»Versicherungswissen für Einsteiger und Branchenkenner«

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "»Versicherungswissen für Einsteiger und Branchenkenner«"

Transkript

1 »Versicherungswissen für Einsteiger und Branchenkenner«Leipzig, August 2016

2 DIE VERSICHERUNGSFOREN-SOMMERAKADEMIE An fünf aufeinander folgenden Tagen bietet die Sommerakademie sowohl Brancheneinsteigern als auch Berufserfahrenen ein umfassendes Spektrum an Themen zur Weiterbildung und Möglichkeiten zum Austausch mit Kollegen anderer Häuser. Die modulare Gestaltung der zwei parallelen Pfade»Einsteiger«und»Experten«ermöglicht den Teilnehmern, sich ein individuelles Weiterbildungsprogramm basierend auf den eigenen Interessen und Vorkenntnissen zusammenzustellen. Im Anschluss an das Fachprogramm lädt die bunte, offene und geschichtsträchtige Stadt Leipzig zum Entdecken, Erleben und Genießen ein. ZIELGRUPPEN Neu- und Quereinsteiger in Versicherungsunternehmen, die über keine versicherungs- fachliche Ausbildung verfügen, wie z. B. Trainees GUT BERATEN - AKKREDITIERT Branchenkenner mit versicherungsfachlicher Ausbildung, die vor allem quer- und vorausdenken wollen und den themen- und unternehmensübergreifenden Austausch mit Branchenkollegen suchen Die Versicherungsforen Leipzig sind akkreditierter Bildungsdienstleister der Initiative»gut beraten«. Sie erhalten einen Weiterbildungspunkt pro Unterrichtseinheit von 45 Minuten. PROGRAMM PARALLELE THEMENPFADE Der Pfad»Einsteiger«bietet eine umfassende Grundlagenausbildung über die wichtigsten Versicherungsfachthemen: Versicherungsmarkt und Versicherungstechnik Versicherungszweige und -produkte Kundenmanagement und Vertrieb Schadenmanagement Prozesse, Organisation, Steuerung und IT Bilanzierung HGB und Solvency II Der Pfad»Experten«bietet die Möglichkeit, sich über Trends und Entwicklungen der Branche auszutauschen und Lösungsansätze zu den drängenden Themen des Marktes zu erarbeiten. Versicherungsmarkt, Megatrends und neue Geschäftsmodelle Mit Open-Innovation-Methoden von Trends zu neuen Geschäftsmodellen 2025: Produkte & Services Vertrieb & Beratung Schadenmanagement & Assistance Susan Drechsler Versicherungsforen-Akademie Versicherungsforen Leipzig GmbH E T F

3 ABLAUFPLAN MONTAG DIENSTAG MITTWOCH DONNERSTAG FREITAG Trainees, Einsteiger Experten, Führungskräfte Trainees, Einsteiger Experten, Führungskräfte Trainees, Einsteiger Experten, Führungskräfte Trainees, Einsteiger Experten, Führungskräfte Trainees, Einsteiger Experten, Führungskräfte ab Uhr Begrüßungskaffee Begrüßungskaffee Begrüßungskaffee Begrüßungskaffee Uhr Versicherungszweige: Sachversicherung Anreise Megatrends - Was ändert sich im Umsystem? Schadenmanagement (I) Einführung: Zahlen Schadenstrategie und -ziele Schadensegmentierung Workshop: Mit Open- Innovation Methoden von Trends zu neuen Geschäftsmodellen Dr. Hagen Habicht, Steuerung, Abläufe, Organisation und IT (I) (I), Bilanzierung nach HGB Bestandteile des Geschäftsberichts Lagebericht Bilanz Gewinn- und Verlustrechnung Anhang & Assistance Auswirkungen von Trends und Innovationen auf das Schadenmanagement Schwerpunkt Mobilität (vernetzte Autos, selbstfahrende Autos),, Uhr Begrüßungskaffee Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause Uhr Einführung in die Das Modell des Versicherungsmarktes, inkl. Abgrenzung Sozialversicherung und Individualversicherung Die Realität der in Zahlen Versicherungszweige: Personen Start-ups, FinTechs, InsurTechs - Überblick, Geschäftsmodell und Relevanz für Versicherer (I), Schadenmanagement Schadenablauforganisation: Prozesse, Kennzahlen, ausgewählte Stabs- und Spezialbereiche im Schadenmanagement Schadenaufbauorganisation 2025: Produktlandschaft (I) Steuerung, Abläufe, Organisation und IT, HGB - Jahresabschlussanalyse und Kennzahlenvergleiche Gegenstand der Bilanzanalyse & Assistance (III) Auswirkungen von Trends und Innovationen auf das Schadenmanagement Schwerpunkt Sachversi cherung (Smart Home, Wohngebäudeversicherung),, Uhr Mittagspause Mittagspause Mittagspause Mittagspause Mittagspause Uhr Einführung in die Das Versicherungsprodukt und seine Besonderheiten Die Marktteilnehmer und ihre Interessenlagen am Markt Versicherungsnehmer und ihre Risiken Versicherungsvermittler Erstversicherungsunternehmen Kundenmanagement I Kundenorientierung, Wertewandel und Zielgruppenstrategie Start-ups, FinTechs, InsurTechs - Überblick, Geschäftsmodell und Relevanz für Versicherer, Aktuelle Entwicklungen im Versicherungsvertrieb (I) Die Ausgangslage im Vertrieb Zentrale Fragestellungen 2025: Produktlandschaft Überblick über Solvency II (I) Franziska Bach, (III), 2025 Wo geht die Reise hin Vorstellung der WS-Ergebnisse, Zusammenfassung und Abschlussdiskussion,, Kai Wedekind Uhr Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause und Abschluss der Sommerakademie Uhr Einführung in die Die Marktteilnehmer und ihre Interessenlagen am Markt Erstversicherungsunternehmen (Forts.) Rückversicherungsunternehmen Versichererverbände und -organisationen Versicherungsaufsicht Aktuelle Entwicklungen und Ausblick Kundenmanagement II Strategien und Instru - mente für ein erfolgreiches Kundenbeziehungsmanagement Prozesse für hybride Kunden - Digitalisierung als Treiber für den neuen Zeitgeist? Workshop: Mit Open- Innovation Methoden von Trends zu neuen Geschäftsmodellen (I) Dr. Hagen Habicht, Aktuelle Entwicklungen im Versicherungsvertrieb Resultierende Entwicklungen und Vorstellung von Handlungsoptionen 2025: Produktlandschaft (III) Überblick über Solvency II (I) Franziska Bach, & Assistance (I) Kundenkontaktpunkt Schaden Qualitätsmanagement Kooperationen mit Dienstleistern Dienstleistersteuerung Abreise oder Wochenende in Leipzig,, Uhr Uhr Zusammenfassung, Hinweis auf Aktivitäten des Folgetages Zusammenfassung, Hinweis auf Aktivitäten des Folgetages Zusammenfassung, Hinweis auf Aktivitäten des Folgetages Zusammenfassung, Hinweis auf Aktivitäten des Folgetages ab Uhr Gemeinsames Abendessen Gemeinsames Abendessen

4 REFERENTEN WAS IST LOS IN LEIPZIG? EIN KLEINER EINBLICK Franziska Bach Projektreferentin Kompetenzfeld Risikomanagement Projektmanager Leiter Kompetenzfeld Versicherungsvertrieb Geschäftsführer KULTUR Leipzig hat eine lebendige, vielfältige freie Kunst- und Kulturszene, von der man sich selbst in der Oper Leipzig, dem Gewandhaus und zahlreichen Kabaretts, Varietés, Theatern und Galerien überzeugen kann. MUSEEN & DENKMÄLER Leipzig wartet mit einer vielfältigen Museums- und Kunstlandschaft auf. Hier eine kleine Auswahl: Das GRASSI Museum (angewandte Kunst, Musikinstrumente, Völkerkunde), das Stasi-Museum in der»runden Ecke«, das Museum der bildenden Künste, das Bach-Museum Leipzig, das Mendelssohn Haus und die Galerie für Zeitgenössische Kunst. Im Stadtteil Gohlis befindet sich das Schillerhaus, die älteste Literaturgedenkstätte Deutschlands. Friedrich Schiller schrieb hier 1785 die Ode»An die Freude«. Im Südosten der Stadt liegt das berühmte Völkerschlachtdenkmal. Die Thomaskirche ist neben der Nikolaikirche die zweite Hauptkirche der Leipziger Innenstadt und ist Heimat des Thomanerchors sowie letzte Ruhestätte des berühmten Thomaskantors Johann Sebastian Bach. Dr. Hagen Habicht Experte und Projektleiter Forschung & Innovation Leiterin Team Antrag, Vertrag, Schaden Leiterin Kompetenzfeld Rechnungslegung Aktuar (DAV) Leiter Kompetenzteam Aktuariat, Produkt- und Risikomanagement Projektleiter Kompetenzteam Geschäftsführer Projektreferentin Kompetenzteam Antrag, Vertrag, Schaden Kai Wedekind Leiter Kompetenzteam PARKS, GRÜNANLAGEN UND SEEN Neben den zahlreichen Parks zieht sich der Leipziger Auwald wie ein grünes Band durch die Stadt und lädt nicht nur zum Spazieren ein, sondern kann auch mit dem Boot hervorragend erkundet werden. Der angrenzende Wildpark mit seiner Nähe zum Cospudener See bildet quasi das»eintrittstor«in das Leipziger Neuseenland. Entstanden aus ehemaligen Braunkohlentagebauen umfasst es mehrere große Seen. Die Möglichkeiten dort reichen über Segeln, Surfen, Wildwasser-Rafting und Tauchen bis hin zu Bootsverleihen und Fahrgastschifffahrten. Natürlich kann man auch einfach»nur«schwimmen und Entspannen. NACHTLEBEN Ein Ausgeherlebnis von Gaststätte zu Gaststätte, von Kneipe zu Kneipe bieten die Szenemeilen: Drallewatsch (rund um das Barfußgäßchen), Schauspielviertel (entlang der Gottschedstraße), Münzgasse und Südmeile (entlang der»karli«- Karl-Liebknecht-Straße) sowie Karl-Heine-Straße (im Stadtteil Plagwitz). Außerdem laden zahlreiche Clubs und Bars zum Feiern ein. FAMILIE Der Leipziger Zoo zählt zu den artenreichsten Europas. Er wurde erneut zum besten Zoo Deutschlands gekürt und belegt europaweit den 2. Platz. BELANTIS ist der größte Freizeitpark in Ostdeutschland. Auf der Fläche des ehemaligen Braunkohletagebaus, ganz in der Nähe des Cospudener Sees, verteilen sich über 60 Attraktionen und Shows auf acht Themenwelten. Leiterin Kompetenzfeld Recht & Compliance Leiter Kompetenzfeld Digitalisierung & Innovation

5 TERMIN 1. August Uhr 5. August Uhr VERANSTALTUNGSORT Leipziger Foren Veranstaltungsetage Hainstraße Leipzig ÜBERNACHTUNG Unsere Hotelempfehlungen finden Sie auf unserer Veranstaltungswebseite: PREISE UND TEILNAHMEBEDINGUNGEN Teilnahmegebühr für Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen und Versicherungsmaklerunternehmen: 1-Tages-Ticket pro Person 2-Tages-Ticket pro Person 5-Tages-Ticket pro Person 790 EUR (zzgl. MwSt.) EUR (zzgl. MwSt.) EUR (zzgl. MwSt.) Unternehmensticket für Versicherungsunternehmen und Versicherungsmaklerunternehmen (für maximal 4 Personen) 5-Tages-Unternehmensticket EUR (zzgl. MwSt.) Partnerunternehmen erhalten 10 % Rabatt auf die angegebenen Preise. Die Anmeldung ist verbindlich. Im Teilnahmebeitrag sind die Teilnahme an den gebuchten Veranstaltungstagen, inklusive Tagungsunterlagen, Pausenverpflegung und Mittagessen, sowie die zwei gemeinsamen Abendveranstaltungen enthalten. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per sowie Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten. Für die Durchführung des Seminars ist eine Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen pro Tag erforderlich. Wir behalten uns vor, bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl das Seminar bis spätestens zwei Wochen vor dem Starttermin abzusagen. Bereits an uns geleistete Zahlungen werden in diesem Fall zurückerstattet. Etwaige Drittkosten werden nicht erstattet. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Stornobedingungen entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular.

GUT BERATEN - AKKREDITIERT. Sammeln Sie Bildungszeit! Teilnahmebescheinigung. Weiterbildungsdatenbank

GUT BERATEN - AKKREDITIERT. Sammeln Sie Bildungszeit! Teilnahmebescheinigung. Weiterbildungsdatenbank GUT BERATEN - AKKREDITIERT Sammeln Sie Bildungszeit! Mit Ihrer Teilnahme an der Sommerakademie können Sie sich bis zu 5,5 Zeitstunden (eine Zeitstunde entspricht 60 Minuten) anrechenbarer Weiterbildungszeit

Mehr

2. Wie hat Ihnen die Themenzusammenstellung des 1. Tages der Sommerakademie gefallen?

2. Wie hat Ihnen die Themenzusammenstellung des 1. Tages der Sommerakademie gefallen? 1. August 2016 1. Inwieweit entsprach der 1. Tag der Sommerakademie Ihren Erwartungen? teilweise 2. Wie hat Ihnen die Themenzusammenstellung des 1. Tages der Sommerakademie gefallen? 3. Wie beurteilen

Mehr

Die Leitmesse der Branche

Die Leitmesse der Branche Mit Unterstützung unseres Hauptsponsors Messekongress Schadenmanagement &Assistance Die Leitmesse der Branche 10./11. April 2018 Congress Center Leipzig Twitter https://twitter.com #vflmks Xing https://www.xing.com/companies/versicherungsforenleipzig

Mehr

Mit Unterstützung unseres Hauptsponsors. 4Partners. Die Leitmesse der Branche. 28./29. März 2017 Congress Center Leipzig

Mit Unterstützung unseres Hauptsponsors. 4Partners. Die Leitmesse der Branche. 28./29. März 2017 Congress Center Leipzig Mit Unterstützung unseres Hauptsponsors 4Partners Die Leitmesse der Branche 28./29. März 2017 Congress Center Leipzig Tagesveranstaltung Leipziger Messe Congress Center Leipzig Messe-Allee 1 04356 Leipzig

Mehr

Kundenmanagement. inversicherungen. 5./6. Juni 2019 Leipzig. Messekongress.

Kundenmanagement. inversicherungen. 5./6. Juni 2019 Leipzig. Messekongress. Mit Unterstützung unserer Hauptsponsoren Messekongress Kundenmanagement inversicherungen für ein erfolgreiches Zusammenspiel aller Kundenschnittstellen in Versicherungsunternehmen 5./6. Juni 2019 Leipzig

Mehr

InsurTechHub Munich Machine Learning

InsurTechHub Munich Machine Learning inspire @ InsurTechHub Munich Machine Learning 24./25. September 2018 / WERK1.Bayern GmbH / Grafinger Str. 6 / 81671 München InsurTech Hub Munich in Kooperation mit den Versicherungsforen Leipzig Hintergrund

Mehr

Telematik in der Kraftfahrtversicherung Auf dem Weg zur Smart Mobility

Telematik in der Kraftfahrtversicherung Auf dem Weg zur Smart Mobility Fachkonferenz Telematik in der Kraftfahrtversicherung Auf dem Weg zur Smart Mobility Leipzig, 7./8. Mai 2019 www.versicherungsforen.net/telematik Veranstaltungskonzept Die Versicherungsforen Leipzig Die

Mehr

1. Big Data Werkstatt Use Cases für Versicherungsunternehmen

1. Big Data Werkstatt Use Cases für Versicherungsunternehmen 1. Big Data Werkstatt Use Cases für Versicherungsunternehmen 12./13. April 2018, 13./14. Juni 2018, 12. Juli 2018 www.versicherungsforen.net/big-data-werkstatt Kick-Off am 12./13. April 2018 in Leipzig

Mehr

Finanzen und Risikomanagement

Finanzen und Risikomanagement Fachkonferenz Finanzen und Risikomanagement Leipzig, 2./3. Juli 2019 www.versicherungsforen.net/frm Veranstaltungskonzept Die Versicherungsforen Leipzig Die Versicherungsforen Leipzig verstehen sich als

Mehr

Leipzig, 19./20. Juni 2018

Leipzig, 19./20. Juni 2018 Veranstaltungskonzept Leipzig, 19./20. Juni 2018 Eine Veranstaltung der Sehr geehrte Damen und Herren, am 19./20. Juni 2018 veranstalten die Versicherungsforen Leipzig den siebten Messekongress Finanzen

Mehr

Schadenmanagement Assistance Leitmesse Branche

Schadenmanagement Assistance Leitmesse Branche Mit Unterstützung unseres Hauptsponsors Messekongress Schadenmanagement &Assistance Die Leitmesse der Branche 26./27. März 2019 Congress Center Leipzig Tagesveranstaltung Leipziger Messe GmbH Congress

Mehr

Berichterstattung und Offenlegung unter Solvency II

Berichterstattung und Offenlegung unter Solvency II Erfahrungsaustausch Berichterstattung und Offenlegung unter Solvency II Leipzig, 24./25. September 2019 www.versicherungsforen.net/berichte_solvency2 Veranstaltungskonzept Die Versicherungsforen Leipzig

Mehr

Expedition Arbeitswelten 4.0. Entdeckungsreise durch die New-Work-Szene für Versicherer München, 19./20. Juni 2018

Expedition Arbeitswelten 4.0. Entdeckungsreise durch die New-Work-Szene für Versicherer München, 19./20. Juni 2018 Expedition Arbeitswelten 4.0 Entdeckungsreise durch die New-Work-Szene für Versicherer München, 19./20. Juni 2018 Die Idee Die Vision Es lässt sich nicht ausschließen, dass wir die Rahmenbedingungen unserer

Mehr

Cloud-Einsatz in Versicherungen

Cloud-Einsatz in Versicherungen 1. Fachkonferenz Cloud-Einsatz in Versicherungen Leipzig, 5./6. Juni 2018 www.versicherungsforen.net/cloud Veranstaltungskonzept Die Versicherungsforen Leipzig Die Versicherungsforen Leipzig verstehen

Mehr

USER GROUP.»Energievertrieb & Marketing Österreich«4. Arbeitstreffen Wien, 21. und 22. November 2017

USER GROUP.»Energievertrieb & Marketing Österreich«4. Arbeitstreffen Wien, 21. und 22. November 2017 USER GROUP»Energievertrieb & Marketing Österreich«4. Arbeitstreffen Wien, 21. und 22. November 2017 DIE USER GROUP Mit User Groups für die E-Wirtschaft in Österreich ist es unser Anliegen, ein dauerhaftes,

Mehr

Hier trifft sich die Versicherungs-IT. ITfürVersicherungen. Messekongress. 28./29. November 2017 Congress Center Leipzig VORANKÜNDIGUNG

Hier trifft sich die Versicherungs-IT. ITfürVersicherungen. Messekongress. 28./29. November 2017 Congress Center Leipzig VORANKÜNDIGUNG Mit Unterstützung unseres Hauptsponsors VORANKÜNDIGUNG Messekongress ITfürVersicherungen Hier trifft sich die Versicherungs-IT 28./29. November 2017 Congress Center Leipzig Tagesveranstaltung Leipziger

Mehr

Sustainable Investments Nachhaltigkeit im Kapitalanlagemanagement von Versicherungsunternehmen und Pensionskassen

Sustainable Investments Nachhaltigkeit im Kapitalanlagemanagement von Versicherungsunternehmen und Pensionskassen 1. Fokustag Sustainable Investments Nachhaltigkeit im Kapitalanlagemanagement von Versicherungsunternehmen und Pensionskassen Leipzig, 18. Juni 2018 www.versicherungsforen.net/si Veranstaltungskonzept

Mehr

»Die ersten Berichte unter Solvency II«

»Die ersten Berichte unter Solvency II« Fachsymposium Erfahrungsaustausch»Die ersten Berichte unter Solvency II«Düsseldorf, 14./15. September 2015 Angebot für Sponsoren THEMATIK Zum 1. Januar 2016 geht Solvency II vollumfänglich an den Start.

Mehr

»Vertriebsmanagement 2017 Umfeldveränderungen, Auswirkungen, Lösungsansätze«

»Vertriebsmanagement 2017 Umfeldveränderungen, Auswirkungen, Lösungsansätze« 4. Fachkonferenz»Vertriebsmanagement 2017 Umfeldveränderungen, Auswirkungen, Lösungsansätze«16. /17. März 2017 in Leipzig www.versicherungsforen.net/vertriebsmanagement 1 Organisatorisches Benutzername:

Mehr

Industriekreis»Rohstoffwirtschaft Deutschland Russland«

Industriekreis»Rohstoffwirtschaft Deutschland Russland« Industriekreis»Rohstoffwirtschaft Deutschland Russland«1. Arbeitstreffen Leipzig, 4./5. Dezember 2017 Referenten des ersten Arbeitstreffens Sponsor des ersten Arbeitstreffens Teilnehmer des Auftaktworkshops

Mehr

Fokustag. Tax Compliance Management Systeme für Energieversorger

Fokustag. Tax Compliance Management Systeme für Energieversorger Fokustag Tax Compliance Management Systeme für Energieversorger Leipzig, 05. Juni 2018 Agenda 05. Juni 2018 ab 09:30 Uhr Empfang mit Begrüßungskaffee 10:00 Uhr BEGRÜßUNG UND VORSTELLUNG DER ENERGIEFOREN

Mehr

Hier trifft sich die Versicherungs-IT. ITfürVersicherungen. Messekongress. 27./28. November 2018 Congress Center Leipzig VORANKÜNDIGUNG

Hier trifft sich die Versicherungs-IT. ITfürVersicherungen. Messekongress. 27./28. November 2018 Congress Center Leipzig VORANKÜNDIGUNG Mit Unterstützung unseres Hauptsponsors VORANKÜNDIGUNG Mit Unterstützung unseres Hauptsponsors Messekongress ITfürVersicherungen Hier trifft sich die Versicherungs-IT 27./28. November 2018 Congress Center

Mehr

Big Data und Data Analytics Auf dem Weg zum datengetriebenen Versicherer

Big Data und Data Analytics Auf dem Weg zum datengetriebenen Versicherer 3. Fachkonferenz Big Data und Data Analytics Auf dem Weg zum datengetriebenen Versicherer Leipzig, 8./9. Oktober 2019 www.versicherungsforen.net/bigdata Veranstaltungskonzept Die Versicherungsforen Leipzig

Mehr

Zukunftsmarkt Arbeitskraftabsicherung. Kundenorientierung in Antrag, Leistung und Produkt. 2. Fachkonferenz

Zukunftsmarkt Arbeitskraftabsicherung. Kundenorientierung in Antrag, Leistung und Produkt. 2. Fachkonferenz 2. Fachkonferenz Zukunftsmarkt Arbeitskraftabsicherung Prozesseffizienz und Kundenorientierung in Antrag, Leistung und Produkt Leipzig, 12./13. März 2019 www.versicherungsforen.net/arbeitskraft Veranstaltungskonzept

Mehr

IDD im Spannungsfeld zwischen Vertrieb, Produkt und Compliance

IDD im Spannungsfeld zwischen Vertrieb, Produkt und Compliance Erfahrungsaustausch IDD im Spannungsfeld zwischen Vertrieb, Produkt und Compliance Leipzig, 11./12. September 2018 www.versicherungsforen.net/idd Veranstaltungskonzept Die Versicherungsforen Leipzig Die

Mehr

WERDEN SIE EXPERTE FÜR TAPETEN SEMINARE 2018/19

WERDEN SIE EXPERTE FÜR TAPETEN SEMINARE 2018/19 WERDEN SIE EXPERTE FÜR TAPETEN SEMINARE 2018/19 TAPETE MIT GESTALTUNGSKOMPETENZ ZUM VERKAUFSERFOLG! Das Seminar Grundlagen des Tapezierens richtet sich an Verkäufer, Auszubildende und Handwerker, die die

Mehr

»Insurance goes mobile Strategien, Prozesse, Applikationen«

»Insurance goes mobile Strategien, Prozesse, Applikationen« 7. Fachkonferenz»Insurance goes mobile Strategien, Prozesse, Applikationen«Leipzig, 19./20. April 2018 VERANSTALTUNGSKONZEPT www.versicherungsforen.net/kunde Die Versicherungsforen Leipzig Die Versicherungsforen

Mehr

User Group. Dezentrale Energieversorgung - Smart Grids

User Group. Dezentrale Energieversorgung - Smart Grids User Group Dezentrale Energieversorgung - Smart Grids 17. Arbeitstreffen Leipzig, 13./14. September 2018 Mitglieder der User Group Dezentrale Energieversorgung - Smart Grids Agenda 13. September 2018 ab

Mehr

»Vorstandssekretariat in Versicherungsunternehmen«

»Vorstandssekretariat in Versicherungsunternehmen« User Group»Vorstandssekretariat in Versicherungsunternehmen«Initialisierungstreffen Köln, 26. Juni 2015 Versicherungsforen Leipzig als Teil der Forengruppe Leipziger Foren Versicherungsforen Leipzig Gesundheitsforen

Mehr

»Facharchitektur in Versicherungen« Leipzig, 12./13. September 2017

»Facharchitektur in Versicherungen« Leipzig, 12./13. September 2017 FACHKONFERENZ Leipzig, 12./13. September 2017 Fachliche Leitung DR. ANDRÉ KÖHLER Geschäftsführer Softwareforen Leipzig GmbH T +49 341 98988-400 F +49 341 98988-9444 E koehler@softwareforen.de A B C D E

Mehr

Zukunftsmarkt Arbeitskraftabsicherung. und Kundenorientierung in Antrag, Leistung und Produkt. 1. Fachkonferenz

Zukunftsmarkt Arbeitskraftabsicherung. und Kundenorientierung in Antrag, Leistung und Produkt. 1. Fachkonferenz 1. Fachkonferenz Zukunftsmarkt Arbeitskraftabsicherung Prozesseffizienz und Kundenorientierung in Antrag, Leistung und Produkt Leipzig, 6./7. März 2018 www.versicherungsforen.net/arbeitskraftabsicherung

Mehr

EU-Datenschutzgrundverordnung Neue Anforderungen an Energieversorger

EU-Datenschutzgrundverordnung Neue Anforderungen an Energieversorger Fachtag EU-Datenschutzgrundverordnung Neue Anforderungen an Energieversorger Leipzig 26. September 2017 Medienpartner AGENDA 26. SEPTEMBER 2017* 09.00 Uhr Akkreditierung und Begrüßungskaffee 09.30 Uhr

Mehr

Weiterbildungsseminar

Weiterbildungsseminar Weiterbildungsseminar Licht-Messtechnik und LED-Licht-Wahrnehmung Datum: 20.-21. Juni 2013 Dauer: 2 Tage Preis: 890 EUR (zzgl. MwSt.) Teilnehmerkreis: Ingenieure, lichttechnische Anwender, Lichtplaner,

Mehr

»Antrags- und Leistungsbearbeitung zwischen Kundennutzen und Prozesseffizienz«

»Antrags- und Leistungsbearbeitung zwischen Kundennutzen und Prozesseffizienz« 5. Fachkonferenz»Antrags- und Leistungsbearbeitung zwischen Kundennutzen und Prozesseffizienz«Leipzig, 16./17. Mai 2017 VERANSTALTUNGSKONZEPT Die Versicherungsforen Leipzig Die Versicherungsforen Leipzig

Mehr

»Aktuarielle Methoden in der Lebens- und Kompositversicherung«

»Aktuarielle Methoden in der Lebens- und Kompositversicherung« SEMINAR»Aktuarielle Methoden in der Lebens- und Kompositversicherung«www.versicherungsforen.net/aktuariat/seminare » Die Mehrheit bringt der Mathematik Gefühle entgegen, wie sie nach Aristoteles durch

Mehr

Industrie Herausforderungen und Chancen für KMU

Industrie Herausforderungen und Chancen für KMU Praxisseminar Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen für KMU Am 06. Oktober 2016 im Signal-Iduna-Park in Dortmund Das Praxisseminar für Effizienz- und Effektivitätssteigerung im Industriebetrieb

Mehr

»Smart Home Nutzenpotenziale und Erfahrungsberichte«

»Smart Home Nutzenpotenziale und Erfahrungsberichte« 2. Fachkonferenz»Smart Home Nutzenpotenziale und Erfahrungsberichte«Leipzig, 09./10. November 2017 VERANSTALTUNGSKONZEPT In Zusammenarbeit mit: Die Versicherungsforen Leipzig Die Versicherungsforen Leipzig

Mehr

»Schnittstelle Kunde: Strategien für das Kundenmanagement von morgen«

»Schnittstelle Kunde: Strategien für das Kundenmanagement von morgen« 4. Fachkonferenz»Schnittstelle Kunde: Strategien für das Kundenmanagement von morgen«düsseldorf, 27./28. April 2017 VERANSTALTUNGSKONZEPT Die Versicherungsforen Leipzig Die Versicherungsforen Leipzig verstehen

Mehr

Expedition Arbeitswelten 4.0

Expedition Arbeitswelten 4.0 Expedition Arbeitswelten 4.0 Entdeckungsreise durch die New-Work-Szene für Finanzdienstleister Frankfurt am Main, 14./15. November 2018 In Kooperation mit Die Idee Die Vision Es lässt sich nicht ausschließen,

Mehr

Lean Leadership Struktur Führung Performance

Lean Leadership Struktur Führung Performance Praxisseminar Lean Leadership Struktur Führung Performance 09. November 2017 Borussia-Park Mönchengladbach Das Praxisseminar zur Sicherstellung der Nachhaltigkeit von Lean Management Rechteck bzw. grauer

Mehr

Cloud-Einsatz in Versicherungen

Cloud-Einsatz in Versicherungen 2. Fachkonferenz Cloud-Einsatz in Versicherungen Leipzig, 4./5. Juni 2019 www.versicherungsforen.net/cloud Veranstaltungskonzept Die Versicherungsforen Leipzig Die Versicherungsforen Leipzig verstehen

Mehr

Customer Insights und Marktforschung

Customer Insights und Marktforschung Fachtag Customer Insights und Marktforschung Fokus: Märkte und Kunden in der Energiewirtschaft Leipzig 9. November 2017 HAUPTTHEMEN: Praxisberichte»Marktforschung beim Energieversorger«Einsatz innovativer

Mehr

»Windenergie Wettbewerbsvorteil für Stadtwerke«

»Windenergie Wettbewerbsvorteil für Stadtwerke« Praxistag»Windenergie Wettbewerbsvorteil für Stadtwerke«Leipzig, 23. März 2017 Auszug unserer Netzwerkpartner THEMATIK Deutschland ist auf dem Weg, seine Energiewirtschaft auf die Erneuerbaren Energien

Mehr

Berlin Juni Programm Las Vegas in Berlin Ihre Anmeldung

Berlin Juni Programm Las Vegas in Berlin Ihre Anmeldung Berlin 5. 6. Juni 2008 Programm Wir laden Sie herzlich zum GISA InfoTag 3. Praxisforum GDPdU ein. 5. Juni 08:30 09:00 Uhr 1. Check-In 09:00 09:45 Uhr GDPdU Rechtsgrundlagen Martin Henn (Oberfinanzdirektion

Mehr

Customer Insights und Marktforschung

Customer Insights und Marktforschung Fachtag Customer Insights und Marktforschung Fokus: Märkte und Kunden in der Energiewirtschaft Leipzig 9. November 2017 HAUPTTHEMEN: Praxisberichte»Marktforschung beim Energieversorger«Einsatz innovativer

Mehr

»Versicherungsbetrug: Effektives Betrugsmanagement in der Assekuranz«

»Versicherungsbetrug: Effektives Betrugsmanagement in der Assekuranz« 5. Fachkonferenz»Versicherungsbetrug: Effektives Betrugsmanagement in der Assekuranz«Leipzig, 12./13. September 2017 VERANSTALTUNGSKONZEPT Die Versicherungsforen Leipzig Die Versicherungsforen Leipzig

Mehr

Digitalisierung. S e p Entdecken Sie die Chancen der digitalen Welt!

Digitalisierung. S e p Entdecken Sie die Chancen der digitalen Welt! Digitalisierung S e p 2 0 1 8 Entdecken Sie die Chancen der digitalen Welt! Inhalt Digitalisierung ist heute in aller Munde, sei es in der Politik, in den Medien oder auf den unterschiedlichsten Veranstaltungsplattformen.

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft Fachseminare für die Versicherungswirtschaft Versicherungsmanagement für Neu- und Quereinsteiger PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße

Mehr

USER GROUP»ENERGIEVERTRIEB & MARKETING ÖSTERREICH«0 3. A R B E I T S T R E F F E N S A L Z B U R G, 2 0. & 2 1. J U N I

USER GROUP»ENERGIEVERTRIEB & MARKETING ÖSTERREICH«0 3. A R B E I T S T R E F F E N S A L Z B U R G, 2 0. & 2 1. J U N I USER GROUP»ENERGIEVERTRIEB & MARKETING ÖSTERREICH«0 3. A R B E I T S T R E F F E N S A L Z B U R G, 2 0. & 2 1. J U N I 2 0 1 7 DIE USER GROUP Mit User Groups für die E-Wirtschaft in Österreich ist es

Mehr

Specials. Vivendi Sommerakademie 2014 (VSA) Produktneuheiten kompakt präsentiert

Specials. Vivendi Sommerakademie 2014 (VSA) Produktneuheiten kompakt präsentiert Specials Vivendi Sommerakademie 2014 (VSA) Produktneuheiten kompakt präsentiert Produktneuheiten kompakt präsentiert so lautet das Motto der Vivendi-Sommerakademie, die wir von Juni bis August in 10 Städten

Mehr

Aufbau eines Risikomanagementsystems für Versicherungsunternehmen

Aufbau eines Risikomanagementsystems für Versicherungsunternehmen Kompaktseminar und Workshop Aufbau eines Risikomanagementsystems für Versicherungsunternehmen Schritt für Schritt professionell umsetzen Mit freundlicher Unterstützung von Referenzen unserer Teilnehmer

Mehr

Antigraffiti Schulung Termine 2017

Antigraffiti Schulung Termine 2017 Graffiti-Guard Anti-Graffiti-System Antigraffiti Schulung Termine 2017 Graffiti-Entfernung und Graffiti-Schutz in der Praxis Das Thema Graffiti-Entfernung und Graffiti-Schutz gewinnt zur heutigen Zeit

Mehr

Antigraffiti Schulung Termine 2017

Antigraffiti Schulung Termine 2017 Graffiti-Guard Anti-Graffiti-System Antigraffiti Schulung Termine 2017 Graffiti-Entfernung und Graffiti-Schutz in der Praxis Das Thema Graffiti-Entfernung und Graffiti-Schutz gewinnt zur heutigen Zeit

Mehr

S19 ICF in Rehakliniken

S19 ICF in Rehakliniken S19 ICF in Rehakliniken Seminar Ort Dauer S19 IQMG, Berlin Termin 26.11.2014 Anmeldeschluss 05.11.2014 Seminarbeitrag zzgl.19 % MwSt. 1 Tag (10:00 18:00 Uhr) 320,00 230,00 (Mitglieder) Zielgruppe/Teilnehmer

Mehr

Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion

Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion Intensivseminar Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion 16. November 2017 KruCon Akademie Salzburg Das Intensivseminar für den wertorientierten Einsatz produktionsspezifischer

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft Fachseminare für die Versicherungswirtschaft Wie lese ich den Geschäftsbericht eines Versicherungsunternehmens? PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung

Mehr

Die Zukunftswerkstatt für den Versicherungsmakler

Die Zukunftswerkstatt für den Versicherungsmakler Die Zukunftswerkstatt für den Versicherungsmakler Die Maklerforen sind Teil der er Forengruppe er Foren Versicherungsforen Energieforen Medienforen Bankenforen Maklerforen Sozialforen Versicherungsforen

Mehr

Betriebswirtschaftliche Grundlagen

Betriebswirtschaftliche Grundlagen Das Know-how. Betriebswirtschaftliche Grundlagen Ihre Qualifizierung bei der REFA GmbH. Experten bringen demografische Herausforderungen auf den Punkt. 27. und 28. Mai 2010, Friedrichshafen Graf-Zeppelin-Haus

Mehr

Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion

Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion Arbeitskreis Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion Am 08. November 2016 SINIAT GmbH Werk Hartershofen Kick-Off Veranstaltung mit dem Themenschwerpunkt: Kennzahlen für den Produktionsfaktor

Mehr

STRATEGISCHE PERSONALPLANUNG IN EINER DIGITALEN ARBEITSWELT. 12. Februar 2019 in Hannover 20. März 2019 in Mannheim

STRATEGISCHE PERSONALPLANUNG IN EINER DIGITALEN ARBEITSWELT. 12. Februar 2019 in Hannover 20. März 2019 in Mannheim Jacob Ammentorp Lund - stock.adobe.com 12. Februar 2019 in Hannover 20. März 2019 in Mannheim STRATEGISCHE PERSONALPLANUNG IN EINER DIGITALEN ARBEITSWELT Digitale Ansätze und Strategien für Ihr Personalmanagement

Mehr

Märchenland. G märchenhafte Spiele G Phantasiereisen zum Entspannen und Kraft tanken G Zeit zum Wohlfühlen und Genießen G gemeinsames Kreativsein

Märchenland. G märchenhafte Spiele G Phantasiereisen zum Entspannen und Kraft tanken G Zeit zum Wohlfühlen und Genießen G gemeinsames Kreativsein 16. 18. 05. 2014 Freut Euch auf: G märchenhafte Spiele G Phantasiereisen zum Entspannen und Kraft tanken G Zeit zum Wohlfühlen und Genießen G gemeinsames Kreativsein Wir möchten gemeinsam eine schöne Freizeit

Mehr

Änderung der WErtschöpfungslogik durch die Digitalisierung

Änderung der WErtschöpfungslogik durch die Digitalisierung Digitalisierung und Vernetzung NEUE GESCHÄFTSMODELLE Änderung der WErtschöpfungslogik durch die Digitalisierung Entwicklungs- und Innovationsmanagement 29. Juni 2017 Einleitende Worte Die Digitalisierung

Mehr

E-Business Strategien für Industrie und Großhandel 5. und 6. November Reithaus Ludwigsburg. Referenten. Medienpartner

E-Business Strategien für Industrie und Großhandel 5. und 6. November Reithaus Ludwigsburg. Referenten. Medienpartner E-Business Strategien für Industrie und Großhandel 5. und 6. November 2008 - Reithaus Ludwigsburg Referenten Medienpartner Heiler Innovation Days 5. und 6. November 2008 5. November 2008 ab 14:00 Uhr mit

Mehr

Lean Innovation - Entwicklungsproduktivität steigern

Lean Innovation - Entwicklungsproduktivität steigern Intensivseminar Lean Innovation - Entwicklungsproduktivität steigern 18. April 2018 KruCon Akademie Salzburg Das Intensivseminar für Prozesseffizienz und Kennzahlen im Entwicklungsprozess Rechteck bzw.

Mehr

Shopfloor Management - Zielgerichtet Führen vor Ort

Shopfloor Management - Zielgerichtet Führen vor Ort Intensivseminar Shopfloor Management - Zielgerichtet Führen vor Ort 10. Oktober 2018 KruCon Akademie Stuttgart Das Intensivseminar für zielorientierte und nachhaltige Prozessoptimierung Rechteck bzw. grauer

Mehr

Shopfloor Management - Zielgerichtet Führen vor Ort

Shopfloor Management - Zielgerichtet Führen vor Ort Intensivseminar Shopfloor Management - Zielgerichtet Führen vor Ort 12. September 2018 KruCon Akademie Berlin Das Intensivseminar für zielorientierte und nachhaltige Prozessoptimierung Rechteck bzw. grauer

Mehr

Workshop Aufbau einer Lean Factory

Workshop Aufbau einer Lean Factory Aufbau einer Lean Factory Workshop Aufbau einer Lean Factory Eine Kooperation der Leonardo Group mit www.uw-s.com Vorteile des Workshops Ihr Nutzen Sie erhaltene eine klare und strukturierte Vorgehensweise

Mehr

Fortbildung Bildungscoaching im 3. Weg. 24./25. Mai Tagungsnummer: F 11/006

Fortbildung Bildungscoaching im 3. Weg. 24./25. Mai Tagungsnummer: F 11/006 Fortbildung Bildungscoaching im 3. Weg 24./25. Mai 2011 Tagungsnummer: F 11/006 Die Fortbildung Bildungscoaching ist Teil der fachlichen Begleitung des Pilotprojekts 3. Weg in der Berufsausbildung in NRW

Mehr

Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion

Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion Intensivseminar Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion 20. November 2018 KruCon Akademie Hamburg Das Intensivseminar für den wertorientierten Einsatz produktionsspezifischer

Mehr

Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion

Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion Intensivseminar Produktionscontrolling - Kennzahlen für die effiziente Produktion 05. Juni 2018 KruCon Akademie Dortmund Das Intensivseminar für den wertorientierten Einsatz produktionsspezifischer Kennzahlen

Mehr

Insurance goes mobile Strategien, Prozesse, Applikationen

Insurance goes mobile Strategien, Prozesse, Applikationen 7. Fachkonferenz Insurance goes mobile Strategien, Prozesse, Applikationen Leipzig, 19./20. April 2018 www.versicherungsforen.net/mobile_it Tröndlinring Goerdelerring Richard-Wagner Platz Grosse Fleischergasse

Mehr

Smart Home Nutzenpotentiale und Erfahrungsberichte

Smart Home Nutzenpotentiale und Erfahrungsberichte 3. Fachkonferenz Smart Home Nutzenpotentiale und Erfahrungsberichte Leipzig, 13./14. November 2018 www.versicherungsforen.net/smarthome In Zusammenarbeit mit Organisatorisches A Veranstaltungsort Leipziger

Mehr

DIGITALISIERUNG UND VERNETZUNG NEUE GESCHÄFTSMODELLE WIE DIE DIGITALISIERUNG WERTSCHÖPFUNGSLOGIKEN ÄNDERT

DIGITALISIERUNG UND VERNETZUNG NEUE GESCHÄFTSMODELLE WIE DIE DIGITALISIERUNG WERTSCHÖPFUNGSLOGIKEN ÄNDERT DIGITALISIERUNG UND VERNETZUNG NEUE GESCHÄFTSMODELLE WIE DIE DIGITALISIERUNG WERTSCHÖPFUNGSLOGIKEN ÄNDERT ENTWICKLUNGS- UND INNOVATIONSMANAGEMENT 2. JULI 2019 EINLEITENDE WORTE Im Zuge der Digitalisierung

Mehr

TAPETEN UND WANDBELÄGE FÜR EINE NEUE ZEIT SEMINARE 2016/17

TAPETEN UND WANDBELÄGE FÜR EINE NEUE ZEIT SEMINARE 2016/17 TAPETEN UND WANDBELÄGE FÜR EINE NEUE ZEIT SEMINARE 2016/17 GRUNDLAGEN DES TAPEZIERENS ZIELGRUPPE Das Seminar Grundlagen des Tapezierens richtet sich an Verkäufer, Auszubildende und Handwerker, die die

Mehr

KOMPAKTWISSEN ENERGIEBESCHAFFUNG UND -HANDEL Rechtliche und wirtschaftliche Zusammenhänge auf den Punkt gebracht

KOMPAKTWISSEN ENERGIEBESCHAFFUNG UND -HANDEL Rechtliche und wirtschaftliche Zusammenhänge auf den Punkt gebracht Besonders geeignet für Neu- und Quereinsteiger! KOMPAKTWISSEN ENERGIEBESCHAFFUNG UND -HANDEL Rechtliche und wirtschaftliche Zusammenhänge auf den Punkt gebracht Ihre Termine: 11. Juli 2017 in Mannheim

Mehr

»IT-Sicherheitsmanagement in Versicherungen«

»IT-Sicherheitsmanagement in Versicherungen« 1. Fachkonferenz»IT-Sicherheitsmanagement in Versicherungen«Themenschwerpunkt: Auswirkungen des IT-Sicherheitsgesetzes und der EU-Datenschutz Grundverordnung auf das IT-Sicherheitsmanagement Leipzig, 11./12.

Mehr

Tax Rate Reconciliation

Tax Rate Reconciliation www.pwc.de/the_academy The Academy IFRS Masterclass: Latente Steuern und Tax Rate Reconciliation Trainings Latente Steuern Grundlagen, Latente Steuern Aufbau, Tax Rate Reconciliation September November

Mehr

SEMINAR Fassaden-Montage: richtig planen & durchführen Gütegemeinschaft Fenster, Fassaden und Haustüren e.v.

SEMINAR Fassaden-Montage: richtig planen & durchführen Gütegemeinschaft Fenster, Fassaden und Haustüren e.v. PROGRAMM Inhalt RAL Seminar Fassaden-Montage: richtig planen & durchführen 8.30 Uhr Begrüßungskaffee 9.00 Uhr Begrüßung und Einführung 9.30 Uhr Allgemeine und besondere Anforderungen an den Baukörperanschluss

Mehr

AUSFLUGSTIPPS FÜR LEIPZIG

AUSFLUGSTIPPS FÜR LEIPZIG Völkerschlachtdenkmal Das Völkerschlachtdenkmal zählt zu den Wahrzeichen Leipzigs und wurde in Gedanken an die Völkerschlacht von 1813 errichtet. Hauptbahnhof Einer der größten europäischen Kopfbahnhöfe

Mehr

Uelzener-Vermittler-Seminar 2018

Uelzener-Vermittler-Seminar 2018 Uelzener Allgemeine Vers.-Ges. a.g. Postfach 2163 2951 1 Uelzen Vertriebspartner der Uelzener Versicherungen Akkreditierungsnummer: GB-BDL-20141112-30306 Abteilung Vertrieb-Marketing Uelzen, im April 2018

Mehr

RISIKOMANAGER. Kompaktseminar für Entscheider aus Industrie und Handel Juni 2017 Hotel Gut Höhne, Düsseldorfer Str. 253, Mettmann

RISIKOMANAGER. Kompaktseminar für Entscheider aus Industrie und Handel Juni 2017 Hotel Gut Höhne, Düsseldorfer Str. 253, Mettmann RISIKOMANAGER Kompaktseminar für Entscheider aus Industrie und Handel 20. 21. Juni 2017 Hotel Gut Höhne, Düsseldorfer Str. 253, 40822 Mettmann Ziel ist die Kompetenzentwicklung in Ihrem Unternehmen! Zielgruppe

Mehr

FARR-Fortbildungsveranstaltungen 2017 / Fortbildungsveranstaltungen 2017

FARR-Fortbildungsveranstaltungen 2017 / Fortbildungsveranstaltungen 2017 Anlage 1 FARR-sveranstaltungen 2017 / 2018 FARR Wirtschaftsprüfung GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Cicerostraße 2, 10709 online anmelden: www.farr-wp.de / termine oder per E-Mail: info@farr-wp.de

Mehr

Tour 1. Große Stadtrundfahrt. mit dem Gelben Leipziger

Tour 1. Große Stadtrundfahrt. mit dem Gelben Leipziger Tour 1 Große Stadtrundfahrt mit dem Gelben Leipziger Genießen Sie eine Fahrt mit dem Gelben Leipziger zu den schönsten Plätzen der Stadt. Erfahrene Gästeführer erwarten Sie in einem liebevoll restaurierten

Mehr

Änderung der WErtschöpfungslogik durch die Digitalisierung

Änderung der WErtschöpfungslogik durch die Digitalisierung Digitalisierung und Vernetzung NEUE GESCHÄFTSMODELLE Änderung der WErtschöpfungslogik durch die Digitalisierung Entwicklungs- und Innovationsmanagement 29. Juni 2017 Einleitende Worte Die Digitalisierung

Mehr

1x1 der Vermarktung. erfolgreicher Einstieg ins Marketing

1x1 der Vermarktung. erfolgreicher Einstieg ins Marketing 17.10.2018 14.11.2018 05.12.2018 1x1 der Vermarktung erfolgreicher Einstieg ins Marketing Weilerswist, Seminarraum der I.O.E. - WISSEN GMBH Themenfelder: Marketing-Ziele und Zielgruppen Marketing-Mix und

Mehr

Sustainable Investments Nachhaltigkeit im Kapitalanlagemanagement

Sustainable Investments Nachhaltigkeit im Kapitalanlagemanagement Fokustag Sustainable Investments Nachhaltigkeit im Kapitalanlagemanagement von Versicherungsunternehmen und Pensionskassen Leipzig, 18. Juni 2018 www.versicherungsforen.net/si SSID Foren-Gast Benutzername

Mehr

1 Tag (10:00 18:00 Uhr) 320,00 230,00 (Mitglieder)

1 Tag (10:00 18:00 Uhr) 320,00 230,00 (Mitglieder) S03 Risikomanagement in Reha-Kliniken Seminar Ort Dauer S03 IQMG, Berlin Termin 07.06.2016 Anmeldeschluss 17.05.2016 Seminarbeitrag zzgl.19 % MwSt. 1 Tag (10:00 18:00 Uhr) 320,00 230,00 (Mitglieder) Zielgruppe/Teilnehmer

Mehr

21./22. November 2018 Einladung zum Technologietag Fügetechnik

21./22. November 2018 Einladung zum Technologietag Fügetechnik 21./22. November 2018 Einladung zum Technologietag Fügetechnik Aluminium Innovative Lösungen in der Serienfertigung Technologietag Fügetechnik Fügetechnologien sind bei der Entwicklung und Fertigung von

Mehr

Wege aus der Fremde Wege in die Fremde Wege zu den Fremden Migration in Europa: Was steht auf dem Spiel? Teil 5

Wege aus der Fremde Wege in die Fremde Wege zu den Fremden Migration in Europa: Was steht auf dem Spiel? Teil 5 Europa entsteht durch Begegnung Die Europäische Akademie Otzenhausen ist Mitglied der 19.04.2016/AB PG-5 Thema: Wege aus der Fremde Wege in die Fremde Wege zu den Fremden Migration in Europa: Was steht

Mehr

Aufbau eines Risikomanagementsystems für Versicherungsunternehmen

Aufbau eines Risikomanagementsystems für Versicherungsunternehmen Kompaktseminar Aufbau eines Risikomanagementsystems für Versicherungsunternehmen Schritt für Schritt professionell umsetzen Termine: Einsteiger-Kompaktseminar: 07./08. Juli 2009 in München Ergänzungsworkshop:

Mehr

Wissen für die Praxis Fortbildung in der Verpackungstechnik Mitarbeiterschulung

Wissen für die Praxis Fortbildung in der Verpackungstechnik Mitarbeiterschulung Hamburger Seminare Container Verpackung Lasi Wellpappe Holz Korrosion Führung Wissen für die Praxis Fortbildung in der Verpackungstechnik Mitarbeiterschulung 1-Tages-Praxis-Seminar: Basiswissen Verpackungswesen

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Office Management - Versicherungsbetriebliche Kompetenz -

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Office Management - Versicherungsbetriebliche Kompetenz - Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Museen Sehenswürdigkeiten Freizeitangebote in Leipzig

Museen Sehenswürdigkeiten Freizeitangebote in Leipzig Museen Freizeitangebote in Leipzig Museum der bildenden Künste Leipzig Das Museum der bildenden Künste Leipzig zählt zu den ältesten Bürgermuseen in Deutschland. Es beherbergt Meisterwerke vom Spätmittelalter

Mehr