Altersvorsorge, Rente, Gesundheit Ein Guide für alle Lebensphasen. was morgen zählt.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Altersvorsorge, Rente, Gesundheit Ein Guide für alle Lebensphasen. was morgen zählt."

Transkript

1 Altersvorsorge, Rente, Gesundheit Ein Guide für alle Lebensphasen Heute checken, was morgen zählt.

2 Rente? Bis dahin ist noch lange Zeit! Stimmt und wieder nicht: Denn erstens gibt es zahlreiche Renten, die schon vor dem Seniorenalter Menschen helfen, und zweitens fährt besser, wer sich schon früh um seine Rente kümmert. Schließlich soll der Lebensabend genauso unbeschwert verlaufen wie die jungen Jahre. Dabei wollen wir dir zeigen, wo du schon jetzt Berührungspunkte mit der Deutschen Rentenversicherung hast. In dieser Broschüre erfährst du, wie das Rentensystem funktioniert, wie Ferien- und Minijobber, Auszubildende oder Studenten versichert sind, was passiert, wenn du arbeitslos wirst, wie Familien und Partner abgesichert sind, was Rehabilitation und Erwerbsminderungsrenten sind und was es mit der zusätzlichen privaten und betrieblichen Altersvorsorge auf sich hat. Wenn du noch mehr wissen willst, dann besuche unsere Internetseite

3 // 3 4 // 5 // 6 // 8 // 10 // 12 // 14 // 16 // 18 // 20 // 22 // 25 // 27 // Rentenversicherung: Sicherheit für alle So funktioniert die gesetzliche Rentenversicherung So hoch ist die Rente Ferien- und Minijobs Freiwilligendienste Kindererziehungszeit und Familie Arbeitslosigkeit Rehabilitation Erwerbsminderungsrente Hinterbliebenenrenten Private Altersvorsorge Selbstverwaltung Infos & Impressum

4 // 4 RENTENVERSICHERUNG Sicherheit für alle Wenn über die Rente geredet wird, hat fast jeder etwas zu sagen. Nicht immer ist das aber richtig. Wir helfen dir durch zublicken. Denn die gesetzliche Rentenversicherung bietet mehr, als viele denken. Hier das Wichtigste: Die Rentenversicherung zahlt die Altersrenten Sie kümmert sich darum, dass alle Ruheständler jeden Monat pünktlich ihre Renten bekommen. Die Rentenversicherung kümmert sich um die Rehabilitation Sie hilft Menschen mit einer schweren und chronischen Krankheit oder nach einem Unfall, wieder fit für den Beruf zu werden oder zu bleiben. Die Rentenversicherung kümmert sich um Menschen, die nur noch teilweise oder gar nicht mehr arbeiten können Hilft die Rehabilitation nicht weiter, zahlt die Rentenversicherung eine Rente unabhängig vom Alter. Diese Erwerbsminderungsrente wird an Versicherte gezahlt, die nicht mehr oder nur noch eingeschränkt arbeiten können. Die Rentenversicherung beteiligt sich an der Krankenversicherung der Rentner Wer Rente bekommt, zahlt nur einen Teil seines Krankenversicherungsbeitrags selbst. Den anderen Teil übernimmt die Rentenversicherung. Die Rentenversicherung berücksichtigt unter anderem Kindererziehungszeiten, Arbeitslosigkeit und die Zeit des Wehr- oder Bundesfreiwilligendienstes Mütter oder Väter bekommen durch Kindererziehungszeiten mehr Rente, auch wenn sie in dieser Zeit nichts einzahlen. Und auch in Zeiten der Arbeitslosigkeit mit Leistungsbezug oder im freiwilligen Wehr- und Bundesfreiwilligendienst bist du rentenversichert. Die Rentenversicherung ist in guten Händen Die Rentenversicherung wird von den Versicherten und den Arbeitgebern selbst verwaltet. Diejenigen, die die Beiträge zahlen, haben also Einfluss auf die Entwicklung der gesetzlichen Rentenversicherung. Die Rentenversicherung zahlt die Witwenund Waisenrente Wer seine Eltern oder ein Elternteil, seinen Ehepartner oder seinen eingetragenen Lebenspartner verloren hat, dem kann eine Hinterbliebenenrente weiterhelfen.

5 // 5 So funktioniert die gesetzliche Rentenversicherung Die Beitragszahler von heute kommen für die Rentner von heute auf. Aber wie funktioniert das? Und warum hat man ein Konto bei der Rentenversicherung? Man kann sich die Rentenkasse wie ein großes Sammelbecken vorstellen. In dieses Becken fließen jeden Monat die Rentenbeiträge aller Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Die Beiträge werden sofort als Renten an die heutigen Ruheständler ausgezahlt. Das nennt man Umlageverfahren. Und weil du Beiträge zahlst, hast du einen Anspruch darauf, später selbst eine Rente zu erhalten. So funktioniert das mit den Beiträgen Wer Arbeit hat, zahlt jeden Monat einen Beitrag in die Rentenversicherung ein. Wie hoch der ist, hängt vom Einkommen ab. Wer mehr verdient, zahlt mehr in die Rentenkasse ein und bekommt dafür später mehr Rente. Derzeit beträgt der Rentenbeitrag 18,7 Prozent des Bruttoeinkommens, also des Lohns vor allen Abzügen. Arbeitnehmer zahlen diesen Beitrag nicht allein. Die Hälfte des Rentenbeitrags übernimmt der Arbeitgeber. Dein Chef zieht deinen Anteil vom Bruttolohn ab und überweist ihn mit seinem Anteil und den anderen Sozialversicherungsbeiträgen an deine Krankenkasse. Die leitet die Beiträge an die Rentenversicherung weiter. Wer besonders viel verdient, muss aber nicht auf jeden Euro seines Einkommens Rentenbeiträge zahlen. Es gibt dafür eine Obergrenze, die sogenannte Beitragsbemessungsgrenze. Wer mehr verdient, muss für das Einkommen, das über der Grenze liegt, keine Beiträge zahlen erhält dafür allerdings später auch keine höhere Rente. Versicherungskonto: Die Deutsche Rentenversicherung führt für jeden Versicherten ein Konto, in dem alle Daten gespeichert werden. Also wann du Beiträge gezahlt hast, ob du Kinder erzogen hast oder arbeitslos warst. Das Konto wird unter deiner Versicherungsnummer geführt, die du bei deinem ersten versicherungspflichtigen Job bekommst. Die Daten sind wichtig, weil sich daraus die Rente errechnet. Beispiel: Stell dir vor, du würdest im Monat Euro brutto also ohne Abzüge verdienen. Bei einem Beitragssatz von 18,7 Prozent fallen also 187 Euro für die Rentenversicherung an. Du und dein Chef zahlen jeweils 93,50 Euro. Für deinen Bruttolohn und seinen Anteil am Rentenbeitrag gibt dein Arbeitgeber insgesamt also 1 093,50 Euro aus, weil er seinen Anteil obendrauf zahlen muss. Auch die Beiträge für die Kranken-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung zahlen Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

6 // 6 So hoch ist die Rente Die Rentenhöhe hängt davon ab, wie viel Rentenbeiträge in welcher Höhe du während deines Arbeitslebens eingezahlt hast. Aber manchmal muss man nichts einzahlen und bekommt doch mehr Rente. Weil die Beiträge vom Einkommen abhängen, gilt: Je länger du arbeitest und je mehr du dabei verdienst, desto höher ist später deine Rente. Berücksichtigt werden unter anderem aber auch Kindererziehungszeiten, Arbeitslosigkeit, Krankheitszeiten oder der Bundesfreiwilligendienst. Ein Rentner, der 45 Jahre in Westdeutschland gearbeitet und dabei immer so viel verdient hat wie der Durchschnitt der Versicherten, bekommt derzeit eine monatliche Altersrente von rund Euro brutto. Hat der Rentner in Ostdeutschland gearbeitet, wird seine Rente nach einer anderen Formel berechnet. Damit werden die unterschiedlichen Lohnverhältnisse zwischen Ost und West berücksichtigt. Von der Rente werden noch die Beiträge für die Kranken- und Pflegeversicherung abgezogen. Rentner müssen einen Teil ihres Krankenversicherungsbeitrags selbst zahlen, den anderen Teil übernimmt die Rentenversicherung. Den Beitrag zur Pflegeversicherung müssen Rentner allein zahlen. Auf die Rente werden zudem Steuern fällig. MIT DER RENTENINFORMATION PLANEN Die Deutsche Rentenversicherung schickt dir einmal im Jahr eine Renteninformation, damit du weißt, mit welcher Rente du später rechnen kannst. Die bekommst du erstmals mit 27 Jahren. Die Renteninformation hilft dir, die Altersvorsorge besser zu planen. SO SIEHT DIE ZUKUNFT AUS Das Umlageverfahren kann nur funktionieren, wenn genug Menschen Rentenbeiträge zahlen. Wichtig ist auch das Verhältnis von Rentnern und Arbeitnehmern, also Beitragszahlern. In Zukunft wird es aber weniger junge Menschen

7 // 7 als früher geben. Andererseits gibt es mehr ältere Menschen, denen Geld aus der Rentenkasse zusteht. Der Grund: Wir bekommen in Deutschland weniger Kinder als in früheren Jahrzehnten, leben länger und bekommen auch länger Rente. RENTE MIT 67 Auf solche Entwicklungen kann die gesetzliche Rentenversicherung aber flexibel reagieren. Auf die Bevölkerungsentwicklung ist unser Rentensystem längst vorbereitet. So haben die Politiker beschlossen, dass die Renten in Zukunft nicht mehr so stark steigen wie früher. Außerdem können jüngere Versicherte grundsätzlich erst mit 67 in Rente gehen. So soll sichergestellt werden, dass die Rente auch in Zukunft bezahlbar ist. Obwohl die gesetzliche Rente die wichtigste Säule der Altersvorsorge bleibt, muss jeder rechtzeitig prüfen, wie viel Geld er für seinen Ruhestand braucht, und eventuell privat vorsorgen oder sich für eine betriebliche Altersvorsorge entscheiden. Renteninformation: Die Renteninformation ist eine Prognose deiner späteren Rente. Sie basiert auf dem Einkommen der letzten Jahre. Wenn du weißt, was du voraussichtlich an gesetzlicher Rente bekommst, kannst du deine Altersvorsorge besser planen. Du bekommst sie ab dem 27. Lebensjahr, wenn für 5 Jahre Beiträge in die Rentenkasse gezahlt wurden. Rente mit 65 oder 67: Bislang können viele Menschen mit 65 Jahren in Rente gehen. Doch das Renten alter steigt bis zum Jahr 2030 auf 67 Jahre. Für einige Gruppen von Versicherten gibt es jedoch Ausnahmen zum Beispiel für Schwerbehinderte oder Versicherte mit vielen Versicherungsjahren. Sie können weiterhin mit Erreichen des 65. Lebensjahres in Rente gehen.

8 // 8 Ich werde in den Ferien jobben. Wie viel bekomme ich raus und wie viel geht an meine Rente? Anne (16), Schülerin

9 // 9 ferien- und MInIJoBS Man unterscheidet zwischen ferien- und Minijobs: Die einen sind zeitlich begrenzt und abgabenfrei. für Minijobs fallen niedrige Rentenbeiträge an. Anne bekommt also genau das raus, was ihr Arbeitgeber ihr zahlt. Bei Ferienjobs ist die Höhe des Verdienstes egal Hauptsache, du arbeitest nicht mehr als 2 Monate oder 50 Tage im Jahr. Es spielt keine Rolle, ob du drei Monate oder 70 Tage am Stück bei einem Arbeitgeber bist oder bei mehreren Arbeitgebern. Verschiedene Tätigkeiten werden zusammengezählt. Aus dem Einkommen aus einem ferienjob zahlst du keine Sozialversicherungsbeiträge. Wird mehr gearbeitet, handelt es sich meist um einen Minijob. Von solchen Beschäftigungsverhältnissen spricht man immer dann, wenn der Verdienst pro Monat bis zu 450 Euro beträgt. Hier werden für Minijobs, die ab 2013 neu angetreten wurden, automatisch Beiträge für die Rentenversicherung fällig aber nur sehr kleine: Der Beitragssatz beträgt nur 3,7 Prozent des Einkommens bei einem gewerb lichen Minijob (etwa als Aushilfe im Blumenladen oder als Kellnerin). Dein Arbeitgeber zahlt 15 Prozent. In einem Privathaushalt, etwa für Babysitter, gelten andere Regeln. Egal, ob Minijob in der Wirtschaft oder einem Privathaushalt: Mit den Beiträgen erhältst du das volle Leistungspaket der Deutschen Rentenversicherung. Wenn nötig, bekommst du eine Reha-Leistung und nach einem schweren unfall oder einer Krankheit Erwerbsminderungsrente. Zudem steigt deine spätere Altersrente und du erhältst das Recht auf staatliche förderung für eine Riester-Rente (siehe Beispiel S. 23). Von der Versicherungspflicht kannst du dich aber auch befreien lassen. Dann zahlt lediglich der Arbeitgeber eine Pauschale für die Renten- und Krankenversicherung. Das hat natürlich folgen, denn ein Anspruch auf Reha oder Erwerbsminderungsrente besteht nicht. Schwarzarbeit: Wenn du ohne Vertrag und ohne Sozialversicherungsbeiträge arbeitest, handelt es sich um ein illegales Beschäftigungsverhältnis. Du bist nicht versichert, wenn etwas passiert, und riskierst eine Anzeige! Gefälligkeiten ohne Gegenleistung oder Nachbarschaftshilfe sind keine Schwarzarbeit. Beispiel: Als Aushilfe in einem Blumenladen mit einem Monatsverdienst von 250 Euro musst du 3,7 Prozent Rentenversicherungsbeiträge zahlen, also 9,25 pro Monat. Du arbeitest zehn Monate im Jahr, zahlst also 92,50 Euro in die Rentenkasse. Dein Arbeitgeber zahlt 37,50 Euro an Rentenbeiträgen pro Monat, also 375,00 Euro für zehn Monate. Weitere Infos unter

10 // 10 Ich bin im Bundesfreiwilligendienst. Zählt das auch für die Rente? David (20)

11 // 11 freiwilligendienste Wer sich für die gemeinschaft engagiert, muss keine Rentenversicherungsbeiträge zahlen, ist trotzdem abgesichert und tut sogar was für seine Rente. Bundesfreiwilligendienst, freiwilliger Wehrdienst oder ein soziales beziehungsweise ökologisches Jahr werden dich reich machen jedenfalls an Erfahrungen. Viele sagen später: Toll, dass ich das gemacht habe. Meist bekommst du ein Taschengeld, kostenlose unterkunft, Sachleistungen und Essen. Bei der Bundeswehr erhältst du einen Wehrsold. gleichzeitig werden auch Rentenversicherungsbeiträge gezahlt aber nur von deinem Arbeitgeber. Du musst keine Rentenbeiträge zahlen und dennoch ist die Zeit gut für deine Rentenansprüche. VIELE VORTEILE Dein Engagement wird als sogenannte Wartezeit anerkannt. Die Wartezeit ist der fachbegriff für die Zeit, die man mindestens versichert sein muss, um Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung in Anspruch nehmen zu können. Zusätzlich steigern die Beiträge zur Rentenversicherung ein wenig deine Altersrente. und selbstverständlich bist du in dieser Zeit auch über die Arbeitslosen-, Kranken-, unfall- und Pflegeversicherung abgesichert. Waisenrente: Waisen können während des Bundesfreiwilligendienstes, dem freiwilligen sozialen oder ökologischen Jahr im Sinne des Jugendfreiwilligendienstgesetzes eine Waisenrente bekommen. Beim freiwilligen Wehrdienst geht das nicht. Die Bescheinigung über ein freiwilliges ökologisches oder soziales Jahr, einen Bundesfreiwilligendienst oder einen freiwilligen Wehrdienst solltest du gut aufheben. Sie dient auch als nachweis für deine Rentenbeiträge. Das kann später wichtig werden, wenn deine Rente berechnet wird. Infos: Bundesfreiwilligendienst (BfD): freiwilliges soziales Jahr (fsj): freiwilliges ökologisches Jahr (föj): freiwilliger Wehrdienst (fwd):

12 // 12 Zahlt sich die Kindererziehung für meine Rente aus? nadine, 25

13 // 13 familie Wer sich für Kinder entscheidet, hat auch bei der Rente etwas davon dank Kindererziehungszeiten. Sogenannte Kindererziehungszeiten, in denen sich Männer oder frauen um die Kinder kümmern, zählen auch für die Rente. Sie können auch zwischen Mutter und Vater aufgeteilt werden. Der Staat zahlt für die Erziehung und Betreuung des Kindes Rentenbeiträge in die gesetzliche Rentenversicherung ein. und zwar für die ersten drei Jahre nach der geburt jedes Kindes, das seit dem 1. Januar 1992 geboren wurde. für vor dem 1. Januar 1992 geborene Kinder gibt es zwei Jahre Beiträge. Ein Jahr Kindererziehung steigert derzeit die Rente in den alten Bundesländern monatlich um knapp 29 Euro und in den neuen Bundesländern um rund 26 Euro. Die Kindererziehungszeit kann nur derjenige beantragen, der sich hauptsächlich um das Kind kümmert. In der Regel ist das die Mutter oder der Vater. Aber auch Adoptiv-, Stief- oder Pflegeeltern können diese Zeit beantragen und bekommen sie dann auf ihre Rente angerechnet. KINDER ERZIEHEN UND NEBENBEI ARBEITEN Viele Mütter oder Väter wollen nur eine kurze Babypause machen und dann wieder in den Job zurückkehren. Das lohnt sich auch mit Blick auf die Rente: In den ersten zehn Jahren der Kindererziehung können sich deine Rentenansprüche auch durch sogenannte Kinderberücksichtigungszeiten erhöhen: zum einen dann, wenn du neben der Kindererziehung arbeitest, zum anderen bei gleichzeitiger Erziehung von mehreren Kindern. Bis zu einer bestimmten Höhe werden die Rentenansprüche aus der Kindererziehungszeit nämlich zu denen aus dem Job hinzugezählt. Kindererziehungszeit: für die ersten drei Jahre nach der geburt werden Kindererziehungszeiten berechnet. Bei vor 1992 geborenen Kindern sind es zwei Jahre. Das erhöht die spätere Rente.

14 // 14 Ich habe keine Arbeit. Bin ich noch versichert? Jonas, 19

15 // 15 ARBEITSLoSIgKEIT ohne Job, aber weiter versichert: Zumindest eine Zeit lang fließen trotz Arbeitslosigkeit weiter Beiträge in die Rentenkasse. Das mehrt die Rente und rettet Ansprüche. falls du die Schule beendet und noch keine Lehrstelle gefunden hast, solltest du dich bei der Arbeitsagentur ausbildungssuchend melden. Sie kann dir bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz helfen. Wenn du dort gemeldet und zwischen 17 und 25 Jahre alt bist, werden dir auch die Zeiten für die Suche nach einem Ausbildungsplatz bei der Rente angerechnet. Auch wenn du weißt, ab wann du arbeitslos sein wirst, solltest du dich sofort arbeitslos melden. Dafür muss dein Arbeitgeber dir sogar freigeben. für die Meldung als Arbeitsuchender bei der Arbeitsagentur musst du bestimmte fristen einhalten. Wenn du Arbeitslosengeld bekommst, bist du weiterhin rentenversichert. Die Bundesagentur für Arbeit zahlt für dich die Beiträge zur Rentenversicherung. und die Zeit der Arbeitslosigkeit wird später auf deine Rente angerechnet. Die Beiträge basieren dabei auf 80 Prozent des vorherigen Bruttoeinkommens, auf dessen grundlage dein Arbeitslosengeld berechnet wird. Die Rente wird später also etwas niedriger ausfallen. Beziehst du Arbeitslosengeld II, erhöht das nicht unmittelbar deine Rente. Aber diese Zeit zählt mit, wenn geprüft wird, ob du Anspruch auf bestimmte Renten hast. Riester-Rente: Die staatliche förderung bei der Riester-Rente ist in der Regel daran gekoppelt, dass du Beiträge in die Rentenkasse zahlst. Bei Arbeitslosengeld II fließen keine Beiträge in die Rentenversicherung. Hier gilt eine Sonderregel: Du hast weiter Anspruch auf Riester-förderung. Wer noch keinen Ausbildungsplatz hat, muss sich bei der Arbeitsagentur als ausbildungsuchend melden. Wer seinen Job verliert, muss sich als arbeitssuchend melden. Infos gibt es auch unter

16 // 16 Krankheit oder Unfall wer macht mich wieder fit für den Job? Jenny, 26 Jahre

17 // 17 REHABILITATION Nach einer Operation oder einer längeren Krankheit gibt es medizinische Reha-Leistungen für dich und Unterstützung für deinen Arbeitgeber damit du weiter arbeiten kannst. Die Deutsche Rentenversicherung hilft vor allem dann, wenn eine Krankheit andauert oder zu einer Behinderung werden kann und die Gefahr besteht, dass du auf längere Sicht nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr arbeiten kannst. Du brauchst Geld und eine Chance, beruflich und gesundheitlich wieder auf die Beine zu kommen. In diesen Fällen hilft die gesetzliche Rentenversicherung zum Beispiel mit Rehabilitationsleistungen. Die dienen dazu, dich gesundheitlich wieder fit für einen Job zu machen. Wem das nicht hilft und wer trotzdem nicht mehr oder nur zeitweise arbeiten kann, für den ist die Erwerbsminderungsrente gedacht (siehe Seite 18/19). BERUFLICHE REHABILITATION Neben der medizinischen Rehabilitation bietet die Rentenversicherung auch eine Vielzahl von Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben an. Sie unterstützt beispielsweise deinen Arbeitgeber bei der Umgestaltung des Arbeitsplatzes, damit du trotz Behinderung weiter arbeiten kannst. Ist eine Umschulung oder Fortbildung nötig, übernimmt die Rentenversicherung die Kosten und zahlt in dieser Zeit ein monatliches Übergangsgeld. Sie finanziert sogar Unterkunft und Verpflegung, sollte der Ausbildungsort nicht in der Nähe deines Wohnorts liegen. Für die Rehabilitationsleistungen können neben der gesetzlichen Rentenversicherung unter anderem auch die Kranken- und Unfallversicherungen oder die Arbeitsagenturen zuständig sein. Experten findest du unter Von einer Reha profitieren nicht nur Arbeitnehmer, sondern auch Jugendliche. Julia hat Neurodermitis und Asthma. Ihre Geschichte findest du auf

18 // 18 Was, wenn ich nicht mehr oder nur noch wenig arbeiten kann? Jan-Ole, 26 Jahre

19 // 19 ERWERBSMINDERUNGSRENTE Ein Unfall oder eine chronische Krankheit können schwere Folgen haben. Vielleicht kannst du nur noch wenig oder gar nicht mehr arbeiten. Damit du nicht ohne Einkommen dastehst, gibt es die Erwerbs - minderungsrente. Eine Erwerbsminderungsrente kannst du bekommen, wenn du wegen Krankheit oder Behinderung nicht mehr richtig arbeiten kannst. Sie wird aber erst dann gezahlt, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind und Leistungen zur Rehabilitation (siehe Seite 17) keinen Erfolg versprechen. Hier gilt, dass man eine bestimmte Zeit rentenversichert gewesen sein muss. Für junge Berufsanfänger, die einen Arbeitsunfall hatten oder unter einer Berufskrankheit leiden, gibt es aber Ausnahmen. SCHUTZ IN JUNGEN JAHREN Die Altersrente berechnet sich nach den eingezahlten Beiträgen. Wenn du schon früh nicht mehr arbeiten kannst und nur kurz in die Rentenkasse eingezahlt hast, dann könnte man meinen, dass deine Rente sehr niedrig ausfallen wird. Das stimmt aber nicht. Solltest du zum Beispiel nur drei Jahre Rentenbeiträge gezahlt haben, dann wird bei der Erwerbsminderung so getan, als ob du sie bis zum 60. Lebensjahr weiterbezahlt hättest. So kannst du auch dann eine Rente bekommen, wenn du mindestens einen Pflichtbeitrag in die Rentenversicherung eingezahlt hast. Und das hast du bereits mit dem ersten Arbeitstag getan. Eine Erwerbsminderungsrente musst du beantragen. Vorher solltest du dich aber von einem Rentenexperten beraten lassen. Den erreichst du in einer der Auskunfts- und Beratungsstellen oder über das kostenlose Servicetelefon

20 // 20 Wer hilft, wenn die familiäre Unterstützung wegbricht? Sabina, 30 Jahre

21 // 21 HINTERBLIEBENENRENTE Wenn der Partner oder ein Elternteil stirbt, hilft die gesetzliche Rentenversicherung mit einer Waisenoder Witwen- oder Witwerrente. Das lindert die finanziellen Sorgen. Kinder können eine Waisenrente bekommen, wenn sie ihre Eltern verlieren. Allerdings muss der Verstorbene in der Regel mindestens fünf Jahre in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert gewesen sein. Je mehr eingezahlt wurde und je länger die Versicherungszeit ist, desto höher fällt auch die Hinterbliebenenrente aus. Bei der Waisenrente spielt es keine Rolle, ob du ein eheliches oder nicht eheliches, leibliches oder adoptiertes Kind bist. Es hat auch keinen Einfluss, wer dich aufgezogen hat oder bei wem du gelebt hast. Entscheidend ist, dass die verstorbene Person verantwortlich für deinen Unterhalt war. Wenn ein Elternteil gestorben ist, bekommst du eine Halbwaisenrente, wenn beide Eltern gestorben sind, eine Vollwaisenrente. WITWEN-/WITWERRENTE Wenn dein Ehepartner stirbt, bekommst du unter bestimmten Voraussetzungen eine Witwen- oder Witwerrente. Das gilt auch für eingetragene Lebenspartnerschaften. Scheitert die Ehe/Lebenspartnerschaft, kann der Expartner oder die Expartnerin nach der Scheidung eine Rente bekommen, wenn der frühere Partner oder die Partnerin stirbt. Das ist die Erziehungsrente. Sie hilft dem überlebenden Expartner, der ein Kind erzieht. Die genauen Voraussetzungen für diese Rentenarten lassen sich am besten direkt mit der Deutschen Rentenversicherung klären (Adressen siehe Seite 27). Die Waisenrente wird in der Regel bis zum 18. Geburtstag gezahlt. Wenn du dann aber noch zur Schule gehst, eine Ausbildung machst oder studierst, bekommst du die Waisenrente weitergezahlt, höchstens aber bis zum vollendeten 27. Lebensjahr. Ausnahme Wehrdienst: siehe S. 11. Wenn du älter als 18 bist, Waisenrente bekommst und Geld verdienst, musst du aufpassen. Übersteigt dein Einkommen eine bestimmte Grenze, wird es auf die Waisenrente angerechnet. Die fällt dann geringer aus.

22 // 22 Was muss ich beachten, wenn ich mich fürs Alter absichern will? Sven, 20

23 // 23 zusätzliche AlterSvorSorge es ist wichtig, zusätzlich zur gesetzlichen rente für das Alter vorzusorgen. Je früher du mit der Altersvorsorge anfängst, desto mehr geld bekommst du später ausgezahlt dabei hilft dir der zinseszins. Auf das ersparte gibt es zinsen. lässt du dir diese nicht auszahlen, sondern sparst sie weiter, wird der zinssatz dann auf das nun höhere Kapital berechnet. Den zinsertrag legst du wieder und wieder an und jedes Mal erhöht sich die Basis, auf der der zins berechnet wird, und du erwirtschaftest immer mehr zinsen. Den effekt nennt man zinseszins. Beispiel: Du sparst 45 Jahre jeden Monat 50 euro und erhältst 2 Prozent zinsen. Am ende hast du euro gespart. Selbst hast du nur euro eingezahlt. Den rest, euro, hast du den zinsen zu verdanken. Will dein Freund später auch mal euro haben, startet aber erst 20 Jahre später, muss er monatlich rund 112 euro sparen. Am ende wird er euro selbst eingezahlt haben euro mehr als du. DER STAAT MACHT MIT: RIESTER-RENTE Wenn du privat mit einer riester-rente vorsorgst, fördert dich der Staat mit zulagen und Steuervergünstigungen. voraussetzung ist allerdings, dass du gesetzlich rentenversichert bist. Das geht auch mit einem Minijob, wenn man rentenbeiträge zahlt (siehe Seite 9). Auch eltern mit erziehungszeiten, Beamte oder versicherungspflichtige Selbstständige können gefördert werden. und bei ehepaaren reicht es aus, wenn ein Partner die Anforderungen erfüllt. Dann können beide die riester-förderung erhalten soweit beide einen zertifizierten Altersvorsorgevertrag abgeschlossen haben (siehe nächste Seite). Beim riestern ist das angesparte vermögen gegenüber hartz iv abgesichert: Bist du arbeitslos, dann ist deine steuerlich geförderte riester-rente geschützt. Auch wenn du hartz iv beziehst, kannst du den vertrag mit geringen Beiträgen weiterlaufen lassen.

24 // 24 SO FUNKTIONIERT DIE RIESTER-RENTE Der Staat fördert die riester-rente, indem er einen teil der Sparleistung übernimmt. Dazu zahlt er zulagen. Damit du diese in voller höhe bekommst, musst du einen bestimmten teil deines Bruttoeinkommens sparen: Seit 2008 sind es 4 Prozent des Bruttoeinkommens vom vorjahr. Wer im vorjahr kein oder nur ein sehr geringes einkommen hatte, muss mindestens 60 euro als eigenbetrag zahlen, um die volle zulage zu bekommen. Diese zulage zur riester-rente hat der Staat festgesetzt. Wer die voraussetzungen für die höchste Förderung erfüllt, bekommt eine zulage von 154 euro im Jahr. Wer Kinder hat, bekommt noch mal 185 euro pro Kind dazu. Für alle ab 2008 geborenen Kinder beträgt die zulage sogar 300 euro pro Jahr. zusätzlich winkt für junge Sparer ein Berufseinsteigerbonus (siehe unten). Neben den zulagen vom Staat kannst du auch noch Steuern sparen, weil du einen teil deines einkommens für die Altersvorsorge verwendest und das wird steuerlich gefördert. Seit 2008 gibt es auch noch mehr Möglichkeiten, die eigenen vier Wände mit einem riester-vertrag zu finanzieren ( Wohn-riester ). Beispiel: Du bist Single, kinderlos, hast einen guten Job und einen Anspruch auf die riester-rente. Dein Bruttoeinkommen beträgt euro im Monat. Macht im Jahr euro. im Jahr 2014 musst du davon 4 Prozent (inklusive der zulage) in die riester-rente stecken. Also im Jahr 960 euro. Die grundzulage, die du für 2014 bekommst, beträgt 154 euro. Diese kannst du von den 960 euro abziehen. Du selbst musst also nur noch 806 euro selbst einzahlen. Berufseinsteigerbonus: Wer als Berufseinsteiger unter 25 Jahren mit einem riester-vertrag vorsorgt, kann einmalig einen Bonus von 200 euro bekommen. BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE Seit 2002 hat jeder Arbeitnehmer das recht auf eine Altersversorgung über den Betrieb. es gibt viele Formen der betrieblichen Altersvorsorge. Du kannst zum Beispiel als Arbeitnehmer einen teil deines Bruttogehalts sparen. Das geld wird dir nicht ausgezahlt, sondern für dich gespart. in einigen Fällen zahlt der Arbeitgeber sogar etwas dazu. Da das aber von Fall zu Fall anders ist, solltest du mit deinem chef oder mit jemandem aus der Personalabteilung sprechen. Mit der Abwicklung selbst hast du nicht mehr viel zu tun: vom vertragsabschluss mit der versicherung bis zur Überweisung der Beiträge das alles übernimmt der Arbeitgeber. Du solltest allerdings die höhe der Beiträge regelmäßig anpassen. Beachte außerdem: Durch die umwandlung von teilen deines gehalts in eine spätere betriebliche rente fällt deine gesetzliche rente geringer aus.

25 // 25 SelBStverWAltuNg Mitbestimmen, wo es langgeht Die gesetzliche Rentenversicherung wird von den Versicherten und Arbeitgebern verwaltet. Diejenigen, die die Beiträge zahlen, bestimmen also selbst, wo es bei einem Rentenversicherungsträger langgeht. Auf diese Weise fließen Erfahrungen und Interessen von Versicherten und Arbeitgebern in Entscheidungen mit ein. Die Selbstverwalter beschließen unter anderem den haushalt eines rentenversicherungsträgers, also die einnahmen und Ausgaben, sie entscheiden über wichtige Finanz- und Personalfragen und sprechen mit, wenn zum Beispiel neue reha-konzepte angeboten werden sollen. und weil gesetze häufig allgemein formuliert sind, können die Selbstverwalter auch Spielräume nutzen und entscheiden, wie Paragrafen zur gesetzlichen rentenversicherung im einzelnen umgesetzt werden. Selbstverwalter arbeiten auch in den Widerspruchsausschüssen der gesetzlichen rentenversicherung mit. Sie sind gefragt, wenn ver sicherte einer entscheidung der rentenversicherung widersprechen. eine wichtige Funktion hat die Selbstverwaltung auch im Bereich der Beratung. Die versichertenältesten oder versichertenberater der Selbstverwaltung geben Auskunft zu allen Fragen der gesetzlichen rentenversicherung. DEINE STIMME ZÄHLT Alle sechs Jahre wählen die versicherten und Arbeitgeber die Mitglieder der vertreterversammlung. Bei den Sozialversicherungswahlen stellen sich keine Parteien zur Wahl, sondern vereinigungen der versicherten und Arbeitgeber. Das sind zum Beispiel gewerkschaften oder Arbeitgeberverbände. Über die Wahlen können sie einfluss auf die gesetzliche rentenversicherung nehmen. VERTRETERVERSAMMLUNG UND VORSTAND Bei der rentenversicherung gibt es die vertreterversammlung und den vorstand die wichtigsten gremien der Selbstverwaltung. Sie werden jeweils zur hälfte aus vertretern der versicherten und der Arbeitgeber gebildet. Alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Die vertreterversammlung ist das höchste gremium der rentenversicherung und wird häufig als ihr Parlament bezeichnet. Die Mitglieder der vertreterversammlung wählen die geschäftsführung. Der vorstand führt die entscheidungen aus, die in der vertreterversammlung beschlossen worden sind. Man kann ihn auch als regierung der gesetzlichen rentenversicherung sehen. er vertritt sie in der Öffentlichkeit und ist für die verwaltung verantwortlich. Die Mitglieder des vorstands werden von der vertreterversammlung gewählt. Alle sechs Jahre werden die vertreter der Selbstverwaltung neu gewählt. Die Selbstverwaltung trifft wichtige entscheidungen für die rentenversicherung. Selbstverwalter beraten versicherte und rentner und helfen bei Widersprüchen.

Altersvorsorge, Rente, Gesundheit Ein Guide für alle Lebensphasen. Heute checken, Heute checken, was morgen zählt.

Altersvorsorge, Rente, Gesundheit Ein Guide für alle Lebensphasen. Heute checken, Heute checken, was morgen zählt. Altersvorsorge, Rente, Gesundheit Ein Guide für alle Lebensphasen Heute checken, Heute checken, was morgen zählt. Rente? Bis dahin ist noch lange Zeit! Stimmt und wieder nicht: Denn erstens gibt es zahlreiche

Mehr

Tipps für Studenten: Jobben und studieren

Tipps für Studenten: Jobben und studieren Ich und meine Rente Tipps für Studenten: Jobben und studieren > Wann Sie Sozialversicherungsbeiträge zahlen müssen > Welche Regelungen für Praktika gelten > Was Minijobs und kurzfristige Tätigkeiten unterscheidet

Mehr

Service Die Renteninformation mehr wissen

Service Die Renteninformation mehr wissen Service Die Renteninformation mehr wissen > Wie hoch wird meine Rente sein? > Sollte ich zusätzlich vorsorgen? > Ist mein Versicherungskonto vollständig? Die Renteninformation so planen Sie besser fürs

Mehr

Ab 2012 wird das Rentenalter schrittweise von 65 auf 67 Jahre steigen. Die Deutsche Rentenversicherung erklärt, was Ruheständler erwartet.

Ab 2012 wird das Rentenalter schrittweise von 65 auf 67 Jahre steigen. Die Deutsche Rentenversicherung erklärt, was Ruheständler erwartet. Rente mit 67 was sich ändert Fragen und Antworten Ab 2012 wird das Rentenalter schrittweise von 65 auf 67 Jahre steigen. Die Deutsche Rentenversicherung erklärt, was Ruheständler erwartet. Wann kann ich

Mehr

Altersvorsorge: Jeder kennt die Problematik aber keiner tut etwas!

Altersvorsorge: Jeder kennt die Problematik aber keiner tut etwas! AKTUELL April 2014 Altersvorsorge: Jeder kennt die Problematik aber keiner tut etwas! Teil 1 Nicht erst am Ende Ihres Berufslebens sollten Sie sich fragen: Wie hoch wird eigentlich meine Rente sein? Welche

Mehr

Inhalt. Kapitel 1 Einführung. Kapitel 2 Gesetzliche Rente. Kapitel 3 Gesetzliche Altersrente. Vorwort... 5

Inhalt. Kapitel 1 Einführung. Kapitel 2 Gesetzliche Rente. Kapitel 3 Gesetzliche Altersrente. Vorwort... 5 Vorwort... 5 Kapitel 1 Einführung Wie hat sich das Rentensystem in Deutschland entwickelt?. 14 Welche Renten gibt es?... 16 Was unterscheidet die verschiedenen Rentenarten?... 18 Kapitel 2 Gesetzliche

Mehr

Fragen & Antworten zum Entwurf des RV-Leistungsverbesserungsgesetzes

Fragen & Antworten zum Entwurf des RV-Leistungsverbesserungsgesetzes Fragen & Antworten zum Entwurf des RV-Leistungsverbesserungsgesetzes Der von der Bundesregierung beschlossene Gesetzentwurf beinhaltet im Wesentlichen vier Komponenten: die Rente ab 63, die Mütterrente,

Mehr

Entwurf des RV-Leistungsverbesserungsgesetzes Fragen & Antworten (Stand 23.05.2014)

Entwurf des RV-Leistungsverbesserungsgesetzes Fragen & Antworten (Stand 23.05.2014) Anlage 1 zu Info Nr. 31/2014 Entwurf des RV-Leistungsverbesserungsgesetzes Fragen & Antworten (Stand 23.05.2014) Der am 23.5.2014 vom Bundestag beschlossene Gesetzentwurf beinhaltet im Wesentlichen vier

Mehr

Aktuelles aus der Deutschen Rentenversicherung

Aktuelles aus der Deutschen Rentenversicherung Service Aktuelles aus der Deutschen Rentenversicherung 0 ISV27t Aktuelles aus der Deutschen Rentenversicherung Überblick Gesetz über Leistungsverbesserung in der gesetzlichen RV Gesetz zur Stärkung der

Mehr

vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente

vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente 1 / 1 Inhaltsverzeichnis: Seite Was ist das?... 2 Wer kann eine Riester-Rente abschließen?... 2 Für wen ist es besonders geeignet?... 2 Ansprüche

Mehr

Herzlich Willkommen zur

Herzlich Willkommen zur Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung Kathrin Bohr Wer sind wir - Ein Träger der gesetzlichen Rentenversicherung - Seit dem 01.10.2005 Deutsche Rentenversicherung Westfalen (Hauptverwaltung in Münster)

Mehr

Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen. Wege der Versorgung

Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen. Wege der Versorgung Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen Wege der Versorgung Wovon werden Sie im Alter leben? Das Zukunftsproblem der gesetzlichen Rente hat im Wesentlichen 2 Ursachen: Immer

Mehr

Viele Wege führen zur Rente vor 67

Viele Wege führen zur Rente vor 67 27 Viele Wege führen zur Rente vor 67 Es gibt verschiedene Altersrenten. e nachdem, für welche Rentenart Sie die Voraussetzungen erfüllen, können Sie irgendwann zwischen 60 und 67 ahren in Rente gehen.

Mehr

der RENTENBLICKER Lehrerinfo Eine Initiative der Deutschen Rentenversicherung

der RENTENBLICKER Lehrerinfo Eine Initiative der Deutschen Rentenversicherung der RENTENBLICKER Lehrerinfo Vielen Jugendlichen und Berufsanfängern ist das Thema Rente zwar nicht völlig fremd. Doch für die große Mehrheit hat die Altersvorsorge nichts mit der eigenen Lebenswirklichkeit

Mehr

50 ALTERSRENTE Kindererziehung Kindererziehungszeiten sind die Zeiten der Erziehung eines Kindes in den ersten drei Lebensjahren (36 Kalendermonate) bei Geburten vom 1.1.1992 an bzw. in den ersten zwölf

Mehr

vereinfachte Gegenüberstellung Riester - Rente vs. Rürup - Rente

vereinfachte Gegenüberstellung Riester - Rente vs. Rürup - Rente vereinfachte Gegenüberstellung Riester - Rente vs. Rürup - Rente Inhaltsverzeichnis: Seite Was ist die Riester- bzw. Rürup-Rente 2 Wer kann eine Riester-/Rürup-Rente abschließen? 2 Ansprüche im Erlebensfall

Mehr

Was Sie über "kleine Jobs" wissen sollten! Minijob - 450 Euro. Chance oder Sackgasse? Tipps und Informationen. Euro-Geldscheine und Münzen

Was Sie über kleine Jobs wissen sollten! Minijob - 450 Euro. Chance oder Sackgasse? Tipps und Informationen. Euro-Geldscheine und Münzen Euro-Geldscheine und Münzen Minijob - 450 Euro Chance oder Sackgasse? Tipps und Informationen Was Sie über "kleine Jobs" wissen sollten! Einklinker DIN lang Logo Minijob - Chancen und Risiken Minijob -

Mehr

Checkliste. www.steuerberatung-landgraf.de. für geringfügig entlohnte oder kurzfristig Beschäftigte (sog. Minijobber) 1. Persönliche Angaben

Checkliste. www.steuerberatung-landgraf.de. für geringfügig entlohnte oder kurzfristig Beschäftigte (sog. Minijobber) 1. Persönliche Angaben Checkliste www.steuerberatung-landgraf.de für geringfügig entlohnte oder kurzfristig Beschäftigte (sog. Minijobber) 1. Persönliche Angaben Name, Vorname: Anschrift:. Telefon: Rentenversichertennummer:

Mehr

Rentenzugang nach Rentenarten (RV*)

Rentenzugang nach Rentenarten (RV*) Rentenzugang nach Rentenarten (RV*) Rentenzugang nach Rentenarten (RV*) In absoluten Zahlen und Anteile in Prozent, 2012 In absoluten Zahlen und Anteile in Prozent, 2012 * gesetzliche Rentenversicherung

Mehr

Pflichtversicherte der inländischen gesetzlichen Rentenversicherung. Empfänger einer deutschen Besoldung (Beamte, Richter, Berufssoldaten)

Pflichtversicherte der inländischen gesetzlichen Rentenversicherung. Empfänger einer deutschen Besoldung (Beamte, Richter, Berufssoldaten) Steuer-TIPP : Die Riester-Rente Um den Lebensstandard im Alter aufrechtzuerhalten, ist die private Altersvorsorge Pflicht. Die Riester-Rente wird vom Staat gefördert. Viele Bürger können davon profitieren.

Mehr

Rente für Aussiedler. Ich und meine Rente. auf Ihre Rente auswirkt. dem Heimatland anerkannt werden. nachweisen. > Wie sich das Fremdrentengesetz

Rente für Aussiedler. Ich und meine Rente. auf Ihre Rente auswirkt. dem Heimatland anerkannt werden. nachweisen. > Wie sich das Fremdrentengesetz Ich und meine Rente Rente für Aussiedler > Wie sich das Fremdrentengesetz auf Ihre Rente auswirkt > Welche Beschäftigungen aus dem Heimatland anerkannt werden > Wie Sie Versicherungszeiten nachweisen Zwei

Mehr

Kindererziehung: Ihr Plus für die Rente

Kindererziehung: Ihr Plus für die Rente Versicherung und Beitrag Kindererziehung: Ihr Plus für die Rente > Wie Kindererziehungszeiten den Rentenanspruch erhöhen > Die Bedeutung der Berücksichtigungszeiten > Kindererziehung und Beruf Mehr Rente

Mehr

Altersrentner: So viel können

Altersrentner: So viel können Rente Altersrentner: So viel können Sie hinzuverdienen > Wie viel kann ich als Altersrentner hinzuverdienen? > Vollrente oder Teilrente: Wie entscheide ich mich? > Unbegrenzt hinzuverdienen ab Regelaltersgrenze

Mehr

1. Anrechnung der Leistungen des weltwärts Dienstes bei Sozialleistungen

1. Anrechnung der Leistungen des weltwärts Dienstes bei Sozialleistungen 1 Im Folgenden hat das weltwärts Sekretariat einige oft gestellte Fragen zusammengetragen. Die Antworten sollen eine erste Orientierung bieten und Sie auf die jeweils zuständigen Stellen hinweisen. Bitte

Mehr

Daimler Betriebskrankenkasse Im Alter gut versichert.

Daimler Betriebskrankenkasse Im Alter gut versichert. Daimler Betriebskrankenkasse Im Alter gut versichert. Sehr geehrte Versicherte, sehr geehrter Versicherter, mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick verschaffen, wie Ihr Kranken-

Mehr

Beck-Wirtschaftsberater: Die gesetzlichen Renten. Ihr Wegweiser durch das Rentenlabyrinth. Von Wilfried Hauptmann. Stand: 1.12.

Beck-Wirtschaftsberater: Die gesetzlichen Renten. Ihr Wegweiser durch das Rentenlabyrinth. Von Wilfried Hauptmann. Stand: 1.12. Beck-Wirtschaftsberater: Die gesetzlichen Renten Ihr Wegweiser durch das Rentenlabyrinth Von Wilfried Hauptmann Stand: 1.12.1993 Deutscher Taschenbuch Verlag I. Kapitel i Was muß ich wissen, wenn ich Versicherter

Mehr

Sparteninformation Riester-Rente

Sparteninformation Riester-Rente Riester-Rente Schon jetzt an später denken Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de Web: www.anders-versichert.de facebook:

Mehr

Gesetz über Leistungsverbesserungen in der gesetzlichen Rentenversicherung (RV-Leistungsverbesserungsgesetz)

Gesetz über Leistungsverbesserungen in der gesetzlichen Rentenversicherung (RV-Leistungsverbesserungsgesetz) Gesetz über Leistungsverbesserungen in der gesetzlichen Rentenversicherung (RV-Leistungsverbesserungsgesetz) - Mütterrente - Verbesserungen bei der Erwerbsminderungsrente - Rente mit 63 - Höheres Reha-Budget

Mehr

Mindesthinzuverdienstgrenze auf 400 Euro angehoben

Mindesthinzuverdienstgrenze auf 400 Euro angehoben Januar 2008 Rente und Hinzuverdienst Mindesthinzuverdienstgrenze auf 400 Euro angehoben Im Januar 2008 hat der Bundestag eine wichtige Änderung bei den Hinzuverdienstgrenzen für Rentner verabschiedet:

Mehr

Deutsche soziale Sicherheit für niederländische Arbeitgeber

Deutsche soziale Sicherheit für niederländische Arbeitgeber Deutsche soziale Sicherheit für niederländische Arbeitgeber Inhalt Wann ist Ihr Arbeitnehmer in Deutschland versichert? 2 Für welche Sozialversicherungen müssen Beiträge gezahlt werden? 2 Wo zahlen Sie

Mehr

Häufige Fragen zur sog. Riester-Förderung ( 10a, 79ff EStG) (Stand: Mai 2014)

Häufige Fragen zur sog. Riester-Förderung ( 10a, 79ff EStG) (Stand: Mai 2014) Häufige Fragen zur sog. Riester-Förderung ( 10a, 79ff EStG) (Stand: Mai 2014) 1. Wer gehört zum förderfähigen Personenkreis? Die Riester-Förderung erhält u. a., wer unbeschränkt einkommensteuerpflichtig

Mehr

Deutsche soziale Sicherheit für niederländische Selbstständige

Deutsche soziale Sicherheit für niederländische Selbstständige Deutsche soziale Sicherheit für niederländische Selbstständige Inhalt Wann gelten Sie als Selbstständige(r)? 2 In welchem Land sind Sie sozialversichert? 2 Sind Sie weder in Deutschland noch in den Niederlanden

Mehr

BVK Bayerische. Beruhigt an den Ruhestand denken. Ihre Zusatzversorgung. V ersorgungskammer

BVK Bayerische. Beruhigt an den Ruhestand denken. Ihre Zusatzversorgung. V ersorgungskammer Beruhigt an den Ruhestand denken. Ihre Zusatzversorgung Die betriebliche Altersversorgung des öffentlichen und kirchlichen Dienstes BVK Bayerische V ersorgungskammer Wäre es nicht schön, nach einem langen

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

Ihre Absicherung in allen Lebenslagen

Ihre Absicherung in allen Lebenslagen Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG Barmenia Krankenversicherung a. G. Barmenia Lebensversicherung a. G. Bedarfsermittlung Ihre Absicherung in allen Lebenslagen Wird Ihre Rente einmal reichen, um... Ihr

Mehr

Alles auf einen Blick. der Nettorente. plan360

Alles auf einen Blick. der Nettorente. plan360 plan360 Alles auf einen Blick Gesetzliche Rentenversicherung und Berechnung der Nettorente. Die jährliche Renteninformation richtig entschlüsseln Ständig wechselnde wirtschaftliche und gesetzliche Einflüsse

Mehr

ILFT. ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. TwoTrust Vario Riesterrente / Extra

ILFT. ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. TwoTrust Vario Riesterrente / Extra ILFT ENTSPANNT NACH VORNE ZU BLICKEN. Ihre staatlich geförderte Zusatzvorsorge für das Alter. Staatlich geförderte Altersvorsorge TwoTrust Vario Riesterrente / Extra www.hdi.de/riesterrente Mit der Riesterrente

Mehr

Rente und Hinzuverdienst

Rente und Hinzuverdienst Rente und Hinzuverdienst Altersrenten Sie wollen auch als Altersrentner beruflich aktiv bleiben? Das können Sie selbstverständlich. Ihr Einkommen heißt dann Hinzuverdienst. Wie viel Sie zur gesetzlichen

Mehr

Sozialversicherung Überblick

Sozialversicherung Überblick Folie 1 von 6 Sozialversicherung Überblick Merkmale der Sozialversicherung Arbeitnehmer (Arbeitslosen-, Renten-, Kranken-, Pflegeversicherung) Unternehmen (Unfallversicherung) Krankenversicherung: bei

Mehr

Altersvorsorge. Finanzielle Vorsorge. Gesetzliche Rentenversicherung

Altersvorsorge. Finanzielle Vorsorge. Gesetzliche Rentenversicherung Altersvorsorge Gesetzliche Rentenversicherung Informationen zur gesetzlichen Rentenversicherungen bietet der Ratgeber der Verbraucherzentralen»Gesetzliche Rente«(siehe Seite 208). Die gesetzliche Rentenversicherung

Mehr

Ausführliche Inhaltsübersicht

Ausführliche Inhaltsübersicht Ausführliche Inhaltsübersicht 1 Vorwort... 9 1 2 Aktuelles in Kürze... 11 Beamtenversorgungs- und -besoldungsrecht, Rente... 1 1. Verdienstgrenze für Minijobber seit Januar 201 auf 450 Euro gestiegen...

Mehr

Vorzeitig in Rente. Keine Frage offen. von Detlef Pohl. 1. Auflage 2008

Vorzeitig in Rente. Keine Frage offen. von Detlef Pohl. 1. Auflage 2008 Vorzeitig in Rente Keine Frage offen von Detlef Pohl 1. Auflage 2008 Vorzeitig in Rente Pohl schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Haufe-Lexware Freiburg 2008 Verlag C.H.

Mehr

Beschäftigungsverhältnisse in Privathaushalten

Beschäftigungsverhältnisse in Privathaushalten Beschäftigungsverhältnisse in Privathaushalten Wer eine Hilfe im Haushalt braucht, kann diese steuerlich gefördert im Rahmen eines Mini- Jobs anstellen. Höher ist die Förderung bei sozialversicherungspflichtiger

Mehr

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr!

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Wer riestert, hat mehr im Alter Wenn Sie Ihren Lebensstandard im Alter

Mehr

Paketinformation: Meine Basis.

Paketinformation: Meine Basis. : n o ti a m r fo n ti e k a P Meine Basis. 2 Meine Basis: Die Leistungen im Detail 1. Krankentagegeld ab dem 43. Tag Sicherheit nach Ablauf der Lohnfortzahlung. Bei länger dauernder Krankheit besteht

Mehr

Seit 1. Juli 2014 gilt das neue Rentenpaket. Es enthält im Wesentlichen vier Säulen:

Seit 1. Juli 2014 gilt das neue Rentenpaket. Es enthält im Wesentlichen vier Säulen: Nr.: 08/2014 Datum: 15. Juli 2014 Das neue Rentenpaket Seit 1. Juli 2014 gilt das neue Rentenpaket. Es enthält im Wesentlichen vier Säulen: die abschlagsfreie Rente ab dem 63. Lebensjahr die Mütterrente

Mehr

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE _ Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE Machen Sie mehr aus Ihrem Gehalt Als Arbeitnehmer können Sie einen Teil Ihres Bruttogehalts in eine betriebliche Altersversorgung umwandeln. Netto merken Sie davon nur

Mehr

Aufstocken der Rentenversicherungsbeiträge von Minijobber kann sich lohnen

Aufstocken der Rentenversicherungsbeiträge von Minijobber kann sich lohnen Aufstocken der Rentenversicherungsbeiträge von Minijobber kann sich lohnen Eine geringfügig entlohnte Beschäftigung sog. Minijob liegt vor, wenn das Arbeitsentgelt regelmäßig 400 im Monat nicht übersteigt.

Mehr

Unsere Riester-Rente. Und wie viel bekommen Sie?

Unsere Riester-Rente. Und wie viel bekommen Sie? Nutzen Sie die staatliche Riester-Förderung! Unsere Riester-Rente. Und wie viel bekommen Sie? www.sparkasse-herford.de/riester-rente Qualifizierte Riester-Beratung Wir sind Deutschlands erste Sparkasse

Mehr

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente SIGNAL IDUNA Global Garant Invest Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente Leichter vorsorgen mit SIGGI SIGGI steht für SIGNAL IDUNA Global Garant Invest eine innovative fonds - gebundene Rentenversicherung,

Mehr

Versicherungen Die Deutsche Sozialversicherung sorgt in Deutschland für die soziale Sicherheit der Bürger und ist ein Kernelement des Sozialsystems. Das wichtigste Prinzip ist das Solidaritätsprinzip:

Mehr

Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester

Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester Inhaltsverzeichnis FAQ Wohnriester Was ist die neue Eigenheimrente bzw. der Wohnriester? Ab wann gilt das Gesetz? Wofür kann ich die Eigenheimrente bzw. den Wohnriester einsetzen? Wie werden Tilgungsleistungen

Mehr

Beginn der Beschäftigung: Schulentlassene(r) mit Studienabsicht Rentner(in), Art der Rente : Sonstige:

Beginn der Beschäftigung: Schulentlassene(r) mit Studienabsicht Rentner(in), Art der Rente : Sonstige: 1. Persönliche Angaben: Name, Vorname: Anschrift: Telefon: Rentenversicherungsnummer: Falls keine Rentenversicherungsnummer angegeben werden kann: Geburtsname: Geburtsdatum und -ort: Geschlecht weiblich

Mehr

Für meine Rente greife ich gern dem Staat in die Tasche.

Für meine Rente greife ich gern dem Staat in die Tasche. Für meine Rente greife ich gern dem Staat in die Tasche. Mit unserer RiesterRente sichern Sie sich stattliche Zulagen und Steuervorteile für eine lebenslange Rente. Was kann ich mir noch leisten, wenn

Mehr

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert.

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Fonds-Rente mit Zulagenförderung Der Continentale VorsorgePlusPlan Bis zu 300 EUR Kinderzulage www.continentale.de Die Menschen in Deutschland

Mehr

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Für Arbeitnehmer Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht ausreichen 93 % der Bundesbürger rechnen damit,

Mehr

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Riesterrente und Riesterrente Fonds Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Egal ob Single oder Familie. Jede Person aus Ihrer Familie ist wichtig. Jeder zählt. So ist das auch bei der Riesterrente.

Mehr

Kind Wohnen in den Niederlanden Arbeiten in Deutschland

Kind Wohnen in den Niederlanden Arbeiten in Deutschland Kind Wohnen in den Niederlanden Arbeiten in Deutschland Inhalt Mutterschaftsgeld 2 Elterngeld 2 Betreuungsgeld 3 Elternzeit 3 Familienleistungen aus den Niederlanden und aus Deutschland 4 Deutsches Kindergeld

Mehr

DIE RIESTERFÖRDERUNG

DIE RIESTERFÖRDERUNG Informationen zur Zusatzrente DIE RIESTERFÖRDERUNG (Freiwillige Versicherung) Stand: März 2011 DIE RIESTERFÖRDERUNG (Freiwillige Versicherung) Die Rheinische Zusatzversorgungskasse (RZVK) bietet Ihnen

Mehr

Themenschwerpunkt Paare ohne Trauschein

Themenschwerpunkt Paare ohne Trauschein Themenschwerpunkt Paare ohne Trauschein Inhalt: Gesetzliche Rentenversicherung Ohne Standesamt keine Ansprüche. Riester-, Rürup-, Betriebsrenten Staatlich geförderte Produkte und betriebliche Altersversorgung.

Mehr

Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung. Wir denken an Sie. Jahr für Jahr: Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten!

Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung. Wir denken an Sie. Jahr für Jahr: Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung Wir denken an Sie. Jahr für Jahr: Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Wer riestert, hat mehr im Alter Die gesetzliche Rente bietet nur noch eine

Mehr

Personalfragebogen Minijob Stand: Januar 2015

Personalfragebogen Minijob Stand: Januar 2015 Arbeitgeber: Persönliche Angaben Name Vorname Straße und Hausnummer PLZ, Ort Geburtsdatum Geburtsort und -name nur bei fehlender Versicherungs-Nr. Geschlecht Familienstand männlich weiblich Versicherungsnummer

Mehr

Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge im Alter (Stand April 2014)

Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge im Alter (Stand April 2014) 1 Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge im Alter (Stand April 2014) Die nachfolgende Auflistung zeigt, für welche Einnahmen auch Rentner Krankenund Pflegeversicherungsbeiträge zahlen müssen. Die Höhe

Mehr

Riester Rente als zusätzliche Altersvorsorge!

Riester Rente als zusätzliche Altersvorsorge! Riester Rente als zusätzliche Altersvorsorge! Der Weg zur Riester Rente! 1889 verabschiedet der Reichstag das erste Invaliditäts- und Altersversicherungsgestz 1916 Herabsetzung des Renteneintrittalters

Mehr

Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko

Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko Düsseldorf, Juli 2003 Berufsunfähigkeit heute 1 Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr oder nur noch

Mehr

CheckPoint Berufseinstieg

CheckPoint Berufseinstieg CheckPoint Berufseinstieg Wir wünschen Ihrer Karriere das Beste. Sparkassen-Finanzgruppe Alles im Blick, alles im Griff Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen Job! Das erste richtige Gehalt auf dem Konto

Mehr

Rürup Rente auch Basis Rente genannt

Rürup Rente auch Basis Rente genannt Rürup Rente auch Basis Rente genannt Wer ist Bert Rürup? Am 01.01 1970 begann Bert seine Kariere bei der Sesamstraße Natürlich nicht. Also nochmal: Wer ist Bert Rürup? Wer ist Bert Rürup? Wer ist Bert

Mehr

Vollkasko für Unternehmer? - Versicherungen und Vorsorge

Vollkasko für Unternehmer? - Versicherungen und Vorsorge Vollkasko für Unternehmer? - Versicherungen und Vorsorge Aktiv und Gesund Sorgenfrei Erstklassig Servicestark Effizient und Flexibel dafür steht die BARMER! Gründungsforum 2009/2010 Region Göttingen Überlegen

Mehr

Rente: Jeder Monat zählt

Rente: Jeder Monat zählt Versicherung und Beitrag Rente: Jeder Monat zählt > Die Bausteine für Ihre Rente > Kindererziehung lohnt sich > Arbeitslos Ihre Versicherung läuft weiter Größe: 100 % (bei A5 > 71%) Schon der erste Euro

Mehr

Rente: Jeder Monat zählt

Rente: Jeder Monat zählt Versicherung und Beitrag Rente: Jeder Monat zählt > Die Bausteine für Ihre Rente > Kindererziehung lohnt sich > Arbeitslos Ihre Versicherung läuft weiter Größe: 100 % (bei A5 > 71%) Schon der erste Euro

Mehr

E-Lehrbuch BWL einfach und schnell VERSICHERUNGSSEKTOR

E-Lehrbuch BWL einfach und schnell VERSICHERUNGSSEKTOR E-Lehrbuch BWL einfach und schnell VERSICHERUNGSSEKTOR 1 Das Versicherungswesen bestand bereits im 14. Jahrhundert. Die Menschen hatten nach einem System gesucht, das dem einzelnen auch einen sehr hohen

Mehr

Abzug von Vorsorgeaufwendungen ab 2005

Abzug von Vorsorgeaufwendungen ab 2005 Änderungen durch das Alterseinkünftegesetz Abzug von Vorsorgeaufwendungen ab 2005 Durch das Alterseinkünftegesetz (Abruf-Nr. 041887) kommt die nachgelagerte Besteuerung. Dadurch bleiben Aufwendungen für

Mehr

KarriereStart 23. 25.01.2015 Persönliche Absicherung für Selbständige

KarriereStart 23. 25.01.2015 Persönliche Absicherung für Selbständige KarriereStart 23. 25.01.2015 Persönliche Absicherung für Selbständige www.bmwi.de Persönliche Absicherung allgemein Sozialversicherung des Existenzgründers Krankenversicherung Pflegeversicherung Rentenversicherung

Mehr

Rente mit 67 was ändert sich für mich?

Rente mit 67 was ändert sich für mich? Service Rente mit 67 was ändert sich für mich? > Anhebung der Altersgrenzen > Neue Rente für besonders langjährig Versicherte: Es bleibt bei 65 > Änderungen für Erwerbsgeminderte und Hinterbliebene Sicher

Mehr

Dass die Altersgrenzen für die verschiedenen Renten hochgesetzt wurden, ist zwischenzeitlich den meisten Menschen bekannt.

Dass die Altersgrenzen für die verschiedenen Renten hochgesetzt wurden, ist zwischenzeitlich den meisten Menschen bekannt. Die Erhöhung der Altersgrenzen bei den Renten Dass die Altersgrenzen für die verschiedenen Renten hochgesetzt wurden, ist zwischenzeitlich den meisten Menschen bekannt. Es gibt jedoch viele Unsicherheiten,

Mehr

Willkommen in Deutschland Erste Schritte vor und während deines Freiwilligendienstes

Willkommen in Deutschland Erste Schritte vor und während deines Freiwilligendienstes Willkommen in Deutschland Erste Schritte vor und während deines s 1 Willkommen in Deutschland: Erste Schritte zum Start in deinen Freiwilligendienst Liebe Freiwillige, lieber Freiwilliger, wir freuen uns,

Mehr

TSCHECHISCHE SOZIALVERSICHERUNGSVERWALTUNG. Renten in der Tschechischen Republik und Bundesrepublik Deutschland

TSCHECHISCHE SOZIALVERSICHERUNGSVERWALTUNG. Renten in der Tschechischen Republik und Bundesrepublik Deutschland TSCHECHISCHE SOZIALVERSICHERUNGSVERWALTUNG Renten in der Tschechischen Republik und Bundesrepublik Deutschland Inhaltsverzeichnis 1. Grundinformationen über die Rentenversicherung für Personen, die in

Mehr

Mehr Geld für Rentner

Mehr Geld für Rentner Beck-Rechtsberater Mehr Geld für Rentner So erhalten Sie alle Leistungen, die Ihnen zustehen Von Helmut Dankelmann, Deutsche Rentenversicherung Westfalen 1. Auflage Deutscher Taschenbuch Verlag Originalausgabe

Mehr

VBLklassik. Eine sichere Basis für später. Die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst.

VBLklassik. Eine sichere Basis für später. Die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst. VBLklassik Eine sichere Basis für später. Die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst. 2 Verantwortung. 4,4 Millionen Menschen schenken uns das Vertrauen für ihre Zukunft. Sie erinnern uns täglich an

Mehr

Minijobs: Vorteil für Ihre Rente

Minijobs: Vorteil für Ihre Rente Versicherung und Beitrag Minijobs: Vorteil für Ihre Rente > Arbeitgeber zahlt Rentenbeiträge allein > Mehr Rente durch eigene Zusatzbeiträge > Abgesichert arbeiten in Privathaushalten Dauerhaft oder kurzfristig

Mehr

Die Riester-Rente. Die wichtigsten Punkte der Riester-Rente im Überblick: unabhängig produktneutral - erfahren

Die Riester-Rente. Die wichtigsten Punkte der Riester-Rente im Überblick: unabhängig produktneutral - erfahren Die Riester-Rente Seit dem 1. Januar 2002 besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen Altersvorsorge durch die Riester-Rente, benannt nach dem damaligen Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung Walter

Mehr

PRESSEINFORMATION. Das ändert sich zum Jahreswechsel. Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) Kornwestheim/Frankfurt, 19.

PRESSEINFORMATION. Das ändert sich zum Jahreswechsel. Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) Kornwestheim/Frankfurt, 19. PRESSEINFORMATION Kornwestheim/Frankfurt, 19. Dezember 2014 Das ändert sich zum Jahreswechsel Wie jedes Jahr, treten auch zum 1. Januar 2015 zahlreiche Änderungen in der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung

Mehr

RENTE RIESTER-RENTE - STAATLICH GEFÖRDERT - LEISTUNGSSTARK

RENTE RIESTER-RENTE - STAATLICH GEFÖRDERT - LEISTUNGSSTARK RENTE RIESTER-RENTE - STAATLICH GEFÖRDERT - LEISTUNGSSTARK SORGEN SIE HEUTE FÜR MORGEN VOR. DER STAAT HILFT MIT. Sorgenfrei den Ruhestand genießen davon träumen viele. Schön, dass Sie aktiv vorsorgen wollen.

Mehr

VBL. Informationsveranstaltung September 2014 Cristian Hriplivai

VBL. Informationsveranstaltung September 2014 Cristian Hriplivai VBL. Informationsveranstaltung September 2014 Cristian Hriplivai Anton Dujlovic Betriebliche Altersvorsorge VBL. Informationsveranstaltung 2014. Seite 1 VBL. Die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst.

Mehr

Wie Sie im Alter nicht alt aussehen

Wie Sie im Alter nicht alt aussehen Wie Sie im Alter nicht alt aussehen Der Staat macht Geschenke greifen Sie zu! RiesterRente 200 Euro Bonus für junge Leute bis 25. Die Renten sind sicher? Vor Einführung der RiesterRente RiesterRente 2002

Mehr

Rückkehrmöglichkeiten von privater zu gesetzlicher Krankenversicherung Juni 2014

Rückkehrmöglichkeiten von privater zu gesetzlicher Krankenversicherung Juni 2014 Rückkehrmöglichkeiten von privater zu gesetzlicher Krankenversicherung Juni 2014 Viele privat krankenversicherte Arbeitnehmer und Selbstständige möchten gerne in die gesetzliche Krankenversicherung zurückkehren,

Mehr

Personeller Umfang der grv

Personeller Umfang der grv Soziale Sicherung B.3.1 Personeller Umfang der grv Personen, die gegen Arbeitsentgelt oder zu ihrer Berufsausbildung beschäftigt sind, sind in der Gesetzlichen Rentenversicherung (GRV) versicherungspflichtig

Mehr

Themenschwerpunkt Hinterbliebenenschutz:

Themenschwerpunkt Hinterbliebenenschutz: Themenschwerpunkt Hinterbliebenenschutz: Inhalt: Wer gilt als Hinterbliebener? Je nach Vorsorgevariante eine andere Definition. Die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung Witwen-/Witwerrente, Voll-

Mehr

Rentenreform 2014 Das Gesetz über. Rentenversicherung vom 23.6.2014

Rentenreform 2014 Das Gesetz über. Rentenversicherung vom 23.6.2014 Aktualisierung des Ratgebers Vorzeitig in Rente gehen 3. Auflage 2014, Stand: Juli 2014 Rentenreform 2014 Das Gesetz über Leistungsverbesserungen in der gesetzlichen Rentenversicherung vom 23.6.2014 Das

Mehr

Service Die neue Rente Was ändert sich für mich?

Service Die neue Rente Was ändert sich für mich? Service Die neue Rente Was ändert sich für mich? > Anhebung der Altersgrenzen > Rentenanpassung und Nachhaltigkeitsfaktor > Ausbildungszeiten neu bewertet Das neue Gesetz sichert die finanziellen Grundlagen

Mehr

Die Rentenversicherung schützt die Versicherten und ihre Familien, indem sie bei Erwerbsunfähigkeit, Alter und Tod Renten zahlt.

Die Rentenversicherung schützt die Versicherten und ihre Familien, indem sie bei Erwerbsunfähigkeit, Alter und Tod Renten zahlt. .4 Die Rentenversicherung Die Rentenversicherung schützt die Versicherten und ihre Familien, indem sie bei Erwerbsunfähigkeit, Alter und Tod Renten zahlt. Versicherungsträger sind die Bundesversicherungsanstalt

Mehr

VORSORGE. WACHSEN LASSEN.

VORSORGE. WACHSEN LASSEN. VORSORGE. WACHSEN LASSEN. Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung Menschen schützen. Werte bewahren. VORSORGE. FÜR IHR LEBEN. Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht

Mehr

Das Lebensalter und der Versicherungsschutz in der Sozialversicherung

Das Lebensalter und der Versicherungsschutz in der Sozialversicherung Das Lebensalter und der Versicherungsschutz in der Sozialversicherung Dr. Martin Krasney 26. November 2007 1 Der Versicherungsschutz in den unterschiedlichen Lebensphasen in der : Gesetzlichen Krankenversicherung

Mehr

Beitragserhöhungen in den Sozialversicherungen

Beitragserhöhungen in den Sozialversicherungen Wirtschaftspolitische Informationen ver.di Bundesvorstand Berlin - Dezember 2002 Bereich Wirtschaftspolitik Beitragserhöhungen in den Sozialversicherungen Die Erhöhung der Sozialversicherungsbeiträge trifft

Mehr

Brennpunkt Arbeitgeber

Brennpunkt Arbeitgeber Brennpunkt Arbeitgeber München, den 13.02.2013 Lohnsteuer-Freibeträge und -Hinzurechnungsbeträge für das Jahr 2013 neu beantragen Die letzte Lohnsteuerkarte aus Papier haben Ihre Arbeitnehmer für das Jahr

Mehr

Merkblatt - Die Hinterbliebenenrente Anrechnung bei Hinterbliebenenrenten

Merkblatt - Die Hinterbliebenenrente Anrechnung bei Hinterbliebenenrenten Merkblatt - Die Hinterbliebenenrente Anrechnung bei Hinterbliebenenrenten Eine Anrechnung von eigener Rente auf das Witwer- oder Witwengeld aus der Beamtenversorgung findet nicht statt. Eigene Renten werden

Mehr

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm.

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Gehen Sie von Anfang an auf Nummer sicher. Ihre Beamtenlaufbahn hat begonnen alles Gute

Mehr

Die Handwerkerversicherung

Die Handwerkerversicherung Versicherung und Beitrag Die Handwerkerversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung Stand: 1. Januar 2013 Die Handwerkerversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung Selbständig tätige Gewerbetreibende,

Mehr

Selbstständig? Richtig und gut rentenversichert!

Selbstständig? Richtig und gut rentenversichert! Selbstständig? Richtig und gut rentenversichert! Rentenversicherung 1 ISK02t Aufgaben und Leistungen der Rentenversicherung Überblick Aufklärung, Auskunft, Beratung Leistungen Heilbehandlung, Leistungen

Mehr