Fraunhofer FOKUS. Fraunhofer Institute for Open Communication Systems Kaiserin-Augusta-Allee Berlin, Germany.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fraunhofer FOKUS. Fraunhofer Institute for Open Communication Systems Kaiserin-Augusta-Allee 31 10589 Berlin, Germany. www.fokus.fraunhofer."

Transkript

1 Fraunhofer Institute for Open Communication Systems Kaiserin-Augusta-Allee Berlin, Germany 1

2 Der Einsatz von Cloud-Technologien in der öffentlichen Verwaltung Datacenter 2020 sicher, virtuell und grün Berlin, 14. September 2010 Peter H. Deussen Linda Strick 2

3 Cloud Computing ist Most computer savvy folks actually have a pretty good idea of what the term "cloud In a fully implemented Data Center 3.0 computing" means: outsourced, environment, you can decide if an app pay-as-you-go, is on-demand, run locally [ ], in someone else s data somewhere The Cloud in the concept Internet, is etc. finally wrapping peoples minds around Clouds are virtualized. center [ ] and Ondemand requisitioning the fly in case [.. you.] The are word short elasticity on data you can change your mind what is possible when you leverage [...] gives a web-scale infrastructure implies Insgesamt the ability finden center resources sich to mehr good als idea 60 about Definitionen the key features: des (application you Begriffs and physical) in an dynamically Cloud Computing! resize You can resource certainly can scale your infrastructure on-demand on demand way. allocation or moving within minutes or even seconds, instead Welche have Definition clouds soll that in are einem politischen/wirtschaftlichen customers from one physical of days or weeks, thereby avoiding server to Entscheidungsprozess another priced like pizza, under-utilization zugrundegelegt per (idle servers) werden? I view cloud and overutilization (blue Nenner? screen) of in-house computing as a transparently. Gibt es slice. einen gemeinsamen broad array of web-based resources. Clouds will be the services next aimed at allowing users transformation over to obtain the next a wide range of several years, building functional off of capabilities on a 'payas-you-go' that basis... the software models virtualization enabled. There really are only three types of services that are cloud based: SaaS, PaaS, and Cloud Computing Platforms. Put simply cloud computing is the infrastructural paradigm shift that enables the ascension of SaaS. I would like to propose a 'Cloud Cloud computing is said Pyramid' to to help differentiate be the user-friendly the version various Cloud offerings of grid computing. out there. 3

4 Was ist Cloud Computing? Definition des NIST Eigenschaften Bedarfsbetrieb mit Selbstbedienung Ortsunabhängige Ressoucenverfügbarkeit (Pooling) Breit verfügbarer Netzzugriff (auch von unterschiedlichen Endgeräten) Schnelle Elastizität (bedarfsgerechter Verbrauch) Überwachte Dienstnutzung (Dienstgüte) Dienstklassen (*-as-a-service) Software (SaaS) Plattform (PaaS) Infrastrukture (IaaS) Betriebsmodelle Closed Privat Bestimmte Gruppe von Kunden Anbieter Föderiert 1 Bestimmte Gruppe von Kunden Kooperation von Anbietern Open Öffentlich Unbestimmte Gruppe von Kunden Anbieter Hybrid Kunde priv. Anbieter öff. Anbieter 4 1. In der NIST Def. nicht betrachtet

5 Studie: Cloud-Computing für die öffentliche Verwaltung Auftraggeber Ausführende Zielsetzung Untersuchung von Cloud Computing als Alternative und Perspektive kooperativen egovernments in Deutschland: Rahmenbedingungen Ausgestaltungsszenarien Migrationsstrategien 5

6 Methodologie Umfrage (Outsourcing) Interviews (Dienstleister, Anbieter) Workshops Vorbereitung IT-Dienste Rechtlicher Rahmen Sicherheit Risikomanagement Verwaltungs- Rahmen Grundschutz Hersteller/Anbieter-Fragebogen Dienstmanagement Rechtlicher Rahmen Heute Themenauswahl Und Ausarbeitung Empfehlungen: Ausgestaltung, Migrationsstrategie Schlussfolgerungen 6

7 Umfrage Auslagerung von Dienstleistungen Ca. 75% aller Befragten haben IT- Dienstleistungen an Unternehmen öffentlichen Hand ausgelagert: Fachanwendungen Kommunikation und Infrastruktur 7

8 Umfrage Standardsoftware vs. angepasste Software Fachverfahren bzw. bereichsübergreifende Prozesse erfordern verstärkt angepasste Dienste Generische Dienste wie Kommunikation, Daten-/Dokumentenspeicherung können mit Standard-Software realisiert werden. 8

9 Umfrage IT-Kooperationen Was spricht dagegen? 9

10 Umfrage Readyness für Cloud Computing? Virtualisierung wird in fast allen Rechenzentren eingesetzt Fast alle Behörden sind bereit, IT-Ressourcen kooperativ zu nutzen 10

11 Cloud-Computing: Rechtlicher Rahmen Kooperationsformen I Regiebetrieb rechtlich und wirtschaftlich unselbständig z.b. Angliederung an ein Amt Bundesbetrieb/Landesbetrieb/Eigenbetrieb rechtlich unselbständig, wirtschaftlich eigenständig z.t. gesetzliche Grundlage erforderlich, z.b. Budgetrecht des Parlaments, Sondervermögen Eigengesellschaft rechtlich und wirtschaftlich eigenständig 11 In Zusammenarbeit mit Taylor Wessing, Düsseldorf

12 Cloud-Computing: Rechtlicher Rahmen Kooperationsformen II Kooperationsform Öffentlichrechtliche Vereinbarung Bedeutung Vergaberecht Unterliegt nur bei Beteiligung Privater dem Vergaberecht Horizontale Kooperation Vertikale Kooperation Beispiel Möglich Möglich Abfallsentsorgungsleistung zw. zwei Kommunen Kommunale Arbeitsgemeinschaft Anstalt öffentlichen Rechts Rechtlich nicht bestimmt Unterliegt nicht dem Vergaberecht Möglich Nicht Möglich Kaum vorhanden Möglich Möglich Universitäten, Sparkassen, Dataport Kommunaler Zweckverband Unterliegt i.d.r. nicht dem Vergaberecht Möglich Möglich Sonderschulzweckverband 12 In Zusammenarbeit mit Taylor Wessing, Düsseldorf

13 Cloud-Computing: Rechtlicher Rahmen Datenschutz/Auftragsdatenverarbeitung Datenabgabe an Dritte Ein Gesetz gestattet die Abgabe Die betroffene Person hat eingewilligt Auftragsdatenverarbeitung Zuständig für ordnungsgemäße Erhebung und Überwachung bleibt der Auftraggeber, die Bearbeitung ist ausgelagert Freie Bearbeitung innerhalb der EU ist grundsätzlich erlaubt Weitergabe von Daten zwischen öffentlichen Stellen erlaubt, falls erforderlich Erforderlich = Für die öffentliche Hand alternativlos Wirtschaftliche Zwecke sind nicht erforderlich Zu berücksichtigen sind Bundesdatenschutz und Landesdatenschutz 13 In Zusammenarbeit mit Taylor Wessing, Düsseldorf

14 Risikomanagement Ausgangspunkte Risikoanalyse nach NIST ( ) (alternativ) BSI Schritt 1: Systemcharakterisierung Schritt 2: Bedrohungsidentifikation Schritt 3: Schwachstellenidentifikation ENISA Sammlung von 53 Schwachstellen in Clouds Organisatorisch Technisch Gesetzlich Definition Cloud-spezifischer Schwachstellen Schritt 4: Kontrollanalyse Schritt 5: Wahrscheinlichkeitsabschätzung Schritt 6: Wirkungsanalyse Schritt 7: Risikobestimmung Schritt 8: Kontrollempfehlungen 14 In Zusammenarbeit mit Siemens IT Solutions and Services

15 Cloud-spezifische Schwachstellen Klasse Immanenter Bestandteil in Cloud- Basis-Technologien Durch Cloud-Innovationen verursacht, die bekannte und erprobte Gegenmaßnahmen unmöglich oder schwierig implementierbar machen. Ursprung in einer der Charakteristiken des Cloud- Computings Beispiel Virtual machine (VM) escape. Session Riding and Hijacking. Unsichere oder obsolete Kryptographie Unzureichende Kontrollen in virtualisierten Netzwerken Unzureichende Schlüsselmanagement-Prozeduren Sicherheitsmetriken sind nicht an Cloud-basierte Infrastrukturen angepasst Nichtautorisierter Zugang zu Managementschnittstellen Netzwerkschwachstellen Datenwiedergewinnung (Wiederverwendung phys. Speichers) Manipulation von Abrechnungen 15 In Zusammenarbeit mit Siemens IT Solutions and Services

16 Cloud-Computing und Grundschutz BSI-Grundschutzbaustein Outsourcing Raster zur Bewertung von Cloud-Technologien Cloud-spezifische Schwachstellen (und entsprechende Maßnahmen) nicht betrachtet Nachbesserungsbedarf (in Vorbereitung) Die Nutzung von Cloud Computing ist einer Risikoabwägung zu unterziehen Closed Clouds Potentiel höheres Sicherheitsniveau vergl. mit kassischen Dienstanbietern: Einheitliche Infrastruktur Einheitliche Sicherheitsrichtlinien und konsolidiertes Sicherheitsmanagement Problem Lock-in durch proprietäre Cloud- Technologie Open Clouds Probleme Perimeter-Ansatz (d.h. vertrauenswürdiges, nach außen abgeschirmtes Netz) nicht anwendbar Zusätzliche privilegierte öffentliche Zugänge (Selbstbedienung) Keine dedizierten SLAs (nur AGBs) Lock-in 16

17 Mehr Sicherheit in der Cloud Organisation Multiple Standorte Redundante Daten und Prozesse Verteilte Datenhaltung Absicherungsmechanismen auf Netzwerkebene Einheitliches Sicherheitskonzept Zeitnahe Aufdeckung von Schwachstellen und Durchsetzung von Gegenmaßnahmen Dediziertes Expertenteam Konsolidiertes und effektives Bedrohungsmanagement Verkürzte Reaktionszeiten Cloud-Technologie Sofortige und adaptive Ressourcenskalierung DDOS Vereinfachte Audits und Spurensicherung Virtualisierung Sicherheit als Marktfaktor Notwendigkeit für robustere Dienste Unbekannter Sicherheitskontext Standardisierte Schnittstellen für Sicherheitsmanagement Security-as-a-service 17

18 Ausgestaltungsmöglichkeiten Private Cloud Intranet Private Cloud Cloud-basiertes Datenzentrum für eine oder mehrere Behörden Vorteile konsolidierte IT-Expertise, reduziere Hardware, reduzierte/keine Betriebskosten einfache Bereitstellung von SaaS wie , CRM, ERP - ohne Administration Nachvollziehbarkeit durch Cloud-Anbieter (Management, Governance) einheitliche und aktuelle Sicherheitsmechanismen Wenig Standards erforderlich (VM Format, ) Probleme Migration verursacht Kosten wer bezahlt (z.b. Länderfinanzausgleich) Wirtschaftlichkeitsmodelle? 18

19 Ausgestaltungsmöglichkeiten Hybride Cloud Intranet Private Cloud Internet Öffentliche Cloud Vorteile Dynamische Lastverteilung und Ressourcen, reduzierte Betriebskosten (Pay as you go) Standards: Interoperabilität Identity Management Sicherheit Probleme Datenschutz Lizenzen Mandantenfähigkeit Sicherheit Cloud-basiertes Datenzentrum mit temporären oder permanenten Backup in einer öffentlichen Cloud 19

20 Ausgestaltungsmöglichkeiten Föderierte Cloud Intranet Private Cloud Vorteil Skalierbare DLZ übergreifende Nutzung von Ressourcen (transparent für den Kunden) konsolidierte IT-Expertise, reduziere Hardware, Sicherheit, etc Cloud Provider muss ortsspezifische Speicherung ermöglichen Intranet Private Cloud Intranet Bereitstellung einer föderierten Cloud durch den Zusammenschluss mehrerer DLZ Standards Föderiertes Identity Management, Accounting, etc. Anwendungsspezifische Datenund Dokumenteninteroperabilität Dienstmanagement Sicherheit Prozessketten 20

21 Schlussfolgerungen Private Clouds für die Verwaltungen sind umsetzbar Erste Schritte, z.b.: ITDZ Berlin Kom. Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe Leuchtturmprojekte notwendig Föderierte Cloud als längerfristiges Ziel Über 400 Rechenzentren in Deutschland Öffentliche/hybride Clouds für Anwendungen mit niedrigem Schutzbedarf Nachholbedarf im Bereich Sicherheit/Grundschutz Umfassende Standardisierung notwendig 21

22 Danke für Ihre Aufmerksamkeit! Fragen? 22

23 Standardisierungsaktivitäten Cloud Interoperabilität DIN (NIA-38) und der ISO (JTC 1/SC 38) Distributed Management Task Force: Open Cloud Standards Incubator ETSI STF on ICT GRID Technologies Interoperability and Standardization NIST Cloud Computing Project Global Inter-Cloud Technology Forum, Japan Cloud Computing Use Cases Group Open Cloud Consortium OMG - Cloud Standards Coordination Cloud Security Alliance 23

Fraunhofer FOKUS. Fraunhofer Institute for Open Communication Systems Kaiserin-Augusta-Allee 31 10589 Berlin, Germany. www.fokus.fraunhofer.

Fraunhofer FOKUS. Fraunhofer Institute for Open Communication Systems Kaiserin-Augusta-Allee 31 10589 Berlin, Germany. www.fokus.fraunhofer. Fraunhofer Institute for Open Communication Systems Kaiserin-Augusta-Allee 31 10589 Berlin, Germany www.fokus.fraunhofer.de 1 Cloud Computing Potentiale für die öffentliche Verwaltung 2 Cloud Computing

Mehr

Cloud Computing Potentiale für die öffentliche Verwaltung

Cloud Computing Potentiale für die öffentliche Verwaltung Cloud Computing Potentiale für die öffentliche Verwaltung Linda Strick, Anwendungsszenarien Cloud Computing, 31.8.2010, Berlin Cloud Computing Potentiale für die öffentliche Verwaltung Definition was ist

Mehr

Cloud Computing für die öffentliche Verwaltung

Cloud Computing für die öffentliche Verwaltung Cloud Computing für die öffentliche Verwaltung 1 Agenda Was ist Cloud-Computing? Sicherheit in der Cloud Risikoanalyse Migration in die Cloud Zusammenfassung 2 Was ist Cloud Computing? 3 Cloud-Computing

Mehr

Cloud Computing Potenziale für die öffentliche Verwaltung führungskräfte forum im HHI, Berlin

Cloud Computing Potenziale für die öffentliche Verwaltung führungskräfte forum im HHI, Berlin Cloud Computing Potenziale für die öffentliche Verwaltung führungskräfte forum im HHI, Berlin Dr. Klaus-Peter Eckert, Dr. Peter Deussen Fraunhofer FOKUS - Berlin 18.10.2011 Agenda Technische Voraussetzungen

Mehr

Cloud Computing in der Standardisierung

Cloud Computing in der Standardisierung Cloud Computing in der Standardisierung Mario Wendt, Email: Mariowe@microsoft.com Obmann DIN NIA-01-38 Verteilte Anwendungsplattformen und Dienste Microsoft Deutschland GmbH Agenda Zusammenarbeit der Standardisierungsorganisationen

Mehr

Cloud Computing - Potentiale für die öffentliche Verwaltung

Cloud Computing - Potentiale für die öffentliche Verwaltung Cloud Computing - Potentiale für die öffentliche Verwaltung Linda Strick linda.strick@fokus.fraunhofer.de 1 Führungskräfte Forum Cloud Computing Berlin, 21.6.2012 FhI FOKUS Cloud Computing Chancen und

Mehr

Öffentliche IT im Wandel Chancen, Risiken, Modelle

Öffentliche IT im Wandel Chancen, Risiken, Modelle Öffentliche IT im Wandel Chancen, Risiken, Modelle Linda Strick linda.strick@fokus.fraunhofer.de 1 19. Berliner Anwenderforum E-Government, 20.2.2013 FhI FOKUS Cloud-Computing ist Most computer savvy folks

Mehr

Gliederung. Was ist Cloud Computing Charakteristiken Virtualisierung Cloud Service Modelle Sicherheit Amazon EC2 OnLive Vorteile und Kritik

Gliederung. Was ist Cloud Computing Charakteristiken Virtualisierung Cloud Service Modelle Sicherheit Amazon EC2 OnLive Vorteile und Kritik Cloud Computing Gliederung Was ist Cloud Computing Charakteristiken Virtualisierung Cloud Service Modelle Sicherheit Amazon EC2 OnLive Vorteile und Kritik 2 Bisher Programme und Daten sind lokal beim Anwender

Mehr

Anforderungen an Cloud Computing-Modelle

Anforderungen an Cloud Computing-Modelle Anforderungen an Cloud Computing-Modelle Rechtsanwalt Martin Kuhr, LL.M. 26.11.2010 6. Darmstädter Informationsrechtstag oder: zwischen Wolkenhimmel und Haftungshölle F.A.Z. Wer steht vor Ihnen? - Rechtsanwalt

Mehr

Jan-Peter Schulz Senior Security Consultant

Jan-Peter Schulz Senior Security Consultant Jan-Peter Schulz Senior Security Consultant 2 Definitionen im Rahmen des Cloud Computing Cloud Computing ist ein Modell, das es erlaubt, bei Bedarf jederzeit und überall bequem über ein Netz auf einen

Mehr

Cloud Computing Potentiale für die öffentliche Verwaltung

Cloud Computing Potentiale für die öffentliche Verwaltung Cloud Computing Potentiale für die öffentliche Verwaltung Linda Strick Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme Führungskräfteforum, München 1 Führungskräfteforum, Cloud-Computing für die öffentlichen

Mehr

Anforderungen an Cloud- Rechenzentren

Anforderungen an Cloud- Rechenzentren Anforderungen an Cloud- Rechenzentren Student der Wirtscha3sinforma6k an der Universität zu Köln 1 Vorstellung Oktober 2009 bis September 2012 Bachelorstudium der Wirtscha3sinforma6k an der Wirtscha3s-

Mehr

Themenschwerpunkt Cloud-Computing

Themenschwerpunkt Cloud-Computing Themenschwerpunkt Cloud-Computing Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151) 16

Mehr

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud Sicherheit und Datenschutz in der Cloud Kennen Sie die Herausforderungen der Zukunft? VDE Rhein-Main e.v. Arbeitsgemeinschaft IK Thomas Kochanek Montag, den 24.10.2011 Sicherheit und Datenschutz in der

Mehr

Was Ihr Cloud Vertrag mit Sicherheit zu tun hat

Was Ihr Cloud Vertrag mit Sicherheit zu tun hat Was Ihr Cloud Vertrag mit Sicherheit zu tun hat EC Deutschland 14 Mai 2013- Konzerthaus Karlsruhe Ziele des Vortrags - ein Weg in die Cloud 1. Sicherheit eine mehrdimensionalen Betrachtung 2. Zusammenhang

Mehr

It's all in the Cloud! Cloud Computing Grundlagen

It's all in the Cloud! Cloud Computing Grundlagen It's all in the Cloud! Cloud Computing Grundlagen Folie: 1/25 Agenda Einleitung - Cloud Computing Begriffe Überblick - Wer bietet was? Der Weg zur Private Cloud Einblick - RRZK und Cloud Computing Anmerkung

Mehr

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Agenda: 08:30 08:40 Begrüssung Herr Walter Keller 08:40 09:00 Idee / Aufbau der Cloud Herr Daniele Palazzo 09:00 09:25 Definition der Cloud Herr Daniele Palazzo

Mehr

Cloud Computing mit OpenStack

Cloud Computing mit OpenStack Cloud Computing mit OpenStack B1 Systems GmbH http://www.b1-systems.de Cloud Computing Fragen Was ist Cloud Computing? Was ist Infrastructure As A Service? Was ist OpenStack...... und aus welchen Komponenten

Mehr

ITK-Trends 2010: Hardware and Software. Engineered to work together. Rolf Kersten EMEA Hardware Product Marketing, Oracle

ITK-Trends 2010: Hardware and Software. Engineered to work together. Rolf Kersten EMEA Hardware Product Marketing, Oracle ITK-Trends 2010: Hardware and Software. Engineered to work together. Rolf Kersten EMEA Hardware Product Marketing, Oracle SAFE HARBOR STATEMENT The following is intended to outline our general product

Mehr

Sind Privacy und Compliance im Cloud Computing möglich?

Sind Privacy und Compliance im Cloud Computing möglich? Sind und Compliance im Cloud Computing möglich? Ina Schiering Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Markus Hansen Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz www.ostfalie.de Wolfenbüttel, Germany

Mehr

JONATHAN JONA WISLER WHD.global

JONATHAN JONA WISLER WHD.global JONATHAN WISLER JONATHAN WISLER WHD.global CLOUD IS THE FUTURE By 2014, the personal cloud will replace the personal computer at the center of users' digital lives Gartner CLOUD TYPES SaaS IaaS PaaS

Mehr

Data Center Automa-on for the Cloud. Pascal Petsch

Data Center Automa-on for the Cloud. Pascal Petsch Data Center Automa-on for the Cloud Pascal Petsch Agenda Cloud Buzzwords Cloud Compu.ng in der Theorie Cloud Compu.ng in der Praxis Phase 1: Virtualisierung Phase 2: Automa.sierung mit OSDCM Phase 3+:

Mehr

Cloud Computing Chancen für KMU

Cloud Computing Chancen für KMU Cloud Computing Chancen für KMU Sascha A. Peters Cluster Manager IT FOR WORK 31. Oktober 2012 Cloud Computing Worüber reden alle? Fragen zum Thema Cloud Was ist Cloud Computing und wofür wird es genutzt?

Mehr

Flug in die Wolke. Instrumentenflug in die Cloud mit Unic. Wallisellen, 25. Januar 2012. Christoph Camenisch

Flug in die Wolke. Instrumentenflug in die Cloud mit Unic. Wallisellen, 25. Januar 2012. Christoph Camenisch Flug in die Wolke Instrumentenflug in die Cloud mit Unic Wallisellen, 25. Januar 2012 Christoph Camenisch Flug in die Wolke Hosting by Unic Unic - Seite 2 Flug in die Wolke Cloud Computing in a nutshell

Mehr

COBIT 5 Controls & Assurance in the Cloud. 05. November 2015

COBIT 5 Controls & Assurance in the Cloud. 05. November 2015 COBIT 5 Controls & Assurance in the Cloud 05. November 2015 Charakteristika der Cloud On-Demand Self Service Benötigte IT-Kapazität selbstständig ordern und einrichten Broad Network Access Zugriff auf

Mehr

Modul 6 Virtuelle Private Netze (VPNs) und Tunneling

Modul 6 Virtuelle Private Netze (VPNs) und Tunneling Modul 6 Virtuelle Private Netze (VPNs) und Tunneling M. Leischner Netzmanagement Folie 1 Virtuelle Private Netze Begriffsdefinition Fortsetz. VPNC Definition "A virtual private network (VPN) is a private

Mehr

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud

Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Die Cloud, die alles anders macht. Die 6 Grundzüge der Swisscom Cloud Viele Clouds, viele Trends, viele Technologien Kommunikation Private Apps Prozesse Austausch Speicher Big Data Business Virtual Datacenter

Mehr

Compass Security AG [The ICT-Security Experts]

Compass Security AG [The ICT-Security Experts] Compass Security AG [The ICT-Security Experts] Live Hacking: Cloud Computing - Sonnenschein oder (Donnerwetter)? [Sophos Anatomy of an Attack 14.12.2011] Marco Di Filippo Compass Security AG Werkstrasse

Mehr

ICMF, 22. März 2012. Markus Zollinger. Leiter Cloud Computing IBM Schweiz. 2011 IBM Corporation

ICMF, 22. März 2012. Markus Zollinger. Leiter Cloud Computing IBM Schweiz. 2011 IBM Corporation ICMF, 22. März 2012 Markus Zollinger Leiter Cloud Computing IBM Schweiz 2011 IBM Corporation Cloud Computing ist...real! Internet Apple icloud 2 Unternehmen passen sich sehr schnell an! Collaboration CRM

Mehr

MOVE DYNAMIC HOSTING SERVICES

MOVE DYNAMIC HOSTING SERVICES MOVE DYNAMIC HOSTING SERVICES DYNAMIC HOSTING SERVICES BUSINESS, MÄRKTE, IT ALLES IST IN BEWEGUNG If business is running fast, you have to run faster. Oliver Braun, Demand Management, IT Infrastructure,

Mehr

Hybride Cloud Datacenters

Hybride Cloud Datacenters Hybride Cloud Datacenters Enterprise und KMU Kunden Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Amanox Solutions Unsere Vision Wir planen und implementieren für unsere

Mehr

Intelligent Data Center Networking. Frankfurt, 17. September 2014

Intelligent Data Center Networking. Frankfurt, 17. September 2014 Intelligent Data Center Networking Frankfurt, 17. September 2014 Agenda 1. Herausforderungen im Rechenzentrum 2. Ziele 3. Status Quo 4. Ein neuer Weg 5. Mögliche Lösung 6. Beispiel Use Case 2 Viele Herausforderungen

Mehr

Cloud Computing. ITA Tech Talk, Oberursel, 28.09.2010. Nicholas Dille IT-Architekt, sepago GmbH

Cloud Computing. ITA Tech Talk, Oberursel, 28.09.2010. Nicholas Dille IT-Architekt, sepago GmbH Cloud Computing ITA Tech Talk, Oberursel, 28.09.2010 Nicholas Dille IT-Architekt, sepago GmbH Wer ist Nicholas Dille? IT-Architekt bei der sepago Strategieberatung Technische Konzeption Kernkompetenzen

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

Informatikdienste Virtualisierung im Datacenter mit VMware vsphere

Informatikdienste Virtualisierung im Datacenter mit VMware vsphere Virtualisierung im Datacenter mit ware vsphere Luzian Scherrer, ID-IS-SYS1 Virtual Center Virtualisierung im Datacenter mit ware vsphere Luzian Scherrer, ID-IS-SYS1 Cloud SaaS otion DRS ware otion Fault

Mehr

Cloud Computing. 7. Oktober 2010

Cloud Computing. 7. Oktober 2010 Cloud Computing. 7. Oktober 2010 Music was my first love (J. Miles). Analysten sehen Cloud Computing als Evolution bekannter Technologien. Source: Experton, May 2010 Das Internet der Zukunft wird unsere

Mehr

Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung

Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung Cloud Computing in der öffentlichen Verwaltung Willy Müller - Open Cloud Day 19.6.2012 2 Plug and Cloud? 3 The plug tower BPaaS Software SaaS Platform PaaS Storage/ Computing IaaS Internet Power grid 4

Mehr

Datenschutzgerechtes CloudComputing -Risiken und Empfehlungen -

Datenschutzgerechtes CloudComputing -Risiken und Empfehlungen - Datenschutzgerechtes CloudComputing -Risiken und Empfehlungen - Dr. Thomas Reinke Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg (Bereich Technik und Organisation)

Mehr

Information Systems & Semantic Web University of Koblenz Landau, Germany. Cloud Computing. Steffen Staab

<is web> Information Systems & Semantic Web University of Koblenz Landau, Germany. Cloud Computing. Steffen Staab Information Systems & Semantic Web University of Koblenz Landau, Germany Cloud Computing Cloud Computing if you do not have Cloud Computing in your business proposal you do not get VC funding. P. Miraglia@Austin,

Mehr

Identitätsmanagement für Hybrid-Cloud-Umgebungen an Hochschulen

Identitätsmanagement für Hybrid-Cloud-Umgebungen an Hochschulen Identitätsmanagement für Hybrid-Cloud-Umgebungen an Hochschulen Erfahrungen im Münchner Wissenschaftsnetz Silvia Knittl, Wolfgang Hommel {knittl,hommel}@mnm-team.org Agenda Hybrid Cloud im Münchner Wissenschaftsnetz

Mehr

Zur Person. Dr. Tim Sattler. Studium der Physik seit 2000: Vollzeit in Informationssicherheit seit 2008: IT Security Officer, Bauer Systems KG

Zur Person. Dr. Tim Sattler. Studium der Physik seit 2000: Vollzeit in Informationssicherheit seit 2008: IT Security Officer, Bauer Systems KG Sicherheit in der Cloud Chancen und Risiken Dr. Tim Sattler tim.sattlerhamburg.de OWASP Stammtisch Hamburg 14.04.2011 Copyright The OWASP Foundation Permission is granted to copy, distribute and/or

Mehr

CLOUD, GRID und Virtualisierung

CLOUD, GRID und Virtualisierung CLOUD, GRID und Virtualisierung Benjamin Schmidt 1 Hintergrund 2 Vollvirtualisierung Sämtliche Hardwarekomponenten (u.a. Netzwerkkarte, SCSI Controller) werden emuliert Erlaubt die Verwendung eines unmodifizierten

Mehr

Infrastructure as a Service (IaaS) Solutions for Online Game Service Provision

Infrastructure as a Service (IaaS) Solutions for Online Game Service Provision Infrastructure as a Service (IaaS) Solutions for Online Game Service Provision Zielsetzung: System Verwendung von Cloud-Systemen für das Hosting von online Spielen (IaaS) Reservieren/Buchen von Resources

Mehr

Private IaaS Cloud mit OpenStack. Sebastian Zielenski Linux/Unix Consultant & Trainer B1 Systems GmbH zielenski@b1-systems.de

Private IaaS Cloud mit OpenStack. Sebastian Zielenski Linux/Unix Consultant & Trainer B1 Systems GmbH zielenski@b1-systems.de Private IaaS Cloud mit OpenStack Sebastian Zielenski Linux/Unix Consultant & Trainer B1 Systems GmbH zielenski@b1-systems.de Vorstellung B1 Systems gegründet 2004 primär Linux/Open Source Themen national

Mehr

Integration von Cloud Services

Integration von Cloud Services Integration von Cloud Services Aktuelle Herausforderungen und Trends AMB Messe Jürgen Falkner, Fraunhofer IAO Leiter Softwaretechnik, Sprecher der Fraunhofer Allianz Cloud Computing Stuttgart, 19. September

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation

Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria. Cloud Computing. Heiter statt wolkig. 2011 IBM Corporation Peter Garlock Manager Cloud Computing Austria Cloud Computing Heiter statt wolkig 1 Was passiert in Europa in 2011? Eine Markteinschätzung Quelle: IDC European Cloud Top 10 predictions, January 2011 2

Mehr

HP Adaptive Infrastructure

HP Adaptive Infrastructure HP Adaptive Infrastructure Das Datacenter der nächsten Generation Conny Schneider Direktorin Marketing Deutschland Technology Solutions Group 2006 Hewlett-Packard Development Company, L.P. 1The information

Mehr

Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care

Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151)

Mehr

Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Cloud Computing für die öffentlichen Verwaltung

Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Cloud Computing für die öffentlichen Verwaltung Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Computing für die öffentlichen Verwaltung Hardy Klömpges Public Sector Deutschland Führungskräfteforum, Bonn 14.10.2010 Copyright Siemens AG 2010.

Mehr

Cloud Computing. D o m i n i c R e u t e r 19.07.2011. Softwarearchitekturen

Cloud Computing. D o m i n i c R e u t e r 19.07.2011. Softwarearchitekturen Cloud Computing D o m i n i c R e u t e r 19.07.2011 1 Seminar: Dozent: Softwarearchitekturen Benedikt Meurer GLIEDERUNG Grundlagen Servervirtualisierung Netzwerkvirtualisierung Storagevirtualisierung

Mehr

Cloud Computing mit IT-Grundschutz

Cloud Computing mit IT-Grundschutz Cloud Computing mit IT-Grundschutz Holger Schildt Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Grundlagen der Informationssicherheit und IT-Grundschutz BITKOM World am 08.03.2013 Agenda Einführung

Mehr

IBM City Cloud Österreich Dr. Peter Garlock. 2011 IBM Corporation

IBM City Cloud Österreich Dr. Peter Garlock. 2011 IBM Corporation IBM City Cloud Österreich Dr. Peter Garlock 2011 IBM Corporation 2 CIOs are under increasing pressure to deliver transformative business value with limited resources available. At the same time, their

Mehr

CLOUDCYCLE Ferner integriert der Broker neue Konzepte zur geographischen Eingrenzung der Nutzung von Cloud-Diensten und assoziierter Daten.

CLOUDCYCLE Ferner integriert der Broker neue Konzepte zur geographischen Eingrenzung der Nutzung von Cloud-Diensten und assoziierter Daten. TRusted Ecosystem for Standardized and Open cloud-based Resources Das Vorhaben hat den Aufbau eines Cloud-Ecosystems zum Ziel, welches exemplarisch für den Anwendungsbereich der Patientenversorgung im

Mehr

Die Spezialisten für innovative Lösungen im Bereich Document Output Management

Die Spezialisten für innovative Lösungen im Bereich Document Output Management Die Spezialisten für innovative Lösungen im Bereich Document Output Management Agenda Wer ist Rasterpunkt Einführung Software as a Service Hat SaaS Marktpotential? SaaS im Document Output Management: Konvertierung

Mehr

Cloud Computing in Deutschland

Cloud Computing in Deutschland Cloud Computing in Deutschland Aktionsfelder der EuroCloud Deutschland im europäischen und globalen Kontext BMWI Cloud Computing 2012 Berlin, 19.04.2012 Unser Verständnis der Cloud Cloud Computing ist

Mehr

Die meisten CIOs sehen in Cloud Computing ein Mittel zur Begegnung aktueller Herausforderungen

Die meisten CIOs sehen in Cloud Computing ein Mittel zur Begegnung aktueller Herausforderungen Siemens IT Solutions and Services GmbH Bright IT Services Cloud Computing Herausforderungen kennenlernen und managen? Rainer Koppitz Siemens IT Solutions and Services GmbH Haus der Bayerischen Wirtschaft

Mehr

Cloud Computing mit OpenStack

Cloud Computing mit OpenStack Cloud Computing mit OpenStack B1 Systems GmbH http://www.b1-systems.de Cloud Computing Cloud Computing Servicemodelle Software as a Service (SaaS) Platform as a Service (PaaS) Infrastructure as a Service

Mehr

MICROSOFTS CLOUD STRATEGIE

MICROSOFTS CLOUD STRATEGIE MICROSOFTS CLOUD STRATEGIE Sebastian Weber Head of Technical Evangelism Developer Platform & Strategy Group Microsoft Deutschland GmbH Slide 1 WAS IST CLOUD COMPUTING? Art der Bereitstellung von IT-Leistung

Mehr

Rechenzentren im Sog der Cloud

Rechenzentren im Sog der Cloud Trends Technologien - Auswirkungen Rechenzentren im Sog der Cloud 11. OSL Technologietage 2013 Berlin 24./25. September 2013 Situation Cloud überall Cloud Storage Software as a Service Open Source Cloud

Mehr

TMF projects on IT infrastructure for clinical research

TMF projects on IT infrastructure for clinical research Welcome! TMF projects on IT infrastructure for clinical research R. Speer Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF) e.v. Berlin Telematikplattform für Medizinische Forschungsnetze (TMF)

Mehr

Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Cloud Computing für die öffentlichen Verwaltung

Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Cloud Computing für die öffentlichen Verwaltung Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Computing für die öffentlichen Verwaltung Jörg Thomas Scholz Leiter Professional Services Public Sector Deutschland, Siemens AG Führungskräfteforum,

Mehr

CC: Herausforderungen Konsequenzen & Aufgaben

CC: Herausforderungen Konsequenzen & Aufgaben KOGIS CC: Herausforderungen Konsequenzen & Aufgaben Aus 5 Jahren Erfahrung geo.admin.ch SATW 10.9.2014 Hanspeter Christ & David Oesch KOGIS CC: Herausforderungen Konsequenzen & Aufgaben Aus 5 Jahren Erfahrung

Mehr

Sicht eines Technikbegeisterten

Sicht eines Technikbegeisterten Cloud und Mobile Apps Quo Vadis? Bernhard Bauer Institut für Software und Systems Engineering Universität Augsburg Oder... IT Arbeitsplatz der Zukunft Sicht eines Technikbegeisterten IT Arbeitsplatz der

Mehr

INTERXION Rechenzentrum & Cloud. Volker Ludwig Sales Director

INTERXION Rechenzentrum & Cloud. Volker Ludwig Sales Director INTERXION Rechenzentrum & Cloud Volker Ludwig Sales Director AGENDA Kurzvorstellung Interxion Evolution der Rechenzentren bis heute Hybrid Cloud ein Blick in die Zukunft 2 AUF EINEN BLICK FÜHRENDER EUROPÄISCHER

Mehr

Cloud Computing heute Einsatz und Technik Chancen und Risiken

Cloud Computing heute Einsatz und Technik Chancen und Risiken Cloud Computing heute Einsatz und Technik Chancen und Risiken Dr. Martin Köhler Universität Wien Fakultät für Informatik koehler@par.univie.ac.at http://www.cs.univie.ac.at DIE Cloud! Noch Fragen? http://www.boston.com/business/ticker/cloud320.jpg

Mehr

Das Unternehmen. BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30. Gegründet: 1988.

Das Unternehmen. BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30. Gegründet: 1988. Seite 2 Dr. Stephan Michaelsen www.basys-bremen.de Das Unternehmen BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30 www.basys-bremen.de vertrieb@basys-bremen.de

Mehr

Migration einer bestehenden Umgebung in eine private Cloud mit OpenStack

Migration einer bestehenden Umgebung in eine private Cloud mit OpenStack Migration einer bestehenden Umgebung in eine private Cloud mit OpenStack CeBIT 2014 14. März 2014 André Nähring Cloud Computing Solution Architect naehring@b1-systems.de - Linux/Open Source Consulting,

Mehr

Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud. Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration

Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud. Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration Die Renaissance von Unified Communication in der Cloud Daniel Jonathan Valik UC, Cloud and Collaboration AGENDA Das Program der nächsten Minuten... 1 2 3 4 Was sind die derzeitigen Megatrends? Unified

Mehr

NaaS as Business Concept and SDN as Technology. How Do They Interrelate?

NaaS as Business Concept and SDN as Technology. How Do They Interrelate? NaaS as Business Concept and SDN as Technology How Do They Interrelate? Diederich Wermser, Olaf Gebauer 20. VDE/ITG Fachtagung Mobilkommunikation 07.-08.05.2015 Osnabrück Forschungsgruppe IP-basierte Kommunikationssysteme

Mehr

CeBIT Lab Talks. Standardisierung für f r die Cloud: Keine Standards kein Erfolg (?)( Sechs einleitende Thesen. IBM Deutschland GmbH

CeBIT Lab Talks. Standardisierung für f r die Cloud: Keine Standards kein Erfolg (?)( Sechs einleitende Thesen. IBM Deutschland GmbH CeBIT Lab Talks Standardisierung für f r die Cloud: Keine Standards kein Erfolg (?)(?) Sechs einleitende Thesen Gerald Münzl, M IBM Deutschland GmbH These 1: Die prinzipielle Notwendigkeit von Cloud-Normen

Mehr

Coud Computing und egovernment

Coud Computing und egovernment Coud Computing und egovernment Linda Strick Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme 1 Was ist Cloud Computing? 2 Technische Rahmenbedingungen Cloud Referenzarchitektur von NIST (6-2011)!!

Mehr

EuroCloud Deutschland_eco e.v.

EuroCloud Deutschland_eco e.v. Die Cloud Factory das moderne Rechenzentrum EuroCloud Deutschland_eco e.v. 1 Kurzvorstellung EuroCloud 2 Wo ist der Business Case? 3 Was erwartet der Kunde? 4 Besondere Herausforderungen 5 Vom Rechenzentrum

Mehr

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic

synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic synergetic AG Open House 2012 Ihr Unternehmen in der Wolke - Cloud Lösungen von synergetic Markus Krämer Vorsitzender des Vorstandes der synergetic AG Verantwortlich für Strategie und Finanzen der synergetic

Mehr

SWISS PRIVATE SECURE

SWISS PRIVATE SECURE Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen SWISS PRIVATE SECURE Technologiewende als Wettbewerbsvorteil Sicherheitsaspekte im IT-Umfeld Bechtle Managed Cloud Services 1 Bechtle Switzerland 05/02/2014 Bechtle

Mehr

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 Schöneiche bei Berlin, 22. April 2015 Über OSL Entwicklung von Infrastruktursoftware (vom Treiber bis zur Oberfläche) im Umfeld von Rechenzentren

Mehr

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Frank Spamer accelerate your ambition Sind Ihre Applikationen wichtiger als die Infrastruktur auf der sie laufen?

Mehr

Microsoft Azure für KMU

Microsoft Azure für KMU Microsoft Azure für KMU IT bei KMU entwickelt sich weiter 47% aller Applikationen on-prem 70% der Server nicht virtualisiert Virtualisierung wächst ums 2.5x Cloudwachstum basiert auf IaaS Neue Applikationen

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

Cloud Computing aus Sicht von Datensicherheit und Datenschutz

Cloud Computing aus Sicht von Datensicherheit und Datenschutz Cloud Computing aus Sicht von Datensicherheit und Datenschutz Peter Batt Bundesministerium des Innern Ständiger Vertreter des IT-Direktors Berlin, den 19. April 2012 Grundlagen: Sicherheitsempfehlungen

Mehr

Wie man die Qualität von Cloud Services beurteilen und absichern kann. Andreas Weiss EuroCloud Deutschland

Wie man die Qualität von Cloud Services beurteilen und absichern kann. Andreas Weiss EuroCloud Deutschland Wie man die Qualität von Cloud Services beurteilen und absichern kann Andreas Weiss EuroCloud Deutschland IT Beschaffung Data Center fokussiert X-Node IaaS PaaS SaaS Kühlung Powe r and UPS LAN/WAN

Mehr

Herzlich Willkommen! MR Cloud Forum 2012. Bayreuth

Herzlich Willkommen! MR Cloud Forum 2012. Bayreuth Herzlich Willkommen! MR Cloud Forum 2012 Bayreuth Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// 28.06.2012 /// Seite 1 Partnerschaftlich in die IT-Zukunft /// 28.06.2012 /// Seite 2 Cloud ist eine Unternehmens-Strategie,

Mehr

Cloud Computing mit mathematischen Anwendungen

Cloud Computing mit mathematischen Anwendungen Cloud Computing mit mathematischen Anwendungen Vorlesung SoSe 2009 Dr. Marcel Kunze Karlsruhe Institute of Technology (KIT) Steinbuch Centre for Computing (SCC) KIT the cooperation of Forschungszentrum

Mehr

Der Beitrag der Anbieter zum Kompetenznetzwerk Trusted Cloud

Der Beitrag der Anbieter zum Kompetenznetzwerk Trusted Cloud Der Beitrag der Anbieter zum Kompetenznetzwerk Trusted Cloud Dr. Oliver Grün, Präsident BITMi Berlin Montag 02.06.2014 Trusted Cloud Jahreskongress 2014 Agenda Agenda 1. Vorstellung: Bundesverband IT-Mittelstand

Mehr

Vertrauenswürdige Cloud-Ansätze für die Öffentliche Verwaltung

Vertrauenswürdige Cloud-Ansätze für die Öffentliche Verwaltung Stefan Henze Direktor, GTS Öffentliche Verwaltung Vertrauenswürdige Cloud-Ansätze für die Öffentliche Verwaltung Welche Art von Fachverfahren eignet sich für Cloud Ansätze? Drei Dimensionen Unterschiedliche

Mehr

Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung

Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung Security für das Datacenter von Morgen SDN, Cloud und Virtualisierung Frank Barthel, Senior System Engineer Copyright Fortinet Inc. All rights reserved. Architektur der heutigen Datacenter Immer größere

Mehr

Microsoft Private und Hybrid Clouds

Microsoft Private und Hybrid Clouds cloud-finder.ch Microsoft Private und Hybrid Clouds Teil 1: Microsoft Cloud Computing Einführung 29.12.2012 Marcel Zehner itnetx gmbh Partner, Cloud Architect Microsoft Most Valuable Professional System

Mehr

Trusted Capital Cloud mehr Sicherheit und Vertrauen für Dienste aus der Wolke in der Hauptstadtregion. Bernhard Cygan Solution Architect, StoneOne AG

Trusted Capital Cloud mehr Sicherheit und Vertrauen für Dienste aus der Wolke in der Hauptstadtregion. Bernhard Cygan Solution Architect, StoneOne AG Trusted Capital Cloud mehr Sicherheit und Vertrauen für Dienste aus der Wolke in der Hauptstadtregion Bernhard Cygan Solution Architect, StoneOne AG StoneOne 2007-2012 Über StoneOne Gründung 2007 in Berlin

Mehr

Transformation von SAP. Michael Wöhrle und Frank Lange, Unisys Deutschland GmbH

Transformation von SAP. Michael Wöhrle und Frank Lange, Unisys Deutschland GmbH Transformation von SAP Infrastrukturen in die Private Cloud Michael Wöhrle und Frank Lange, Unisys Deutschland GmbH Unisys Corporation 1873 Gegründet von E. Remington 1927 4,6 Mrd. US $ Jahresumsatz 2009

Mehr

Cloud Computing ein Risiko beim Schutz der Privatsphäre??

Cloud Computing ein Risiko beim Schutz der Privatsphäre?? Cloud Computing ein Risiko beim Schutz der Privatsphäre?? Prof. Johann-Christoph Freytag, Ph.D. Datenbanken und Informationssysteme (DBIS) Humboldt-Universität zu Berlin Xinnovations 2012 Berlin, September

Mehr

Cloud Computing Hype oder Realität?

Cloud Computing Hype oder Realität? Cloud Computing Hype oder Realität? EB Zürich Swisscom Grossunternehmen Stefan Lengacher, Produkt Manager stefan.lengacher@swisscom.com Agenda 2 Einführung Cloud Computing Was ist Cloud Computing? Cloud

Mehr

Oracle JD Edwards EnterpriseOne Investment. Delivery. Proof. Oracle JD Edwards EnterpriseOne All You Need Without The Risk. CLOUD JDE and TRY IT

Oracle JD Edwards EnterpriseOne Investment. Delivery. Proof. Oracle JD Edwards EnterpriseOne All You Need Without The Risk. CLOUD JDE and TRY IT 1 PREISBEISPIELE für ein KMU mit 100 Usern JDE in einer CLOUD CLOUD JDE and TRY IT JD Edwards E1: Die schlanke und umfassende IT-Lösung für den Mittelstand vom Weltmarktführer by Full Speed Systems AG

Mehr

IT-Kooperationen in der öffentlichen Verwaltung

IT-Kooperationen in der öffentlichen Verwaltung IT-Kooperationen in der öffentlichen Verwaltung Horst Westerfeld Frankfurt, 20.04.2013 Cloud Computing: Eine Konsolidierungs-Chance nicht nur für die IT der öffentlichen Verwaltung Klassifikation von Cloud

Mehr

ArrowSphere. Christian Sojtschuk Cloud Leader

ArrowSphere. Christian Sojtschuk Cloud Leader Business Automatisierung mit ArrowSphere Christian Sojtschuk Cloud Leader Arrow ECS GmbH 2 Inhalt ArrowSphere Cloud Services reselling xsp Central Service Provider Lizenz Mangement Use Case Desktop as

Mehr

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN Dr. Bernd Kiupel Azure Lead Microsoft Schweiz GmbH NEUE MÖGLICHKEITEN DURCH UNABHÄNGIGKEIT VON INFRASTRUKTUR BISHER: IT-Infrastruktur begrenzt Anwendungen

Mehr

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH.

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH. Konsolidieren Optimieren Automatisieren Virtualisierung 2.0 Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH Business today laut Gartner Group Der Erfolg eines Unternehmen hängt h heute von

Mehr

Drive! the Digital Business. 1 / digital business by

Drive! the Digital Business. 1 / digital business by Drive! the Digital Business 1 / digital business by From Infrastructure to Service 2 / digital business by Die digitale Bauweise einst 3 / digital business by und für morgen 4 / digital business by Innovation

Mehr

Ein Cloud-basierter Marktplatz für vertrauenswürdige Dienste aus Wirtschaft und Verwaltung

Ein Cloud-basierter Marktplatz für vertrauenswürdige Dienste aus Wirtschaft und Verwaltung Ein Cloud-basierter Marktplatz für vertrauenswürdige Dienste aus Wirtschaft und Verwaltung Dr.-Ing. Matthias Flügge April 2012 Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS 1 Motivation Lebenslage

Mehr

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider - IBM Cloud Computing März, 2011 Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider Juerg P. Stoll Channel Development Executive for Cloud IMT ALPS juerg.stoll@ch.ibm.com +41 79 414 3554 1 2010 IBM

Mehr

1 2 013 I BM I C BM orporatiton

1 2 013 I BM I C BM orporatiton 1 Ronald Brutter, Senior IT Architect 3. Nov. 2013 Backup wozu? Ich habe Cloud Was ist Cloud? 5 Charakteristika nach NIST Das NIST listet fünf essentielle Charakteristika für Cloud-Computing: 1. Selbstzuweisung

Mehr