A k n e. Pickel und Pusteln ade

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "A k n e. Pickel und Pusteln ade"

Transkript

1 A k n e Pickel und Pusteln ade [ von Gode Meyer-Chlond ] Der Name der Krankheit weist auf das griechische Wort akme hin, welches Spitze oder Blüte bedeutet. Zu Recht, denn bei Akne blüht das Gesicht geradezu auf. Sie zählt zu den häufigsten Hauterkrankungen. Prinzipiell kann sie in jedem Lebensalter auftreten. Vorrangig sind Jugendliche in der Pubertät betroffen, aber auch bei Erwachsenen kommt Akne noch vor. ei der Aknetherapie ist die intensive Beratung der Patienten besonders wichtig, weil die Compliance häufig nicht zufriedenstellend ist. Vorurteile, dass die Hauterkrankung lediglich auf Unsauberkeit und falsche Ernährung zurückzuführen sei und eine effektive Therapie nicht existiere, bestimmen die Einstellung vieler Betroffener. Die oft verzögert eintretende Wirkung der Medikamente und eine mögliche Erstverschlimmerung der Erkrankung führen dazu, dass die verordneten Aknemittel nicht konsequent verwendet oder vorzeitig abgesetzt werden. Damit der Patient genügend Geduld aufbringt, sollte die Wirkweise und Nebenwirkungen der Aknetherapeutika genau erklärt werden. Auch muss bei der Beratung darauf hingewiesen werden, dass es sich um eine langfristige, also monatelange, wenn nicht gar jahrelange Therapie handelt. Pathogenese der Akne Akne ist eine Erkrankung der Talgdrüsenfollikel, bei der es zur Bildung von Mitessern (Komedonen), entzündlichen Knötchen (Papeln) und Bläschen (Pusteln) bis hin zu Knoten kommt. Die Akneeffloreszenzen sind auf Hautregionen verteilt, die besonders reich an Talgdrüsen sind, also typischerweise auf Gesicht, mittlere Brustregion, obere Anteile des Rückens und Nackenbereich. Bei der Entstehung der Hauterkrankung wird eine genetische Disposition diskutiert. Hormonelle Einflüsse steuern das Geschehen, wobei Östrogene einen hemmenden und Androgene (Testosteron) einen stimulierenden Effekt zeigen. Aufgrund der hormonellen Beeinflussung tritt die Hauterkrankung gehäuft auf, wenn sich Hormonwerte im Körper verändern, wie beispielsweise in der Pubertät, in der Schwangerschaft oder 10 > DAS PTA MAGAZIN / Heft 1 <

2 während der zweiten Zyklushälfte. Auch psychischer Stress kann die Testosteronproduktion verstärken und eine Akne fördern. Die Hautveränderungen entstehen durch das gleichzeitige Auftreten einer erhöhten Aktivität der Talgdrüsen (Seborrhoe), einer Verhornungsstörung (follikuläre Hyperkeratose) und einer Besiedlung der Talgdrüsenfollikel mit Aknebakterien (Propionibacterium acnes). Schlüsselrolle des Bakteriums Aknepatienten haben eine ölige und fettige Haut, weil die Talgdrüsen aufgrund erhöhter Testosteronspiegel eine gesteigerte Aktivität aufweisen, das heißt, vermehrt Talg produzieren. Hinzu kommt eine follikuläre Hyperkeratose, also eine vermehrte Bildung von Keratinozyten. Diese Epidermiszellen entwickeln sich zu Hornzellen und sammeln sich in der Talgdrüse an. Die Masse der Hornzellen verstopft den Talgdrüsenausführungsgang. Es kommt zu Talgabflussstörungen, und als Folge bilden sich Komedonen (Mitesser: lat. comedere = mitessen). Bleiben die Komedonen geschlossen, spricht man bei den stecknadelkopfgroßen, hautfarbenen Knötchen von Whiteheads. Im Laufe der Zeit dehnt sich der Follikel durch die sich vergrößernde Hornsubstanz-Talg-Masse aus, bis er sich öffnet. Ein offener Komedo ist entstanden, der sich durch Oxidationdunkel verfärbt und daher als Blackhead bezeichnet wird. Das Milieu im Komedo bildet schließlich einen Nährboden für das anaerob wachsende Propionibacterium acnes. Dieses Bakterium gehört im Talgdrüsenfollikel zur normalen Mikroflora. Bei Aknepatienten ist seine Konzentration allerdings erhöht. Es produziert Lipasen, welche die im Talg vorhandenen Triglyzeride in freie Fettsäuren spaltet. Diese Fettsäuren induzieren im Follikel und umliegenden Gewebe Entzündungsreaktionen. Dadurch entstehen die für Akne typischen Papeln und Pusteln. Akne vulgaris Am häufigsten tritt eine Akne vulgaris ( gewöhnliche Akne) auf, die nach ihren Verlaufsformen in eine Akne comedonica, Akne papulopustulosa und Akne conglobata unterteilt wird. Die Akne comedonica manifestiert sich meist um das zwölfte Lebensjahr herum und ist durch offene und geschlossene Mitesser gekennzeichnet. Diese befinden sich hauptsächlich auf Nase, Stirn und Wangen. Die Komedonenakne verläuft ohne Entzündungen. Oft bleibt die Krankheit in diesem Stadium stehen und heilt ohne Narben aus. Dieses leichte Erscheinungsbild kann aber auch allmählich in schwerere Formen übergehen, bei der sich entzündete, eitergefüllte Papeln und Pusteln entwickeln, die oft Narben hinterlassen. Haben sich Knötchen und Eiterbläschen gebildet, spricht man von der Akne papulopustulosa. Sie tritt meist um das 16. Lebensjahr in Erscheinung. Die Akneeffloreszenzen finden sich oftmals nicht nur im Gesicht, sondern auch auf dem Rücken und am Dekolleté. Bei der schwersten Form, der Akne conglobata, finden sich neben Komedonen, Papeln und Pusteln noch schmerzhafte, harte Knoten, die sich nicht nach außen entleeren können und mit Eiter gefüllte Verbindungsgänge (Fisteln) bilden. Diese Form heilt nur noch narbig ab und kann den Betroffenen stark entstellen. Besonders häufig tritt dieses Erscheinungsbild bei Männern im Alter zwischen 16 und 20 Jahren auf. Akne tarda Eine in den letzten Jahren immer häufiger beobachtete Akneform ist die Akne tarda (lat.: tarda = langsam). Von dieser Spätakne scheinen besonders Frauen ab 30 Jahren betroffen zu sein, die durch Mehrfachbelastung (Beruf, Kinder, Haushalt) unter starkem Leistungsdruck stehen. Durch eine stressinduzierte Aktivierung der Nebennierenrinde werden verstärkt Androgene ausgeschüttet, welche die Talgdrüsenaktivität ankurbeln. Gekennzeichnet ist diese Akneform durch nur wenige, aber stark ausgeprägte Hautveränderungen am Kinn-, Wangen- und Halsbereich. Sonderformen der Akne Bei jungen Mädchen und Frauen ist die Akne excoriée anzutreffen. Durch das ständige Herumdrücken an den Komedonen > DAS PTA MAGAZIN / Heft 1 < 11

3 einer Akne vulgaris werden Superinfektionen hervorgerufen, die unter Narbenbildung abheilen. Eine andere Sonderform ist die Akne cosmetica, die ebenfalls bevorzugt bei Frauen zu finden ist. Die Kosmetikakne entsteht durch die langfristige Verwendung lipidreicher Kosmetika oder durch den Gebrauch von Produkten mit komedogen wirkenden Inhaltsstoffen. Als komedogen gelten beispielsweise Lanolin, Vaseline, Cetylalkohol, Kakaobutter, Isopropylmyristat oder Erdnuss-, Sesamund Olivenöl. Außerdem erhöht die Benutzung alkalischer Hautreinigungsmittel die Anzahl der Propionibakterien. Medikamentöse Therapie Der Ansatz für die Therapie leitet sich aus dem Entstehungsmechanismus der Hauterkrankung ab. So werden Mittel eingesetzt, die» eine Verminderung der Talgproduktion» eine Keratolyse» eine Antibiose oder» eine Entzündungshemmung bewirken. Da die eingesetzten Medikamente in der Regel nicht alle Ursachen der Akne gleichzeitig bekämpfen, werden häufig mehrere Wirkstoffe kombiniert. in Ethanol oder Isopropanol wird die Haut entfettet, so dass anschließend aufgetragene Substanzen besser zur Wirkung gelangen (z. B. Aknefug liquid). Zusätzlich hat Salicylsäure antibiotische Effekte. Bei Kleinkindern und in der Schwangerschaft dürfen entsprechende Zubereitungen nicht verwendet werden, da insbesondere bei großflächiger Anwendung die Gefahr resorptiver Vergiftungen besteht. Ein potenter Nachfolger: Milchsäure Eine neuere Entwicklung sind keratolytisch wirkende Topika Alpha-Hydroxy-Säuren, wobei in der Aknetherapie insbesondere Milchsäure (z. B. in Akaderm Tinktur) zum Einsatz kommt. Sie weicht die verdickte Hornschicht im Bereich der Follikelausgänge auf. Eingedrungen in den Talgdrüsenfollikel, senkt Milchsäure den ph-wert ab und zeigt dadurch zusätzlich eine antibakterielle Wirksamkeit. Da die Alpha-Hydroxy-Säure zudem sehr viel Feuchtigkeit bindet, eignet sich der Wirkstoff besonders als Begleiter einer stark austrocknenden Therapie. Auch bei Akneerkrankungen jenseits des 30. Lebensjahres, die mit einem altersbedingten trockneren Hautzustand verbunden sind, eignen sich milchsäurehaltige Präparate sehr gut. Benzoylperoxid als Mittel der Wahl In der Selbstmedikation wird bei der Akne comedonica und bei den leichten Formen der Akne papulopustulosa zumeist Benzoylperoxid (BPO) äußerlich aufgetragen. BPO ist wie die zwei zuvor genannten Wirkstoffe rezeptfrei erhältlich. Die Substanz wirkt nicht nur keratolytisch, sondern auch antibakteriell, was Manch eine Vorstellung über die Hautkrankheit ist ein Märchen. Akne ist weder die Folge mangelnder Hautpflege, noch gibt es eine wirksame Aknediät. Bei leichteren Formen genügen erfahrungsgemäß topische Zubereitungen. Mittelschwere und schwere Fälle werden meist mit einer Kombination aus topischen und systemischen Mitteln therapiert. Bei den Topika finden Keratolytika und Antibiotika Verwendung. Antibiotika kommen auch systemisch zum Einsatz. Bei schweren Akneformen wird insbesondere Isotretinoin oral verordnet. Frauen haben zudem die Möglichkeit, Antiandrogene einzunehmen. Ein Klassiker: Salicylsäure Zur Keratolyse wird seit langem Salicylsäure topisch eingesetzt, wobei erst Konzentrationen über fünf Prozent abschälend wirken. Mit den üblichen ein- bis zweiprozentigen Lösungen durch die Abspaltung von Sauerstoff zustande kommt. Sauerstoff hemmt das Wachstum der anaeroben Propionibakterien. BPO-haltige Zubereitungen gibt es in Konzentrationen von zwei bis zehn Prozent, wobei die zwei- und fünfprozentigen Produkte für die Behandlung des Gesichtes und die höher konzentrierten Cremes und Gele für den Rücken besonders geeignet sind. Es existieren Präparate zum sofortigen Abwaschen (z. B. Benzaknen W Suspension) sowie Mittel zum Verbleib auf der Haut (z. B. Klinoxid ). In den ersten Wochen der Behandlung können Hautreizungen in Form von Juckreiz, Brennen und ein Austrocknen der Haut auftreten. Um eine gute Verträglichkeit zu erhalten, sollte mit schwächeren Dosierungen begonnen werden. Die Haut ge- 12 > DAS PTA MAGAZIN / Heft 1 <

4 wöhnt sich allmählich an den Wirkstoff, und mit Nachlassen der Nebenwirkungen (ungefähr nach vier bis sechs Wochen) bessert sich das Hautbild merklich. Der Verwender ist unbedingt auf die bleichende Wirkung von BPO auf Haare und Kleidung hinzuweisen. Zudem tritt bei etwa drei Prozent der Anwender eine Kontaktallergie auf. In sonnenreichen Zeiten sollte BPO nur abends aufgetragen werden, da es phototoxische Eigenschaften aufweist. Tagsüber ist ein Lichtschutz anzuraten, da der Wirkstoff als Keratolytikum hautverdünnend und somit sonnenbrandfördernd ist. Synergistische Effekte sind mit der gleichzeitigen Verwendung von Miconazol zu verzeichnen (Acne plus Creme). Gute Verträglichkeit von Azelainsäure Weder toxisch noch die Lichtempfindlichkeit der Haut steigernd ist die verschreibungspflichtige Azelainsäure (Skinoren ). Aufgrund der guten Verträglichkeit gilt sie als gute Alternative bei der Aknebehandlung von Kindern ab zwölf Jahren und Schwangeren sowie in den Sommermonaten. Auch Azelainsäure ist sowohl keratolytisch als auch antibakteriell wirksam. Allerdings ist hier ebenso ein verzögerter Wirkungseintritt zu verzeichnen. Nach etwa vier Wochen verbessert sich das Hautbild. Hautirritierende Nebenwirkungen sind deutlich geringer ausgeprägt als bei BPO. Der Wirkstoff steht als 20-prozentige Creme oder als 15-prozentiges Gel zu Verfügung. Starke Wirksamkeit der Retinoide Bei schwereren Akneformen kommen die am stärksten keratolytisch wirksamen Retinoide äußerlich zum Einsatz. Die Wirkstoffe leiten sich von Retinol (Vitamin A) ab. In Deutschland finden Vertreter der ersten Generation wie Vitamin-A- Säure/Tretinoin (z. B. Airol ) und Isotretinoin (z. B. Isotrex ) und Retinoide der dritten Generation wie das Adapalen (z. B. Differin ) Verwendung. Alle genannten Substanzen sind verschreibungspflichtig. Die Retinoide setzen unter anderem den Zusammenhalt der Keratinozyten herab und lockern so die Hornschicht auf. Dadurch schilfern sich die oberflächlichen Zellen leichter ab, und die Komedonen öffnen sich. Durch die starke Schälwirkung Die Abkömmlinge von Vitamin A wie Tretinoin oder Adapahn wirken zuverlässig, sind aber dem Arzt vorbehalten. der Retinoide führen die Präparate primär zu einer deutlichen Hautirritation, die sich durch Schuppung, Rötung und Brennen der Haut bemerkbar macht. Zudem kann es zu Anfang zu einem Aufblühen der Akne kommen, da vorhandene Komedonen und Papeln im Verlauf der Behandlung in eitrige Pusteln übergehen. Nach vier bis sechs Wochen bessert sich der Hautzustand. Um die Haut an die starke keratolytische Wirkung zu gewöhnen, sollten Retinoide zu Anfang der Behandlung nur einmal täglich abends aufgetragen werden. Wird der Wirkstoff gut vertragen, kann die Anwendung auch zweimal täglich erfolgen. Bei Adapalen ist grundsätzlich nur eine einmal tägliche Verwendung vorgesehen. Retinoide werden mit Antibiotika kombiniert, da beobachtet werden konnte, dass Antibiotika bei der Aknetherapie eine entzündungshemmende (antiphlogistische) Wirkkomponente entfalten. Starke Hautirritationen können so gemildert werden. Es gibt Vitamin-A-Säure beispielsweise auch als Kombinationspräparat mit Erythromycin (z. B. Aknemycin Plus). Während der Therapie darf die Haut keine zusätzliche Reizung erfahren. So sollte zum Beispiel auf Peelings verzichtet werden. Ebenso ist eine Exposition gegenüber UV-Licht während der Behandlung zu meiden, um einer möglichen Schädigung der gegenüber Sonnenlicht empfindlich gewordenen Haut vorzubeugen. Wegen ihres teratogenen Potenzials dürfen retinoidhaltige Topika nicht in der Schwangerschaft angewendet werden. Antibiotika zur äußerlichen Anwendung Zur lokalen Aknetherapie werden vor allem die verschreibungspflichtigen Antibiotika Erythromycin (z. B. Aknemycin Lösung/Salbe) und Clindamycin (z. B. Basocin Akne Gel) eingesetzt. Die Stoffe wirken gut gegen Propionibakterien und sind gut verträglich. Darüber hinaus macht man sich die bei der Aknetherapie beobachteten antiphlogistischen Effekte zu Nutze. Allerdings sollte wegen bestehender Resistenzgefahr die Anwendung auf maximal acht Wochen begrenzt werden. Zur Verbesserung der Resistenzlage werden die Antibiotika mit BPO oder Azelainsäure kombiniert. Clindamycin ist mit BPO in fixer Kombination als Fertigarzneimittel auf dem Markt (Duac Akne Gel). Erythromycin kann ohne Wirkverlust nicht gemeinsam mit BPO verarbeitet werden. Daher müssen beide Stoffe einzeln mit zeitlichem Abstand (morgens abends) aufgetragen werden. Antibiotika zur innerlichen Anwendung Bei schweren Akneformen werden Antibiotika oral appliziert. Auch bei der innerlichen Einnahme konnte neben dem bakteriostatischen Effekt eine antiphlogistische Wirksamkeit beobachtet werden. Klassiker sind Tetracyclin (z. B. Imex ), Doxycyclin (z. B. Doxakne ) und Minocyclin (z. B. Skid ). Die Dosierung der Tetracycline ist in der Aknetherapie teilweise sehr niedrig. So führen beispielsweise 25 mg/d Doxycyclin zur Verbesserung des Hautbildes, wobei dann wahrscheinlich insbesondere antiphlogistische Effekte eine Rolle spielen. Zu beachten ist die phototoxische Potenz der Tetracycline. Sie sollten daher nicht in den Monaten mit starker Sonneneinstrahlung eingenommen werden. Zudem sind sie in der Schwangerschaft kontraindiziert. Daneben finden auch Erythromycin oder Clindamycin Verwendung. Auch bei der systemischen Anwendung von Antibiotika sollte die Therapie wegen der Gefahr von Resistenzen nicht länger als acht Wochen dauern. Antiandrogene für Frauen vorbehalten Bei Frauen, die gleichzeitig eine Verhütung wünschen, werden zur Behandlung der Akne auch orale Östrogen-Gestagen- 14 > DAS PTA MAGAZIN / Heft 1 <

5 Während der Aknetherapie darf die Haut nicht zusätzlich gereizt werden Kombinationen verordnet, deren Gestagen antiandrogene Eigenschaften besitzt wie beispielsweise Cyproteronacetat (z. B. Diane ), Chlormadinonacetat (z. B. Belara ) oder Dienogest (z. B. Valette ). Da Androgene über eine Verstärkung der Talgsekretion an der Entstehung der Akne beteiligt sind, können Antiandrogene die Aktivität der Talgdrüsen so vermindern, dass die Komedonenbildung unterbleibt. Erfolge stellen sich nach ungefähr drei Monatszyklen ein. Allerdings sind Rezidive nach Absetzten der Präparate häufig. Orales Isotretinoin als stärkste Waffe Orale Darreichungsformen von Isotretinoin (z. B. Roaccutan ) werden bei schweren Formen der Akne wie der Akne conglobata angewendet, die sich trotz anderer Therapieoptionen nicht gebessert haben. Großer Vorteil des Wirkstoffes ist, dass er, innerlich eingenommen, in alle vier Pathomechanismen der Akne eingreift. Er unterdrückt die Aktivität der Talgdrüsen und verkleinert die Follikel, reguliert die Follikelverhornung, mindert die Entzündung und reduziert das Wachstum der Propionibakterien. Bei etwa 80 Prozent der behandelten Aknepatienten kommt es nach einem Behandlungszyklus von ungefähr sechs Monaten zur Ausheilung der Erkrankung. Um die Haut vorsichtig an den Wirkstoff zu gewöhnen, erfolgt die Einnahme in langsam steigenden Dosen. Dafür stehen Kapseln mit zehn und 20 mg Wirkstoff zur Verfügung. Um Rezidive zu vermeiden, wird Isotretinoin nicht abrupt abgesetzt, sondern ausgeschlichen. Ein Rückfall ist selten, kann aber mit einem zweiten, sich anschließenden Therapiezyklus behandelt werden. Größte Vorsicht ist geboten Größter Nachteil dieses Wundermittels ist seine Teratogenität. Das Risiko von Missbildungen beim ungeborenen Kind ist sehr hoch. Daher besteht für Frauen im gebärfähigen Alter größte Zurückhaltung im Verschreiben des Wirkstoffes. Nur wenn vor Therapiebeginn eine Schwangerschaft ausgeschlossen und eine sichere Verhütung gewährleistet ist, bekommen auch Aknepatientinnen das Präparat verschrieben. Zudem fordern Ärzte, dass wiederholt während des Behandlungszyklus und vier Wochen danach Schwangerschaftstests durchgeführt werden. Eine weitere Sicherheitsmaßnahme ist die eingeschränkte Gültigkeit eines Isotretinoinrezeptes. Es darf nur sieben Tage nach Ausstelldatum beliefert werden. Außerdem darf pro Verordnung nur ein Bedarf für 30 Tage verschrieben werden. Beides soll die Weitergabe des Arzneimittels an andere Personen verhindern. Wegen der fruchtschädigenden Wirkung dürfen sowohl weibliche als auch männliche Isotretinoin-Patienten während der Behandlung und einen Monat nach Ende der Therapie kein Blut spenden. Therapiebegleitend nimmt der Arzt dem Patienten regelmäßig Blut ab, um Leberwerte und Blutfettwerte zu überprüfen, da erhöhte Werte auf akute Entzündungen der Leber bzw. der Bauchspeicheldrüse hindeuten und zum sofortigen Absetzen von Isotretinoin zwingen. Bei allen Akneformen ist der Talgabfluss gestört Hinweise beachten Die sehr effektive Therapie ist mit etlichen Nebenwirkungen verbunden. Diese stellen sich meist schon vor der erwünschten Wirkung ein. Isotretinoin trocknet Haut und Schleimhäute stark aus. Dadurch kommt es zu juckender Kopfschuppenbildung, Borkenbildung in der Nase, rissigen Lippen und trockenen Augen. Das Tragen von Kontaktlinsen kann noch monatelang nach Beendigung der Therapie unmöglich sein. Nasensalben, künstliche Tränen und Lippencremes sind während der Behandlung eine sinnvolle Maßnahme zur Linderung der Beschwerden. Nach Beendigung der Therapie lässt die extreme Trockenheit der Haut und Schleimhäute wieder nach. Auch andere unerwünschte Nebenwirkungen wie Nachtblindheit, Kopfschmerzen, depressive Verstimmungen oder Haarausfall sind vollständig reversibel. Da die Haut während des Einnahmezyklus sehr empfindlich ist, sollten kosmetische Eingriffe wie Peelings, Dermabrasionen, Laseroperationen oder auch Haarentfernungen mit Wachs unterlassen werden. Auch Isotretinoin steigert die Empfindlichkeit der Haut gegenüber UV-Licht. Deshalb ist die konsequente Anwendung von Sonnenschutzmitteln wichtig. Aufgrund der Gefahr einer Hypervitaminose A darf während der Isotretinoin-Behandlung nicht zusätzlich Vitamin A eingenommen werden. Systemische Alternativen Bei leichteren Akneformen zeigt auch die orale Gabe von Zink oder von Trockenhefe aus Saccharomyces boulardii Erfolge. Der genaue Wirkmechanismus ist jedoch für beide Substanzen > DAS PTA MAGAZIN / Heft 1 < 15

6 Sammeln Sie Fortbildungspunkte! Auf Seite 18 finden Sie 10 Fortbildungsfragen zu diesem Beitrag. Bei zu 80 Prozent richtiger Beantwortung können Sie einen Punkt der Bundesapothekerkammer für Ihr Fortbildungskonto erhalten! Aknehaut muss immer gründlich gereinigt werden nicht bekannt. Zu beachten ist auch, dass Hefe reich an Vitamin B ist, was als komedogen eingestuft wird. Eine weitere Alternative ist die innerliche Anwendung von Natriumbituminosulfonat (Ichthraletten ). Es wirkt antiphlogistisch, komedolytisch und antibakeriell. Allerdings sind auch für diesen Stoff in Einzelfällen komedogene Effekte beschrieben worden. Nicht mehr gebräuchliche Wirkstoffe Der früher häufig verwendete Schwefel gilt heute wegen nicht eindeutig belegter Wirksamkeit als obsolet. Zudem existieren inzwischen Berichte über komedogene Effekte. Rezepturen mit Phenol werden aufgrund der hohen Toxizität des Wirkstoffes nicht mehr verordnet. Auch das leicht resorbierbare Resorcin soll nicht mehr rezeptiert werden, da unerwünschte Wirkungen (z. B. Kontaktallergien, Intoxikationen) bekannt geworden sind. Ebenso wird Hexachlorophen wegen toxischer und teratogener Eigenschaften heute ungünstig beurteilt und soll nicht bei Schwangeren und Kindern angewendet werden. Hautreinigung. Statt Seifen sollten Syndets verwendet werden, die den Säureschutzmantel der Haut schonen. Bei Peelings ist Vorsicht geboten. Spitze mikrokristalline Stoffe wie Aluminiumoxid-Partikel oder Polydimethylsiliconharze werden als Schleifmittel zur mechanischen Öffnung von Komedonen verwendet. Sie bewirken einen leichten Schmirgeleffekt auf der Epidermis aus, sind aber nur bei leichten Akneformen oder zur Nachbehandlung von Narben sinnvoll (z. B. Brasivil, Jaikin ). Bei stark entzündlichen Verlaufsformen sind Abrasiva kontraindiziert, da sie auch eitrige Pusteln öffnen und ihren Inhalt und somit die Infektion verteilen können. Das Öffnen von Akneeffloreszenzen sollte einer geschulten Kosmetikerin vorbehalten bleiben. Ein Manipulieren an den Komedonen, Pusteln und Papeln sollte vermieden werden. Durch Drücken oder Quetschen verschlimmert sich die Entzündung, und Narben können zurückbleiben. Über Reinigungs- und Pflegemaßnahmen bei Aknehaut finden Sie auch Informationen in dem Beitrag Die Haut wird erwachsen, Heft 08/2007, DAS PTA MAGAZIN. Aknediät umstritten Bislang konnte kein gesicherter Nachweis darüber gebracht werden, dass bestimmte Lebensmittel wie beispielsweise Schokolade, Süßes oder Fettes ursächlich an der Entstehung der Akne beteiligt sind. Sollte der Patient allerdings feststellen, dass bestimmte Nahrungsmittel ein Aufblühen der Akne provozieren, ist ein Verzicht dieser Stoffe anzuraten. Reinigung wichtig Grundlage jeder Aknetherapie ist eine gründliche Kosmetik und Körperpflege Marina Bährle-Rapp Springer Medizin Verlag, Heidelberg Seiten, 29,95 ISBN Springer Lexikon Kosmetik und Körperpflege Das Nachschlagewerk enthält rund alphabetisch sortierte Begriffe aus den Bereichen Kosmetik und Körperpflege. Mit seinen kompakten Erklärungen und zahlreichen nützlichen Tipps unterstützt das Buch Kosmetikerinnen, Dermatologen, PTA und Apotheker während der Ausbildung. Bei der täglichen Arbeit dient es als praktisches Nachschlagewerk. Kosmetisch interessierte Laien lädt das Werk zum Schmökern und Blättern ein. Neu aufgenommen in die dritte Auflage wurde das Thema Haare. Vom Blondieren über das Gelen, Pflegen oder Sprühen bis hin zu Haaraufbau, Haartypen oder Haarausfall bietet es dem Leser wissenswerte Einzelheiten. FAS 16 > DAS PTA MAGAZIN / Heft 1 <

Akne-Ratgeber. Der. für Patientinnen. Hormone. für eine. schöne Haut

Akne-Ratgeber. Der. für Patientinnen. Hormone. für eine. schöne Haut Der Akne-Ratgeber für Patientinnen Hormone für eine schöne Haut Schöne Haut Jeder Mensch will schön sein. Wer gut aussieht, wird in der Gesellschaft anerkannt, ist beliebt und fühlt sich zudem wohl in

Mehr

Management der Acne vulgaris

Management der Acne vulgaris SSCHWERPUNKT: ADOLESZENTENMEDIZIN MODERATION: PROF. DR. FRANK RIEDEL Management der Acne vulgaris Dietrich Abeck* Die Akne ist die häufigste Hauterkrankung der Adoleszenz, die in milder Ausprägungsform

Mehr

Zu Akne neigende Haut PAPULEX

Zu Akne neigende Haut PAPULEX Zu Akne neigende Haut 1 Was ist zu Akne neigende Haut und Akne? Fettige Haut und Akne entstehen in Folge übermäßiger Talgdrüsenproduktion. Die Übergänge zwischen fettiger Haut und Akne sind fließend. Die

Mehr

Tretinac. Wichtige Informationen für Patientinnen und Patienten

Tretinac. Wichtige Informationen für Patientinnen und Patienten Tretinac. Wichtige Informationen für Patientinnen und Patienten Diese Broschüre enthält wichtige Informationen über das Aknemedikament Tretinac. Falls Sie zusätzlich etwas wissen möchten, sprechen Sie

Mehr

Akne. Vorlesung 10.11.2005. Akne - Pathogenese. Seborrhoe (Androgene) Verhornungsstörungen des Talgdrüseninfundibulumfollikels (Androgene)

Akne. Vorlesung 10.11.2005. Akne - Pathogenese. Seborrhoe (Androgene) Verhornungsstörungen des Talgdrüseninfundibulumfollikels (Androgene) UNIVERSITÄTSKLINIKUM SCHLESWIG-HOLSTEIN Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie Universitäts-Hautklinik Kiel Vorlesung 10.11.2005 Akne Akne - Pathogenese Seborrhoe (Androgene) Verhornungsstörungen

Mehr

2 Acne vulgaris. Vorkommen in allen Altersgruppen, am häufigsten in der Adoleszenz

2 Acne vulgaris. Vorkommen in allen Altersgruppen, am häufigsten in der Adoleszenz 2 2 Acne vulgaris Syn.: Pubertätsakne Häufigkeit Vorkommen in allen Altersgruppen, am häufigsten in der Adoleszenz Eine behandlungsbedürftige Akne besteht bei etwa 15 % der Jugendlichen Geschlechtsverteilung

Mehr

WAS finde ich WO im Beipackzettel

WAS finde ich WO im Beipackzettel WAS finde ich WO im Beipackzettel Sie haben eine Frage zu Ihrem? Meist finden Sie die Antwort im Beipackzettel (offiziell "Gebrauchsinformation" genannt). Der Aufbau der Beipackzettel ist von den Behörden

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Viscosan - Augentropfen Wirkstoff: Hypromellose

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Viscosan - Augentropfen Wirkstoff: Hypromellose GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Viscosan - Augentropfen Wirkstoff: Hypromellose Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.

Mehr

GESICHTSHAUT & GESICHTSPFLEGE. Ratgeber Haut / Viscontour.de Januar 2016 TIPPS ZUR HAUT- PFLEGE UNREINE HAUT UND AKNE BEI ERWACHSENEN

GESICHTSHAUT & GESICHTSPFLEGE. Ratgeber Haut / Viscontour.de Januar 2016 TIPPS ZUR HAUT- PFLEGE UNREINE HAUT UND AKNE BEI ERWACHSENEN GESICHTSHAUT & GESICHTSPFLEGE Ratgeber Haut / Viscontour.de Januar 2016 TIPPS ZUR HAUT- PFLEGE UNREINE HAUT UND AKNE BEI ERWACHSENEN 1 UNREINE HAUT UND AKNE BEI ERWACHSENEN Viele Frauen kennen das Problem:

Mehr

Elastizitätsverlust der Haut Fältchen und Falten Dünner werdendes Haar & Haarausfall Cellulite Aknebildung mit 30+

Elastizitätsverlust der Haut Fältchen und Falten Dünner werdendes Haar & Haarausfall Cellulite Aknebildung mit 30+ Elastizitätsverlust der Haut Fältchen und Falten Dünner werdendes Haar & Haarausfall Cellulite Aknebildung mit 30+ Hormone und Hormonkosmetik Hormone sind mitverantwortlich für ein gesundes und jugendliches

Mehr

zur Verfügung gestellt von Gebrauchs.info GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

zur Verfügung gestellt von Gebrauchs.info GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER 2,5 mg/g Wirkstoff: Prednicarbat GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen. Heben

Mehr

Erkältung. Ein complexes Thema einfach erklärt. Trotz Erkältung voll im Leben.

Erkältung. Ein complexes Thema einfach erklärt. Trotz Erkältung voll im Leben. Erkältung Ein complexes Thema einfach erklärt Trotz Erkältung voll im Leben. Erkältung kaum einer entkommt ihr! Eine Erkältung ist weltweit die häufigste Erkrankung, von der Sahara bis nach Grönland. Würde

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Tantum Verde 3 mg Pastillen mit Minzgeschmack Wirkstoff: Benzydaminhydrochlorid

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER. Tantum Verde 3 mg Pastillen mit Minzgeschmack Wirkstoff: Benzydaminhydrochlorid GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER Tantum Verde 3 mg Pastillen mit Minzgeschmack Wirkstoff: Benzydaminhydrochlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der

Mehr

Der Medizinkamm fürs Haar Ein Ratgeber bei Haarausfall für Sie und Ihn

Der Medizinkamm fürs Haar Ein Ratgeber bei Haarausfall für Sie und Ihn Der Medizinkamm fürs Haar Ein Ratgeber bei Haarausfall für Sie und Ihn Ein Wort zuvor: Etwas Haarverlust ist ganz natürlich Das große Problem: Erblich bedingter Haarausfall as Leben eines Haares dauert

Mehr

Isotretinoin: Was Sie wissen müssen. Informationsbroschüre für Patientinnen und Patienten

Isotretinoin: Was Sie wissen müssen. Informationsbroschüre für Patientinnen und Patienten Isotretinoin: Was Sie wissen müssen Informationsbroschüre für Patientinnen und Patienten ÜBER DIESE BROSCHÜRE... 3 WAS SIE WISSEN MÜSSEN: MIßBILDUNGEN... 3 WIESO WURDE MIR ISOTRETINOIN VERSCHRIEBEN?...

Mehr

Chronische Verstopfung. Patienten-Ratgeber

Chronische Verstopfung. Patienten-Ratgeber Chronische Verstopfung Patienten-Ratgeber 2 InfectoPharm und die Pädia gehören zu den führenden Herstellern von Gesundheitsprodukten, insbesondere für Kinder. Seit jeher ist es unser Ziel, qualitativ hochwertige

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. LOMUSOL Augentropfen. Wirkstoff: Dinatriumcromoglicat

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. LOMUSOL Augentropfen. Wirkstoff: Dinatriumcromoglicat Gebrauchsinformation: Information für Anwender LOMUSOL Augentropfen Wirkstoff: Dinatriumcromoglicat Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels

Mehr

Wie viele Haare haben Sie am Kopf?

Wie viele Haare haben Sie am Kopf? Wie viele Haare haben Sie am Kopf? Die Anzahl der Haare hängt vom Haartyp ab Die natürliche Farbe des menschlichen Haares wird durch die in die Schuppenschicht (Kortex) eingestreuten braun-schwarzen bis

Mehr

Dermatologie und medizinische Kosmetik

Dermatologie und medizinische Kosmetik Dermatologie und medizinische Kosmetik Leitfaden für die kosmetische Praxis Bearbeitet von Konrad Herrmann, U Trinkkeller Neuausgabe 2006. Taschenbuch. XII, 204 S. Paperback ISBN 978 3 540 30093 9 Format

Mehr

Trockenes Auge. Haben Sie Trockene Augen?

Trockenes Auge. Haben Sie Trockene Augen? Trockenes Auge Jeder 3 bis 5 Patient, der den Augenarzt besucht, an der Krankheit Trockenes Auge leidet. Ein Trockenes Auge entsteht, wenn der Körper zu wenig Tränenflüssigkeit produziert oder die Zusammensetzung

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. Delphi 0,1 % Creme Triamcinolonacetonid

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. Delphi 0,1 % Creme Triamcinolonacetonid Gebrauchsinformation: Information für Anwender Delphi 0,1 % Creme Triamcinolonacetonid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen,

Mehr

Die tägliche Basispflege für die sensible Haut. Pflege und Schutz für das Gesicht und den ganzen Körper. Ein Ratgeber

Die tägliche Basispflege für die sensible Haut. Pflege und Schutz für das Gesicht und den ganzen Körper. Ein Ratgeber Die tägliche Basispflege für die sensible Haut. Pflege und Schutz für das Gesicht und den ganzen Körper. Ein Ratgeber Asche Basis eine dermatologische Entwicklung zur täglichen Hautpflege und Erhaltung

Mehr

Mach dir die Tage leichter.

Mach dir die Tage leichter. In der Regel schmerzfrei. Mach dir die Tage leichter. Dismenol. Deine Wahl bei Schmerzen. Was versteht man unter Der Regel? Regel ist der umgangssprachliche Ausdruck für die Menstruation oder monatliche

Mehr

Morgens. hatte Sie noch. Migräne. Mit Migräne-Tagebuch. Bei Migräne. Gratis für Sie zum Mitnehmen.

Morgens. hatte Sie noch. Migräne. Mit Migräne-Tagebuch. Bei Migräne. Gratis für Sie zum Mitnehmen. Morgens hatte Sie noch Migräne Mit Migräne-Tagebuch Bei Migräne Gratis für Sie zum Mitnehmen. Definition der Migräne Migräne eine Volkskrankheit Was ist Migräne? Sie leiden unter Migräne mit akut starken

Mehr

Fact-Sheet Eucerin DermoPURIFYER REINIGUNG. Eucerin DermoPURIFYER Reinigungsgel. Inhalt: 200 ml, ca. 13,50 EUR, PZN 2167448

Fact-Sheet Eucerin DermoPURIFYER REINIGUNG. Eucerin DermoPURIFYER Reinigungsgel. Inhalt: 200 ml, ca. 13,50 EUR, PZN 2167448 Fact-Sheet Eucerin DermoPURIFYER REINIGUNG Eucerin DermoPURIFYER Reinigungsgel Inhalt: 200 ml, ca. 13,50 EUR, PZN 2167448 Leicht schäumendes Reinigungsgel Dem ph-wert der Haut von ph 5,5 angepasst Entfernt

Mehr

? Kann ich mit Karotten zu viel Vitamin A

? Kann ich mit Karotten zu viel Vitamin A Schwangere aus sozial schwachen Schichten Schwangere, die alkohol-, drogen- oder nikotinabhängig sind Schwangere, die aufgrund einer chronischen Erkrankung Medikamente einnehmen müssen, welche die Nährstoffverwertung

Mehr

Das Östrogen wird mit einem Gestagen kombiniert, welches in erster Linie für die Verhütung zuständig ist.

Das Östrogen wird mit einem Gestagen kombiniert, welches in erster Linie für die Verhütung zuständig ist. Pille Die Pille - das beliebteste Verhütungsmittel Die Pille ist das am häufigsten verwendete Verhütungsmittel in Deutschland. Rund sieben Millionen Frauen schlucken sie täglich. Die Pille gilt zudem als

Mehr

für die wissenschaftliche Beratung und das überlassene klinische Bildmaterial.

für die wissenschaftliche Beratung und das überlassene klinische Bildmaterial. Diasammlung Akne Hermal dankt Univ.-Prof. Dr. H. Gollnick Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Priv.-Doz. Dr. med. Dr. rer. nat. J. Kreusch, Lübeck

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Kamillosan -Mundspray. Kamillenblütenauszug Pfefferminzöl Anisöl

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. Kamillosan -Mundspray. Kamillenblütenauszug Pfefferminzöl Anisöl GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Kamillosan -Mundspray Kamillenblütenauszug Pfefferminzöl Anisöl Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Mehr

Durchfall in der Pflege. Der kleine Ratgeber von Aplona

Durchfall in der Pflege. Der kleine Ratgeber von Aplona Durchfallerkrankungen Durchfall in der Pflege Der kleine von Aplona Der kleine von Aplona 3 Fotos: Titel, Seite 2, 3 und 4: Fotolia.com Durchfall in der Pflege Akute Durchfallerkrankungen stellen eine

Mehr

Wissenswertes über die Atemwege und Therapie

Wissenswertes über die Atemwege und Therapie Wissenswertes über die Atemwege und Therapie Wie funktioniert unsere Atmung? Jede Zelle unseres Körpers benötigt Sauerstoff. Beim Einatmen gelangt die Luft durch die oberen Atemwege hierzu gehört der Nasenraum

Mehr

TOP 3: Loperamid (flüssige Darreichungsformen)

TOP 3: Loperamid (flüssige Darreichungsformen) TOP 3: Loperamid (flüssige Darreichungsformen) Antrag auf Ausweitung der Ausnahme von der Verschreibungspflicht auch für flüssige Darreichungsformen 1 Historie und aktuell: Seit 1993 D. h. folgende Darreichungsformen

Mehr

Atronase 0,3 mg/ml Nasenspray, Lösung (Ipratropiumbromid)

Atronase 0,3 mg/ml Nasenspray, Lösung (Ipratropiumbromid) GEBRAUCHSINFORMATION ATRONASE 0,3 MG/ML NASENSPRAY, LÖSUNG Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist auch ohne Verschreibung

Mehr

Akne. Patienten-Ratgeber

Akne. Patienten-Ratgeber Akne Patienten-Ratgeber 2 Die Familienunternehmen InfectoPharm und Pädia gehören zu den führenden Herstellern von Medikamenten und Gesundheitsprodukten, insbesondere für Kinder. Für Groß und Klein entwickeln

Mehr

Juckende, trockene Kopfhaut Ein aktuelles Winterproblem

Juckende, trockene Kopfhaut Ein aktuelles Winterproblem Juckende, trockene Kopfhaut Ein aktuelles Winterproblem Die Ursache für chronische Trockenheit der Kopfhaut ist fast immer eine generelle Veranlagung zu trockener Haut. Der Feuchtigkeitsmangel macht die

Mehr

MEDIZINISCHE KOSMETIK

MEDIZINISCHE KOSMETIK MEDIZINISCHE KOSMETIK Renate Bettler Universitätsklinik für Dermatologie Porträt Renate Bettler Dermotherapeutin med.kosmetikerin Dermatologische Klinik Ausbildung 3-jährige Ausbildung zur Kosmetikerin

Mehr

1. Was sind Dorithricin Halstabletten und wofür werden sie angewendet?

1. Was sind Dorithricin Halstabletten und wofür werden sie angewendet? GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER Dorithricin - Halstabletten Wirkstoffe: Tyrothricin, Benzalkoniumchlorid, Benzocain Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit

Mehr

Anamnesebogen für Kopfschmerzen

Anamnesebogen für Kopfschmerzen 1 Anamnesebogen für Kopfschmerzen NAME: ALTER: GESCHLECHT: weiblich männlich Mit der Beantwortung der folgenden Fragen helfen Sie dabei, ihre Kopfschmerzen korrekt diagnostizieren zu können. Nehmen Sie

Mehr

Hirnödeme bei HAE was Patienten wissen sollten

Hirnödeme bei HAE was Patienten wissen sollten Hirnödeme bei HAE was Patienten wissen sollten Dieser immer stärker werdende Druck... Starke Kopfschmerzen? Bei HAE kann auch ein Hirnödem die Ursache sein. 2 Ein kaum beachteter Zusammenhang Verspannungen,

Mehr

Subkutane spezifische Immuntherapie. Eine Information für Patienten

Subkutane spezifische Immuntherapie. Eine Information für Patienten Subkutane spezifische Immuntherapie Eine Information für Patienten Spezifische Immuntherapie Die Allergietestung durch Ihren Arzt hat ergeben, dass Sie (oder Ihr Kind) an einer Allergie leiden. Allergische

Mehr

Der gleichzeitige Anti-Haarverlust und Haar Wachstums Complex

Der gleichzeitige Anti-Haarverlust und Haar Wachstums Complex Capixyl TM Der gleichzeitige Anti-Haarverlust und Haar Wachstums Complex Wie wichtig Haare in unserem Leben sind, kann nicht oft genug erwähnt werden. Wenn Männer, aber auch Frauen ihre Haare verlieren,

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR PATIENTEN. Legalon SIL - Trockensubstanz zur Infusionsbereitung

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR PATIENTEN. Legalon SIL - Trockensubstanz zur Infusionsbereitung PACKUNGSBEILAGE 1 GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR PATIENTEN Legalon SIL - Trockensubstanz zur Infusionsbereitung Wirkstoff: Silibinin-C-2,3-bis(hydrogensuccinat), Dinatriumsalz Lesen Sie die gesamte

Mehr

Was Sie über Gicht wissen sollten

Was Sie über Gicht wissen sollten Was Sie über Gicht wissen sollten Wichtige Aspekte zusammengefasst diese Seite bitte herausklappen. Die mit dem Regenbogen Patienteninformation Wichtig Was ist Gicht? Vieles können Sie selber tun, um Komplikationen

Mehr

Was du im Kampf dagegen wissen solltest! Lehrunterlagen

Was du im Kampf dagegen wissen solltest! Lehrunterlagen Was du im Kampf dagegen wissen solltest! Lehrunterlagen Check Check Wie entsteht Akne? 1. Sowohl bei Burschen als auch bei Mädchen kommt es in der Pubertät zu einer vermehrten Ausschüttung des männlichen

Mehr

Woran Sie vor und nach Ihrer Linsenaustauschbehandlung (RLE) denken sollten

Woran Sie vor und nach Ihrer Linsenaustauschbehandlung (RLE) denken sollten Woran Sie vor und nach Ihrer Linsenaustauschbehandlung (RLE) denken sollten Der sichere Weg zu einem Leben ohne Brille und Kontaktlinsen! 2 Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich für eine Linsenaustauschbehandlung

Mehr

Faltschachtel. Unverkäufliches Muster (Eindruck auf Linie) Teil einer Klinikpackung, Einzelverkauf unzulässig (Eindruck auf Linie)

Faltschachtel. Unverkäufliches Muster (Eindruck auf Linie) Teil einer Klinikpackung, Einzelverkauf unzulässig (Eindruck auf Linie) Packmittelmanuskript Nr. 64000/009/94/6 Seite 2 Faltschachtel HEUMANN PHARMA GmbH & Co. Generica KG Südwestpark 50 90449 Nürnberg Urso 400 Heumann Filmtabletten mit 400 mg Ursodeoxycholsäure Zur Auflösung

Mehr

Die goldenen Regeln im Alltag. Ihr dermatologischer Leitfaden für empfindliche Haut. FEUCHTIGKEITSARME HAUT

Die goldenen Regeln im Alltag. Ihr dermatologischer Leitfaden für empfindliche Haut. FEUCHTIGKEITSARME HAUT Die goldenen Regeln im Alltag Im Durchschnitt verlieren wir täglich 2.5 l Wasser. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr in Form von Trinken ist ein wichtiger Beitrag zur Gesunderhaltung unserer Haut. TIPP:

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. DIFFERIN 0,1% Creme DIFFERIN 0,1% Gel Adapalen

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. DIFFERIN 0,1% Creme DIFFERIN 0,1% Gel Adapalen Gebrauchsinformation: Information für Anwender DIFFERIN 0,1% Creme DIFFERIN 0,1% Gel Adapalen Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen,

Mehr

Kosmetische Lidstraffung

Kosmetische Lidstraffung Kosmetische Lidstraffung Blepharoplastik und Faltenbehandlung PELLEVÉ TM links vom Rhein Augenzentrum Klinik Links vom Rhein Rodenkirchen Liebe Patientin, lieber Patient, unsere Augen haben eine ganz besondere

Mehr

Dermatologie: Inhalt

Dermatologie: Inhalt Dermopharmazie und Kosmetik Akne und andere Hautstörungen 17. Sommerakademie für ApothekerInnen Pörtschach, 21.-23. Juni 2013 Priv. Doz. Dr. Julia Valencak Medizinische Universität Wien, Abteilung für

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. DIFFERIN 0,1% Creme DIFFERIN 0,1% Gel Adapalen

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. DIFFERIN 0,1% Creme DIFFERIN 0,1% Gel Adapalen GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER DIFFERIN 0,1% Creme DIFFERIN 0,1% Gel Adapalen Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels

Mehr

Ein Weg aus dem Migräne- Dunkel. Mit Migräne-Tagebuch!

Ein Weg aus dem Migräne- Dunkel. Mit Migräne-Tagebuch! Ein Weg aus dem Migräne- Dunkel. Mit Migräne-Tagebuch! FORMIGRAN. Bei Migränekopfschmerzen ohne Rezept! Migräne: Jeder 7. Erwachsene ist betroffen. Kennen auch Sie einen Migräniker oder gehören Sie sogar

Mehr

Akne Rosacea Rosacea-artige periorale Dermatitis. Prof. Dr. M. Jünger

Akne Rosacea Rosacea-artige periorale Dermatitis. Prof. Dr. M. Jünger Akne Rosacea Rosacea-artige periorale Dermatitis Prof. Dr. M. Jünger Akne comedonica Akne pustulosa Akne conglobata Knoten, Narben, Fistelkomedonen, Starke Seborrhoe Akne und akneähnliche Erkrankungen

Mehr

Adapalen. Sachverständigen-Ausschuss für Verschreibungspflicht Sachverständigen-Ausschuss für Verschreibungspflicht

Adapalen. Sachverständigen-Ausschuss für Verschreibungspflicht Sachverständigen-Ausschuss für Verschreibungspflicht Adapalen Sachverständigen-Ausschuss für Verschreibungspflicht 19.01.2016 Sachverständigen-Ausschuss für Verschreibungspflicht 19.01.2016 Seite 1 Antrag Adapalen Antrag auf Entlassung aus der Verschreibungspflicht

Mehr

10 Antworten zum Thema Generika

10 Antworten zum Thema Generika 10 Antworten zum Thema Generika Die mit dem Regenbogen Liebe Leserin, Lieber Leser Immer mehr Schweizerinnen und Schweizer leiden unter den jährlich steigenden Gesundheitskosten und Krankenkassenprämien.

Mehr

Labortests für Ihre Gesundheit. Therapie nach Maß 26

Labortests für Ihre Gesundheit. Therapie nach Maß 26 Labortests für Ihre Gesundheit Therapie nach Maß 26 01IPF Labortests für Ihre Gesundheit Therapie nach Maß Die individuelle Dosis finden Jeder Mensch ist einzigartig. Keiner gleicht dem anderen nicht nur

Mehr

Folgen Sie dem natürlichen Weg zur Heilung. ORIGINAL ARZNEITEE IN BESTFORM

Folgen Sie dem natürlichen Weg zur Heilung. ORIGINAL ARZNEITEE IN BESTFORM Husten, Bronchitis? Folgen Sie dem natürlichen Weg zur Heilung. ORIGINAL ARZNEITEE IN BESTFORM Husten und Bronchitis sind Krankheits-Dauerbrenner. Eine akute Bronchitis, die oft mit heftigem, quälendem

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. DELPHI 0,1% creme Triamcinolonacetonid

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. DELPHI 0,1% creme Triamcinolonacetonid GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER DELPHI 0,1% creme Triamcinolonacetonid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses

Mehr

1) Warum sollten Sie die Bindehautentzündung grundsätzlich vom Arzt behandeln lassen? 4. 2) Was ist eine Bindehautentzündung? 5

1) Warum sollten Sie die Bindehautentzündung grundsätzlich vom Arzt behandeln lassen? 4. 2) Was ist eine Bindehautentzündung? 5 1) Warum sollten Sie die Bindehautentzündung grundsätzlich vom Arzt behandeln lassen? 4 2) Was ist eine Bindehautentzündung? 5 3) Durch welche Symptome kann sich eine Bindehautentzündung bemerkbar machen?

Mehr

Nasa Rhinathiol 0,1 %ige Nasenspray, Lösung Xylometazolinhydrochlorid

Nasa Rhinathiol 0,1 %ige Nasenspray, Lösung Xylometazolinhydrochlorid Seite 1/5 Packungsbeilage Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mir der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen. Sie enthält wichtige Informationen für Ihre Behandlung. Wenn

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER Clarityn 10 mg - Brausetabletten Wirkstoff: Loratadin Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen

Mehr

Supracyclin Patienteninformation genehmigt 22.8.11

Supracyclin Patienteninformation genehmigt 22.8.11 Information für Patienten und Patientinnen Lesen Sie diese Packungsbeilage sorgfältig, bevor Sie das Arzneimittel einnehmen. Dieses Arzneimittel ist Ihnen persönlich verschrieben worden, und Sie sollten

Mehr

Gefährlich hohe Blutzuckerwerte

Gefährlich hohe Blutzuckerwerte Gefährlich hohe Blutzuckerwerte In besonderen Situationen kann der Blutzuckerspiegel gefährlich ansteigen Wenn in Ausnahmefällen der Blutzuckerspiegel sehr hoch ansteigt, dann kann das für Sie gefährlich

Mehr

Dontisolon D Mundheilpaste

Dontisolon D Mundheilpaste GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER 5 mg/g Paste Wirkstoff: Prednisolonacetat (Ph.Eur.) Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels

Mehr

Die multiaktive, hochwirksame Pflege gegen unreine Haut!

Die multiaktive, hochwirksame Pflege gegen unreine Haut! Die multiaktive, hochwirksame Pflege gegen unreine Haut! 2 Die neue Purity Intense Serie Wirksame, innovative Pflege für Gesicht, Hals und Decolleté bei unreiner, öliger und durch Akne belasteter Haut.

Mehr

Die begleitende Pflege-Therapie

Die begleitende Pflege-Therapie UNREINE HAUT IM ERWACHSENENALTER? Die begleitende Pflege-Therapie bei Spätakne WISSEN, WAS DIE HAUT BRAUCHT Unreine und glänzende Haut bei Erwachsenen Das Problem: Verstopfte Talgdrüsen Hautunreinheiten

Mehr

Wenn Ihnen etwas auf den Magen schlägt, dann schlagen Sie zurück! Aber fragen Sie vorher besser Ihren Apotheker!

Wenn Ihnen etwas auf den Magen schlägt, dann schlagen Sie zurück! Aber fragen Sie vorher besser Ihren Apotheker! Wenn Ihnen etwas auf den Magen schlägt, dann schlagen Sie zurück! Aber fragen Sie vorher besser Ihren Apotheker! Selbstmedikation Selbstmedikation ist ein weltweiter Trend Selbstmedikation ist praktisch

Mehr

Naturheilkunde -Definition

Naturheilkunde -Definition Dr. N. Sotoudeh Naturheilkunde -Definition Die Lehre von der Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten unter Einsatz der natürlichen Umwelt entnommener und naturbelassener Heilmittel. Pschyrembel s Klinisches

Mehr

Die Refluxkrankheit. Sodbrennen, Aufstoßen, Schmerzen beim Schlucken. Dr. med. J. Erdmann, Praxis am Hogenkamp

Die Refluxkrankheit. Sodbrennen, Aufstoßen, Schmerzen beim Schlucken. Dr. med. J. Erdmann, Praxis am Hogenkamp Die Refluxkrankheit Sodbrennen, Aufstoßen, Schmerzen beim Schlucken Die Speiseröhre Die Speiseröhre (Ösophagus) ist ein ca. 20-30 cm langer Muskelschlauch, der Mundund Rachenraum mit dem Magen verbindet.

Mehr

PACKUNGSBEILAGE. CORSODYL Zahngel, 10 mg Chlorhexidin digluconat pro g Zahngel

PACKUNGSBEILAGE. CORSODYL Zahngel, 10 mg Chlorhexidin digluconat pro g Zahngel Seite 1/5 981 IS 153 F7 Belgien PACKUNGSBEILAGE Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. DIFFERIN 0,1% Creme DIFFERIN 0,1% Gel Adapalen

Gebrauchsinformation: Information für Anwender. DIFFERIN 0,1% Creme DIFFERIN 0,1% Gel Adapalen Gebrauchsinformation: Information für Anwender DIFFERIN 0,1% Creme DIFFERIN 0,1% Gel Adapalen Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen,

Mehr

Normale Talgdrüse. Hautoberfläche. Talg. Follikel

Normale Talgdrüse. Hautoberfläche. Talg. Follikel Normale Talgdrüse Die Talgdrüse produziert nur so viel Talg, dass die Haut geschmeidig bleibt. Auf der Haut und im Talgdrüsenkanal kommen harmlose Hautkeime vor, die zur normalen Bakterienflora der menschlichen

Mehr

Bijsluiter DE versie Imaverol 100 mg (glas) B. PACKUNGSBEILAGE 1

Bijsluiter DE versie Imaverol 100 mg (glas) B. PACKUNGSBEILAGE 1 B. PACKUNGSBEILAGE 1 GEBRAUCHSINFORMATION Imaverol 100 mg, Konzentrat zur örtlichen Anwendung 1.NAME UND ANSCHRIFT DES ZULASSUNGSINHABERS UND, WENN UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS, DER FÜR DIE CHARGENFREIGABE

Mehr

Dosierung 2,5 10 %ige Zubereitungen 1 2-mal täglich dünn auftragen

Dosierung 2,5 10 %ige Zubereitungen 1 2-mal täglich dünn auftragen 4 2 Akne Akne (Acne vulgaris) ist eine Verhornungsstörung im Bereich der Talgdrüsen und die weltweit am häufigsten auftretende dermatologische Erkrankung. Etwa 80 % der Jugendlichen sind in der Pubertät

Mehr

Sodbrennen. Für mich kein Thema mehr! ANTRA EINFACH, WIRKSAM, VERTRÄGLICH.

Sodbrennen. Für mich kein Thema mehr! ANTRA EINFACH, WIRKSAM, VERTRÄGLICH. JETZT ANTRA EINFACH, WIRKSAM, VERTRÄGLICH. REZEPTFREI! Sodbrennen? Für mich kein Thema mehr! BIS ZU 24 STUNDEN BESCHWERDEFREIHEIT MIT NUR EINER TABLETTE TAG UND NACHT EINZIGE REZEPTFREIE MUPS TABLETTE

Mehr

LANSOYL Paraffine Gel zum Einnehmenv3.0_B2.0 1/5

LANSOYL Paraffine Gel zum Einnehmenv3.0_B2.0 1/5 PIL September 2015 GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER LANSOYL PARAFFINE 78,230 g/100 g Gel zum Einnehmen Paraffinöl Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der

Mehr

BLUTHOCHDRUCK UND NIERE

BLUTHOCHDRUCK UND NIERE BLUTHOCHDRUCK UND NIERE Hilfreiche Informationen zu Ihrer Nierengesundheit Bluthochdruck und Niere Die Nieren sind die Organe unseres Körpers, die den Blutdruck regeln. Der Blutdruck ist der Druck, der

Mehr

Maaloxan 25 mval Suspension/Maaloxan 25 mval Liquid/ Maaloxan 25 mval Kautablette/Maaloxan Soft Tabs

Maaloxan 25 mval Suspension/Maaloxan 25 mval Liquid/ Maaloxan 25 mval Kautablette/Maaloxan Soft Tabs Maaloxan 25 mval Suspension/Maaloxan 25 mval Liquid/ Maaloxan 25 mval Kautablette/Maaloxan Soft Tabs Anwendungsgebiete: Maaloxan 25 mval Liquid, Maaloxan Soft Tabs und Maaloxan Suspension: zur symptomatischen

Mehr

EMPFÄNGNIS- VERHÜTUNG

EMPFÄNGNIS- VERHÜTUNG INSTITUT FÜR SINNES- UND SPRACHNEUROLOGIE GESUNDHEITSZENTRUM FÜR GEHÖRLOSE Konventhospital Barmherzige Brüder Linz EMPFÄNGNIS- VERHÜTUNG Wie kann ich verhüten? Geschlechtsorgane der Frau Zyklus der Frau

Mehr

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. NIX Creme Rinse, 10 mg/g lotion Permethrin

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. NIX Creme Rinse, 10 mg/g lotion Permethrin BD Pagina: 1/5 GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER NIX Creme Rinse, 10 mg/g lotion Permethrin Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen

Mehr

Yogatherapie bei Kopfschmerzen und Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich

Yogatherapie bei Kopfschmerzen und Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich Yogatherapie bei Kopfschmerzen und Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich Inhaltsverzeichnis Hinweis...3 Wer kann dieses ebook verwenden? 4 Viele Menschen sind betroffen...5 Merkmale von Spannungskopfschmerzen...6

Mehr

Du verhütest jahrelang! Mit der passenden Pille?

Du verhütest jahrelang! Mit der passenden Pille? Du verhütest jahrelang! Mit der passenden Pille? INHALT WAS VERSTEHT MAN UNTER VERHÜTUNGSHORMONEN? Was versteht man unter Verhütungshormonen?... 3 Verhütungshormone sind Östrogene und Gestagene, die zur

Mehr

Liebe Kundin, lieber Kunde,

Liebe Kundin, lieber Kunde, Liebe Kundin, lieber Kunde, nur wenn es unseren Augen gut geht, können wir die Welt um uns herum mit klarem Blick wahrnehmen. Es ist deshalb von großer Bedeutung, gut für ihr Wohl zu sorgen. Denn nur gesunde

Mehr

Wenn die Haare ausfallen

Wenn die Haare ausfallen Wenn die Haare ausfallen Bis zu 100 Haare täglich sind normal Wenn die Haare ausfallen Warum Haare ausfallen Unsere Haare bestimmen das äußere Erscheinungsbild. Daher beobachten wir uns ganz genau, wenn

Mehr

Besser informiert über das Trockene Auge

Besser informiert über das Trockene Auge Besser informiert über das Trockene Auge Die mit dem Regenbogen Iris Lipidschicht wässrige Schicht Muzinschicht Tränenfilm Linse Pupille Hornhaut Meibom-Drüsen Das Trockene Auge Brennen und jucken Ihre

Mehr

Sanfte Peelings. Peelen - warum eigentlich? Weniger ist mehr

Sanfte Peelings. Peelen - warum eigentlich? Weniger ist mehr Sanfte Peelings Der Begriff Peeling (= schälen) trifft eigentlich nur auf die konventionelle Variante zu: Mit Naturkosmetik wird nicht "geschält", sondern ebenso intensiv wie sanft gereinigt. Mit ihrem

Mehr

Packungsbeilage GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. NUSO-SAN Menthol 1mg/ml Nasenspray, Lösung. Xylometazolinhydrochlorid

Packungsbeilage GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER. NUSO-SAN Menthol 1mg/ml Nasenspray, Lösung. Xylometazolinhydrochlorid GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER NUSO-SAN Menthol 1mg/ml Nasenspray, Lösung Xylometazolinhydrochlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige

Mehr

Dosis- und Wirkungsvergleich marktüblicher Pillen. Stand 11/2013

Dosis- und Wirkungsvergleich marktüblicher Pillen. Stand 11/2013 Dosis- und Wirkungsvergleich marktüblicher Pillen Stand 11/2013 Internetrecherche by zauberlippen (Keine Gewähr für korrekte Angaben! Irrtum vorbehalten!) Valette 0,03 mg Ethinylestradiol /2,0 mg Dienogest

Mehr

Krank durch Schlafstörungen

Krank durch Schlafstörungen Seite 1 von 6 I n f o r m a t i o n s m a t e r i a l v o m 1 2. 0 1. 2 0 1 2 Krank durch Schlafstörungen "Die meisten Menschen sterben an ihren Medikamenten und nicht an ihren Krankheiten", meinte der

Mehr

Topische Therapie. Lokaltherapie. Lokaltherapie The preferred route of drug administration in dermatology is?

Topische Therapie. Lokaltherapie. Lokaltherapie The preferred route of drug administration in dermatology is? The preferred route of drug administration in dermatology is? Topische Therapie 1. Oral 2. Intravenous 3. Topical DDr. Ahmad Jalili 28.01.2013, Vienna 4. Subcutaneous Ihre Empfehlung zur lokalen Therapie?

Mehr

Die monatliche Selbstuntersuchung der Brust

Die monatliche Selbstuntersuchung der Brust Die monatliche Selbstuntersuchung der Brust Kein Problem: die monatliche Selbstuntersuchung der Brust Hormone steuern nicht nur den weiblichen Monats zyklus, sondern beeinflussen auch das Brustgewebe.

Mehr

Die Kunst, Akne loszuwerden

Die Kunst, Akne loszuwerden AKNE RATGEBER Die Kunst, Akne loszuwerden 1 Kunst und Akne?! EIN PAAR WORTE VORAB Akne ist ein Problem, das normalerweise nur kurze Zeit im Leben, häufig bei jungen Menschen, auftritt. Menschen haben nicht

Mehr

Unreine Haut? Bekämpfen Sie alle 4 Faktoren

Unreine Haut? Bekämpfen Sie alle 4 Faktoren Unreine Haut? Bekämpfen Sie alle 4 Faktoren Eucerin reinigt und pflegt wirksam bekämpft die 4 Faktoren unreiner Haut mit effektiven, teils kombinierten Wirkstoffen: Hauteigene Milchsäure ist ein natürlicher

Mehr

3 Beratung bei der Abgabe von OTC-Arzneimitteln... 40

3 Beratung bei der Abgabe von OTC-Arzneimitteln... 40 Inhaltsverzeichnis Vorwort V Teil A Anatomie und Physiologie der Haut 1 Anatomie und Physiologie der Haut 2 1.1 Aufbau der Haut 2 1.1.1 Die Subkutis (Unterhaut) 4 1.1.2 Die Dermis (Lederhaut) 5 1.1.3 Die

Mehr

K l i n i k T i e f e n b r u n n e n. Brustverkleinerung

K l i n i k T i e f e n b r u n n e n. Brustverkleinerung K l i n i k T i e f e n b r u n n e n Brustverkleinerung Brustverkleinerung Übersicht: Eine Brustverkleinerung/Bruststraffung für mich? Übergrosse, hängende Brüste können nicht nur das Körperbewusstsein

Mehr

Die HIT ist keine Allergie! Da die von ihr ausgelösten. Krankheitsbild. Was ist eine Histamin- Intoleranz?

Die HIT ist keine Allergie! Da die von ihr ausgelösten. Krankheitsbild. Was ist eine Histamin- Intoleranz? Was ist eine Histamin- Intoleranz? Die Histamin-Intoleranz ist eine Pseudoallergie. Die HIT ist keine Allergie! Da die von ihr ausgelösten Gesundheitsstörungen jedoch von allergiebedingten Beschwerden

Mehr

Samtweiche & haarfreie Haut. ganz neu erleben! Professionelle Haarwuchsreduktion mit Zuckerpaste und Enzymen!

Samtweiche & haarfreie Haut. ganz neu erleben! Professionelle Haarwuchsreduktion mit Zuckerpaste und Enzymen! Samtweiche & haarfreie Haut ganz neu erleben! Professionelle Haarwuchsreduktion mit Zuckerpaste und Enzymen! Haarentfernung kann sooo angenehm und einfach sein Das EpilaDerm -Haarentfernungssystem basiert

Mehr

Dermatologische Abteilung Luzerner Kantonsspital

Dermatologische Abteilung Luzerner Kantonsspital Luzerner Kantonsspital 1 Akne Altbewährtes und neue Therapieoptionen 2 Definition multifaktorielle, vorwiegend in der Pubertät auftretende, androgenabhängige Verhornungsstörung der Talgdrüsenfollikel bei

Mehr