SECTRA UNIVERSITY DACH - Kundentrainingskatalog. Herbst 2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SECTRA UNIVERSITY DACH - Kundentrainingskatalog. Herbst 2014"

Transkript

1 SECTRA UNIVERSITY DACH - Kundentrainingskatalog Herbst 2014

2 2

3 Willkommen zur Sectra University Das Schulungsprogramm für Kunden von Sectra Medical Systems Deutschland Die Sectra University bietet Ihnen eine breite Palette an Schulungen für den Umgang mit Ihrer Sectra-Radiologie- Software. Neue Nutzer werden auf die Anwendung unserer Lösungen trainiert, Anwenderprofis können ihre vorhandenen Kenntnisse vertiefen. Mit diesem Trainingsprogramm möchten wir Ihnen helfen, unsere PACS- Software noch besser kennenzulernen und damit Ihre Arbeitsweise zu optimieren. Unser Ziel ist es, Sie dabei zu unterstützen, Sectra so einfach, schnell, sicher und effektiv wie möglich in Ihren täglichen Workflow zu integrieren. Machen Sie sich das Leben doch ein bisschen leichter! Als Geschäftsführer von Sectra Medical Systems Deutschland ist es für mich ein besonderes Vergnügen, Ihnen als unserem Partner unser Schulungsangebot jetzt auch online zur Verfügung zu stellen. Ich freue mich sehr auf Ihr Feedback, Ihre Fragen und gerne auch Kritik. Viel Spaß wünscht, Ihr Kai de Fries Wir betrachten die Zusammenarbeit mit unseren Kunden als langfristige Partnerschaft. Wir interessieren uns für Sie und Ihre speziellen Anforderungen an die genutzten Technologien und Software. Ein Grund mehr für die Sectra University! Wir möchten Sie individuell betreuen und auf Ihre spezifischen Schulungsbedürfnisse eingehen. 3

4 4

5 Die richtige Schulung Auf den nächsten Seiten finden Sie Informationen zu den jeweiligen Kursen und einen Terminplan für Herbst Die Trainings-Matrix verschafft Ihnen eine Übersicht über die entsprechenden Zielgruppen der einzelnen Schulungen. In der Trainings-Kalenderübersicht sehen Sie die genauen Termine an denen unsere Schulungen stattfinden werden. Experten-Workshop Zudem bieten wir Ihnen ein Workshop für Experten an, bei dem erfahrene Kunden untereinander und gemeinsam mit unserm Expertenteam Gedanken austauschen und über die alltäglichen Probleme sprechen können. Im Rahmen dieses Workshops wird Ihnen das Produktmanagement für einen festgelegten Zeitraum mit Rat und Tat zur Seite stehen um Ihnen Neuerungen, Zukunftsvisionen vorzustellen und Ihre Fragen beantworten zu können. 5 Das Sectra Programm Die in diesem Katalog aufgeführten Kurse sollen Ihnen eine Einführung in die Software geben. Die folgenden Schulungen sind Teil des Programms: Sectra PACS IT- Systemadministration Sectra PACS IDS7 Applikations-Schulung Sectra PACS IDS7 Diskrepanz Sectra PACS IDS7 Display-Protokolle / Serienund Bildsortierung HL7 Basics Dicom Basics Sectra PACS Ortho-Modul NEU: Refresher Workshop Weitere Infos über: Francesco Loggia Deployment Manager DACH Tel.:

6 6

7 Inhalte Schulungsmatrix und Zielgruppen Terminübersicht Ihre Trainer bei der Sectra University Sectra PACS System- Administration/Diskrepanz Sectra PACS IDS7 Applikation/Diskrepanz Sectra PACS IDS7 Display Protokolle Sectra PACS Workshop für Experten Sectra Orthopädie Modul HL7 Basics DICOM Basics NEU: Refresher Workshop Anmeldung und Bedingungen

8 Schulungsmatrix und Zielgruppen Die folgende Tabelle zeigt Ihnen eine Übersicht aller Schulungen, und welche Zielgruppen dafür vorgesehen sind.. Schulung Radiologen MTRA Keyuser IT-Personal Orthopäde Kursdauer Sectra PACS System-Administration/Diskrepanz -dministration/ 1 Tag Sectra PACS IDS7 Applikation/Diskrepanz 1 Tag Sectra PACS IDS7 Display Protokolle 1 Tag Sectra PACS Workshop für Experten 1 Tag Sectra Orthopädie Modul 4 h HL7 Basics 4 h Dicom Basics 4 h NEU: Refresher Workshop nach Bedarf w 8

9 Terminübersicht Im Rahmen der Schulung laden wir Sie herzlich zu einem gemeinsamen Mittagessen ein. Schulung Termin Anmeldefrist Kursgebühr Sectra PACS System-Administration/Diskrepanz st Є 450,- Sectra PACS IDS7 Applikation/Diskrepanz Є 390,- Sectra PACS IDS7 Display Protokolle Є 450,- Sectra PACS Workshop für Experten Є 450,- Sectra Orthopädie Modul Є 250,- HL7 Basics Є 250,- Dicom Basics Є 250,- NEU: Refresher Workshop auf Anfrage individuelles Angebot w 9

10 10

11 Ihre Trainer bei der Sectra University Burkhard Gerlach Kamil Kruppa Stephan Reifert Service and Support Manager (Senior Project Engineer) Application Specialist PACS Senior Project Engineer 11

12 Sectra PACS System- Administration/Diskrepanz Zielgruppe Primäre Zielgruppe für diesen Kurs sind Administratoren, EDV-Mitarbeiter bzw. Mitarbeiter die das System kundenseitig administrieren mit wenig bis keiner Erfahrung Schulungsziele Behandlung von Diskrepanzen und Sonderfällen Sicherer Umgang mit den Standardaufgaben der PACS-Administration, z.b. Userverwaltung individuelle Oberflächenkonfiguration etc. Voraussetzungen Windows Grundkenntnisse, interne Kenntnisse über Abläufe bzw. Workflows innerhalb der Radiologie Schulungsdauer: 1 Tag / 8 Stunden Datum: Ort: Sectra Köln, Gustav-Heinemann-Ufer 74c Kursgebühr: Є 450,- Lehrmethode: Präsentation, Workshop, Diskussionen, Praktische Beispiele 12

13 Sectra PACS IDS7 Applikation/Diskrepanz Zielgruppe Primäre Zielgruppe für diesen Kurs sind Mitarbeiter die im Alltag mit der IDS7-Workstation arbeiten (Radiologen, MTA s, Keyuser, EDV-Mitarbeiter) Voraussetzungen Windows Grundkenntnisse Kenntnisse innerhalb der Radiologie und dazugehörige Workflows Schulungsziele Allgemeiner Einblick in die Funktionalitäten der Sectra-Applikation, Durchführung der Routineaufgaben im radiologischen Workflow, Diskussionen kundenspezifischer Sonderfälle und Lösungsansätze, Optimierung der Workflows innerhalb der Radiologie Schulungsdauer: 1 Tag / 8 Stunden Datum: Ort: Sectra Köln, Gustav-Heinemann-Ufer 74c Kursgebühr: Є 390,- Lehrmethode: Präsentation, Workshop, Diskussionen, Praktische Beispiele 13

14 Sectra PACS IDS7 Display Protokolle Zielgruppe Primäre Zielgruppe für diesen Kurs sind Mitarbeiter die im Alltag mit der IDS7-Workstation arbeiten (Radiologen, MTA s, Keyuser, EDV-Mitarbeiter) Voraussetzungen Basiskenntnisse Displayprotokolle, Kenntnisse der radiologischen Routinen und internen Abläufe Schulungsziele Überblick über die Systematik und Möglichkeiten der Sectra-Displayprotokolle, Planung eigenständiger Erstellung von erweiterten Displayprotokollen (Serientypen, Untersuchungstypen, Anzeigeprotokolle). Einsatzmöglichkeiten und Grenzen von Quickprotokollen Schulungsdauer: 1 Tag / 8 Stunden Datum: Ort: Sectra Köln, Gustav-Heinemann-Ufer 74c Kursgebühr: Є 450,- Lehrmethode: Präsentation, Workshop, Diskussionen, Praktische Beispiele 14

15 Sectra PACS Workshop für Experten Zielgruppe Erfahrene Nutzer und Administratoren des Sectra- PACS Voraussetzungen Im Rahmen der Anmeldung sollten vorab Wünsche bezüglich Agenda und Inhalten abgegeben und abgestimmt werden Schulungsziele Austausch und Diskussionen auf Expertenniveau unter kompetenter Leitung und Vorbereitung durch unsere PACS-Spezialisten. Diskussionen schwieriger Sonderfälle und Präsentation individueller Lösungsansätze. Im Rahmen des Workshops steht ein Testsystem zur Verprobung zur Verfügung. Darüber hinaus kann per Fernwartung auf das Kundensystem zugegriffen werden. Schulungsdauer: 1 Tag / 8 Stunden Datum: Ort: Sectra Köln, Gustav-Heinemann-Ufer 74c Kursgebühr: Є 450,- Lehrmethode: Präsentation, Workshop, Diskussionen, Praktische Beispiele 15

16 Sectra Orthopädie Modul Zielgruppe Primäre Zielgruppe für diesen Kurs sind Orthopäden bzw. Radiologen Voraussetzungen Kenntnisse der allgemeinen Orthopädieplanung und deren Methoden Schulungsziele Sicher Umgang mit dem Sectra Orthopädie-Tool. Grundlagen der Administration (Einspielen von Templates.) Schulungsdauer: 4 Stunden Datum: Ort: Sectra Köln, Gustav-Heinemann-Ufer 74c Kursgebühr: Є 250- Lehrmethode: Präsentation, Workshop, Diskussionen, Praktische Beispiele 16

17 HL7 Basics Zielgruppe Primäre Zielgruppe für diesen Kurs sind Mitarbeiter die im Alltag mit der IDS5/IDS7 arbeiten (Radiologen, MTA s, Keyuser, Administratoren, EDV-Mitarbeiter) Voraussetzungen Kenntnisse innerhalb der Radiologie im Zusammenspiel mit übergeordneten Krankenhausinformationssystemen Schulungsziele Übersicht über die generelle Systematik des HL7- Standards, Umsetzung in den Standardschnittstellen des Sectra-PACS, beispielhafte Darstellung eines vollständigen Workflows zwischen RIS und PACS mit den zugehörigen Nachrichtentypen und Sonderfällen Schulungsdauer: 4 Stunden Datum: Ort: Sectra Köln, Gustav-Heinemann-Ufer 74c Kursgebühr: Є 250- Lehrmethode: Präsentation, Workshop, Diskussionen, Praktische Beispiele 17

18 DICOM Basics Zielgruppe Primäre Zielgruppe für diesen Kurs sind Mitarbeiter die im Alltag mit der IDS7-Workstation arbeiten (Radiologen, MTA s, Keyuser, Administratoren, EDV- Mitarbeiter) Voraussetzungen Basiskenntnisse in der generellen Bilddatenverarbeitung innerhalb der Radiologie Schulungsziele Übersicht über die generelle Systematik des Dicom- Standards, Umsetzung in den Standardschnittstellen des Sectra-PACS, beispielhafte Darstellung eines vollständigen Workflows zwischen Modalitäten und PACS mit den zugehörigen Klassen und Sonderfällen Schulungsdauer: 4 Stunden Datum: Ort: Sectra Köln, Gustav-Heinemann-Ufer 74c Kursgebühr: Є 250- Lehrmethode: Präsentation, Workshop, Diskussionen, Praktische Beispiele 18

19 Refresher Workshop Zielgruppe Primäre Zielgruppe für diesen Kurs sind Mitarbeiter die im Alltag mit der Software arbeiten (Radiologen, MTA s, Keyuser, EDV-Mitarbeiter, Orthopäden) Voraussetzungen Basiskenntnisse im Umgang mit dem Sectra-PACS Schulungsziele Mit diesen Workshops möchten wir den Usern die Möglichkeit geben ihr Wissen aufzufrischen. Die Idee die hinter diesem Konzept steckt, ist sich die Zeit für Sie zu nehmen und auf Ihre spezifischen Bedürfnisse einzugehen. Hierbei sollen gemeinsam mit Ihnen Themen, die Sie interessieren sowie Ihr Workflow besprochen werden, da sich oftmals Potenziale zeigen, die man bisher möglicherweise nicht bedacht hat. Ziel ist es Ihren täglichen Arbeitsablauf zu optimieren und effizienter zu gestalten. Schulungsdauer: auf Anfrage Datum: Ort: auf Anfrage Sectra Köln, Gustav-Heinemann-Ufer 74c Kursgebühr: individuelles Angebot Lehrmethode: Präsentation, Workshop, Diskussionen, Praktische Beispiele 19

20 20

21 Anmeldung und Stornierung Anmeldung Sollte die von Ihnen gewünschte Schulung in der Übersicht dabei sein, schreiben Sie bitte eine an oder wenden Sie sich alternativ direkt an Ihren Sectra-Project oder Account- Manager. Er wird Ihnen ebenfalls gerne Auskunft über den Inhalt der Schulung geben. Bitte beachten Sie hierbei die Anmeldfrist für Ihre Schulung. In der Regel nehmen wir Anmeldungen bis maximal 2 Wochen vor dem Schulungstermin an. Stornierung Die Schulungen erfordern eine Mindestanzahl an Teilnehmer. Wird eine Mindestanzahl von drei Teilnehmern nicht erreicht, kann die Schulung aus diesem Grund ausfallen. Sectra behält sich vor bis 2 Wochen vor dem eigentlichen Schulungstermin die Schulung abzusagen sollte ein solch unglücklicher Fall eintreten. Anmeldungen zu den Schulungen sind bindend, und können kundenseitig mit einer Vorlaufzeit von drei Wochen vor Schulungstermin storniert werden. Für den Fall, dass eine Stornierung nicht innerhalb der vorgegebenen Frist bei uns eintrifft, behält sich Sectra vor die Schulung bis maximal zur vollen Höhe in Rechnung zu stellen. 21

22 The knowledge to meet your expectations The passion to exceed them Sectra Medical Systems GmbH Gustav-Heinemann-Ufer 74 c Köln Deutschland Tel.: ORTHO AEDICS

SECTRA CUSTOMER TRAINING Kundentrainingskatalog. Frühjahr & Herbst 2015

SECTRA CUSTOMER TRAINING Kundentrainingskatalog. Frühjahr & Herbst 2015 SECTRA CUSTOMER TRAINING Kundentrainingskatalog Frühjahr & Herbst 2015 2 Willkommen zum Sectra Costumer Training Das Schulungsprogramm für Kunden von Sectra Medical Systems Deutschland Das Sectra Costumer

Mehr

SECTRA CUSTOMER TRAINING Kundentrainingskatalog. Frühjahr & Herbst 2016

SECTRA CUSTOMER TRAINING Kundentrainingskatalog. Frühjahr & Herbst 2016 SECTRA CUSTOMER TRAINING Kundentrainingskatalog Frühjahr & Herbst 2016 2 Willkommen zum Sectra Costumer Training Das Schulungsprogramm für Kunden von Sectra Medical Systems Deutschland Das Sectra Costumer

Mehr

IG07: Informatica PowerCenter - Grundlagen

IG07: Informatica PowerCenter - Grundlagen IG07: Informatica PowerCenter - Grundlagen Ein Seminar der DWH academy Seminar IG07 - Informatica PowerCenter - Grundlagen Das ETL-Tool PowerCenter von Informatica ist eines der marktführenden Werkzeuge

Mehr

Arbortext Content Manager 9.0/9.1 Lehrplan-Handbuch

Arbortext Content Manager 9.0/9.1 Lehrplan-Handbuch Arbortext Content Manager 9.0/9.1 Lehrplan-Handbuch Hinweis: Eine grafische Darstellung des Lehrplans entsprechend der beruflichen Position finden Sie hier: http://www.ptc.com/services/edserv/learning/paths/ptc/atcm_90.htm

Mehr

Windchill Service Information Manager 10.2. Lehrplan-Handbuch

Windchill Service Information Manager 10.2. Lehrplan-Handbuch Windchill Service Information Manager 10.2 Lehrplan-Handbuch Lehrplan-Handbuch für Kurse unter Anleitung Systemadministration für Windchill 10.2 Systemadministration für Windchill 10.2 Überblick Kursnummer

Mehr

SharePoint 2016 Training Aus und Weiterbildungen Dienstleistungen

SharePoint 2016 Training Aus und Weiterbildungen Dienstleistungen ANWENDER SharePoint 2016, Grundlagen für Anwender Nach dem SharePoint Seminar sind Sie in der Lage die Dokumenten-Management- und Team-Funktionen von Sharepoint 2016 effektiv zu nutzen. Sie können SharePoint

Mehr

Willkommen bei Grobman & Schwarz Ihrem Experten für professionelle und praxisnahe Microsoft Dynamics NAV Seminare

Willkommen bei Grobman & Schwarz Ihrem Experten für professionelle und praxisnahe Microsoft Dynamics NAV Seminare Willkommen bei Grobman & Schwarz Ihrem Experten für professionelle und praxisnahe Microsoft Dynamics NAV Seminare "Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück. Laozi Seminarkatalog

Mehr

Pro/INTRALINK 10.1. Lehrplan-Handbuch

Pro/INTRALINK 10.1. Lehrplan-Handbuch Pro/INTRALINK 10.1 Lehrplan-Handbuch Lehrplan-Handbuch für Kurse unter Anleitung Systemadministration für Windchill 10.1 Systemadministration für Windchill 10.1 Überblick Kursnummer TRN-3826-T Kursdauer

Mehr

.. für Ihre Business-Lösung

.. für Ihre Business-Lösung .. für Ihre Business-Lösung Ist Ihre Informatik fit für die Zukunft? Flexibilität Das wirtschaftliche Umfeld ist stärker den je im Umbruch (z.b. Stichwort: Globalisierung). Daraus resultierenden Anforderungen,

Mehr

Arbortext Content Manager 10.0. Lehrplan-Handbuch

Arbortext Content Manager 10.0. Lehrplan-Handbuch Arbortext Content Manager 10.0 Lehrplan-Handbuch Lehrplan-Handbuch für Kurse unter Anleitung Update auf Windchill 10.0 für Systemadministratoren Systemadministration in Windchill 10.0 Update auf Windchill

Mehr

Als ESTOS BusinessPartner und ExpertPartner zu mehr Geschäftserfolg. Hille Vogel, Christian Dawid

Als ESTOS BusinessPartner und ExpertPartner zu mehr Geschäftserfolg. Hille Vogel, Christian Dawid 1 Als ESTOS BusinessPartner und ExpertPartner zu mehr Geschäftserfolg Hille Vogel, Christian Dawid Guten Morgen bei ESTOS Hille Vogel Director of Channel Marketing Europe Christian Dawid PreSales & Training

Mehr

NewBizz 2.0 Neue Akquise-Möglichkeiten für inhabergeführte Agenturen in XING & LinkedIn

NewBizz 2.0 Neue Akquise-Möglichkeiten für inhabergeführte Agenturen in XING & LinkedIn Intensiv-Workshop NewBizz 2.0 Neue Akquise-Möglichkeiten für inhabergeführte Agenturen in XING & LinkedIn Ein Intensiv-Workshop zu professionellem Auftritt, Networking und Akquise in XING & LinkedIn 29.

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI SOFTLINE. BEI UNS SIND SIE GUT AUFGEHOBEN.

HERZLICH WILLKOMMEN BEI SOFTLINE. BEI UNS SIND SIE GUT AUFGEHOBEN. HERZLICH WILLKOMMEN BEI SOFTLINE. BEI UNS SIND SIE GUT AUFGEHOBEN. Thomas Reinoso // Key Account Manager, Softline Solutions GmbH AGENDA DIE NEUE WELT DES END-USER COMPUTING IN DER PRAXIS VMware View 09:30

Mehr

Pro/INTRALINK 10.0. Lehrplan-Handbuch

Pro/INTRALINK 10.0. Lehrplan-Handbuch Pro/INTRALINK 10.0 Lehrplan-Handbuch Lehrplan-Handbuch für Kurse unter Anleitung Update auf Windchill 10.0 für Systemadministratoren Systemadministration in Windchill 10.0 Update auf Windchill 10.0 für

Mehr

Seminare 2015 Sylke Rebelsky-Gey

Seminare 2015 Sylke Rebelsky-Gey Neu im Programm! wave Facilities Mit waveware arbeiten Sie mit einem mächtigen Instrument, das Ihnen bei der Planung, Optimierung und Analyse aller kostenrelevanten Vorgänge rund um beliebige Objekte schnell,

Mehr

NEWSLETTER // AUGUST 2015

NEWSLETTER // AUGUST 2015 NEWSLETTER // AUGUST 2015 Kürzlich ist eine neue Version von SoftwareCentral erschienen, die neue Version enthält eine Reihe von Verbesserungen und neuen Funktionen die das Arbeiten mit SCCM noch einfacher

Mehr

Damit Sie schnell in die 1. Liga der Systemadministratoren aufsteigen. Mit freundlichen Grüßen Die ersten 50 Einsender erhalten als Dankeschön diese

Damit Sie schnell in die 1. Liga der Systemadministratoren aufsteigen. Mit freundlichen Grüßen Die ersten 50 Einsender erhalten als Dankeschön diese ComputerLinks AG XP Firma Herr Administrator Serverring 3 D-12345 MetaFrame Bleiben Sie MetaFrame XP am Ball München, 17. Juli 2001 Sehr geehrter Herr Administrator, seit kurzem sind die drei neuen Versionen

Mehr

Schulungsangebot XS-BPM. Gebiet Kurs Niveau

Schulungsangebot XS-BPM. Gebiet Kurs Niveau Schulungsangebot Bisher war die Optimierung von Geschäftsabläufen durch den Einsatz von Workflowlösungen stets mit hohen Kosten verbunden. Mit der Anwendung von ist es nun möglich, Prozesse beliebiger

Mehr

Das Handwerkszeug. Teil I

Das Handwerkszeug. Teil I Teil I Das Handwerkszeug Beratung in der IT 3 Beratung ist ein häufig gebrauchter und manchmal auch missbrauchter Begriff in der IT. Wir versuchen in diesem Einstieg etwas Licht und Klarheit in diese Begriffswelt

Mehr

RPLAN Academy. RPLAN Training in kollaborativem Projektmanagement

RPLAN Academy. RPLAN Training in kollaborativem Projektmanagement RPLAN Academy RPLAN Training in kollaborativem Projektmanagement Unsere Trainings: Überblick Modul- und kundenspezifisches Training Die RPLAN Academy trainiert alle Module und Aspekte von RPLAN und kollaborativem

Mehr

AGILITABusinessBreakfast. Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden!

AGILITABusinessBreakfast. Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden! Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden! AGILITABusinessBreakfast Einführung einer elektronischen Personalakte bei der Schweizer Versicherungsgesellschaft Die Mobiliar 19. Mai 2015, Au Premier - Zürich

Mehr

Exklusiv vertrieben von. isi Dent Praxismanagement Alles einfach. Alles organisiert. Alles im Griff.

Exklusiv vertrieben von. isi Dent Praxismanagement Alles einfach. Alles organisiert. Alles im Griff. Exklusiv vertrieben von isi Dent Praxismanagement Alles einfach. Alles organisiert. Alles im Griff. Alles einfach. isi Dent, die Praxismanagement-Software: Von der optimierten Patientenberatung bis zum

Mehr

Mit uns kommen Sie schneller ans Ziel. Von der Beratung bis zum laufenden Betrieb wir sind Ihre Experten für Softwarelösungen von Atlassian.

Mit uns kommen Sie schneller ans Ziel. Von der Beratung bis zum laufenden Betrieb wir sind Ihre Experten für Softwarelösungen von Atlassian. Mit uns kommen Sie schneller ans Ziel. Von der Beratung bis zum laufenden Betrieb wir sind Ihre Experten für Softwarelösungen von Atlassian. Wir sind Atlassian Experte für Ihre Softwarelösungen. Die gesamte

Mehr

Unser Wissen für Ihre Zukunft

Unser Wissen für Ihre Zukunft Interner Auditor QM / DIN EN ISO 9001:2008 (2-tägig) Fragetechniken und Auditpsychologie. Übungen Auditsituation. Abschluss des Lehrgangs ist die Prüfung zum internen QM Auditor. VS101-12-1 27.-28.03.2012

Mehr

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Projektmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Projektmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter = BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Projektmanagement Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40 44 08 E:

Mehr

Seminarangebot. KAIZEN Service Management - Coach. Führung in einer KAIZEN Service Kultur Präsentation der Abschlussprüfung Zertifikat zum Master für

Seminarangebot. KAIZEN Service Management - Coach. Führung in einer KAIZEN Service Kultur Präsentation der Abschlussprüfung Zertifikat zum Master für Seminarangebot KAIZEN Service Management KAIZEN Office live KAIZEN Service Management - Basics KAIZEN Service Management - Aufbau KAIZEN Service Management - Coach Führung in einer KAIZEN Service Kultur

Mehr

Windchill ProjectLink 10.1. Lehrplan-Handbuch

Windchill ProjectLink 10.1. Lehrplan-Handbuch Windchill ProjectLink 10.1 Lehrplan-Handbuch Lehrplan-Handbuch für Kurse unter Anleitung Einführung in Windchill ProjectLink 10.1 Systemadministration für Windchill 10.1 Einführung in Windchill ProjectLink

Mehr

Punktgenau, wo Sie uns brauchen

Punktgenau, wo Sie uns brauchen Punktgenau, wo Sie uns brauchen THEMEN UND TERMINE 2016 VEDA ZEITMANAGEMENT HANNOVER BERLIN ALSDORF AACHEN FÜRTH LUDWIGSBURG Liebe PersonalerInnen, Ihre Mitarbeiter verlassen sich auf ein korrektes und

Mehr

Seminartermine 2014. Shopper Research Basics. Umsetzbare Erkenntnisse mit den richtigen Methoden

Seminartermine 2014. Shopper Research Basics. Umsetzbare Erkenntnisse mit den richtigen Methoden Seminartermine 2014 Shopper Research Basics Umsetzbare Erkenntnisse mit den richtigen Methoden Shopper Research ist ein kommerziell orientiertes Anwendungsfeld der Käuferverhaltensforschung, das sich mit

Mehr

Zertifizierung für Axis Vertriebspartner

Zertifizierung für Axis Vertriebspartner Axis Communications Academy Zertifizierung für Axis Vertriebspartner Die neueste Anforderung für Solution Silver Partner und Solution Gold Partner bringt bedeutende Vorteile mit sich. Das Axis Zertifizierungs-

Mehr

Wir haben für jedes Thema die Richtigen.

Wir haben für jedes Thema die Richtigen. Trendico Trainings & Seminare Referenzen Kont@kt MS Office Word MS Office Excel MS Office Powerpoint MS Office Access MS Office Outlook Projektmanagement Knowhow Qualitäts- Management Knowhow Verwaltungs-

Mehr

Führungskräfte Seminare

Führungskräfte Seminare Führungskräfte Seminare Motivierendes Leistungsklima schaffen Seminare, Coaching, Beratung Motivierendes Leistungsklima schaffen Verdrängungsmärkte bestimmen die Zukunft Viele Unternehmen befinden sich

Mehr

CARAT Seminare 2013. Wichtige Informationen. Stellen Sie Ihr Wissen auf eine solide Basis. Selten war kompliziert so einfach

CARAT Seminare 2013. Wichtige Informationen. Stellen Sie Ihr Wissen auf eine solide Basis. Selten war kompliziert so einfach CARAT Seminare 2013 Stellen Sie Ihr Wissen auf eine solide Basis CARAT wurde bei der Benutzerführung so einfach wie möglich gehalten. Die Funktionen sind leicht und intuitiv erlernbar. Trotzdem: Um das

Mehr

Außergewöhnlich importiert SharePoint erfolgreich ins Unternehmen bringen

Außergewöhnlich importiert SharePoint erfolgreich ins Unternehmen bringen Außergewöhnlich importiert SharePoint erfolgreich ins Unternehmen bringen Folie 2 Agenda 1. Steckbrief MindBusiness 2. SharePoint im Unternehmen 3. Außergewöhnlich importieren 4. Beispiele aus der Praxis

Mehr

Amadeus Bildungszentrum

Amadeus Bildungszentrum ABZ Amadeus Bildungszentrum Hier dreht sich alles um Ihre Weiterbildung Amadeus Hotel Front Office Amadeus Conference Management System Amadeus Hotel Sales & Marketing InfoGenesis Check EAM Amadeus Restaurant

Mehr

W I N D O W S. Sie lernen einen PC zu bedienen, der mit einer Windows-Oberfläche ausgestattet ist.

W I N D O W S. Sie lernen einen PC zu bedienen, der mit einer Windows-Oberfläche ausgestattet ist. W I N D O W S X P Sie lernen einen PC zu bedienen, der mit einer Windows-Oberfläche ausgestattet ist. Personen mit keinen oder geringen Grundkenntnissen in der EDV. Wie "boote" ich? Hoch- und Herunterfahren

Mehr

Inhalt Dezember 2012. Die Quentia wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Relaunch der Quentia Homepage

Inhalt Dezember 2012. Die Quentia wünscht Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr! Relaunch der Quentia Homepage Inhalt Dezember 2012 Seite 2 Relaunch der Quentia Homepage Seite 3 Umstieg auf Windows 8 und Server 2012 Seite 4 Neuer Komplett-Service bietet optimale Betreuung von Laserdruckern Die Quentia wünscht Ihnen

Mehr

Windchill ProjectLink 9.0/9.1 Lehrplan-Handbuch

Windchill ProjectLink 9.0/9.1 Lehrplan-Handbuch Windchill ProjectLink 9.0/9.1 Lehrplan-Handbuch Hinweis: Eine grafische Darstellung des Lehrplans entsprechend der beruflichen Position finden Sie hier: http://www.ptc.com/services/edserv/learning/paths/ptc/pjl_90.htm

Mehr

EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein)

EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein) EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein) Sehr geehrte Damen und Herren, Fortbildung ist in allen Bereichen unseres täglichen Lebens eine dringende Notwendigkeit. Nutzen sie deshalb unsere Angebote

Mehr

Geschäftsprozessmanagement

Geschäftsprozessmanagement Jetzt fit machen: Geschäftsprozessmanagement Seminare für die öffentliche Verwaltung 2015/2016 DIE VERWALTUNG HEUTE & MORGEN Die öffentliche Verwaltung befindet sich bei der Modernisierung ihrer Strukturen

Mehr

Windchill ProjectLink 10.2. Lehrplan-Handbuch

Windchill ProjectLink 10.2. Lehrplan-Handbuch Windchill ProjectLink 10.2 Lehrplan-Handbuch Lehrplan-Handbuch für Kurse unter Anleitung Einführung in Windchill ProjectLink 10.2 Systemadministration für Windchill 10.2 Einführung in Windchill ProjectLink

Mehr

Überblick Produkte. ORACLE AS 10g R3 JAVA Programming. (5 Tage)

Überblick Produkte. ORACLE AS 10g R3 JAVA Programming. (5 Tage) Überblick Produkte Überblick Zielgruppen SOA SOA/BAM Bootcamp (4 Tage) Human Workflow, Oracle BPEL, OWSM, BAM, UDDI, Services Registry Zielgruppe: Partner SOA Essentials Human Workflow, Oracle BPEL, OWSM

Mehr

Business and Information Technology

Business and Information Technology Studienangebote in Business and Information Technology an der DHBW Lörrach 19. Oktober 2011 Prof. Dr. Klemens Schnattinger Studiengangsleiter Wirtschaftsinformatik *** Unsere Studiengänge sind akkreditiert

Mehr

Das epunkt Partnermodell

Das epunkt Partnermodell Das Partnermodell Internet Recruiting GmbH OK Platz 1a, 4020 Linz Österreich T.+43 (0)732 611 221-0 F.+43 (0)732 611 221-20 office@.com www..com Gerichtsstand: Linz FN: 210991g DVR: 4006973 UID: ATU60920427

Mehr

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Viele Betriebe beklagen sich über mangelnde soziale und fachliche Kompetenzen ihrer Auszubildenden. Eine

Mehr

pro advise Schulungskonzept PM Tool Schulungen

pro advise Schulungskonzept PM Tool Schulungen pro advise Schulungskonzept PM Tool Schulungen Agenda Nr. Thema 1. Unser Konzept 2. Modularer Schulungsaufbau 3. Schulungsorganisation 4. Problemstellung Standardschulung 5. Individualschulung 6. Kontakt

Mehr

Seminar. Zeit- und Selbstmanagement. Die Erfolgsstrategie für effizientes Arbeiten: systargo ActionManagement

Seminar. Zeit- und Selbstmanagement. Die Erfolgsstrategie für effizientes Arbeiten: systargo ActionManagement Seminar Zeit- und Selbstmanagement Die Erfolgsstrategie für effizientes Arbeiten: systargo ActionManagement Ein anderer Ansatz im Zeit- und Selbstmanagement: ActionManagement Vielleicht haben Sie schon

Mehr

Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011

Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011 STORE SERVICE SYSTEMHAUS Schulungskatalog 1. Halbjahr 2011 Sandower Str. 59 / Ecke Altmarkt in Cottbus Info-Telefon: 0355 4944441 info@promediastore.de www.promediastore.de Gewusst wie? Wir zeigen es Ihnen

Mehr

Einladung zu den "Best Practice Seminaren" Von der Innovationselite lernen

Einladung zu den Best Practice Seminaren Von der Innovationselite lernen Einladung zu den "Best Practice Seminaren" Von der Innovationselite lernen Benchmarks und Success Stories von Unternehmen mit hoher Innovationsleistung Tools und Methoden Neue Vorgehensweisen zur Einführung

Mehr

plain it Sie wirken mit

plain it Sie wirken mit Sie wirken mit Was heisst "strategiewirksame IT"? Während früher die Erhöhung der Verarbeitungseffizienz im Vordergrund stand, müssen IT-Investitionen heute einen messbaren Beitrag an den Unternehmenserfolg

Mehr

SHAREPOINT THIRD PARTY ALLGEMEIN

SHAREPOINT THIRD PARTY ALLGEMEIN Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen SHAREPOINT THIRD PARTY ALLGEMEIN Ralph René Thomas, Business Development Manager, HanseVision GmbH Ralph-Rene.Thomas@HanseVision.de HanseVision GmbH, ein Unternehmen

Mehr

Ich verstehe mein Handwerk

Ich verstehe mein Handwerk Stefan Zink Ich verstehe mein Handwerk Komplizierte Zettelwirtschaft hat mich schon immer geärgert In unserem Handwerks betrieb, in dem ich als Glasermeister in leitender Funktion beschäftigt war, suchte

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! Gut aufgestellt: Projekt- und Unternehmenssteuerung ohne eigene Personalressourcen

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! Gut aufgestellt: Projekt- und Unternehmenssteuerung ohne eigene Personalressourcen Jetzt anmelden! Informationen zu aktuellen Terminen, Zeiten und Orten finden Sie im Internet unter: www.brz.eu/gut-aufgestellt-impulstage BRZ-Impulstage Gut aufgestellt: Projekt- und Unternehmenssteuerung

Mehr

In 6 Schritten erfolgreich zu meinem DMS.

In 6 Schritten erfolgreich zu meinem DMS. 1. 2. 2.1 3. 4. 4.1 agorum In 6 Schritten erfolgreich zu meinem DMS. Der zielgerichtete Weg zu Ihrem DMS langjähriger Nutzen garantiert. Die Schritte im Überblick Wir finden, Dokumentenmanagement soll

Mehr

inlab SW 4.0 Grundlagen Training für Einsteiger

inlab SW 4.0 Grundlagen Training für Einsteiger inlab SW 4.0 Grundlagen Training für Einsteiger infinident Training Inhalte Sie lernen die ersten Schritte und im Kursverlauf die vielseitigen Konstruktionsmöglichkeiten der Design-Software inlab SW 4.0

Mehr

Was macht Layer2 eigentlich? Erfahren Sie hier ein wenig mehr über uns.

Was macht Layer2 eigentlich? Erfahren Sie hier ein wenig mehr über uns. Was macht Layer2 eigentlich? Erfahren Sie hier ein wenig mehr über uns. Seit über 24 Jahren... unterstützen und beraten wir unsere Kunden und Partner erfolgreich bei ihren IT-Projekten. Unsere Kernkompetenz

Mehr

SureStep-Programm. einen Schritt voraus durch persönliche Betreuung von Microsoft

SureStep-Programm. einen Schritt voraus durch persönliche Betreuung von Microsoft SureStep-Programm einen Schritt voraus durch persönliche Betreuung von Microsoft Inhalt 1. Warum Microsoft SureStep? 2. Wie können Sie teilnehmen? 3. Das SureStep-Team 4. Vorteile von Microsoft SureStep

Mehr

Interkulturelles Management

Interkulturelles Management = BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Interkulturelles Management Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40

Mehr

SPEZIALSEMINARE SELBSTPRÄSENTATION

SPEZIALSEMINARE SELBSTPRÄSENTATION MODUL I Lassen Sie sich nicht stressen - Zeitmanagement im Berufsalltag Dieses Seminar vermittelt Methoden, die Ihnen helfen werden, Ihre Zeit erfolgreicher und zielorientierter zu planen. Erfolgreiches

Mehr

Train the Trainer. Zertifizierte Aqua Golf Pro Trainer: Für eine qualifizierte Durchführung von Aqua Golf Pro Kursen! Zweitägiges Kompaktseminar

Train the Trainer. Zertifizierte Aqua Golf Pro Trainer: Für eine qualifizierte Durchführung von Aqua Golf Pro Kursen! Zweitägiges Kompaktseminar 1 Qualifi ed Training And Instruktor Program 1 Zweitägiges Kompaktseminar Foto: G.Schmidt Schulung Herzlich Willkommen Zertifizierte Aqua Golf Pro Trainer: Für eine qualifizierte Durchführung von Aqua

Mehr

Leistung mit Profil PROFESSIONELLE EDV & TELEKOMMUNIKATION. schnell zuverlässig kompetent

Leistung mit Profil PROFESSIONELLE EDV & TELEKOMMUNIKATION. schnell zuverlässig kompetent Leistung mit Profil PROFESSIONELLE EDV & TELEKOMMUNIKATION schnell zuverlässig kompetent Ihr Ziel ist unser Weg Das Systemhaus TechnoSoft ist Ihr professioneller IT-Ansprechpartner. Wir unterstützen Ihre

Mehr

Gleason Global Services: Umfangreiche Schulungsmöglichkeiten

Gleason Global Services: Umfangreiche Schulungsmöglichkeiten Kundenschulungen Gleason Global Services: Umfangreiche Schulungsmöglichkeiten Gleason Global Services der globale Gleason-Kundenservice bietet die größte Bandbreite an Schulungskursen an, die in dieser

Mehr

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016

Computerkurse für Seniorinnen und Senioren August 2015 bis März 2016 Herisau, August 2015 Kursort: Computeria, Bachstr. 7, Computer Wir schulen Sie mit den Betriebssystemen Windows 8, 8.1 oder Windows 10, sowie diversen Mobile Geräten. Unsere Computerkurse werden mit 5

Mehr

Trainings 2015. Aspera GmbH Dennewartstrasse 25-27, 52068 Aachen, Germany Phone: +49 241-963-1220 Fax: +49 241-963-1229 Web: www.aspera.

Trainings 2015. Aspera GmbH Dennewartstrasse 25-27, 52068 Aachen, Germany Phone: +49 241-963-1220 Fax: +49 241-963-1229 Web: www.aspera. Trainings 2015 Aspera GmbH Dennewartstrasse 25-27, 52068 Aachen, Germany Phone: +49 241-963-1220 Fax: +49 241-963-1229 Web: www.aspera.com Aspera Trainings 2015 Unser Angebot für Sie: 4 Training-Cycles

Mehr

ACTANO Trainingskatalog

ACTANO Trainingskatalog ACTANO Trainingskatalog Dieter Walcher Juni 2014 Unsere Trainings: Überblick Modul- und kundenspezifisches Training Die RPLAN Academy trainiert alle Module und Aspekte von RPLAN und kollaborativem Projektmanagement.

Mehr

Wir entwickeln Medical-IT-Lösungen für die Aufgaben von heute und die Anforderungen von morgen!

Wir entwickeln Medical-IT-Lösungen für die Aufgaben von heute und die Anforderungen von morgen! Wir entwickeln Medical-IT-Lösungen für die Aufgaben von heute und die Anforderungen von morgen! Mission Die MEDNOVO Medical Software Solutions GmbH verbindet die Informationstechnologie und Medizintechnik

Mehr

Vertiefungsseminar. Das Potenzial von Strukturierten Produkten nutzen. Im Sälihof Olten Donnerstag, 8. Mai 2014

Vertiefungsseminar. Das Potenzial von Strukturierten Produkten nutzen. Im Sälihof Olten Donnerstag, 8. Mai 2014 Vertiefungsseminar Das Potenzial von Strukturierten Produkten nutzen Im Sälihof Olten Donnerstag, 8. Mai 2014 Anmeldefrist 14. April 2014 Vertiefungsseminar 2 Vertiefungsseminar Das Potenzial von Strukturierten

Mehr

Einladung zu Lernseminaren. für medizinische PraxisassistentInnen

Einladung zu Lernseminaren. für medizinische PraxisassistentInnen Einladung zu Lernseminaren für medizinische PraxisassistentInnen Gemeinsame Kursveranstaltungen der, Filialen Nord, Ost, West und Zentral Ihr Engagement für noch bessere Kenntnisse Sehr geehrte Damen und

Mehr

O3 Office Organisation & Optimierung

O3 Office Organisation & Optimierung O3 Office Organisation & Optimierung ehryb@o3-web.de - www.o3-web.de - März 2008 Seite 1 Inhalt 1. CV 2. Konzept 3. Kundennutzen 4. Durchdringung 5. Methoden 6. Werkzeuge 7. Beispiele 8. Produkte 9. IT-

Mehr

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. MS Windows Server 2008 R2 Grundlagenseminar für IT-Betreuung und Systemadministration...

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. MS Windows Server 2008 R2 Grundlagenseminar für IT-Betreuung und Systemadministration... Inhalt MS Windows Server 2008 R2 Grundlagenseminar für IT-Betreuung und Systemadministration... 2 MS Windows Server 2008 R2 Aufbauseminar für IT-Betreuung und Systemadministration... 3 Patchmanagement

Mehr

Jetzt durchstarten! Training für Neu-, Quer- und Wiedereinsteigerinnen

Jetzt durchstarten! Training für Neu-, Quer- und Wiedereinsteigerinnen Jetzt durchstarten! Training für Neu-, Quer- und Wiedereinsteigerinnen Jetzt durchstarten! Training für Neu-, Quer- und Wiedereinsteigerinnen Erfolgsfaktor Menschenkenntnis Als Neu- oder Wiedereinsteigerin

Mehr

FACHQUALIFIZIERUNG Fachkraft für Elternarbeit

FACHQUALIFIZIERUNG Fachkraft für Elternarbeit FACHQUALIFIZIERUNG Fachkraft für Elternarbeit WEITERBILDUNG. FÜR EIN STARKES TEAM UND EINE STARKE KITA BERATUNG UND WEITERBILDUNG NACH IHREN WÜNSCHEN UND BEDÜRFNISSEN Kita-Seminare-Hamburg stärkt und unterstützt

Mehr

Client Management Ausbildung. Übersicht über unser Trainingsangebot

Client Management Ausbildung. Übersicht über unser Trainingsangebot Client Management Ausbildung Übersicht über unser Trainingsangebot 29. April 2014 Inhalt 1 Basisschulungen... 3... 3 MDM Basisschulung... 3 DSM Endanwender Focus Days... 3 2 Workshops für Fortgeschrittene...

Mehr

Inhouse-Seminar: Informationsbewirtschaftung im Data Warehouse mit dem ETL-Tool PowerCenter -4 Tage

Inhouse-Seminar: Informationsbewirtschaftung im Data Warehouse mit dem ETL-Tool PowerCenter -4 Tage Inhouse-Seminar: Informationsbewirtschaftung im Data Warehouse mit dem ETL-Tool PowerCenter -4 Tage Ein Inhouse-Seminar der DWH academy Informationsbewirtschaftung im Data Warehouse mit dem ETL-Tool PowerCenter

Mehr

AIM-System FUTURE-PATCH. Inbetriebnahme und Installation. Vertriebs- und Marketingschulung. 1st Level Support. Benutzerschulung

AIM-System FUTURE-PATCH. Inbetriebnahme und Installation. Vertriebs- und Marketingschulung. 1st Level Support. Benutzerschulung AIM-System FUTURE-PATCH Inbetriebnahme und Installation Vertriebs- und Marketingschulung 1st Level Support Benutzerschulung 1. Einführung Inbetriebnahme und Installation Über die Schulung für das AIM-System

Mehr

Insights Discovery Akkreditierung

Insights Discovery Akkreditierung Insights Discovery Akkreditierung We are a global people development company partnering with leading organizations across the world. We partner with you to achieve your goals by helping you improve the

Mehr

schulungsprogramm 3. Quartal 2014 Gestern Einsteiger, heute Experte.

schulungsprogramm 3. Quartal 2014 Gestern Einsteiger, heute Experte. schulungsprogramm Gestern Einsteiger, heute Experte. Schulungsprogramm Aufeinander abgestimmte Kursauswahl Schulungen von Esri Esri Certified Trainer Esri Schulungsunterlagen Angepasste Kurse und Kursunterlagen

Mehr

MOC 10215A: Microsoft Server-Virtualisierung: Implementierung und Verwaltung

MOC 10215A: Microsoft Server-Virtualisierung: Implementierung und Verwaltung MOC 10215A: Microsoft Server-Virtualisierung: Implementierung und Verwaltung Kompakt-Intensiv-Training Das Training "MOC 10215A: Microsoft Server-Virtualisierung: Implementierung und Verwaltung" wurde

Mehr

MOC 10324A: Implementierung und Administration der Microsoft Desktop-Virtualisierung

MOC 10324A: Implementierung und Administration der Microsoft Desktop-Virtualisierung MOC 10324A: Implementierung und Administration der Microsoft Desktop-Virtualisierung Kompakt-Intensiv-Training Das Training "MOC 10324A: Implementierung und Administration der Microsoft Desktop-Virtualisierung"

Mehr

SWPF Netzwerktechnik I (jeweils 2 SWS) mit Wahlfach Praktikum Netzwerktechnik I (jeweils 2 SWS)

SWPF Netzwerktechnik I (jeweils 2 SWS) mit Wahlfach Praktikum Netzwerktechnik I (jeweils 2 SWS) SWPF Netzwerktechnik I (jeweils 2 SWS) mit Wahlfach Praktikum Netzwerktechnik I (jeweils 2 SWS) SWPF Netzwerktechnik II (jeweils 2 SWS) mit Wahlfach Praktikum Netzwerktechnik II (jeweils 2 SWS) Gliederung

Mehr

Bildungswerk. EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein)

Bildungswerk. EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein) Bildungswerk EDV-Fortbildungsprogramm (in Roth und Wendelstein) 2008 Sehr geehrte Damen und Herren, Fortbildung ist in allen Bereichen unseres täglichen Lebens eine dringende Notwendigkeit. Nutzen sie

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Project Server 2010: Kurs Konfigurieren und Verwalten von MS-Project Server 2010 (Kurs- ID: PR7) Seminarziel Zielgruppe: Technische und fachliche Administratoren/ Projektmitarbeiter im Bereich Project

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Sharepoint 2010: Kurs Alles für Administratoren (Kurs-ID: SH7) Seminarziel Zielgruppe: Personen, die in die Administration von Sharepoint 2010 einsteigen möchten. Mit dem Office Sharepoint Server 2010

Mehr

abas evaluieren Leitfaden zur ERP-Auswahl in 7 Schritten

abas evaluieren Leitfaden zur ERP-Auswahl in 7 Schritten abas evaluieren Leitfaden zur ERP-Auswahl in 7 Schritten > Zuverlässig testen, welche die beste ERP-Lösung für Ihr Unternehmen ist! > Wie Sie Ihre Termine mit Anbietern am effizientesten gestalten können!

Mehr

Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten

Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten Wertschätzung Mensch Ideen für gesundes Arbeiten Fortbildungsangebote Wenn du ein Leben lang glücklich sein willst, liebe deine Arbeit. Franka Meinertzhagen Wissen Klarheit Arbeitserleichterung Entlastung

Mehr

21. April 2015 in Hamburg. Lean in der Administration Leistung sichtbar und messbar machen

21. April 2015 in Hamburg. Lean in der Administration Leistung sichtbar und messbar machen 21. April 2015 in Hamburg Lean in der Administration Leistung sichtbar und messbar machen Lean Management im Office Was bedeutet das? Sie haben immer wieder darüber nachgedacht Lean Management in der Administration

Mehr

INTENSIV- WORKSHOP Kundenorientierung und Maßnahmen der Kundenbindung

INTENSIV- WORKSHOP Kundenorientierung und Maßnahmen der Kundenbindung Das Unternehmen aus der Sicht der Kunden bergreifen Kundenorientierung als Unternehmensphilosophie verstehen Zusammenhänge von Qualität, Zufriedenheit und Erfolg erkennen Die grundlegende Maßnahmen Kundenbindung

Mehr

Das IPML Weiterbildungsprogramm Erfolgreiche und strukturierte Auswahl von ERP-Systemen

Das IPML Weiterbildungsprogramm Erfolgreiche und strukturierte Auswahl von ERP-Systemen Das IPML Weiterbildungsprogramm Erfolgreiche und strukturierte Auswahl von ERP-Systemen 1 Erfolgreiche und strukturierte Auswahl von ERP-Systemen Motivation Die Auswahl eines ERP-Systems stellt nicht nur

Mehr

Nachhaltigkeit. Sicherheit. Nachhaltigkeit Aktualität. Sicherheit im Vertrieb

Nachhaltigkeit. Sicherheit. Nachhaltigkeit Aktualität. Sicherheit im Vertrieb Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit Aktualität Aktualität Offenheit Sicherheit Sicherheit im Vertrieb NAOS hilft Ihnen den Vertrieb effektiver zu gestalten Die besten Ideen kommen mir, wenn ich mir vorstelle,

Mehr

- Coach sein Schüler zum Erfolg begleiten -

- Coach sein Schüler zum Erfolg begleiten - Schüler-Power - Coach sein Schüler zum Erfolg begleiten - Dr. Kai Haack Schüler-Power Coaching-Programm Herzlich Willkommen, und Danke für Ihr Interesse an dieser herausfordernden wie belohnenden Aufgabe,

Mehr

Akademie. ELOoffice effizient einsetzen. ELOoffice 10 Seminare. für Anwender und Administratoren. www.elo-office.de

Akademie. ELOoffice effizient einsetzen. ELOoffice 10 Seminare. für Anwender und Administratoren. www.elo-office.de ELOoffice effizient einsetzen ELOoffice 10 Seminare für Anwender und Administratoren ELOoffice Seminare für Ihren ELO Erfolg In den täglichen Arbeitsabläufen steckt jede Menge Optimierungspotenzial, in

Mehr

Abschlusspräsentation Marktanalyse IT-Service Management

Abschlusspräsentation Marktanalyse IT-Service Management Abschlusspräsentation Marktanalyse IT-Service Management 30. März 2010 Frank-Michael Günther Steffen Herbaczowski Ute Herrmann Andreas Kammermeier NETFOX AG mittelständisches Unternehmen mit Hauptsitz

Mehr

Herzlich Willkommen Abenteuer Software-Einführung Fachlicher und methodisch-didaktischer Support 09. Juni 2011 Meike Saternus/Andreas Schmitz, IKK

Herzlich Willkommen Abenteuer Software-Einführung Fachlicher und methodisch-didaktischer Support 09. Juni 2011 Meike Saternus/Andreas Schmitz, IKK Herzlich Willkommen Abenteuer Software-Einführung Fachlicher und methodisch-didaktischer Support 09. Juni 2011 Meike Saternus/Andreas Schmitz, IKK Akademie Kundentag der IKK Akademie Agenda Software-Einführung

Mehr

Projektleitungsmodul. Projekt- und Teamleitung WS 2014/15 und SS 2015. Dr. Miriam Pott / Dr. Katja Farhat

Projektleitungsmodul. Projekt- und Teamleitung WS 2014/15 und SS 2015. Dr. Miriam Pott / Dr. Katja Farhat Projektleitungsmodul Projekt- und Teamleitung WS 2014/15 und SS 2015 / Dr. Katja Farhat 2 Projektleitungsmodul - Übersicht Fachübergreifende Schlüsselqualifikationen werden im Kontext der Fachwissenschaft

Mehr

Schulungsangebot Stand 04.11.2005

Schulungsangebot Stand 04.11.2005 Schulungsangebot Stand 04.11.2005 e: Übersicht Seite 2 von 6 e: IPS STD Standardschulung 3 Tage Entscheidungsträger, Manager Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Grundfunktionen des Gesamtsystems

Mehr

Workshop Netzintegration

Workshop Netzintegration Workshop Netzintegration 8.2 Consulting AG und VDE-Institut Welche Bedeutung hat die TR8 für die Planung und Zertifizierung von dezentralen Energieanlagen? Die Antwort auf diese Frage möchten wir die 8.2

Mehr

SCHULUNGEN & WEITERBILDUNG

SCHULUNGEN & WEITERBILDUNG SCHULUNGEN & WEITERBILDUNG Pionier der Zahnarzt-Software. Seit 1986. INHALTSVERZEICHNIS Weiterbildung 4 Eine Investition in den Praxiserfolg 4 Individualschulungen 6 In Ihrer Praxis 7 Im Dampsoft-Forum

Mehr

für einen optimalen Büroalltag S O F T W A R E @ B Ü R O

für einen optimalen Büroalltag S O F T W A R E @ B Ü R O für einen optimalen Büroalltag S O F T W A R E @ B Ü R O Die meisten Menschen wenden mehr Zeit und Kraft daran, um die Probleme herumzureden, als sie anzupacken. Henry Ford Ihre Software nicht das tut,

Mehr

Hilfe im Moment of Need

Hilfe im Moment of Need E-Learning produzieren Software IT-Dokumentation erstellen Hilfe im Moment of Need Corporate Learning Talent Management Über tts tts knowledge matters. tts ist Full-Service-Anbieter für Talent Management

Mehr