Ihr Informationsmagazin mit Nachrichten aus der Region 13. Mai 2015 Ausgabe 20-23/15. Bewerben Sie sich jetzt!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ihr Informationsmagazin mit Nachrichten aus der Region 13. Mai 2015 Ausgabe 20-23/15. Bewerben Sie sich jetzt!"

Transkript

1 Ihr Informationsmagazin mit Nachrichten aus der Region 13. Mai 2015 Ausgabe 20-23/15 Das Magazin für Grafenberg Riederich Rt.-Mittelstadt Rt.-Oferdingen Rt.-Reicheneck Pliezhausen mit Dörnach, Gniebel und Rübgarten 25. Internationales Läufermeeting Pliezhausen Seite 3 Holi Festival of Colours 2015 Gewinnt 3 x 2 Eintrittskarten! Seite 4 Ökohaus-Intelligenz für Smart Home award 2015 nominiert Seite 8 Bewerben Sie sich jetzt! GmbH ELEKTROTECHNIK Als Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik und Kaufmann/-frau im Einzelhandel Wir bilden auch aus! Elektrofachgeschäft SAT und Kabel Elektroinstallationen Hauskommunikation Hausgeräte KNX/EIB-Anlagen TV- & Hifi-Service Naturstein heizung Bempflingen Mittelstädter Straße 42 Telefon _Veil_Wilhelm_141,5x50.indd :44

2 2 Notdienste Veranstaltungen in der Region 3 Ärztlicher Notfalldienst Ärztlicher Bereitschaftsdienst für Pliezhausen, Rt-Mittelstadt und Rt-Oferdingen an Wochenenden und Feiertagen von 8.00 bis 8.00 Uhr des Folgetages Zentralruf Ärztlicher Bereitschaftsdienst Stadt Reutlingen (für Reicheneck) Zentralruf An Wochenenden und Feiertagen ab 7 Uhr bis 7 Uhr des folgenden Werktags. Für den Bereich Metzingen-Dettingen-Grafenberg-Riederich wurde eine zentrale einheitliche Rufnummer für den ärztlichen Notfalldienst am Wochenende und den Feiertagen eingerichtet Notfallpraxis Reutlingen am Klinikum am Steinenberg Steinenbergstr. 31, Reutlingen Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag, Feiertag 8:00 bis 22:00 Uhr Kinderärztlicher Notdienst Wochenende/Feiertage ab 7 Uhr Kinderarztambulanz am Kreiskrankenhaus Reutlingen. (Kersprechstunde Uhr und Uhr) Augenärztlicher Notfalldienst Der diensthabende Augenarzt ist unter der Telefonnummer beim Deutschen Roten Kreuz zu erfragen. Diese Notrufnummer kann ohne Vorwahl angewählt werde. Zahnärztlicher Notfalldienst An Wochenenden und Feiertagen erfahren Sie den diensthabenden Zahnarzt unter der Telefon-Nr Sprechzeiten Freitag ab Uhr, Samstag/Sonntag Uhr und Uhr Polizei 110 Feuerwehr 112 Rettungsdienst, Notarzt 112 Gebührenfreie Notrufnummer ohne Vorwahl. Krankentransport, Rettungsdienst, Notarzt DRK-Rettungsleitstelle Reutlingen Notruf Wasserrettungsdienst DLRG- Telefon Giftnotrufzentrale 07 61/ Tierärztlicher Notdienst Kleintierklinik Hüttig Kurrerstraße 40/3, Reutlingen / Bundesweites Hilfstelefon Gewalt gegen Frauen / Apotheken-Bereitschaftsdienst Notdienst außerhalb der normalen Öffnungszeiten Täglicher Wechsel um 8.30 Uhr für den Bereich Reutlingen/Metzingen Sonnen-Apotheke 13. Mai Wilhelmstraße 10, Reutlingen, Telefon 07121/ Achalm-Apotheke 14. Mai Gartenstraße 8, Reutlingen, Telefon 07121/ Bahnhof-Apotheke Reutlingen 15. Mai Kaiserstraße 11, Reutlingen, Telefon 07121/ List-Apotheke 16. Mai Kaiserstraße 47, Reutlingen, Telefon 07121/ Apotheke am Rathaus Pliezh. 17. Mai Schulberg 5, Pliezhausen, Telefon 07127/ Weinberg-Apotheke 18. Mai Ulmer Straße 70, Metzingen, Telefon 07123/ Hofbühl-Apotheke 19. Mai Metzinger Str. 16, M. Neuhausen, Telefon 07123/43 82 Gartenstadt-Apotheke 20. Mai Dresdner Platz 1, RT-Orschel-Hagen, Telefon 07121/ Apotheke Mittelstadt 21. Mai Neckartenzlinger Str. 42, Mittelstadt, Telefon 07127/ Apotheke in der Kaiserpassage 22. Mai Kaiserpassage 8, Reutlingen, Telefon 07121/ Apotheke im E-Center Reutlingen 23. Mai Emil-Adolff-Str. 21, Reutlingen-Nord, Telefon 07121/ Adler-Apotheke Metzingen 24. Mai Schönbeinstraße 5, Metzingen, Telefon 07123/ Apotheke Neckarburg 25. Mai Karlstr. 1, Neckartenzlingen, Telefon 07127/ Linden-Apothelke, Bempflingen 26. Mai Lindenstr. 13, Bempflingen, Telefon 07123/ Süd-Apotheke Reutlingen 27. Mai Ringelbachstr. 88, Reutlingen, Telefon Apotheke am Tübinger Tor 28. Mai Katharinenstraße 28, Reutlingen, Telefon 07121/ Bahnhof-Apotheke Metzingen 29. Mai Schönbeinstraße 9, Metzingen, Telefon 07123/ Apotheke Rommelsbach 30. Mai Egertstraße 13, RT-Rommelsbach, Telefon 07121/ Steinach-Apotheke 31. Mai Steinachstraße 23, Betzingen, Telefon 07121/ Apotheke Riederich 01. Juni Metzinger Str. 2, Riederich, Telefon 07123/ Stadtapotheke Metzingen 02. Juni Hindenburgstraße 1, Metzingen, Telefon 07123/13 42 Löwen-Apotheke 03. Juni Wilhelmstraße 101, Reutlingen, Telefon 07121/ Mühlen-Apotheke Betzingen 04. Juni Steinachstr. 9, Rt-Betzingen, Telefon 07121/ Birken-Apotheke 05. Juni Römersteinstr. 4, RT-Sondelfingen, Telefon 07121/ Hirsch-Apotheke 06. Juni Wilhelmstraße 53, Reutlingen, Telefon 07121/ Burkhardt sche Apotheke 07. Juni Hauptstraße 59, Eningen, Telefon 07121/ Rathaus-Apotheke 08. Juni Rathausstraße 10, Reutlingen, Telefon 07121/ Sonnen-Apotheke 09. Juni Wilhelmstraße 10, Reutlingen, Telefon 07121/ Achalm-Apotheke 10. Juni Gartenstraße 8, Reutlingen, Telefon 07121/ Ihre nächste notdiensthabende Apotheke finden Sie auch auf Die nächste Ausgabe von»«erscheint am 10. Juni 2015 (KW 24). Impressum»blick, mal «ist ein Informations- und Anzeigenmagazin für die Gemeinden Pliezhausen mit Rübgarten, Gniebel und Dörnach, Mittelstadt, Reicheneck, Oferdingen, Riederich und Grafenberg. Es wird jeweils mittwochs kostenlos an alle erreichbaren Haushalte verteilt. Auflage: Exemplare erreichbare Haushalte Herausgeber visual art Simone Feldes Im Gässle 7, Schlaitdorf Telefon ( ) Telefax ( ) U.St.IdNr. DE für Anzeigen für Textbeiträge Annahmeschluss für Textbeiträge montags Uhr in der Erscheinungswoche Annahmeschluss für Anzeigen freitags Uhr vor der Erscheinungswoche Verantwortlich für Layout, Redaktion und Anzeigen Simone Feldes Titelfoto Thomas Feldes Druck Colorpress, Nürtingen Verteilung Presse- und Prospektvertrieb W&P GmbH Stuttgart Telefon 07 11/ Verlag und Druckerei übernehmen keinerlei Haftung für Druckfehler. Wir weisen darauf hin, dass alle Fotos, Anzeigen und Artikel dem deutschen Urheberrecht unterliegen. Spannung und Spitzenleichtathletik am 17. Mai in Pliezhausen erster Stopp auf dem Weg zur WM in Peking Das 25. Internationale Läufermeeting am kommenden Sonntag von bis Uhr verspricht wieder Spitzenleichtathletik mit Top-Athleten aus dem In- und Ausland ins Schönbuchstadion Pliezhausen zu bringen. Der absolute Höhepunkt versprechen die Rennen über Meter bei den Männern mit dem Meetingrekordinhaber Timo Benitz (LG Farbtex Norschwarzwald) und die 600 Meter bei den Frauen mit dem Duell der Hallen-Europameisterin Selina Büchel (Schweiz) gegen die Deutsche Meisterin Christina Hering (LG Stadtwerke München) zu werden DONNERSTAG FREITAG SAMSTAG MIT BLASMUSIK VON MUSIKVEREINEN AUS DER REGION EINLASS: UHR BEGINN: UHR AB 16 JAHRE MIT DEN Die Schönrain-Chöre Die Schönrain-Chöre EINLASS: Uhr Hip Hop-Gruppen Colors of BEGINN: Music Denzlinger Uhr Voices Lerchen und das Orchester des Gymnasiums AB 16 JAHRE Neckartenzlingen präsentieren Ihnen Hip Hop-Gruppen Colors of Music SONNTAG Denzlinger Voices Lerchen und das Orchester am Samstag, des den Gymnasiums 16. Mai 2015 Neckartenzlingen tierisch FAMILIENTAG präsentieren gut Ihnen um am 15 Samstag, Uhr den 16. Mai 2015, MIT SPIELSTRAßE UND um 15 Uhr in UNTERHALTUNG der Melchiorfesthalle, VON JUGENDKAPELLEN Neckartenzlingen. der Melchiorfesthalle, Neckartenzlingen. AUS DER REGION Lassen Sie sich ab 14 Uhr Lassen Sie sich ab 14 Uhr mit selbstgebackenen Kuchen und Kaffee verwöhnen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Wir freuen uns auf Ihr Kommen! INFOS: Der Eintritt ist frei Spenden sind willkommen. Kaffee am Sonntag 17. Mai 2015 um 15 Uhr in der Melchiorfesthalle, Neckartenzlingen Einlass ab 14:30 Uhr Eintritt frei Spenden sind willkommen MIT Veranstalter: Musikverein Walddorfhäslach e.v., Suttgarter Str. 65, Aichtal Bei den 300 Meter - Hürden-Läufen ist fast die komplette deutsche Spitze um die Deutschen Meister Christiane Klopsch (LG Friedberg-Fauerbach) und Felix Franz (LG Neckar-Enz) versammelt. Aber auch alle anderen Wettbewerbe sind hochklassig besetzt und versprechen spannende Rennen, Auch werden für behinderte Sportlerinnen wieder separate Rennen über 100 Meter, 200 Meter und 400 Meter durchgeführt. Hier sind mehrmalige Medaillengewinnerinnen bei Olympischen Spielen am Start. Mc Sunday mit Lesung von Anna Apfelkuchen durch die Autorin Susanne Glanzner mit selbstgebackenen Kuchen und Kaffee verwöhnen. Der Eintritt ist frei Spenden sind willkommen. Konzert Die SonntagsMÄNNER singen für Sie einen Melodienmix zur Kaffeestunde Bei Kaffee und Kuchen Leitung: Herbert Kreußer Piano: Natalie Rausch Tragen Sie durch Ihren Besuch am 17. Mai dazu bei, dass das Pliezhäuser Läufermeeting auch in diesem Jahr wieder als stimmungsvoller Saisonauftakt in Erinnerung bleibt. Die Wettbewerbe beginnen um Uhr. Die Bambini-Staffel und die Athletenpräsentation finden ab Uhr statt, danach startet das Nachmittagsprogramm mit den Top-Wettbewerben. Für das leibliche Wohl ist durch das Bewirtungsteam des LV Pliezhausen bestens gesorgt. Weitere Infos finden Sie auf der Meeting-Homepage meeting.lv-pliezhausen.de. Donnerstag Sonntag TSV Riederich/Abteilung Turnen und Leichtathletik Fitnesstag 2015 Wann: Samstag, den 20. Juni Uhr Was: deep work, Konditionsgymnastik mit Musik, cross Fitness, die besten Bauch-Beine-Po-Übungen, Intervalltraining, cool down... mit Personaltrainerin Dagmar Dautel Wo: Gutenberghalle Riederich Wer: für alle, die Spaß an der Bewegung haben Kosten: 25, Euro, zusätzlich kann für 12, Euro eine 20minütige Massage gebucht werden Herzliche Einladung zum Bergfest auf dem Grafenberg an Himmelfahrt, Donnerstag, 14. Mai 2015 ab Uhr Mit einem Gottesdienst im Grünen, musikalisch umrahmt durch den Posaunenchor, beginnt das Fest auf dem Grafenberg. Danach lädt der Albverein ein, einige Stunden auf dem Grafenberg zu verweilen. Und damit keine Langeweile aufkommt ist für ein umfangreiches Rahmenprogramm gesorgt. Zur Unterhaltung am Nachmittag wirken mit: der Gesangverein, das Handharmonika Orchester der SAV-Ortsgruppe Zainingen, die Volkstanzgruppe des Schwäbischen Albvereins sowie die Rope Skipper des TSV Grafenberg. Die Kinder können auf dem Berg ausgelassen toben Gut bürgerliche deutsche Küche Familienfeiern aller Art, sky-sport und vieles mehr! freitags Schnitzelabend sonntags Rostbratentag täglich frische Sommersalate verschiedene frische Eisbecher An Pfingsten sind wir für Sie da! Gartenterrasse geöffnet! Öffnungszeiten: Mi. + Fr. ab Uhr Do. + Sa. ab Uhr So Uhr Inh. Carmen Schiller Großbettlinger Str Bempflingen Tel _waldeck_44,5x125.indd :39 Weitere Informationen und Anmeldung bis 05. Juni 2015 bei Angelika Bender unter 07123/35458 oder unter (begrenzte Teilnehmerzahl) Einen Tag etwas für sich selbst tun - mit Spaß, guter Laune und Musik - das ist der Fitnesstag der Abteilung Turnen und Leichtathletik in Riederich. Wir freuen uns auf Sie! oder sich beim Kinderschminken ihre Gesichter fantasievoll gestalten lassen. Fürs leibliche Wohl sorgen die Mitarbeiter des SAV selbstverständlich bestens: kühle Getränke, Rote, Steaks, Pommes, Curry Wurst sowie Kaffee und Kuchen. Ab dem frühen Abend werden die Besucher durch die jungen Musiker der Wurstfreunde Stiller unterhalten. Der Schwäbische Albverein Grafenberg freut sich auf zahlreiche Besucher aus nah und fern. HINWEIS: Bei Regen findet die Veranstaltung in der Rienzbühlhalle statt!

3 4 Veranstaltungen in der Region Stellenmarkt Holi Festival of Colours 2015: Neue Bühne feiert Premiere in Stuttgart Das Warten hat ein Ende: Am 16. Mai nimmt die Deutschland-Tour des Holi Festival of Colours ihren Anfang in Stuttgart. Mit dabei: Eine nagelneue Bühne und jede Menge Überraschungen. Die Stuttgarter Holi-Fans dürfen sich in diesem Jahr auf eine einzigartige Premiere freuen: Ein Bühnenbau-Team, das auch bei dem legendären Tomorrowland -Festival aus Belgien mitwirkt, kreierte eigens für das Holi Festival of Colours eine neue, riesige Bühne. Sie wird in Stuttgart zum ersten Mal aufgebaut und setzt nicht nur die Auftritte der Musik Acts bestens in Szene. Auch eine mystische Geschichte, an der sich alle Besucher interaktiv beteiligen können, findet dort ihren Anfang und begleitet die Feiernden durch den Festival-Tag. Die Vorfreude ist auch bei Collien Ulmen-Fernandes groß, die den Beginn der Tour als bekennender Holi-Fan kaum noch erwarten kann: Ganz besonders freue ich mich natürlich auf die stündlichen Farbcountowns die sind und bleiben das Highlight der Holi Festival of Colours! Aber auch auf die neue, riesige Bühne und die Bühnenshow bin ich sehr gespannt! Newcomer Pitto und jede Menge Neuigkeiten In Stuttgart gibt es außerdem zahlreiche musikalische Highlights: Newcomer Pitto, der mit seinem Song Fly like a Bird einen echten Sommerhit liefert, ist Teil der diesjährigen Tour und tritt auch in Stuttgart auf. Mit dabei ist außerdem Teesy, der von itunes zum Newcomer des Jahres gekürt wurde und für seine stilvollen Auftritte mit Band, Fliege, Hosenträgern, Lackschuhen und einem guten Glas Whiskey bekannt ist. Auch K-Paul und das Bombay Boogie Soundsystem, die bereits bei einigen Holi Festival of Colours die Zuschauer begeisterten, stehen auf der Gästeliste. Die Location, der Festplatz Flugfeld Böblingen, lädt mit jeder Menge Platz zum Tanzen ein und ist mit der S-Bahn Linie 1 unkompliziert zu erreichen. Das Leben ist Deshalb verlost»«3 x 2 Eintrittskarten für das Holi Festival of Colours 2015 am 16. Mai auf dem Flugfeld Böblingen Aufreißer.indd :58 blick-info.de So könnt Ihr gewinnen: Klickt Euch am besten gleich rein, auf unsere Homepage blick-info.de. Mitmachen könnt Ihr bis Donnerstag, , Uhr. Der Zufallsgenerator entscheidet. Die Gewinner erhalten ihre Eintrittskarten als pdf per . Die Auslosung erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Neben aufwändigen Dekorationen gibt es in diesem Jahr außerdem erstmals den Holi Food Market, auf dem die Besucher zwischen indischen Spezialitäten und traditionellen Festival-Speisen wählen können. Für alle Fans mit sportlichen Ambitionen verspricht ein Bubble-Ball-Turnier humorvolle Abwechslung: Bei diesem Spiel stecken die Kandidaten vom Kopf bis zu den Knien in riesigen, durchsichtigen Plastik-Blasen. Stürze und Zusammenstöße werden so komplett abgefedert, was die Hemmungen Collien Ulmen-Fernandes freut sich auf den Beginn der Tour in Stuttgart beim Spielen schnell verschwinden lässt. Wer dabei sein möchte kann sich jetzt noch einige der letzten Karten auf sichern. Tickets gibt es bereits für 19,99 Euro, mit fünf Farbbeuteln kostet das Ticket 27,99 Euro. Wer sich auch noch das offizielle Fan T-Shirt sichern möchte, ist mit 32,99 Euro dabei. Auf dem Festplatz Flugfeld Böblingen erwartet die Besucher eine einzigartige Stimmung und ein unvergleichlich buntes Festivalerlebnis Veranstaltung Erasmus+ am 18. Mai 2015 im Berufsschulzentrum Reutlingen pm. Das Programm Erasmus kennen die meisten aus dem Hochschulbereich: In der alten EU-Förderperiode konnten Studenten finanzielle Unterstützung für Auslandssemester bekommen. In der neuen Förderperiode 2014 bis 2020 wurden weitere Programme unter dem Begriff Erasmus+ zusammengefasst: Praktika für Schüler und Auszubildende im Ausland, internationale Jugendbegegnungen, Lehrende, die international Erfahrung sammeln und sich austauschen wollen. Große Partnerschaften zu Bildungsthemen und nicht zuletzt Unterstützung für bestimmte Veranstaltungen im Breitensport. Auch das erwähnte Hochschulprogramm ist weiter dabei. Erasmus+ ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der EU. Um das Programm kennenzulernen und sich mit Programmerfahrenen auszutauschen veranstaltet das Erasmus+ Netzwerk Neckar-Alb am Montag, 18. Mai 2015, von 14 bis 17 Uhr den Erasmus+ Tag im Berufsschulzentrum in Reutlingen. Die Veranstaltung findet statt in der Aula der Ferdinand-von-Steinbeis Schule Reutlingen, Karlstraße 40. Zu dieser Veranstaltung sind alle eingeladen, die von Erasmus+ profitieren können, aber auch Interessierte, die mehr über diese Fördermöglichkeit erfahren wollen: Ausbildende Unternehmen, Einrichtungen und Kommunen, Hochschulen, Schulen, Jugendbildungs-Einrichtungen, Schüler und Studenten, Auszubildende sowie kommunale Mandatsträger. Über Erasmus+ hinaus gibt es noch weitere vielfältige Möglichkeiten für Jugendliche ins Ausland zu kommen. Hierzu wird es bei der Veranstaltung Informationen geben. Speziell geschulte Jugendauslandsberater der Reutlinger Theodor-Heuss-Schule stehen gemeinsam mit der Jugendstiftung Baden-Württemberg für Fragen zur Verfügung, die in einem Workshop weiter vertieft werden können. Das Netzwerk, in dem einige alte Hasen in Sachen Antragstellung vertreten sind, wird an diesem Tag von einigen Experten unterstützt. Dazu gehören Florian Setzen, Leiter des Europa Zentrums Baden-Württemberg; Gerhard Keppeler, Leiter des Fachbereichs Schule und Jugend International bei der Jugendstiftung Baden-Württemberg und Franz-Andreas Steck, Erasmus+ Koordinator an der Humpis-Schule Ravensburg. Um vorherige Anmeldung per an wird gebeten. Weitere Informationen gibt es auch auf der Internetseite des Landratsamts Reutlingen unter Der Bürgerverein Altenhilfe e.v. hat viele Unterstützer Von links: Vorsitzende Monika Koch, Matthias und Angelika Bach, Christine Bach (Inhaberin des Gesundheitszentrums), Monika Körner (Kassiererin des Bürgervereins) Der Bürgerverein hat als Zielgruppe die ältere Bevölkerung in Pliezhausen und seinen Teilorten, insbesondere auch die Nutzer und Bewohner des Altenzentrums. An die 120 Ehrenamtliche engagieren sich in den unterschiedlichsten Bereichen. Dass der Bürgerverein sehr geschätzt und auch durch Privatleute unterstützt wird, zeigte einmal mehr das Beispiel von Angelika und Matthias Bach. Im Rahmen einer Auftaktveranstaltung von Referaten, Vorträgen und Seminaren im Motoria Gesundheitszentrum in Pliezhausen berichtete das Ehepaar Bach mit Bildern und Camina-Geschichten von ihrer Wanderung von Bilbao über Santiago de Compostela zum Kap Finisterre. Über 40 Gäste sind der Einladung gefolgt. Herr und Frau Bach war es gelungen, durch eindrucksvolle Bilder und spannende Erzählungen die Zuhörer über 2 Stunden lang im Bann zu halten. Im Anschluss war bei Häppchen und Getränken die Möglichkeit, Wandererfahrungen auszutauschen und die Räume und Angebote des Gesundheitszentrums kennenzulernen. Die Benefizveranstaltung am 27. März mit dem Titel 800 km zu Fuß auf dem Camino del Norte war nicht nur sehr interessant, sondern brachte dem Bürgerverein auch eine Spende in Höhe von 200 ein. Dafür ein herzliches Dankeschön. Für unseren Werkzeugbau suchen wir ab sofort einen qualifizierten CNC-Fräser (w/m) Kenntnisse mit den Steuerungen»Heidenhain ITNC 530«und»Dialog11«sind von Vorteil. sowie einen Mitarbeiter (w/m) zur Qualitätsprüfung Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören weiterhin das Entgraten der Metallteile sowie die Warenannahme und -ausgabe. Sie verfügen über handwerkliches Geschick und haben bereits Erfahrung im Metallbereich. Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung, gern auch per an: MLT GmbH, Carl-Zeiss-Str. 1, Pliezhausen Der innovative Systemlieferant mit Komplettlösungen 1520_MLT_93x60_CNC-Fräser.indd :07 KS Fenster- und Türentechnik Ihr Meisterbetrieb 1520_Kammerer_141,5x100.indd :26 Selbständig arbeitende Fachkraft gesucht, Führerschein erforderlich, ein junges Team Abholung und Zustellung KS Fenster und Ihr Meisterbetrieb für alle Themen um das Fenster, die Türen u.v.m... Türentech- wartet auf Sie! Kevin Schäfer Glasermeister Im Öschle Altenriet Mobil Tel Fax - 80 Mail Seit 50 Jahren Sauberkeit Fein & Rein Teppichpflege Orient-Berber-Wäscherei Teppichboden-Reinigung Polstermöbel-Reinigung Reparaturen Kettelservice U. Süßmilch Neckarstraße Neckartenzlingen Telefon ( ) Jahre Erfahrung Abholung und Zustellung

4 6 Der Fortsetzungroman Nachrichten aus den Vereinen 7 Was bisher geschah: Das nächste Ziel der vier Damen soll Barelona sein. Für Laeticia bucht Paul einen Flug dorthin und überredet sie, sich mit ihm dort zu treffen, um ihm bei seinem Fall weiterhin zu helfen. Inzwischen von ihrem Chef gefeuert, willigt sie ein. Mit seinen Recherchen ist Paul bisher nicht wirklich weiter gekommen, außer dass er inzwischen weiß, dass Olgas Nachname auch Hummelbrunner ist. Doch die Zusammenhänge liegen für ihn im Dunkeln. Das Gewicht der Seele von Oliver Kern 6 Freitag (gekürzt Fassung) Die ersten Sonnenstrahlen treiben mich um halb sieben aus dem Bett. Unausgeschlafen wie ich bin, graut mir vor der langen Fahrt nach Spanien. Während die Alten ihr Frühstück einnehmen, lade ich die Koffer in den Wagen. Um halb neun sind wir abreisebereit. Wir schlängeln uns durch den morgendlichen Verkehr und brauchen eine volle Stunde, um aus der Stadt rauszukommen. Paris schrumpft im Rückspiegel zu einer gelblichgrauen Dunstglocke am Horizont zusammen. Das Wetter ist sonnig. Mit jedem Kilometer, der uns weiter von der französischen Hauptstadt weg bringt, werde ich entspannter. Je länger ich darüber nachgrüble, umso idiotischer erscheint mir meine Angst vor ihnen. Sie mögen vielleicht gefährlich sein, aber das bin ich auch. Ich bin ein Ganove, ein Hehler, Betrüger, gelegentlich auch ein Dealer und trete auch gerne mal nach, wenn jemand schon auf dem Boden liegt. Das macht mich mindestens genau so Furcht einflößend wie meine Damen und hinzu kommt, dass ich nicht halb so alt bin. Was sollten sie mir anhaben können? Laetitia müsste jetzt im Flieger sitzen. Die Unsicherheit, ob sie tatsächlich abgeflogen ist, bereitet mir trotz allem ein wenig Sorge. Es lief nicht immer optimal für mich, seit ich mit den Alten auf Achse bin und es würde mich grämen, wenn ich diese Frau nicht wieder sähe. Ihr Duft hat sich in meinen neuralen Kortex eingebrannt und ich rieche sie, wenn ich an sie denke. Dann klingelt ein Handy und zerschneidet die Stille, die bislang nur von leiser Jazzmusik aus dem Radio unterlegt war. Gertrude greift in ihre Handtasche und fischt den Störenfried heraus. Das Gespräch ist kurz: Ja? Wo? Lassen Sie ihn nicht entwischen! Dann trennt sie die Verbindung. Schauen Sie auf die Straße, Paul! Ich reiße den Wagen auf die linke Spur, um nicht in den Lastwagen zu rasen, der plötzlich übergroß vor unserem Kühler die Straße einnimmt. Die Stabilitätskontrolle des Renaults verhindert ein übermäßiges Schlingern und ich entschuldige mich mit einem verlegenen Lächeln. Lassen Sie ihn nicht entwischen! Keine Frage, sie hatten ihr nächstes Opfer schon im Visier! Gegen Mittag fahre ich bei Riom von der Autobahn, um eine Pause zu machen. Der Schlafmangel der vergangenen Nacht hatte während der letzten Stunde meine Konzentration gefährlich absinken lassen. Ich sehe ein, dass ich für ein paar Minuten meine Augen schließen muss. Außerhalb des Ortes finde ich einen Gasthof mit einem unaussprechlichen Namen, der am Fluss Ambène liegt. Hinter dem alten Gemäuer erstrecken sich duftende Lavendelfelder, soweit das Auge reicht. Meine Damen sind hingerissen und nötigten den Wirt dazu, ihnen einen Tisch im Freien zu decken. Die Sonne hat sich durchgesetzt und der Himmel präsentiert sich nahezu wolkenlos. Nach dem Essen schlägt Olga einen Spaziergang durch die Lavendelfelder vor und alle stimmen begeistert ein. Ich setze mich derweil in die Sonne, gebe ich vor und sehne mich nach einer halben Stunde Ruhe. Gertrude bezahlt und sie machen sich auf und verschwinden hinter dem Wirtshaus. Der sanfte Ostwind trägt noch eine Weile ihr Geschnatter an mein Ohr und als davon nichts mehr zu hören ist, gehe ich zum Wagen. Ich will mir eine Decke holen, mir ein lauschiges Plätzchen am Fluss suchen und mich ausstrecken. Auf dem Weg über den Hof der Gaststätte, wähle ich Laetitias Handynummer, aber ich bekomme nur die Mailbox ans Ohr. Die Frustration schiebe ich mit der Erklärung zur Seite, dass sie im Flugzeug ihr Mobiltelefon ausgeschaltet hat. Noch ehe ich die Decke unter all dem Gepäck herausziehen kann, fällt mir Olgas Gehhilfe in die Finger. Sie benutzte sie nicht mehr, seit wir aus Brüssel weg sind. In Paris lag sie die ganze Zeit im Auto und selbst jetzt, zu ihrer Wanderung durch die blühenden Felder, nimmt Olga sie nicht mit. Als wir am Montag losfuhren, konnte sie sich kaum auf den Beinen halten und fünf Tage später läuft sie wie eine Gazelle durch die Lavendelfelder Mittelfrankreichs. Zugegeben, der Vergleich war übertrieben, aber ihr neu erworbenes Gehvermögen hat etwas von Spontanheilung. Viel zu müde, um mir weiter den Kopf darüber zu zerbrechen, wieso Olga jetzt ohne auskommt, stecke ich die Gehhilfe zurück hinter den Sitz und greife nach der Wolldecke, die Mathilda sonst immer über ihre Beine legt. Dabei erspähe ich Gertrudes Arzttasche vorne im Fußraum. Mit der Decke unterm Arm umrunde ich den Wagen und öffne die Beifahrertür. Da steht sie und blinzelt mich an. Helles, abgewetztes Schweinsleder, angelaufene Messingverschlüsse. Ich kann nicht umhin und stelle sie auf den Sitz. Sie ist schwer. Was trägst du da mit dir herum? Die Arzneien für dich und deine Freundinnen? Kurz flammt das Bild der blutigen Latexhandschuhe vor meinen Augen auf. Handschuhe, die Ärzte benutzen und die man sicher in so einer Tasche aufbewahrt. Mit einem Blick über meine Schulter versichere ich mich, dass ich allein bin, während meine Finger schon an den Verschlüssen herumspielen. Das Aufspringen der Schnapper verursacht ein Geräusch, das im ganzen Tal zu hören ist und ich zucke zusammen. Doch nachdem nicht einmal der Hofhund, der vor dem Wirtshaus in der Sonne döst, seinen Kopf hebt, wage ich es, mich wieder zu bewegen. Ich schiebe die Bügel auseinander und starre in die Tasche. Viele kleine Fächer, die mit Döschen und Schachteln voll gestopft sind, nichts weiter als eine kleine, mobile Apotheke. Was hatte ich erwartet? Bedächtig beuge ich mich hinunter. Es riecht nach ätherischen Ölen, Chemie und dem Odeur, das den Alten anhaftet und mir stets in die Nase steigt, sobald sie sich mir auf zehn Meter facebook.com/oliverkernschriftsteller nähern. Im Begriff, die Tasche zu schließen, funkelt ein Sonnenstrahl direkt an meinem Ohr vorbei und wird von einem Glasbehälter reflektiert. Neugierig greife ich nach der Phiole, die mit einem Metalldeckel verschraubt ist und hole sie heraus. Zuerst sehe ich nur eine bräunliche Flüssigkeit, die sich zäh über die Innenseite des etwa zehn Zentimeter langen Zylinders zieht. Dann halte ich die Phiole gegen die Sonne und der Inhalt glänzt golden und ist von dunkelroten Fäden durchzogen, die mich an Blut erinnern. Dem nicht genug, schwimmt etwas Kugelförmiges in der trüben Brühe. Dicht vor meiner Nase schwenke ich den Behälter hin und her und versuche zu erkennen, um was es sich handelt. Es sieht organisch aus, hat ungefähr den Durchmesser einer Wallnuss und treibt auf halber Höhe in dem Behälter. Die aufgewirbelten Schwebeteilchen in der Flüssigkeit sinken langsam zu Boden und machen sie klarer. Geschult durch diverse Ärzteserien im Fernsehen diagnostiziere ich den Zellklumpen als Krebsgeschwür und frage mich, wer derart morbid ist, so etwas mit sich herumzutragen. Ob es an der einfallenden Sonne liegt, die mich blendet, oder an meiner leicht angegriffenen, übermüdeten Psyche, vermag ich nicht zu sagen. Auf jeden Fall habe ich für eine Sekunde den Eindruck, als würde sich das Ding bewegen. Ein leichtes Zucken und eine kaum merkliche Verformung der kleinen Kugel, die ausreicht, um den Behälter vor Schreck fallen zu lassen. Zu meinem Glück landet er im weichen Sand. Panisch packe ich den Zylinder, stecke ihn zurück in die Tasche und klappe diese schnell zu. Mein Herz pocht immer noch laut und rasend, obwohl ich schon eine ganze Weile am Flussufer sitze. Alles nur Einbildung, rede ich mir ein. Aber weder die wärmende Sonne, die Idylle an der Ambène noch der Duft des Lavendels können die Zweifel vertreiben, dass dieses Ding in Gertrudes Tasche womöglich lebt. Ich brauche drei Anläufe, um erneut Laetitias Nummer zu wählen, weil meine Hände zittern. Wieder nur die Mailbox. Da ich ihre Flugzeiten nicht mehr genau im Kopf habe, gebe ich ihr noch eine halbe Stunde. Oder sollte sie nicht längst gelandet sein? Ich brauche dich, Baby, jetzt noch mehr denn je! Auf unverständliche Weise ist sie eine Art Halt für mich geworden und es ist schwer vorstellbar, wie es wäre, wenn ich mit den Alten in Barcelona eintreffe und sie ist nicht da. Gertrude hat etwas in ihrer Tasche, was mich beunruhigt und damit ist die Angst zurück. Die Angst vor dem Zeug in dem Glaszylinder, genau wie die vor der alten Frau. Hatte ich nicht von Anfang an die trügerische Ahnung, dass ich nichts vor ihr verbergen kann? Sie wird wissen, dass ich es gefunden und mir angesehen habe, dieses Ding. Und ich habe es fallen lassen! Fortsetzung in der nächsten Ausgabe Arman Zhenikeyev - Fotolia.com 1. Mai in der Reichenecker Herzog-Ulrich-Halle Endlich kam der lang ersehnte Regen! Das war allerdings nicht überraschend und so nahm es die Chorgemeinschaft Reicheneck sportlich: Aus dem ursprünglichen 1. Mai-Plan Wanderung mit Picknick im Maisental bei Bad Urach wurde eine perfekte Indoorveranstaltung. Man traf sich am späten Vormittag in der Herzog-Ulrich-Halle und es kamen so viele Gäste, dass weitere Tische aufgebaut werden mussten. Leckeres vom Grill und ein reichhaltiges Kuchenbüffet sorgten für Vollverpflegung bis zum Abend. Das trübe Wetter konnte der prächtigen Stimmung nichts anhaben. Am wurde die diesjährige Mitgliederversammlung durchgeführt. Vom Vorstand Fritz Epple konnten erfreulicherweise, der ehemalige Reichenecker Dauer-Bezirksbürgermeister und Honoratior des Vereins, Erwin Bleher sowie der aktuelle Bezirksbürgermeister, Willi Igel, gesondert begrüßt werden. Mit Bauchschmerzen hatte man der Mitgliederversammlung entgegen Gesehen. Es mußte Ersatz für den 2. Vorsitzenden, den Schatzmeister und den Schriftführer gefunden werden. Alle 3 Amtsinhaber standen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Vielleicht kann die Wanderung ja nächstes Jahr nachgeholt werden. EK Der neue Vorstand. Von links nach rechts. Hinten: Albert Müllerschön, Rudolf Pokriefke, Christopher Hahn, Marc Schnieringer, Vorne: Fritz Epple, Kornelia Kaszun, Gerhjard Bronni, Rüdiger Bernd Bereitschaft Großbettlingen DRK sagt Danke, Nachrichten des Tischtennisvereins Reicheneck Jahreshauptversammlung 2015 der TTV Reicheneck kann aufatmen Verfügung. Da in den Sternen stand, das sich jemand für die Ämter, insbesondere Schatzmeister und 2. Vorsitzender findet, bestqnd die latente Gefahr, dass der Verein in gefährliches Fahrwasser gerät. Wider erwarten konnte der Wahlleiter, Bezirksbürgermeister Willi Igel, recht schnell Vollzug melden. Der besondere Dank dafür, dass das Kamel doch durchs Nadelöhr gelangte gilt: Kornelia Kaszun die sich als Schatzmeisterin und Marc Schnieringer, der sich als 2. Vorsitzender, zur Verfügung stellten Nachdem diese Schlüsselpositionen besetz werden konnten ging alles ganz schnell und es war wieder Ruhepuls angesagt. Ausscheidende Vorstandesmitglieder Mit Dank wurden die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Matthias Hahn (2. Vorsitzender), David Komma (Schriftführer) und Markus Trost (Schatzmeister), für ihre geleistete Arbeit honoriert. Zusammensetzung neuer Vorstand 1. Vorsitzende: Fritz Epple 2. Vorsitzende: Marc Schnieringer (neu) Beisitzender: Albert Müllerschön (wieder gewählt) Schatzmeisterin: Kornelia Kaszun (neu) Kassenprüfer: Hans-Jürgen Schreyer und Willi Igel Vergnügungswart: Gerhard Bronni an alle Spender des letzten Blutspendetermins am 7. Mai Es konnten 142 Blutkonserven für Rettung Kranker und Verletzter Personen in die Blutspendezentrale Ulm mitgegeben werden. Es erschienen 152 willige Spender, davon mussten aus gesundheitlichen Gründen 10 Rückstellungen gemacht werden. Allen 12 Erstspendern ein besonderer Dank, sowie allen Helfern die zum Gelingen der Aktion beigetragen haben. Der nächste Blutspendetermin findet am 10. September 2015 mit betreuter Kinderecke statt. Jugendleiter: Christopher Hahn (neu) Schriftführer: Rüdiger Berndt (neu) Pressewart: Rudolf Pokriefke (wieder gewählt) Ehrungen Für lange Mitgliedschaften wurden Ilse Bronni vom Verein und Albrecht Bleher durch der Tischtennisverband, geehrt. Gemütliches Beisammensein Nach dem die Versammlung geschlossen wurde, ging noch niemand nach Hause. Es wurde noch ein lustiger Abend bei Vesper und Getränken. Sportliches 1. Mannschaft TTV Reicheneck Die 1. Mannschaft steht nach Abschluss der Spielrunde in der Kreisklasse A auf einem respektablen 3. Rang. Möglicherweise wäre eine noch bessere Platzierung und somit der Aufstieg drin gewesen. Aber die Krankheit eines Leistungsträgers, aber auch besser aufspielende Gegner sorgten dafür, dass die Mannschaft von der Tabellenführung auf Rang 3 abgerutscht war. Also auf ein Neues. 2. Mannschaft TTV Reicheneck Die 2. Mannschaft freut sich darüber, dass sie die Spielrunde in der Kreisklasse C mit Rang 3 abgeschlossen hat, was über den Ambitionen liegt. Narrenzunft Reicheneck Offene Probe der Guggenmusik Brass Bandits Am Freitag, dem findet um 20 Uhr in der Halle in Reicheneck in der Herzog-Ulrich-Straße 3 die offene Probe der Brass Bandits statt. Wenn du musikalisch bist, Spaß an der Fasnet und dem gemeinsamen musizieren hast, dann bist du recht herzlich zu unserer offenen Probe eingeladen. Egal ob Du gelernter Musiker bist oder noch nie ein Blasinstrument in der Hand hattest, wir laden Dich ein, mit uns gemeinsam Musik zu machen. Natürlich sind auch Schlagzeuger herzlich willkommen, denn was wäre eine Guggenmusik ohne treibende Beats. Wir freuen uns auf Euer erscheinen.

5 8 Fragen Sie den Fachmann Fragen Sie den Fachmann 9 Photovoltaik Heizung Service Ökohaus-Intelligenz für Smart Home- Award 2015 nominiert edv-dienstleistungen michaelis Isolde-Kurz-Str Bempflingen RUOFF-Vortragsreihe 21. Mai 2015: Heizen mit Sonne, Eis und Strom - Eisspeicherheizung! Beginn: Uhr. Eintritt frei Ruoff Energietechnik GmbH Rudolf-Diesel-Str Riederich mal»blick «In den Pfingstferien, KW 22, am erscheint kein Magazin. Die nächste Ausgabe erscheint in KW 24 am Die im Musterhaus Alpenchic des süddeutschen Ökohaus-Pioniers Baufritz eingesetzte Software-Lösung myhomecontrol wurde im Bereich Bestes Projekt als Preisträger beim Smart Home Award 2015 in Berlin nominiert. Der Preis wird vom Verein SmartHome Initiative Deutschland e.v. vergeben und zeichnet vorbildliche Initiativen und Projekte im Bereich Gebäudeautomation aus. Schirmherr ist der Bundesminister für Wirtschaft und Energie Sigmar Gabriel. Die Preisverleihung findet am in Berlin statt. Sascha, Ralf, Emma, Jennifer, Ronaldo, Carmen und Benjamin Harrer In SmartHomes sind Haustechnik, Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik intelligent vernetzt. Damit sind einzelne Abläufe wie z.b. das Ein- und Ausschalten von Lichtquellen zeitlich automatisierbar, was maßgeblich zu mehr Wohnkomfort und Energieeinsparung beitragen kann. Im Musterhaus Alpenchic wird dazu die funkbasierte EnOcean-Technologie eingesetzt. Die Bewohner können sich damit die Verlegung von Kabeln sparen und so z.b. auch Lichtschalter variabel positionieren. Laut einer Untersuchung der Hochschule Rosenheim lassen sich durch diese SmartHome-Ausstattung bis zu 7% thermische Heizenergie und bis zu 24% Strom sparen. Die Software-Lösung myhomecontrol des beim Smart Award 2015 nominierten Preisträgers BootUp GmbH aus Remigen in der Schweiz ist eine EnOcean-Erweiterung zur Visualisierung und Steuerung der Haustechnik. So lassen sich unter anderem Beleuchtung, Jalousien, Kameras, Alarmfunktionen und Zimmertemperatur von überall auf der Welt steuern. Zudem visualisiert my- HomeControl sämtliche Schalter und Bedienungs-Vorgänge im EnOcean System in Echtzeit auf einer nutzerfreundlich gestalteten Oberfläche. Boilerplate Nach dem Vorbild der Natur baut Baufritz seit über 118 Jahren ökologisch innovative Designhäuser, Ökohäuser, Designhäuser und Bungalows aus Holz. Aus hochwertigen, schadstoffgeprüften Materialien entstehen wohngesunde und individuelle Architekten-Häuser, die Mensch und Umwelt schützen. Für sein Engagement rund um ein wohngesundes Leben hat Baufritz bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem den deutschen Nachhaltigkeitspreis 2009 und den B.A.U.M Umweltpreis Weitere Informationen finden Sie unter Flachdachbau- und Bauabdichtungstechnik J. Zukowski Service aus einer Hand Sanierungsbauten und Neubauten Abdichtungen mit Flüssigkunststoff Dachbegrünung seit über 10 Jahren Balkone, Garagen, Terassen, Tiefgaragen und Flachdächer Flaschnerarbeiten bituminöse Abdichtungen Spenglerstraße Neckartenzlingen Telefon ( ) Fax ( ) _Zukowski_90x71.indd Kachelöfen :58 Heizkamine Kaminöfen Zubehör Edelstahlschornsteine Wartung und Kundendienst Hauptstraße Neckartenzlingen Telefon (071 27) Mobil (0173) Telefax (071 27) Wir bauen auch auf Ihrem Bauplatz für Sie 2014 zum Beispiel in der telefon 07123/ web ICH BIETE u.a. für Privatpersonen und Firmen Systempflege, Konfiguration, Kaufunterstützung für Windows-PC und Apple Computer. Einrichtung von Netzwerken und Internetanbindung von Netzwerken und Einzelcomputern Individuelle Hilfe bei der Handhabung von PC und Apple-Systemen. Webentwicklung und Webdesign WOHNGESUNDES BAUEN Ihre Wünsche sind bei unseren Architekten in besten Händen. Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenloses Erstgespräch! Telefon _Leipold_93x50.indd :23 Gartenstraße, Dörnach Lichthaus 152 Massivhaus ab ,- Endpreis abhängig von Haustyp & Ausstattung Allemannenstraße, Pliezhausen Doppelhaus Mainz 128 Ihr Traumhaus - massiv, energiesparend, sicher - mit einem Baupartner aus der Region, so kommen Sie entspannt ins eigene Haus! BauArt Massivbau GmbH, Reutlingen Ihr lokaler Massivbaupartner seit 1964 Tel:

6 10 Kirchennachrichten Vereinsnachrichten 11 Evangelische Kirchengemeinden Grafenberg Pfarrer Hahn, Kirchstr. 10, Tel Pfarrbürozeiten: Dienstag und Freitag von 8.30 bis Uhr, Tel de Die Michaelskirche ist täglich von 9.00 bis Uhr geöffnet Donnerstag, 14. Mai Ökumen. Gottesdienst im Grünen beim Bergfest (Gemeindereferent M. Ziegler/Pfr. Hahn); mitgestaltet vom Posaunenchor. Opfer: Ekdorets Kids Kenia e.v. Bei schlechtem Wetter findet das Bergfest (einschl. Gottesdienst) in der Rienzbühlhalle statt. Freitag, 15. Mai Mini-Jungschar Sonntag, 17. Mai Familiengottesdienst mit Birgit Zimmermann (Pfr. Hahn); Opfer: Eldoret Kids Kenia e.v. von Birgit Zimmermann Aidlinger Kreis, Zeit mit Gott Montag, 18. Mai Mutter-Kind-Gruppe Zwergenstübchen ; Kontakt: Petra Speck, Tel Jugendkreis Öffentliche Kirchengemeinderats-Sitzung (Gemeindehaus) Dienstag, 19. Mai Gebetskreis Posaunenchor Mittwoch, 20. Mai Kirchenchorprobe in Mittelstadt»Heimat ist dort, wo wir die Namen der Toten kennen«donnerstag, 21. Mai Jungschartreff für Mädchen Bubenjungschar Jugendkreis Netzwerk Freitag, 22. Mai Mini-Jungschar Pfingstsonntag, 24. Mai Abendmahlsgottesdienst mit Einzelkelchen, Wein und Saft (Pfr. Hahn); Opfer: aktuelle Notstände im Kirchenbezirk Kein Kindergottesdienst Pfingstmontag, 25. Mai Gottesdienst (Prädikant E. Schlotterbeck) Opfer: unser Gemeindehaus Rt-Reicheneck Pfarrerin Irmela Burkowitz, Alte Dorfstr. 21, Reutlingen-Reicheneck Tel (lange klingeln lassen!), Feste Erreichbarkeit im Pfarrbüro: Mittwoch, Uhr, oder nach Vereinbarung => Freizeit + Sport => Vereine und Institutionen => Evangelische Kirchengemeinde Die Dorfkirche Reicheneck ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Herzliche Einladung zur stillen Einkehr in den Kirchenraum! Regelmäßige Angebote: Montags: Sportgruppe in der Sporthalle in Mittelstadt Dienstags: Posaunenchorprobe im Gemeindehaus in Mittelstadt Mittwoch: Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus Jungschar Kunterbunt Einen Ruheplatz für unsere Verstorbenen und einen Ort der Trauer zu haben, ist Tradition in unserer Kultur. Grüne, blühende Friedhöfe, meist in unmittelbarer Nähe der Lebenden, sind natürlich an erster Stelle die Orte für unsere Toten. Aber die meisten Friedhöfe haben ein vielseitiges Gesicht: Sie sind Ruheplätze für die Verstorbenen, sie sind Orte der Martin Buckmüller Steinmetzmeister Grabmale Grabeinfassungen Grababdeckungen Ausstellung und Verkauf: Metzinger Str. 2, Bempflingen Telefon / Fax / Mobil / Weitere Ausstellung: Mühlstraße 6, Bempflingen im Gemeindehaus Freitags Hauskreis (nähere Infos im Pfarramt erhältlich) Donnerstag, 14. Mai - Himmelfahrt Gottesdienst im Grünen auf dem Dorfplatz mit dem Posaunenchor, Pfarrerin Irmela Burkowitz, anschließend Ständerling Opfer: Arbeit der Posaunenchöre im Bezirk Freitag, 15. Mai Trauung von Marion Denk und Karl-Hermann Greiner, Pfarrerin Irmela Burkowitz Sonntag, 17. Mai - Exaudi 8.45 Gottesdienst, Vikarin Isabelle Fries Kindergottesdienst im Gemeindehaus. Alle Kinder sind herzlich dazu eingeladen. Montag, 18. Mai Gebetskreis im Gemeindehaus Donnerstag, 21. Mai Kirchengemeinderatssitzung im Gemeindehaus (Tagesordnung siehe Schaukasten vor dem Gemeindehaus) Sonntag, 24. Mai - Pfingsten Gottesdienst am Pfingstsonntag mit Taufe, Pfarrerin Irmela Burkowitz Kindergottesdienst im Gemeindehaus. Montag, 25. Mai Pfingstmontag 8.45 Gottesdienst, Pfarrer Hartmut Bosch Gottesdienst im Grünen auf dem Dorfplatz an Himmelfahrt, 14. Mai 2015, Uhr Der Gottesdienst zum Fest Christi Himmelfahrt soll auch dieses Jahr wieder unter freiem Himmel gefeiert werden. Wie in den letzten Jahren Erinnerung und der Trauer, aber sie sind auch Orte des Lebens. Beim Besuchen der Grabstätten treffen sich die Menschen, sprechen miteinander und erinnern sich an gemeinsame Stunden, die sie mit den Verstorbenen erlebt haben. Viele Menschen nutzen den Friedhof auch als Erholungsraum in unserer hektischen Zeit. Sie genießen das Werden und Vergehen der Natur im Wechsel der Jahreszeiten. Vor allem in Großstädten sind Friedhöfe aufgrund ihrer Flora und Fauna Oasen der Ruhe, Entspannung und der inneren Einkehr. Friedhöfe spiegeln wie kein anderer Ort unsere Kulturgeschichte wider. Viele Grabsteine aus feiern wir ihn gemeinsam mit Mittelstadt und Riederich, dabei sind wir Reichenecker turnusgemäß dieses Jahr die gastgebende Kirchengemeinde und laden herzlich um Uhr auf den Dorfplatz ein (bei Regen in die Kirche). Im Anschluss soll es einen Ständerling geben, bei dem wir aus den verschiedenen Gemeinden gut miteinander ins Gespräch kommen können. Wir freuen uns auf Sie! Rt-Oferdingen Clemensstraße 39, Reutlingen Telefon Pfarramt: vergangenen Zeiten sind Kunstwerke, die mit den Namen und Daten der Verstorbenen gleichzeitig Geschichte und Geschichten erzählen. Der Friedhof ist damit für uns Lebende ein Kulturgut der besonderen Art. Die badischen Friedhofsgärtner setzen sich seit vielen Jahren aktiv für die Erhaltung und die Förderung der traditionellen Friedhofskultur ein. Gemeinsam mit den kommunalen Friedhofsträgern in der badischen Region entwickeln sie zukunftsfähige Bestattungsformen, die die Bedeutung des einzelnen Grabes und des Friedhofs als Ort für Trauer und Erinnerung unterstreichen. Pressekontakt: Genossenshaft Badischer Friedhofsgärtner eg dauergrabpflege-baden.de 20 Jahre 20 Jahre Liederkranz-Frauenausflug in den Kulturpark Glashütte Buhlbach Nach der Begrüßung durch eine Glasmacherfrau begann eine Zeitreise in eine Welt aus Holz und Glas. Wir erfuhren, wie hart das Leben der Glasbläser und ihrer Familien vor 250 Jahren war. Die Glashütte Buhlbach war die größte und bedeutendste im Schwarzwald, zählte 40 Gebäude und bot rund 200 Menschen Arbeit. In den letzten historischen Gebäuden erfuhren wir die spannende Geschichte der Glashütte von den Anfängen um 1758 bis zur Schließung im Jahre Wir lernten, dass Georg Oechsle, der Erfinder der Weinwaage aus Buhlbach stammte, dass Wilhelm Hauff sich durch die Bekanntschaft mit Holzfällern und Glasmachern zu seinem Märchen ALTENZENTRUM HAUS AM SCHULBERG Schulberg Pliezhausen ALTENZENTRUM HAUS AM SCHULBERG Tel / Das Kalte Herz inspirieren ließ und was der Buhlbacher Schlegel ist, nämlich eine Sektflasche, die in ihrer Qualität lange Zeit unerreicht war. Nicht fehlen durfte ein Glasblasversuch beim Glasmacher; Felix übernahm ihn und erntete viel Beifall. Nach Kaffee und Kuchen, von den Glasmacherfrauen gebacken und serviert, sangen wir einige Lieder und hörten, untermalt mit passenden Bildern, die rührende Geschichte vom Glasmacher Georg,. In der urig-schwäbischen Hofschuir in Bondorf konnten wir uns auf dem Heimweg noch einmal stärken. Der herzliche Dank galt unserer Emma, der es wieder gelungen ist, einen interessanten Ausflug hervorragend zu organisieren. Schulberg Pliezhausen Tel / Mein vorletzter Wille Veranstaltungen vom bis Die Patientenverfügung Mittwoch, 13. Mai Uhr Seniorenenglisch (BV) im Café Kännle Welche Wünsche und Bedürfnisse Uhr sind Treffen mir der Sängerfrauen der Harmonie Die Zukunft in den Blick nehmen - für meine letzte Lebensphase wichtig? Café Kännle Vollmacht Wie kann ich meine und Vorstellungen rechtliche Uhr für Tonen andere (BV) Betreuung in der Werkstatt Montag, verbindlich 18. Mai im Voraus 10 festlegen? - 11 Uhr Wirbelsäulengymnastik für Senioren (vhs) Wie muss ich meine Patientenverfügung formulieren, Jeder Dienstag, kann in die Situation kommen, dass er durch Krankheit oder damit mein 19. Mai Wille berücksichtig Uhr wird? Fit durch Bewegung (BV) Behinderung nicht mehr in der Lage ist, seine Angelegenheiten Uhr Jahrgang 1937/38 im Café Kännle alleine zu regeln. Familienangehörige haben ohne Vollmacht oder rechtliche Betreuung Dienstag kein 1. April Vertretungsrecht Uhr Handarbeitskreis 2014, 19:00 Uhr und dürfen (BV)im keine Café Kännle Entscheidungen Mittwoch, 20. für Mai Sie im treffen. Clubraum Uhr Seniorenenglisch (BV) im Café Kännle Uhr Quiltwerkstatt im Café Kännle Referentin: Uhr Tonen (BV), Werkstatt Donnerstag, Dagmar Osterwald, Welche Möglichkeiten 21. Mai Uhr der Frühstück Vorsorge (BV) gibt im Café es? Kännle IAV-Stelle und Pflegestützpunkt im Landkreis Reutlingen, Standort Metzingen Welche konkreten Schritte Uhr Spielenachmittag sind notwendig? für Jung und Alt (BV) Café Kännle Uhr Pausentreffen des Frauenkreises im Café Kännle Dienstag 20.Mai 2014, 19:00 Uhr Ein Reiseziel etwas abseits der gewohnten Pfade haben sich die Seniorinnen und Senioren von Begegnung ab 60 für ihren diesjährigen Ausflug ausgesucht. Ziel war das im Jahr 2011 eröffnete Kaffeemühlenmuseum in Wiernsheim im Heckengäu. Schon die Fahrt durch den im frischen grün erblühenden Schönbuch und das romantische Würmtal war ein Erlebnis. Zur Stärkung kehrte man in Hausen direkt neben der im Jahr 1777 erbauten steinernen Würmbrücke im Gasthaus selbigen Namens zum Mittagessen ein. Die Fahrt ging weiter ins nahe gelegene Wiernsheim. Im dortigen ehemaligen Pfarrhaus hat die Gemeinde ein einzigartiges Museum für alte Kaffeemühlen eingerichtet. Rolf Scheuermann, ein Wiernsheimer Unternehmer und Ehrenbürger, hat seine Sammlung aus über 1200 Exponaten der Gemeinde Wiernsheim vermacht. Neben weit verbreiteten Exemplaren findet man auch richtige Seltenheiten: die älteste Mühle stammt aus dem Jahr 1720, den weitesten Weg hat eine aus den Vereinigten Staaten hinter sich. Aus der Vielzahl der Mühlen lässt sich auch etwas Sozialgeschichte ablesen: man sieht so einer Mühle immer an, welchem sozialen Stand ihr Besitzer angehörte. Eine ganz besondere Kaffeefahrt ins Kaffeemühlenmuseum Art von ausgestellten Mühlen sind Brautund Hochzeitsmühlen. Als Braut mühlen werden jene Mühlen bezeichnet, die junge Frauen als Mitgift bekommen haben. Bei den Hochzeitsmühlen handelt es sich um Geschenke für das Brautpaar. Da ist es nur passend, dass sich im Dachgeschoss des Museums neben Fachwerk, Braut- und Hochzeitsmühlen auch das Wiernsheimer Trauzimmer befindet. Wie es sich für ein Kaffeemühlenmuseum gehört, gibt es natürlich auch ein Mühlencafé, in dem es sich die Seniorinnen und Senioren bei Kaffee und leckerem Kuchen gut gehen ließen. Durch das romantische Nagoldtal über Bad Liebenzell und Calw erfolgte die Rückfahrt. Im Drei Birkenhof in Rommelsbach hatte die Familie Kern ein herzhaftes, wohlschmeckendes Vesperbuffet aufgebaut, das den gelungenen Ausflug abschloss Uhr Betreuungsgruppe (Sozial- und Diakoniestation) Dienstag, 26. Mai Uhr Fit durch Bewegung (BV) Uhr Handarbeitskreis (BV) im Café Kännle Mittwoch, 27. Mai Uhr Seniorenenglisch (BV) im Café Kännle Uhr Malen (BV) Donnerstag, 28. Mai Uhr Spielenachmittag für Jung und Alt (BV) Uhr Betreuungsgruppe (Sozial- und Diakoniestation)

7 12 Vereinsnachrichten Vorgestellt 13 Hannah Arndt ist siebtbeste über m in Deutschland Deutsche Meisterschaft Langstrecke, Physiopraxis Arthur Keinath Hannah Arndt mit Urkunde DM m pm. Hannah Arndt hat viele und wohl am meisten sich selbst positiv überrascht. Es war zu allererst nicht einmal ihr erster Platz bei den Baden-Württembergischen Langstreckenmeisterschaften, sondern die Zeit mit der die Athletin des LV Pliez- Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Pliezhausen Familiengruppe Am Sonntag, 10. Mai 2015 findet der nächste Ausflug mit der Familiengruppe statt. Wir wandern zur Burgruine Hofen bei Grabenstetten. Dort befindet sich auch der Eingang zur Gustav-Jakob-Höhle. Diese ist mit 427 m Länge die längste Durchgangshöhle der Schwäbischen Alb. Mit Helm und Taschenlampe kann die sehr enge Höhle befahren werden (Kinder ab 6 Jahre). Nach einer Grillpause wandern wir weiter durch die Kleine Schrecke, eine wilde Waldschlucht mit bemoosten Felsen. Die Wanderstrecke beträgt ca. 5 km. Trittsicherheit ist erforderlich. Weitere Infos und Anmeldung bei Marlies Tonch, Tel (Teilnehmer begrenzt). Radfahren am Mittwoch Am 13. Mai leitet Rita Berner die abendliche Ausfahrt. Start ist um Uhr am Schillerplatz. Näheres bei Rita unter Tel mal»blick «hausen den Titel über die Meter errang. Mit 35:48,10 Minuten zeigte die Tübinger Studentin eine außerordentliche Leistungssteigerung um 80 Sekunden. Ich konnte das zuerst gar nicht glauben, und dachte, die Uhr sei falsch gelaufen, erinnert sich Hannah jetzt noch lebhaft an den Moment des Staunens ob diese Leistung. Nach Sieg in Baden-Württemberg über Meter: Deutsche Meisterschaft Mit dieser Zeit war die Läuferin sodann qualifiziert für die nationalen Titelkämpfe über Meter in Ohrdruf am vergangenen Samstag. Bei einem Teilnehmerfeld von 14 Läuferinnen waren die TOP 10 das Ziel für Hannah Arndt. Und sie hat dieses Ziel erreicht. Mit einer fast annähernd so schnellen Zeit von 35:54,04 Minuten wurde sie siebte. Siegerin wurde Tola Geleto Fate (LG Braunschweig) vor Isabell Teegen (SC Rönnau 74) und Melina Tränkle (LG Region Karlsruhe). Nach ihrer tollen Leistungssteigerung hat Hannah diese Zeit fast nochmals auf die Bahn bringen können und damit ihr derartiges Leistungsniveau eindrucksvoll bestätigt. Sie konnte zum richtigen Zeitpunkt wieder Leistung bringen. Das war stark!, sagt ihr Trainer Florian Vek. Sie konnte zum richtigen Zeitpunkt wieder Leistung bringen. Das war stark! In Abwesenheit von Sabrina Mockenhaupt und Titelverteidigerin Corinna Harrer wurde das Rennen (zu) langsam begonnen. Hannah Arndt setzte sich mutig an die Spitze des Feldes und führte es einen Kilometer lang an. Die erste Hälfte war schnell für Hannah, was wohl den minimalen Abstand zu ihrer persönlichen Bestleistung erklären könnte. Ich bin dieses Jahr mental viel stärker geworden! Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden und habe das Ziel unter die ersten zehn zu laufen erreicht, verrät eine gut gelaunte Hannah Arndt, wenn sie auch anfügt, dass sie eigentlich noch schneller habe laufen wollen Die Läuferin des LV Pliezhausen führt diese deutliche Leistungssteigerung darauf zurück, dass sie diesen Winter ohne Krankheitsunterbrechung durchtrainieren konnte. Ebenso hat ihr Trainer den Trainingsumfang deutlich erhöht. Die junge Läuferin absolviert im Schnitt 100 Kilometer pro Woche mit einzelnen Spitzen von 120 und mehr Kilometern. Außerdem sei sie auch mental viel stärker geworden und traue sich mehr zu, verrät die junge Frau aus Tübingen. Nächstes Ziel: Die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, 5000 Meter Nach dem Ausflug auf die Meter gilt nun die volle Konzentration auf das Hauptziel der Saison 2015, die Deutschen Meisterschaften über die 5000 Meter. Die geforderte Norm beträgt hier 17:18,00 Minuten. Ich bin nun zuversichtlich, dass ich dies schaffen kann, sagt sie. Und mit diesem starken Leistungsausweis und Zugewinn an Selbstvertrauen hat sie allen Grund dazu. Erste Standortbestimmung der U16 und U14 Athleten des LV Pliezhausen und ein weiter Satz früh im Jahr für Sandra Füseler Bahneröffnung des Kreises Reutlingen in Riederich pm. Als erste Standortbestimmung in der Freiluftsaison wurde die Bahneröffnung in Riederich von einer Reihe von Athleten des LV Pliezhausen genutzt. Nach einer guten Hallensaison konnten beim ersten Freiluftwettkampf passable Ergebnisse erzielt werden. In den Altersklassen U16 und U14, sowohl männlich als auch weiblich, waren fast alle Starts persönliche Bestleistungen. Besonders zu erwähnen ist das Ballweitwurfergebnis von Timo Koch (M13) und Moritz Kneule (M14) über 100m und Weitsprung. Timo belegte mit 47m den ersten Platz und distanzierte die Konkurrenz mit 3,50m Vorsprung deutlich. Gleich zwei Disziplinen konnte Moritz Kneule (M14) für sich entscheiden. Über die 100m Strecke stoppten die Uhren für Moritz nach 12,73 Sekunden, der Zweitplatzierte war sieben Zehntel langsamer. Im Weitsprung holte sich Moritz den nächsten Sieg mit guten 5,39m. Hochsprungtalent Hannah Budnik holt sich Sieg im Weitsprung In der Altersklasse W15 sicherte sich Hochsprungtalent Hannah Budnik im Weitsprung mit 5,10m den Sieg. Die weibliche U16 Staffel über 4x100 Meter ging in neuer Besetzung an den Start. Dorothy Schenk komplettierte die Mädchenstaffel. Wechselnde Winde und Nieselregen schufen etwas erschwerte Bedingungen. Der Wettbewerb wurde als gemischter Wettbewerb ausgetragen. Bedeutet, die Altersklasse U16 wurde gemeinsam mit den Frauen ausgetragen. In der Besetzung Aurelia Bonta, Dorothy Schenk, Denise Uphoff und Hannah Budnik sicherten sie sich in ihrer Altersklasse mit 52,37 Sekunden den Sieg. In der Gesamtwertung, Frauen und U16, belegte die Mädchenstaffel des LV Pliezhausen den zweiten Platz. Die Frauenstaffel des LVP war nur fünf Hundertstel schneller als die Mädchenstaffel. Die Frauenstaffel bestand aus Lisa Füseler, Sofie Bonnaire, Berit Merten und Katja Fischer. Trotz verpatzen Wechseln liefen sie 52,3 Sekunden Sandra Füseler zeigt mit starken 5,48m im Weitsprung Sandra beeindruckende Frühform Bei den Mehrkampfmädels des LV Pliezhausen konnte Sandra Füseler in Riederich beim ersten Wettkampf des Jahres einen weiten Satz verbuchen. Normalerweise sind für den Saisoneinstieg eher moderate Leistungen zu erwarten, doch mit starken 5,48m (Platz 1) im letzten Versuch zeigte Sandra eine beeindruckende Frühform. Ebenfalls gute Sprünge in diesem Weitenbereich zeigte Sofie Bonnaire, sie hatte jedoch etwas weniger Glück mit dem Brett, sodass am Ende nur 5,35m (Platz 2) zu Buche standen. Weitere Ergebnisse: ladv.de/ergebnisse/21028/bahner% C3%B6ffnung-Kreis-Reutlingen Ergebnisliste-Riederich-2015.htm In den Pfingstferien, KW 22, am erscheint kein Magazin. Die nächste Ausgabe erscheint in KW 24 am Die Physiopraxis Arthur Keinath in Dettenhausen feiert dieses Jahr im Oktober ihr 30-jähriges Jubiläum. Vor 4 Jahren fand eine strukturelle Umstellung statt, was Physiotherapeut A. Keinath auf einen Nenner bringt mit den Worten: Kleiner im Umfang ist ein deutliches Mehr für die Patienten an Zeit und ein Mehr an Qualität. Er beendete die Zulassung zu den gesetzlichen Krankenkassen, um sich mit den besten Therapiemöglichkeiten und Voraussetzungen den Kernproblemen der Patientenschaft in puncto Schmerz zu widmen. Die private Physiotherapiepraxis Arthur Keinath ist eine der ersten zertifizierten LNB Praxen in Baden-Württemberg, sowie als ausgewiesener LNB-Motion Point zugelassen. Eine neue manuelle Schmerztherapie, ein Paradigmenwechsel in der Therapie % aller Schmerzen sind durch Haben Sie es auch mit verfolgt? Seit Jahren nehmen die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) ab. Es werden zwar nett klingende Begriffe kreiert, allerdings verbergen sich dahinter meist Leistungseinschränkungen für die Versicherten. Schützen Sie sich vor schmerzhaften Versorgungslücken in Ihrer Krankenversicherung, sowohl Ihre Gesundheit als auch Ihren Geldbeutel. Für gesetzlich Versicherte sind die Leistungen der Krankenkassen beschränkt und das kann zu hohen Eigenanteilen führen. Daher mein Rat: Sorgen Sie selber zusätzlich privat vor. Leistungsstärke, Flexibilität, Transparenz und Einfachheit sind also gefragt, Gesundheitsschutz nach Maß. Schließen Sie passgenau Ihre individuell gewünschte Versorgungslücke. eine Art falscher Sollwerteinstellung der Muskulatur bedingt. Ziel ist eine Umprogrammierung dieses Zustandes und das Vermitteln von qualitativ hochwertigen Bewegungsmustern zur Prophylaxe. Wir möchten, dass Ihre Gesundheit und Beweglichkeit so zu Ihrem höchsten und nachhaltigsten Gut wird. Was erwartet Sie? Hektik und Zeitdruck stören jeglichen Genesungsprozess. Deshalb haben wir auf ein ruhiges und entspanntes Ambiente großen Wert gelegt, so A. Keinath. Helle, lichtdurchflute und freundlich gestaltete Behandlungsräume nebst einem großen Bewegungsraum, lassen die ersten Eindrücke des Ankommens entstehen. Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden liegt uns am Herzen, deshalb nehmen wir uns so viel Zeit, wie es Ihr Anliegen erfordert. Leistungen Ihr persönlicher Gesundheitsplan Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht Bewegungslehre nach Liebscher & Bracht Manuelle Faszientherapie nach Typaldos, Physiotherapie, Klassische Massage, Krankengymnastik, Sportphysiotherapie (DOSB), Manuelle Therapie, Shiatsu, Dorn-Therapie, Welcher Typ sind Sie: 1) möchten Sie nur die Basis-Lücken der GKV schließen oder 2) möchten Sie einen speziellen Bedarf abdecken oder 3) möchten Sie einen gesundheitlichen Rundumschutz? Entscheiden Sie und fordern Sie Ihr persönliches, unverbindliches Angebot bei mir, Ihrem Vermögensberater, an. Egal ob: Zahn, Sehhilfe, Krankenhaus, Naturheilverfahren oder Auslandsreisen. Ich stelle mich auf Ihren Bedarf ein und berate Sie in allen Themen. Speziell für junge Menschen in der Ausbildung oder im Studium (21-33 Jahre alt) gibt es auch vergünstigte Beiträge. Einfach clever. Haben Sie auch Ihre gesetzliche Krankenkasse einmal überprüft? Die privaten Zusatzversicherungen Bowen-Therapie, Fußreflexzonentherapie, Fango/Naturmoor, Magnetfeldtherapie, Kinesiotaping. Außerdem werden angeboten: verschiedene Kurse: LnB Motion/Bewegungslehre nach LnB, Qi Gong, Indian Balance, Blackroll-Workshops, Personaltraining, Firmentraining im Rahmen des betr. Gesundheitsmanagements. Alles in Allem ein vielfältiges Angebot rund um Ihre Gesundheit und Ihre Bewegung. Herzlich willkommen sind alle Patienten ob mit einem Privatrezept oder als Selbstzahler, welche Verantwortung für sich selbst tragen und mit uns nach Lösungen suchen. Wir sind bestrebt, mit unserem Erfahrungsschatz aus Therapie und Bewegung, für Sie das Bestmöglichste zu erreichen. Wir freuen uns auf Sie! Schmerzfreiheit ist möglich Die hocheffektive LNB-Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht reduziert ca. 90% der meisten Schmerzen fast vollständig oder auf einen kleinen Restschmerz, auf natürliche Weise. LNB kann selbst bei austherapierten Fällen helfen. Durch Behandlung und gezielte Bewegung langfristig gesunden. Physiopraxis Arthur Keinath - Privatpraxis - zertifizierte LNB Praxis & zertifizierter LNB Motion Point Bismarckstr Dettenhausen Tel / haben einen innovativen Kooperations-Service freie Krebszweitmeinung ), alterna- erarbeitet. Somit ist tive Behandlungsprogramme (FPZ: eine Leistungsabrechnung ganz Das Konzept gegen Rückenschmerzen), einfach geworden. Sie müssen die professionelle Zahnreinigung Rechnungen nur noch 1 x einreichen (1x jährlich kostenfrei in Partnerpravate und Ihre gesetzliche und prixen) und sogar Arzttermin-Vermitt- Krankenversicherung regeln lungsservice. Es hat sich also auch alles für Sie im Hintergrund. Zusätzlich etwas positives getan. Bei Ihrer Kran- gibt es Bonusprogramme, kenkasse auch? Zweitmeinungs-Service AG B07-2S1M-0_Layout (z.b. kosten :21 Verfasser: Seite Klaus-Peter 1 Perkuhn Pflegeversicherung schön, sie nicht zu brauchen. Besser, sie zu haben. Büro für Deutsche Vermögensberatung Klaus-Peter Perkuhn Esslinger Str Pliezhausen Telefon ^ ß qwertzuiopü+asdfghjklöä#<yxcvbnm,.-^ ß ðñòóôõö øùúûüýàáâãäåæçèéêëìíîïðñóòôõöøùúûüý

8 14 Gesund und schön durchs Leben Anzeige 15 Die Ergotherapie Entwicklungsförderung und Rehabilitation Die ergotherapeutische Intervention hilft Menschen jeden Alters, verloren gegangene oder noch nicht erworbene Handlungskompetenz, Bewegungsfähigkeit und Selbstständigkeit im Alltag, in der Schule oder im Berufsleben zu erlangen. Die ergotherapeutische Verordnung wird im Rahmen des Heilmittelgesetzes vom Arzt ausgestellt. In der Pädiatrie Geholfen werden kann Ihrem Kind ab dem ersten Lebensjahr bis ins Jugendalter, wenn es Auffälligkeiten in der motorischen, geistigen oder psychischen und sozialen Entwicklung zeigt. Hierbei wird das Augenmerk nicht nur auf das Einüben einzelner Fertigkeiten gesetzt, sondern das Kind wird darin unterstützt, seine Unsere Therapieangebote in der Praxis oder zu Hause bei Ihnen, für mehr Selbstständigkeit und Lebensqualität in den Bereichen: Pädiatrie (Kinderheilkunde) Neurologie Orthopädie Geriatrie (Altersheilkunde) Gerne steht Ihnen unser Team für Fragen und weitergehende Informationen zur Verfügung. Tel Carl-Zeiss-Str. 8 Pliezhausen _Mu ller-roth_93x78_praxis_allgem.indd :45 Knopel Frisuren & Kosmetik Inhaberin: Madeline Schmied Wir freuen uns auf Sie! Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n Friseur/in in Teilzeit Nürtinger Str. 46/ Großbettlingen Telefon / mal»blick «Frisuren & Kosmetik 1520_Knopel_Friseure_Stellenanz_93x65.indd :03 Steve Young7fotolia.com In den Pfingstferien, KW 22, am erscheint kein Magazin. Die nächste Ausgabe erscheint in KW 24 am Sinneswahrnehmungen optimal zu regulieren und sich Fähigkeiten und Erkenntnisse selbst zu erobern. In der Neurologie Durch eine Erkrankung des zentralen Nervensystems wie zum Beispiel Schlaganfall, Multiple Sklerose oder Morbus Parkinson, wird der Betroffene in der Verrichtung des täglichen Lebens oft schwer beeinträchtigt. Auch die Krankheiten des Alters zeichnen sich mit oftmals Mehrfacherkrankungen und dem Verlust der Mobilität, Geschicklichkeit, Orientierung und Gedächtnisfunktionen aus. Hier unterstützt Sie die Ergotherapie dabei, Ihre Handlungsfähigkeit und größtmögliche Unabhängigkeit wieder zu erlangen oder zu erhalten. In der Orthopädie In diesem Fachgebiet behandelt die Ergotherapie Patienten mit Störungen aus der Orthopädie, Traumatologie und Rheumatologie. Dazu gehören Abnutzungserscheinungen und Erkrankungen der Wirbelsäule und/ oder anderer Gelenke, entzündliche und degenerative Gelenkerkrankungen, Verletzungen der Nerven, Amputationen und Lähmungen von Nerven. Die Ergotherapie unterstützt Sie hier beispielsweise bei der Förderung Ihrer Beweglichkeit, Ausdauer und Belastbarkeit u.v.m. In der Psychiatrie In jeder Altersstufe können psychische, neurotische und psychosomatische Störungen sowie Suchterkrankungen auftreten. Betroffen sind dann übergreifend alle Lebensbereiche wie Beruf/Schule, Freizeit und Familie. Probleme im Alltag entstehen durch geringe oder fehlende psychische Grundleistungsfunktionen wie Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, Ausdauer, Flexibilität und Selbstständigkeit in der Tagestrukturierung. Die ergotherapeutische Begleitung im Rahmen der Praxis ist ambulant und kann eine unterstützende Maßnahme im Alltag sein. Gerne steht Ihnen unser Team für Fragen und weitergehende Informationen zur Verfügung. Praxis für Ergotherapie Monika Müller-Roth, Pliezhausen Telefon Basische Körperpflege und Ganzheitskosmetik... seit 20 Jahren Ihre Susanne Neuschl Vorbeugen ist besser als Heilen Spezialistin für gesunde Haut Hautberatung und Behandlung ganzheitliche basische Körperpflegerin Gesundheitsberatung Themenschwerpunkt: Übersäuerung und Entsäuerung des Menschen Erfolgsstrategien und Methoden für ganzheitliche Prävention Vorträge und Seminare zur Stärkung Ihrer mentalen und körperlichen Vitalität Susanne Neuschl Basische Körperpflege und Ganzheitskosmetik Bühlstraße Pliezhausen Tel / Basische Körperpflege und Ganzheitskosmetik Unser Wasserfilter-System Anfang 2006 hatten wir bei einem Ingenieursteam ein Wasserfiltergerät in Auftrag gegeben, das sowohl ohne Stromanschluss als auch ohne Wasseranschluss auskommen sollte. Es sollte einen Vorsowie einen Feinfilter aufweisen und das Wasser energetisieren. Die Filter sollten von hoher Qualität sein, preiswert, einfach erhältlich und mühelos auswechselbar. Außerdem sollte das Gerät preislich deutlich unter der 1000, Euro Marke liegen. Die Idealvorstellung war ein Bereich zwischen 300, und 400, für den Endkunden, bei gleichzeitig hoher Qualität. Doch wie das Leben so spielt, steckt der Teufel oft im Detail. Das Team setzte unsere Vorstellung nicht wirklich um, wir ließen umändern, nachbessern usw., bis wir schließlich einen neuen Kooperationspartner fanden: Die Firma aus dem schwäbischen Bempflingen, die seit Langem erfolgreich im Bereich von Gesundheitsprodukten aller Art tätig ist hier klappte auf Anhieb alles wunderbar und zu unserer vollsten Zufriedenheit. Wir freuen uns daher sehr, dass wir Ihnen heute einen Wasserfilter vorstellen dürfen, bei dem alle unseren Anforderungen erfüllt wurden. Sandra und ich testeten das Gerät zwei Monate und sind höchst zufrieden damit, was sich unter anderem darin äußert, dass ich in den letzten acht Wochen so viel Wasser getrunken habe, wie nie zuvor in meinem Leben :-) Wir hatten einst bei einem Treff in Stuttgart einmal einen Heilpraktiker aus dem Odenwald zu Gast, der über verschiedene Gesundheitsthemen referierte, u.a. zum Thema Wasser. Sein Credo bezüglich eines guten Wassers lautete: A guads Wasse laafd eefach nunne! zu deutsch: Acala Wasseraufbereitungssystem: 1) Deckel, dient gleichzeitig zum Einfüllen von Wasser 2) Behälter für das zu filternde Wasser 3) Keramikvorfilter 4) Fünfstufige Reinigungs- und Wasserbelebungskartusche (zur Hälfte verdeckt durch das Etikett). 5) Blauer Glasbehälter für das gefilterte Wasser. 6) Mineralsteine 7) Wasserhahn und Magnetisierung Ein gutes Wasser läuft einfach runter!, d.h. man muss sich nicht zum Trinken überreden, sondern trinkt es einfach gerne, weil es schmeckt und gut tut. Das Acala-Wasserfilter- bzw. Wasseraufbereitunsgsystem reinigt und belebt Wasser jeder Art Leitungs-, Regen- oder Flusswasser in vier Stufen ohne Druck (nur mit Hilfe der Schwerkraft), ohne Elektrizität und gibt ihm durch mehrere Verfahrensschritte, die wir folgend beschreiben, seine ursprüngliche, natürlich belebende Frische zurück. Das Ergebnis ist ein Wasser, das sehr mild schmeckt, sich weich trinken lässt und vom Körper leicht aufgenommen werden kann. Stufe I: Keramik-Vorfilter Bei der ersten Filterstufe (im Foto unten als Nr. 3 gekennzeichnet) handelt es sich um einen Keramikvorfilter mit einer Porengröße von nur 0,2-0,45 μm*. Das ist so fein, dass kein Rost, Staub, Sand, keine Sedimente, Schwebeteilchen oder Bakterien hindurchpassen. Man nimmt den Deckel (1) ab, dreht ihn um, befüllt ihn mit Wasser und gießt dieses dann in den Vorbehälter (2). Von dort läuft das zu filternde Wasser nur mit Hilfe der Schwerkraft durch den Keramik-Vorfilter (3). Stufe II: Reinigung und Belebung Im zweiten Schritt fließt das Wasser durch eine Premiumkartusche (im Foto Nr. 4). Hier findet zuerst eine weitere Reinigung durch spezielle Aktivkohle und Silberaktivkohle (A) statt. Dann werden in einem Ionenfilter (B) Kalk, Nitrat und andere unerwünschte Stoffe entfernt bzw. reduziert. Das Wasser fließt weiter durch EM-Bio-Keramik (C). Hier werden auch Am Keramikvorfilter des Acala- Wassersystems zeichnet sich nach einigen Anwendungen sehr deutlich ab, was man nicht getrunken hat. Die Verunreinigungen können alsdann mit einem handelsüblichen Haushaltsschwamm mühelos entfernt werden. Anmerkung zum Testverfahren: Es gibt Firmen, die sehr teure Wasseraufbereitungsgeräte verkaufen und ihre Verkäufer mit Testgeräten auf Kundenfang schicken, welche die elektrische Leitfähigkeit des Wassers messen (in Mikrosiemens). Der Mikrosiemens-Wert des Wassers erlaubt aber lediglich eine Aussage darüber, wie viele leitfähige Partikel im Wasser enthalten sind, sagt aber nichts über seine Qualität aus. Wasser selbst leitet nicht, nur die Partikel darin. Selbst im Quellwasser eines Bergbachs, das ja über Steine usw. fließt, sind leitfähige Partikel enthalten. Mineralsteine, Zeolith usw. im Acala-System geben absichtlich Mineralstoffe an das Wasser ab, was logischerweise zu einer gewissen Leitfähigkeit führt. Spuren von Calcium und Magnesium an das Wasser abgegeben. Diese Ionen stehen mit der natürlichen Zellschwingung unseres Körpers in Resonanz und sind für die Bildung von bioenergetischen Wellen verantwortlich. Auch der ph-wert wird durch die EM Biokeramik leicht in den basischen Bereich verschoben. Abschließend fließt das Wasser durch Quarzsand (E), der es mit seiner natürlichen positiven Ladung neu strukturiert. Durch den wechselnden Einfluss der verschiedenen Ladungsschichten auf das Wasser entstehen kleinere Wassercluster Eine zusätzliche Magnettechnologie in der Kartusche unterstützt diesen Prozess, indem sie Wasserstoffbrückenbindungen trennt. Gleichzeitig werden dabei Informationen aus dem Wasser gelöscht. Stufe III: Mineralsteine Nachdem das Wasser den Keramikvorfilter und die Premiumkartusche durchlaufen hat, sammelt es sich in einem acht Liter fassenden Behälter aus blauem Glas (im Bild Nr. 5). In diesen Behälter kann man je nach Geschmack einige der zum Liefersortiment gehörenden Mineralsteine legen (Nr. 6). Diese Mineralsteine bestehen aus einem dem Zeolith ähnlichen Material, welches in der Lage ist, Schadstoffe zu absorbieren. Die Steine enthalten Mineralien in einer speziellen Zusammensetzung, die für den Menschen wichtig sind. Diese Mineralien werden in Spuren abgegeben und beeinflussen das Trinkwasser ebenfalls leicht basisch. A B C D E Nachdem das zu filternde Wasser den Keramikvorfilter durchlaufen hat, passiert es die sog. Premiumkartusche, in welcher das Wasser fünf weitere Stufen durchläuft: A) Aktivkohle und Silberaktivkohle. B) Ionenfilter. C) EM-Bio-Keramik. D) Zeolithgestein. E) Quarzsand. Stufe IV Abschließend durchläuft das Acala-Wasser ein hochwertiges Magnetfeld im Wasserhahn (7), das die Wassermoleküle ordnet. Dadurch entsteht der berühmte Entkalkungseffekt, eigentlich eine physikalische Umstrukturierung, für eventuellen Restkalk. Das Endergebnis ist ein überaus wohlschmeckendes, weiches wie bekömmliches Wasser, das Quellwasser sehr nahe kommt, das wir gerne trinken und wonach der Körper verlangt! Nicht nur der Trinkwasserverbrauch hat sich in unserer Familie, seitdem wir das Acala-Wasseraufbereitungssystem verwenden, markant erhöht, wir bemerken sogar, dass unsere beiden Katzen deutlich mehr als früher trinken. Produktinformationen Der reguläre Endverkaufspreis des Acala-Wasseraufbereitungssystems liegt bei 389,. Wenn wir von einer Tagesleistung von acht Litern ausgehen für Trinkwasser, Kaffee- und Tee-, Suppen-, Nahrungszubereitung etc., errechnet sich hieraus ein Preis von ca. 7 Cent pro Liter besten Trinkwassers sämtliche Verbrauchsmaterialien (Filter und Kartuschen) eingerechnet. Nachdem wir, wie am Rande erwähnt, mit einem früheren Wasseraufbereitungsgerät, was Service und Kartuschenwechsel anbelangt, sehr schlechte Erfahrungen machen mussten, haben wir den Produktentwickler Martin Gayer, die Firma Acala sowie deren Service sehr kritisch unter die Lupe genommen und alles doppelt geprüft. Was Sandra und mich selbst betrifft: Wir sind derart zufrieden mit dem Acala-System, dass wir nicht im Traum an eine Rückgabe denken (man müsste es uns schon mit Gewalt entreißen :-) Das Wasser schmeckt, tut gut und laafd eefach nunne! Doch probieren Sie selbst und erfreuen Sie sich an Ihrer neuen Wasserquelle in Ihren eigenen vier Wänden. Michael Reichhardt Kontakt Nachdem wir mit einem früheren Wasseraufbereitungsgerät sehr schlechte Erfahrung in Sachen Filtertausch gemacht hatten, legten wir in dieser Hinsicht besonders großen Wert auf Unkompliziertheit. Hier punktet das Acala-System: Einfach alte Kartusche herausheben, neue einsetzen. Keinerlei Schrauberei oder anderweitige Montage ist nötig! *μm ein Mikrometer, auch Mikron genannt: Der tausendste Teil eines Millimeters = 0,001 mm. Der Durchmesser eines menschlichen Haares beträgt im Mittel ca. 70 μm, d.h. die Porengröße des Vorfilters ist mit 0,2 bis 0,5 μm ca. 200 mal dünner als ein menschliches Haar.

9 1504_Küchen Knapp_90x120_4c_2.indd :42 Rechtsanwalt Wolfgang Wermke Johannesstraße Pliezhausen Tel. +49 (0) Fax +49 (0) Tätigkeits-, Interessenschwerpunkte: Mietrecht Arbeitsrecht Verkehrsrecht Familien- u. Erbrecht seit 1980 der Anwalt ihres Vertrauens in Pliezhausen Betreuung mit Herz, Können und Erfahrung 24h Betreuung und Pflege zu Hause durch geschultes, osteuropäisches Personal PROMEDICA PLUS Reutlingen Ihre Ansprechpartner vor Ort: Uwe & Birgitta Bartels Starenweg Engstingen Tel Uhrmacher gesucht: Wer repariert meine sehr alte Wanduhr (mit Pendel)? Tel , 1520_Matthes_K1.indd :39 Autohaus Besuchen Sie unseren Reifen-und Auto-Discount im Internet. Oder schauen Sie einfach mal persönlich bei uns vorbei. Tübinger Str Neckartailfingen Telefon 07127/ Küchen sind unsere Leidenschaft seit 30 Jahren Seit 50 Jahren Meisterschule Metallberufe Metzingen gsm Noch freie Plätze Gegenangebot einholen: Sie haben ein Küchenangebot und sind noch nicht überzeugt? Lassen Sie Ihren Küchenpreis vergleichen. Senden Sie einfach die Angaben zu Ihrer Küche. Bequem zu Hause planen kostenlos und unverbindlich Katalog und Schnäppchenliste anfordern Soforttelefon: Planungsbüro: RT-Mittelstadt Metzinger Straße 63 visualartfeldes.de Vollzeitkurs Beginn 5. Oktober 2015 Metzinger Kombi-Modell Industriemeister Metall + Handwerksmeister im Feinwerkmechaniker-Handwerk Abendkurs Beginn 9. November 2015 Industriemeister Metall (berufsbegleitend) Gewerbliche Schule Metzingen Max-Eyth-Straße Metzingen Tel /

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Oskars Wirtshaus. Im Folgenden haben wir ein kleines Hauslexikon von A-Z für Sie.

Oskars Wirtshaus. Im Folgenden haben wir ein kleines Hauslexikon von A-Z für Sie. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kinder, recht herzlich möchten wir Sie in unserem Haus begrüßen. Wir sind stets darum bemüht, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Sollten Sie

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!

Ich bin das Licht. Eine kleine Seele spricht mit Gott. Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: ich weiß wer ich bin! Ich bin das Licht Eine kleine Seele spricht mit Gott Einmal vor zeitloser Zeit, da war eine kleine Seele, die sagte zu Gott: "ich weiß wer ich bin!" Und Gott antwortete: "Oh, das ist ja wunderbar! Wer

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit

Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Wer zu spät kommt Jugendgottesdienst für die Adventszeit Glockengeläut Intro Gib mir Sonne Begrüßung Wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zum heutigen Jugendgottesdienst hier in der Jugendkirche. Wir

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern

Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern Y V O N N E J O O S T E N Für Geburt, Taufe, Kommunion, Konfirmation, Geburtstage, Trauerfeiern und vieles mehr Mit Musterreden, Zitaten und Sprichwörtern 5 Inhalt Vorwort.................................

Mehr

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg

Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Rückblick auf den 12.Erzgebirgspokal in Mauersberg Freie Presse Marienberg vom 30.06.09 Freie Presse Stollberg vom 30.06.09 Freie Presse Zschopau vom 30.06.09 Zum 12.Erzgebirgspokalturnier fanden auch

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Laing Morgens immer müde

Laing Morgens immer müde Laing Morgens immer müde Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman http://www.universal-music.de/laing/home

Mehr

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober

Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule. 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Schulzeitung der Nikolaus-Kopernikus-Schule 1. Ausgabe 2010/11 Oktober Mit dem neuen Schuljahr 2010/2011 konnten wir wieder in unsere alte neue Schule zurückziehen. Da gab es große leuchtende Augen und

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Lesen mit Texten und Medien umgehen. Texte erschließen/lesestrategien nutzen Lernaufgabe: Verständnisfragen zum Anfang des Buches Eine Woche voller Samstage beantworten Lernarrangement: Paul Maar und das Sams Klasse: 3/4 Bezug zum Lehrplan Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Am 22.04.2014 fuhren die Klassen 7a, 7b und 7c zur Klassenfahrt nach Arendsee. Um 8.00 Uhr wurden wir von zwei modernen Reisebussen abgeholt. Arendsee liegt in der

Mehr

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft

Unterrichtsreihe: Liebe und Partnerschaft 08 Trennung Ist ein Paar frisch verliebt, kann es sich nicht vorstellen, sich jemals zu trennen. Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf. Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung

Mehr

Die Engelversammlung

Die Engelversammlung 1 Die Engelversammlung Ein Weihnachtsstück von Richard Mösslinger Personen der Handlung: 1 Erzähler, 1 Stern, 17 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh

Mehr

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen

Hauptversammlung. Dazu werden euch die Vorstandsmitglieder und funktionsträger des Motorsportclubs separate Berichte vortragen Hauptversammlung Zur heutigen Hauptversammlung für das vergangene Jahr 2006 möchte Ich Sie meine Damen und Herren Mitglieder hier im Gasthaus Grüner Wald im Rötenbach herzlich willkommen heißen. Begrüßen

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Wenn der Papa die Mama haut

Wenn der Papa die Mama haut Pixie_Umschlag2 22:48 Uhr Herausgegeben von: Seite 1 Wenn der Papa die Mama haut Sicherheitstipps für Mädchen und Jungen Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Nordrhein-Westfalen Postfach 50

Mehr

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Franz Specht Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Deutsch als Fremdsprache Leseheft Niveaustufe B1 Hueber Verlag Worterklärungen und Aufgaben zum Text: Kathrin Stockhausen, Valencia Zeichnungen:

Mehr

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015

news } Sommerferien mit dem z4 in der Badi 4 Juli September 2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 Offene Kinder- und Jugendarbeit Steffisburg 3/2015 news Juli September 2015 } Kinder- und Jugendtreff neu einrichten 3 } Linda sagt «Tschüss», Emanuel & Annina «Hallo»! 6 } Sommerferien mit dem z4 in der

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 Sonntag, 10. Mai 2015 Wir freuen uns, Sie zum 60. Internationalen SPAR-Kongress im Ritz-Carlton Hotel in Wien einzuladen.

Mehr

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit

Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit CLUB PINGUIN Programm für April 2015 Tagesstätte + Freizeitclub im Zentrum für seelische Gesundheit Stephanienstr. 16, 76133 Karlsruhe, Tel. 07 21 / 9 81 73 0 / Fax: - 33 Unser Sekretariat ist zu folgenden

Mehr

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen

Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen Musterbriefe für die Caritas-Sammlung 2015 Hier und jetzt helfen In jeder Kirchengemeinde und Seelsorgeeinheit ist der Stil verschieden; jeder Autor hat seine eigene Schreibe. Hier finden Sie Briefvorschläge

Mehr

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m.

a. gelacht b. Handy c. los d. Jugendherberge e. warst f. gestern g. gewartet h. nass i. schnell j. eingestiegen k. Wetter l. Minuten m. Übungen zum Wortschatz Modul 1: Hören 2. Kreuzen Sie an: Richtig oder Falsch? Das Wetter morgen Auch an diesem Wochenende wird es in Deutschland noch nicht richtig sommerlich warm. Im Norden gibt es am

Mehr

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy?

Wie alt bist du? 10-12 13-15 16-18. Wie alt sind Sie? 30-40 40-50 älter. Was bist du? Was sind Sie? Hast du ein eigenes Handy? Die Schülerinnen und Schüler führen Befragungen von Jugendlichen und Eltern durch, um die Einstellungen und Meinungen zum Thema Handy zu ermitteln. Abschließend werten sie die Ergebnisse selbst aus. Hinweis:

Mehr

... dank Weddingplanner

... dank Weddingplanner ANDREA UND PHILIPP, 22. JULI 2006 IN REINBECK TRAUMHOCHZEIT...... dank Weddingplanner Im April dieses Jahres entschieden sich Andrea und Philipp zu heiraten. Da das Brautpaar unbedingt zeitig vor der Geburt

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu.

Optimal A1 / Kapitel 7 Reisen Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. Ferien planen &Ferien machen Ordnen Sie zu. am Strand spazieren gehen gut essen lange schlafen ein Zimmer reservieren im Hotel bleiben Leute fotografieren einen Ausflug machen im Internet Ideen suchen

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

A1/2. Übungen A1 + A2

A1/2. Übungen A1 + A2 1 Was kann man für gute Freunde und mit guten Freunden machen? 2 Meine Geschwister und Freunde 3 Etwas haben oder etwas sein? 4 Meine Freunde und ich 5 Was haben Nina und Julian am Samstag gemacht? 6 Was

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach.

Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Leseverstehen 1. Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus. Die Autos, Raketen, der Fußball und die Plüschtiere lagen

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Die Lerche aus Leipzig

Die Lerche aus Leipzig Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig Deutsch als Fremdsprache Ernst Klett Sprachen Stuttgart Cordula Schurig Die Lerche aus Leipzig 1. Auflage 1 5 4 3 2 2013 12

Mehr

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1

Leseverstehen. Name:... insgesamt 25 Minuten 10 Punkte. Aufgabe 1 Blatt 1 Leseverstehen Aufgabe 1 Blatt 1 insgesamt 25 Minuten Situation: Sie suchen verschiedene Dinge in der Zeitung. Finden Sie zu jedem Satz auf Blatt 1 (Satz A-E) die passende Anzeige auf Blatt 2 (Anzeige Nr.

Mehr

Aktuelle Angebote April 2015

Aktuelle Angebote April 2015 Kranke Menschen Mitarbeit in der Bücherei der Kinderklinik Eine Kinderklinik bietet ihren kleinen Patienten einen Bücherwagen, der ihnen altersgerechten Lesestoff ans Bett bringt. Einsatzzeit: 1-2 x pro

Mehr

Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte. Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten

Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte. Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten 1 Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten Paradiek-Ulrich, - im Folgenden kurz Kirsten genannt! Liebe

Mehr

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl

SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl SENIORENTREFF AKTUELL - Veranstaltungen und Programm - des Seniorentreffs Riehl JUNI 2014 Inhaltsverzeichnis SENIORENTREFF AKTUELL Juni 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 2 2. Juni bis 6. Juni Seite 4/5 9.

Mehr

Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg

Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg Pfarrei Sarmenstorf, Uezwil, Oberniesenberg Tel. 056 667 20 40 / www.pfarrei-sarmenstorf.ch Pfarradministrator: Varghese Eerecheril, eracheril@gmail.com Sekretariat: Silvana Gut, donnerstags 09-11 Uhr

Mehr

Anonymisiertes Beispiel für ein Ich-Buch

Anonymisiertes Beispiel für ein Ich-Buch Anonymisiertes Beispiel für ein Ich-Buch, carina_birchler@hotmail.com - alle Rechte vorbehalten Verwendung, Modifikation und Weitergabe an Dritte nur mit ausdrücklicher Erlaubnis der Autorin Ich-Buch Ein

Mehr

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege

Leichte Sprache. Mobilitäts-Hilfe. Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst. Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Leichte Sprache Mobilitäts-Hilfe Geld für den Behinderten-Fahr-Dienst Soziales Gesundheit Bildung Kultur Umwelt Heimatpflege Das sind die Infos vom Januar 2013. 2 Liebe Leserinnen und Leser! Ich freue

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: "GESUNDHEIT"

HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: GESUNDHEIT 1. Was macht Dir Spaß und Fit? HALLO AUS BERLIN PROGRAMME 8: "GESUNDHEIT" Marke und Esther haben Volleyball und Leichtathletik gern. Was macht deiner Klasser Spaß und ganz Fit? Macht eine Umfrage in Gruppen,

Mehr

4 Szene. Alle hatten Grün oder wie mich eine Ampel zum Tanzen brachte

4 Szene. Alle hatten Grün oder wie mich eine Ampel zum Tanzen brachte Alle hatten Grün oder wie mich eine Ampel zum Tanzen brachte Die Straße ist kein guter Ort zum Tanzen - zu viel Verkehr, kein guter Sound, klar? Aber ich habe auf der Straße einen echten Tanz hingelegt

Mehr

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Eine Handreichung für Eltern und Paten Liebes Kind, dein Weg beginnt. Jetzt bist du noch klein. Vor dir liegt die große Welt. Und die Welt ist dein.

Mehr

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung?

Für Jugendliche ab 12 Jahren. Was ist eine Kindesanhörung? Für Jugendliche ab 12 Jahren Was ist eine Kindesanhörung? Impressum Herausgabe Ergebnis des Projekts «Kinder und Scheidung» im Rahmen des NFP 52, unter der Leitung von Prof. Dr. Andrea Büchler und Dr.

Mehr

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN

DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN DIE INTERNETPLATTFORM FÜR DARSTELLENDES SPIEL LILLY AXSTER DOCH EINEN SCHMETTERING HAB ICH HIER NICHT GESEHEN Eine Collage über Kinder und Jugendliche in Konzentrationslagern unter Verwendung authentischen

Mehr

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon

Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus. Gemeinde Fischbach-Göslikon Informationen rund um den geplanten Neubau Gemeindehaus Gemeinde Fischbach-Göslikon Vorwort Gemeinderat Eine Investition in die Zukunft Das neue Gemeindehaus mit einem vorgelagerten Platz für Veranstaltungen

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Liebe Vereinsmitglieder und -interessierte, hier sind wir wieder... mit dem Newsletter vom August 2008. 1.) Bericht vom Sommerfest

Liebe Vereinsmitglieder und -interessierte, hier sind wir wieder... mit dem Newsletter vom August 2008. 1.) Bericht vom Sommerfest Liebe Vereinsmitglieder und -interessierte, hier sind wir wieder... mit dem Newsletter vom August 2008 1.) Bericht vom Sommerfest Zum 5-jährigen Bestehen des Vereins hatten wir vom 19. 20. Juli zum Sommerfest

Mehr

Redemittel für einen Vortrag (1)

Redemittel für einen Vortrag (1) Redemittel für einen Vortrag (1) Vorstellung eines Referenten Als ersten Referenten darf ich Herrn A begrüßen. der über das/zum Thema X sprechen wird. Unsere nächste Rednerin ist Frau A. Sie wird uns über

Mehr

Mit Sicherheit ans Ziel Eine Aktion des ADAC zur Jugend-Verkehrssicherheit

Mit Sicherheit ans Ziel Eine Aktion des ADAC zur Jugend-Verkehrssicherheit 1. Du kommst an eine Straße mit diesem Verkehrszeichen. Darfst du in die Straße mit deinem Fahrrad einfahren? ( Ja, ich darf einfahren ( Nein, es ist nicht erlaubt 2. Darfst du dich als Radfahrer an andere

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

Begrüßung Heilbronn 24. September 2009

Begrüßung Heilbronn 24. September 2009 Grußwort Hauptgeschäftsführer Heinrich Metzger Es gilt das gesprochene Wort. Begrüßung Heilbronn 24. September 2009 Meine sehr geehrten Damen und Herren, herzlich willkommen zu unserer IHK-Bestenehrung.

Mehr

nregungen und Informationen zur Taufe

nregungen und Informationen zur Taufe A nregungen und Informationen zur Taufe Jesus Christus spricht: "Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters

Mehr

ELSA Alumni Deutschland e.v.

ELSA Alumni Deutschland e.v. ELSA Alumni Deutschland e.v. Newsletter Oktober 2011 [EAD-Newsletter Oktober 2011] Liebe EAD-Mitglieder, liebe Ehemalige, im Oktober-Newsletter findet ihr die folgenden Themen: Berichte über vergangene

Mehr

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen.

A-1 ICH. Prüferblatt SUULINE OSA 2012. I. Bildbeschreibung + Gespräch Der Prüfling muss mindestens 10 Sätze sagen. A-1 ICH 1. Wo ist dein Lieblingsplatz? Wann bist du da und was machst du da? 2. Warum ist es schön, ein Haustier zu haben? 3. Welche Musik und Musiker magst du? Warum? Wann hörst du Musik? Ihr(e) Schüler(in)

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall.

Lebensweisheiten. Eine Woche später kehrte das Pferd aus den Bergen zurück. Es brachte fünf wilde Pferde mit in den Stall. Lebensweisheiten Glück? Unglück? Ein alter Mann und sein Sohn bestellten gemeinsam ihren kleinen Hof. Sie hatten nur ein Pferd, das den Pflug zog. Eines Tages lief das Pferd fort. "Wie schrecklich", sagten

Mehr

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter

Tina hat Liebeskummer - Arbeitsblätter 1. Kapitel: Das ist Tina Wer ist Tina? Fülle diesen Steckbrief aus! Name: Alter: Geschwister: Haarfarbe: Warum ist Tina glücklich? Wie heißt Tinas Freund? Was macht Tina gern? Wie sieht der Tagesablauf

Mehr

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft

Marie-Schmalenbach-Haus. Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Wohlbefinden und Sicherheit in Gemeinschaft Pastor Dr. Ingo Habenicht (Vorstandsvorsitzender des Ev. Johanneswerks) Herzlich willkommen im Ev. Johanneswerk Der Umzug in ein Altenheim ist ein großer Schritt

Mehr

Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen. Kronen Hotel Garni Stuttgart

Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen. Kronen Hotel Garni Stuttgart Fürstlicher Service mit Herz Stuttgart entspannt genießen Kronen Hotel Garni Stuttgart Ein herzliches Willkommen im Kronen Hotel Stuttgart. Genießen Sie den Aufenthalt in unserem freundlichen Stadthotel

Mehr

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007

D e i T e B T U B U F an an- -Car C d ar Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Die TBU Fan-Card Teilnehmende Betriebe 2006/2007 Herzlich Willkommen! Schön, dass Sie sich für die TBU-Fan-Card interessieren. Das Ziel, welches hinter der TBU-Fan-Card steht ist einfach zu erklären: Wir

Mehr

A. Die da, Die Fantastischen Vier. Kapitel 8 Lieder & Musik. Deutsch im Blick First-year German University of Texas at Austin Page 1 of 4

A. Die da, Die Fantastischen Vier. Kapitel 8 Lieder & Musik. Deutsch im Blick First-year German University of Texas at Austin Page 1 of 4 Fanta 4! Die da Die Fantastischen Vier, die man auch als Fanta 4 kennt, ist eine deutsche Hip Hop Gruppe aus Stuttgart. Finden Sie das Lied auf Youtube und machen Sie die zupassenden Aktivitäten im Internet

Mehr

Ich bin der Weinstock ihr seid die Flaschen? Von der Freiheit der Abhängigkeit

Ich bin der Weinstock ihr seid die Flaschen? Von der Freiheit der Abhängigkeit FrauenPredigthilfe 112/12 5. Sonntag in der Osterzeit, Lesejahr B Ich bin der Weinstock ihr seid die Flaschen? Von der Freiheit der Abhängigkeit Apg 9,26-31; 1 Joh 3,18-24; Joh 15,1-8 Autorin: Mag. a Angelika

Mehr

Deine Kinder Lars & Laura

Deine Kinder Lars & Laura Bitte Hör auf! Deine Kinder Lars & Laura Dieses Buch gehört: Dieses Buch ist von: DHS Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. Westring 2, 59065 Hamm Tel. 02381/9015-0 Fax: 02381/9015-30 e-mail: info@dhs.de

Mehr

Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt

Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt Familienbund der Katholiken im Erzbistum Paderborn Damit Leben gelingt Segenswünsche Wir über uns Der Familienbund ist eine Gemeinschaft von katholischen Eltern, die sich dafür einsetzt, dass Kinder eine

Mehr

Herzlich willkommen. Zum Gottesdienst Gemeinde Jesu Christi - GJC. Gemeinde Jesu Christi - Predigt 07.06.2015 Oliver Braun

Herzlich willkommen. Zum Gottesdienst Gemeinde Jesu Christi - GJC. Gemeinde Jesu Christi - Predigt 07.06.2015 Oliver Braun Herzlich willkommen Zum Gottesdienst Gemeinde Jesu Christi - GJC 1 Schweigen ist Silber Beten ist Gold! 2 Reden 1. Timotheus 6 / 20 : bewahre sorgfältig, was Gott dir anvertraut hat! Halte dich fern von

Mehr

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte

Stufenprüfung A2/B1 HV Hörtexte Teil 1 Straßenszenen Szene 1 Mann A: Entschuldigen Sie bitte. Ich suche die nächste Post. Die Briefe müssen noch heute Abend weg. Mann B: Die Post? Warten Sie mal Die ist am Markt. Mann A: Aha. Und wo

Mehr

EUROPÄISCHER VERKEHRSERZIEHUNGS-WETTBEWERB DER FIA REGLEMENT FÜR 2015

EUROPÄISCHER VERKEHRSERZIEHUNGS-WETTBEWERB DER FIA REGLEMENT FÜR 2015 EUROPÄISCHER VERKEHRSERZIEHUNGS-WETTBEWERB DER FIA REGLEMENT FÜR 2015 3. bis 6. September 2015 Wien, Österreich 1. Zielsetzung Das Einhalten der gesetzlichen und technischen Vorschriften des Strassenverkehrs

Mehr

Offene Hilfen Miesbach. Deine Freizeit

Offene Hilfen Miesbach. Deine Freizeit Offene Hilfen Miesbach Deine Freizeit April bis Juni 2015 Wir machen ein Musik-Theater Wir probieren verschiedene Tänze, Bewegungen und Instrumente aus. Zu fetziger Musik tanzen wir. Daraus machen wir

Mehr

Wannsee VILLA THIEDE. Location-Partner der

Wannsee VILLA THIEDE. Location-Partner der Wannsee VILLA THIEDE Location-Partner der willkommen Direkt am schönen Wannsee befindet sich die Villa Thiede. Im Jahr 1906 wurde diese von dem Architekten Paul Baumgarten für den Erfinder Johann Hamspohn

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE.

GEHEN SIE ZUR NÄCHSTEN SEITE. Seite 1 1. TEIL Das Telefon klingelt. Sie antworten. Die Stimme am Telefon: Guten Tag! Hier ist das Forschungsinstitut FLOP. Haben Sie etwas Zeit, um ein paar Fragen zu beantworten? Wie denn? Am Telefon?

Mehr

Tokio Hotel Durch den Monsun

Tokio Hotel Durch den Monsun Oliver Gast, Universal Music Tokio Hotel Niveau: Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.tokiohotel.de Tokio Hotel Das Fenster

Mehr

Hallo Mac-Mitglieder,

Hallo Mac-Mitglieder, Quelle: www.das-pinocchio.de Hallo Mac-Mitglieder, Besucherzähler: ich wünsche Euch einen guten Start ins neue Jahr 2014. Grundlage - Schulung am 25. Mai 2013 in Mölln wegen die Anfragen biete ich diesjährige

Mehr

Übersicht zur das - dass Schreibung

Übersicht zur das - dass Schreibung Overheadfolie Übersicht zur das - dass Schreibung DAS 1. Begleiter (Artikel): Ersatzwort = ein 2. Hinweisendes Fürwort (Demonstrativpronomen): Ersatzwort = dies, es 3. Rückbezügliches Fürwort (Relativpronomen):

Mehr

Ein feines Lokal. Personen: O = Ober, A = Gast, B = Gast

Ein feines Lokal. Personen: O = Ober, A = Gast, B = Gast Ein feines Lokal Personen: O = Ober, A = Gast, B = Gast A: Herr Ober! O: Bitte? A: Sind diese lästigen Fliegen immer hier? O: Nein, nur während der Mahlzeiten, sonst sind sie auf der Toilette. A: Zustände

Mehr

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3

Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Von: sr@simonerichter.eu Betreff: Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Datum: 15. Juni 2014 14:30 An: sr@simonerichter.eu Bleiben Sie achtsam! - Newsletter - Nr. 3 Gefunden in Kreuzberg Herzlich Willkommen!

Mehr

Das Märchen von der verkauften Zeit

Das Märchen von der verkauften Zeit Dietrich Mendt Das Märchen von der verkauften Zeit Das Märchen von der verkauften Zeit Allegro für Srecher und Orgel q = 112 8',16' 5 f f f Matthias Drude (2005) m 7 9 Heute will ich euch von einem Bekannten

Mehr

Praxis gewesen; in die zarte Haut ihrer Handgelenke hatte sie fein säuberlich rote Linien geritzt. Ich verscheuchte das Bild mit einem Kopfschütteln.

Praxis gewesen; in die zarte Haut ihrer Handgelenke hatte sie fein säuberlich rote Linien geritzt. Ich verscheuchte das Bild mit einem Kopfschütteln. Praxis gewesen; in die zarte Haut ihrer Handgelenke hatte sie fein säuberlich rote Linien geritzt. Ich verscheuchte das Bild mit einem Kopfschütteln. Naomi war nicht depressiv. Es gab dieses neue Lächeln,

Mehr

Gemeinsame Stunden mit unseren Paten in der 1c

Gemeinsame Stunden mit unseren Paten in der 1c Gemeinsame Stunden mit unseren Paten in der 1c In der Pause (September) Wir spielen eigentlich jeden Tag mit unseren Paten. Am aller ersten Tag hatten wir sogar eine extra Pause, damit es nicht zu wild

Mehr

Tapsi der Hund. Tapsi ist ein Hund. Tapsi ist kein Spielzeug. Er ist ein Tier. Und ich, wie kann ich mit ihm sprechen?

Tapsi der Hund. Tapsi ist ein Hund. Tapsi ist kein Spielzeug. Er ist ein Tier. Und ich, wie kann ich mit ihm sprechen? Tapsi, komm Tapsi der Hund Tapsi ist ein Hund Tapsi kann gute oder schlechte Laune haben. Tapsi kann Schmerzen haben, er kann krank sein. Tapsi hat keine Hände. Er nimmt die Sachen mit seinen Zähnen oder

Mehr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr

Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Programm Januar Mai 2011 Das Mercedes-Benz Museum im Frühjahr Vor 125 Jahren hat Carl Benz das erste Automobil der Welt erfunden. Ungebrochen ist seitdem die Faszination, die das Auto in immer neuen innovativen

Mehr