meinebank Mitglieder- und Kundenmagazin der Hannoverschen Volksbank

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "meinebank Mitglieder- und Kundenmagazin der Hannoverschen Volksbank"

Transkript

1 meinebank Mitglieder- und Kundenmagazin der Hannoverschen Volksbank Nr Vertreterversammlung beschließt 5,5 % Dividende Gastredner Abtprimas Dr. Notker Wolf begeistert Zuhörer fair bringt mehr -Preisverleihung bei Radio ffn 8. Auflage des Wettbewerbs ist voller Erfolg SEPA kommt die Zeit drängt Jetzt den SEPA-Status-Check durchführen

2 2 Inhalt Aktuelles aus Ihrer Bank Vertreterversammlung Bernd Müntz wird Mitglied des Vorstands der Hannoverschen Volksbank 5 Vertreterversammlung beschließt Satzungsänderung 6 ServiceCenter Dollbergen eröffnet nach Modernisierung 6 Finanzagentur in Fuhrberg 7 Hannoversche Volksbank Immobilien zählt zu den besten Maklern Deutschlands 7 Geschäftsstellennetz 8 Auszubildende übernehmen eine Geschäftsstelle Jahre Betriebszugehörigkeit 8 Erfolgreich zum Bankfachwirt Service und Beratung 11 9 SEPA kommt die Zeit drängt 9 VR-Kennung der neue Zugang zur Online-Filiale 10 Das passende Geschenk zur Einschulung 10 Altersvorsorge: optimale Ruhestandsplanung In der Region engagiert Ihr Mitgliedervorteil: im Doppeldecker auf Stadtrundfahrt 12 Hannoversche Volksbank verleiht Fairnesspreis 12 Fünf VR-mobile übergeben 13 Termine 13 Stiftung Hannoversche Volksbank fördert zahlreiche Projekte 14 Volksbank-Renntag auf der Neuen Bult ist wieder ein Publikumsmagnet Impressum meinebank Herausgeber: Hannoversche Volksbank Redaktionsleitung: Marko Volck Kurt-Schumacher-Straße Hannover Telefon: Layout: Karin Obertreis 2013 Hannoversche Volksbank eg. Irrtum und Änderungen vorbehalten. Redaktionsmitarbeiter: Petra Dahle Corina Fuhlrott Daniela Koch Matthias Mollenhauer Michael Stadler Linda Wiebe Bildquellen: Seite 1, 2, 11: Hannover Marketing und Tourismus GmbH, Seite 3, 5: Irene Zandel, Seite 4, 6, 8, 12, 13, 14: Hannoversche Volksbank, Seite 10: istockphoto, Seite 2, 14: Frank Sorge

3 3 Sehr geehrte Mitglieder und Kunden, diese zweite Ausgabe von meinebank im Jahr 2013 erscheint direkt nach unserer Vertreterversammlung. Neben der Tatsache, dass wir über einen erfreulichen Verlauf des Geschäftsjahres 2012 berichten konnten, fesselte unser Gastredner Abtprimas Dr. Notker Wolf die mehr als 300 Teilnehmer mit seinem werteorientierten Vortrag. Mit seinen Ausführungen zur Freiheit und Verantwortung des Einzelnen hob er Werte hervor, die auch in der genossenschaftlichen Philosophie fest verankert sind. Auf Seite 5 stellen wir Ihnen Bernd Müntz als neues Vorstandsmitglied der Hannoverschen Volksbank vor. Herr Müntz verantwortet seit 1. Juli 2013 die Ressorts Kreditservice, Kreditüberwachung und Marktservice. In der aktuellen Ausgabe von meinebank erfahren Sie zudem mehr zu dem wichtigen Thema SEPA. Außerdem bekommen Sie Tipps vom Einschulungsgeschenk bis zur Ruhestandsplanung. Der Mitgliedervorteil bietet Ihnen eine vergünstigte Stadtrundfahrt durch Hannover in einem der neuen Doppeldeckerbusse. Wir wünschen Ihnen, dass der Panoramabus dann auch sein Verdeck öffnen darf und Sie das Cabrio-Gefühl genießen können. Die Stiftung Hannoversche Volksbank hat wieder Projekte unterstützt, die wir Ihnen gern vorstellen. Außerdem durften wir wieder fünf VR-mobile an gemeinnützige Organisationen übergeben und wir blicken auf den bereits traditionellen Familien-Renntag auf der Pferderennbahn Neue Bult zurück. Viel Spaß mit Ihrem Mitglieder- und Kundenmagazin! Ihr Jürgen Wache Sprecher des Vorstandes

4 4 Aktuelles aus Ihrer Bank Jürgen Wache, Vorstandssprecher der Hannoverschen Volksbank (links), Wolfgang Borsum, Aufsichtsratsvorsitzender (rechts), mit Gastredner Abtprimas Dr. Notker Wolf (Mitte) und den wiedergewählten Aufsichtsratsmitgliedern Werner Flügge (2. von links) und Heinrich Jacobi (2. von rechts) Vertreterversammlung der Hannoverschen Volksbank Jahresabschluss und Gewinnverwendung genehmigt Vorstand und Aufsichtsrat entlastet Aufsichtsrat: Werner Flügge und Heinrich Jacobi wieder gewählt Gastredner Abtprimas Dr. Notker Wolf stellt die Wertschöpfung mit Werten in den Mittelpunkt In der ordentlichen Vertreterversammlung der Hannoverschen Volksbank berichtete Jürgen Wache, Sprecher des Vorstandes der Volksbank, über das zurückliegende Geschäftsjahr 2012 und gab einen Ausblick in das laufende Jahr und die weitere wirtschaftliche Entwicklung. Auf Basis des guten Ergebnisses der Bank wurde durch die Vertreterversammlung eine Dividende von 5,5 % für 2012 beschlossen. Vorstand und Aufsichtsrat wurden einstimmig entlastet. In ihrem Amt bestätigt wurden der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Heinrich Jacobi sowie Aufsichtsratsmitglied und Vorsitzender des Prüfungsausschusses Werner Flügge. In seinem Bericht hob Vorstandssprecher Jürgen Wache das regionale Engagement der Hannoverschen Volksbank hervor. Mehr als 1. Mio. EUR stellte die Bank 2012 für soziale, sportliche und kulturelle Zwecke bereit. Die Aufmerksamkeit der mehr als 300 Zuhörer war dem Abtprimas der benediktinischen Konföderation in Rom, Dr. Notker Wolf, gewiss, als er in seinem Vortrag Wertschöpfung durch Werte in einem globalen Kontext die Notwendigkeit werteorientierter Unternehmensführung unterstrich. Den Genossenschaften attestierte er dabei durch ihre regionale Ausrichtung und das mitgliederbasierte Geschäftsmodell ein Höchstmaß an Kundenorientierung. Geschäftsentwicklung Veränderung Bilanzsumme ,0 % Kundeneinlagen * ,7 % Kundenkredite ,7% Jahresüberschuss 12,4 12,6 +1,2 % Mitglieder ,1 % Neue Mitglieder Mitarbeiter Davon Auszubildende Standorte/ Geschäftsstellen Davon SB-Center Stand: 28. Juni 2013 Anmerkung der Redaktion: Angaben wurden gegenüber meinebank Nr. 1 I 2013 aktualisiert und korrigiert.

5 Aktuelles aus Ihrer Bank 5 Bernd Müntz wird Mitglied des Vorstands der Hannoverschen Volksbank Der Aufsichtsrat der Hannoverschen Volksbank hat zum 1. Juli 2013 Bernd Müntz (verheiratet/zwei Kinder) in den Vorstand berufen. Der 46-jährige Diplom-Kaufmann verfügt über zusätzliche Qualifikationen als Steuerberater sowie Wirtschaftsprüfer und war viele Jahre als Verbandsprüfer beim Genossenschaftsverband tätig. Zudem sammelte er seit 2008 Führungserfahrung als Bereichsleiter in der Mainzer Volksbank mit dem fachlichen Schwerpunkt Marktfolge Kreditgeschäft. Neben Bernd Müntz gehören dem Vorstand der Hannoverschen Volksbank weiterhin Jürgen Wache (Sprecher), Gerhard Oppermann (stellv. Sprecher) und Gisbert Fuchs an. Als Vorstandsmitglied der Hannoverschen Volksbank verantwortet er die Ressorts Kreditservice und Kreditüberwachung sowie Markt- und Unternehmensservice und steuert die Tochtergesellschaft GENOrd. Bernd Müntz: Ich freue mich auf die neue Aufgabe in der attraktiven und starken Wirtschaftsregion Hannover-Celle. Als Genossenschaftsbank können wir hier mit unserer Leistungskraft überzeugen und unsere Marktposition beim gewerblichen und privaten Mittelstand ausbauen. Vertreterversammlung beschließt Satzungsänderungen Interview mit Wolfgang Borsum, Aufsichtsratsvorsitzender der Hannoverschen Volksbank Herr Borsum, die Vertreterversammlung hat am 25. Juni 2013 mehrere Satzungsänderungen beschlossen. Worum handelt es sich? Wolfgang Borsum: Der Aufsichtsrat hat sich in einer Arbeitsgruppe mit den sich verändernden Anforderungen an die Aufsichtsarbeit auseinandergesetzt. Im Kern ist der Aufsichtsrat dem Prinzip Mehr Aufsicht weniger Mitwirkung gefolgt. An diesem Grundsatz hat der Aufsichtsrat seine Geschäftsordnung ausgerichtet. Außerdem haben wir die Regelungen im 23 der Satzung angepasst, die eine gemeinschaftliche Beschlussfassung von Vorstand und Aufsichtsrat vorsehen. Die Übernahme oder Beendigung von Beteiligungen an Kapitalgesellschaften bis zu Euro und die Einrichtung oder Veränderung von SB-Standorten erfolgen künftig ohne eine vorherige gemeinsame Beschlussfassung. Im 29 der Satzung geht es um die Wahl der Vertreter der Mitglieder. Was ändert sich? Borsum: Die zweite Veränderung betrifft den Abschnitt der Satzung, der festlegt, wie viele Mitglieder jeder Vertreter vertritt. In Abhängigkeit von der Zahl der Mitglieder der Bank ändert sich dieser Schlüssel schrittweise. Aktuell vertritt jeder Vertreter 330 Mitglieder. Wir haben die Mitgliederentwicklung für die kommenden Jahre hochgerechnet. Dabei haben wir festgestellt, dass bei steigender Mitgliederzahl die Zahl der Vertreter sinken kann. Das wollen wir natürlich nicht. Damit die Zahl der Vertreter auch in Zukunft annähernd gleich bleibt, wurden hier entsprechende Änderungen vorgenommen. Die von der Vertreterversammlung beschlossenen Satzungsänderungen werden wir nach ihrer Eintragung im Genossenschaftsregister im Internet unter veröffentlichen.

6 6 Aktuelles aus Ihrer Bank Hannoversche Volksbank eröffnet ihr modernisiertes ServiceCenter Dollbergen Die Hannoversche Volksbank hat ihr ServiceCenter Dollbergen in der Wilhelm-Busch-Straße modernisiert. Während der Umbauphase war die Geschäftsstelle für sechs Tage geschlossen. Ende Mai ist sie in einer kleinen Feierstunde wiedereröffnet worden. Finanzagentur in Fuhrberg gestartet Schön, dass Sie wieder um die Ecke sind! So oder so ähnlich äußerten sich zahlreiche Fuhrberger. Eckhard Paga, zuständiger Filialdirektor, betonte in einer kurzen Ansprache die Wichtigkeit des Standortes Dollbergen für die Volksbank. Deswegen wurde auch kräftig investiert, berichtete er. Die Geschäftsstelle präsentiert sich in einem modernen Gewand und ist deutlich heller und freundlicher als zuvor. Den Kunden steht im Foyer ab sofort ein neuer Geldautomat zur Verfügung, an dem nicht nur Auszahlungen erfolgen, sondern auch Bareinzahlungen auf das eigene Konto vorgenommen werden können. Zum Abschluss der kleinen Feierstunde überreichte Eckhard Paga einen symbolischen Schlüssel an Kundenberaterin Angela Hornig und an Christina Meyer, die seit dem 1. Juli das Team in Dollbergen komplettiert. Diplom-Verwaltungsfachwirt Christian Queck leitet die Finanzagentur Mit einem Tag der offenen Tür hat die Hannoversche Volksbank im April neben dem Frischmarkt in der Mellendorfer Straße in Fuhrberg eine Finanzagentur eröffnet. Christian Queck begrüßte die zahlreichen Besucher mit kleinen Überraschungen und beantwortete bei einer Tasse Kaffee Fragen zu seinem Angebot. Das Beratungsangebot der Finanzagentur umfasst das gesamte Bankgeschäft, die Versicherungsleistungen der R+V sowie das Bauspargeschäft der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Die Agentur unterhält jedoch keinen Bargeldbestand. Hierfür steht unseren Kundinnen und Kunden in Fuhrberg das im November letzten Jahres eröffnete SB-Center zur Verfügung, erläutert Christian Queck. Die Finanzagentur Fuhrberg ist montags, dienstags und donnerstags von 9 Uhr bis Uhr geöffnet. Montags und donnerstags ist Christian Queck zudem von 15 bis 18 Uhr für die Kunden da, dienstags von 15 bis 19 Uhr, mittwochs von 9 bis 15 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr. Außerdem öffnet die Agentur jeden ersten Samstag im Monat von 9 Uhr bis 12 Uhr ihre Türen. Termine können unter der Telefonnummer vereinbart werden. Freuen sich über die modernisierten Räume: Christina Meyer, Angela Hornig und Filialdirektor Eckhard Paga

7 Aktuelles aus Ihrer Bank 7 Hannoversche Volksbank Immobilien zählt zu Deutschlands besten Maklern Wer die richtige Immobilie finden will, braucht bisweilen Hilfe von Profis: FOCUS-Spezial hat erstmals Immobilienmakler einem Qualitätscheck unterzogen. Zusammen mit dem FOCUS-Kooperationspartner ImmobilienScout24, dem größten deutschen Internet-Marktplatz für Immobilien, wurden die besten Makler Deutschlands ermittelt. Auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung zählt die Radaktion von FOCUS die Hannoversche Volksbank Immobilien zu Deutschlands besten Immobilienmaklern. Als Bewertungskriterium ging unter anderem die Weiterempfehlung von Kollegen mit ein. Weiterhin wurden Kundenempfehlungen auf ImmobilienScout24 und eine Direktbefragung der Makler als Parameter mit herangezogen. Top ImmobIlIen makler 2013 HAnnover DeutschlanDs Grösste Makler BewertunG Wir freuen uns sehr über diese tolle Auszeichnung, sagt Dietmar Busching, Geschäftsführer der Hannoverschen Volksbank Immobilien GmbH. Es bestätigt uns als starken und zuverlässigen Partner für Wohn- und Gewerbeimmobilien in den Regionen Hannover und Celle. Das Geschäftsstellennetz der Hannoverschen Volksbank Die Hannoversche Volksbank steht für Kundennähe und regionale Präsenz. Die Kundenanforderungen an die persönliche Beratung haben sich in den letzten Jahren jedoch erheblich verändert. Die Hannoversche Volksbank ist an 100 Standorten in der Wirtschaftsregion Hannover-Celle präsent. Wie sehen Sie dieses Angebot in der Zukunft? Jürgen Wache, Sprecher des Vorstands: Die Hannoversche Volksbank ist in der Region verankert und wird immer die Nähe zu ihren Mitgliedern und Kunden erhalten. Es gibt jedoch Faktoren, die es erforderlich machen, darüber nachzudenken, welche Leistungen an einzelnen Standorten erbracht werden können. In den kleineren Geschäftsstellen stand in der Vergangenheit der Service rund ums Konto im Mittelpunkt, der heute von den meisten Kunden über den SB-Service oder das Online-Banking erledigt wird. Gestiegen ist hingegen der Bedarf an qualifizierter Beratung in allen Finanzangelegenheiten. Hierfür brauchen Berater und Kunde Zeit, Ruhe und Diskretion. Zudem sind immer mehr Auflagen des Aufsichtsrechtes und des Verbraucherschutzes umzusetzen. Wir brauchen also zum einen ein flächendeckendes Netz mit SB-Service mit Geldautomaten, Kontoauszugsdruckern und mehr. Dieses Netz haben wir und bauen es weiter aus. Zum anderen müssen unsere Geschäftsstellen für eine diskrete Beratung in angenehmer Atmosphäre ausgestattet sein und über ein ausreichendes Einzugsgebiet verfügen. Hier sehen wir Handlungsbedarf und haben bereits einige Veränderungen umgesetzt. Mit Augenmaß wird das Leistungsangebot einzelner Standorte angepasst. So kann aus einem ServiceCenter ein SB-Center oder aber auch ein BeratungsCenter werden. Können Sie das konkretisieren? Gerhard Oppermann, stellvertretender Sprecher des Vorstands: Wir schauen uns die einzelnen Marktgebiete unserer Bank ganz in Ruhe an und definieren eine zukunftsorientierte Präsenz als Mix aus SB-Service und Beratung. Vorrangig ist dabei, dass wir für unsere Kunden weiterhin gut erreichbar sind und die qualitativen Leistungen rund um die Beratung erhöhen. Angenehmes Ambiente, hohe Diskretion und Parkmöglichkeiten sind Beispiele für Standortqualität. Natürlich spielen auch die regionalen Präferenzen unserer Kunden, wie zum Beispiel die Nutzung der Nahversorgung, eine wichtige Rolle. Unsere Mitglieder und Kunden können sich sicher sein, dass wir ohne Hektik fundierte Entscheidungen treffen und auch zukünftig mit einem modernen, zeitgemäßen Angebot in der Wirtschaftsregion Hannover-Celle vertreten sind.

8 8 Service und Beratung Auszubildende der Hannoverschen Volksbank übernahmen Geschäftsstelle in der Südstadt Zusammen 120 Jahre Betriebszugehörigkeit Bock auf Banking unter diesem Motto hat der Azubi- Jahrgang 2011 der Hannoverschen Volksbank die Geschäftsstelle Südstadt übernommen. Vom 10. bis 21. Juni durften die angehenden Bankkaufleute ihre Leidenschaft für den Beruf durch eigenständige Beratung unter Beweis stellen. Der Ausbildungsjahrgang hat die Verantwortung für die Leitung einer Geschäftsstelle übernommen und hierfür das Projekt Azubi-Geschäftsstelle 2013 ins Leben gerufen. Dabei wurde der gesamte Jahrgang sowohl in die Planung als auch in die Umsetzung einbezogen. Am Ende konnte jeder der 19 Azubis direkt oder indirekt in der Geschäftsstelle mitwirken und viele neue Erfahrungen für sich persönlich und für die weitere Zukunft in der Hannoverschen Volksbank sammeln. Von der Gestaltung der Flyer bis hin zur Personalplanung überall durften sie mitarbeiten. Vor allem die Teamarbeit ist hierbei sehr wichtig, denn die viele Arbeit war nur zu schaffen, indem die Aufgaben untereinander aufgeteilt wurden und jeder sich dabei auf die anderen verlassen kann, berichtet Malte Wölbern, Ausbildungsleiter der Hannoverschen Volksbank. Sechs der 19 Azubis sind in den zwei Wochen im Juni in die Rolle des Beraters geschlüpft. Für ihre Aufgabe wurden sie besonders geschult, damit sie das Beratungskonzept der Hannoverschen Volksbank während ihrer Arbeit in der Azubi-Geschäftsstelle erfolgreich umsetzen konnten. Ob nun Girokonto, Kreditkarte oder auch Fragen zur Ausbildung: Die sechs führten viele interessante Gespräche. Gerhard Oppermann und Jürgen Wache beglückwünschen die Jubilare Horst Huber, Helga Hinz und Friedrich Bauche Jeweils vier Jahrzehnte sind die Burgdorferin Helga Hinz, der Bissendorfer Friedrich Bauche und der Barsinghäuser Horst Huber berufstätig. Auch wenn sich fusionsbedingt der Name ihres Arbeitgebers zwischenzeitlich geändert hat, haben diese drei ihr gesamtes Berufsleben bei der Volksbank verbracht. Am Montag, den 2. April 1973 traten sie ihren Dienst bei der damaligen Volksbank Burgdorf bzw. Barsinghausen an. Helga Hinz leitete viele Jahre die Zweigstelle in Burgdorfs Weststadt und berät ihre Kunden nun im KompetenzCenter Burgdorf. Friedrich Bauche ist in der Wedemark als Leiter der Geschäftsstellen in Bissendorf und Mellendorf bekannt und ist heute als Bereichsleiter für das Filialkundengeschäft verantwortlich. Horst Huber leitete u.a. von 1990 bis 1995 die Niederlassung Barsinghausen. Er verantwortet heute als Leiter die Bereiche Organisationsentwicklung und Informationstechnologie. Jürgen Wache, Sprecher des Vorstandes der Hannoverschen Volksbank, und sein Stellvertreter Gerhard Oppermann gratulierten den Jubilaren in einer kleinen Feierstunde zu dem außergewöhnlichen Ehrentag. Erfolgreich zum Bankfachwirt Antje Wolter, Kundenberaterin im ServiceCenter Helstorf, und Kai Horstmann, Kundenberater im KompetenzCenter Berenbostel, haben sich in einem zweieinhalbjährigen berufsbegleitenden Studium an der GenoAkademie zur Fachwirtin Bank- Colleg bzw. zum Fachwirt BankColleg weitergebildet. Der Studiengang ist ein Weiterbildungsangebot der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Er vermittelt bankbetriebliche Grundlagen für ambitionierte junge Bankkaufleute. Neben allgemeinen und spezifischen Kenntnissen der Bankbetriebslehre, zu denen zum Beispiel die Liquiditätssteuerung, die Eigenkapitalberechnung und der Jahresabschluss von Kreditinstituten gehören, werden angehende Bankfachwirte in den Disziplinen Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Recht und Versicherungsgeschäft sowie ab dem 3. Semester in einem Vertiefungsmodul unterrichtet. Das Vertiefungsmodul ermöglicht es, zusätzliche Kenntnisse in dem Fachgebiet Privatkunden-, Firmenkunden- oder Immobiliengeschäft zu erwerben. Damit wird praxisnah die nötige fachliche Qualifikation für die Übernahme qualifizierter Aufgaben vermittelt.

9 Service und Beratung 9 SEPA kommt die Zeit drängt! Aufbau und Gliederung einer IBAN (International Bank Account Number) D E Etwas mehr als 200 Tage verbleiben noch bis zur Umstellung: Ab dem 1. Februar 2014 darf der unbare Zahlungsverkehr, also Überweisungen und Lastschriften, gemäß der SEPA-Verordnung (Single Euro Payments Area = einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum) auch im Inland nur noch nach den neuen, europäischen Regeln erfolgen. Das funktioniert jedoch nicht automatisch: Um von den Verbesserungen im Zahlungsverkehr zu profitieren, müssen neben den Banken auch Unternehmen, Vereine, Händler und Behörden jetzt aktiv werden. Andernfalls drohen Zeitverlust und Kosten, die vermeidbar sind. Verbraucher müssen sich hingegen nur an ihre neue Kontokennung gewöhnen. Um auch weiterhin am Lastschriftverfahren teilnehmen zu können, benötigen all diejenigen, die Geld von den Konten ihrer Kunden einziehen, eine Gläubiger-Identifikationsnummer. Diese erhalten Vereine, Unternehmen usw. direkt über das Internet von der Deutschen Bundesbank. Hier besteht also dringender Handlungsbedarf, denn erst mit Weiterleitung dieser Gläubiger-Identifikationsnummer an die Bank des Lastschrift-Einreichers können die technischen Voraussetzungen zum Einzug von SEPA-Lastschriften eingerichtet werden. Zu beachten ist außerdem, dass sich mit den SEPA-Lastschriftverfahren neue Anforderungen an Fach- und IT-Prozesse ergeben. SEPA-Lastschriften und SEPA- Überweisungen haben ein besonderes Datenformat, für das eine Umstellung der Softwaresysteme notwendig wird. Daher empfiehlt die Hannoversche Volksbank die Nutzung standardisierter, SEPA-fähiger Programme. Mit dem umfassenden SEPA-Status-Check unterstützt die Hannoversche Volksbank u.a. Firmenkunden, Vereine und Kunden, die Lastschriften mit Einzugsermächtigung oder Abbuchungsauftrag einziehen, bei der erfolgreichen Umstellung. Der SEPA-Status-Check befindet sich neben zahlreichen weiteren wichtigen Hinweisen zur SEPA-Umstellung auf der Homepage der Hannoverschen Volksbank (www. hanvb.de). Ergänzt wird dieses praxisnahe Informationsmaterial der Hannoverschen Volksbank um ein gezieltes Beratungsangebot. Für alle organisatorischen und technischen Fragen zur Umstellung des Zahlungsverkehrs für die im Besonderen davon betroffenen Firmen- und Vereinskunden stehen die Spezialisten der Volksbank zur Verfügung. Für den Verbraucher ändert sich hingegen nur die Kontokennung. Die neue, europaweit einheitliche Kontonummer IBAN besteht aus dem Länderkennzeichen (DE für Deutschland), einer zweistelligen, persönlichen Prüfziffer, der herkömmlichen Bankleitzahl sowie der Kontonummer. Die persönliche IBAN ist auf den Kontoauszügen und der Rückseite der VR-BankCard gedruckt. VR-Kennung der neue Zugang zur Online-Filiale Die VR-Kennung wird in den kommenden Monaten für die Kunden der Hannoverschen Volksbank immer wichtiger werden, ersetzt sie doch von April bis November 2013 schrittweise die Kontonummer bei der Anmeldung im Online-Banking über das PIN/TAN-Verfahren werden die bisherigen Kontonummern durch die IBAN ersetzt. Die VR-Kennung bietet die Möglichkeit, einen merkbaren Alias oder Benutzernamen zu wählen, mit dem man sich künftig im Online-Banking anmeldet. Informationen und Hilfestellungen gibt es im Internet auf der Homepage der Hannoverschen Volksbank:

10 10 Service und Beratung Das passende Geschenk zur Einschulung A BC Die Kindergartenzeit ist vorbei und der erste Schultag steht kurz bevor. Für die Kinder beginnt damit ein neuer und spannender Lebensabschnitt. Die Hannoversche Volksbank wünscht allen Erstklässlern zum Schulstart viel Glück und viel Freude. Nicht nur Lesen, Schreiben und Rechnen will jedoch gelernt sein, auch der richtige Umgang mit dem eigenen Geld ist wichtig. Mit einem Primax-Sparbuch lernen die Kinder frühzeitig, das eigene Geld selbst zu verwalten und einzuteilen, und werden im Handumdrehen zum Finanzexperten. In Verbindung mit dem Gute-Noten-Bonus können Kinder ihre Sparguthaben in den ersten beiden Schuljahren mit 2,5 % verzinsen lassen. Ab der 3. Klasse besteht sogar die Chance auf 3,5 % Zinsen. Außerdem bietet die Hannoversche Volksbank ihren Primax-Sparern viele tolle Aktionen und Veranstaltungen an. Für einen noch schöneren Schulstart hat die Hannoversche Volksbank zusätzlich ein kleines Geschenk für die Erstklässler vorbereitet. Bei der Eröffnung eines Primax-Kontos können die Kinder wählen zwischen einem Faber-Castell-Buntstifte- Set und einem 5-Euro-Spargutschein. Alle Kinder, die jetzt eingeschult werden und bereits ein Primax-Konto besitzen, können sich natürlich ebenfalls über ein Geschenk freuen. Weitere Informationen gibt es in allen Geschäftsstellen der Hannoverschen Volksbank Annna Altersvorsorge: optimale Ruhestandsplanung Rentenlücke, Inflation, Altersarmut, wachsende Lebenserwartung, steigende Krankheits- und Pflegekosten. Alles sind Begriffe, die jeder irgendwann gehört hat, die aber bei der Planung des eigenen Ruhestands selten beachtet werden. Viele haben eine grundsätzliche Einschätzung, was sie später benötigen, und würden gerne fürs Alter vorsorgen. Doch häufig sind die im Ruhestand anfallenden Kosten höher als erwartet. Insbesondere die stark steigenden Kosten im Kranken- und Pflegebereich werden oft nicht mit berücksichtigt. Inflation und Teuerung beachten Die Nichteinberechnung der Inflation und die Vernachlässigung der zukünftigen Preissteigerung können schnell zu einer Verzerrung der finanziellen Situation in der Zukunft führen. Dabei sollte beachtet werden, dass in zehn Jahren für eine derzeitige Rente durch die Inflationsrate eine geringere Kaufkraft besteht. Zudem wird gewarnt, dass die Preise in den von Rentnern stark genutzten, personalintensiven Dienstleistungen wie Gesundheit, Pflege und Freizeit schneller steigen als die durchschnittliche Inflationsrate. Freizeitaktivitäten beachten Viele zukünftige Ruheständler unterschätzen auch die Kosten im Freizeitbereich. Die Menschen werden gemessen am Alter immer fitter und stellen dann fest, dass das Hobby oder Sportstudio doch zu teuer ist und aus rein finanziellen und nicht aus gesundheitlichen Gründen die eine oder andere Reise nicht angetreten werden kann. Die Kundenberater der Hannoverschen Volksbank entwickeln gemeinsam mit den Spezialisten der R+V eine optimale und individuelle Ruhestandsplanung. Eine eventuelle Versorgungslücke wird erkannt und ein passendes Angebot geschnürt. Termine gibt es unter

11 In der Region engagiert 11 Ihr Mitgliedervorteil: im Doppeldecker auf Stadtrundfahrt Lust, das grüne Hannover aus einer ganz anderen Perspektive zu erleben? Dann haben die Mitglieder der Hannoverschen Volksbank jetzt die Gelegenheit, im Doppeldeckerbus die vielen Gesichter der Stadt kennen zu lernen. Entdecken Sie Prachtbauten wie beispielsweise das Neue Rathaus, die Altstadt mit ihren malerischen Gassen und die grüne Seite Hannovers mit den Herrenhäuser Gärten. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, ca. eineinhalbstündige Stadtrundfahrt mit Cabrio-Feeling. Denn der Bus bietet die Möglichkeit, sein Verdeck zu öffnen bislang einzigartig in Niedersachsen! Exklusiv für die Mitglieder der Hannoverschen Volksbank: Stadtrundfahrt im Panoramabus mit Gästeführer zum Vorzugspreis von 8 Euro pro Person. Folgende Termine stehen zur Auswahl:.. Sonntag, 1. September 2013, Uhr Mittwoch, 4. September 2013, Uhr Sonntag, 8. September 2013, Uhr Ein- und Ausstieg: vor der Tourist-Information, Ernst-August-Platz 8, Hannover (gegenüber Hauptbahnhof). Bitte finden Sie sich an dem betreffenden Termin ca. zehn Minuten vor Abfahrt am Treffpunkt ein. Der Bus bietet Platz für 70 Personen. Freie Sitzplatzwahl. Eine Einstiegsrampe und Abstellmöglichkeiten für zwei Rollstühle sind vorhanden (bitte anmelden!). Veranstalter der Stadtrundfahrt: Hannover CityTour e. K. Einsendeschluss ist jeweils zehn Tage vor der Rundfahrt. Die Teilnehmerzahl pro Bus ist begrenzt, die Plätze werden nach Eingang der Coupons vergeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Coupon: im Doppeldecker auf Stadtrundfahrt Exklusiv für Mitglieder der Hannoverschen Volksbank zum Vorzugspreis! Vorname/Name... Straße/Haus-Nr.... PLZ/Wohnort... Telefon... Mobiltelefon... (Wichtig für Rückfragen) Anzahl Personen... Terminwunsch (bitte ankreuzen) Sonntag, 1. September Mittwoch, 4. September Sonntag, 8. September Den Betrag in Höhe von... Euro buchen Sie bitte von meinem Konto... bei der Hannoverschen Volksbank (BLZ ) ab. Datum, Unterschrift... Mitgliedsnummer... Siehe Adressfeld auf der letzten Seite. Bitte unbedingt eintragen! Den Coupon bitte in einer unserer Geschäftsstellen abgeben oder per Post an die Hannoversche Volksbank eg, Corina Fuhlrott, Postfach 62 27, Hannover senden.

12 12 In der Region engagiert Hannoversche Volksbank verleiht Fairnesspreis Hinschauen statt wegsehen, aktiv werden statt abwarten, Fairplay statt Aggression. Der Wettbewerb fair bringt mehr bündelt die verschiedenen Projekte zur Präventionsarbeit in der Region Hannover-Celle. Bereits zum achten Mal wurde dieser Fairnesspreis für mehr Miteinander von der Hannoverschen Volksbank verliehen. Gewinner sind alle, die an diesem Wettbewerb teilgenommen haben, betonte der Filialdirektor der Volksbank, Karsten Andräs. Die Durchführung von Projekten zur Präventionsarbeit in allen Altersgruppen schafft so schon früh ein anderes Bewusstsein für das tägliche Miteinander. Mehr Fairness und Rücksichtnahme sind die Folge. Teilnahmeberechtigt an dem Wettbewerb waren Kindergärten und Schulen bis zur Sekundarstufe I mit einer oder mehreren Gruppen/Klassen, einem Projekt der gesamten Einrichtung oder Maßnahmen, an denen mehrere Kindergärten oder Schulen zugleich beteiligt sind. Die Initiative der Volks- und Raiffeisenbanken belohnt die Vermittlung von sozialen Kompetenzen. Für ein gutes gesellschaftliches Miteinander sind Fairness und Teamgeist eine unabdingbare Grundbedingung. In den von Karsten Andräs, Filialdirektor der Hannoverschen Volksbank, und ffn-moderator Martin Jürgensmann prämierten Projekten wird dies Kindern und Jugendlichen in Kindergärten und Schulen vermittelt. Martin Jürgensmann von Radio ffn interviewt die teilnehmenden Kinder Hannoversche Volksbank übergibt fünf VR-mobile 44 Bewerbungen hatten die Hannoversche Volksbank erreicht, nachdem das Geldinstitut im Spätsommer des letzten Jahres die gemeinnützigen Vereine und Institutionen innerhalb der Wirtschaftsregion Hannover-Celle aufrief, sich um ein VR-mobil zu bewerben. Fünf funkelnagelneue Autos des neuen Modells VW up! im Wert von jeweils rund Euro hatte die Volksbank ausgeschrieben. Die Attraktivität der VR-mobile ist ungebrochen, zeigte sich Gerhard Oppermann, stellvertretender Sprecher des Vorstandes der Hannoverschen Volksbank, begeistert, die vielen beeindruckenden Initiativen haben eine Auswahl nicht leicht gemacht. Ziel der Ausschreibung ist es, den für das Gemeinwohl Engagierten zu mehr Mobilität zu verhelfen.. Die. VR-mobile gehen an folgende gemeinnützige Vereine und Institutionen: Der Anker e. V., Celle (Sozialpsychiatrischer Dienst und Suchtberatung).. Politik zum Anfassen e. V., Hannover/Celle (Materialtrans-..port/Schulbesuche in der politischen Bildungsarbeit) Seelzer Brotkorb e. V. (Abholung von Lebensmitteln und..drogerieartikeln) Stephansstift e. V. Jugendhilfe, Hannover (Jugendhilfe/..Besuchskontakte) Selbsthilfe für Wohnungslose e. V., Hannover (Obdachlosenbetreuung)

13 In der Region engagiert 13 Termine Wann? Was? Wo? 4. September Informationsveranstaltung Life/Work-Planning-Workshop 7. September Ausflug in den Serengeti-Park Hodenhagen Oktober Life/Work-Planning-Workshop BIZ Hannover KompetenzCenter Hannover City Stiftung Hannoversche Volksbank Unterstützung für zahlreiche Projekte Seit ihrer Gründung im Jahr 2010 hat die Stiftung Hannoversche Volksbank bereits zahlreiche Projekte in der Region Hannover-Celle unterstützt. Allein im vergangenen Jahr konnten Fördergelder in Höhe von insgesamt Euro zugesagt werden. Zuletzt erhielt der Chor der Leibniz Universität Hannover einen Zuschuss von Euro für die Anschaffung von neuen Podesten. Für seine Proben und Auftritte benötigt der Chor diese. Die bislang genutzten Podeste konnten nicht mehr benutzt werden, da sie in den vorgegebenen Räumlichkeiten nicht brandschutzsicher gelagert werden konnten. Die neuen kleineren Podeste können leichter transportiert und entsprechend gelagert werden. Auch Profondo e. V. ein gemeinnütziges Beratungsbüro zu den Themen Jugend, Europa und Bildung freut sich über eine Spende in Höhe von Euro. Gefördert wird damit das Projekt Ich bin dann kurz weg!. Über Filme sollen junge Menschen an Berufsbilder und beruflichen Chancen herangeführt werden. Die Medien-Werkstatt Linden e. V. dreht hierbei einen Film über die Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes. Gisbert Fuchs, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Hannoversche Volksbank, freut sich: Die Stiftung engagiert sich in vielfältiger Weise und leistet wertvolle Unterstützung bei der Förderung von Kunst und Kultur, der Förderung hilfebedürftiger Menschen und im Bereich Erziehung und Bildung von Jugendlichen. Gisbert Fuchs und Chorleiterin Tabea Fischle (Bildmitte) bei der Übergabe der neuen Podeste an den Chor der Leibniz Universität

14 14 In der Region engagiert Volksbank-Renntag ist wieder Publikumsmagnet Insgesamt Zuschauer wollten in diesem Jahr am Pfingstmontag hochklassigen Pferdesport auf der Galopprennbahn Neue Bult in Langenhagen erleben. Zehn Rennen standen auf dem Programm, darunter als Hauptereignis das mit Euro dotierte Rennen um den Großen Preis der Hannoverschen Volksbank und als Einlage ein Haflinger- Rennen. Im Hauptrennen, einem Listenrennen für Stuten über die Distanz von Metern, setzte sich Nicolosio souverän durch. Bei der Haflinger-Trophy der Hannoverschen Volksbank siegte Miss Hannoversche Volksbank Sinja Böhm. Aber nicht nur Pferdesport wurde den kleinen und großen Gästen geboten. Auf dem Gelände hinter der Tribüne konnten sich vor allem die jüngeren Besucher nach Herzenslust austoben. Da gab es verschiedene Hüpfburgen, diverse Spielgeräte erforderten beim Jonglieren oder Balancieren große Geschicklichkeit. Wer wollte, konnte beim Ponyreiten selbst einige Runden drehen oder beim Mäuserennen die kleineren Vierbeiner anfeuern. Viel Andrang herrschte am Bastelstand, an dem die Kinder Steckenpferde basteln konnten. Zahlreiche Schmetterlinge, Feen, Löwen oder Spinnenmenschen verließen das beliebte Kinderschminken.

15 HVB0682_ANZ_FocusSiegel_184,5x205_HAZ_RZ.indd :01 Telefon: Fax: Ihre Ansprechpartner Unsere Immobilienangebote Rodewald Resthof mit 2 Wohneinheiten und Scheune, guter Zustand, ca m² Grundstück, 3 Garagen, ,- Matthias Maszke Bissendorf ZFH, Bj. 1966, modernisiert, ca. 202 m² Wfl., DG vermietet, Keller, ca. 819 m² Erbpachtgrdst., 698,- p.a., ,- Sascha Schröder Eigentumswohnungen Peter Läufer Makler in Hannover Britta Kühnast Maklerin in Bothfeld und Langenhagen René Schneider Makler in Hannover Matthias Maszke Makler in Neustadt und Garbsen Ronnenberg - Empelde gepflegte 2-Zi.-ETW, 1. OG, ca. 50 m² Wfl., helles Duschbad mit Fenster, Bj. 1960, großer Kellerraum, Garage möglich, ,- Peter Läufer Hannover Kleefeld Barsinghausen - Egestorf EFH mit Einliegerwohnung, ca. 128 m² Wfl., ca. 800 m² Grdst, Vollkeller, Garage, ,- Michaela Brandes Elze Ein Qualitäts- Siegel. Ein Qualitäts- Für Ihre vier Siegel. Wände. Für Ihre vier Wände. Alt - Langenhagen ZFH mit Einliegerwohnung, ca. 270 m² Wfl., 10 Zi., ca. 692 m² Grdst., 3 Garagen, Wintergarten, ,- Britta Kühnast Ein Qualitäts- Siegel. Für Ihre vier Wände. Marion Jackowski Maklerin in Burgdorf und Uetze Sascha Schröder Makler in Burgwedel Zi.-ETW, ca. 96 m² Wfl., ca. 8 m² Loggia, Bj. 1981, hochwertig modernisiert, EBK, Fahrstuhl, Garage möglich, ,- René Schneider Ein-/Zweifamilienhäuser EFH, Bj. 1965, teilmodernisiert, Vollkeller, ca. 115 m² Wfl., ca m² Grdst., 3 Garagen, ,- Sascha Schröder Die Hannoversche Volksbank Immobilien zählt laut FOCUS zu den besten Immobilien-Maklern Deutschlands mit Top-Kundenbewertungen und häufiger Weiterempfehlung. Wir empfehlen Ihnen: Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Beratung. Mehr unter: Die Hannoversche Volksbank Immobilien zählt laut Petra Jansing Maklerin in Celle Michaela Brandes Maklerin in Barsinghausen Barsinghausen - Egestorf RMH, ca. 83 m² Wfl., 3 Zi., Tageslichtbad, Gäste-WC, Bj. 1980, ca. 125 m² Grdst., Garage, ,- FOCUS zu den besten Immobilien-Maklern Deutschlands mit Top-Kundenbewertungen und häufiger Weiter- Wir empfehlen Ihnen: Überzeugen Winsen Sie sich - Bannetze Sülze - Eversenempfehlung. selbst von der Qualität unserer Beratung. Mehr unter: Haacke-Landhaus, 6 Zi., ca. 235 m² Wfl., 2 Bungalows (ca. 207 m² + ca. 186 m² Wfl.), Bj. 1990, ca m² Grdst., Kachelofen, ca m² Grdst., Kamin, 5 Bäder, Doppel- Sauna, Doppelgarage, ,- garage, u.v.m., ,- Michaela Brandes Petra Jansing Britta Kühnast HVB0682_ANZ_FocusSiegel_184,5x205_HAZ_RZ.indd :01 André Zauske Makler in Seelze Kristina Estraich Immobilienkauffrau Wietze Burgdorf - Weststadt Wunstorf - Mesmerode EFH (Fertighaus), ca. 165 m² Wfl., 6,5 Zi., Bj. 1980, ca m² Grdst., Keller, Doppelgarage, ,- ZFH, ca. 205 m² Wfl., ca. 626 m² Grdst., EG 4 Zi., DG 3 Zi., Keller, Garage, zurzeit vermietet, EG und DG im Sommer frei, ,- denkmalgesch. Fachwerkhaus, ca. 358 m² Wfl. inkl. ELW, ca m² teilbares Grdst., tolle Lage, Kamin, Scheune, Bj.1880, ,- Anette Radike Immobilienassistenz Edeltraut Detmering Immobilienassistenz Petra Jansing Marion Jackowski Matthias Maszke Anlage- / Gewerbeimmobilien Christine Surkau Immobilienassistenz Carina Langkabel Auszubildende Seelze - Stadt Hemmingen - Westerfeld Seelze EFH, ca. 142 m² Wfl., Bj. 1956, 6 Zi., ren.-bed., teilweise modernisiert, Keller, 2 Bäder, ca. 656 m² Grundstück, ,- André Zauske großes ren.-bed. RH, gute Lage, ca. 160 m² Wfl. zzgl. Vollkeller, ca. 355 m² Grdst., Kamin, Fußbodenhzg., Garage, uvm., ,- Peter Läufer MFH mit 5 WE, ca. 308 m² Wfl., Ausbaureserve, ca m² Grdst., Bj. 1955, 3 Carports, 2 TG, diverse PKW-Stellpl., Vollkeller, ,- André Zauske Dietmar Busching Geschäftsführer Soweit nicht anders genannt, alle Verkaufspreise zuzüglich Käuferprovision. Unser gesamtes Immobilienangebot mit Bildern finden Sie im Internet unter

16 Einkaufen wird zum Heimspiel: die 96-BankCard. Starker Auftritt: die 96-BankCard. Mit 10 % Rabatt auf Fanartikel und Dauerkarten. Mehr Informationen dazu in unseren Geschäftsstellen oder unter

SEPA. kurz und knapp erklärt

SEPA. kurz und knapp erklärt SEPA kurz und knapp erklärt Was versteht man unter Sepa? Sepa ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area, zu Deutsch: Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Mit Sepa wird ab 1. Februar 2014 der

Mehr

Raiffeisenbank Aiglsbach eg

Raiffeisenbank Aiglsbach eg Raiffeisenbank Aiglsbach eg SEPA im Überblick 1. Februar 2014: Der Countdown läuft Starten Sie jetzt mit der Umstellung Aufgrund gesetzlicher Vorgaben der EU werden zum 1. Februar 2014 die nationalen Zahlungsverfahren

Mehr

Jahresbericht 2008. Meine Bank. Raiffeisenbank Oberursel eg

Jahresbericht 2008. Meine Bank. Raiffeisenbank Oberursel eg Jahresbericht 28 Meine Bank Raiffeisenbank Oberursel eg Aus dem Vorstand Sehr geehrte Mitglieder, Kunden und Geschäftsfreunde, Die Raiffeisenbank Oberursel eg ist mit dem Krisenjahr 28 deutlich besser

Mehr

Firmenkunden. Private Banking. Betreuung. Das VR-WerteHaus Bad Krozingen: Ihr Kompetenz- Zentrum für Premium Banking.

Firmenkunden. Private Banking. Betreuung. Das VR-WerteHaus Bad Krozingen: Ihr Kompetenz- Zentrum für Premium Banking. Das VR-WerteHaus Bad Krozingen: Ihr Kompetenz- Zentrum für Premium. Firmenkunden Premium- neu erleben: Herzlich willkommen im VR-WerteHaus Bad Krozingen. VR-Werte aus Kompetenz. Vertrauen. Diskretion.

Mehr

Jahresabschlusspressekonferenz 2013

Jahresabschlusspressekonferenz 2013 Pressemitteilung Jahresabschlusspressekonferenz 2013 Gießen, 30. Januar 2014 Unsere Sparkasse steht für stabile und vor allem sichere Geldanlagen im Interesse der Menschen in unserer Region und für die

Mehr

meinebank Mitglieder- und Kundenmagazin der Hannoverschen Volksbank

meinebank Mitglieder- und Kundenmagazin der Hannoverschen Volksbank meinebank Mitglieder- und Kundenmagazin der Hannoverschen Volksbank Nr. 1 2013 Eintracht Hannover gewinnt Goldenen Stern des Sports Projekt Aktiv aus dem Stimmungstief überzeugt Jury auf Bundesebene Hannoversche

Mehr

Portrait der Volksbank Jever eg

Portrait der Volksbank Jever eg Ausbildung in der Volksbank Jever eg Die erste Adresse Portrait der Volksbank Jever eg Gründung in 1900 rechtliche und wirtschaftliche Selbstständigkeit Regionalprinzip Rechtsform: Genossenschaft (eg)

Mehr

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 Pressemitteilung 11. März 2015 Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank zieht Bilanz WITTLICH - Die Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank aus Wittlich setzt weiter auf persönliche

Mehr

Individualkunden-Beratung. So individuell wie Ihre Wünsche. Sparkassen-Finanzgruppe. www.blsk.de

Individualkunden-Beratung. So individuell wie Ihre Wünsche. Sparkassen-Finanzgruppe. www.blsk.de -Beratung. So individuell wie Ihre Wünsche. Sparkassen-Finanzgruppe www.blsk.de Wie können wir Sie überzeugen?»oft ist es besser, eine Stunde über sein Geld nachzudenken, als einen Tag hart dafür zu arbeiten«.

Mehr

SEPA der aktuelle Status: Vier Fragen an Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect

SEPA der aktuelle Status: Vier Fragen an Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect Die EU wächst immer weiter zusammen auch beim Zahlungsverkehr. In wenigen Monaten wird die Single Euro Payment Area (SEPA) eingeführt. Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect, erklärt, was sich

Mehr

Erfahren Sie mehr über SEPA und den Ablauf der Umstellung bei euroshell. Copyright of INSERT COMPANY NAME HERE

Erfahren Sie mehr über SEPA und den Ablauf der Umstellung bei euroshell. Copyright of INSERT COMPANY NAME HERE Erfahren Sie mehr über SEPA und den Ablauf der Umstellung bei euroshell. Was bedeutet SEPA? SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area, zu Deutsch: einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Dieser

Mehr

Jahresabschlusspressekonferenz 2014

Jahresabschlusspressekonferenz 2014 Pressemitteilung Jahresabschlusspressekonferenz 2014 Gießen, 3. Februar 2015 2014 war für unsere Sparkasse ein ereignisreiches und gutes Jahr. Wir haben ein gutes Ergebnis erzielt. Unsere Bilanzsumme stieg

Mehr

Liebe Studentinnen und Studenten!

Liebe Studentinnen und Studenten! Universität zu Lübeck Sektion Medizin Der Studiengangsleiter Ratzeburger Allee 160 23562 Lübeck Studierenden des 1. Semesters Studiengang Humanmedizin Der Studiengangsleiter Medizin Tel.: +49 451 500 4000

Mehr

Jahresabschlusspressekonferenz 2012

Jahresabschlusspressekonferenz 2012 Pressemitteilung Jahresabschlusspressekonferenz 2012 Gießen, 17. Januar 2013 Heute darf ich zum letzten Mal vor Ihnen stehen und die Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres kommentieren. Und, ich freue

Mehr

Die Ausbildung. zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann

Die Ausbildung. zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann Die Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal

Mehr

Die zahlreichen geladenen Gäste füllten den Servicebereich mit Leben und

Die zahlreichen geladenen Gäste füllten den Servicebereich mit Leben und Ausgabe 41 10/2015 Rückblick: Feierliche Eröffnung am 19.06.2015 Am 19. Juni hat der Vorstand und Aufsichtsrat zur feierlichen Eröffnung und Segnung des neuen Bankgebäudes eingeladen. Die zahlreichen geladenen

Mehr

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Wir bauen Zukunft auf Sicherheit

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Wir bauen Zukunft auf Sicherheit Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Wir bauen Zukunft auf Sicherheit Kurzbericht 2014 Im Überblick Stand 31. Dezember 2014 (Auszüge, gerundete Zahlen) Bilanzsumme 584 Mio.

Mehr

ratgeber SEPA, IBAN und BIC? Was bedeuten

ratgeber SEPA, IBAN und BIC? Was bedeuten Der Countdown läuft: In wenigen Monaten ist die gute, alte Kontonummer Geschichte. Ersetzt wird sie durch eine internationale Kontonummer mit bis zu 34 Stellen. Ab dem 1. Februar 2014 ist diese neue Zahlenkombination

Mehr

Ballungsräume Lösungen für die Markterschließung. Jürgen Wache, Hannoversche Volksbank

Ballungsräume Lösungen für die Markterschließung. Jürgen Wache, Hannoversche Volksbank Ballungsräume Lösungen für die Markterschließung Jürgen Wache, Hannoversche Volksbank Inhalt 1 2 3 Die Hannoversche Volksbank eg und ihr Umfeld Herausforderungen in Ballungsräumen Lösungsansätze der Hannoverschen

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

SEPA Die Stadtverwaltung Plauen stellt um

SEPA Die Stadtverwaltung Plauen stellt um SEPA Die Stadtverwaltung Plauen stellt um Inhalt Was ist SEPA? Was ist IBAN und BIC? Was bedeutet SEPA für die Bürger? bei Überweisungen bei Lastschriften Was bedeutet SEPA für die Stadt Plauen? Wo findet

Mehr

Kundenbefragung Private Banking 2012. Ergebnisse und Ziele. Sparkassen-Finanzgruppe. www.nordlb.de

Kundenbefragung Private Banking 2012. Ergebnisse und Ziele. Sparkassen-Finanzgruppe. www.nordlb.de Kundenbefragung Private Banking 2012. Ergebnisse und Ziele. Sparkassen-Finanzgruppe www.nordlb.de Vielen Dank für Ihre Beteiligung. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist der Schlüssel zu unserem Erfolg.

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Newsletter Nr. 11 der Bildungsregion Kreis Paderborn

Newsletter Nr. 11 der Bildungsregion Kreis Paderborn 9. Juni 2011 Newsletter Nr. 11 der Bildungsregion Kreis Paderborn Inhalt in Kürze Workshop definiert Ziele für den Übergang Schule-Beruf in der Bildungsregion 27. Juni, 1. Juli Ihre Rückmeldung zu den

Mehr

Zukunft der Energie. Anerkennungs- und Förderpreis 2007 für zukunftsweisende Konzepte und Projekte

Zukunft der Energie. Anerkennungs- und Förderpreis 2007 für zukunftsweisende Konzepte und Projekte Zukunft der Energie Anerkennungs- und Förderpreis 2007 für zukunftsweisende Konzepte und Projekte Anerkennungs- und Förderpreis Sehr geehrte Damen und Herren, Die verlässliche Versorgung von Wirtschaft

Mehr

BACHELOR OF ARTS - FOOD MANAGEMENT

BACHELOR OF ARTS - FOOD MANAGEMENT BACHELOR OF ARTS - FOOD MANAGEMENT Die SHF ist im dualen Studium Food Management ein perfekter Praxispartner, da es sich um ein mittelständisches Unternehmen handelt, in dem das Einbringen von neuen Ideen

Mehr

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus.

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 Das SEPA-Verfahren (SEPA: Single Euro Payments Area =

Mehr

5 SEPA-Lastschriftmandat: vom Kontoinhaber abweichender Schuldner 6 SEPA-Firmenlastschrift-Mandat

5 SEPA-Lastschriftmandat: vom Kontoinhaber abweichender Schuldner 6 SEPA-Firmenlastschrift-Mandat Inhaltsverzeichnis Umdeutung der bisherigen Einzugsermächtigung: 2 Hinweis... 2 mittels Brief... 3 mittels Brief einschließlich Vorabankündigung... 4 SEPA-Lastschriftmandat 5 SEPA-Lastschriftmandat: vom

Mehr

meinebank Mitglieder- und Kundenmagazin der Hannoverschen Volksbank

meinebank Mitglieder- und Kundenmagazin der Hannoverschen Volksbank meinebank Mitglieder- und Kundenmagazin der Hannoverschen Volksbank Nr. 1 2015 Mit Genossenschaftlicher Beratung zur Nr. 1 Bilanzsumme steigt auf 4,7 Mrd. Euro/4.000 neue Mitglieder gewonnen Ihr Mitgliedervorteil:

Mehr

SEPA VR-Networld Software 4.4x

SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA (Single Euro Payments Area) ist der neue europäische Zahlungsverkehr. Gemäß Vorgabe der EU müssen alle Bankkunden in Europa auf diese Verfahren umgestellt werden. Voraussetzung

Mehr

SEPA-Workshop. Fragen und Antworten. 30. Oktober 2013

SEPA-Workshop. Fragen und Antworten. 30. Oktober 2013 SEPA-Workshop Fragen und Antworten 30. Oktober 2013 Bundesverband deutscher Banken e. V. Burgstraße 28 10178 Berlin Telefon: +49 30 1663-0 Telefax: +49 30 1663-1399 www.bankenverband.de USt.-IdNr. DE201591882

Mehr

meinebank Mitglieder- und Kundenmagazin der Hannoverschen Volksbank

meinebank Mitglieder- und Kundenmagazin der Hannoverschen Volksbank meinebank Mitglieder- und Kundenmagazin der Hannoverschen Volksbank Nr. 2 2012 1 Vertreterversammlung der Hannoverschen Volksbank Axel Bree neu im Aufsichtsrat 5,5 % Dividende beschlossen Fair bringt mehr

Mehr

Informationsmappe SEPA-Lastschriften

Informationsmappe SEPA-Lastschriften Unternehmen und Verbraucher können Waren und Dienstleistungen heute in ganz Europa ohne besondere Hürden erwerben. Rechnungen begleichen und Forderungen einziehen ist mit SEPA, dem einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum,

Mehr

S PA auch Ihr Verein ist betroffen!

S PA auch Ihr Verein ist betroffen! S PA auch Ihr Verein ist betroffen! Herzlich willkommen zum Vereinsforum! Unser Programm für Sie Ehrenamt wichtiger Baustein unserer Gesellschaft S PA Auswirkungen für Ihren Verein Grundzüge der Vereinsbesteuerung

Mehr

Fragen zur Verschmelzung.

Fragen zur Verschmelzung. 1. Warum verschmelzen die Hamburger Bank und die Volksbank Hamburg? Durch den Zusammenschluss der Hamburger Bank und der Volksbank Hamburg entsteht eine regional ausgerichtete Volksbank für ganz Hamburg.

Mehr

Das Unternehmerbüro: Jetzt wird s leichter!

Das Unternehmerbüro: Jetzt wird s leichter! Das Unternehmerbüro: Jetzt wird s leichter! Unternehmerbüro in der Region Hannover Behördenmanagement Finanzierungs- und Fördermittelberatung Standortinformationen Krisenkontaktstelle Flächen- und Immobilienberatung

Mehr

Presseinformation der. zum Jahresabschluss 2013. Volksbank Heiligenstadt eg. Gemeinsam mehr erreichen.

Presseinformation der. zum Jahresabschluss 2013. Volksbank Heiligenstadt eg. Gemeinsam mehr erreichen. der Volksbank Heiligenstadt eg zum Jahresabschluss 2013 Gemeinsam mehr erreichen. Volksbank Heiligenstadt eg Inhalt: Pressetext zum Jahresabschluss 2013 Anhang: Foto des Vorstandes Unternehmensleitbild

Mehr

meinebank Mitglieder- und Kundenmagazin der Hannoverschen Volksbank

meinebank Mitglieder- und Kundenmagazin der Hannoverschen Volksbank meinebank Mitglieder- und Kundenmagazin der Hannoverschen Volksbank Nr. 3 2013 Kunden werben Kunden Jetzt mitmachen und sich belohnen lassen! easycredit ist der kundenfreundlichste Kredit Zehn Jahre: schnell

Mehr

Mit Werten Individualität gestalten.

Mit Werten Individualität gestalten. VR-PrivateBanking Mit Werten Individualität gestalten. Außergewöhnliche Zeiten erfordern eine außergewöhnliche Idee: VR-PrivateBanking. Nach der globalen Finanzmarktkrise überdenken viele Menschen ihre

Mehr

Geschäftsbericht 2014 Volksbank Hochrhein eg

Geschäftsbericht 2014 Volksbank Hochrhein eg Geschäftsbericht Bismarckstraße 29 79761 Waldshut-Tiengen So erreichen Sie uns ServiceCenter 7751 / 886- Montag bis Freitag von 8: bis 2: Uhr Fax: 7751 / 886-123 E-Mail: service@volksbank-hochrhein.de

Mehr

Nur noch 11 Monate FIRMENKUNDEN. Themen dieser Ausgabe - auf einen Blick: IBAN-Konverter. R-Transaktionen bei SEPA-Lastschriften.

Nur noch 11 Monate FIRMENKUNDEN. Themen dieser Ausgabe - auf einen Blick: IBAN-Konverter. R-Transaktionen bei SEPA-Lastschriften. Themen dieser Ausgabe - auf einen Blick: IBAN-Konverter R-Transaktionen bei SEPA-Lastschriften Nur noch 11 Monate In der Ausgabe Nr. 11 berichteten wir über eine sehr verhaltene Vorbereitung seitens der

Mehr

BIOMA Energie AG Kraftwerkepool Aktiengesellschaft FN 245469i Sitz: politische Gemeinde Salzburg Geschäftsanschrift: 5020 Salzburg, Giselakai 45

BIOMA Energie AG Kraftwerkepool Aktiengesellschaft FN 245469i Sitz: politische Gemeinde Salzburg Geschäftsanschrift: 5020 Salzburg, Giselakai 45 Absender: Käferheimerstraße 153 A 5071 Wals-Siezenheim Käferheimstraße 153 A-5071 Wals-Siezenheim Vorstand und Aufsichtsrat Telefon: +43 / (0) 662 / 857028-10 Fax: +43 / (0)662 / 857028-11 E-mail: info@bioma-energie.at

Mehr

IMMOBILIEN VERKAUFEN: STRESSFREI UND SOLIDE

IMMOBILIEN VERKAUFEN: STRESSFREI UND SOLIDE IN GU TEN WÄN DEN 2 VERKAUFEN IMMOBILIEN VERKAUFEN: STRESSFREI UND SOLIDE Ein Haus steht zum Verkauf oder Sie möchten Ihre Eigentumswohnung verkaufen? Ein Schritt, den man nicht alle Tage macht. Benötigen

Mehr

Nicole Oppermann neue. Geschäftsführerin in der Sicherheit. Interview. Presseinformationen. Ehemalige Personalmanagerin macht steile Karriere

Nicole Oppermann neue. Geschäftsführerin in der Sicherheit. Interview. Presseinformationen. Ehemalige Personalmanagerin macht steile Karriere Presseinformationen Ehemalige Personalmanagerin macht steile Karriere Nicole Oppermann neue Geschäftsführerin in der Sicherheit (Osnabrück, 16.04.2012) Nicole Oppermann übernahm Anfang April die Geschäftsführung

Mehr

Umstellung auf SEPA. Überweisungen / Lastschriften. Workshop Software GmbH Siemensstr. 21 47533 Kleve 02821 / 731 20 02821 / 731 299

Umstellung auf SEPA. Überweisungen / Lastschriften. Workshop Software GmbH Siemensstr. 21 47533 Kleve 02821 / 731 20 02821 / 731 299 Umstellung auf SEPA Überweisungen / Lastschriften Workshop Software GmbH Siemensstr. 21 47533 Kleve 02821 / 731 20 02821 / 731 299 www.workshop-software.de Verfasser: SK info@workshop-software.de Datum:

Mehr

Einführung. SEPA Verfahren. Information der Stadt Kitzingen

Einführung. SEPA Verfahren. Information der Stadt Kitzingen Einführung SEPA Verfahren Information der Stadt Kitzingen Inhaltsübersicht Fragestellungen SEPA was ist das überhaupt? Was bedeuten IBAN und BIC? Wo finde ich meine persönliche IBAN und BIC? Was geschieht

Mehr

SEPA Single Euro Payments Area. Das neue europaweit einheitliche Zahlungssystem.

SEPA Single Euro Payments Area. Das neue europaweit einheitliche Zahlungssystem. SEPA Single Euro Payments Area Das neue europaweit einheitliche Zahlungssystem. Das ist neu im europäischen Zahlungsverkehr. Sind Ihnen auf Ihrem Kontoauszug die Begriffe IBAN und BIC aufgefallen? Sie

Mehr

Die Volksbank Hellweg. Verantwortung übernehmen. Personalentwicklung. Volksbank Hellweg eg. 62 Praxis und Management

Die Volksbank Hellweg. Verantwortung übernehmen. Personalentwicklung. Volksbank Hellweg eg. 62 Praxis und Management 62 Praxis und Management Personalentwicklung Verantwortung übernehmen Mit dem Projekt Azubi-Filiale hat die Volksbank Hellweg die Verantwortung des Nachwuchses geschärft. Die angehenden Bankkaufleute leiteten

Mehr

Pressemitteilung. Sparkassenkunden tun Gutes Sparkasse Stade-Altes Land mit starker Sozialbilanz

Pressemitteilung. Sparkassenkunden tun Gutes Sparkasse Stade-Altes Land mit starker Sozialbilanz Pressemitteilung Rückfragen beantwortet: Wolfgang von der Wehl Tel.: 04141/490-211 Stade, 25. April 2014 Sparkassenkunden tun Gutes Sparkasse Stade-Altes Land mit starker Sozialbilanz Stade. In der Jahrespressekonferenz

Mehr

Nur noch 270 Tage. Themen dieser Ausgabe - auf einen Blick: IBAN-Konverter. R-Transaktionen bei SEPA-Lastschriften. IBAN-Konverter

Nur noch 270 Tage. Themen dieser Ausgabe - auf einen Blick: IBAN-Konverter. R-Transaktionen bei SEPA-Lastschriften. IBAN-Konverter Themen dieser Ausgabe - auf einen Blick: IBAN-Konverter R-Transaktionen bei SEPA-Lastschriften Ausgabe 12 - April 2013 Nur noch 270 Tage In der Ausgabe Nr. 11 berichteten wir über eine sehr verhaltene

Mehr

Leitfaden zu VR-Profi cash

Leitfaden zu VR-Profi cash Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu VR-Profi cash Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und diese der

Mehr

Unsere VR-BankingAPP

Unsere VR-BankingAPP Unsere VR-BankingAPP Den Kontostand prüfen, eine Überweisung ausführen oder aktuelle Börseninfos einholen, um im richtigen Moment das Aktiendepot aufzufrischen das alles und noch viel mehr geht mit der

Mehr

Mainzer Volksbank überzeugt mit stabilem Wachstum und erfolgreichem Kurs

Mainzer Volksbank überzeugt mit stabilem Wachstum und erfolgreichem Kurs Mainzer Volksbank überzeugt mit stabilem Wachstum und erfolgreichem Kurs Mainz, 05.02.2016 Pressemitteilung Ansprechpartner Abteilung Kommunikation Martin Eich 06131 148-8509 martin.eich@mvb.de Anke Sostmann

Mehr

Presse-Information Lauenburg/Elbe,07.10.2015. Raiffeisenbank eg Lauenburg/Elbe mit starkem. Wachstum im Kundengeschäft

Presse-Information Lauenburg/Elbe,07.10.2015. Raiffeisenbank eg Lauenburg/Elbe mit starkem. Wachstum im Kundengeschäft Presse-Information Lauenburg/Elbe,07.10.2015 Raiffeisenbank eg Lauenburg/Elbe mit starkem Wachstum im Kundengeschäft Solide Entwicklung im ersten Halbjahr 2015 Zweite Führungsebene wird gestärkt Alte Wache

Mehr

S PA. Fit in allen Disziplinen. Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Stichtag 01.02.2014

S PA. Fit in allen Disziplinen. Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Stichtag 01.02.2014 Stichtag 01.02.2014 S PA Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Name, Vorname Straße Plz, Ort Kontonummer IBAN BIC Berater Datum GENODEF1ND2 Stand: 01/2013 SEPA - Basisinformation

Mehr

Immobilien haben etwas mit Vertrauen zu tun

Immobilien haben etwas mit Vertrauen zu tun Immobilien haben etwas mit Vertrauen zu tun 2 Inhalt INHALT 2 EINLEITUNG 3 LEISTUNGSSPEKTRUM 4 TEAM 6 REFERENZEN 8 KONTAKT 10 Einleitung 3 SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN, Offenheit, Zuverlässigkeit, Seriosität

Mehr

Mitgliedschaft. Gemeinsam. VR-Bank Würzburg

Mitgliedschaft. Gemeinsam. VR-Bank Würzburg Mitgliedschaft Gemeinsam. VR-Bank Würzburg . VR-Bank Würzburg Die VR-Bank Würzburg ist eine genossenschaftliche Bank. Über 100 Jahre für Mitglieder und Kunden sind kein Zufall. Sie wird von ihren Mitgliedern,

Mehr

ERFOLGREICH PRÄSENTIEREN, Ideen zum Durchbruch verhelfen.

ERFOLGREICH PRÄSENTIEREN, Ideen zum Durchbruch verhelfen. ERFOLGREICH PRÄSENTIEREN, Ideen zum Durchbruch verhelfen. Erst zweifeln, dann untersuchen, dann entdecken. Henry Thomas Buckle (1821-1862), eng. Historiker Unser CheckUp Seminar ist ein Baustein unserer

Mehr

SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt

SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA. Zahlungsverkehr ohne Grenzen. Inhalt SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN SEPA DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SEPA Zahlungsverkehr ohne Grenzen Seit Anfang 2008 werden nach und nach europaweit einheitliche Standards für Überweisungen, Lastschriften sowie

Mehr

KONVERTIERUNG VON DAUERLASTSCHRIFTEN

KONVERTIERUNG VON DAUERLASTSCHRIFTEN ACHTUNG: Diese Anleitung gilt für die VR-NetWorld Software ab der Version 5.0 Build 33. Die VR-NetWorld Software bietet zur Erleichterung des Umstiegs auf den SEPA Zahlungsverkehr die diversesten Möglichkeiten

Mehr

Sparkasse Regensburg- Ihr attraktiver Ausbildungsbetrieb in der Region. S Sparkasse Regensburg

Sparkasse Regensburg- Ihr attraktiver Ausbildungsbetrieb in der Region. S Sparkasse Regensburg Sparkasse - Ihr attraktiver Ausbildungsbetrieb in der Region Die -Finanzgruppe Sparkassen Finanzgruppe Seite 1 Marktanteil der -Finanzgruppe nach Geschäftsvolumen (Stand: Ende 2012) 7.059,5 Mrd. 21,0 %

Mehr

BiZ & Donna 2015. Veranstaltungsprogramm. Informationsveranstaltungen (nicht nur) für Frauen. weisse Linie. Brosch_Dinlang_ohne. PantherMedia A3174726

BiZ & Donna 2015. Veranstaltungsprogramm. Informationsveranstaltungen (nicht nur) für Frauen. weisse Linie. Brosch_Dinlang_ohne. PantherMedia A3174726 Veranstaltungsprogramm Informationsveranstaltungen (nicht nur) für Frauen weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne PantherMedia A3174726 weisse Linie Logo Frauen haben es am Arbeitsmarkt schwerer Der Arbeitsmarkt

Mehr

Unser Antrieb: Ihre Anliegen

Unser Antrieb: Ihre Anliegen Ihre Bank vor Ort 2 3 Unser Antrieb: Ihre Anliegen Ihre finanziellen Anliegen sind ein sensibles Gut. Schließlich bietet Ihnen Ihr Guthaben gute Perspektiven und die Erfüllung besonderer Wünsche, zum Beispiel

Mehr

Postfach 10 14 53 70013 Stuttgart E-Mail: poststelle@mfw.bwl.de FAX: 0711 123-2094

Postfach 10 14 53 70013 Stuttgart E-Mail: poststelle@mfw.bwl.de FAX: 0711 123-2094 MINISTERIUM FÜR FINANZEN UND WIRTSCHAFT BADEN-WÜRTTEMBERG Postfach 10 14 53 70013 Stuttgart E-Mail: poststelle@mfw.bwl.de FAX: 0711 123-2094 Präsidenten des Landtags von Baden-Württemberg Herrn Guido Wolf

Mehr

Mitgliedschaft. So investiert man heute sinnvoll: Werden Sie Mitglied

Mitgliedschaft. So investiert man heute sinnvoll: Werden Sie Mitglied Mitgliedschaft So investiert man heute sinnvoll: Werden Sie Mitglied Gemeinsam Brücken bauen Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Eigentümerin oder Eigentümer Ihrer Bank zu werden? Wir möchten Sie

Mehr

Jetzt. wohnblau eg. www.wohnblau.de. Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen. Mitglied werden und profitieren

Jetzt. wohnblau eg. www.wohnblau.de. Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen. Mitglied werden und profitieren Jetzt Mitglied werden und profitieren www.wohnblau.de wohnblau eg Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen und Anlegen Liebe Leserin, lieber Leser, regelmäßig fragen uns Bekannte: Habt ihr nicht einen guten

Mehr

VR-PrivateBanking. Werte schaffen. Werte sichern.

VR-PrivateBanking. Werte schaffen. Werte sichern. VR-PrivateBanking Werte schaffen. Werte sichern. Verantwortungsvolles Handeln. Das Private Banking der Volksbank Überlingen Als größte Volksbank am Bodensee wollen wir der erste Ansprechpartner für die

Mehr

Heilbronner Bürgerpreis 2015 Jetzt bewerben: Preisgeld 10.000 Euro

Heilbronner Bürgerpreis 2015 Jetzt bewerben: Preisgeld 10.000 Euro Kreissparkasse Heilbronn Heilbronner Bürgerpreis 2015 Jetzt bewerben: Preisgeld 10.000 Euro Bewerbungsformular innen liegend oder online unter www.buergerpreis-hn.de Kontakt Kreissparkasse Heilbronn Marion

Mehr

SEPA-Leitfaden. Inhaltsverzeichnis

SEPA-Leitfaden. Inhaltsverzeichnis SEPA-Leitfaden für Firmen und Vereine - Stand 1.1.2013 Inhaltsverzeichnis Teil A: Überweisungsverkehr... 2 Kennen Sie Ihre persönliche IBAN und BIC und haben Sie Ihre Rechnungs- Formulare bereits um diese

Mehr

Wohnungsbaugenossenschaft e.g. Fürstenfeldbruck

Wohnungsbaugenossenschaft e.g. Fürstenfeldbruck Wohnungsbaugenossenschaft e.g. Fürstenfeldbruck 65 Jahre 1954 Lieber Mitglieder und Mieter, Partner und Geschäftsfreunde! 65 Jahre das bedeutet für die meisten von uns, nach einem ereignisreichen Arbeitsleben

Mehr

SEPA Von den nationalen Verfahren hin zu SEPA!

SEPA Von den nationalen Verfahren hin zu SEPA! SEPA Von den nationalen Verfahren hin zu SEPA! 11.07.2013 Volksbank Eisenberg eg 1 Gliederung 1) Was ist SEPA? 2) Welche Bereiche sind von SEPA betroffen? 3) Ab wann gilt SEPA? 4) Was ändert sich unter

Mehr

C. Ist eine virtuelle Mitgliederversammlung zulässig?

C. Ist eine virtuelle Mitgliederversammlung zulässig? Inhalt: A. Der Förderverein. Fördervereine erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Kaum eine Schule/Kindertagesstätte ist noch ohne Förderverein und zunehmend werden Fördervereine auch zusätzlich zu

Mehr

BürgerEnergie Jena eg. Jahresabschluss zum 31.12.2011. Bilanz zum 31.12.2011

BürgerEnergie Jena eg. Jahresabschluss zum 31.12.2011. Bilanz zum 31.12.2011 BürgerEnergie Jena eg Jena Jahresabschluss zum 31.12.2011 Bilanz zum 31.12.2011 Aktiva Ausstehende Einlagen, eingefordert Sonstige Vermögensgegenstände Flüssige Mittel Passiva 31.12.2011 Ausstehende Einlagen,

Mehr

Single Euro Payments Area

Single Euro Payments Area WIR IE EN S H C A M R FIT FÜ SEPA Superingo fotolia.de Single Euro Payments Area Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. SEPA-Leitfaden Schritt für Schritt-Anleitung für Vereine

Mehr

Sparkassen-Finanzgruppe. Unser Beitrag für die Region.

Sparkassen-Finanzgruppe. Unser Beitrag für die Region. Sparkassen-Finanzgruppe Wenn s um Geld Wenn s geht um Geld geht Sparkasse S Sparkasse Hochrhein Hochrhein Unser Beitrag für die Region. Der Vorstand der Sparkasse Hochrhein (v. l.): Heinz Rombach (Vorsitzender)

Mehr

Name, Vorname: Geburtsname: Geburtsort: Straße: PLZ/Ort: Telefon (privat): Handy (privat): E-Mail (privat): Arbeitgeber: Straße: PLZ/Ort:

Name, Vorname: Geburtsname: Geburtsort: Straße: PLZ/Ort: Telefon (privat): Handy (privat): E-Mail (privat): Arbeitgeber: Straße: PLZ/Ort: Anmeldung Genossenschaftsverband e. V. - / BankColleg - Hannoversche Straße 149 30627 Hannover Name, Vorname: Geburtsname: Geburtsort: Geburtsdatum: Geschlecht: weibl. männl. Straße: PLZ/Ort: Telefon (privat):

Mehr

Bauen, kaufen, modernisieren

Bauen, kaufen, modernisieren Angebot Baufinanzierung Bauen, kaufen, modernisieren Besonders sinnvoll: unsere Förderkonditionen für energieeffiziente Vorhaben Bei der GLS Bank steht der Mensch im Mittelpunkt und darum auch zukunftsweisendes

Mehr

Was ist bei der SEPA-Umstellung zu beachten?

Was ist bei der SEPA-Umstellung zu beachten? Update: Kurz vor Toresschluss hat die EU-Kommission unverhofft eine SEPA-Schonfrist beschlossen: Banken und Sparkassen können noch bis Ende Juli 2014 konventionelle Überweisungen und Lastschriften von

Mehr

Stadtsparkasse Blomberg/Lippe

Stadtsparkasse Blomberg/Lippe Stadtsparkasse Blomberg/Lippe Pressemitteilung Blomberg, 09. Februar 2016 Das Geschäftsjahr 2015 war vom Niedrigzinsniveau geprägt. Vor diesem Hintergrund erwirtschafteten wir ein zufriedenstellendes Betriebsergebnis.

Mehr

Kreissparkasse Rottweil. Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt. Das Service-Scheckheft Ihrer Kreissparkasse Rottweil.

Kreissparkasse Rottweil. Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt. Das Service-Scheckheft Ihrer Kreissparkasse Rottweil. Kreissparkasse Rottweil Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt. Das Service-Scheckheft Ihrer Kreissparkasse Rottweil. Service garantiert Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, als Finanzdienstleister

Mehr

Unsere Makler unterstützen Eigentümer bei der Umsetzung der neuen Vorschriften zur Energieeinsparverordnung (EnEV)

Unsere Makler unterstützen Eigentümer bei der Umsetzung der neuen Vorschriften zur Energieeinsparverordnung (EnEV) Ausgabe: 02.2015 Liebe Leserin, liebe Leser, Unsere Makler unterstützen Eigentümer bei der Umsetzung der neuen Vorschriften zur Energieeinsparverordnung (EnEV) seit dem letzten Frühjahr gilt die neue Energieeinsparverordnung.

Mehr

Wir machen was aus Ihrem Geld : Chancen auf eine gewaltfreie Zukunft

Wir machen was aus Ihrem Geld : Chancen auf eine gewaltfreie Zukunft Förderverein Frauenhaus Warendorf Wir machen was aus Ihrem Geld : Chancen auf eine gewaltfreie Zukunft 10 Tipps für Ihre Geldanlage Der Förderverein Rettungsring betreibt die Förderung des Frauenhauses

Mehr

Bewerbung für die Teilnahme am Camp Die Technik-Checker

Bewerbung für die Teilnahme am Camp Die Technik-Checker Bewerbung für die Teilnahme am Camp Die Technik-Checker Bitte vollständig und gut leserlich ausfüllen! Angaben zu deiner Person Familienname Vorname Geburtsdatum Straße/Hausnummer PLZ Ort Telefon E-Mail

Mehr

SEPA Single Euro Payments Area. Informationsveranstaltung zum Lastschrifteinzug für Vereine

SEPA Single Euro Payments Area. Informationsveranstaltung zum Lastschrifteinzug für Vereine SEPA Single Euro Payments Area Informationsveranstaltung zum Lastschrifteinzug für Vereine Unsere Themen Allgemeine Informationen zu SEPA Voraussetzungen für den Einzug von SEPA-Basis-Lastschriften Umstellung

Mehr

Europaweit überweisen. Mit SEPA.

Europaweit überweisen. Mit SEPA. SEPA Europaweit überweisen. Mit SEPA. Gut vorbereitet. Seit Februar 2014 gelten im Euroraum neue Verfahren für Überweisungen und Lastschriften. Wir haben Ihnen alles Wissenswertes zu SEPA zusammengestellt.

Mehr

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei.

Mitreden, Mitglied werden! mitbestimmen, Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Jahresbericht Mitreden, mitbestimmen, Mitglied werden! Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Inhalt Vorwort des Vorstandes...4 Vorstandsnachfolge...5 Weiterbildung Mitarbeiter...6-7

Mehr

Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die VR-NetWorld Software 5

Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die VR-NetWorld Software 5 Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die VR-NetWorld Software 5 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Voraussetzungen und allgemeine SEPA-Einstellungen 2 1.1 Versionsstand von VR-NetWorld prüfen 2 1.2 SEPA-Fähigkeit

Mehr

FIRMENKUNDEN. Themen dieser Ausgabe - auf einen Blick:

FIRMENKUNDEN. Themen dieser Ausgabe - auf einen Blick: Themen dieser Ausgabe - auf einen Blick: Details zur SEPA-Basis-Lastschrift Umdeutungslösung - eine deutliche Erleichterung für Ihr Unternehmen Glossar Inhaltsverzeichnis der bisherigen Ausgaben Die Neuerungen

Mehr

SEPA ist da! Jetzt den Zahlungsverkehr umstellen.

SEPA ist da! Jetzt den Zahlungsverkehr umstellen. Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr SEPA ist da! Jetzt den Zahlungsverkehr umstellen. Die Vereinheit lichung des inländischen und europäischen Euro-Zahlungsverkehrs SEPA Single Euro Payments Area

Mehr

Hier bin ich richtig!

Hier bin ich richtig! Willkommen im Team Hier bin ich richtig! Starten Sie bei uns mit dem Kaufland-Managementprogramm, einem Traineeprogramm oder über den Direkteinstieg! Ihre Vorteile. Entdecken Sie unser Miteinander und

Mehr

» Mobilität für. Fortgeschrittene. 12 Monate fahren, 10 Monate bezahlen: nur 56,- im Monat!

» Mobilität für. Fortgeschrittene. 12 Monate fahren, 10 Monate bezahlen: nur 56,- im Monat! Nordhessenkarte 60plus 12 Monate fahren, 10 Monate bezahlen: nur 56,- im Monat!» Mobilität für Fortgeschrittene Die Nordhessenkarte 60plus: Für alle ab 60, die mehr erleben wollen. Gemeinsam mehr bewegen.

Mehr

Starten Sie Ihre Karriere bei uns!

Starten Sie Ihre Karriere bei uns! Starten Sie Ihre Karriere bei uns! 1 Unsere Unternehmensgruppe im Überblick Koch, Neff & Volckmar GmbH (KNV) Die Koch, Neff & Volckmar GmbH verkauft als Großhändler Bücher, Spiele, CDs, DVDs, Landkarten,

Mehr

Immobilien? Können wir! Thomas Steffens - Geschäftsführer

Immobilien? Können wir! Thomas Steffens - Geschäftsführer Immobilien? Können wir! 1 - gegründet: 1861 - seit mehr als 150 Jahren in Hamburg tätig - Sitz: in Hamburg, City-Süd Hammerbrookstr. 63-65 20097 Hamburg - Vorstand: Dr. Reiner Brüggestrat (Sprecher) Dr.

Mehr

SEPA Single Euro Payment Area. Frank Ziegler 27.06.2013

SEPA Single Euro Payment Area. Frank Ziegler 27.06.2013 SEPA Single Euro Payment Area Frank Ziegler 27.06.2013 Warum SEPA? EU-Richtlinien 260/2012 bzw. 2007/64/EG Ziele: Stärkung der europäischen Wirtschaft Entwicklung effizienter europäischer Zahlungsverkehrsinstrumente

Mehr

Sparkasse Bodensee ein stabiler und zuverlässiger Partner

Sparkasse Bodensee ein stabiler und zuverlässiger Partner Pressemitteilung Sparkasse Bodensee ein stabiler und zuverlässiger Partner Friedrichshafen / Konstanz, 15. April 2016 Neuer Vorsitzender des Vorstandes Lothar Mayer übernimmt am 1. Mai Extreme Niedrigzinsphase

Mehr

Agenda 19.04.2013. Stand: April 2013. Allgemeine Informationen & aktueller Stand. SEPA-Überweisung. SEPA-Lastschriften. SEPA-Basis-Lastschriften

Agenda 19.04.2013. Stand: April 2013. Allgemeine Informationen & aktueller Stand. SEPA-Überweisung. SEPA-Lastschriften. SEPA-Basis-Lastschriften Stand: April 2013 1 2 1 Was ist SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area Verschmelzung des Inlands-Zahlungsverkehrs und des EU-Zahlungsverkehrs SEPA löst die nationalen Verfahren ab SEPA betrifft

Mehr

Pressemitteilung. Pressereferent Bernd Heinrichs Neumarkt 17 66117 Saarbrücken Telefon (0681) 504 2718 Telefax (0681) 504 2724

Pressemitteilung. Pressereferent Bernd Heinrichs Neumarkt 17 66117 Saarbrücken Telefon (0681) 504 2718 Telefax (0681) 504 2724 Sparkasse Saarbrücken steigert Kreditund Einlagegeschäft Künftig noch näher am Kunden Neues Vertriebskonzept weitet Fachkompetenz in der Fläche aus Saarbrücken. Zuwächse im Kredit- und im Einlagengeschäft

Mehr

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin

Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Pressemitteilung Kreissparkasse Heilbronn legt auch 2014 starkes Geschäftsjahr hin Kredite und Einlagen legen zu Hervorragende Entwicklung im Versicherungs- und Immobiliengeschäft Jahresüberschuss stärkt

Mehr

Leitfaden zu Windata Professional 8

Leitfaden zu Windata Professional 8 Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu Windata Professional 8 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und

Mehr

Regionalbüro Kultur- & Kreativwirtschaft - Netzwerker.Treffen Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Regionalbüro Kultur- & Kreativwirtschaft - Netzwerker.Treffen Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland Regionalbüro Kultur- & Kreativwirtschaft - Netzwerker.Treffen Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland Eröffnungsrede des Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie,

Mehr