flachau.at BERGBAHNEN FLACHAU FEBRUAR/MÄRZ 2013 SKISPASS IM SNOW SPACE FLACHAU, FILZMOOS UND MONTE POPOLO 50 JAHRE BERGBAHNEN FLACHAU

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "flachau.at BERGBAHNEN FLACHAU FEBRUAR/MÄRZ 2013 SKISPASS IM SNOW SPACE FLACHAU, FILZMOOS UND MONTE POPOLO 50 JAHRE BERGBAHNEN FLACHAU"

Transkript

1 G r a t i s / F r e e C o p y Zugestellt durch Post.at flachau.at BERGBAHNEN FLACHAU FEBRUAR/MÄRZ 2013 SKISPASS IM SNOW SPACE FLACHAU, FILZMOOS UND MONTE POPOLO SNOW, SUN, FUN & MORE 50 JAHRE BERGBAHNEN FLACHAU THE 50 YEAR ANNIVERSARY OF BERGBAHNEN FLACHAU

2 2 flachau.at Innovativ: snow space Flachau snow space Flachau ein Wintersportort mit Komfort und Sicherheit snow space Flachau um Lichtjahre voraus lautet der Slogan der Bergbahnen Flachau, der zugleich gelebte Philosophie ist. So wurden heuer rund fünf Millionen Euro in die Modernisierung der Kabinenbahn Achter Jet investiert. Damit konnten eine neue Elektrotechnik, Panoramakabinen mit Sitzheizung und Lederpolsterung sowie barrierefreiem Einstieg und ein neu gestalteter Berg- und Talstationsbereich verwirklicht werden. Der neue Achter Jet erfüllt somit für den Skigast alle Anforderungen der modernsten Seilbahntechnik. Pistengerät & Leitsystem snow space Flachau ist vor allem wegen seiner hervorragenden Pistenqualität bekannt. Um den Gästen weiterhin den gewohnten Top-Standard bieten zu können, wurde bereits im vergangenen Winter eine weitere Windenmaschine angeschafft. Für leichte Orientierung sorgen unter anderem ein modernes Pistenleitsystem und Rundum-Panoramatafeln. Web-Foto-Point Einfach hinstellen, lächeln, klick und fertig sind die ganz persönlichen Urlaubsgrüße aus dem snow space Flachau. Über kann man die Fotos dann gleich bequem per E-Card verschicken. Free W-LAN Für alle internetbegeisterten Skifahrer gibt es von Ski amadé die mobile App (mit der man durch das Skigebiet geführt wird) und free W-LAN. Damit kann der Gast seine Urlaubserlebnisse gratis und in Echtzeit mit Freunden teilen, Fotos verschicken, sich in Social-Media-Netzwerke einloggen u. v. m. Website Die Website (www.flachau.at) und die mobile Website für Handy und Co. (mobile.flachau.at) liefern alle wichtigen Infos über snow space Flachau tagesaktuell und übersichtlich. Technical innovations Light years ahead A slogan that at the same time is our motto and practiced philosophy. More than 5 million euros were invested in upgrading the Achter Jet -cablecar. With new electrotechnology, panoramic gondolas with heated seats and leather upholstery, barrier-free access as well as new base and top terminals, the Achter Jet fulfills modern technology s highest demands. Snow cats and signage snow space Flachau is known for its top quality slope condition. An additional winch cat was purchased last winter to make sure this high standard is maintained. Panorama view panels have been installed, and a clever guidance system makes getting around easy. Web-Photo Get ready, smile, click and send your personalized holiday greetings from snow space Flachau via Free W-LAN Ski amadé provides a mobile app for easy navigation and free W-LAN on the mountain. Get in touch with your friends, log into social media networks for free. Helpful website Flachau s website (www.flachau.at) as well as the mobile website for your smartphone (mobile.flachau.at) provide all information on snow space Flachau up to date and easy to navigate. Ernst Brandstätter, Geschäftsführer der Bergbahnen Flachau, Eben und Filzmoos. Bild: SN/BERGBAHNEN FLACHAU Herzlich willkommen Vorwort von Ernst Brandstätter, Geschäftsführer der Bergbahnen Flachau Der Audi FIS Skiweltcup Damen-Nachtslalom am 15. Jänner war wieder ein sehr großer Erfolg, wie auch das überaus stimmungsvolle Jubiläumsrennen der Skilegenden anlässlich von 20 Welcome to snow space Flachau! Ernst Brandstätter, CEO of Bergbahnen Flachau Once again, the Audi FIS Ski World Cup was a huge success, and the jubilee race 20 years Ski World Cup In Flachau was equally successful. Particularly pleasing was the large number of participants. Many World Champions, Olympic Champions, and World Cup winners took part in this race of the legends. It was quite challenging for the young talents to measure up to their idols spectators cheered on the athletes, it was as if they were back in their active Jahre Skiweltcup Flachau. Besonders erfreulich war die große Teilnehmerzahl beim Skilegendenrennen, an dem sehr viele Weltmeister, Olympiasieger und Weltcupsieger teilgenommen haben. Für die jungen times. At this point, I would like to thank everyone who was involved in organizing this event. Without you the ÖSV (the Austrian Ski Association), the FIS (International Ski Federation), the media that was present, TV-stations, the sports club, and in particular the many volunteers such a large scale event could not go off without a hitch. This event has a significant impact on Flachau and its surroundings million people watched the second run on ORF, the Austrian

3 FEBRUAR Kontakt Die Bergbahnen Flachau Nähere Informationen über snow space Flachau erhalten Sie direkt bei den Bergbahnen Flachau. Machte den Audi FIS Skiweltcup Nachtslalom am 15. Jänner, der bereits der 20. Weltcupbewerb in Flachau war, wieder zu einem Riesenerfolg: das OK-Team Flachau. Bild: SN/SKIWELTCUP FLACHAU Skirennläufer war es überaus spannend, sich mit ihren großen Idolen messen zu können, und bei der hohen Zuschauerzahl von 5000 Personen, die eine einzigartige Stimmung erzeugt haben, war dieses Rennen für alle Beteiligten, als ob sie noch einmal im Weltcup- Skizirkus wären! Vielen Dank an alle Zuständigen vom ÖSV über FIS, Medien und TV, Sportclub bis zu den vielen freiwilligen Helfern. Ohne diese perfekte Zusammenarbeit könnte eine derart tolle Veranstaltung nicht über die Bühne gehen. Der Werbewert durch die Austragung der Weltcupveranstaltungen ist für den Tourismusort Flachau und für die gesamt Region von immenser Bedeutung. Den zweiten Durchgang sahen 1,157 Millionen Wintersportfans im ORF. Dieses Rennen wurde in zahlreiche Länder übertragen und erreichte viele Millionen Zuseher, die bei uns in Österreich und Salzburg Winterurlaub machen könnten. Die Bergbahnen feiern heuer auch ihr 50-jähriges Bestehen als Bergbahnen Flachau! Wir haben in den letzten Jahren über 176 Millionen Euro in die Modernisierung und den Ausbau der Skigebiete in Flachau und Eben investiert. Ich möchte diese Ausgabe des Gästejournals auch nutzen, um mich bei allen Gesellschaftern für deren Vertrauen und die gute Zusammenarbeit zu bedanken. Ohne diese enormen Innovationen wäre Flachau nicht jener erfolgreiche Tourismusort, der er heute ist. Viele Existenzen und sehr erfolgreiche Tourismusbetriebe sind in der positiven Weiterentwicklung des Skigebiets Flachau entstanden. Trotz des positiven Fortschritts gibt es auch immer mehr Hindernisse, die zu bewältigen sind, da viele vergessen haben, warum wir uns alle in einem einzigartigen Umfeld des Wohlstands befinden. Ein Stillstand ohne weiteren Fortschritt führt dazu, dass unsere gesicherten Arbeitsplätze in Gefahr sind, was fatale Auswirkungen auf den Tourismusort und seine Umgebung zur Folge hätte! Bergbahnen Flachau GmbH Hauptstraße Flachau Tel.: +43 (0) 6457/ sowie im Internet auf wo man im neuen Onlineshop nun auch bequem von zu Hause aus Skikarten aufladen oder kaufen kann und sich mit dem Newsletterservice die neuesten Winterhighlights nach Hause auf den Bildschirm beamt, sowie auf World Cup 2014 broadcasting company, and millions of potential guests from around the world saw the race, and thus got to know Flachau. In addition to the World Cup spectacle, we are celebrating 50 years of Bergbahnen Flachau this year. In the past years, we have invested 176 million euros in the ski areas Flachau and Eben. I would like to take the opportunity to thank the shareholders and partners for their trust and their cooperation. Flachau would not be in such a prominent position without the investments that were made. Many people make their living from the skiing business, and many tourism-related enterprises were founded in the course of the ongoing development in Flachau. However, some of us seem to have forgotten what has created our comfort and wealth. Despite our ongoing progress, there are occasionally obstacles that have to be overcome. A standstill would endanger jobs, which would have fatal consequences in our tourist resort and its surroundings gibt es wieder einen Audi FIS Skiweltcup Nachtslalom der Damen in Flachau. Bild: SN/SKIWELTCUP FLACHAU/WILDBILD Der Termin für 2014 steht bereits fest: Am 14. Jänner 2014 wird der Audi FIS Skiweltcup mit dem Nachtslalom der Damen ins snow space zurückkehren. The date is set: On January 14, 2014, the Audi FIS Ski World Cup will be back in snow space Flachau with a Ladies Night Slalom.

4 4 flachau.at Rupert Steger vom ÖSV Eventmarketing und Andreas Gabalier. DI Helmuth Neuner (rechts) mit Ernst Die Slalom-Nacht im Mikaela Shiffrin mit dem snow space princess Pokal. Bild: SN Fand großen Anklang: die zwischen den beiden Durchgängen veranstaltete Snowmobile-Show. Bild: SN Über zehntausend Skifans feierten am 15. Jänner den Audi FIS Skiweltcup Nachtslalom der Damen im snow space Flachau als rauschendes Wintersportfest. Die weltbesten Slalomdamen haben auf der durch viele Übergänge und Kuppen sehr selektiv gestalteten Hermann-Maier- Weltcupstrecke wieder extrem spannenden Skisport geboten. Vor begeisterten Skifans gewann die junge Amerikanerin Mikaela Shiffrin vor Frida Hansdotter (SWE) und Tanja Poutiainen (FIN). Shiffrin profitierte dabei vom Pech ihrer Konkurrentin Maria Höfl-Riesch. Diese fiel nachdem sie im ersten Durchgang geführt hatte im Finale kurz vor dem Ziel aus. Ausgeschieden waren auch Kathrin Zettel und Lokalmatadorin Michaela Kirchgasser, Bernadette Schild wurde Sechste. Mikaela Shiffrin wurde zur snow space princess gekürt. Ihr wurde zudem die eigens für diesen Event angefertigte snow space princess Trophäe des Salzburger Künstlers Jürgen Fux verliehen. Zudem konnte sie sich über das höchste Preisgeld im Damen- Skiweltcup freuen. Volles Programm auch zwischen den Durchgängen: Neben einer spektakulären Snowmobile-Show standen ein Liveact von Trackshittaz sowie das Skikabarett mit den Ö3-Comedy- Hirten Peter Moizi und Christian Schwab auf dem Programm. Nach dem Rennen wurde beim snow space Clubbing entsprechend gefeiert. Mikaela Shiffrin bei der Startnummernauslosung. Bilder: SN/SKIWELTCUP Tolle Stimmung und Fans, so weit das Auge reicht: So präsentierte sich die Hermann-Maier-Weltcupstrecke beim Audi FIS Skiweltcup im Jänner. Der von Jürgen Fux entworfene snow space princess Pokal.

5 FEBRUAR Brandstätter und Alex Reiner. Michaela Kirchgasser vor ihrem Heimrennen. snow space Flachau Die 17-jährige Amerikanerin Mikaela Shiffrin gewann vor Frida Hansdotter (SWE) und Tanja Poutiainen (FIN) und wurde zur snow space princess gekürt. Bild: SN Ladies Night Slalom in snow space Flachau A great night with a spectacular race and enthusiastic fans On January 15, 2013, more than ten thousand ski fans helped turn the Audi FIS Ski World Cup Ladies Night Slalom in snow space Flachau into a lavish winter sports festival. The slalom course on the Hermann Maier World Cup Run was in perfect condition and very challenging. The difficult sections of the run made the race extremely exciting. The American teenager Mikaela Shiffrin won the race, buoyed by a roaring crowd of 11,500 fans. Frida Hansdotter of Sweden was second, Tanja Poutiainen of Finland was third. Maria Höfl-Riesch of Germany, who led Shiffrin after the first run, straddled a gate and was disqualified. The Austrian ladies Kathrin Zettel and local hero Michaela Kirchgasser also failed to finish. snow space princess Mikaela Shiffrin was crowned snow space princess, and she was presented with the snow space trophy designed by the Salzburg artist Jürgen Fux. She also won the highest prize money in the ladies Ski World Cup. Great side events Between the two runs, there was a spectacular show with snowmobiles, live acts by Trackshittaz and the ski cabaret from the Ö3 comedians Peter Moizi and Christian Schwab. After the race the fans could dance the night away at the snow space clubbing.

6 6 flachau.at Tolles Starterfeld beim Ein Prost auf alte Zeiten : David Zwilling, Hans Enn und Michael Walchhofer. Bilder: SN/FLACHAU Hermann Maier mit Rupert Pichler. Die Siegerehrung beim Rennen 20 Jahre Skiweltcup in Flachau. Einen Charity Event zur Förderung junger Salzburger Skitalente gab es mit dem Jubiläumsrennen 20 Jahre Skiweltcup in Flachau am Vorabend des Nachtslaloms. Beim Rennen der Skilegenden gab es ein Wiedersehen mit den Topstars der vergangenen Jahrzehnte. Namhafte Läufer früherer Damen- und Herrenteams standen noch einmal im Starthaus, um auf der Strecke gemeinsam mit den Jungen um den Sieg zu fahren. Denn jede Skilegende startete im Team mit einem Läufer des Nachwuchskaders des Salzburger Landesskiverbands. Gefahren wurde ein Riesentorlauf in einem Durchgang auf drei Vierteln der bereits für den Damen-Nachtslalom rennfertigen Hermann-Maier-Weltcupstrecke. Das Rennen der Skilegenden war das Highlight der Jubiläumsfeier 20 Jahre Skiweltcup Flachau am Vorabend des Audi FIS Damen-Nachtslaloms, der am 15. Jänner ausgetragen wurde Zuseher verfolgten das spannende Rennen, freute sich Bettina Plank, Prokuristin der Bergbahnen Flachau und OK-Marketingverantwortliche. Organisiert wurde das Jubiläumsrennen von der Flachauer Snowboard- Weltmeisterin Manuela Riegler. Das Starterfeld las sich wie Das OK-Team bedankt sich im Rahmen des Jubiläumsrennen bei FIS- Chief-Race-Director Atle Skaardal und FIS-Race-Director Markus Mayr Euro konnten beim 20 Jahre das Who-is-who des Skisports: Von Weltmeistern bis zu Olympiasiegern war alles vertreten. Unter anderem mit dabei: Renate Götschl, Katja Koren, Karin Köllerer, Bibiana Perez, Spela Pretnar, Hilde Gerg, Elfriede Eder, Roswitha Stadlober, Alexandra Meissnitzer, Jure Kosir, Urs Kälin, Mario Reiter, Fritz Strobl, Andi Schifferer, Hannes Trinkl, Michael Walchhofer, Heinz Schilchegger, Michael Tritscher, Thomas Stangassinger, Hans Enn, David Zwilling, Bartl Gensbichler und natürlich Hausherr Hermann Maier. Entscheidend war nicht die schnellste Zeit, sondern der geringste Abstand der Zeiten von Skilegende und Nachwuchsläufer. Zum Sieger

7 FEBRUAR Jahr-Rennen A high-class starting field 20 years of Ski World Cup in Flachau jubilee race Skiweltcup in Flachau -Jubiläumsrennen eingefahren werden. wurde das Team Urs Kälin gekürt. Urs Kälin und David Aglassinger fuhren die exakt gleiche Zeit. Bei der Siegerehrung wurde ein Scheck über 8000 Euro zur Förderung junger Salzburger Skitalente an Bartl Gensbichler, den Präsidenten des Salzburger Landesskiverbands, übergeben. Bei der Startnummernauslosung für das Jubiläumsrennen. 20 years of Ski World Cup in Flachau, a charity race, was held on January 14, the eve of the Night Slalom. The proceeds were donated to support young Salzburg ski talents. Ski heroes of yesteryear returned to the start house once more to race for a good cause. They teamed up in pairs with up and coming talents from the Salzburg Ski Association. The giant slalom was set on three quarters of the Hermann Maier World Cup run that was already prepared for the Ladies Night Slalom. The jubilee race was the highlight of the festivities that were organized in honor of 20 years of Ski World Cup in Flachau. Approximately 5000 spectators were at the race, Bettina Plank, CEO and Marketing Director of Bergbahnen Flachau, is happy to report. The Flachau born snowboard world champion Manuela Riegler organized the jubilee race. The starting field reads like the who-is-who of international ski sport: world champions, Olympic champions and top athletes participated, among them Renate Götschl, Katja Koren, Karin Köllerer, Bibiana Perez, Spela Pretnar, Hilde Gerg, Elfriede Eder, Michael Schineis, Karl und Rudi Obauer beim Rennen. Bild: SN/WILDBILD Roswitha Stadlober, Alexandra Meissnitzer, Jure Kosir, Urs Kälin, Mario Reiter, Fritz Strobl, Andi Schifferer, Hannes Trinkl, Michael Walchhofer, Heinz Schilchegger, Michael Tritscher, Thomas Stangassinger, Hans Enn, David Zwilling, Bartl Gensbichler, and Flachau s most famous son Hermann Maier. The determining factor for winning was not the fastest time, but the least difference of both skiers times. The winners were the Swiss athlete Urs Käling and young David Aglassinger. They locked the exact same time. A check in the amount of 8000 euros was presented to the President of the Salzburg Ski Association, Bartl Gensbichler, at the award ceremony.

8 8 flachau.at Skivergnügen im snow space snow space Flachau ist für die ganze Familie, die gern Wintersport betreibt, das Richtige! Das spacigste Skigebiet Österreichs snow space Flachau hat auch für diese Saison kräftig investiert, um seinen Gästen besondere Wintersport-Attraktionen bieten zu können: Es glänzt mit innovativer Seilbahntechnik und neuesten Seilbahnanlagen, mit insgesamt 150 Hektar Pistenfläche, mit breiten, bestens präparierten und abwechslungsreichen Skiabfahrten für alle Könnerstufen sowie absoluter Schneesicherheit durch modernste Beschneiungstechnik. Skifahren bis in den Ort Die Talabfahrten versprechen Skivergnügen bis direkt in den Ort. Ganz gleich, ob Snowboarder oder Skifahrer, Anfänger oder Racer, Kleinkind oder Großmama im snow space Flachau ist für jeden das Richtige dabei. 24 Skihütten, Bergrestaurants und Sonnenterrassen sorgen auf den breiten, bestens präparierten und schneesicheren snow space Pisten dafür, dass man den Skitag ganz nach persönlichem Wunsch gestalten kann. Für Kinder ist snow space Flachau ein ganz besonderes Dorado, denn es gibt sogar Pisten und Lifte, die speziell für die kleinen snow-spacianer angelegt wurden. Die Allerjüngsten, die vom Skivergnügen noch nicht recht viel wissen wollen oder die das Skifahren einfach ausprobieren möchten, können in den Gästekindergärten oder den Skischulen Flachau lustige Urlaubsstunden verbringen. Damit auch wirklich die ganze Familie dem Vergnügen Skifahren frönen kann ein Vorhaben, das für manche Eltern finanziell nicht so leicht realisierbar ist, bieten die Bergbahnen Flachau viele speziell auf Familien abgestimmte Aktionen, die Skifahren zu einem preiswerten Vergnügen machen. Mit der Initiative Wir haben ein Herz für Familien werden Familien sowohl im snow space Flachau wie auch auf dem monte popolo und in Filzmoos finanziell entlastet. So gibt es unter anderem den,junior Weekend Discount, erklärt Ernst Brandstätter, Geschäftsführer der Bergbahnen Flachau. Außerdem erhalten die jüngsten Kinder einer Großfamilie als solche zählt man ab dem dritten Kind einen Gratisskipass für denselben Gültigkeitszeitraum. Snow and fun in snow space snow space Flachau is perfect for the enthusiastic wintersporting family Austria s most spacey ski area is reaching for the stars and has made substantial investments this season again to offer its guests special and extravagant wintersport attractions. Cutting-edge on-mountain technology and state of the art cablecars, a total of 150 acres of superb skiing area, wide, perfectly groomed slopes that are diverse in terrain and perfect for all skill levels, and, last but not least, a modern, highly efficient snowmaking facility to guarantee mint conditions throughout the season, even in the case of Mother Nature taking a break. The valley runs lead right into the village. No matter if you prefer snowboarding or skiing, if you are a rookie or a pro, a child or a grandma there is something for everyone in snow space Flachau. 24 mountain huts, on-mountain restaurants and sun terraces right next to the wide, perfectly groomed slopes allow for individual planning of the day. Kids will love snow space, there are slopes and skilifts especially designed for the little snowspacians. The youngest ones who do not want to be bothered with skiing yet or want to give it a first try will have a great time in the local childcare centers or the Flachau ski schools, while parents or grandparents explore the ski area. These days, skiing is difficult to finance for quite a few families. Bergbahnen Flachau is addressing this issue, offering discounts for families. The initiative We have a heart for families supports families skiing in snow space Flachau, on monte popolo and in Filzmoos. We also offer the Junior Weekend Discount, says Ernst Brandstätter, CEO of Bergbahnen Flachau. Furthermore, the youngest children of large families, from the third one on, get a free ski pass when skiing with the family.

9 FEBRUAR snow space Flachau Lichtjahre voraus snow space Flachau ist Lichtjahre voraus und bietet alle Facetten des modernen Wintersports. Zudem ist snow space Flachau live dabei in Ski amadé mit 860 Pistenkilometern und 270 Liften. Bild: SN/Bergbahnen Flachau

10 10 flachau.at FEBRUAR 2013 Atomic X-Perience Day im snow space Flachau Après-Ski auf dem Berg ånkemma. ånsitzn. jetz ko die gaudi ånfonga Skitest und Rennen im snow space Flachau Erfahrungen ganz neuer Art kann man beim Atomic X-Perience Race Day machen, der am 24. Februar im snow space Flachau durchgeführt wird. Treffpunkt und Basislager ist bei der Talstation des Space Jet 1. Spaß und Action sind auf alle Fälle garantiert. So besteht für jedermann die Möglichkeit, die neuesten Atomic-Ski zu testen. Als ehemaliger Profi-Skirennläufer, der Tipps und Tricks verrät, konnte Michael Walchhofer gewonnen werden. Wer Lust hat, kann seine Geschwindigkeit mit der des Skistars vergleichen. Walchhofer gibt die Zeit vor, an die man sich heranwagen kann. Die Teilnahme ist kostenlos, die Anmeldung zum Rennen erfolgt am Veranstaltungstag direkt vor Ort (Ausweis für den Skitest mitbringen). Direkt neben der 8er-Jet-Bergstation erwartet euch ein junges, motiviertes Team, das darauf brennt, euch im Restaurant zu bedienen, im Free-Flow-Bereich bei der Schmankerl-Auswahl zu beraten oder euch einen Kaffee an der Bar zu servieren. Nur ein paar Schritte entfernt warten in unserer Schirmbar ein paar gute Schnapserl, die von euch verkostet werden wollen. In diesem Sinne: [ånblosn] wead! ANZEIGE Atomic X-Perience Day Mark it on your calendar: February 24, 2013 Experience something completely different at the Atomic X-Perience Race Day. This great event is being organized again in snow space Flachau and will take place on February 24, Mark it on your calendar! Meeting point and base camp is at the base station of space jet 1. The day will be full of fun and action. Skis from the latest Atomic series can be tried and tested. Michael Walchhofer, a retired world class ski racer, will reveal some of his insider knowledge. If you dare, try to beat the time he will set. Admission is free, please register directly on location. ID is required.

11

12 12 flachau.at Gratis und bequem von Salzburg ins snow space Flachau Täglich kostenloser Busservice Auch in der Skisaison 2012/13 braucht man sich nicht ins direkt neben der A10-Tauernautobahn gelegene, rund 70 km von der Stadt Salzburg entfernte snow space Flachau zu beamen: Denn die Bergbahnen Flachau stellen auch heuer den beliebten und zudem kostenlosen Skishuttle zur Verfügung. Bis 17. März 2013 bringt der Salzburg Flachau Skishuttle Wintersportliebhaber täglich von der Stadt Salzburg ins Schneeparadies und abends nach einem tollen, spacigen Skitag wieder zurück. Fahrplan ab Salzburg: Salzburg Europark S-Bahn Mirabellplatz/Schloss-Seite Hubertushof Anif Flachau Space Jet 1 Ab Flachau: Flachau Space Jet 1 Die kostenlose Nutzung des Salzburg Flachau Skishuttles ist an den Kauf einer Skikarte gebunden. Free shuttle bus to snow space Daily from/to Salzburg No need for skiers and snowboarders to beam themselves to Flachau, which is situated right on Highway A10, a mere 70 kilometers from the city of Salzburg. Instead, they can use a free shuttle service, offered by Bergbahnen Flachau, until March The bus runs daily from Salzburg to the snow paradise in Flachau, and after a great day in the snow back to Salzburg. (Free of charge only applies when purchasing a lift ticket.) Schedule: Salzburg Europark S-Bahn Mirabellplatz/by the palace Hubertushof Anif Flachau Space Jet 1 From Flachau: 4 pm Flachau Space Jet 1

13 FEBRUAR Sonnenskilauf Strahlender Sonnenschein, herausfordernde Pisten, tolles Après-Ski und gemütliche Relax-Oasen das ist Frühjahrsskilauf im snow space Flachau! Schneesichere Höhenlage und beste Pistenverhältnisse durch die seit Saisonbeginn konsequent erfolgte Beschneiung auf den Pisten, volles Programm auf den Skihütten, beim Après-Ski und Nightlife sowie Events bis zum Saisonabschlussball am Ostersonntag: snow space Flachau bietet der ganzen sportlichen Familie im Frühjahr perfekte Tage im Schnee. Sonnenschutz erforderlich Die im snow space Flachau vorherrschende Höhenlage macht den Sonnenskilauf zu einem ganz besonderen Highlight. Man darf aber besonders im Frühjahr die Kraft der Sonne in den Bergen nicht unterschätzen, merkt Ernst Brandstätter, Geschäftsführer der Bergbahnen Flachau, an und erklärt: Denn die ab März ohnehin schon starke Sonne wird zusätzlich vom Schnee reflektiert, und die Höhenlage tut ihr Übriges. Mehrmaliges Eincremen und das Tragen einer Sonnenbrille sind also unabdingbar. Zwischen 900 und 1900 Metern Seehöhe gelegen, sind die Salzburger Alpen nicht nur für den perfekten Sonnenskilauf, sondern durch die sanfte Geländeform auch für das Pistenvergnügen für die ganze Familie wie geschaffen. Zahlreiche Firnhänge sind mit den Bergbahnen im sonnigen snow space Flachau bequem zu erreichen. Bild: SN/BERGBAHNEN FLACHAU Spring skiing in snow space Flachau Bright sunshine, spring snow, great après-ski and perfect hideaways Due to the altitude of snow space Flachau and the continuing snowmaking throughout the season, there is no need to worry about a lack of snow in spring slope conditions will be perfect all through spring. Springtime means great days in the snow for the sporting family, and they will enjoy what Flachau has to offer besides skiing and snowboarding: a fun filled program in the ski huts, après-ski and nightlife at its best, and numerous events, culminating in the season s end prom on Easter Sunday. The high altitude of snow space makes spring skiing quite special. Do not underestimate the potency of the sun, in particular in spring, Ernst Brandstätter, CEO of Bergbahnen Flachau, advises. From early March onwards, the sun gets stronger, and the snow reflects the sunrays. On top of that, don t forget the altitude! Applying sun screen several times a day and wearing goggles or athletic sunglasses is a must. Situated between 900 and 1900 meters above sea level, the Salzburg Alps are not only the perfect mountain range for spring skiing, but due to the gentle terrain they are also well suited for family skiing throughout the season.

14 14 flachau.at Die Bergbahnen 50 Jahre Bergbahnen Flachau ein Anlass, in dem sonst so zukunftsorientierten snow space Flachau auch einmal zurückzublicken. 50 years of Bergbahnen Flachau A short history of a great ski area After having successfully organized our 20th Ski World Cup race, we are celebrating a quite special occasion: our 50 year anniversary, says Ernst Brandstätter, CEO of Bergbahnen Flachau. The usually so forward looking snow space takes the opportunity to look back at the beginning and the development of Bergbahnen Flachau. 1963: Foundation of Griessenkar Sessellift, first chairlift 1966: First interconnection of ski areas in Salzburg: Flachau/Wagrain 1978: Three valleys were connected: Flachau-Wagrain-St. Johann 1978: Foundation of Bergbahnen Flachau GmbH 1981: Acquisition Reitlehenbahnen 1986: Construction of Star Jet 3, sewer system on the entire mountain 1988: Foundation of Sportwelt amadé, construction of the Achter Jet, Europe s first 8-passenger monocable circulating ropeway, floodlight system, Salzburg s biggest snowmaking equipment. Electrical supply by underground cables. 1989: First water reservoir 1991: Acquisition of Bergbahnen Filzmoos 1993: First World Cup race 1994: The world s first 6-passenger chairlift with weather shields : Slope extensions : Continuous extension of snowmaking facilities 1998: Construction of reservoir 04 with 40,000 cubic meters capacity 1999: Construction of 6-passenger chairlifts with weather shields and heated seats (Space jet 1 & 2) 2000: Best advertisement concept worldwide, 2nd best ski area in Europe, new parking areas, up- grade of the floodlight-chairlift 2001: Star Jet 1 with weather shield and leather upholstery, a new reservoir, extension of the World Cup run Griessenkar. 2002: Reconstruction of the Achter Jet base station 2003: Substantial slope extensions, Space Jet 3 slope, improvements of the snowmaking facility, Intersport Achter Jet 2004: Space Jet 3, the world s longest 8-passenger chairlift 2005: Substantial investments in snowmaking 2006: Completion of the Almbahn-reservoir, new slope at the Space jet 3, new platter lift 2007: Snow cannons and pipes 2008: Space Jet 3 seat heating, modernization of monte popolo 2009/10: Star Jet 3 (8 passengers) with weather shields and heated seats. Seat heating at Space Jet 1 and 2, extension of parking areas in Eben, upgrade of the ski area. Flachau: First Audi FIS Ski World Cup Ladies Night Slalom, winner of the Skiareatest 2010/11: Second Audi FIS Ski World Cup Ladies Night Slalom, acquisition of snow cannons, new panorama cameras, overhead signage. Weather shields and child safety bars in Eben. 2011/12: Audi FIS Ski World Cup, Men s and Ladies Night Slalom. New signage, new snowcats, free WLAN, Ski amadé mobile app, new website, new mobile website winner of the international Skiareatest. 2012/13: Audi FIS Ski World Cup Ladies Night Slalom, modernization of the Achter-Jet gondolas. New rescue equipment. Wir feiern in diesem Winter nach dem 20. Skiweltcup auch ein für uns ganz besonderes Jubiläum nämlich unser 50-jähriges Bestehen, freut sich Bergbahnen-Flachau-Geschäftsführer Ernst Brandstätter. Das bietet eine gute Gelegenheit, einen Blick auf den Beginn und die Entwicklung der Bergbahnen Flachau GmbH zu werfen. Meilensteine 1963: 14. Juni: Gründung der Sesselliftgesellschaft Grießenkar, Bau des ersten Sessellifts. 1966: Erste Skischaukel des Landes Salzburg, Flachau/ Wagrain. 1978: Gründung der 3-Täler- Skischaukel Flachau-Wagrain- St.Johann. 21. September: Gründung der Bergbahnen Flachau GmbH. 1981: Kauf Reitlehenbahnen. 1986: Bau der Kesselbodenbahn Star Jet 3, Kanalisierung des gesamten Skibergs. 1988: Gründung der Salzburger Sportwelt amadé, Bau des Achter-Jets, der ersten 8er-Einseil- Umlaufbahn Europas, Bau der Flutlichtanlage und der größten Beschneiungsanlage Salzburgs, Installierung der ersten Panoramakamera. Umbau der Freileitungsstromversorgung auf Erdkabel. 1989: Bau des 1. Speicherteichs Plakat zur Eröffnung. Bilder: SN/BBF 1991: Kauf der Bergbahnen Filzmoos. 1993: Erstes Weltcuprennen. 1994: Bau der weltweit ersten 6er-Sesselbahn mit Wetterschutzhaube, dem SixPack : Pistenflächenerweiterung : Ausbau der Beschneiungsanlage. 1998: Der Speicherteich 04 mit m³ wird gebaut. 1999: Bau der modernsten 6er- Sesselbahnen mit Wetterschutzhauben und Lederpolsterung, Space Jet : Errichtung des weltweit ersten Gondelradios im Achter- Jet, Auszeichnungen als international bestes Werbekonzept im Wintertourismus sowie als zweitbestes Skigebiet Europas, Erweiterung und Erneuerung der Parkflächen und der Flutlichtsesselbahn. 2001: Bau der 6er-Sesselbahn Star Jet 1 mit Wetterschutzhauben und Lederpolsterung, Errichtung des Speicherteichs Grießbach, Ausbau der Beschneiungsanlage, Erweiterung bzw. Modernisierung der Weltcupstrecke Grießenkar. 2002: Komplettneubau Talstation Achter-Jet und Integration der Flutlichtpiste. 2003: Pistenflächenerweiterung um 7,5 ha, Bau der Piste Space Jet 3, Ausbau der technischen Beschneiungsanlage, Bau Speicherbecken, Intersport Achter-Jet. 2004: Errichtung des Space Jet 3, der weltweit modernsten und längsten 8er-Sesselbahn mit Wetterschutzhauben und Sitzheizung. 2005: Investition in Beschneiungsanlage. 2006: Fertigstellung des Speicherteichs Almbahn, Neue Skiabfahrt beim Space Jet 3, Ersatz des Übungslifts Specher durch einen modernen Tellerlift, zusätzliche Investitionen in die

15 FEBRUAR Flachau feiern 50 Jahre Bestand Beschneiungstechnologie. 2007: Zukauf von Schneekanonen, Bau von Schneeleitungen. 2008: Einbau einer Sitzheizung Space Jet 3, Ausbau der Beschneiungsanlage, Modernisierung des Skigebiets Eben. 2009/2010: 8er-Sesselbahn Star Jet 3 neu mit Wetterschutzhauben und Sitzheizung, Sitzheizung beim Space Jet 1 und 2, Parkplatzerweiterung und Investition im Skigebiet Eben monte popolo, 1. Audi FIS Skiweltcup Damen-Nachtslalom in Flachau, Skigebietstestsieger beim int. Skiareatest. 2010/2011: 2. Audi FIS Skiweltcup Damen-Nachtslalom, Zukauf weiterer Schneekanonen, Neubau Infrastrukturgebäude Star Jet 1, neue Panoramakamera und Überkopftafeln, Eben monte popolo: Wetterschutzhauben und Kindersicherheitsbügel für die 6er-Seilbahn. Das Skigebiet Flachau in den 60er-Jahren. 2011/2012: Audi FIS Skiweltcup Damen- und Herren- Nachtslalom, neues Pistenleitsystem und Pistengerät, Free WLAN, Ski amadé Mobile App, Rundum-Panorama, Web-Fotopoint, neue Website und neue Mobile Website Sieger beim internationalen Skiareatest. 2012/2013: Audi FIS Skiweltcup Damen-Nachtslalom, Modernisierung der Achter-Jet- Komfortkabinenbahn, Kauf einer Rettungspistenwalze.

16 16 flachau.at Flachau einfach köstlich Wirte verraten Rezepte der Region. Das snow space Flachau ist nicht nur für unbegrenztes Wintersportvergnügen, sondern auch für seine herrliche Küche bekannt. Damit auch zu Hause ein wenig Urlaubsstimmung aufkommt, verrät das Bergbahnen Flachau Gästejournal in jeder Ausgabe ein besonderes Schmankerl von regionalen Wirten. Diesmal ließ sich Griessenkarhaus-Chef Christian Maier bei der Zubereitung eines wahren Klassikers zusehen: Kaiserschmarrn! Die Zutaten für vier Personen: 1/4 l Milch, 12 Eier, 240 g Mehl, Schuss Rum, Rosinen, 2 Esslöffel Vanillezucker, 4 EL Zucker, Prise Salz Die Eier trennen. Das Eiweiß zu festem Schnee schlagen und noch eine Prise Salz vor dem Rühren hinzufügen. Eigelb mit dem Zucker verquirlen, Milch, Rum (für Kinder weglassen) und das Mehl hinzugeben. Mit einem Schneebesen so lang verrühren, bis ein schöner klümpchenfreier Teig entsteht. Den Eischnee unter den Teig heben und vorsichtig miteinander vermengen. In einer Pfanne etwas Butter schmelzen lassen und die Masse eingießen. Nach Belieben können Rosinen darübergestreut werden. Den Kaiserschmarrn für einige Minuten am Boden anstocken lassen, bis er auf der Unterseite eine bräunliche Farbe bekommt. Mit einer Gabel in Stücke zerreißen und wenden, damit auch die andere Seite goldbraun angebacken ist. Nun etwas Zucker darüberstreuen und noch kurz in der Pfanne schwenken, damit der Zucker etwas karamellisiert. Ist der Kaiserschmarrn durchgebacken und auch in der Mitte nicht mehr flüssig, mit Staubzucker bestreuen und heiß mit Zwetschkenröster servieren. Rezept dieser Ausgabe: Himmlischer

17 FEBRUAR Gutscheine Flachau Kaiserschmarrn vom Griessenkarhaus. Bild: SN/GRIESSENKARHAUSF Flachau simply delicious! Chefs reveal their favorite recipes The province of Salzburg offers the best of everything: Great skiing and great food. In order to rekindle some holiday feeling at home the Bergbahnen Flachau Guest Magazine reveals a recipe of a delicacy provided by a local chef in each issue. This time, Christian Maier, the proprietor of Griessenkarhaus in Flachau, lets us watch him prepare a classic dish: Kaiserschmarrn, a fluffy delicacy! 0.25 liter milk 12 eggs 240 grams flour rum to taste raisins 2 tablespoons vanilla sugar 4 tablespoons sugar pinch of salt Divide the eggs, beat the egg whites, add the salt, and continue beating until stiff. Mix the yolks with the sugar, milk, rum (leave out when cooking for children), and flour. Whisk the batter until it is smooth. Fold the egg white into the batter carefully. Melt butter in a frying pan and pour in the mixture. Sprinkle with raisins. Bake for a few minutes, until the bottom of the kaiserschmarrn is light brown. Tear into pieces with a fork and turn. Sprinkle with the sugar and tilt the pan lightly back and forth until the sugar caramelizes. When the kaiserschmarrn is baked thoroughly, sprinkle with confectioners sugar and serve with stewed plums. Enjoy the meal! Wertgutscheine für das snow space Suchen Sie noch ein passendes Geschenk für Geburtstage, Hochzeiten oder andere Anlässe? Dann verschenken Sie doch einfach Skifahren mit dem snow space Geschenkgutschein.Bestellen Sie Ihre Gutscheine gleich online im Skiticket-Shop auf Man kann den Geschenkgutschein in beliebiger Höhe bestellen und gleich ausdrucken. Nach der Bezahlung mittels Kreditkarte werden der Geschenkgutschein sowie die dazugehörige Rechnung per zugesandt.

18 18 flachau.at Skispaß in Filzmoos Die Bergbahnen sorgen unter anderem auch in Filzmoos für vielfältigen Pistenspaß, an dem die ganze Familie teilhaben kann. An einem der höchsten und wohl auch schönsten Berge der Salzburger Region nämlich am Fuße der Bischofsmütze auf einer Seehöhe von 1057 Metern gelegen, präsentiert sich das Winterparadies Filzmoos mit seinen acht Liften als schneesicherer Wintersportort. Eine Mill. Euro investiert Auch in diesem Winter kann die Skidestination wieder mit Innovationen punkten. In Filzmoos haben wir für die heurige Saison rund eine Million Euro investiert, erklärt Ernst Brandstätter, Geschäftsführer der Bergbahnen Flachau, Eben und Filzmoos. Unter anderem wurden Pistenerweiterungen beziehungsweise Verbesserungen im Gesamtausmaß von rund fünf Hektar durchgeführt. Neben den Pistenerweiterungen haben wir auch die Vierersesselbahn Großberg mit zusätzlichen Fahrbetriebsmitteln ausgestattet. Die Förderleistung konnte deshalb von 1640 Personen pro Stunde auf 2000 Personen pro Stunde erhöht werden, erklärt Brandstätter. Kirchgasser-FIS-Strecke Neu ist auch die Michaela- Kirchgasser-FIS-Strecke, die sich am Großbergsessellift befindet. So richtig und stilgerecht eingeweiht wurde sie Mitte Jänner dieses Jahres: mit einem sehr gut besetzen FIS Damen-Riesenslalom. Michaela Kirchgasser belegte dabei vor Theresa Steinlechner den zweiten Platz. Siegerin wurde Carmen Thalmann. Papageno-Bahn Nicht nur bei Skifahrern, auch bei Langläufern und Wandern äußerst beliebt ist die Papageno-Bahn auf den Rossbrand. Diese führt zu der auf 1600 Metern gelegenen Papageno-Höhenloipe, die für Skater und klassische Langläufer gleichermaßen geeignet ist. Das Skigebiet Filzmoos ist für alle Könnerstufen geeignet und zeichnet sich durch viel Platz auf den Pisten aus. Enjoy the snow in Filzmoos! Bergbahnen guarantees great holidays Bergbahnen Flachau provides a variety of fun on the slopes in which the whole family can take part in. The winter paradise Filzmoos is situated at the base of the Bischofsmütze, one of the highest and probably most beautiful mountains in Salzburg. The village lies at an altitude of 1057 meters above sea level, where there is never a shortage of snow! The skiing season extends far into spring. Eight skilifts take you up in no time. Modern facilities This year, substantial investments were made yet again. We have invested about one million euros in the ski area Filzmoos, says Ernst Brandstätter, CEO of Bergbahnen Flachau, Eben, and Filzmoos. The existing slopes were widened and an area of five acres was upgraded. We have increased the capacity of the four passenger Grossbergchairlift from 1640 passengers to 2000 passengers per hour, explains Ernst Brandstätter. Lines at the skilift are a thing of the past. The newly installed Michaela- Kirchgasser-FIS-Run, right next to the Grossberg-chairlift, adds to the challenges in the ski area. The race course was inaugurated with the FIS Ladies Giant Slalom, won by Carmen Thalmann, second was Theresa Steinlechner. Not only alpine skiers and boarders, but cross country skiers alike appreciate the Papageno cablecar, providing easy access to the Papageno high altitude cross country track. The ski area caters to skiers of all levels with lots of space on the slopes.

19 FEBRUAR Impressum Acht Lifte sorgen in Filzmoos für tolles, unbeschwertes Wintersportvergnügen. Am 15. Februar findet übrigens das Fest im Schnee statt. Der Show-Start ist um 19 Uhr am Großberg-Zielhang beider Michaela-Kirchgasser-FIS- Strecke. Bilder: SN/BBF Gästejournal snow space Flachau ist eine Verlagsbeilage der Salzburger Nachrichten Medieninhaber: Salzburger Nachrichten Verlagsgesellschaft m.b.h. & Co. KG Herausgeber: Dr. Maximilian Dasch Projektleitung: Ingrid Bergstätter Redaktion: Doris Kitzenegger Grafik: Walter Brand Übersetzung: Andrea Thiel Titelfoto: Bergbahnen Flachau Druck: Druckzentrum Salzburg Alle: Karolingerstraße Salzburg Für diese Beilage wurde ein Druckkostenbeitrag geleistet. Es handelt sich somit laut 26 Mediengesetz um eine entgeltliche Einschaltung. Änderungen, Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.

20 20 flachau.at Eben günstig Ski fahren auf dem Tolle Familientagesaktionen mit Preisen ab 22 Euro und zahlreiche Angebote wie eine Zeitmessstrecke machen den monte popolo zum Wintersport-Dorado für Familien.

in the Simplon region above Brig

in the Simplon region above Brig in the Simplon region above Brig www.rosswald-bahnen.ch info@rosswald-bahnen.ch Tel.+41 (0)27 923 22 63 Winter At 6000 ft, is a unique sunny terrace high above the Rhone valley, reachable only with a gondola.

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

ADVENTURE GUIDE WINTER DIREKT BUCHEN IM Q! HOTEL MARIA THERESIA Q! RESORT HEALTH & SPA WWW.LOOCK-HOTELS.COM

ADVENTURE GUIDE WINTER DIREKT BUCHEN IM Q! HOTEL MARIA THERESIA Q! RESORT HEALTH & SPA WWW.LOOCK-HOTELS.COM ADVENTURE GUIDE WINTER DIREKT BUCHEN IM Q! HOTEL MARIA THERESIA Q! RESORT HEALTH & SPA WWW.LOOCK-HOTELS.COM WEEKLY PROGRAM Every Monday: Snowshoe hike Pure nature Price pp 55 incl. Hiking guide, equipment

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage:

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage: Dear parents, globegarden friends and interested readers, We are glad to share our activities from last month and wish you lots of fun while looking at all we have been doing! Your team from globegarden

Mehr

In der SocialErasmus Woche unterstützen wir mit euch zusammen zahlreiche lokale Projekte in unserer Stadt! Sei ein Teil davon und hilf denen, die Hilfe brauchen! Vom 4.-10. Mai werden sich internationale

Mehr

BERGBAHNEN FLACHAU JÄNNER 2013

BERGBAHNEN FLACHAU JÄNNER 2013 BERGBAHNEN FLACHAU JÄNNER 2013 AUDI FIS SKIWELTCUP FLACHAU: 15. 1. 2013 GÜNSTIG SKI FAHREN AM MONTE POPOLO SKI WORLD CUP IN SNOW SPACE: JANUARY 15, 2013 WINTERSPORTDORADO FILZMOOS SNOW AND MORE IN FILZMOOS

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING.

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING. Fahraktive EVENTS ZUM ANSCHNALLEN. FASTEN YOUR SEATBELTS FOR SOME AWESOME DRIVING EVENTS. SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. Jeder, der BMW UND MINI DRIVING ACADEMY hört, denkt automatisch an Sicherheit.

Mehr

Field Librarianship in den USA

Field Librarianship in den USA Field Librarianship in den USA Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven Vorschau subject librarians field librarians in den USA embedded librarians das amerikanische Hochschulwesen Zukunftsperspektiven

Mehr

a lot of, much und many

a lot of, much und many Aufgabe 1, und In bejahten Sätzen verwendest du für die deutschen Wörter viel und viele im Englischen Bsp.: I have got CDs. We have got milk. There are cars on the street. Bei verneinten Sätzen und Fragen

Mehr

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health)

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) 1 Utilitarian Perspectives on Inequality 2 Inequalities matter most in terms of their impact onthelivesthatpeopleseektoliveandthethings,

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

Winters Hotel Company

Winters Hotel Company Winters Hotel Company Unsere 3- und 4-Sterne-Hotels zeichnet das aus, was perfekte Stadthotels ausmachen: zentral, hochwertig, modern mit breitem Businessangebot. In bester Innenstadtlage bieten wir Geschäfts-

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person?

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person? Reading tasks passend zu: Open World 1 Unit 4 (student s book) Through a telescope (p. 26/27): -Renia s exchange trip: richtig falsch unkar? richtig falsch unklar: Renia hat sprachliche Verständnisprobleme.

Mehr

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel?

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Üben wir! Vokabular (I) Fill in each blank with an appropriate word from the new vocabulary: 1. Ich lese jetzt Post von zu Hause. Ich schreibe

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Event-UG (haftungsbeschränkt) DSAV-event UG (haftungsbeschränkt) Am kleinen Wald 3, 52385 Nideggen Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Ladies

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben?

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? How do I get additional TOEFL certificates? How can I add further recipients for TOEFL certificates?

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 HTL. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang:

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 HTL. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang: Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HTL 18. September 2015 Englisch (B2) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Porsche Consulting Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Especially crucial in medical technology: a healthy company. Germany

Mehr

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1 Existing Members Log-in Anmeldung bestehender Mitglieder Enter Email address: E-Mail-Adresse eingeben: Submit Abschicken Enter password: Kennwort eingeben: Remember me on this computer Meine Daten auf

Mehr

Einkommensaufbau mit FFI:

Einkommensaufbau mit FFI: For English Explanation, go to page 4. Einkommensaufbau mit FFI: 1) Binäre Cycle: Eine Position ist wie ein Business-Center. Ihr Business-Center hat zwei Teams. Jedes mal, wenn eines der Teams 300 Punkte

Mehr

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb Inbetriebnahme von Produktionslinie 4 am Standort Zhenjiang Darlehen von BoC in Höhe von RMB 130 Mio. ausbezahlt Inbetriebnahme von Produktionslinie

Mehr

Equipment for ball playing

Equipment for ball playing pila1 82 pila2 83 sphaera 84 Ballspielanlagen Equipment for ball ing Mit den stilum-spielgeräten für Sand, Wasser und Luft punkten Sie in jeder Altersgruppe. So lässt unser Sandbagger tollo die Herzen

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Erzberglauf - Anmeldung

Erzberglauf - Anmeldung Erzberglauf - Anmeldung Erzberglauf - Registration Online Anmeldung Die Online-Anmeldung erfolgt über www.pentek-payment.at - einem Service der PENTEK timing GmbH im Namen und auf Rechnung des Veranstalters.

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Die Firma Hartnagel, begann vor über 15 Jahren den ersten Etikettierautomaten zu entwickeln und zu bauen. Geleitet von der Idee, das hinsichtlich der Produktführung

Mehr

5. Was passiert, wenn die Zeit in meinem Warenkorb abläuft?

5. Was passiert, wenn die Zeit in meinem Warenkorb abläuft? FAQ Online Shop 1. Wie kann ich Tickets im Online Shop kaufen? Legen Sie die Tickets für die Vorstellung Ihrer Wahl in den Warenkorb. Anschließend geben Sie Ihre persönlichen Daten an und gelangen durch

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

Neues Aufgabenformat Say it in English

Neues Aufgabenformat Say it in English Neues Aufgabenformat Erläuternde Hinweise Ein wichtiges Ziel des Fremdsprachenunterrichts besteht darin, die Lernenden zu befähigen, Alltagssituationen im fremdsprachlichen Umfeld zu bewältigen. Aus diesem

Mehr

Sports of All Sorts Verschiedene Sportarten. By: Adrienne De Santis and Amanda Smith Narrator: Diogo Metz

Sports of All Sorts Verschiedene Sportarten. By: Adrienne De Santis and Amanda Smith Narrator: Diogo Metz Sports of All Sorts Verschiedene Sportarten By: Adrienne De Santis and Amanda Smith Narrator: Diogo Metz I can catch the football with my hands, or I can decide to run with it using my feet. Ich fange

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc.

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Role Play I: Ms Minor Role Card Conversation between Ms Boss, CEO of BIGBOSS Inc. and Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Ms Boss: Guten Morgen, Frau Minor! Guten Morgen, Herr Boss! Frau Minor, bald steht

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

present progressive simple present 1. Nach Signalwörtern suchen 2. Keine Signalwörter? now today at this moment just now never often

present progressive simple present 1. Nach Signalwörtern suchen 2. Keine Signalwörter? now today at this moment just now never often Teil 1 simple present oder present progressive 1. Nach Signalwörtern suchen Sowohl für das simple present als auch für das present progressive gibt es Signalwörter. Findest du eines dieser Signalwörter,

Mehr

German Section 33 - Print activities

German Section 33 - Print activities No. 1 Finde die Wörter! Find the words! Taschenrechner calculator Kugelschreiber pen Bleistift pencil Heft exercise book Filzstift texta Radiergummi eraser Lineal ruler Ordner binder Spitzer sharpener

Mehr

Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes

Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes KURZANLEITUNG VORAUSSETZUNGEN Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes Überprüfen Sie, dass eine funktionsfähige SIM-Karte mit Datenpaket im REMUC-

Mehr

kraxlerei Kletterhalle Zell am See indoor hochseilpark

kraxlerei Kletterhalle Zell am See indoor hochseilpark kraxlerei Kletterhalle Zell am See indoor hochseilpark 5700 Basecamp» 1.500 qm 2 Kletterhalle 1.500 qm 2 climbing hall» mehr als 100 Routen more than 100 routes» Outdoor Vorstiegskletterbereich outdoor

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

Hallo, ich heiße! 1 Hallo! Guten Tag. a Listen to the dialogs. 1.02. b Listen again and read along.

Hallo, ich heiße! 1 Hallo! Guten Tag. a Listen to the dialogs. 1.02. b Listen again and read along. We will learn: how to say hello and goodbye introducing yourself and others spelling numbers from 0 to 0 W-questions and answers: wer and wie? verb forms: sein and heißen Hallo, ich heiße! Hallo! Guten

Mehr

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13.

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. März 2009 0 1) LOGROTATE in z/os USS 2) KERBEROS (KRB5) in DFS/SMB 3) GSE Requirements System 1 Requirement Details Description Benefit Time Limit Impact

Mehr

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz. English Version 1 UNIGRAZONLINE With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.at You can choose between a German and an English

Mehr

News 2011. Alles andere ist Regal.

News 2011. Alles andere ist Regal. News 2011 SPACEWALL News 2011 Neue Warenträger und Profile, angesagte Dekore, ein neues Mittelraummöbelund ein neues Ladenbausystem, dazu mehr Service bei Spacewall gibt es 2011 jede Menge neues. Dieser

Mehr

14. Styrian Open. 14th Styrian Open Championships. 12.3.2011 Stadthalle Fürstenfeld Austria

14. Styrian Open. 14th Styrian Open Championships. 12.3.2011 Stadthalle Fürstenfeld Austria 14. Styrian Open 14th Styrian Open Championships 12.3.2011 Stadthalle Fürstenfeld Austria Werter Karateka, ich lade Sie/dich sehr herzlich ein an den 14. Styrian Open am 12.3.2011 in Fürstenfeld teilzunehmen.

Mehr

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Bewertungsbogen Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der BAI AIC 2015! Wir sind ständig bemüht, unsere Konferenzreihe zu verbessern

Mehr

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen

Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Presentation at Information Event February 18, 2015 Karin Baumer, Office for Vocational Education and Training Vocational Education and Training (VET) in Switzerland and Schaffhausen Seite 1 Commercial

Mehr

XV1100K(C)/XV1100SK(C)

XV1100K(C)/XV1100SK(C) Lexware Financial Office Premium Handwerk XV1100K(C)/XV1100SK(C) All rights reserverd. Any reprinting or unauthorized use wihout the written permission of Lexware Financial Office Premium Handwerk Corporation,

Mehr

Welcome Package Region Stuttgart

Welcome Package Region Stuttgart Welcome Package Region Stuttgart Stuttgart Region Welcome Package Herzlich willkommen in der Region Stuttgart! welcome-package.region-stuttgart.de Es gibt viele gute Gründe, die Region Stuttgart als Standort

Mehr

Einstufungstest ENGLISCH

Einstufungstest ENGLISCH Einstufungstest ENGLISCH Name: Vorname: Firma: Straße: PLZ: Wohnort: Tel. dienstl.: Handy: Tel. privat: e-mail: Datum: Wie viele Jahre Vorkenntnisse haben Sie in Englisch? Wo bzw. an welchen Schulen haben

Mehr

History of Mobility. Sprachniveau: Ca. A2-B2. Stationen im Verkehrshaus

History of Mobility. Sprachniveau: Ca. A2-B2. Stationen im Verkehrshaus History of Mobility Kurzbeschrieb Die zweigeschossige Halle mit einer Ausstellungsfläche von rund 2000 m² beinhaltet ein Schaulager, ein interaktives Autotheater, verschiedenste individuell gestaltete

Mehr

Digitalfunk BOS Austria

Digitalfunk BOS Austria Amt der Tiroler Landesregierung Abteilung Zivil- und Katastrophenschutz Digitalfunk BOS Austria BOS: Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben ( System in Tirol, AT) L ESPERIENZA DEL TIROLO Trento

Mehr

1. Personal data First name and family name: Address: Street: Post code and place: Phone (landline): Mobile phone: email:

1. Personal data First name and family name: Address: Street: Post code and place: Phone (landline): Mobile phone: email: GAPP 2015 / 2016 German American Partnership Program Student Information Form recent passport photo (please glue photo on application form, do not staple it!) 1. Personal data First name and family name:

Mehr

Bewerbung für einen Au Pair-Aufenthalt in Namibia oder Südafrika Application for an au pair stay in Namibia or South Africa

Bewerbung für einen Au Pair-Aufenthalt in Namibia oder Südafrika Application for an au pair stay in Namibia or South Africa Namibian and Southern African Au Pair Agency Gutes Foto Picture Bewerbung für einen Au Pair-Aufenthalt in Namibia oder Südafrika Application for an au pair stay in Namibia or South Africa Persönliche Angaben

Mehr

Q Savoy Hotel Munich. Coming soon. Opening January 2010

Q Savoy Hotel Munich. Coming soon. Opening January 2010 A BOUTI Coming soon Opening January 2010 Coming soon in 2010 Freuen Sie sich auf Anfang 2010: Das Leonardo Boutique öffnet seine Pforten für Geschäfts- und Städtereisende mit hohem Anspruch an Stil und

Mehr

Technische Spezifikation ekey FW update

Technische Spezifikation ekey FW update Technische Spezifikation ekey FW update Allgemein gültig Produktbeschreibung Mit dem ekey Firmware update kann bei allen ekey home Fingerscannern und Steuereinheiten eine Softwareaktualisierung durchgeführt

Mehr

Students intentions to use wikis in higher education

Students intentions to use wikis in higher education Students intentions to use wikis in higher education Christian Kummer WI2013, 27.02.2013 Motivation Problem Web 2.0 changed the way that students search for, obtain, and share information Uncertainty about

Mehr

HOTSPOT EINFACH KABELLOS INS INTERNET

HOTSPOT EINFACH KABELLOS INS INTERNET EINFACH KABELLOS INS INTERNET AN VIELEN TAUSEND S IN DEUTSCHLAND EASY wireless INTERNET ACCESS AT MANY THOUSAND S THROUGHOUT GERMANY 2 3 DER TELEKOM IHR MOBILES INTERNET FÜR UNTERWEGS DEUTSCHE TELEKOM

Mehr

Sentences for all day business use

Sentences for all day business use Sentences for all day business use In dieser umfangreichen Übung finden Sie eine große Auswahl für Sätze und Redewendungen in verschiedenen kaufmännischen Situationen, z.b. Starting a letter, Good news,

Mehr

WERBUNG advertising Werbung WERBUNG

WERBUNG advertising Werbung WERBUNG WERBUN advertising Werbung UNG Als Veranstalter oder Aussteller der MESSE DRESDEN möchten wir Sie unterstützen, um Ihre Präsenz zu optimieren und die Aufmerksamkeit gezielt auf Ihre Veranstaltung oder

Mehr

6KRSSLQJDW&DPGHQ/RFN 1LYHDX$

6KRSSLQJDW&DPGHQ/RFN 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ 1LYHDX$ Wenn langsam und deutlich gesprochen wird, kann ich kurze Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen, auch wenn ich nicht alle Wörter kenne. 'HVNULSWRU Ich

Mehr

FAQ - Häufig gestellte Fragen zur PC Software iks AQUASSOFT FAQ Frequently asked questions regarding the software iks AQUASSOFT

FAQ - Häufig gestellte Fragen zur PC Software iks AQUASSOFT FAQ Frequently asked questions regarding the software iks AQUASSOFT FAQ - Häufig gestellte Fragen zur PC Software iks AQUASSOFT FAQ Frequently asked questions regarding the software iks AQUASSOFT Mit welchen Versionen des iks Computers funktioniert AQUASSOFT? An Hand der

Mehr

VITEO OUTDOORS SLIM WOOD. Essen/Dining

VITEO OUTDOORS SLIM WOOD. Essen/Dining VITEO SLIM WOOD Essen/Dining Stuhl/Chair Die Emotion eines Innenmöbels wird nach außen transportiert, indem das puristische Material Corian mit dem warmen Material Holz gemischt wird. Es entstehen ein

Mehr

German Section 28 - Online activitites

German Section 28 - Online activitites No. 01 Das Wetter The weather Ich bin nass. Mir ist heiß. Mir ist kalt. Hilfe! I'm wet. I'm hot. I'm cold. Help! No. 02 Memoryspiel Memory game Mir ist heiß. I'm hot. Mir ist kalt. I'm cold. Ich bin nass.

Mehr

SEKTION 43 F - Baader f/2 Highspeed- Filter und Filtersätze

SEKTION 43 F - Baader f/2 Highspeed- Filter und Filtersätze 1 von 5 13.08.2014 12:35 SEKTION 43 F - Baader f/2 Highspeed- Filter und Filtersätze BAADER FILTER und SPANNUNGSFREI GEFASSTE FILTER - od warum dürfen Baader Filter in Ihren Fassungen "klappern" Here we

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

SERVICESÄTZE O&K WARTUNGSSÄTZE. Lieferumfang Im Wartungssatz enthalten sind alle Filter alle Dichtungen alle O-Ringe für die anstehende Wartung.

SERVICESÄTZE O&K WARTUNGSSÄTZE. Lieferumfang Im Wartungssatz enthalten sind alle Filter alle Dichtungen alle O-Ringe für die anstehende Wartung. SERVICESÄTZE O&K WARTUNGSSÄTZE Gut gewartete Geräte arbeiten ausfallsfrei und effektiv. Sie sichern das Einkommen und die termingerechte Fertigstellung der Maschinenarbeiten. Fertig konfigurierte Wartungssätze

Mehr

Aufnahmeuntersuchung für Koi

Aufnahmeuntersuchung für Koi Aufnahmeuntersuchung für Koi Datum des Untersuchs: Date of examination: 1. Angaben zur Praxis / Tierarzt Vet details Name des Tierarztes Name of Vet Name der Praxis Name of practice Adresse Address Beruf

Mehr

Readme-USB DIGSI V 4.82

Readme-USB DIGSI V 4.82 DIGSI V 4.82 Sehr geehrter Kunde, der USB-Treiber für SIPROTEC-Geräte erlaubt Ihnen, mit den SIPROTEC Geräten 7SJ80/7SK80 über USB zu kommunizieren. Zur Installation oder Aktualisierung des USB-Treibers

Mehr

Socio-economic importance of water in the Alps

Socio-economic importance of water in the Alps Socio-economic importance of water in the Alps Thomas Egger Director of the Swiss center for mountain regions (SAB) Observer at the Alpine Convention for Euromontana Seilerstrasse 4, 3001 Bern Waterbalance

Mehr

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES IMMER DAS RICHTIGE WERKZEUG Wer gute Arbeit leisten möchte, braucht immer die

Mehr

IMRF-Crew-Exchange-Program 2014: Sei dabei... 27. September bis 04. Oktober 2014

IMRF-Crew-Exchange-Program 2014: Sei dabei... 27. September bis 04. Oktober 2014 IMRF-Crew-Exchange-Program 2014: Sei dabei... Sei dabei... 27. September bis 04. Oktober 2014 So werben wir in der Öffentlichkeit um Neugier, Interesse und Zusammengehörigkeit! Kolleginnen und Kollegen:

Mehr

Dear ladies and gentlemen, Welcome to our spring newsletter!

Dear ladies and gentlemen, Welcome to our spring newsletter! FUBiS Newsletter March 2015 Dear ladies and gentlemen, Welcome to our spring newsletter! This summer, our portfolio includes two special, cross-national course tracks. We will give you all the details

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen.

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen. welcome.success TO EMPORER YOUR BRAND AND SERVICE VALUES Über uns WE BUILD GREAT VALUES Als "full service marketing and brand communication"- Unternehmen verfügen wir über einen breiten Kompetenzpool,

Mehr

Critical Chain and Scrum

Critical Chain and Scrum Critical Chain and Scrum classic meets avant-garde (but who is who?) TOC4U 24.03.2012 Darmstadt Photo: Dan Nernay @ YachtPals.com TOC4U 24.03.2012 Darmstadt Wolfram Müller 20 Jahre Erfahrung aus 530 Projekten

Mehr

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung AVANTEK Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne Instruction Manual Bedienungsanleitung EN 1 Illustration AC Adapter Connecting Box EN 2 Product Introduction This indoor antenna brings you access to free

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN

REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN SECOND OPINION REPORT ZWEITE MEINUNG GUTACHTEN netto Euro brutto Euro medical report of a medical

Mehr

Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik

Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik Sommersemester 2014 Prof. Dr. rer. nat. Bernhard Hohlfeld Bernhard.Hohlfeld@mailbox.tu-dresden.de

Mehr

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch BLK-2000 Quick Installation Guide English Deutsch This guide covers only the most common situations. All detail information is described in the user s manual. English BLK-2000 Quick Installation Guide

Mehr

Du hast schon einige Möglichkeiten kennen gelernt, um einen Satz in eine Frage zu verwandeln:

Du hast schon einige Möglichkeiten kennen gelernt, um einen Satz in eine Frage zu verwandeln: Fragen mit do/doe Du hat chon einige Möglichkeiten kennen gelernt, um einen Satz in eine Frage zu verwandeln: Bp.: We can play football in the garden. Can we play football in the garden? I mut learn the

Mehr