TARGENIO SCHLÜSSELFUNKTIONEN UND KONZEPTE FÜR OPTIMIERTES KUNDENMANAGEMENT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TARGENIO SCHLÜSSELFUNKTIONEN UND KONZEPTE FÜR OPTIMIERTES KUNDENMANAGEMENT"

Transkript

1 MULTICHANNEL-FÄHIGKEIT Integration von CTI-Modulen zur computer-gesteuerten Telefonie Einbindung eines Web Self-Services als Eingangskanal Einbindung von s Multichannel-Korrespondenz-Vorlagen (Textbausteine, Antwortbriefe) für , Brief, Fax, etc. Antwortmöglichkeiten über die verschiedenen Channels SOCIAL MEDIA ANBINDUNG Anbindung des Kundenmanagements an Social Media Portale (Facebook, etc.) ERFASSEN VON KUNDENANLIEGEN Abbildung verschiedenster Prozesstypen rund um das Kundenmanagement: Targenio erlaubt durch den Workflow-Ansatz die Abbildung beliebiger Kundenservice-Prozessen: Beschwerde, Reklamation, Anfrage, Auskunft, Lob, Auftrag, Idee, Bestellung, Rechnung, Vertriebsprozesse, Leadmanagement, Ideen- und Verbesserungsvorschlagswesen, KVP, Qualitätsprojekte und - Monitoring Schnellerfassung: In Bereichen, in denen es auf sehr schnelle Erfassung von Kundendaten ankommt bieten wir mit Hilfe der Schnellerfassung erfassen und kategorisieren Bearbeiter Kundenfeedback beispielsweise am Telefon oder im direkten Kundenkontakt (POS) sehr schnell und zugleich systematisch in einer Maske. Möglich ist hier die namentliche und anonyme Erfassung von Kundenanliegen. Eine Umwandlung in einen regulären Vorgang mit anschließender Bearbeitung ist im Nachhinein noch möglich. Suchfunktion: Mit Hilfe der integrierten phonetischen Suche können bestehende Kunden oder Kundenanliegen schnell gefunden werden. Adressformate: Für die Versendung von Antwortbriefen können flexible und landesspezifische Adressformate hinterlegt werden Mehrsprachigkeit: Die Targenio Benutzeroberfläche unterstützt beliebig viele Sprachen und ist derzeit standardmäßig in Deutsch und Englisch verfügbar DMS-Modul: mit Hilfe des Targenio DMS-Moduls kann eingehende Kundenkommunikation automatisiert und stapelweise gescannt und in einem zentralen Targenio-Eingangs-Pool zur Bearbeitung zur Verfügung gestellt bzw. vorhandenen Kunden- oder Vorgängen zugeordnet werden. Die automatische Zuordnung erfolgt mit Hilfe der automatischen Betreffzeilen- oder Kundennummernerkennung.

2 MANDANTENFÄHIGKEIT Individualisierung: Je nach Land, Geschäftsbereich, Abteilung oder sogar Mitarbeiter stellt Targenio individuelle Workflows, Kategorisierungen und Benutzermasken bereit Erfüllung von Datenschutz- und Compliance-Anforderungen: Targenio stellt sicher, dass Vorgänge oder nur für den beispielsweise berechtigten Geschäftsbereich oder die Unternehmenseinheit sichtbar sind und somit Datenschutzanforderungen voll umgesetzt werden können. Zugriffssteuerung: Der Zugriff auf Targenio unterliegt einem differenzierten Rollen-Rechte- Konzept und kann mandantenbezogen gesteuert werden BEARBEITUNG VON KUNDENANLIEGEN End-to-End-Unterstützung: Der gesamte Kundenservice-Workflow wird vom Eingang des Anliegens bis zum Abschluss und der nachgelagerten Analyse der Kundenanliegen systemgestützt und teilweise automatisiert abgebildet. 360 Kundensicht: Targenio zeigt die volle Kundenkontakt- und Vorgangshistorie. Die Kundendaten können dabei in Umsystemen liegen. Informationen schnell und einfach finden: Alle Kundeninformationen wie Daten, Kategorisierung, Lösungsmöglichkeiten befinden sich in einem System und werden im jeweiligen Kontext der Interaktion des Servicemitarbeiters angezeigt Konsistenter Bearbeitungsprozess: Kundenanliegen werden nach einem einheitlichen Workflow konsistent abgearbeitet. Automatische Textanalyse und Kategorisierung: Mit Targenio können differenzierte Kategorisierungskonzepte abgebildet werden. Anliegen werden mittels Textanalysemöglichkeiten im Hinblick auf bestimmte Schlagwörter untersucht und durch automatisierte Kategorisierungsmechanismen eingeordnet. Die Schlagwortregister werden vom Administrator verwaltet und bearbeitet. Reaktion auf ein Kundenanliegen/Kompensation: Nach der Erfassung und Bearbeitung des Anliegens wählt der Bearbeiter die Lösung aus, mit der die Zufriedenheit des Kunden wieder hergestellt werden soll. Hier lassen sich Reaktionsworkflows und Kompensationsmechanismen abbilden. Dabei wird sichergestellt, dass unternehmensinternen Richtlinien zu Kulanz, Erstattungen, und Gutscheinen eingehalten werden. Neben Kompensationsmöglichkeiten wie Preisnachlass, Geschenke, Gutscheinen, Bonuspunkten/-meilen, etc. können auch qualitative Reaktionen wie Entschuldigung, Stellungnahme, Ablehnungsschreiben erstellt werden. Hier kann die tatsächliche Reaktion erfasst werden. Dabei kann die Kompensation direkt aus Targenio heraus angestoßen werden, z. B. durch direkte System-Schnittstellen zu Zahlungssystemen, Bonusprogrammen, etc.

3 Korrespondenz und Textbausteine: Für die Kommunikation mit dem Kunden werden aus Targenio heraus Briefe und s erzeugt; bei der Bearbeitung werden dem Bearbeiter relevante Vorlagen und Textbausteine zur Auswahl vorgeschlagen. Dies ermöglicht im Kundenservice-Betrieb eine effizientere und CI-konforme Bearbeitung der Anliegen. Skill-based Routing: Mit Hilfe einer zentralen Steuerung leitet Targenio automatisch Kundenanliegen mit bestimmten Eigenschaften an dedizierte Teams oder Mitarbeiter weiter. Die automatische Verteilung basiert auf Attributen, die in den Workflow-Regeln hinterlegt sind (Priorität des Anliegens, Skill-Erfordernisse, Schlüsselwörter, Kategorien, Skills, Priorität, Kundenstatus, Mitarbeiterverfügbarkeit, etc.) So können Anliegen beispielsweise Fachteams oder Mitarbeitern mit Fachrollen zugeordnet werden. Weiter ermöglicht dieser Steuerungsmechanismus einen besonderen Umgang mit bestimmten Anliegen, z.b. Eskalation, Kompensation, Priorisierung. Eine manuelle Weiterleitung durch den Callcenter-Manager ist zudem möglich. Aktuelle To-Do-Listen: Jedem Bearbeiter wird in Targenio eine persönliche Bearbeitungsübersicht angezeigt, die nur die Kundenanliegen enthält, die dem jeweiligen Bearbeiter zugeordnet sind. So behält jeder Bearbeiter den Überblick über seine aktuellen Aufgaben. Darüber hinaus können auch themenbezogene oder auf Organisationseinheiten bezogene Gruppen-Mailboxen und Anliegen-Pools aufgebaut werden, die ausschließlich für die dedizierten Teammitglieder zugreifbar sind. Lückenlose Dokumentation der Kundenkorrespondenz: Alle ein-und ausgehenden Kundenkorrespondenz-Dokumente werden automatisch als Anhang zum Kunden-Vorgang gespeichert und archiviert. Die Archivierung kann auch in einem externen Dokumentenmanagementsystem über eine Schnittstelle erfolgen. Externe Weiterleitung: Manche Kundenanliegen erfordern Informationen oder Stellungnahmen von Fachabteilungen. Für einen solchen Fall hat Targenio die -Link-Funktionalität vorgesehen. Mit dieser Funktionalität können per Targenio-Aktivitäten an Personen geschickt werde, die nicht registrierte Targenio-Benutzer sind. So kann jede Person im Unternehmen in den Bearbeitungsworkflow eingebunden werden z.b. um fachliches Feedback abzugeben. Konkret bedeutet dies, dass in Targenio eine versendet wird, die einen Link auf eine Targenio Bearbeitungsmaske enthält. Der Empfänger sieht genau diese eine Aktivität, die ausschließlich die Informationen für diesen Bearbeitungsschritt enthält. Er hat sonst keinen Zugriff auf Daten in Targenio. Der Vorteil besteht darin, dass grundsätzlich Nicht-Beteiligte nahtlos in den Bearbeitungsprozess eingebunden werden können, ohne eine eigene Lizenz zu benötigen und unter Einhaltung von Zugriffsrichtlinien. FLEXIBLES WORKFLOW-DESIGN Workflow-Engine: Die Workflow-Engine unterstützt bei der Abbildung aller fachlichen Anforderungen in einem System-Workflow.

4 Flexible Workflows: Für die schnelle Modellierung und Anpassung von einfachen und komplexen Workflows und Geschäftsprozessen stehen Aktivitäten, Entscheidungsaktivitäten, Workflow- Regeln, Maskenelemente und zahlreiche Attribute zur Verfügung. Die Flexibilität bei der Modellierung ermöglicht die Abbildung von Workflows, die die konsistente und einheitliche Bearbeitung der Kundenanliegen optimal sicherstellt und den zentralen Geschäfts- und Service- Zielen entspricht. Grafische Modellierung: Mit Hilfe der grafischen Modellierung von Targenio lassen sich Geschäftsprozesse und Workflows in visueller Form abbilden. Es ist möglich die grafische Darstellung des Workflows zu Dokumentationszwecken auszudrucken. Workflow-Regel-Bibliothek: Die Targenio Regel-Bibliothek bietet eine Sammlung häufig angewendeter Workflow-Regeln. Diese können von speziell ausgebildeten Administratoren auf Kundenseite selbst in den Workflow integriert werden. Katalogmanager: Mit Hilfe des Katalog-Managers können sämtliche im System befindlichen Stammdaten, Inhalte von Auswahlfeldern, Kategoriebezeichnungen/Kategoriebäume, Texte, Briefvorlagen, Texte von Eingabefeldern und Text-Bausteine für Antwortschreiben schnell und einfach in Echtzeit editiert werden. Alarm-/Frühwarnfunktion: mit Hilfe von Farbmarkierungen und Symbolen zeigt Targenio Kundenanliegen in priorisierter Form an. Eine Alarm-/Frühwarnfunktion öffnet sich automatisch, wenn beispielsweise ein vorab definierter Schwellenwert bei Anliegen zu einem best. Thema einen bestimmten Schwellenwert überschreiten. ADMINISTRATIONS- UND STEUERUNGSMECHANISMEN Auslastungs-Monitoring: Durch die differenzierte Analyse von einzelnen Vorgangspools kann ein Auslastungs-Monitoring mit Targenio umgesetzt werden. SLA-Pflege: Targenio ermöglich die Abbildung einer differenzierten SLA-Steuerung für die Überwachung von Service Level Agreements (SLAs) mittels Terminberechnungsmodelle (vorgangsbasiert, aktivitätenbasiert). Individuelle Anpassung/Customizing: Das Anpassen von Targenio an die Unternehmens- bzw. organisationsspezifischen Anforderungen erfolgt in drei Stufen: Hinterlegen der Prozesse und Workflows, Anpassen der Masken und Dialoge, Hinterlegen der Stammdaten und Kataloge QUALITÄTSSTANDARDS und REPORTING Echtzeit-Dashboards: Targenio verfügt über ein eigenes Auswertungs- und Reporting Modul, mit dem alle Targenio-Daten ausgewertet werden. In Form eines Dashboards können Echtzeit- Analysen, KPI-Reports, Kundenservice-Auswertungen (Review, Bewertung, Erfolgsquote) und Controlling auf regelmäßiger Basis erfolgen.

5 Interaktives Reporting mit der Pentaho BI Suite: Die Anbindung an die Pentaho BI Suite ermöglicht die Nutzung eines Interaktives Dashboard zur Erstellung von Adhoc-Berichten, Point & Click -Zugriff auf alle Daten und höhere Usability Integration in bestehende BI/DWH-Systeme: Ergänzend dazu können die Daten von Targenio in bestehenden Reporting / BI Lösungen durch Zugriff auf die Targenio Datenbank genutzt werden. INTUITIVE OBERFLÄCHE FÜR HOHE BENUTZERAKZEPTANZ Intuitiv und schnell erlernbar: Die einfach zu bedienende Oberfläche ermöglicht den Anwendern den schnellen Einstieg in die Arbeit mit Targenio ohne umfangreiche Einarbeitung oder Schulung Praxisnahe und perfekt zugeschnittene Workflows schaffen hohe Benutzerakzeptanz: Die optimal an die Arbeitsabläufe angepassten Workflows und Benutzermasken unterstützen den Bearbeiter umfassend bei seiner Arbeit und bieten ihm eine schnellere und einfachere Bearbeitung. Der Bearbeiter wird Schritt für Schritt durch die Eingabemasken geleitet und verliert nicht die Orientierung. Die praxisnahe Darstellung vereinfacht die tägliche Arbeit und erhöht die Akzeptanz auf Benutzerseite. Mehrsprachigkeit: Die Targenio Oberfläche kann in verschiedenen Sprachen angezeigt werden. Alle Informationen an einem Ort: Targenio stellt dem Bearbeiter alle für ein erfolgreiches Kundenmanagement notwendigen Information und Dokumente an einem Ort zur Verfügung. Persönliche Bearbeitungsübersicht: Jedem Bearbeiter stehen persönliche ToDo-Listen zur Verfügung, die einen Überblick über alle Aufgaben bieten Hilfesystem: Der Anwender wird durch eine hinterlegte HTML-Hilfe und Tooltips für Eingabefelder bei der Benutzung von Targenio unterstützt. INTEGRATION MIT UM-SYSTEMEN Die Integration von Um-Systemen kann auf verschiedene Arten erfolgen. Neben WebServices können externe Systeme über RFC/BAPI und BizTalk erfolgen. Folgende Schnittstellen wurden bereits realisiert: Portal-Lösungen: SAP Netweaver Portal, MS Sharepoint-Portal, Oracle-Portal CRM-Systeme: Siebel, Microsoft CRM Dokumentenmanagement: IBM Filenet, ELO Ecommerce/Social Media: Intershop, Facebook HelpDesk: BMC Remedy Datawarehouse: IBM Cognos, Pentaho BI Suite Weitere Systeme: HAFAS, techn. Integration: IBM Websphere, BEA, Lotus Notes Exchange Darüber hinaus wurden im Rahmen bisheriger Projekte zahlreiche, weitere Systeme und unternehmensspezifische Speziallösungen an Targenio angebunden.

6 WISSENSMANAGEMENT Globale Suche nach Artikeln: Bei der Bearbeitung eines Kundenanliegens können beim Bearbeiter Fragen auftreten. Mit Hilfe des Wissensmanagement-Moduls können zu Themen und Kategorien Artikel und Dokumente hinterlegt werden, die bei der Bearbeitung weiterhelfen. Aufbau des Wissensmanagements: Durch einen dedizierten Workflow kann Wissensmanagement mit Targenio im Unternehmen etabliert werden. KONTINUIERLICHE PROZESSOPTIMIERUNG Umfassende Kundenservice-Auswertung: Die konsequente Erfassung aller Kundenanliegen eines Unternehmens liefert differenzierte Kundenservicedaten und erlaubt es den Unternehmen ein umfassendes Bild seiner Kunden zu skizzieren. So werden Optimierungspotenziale bei Produkten, Prozessen und Ressourcen identifiziert und können für Rückschlüsse im Qualitätsmanagement genutzt werden. Konsistenz und Vollständigkeit: Die einheitliche und gesteuerte Bearbeitung der Kundenanliegen unterstützt Unternehmen dabei, dass der Kundenservice konsistent und mit gleichbleibend hoher Qualität erfolgt. Agile Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen: Ein institutionalisierten Verbesserungswesen führt zu ständigen Weiterentwicklungen und Verbesserung von Prozessen und Workflows. Diese können mit Hilfe der Workflow-Engine unkompliziert, zügig und ohne größeren Aufwand im laufenden Betrieb ausgerollt werden.

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen CWA Flow - 8D-Report Web- und workflowbasierte Software für Reklamationen, Probleme und 8D-Report CWA Flow Module für Qualitätsmanagement und Prozessmanagement Die flexibel konfigurierbare Software Freie

Mehr

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren CWA Flow Prozessmanagement und Workflow-Management Per Browser einfach modellieren und automatisieren Workflow- und webbasierte Lösung Workflow- und webbasierte Lösung Webbasierte Prozessmanagement und

Mehr

Connector für SAP Business One. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor!

Connector für SAP Business One. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! Connector für SAP Business One Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! Kunden nutzen heutzutage verschiedene Kommunikationskanäle, um mit dem Verkäufer in Kontakt zu treten.

Mehr

Dokumentenmanagement. DMS Middleware für optimale Systemintegration

Dokumentenmanagement. DMS Middleware für optimale Systemintegration Dokumentenmanagement DMS Middleware für optimale Systemintegration Ausgangssituation Systemlandschaft heute - eine Bestandsaufnahme Heterogene Systeme, eine Vielzahl von Applikationen unterschiedlicher

Mehr

EFFIZIENTES BESCHWERDEMANAGEMENT MIT TARGENIO

EFFIZIENTES BESCHWERDEMANAGEMENT MIT TARGENIO EFFIZIENTES BESCHWERDEMANAGEMENT MIT TARGENIO In der Wahrnehmung des Top-Managements ist Servicequalität nur ein Thema unter vielen. Das Interesse von Vorständen und Entscheidern konzentriert sich auf

Mehr

4SELLERS Connect. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor!

4SELLERS Connect. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! 4SELLERS Connect Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! Die Zeiten, als Kundenservice im Online-Handel lediglich eine Notwendigkeit zur Abwicklung von Reklamationen war, sind

Mehr

JTL Connect. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor!

JTL Connect. Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! JTL Connect Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! Official Supplier of your Emotions das ist unsere Firmenphilosophie. Damit auch unser Service begeistern kann, setzen wir

Mehr

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Mit Microsoft Dynamics CRM zum perfekten Kundenservice CRM Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM DYNAMICS ENGAGE KUNDENSERVICE

Mehr

pixi* Connect Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor!

pixi* Connect Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! pixi* Connect Ausgezeichneter Kundenservice, schnell und effizient wie nie zuvor! Mit dem neuen 5 Addon pixi*-connect wurde ein weiterer, wichtiger Schritt in Richtung perfekte Verzahnung beider Systeme

Mehr

Prozessbeschreibung. Beschwerdemanagement

Prozessbeschreibung. Beschwerdemanagement Die 1. Adresse für erfolgreiche Kundenbetreuung, nachhaltigen Kundenservice und strategische Neukundengewinnung Prozessbeschreibung Beschwerdemanagement Gültig für den Bereich Projektkoordination ab 30.09.2014

Mehr

Ordnung im Qualitätsmanagement mit Microsoft SharePoint

Ordnung im Qualitätsmanagement mit Microsoft SharePoint Ordnung im Qualitätsmanagement mit Microsoft SharePoint Bei pscquality handelt es sich um ein vollständiges Produkt, das die QM-Abläufe in Ihrem Unternehmen nach Ihren Anforderungen und basierend auf den

Mehr

Business-Lösungen von HCM. HCM Beschwerdemanagement. Treten Sie Beschwerden souverän gegenüber

Business-Lösungen von HCM. HCM Beschwerdemanagement. Treten Sie Beschwerden souverän gegenüber Treten Sie Beschwerden souverän gegenüber Für ein reibungsloses Funktionieren Ihrer Geschäftsprozesse und schnellen Service ist es wichtig, auftretende Beschwerden professionell zu handhaben. Eine strukturierte

Mehr

Überblick. Seite 2 von 5

Überblick. Seite 2 von 5 Überblick Der ESEMOS MediaMiner ist ein Stimmungsbarometer und Monitoring-Werkzeug für soziale Netzwerke. MediaMiner zeichnet sich insbesondere durch die Sentiment-Analyse, die Spracherkennung sowie anspruchsvolle

Mehr

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager

Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Laurus Vertrags- und Lizenzmanager Basis - Version Die Software zur Verwaltung sämtlicher Verträge / Lizenzen mit Cash Flow und Erinnerungsfunktionen Vertrags-Management.. Dashboard Übersicht alle Verträge

Mehr

M/S VisuCom. Top-Referenzen VC Vertrieb. Beratung. Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel.

M/S VisuCom. Top-Referenzen VC Vertrieb. Beratung. Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. M/S VisuCom Beratung Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. Design Auch das Erscheinungsbild Ihres E-Business-Projektes ist entscheidend. Unsere Kommunikationsdesigner

Mehr

Reklamations- und Beschwerde-Management. Web-basiert. Workflow-orientiert. Mobil. Praxisnah.

Reklamations- und Beschwerde-Management. Web-basiert. Workflow-orientiert. Mobil. Praxisnah. Reklamations- und Beschwerde-Management Web-basiert. Workflow-orientiert. Mobil. Praxisnah. jellycon - Immer am Kunden! jellycon Das neue Reklamations- und Beschwerde-Management-System! Auf Grundlage neuester

Mehr

Globaler Template-Ansatz zur Vereinheitlichung der Personalbeschaffung über SAP E-Recruiting in der BOSCH-Gruppe

Globaler Template-Ansatz zur Vereinheitlichung der Personalbeschaffung über SAP E-Recruiting in der BOSCH-Gruppe Im Überblick Globaler Template-Ansatz zur Vereinheitlichung der Personalbeschaffung über SAP E-Recruiting in der BOSCH-Gruppe Global Template in der BOSCH-Gruppe Ein globaler Prozess unter Berücksichtigung

Mehr

Vom ERP-System zum Wissensmanagement Beispiel einer webbasierten Vertriebsanwendung. Präsentation vom 21.10.2003

Vom ERP-System zum Wissensmanagement Beispiel einer webbasierten Vertriebsanwendung. Präsentation vom 21.10.2003 Vom ERP-System zum Wissensmanagement Beispiel einer webbasierten Vertriebsanwendung Präsentation vom 21.10.2003 Was sind interne Portalanwendungen? Vorm ERP-System zum Wissensmanagement, 21.10.2003, München

Mehr

Next Level Business Process - Welche Trends erwarten uns? Dirk Detmer Geschäftsführer SoftProject GmbH

Next Level Business Process - Welche Trends erwarten uns? Dirk Detmer Geschäftsführer SoftProject GmbH Next Level Business Process - Welche Trends erwarten uns? Dirk Detmer Geschäftsführer SoftProject GmbH Release 4.7 Oktober 2014 - Highlights X4 Activities Karten Terminplaner Prozessbibliothek X4 ControlCenter

Mehr

TARGENIO - Workflow-basierte CRM-Lösung

TARGENIO - Workflow-basierte CRM-Lösung In der Wahrnehmung des Top-Managements ist Servicequalität nur ein Thema unter vielen. Das Interesse von Vorständen und Entscheidern konzentriert sich auf das große Ganze und auf den Beitrag, den jeder

Mehr

Lösungszusammenfassung

Lösungszusammenfassung Lösungszusammenfassung SAP Rapid Deployment Lösung für SAP Business Communications Management Inhalt 1 LÖSUNGSZUSAMMENFASSUNG 2 2 FUNKTIONSUMFANG DER LÖSUNG 3 Inbound-Telefonie für Contact-Center 3 Interactive

Mehr

Integration mit. Wie AristaFlow Sie in Ihrem Unternehmen unterstützen kann, zeigen wir Ihnen am nachfolgenden Beispiel einer Support-Anfrage.

Integration mit. Wie AristaFlow Sie in Ihrem Unternehmen unterstützen kann, zeigen wir Ihnen am nachfolgenden Beispiel einer Support-Anfrage. Integration mit Die Integration der AristaFlow Business Process Management Suite (BPM) mit dem Enterprise Information Management System FILERO (EIMS) bildet die optimale Basis für flexible Optimierung

Mehr

HCM Beschwerdemanagement. Treten Sie Beschwerden souverän gegenüber

HCM Beschwerdemanagement. Treten Sie Beschwerden souverän gegenüber HCM Beschwerdemanagement Treten Sie Beschwerden souverän gegenüber Motivation Wozu Beschwerdemanagement? Motivation Damit Sie sich entspannt zurücklehnen können HCM Beschwerdemanagement Page 3 Motivation

Mehr

DDM9000 : Kurz und bündig

DDM9000 : Kurz und bündig LTE Consulting GmbH Ihr Partner für InformationsLogistik DDM9000 : Kurz und bündig Kennen Sie das? Langes Suchen nach Unterlagen, aktuellen Dokumenten und anderen Informationen Wo sind wichtige, aktuelle

Mehr

Microsoft Dynamics CRM Stärken ausbauen

Microsoft Dynamics CRM Stärken ausbauen Microsoft Dynamics CRM Stärken ausbauen Eine unschlagbare Kombination für mehr Erfolg und Produktivität: Integrieren Sie bewährte Produkte und Technologien von Microsoft in Ihre CRM-Software. Integrationsfähige

Mehr

TARGENIO- SAP-Anbindung

TARGENIO- SAP-Anbindung TARGENIO- SAP-Anbindung In der Wahrnehmung des Top-Managements ist Servicequalität nur ein Thema unter vielen. Das Interesse von Vorständen und Entscheidern konzentriert sich auf das große Ganze und auf

Mehr

Thema. Customer Relationship Managementsysteme für KMU Verbesserung des Kundenservice durch IT-Systeme. Handout zum Beitrag

Thema. Customer Relationship Managementsysteme für KMU Verbesserung des Kundenservice durch IT-Systeme. Handout zum Beitrag Thema Customer Relationship Managementsysteme für KMU Verbesserung des Kundenservice durch IT-Systeme Handout zum Beitrag Schnittstellen zu anderen Systemen Sinnvolle Integrationsmöglichkeiten zur Optimierung

Mehr

Business-Lösungen von HCM. HCM Urlaub Krank Dienstreise. Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent

Business-Lösungen von HCM. HCM Urlaub Krank Dienstreise. Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent Organisieren Sie Ihre Zeiten effektiv und transparent Urlaub, Dienstreisen und Krankmeldungen gehören zu den zentralen und immer wiederkehrenden Personalprozessen in Unternehmen. Damit der administrative

Mehr

Best Practice. Organisation und Ablage von Kundenaufträgen im DMS von UpToNet

Best Practice. Organisation und Ablage von Kundenaufträgen im DMS von UpToNet Best Practice Organisation und Ablage von Kundenaufträgen im DMS von UpToNet Lösung Nummer 1: DMS Lösung Nummer 1: DMS Organisation und Ablage von Kundenaufträgen im DMS UpToNet unterstützt den Anwender

Mehr

Lösungen für erfolgreiches Beschwerdemanagement

Lösungen für erfolgreiches Beschwerdemanagement Lösungen für erfolgreiches Beschwerdemanagement Steigern Sie Ihre Servicequalität und Kundenbindung: mit der richtigen Software Kundenbeschwerden aktiv bearbeiten systematisch Kundenzufriedenheit erzeugen

Mehr

DWH Szenarien. www.syntegris.de

DWH Szenarien. www.syntegris.de DWH Szenarien www.syntegris.de Übersicht Syntegris Unser Synhaus. Alles unter einem Dach! Übersicht Data-Warehouse und BI Projekte und Kompetenzen für skalierbare BI-Systeme. Vom Reporting auf operativen

Mehr

Zweck Dieses Dokument beschreibt die DIN EN ISO Normforderungen und die Dokumentenlenkung mit BITqms.

Zweck Dieses Dokument beschreibt die DIN EN ISO Normforderungen und die Dokumentenlenkung mit BITqms. BITqms Dokument Dokumentenlenkung mit BITqms Kurzbeschreibung Dok.Nr. : D04053 Version : 1.0 Datum : 11. April 2013 Autor : Helmut Habermann Zweck Dieses Dokument beschreibt die DIN EN ISO Normforderungen

Mehr

Herzlich Willkommen bei Clients-Guide einfach CRM

Herzlich Willkommen bei Clients-Guide einfach CRM Herzlich Willkommen bei Clients-Guide einfach CRM Inhaltsverzeichnis Verwalten 03-12 Organisieren 13-20 Kundenmanagement 03 Aktivitätenmanagement 04 Leadmanagement 05 Projektmanagement 06 Kampagnenmanagement

Mehr

Linux/Domino Sommer Tour 2002 (Olaf Pulwey) welcome

Linux/Domino Sommer Tour 2002 (Olaf Pulwey) welcome Linux/Domino Sommer Tour 2002 (Olaf Pulwey) welcome Willkommen welcome Inhalt: Anwendungsbericht einer Domino Notes CRM -Anwendung. (IntraWare CRMSuite Sales) Der Vortrag wurde am Live -System vorgeführt,

Mehr

MEHRWERK. Einheitliche Kundenkommunikation

MEHRWERK. Einheitliche Kundenkommunikation MEHRWERK Einheitliche Kundenkommunikation Alle Prozesse und Daten aus bestehenden Systemen werden im richtigen Kontext für relevante Geschäftsdokumente eingesetzt. Flexible Geschäftsprozesse Änderungszyklen

Mehr

Features VALyou Professional CRM

Features VALyou Professional CRM Online-Marketing Features VALyou Professional CRM 2006 Adressverwaltung Verwalten Sie die Adressen Ihrer Ansprechpartner in übersichtlichen und intuitiv bedienbaren Karteikarten. Weisen Sie jedem Datensatz

Mehr

mysoftfolio Version 1.0 - it s just the beginning!

mysoftfolio Version 1.0 - it s just the beginning! The next generation Inhalt mysoftfolio Version 1.0 - it s just the beginning! Mit der Version 1.0 liefern wir alles aus, was viele von Ihnen aus unserem KVM-Modul bereits kennen und schätzen. Aber noch

Mehr

Mcrosoft Dynamics NAV Schnittstelle für [accantum] Perfekte Partnerschaft: Microsoft Dynamics NAV und *accantum+:

Mcrosoft Dynamics NAV Schnittstelle für [accantum] Perfekte Partnerschaft: Microsoft Dynamics NAV und *accantum+: Mcrosoft Dynamics NAV Schnittstelle für [accantum] Perfekte Partnerschaft: Microsoft Dynamics NAV und *accantum+: Das Erstellen, Verteilen, Ablegen, Sammeln und Suchen von Dokumenten verbraucht einen großen

Mehr

Implementierung Beschwerdemanagement & Customer Service

Implementierung Beschwerdemanagement & Customer Service ConSol*CM6 Webcast Implementierung Beschwerdemanagement & Customer Service 22. Februar 2013 Norbert Ferchen Inhalte des Webcasts Grundidee/ Vision Beispiel - einfacher Fall Verteilung/ Dispatching Einbindung

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

ELO ECM Suite 9. The Next Generation

ELO ECM Suite 9. The Next Generation The Next Generation Die nachfolgenden Seiten sollen Ihnen einen ersten Überblick über die neue ELO ECM Suite 9 und ihre zahlreichen Möglichkeiten geben, wie Sie damit Ihre Geschäftsprozesse optimieren.

Mehr

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues Voxtron Communication Center vor Unternehmensweite Multimedia Customer Interaction Center Lösung von Voxtron Zielgruppe: Große und mittlere

Mehr

ECM Funktionalitäten in Microsoft Dynamics AX - Unabhängig vom ECM System

ECM Funktionalitäten in Microsoft Dynamics AX - Unabhängig vom ECM System ECM Funktionalitäten in Microsoft Dynamics AX - Unabhängig vom ECM System Seite 1 von 19 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 2 Abbildungsverzeichnis 3 1 einfach. integrativ. unabhängig. 4 2 Anbindung

Mehr

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Sven Körner Christian Rodrian Dusan Saric April 2010 Inhalt 1 Herausforderung Kundenkommunikation... 3 2 Hintergrund... 3 3

Mehr

MISSION ONE DIALOG DAS VERSAND-MODUL FÜR INDIVIDUELLE ONLINEKAMPAGNEN _

MISSION ONE DIALOG DAS VERSAND-MODUL FÜR INDIVIDUELLE ONLINEKAMPAGNEN _ PRODUKTINFORMATION MISSION ONE DIALOG DAS VERSAND-MODUL FÜR INDIVIDUELLE ONLINEKAMPAGNEN _ Messerschmittstraße 7 89231 Neu-Ulm Tel +49 (0)731/20 77-0 Fax +49 (0)731/20 77-199 info@mission-one.de www.mission-one.de

Mehr

Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für

Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für Connect to Product Info Revisionssicherheit und Langzeitarchivierung für Connect to verbindet Microsoft Office mit dem Dokumentenmanagement-System DocuWare. -Anwender gewinnen eine ideale Lösung, um Dokumente

Mehr

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren.

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren. BW2 CRM Next Generation Business Applications Erfolg lässt sich organisieren. Klasse entscheidet über Masse. Erfolgsfaktor Customer Relationship Management. Der Kunde hat heute mehr Auswahlmöglichkeiten

Mehr

Durchgängig elektronische Dokumentenprozesse im Kundenservice. Alexander Schwartz DOXNET 23.06.2009

Durchgängig elektronische Dokumentenprozesse im Kundenservice. Alexander Schwartz DOXNET 23.06.2009 Durchgängig elektronische Dokumentenprozesse im Alexander Schwartz DOXNET 23.06.2009 Inhalt der Präsentation Wer ist Ikano Bank? Ausgangssituation Ziele/Strategie, Anbieterauswahl Übersicht der Lösung

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

codia Schriftgutverwaltung / Aktenplan

codia Schriftgutverwaltung / Aktenplan codia Schriftgutverwaltung / Aktenplan codia Software GmbH Auf der Herrschwiese 15a 49716 Meppen Telefon: 0 59 31/93 98 0 Telefax: 0 59 31/93 98 25 E-Mail: info@codia.de Internet: www.codia.de [1] 1 codia

Mehr

Dokumente einfach und sicher verwalten!

Dokumente einfach und sicher verwalten! Dokumente einfach und sicher verwalten! PROXESS PROXESS Belegerkennung E-Mail-Archiv Werden Ihre Eingangsrechnungen immer noch von Hand erfasst und bearbeitet? Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihre Auftragsbearbeitung

Mehr

Automatisiertes Beschwerdemanagement mit BPM inspire

Automatisiertes Beschwerdemanagement mit BPM inspire Automatisiertes Beschwerdemanagement mit BPM inspire Die Ausgangslage In den meisten Unternehmen fehlt ein zentrales Beschwerdemanagement. Natürlich werden auch dort unzufriedene Kunden möglichst schnell

Mehr

AND Directory 5.4. Überblick. Vorteile. Datenblatt

AND Directory 5.4. Überblick. Vorteile. Datenblatt Datenblatt AND Directory 5.4 AND Directory bietet die Einbindung von Unternehmensressourcen in das Kommunikationsnetz und den Zugriff über Telefon, Web und über den Computer. Der Zugriff erfolgt schnell,

Mehr

OpenCms jbpm Workflow Engine. OpenCms und jbpm Workflow Engine

OpenCms jbpm Workflow Engine. OpenCms und jbpm Workflow Engine OpenCms und jbpm Workflow Engine Geschäftliche Abläufe in einem Unternehmen folgen zu einem großen Prozentsatz beschreibbaren Prozessen, den so genannten Geschäftsprozessen. Diese Erkenntnis führte zum

Mehr

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung

Orlando-Workflow. Elektronischer Beleglauf. Ausbaustufe der Orlando-Archivierung Beleglenkung papierlos und digital vor der Verbuchung Effektives Management der Belege wird immer mehr zum Muss für jedes Unternehmen, welches effizient und gewinnbringend wirtschaften möchte. Die Steuerung

Mehr

DOKUMENTATION PASY. Patientendaten verwalten

DOKUMENTATION PASY. Patientendaten verwalten DOKUMENTATION PASY Patientendaten verwalten PASY ist ein Programm zur einfachen und zuverlässigen Verwaltung von Patientendaten. Sämtliche elektronisch gespeicherten Dokumente sind sofort verfügbar. Neue

Mehr

Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für

Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für Das mobile Qualitätsmanagement- Werkzeug für Groß - und Einzelhandel Lebensmittelproduzenten Lebensmittelhandwerk Gemeinschaftsverpflegung Importeure Food und Nonfood AGU GmbH & Co. Beratungsgesellschaft

Mehr

Bringen Sie Ihre Prozesse mit helic Process auf Touren. BITMARCK Kundentag 04. November 2014 Kathrin Rautert, Comline AG

Bringen Sie Ihre Prozesse mit helic Process auf Touren. BITMARCK Kundentag 04. November 2014 Kathrin Rautert, Comline AG Bringen Sie Ihre Prozesse mit helic Process auf Touren BITMARCK Kundentag 04. November 2014 Kathrin Rautert, Comline AG Bringen Sie Ihre Prozesse mit helic Process auf Touren Prozessmanagement Workflow-Management-Systeme

Mehr

Business-Lösungen von HCM. HCM Bewerbermanagement. Bewerber verwalten...? Nein. Bewerbermanagement

Business-Lösungen von HCM. HCM Bewerbermanagement. Bewerber verwalten...? Nein. Bewerbermanagement Bewerber verwalten...? Nein. Bewerbermanagement Sie suchen die besten Köpfe? Behalten Sie den Überblick - mit dem. Dank vorher festgelegten Parametern werden Maßnahmen direkt an die richtigen Teams und

Mehr

Drei Strategien, die First-Call-Resolution zu verbessern

Drei Strategien, die First-Call-Resolution zu verbessern Drei Strategien, die First-Call-Resolution zu verbessern Das Messen von Kennzahlen ist allen Managern im Kunden-Service- Bereich ein Begriff. Die meisten von ihnen messen weit mehr als die branchenüblichen

Mehr

DSC-Template RUN4Supply

DSC-Template RUN4Supply unternehmensberatung und software gmbh SAP CRM - RUN4Supply DSC-Template RUN4Supply zur effizienten Einführung von SAP CRM Best Practice for Utilities Lieferant unternehmensberatung und software gmbh Den

Mehr

Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server

Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server Das Informations-, Adress- und Dokumentenmanagementsystem auf der Basis von Microsoft Outlook und Exchange Server Outlook Infodesk integriert sich nahtlos in Microsoft Outlook und Microsoft Office (Versionen

Mehr

Wissen & Erfahrung. Lösungen auf Basis Microsoft SharePoint

Wissen & Erfahrung. Lösungen auf Basis Microsoft SharePoint Lösungen auf Basis Microsoft SharePoint Effiziente Geschäftsverwaltung durch Anbindung von Microsoft SharePoint an ERP- oder CRM-Systeme Seite - 1 - Ausganglage Zur Verwaltung geschäftskritischer Daten

Mehr

Neuerungen GEDYS IntraWare 8

Neuerungen GEDYS IntraWare 8 Neue Benutzeroberflächen (.notes,.web,.mobile) GEDYS IntraWare 8 (GI8) hat eine komplett neue Benutzeroberfläche für den Lotus Notes Client erhalten. Die Masken wurden überarbeitet und besser strukturiert

Mehr

Auf kürzestem Weg ans Ziel!

Auf kürzestem Weg ans Ziel! Identity Processes Auf kürzestem Weg ans Ziel! Mit unseren vier Identity Processes (IdP)-Paketen Schritt für Schritt zur optimalen Identity Management Lösung. Wie man Identity Management effektiver einführt?

Mehr

open to your business

open to your business open to your business oss dac (document and appoval center) der fahrtenschreiber zu ihrer produktplatzierung oss dac einführung inhalte (stand januar 2014) aktuelle gegebenheiten und oss dac S. 2 grundsätzliches

Mehr

EASY for NAVISION: Archivierung für Microsoft Dynamics NAV.

EASY for NAVISION: Archivierung für Microsoft Dynamics NAV. EASY ENTERPRISE.+ EASY for NAVISION: Archivierung für Microsoft Dynamics NAV. Transparente und revisionssichere Archivierung. EASY for NAVISION stellt durch die Anbindung an das führende Dokumentenmanagement-System

Mehr

Success Story. Einführung eines Kundenservice-Centers mit Microsoft Dynamics CRM 2011 beim Landesamt für Soziales und Versorgung Brandenburg

Success Story. Einführung eines Kundenservice-Centers mit Microsoft Dynamics CRM 2011 beim Landesamt für Soziales und Versorgung Brandenburg Einführung eines Kundenservice-Centers mit Microsoft Dynamics CRM 2011 beim Landesamt für Soziales und Versorgung Brandenburg Das Projekt Das Landesamt für Soziales und Versorgung in Brandenburg (LASV)

Mehr

Liste der Handbücher. Liste der Benutzerhandbücher von MEGA

Liste der Handbücher. Liste der Benutzerhandbücher von MEGA Liste der Handbücher Liste der Benutzerhandbücher von MEGA MEGA 2009 SP4 1. Ausgabe (Juni 2010) Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden

Mehr

rechnungsmanager for ELO Die Lösung für Ihre Eingangsrechnungen

rechnungsmanager for ELO Die Lösung für Ihre Eingangsrechnungen rechnungsmanager for ELO rechnungsmanager for ELO Schnell, einfach, nachvollziehbar Eingangsrechnungen zu managen, bedeutet meist viel Arbeit und Zeit. Mit dem rechnungsmanager for ELO steht jetzt eine

Mehr

digital business solution ERP Integration

digital business solution ERP Integration digital business solution ERP Integration 1 Bringen Sie mehr Transparenz in Ihren Wertschöpfungsprozess! Dank der Integration in führende ERP-Systeme stehen digital archivierte Belege direkt in der bekannten

Mehr

2 SharePoint-Produkte und -Technologien

2 SharePoint-Produkte und -Technologien 7 SharePoint ist ein Sammelbegriff für einzelne Bestandteile der Microsoft Share- Point- und Windows-Server-Produkte und -Technologien. Erst die Verbindung und das Bereitstellen der einzelnen Produkte

Mehr

Kundenmanagement, Produktkataloge & Auftragserfassung auf dem ipad

Kundenmanagement, Produktkataloge & Auftragserfassung auf dem ipad // Kundenmanagement, Produktkataloge & Auftragserfassung auf dem ipad / Kundenmanagement Alle relevanten Daten in der tasche DAS DASHBOARD ALLES AUF EINEN BLICK Das Dashboard bietet einen Schnellüberblick,

Mehr

CaseWare Monitor. ProduktNEWS CaseWare Monitor. Version 4.3. Mehr Informationen zu CaseWare Monitor und unseren anderen Produkten & Dienstleistungen

CaseWare Monitor. ProduktNEWS CaseWare Monitor. Version 4.3. Mehr Informationen zu CaseWare Monitor und unseren anderen Produkten & Dienstleistungen Mit der aktuellen Version hält eine komplett neu konzipierte webbasierte Anwendung Einzug, die sich neben innovativer Technik auch durch ein modernes Design und eine intuitive Bedienung auszeichnet. Angefangen

Mehr

Aus Address-Book wird cobra

Aus Address-Book wird cobra Aus Address-Book wird cobra Durch den Wechsel von Caleido Address-Book zu cobra, entstehen viele zusätzliche Möglichkeiten für komfortables Adress- und Kontaktmanagement. Dieses Dokument beschreibt lediglich

Mehr

Uptime Services AG Brauerstrasse 4 CH-8004 Zürich Tel. +41 44 560 76 00 Fax +41 44 560 76 01 www.uptime.ch. ARTS Workflow.

Uptime Services AG Brauerstrasse 4 CH-8004 Zürich Tel. +41 44 560 76 00 Fax +41 44 560 76 01 www.uptime.ch. ARTS Workflow. Uptime Services AG Brauerstrasse 4 CH-8004 Zürich Tel. +41 44 560 76 00 Fax +41 44 560 76 01 www.uptime.ch ARTS Workflow Funktionalitäten 22.05.2014 Sie möchten Informationen in Ihrem Betrieb anderen Stellen

Mehr

Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten CTI RECY CLE

Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten CTI RECY CLE Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten RECY CLE Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten steht für Computer Telephony

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

BEST PRACTICES MARKTKOMMUNIKATION

BEST PRACTICES MARKTKOMMUNIKATION BUSINESS IN THE FAST LANE BEST PRACTICES MARKTKOMMUNIKATION für Bestandskunden Kontakt: bestpractice@next-level-integration.com Best Practices Marktkommunikation für Bestandskunden Next Level Integration

Mehr

PDM in der Praxis bei Prodinger Verpackung

PDM in der Praxis bei Prodinger Verpackung PDM in der Praxis bei Prodinger Verpackung mit der Oracle E-Business Suite Jahn Bruxelle, Prodinger Verpackung Günther Andres, PDG 03.05.2011 DOAG 2011: Optimiertes Dokumentenmanagement mit der Oracle

Mehr

WORKFLOWS. Vivendi NG, Vivendi PD Workflows, CRM VERSION: 6.17. Frage:

WORKFLOWS. Vivendi NG, Vivendi PD Workflows, CRM VERSION: 6.17. Frage: WORKFLOWS PRODUKT(E): KATEGORIE: Vivendi NG, Vivendi PD Workflows, CRM VERSION: 6.17 Frage: Unter Vivendi NG und Vivendi PD finde ich die Schaltfläche: Wofür kann ich diese Funktion nutzen? Antwort: Ab

Mehr

Softfolio xrm - Your Solution for Sage Evolution Kontakt- und Vertriebsmanagement

Softfolio xrm - Your Solution for Sage Evolution Kontakt- und Vertriebsmanagement Softfolio xrm - Your Solution for Sage Evolution Kontakt- und Vertriebsmanagement Kontakt- und Vertriebsmanagement Stärken Sie mit strukturiertem Stakeholder Management Ihre Geschäftsbeziehungen Langfristige

Mehr

digital business solution E-Mail-Management

digital business solution E-Mail-Management digital business solution E-Mail-Management 1 E-Mail-Management von d.velop ist weit mehr als nur die Archivierung elektronischer Post. Geschäftsrelevante Nachrichten und Anhänge werden inhaltlich ausgelesen

Mehr

Eigenschaften von Web Content Management Systemen (WCMS) Thorsten Kanzleiter Web Content Management Systeme

Eigenschaften von Web Content Management Systemen (WCMS) Thorsten Kanzleiter Web Content Management Systeme Eigenschaften von Web Content Management Systemen () 1 Gliederung 1.1 Motivation 1.2 Problemstellung 2. 2.1 Begriffsbestimmung CMS 2.2 Übergang von CMS zu 2.3 sonstige 2.4 Content Life Cycle 2.5 Webpublishing

Mehr

Intelligentes Datenmanagement von der Idee bis zum Produkt

Intelligentes Datenmanagement von der Idee bis zum Produkt TEX-DEFINE TM Intelligentes Datenmanagement von der Idee bis zum Produkt Produktentwicklung, die (f) Die Produktentwicklung ist das Herz eines Unternehmens. Hier fließen Informationen und das Know-how

Mehr

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing

Leistungen für. Adress- und Kontaktmanagement. Büroorganisation. Vertrieb und Service. Direktmarketing Leistungen für Adress- und Kontaktmanagement Büroorganisation Vertrieb und Service Direktmarketing Dieses Dokument beschreibt lediglich einen Auszug der Leistungen von cobra Adress PLUS. Für weitere Informationen

Mehr

Business Process-Optimierung durch Automatisierung in der Rechnungsbearbeitung. Reiner Weißsieker. Ressortleiter IT CIO

Business Process-Optimierung durch Automatisierung in der Rechnungsbearbeitung. Reiner Weißsieker. Ressortleiter IT CIO Reiner Weißsieker Ressortleiter IT CIO GEBR. BRASSELER GmbH & Co. KG Trophagener Weg 25 32657 Lemgo Germany Telefon +49 5261 701-494 Fax +49 5261 701-511 rweisssieker@brasseler.de www.brasseler.de Ausgangssituation

Mehr

cobra Version 2015 Neue Leistungen & Features

cobra Version 2015 Neue Leistungen & Features cobra Version 2015 Neue Leistungen & Features Legende: BI = cobra CRM BI PRO = cobra CRM PRO CP = cobra CRM PLUS AP = cobra Adress PLUS Bedienung Ribbonbars Eingabemasken Felder mehrfach einfügen: Textfelder,

Mehr

BUDGET- UND EINSATZ- PLANUNG MIT LAS

BUDGET- UND EINSATZ- PLANUNG MIT LAS BUDGET- UND EINSATZ- PLANUNG MIT LAS INDIVIDUELLE RESSOURCENPLANUNG FÜR WIRTSCHAFTSPRÜFUNGSUNTERNEHMEN DIE ZUSAMMENFÜHRUNG VON PLANUNGSPROZESSEN; EINE ZENTRALE INFORMATIONSBASIS UND EIN VERLÄSSLICHES AUFTRAGS-

Mehr

Collaboration Suite. Die Business Plattform mit Portal, Workflows, DMS, Webcontent, Reporting und mehr ohne Programmierung

Collaboration Suite. Die Business Plattform mit Portal, Workflows, DMS, Webcontent, Reporting und mehr ohne Programmierung Collaboration Suite Die Business Plattform mit Portal, Workflows, DMS, Webcontent, Reporting und mehr ohne Programmierung Die Bestandteile Was ist drin in der Collaboration Suite? Bestandteile Page 3 Bestandteile

Mehr

iextensions CRM CRM für Lotus Notes weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren

iextensions CRM CRM für Lotus Notes weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren iextensions CRM CRM für Lotus Notes weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

Softwarelösung zur optimalen Arbeitsunterstützung bei Agenten und Teamleiter im Call-/ und Service Center

Softwarelösung zur optimalen Arbeitsunterstützung bei Agenten und Teamleiter im Call-/ und Service Center Softwarelösung zur optimalen Arbeitsunterstützung bei Agenten und Teamleiter im Call-/ und Service Center Version 5 für zufriedene Mitarbeiter - begeisterte Kunden Verbessern Sie die interne und externe

Mehr

manus DMS Dokumenten- & Workflowmanagement Archivierung, Dokumenten- & Workflowmanagement

manus DMS Dokumenten- & Workflowmanagement Archivierung, Dokumenten- & Workflowmanagement manus DMS Dokumenten- & Workflowmanagement Archivierung, Dokumenten- & Workflowmanagement Archivierung, DAS KONZEPT Informationen sind ein kostbares Gut. Sie sind der Motor strategischer Entscheidungen,

Mehr

SoPart KTP. Software für die Kindertagespflege Produktinformation. Technologiepark 19 33100 Paderborn info@gauss-lvs.de, www.sopart.

SoPart KTP. Software für die Kindertagespflege Produktinformation. Technologiepark 19 33100 Paderborn info@gauss-lvs.de, www.sopart. SoPart KTP Software für die Kindertagespflege Produktinformation, Technologiepark 19 33100 Paderborn info@gauss-lvs.de, www.sopart.de Kindertagespflege ist ein Förder- und Betreuungsangebot für Kinder

Mehr

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory Clouds bauen, bereitstellen und managen Die visionapp CloudFactory 2 Lösungen im Überblick Kernmodule CloudCockpit Das Frontend Der moderne IT-Arbeitsplatz, gestaltet nach aktuellen Usability-Anforderungen,

Mehr

DOKUMENTENMANAGEMENT MIT ELO > PROFESSIONAL 9 GESUCHT, GEFUNDEN

DOKUMENTENMANAGEMENT MIT ELO > PROFESSIONAL 9 GESUCHT, GEFUNDEN Lösungsbeschreibung DOKUMENTENMANAGEMENT MIT ELO > PROFESSIONAL 9 GESUCHT, GEFUNDEN IT's for you. ELO 9 MEHR EFFIZIENZ FÜR IHRE GESCHÄFTSPROZESSE 01 Intelligentes Informationsmanagement ist heute zu einem

Mehr

Business-Produkte von HCM. VDoc FileCenter. Die Lösung für Ihre zentrale Dokumentenablage

Business-Produkte von HCM. VDoc FileCenter. Die Lösung für Ihre zentrale Dokumentenablage Die Lösung für Ihre zentrale Dokumentenablage Unpraktische Papier- und Dateiablagen sorgen für Unübersichtlichkeit und hohe Kosten. Das ist ein anpassungsfähiges Dokumentenmanagementsystem für die automatisierte

Mehr