vorsprung durch mensch Wir machen Technologien

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "vorsprung durch mensch Wir machen Technologien"

Transkript

1 donnerstag, 28. juni 2012 Hallenstadion Zürich Neu mit... «CRM im Sales» Powered by vorsprung durch mensch Wir machen Technologien Jetzt anmelden: Partner Knowledge Partner Medienpartner Patronatspartner Akademischer Partner

2 Geniessen Sie Ihre Veranstaltung. Die Technik ist bei uns in guten Händen. willkommen Vorsprung durch Mensch Sehr geehrte Damen und Herren, 03 Die Dynamik des technologischen Fortschritts und innovativer Lösungen erleben wir nicht, wenn nicht kluge Köpfe eben der Motor in den Prozessen wären. Aber auch die Menschen, die ihre Bedürfnisse klar formulieren, die Ansprüche definieren, sind massgeblich in diesem Zusammenspiel. Daran reiben sich die Entwicklungen und so werden die Leitplanken für die notwendigen Lösungen gesetzt. Ich präsentiere Ihnen am 12. Swiss CRM Forum unter dem Motto «Vorsprung durch Mensch. Wir machen Technologien.» am 28. Juni 2012 im Hallenstadion in Zürich Trendforscher, Top-Marketeers, CRM-Experten, internationale Key-Note Speakers und erstmals auch Vertriebsprofis im Dialog. Zum ersten Mal erleben wir auch die Möglichkeiten und Chancen, die der erfolgreiche Einsatz von CRM im Vertriebsprozess bietet Planung, Steuerung und Optimierung der Aktivitäten. Durch die Integration des erfolgreichen Leadmanagement-Symposiums können Sie sich auf einige erfahrungsreiche und wissenswerte Praxiscases freuen. Daneben setzen wir erneut Zeichen mit einer eigenständigen Key Note, die sich ausschliesslich mit dem Thema Innovationen beschäftigt. Die Einführung in diese Key Note bildet die exklusive Präsentation des Innovation- & Technologieradars, einer weltweiten Trendstudie unseres Knowledge Partners Swisscom. Im Anschluss werden wir die drei Finalisten des CRM Innovation Awards erleben sowie den Gewinner des diesjährigen Preises küren. Wir leben Veranstaltungstechnik. Darüber hinaus können Sie sich bei über 50 Anbietern informieren und Expertengespräche führen, Ihre Herausforderungen challengen lassen und sich in weiteren Praxisreferaten erfolgreiche Beispiele anschauen. Eine ideale Networking-Plattform zum Austausch. Ich freue mich Sie am 12. Swiss CRM Forum empfangen zu dürfen und grüsse Sie herzlich Erik Neumann, Managing Partner PS: Der Besuch der informativen Referate in den Speakers Corners ist im Eintrittspreis für die Ausstellung bereits enthalten. Seestrasse Erlenbach Tel. +41 (0)

3 04 05 vormittags-programm Registration und Begrüssungskaffee Eröffnung des 12. SWISS CRM FORUM Susanne Wille, Moderation SWISS CRM FORUM 2012 Erik Neumann, Managing Partner, SWISS CRM FORUM KEYNOTE Mind the Future zurück zum Analogen! Dr. Stephan Sigrist, Gründer und Leiter W.I.R.E., Think Tank der Bank Sarasin & Cie und des Collegium Helveticum ETH & Universität Zürich «CRM leben» bei Helvetia Versicherungen Frank Hirtle, Diplom. Betriebswirt FH, Mitglied der Direktion / Leiter CRM Initiative CH, Helvetia Versicherungen Kurzer Update bezüglich CRM Trends 2012 (Experten-Interview mit Susanne Wille) Brian Rüeger, Leiter Zentrum für Marketing Management, ZHAW School of Management and Law Networking und Besuch der Ausstellung Der technologische Fortschritt hat über die letzten Jahre zu mehr Wohlstand und höherer Lebensqualität, Einfachheit und Sicherheit geführt. Doch gleichzeitig hat die Abhängigkeit und Überforderung zugenommen. Die Reizüberflutung mit digitalen Informationen führt zu einem Produktivitätsrückgang, schwächt Kreativität und logisches Denken. Die Herausforderung der nächsten Jahre liegt deshalb darin Plattformen oder Technologien zu entwickeln, die Menschen zum Handeln befähigen. Dezentrale menschennahe Strukturen sowie die Schaffung von Schnittstellen zur analogen Welt unter Einbezug aller Menschen werden die Zukunft prägen. Die Ambition der Helvetia ist «Spitze bei Wachstum, Rentabilität und Kundentreue.» Dies erreichen wir durch... Kennen und Verstehen unserer Kunden Erkennen von Opportunitäten für unsere Kunden Gemeinsame CRM-Strategie und -Infrastruktur der Gruppe Aktives und durchdachtes Change-Management Wo liegt der Status Quo bezüglich CRM bei grossen und mittleren Unternehmen in der Schweiz? Welches sind die Erfolgsfaktoren, welches die Hindernisse und welches sind die Top-CRM Trends in der Schweiz 2012? Die Themen Customer Experience Management und Datenschutz sind in der Fachpresse aktuell stark in Diskussion. Aber wie sieht die tatsächliche Umsetzung in der Schweizer Wirtschaft aus? Antworten gibt die neu veröffentlichte Swiss CRM Studie ARENA SEMINARRAUM 1 SEMINARRAUM 2 SEMINARRAUM 3 CRM im Sales Powered by CRM im Service CRM im Marketing Knowledge Moderation:Prof. Dr. Marcus Schögel Mobiler Kundenservice wann die AppEconomy auch für Sie Sinn macht! Moderation: Prof. Dr. Nils Hafner Moderation: René Eugster Genug von High Tech gefragt sind mehr Emotionen Moderation: Jakob Hauser Ein Internetstartup erfolgreich lancieren am Beispiel von Lunchgate.com. Kundengewinnung und -bindung für eine Gastronomieplattform Qris Riner, Partner & Co-Founder, Lunchgate.com Mobile Service als Erfolgsfaktor beim Kunden Prof. Dr. Nils Hafner, Professor für CRM, Hochschule Luzern Erfolgreiches CRM in der Praxis Gewinner Schweizer Dialogmarketing-Preis Effiziente Servicesteuerung mit ipad und SAP CRM leicht gemacht Daniel Pelizzoni, Head of Service Operation, Cablex AG Mittagessen mit Stehlunch Der Veranstalter behält sich das Recht auf Programmänderungen vor. Das aktuelle Programm und Zusatzinformationen zu den Referenten finden Sie unter

4 06 07 nachmittags-programm ARENA SEMINARRAUM 1 SEMINARRAUM 2 SEMINARRAUM 3 CRM im Sales CRM im Service CRM im Marketing Knowledge Powered by Moderation: Prof. Dr. Marcus Schögel Moderation: Prof. Dr. Nils Hafner Moderation: René Eugster Moderation: Jakob Hauser Erfolgreicher Vertrieb mit Partsourcing Customer Interaction Center im ASP-Modell Saverio Cerra, Leiter Privatkunden, ÖKK; Tobie Witzig, CEO, rbc Solutions AG Die App als Teil einer innovativen Servicestrategie wie man die richtigen Informationen vom Kunden erhält Christian Viatte, Head of Business Development & Innovation, Swisscom (Schweiz) AG Online first die interaktive Kundenansprache bei der Scout24 Schweiz AG Andreas Gran, Head of Crossmedia, Scout24 Schweiz AG Ausschöpfung des Mitarbeiterpotentials im täglichen Kundenkontakt durch Gamification-Ansätze Jens Margraf, Head of Online & CRM Experience, Swisscom (Schweiz) AG Outhelook.com Boomender E-Commerce Markt Schweiz Milo Stössel, CEO, MS Mail Service AG Einführung einer mobilen Kundenservice-App in einem Old-Economy Unternehmen Herausforderungen und Perspektiven Patrick Comboeuf, Director E-Business, SBB AG Warum zielt CRM oft an der Zielgruppe vorbei? Martin Amann, Gründer des Instituts für limbische Kommunikation Service Excellence und neues Business durch Innovation im Customer Interaction Center Thomas Canonica, Leiter Customer Interaction Center, Touring Club Schweiz Networking und Besuch der Ausstellung INNOVATION-KEYNOTE Innovations- & Technologieradar Remo Michel, Technologie & Innovation Manager, Swisscom IT Services AG Speed Presentations CRM Innovation Award Finalists (3 Präsentationen) und anschliessend Verleihung des CRM Innovation Awards Innovative Unternehmen zeichnen sich dadurch aus, dass sie das Potential neuer Technologien frühzeitig erkennen und richtig einschätzen können. Dazu gehört es, Trends und mögliche Entwicklungen stets im Auge auf dem Radar zu behalten. Der Innovations- & Technologieradar zeigt jährlich auf, welche IT-Themen mittel- und langfristig unser Geschäft und unseren Arbeitsalltag verändern können. Der Technologie Radar ist eine der Informationsquellen im strategischen Planungsprozess. presented by supported by KEYNOTE Unreasonable Power of Creativity Robert Senior, CEO EMEA & Chairman Worldwide Creative Board, Saatchi & Saatchi The unreasonable power of creativity might be our last and most potent weapon to decouple some of the paradoxes characterising the world today. We need creativity, not just from businesses, but from the people they serve. The world is changing at break neck speed and creativity is playing a central part Veranstaltungsende, Apéro, Networking Der Veranstalter behält sich das Recht auf Programmänderungen vor. Das aktuelle Programm und Zusatzinformationen zu den Referenten finden Sie unter

5 08 09 ausstellung Umfassender Marktüberblick Über 50 Anbieter von CRM-Lösungen und Marketing-Dienstleistungen präsentieren dem interessierten Publikum einen umfassenden Überblick. Aussteller Accarda AG, Brüttisellen Stand Nr. 25 ACCENTIS GmbH, Wallisellen 9 Actricity AG, Rotkreuz P ADVANIS AG, Effretikon 1 AlfaPeople AG, Schwerzenbach 13 Ambit AG, Winterthur 32 ASC Telecom AG, Cham 35 Avanade Schweiz GmbH, Zürich 3 AZ Direct AG, Rotkreuz 28 BSI Business Systems Integration AG, Baden 33 Bucher + Suter AG, Worblaufen 36 CallNet.ch swiss contact center association, Adligenswil 37 CAS Software AG, Karlsruhe 29 Cybersystems GmbH, Zürich 6 Data Migration Consulting AG, Kreuzlingen 21 Die Schweizerische Post, Kompetenzcenter Adressen, Kriens 43 ec4u expert consulting (schweiz) ag, Glattbrugg 44 ecenta AG, Walldorf 19 EGELI Informatik AG, St.Gallen 17 ELCA Informatik AG, Zürich 16 Glaux Soft AG evidence, Bern 8 IDESO AG, Dietikon 38 Inspirion AG, Schlieren 29 ITyX Solutions AG, Köln 34 Microsoft Schweiz GmbH, Wallisellen 5 mdm-training, Zürich 34 movento Schweiz AG, St. Gallen 12 Nefos GmbH (Salesforce.com), Zürich 42 NICE Switzerland AG, Hünenberg 14 Omikron Data Quality GmbH, Pforzheim 41 Aussteller Stand Nr. NOVADOO, Glattbrugg 40 Opacc Software AG, Kriens-Luzern 15 PIDAS Aktiengesellschaft, Zürich 30 PiSA sales GmbH, Berlin 7 Q_PERIOR AG, Bern 22 Quantum Business Intelligence Services AG, Zürich 45 rbc Solutions AG, Meilen 26 Sage Software GmbH, Frankfurt am Main 11 SAP (Schweiz) AG, Biel/Regensdorf/Lausanne 20 SAS Institute AG, Wallisellen 27 SDV Schweizer Dialogmarketing Verband, Frauenfeld 49 Swisscom AG, Bern 23 Trivadis AG, Glattbrugg 31 Uniserv GmbH, Pforzheim 2 update software Switzerland GmbH, Zürich 4 weburi.com GmbH, Zürich 10 Whitecoast Solutions AG, Neuenhof 18 willcom swiss GmbH, Winterthur 29 YukonDaylight AG Business Architects, Basel 39 ZHAW School of Management and Law, Winterthur 48

6 10 11 speakers corners Über 20 Referate in 2 Speakers Corners Schöpfen Sie die ganze Informations- und Networking-Vielfalt aus, die Ihnen das SWISS CRM FORUM bietet. Auch in diesem Jahr haben Sie die Mög lichkeit, in den drei Speakers Corners innerhalb der Ausstellung je nach Interesse Referate Ihrer Wahl zu besuchen. Als Ausstellungsbesucher und natürlich auch als Konferenzbesucher können Sie aus über 20 verschiedenen Referaten in zwei Speakers Corners auswählen. Eine Anmeldung zu den einzelnen Referaten ist nicht notwendig. In diesen Kurzreferaten erfahren Sie von unseren Ausstellern alles über die neuesten Trends sowie über erfolgreiche Projekte. SPEAKERS CORNER Zürich Die Zukunft hat schon begonnen: von CRM zu XRM Thomas Bähler, Key Account Manager, Glaux Soft AG A winning Solution Microsoft Dynamics CRM integriert mit SAP ERP Daniel Haas, Managing Director/Founder, ACCENTIS GmbH Der Kunde im Mittelpunkt - CRM und ERP richtig integrieren Urs Prantl, Inhaber, KMU Mentor GmbH Konsumenten kennen keine Kanäle - was kommt nach dem Social Media Hype? Robert Schumacher, Customer Intelligence Solutions Manager, SAS Institute AG Analytische CRM Lösungen im Vergleich und mit Fallbeispiel Michael Wagner, Diplom-Informatiker (FH), weburi.com Swiss Cloud CRM Das CRM Cloud Angebot von Swisscom und Microsoft für die Schweiz und mehr Andreas Sarkar, Head of Customer Interaction Management, Swisscom (Schweiz) AG «Customer Service Enterprise Edition» Das Unternehmen zur Service Organisation entwickeln Tom Buser, Managing Partner & CEO, YukonDaylight AG CRM goes Social and Mobile Echter Nutzen für Ihre Kunden und Ihr Unternehmen dank Dynamics CRM René Meier, Solution Sales Professional Dynamics CRM, Microsoft Schweiz GmbH Wie CRM-Integration die Zufriedenheit von Kunden, Agenten und Unternehmen steigert Philipp Wengi, Senior Consultant, Bucher + Suter Kundenkommunikation - Surfen Sie erfolgreich auf der Verschriftungswelle Hans-Günter Hagen, Geschäftsführer, ITyX Technology GmbH Dank Echtzeit-Prozessoptimierung, höhere Kundenzufriedenheit und Steigerung von Service-to-Sales mit NICE Realtime Impact Albert Bossart, Sales Manager, NICE Systems «I love my CRM» Warum erfolgreiche Unternehmen ihr CRM lieben Elmar Rassi, Senior Partner Manager, CAS Software AG Mobile CRM: e-signature auf dem ipad Jan Weber, Projektleiter, Swisscom (Schweiz) AG SPEAKERS CORNER Bern Mit dem Customer Care Concept 2.0 von der Servicewüste in die Champions League. Praxis-Cases und CCC-Check! Frédéric Monard, Leiter Consulting & Mitglied der Geschäftsleitung, PIDAS AG Einführung einer ganzheitlichen CRM -Lösung am Beispiel der Swisscanto Mattias Langner, Senior Manager CRM Zürich, ELCA Informatik AG Alain Kurath, Swisscanto Asset Management AG Mobile Service auf dem Tablet mit SAP und Android André Wolzenburg, Product Manager SAP CRM, Data Migration Consulting AG Der Vertriebsturbo: SAP Sales OnDemand für die Anforderungen des modernen Vertriebs von heute Sasa Roksandic, Business Architect CRM, SAP (Schweiz) AG Customer Centricity inspirierende Beispiele Manuel Altermatt, Technical Solution Professional Dynamics CRM, Microsoft Schweiz GmbH Vertriebsunterstützung durch CRM Einfach und mobil Marcus Bär, Geschäftsführer CAS Mittelstand, CAS Software AG Vertriebserfolg in der Konsumgüterindustrie mit Microsoft Dynamics CRM Frank Briedé, Business Solutions Executive/Deputy Managing Director, ACCENTIS GmbH Andreas Schulz, Mitglied der Geschäftsleitung/Business Development, ORBIS AG Schnelle und effiziente Umsetzung unserer CRM Strategie mit flexiblem Baukastensystem Lutz Halbgewachs, IT & Telecommunication, Member of the Executive Board, Hapimag AG So bringen Sie Analytik in Ihr CRM: Demonstration anhand von Beispielen Markus Brunold, Projektleiter, BSI Business Systems Integration AG Unterstützt oder beschäftigt Ihr CRM-System die Mitarbeiter bei Ihrer täglichen Arbeit? Thomas Heiz, Senior Business Consultant CRM, Trivadis AG Drei Freunde müsst ihr sein! Ressourcen von Marketing, Contact Center und Verkauf mit CRM gezielt vernetzen Christian A. Rusche, CEO, BSI Business Systems Integration AG Mobilität jetzt erst recht! Adam Vissing, Vice President / Innovation, update software AG CRM warum Mensch und Daten wichtiger sind als Software Ole Vossnack, Partner, Quantum Business Intelligence Services AG

7 new marketing golf trophy Der Networking-Event für Golfbegeisterte Auftakt zum 12. SWISS CRM FORUM Die Partner und Aussteller des SWISS CRM FORUM freuen sich sehr, Sie zur 6. New Marketing Golf Trophy einladen zu dürfen. Egal, ob Sie absoluter Golfanfänger oder schon fast ein Golf-Pro sind: Diesen prickelnden Anlass im wunderschönen Golf Kyburg dürfen Sie nicht verpassen! Das gebotene Programm wird jedem Spielniveau gerecht. Den Abschluss bildet unser Get-Together am Abend: Geniessen Sie lukullische Leckerbissen, knüpfen Sie neue Kontakte zu Unternehmern und Marketeers und treffen Sie Ihre Kontakte aus der Community. Genau der richtige Ort, um neben Golf auch über das «Neue Marketing» zu philosophieren. Datum Programm Ort Kosten Turnier Details Anmeldung Kontakt Freitag, 25. Mai 2012 Ab 0930 Beginn 6. New Marketing Golf Trophy* 1400 Beginn Schnupperkurs für Golfinteressierte 1700 Apéro und Preisverleihung 1900 Networking-Dinner & Music Golf Kyburg (www.golf-kyburg.ch) CHF 550. (exkl. MwSt.), inkl. Green- und Matchfee, Apéro und Dinner Es handelt sich um ein HC-wirksames Turnier (Stableford, Einzeln). Zur Turnierteilnahme ist mindestens Platzreife erforderlich. Ein Flyer mit Detailinformationen ist auf unter «Golf Trophy» downloadbar. Bis Montag, 7. Mai 2012, über Laden Sie das Anmeldeformular unter «Golf Trophy» herunter und faxen Sie es an die dort aufgeführte Nummer. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt! Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit sämtlichen Detailangaben. Wenden Sie sich bei Fragen an Sandra Trachsel, Event Coordinator, Tel , Vertraut. Intelligent. Vernetzt. Inhouse Schweizer Hostcenter Cloud Supported by * Turnierteilnehmer erfahren ihre Abschlagzeit 24 Stunden vor Turnierbeginn unter oder telefonisch beim Golf Kyburg unter AddOns

8 14 15 swiss crm business club CRM Think-Tank und Networking-Plattform Der SWISS CRM BUSINESS CLUB ist eine spannende und inspirierende Networking- und Know-how-Plattform für Geschäfts-, Marketing-, Verkaufsund Customer-Care-Leiter sowie für die Keyplayer der Schweizer CRM-Szene. Der SWISS CRM BUSINESS CLUB wurde vor drei Jahren lanciert und zählt heute bereits über 150 Mitglieder, die sich regelmässig im Sonnenberg Convention Center in Zürich treffen. Profitieren auch Sie von einer Mitgliedschaft im SWISS CRM BUSINESS CLUB. Mit Ihrem Jahresbeitrag sichern Sie sich die kostenlose Teilnahme am SWISS CRM FORUM, 4 bis 6 CRM Executive-Briefings zu aktuellen Themen mit anschliessendem Apéro, 2 bis 4 Best-Practice-Sessions bei innovativen CRM-Anwendern sowie vergünstigte Teilnahmemöglichkeiten bei ausgewählten Events. YukonDaylight Customer Service Mittwoch, 26. Sept Holiday Inn, Oerlikon SUMMIT 2012 YukonDaylight Customer Service Holyday Inn, Zürich-Oerlikon 26. September Reservieren Sie sich folgende Business Club-Termine: April Mai September Oktober November YukonDaylight Customer Service Summit 2012 Best Practice Referate von namhaften Schweizer Unternehmen zu CRM und Customer Service. Jetzt bis 30. Juni registrieren und von Rabatt profitieren Anmeldung Melden Sie sich noch heute an. Das Anmeldeformular steht unter zum Download bereit. Kosten Die jährliche Mitgliedergebühr beträgt CHF 700. für Einzelpersonen oder CHF für eine Firmenmitgliedschaft mit zwei übertragbaren Member-Cards. Darin enhalten ist die Konferenzteilnahme am SWISS CRM FORUM im Wert von CHF 595. (alle Preise inkl. MwSt.). Presenting Partner Partner let. work.flow Swiss CRM Business Club

9 16 17 partner sponsoren, medien- und kooperationspartner Unsere Partnerfirmen, die das SWISS CRM FORUM finanziell und durch Mitarbeit im Beirat aktiv unterstützen Partner Accarda AG Die Accarda AG ist Spezialistin für Kundenmanagement. Sie verfügt über jahrelange Erfahrung in der Umsetzung von Kundenkartenprogrammen, Paymentprozessen und Dialogmarketing. Diese ergänzt sie mit ihrem Know-how in Business Intelligence und Data Mining. Actricity AG Suchen Sie eine auf Sie zugeschnittene CRM- oder ERP-Lösung? Actricity deckt Ihre Prozesse rund um Marketing, Vertrieb, Projektmanagement, Entwicklung und Support durchgängig ab. Sie können Actricity direkt aus der Cloud nutzen oder klassisch in house installieren. AZ Direct AG Mit AZ Direct zu neuen Geschäftspotenzialen: Ob Neukunden finden und gewinnen oder Kunden weiterentwickeln und binden: AZ Direct bietet massgeschneiderte Lösungen entlang des gesamten Kundenlebenszy klus alles wird einfacher. Und bringt mehr Erfolg. BSI Business Systems Integration AG Wir entwickeln Software an der Nahtstelle zum Kunden. BSI CRM ist die führende Schweizer Lösung für jede Beziehung und jede Aufgabe Verkauf, Marketing, Service, Multichannel Contact Center. CAS Software AG Die CAS Software AG ist führender deutscher CRM-Spezialist für den Mittelstand. Über Anwender arbeiten täglich mit Produkten des Komplettanbieters für das Kunden- und Informationsmanagement. PIDAS AG PIDAS entwickelt zukunftsweisende, auf die Kunden ausgerichtete Customer-Care-Strategien und erhöht mit deren Umsetzung sowohl Kundenloyalität als auch Service-Effizienz. Ihre CCC-Technologie- Plattform «trueact», ermöglicht es, jede Kundeninteraktion optimal zu nutzen. PIDAS, 1987 gegründet und 280 Mitarbeiter stark, hat Niederlassungen in der Schweiz, Österreich und Deutschland. Knowledge Partner Akademischer Partner Patronatspartner Swisscom AG Swisscom gehört zu den führenden Schweizer Anbietern für die Planung, Realisierung und den Betrieb komplexer ICT-Infrastrukturen. Das Unternehmen besitzt insbesondere im Thema Kundenbeziehungs-Management langjährige CRM-Beratungs- und Projekterfahrung. ZHAW School of Management and Law Das Zentrum für Marketing Management der ZHAW hat einen Schwerpunkt in CRM-Forschung und -Beratung. Der Weiterbildungsstudiengang Master of Advanced Studies in CRM ist einzigartig in der Schweiz. CallNet.ch swiss contact center association Schweizerische Gesellschaft für Marketing GfM Medienpartner Dr.W.A.Günther Media Rent AG Innovative Veranstaltungstechnik NOVADOO Der Schlüssel zur Interaktion mit Ihren Kunden Pandora Schweiz AG xtendx AG Media Streaming & Web casting acquisa-crm-expo Business Intelligence Magazine Computerworld Contact Management Magazine ICT kommunikation rbc Solutions AG Seit über 25 Jahren knüpft rbc Solutions AG im Auftrag ihrer Kunden Kontakte, die begeistern, fruchten und währen oder schafft mit ihren Lösungen und Leistungen die optimalen Voraussetzungen dazu. Inzwischen ist das Unternehmen führend im Contact Management und beschäftigt über 300 Mitarbeitende. SAP (Schweiz) AG SAP ist ein führender CRM Lösungsanbieter. SAP CRM unterstützt Ihre Kundenkontakte in Marketing, Vertrieb und Service. SAP Mobile Solutions und die IP-basierende Kommunikationslösung SAP BCM ermöglichen wirksame Geschäftskommunikation und wertvolle Wettbewerbsvorteile. SAS Institute AG SAS ist mit Milliarden US-Dollar weltweit grösster unabhängiger Anbieter strategisch-analytischer Lösungen für die integrierte Marketingsteuerung. Trivadis AG Trivadis, führende Schweizer Anbieterin von IT-Lösungen und -Services, adressiert die Unternehmensthemen Business Integration Service darunter individuelle CRM Lösungen -, Business Intelligence, die technologischen Kernbereiche Application Development, Infrastructure Engineering und Managed Services sowie IT-Training. SDV Schweizer Dialogmarketing Verband Offizielle Sponsoren und Kooperationspartner b expo Dreidimensionale Kommunikation Bexpo AG Obere Schilling 4 CH-8460 Marthalen Fax +41 (0) AG Hallenstadion Location Bexpo AG Standbau Bright Entertainment AG CRM Alumni Schweiz Handelszeitung inside-it.ch IT business Handelszeitung Marketing & Kommunikation Moneycab Netzwoche persönlich

10 18 19 forum-infos anmeldung donnerstag, 28. juni 2012 Hallenstadion Zürich Datum Donnerstag, 28. Juni 2012 Zeit Ort Ausstellung (Anmeldung erforderlich!) Kosten (inkl. Mwst.) Hallenstadion, Wallisellenstrasse 45, 8050 Zürich CHF 80. Konferenz (Anmeldung erforderlich!) Kosten (inkl. Mwst.) In der Teilnahme - gebühr enthalten Abmeldung Anmeldeschluss 18. Juni 2012 Veranstalter pro Teilnehmer für Ausstellungsbesuch und Teilnahme an den Speakers Corner-Referaten, inkl. Stehlunch und Pausenerfrischungen CHF 595. pro Teilnehmer CHF 495. pro Teilnehmer für Mitglieder unserer Patronatspartner CallNet.ch, GfM, SDV Stehlunch, Pausenerfrischungen Die Folien der Referate und Webcasts stehen den Konferenzteilnehmern nach der Veranstaltung auf dem Web zur Verfügung (powered by ). Schriftliche Abmeldungen sind, unter Abzug einer Bearbeitungsgebühr von 20 %, bis am 29. Mai 2012 möglich. Bei späteren Abmeldungen erfolgt keine Rückerstattung mehr. Es ist jedoch möglich, einen Ersatzteilnehmer zu bestimmen. Community Building Company AG Ueberlandstrasse 109 CH-8600 Dübendorf Tel. +41 (0) Fax +41 (0) Lead-Management-Symposium und Swiss CRM Forum spannen zusammen Lead-Management-Symposium, eine Veranstaltung von rbc Solutions AG und Nemuk AG, findet erstmals im Rahmen des Swiss CRM Forums statt. Die beiden Events ergänzen sich optimal und gewinnen dadurch für ihre Besucher an Attraktivität. Der neue Konferenztrack Vertrieb wird durch leadmanagement.ch gestaltet und verspricht wiederum hochkarätige Referenten und spannende Themen. vorsprung durch mensch Wir machen Technologien Leadmanagement.ch neu am SWISS CRM FORUM mit «CRM im Sales» Ein Internetstartup erfolgreich lancieren am Beispiel von Lunchgate.com. Kundengewinnung und bindung für eine Gastronomieplattform Qris Riner, Partner & Co-Founder, Lunchgate.com Outhelook.com Boomender E-Commerce-Markt Schweiz Milo Stössel, CEO, MS Mail Service AG Erfolgreicher Vertrieb mit Partsourcing Customer Interaction Center im ASP-Modell Saverio Cerra, Leiter Privatkunden ÖKK Tobie Witzig, CEO, rbc Solutions AG Online-Registration Jetzt anmelden: Partner Knowledge Partner Medienpartner Patronatspartner Akademischer Partner

11 Sichern Sie Ihre Zukunft. Mit CRM-Lösungen von Swisscom. Wer neue Ertragspotenziale erschliessen und seine Marktposition stärken will, braucht lückenlose und zuverlässige Informationen. Rechnen Sie mit einem zuverlässigen Partner. Und damit, dass Sie den Herausforderungen und Bedürfnissen Ihrer Kunden gewachsen sind mit Swisscom. Denn gutes CRM sorgt für Vertrauen.

WACHSTUMSSCHUB DURCH CRM

WACHSTUMSSCHUB DURCH CRM donnerstag, 23. juni 2011 Hallenstadion Zürich WACHSTUMSSCHUB DURCH CRM Social Media zwischen Anspruch und Wirklichkeit Jetzt anmelden: www.swisscrmforum.com/anmeldung Presenting Partner Partner Patronatspartner

Mehr

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende Digitalisierung

Mehr

MIT KUNDEN MEHRWERTE KREIEREN DONNERSTAG, 13. JUNI 2013. Customer Experience Management Vom Kunden zum Fan. Hallenstadion Zürich

MIT KUNDEN MEHRWERTE KREIEREN DONNERSTAG, 13. JUNI 2013. Customer Experience Management Vom Kunden zum Fan. Hallenstadion Zürich 00 00 DONNERSTAG, 13. JUNI 2013 Hallenstadion Zürich MIT KUNDEN MEHRWERTE KREIEREN Customer Experience Management Vom Kunden zum Fan JETZT ANMELDEN: www.swisscrmforum.com/anmeldung Presented by Partner

Mehr

ISO 20022 der neue und harmonisierte Zahlungsverkehr

ISO 20022 der neue und harmonisierte Zahlungsverkehr Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP ISO 20022 der neue und harmonisierte Zahlungsverkehr SNV-INFORMATION Die Vorteile der Neuerungen und deren Auswirkungen DATUM Dienstag, 16. Juni 2015

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

Microsoft CRM. effiziente Prozesse Marketing. Einkauf. Menu and More AG. Einladung. Datenvisualisierung. Effizienz

Microsoft CRM. effiziente Prozesse Marketing. Einkauf. Menu and More AG. Einladung. Datenvisualisierung. Effizienz Einladung Mieten Anpassbar Finanzen Rollenbasierte Ansicht Effizienz Cloud ERP Flexibel effiziente Prozesse Marketing Reporting Logistik Produktion Menu and More AG CRM Datenvisualisierung Microsoft Zukunft

Mehr

Einladung. zum CRM & xrm Kompetenztag auf dem CAS Campus

Einladung. zum CRM & xrm Kompetenztag auf dem CAS Campus Einladung zum CRM & xrm Kompetenztag auf dem CAS Campus CRM & xrm Kompetenztag am 20. Juni 2013 in Karlsruhe Emotional begeisterte Kunden sind die besten Botschafter Ihres Unternehmens mit hoher Überzeugungskraft

Mehr

Frühstück zum Thema. Basel. Bern. Security und Mobile Device Management E-Mail in Unternehmen. 25. Oktober 2011 08:15-10:15 Uhr Hotel Victoria

Frühstück zum Thema. Basel. Bern. Security und Mobile Device Management E-Mail in Unternehmen. 25. Oktober 2011 08:15-10:15 Uhr Hotel Victoria Frühstück zum Thema Mobile Security und Mobile Device Management Secure E-Mail in Unternehmen Interoperabilität Mobile Security und Secure E-Mail In Zusammenarbeit mit Basel Bern 25. Oktober 2011 08:15-10:15

Mehr

6. Juni 2012, X-TRA, Zürich

6. Juni 2012, X-TRA, Zürich Programm Anmeldung: www.marketinghub.ch/forum 6. Juni 2012, X-TRA, Zürich Experten aus Wissenschaft und Praxis stellen ihre Sichtweise auf die facettenreiche Marketing-Efficiency-Thematik dar und zeigen

Mehr

ADAM Forum 2015. Mittwoch, 10. Juni, Zürich. Persönliche Einladung zum Forum ADAM das Spital der Zukunft

ADAM Forum 2015. Mittwoch, 10. Juni, Zürich. Persönliche Einladung zum Forum ADAM das Spital der Zukunft ADAM Forum 2015 Mittwoch, 10. Juni, Zürich Persönliche Einladung zum Forum ADAM das Spital der Zukunft ADAM das Spital der Zukunft Geschätzte Freunde der Effizienz im Spitalwesen Gesundheitswesen ist eine

Mehr

CALLCENTERCIRCLE MAI 2011. 4. MAI 2011, 17:00 bis 20:00 Hotel Lindner, Rennweg 12, 1030 Wien

CALLCENTERCIRCLE MAI 2011. 4. MAI 2011, 17:00 bis 20:00 Hotel Lindner, Rennweg 12, 1030 Wien Einladung CALLCENTERCIRCLE MAI 2011 4. 4. MAI 2011, 17:00 bis 20:00 Hotel Lindner, Rennweg 12, 1030 Wien CIRCLE THEMA: Listen to your customers and learn. Die Welt verändert sich: Durch die stärker werdende

Mehr

Trendkonferenz am 23.04.2015

Trendkonferenz am 23.04.2015 Trendkonferenz am 23.04.2015 xrm, ganzheitliches Beziehungsmanagement Nicht nur Kunden, auch Mitarbeiter, Partner oder Lieferanten bilden das Beziehungsnetzwerk von Unternehmen. Für ein stabiles Netzwerk

Mehr

Trendkonferenz am 25.04.2013

Trendkonferenz am 25.04.2013 Trendkonferenz am 25.04.2013 CRM wird XRM XRM* ist die logische Weiterentwicklung von CRM und sorgt für effektive Beziehungen nicht nur zu Kunden, sondern zu allen Menschen, die mit dem Unternehmen in

Mehr

Daten- und Warenfluss effizient gestalten

Daten- und Warenfluss effizient gestalten 1. GS1 Systemtagung Daten- und Warenfluss effizient gestalten Mittwoch, 19. September 2012 Hotel Arte, Olten www.gs1.ch Daten- und Warenfluss effizient gestalten Liebe Mitglieder An der 1. GS1 Systemtagung

Mehr

Coresystems AG Erfolg durch Effizienz. www.coresystems.net

Coresystems AG Erfolg durch Effizienz. www.coresystems.net Coresystems AG Erfolg durch Effizienz www.coresystems.net Unsere Stärke Transformation des Kundendiensts Unsere Vision: Weltweit die führende Kundendienst-Cloud zu werden 2 Unser Angebot Mobilitätslösungen

Mehr

20. PROGRAMM CALLCENTERCIRCLE NOVEMBER

20. PROGRAMM CALLCENTERCIRCLE NOVEMBER 20. NOVEMBER 2014 PROGRAMM CALLCENTERCIRCLE 15:00 BIS 18:00 UHR HOTEL COURTYARD MARRIOTT TRABRENNSTRASSE 4. 1020 WIEN Infos / Anmeldung www.callcentercircle.at é KEY NOTE Beziehungen ohne Medienbrüche:

Mehr

Einladung zum Praxisdialog ERP 2012

Einladung zum Praxisdialog ERP 2012 Einladung zum Praxisdialog ERP 2012 Erfolgreiche Auswahl, Einführung und Optimierung von ERP-Systemen 27. September 2012 Einstein Congress, St. Gallen «Innovation durch Informations- und Kommunikationstechnik

Mehr

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 FOKUS AUF DAS WESENTLICHE So steuern Sie die zentralen Erfolgsfaktoren in Ihrer Organisation Entscheidendes Wissen aus Praxis und Wissenschaft für CEO, CFO, Controller,

Mehr

CRM 2.0-Barometer: Kundenmanagement- Lösungen sollen optimale Vernetzung bieten

CRM 2.0-Barometer: Kundenmanagement- Lösungen sollen optimale Vernetzung bieten CRM 2.0-Barometer: Kundenmanagement- Lösungen sollen optimale Vernetzung bieten Sabine Kirchem ec4u expert consulting ag CRM 2.0-Barometer Immer mehr Unternehmen erwarten stärkere Integration in alle digitalen

Mehr

Schlankes Riskmanagement für KMU

Schlankes Riskmanagement für KMU Praxis-Seminar Schlankes Riskmanagement für KMU Erfolgsfaktoren für die richtigen Entscheide 1-Tagesseminar: Donnerstag, 30. September 2010 So betreiben Sie eine effiziente Risikobeurteilung für ein effektives

Mehr

Einladung zum Praxisdialog ERP 09/2013

Einladung zum Praxisdialog ERP 09/2013 www.h-a.ch/praxisdialog Einladung zum Praxisdialog ERP 09/2013 Erfolgreiche Auswahl, Einführung und Optimierung von ERP-Systemen 19. September 2013 Einstein Congress, St. Gallen ERP-Systeme erfolgreich

Mehr

Willkommen Zur MICROSOFT DYNAMICS CRM Online-Demo

Willkommen Zur MICROSOFT DYNAMICS CRM Online-Demo Willkommen Zur MICROSOFT DYNAMICS CRM Online-Demo Donnerstag, 16. Juni 2011 Microsoft Dynamics CRM As A Business Plattform Höhe Integration und Kompatibilität mit anderen Microsoft Produktportfolio Microsoft

Mehr

Interaction Insights Innovation Neue Perspektiven durch Social Technologies. Future.Talk 1 / 2012. In Kooperation mit IBM Schweiz

Interaction Insights Innovation Neue Perspektiven durch Social Technologies. Future.Talk 1 / 2012. In Kooperation mit IBM Schweiz Future.Talk 1 / 2012 Neue Perspektiven durch Social Technologies In Kooperation mit IBM Schweiz Dienstag, 27. März 2012, Zürich Future.Talk 1 / 2012: Hintergrund und Ziel Angetrieben durch die rasante

Mehr

In Zusammenarbeit mit

In Zusammenarbeit mit In Zusammenarbeit mit Fit sein für die Digitale Transformation 2 Tages-Konferenz für KMU mit Vor-Programm: 1 Plenum, 16 Räume als Lernwerkstätten, grosszügige Networking- & Berater-Zonen für one-to-one

Mehr

IBM BUSINESS INTELLIGENCE SUMMIT

IBM BUSINESS INTELLIGENCE SUMMIT IBM BUSINESS INTELLIGENCE SUMMIT IN ZUSAMMENARBEIT MIT DIENSTAG, 17. APRIL 2007, 12.00 17.00 UHR IBM FORUM SWITZERLAND, ZÜRICH-ALTSTETTEN PERSÖNLICHE EINLADUNG Sehr geehrter Herr XY Der Business Intelligence

Mehr

14. PROGRAMM MAI 2014 HOTEL MARRIOTT COURTYARD VIENNA MESSE TRABRENNSTRASSE 4, 1020 WIEN

14. PROGRAMM MAI 2014 HOTEL MARRIOTT COURTYARD VIENNA MESSE TRABRENNSTRASSE 4, 1020 WIEN MAI 2014 14. PROGRAMM CALLCENTERCIRCLE 14. MAI 2014, 17:00 BIS 20:30 HOTEL MARRIOTT COURTYARD VIENNA MESSE TRABRENNSTRASSE 4, 1020 WIEN é KEY NOTE WATCHADO Jeder Mensch hat eine Story. Ein Start-Up aus

Mehr

Lassen Sie sich bezaubern. beim 1. Customer Centricity Forum. [Herr] [Prof.] [Hubschneider], Ihre persönliche Einladung. für den 17.

Lassen Sie sich bezaubern. beim 1. Customer Centricity Forum. [Herr] [Prof.] [Hubschneider], Ihre persönliche Einladung. für den 17. Lassen Sie sich bezaubern Achtsamkeit beim 1. Customer Centricity Forum Fan- Prinzip SmartDesign - Technologie Software Hosted & Made in Germany CRM & xrm- Trends [Herr] [Prof.] [Hubschneider], Ihre persönliche

Mehr

Einladung zum Praxisdialog ERP 2013

Einladung zum Praxisdialog ERP 2013 www.h-a.ch/praxisdialog Einladung zum Praxisdialog ERP 2013 Erfolgreiche Auswahl, Einführung und Optimierung von ERP-Systemen 14. März 2013 Einstein Congress, St. Gallen ERP-Systeme erfolgreich evaluieren

Mehr

HSG Alumni Forum 30. Mai 2008. Stillstand oder Lebenslanges Lernen? Der Einfluss des Bildungsstandes auf den Marktwert von Menschen und Unternehmen

HSG Alumni Forum 30. Mai 2008. Stillstand oder Lebenslanges Lernen? Der Einfluss des Bildungsstandes auf den Marktwert von Menschen und Unternehmen HSG Alumni HSG Alumni Forum 30. Mai 2008 Stillstand oder Lebenslanges Lernen? Der Einfluss des Bildungsstandes auf den Marktwert von Menschen und Unternehmen Executive Campus HSG, St.Gallen PROGRAMM UPDATE

Mehr

Omikron Kundentag 2011. 16. - 17. Februar 2011 Frankfurt a.m. Hotel Falkenstein Grand Kempinski

Omikron Kundentag 2011. 16. - 17. Februar 2011 Frankfurt a.m. Hotel Falkenstein Grand Kempinski Omikron Kundentag 2011 16. - 17. Februar 2011 Frankfurt a.m. Hotel Falkenstein Grand Kempinski Neue Wege. Neue Ziele. In einer schnellen und schnell-lebigen Zeit wie der unseren ist es besser, selbst Trends

Mehr

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung DATALOG Software AG Innovation ERfahrung Kompetenz Moderne Technologien eröffnen Erstaunliche Möglichkeiten. Sie richtig EInzusetzen, ist die Kunst. Ob Mittelstand oder Großkonzern IT-Lösungen sind der

Mehr

Trendkonferenz am 08.05.2014

Trendkonferenz am 08.05.2014 Trendkonferenz am 08.05.2014 XRM, das 100%- Beziehungsmanagement Nicht nur Kunden, sondern auch Mitarbeiter, Partner, Lieferanten, Journalisten oder Kapitalgeber bilden heute das Beziehungsnetzwerk von

Mehr

Intelligentes Mobile Marketing und Social-Media-Marketing

Intelligentes Mobile Marketing und Social-Media-Marketing 5. d i a l o g m a r k e t i n g k o n g r e s s s t u t t g a r t Intelligentes Mobile Marketing und Social-Media-Marketing Mobile-Commerce, Smartphones, Tablet PCs, Old Media versus New Media, neue Geschäftsmodelle

Mehr

Basispresseinformation zweipunktnull

Basispresseinformation zweipunktnull Basispresseinformation zweipunktnull Innovationen leben gelebte Innovationen. Unternehmen müssen die Technologien und Lösungsansätze ihrer Außenkommunikation zeitgerecht anpassen, damit Kunden und Interessenten

Mehr

Wie Sie online erfolgreicher werden

Wie Sie online erfolgreicher werden Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie Sie online erfolgreicher werden dmc macht besseres E-Commerce // dmc digital media center GmbH 2014 // 13.08.2014 // 1 dmc auf einen Blick Nr. 2 im E-Commerce-

Mehr

Messekurzkonzept. SuisseEMEX 14. 26. bis 28. August 2014 Messe Zürich

Messekurzkonzept. SuisseEMEX 14. 26. bis 28. August 2014 Messe Zürich Messekurzkonzept SuisseEMEX 14 Die führende Schweizerische Event- & Marketing Expo 26. bis 28. August 2014 Messe Zürich Stand: Zürich, 18.02.2014 2014 die 8. Ausgabe der SuisseEMEX! Es ist Zeit, sich

Mehr

Die ERP-Software Microsoft Dynamics NAV 2013. Heute richtig entscheiden. Für den Erfolg von Morgen. Donnerstag, 15. Mai 2014 in Winterthur

Die ERP-Software Microsoft Dynamics NAV 2013. Heute richtig entscheiden. Für den Erfolg von Morgen. Donnerstag, 15. Mai 2014 in Winterthur Alpha Events: Erfahren, was zählt. Persönliche Einladung Die ERP-Software Microsoft Dynamics NAV 2013 Heute richtig entscheiden. Für den Erfolg von Morgen. Donnerstag, 15. Mai 2014 in Winterthur Veranstaltungsort

Mehr

where IT drives business

where IT drives business where IT drives business Herzlich willkommen bei clavis IT Seit 2001 macht clavis IT einzigartige Unternehmen mit innovativer Technologie, Know-how und Kreativität noch erfolgreicher. Als leidenschaftliche

Mehr

CeBIT 2016. NEU: Marketing & Sales Solutions. 2016, 14 18 March cebit.com. Global Event for Digital Business

CeBIT 2016. NEU: Marketing & Sales Solutions. 2016, 14 18 March cebit.com. Global Event for Digital Business CeBIT 2016 NEU: Marketing & Sales Solutions 2016, 14 18 March cebit.com Global Event for Digital Business 2 Informationen zum neuen Ausstellungsbereich Präsentieren Sie Ihre Lösungen für die Zielgruppe

Mehr

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Konferenz Holiday Inn Zürich Messe 02. Februar 2011 Next Corporate Communication Konferenz Next Corporate Communication

Mehr

Agile Supply Chains mit integrierten ERP-Systemen

Agile Supply Chains mit integrierten ERP-Systemen m a n a g e m e n t t a l k Agile Supply Chains mit integrierten ERP-Systemen Traum, Widerspruch oder Realität? n Datum I Ort 25. NOVEMBER 2014 Swissôtel Zürich, Zürich-Oerlikon n Referenten DIEGO IMBRIACO

Mehr

24. juni 2010 DER RICHTIGE KICK FÜR IHR CRM. Hallenstadion Zürich. 10 Jahre SWISS CRM FORUM:»Ein Blick zurück in die Zukunft«

24. juni 2010 DER RICHTIGE KICK FÜR IHR CRM. Hallenstadion Zürich. 10 Jahre SWISS CRM FORUM:»Ein Blick zurück in die Zukunft« 24. juni 2010 Hallenstadion Zürich DER RICHTIGE KICK FÜR IHR CRM. 10 Jahre SWISS CRM FORUM:»Ein Blick zurück in die Zukunft«Jetzt anmelden: www.swisscrmforum.com/anmeldung Presenting Partner Partner Patronatspartner

Mehr

connect and get connected Wachstum durch CRM dank neuen Kunden

connect and get connected Wachstum durch CRM dank neuen Kunden connect and get connected Wachstum durch CRM dank neuen Kunden Swiss CRM Forum 2011 rbc Solutions AG, General Wille-Strasse 144, CH-8706 Meilen welcome@rbc.ch, www.rbc.ch, +41 44 925 36 36 Agenda Einleitung

Mehr

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! Vernetzt arbeiten im Baubetrieb. Mehr Effizienz. Mit Sicherheit.

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! Vernetzt arbeiten im Baubetrieb. Mehr Effizienz. Mit Sicherheit. Jetzt anmelden! Informationen zu aktuellen Terminen, Zeiten und Orten finden Sie in beiliegender Faxanmeldung oder im Internet unter: www.brz.eu/connect-impulstage BRZ-Impulstage Vernetzt arbeiten im Baubetrieb.

Mehr

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Pressemitteilung Hamburg, 12.02.2014 accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Kontinuierliches Wachstum des Business Intelligence Dienstleisters erfordern neue Angebote für Kunden und mehr Platz

Mehr

Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen

Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen BPM Forum 2011 Daniel Liebhart, Dozent für Informatik an der Hochschule für Technik Zürich, Solution Manager, Trivadis AG Agenda Einleitung:

Mehr

update! digital media First Destination: Website Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung Donnerstag, 15. März 2012, 14.30 16.

update! digital media First Destination: Website Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung Donnerstag, 15. März 2012, 14.30 16. First Destination: Website Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung Donnerstag, 15. März 2012, 14.30 16.30 Uhr Eine Website ist wie ein Aussendienstmitarbeiter, der dem Kunden alle Produkte

Mehr

Executive Information. «Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt?»

Executive Information. «Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt?» Executive Information «Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt?» Microsoft Lync Server 2010 was will Microsoft eigentlich im Telekommunikationsmarkt? Hintergrund

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! BTC NetWork Casts und BTC NetWork Shops MAI AUGUST 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung. Consulting

Mehr

Dynamics CRM <-> ERP Interface: CRM-Daten mit Abacus, Sage Sesam KMU, Simultan ERP, europa3000, etc. synchronisieren

Dynamics CRM <-> ERP Interface: CRM-Daten mit Abacus, Sage Sesam KMU, Simultan ERP, europa3000, etc. synchronisieren Dynamics CRM ERP Interface: CRM-Daten mit Abacus, Sage Sesam KMU, Simultan ERP, europa3000, etc. synchronisieren Urs Graf Managing Partner & Senior Consultant Microsoft Partner Solution Day, 19.10.2009

Mehr

Infografik CRM 77% 17% Branchen 1. Handel. Dienstleistung. Fertigung. Top 5 Probleme 1. Top 5 Ziele 2. Top 5 Einsatzarten 3. Top 5 Empfehlungen 1 60%

Infografik CRM 77% 17% Branchen 1. Handel. Dienstleistung. Fertigung. Top 5 Probleme 1. Top 5 Ziele 2. Top 5 Einsatzarten 3. Top 5 Empfehlungen 1 60% Infografik CRM 77% Dienstleistung Branchen 1 6% Handel 17% Fertigung Top 5 Ziele 2 Top 5 Probleme 1 Verbesserung Datenqualität 60% Datenqualität 36% Vereinheitlichung der Systeme 55% Aufwand zur Datenpflege

Mehr

SOCIAL. LOCAL. MOBILE.

SOCIAL. LOCAL. MOBILE. SOCIAL. LOCAL. MOBILE. SWISS CRM FORUM 2014 Copyr i g ht 2012, SAS Ins titut e Inc. All rights res er ve d. ROBERT SCHUMACHER SAS INSTITUTE AG CUSTOMER INTELLIGENCE SOLUTIONS MANAGER JUNI 2014 INHALT SOCIAL.

Mehr

Effizienter einkaufen mit e-lösungen

Effizienter einkaufen mit e-lösungen M A N A G E M E N T T A L K Effizienter einkaufen mit e-lösungen Strategischen Freiraum schaffen Datum I Ort 25. JUNI 2015 Courtyard by Marriott Zürich Nord, Zürich-Oerlikon Referenten CHRISTIAN BURGENER

Mehr

BEST PRACTICE: VOM GIEßKANNEN-PRINZIP ZUR EFFEKTIVEN DATA GOVERNANCE HAGEN TITTES

BEST PRACTICE: VOM GIEßKANNEN-PRINZIP ZUR EFFEKTIVEN DATA GOVERNANCE HAGEN TITTES BEST PRACTICE: VOM GIEßKANNEN-PRINZIP ZUR EFFEKTIVEN DATA GOVERNANCE HAGEN TITTES Das Unternehmen Das Unternehmen Vorwerk: seit seiner Gründung 1883 ein Familienunternehmen Geschäftsvolumen 2013: 3,1 Milliarden

Mehr

Vorsprung durch Mensch

Vorsprung durch Mensch Vorsprung durch Mensch Erfolgreicher Vertrieb mit Partsourcing Customer Interaction Center im ASP-Modell Swiss CRM Forum 2012 Saverio Cerra, Leiter Privatkunden ÖKK Tobie Witzig, CEO rbc Solutions 28.

Mehr

Kooperationspartner: Management von Anwaltskanzleien Neues und Trends im Umgang mit Unternehmens-Mandanten Donnerstag, 4. Oktober 2012, Zürich

Kooperationspartner: Management von Anwaltskanzleien Neues und Trends im Umgang mit Unternehmens-Mandanten Donnerstag, 4. Oktober 2012, Zürich Kooperationspartner: Management von Anwaltskanzleien Neues und Trends im Umgang mit Unternehmens-Mandanten Donnerstag, 4. Oktober 2012, Zürich Programm Donnerstag, 4. Oktober 2012 Zunfthaus zur Saffran,

Mehr

Einladung. CeBIT 2015

Einladung. CeBIT 2015 Einladung «SWISS Pavilion» Business Security Anti-Virus Systems & E-mail Security, Cloud & Internet Security, Identity & Access Management, Physical Security, Secure Communications & Mobile Security CeBIT

Mehr

.PIDAS BENCHMARK der Customer Service Report..CONECT Frühjahrssymposium..Wien, 27. Februar 2008.Marcus Duschek, Certified ITIL Service Manager

.PIDAS BENCHMARK der Customer Service Report..CONECT Frühjahrssymposium..Wien, 27. Februar 2008.Marcus Duschek, Certified ITIL Service Manager .PIDAS BENCHMARK der Customer Service Report.CONECT Frühjahrssymposium.Wien, 27. Februar 2008.Marcus Duschek, Certified ITIL Service Manager .Warum Customer Service bei IT Symposion? .Der Ansatz Das Customer

Mehr

Best Practice in Marketing

Best Practice in Marketing Forschungsprogramm an der Universität St. Gallen (HSG) Stand: März 2007 Institut für Marketing und Handel an der HSG eigenständiges Institut, aber Teil der Universität St. Gallen zirka 45 Mitarbeiterinnen

Mehr

19. qualityaustria Forum. Mit Qualität einfach besser

19. qualityaustria Forum. Mit Qualität einfach besser 19. qualityaustria Forum Mit Qualität einfach besser Salzburg, Donnerstag, 14. März 2013 Mit Qualität einfach besser Wer will nicht einfach besser werden? Dabei nehmen die Anforderungen zu. Kundenbedürfnisse

Mehr

Einladung. CeBIT 2015. «SWISS Pavilion» Research & Innovation Applied Research, Basic Research, Emerging Technologies, Start-ups, Spin-offs

Einladung. CeBIT 2015. «SWISS Pavilion» Research & Innovation Applied Research, Basic Research, Emerging Technologies, Start-ups, Spin-offs Einladung «SWISS Pavilion» Research & Innovation Applied Research, Basic Research, Emerging Technologies, Start-ups, Spin-offs CeBIT 2015 Dreh- und Angelpunkt der Schweizer ICT-Wirtschaft. 16. - 20. März,

Mehr

360-Grad Digitalisierung: Tipps für eine erfolgreiche Digitalisierungsstrategie

360-Grad Digitalisierung: Tipps für eine erfolgreiche Digitalisierungsstrategie 360-Grad Digitalisierung: Tipps für eine erfolgreiche Digitalisierungsstrategie Sabine Betzholz-Schlüter, saarland.innovation&standort e. V. 28. Juni 2016 Überblick Dimensionen der Digitalisierung Ausgangslage

Mehr

AMC-Partner bei der dmexco

AMC-Partner bei der dmexco -Partner bei der dmexco 16./17. September 2015 Finanzmarkt GmbH Nr. 1 Adobe Adobe ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien. Mit den Werkzeugen

Mehr

SAP Project Management Network

SAP Project Management Network SAP Project Management Network Agiles Projekt Management wie weiter Bruno Jenny, spm / Andreas Herzog, SAP (Schweiz) AG 10. November 2015, Regensdorf Das SAP Project Management Network Idee Das PM Network

Mehr

Trends und Erkenntnisse im Dialog

Trends und Erkenntnisse im Dialog www.pwc.ch/boardroom Trends und Erkenntnisse im Dialog Persönliche Einladung zum Audit Committee Forum 2016 Bern, 19. Oktober 2016 Zürich, 26. Oktober 2016 Zürich, 2. November 2016 Zürich, 9. November

Mehr

SharePoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis. Dr. Christoph Tempich Webinar, 04.07.2013

SharePoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis. Dr. Christoph Tempich Webinar, 04.07.2013 SharePoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis Dr. Christoph Tempich Webinar, 04.07.2013 Social Business bei inovex Unser Experte: Dr. Christoph Tempich (Head of Consulting) Dr. Christoph

Mehr

Ich freue mich auf Ihr Kommen. Sven Gmelin, AddOn (Schweiz) AG

Ich freue mich auf Ihr Kommen. Sven Gmelin, AddOn (Schweiz) AG E x e c u t i v e I n f o r m a t i o n D e s k t o p - V i r t u a l i s i e r u n g a u s s t ra t e g i s c h e r S i c h t : T e c h n o l o g i e A n b i e t e r M ö g l i c h ke i t e n - K o s t

Mehr

Mit Customer Centricity Smart Data in neue CRM-Welten

Mit Customer Centricity Smart Data in neue CRM-Welten CAS SmartDesign Datenqualität & -sicherheit NSA xrm Mit Customer Centricity Smart Data in neue CRM-Welten Einladung zum CRM & xrm Kompetenztag am 22. Mai 2014 Usability CRM & xrm Kompetenztag am 22. Mai

Mehr

PwC Roundtable Events 2015 Unternehmenssteuerreform III (USTRIII)

PwC Roundtable Events 2015 Unternehmenssteuerreform III (USTRIII) www.pwc.ch/ustr PwC Roundtable Events 2015 Unternehmenssteuerreform III (USTRIII) Wie sich das Reformpaket auf Ihr Unternehmen auswirkt und wie Sie sich gezielt vorbereiten. Eine Veranstaltung von PwC

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer Markus Urban.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform

Mehr

Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Swiss CRM Forum, 11. Juni 2014 Kirsten Trocka Senior Solution Advisor, SAP Cloud SAP (Suisse) AG Die Customer Cloud von SAP Das CRM in

Mehr

ELCA Forum 2014 CRM wird das Herzstück digitaler Initiativen

ELCA Forum 2014 CRM wird das Herzstück digitaler Initiativen ELCA Forum 2014 CRM wird das Herzstück digitaler Initiativen Mattias Langner - Senior Manager und CRM-Spezialist Zürich, 11.09.2014 REFERENT Mattias Langner Senior Manager und CRM-Spezialist, Verantwortlich

Mehr

EINLADUNG CALLCENTERCIRCLE

EINLADUNG CALLCENTERCIRCLE EINLADUNG CALLCENTERCIRCLE MÄRZ 2011 9. 9. MÄRZ 2011, 17:00 BIS 20:00 HOTEL LINDNER, RENNWEG 12, 1030 WIEN CIRCLE THEMA: Service 2 Sales, Contact Center wird Vertriebseinheit Um neue Kundengruppen zu erreichen,

Mehr

Ich freue mich auf Ihr Kommen. Sven Gmelin, AddOn Systemhaus GmbH

Ich freue mich auf Ihr Kommen. Sven Gmelin, AddOn Systemhaus GmbH E x e c u t i v e I n f o r m a t i o n D e s k t o p - V i r t u a l i s i e r u n g a u s s t ra t e g i s c h e r S i c h t : T e c h n o l o g i e A n b i e t e r M ö g l i c h ke i t e n - K o s t

Mehr

CRM Kompetenztag der! CAS Software AG, 26.5.2011! PAC GmbH, CRM Kompetenztag, CAS Software AG, 26.05.2011! 1!

CRM Kompetenztag der! CAS Software AG, 26.5.2011! PAC GmbH, CRM Kompetenztag, CAS Software AG, 26.05.2011! 1! CRM Kompetenztag der! CAS Software AG, 26.5.2011! PAC GmbH, CRM Kompetenztag, CAS Software AG, 26.05.2011! 1! Agenda!! CRM-Markt in Deutschland!! Was CRM-Anwender/CRM-Käufer beschäftigt!! Wie der deutsche

Mehr

Agenda 1. Tag Vormittag Mittwoch, 17.09.2008 IBM Service Management Summit

Agenda 1. Tag Vormittag Mittwoch, 17.09.2008 IBM Service Management Summit Agenda 1. Tag Vormittag Mittwoch, 17.09.2008 Service Summit 10:00 10:15 11:15 Welcome to the GSE Service Event Keynote: Service It s time to Industrialize IT (Vortrag in Englisch) Green Data Center: Energieeffizienz

Mehr

25.02.2014. POTENTIALE für CHANCEN UND RISIKEN IM EXPORT

25.02.2014. POTENTIALE für CHANCEN UND RISIKEN IM EXPORT 25.02.2014 GrenzenLoSE POTENTIALE für kmu? CHANCEN UND RISIKEN IM EXPORT Grenzenlose Potentiale für KMU? Chancen und Risiken im Export Die Schweiz ist ein Exportland, die Internationalisierung der Schweizer

Mehr

Business Values dank Sourcing und Cloud Mittwoch 2. April 2014 08.00 17.30 Uhr

Business Values dank Sourcing und Cloud Mittwoch 2. April 2014 08.00 17.30 Uhr Das Swiss IT Sourcing Forum ist die unabhängige Management- und Anwenderplattform für alle Entscheidungsträger im Bereich Cloud und IT Sourcing-Dienstleistungen. Business Values dank Sourcing und Cloud

Mehr

Work@Valiton. Work@Valiton. Copyright Valiton GmbH

Work@Valiton. Work@Valiton. Copyright Valiton GmbH INHALTSÜBERSICHT 01 Stellenanzeige 02 Unsere Bereiche 03 Karrierepfade 04 Warum zu Valiton wechseln 05 Eckdaten zu Valiton 06 Unsere Standorte 01 STELLENANZEIGE Sie suchen Eine positive und professionelle

Mehr

Smart Advisory Emotionale Kundenberatung auf das Wesentliche fokussiert

Smart Advisory Emotionale Kundenberatung auf das Wesentliche fokussiert Smart Advisory Emotionale Kundenberatung auf das Wesentliche fokussiert SWISS CRM FORUM 2013 Christian Palm Swisscom (Schweiz) AG Next Generation Customer Dialogue Solutions 2 Smart Interaction Simple

Mehr

Mehr Innovation. Mit Sicherheit. COMPAREX Briefing Circle 2014

Mehr Innovation. Mit Sicherheit. COMPAREX Briefing Circle 2014 Eröffnung: Jochen Hoepfel, Regional Manager Mitte COMPAREX c Mehr Innovation. Mit Sicherheit. COMPAREX Briefing Circle 2014 Cloud Consulting Windows 8.1 Office 365 Rechtssicherheit Datenschutz Lizenzierung

Mehr

Innovation Management - Deutsche Bank

Innovation Management - Deutsche Bank Deutsche Bank GT CB Innovation Innovation Management - Deutsche Bank Dr. Jean-Luc Vey, GT Retail Innovation 25 Januar 2012 Dr Jean-Luc Vey Innovation Manager GT Retail Innovation Team ÜBER DEUTSCHE BANK

Mehr

15 Jahre TQMi. Zukunft der Arbeit und Führung. Einladung zum Jubiläumsanlass. Praxis-Referate zu:

15 Jahre TQMi. Zukunft der Arbeit und Führung. Einladung zum Jubiläumsanlass. Praxis-Referate zu: 15 Jahre TQMi Einladung zum Jubiläumsanlass Zukunft der Arbeit und Führung Praxis-Referate zu: Zukunfts-Entwicklung von Normen und Standards Wie gewinnt und führt man als IT-KMU neue (qualifizierte, junge)

Mehr

9. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 24. September 2015 SRH Hochschule Heidelberg. www.wissenstransfertag-mrn.de.

9. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 24. September 2015 SRH Hochschule Heidelberg. www.wissenstransfertag-mrn.de. 24. September 2015 SRH Hochschule Heidelberg 9. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar Eine Veranstaltung in der www.wissenstransfertag-mrn.de Medienpartner Hauptsponsoren Sehr geehrte Damen

Mehr

Operational Excellence in China

Operational Excellence in China Operational Excellence in China Management Talk 24. Oktober 2008 Hotel Hilton, Zürich Airport Talkgäste: Andreas B. Ryser, Senior Key Account Manager, Schindler Elevator Ltd., Top Range Division, Ebikon

Mehr

06. EINLADUNG CALLCENTERCIRCLE MÄRZ 2013 6. MÄRZ 2013, 17:00 BIS 20:00 HOTEL LINDNER, RENNWEG 12, 1030 WIEN

06. EINLADUNG CALLCENTERCIRCLE MÄRZ 2013 6. MÄRZ 2013, 17:00 BIS 20:00 HOTEL LINDNER, RENNWEG 12, 1030 WIEN MÄRZ 2013 06. EINLADUNG CALLCENTERCIRCLE 6. MÄRZ 2013, 17:00 BIS 20:00 HOTEL LINDNER, RENNWEG 12, 1030 WIEN é KEY NOTE: Sieg und Niederlage Erfahrungen aus der Militärgeschichte und ihr Nutzen in der Geschäftswelt

Mehr

International Business School. 6. Schweizer HR-Summit. Exklusiver Peer-Austausch für HR-Verantwortliche

International Business School. 6. Schweizer HR-Summit. Exklusiver Peer-Austausch für HR-Verantwortliche International Business School 6. Schweizer HR-Summit Exklusiver Peer-Austausch für HR-Verantwortliche 6. Schweizer HR-Summit Bereits zum 6. Mal bietet die ZfU International Business School Personal-Verantwortlichen

Mehr

30. OKTOBER 2013 PROGRAMM

30. OKTOBER 2013 PROGRAMM 30. OKTOBER 2013 PROGRAMM 2013 PROGRAMM Datum / Ort 30. Oktober 2013 / Folium (Sihlcity), Zürich 13.00 Türöffnung 13.30 Begrüssung Frank Lang, Managing Director Goldbach Interactive / Goldbach Mobile 13.35

Mehr

Praxis Workshop für Enterprise Workflow Solutions und Business Apps mit K2, SharePoint und Office 365. Herzlich Willkommen!

Praxis Workshop für Enterprise Workflow Solutions und Business Apps mit K2, SharePoint und Office 365. Herzlich Willkommen! smartpoint: Praxis Workshop für Enterprise Workflow Solutions und Business Apps mit K2, SharePoint und Office 365 Donnerstag, 05.03.2015 - Microsoft Wien Herzlich Willkommen! think big start smart! michael.pachlatko@smartpoint.at

Mehr

Mittwoch, 25.06.2014 Block I Themenabend Methodentransfer Hotel München Palace

Mittwoch, 25.06.2014 Block I Themenabend Methodentransfer Hotel München Palace Mittwoch, 25.06.2014 Block I Themenabend Methodentransfer Hotel München Palace Donnerstag, 26.06.2014 Block II Besuch beim MX Award Gesamtsieger Hilti Kaufering MITTWOCH, 25.06.2014 Block I Themenabend

Mehr

GIPS DAY Global Investment Performance Standards. 24. November 2011 08.30 19.30 Uhr UBS Konferenzgebäude Grünenhof, Zürich

GIPS DAY Global Investment Performance Standards. 24. November 2011 08.30 19.30 Uhr UBS Konferenzgebäude Grünenhof, Zürich GIPS DAY Global Investment Performance Standards 24. November 2011 08.30 19.30 Uhr UBS Konferenzgebäude Grünenhof, Zürich Grundlagen, institutioneller Hintergrund und Einführung in Bewertung und Berechnung

Mehr

Produktivität steigern und Kosten senken in Consumer Supply Chains

Produktivität steigern und Kosten senken in Consumer Supply Chains M A N A G E M E N T T A L K Produktivität steigern und Kosten senken in Consumer Supply Chains Datum I Ort 24. MAI 2016 Courtyard by Marriott Zürich Nord, Zürich-Oerlikon Referenten STEFAN GÄCHTER Leiter

Mehr

Executive Information. «Der Weg lohnt sich SAP Re-Platforming auf x86-hardware»

Executive Information. «Der Weg lohnt sich SAP Re-Platforming auf x86-hardware» Executive Information «Der Weg lohnt sich SAP Re-Platforming auf x86-hardware» «Der Weg lohnt sich SAP Re-Platforming auf x86-hardware» Hintergrund Ein SAP-Datacenter muss sich heute zahlreichen Herausforderungen

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Das Internet der Dinge. Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Das Internet der Dinge. Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Forum Das Internet der Dinge Chancen für intelligente Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle Esslingen, 28. Oktober 2015 Vorwort

Mehr

Investor Fachtagung Hedge Funds Erträge, Diversifikationsgewinne und Kosten

Investor Fachtagung Hedge Funds Erträge, Diversifikationsgewinne und Kosten Investor Fachtagung Hedge Funds Erträge, Diversifikationsgewinne und Kosten Mittwoch, 4. September 2013 Von der Risikoreduzierung zur Performanceverbesserung. Crossing Borders. In Kooperation mit Konzept

Mehr

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Komfort Informationen flexibler Arbeitsort IT-Ressourcen IT-Ausstattung Kommunikation mobile Endgeräte Individualität Mobilität und Cloud sind erfolgsentscheidend für

Mehr

Cloud Publishing und Adobes neue Lizenzmodelle kritisch hinterfragt

Cloud Publishing und Adobes neue Lizenzmodelle kritisch hinterfragt Cloud Publishing und Adobes neue Lizenzmodelle kritisch hinterfragt Der Referent Dieter Herzmann 2 Die Topix AG Topix AG IT-Lösungen für die Medienproduktion Strategien Lösungen Dienstleistungen Agenturen

Mehr

UNSERE REFERENTEN ABBOTT FORUM 2015 ANREISE. Einladung: Donnerstag 21. Mai 2015 10:00 bis 16:00 Uhr

UNSERE REFERENTEN ABBOTT FORUM 2015 ANREISE. Einladung: Donnerstag 21. Mai 2015 10:00 bis 16:00 Uhr ABBOTT AG - DIAGNOSTICS DIVISION UNSERE REFERENTEN Dipl. Psych. Manuela Brinkmann Prof. Dr. med. Arnold von Eckardstein assess + perform ag Senior Consultant Zürich Customer Service Director, D Wiesbaden

Mehr