Kindertagesstätte Radlhöfe

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kindertagesstätte Radlhöfe"

Transkript

1 Öffnungszeiten Die Öffnungszeiten der Kita richten sich nach den sogenannten Buchungszeiten. Uns ist es wichtig, dass wir flexible Öffnungszeiten anbieten, vom Ganztagesplatz bis hin zur Vormittagsbetreuung. Unterstützungsleitungen in Notfällen (z. B. vorübergehende Längerbuchung aufgrund beruflicher Änderung, Notgruppen in den Ferien und Kooperationen mit Tagesmüttern etc.) nehmen wir als selbstverständlich. Derzeit haben wir in anderen Kitas eine Öffnungszeit von 7.00 Uhr bis Uhr Je nach Bedarf können wir uns vorstellen, donnerstags auch bis Uhr zu öffnen. Sie als Eltern können je nach Bedarf Ihr Kind zu den Zeiten anmelden, die Sie benötigen, jedoch mind. 20 Stunden in der Woche. Es gibt eine sogenannte pädagogische Kernzeit, die sich von 8.30 Uhr Uhr erstreckt. In dieser Zeit sollte Ihr Kind anwesend sein, da in dieser Zeit die pädagogischen Lernarrangements stattfinden. Sie haben auch die Möglichkeit an verschiedenen Tagen unterschiedlich zu buchen: Beispiel: Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Bringzeit Abholzeit Stunden Gesamtsstunden in der Woche: 39,5 Durchschnitt: 7 bis 8 Std. Sie zahlen die Gebühren also nach Durchschnitts-Stunden der Woche.

2 Schließzeiten Die Einrichtung hat voraussichtlich zwischen 28 und 30 Schließtage. Die genauen Terrmine stehen noch nicht fest.

3 Tagesablauf Es ist gerade in der offenen Arbeit wichtig, einen strukturierten Tagesablauf zu gewährleisten. Das gibt den Kindern Sicherheit und Orientierungshilfe. Je sicherer sich ein Kind in der Einrichtung fühlt, umso lieber geht es in die Einrichtung. Im Folgenden wird ein grober Fahrplan für einen möglichen Tagesablauf vorgestellt: Ab 7.00 Uhr 8.30 Uhr Bringzeit - die Kinder kommen 8.45 Uhr Morgenkreis in den Stammgruppen Begrüßung der Kinder, Erklärung, wie der Tag ablaufen wird, welche Aktionen stattfinden werden, Thema aufgreifen Uhr Brotzeit in den Krippengruppen 9.00 Uhr Beginn der Freispielzeit in den Kindergartengruppen und gleitende Brotzeit 9.30 Uhr Öffnung, d. h. die Kinder haben die Möglichkeit in einem der Funktionsräume die pädagogische Förderung wahrzunehmen. An bestimmten Tagen werden auch die Bildungsgruppen stattfinden, um für jede Alterstufe die bestmögliche Förderung zu erreichen. Es finden gezielte pädagogische Angebote statt Uhr Sammeln in der Stammgruppe, in der Krippe Wickeln, Toilettengang, Vorbereitung zum Mittagessen.

4 Tagesablauf Uhr Uhr Mittagessen je nach Gruppe. Die Kinder in den Krippengruppen essen in der Gruppe, die Kindergartenkinder essen in der Küche zu zwei verschiedenen Zeiten. Das Mittagessen wird selbstverständlich stets vom Fachpersonal betreut und begleitet Uhr Die Krippenkinder sowie die kleineren Kinder aus den übrigen Gruppen gehen zum Schlafen. Die anderen Kinder bleiben in den Gruppen und haben Freispiel. ab Uhr ab Uhr Die Abholzeit in den Kindergartengruppen beginnt. Die ersten Kinder je nach Buchungszeit können abgeholt werden. Die Schlafkinder stehen auf, Wickeln und es beginnt die Abholzeit Uhr Die Krippenkinder machen in ihrer Gruppe nochmals Brotzeit Uhr Die Kindergartenkinder haben noch Freispielzeit und es werden pädagogische Aktionen angeboten. Zu verschiedenen Zeiten ist auch der Garten geöffnet. In den Krippengruppen findet ebenfalls pädagogische Förderung neben dem Freispiel statt. Je nach Bedürfnissen können die Krippenkinder an den übrigen Aktionen teilnehmen, bei denen sie natürlich von der Fachkraft begleitet werden Uhr Die Einrichtung schließt.

5 Schlafen in der Einrichtung Die Kinder, die in der Einrichtung ihren Mittagschlaf halten werden, sollen sich rundum wohlfühlen. Wir achten selbstverständlich gerade bei Säuglingen auf den individuellen Schlafrhythmus und -gewohnheiten. In der Einrichtung gibt es für jede Gruppe einen speziellen Schlafraum mit dementsprechenden Schlafplätzen. Jedes Kind hat seine eigenen Gewohnheiten: mit Kissen, ohne Kissen, Schlafsack oder Decke. Um es noch heimeliger zu machen, sollten die Schlafenskinder ihre eigene Bettwäsche und das jeweilige Zubehör mitbringen. Schnuller, Kuscheltier usw. Denn mit dem, was nach Zuhause duftet, schläft es sich angenehmer. Unsere Schlafenszeit beginnt in der Regel um Uhr und endet um ca Uhr.

6 Essen und Trinken Essen und Trinken ist ein wichtiger Aspekt in der pädagogischen Arbeit. Es ist uns wichtig, dass Kinder ein gesundes und ausgewogenes Essen zu sich nehmen, um Konzentration, Wachstum und Entwicklung mit zu unterstützen. So ist es unumgänglich, neben einem ausgewogenen Frühstück, eine gesunde Brotzeit und ein warmes Mittagessen anzubieten. Im Folgenden wird aufgezeigt, welches Angebot Sie in unserer Einrichtung in Anspruch nehmen können. Uns ist es wichtig, dass die Ernährung der Kinder auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist. Wenn ihr Kind (z. B. Säugling) noch eine spezielle Babynahrung braucht, bringen Sie diese bitte mit. Je nach Essens-Rhythmus des Kindes werden wir darauf eingehen. Auch Allergien, kulturelle Anliegen oder Unverträglichkeiten berücksichtigen wir bei der Ernährung. Dies wird im persönlichen Anmelde-Gespräch besprochen. Brotzeit: Kindergarten Jedes Kind nimmt die Brotzeit in einer Brotzeittasche von zu Hause mit. Sie sollten darauf achten, dass die Brotzeit ausgewogen ist, es darf auch mal ein Schmankerl dabei sein. Außerdem wird stets frisches Obst angeboten. Krippe Es gibt eine sogenannte Brotzeit- Liste. Jede Familie ist eine Woche eingeteilt, Brotzeit für die Gruppe mitzubringen. Das bedeutet, sie bringen Brot, Wurst, Käse, Gemüse und Obst mit und die Erzieherinnen in der Gruppe bereiten die Brotzeit für die Kinder vor. Sie sind etwa 3 Mal im Jahr für das Mitbringen der Zutaten zuständig.

7 Essen und Trinken Zehn Elefanten, die sich gut kannten, hatten vergessen, ihr Frühstück zu essen, da sagt der eine: Weißt Du, was ich brauch? Zwanzig Bananen in meinem Bauch! Da sagt der andre: Ich auch! Guten Appetit Mittagessen: Wir als familienergänzende Einrichtung sind sehr darauf bedacht, ein ausgewogenes und gesundes Mittagessen anzubieten. Wir werden täglich von einem Service beliefert. Wir achten darauf, dass das Essen stets abwechslungsreich und gesund ist. Neben Suppe und Hauptspeise gibt es stets auch eine Nachspeise. Es gibt frischen Salat und Gemüse. Kindergarten Die Kindergartenkinder treffen sich ab Uhr in der großen Küche und werden dort vom Fachpersonal während dem Essen begleitet. Hierbei wird auch auf Rituale geachtet. Krippe Die Krippenkinder essen gemeinsam ab Uhr mit ihren Erzieherinnen in der Gruppe. Bei kleineren Kindern wird selbstverständlich auf die individuellen Bedürfnisse geachtet. Nach dem Mittagessen werden natürlich auch die Zähne geputzt, um so auch einen wichtigen Aspekt der Gesundheitserziehung zu fördern

8 Essen und Trinken Getränke: Neben der gesunden Ernährung ist es natürlich wichtig, dass Kinder genügend Flüssigkeit zu sich nehmen. Neben frisch zubereitetem Tee bieten wir Saftschorlen, Wasser und Kaba an. Wie auch beim Essen achten wir auf eventuelle Unverträglichkeiten. Bei kleineren Kindern, die noch spezielle Trinkbecher oder Flaschen benötigen, bitten wir Sie, diese mitzubringen.

Die Kinderkrippe. Eröffnung im Herbst Pädagogisches Zentrum

Die Kinderkrippe. Eröffnung im Herbst Pädagogisches Zentrum Die Kinderkrippe Eröffnung im Herbst 2011 Erkläre mir, und ich vergesse. Zeige mir, und ich erinnere. Lass es mich tun, und ich verstehe. Konfuzius St. Johannis-Verein Eggenfelden e.v. für Kinder-, Jugend-

Mehr

Träger der Einrichtung

Träger der Einrichtung Kindertagesstätte Regenbogen Wachenrother Weg 7 91315 Höchstadt a.d.aisch Leitung: Frau Dana Macioszczyk Tel: 09193/6391-50 Fax: 09193/6391-555 Mail: kita.regenbogen@hoechstadt.de Träger der Einrichtung

Mehr

Der Tagesablauf. Die Kinder, die uns halbtags bis maximal 15 Uhr besuchen, finden ihren Platz in der Juwelengruppe.

Der Tagesablauf. Die Kinder, die uns halbtags bis maximal 15 Uhr besuchen, finden ihren Platz in der Juwelengruppe. Der Tagesablauf Die Kinderkrippe Schatzinsel öffnet bei Bedarf um 6 Uhr morgens. Bis 8 Uhr werden alle Kinder im Erdgeschoss vom Frühdienst herzlich angenommen und liebevoll betreut. Ab 7:45 Uhr teilen

Mehr

Unser Kindergarten ABC

Unser Kindergarten ABC Unser Kindergarten ABC Abholberechtigung Abholberechtigt sind laut Satzung Personen ab 18 Jahren, die im Betreuungsvertrag schriftlich ermächtigt wurden. Änderungen und Ergänzungen müssen dem Personal

Mehr

Tagesablauf in der Kita Klinikzwerge. Start 06. April 2011

Tagesablauf in der Kita Klinikzwerge. Start 06. April 2011 Tagesablauf in der Kita Klinikzwerge Start 06. April 2011 - Mittag - bis ca. 9.15 Uhr Ankommen in der Kita (Bitte bringen Sie Ihr Kind pünktlich in die Kita.) im ganzen Haus Frühstück gruppenintern Wickelrunde

Mehr

2. Ein Tag in der Krippengruppe der Abenteuerkita St. Johannes 2.1 Tagesablauf

2. Ein Tag in der Krippengruppe der Abenteuerkita St. Johannes 2.1 Tagesablauf 1. Allgemeine Rahmenbedingungen für die Krippengruppe Die Abenteuerkita St. Johannes, Birkenweg 12 wird vertreten durch Herrn Pfarrer Glas und den gesamten Kirchenvorstand der Gemeinde. Das Personal für

Mehr

Kinderkrippe Die Schäfchen

Kinderkrippe Die Schäfchen Kinderkrippe Die Schäfchen Ev. Laurentius Kindergarten, Am Grundweg 33, 64342 Seeheim-Jugenheim, Telefon (06257) 82992; E-Mail: ev.kita.seeheim@ekhn; www.ev-kirche-seeheim-maclhen.de - 1 - Unser pädagogischer

Mehr

Miteinander Leben Lernen

Miteinander Leben Lernen Miteinander Leben Lernen 1. Vorstellung der Gruppe In unserer Kindergemeinschaftsgruppe finden 18 Kinder (max. 20 Kinder) im Alter von 18 Monaten bis 6 Jahren einen außerfamiliären Lebens- und Freiraum,

Mehr

TAGESABLAUF KINDERGARTEN

TAGESABLAUF KINDERGARTEN TAGESABLAUF KINDERGARTEN Bringzeit/ Ankommen Ab 7.00 Uhr können die Kinder der VÖ Gruppe in die Einrichtung gebracht werden, ab 7.45 Uhr die Kinder der Regelgruppe, freitags ab 8.00 Uhr. Bis spätestens

Mehr

Pädagogische Konzeption U3 der katholischen Kindertagesstätte Arche Noah

Pädagogische Konzeption U3 der katholischen Kindertagesstätte Arche Noah Pädagogische Konzeption U3 der katholischen Kindertagesstätte Arche Noah Pädagogische Konzeption U3 Aufgrund gesellschaftlicher Veränderungen und Bedürfnissen von Familien ermöglichen wir seit Sommer 2008

Mehr

Wir stellen uns vor! Kindergarten Villa Kunterbunt Oberer Bühlweg 13 71159 Mötzingen. Tel.: 07452-873220 E-Mail: villa-kunterbunt@moetzingen.

Wir stellen uns vor! Kindergarten Villa Kunterbunt Oberer Bühlweg 13 71159 Mötzingen. Tel.: 07452-873220 E-Mail: villa-kunterbunt@moetzingen. Kindergarten Villa Kunterbunt Oberer Bühlweg 13 71159 Mötzingen Tel.: 07452-873220 E-Mail: villa-kunterbunt@moetzingen.de Wir stellen uns vor! Das Profil unserer Einrichtung - wie wir unsere Arbeit umsetzen

Mehr

Ankommen Wir freuen uns, wenn Ihr Kind bis spätestens 8.15 bzw. 13.00 Uhr uns übergeben wird, um eine Störung des Gruppenablaufes zu vermeiden.

Ankommen Wir freuen uns, wenn Ihr Kind bis spätestens 8.15 bzw. 13.00 Uhr uns übergeben wird, um eine Störung des Gruppenablaufes zu vermeiden. Ankommen Wir freuen uns, wenn Ihr Kind bis spätestens 8.15 bzw. 13.00 Uhr uns übergeben wird, um eine Störung des Gruppenablaufes zu vermeiden. Abholen Wir bitten Sie, Ihr Kind pünktlich zu den gebuchten

Mehr

Kindergarten Kastell

Kindergarten Kastell Kindergarten Kastell Kontaktdaten: Lembergstr. 15 72172 Sulz a.n. 07454/40099 Fax 07454/407 1490 kiga.kastell@sulz.de Kindergartenleitung: Christine Bühl Öffnungszeiten: Regelgruppe Montag, Dienstag, Mittwoch,

Mehr

Unser Träger. Ev. Kirchengemeinde Glatten. Hinter der Kirche 2, 72293 Glatten, Tel. 07443-6347

Unser Träger. Ev. Kirchengemeinde Glatten. Hinter der Kirche 2, 72293 Glatten, Tel. 07443-6347 Unser Träger Ev. Kirchengemeinde Glatten Hinter der Kirche 2, 72293 Glatten, Tel. 07443-6347 Kleidung Bei uns in der Kita geht es quicklebendig zu. Es wird gemalt, gebastelt, geklebt und gematscht. Bitte

Mehr

Krippenkonzeption der ev.-luth. Kindertagesstätte Die Arche

Krippenkonzeption der ev.-luth. Kindertagesstätte Die Arche Obj103 Krippenkonzeption der ev.-luth. Kindertagesstätte Die Arche 1. Vorwort des Trägers 2. Unsere Einrichtung 2.1. Träger der Einrichtung 2.2. Lage 2.3. Räumlichkeiten und Außengelände 2.4. Öffnungszeiten

Mehr

Zwerge. a) Die Kinder in der Zwergengruppe

Zwerge. a) Die Kinder in der Zwergengruppe Zwerge a) Die Kinder in der Zwergengruppe In der Zwergengruppe spielen Kinder, im Alter zwischen vier und sechs Jahren zusammen. Die altersgleiche Gruppe ermöglicht auch dieser Gruppe durch das tägliche

Mehr

Betriebsreglement. 2. Trägerschaft Träger der Kinderkrippe Bärlitatze ist Janine Fellmann.

Betriebsreglement. 2. Trägerschaft Träger der Kinderkrippe Bärlitatze ist Janine Fellmann. Betriebsreglement 1. Was ist unser Ziel? Die Kinderkrippe Bärlitatze ist eine familienergänzende Einrichtung, welche Kinder im Alter von 3 Monaten bis 12 Jahre betreut. Wir unterstützen und ergänzen die

Mehr

Konzeption der Kinderkrippe des Städt. Kindergarten Monheim

Konzeption der Kinderkrippe des Städt. Kindergarten Monheim Konzeption der Kinderkrippe des Städt. Kindergarten Monheim Städt. Kindergarten und Kinderkrippe Schulstr. 3 86653 Monheim Tel. 0 90 91/38 62 Fax 0 90 91/50 87 405 E-Mail: kindergarten@monheim-bayern.de

Mehr

Marien-Hospital Euskirchen Kindergarten. Pädagogisches Kurz -Konzept des Kindergartens der Stiftung Marien-Hospitals Euskirchen

Marien-Hospital Euskirchen Kindergarten. Pädagogisches Kurz -Konzept des Kindergartens der Stiftung Marien-Hospitals Euskirchen Pädagogisches Kurz -Konzept des s der Stiftung Marien-Hospitals Euskirchen Verfasst von: Olivia Grimm, Kindertagesstätten Leitung Juli 2012 1 Inhalt A Das Bild vom Kind... 3 A.I Inklusion... 3 B Rahmenbedingungen...

Mehr

Konzeption der Kinderkrippe

Konzeption der Kinderkrippe Konzeption der Kinderkrippe Die schönsten Augenblicke des Lebens sind jene, in denen das Herz aus Freude und nicht aus Gewohnheit schlägt. 1. Organisation und Formen der pädagogischer Arbeit 1.1. tabellarischer

Mehr

Elterninformation A-Z. Kinderkrippe Nestkäfer

Elterninformation A-Z. Kinderkrippe Nestkäfer Elterninformation A-Z Kinderkrippe Nestkäfer A Abholen Wenn sie ihr Kind abholen, übernehmen sie mit der Begrüßung ihres Kindes wieder die Aufsichtspflicht. Achten sie dann bitte darauf, dass sich ihr

Mehr

Betriebsreglement. 1. Betreuungsgrundsätze. 2. Pädagogisches Konzept. 3. Betriebsbewilligung. www.bildungskonzept-elmar.ch

Betriebsreglement. 1. Betreuungsgrundsätze. 2. Pädagogisches Konzept. 3. Betriebsbewilligung. www.bildungskonzept-elmar.ch Unser Angebot Ganztagesbetreuung / Halbtagesbetreuung / variable Betreuung Zusätzliche Betreuung / Kompensation nichtbeanspruchter Betreuungstage 24-Stunden-Hütedienst in der Kita oder zu Hause nach Anmeldung

Mehr

Kinderkrippe Holzgünz

Kinderkrippe Holzgünz Kinderkrippe Holzgünz Konzeption Stand März 2012 Kindergarten-Kinderkrippe Holzgünz Hauptstraße 54 87752 Holzgünz 08393/7576 Kindergarten Holzgünz Krippenkonzeption 1.Rahmenbedingungen 1.1. Träger Träger

Mehr

Reglement. Kindertagesstätte im Unnergoms. 1. Einleitung. 2. Sinn und Zweck. 3. Ziele / Grundsätze

Reglement. Kindertagesstätte im Unnergoms. 1. Einleitung. 2. Sinn und Zweck. 3. Ziele / Grundsätze Reglement Kindertagesstätte im Unnergoms 1. Einleitung Das vorliegende Betriebsreglement gibt umfassend Auskunft über die Kindertagesstätte Gogwärgi. Es orientiert Eltern, die ihr Kind in die Kita bringen

Mehr

element-i Ernährungs-Konzept

element-i Ernährungs-Konzept element-i Ernährungs-Konzept für Kinderhäuser in Geschäftsführung der Konzept-e für Kindertagesstätten ggmbh Vorwort Gesunde Ernährung ist elementarer Bestandteil einer gesunden Lebenserhaltung und daher

Mehr

Auswertung des Elternfragebogens 2014

Auswertung des Elternfragebogens 2014 Auswertung des Elternfragebogens 014 Liebe Eltern, im Mai diesen Jahres baten wir Sie um Ihre Meinung zu unserer Einrichtung. Ein herzliches Danke an alle, die sich die Zeit genommen haben, um unseren

Mehr

~~~~~~~~~ Wohnzimmer Projekte : Malen Kochen Backen Basteln Zeichnen Ballspiele Modellieren Schachspielen Geschichten spielen

~~~~~~~~~ Wohnzimmer Projekte : Malen Kochen Backen Basteln Zeichnen Ballspiele Modellieren Schachspielen Geschichten spielen Das erweiterte Nachmittagsangebot für die Klassen 5, 6 und 7 ~~~~~~~~~ Wohnzimmer Projekte : Malen Kochen Backen Basteln Zeichnen Ballspiele Modellieren Schachspielen Geschichten spielen ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mehr

Kinderkrippe und Kindergarten St. Theresia Wolfegg

Kinderkrippe und Kindergarten St. Theresia Wolfegg Kinderkrippe und Kindergarten St. Theresia Wolfegg Träger: Katholische Kirchengemeinde St. Katharina Der Wolfegger Kindergarten St. Theresia gehört als sechsgruppige Kindertagesstätte zu den größten seiner

Mehr

TAGESABLAUF IM KINDERGARTEN

TAGESABLAUF IM KINDERGARTEN TAGESABLAUF IM KINDERGARTEN In der Zeit von 6.30 7.30 finden sich alle Kinder mit einer Pädagogin im Erdgeschoß im Raum 1 ein o In dieser Zeit werden bereits Freundschaften mit Kindern aus beiden Ebenen

Mehr

Kontakt. Kinder. Zeiten: Elternbeiträge: KITA BRAKHAHNSTR. Kindertagestätte Brakhahnstraße. Brakhahnstraße 23 27570 Bremerhaven Telefon: 0471/ 78017

Kontakt. Kinder. Zeiten: Elternbeiträge: KITA BRAKHAHNSTR. Kindertagestätte Brakhahnstraße. Brakhahnstraße 23 27570 Bremerhaven Telefon: 0471/ 78017 Kontakt Kindertagestätte Brakhahnstraße Brakhahnstraße 23 27570 Bremerhaven Telefon: 0471/ 78017 Kinder Zahl der Plätze: 100 Plätze 30 Ganztagsplätze 30 Halbtagsplätze 30 Hortplätze 10 Plätze für Kinder

Mehr

März 2013 ELTERNINFORMATION BMW BETRIEBSKITA. MÄRZ 2013

März 2013 ELTERNINFORMATION BMW BETRIEBSKITA. MÄRZ 2013 März 2013 ELTERNINFORMATION BMW BETRIEBSKITA. MÄRZ 2013 PA-212, März 2013 BMW BETRIEBSKITA MÜNCHEN. GEBÄUDE UND AUSSENANLAGEN. BMW BETRIEBSKITA MÜNCHEN. LAGEPLAN. ÜBERSICHT. Allgemein Grundstücksgröße

Mehr

KONZEPTION. Feriengarten Sommersprossen Leitung: Frau Dilek Sarisakaloglu Hindenburgstr. 38 94469 Deggendorf Tel. 0152/22693969

KONZEPTION. Feriengarten Sommersprossen Leitung: Frau Dilek Sarisakaloglu Hindenburgstr. 38 94469 Deggendorf Tel. 0152/22693969 KONZEPTION Feriengarten Sommersprossen Leitung: Frau Dilek Sarisakaloglu Hindenburgstr. 38 94469 Deggendorf Tel. 0152/22693969 VORWORT Der Feriengarten ist eine Einrichtung der Stadt Deggendorf, in der

Mehr

KRIPPENORDNUNG Kinderkrippe Rasselbande

KRIPPENORDNUNG Kinderkrippe Rasselbande Studentische Eltern-Kind-Initiativen e.v. Leopoldstr. 15 80802 München Tel. 089/38196-214 KRIPPENORDNUNG Kinderkrippe Rasselbande Agnesstr. 33, 80798 München, Telefon/Fax 089 2712587 1 1) Träger der Einrichtung

Mehr

Konzept. Ferienbetreuung. Markt

Konzept. Ferienbetreuung. Markt Konzept Ferienbetreuung Wiesentheid Markt Wiesentheid Vorwort Es sind Schulferien - aber nicht alle Eltern haben so lange Urlaub Was nun? Aufgrund der gesellschaftlichen Entwicklung wächst das Bedürfnis

Mehr

KOMMUNALE KINDERTAGESSTÄTTE LEMWERDER

KOMMUNALE KINDERTAGESSTÄTTE LEMWERDER KOMMUNALE KINDERTAGESSTÄTTE LEMWERDER Die KiTa Lemwerder ist eine Tageseinrichtung für Kinder bis 12 Jahren mit Krippe, Kindergarten und Hort. Die KiTa hat zwei Häuser:: Haus I: Büro & Kindergarten Haus

Mehr

Bring- und Abholzeiten Freitag: Bringzeit Uhr 1. Abholzeit Uhr 2. Abholzeit Uhr

Bring- und Abholzeiten Freitag: Bringzeit Uhr 1. Abholzeit Uhr 2. Abholzeit Uhr 1 KIGA Konzept 2 KIGA Konzept 3 KIGA Konzept 4 KIGA Konzept Montag bis Donnerstag Freitag 07.15 16.30 Uhr 07.15 15.00 Uhr Bring- und Abholzeiten Montag bis Donnerstag: Bringzeit 07.15 08.30 Uhr 1. Abholzeit

Mehr

Kindergarten St. Leonhard / Forst, Templhof 4, 82405 Wessobrunn Tel.: 0 88 09/ 858

Kindergarten St. Leonhard / Forst, Templhof 4, 82405 Wessobrunn Tel.: 0 88 09/ 858 Kindergarten St. Leonhard / Forst, Templhof 4, 82405 Wessobrunn Tel.: 0 88 09/ 858 Liebe Eltern, wir begrüßen Sie und Ihr Kind recht herzlich in unserem Kindergarten. Mit dem Besuch des Kindergartens beginnt

Mehr

Informationen für Eltern

Informationen für Eltern Integrative Kindertageseinrichtung Nardini Einrichtung der Lebenshilfe Landshut e. V. Informationen für Eltern Integrative Kindertageseinrichtung Nardini Gaisberg 19 bzw. 19a 84076 Pfeffenhausen Tel.:

Mehr

*Kath. Kindergarten Arche Noah * Lembergstr. 15/1 * 72355 Schömberg* *Tel.: 07427/2353 * E-mail: kindergarten-arche-noah@freenet.

*Kath. Kindergarten Arche Noah * Lembergstr. 15/1 * 72355 Schömberg* *Tel.: 07427/2353 * E-mail: kindergarten-arche-noah@freenet. 1. Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort... 3 2. Die Kinderkrippe Krabbelkäfer stellt sich vor... 3 2.1 Unser Team... 3 2.2 Öffnungszeiten... 4 2.3 Monatlicher Elternbeitrag... 4 2.4 Das Raumkonzept... 4 3. Aufnahmekriterien...

Mehr

In der. Froschgruppe bei den U3 Kindern

In der. Froschgruppe bei den U3 Kindern In der Froschgruppe bei den U3 Kindern Kommunaler Kindergarten Schulstrasse 2 33161 Hövelhof 05257/5009-710 kiga.schulstrasse@hoevelhof.de Die U3 Gruppe Mit in Krafttreten des KiBiz soll die Kleinstkindbetreuung

Mehr

.:

.: E-Mail.: ev.kita.haehnlein@ekhn-net.de Um in unsere Welt hineinzuwachsen, brauchen Kinder verlässliche Beziehungen. Sie brauchen die Liebe und Geborgenheit der Familie sowie Erfahrungsfreiraum für eigenes

Mehr

Erziehungspartnerschaft

Erziehungspartnerschaft 10 Erziehungspartnerschaft mit den Eltern Erziehungspartnerschaft mit den Eltern bedeutet für uns, die Eltern als Experten ihres Kindes zu sehen und gemeinsam die Bildung und Entwicklung des Kindes zu

Mehr

Kindertagesstätte Fliegenpilz Träger Förderverein Kindergarten Parsau e.v.

Kindertagesstätte Fliegenpilz Träger Förderverein Kindergarten Parsau e.v. Anmeldung Hiermit melden wir unser Kind: Anschrift: Vor und Nachname (Straße, Haus-Nr., PLZ, Ort, Tel.) Geboren am: Zur Spielgruppe (ab 2 Jahre) zum zur Vormittagsgruppe (ab 2 Jahre) zum zur Ganztagsgruppe

Mehr

Informationen von A Z

Informationen von A Z Informationen von A Z Wir hoffen auf gute Zusammenarbeit zum Wohle eures Kindes. Für Hinweise und Anregungen sind wir sehr dankbar und nehmen sie gerne entgegen. Bei Fragen wendet euch vertrauensvoll an

Mehr

Ergebnisprotokoll des Arbeitstreffen vom 6. Oktober 2011

Ergebnisprotokoll des Arbeitstreffen vom 6. Oktober 2011 Ergebnisprotokoll des Arbeitstreffen vom 6. Oktober 2011 Ziel: Der Zuckerfreie Vormittag soll flächendeckend in hessischen Kindertageseinrichtungen umgesetzt werden. Was ist der Zuckerfreie Vormittag?

Mehr

Montessori Kinderhaus Weimersheim Kinderhaus-Elternbrief Januar bis April 2016

Montessori Kinderhaus Weimersheim Kinderhaus-Elternbrief Januar bis April 2016 Montessori Kinderhaus Weimersheim Kinderhaus-Elternbrief Januar bis April 2016 Pädagogische Inhalte, Informationen und Termine Liebe Kinderhauseltern Das Kinderhausteam wünscht allen Eltern nachträglich

Mehr

Der kleine Zauberer MoriMu* gibt unserer Kinderkrippe ihren Namen. Leitbild

Der kleine Zauberer MoriMu* gibt unserer Kinderkrippe ihren Namen. Leitbild Der kleine Zauberer MoriMu* gibt unserer Kinderkrippe ihren Namen. MoriMu lebt in einer Hütte am Rande des Waldes im Zauberreich Mu. Er versinnbildlicht das Leben in der Natur, in Wald und Wiese. Das ist

Mehr

Studentische Eltern-Kind-Initiativen e. V. Leopoldstr. 15 80802 München

Studentische Eltern-Kind-Initiativen e. V. Leopoldstr. 15 80802 München Studentische Eltern-Kind-Initiativen e. V. Leopoldstr. 15 80802 München KINDERTAGESSTÄTTENORDNUNG Kita am Campus Martinsried Großhadenerstr. 6 82152 Martinsried Tel.: 089/ 21 80 74 01 0 Fax.: 089/ 21 80

Mehr

Projekt 7008: Arche Noah Kindergarten Unser Projekt trägt den Titel: Gesunde Brotzeit für alle!

Projekt 7008: Arche Noah Kindergarten Unser Projekt trägt den Titel: Gesunde Brotzeit für alle! Projekt 7008: Arche Noah Kindergarten Unser Projekt trägt den Titel: Gesunde Brotzeit für alle! Zielsetzung In den letzten Jahren haben wir vermehrt die Beobachtung gemacht, dass die Qualität der Brotzeit,

Mehr

Betriebsreglement. Kita Zauberwald, Kindertagesstätte Bubendorf. 1. Einleitung. 2. Sinn und Zweck. 3. Ziele / Grundsätze. 4. Betriebsbewilligung

Betriebsreglement. Kita Zauberwald, Kindertagesstätte Bubendorf. 1. Einleitung. 2. Sinn und Zweck. 3. Ziele / Grundsätze. 4. Betriebsbewilligung Kita Zauberwald, Kindertagesstätte Bubendorf Betriebsreglement 1. Einleitung Das vorliegende Betriebsreglement gibt umfassend Auskunft über die Kindertagesstätte Zauberwald. Es orientiert Eltern, die ihr

Mehr

Konzeption der katholischen Kindertageseinrichtungen Garching und Hochbrück. Tel.. 089 / 320 16 88

Konzeption der katholischen Kindertageseinrichtungen Garching und Hochbrück. Tel.. 089 / 320 16 88 Anhang zur Konzeption Beschreibung Kindergarten St. Josef Kath. Kindergarten St. Josef Münchener Str. 15 a 85748 Garching Tel.. 089 / 320 16 88 E-mail: St-Josef.Garching@kita.erzbistummuenchen.de Wenn

Mehr

Wir über uns. In der Krippe werden Kinder von ein bis drei Jahren, im Kindergarten von drei Jahren bis zur Einschulung betreut.

Wir über uns. In der Krippe werden Kinder von ein bis drei Jahren, im Kindergarten von drei Jahren bis zur Einschulung betreut. Wir über uns Der Kindergarten Rhüden besteht seit September 1974. Seit August 2011 besteht eine Krippengruppe mit 15 Kindern. Die heutige Träger ist die Stadt Seesen. Es gibt drei Kindergartengruppen.

Mehr

Ergänzung Konzeption Krippe

Ergänzung Konzeption Krippe Konzeption Kindergarten Vordorf Ergänzung Konzeption Krippe Rahmenbedingungen In unserer Krippe stehen in einer altersgemischten Gruppe bis zu 15 Plätze für Kinder bis 3 Jahre zur Verfügung. Die Gruppe

Mehr

Bertlein-Krippe EIN FREUNDLICHES HALLO UND HERZLICH WILLKOMMEN IN DER BERTLEIN KRIPPE!

Bertlein-Krippe EIN FREUNDLICHES HALLO UND HERZLICH WILLKOMMEN IN DER BERTLEIN KRIPPE! Bertlein-Krippe EIN FREUNDLICHES HALLO UND HERZLICH WILLKOMMEN IN DER BERTLEIN KRIPPE! Um Ihnen und Ihrem Kind den Start bei uns zu erleichtern, bekommen Sie mit unserem A WIE Anfang Anrufen Ausflüge Krippen-ABC

Mehr

Personalien der Eltern: Mutter: Name... Vorname. Geb... Tel.mobil... Tel.geschäftl. Beruf..

Personalien der Eltern: Mutter: Name... Vorname. Geb... Tel.mobil... Tel.geschäftl. Beruf.. E-Mail: kinderkrippe@biv-gilching.de Anmeldung für die Krippe Krippe... KKS (vormittag)... EKP... (Eintrittsdatum) Personalien des Kindes: Name.. Vorname... Geburtsdatum Staatsangehörigkeit.... Anschrift........

Mehr

Allgemeine Dokumentation. Chinderhort Appenzell

Allgemeine Dokumentation. Chinderhort Appenzell Allgemeine Dokumentation Chinderhort Appenzell Inhaltsverzeichnis: Seite Allgemeine Bestimmungen 2-3 Merkblatt zum Alltag im Chinderhort 4-5 Allgemeine Bestimmungen Angebote des Kinderhorts Der "Chinderhort"

Mehr

Anita Breitner- Käser Homepage: regenbogen.geisenfeld.de E- Mail: regenbogen@geisenfeld.de

Anita Breitner- Käser Homepage: regenbogen.geisenfeld.de E- Mail: regenbogen@geisenfeld.de _ Anita Breitner- Käser Homepage: regenbogen.geisenfeld.de E- Mail: regenbogen@geisenfeld.de Der Übergang: Der Übergang von der Krippe in den Kindergarten ist mit einer Trennungssituation verbunden. Immer

Mehr

Trägerverein Studentische Eltern-Kind-Initiativen e.v. Leopoldstr. 15, 80802 München Tel.: 089/38196-214. KRIPPENORDNUNG von

Trägerverein Studentische Eltern-Kind-Initiativen e.v. Leopoldstr. 15, 80802 München Tel.: 089/38196-214. KRIPPENORDNUNG von Trägerverein Studentische Eltern-Kind-Initiativen e.v. Leopoldstr. 15, 80802 München Tel.: 089/38196-214 KRIPPENORDNUNG von 1 Liebe Eltern, herzlich willkommen in der Kinderkrippe Meki und Murmele! Um

Mehr

Frösche und Libellen

Frösche und Libellen Frösche und Libellen Die Frösche- und Libellengruppe bietet Platz für insgesamt 20 Kinder. Dies ist unterteilt pro Gruppe: je 8 Plätze für Kinder ab 18 Monate und je 2 Plätze ab 12 Monate Die Gruppen werden

Mehr

Das ABC-Handbuch. Alle Informationen seitens Team, Eltern und Vorstand werden an den Boards im Kindergarten und Hort ausgehängt

Das ABC-Handbuch. Alle Informationen seitens Team, Eltern und Vorstand werden an den Boards im Kindergarten und Hort ausgehängt Das ABC-Handbuch A Adresse Ali Baba e.v. Eltern-Kind-Initiative (EKI) Berlinger Weg 1 81673 München Telefon 089 49 59 74 www.alibaba-kita.de Altersgruppen Die KITA arbeitet mit der großen Altersmischung,

Mehr

Kindergarten Schillerhöhe

Kindergarten Schillerhöhe Kindergarten Schillerhöhe Kontaktdaten: Mozartstr. 7 72172 Sulz a.n. 07454/2789 Fax 07454/407 1380 kiga.schillerhoehe@sulz.de Kindergartenleitung: Marion Maluga-Loebnitz Öffnungszeiten: Montag, Dienstag,

Mehr

Übergänge- sind bedeutsame Lebensabschnitte!

Übergänge- sind bedeutsame Lebensabschnitte! Übergänge- sind bedeutsame Lebensabschnitte! Liebe Eltern, Ihr Kind kommt nun von der Krippe in den Kindergarten! Auch der Übergang in den Kindergarten bedeutet für Ihr Kind eine Trennung von Vertrautem

Mehr

Betriebsreglement der Kinderkrippe Stups & Stepke

Betriebsreglement der Kinderkrippe Stups & Stepke Betriebsreglement der Kinderkrippe Stups & Stepke 1. Aufnahmebedingungen Die Kinderkrippe Stups & Stepke gewährt familien- und schulergänzende Betreuung für Kinder im Alter ab 3 Monaten bis zum Schuleintritt.

Mehr

Krippe. Erziehung, Bildung und Betreuung Für Kinder im Alter von 1-3 Jahren. Informationsbroschüre für Eltern

Krippe. Erziehung, Bildung und Betreuung Für Kinder im Alter von 1-3 Jahren. Informationsbroschüre für Eltern Krippe Erziehung, Bildung und Betreuung Für Kinder im Alter von 1-3 Jahren Informationsbroschüre für Eltern Liebe Eltern, Sie haben Ihr Kind in unserer Krippe angemeldet. In dieser Broschüre möchten wir

Mehr

Kinderkrippe. Die R.U.F. Mäuse 80797 München, Schleißheimerstr.224 Schwabing

Kinderkrippe. Die R.U.F. Mäuse 80797 München, Schleißheimerstr.224 Schwabing Diplom-Sozialpädagogin Manuela Franke Diplom -Sozialpädagogin Cilly Kalmanowicz www.ruf-muc.de 81925 München Englschalkingerstr. 140 91 07 24 24 Fax : 94 399 26 05 email: ruf@ruf-muc.de Schleißheimerstraße

Mehr

Infoblatt Kinderkrippe Zwergenhaus. Kontakt: Amthausstr. 13 88085 Langenargen Telefon: 07543-6050277 E-Mail: info@kinderkrippe-langenargen.

Infoblatt Kinderkrippe Zwergenhaus. Kontakt: Amthausstr. 13 88085 Langenargen Telefon: 07543-6050277 E-Mail: info@kinderkrippe-langenargen. Infoblatt Kinderkrippe Zwergenhaus Kontakt: Amthausstr. 13 88085 Langenargen Telefon: 07543-6050277 E-Mail: info@kinderkrippe-langenargen.de Die Gruppen: In unserem Haus befinden sich acht feste Gruppen

Mehr

Leben entdecken. Antonius Kindergarten. St. Johannis-Verein Eggenfelden e.v. Pädagogisches Zentrum für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Leben entdecken. Antonius Kindergarten. St. Johannis-Verein Eggenfelden e.v. Pädagogisches Zentrum für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Leben entdecken St. Johannis-Verein Eggenfelden e.v. für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Antonius Kindergarten Kinder brauchen Wurzeln und Flügel Johann Wolfgang von Goethe Wurzeln, um zu wissen wo

Mehr

Konzept für Unter Dreijährige

Konzept für Unter Dreijährige Kindergarten Rockenberg Bergstraße 14 35519 Rockenberg : 06033/66636 Konzept für Unter Dreijährige Klein sein Klein sein heißt Knie wund klein sein heißt Sand im Mund. Klein sein heißt Wasser spritzen.

Mehr

Qualitätsbereich. Mahlzeiten und Essen

Qualitätsbereich. Mahlzeiten und Essen Qualitätsbereich Mahlzeiten und Essen 1. Voraussetzungen in unserer Einrichtung Räumliche Bedingungen / Innenbereich Für die Kinder stehen in jeder Gruppe und in der Küche der Körpergröße entsprechende

Mehr

Integrativer Kindergarten Tannenstraße 5 86420 Diedorf Telefon: 08238 / 902601. Kindergarten - A B C

Integrativer Kindergarten Tannenstraße 5 86420 Diedorf Telefon: 08238 / 902601. Kindergarten - A B C Integrativer Kindergarten Tannenstraße 5 86420 Diedorf Telefon: 08238 / 902601 Kindergarten - A B C Abholen Bitte teilen Sie uns mit, wer berechtigt ist, ihr Kind abzuholen und an welchen Tagen es nicht

Mehr

Konzept der Krippe. Ev. Kindertagesstätte Pastorenberg

Konzept der Krippe. Ev. Kindertagesstätte Pastorenberg Konzept der Krippe Ev. Kindertagesstätte Pastorenberg 1 Ev. Kindertagesstätte Pastorenberg 1 / Kirchstr. 3 Fon: 05502-747 Krippe: 05502-911741 Mail : KTS.Pastorenberg.Dransfeld@evlka.de 37127 Dransfeld

Mehr

Inhalt: 1. Allgemeines. 2. Personal. 3. Räumlichkeiten. 4. Pädagogische Schwerpunkte. 5. Pädagogische Zielsetzungen. 6. Eingewöhnungsphase

Inhalt: 1. Allgemeines. 2. Personal. 3. Räumlichkeiten. 4. Pädagogische Schwerpunkte. 5. Pädagogische Zielsetzungen. 6. Eingewöhnungsphase Inhalt: 1. Allgemeines 2. Personal 3. Räumlichkeiten 4. Pädagogische Schwerpunkte 5. Pädagogische Zielsetzungen 6. Eingewöhnungsphase 7. Tagesablauf 8. Verpflegung 9. Öffnungszeiten 10. Elternbeiträge

Mehr

St.-Martin-Straße 15 85253 Kleinberghofen. Telefon: 08254/2221 Fax: 08254/995690. e-mail: www.kinderhaus.kleinberghofen@erdweg.de

St.-Martin-Straße 15 85253 Kleinberghofen. Telefon: 08254/2221 Fax: 08254/995690. e-mail: www.kinderhaus.kleinberghofen@erdweg.de St.-Martin-Straße 15 85253 Kleinberghofen Telefon: 08254/2221 Fax:08254/995690 e-mail: www.kinderhaus.kleinberghofen@erdweg.de Krippengruppe: Die Mäuse 7.00 Uhr 17.00 Uhr 13 Kinder 1 3 Jahre Stellv. Leitung

Mehr

3.3. Aufnahme und Betreuung der unter 3-jährigen in unserer Krippe. Öffnungszeit und Bringzeit ( siehe Konzeption vom Kindergarten)

3.3. Aufnahme und Betreuung der unter 3-jährigen in unserer Krippe. Öffnungszeit und Bringzeit ( siehe Konzeption vom Kindergarten) 3.3. Aufnahme und Betreuung der unter 3-jährigen in unserer Krippe Öffnungszeit und Bringzeit ( siehe Konzeption vom Kindergarten) 3.3.1. Aufnahme - Alter der Kinder: ab 0 Jahren - Aufnahmeverfahren: siehe

Mehr

Aktuelle Informationen zur Situation in den städtischen Kitas während des unbefristeten Streiks (Nr. 1/2015)

Aktuelle Informationen zur Situation in den städtischen Kitas während des unbefristeten Streiks (Nr. 1/2015) Püttlingen, den 27.05.2015 Aktuelle Informationen zur Situation in den städtischen Kitas während des unbefristeten Streiks (Nr. 1/2015) Liebe Eltern! Die Gewerkschaften haben alle Beschäftigten im Bereich

Mehr

Auszug aus dem Konzept zum Offenen Ganztag an der Angelo-Roncalli-Schule. 2.1 Ziele der pädagogischen Arbeit

Auszug aus dem Konzept zum Offenen Ganztag an der Angelo-Roncalli-Schule. 2.1 Ziele der pädagogischen Arbeit Auszug aus dem Konzept zum Offenen Ganztag an der Angelo-Roncalli-Schule 2.1 Ziele der pädagogischen Arbeit Unser Leitbild: Das Kind steht im Mittelpunkt Das positive Selbstwertgefühl der Kinder wird gestärkt

Mehr

Kindertagesstätte Pfarrstrasse

Kindertagesstätte Pfarrstrasse Kindertagesstätte Pfarrstrasse In dieser kleinen Übersicht finden Sie ein paar kurze Information zu unserer Kita. Sollten Sie sich für einen Platz in unserer Kita entscheiden, erhalten sie, mit weiteren

Mehr

Städt. Kindergarten Hetzerath

Städt. Kindergarten Hetzerath Städt. Kindergarten Hetzerath Herzlich Willkommen im Städt. Kindergarten Hetzerath Hatzurodestraße 21, 41812 Erkelenz Tel.: 02433/ 41296 Die Einrichtung liegt im Ortskern zwischen der Kirche und der Feuerwehrwache.

Mehr

Gliederung. 1 Unsere Einrichtung - die Wichtelgruppe (Goldfische) stellt sich vor. 1.1 Öffnungs- und Schließungszeiten 1.

Gliederung. 1 Unsere Einrichtung - die Wichtelgruppe (Goldfische) stellt sich vor. 1.1 Öffnungs- und Schließungszeiten 1. Gliederung 1 Unsere Einrichtung - die Wichtelgruppe (Goldfische) stellt sich vor 1.1 Öffnungs- und Schließungszeiten 1.2 Mitzubringen 2 Pädagogische Grundsätze 2.1 Das Bild vom Kind 2.2 Sozialerziehung

Mehr

Manuela Fritz. Kurs E 103d. Kultur. Dozent: Stefan Krienelke. Kulturreise zum tschechisch- deutschen Kindergarten in Prag. 1.

Manuela Fritz. Kurs E 103d. Kultur. Dozent: Stefan Krienelke. Kulturreise zum tschechisch- deutschen Kindergarten in Prag. 1. Manuela Fritz Kurs E 103d Kultur Dozent: Stefan Krienelke Kulturreise zum tschechisch- deutschen Kindergarten in Prag 1.Einleitung Tschechien hat mich schon immer einmal interessiert. Ich war neugierig

Mehr

3. Auf den Anfang kommt es an die Eingewöhnung

3. Auf den Anfang kommt es an die Eingewöhnung 3. Auf den Anfang kommt es an die Eingewöhnung 3.1. Die Eingewöhnung in die Kinderkrippe.. 3.2. Die Eingewöhnung in den Kindergarten. 3.3. Der Wechsel von der Kinderkrippe in den Kindergarten 3.4. Der

Mehr

Kindertagespflege. Kleine Räuberhöhle Lars Bücker & Heike Lorenz Ebereschenring 22 in Hann. Münden

Kindertagespflege. Kleine Räuberhöhle Lars Bücker & Heike Lorenz Ebereschenring 22 in Hann. Münden Kleine Räuberhöhle Kindertagespflege Kleine Räuberhöhle Lars Bücker & Heike Lorenz Ebereschenring 22 in 34346 Hann. Münden 05541-701864 kleine.raeuberhoehle@icloud.com www.kleine-raeuberhoehle.eu Kinder

Mehr

Kinderzeit - Informationen

Kinderzeit - Informationen Kinderzeit Karlsruhe - wo die Kinder mit den Bäumen wachsen Kleinkinderbetreuung mit naturpädagogischem Schwerpunkt (von ca. 22 Monaten ca. 3 ½ Jahren) sowie Waldspielgruppen für Kinder ab 4 Jahren Mein

Mehr

Pfarrcaritas Kindergarten St. Antonius

Pfarrcaritas Kindergarten St. Antonius Pfarrcaritas Kindergarten St. Antonius Wir begleiten unsere Kinder auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit und gehen jeden Umweg mit! Wir wollen die Kinder mit bestmöglicher Förderung auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit

Mehr

Pädagogische Konzeption

Pädagogische Konzeption Pädagogische Konzeption Die Tatsache, dass kleine Kinder unter drei Jahren zu Hause aufwachsen, ist heute keine Selbstverständlichkeit mehr. Die Lebensbedingungen innerhalb und außerhalb der Familien verändern

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Eine Einrichtung im. Leitung: Tosha Governali

Inhaltsverzeichnis. Eine Einrichtung im. Leitung: Tosha Governali 1 Leitung: Tosha Governali Inhaltsverzeichnis 1. Willkommen im Bunten Leben - Vorwort - Kurze Chronik - Der Verbund - Konzeptionelles - Gruppenstrukturen 2. Öffnungszeiten und Betreuungsmodelle 3. Der

Mehr

- lich Willkommen. im Haus für Kinder Schwanthalerhöhe. Philipp - Löwenfeld - Straße München

- lich Willkommen. im Haus für Kinder Schwanthalerhöhe. Philipp - Löwenfeld - Straße München - lich Willkommen im Haus für Kinder Schwanthalerhöhe Philipp - Löwenfeld - Straße 3 80339 München So erreichen Sie uns telefonisch: 089/599 76 433-0 Büro Nicole Maier (Bereichsleitung) Julia Voigt (Hausleitung)

Mehr

Kindergroßtagespflege Nassenfels V i l l a R e g e n b o g e n

Kindergroßtagespflege Nassenfels V i l l a R e g e n b o g e n Kindergroßtagespflege Nassenfels V i l l a R e g e n b o g e n Qualifizierte Tagespflege für Kinder von ca. 1 12 Jahren Am Weiherfeld 2 85128 Nassenfels-Meilenhofen Tel. 08424-885793 Liebe Eltern, liebe

Mehr

Konzeption der Kindertagesstätte Langelsheim Kindervilla Pippilotta

Konzeption der Kindertagesstätte Langelsheim Kindervilla Pippilotta Konzeption der Kindertagesstätte Langelsheim Kindervilla Pippilotta Möncheholzring 27 38685 Langelsheim 05326/86814 kiga-langelsheim@gmx.de Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort 1 Öffnungszeiten und Ferien

Mehr

Betriebskonzept der Kindertagesstätte Grendolin

Betriebskonzept der Kindertagesstätte Grendolin Betriebskonzept der Kindertagesstätte Grendolin Das vorliegende Betriebskonzept gibt umfassend Auskunft über die Kindertagesstätte Grendolin. Es orientiert Eltern, die beabsichtigen, ihr Kind in die Kindertagesstätte

Mehr

KONZEPTION DES STÄDTISCHEN KINDERGARTENS GEMPFING BRAUNWEG 2, RAIN/GEMPFING TELEFON: 08432/535

KONZEPTION DES STÄDTISCHEN KINDERGARTENS GEMPFING BRAUNWEG 2, RAIN/GEMPFING TELEFON: 08432/535 KONZEPTION DES STÄDTISCHEN KINDERGARTENS GEMPFING BRAUNWEG 2, 86641 RAIN/GEMPFING TELEFON: 08432/535 KONZEPTION - WAS IST DAS? Mit diesem Schriftstück wollen wir Ihnen unsere pädagogische Arbeit näher

Mehr

Unser Kindergarten-ABC

Unser Kindergarten-ABC Unser Kindergarten-ABC Liebe Eltern des Sieglinde-Eckert-Kindergartens, dieses kleine Kindergarten-ABC soll für Sie und Ihre Familie eine übersichtliche Informationssammlung sein, damit Sie und Ihr Kind

Mehr

Krippen ABC Kinderkrippe Biene Maja Kindergarten e.v. Schönchenstr. 12 / Authariplatz 9 81545 München

Krippen ABC Kinderkrippe Biene Maja Kindergarten e.v. Schönchenstr. 12 / Authariplatz 9 81545 München Krippen ABC Kinderkrippe Biene Maja Kindergarten e.v. Schönchenstr. 12 / Authariplatz 9 81545 München Das Krippen ABC der Kinderkrippe Biene Maja A Ankommen Das Ankommen wird für die Eltern und die Kinder

Mehr

Kindertagesstätte "St. Margarethe/Hirten" Konzeption der Krippengruppe ~ 1 ~

Kindertagesstätte St. Margarethe/Hirten Konzeption der Krippengruppe ~ 1 ~ Kindertagesstätte "St. Margarethe/Hirten" Konzeption der Krippengruppe ~ 1 ~ 1. Vorwort 2. Die Krippe stellt sich vor 2.1 Unsere Gruppe 2.2 Unsere Räumlichkeiten 2.3 Unser Team 2.4 Unsere Öffnungszeiten

Mehr

STADT SEESEN. Konzeption STÄDTISCHE KINDERTAGESSTÄTTE AM SCHULPLATZ. Teil 2 Konzeption der Kinderkrippe. Stand: Juli 2015

STADT SEESEN. Konzeption STÄDTISCHE KINDERTAGESSTÄTTE AM SCHULPLATZ. Teil 2 Konzeption der Kinderkrippe. Stand: Juli 2015 STADT SEESEN Konzeption STÄDTISCHE KINDERTAGESSTÄTTE AM SCHULPLATZ Teil 2 Konzeption der Kinderkrippe Stand: Juli 2015 Kindertagesstätte Am Schulplatz Am Schulplatz 4 38723 Seesen Tel. 05381/48694 kitaschulplatz@t-online.de

Mehr

N A C H T K I T A. Neverland

N A C H T K I T A. Neverland N A C H T K I T A Neverland Liebe Eltern Eure Kinder sind schon bei uns in der Kita oder Sie möchten sich über unsere Arbeit informieren. Unsere Kita zeichnet sich aus durch: 1. Mischform aus altersgemischter

Mehr

Wir über uns: Die Kindergrippe Zauberturm. Die Krippenkinder sind nicht nur anders, wir brauchen auch etwas anderes!

Wir über uns: Die Kindergrippe Zauberturm. Die Krippenkinder sind nicht nur anders, wir brauchen auch etwas anderes! Wir über uns: Die Kindergrippe Zauberturm. vom Die Krippenkinder sind nicht nur anders, wir brauchen auch etwas anderes! Wir sind eine Gruppe mit 10 Kindern im Alter von 1 Jahr bis zum Kindergarteneintritt

Mehr

Reglement Kinderkrippe Wichtelhuus

Reglement Kinderkrippe Wichtelhuus Reglement Kinderkrippe Wichtelhuus 1 Einleitung Das vorliegende Reglement informiert und orientiert über Grundsätze, Tagesablauf, Personal, Tarife usw. Bei Vertragsabschluss zwischen Eltern und Krippe

Mehr

September 2015. WIR sind für SIE und IHRE KINDER da:

September 2015. WIR sind für SIE und IHRE KINDER da: September 2015 Liebe Eltern, wir begrüßen Sie ganz herzlich zum Start ins neue Kindergartenjahr! WIR sind für SIE und IHRE KINDER da: Kindergartenteam: Angelina Sacharow (Bezugs-Erzieherin, Gr. A), Anita

Mehr

» Das Hort ABC. Städtischer Kinderhort Starnberg Hirschanger 4 82319 Starnberg Tel. 08151 / 904625 Fax. 08151 / 444629 info@kinderhort-starnberg.

» Das Hort ABC. Städtischer Kinderhort Starnberg Hirschanger 4 82319 Starnberg Tel. 08151 / 904625 Fax. 08151 / 444629 info@kinderhort-starnberg. » Das Hort ABC Unser Hort ABC für die Eltern A wie «Alle sind in unserem Hort willkommen. «Abholung der Kinder bei Änderungen benötigen wir eine schriftliche Mitteilung oder einen Anruf. «Auf Wiedersehen

Mehr