Verwaltungs AG. Leistungsbilanz

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Verwaltungs AG. Leistungsbilanz"

Transkript

1 Verwaltungs AG Leistungsbilanz

2 cerbomed smart I neuro I therapy [ Die Beteiligungsunternehmen der MIG Fonds ]

3 2011 Leistungsbilanz [ HMW Emissionshaus AG MIG Verwaltungs AG ] [ Leistungsbilanz 2011 ]

4 [ Inhalt ] Inhalt I. Vorwort 05 II. Initiatoren der MIG Fonds MIG Verwaltungs AG 2. HMW Emissionshaus AG 3. Weitere handelnde Gesellschaften III. Bericht zur Leistungsbilanz Fondsinitiator 2. Portfolio-Management IV. MIG AG & Co. Fonds 1 KG Eckdaten der Fondsgesellschaft 2. Beteiligungsübersicht 3. Exitübersicht 4. Ausschüttungen an Anleger V. MIG AG & Co. Fonds 2 KG Eckdaten der Fondsgesellschaft 2. Beteiligungsübersicht 3. Exitübersicht 4. Ausschüttungen an Anleger VI. MIG AG & Co. Fonds 3 KG Eckdaten der Fondsgesellschaft 2. Beteiligungsübersicht 3. Exitübersicht 4. Ausschüttungen an Anleger VII. MIG AG & Co. Fonds 4 KG Eckdaten der Fondsgesellschaft 2. Beteiligungsübersicht 3. Ausschüttungen an Anleger VIII. MIG AG & Co. Fonds 5 KG Eckdaten der Fondsgesellschaft 2. Beteiligungsübersicht 3. Ausschüttungen an Anleger IX. MIG AG & Co. Fonds 6 KG Eckdaten der Fondsgesellschaft 2. Beteiligungsübersicht 3. Ausschüttungen an Anleger [ Leistungsbilanz ]

5 [ Inhalt ] X. MIG GmbH & Co. Fonds 7 KG Eckdaten der Fondsgesellschaft 2. Beteiligungsübersicht 3. Ausschüttungen an Anleger XI. MIG GmbH & Co. Fonds 8 KG Eckdaten der Fondsgesellschaft 2. Beteiligungsübersicht 3. Ausschüttungen an Anleger XII. MIG GmbH & Co. Fonds 9 KG Eckdaten der Fondsgesellschaft 2. Beteiligungsübersicht 3. Ausschüttungen an Anleger XIII. MIG GmbH & Co. Fonds 10 KG Eckdaten der Fondsgesellschaft 2. Beteiligungsübersicht 3. Ausschüttungen an Anleger XIV. MIG GmbH & Co. Fonds 11 KG Eckdaten der Fondsgesellschaft 2. Beteiligungsübersicht 3. Ausschüttungen an Anleger XV. MIG GmbH & Co. Fonds 12 KG Eckdaten der Fondsgesellschaft XVI. MIG GmbH & Co. Fonds 13 KG Eckdaten der Fondsgesellschaft XVII. Kennzahlen der Leistungsbilanz 48 im Überblick XVIII. Anhang zur Leistungsbilanz 52 Darstellung der MIG- Beteiligungsunternehmen 1. AFFiRiS AG AMSilk GmbH Antisense Pharma GmbH APK Aluminium und Kunststoffe AG BIOCRATES Life Sciences AG BioNTech AG B.R.A.I.N. Biotechnology 81 Research and Information Network AG 8. cerbomed GmbH certgate GmbH corimmun GmbH cynora GmbH Efficient Energy GmbH Ganymed Pharmaceuticals AG Ident Technology AG immatics biotechnologies GmbH instraction GmbH Nexigen GmbH nfon AG OD-OS GmbH PDC Biotech GmbH Protagen AG Siltectra GmbH Sovicell GmbH sunhill technologies GmbH SuppreMol GmbH ViroLogik GmbH 146 [ Leistungsbilanz ]

6 [ Hinweis ] Hinweis Diese vorliegende Leistungsbilanz 2011 ist kein Verkaufsprospekt. Sie soll dem Leser primär einen Überblick über die von der MIG Verwaltungs AG und der HMW Emissionshaus AG in Deutschland initiierten und in Deutschland und Österreich angebotenen Vermögensanlagen geben. Für die Anlageentscheidung eines Kapitalanlegers ist ausschließlich der jeweilige Verkaufsprospekt des jeweiligen MIG Fonds maßgeblich. Die vorliegende Leistungsbilanz stellt weder einen Prospektnachtrag noch eine Prospektergänzung oder eine Prospektberichtigung dar. Die vorliegende Leistungsbilanz ersetzt oder ergänzt keine Angaben, die in Verkaufsprospekten der MIG Fonds unter dem Stichwort Leistungsbilanz enthalten sind. Diese Leistungsbilanz wurde nicht extern durch einen Wirtschaftsprüfer geprüft. [ Leistungsbilanz ]

7 [ Vorwort ] I. Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, die vielfältigen Entwicklungen an den Finanzmärkten brachten Anleger zur Neuordnung ihrer wesentlichen Anlagekriterien. Parameter wie Transparenz der Investition und Nachvollziehbarkeit der Vermögensanlage rückten dabei ebenso noch mehr in den Vordergrund wie Beständigkeit der handelnden Personen oder Prüfbarkeit realer Sach- und Produktivwerte. Die vorliegende Leistungsbilanz will in all diesen Kriterien Einblick in die Geschäftstätigkeit der einzelnen MIG Fonds im Geschäftsjahr 2011 gewähren. Die HMW Emissionshaus AG als verantwortliche Initiatorin der MIG Fonds im Jahre 2011 und die MIG Verwaltungs AG als ihre Vorgängerin, wollen mit dieser Leistungsbilanz einen Überblick über die Geschäftsentwicklung der MIG Fonds in diesem Geschäftsjahr erstatten. Die einzelnen Investitionen der MIG Fonds-Gesellschaften bis zum Stichtag werden eingehend dargelegt. Zudem wird zu jedem einzelnen Beteiligungsunternehmen deren jeweilige Entwicklung dargestellt und mit der Einschätzung eines externen Experten einer qualitativen Bewertung zugeführt. Die Leistungsbilanz 2011 soll dem interessierten Anleger und kritischen Analysten als Grundlage für eine eigene Einschätzung dienen und aufzeigen, dass das Vertrauen in die MIG Fonds gerechtfertigt ist. Pullach, den HMW Emissionshaus AG - Vorstand - Dr. Matthias Hallweger Pullach, den MIG Verwaltungs AG - Vorstand - Cecil Motschmann Michael Motschmann Jürgen Kosch Dr. Matthias Kromayer [ Leistungsbilanz ]

8 1776 Der Franzose Claude-François- Dorothée Jouffroy d Abbans baut das erste Dampfschiff, die 13 Meter lange Palmipède, bei dem eine Dampfmaschine Ruder mit rotierenden Schaufeln bewegte.

9 [ Jouffroy d Abbans ] [ Leistungsbilanz ]

10 [ Die Initiatoren ] II. Initiatoren der MIG Fonds Die HMW Emissionshaus AG steht in der Tradition der MIG Fonds, die über drei Fondsgenerationen von der MIG Verwaltungs AG initiiert worden sind. Seit dem MIG Fonds 7 werden die MIG Fonds von der HMW Emissionshaus AG konzipiert. Die MIG Verwaltungs AG hat sich auf das Portfolio-Management fokussiert. Struktur der Fondsgesellschaften (bei MIG GmbH & Co. Fonds 7 bis 11 KG) Beteiligungsunternehmen Beteiligungsunternehmen Beteiligungsunternehmen Beteiligungsunternehmen Beteiligungsunternehmen MIG GmbH & Co. Fonds KG Fondsgesellschaft HMW Verwaltungs GmbH** Komplementärin Geschäftsführung der Fondsgesellschaft MIG Verwaltungs AG Portfolio-Manager N.N. Geschäftsführender Kommanditist MIG Beteiligungstreuhand GmbH* Treuhand- Kommanditistin Treuhandvertrag HMW Emissionshaus AG Initiatorin, Prospektverantwortliche Anleger * MIG Beteiligungstreuhand GmbH ist eine 100-%-Tochtergesellschaft der MIG Verwaltungs AG. ** Die HMW Verwaltungs GmbH ist eine 100-%-Tochtergesellschaft der HMW Emissionshaus AG. [ Leistungsbilanz ]

11 [ Die Initiatoren ] Struktur der Fondsgesellschaften (bei MIG GmbH & Co. Fonds 12 und 13 KG) Beteiligungsunternehmen Beteiligungsunternehmen Beteiligungsunternehmen Beteiligungsunternehmen Beteiligungsunternehmen MIG GmbH & Co. Fonds KG Fondsgesellschaft HMW Komplementär GmbH** Komplementärin Geschäftsführung der Fondsgesellschaft MIG Verwaltungs AG Weitere Komplementärin und Portfolio-Manager MIG Beteiligungstreuhand GmbH* Treuhand- Kommanditistin Treuhandvertrag HMW Emissionshaus AG Initiatorin, Prospektverantwortliche Anleger * MIG Beteiligungstreuhand GmbH ist eine 100-%-Tochtergesellschaft der MIG Verwaltungs AG. ** Die HMW Komplementär GmbH ist eine 100-%-Tochtergesellschaft der HMW Emissionshaus AG. [ Leistungsbilanz ]

12 [ Die Initiatoren ] Verwaltungs AG 1. MIG Verwaltungs AG Die MIG Verwaltungs AG ist Initiatorin der nachfolgenden MIG Fonds: MIG AG & Co. Fonds 1 KG MIG AG & Co. Fonds 2 KG MIG AG & Co. Fonds 3 KG MIG AG & Co. Fonds 4 KG MIG AG & Co. Fonds 5 KG MIG AG & Co. Fonds 6 KG Bei den Fondsgesellschaften MIG AG & Co. Fonds 1 KG bis MIG AG & Co. Fonds 6 KG (MIG Fonds 1 bis 6), jeweils in der Rechtsform einer Kommanditgesellschaft, ist die MIG Verwaltungs AG als Komplementärgesellschaft beteiligt. Als Fondsinitiatorin dieser MIG Fonds 1 bis 6 ist sie zudem Herausgeberin des jeweiligen Verkaufsprospekts. Die MIG Verwaltungs AG ist darüber hinaus hundertprozentige Muttergesellschaft der MIG Beteiligungstreuhand GmbH, die in den Fondsgesellschaften als Treuhandkommanditistin fungiert. Die MIG Verwaltungs AG ist eine Aktiengesellschaft deutschen Rechts und im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB eingetragen. Tag der ersten Eintragung war der Das Grundkapital beträgt EUR ,00 und ist vollständig eingezahlt. Die Aktionäre der Gesellschaft sind Cecil Motschmann Michael Motschmann Markus Fischer Jürgen Kosch Alfred Wieder (mehr als 25 % der Aktien) a) Vorstand Der Vorstand der MIG Verwaltungs AG besteht aus den Herren Michael Motschmann, Cecil Motschmann und Jürgen Kosch sowie Herrn Dr. Matthias Kromayer. Michael Motschmann, 54, Kaufmann, ist über 20 Jahre unternehmerisch tätig und war insbesondere maßgeblich verantwortlich für die Gründung und den Aufbau mehrerer Unternehmen mit Schwerpunkt im internationalen Handel sowie im Bereich von Immobilien und der Metallveredelung. Auf diesem Feld der Metallindustrie war Herr Michael Motschmann bis zum erfolgreichen Verkauf im Dezember 2007 geschäftsführender Gesellschafter eines Unternehmens mit Markt- und Technologieführerschaft. Herr Michael Motschmann sitzt darüber hinaus im Anlageausschuss von zwei erfolgreichen VC-Gesellschaften, nämlich der Global Chance Fund GmbH & Co. KG und der Global Asset Fund GmbH & Co. KG. Cecil Motschmann, 56, Kaufmann, ist seit mehr als 25 Jahren erfolgreicher Unternehmer im internationalen Handel, Baugewerbe und Dienstleistungsbereich. Im Rahmen dieser Tätigkeiten hat er unterschiedliche Unternehmen im In- und Ausland als geschäftsführender Gesellschafter verantwortlich begleitet. Neben seiner Funktion als Vorstand der MIG Verwaltungs AG ist Herr Cecil Motschmann der geschäftsführende Gesellschafter eines Handelsunternehmens im Industriegüterbereich. Jürgen Kosch, 49, ist Diplom-Ingenieur der Elektro- und Informationstechnik. Seit mehr als 20 Jahren ist er unternehmerisch tätig und hat u. a. ein Software-Unternehmen im Bereich der Materialprüfung gegründet und im internationalen Markt etabliert. Herr Kosch ist ferner Mitglied im Anlageausschuss zweier erfolgreicher VC-Gesellschaften, nämlich der Global Chance Fund GmbH & Co. KG und der Global Asset Fund GmbH & Co. KG. Dr. Matthias Kromayer, 46, hat Biologie und Chemie studiert und wurde an der Ludwig-Maximilians-Universität München zum Dr. rer. nat. promoviert. Dr. Kromayer ist Autor mehrerer wissenschaftlicher Veröffentlichungen und Träger verschiedener Stipendien und Auszeichnungen. Herr Dr. Kromayer begann seine berufliche Laufbahn als Senior Consultant bei einer Beratungsgesellschaft und war mehr als zehn Jahre lang als Unternehmensberater in der biopharmazeutischen Industrie tätig. In dieser Zeit betreute er verantwortlich eine Vielzahl von [ Leistungsbilanz ]

13 [ Die Initiatoren ] Projekten mit den Schwerpunkten Strategische Planung, Unternehmensbewertung, Portfolio-Management und Transaktionen. Herr Dr. Kromayer vereint eine langjährige Erfahrung im Aufbau und der Führung von Unternehmen mit seinem wissenschaftlichen Verständnis für Technologien, Produkte und Märkte der Life-Sciences-Industrie. Herr Rechtsanwalt Kristian Schmidt-Garve, 40, ist Prokurist der MIG Verwaltungs AG und damit umfassend zur Vertretung der MIG Verwaltungs AG bevollmächtigt. Herr Schmidt-Garve ist nicht Mitglied des Vorstands der MIG Verwaltungs AG. b) Aufsichtsrat Der Aufsichtsrat der MIG Verwaltungs AG setzt sich wie folgt zusammen: Hans-Falko Graf von Schweinitz und Krain Freiherr von Kauder ist Vorsitzender des Aufsichtsrats. Graf von Schweinitz und Krain Freiherr von Kauder absolvierte das Studium der Volkswirtschaft und Kommunikationswissenschaften und ist gegenwärtig geschäftsführender Gesellschafter einer Werbeagentur. Horst-Gregor Lappe ist stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats. Herr Lappe ist Diplom-Kaufmann sowie Industriekaufmann und als geschäftsführender Gesellschafter einer Personalagentur tätig. Klaus Dechamps ist praktizierender Arzt. Herr Dechamps absolvierte sein Medizinstudium in Berlin und München und war mehrere Jahre als Arzt in Peru, Burkina Faso und Somalia tätig, wo er sich speziell dem Thema Tropenerkrankungen widmete. Karl Baumer ist Diplom-Ingenieur und Diplom-Kaufmann. Bei dem internationalen Automobilkonzern BMW ist er als Leiter zuständig für die Bereiche BMW Classic und BMW Welt. Herr Baumer verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich der Automobilindustrie. 2. HMW Emissionshaus AG Die HMW Emissionshaus AG ist Initiatorin und Prospektherausgeberin der nachfolgenden MIG Fonds: MIG GmbH & Co. Fonds 7 KG MIG GmbH & Co. Fonds 8 KG MIG GmbH & Co. Fonds 9 KG MIG GmbH & Co. Fonds 10 KG MIG GmbH & Co. Fonds 11 KG MIG GmbH & Co. Fonds 12 KG MIG GmbH & Co. Fonds 13 KG Bei den Fondsgesellschaften MIG GmbH & Co. Fonds 7 KG bis MIG GmbH & Co. Fonds 13 KG (MIG Fonds 7 bis 13) jeweils in der Rechtsform einer Kommanditgesellschaft, ist die HMW Emissionshaus AG Fondsinitiatorin und damit Herausgeberin des Verkaufsprospekts. Die HMW Emissionshaus AG ist zudem hundertprozentige Muttergesellschaft der HMW Verwaltungs GmbH, die in den Fondsgesellschaften MIG Fonds 7 bis 11 jeweils die Stellung der Komplementärgesellschaft einnimmt. Bei den Fondsgesellschaften MIG Fonds 12 und 13 übernimmt dies die HMW Komplementär GmbH, ebenfalls eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der HMW Emissionshaus AG. Die HMW Emissionshaus AG ist eine Aktiengesellschaft deutschen Rechts mit Sitz in Pullach und im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB eingetragen. Tag der ersten Eintragung war der Das Grundkapital beträgt EUR ,00 und ist vollständig eingezahlt. Die Aktionäre der Gesellschaft sind Dr. Matthias Hallweger (mehr als 25 % der Aktien) Alfred Wieder (mehr als 25 % der Aktien) Cecil Motschmann Michael Motschmann Dr. Dr. Michael Dahm ist Mediziner und Molekularbiologe. Nach seinem Studium in Italien und den USA war er mehrere Jahre Geschäftsführer eines biotechnologischen Pharmaunternehmens. Herr Dr. Dr. Dahm ist darüber hinaus adjunct Professor der Medical University of South Carolina/Charleston. [ Leistungsbilanz ]

14 [ Die Initiatoren ] a) Vorstand Alleiniger Vorstand der HMW Emissionshaus AG ist Herr Dr. Matthias Hallweger. Dr. Matthias Hallweger, 43, absolvierte seine juristische Ausbildung in Deutschland und USA und ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zu rechtlichen und finanzwirtschaftlichen Themen. Dr. Hallweger ist Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und war mehr als zehn Jahre als Rechtsanwalt in diesem Bereich tätig. Dr. Hallweger leitete über Jahre als geschäftsführender Gesellschafter eine Wirtschaftskanzlei. An der Universität Augsburg und in England übte Dr. Hallweger wissenschaftliche Lehrtätigkeiten aus. Seit 2005 ist Herr Dr. Hallweger Lehrbeauftragter an der Hochschule in München für Venture Capital und Unternehmensfinanzierungen. Dr. Hallweger vereint langjährige Erfahrung in der rechtlichen und finanzwirtschaftlichen Konzeption zahlreicher Vermögensanlagen mit eigenständiger unternehmerischer Verantwortung, insbesondere der Leitung des Vertriebs von Vermögensanlagen. Herr Dr. Hallweger ist zudem Mitglied im Anlageausschuss zweier erfolgreicher VC-Gesellschaften, nämlich der Global Chance Fund GmbH & Co. KG und der Global Asset Fund GmbH & Co. KG. b) Aufsichtsrat* Der dreiköpfige Aufsichtsrat der HMW Emissionshaus AG setzt sich wie folgt zusammen: Frau Prof. Dr. Ingrid Huber-Jahn ist Vorsitzende des Aufsichtsrats. Sie war fünf Jahre lang in leitender Position bei verschiedenen Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie zwei Jahre bei einer Unternehmensberatungsgesellschaft tätig. Lehrtätigkeiten führten sie an die Universitäten von Riga, Madrid, Glasgow und Ljubljana. Von 1994 bis 1996 war sie als Professorin für Steuerrecht an der Fachhochschule Bielefeld tätig. Seit 1996 ist sie Professorin für Steuerrecht an der Hochschule für angewandte Wissenschaften FH München. Frau Prof. Dr. Claudia Eckstaller ist stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats. Sie studierte Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München und absolvierte ein Gaststudium der Soziologie an der Fernuniversität Hagen, bei der sie heute die Position einer Mentorin innehat. Sie ist Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Human Resource Management an der Hochschule für angewandte Wissenschaften FH München. Weiteres Mitglied des Aufsichtsrats ist Herr Michael Motschmann. Er ist Kaufmann, seit über 20 Jahren unternehmerisch tätig und war insbesondere maßgeblich verantwortlich für die Gründung und den Aufbau mehrerer Unternehmen, mit Schwerpunkt im internationalen Handel sowie im Bereich von Immobilien und der Metallveredelung. Auf diesem Feld der Metallindustrie war Herr Michael Motschmann bis zum erfolgreichen Verkauf im Dezember 2007 geschäftsführender Gesellschafter eines Unternehmens mit Markt- und Technologieführerschaft. Herr Michael Motschmann sitzt darüber hinaus im Anlageausschuss von zwei erfolgreichen VC-Gesellschaften, nämlich der Global Chance Fund GmbH & Co. KG und der Global Asset Fund GmbH & Co. KG. [ Leistungsbilanz ]

15 [ Die Initiatoren ] * Wechsel im Aufsichtsrat zum : Herr Dr. Stefan Gritsch ist Vorsitzender des Aufsichtsrats. Dr. Stefan Gritsch, 45, ist Diplomphysiker, promoviert in Biophysik. Er war in leitender Funktion für einen Hersteller von Halbleitermaterialien tätig und ist derzeit verantwortlich für das Produktmanagement und Engineering eines international aufgestellten, marktführenden Anlagenbauers. Herr Michael Motschmann ist stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats. Weiteres Mitglied des Aufsichtsrats ist Frau Cornelia Fassold. Cornelia Fassold, 39, ist seit über 15 Jahren in der internationalen Finanzdienstleistungsbranche tätig. Frau Fassold ist u. a. Inhaberin der beiden Treuhandund Steuerberatungsunternehmen Fiduconsult AG in Liechtenstein und Fiduconsult Middle East in Dubai. Fiduconsult ist spezialisiert auf Finanzdienstleistungen und Vermögensstrukturierung für vermögende Privatpersonen und Gesellschaften im In- und Ausland. Nebenberuflich engagiert sich Cornelia Fassold als ehrenamtliche Präsidentin eines Charity-Golf-Clubs in Liechtenstein und der Schweiz. 3. Weitere handelnde Gesellschaften a) HMW Verwaltungs GmbH Komplementärin der MIG Fonds 7 bis 11 Die HMW Verwaltungs GmbH ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung deutschen Rechts mit Sitz in Pullach und im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB eingetragen. Tag der ersten Eintragung war der Das Stammkapital beträgt EUR ,00 und ist vollständig eingezahlt. Geschäftsführer der HMW Verwaltungs GmbH ist Herr Dr. Rolf Eckhard, alleinige Gesellschafterin die HMW Emissionshaus AG. b) HMW Komplementär GmbH Komplementärin der MIG Fonds 12 und 13 Die HMW Komplementär GmbH hat ihren Sitz ebenso in Pullach und ist im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB eingetragen. Tag der ersten Eintragung war der Das Stammkapital ist vollständig eingezahlt und beträgt EUR ,00. Geschäftsführer der HMW Kompllementär GmbH ist Herr Dr. Rolf Eckhard, alleinige Gesellschafterin die HMW Emissionshaus AG. Gegenstand des Unternehmens ist die Beteiligung an anderen Unternehmen und die Übernahme von deren Geschäftsführung. Die HMW Verwaltungs GmbH ist die Komplementärgesellschafterin der Fondsgesellschaften MIG Fonds 7 bis 11. Bei den Fondsgesellschaften MIG Fonds 12 und 13 ist die Komplementärgesellschafterin die HMW Komplementär GmbH. [ Leistungsbilanz ]

16 [ Die Initiatoren ] c) MIG Beteiligungstreuhand GmbH Treuhandkommanditistin Die MIG Beteiligungstreuhand GmbH mit Sitz in München ist Treuhandkommanditistin der jeweiligen MIG Fonds und im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB eingetragen. Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt EUR ,00 und ist vollständig eingezahlt. Geschäftsführer der MIG Beteiligungstreuhand GmbH ist Herr Nicolaus von Miltitz. Die MIG Beteiligungstreuhand GmbH ist hundertprozentige Tochtergesellschaft der MIG Verwaltungs AG. Der Gegenstand des Unternehmens ist die treuhänderische Verwaltung von Rechten Dritter und die Übernahme sonstiger Treuhandaufgaben, insbesondere das treuhänderische Halten von Kommanditanteilen an Kommanditgesellschaften, an denen die MIG Verwaltungs AG als Komplementärin oder als Portfolio Managerin beteiligt ist. Die MIG Beteiligungstreuhand GmbH hält als Treuhänderin die Kommanditanteile der Anleger der MIG Fonds. Die Aufgaben sowie Rechte und Pflichten der Treuhandkommanditistin sind in einem Treuhandvertrag geregelt, den jeder Anleger bei Beitritt zur Fondsgesellschaft mit der Treuhänderin abschließt. Das Muster des Treuhandvertrags ist im jeweiligen Verkaufsprospekt abgedruckt. Die Stimmrechte bei Gesellschafterbeschlüssen nimmt jeder Anleger grundsätzlich selbst war, sofern er der Treuhänderin hinsichtlich der Stimmrechtsausübung nicht alternativ Weisungen erteilt. Falls ein Anleger an eine Abstimmung nicht selbst oder durch einen Vertreter teilnimmt und auch keine Weisung erteilt hat, enthält sich die Treuhänderin der Stimme. Bei MIG Fonds 12 und MIG Fonds 13 hat sie in diesem Fall darüber hinaus die Möglichkeit, namens des Anlegers für Beschlussanträge der geschäftsführenden Gesellschafter zu stimmen. Die MIG Beteiligungstreuhand GmbH führt keine Mittelverwendungskontrolle bei den MIG Fonds durch; dies ist Aufgabe der von Schirach Rechtsanwaltsgesellschaft mbh (hierzu näher unter lit. e). d) FinTex Consulting GmbH Anlegerverwaltung Für den Anlegerservice, die Fondsverwaltung und die Vertriebsabrechnung ist die FinTex Consulting GmbH mit Sitz in Landshut zuständig. Die FinTex Consulting GmbH ist im Handelsregister des Amtsgerichts Landshut unter HRB 5299 eingetragen. Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt EUR ,00 und ist vollständig eingezahlt. Geschäftsführer der Gesellschaft ist Herr Markus Fischer. Die FinTex Consulting GmbH hat für die einzelnen MIG Fonds die Anlegerbetreuung und die Finanzbuchhaltung übernommen. e) Von Schirach Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Mittelverwendungskontrolle Die von Schirach Rechtsanwaltsgesellschaft mbh führt die Mittelverwendungskontrolle innerhalb der einzelnen MIG Fonds ebenso durch wie die Beratung und Unterstützung der Treuhandkommanditistin bei der Betreuung der Treuhandverhältnisse. Die von Schirach Rechtsanwaltsgesellschaft mbh ist berechtigt und verpflichtet zu prüfen und sicherzustellen, dass das Gesellschaftskapital in rechtlicher Hinsicht in Übereinstimmung mit den Regelungen des Gesellschaftsvertrags und den Angaben zur Nutzung des Gesellschaftskapitals im jeweiligen Verkaufsprospekt des einzelnen MIG Fonds verwandt wird. Dies wird dadurch erreicht, dass die von Schirach Rechtsanwaltsgesellschaft mbh über die alleinige Kontoverfügungsberechtigung für alle Einlageneinzahlungskonten der jeweiligen Fondsgesellschaft verfügt. Damit hat die von Schirach Rechtsanwaltsgesellschaft mbh die Verfügungsgewalt über das Gesellschaftskapital, da die jeweiligen Anleger ihre Kapitaleinlagen ausschließlich auf diese jeweiligen Einlageneinzahlungskonten leisten. Die von Schirach Rechtsanwaltsgesellschaft mbh ist im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB eingetragen. Das Stammkapital beträgt EUR ,00 und ist vollständig eingezahlt. Die Geschäftsführerin der von Schirach Rechtsanwaltsgesellschaft mbh ist Frau Rechtsanwältin Friederike von Schirach. [ Leistungsbilanz ]

17 [ Die Initiatoren ] f) Alfred Wieder AG Vertriebsgesellschaft Den Vertrieb der Kommanditanteile der jeweiligen Fonds hat die Alfred Wieder AG (AWAG) mit Sitz in Pullach übernommen. Die AWAG ist im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB eingetragen. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt EUR ,00 und ist vollständig eingezahlt. Herr Alfred Wieder und Herr Dr. Matthias Hallweger bilden den Vorstand der AWAG. Herr Alfred Wieder, 50, hat eine Ausbildung zum Bankkaufmann absolviert und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich Vertrieb verschiedener Vermögensanlagen. Dabei hat Herr Wieder insbesondere erfolgreich mehrere Vertriebsprojekte verantwortlich aufgebaut und geleitet. Seine beruflichen Erfahrungen in Deutschland und den USA mündeten in der grundlegenden Idee, Unternehmensbeteiligungen an innovativen Unternehmen durch Geschlossene Fonds einer breiten Anlegerschicht anzubieten. Herr Wieder hat als Gesellschafter-Geschäftsführer der ABC Beteiligungs- und Geschäftsbesorgungsgesellschaft mbh zwei vergleichbare Vermögensanlagen wie die MIG Fonds initiiert und organisiert, nämlich die Global Chance Fund GmbH & Co. KG sowie die Global Asset Fund GmbH & Co. KG. g) CAM Investment Marketing GmbH Marketing und Anlegerbetreuung Für die Pressearbeit, die Qualitätssicherung der Eigenkapitalvermittlung und das Marketing ist die CAM Investment Marketing GmbH mit Sitz in Pullach zuständig. Die CAM Investment Marketing GmbH ist im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB eingetragen. Das Stammkapital beträgt EUR ,00 und ist vollständig eingezahlt. Gesellschafter-Geschäftsführer der CAM Investment Marketing GmbH ist Herr Alfred Wieder. Die CAM Investment Marketing GmbH organisiert das Marketing der jeweiligen Fondsgesellschaft. Darüber hinaus richtet die CAM Investment Marketing GmbH den Internetauftritt der jeweiligen Fondsgesellschaft ein, verwaltet und pflegt diesen und führt eine Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung der Eigenkapitalvermittlung und der Öffentlichkeitsarbeit der Fondsgesellschaften durch. Der Aufsichtsrat setzt sich aus Frau Prof. Dr. Claudia Eckstaller (Aufsichtsratsvorsitzende), Herrn Michael Motschmann (stellv. Aufsichtsratsvorsitzender), Herrn Marco Hässler und Herrn Andreas Hallweger zusammen.* *Wechsel im Aufsichtsrat zum Der Aufsichtsrat setzt sich aus Herrn Rainer Hörgl (Aufsichtsratsvorsitzender), Herrn Marco Hässler (stellv. Aufsichtsratsvorsitzender), Herrn Michael Motschmann und Herrn Andreas Hallweger zusammen. Die Aufgabe der AWAG liegt darin, Anleger zu werben und zu vermitteln, die sich aufgrund des Angebots des Verkaufsprospekts an der jeweiligen Fondsgesellschaft beteiligen wollen. Zudem übernimmt sie die Betreuung von Anlegern, die bereits in MIG Fonds investiert haben, und die laufende Anlegerinformation. Die AWAG unterstützt und berät in diesem Zusammenhang die jeweilige Fondsgesellschaft. [ Leistungsbilanz ]

18 1833 Dder österreichische Mathematiker Simon Ritter von Stampfer erhält für seine Erfindung der stroboskopische Scheiben, dem ersten Gerät zur Animation von Bildern zu Bewegungsabläufen, das kaiserliche Privileg Nr [ Leistungsbilanz ]

19 [ Stampfer ] [ Leistungsbilanz ]

20 [ Bericht zur Leistungsbilanz ] III. Bericht zur Leistungsbilanz 2011 Dr. Matthias Hallweger, Vorstand der HMW Emissionshaus AG 1. Bericht des Fondsinitiators HMW Emissionshaus AG Vorstand Dr. Matthias Hallweger Sehr geehrte MIG Anlegerinnen und Anleger, das Geschäftsjahr 2011 war für Ihre MIG Fonds und für die HMW Emissionshaus AG die Fondsinitatorin Ihrer MIG Fonds ein erfolgreiches Jahr. Die HMW konnte bei den MIG Fonds 10 und 11 im Jahr 2011 in der Eigenkapitalplatzierung jeweils das geplante Grundkapital von 60 Millionen EURO (MIG 11) bzw. 100 Millionen EURO (MIG 10) übertreffen. In beiden MIG Fonds mussten die Überzeichnungsreserven ausgelöst werden, um die Beteiligungswünsche der Anleger zu berücksichtigen. Insgesamt belief sich das neu eingeworbene Eigenkapital für die MIG Fonds 10 bis 13 im Jahr 2011 auf 130 Millionen EURO. Dies bedeutet abermals eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr und auch damit hat die HMW ihre Ziele für 2011 erreicht. Das Fondsvolumen (Capital under Management) im gesamten MIG Fondskonstrukt beläuft sich damit zum auf insgesamt 827 Millionen EURO. Zum haben insgesamt Anleger Anteile an den MIG Fonds gezeichnet. Die MIG Fonds entwickelten sich im Jahr 2011 insgesamt stabil und positiv. Die turbulenten Entwicklungen an den internationalen Finanz- und Geldmärkten konnten auf die MIG Fonds nicht übergreifen. Die Geschäftstätigkeit aller Fonds mit dem Fokus auf mittel- und langfristige Wertentwicklungen konnte ohne Änderung konsequent beibehalten werden. In den MIG Direktfonds MIG 1, 3, 5, 7, 9 und 11 wurden die Fondsvolumen jeweils vollständig platziert und bei MIG 9 und MIG 11 mussten jeweils beide Überzeichnungsreserven in Anspruch genommen werden. Die prospektierten Investitionsquoten wurden in den MIG Direkt fonds ebenso erreicht wie die prognostizierten Kosten nicht überschritten wurden. Damit sind die in den jeweiligen Emissonsprospekten angegebenen Prognosen eingehalten. Bei den MIG Strategiefonds MIG 2, 4, 6, 8 und 10 wurden ebenfalls die Fondsvolumen jeweils vollständig platziert, bei MIG 8 und MIG 10 wiederum unter Ausnutzung von Überzeichnungsreserven. Die Anleger erbringen ihre Einlageverpflichtungen regelmäßig und kontinuierlich. Die MIG Strategiefonds können so plangemäß entsprechende Investitionen tätigen. Auch bei den Strategiefonds wurden die in den Emissionsprospekten prognostizierten Daten insgesamt eingehalten. Alle MIG Fonds konnten in 2011 insbesondere das Kapital der Anleger plangemäß in MIG Beteiligungsunternehmen investieren. Der Fokus lag und liegt weiterhin auf direkten Unternehmensbeteiligungen in Deutschland und Österreich. Die Anleger aus Österreich halten weiterhin einen Anteil von deutlich über 25 % aller MIG Fondsanleger. Wie in den Vorjahren auch sind die MIG Fonds in Österreich Marktführer im Bereich Geschlossene Fonds über alle unterschiedlichen Anlageklassen hinweg. In Deutschland halten sich die MIG Fonds auch 2011 in der Spitze der Geschlossenen Fonds im Bereich Private Equity und Venture Capital (PE/VC) und behaupten ihre Position als Marktführer im Bereich direkte Unternehmensbeteiligungen. Nach Ansicht der FERI Vermögensverwaltung und Fondsratingagentur gehört die HMW Emissionshaus zu den Top-Emissionshäusern Deutschlands im Bereich PE/VC. [ Leistungsbilanz ]

21 [ Bericht zur Leistungsbilanz ] Die HMW Emissionshaus AG hat in 2011 die MIG Fonds 12 und 13 emittiert und diese werden exklusiv durch das Vertriebsunternehmen Alfred Wieder AG derzeit platziert. Mit Vollplatzierung dieser beiden Fonds und Ausnutzung einer Überzeichnungsreserve wird die Grenze von 1 Milliarde EURO capital under management für die gesamte Fondsgruppe überschritten werden. Die Investitionstätigkeit der MIG Fonds in 2011 wurde stabil durch die MIG Verwaltungs AG gesteuert. Investitionen in neue MIG Beteiligungsunternehmen wurden dabei ebenso getätigt wie planvoll weitere Finanzierungsrunden in bestehenden MIG Beteiligungsunternehmen umgesetzt. Ein weiterer wesentlicher Part der Tätigkeit der MIG Verwaltungs AG liegt in der Betreuung der MIG Beteiligungsunternehmen. Hier konnten die Beteiligungsmanager der MIG Verwaltungs AG auch im Jahr 2011 die Entwicklung der einzelnen Unternehmen im Sinne der MIG Fonds fördern. Parallel dazu hat die MIG Verwaltungs AG bei mehreren Beteiligungsunternehmen die exit-prozesse vorangetrieben. Bei der IDENT Technology AG führte dies im Februar 2012 zum Abschluss und dem Verkauf aller Anteile an der IDENT Technology AG. Die Alfred Wieder AG hat im Jahr 2011 als exklusives Vertriebsunternehmen die Eigenkapitalplatzierung der MIG Fonds verantwortet. Dabei konnte mit 130 Millionen EURO Eigenkapital in die MIG Fonds das bereits sehr gute Ergebnis aus 2010 abermals gesteigert werden. Das Prinzip der AWAG, durch Transparenz die Vertriebspartner in Deutschland und Österreich möglichst nahe an die MIG Fonds und deren Konzeption und reale Umsetzung heranzubringen, hat sich bewährt. Für das Jahr 2012 erwartet die HMW Emissionshaus AG wiederum eine Eigenkapitalplatzierung im dreistelligen Millionenbereich. Zudem wird die Produktpalette der angebotenen Vermögensanlagen erweitert und in 2012 werden neue Vermögensanlagen aus dem HMW Emissionshaus angeboten. Im anspruchsvollen Jahr 2012 wird die HMW Emissionshaus AG ihre Position am freien Finanzmarkt weiter stabilisieren und das Prinzip der transparenten Vermögensanlagen kontinuierlich weiter verfolgen. Die Tätigkeit der MIG Verwaltungs AG war auch im Jahr 2011 geprägt von den wesentlichen Leitlininien der MIG Fonds: Einer komplexen Auswahl der Beteiligungsunternehmen folgt eine unternehmerische und hochprofessionelle Partnerschaft des Managements in den Zielunternehmen mit dem klaren Fokus auf einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung mit dem Ziel eines veritablen Exits. [ Leistungsbilanz ]

22 [ Bericht zur Leistungsbilanz ] Michael Motschmann, Vorstand der MIG Verwaltungs AG 2. Bericht des Portfolio-Managements MIG Verwaltungs AG Vorstand Michael Motschmann Sehr geehrte MIG-Anlegerinnen und -Anleger, im Jahr 2011 hat die MIG Verwaltungs AG als Portfolio- Manager der MIG Fonds zielgerichtet, konzentriert und erfolgreich an ihren Kernaufgaben gearbeitet: Im Deal- Flow-Management haben wir die Zahl der MIG-Beteiligungsunternehmen auf 25 erhöht. Das bewährte und äußerst selektive Auswahlverfahren stellte dabei sicher, dass ausschließlich in Unternehmen höchster Qualität investiert wurde. Im Beteiligungsmanagement haben wir eine kontinuierliche und arbeitsintensive Betreuung der bestehenden Beteiligungen geleistet und weitere Finanzierungsrunden durchgeführt. Zuletzt haben wir in mehreren Beteiligungsunternehmen strukturierte Verkaufsprozesse initiiert. Das Beteiligungsmanagement der MIG Verwaltungs AG zeichnet sich dabei durch einen klaren unternehmerischen Ansatz aus. Durch die partnerschaftliche, enge Begleitung der MIG-Beteiligungsunternehmen konnten wir unsere hohen Ansprüche an die Unternehmensentwicklung weitestgehend realisieren. Auch 2011 hat sich für die MIG als Beteiligungsmanager die Mischung aus unserer eigenen Expertise in den Branchen der Beteiligungsunternehmen, unserer unternehmerischen Erfahrung sowie aus unserem exzellenten fachlichen, unternehmerischen und finanziellen Beziehungsnetz bewährt. Auf dieser Grundlage und mit Hilfe eines strukturierten Vorgehens glauben wir, auch im vergangenen Jahr wieder weitgehend die richtigen Entscheidungen zum Wohl der MIG Fonds und ihrer Anleger getroffen zu haben. Einige unserer Entscheidungen mündeten plangemäß in weiteren Finanzierungsrunden bei bestehenden Beteiligungsunternehmen. Dabei gelang es uns, auch neue MIG Fonds als neue Gesellschafter einzelner Unternehmen zu etablieren. So konnten das für Investitionen zur Verfügung stehende freie Kapital insbesondere der neuen MIG Fonds 10 und 11 entsprechend der Prognosen im Emissionsprospekt investiert und ihr Portfolio mit attraktiven Beteiligungen gefüllt werden. Als Portfoliomanager der MIG Fonds legt die MIG Verwaltungs AG hierbei besonderes Augenmerk auf eine angemessene Diversifizierung nach Reifegrad (erwarteter Haltedauer), Risiko sowie möglicher Rendite der einzelnen Beteiligungsunternehmen. Weil diese Parameter in vielen Fällen mit der Branchenzugehörigkeit korrelieren, streuen wir die Beteiligungen jedes Fonds auch über verschiedene Branchen. [ Leistungsbilanz ]

23 [ Bericht zur Leistungsbilanz ] Im Jahr 2011 haben sich die MIG-Beteiligungsunternehmen weitgehend gemäß der Planung entwickelt; Einzelheiten finden sich im Anhang zu dieser Leistungsbilanz. Im selben Zeitraum haben wir eine Reihe strukturierter Verkaufsprozesse begonnen, in die wir die Transaktionserfahrung unseres Teams einbringen konnten. Im Februar 2012 konnte dadurch der Verkauf der Anteile an der Ident Technology AG realisiert werden. Im Juni 2012 wurden die Anteile an der corimmun GmbH veräußert. Die MIG Verwaltungs AG identifiziert weiterhin mehr attraktive Beteiligungsmöglichkeiten als Investitionskapital zur Verfügung steht. Damit kann der Investitionsfokus der MIG Fonds auch für das Geschäftsjahr 2012 als erfolgversprechend beibehalten werden. Im Jahr 2012 wird die MIG Verwaltungs AG nach strenger Auswahl weitere Beteiligungen eingehen und bestehende Investitionen eng und unternehmerisch betreuen. Darüber hinaus wird MIG dazu beitragen, die weitere Finanzierung der Beteiligungsunternehmen sicherzustellen, sowie weitere strukturierte Verkaufsprozesse initiieren und begleiten. Dabei können wir auf etablierte Strukturen und Abläufe zählen, die sich in unserer Gesellschaft, in der Arbeit mit unseren Beteiligungsunternehmen sowie innerhalb unseres Beziehungsnetzes bewährt haben. [ Leistungsbilanz ]

24 1888 In seinem Forschungsbericht über elektromagnetische Wellen legt der deutsche Physiker Heinrich Rudolf Hertz die Grundlage für die Entwicklung der drahtlosen Telegrafie und des Radios.

25 [ Hertz ] [ Leistungsbilanz ]

26 [ Die Fonds MIG 1 ] IV. MIG AG & Co. Fonds 1 KG 1. Eckdaten der Fondsgesellschaft Gesellschaftsform AG & Co. KG Gründung auf unbestimmte Zeit Handelsregister AG München HRA Komplementärin Geschäftsführender Kommanditist mit Einzelvertretungsmacht Weiterer Kommanditist MIG Verwaltungs AG Jürgen Kosch MIG Beteiligungstreuhand GmbH Unternehmensgegenstand Verwaltung eigenen Vermögens der Gesellschaft durch den Erwerb, das Halten, die Verwaltung und die Veräußerung von Beteiligungen an nicht börsennotierten Unternehmen Prospekterstellung * Prospektnachträge , , , , , und Fondsvolumen EUR 30 Mio. Vollständige Platzierung April 2006 Erstmalige Möglichkeit zur ordentlichen Kündigung für Anleger ** Ausschüttungen an Anleger EUR 13,867 Mio. * Veröffentlichung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gestattet und bei der Oesterreichischen Kontrollbank AG (OeKB) hinterlegt ** vorherige Übertragung der Anlagebeteiligung grundsätzlich möglich [ Leistungsbilanz ]

27 [ MIG 1 Die Fonds ] Gesamtinvestitionen AFFiRiS AG 4,4 % Antisense Pharma GmbH 59,2 % 8,7 % Straumann CADCAM GmbH 1,1 % ViroLogik GmbH 10,5 % Sovicell GmbH 3,3 % Protagen AG 8,3 % Ident Technology AG 4,5 % BIOCRATES Life Sciences AG 2. Beteiligungsübersicht zum 31. Dezember 2011 Beteiligungsunternehmen AFFiRiS AG Antisense Pharma GmbH * BIOCRATES Life Sciences AG Ident Technology AG ** Protagen AG Sovicell GmbH Handelsregister Grund- bzw. Stammkapital Anteil am Grundbzw. Stammkapital Anteil am Grundbzw. Stammkapital in % Vollzogene Investition Verbindlich zugesagte Leistungen LG Wien, FN h , ,00 - AG Regensburg, HRB 7534 * * * 10, ,15 - LG Innsbruck, FN p , ,78 - AG München, HRB , ,72 - AG Dortmund, HRB , ,92 - AG Leipzig, HRB , ,09 - AG Fürth, HRB , ,00 - ViroLogik GmbH Gesamtinvestition (inkl. verbindlich zugesagter Leistungen) ,66 * Die Eintragung von Kapitalerhöhungen bei der Antisense Pharma GmbH im Handelsregister auf dann EUR ,00 steht noch aus. Mit Eintragung wird die MIG AG & Co. Fonds 1 KG über eine Beteiligung von EUR ,00 (9,44 %) an der Antisense Pharma GmbH verfügen. ** Die Ident Technology AG wurde am an einen führenden US-amerikanischen Chiphersteller verkauft. 3. Exitübersicht Beteiligungsunternehmen Straumann CADCAM GmbH * Handelsregister Grund- bzw. Stammkapital Anteil am Grundbzw. Stammkapital Vollzogene Investition Anteile veräußert im Jahr Veräußerungspreis AG München, HRB , und ,75 * vormals etkon Centrum für dentale CAD/CAM-Technologie AG 4. Ausschüttungen an Anleger Im Jahr 2008 wurden Ausschüttungen an Anleger über EUR 12,0 Mio. und über EUR 1,867 Mio. durchgeführt. [ Leistungsbilanz ]

28 [ Die Fonds MIG 2 ] V. MIG AG & Co. Fonds 2 KG 1. Eckdaten der Fondsgesellschaft Gesellschaftsform AG & Co. KG Gründung auf unbestimmte Zeit Handelsregister AG München HRA Komplementärin Geschäftsführender Kommanditist mit Einzelvertretungsmacht Weiterer Kommanditist MIG Verwaltungs AG Jürgen Kosch MIG Beteiligungstreuhand GmbH Unternehmensgegenstand Verwaltung eigenen Vermögens der Gesellschaft durch den Erwerb, das Halten, die Verwaltung und die Veräußerung von Beteiligungen an nicht börsennotierten Unternehmen Prospekterstellung * Prospektnachträge Keine Fondsvolumen EUR 50 Mio. Vollständige Platzierung Dezember 2005 Erstmalige Möglichkeit zur ordentlichen Kündigung für Anleger ** Ausschüttungen an Anleger *** bislang keine * Veröffentlichung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gestattet und bei der Oesterreichischen Kontrollbank AG (OeKB) hinterlegt ** vorherige Übertragung der Anlagebeteiligung grundsätzlich möglich *** vgl. die Erläuterung unter V.4. [ Leistungsbilanz ]

29 [ MIG 2 Die Fonds ] Gesamtinvestitionen Antisense Pharma GmbH 65,0 % 1,7 % Straumann CADCAM GmbH 6,3 % ViroLogik GmbH 4,8 % sunhill technologies GmbH 2,0 % Ident Technology AG 14,5 % Efficient Energy GmbH 5,7 % BIOCRATES Life Sciences AG 2. Beteiligungsübersicht zum 31. Dezember 2011 Beteiligungsunternehmen Antisense Pharma GmbH * BIOCRATES Life Sciences AG Efficient Energy GmbH Ident Technology AG ** sunhill technologies GmbH Handelsregister Grund- bzw. Stammkapital Anteil am Grundbzw. Stammkapital Anteil am Grundbzw. Stammkapital in % Vollzogene Investition Verbindlich zugesagte Leistungen AG Regensburg, HRB 7534 * * * 1, ,27 - LG Innsbruck, FN p , ,14 - AG München, HRB , ,45 - AG München, HRB , ,27 - AG Fürth, HRB , , ,48 AG Fürth, HRB , ,32 - ViroLogik GmbH Gesamtinvestition (inkl. verbindlich zugesagter Leistungen) ,48 * Die Eintragung von Kapitalerhöhungen bei der Antisense Pharma GmbH im Handelsregister auf dann EUR ,00 steht noch aus. Mit Eintragung wird die MIG AG & Co. Fonds 2 KG über eine Beteiligung von EUR 2.903,00 (2,74 %) an der Antisense Pharma GmbH verfügen. ** Die Ident Technology AG wurde am an einen führenden US-amerikanischen Chiphersteller verkauft. 3. Exitübersicht Beteiligungsunternehmen Straumann CADCAM GmbH * Handelsregister Grund- bzw. Stammkapital Anteil am Grundbzw. Stammkapital Vollzogene Investition Anteile veräußert im Jahr Veräußerungspreis AG München, HRB , und ,25 * vormals etkon Centrum für dentale CAD/CAM-Technologie AG 4. Ausschüttungen an Anleger Der aus dem etkon-exit (Veräußerung der Beteiligung an der etkon Centrum für dentale CAD/CAM-Technologie AG) erzielte Veräußerungsgewinn, abzüglich einer erfolgsabhängigen Tätigkeitsvergütung der Geschäftsleitung sowie das zurückgeflossene Investitionskapital sind dafür genutzt worden, noch ausstehende Ausgabebeträge an das Beteiligungsunternehmen Antisense Pharma GmbH zu bezahlen und sollen dem weiteren Ausbau des Beteiligungsportfolios der Fondsgesellschaft dienen. [ Leistungsbilanz ]

30 [ Die Fonds MIG 3 ] VI. MIG AG & Co. Fonds 3 KG 1. Eckdaten der Fondsgesellschaft Gesellschaftsform AG & Co. KG Gründung auf unbestimmte Zeit Handelsregister AG München HRA Komplementärin Geschäftsführender Kommanditist mit Einzelvertretungsmacht Weiterer Kommanditist MIG Verwaltungs AG Cecil Motschmann MIG Beteiligungstreuhand GmbH Unternehmensgegenstand Verwaltung eigenen Vermögens der Gesellschaft durch den Erwerb, das Halten, die Verwaltung und die Veräußerung von Beteiligungen an nicht börsennotierten Unternehmen Prospekterstellung * Prospektnachträge , , , , , , , und Fondsvolumen EUR 50 Mio. Vollständige Platzierung Dezember 2007 Erstmalige Möglichkeit zur ordentlichen Kündigung für Anleger ** Ausschüttungen an Anleger EUR 1,547 Mio. * Veröffentlichung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gestattet und bei der Oesterreichischen Kontrollbank AG (OeKB) hinterlegt ** vorherige Übertragung der Anlagebeteiligung grundsätzlich möglich [ Leistungsbilanz ]

31 [ MIG 3 Die Fonds ] Gesamtinvestitionen AFFiRiS AG 19,7 % Antisense Pharma GmbH 9,5 % 0,8 % Straumann CADCAM GmbH 3,7 % ViroLogik GmbH 9,1 % Protagen AG 6,3 % Ident Technology AG BIOCRATES Life Sciences AG 13,1 % 14,1 % Ganymed Pharmaceuticals AG B.R.A.I.N. AG 21,2 % 2,5 % cerbomed GmbH 2. Beteiligungsübersicht zum 31. Dezember 2011 Beteiligungsunternehmen AFFiRiS AG Antisense Pharma GmbH * BIOCRATES Life Sciences AG B.R.A.I.N. AG ** cerbomed GmbH Ganymed Pharmaceuticals AG Ident Technology AG *** Protagen AG Handelsregister Grund- bzw. Stammkapital Anteil am Grundbzw. Stammkapital Anteil am Grundbzw. Stammkapital in % Vollzogene Investition Verbindlich zugesagte Leistungen LG Wien, FN h , ,00 - AG Regensburg, HRB 7534 * * * 2, ,22 - LG Innsbruck, FN p , ,89 - AG Darmstadt, HRB , ,79 - AG Fürth, HRB , ,89 - AG Mainz, HRB , ,78 - AG München, HRB , ,01 - AG Dortmund, HRB , ,01 - AG Fürth, HRB , ,01 - ViroLogik GmbH Gesamtinvestition (inkl. verbindlich zugesagter Leistungen) ,60 * Die Eintragung von Kapitalerhöhungen bei der Antisense Pharma GmbH im Handelsregister auf dann EUR ,00 steht noch aus. Mit Eintragung wird die MIG AG & Co. Fonds 3 KG über eine Beteiligung von EUR 2.114,00 (1,99 %) an der Antisense Pharma GmbH verfügen. ** B.R.A.I.N. Biotechnology Research and Information Network AG *** Die Ident Technology AG wurde am an einen führenden US-amerikanischen Chiphersteller verkauft. 3. Exitübersicht Beteiligungsunternehmen Straumann CADCAM GmbH * Handelsregister Grund- bzw. Stammkapital Anteil am Grundbzw. Stammkapital Vollzogene Investition Anteile veräußert im Jahr Veräußerungspreis AG München, HRB , ,50 * vormals etkon Centrum für dentale CAD/CAM-Technologie AG 4. Ausschüttungen an Anleger Im vierten Quartal 2009 wurde eine Ausschüttung an die Anleger i.h.v. EUR 1,547 Mio. vollzogen. [ Leistungsbilanz ]

32 [ Die Fonds MIG 4 ] VII. MIG AG & Co. Fonds 4 KG 1. Eckdaten der Fondsgesellschaft Gesellschaftsform AG & Co. KG Gründung auf unbestimmte Zeit Handelsregister AG München HRA Komplementärin Geschäftsführender Kommanditist mit Einzelvertretungsmacht Weiterer Kommanditist MIG Verwaltungs AG Cecil Motschmann MIG Beteiligungstreuhand GmbH Unternehmensgegenstand Verwaltung eigenen Vermögens der Gesellschaft durch den Erwerb, das Halten, die Verwaltung und die Veräußerung von Beteiligungen an nicht börsennotierten Unternehmen Prospekterstellung * Prospektnachträge , , , , , und Fondsvolumen EUR 100 Mio. Vollständige Platzierung Dezember 2007 Erstmalige Möglichkeit zur ordentlichen Kündigung für Anleger ** Ausschüttungen an Anleger Bislang keine * Veröffentlichung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gestattet und bei der Oesterreichischen Kontrollbank AG (OeKB) hinterlegt ** vorherige Übertragung der Anlagebeteiligung grundsätzlich möglich [ Leistungsbilanz ]

33 [ MIG 4 Die Fonds ] Gesamtinvestitionen AFFiRiS AG 7,2 % 18,2 % SuppreMol GmbH Antisense Pharma GmbH 20,3 % 4,4 % sunhill technologies GmbH 1,6 % Ident Technology AG BIOCRATES Life Sciences AG 11,5 % 13,3 % Efficient Energy GmbH B.R.A.I.N. AG 10,4 % 13,1 % cerbomed GmbH 2. Beteiligungsübersicht zum 31. Dezember 2011 Beteiligungsunternehmen AFFiRiS AG Antisense Pharma GmbH * BIOCRATES Life Sciences AG B.R.A.I.N. AG ** cerbomed GmbH Efficient Energy GmbH Ident Technology AG *** sunhill technologies GmbH Handelsregister Grund- bzw. Stammkapital Anteil am Grundbzw. Stammkapital Anteil am Grundbzw. Stammkapital in % Vollzogene Investition Verbindlich zugesagte Leistungen LG Wien, FN h , ,00 - AG Regensburg, HRB 7534 * * - * ,66 - LG Innsbruck, FN p , ,35 - AG Darmstadt, HRB , ,90 - AG Fürth, HRB , ,04 - AG München, HRB , ,45 - AG München, HRB , ,05 - AG Fürth, HRB , , ,48 AG München, HRB , , ,24 SuppreMol GmbH Gesamtinvestition (inkl. verbindlich zugesagter Leistungen) ,37 * Die Eintragung von Kapitalerhöhungen bei der Antisense Pharma GmbH im Handelsregister auf dann EUR ,00 steht noch aus. Mit Eintragung wird die MIG AG & Co. Fonds 4 KG über eine Beteiligung von EUR 1.006,00 (0,95 %) an der Antisense Pharma GmbH verfügen. ** B.R.A.I.N. Biotechnology Research and Information Network AG *** Die Ident Technology AG wurde am an einen führenden US-amerikanischen Chiphersteller verkauft. 3. Ausschüttungen an Anleger Eine Ausschüttung an die Anleger ist bisher noch nicht erfolgt. [ Leistungsbilanz ]

34 [ Die Fonds MIG 5 ] VIII. MIG AG & Co. Fonds 5 KG 1. Eckdaten der Fondsgesellschaft Gesellschaftsform AG & Co. KG Gründung auf unbestimmte Zeit Handelsregister AG München HRA Komplementärin Geschäftsführender Kommanditist mit Einzelvertretungsmacht Weiterer Kommanditist MIG Verwaltungs AG Michael Motschmann MIG Beteiligungstreuhand GmbH Unternehmensgegenstand Verwaltung eigenen Vermögens der Gesellschaft durch den Erwerb, das Halten, die Verwaltung und die Veräußerung von Beteiligungen an nicht börsennotierten Unternehmen Prospekterstellung * , , , , , , , Prospektnachträge , , , , und Fondsvolumen ** EUR 72 Mio. Vollständige Platzierung ** Dezember 2008 Erstmalige Möglichkeit zur ordentlichen Kündigung für Anleger *** Ausschüttungen an Anleger Bislang keine * Veröffentlichung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gestattet und bei der Oesterreichischen Kontrollbank AG (OeKB) hinterlegt ** Stand zum Ende der Platzierungsphase, nachdem die geschäftsführenden Gesellschafter von ihrer Berechtigung Gebrauch machten, das Platzierungsvolumen von ursprünglich geplanten EUR 70 Mio. einmalig um bis zu weitere EUR 10 Mio. auf bis zu rund EUR 80 Mio. zu erhöhen, sofern und sobald das Festkapital der Fondsgesellschaft durch Kapitalerhöhungen mindestens einen Betrag von EUR 55 Mio. erreicht hat. *** vorherige Übertragung der Anlagebeteiligung grundsätzlich möglich [ Leistungsbilanz ]

Verwaltungs AG. Leistungsbilanz

Verwaltungs AG. Leistungsbilanz Verwaltungs AG 2010 Leistungsbilanz 2010 [ HMW Emissionshaus AG MIG Verwaltungs AG ] 2010 Leistungsbilanz [ Leistungsbilanz 2010 01 ] [ Inhalt ] Inhalt I. Vorwort 05 II. Initiatoren der MIG Fonds 08 1.

Mehr

Verwaltungs AG. Leistungsbilanz

Verwaltungs AG. Leistungsbilanz Verwaltungs AG 2012 Leistungsbilanz [ HMW Emissionshaus AG MIG Verwaltungs AG ] 2012 Leistungsbilanz [ Leistungsbilanz 2012 ] [ Inhalt ] Inhalt I. Vorwort 5 II. Initiatoren der MIG Fonds 8 1. MIG Verwaltungs

Mehr

201 L eistungsbilanz 3

201 L eistungsbilanz 3 2013 Leistungsbilanz [ Inhalt ] Inhalt Vorwort 5 I. Initiatoren der MIG Fonds 7 1. MIG Verwaltungs AG 2. HMW Emissionshaus AG 3. Weitere handelnde Gesellschaften II. Bericht zur Leistungsbilanz 2013 17

Mehr

[ Leistungsbilanz 2014 1 ]

[ Leistungsbilanz 2014 1 ] [ Leistungsbilanz ] 2014 [ Leistungsbilanz 2014 1 ] [ Inhalt ] Inhalt Hinweis 4 Vorwort 5 Initiatoren der MIG Fonds 7 MIG Verwaltungs ag 8 HMW Emissionshaus AG 12 Weitere handelnde Gesellschaften 16 Bericht

Mehr

MIG FONDS 1. 30 Millionen Euro. 15.687.000 Euro. 1,00 Mio. 1,03 Mio.

MIG FONDS 1. 30 Millionen Euro. 15.687.000 Euro. 1,00 Mio. 1,03 Mio. FACTS MIG FONDS 1 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* Bindungsdauer: 30 Millionen Euro ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2014 möglich Anzahl der Anleger: 4.148

Mehr

MIG FONDS 6. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015. 85 Millionen Euro

MIG FONDS 6. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015. 85 Millionen Euro FACTS MIG FONDS 6 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* Bindungsdauer: 85 Millionen Euro ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2035 möglich Anzahl der Anleger: 2.663

Mehr

Fonds Leistungsbilanz zum 31.12.2008

Fonds Leistungsbilanz zum 31.12.2008 Fonds Leistungsbilanz zum 31.12.2008 Gliederung I. Vorwort 4 II. Initiatoren der MIG Fonds 6 1. MIG Verwaltungs AG 6 2. HMW Emissionshaus AG 7 3. Weitere handelnde Gesellschaften 8 4. Externe Analyse des

Mehr

Real Asset Management

Real Asset Management Real Asset Management Real Asset Management Mit Hesse Newman verbindet sich die mehr als 230 Jahre alte Tradition einer der ältesten Hamburger Privatbanken. Im Segment der Sachwertanlagen ist die Hesse

Mehr

[ LEISTUNGSBILANZ ] 2015

[ LEISTUNGSBILANZ ] 2015 [ LEISTUNGSBILANZ ] 2015 [ INHALT ] Inhalt Hinweis 4 Vorwort 5 Initiatoren der MIG Fonds 7 MIG Verwaltungs AG 8 HMW Emissionshaus AG 12 Weitere handelnde Gesellschaften 17 Bericht zur Leistungsbilanz 2015

Mehr

Fonds 1 Emissionsprospekt Juli 2005

Fonds 1 Emissionsprospekt Juli 2005 Fonds 1 Emissionsprospekt Juli 2005 Inhaltsverzeichnis Vorwort Prospektverantwortung, Vollständigkeit, Haftungsbeschränkung 1. Beteiligungsangebot im Überblick 10 2. Risiken der Beteiligung 16 2.1. Risiken

Mehr

MIG FONDS 12. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015. 1,60 Mio. 0,43 Mio. 2,75 Mio.

MIG FONDS 12. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015. 1,60 Mio. 0,43 Mio. 2,75 Mio. FACTS MIG FONDS 12 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* 120 Millionen Euro Bindungsdauer: ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2035 möglich Anzahl der Anleger: 2.789

Mehr

BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. September 2014. ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2035 möglich Anzahl der Anleger: 2.674

BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. September 2014. ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2035 möglich Anzahl der Anleger: 2.674 MIG FONDS 12 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. September 2014 Fondsvolumen: 120 Millionen Euro Bindungsdauer: ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2035 möglich Anzahl der Anleger: 2.674 Verteilung der vollzogenen

Mehr

EXXECNEWS. Stichworte - Kriterien Bewertung Kommentar. 1. Emissionshaus O.K. Leistungsbilanz (aktuell) vorhanden

EXXECNEWS. Stichworte - Kriterien Bewertung Kommentar. 1. Emissionshaus O.K. Leistungsbilanz (aktuell) vorhanden EXXECNEWS Rating: Geschlossene Fonds im Check Paribus Hochschulportfolio Bayern - Paribus Capital GmbH Präambel Der im folgenden untersuchte Fonds wird inhaltlich unter Berücksichtigung wirtschaftlicher

Mehr

KURZANALYSE. MIG Fonds 15

KURZANALYSE. MIG Fonds 15 KURZANALYSE MIG Fonds 15 Kurzanalyse: MIG Fonds 15 Diese Kurzanalyse stellt lediglich einen Auszug aus einer detaillierten Langanalyse dar. Diese Unterlagen enthalten nicht die vollständigen Informationen

Mehr

INVESTITION IN DEUTSCHE WOHNIMMOBILIEN

INVESTITION IN DEUTSCHE WOHNIMMOBILIEN ZBI Vertriebs AG INVESTITION IN DEUTSCHE WOHNIMMOBILIEN ZBI ZENTRAL BODEN IMMOBILIEN GMBH & CO. NEUNTE PROFESSIONAL IMMOBILIEN HOLDING GESCHLOSSENE INVESTMENTKOMMANDITGESELLSCHAFT GUTACHTERLICHER WERT

Mehr

BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. märz Millionen Euro Euro. 1,55 Mio. 2,27 Mio.

BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. märz Millionen Euro Euro. 1,55 Mio. 2,27 Mio. FACTS GLOBAL Chance FUND BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. märz 2016 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* Fondslaufzeit: 30 Millionen Euro 31.12.2014 (ab 01.01.2015 in Liquidation) Anzahl der Anleger: 4.989 Ausschüttungen

Mehr

NACHTRAG 01 BIS 05 ZUM VERKAUFSPROSPEKT

NACHTRAG 01 BIS 05 ZUM VERKAUFSPROSPEKT Fonds 15 15 NACHTRAG 01 BIS 05 ZUM VERKAUFSPROSPEKT Inhaltsüberblick Nachtrag Nr. 1 vom 23.12.2014 3 Erteilung der Erlaubnis der MIG Verwaltungs AG für die Tätigkeit als AIF-KVG Nachtrag Nr. 2 vom 18.05.2015

Mehr

MIG FONDS 5. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015. 72 Millionen Euro. 8.700.000 Euro

MIG FONDS 5. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015. 72 Millionen Euro. 8.700.000 Euro FACTS MIG FONDS 5 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 30. Juni 2015 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* Bindungsdauer: 72 Millionen Euro ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2018 möglich Anzahl der Anleger: 7.163

Mehr

Leistungsbilanz (Stand 10.2.2009)

Leistungsbilanz (Stand 10.2.2009) Leistungsbilanz (Stand 10.2.2009) gem. Leitlinien zur Erstellung von Leistungsbilanzen für geschlossene Fonds Fassung vom 27.06.2007, zuletzt geändert am 11.12.2007 Vorwort Die Energy Capital Invest Verwaltungsgesellschaft

Mehr

Folgen für die Aktionäre und sonstige Angaben. PATRIZIA Immobilienmanagement GmbH ist der Abschluss des neuen Gewinnabführungsvertrages

Folgen für die Aktionäre und sonstige Angaben. PATRIZIA Immobilienmanagement GmbH ist der Abschluss des neuen Gewinnabführungsvertrages Gemeinsamer Bericht des Vorstands der PATRIZIA Immobilien AG und der Geschäftsführung der PATRIZIA Immobilienmanagement GmbH gemäß 293a AktG über einen Gewinnabführungsvertrag zwischen der PATRIZIA Immobilien

Mehr

GA Asset Fund. 62 Millionen Euro. Verteilung der vollzogenen Investitionen i.h.v ,62 Euro**

GA Asset Fund. 62 Millionen Euro. Verteilung der vollzogenen Investitionen i.h.v ,62 Euro** FACTS GA Asset Fund BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. märz 2016 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* 62 Millionen Euro Fondslaufzeit: 31.12.2032 Anzahl der Anleger: 2.511 Verteilung der vollzogenen Investitionen

Mehr

Unternehmensphilosophie und Historie

Unternehmensphilosophie und Historie Wir erhalten Werte. Unternehmensphilosophie und Historie Angetrieben von dem Wunsch, für unsere Anleger Investmentideen ohne Konzernvorgaben umzusetzen, gründeten wir im Jahr 2007 die RP Rheinische Portfolio

Mehr

Bürger- und Kommunale Beteiligungsmodelle

Bürger- und Kommunale Beteiligungsmodelle Energiewende im Landkreis Ebersberg Bürger- und Kommunale Beteiligungsmodelle Ebersberg, 25.06.12 Inhalt 1. Green City Energy stellt sich vor 2. Unsere Bürger- & Kommunalbeteiligungsmodelle Green City

Mehr

HSC Aufbauplan VI Portfolio. Vermögensaufbau mit geschlossenen Beteiligungen. Wissenswertes auf einen Blick

HSC Aufbauplan VI Portfolio. Vermögensaufbau mit geschlossenen Beteiligungen. Wissenswertes auf einen Blick Wissenswertes auf einen Blick HSC Aufbauplan VI Portfolio Vermögensaufbau mit geschlossenen Beteiligungen Wichtiger Hinweis: Der Anbieter ist verpflichtet, für die vorliegende Vermögensanlage einen Verkaufsprospekt

Mehr

Regionale Investments für regionale Investoren

Regionale Investments für regionale Investoren Regionale Investments für regionale Investoren Anlage in geschlossenen Immobilienfonds Kontinuität und Sicherheit für Ihr Depot Immobilien gelten von jeher als solide Investition mit geringem spekulativem

Mehr

Private Invest I. Kurzanalyse. erstellt am: 17. Oktober 2006. TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh

Private Invest I. Kurzanalyse. erstellt am: 17. Oktober 2006. TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh Kurzanalyse erstellt am: 17. Oktober 2006 TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh Neuer Wall 18 D20354 Hamburg Telefon: +49 40 / 68 87 45 0 Fax: +49 40 / 68 87 45 11 EMail: info@tklfonds.de

Mehr

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren.

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren. Wichtiger Hinweis für österreichische Anleger am Ende dieser Mitteilung 19. Juli 2013 Umwandlung des "Allianz Fonds Japan" in einen "Feeder"-Fonds Sehr geehrte Damen und Herren, in Ihrem Investmentfondsdepot

Mehr

www.energy-capital-invest.de US ÖL UND GAS Kurzinformation

www.energy-capital-invest.de US ÖL UND GAS Kurzinformation www.energy-capital-invest.de US ÖL UND GAS Namensschuldverschreibung 1 GMBH & CO. KG Kurzinformation ENERGY CAPITAL INVEST COOK INLET IN ALASKA Mit ihren großen Rohstoffvorkommen, den staatlichen Kontrollinstanzen

Mehr

Multi Asset Portfolio 2

Multi Asset Portfolio 2 Multi Asset Portfolio 2 22.05.2012 (1) Fondsdaten Anbieterin Emittentin / Fondsgesellschaft Fondsmanagement Asset Management Zielmarkt Investitionsziel / Geschäftstätigkeit Beteiligungsart Investitionsbeirat

Mehr

Immobilienfonds Leibniz.7 Eine innovative Geldanlage mit seriösen Perspektiven 2 Unternehmensstruktur Funktionen a) KG: Leibniz. 7 Anlagen-Verwaltungs GmbH & CO. Immobilien KG (Fondsgesellschaft) Handelsregister

Mehr

WOC Nachhaltigkeits Fonds 03 Solarstrom in Frankreich

WOC Nachhaltigkeits Fonds 03 Solarstrom in Frankreich Sustainable Investments Vorabinformation Solarstrom in Frankreich Nur für den internen Gebrauch! Der Fonds Die Eckdaten Sachwertinvestition in ein Portfolio aus Solarkraftwerken in Frankreich; bereits

Mehr

Mittelstandsbeteiligungen

Mittelstandsbeteiligungen Unser Ziel ist ein breit aufgestelltes Unternehmensportfolio, das langfristig erfolgreich von der nächsten Generation weitergeführt wird. Wir investieren in mittelständische Betriebe, an die wir glauben

Mehr

HCI Real Estate Growth I USA

HCI Real Estate Growth I USA Kurzanalyse erstellt am: 8. September 2006 TKL.Fonds Gesellschaft für Fondsconception und analyse mbh Neuer Wall 18 D20354 Hamburg Telefon: +49 40 / 68 87 45 0 Fax: +49 40 / 68 87 45 11 EMail: info@tklfonds.de

Mehr

Professionelles Beteiligungsmanagement. Innovation in Hessen. IB H Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbh (BM H)

Professionelles Beteiligungsmanagement. Innovation in Hessen. IB H Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbh (BM H) Professionelles Beteiligungsmanagement für Wachstum und Innovation in Hessen IB H Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbh (BM H) IBH Beteiligungs- Managementgesellschaft Hessen mbh (BM H) Land Hessen

Mehr

Anlageklasse Immobilien WealthCap Immobilien Nordamerika 16. Erste Aktualisierung vom 01.07.2015

Anlageklasse Immobilien WealthCap Immobilien Nordamerika 16. Erste Aktualisierung vom 01.07.2015 Anlageklasse Immobilien WealthCap Immobilien Nordamerika 16 Erste Aktualisierung vom 01.07.2015 1 WEALTHCAP IMMOBILIEN NORDAMERIKA 16 ERSTE AKTUALISIERUNG VOM 01.07.2015 WEALTHCAP IMMOBILIEN NORDAMERIKA

Mehr

Schließung des RWB GMF Secondary V

Schließung des RWB GMF Secondary V Schließung des RWB GMF Secondary V Bis 31.03.2014 besondere Marktchancen nutzen! Mit Vollgas auf der Zielgeraden - Schließung des RWB GMF Secondary V zum 31.03.2014 Seite: 2 Bis 31.03.2014 Vorteile nutzen!

Mehr

Europäische Energie Genossenschaft

Europäische Energie Genossenschaft Europäische Energie Genossenschaft Nachhaltig attraktive Investments in Erneuerbare Energien NACHHALTIG Energie schafft Werte Wir sind eine sozial und ökologisch verantwortliche Investment- Genossenschaft.

Mehr

MIG FONDS 9. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. januar ordentl. Kündigung erstmals zum möglich Anzahl der Anleger: 6.

MIG FONDS 9. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. januar ordentl. Kündigung erstmals zum möglich Anzahl der Anleger: 6. MIG FONDS 9 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. januar 2013 Fondsvolumen: 80 Millionen Euro Bindungsdauer: ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2019 möglich Anzahl der Anleger: 6.360 Exiterlös: Ausschüttungen

Mehr

Jährliches Dokument nach 10 WpPG für das Geschäftsjahr 2004/2005

Jährliches Dokument nach 10 WpPG für das Geschäftsjahr 2004/2005 Jährliches Dokument nach 10 WpPG für das Geschäftsjahr 2004/2005 Kleine Wiesenau 1 60323 Frankfurt am Main Telefon: (069) 95787-01 Telefax: (069) 95787-390 IR@deutsche-beteiligung.de I. Ad-hoc-Mitteilungen

Mehr

Buss Capital. Immobilieninvestments über geschlossene Fonds

Buss Capital. Immobilieninvestments über geschlossene Fonds Buss Capital Immobilieninvestments über geschlossene Fonds 1 Agenda 1. Warum geschlossene Immobilienfonds? 2. Exkurs: Welche anderen Anlagevehikel gibt es? 3. In welche Märkte investieren? 4. Worauf achten

Mehr

ABSCHLUSS. ipo finance AG, Berlin. zum 31. Dezember 2008. 30. Januar 2009. Ausfertigung Nr.: 1/5

ABSCHLUSS. ipo finance AG, Berlin. zum 31. Dezember 2008. 30. Januar 2009. Ausfertigung Nr.: 1/5 ABSCHLUSS zum 31. Dezember 2008 ipo finance AG, Berlin 30. Januar 2009 Ausfertigung Nr.: 1/5 Inhaltsverzeichnis Anlagenverzeichnis Bescheinigung Bilanz Gewinn- und Verlustrechnung Anhang Anlagen Anlagenverzeichnis

Mehr

Dr. Helmut Schönenberger und die UnternehmerTUM GmbH Kompetenz für den Aufbau von Start-ups

Dr. Helmut Schönenberger und die UnternehmerTUM GmbH Kompetenz für den Aufbau von Start-ups Dr. Helmut Schönenberger und die UnternehmerTUM GmbH Kompetenz für den Aufbau von Start-ups Name: Dr. Helmut Schönenberger Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: UnternehmerTUM GmbH Liebe Leserinnen

Mehr

Wissen aufbauen, um Karriere zu machen WAHL DER RICHTIGEN RECHTSFORM FÜR IHR UNTERNEHMEN

Wissen aufbauen, um Karriere zu machen WAHL DER RICHTIGEN RECHTSFORM FÜR IHR UNTERNEHMEN Wissen aufbauen, um Karriere zu machen WAHL DER RICHTIGEN RECHTSFORM FÜR IHR UNTERNEHMEN Die richtige Wahl treffen Es gibt viele Unternehmensformen, welche dabei für Sie die richtige ist, hängt von vielen

Mehr

2. DO & CO will weiter wachsen und dabei auch andere Unternehmen oder Anteile an Unternehmen erwerben.

2. DO & CO will weiter wachsen und dabei auch andere Unternehmen oder Anteile an Unternehmen erwerben. Bericht des Vorstands der DO & CO Restaurants & Catering Aktiengesellschaft Wien, FN 156765 m, über die Ermächtigung des Vorstands, mit Zustimmung des Aufsichtsrats neue Aktien unter Ausschluss des Bezugsrechtes

Mehr

Club Deals. Private Equity mit ausgewählten privaten Investoren. Juni 2011

Club Deals. Private Equity mit ausgewählten privaten Investoren. Juni 2011 Club Deals Private Equity mit ausgewählten privaten Investoren Juni 2011 Club Deals Mehrheitliche Beteiligungen als Kauf (bis 100%) oder über eine Kapitalerhöhung durch eine Gruppe von unternehmerisch

Mehr

MAP MULTI ASSET PORTFOLIO

MAP MULTI ASSET PORTFOLIO MAP MULTI ASSET PORTFOLIO Nachtrag Nr. 1 vom 9. Dezember 2009 Nachtrag Nr. 1 vom 9. Dezember 2009 zu dem Verkaufsprospekt der MULTI ASSET PORTFOLIO GmbH & Co. KG mit Datum der Prospektaufstellung vom 5.

Mehr

Alternative Finanzierungsmodelle Neue Wege zur Vorhabensfinanzierung für Gründer und Unternehmer. 11. September 2013 IHK Potsdam

Alternative Finanzierungsmodelle Neue Wege zur Vorhabensfinanzierung für Gründer und Unternehmer. 11. September 2013 IHK Potsdam Alternative Finanzierungsmodelle Neue Wege zur Vorhabensfinanzierung für Gründer und Unternehmer 11. September 2013 IHK Potsdam BACB Referenten: Wolf Kempert Bernhard Böhm Business Angels und Leitbild

Mehr

IBB TEF - Der Technologie-Entwicklungs- Fonds (TEF) der Investitionsbank Berlin. Weiterentwicklung von aussichtsreichen Technologien

IBB TEF - Der Technologie-Entwicklungs- Fonds (TEF) der Investitionsbank Berlin. Weiterentwicklung von aussichtsreichen Technologien IBB TEF - Der Technologie-Entwicklungs- Fonds (TEF) der Investitionsbank Berlin Weiterentwicklung von aussichtsreichen Technologien Inhalt Kurzbeschreibung..S. 3 Eckdaten, Vorteile für Schutzrechtsinhaber

Mehr

KURZANALYSE. PROJECT REALE WERTE Fonds 12

KURZANALYSE. PROJECT REALE WERTE Fonds 12 KURZANALYSE PROJECT REALE WERTE Fonds 12 1 Disclaimer: Diese Kurzanalyse stellt lediglich einen Auszug aus einer detaillierten Langanalyse dar. Um die Aussagen und Ergebnisse der Analyse nachvollziehen

Mehr

Murphy&Spitz Green Capital Aktiengesellschaft Bonn Anhang zum Geschäftsjahr 2014 1. Allgemeines Der Jahresabschluss für das Geschäftsjahr zum 31.12.2014 ist nach den handelsrechtlichen Rechnungslegungsvorschriften

Mehr

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren.

Über die Hintergründe dieser Anpassung sowie die Auswirkungen für die Anleger möchten wir Sie im Folgenden informieren. Wichtiger Hinweis für österreichische Anleger am Ende dieser Mitteilung 19. Juli 2013 Umwandlung des "Allianz Adifonds" in einen "Feeder"-Fonds Sehr geehrte Damen und Herren, in Ihrem Investmentfondsdepot

Mehr

ATM Fund 2016 LP. Kurzinformation. Investment in US-Geldautomaten Automated Teller Machines (ATM)

ATM Fund 2016 LP. Kurzinformation. Investment in US-Geldautomaten Automated Teller Machines (ATM) Kurzinformation ATM Fund 2016 LP Investment in US-Geldautomaten Automated Teller Machines (ATM) + hohe Renditechance von 9,48 % nach IRR-Methode + abgeltungssteuerfreie Anlage + weitgehend kapitalmarkt-

Mehr

PVV Ihre Private VermögensVerwaltung

PVV Ihre Private VermögensVerwaltung PVV Ihre Private VermögensVerwaltung 2 3 Vertrauen Unsere Mandanten vertrauen uns ihr wirtschaftliches Vermögen an einige schon seit Jahrzehnten und wir verwalten es für sie. Das klingt sehr bürokratisch,

Mehr

Gemeinsamer Bericht. I. Vorbemerkung

Gemeinsamer Bericht. I. Vorbemerkung Gemeinsamer Bericht des Vorstands der Herlitz Aktiengesellschaft und der Geschäftsführung der Mercoline GmbH gemäß 295, 293a Aktiengesetz über die Änderung des Gewinnabführungsvertrages vom 24. November

Mehr

MIG FONDS 11. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. März 2015. 74 Millionen Euro. 12.000.000 Euro

MIG FONDS 11. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. März 2015. 74 Millionen Euro. 12.000.000 Euro FACTS MIG FONDS 11 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. März 2015 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* Bindungsdauer: 74 Millionen Euro ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2020 möglich Anzahl der Anleger: 5.244

Mehr

Der Sitz unseres Unternehmens

Der Sitz unseres Unternehmens k o n s t a n t r e n t a b e l f l e x i b e l Der Sitz unseres Unternehmens Hermes Invest hat seinen Sitz in der 17 500-Einwohner- Stadt Wolfratshausen in Oberbayern. Nur 30 km südlich von München gelegen,

Mehr

Asset Management von Spezialfonds und Private Label Fonds

Asset Management von Spezialfonds und Private Label Fonds InstitutionAl SAUREN INSTITUTIONAL Asset Management von Spezialfonds und Private Label Fonds Welcher Investmentansatz hat das Potential, Ihren Ansprüchen gerecht zu werden? Für die Verwaltung Ihrer Assets

Mehr

VII. DUBAI FONDS KG KURZINFORMATION

VII. DUBAI FONDS KG KURZINFORMATION INNOVATIV KREATIV ZUKUNFTSORIENTIERT DIE ERSTEN INVESTITIONSOBJEKTE VII. DUBAI FONDS KG KURZINFORMATION ALTERNATIVECAPITALINVEST ALTERNATIVE CAPITAL INVEST PROFITIEREN SIE VOM MARKTFÜHRER VON DUBAI-FONDS

Mehr

Pioneer Investments Substanzwerte

Pioneer Investments Substanzwerte Pioneer Investments Substanzwerte Wahre Werte zählen mehr denn je In turbulenten Zeiten wollen Anleger eines: Vertrauen in ihre Geldanlagen. Vertrauen schafft ein Investment in echten Werten. Vertrauen

Mehr

VENTURE CAPITAL FONDS FÜR FINANZDIENSTLEISTUNGEN ALTERNATIVE EQUITY SICAV- FIS

VENTURE CAPITAL FONDS FÜR FINANZDIENSTLEISTUNGEN ALTERNATIVE EQUITY SICAV- FIS VENTURE CAPITAL FONDS FÜR FINANZDIENSTLEISTUNGEN ALTERNATIVE EQUITY SICAV- FIS Bei Venture Capital handelt es sich um eine anerkannte Investitionsmöglichkeit, die der Asset- Klasse der sogenannten»alternative

Mehr

Spudy & Co. beteiligt sich an Döttinger/Straubinger

Spudy & Co. beteiligt sich an Döttinger/Straubinger Presseinformation Spudy & Co. beteiligt sich an Döttinger/Straubinger Hamburger Multi Family Office verstärkt Kompetenz in der Vermögensverwaltung Münchener Vermögensverwalter stellt Weichen für bankenunabhängige

Mehr

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG

ERFOLGREICHE ANLAGE. Kommen Sie ruhig und sicher ans Ziel oder schnell aber dennoch mit Umsicht. DIE GEMEINSAME HERAUSFORDERUNG powered by S Die aktive ETF Vermögensverwaltung Niedrige Kosten Risikostreuung Transparenz Flexibilität Erfahrung eines Vermögensverwalters Kundenbroschüre Stand 09/2014 Kommen Sie ruhig und sicher ans

Mehr

IHR FONDSKONZEPT IN DEN RICHTIGEN HÄNDEN

IHR FONDSKONZEPT IN DEN RICHTIGEN HÄNDEN IHR FONDSKONZEPT IN DEN RICHTIGEN HÄNDEN Erlangen Forchheim www.schorr-partner.de INHALTSVERZEICHNIS 3..... Ganzheitliche Beratung Eingespielt und gemeinsam 4..... Fondskonzeption Verständlichkeit und

Mehr

www.energy-capital-invest.de US ÖL- UND GASFONDS XIII GmbH & Co. KG Kurzinformation

www.energy-capital-invest.de US ÖL- UND GASFONDS XIII GmbH & Co. KG Kurzinformation www.energy-capital-invest.de US ÖL- UND GASFONDS XIII GmbH & Co. KG Kurzinformation ÜBER DIE BISHERIGEN BETEILIGUNGEN WERTWERK I - III (PRIVATE PLACEMENTS) Ausschüttung Prognose Soll/Ist: vorzeitig aufgelöst

Mehr

... DFI. IMMAC Immobilienfonds GmbH BILANZ LEISTUNGS. ausgezeichnet. IMMAC Immobilienfonds GmbH L E I S T U N G S B I L A N Z 2010 L E I S T U N G S B

... DFI. IMMAC Immobilienfonds GmbH BILANZ LEISTUNGS. ausgezeichnet. IMMAC Immobilienfonds GmbH L E I S T U N G S B I L A N Z 2010 L E I S T U N G S B IMMAC Immobilienfonds GmbH IMMAC Immobilienfonds GmbH... leading in social investments LEISTUNGS BILANZ 2010 Titel Leistungsbilanz 2010 favorit.indd 1 09.11.11 09:37 DFI... L E I S T U N G S B I L A N

Mehr

MIG FONDS 9. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. märz Millionen Euro

MIG FONDS 9. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. märz Millionen Euro BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. märz 2016 FACTS MIG FONDS 9 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* 80 Millionen Euro Fondslaufzeit: 31.12.2019 Anzahl der Anleger: 6.352 Ausschüttungen an Anleger: 12.660.000 Euro

Mehr

Nachhaltige Kapitalanlagen. Herzlich Willkommen zum 1. Fachkongress Zweitmarkt

Nachhaltige Kapitalanlagen. Herzlich Willkommen zum 1. Fachkongress Zweitmarkt Nachhaltige Kapitalanlagen Herzlich Willkommen zum 1. Fachkongress Zweitmarkt 1 Das Unternehmen Entstehung 1999 gegründet Sitz in Aurich (Verwaltung) und Hilden (Vertrieb) Vorstand Team Spezialisierung

Mehr

INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN

INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN Seite 1 DEUTSCHE FINANCE GROUP / Oktober 2009 INSTITUTIONELLE INVESTOREN I GRUPPEN PENSIONSKASSEN VERSICHERUNGSGESELLSCHAFTEN UNIVERSITÄTEN / STIFTUNGEN

Mehr

Bewertungsstichtag Note Punkte

Bewertungsstichtag Note Punkte Werbemitteilung FERI Fonds Rating GmbH & Co. KG Bewertungsstichtag Note Punkte 01. Juli 2014 A- (P) Sehr gut (-) (P) 64 (P) Die führt seit fast 20 Jahren Ratings für Länder, Branchen und Unternehmen, Kapitalmärkte,

Mehr

unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds

unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds Bank EKI Genossenschaft Unabhängig seit 1852 Die Bank EKI ist eine Schweizer Regionalbank von überblickbarer Grösse. Eine unserer

Mehr

MIG FONDS 13. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. März 2015. 7,22 Mio. 2,37 Mio.

MIG FONDS 13. BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. März 2015. 7,22 Mio. 2,37 Mio. FACTS MIG FONDS 13 BETEILIGUNGSPORTFOLIO ZUM 31. März 2015 Fondsvolumen bei Ausplatzierung:* 90 Millionen Euro Bindungsdauer: ordentl. Kündigung erstmals zum 31.12.2021 möglich Anzahl der Anleger: 5.347

Mehr

exchangeba AG Unternehmenspräsentation exchangeba AG www.exchangeba.com Oktober 2012, Frankfurt am Main

exchangeba AG Unternehmenspräsentation exchangeba AG www.exchangeba.com Oktober 2012, Frankfurt am Main Unternehmenspräsentation 0 Gliederung Wer ist die exchangeba? Vorstand / Aufsichtsrat Historie und Meilensteine Aktionärsstruktur Leistungsumfang Leistungsbilanz Vorteile für die Marktteilnehmer 1 Wer

Mehr

Persönlich. Echt. Und unabhängig.

Persönlich. Echt. Und unabhängig. Persönlich. Echt. Und unabhängig. Die Vermögensverwaltung der Commerzbank Gemeinsam mehr erreichen Mehrwert erleben Wenn es um ihr Vermögen geht, sind Anleger heute weitaus sensibler als noch vor wenigen

Mehr

F O N D S H A U S Classic Value 4 GreenBuildinG HamBurG Quartier 21

F O N D S H A U S Classic Value 4 GreenBuildinG HamBurG Quartier 21 Fondsvergleich 00 titel 9 11.08.2011 11:22 Uhr Seite 2 Objektbild ZBI PROFESSIONAL 7 ZBI ZENTRAL BODEN IMMOBILIEN GMBH & CO. SIEBTE PROFESSIONAL IMMOBILIEN HOLDING KG PROJECT REALE VERMÖGENSSICHERUNG MIT

Mehr

Petrotec AG. Erläuternder Bericht des Vorstandes der Petrotec AG zu den Angaben nach 289 Abs. 4 und Abs. 5, 315 Abs. 4 des Handelsgesetzbuches (HGB)

Petrotec AG. Erläuternder Bericht des Vorstandes der Petrotec AG zu den Angaben nach 289 Abs. 4 und Abs. 5, 315 Abs. 4 des Handelsgesetzbuches (HGB) Petrotec AG Borken WKN PET111 ISIN DE000PET1111 Erläuternder Bericht des Vorstandes der Petrotec AG zu den Angaben nach 289 Abs. 4 und Abs. 5, 315 Abs. 4 des Handelsgesetzbuches (HGB) Nachfolgend werden

Mehr

AIFM-RL & KAGB: Neue Regeln als Schneise durch den Dschungel HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK. Mit einem Knoten den Deal zusammenhalten Moderation:

AIFM-RL & KAGB: Neue Regeln als Schneise durch den Dschungel HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK. Mit einem Knoten den Deal zusammenhalten Moderation: AIFM-RL & KAGB: HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK Neue Regeln als Schneise durch den Dschungel Mit einem Knoten den Deal zusammenhalten Moderation: Adi Seffer Dr. Christoph Gringel Deutsche Investorenkonferenz

Mehr

Andreas Korth und das GOOD GROWTH INSTITUT: Zwei Kompetenzführer für ethische Investments und Mikrokredite!

Andreas Korth und das GOOD GROWTH INSTITUT: Zwei Kompetenzführer für ethische Investments und Mikrokredite! Andreas Korth und das GOOD GROWTH INSTITUT: Zwei Kompetenzführer für ethische Investments und Mikrokredite! Titel des Interviews Name: Funktion/Bereich: Organisation: Homepage Unternehmen Andreas Korth

Mehr

Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz

Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz Vermögensanlagen-Informationsblatt gemäß 13 Vermögensanlagengesetz 1. Bezeichnung der Vermögensanlage Crowdinvesting (Schwarmfinanzierung) für die RAD Medical GmbH, Dorfstrasse 30, 14822 Niederwerbig 2.

Mehr

Fonds 11. Verkaufsprospekt

Fonds 11. Verkaufsprospekt Fonds 11 11 Verkaufsprospekt 1783 findet der erste, allerdings noch unbemannte, Aufstieg eines 2 Geschäftstätigkeit Heißluftballons der Fondsgesellschaft der Brüder Montgolfier statt. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Geschlossenes Fondsgeschäft mit Privatanlegern bricht um knapp 40 Prozent gegenüber Vorjahr ein

Geschlossenes Fondsgeschäft mit Privatanlegern bricht um knapp 40 Prozent gegenüber Vorjahr ein FERI Gesamtmarktstudie der Beteiligungsmodelle 2014: Geschlossenes Fondsgeschäft mit Privatanlegern bricht um knapp 40 Prozent gegenüber Vorjahr ein Einführung des KAGB hat den Markt der geschlossenen

Mehr

Die zweckmäßige Gesellschaftsform

Die zweckmäßige Gesellschaftsform S. Buchwald/Tiefenbacher/Dernbach Die zweckmäßige Gesellschaftsform nach Handels- und Steuerrecht von Rechtsanwalt Dr. Erhard Tiefenbacher Heidelberg und Rechtsanwalt Jürgen Dernbach Heidelberg 5., nauhearbeitete

Mehr

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative WERBEMITTEILUNG Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative geninvest.de Generali Komfort Best Managers Conservative Der einzigartige Anlageprozess 20.000

Mehr

WKB Mittelstandsfonds. Investieren Sie in Wertschöpfung. WKB Genussrechte Ihre ehrliche und direkte Investition in den Deutschen Mittelstand.

WKB Mittelstandsfonds. Investieren Sie in Wertschöpfung. WKB Genussrechte Ihre ehrliche und direkte Investition in den Deutschen Mittelstand. WKB Mittelstandsfonds. Investieren Sie in Wertschöpfung. WKB Genussrechte Ihre ehrliche und direkte Investition in den Deutschen Mittelstand. Investition in Wertschöpfung rechnet sich! Profitieren Sie

Mehr

ÖKORENTA Erneuerbare Energien VIII

ÖKORENTA Erneuerbare Energien VIII Werbemitteilung ÖKORENTA Erneuerbare Energien VIII Stabile Werte - Neue Energien 01 *Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklungen vor Steuern WEITERE HIGHLIGHTS AUF SEITE

Mehr

DSS Vermögensverwaltung AG

DSS Vermögensverwaltung AG Seimetz Rechtsanwälte https://www.seimetz-rechtsanwaelte.de DSS Vermögensverwaltung AG Author : klaus-seimetz DSS Vermögensverwaltung AG & Co. Vermögensverwaltung 1./2. KG s, DSS Vermögensverwaltung AG

Mehr

HCI Private Equity VI

HCI Private Equity VI HCI Private Equity VI copyright by HCI copyright by HCI 2 Überblick: Private Equity in der Presse Die Welt, 06.05.2006 Focus Money, April 2006 Focus Money, April 2006 Poolnews, Januar 2006 Deutsche Bank

Mehr

Entscheidende Einblicke

Entscheidende Einblicke Entscheidende Einblicke Allianz Maklervertrieb 26. März 2015 Robert Engel Verstehen. Handeln. Allianz Global Investors Ein starker Partner in Sachen Geldanlage Als aktiver Investmentmanager sind wir in

Mehr

CHSH. GILESCU & PARTENERII Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati

CHSH. GILESCU & PARTENERII Cerha Hempel Spiegelfeld Hlawati GILESCU & PARTENERII Partnerschaft von Rechtsanwälten Splaiul Independentei 42-44, Sekt. 5, RO-050084 Bukarest Tel. 0040 21 311 12 13, 0040 21 319 99 90 Fax 0040 21 314 24 70 www.gp-chsh.ro Präsentation

Mehr

Das Ziel ist Ihnen bekannt. Aber was ist der richtige Weg?

Das Ziel ist Ihnen bekannt. Aber was ist der richtige Weg? FOCAM Family Office Das Ziel ist Ihnen bekannt. Aber was ist der richtige Weg? Im Bereich der Finanzdienstleistungen für größere Vermögen gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Anbieter und Lösungswege.

Mehr

Inhalt Vorwort Was Sie über die GmbH wissen müssen So gründen Sie eine GmbH

Inhalt Vorwort Was Sie über die GmbH wissen müssen So gründen Sie eine GmbH 4 Inhalt 6 Vorwort 7 Was Sie über die GmbH wissen müssen 8 Warum eine GmbH gründen? 11 So funktioniert eine GmbH 19 Andere Rechtsformen im Vergleich 28 Die Limited als Alternative? 35 Steuerliche Bedingungen

Mehr

Inhaltsübersicht. Bearbeiterverzeichnis Abkürzungsverzeichnis

Inhaltsübersicht. Bearbeiterverzeichnis Abkürzungsverzeichnis Bearbeiterverzeichnis Abkürzungsverzeichnis Seite XV XVII I.Teil. Einleitung 1 II. Teil. Direktinvestment 5 1. Überblick über die Investitionsstruktur 8 1.1 Übersicht 8 1.2 Wirtschaftliche Aspekte 9 1.3

Mehr

KURZANALYSE. RE04 Wasserkraft Kanada

KURZANALYSE. RE04 Wasserkraft Kanada KURZANALYSE RE04 Wasserkraft Kanada Kurzanalyse: RE04 Wasserkraft Kanada Diese Kurzanalyse stellt lediglich einen Auszug aus einer detaillierten Langanalyse dar. Diese Unterlagen enthalten nicht die vollständigen

Mehr

Das Beteiligungs- Modell. EGBB Energiegenossenschaft Berlin-Brandenburg eg 05.03.2014. Gemeinsam Wind ernten - Essen

Das Beteiligungs- Modell. EGBB Energiegenossenschaft Berlin-Brandenburg eg 05.03.2014. Gemeinsam Wind ernten - Essen Das Beteiligungs- Modell EGBB Energiegenossenschaft Berlin-Brandenburg eg 05.03.2014 Vortrag für Gemeinsam Wind ernten - Essen Energie in Bürgerhand! 2 Wer wir sind EGBB im Überblick Gründung Eintragung

Mehr

Meine Privatbank. Vermögensverwaltung Weberbank Premium-Mandat.

Meine Privatbank. Vermögensverwaltung Weberbank Premium-Mandat. Meine Privatbank. Vermögensverwaltung Weberbank Premium-Mandat. Klaus Siegers, Vorsitzender des Vorstandes 3 Sehr geehrte Damen und Herren, die Weberbank ist eine Privatbank, die sich auf die Vermögensanlage

Mehr

Stille Eigenkapitalinvestments in inhabergeführte Unternehmen

Stille Eigenkapitalinvestments in inhabergeführte Unternehmen Stille Eigenkapitalinvestments in inhabergeführte Unternehmen Einführung Die Motus Geschäftsführung ist seit mehr als 15 Jahren als Fonds-/Beteiligungsmanager im Mittelstand erfolgreich tätig. Wir wissen,

Mehr

ALLIANZ DER ÖKONOMEN GELD SICHER ANLEGEN

ALLIANZ DER ÖKONOMEN GELD SICHER ANLEGEN ALLIANZ DER ÖKONOMEN GELD SICHER ANLEGEN UNSERE MISSION Unsere Mission ist es, Vermögen zu sichern und nachhaltig Renditen zu erwirtschaften. Hoch professionell investieren wir in die besten Unternehmen

Mehr

Bundesanzeiger Herausgegeben vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Bundesanzeiger Herausgegeben vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Die auf den folgenden Seiten gedruckte Bekanntmachung entspricht der Veröffentlichung im Bundesanzeiger. Daten zur Veröffentlichung: Veröffentlichungsmedium: Internet Internet-Adresse: www.bundesanzeiger.de

Mehr

DWS ACCESS Wohnen 2. Willkommen zu Hause: Anlegen in deutsche Wohnimmobilien.

DWS ACCESS Wohnen 2. Willkommen zu Hause: Anlegen in deutsche Wohnimmobilien. DWS ACCESS Wohnen 2 Willkommen zu Hause: Anlegen in deutsche Wohnimmobilien. Stand: September 2010 Wohnimmobilien als Anlageform Der Wohlfühlfaktor spielt wie im heimischen Wohnzimmer auch bei der Finanzanlage

Mehr

Europas Anleger schätzen Fondsanlagen mit GAMAX

Europas Anleger schätzen Fondsanlagen mit GAMAX Leverkusener Walter Schmitz seit 40 Jahren Finanzdienstleister Europas Anleger schätzen Fondsanlagen mit GAMAX Deutsche GAMAX macht sich als Aktiengesellschaft fit für Europa Leverkusen 11. März 2002 -

Mehr

Angaben auf Geschäftsbriefen

Angaben auf Geschäftsbriefen Angaben auf Geschäftsbriefen Ein Merkblatt der Industrie- und Handelskammer Hannover I. Allgemeines Unternehmen müssen bei der Gestaltung ihrer Geschäftsbriefe gesetzliche Vorschriften ( 37a, 125a, 177a

Mehr