NEUIGKEITEN AUS FRICKENHAUSEN MIT LINSENHOFEN UND TISCHARDT 54. Jahrgang/Donnerstag, 5. September 2019/Nr. 36

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "NEUIGKEITEN AUS FRICKENHAUSEN MIT LINSENHOFEN UND TISCHARDT 54. Jahrgang/Donnerstag, 5. September 2019/Nr. 36"

Transkript

1 NEUIGKEITEN AUS FRICKENHAUSEN MIT LINSENHOFEN UND TISCHARDT 54. Jahrgang/Donnerstag, 5. September 2019/Nr. 36 Weitere Informationen auf Seite 2

2 2 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr. 36 Aktion Sicherer Schulweg Mit der Aktion Sicherer Schulweg werden jeweils zum Beginn des neuen Schuljahres alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer zur Rücksichtnahme gegenüber Schülerinnen und Schülern aufgefordert. Der Schwerpunkt der Aktion liegt in der Information und Sensibilisierung der Bevölkerung. Mit Straßenbannern, Plakaten und Zeitungsanzeigen wird auf die Belange von Kindern und Jugendlichen aufmerksam gemacht. Begleitend dazu werden aber auch gezielte Verkehrsüberwachungsmaßnahmen durch die Polizei durchgeführt. Kontrolliert werden neben der Einhaltung der Geschwindigkeit an Schulen und auf den Schulwegen auch die Sicherheit der Schulbusse sowie die Sicherung der Kinder im Pkw. Die Aktion Sicherer Schulweg, initiiert durch das Innenministerium, das Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur sowie das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, wird durch die Polizei, das Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik, die Verkehrswachten, die Schulen, Landkreise, Städte und Gemeinden sowie die Partner der landesweiten Verkehrssicherheitsaktion GIB ACHT IM VERKEHR unterstützt. Hinweise bzw. begleitende Maßnahmen zur Aktion Sicherer Schulweg Erwachsene sind zu vorbildlichem Verhalten bei der Fahrbahnüberquerung, insbesondere an Zebrastreifen und an den Fußgängerfurten von Lichtsignalanlagen, aufgerufen. Das Überqueren der Fahrbahn ist für Kinder besonders gefahrenträchtig. Der Vorgang an sich stellt bereits hohe Anforderungen an die Aufmerksamkeit und Koordinationsleistung der Kinder. Verstärkt wird dies, wenn der Sichtkontakt zwischen Autofahrer/-innen und querenden Kindern gestört ist. Zwischen beiderseits der Straße parkenden Fahrzeugen sind Kinder aufgrund ihrer geringen Körpergröße in ihrem Sichtfeld eingeschränkt und werden zudem von anderen Verkehrsteilnehmern/-innen leicht übersehen. Verbotswidriges Parken auf Geh- und Radwegen, an Kreuzungen, Bushaltestellen oder an Fußgängerüberwegen wird deshalb konsequent geahndet. Grundsätzlich gilt, dass es für Kinder am sichersten ist, die Fahrbahn auf Fußgängerüberwegen und an ampelgeregelten Furten sowie an Mittelinseln zu überqueren. Wenn derartige Querungshilfen fehlen, wird empfohlen, nahe an Kreuzungen oder Einmündungen zu überqueren und dabei den in Schulwegplänen empfohlenen Wegen zu folgen. Kinder als Mitfahrer in Kraftfahrzeugen In besonderem Maße wird die Gefahr für Kinder als Mitfahrer in Kraftfahrzeugen auch von Eltern unterschätzt. Bei einem Aufprall mit Tempo 50 wiegt jeder Insasse kurzzeitig das 30-fache seines Körpergewichts. Ohne passenden Kindersitz haben Kinder ein siebenfach höheres Risiko tödlicher oder schwerster Unfallverletzungen. Die korrekte Sicherung im Kindersitz oder mit Sitzkissen auch auf kurzen Strecken ist deshalb ein absolutes Muss. Nicht nur auf dem Schulweg lauert die Gefahr: Warum Kinder unserer besonderen Obhut bedürfen. Ob als Fußgänger, als Mitfahrer im Auto, unterwegs auf dem Fahrrad oder in öffentlichen Verkehrsmitteln: Immer sind Kinder als die schwächsten Teilnehmer im täglichen Straßenverkehr ganz besonderen Risiken ausgesetzt. Oft wissen sie die Folgen eigenen und fremden Verhaltens noch nicht richtig einzuschätzen und geraten deshalb immer wieder in heikle Situationen und Gefahr. Kinder auf dem Schulweg Kennen Sie die typischen Gefahren, die auf einem normalen Schulweg immer wieder lauern? Kinder haben einen kleineren Blickwinkel als Erwachsene Kinder hören Fahrzeuge, erkennen aber spät, aus welcher Richtung sie kommen Kinder können die Straße schlechter überblicken Kinder können die Entfernung zu fahrenden Autos schlechter einschätzen Kinder lassen sich leicht ablenken Kinder träumen, trödeln und laufen plötzlich los Kinder sind die schwächsten Verkehrsteilnehmer und brauchen am meisten Schutz Mehr Sicherheit für alle. Dank Tempo 30

3 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr Die Gemeinde Frickenhausen verabschiedet sich von ihrer langjährigen Mentorin und Sprachförderkraft Seit dem Jahr 2004 war Daniela Haug bei der Gemeindeverwaltung als Sprachförderkraft (Sprachförderung nach dem Denkendorfer Modell) beschäftigt. Ab dem Schuljahr 2015/2016 kam die Funktion der Mentorin hinzu. Die Sprachförderung besteht aktuell aus 17 Gruppen und 6 Sprachförderkräften, 2012/2013 waren es noch 9 Gruppen. Die gesamte Organisation der Sprachförderung lag bei Frau Haug. Gefragt war stets ein hohes pädagogisches Geschick im Umgang mit Schulkindern, eine hohe Sozialkompetenz, sowie die Fähigkeit Mitarbeiterinnen zu motivieren und anzuleiten. Das alles wurde lobenswert umgesetzt. Auf eigenen Wunsch beendete Daniela Haug ihre Tätigkeit als Sprachförderkraft und Mentorin zum Ende des Schuljahres 2018/2019. Die Gemeindeverwaltung bedankt sich für die geleistete Arbeit recht herzlich und wünscht Frau Haug für die Zukunft alles Gute. Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger von Frickenhausen, im Namen der Evangelischen Kirchengemeinde Frickenhausen möchte ich Sie zum Festgottesdienst mit Amtseinsetzung (Investitur) von Annegret und Marcus Bogner als neue Pfarrer unserer Kirchengemeinde herzlich einladen. Der Gottesdienst ist am Sonntag, dem 8. September 2019 um 17 Uhr in der evangelischen Kirche zu unserer lieben Frau in Frickenhausen. Pfarrerin Annegret Bogner und Pfarrer Marcus Bogner werden sich die Aufgaben der Pfarrstelle teilen und von Dekan Michael Waldmann, Nürtingen, in ihr neues Amt eingesetzt. Wir würden uns sehr freuen, Sie beim anschließenden Ständerling mit Grußworten im evangelischen Gemeindehaus zahlreich begrüßen zu dürfen. Näheres dazu unter Kirchliche Nachrichten in diesem Amtsblatt. Fred Stickel 1. Vorsitzender des Kirchengemeinderats Impressum Verlag: NAK GmbH & Co. KG Frauenstraße Ulm T F swp.de T Redaktion Herausgeber: Gemeinde Frickenhausen Verantwortlich: Bürgermeister Simon Blessing o. V. i. A. (Amtlicher Teil) Postfach Frickenhausen T F E Druck: Südwest Presse Media Service GmbH Druckstandort Münsingen Gutenbergstraße Münsingen Zustellung und Vertrieb: T Bezugspreis: jährlich 18,90

4 4 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr. 36 Bäume frei zum Abernten Aktion Gelbes Band im Landkreis Esslingen Immer häufiger werden Streuobstbäume nicht abgeerntet und das Obst verfault auf und unter den Bäumen. Das ist schade, lassen sich doch leicht aus dem schmackhaften Obst verschiedenste Produkte wie zum Beispiel Kuchen, Marmeladen und Saft herstellen. Die Gründe warum das Obst nicht geerntet wird, sind sehr verschieden. Häufig benötigen die Bewirtschafter keine solch großen Mengen an Obst oder können aus Altersgründen das Obst nicht mehr ernten. Um bei diesen Fällen Abhilfe zu schaffen, beteiligt sich die Gemeinde Frickenhausen an der Aktion Gelbes Band des Landkreises Esslingen. Landkreisweit werden Bäume mit einem gelben Markierungsband aus Papier gekennzeichnet. Streuobstwiesen-Bewirtschafter können Mithilfe des Gelben Bandes Ihre Bäume kennzeichnen und so anzeigen, dass diese Bäume zum Abernten für Jede und Jeden freigegeben sind. Wir freuen uns über rege Teilnahme an unserer Aktion. Abzuholen sind die Gelben Bänder im Rathaus Frickenhausen im Ortsbauamt, im Untergeschoss, zu den üblichen Öffnungszeiten. Mitwirkende: I have a Dream Jubiläumskonzert 100 Jahre Liederkranz Tischardt 1919 e.v. 14. September 2019 im Erich-Scherer-Zentrum, Frickenhausen Einlass 18 Uhr Beginn 19 Uhr Stoiadler Männervokalensemble, Großbettlingen Leitung: Joachim Schmid Chörle Frauenchor und Sänger-/Innen vom Offenen Singen des Liederkranz Tischardt Leitung: Dorothea Labudde-Neumann Eintritt: 10 VVK, zzgl. 2 Abendkasse Kinder bis 14 frei VVK-Stellen: Chormitglieder, Bäckerei Nonnenmacher Tischardt, Volksbank Frickenhausen

5 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr BEREITSCHAFTSDIENST/ NOTDIENST/SOZIALE DIENSTE Notrufe Polizei 110 Feuerwehr/Rettungsdienst/Notarzt 112 Krankentransport medius Klinik Nürtingen Auf dem Säer 1, Nürtingen, Telefon: Ärztlicher Notfalldienst Allgemeiner ärztlicher Notfalldienst der niedergelassenen Ärzte (Hausbesuchsdienst) Telefon: Montag bis Freitag von 19 Uhr bis 7 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertage durchgehend Notfallpraxis der niedergelassenen Ärzte in der medius Klinik Nürtingen, Auf dem Säer 1, Nürtingen Samstag, Sonntag, Feiertage von 8 Uhr bis 23 Uhr (ohne telefonische Voranmeldung) Kinderärztlicher Notfalldienst Notfallpraxis der niedergelassenen Kinderärzte in der Klinik für Kinder und Jugendliche im Klinikum Esslingen, Hirschlandstraße 97, Esslingen Telefon: Montag bis Freitag 19 Uhr bis 22 Uhr, Samstag, Sonntag, Feiertage 9 Uhr bis 21 Uhr (ohne telefonische Voranmeldung) Zahnärztlicher Notfalldienst für den Landkreis Esslingen: Telefon: Augenärztlicher Notfalldienst Telefon: Hals-Nasen-Ohrenärztlicher Notfalldienst Allgemeiner ärztlicher Notfalldienst oder Universitäts-HNO-Klinik Tübingen oder HNO-Klinik im Katharinenhospital Stuttgart oder Telefon: Tierärztlicher Notfalldienst Bis auf weiteres übernimmt den Notdienst für unseren Raum die Tierklinik Stuttgart-Plieningen. In dringenden Notfällen fahren Sie bitte direkt in die Tierklinik Stuttgart-Plieningen. Giftnotruf (Vergiftungs-Infowrmations- Zentrale Freiburg), Telefon: Telefonische Erreichbarkeit des Polizeipostens Neuffen Der Polizeiposten Neuffen, Reutlinger Straße 5, Neuffen ist montags bis freitags während der Dienstzeiten von 7 Uhr bis 17 Uhr besetzt, Telefon: Nachts, am Wochenende, an Feiertagen oder wenn die Dienststelle während der üblichen Bürozeiten nicht besetzt sein sollte, erfolgt automatisch eine Rufumleitung zum Polizeirevier in Nürtingen, Telefon: , welches rund um die Uhr erreichbar ist. Störungsdienst Wasserversorgung Landeswasserversorgung, Betriebsstelle Kirchheim, Telefon: Störungsdienst Stromversorgung EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Telefon: Störungsdienst Gasversorgung FairEnergie GmbH Reutlingen, Telefon: Diakoniestation Neuffener Tal Urbanstraße 2, Neuffen Telefon: , Telefax: Internet: Die Diakoniestation Neuffener Tal erreichen Sie unter Telefon rund um die Uhr. Die Geschäftsstelle ist Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 13 Uhr besetzt. Außerhalb dieser Zeiten können Sie jederzeit einen Termin vereinbaren. Gerne kommen wir bei Bedarf auch zu einem Informationsund Beratungsgespräch zu Ihnen nach Hause oder senden Ihnen Informationsmaterial zu. B.U.S - Bewegen-Unterhalten-Spaß haben - mittwochs, 10:00 Uhr, Grillstelle "Trauf" Familienentlastender Dienst / Offene Hilfen der Behinderten-Förderung-Linsenhofen e.v. Stuttgarter Straße 93, Nürtingen-Oberensingen Telefon: (Frau Binder / Frau Abt), Internet: Angebote für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen: - stundenweise Betreuung von Menschen mit Behinderung durch den familienentlastenden Dienst - Beratungsbesuche im Rahmen des Pflegeversicherungsgesetzes - regelmäßige Gruppen und Treffs zur Freizeitgestaltung für Erwachsene - Kindergruppen am Samstag - Ferienprogramme für Kinder und Erwachsene - Kurzurlaub - Einzelveranstaltungen und Aktionen am Wochenende - Mütterfrühstück Katholische Familienpflege im Dekanat Esslingen Nürtingen Werastraße 20, Nürtingen Telefon: oder Hilfe im Alltag, bei der Versorgung der Kinder und des Haushalts in Familien mit Kindern unter Jahren in folgenden Situationen: - bei Erkrankung der Mutter (oder des Vaters) mit oder ohne Krankenhausaufenthalt - bei Kuren und Rehabilitation - bei Risikoschwangerschaft, nach der Entbindung, bei Mehrlingsgeburten - bei Pflege von Kindern mit chronischer Erkrankung oder Behinderung (Verhinderungspflege) - bei starker Belastung, Überforderung oder psychischer Erkrankung - Begleitung und Anleitung von Familien im Bereich Haushalts- Organisations-Training (HOT) Sozialer Dienst des Landkreises Esslingen, Europastraße 40, Nürtingen Telefon: ,Telefax: Sprechzeiten: Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr, Montag bis Mittwoch von 13:30 Uhr bis 15 Uhr, Donnerstag 13:30 Uhr bis 18 Uhr DRK - Notfallnachsorgedienst Nürtingen- Kirchheim/Teck in Kooperation mit dem Notfallseelsorgedienst der Kirchen und der Palliative Care im Landkreis Esslingen. 24-Stunden-Notruf über die Rettungsleitstelle Esslingen, Telefon:

6 6 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr. 36 Arbeitsgemeinschaft Hospiz Nürtingen Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen und ihrer Angehörigen sowohl zu Hause als auch im stationären Bereich. Telefon: Arbeitskreis Leben (AKL) Nürtingen e.v. bietet Beratung und Begleitung in Lebenskrisen und bei Selbsttötungsgefahr. Bahnhofstraße 2/1, Nürtingen Krisenberatungs-Telefon: Internet: Caritas - Psychologische Familien- und Lebensberatung Werastraße 20, Nürtingen Telefon: , Telefax: Internet: - Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche - Psychologische Beratung für Ehe-, Familien- und Lebensfragen - Schwangerschaftsberatung und Beratung für alleinerziehende Frauen Diakonische Bezirksstelle Nürtingen Plochinger Straße 61, Nürtingen Telefon: , Telefax: Internet: Offene Sprechzeiten: Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 12 Uhr, Montag und Dienstag von 14 Uhr bis 16 Uhr, Donnerstag 14 Uhr bis 18 Uhr, Termine nach Vereinbarung. Schwangeren- u. Schwangerschaftskonfliktberatung (staatlich anerkannt), Sozial- und Lebensberatung, Kurberatung und vermittlung. Kompass - Psychologische Fachberatungsstelle bei sexualisierter Gewalt Marstallgasse 3, Kirchheim Telefon: , Telefax: Internet: Telefonische Sprechzeiten: Montag, Mittwoch und Donnerstag 9 Uhr bis 12 Uhr, Montag und Dienstag 14 Uhr bis 16 Uhr Stiftung Tragwerk - Erziehungshilfestelle Nürtingen - Umland Standort Frickenhausen Im Dorf 4, Frickenhausen Telefon: Internet: Termine nach Vereinbarung oder schauen Sie einfach mal rein. Jugendagentur Nürtingen zentrale Informations- und Anlaufstelle für alle Fragen im Übergang von der Schule in den Beruf Bahnhofstraße 13, Nürtingen Telefon: Internet: Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch, 13 Uhr bis 17 Uhr, Donnerstag 13 Uhr bis 20 Uhr Diakonieladen, gebrauchte Möbel, Kleidung und Hausrat Plochinger Straße 61, Nürtingen, Tel: , Fax: , Internet: Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 9 Uhr bis 18 Uhr, Freitag von 9 Uhr bis 12 Uhr, Samstag von 9 Uhr bis 13 Uhr Doster Bestattungen alles in einer Hand Telefon: , Telefax: Internet: APOTHEKENNOTDIENST Samstag, Kur Apotheke Beuren, Linsenhofer Straße 28, Sonntag, Stadt Apotheke Neuffen, Hauptstraße 8, Der Apothekennotdienst kann auch telefonisch abgefragt werden, aus dem Festnetz: oder vom Mobiltelefon: Link zum Apothekennotdienstportal der Landesapothekerkammer. html?no_cache=1 ÖFFNUNGSZEITEN Rathaus Frickenhausen Mittlere Straße 18, Frickenhausen Telefon Sprechzeiten: Mo., Di., Do., Fr. 08:00-12:00 Uhr Mo., Di. 14:00-16:00 Uhr Do. 16:00-18:30 Uhr Verwaltungsstelle Linsenhofen Theodor-Heuss-Straße 5, Frickenhausen Telefon Sprechzeiten: Mo., Do. Mo. 09:00-12:00 Uhr 16:00-18:00 Uhr Verwaltungsstelle Tischardt Grafenberger Straße 2, Frickenhausen Telefon Sprechzeiten: Mo. Fr. 16:30-18:00 Uhr 09:00-12:00 Uhr JUBILARE Wir gratulieren herzlich am Herrn Demirhan Özkumru zum 80. Geburtstag Herrn Peter Steigele zum 90. Geburtstag Informationen der erste Schritt, um mitreden zu können. Ihr Amtsblatt hält Sie auf dem Laufenden.

7 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr und wünschen den Jubilaren alles Gute. SENIORENFORUM Seniorenforum Frickenhausen Alte Kinderspiele Seit fünf Jahren bietet das Seniorenforum im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde einen Spielenachmittag auf dem Spielplatz in den Krautgärten an. In diesem Jahr waren alle besonders froh an den schönen großen Bäumen, in deren Schatten man spielen konnte. Es macht den Kindern immer wieder Freude sich in Gruppen gegenseitig zu messen. Dabei sind die Spiele ganz einfach Kartoffeln balancieren, Flaschen kegeln und Würfeln. Nach einer Vesperpause mit Brezeln und Apfelsaftschorle ging es weiter mit Wasser tragen, Sackhüpfen und Seilziehen. Konzentration, Teamgeist, zielen können und Glück haben sind dabei gefragt und alle geben ihr bestes. Nach dem Besuch an der Eisdiele am Rathaus durften alle noch einen Griff in die Überraschungstasche wagen. Die Kinder freuten sich über Wasserbomben, Farbstifte, Seifenblasen und andere Kleinigkeiten, die sie aus der Tasche zogen. Kulturkreis fährt nach Weilheim Am ist für den Kulturkreis die Sommerpause wieder zu Ende. Wir fahren um 12:50 Uhr am Frickenhäuser Bahnhof ab, an den anderen Haltestellen entsprechend früher. Mit dem Bus geht es dann von Nürtingen nach Weilheim, wo uns Herr Braun zu einer Stadtführung erwartet und nach einer gemütlichen Kaffeepause die Peterskirche erläutern wird. Die Stadt Weilheim feiert dieses Jahr ihr 1250-jähriges Bestehen, das macht den Besuch besonders interessant. Anmeldungen bei: Carla Bregenzer Petra Durst-Benning kommt nach Frickenhausen!! Dem Literaturkreis ist es gelungen, die bekannte und hochgeschätzte Autorin Petra Durst-Benning nach Frickenhausen zu holen. Sie wird aus ihrem neuen Buch Die Fotografin lesen, und zwar am Mittwoch, dem um 19:00 Uhr in der Altenbegegnungsstätte. Der Vorverkauf mit 12 pro Karte bei der Bücherei in Frickenhausen, den Zweigstellen der Kreissparkassen in Frickenhausen und Linsenhofen und der VHS in Frickenhausen und Nürtingen beginnt jetzt! Sichern Sie sich rasch Ihre Karten, der Platz in der Altenbegegnungsstätte ist begrenzt. Kontakt Vorstandsvorsitzender: Wolfgang Zaiser Frickenhausen, Telefon Seniorenmittagstisch Konzentration und Geschicklichkeit sind gefragt. Gemeinsam schmeckt s besser! Die Sommerferien gehen zu Ende! Mit Beginn des neuen Schuljahres wollen wir wieder gemeinsam in geselliger Runde in der Schulmensa essen. Der Mensachef hat für September folgende Menüs (Änderungen vorbehalten) zusammengestellt: Mittwoch, 11. September 2019: Suppe Paprikagulasch mit Kartoffelknödel und buntem Salat Dessert Mittwoch, 18. September 2019: Suppe Fleischküchle mit Bratensoße, Kartoffelpüree und Buttererbsen Dessert Mittwoch, 25. September 2019: Suppe Sahnegeschnetzeltes mit Champignons, Spätzle und Karottengemüse Dessert Wichtig: Wir bitten umanmeldung Entweder direkt nach dem Essen oder telefonisch dienstags von 10:00 12:00 Uhr unter der Telefon-Nummer: Das Team der Schulmensa und wir freuen uns auf viele Gäste und wünschen schon heute einen Guten Appetit! ARBEITSKREIS INTEGRATION Arbeitskreis Integration Ausdauer und Kraft wird früher oder später belohnt. Spielenachmittag Den vom Seniorenforum im Rahmen des Ferienprogrammes angebotenen Spielenachmittag nutzten die jesidischen Kinder, wie schon im letzten Jahr, mit großer Begeisterung.

8 8 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr. 36 Dies umso mehr, als manche sich von Kindergarten und Schule kannten. Sie reihten sich selbstverständlich in die zwei Gruppen ein, die gegeneinander antraten beim Kartoffellauf, wo es auf Schnelligkeit und Geschicklichkeit ankommt. Sie waren dabei, als es darum ging, welche Gruppe mehr Wasser vom großen in den kleinen Eimer schütten kann, wo es auf Konzentration ankam, damit möglichst wenig verschüttet wird. Sie versuchten gemeinsam mit den Kindern ihrer Gruppe, so viele Flaschen wie möglich umzukegeln. Sie übten sich um die Wette im Sackhüpfen. Sie zogen, wobei sie sich gegenseitig laut anfeuerten, mit großem Ehrgeiz am Strick und feierten den Sieg der Stärkeren. Das gemeinsame Eisessen freute die schon lange in Frickenhausen lebenden Kinder ebenso wie die Kinder, die erst seit knapp zwei Jahren hier leben. Den Weg dorthin verkürzten sie sich mit dem Spiel Und eins und zwei... ein Stock, ein Hut ein Regenschirm... Seniorentreff Linsenhofen Liebe Senioren und Seniorinnen, hoffentlich gut erholt wollen wir uns am 10. September um Uhr in der Halle treffen. Nach Kaffee und Gebäck werden uns Willi Weiss und Hermann Blank mit Bildern und einem Reisebericht von St. Petersburg unterhalten. Wir sind schon mal gespannt und freuen uns über einen Beitrag aus unserer Runde. Euer Team vom Seniorentreff. Wer gerne abgeholt werden möchte einfach unter 07025/5193 anrufen. SCHULNACHRICHTEN Gemeinschaftsschule Frickenhausen Das alte Sackhüpfen macht immer wieder Spraß Wer siegt? Die die lauter schreien oder die, die stärker sind? AktivÄlterWerden Krankenpflegeverein e. V. Start in der GMS Frickenhausen nach den Sommerferien Nach den Sommerferien beginnt der Unterricht am Mittwoch, den für die Klassen 2-4 und 6-10 jeweils um 8 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Für die Klassen 2-4 findet dieser in der evangelischen Kirche und für die Klassen 6-9 in der katholischen Kirche statt. Gegen 9:00 Uhr treffen sich alle Schülerinnen und Schüler auf dem Schulhof der Schule auf dem Berg zu einer Schulversammlung. Anschließend haben alle bei den Klassenlehrkräften Unterricht. Für die Klassen 2-4 endet der erste Vormittag um 11:30 Uhr. Für die Schüler der Klassen 6 10 um 13:05 Uhr. Zu den Gottesdiensten sind immer auch die Eltern herzlich eingeladen dieser Hinweis ist unseren Religionslehrkräften wichtig. Der erste Schultag für unsere neuen Fünftklässler beginnt mit einer Begrüßungsfeier am Donnerstag, den 12. September um 8:45 Uhr in der Aula. Danach werden die Kinder den Klassenlehrern zugeteilt und gehen mit diesen in ihre Klassenzimmer. Für die Schüler der Klassen 1 beginnt der erste Schultag am Freitag, den 13. September Um 8:00 Uhr findet für die Kinder und deren Begleiter ein ökumenischer Gottesdienst in der katholischen Kirche statt. Die Schulaufnahmefeier beginnt um 9:00 Uhr in der Festhalle auf dem Berg. Anschließend gehen die Kinder im Klassenverbund mit den Klassenlehrerinnen ins Klassenzimmer. Der Unterricht am ersten Schultag endet um 11:30 Uhr. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen nach den Sommerferien. Sommerferien 2019 Schreib eine Postkarte an die Schule Gemeinschaftsschule Frickenhausen Dr. Adenauer Str Frickenhausen Betreuungsgruppe für ältere Menschen in Frickenhausen und Umgebung. Wir treffen uns jeden 3. Donnerstagnachmittag von Uhr im Erdgeschoss des barrierefreien evangelischen Gemeindehauses in Frickenhausen. Der nächste Nachmittag ist am Donnerstag, 19. September Hauptziel des Betreuungsnachmittags ist es, die emotionale Sicherheit der Gäste zu stärken, indem sie freundlich und liebevoll aufgenommen und in ihren noch vorhandenen Fähigkeiten gefördert und ermutigt werden. Dies geschieht mit einem stets wiederkehrenden Ablauf, eingebettet in Rituale: Singen bekannter Lieder, Kaffeetrinken, Bewegung nach Musik, altersgerechte Sitzgymnastik, Spielen, Bastelarbeiten und Erinnerungsaustausch an frühere Zeiten... Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Mitglieder 5 Euro, Nichtmitglieder 10 Euro Jeder Nachmittag wird von ehrenamtlichen Fachkräften/Mitarbeitern vorbereitet und inhaltlich gestaltet. Information und Anmeldung: Frau Annemarie Bauer, Telefon Wir prämieren die Postkarte - mit dem weitesten Weg - mit dem kreativsten Text - mit dem schönsten Motiv Deine Postkarte muss bis zum eintreffen, um am Wettbewerb teilnehmen zu können.

9 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr KELLY-INSEL-PROJEKT Ansprechpartner Kelly-Insel-Projekt in Frickenhausen Kelly-Beraterin: Anke Lengefeld Rathaus Frickenhausen Gerhard Franke Tel. (07022) weiter Informationen unter: LANDKREIS ESSLINGEN MITTEILUNGEN Mülltermine Mitteilungen Landratsamt Esslingen Im Zeitraum vom bis finden folgende Abfuhrtermine statt: Montag, Restmüll 2 - wöchentlich Biotonne Gelbe(r) Tonne/Sack Grünschnitt-Sammelplatz Kreisstraße 1239, zwischen Tischardt und Frickenhausen Öffnungszeiten: September Mittwoch, 17:00-19:00 Uhr Samstag, 10:00-15:00 Uhr Wertstoffsammelstelle Frickenhausen, Recyclinghof, Liststraße 3 Öffnungszeiten: Mittwoch, 17:00 18:30 Uhr Samstag, 10:00 13:00 Uhr Landkreis stellt neuen Bildungscampus für Pflegeberufe vor Unter der Überschrift "Bildungscampus für Pflegeberufe - Landkreis Esslingen" bündeln die Ausbildungseinrichtungen für Pflegeberufe unter der Trägerschaft des Landkreises Esslingen künftig ihre Kompetenz, um optimale Voraussetzungen für die Neuausrichtung des Ausbildungskonzeptes für Pflegeberufe im Rahmen der generalistischen Ausbildung zu schaffen. Über offene Pflegestellen werden in Deutschland schon heute jeden Monat gemeldet. Studien zufolge soll der Bedarf an Pflegekräften in der sozialen Pflegeversicherung bis 2035 auf Fachkräfte ansteigen. Auch vor dem Hintergrund dieser Rahmenbedingungen soll das Gesetz zur Reform der Pflegeberufe den Grundstein für eine zukunftsorientierte und sichere Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/Pflegefachfrau legen. Drei Berufsbilder - nämlich die bisherigen Ausbildungsberufe zum Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, zum Altenpfleger/-in und zum Gesundheitsund Kinderkrankenpfleger/-in werden zu einer neuen generalistischen Pflegeausbildung zusammengefasst. Die Ausbildungsform, die mit dem einheitlichen Berufsabschluss Pflegefachfrau/-fachmann endet, soll den veränderten Anforderungen an die Pflege gerecht werden. Um den neuen Rahmenbedingungen bestmöglich Rechnung zu tragen werden die drei Ausbildungseinrichtungen unter der Trägerschaft des Landkreises Esslingen - die Schulen für Pflegeberufe der medius KLINIK NÜRTINGEN und OSTFILDERN-RUIT sowie die Fritz-Ruoff Schule - künftig ihr Ausbildungsangebot unter einem Dach zusammenführen. Der neue Bildungscampus für Pflegeberufe - Landkreis Esslingen vereint die Stärken der drei Einrichtungen und bildet so für bis zu 261 Azubis der neuen generalistischen Ausbildung ein attraktives Ausbildungsangebot. "Mit dem Bildungscampus für Pflegeberufe - Landkreis Esslingen bieten wir als Ausbildungsträger optimale Voraussetzungen, die Pflegeberufe zukunftsgerecht weiter zu entwickeln" betont Landrat Heinz Eininger. "Ziel des Gesetzes ist es, ein modernes, gestuftes und durchlässiges Pflegebildungssystem zu schaffen." Der Bildungscampus soll möglichst vielen das Ausbildungsangebot zugänglich machen und unterstützt und integriert auch Schüler mit Förderungsbedarf. Diverse Angebote wie Helferausbildungen für Ausbildungswillige auch ohne mittleren Bildungsabschluss und Sprachkurse speziell für Migranten sollen dazu befähigen, die generalistische Ausbildung beginnen und erfolgreich abschließen zu können. Auf Grund der in Pilotprojekten vielseitig gesammelten Erfahrungen können die drei Ausbildungsträger bestens von einander profitieren. So bietet die Schule für Pflegeberufe der medius KLI- NIK NÜRTINGEN gemeinsam mit der Fritz-Ruoff-Schule die generalistische Ausbildung bereits als Modellversuch seit 2008 an. Auch die Vernetzung zwischen ambulanten und stationären Einrichtungen soll mit dem Bildungscampus weiter gestärkt werden. "Altenpflegeeinrichtungen sind wichtige Partner für uns" so Eininger, "von einer intensiven Zusammenarbeit profitieren alle Seiten - neben Ausbildungsträger und Auszubildenden - natürlich auch die Altenpflegeeinrichtungen." So bietet die AKADEMIE der medius KLINIKEN bereits jetzt Fortbildungskurse zur Praxisanleitung an, die zu einem hohen Anteil von externen Teilnehmern besucht werden. Insbesondere kleine Pflegeeinrichtungen nehmen das Weiterbildungsangebot häufig in Anspruch. Organisatorisch werden die medius KLINIKEN die strategische Verantwortung - und damit die Leitung - für den Bildungscampus übernehmen, während die Fritz-Ruoff-Schule die stellvertretende Leitungsposition besetzen wird und damit vor allem die Unterrichtsplanung sowie die Koordination des Praxiseinsatzes übernimmt. Die pädagogische Verantwortung tragen die Ausbildungseinrichtungen gemeinsam. Interessierte an einer pflegerischen Ausbildung können sich bereits jetzt an den Schulen für Pflegeberufe der medius KLINIK OSTFILDERN-RUIT und der medius KLINIK NÜRTINGEN für einen Ausbildungsplatz zur generalistischen Ausbildung bewerben. Ausbildungsbeginn ist in Ruit der In Nürtingen auf dem Säer beginnt der erste generalistische Kurs nach den Sommerferien Die Träger der praktischen Ausbildung können Ihre Auszubildenden bereits jetzt an der Fritz-Ruoff-Schule oder an der Schule für Pflegeberufe der medius KLINIK NÜRTINGEN anmelden. Für die Träger der praktischen Ausbildung findet zudem am Mittwoch den um 20 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Aula der Fritz-Ruoff-Schule statt. Frische Backwaren aus dem Holzbackofen und Mitmachprogramm rund um die Kartoffel im Museumsdorf Am Sonntag, den 8. September ist von 11 bis 17 Uhr der Holzbackofen des Backhauses im Freilichtmuseum Beuren in Betrieb. Das Backteam stellt in dem 1887 in Esslingen-Sulzgries erbauten Backhaus allerlei deftiges und süßes Gebäck her. Dabei wird die schwäbische Spezialität Dätscher an diesem Tag nicht fehlen. Bei einem vielfältigen Begleitprogramm ab 11 Uhr steht bei Erlebnisführungen und Aktionen für Familien die farbenfrohe Vielfalt großer und kleiner, dicker und dünner Kartoffelsorten im Mittelpunkt. Familie Stoll aus Filderstadt bieten davon eine Auswahl aus eigenem Anbau zum Kauf an, denn die leckere Knolle ist auch im Spätzlesland aus dem Speiseplan längst nicht mehr wegzudenken. Erlebnisführung und Mitmachaktionen rund um Kartoffeln Wo kommt die Kartoffel her? Warum wäre sie um ein Haar nie auf unserem Tisch gelandet? Was haben Rosa Tannenzapfen mit ihr zu tun? Spannende Geschichten und ganz unbekannte Seiten der leckeren Knolle gibt es für Kinder und Erwachsene bei den Erlebnisführungen mit Bettina Elbern-Nguyen um 12 und 14 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

10 10 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr. 36 Bei Mitmachaktionen für Fantasie und Magen schreiten Familien selbst zur Tat: Von 11 bis 14 Uhr können kreative Kartoffellichter geschnitzt werden. Von bis Uhr wird fleißig gebuttert. Das selbst Hergestellte passt hervorragend zu gekochten Kartoffeln, die die Teilnehmenden vor Ort verspeisen können. Ein Kostenbeitrag wird erhoben. Quiz rund um Mensch und Feuer Mit einem spannenden Quiz rund um Mensch und Feuer können Kinder zudem spielerisch die alten Gebäude forschend erkundet: Passend zum Backtag stehen Feuerstellen, Backöfen und Kochstellen im Mittelpunkt. Um 15 Uhr findet eine Tierfütterung zu den Museumstieren statt. Das Museumsgelände nimmt mit seinen nostalgisch anmutenden Häusern, Ställen und Scheunen sowie Äckern, Gärten und Streuobstbäumen Gäste in eine vergangene Zeit mit zurück. Selbst ein Kolonialwarenladen, der vor 90 Jahren eröffnet wurde, kann bestaunt werden und sogar darin eingekauft werden. Veranstaltungsort Freilichtmuseum Beuren, Museum des Landkreises Esslingen für ländliche Kultur, In den Herbstwiesen, Beuren, Info- Telefon , de, Homepage: Das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren ist in der Saison bis 3. November dienstags bis sonntags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. VOLKSHOCHSCHULE Volkshochschule Nürtingen Außenstelle Frickenhausen Leiterin: Petra Weidlich Paul-Gerhardt-Straße Frickenhausen Telefon Internet: Geschäftszeiten: Montag und Donnerstag 09:00-11:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre -Adresse (für die Kursbestätigung) und Ihre Bankverbindung an. Ihre Anmeldung ist verbindlich. Falls der Kurs nicht stattfindet, werden Sie benachrichtigt. Wir buchen die Kursgebühr erst nach Kursbeginn ab. Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Anmeldungen sind schriftlich, per und telefonisch ab sofort möglich. Anmeldungen übers Internet unter sind jederzeit möglich. Das neue Programm der Außenstelle im Überblick: Kreative Kindererziehung für Eltern von Kindern im Alter von 6-12 Jahren Sylvie Haug In diesem Kurs stehen die Fragen der Eltern im Mittelpunkt. In gemütlicher Runde möchten wir, während wir nebenher selbst ein bisschen kreativ sind (kindgerechte Bastel- und Beschäftigungsideen für lange Winter-abende) bei Tee und Keksen Ihre Erziehungsfragen besprechen. Themen könnten sein: Schuleintritt und Ganztagesbetreuung - wie gelingt es am besten? Soziales Miteinander, Konflikte, Streit, Versöhnung unter Kindern. Vereinbarkeit Familie und Beruf - wie fühle ich mich, wie geht es meinem Kind? etc. Mitzubringen: Vesper und Getränke mal, montags, ab :00-20:30 Uhr Frickenhausen, Vereinsräume "Waide meine Lämmer", EG li Gebühr: 16,00 (zzgl. 6 Materialkosten werden im Kurs eingesammelt) - noch Plätze frei - Die Fotografin - Die Zeit der Entscheidung Autorenlesung. Petra Durst-Benning Die SPIEGEL-Bestseller-Autorin Petra Durst-Benning hat sich mit ihren historischen und zeitgenössischen Romanen eine große Fangemeinde "erschrieben". Über 2,5 Mio verkaufte Bücher sind Beleg dafür, dass es ihr gelingt, ihrem Anspruch, spannend und unterhaltsam zu schreiben, gerecht zu werden. Sie liest aus ihrem neuen Roman Die Fotografin Zeit der Entscheidung, dem zweiten Band ihrer Saga um die Wanderfotografin Mimi Reventlo. Als eine der ersten Wanderfotografinnen Deutschlands geht sie mutig und selbstbewusst ihren Weg und kämpft in der schwäbischen Provinz gegen gesellschaftliche Zwänge und Schranken in den Köpfen der Menschen an. In der kleinen Leinenweberstadt Laichingen kümmert sie sich um ihren kranken Onkel Josef. Als eine Katastrophe das Dorf erschüttert, muss die erkennen, dass sie sich nicht nur in ihrem Foto-Atelier dem schönen Schein hingegeben hat, sondern auch im wahren Leben. Für Mimi ist die Zeit der Entscheidung gekommen. Ein Sektempfang und Fingerfood runden die Lesung ab. Karten sind im Vorverkauf (12,00 ) bei der Bücherei Frickenhausen, vhs-zweigstelle Frickenhausen und in den dortigen Zweigstellen der Kreissparkasse und der VR-Bank sowie der Geschäftsstelle der vhs Nürtingen und an der Abendkasse (13,00 ) erhältlich. Karten sind im Vorverkauf (12,00 ) bei der Bücherei Frickenhausen, vhs-zweigstelle Frickenhausen und in den dortigen Zweigstellen der Kreissparkasse und der VR-Bank sowie der Geschäftsstelle der vhs Nürtingen und an der Abendkasse (13,00 ) erhältlich. In Kooperation mit dem Literaturkreis des Seniorenforums Frickenhausen und der Bücherei Frickenhausen Mittwoch, , 19:00-21:00 Uhr Frickenhausen, Altenbegegnungsstätte Gebühr: 12,00 (Vorverkauf) (Abendkasse 13 ) Patchwork Quilters Treff für Anfänger(innen) und Fortgeschrittene Christine Baur Wir treffen uns 1x im Monat, um angefangene Arbeiten fertig zu machen oder Neues zu beginnen. Zu diesem Kurs wurden Wünsche geäußert: (Wandbehang in Bargello Technik). Material: Viele verschiedene Stoffe farblich passend von hell bis dunkel. Maschinenquiltgarn passend zu den Stoffen. Die Abende können auch einzeln gebucht werden (Gebühr 13,60 pro Abend). Mitzubringen: Patchwork-Utensilien, Nähzeug, Verlängerungskabel Mittwoch, , 19:30-22:00 Uhr Mittwoch, , 19:30-22:00 Uhr Mittwoch, , 19:30-22:00 Uhr Mittwoch, , 19:30-22:00 Uhr Mittwoch, , 19:30-22:00 Uhr Frickenhausen, Gemeinschaftsschule, Raum 002 Gebühr: 50,00 - noch Plätze frei, auch Einzeltermine möglich - Hatha Yoga Marc René Sterling, Vera Cafaro Yesudian Yoga Evolution verbindet klassische Hatha-Yogapraktiken und uralte Tradition mit neuesten sportwissenschaftlichen und psychologischen Erkenntnissen der Wissenschaft. Die Atem-, Körper-, Meditations- und Entspannungsübungen folgen in diesem System immer der gleichen Struktur und sind somit leicht zu erlernen. Schritt für Schritt wird der Übende an komplexere Bewegungsserien herangeführt, die an die Bedürfnisse des modernen Menschen angepasst sind. Der vorliegende Kurs ist auch für Anfänger geeignet. Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, Decke, Kissen und Getränk mal, montags, ab :00-19:30 Uhr Frickenhausen, Haus Steinach, Weinbergstube (DG) Gebühr: 108,00 - noch Plätze frei -

11 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr Hatha Yoga und dynamische Meditation Marc René Sterling, Vera Cafaro Yesudian Yoga Evolution verbindet klassische Hatha-Yogapraktiken und uralte Tradition mit neuesten sportwissenschaftlichen und psychologischen Erkenntnissen der Wissenschaft. Die Atem-, Körper-, dynamische Meditations- und Entspannungsübungen folgen in diesem System immer der gleichen Struktur und sind somit leicht zu erlernen. Schritt für Schritt wird der Übende an komplexere Bewegungsserien herangeführt, die an die Bedürfnisse des modernen Menschen angepasst sind. Der vorliegende Kurs ist auch für Anfänger geeignet. Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, Decke, Kissen und Getränk mal, montags, ab :45-21:30 Uhr Frickenhausen, Haus Steinach, Weinbergstube (DG) Gebühr: 121,20 - noch Plätze frei - NEU Hatha Yoga Vera Cafaro In diesem Kurs wird Yoga in der Tradition von Svami Sivananda praktiziert. Die Körperübungen können sehr sanft bis fördernd gestaltet werden. Atemübungen, kurze Meditationen und Tiefenentspannung bringen Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht und schenken Ihnen ein Gefühl von Entspannung und Ruhe. Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, Decke, Kissen und Getränk mal, mittwochs, ab :00-09:30 Uhr Frickenhausen, Haus Steinach, Weinbergstube (DG) Gebühr: 84,60 - noch Plätze frei - Yoga Christine Gehring-Schmidt In diesem Kurs werden die körperlichen Fähigkeiten und die individuellen Möglichkeiten respektiert. Die Yogaübungen werden an den Menschen angepasst und in sinnvollen Schritten vermittelt, um "sich intelligent auf das Ziel zu bewegen". Mit dem Konzept des Yogas können wir die Balance zwischen Anspannung und Entspannung finden, die wir heute im Alltag benötigen. Mitzubringen: Matte, bequeme Kleidung, Decke, Kissen und Getränk mal, donnerstags, ab :00-10:30 Uhr Kein Kurs am und Tischardt, Alte Schule, Vereinsraum, 1. OG Gebühr: 86,40 Pilates Petra Stickel Pilates-Körpertraining stärkt hauptsächlich die Körpermitte. Neben intensiver Kräftigung der Tiefenmuskulatur werden auch Atemtechnik, Körperspannung und die Beweglichkeit verbessert, schwache Muskeln gekräftigt und verkürzte gedehnt. Fließende Übergänge schulen die Koordination und Konzentration. Alle Übungen werden kontrolliert, langsam und gleichmäßig zu Musik durchgeführt. Mitzubringen: Matte, dehnfähige Sportkleidung, Gymnastikschuhe oder rutschfeste Socken, Getränk mal, donnerstags, ab :30-09:30 Uhr Linsenhofen, Otto-Maisch-Halle, Gymnastikraum Gebühr: 54,40 Der Kurs ist ausgebucht. NEU Stabil, Stark,Sexy - Beckenbodenkurs für Frauen Ramona Jahoda-Koch Lachen, Husten, Niesen... ups, und da wieder ein Tröpfchen. Kommt Ihnen das bekannt vor? Das muss nicht sein. Ein funktionierender Beckenboden ist wichtig. Im Workshop steht neben theoretischer Wissensvermittlung besonders das gezielte Kennenlernen, Wahrnehmen, Kräftigen und Entspannen Ihres Beckenbodens im Mittelpunkt. Sie lernen Anatomie, den Ablauf der Miktion, den Zusammenhang von Zwerchfell und Beckenboden und den Zusammenhang von Körperhaltung und Beckenboden kennen. Dieses Training ist für Frauen jedes Alters geeignet. Mitzubringen: Getränk, warme Socken, bequeme Kleidung Samstag, , 14:00-18:00 Uhr Sonntag, , 10:00-13:00 Uhr Frickenhausen, Haus Steinach, Weinbergstube (DG) Gebühr: 37,30 - noch Plätze frei - Aktives Rückentraining Die Kurse für den Rücken trainieren den ganzen Körper mit Schwerpunkt im Wirbelsäulenbereich, meist auch den Beckenboden und enden mit einer Entspannungsphase. Sie dienen der Vorbeugung und Verminderung von Rückenbeschwerden, können aber kein Ersatz für krankengymnastische Therapie sein. Bei Beschwerden bitte vor Besuch des Kurses Rücksprache mit dem Arzt halten. Evtl. beteiligt sich Ihre Krankenkasse an den Kurskosten - fragen Sie dort vor Kursbeginn nach den Bedingungen. Mitzubringen: Matte, Sportschuhe, bequeme Kleidung, Handtuch, Getränk Aktives Rückentraining Heidi Siebold mal, dienstags, ab :30-09:30 Uhr Linsenhofen, Otto-Maisch-Halle, Gymnastikraum Gebühr: 55,40 Der Kurs ist ausgebucht mal, dienstags, ab :35-10:35 Uhr Linsenhofen, Otto-Maisch-Halle, Gymnastikraum Gebühr: 55,40 Der Kurs ist ausgebucht Rücken- und Ausgleichsgymnastik Tanja Strähle-Könne Rückenschmerzen sind häufig auf eine Vernachlässigung der Muskeln zurückzuführen. Durch gezielte Mobilisations- und Stabilitätsübungen und Freude an der Bewegung mit Musik wollen wir unsere Muskeln wieder fordern und unsere Haltung verbessern. Bei akuten Beschwerden bitte Rücksprache mit dem Arzt halten. Mitzubringen: Matte, Sportbekleidung, Handtuch, Getränk mal, donnerstags, ab :15-18:15 Uhr Linsenhofen, Otto-Maisch-Halle, Gymnastikraum Gebühr: 59,80 - noch Plätze frei - Zumba Stefania Brender Zumba, die Tanzbewegung aus USA, ist zu einem Kult geworden. Zumba vereint Tanz und Fitness. Nach lateinamerikanischen Rhythmen wie Salsa, Merengue, Samba oder Reggaeton, wird in der Gruppe mit Gleichgesinnten (aber ohne direkten Partner) im Aerobic-Stil getanzt. Dabei wird das Herzkreislaufsystem angeregt, die Muskeln gestärkt und die koordinativen Fähigkeiten verbessert. Für Zumba sind keine Vorkenntnisse notwendig, Sie bestimmen selbst die Ausführung und Intensität der einzelnen Bewegungen. Man muss nicht tanzen können, das Wichtigste ist, sich zur Musik zu bewegen und Spaß daran zu haben. Mitzubringen: Sportkleidung, Handtuch und Getränk mal, mittwochs, ab :30-19:30 Uhr Kein Kurs am Linsenhofen, Otto-Maisch-Halle, Gymnastikraum Gebühr: 67,20 - noch Plätze frei -

12 12 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr. 36 Fingerfood und Teigtaschen aus aller Welt Freya Mast Kleine, leckere Köstlichkeiten - für einen Abend mit Gästen, für ein Büfett oder für die Familie. Wir bereiten Frischkäse-Gebäck, Reismehl-Plätzchen, Käsekuchen im Glas, Piroggen, Samosas und vieles Weitere zu und lassen es uns schmecken. Mitzubringen: Geschirrtuch, Gefäße für Kostproben und Getränk Mittwoch, , 18:30-21:30 Uhr Frickenhausen, Gemeinschaftsschule, Schulküche Gebühr: 24,20 (inkl.9 Lebensmittelkosten) - noch Plätze frei - Herbstliche, ofenfrische Verführer Freya Mast Aufläufe, Quiche, und Blechkuchen mit herbstlichem Gemüse und Obst wie z. B. Kürbisscheiben mit Käsekruste, Fladenbrot mit Weintrauben, Chicoree gebacken, Zwetschgen-Tarte und vieles mehr. Ein herbstlicher Genussabend erwartet uns. Mitzubringen: Geschirrtuch, Gefäße für Kostproben und Getränk Mittwoch, , 18:30-21:30 Uhr Frickenhausen, Gemeinschaftsschule, Schulküche Gebühr: 24,20 (inkl.9 Lebensmittelkosten) - noch Plätze frei - Englisch mit Muße - A 2 für Teilnehmer(innen) 55+ (Buch: Blooming Well, Buch 2, Lekt. 14) Renate Roller Kurs für fortgeschrittene Anfänger mit Kenntnissen, auch für die ältere Generation. Lernen Sie spielend die neue Fremdsprache ohne Druck und Eile. Das Sprechen steht im Mittelpunkt. Das Lehrwerk kann zu Kursbeginn über die Dozentin erworben werden mal, mittwochs, ab :00-18:30 Uhr Tischardt, Alte Schule, Vereinsraum, 1. OG Gebühr: 53,40 - noch Plätze frei - KIRCHLICHE NACHRICHTEN Gemeinsamer Teil der Evangelischen Kirchengemeinden Frickenhausen-Linsenhofen-Tischardt Sonntag, So. n. Trinitatis Leitgedanke: Pharisäer und Zöllner Wochenspruch: Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen. Jesaja 42, 3 1. Informationen aus unseren Kirchengemeinden Information zur Kirchenwahl Am 1. Dezember 2019, also am 1. Advent dieses Jahres findet die allgemeine Kirchenwahl, also die Wahl zu unserem Kirchengemeinderat statt. Gleichzeitig wird auch die Landessynode gewählt. Bis zum Freitag, 25. Oktober, 18 Uhr, können bei unserem Pfarramt Wahlvorschläge zur Kirchengemeinderatswahl eingereicht werden. Die Wahlvorschläge zur Wahl der Landessynode können bis zum 4. Oktober beim Vorsitzenden des Vertrauensausschusses Herrn Bauknecht bei der Geschäftsstelle des Vertrauensausschusses in der Kirchenpflege Nürtingen, Markstraße 19, eingereicht werden. Wir bitten die Gemeinde, sich rege an der Wahl zu beteiligen. Eine Briefwahl ist auch möglich. Französisch - Conversation avec Marianne - B 1 (Buch: Material der Kursleiterin) Marianne Meid Vous aimez la langue française et vous souhaitez entretenir et perfectionner vos connaissances? Alors bienvenue dans ce cours de conversation! Nous parlerons des sujets qui vous intéressent, de la vie quotidienne et de l actualité en France, le tout dans la bonne humeur mal, mittwochs, ab :30-21:00 Uhr Kein Kurs am und Frickenhausen, Gemeinschaftsschule, Raum 001, UG Gebühr: 67,10 (inkl. Materialkosten) - noch Plätze frei - Instrumentenbau - Das Cajon für Erwachsene und Jugendliche ab 11 Jahren Eberhard Layh Das Cajon ist ein aus Peru stammendes, perkussives Musikinstrument. Da es auch leise gespielt werden kann und leicht zu transportieren ist, eignet es sich hervorragend für die Session um das Feuer oder für das kleine Zimmer zu Hause. Der Kurs verbindet den handwerklichen Instrumentenbau mit der musikalischen Handhabung. Sie lernen Grundübungen und Spieltechniken kennen. Am Ende des Kurses nimmt jeder sein selbstgebautes Cajon mit nach Hause Samstag, , 09:00-15:00 Uhr Linsenhofen, Grundschule, Werkraum Gebühr: 26,70 (zzgl. 58 Materialkosten für das Cajon werden im Kurs eingesammelt) - noch Plätze frei - Die Gruppen und Kreise treffen sich in den Ferien wie mit der Leitung vereinbart. 2. Informationen aus dem Distrikt Neuffener Tal Gebetstreffen im Täle Das nächste Täles-Gebet ist am Freitag, 10. September um 20 Uhr im Gemeindehaus in Neuffen, oberer Graben 32.

13 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr Informationen aus dem Kirchenbezirk Ausstellung Ohne Frauen keine Reformation Der Bezirksarbeitskreis Frauen (BAF) des evangelischen Kirchenbezirks Nürtingen lädt ein zu dieser Ausstellung. Sie findet noch bis im Bürgersaal des Rathauses Nürtingen statt. Sie wurde in Zusammenarbeit mit dem Nürtinger FrauenRat organisiert und kann zu den Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden. Agnes Griesbach aus der Nürtinger Partnerstadt Zerbst und Leiterin des dortigen Museums hat diese Ausstellung konzipiert. Es ist eine Gemeinschaftsausstellung des Museums Zerbst/Anhalt und der Frauenarbeit in der evangelischen Landeskirche Anhalt. Auf verschiedenen Rollups werden Frauenpersönlichkeiten der Reformation in Anhalt portraitiert und ihr Wirken vorgestellt. Die Vernissage findet am 2.9. um 18 Uhr statt mit einer Einführung in die Ausstellung, Grußworten, Flötenmusik und Beiträgen des BAF-Teams. Die Finissage wird am um 18 Uhr sein. Herzliche Einladung an alle interessierten Frauen und Männer! Junge Kirche NOVA Wir feiern die neuen Räumlichkeiten in der Versöhnungskirche Nürtingen am 28. & 29. September! CASA NOVA am Samstag, ab 15 Uhr mit Castle Track, Bull Riding, Crepes, Döner, Open Stage, Flammkuchen und vieles mehr! Lobpreis-Konzert am Samstag, um 19 Uhr Alive Workship NOVA-Gottesdienst Am Sonntag, um 18 Uhr feiern wir die Einsetzung von NOVA-Jugendpfarrer Matthias Weida. Das Thema des Gottesdiensts ist Aufbruchstimmung. 4. Informationen aus der Landeskirche KIRCHENWAHL 2019 Deine Qualifikation! Wer sich für einen Platz im Kirchengemeinderat oder in der Landessynode bewirbt, wird sich fragen: welche Qualifikation muss ich mitbringen? Die wenigsten Mitglieder in diesen Gremien haben eine theologische Ausbildung oder kommen aus der Kirchenverwaltung. Die meisten sind also Menschen wie Du und ich. Es ist ein Ehrenamt und Du bringst Dich mit dem ein, was Du bist: mit Deiner Lebens-erfahrung, mit Deiner beruflichen Qualifikation und mit Deinen Ideen und Vorstellungen. Damit bringst Du alles mit, um für die Menschen in Deiner Gemeinde und in unserer Kirche an guten Entscheidungen mitzuarbeiten und wichtige Themen weiter zu bringen. Vielfältige Aufgaben, interessante Themen Im Kirchengemeinderat und in der Landessynode werden wichtige Entscheidungen für das Gemeindeleben vor Ort und für Deine Kirche getroffen. Es geht dabei um Verkündigung, Gottesdienste, Mission, Bildung und Diakonie, aber auch um Finanzen und Bauprojekte um nur einen Teil der Aufgaben zu nennen. Wer sich engagiert, kann erhalten und erneuern, die Themen der Kirche weiterentwickeln, diskutieren und mitentscheiden. Im Kirchengemeinderat oder in der Synode ist Platz für Dich, um Deine Kirche mitzugestalten. Was Dich erwartet! Einerseits willst Du Dich einbringen und in Deiner Kirche etwas bewegen. Andererseits fragst Du Dich, ob Du nach einer erfolgreichen Wahl den Aufgaben im Kirchengemeinderat oder in der Landessynode gewachsen sein wirst. Dein Einfühlungsvermögen und Deine Neugierde sind gefragt. Es ist wichtig, dass ganz unterschiedliche Kompetenzen in diesen Gremien zusammenwirken. Jeder bringt sich dort ein, wo ihr Können liegt und sein Herz schlägt. Nur so werden Entscheidungen getroffen, die fachlich, rechtlich, organisatorisch und für die Menschen in unseren Gemeinden und für unsere Kirche gut sind. Selbstverständlich erhältst Du als neues Gremiumsmitglied neben vielen Informationen auch gezielt Unterstützung. 5. Kirche im Grünen Am 22. September gibt es einen Gottesdienst unter freiem Himmel auf dem Jusi, Kohlberg um 11 Uhr. Nähere Informationen finden Sie auch unter 6. Telefonseelsorge Anonym, verschwiegen, kompetent - die Telefonseelsorge. Möchten Sie anrufen? Telefon 0800/ (kostenfrei und ohne Ausweis auf der Telefonrechnung) Evangelische Kirchengemeinde Frickenhausen Pfarramt Frickenhausen Im Dorf 11, Frickenhausen Tel /41937, Fax 07022/ TERMINE DER WOCHE Sonntag, So.n.Trinitatis 17:00 Festgottesdienst mit Investitur von Pfarrehepaar Bogner Dienstag, :30 Altenkreis 19:00 Kinderkirch-Mitarbeiterkreis Die Gruppen und Kreise treffen sich in den Ferien wie mit der Leitung vereinbart. Mittwoch, :00 Ökumenischer Gottesdienst zum neuen Schuljahr für die Klassen 2-4 in der Ev. Kirche (Diakon Bühler/ Team) 8:00 Ökumenischer Gottesdienst zum neuen Schuljahr für die Klassen 6-9 in der Kath. Kirche (Fr. Bauer/ Team) 9:30 Mutter-Kind-Gruppe Steinachknirpse 18:00 Sportgruppe des CVJM 19:00 Hauskreis (14-täglich, Tel ) 20:00 Hauskreis Gonser (Tel ) Donnerstag, :00 Jungschar (9 13 Jahre, 14-täglich) 19:30 Mitarbeiterkreis im CVJM 19:30 Hauskreis Hartmann (14-täglich, Tel ) Freitag, :00 Ökumenischer Einschulungsgottesdienst in der Kath. Kirche (Pfr. Dr. Mutombo/Pfrin Bogner/Team) 15:00 Mutter-Kind-Gruppe Pamperspiraten 19:30 Kirchenchor Gottesdienst Herzliche Einladung zum Festgottesdienst mit Amtseinsetzung (Investitur) von Annegret und Marcus Bogner als Pfarrer in unserer Kirchengemeinde. Der Gottesdienst beginnt um 17 Uhr. Der Posaunenchor und der Kirchenchor wirken im Gottesdienst mit. Pfarrerin Annegret Bogner und Pfarrer Marcus Bogner werden sich die Aufgaben der Pfarrstelle teilen und werden von Dekan Waldmann an diesem Sonntag in ihr neues Amt eingesetzt. Das Opfer ist für die Erhaltung unserer Kirche zu unserer lieben Frau bestimmt. Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein Ständerling mit Grußworten im Evang. Gemeindehaus statt. Herzliche Einladung an alle. Kinderkirche Die Kinderkirche macht Sommerpause. Ab 15. September ist wieder Kindergottesdienst um 9.45 Uhr im Ev. Gemeindehaus. Information zur Kirchenwahl Am 1. Dezember 2019, also am 1. Advent dieses Jahres findet die allgemeine Kirchenwahl, also die Wahl zu unserem Kirchengemeinderat statt. Gleichzeitig wird auch die Landessynode gewählt.

14 14 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr. 36 Bis zum Freitag, 25. Oktober, 18 Uhr, können bei unserem Pfarramt Wahlvorschläge zur Kirchengemeinderatswahl eingereicht werden. Die Wahlvorschläge zur Wahl der Landessynode können bis zum 4. Oktober beim Vorsitzenden des Vertrauensausschusses Herrn Bauknecht bei der Geschäftsstelle des Vertrauensausschusses in der Kirchenpflege Nürtingen, Markstraße 19, eingereicht werden. Altenkreis "Ganz famos" - von großen und kleinen Helden. Herzliche Einladung zum nächsten Altenkreisnachmittag am Dienstag, den 10. September 2019 von Uhr bis 17 Uhr im Ev. Gemeindehaus! Wer abgeholt und wieder heim gebracht werden möchte, wende sich bitte an Frau Prinner Tel ! Pfarramt Die Kasualvertretung bis zur Investitur am obliegt dem Pfarramt Linsenhofen-Tischardt, Pfarrer Gerhard Bäuerle, Telefon Pfarrer Bäuerle hat bis Urlaub. Vertretung hat Pfarrer Geyer, Tel Ab erreichen Sie Pfarrerin Annegret Bogner und Pfarrer Marcus Bogner im Pfarrhaus, Im Dorf 11, Tel Gemeindebüro Das Gemeindebüro, Tel , ist dienstags und donnerstags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie auch die Hinweise im gemeinsamen Teil der Evangelischen Kirchengemeinden. Neubesetzung der Pfarrstelle Frickenhausen Liebe Gemeindeglieder, wahrscheinlich sind Sie schon gespannt, wer das altehrwürdige Pfarrhaus mit neuem Leben erfüllen wird: Als Pfarrerehepaar Annegret und Marcus Bogner teilen wir uns ab September die Aufgaben der Pfarrstelle in Frickenhausen. Insgesamt sind wir zu fünft: Unsere beiden erwachsenen Töchter Mirjam und Julia studieren in Tübingen Physik bzw. Psychologie. Und unser Hund Franka macht die Familie komplett. Nach gemeinsamen Pfarrstellen in Steinenbronn und Leinfelden bin ich, Annegret Bogner, derzeit im Gemeindepfarramt in Reutlingen-Altenburg, während mein Mann einen Dienstauftrag mit Religionsunterricht an den beruflichen Schulzentren in Nürtingen innehat. Diesen Schulauftrag wird er auch mit 50 Prozent beibehalten. Wir freuen uns auf das Kennenlernen der Gemeinde und die persönlichen Begegnungen mit Ihnen. Und wir sind gespannt, wie wir gemeinsam Kirche Jesu Christi leben im Ort und darüber hinaus. Bis dahin grüßen Sie herzlich Ihre Pfarrerin Annegret Bogner und Ihr Pfarrer Marcus Bogner Evangelische Kirchengemeinde Linsenhofen Pfarrer Gerhard Bäuerle Kirchstraße Frickenhausen-Linsenhofen Tel , Fax nächste Termine: Donnerstag, 5. September :00 Abendgebet in der Kirche Sonntag, 8. September :30 Gottesdienst mit Taufe von Clara Roleder und Greta & Erna Luise Renner und Diamantener Hochzeit von Gertrud & Gerhard Wieland (Pfarrer Bäuerle) Opfer: Ökumene und Auslandsarbeit 17:00 Einladung nach Frickenhausen zur Investitur Pfarrerin Bogner & Pfarrer Bogner (Dekan Waldmann) Mittwoch, 11. September :30 Krabbelgruppe Donnerstag, 12. September :30 Ökumenischer Einschulungs-Gottesdienst (Pfarrer Bäuerle & Vikar Roleder) Opfer: Schulkinderprojekt der Diakonie Nürtingen Samstag, 14. September :30 Trauung Sarah Jaiser & David Bodon (Pfarrer Bäuerle) Sonntag, 15. September :15 Gottesdienst mit Abendmahl (Pfarrer Bäuerle) Opfer. eigene Gemeinde 9:30 Einladung nach Beuren zur Investitur Pfarrer Conzelmann (Dekan Waldmann) 1. Pfarramt und Gemeindebüro 1.1 Pfarramt Pfarrer Gerhard Bäuerle erreichen Sie täglich außer samstags im Pfarrhaus, Kirchstraße 16, Telefon 07025/2778 (Fax 07025/83417). Pfarrer Bäuerle hat Urlaub bis 6. September. Seine Vertretung hat Pfarrer Harald Geyer aus Kohlberg. Telefon , Mail: Vikar Felix Roleder erreichen Sie täglich außer samstags im Kürzeweg 3, Telefon Mail Vikar Roleder hat bis Urlaub bis 6. September. 1.2 Gemeindebüro Das Büro ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr & Mittwoch 8:30 bis 11:00 Uhr. Das Gemeindebüro hat wegen Urlaubs bis 6. September geschlossen. 2. Investituren in den Nachbargemeinden Am Sonntag, 8. September um 17 Uhr findet der Gottesdienst zur Investitur von Annegret und Marcus Bogner in Frickenhausen statt. Am Sonntag, 15. September, um 9:30 Uhr begrüßt die Kirchengemeinde Beuren ihren neuen Pfarrer Reinhard Conzelmann. Herzliche Einladung, die neuen Pfarrer/innen im Neuffener Tal zu begrüßen! 3. Abendgebet in der Kirche Unsere Geöffnete Kirche soll am Abend ein Ort der Einkehr und des Gebets sein. In der Regel alle 14 Tage gibt es diese Zeit der Besinnung. Miteinander wollen wir Singen Hören Beten! Das nächste Abendgebet ist am Donnerstagabend, 5. September um 20 Uhr in der Sankt-Georgs-Kirche. Wir laden herzlich ein! Gerhard und Hannelore Brucker Bild 1. Geöffnete Kirche 4. Taufsonntage 2019: Die nächsten Tauftermine in Linsenhofen sind: 22. September, 6. Oktober (Erntedank), 17. November (Bittgottesdienst für den Frieden) und 8. Dezember (2. Advent). Bitte beachten Sie auch die Hinweise im gemeinsamen Teil der Evangelischen Kirchengemeinden. Besuchen Sie unsere Homepage Evangelische Kirchengemeinde Tischardt Pfarrer Gerhard Bäuerle Kirchstraße Frickenhausen-Linsenhofen Tel

15 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr nächste Termine: Sonntag, 8. September :15 Gottesdienst (Pfarrer Bäuerle) Opfer: Ökumene und Auslandsarbeit 17:00 Einladung nach Frickenhausen zur Investitur von Pfarrerin Bogner & Pfarrer Bogner (Dekan Waldmann) 20:00 Gemeinschaftsbibelstunde Montag, 9. September :00 Posaunenchor im Gemeindehaus Frickenhausen Mittwoch, 11. September :30 Krabbelgruppe Donnerstag, 12. September :00 Gemeinsames Gebet Freitag, 13. September :30 Schulanfänger-Gottesdienst (Pfarrer Bäuerle & Vikar Roleder) Opfer: Schulkinderprojekt der Diakonie Nürtingen 19:30 Kirchenchor in Frickenhausen, Gemeindehaus Sonntag, 15. September :30 Gottesdienst mit Abendmahl und Taufe von Leon Single (Pfarrer Bäuerle) Opfer: eigene Gemeinde, Orgelausreinigung 9:30 Einladung nach Beuren zur Investitur Pfarrer Conzelmann (Dekan Waldmann) 20:00 Gemeinschaftsbibelstunde 1. Pfarramt und Gemeindebüro 1.1 Pfarramt Pfarrer Gerhard Bäuerle erreichen Sie täglich außer samstags im Pfarrhaus, Kirchstraße 16, Telefon 07025/2778 (Fax 07025/83417). Pfarrer Bäuerle hat noch bis 6. September Urlaub. Seine Vertretung hat Pfarrer Harald Geyer aus Kohlberg. Telefon , Mail: Vikar Felix Roleder Erreichen Sie täglich außer samstags im Kürzeweg 3, Telefon Mail Vikar Roleder hat noch bis 6. September Urlaub. 1.2 Gemeindebüro Das Büro ist zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr & Mittwoch 8:30 bis 11:00 Uhr. Das Gemeindebüro hat wegen Urlaubs noch bis 6. September geschlossen. 2. Investituren in den Nachbargemeinden Am Sonntag, 8. September um 17 Uhr findet der Gottesdienst zur Investitur von Annegret und Marcus Bogner in Frickenhausen statt. Am Sonntag, 15. September, um 9:30 Uhr begrüßt die Kirchengemeinde Beuren ihren neuen Pfarrer Reinhard Conzelmann. Herzliche Einladung, die neuen Pfarrer/innen im Neuffener Tal zu begrüßen! 3. Berichte und Gottesdienst auf der Homepage Ausführlichere Berichte und manche Gottesdienste, die Pfarrer Gerhard Bäuerle in unseren Gemeinden gehalten hat, können Sie auf unserer Homepage ev-kirche-linsenhofen-tischardt.de lesen. Auch sonst lohnt sich der Besuch auf diesen Seiten! 4. Taufsonntage 2019: Nach Taufterminen in Tischardt fragen Sie bitte im Pfarramt nach. Bitte beachten Sie auch die Hinweise im gemeinsamen Teil der Evangelischen Kirchengemeinden. Besuchen Sie unsere Homepage: Autofahrer - Fuß vom Gas! Katholische Kirchengemeinde Frickenhausen Pfarrer Dr. Achille Mutombo-Mwana Kolpingstr. 8, Frickenhausen Tel.: 07022/41710, FAX 07022/ Internet: Bürozeiten: Mo, Di, Do, Fr, 9 12 Uhr, mittwochs geschlossen Gottesdienste in der Klaus von Flüe Kirche Frickenhausen Pfarrer Mutombo ist von Montag, 5. August bis 10. September im Urlaub. In dieser Zeit wird er durch Pfarrer Dr. Anthony Nwogu aus Nigeria vertreten. Freitag, 6. September 17:45 Rosenkranz 18:30 Eucharistiefeier Samstag, 7. September 17:00 Eucharistiefeier Sonntag, 8. September 10:00 Wort-Gottes-Feier Abf.: Lsh (Weiss) 9:40 Uhr; Frh. (Reutte/Aile) 9:45 Uhr; Tsh. (Frickenh. Str) 9:50 Uhr Ökumenische Gottesdienste zum Schulanfang- und Einschulung 2019 Mittwoch 11. September Frickenhausen, 8:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst ev Kirche Kl 2-4 Frickenhausen, 8:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst kath. Kirche Kl 6-9 Herz-Jesu-Freitag, 13. September 17:30 Stille Anbetung 18:30 Eucharistiefeier Mitteilungen 1) Sommervertretung vom 02. August bis zum 10. September 2019 wird Pfarrer Dr. Anthony Nwogu aus Nigeria zu uns, als Vertretung für Pfarrer Mutombo in die Seelsorgeeinheit kommen. In dieser Zeit wird Pfarrer Mutombo seinen Jahresurlaub antreten. Vom Bischöflichen Ordinariat hat Pfarrer Nwogu die Vollmacht bekommen, alle priesterlichen Aufgaben in dieser Zeit zu übernehmen. Heißen wir Herrn Pfarrer Nwogu herzlich willkommen und nehmen ihn freundlich in unserer Mitte auf. In den letzten Jahren konnten wir feststellen, dass sich alle Urlaubsvertretungen über persönliche Kontakte und Einladungen von den Mitgliedern der Kirchengemeinde sehr freuen. 2) Aus dem Pfarrbüro Öffnungszeiten des Pfarrbüros während der Sommerferien. Montag und Dienstag von 9-11 Uhr mittwochs geschlossen Donnerstag und Freitag von 9-11 Uhr 3) Proben des Kirchenchores Der Kirchenchor beginnt wieder am Donnerstag, 5. September seine Proben (Omni Frickenhausen). Der Chor freut sich über jede neue Mitsängerin und jeden neuen Mitsänger! 4) Frickenhausen ab Rente, Jüngere u. Gäste Am Donnerstag 12. Sept laden wir Sie zu unserem monatlichen Treffen ins Omni Frickenhausen aus. Wir beginnen um 12:00 Uhr mit dem Mittagstisch. Menü: Gefüllte Paprika mit Nudeln, Tomatensoße und Salat zu 6,50 uro. Der Nachmittag endet mit Kaffee und Kuchen. Anmeldung wie immer bei Ingrid Haberzettl Tel / Waltraud Rieger Tel / Wer zu Hause abgeholt und zurückgebracht werden möchte, melde sich bitte bei Günter Hanold Tel /3236.

16 16 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr. 36 Auf einen schönen Nachmittag freuen sich Euer Seniorenteam Ingrid und Waltraud 5) Eucharistie die Hochzeitsgabe der Kirche (Hildegard von Bingen) Vortrag von Frau Prob. Dr. Marianne Schlosser am Dienstag, 17. September 2019 um 20 Uhr (Gedenktag: Hildegard von Bingen). Kath. Kirche Frickenhausen. Frau Prof. Dr. Schlosser lehr im Fachbereich Theologie als Spiritualität an der Katholisch Theologischen Fakultät in Wien. Sie ist seit 2014 Mitglied der Internationalen Theologischen Kommission und Beraterin der Glaubenskommission der Deutschen Bischofskonferenz. 6) Kindersachenmarkt Panti Großbettlingen Samstag, Uhr Warenannahme: Donnerstag, von 19:00-20:00 Uhr Freitag, von 15:00-16:30 Uhr Nummernvergabe ab ab 8 Uhr über Veranstalter: Katholischer Kindergarten Panti, Geigersbühlweg 18, Großbettlingen. 7) Erstkommunion 2020 Der Auftakt des Kommunionweges bildet ein Informations-Elternabend, zu dem wir Sie herzlich einladen am Dienstag, 1. Oktober 2019 um 19:00 Uhr im Omni Frickenhausen. Die Anmeldung zur Kommunionvorbereitung erhalten Sie am Elternabend. Nach den Sommerferien werden Einladungen in den Schulen verteilt. Wenn sie keine Anmeldung bekommen, melden Sie sich im Pfarrbüro. Leuchthaus Frickenhausen e. V. Evangelische Freikirche Siemensstraße 2, Frickenhausen Pastorin: Gisela Huyssen Tel.: Webadresse: Gedanken für die Woche: Glaube schafft Wechselwirkung zwischen Christus und mir. Glaube ist eine Beziehung! Nicht wie mit der Großtante, die du nie getroffen hast. Es geht um etwas Lebendiges, Pulsierendes, das Christus ebenso wie dich bewegt. Wir geben uns ihm und er gibt sich uns. Wir werden Teilhaber der göttlichen Natur. Der Apostel Paulus verwendet den wunderbaren Ausdruck: Daher, wenn jemand in Christus ist, so ist er eine neue Schöpfung, und Also gibt es jetzt keine Verdammnis für die, die in Christus Jesus sind. Der einfachste Glaube an Christus hat diesen erstaunlichen Effekt. Er ist keine Form von Algebra, um den Wert von X zu bestimmen. Der schlimmste Mensch kann glauben und sich am gleichen Resultat erfreuen wie der gebildetste. Liebe Grüße, Gisela Huyssen Donnerstag, :00 U-Turn Sonntag, :00 Gottesdienst Dienstag, :00 Leiter Treff Mittwoch, :30 Power Abend Donnerstag, :00 U-Turn Neuapostolische Kirche Frickenhausen Hohenzollernstr. 1, Frickenhausen Donnerstag, :30 Zusammenkunft der Jugendbetreuerinnen und -betreuer des Bezirks mit Bezirksevangelist Uwe Zimmerer in Nürtingen Sonntag, :30 Gottesdienst (1 Korinther 11,26) Dienstag, :00 Chorprobe 20:00 Vorsteherversammlung in Metzingen Mittwoch, :00 Gottesdienst (2. Korinther 1,5) Sie sind herzlich willkommen. Weitere Infos unter: VEREINSMITTEILUNGEN DLRG Ortsgruppe Neuffen-Beuren Herzliche Einladung zum Schnuppertraining am ! Traditionell beginnt nach den Faschingsferien ein neuer Trainingsabschnitt in der DLRG-Ortsgruppe Neuffen-Beuren: Interessierte Schwimmerinnen und Schwimmer haben die Möglichkeit in unser allwöchentliches Jugendtraining völlig kostenlos und unverbindlich "reinzuschnuppern"! Die einzige Voraussetzung: eine Bahn in der Kleinschwimmhalle Beuren (ca. 16m) problemlos und ohne fremde Hilfe Brust schwimmen zu können. Wenn ihr das bereits schafft, dann seid ihr bei uns genau richtig! Schaut vorbei - das nächste Schnuppertraining findet am Donnerstag, den ab 17:45 Uhr in der Kleinschwimmhalle Beuren statt. Eine Anmeldung vorab ist nicht erforderlich - einfach vorbeikommen und reinschnuppern! Wir Trainerinnen und Trainer freuen uns auf viele DLRG-Neueinsteiger! :-) Weitere Informationen zum "Schnuppertraining" finden Sie als Eltern der interessierten Kinder bereits jetzt auf unserer Homepage unter "Angebot - Training" bzw. "Angebot - Mitgliedschaft". Eure Trainerinnen und Trainer der DLRG Ortsgruppe Neuffen- Beuren Endergebnis der Petition zum Bädererhalt Am lief die vom DLRG-Bundesverband ins Leben gerufene Petition zum deutschlandweiten Bädererhalt aus. Knapp (bei mind benötigten) Stimmen wurden insgesamt gesammelt. Davon kommen mehr als aus Baden- Württemberg bzw. fast aus dem Landkreis Esslingen. Im Verlauf der Unterschriftenaktion zeichnete sich schnell ab, dass sich besonders viele Unterstützer in der unmittelbaren Umgebung der Kleinschwimmhalle Beuren und des Neuffener Höhenfreibads fanden: Fast 2.700, d.h. mehr als 50% der Stimmen aus dem gesamten Landkreis kamen letzten Endes aus diesem Gebiet. Beuren wird mit 972 Unterschriften sogar deutschlandweit (und damit in einem Atemzug mit ganzen Landkreisen oder gar Bundesländern) unter den Top 25 der Regionen mit den meisten Petitions-Unterzeichnern geführt ein sehr respektables und gleichzeitig bezeichnendes Ergebnis, welches den Wunsch des Baderhalts in unserer Region zu Gunsten aller Nutzer und denen, die es noch werden, untermauert. Insgesamt gingen bei der Geschäftsstelle der DLRG Ortsgruppe Neuffen-Beuren rund 3600 handschriftliche Zustimmungsbekundungen ein, welche dann manuell in das online-portal übertragen wurden. Herzlichen Dank an alle, die hierbei unterstützt haben! P.S.: Am findet die Gründungsversammlung zum För-

17 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr derverein Schwimmhalle Neuffener Tal statt, Detailinfos folgen noch rechtzeitig vorher. Ihre und eure DLRG Ortsgruppe Neuffen-Beuren Rettungswache am Aileswasensee vom C und es wird noch heißer so starteten wir am Samstagmorgen um 9:00 Uhr am Aileswasensee in Neckartailfingen, um wieder einmal die vielen Badegäste und Sonnenanbeter zu bewachen und Erste Hilfe zu leisten. Davor wurde natürlich noch kräftig gefrühstückt, bevor es dann um 10:00 Uhr mit der Wache losging. Größere Zwischenfälle kamen glücklicherweise am gesamten Wochenende nicht vor, dafür blieb Zeit für die ein oder andere Übung oder um selbst eine Runde durch den See zu schwimmen. Nachdem im Laufe des Samstags immer mehr Menschen kamen, bezogen wir gegen 14:00 Uhr unseren Posten am Sandstrand und verließen diesen bis Wachende um 19:00 Uhr nicht mehr. Als der Grill abends dann auf Temperatur war, konnte der Hunger der RettungsschwimmerInnen gestillt werden und es folgten intensive Gespräche bei geselligem Beisammensein vor der Wachstation. Der Sonntag begann wie der Samstag mit einem Frühstück vor Wachbeginn. Aufgrund des noch besseren Wetters mit Temperaturen um die 30 C und Sonne pur begab sich (zumindest gefühlt) jeder zum Aileswasensee, der nicht gerade im Urlaub weilt. Nach vielen anstrengenden Wachstunden war dann pünktlich um 19:00 Uhr die Wache vorbei und wir traten nach Säubern der Wachstation die Heimreise an. Vielen Dank an alle ehrenamtlichen RettungsschwimmerInnen, die ihre Freizeit opfern, um andere am und im Wasser zu schützen und ggf. Hilfe zu leisten. (SG) Der gut besuchte (und gut bewachte) Sandstrand am Aileswasensee Sommerferienprogramm: Bachwanderung der DLRG vom Am Freitag, den trafen wir uns zum mittlerweile fünften Mal um 13:30 Uhr in Neuffen an der Feuerwehr zum Ferienprogrammpunkt Bachwanderung. Das Wetter war insgesamt gut und warm, sodass wir in diesem Jahr unser Programm durchziehen konnten, ohne uns über das Wetter Gedanken machen zu müssen. Nach einem kurzen Kennenlernspiel starteten wir dementsprechend direkt in die erfrischende Steinach. Die Kids waren voll in ihrem Element und bereits an der nächstgelegenen tieferen Stelle waren die Ersten komplett nass bis in die Haarspitzen. Die Stimmung war dementsprechend sehr gut und es gelang uns sogar, dass sich die gesamte Gruppe in einem recht gleichmäßigen Tempo vorwärtsbewegte. Einen größeren Stopp mussten wir natürlich auch dieses Jahr am Wasserfall Großes Giess und dem zugehörigen Becken zwischen Linsenhofen und Neuffen einlegen. Unsere Wasserratten durchquerten mehrfach den knapp drei Meter tiefen Bereich und freuten sich sichtlich über die Abkühlung. Auf dem weiteren Weg gab es noch ein paar kleinere Wasserfälle zu umgehen und unter so mancher Brücke durchzulaufen, auch gab es bei genauerem Hinsehen immer wieder interessante Dinge zu entdecken. Kurz vor der Mühle mussten wir, zum Leid aller, den angenehm kühlen Bach verlassen. Die Enttäuschung währte aber nur kurz, denn am Spielplatz wurden wir mit roten Würsten und Getränken empfangen, die eine wohltuende und wohlverdiente Stärkung darstellten. Als auch alle Marshmallows vernichtet waren, traten wir den Heimweg an, der trotz Wunsch der Kinder nicht nochmal durch den Bach, sondern über das Feld führte. Wir kamen dann pünktlich wieder bei der Feuerwehr in Neuffen an und waren uns mit den Kindern einig: Nächstes Jahr gibt es eine Wiederholung! Ein großes Dankeschön geht an die Organisatoren und Betreuer für die reibungslose Durchführung der Bachwanderung! (KS) Erfrischung pur - Wanderung durch die Steinach im Rahmen des Sommerferienprogramms der DLRG OG Neuffen-Beuren Vorankündigung: Große 24h-Backhausbrotbackaktion am 20. und Wir bewahren die Tradition und backen gemeinsam mit den Musikfreunden Hochwang-Erkenbrechtsweiler ( in einer 24h-Aktion voraussichtlich knapp 1000 Laibe leckeres Holzofen- Brot im Backhaus Erkenbrechtsweiler. Die Brote wollen natürlich auch verkauft werden! Verbindliche Vorbestellungen (3,50 /Laib) daher bitte gerne ab sofort per E- Mail an unter Angabe von Name, Handy-/Telefonnummer, Brot-Anzahl, Abholort und ungefähre -uhrzeit richten. Als Abholort stehen zwei Möglichkeiten zur Auswahl: - Backhaus Erkenbrechtsweiler ab Fr., , 13 Uhr bis Sa., , 10 Uhr - Badstr. 8 in Beuren (Fam. Schmid) am Sa., zwischen 8 und 12 Uhr. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich in bar vor Ort bei Abholung. Vorbestellungen (und Bezahlung vorab) sind auch zu unseren Trainingszeiten (momentan aufgrund der Sommerferien nur donnerstags ab 19 Uhr) in der Kleinschwimmhalle Beuren möglich. Der Erlös kommt der Jugendarbeit der beiden Vereine zugute. Vorankündigung: Spendenwanderung am Am Sonntag, den findet ab 10:30 Uhr die Spendenwanderung der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen statt.

18 18 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr. 36 Die KSK spendet für jeden gelaufenen Kilometer einen Euro für ein soziales Projekt. Eines dieser Projekte dient dem Erhalt unserer Schwimmhalle und dem Aufbau des Fördervereins Schwimmhalle Neuffener Tal" (Gründungsversammlung am ). Die Spenden-Projektbeschreibung findet sich unter org/p Weitere Infos (Wanderrouten, Ablauf, etc.) finden sich hier: Wichtig: Alle, die mitlaufen und spenden möchten, müssen sich unter bis spätestens anmelden. Das geht ganz schnell und tut nicht weh... ;-) Wir freuen uns über möglichst viele Wanderer im Namen unserer Schwimmhalle! Gerne die Info streuen und weitere für diese gute Sache motivieren! Herzlichen Dank im Voraus! :-) Ihre und eure DLRG OG Neuffen-Beuren Besuchen Sie uns im Internet Wissenswerte Informationen rund um die Ortsgruppe, aktuelle und archivierte Berichte sowie Bilder von Aktivitäten, Termine und Ansprechpartner finden Sie auf unserer Homepage unter DRK Bereitschaft Frickenhausen Blutspendeaktion Die nächste Blutspendeaktion in Frickenhausen findet am Mittwoch, in der Festhalle auf dem Berg in Frickenhausen statt. Blut kann zwischen 14:30 Uhr und 19:30 Uhr gespendet werden. Die DRK Bereitschaft Frickenhausen sorgt für ein Vesper. Vom Jugendrotkreuz wird eine Kinderbetreuung angeboten. Die Helferinnen und Helfer der Bereitschaft Frickenhausen treffen sich ab 12:30 Uhr zum Aufbau. Rückblick Schleckermäule Liederkranz Frickenhausen e. V. Leckere Salate und vor allem Eisbecher wurden bestellt. Dann fanden nochmals drei Autofahrer den Weg zum Eiscafe und alle schlemmten Ihre Köstlichkeiten. Die Dunkelheit brach herein und wir nahmen die Rückfahrt bei sommerlichen Temperaturen in Angriff. Eine tolle Radtour ging zu Ende. Chorprobenbeginn Jeden Mittwoch finden im Jugendhaus auf dem Berg Chorproben statt. Gestartet wird am Mittwoch, den 11. September mit dem Kinderchor Rotzlöffel von Uhr bis Uhr. Anschließend singt um 19 Uhr der Chor N!joy und ab Uhr der gemischte Chor. Musikverein Frickenhausen e. V. Hier spielt die Musik: Sonntag, 22. September - Herbstfest - Haus Steinach Samstag, 16. November - Brass meets Movie - Festhalle Proben Wir Proben jeden Montag in unserem Probelokal in der Siemensstr. 11 (ehem. Alex Linder) ganz hinten im Hof, vorletzte Tür rechts, im ersten Stock. Die Notenchaoten üben von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr und die Stammkapelle trifft sich von 20 Uhr bis 22 Uhr zum Proben unter der Leitung von Ralf Sacker-Kellewald. Interessierte sind immer herzlich willkommen! Schützengilde Frickenhausen e. V. Termine: 06.Sept Uhr Sommerferienprogramm 14.Sept Uhr Königschiessen im Schützenhaus Die Bräuche vom Königschießen und von Schützenkönigen Wer wird unser diesjähriger Schützenkönig /in 2019 / 2020? Wem kann die noch amtierende Schützenkönigin Claudia Baier die Schützenkette diese Jahr überreichen? So setzt sich der Wunsch nach einem Schützenkönig/in auch bei der Schützengilde durch wurde dann auch zum ersten Mal auf einen Adler geschossen ( der natürlich aus Holz gefertigt ist ). Aber das erwies sich gar nicht so einfach, denn auch beim Königschiessen gibt es feste Regeln, die strikt eingehalten werden. Danach muss zuerst die Krone, dann das Zepter und der Apfel abgeschossen werden. Dann die Flügeln, erst der rechte dann folgt der linke Flügel. Zum guten Schluss der Rumpf des Adlers. Erst wenn alle Teile restlos abgeschossen sind, gehst auf das nächste Teil, dies kann sehr aufreibend und spannend sein. Unser diesjähriges Königschießen findet für alle Vereinsmitglieder am Samstag, den 14. September. 2019, ab 9.30 Uhr statt. Wer teilnehmen möchte, bitte beim Herrn Werner Balz anmelden. War es der Name der Tour, der neugierig machte? War es das Endziel? Oder einfach nur ein perfekter Abend. Der Treffpunkt alter Turnplatz wurde voll mit 15 Radler-/innen, die alle ein Ziel hatten Nürtingen. Das könnte man ja schnell erreichen, nicht jedoch, wenn man mit dem Liederkranz eine Radtour machen möchte. Somit starteten wir Richtung Tischardt und bogen beim Schafstall in den Wald ein. Angenehme Temperaturen begleiteten uns durch den Wald bis Großbettlingen. Von dort fuhren wir über Raidwangen hinab Richtung Neckartailfingen um kam Ortseingang am Reitstall vorbei zu fahren nach Neckarhausen. Nur ein kleine Trinkpause und Fotostopp und schon radelten wir am Neckar weiter bis zur Stadtmitte. Eisdiele Da Claudio war unser Ziel. Freudig erwartet wurden wir bereits von zwei Damen und alle fanden im Freien einen Platz. Haben sie dieses Jahr 2019 oder schon für 2020, ein Fest geplant, aber keinen Platz! Wir haben den Platz Vermietung der Räumlichkeiten des Schützenhauses. Sie haben ein Fest? Wir haben die Räumlichkeiten und Platz. Unsere Gastraum mit Sitzplätzen bis 80 Personen, großer Biergarten mit Spielplatz für die kleinen, und die nötigen Parkplätze können sie mieten, im Schützenhaus Frickenhausen. Für Festlichkeiten wie z.b. Babyparty, Geburtstage, Konfirmationen / Kommunionen, Firmungen, Hochzeiten und Taufen etc.. Nähere Infos und Preise gibt es bei Alexandra Baier , Kurzwaffendisziplinen 10 Stände, jeweils 5 für Kurzwaffen aller Kaliber, Entfernung 25m. Die Pistolenstände sind für Wettbewerbe aller Art geeignet.

19 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr Wir haben stehende oder drehende Scheiben ( Duell ) oder Zeitdisziplin. Vorderlader und Schwarzpulverschießen, nach Absprache mit dem Hauptschießleiter. Schießzeiten Pistolenstand Freitag Uhr Uhr GK Uhr Uhr KK Sonntags 9.30 Uhr Uhr KK Uhr Uhr GK Gewehrdisziplin: 10 Stände für Luftgewehr und Luftpistole, Entfernung 10m. 3 Stände für KK-Gewehr und Freie Pistole, vollelektronisch, Entfernung 50m. Schießzeiten Gewehrstand Freitags Uhr Uhr Sonntags nach Vereinbarung Seit neustem und vorübergehend: Mittwoch Uhr Sommerbiathlon der Tischardter 1. FC Frickenhausen FCF auf Augenhöhe mit dem Titelaspiranten - 0:0 Unentschieden im Spitzenspiel Auch im dritten Spiel der Saison 2019/20 blieb der FC Frickenhausen ungeschlagen. Gegen den SV Ebersbach gab es am vergangenen Samstag ein 0:0 Unentschieden. Unsere Mannschaft überzeugte auch in dieser Partie durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und hatte den Titelaspiranten am Rande einer Niederlage. Wie schon in den vergangenen Spielen gelang es der Rothweiler/Kurz-Truppe die Räume eng zu machen und dadurch die sehenswerten Ballstafetten des Gegners zu unterbinden. Doch nicht nur im defensiven Bereich konnten die FCF-Akteure überzeugen. Vor allem vor der Halbzeit und nach der Pause hatte unsere Mannschaft auch Möglichkeiten das Spiel für sich zu entscheiden. Unterm Strich jedoch ein gerechtes Ergebnis, denn die Kicker aus dem Filstal hatten mehr Ballkontakte, der FCF dagegen die klareren Einschussmöglichkeiten. Kommenden Samstag Lokalderby in Oberensingen Das nächste Highlight steht für die FCF-Akteure bereits am nächsten Samstag an. Um Uhr muss unsere Mannschaft bei der TSV Oberensingen antreten. Der FCF hat in dieser Partie nichts zu verlieren, denn die Zielrichtungen beider Teams sind grundverschieden. Während man beim FCF mit dem Klassenerhalt absolut zufrieden wäre, streben die Oberensinger ganz klar die Verbandsliga an. Dafür haben sie sich in der Sommerpause noch einmal verstärkt und sind auch in der Breite stark aufgestellt. Unsere Mannschaft hat jedoch in den bisherigen drei Spielen gezeigt, dass sie in der Landesliga angekommen ist. Sollte die Leistung auch in Oberensingen abgerufen werden können, ist ein Punktgewinn durchaus möglich. Jedenfalls wird der Knaller im Raum Nürtingen sicher vor einer großen Zuschauerkulisse stattfinden. Das FCF-Team hofft auf eine starke Fan-Unterstützung. Die nächsten Spiele in der Landesliga FC Frickenhausen SV Neresheim am Sa., , 15.30Uhr. TV Echterdingen FC Frickenhausen am Fr., , 19 Uhr. FC Frickenhausen TSV Bad Boll am Sa., , Uhr. FCF II mit mühsamem 3:2 Sieg in Linsenhofen Richtig schwer tat sich unsere 2. Mannschaft am vergangenen Sonntag in Linsenhofen. Die Gastgeber gingen entsprechend motiviert in dieses Lokalderby und wollten unbedingt mit einem guten Ergebnis in die Saison starten. Das schien zu Beginn kaum möglich zu sein, denn unsere Mannschaft lag recht schnell mit 2:0 vorne. Zur Pause führte die Fischer-Truppe mit 3:1. Nach der Pause kamen die FCF-Akteure jedoch nicht richtig ins Rollen und mussten in der Schlussviertelstunde den Anschlusstreffer zum 3:2 hinnehmen. In einem offenen Schlagabtausch in den letzten zehn Minuten konnte der knappe Sieg jedoch über die Zeit gerettet werden. Die Tore für den FCF II erzielten Kader Mohamame, Nico Spreitzer und Agron Gashi. Die nächsten Spiele in der Kreisliga B TSV Beuren FC Frickenhausen II am Do., , Uhr. FC Frickenhausen II TSV Notzingen II am So., , 15 Uhr. TSV Ötlingen II FC Frickenhausen II am So., , 13 Uhr. Beide Teams freuen sich auf die Unterstützung der Fans! Waldhornstuben ab 10. September 2019 wieder geöffnet Nach der zweiwöchigen urlaubsbedingten Ruhepause haben die vereinseigenen Waldhornstuben wieder ab Dienstag, 10. September 2019 geöffnet. Pächter Janni Zacharias und sein Team freuen sich auf viele Gäste. Täglicher Mittagstisch Von Dienstag bis Freitagvon 11 bis 14 Uhr bietet Herr Zacharias seinen Gästen einen verbilligten Mittagstisch an. Jeweils zwei Gerichte stehen zur Auswahl. Weitere Öffnungszeiten Dienstag Freitag von Uhr bis 23 Uhr. Samstag von bis 23 Uhr. Sonntag von bis 22 Uhr. Montag ist Ruhetag. Die Speisen können auch bestellt und abgeholt werden. Homepage Waldhornstuben: Zu den oben genannten Zeiten ist auch die Küche geöffnet. Am kommenden Wochenende 5. Kreissparkassen- Junioren-Cup Am kommenden Wochenende ist von Freitag bis Sonntag einiges los im Frickenhäuser Stadion. 58 Juniorenteams kämpfen um die begehrten Trophäen beim 5. Kreissparkassen-Junioren- Cup. Den Auftakt bestreiten die D-Junioren am Freitag, 6. September Ab Uhr wird auf zwei Feldern gespielt. Das Endspiel findet dann um Uhr statt. Am Samstag, 7. September 2019 sind die C-Junioren ab 9.00 Uhr im Einsatz. Das Endspiel ist für zirka 14 Uhr vorgesehen. Danach beginnen die E-Junioren mit ihrem Turnier. Das Endspiel ist für zirka 18 Uhr geplant. Ebenfalls am Samstag sind ab 15 Uhr die A-Junioren dran. Das Endspiel findet um zirka Uhr statt. An diesem Tag wird auf drei Spielfeldern gespielt. Am Sonntag, 8. September 2019 setzen die B-Junioren ab 9.00 Uhr das Turnier fort. Die Endspiele sind für Uhr vorgesehen. Die Jugendabteilung des FC Frickenhausen und das Nachwuchsförderzentrum haben in den vergangenen Wochen einiges zu tun gehabt, um diese Großveranstaltung vorzubereiten. Jetzt muss nur noch Petrus mitmachen und die Sonne scheinen lassen. Für die Freunde des Jugendfußballs besteht die Gelegenheit die besten Nachwuchsspieler der Region vor Ort bestaunen zu können. Ein Besuch im Frickenhäuser Stadion lohnt sich auf jeden Fall. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. TSV Frickenhausen e. V. Sport macht Spaß! Jetzt beginnt wieder unsere Kindersportschule Die Kindersportschule des TSV Frickenhausen bietet euch wöchentlich eine spannende Sportstunde. Hier werden tolle Spiele gespielt und ihr lernt viele neue Sportarten kennen. Wann: Mittwochs/Beginn 18. September 2019 Klasse 1 2 von Uhr Klasse 3 4 von Uhr Wir treffen uns in der Sporthalle auf dem Berg in Frickenhausen Auf euer Kommen würden wir uns sehr freuen. Bianca Gneiting, Tiana Barkleit, Bianca Kussmann

20 20 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr. 36 Jedermann Radtour 2019 Unsere diesjährige Jedermann Radtour (Tagesausfahrt) findet am Freitag, 20. September 2019 statt. Entgegen der bisherigen Planung haben wir uns wegen der doch relativ weiten Anfahrt nun nicht für eine Ausfahrt auf der Ostalb entschieden, sondern fahren ab Geislingen/ Steige durch das herrliche Wental bis Sontheim, Böhmenkirch und wieder zurück nach Geislingen. Die Tour wird von Rainer Heermann geführt und hat eine Gesamtlänge von 70 km, wobei evtl. auch eine Abkürzung möglich ist. Die Route ist mit rd. 650 Hm anspruchsvoll, aber gut zu bewältigen. Für die diesjährige Ausfahrt können wir einen Radanhänger für bis zu 20 Räder anmieten, so dass voraussichtlich nur ein zusätzlicher Personentransport notwendig ist. Je nach Teilnehmerzahl werden wir für die Ausleihgebühr einen entsprechenden Betrag pro Teilnehmer erheben. Treffpunkt zum Verladen der Räder ist am um 9.00 Uhr auf dem Parkplatz der Familie Heermann in der Sulzburgstraße 5 in Frickenhausen. Dort können auch mehrere Fahrzeuge stehen bleiben bis zur Rückkehr. Bitte ausreichend Getränke mitnehmen. Auch sollte ein Vesper dabei sein, da wenig Einkehrmöglichkeiten bestehen. Wie üblich, wollen wir auf der Heimfahrt auch wieder einkehren. (Vesper/Essen). Bitte die Zeit einplanen. Zur Vorplanung und Fahrzeugeinteilung benötigen wir wieder eine Anmeldung. Bitte meldet euch bei Hans Gneiting bis spätestens Sonntag, an. Nun hoffen wir auf schönes Wetter, eine wunderbare Radtour und möglichst zahlreiche Teilnehmer. Abteilung Tischtennis In 12 Stunden bis zum Halbfinale Von vergangenem Samstagabend auf Sonntag fand in Aichtal- Grötzingen das Maultaschenmitternachtsdoppelturnier statt. 280 Teilnehmerinnen und Teilnehmer füllten in diesem Jahr die Mehrzweckhalle, wo neben spannenden Spielen, verschiedene Maultaschen, Getränke und abwechslungsreiche Musik angeboten wurde. Nah am Saisonstart nutzten Adrian Becker und Michael Röhner vom TT Frickenhausen das Turnier auch für die Vorbereitung auf die neue Saison. Im Mixed-Wettbewerb trat Petra Lachenmayer zusammen mit Adrian Becker an. Während Röhner/Becker in der Gruppe alle drei Spiele gewannen, hatten Lachenmayer und Becker im Mixed mit der starken Gruppe ordentlich zu kämpfen. Am Ende verlor das Mixed zwar alle der drei Spiele, dem Spaß am Spiel tat dies jedoch keinen Abbruch. Röhner/Becker qualifizierten sich durch die drei Siege als Gruppenerste für die Hauptrunde. Dort setzten sich die beiden anfangs durch glückliche Freilose, dann über eine sich stetig steigernde Leistung bis ins Halbfinale durch. Nach 0:2 Rückstand schien dieses bereits entschieden. Doch konnten die beiden Frickenhäuser den dritten Satz noch drehen und gewannen mit 11:9, bevor sie gegen die angeschlagenen Gegner dann auch den vierten Satz für sich entscheiden konnten. Das inzwischen äußerst hochklassige Spiel wurde unter aufmerksamer Beobachtung der Zuschauer zum Kopf-an-Kopf-Rennen. Schließlich mussten sich Röhner/ Becker aber mit 9:11 Punkten geschlagen geben. Aufgrund der sehr starken Leistung und dem Erreichen des dritten Platzes, konnte man jedoch sehr stolz auf die eigene Leistung sein. Übungsleitung fürs Kinderturnen gesucht! Die Kinderturngruppe der 3-5 jährigen Kinder sucht neue Übungsleiter/innen. Zur Zeit findet die Gruppe immer mittwochs von Uhr in der TSV Turnhalle statt. Etwa 20 Kinder im Alter von 3-5 Jahren besuchen aktuell die Turnstunde. Wir hoffen bis zum Ende der Sommerferien Nachfolger/innen gefunden zu haben, damit sich die Gruppe nicht auflösen muss. Die neue Übungsleitung erhält zudem Unterstützung von einem FSJler bzw. einer FSJlerin. Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte an: Geschäftsstelle des TSV oder Sandra Frohnmayer (eine derzeitige Übungsleiterin) Abteilung Tennis LK Tagesturnierserie Vom 6. September bis zum 9. September findet die diesjährige Tagesturnierserie für Damen, Herren, Herren 40, Herren 55, Herren 60 und Herren 65 auf der Tennisanlage des TSV Frickenhausen statt. Über zahlreiche Zuschauer würden sich die teilnehmenden Spieler freuen. Über das komplette Turnierwochenende sorgt ein eingespieltes Team für das leibliche Wohl. Trimm Dich fit - Treib Sport Michael Röhner (dritter von rechts) und Adrian Becker (zweiter von rechts) bei der Siegerehrung. Abteilung Tanz und Rhythmik Neu beim TSV Frickenhausen Kindertanz Bewegung und Kreativität Dieses regelmäßige Training ist für Kinder im Alter von 6 bis 8 Jahren gedacht, die es lieben, sich zur Musik zu bewegen, zu hüpfen und zu springen und eigene Ideen in Bewegung umzusetzen. Hier geht es nicht nur um vorgegebene Tanzschritte und Bewegungsabläufe, sondern vor allem um viel Spaß bei Tanz und Bewegung auf Musik. Die Kinder erfahren Bewegungen aus Ballett, Hip Hop oder Folkloretänzen. Dabei werden die motorischen Fähigkeiten gefördert und erweitert. Kreativer Kindertanz vermittelt Rhythmik, Musikalität und koordinierte Bewegungsschulung. Das Tanzen trägt zur Persönlichkeitsentwicklung des Kindes bei: Es werdem Gefühle verarbeitet und die Psyche entlastet, die Konzentration spielerisch gefördert und somit Stress abgebaut. Der Kurs findet ständig - außer in den Ferien immer montags von Uhr in der Alten Turnhalle, Friedhofstraße, in Frickenhausen statt. Beginn ist Montag, der

21 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr Schnuppern ist drei Mal möglich. Bei den 6 Jahre alten Kindern sollte in den ersten Stunden eine Begleitperson dabei sein. Mitzubringen sind: Hallenschuhe/Turnschuhe (die Halle darf nicht mit Straßenschuhen betreten werden), bequeme Kleidung (Sportkleidung), Getränk. Anmeldung bei Renate Daube, Abteilungsleitung Tanzen und Rhythmik, Tel / oder unter Weitere Informationen auch unter Tanzen Obst- und Gartenbauverein Frickenhausen e. V. Berichtigung! Der diesjährige Wühlmaus-Fangkurs findet nicht wie im Amtsblatt bei den Veranstaltungen des Monat September genannt am 7. September statt, sondern am Samstag, 12. Oktober um 16:00 Uhr. Der Treffpunkt ist an der Altsortenanlage beim Schild am Start des Obstlehrpfades. Auch zu dieser Veranstaltung sind nicht nur Mitglieder des OGV Frickenhausen eingeladen; auch alle Interessierten sind herzlich willkommen. Tipps vom OGV-Landesverband Ziergehölze Immergrüne Gehölze pflanzen Jetzt ist ein günstiger Zeitpunkt, immergrüne Gehölze zu pflanzen oder zu verpflanzen, damit sie vor dem Winter noch ausreichend Wasser aufnehmen können. Die Wurzelballen dürfen während der warmen Zeit nicht austrocknen - also bei Bedarf kräftig gießen! Stark blutende Bäume schneiden Bis etwa Mitte September kann man noch stark blutende Bäume wie die Walnuss schneiden. Würde man sie im Frühjahr schneiden, wenn sie voll im Saftfluss steht, kann das zu einer Schwächung des Baumes aufgrund des starken Wasserverlustes führen. Außerdem ist die Wundverheilung jetzt noch besser. Blumen und Stauden. Gemüse und Kräuter Damit die inneren Blätter ausbleichen, müssen die meisten Endiviensorten rechtzeitig zusammengebunden werden. Häufeln Sie Bleichsellerie zu diesem Zweck mit Erde an und wickeln Sie Gemüseartischocken in schwarze Folie oder Wellpappe. Obst Beerensträucher als Spalier Haben Sie schon einmal daran gedacht, die Beerensträucher als Spalier zu erziehen? Spannen Sie dazu zwei bis vier Drähte quer bis in eine Höhe von ca. 1,80 m. Daran binden Sie drei bis fünf kräftige Triebe mit eingekürztem Seitenholz fächerförmig fest. Alle anderen Triebe werden am Boden abgeschnitten, nachwachsende Bodentriebe können Sie einfach abreißen. Denken Sie aber daran, dass Sie nach 6 bis 7 Jahren die Gerüsttriebe durch jüngere Triebe ersetzen müssen. Rechtzeitig also Ersatztriebe stehen lassen. Holunder ernten Holunder wird geerntet, wenn alle Früchte blauschwarz gefärbt sind. Verarbeiten Sie die Beeren sofort nach der Ernte, nachdem Sie sie mit einer Gabel von den Fruchtständen abgestreift haben. Vorsicht: Ungekochte Früchte enthalten das giftige Glykosid Sambunigrin. Beim Kochen wird es aber abgebaut. Holunder verarbeiten Wer keinen Holunder im Garten hat (die Sorte 'Haschberg' ist besonders ergiebig!), sollte jetzt noch schnell in der Umgebung nach einem Hollerbusch suchen: Holundergelee ist eine Delikatesse und Holundersaft lindert im Winter so manchen Husten. Hier ist ein Rezept von Irene Keßler für Holundergelee: Man verwendet etwa 2/3 Holunder und 1/3 säuerlichen, in kleine Stücke geschnittenen Apfel. Statt Gelierzucker kann man auch Pektin verwenden. Auf 500 g Frucht und 500 g Zucker benötigt man 12 bis 14 g Apfelpektin und je nach Frucht 3 bis 9 g Apfelsäure. Vom Zucker muss man etwa 60 g abnehmen und mit dem Pektin und der Apfelsäure vermischen. Dieses Gemisch wird erst dann zugefügt, wenn die Hauptmenge mit dem Zucker zum Kochen gekommen ist. Nach etwa 2 bis 3 Minuten kann man eine Gelierprobe machen. Obsternte Einige grundsätzliche Tipps zur Obsternte: Farbige Apfelsorten zwei- bis dreimal durchpflücken. Die erste und besonders die zweite Pflücke sind für die längere Lagerung geeignet, die letzte Pflücke sollte nur kurz gelagert bzw. schnell verbraucht werden. Besonders weiche Früchte (Steinobst) nicht mit den Fingern drücken und durch lange Fingernägel verletzen. Äpfel und Birnen mit der ganzen Handinnenfläche (und nicht mit den Fingern!) leicht anheben und abdrehen. Grundsätzlich immer früh morgens ernten, um die Kühle der vorangegangenen Nacht mit ins Lager zu nehmen. So kühl (2 bis 5 C) und feucht (etwa 80 % Luftfeuchtigkeit) wie möglich lagern. Die Luftfeuchtigkeit kann man erhöhen, indem man einen Eimer Wasser auf den Boden des Lagerraums ausleert (das liefert auch zusätzliche Verdunstungskälte). Rasen Rasen anlegen Wenn Sie es im Frühjahr nicht geschafft haben, einen Rasen anzulegen, ist jetzt im September Gelegenheit dazu. Ebnen Sie die Fläche vorher ein und verbessern Sie einen mageren Boden mit etwas organischem Volldünger. Grassamen gleichmäßig verteilen, leicht einarbeiten und angießen. Gegen Vogelfraß hilft ein Schutznetz oder Vlies. Schwäbischer Albverein e. V. Ortsgruppe Frickenhausen Spendenwanderung Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen wird am zusammen mit dem Schwäbischen Albverein unter der Schirmherrschaft von Landrat Heinz Eininger eine Spendenwanderung durchführen. Es gibt drei Wanderrouten, die sich in Distanz und Schwierigkeitsgrad unterscheiden und durch Wanderführer des Schwäbischen Albvereins begleitet werden. Start und Endpunkt ist das Parkplatzgelände der Firma bielomatik in Neuffen. Für diese Spendenwanderung ist eine Anmeldung bis zum erforderlich. Der Flyer mit den näheren Informationen, sowie dem Anmeldeformular kann bei Heinz Eberspächer 07022/41533 angefordert werden. MSC Motor-Sport-Club e. V. Frickenhausen E-Kids Cup am 8. September Trialsport für die Jüngsten rein elektrisch Dass Motorsport auch ohne Verbrennungsmotor funktionieren kann, beweist die neue ADAC-Trialsport-Serie für Kinder in Baden-Württemberg. Es verstand sich von selbst, dass der MSC Frickenhausen, der viel in seine Jugend investiert, diese tolle

22 22 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr. 36 Veranstaltung mittragen und ausrichten wird: Am 8. September messen sich Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren in Sachen Geschicklichkeit, Balancegefühl, Technik, Konzentration und Courage auf dem Geländemotorrad. In der 'Alten Ziegelei' wird es jedoch nicht laut - die Sportgeräte surren höchstens ein klein wenig dank ihres Elektroantriebs. Auch können Ansprechverhalten, Zugkraft sowie die Höchstgeschwindigkeit stufenlos eingestellt und somit der Fahrerin, bzw. dem Fahrer angepasst werden. Mit ihrem geringen Gewicht können diese Geländemaschinen schnell sicher beherrscht werden. Hindernisparcours, die mit Wurzeln, Baumstämmen, Steilhängen, Felsbrocken und weiteren Tücken versehen sind, können somit in Angriff genommen werden, das entsprechende Know-how und Handling vorausgesetzt. Mühsames Ankicken entfällt übrigens. Stattdessen wird bequem mit dem Finger der Elektrostartknopf gedrückt und schon schnurrt die Maschine, die im Übrigen äußerst wartungsarm ist: Lästige Ölwechsel, oder die Reinigung von Zündkerzen und Vergasern gehören der Vergangenheit an. Die ADAC E-Kids Cup-Serie umfasst in diesem Jahr insgesamt 4 Rennen, die von verschiedenen Vereinen im 'Ländle' ausgeführt werden. Diese bieten abwechslungsreiche Parcours, Bewirtung, Siegerehrung, ein überschaubahres Fahrerfeld und nicht zuletzt viel Freude für Teilnehmer und Zuschauer. Neugierig geworden? Dann schauen Sie doch einfach bei uns vorbei! Weitere Infos gibt es auf unserer Homepage unter Kostenloses Schnuppertrial für Jedermann Am diesem 8. September können Kinder, Jugendliche und Erwachsene das Trialfahren auf clubeigenen Elektro-Geländemaschinen ausprobieren kostenlos und unverbindlich. Einfach vorbei schauen und Spaß haben. TSV Linsenhofen e. V. Achtung: Unser Sportheim ist vom bis voraussichtlich telefonisch nicht erreichbar. Bitte beachten: Unsere Geschäftsstelle ist vom bis einschließlich nicht besetzt und telefonisch nicht erreichbar. Gerne können Sie uns auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen. Eingehende s werden werden mit Verzögerung beantwortet. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte direkt an ein Vorstandsmitglied. Unser Fitnesskurs BODYFORMING geht weiter Was ist Bodyforming? Ein effektives Ganzkörpertraining, welches alle großen Muskelgruppen beansprucht und durch seine Intensität zu einer starken Fettverbrennung führt. Die Übungen fordern eine Kombination von Kraft, Ausdauer und Flexibilität, um den ganzen Körper vollumfänglich zu stärken und zu formen. Benötigt werden nur bequeme Sportkleidung, eine Gymnastikmatte oder ein großes Handtuch. Kursbeginn: 16. September 2019 Kursende: 10. Februar 2020 immer montags von Uhr bis Uhr Kursdauer: 18 Einheiten (außerhalb der Ferien) in der Otto-Maisch-Halle in Linsenhofen. Kursgebühr: für TSV Mitglieder: 50,00 Euro für Nichtmitglieder: 90,00 Euro Anmeldung über unsere Geschäftsstelle unter 07025/ oder Auch bei Rückfragen können Sie sich gerne melden. Power Yoga geht in die zweite Runde Yoga für alle, die eine Herausforderung suchen Wir freuen uns sehr Ihnen mitteilen zu können, dass der Power Yoga Kurs ab dem 09. Oktober 2019 weiter geht. Was ist Power Yoga In dieser Yogastunde werden wir verschiedene Yogahaltungen in dynamischen Abfolgen üben, um unseren Körper zu kräftigen, die Muskeln geschmeidig und den Geist wach zu halten. Durch die Verbindung von Bewegung und Atem, schulen wir unser Körpergefühl und lernen unserer Atmung zu vertiefen. Atem- und Entspannungsübungen zu Beginn und Ende runden die Yogastunde ab. Power Yoga Stunden kreieren Hitze und Wärme im Körper, regen den Stoffwechsel an und bauen Kraft und Geschmeidigkeit auf. Gleichgewichtshaltungen fordern unsere Balance und Fokus, Atem- und Entspannungsübungen helfen uns loszulassen und regenerieren Körper und Geist. Einfach tief durchatmen! Yoga-Neulinge sind herzlich willkommen! Erste Erfahrungen mit Yoga sind hilfreich, aber kein Muss. Wir passen die einzelnen Haltungen so an, dass jeder SEIN Yoga findet. Benötigt werden nur bequeme Sportkleidung, eine Gymnastikmatte oder ein großes Handtuch. Kursbeginn: 09. Oktober 2019 Kursende: 18. Dezember 2019 immer mittwochs von Uhr bis Uhr Kursdauer: 11 Einheiten ( , , , , , , , , , , ) in der Otto-Maisch-Halle in Linsenhofen. Die Kursgebühr für TSV Mitglieder beträgt 35,00 Euro, für Nichtmitglieder 70,00 Euro. Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen bei unserer Geschäftsstelle unter oder 07025/ Auch bei Rückfragen können Sie sich gerne melden. Volleyball für Jedermann beim TSV Linsenhofen Hast Du Lust, einmal in der Woche Volleyball zu spielen? Dann bist Du hier genau richtig. Die Volleyball-Abteilung des TSV Linsenhofen bietet nach dem Sommerferien eine Volleyballgruppe für Jedermann und jede Frau an.

23 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr Dabei geht es darum, Volleyball in entspannter Atmosphäre zu spielen und das eigene Können zu verbessern. Wo: Otto-Maisch-Halle Linsenhofen Wann: jeden Mittwoch von Uhr Wer: alle die Lust am Volleyballspielen haben Wann geht s los: Am Mittwoch, wollen wir starten. Für weitere Auskünfte steht Michael Müller unter zur Verfügung. Es würde uns freuen, möglichst viele Interessierte an diesem Abend in der Halle zu begrüßen. Für die Abteilung Michael Müller Dauerkartenverkauf Auch für die neue Saison 2019/2020 gibt es wieder Dauerkarten zu kaufen. Diese sind gültig für alle Heimspiele der 1. und 2. Mannschaft. Kommt einfach beim nächsten Heimspiel auf unseren Platzkassier oder einen Verantwortlichen zu. Die selbst gebastelten Instrumente konnten als Trophäe mit nach Hause genommen werden. Wir hatten alle sehr viel Spaß und freuen uns schon aufs nächste Jahr! Musikverein Linsenhofen e. V. Musikalische Gratulation bereits am Montag den feierte unser Wolfgang Auer seinen 93. Geburtstag. Als Anerkennung für seine langjährige Unterstützung und Mitwirkung bei den vielen Veranstaltungen des Musikvereins sind wir gerne seiner Einladung gefolgt um ihm musikalisch zu gratulieren. Der Jubilar war sichtlich gerührt und bedankte sich für den kurzen Auftritt. Anschließend saß man noch gemütlich bei Bier und Vesper mit ihm zusammen. Wolfgang, auf diesem Wege nochmals vielen Dank für die Einladung und weiterhin alles Gute. Sommerferienprogramm Rassel Schrapper Schädder am veranstalteten wir einen Nachmittag der sich wieder ganz mit dem Thema Musik beschäftigte. 8 musikbegeisterte Kinder folgten unserem Aufruf und ließen sich ein Stück weit in die Welt der Musik entführen. Mit viel Eifer stellten sie dabei einfache Rhythmusinstrumente her und lernten damit zu spielen. Zur Stärkung gab es leckere Waffeln und abschließend spielten wir noch Fangen. Rückblick Kirbe in Linsenhofen Bei schönstem Kirbewetter konnte auch in diesem Jahr der Kirbehock des Musikvereins sehr erfolgreich durchgeführt werden. Bereits um 9:45 Uhr fanden viele Besucher den Weg in die Kelter um dem Gottesdienst beizuwohnen. Am frühen Mittag unterhielt unsere Stammkapelle die Besucher mit flotter Blasmusik. Wie bereits in den letzten Jahren wurde unser Kirbebraten sowie die vielfältige Auswahl an Speisen und Getränken von den zahlreich erschienenen Besuchern gerne angenommen. Nachmittags sorgte dann der Alleinunterhalter Klaus Wäspy für Stimmung in der Kelter und das eine oder andere Paar schwang sogar das Tanzbein.

24 24 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr. 36 Die Helfer und Helferinnen am Grill und Ausschank sowie am Kuchenbuffet hatten wieder einmal alle Hände voll zu tun. Wir bedanken uns bei allen Besuchern für ihr Kommen, den vielen Helfern und Helferinnen beim Auf- und Abbau sowie bei der Bewirtung für den unermüdlichen Einsatz. Herzlichen Dank auch an das Gottesdienstteam und den Posaunenchor für die Durchführung und Begleitung des Gottesdienstes in der Kelter Danke auch an alle Anwohner für ihr Verständnis! Handicap-Basar 2019 Behinderten Förderung Linsenhofen e. V. BFL erhält Spende von der Stiftung der KSK Esslingen- Nürting Lesen, mitreden, mitmachen. Mit Ihrem Mitteilungsblatt am Gemeindeleben teilnehmen. BU: Strahlende Gesichter bei der Scheckübergabe v.l.n.r.: Landrat Heinz Eininger (Vorstand Stiftung KSK), Günter Schempp (Vorstandsvorsitzender BFL), Thomas Fick (Geschäftsführer BFL), Simon Blessing (Bürgermeister Frickenhausen), Uwe Alt (Regionaldirektor KSK), Ulrich Brandstetter (Geschäftskundenberater KSK) Am 5.Juli 2019 lud die Behinderten-Förderung-Linsenhofen e.v. (BFL) zahlreiche Gäste zum offiziellen Festakt anlässlich ihres 50-jährigen Jubiläums ins Erich-Scherer-Zentrum nach Frickenhausen ein. Diesen Tag nutzten die Vertreter der Stiftung Kreis-

25 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr sparkasse Esslingen-Nürtingen, um die BFL mit einer großzügigen Spende zu unterstützen. Die 1994 gegründete Stiftung Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen fördert zahlreiche regionale Projekte und lokale Initiativen. Jährlich unterstützt die Stiftung etwa 50 unterschiedliche Projekte so auch die BFL. Vielen Dank für die großzügige Spende, bedankte sich der Vorstandvorsitzende Günter Schempp herzlich bei den Vertretern der Stiftung Kreissparkasse. Wir werden diese für unser neues Wohnheim in Linsenhofen einsetzen, ergänzte der Geschäftsführer der BFL Thomas Fick. Die Stiftung Kreissparkasse freut sich immer sehr, wenn sie insbesondere gemeinnützige wie auch regionale Einrichtungen fördern kann, berichtete Landrat Heinz Eininger, Vorstandsvorsitzender der Stiftung. Die Behinderten-Förderung-Linsenhofen e.v. ist ein gemeinnütziger Verein, welcher 1969 durch eine Elterninitiative gegründet wurde. Derzeit betreut die BFL in den Bereichen Wohnen, Arbeit und Freizeit 230 Menschen mit einer geistigen Behinderung, wobei die unterschiedlichen Angebote im Altkreis Nürtingen verteilt sind. Senioren der BFL mit Neckarschiff unterwegs Unser Sommerausflug mit dem Kulturkreis Frickenhausen, unter Leitung von Carla Bregenzer, brachte uns diesmal am Ende Juli mit dem Zug von Frickenhausen nach Bad Canstatt und von dort zu Fuß zum Ablegeort des Neckarschiffs Wilhelma. Bei sehr heißer Witterung tat der Wind auf dem äußeren Oberdeck sehr wohl. Das Mittagessen nahmen wir dann im Innern des Schiffes ein. In Marbach verließen wir das Boot, absolvierten einen Stadtrundgang und besuchten das Schiller Museum. Der Abschluss bildete ein Cafebesuch im Cafe Winkler. Mit dem Bus kamen wir zum Bahnhof und später über Stuttgart und Nürtingen zurück nach Frickenhausen. Es war wieder einmal ein toller Ausflug. Toll vorbereitet von Carla. Ein herzliches Dankeschön hierfür. Wir freuen uns schon wieder auf das nächste Highlight. Senso Walker beim Sennerpokal in Frickenhausen Am Montag, , besuchten wir mit einer Gruppe bei der Aktion After Work des Sennerpokalturniers Hierbei war neben dem Eintritt, ein Essen und ein Getränk pro Person eingeschlossen. Die Vielfältigkeit beim Essen war schon toll. Wir schauten uns danach zwei Fußballspiele an und waren von der Fußballatmosphäre total begeistert. Wir besuchten auch den BFL Eiswagen und ließen uns das Eis schmecken. Das Wetter hatte es auch noch gut mit uns gemeint und wir genossen die warmen Temperaturen. Der Veranstalter FC Frickenhausen hatte mit seinen vielen Helfern ein tolles Turnier auf die Beine gestellt. Turnverein Tischardt schon reingeschaut BFL beim Notzinger Panoramalauf Auch bei diesem Lauf sind wir schon seit vielen Jahren präsent und vertraten unsere Einrichtung am mit unseren tollen Shirts sehr gut nach außen. Bei extrem heißer Witterung konnten wir glücklicherweise die ganze Strecke im Wald laufen, was aber die Leistung unserer Teilnehmer nicht schmälerte. Alle kamen und kämpften sich ins Ziel, wurden von den vielen Zuschauern begeistert gefeiert und bekamen auch hier eine Urkunde und zusätzlich eine Medaille. Wir ließen uns noch ein Steak bzw. eine Rote schmecken und tranken sehr viel Flüssigkeit. Auch im nächsten Jahr wollen wir wieder dabei sein! Öffnungszeiten Altpapiersammelstelle wird unsere Altpapiersammelstelle im Florianweg an jeden 1. Samstag im Monat, von Uhr geöffnet sein. Ein Abgabe von Altpapier außerhalb der angegebenen Öffnungszeiten ist nur nach Absprache bei größeren Mengen möglich. Bitte wenden Sie sich dazu an Dominik Noizet tv-tischardt.de). Um das Papier stapeln zu können, wird nur gebündeltes oder in Karton verpacktes Altpapier angenommen. An der Sammelstelle werden auch Kartons für Altpapier zum Mitnehmen zur Verfügung gestellt. Termine 2019: , , , 06.04, , , , , , , , Desweiteren findet jeweils im März und September wieder eine Altpapiersammlung im Ortsteil Tischardt statt. Abteilung Fußball TSV Ötlingen II TV Tischardt 3:0 Am vergangenen Sonntag, den verlor der TVT sein Auswärtsspiel beim TSV Ötlingen II mit 0:3 Toren. Beim Stande von 0:2 wurden die Seiten gewechselt. Der Sieg für Ötlingen geht in Ordnung; dem TVT stand leider kein Auswechselspieler zur Verfügung. Am kommenden Sonntag, den steht ein weiteres Auswärtsspiel an. Der TVT ist zu Gast beim VfB Neuffen. Spielbeginn in Neuffen: 15 Uhr Vorschau: Donnerstag, den TV Tischardt TG Kirchheim II. Spielbeginn in Tischardt: Uhr. Sonntag, den : TSV Wolfschlugen II TV Tischardt TVT Montagsfrauen Radgruppe Sechs Radlerinnen trafen sich Mitte August zu ihrer jährlichen, mehrtägigen Radausfahrt. Dieses Jahr hieß das Ziel Rottweil. Von Tübingen aus ging es am Neckar entlang über Rottenburg und Horb nach Glatt zu unserem ersten Etappenziel. Da wir zur Kaffeezeit dort ankamen, wurde der bekannte Kuchen vom

26 26 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr. 36 Schloßcafé probiert. Köstlich! Unsere erste Übernachtung hoch über Glatt war himmlisch. Am zweiten Tag war uns Petrus leider nicht radfreundlich gestimmt. Die herrliche Tour über Sulz, Oberndorf nach Rottweil fand nachmittags nur im Regen statt. Triefend nass, aber trotzdem wohlgelaunt, kamen wir an unser Ziel. Die zweite Übernachtung in der Stadtmitte von Rottweil war top und ideal, da wir am dritten Tag keine weiten Wege zum Testturm ThyssenKrupp und in die schöne, historische Altstadt hatten. Am Nachmittag ging es mit der DeutschenBahn von Rottweil nach Tübingen. Leider mussten wir uns mit einer sehr unfreundlichen Zugbegleiterin auseinandersetzen. Ein junger Fahrgast eilte uns jedoch sehr zuvorkommend zu Hilfe. Von Tübingen aus radelten wir bis nach Tischardt zurück. Es war eine wunderschöne Tour und wir Frauen hatten eine Menge Spaß und Freude zusammen. Altpapiersammlung in Tischardt Am Samstag, den 14.September 2019 veranstaltet der Turnverein Tischardt wieder eine Altpapiersammlung im Ortsteil Tischardt. Bitte stellen Sie uns Ihr Altpapier bis spätestens 9:00 Uhr gebündelt am Straßenrand bereit. Der Erlös kommt der Vereinsarbeit zu Gute. Schützenverein Tischardt 1958 e. V. Unterstütze den Wiederaufbau Nach dem Brand letzten Jahres, wodurch unser Schützenhaus ab- und das meiste unserer Ausrüstung verbrannt ist, wollen wir unser Schützenhaus wieder aufbauen. Dabei können wir jede Hlfe gut gebrauchen. Unterstütze auch du uns mit einer Spende! Wir sagen jetzt schon mal "Danke!". Der Schützenverein Tischardt im Internet unter Wir treffen uns jeden Freitag im Schützenhaus Frickenhausen ab 19:00 Uhr bis auf Widerrruf. Auch die Sommerbiathleten haben die Möglichkeit in Frickenhausen zu trainieren

27 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr Mittwoch 18:00 Uhr - ca. 20:00 Uhr Termine Ferienprogramm Schützen (findet im Schützenhaus Frickenhausen statt) Auskunft erhalten Sie über die Telefone: Vorstand Dietmar Schäfer Vorstand Dietmar Janko Vorstand Uwe Weidemann Waddabolla Weib R e. V. Einladung Vereinsausflug Am 14. September findet unser diesjähriger Vereinsausflug statt. Unsere Busreise führt uns in Richtung Bodensee nach Allensbach zum Tier- und Freizeitpark. Unterwegs legen wir eine Frühstückspause ein. Dort angekommen kann man durch den Tierpark schlendern und über 300 Wildtiere, u. a. Bären und Luchse sowie Greifvögel, bestaunen. Auch gibt es für Kinder und Junggebliebene einige Fahrgeschäfte und eine Parkbahn. Auf der Rückfahrt machen wir noch Halt in Hechingen, wo wir in der Eventgaststätte Domäne zum Abschluss gemeinsam essen. Die Kosten für Busfahrt und den Eintritt übernimmt für die Mitglieder der Verein. Es sind noch Plätze noch frei. Wer mit möchte einfach bei unserem Vorstand Thomas Schorr unter melden. VdK OG Neuffener Tal Der VdK Ortsverband informiert: Gut zu wissen: Produkte für die Pflege: Pflegebedürftigen stehen 40 Euro im Monat zu Pflegebedürftige mit einem anerkannten Pflegegrad haben Anspruch auf kostenlose Pflegehilfsmittel. Für diese Produkte, die oft zum einmaligen Gebrauch bestimmt sind, zahlt die Pflegekasse einen Zuschuss von 40 Euro im Monat. Zu den zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmitteln gehören zum Beispiel saugfähige Betteinlagen, Desinfektionsmittel und Einmalhandschuhe. Welche Produkte als Pflegehilfsmittel beantragt werden können, ist im sogenannten Pflegehilfsmittelverzeichnis der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen hinterlegt. Hier werden zwei Arten von Hilfsmitteln unterschieden: Zum einen gibt es die technischen Hilfsmittel und zum anderen die zum Verbrauch bestimmten Pflegehilfsmittel. Hierzu zählen beispielsweise Bettschutzeinlagen, Lagerungshilfen oder Einmalhandschuhe. Mittel des täglichen Lebens, wie Duschbad oder Toilettenpapier, gehören nicht zu den Pflegehilfsmitteln. Es sind Produkte, die allgemein im Haushalt verwendet oder von mehreren Personen benutzt werden. Pflegehilfsmittel zum Verbrauch muss der Arzt nicht verschreiben. Sie als pflegender Angehöriger müssen lediglich für den Pflegebedürftigen einen entsprechenden Antrag bei der Pflegekasse stellen, damit sie die Kosten übernimmt. Der Antrag muss bei positiver Rückmeldung von der Kasse in der Regel nur einmal gestellt werden. In den meisten Fällen werden die Pflegehilfsmittel über einen Vertragspartner der Pflegekasse, meist ein Sanitätshaus, bezogen. Wer Produkte anderswo erwirbt, muss die Mehrkosten selbst tragen. Wer das vermeiden möchte, sollte sich vorab nach den Vertragspartnern seiner Pflegekasse erkundigen. Was die Kosten von 40 Euro übersteigt, muss der Versicherte selbst bezahlen. Meist rechnen die Sanitätshäuser direkt mit der Pflegekasse ab, sodass sich der Pflegebedürftige nicht darum kümmern muss. Öffnungszeiten Kreisgeschäftsstelle Die Sprechzeiten in der Kreisgeschäftsstelle beginnen wieder nach den Sommerferien. Die erste reguläre Sprechzeit findet somit am Dienstag, 10. September von 10:00 11:30 Uhr statt. Sozialverband VdK auf einem Blick Der Sozialverband VdK ist ein bundesweit tätiger gemeinnütziger Verband. Er ist parteipolitisch und konfessionell neutral sowie finanziell unabhängig. Schwerpunkte des VdK sind sozialpolitische Interessenvertretung und Sozialrechtsberatung. Der Sozialverband VdK hat knapp über 2 Millionen Mitglieder, Tendenz steigend. Er setzt sich für soziale Gerechtigkeit, für Gleichstellung und gegen soziale Benachteiligung ein. Rechtsberatung Die Kernkompetenz des Sozialverbands VdK ist das Sozialrecht. Seit knapp 70 Jahren erledigen unsere Sozialrechtsreferenten allein in Baden-Württemberg alljährlich mehrere tausend Verfahren und erstreiten Millionenbeträge an Nachzahlungen für unsere Mitglieder. Wir vertreten: Menschen mit Behinderung, Chronisch Kranke, Patienten, Pflegebedürftige, pflegende Angehörige, Rentner, Senioren, Arbeitslose, arme Menschen, Eltern, Alleinerziehende, Kinder, Sozialversicherte, alle Menschen, die Hilfe und Rat im Sozialrecht benötigen. Wir beraten und vertreten auf folgenden Rechtsgebieten: Gesetzliche Krankenversicherung Gesetzliche Rentenversicherung Gesetzliche Pflegeversicherung Gesetzliche Unfallversicherung Gesetzliche Arbeitslosenversicherung Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen, Schwerbehindertenrecht Grundsicherung für Arbeitssuchende, im Alter und bei Erwerbsminderung Soziales Entschädigungsrecht Unsere hauptamtlichen Juristen beraten Sie nicht nur bei der Antragstellung, sondern vertreten Sie auch in Widerspruchs- oder Klageverfahren vor den Sozialgerichten bis hin zum Bundessozialgericht. Wir helfen Ihnen zum Beispiel wenn......ihr Antrag auf Erwerbsminderungsrente abgelehnt wurde,...sie mit der Einstufung Ihres Behinderungsgrades nicht einverstanden sind,...sie Ihren Antrag auf Krankengeld durchsetzen wollen,...sie Fragen haben zur Kostenübernahme Ihrer Krankenkasse,...Sie um die Anerkennung einer Berufskrankheit kämpfen müssen,...und vieles mehr Die Ortsverbände sind Ansprechpartner vor Ort, führen ein geselliges Vereinsleben, veranstalten Ausflüge, Info-Veranstaltungen und Themen-Abende zu aktuellen sozialpolitischen und gesundheitsrelevanten Themen und kümmern sich um ihre Mitglieder. Sie interessieren sich für den Sozialverband VdK oder möchten mehr Infos, auch über unseren Ortsverband? Dann fordern Sie bitte Unterlagen an. Auskünfte erteilt gerne der Ortsverbandsvorsitzende Gerhard Schindler, Auf der Stiegel 11, Neuffen, Telefon / Sie können auch die Homepage des VdK-Kreisverbands Nürtingen: oder die Homepage des VdK: besuchen. Gerhard Schindler Ortsverbandsvorsitzender PARTEIEN CDU Neuffener Tal Hoher Besuch aus Brüssel in Frickenhausen: Europaabgeordneter und Vizepräsident des Europäischen Parlaments Rainer Wieland besucht die Wohlhaupter GmbH Rainer Wieland, MdEP folgte am Montag, den 26. August der Einladung des CDU Gemeindeverbands Neuffener Tal zur Betriebsbesichtigung und anschließendem Politischen Dialog bei der Wohlhaupter GmbH Präzisionswerkzeuge in Frickenhausen. Themen wie Exportkontrolle, Compliance und der Umgang mit Bürokratie, insbesondere der A1 Bescheinigung bei Reisen ins

28 28 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr. 36 Ausland, in kleinen, mittelständischen und produzierenden Unternehmen standen im Mittelpunkt dieser gut besuchten und gelungenen Veranstaltung. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende des Gemeindeverbandes Neuffener Tal Cornelia Jathe und einer Einleitung durch den Geschäftsführenden Gesellschafter Frank-M. Wohlhaupter wurden die Teilnehmer wegen der hohen Teilnehmerzahl in drei Gruppen durch den Betrieb des Präzisionswerkzeugherstellers geführt als kleine mechanische Werkstätte gegründet beschäftige das Familienunternehmen der 3. Generation heute 152 Mitarbeiter, davon 11 Auszubildende - berichtet Frank-M. Wohlhaupter - und habe mit stetigen Innovationen seinen weltweiten Erfolg kontinuierlich ausbauen können. Nach dem Firmen-Rundgang zeigte sich der Europaabgeordnete beeindruckt vom Spirit des Frickenhäuser Mittelständlers, der als Hersteller innovativer, modularer Werkzeugsysteme für die Bohrungsbearbeitung und seit 2016 Teil der Allied Gruppe, weltweit bekannt ist und bedankte sich für die interessanten Einblicke ins Unternehmen. Beim anschließenden Politischen Dialog nutzte Frank-M. Wohlhaupter die Gelegenheit den Europapolitiker auf aktuelle Probleme aus Sicht der Unternehmen aufmerksam zu machen. So leiden zum Beispiel die kleinen, mittelständischen und produzierenden Unternehmen unter einer zunehmenden Bürokratisierung, erläuterte der Geschäftsführer. Diese ziehe immer größere Bahnen und müsse mit immer mehr Aufwand bewältigt werden. Sie erschwere die tägliche Arbeit mit all seinen Problemen u.a. im internationalen Umfeld, Sanktionen, Strafzöllen und Exportkontrollen. Die A1-Bescheinigung und die damit verbundenen gesamten Regularien rund um den Export erforderten eine zusätzliche Mehrbelastung der Mitarbeiter in den Unternehmen. Viele Unternehmen könnten diese Anforderungen nur mit zunehmendem Personalaufwand und neu zu schaffenden Stellen wie z. B. Exportkontrollbeauftragten bewältigen. Herr Wieland räumte ein, dass die aktuelle Situation unbefriedigend sei und einer Überarbeitung bedürfe aus diesem Grund würden die Beratungen zu dieser Problematik in Brüssel auch aktuell wieder aufgenommen. Die CDU/CSU-Gruppe würde sich weiterhin für möglichst faire und vor allem praxistaugliche Lösungen einsetzen, so der EU-Politiker. Herr Wieland plädierte für Mehr Europa und um Geduld auf dem nicht einfachen Weg dahin. Er bot allen Teilnehmern an, sich mit konkreten Fallbeispielen an sein Büro zu wenden. Mittwoch, 02. Oktober Binokel- und Skatabend in Beuren im Bürgerhaus "Alte Schule". Der Skat- und Binokeltreff im Bürgerhaus "Alte Schule" in Beuren geht in die Sommerpause! Der nächste Kartenspielabend findet am Mittwoch, 2. Oktober 2019, wie gewohnt um Uhr im Bürgerhaus "Alte Schule" statt. Wir wünschen allen Kartlern eine schöne und erholsame Sommerzeit und freuen uns bereits heute auf unser Wiedersehen im Oktober. Für Rückfragen seht Ihnen Helmut Jathe gerne zur Verfügung unter der Tel. Nr /4564 Termine: : Binokel- und Skatabend in Beuren im Bürgerhaus "Alte Schule", Uhr : Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des gesamten Vorstandes, Schützenhaus, Neuffen, Uhr : Besuch im Landtag, Anmeldungen erbeten an Cornelia Jathe, Tel /4564 Kontakt CDU Gemeindeverband Neuffener Tal Bernhard Klass Beuren Morglachstraße 6 Tel /3601 Vorstandsteam: Bernhard Klass, Beuren Cornelia Jathe, Beuren Jörg Döpper, Neuffen CDU Kreisverband-Esslingen Thaddaeus Kunzmann Junge Union Nürtingen Felix Horn Michael Hennrich MdB Ihr direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Nürtingen Weberstr. 20, Nürtingen Tel.: (07022) , Fax: (07022) Termine und Nachrichten der CDU finden Sie auch unter: CDU Gemeinderatsfraktion Frickenhausen Ferienprogramm der Gemeinde Frickenhausen Auch dieses Jahr beteiligte sich die CDU-Fraktion gerne wieder am Ferienprogramm der Gemeinde. 16 fröhliche Kinder und 4 Betreuer trafen sich am 29. August pünktlich auf dem Rathausplatz in Frickenhausen. Unser Ziel in diesem Jahr war erstmals die Sprungbude in Filderstadt, die weltweit größte Trampolinhalle. Nach einer Unterweisung und ausgestattet mit speziellen Sprungsocken hüpften sozusagen alle los. Die 90 Minuten Sprungzeit vergingen dabei wie im Flug! Nach getaner Tat packten wir unsere müden aber überglücklichen Springer wieder ein und fuhren zurück ins Täle. In der Heimat angekommen, erfreuten sich alle Teilnehmer noch an einem leckeren Eis am Eiswagen auf dem Rathausplatz. Damit ging ein sehr schöner und vor allem unfallfreier Nachmittag zu Ende. Unser Dank geht an alle Teilnehmer, an alle Betreuer und besonders an die Verwaltung, die jedes Jahr mit großer Hingabe und Mühe ein tolles und abwechslungsreiches Ferienprogramm organisiert. Danke! Ihre CDU-Fraktion der Gemeinde- und Ortschaftsräte aus Frickenhausen, Linsenhofen und Tischardt

29 Amtsblatt Frickenhausen / 54. Jahrgang / Donnerstag, 5. September 2019 / Nr Müde aber glückliche Springer Weitere Informationen finden Sie unter: Ihre Ansprechpartner in der Fraktion Gemeinderat Frickenhausen Jürgen Haug, Im Gässle 3/ Frickenhausen Tel Ortschaftsrat Linsenhofen Peter Kowallek, Haldenstraße Frickenhausen Tel Ortschaftsrat Tischardt Ina Bauder, Burrenweg Frickenhausen Tel Weitere Ansprechpartner: Wahlkreis Nürtingen Dr. Nils Schmid Büro:Bahnhofstraße Nürtingen Tel Fax: Free Jump auf allen Trampolinen Deutscher Bundestag Dr. Nils Schmid MdB Mitglied im Ausschuss für Auswärtiges Stv. Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur Büro: Platz der Republik 1, Berlin Tel , Fax Bündnis 90 / Die Grünen Ninja Parcours - eine Herausforderung für alle SPD Ortsverein Frickenhausen und Großbettlingen Termin-Vorankündigung SPD Stammtisch Der nächste kommunalpolitische Stammtisch ist am Mittwoch, 18. September 2019 ab 19 Uhr. Die Veranstaltung findet in Frickenhausen, Kantstraße 3, in der "Waldhornstuben" statt. Wer mit den Genossen diskutieren möchte, ist herzlich eingeladen. Ansprechpartner für den Ortsverein Erster Vorsitzender Sven Rahlfs Obere Straße Frickenhausen Tel KV Esslingen / OV Neuffener Tal Termine / Einladungen 40-Jahre Kreisverband Esslingen - Ministerpräsident Winfried Kretschmann kommt Am Donnerstag, den 12. September 2019 möchten wir unseren Kreisverband gebührend feiern. Dazu laden wir alle Mitglieder des Kreisverbandes, Weggefährten und Freund*innen, herzlich in den Innenhof der Alten Seegrasspinnerei in Nürtingen (Plochinger Str. 14, Nürtingen) ein. Ab 17:30 Uhr entspannt Ankommen und um 19:00 Uhr begrüßt das Grüne Chörle. Sowohl junge als auch erfahrene Grüne und Ministerpräsident Winfried Kretschmann plaudern aus vierzig Jahren Kreisverband. Die Kulturkantine der Seegrasspinnerei bewirtet mit Essen & Trinken und DJ Kai spielt Musik von den 70ern bis heute, bei der gerne geschwoft werden darf. Zur besseren Planung bitten wir Euch um eine kurze Anmeldung bis 1.9.: FOTOS, FLYER & PLAKATE Wir freuen uns über Fotos, Flyer und Plakate aus der Anfangszeit der Grünen 1979 bis Bitte per Mail an: gruene-es.de Euer Kreisvorstand MITREDEN: Ihre Fragen an Cem Özdemir und Matthias Gastel Unser Bundestgsabgeordneter Matthias Gastel und die Grünen in Leinfelden-Echterdingen haben Cem Özdemir auf die Fildern eingeladen: am Mittwoch, 18. September 2019, kommen beide

Volkshochschule. Triberg im Schwarzwald

Volkshochschule. Triberg im Schwarzwald Volkshochschule Triberg im Schwarzwald Kurse Herbst/Winter 2016/2017 Zumba Am Dienstag, 4. Oktober 2016, beginnt der Gesundheitskurs Zumba. Zumba ist das Richtige für alle, die etwas führ ihre Figur tun,

Mehr

Anmeldung Für alle Kurse ist eine Anmeldung höchstens einen Monat vor Kursbeginn

Anmeldung Für alle Kurse ist eine Anmeldung höchstens einen Monat vor Kursbeginn Volkshochschule Klettgau Anmeldung Für alle Kurse ist eine Anmeldung höchstens einen Monat vor Kursbeginn möglich. Die Anmeldung (telefonisch, E-Mail oder Fax) erfolgt bei der Geschäftsstelle, Rathaus

Mehr

Sommer-VHS 2016 Fit und entspannt. VHS Husum Schobüller Str Husum Tel.: /

Sommer-VHS 2016 Fit und entspannt. VHS Husum Schobüller Str Husum Tel.: / 19.07. - 02.09.16 Ohne vorherige Anmeldung! VHS Husum Schobüller Str. 38 25813 Husum Tel.: 04841 / 83590 www.vhs-husum.de Sommer-VHS 2016 Fit und entspannt 1 Spaß haben, sich gemeinsam bewegen, etwas für

Mehr

Sommerprogramm. Aktiv&Gesund. des Bramfelder Sportvereins. in den Sommerferien 2017 vom 20. Juli bis 30. August

Sommerprogramm. Aktiv&Gesund. des Bramfelder Sportvereins. in den Sommerferien 2017 vom 20. Juli bis 30. August Sommerprogramm Aktiv&Gesund des Bramfelder Sportvereins in den Sommerferien 2017 vom 20. Juli bis 30. August AKTUELL 07.07.2017 Mit dem Sommerpass 6 Wochen Sport für nur 49 * Anmeldung und Information:

Mehr

Außenstellen Isenbüttel Leitung: Silvia Zipprich, Gartenstraße 40, Isenbüttel

Außenstellen Isenbüttel Leitung: Silvia Zipprich, Gartenstraße 40, Isenbüttel Ise Außenstellen Isenbüttel Leitung: Silvia Zipprich, Gartenstraße 40, 38550 Isenbüttel 05374 673025 Außenstellen Grundbildung Beruf Gesundheit Sprachen Kultur Gesellschaft TriloChi Bewegt in Entspannung,

Mehr

auf stehen aus aus sehen backen bald beginnen bei beide bekannt bekommen benutzen besonders besser best bestellen besuchen

auf stehen aus aus sehen backen bald beginnen bei beide bekannt bekommen benutzen besonders besser best bestellen besuchen der Abend auf stehen aber der August acht aus ähnlich das Ausland allein aus sehen alle das Auto als das Bad alt backen an der Bahnhof andere bald ändern der Baum der Anfang beginnen an fangen bei an kommen

Mehr

6. Junge VHS Französisch für die 10. Klasse Frau Schneider Herbst: 6.1 Französisch für die 10. Klasse Frau Schneider Frühjahr: 6.2

6. Junge VHS Französisch für die 10. Klasse Frau Schneider Herbst: 6.1 Französisch für die 10. Klasse Frau Schneider Frühjahr: 6.2 6. Junge VHS Französisch für die 10. Klasse Frau Schneider Buch: Découvertes 4 6.1 Mo., 04.09.2006, 17.45 18.45 Uhr, Realschule Französisch für die 10. Klasse Frau Schneider Buch: Découvertes 4 6.2 Mo.,

Mehr

HOSPIZGEMEINSCHAFT ARCHE NOAH HOCHTAUNUS

HOSPIZGEMEINSCHAFT ARCHE NOAH HOCHTAUNUS HOSPIZGEMEINSCHAFT ARCHE NOAH HOCHTAUNUS zur Begleitung Sterbender und Lebensbeistand e.v. Kostenlose stationäre und ambulante Begleitung IN WÜRDE LEBEN - IN WÜRDE STERBEN Im Mittelpunkt unserer Aufgabe

Mehr

Offenes Komm-Center Jeden Mittwoch von 16:30 Uhr 20:00 Uhr

Offenes Komm-Center Jeden Mittwoch von 16:30 Uhr 20:00 Uhr Lindlar e.v. 51789 Lindlar, Kamper Straße 13 a, Tel.: 02266 / 9019440 komm-center@lebenshilfe-lindlar.de --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Die Evang.-luth. Kirchengemeinde Weidenbach lädt ein:

Die Evang.-luth. Kirchengemeinde Weidenbach lädt ein: Die Evang.-luth. Kirchengemeinde Weidenbach lädt ein: Sonntag, 01.10., Erntedank - 16. So. n. Tr. 10.00 Familiengottesdienst zum Erntedankfest (Pfarrerin Sippel) Kollekte: Mission EineWelt 14.00 Erntedankgottesdienst

Mehr

in der Samtgemeinde Fintel Berliner Straße 3 Tel.: 04267/

in der Samtgemeinde Fintel Berliner Straße 3 Tel.: 04267/ Ländliche Erwachsenenbildung 27389 Lauenbrück in der Samtgemeinde Fintel Berliner Straße 3 Tel.: 04267/9300-31 Einladung an alle Haushalte zu Veranstaltungen der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) im

Mehr

Das Rathaus. Ein Wegweiser in Einfacher Sprache

Das Rathaus. Ein Wegweiser in Einfacher Sprache Das Rathaus Ein Wegweiser in Einfacher Sprache Inhalt Inhalt Willkommen 4 Information 6 Zentraler Bürger-Service 8 Sicherheit, Ordnung und Verkehr 10 Zulassungsstelle 12 Standes-Amt 14 Staatsangehörigkeits-Stelle

Mehr

Turn- und Sportverein Laupheim 1862 e.v. Fitness- und Gesundheitskurse April bis Juli 2018 TSV-Geschäftsstelle

Turn- und Sportverein Laupheim 1862 e.v. Fitness- und Gesundheitskurse April bis Juli 2018 TSV-Geschäftsstelle Turn- und Sportverein Laupheim 1862 e.v. n e d n i t i F r e m m o S Fitness- und Gesundheitskurse April bis Juli 2018 TSV-Geschäftsstelle Lange Straße 85 88471 Laupheim Telefon: 0 73 92-66 90 Telefax:

Mehr

Kursprogramm 2017 Gesund und aktiv leben

Kursprogramm 2017 Gesund und aktiv leben Kursprogramm 2017 Gesund und aktiv leben t Gesund und aktiv Inhalt Liebe Kundin, lieber Kunde 4 5 6 8 10 12 Pilates Pilates für Einsteiger SYPOBA Tai-Chi Gesundheit Weniger Stress, mehr Rhythmus im Alltag

Mehr

Beratungs- und Gruppenangebote 1/2019. Sozialpsychiatrischer Dienst Fürth Stadt und Landkreis

Beratungs- und Gruppenangebote 1/2019. Sozialpsychiatrischer Dienst Fürth Stadt und Landkreis Beratungs- und Gruppenangebote 1/2019 Sozialpsychiatrischer Dienst Fürth Stadt und Landkreis SOZIALPSYCHIATRISCHER DIENST FÜRTH KRISENDIENST MITTELFRANKEN Kontakt Sozialpsychiatrischer Dienst Frankenstraße

Mehr

Die Begegnungsstätte bietet die Möglichkeit

Die Begegnungsstätte bietet die Möglichkeit Haus St. Monika, Begegnungsstätte Caritasverband für Stuttgart e.v. Seeadlerstr. 7 70378 Stuttgart Telefon 0711/95322-0 Fax 0711/95322-2700 Die Begegnungsstätte im Haus St. Monika ist ein Treffpunkt für

Mehr

August + September Wir wünschen allen eine gute Sommerpause, Erholung und Zeit, gemeinsam zu spielen oder die Natur zu genießen.

August + September Wir wünschen allen eine gute Sommerpause, Erholung und Zeit, gemeinsam zu spielen oder die Natur zu genießen. August + September 2016 Spielplatz Gröninger Straße 2016 Wir wünschen allen eine gute Sommerpause, Erholung und Zeit, gemeinsam zu spielen oder die Natur zu genießen. Reduzierte Gottesdienstordnung In

Mehr

Alle Kurse werden semesterweise geführt. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Melden Sie sich für eine Schnupperlektion.

Alle Kurse werden semesterweise geführt. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Melden Sie sich für eine Schnupperlektion. Bewegungskurse Sich bewegen! Unser umfangreiches Kursangebot, ob therapeutisch oder vorbeugend, richtet sich an alle. Und dass es auch Spass macht, dafür sorgen unsere motivierten und engagierten Kursleiterinnen

Mehr

Gruppenangebote. Gruppenangebote

Gruppenangebote. Gruppenangebote Gruppenangebote Tanzen im Sitzen Für alle Interessierten, die Freude am Tanzen und Bewegen haben. Tanzen im Sitzen ist eine eigenständige Tanzform, die auf die Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmt ist.

Mehr

NEWS FRÜHJAHR 2017 GÜLTIG AB 18. JANUAR 2017

NEWS FRÜHJAHR 2017 GÜLTIG AB 18. JANUAR 2017 UNSER ANGEBOT: ENTSPANNUNG HAT VIELE FACETTEN - Yoga in Gruppen - Yoga als Einzelunterricht - Kinder- und Teenie-Yoga - Yoga für Schwangere - Yoga nach der Geburt - Yoga für den Beckenboden - Yin Yoga

Mehr

Beratungs- und Gruppenangebote 1/2017. Sozialpsychiatrischer Dienst Fürth Stadt und Landkreis

Beratungs- und Gruppenangebote 1/2017. Sozialpsychiatrischer Dienst Fürth Stadt und Landkreis Beratungs- und Gruppenangebote 1/2017 Sozialpsychiatrischer Dienst Fürth Stadt und Landkreis Sozialpsychiatrischer Dienst Fürth Krisendienst Mittelfranken Kontakt Sozialpsychiatrischer Dienst Frankenstraße

Mehr

Kursübersicht für Erwachsene

Kursübersicht für Erwachsene 1. Halbjahr 2017 7 Kursübersicht für Erwachsene Wirbelsäulengymnastik 10 x 60 Min. 110, Für alle, die aufgrund von Rückenschmerzen oder einer ärztlichen Empfehlung einem therapeutisch angeleiteten Bewegungsprogramm

Mehr

Programmangebot 2017 der vhs Hermersberg

Programmangebot 2017 der vhs Hermersberg Programmangebot 2017 der vhs Hermersberg Anmeldung und Information: Frau Renate Könnel Telefon: 06333/980086 E-Mail: renate@koennel.com Internet: www.kvhs-swp.de Life Kinetik - Gehirntraining mit sanftem

Mehr

PROGRAMM. H a s l a c h. Februar Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. H a s l a c h. Februar Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte PROGRAMM Februar 2017 H a s l a c h Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Mathias-Blank-Str. 22 79115 Freiburg Tel. 0761 / 4 70 16 68 www.awo-freiburg.de E-Mail: swa-haslach@awo-freiburg.de Die Seniorenbegegnungsstätte

Mehr

Volkshochschule Sauerlach Brunnthal Hofolding Faistenhaar MEGATREND DIGITALISIERUNG. Programm Herbst und Winter

Volkshochschule Sauerlach Brunnthal Hofolding Faistenhaar MEGATREND DIGITALISIERUNG. Programm Herbst und Winter Volkshochschule Sauerlach Brunnthal Hofolding Faistenhaar MEGATREND DIGITALISIERUNG Programm Herbst und Winter 2018 19 42111 Sie werden Ihr Grünes Wunder erleben! Wildkräuter und -pflanzen waren schon

Mehr

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. Februar Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. Februar Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte PROGRAMM T e n n e n b a c h e r P l a t z Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Tennenbacherstraße 38 79106 Freiburg Tel. 0761 / 287938 www.awo-freiburg.de Februar 2017 Die Seniorenbegegnungsstätte Tennenbacher

Mehr

Volkshochschule Ravensburg, Außenstelle Horgenzell. Anmelden können Sie sich direkt online auf der Homepage der VHS Ravensburg.

Volkshochschule Ravensburg, Außenstelle Horgenzell. Anmelden können Sie sich direkt online auf der Homepage der VHS Ravensburg. Volkshochschule Ravensburg, Außenstelle Horgenzell Anmelden können Sie sich direkt online auf der Homepage der VHS Ravensburg www.vhs-rv.de oder schriftlich im Rathaus, Kornstraße 44, 88263 Horgenzell.

Mehr

Gruppenangebote. Gruppenangebote

Gruppenangebote. Gruppenangebote Tanzen im Sitzen Für alle Interessierten, die Freude am Tanzen und Bewegen haben. Tanzen im Sitzen ist eine eigenständige Tanzform, die auf die Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmt ist. Sie lernen unterschiedliche

Mehr

Beratungs- und Gruppenangebote 1/2018. Sozialpsychiatrischer Dienst Fürth Stadt und Landkreis

Beratungs- und Gruppenangebote 1/2018. Sozialpsychiatrischer Dienst Fürth Stadt und Landkreis Beratungs- und Gruppenangebote 1/2018 Sozialpsychiatrischer Dienst Fürth Stadt und Landkreis Sozialpsychiatrischer Dienst Fürth Krisendienst Mittelfranken Kontakt Sozialpsychiatrischer Dienst Frankenstraße

Mehr

Kursprogramm: Januar 2017 (Einstieg bei freien Plätzen auch später möglich)

Kursprogramm: Januar 2017 (Einstieg bei freien Plätzen auch später möglich) Mitgliedsantrag Damen Fitness Für Damen ab 50 plus. Ein Gymnastikprogramm mit Koordinations-und Entspannungsübungen. Kursstart: Montag, 09.01.2017 (12 X, jeweils 18:30-19:30 Uhr) Kurskosten: 0 (Mitglieder)

Mehr

Feste verbinden auf vielfältige Art und Weise Menschen unterschiedlicher Herkunft miteinander.

Feste verbinden auf vielfältige Art und Weise Menschen unterschiedlicher Herkunft miteinander. Fest(e) verbinden Feste verbinden auf vielfältige Art und Weise Menschen unterschiedlicher Herkunft miteinander. Im Rahmen der Interkulturellen Woche veranstalten die beiden Brücke-Einrichtungen - Stadtteilhaus

Mehr

Kursprogramm 2018 Gesund und aktiv leben

Kursprogramm 2018 Gesund und aktiv leben Kursprogramm 2018 Gesund und aktiv leben t Gesund und aktiv Inhalt Liebe Kundin, lieber Kunde 4 5 6 8 10 12 Pilates Pilates für Einsteiger SYPOBA Tai-Chi Gesundheit Weniger Stress mehr Rhythmus im Alltag

Mehr

Sommer. Fit in den. Turn- und Sportverein Laupheim 1862 e.v. Fitness- und Gesundheitskurse April bis Juli 2019

Sommer. Fit in den.   Turn- und Sportverein Laupheim 1862 e.v. Fitness- und Gesundheitskurse April bis Juli 2019 Turn- und Sportverein Laupheim 1862 e.v. Fit in den Sommer Fitness- und Gesundheitskurse April bis Juli 2019 TSV-Geschäftsstelle Lange Straße 85 88471 Laupheim Telefon: 0 73 92-66 90 Telefax: 0 73 92-173

Mehr

Haus St. Monika, Begegnungsstätte Caritasverband für Stuttgart e.v. Seeadlerstr Stuttgart Telefon 0711/ Fax 0711/

Haus St. Monika, Begegnungsstätte Caritasverband für Stuttgart e.v. Seeadlerstr Stuttgart Telefon 0711/ Fax 0711/ Haus St. Monika, Begegnungsstätte Caritasverband für Stuttgart e.v. Seeadlerstr.7-70378 Stuttgart Telefon 0711/95322-0 Fax 0711/95322-2700 Die Begegnungsstätte im Haus St. Monika ist ein Treffpunkt für

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde Birkenfeld 29. Juli 4. September 2016

Evangelische Kirchengemeinde Birkenfeld 29. Juli 4. September 2016 Evangelische Kirchengemeinde Birkenfeld 29. Juli 4. September 2016 Schulferien vom 28. Juli bis 10. September 2016 Während der Sommerferien ist das Martin-Luther-Haus geschlossen. Freitag, 29. Juli 10.00

Mehr

senior*innen Beweglichkeit für Fortgeschrittene. Kurs (13x)

senior*innen Beweglichkeit für Fortgeschrittene. Kurs (13x) Beweglichkeit für Fortgeschrittene. Kurs (13x) Trainieren Sie die Beweglichkeit Ihrer Gelenke. Damit schaffen Sie die Voraussetzung, auch Ihre Körperkraft einzusetzen. Dienstags wöchentlich außer Herbstferien

Mehr

Ich freue mich auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen. LIEBE YOGA-INTERESSIERTEN, immer mehr Menschen praktizierenyoga. In meinem neuen Kursprogramm ist vielleicht auch etwas für dich dabei. Aufgrund der großen Nachfrage für Yoga in der Schwangerschaft (vermutlich

Mehr

SG Sonnenhof Großaspach Turn & Sport e.v. Neue Kurse ab Januar 2016!! Frauen Für jeden, der Lust an Bewegung hat! Neu---Neu---Neu.

SG Sonnenhof Großaspach Turn & Sport e.v. Neue Kurse ab Januar 2016!! Frauen Für jeden, der Lust an Bewegung hat! Neu---Neu---Neu. SG Sonnenhof Großaspach Turn & Sport e.v. Neue Kurse ab Januar 2016!! Frauen Für jeden, der Lust an Bewegung hat! Neu---Neu---Neu Lady's Fit Montags: 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Sanftes Straffen und Kräftigen

Mehr

Aktuelle Termine. Wöchentlich wiederkehrende montags Uhr

Aktuelle Termine. Wöchentlich wiederkehrende montags Uhr News & Veranstaltungen April 2018 Aktuelle Termine Das MGH macht Urlaub vom 30.03.18 08.04.18 Wir wünschen frohe Ostern! Wöchentlich wiederkehrende montags 09.30 Uhr Veranstaltungen im MGH Wirbelsäulengymnastik

Mehr

Regens Wagner Offene Hilfen im Landkreis Lichtenfels. Freizeit-Angebote und Kurse. März 2018 bis Juli ich finde meinen Weg

Regens Wagner Offene Hilfen im Landkreis Lichtenfels. Freizeit-Angebote und Kurse. März 2018 bis Juli ich finde meinen Weg Regens Wagner Offene Hilfen im Landkreis Lichtenfels Freizeit-Angebote und Kurse März 2018 bis Juli 2018... ich finde meinen Weg Inhalt Offene Hilfen: Unsere Aufgaben...Seite 4 bis 9 Freizeit-Angebote

Mehr

Jeden 1.Donnerstag im Monat findet eine MEDITATION von 20:30 21 Uhr statt. 55 Min. Yoga, im Anschluss 30 Min. Meditation.

Jeden 1.Donnerstag im Monat findet eine MEDITATION von 20:30 21 Uhr statt. 55 Min. Yoga, im Anschluss 30 Min. Meditation. LIEBE YOGA- und TANZ-INTERESSIERTEN, sei herzlich Willkommen und fühle dich wohl im Yoga und Tanz minds. Es erfüllt mich mit großer Freude die vielen Yoga-Interessierten bei ihren Erfahrungen auf ihrem

Mehr

PROGRAMM. B i f ä n g e. September Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte. Weierweg Freiburg Tel /

PROGRAMM. B i f ä n g e. September Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte. Weierweg Freiburg Tel / PROGRAMM September 2012 B i f ä n g e Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Weierweg 12 79111 Freiburg Tel. 0761 / 47 38 36 www.awo-freiburg.de Seniorenwohnanlage und Bifänge Weierweg 12 79111 Freiburg Tel.:

Mehr

Sommerferienprogramm 2016 Freie Restplätze

Sommerferienprogramm 2016 Freie Restplätze Sommerferienprogramm 2016 Freie Restplätze Liebe Kinder, liebe Jugendlichen, jetzt noch schnell anmelden! Für folgende Programmpunkte gibt es noch freie Restplätze für die ihr euch noch bis zum 28.07.2016

Mehr

Fit und Gesund Kraft-Ausdauertraining. Kraft-Ausdauertraining. Körperzentrum Beckenboden. Calligraphy + Heil-Yoga Wolfgang Hilzinger

Fit und Gesund Kraft-Ausdauertraining. Kraft-Ausdauertraining. Körperzentrum Beckenboden. Calligraphy + Heil-Yoga Wolfgang Hilzinger TuS Gottmadingen (Stand 01.07.2018) Der TuS Gottmadingen ist Mitglied im Hegau-Bodensee-Turngau Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag 17.30-18.30 Uhr Pilates I, Bodyfeeling Rehasport in der Krebsnachsorge

Mehr

Herzlich Willkommen. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unsere Angebote / Veranstaltungen im Nachbarschaftstreff GoetheSalon vorstellen.

Herzlich Willkommen. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unsere Angebote / Veranstaltungen im Nachbarschaftstreff GoetheSalon vorstellen. Herzlich Willkommen Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen unsere Angebote / Veranstaltungen im Nachbarschaftstreff GoetheSalon vorstellen. Sie erhalten einen monatlichen Überblick über unsere Angebote

Mehr

Angebote im Familienzentrum

Angebote im Familienzentrum Angebote im In unserem nehmen wir die ganze Familie in den Blick und bieten mit unseren Kooperationspartnern vielfältige Veranstaltungen an. Die Angebote sind für jeden Interessenten offen. Kalender Offene

Mehr

Lebendige Gemeinde. Pfarrbrief der katholischen Pfarrei Herz Jesu, Feucht

Lebendige Gemeinde. Pfarrbrief der katholischen Pfarrei Herz Jesu, Feucht Lebendige Gemeinde christliches Miteinander Pfarrbrief der katholischen Pfarrei Herz Jesu, Feucht 3 Ausgabe 1 2017 Sternsingeraktion 2017 Seite 4 Ehrungen beim Kirchenchor Seite 10 Stöberladen/Osterbasar

Mehr

FORTBILDUNGEN EHRENAMT

FORTBILDUNGEN EHRENAMT geben & nehmen Ehrenamtlich tätig sein heißt nicht nur geben...! Diese Fortbildungen sind sowohl für erfahrene und bereits tätige Ehrenamtliche als auch für interessierte, neue Mitarbeiter/innen. Die Fortbildungen

Mehr

Spiel und Spaß auf dem Reiterhof

Spiel und Spaß auf dem Reiterhof Spiel und Spaß auf dem Reiterhof 171-71130 Termin: Sa, 15.04.17 Uhrzeit: 9.30-12.00 Uhr Dauer: 1 Vormittag Ort: Reitschule Gleinser, Aitrach, Oberhausen 1 Leitung: Brigitte Gleinser Gebühr: EUR 10,- Für

Mehr

Freifachkurse Schuljahr 2018/19

Freifachkurse Schuljahr 2018/19 Freifachkurse Schuljahr 2018/19 KURS 1: Tastaturschreiben Lernen, die Tastatur zu beherrschen, muss nicht langweilig sein. Auf spielerische Weise üben wir das 10-Fingersystem, welches trotz SMS unverzichtbar

Mehr

Kursangebot Frühjahr 2017 WAKO-KICKBOXAEROBIC

Kursangebot Frühjahr 2017 WAKO-KICKBOXAEROBIC Kursangebot Frühjahr 2017 WAKO-KICKBOXAEROBIC Kursbeginn: Montag, 6. März 2017 Uhrzeit / Ort: 18.00-19.00h / Turnhalle Unlingen Kursabende: 10 x 60min Gebühr: Mitglieder SVU 45,00 Nichtmitglieder SVU 55,00

Mehr

pro-fit-köpenick e. V Berlin den

pro-fit-köpenick e. V Berlin den Berlin den 07.11.2016 Kurs 02 Gymnastik-Mix Fitness 15 75 Jahre Beate Schulz Trainingszeiten Do 18:30 19:30 Ihre Chance bei Bewegungsarmut, speziell bei sitzender Tätigkeit! Abwechslungsreich gestaltet

Mehr

Freizeit-Angebote für Alle in Esslingen

Freizeit-Angebote für Alle in Esslingen Freizeit-Angebote für Alle in Esslingen Februar bis August 2017 Dieses Heft ist in Leichter Sprache. Freizeit-Angebote für Alle in Esslingen In Esslingen gibt es verschiedene Angebote. Sie stehen auf den

Mehr

Programmangebot 2018 der vhs Hermersberg

Programmangebot 2018 der vhs Hermersberg Programmangebot 2018 der vhs Hermersberg Anmeldung und Information: Frau Renate Könnel Telefon: 06333/980086 E-Mail: renate@koennel.com Internet: www.kvhs-swp.de Fitnesstraining H.I.I.T. (High Intensity

Mehr

Evangelische Kirchengemeinde Vöhringen Pfarramt: Pfarrstr. 11, Vöhringen Vorwahl 07454, Tel , Fax 92725

Evangelische Kirchengemeinde Vöhringen Pfarramt: Pfarrstr. 11, Vöhringen Vorwahl 07454, Tel , Fax 92725 Evangelische Kirchengemeinde Vöhringen Pfarramt: Pfarrstr. 11, 72189 Vöhringen Vorwahl 07454, Tel 406951, Fax 92725 Adresse der Kirchengemeinde: Pfarramt: Pfarrstraße 11, Tel. 07454 / 406951, Fax 92725

Mehr

OBA. Tagesausflüge und Offene Treffs. August, September, Oktober, November Offene Behindertenarbeit

OBA. Tagesausflüge und Offene Treffs. August, September, Oktober, November Offene Behindertenarbeit OBA Offene Behindertenarbeit Tagesausflüge und Offene Treffs August, September, Oktober, November 2017 Dominikus-Ringeisen-Werk Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen Region Unterfranken Tagesausflüge:

Mehr

DAS WORKSHOP- 28. Februar»Mäuse-Spielereien« 23. / 24. März Was Kindern gut tut: Erlebnisorientierte Bewegung und Entspannung im Kindergarten

DAS WORKSHOP- 28. Februar»Mäuse-Spielereien« 23. / 24. März Was Kindern gut tut: Erlebnisorientierte Bewegung und Entspannung im Kindergarten DAS WORKSHOP- PROGRAMM Für ErzieherInnen, Sprachförderkräfte, FreizeitpädagogInnen und weitere Interessierte 2012 A B C D E F 28. Februar»Mäuse-Spielereien«23. / 24. März Was Kindern gut tut: Erlebnisorientierte

Mehr

Albertina September 2012

Albertina September 2012 Albertina September 2012 Newsletter der Katholischen Gemeinde Deutscher Sprache in Paris Rentrée 2012 Die Sommerpause ist zu Ende, die Rentrée steht wieder vor der Tür. Und hoffentlich hatten Sie einen

Mehr

Sorge dich gut um deinen Körper.

Sorge dich gut um deinen Körper. K Ok 2018 Prävention Sorge dich gut um deinen Körper. Fitness...Es ist der einzige Ort, den du zum Leben hast (Jim Rohn) Rehabilitation Anmeldung über unsere Homepage oder direkt auf der Geschäftsstelle

Mehr

DRK-Kreisverband Düsseldorf e.v. Seniorenzentrum Grafental

DRK-Kreisverband Düsseldorf e.v. Seniorenzentrum Grafental DRK-Kreisverband Düsseldorf e.v. Seniorenzentrum Grafental Wohlfühlatmosphäre inklusive Menschen stellen an das Wohnen im Alter vielfältige Ansprüche; eine angenehme und liebevolle Umgebung gehören ebenso

Mehr

LEICHTE SPRACHE. FBS-Programm Herbst/Winter

LEICHTE SPRACHE. FBS-Programm Herbst/Winter LEICHTE SPRACHE FBS-Programm Herbst/Winter 2017-2018 Die Familien-Bildungsstätte und die Lebenshilfe Esslingen arbeiten jetzt zusammen. Auf den nächsten Seiten stehen die Kurse. Bei den Kursen können alle

Mehr

Entspannt und fit mit KiD Gutes für Körper und Seele

Entspannt und fit mit KiD Gutes für Körper und Seele Entspannt und fit mit KiD Gutes für Körper und Seele Zeigt Ihnen Möglichkeiten, wie Sie Ihre Lebensqualität steigern können Unterstützt Sie, Schmerzen gezielt entgegen wirken zu können Tu deinem Leib etwas

Mehr

WANKHEIM. Samstag, 27. Januar 2018

WANKHEIM. Samstag, 27. Januar 2018 WANKHEIM Alle Gruppen und Kreise finden, wenn nicht anders angegeben, immer im Gemeindehaus statt; über neue Teilnehmer/-innen würden wir uns freuen. Herzliches Willkommen! Samstag, 27. Januar 2018 Busch-

Mehr

Herzlich willkommen. in Ihrer Kirchengemeinde Großaspach

Herzlich willkommen. in Ihrer Kirchengemeinde Großaspach Pfarramt Backnanger Straße 56, 71546 Aspach Bürozeiten Pfarrbüro Dienstag, Freitag, 09:00 12:30 Uhr; Donnerstag 16.30 20.00 Uhr Kontakt Pfarrbüro (R. Lenz): pfarramt.grossaspach@elkw.de Tel. (07191) 92

Mehr

SV GUTENSTETTEN-STEINACHGRUND SEI FIT, MACH MIT

SV GUTENSTETTEN-STEINACHGRUND SEI FIT, MACH MIT SV GUTENSTETTEN-STEINACHGRUND SEI FIT, MACH MIT ACHTSAMES YOGA mit Pia Fuchs Achtsames Yoga ist ein bewährtes Mittel gegen Anspannung, Stress & deren Folgen. Es hilft, sensibler in der Wahrnehmung eigener

Mehr

Juni bis August 2017

Juni bis August 2017 Unsere Gottesdienste 1 Der Sommer spannt die Segel und schmückt sich dem zu Lob, der Lilienfeld und Vögel zu Gleichnissen erhob. Juni bis August 2017 Seite 2: Angedacht Seite 3: Aufgepasst: Baum-Grab-Bestattung

Mehr

Wir sind ein städtisches Unternehmen, das seit 1996 Dienstleistungen für die älteren. Menschen im Mittelpunkt

Wir sind ein städtisches Unternehmen, das seit 1996 Dienstleistungen für die älteren. Menschen im Mittelpunkt Wer ist die Sozial-Holding? Wir sind ein städtisches Unternehmen, das seit 1996 Dienstleistungen für die älteren Bürgerinnen und Bürger der Stadt anbietet. Bei uns stehen die Menschen im Mittelpunkt. Wir

Mehr

Mi Uhr 8 Termine 40, Mi Uhr 8 Termine 40,

Mi Uhr 8 Termine 40, Mi Uhr 8 Termine 40, Bewegung und Entspannung Bauch, Beine Po Zurück in Form Mutter zu werden ist aufregend und schön, aber auch sehr anstrengend. Nehmen Sie sich wieder Zeit für sich und geben Sie Ihrem Körper die Bewegung,

Mehr

Das Projekt Gemeinsam auf dem Weg wurde 2016 mit dem 1. Preis ausgezeichnet

Das Projekt Gemeinsam auf dem Weg wurde 2016 mit dem 1. Preis ausgezeichnet In den Städten Leinfelden-Echterdingen und Filderstadt gibt es seit einigen Jahren die Stiftung "Gemeinsame Erinnerung - gemeinsame Verantwortung für die Zukunft", die es sich - ausgehend von der KZ-Gedenkstätte

Mehr

Franz-Köberle-Kunst- und Kulturzentrum

Franz-Köberle-Kunst- und Kulturzentrum Programm 2/2013 Franz-Köberle-Kunst- und Kulturzentrum in der Villa artis Inhaltsverzeichnis Offene Kreativ-Werkstatt...6 Intuitives Malen...7 Orientalischer Tanz...8 Offenes Atelier für Malerei und Zeichnen...10

Mehr

Unser. Gemeindebrief. Kindergarten. Nikolassee. Herzlich Willkommen, lassen Sie sich durch unseren Kindergarten begleiten!

Unser. Gemeindebrief. Kindergarten. Nikolassee. Herzlich Willkommen, lassen Sie sich durch unseren Kindergarten begleiten! Gemeindebrief Unser Nikolassee Kindergarten Evangelische Nachrichten aus Kirchengemeinde der evangelischen Nikolassee Kirchengemeinde Herzlich Willkommen, lassen Sie sich durch unseren Kindergarten begleiten!

Mehr

Diakonie. Wir helfen pflegen. PFLEGEDIENST. Aurich ggmbh. Häusliche Kranken- und Altenpflege Betreuung von Demenzkranken Menü Service Beratung

Diakonie. Wir helfen pflegen. PFLEGEDIENST. Aurich ggmbh. Häusliche Kranken- und Altenpflege Betreuung von Demenzkranken Menü Service Beratung Diakonie PFLEGEDIENST EV.-LUTH. KIRCHENKREIS AURICH Aurich ggmbh Wir helfen pflegen. Häusliche Kranken- und Altenpflege Betreuung von Demenzkranken Menü Service Beratung Aurich Ihlow Südbrookmerland Großefehn

Mehr

WIR SIND AN IHRER SEITE

WIR SIND AN IHRER SEITE WIR SIND AN IHRER SEITE DAS ANGEBOT DER SPITEX USTER Für Uster, Nänikon, Werrikon, Freudwil, Wermatswil, Sulzbach, Riedikon und Mönchaltorf www.spitex-uster.ch VIELFÄLTIG, ERGÄNZEND UND UNTERSTÜTZEND BERATUNG

Mehr

TSG Kursprogramm ab Juni 2017

TSG Kursprogramm ab Juni 2017 TSG Kursprogramm ab Juni 207 TSG 86 Kaiserslautern e. V. Hermann-Löns-Str. 25 67663 Kaiserslautern Öffnungszeiten Geschäftsstelle: Dienstag / Donnerstag Freitag 0:00 Uhr :30 Uhr 7:00 Uhr 9:00 Uhr 09:00

Mehr

ALTERN ALS KOMMUNALE GESTALTUNGSAUFGABE. Leben mit Demenz am Beispiel des Arbeitskreises Demenz in Bietigheim-Bissingen

ALTERN ALS KOMMUNALE GESTALTUNGSAUFGABE. Leben mit Demenz am Beispiel des Arbeitskreises Demenz in Bietigheim-Bissingen ALTERN ALS KOMMUNALE GESTALTUNGSAUFGABE Leben mit Demenz am Beispiel des Arbeitskreises Demenz in Bietigheim-Bissingen Um Menschen, die von der Alzheimer Krankheit oder einer anderen Demenz betroffen sind,

Mehr

Kursangebot ab Januar 2018

Kursangebot ab Januar 2018 Kursangebot ab Januar 2018 WORLD JUMPING Trampolinkurs Der Fitnesstrend WORLD JUMPING ist ein dynamisches Fitness-Trainingsprogramm und kombiniert Urban Moves und Elemente aus Aerobic, Stepaerobic, Sprints

Mehr

FIT MIT BABY (ab 3 Monate bis 15 Monaten) Fitness für Mami & Spaß für die kleinen Schätze BEGINN

FIT MIT BABY (ab 3 Monate bis 15 Monaten) Fitness für Mami & Spaß für die kleinen Schätze BEGINN FIT MIT BABY (ab 3 Monate bis 15 Monaten) Fitness für Mami & Spaß für die kleinen Schätze BEGINN 12.04.2010 Flieger fliegen Hoppe Reiter einmal anders - Workout mit gezielten Übungen gegen den Babyspeck

Mehr

KAB-INFORMATIONEN DEZEMBER 2015

KAB-INFORMATIONEN DEZEMBER 2015 KAB BRUCHKÖBEL Geschäftsstelle: Ewald Dyroff KAB BRUCHKÖBEL Kirleweg 7, 63486Bruchköbel KAB BRUCHKÖBEL e-mail: kabed-brk@online.de KAB-INFORMATIONEN DEZEMBER 2015 UND JANUAR 2016 Sehr geehrte Damen und

Mehr

Anmelden & aktiv sein!

Anmelden & aktiv sein! Anmelden & aktiv sein! 2. Halbjahr Kursprogramm 2018 1 Das ist wichtig: Kursgebühr: Die Kursgebühr wird für Versicherte der BKK Melitta Plus bei regelmäßiger Teilnahme zu 100 %, maximal bis 120 Euro je

Mehr

Freizeitprogramm -Januar 2019-

Freizeitprogramm -Januar 2019- Freizeitprogramm -Januar 2019- Raus aus dem Haus und rein ins Leben! Erlebt Eure Freizeit neu mit Viadukt! Allgemeine Informationen Wöchentliche Gruppenangebote Für Personen, die im Rahmen des ambulant

Mehr

NRD Altenhilfe. Leben in. Gemeinschaft

NRD Altenhilfe. Leben in. Gemeinschaft NRD Altenhilfe Leben in gepflegtes Miteinander Gemeinschaft Im Herzen der Gemeinde Die NRD Altenhilfe GmbH bietet vielfältige Unterstützung für Menschen im Alter aus einer Hand. Und das mitten in Mühltal,

Mehr

Gesundheitssportangebote Zusatzangebot Rücken-Fit mit Spiralstabilisation für Einsteiger

Gesundheitssportangebote Zusatzangebot Rücken-Fit mit Spiralstabilisation für Einsteiger Gesundheitssportangebote Zusatzangebot Rücken-Fit mit Spiralstabilisation für Einsteiger Uhrzeit: Ort: Mittwoch, 13. März 2019 / 15 x 60min 17:00-18:00h Kursgebühr: Mitglieder SVU: 80,00 Nichtmitglieder

Mehr

AUSZEIT. Ein Wochenende für Körper und Seele. Yoga Pilates Tanz Meditation Nordic Walking Ernährungsberatung

AUSZEIT. Ein Wochenende für Körper und Seele. Yoga Pilates Tanz Meditation Nordic Walking Ernährungsberatung AUSZEIT Ein Wochenende für Körper und Seele Yoga Pilates Tanz Meditation Nordic Walking Ernährungsberatung PROGRAMM Freitag Gemeinsamer Beginn (17.00 Uhr) Abendessen Tanz Samstag Guten-Morgen-Yoga Frühstück

Mehr

Troumschlossangebote Januar

Troumschlossangebote Januar Troumschlossangebote Januar Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag 2.1.17 3.1.17 4.1.17 5.1.17 6.1.17 7.1.17 9.1.17 10.1.17 11.1.17 12.1.17 13.1.17 14.1.17 Oase für Erwachsene 19:30 bis 21.30

Mehr

Zertifizi ert? Kurs-ID Kurstitel Kursleiter Vorname Kursleiter Name Kursgebühr in EUR Yoga Christina Paffrath- Hennemann

Zertifizi ert? Kurs-ID Kurstitel Kursleiter Vorname Kursleiter Name Kursgebühr in EUR Yoga Christina Paffrath- Hennemann Kurs-ID Kurstitel Kursleiter Vorname Kursleiter Name Kursgebühr in EUR 20161221-876958 Yoga Christina Paffrath- Hennemann Kursbeschreibung Yoga hilft uns, durch Körper-, Atem- und Konzentrationsübungen

Mehr

Krank in der Fremde. Für medizinische Fragen und Fragen zu Impfungen: Spezielle Beratungsstellen:

Krank in der Fremde. Für medizinische Fragen und Fragen zu Impfungen: Spezielle Beratungsstellen: Krank in der Fremde Sie sind als Flüchtling oder Asylsuchende(r) nach Deutschland gekommen. Jetzt leben Sie in einem Übergangswohnheim oder einer Gemeinschaftsunterkunft der Stadt Pforzheim. Wir informieren

Mehr

Erntedank fest. lädt ein zum

Erntedank fest. lädt ein zum MehrGenerationenHaus B i n s f e l d MGH - aktuell September 2017 Liebe MGH-aktuell Leserinnen und Leser, lädt ein zum Erntedank fest Der Obst - und Gartenbauverein Binsfeld lädt am Sonntag den 8. Oktober

Mehr

RÜCKENSCHULE AN PRIMARSCHULEN

RÜCKENSCHULE AN PRIMARSCHULEN RÜCKENSCHULE AN PRIMARSCHULEN HALTUNG Haltung ist die ideale Belastung aller Körperteile im Sitzen, Stehen und während anderen körperlichen Tätigkeiten. Für die Haltung müssen Muskeln, Knochen, Gelenke,

Mehr

Tanzen mit der Tanzschule Kandern und der VHS

Tanzen mit der Tanzschule Kandern und der VHS Alle Kurse finden in der Tanzschule Kandern, Marktplatz 9, statt. Bitte melden Sie sich für die Tanzkurse direkt bei der Tanzschule an, Tel. 07626 / 977 380 oder per Mail an: mail@tanzschule-kandern.info

Mehr

Flyer in leichter Sprache. Gemeinsam Lernen. miteinander und voneinander

Flyer in leichter Sprache. Gemeinsam Lernen. miteinander und voneinander Flyer in leichter Sprache Gemeinsam Lernen miteinander und voneinander von Januar bis Juli 2018 Gemeinsam lernen ist ein Angebot für alle Menschen. Es ist ein Angebot besonders für Menschen mit Behinderung.

Mehr

Familienzentrum JOhannesNest

Familienzentrum JOhannesNest Veranstaltungskalender September bis Dezember 2014 Caritasverband Rhein-Sieg e.v. Gelsdorfer Str. 17, 53340 Meckenheim 02225 6515 @ johannesnest@caritas-rheinsieg.de Sozialdienst katholischer Frauen e.v.

Mehr

Veranstaltungsplan April bis Juni 2018 Gefördert durch die

Veranstaltungsplan April bis Juni 2018 Gefördert durch die Quelle: Caritasverband Oldenburg Ammerland e.v. Veranstaltungsplan April bis Juni 2018 Gefördert durch die Herzlich willkommen im Seniorentreffpunkt im Pavillon Neben einem Café, das zu gemütlichen gemeinsamen

Mehr

17. Juli 2012 SBR Karlsbad Anerkennung des Ehrenamtes 1

17. Juli 2012 SBR Karlsbad Anerkennung des Ehrenamtes 1 17. Juli 2012 SBR Karlsbad Anerkennung des Ehrenamtes 1 Seniorenbeirat Karlsbad - Ü b e r s i c h t - Organisation Aktivitäten und Projekte 17. Juli 2012 SBR Karlsbad Anerkennung des Ehrenamtes 2 - Ü b

Mehr

SPITEX USTER Spitalexterne Dienste SPITEX USTER BEI BEDARF AN IHRER SEITE LEISTUNGSANGEBOT.

SPITEX USTER Spitalexterne Dienste SPITEX USTER BEI BEDARF AN IHRER SEITE LEISTUNGSANGEBOT. SPITEX USTER Spitalexterne Dienste SPITEX USTER BEI BEDARF AN IHRER SEITE LEISTUNGSANGEBOT www.spitex-uster.ch DIE SPITEX USTER BIETET FA CHGERECHTE, INDIV IDUELLE HILFE UND PFLEGE SPITEX BEDEUTET Gesundheits-

Mehr

Frauenklinik Kursprogramm Alles rund um die Geburt

Frauenklinik Kursprogramm Alles rund um die Geburt Frauenklinik Kursprogramm Alles rund um die Geburt Erlebnis Geburt Inhalt Liebe werdende Eltern 4 6 12 Vor der Geburt Informationsabend für werdende Eltern Geburtsvorbereitungskurse Bewegte Schwangerschaft

Mehr

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Programm Semester 2016/2 Liebe Leserinnen, liebe Leser, jeder Mensch hat ein Recht auf lebenslanges Lernen. Das gilt auch für Menschen

Mehr

Das KINDERGARTEN Das Kindergarten ABC A Anmeldung: Aufnahmekriterien: Ankommen:

Das KINDERGARTEN Das Kindergarten ABC A Anmeldung: Aufnahmekriterien: Ankommen: Das KINDERGARTEN Das Kindergarten ABC A Anmeldung: Anmeldungen können jederzeit nach vorheriger Terminvereinbarung mit der Leitung der Tageseinrichtung vorgenommen werden. Anmeldeschluss ist der 15. Januar

Mehr

VERANSTALTUNGEN UND AUSFLÜGE JANUAR 2018

VERANSTALTUNGEN UND AUSFLÜGE JANUAR 2018 VERANSTALTUNGEN UND AUSFLÜGE JANUAR 2018 PFAFFENHOFEN A.D. ILM Guter Boden für große Vorhaben YOGA FÜR SENIOREN Montag 08.01.2018 Ein wohltuender Start in den Tag. Leichte Körperübungen bringen Beweglichkeit,

Mehr

Angebot Uhrzeit Beschreibung Second-Hand- Laden Mini Klamotti

Angebot Uhrzeit Beschreibung Second-Hand- Laden Mini Klamotti Montag: Angebot Uhrzeit Beschreibung Second-Hand- Laden Mini Klamotti 09:30 11:30 gut erhaltene Ausstattung für Babys und Kinder zu günstigen Preisen Spielgruppe für Eltern & Babys 09:30-10:30 altersgerechte

Mehr

OBA. Tagesausflüge und Offene Treffs. Dezember 2017, Januar, Februar und März Offene Behindertenarbeit

OBA. Tagesausflüge und Offene Treffs. Dezember 2017, Januar, Februar und März Offene Behindertenarbeit Offene Behindertenarbeit OBA Tagesausflüge und Offene Treffs Dezember 2017, Januar, Februar und März 2018 Dominikus-Ringeisen-Werk Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen Region Unterfranken Tagesausflüge:

Mehr