V8 Serum Protein 6-band Zoom Kit REF HL P (3) [Multi Language V8 Serum Protein 6-band Zoom Kit].indd 1 23/9/11 14:14:09

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "V8 Serum Protein 6-band Zoom Kit REF 800800. HL-2-2153P 2011-02(3) [Multi Language V8 Serum Protein 6-band Zoom Kit].indd 1 23/9/11 14:14:09"

Transkript

1 V8 Serum Protein 6-band Zoom Kit REF HL P (3) [Multi Language V8 Serum Protein 6-band Zoom Kit].indd 1 23/9/11 14:14:09

2 de Deutsch ANWENDUNGSBEREICH Der V8 Serum Protein 6-band Zoom Kit dient zur Auftrennung und Auswertung von Serumproteinen mittels Kapillarelektrophorese (CE). Serum enthält über 100 einzelne Proteine, jedes mit einer Reihe spezifischer Funktionen, die unter verschiedenen pathologischen Bedingungen gewissen spezifischen Konzentrationsschwankungen unterliegen 1. Seit der Einführung der Kapillarelektrophorese durch Tiselius 2 und die darauf folgende Nutzung der Zonenelektrophorese sind Serumproteine aufgrund ihrer elektrischen Ladung bei einem bestimmten ph-wert fraktioniert worden. Mit dem V8 Serum Protein 6-band Zoom Kit werden Serumproteine mithilfe eines alkalischen Puffers in 6 Hauptfraktionen (Albumin, Alpha-1-Globulin, Alpha-2-Globulin, Beta-1-Globulin, Beta-2-Globulin und Gamma-Globulin) aufgetrennt. Mit Ausnahme des Albumins enthält jede der Elektrophoresezonen in der Regel mindestens 2 Komponenten. Die relativen Ausmaße dieser Fraktionen haben sich bei der Diagnose und Prognose bestimmter Erkrankungen als nützliches Hilfsmittel erwiesen 3-5. WARNHINWEISE UND VORSICHTSMASSNAHMEN Die Reagenzien dieses Kits sind nur zur In-vitro-Diagnostik bestimmt. Nicht einnehmen oder mit dem Mund pipettieren. Beim Umgang mit den Kitkomponenten Handschuhe tragen. Siehe Sicherheitsdatenblatt bezüglich der R- und S-Sätze sowie Informationen zur Entsorgung. INHALT 1. V8 SP6 Zoom Buffer. REF HL SA (1 x 500 Tests). Jede Flasche enthält ausreichend Serumproteinpuffer für 500 Tests. Der Puffer ist gebrauchsfertig und muss, wie im Bedienungshandbuch angegeben, auf dem V8- Gerät von Helena in die entsprechende Position platziert werden. 2. V8 SP6 Zoom Diluent. REF HL SA (3 x 20 ml). Jede Flasche enthält ausreichend SP6 Zoom Diluent für 500 Tests. Der Verdünnungspuffer ist gebrauchsfertig und muss, wie im Bedienungshandbuch angegeben, auf dem V8-Gerät von Helena in die entsprechende Position platziert werden. 3. Filter REF HL SA (x1). Wie im Bedienungshandbuch beschrieben das Filtersystem an die Zuleitung des Flaschenanschlusses für den SP6 Zoom Buffer am V8-Gerät von Helena anbringen. Dieser Filter ist ein Einmalfilter und muss mit Auswechseln des Serumproteinpuffers ebenfalls ausgetauscht werden. 19 HL P (3) [Multi Language V8 Serum Protein 6-band Zoom Kit].indd 19 23/9/11 14:14:10

3 V8 Serum Protein 6-band Zoom Kit 4. Probengefäße REF HL SA (4 x 36). Das Gerät nach Anleitung des Helena- V8-Bedienungshandbuchs mit den Probengefäßen bestücken. 5. Weitere Kitkomponenten. Jedes Kit enthält eine Gebrauchsanweisung. VERWENDUNGSMATRIX Die Anzahl der Tests je Pufferflasche kann unter 500 liegen, wenn der Systemdurchsatz weniger als 100 Tests pro Durchlauf beträgt. Im Folgenden finden Sie eine ungefähre Ausbeute pro Flasche nach Anzahl der Tests: 100+ Tests/Durchlauf: 500 Tests/Flasche Tests/Durchlauf: 450 Tests/Flasche Tests/Durchlauf: 400 Tests/Flasche <40 Tests/Durchlauf: 350 Tests/Flasche LAGERUNG UND STABILITÄT V8 SP6 Zoom Buffer REF HL SA V8 SP6 Zoom Diluent REF HL SA Der SP6 Zoom Buffer und das SP6 Zoom Diluent sollten bei 15 bis 30 C gelagert werden und sind bis zum aufgedruckten Verfallsdatum stabil. Geöffnete Pufferflaschen sind auf dem Gerät bei 15 bis 30 C 6 Monate stabil. Geöffnete Flaschen mit Diluent sind verschlossen bei 15 bis 30 C 6 Monate stabil. SP6 Zoom Buffer und SP6 Zoom Diluent sind klare, farblose Lösungen. Die Lösungen verwerfen, wenn Veränderungen im Erscheinungsbild von SP6 Zoom Buffer oder SP6 Zoom Diluent bemerkt werden. Eine Trübung weist beispielsweise auf eine mikrobielle Kontamination hin. LÖSUNGEN NICHT EINFRIEREN. NICHT MITGELIEFERTES, ABER BENÖTIGTES MATERIAL REF V8 Storage Buffer REF V8 Maintenance Buffer REF V8 Clinical Waste Drawer Pack OPTIONAL ZU VERWENDENDE PRODUKTE REF Supplemental Buffer PackREF V8 Immunodisplacement Kit REF V8 Free Kappa / Free Lambda Kit REF V8 Anti-IgD / Anti-IgE Kit - bei Durchführung von Immunodisplacement im Serum oder Urin REF Urine Preparation Buffer SP6 Zoom REF VS20002 Sartorius VivaSpin 20 Centrifugal Concentrators REF GEHE GE Healthcare NAP-5 Desalting Columns - bei Durchführung einer Proteinanalyse im Urin. 20 HL P (3) [Multi Language V8 Serum Protein 6-band Zoom Kit].indd 20 23/9/11 14:14:10

4 de PROBENENTNAHME UND VORBEREITUNG Für Serumproteinanalysen ist frisch entnommenes Serum das Untersuchungsmaterial der Wahl, da Plas-maproben zwischen der Beta- und Gammafraktion eine große Fibrinogenbande enthalten. Proben können bei 2 bis 8 bis zu 7 Tagen und bei -20 C bis zu 1 Monat gelagert werden. Wenn Proben eingefroren werden sollen, müssen sie sofort gekühlt und innerhalb von 8 Stunden nach Ent-nahme eingefroren werden. Aufbewahren der Proben bei 2 bis 8 kann zu einem Proteinabbau, insbesondere der Komplementfrak-tionen, führen. Folglich kann bei einer Lagerung bei 2 bis 8 nach 7 Tagen der Nachweis einer eindeutigen Beta-2-Region nicht mehr möglich sein. Proben NICHT bei Raumtemperatur lagern - die Probe wird schnell abgebaut. Proben mit Kryoglobulinen können nach Kühlen oder Einfrieren viskös oder trübe werden. Es ist anzuraten, diese Proben vor dem Testen auf Raumtemperatur zu bringen. Das Untersuchungsmaterial der Wahl für die Urinanalyse ist frisch gesammelter Urin (24-Stunden-Sammelurin). Proben können bei 2 bis 8 bis zu 7 Tagen gelagert werden. Für längere Lagerzeiten können die Proben bis zu einem Monat bei -70 C aufbewahrt werden. Proben NICHT bei -20 C aufbewahren. Urinproben sind vor dem Testen auf dem V8-System mit einem der oben aufgeführten optionalen Urinvor-bereitungspuffer (Urine Preparation Buffer) und Gerätekombinationen zu entsalzen. STÖRFAKTOREN 1. Hämolytische Proben können falsche Alpha-2- und Betafraktionen zeigen. 2. Proben, die über längere Zeit unabgedeckt stehen, können durch Verdunstung falsche Ergebnisse liefern. 3. Die Anwesenheit von röntgendichtem Kontrastmittel kann verursachen, dass die Alpha-2- und Beta-Regionen des Elektropherogramms erhöht erscheinen. SCHRITT-FÜR-SCHRITT METHODE 1. Vergewissern Sie sich, dass sich der Einschub für den Abfallbehälter im Gerät befindet. 2. Vergewissern Sie sich vor Einschalten des V8, dass sich Lager- und Wartungspuffer sowie Einweggefäße auf dem Gerät in den richtigen Positionen befinden. Im Bedienungshandbuch ist beschrieben, wie das Verbrauchsmaterial richtig eingesetzt wird. 21 HL P (3) [Multi Language V8 Serum Protein 6-band Zoom Kit].indd 21 23/9/11 14:14:10

5 V8 Serum Protein 6-band Zoom Kit 3. Starten Sie Platinum 4V und legen eine neue CE-Sitzung an. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü in Platinum 4V CE SYSTEM (CE-System) und dann DEFAULT METHOD (Standardmethode). Achten Sie darauf, dass je nach erforderlichem Test Zoom SP oder Zoom Urine angewählt ist. 4. Schalten Sie das V8-Gerät von Helena wie im Bedienungshandbuch beschreiben ein. 5. Für Einzeltestanforderungen siehe Bedienungshandbuch. 6. Setzen Sie nach Aufforderung des V8 (und bei Bedarf) die Flasche V8 SP6 Zoom Buffer in das Fach für Flüssigreagenzien des V8 ein. Achten Sie dabei auf die korrekte Position. Zu einem korrekten Einsetzen der Flasche V8 SP6 Zoom Buffer gehört, dass vor Einsetzen in das V8-Gerät von Helena an die Zuleitung zum Flaschenanschluss ein neues Filtersystem angebracht wird (siehe Bedienungshandbuch). 7. Mit Einsetzen der Flasche V8 SP6 Zoom Buffer wird automatisch in Platinum 4V ein Fenster mit der Eingabeaufforderung DEFINE BUFFER (Puffer festlegen) angezeigt. Scannen oder geben Sie die Barcodenummer in das der Flaschenposition entsprechende Feld Pufferposition ein. 8. Überprüfen Sie, ob der richtige Reagenzienbarcode in die Platinum 4V geladen wurde, indem Sie aus dem Dropdown-Menü CE SESSION (CE-Sitzung) wählen. Klicken Sie auf DEFINE REAGENTS (Reagenzi-en festlegen) und vergewissern Sie sich, dass die Position der Reagenzieninformation mit den vorgesehenen Positionen der Fläschchen auf dem V8 übereinstimmt. 9. Nehmen Sie die Verschlusskappe von der Flasche V8 SP6 Zoom Diluent und vergewissern Sie sich, dass sich die Flasche in ihrem entsprechenden Reagenzienfach befindet (siehe Bedienungshandbuch). 10. Das V8 blinkt rot, wenn es für die Aufnahme von Proben betriebsbereit ist. 11. Setzen Sie alle Primärprobenröhrchen in das Probenrack ein. Dabei darauf achten, dass der Barcode durch das Rackfenster deutlich zu erkennen ist (siehe Bedienungshandbuch). 12. Die Probenracks links in den V8-Probentransportbereich stellen und wie in dem Bedienungshandbuch beschrieben den Deckel schließen. 13. Das V8 beginnt automatisch mit der Analyse aller geladenen Proben. Die Ergebnisse werden an die Platinum 4V-Software übertragen. 14. Bei Bedarf nach Testende das V8 herunterfahren, indem es wie in dem Bedienungshandbuch beschreiben ausgeschaltet wird. 15. Am Ende eines Arbeitstags muss das V8 unbedingt wieder richtig aufbereitet werden. Siehe Bedienungshandbuch. 22 HL P (3) [Multi Language V8 Serum Protein 6-band Zoom Kit].indd 22 23/9/11 14:14:10

6 de AUSWERTUNG DER ERGEBNISSE Es wird empfohlen, die Auswertung der CE-Spuren gegen Normalwerte durchzuführen, die in dem jeweiligen Labor für diese Methode ermittelt wurden. Für einen vollständigen Überblick über die Auswertung von Serumproteinen siehe Ritzmann, S.E, Studien haben gezeigt, dass für Männer und nicht schwangere Frauen die Werte gleich sind. Man hat bei schwangeren Frauen nahe dem Geburtstermin und bei Frauen, die orale Verhütungsmittel benutzen, einige Abweichungen festgestellt. Das Alter kann Auswirkungen auf die Normalwerte haben. Nabelschnurblut hat einen verringerten Gesamtproteingehalt sowie verringerte Albumin, Alpha-2- und Beta-Fraktionen; leicht erhöhte Alpha-1 und normale bzw. erhöhte Gamma-Fraktion (weitgehend mütterlicher Herkunft). Die Gammaglobuline fallen bis zum Alter von 3 Monaten rasch ab, wohingegen andere Fraktionen bis dahin bereits Erwachsenenwerte erreicht haben. Bei den Gammaglobulinen werden Erwachsenenwerte erst im Alter zwischen 10 und 16 Jahren erreicht. Im Alter von über 40 Jahren verringert sich das Albumin, und das Betaglobulin ist erhöht. QUALITÄTSKONTROLLE Helena Biosciences CEtrol Serum Controls (Kat. Nrn und ) können für die Bestätigung aller Phasen der Serumproteinbestimmung verwendet werden. Siehe Packungsbeilage für die entsprechenden Testergebnisse. EINSCHRÄNKUNGEN Aufgrund der inhärenten Einschränkungen von Auflösung und Empfindlichkeit der Kapillarelektrophorese ist es theoretisch möglich, dass einige monoklonale Gammopathien mit dieser Analysemethode nicht nach-gewiesen werden können. Wenn der vorliegende klinische Fall auf eine Gammopathie hindeutet, sollte das Elektropherogramm genau auf Anzeichen einer Abnormalität untersucht werden. Im Zweifelsfall sollte ver-sucht werden, eventuell vorhandene abnormale Gammaglobuline durch Immunodisplacement und/oder Im-munfixation im Agarosegel zu typisieren. REFERENZWERTE Von 39 normalen Proben von männlichen und weiblichen Spendern zwischen 17 und 64 Jahren wurden die folgenden Normalwerte ermittelt (diese gelten nur als Richtlinie): Proteinfraktion Mittelwert (%) ± 2s-Bereich Albumin 60,08 52,74-67,42 Alpha-1 5,82 3,62-8,02 Alpha-2 8,92 6,37-11,47 Beta-1 6,72 5,17-8,28 Beta-2 5,11 2,19-8,03 Gamma 13,35 8,69-18,00 23 HL P (3) [Multi Language V8 Serum Protein 6-band Zoom Kit].indd 23 23/9/11 14:14:10

7 V8 Serum Protein 6-band Zoom Kit LEISTUNGSEIGENSCHAFTEN Folgende Leistungseigenschaften wurden von Helena Biosciences als Richtlinien ermittelt. Jedes Labor muss seine eigenen Werte ermitteln. Präzision: Reproduzierbarkeit innerhalb des Tests (n = 96) Reproduzierbarkeit zwischen den Tests (n = 120) Mittelwert (%) VK (%) Mittelwert (%) VK (%) Albumin 59,5 0,8 60,96 0,89 Alpha-1 6,5 3,1 6,68 4,81 Alpha-2 10,9 2,9 8,97 3,89 Beta-1 6,7 5,5 7,29 3,20 Beta-2 5,3 3,9 5,23 5,09 Gamma 11,1 2,2 10,87 2,72 Empfindlichkeit: Die CE V8-Serumproteinmethode kann Serumproteine mit Werten von 208 µg/ml (0,208 g/l) nachweisen. Genauigkeit: Der Vergleich mit einer handelsüblichen automatischen Kapillarelektrophorese zum Nachweis von Serum-proteinen ergab: y = 1,0021x -0,087, r 2 = 0,972 LITERATUR 1. Alper, C.A. Plasma Protein Measurements as a Diagnostic Aid, N. Eng. J. Med., 1974; 291 : Tiselius, A. A New Apparatus for Electrophoretic Analysis of Colloidal Mixtures, Trans. Faraday Soc., 1937; 33 : Ritzmann, S.E. and Daniels, J.C. Diagnostic Proteinology: Separation and Characterization of Proteins, Qualitative and Quantitative Assays in Laboratory Medicine, Harper and Row, Inc., Hagerstown, Tietz, N.W. (Ed.), Textbook of Clinical Chemistry, W.B. Saunders Co., Philadelphia, pages , Ritzmann, S.E. (Ed.), Protein Abnormalities Volume 1 : Physiology of Immunoglobulins - Diagnostic and Clinical Aspects, Allen R. Liss, Inc., New York, HL P (3) [Multi Language V8 Serum Protein 6-band Zoom Kit].indd 24 23/9/11 14:14:10

8 Helena Biosciences Europe Queensway South, Team Valley Trading Estate, Gateshead, Tyne and Wear, NE11 0SD, United Kingdom Tel +44 (0) ; HL P 2011/02 (3) HL P (3) [Multi Language V8 Serum Protein 6-band Zoom Kit].indd 60 23/9/11 14:14:13

Die vollautomatisierte Kapillarelektrophorese der Firma Helena Biosciences

Die vollautomatisierte Kapillarelektrophorese der Firma Helena Biosciences Die vollautomatisierte Kapillarelektrophorese der Firma Helena Biosciences Genial Einfach: Testart wählen, Proben laden, Ergebnisse abrufen Visuelle und akustische Statusanzeige Random access / Walk away:

Mehr

RealLine DNA Extraction 2

RealLine DNA Extraction 2 RealLine Pathogen Diagnostic Kits Gebrauchsinformation RealLine DNA Extraction 2 KIT FÜR DIE EXTRAKTION VON DNA AUS KLINISCHEN PROBEN In-vitro Diagnostikum RealLine DNA-Extraction 2 VBC8897 96 Tests gültig

Mehr

Von Microgenics lieferbare Materialien:

Von Microgenics lieferbare Materialien: Microgenics Corporation Part of Thermo Fisher Scientific CEDIA Cyclosporine PLUS High Range Anwendung Ortho Clinical Diagnostics VITROS 5600 Integrated System und VITROS 5,1 FS und 4600 Chemistry Systeme

Mehr

HIV1 /HIV2 Schnelltest In nur 60 Sekunden

HIV1 /HIV2 Schnelltest In nur 60 Sekunden HIV1 /HIV2 Schnelltest In nur 60 Sekunden INSTI TM HIV Antikörper Test Features HIV 1 and HIV 2 Antikörpertest Human IgG Kontrolle Findet alle bekannten HIV 1 und HIV 2 Antikörpersubtypen, einschließlich

Mehr

Chlamydia sp. BACTOTYPE PCR Amplification Kit. Gebrauchsanweisung. Labor Diagnostik Leipzig

Chlamydia sp. BACTOTYPE PCR Amplification Kit. Gebrauchsanweisung. Labor Diagnostik Leipzig BACTOTYPE PCR Amplification Kit Chlamydia sp. Labor Diagnostik Leipzig Gebrauchsanweisung Technologie Die Produktgruppe BACTOTYPE PCR Amplification Kit umfasst optimierte Systeme zum Nachweis von pathogenen

Mehr

Mycoplasma gallisepticum

Mycoplasma gallisepticum BACTOTYPE PCR Amplification Kit Mycoplasma gallisepticum Labor Diagnostik Leipzig Gebrauchsanweisung Technologie Die Produktgruppe BACTOTYPE PCR Amplification Kit umfasst optimierte Systeme zum Nachweis

Mehr

Borrelia burgdorferi s.l.

Borrelia burgdorferi s.l. BACTOTYPE PCR Amplification Kit Borrelia burgdorferi s.l. Labor Diagnostik Leipzig Gebrauchsanweisung Technologie Die Produktgruppe BACTOTYPE PCR Amplification Kit umfasst optimierte Systeme zum Nachweis

Mehr

Beurteilungen von Veränderungen in der Protein-Elektrophorese

Beurteilungen von Veränderungen in der Protein-Elektrophorese 1 Beurteilungen von Veränderungen in der Protein-Elektrophorese Darstellung - Kurvenbild (Pherogramm) - Quantitative Veränderungen Interpretation - Bewertung der Relevanz - Kommentierung Protein-Elektrophorese

Mehr

SERVALight EosUltra Western Blot Chemilumineszenz HRP Substrat Kit

SERVALight EosUltra Western Blot Chemilumineszenz HRP Substrat Kit GEBRAUCHSANLEITUNG SERVALight EosUltra Western Blot Chemilumineszenz HRP Substrat Kit (Kat.-Nr. 42586) SERVA Electrophoresis GmbH Carl-Benz-Str. 7 D-69115 Heidelberg Phone +49-6221-138400, Fax +49-6221-1384010

Mehr

Reagenzien Isolierung von Nukleinsäuren

Reagenzien Isolierung von Nukleinsäuren Aufbewahrung bei Raumtemperatur Anwendung Isolierung ultrareiner Plasmid-DNA aus Bakterienkulturen von 1 ml bis 800 ml. Die Plasmid-DNA eignet sich für Manuelle und automatisierte Sequenzierung mit Fluoreszenzfarbstoffen

Mehr

Das Reagenz speziell für die Transfektion von Säugerzellen mit sirna und mirna

Das Reagenz speziell für die Transfektion von Säugerzellen mit sirna und mirna METAFECTENE SI + Das Reagenz speziell für die Transfektion von Säugerzellen mit sirna und mirna Bestellinformationen, MSDS, Publikationen und Anwendungsbeispiele unter www.biontex.com Produkt Katalognummer

Mehr

Duotrol CRM Liquid Level 1 Flüssiges proteindiagnostisches Richtigkeitskontrollserum Liquid protein control serum

Duotrol CRM Liquid Level 1 Flüssiges proteindiagnostisches Richtigkeitskontrollserum Liquid protein control serum Duotrol CRM Liquid Level 1 Flüssiges proteindiagnostisches Richtigkeitskontrollserum Liquid protein control serum 072641 2010-10 Produktbeschreibung Duotrol CRM Liquid Level 1 ist ein flüssiges Richtigkeitskontrollserum

Mehr

Färbung mit AzurGel-K

Färbung mit AzurGel-K Arbeitsanleitung zur Färbung mit AzurGel-K für Gele im Format 10 x 10 x 0,1 cm Kat. Nr.: GF 10002 Ringstr. 4 64401 Gross-Bieberau Tel. ++49-6162-809840 Fax ++49-6162-8098420 www.anamed-gele.com Grundlage

Mehr

peqgold TriFast FL Methode für die gleichzeitige Extraktion von RNA, DNA und Proteinen aus flüssigen Proben.

peqgold TriFast FL Methode für die gleichzeitige Extraktion von RNA, DNA und Proteinen aus flüssigen Proben. peqgold TriFast FL Methode für die gleichzeitige Extraktion von RNA, DNA und Proteinen aus flüssigen Proben. Best.-Nr. 30-2110 100 ml 30-2120 200 ml 30-2130 500 ml Lagerung: Lichtgeschützt bei 4 C für

Mehr

S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T. eco allclean A1

S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T. eco allclean A1 S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T gemäss Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 eco allclean A1 1. Bezeichnung des Stoffes/der Zubereitung und des Unternehmens Verwendung des Stoffes/der Zubereitung ökologisches

Mehr

Testosteron ELISA, EIA

Testosteron ELISA, EIA Testosteron ELISA, EIA Enzymimmunoassay für Testosteron in porcinem Serum/Plasma Kurzbeschreibung der Assay-Durchführung 1. Testbestandteile und Lösungen auf Raumtemperatur bringen (Ausnahme: Tracer-Stammlösung

Mehr

Healthcare. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Healthcare. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Healthcare Siemens Healthcare Diagnostics AG, Freilagerstrasse 40, CH-8047 Zürich Name Abteilung Robert Schlatter RAQS-EHS Telefon +41( 0) 585 581 066 Telefax +41 (0) 585 581 151 Mobil E-mail robert.schlatter@siemens.com

Mehr

Western Blot. Zuerst wird ein Proteingemisch mit Hilfe einer Gel-Elektrophorese aufgetrennt.

Western Blot. Zuerst wird ein Proteingemisch mit Hilfe einer Gel-Elektrophorese aufgetrennt. Western Blot Der Western Blot ist eine analytische Methode zum Nachweis bestimmter Proteine in einer Probe. Der Nachweis erfolgt mit spezifischen Antikörpern, die das gesuchte Protein erkennen und daran

Mehr

HYDRAGEL CSF ISOFOCUSING. Tipps und Tricks in der Durchführung der isoelektrischen Fokussierung

HYDRAGEL CSF ISOFOCUSING. Tipps und Tricks in der Durchführung der isoelektrischen Fokussierung HYDRAGEL CSF ISOFOCUSING Tipps und Tricks in der Durchführung der isoelektrischen Fokussierung Einführung CSF (Cerebro Spinal Flüssigkeit) 80% der Bestandteile stammen aus dem Serum 20% stammen von Nervenzellen

Mehr

Gebrauchsanleitung Histamin Elisa BA E - 1000

Gebrauchsanleitung Histamin Elisa BA E - 1000 Gebrauchsanleitung Elisa BA E - 1000 ELISA 1. Verwendungszweck und Testprinzip Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von in Plasma und Urin In Kombination mit dem Zusatzkit e Release ELISA ( BA

Mehr

Gebrauchsinformation für FLU ORIMM U N-Influenza

Gebrauchsinformation für FLU ORIMM U N-Influenza CE I LABOṚ ~'~ DR MERK Gebrauchsinformation für FLU ORIMM U N-Influenza Indirekter Immunfluoreszenztest (IFT) für Influenza A oder B Best.-Nr.: FI-100, FI-200, FI-110, FI-120 Diagnostische Bedeutung Ein

Mehr

QIAsymphony SP Protokollblatt

QIAsymphony SP Protokollblatt QIAsymphony SP Protokollblatt Protokoll: PC2500_HC2_V1_DSP Vorgesehener Verwendungszweck Für in-vitro-diagnostische Anwendungen. Dieses Protokoll wurde für die automatisierte Probenextraktion mithilfe

Mehr

Quantitative Analytik -231- Elektrophorese. Bei dieser Gruppe von Methoden werden Ionen durch Anlegen eines elektrischen Feldes transportiert.

Quantitative Analytik -231- Elektrophorese. Bei dieser Gruppe von Methoden werden Ionen durch Anlegen eines elektrischen Feldes transportiert. Quantitative Analytik -231- Elektrophorese 9. ELEKTROPHORESE Bei dieser Gruppe von Methoden werden Ionen durch Anlegen eines elektrischen Feldes transportiert. Elektrophoretische Mobilität von Ionen in

Mehr

PROTEOfectene. Das hocheffektive Proteofektionsreagenz für eukaryotische Zellen

PROTEOfectene. Das hocheffektive Proteofektionsreagenz für eukaryotische Zellen Das hocheffektive Proteofektionsreagenz für eukaryotische Zellen Bestellinformationen, MSDS, Publikationen und Anwendungsbeispiele unter www.biontex.com Produkt Katalognummer Packungsgröße E010 0.05 E010

Mehr

AdnaTest ER/PR-Detect

AdnaTest ER/PR-Detect PCR-Expressionsanalyse der Östrogen- und Progesteron- Hormonrezeptoren in angereicherten Tumorzellen Zur In-vitro-Diagnostik Gebrauchsanweisung T-1-532 Inhaltsverzeichnis Bestellinformation... 3 Anwendungszweck...

Mehr

Versuch 5. Elektrophorese und Proteinblotting. Dr. Alexander S. Mosig. Institut für Biochemie II / Center for Sepsis Control and Care

Versuch 5. Elektrophorese und Proteinblotting. Dr. Alexander S. Mosig. Institut für Biochemie II / Center for Sepsis Control and Care Versuch 5 Elektrophorese und Proteinblotting Dr. Alexander S. Mosig Institut für Biochemie II / Center for Sepsis Control and Care Theoretische Grundlagen Quantitative Proteinbestimmung Elektrophoresemethoden

Mehr

CHORUS. TREPONEMA IgG REF 81050 REF 81050/12. Hergestellt von: DIESSE Diagnostica Senese Via delle Rose 10 53035 Monteriggioni (Siena) - Italy

CHORUS. TREPONEMA IgG REF 81050 REF 81050/12. Hergestellt von: DIESSE Diagnostica Senese Via delle Rose 10 53035 Monteriggioni (Siena) - Italy DE 1/8 CHORUS TREPONEMA IgG REF 81050 REF 81050/12 Hergestellt von: DIESSE Diagnostica Senese Via delle Rose 10 53035 Monteriggioni (Siena) - Italy Kapitel Eingeführte Änderungen in der vorliegenden Fassung

Mehr

RESOLUTION OENO 33/2004 BESTIMMUNG VON SHIKIMISÄURE IN WEIN MITTELS HPLC UND UV-DETEKTION

RESOLUTION OENO 33/2004 BESTIMMUNG VON SHIKIMISÄURE IN WEIN MITTELS HPLC UND UV-DETEKTION BESTIMMUNG VON SHIKIMISÄURE IN WEIN MITTELS HPLC UND UV-DETEKTION DIE GENERALVERSAMMLUNG, unter Bezugnahme auf Artikel, Paragraf IV des Gründungsübereinkommens der Internationalen Organisation für Rebe

Mehr

GEBRAUCHSANLEITUNG. Glutatione Agarose Resin

GEBRAUCHSANLEITUNG. Glutatione Agarose Resin GEBRAUCHSANLEITUNG Glutatione Agarose Resin Agarose zur Affinitätsreinigung von GST-Tag-Fusionsproteinen und anderen Glutathion-Bindungsproteinen (Kat.-Nr. 42172) SERVA Electrophoresis GmbH - Carl-Benz-Str.

Mehr

24-STUNDEN-SAMMELURIN

24-STUNDEN-SAMMELURIN Blutfarbstoffs (Hämoglobin), wird normalerweise nicht mit dem Urin ausgeschieden. Erst bei einer erhöhten Konzentration im Blutserum enthält auch der Urin Bilirubin dies ist der Fall, wenn eine Funktionsstörung

Mehr

Fachinformation in Form der SPC

Fachinformation in Form der SPC Fachinformation in Form der SPC ZUSAMMENFASSUNG DER PRODUKTEIGENSCHAFTEN 1. BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS Biofakt Albrecht Kolostrale Immunglobuline vom Rind zur oralen und/oder subkutanen Verabreichung

Mehr

Gebrauchsanleitung ChromoQuant QF-PCR Kit P/N 412.001-48

Gebrauchsanleitung ChromoQuant QF-PCR Kit P/N 412.001-48 Gebrauchsanleitung ChromoQuant QF-PCR Kit P/N 412.001-48 ChromoQuant Das ChromoQuant in vitro Diagnose-Set QF-PCR 1 zur Analyse von häufigen chromosomalen Erkrankungen der Chromosomen 13, 18 und 21 412.001-48u

Mehr

Hämoglobinopathien - Wann soll was abgeklärt werden? Dr. phil. nat. et sc. med. S. Brunner-Agten SwissMed Lab Bern, Juni 2012

Hämoglobinopathien - Wann soll was abgeklärt werden? Dr. phil. nat. et sc. med. S. Brunner-Agten SwissMed Lab Bern, Juni 2012 Hämoglobinopathien - Wann soll was abgeklärt werden? Dr. phil. nat. et sc. med. S. Brunner-Agten SwissMed Lab Bern, Juni 2012 Hämoglobin Hämoglobin Gene h"p://amc- app1.amc.sara.nl/eduwiki/images/d/d8/hb-

Mehr

Protokoll zur Übung Ölanalyse

Protokoll zur Übung Ölanalyse Protokoll zur Übung Ölanalyse im Rahmen des Praktikums Betreuender Assistent Univ.Ass. Dipl.-Ing. Martin Schwentenwein Verfasser des Protokolls: Daniel Bomze 0726183 1 Theoretischer Hintergrund 1.1 Aufgabenstellung

Mehr

Installationsanleitung. XNX-Universaltransmitter Modbus -Platine

Installationsanleitung. XNX-Universaltransmitter Modbus -Platine Installationsanleitung XNX-Universaltransmitter Modbus -Platine Elektrostatisch empfindliches Gerät Als elektrostatische Entladung (ESD) wird die Übertragung einer elektrostatischen Ladung zwischen Körpern

Mehr

Software-Installationsanleitung

Software-Installationsanleitung Software-Installationsanleitung In dieser Anleitung wird beschrieben, wie die Software über einen USB- oder Netzwerkanschluss installiert wird. Für die Modelle SP 200/200S/203S/203SF/204SF ist keine Netzwerkverbindung

Mehr

piccolo Analyzer Kurzbedienungsanleitung Leitfaden zur Probengewinnung Zur umfassenden Information benutzen Sie bitte das piccolo Bedienerhandbuch

piccolo Analyzer Kurzbedienungsanleitung Leitfaden zur Probengewinnung Zur umfassenden Information benutzen Sie bitte das piccolo Bedienerhandbuch Kurzbedienungsanleitung Leitfaden zur Probengewinnung Zur umfassenden Information benutzen Sie bitte das piccolo Bedienerhandbuch Abaxis, Inc. 3240 Whipple Road Union City, CA 94587 TESTDURCHFUEHRUNG MIT

Mehr

+49 (0)30 54844226 (auch außerhalb der Bürozeiten und im Notfall) Faxnummer: +49 (0)30 484988866. 10049-04-4 233-162-8 0,1-0,12 ClO 2 H 2 O

+49 (0)30 54844226 (auch außerhalb der Bürozeiten und im Notfall) Faxnummer: +49 (0)30 484988866. 10049-04-4 233-162-8 0,1-0,12 ClO 2 H 2 O Aktivierter Schaum - 1. Bezeichnung des Produktes und der Firma Produktname: Tristel Duo Produktcode: DUO/ Verwendung: Hersteller: Sporizider Schaum zur Desinfektion medizinischer Instrumente ohne Lumen

Mehr

Was ist Elektrophorese? Definition: Labortechnik, bei der Gemische von Stoffen oder Teilchen aufgetrennt werden, weil sie in einem elektrischen Feld u

Was ist Elektrophorese? Definition: Labortechnik, bei der Gemische von Stoffen oder Teilchen aufgetrennt werden, weil sie in einem elektrischen Feld u Elektrophoresen Was ist das? Wozu dient es? Wie wird s gemacht? Welche Aussage erhalten wir? Was ist Elektrophorese? Definition: Labortechnik, bei der Gemische von Stoffen oder Teilchen aufgetrennt werden,

Mehr

Wasserdichtes ph-messgerät phscan30

Wasserdichtes ph-messgerät phscan30 Wasserdichtes ph-messgerät phscan30 Vielen Dank für den Erwerb dieses Messgeräts. Vor dem Gebrauch empfehlen wir Ihnen, die folgenden Anweisungen aufmerksam zu lesen. Das hilft Ihnen, das Messgerät korrekt

Mehr

Der HIV-Antikörper-Schnelltest aus Sicht des Labormediziners. Dr. Thomas Berg, Berlin www.bergdoctor.de

Der HIV-Antikörper-Schnelltest aus Sicht des Labormediziners. Dr. Thomas Berg, Berlin www.bergdoctor.de Der HIV-Antikörper-Schnelltest aus Sicht des Labormediziners Was untersucht der HIV-Antikörper- Schnelltest? (am Beispiel Vitest HIV) Der HIV-Antikörper-Schnelltest ist ein SUCHTEST, der untersucht, ob

Mehr

DURAN GROUP DISPENSER & DURAN GROUP DISPENSER PRO. Sicher und präzise dosieren mit System

DURAN GROUP DISPENSER & DURAN GROUP DISPENSER PRO. Sicher und präzise dosieren mit System DURAN GROUP DISPENSER & DURAN GROUP DISPENSER PRO Sicher und präzise dosieren mit System ENTNAHME FLÜSSIGER MEDIEN LEICHT GEMACHT DURAN Laborglas sorgt dafür, dass die Arbeit im Labor sicher und präzise

Mehr

SICHERHEITSDATENBLATT Gemäß 1907/2006/EG (REACH)

SICHERHEITSDATENBLATT Gemäß 1907/2006/EG (REACH) 1. STOFF / ZUBEREITUNGS- UND FIRMENBEZEICHNUNG Produktidentifikator : Argon, verdichtet Handelsname : Argon S 4.6 Sicherheitsdatenblatt-Nummer Chemische Bezeichnung Chemische Formel Registrierungsnummer

Mehr

MutaREAL Cytomegalovirus real time PCR Kit

MutaREAL Cytomegalovirus real time PCR Kit MutaREAL Cytomegalovirus real time PCR Kit Screening Test für den Nachweis von humanen Cytomegaloviren (CMV) mittels real time PCR. KV2900324 KV2900396 Nur für Forschungszwecke Immundiagnostik AG, Stubenwald-Allee

Mehr

RESOLUTION OIV/OENO 427/2010 KRITERIEN FÜR METHODEN ZUR QUANTIFIZIERUNG VON POTENTIELL ALLERGENEN RÜCKSTÄNDEN EIWEISSHALTIGER SCHÖNUNGSMITTEL IM WEIN

RESOLUTION OIV/OENO 427/2010 KRITERIEN FÜR METHODEN ZUR QUANTIFIZIERUNG VON POTENTIELL ALLERGENEN RÜCKSTÄNDEN EIWEISSHALTIGER SCHÖNUNGSMITTEL IM WEIN RESOLUTION OIV/OENO 427/2010 KRITERIEN FÜR METHODEN ZUR QUANTIFIZIERUNG VON POTENTIELL ALLERGENEN RÜCKSTÄNDEN EIWEISSHALTIGER SCHÖNUNGSMITTEL IM WEIN Die GENERALVERSAMMLUNG, unter Berücksichtigung des

Mehr

Plasmidisolierung. Mit Plasmiden können Sie Gene in Organismen einschleusen und so deren Eigenschaften verändern.

Plasmidisolierung. Mit Plasmiden können Sie Gene in Organismen einschleusen und so deren Eigenschaften verändern. Plasmidisolierung Mit Plasmiden können Sie Gene in Organismen einschleusen und so deren Eigenschaften verändern. Was können Sie lernen? Sie lernen eine ringförmige DNA, ein Plasmid, zu isolieren. Mit diesem

Mehr

COM-1 Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme

COM-1 Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme COM-1 Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme 06.07.10 COM-1-Bedienungsanleitung - V 1.4 Seite 1 von 10 Wichtige Informationen Das COM 1 wurde mit großer Sorgfalt entworfen und hergestellt und sollte

Mehr

Datasheet. TriFaster Maximo Aufreinigung von DNA, RNA und Protein aus einer Probe

Datasheet. TriFaster Maximo Aufreinigung von DNA, RNA und Protein aus einer Probe TriFaster Maximo Aufreinigung von DNA, RNA und Protein aus einer Probe Features: - Extraktion von RNA, DNA und Proteinen aus der gleichen Probe - Für kleine und große Mengen von Probe - Gleichzeitiges

Mehr

Tierartbestimmung mittels spezifischer Polymerasekettenreaktion

Tierartbestimmung mittels spezifischer Polymerasekettenreaktion Einleitung Der Tierart-Kit SK1-12 enthält die notwendigen Materialien, um verarbeitete Tierarten in gängigen Fleisch- und Milchprodukten, z.b. Wurst oder Käse zu bestimmen. Ein Lehrerheft und fünf Schülerhefte,

Mehr

flocktype Mycoplasma Mg/Ms Ab Gebrauchsinformation

flocktype Mycoplasma Mg/Ms Ab Gebrauchsinformation Februar 2015 flocktype Mycoplasma Mg/Ms Ab Gebrauchsinformation 5 (Katalog-Nr. 274803) Zum Nachweis von Antikörpern gegen Mycoplasma gallisepticum und Mycoplasma synoviae 20 (Katalog-Nr. 274805) 274803,

Mehr

PFBV - ELISA. Enzyme Linked Immuno Sorbent Assay. zum Nachweis des. Pelargonium flower break virus (PFBV)

PFBV - ELISA. Enzyme Linked Immuno Sorbent Assay. zum Nachweis des. Pelargonium flower break virus (PFBV) Baumgartenstr. 5 D-79285 Ebringen (FRG) Tel.: +49 7664 600254 Fax: +49 7664 600255 Email: info@steffens-biotec.com PFBV - ELISA Enzyme Linked Immuno Sorbent Assay zum Nachweis des Pelargonium flower break

Mehr

Zuverlässige Diagnostik mittels der Proteom-Analyse im Urin (UPA)

Zuverlässige Diagnostik mittels der Proteom-Analyse im Urin (UPA) Zuverlässige Diagnostik mittels der Proteom-Analyse im Urin (UPA) Der neuartige und nicht invasive DiaPat -Urintest ermöglicht die zuverlässige Früherkennung von Erkrankungen. Darüber hinaus erlaubt die

Mehr

EU-SICHERHEITSDATENBLATT [gemäß GHS & NOHSC: 2011(2003)] Seite 1 von 5 Produkt: STAE Datum / Fassung: 01.06.2009 Überarbeitung: 4

EU-SICHERHEITSDATENBLATT [gemäß GHS & NOHSC: 2011(2003)] Seite 1 von 5 Produkt: STAE Datum / Fassung: 01.06.2009 Überarbeitung: 4 EU-SICHERHEITSDATENBLATT [gemäß GHS & NOHSC: 2011(2003)] Seite 1 von 5 1. Stoff- / Zubereitungs- und Firmenbezeichnung Handelsname: STAE Anwendung / Einsatz: Zum Befestigen von Komposit an der Zahnoberfläche.

Mehr

SOP-Doku PVP-ASA- 15/1-SSA. Probenvorbereitungen. Proteinfällung mit Sulfosalicylsäure. k.jansen@sykam.de Version 1.3 /21.8.2015

SOP-Doku PVP-ASA- 15/1-SSA. Probenvorbereitungen. Proteinfällung mit Sulfosalicylsäure. k.jansen@sykam.de Version 1.3 /21.8.2015 SOP-Doku PVP-ASA- 15/1-SSA Probenvorbereitungen k.jansen@sykam.de Version 1.3 /21.8.2015 SYKAM Chromatographie Vertriebs GmbH Carl-von-Linde-Straße 2 D-82256 Fürstenfeldbruck Standard Operating Procedure

Mehr

Präanalytische Phase in der Mikroskopie. Instrumente zur für die automatisierte und standardisierte Blutausstrichpräparation

Präanalytische Phase in der Mikroskopie. Instrumente zur für die automatisierte und standardisierte Blutausstrichpräparation Präanalytische Phase in der Mikroskopie Instrumente zur für die automatisierte und standardisierte Blutausstrichpräparation West Medica Digitale Mikroskopie Digitale Mikroskopie ist ein digitales Umfeld

Mehr

UMSTELLUNG DER RÖNTGEN-SCHNITTSTELLE DÜRR-DBSWIN AUF DÜRR-VDDS

UMSTELLUNG DER RÖNTGEN-SCHNITTSTELLE DÜRR-DBSWIN AUF DÜRR-VDDS UMSTELLUNG DER RÖNTGEN-SCHNITTSTELLE DÜRR-DBSWIN AUF DÜRR-VDDS Pionier der Zahnarzt-Software. Seit 1986. 1 Seite 1/5 Diese Anleitung soll Ihnen dabei helfen, eine bestehende DBSWIN-Anbindung über den Patientendatenexport

Mehr

Testanleitung. Quantitative Bestimmung der Tumor M2-PK Stuhltest Instruction Manual. Quantitative Determination of the Tumor M2-PK Stool Test

Testanleitung. Quantitative Bestimmung der Tumor M2-PK Stuhltest Instruction Manual. Quantitative Determination of the Tumor M2-PK Stool Test Testanleitung Quantitative Bestimmung der Tumor M2-PK Stuhltest Instruction Manual Quantitative Determination of the Tumor M2-PK Stool Test Tumor M2-PK ELISA Stuhltest/Stool Test REF Artikel-Nr./Catalog

Mehr

Anti - Titin - Antikörper - ELISA

Anti - Titin - Antikörper - ELISA Arbeitsanleitung Anti - Titin - Antikörper - ELISA Enzymimmunoassay für die quantitative Bestimmung von anti-titin-antikörpern in Serum und Plasma REF EA 601/48 6 x 8 2 8 C DLD Gesellschaft für Diagnostika

Mehr

GFR / Kreatinin Clearance < 60 ml/min/ 1,73m 2. Δ Serum Kreatinin Anstieg > 50% Niereninsuffizienz ja oder nein? Wie heisst der Referent?

GFR / Kreatinin Clearance < 60 ml/min/ 1,73m 2. Δ Serum Kreatinin Anstieg > 50% Niereninsuffizienz ja oder nein? Wie heisst der Referent? Quelle: youtube.com Wie heisst der Referent? Niereninsuffizienz ja oder nein? GFR / Kreatinin Clearance < 60 ml/min/ 1,73m 2 Soll man die Kreatinin Clearance messen oder berechnen?? Δ Serum Kreatinin Anstieg

Mehr

DEUTSCH. Spektikor, der Einweg-EKG-Detektor

DEUTSCH. Spektikor, der Einweg-EKG-Detektor DEUTSCH Spektikor, der Einweg-EKG-Detektor Gebrauchsanweisung 2013 Inhalt Allgemeines 2 Warnungen 2 Gebrauchsanweisung 3 Produktbeschreibung 3 Inbetriebnahme 3 Pulsanzeige 4 Nach dem Gebrauch 4 Symbole

Mehr

CryoPure Einfriersystem Beleben Sie Ihre Kryokonservierung. Effiziente und zuverlässige Kryokonservierung

CryoPure Einfriersystem Beleben Sie Ihre Kryokonservierung. Effiziente und zuverlässige Kryokonservierung CryoPure Einfriersystem Beleben Sie Ihre Kryokonservierung Effiziente und zuverlässige Kryokonservierung CryoPure Einfriersystem CryoPure - Qualitätskonzept Um Zellmaterialien und deren Bestandteile bei

Mehr

Zur Registrierung der Proben sind folgende Angaben auf dem Auftragsschein wichtig:

Zur Registrierung der Proben sind folgende Angaben auf dem Auftragsschein wichtig: Probentransport Zur Registrierung der Proben sind folgende Angaben auf dem Auftragsschein wichtig: Datum der Probenentnahme Uhrzeit der Probenentnahme Vollständige Patientendaten (Name, Vorname, Geburtsdatum

Mehr

Plasmidpräparation aus Bakterien Inhalt

Plasmidpräparation aus Bakterien Inhalt Inhalt Einleitung... 2 Materialien... 4 Gewinnung der Bakterien... 6 Zerstörung der Bakterien... 7 Trennung von Plasmid-DNA und genomischer DNA... 8 Reinigung der Plasmid-DNA... 10 Elution der gereinigten

Mehr

NEU: Serumprotein-Elektrophorese mittels Kapillarelektrophorese

NEU: Serumprotein-Elektrophorese mittels Kapillarelektrophorese 17.11.2009 Institut für Klinische Chemie Direktor: Prof. Dr. med. K. Brand NEU: Serumprotein-Elektrophorese mittels Kapillarelektrophorese Seit Oktober `09 erfolgt im Institut für Klinische Chemie die

Mehr

Presentation Draw. Bedienungsanleitung

Presentation Draw. Bedienungsanleitung Presentation Draw G Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie die gesamte Benutzerdokumentation für späteres Nachschlagen auf. In dieser Bedienungsanleitung bezieht sich der Begriff Zeiger auf den interaktiven

Mehr

Wasserchemie Modul 7

Wasserchemie Modul 7 Wasserchemie Modul 7 Prinzip eines heterogenen Enzyme ELISA Enzyme Linked Immuno Sorbent Assay Was sind Antikörper Antikörper (Immunoglobuline) sind Eiweißstoffe stoffe,, die Tiere und Menschen zur Abwehr

Mehr

RIDASCREEN Echinococcus IgG

RIDASCREEN Echinococcus IgG RIDASCREEN Echinococcus IgG Art. No.: K7621 R-Biopharm AG, An der neuen Bergstraße 17, D-64297 Darmstadt, Germany Tel.: +49 6151 8102-0 / Telefax: +49 6151 8102-20 1. Anwendungsbereich Für die in vitro

Mehr

l eisung Culture Consumables Eppendorf Cell Culture Consumables Gebrauchsanweisung

l eisung Culture Consumables Eppendorf Cell Culture Consumables Gebrauchsanweisung l eisung Culture Consumables sanweisung E) Eppendorf Cell Culture Consumables Gebrauchsanweisung Copyright 2015 Eppendorf AG. All rights reserved, including graphics and images. No part of this publication

Mehr

. = Standardabweichung, berechnet aus Ergebnissen, die unter Vergleichsbedingungen erhalten worden sind.

. = Standardabweichung, berechnet aus Ergebnissen, die unter Vergleichsbedingungen erhalten worden sind. RESOLUTION OIV/OENO 427/2010 Geändert Durch OIV-COMEX 502-2012 1 Definitionen der Verfahrenskriterien Richtigkeit r = Grad der Übereinstimmung zwischen dem aus einer großen Serie von Testergebnissen erhaltenen

Mehr

ZytoFast HPV High-Risk (HR) Types Probe (Digoxigenin

ZytoFast HPV High-Risk (HR) Types Probe (Digoxigenin ZytoFast HPV High-Risk (HR) Types Probe (Digoxigenin Digoxigenin-markiert markiert) T-1140-400 40 (0,4 ml) Zum Nachweis von Human Papilloma Virus (HPV) Typ 16/18/31/33/35/39/45/51/52/56/58/59/66/68/82

Mehr

Johannes Gutenberg-Universität Mainz Fachbereich Biologie, Institut für Zoologie Leitung: Prof. Dr. Wolfrum Datum: 15. April 2005

Johannes Gutenberg-Universität Mainz Fachbereich Biologie, Institut für Zoologie Leitung: Prof. Dr. Wolfrum Datum: 15. April 2005 Johannes Gutenberg-Universität Mainz Fachbereich Biologie, Institut für Zoologie Leitung: Prof. Dr. Wolfrum Datum: 15. April 2005 F1 Molekulare Zoologie Teil II: Expressionsanalyse Proteinexpressionsanalyse

Mehr

Gebrauchsinformation. Neospora-p38 ELISA Cattle

Gebrauchsinformation. Neospora-p38 ELISA Cattle Gebrauchsinformation Neospora-p38 ELISA Cattle Test zum Nachweis von IgG-Antikörpern gegen den Erreger Neospora caninum bei Rindern In-vitro Diagnostikum für Tiere Bestandteile des Kits: 1 Mikrotiterplatte,

Mehr

HF310 KAFFEEAUTOMAT GEBRAUCHSANLEITUNG

HF310 KAFFEEAUTOMAT GEBRAUCHSANLEITUNG HF310 KAFFEEAUTOMAT SICHERHEITSANWEISUNGEN Bitte lesen Sie die Gebrauchsanweisung aufmerksam durch. Verwenden Sie das Gerät nicht im Freien. Der Kaffeeautomat ist nur für den privaten Gebrauch im Haushalt

Mehr

ZytoLight FISH-Tissue Implementation Kit

ZytoLight FISH-Tissue Implementation Kit ZytoLight FISH-Tissue Implementation Kit Z-2028-20 20 Z-2028-5 5 Für die Fluoreszenz in situ Hybridisierung (FISH) unter Verwendung einer beliebigen ZytoLight-FISH-Sonde.... In-vitro-Diagnostikum gemäß

Mehr

Monoklonale Gammopathien: Paraproteindiagnos5k. Dr. Janina Hintze Frankfurt am Main, 16.09.2014 Janina.Hintze@bindingsite.de

Monoklonale Gammopathien: Paraproteindiagnos5k. Dr. Janina Hintze Frankfurt am Main, 16.09.2014 Janina.Hintze@bindingsite.de Monoklonale Gammopathien: Paraproteindiagnos5k Dr. Janina Hintze Frankfurt am Main, 16.09.2014 Janina.Hintze@bindingsite.de Übersicht ProdukAon der Immunglobuline (Ig) Nachweis monoklonaler Ig und Freier

Mehr

ASC (Systemcheck) Inhaltsverzeichnis. 1. Ziel. 2. Voraussetzungen. 3. Vorgehensweisen. 4. Details. 5. Verwandte Themen. 3.1. Systemcheck durchführen

ASC (Systemcheck) Inhaltsverzeichnis. 1. Ziel. 2. Voraussetzungen. 3. Vorgehensweisen. 4. Details. 5. Verwandte Themen. 3.1. Systemcheck durchführen ASC (Systemcheck) Bereich: Technik - Info für Anwender Nr. 0150 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweisen 3.1. Systemcheck durchführen 3.2. Netzwerk-Systemcheck durchführen 4. Details

Mehr

Life Cycle elektrischer Komponenten

Life Cycle elektrischer Komponenten Life Cycle elektrischer Komponenten Mario Fürst Siemens Functional Safety Professional «Life Cycle» elektrischer Komponenten Quelle: ZVEI, Oktober 2010, Life-Cycle-Management für Produkte und Systeme der

Mehr

Präanalytik in der Hämatologie: Tipps und Tricks Teil II

Präanalytik in der Hämatologie: Tipps und Tricks Teil II Präanalytik in der Hämatologie: Tipps und Tricks Teil II Xtra Vol. 14.2 2010 Nr. 8 Die korrekte Gewinnung einer Blutprobe hat innerhalb des präanalytischen Prozesses einen besonderen Stellenwert. Im letzten

Mehr

Bestellformular. Gültig bis

Bestellformular. Gültig bis Bestellformular Gültig bis 31.12.2015 So geht es!! Bestellformular ausdrucken! Produkte auswählen und gewünschte Menge eintragen! Praxisstempel drauf! Faxen an 044 718 38 39 Praxisstempel Unsere Stärken!!

Mehr

LuciPac -Pen Aqua. Von Kikkoman

LuciPac -Pen Aqua. Von Kikkoman LuciPac -Pen Aqua Von Kikkoman Zur Untersuchung der Verunreinigung von Flüssigkeiten durch ATP/AMP-Messung mittels Lumitester PD20, z.b. im Rahmen der Kontaminationskontrolle von Wassern und Abwassern.

Mehr

benutzerhandbuch Beachten Sie vor Inbetriebnahme des Produkts die Sicherheitshinweise.

benutzerhandbuch Beachten Sie vor Inbetriebnahme des Produkts die Sicherheitshinweise. benutzerhandbuch Beachten Sie vor Inbetriebnahme des Produkts die Sicherheitshinweise. Einsetzen des Akkupacks Willkommen bei Flip UltraHD 1 Schieben Sie die Akku-Verriegelung nach unten, um sie zu lösen.

Mehr

Risikomanagement bei Medizinprodukten

Risikomanagement bei Medizinprodukten Risikomanagement bei Medizinprodukten 10. Jahrestagung der AAL 24./25. September 2010 Stuttgart 2010 mdc medical device certification GmbH Risikomanagement 1 Regulatorische Grundlagen Richtlinie 93/42/EWG

Mehr

Offset, Buffer, Nullpunkt, DpH, Asymmetrie oder ph = 7.

Offset, Buffer, Nullpunkt, DpH, Asymmetrie oder ph = 7. Arbeitskreis Allgemeine Anleitung zur Kalibrierung F 01 Kappenberg und Messung von ph -Werten ph- Wert Vorinformation Die ph- Elektrode ist Umwelt- und Alterungsprozessen unterworfen. Aus diesem Grunde

Mehr

Update Anleitung I-STAT unter Windows 7 WICHTIG. > Version A30 Die Aktivierung der Barcodefunktion muß vor dem Update aktiviert werden

Update Anleitung I-STAT unter Windows 7 WICHTIG. > Version A30 Die Aktivierung der Barcodefunktion muß vor dem Update aktiviert werden Update Anleitung I-STAT unter Windows 7 WICHTIG > Version A30 Die Aktivierung der Barcodefunktion muß vor dem Update aktiviert werden Aktivierung der Barcodelesefunktion am VetScan I-STAT 1 1. VetScan

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Druckdatum: 26.07.2013 Seite 1 von 5 ABSCHNITT 1: Bezeichnung des Stoffs bzw. des Gemischs und des Unternehmens 1.1. Produktidentifikator 1.2. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs

Mehr

Gebrauchsanweisung. Microbial Transglutaminase (MTG) ELISA

Gebrauchsanweisung. Microbial Transglutaminase (MTG) ELISA Gebrauchsanweisung Microbial Transglutaminase (MTG) ELISA Enzymimmunoassay zur quantitativen Bestimmung von Mikrobieller Transglutaminase (MTG) Art.-Nr. E021 Für Forschungs & Entwicklungszwecke Revision

Mehr

CAPILLARYS PROTEIN(E) 6

CAPILLARYS PROTEIN(E) 6 CAPILLARYS PROTEIN(E) 6 Ref. 2003 Ref. 2023* 2015/05 VERWENDUNGSZWECK Der CAPIllArYS PrOtEIn(E) 6 Kit dient der trennung von humanem Serum- und urinproteinen in alkalischem Puffer (ph 9,9) durch Kapillarelektrophorese

Mehr

Plasmid DNA purification

Plasmid DNA purification Plasmid DNA purification Excerpt from user manual - Deutsch - NucleoBond Xtra NucleoBond Xtra NucleoBond Xtra Plus NucleoBond Xtra Plus January 2013 / Rev. 11 Plasmid DNA Purification Deutsch Einleitung

Mehr

3 GFP green fluorescent protein

3 GFP green fluorescent protein SCHNUPPERKURS GENTECHNIK 1 ExploHeidelberg 2 Klonierung des Phagen Lambda 3 GFP green fluorescent protein 4 Gens in a bottle Vanessa Hecht 1 ExploHeidelberg Stiftung Jugend und Wissenschaft GmbH Technologiepark

Mehr

SDS Polyacrylamidgelelektrophorese (SDS-PAGE) Mini-Gelträger nach Anleitung zusammenbauen. Saubere Handschuhe tragen!!!

SDS Polyacrylamidgelelektrophorese (SDS-PAGE) Mini-Gelträger nach Anleitung zusammenbauen. Saubere Handschuhe tragen!!! aktualisiert, 08.03.2011, Wera Roth1 SDS Polyacrylamidgelelektrophorese (SDS-PAGE) Anleitung für Minigele Mini-Gelträger nach Anleitung zusammenbauen. Saubere Handschuhe tragen!!! Glasscheiben ordentlich

Mehr

EG-Sicherheitsdatenblatt

EG-Sicherheitsdatenblatt Druckdatum: 28.11.2011 Seite 1 von 5 1. Bezeichnung des Stoffes bzw. des Gemischs und des Unternehmens Bezeichnung des Stoffes oder des Gemischs Verwendung des Stoffs/des Gemischs Alkalischer Reiniger.

Mehr

Protokoll zum Versuch Keramographie

Protokoll zum Versuch Keramographie Protokoll zum Versuch Keramographie Datum: 12.05.2009 Verfasser: Dimitrij Fiz Gruppe: 12 Betreuer: Maren Lepple 1. Einleitung Ziel des Versuchs ist die Präparation und Analyse von Zirkoniumoxidkeramiken.

Mehr

Durchführung einer Gel-Elektrophorese mit einem DNA-Gemisch

Durchführung einer Gel-Elektrophorese mit einem DNA-Gemisch Durchführung einer Gel-Elektrophorese mit einem DNA-Gemisch (Fotos vom 6. März 2013 Molekularbiologisches Praktikum 12 G-Kurs Biologie Herr Korne - am KOMM Homburg/Saar unter Anleitung von Frau Dr. Amoroso)

Mehr

"Inhomogen, Zonierung, oligoklonale Muster" Differenzierung der unklaren Immunfixation

Inhomogen, Zonierung, oligoklonale Muster Differenzierung der unklaren Immunfixation "Inhomogen, Zonierung, oligoklonale Muster" Differenzierung der unklaren Immunfixation PD Dr. med. Axel Regeniter Erste Proteinelektrophorese (1937) 2 1 Immunofixation. General principles and application

Mehr

VACUETTE. Urinsystem. Die praktische Lösung für die standardisierte Präanalytik.

VACUETTE. Urinsystem. Die praktische Lösung für die standardisierte Präanalytik. VACUETTE Urinsystem Die praktische Lösung für die standardisierte Präanalytik VACUETTE Urinystem Jede Urinprobe ist potenziell infektiös. Abhilfe schafft das geschlossene VACUETTE Urinsystem, das für eine

Mehr

Tel. : 052 / 234 44 00 Fax : 052 / 234 44 01. 01 / 251 51 51 (Tox-Zentrum) 052 / 234 44 00 (Bürozeit)

Tel. : 052 / 234 44 00 Fax : 052 / 234 44 01. 01 / 251 51 51 (Tox-Zentrum) 052 / 234 44 00 (Bürozeit) S I C H E R H E I T S D A T E N B L A T T Reinigungsverdünner 1. STOFF-/ZUBEREITUNGS- UND FIRMENBEZEICHNUNG Lieferant Steinfels Cleaning Systems Division der Coop, Basel St. Gallerstrasse 180 CH-8411 Winterthur

Mehr

Einfrieren von Nabelschnurblut. oder überflüssig?

Einfrieren von Nabelschnurblut. oder überflüssig? Einfrieren von Nabelschnurblut notwendig oder überflüssig? Einfrieren von Nabelschnurblut notwendig oder überflüssig? Impressum: Einfrieren von Nabelschnurblut notwendig oder überflüssig? Herausgeber,

Mehr

Gebrauchsinformation: Information für Patienten. Urgenin Tropfen Tinktur aus Serenoa repens (Bartram Small) ; Saft aus Echinacea purpurea (Moench)

Gebrauchsinformation: Information für Patienten. Urgenin Tropfen Tinktur aus Serenoa repens (Bartram Small) ; Saft aus Echinacea purpurea (Moench) Gebrauchsinformation: Information für Patienten Urgenin Tropfen Tinktur aus Serenoa repens (Bartram Small) ; Saft aus Echinacea purpurea (Moench) Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch,

Mehr

Bevor Sie mit dem Wechsel Ihres Sicherheitsmediums beginnen können, sollten Sie die folgenden Punkte beachten oder überprüfen:

Bevor Sie mit dem Wechsel Ihres Sicherheitsmediums beginnen können, sollten Sie die folgenden Punkte beachten oder überprüfen: Die personalisierte VR-NetWorld-Card wird mit einem festen Laufzeitende ausgeliefert. Am Ende der Laufzeit müssen Sie die bestehende VR-NetWorld-Card gegen eine neue Karte austauschen. Mit der begrenzten

Mehr

Prof. Dr. med. H.-P. Schultheiss Sprecher SFB-Geschäftsstelle und Verwaltung

Prof. Dr. med. H.-P. Schultheiss Sprecher SFB-Geschäftsstelle und Verwaltung Prof. Dr. med. H.-P. Schultheiss Sprecher SFB-Geschäftsstelle und Verwaltung Prof. Dr. med. W. Hoffmann, MPH Leiter Zentrales Datenmanagement, Epidemiologie und Biometrie - Projekt Z2 Standard Operating

Mehr