ERA Papierloses Rechnungsmanagement Workflowsteuerung Transparente Kostenkontrolle

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ERA ... ... ... ... ... Papierloses Rechnungsmanagement Workflowsteuerung Transparente Kostenkontrolle"

Transkript

1 Papierloses Rechnungsmanagement Workflowsteuerung Transparente Kostenkontrolle

2 Der Handlungsbedarf Ohne Zweifel zählen Rechnungen zu den unliebsamsten Dokumenten, mit denen es Unternehmen zu tun bekommen. Da verwundert es kaum, dass Fakturen vielerorts eher stiefmütterlich behandelt und häufig erst einmal in Schubladen zwischengelagert werden. Eher zögerlich erfolgt dann die Weiterbearbeitung. Aus kaufmännischer Sicht bringt diese Praxis erhebliche Nachteile mit sich. Nachteile, die sich keineswegs nur im Unmut der auf ihr Geld wartenden Lieferanten erschöpfen. Vielmehr führt eine ineffiziente Rechnungsbearbeitung auch im Unternehmen selbst zu erheblichen betriebswirtschaftlichen Einbußen. Dies beginnt mit dem Wegfall der Skonti. Doch am schwersten wiegen die zu hohen administrativen Kosten. Denn allzu oft mangelt es an klar geregelten Vorgehensweisen. Um geprüft und kontiert zu werden, gehen die Rechnungen durch zu viele Hände. Gerade bei komplexeren Rechnungen herrscht vielfach Unklarheit, wer wann wie einzubinden ist. Entsprechend hoch ist der Abstimmungsaufwand. Doch damit nicht genug. Da es zu wenig Transparenz über den aktuellen Rechnungsstatus gibt, entstehen merkliche Suchkosten. Zudem lassen sich auch Monatsabgrenzungen nicht mehr präzise ausführen. Aufgrund ihrer verzögerten Einbuchung werden Rechnungen erst zeitversetzt kostenwirksam. Eine nachhaltige Liquiditätsplanung gerät zum Vabanque-Spiel. Sämtliche Mängel potenzieren sich dadurch, dass die Bearbeitung weitgehend manuell und papiergetrieben erfolgt. Auf diese Weise werden zahlreiche Daten mehrfach erfasst und getrennt voneinander verwaltet. Inkonsistenzen und Datenverlusten sind Tür und Tor geöffnet. Und: Indem der Aufwand für die Datenpflege stark ansteigt, verlängern sich die ohnehin schon zu langen Bearbeitungszeiten noch einmal zusätzlich. Die Lösung: ERA Als Berater haben wir die genannten Mängel in zahlreichen Kundenprojekten festgestellt und behoben. Dieses Praxiswissen bündeln wir jetzt mit dem Workflow-Werkzeug ERA. Sie erhalten eine leicht einsetzbare IT-Lösung, mit der Sie Ihr Rechnungsmanagement transparent organisieren. Indem Sie die erforderlichen Arbeitsschritte so weit wie möglich automatisieren, begrenzen Sie Ihre administrativen Kosten auf ein Minimum. Mit ERA wickeln Sie Ihr gesamtes Rechnungsmanagement digital ab. Da Sie auf einer einzigen Datenbank arbeiten, müssen sämtliche Informationen nur noch ein einziges Mal erfasst werden. Anhand klar definierter Workflows erkennt jeder Prozessbeteiligte, wann er welche Information einzupflegen oder zu prüfen hat. Auf Knopfdruck gibt Ihnen ERA Auskunft über den aktuellen Status jeder einzelnen Rechnung. Werden Bearbeitungsfristen nicht eingehalten, sendet das System eine entsprechende Nachricht an die Prozessverantwortlichen. 3

3 4 ERA ERA: Der Workflow Postraum Verteilung Sachbearbeiter Abteilungsleiter Controlling Zahlbar an FiBu Kontierung Kontrolle Buchung Freigabe an DCW Scannen Zuordnung NL Kopfdaten erfassen Eingangsrechnung Weiterleiten andere Abt. Umleiten andere Abt. Weiterleiten Sachbe- arbeiter Umleiten andere Abt. Beleg zurücksenden Weiterleiten Richtige Abteilung Buchung korrekt Buchung korrekt Richtiger Sachbearbeiter Beleg stoppen Belastungs anzeige Beleg zurücksenden Weiterleiten an Controlling Kontrolle Buchung Euro

4 Digitalisierung von Anfang an Mit dem Workflow-System ERA digitalisieren Sie Ihr Rechnungsmanagement von Anfang an. Da Sie die Rechnungen bereits im Posteingang einscannen, lassen sich die physischen Belege unmittelbar nach Ihrem Eintreffen archivieren. Fortan arbeiten alle Mitarbeiter nur noch mit einem elektronischen Abbild der Rechnung. Somit können alle weiteren Kopiervorgänge entfallen. Außerdem schalten Sie ein für alle Mal das Risiko aus, eine Rechnung zu verlieren. Physische und digitale Belege verknüpfen Sie per Barcode. Ein elektronischer Beleg setzt sich aus dem Bild der eingescannten Rechnung sowie aus den Kopfdaten zu Lieferant, Eingangsdatum und Belegsumme zusammen. Nach der Ersterfassung leitet die Poststelle den Beleg elektronisch an die zuständigen Sachbearbeiter im Hause weiter. Trifft der Beleg ein, so erhalten die Sachbearbeiter eine entsprechende Meldung in ihrer Taskleiste. Mitarbeiter, die nur wenige Rechnungen bearbeiten, können sich auch per informieren lassen. Per Mausklick holen sie sich die Belege auf den Bildschirm, um sie zu kontieren. Statt eines Paginierstempels nutzen sie hierzu eine übersichtliche Datenmaske. Hierin weisen sie die Rechnungen den ihnen entsprechenden Sachkonten und Kostenstellen zu. Darüber hinaus lassen sich die Belege aber auch spezifischen Projekten zuordnen. 5

5 Workflow-Management In der Praxis kommt es häufig vor, dass Lieferanten für mehrere Abteilungen in Ihrem Haus arbeiten. In der Folge erhalten Sie Sammelrechnungen, die einen komplexeren Workflow erfordern. Mit ERA können Sie flexibel steuern, welche Mitarbeiter in welcher Reihenfolge welche Aufgabe zu lösen haben. Sobald sämtliche Rechnungspositionen kontiert sind, sendet der zuletzt eingebundene Sachbearbeiter den Beleg an die Abteilungsleitung, die ihn prüft und freigibt. Kommt es dabei zu Rückfragen, so lässt sich der Beleg an jeden Prozessbeteiligten per Mausklick zurückweisen. Grundsätzlich können alle ERA-Anwender einen Beleg an jeden anderen Nutzer weiterleiten. Wenn Sie den Workflow anlegen, können Sie den beteiligten Mitarbeitern eine fest definierte Bearbeitungszeit einräumen. Verstreichen die gesetzten Termine, so läuft der Beleg automatisch an einen Workflow-Verantwortlichen. 6

6 Belastungsanzeige Im Zuge der Rechnungsprüfung stoßen Ihre Mitarbeiter zum Teil auf fehlerhafte Rechnungsbeträge. Hatte es früher ausgereicht, die betreffenden Summen eigenhändig zu korrigieren, so werden solche Anpassungen heute von den Finanzbehörden nicht mehr akzeptiert. In der Praxis bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als den ausgewiesenen Rechnungsbetrag zu buchen und die Differenz dem Subunternehmer in Rechnung zu stellen. Um den damit verbundenen Arbeitsaufwand so gering wie möglich zu halten, bietet Ihnen ERA die Funktion der Belastungsanzeige. Hierbei dupliziert das Workflow-System den Beleg mitsamt seiner Kontierung und schickt ihn in einen separaten Nummernkreis. Mit einem einzigen Mausklick erstellen Ihre Mitarbeiter die Rückbelastung und reichen diese gemeinsam mit dem Beleg an die Buchhaltung weiter. 7

7 Durchgängige Prozesse Erreicht eine frei gegebene Rechnung nun die Buchhaltung, kann diese den Beleg in ihr Fibu-System übernehmen. Auch hier genügt bereits ein einziger Mausklick und ERA sendet die Belegdaten an die Buchhaltungsschnittstelle. Um Ihre Integrationskosten so gering wie möglich zu halten, nutzt das Workflow-System Microsofts.Net-Plattform. Diese bietet den weltweit am weitesten verbreiteten Integrationsstandard. In vergleichbarer Weise können wir kostengünstige Schnittstellen zu Ihren operativen Speditionssystemen schaffen. Auf diesem Wege stellt ERA den Informationsfluss an die Disponenten sicher. Sobald ein Beleg erfasst und in den ERA-Workflow eingespeist wurde, erhalten die Disponenten in ihren operativen Systemen eine entsprechende Meldung. Wahlweise können die Disponenten ihren Kontierungsanteil auch in der Speditions-Software erledigen, welche die Daten dann an ERA zurückspielt. Berichtswesen schafft Transparenz Zusätzlich zur Workflow- Steuerung bietet ERA eine Reihe von Reporting-Funktionen, die Ihnen wertvolle Informationen zum Leistungsverhalten Ihres Rechnungsmanagements liefern. Das Spektrum reicht von Statusabfragen zu den aktuellen Belegen bis zu Berichten über das Rechnungsaufkommen der Kostenstellen, Sachkonten und Dienstleister. 8

8 Über die Buchungsliste gibt Ihnen ERA Auskunft, welcher Sachbearbeiter welchen Beleg aktuell bearbeitet. Zudem erhalten Sie eine Historie der bereits erfolgten Änderungen. Darüber hinaus können sich die Prozessbeteiligten sämtliche Belege anzeigen lassen, die sie jemals mit ERA bearbeitet haben. Hierbei ist vermerkt, wann ein Beleg der Fibu übergeben und wann er bezahlt wurde. Die Buchungsliste umfasst eine Rechteverwaltung, mit der Sie präzise festlegen, welcher Mitarbeiter sich welche Belege auf den Bildschirm holen darf. Unternehmensweiter Einsatz Als Internet-gestütztes Workflow-System eignet sich ERA für den unternehmensweiten Einsatz. Alle Standorte nutzen eine zentrale Lösung mit einer einzigen Datenbank. Um Ihre Betriebskosten zu minimieren, empfiehlt es sich, ERA als Hosting-Lösung über ein externes Rechenzentrum zu nutzen. Auf Wunsch installieren wir Ihnen das System auch vor Ort in Ihrem Unternehmen. Das Aufsetzen und Parametrisieren des Systems geschieht in der Regel innerhalb eines Arbeitstages. Über den Erfolg der Einführung entscheidet allerdings auch die konzeptionelle Vorarbeit. Damit Sie den vollen Mehrwert des Systems erschließen können, sollten Sie sich für die Prozessdefinition ausreichend Zeit nehmen. Erfahrungsgemäß entsteht der größte Aufwand dabei, alle Beteiligten in eine gemeinsame Vorgehensweise einzubinden. Bei dieser sensiblen Aufgabe begleiten wir Sie gerne als Berater. ERA können Sie in Eigenregie administrieren. Mit einem entsprechenden Anwenderwissen steuern Sie die Rechteverwaltung selbst, setzen neue Workflows auf oder schließen weitere Niederlassungen an das System an. 9

9 ERA - Der Mehrwert Kaufmännischer Nutzen» standardisiertes Vorgehen senkt Prozesskosten» definierter Workflow minimiert Abstimmungsaufwand» Digitalisierung der Belege schaltet Risiko von Rechungsverlusten aus und fährt Suchkosten gegen Null» feste Bearbeitungsfristen sichern die Realisierung der Skonti» Bearbeitungszeiten verkürzen sich» zeitnahe Bearbeitung fördert präzise Monatsabgrenzungen» Berichtswesen macht Rechnungsmanagement transparent Operativer Nutzen» Integration mit FiBu und operativen Systemen schafft durchgängige Prozesse» Mehrfacherfassungen entfallen» hoher Automatisierungsgrad entlastet Mitarbeiter» Datenqualität steigt» leichte Bedienbarkeit der Software 10

10 Roth & Partner Lanterstraße Dinslaken Telefon: (+49) 20 64/ Telefax: (+49) 20 64/

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung Beleglenkung papierlos und digital vor der Verbuchung Effektives Management der Belege wird immer mehr zum Muss für jedes Unternehmen, welches effizient und gewinnbringend wirtschaften möchte. Die Steuerung

Mehr

Rechnungen automatisch verarbeiten. Das Ziel Unsere Lösung Ihr Nutzen

Rechnungen automatisch verarbeiten. Das Ziel Unsere Lösung Ihr Nutzen Rechnungen automatisch verarbeiten Das Ziel Unsere Lösung Ihr Nutzen Das Ziel. Keine manuelle Erfassung Ihrer Kreditorenrechnungen Abbildung Ihrer Rechnungsprüfung Langfristige Archivierung mit Schutz

Mehr

Invoice Optimizer die andere Art der effizienten Eingangsrechnungsverarbeitung. Datasec Information Factory GmbH

Invoice Optimizer die andere Art der effizienten Eingangsrechnungsverarbeitung. Datasec Information Factory GmbH Invoice Optimizer die andere Art der effizienten Eingangsrechnungsverarbeitung Das Unternehmen 1995 Gründung der Datasec GmbH durch Gerhard Weber 1997 Entwicklung ASP Lösung DOKU@WEB 2000 Zertifizierung

Mehr

Workflowmanagement. Business Process Management

Workflowmanagement. Business Process Management Workflowmanagement Business Process Management Workflowmanagement Workflowmanagement Steigern Sie die Effizienz und Sicherheit Ihrer betrieblichen Abläufe Unternehmen mit gezielter Optimierung ihrer Geschäftsaktivitäten

Mehr

Projekt Rechnungseingang E.T.I. 2010 effizient transparent innovativ 01.10.2010

Projekt Rechnungseingang E.T.I. 2010 effizient transparent innovativ 01.10.2010 Projekt Rechnungseingang E.T.I. 2010 effizient transparent innovativ 01.10.2010 Hintergrund der Prozessverbesserung Die Workshops Buchhaltung an der TU Wien - Frust oder Lust? zeigten Bedarf für Verbesserungen

Mehr

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens.

Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumenten Verarbeitung Der [accantum] Document Manager ist ein zentraler Dienst zur Erkennung und Verarbeitung von Dokumenten innerhalb Ihres Unternehmens. Dokumente erkennen, auslesen und klassifizieren.

Mehr

COI-IntelliDoc. Automatische Eingangspost und Rechnungsbearbeitung. Produktinformation

COI-IntelliDoc. Automatische Eingangspost und Rechnungsbearbeitung. Produktinformation COI-IntelliDoc Automatische Eingangspost und Rechnungsbearbeitung Produktinformation Sicher kennen Sie dieses Procedere aus eigener Erfahrung: In Ihrem Unternehmen geht täglich massenweise Post in Papierform

Mehr

COI-IntelliDoc. Automatische Eingangspost und Rechnungsbearbeitung. Produktinformation

COI-IntelliDoc. Automatische Eingangspost und Rechnungsbearbeitung. Produktinformation COI-IntelliDoc Automatische Eingangspost und Rechnungsbearbeitung Produktinformation Sicher kennen Sie dieses Procedere aus eigener Erfahrung: In Ihrem Unternehmen geht täglich massenweise Post in Papierform

Mehr

SIRIUS virtual engineering GmbH

SIRIUS virtual engineering GmbH SIRIUS virtual engineering GmbH EDI Optimierungspotential und Outsourcing für mittelständische SAP Anwender. Eingangsrechnungsprozesse in SAP automatisieren. DMS - Workflow - BPM EDI. Wenn es um Geschäftsprozesse

Mehr

26. SAP-Anwendertag in Berlin. Änderung der kreditorischen Belegbearbeitung im GASAG - Konzern

26. SAP-Anwendertag in Berlin. Änderung der kreditorischen Belegbearbeitung im GASAG - Konzern 26. SAP-Anwendertag in Berlin Änderung der kreditorischen Belegbearbeitung im GASAG - Konzern Chart 2 factory mit nachfolgenden Anwendungen im GASAG-Konzern: Elektronischer Posteingang GWS Elektronische

Mehr

Von der Bedarfsmeldung bis zur Rechnungsprüfung

Von der Bedarfsmeldung bis zur Rechnungsprüfung Von der Bedarfsmeldung bis zur Rechnungsprüfung Optimieren Sie Ihren Prozess in einer elektronischen Beschaffung und einer workflowgestützten Rechnungseingangsprüfung www.schleupen.de E-Procurement Beschaffung

Mehr

KASSENBUCH ONLINE mit Agenda FIBU

KASSENBUCH ONLINE mit Agenda FIBU KASSENBUCH ONLINE mit Agenda FIBU Bereich: FIBU - Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2 2. Allgemeine Hinweise 2 3. Überblick 2 4. Voraussetzungen 3 5. Vorgehensweise 3 5.1. Mandanten-Adressdaten prüfen 3 5.2.

Mehr

Umgang mit Dokumenten vielfach ineffizient schlechte Voraussetzungen fürs papierlose Büro

Umgang mit Dokumenten vielfach ineffizient schlechte Voraussetzungen fürs papierlose Büro Umgang mit Dokumenten vielfach ineffizient schlechte Voraussetzungen fürs papierlose Büro Anwender-Studie der NSi Europe GmbH Grundlage: Die Produktivität vieler Unternehmen ist heute abhängig von der

Mehr

Nie wieder Rechnungschaos Der elektronische Prüfprozess: transparent, effizient und flexibel. Nie wieder. Rechnungs- chaos

Nie wieder Rechnungschaos Der elektronische Prüfprozess: transparent, effizient und flexibel. Nie wieder. Rechnungs- chaos Der elektronische Prüfprozess: transparent, effizient und flexibel Nie wieder Rechnungs- chaos Aus dem Leben einer Eingangsrechnung. Das Unternehmen ein Labyrinth? Ihr Weg ist vorgezeichnet eigentlich.

Mehr

Controlling-Berichte. mit. Intrexx Professional. Ein Beispiel für Einfachheit und Effizienz

Controlling-Berichte. mit. Intrexx Professional. Ein Beispiel für Einfachheit und Effizienz Controlling-Berichte mit Intrexx Professional Ein Beispiel für Einfachheit und Effizienz Intrexx Professional System Integration Partner der United Planet GmbH Freiburg Inhaltsverzeichnis Das Berichtswesen

Mehr

rechnungsmanager for ELO Die Lösung für Ihre Eingangsrechnungen

rechnungsmanager for ELO Die Lösung für Ihre Eingangsrechnungen rechnungsmanager for ELO rechnungsmanager for ELO Schnell, einfach, nachvollziehbar Eingangsrechnungen zu managen, bedeutet meist viel Arbeit und Zeit. Mit dem rechnungsmanager for ELO steht jetzt eine

Mehr

Elektronische Zeiterfassung eze.

Elektronische Zeiterfassung eze. Zeitarbeit Personalvermittlung Professionals Inhouse Services Outsourcing Elektronische Zeiterfassung eze. Flexible Lösungen für Office, Finance und Engineering: Erfassung von Leistungsnachweisen online

Mehr

codia Automatisierte Rechnungsbearbeitung mit Freizeichnungsworkflow

codia Automatisierte Rechnungsbearbeitung mit Freizeichnungsworkflow codia Automatisierte Rechnungsbearbeitung mit Freizeichnungsworkflow auf Basis des Dokumentenmanagement- und Workflowsystems d.3 codia Software GmbH Auf der Herrschwiese 15a 49716 Meppen Telefon: (0 59

Mehr

Vom Rechnungseingang bis zur Archivierung. Manuel Dehne Bärbel Kubitza

Vom Rechnungseingang bis zur Archivierung. Manuel Dehne Bärbel Kubitza Vom Rechnungseingang bis zur Archivierung Manuel Dehne Bärbel Kubitza Überblick Manuel Dehne herkömmliche Rechnungsbearbeitung (es wird viel Papier bewegt) elektronische Rechnungsbearbeitung (Papier und

Mehr

Automatisierte elektronische Rechnungsverarbeitung in der Praxis. E-Business Tag 2007 Gerrit Hoppen, SGH Service AG.

Automatisierte elektronische Rechnungsverarbeitung in der Praxis. E-Business Tag 2007 Gerrit Hoppen, SGH Service AG. Automatisierte elektronische Rechnungsverarbeitung in der Praxis. E-Business Tag 2007 Gerrit Hoppen, SGH Service AG. Agenda Ausgangssituation in der Rechnungsverarbeitung Optimierung durch Auslagerung

Mehr

Drittmittelprojekte erfolgreich managen mit MACH InformationManager

Drittmittelprojekte erfolgreich managen mit MACH InformationManager Workshop Prozesse, Magdeburg, 25. Mai 2011 Drittmittelprojekte erfolgreich managen mit MACH InformationManager Patrick Spahn Vertriebsberater Segment Bund 1 Eine Akte in der Papierwelt 2 Wer hat hier wann

Mehr

Automatisierte Prozesse bei Eingangsrechnungen.

Automatisierte Prozesse bei Eingangsrechnungen. Automatisierte Prozesse bei Eingangsrechnungen. 12. Elektronischer Rechnungstag München 2012 Maik Stawiarski, IT-Leiter 1 Themen Herausforderung an ein Traditionsunternehmen Automatische Validierung von

Mehr

Organisation der Finanzbuchhaltung

Organisation der Finanzbuchhaltung Organisation der Finanzbuchhaltung 1 Zentrale oder dezentrale Finanzbuchhaltung? Praxiserfahrungen erste Beurteilungen Kontierungsfahne / Rechnungsdurchlauf 2 Zentrale oder dezentrale Finanzbuchhaltung

Mehr

rechnungsmanager Die Lösung für Ihre Eingangsrechnungen INNOVATIONSPREIS-IT BPM

rechnungsmanager Die Lösung für Ihre Eingangsrechnungen INNOVATIONSPREIS-IT BPM rechnungsmanager Die Lösung für Ihre Eingangsrechnungen INNOVATIONSPREIS-IT SIEGER 2012 BPM EFFIZIENTERES ARBEITEN MIT Die Verwaltung, Erfassung und Weiterverarbeitung von Eingangsrechnungen und zugehörigen

Mehr

Online-Scanner. Bewirtschaftung leicht gemacht. www.haberkorn.com

Online-Scanner. Bewirtschaftung leicht gemacht. www.haberkorn.com Online-Scanner. Bewirtschaftung leicht gemacht. www.haberkorn.com Einfach unglaublich. Verschwendung schleicht sich überall ein. In der klassischen Lean-Production-Lehre werden sieben Arten der Verschwendung

Mehr

ECM-Lösungen von TQS: Rechnungsprüfung im Bauwesen

ECM-Lösungen von TQS: Rechnungsprüfung im Bauwesen ECM-Lösungen von TQS: Rechnungsprüfung im Bauwesen Seite 1 ECM-Lösungen von TQS: Rechnungsprüfung im Bauwesen Die Lösung im Überblick Das von TQS entwickelte elektronische Rechnungsprüfungssystem für die

Mehr

Cashflow beim Wasserversorger Hessenwasser: standardisiert, digitalisiert, schnell

Cashflow beim Wasserversorger Hessenwasser: standardisiert, digitalisiert, schnell Implementierung einer Rechnungseingangslösung Cashflow beim Wasserversorger Hessenwasser: standardisiert, digitalisiert, schnell Der Mensch braucht zum Leben Wasser so dringend wie kaum etwas anderes.

Mehr

Herzlich Willkommen. Autom. Eingangsrechnungsverarbeitung Zeit ist Geld Arbeiten ohne Papier

Herzlich Willkommen. Autom. Eingangsrechnungsverarbeitung Zeit ist Geld Arbeiten ohne Papier Herzlich Willkommen Autom. Eingangsrechnungsverarbeitung Zeit ist Geld Arbeiten ohne Papier 1 Michaela Ludwig & Christoph Classen d.velop AG Auto. Eingangsrechnungsverarbeitung Die d.velop AG Anbieter

Mehr

WebCast Rechnungsworkflow mit APplus. THINK!paperless

WebCast Rechnungsworkflow mit APplus. THINK!paperless WebCast Rechnungsworkflow mit APplus THINK!paperless Organisation Udo Prell - Moderator Vertrieb & Berater Udo.Prell@ppls.de Michaela Brune - Chat Vertrieb & Marketing Michaela.Brune@ppls.de Können Sie

Mehr

Projekt Automatische Erfassung Verarbeitung von Lieferantenrechnungen Geschäftsprozess Purchase-To-Pay

Projekt Automatische Erfassung Verarbeitung von Lieferantenrechnungen Geschäftsprozess Purchase-To-Pay Projekt Automatische Erfassung Verarbeitung von Lieferantenrechnungen Geschäftsprozess Purchase-To-Pay Geschäftsziele Z1: Steigerung der Effektivität bei der Überprüfung eingegangener Lieferscheinen und

Mehr

HERAKLES Optimierung Organisation Rechnungswesen KIOSK, Capturing und die passende Aufbauorganisation in der Buchhaltung

HERAKLES Optimierung Organisation Rechnungswesen KIOSK, Capturing und die passende Aufbauorganisation in der Buchhaltung 1 HERAKLES KIOSK, Capturing und die passende Aufbauorganisation in der Buchhaltung Finanzbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg Detlef Daniel-Garmatter Hamburg, 11. September 2009 1 2 Ziele Testierfähige

Mehr

ANWENDERHANDBUCH. IGEL Software & Unternehmensberatung GmbH

ANWENDERHANDBUCH. IGEL Software & Unternehmensberatung GmbH ANWENDERHANDBUCH IGEL REAL Immobilienmanagement Scan2IGEL (Rechnungsworkflow) Autor(en): Raphael Knopper Version: V1.0 IGEL Software & Unternehmensberatung GmbH campus 21 Businesspark Wien-Süd Europaring

Mehr

OPplus Branchenlösung

OPplus Branchenlösung OPplus Branchenlösung für Microsoft Dynamics NAV alle Versionen Handbuch Rechnungseingangsprüfung /Belegerfassung gbedv GmbH & Co. KG www.opplus.de www.gbedv.de Inhalt Allgemein 3 Struktur dieses Handbuchs

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

Infoniqa IT Solutions

Infoniqa IT Solutions Infoniqa IT Solutions Automatisierte Rechnungsverarbeitung im Umfeld von SAP Übersicht Ausgangssituation & Aufgabenstellung Ziele und Anforderungen automatisierter Rechnungsverarbeitung BP Workflowlösung

Mehr

Arbeitsprozesse in der Verwaltung sind das Optimierungspotenzial der nächsten Jahre.

Arbeitsprozesse in der Verwaltung sind das Optimierungspotenzial der nächsten Jahre. Rechnungsworkflow Rechnungsworkflow Arbeitsprozesse in der Verwaltung sind das Optimierungspotenzial der nächsten Jahre. Zunehmend wichtig wird dabei das ganzheitliche Management von Dokumenten unter Workflow-Aspekten

Mehr

4p INVOICE SUITE Seite 1 4process, 2015

4p INVOICE SUITE Seite 1 4process, 2015 4p INVOICE SUITE Seite 1 Inhalt 1. Kundennutzen 2. Funktionsbeschreibung 3. Abbildung im System 4. Technische Details Seite 2 Kundennutzen Automatische Abläufe der Rechnungsfreigabe Transparenz durch das

Mehr

Dokumenten- Management

Dokumenten- Management Dokumenten- Management Ein Ort für alle Vorgänge Wo war noch gleich der Lieferschein? Welches Material haben wir damals bei Familie Müller benutzt? Wer hat die Rechnung freigegeben? Häufig werden Aktenordner

Mehr

SOL-IT wawicube. Berechnen. Lenken. Überblicken.

SOL-IT wawicube. Berechnen. Lenken. Überblicken. . Berechnen. Lenken. Überblicken. Mit dem wird Warenwirtschaft nicht zum undurchschaubaren Zahlenverwirrspiel. Ausgehend von Offerten über Aufträge bis hin zu Rechnungen behalten Sie den Überblick Alles

Mehr

Belegwesen Ihr Einstieg in die Buchführung mit Zukunft. Software Service Beratung und Wissen

Belegwesen Ihr Einstieg in die Buchführung mit Zukunft. Software Service Beratung und Wissen Belegwesen Ihr Einstieg in die Buchführung mit Zukunft Software Service Beratung und Wissen Auch bei der Finanzbuchführung ist die Zukunft digital Selbst wenn der Schuhkarton voller Belege, der einmal

Mehr

Automatisierte elektronische Rechnungsverarbeitung in der Praxis.

Automatisierte elektronische Rechnungsverarbeitung in der Praxis. Automatisierte elektronische Rechnungsverarbeitung in der Praxis. Elektronische Rechnungen: Grundlagen Potenziale Modelle Praxis Gerrit Hoppen, SGH Service AG. Agenda Ausgangssituation in der Rechnungsverarbeitung

Mehr

pro.s.app invoice Eingangsrechnungsverarbeitung

pro.s.app invoice Eingangsrechnungsverarbeitung pro.s.app invoice Eingangsrechnungsverarbeitung mit SAP ERP 1 Diese speziell für SAP entwickelte Lösung digitalisiert und automatisiert die manuellen Abläufe in der Rechnungsverarbeitung. Das führt zu

Mehr

FIBU Kontoauszugs- Manager

FIBU Kontoauszugs- Manager FIBU Kontoauszugs- Manager Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsbeschreibung... 3 2 Highlights... 4 2.1 Buchungsvorschläge in der Buchungserfassung... 4 2.2 Vergleichstexterstellung zur automatischen Vorkontierung...

Mehr

Technische Presseinformation

Technische Presseinformation Technische Presseinformation Effiziente Instandhaltungsprozesse Die Arbeitsebene durch elektronisches Workflow-Management optimieren! Der Druck auf den MÅrkten fordert, die Effizienz aller Prozesse, auch

Mehr

Whitepaper Eingangsrechnungsbearbeitung mit Workflowunterstützung

Whitepaper Eingangsrechnungsbearbeitung mit Workflowunterstützung Whitepaper Eingangsrechnungsbearbeitung mit Workflowunterstützung Inhalt 1. Workflow-Management-Systeme im Überblick 2 1.1. SAP Business Workflow 3 2. Eingangsrechnungsbearbeitung mit Workflowunterstützung

Mehr

SUPPORT ENGADIN ST. MORITZ AG

SUPPORT ENGADIN ST. MORITZ AG Success Story SUPPORT ENGADIN ST. MORITZ AG «Dank der Lösung von Interact Consulting verfügen wir und unsere Mandanten über eine schnelle und moderne Workflow-Lösung zur automatisierten Verarbeitung aller

Mehr

Die elektronische Projektakte

Die elektronische Projektakte Die elektronische Projektakte Anbindung an das ERP System Selectline Margot Hanserl ELO Digital Office AT GmbH Consultant m.hanserl@elo.at Ausgangssituation Individuelle Projektakten Dokumente in verschiedenen

Mehr

Auf einen Blick Materialwirtschaft, SAP-Systeme und Customizing Projekte Allgemeine Einstellungen Organisationsstruktur Stammdaten

Auf einen Blick Materialwirtschaft, SAP-Systeme und Customizing Projekte Allgemeine Einstellungen Organisationsstruktur Stammdaten Auf einen Blick 1 Materialwirtschaft, SAP-Systeme und Customizing... 19 2 Projekte... 29 3 Allgemeine Einstellungen... 65 4 Organisationsstruktur... 91 5 Stammdaten... 147 6 Einkauf und Beschaffung...

Mehr

WARENEINGANGS- PRÜFUNG

WARENEINGANGS- PRÜFUNG WARENEINGANGS- PRÜFUNG Version 4 www.libra.de Inhaltsverzeichnis... RECHNUNGSPRÜFUNG... 2 WARENEINGANGSPRÜFUNG... 4 FRONTEND WARENEINGANGSPRÜFUNG... 6 EINSCHRÄNKUNGEN... 10 KONTAKT... 11 Rechnungsprüfung

Mehr

Die d.velop AG. Herzlich Willkommen Auto. Eingangsrechnungsverarbeitung Zeit ist Geld Arbeiten ohne Papier. Anbieter von integralen Lösungen für

Die d.velop AG. Herzlich Willkommen Auto. Eingangsrechnungsverarbeitung Zeit ist Geld Arbeiten ohne Papier. Anbieter von integralen Lösungen für Herzlich Willkommen Auto. Eingangsrechnungsverarbeitung Zeit ist Geld Arbeiten ohne Papier 1 Silke Nixdorf MSP Medien Systempartner GmbH & Co.KG Eingangsrechnungsverarbeitung Die d.velop AG Anbieter von

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

Ist Ihre Kreditorenbuchhaltung schon papierlos?

Ist Ihre Kreditorenbuchhaltung schon papierlos? Ist Ihre Kreditorenbuchhaltung schon papierlos? Wenn nicht, haben wir die Lösung für Sie! Elektronischer Workflow in der Kreditorenbuchhaltung mit AbaScan und Visumskontrolle Die papierlose Kreditorenbuchhaltung

Mehr

TradeWare Jahreswechsel

TradeWare Jahreswechsel TradeWare Jahreswechsel Einleitung In der Finanzbuchhaltung ist ein Jahreswechsel durchzuführen. Bei diesem Jahreswechsel wird ein neuer Mandant für das neue Jahr angelegt. Es werden die Eröffnungsbuchungen

Mehr

Vorausgefüllte Steuererklärung: So funktioniert der Belegabruf

Vorausgefüllte Steuererklärung: So funktioniert der Belegabruf Vorausgefüllte Steuererklärung: So funktioniert der Belegabruf Ab 2014 bieten die Finanzämter einen neuen Service: Steuerpflichtige können ab diesem Jahr viele der über sie gespeicherten Informationen

Mehr

Rechnungsprüfung mit SAP* N\N\

Rechnungsprüfung mit SAP* N\N\ Stefan Bomann, Torsten Hellberg Rechnungsprüfung mit SAP* N\N\ Galileo Press Bonn Boston Inhalt 2.1 Definition von Organisationsebenen 20 2.2 Zuordnung der Organisationsebenen 22 2.2.1 Die Beziehungen

Mehr

Elektronische Archivierung ist Ihre Verwaltung auch schon schlank?

Elektronische Archivierung ist Ihre Verwaltung auch schon schlank? Elektronische Archivierung ist Ihre Verwaltung auch schon schlank? 1 Kommt Ihnen folgende Situation bekannt vor? 2 und vielleicht auch folgende Aussagen? Unser Archiv ist mittlerweile so voll, dass wir

Mehr

98, 100, 0, 45 WORK-FLOW & DOKUMENTENMANAGEMENT. NTC-Vertragsmanager. So haben Sie Ihre Verträge und Fristen fest im Griff. Fakten statt Akten

98, 100, 0, 45 WORK-FLOW & DOKUMENTENMANAGEMENT. NTC-Vertragsmanager. So haben Sie Ihre Verträge und Fristen fest im Griff. Fakten statt Akten 98, 100, 0, 45 WORK-FLOW & DOKUMENTENMANAGEMENT NTC-Vertragsmanager So haben Sie Ihre Verträge und Fristen fest im Griff Fakten statt Akten NTConsult-Vertragsmanager Durch mangelhaftes Vertragsmanagement

Mehr

ArchiveConnect ELO4SAP Automatische Dokumentablage

ArchiveConnect ELO4SAP Automatische Dokumentablage Automatische Dokumentablage Alle Dokumente zum SAP-Vorgang griffbereit Durch den Einsatz von ELO als Dokumentenmanagement und die tiefe Integration in Ihr SAP-System haben Sie alle Dokumente zu den Vorgängen

Mehr

d.3 Rechnungsworkflow Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop

d.3 Rechnungsworkflow Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop Die digitale und automatisierte Rechnungsverarbeitung von d.velop Das Produkt digitalisiert und automatisiert die manuellen Abläufe in der Rechnungsverarbeitung. Das führt zu absoluter Transparenz in den

Mehr

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Microsoft Digital Pharma Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Zusammenfassung des Themas / Lösungsbeschreibung BancTec liefert Soft- und Hardwarelösungen zum Scannen, Erkennen,

Mehr

Unternehmen online. Steuerbüro fungiert als Heinzelmännchen

Unternehmen online. Steuerbüro fungiert als Heinzelmännchen Karl-Kellner-Ring 23 35576 Wetzlar www.stb-schneider-kissel.de Unternehmen online Steuerbüro fungiert als Heinzelmännchen Unternehmen online 1 Wollten Sie nicht schon immer die Abwicklung der Buchführung

Mehr

Reinhold Harnisch Geschäftsführer 12. Ministerialkongress in Berlin 13. und 14.09.2007

Reinhold Harnisch Geschäftsführer 12. Ministerialkongress in Berlin 13. und 14.09.2007 Zahlungsprozesse optimiert in NKF Reinhold Harnisch Geschäftsführer 12. Ministerialkongress in Berlin 13. und 14.09.2007 Das krz in NRW krz = innovativ, modern, sicher Dienstleister für drei Landkreise

Mehr

Allpersona - Personaldientsleistungen

Allpersona - Personaldientsleistungen Allpersona - Personaldientsleistungen Die Kernkompetenz liegt in der Überlassung und Vermittlung von gewerblichen Fachkräften sowie kaufmännisch und akademisch ausgebildeten Mitarbeitern. www.allpersona.de

Mehr

ARCHIVIERUNG / DIGITALE SIGNATUR

ARCHIVIERUNG / DIGITALE SIGNATUR A B A C U S ARCHIVIERUNG / DIGITALE SIGNATUR ARCHIVIERUNG UND DIGITALE SIGNATUR Digitale Archivierung Lieferanten- und Kundenrechnungen, Auftragsbestätigungen, Bestellungen, Korrespondenz und viele andere

Mehr

HAW Enterprise Management System

HAW Enterprise Management System HAW Enterprise Management System im Auftrag der Firma HAW Enterprise Solutions c/o Prof. Dr. Stefan Sarstedt Software Experience Lab Fakultät Technik und Informatik Berliner Tor 7 20099 Hamburg Spezifikation

Mehr

Noch mehr Rezeptsicherheit. Auf Knopfdruck.

Noch mehr Rezeptsicherheit. Auf Knopfdruck. Noch mehr Rezeptsicherheit. Auf Knopfdruck. Lückenloser Zugriff auf Ihre Rezept-Images Scannen Sie Ihre Rezepte tagesaktuell bequem per Stapelscan ein. Das Zeitfenster zwischen Rezeptabholung und der Verarbeitung

Mehr

Buchführung und Lohnabrechnung: einfach sicher online. Eine Dienstleistung des steuerlichen Beraters

Buchführung und Lohnabrechnung: einfach sicher online. Eine Dienstleistung des steuerlichen Beraters Buchführung und Lohnabrechnung: einfach sicher online Eine Dienstleistung des steuerlichen Beraters Einfach, sicher und flexibel so sieht bedarfsgerechte Unterstützung aus Als Unternehmer wissen Sie, wie

Mehr

Wo ist die Rechnung?

Wo ist die Rechnung? Herzlich willkommen zur Präsentation der codia Software GmbH Wo ist die Rechnung? Automatische Eingangsrechnungsverarbeitung und archivierung mit dem Dokumentenmanagementund Workflowsystem d.3 Laurenz

Mehr

Orlando-Archivierung

Orlando-Archivierung Zeitaufwändiges Suchen von Belegen hat ein Ende Denn mit Orlando-Archivierung haben Sie jeden Beleg auf Knopfdruck verfügbar. Aus der Praxis für die Praxis - Orlando-Archivierung Das Modul Orlando-Archivierung

Mehr

pro.s.app invoice Eingangsrechnungsverarbeitung

pro.s.app invoice Eingangsrechnungsverarbeitung pro.s.app invoice Eingangsrechnungsverarbeitung mit SAP ERP 1 Diese speziell für SAP entwickelte Lösung digitalisiert und automatisiert die manuellen Abläufe in der Rechnungsverarbeitung. Das führt zu

Mehr

s+p Leistungsentgelt Leistungsorientierte Vergütung im Öffentlichen Dienst s + p AG solutions for your HR 2 Inhalt Editorial Prozessablauf Leistungsentgelt Methoden der Leistungsfeststellung Systematische

Mehr

Die Lösung für die Logistik. SLS - Transport. Die moderne und flexible Speditionssoftware

Die Lösung für die Logistik. SLS - Transport. Die moderne und flexible Speditionssoftware Die Lösung für die Logistik SLS - Transport Die moderne und flexible Speditionssoftware Konzept und Technik Das Konzept und die Technik SLS-Transport bietet eine vollständige Softwarelösung für die Transport-Logistik.

Mehr

Belegnummern-Suche. ABF-Finanzbuchhaltung vom Juli 11 104-6.1

Belegnummern-Suche. ABF-Finanzbuchhaltung vom Juli 11 104-6.1 Über diese Funktion können Sie in der Belegnummern-Datei gezielt nach Buchungen suchen, wobei die Suche jahresübergreifend über die Belegnummer und/oder über den Betrag erfolgen kann. In der Liste werden

Mehr

Integrierte Lösung für die Verarbeitung von Eingangsrechnungen in SAP

Integrierte Lösung für die Verarbeitung von Eingangsrechnungen in SAP Integrierte Lösung für die Verarbeitung von Eingangsrechnungen in SAP Management Summary Mit der Standardlösung d.3 und dem Standard SAP- Workflow- Template maxflow steht Ihnen eine Komplettlösung zur

Mehr

BauSU für Windows Bau-Lohn Bau-Software Unternehmen GmbH www.bausu.de BauSU für Windows Bau-Lohn Kalkulation Aufmaß Geräteverwaltung Materialwirtschaft Bau-Betriebssteuerung Bau-Betriebssteuerung Bau-Finanzbuchhaltung

Mehr

AristaFlow for NAV. Workflow für Microsoft Dynamics NAV mit der AristaFlow BPM Suite. AristaFlow GmbH Ulm

AristaFlow for NAV. Workflow für Microsoft Dynamics NAV mit der AristaFlow BPM Suite. AristaFlow GmbH Ulm AristaFlow for NAV Workflow für Microsoft Dynamics NAV mit der AristaFlow BPM Suite AristaFlow GmbH Ulm Philosophie Erweiterung von Microsoft Dynamics NAV um aktive Aufgabenverteilung kein separates Workflow

Mehr

Kurzanleitung zu. Sage50

Kurzanleitung zu. Sage50 Kurzanleitung zu Sage50 Inhalt 1 Einleitung... 3 2 Finanzbuchhaltung... 4 2.1 Einfügen von Konten oder Gruppen... 4 2.2 Jahreswechsel und Saldoübertrag... 6 3 Lohnbuchhaltung... 11 3.1 Kontierung der Lohnarten...

Mehr

smartdox invoice app Die Standardlösung zur Verarbeitung von Eingangsrechnungen

smartdox invoice app Die Standardlösung zur Verarbeitung von Eingangsrechnungen smartdox invoice app Die Standardlösung zur Verarbeitung von Eingangsrechnungen Mit der von edoc entwickelten Best Practice Workflowlösung smartdox invoice app erhalten Sie einen vorgefertigten, standardisierten

Mehr

Weg mit dem Papier: Unterlagen scannen und elektronisch archivieren

Weg mit dem Papier: Unterlagen scannen und elektronisch archivieren Weg mit dem Papier: Unterlagen scannen und elektronisch archivieren Praktische Erfahrungen aus der Betriebsprüfung Simon Schramer Betriebsprüfer Finanzamt Trier Trier, 26.11.2015 Folie 1 Themenübersicht

Mehr

Kommunales Fallmanagement. Lösung für effiziente elektronische Vorgangsbearbeitung. Ein Produkt der ekom21 KGRZ Hessen

Kommunales Fallmanagement. Lösung für effiziente elektronische Vorgangsbearbeitung. Ein Produkt der ekom21 KGRZ Hessen Kommunales Fallmanagement Lösung für effiziente elektronische Vorgangsbearbeitung Ein Produkt der ekom21 KGRZ Hessen Kommunales Fallmanagement der ekom21 Lösung mit Zukunft Der Ursprung Die europäische

Mehr

manus DMS Dokumenten- & Workflowmanagement Archivierung, Dokumenten- & Workflowmanagement

manus DMS Dokumenten- & Workflowmanagement Archivierung, Dokumenten- & Workflowmanagement manus DMS Dokumenten- & Workflowmanagement Archivierung, Dokumenten- & Workflowmanagement Archivierung, DAS KONZEPT Informationen sind ein kostbares Gut. Sie sind der Motor strategischer Entscheidungen,

Mehr

ELO Kundenreferenz. Ganzheitliche Einführung schafft umfassendes Wissensmanagement. Hohenstein Institute. Kompetenz für die Zukunft

ELO Kundenreferenz. Ganzheitliche Einführung schafft umfassendes Wissensmanagement. Hohenstein Institute. Kompetenz für die Zukunft ELO Kundenreferenz Hohenstein Institute >> Kompetenz für die Zukunft Ganzheitliche Einführung schafft umfassendes Wissensmanagement Schnelle und effiziente Rechnungsbearbeitung bei gleichzeitig mehr Transparenz

Mehr

TIME-INFO MIS. Das Bereichs- und Abteilungsleiter-Modul

TIME-INFO MIS. Das Bereichs- und Abteilungsleiter-Modul TIME-INFO MIS Das Bereichs- und Abteilungsleiter-Modul Dezentrale Bearbeitung von Mitarbeiterzeiten Personaleinsatz effizient und flexibel planen Papierloser Urlaubs- und Abwesenheitsworkflow TIME-INFO

Mehr

FristenManager. Software zur Fristenüberwachung und Verwaltung aller Vertragsarten

FristenManager. Software zur Fristenüberwachung und Verwaltung aller Vertragsarten FristenManager Software zur Fristenüberwachung und Verwaltung aller Vertragsarten NTConsult Informationssysteme GmbH Telefon: 02064 4765-0 info@ntconsult.de www.ntconsult.de 02 fristenmanager fristenmanager

Mehr

AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE

AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE AUTOMATISIERUNG DER BESTELLPROZESSE EURO-LOG Supply Chain Management www.eurolog.com/scm Wir bringen unsere Ware dank der EURO-LOG SCM-Lösung nun mit einem hohen Standard ins Werk Thorsten Bauch, Commodity

Mehr

ADVANTER FRAGEBOGEN FIBU-SCHNITTSTELLE

ADVANTER FRAGEBOGEN FIBU-SCHNITTSTELLE Ausgangsrechnungen advanter Zahlungen Finanzbuchhaltung Eingangsrechnungen advanter Offene Posten Sehr geehrter advanter-anwender, zur Einrichtung Ihrer Fibu-Schnittstelle benötigen wir einige Informationen

Mehr

ZUGFeRD-Rechnungen empfangen und verarbeiten in SAP im Healthcare-Bereich

ZUGFeRD-Rechnungen empfangen und verarbeiten in SAP im Healthcare-Bereich ZUGFeRD-Rechnungen empfangen und verarbeiten in SAP im Healthcare-Bereich - 1 - SEEBURGER AG 2015 Dr. Martin Köhler Universitätsklinikum Schleswig-Holstein 2. FeRD Konferenz, Berlin Berlin, 01.10.2015

Mehr

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE!

ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! ICH WILL RELEVANTE INFORMATIONEN UND EFFIZIENTERE ABLÄUFE! MANAGED CONTENT SERVICES VON DER INFORMATIONSFLUT ZUM WETTBEWERBSVORTEIL Tag für Tag wächst die Menge an Informationen und Dokumenten in Form

Mehr

Versandoptimierung VKA Versandkostenkontrolle und Abrechnung

Versandoptimierung VKA Versandkostenkontrolle und Abrechnung Übersicht Kurzbeschreibung Innerhalb des VLS VersandLogistikSystems stehen Daten auf folgenden Ebenen zur Verfügung: Packstücke Einlieferungslisten VKA-Aufträge, -Positionen, -Texte VKA-Fakturen, -Positionen,

Mehr

Leistungsbeschreibung hmd.anlagenbuchhaltung

Leistungsbeschreibung hmd.anlagenbuchhaltung Effizienz in Buchhaltung und Jahresabschluss Die Anlagenbuchhaltung als Einheit im Rechnungswesen Die Buchhaltung und der Jahresabschluss stehen immer mehr im Mittelpunkt des Mandanten und der Kanzlei,

Mehr

[accantum] Document Manager

[accantum] Document Manager [accantum] Document Manager Professionelle automatische Verarbeitung digitaler Belege. Multifunktionale Schnittstelle für vollständiges Output (COLD) und Input (Scan)- Management unter einheitlicher grafischer

Mehr

Zentraler Rechnungseingang

Zentraler Rechnungseingang Workshop 4: Zentraler Rechnungseingang und seine Folgen Referentin: Brunhilde Frye-Grunwald, Eigenbetrieb Gebäudemanagement, Einkauf und Logistik der Stadt Salzgitter (SZ-G.E.L.) Brunhilde Frye-Grunwald

Mehr

Zu welchem Gebirge gehört der Aktenberg? Digital Services

Zu welchem Gebirge gehört der Aktenberg? Digital Services Zu welchem Gebirge gehört der Aktenberg? Digital Services Sie haben Fragen zu unseren Digitalisierungs-Services oder wünschen ein konkretes Angebot? Rufen Sie uns einfach kostenlos an: 0800 330 67 67.

Mehr

Vollgas mit kivitendo komplette Abbildung aller Geschäftsprozesse. unter Linux

Vollgas mit kivitendo komplette Abbildung aller Geschäftsprozesse. unter Linux Vollgas mit kivitendo komplette Abbildung aller Geschäftsprozesse unter Linux Geoffrey Richardson http://www.kivitendo-premium.de Die Anfänge von R&B EDV Dienstleister im Linux-Umfeld Installation und

Mehr

Kofax TotalAgility 7 WEGBEREITER. Eine kurze Anleitung für diejenigen, die mit Kunden arbeiten! für

Kofax TotalAgility 7 WEGBEREITER. Eine kurze Anleitung für diejenigen, die mit Kunden arbeiten! für Eine kurze Anleitung für diejenigen, die mit Kunden arbeiten! Kofax TotalAgility 7 für WEGBEREITER Multichannel-Erfassung und -Ausgabe Adaptives Prozessmanagement Zusammenarbeit Eingebettete verwertbare

Mehr

Digitale Postbearbeitung Ein Blick auf die Poststelle

Digitale Postbearbeitung Ein Blick auf die Poststelle Ein Blick auf die Poststelle CONSULTEC Dr. Ernst GmbH Fon +49 40/533 242-0 www.consultec.de CON- SULTEC Der Trend, Dokumente in einem Unternehmen digital zu bearbeiten, macht auch vor der Poststelle nicht

Mehr

Abrechnung von Transportleistungen. Wir kümmern uns. Und Sie können beruhigt weiterarbeiten.

Abrechnung von Transportleistungen. Wir kümmern uns. Und Sie können beruhigt weiterarbeiten. Abrechnung von Transportleistungen Wir kümmern uns. Und Sie können beruhigt weiterarbeiten. Mit der RZH habe ich ein Team für meine Abrechnung, das mir den Rücken freihält. Das hilft mir enorm und rechnet

Mehr

Gästeverwaltung. Gästestammdaten. Gäste verwalten. Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe

Gästeverwaltung. Gästestammdaten. Gäste verwalten. Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe Gästeverwaltung Hotelsoftware für Klein- und Mittelbetriebe Gästestammdaten Gäste verwalten Gästeverwaltung für Windows ermöglicht Ihnen die komfortable Erfassung Ihrer Gästestammdaten und stellt diese

Mehr

Herzlich Willkommen zum Webcast. Dokumentenmanagement - Microsoft Dynamics NAV-Integration mit ecspand

Herzlich Willkommen zum Webcast. Dokumentenmanagement - Microsoft Dynamics NAV-Integration mit ecspand Herzlich Willkommen zum Webcast Dokumentenmanagement - Microsoft Dynamics NAV-Integration mit ecspand Navigate GmbH Systeme und Consulting www.navigate-online.de 1 Ihr Referent Elisabeth Fischer Vertriebsbeauftragte

Mehr

Buchungskreise in Agenda FIBU

Buchungskreise in Agenda FIBU Buchungskreise in Agenda FIBU Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1236 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Vorgehensweise 3. Details 3.1. Vorhandenen Buchungskreis ändern 3.2. Art des Buchungskreises 3.3.

Mehr