ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Wir sammeln Wertstoffe

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Wir sammeln Wertstoffe"

Transkript

1 ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Wir sammeln Wertstoffe 5 TOUR «NORD» Nördlich der Bahnlinie 1 HAUPTSAMMELSTELLE Entsorgungsplatz Furttal Wiesackerstrasse 95 Montag, Mittwoch, Freitag Uhr Samstag Uhr NEBENSAMMELSTELLEN 2 Zentrum Stahlblech, Kleider Gemeindehaus Watt Feuerwehrlokal 1 5 Adlikon Sonnhalde TOUR «SÜD» Südlich der Bahnlinie 3 6 Die Nebensammelstellen dürfen nur von Montag bis Samstag Uhr benützt werden. Althardstrasse, Werkhof Tierkadaver Nur mit Voranmeldung Tel Montag bis Donnerstag Uhr Uhr Freitag Uhr Uhr Entsorgungskalender online und Erinnerungsservice (SMS, ) kostenlos abonnieren:

2 WICHTIGE ADRESSEN HAUPTSAMMELSTELLE Entsorgungsplatz Furttal (Zufahrt via Moosäckerstrasse) Wiesackerstrasse Montag Uhr Mittwoch Uhr Freitag Uhr Samstag Uhr Telefonische Auskünfte Tel Abfall Taxi, kostenpflichtig Tel NEBENSAMMELSTELLEN für Altglas, Aluminium, Batterien, Kleider, Stahlblech Adlikon, Sonnhalde, Steinstrasse Zentrum, Watterstrasse Gemeindehaus, Watterstrasse 114 Watt Feuerwehrlokal, Dorfstrasse Die Nebenstellen dürfen nur von Montag bis Samstag Uhr benützt werden. ENTSORGUNGSFIRMEN Bader Paul Transporte AG Wiesackerstrasse 99, 8105 Tel Bruno Röllin AG Riedthofstrasse 192, 8105 Tel LOPATEX AG Recyclingpark Lindenstrasse 2, 8108 Dällikon Tel LIONHEART AG Kommunikation & Marke SPERRGUT Brennbare Gegenstände, die nicht in einen 110-Liter-Abfallsack passen, können wie folgt entsorgt werden: bei der Hauptsammelstelle mit der ordentlichen Kehrichtsammlung (max. 25 kg und 1 m 1 m 2 m) Gegenstände sind am Abfuhrtag mit Sperr gutmarken zu bekleben. Verkaufsstelle Sperrgutmarken: Neues Gemeindehaus, Watterstrasse 116,, 1. Stock Finanzen Eine kleine Marke (5 kg) kostet Fr. 2.50, eine grosse Marke (20 kg) kostet Fr WAS GEHÖRT IN DIE GRÜNGUTSAMMLUNG? KIBAG RE AG Muldenservice / Bauschutt-Recycling Moosäckerstrasse 65, 8105 Tel Metallum Metallhandel AG Metallhandel / Metall-Recycling Althardstrasse 345, 8105 Tel Immark AG Bahnstrasse 142, 8105 Tel Gartenabfälle Haushaltabfälle Speisereste Biorec AG Altholzrecycling Bahnstrasse 166, 8105 Tel Rasen- und Wiesenschnitt Strauch- und Baumschnitt Blumen- und Gemüsestauden Laub, Unkraut und Fallobst Balkon- und Topfpflanzen (ohne Topf) Christbäume Rüstabfälle Obst und Gemüse Kaffeesatz und Teekraut Kleintiermist und Katzensand Eierschalen Kompostierbeutel Haushaltpapier ALLGEMEINE FRAGEN ZUR ENTSORGUNG Gemeinde, Watterstrasse 114, 8105 Tel (Bürozeiten), Obst, Gemüse, Salat Brot und Gebäck Käse Fisch (ohne Gräte) Fleisch (ohne Knochen) diverse Fette Eierschalen WEITERE INFORMATIONEN ABFALLBEWIRTSCHAFTUNG AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft Weinbergstrasse 34, Postfach, 8090 Zürich

3 ENTSORGUNGSMERKBLATT 2016 REGENSDORF WAS ZU BEACHTEN WANN + WO ALUMINIUM, STAHLBLECH Alu-Tiernahrungsschalen, Alu-Tuben, Alu-Folien, Alu-Getränkedosen Andere Aluminiumteile, die sich zusammenknüllen lassen Stahl- und Weissblechdosen (Konservendosen) Deckel von Konfitüren- und anderen Lebensmittelgläsern Kleinteile aus Aluminium und Stahlblech Spraydosen gelten als Sonderabfall! Konservendosen reinigen, entfernen, flach drücken Aluminiumkapseln sind über ein eigenes Sammelsystem zu entsorgen (siehe «Kapseln aus Aluminium») und Nebensammelstellen BATTERIEN Gerätebatterien (Haushaltbatterien, Knopfzellen) Fahrzeug- / Autobatterien müssen an den Fachhandel oder an der Hauptsammelstelle zurückgegeben werden Gehören nicht in den Kehricht!, Nebensammelstellen kostenlos Batterien werden beim Handel gesammelt und Nebensammelstellen Gemeindehaus, Watt und Sonnhalde BIOGENE ABFÄLLE (GRÜNGUT) Biogene Abfälle sind Abfälle aus Küchen, Gärten und von Grünflächen (Grüngut). Siehe Abbildung Rückseite «Was gehört in die Grüngutsammlung?» Nur in grünen Containern (140 l, 240 l, 660 l oder 770 l) oder gebündelt (Äste, Sträucher max. 1,2 m lang und max. 20 kg schwer) Keine biogene Abfälle: Asche, Knochen, Fischgräte, Plastiksäcke, Wurzelstöcke Robidog-Säcke im «privaten Raum» gehören in den Kehricht! Wird nicht mitgenommen / geleert: Säcke, Körbe und Schachteln mit Grüngut 1 wöchentlich (Dez. Febr. jeweils alle 2 Wochen): siehe Tourenplan im Entsorgungskalender CD, DVD CDs und DVDs kostenlos ELEKTRO-, ELEKTRONIKGERÄTE Alle elektrischen und elektronischen Geräte samt Zubehör Geräte aus Bürobereich / Kommunikation wie Laptop, Drucker, Telefon, Handys, Zubehör, CDs und Unterhaltungselektronik, TV, Radio, Playstation, Kameras, Haushaltgross- und -kleingeräte, Elektrowerkzeuge, elektrisch betriebenes Spielzeug, Leuchten / Leuchtmittel Gehören nicht in den Kehricht! kostenlos Immark AG, Bahnstrasse 142, 8105 GLAS Getränkeflaschen, Lebensmittelgläser Altglas ausspülen, Verschlüsse und Deckel entfernen zu Alu / Stahlblech, nach Farben trennen Nicht in die Glassammlung: Trinkglas / Kristallglas, Porzellan, Keramik, Fenster, Spiegel, Autoscheiben, Ton, Tortenplatten und Nebensammelstellen Ganzglas (7,5-dl-Wein- und -Champagnerflaschen) kann nur an der Hauptsammelstelle abgegeben werden HÄCKSELGUT Häckselgut ist holziger Baum-, Strauch- und Heckenschnitt Gehölz und Strauchschnitt werden vor Ort gehäckselt Muss schriftlich angemeldet werden! Mit beigelegter Anmeldekarte oder Onlineformular auf kostenpflichtig ab 10 m 3 Keine Wurzelstöcke 4 jährlich: siehe Tourenplan im Entsorgungskalender und auf dem Anmeldetalon KAPSELN AUS ALUMINIUM Aluminiumkapseln von Kaffee oder Tee Verkaufsstellen von Nespresso-Kaffeemaschinen sind verpflichtet, Nespresso-Aluminiumkapseln zurückzunehmen Kapseln aus Kunststoff (z. B. Eigenmarken von Coop, Denner, Migros) können im Kehricht entsorgt werden Nespresso-Kapseln können dem Postboten in der Nespresso-Recycling-Tasche mitgegeben werden Bestellen unter: KARTON Kartonverpackungen unbeschichtet (keine Tetrapackungen), Schachteln, Früchte- und Gemüsekartons Sammeltag verpasst? Bringen Sie den Karton in die Hauptsammelstelle Nur gebündelt und verschnürt! Keine Fremdstoffe (Plastik / Styropor) Monatliche Strassensammlung: max. 6 kg pro Haushalt 1 monatlich: siehe Tourenplan im Entsorgungskalender Gratisrückgabe von sperrigen Verpackungen aus Karton über den Handel KEHRICHT Brennbare, nicht wiederverwertbare Siedlungsabfälle wie Kunststoff, Holz, Verbundverpackungen, Hygieneartikel, Windeln, Glühbirnen, tragtaschen, Tetrapack, Tiefkühlverpackungen, Staubsaugerbeutel Nur gebührenpflichtige Abfallsäcke: «Zürcher-Unterländer-Säcke» 17 l, 35 l, 60 l, 110 l Das Verwenden anderer Säcke wird angezeigt und gebüsst! 1 wöchentlich: siehe Tourenplan im Entsorgungskalender KÜHLGERÄTE Kühlgeräte, Gefrierschränke, Weinkühler, Eiswürfelmaschinen kostenlos Kühlvitrinen kostenpflichtig im Handel und Hauptsammelstelle Immark AG, Bahnstrasse 142, 8105 LEUCHTMITTEL Entladungslampen wie Leuchtstofflampen, Leuchtstoffröhren, Neonröhren, Energiesparlampen, Stromsparlampen, Sparlampen, LED-Lampen Bitte immer unzerbrochen zurückbringen, da sonst giftige Gase austreten Herkömmliche Glühlampen (Glühbirnen) gehören in den Kehricht! kostenlos Entladungslampen können in den Verkaufsstellen kostenlos zurückgegeben werden METALLE Grosse, sperrige Gegenstände aus Metall, Abbruchmaterial aus Metall, Pfannen, Backbleche, Bleche, Alteisen, Backformen, Bügelbrett usw. Ohne Fremdstoffe: Schrauben, Bleche, Felgen usw. kostenlos Mit Fremdstoffen: Bügelbrett, Pfannen, Velo, Grill, Gartenmöbel usw. kostenpflichtig MINERALISCHE ABFÄLLE (GRUBENGUT) Flachglas (Fenster, Spiegel), Geschirr (Keramik, Porzellan, Glas), Blumentöpfe (Ton, Eternit), Steine, Gartenplatten und Ähnliches Kostenpflichtig ÖL Speiseöl (Öle und Fette tierischer und pflanzlicher Herkunft) und Mineralöl (Motoren- und Getriebeöl) Nie in Boden, Gewässer oder Kanalisation kippen Ist in Verbindung mit Lösungsmitteln explosiv! Ab 5 l kostenpflichtig PAPIER Zeitungen, Zeitschriften, Taschenbücher, Bücherseiten ohne Einband, Prospekte ohne Beschichtung usw. Sammeltag verpasst? Bringen Sie das Altpapier in die Hauptsammelstelle Nur gebündelt und verschnürt! Nicht in tragetaschen! In den Kehricht gehören: servietten, Haushalt papier, Hygienepapier 1 monatlich an einem Samstag: siehe Tourenplan im Entsorgungskalender Am Abfuhrtag: Jeweils vor Uhr bereitstellen an den üblichen SONDERABFALL Pflanzen- und Holzschutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel, Unkrautvertilger, Dünger, Farben, Lacke, Klebstoffe, Säuren, Laugen, Entkalker, Abflussreiniger, Lösungsmittel, Pinselreiniger, Verdünner, Brennsprit, Medikamente, Thermometer (Quecksilber), Chemikalien, Gifte, Javel-Wasser, Spraydosen, alle Stoffe mit einer Giftklasse Alle Produkte, die mit einem (orangen) Gefahrensymbol gekennzeichnet sind, können gratis an den Verkaufsstellen zurückgegeben werden 3 jährlich Sonderabfallmobil bei Hauptsammelstelle: siehe Tourenplan im Entsorgungskalender In einer Nachbargemeinde im Furttal (siehe Publikation im Furttaler «amtliche Mitteilungen») Hagenholz ERZ Entsorgung + Recycling Zürich Hagenholzstrasse 110, 8050 Zürich, Tel SPERRGUT Alles was brennbar ist und nicht in einen 110-Liter-Abfallsack passt: Möbel aus Holz, Matratzen, Teppiche, Kinderspielzeuge aus Holz oder Plastik Max. 25 kg, 1 m 1 m 2 m (auseinandernehmen) Sperrgutmarken können im Gemeindehaus, Watterstrasse 116,, 1. Stock Finanzen, gekauft werden Kein Sperrgut: Elektrische / elektronische Geräte, Eternitplatten, Eternittöpfe, Blumentöpfe, Fenster, Spiegel, Sonder abfälle, Kühlgeräte, Haushaltgeräte, elektrische Werkzeuge, Elektronik, Styropor, Metallgegenstände usw. kostenpflichtig Mit Kehrichtsammlung kostenpflichtig (Sperrgutmarken) 1 wöchentlich mit Kehrichtsammlung: siehe Tourenplan im Entsorgungskalender Kehrichtsammelplätzen (Marken erst am Morgen aufkleben) STYROPOR, SAGEX (EPS expandierter Polystyrol-Hartschaum) Sperriges Verpackungsmaterial aus EPS (Sagex, Styropor usw.), welches nicht in einen Kehrichtsack passt kostenpflichtig Füllstoff / Styropor kann gratis im Verkaufs geschäft zurückgelassen oder später dahin zurück gebracht werden TEXTILIEN, SCHUHE Saubere, tragbare Kleider und Schuhe, Vorhänge, Tisch-, Haushalt- und Bettwäsche, Gürtel, Taschen, Daunenbettwaren, Stofftiere in gut verschnürten Säcken Nein, danke: Kein Spielzeug. Kaputte und stark verschmutzte Schuhe und Textilien gehören in den Kehricht 1 jährlich: siehe Tourenplan im Entsorgungskalender Sammelbehälter an sämtlichen Sammelstellen und SBB Bahnhof Brauchbare Kleider und Schuhe können auch via Kleiderbörsen weitergegeben werden TIERKADAVER Klein- und Haustiere, Tiere zwischen 10 und 200 kg Nur mit Voranmeldung! : Montag Donnerstag Uhr, Uhr, Freitag Uhr, Uhr Werkhof, Althardstrasse 170,, nur mit Voranmeldung, während der normalen : Tel Grosse Tiere ab 200 kg TMF Extraktionswerk AG 24-h-Hotline, Tel Werden von der TMF Extraktionswerk AG abgeholt

4 ENTSORGUNGSKALENDER 2016 REGENSDORF JANUAR FEBRUAR MÄRZ APRIL MAI JUNI Neujahrstag 1 Mo 1 Di 1 So Tag der Arbeit 1 Mi Berchtoldstag 2 Di 2 Mi 2 Mo 2 Do 3 Mi 3 Do 3 Di 3 Fr 4 Do 4 Fr Sonderabfall 4 Mi 4 Sa 5 Fr 5 Sa 5 Do Auffahrt 5 So 6 Sa 6 So 6 Fr 6 Mo 7 So 7 Mo 7 Sa 7 Di 8 Mo 8 Di 8 So 8 Mi 9 Di 9 Mi 9 Mo 9 Do 10 Mi 10 Do 10 Di 10 Fr 11 Do 1 11 Mi 11 Sa 12 Fr 1 12 Do 12 So 13 Sa 1 13 Fr 13 Mo 14 So 1 14 Sa 14 Di 15 Mo 1 15 So Pfingsten 15 Mi 16 Di 1 16 Mo Pfingstmontag 16 Do 17 Mi 1 17 Di 17 Fr 18 Do 1 18 Mi 18 Sa 19 Fr Textilien 1 19 Do 19 So 20 Sa 20 So 20 Fr 20 Mo 21 So 21 Mo 21 Sa 21 Di 22 Mo 22 Di Karton Süd 22 So 22 Mi 23 Di Karton Süd 23 Mi 23 Mo 23 Do 24 Mi 24 Do 24 Di Karton Süd 24 Fr 25 Do 25 Fr Karfreitag 25 Mi 25 Sa Karton Süd 26 Fr 26 Sa Karton Süd 26 Do 26 So 27 Sa 27 So Ostersonntag 27 Fr 27 Mo 28 So 28 Mo Ostermontag 28 Sa 28 Di Karton Süd 29 Mo 29 Di 29 So 29 Mi 30 Mi 30 Mo 30 Do 31 So 31 Do 31 Di

5 ENTSORGUNGSKALENDER 2016 REGENSDORF JULI AUGUST SEPTEMBER OKTOBER NOVEMBER DEZEMBER 1 Mo Nationalfeiertag 1 Do 1 Sa 1 Di 1 Do 2 Di 2 Fr 2 So 2 Mi 2 Fr 3 Mi 3 Sa 3 Mo 3 Do 3 Sa 4 Do 4 So 4 Di 4 Fr 4 So 5 Fr 5 Mo 5 Mi 5 Sa 5 Mo 6 Sa 6 Di 6 Do 6 So 6 Di 7 So 7 Mi 7 Fr 7 Mo 7 Mi 8 Mo 8 Do 8 Sa 8 Di 8 Do 9 Di 9 Fr 9 So 9 Mi 9 Fr 10 Mi 10 Sa 10 Mo 10 Do 10 Sa 11 Do 11 So 11 Di 1 11 So 12 Fr 12 Mo 12 Mi 1 12 Mo Sonderabfall 13 Sa 13 Di 13 Do 1 13 Di 14 So 14 Mi 14 Fr 1 14 Mi 15 Mo 15 Do 15 Sa 1 15 Do 16 Di 16 Fr 16 So 1 16 Fr 17 Mi 17 Sa 17 Mo 1 17 Sa 18 Do 18 So 18 Di 1 18 So 19 Fr 19 Mo 19 Mi 1 Sonderabfall 19 Mo 20 Sa 20 Di 20 Do 20 So 20 Di Karton Süd 21 So 21 Mi 2 21 Mo 21 Mi 22 Mo 22 Do 2 22 Di Karton Süd 22 Do 23 Di Karton Süd 23 Fr 2 23 Mi 23 Fr 24 Mi 24 Sa 2 24 Do 24 Sa 25 Do 25 So 2 Karton Süd 25 Fr 25 So Weihnachten Karton Süd 26 Fr 26 Mo 2 26 Sa 26 Mo Stephanstag 27 Sa 27 Di Karton Süd 2 27 So 27 Di 28 So 28 Mi 2 28 Mo 28 Mi 29 Mo 29 Do 2 29 Di 29 Do 30 Di 30 Fr 30 So 30 Mi 30 Fr 31 So 31 Mi 31 Mo 31 Sa

AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft

AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft Abfallwirtschaft und Betriebe Abfallwirtschaft, Mai 2013 Mustertexte für Abfallkalender Die nachfolgenden Texte sind Vorschläge und müssen teilweise an örtliche

Mehr

für die Gemeinde Wasterkingen

für die Gemeinde Wasterkingen Abfall- kalender 2016 für die Gemeinde Wasterkingen Kehricht-/Grüngutabfuhr jeweils am Mittwoch Vormittag Grüngutabfuhr erstmals wieder am 09. März 2016 Kehricht und Grüngut muss um 07.00 Uhr bereitgestellt

Mehr

Abfallkalender 2015. Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44

Abfallkalender 2015. Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44 Abfallkalender 2015 Abfuhrunternehmer Lienhart Transporte AG, Bassersdorf www.lienhart-transporte.ch Tel. 044 837 16 44 Gemeindeverwaltung www.freienstein-teufen.ch Tel. 044 866 34 00 info@freienstein-teufen.ch

Mehr

ENTSORGUNGSKALENDER 2016

ENTSORGUNGSKALENDER 2016 GEMEINDE WIL ZH ENTSORGUNGSKALENDER 2016 Abfälle vermeiden, trennen, wiederverwerten Zurück zum Handel! Für viele Abfälle und Wertstoffe - insbesondere auch für Verpackungsmaterial - besteht eine Rücknahmeverpflichtung

Mehr

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus

abfallist wertvoll Batterien Akkus Konservendosen Blechdeckel von Flaschen, Konfigläsern etc. Batterien Knopfzellen Kleinakkus Alu Blech Batterien Akkus Aluminium und Blechdosen werden oft gemeinsam gesammelt und danach magnetisch von - einander getrennt. Beide Materialien können beliebig oft eingeschmolzen und zu vollwertigen,

Mehr

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis

Was Wo und Wann Kosten Was gehört (nicht) dazu. Gratis. Gratis. Gratis. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis. Gegen Gebühr. Gratis Alteisen 044 856 11 55 Altglas - Altglas reinigen und nach Farben sortieren (Verschlüsse vorher entfernen) - Kein Spiegel- oder Fensterglas Altöl - Getrennt nach Speise- und Mineralöl (Maschinen- und Motorenöl)

Mehr

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfallbewirtschaftung Rümlang: Telefon 044 817 75 55 oder werner.buergler@ruemlang.zh.ch

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfallbewirtschaftung Rümlang: Telefon 044 817 75 55 oder werner.buergler@ruemlang.zh.ch ruemlang_abfallbroschuere 2016.qxp_Layout 1 19.11.15 09:57 Seite 1 Recycling 2016 Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Die vorliegende Recyclingbroschüre informiert Sie über das richtige Entsorgen von Abfällen

Mehr

Abfallmerkblatt. Bitte aufbewahren

Abfallmerkblatt. Bitte aufbewahren Umweltkommission Neuenegg Abfallmerkblatt Hauskehricht Grobgut Dorf Neuenegg jeden Freitag und Aussenbezirke jeden Mittwoch 9 x jährlich - Jogurt-Becher - Plastik - Tetra-Packungen - Verpackungsmaterial

Mehr

Abfallentsorgung. Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch

Abfallentsorgung. Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch Abfallentsorgung Adresse: Rathaus, Vialstrasse 2, 7205 Zizers Homepage: www.zizers.ch Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner Es freut uns sehr, Ihnen das Merkblatt zur Abfallentsorgung in der Gemeinde

Mehr

Abfall-Merkblatt 2016

Abfall-Merkblatt 2016 Abfall-Merkblatt 2016 Gemeinde Beringen 3 2 4 1 5 Abfallsammelstellen: 1 Hard 4 Beringen Enge 2 Abfallcenter 5 Guntmadingen 3 Coop Verkaufsstellen für Abfallmarken: Coop Beringen, Schaffhauserstrasse 2

Mehr

ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH

ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH ENTSORGUNG UND RECYCLING WEIACH Grubenweg hinter First stop Öffnungszeiten: Mittwoch 16:00 bis 18:00 Samstag 09:00 bis 11:30 1 Inhaltverzeichnis Brennbare Abfälle - Wichtige Telefonnummern - Abfallgebühren

Mehr

Abfall-Trennung. So trennen Sie richtig!

Abfall-Trennung. So trennen Sie richtig! Abfall-Trennung So trennen Sie richtig! DE Richtig trennen Abfall-Trennung ist wichtig für die Menschen, für die Natur und um Geld zu sparen. Abfall-Trennung hilft dabei, das Wasser, den Boden und die

Mehr

Abfallkalender 2015 Standorte Werkhof Feldgässli 3 Lehngasse Bushaltestelle ACHTUNG! Neue Infotafeln beachten! Auskunft

Abfallkalender 2015 Standorte Werkhof Feldgässli 3  Lehngasse Bushaltestelle ACHTUNG! Neue Infotafeln beachten! Auskunft Abfallkalender 2015 1 Standorte = Werkhof Feldgässli 3 Glasmulden Alu- und Büchsen-Sammelstelle Öl-Container Kleider-Sammelstelle Container Nespresso Kapseln Batterie-Sammelstelle 2 = Lehngasse Bushaltestelle

Mehr

Abfallwesen Merkblatt Hauskehricht

Abfallwesen Merkblatt Hauskehricht GEMEINDE 5708 BIRRWIL Tel. 062 765 06 60 / Fax. 062 765 06 69 gemeindeverwaltung@birrwil.ch Hanspeter Wyss: 079 422 99 76 Dieter Frey: 079 508 17 39 Abfallwesen Merkblatt Hauskehricht KEHRICHTABFUHR Die

Mehr

Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014

Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014 Korrekt entsorgt Entsorgungs Guide der Gemeinde Hergiswil Stand 05/2014 ALTGLAS Altglas kann an den nach Farben sortiert entsorgt werden. Säubern Sie das Glas und entfernen Sie Verschlüsse. ALTMETALL Nicht

Mehr

Recycling-Kalender 2015

Recycling-Kalender 2015 Recycling-Kalender 2015 Für Fragen und Auskünfte steht Ihnen die Abteilung Werkhof (058 611 81 71) gerne zur Verfügung. Anträge und Anregungen können schriftlich eingereicht werden. Gemeinde Glarus, Werkhof,

Mehr

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger

Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Recycling 2015 Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Die vorliegende Recyclingbroschüre informiert Sie über das richtige Entsorgen von Abfällen in der Gemeinde Rümlang. In dieser jährlich verschickten Recyclingbroschüre

Mehr

Abfallart Hauskehricht Papier/Karton

Abfallart Hauskehricht Papier/Karton Abfallart Stahldosen Aluminium Alle Dosen, die ganz oder zum grösseren Teil als Stahlblech bestehen Sie sind magnetisch Alufolien, Aludosen, Aluformen, Getränkedosen Alu ist nicht magnetisch Aludosen,

Mehr

.: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di

.: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di .: Wo entsorge ich...? :. Ab - Di Abflussreiniger Akkus Aktenordner Altholz Altkleider Altöl Alufolien/-deckel/-tuben Aluminium (Verpackung) Aquarium Arzneimittel Asbesthaltige Stoffe Asche (erkaltet)

Mehr

GEMEINDE STADEL ABFALLKALENDER 2017 HAUS UND GEWERBE-KEHRICHT 2 GRÜNGUT 3 SONDERABFÄLLE 3 ENTSORGUNGSSTELLE 4 HÄCKSELSERVICE 7 KOMPOSTIEREN 7

GEMEINDE STADEL ABFALLKALENDER 2017 HAUS UND GEWERBE-KEHRICHT 2 GRÜNGUT 3 SONDERABFÄLLE 3 ENTSORGUNGSSTELLE 4 HÄCKSELSERVICE 7 KOMPOSTIEREN 7 GEMEINDE STADEL ABFALLKALENDER 2017 HAUS UND GEWERBE-KEHRICHT 2 GRÜNGUT 3 SONDERABFÄLLE 3 ENTSORGUNGSSTELLE 4 HÄCKSELSERVICE 7 KOMPOSTIEREN 7 STANDORTE SAMMELSTELLEN 8 Der Abfallkalender ist auch auf unserer

Mehr

Verantwortungsvolles Recycling

Verantwortungsvolles Recycling Verantwortungsvolles Recycling Damit es sich auch für unsere Kinder und Kindeskinder im Kreis dreht. Kuster Recycling AG Ihr Gesamtentsorger in der Region Ostschweiz Die Kuster Recycling AG stellt sich

Mehr

Entsorgungskalender 2016

Entsorgungskalender 2016 Mit der neuen Zollikon App für das iphone oder Android werden Sie kurz vorher an Gratis-Abfuhren erinnert! Entsorgungskalender 2016 Abteilung Sicherheit und Umwelt, Bergstrasse 20, 8702 Zollikon E-Mail:

Mehr

Abfall von A bis Z im Haushalt

Abfall von A bis Z im Haushalt kann nicht wiederverwertet Wertstoff, kann wiederverwertet organisches Material Problemmüll Gelbe Tonne Abflussreiniger Akkus Allzweckreiniger Altglas nach Farben sortiert Altkleider noch tragbar Altkleider

Mehr

Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen.

Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen. Einwohnergemeinde Zunzgen Alte Landstrasse 5 4455 Zunzgen 061 975 96 60 061 975 96 79 gemeinde@zunzgen.bl.ch werkhof.zunzgen@gmail.com www.zunzgen.ch ABFALLKALENDER 2 0 1 6 Abfall richtig entsorgen Altpapier

Mehr

Touren. Abfall-Sammeltouren. Annahme jeden Dienstag (am Tag der Abfuhr bereitstellen)

Touren. Abfall-Sammeltouren. Annahme jeden Dienstag (am Tag der Abfuhr bereitstellen) Abfall-Sammeltouren Touren Kehricht (brennbar) gebührenpflichtige Säcke oder Container mit Gebührenmarke Annahme jeden Dienstag (am Tag der Abfuhr bereitstellen) Garten- und Küchenabfälle (nur organische

Mehr

Entsorgungsmerkblatt

Entsorgungsmerkblatt Entsorgungsmerkblatt Öffnungszeiten Entsorgungsplatz Zwischenwassern Montag Mittwoch Freitag Samstag Feiertage Sommer und Winter 09.30 11.30 Uhr 15.00 17.30 Uhr 09.30 11.30 Uhr 09.30 11.30 Uhr geschlossen

Mehr

für die Gemeinde Wasterkingen

für die Gemeinde Wasterkingen Abfall- kalender 2015 für die Gemeinde Wasterkingen Kehricht-/Grüngutabfuhr jeweils am Mittwoch Vormittag Grüngutabfuhr erstmals wieder am 11. März 2015 Kehricht und Grüngut muss um 07.00 Uhr bereitgestellt

Mehr

Zusätzliche Müllkosten

Zusätzliche Müllkosten Zusätzliche Müllkosten 10 L 10 L 1 + 1/2 = 15 Liter Nur 15 Liter Restmüll pro Woche darf jeder Bürger in die Hausmüllcontainer entsorgen! Das entspricht dem Inhalt von 1,5 Wassereimern. Mehr ist in dem

Mehr

Wegweiser zur richtigen Mülltrennung

Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wegweiser zur richtigen Mülltrennung Wohin mit dem Abfall? Gehört Katzenstreu in die Biotonne? Darf man Tapetenreste in die Papiertonne werfen? Unser Wegweiser zur

Mehr

Kehrichtabfuhr. Bitte den Kehricht am Abfuhrtag bis spätestens um 07.00 Uhr bereitstellen (wegen streunenden Tieren nicht schon am Vorabend).

Kehrichtabfuhr. Bitte den Kehricht am Abfuhrtag bis spätestens um 07.00 Uhr bereitstellen (wegen streunenden Tieren nicht schon am Vorabend). Abfallkalender 2014 Kehrichtabfuhr Für die Kehrichtabfuhr dürfen nur die offiziellen 17-l, 35-l- und 60-l-Säcke der Gemeinde Rothrist verwendet werden. 110-l-Säcke, Futtersäcke, Klein- und Grobsperrgut

Mehr

Abfallkalender 2016 Entsorgung leicht gemacht

Abfallkalender 2016 Entsorgung leicht gemacht Abfallkalender 2016 Entsorgung leicht gemacht Öffnungszeiten ohne Feiertage Hauptsammelstelle Kläranlage mit Betreuungspersonal Dienstag 8.00 11.30 Uhr Donnerstag 13.30 18.00 Uhr Samstag 8.00 11.30 Uhr

Mehr

Verkehrsbüro Oberiberg Dorfbäckerei Schefer, Oberiberg Lebensmittelgeschäft VOLG Gemeindeverwaltung Oberiberg

Verkehrsbüro Oberiberg Dorfbäckerei Schefer, Oberiberg Lebensmittelgeschäft VOLG Gemeindeverwaltung Oberiberg Abfallkalender 2016 für Privathaushalte der Gemeinde Oberiberg Bitte aufbewahren Verkauf der gelben Kehrichtsäcke und Sperrgut-Marken bei: Verkehrsbüro Oberiberg Dorfbäckerei Schefer, Oberiberg Lebensmittelgeschäft

Mehr

Infos zur Bio tonne. Wie sieht die Bio tonne aus? Wo stelle ich die Bio tonne hin?

Infos zur Bio tonne. Wie sieht die Bio tonne aus? Wo stelle ich die Bio tonne hin? Infos zur Bio tonne Die Info gilt für den Landkreis Reutlingen, ohne die Städte Metzingen, Pfullingen und Reutlingen Wie sieht die Bio tonne aus? Die Bio tonne hat einen braunen Deckel. Oder die Bio tonne

Mehr

Was gehört wohin von A bis Z

Was gehört wohin von A bis Z Was gehört wohin von A bis Z Die folgende Liste soll Ihnen einen kleinen Überblick darüber geben, welcher Abfall wohin gehört. Sollten Sie hier nicht fündig werden, so wenden Sie sich bitte an die Abfallberaterin

Mehr

Stadt Maienfeld. Abfallblatt 2015. Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld

Stadt Maienfeld. Abfallblatt 2015. Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Stadt Maienfeld Abfallblatt 2015 Wert-hof Maienfeld, der Recycling Hof im Werkhof Maienfeld Tonnen Tonnen Tonnen Erfahrungszahlen: Ein paar Erfahrungszahlen der vergangenen 5 Jahre, damit Sie sich ein

Mehr

Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht.

Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Der beste Abfall ist der, der gar nicht erst entsteht. Besonders im Verpackungsbereich lassen sich Abfälle einsparen. Wer beim Einkauf Mehrwegflaschen, lose Waren und Nachfüllpackungen bevorzugt sowie

Mehr

Entsorgungsbrevier Uetikon am See

Entsorgungsbrevier Uetikon am See Ausgabe 2009 Entsorgungsbrevier Uetikon am See Für Haushalte der Gemeinde Uetikon am See Inhaltsverzeichnis Von der Abfall zur Ressourcenwirtschaft 4 Definitionen. 5 Hauskehricht.. 6 Brennbares Sperrgut.

Mehr

Müll und Recycling. 1. Kapitel: Wo entsteht Müll?

Müll und Recycling. 1. Kapitel: Wo entsteht Müll? Müll und Recycling 1. Kapitel: Wo entsteht Müll? Kennst du Worte, in denen >Müll< vorkommt? Müllabfuhr Müllkippe oder Mülldeponie Müllverbrennungsanlage Sondermüllsammlung oder Mülltrennung Das sind alles

Mehr

aus Gewerbe und Industrie, obliegt dem Inhaber nach Massgabe der eidgenössischen und kantonalen Gesetzgebung.

aus Gewerbe und Industrie, obliegt dem Inhaber nach Massgabe der eidgenössischen und kantonalen Gesetzgebung. Abfallhandbuch vom 8. Mai 2001 Der Gemeinderat Densbüren, gestützt auf 2 des Abfallreglements vom 15. Juni 2001, beschliesst: I. Allgemeine Bestimmungen Art. 1 1 Siedlungsabfälle sind Haushaltabfälle (Hauskehricht,

Mehr

Abfallfibel 2015. Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Reinach

Abfallfibel 2015. Liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Reinach Abfallfibel 2015 Wie Sie bestimmt schon gehört oder gelesen haben, gibt es fortan keinen Gemeindekalender in gedruckter Form mehr. Nachdem in den letzten Jahren der Kalender zusammen mit der Abfallfibel

Mehr

Wohin mit dem Müll? Abfallvermeidung und -entsorgung

Wohin mit dem Müll? Abfallvermeidung und -entsorgung Wohin mit dem Müll? Abfallvermeidung und entsorgung Inhalt Seite 03 03 04 Inf o r m a t i o n e n un d Wi s s e n s w e r t e s Wohin mit dem Müll? Mülltrennung Abfallwegweiser mit Berechtigungskarte Adr

Mehr

Gemeinde Meisterschwanden. Infoblatt. Entsorgung Grüngut

Gemeinde Meisterschwanden. Infoblatt. Entsorgung Grüngut Gemeinde Meisterschwanden Infoblatt Entsorgung Grüngut Stand 14.09.2012 2 Einleitung Aufgrund diverser Anfragen zur Grüngutabfuhr hat der Gemeinderat Meisterschwanden beschlossen, das Infoblatt der Grüngutabfuhr

Mehr

Chemikalien Gefährlicher Abfall, Problemstoffsammlung, Recyclinghof (Elektronaltgerät)

Chemikalien Gefährlicher Abfall, Problemstoffsammlung, Recyclinghof (Elektronaltgerät) ABFALL-TRENN-ABC, Stand 2010 Abfallart Zuordnung, Entsorgung Abflussreiniger Akkus Fachhandel (Rücknahmepflicht) od. Altöl (Motoröl) Fachhandel (Rücknahmepflicht) od. Aludosen Alufolien Arzneimittel Apotheke,

Mehr

GEMEINDE AVENCHES ABFALLMANAGEMENT RICHTLINIEN DER GEMEINDE

GEMEINDE AVENCHES ABFALLMANAGEMENT RICHTLINIEN DER GEMEINDE GEMEINDE AVENCHES ABFALLMANAGEMENT RICHTLINIEN DER GEMEINDE Avenches, 30. Juni 2012 EMPFEHLUNGEN In den Abfalleimer gehören : Menüschalen mit Fleisch, Fisch usw. Papiertaschentücher, Haushaltpapier Milch-

Mehr

Abfallinfo 2014 Riehen und Bettingen Zone 1 ABFUHRKALENDER WIR HOLEN

Abfallinfo 2014 Riehen und Bettingen Zone 1 ABFUHRKALENDER WIR HOLEN Abfallinfo 0 Riehen und Bettingen Zone ABFUHRKALENDER WIR HOLEN SIE SIE BRINGEN BRINGEN Leere Kunststoffflaschen jetzt im Laden abgeben! Kann Kunststoff wiederverwertet werden? Grundsätzlich ja aber nur

Mehr

Abfallentsorgung. Bitte aufbewahren

Abfallentsorgung. Bitte aufbewahren Merkblatt Abfallentsorgung Bitte aufbewahren 0 0 gemeinde@zuzwil-be.ch www.zuzwil-be.ch Abfallkalender, Zuzwil Detailinformationen zu den jeweiligen Materialien und Sammlungen finden Sie ab Seite. Januar

Mehr

grün. gut. besser. Grüngutabfuhr ab 1. Januar 2017 in der Stadt St.Gallen

grün. gut. besser. Grüngutabfuhr ab 1. Januar 2017 in der Stadt St.Gallen grün. gut. besser. Grüngutabfuhr ab 1. Januar 2017 in der Stadt St.Gallen www.grüngutbesser.ch Hintergrund «Kreisläufe schliessen eine Grüngutabfuhr auch in St.Gallen», so lautete die politische Forderung

Mehr

Abfallbeseitigung in Madiswil Was, Wann, Wie, Wo entsorgen Gültig ab 1. Januar 2015 (bitte aufbewahren)

Abfallbeseitigung in Madiswil Was, Wann, Wie, Wo entsorgen Gültig ab 1. Januar 2015 (bitte aufbewahren) Abfallbeseitigung in Was, Wann, Wie, Wo entsorgen Gültig ab 1. Januar 2015 (bitte aufbewahren) Bezug von offiziellen Kehrichtsäcken und Marken : Coop, Drogerie, Landi, Post, Werkhof Kleindietwil: Landi

Mehr

E nt sorgungs o kalender 9

E nt sorgungs o kalender 9 o9 E ntsorgungskalender Entsorgungskalender 2009 Übersicht Sammelstellen in der Gemeinde Wollerau Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die Nachbarschaft und benützen Sie die Sammelstellen nur werktags von 7.00

Mehr

E N T S O R G U N G. Meine Vier! PAPIER BIO REST DOSEN METALL FLASCHEN PLASTIK

E N T S O R G U N G. Meine Vier! PAPIER BIO REST DOSEN METALL FLASCHEN PLASTIK E N T S O R G U N G Meine Vier! BIO PAPIER REST PLASTIK FLASCHEN & METALL DOSEN E N T S O R G U N G INHALT 3 Mehr Service! 4-5 Schwarze Tonne: Restmüll 6-7 Braune Tonne: Bioabfälle 8-9 Rote Tonne: Altpapier

Mehr

Müllentsorgung in Finnland

Müllentsorgung in Finnland Müllentsorgung in Finnland Die finnische Gesetzgebung beinhaltet Bestimmungen über Abfallbehandlung und dessen Trennung um Landschaft und Gesundheit der Menschen zu schützen. Das Gesetz schlägt vor Müll

Mehr

Abfallentsorgung. Bitte aufbewahren

Abfallentsorgung. Bitte aufbewahren Merkblatt 0 Abfallentsorgung Bitte aufbewahren 0 0 gemeinde@zuzwil-be.ch www.zuzwil-be.ch Abfallkalender 0, Zuzwil Detailinformationen zu den jeweiligen Materialien und Sammlungen finden Sie ab Seite.

Mehr

Einwohnergemeinde Obergerlafingen. Entsorgungsreglement

Einwohnergemeinde Obergerlafingen. Entsorgungsreglement Einwohnergemeinde Obergerlafingen Entsorgungsreglement genehmigt GV 8..000 / 8..00 / 7.6.007 / 8..00 genehmigt RR..00 / RR 9.0.007 / RR.5.0 Entsorgungsreglement Die Gemeindeversammlung der Einwohnergemeinde

Mehr

Gemeindekanzlei: Telefon Werkführer: Telefon Entsorgungsblatt A = Abholprinzip (rechtzeitig bereitstellen)

Gemeindekanzlei: Telefon Werkführer: Telefon Entsorgungsblatt A = Abholprinzip (rechtzeitig bereitstellen) Helfen Sie mit, Abfälle umweltschonend zu beseitigen oder wiederzuverwerten! Gemeindekanzlei: Telefon 0 Werkführer: Telefon 0 Entsorgungsblatt A = Abholprinzip (rechtzeitig bereitstellen) Hauskehricht

Mehr

Dälliker Recycling-Info 2016

Dälliker Recycling-Info 2016 Dälliker Recycling-Info 2016 Recyclingpark Sammelstelle Weitere Auskünfte Lopatex AG Lindenstrasse 3, Dällikon Mittwoch 16.00-18.00 Samstag 08.00-14.00 Aktuelle Öffnungszeiten unter: www.lopatex.ch Schulstrasse,

Mehr

Abfallverordnung. I. Allgemeine Bestimmungen

Abfallverordnung. I. Allgemeine Bestimmungen Abfallverordnung Der Vorstand des Gemeindeverbands Recycling Entsorgung Abwasser Luzern (REAL) gestützt auf Art. 4 Abs. lit. f der Statuten und auf die Art. Abs. lit. d, 4, 7, 9, 0, und 7 des Abfallreglements

Mehr

Abfallentsorgung. Bitte aufbewahren. Bauabteilung. 031 850 13 13

Abfallentsorgung. Bitte aufbewahren. Bauabteilung. 031 850 13 13 Merkblatt Abfallentsorgung Bitte aufbewahren Bauabteilung 0 0 gemeinde@moosseedorf.ch www.moosseedorf.ch Abfallkalender, Moosseedorf Detailinformationen zu den jeweiligen Materialien und Sammlungen finden

Mehr

Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement 2003 der Gemeinde Geuensee LU

Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement 2003 der Gemeinde Geuensee LU Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement 2003 der Gemeinde Geuensee LU Inhaltsverzeichnis Art. 1 Kehrichtabfuhr Art. 2 Kehrichtgebinde Art. 3 Bereitstellung der Gebinde Art. 4 Haushalt-Sperrgut

Mehr

Vollzugsverordnung. zum Abfallentsorgungsreglement. der Gemeinde Ufhusen

Vollzugsverordnung. zum Abfallentsorgungsreglement. der Gemeinde Ufhusen Vollzugsverordnung zum Abfallentsorgungsreglement der Gemeinde Ufhusen INHALTSVERZEICHNIS VOLLZUGSVERORDNUNG ZUM ABFALLENTSORGUNGSREGLEMENT DER GEMEINDE UFHUSEN... 3 Art. 1 Kehrichtabfuhr...3 Art. 2 Kehrichtgebinde...3

Mehr

Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Bioabfallentsorgung in Betrieben.

Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Bioabfallentsorgung in Betrieben. ERZ Für die saubere Zukunft von Zürich Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Bioabfallentsorgung in Betrieben. Mit Kompaktinfo zum Heraustrennen! Warum sollten Betriebe ihren Bioabfall gesondert entsorgen?

Mehr

Müll trennen lohnt sich. Infos zur Müll-Trennung in Hamburg

Müll trennen lohnt sich. Infos zur Müll-Trennung in Hamburg Machen Sie mit: Trennen Sie Müll. Müll trennen ist einfach. Wir erklären, was Sie beachten müssen. Das Heft ist in Leichter Sprache. Infos zur Müll-Trennung in Hamburg Seite 1 Das steht im Text: Seite

Mehr

Gewerbemüll (Restmüll, Hausmüll, Feuchtmüll)

Gewerbemüll (Restmüll, Hausmüll, Feuchtmüll) Gewerbemüll (Restmüll, Hausmüll, Feuchtmüll) Restmüll ist Abfall, der weder der Wiederverwertung zugeführt werden kann, noch in die Biomülltonne gehört. Er gehört in die Restmülltonne. Aktenordner Asche

Mehr

Wertstoff- und Abfall-ABC = Verwertung- oder Entsorgungsmöglichkeit = zum Teil

Wertstoff- und Abfall-ABC = Verwertung- oder Entsorgungsmöglichkeit = zum Teil & Co. Wertstoff- und Abfall-ABC = Verwertung- oder Entsorgungsmöglichkeit = zum Teil Abbeizmittel Abbruchmaterial, unbelastet, mineralisch Abflussreiniger Altautos Altfenster Altglas (Behälter) Altglas

Mehr

Was kann ich wo entsorgen?

Was kann ich wo entsorgen? Was kann ich wo entsorgen? Biotonne oder Komposthaufen (Im Abfallkalender Ihrer Gemeinde steht, wo Sie die Biotonne bestellen können.) Apfelrest Brotreste Eierschale Fischgräten Gemüseabfälle Holzwolle

Mehr

061 416 11 50 061 416 11 97 bauverwaltung@muenchenstein.bl.ch

061 416 11 50 061 416 11 97 bauverwaltung@muenchenstein.bl.ch Schulackerstrasse 4 Telefon: Fax: E-Mail: 061 416 11 50 061 416 11 97 bauverwaltung@muenchenstein.bl.ch Stand: 29. Juli 2013 im Rahmen kantonaler Baugesuche Ziel der In diversen Quartierplänen innerhalb

Mehr

ZÜGELTAGE - ENTSORGUNGSTAGE 2016

ZÜGELTAGE - ENTSORGUNGSTAGE 2016 Herzlichen Dank für die umweltgerechte Abfallentsorgung! Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Gemeinde Leimbach: www.leimbach-ag.ch Leimbach, Dezember 2015 Wissenswertes über die

Mehr

ABFALLBESEITIGUNG IN MADISWIL W A S, W A N N, W I E, W O ENTSORGEN Gültig ab 1. Januar 2011 (bitte aufbewahren)

ABFALLBESEITIGUNG IN MADISWIL W A S, W A N N, W I E, W O ENTSORGEN Gültig ab 1. Januar 2011 (bitte aufbewahren) ABFALLBESEITIGUNG IN MADISWIL W A S, W A N N, W I E, W O ENTSORGEN Gültig ab 1. Januar 2011 (bitte aufbewahren) Bezug von offiziellen Kehrichtsäcken und Marken: Gebührentarif inkl. 8.0 % Mehrwertsteuer:

Mehr

Dahin damit / Recyclinghöfe

Dahin damit / Recyclinghöfe Dahin damit / Recyclinghöfe An den sechs Recyclinghöfen der EDG Entsorgung Dortmund GmbH werden Abfälle und Wertstoffe aus privaten Haushalten gesammelt. Diese Abfälle werden auf getrennten Wegen unterschiedlichen

Mehr

Nr. 3 Entsorgung von Abfällen: Was gehört wohin? - Stand: 01/04 -

Nr. 3 Entsorgung von Abfällen: Was gehört wohin? - Stand: 01/04 - Nr. 3 Entsorgung von Abfällen: Was gehört wohin? - Stand: 01/04 - Für viele Dinge, die wir nicht mehr brauchen, gibt es die unterschiedlichsten Entsorgungsmöglichkeiten. Der EVS hat Ihnen hierzu für den

Mehr

Was tun mit dem Abfall?

Was tun mit dem Abfall? O b e r s t e c k h o l z l e b e n s w e r t GEMEINDE 4924 O B E R S T E C K H O L Z Gemeindeschreiberei Telefon 062 922 15 66 Fax 062 923 70 77 gemeinde@obersteckholz.ch Was tun mit dem Abfall? Werkhof

Mehr

Müllabfuhrordnung. der Gemeinde Nassereith

Müllabfuhrordnung. der Gemeinde Nassereith Müllabfuhrordnung der Gemeinde Nassereith Der Gemeinderat der Gemeinde Nassereith hat mit Beschluss vom 30.03.2005, gemäß 15 des Tiroler Abfallwirtschaftsgesetzes, LGBl. Nr. 50/1990 idgf., nachstehende

Mehr

Abfallkalender Abfälle vermeiden, Abfälle trennen, Abfälle wiederverwerten.

Abfallkalender Abfälle vermeiden, Abfälle trennen, Abfälle wiederverwerten. Abfallkalender 0 Abfälle vermeiden, Abfälle trennen, Abfälle wiederverwerten. Abfälle vermeiden, trennen, wiederverwerten Liebe Stallikerinnen, liebe Stalliker Mit unserem bewährten Abfallkalender dürfen

Mehr

Abfall- und Recyclingmerkblatt 2017

Abfall- und Recyclingmerkblatt 2017 Abfall- und Recyclingmerkblatt 2017 Säcke / Marken / Verkaufspreise Die Säcke und Marken sind mit AVAG beschriftet und gelten, mit Ausnahme der Sperrgutmarken, im gesamten AVAG-Gebiet. Weitere Infos unter

Mehr

info Volltreffer! Alles über die Abfallentsorgung Gemeinsam für eine saubere Stadt Kreuzlingen!

info Volltreffer! Alles über die Abfallentsorgung Gemeinsam für eine saubere Stadt Kreuzlingen! info Alles über die Abfallentsorgung Volltreffer! Gemeinsam für eine saubere Stadt Kreuzlingen! 2 Informationen zur Abfallentsorgung Ausgabe 2013 Dieser Leitfaden zeigt was, wie und wo in der Stadt Kreuzlingen

Mehr

Merkblatt Abfallentsorgung. Abfallsack. Neuanmeldung von Containern

Merkblatt Abfallentsorgung. Abfallsack. Neuanmeldung von Containern Rathaus 9467 Frümsen Telefon 058 228 28 28 Telefax 058 228 28 00 E-Mail gemeinde@sennwald.ch Internet www.sennwald.ch Abfallentsorgung Abfallsack Der gelbe Abfallsack ist für den Haushaltabfall da. Er

Mehr

Ausgabe 02/2011 Dezember 2013

Ausgabe 02/2011 Dezember 2013 Ausgabe 02/2011 Dezember 2013 2 3 Miteinander und Füreinander Stadtteilbüro Ennepetal- Voerde 4 Gehört hinein Gehört nicht hinein Restmüll Nicht verwertbare, fest Abfälle, Abfall der verwertet werden kann,

Mehr

M A R K T G E M E I N D E

M A R K T G E M E I N D E M A R K T G E M E I N D E Hauptplatz 1 8502 Lannach Telefon: 03136/82104-0 E-Mail: gde@lannach.steiermark.at INFORMATIONS-BROSCHÜRE ALTSTOFFSAMMELZENTRUM Kontakt Fischerweg 7 8502 Lannach Telefon: 03136/82250

Mehr

Anlage zur Abfallentsorgungssatzung

Anlage zur Abfallentsorgungssatzung Anlage zur Abfallentsorgungssatzung der Stadt Pulheim vom 12. 11. 2002 Zugelassene Abfälle gemäß Abfallverzeichnisverordnung: efäß/sammlung 02 01 Abfälle aus Landwirtschaft, artenbau, Teichwirtschaft,

Mehr

Abfallwegweiser. Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg

Abfallwegweiser. Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg Abfallwegweiser Aktiver Umweltschutz für den Landkreis Regensburg Vorwort Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, der neue Abfall- und Wertstoffwegweiser soll Ihnen in der bewährten Art und Weise helfen, praktische

Mehr

UNSER NEUES ENTSORGUNGS- MUSTER FÜR IHR GRÜNGUT

UNSER NEUES ENTSORGUNGS- MUSTER FÜR IHR GRÜNGUT UNSER NEUES ENTSORGUNGS- MUSTER FÜR IHR GRÜNGUT 2 Entsorgung + Recycling Stadt Bern NEUE EINFÄLLE FÜR IHR GRÜNGUT EIN FALL FÜR DIE GRÜNGUTSAMMLUNG Wir machen mehr aus Ihrem Abfall aus Garten und Küche

Mehr

Abfall-Sortieranleitung für den Stadtkreis Baden-Baden.

Abfall-Sortieranleitung für den Stadtkreis Baden-Baden. Abfall-Sortieranleitung für den Stadtkreis Baden-Baden. Eigenbetrieb Umwelttechnik A Abbeizer Abdeckfolie Abflußreiniger Altöl Rückgabe an Händler Ablagekästen Aktenordner leer sammlung Altpapier Aludeckel

Mehr

Das Abfall-ABC. Restmüll kommunale Sammelstelle Sondermüllsammlung Elektroschrott

Das Abfall-ABC. Restmüll kommunale Sammelstelle Sondermüllsammlung Elektroschrott A Abbeizmittel Abflussreiniger Äste Akkus Akten Altglas Altkleider Altöl Altpapier Aluminium Asbest Asche (kalt) Autobatterien Autoreifen Biotonne/Komposthaufen Rückgabe an Händler, Glascontainer Sammelcontainer,

Mehr

Abfallkalender 2015. Öffnungszeiten des Sammelhofs

Abfallkalender 2015. Öffnungszeiten des Sammelhofs Umweltschutzkommission Giffers-Tentlingen Abfallkalender 2015 Öffnungszeiten des Sammelhofs Dienstag: Freitag: Samstag: Samstag: 13.30-15.00 Uhr 16.30-19.00 Uhr 09.30-12.00 Uhr 13.30-15.00 Uhr Ausserhalb

Mehr

NEUE EINFÄLLE FÜR IHR GRÜNGUT

NEUE EINFÄLLE FÜR IHR GRÜNGUT SG N U G R O S T N E T S U E G U N E Ü N R UNSERR FÜR IHR G MUSTE 2 Entsorgung + Recycling Stadt Bern NEUE EINFÄLLE FÜR IHR GRÜNGUT Wir machen mehr aus Ihrem Abfall aus Garten und Küche und führen auf

Mehr

Was tun mit dem Abfall?

Was tun mit dem Abfall? Einwohnergemeinde Lotzwil Gesundheits-, Umweltschutz- und Landschaftskommission Telefon 062 916 00 40 Telefax 062 916 00 45 Bahnhofstrasse 4 Postfach 144 Postcheck 49-317-4 gemeinde@lotzwil.ch www.lotzwil.ch

Mehr

Abfallverordnung 12. Mai 2011

Abfallverordnung 12. Mai 2011 Abfallverordnung 12. Mai 2011 INHALTSVERZEICHNIS Seite 1. GEBÜHREN Art. 1 Mehrwertsteuer 2 Art. 2 Grundgebühr 2 Art. 3 Sackgebühr 2 Art. 4 Gebühr für Gewerbecontainer 3 Art. 5 Verdichteter Abfall 3 Art.

Mehr

Mitgenommen werden Allgemeiner Hauskehricht sowie brennbares Sperrgut (Masse: 50x50x150 cm; max. 30 kg)

Mitgenommen werden Allgemeiner Hauskehricht sowie brennbares Sperrgut (Masse: 50x50x150 cm; max. 30 kg) Hauskehricht Abfuhrtag Montag Donnerstag Sammelgebiet Galgenen Siebnen-Galgenen Hinterberg Galgenen Siebnen-Galgenen Vorderberg Bereitstellung Am Morgen des Abfuhrtages vor 07.00 Uhr Regelung über Feiertage

Mehr

Recycling Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfuhrunternehmen K. Müller AG, Wallisellen: Telefon oder

Recycling Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger. Abfuhrunternehmen K. Müller AG, Wallisellen: Telefon oder Recycling 2017 Liebe Rümlangerinnen und Rümlanger Die vorliegende Recyclingbroschüre informiert Sie über das richtige Entsorgen von Abfällen in der Gemeinde Rümlang. In dieser jährlich verschickten Recyclingbroschüre

Mehr

Ist das wertvoll. weg? oder kann das. Gute Tipps rund um den Müll. Ratgeber Müll

Ist das wertvoll. weg? oder kann das. Gute Tipps rund um den Müll. Ratgeber Müll Ist das wertvoll oder kann das weg? Gute Tipps rund um den Müll. Ratgeber Müll 1 Seitenweise weise Seiten. Schön, dass Sie bei der WBM wohnen. So können Sie die vielen Vorteile einer großen Wohnungsbaugesellschaft

Mehr

Abfallkalender 2015. Öffnungszeiten des Sammelhofs

Abfallkalender 2015. Öffnungszeiten des Sammelhofs Umweltschutzkommission Giffers-Tentlingen Abfallkalender 2015 Öffnungszeiten des Sammelhofs Dienstag: Freitag: Samstag: Samstag: 13.30-15.00 Uhr 16.30-19.00 Uhr 09.30-12.00 Uhr 13.30-15.00 Uhr Ausserhalb

Mehr

der Gemeinde Selfkant 2016

der Gemeinde Selfkant 2016 A B F A L L E N T S O R G U N G S K A L E N D E R der Gemeinde Selfkant 2016 Hausmüllsammlung (2- u. 4-wöchentlich) HOTLINE: 0800-174 74 74 SM schadstoffhaltige Abfälle HOTLINE: 02164-929 090 Hausmüllsammlung

Mehr

Gemeinde Wila. liebenswert - lebenswert

Gemeinde Wila. liebenswert - lebenswert Gemeinde Wila liebenswert - lebenswert Zi Abfuhren und Sammlungen Kehricht und Sperrgut Brennbare, nicht wieder verwertbare Siedlungsabfälle wie Kunststoffe, Holz, Verbundverpackungen, herkömmliche Glühbirnen

Mehr

Abfallkalender Abfälle vermeiden, Abfälle trennen, Abfälle wiederverwerten.

Abfallkalender Abfälle vermeiden, Abfälle trennen, Abfälle wiederverwerten. Abfallkalender 0 Abfälle vermeiden, Abfälle trennen, Abfälle wiederverwerten. Abfälle vermeiden, trennen, wiederverwerten Liebe Stallikerinnen, liebe Stalliker Mit unserem bewährten Abfallkalender dürfen

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2015 Do, 01 Fr, 02 Sa, 03 So, 04 Mo, 05 Di, 06 Mi, 07 Do, 08 Fr, 09 Sa, 10 So, 11 Mo, 12 Di, 13 Mi, 14 Do, 15 Fr, 16 Sa, 17 So, 18 Mo, 19 Di, 20 Mi, 21 Do, 22 Fr, 23 Sa, 24 So, 25 Mo,

Mehr

Abfallkalender 2016. Öffnungszeiten des Sammelhofs

Abfallkalender 2016. Öffnungszeiten des Sammelhofs Umweltschutzkommission Giffers-Tentlingen Abfallkalender 2016 Öffnungszeiten des Sammelhofs Dienstag: Freitag: Samstag: Samstag: 13.30-15.00 Uhr 16.30-19.00 Uhr 09.30-12.00 Uhr 13.30-15.00 Uhr Ausserhalb

Mehr

WAS WIRD ALLES RECYCELT?

WAS WIRD ALLES RECYCELT? WAS WIRD ALLES RECYCELT? ALLE DIESE WERTSTOFFE KÖNNEN SIE OHNE ZU TRENNEN ZUSAMMEN SAMMELN PE - & Kunststoffflaschen PE oder Kunststoffflaschen für: - Milchflaschen - Wasch- und Reinigungsmittel - Shampoos

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

ABFALLKALENDER 2016 EINWOHNERGEMEINDE FORST-LÄNGENBÜHL BITTE AUFBEWAHREN

ABFALLKALENDER 2016 EINWOHNERGEMEINDE FORST-LÄNGENBÜHL BITTE AUFBEWAHREN ABFALLKALENDER 2016 EINWOHNERGEMEINDE FORST-LÄNGENBÜHL BITTE AUFBEWAHREN Allgemeine Informationen Was entsorge ich wo und wie? Deponierbare Abfälle Hauskehricht Nur offizielle AVAG-Säcke, Gebinde mit offiziellen

Mehr

VOLLZIEHUNGSVERORDNUNG ABFALL STADT BÜLACH

VOLLZIEHUNGSVERORDNUNG ABFALL STADT BÜLACH VOLLZIEHUNGSVERORDNUNG ABFALL STADT BÜLACH Inhaltsverzeichnis A EINLEITUNG Art. Zweck Art. Definition der Abfallarten B KEHRICHT UND SPERRGUT Art. Kehrichtabfuhr Art. Behältnisse für Kehricht Art. Sperrgutabfuhr

Mehr

Abfallentsorgung Abfall- und Organisationsreglement

Abfallentsorgung Abfall- und Organisationsreglement Abfallentsorgung Abfall- und Organisationsreglement Dezember 1998 Gemeinde Eschen Inhaltsverzeichnis Art. 1 Art. 2 Art. 3 Art. 4 Art. 5 Art. 6 Art. 7 Art. 8 Art. 9 Art. 10 Art. 11 Art. 12 Art. 13 Art.

Mehr