Change Log

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Change Log 2.6.04.050"

Transkript

1 Change Log

2 Change Log Zusammenfassung Behoben in Version Standardanzeige beim Aufrufen von Bestellung (Einkauf) Forderungsausgleich verarbeitbar machen / Button fehlt Anlage v.s. Kostenstelle Cockpit für Kennzahlen / Dashboard VK-Weiterberechnung Grid (unterreiter projekt) - äquivalent zum Fenster im Vertrieb gestalten Text Mitteilung (unten) wird nicht mitgedruckt Kostenstellen AKTIV / DEAKTIV Bei Rechungen und Vertriebsaufträgen ist es gewünscht immer im Grid zu landen und nicht in der Kopfmaske Versand an Kunden erweitern um Projekt und Kostenstelle Reporting Daily Reports mit definierten Kennzahlen DASHBOAD mit grafischer Auswertung ( dojo toolkit ) Bestellungsdokument ohne Beträge Rechnungsvorschläge für Abo-Aufträge tauchen nicht auf VK-Übersicht als Unterreiter im Projekt Dropdown Menü im Mitarbeiterstamm für die Zuordnung des MA s zu einer Kostenstelle Auftraggeber und Rechnungsempfänger sind unterschiedlich VK-Übersicht Anpassungen Stammdaten / Geschäftspartner / Kontaktperson erweitern um Felder / Dropdowns / Anordnung / Feldausblendungen Feld Branche (Geschäftspartner) bearbeitbar Feld Interne Notiz hinzufügen in Angebot, Rechnung, Auftrag, ( inkls. Doktype Abo) Umbenennungen, kleinere Grid-View Anpassungen Zahlungsbedingungen in aktivem Auftrag änderbar Projektbeschreibung bearbeitbar auch bei gestartetem Projekt (analog zu Suchschlüssel, Name, Daten) Ticket 21: Fortlaufende Nummerierung von Artikeln (Ticket 21 Feature: Automatische Suchschlüsselgenerierung) Ticket 15b: Ergänzung: Seriennummer Lieferschein + Textfeld 1000 Zeichen bei Seriennummern + Suchbarkeit Ticket 5: Teilverwendungsnachweis Vergabe Suchschlüssel eines Projektes geht nicht (100) Artikelfilter Notizen Anzeige fakturierter Betrag in Tabelle "Bestellungen" Alle Bestellungen werden als "offene Bestellungen" ausgewiesen Workflow Wareneingang - Rücksendung Nicht aktive Mitarbeiter werden als Geschäftspartner angezeigt Suchfenster Funktion " verändert durch " ( auditfunktion ) zeigt alle Kontaktpersonen in OpenZ, Anzeige Soll = nur Mitarbeiter Netto Spalte bleibt leer Rechnungen manuell anlegen im Einkauf Link kaputt Geschäftspartnersuche Voreintrag Autosuche im Feld Name statt Suchschlüssel Rechnung - Position Kopieren Erzeugt Geschlossene Positionen, wenn mit Rollen-ORG * gearbeitet wird Eigenen Report für Abo-Aufträge und -Angebote hinzufügen Projekt variabel gestalten in Name und Datum Kontaktperson Vor- und Nachname -> Voller Name Rolle GF Key hinzufügen (abgespeckte Ansicht für GF) Einmalpositionen in Abos vorziehen Übersetzungen nachpflegen (u.a. Druck-Popup) fehlerhafte Weiterberechnung an Kunden Versand an Kunden anlegen - Position hinzufügen (Artikel mit S/N) - Fehler Auftrag aus Angebot erzeugen bei ungültig gemachten Varianten schlägt fehl Pos. erstellen aus anderem Dok. aus Rechnung im Einkauf / Wareneingang : Doppelte bzw. falsche positionen Fehlerhafte Mengenanzeigen in INFO: Artikel und Artikel auswählen Lieferantenrechnung: Pos. erstellen aus anderem Dokument Rechnungsregel nach Lieferung Rechnungen manuell erstellen im Einkauf: Bereits erstellte Dokumente bleiben in der Maskenauswahl Schnittstelle / Datenimport von Primanota in den manuellen Buchungsstapel Pos. Erstellen aus anderem Dok. im Einkauf Rücksendung/Gutschrift nicht auswählbar

3 Anzeige in "Rechnung manuell anlegen" bei Rechnung auf "Entwurf" vorhanden Abo-Auftrag erscheint nicht in Rechnungen man. anl., wenn vor. rechnungsdatum in Zukunft liegt ABOs nicht mit vor. Rechnunsdatum ausstatten. Feld zum in Rechn. manuell anlegen bei ABOS füllen Teilzahlungen / vorraussichtliches Rechnungsdatum als Pflichtfeld blockiert Teilzahlungsplan BWA-Auswertungen. Fußzeile mit Summenbildung / Umsatzsteuer-Voranmeldung: Betrag abzuführen/überschuß in Fußz. ausweisen Nicht zugeordnete, manuell hinzugefügte Rechnungspositionen und der "Fakturierte Betrag" im Auftrag Zahlplan bei Abos abschalten und entfernen Projektphasen entfernen bezahlt Spalte im Grid Bestellung Einkauf wird falsch ausgefüllt Erneuter Versand eines Gutes mit Seriennummer funktioniert nicht "Text unten" bei Angeboten _Work in Progress: Serien- und Chargennummern Verwaltung _Feature: Erfassung von An-/Teilzahlungen bei Bestellungen/Lieferungen _Feature: Erweiterung -Feld Teilzahlungsbetrag Bestellung (Einkauf) + Angebote Grid Layoutänderung - Telefon- und Faxnummer im Briefkopf Materialwirtschaft: Lieferungen werden nicht als Berechnet markiert Artikelnamen etc. Erscheinen nach Update des Artikelstamms nicht Sammelticket zum Roll Out Abbo / Teilzahlungen / FakturaMaske JUWI MacMillan Ticket 20, Änderung - Hersteller auf Etiketten durch Lieferanten austauschen _Feature: Schnittstelle zu Etikettendrucker _Feature: Drei Datums Zusatzfelder Bestellung (Einkauf) + Angebote Grid _Einblenden der Referenznummer des Geschäftspartners _Service: Anpassung des Dokumenten Layouts nach Anhang Abonnement-Verwaltung Phse2 (Teilrechnung, Einmalpositionen, Dimensionsanalyse..) Beim Auftrag erzeugen aus Angebot: Doppelter Schlüsselwert. Nur wenn Gutschrift-Positionen vorhanden Ausfüllen aller Felder im Auftrag (Preisliste, etc.) bei Auftragseingang durch Shop versand gefixed - Falsche Anhänge nicht mehr möglich Abo - Verwaltung - Phase Nacharbeiten Angebote/Aufträge schließen Zeichen ~ als Platzhalter für Artikelnamen nicht drucken ALERT Bedarfsanforderung genehmigt / abgelehnt >>>> konkrete Aussage fehlt HOTFIX: Beim Schließen von Aufträgen werden Mengen/Preisangaben verändert Dimensionsanalyse Verkauf: Auswahl Angebote nach Dokumentdatum hinzufügen Bankabgleich: Bei manuellem Löschen der Zeilen wird Skonto im System behalten Löschen der Auftragsart POS / Individuelle eintsellbarkeit auf Kundenistanz Unterschiedliche Preislisten in Angebotskopf und Auswahl der Angebotsposition -> Preisdurcheinander Dimensionsanalyse Verkauf - Einführung der Dimension Projekt - Erweiterung Angebote Drop Down Menü Erweiterung bei verlorenen Angeboten Umbenennung Auftragsstatus ( Wording ) Manuelles Öffnen geschlossener Projekte Kopieren von Tabs bei neuen Fenstern funktioniert nicht Anpassung des Suchfensters in der Ansicht "Vertriebsaufträge" Anpassung des Suchfensters in der Ansicht "Projekte" Druckdatum bei Rechnungen entfernen Vertrieb Berichte Dimensionsanalyse Verkauf Dimensionsanalyse Verkauf Neuentwicklung eines Umsatzprognose Tool Übersichtlichkeit Aussagekraft Informationsgehalt Auswertbarkeit im Thema Angebot vs. Auftrag (abgelehnt/akzeptiert) Dimensionsanalyse Verkauf zeigt auch Angebote an Produktions-Projekt kann kein Material einplanen Erweiterung Stücklisten-Report Kontoauszug läßt sich nicht wieder öffnen Gutschrift-Erweiterung am Report Rückstandsliste im Auftrag Rückstandsliste im Auftrag Kontoauszug läßt sich nicht wieder öffnen

4 Gutschrift-Erweiterung am Report Produktions-Projekt kann kein Material einplanen Produktions-Projekt kann kein Material einplanen Produktions-Projekt kann kein Material einplanen Projektbeschreibung auf 2000 Zeichen verlängern, derzeit 255 Zeichen Beschreibungsfeld von Artikeln per Mouseover öffnen Sortierung in "Offene Bestellungen" verbessern Leistungsdatum von bis bei Rechnungen einfügen Positionen aus anderem Dokument kopieren inkl. Kostenstelle/Projekt Projektzuweisung im Angebots-/Auftragskopf schreibt automatisch Projektzuordnung in die Positionen Projektleiter als Pflichtfeld Funktion "Position kopieren" "Positionen kopieren aus anderem Dokument"-Popup Übersicht - Hinzufügen von Artikelbeschreibung und Preis Gridview Änderungen Erweiterung Stücklisten-Report Titel (Prof. Dr. etc) in Ausdrucken werden nicht dargestellt Angebotstitel (Namen für Angebote) hinzufügen Rollout - Problem: Individuelle GRID-Einstellungen Pro Instanz Bestellung aus Bedarf: Genehmigte Positionen verschwinden nach 3 Tagen wieder Positionsbeschreibung in Offene Bestellungen übernehmen Erwartete Wareneingänge erweitern um Produktbeschreibung + Besteller Browser - Absturz bei Bedarfsanforderungen / Positionen Shop-SST: Kommentare zu Bestellpositionen Anpassung der Grid-Views Bei Gutschriften kann es zu Fehlkalkukationen von gelieferte Menge und Reservierter Menge Kommen Dokumenten-Notitz länger Grid Export Funktioniert nicht mehr Kostenrechnung Kostenstelle Kostenstelle // Verknüpfung zur Güterkategorie rausnehmen. Zuordnung Indirekte Kosten Projektmanagement Einstellungen Projekt Vorlage Projekttypen Voreinstellung Kunde Lierferart Shop-SST: Die Preisliste sollte vom Kunden verwendet werden Font-Problem Stammdaten Artikel Artikel >> ECommerce Feld AKTIV nicht funktionell Lagerverwaltung Versand an Kunden Versand / Übernahme von Lagerort Vorauswahl der Bank im "Zahlungsabgleich Bank" Pop-up entfernen Verlinkung von? in OpenZ auf Onlinehandbuch Approved Button bei Bestellungen aus Bedarf erstellen übersetzen >>> Genehmigen Rechnung an Kunden - Netto Betrag + Forderungen & Verbindlichkeiten - Excel Export Restschuldbefreiung - Sonderticket Suchfunktion Artikel Rechnung kann nach einmal erfolgter Teilzahlung nicht noch einmal für die Restzahlung in Kontoabgleich Bank aufgerufen werden VK Beträge Übersicht Werden autom. Bedarfe aus Produktionsprojekten manuell verändert keine Rückspiegelung in die Materialplanung des Projektes Restschuld befreit bei Rechnungen man. anlegen (Vertrieb und Einkauf) Inventur: Zweimaliges durchfürhren führt zu falschen Lagermengen. oder Check - Constraint verhindert erneute Erfassung Gesamtsumme Abo-Auftrag wird falsch berechnet beim Kopieren eines Auftrages/Angebotes Feld "Info-Text" für Bestellung Rechnung/Teilzahlungen - Anzeige in Tabelle Bestellung (Einkauf) Alert BUG in der Logik / ( BSP: 12 zu genehmigende Bestellungen aber nur 10 Alerts ) / VIP betrifft GF Preisvarianten Bestellpreis - Dynamik Trotz erstellter Rechnung bleibt der Datensatz im Menüpunkt Lieferantenrechnungen manuell anlegen erhalten Fehler beim Einkaufslauf Prozess manuell Lieferung erzeugen: Konfigurierbar, ob Lieferung offen oder geschlossen Beim Erstellen einer Anfrage wird eine offene Bestellung erzeugt

5 Nachvollziehbarkeit Genehmigung Bestellvorgang / Bedrafsanforderung Frachtprodukt manchmal automatisch Positionsnummer Printoutconfiguration Produktname fett zieht nicht Übersetzungfehler in den Dokumenten Zusagedatum in "erwartete Wareneingänge" Sprung zu Kommunikation des Geschäftspartners aus CRM 2Do Gesamtkosten BANF als Feld hinzufügen + Grid-View GUI- Erstellung Neue Funktionen Teilzahlungen / Abo Verwaltung Frachtkosten werden doppelt berechnet Produktname wird nicht gedruckt Dimensionsanalyse Ergänzung Teilrechnungen / Abonnements Provisionsabrechnung Vertriebsaufträge - Kringel (~) bei der Erstellung der PDF Datei nicht mitdrucken Artikelstamm bearbeiten - Stücklistenartikel bereinigen Genehmigungsworkflow BANF Änderungen Information vor. Rechnungsdatum im Bereich " Rechnungen manuell anlegen" Feld im Auftrag hinzufügen "berechneter Betrag" Neuorganisation Data Dictionary Export / Import Brutto / Steuerberechnung auf Positionsebene korrigieren. / Korrekt runden Abo Verwaltung " Angebot wird zu Auftrag durch Weiterverarbeiten " erweitern um " wird zu Abo Verkaufsprognose Auswertung ist nur für die Rolle Service sichtbar DATEV-Export: Tausender Trennzeichen und Komma vertauscht Kalenderelement schließt nicht, reagiert nicht wie vorgesehen Bedarfsanforderung "Angefordert durch" Dropdown ändern von Nutzer auf Mitarbeiter Funktion ( Ecommerce Artikel mit Lagerbestand 0 ) erweitern um Ausgrenzung von 2 Produktnummer in der Schnittstelle Änderung der E-Commerce Zahlungseinstellungen für Kunden Dimensionsanalyse Auswertungstyp Offene Angebote (Vor. Rechnungsdatum) Testsystem Juwi Überarbeitung Rollen und Rechte im Live System Skike Versand an Kunde/Frachtkosten Splittung im Menü von Aufträgen und Angeboten Logografik wird unvorhergesehen gelöscht Fenster Nutzer "Abteilungsleiter" Dropdown von Nutzer auf Mitarbeiter ändern 4

6 Weyerdeelen Worpswede Tel.: / Fax : /

Changelog Version 2.6.70

Changelog Version 2.6.70 Changelog Version 2.6.70 Liebe Kunden, Partner und Freunde von OpenZ. Mit der Version 2.6.70. wurde die gesamte Lagerwirtschaft in OpenZ aufgearbeitet. Ausgangspunkt hierfür ist wieder das neue Produktionsmodul

Mehr

Artikelsuchschlüssel Seriennummer oder Artikelsuchschlüssel Chargennummer

Artikelsuchschlüssel Seriennummer oder Artikelsuchschlüssel Chargennummer Changelog Version 3.0.10 Liebe Kunden, Partner und Freunde von OpenZ. Die neue Version OpenZ 3.0.10 liefert auf der einen Seite Higlightfeatures welche von speziellem Interesse sind und auf der anderen

Mehr

Einstellungen/Stammdaten/(Allgemeines)

Einstellungen/Stammdaten/(Allgemeines) Changelog Version 3.0.04 Liebe Kunden, Partner und Freunde von OpenZ. Die Version 3.0.04 ist eine Version mit relativ wenig Änderungen. Von diesen wenigen Änderungen sticht insbesondere eine neue Übersicht

Mehr

Mein erstes Tableau-Dashboard. Tableau Software Schritt für Schritt kennenlernen und ein erstes Dashboard erstellen

Mein erstes Tableau-Dashboard. Tableau Software Schritt für Schritt kennenlernen und ein erstes Dashboard erstellen Tableau Software Schritt für Schritt kennenlernen und ein erstes Dashboard erstellen Vorgehensweise 1) Datenaufbereitung in Microsoft Excel 2) Tableau - Datenimport 3) Erstellung verschiedener Tableau-Arbeitsblätter

Mehr

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung

Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Warenwirtschaft, Artikelverwaltung und Mehrlagerverwaltung Inhalt Artikelanlage und Stückliste... 2 Einzelbuchung, Setbuchung... 3 Verkauf im Internet und POS... 4 Lagerstände und Dokumente... 4 Ressourcen

Mehr

Funktionsbeschreibung mais WWS online

Funktionsbeschreibung mais WWS online Funktionsbeschreibung mais WWS online mais WWS online stellt folgende Funktionen zur Verfügung: 1 Pflege der Stammdaten 1.1 Warengruppen Anlegen und Bearbeiten von Warengruppen Die Warengruppen werden

Mehr

ACS Data Systems AG. Bestellungen. (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen. ACS Data Systems AG. Bozen / Brixen / Trient. Tel +39 0472 27 27 27

ACS Data Systems AG. Bestellungen. (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen. ACS Data Systems AG. Bozen / Brixen / Trient. Tel +39 0472 27 27 27 ACS Data Systems AG Bestellungen (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen ACS Data Systems AG Bozen / Brixen / Trient Tel +39 0472 27 27 27 obu@acs.it 2 Inhaltsverzeichnis 1. BESTELLUNGEN... 3 1.1

Mehr

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2014 Stand vom 17.06.2014 Softwareneuerungen und Erweiterungen

NEWS von HZ.optimax-R39 & HZ.office-R39 & Toolbox Version 2014 Stand vom 17.06.2014 Softwareneuerungen und Erweiterungen Nachfolgend stellen wir Ihnen einen Auszug aus den Programmneuerungen und Erweiterungen der Programme HZ.optimax-R39 und HZ.office-R39 inklusive der Service Packs bzw. Updates vor. Die eingearbeiteten

Mehr

AGILIA CONTACT. Ordertaking. Benutzer- Dokumentation

AGILIA CONTACT. Ordertaking. Benutzer- Dokumentation AGILIA Benutzer- Dokumentation CONTACT 03.11.2005 Vorwort Vielen Dank für das Vertrauen, das Sie uns mit dem Erwerb von AGILIA entgegengebracht haben. Dieses Benutzerhandbuch ermöglicht Ihnen, die wichtigsten

Mehr

Namen immer über das unten angezeigte DropDown Menü eingeben: Frau Ingrid Müller oder Herr Berthold Müller

Namen immer über das unten angezeigte DropDown Menü eingeben: Frau Ingrid Müller oder Herr Berthold Müller Seriendruck mit Outlook 2003 Hinweis: Einen Kontakteordner (z.b. mit internen E-Mail Adressen) für einen Testlauf einrichten. So kann man bevor z.b. Serien E-Mails versendet werden überprüfen, ob die Formatierung

Mehr

1. Vorarbeiten. Inhaltsverzeichnis. Doku Test 1801 SEPA-Bankanweisung/ SEPA-Lastschrift

1. Vorarbeiten. Inhaltsverzeichnis. Doku Test 1801 SEPA-Bankanweisung/ SEPA-Lastschrift Doku Test 1801 SEPA-Bankanweisung/ SEPA-Lastschrift Inhaltsverzeichnis 1. Vorarbeiten...1 2. Bankanweisung bei Verbindlichkeiten:...2 3. Bankeinzug bei Forderungen:...7 4. Vorgehen bei nicht erfolgreichen

Mehr

Allgemeine Eigenschaften von SESAM Wawi Professional

Allgemeine Eigenschaften von SESAM Wawi Professional SESAM-Warenwirtschaft - die ersten Schritte Seite 1 Allgemeine Eigenschaften von SESAM Wawi Professional SESAM - Wawi Professional ist ein einfach zu bedienendes Programm zum Schreiben und Verwalten von

Mehr

CRM. Weitere Schritte

CRM. Weitere Schritte CRM Weitere Schritte 1. Allgemein... 3 2. Anpassen der Auswahllisten... 3 3. Aufgabenverwaltung... 4 4. Web2Lead... 6 4.1 Erstellen Sie ein individuelles Kontaktformular...6 4.2 Optionen...6 4.3 Benachrichtigungen...7

Mehr

Bediener-Handbuch Spediteur / Trucker LUG airss

Bediener-Handbuch Spediteur / Trucker LUG airss Bediener-Handbuch Spediteur / Trucker LUG airss Inhaltsverzeichnis 1. Login 1 2. Slotkalender 2 3. Slotbuchung 3 4. Gebuchten Slot verschieben oder bearbeiten 4 5. Stammdaten zu Fahrzeugen und Fahrern

Mehr

Überblick - Schnittstellen und Module

Überblick - Schnittstellen und Module * * Newsletter * Newsletter * Newsletter * Newsletter * Newsletter * Newsletter * Newsletter * * Liebe metropolis -Anwender, im Dezember 2013 nachfolgend die News Juli - Dezember 2013: Eine chronologische

Mehr

Seriendruck / Etikettendruck

Seriendruck / Etikettendruck Seriendruck / Etikettendruck Öffnen von ADT-Dateien mit MS Excel Seriendruck Office 2000 / Office 2003 (XP) Seriendruck Office 2007/ Office 2010 für AGENTURA 5/6/7/8/9 AGENTURA Versionen 5, 6, 7, 8, 9

Mehr

ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC

ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC Lastschriftvorlagen, die Sie in ebanking Business gespeichert haben,

Mehr

InnoNav. Leichtes Zurechtfinden in der Anwendung und rationelles Arbeiten mit Ihrem Produkt liegt uns am Herzen!

InnoNav. Leichtes Zurechtfinden in der Anwendung und rationelles Arbeiten mit Ihrem Produkt liegt uns am Herzen! Leichtes Zurechtfinden in der Anwendung und rationelles Arbeiten mit Ihrem Produkt liegt uns am Herzen! Wir bringen Ihnen die wichtigsten Inhalte kurz und prägnant auf den Punkt. Die Navigationsleiste

Mehr

Paketbeschreibung Faktura

Paketbeschreibung Faktura Paketbeschreibung Faktura Das Anwendungspaket Faktura steht in drei unterschiedlichen Paketen zur Verfügung, aus denen Sie je nach Bedarf auswählen. Paket 2 enthält dabei alle Erweiterungen aus Paket 1

Mehr

20 Modul Lager und Inventur

20 Modul Lager und Inventur 20 Modul Lager und Inventur Alle Lagerbewegungen (Verkauf, Einkauf, Umbuchungen, Inventur) werden aufgezeichnet um die Lagerstände von Artikeln nachvollziehbar zu machen. Das Modul ist ab Version Standard

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen

Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen Fakturierung/Zahlungseingänge/Mahnen :: Hilfreiche Module :: Durchdachte Tool :: Zeitsparend :: Zukunftsorientiert INSIEME Aus dem Hause der Curion Informatik AG Die Vereinssoftware Mehr als nur eine Mitgliederverwaltung

Mehr

Erste Schritte. Lavid-F.I.S. Agentur. Erste Schritte

Erste Schritte. Lavid-F.I.S. Agentur. Erste Schritte Lavid-F.I.S. Dauner Straße 12, 41236 Mönchengladbach Tel. 02166-97022-0, Fax -15, Email: info@lavid-software.net 1 Inhalt 1 Inhalt... 2 2 Wie erfasse ich eine Maschine?... 3 3 Wie erfasse ich Formate?...

Mehr

WISO Mein Büro, WISO Angebot & Rechnung Artikelimport Version / Datum V 12.00.04.100

WISO Mein Büro, WISO Angebot & Rechnung Artikelimport Version / Datum V 12.00.04.100 Software WISO Mein Büro, WISO Angebot & Rechnung Thema Artikelimport Version / Datum V 12.00.04.100 1. Einführung Über den Artikelimport haben Sie die Möglichkeit Artikel aus vielen gängigen Formaten bequem

Mehr

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops

HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops HILFE Bedienungsanleitung für die Administrationsseite Ihres Online-Shops Auf den folgenden Seiten wird beschrieben, wie Sie den Online-Shop bedienen können! Für den Anfang ist es wichtig, Gruppen anzulegen.

Mehr

Report & Aktualisierung

Report & Aktualisierung Report & Aktualisierung Kundenstatistik Lieferantenstatistik Artikelstatistik Auskunftsfenster Statistik Auftragsbuch, Rechnungsbuch Vertreter-, Kunden- u. Artikelumsätze Veränderung der Stammdaten Kunden

Mehr

Die betriebswirtschaftliche Open Source Software für Ihr Unternehmen

Die betriebswirtschaftliche Open Source Software für Ihr Unternehmen SYSTEMBESCHREIBUNG Die betriebswirtschaftliche Open Source Software für Ihr Unternehmen Compiere, ADempiere und Openbravo, die alle auf dem gleichen Code basieren, galten lange Zeit als die besten CRM-

Mehr

[FixListeRollOut] gedruckt am: 16.10.2009 11:44 Seite: 1. Programm: WAWI, Version: 2.7.0x01 RolloutDatum: 14.10.2009

[FixListeRollOut] gedruckt am: 16.10.2009 11:44 Seite: 1. Programm: WAWI, Version: 2.7.0x01 RolloutDatum: 14.10.2009 Seite: 1 Selektionen von Fix Nr.: von Programm Nr.: von Version Nr.: von Modul Nr.: Grafik Drucken (J)a/(N)ein 0 WAWI 2.7.0x01 0 0 bis Fix Nr.: bis Programm Nr.: bis Version Nr.: Bis Modul Nr.: Öffentlichen

Mehr

Einstellung Datenempfänger Besteuerungsart

Einstellung Datenempfänger Besteuerungsart Import von Buchungsdaten in Lexware buchhalter / plus Themen: 1. Voraussetzungen für den Import 2. Abgleich mit schon vorhandenen Buchungssätzen und Offenen Posten 3. Der Import-Assistent 4. nach dem Import

Mehr

Auszüge eines Vortrags von Axel Braunger im Rahmen der TOPIX Tour 2009

Auszüge eines Vortrags von Axel Braunger im Rahmen der TOPIX Tour 2009 Warenwirtschaft Auszüge eines Vortrags von Axel Braunger im Rahmen der TOPIX Tour 2009 28.09.09 bis 08.10.09 TOPIX Informationssysteme AG Inhalt Warenwirtschaft... 1 Inhalt... 2 Materialwirtschaft... 3

Mehr

Tipp: Für den Abgleich der Offenen Posten nach dem Import steht die Funktion Buchen Offene Posten abgleichen zur Verfügung.

Tipp: Für den Abgleich der Offenen Posten nach dem Import steht die Funktion Buchen Offene Posten abgleichen zur Verfügung. Import von Buchungsdaten in Lexware buchhalter/plus Themen: 1. Voraussetzungen für den Import 2. Abgleich mit schon vorhandenen Buchungssätzen und Offenen Posten 3. Der Import-Assistent 4. Vorgehensweise

Mehr

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Nach dem Update auf die Version 1.70 bekommen Sie eine Fehlermeldung,

Mehr

Remedy-Day 2013. Innovative ITSM Lösungen von NTT Data. Machen wir es uns besser, schöner und leichter. Thomas Rupp Alexander Lyer Lukas Máté

Remedy-Day 2013. Innovative ITSM Lösungen von NTT Data. Machen wir es uns besser, schöner und leichter. Thomas Rupp Alexander Lyer Lukas Máté Remedy-Day 2013 Innovative ITSM Lösungen von NTT Data Machen wir es uns besser, schöner und leichter Thomas Rupp Alexander Lyer Lukas Máté Copyright 2012 NTT DATA Corporation GTW Generischer Ticket Workflow

Mehr

Einrichtung des Shopware-Webshops unter orgamax

Einrichtung des Shopware-Webshops unter orgamax Einrichtung des Shopware-Webshops unter orgamax Mit unserer Webshop-Schnittstelle können Sie Ihre Bestellungen aus Shopware direkt in orgamax einlesen und zu Auftrag, Lieferschein oder Rechnung weiterverarbeiten.

Mehr

Browser Grid Funktionalitäten

Browser Grid Funktionalitäten Browser Grid Funktionalitäten Die Browser Grid Funktionalitäten können durch rechts Klick auf dem Grid eines Browsers aufgerufen werden. Fig. 1 Die erste Option Gruppe (bis zur ersten linie in Fig.1) enthält

Mehr

Bestellen im Online Shop

Bestellen im Online Shop Bestellen im Online Shop Basispräsentation Warenkorb Überblick Import von Stücklisten Bestellung auslösen, Wunschlieferdatum, Angebotsoptionen Warenkörbe speichern und weiterleiten, Dokumentenverfolgung,

Mehr

Kurzanleitung zur Erstellung von Newslettern

Kurzanleitung zur Erstellung von Newslettern Kurzanleitung zur Erstellung von Newslettern Die Kurzanleitung dient als Leitfaden zur Erstellung eines E-Mail Newsletters. Zum Setup Ihres eyepin-accounts lesen Sie bitte Einrichtung Ihres Accounts oder

Mehr

Preisaktualisierungen via BC Pro-Catalogue

Preisaktualisierungen via BC Pro-Catalogue Preisaktualisierungen via BC Pro-Catalogue 1. Allgemein Seite 1 2. Anwendungsfall : Lieferant mit im System bereits vorhandenen Katalog Seite 2-3 3. Anwendungsfall : Neuer Lieferant Seite 4-8 1. Allgemein

Mehr

Internet-Link: https://www.eur.xerox.com/b2b_solar/b2b/init.do?language=de&shop=de_de

Internet-Link: https://www.eur.xerox.com/b2b_solar/b2b/init.do?language=de&shop=de_de Internet-Link: https://www.eur.xerox.com/b2b_solar/b2b/init.do?language=de&shop=de_de Seite 1 von 26 Inhaltsverzeichnis Einleitung und Vorteile 3 Startseite 4 Neue Bestellung anlegen 5-6 Bestellposition

Mehr

Anwendungsbeschreibung des ReNoStar-Druckers

Anwendungsbeschreibung des ReNoStar-Druckers Anwendungsbeschreibung des ReNoStar-Druckers Stand September 2007 Inhalt Inhalt... 2 Anforderung aus der Praxis... 3 Die ReNoStar Drucker-Leiste... 3 Erstellen einer Vorlage... 3 Reihenfolge der Vorlagen

Mehr

Namen immer über das unten angezeigte DropDown Menü eingeben:

Namen immer über das unten angezeigte DropDown Menü eingeben: Serien-Druck mit Outlook 2007 Hinweis: Einen Kontakteordner (z.b. mit internen E-Mail Adressen) für einen Testlauf einrichten. So kann man bevor z.b. E-Mails an Kunden versendet werden überprüfen, ob die

Mehr

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress.

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Anmeldung http://www.ihredomain.de/wp-admin Dashboard Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Das Dashboard gibt Ihnen eine kurze Übersicht, z.b. Anzahl der Beiträge,

Mehr

ERP Cloud Tutorial. E-Commerce ECM ERP SFA EDI. Backup. Klassifikationen erfassen und importieren. www.comarch-cloud.de

ERP Cloud Tutorial. E-Commerce ECM ERP SFA EDI. Backup. Klassifikationen erfassen und importieren. www.comarch-cloud.de ERP Cloud SFA ECM Backup E-Commerce ERP EDI Klassifikationen erfassen und importieren www.comarch-cloud.de Inhaltsverzeichnis 1 Ziel des s 3 2 Kurze Einführung: Was sind Klassifikationen? 3 3 Klassifikationen

Mehr

Inhalt. Technische Beschreibung - MEDIA3000 NEWSLETTERMODUL-PRO

Inhalt. Technische Beschreibung - MEDIA3000 NEWSLETTERMODUL-PRO Inhalt 01. Nachrichten (Newsletter erstellen) 02. Empfänger 03. Newsletter (Gruppen anlegen) 04. Nachrichtenvorlagen 05. Mailvorlagen 06. Einstellungen 07. Steuerzeichen 08. Newsletter testen Tipps und

Mehr

Word XP Tastaturbefehle. Befehlsname Parameter Taste Menü oder Kontextmenü Anw Wiederherstellen Alt+ F5 Anzeigen Einfügungen

Word XP Tastaturbefehle. Befehlsname Parameter Taste Menü oder Kontextmenü Anw Wiederherstellen Alt+ F5 Anzeigen Einfügungen Befehlsname Parameter Menü oder Abbrechen ESC Ablegen Alle Änderungen Angezeigt Alle Änderungen Im Absatz Abstand Vor Strg+ 0 Hinzufügen oder Löschen Absatz Block Strg+ B Absatz Links Strg+ L Absatz Oben

Mehr

Einstellungen/Stammdaten/(Allgemeines) Changelog Version 2.6.86

Einstellungen/Stammdaten/(Allgemeines) Changelog Version 2.6.86 Changelog Version 2.6.86 Liebe Kunden, Partner und Freunde von OpenZ. Der Fokus der Version 86, liegt eindeutig auf dem Thema Projektmanagement. Viele einzelne Ergänzungen, machen das Arbeiten und Auswerten

Mehr

Öffnen einer Suchanfrage / Abgeben eines Angebotes (Offene Anfragen)

Öffnen einer Suchanfrage / Abgeben eines Angebotes (Offene Anfragen) Öffnen einer Suchanfrage / Abgeben eines Angebotes (Offene Anfragen) Wenn sie sich eine Anfrage ansehen wollen, weil sie mehr darüber erfahren möchten, oder weil sie für diese Anfrage eine Angebot abgeben

Mehr

Bedienungsanleitung für den Online-Shop

Bedienungsanleitung für den Online-Shop Hier sind die Produktgruppen zu finden. Zur Produktgruppe gibt es eine Besonderheit: - Seite 1 von 18 - Zuerst wählen Sie einen Drucker-Hersteller aus. Dann wählen Sie das entsprechende Drucker- Modell

Mehr

1. Einführung. 2. Vorbereiten der Excel-Datei

1. Einführung. 2. Vorbereiten der Excel-Datei 1. Einführung Über den Datenimport-Assistenten im Bereich Verkauf -> E-Commerce-Bestellungen -> Webshop können Sie nicht nur Ihre Webshop-Bestellungen, sondern allgemein Vorgänge (sprich Aufträge, Lieferscheine

Mehr

Beschreibung zum GauMelder Ab Version 2.1.0.0

Beschreibung zum GauMelder Ab Version 2.1.0.0 Zech Software für den Schützensport Michael Zech, Höhenstr. 1, 86529 Schrobenhausen Tel.: 08252/5618 Fax: 08252/915395 e-mail: michael.zech@shot-contest.de Internet: www.shot-contest.de Beschreibung zum

Mehr

Handbuch AP Backoffice

Handbuch AP Backoffice Handbuch AP Backoffice Verfasser: AP marketing Tony Steinmann Bahnhofstrasse 13 6130 Willisau Alle Rechte vorbehalten. Willisau, 24. August 2005 Handbuch unter www.ap-backoffice.ch/handbuch_ap-backoffice.pdf

Mehr

PC-Kaufmann 2014 Inventur durchführen

PC-Kaufmann 2014 Inventur durchführen PC-Kaufmann 2014 Inventur durchführen Impressum Business Software GmbH Primoschgasse 3 9020 Klagenfurt Copyright 2014 Business Software GmbH Die Inhalte und Themen in dieser Unterlage wurden mit sehr großer

Mehr

Verwendung der Support Webseite

Verwendung der Support Webseite amasol Dokumentation Verwendung der Support Webseite Autor: Michael Bauer, amasol AG Datum: 19.03.2015 Version: 3.2 amasol AG Campus Neue Balan Claudius-Keller-Straße 3 B 81669 München Telefon: +49 (0)89

Mehr

desk.modul : Projektplanung

desk.modul : Projektplanung desk.modul : Projektplanung Als Zusatzmodul zur Office Line ist die Projekt- und Kommissionsverwaltung erhältlich, mit deren Hilfe Informationen zu einem Projekt erfasst, verwaltet und ausgewertet werden.

Mehr

MICOS konzept - Änderungsinformationen

MICOS konzept - Änderungsinformationen Kategorie: Handlungsbedarf Auftrag bearbeiten Verarbeitung Auftrag Einlesen (XML-Import) Die XML-Schnittstelle für den Auftragsimport wurde überarbeitet. Die Konfiguration erfolgt nun einheitlich über

Mehr

FakturaManager. Lieferschein, Rechnung, Mahnung, Statistik. Benutzerhandbuch Version: 8/2004

FakturaManager. Lieferschein, Rechnung, Mahnung, Statistik. Benutzerhandbuch Version: 8/2004 FakturaManager Lieferschein, Rechnung, Mahnung, Statistik Benutzerhandbuch Version: 8/2004 Installation des Programms FinanzManager 1. Wenn das Setup-Programm nicht automatisch startet, drücken sie die

Mehr

cobra Version 2015 Neue Leistungen & Features

cobra Version 2015 Neue Leistungen & Features cobra Version 2015 Neue Leistungen & Features Legende: BI = cobra CRM BI PRO = cobra CRM PRO CP = cobra CRM PLUS AP = cobra Adress PLUS Bedienung Ribbonbars Eingabemasken Felder mehrfach einfügen: Textfelder,

Mehr

Verboten Erlaubt. Kunde. Suchen. Datensatz

Verboten Erlaubt. Kunde. Suchen. Datensatz Verboten Erlaubt Kunde Artikel Objekt Datensatz CRM Kundenaktionen Export Aktion Suchen Kopie Wandeln in Lieferant Brief schreiben Alle Rechnungen für diesen Kunde erstellen Laufende Angebote Laufende

Mehr

tentoinfinity Apps 1.0 EINFÜHRUNG

tentoinfinity Apps 1.0 EINFÜHRUNG tentoinfinity Apps Una Hilfe Inhalt Copyright 2013-2015 von tentoinfinity Apps. Alle Rechte vorbehalten. Inhalt der online-hilfe wurde zuletzt aktualisiert am August 6, 2015. Zusätzlicher Support Ressourcen

Mehr

Office Integration. M. Friedrichs, DEVWARE GmbH 2.0.17

Office Integration. M. Friedrichs, DEVWARE GmbH 2.0.17 Projekt SharePoint Toolbox 2010 Office Integration Dokumententyp Dokumentation Autor Version M. Friedrichs, DEVWARE GmbH 2.0.17 Vom 03.07.2013 Letzte Bearbeitung 03.07.2013 Seite 2 1. EINLEITUNG... 4 2.

Mehr

JS-Agentur. Internet - Webdesign - Printmedien E-Mails mit Windows Live Mail senden & abholen

JS-Agentur. Internet - Webdesign - Printmedien E-Mails mit Windows Live Mail senden & abholen Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie alle Daten Ihres Providers zur Hand haben, also Mail-Adresse, Nutzername, Kennwort und die Übertragungsverfahren für den Versand und Empfang von E-Mail. All diese

Mehr

Pan Dacom Networking AG

Pan Dacom Networking AG Bedienungsanleitung Web-Client Pan Dacom Service-Portal Pan Dacom Networking AG 2014 Pan Dacom Networking AG 11.05.2015 Version 10.2 Erreichbarkeit des Pan Dacom Service-Portals Das Pan Dacom Service-Portal

Mehr

Codex Newsletter. Allgemeines. Häufig gestellte Fragen. Codex Newsletter. Abzüge/Zuschläge im Projekt. April 08 Seite 1. Inhalt: Allgemeines:

Codex Newsletter. Allgemeines. Häufig gestellte Fragen. Codex Newsletter. Abzüge/Zuschläge im Projekt. April 08 Seite 1. Inhalt: Allgemeines: Newsletter April 08 Seite 1 Allgemeines Newsletter Mit diesem Newsletter informieren wir Sie immer mal wieder per Mail über Neuerungen in unseren Programmen. Zusätzlich erhalten Sie nützliche Tipps und

Mehr

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung So geht s Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Büro Thema Das Programm ist sehr langsam Version/Datum V 14.00.08.300 1. Einführung Mit wachsender Datenmenge und je nach Konfiguration, kann

Mehr

Generelle Korrekturen der NABU-Fotoclub Website

Generelle Korrekturen der NABU-Fotoclub Website Generelle Korrekturen der NABU-Fotoclub Website Allgemein: Die Bilder auf allen Seiten dürfen auf gar keinen Fall verzerrt in die Formate eingesetzt werden!!! 1. Doppelte URL s entfernen URL Parameter

Mehr

BusPro-Voraussetzungen für Synchronisation mit Zynex-Onlineshop

BusPro-Voraussetzungen für Synchronisation mit Zynex-Onlineshop BusPro-Voraussetzungen für Synchronisation mit Zynex-Onlineshop - BusPro Version 7.3 / Ausgabedatum 18.09.03L - Lizenz mindestens für Listengenerator (Menü 1-1, Gratisprogramm) und Auftragsbearbeitung

Mehr

Erstellen von Bildschirmpräsentationen mit Powerpoint 2003

Erstellen von Bildschirmpräsentationen mit Powerpoint 2003 Erstellen von Bildschirmpräsentationen mit Powerpoint 2003 Vorgang 1. PowerPoint öffnen 2. Titel eingeben 3. Neue Folie erstellen 4. Folie gestalten 4.1 Objekte einfügen Befehle Doppelklick auf Programmsymbol

Mehr

Update News estatepro 3.1 Stand 06/2013

Update News estatepro 3.1 Stand 06/2013 Seite 1/6 estatepro UPDATE-NEWS Update News estatepro 3.1 Stand 06/2013 Allgemeines VCARD DES BETREUERS Bei E-Mail-Korrespondenzen, Angeboten per E-Mail sowie im Marketingvorgang kann eine elektronische

Mehr

Schnelleinstieg in die (cs) WaWi 3.0

Schnelleinstieg in die (cs) WaWi 3.0 Schnelleinstieg in die (cs) WaWi 3.0 Starten der Anwendung Entpacken Sie das herunter geladene Archiv. Der entstandene Ordner (cs) WaWi 3.0 enthält alle benötigten Komponenten der Anwendung. Öffnen Sie

Mehr

BARCODE DATAMATRIX RFID. MDE- Software *** COSYS Fashion *** für prohandel Anwender Version 1.11.2

BARCODE DATAMATRIX RFID. MDE- Software *** COSYS Fashion *** für prohandel Anwender Version 1.11.2 MDE- Software *** COSYS Fashion *** für prohandel Anwender Version 1.11.2 Hauptmenü F1 = ein Eingabefeld zurück / zurück zum Hauptmenü SF gedrückt halten + F1= anzeigen der Versions- und Seriennummer SF

Mehr

BillSAFE Modul JTL Shop ab V.3.17 und JTL Warenwirtschaft ab V.0.9.9.890

BillSAFE Modul JTL Shop ab V.3.17 und JTL Warenwirtschaft ab V.0.9.9.890 BillSAFE Modul JTL Shop ab V.3.17 und JTL Warenwirtschaft ab V.0.9.9.890 Herzlich willkommen, Sie haben sich für BillSAFE, den beliebtesten Rechnungskauf-Anbieter bei Deutschlands Online-Shoppern entschieden.

Mehr

Microsoft Word Vorlage einrichten

Microsoft Word Vorlage einrichten Microsoft Word Vorlage einrichten Im Folgenden erhalten Sie eine Beschreibung zur Anpassung der Vorlagen Datei für die Ausgabe Ihrer Aufträge aus Lexware über Word. Die Anleitung basiert auf MS Word 2010.

Mehr

Im Falle der Neueingabe müssen Sie in dem nachfolgendem Formular die Datenquelle auswählen und die Art der Prüfung festlegen.

Im Falle der Neueingabe müssen Sie in dem nachfolgendem Formular die Datenquelle auswählen und die Art der Prüfung festlegen. Ereignismanager Ereignismanager Ereignismanager - Grundsätzliches Allgemeines Mit Hilfe des Ereignismanagers können Sie Feldeingaben (bei Neueingaben oder Änderungen) überprüfen lassen. Sie können für

Mehr

Wichtige Hinweise... 2 Vorlagensystem... 2. Allgemein... 2 Wichtige Einstellungen... 2. Speicherort alle Vorlagen... 2 Vorlagen...

Wichtige Hinweise... 2 Vorlagensystem... 2. Allgemein... 2 Wichtige Einstellungen... 2. Speicherort alle Vorlagen... 2 Vorlagen... HowTo glit.app Vorlagen glit.app nutzt Microsoft Office Vorlagen für die Erstellung von Dokumenten. In dieser Anleitung werden die Konzepte und Felder detailliert beschrieben. Inhaltsverzeichnis Wichtige

Mehr

Login. Login: Excel für Aufsteiger. Passwort: Voraussetzungen. Unterlagen, Literatur. xx = Platznummer 2-stellig

Login. Login: Excel für Aufsteiger. Passwort: Voraussetzungen. Unterlagen, Literatur. xx = Platznummer 2-stellig Login Excel für Aufsteiger Login: xx = Platznummer 2-stellig Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Windows Grundkenntnisse in Excel oder Teilnahme am Excel Kurs für Einsteiger Passwort: - RHRK Schulung -

Mehr

Lagererfassung. Version 2011.1.0. 2012 comtech it solutions 31.10.2012, 10:59

Lagererfassung. Version 2011.1.0. 2012 comtech it solutions 31.10.2012, 10:59 Version 2011.1.0 31.10.2012, 10:59 2 Inhaltsverzeichnis Teil I Hauptmenü - comeconomy 3 1 Warenwirtschaft... 3 Stam m daten... 3 Lagerverw altung... 3 Allgemeines zum Lager... 4 Lager bearbeiten... 4 Inventur

Mehr

CRM. Frequently Asked Questions

CRM. Frequently Asked Questions CRM Frequently Asked Questions Kann ich Personenkontakte so importieren, dass sie als Mitarbeiter automatisch den zugehörigen Gesellschaftskontakten zugeordnet werden?...3 Wieso werden beim Import einer

Mehr

Manueller Import von Dateien

Manueller Import von Dateien PhPepperShop Enterprise Datum: 22. Mai 2015 Version: 1.2 Manueller Import von Dateien Importe/Exporte Business Connector Glarotech GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Manueller Import von Dateien im Caller...3

Mehr

TempusCapio Erste Schritte

TempusCapio Erste Schritte TempusCapio Erste Schritte 1. Anlegen eines Friedhofs Klicken Sie unter dem Reiter Friedhöfe auf Bearbeiten um die Daten Ihres Friedhofes anzupassen. Einen weiteren zusätzlichen Friedhof können Sie bei

Mehr

1. Zuerst muss der Artikel angelegt werden, damit später die Produktvarianten hinzugefügt werden können.

1. Zuerst muss der Artikel angelegt werden, damit später die Produktvarianten hinzugefügt werden können. Produktvarianten und Downloads erstellen Produktvarianten eignen sich um Artikel mit verschiedenen Optionen wie bspw. ein Herrenhemd in den Farben blau, grün und rot sowie in den Größen S, M und L zu verkaufen.

Mehr

Der Website-Generator

Der Website-Generator Der Website-Generator Der Website-Generator im Privatbereich gibt Ihnen die Möglichkeit, schnell eine eigene Website in einheitlichem Layout zu erstellen. In Klassen, Gruppen und Institutionen können auch

Mehr

How to do? Rechnungserstellung

How to do? Rechnungserstellung How to do? Rechnungserstellung Stand: Version 3.0, 29.10.2008 1. EINLEITUNG...3 2. VORBEREITUNGEN...4 2.1 Zahlungsbedingungen... 4 2.2 Nummernkreise... 6 2.3 Umsatzsteuer... 7 2.4 Mengeneinheiten... 9

Mehr

Bloggen mit Wordpress

Bloggen mit Wordpress Bloggen mit Wordpress Erstellen von Blogbeiträgen und Seiten. Eine Kurzanleitung für Einsteiger. von Michael Herrling www.marktpraxis.com/blog Version 1.0 Stand: 30.12.2009 Wordpress Login Hier anmelden

Mehr

Archivierung. Modulbeschreibung. Archivierung Modulbeschreibung. Software-Lösungen. Stand: 26.09.2011. Seite 1

Archivierung. Modulbeschreibung. Archivierung Modulbeschreibung. Software-Lösungen. Stand: 26.09.2011. Seite 1 Seite 1 Inhalt Einleitung / Übersicht...3 Funktionsweise...3 Anlegen von Beleg-Archiven...4 Bestücken von Beleg-Archiven...5 Informatorische Nutzung von Beleg-Archiven...7 Auswertung von Beleg-Archiven...8

Mehr

Lieferanten Benutzerhandbuch Ausschreibungen mit SAP SRM 7.01

Lieferanten Benutzerhandbuch Ausschreibungen mit SAP SRM 7.01 Ausschreibungen mit SAP SRM 7.01 Seite 1 Inhaltsverzeichnis: 1 Verwendete Abkürzungen in diesem Dokument... 4 1 Grundlagen... 5 1.1 Einloggen im SRM via NetWeaver Business Client (NWBC)...5 1.2 Navigation

Mehr

6.3 Serienbriefe über Microsoft Excel und Word

6.3 Serienbriefe über Microsoft Excel und Word 6.3 Serienbriefe über Microsoft Excel und Word Handelt es sich um eine große Anzahl von Kontakten, die an einem Mailing teilnehmen soll, kann es vorteilhaft sein, den Serienbrief über Microsoft Excel und

Mehr

Schulung Open CMS Editor

Schulung Open CMS Editor Schulung Open CMS Editor Um Ihr Projekt im OpenCMS zu bearbeiten brauchen Sie lediglich einen Webbrowser, am besten Firefox. Vorgehensweise beim Einrichten Ihrer Site im OpenCMS Erste Schritte Wenn Sie

Mehr

KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website

KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website Inhalt Inhalt... 1 1. Anmelden beim Kompetenzmanager... 3 2. Erstellen eines neuen Kompetenzprofils... 4 2.1. Wizard

Mehr

Datamatec Säumniszinsrechner Benutzer-Handbuch. Version 2.5. 2007 Datamatec GmbH

Datamatec Säumniszinsrechner Benutzer-Handbuch. Version 2.5. 2007 Datamatec GmbH Datamatec Säumniszinsrechner Benutzer-Handbuch Version 2.5 2007 Datamatec GmbH Inhalt 1. Datamatec Säumniszinsrechner 2. Lieferung 3. Installation 3.1 Software-CD 3.2 Download-Link 3.3 Installation des

Mehr

Bedienungsanleitung. Version 2.0. Aufruf des Online-Update-Managers. Bedienungsanleitung Online-Update Stand Juni 2010

Bedienungsanleitung. Version 2.0. Aufruf des Online-Update-Managers. Bedienungsanleitung Online-Update Stand Juni 2010 Bedienungsanleitung Online-Update Version 2.0 Aufruf des Online-Update-Managers Von Haus aus ist der Online-Update-Manager so eingestellt, dass die Updates automatisch heruntergeladen werden. An jedem

Mehr

LICENSE COMPARISON CHART FOR SAP BUSINESS ONE LICENSE USER TYPES

LICENSE COMPARISON CHART FOR SAP BUSINESS ONE LICENSE USER TYPES LICENSE COMPARISON CHART FOR SAP BUSINESS ONE LICENSE USER TYPES Modul Funktion Professional Limited CRM Finanzwesen Administration Limited Logistics Limited Financials Neue Firma anlegen Voll Voll Firma

Mehr

Anleitung WordPress www.kindermuseum-hamburg.de

Anleitung WordPress www.kindermuseum-hamburg.de Anleitung WordPress www.kindermuseum-hamburg.de Stand: 17.8.2011 bureau fb Wohlers Allee 24a 22767 Hamburg Tel.: 040/756 018 17 E-Mail: info@bureaufb.de Inhaltsverzeichnis Anmelden/Einloggen... 3 Das Menü...4

Mehr

Verteilergruppen, Aufgaben definieren und automatisieren

Verteilergruppen, Aufgaben definieren und automatisieren Verteilergruppen, Aufgaben definieren und automatisieren Willkommen an Bord der Rationalisierung. Automatische Informationsverteilung zahlt sich aus. Automatische Verteilung von Auswertungen und Exportdaten

Mehr

Bedienungsanleitung Internet-Veranstaltungskalender Eventsonline

Bedienungsanleitung Internet-Veranstaltungskalender Eventsonline Bedienungsanleitung Internet-Veranstaltungskalender Eventsonline Klicken sie auf Eine Veranstaltung neu Anmelden. Es öffnet sich ein neues Browserfenster 1. Titel Tragen Sie hier die Überschrift den Titel

Mehr

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ INHALT Inhalt... 1 1. Titelblatt... 1 1.1 Inhalt... 1 1.2 Gestaltung... 2 1.3 Kopf-und Fußzeile... 3 2. Seitenlayout... 4 2.1 Typografie... 4 2.2 Seitenränder...

Mehr

Anleitung zu Projekte

Anleitung zu Projekte Web Site Engineering GmbH Anleitung zu Projekte Projekte im WPS Version 4.3 Seite 1 Projekte verwalten...1 2 Projekt hinzufügen...4 3 Projekt löschen...9 4 Projekt ändern...9 5 Projektdaten drucken und

Mehr

Diplom-Handelsschule - Test IKA Vorkenntnisse

Diplom-Handelsschule - Test IKA Vorkenntnisse Diplom-Handelsschule - Test IKA Vorkenntnisse Testen Sie Ihre Vorkenntnisse Windows Grundlagen 1. Erstellen Sie auf Ihrer Festplatte (Laufwerk C:\ oder D:\) einen Ordner mit der Bezeichnung «IKA_Daten_1».

Mehr

HANDBUCH INHALTSVERZEICHNIS

HANDBUCH INHALTSVERZEICHNIS HANDBUCH INHALTSVERZEICHNIS 1. Willkommen 2 2. Grundaufbau 3 3. Adressen 4 3.1. Adresse erfassen 4 3.2. Adresse suchen 4 3.3. Adresse editieren 4 3.4. Adresse löschen 4 3.5. Kontaktperson hinzufügen 4

Mehr

Anwenderhandbuch. Systemvorraussetzungen: MS Windows ab XP / MS.Net 4

Anwenderhandbuch. Systemvorraussetzungen: MS Windows ab XP / MS.Net 4 Anwenderhandbuch Mit dieser Software haben kleine Unternehmen ihre Rechnungen im Griff. - Erstellen Sie Rechnungen, Angebote, Lieferscheine und Gutschriften - importieren und exportieren Sie Ihre Kunden-,

Mehr

Roto Con Orders Bedienungsanleitung

Roto Con Orders Bedienungsanleitung Roto Con Orders Roto Frank AG IMO_283_DE_v0 Februar 2013 Seite 1 von 48 Inhalt 1 Einführung Roto Con Orders... 4 1.1 Überblick... 4 1.2 Neue Features v2.0... 4 2 Anwendungsübersicht... 5 2.1 Anmelden...

Mehr