09:00-09:20 Einführung und Begrüßung 09:00-09:10 Begrüßung durch den Dekan - Prof. Dr. Jürgen Zentek 09:10-09:20

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "09:00-09:20 Einführung und Begrüßung 09:00-09:10 Begrüßung durch den Dekan - Prof. Dr. Jürgen Zentek 09:10-09:20"

Transkript

1 Vet s Up - Programm am 21. November 2015 in Berlin Moderation: Angelika Bläschke / Dirk Rauleder 09:00-09:20 Einführung und Begrüßung 09:00-09:10 Begrüßung durch den Dekan - Prof. Dr. Jürgen Zentek 09:10-09:20 Begrüßung Vet s Up mit SP Zukunft, Verdienst, Familie - Dr. Angelika Bläschke 09:20-11:40 Weichenstellung nach dem Studium 09:20-09:45 Promotion ja oder nein? - Alina Zetzsche 09:45-10:10 Akademische Laufbahn an der Freien Universität Berlin - Dr. Angele Breithaupt 10:10-10:35 Postgraduale Weiterbildung in Europa - Prof. Dr. Barbara Kohn 10:35-10:50 Kaffeepause 10:50-11:15 Weiterbildung zum Fachtierarzt - Dr. Heidemarie Ratsch 11:15-11:40 Die optimale Bewerbung - Dr. Dirk Rauleder 11:40-12:55 Einblick in verschiedene Berufsfelder Amtlicher Tierarzt / Tierärztlicher Dienst - Dr. Ute Pelz, vertreten 11:40-12:05 durch Dr. Karsten Giffey 12:05-12:30 Der Tierarzt als Spezialist für Fische - Jan Wolter Berufliche Aussichten für Tierärzte in der Bundeswehr - 12:30-12:55 Verena Arnoldt 12:55-13:45 Mittagspause mit Mittagessen und Gesprächen 13:45-15:50 Einblick in verschiedene Berufsfelder :10 Tierärzte in der industriellen Forschung und Entwicklung - Dr. Franz Pirro 14:10-14:35 Tierärzte im Marketing und Außendienst - Dr. Alexandra Flocke 14:35-15:00 Pferdepraxis - Familie und Spezialisierung - Dr. Andreas Faulstich 15:00-15:25 Kleintierpraxis/-klinik - Moderne Strukturen, Organisation und Arbeitszeitmodelle - Dr. Georg Papadopoulos 15:25-15:50 Großtierpraxis - Chancen & Möglichkeiten in der Rinderpraxis - Dr. Franz Josef Siepelmeyer ca Ende Ort Hörsaal der Kleintierklinik Oertzenweg 19b Berlin

2 ANGELIKA BLÄSCHKE Name Derzeitige Tätigkeit Dr. Angelika Bläschke Referatsleiterin/stellvertretende Abteilungsleiterin bei der Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz Anschrift Telefon Salzburger Str Berlin 030 / Beruflicher Werdegang Studium der Veterinärmedizin an der FU Berlin Mitarbeiterin in einer Berliner Gemischtpraxis Wiss. Mitarbeiterin am Institut für Fleischhygiene der FU Berlin Fachtierärztin für Lebensmittelhygiene Referentin für Lebensmittel- und Fleischhygiene in der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit Fachtierärztin für Öffentliches Veterinärwesen Beamtete Tierärztin im Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt Berlin Kreuzberg seit 1/1993 Referatsleiterin bei der für den gesundheitlichen Verbraucherschutz zuständigen Senatsverwaltung 7/2001 Stellvertretende Abteilungsleiterin seit 1996 Vet s up - Studium was dann?

3 Zukunft, Verdienst, Familie

4 ALINA ZETZSCHE Derzeitige Tätigkeit Anschrift Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der FU Berlin, Institut für Tierernährung Institut für Tierernährung Königin-Luise-Str Berlin Geburtsdatum Telefon Beruflicher Werdegang 10/ /2014 Studium der Veterinärmedizin, FU Berlin 04/2014 Approbation als Tierärztin 05/ /2014 Doktorandin am Institut für Tierernährung, FU Berlin Seit 01/2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Tierernährung, FU Berlin

5 Promotion ja oder nein?

6 ANGELE BREITHAUPT Name Dr. Angele Breithaupt, Dipl. ECVP Derzeitige Tätigkeit Wissenschaftliche Mitarbeiterin Institut für Tierpathologie, Freie Universität Berlin Anschrift Institut für Tierpathologie FU Berlin Robert-von-Ostertag-Str Berlin Telefon 030/ Beruflicher Werdegang 10/ / / / / /2009 Berufsausbildung: Tierarzthelferin Tiermedizinstudium: JLU Gießen und Veterinärmedizinische Universität, Wien, Österreich, Staatsexamen Doktorandin am FLI, Insel Riems, Labor für Pathologie I sowie der JLU Gießen 01/ /2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, FLI, Nationales Referenzlabor für Maul- und Klauenseuche (MKS), Vesikuläre Schweinekrankheit und Vesikuläre Stomatitis, Insel Riems 04/2011 Promotion: Vergleichende morphologische und funktionelle 02/ / / / /2015 Untersuchungen zur Pathogenese von Influenzavirusinfektionen bei Säugern und Vögeln, FLI / JLU Gießen Laborleiterin, Labor für Pathologie II, FLI Insel Riems Berlin Residency Training in Veterinary Pathology Board exam des European College of Veterinary Pathologists (Dipl.ECVP) 11/2012 heute Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Tierpathologie, FU Berlin

7 Akademische Laufbahn an der FU Berlin

8 BARBARA KOHN Name Prof. Dr. Barbara Kohn Derzeitige Tätigkeit Professur (Krankheiten der kleinen Haustiere), Klinik für kleine Haustiere, Fachbereich Veterinärmedizin, Freie Universität Berlin Anschriftm Oertzenweg 19b Berlin Telefon Beruflicher Werdegang Seit 2003 Professur (Krankheiten der kleinen Haustiere), Klinik für kleine Haustiere, Fachbereich Veterinärmedizin, FU Berlin (Stellvertretender) Geschäftsführer der Klinik für kleine Haustiere Privatdozentin, Klinik für kleine Haustiere, Fachbereich Veterinärmedizin, FU Berlin 2002 Ermächtigung zur Weiterbildung für die Gebiete Kleintierkrankheiten und Klinische Laboratoriumsdiagnostik, Tierärztekammer Berlin 2002 Habilitation für Kleintierkrankheiten und Innere Erkrankungen der kleinen Haustiere, Fachbereich Veterinärmedizin, FU Berlin 1999 Gastdozentin, Innere Medizin Kleintiere, Universität Bern Seit 1998 Direktor des ECVIM-CA Residency-Programmes, Klinik für kleine Haustiere, Fachbereich Veterinärmedizin, FU Berlin 1997 Diplomate of the European College of Veterinary Internal Medicine Oberassistentin, Klinik für kleine Haustiere, Fachbereich Veterinärmedizin, FU Berlin Postdoctoral research fellowship, School of Veterinary Medicine, University of Pennsylvania, Philadelphia 1994 Fachtierarzt für Kleintiere, Tierärztekammer Berlin Wissenschaftl. Mitarbeiterin, Klinik für kleine Haustiere, Fachbereich Veterinärmedizin, FU Berlin 1992 Hospitanz, College of Veterinary Medicine, Raleigh, North Carolina State University Assistentin, Veterinär-Medizinische Klinik (Innere Medizin Kleintiere), Universität Zürich Assistentin, private Kleintierklinik (Fürth)

9 Postgraduale Weiterbildung in Europa Doktorandin / wissenschaftliche Hilfskraft, Institut für Physiologie, Physiologische Chemie und Ernährungsphysiologie, Tierärztliche Fakultät, LMU München Studium der Tiermedizin, Ludwig-Maximilians-Universität München

10 HEIDEMARIE RATSCH Name Derzeitige Tätigkeit Anschrift Dr. Heidemarie Ratsch Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin, FG I C 1 Veterinär-und Lebensmittelwesen Präsidentin der Tierärztekammer Berlin Landesamt für Gesundheit und Soziales Postfach Berlin Tierärztekammer Berlin Littenstr Berlin Telefon 030/ Beruflicher Werdegang Studium und Approbation in Berlin Promotion am Institut für Versuchstierkunde in Berlin Wiss. MA Versuchstierkunde Berlin Fachtierärztin für Versuchstierkunde Wiss. MA am BGA Arzneimittelzulassung Senatsverwaltung für Gesundheit Berlin Fachtierärztin für Tierschutz und Tierschutzethik Landesamt für Gesundheit und Soziales (Fachgruppenleitung Veterinärwesen/Lebensmittelwesen) seit 2009 Landesamt für Gesundheit und Soziales, Präsidentin der Tierärztekammer Berlin

11 Weiterbildung zum Fachtierarzt

12 DIRK RAULEDER Name Dr. Dirk Neven Rauleder Derzeitige Tätigkeit Leiter Marketing und Vertrieb Kleintier und Pferdepraxis Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH Anschrift Binger Str Ingelheim am Rhein Telefon / Beruflicher Werdegang Abschluss der Ausbildung als Tierarzthelfer in der Tierärztlichen Klinik für Kleintiere, Dr. Philippin in Leonberg Abschluss des Studiums der Veterinärmedizin an der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München Anfertigung einer Dissertation mit abschließender Promotion an der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München 2008 Abschluss des Intensivstudiums Strategisches Marketing Management an der European Business School in Oestrich-Winkel Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Tierpathologie der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München Wissenschaftliche Beratung Impfstoffe bei der Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH in Ingelheim am Rhein International Product Manager Swine Biologicals bei der Boehringer Animal Health GmbH in Ingelheim am Rhein Senior Global Brand Manager Swine Biologicals und Pipeline Portfolio Manager bei der Boehringer Ingelheim Animal Health GmbH in Ingelheim am Rhein Verkaufsleiter Kleintier- und Pferdepraxis Deutschland Süd bei der Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH in Ingelheim am Rhein seit 2014 Leiter Marketing und Vertrieb Kleintier- und Pferdepraxis bei der Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH in Ingelheim am Rhein

13 Die optimale Bewerbung

14 UTE PELZ Name Dr. Ute Pelz Derzeitige Tätigkeit Amtliche Tierärztin Anschrift Bezirksamt Pankow von Berlin Abt. Verbraucherschutz, Kultur, Umwelt und Bürgerservice Ordnungsamt Fachbereich Veterinär- und Lebensmittelaufsicht Fröbelstraße 17, Haus 6 Telefon 030 / Beruflicher Werdegang Schulausbildung in Nordrhein-Westfalen Ausbildung zur Arzthelferin, Sendenhorst Ausübung des Berufes Arzthelferin, Nordrhein-Westfalen Studium der Veterinärmedizin an der Freien Universität Berlin Amtliche Tierärztin, Bezirksamt Tempelhof Schöneberg von Berlin Tierärztin zur Weiterbildung, Landesamt für Gesundheit und Soziales von Berlin 2009 Fachtierarzt für Lebensmittelsicherheit, Berlin 2010 Promotion Institut für Lebensmittelhygiene FB Veterinärmedizin, Freie Universität Berlin seit 2010 Veterinärrätin, Bezirksamt Pankow von Berlin 2010 Zusatzbezeichnung Hygiene- und Qualitätsmanagement im Lebensmittelbereich, Berlin 2012 Prüfung zum Erwerb der Befähigung zur Ausübung der Tätigkeit als Amtstierarzt in der Veterinärverwaltung, Brandenburg 2014 Fachtierärztin für öffentliches Veterinärwesen

15 Amtstierärztlicher Dienst

16 JAN WOLTER Name Jan Wolter Derzeitige Tätigkeit Niedergelassener Tierarzt, Zierfischpraxis Anschrift Tegeler Weg Berlin Telefon: URL Beruflicher Werdegang Hobby Fische von klein auf Studium der Veterinärmedizin an der FU Berlin 1995 Approbation Assistenz in einer Berliner Kleintierpraxis 1998 Niederlassung

17 Voraussetzungen für die Nutzung einer Nische

18 VERENA ARNOLDT Name Derzeitige Tätigkeit Anschrift Verena Arnoldt Oberstabsveterinär Überwachungsstelle für öffentlich-rechtliche Aufgaben des Sanitätsdienstes der Bundeswehr Ost Abt III Veterinärwesen Havelland-Kaserne Kaiser-Friedrich-Str Potsdam Telefon 0331 / Beruflicher Werdegang 6/2000 Abitur in Darmstadt 10/ Studium der Veterinärmedizin an der Justus-Liebig-Universität in Gießen 5/2006 8/2008 Experimenteller Teil der Doktorarbeit an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Laborgruppe Rory E. Morty 9/2008-6/2009 Anfangsassistentin in der Pferdeklinik Sudenhof, Hagen am Teutoburger Wald 9/2009 3/2015 Eintritt in die Bundeswehr als Stabsveterinär Dienstelle: Zentrales Institut des Sanitätsdienstes der Bundeswehr Koblenz, Abteilung III Veterinärmedizin in Mainz Einsätze als Leiter des Veterinärmedizinischen Labors i.e. KFOR: - 11/2011 1/ Mai - Juli Juli - September 2014 Seit 4/2015 Wechsel der Dienststelle: Überwachungsstelle für öffentlich-rechtliche Aufgaben des Sanitätsdienstes der Bundeswehr Ost in Potsdam

19 Berufliche Möglichkeiten für Tierärzte in der Bundeswehr

20 FRANZ PIRRO Name: Derzeitige Tätigkeit Anschrift Dr. Franz Pirro Leitung Marketing Food Animal Products Bayer Vital Bayer HealthCare Deutschland Geb. K Leverkusen Telefon 0214 / Beruflicher Werdegang Studium der Diplom Agrarbiologie und Veterinärmedizin in Hohenheim und München Nutztierpraxis Promotion zur Verbreitung von EHEC in der deutschen Rinderpopulation, Uni Gießen Bakteriologische Diagnostik, Uni Gießen Forschung und Entwicklung, Bayer Tiergesundheit Seit 2011 Internationales Marketing, Bayer Tiergesundheit Marketing Nutztierprodukte Deutschland Fachtierarzt für Mikrobiologie Dipl. ECVPH

21 Tierärzte in der industriellen Forschung und Entwicklung

22 DR. ALEXANDRA FLOCKE Name Dr. Alexandra Flocke Derzeitige Tätigkeit Professional & Veterinary Affairs Manager, Germany, Austria & Switzerland Hill s Pet Nutrition GmbH Anschrift Beim Strohhause Hamburg Telefon 040 / Beruflicher Werdegang Studium der Veterinärmedizin Tierärztliche Hochschule Hannover Promotion Veterinärmedizinische Tierklinik der Universität Leipzig (Medizinische Tierklinik) Rood & Riddle Equine Clinics, KY Hagyard Davidson McGee Equine Hospital, KY Veterinary Territory Manager, Hill s Pet Nutrition GmbH Marketing Assistant, Hill s Pet Nutrition GmbH Associate Veterinary Affairs Manager, Hill s Pet Nutrition GmbH Professional & Veterinary Affairs Manager, Germany, Austria & Switzerland, Hill s Pet Nutrition GmbH

23 Tierärzte im Marketing und Außendienst

24 ANDREAS FAULSTICH Name Derzeitige Tätigkeit Anschrift: Dr. Andreas Faulstich Fachtierarzt für Pferde, Inhaber der Pferdeklinik Seeburg Engelsfelde 1a Dallgow / OT Seeburg Telefon Web-Adresse Beruflicher Werdegang Studium FU-Berlin Studentische Hilfskraft der Pferdeklinik der FU-Berlin Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Pferdeklinik FU-Berlin 1989 Fachtierarzt für Pferde und Eröffnung eigene Praxis 1990 Ernennung zum FEI Tierarzt 1995 Eröffnung Pferdeklinik in Seeburg 2005 Neubau der Pferdeklinik Seeburg - Engelsfelde

25 Pferdepraxis - Familie und Spezialisierung

26 GEORG PAPADOPOULOS Name Derzeitige Tätigkeit Dr. Georg Papadopoulos Kleintierchirurg in eigener Überweisungspraxis Anschrift Lankwitzer Str Berlin Telefon Beruflicher Werdegang Studium der Veterinärmedizin an der Freien Universität Berlin Studentische Hilfskraft Kleintierpraxis Sörensen, Berlin 1998 Approbation als Tierarzt Assistenztierarzt Kleintierpraxis Pedot, Berlin Dissertation an der Klinik und Poliklinik für kleine Haustiere der FU Berlin Assistenztierarzt Medivet Veterinary Group, London Assistenztierarzt / Senior Lecturer an der Universität Cambridge/UK Oberarzt (Chirurgie) Ospedale Veterinario Gregorio VII, Rom 2007 Oberarzt (Chirurgie) Kleintierklinik Hüttig, Reutlingen 2008 Prüfung zum Fachtierarzt für Klein- und Heimtiere seit 2008 Leitender Chirurg und Mitinhaber einer Überweisungspraxis für Kleintiere, Berlin

27 Kleintierpraxis/-klinik - Moderne Strukturen, Organisation und Arbeitszeitmodelle

28 FRANZ JOSEF SIEPELMEYER Name Derzeitige Tätigkeit Anschrift Telefon Dr. Franz Josef Siepelmeyer Praktischer Tierarzt in tierärztlicher Praxis in Atens, Nordenham Externe Beratertätigkeit für Boehringer Ingelheim Vetmedica Praxis: Tierärztliche Praxis in Atens, Fröbelstr. 1, Nordenham Privat: Dr. Frajo Siepelmeyer, Petersenstr. 21, Seelze Beruflicher Werdegang 05/1974 Abitur Gymnasium Melle 10/ /1980 Studium der Veterinärmedizin an der Justus-Liebig Universität Gießen und der Tierärztlichen Hochschule Hannover 06/1982 Promotion am Institut für Mikrobiologie, Tierärztliche Hochschule Hannover 01/ /1983 Tierärztliche Assistenz in Praxis Dr. Schrader, Stuckenborstel, Landkreis Ottersberg seit 12/1983 seit 2011 Selbständiger Tierarzt in eigener Praxis Gemischtpraxis (Rinder, Pferde, Kleintier) derzeit sind in der Praxis 7 Tierärzte tätig (3 Teilhaber, 4 angestellte Kollegen) eigener Schwerpunkt: Rinder und Pferde Externe Beratungstätigkeit für Boehringer Ingelheim Vetmedica

29 Großtierpraxis - Chancen & Möglichkeiten in der Rinderpraxis

30 Veti-Kalender 2015/2016 Der Taschenkalender für das Tiermedizinstudium Erhältlich im Fachbuchhandel oder unter

Vet s Up Studium, was dann? Leipzig, 30. Januar 2016

Vet s Up Studium, was dann? Leipzig, 30. Januar 2016 Vet s Up Studium, was dann? Leipzig, 30. Januar 2016 Mit freundlicher Unterstützung von Vet s Up - Programm am 30. Januar 2016 in Leipzig Moderation: Angelika Bläschke / Dirk Rauleder 09:00-09:20 Einführung

Mehr

AKTUELLE TÄTIGKEIT PRIVATPRAXIS

AKTUELLE TÄTIGKEIT PRIVATPRAXIS NAME Kamil Tomsa AUSBILDUNG UNIVERSITÄT Veterinarni a farmaceuticka univerzita, Brno, Tschechien September 1989 - Juni 1995 TITEL MVDr. (Medicinae veterinariae doctor) WEITERBILDUNG Veterinarni a farmaceuticka

Mehr

Vets Up Studium, was dann? Gießen, 6. Mai 2017

Vets Up Studium, was dann? Gießen, 6. Mai 2017 Vets Up Studium, was dann? Gießen, 6. Mai 2017 Mit freundlicher Unterstützung von Vets Up - Programm am 6. Mai 2017 in Gießen Moderation: Angelika Bläschke / Dirk Rauleder 09:00-09:25 Einführung und Begrüßung

Mehr

Dr. med. vet. Dirk Neven Rauleder

Dr. med. vet. Dirk Neven Rauleder Die Bewerbung Wer ich bin Dr. med. vet. Dirk Neven Rauleder 1971 geboren (Schwabe, männlich, unkastriert) 1990-93 Ausbildung zur Tierarzthelferin (abgeschlossen) 1993 1999 Tiermedizinstudium in München

Mehr

Postgraduale Weiterbildung in Europa: Residency und Diplomate

Postgraduale Weiterbildung in Europa: Residency und Diplomate Postgraduale Weiterbildung in Europa: Residency und Diplomate PD Dr. Thomas Flegel DACVIM (Neurologie); DECVN UNIVERSITÄT LEIPZIG Klinik für Kleintiere Direktor: Prof. Dr. G. Oechtering Qualifikationen:

Mehr

Dr. med. vet. Dirk Neven Rauleder

Dr. med. vet. Dirk Neven Rauleder Die Bewerbung Wer ich bin Dr. med. vet. Dirk Neven Rauleder 1971 geboren (Schwabe, männlich, unkastriert) 1990-93 Ausbildung zur Tierarzthelferin (abgeschlossen) 1993 1999 Tiermedizinstudium in München

Mehr

Akademische Laufbahn. Dr. vet. med. Angele Breithaupt. Diplomate des European College of Veterinary Pathologists

Akademische Laufbahn. Dr. vet. med. Angele Breithaupt. Diplomate des European College of Veterinary Pathologists Akademische Laufbahn Dr. vet. med. Angele Breithaupt Diplomate des European College of Veterinary Pathologists Akademische Laufbahn (recht konstante Reihenfolge): 1. Studium 2. Promotion (Dr., Ph.D) 3.

Mehr

Tierarzt in Marketing & Außendienst. VetsUp München2014 Dr. Britta Kiefer-Hecker, AVAM Hill s Pet Nutrition

Tierarzt in Marketing & Außendienst. VetsUp München2014 Dr. Britta Kiefer-Hecker, AVAM Hill s Pet Nutrition Tierarzt in Marketing & Außendienst VetsUp München2014 Dr. Britta Kiefer-Hecker, AVAM Hill s Pet Nutrition Nach dem Studium. Dissertation über Ernährung beim Breitmaulnashorn an der Uni München Wissenschaftliche

Mehr

Österreichische Tierärztekammer. Veterinärmedizin. Ein Studium mit vielen Berufsmöglichkeiten

Österreichische Tierärztekammer. Veterinärmedizin. Ein Studium mit vielen Berufsmöglichkeiten Österreichische Tierärztekammer Veterinärmedizin Ein Studium mit vielen Berufsmöglichkeiten Das Studium beendet Und jetzt? Das Studium der Veterinärmedizin bietet viele Möglichkeiten. Schon allein der

Mehr

Wissenschaftliche Beratung Schweineimpfstoffe

Wissenschaftliche Beratung Schweineimpfstoffe Die Bewerbung Wer ich bin 2 1 Dr. med. vet. Dirk Neven Rauleder 1971 geboren (Schwabe, männlich, unkastriert) 1991-93 Ausbildung zur Tierarzthelferin (abgeschlossen) 1993 1999 Tiermedizinstudium in München

Mehr

Lebenslauf. Prof. Dr. med. Udo Sulkowski. 1. Daten zur Person. 2. Aus- und Weiterbildung

Lebenslauf. Prof. Dr. med. Udo Sulkowski. 1. Daten zur Person. 2. Aus- und Weiterbildung Lebenslauf Prof. Dr. med. Udo Sulkowski 1. Daten zur Person Name Geburtstag Geburtsort Konfession Staatsangehörigkeit Familienstand Udo Bernd Sulkowski 5.4.1961 Dortmund evangelisch deutsch verheiratet

Mehr

Tierärztliche Weiterbildung in Deutschland. Heidemarie Ratsch

Tierärztliche Weiterbildung in Deutschland. Heidemarie Ratsch Tierärztliche Weiterbildung in Deutschland Heidemarie Ratsch Tierärztliche Weiterbildung Fachtierarzt, Teilgebiets- und Zusatzbezeichnung Definitionen: Weiterbildung dient dem Erwerb besonderer Kenntnisse,

Mehr

Privatdozent Dr. med. Arno Schmidt-Trucksäss, MA

Privatdozent Dr. med. Arno Schmidt-Trucksäss, MA Curriculum vitae Privatdozent Dr. med. Arno Schmidt-Trucksäss, MA Zentrum für Prävention und Sportmedizin der Technischen Universität München Bereichsleiter Prävention-Rehabilitation Privatdozent Dr. med.

Mehr

Curriculum vitae. Dr. Mario Shlomo Kuntze. Facharzt FMH für Urologie; spez. operative Urologie. Ärztezentrum Jegenstorf AG. Bernstr.

Curriculum vitae. Dr. Mario Shlomo Kuntze. Facharzt FMH für Urologie; spez. operative Urologie. Ärztezentrum Jegenstorf AG. Bernstr. Curriculum vitae Dr. Mario Shlomo Kuntze Facharzt FMH für Urologie; spez. operative Urologie Ärztezentrum Jegenstorf AG Bernstr. 12 3303 Jegenstorf Tel: 0041 31 764 60 60 E-Mail: mario.kuntze@az-j.ch LEBENSLAUF

Mehr

Prim. Univ. Prof. Dr. Reinhard MITTERMAIR, FACS, FEBS

Prim. Univ. Prof. Dr. Reinhard MITTERMAIR, FACS, FEBS Prim. Univ. Prof. Dr. Reinhard MITTERMAIR, FACS, FEBS Vorstand der Abteilung Allgemein und Viszeral-Chirurgie KLINIKUM KLAGENFURT am WÖRTHERSEE Feschnigstraße 11 A - 9020 Klagenfurt am Wörthersee T: +43

Mehr

CC Collegium Cardiologicum e.v.

CC Collegium Cardiologicum e.v. Untersucherliste Onderzoekerslijst- List of examiners 10.06.2015 Ort, Plaats, City Name, Adresse, Contactgegevens Nederland 7534 AH Enschede 7731 EH Ommen Rob van de Louw Dierenkliniek Glanerbrug Gronausestraat

Mehr

Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med. Adresse: Luitpoldstraße 7 91054 Erlangen Telefon: 0172-8355992 e-mail: alexander.bach@uk-erlangen.

Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med. Adresse: Luitpoldstraße 7 91054 Erlangen Telefon: 0172-8355992 e-mail: alexander.bach@uk-erlangen. LEBENSLAUF PERSÖNLICHE ANGABEN Name: Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med. Adresse: Luitpoldstraße 7 91054 Erlangen Telefon: 0172-8355992 e-mail: alexander.bach@uk-erlangen.de Nationalität: Deutsch Geburtsdatum:

Mehr

Internship an der Ennetseeklinik für Kleintiere AG

Internship an der Ennetseeklinik für Kleintiere AG Internship an der Ennetseeklinik für Kleintiere AG Stand 20.10.2010 Einleitung Die Tierärztliche Spezialistenklinik ist eine von der Gesellschaft der schweizerischen Tierärzte (GST) anerkannte Kleintierklinik

Mehr

Steckbrief. Bärbel Köhler

Steckbrief. Bärbel Köhler Steckbrief Bärbel Köhler Kurzprofil Langjährige Kompetenz in Labormedizin human & veterinär Betreuung, Schulung, Forschung und Entwicklung weltweit Themen: Hämatologie, Klinische Chemie, Tropenmedizin

Mehr

Studienführer Biologie

Studienführer Biologie Studienführer Biologie Biologie - Biochemie - Biotechnologie - Bioinformatik an deutschen Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen 3. Auflage Herausgegeben vom vdbiol - Verband Deutscher

Mehr

Experten-Statement. Prof. Dr. med. Frank Jessen

Experten-Statement. Prof. Dr. med. Frank Jessen Experten-Statement Prof. Dr. med. Frank Jessen Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Uniklinik Köln, Mitglied der Leitlinien-Steuerungsgruppe und Leitlinienkoordination

Mehr

Curriculum Vitae Professor Dr. Johannes Eckert

Curriculum Vitae Professor Dr. Johannes Eckert Curriculum Vitae Professor Dr. Johannes Eckert Name: Johannes Eckert Geboren: 14. Mai 1931 Familienstand: verheiratet Akademischer und beruflicher Werdegang 1968-1997 Professor für Parasitologie, Veterinärmedizinische

Mehr

Prof. Dr. med. Hans Peter Kohler

Prof. Dr. med. Hans Peter Kohler CURRICULUM VITAE Prof. Dr. med. Hans Peter Kohler Spezialarzt FMH für Innere Medizin Klinikdirektor Klinik für Innere Medizin TIEFENAU ZIEGLER SPITAL NETZ BERN AG T 031/ 308 86 11 (DI/DO) Fax 031 308 89

Mehr

TABELLARISCHER LEBENSLAUF

TABELLARISCHER LEBENSLAUF Prof. Dr. Bernhard Steinhoff TABELLARISCHER LEBENSLAUF Persönliche Daten Name Bernhard Jochen Steinhoff Akademischer Grad Professor Dr. med. Geburtsdatum 18.09.1961 Geburtsort Offenburg/Baden Familie verheiratet,

Mehr

Informationen über die am 20. Februar 2011neu gewählten Mitglieder der Kammerversammlung der Tierärztekammer Sachsen-Anhalt (6. Wahlperiode 2011-2016)

Informationen über die am 20. Februar 2011neu gewählten Mitglieder der Kammerversammlung der Tierärztekammer Sachsen-Anhalt (6. Wahlperiode 2011-2016) Informationen über die am 20. Februar 2011neu gewählten Mitglieder der Kammerversammlung der Tierärztekammer Sachsen-Anhalt (6. Wahlperiode 2011-2016) Es handelt sich um Informationen, die die Mitglieder

Mehr

- 1 - Univ.-Prof. Dr. iur. habil. Wolfgang B. Schünemann. L e b e n s l a u f. Prof. Dr. Wolfgang B. Schünemann

- 1 - Univ.-Prof. Dr. iur. habil. Wolfgang B. Schünemann. L e b e n s l a u f. Prof. Dr. Wolfgang B. Schünemann - 1 - Univ.-Prof. Dr. iur. habil. L e b e n s l a u f Prof. Dr. Schünemann, Wolfgang Bernward, geboren in Erlangen am 11. 1. 1947. Beruflicher Werdegang 1953-1957 Grundschule in Coburg 1957-1966 (Humanistisches)

Mehr

Anschriften der amtlichen Kontroll- und Überwachungsstellen

Anschriften der amtlichen Kontroll- und Überwachungsstellen 1 Anschriften der amtlichen Kontroll- und Überwachungsstellen Bundesdienststellen: Bundesanstalt für Landwirtschaft und Tel: (02 28) 68 45-0 / - 39 27 Ernährung Referat 223 Fax: (02 28) 68 45-39 45 53168

Mehr

X/O X/O X/O X/O X/O. TBV Oberbayern

X/O X/O X/O X/O X/O. TBV Oberbayern TBV Oberbayern Aigner, Peter, Dr.med.vet., 85549 Engelsberg, 27.07.1955 verheiratet, zwei Kinder. Seit 1978 bis 1983 Studium in Hannover. Seit 1984 tätig als niedergelassener Tierarzt in einer Gemeinschaftspraxis

Mehr

Das Studium der Veterinärmedizin in der Schweiz. Vetsuisse-Fakultät Universität Bern Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich

Das Studium der Veterinärmedizin in der Schweiz. Vetsuisse-Fakultät Universität Bern Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich Das Studium der Veterinärmedizin in der Schweiz Vetsuisse-Fakultät Universität Bern Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich. Auflage, 200 Inhalt Das Projekt Vetsuisse 2 2 Der neue Vetsuisse-Studiengang 2

Mehr

Fortbildungen von Jutta Weißl

Fortbildungen von Jutta Weißl Fortbildungen von Jutta Weißl Datum Art Titel der Veranstaltung Ort von bis 08.05.2004 09.05.2004 Fortbildung Einführung in die Regulationsmedizin/Naturheilverfahren Justus-Liebig-Universität Gießen 18.06.2004

Mehr

Studienführer Biologie

Studienführer Biologie Studienführer Biologie Biologie - Biochemie - Biotechnologie - Biomedizin an deutschen Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen 4. Auflage Herausgegeben vom vdbiol - Verband Deutscher

Mehr

Kurzbiographie...2 Gliederung...3 Materialliste...3. Kurzbiographie...4 Gliederung...6 Materialliste...6

Kurzbiographie...2 Gliederung...3 Materialliste...3. Kurzbiographie...4 Gliederung...6 Materialliste...6 1/2008 Prof. Dr. Peter Eickholz... 2 Regenerative Therapie an Zahn 14 und 24... 2 Kurzbiographie...2 Gliederung...3 Materialliste...3 Dr. Detlef Hildebrand... 4 Insertion von zwei enossalen Implantaten

Mehr

AuditChallenge 2016. Konzept

AuditChallenge 2016. Konzept AuditChallenge 2016 Konzept Konzept Die AuditChallenge ist einer der größten Fallstudienwettbewerbe für Studierende der Wirtschaftswissenschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Veranstaltung

Mehr

Studium der Tiermedizin an den Universitäten München und Budapest. Tierärztin in einer großen Tierarztpraxis in Garmisch-Partenkirchen

Studium der Tiermedizin an den Universitäten München und Budapest. Tierärztin in einer großen Tierarztpraxis in Garmisch-Partenkirchen nen: Isabelle Heiss - Praxis-Inhaberin und leitende (Chirurgie, Innere Medizin, Sonografie, Sprechstunde) geb. 1977 in, verheiratet, 2 Kin 1996-2003 an den Universitäten und Budapest 2004-2006 am Lehrstuhl

Mehr

Fortbildungskalender 2016. Mit Kompetenz und Leidenschaft für Ihr Tier

Fortbildungskalender 2016. Mit Kompetenz und Leidenschaft für Ihr Tier TO K Fortbildungskalender 2016 NIK RO S TIER LI CK Mit Kompetenz und Leidenschaft für Ihr Tier Mit Kompetenz und Leidenschaft für Ihr Tier 2. Rostocker Vierbeiner-Symposium Fortbildungen für Tierfreunde,

Mehr

Ordentliche Hauptversammlung der Oldenburgische Landesbank AG,

Ordentliche Hauptversammlung der Oldenburgische Landesbank AG, Ordentliche Hauptversammlung der Oldenburgische Landesbank AG, am Mittwoch, 5. Juni 2013, um 10:00 Uhr in der Messe Bremen, Halle 7 (Eingang Bürgerweide), Findorffstraße 101, 28215 Bremen Informationen

Mehr

I. Ausbildung, berufliche Stationen

I. Ausbildung, berufliche Stationen I. Ausbildung, berufliche Stationen 1945 geboren in Oldenburg i. O. 1955-1963 Gymnasium in Hann. Münden 1963-1965 Wehrdienst ( Leutnant der Res.) 1965-1966 Studien in Kiel und Göttingen 1967-1970 Medizin

Mehr

Autorinnen und Autoren

Autorinnen und Autoren Autorinnen und Autoren Stefanie Baumert, M.A. Seit 2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Research Academy der Universität Leipzig. Dissertationsprojekt über Universitäten in der Globalisierung am

Mehr

Lebenslauf. Dr. med. Henning W. Woitge. Praxis Dr. Woitge

Lebenslauf. Dr. med. Henning W. Woitge. Praxis Dr. Woitge Lebenslauf persönliche Daten 2 Medizinische Ausbildung 2 Medizinische Weiterbildung 2 Zusätzliche Qualifikationen 3 Wissenschaftliche Erfahrungen und Akademischer Titel 3 Preise und Auszeichnungen 4 Mitgliedschaften

Mehr

Urologie in Hannover Ein historischer Rückblick auf 100 Jahre Knut Albrecht Klinik für Urologie Medizinische Hochschule Hannover Hannover in den Zwanziger Jahren Mit freundlicher Genehmigung: GFS

Mehr

Kommunikation. Kommunikation

Kommunikation. Kommunikation Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 12.06.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Journalismus- und PR-Management SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) sforschung: Politik und Gesellschaft

Mehr

Gerd Guido Hofmann Präsident des BDI

Gerd Guido Hofmann Präsident des BDI Stafettenwechsel: Gerd Guido Hofmann Präsident des BDI Auf der Mitgliederversammlung des Berufsverbandes Deutscher Internisten e.v. am 30. April 2000 in Wiesbaden wurden der Vorstand und das Präsidium

Mehr

LEBENSLAUF. Dr. Walter Hans Höbling. Johann Höbling, Fahrdienstleiter i.r. Hildegard Höbling (geb.krug), Handelsangestellte i.r.

LEBENSLAUF. Dr. Walter Hans Höbling. Johann Höbling, Fahrdienstleiter i.r. Hildegard Höbling (geb.krug), Handelsangestellte i.r. Lebenslauf 1 LEBENSLAUF Name: Dr. Walter Hans Höbling Geburtsdatum: 10.04.1958 Geburtsort: Eltern: Staatsbürgerschaft: Verheiratet mit Wels Johann Höbling, Fahrdienstleiter i.r. Hildegard Höbling (geb.krug),

Mehr

1992 Drittes Staatsexamen Humanmedizin, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

1992 Drittes Staatsexamen Humanmedizin, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz Curriculum vitae Univ.-Prof. Dr. med. Christian Stroszczynski Lehrstuhlinhaber und Klinikdirektor (W3-Professor) Universitätsklinikum Regensburg Franz-Josef-Strauss-Allee 11 93042 Regensburg Schwerpunkte

Mehr

Qualifikationsmöglichkeiten für Mitarbeiter in klinischen Studien

Qualifikationsmöglichkeiten für Mitarbeiter in klinischen Studien Qualifikationsmöglichkeiten für Mitarbeiter in klinischen Studien MSc Clinical Research and Translational Medicine D A CH Symposium, Freiburg Dr. Wolf Oehrl, ZKS Leipzig Akademie 08.03.2016 Das Zentrum

Mehr

Strukturierte Promotionsprogramme Begleitstudiengänge Experimentelle Medizin Klinische Forschung und Epidemiologie

Strukturierte Promotionsprogramme Begleitstudiengänge Experimentelle Medizin Klinische Forschung und Epidemiologie Strukturierte Promotionsprogramme Begleitstudiengänge Experimentelle Medizin Klinische Forschung und Epidemiologie http://www.uni-wuerzburg.de/ueber/fakultaeten/medizin/studium_und_lehre/experimentelle_medizin/

Mehr

Curriculum Vitae. Persönliche Details

Curriculum Vitae. Persönliche Details 1 Curriculum Vitae Persönliche Details Name: Thomas Schmidt Geburtsdatum: 29. Februar 1972 Adresse: Justus-Liebig-Universität Gießen Fachbereich Psychologie und Sportwissenschaft Abteilung Allgemeine Psychologie

Mehr

16. Ho eimer Tierärztetag

16. Ho eimer Tierärztetag 16. Ho eimer Tierärztetag 3. Hofheimer Tagung für Tiermedizinische Fachangestellte Samstag, 3. Oktober 2015 (Tag der Deutschen Einheit) Stadthalle Hofheim Chinonplatz 4 65719 Hofheim Tierklinik Hofheim

Mehr

GENERATION-D spricht deutschlandweit Studierende aller Fachrichtungen an

GENERATION-D spricht deutschlandweit Studierende aller Fachrichtungen an Einsendungen 2011 Auswertung GENERATION-D spricht deutschlandweit Studierende aller Fachrichtungen an GENERATION-D: Vielfalt und Repräsentativität 90 Teams mit 351 Studierenden nehmen teil Teams kommen

Mehr

Hygiene und Qualitätsmanagement im Lebensmittelbereich

Hygiene und Qualitätsmanagement im Lebensmittelbereich Hygiene und Qualitätsmanagement im Lebensmittelbereich Neuer Weiterbildungslehrgang für Tierärzte beginnt im Oktober 2016 Das Institut für Lebensmittelhygiene (FB Veterinärmedizin, FU Berlin), das Bezirksamt

Mehr

Die Kammerversammlungsmitglieder der 7. Legislaturperiode

Die Kammerversammlungsmitglieder der 7. Legislaturperiode Die er der 7. Legislaturperiode Dr. Dirk Barnewitz 12.09.1965 in Brandenburg FTA für Chirurgie; FTA für Pferde; FTA für Pferdechirurgie Tierärztlicher Direktor Tierärztliche Klinik der fzmb GmbH, Bad Langensalza

Mehr

Die Berufstitel in der Medizin

Die Berufstitel in der Medizin Die Berufstitel in der Medizin Vom Doktor bis zum: Arzt für Allgemeinmedizin Facharzt Primarius Dozenten Professor Bund/Land als Träger der Krankenanstalten Zimmer/Stationen/Abteilungen/Krankenhaus bvpö/rsc/okt/2007

Mehr

Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat

Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat Stephan Brückner, Heinsberg Mitarbeiter der Bilfinger Maintenance GmbH, Heinsberg Geburtsdatum: 5. August 1965 Geburtsort: Heinsberg Fachoberschulreife zum Betriebsschlosser 1984 1998 Tätigkeit als Betriebsschlosser

Mehr

Frühjahr 2014. Kandidaten für die Vorstandswahl Zeitraum 2014-2018

Frühjahr 2014. Kandidaten für die Vorstandswahl Zeitraum 2014-2018 Frühjahr 2014 Kandidaten für die Vorstandswahl Zeitraum 2014-2018 Präsident: Dr. Eckart Köhne *1966, Studium der Klass. Archäologie, Alte Geschichte und Christliche Archäologie in Bonn und Heidelberg;

Mehr

F I T4 C L I N I C S I M U L AT I O N K E N N T N I S P R Ü F U N G

F I T4 C L I N I C S I M U L AT I O N K E N N T N I S P R Ü F U N G F I T4 C L I N I C S I M U L AT I O N K E N N T N I S P R Ü F U N G TERMINE: 21.05 / 22.05 11.06 / 12.06 16.07 / 17.07 IN FRANKFURT NETWORKING ERFOLGE WORKSHOPS VERLEIH // SIE SIND INTERNATIONALER ZAHNARZT?

Mehr

Hintergrund. Main DC partners (6) Long-term DC university partnerships (21)

Hintergrund. Main DC partners (6) Long-term DC university partnerships (21) Medizinische Ausbildung auf allen Ebenen Gefördert durch: Durch Hochschulkooperationen nachhaltig die medizinischen Probleme in Entwicklungsländern lindern PD Dr. Michael Hoelscher Hintergrund BmZ / DAAD:

Mehr

Der Aufsichtsrat der LINDA AG

Der Aufsichtsrat der LINDA AG Der Aufsichtsrat der LINDA AG Rainer Kassubek Herr Rainer Kassubek, geboren 1945 in Recklinghausen, studierte Pharmazie in Braunschweig. Nach Abschluss seines Studiums führte er als approbierter Apotheker

Mehr

PROFIL. Prof. Dr. Miriam Rose

PROFIL. Prof. Dr. Miriam Rose PROFIL Prof. Dr. Miriam Rose Lehrstuhl für Systematische Theologie Theologische Fakultät Friedrich-Schiller-Universität Jena Fürstengraben 6 07743 Jena Miriam.Rose@uni-jena.de Lebenslauf PERSÖNLICHE DATEN

Mehr

Einstieg und Karriere. Jörn Fach Talent Management & Workforce Management

Einstieg und Karriere. Jörn Fach Talent Management & Workforce Management Einstieg und Karriere Jörn Fach Talent Management & Workforce Management 115.487 Mitarbeiter Jahresumsatz 40,2 Mrd. Euro 289 Gesellschaften Forschungsausgaben 3,2 Mrd. Euro Stand: 31. Dezember 2013 / Mitarbeiter:

Mehr

Endokrinologie der Kleintiere. Klinik für Kleintiermedizin in Zusammenarbeit mit Hill s Pet Nutrition

Endokrinologie der Kleintiere. Klinik für Kleintiermedizin in Zusammenarbeit mit Hill s Pet Nutrition Endokrinologie der Kleintiere Klinik für Kleintiermedizin in Zusammenarbeit mit Hill s Pet Nutrition Tierspital Zürich Freitag, 14. Oktober 2016 / Samstag, 15. Oktober 2016 Programm Freitag, 14. Oktober

Mehr

Endokrinologie der Kleintiere. Klinik für Kleintiermedizin in Zusammenarbeit mit Hill s Pet Nutrition

Endokrinologie der Kleintiere. Klinik für Kleintiermedizin in Zusammenarbeit mit Hill s Pet Nutrition Endokrinologie der Kleintiere Klinik für Kleintiermedizin in Zusammenarbeit mit Hill s Pet Nutrition Tierspital Zürich Freitag, 14. Oktober 2016 / Samstag, 15. Oktober 2016 Programm Freitag, 14. Oktober

Mehr

Privatdozentin Dr. med. dent., MME (Master of Medical Education)

Privatdozentin Dr. med. dent., MME (Master of Medical Education) LEBENSLAUF Name: Akademischer Grad: Derzeitige Position: Staatszugehörigkeit: Zivilstand: (Zahnarzt) Gerhardt-Szép, Susanne (geb. Szép) Privatdozentin Dr. med. dent., MME (Master of Medical Education)

Mehr

Der patientenbasierte Modellstudiengang der Medizinischen Hochschule Hannover. HannibaL Hannoveraner integrierte, berufsorientierte und adaptive Lehre

Der patientenbasierte Modellstudiengang der Medizinischen Hochschule Hannover. HannibaL Hannoveraner integrierte, berufsorientierte und adaptive Lehre Der patientenbasierte Modellstudiengang der Medizinischen Hochschule Hannover HannibaL Hannoveraner integrierte, berufsorientierte und adaptive Lehre Zielvorstellungen und Vorbilder in der Medizin Klinisches

Mehr

MITTEILUNGSBLATT der Medizinischen Universität Innsbruck Internet: http://www.i-med.ac.at/mitteilungsblatt/

MITTEILUNGSBLATT der Medizinischen Universität Innsbruck Internet: http://www.i-med.ac.at/mitteilungsblatt/ MITTEILUNGSBLATT der Medizinischen Universität Innsbruck Internet: http://www.i-med.ac.at/mitteilungsblatt/ Studienjahr 2014/2015, ausgegeben am 17. Juni 2015, 39. Stück Ausschreibung von wissenschaftlichen

Mehr

Die Referentinnen und Referenten:

Die Referentinnen und Referenten: Die Referentinnen und Referenten: Nicola Demmin-Siegel Geb. 1958 in Köln Studium Kommunikationswissenschaft, Kunstgeschichte und Werbepsychologie, Magister Artium. Im April 2004 Gründung der Agentur SEN!OR-MODELS-

Mehr

ZUR ONTOGENESE DER KATZENKRALLE

ZUR ONTOGENESE DER KATZENKRALLE Aus dem Institut für Veterinär-Anatomie des Fachbereiches Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin Laboratorium Prof. Dr. K.-D. Budras ZUR ONTOGENESE DER KATZENKRALLE INAUGURAL-DISSERTATION zur Erlangung

Mehr

Akademische Förderung von Frauen in Medizin und Naturwissenschaften. Existenzsicherung und medizinische Versorgung indischer Frauen und Mädchen

Akademische Förderung von Frauen in Medizin und Naturwissenschaften. Existenzsicherung und medizinische Versorgung indischer Frauen und Mädchen Akademische Förderung von Frauen in Medizin und Naturwissenschaften Existenzsicherung und medizinische Versorgung indischer Frauen und Mädchen Wir setzen uns für Chancengleichheit von Frauen ein. In Deutschland

Mehr

F I T4 C L I N I C MODUL III

F I T4 C L I N I C MODUL III F I T4 C L I N I C MODUL III (PRÄPARATIONEN) SA. 23.01.2016 SO. 24.01.2016 FRANKFURT NETWORKING ERFOLGE W ORKSHOPS VERLEIH // SIE STUDIEREN ZAHNMEDIZIN UND SIND AKTUELL IN DER VORKLINIK? // IHR FACHLICHER

Mehr

FB T echnik in Emden

FB T echnik in Emden FB Technik in Emden Zu meiner Person: Prof. Maria Krüger-Basener seit 2003: Professorin für Schlüsselqualifikationen, Fachbereich Technik/Elektrotechnik und Informatik MentorING Erstsemesterpaten Tutoren

Mehr

Dr. Frank Morich. Berufliche Laufbahn. Ausbildung. Geburtsjahr Berlin, Deutschland

Dr. Frank Morich. Berufliche Laufbahn. Ausbildung. Geburtsjahr Berlin, Deutschland Dr. Frank Morich Geburtsjahr 1953 Deutsch Berlin, Deutschland Selbstständiger Unternehmensberater für die Branchen Life Sciences und Health Care 2011 2014 Chief Commercial Officer und Mitglied des Board

Mehr

Bochum Halle Hannover Mainz

Bochum Halle Hannover Mainz Name der Hochschule/ des Instituts/ des Fachbereichs Hochschule für Gesundheit, Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften Martin-Luther-Universität Halle- Wittenberg, Medizinische Fakultät, Institut

Mehr

BFH - Fachbereich Gesundheit

BFH - Fachbereich Gesundheit http://1stofall.tumblr.com/#30798672676 BFH - Fachbereich Gesundheit Disziplin Ernährung und Diätetik Berner SwissFood Fachhochschule TechDay 21.06.2013 Haute école spécialisée bernoise Bern University

Mehr

Die Universität stellt sich vor

Die Universität stellt sich vor Die Universität stellt sich vor Prof. Dr. Till Tantau. Juni Überblick Die Universität zu Lübeck Exzellente Forschung...... führt zu exzellenter Lehre Die Universität in Zahlen Studierende. Professoren

Mehr

MEDIZINISCHE TIERKLINIK

MEDIZINISCHE TIERKLINIK MEDIZINISCHE TIERKLINIK Klinik für innere Krankheiten der Pferde, Wiederkäuer und Schweine Literaturempfehlungen Hier finden Sie eine von den Lehrenden der Medizinischen Tierklinik zusammengestellte Literaturliste.

Mehr

1971-1978 Medizinstudium an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg

1971-1978 Medizinstudium an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg CURRICULUM VITAE: Prof. Dr. med. Wolfgang Fischbach Geburtsdatum: 16. Mai 1952 Geburtsort: Bayreuth Schulbildung 1958 1962 Volksschule in Bayreuth 1962 1971 Graf-Münster-Gymnasium in Bayreuth 1971 Abitur

Mehr

Fortbildung. 13. Tagung über Pferdkrankheiten im Rahmen der. 15. Tagung über Pferdkrankheiten im Rahmen der

Fortbildung. 13. Tagung über Pferdkrankheiten im Rahmen der. 15. Tagung über Pferdkrankheiten im Rahmen der Datum von Datum bis Thema Ort 08.05.1997 11.05.1997 18. Bayerischer Tierärztetag München 21.11.1998 21.11.1998 Hufbeschlag im Pferdesport Pforzheim 19.03.1998 DVG 15. Arbeitstagung der Fachgruppe 20.03.1998

Mehr

Weiterbildung für TÄ in D Lust oder Last?

Weiterbildung für TÄ in D Lust oder Last? Weiterbildung für TÄ in D Lust oder Last? Hans-Georg Möckel Präsident Sächsische Landestierärztekammer 01.02.2016 Vets Up Leipzig 30.01.2016 1 Weiterbildung JA, ich will WARUM eigentlich? WAS möchte ich

Mehr

Prof. Dr. med. Matthias Schrappe

Prof. Dr. med. Matthias Schrappe Lebenslauf: Prof. Dr. med. Matthias Schrappe Persönliche Daten 24.1.1955 Geboren in Hamburg, Eltern Prof. Dr. med. O. Schrappe und Gisela Schrappe, geb. Meinecke 1973 Abitur in Würzburg 1979 und 1982 Geburt

Mehr

PD Dr. Stephanie Schiedermair

PD Dr. Stephanie Schiedermair PD Dr. Stephanie Schiedermair geboren am 13.05.1977 in Heidelberg Akademische Rätin a.z. Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht, Medienrecht (Prof. Dr. Dieter Dörr) Fachbereich Rechts-

Mehr

Absolventenbefragung 2011

Absolventenbefragung 2011 Absolventenbefragung 2011 im Fachbereich hbwl Erste Ergebnisse und Implikationen für die Kontaktpflege zu Absolventen Universität Hamburg Professur für BWL, insb. Management von Öffentlichen, Privaten

Mehr

Prim. Univ. Prof. Dr. Michael Musalek Lebenslauf 10.5.2014

Prim. Univ. Prof. Dr. Michael Musalek Lebenslauf 10.5.2014 Prim. Univ. Prof. Dr. Michael Musalek Lebenslauf 10.5.2014 Michael Musalek wurde am 26. März 1955 in Wien geboren, ist seit 1979 verheiratet und hat eine Tochter (32 Jahre) und einen Sohn (31 Jahre). Nach

Mehr

PERSÖNLICHE DATEN. Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med.

PERSÖNLICHE DATEN. Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med. Curriculum vitae PERSÖNLICHE DATEN Name: Bach, Alexander D., Priv.-Doz. Dr. med. Adresse (dienstlich): Klinik für Plastische Chirurgie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie St. Antonius Hospital Eschweiler

Mehr

Kontakt Bitte verwenden Sie beiliegende Anmeldekarte oder wenden Sie sich an:

Kontakt Bitte verwenden Sie beiliegende Anmeldekarte oder wenden Sie sich an: Wissenschaftliche Leitung Chefarzt PD Dr. med. Harald Rittger Klinik für Herz- und Lungenerkrankungen (Medizinische Klinik 1) Klinikum Fürth Jakob-Henle-Str. 1 90766 Fürth Kontakt Bitte verwenden Sie beiliegende

Mehr

Andrea Reinecke Lebenslauf. Lebenslauf

Andrea Reinecke Lebenslauf. Lebenslauf Lebenslauf LEBENSLAUF Name: Andrea Reinecke Adresse: Buchenlandstraße 10 82024 Taufkirchen Telefon: +49 - (0) 89-99751901 Mobil: +49 - (0) 172-6922076 E-Mail-Adresse: Webseite: info@andreareinecke.de www.andreareinecke.de

Mehr

Über die Autoren. Antje Blättner

Über die Autoren. Antje Blättner Enke Über die Autoren hat nach ihrem Studium der Veterinärmedizin in Berlin und München mit Abschluss 1988 zunächst als Berufsschullehrerin für Tierarzthelferinnen gearbeitet. Seit 1990 ist sie kontinuierlich

Mehr

Studium der Tiermedizin an den Universitäten München und Budapest. Tierärztin in einer großen Tierarztpraxis in Garmisch-Partenkirchen

Studium der Tiermedizin an den Universitäten München und Budapest. Tierärztin in einer großen Tierarztpraxis in Garmisch-Partenkirchen nen: Isabelle Heiss - Praxis-Inhaberin und leitende (Chirurgie, Innere Medizin, Sonografie, Sprechstunde) geb. 1977 in München, verheiratet, 2 Kin 1996-2003 den en München und Budapest 2004-2006 am Lehrstuhl

Mehr

1978 1984: Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München

1978 1984: Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München LEBENSLAUF Name: Kimmig, Klaus Rainer 1978: Abitur: Karlsgymnasium Stuttgart 1978 1984: Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München 1984: Approbation als Arzt 1986: Promotion:

Mehr

L a u d a t i o. Professor Dr. Heidrun Potschka. Wissenschaftliches Mitglied der. Senatskommission für tierexperimentelle Forschung

L a u d a t i o. Professor Dr. Heidrun Potschka. Wissenschaftliches Mitglied der. Senatskommission für tierexperimentelle Forschung L a u d a t i o Professor Dr. Heidrun Potschka Wissenschaftliches Mitglied der Senatskommission für tierexperimentelle Forschung Es gilt das gesprochene Wort! Meine sehr verehrten Damen und Herren, ganz

Mehr

an der Leibniz Universität Hannover Karriereperspektiven in der Wirtschaft nach der Promotion

an der Leibniz Universität Hannover Karriereperspektiven in der Wirtschaft nach der Promotion CHE-Forum 2016 PE(rsonalentwicklung) für Postdocs Kassel, 02.02.2016 an der Leibniz Universität Hannover Karriereperspektiven in der Wirtschaft nach der Promotion Prof. Dr. Joachim Escher Dr. Nadine Pippel

Mehr

Autorenverzeichnis. Autorenverzeichnis

Autorenverzeichnis. Autorenverzeichnis Autorenverzeichnis Autorenverzeichnis Dr. rer. physiol. Ute Arndt Institut für Laboratoriumsmedizin und Pathobiochemie, Molekulare Diagnostik Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH Standort Marburg

Mehr

ACHTSAMKEIT im Berufsalltag

ACHTSAMKEIT im Berufsalltag ACHTSAMKEIT im Berufsalltag Achtsamkeit- was ist das eigentlich? Ein Tagesseminar für Führungskräfte & Mitarbeiter Veranstalter: Leitung: achtsamkeit@work - Achtsamkeit im Berufsalltag Gerlinde Albrecht

Mehr

Vets Up Absolventenkongress am 26. Januar 2008 in Berlin

Vets Up Absolventenkongress am 26. Januar 2008 in Berlin Vets Up Absolventenkongress am 26. Januar 2008 in Berlin MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON: PROGRAMM VETS UP ABSOLVENTENKONGRESS 26. JANUAR 2008 Zeitplan Themen Referent Samstag Moderation: Angelika Bläschke,

Mehr

Wie sehen Sie Ihre Zukunft als Arzt oder Ärztin? Umfrage unter den Medizinstudierenden des Hartmannbundes

Wie sehen Sie Ihre Zukunft als Arzt oder Ärztin? Umfrage unter den Medizinstudierenden des Hartmannbundes Wie sehen Sie Ihre Zukunft als Arzt oder Ärztin? Umfrage unter den Medizinstudierenden des Hartmannbundes An der Umfrage nahmen 4.396 Medizinstudierende teil. 24.08.2015 Wie sehen Sie Ihre Zukunft als

Mehr

IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN

IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN IMPLANTOLOGISCHE UND AUGMENTATIVE VERFAHREN KURS AM HUMANPRÄPARAT BUDAPEST, 21. BIS 23. NOVEMBER 2014 KURSBESCHREIBUNG 2 AUGMENTATIVE VERFAHREN DER HART UND WEICHGEWEBE KURS AM HUMANPRÄPARAT Durch die

Mehr

Wirtschaftsinformatik an der Universität Trier. Intelligente Technologien für das Management der Zukunft! 11.4.2016

Wirtschaftsinformatik an der Universität Trier. Intelligente Technologien für das Management der Zukunft! 11.4.2016 Wirtschaftsinformatik an der Universität Trier Intelligente Technologien für das Management der Zukunft! 11.4.2016 Professuren der Wirtschaftsinformatik Wirtschaftsinformatik I: Verteilte Künstliche Intelligenz

Mehr

Hochschulen mit Studiengängen im Bereich Ökotrophologie/Ernährung

Hochschulen mit Studiengängen im Bereich Ökotrophologie/Ernährung Hochschulen mit Studiengängen im Bereich Ökotrophologie/Ernährung Berlin: Technische Universität Berlin Die Technische Universität Berlin bietet das lehramtsbezogene Bachelor- und Masterstudium für berufliche

Mehr

CURRICULUM VITAE NAME: Prof. Dr. med. Christian Detter. Geburtsdatum: 08. Juni 1963. Geburtsort: Mannheim. Dienstanschrift:

CURRICULUM VITAE NAME: Prof. Dr. med. Christian Detter. Geburtsdatum: 08. Juni 1963. Geburtsort: Mannheim. Dienstanschrift: CURRICULUM VITAE NAME: Prof. Dr. med. Christian Detter Geburtsdatum: 08. Juni 1963 Geburtsort: Mannheim Dienstanschrift: Universitäres Herzzentrum Hamburg GmbH Klinik und Poliklinik für Herz- und Gefäßchirurgie

Mehr