SGO Business School. Aus- und Weiterbildungsprogramm Projektmanagement Business Analysis Prozessmanagement Produktmanagement Change Management

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SGO Business School. Aus- und Weiterbildungsprogramm 2015. Projektmanagement Business Analysis Prozessmanagement Produktmanagement Change Management"

Transkript

1 Aus- und Weiterbildungsprogramm 015 SGO Business School Projektmanagement Business Analysis Prozessmanagement Produktmanagement Change Management

2 Willkommen bei der SGO Business School Look up! Wissen zu wichtigen Managementmethoden und Techniken findet man im Internet. Geben Sie das entsprechende Stichwort auf Google oder Youtube ein, und Sie erhalten von der Grafik bis zum Lernvideo viele hilfreiche Informationen. Darüber hinaus gibt es einige Gründe, sich zusätzlich für unseren persönlichen Zugang zu fundiertem Wissen zu entscheiden: National und international anerkannte Abschlüsse Mit uns steigern Sie Ihren individuellen Wert am Arbeitsmarkt nachhaltig. Werten Sie Ihren CV durch unsere national und international anerkannten Abschlüsse, Zertifikate oder Kompetenznachweise auf. Individuelle Begleitung und Beratung Vor, während und nach unserer Zusammenarbeit beraten wir Sie gerne persönlich. Treffen Sie kompetente Kollegen und ausgezeichnete Dozenten in unseren Kursen. Wissen und Know-how für Ihre Praxis Bei uns erleben Sie Seminare und Lehrgänge mit Beratungs- und Workshopcharakter. So erlernen Sie die Umsetzung der Problemlösung anhand vielseitiger Beispiele und Methoden, die auf Ihre speziellen Fragestellungen angewendet werden. Die Kombination von anerkannten Abschlüssen, begeisterten Teilnehmern und best practice Methoden ist unser USP im Projektmanagement, der Business Analysis, im Prozessmanagement, Produktmanagement und im Change Management. Willkommen beim direkten und persönlichen Draht zu fundiertem Wissen! Frank Pohl Geschäftsführer

3 Projektmanagement Die SGO Business School ist weiterhin Marktführer für Projektmanagement Aus- und Weiterbildung im deutschen Sprachraum. Als einziges Weiterbildungsinstitut bieten wir neben Einzelseminaren sämtliche national und international anerkannten Zertifikate und Abschlüsse bis auf Hochschulstufe an. Unser Ausbildungsangebot im Überblick: Seminare Projektmanagement Grundlagen Persönliche und soziale Kompetenz für Projektmanager Essentials of Project Management - Englisch Agiles IT-Projektmanagement Praxis der Projektsteuerung und -führung Multiprojektmanagement MS Project Professional Scrum Master / Product Owner Lehr- und Studiengänge Projektmanagement Fachmann/-frau Modul 1 Virtuelle Phase mit Blended Learning Modul Abschluss mit SGO- Zertifikat Projektmanager SGO-CAS 6 Module - 18 Tage: Projektmanagement Grundlagen Persönliche und soziale Kompetenz: Gruppendynamik Praxis der Projektsteuerung und -führung Projektmanagement Prozesse und Verfahren Multiprojektmanagement Praxistransfer und Abschluss Abschluss: Certificate of Advanced Studies MAS Project Management 1. Semester: Projektmanager SGO-CAS Frühlingssemester: CAS Herbstsemester: CAS Master Thesis Abschluss: Master of Advanced Studies Internationale Zertifizierungen IPMA Level D IPMA Level C-A Project Management Professional PMP PRINCE Prüfungsvorbereitung IPMA Level D Prüfungstermin (3 Stunden) Coaching zur Zertifizierung Project Manager Level C Senior Project Manager Level B Modul 1: Essentials of Project Management Modul : PMI Tools and Techniques Modul 3: PMP Exam Preparation PRINCE Foundation PRINCE Practitioner Individuelles Coaching für IPMA Level A Einzeln oder als Lehrgang buchbar - Englisch

4 Unternehmensorganisation Wir haben auf die veränderten Anforderungen des Berufsbildes reagiert und unseren Grundschein angepasst: Als Fachmann/-frau in Business Analysis SGO zeichnen Sie sich durch ein umfassendes und fundiertes Fachwissen in den drei Bereichen Business Analysis, Prozess- und Projektmanagement aus. Sie können Ihr Wissen direkt in die Praxis umsetzten und in Ihrem nächsten Projekt anwenden. Anschliessend besteht die Möglichkeit, den Spezialist/in in Unternehmensorganisation mit eidg. Fachausweis zu absolvieren. Fachmann/-frau in Business Analysis SGO Modul 1 Projektmanagement Modul Team- und Mitarbeiterführung Modul 3 Prozessmanagement Modul 4 ICT-Management Modul 5 Qualitätsmanagement (1 Tag) Modul 6 Abschluss mit SGO-Zertifikat (1 Tag) Spezialist in Unternehmensorganisation mit eidg. Fachausweis dipl. Business Engineer NDS HF Business Analyst SGO-CAS Prozessmanager SGO-CAS Projektmanager SGO-CAS Produktmanager SGO-CAS Internationale Zertifizierung IPMA Level D Prüfungsvorbereitung Prüfungstermin (3 Stunden) Höhere Fachprüfung Experte in Organisationsmanagement mit eidg. Diplom

5 Business Analysis Business Analyst SGO Certificate of Advanced Studies Der Lehrgang Business Analyst SGO besteht aus drei mal drei Tagen und einem Prüfungstag. Mit einem zweitägigen Zusatzmodul an der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) können Sie ein Certificate of Advanced Studies erwerben. Die jeweiligen Themen können auch als einzelne Seminare gebucht werden. Seminare Requirements Engineering für Business Analysten Praxiskurs BPMN.0 Change Management Grundlagen für Business Analysten Die Unified Modeling Language (UML) Agiles IT-Projektmanagement OO-Analyse und -Design mit UML Fachmann/-frau in Business Analysis SGO Modul 1 Projektmanagement Modul Team- und Mitarbeiterführung Modul 3 Prozessmanagement Modul 4 ICT-Management Modul 5 Qualitätsmanagement (1 Tag) Modul 6 Abschluss mit SGO-Zertifikat (1 Tag) IREB Business Analyst SGO Modul 1 Requirements Engineering (3 Tage) Modul Modellierung und Architekturen (3 Tage) Modul 3 Unternehmensanalyse und BA Planung (3 Tage) Modul 4 Prüfungstag (1 Tag) Business Analyst SGO-CAS Zusatzmodul Usability Engineering (x 1 Tag) dipl. Business Engineer NDS HF Nachdiplomstudium Höhere Fachschule SIB Master of Advanced Studies MAS Business Analysis MAS Business Consulting MAS Business Engineering Internationale Zertifizierungen IPMA Level D Prüfungsvorbereitung Prüfungstermin (3 Stunden) IREB Certified Professional Requirements Engineering CPRE IIBA In Entwicklung Prüfungsvorbereitung CCBA und CBAP

6 Business Engineering Dipl. Business Engineer NDS HF Business Engineering ist der Ansatz zur ganzheitlichen Konzeption, Führung und Umsetzung von Veränderungen. Die fachlichen Gestaltungsaufgaben auf Strategie-, Prozess- und Systemebene werden hier genauso berücksichtigt wie die sogenannten weichen Aspekte des Change Management. Das Nachdiplomstudium dipl. Business Engineer NDS HF ist eine kompakte und praxisnahe Weiterbildung auf hohem Niveau mit eidgenössischer Anerkennung. Das Studium richtet sich an Fachspezialisten und Verantwortliche für Organisation, Business Analysis, Business Engineering, Projekt- und Prozessmanagement sowie Change Management, welche auf der Schnittstelle zwischen Business und IT arbeiten und bereits einen eidgenössischen Fachausweis oder eine gleichwertige Ausbildung haben. Thema Teilgebiet Umfang in Tagen Business Engineering Business Engineering Leadership & Behavioral Competences Frameworks für Business Engineering Unternehmensführung Multiprojektmanagement Risiko- und Claimmanagement Prozessmanagement Produktmanagement IT Service Management (ITIL) Requirements Engineering BPMN & Prozessautomatisierung Business Information Management Qualitätsmanagement Systemische Gruppendynamik Change Management Wirtschaftsmediation/Konfliktmanagement Diplomarbeit Total Einführung in die Diplomarbeit & Coaching 36 Der berufsbegleitende Studiengang, welcher in Zusammenarbeit mit dem SIB Schweizerisches Institut für Betriebsökonomie angeboten wird, dauert 1 Monate und umfasst 36 Seminartage. Der Nachdiplomstudiengang dipl. Business Engineer NDS HF ist seit März 01 eidgenössisch anerkannt. Nutzen Sie die Chance, um Ihre persönlichen Kompetenzen weiter auszubauen und Ihre berufliche Karriere zu fördern.

7 Prozessmanagement Prozessmanager SGO Certificate of Advanced Studies Sie erwerben umfassende Prozesskompetenz in nur 1 Tagen. Eine modulare Ausbildung ist möglich, bei der Sie die 4 Module zeitlich flexibel auf bis zu 3 Jahre verteilen können. Diese Ausbildung kann bis zum Masterstudienlehrgang auf internationalem Niveau führen. Lean Manager SGO Mit diesem Lehrgang bilden wir Sie zum Spezialisten für die Anwendung des bewährten Lean Management Konzeptes in administrativen Bereichen aus. Der Lehrgang ist so praxisnah gestaltet, dass Sie direkt am eigenen Arbeitsplatz nachhaltige Optimierungen erreichen können. Seminare Interne Kontrollsysteme ITIL IT Service Management Lean Six Sigma Yellow Belt Change Management Grundlagen Praxiskurs BPMN.0 Lehr- und Studiengänge Lean Manager SGO Prozessmanager SGO-CAS 1. Modul. Modul 1. Modul. Modul 3. Modul 4. Modul Grundlagen Lean Administration Operative Prozessgestaltung Strategische Prozessorganisation Kontinuierliche Prozessoptimierung BPMN & Prozessautomatisierung Einzeln oder als Lehrgang buchbar Einzeln oder als Lehrgang buchbare Seminarmodule Internationale Zertifizierungen Certified Business Process Professional CBPP TM Prüfungsvorbereitung Prüfung (3 Stunden) Master of Advanced Studies (MAS) MAS Business Analysis MAS Business Consulting MAS Business Engineering

8 Produktmanagement Produktmanager SGO Certificate of Advanced Studies Der Lehrgang wurde für Praktiker und Einsteiger in das Produktmanagement aus allen Branchen und Fachbereichen konzipiert. In 5 Modulen (1 Tagen) werden mit Hilfe eines Produktmanagement-Modells alle relevanten strategischen, strukturellen und operativen Schlüsselelemente des Produktmanagements erarbeitet. Unser Ausbildungsangebot im Überblick: Seminare Produktmanagement Grundlagen Produktentwicklung Produktmarketing Produktmanagement-Prozesse Persönliche und soziale Kompetenz für Produktmanager Projektmanagement für Produktmanager (Praxis der Projektsteuerung) Lehrgang Produktmanager SGO-CAS - 1 Tage Modul 1 Produktmanagement Grundlagen Modul Produktmarketing Modul 3 Produktentwicklung Modul 4 Produktmanagement-Prozesse Master of Advanced Studies MAS Business Analysis MAS Business Consulting MAS Business Engineering Modul 5 Abschlusszertifizierung und Reifegradbestimmung Abschluss: Certificate of Advanced Studies

9 Change Management / Wirtschaftsmediation Change Manager SGO Certificate of Advanced Studies Gemeinsam mit der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) bieten wir den 1-tägigen Change Manager SGO-CAS an. In diesem anspruchsvollen Lehrgang entwickeln Sie Ihre sozialen und methodischen Kompetenzen im Bereich Change Management, um als Change Berater, Change Agent oder Change Manager Unternehmen zu helfen Veränderungen wirksam und nachhaltig umzusetzen. Seminare Change Management Grundlagen Persönliche und soziale Kompetenz: Gruppendynamik Change Manager SGO-CAS Modul 1 Grundlagen Change Management Modul Initiierung von Veränderungsprozessen Modul 3 Gestaltung von Veränderungsprozessen Modul 4 Festigung von Veränderungsprozessen Master of Advanced Studies MAS Business Analysis MAS Business Consulting MAS Business Engineering Modul 5 Gruppendynamik Abschluss: Certificate of Advanced Studies Konfliktmanager / Wirtschaftsmediator SGO (SAV/SKWM) In diesem 15-tägigen Lehrgang eignen Sie sich das Vorgehen und die Methode der Wirtschaftsmediation an, um in Ihrem beruflichen Umfeld professionell Konflikte zu bearbeiten. Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie in der Lage, in Konflikten und Streitfällen erfolgreich zu vermitteln. Wollen Sie sich zunächst einen kompakten Überblick über das Konfliktmanagement verschaffen? Dann besuchen Sie unser Seminar Wirtschaftsmediation Grundlagen.

10 Firmeninterne Dienstleistung Bereichsleiter zum Geschäftsführer: Was ist, wenn wir unsere Leute gut ausbilden und dann gehen sie? Antwort Geschäftsführer: Was ist, wenn wir sie nicht ausbilden und sie bleiben? Seit über 40 Jahren begleiten wir Schweizer Unternehmen und Organisationen im Projektmanagement, der Business Analysis, im Prozessmanagement, Produktmanagement und Change Management mit Weiterbildung in der Praxis. Wollen Sie in Ihrem Unternehmen Standards zur erfolgreichen Abwicklung von Projekten nutzen? Benötigen Sie bestens abgestimmte Prozesse, insbesondere an der Schnittstelle zwischen IT und Business? Möchten Sie intern das Projektmanagement durch qualifizierte Mitarbeiter optimieren? Sollen Veränderungen bei Ihnen nachhaltig wirksam umgesetzt werden? Ab ca. 5 Teilnehmern sind firmeninterne Kurse eine wirtschaftlich attraktive Alternative. Grundsätzlich bieten wir unser gesamtes Produktportfolio auch Inhouse an. Zusätzlich konzipieren wir für Sie gerne massgeschneiderte Seminare, individuelle Vorbereitungen auf Zertifizierungen, persönliche Coachings, kollegiale Fallberatungen, spezifische Workshops oder umfassende Personalentwicklungskonzepte. Gerne besuchen wir Sie in Ihrem Unternehmen. In einem unverbindlichen Gespräch gehen wir auf Ihre Ausgangslage und Wünsche ein. Im Anschluss erhalten Sie von uns ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Ausbildungskonzept. Sie werden von der hochstehenden Qualität unserer Lösungen begeistert sein. Auszug aus der Referenzliste ABB Schweiz AMAG AXA Winterthur Bank Julius Bär BKW Coca-Cola HBC Schweiz Credit Suisse Die Schweizerische Post Eidg. Personalamt Freitag Lab. Helsana Versicherungen Hitachi Zosen Inova IBM Schweiz Inselspital Bern Janssen-Cilag Kuoni KPMG Lindt & Sprüngli LGT Bank Loeb Matterhorn Gotthard Bahn Mammut Migros Rheinmetall Air Defence Ringier SBB SECO Siemens Schweiz Six Group Stadt Zürich Sulzer Sunrise SWISS Swisscom Swiss Life UBS Universität St.Gallen (HSG) Witzig ZKB

11 Kontaktieren Sie uns Aleksandra Petojevic Krause Senior Produktmanagerin Projektmanagement und MAS Project Management +41 (0) Tarek Abou Assi Seminar- und Lehrgangsorganisation Projektmanagement +41 (0) Carmen Rudolph Produktmanagerin Prozessmanagement und Unternehmensorganisation +41 (0) Tatjana Vidovic Seminar- und Lehrgangsorganisation Prozessmanagement und Unternehmensorganisation +41 (0) Anita Frei Produktmanagerin Business Engineering und Business Analysis +41 (0) Sarah Müller Produktmanagerin Change Management, Wirtschaftsmediation und Produktmanagement +41 (0) SGO Business School Flughofstrasse 50 CH-815 Glattbrugg T: +41 (0)

12 Wir beraten Sie gerne: SGO Business School Flughofstrasse Glattbrugg T: +41 (0) Ihr persönlicher Draht zu fundiertem Wissen.

www.sib.ch www.sgo.ch

www.sib.ch www.sgo.ch www.sib.ch www.sgo.ch H Ö H E R E FA C H S C H U L E F Ü R W I RT S C H A F T H F W E I N E K O O P E R AT I O N D E S S I B M I T S G O B U S I N E S S S C H O O L D I P L. B U S I N E S S E N G I N E

Mehr

SIB SCHWEIZERISCHES. eine KOOPeration des sib mit Sgo training DIPL. BUSINESS ENGINEER NDS HF. www.sib.ch www.sgo.ch

SIB SCHWEIZERISCHES. eine KOOPeration des sib mit Sgo training DIPL. BUSINESS ENGINEER NDS HF. www.sib.ch www.sgo.ch SIB SCHWEIZERISCHES I N S T I T U T F Ü R BETRIEBSÖKONOMIE www.sib.ch www.sgo.ch Höhere Fachschule für Wirtschaft HFW eine KOOPeration des sib mit Sgo training DIPL. BUSINESS ENGINEER NDS HF Detailinformationen

Mehr

www.sgo.ch Lean Management Lean Manager SGO Lehrgang Einzelseminare Firmeninterne Dienstleistungen

www.sgo.ch Lean Management Lean Manager SGO Lehrgang Einzelseminare Firmeninterne Dienstleistungen www.sgo.ch Lean Manager SGO Lehrgang Einzelseminare Firmeninterne Dienstleistungen SGO: Ihr direkter Draht zu fundiertem Wissen. Inhalt Seite Nutzen von 04 Unsere Seminare für Ihre Prozesskompetenz im

Mehr

ISARTAL AKADEMIE GMBH. Unternehmensprofil

ISARTAL AKADEMIE GMBH. Unternehmensprofil ISARTAL AKADEMIE GMBH Unternehmensprofil Hintergrund Gründung: Im April 2012 vom geschäftsführenden Gesellschafter Ralf Bongard gegründet (HRB 197800). Leistungen: Öffentliche und geschlossene Seminare

Mehr

Berufsbild Business Analyst Wien, 20.05.2014

Berufsbild Business Analyst Wien, 20.05.2014 Chapter Meeting Berufsbild Business Analyst Wien, 20.05.2014 International Institute of Business Analysis Jörg Rainer International Institute of Business Analysis Vision The world's leading association

Mehr

Passerelle zum Bachelor of Science FH in Business Information Technology (B.Sc. FH)

Passerelle zum Bachelor of Science FH in Business Information Technology (B.Sc. FH) Fachhochschuldiplom nach der HF Wirtschaftsinformatik Passerelle zum Bachelor of Science FH in Business Information Technology (B.Sc. FH) Studium und Beruf im Einklang. Innovation ist lernbar! Wirtschaftsinformatik

Mehr

Fragenkatalog des IIBA Germany Chapter an Business Analyse Trainingsanbieter

Fragenkatalog des IIBA Germany Chapter an Business Analyse Trainingsanbieter Fragenkatalog des IIBA Germany Chapter an Business Analyse Trainingsanbieter Nr. Frage Antwort 1 Zu Ihrem Unternehmen 1-1 Wie lautet der genaue Name Ihres Unternehmens? ibo Beratung und Training GmbH 1-2

Mehr

ALLGEMEINE SEMINARINFOMRATIONEN

ALLGEMEINE SEMINARINFOMRATIONEN ALLGEMEINE SEMINARINFOMRATIONEN 1. RDS CONSULTING GMBH REFERENTEN... 2 2. PREISE... 2 3. ZIELGRUPPEN... 3 4. VORAUSSETZUNGEN... 4 5. PRÜFUNGEN... 5 6. SONDERREGELUNG FÜR DIE PRÜFUNG... 7 7. INHALTE...

Mehr

Erfolgskonzept Fernstudium - Effizient Studium und Beruf vereinbaren

Erfolgskonzept Fernstudium - Effizient Studium und Beruf vereinbaren Erfolgskonzept Fernstudium - Effizient Studium und Beruf vereinbaren Master-Messe 29./30.11.2013 Ute Eisenkolb, Studiengangsleiterin M.Sc. BA www.ffhs.ch Fakten Die FFHS im Überblick Brig Zürich Basel

Mehr

Nachdiplomstudium Organisations- und Logistikmanager/-in. Höhere Fachschule für Wirtschaft

Nachdiplomstudium Organisations- und Logistikmanager/-in. Höhere Fachschule für Wirtschaft Nachdiplomstudium Organisations- und Logistikmanager/-in Höhere Fachschule für Wirtschaft MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Die Höhere Fachschule für Wirtschaft HFW an der bzb Weiterbildung

Mehr

Quality is our Passion!

Quality is our Passion! Quality is our Passion! Quality is our Passion! Quality is our Passion! 2 Knowledge Department ist ein Dienstleistungsunternehmen im Software-Entwicklungs-Bereich. Das Serviceangebot umfasst Trainings,

Mehr

Bildungslandschaft Schweiz quo vadis? ZGP, Mitgliederversammlung vom 17. April 2013

Bildungslandschaft Schweiz quo vadis? ZGP, Mitgliederversammlung vom 17. April 2013 Bildungslandschaft Schweiz quo vadis? ZGP, Mitgliederversammlung vom 17. April 2013 Prof. Dr. Jacques Bischoff, Rektor HWZ Als die Welt noch einfach war (d.h. vor Bologna) Universität Fachhochschule Höhere

Mehr

HFVESA. Höhere Fachschule Versicherung HFV Die Schule für Versicherungstalente

HFVESA. Höhere Fachschule Versicherung HFV Die Schule für Versicherungstalente Eidgenössisch anerkannte Höhere Fachschule HFVESA Höhere Fachschule Versicherung Ecole supérieure assurance Höhere Fachschule Versicherung HFV Die Schule für Versicherungstalente In der Schweiz sind vernetzte

Mehr

BPM meets Business Analysis. Tagung des IIBA Germany Chapter e.v. 20. Februar 2015 Zu Gast bei der BPM&O GmbH in Köln

BPM meets Business Analysis. Tagung des IIBA Germany Chapter e.v. 20. Februar 2015 Zu Gast bei der BPM&O GmbH in Köln BPM meets Business Analysis Tagung des 20. Februar 2015 Zu Gast bei der BPM&O GmbH in Köln Agenda 1. Vorstellung 2. IIBA International und die neue Strategie 3. 4. Business Analyse Definition und Zielgruppen

Mehr

Dr. Daniela Böttger-Schmidt

Dr. Daniela Böttger-Schmidt Personalprofil Dr. Daniela Böttger-Schmidt Consultant E-Mail: daniela.boettger-schmidt@arcondis.com AUSBILDUNG 2014 Business Management Fernstudium an der Fern- Universität Hagen (Vertiefungsbereiche:

Mehr

Eidg. dipl. Expert/in in Organisationsmanagement

Eidg. dipl. Expert/in in Organisationsmanagement Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik Die clevere Art weiterzukommen! Eidg. dipl. Expert/in in Organisationsmanagement Ehemals: Eidg. dipl. Organisator/in Berufsbild Herausforderung, die bewegt

Mehr

MBtech Academy. MBtech Group GmbH & Co. KGaA Kolumbusstraße 19+21 71063 Sindelfingen

MBtech Academy. MBtech Group GmbH & Co. KGaA Kolumbusstraße 19+21 71063 Sindelfingen MBtech Academy MBtech Group GmbH & Co. KGaA Kolumbusstraße 19+21 71063 Sindelfingen Fon: +49(0)7031 686-5544 Fax: +49(0)711 305 212 7096 Email: academy@mbtech-group.com Wir sind auch online für Sie da,

Mehr

Leadership und Changemanagement. Master of Advanced Studies in. Folgende Hochschulen der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW bieten Weiterbildung an:

Leadership und Changemanagement. Master of Advanced Studies in. Folgende Hochschulen der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW bieten Weiterbildung an: Folgende Hochschulen der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW bieten Weiterbildung an: Hochschule für Angewandte Psychologie Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik Hochschule für Gestaltung und Kunst

Mehr

Fragenkatalog des IIBA Germany Chapter an Business Analyse Trainingsanbieter

Fragenkatalog des IIBA Germany Chapter an Business Analyse Trainingsanbieter Fragenkatalog des IIBA Germany Chapter an Business Analyse Trainingsanbieter Nr. Frage Antwort 1 Zu Ihrem Unternehmen 1-1 Wie lautet der genaue Name Ihres Unternehmens? Integrata AG 1-2 Seit wann ist Ihr

Mehr

2008 Betriebswirt (Bachelor of Arts) an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Lörrach, Deutschland

2008 Betriebswirt (Bachelor of Arts) an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Lörrach, Deutschland Personalprofil Johannes Untiedt Consultant E-Mail: johannes.untiedt@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2008 Betriebswirt (Bachelor of Arts) an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

Mehr

» Let your projects fly»» next level consulting & IPMA Zertifizierung

» Let your projects fly»» next level consulting & IPMA Zertifizierung » Let your projects fly»» next level consulting & IPMA Zertifizierung www.nextlevel.at www.nextlevelconsulting.de Das Team» schnell» dynamisch» praxisnahe» flexibel» unkonventionell» lösungsorientiert

Mehr

Prozessmanagement. Fokus Finanzierungen Nutzen und Vorgehen. Kurzpräsentation, April 2012 Dominik Stäuble

Prozessmanagement. Fokus Finanzierungen Nutzen und Vorgehen. Kurzpräsentation, April 2012 Dominik Stäuble Prozessmanagement Fokus Finanzierungen Nutzen und Vorgehen Kurzpräsentation, April 2012 Dominik Stäuble dd li b addval Consulting GmbH ds@addval consulting.ch www.addval consulting.ch Prozessmanagement

Mehr

Bachelor of Science FH in Business Information Technology (B.Sc. FH)

Bachelor of Science FH in Business Information Technology (B.Sc. FH) Bachelor of Science FH in Business Information Technology (B.Sc. FH) Studium und Beruf im Einklang. Innovation ist lernbar! Vom Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis EFZ zum Bachelor Abschluss in einem Studium.

Mehr

ADRIAN TSCHOPP PROJECT & PROCESS MANAGER

ADRIAN TSCHOPP PROJECT & PROCESS MANAGER CURRICULUM VITAE ADRIAN TSCHOPP PROJECT & PROCESS MANAGER BERUFLICHE ERFAHRUNG PERSÖNLICHE ANGABEN 05/2012-09/2014 The Webworker Company GmbH, Cham ZG Project Manager 10/2006 - Heute Tschopp Designs Geschäftsführer

Mehr

Dipl. Wirtschaftsinformatiker HF

Dipl. Wirtschaftsinformatiker HF In Zusammenarbeit mit Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik Die clevere Art weiterzukommen! Dipl. Wirtschaftsinformatiker HF Berufsbild Herausforderung, die bewegt Was ist Wirtschaftsinformatik

Mehr

Fragenkatalog des IIBA Germany Chapter an Business Analyse Trainingsanbieter

Fragenkatalog des IIBA Germany Chapter an Business Analyse Trainingsanbieter Fragenkatalog des IIBA Germany Chapter an Business Analyse Trainingsanbieter Nr. Frage Antwort 1 Zu Ihrem Unternehmen 1-1 Wie lautet der genaue Name Ihres Unternehmens? HOOD GmbH 1-2 Seit wann ist Ihr

Mehr

10 gute Gründe die für eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen DIERSSEN_ sprechen.

10 gute Gründe die für eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen DIERSSEN_ sprechen. 10 gute Gründe die für eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen sprechen. 1. Projektmanagementerfahrung seit 1999 Nutzen Sie das Know-how aus über 10 Jahren Beratung, Training und Coaching im Bereich Projektmanagement.

Mehr

Consider IT done! Willkommen bei axxessio

Consider IT done! Willkommen bei axxessio Consider IT done! Willkommen bei axxessio AXXESSIO KURZPRÄSENTATION STAND: AUGUST 2013 Visionen Realität werden lassen Unsere Erfolgsgeschichte in Kurzform: November 2006 Gründung Bonn Hauptsitz axxessio

Mehr

Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider. des Project Management Institute PMI

Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider. des Project Management Institute PMI ist Global Registered Education Provider des Project Management Institute PMI ist Licensed Affiliate ist Global Registered Education Provider der ATO CONSENSUS Consulting GmbH des Project Management Institute

Mehr

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK Personalprofil Andrés Rösner Consultant E-Mail: andres.roesner@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2011 Master of Science (Honours) in Business mit Marketing, Northumbria University, Newcastle

Mehr

Werkzeuge für effizientes Wissensmanagement. Agenda. Vorstellung. ! Kurzvorstellung itemis AG. ! Werkzeuge für effizientes Wissensmanagement

Werkzeuge für effizientes Wissensmanagement. Agenda. Vorstellung. ! Kurzvorstellung itemis AG. ! Werkzeuge für effizientes Wissensmanagement Werkzeuge für effizientes Wissensmanagement Dipl. Inf. Sebastian Neus (Mitglied des Vorstands) Bielefeld, 15.10.2013 Vorstellung! Studium Wirtschafts-Informatik, Essen/Dortmund (Diplom Informatiker)! IT

Mehr

Business Analyse in Projekten

Business Analyse in Projekten Business Analyse in Projekten Erfolgreiche Projekte durch besseres Anforderungsmanagement Rainer Wendt, PMP, CBAP, Mai 2012 v6 masventa Business GmbH Von-Blanckart-Str. 9 52477 Alsdorf Tel. 02404 91391-0

Mehr

IPMA Level B / Certified Senior Project Manager

IPMA Level B / Certified Senior Project Manager IPMA Level C / Certified Project Manager Zertifizierter Projektmanager GPM IPMA Level B / Certified Senior Project Manager Zertifizierter Senior Projektmanager GPM IPMA_Level_CB_Beschreibung_V080.docx

Mehr

ZEUGNISSE UND ZERTIFIZIERUNGEN MARKUS WERKMEISTER

ZEUGNISSE UND ZERTIFIZIERUNGEN MARKUS WERKMEISTER MARKUS WERKMEISTER U N T E R N E H M E N S - U N D I T - B E R A T U N G ZEUGNISSE UND ZERTIFIZIERUNGEN MARKUS WERKMEISTER DATUM : 26.Juli 2015 KONTAKTPERSON : Markus Werkmeister TELEFON : +49(0)151-24068874

Mehr

Master of Advanced Studies. MAS Business Process Management

Master of Advanced Studies. MAS Business Process Management Master of Advanced Studies MAS Business Process Management 1 Inhalt 1 Willkommen 2 Beschreibung 3 Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Luzern 4 Administratives Willkommen 1 Geschäftsprozessmanagement

Mehr

Die Offenen Trainings der SOPHISTen

Die Offenen Trainings der SOPHISTen Die Offenen Trainings der SOPHISTen 2012 Sitzen Sie bei den Bestseller-Autoren in der 1. Reihe! Lassen Sie sich von den SOPHISTen Tricks und Kniffe für Ihre tägliche Arbeit beibringen. Profitieren Sie

Mehr

Anforderungsingenieur

Anforderungsingenieur Mit international anerkannter Personenzertifizierung! +++ Management Circle Intensiv-Seminar +++ Der IT- Anforderungsingenieur Projektziele korrekt erheben, analysieren & dokumentieren Ihre Ziele: IT-Projekte

Mehr

Projektmanagement nach IPMA Aus- und Weiterbildung

Projektmanagement nach IPMA Aus- und Weiterbildung Projektmanagement nach IPMA Aus- und Weiterbildung Gutes Projektmanagement bedeutet eine gemeinsame Sprache, ein gemeinsames Verständnis und gemeinsame Methoden. Das bieten wir. Projektmanagement die Arbeitsform

Mehr

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016 New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016 EXECUTIVE MBA 2015/2016 Global Executive MBA Executive MBA Strategien unternehmerisch zur Erschließung neuer Märkte professionalisieren und damit nachhaltiges

Mehr

TRAINERPROFIL ERICH FREITAG

TRAINERPROFIL ERICH FREITAG Zur Person Name: Geburtsdaten: FREITAG Erich, Ing. 29.09.1961, Wien Adresse: Hauptplatz 2, 3443 Sieghartskirchen Telefon: +43 676 96 70 725 E-Mail: erich.freitag@pqrst.at Webseite: http://www.pqrst.at

Mehr

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Führung

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Führung Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen Führung Weiterbildungssystematik Pflege Als ein Angebot des biz Oerlikon informieren und beraten wir vorwiegend Erwachsene, die im Gesundheits bereich

Mehr

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41 Persönliche Daten Nationalität: Schweizer Geboren am 17. Oktober 1965, in Winterthur Stellenantritt: per sofort möglich Berufliches Profil Marketing-Kommunikationsspezialist - diplomierter Marketingleiter

Mehr

Projektmanager SGO-CAS Internationale Zertifizierung IPMA Level A-D Project Management Professional PMP (PMI) PRINCE2 Coaching

Projektmanager SGO-CAS Internationale Zertifizierung IPMA Level A-D Project Management Professional PMP (PMI) PRINCE2 Coaching www.sgo.ch Projektmanagement Projektmanager SGO-CAS Internationale Zertifizierung IPMA Level A-D Project Management Professional PMP (PMI) PRINCE2 Coaching Seminare SGO: Ihr direkter Draht zu fundiertem

Mehr

Master of Advanced Studies. MAS Business Process Management

Master of Advanced Studies. MAS Business Process Management Master of Advanced Studies MAS Business Process Management 1 Inhalt 1 Willkommen 2 Beschreibung 3 Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Luzern 4 Administratives Willkommen 1 Geschäftsprozessmanagement

Mehr

Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik. Die clevere Art weiterzukommen! Wirtschaftsinformatiker mit eidg. Fachausweis

Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik. Die clevere Art weiterzukommen! Wirtschaftsinformatiker mit eidg. Fachausweis Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik Die clevere Art weiterzukommen! Wirtschaftsinformatiker mit eidg. Fachausweis Berufsbild Herausforderung, die bewegt Wirtschaftsinformatiker/in mit eidg.

Mehr

Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik. Die clevere Art weiterzukommen! Informatiker/in mit eidg. Fachausweis

Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik. Die clevere Art weiterzukommen! Informatiker/in mit eidg. Fachausweis Höhere Fachschule für Wirtschaft und Informatik Die clevere Art weiterzukommen! Informatiker/in mit eidg. Fachausweis Berufsbild Herausforderung, die bewegt Informatiker/in mit eidg. Fachausweis Ein Unternehmen

Mehr

Eidg. Handelsmatur, Technische Grundausbildung Sozialversicherungsfachmann SVS Personalmanagement ZGP und SKP, Management Coaching (Müri & Partner)

Eidg. Handelsmatur, Technische Grundausbildung Sozialversicherungsfachmann SVS Personalmanagement ZGP und SKP, Management Coaching (Müri & Partner) Über uns Robert Suter Berufliche Wiedereingliederung, Coaching, Laufbahnberatung Seit 2002 Tätigkeit als Senior Berater im Bereich der beruflichen Reintegration von schwerverunfallten Personen Langjährige

Mehr

Master of Advanced Studies. MAS Business Intelligence

Master of Advanced Studies. MAS Business Intelligence Master of Advanced Studies MAS Business Intelligence 1 Inhalt 1 Willkommen 2 Beschreibung 3 Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Luzern 4 Administratives Willkommen 1 Business Intelligence ist die IT-Disziplin,

Mehr

Projektmanager SGO-CAS Internationale Zertifizierung IPMA Level A-D Project Management Professional PMP (PMI) PRINCE2 Coaching

Projektmanager SGO-CAS Internationale Zertifizierung IPMA Level A-D Project Management Professional PMP (PMI) PRINCE2 Coaching www.sgo.ch Projektmanagement Projektmanager SGO-CAS Internationale Zertifizierung IPMA Level A-D Project Management Professional PMP (PMI) PRINCE2 Coaching Seminare SGO: Ihr direkter Draht zu fundiertem

Mehr

Consulting Training Coaching Events Research PROCESS PROJECT CHANGE

Consulting Training Coaching Events Research PROCESS PROJECT CHANGE Consulting Training Coaching Events Research PROCESS PROJECT CHANGE Training, Coaching und Events: Beyond Certification TRANSPARENZ Training Praxisnahes und theoretisch fundiertes Know-how zu den Themen

Mehr

Profil von Katja Lüdtke Management Berater und systemischer Business Coach

Profil von Katja Lüdtke Management Berater und systemischer Business Coach Meine Schwerpunkte Scrum-Einführung in Organisationen Scrum-Coach für ScrumMaster, Teammitglieder und ProductOwner Skalierung von ScrumTeams in Organisationen Veränderungsmanagement in Organisationen Führungskräfte-Beratung

Mehr

2013 IEC 62366 Gebrauchstauglichkeit von Medizinprodukten Managing Global Teams

2013 IEC 62366 Gebrauchstauglichkeit von Medizinprodukten Managing Global Teams Personalprofil Dr. Carsten Heil Senior Manager E-Mail: carsten.heil@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2000 Promotion in Physikalischer und Organischer Chemie 1999 Technischer Betriebswirt

Mehr

Berner Fachhochschule Technik und Informatik. Weiterbildung

Berner Fachhochschule Technik und Informatik. Weiterbildung Technik und Informatik Weiterbildung Konsekutive und Exekutive Master Ausbildung Bachelor Ausbildung Master Berufliche Tätigkeit in Wirtschaft oder Verwaltung Weiterbildung MAS/EMBA 3 Jahre 2 Jahre 2.5

Mehr

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Schulung

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Schulung Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen Schulung Weiterbildungssystematik Pflege Als ein Angebot des biz Oerlikon informieren und beraten wir vorwiegend Erwachsene, die im Gesundheits bereich

Mehr

Master of Advanced Studies. MAS Business Intelligence

Master of Advanced Studies. MAS Business Intelligence Master of Advanced Studies MAS Business Intelligence 1 Inhalt 1 Willkommen 2 Beschreibung 3 Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Luzern 4 Administratives Willkommen 1 Business Intelligence ist die IT-Disziplin,

Mehr

Junior Management Development Program NDK HF Dipl. Abteilungsleiter/in Gesundheitswesen NDS HF

Junior Management Development Program NDK HF Dipl. Abteilungsleiter/in Gesundheitswesen NDS HF Unternehmensberatung und Managementausbildung t biltrie Dipl. Abteilungsleiter/in Gesundheitswesen (NDS HF) Master of Advanced Studies ZFH in Health Care Management (MAS) Erfolgreich führen. Führungsausbildung

Mehr

2. Scheer Management Academy Forum 11. September 2014

2. Scheer Management Academy Forum 11. September 2014 2. Scheer Management Academy Forum 11. September 2014 Agenda Begrüßung und Kurzvorstellung der Scheer Group und der Scheer Management Academy Frank Tassone, Leiter Academy Keynote: Lebensphasenorientiertes

Mehr

1990 Analytiker-Programmierer mit eidg. Fachausweis, Handelsschule KV Basel

1990 Analytiker-Programmierer mit eidg. Fachausweis, Handelsschule KV Basel Personalprofil Martin Reinli Consultant E-Mail: martin.reinli@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 1992 Eidg. Dipl. Wirtschaftsinformatiker, Handelsschule KV Basel 1990 Analytiker-Programmierer

Mehr

2014 Validierung computergeschtützer Syteme Zertifizierung (concept heidelberg) 2013 The Agile PMP Step by Step durch die Präklinik

2014 Validierung computergeschtützer Syteme Zertifizierung (concept heidelberg) 2013 The Agile PMP Step by Step durch die Präklinik Personalprofil Claudia Saupper Management Consultant E-Mail: claudia.saupper@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2002 Master of Computer Sciences ETH Zürich, Hauptrichtung: Informationssysteme,

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Digital Marketing. Vom Lead zum Leader. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Digital Marketing. Vom Lead zum Leader. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Digital Marketing Vom Lead zum Leader. Crossing Borders. Das Studium Das Thema Digital Marketing hat in den letzten Jahren stark an Relevanz gewonnen. Digitale Kanäle

Mehr

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg)

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg) Personalprofil Jessica Gampp Consultant E-Mail: jessica.gampp@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule

Mehr

Alle Management-Seminare auf einen Blick

Alle Management-Seminare auf einen Blick Management Alle Management-Seminare auf einen Blick Weitere Informationen Alle Kurse finden Sie unter: www.digicomp.ch/management Wir beraten Sie gerne persönlich: 0844 844 822 Recognised for excellence

Mehr

Internationale Zertifizierung IPMA/VZPM: Level A-D PMI: Project Management Professional (PMP) PRINCE2 Coaching

Internationale Zertifizierung IPMA/VZPM: Level A-D PMI: Project Management Professional (PMP) PRINCE2 Coaching Projektmanagement Projektmanager SGO Certificate of Advanced Studies Master of Advanced Studies Internationale Zertifizierung IPMA/VZPM: Level A-D PMI: Project Management Professional (PMP) PRINCE2 Coaching

Mehr

Online Learning für Business Analysten und Projektmanager

Online Learning für Business Analysten und Projektmanager Online Learning für Business Analysten und Projektmanager Berufliche Weiterentwicklung auf der Überholspur Rainer Wendt, CBAP, PMP, PMI-PBA, SCT masventa Business GmbH auf der LEARNTEC 2015, Stand A50

Mehr

Direktionsassistent/-in. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis

Direktionsassistent/-in. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis Direktionsassistent/-in Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Direktionsassistentinnen und Direktionsassistenten mit

Mehr

Eidgenössischer Abschluss für: Speditionsfachfrau / Speditionsfachmann. Speditionsleiterin / Speditionsleiter. www.spedlogswiss.

Eidgenössischer Abschluss für: Speditionsfachfrau / Speditionsfachmann. Speditionsleiterin / Speditionsleiter. www.spedlogswiss. Eidgenössischer Abschluss für: Speditionsleiterin / Speditionsleiter www.spedlogswiss.com 1 Bilden Sie sich weiter! Für eine erfolgreiche Karriere. Überlassen Sie Ihre Karriere nicht dem Zufall! Ihre Weiterbildung

Mehr

Dipl. Techniker/in HF Maschinenbau

Dipl. Techniker/in HF Maschinenbau Kanton St.Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil Weiterbildung Produktionsfachmann/frau mit eidg. Fachausweis Dipl. Techniker/in HF Maschinenbau Vertiefung Produktion Entdecke die Begabung

Mehr

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie erste österreichische FernFH BetrieBswirtschaft & wirtschaftspsychologie Herzlich willkommen! Liebe Interessentinnen, liebe Interessenten, interdisziplinäre

Mehr

OWL-Regional- Veranstaltung. Arbeitswelt der Zukunft Digitale Prozesstransformation

OWL-Regional- Veranstaltung. Arbeitswelt der Zukunft Digitale Prozesstransformation OWL-Regional- Veranstaltung Arbeitswelt der Zukunft Digitale Prozesstransformation Agenda Begrüßung und Eröffnung der Veranstaltung ab 18:00 Christoph Lücke, Mettenmeier GmbH als Gastgeber Kurzvorstellung

Mehr

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter

project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter project leadership program advanced ein führungsprogramm für erfahrene projektleiter zielgruppe Alle Führungskräfte der Projektwirtschaft, d.h. Projekt- und Programm-Manager, Projektberater sowie Führungskräfte,

Mehr

masventa Profil und Portfolio

masventa Profil und Portfolio masventa Profil und Portfolio masventa mehr Business! Projektmanagement & Business Analyse masventa Business GmbH Von-Blanckart-Str. 9 52477 Alsdorf Tel. 02404 91391-0 Fax 02404 91391 31 rainer.wendt@masventa.de

Mehr

House of. Marketing and. Communication

House of. Marketing and. Communication House of Marketing and Communication Bildungslandschaft Marketing / Kommu EMBA Marketing MAS Business Communications (5 Module) CAS Corporate Communications CAS Consumer Communications CAS Interne Kommunikation

Mehr

Factsheet Höhere Fachschule Bank und Finanz (HFBF)

Factsheet Höhere Fachschule Bank und Finanz (HFBF) Factsheet Höhere Fachschule Bank und Finanz (HFBF) Bezeichnung des Bildungsgangs Höhere Fachschule Bank und Finanz Bildungsgang Bank und Finanz HF Die Bezeichnung "Höhere Fachschule Bank und Finanz HFBF"

Mehr

IT Service Management Beratung, Coaching, Schulung Organisations Beratung

IT Service Management Beratung, Coaching, Schulung Organisations Beratung Executive Consultant Profil Persönliche Daten: Vorname Sönke Nachname Nissen Geburtsdatum 07.01.1971 Nationalität deutsch Straße Nagelstr. 2 PLZ 70182 Ort Stuttgart Email soenke.nissen@viaserv.ch Telefon

Mehr

Chefin- und Chef-Sein ist lernbar. Mit den Führungsausbildungen der SVF.

Chefin- und Chef-Sein ist lernbar. Mit den Führungsausbildungen der SVF. Chefin- und Chef-Sein ist lernbar. Mit den Führungsausbildungen der SVF. SVF für Kompetenz im Führungsalltag. Die Schweizerische Vereinigung für Führungsausbildung (SVF) engagiert sich seit ihrer Gründung

Mehr

HR-Fachleute Betriebliches HR-Management mit eidg. Fachausweis

HR-Fachleute Betriebliches HR-Management mit eidg. Fachausweis inklusive Personalassistent/in Weiterbildung HR-Fachleute mit eidg. Fachausweis Bildungszentrum kvbl 09/03/18 Inhalt 1 Kurzbeschrieb 2 1.1 Berufsbild 2 1.2 Positionierung 2 1.3 Mögliche Teilnehmende 2

Mehr

SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM

SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM 14. März 7. Dezember 2016 ( 28 Kontakttage in 7 Modulen ) SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM BRUNNEN LONDON SHANGHAI ST. GALLEN WEITERBILDUNGS- ZERTIFIKAT AMP-HSG KOMPAKT FUNDIERT UMFASSEND PRAXISORIENTIERT

Mehr

Berufsbildner/in. Zentrum für berufliche Weiterbildung. Gaiserwalds 9015 St.Gal

Berufsbildner/in. Zentrum für berufliche Weiterbildung. Gaiserwalds 9015 St.Gal Berufsbildner/in Zentrum für berufliche Weiterbildung Gaiserwalds 9015 St.Gal Berufsbildner/in Überbetriebliche Kurse Das Berufsbild Sie arbeiten in einem überbetrieblichen Kurs oder an einem anderen dritten

Mehr

2006 2015 Konzeption und Erstellung eines Musik-Management- Systems in einer verteilten Serverarchitektur für eine lokale Tanzschule.

2006 2015 Konzeption und Erstellung eines Musik-Management- Systems in einer verteilten Serverarchitektur für eine lokale Tanzschule. Personalprofil Stefan Haberberg Consultant E-Mail: stefan.haberberg@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2012 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (Duale Hochschule

Mehr

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG. Die Riometa GmbH stellt sich vor.

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG. Die Riometa GmbH stellt sich vor. UNTERNEHMENSVORSTELLUNG Die Riometa GmbH stellt sich vor. Wir beraten unsere Kunden zu allen Aspekten im gesamten Lebenszyklus des Prozessmanagements. Unser Selbstverständnis Wir verstehen uns als Full-Service-Anbieter

Mehr

michael-fuchs@hotmail.com mail@fuchsdevelopment.com www.fuchsdevelopment.com

michael-fuchs@hotmail.com mail@fuchsdevelopment.com www.fuchsdevelopment.com LEBENSLAUF Name Adresse Michael Fuchs Rigiweg 5b 5626 Hermetschwil- Staffeln AG Tel. priv. 078/ 627 66 15 E-Mail Homepage michael-fuchs@hotmail.com mail@fuchsdevelopment.com www.fuchsdevelopment.com Geburtsdatum

Mehr

Integration von Best Practice Methoden des Projektmanagements in SAP

Integration von Best Practice Methoden des Projektmanagements in SAP ist Global Registered Education Provider des Project Management Institute PMI ist Licensed Affiliate ist Global Registered Education Provider Integration von Best Practice Methoden des Projektmanagements

Mehr

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem 31. Oktober 2014, Seite 2 31. Oktober 2014, Seite 3 Institut für

Mehr

Community of Practice (CoP) Neue Arbeitswelten. Ihr direkter und persönlicher Draht zu fundiertem Wissen

Community of Practice (CoP) Neue Arbeitswelten. Ihr direkter und persönlicher Draht zu fundiertem Wissen Community of Practice (CoP) Neue Arbeitswelten Ihr direkter und persönlicher Draht zu fundiertem Wissen Einleitung Community of Practice Weniger büro, mehr leben und erfolg In reifen, wettbewerbsintensiven,

Mehr

Progra n ew perspectives MMÜBE r SIC h T 2014/2015

Progra n ew perspectives MMÜBE r SIC h T 2014/2015 New perspectives Programmübersicht 2014/2015 executive MBA 2014/2015 Global Executive MBA Executive MBA Strategien unternehmerisch zur Erschließung neuer Märkte professionalisieren und damit internationales

Mehr

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals www.cbs-edu.de MBA International Academic excellence for young professionals International In das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International fließen alle langjährigen Erfahrungen der 1993 gegründeten

Mehr

Logistikfachmann Logistikfachfrau

Logistikfachmann Logistikfachfrau Logistikfachmann Logistikfachfrau Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis Mit Basismodulen SSC (Swiss Supply Chain) 2 Berufsbild/Einsatzgebiet Logistikfachleute mit eidg.

Mehr

PM & IT Business Consulting mit IS4IT FÜR SIE.

PM & IT Business Consulting mit IS4IT FÜR SIE. PM & IT Business Consulting mit IS4IT FÜR SIE. Business Consulting IT Architektur IT Projektmanagement IT Service- & Qualitätsmanagement IT Security- & Risikomanagement Strategie & Planung Business Analyse

Mehr

Alexander Marquart. Seite 1 von 12. Persönliche Daten. Geburtsjahr: 1973

Alexander Marquart. Seite 1 von 12. Persönliche Daten. Geburtsjahr: 1973 Seite 1 von 12 Persönliche Daten Geburtsjahr: 1973 Ausbildung: Studium der Elektrotechnik (Ruhr Universität Bochum Studium Multimedia Arts (SAE/University of Middlesex, London) B.A., Multimedia Arts (Hona.)

Mehr

CAS Asset Management technischer Infrastrukturen

CAS Asset Management technischer Infrastrukturen CAS Asset Management technischer Infrastrukturen w Zürcher Fachhochschule www.engineering.zhaw.ch Weiterbildung in Zusammenarbeit mit comatec Impressum Text: ZHAW School of Engineering Gestaltung: Bureau

Mehr

SPOL. bringt Ihr Projekt wieder auf die Beine!

SPOL. bringt Ihr Projekt wieder auf die Beine! Projektmanagement SPOL bringt Ihr Projekt wieder auf die Beine! Haben Sie von aufregenden, vielleicht sogar projektbedrohlichen Ereignissen zu berichten? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir nehmen gewissenhaft

Mehr

Der EMBA (Executive Master in Business Administration) entspricht einem Praxisbedürfnis und ist zentrales Element des schweizerischen Bildungssystems

Der EMBA (Executive Master in Business Administration) entspricht einem Praxisbedürfnis und ist zentrales Element des schweizerischen Bildungssystems Prof. Dr. Karl Schaufelbühl Institut für Unternehmensführung Hochschule für Wirtschaft FHNW Windisch, im November 2013 Der EMBA (Executive Master in Business Administration) entspricht einem Praxisbedürfnis

Mehr

Bosshard & Partner Academy. In Search of Excellence

Bosshard & Partner Academy. In Search of Excellence In Search of Excellence In Search of Excellence 1 Einführung/Auftrag Seit 1996 vereint Bosshard & Partner Werte wie Qualität, Einzigartigkeit, Seriosität und Partnerschaft für Ihre Kunden, Partner und

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

Thema "Qualität und Ausbildung«Wirksames Lernen

Thema Qualität und Ausbildung«Wirksames Lernen Thema "Qualität und Ausbildung«Wirksames Lernen Ingrid Giel - 20. März 2014 z.b.: Projektmanagement lernen Suchfunktion im Internet -> Die wahrscheinlich anspruchsvollste Weiterbildung im deutschsprachigem

Mehr

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Curriculum Vitae Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Persönliche Angaben Geburtsdatum: 8. Mai 1972 Heimatort: Zivilstand: Arni BE Ledig

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Marketing und Vertrieb von Versicherungsunternehmen

CAS Certificate of Advanced Studies Marketing und Vertrieb von Versicherungsunternehmen CAS Certificate of Advanced Studies Marketing und Vertrieb von Versicherungsunternehmen Von der Expertensicht zur Unternehmensperspektive. Crossing Borders. Das Studium Ausgangslage Das strategische Marketing

Mehr

Prince2 Practitioner. Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider

Prince2 Practitioner. Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider ist Global Registered Education Provider des Project Management Institute PMI ist Licensed Affiliate ist Global Registered Education Provider der ATO CONSENSUS Consulting GmbH des Project Management Institute

Mehr

Business and Information Technology

Business and Information Technology Studienangebote in Business and Information Technology an der DHBW Lörrach 19. Oktober 2011 Prof. Dr. Klemens Schnattinger Studiengangsleiter Wirtschaftsinformatik *** Unsere Studiengänge sind akkreditiert

Mehr

Competence Center General Management Strategie, Innovation, Führung und HRM

Competence Center General Management Strategie, Innovation, Führung und HRM Institut für Betriebs- und Regionalökonomie IBR Competence Center General Management Strategie, Innovation, Führung und HRM www.generalmanagement.ch Profil Wer wir sind Wir sind das Competence Center (CC)

Mehr