Ausbildungs- und Kursprogramm Thun Aarau Rapperswil

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ausbildungs- und Kursprogramm 2015. Thun Aarau Rapperswil. +41 33 225 44 22 www.bodyfeet.ch"

Transkript

1 Thun Aarau Rapperswil Ausbildungs- und Kursprogramm 015 Die führende Fachschule für Naturheilkunde und manuelle Therapie

2 «Der Weg, der zu dir passt.»

3 Liebe Interessentin, Lieber Interessent Ich freue mich, dass du dich für unsere Schule und unsere Ausbildungen interessierst. Vor 30 Jahren habe ich meine Bodyfeet-Schule in Thun eröffnet. Heute erteilen wir Kurse an 10 verschiedenen Ausbildungsorten in der deutschsprachigen Schweiz. Von Beginn an habe ich grossen Wert darauf gelegt, dass unsere Lernenden von bestens ausgebildeten Kursleiterinnen und Kursleitern mit viel Liebe und Geduld, kompetent und mit Begeisterung unterrichtet werden. In all unseren hellen, schönen Schulungsräumen ist ein ruhiges, harmonisches Arbeiten und Lernen möglich. Für alle Auszubildenden wird jeder besuchte Kurs zu einem schönen Erlebnis. Der Weg in eine berufliche Neuorientierung steht dir offen. Kurse für den Hausgebrauch bis hin zu Diplomausbildungen wie zum Beispiel dipl. Berufsmasseur, dipl. Fussreflexzonentherapeut oder Naturheilpraktiker ebnen dir den Weg in eine spannende und zukunftsorientierte therapeutische Tätigkeit. Max Sulser Gründer Bodyfeet AG Trotz umfangreicher Dokumentation bleiben oft Fragen offen. Um dich optimal zu informieren, stehen meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne für ein persönliches Gespräch bereit. Du kannst auch jederzeit unsere Schule besuchen, um eventuelle Fragen zu diskutieren oder in einer Schnupperlektion Einblick in die Kurse zu erhalten. Feiere mit uns das 30-jährige Jubiläum. Im Jahr 015 werden wir dich immer wieder mit kleinen Gesten überraschen. Ich bin überzeugt, dass auch du von unseren Bodyfeet-Kursen begeistert sein wirst. Max Sulser Buch-Tipp «Vom Masseur zum Therapeut Der Einstieg in einen neuen Beruf: Tipps und Gedanken für Anfänger» von Max Sulser. Das Buch kann gratis im Sekretariat bezogen werden. 1

4 Zum Bodyfeet 4 Team Hauptsitz Thun 6 Team Filiale Aarau 7 Team Filiale Rapperswil 8 Team Zweigstellen 9 EMR- und Kassenanerkennung/Bodyfeet Qualität 93 Bodyfeet Praxis und Therapiezentrum 103 Bodyfeet Plus 116 Kursleiterinnen und Kursleiter 10 Kooperation mit Arztpraxis Frank Real 10 Bedingungen/Spezielles für unsere Lernenden Manuelle Therapien/Weiterbildung Massage Diplomausbildungen nach EMR-Methodenliste 10 Ausbildung Klassische Massage 14 Ausbildung Akupunktmassage 16 Ausbildung Manuelle Lymphdrainage/KPE 0 Sumathu-Therapie Lehrgänge mit Diplomabschluss Bodyfeet Manual Therapeut 4 Ausbildung PilatesCare 6 Viszeral-Therapeut Osteopathische Techniken und verwandte Themen 9 Anatomy-Trains und Triggerbänder 30 Chronische Kopfschmerzen: Wirksame manuelle Behandlungsstrategien 31 Chronische Rückenschmerzen: Wirksame manuelle Behandlungsstrategien 3 Funktionelle Nervenmobilisation 33 Funktions- und Mobilisationsmassage 34 Klinische Tage für Therapeuten 36 Reflexzonentherapie am Fuss: Füsse als therapeutisches Medium im Kontext manueller Schmerztherapie 37 Schulterschmerzen: Wirksame manuelle Behandlungsstrategien 38 Thai-Massage für Fortgeschrittene 39 Triggerpunktbehandlung für Fortgeschrittene Weitere Kurse 40 Akupressur Acht Wundermeridiane «am Urgrund der Heilung» 4 Atemtherapie und Atemmassage 43 Bindegewebsmassage 44 Bowen Therapie TBT Tom Bowen Therapie 46 Breuss - Wirbelsäulentherapie 47 Craniosacral-Therapie (Basiskurs) 48 Dorn sanfte Wirbeltherapie 50 Dynamische Wirbelsäulentherapie Osteobalance 51 Kopfschmerz- und Migränetherapie 5 Manuelle Schmerztherapie MST - Innerhalb von Minuten leichter Leben ohne Schmerz 54 Schlüsselzonenmassage und manuelle Therapie nach Dr. Marnitz 55 Kinesio Tape während und nach der Schwangerschaft 56 Schwingkissentherapie nach Beeler 57 Seifenmassage 58 Shiatsu (Fingerdruckmassage) Namikoshi basiert 59 Spezielle Massagen in Rückenlage 60 Kinesio Taping Methode 61 Klassisches Taping im Sportleralltag 6 Professionelle Sportmassage 63 Sportverletzungen und Überlastungssyndrome 64 Traditionelle Thai-Massage 65 Triggerpunkt-Therapie und Passive Dehnungen Fussreflexzonen Massage Diplomausbildungen nach EMR-Methodenliste 66 Ausbildung Fussreflexzonen Massage Weitere Kurse 71 Chakra Reflexzonen Massage 7 Energetische Wechselwirkung und Moxibustion 73 Psychoenergetische Fussreflexzonen Massage

5 Wellness Therapie Diplomausbildungen nach EMR-Methodenliste 74 Diplomierter Wellnessmasseur Weitere Kurse 75 Ayurveda für den älteren Menschen 76 Bambus-Massage 77 Basisch-mineralische Ganzkörper- und Trockenbürsten Massage 78 Cellulitemassage 79 Garshanmassage: Behandlung mit Rohseidenhandschuhen 80 Indische Gesichtsmassage (Mukabhyanga) 80 Klassische Gesichtsmassage 81 Hot-Stone-Massage 8 Indische Fuss- und Handmassage (Padabhyanga und Haathabhyanga) 83 Indische Rückenmassage (Pristabhyanga) 84 Klangschalen Massage 85 Kräuterstempel-Massage 86 LavaShell-Massage (Venusmuscheln) 87 Lomi Lomi Nui Massage 88 Mythen der Ernährung 89 Schönheit nach ayurvedischen Prinzipien Einblick in die TCM 90 Begleitung während der Schwangerschaft aus Sicht der TCM 91 Tui Na Massage 9 5-Elemente Ernährung Einführung Naturheilkunde Diplomausbildungen nach EMR-Methodenliste 94 Ausbildung zum Naturheilpraktiker Weitere Kurse 96 Kräuter altes und neues Wissen vereint 97 Schröpfkopfbehandlung Schulmedizin Diplomausbildungen nach EMR-Methodenliste 98 Medizinische Grundlagenausbildung 164 Stunden 100 Medizinische Grundlagenausbildung 367 Stunden 101 Medizinische Grundlagenausbildung 619 Stunden Coaching 104 Autogenes Training 109 Mentaltraining 106 Hypnoseausbildung mit David Woods Das könnte dich auch noch interessieren 110 Erfolgreich in die Selbstständigkeit 111 Progressive Muskelrelaxation nach Edmund Jacobson 114 Eine Typenlehre für jedermann: Terlusollogie 115 Werbung, die deine Praxis sofort zum Laufen bringt 11 Spiraldynamik 3

6 Hauptsitz Thun Geschäftsleitung Max Sulser Gründer Bodyfeet AG Simone Sulser Leitung Bodyfeet AG Bereichsleitung Felix Disler Bereichsleitung Aus- und Weiterbildungen Jim M. Müller Bereichsleitung Naturheilkunde Rajha M. Pereira Bereichsleitung Schulmedizin 4

7 Gaby Dick Assistenz GL, QM Lara Hunger Assistenz GL, HR, Administration NHP Andrea Schnidrig Administration, EDV Cécile Riedo Filialleitung, Kursleiterin Patrick Marinkovic Sekretariat Fränzi Sieber Sekretariat Erika Berchtold Sekretariat Esther von Bergen Kursleiterin Tamara Marti Kursleiterin Nadja Ammann Kursleiterin Sandra Niklaus Kursleiterin Eva Bigler Kursleiterin 5

8 Filiale Aarau Teresa Schraner Filialleitung Manuela Hürbin Sekretariat, Kursleiterin Carmen Piatti Sekretariat, Kursleiterin Joëlle Locher Sekretariat, Kursleiterin Sandra Würth Kursleiterin Diana Styner Wilks Kursleiterin Regina Zavalloni Kursleiterin Susanne Abis-Widmer Kursleiterin 6

9 Filiale Rapperswil Stephan Strauss Teamcoach, Kursleiter Marietta Baldinger Sekretariat, Kursleiterin Simone Münch Sekretariat, Kursleiterin Bettina Humbel Sekretariat, Kursleiterin Brigitta Imoberdorf Kursleiterin Manuela Di Pierro Kursleiterin Angela Vogt Kursleiterin Annina Ostertag Kursleiterin 7

10 Zweigstellen Zweigstelle Dietlikon Fredi Rosenberger Leiter Zweigstelle Zweigstelle Jegenstorf Rolf Ackermann Leiter Zweigstelle Zweigstelle Landquart Mauro Nuzzote Leiter Zweigstelle Zweigstelle Muttenz Katharina Eugster Leiterin Zweigstelle Zweigstelle Root Tatjana Huser Leiterin Zweigstelle Zweigstelle Visp Gerold Locher Leiter Zweigstelle Zweigstelle Wil Roger Horst Leiter Zweigstelle 8

11 EMR- und Kassenanerkennung Unsere Diplomausbildungen zeichnen sich durch ihren modulartigen und fundierten Aufbau aus. Jede Kursstufe ist in sich abgeschlossen und ermöglicht so ein individuelles Kurs- und Lerntempo. Die Grundkurse in Klassischer Massage oder Fussreflexzonenmassage ermöglichen dir den Abschluss zum Gesundheitsmasseur oder Fussreflexzonenmasseur (prophylaktischer Einsatz) sei dies für den Heimgebrauch oder Sportverein. Die aufbauenden Kurse ebnen dir den Weg zum Berufsmasseur oder Fussreflexzonentherapeut mit Krankenkassenanerkennung. Dein Weg zur Kassenanerkennung Damit deine Leistungen von den Krankenkassen übernommen werden, musst du dich beim EMR (ErfahrungsMedizinisches Register) für die entsprechende Methode registrieren. Neben der Methodenausbildung ist auch eine Ausbildung in Medizinischen Grundlagen ein Teil der Registrierungsbedingungen. Du benötigst eine Ausbildung von mind. 150 Stunden. Diese kann vor, während oder nach der Methodenausbildung absolviert werden. Bevor du dein Registrierungsgesuch einreichen kannst, müssen nach dem Diplomabschluss 50 Behandlungen durchgeführt werden. Vorraussetzungen zur EMR-Anerkennung 1. Diplomausbildung der entsprechenden Methode (EM = Erfahrungsmedizin) z. B. Berufsmasseur mit Diplomabschluss. Medizinische Grundlagenausbildung von mind. 150 Std. mit Abschlussprüfung (SM = Schulmedizin). 50 Behandlungen (Nach Abschluss der Gesamtausbildung EM und SM) 3. Nach Erfüllen der obgenannten Punkte kann ein Gesuch um Anerkennung auf die Therapeutenliste beim EMR eingereicht werden Die Diplomausbildungen nach EMR Richtlinien sind auch vom SVNH, der SNE und ASCA anerkannt. Bodyfeet Qualität Die Qualität unserer Aus- und Weiterbildungen ist uns sehr wichtig. Sie sind klar strukturiert und inhaltlich wie auch preislich übersichtlich. Sie entsprechen den neusten erwachsenenbildnerischen Erkenntnissen und sind eduqua-konform. Inhalte und Rahmenbedingungen werden laufend den Vorgaben des EMR sowie den Anforderungen der Krankenkassen und kantonalen Gesetzgebungen angepasst. Regelmässige Kontaktpflege mit Behörden, Verbänden und anderen Ausbildungsinstitutionen ist selbstverständlich. Anerkennung für unsere Lehrgänge und die Abschlussprüfungen Naturheilpraktikerausbildung: EMR, SNE, SVNH, ASCA, Visana Klassische Massage dipl. Berufsmasseur: EMR, SVNH, SNE, ASCA Fussreflexzonenmassage dipl. Fussreflexzonentherapeut: EMR, SVNH, SNE, ASCA Akupunktmassage Bodyfeet: EMR, SVNH, ASCA, BV-ESM Manuelle Lymphdrainage: EMR, SVNH, SNE, ASCA, SFML Medizinische Grundausbildung 164 Std. / 367 Std.: EMR, SVNH, SNE, ASCA Medizinische Grundausbildung 619 Std.: EMR, SBO-TCM Sumathu-Therapie : EMR, SNE, ASCA Unsere Lehrgänge erfüllen die Stundenanforderungen folgender Institutionen: EMR, ErfahrungsMedizinisches Register, Basel Visana, Krankenkasse SNE, Stiftung für Naturheilkunde und Erfahrungsmedizin, Solothurn SVNH, Schweiz. Verband für natürliches Heilen, Bern ASCA, Stiftung zur Anerkennung und Weiterentwicklung der Alternativ- und Komplementärmedizin, Freiburg SFML, Schweiz. Fachverband für Manuelle Lymphdrainage, Schötz SBO-TCM, Schweiz. Berufsorganisation für Traditionelle Chinesische Medizin, Degersheim 9

12 Ausbildung Klassische Massage 4 Kursblöcke und Prüfungen. CHF 4'80. inkl. Unterlagen, Kursausweis, Prüfung und Diplom. Unterrichtsdauer 185 Stunden. Wir lehren nicht eine Massage mit Kraftanwendung, sondern eine energetische Körpermassage. Lass die Energie fliessen, und du wirst Erfolg bei dieser schönen Arbeit haben. Unabhängig davon, welchen Beruf du derzeit ausübst, wirst du die Massage lernen können und Freude daran haben. Die Massage wird mit grossem Erfolg bei psychischen und physischen Muskelverspannungen eingesetzt und dient bei verschiedenen anderen Behandlungsmethoden als wichtige Grundlage. Die Massage ist eine manuelle Therapie und wird zur Regeneration und auch zu Heilzwecken nach ärztlicher Verordnung eingesetzt. Sie wirkt vor allem auf den Bewegungsapparat. Ebenso können sportliche Leistungen erheblich verbessert werden. Wirkungsweise der Massage Anregung der Hautfunktionen und Muskeltonusregulierung Vermehrter Stoffaustausch zwischen Blutbahnen und Gewebe Entstauende und anregende Wirkung auf das Lymphatische System Regulierende Wirkung auf Blutdruck, Puls, Atmung und Schlaf Wirkung auf den Gesamtorganismus, beeinflusst reflektorisch die inneren Organe Tonussteigerung oder Entspannung Psychische Entspannung und Ausgleich des Energiekreislaufes (Meridiane) Möchtest du die Massage und uns kennen lernen, zögere nicht und reserviere dir eine kostenlose Probelektion. Voraussetzungen Die Kurse 1 und dienen dem Hausgebrauch und der prophylaktischen Anwendung. Sie sind Voraussetzung für den Abschluss des ganzen Lehrganges. Gleichwertige Ausbildungen werden teilweise anerkannt. Diese Ausbildung entspricht den EMR-Richtlinien Ablauf Ausbildung Klassische Massage Grundausbildung in Klassischer Massage Kurs 1 Vertiefung in Klassischer Massage Kurs Prüfung diplomierter Gesundheitsmasseur Anatomie in vivo - Befundaufnahme Kurs 3 Vom Befund zur Behandlung Kurs 4 Prüfung diplomierter Berufsmasseur 36h 50h 9h 8h 8h 14h 10

13 Grundausbildung in Klassischer Massage - Kurs Doppelstunden über einen Zeitraum von 1 Monaten. CHF 980. inkl. ausführliche Unterlagen. Unterrichtsdauer 36 Stunden. In diesem Grundkurs erhältst du eine fundierte Ausbildung und kannst danach die Klassische Körpermassage wirkungsvoll für den Hausgebrauch und im Bekanntenkreis anwenden. Individueller Unterricht für alle Lernenden (siehe freie Lektionenwahl). Der Unterricht wird in kleinen Gruppen seriös und intensiv durchgeführt. Du arbeitest eine Stunde am Partner und wirst die Massage in der anderen Stunde auch am eigenen Körper erleben. Damit kannst du dich laufend verbessern und hast eine Selbstkontrolle. Ein Eintritt in die praktischen Lektionen ist jederzeit und auch kurzfristig möglich. Jeder Lernende soll die Chance haben, die Massage zu erlernen. Erfahrungsgemäss werden ungefähr 15 bis 18 Doppelstunden benötigt. Diese Lektionen können über einen Zeitraum von 1 Monaten mit freiem Stundenplan individuell verteilt werden. Dieser Kurs kann an den Standorten Thun, Aarau und Rapperswil sowie bei den Zweigstellen besucht werden. Anmeldung Du kannst telefonisch sofort die ersten Termine für die gewünschten Lektionen vereinbaren. Freie Lektionenwahl Tägliche Kurslektionen in Thun, Aarau und Rapperswil. Zweigstellen bitte direkt anfragen; ihre Kurszeiten sind auch auf dem Internet bodyfeet.ch/standorte aufgeführt. In der Wahl deiner persönlich gewünschten Kurszeiten bist du völlig frei und kannst wöchentlich so viele Lektionen besuchen, wie du willst. Es ist auch möglich, ganze Tage zu belegen oder den Kurs in einer Woche zu absolvieren. Unterbrüche infolge Ferien, Krankheit usw. sind also kein Nachteil oder Hindernis. MONTAG 10 1 Uhr Uhr Uhr 19 1 Uhr DIENSTAG 9 11 Uhr Uhr Uhr 18 0 Uhr 0 Uhr MITTWOCH 9 11 Uhr DONNERSTAG 10 1 Uhr Uhr Uhr 19 1 Uhr FREITAG 9 11 Uhr Uhr Uhr SAMSTAG 10 1 Uhr 1 14 Uhr Ferienkurs Dieser Kurs wird auch als Ferienkurs im Tirol angeboten. Für weitere Informationen verlange im Sekretariat den Ferienkurs-Prospekt oder besuchebodyfeet.ch/go/klassischemassage-ferienkurs. VORAUSSETZUNGEN Keine KURSLEITUNG Kursleiter/innen Bodyfeet AG Vertiefung in Klassischer Massage - Kurs 0 5 Doppelstunden über einen Zeitraum von 1 Monaten CHF 1'160. inkl. Kursunterlagen und Kursausweis als Bestätigung, falls die Prüfung zum dipl. Gesundheitsmasseur nicht besucht wird. Unterrichtsdauer 50 Stunden. Der Eintritt ist jederzeit und sofort nach Abschluss des Grundkurses möglich. Bitte melde dich im Sekretariat. Die praktischen Lektionen sind wie gewohnt nach deinen Wünschen frei wählbar. Die Theoriekurse finden jeweils abends statt. Die aktuellen Daten sind an der Infowand angeschlagen und unter Downloadsbodyfeet.ch/downloads aufgeführt. Für den Kurs benötigst du ungefähr 0 bis 5 Doppelstunden. Diese Lektionen können über einen Zeitraum von 1 Monaten individuell verteilt werden. Dieser Kurs kann an den Standorten Thun, Aarau und Rapperswil sowie bei den Zweigstellen besucht werden. VORAUSSETZUNGEN Kurs 1. KURSLEITUNG Kursleiter/innen Bodyfeet AG 11

14 Prüfung diplomierter Gesundheitsmasseur und 5 Theorieabende CHF 450. inkl. Diplom nach bestandener Prüfung. Unterrichtsdauer 9 Stunden. Der Beruf des Masseurs ist ein freier Beruf und kann jederzeit an gesunden Menschen ausgeübt werden. Dazu braucht es keine Bewilligung. 5 Theorieabende à 3 Stunden können innerhalb von 1 Monaten beliebig oft besucht werden. Der Informations- und Transfertag dient dazu, sich optimal auf die Abschlussprüfung vorzubereiten. Zusätzlich erhältst du Informationen über die Krankenkassensituation und das Registrierungsverfahren als Masseur. Die Prüfung findet zirka drei bis vier Wochen später statt und ist in einen schriftlichen und praktischen Teil gegliedert. Die aktuellen Prüfungsdaten können im Sekretariat angefragt werden oder sind an der Info wand angeschlagen. Online findest du sie unter bodyfeet.ch/downloads. VORAUSSETZUNGEN Kurse 1 und KURSLEITUNG Kursleiter/innen Bodyfeet AG Anatomie in vivo - Befundaufnahme - Kurs 3 CHF 890. inkl. Unterlagen und Kursausweis. Unterrichtsdauer 8 Stunden. In diesem Kurs lernst du eine korrekte Anamnese (Patientengespräch) zu führen und einen Sicht- und Funktionsbefund zu erstellen sowie verschiedene Muskeln zu ertasten, einzuzeichnen und die entsprechenden Muskelschlingen/-ketten zuzuordnen. Dies ist eine wichtige Grundlage für eine erfolgreiche Behandlung. Die vermittelten Querdehnungen lassen sich gut in einen Therapieablauf integrieren. Du lernst auch verschiedene Krankheitsbilder kennen. Dieser Kurs wird auch in einigen Zweigstellen angeboten. Infos unter bodyfeet.ch/standorte. Bitte Daten direkt anfragen. VORAUSSETZUNGEN Dipl. Gesundheitsmasseur oder gleichwertige Ausbildung KURSLEITUNG Rolf Ackermann Felix Disler Stefan Mumenthaler Simone Münch Mauro Nuzzote Hans Rudolf Schulthess THUN AARAU RAPPERSWIL Do Fr Oktober Oktober 014 Mi Do 1.. Januar Januar 015 Mo Di März März 015 Do Fr Juni Juni 015 Do Fr August August 015 Mi Do Oktober November 015 Mo Di Oktober November 014 Do Fr Februar Februar 015 Di Mi Mai Mai 015 Mo Di August August 015 Mi Do Oktober Oktober 015 Mi Do November November 014 Mi Do Februar Februar 015 Di Mi April April 015 Mo Di Juni Juni 015 Do Fr September September 015 Do Fr November November 015 1

15 Vom Befund zur Behandlung - Kurs 4 CHF 890. inkl. Unterlagen und Kursausweis. Unterrichtsdauer 8 Stunden. Du lernst einen Palpationsbefund zu erstellen und ergänzt damit deine Befundaufnahme. Du wirst neue Griffe aus der klassischen Massage dazulernen und bist somit in der Lage, mit Hilfe von verschiedenen Therapieansätzen eine Behandlung im Bereich des Stütz- und Bewegungsapparates durchzuführen. VORAUSSETZUNGEN Dipl. Gesundheitsmasseur sowie Kurs 3 oder gleichwertige Ausbildung KURSLEITUNG Felix Disler Stefan Mumenthaler Simone Münch Hans Rudolf Schulthess THUN AARAU RAPPERSWIL Mi Do Oktober Oktober 014 Do Fr Dezember Dezember 014 Do Fr Februar März 015 Do Fr 30. April 1. Mai Mai 015 Mi Do August August 015 Do Fr Oktober Oktober 015 Mi Do. 3. Dezember Dezember 015 Mo Di 1.. Dezember Dezember 014 Do Fr April April 015 Mi Do Juni Juli 015 Mo Di 1.. September September 015 Do Fr November Dezember 015 Mo Di November November 014 Do Fr Dezember Dezember 014 Mo Di Februar März 015 Do Fr 1.. Mai Mai 015 Mi Do August September 015 Mo Di Oktober Oktober 015 Di Mi Dezember Dezember 015 Prüfung diplomierter Berufsmasseur CHF 450. inkl. Diplom nach bestandener Prüfung. Unterrichtsdauer 14 Stunden. Der Informations- und Transfertag dient dazu, sich optimal auf die Abschlussprüfung vorzubereiten. Die Prüfung findet zirka drei bis vier Wochen später statt und ist in einen schriftlichen und praktischen Teil aufgegliedert. Die aktuellen Prüfungsdaten können im Sekretariat angefragt werden oder sind an der Infowand angeschlagen. Online sind sie unter Downloadsbodyfeet.ch/downloads aufgeführt. Die Prüfung dipl. Berufsmasseur entspricht den EMR-Richtlinien. VORAUSSETZUNGEN Dipl. Gesundheitsmasseur sowie Kurse 3 und 4 KURSLEITUNG Kursleiter/innen Bodyfeet AG Refresher Berufsmasseur Abendkurs von Uhr CHF 89. Unterrichtsdauer Stunden Der Kurs bietet den Kursteilnehmern des Lehrgangs eine zusätzliche Repetitionsmöglichkeit, z.b. vor der Prüfung. Ehemaligen Lehrgangsabsolventen und Naturheilpraktikern Bodyfeet bietet der Kurs die Möglichkeit, Gelerntes aufzufrischen. Kursdaten können direkt im Sekretariat angefragt werden. VORAUSSETZUNGEN Dipl. Gesundheitsmasseur sowie Kurs 3 und 4 KURSLEITUNG Felix Disler Simone Münch Hans Rudolf Schulthess 13

16 Ausbildung Akupunktmassage Fünf Module, Erfahrungsbericht und Diplomprüfung. Keine Onlinebuchung möglich. Bitte wende dich an das entsprechende Schulsekretariat. CHF 4'940. bei Buchung Gesamtausbildung. Bei Einzelbuchung der Kursmodule CHF 5'60.. Ausbildungsdauer 5 Stunden. Als Grundlage für die Akupunktmassage dient die Meridian- und Akupunkturlehre der traditionellen chinesischen Medizin TCM. Das Ziel der Akupunktmassage liegt im Harmonisieren des Energiesystems im menschlichen Organismus. Mit einem speziell dafür entwickelten Therapiestäbchen wird durch sanfte Streichungen entlang der Meridiane erreicht, dass diese für den Energiefluss durchgängig gemacht werden und die Energie wieder ungehindert fliessen kann. Das Reizen bestimmter Akupunkturpunkte mit dem Therapiestäbchen macht es möglich, die Energie im Meridiansystem nach Bedarf zu steuern. Die Akupunktmassage baut auf drei Grundpfeilern auf Befunderhebung zum Erkennen von Energiefluss-Störungen wie blockierte Gelenke und Narben Harmonisieren des Energieflusses über die Meridiane Behandeln der Körperstatik mittels Lösen von blockierten Gelenken (Wirbelsäule, Becken, Extremitäten) In dieser fundierten Ausbildung lernst du die verschiedenen Befunderhebungsmethoden, um herauszufinden, was das harmonische Strömen des Qi (Energie) behindert. Auf der Grundlage des Wissens der fünf Wandlungsphasen erkennst und behandelst du die Energiedisharmonien auf ganzheitlicher Basis. Fundierte Kenntnisse der Körperstatik und deren Auswirkung auf den Energiefluss ermöglichen dir zudem, blockierte Gelenke, die Wirbelsäule und das Becken fachgerecht energetisch zu behandeln. Die Akupunktmassage wirkt auf die Ebenen Körper, Geist und Seele und hilft die Selbstheilungskräfte anzuregen und zu stärken. Gute Gründe Akupunktmassage-Therapeut zu werden Akupunktmassage ermöglicht die Arbeit auf dem Meridiansystem mit einfachen Befunderhebungstechniken Akupunktmassage kann schnelle Hilfe bieten. Dadurch eignet sie sich unter anderem auch für die Behandlung akuter Probleme wie z.b. Spannungs- und Schmerzzustände Akupunktmassage arbeitet mit den Energien, welche Körper, Geist und Seele stärken. Immer mehr Menschen erkennen, dass Krankheit nicht nur mit dem Körper zu tun hat Akupunktmassage lässt alle Wege und Möglichkeiten für persönliche Interessen offen und bietet vielfältige individuelle Entwicklungsmöglichkeiten, sowohl für die Therapierenden wie auch für die Klienten. Dabei besteht die Möglichkeit, das therapeutische Konzept auf körperliche Symptome, akute Beschwerden, Beachtung von psychosomatischen Hintergründen z.b. bei chronischen Schmerzen, etc. auszurichten. Akupunktmassage wird mit sehr geringem Kraftaufwand ausgeführt, dadurch verringert sich die körperliche Belastung für die Therapierenden Bodyfeet bietet eine ideale Infrastruktur für die Durchführung der Kurse Die Ausbildung Akupunktmassage ist vom Berufsverband für Energetisch-Statische Methodenwww.bv-esm.ch (BV- ESM) anerkannt und somit ist ein hoher Ausbildungsstandard garantiert 14

17 Akupunktmassage ist eine Therapieform, welche sehr vielseitig eingesetzt werden kann Allgemein bei Schmerzzuständen Für Sportler als Wettkampfvorbereitung oder zur Regeneration Für Kinder mit Schlafproblemen Bei Konzentrationsstörungen Bei Prüfungsangst Als Begleittherapie bei der Bewältigung von Lebenskrisen Als Begleitung in der Schwangerschaft Ausbildungsprogramm Akupunktmassage Alle Informationen zur Ausbildung Akupunktmassage findest du auf bodyfeet.ch/go/akupunktmassage oder du verlangst im Sekretariat unser ausführliches Ausbildungsprogramm Akupunktmassage. Ablauf Ausbildung Akupunktmassage Einstiegsphase Aufbauphase Vertiefungsphase Ergänzungsphase Abschlussphase 8h 35h 35h 35h 35h Diplomprüfung 14h Diese Ausbildung entspricht den EMR-Richtlinien Einstiegsphase/Schnupperkurs CHF 890. inkl. Unterlagen. Unterrichtsdauer 8 Stunden. Bereits nach der Einstiegsphase bist du in der Lage, bei vielfältigen Beschwerdebildern deine Klienten tiefgreifend und ganzheitlich mit dieser angenehmen wohltuenden Therapiemethode zu behandeln. Sanfte Arbeit an den Meridianen löst blockierte Energien, damit die Lebensenergie wieder frei fliessen kann. Durch das Beachten der energetischen Gesetze werden die Selbstheilungskräfte optimal unterstützt. Akupunktmassage - Schnupperkurs Möchtest du die Akupunktmassage kennen lernen? Gerne bieten wir dir an, die Einstiegsphase als Schnupperkurs zu besuchen. Dieser Schnupperkurs kann an die Grundausbildung angerechnet werden. Kurskosten: CHF 890. inkl. Unterlagen und Kursausweis (Unterrichtsdauer 8 Stunden) bodyfeet.ch/go/akupunktmassage-schnupperkurs VORAUSSETZUNGEN Kenntnisse der Massage oder der medizinischen Grundlagen von Vorteil. KURSLEITUNG Barbara Fuchs Harald Reiterer Monika Vonesch THUN Mo Di April Juni 015 AARAU Do Fr Februar März 015 RAPPERSWIL Di Mi Mai Juni

18 Ausbildung Manuelle Lymphdrainage/KPE 4 Kurswochen und Prüfung CHF 5'350. inkl. Unterlagen, Prüfungen und Diplom. Unterrichtsdauer 177 Stunden, plus 64 Stunden Intervision. Die Ausbildung der Manuellen Lymphdrainage und der komplexen physikalischen Entstauungstherapie (KPE) baut sich auf vier einzelnen Kurswochen (Kurs 1 4) auf. Zwischen den Kurswochen üben die Kursteilnehmenden die Behandlungsabläufe untereinander (Intervision 16 Stunden). Die Lernenden üben je 8 Stunden an einem Kursteilnehmenden und lassen sich 8 Stunden durch den Übungspartner behandeln. Zusätzlich ist ein Übungsabend zwischengeschaltet (Supervision 4 Stunden), an dem einer der Kursleitenden anwesend ist, um die Abläufe zu vertiefen und zu festigen. In den ersten beiden Kursen lernst du neben den anatomischen, physiologischen und pathologischen theoretischen Grundlagen, anhand von praktischen Übungen die Grifftechniken und Behandlungsabläufe der manuellen Lymphdrainage. Zudem wird die Kompressionsbandagierung erörtert und geübt. Ablauf Ausbildung Manuelle Lymphdrainage/KPE Kurs 1 39h Die Kurswochen 3 und 4 sind dem theoretischen Wissen und dem praktischen Umgang mit den verschiedenen Ödemen und Krankheitsbildern gewidmet. Du erlangst in diesen zwei Kursen die Fähigkeit, Behandlungskonzepte zu erstellen und krankheitsspezifische Behandlungen mit effektiver manueller Lymphdrainage und Kompressionstherapie durchzuführen. Im Anschluss an die Diplomprüfung hast du die Möglichkeit, in der Malteser Klinik von Weckbecker (Bad Brückenau) ein Praktikum (1 bis Wochen) zu absolvieren. Dieses Praktikum ist in drei Stufen aufgebaut: "Zuschauen - Arbeit unter Anleitung bzw. selbständiges Arbeiten - Supervision". Der Lehrgang für manuelle Lymphdrainage und KPE im Bodyfeet ist vom Schweizerischen Fachverband für Manuelle Lymphdrainage (SFML) anerkannt und somit ist auch ein hoher Ausbildungsstand garantiert. Kurs 39h Kurs 3 39h Kurs 4 39h Abschlussprüfung 1h Zwischen den Kurswochen zusätzlich 16 Stunden Intervision. Diese Ausbildung entspricht den EMR-Richtlinien 16

19 Kurs 1 5. Supervision 4 Stunden von Uhr. CHF 1'160. inkl. Unterlagen, Lehrbuch der Entstauungstherapie und Kursausweis. Unterrichtsdauer 39 Stunden. Davon sind 4 Stunden Supervision. VORAUSSETZUNGEN Medizinische Grundlagenausbildung von mindestens 150 Stunden. KURSLEITUNG Andreas Fritschi Susanne Mürner Rajha M. Pereira Frank Real Barbara Wildhaber AARAU Mo Fr Do (Supervision). 6. Juni August 015 THUN RAPPERSWIL Mo Fr Di (Supervision). 6. März März 015 Mo Fr Do (Supervision) September 015. Oktober 015 Kurs 5. Supervision 4 Stunden von Uhr. CHF 1'160. inkl. Unterlagen und Kursausweis. Unterrichtsdauer 39 Stunden. Davon sind 4 Stunden Supervision. VORAUSSETZUNGEN Kurs 1. Dazu 16 Stunden Intervision, Supervisionsabend oder gleichwertige Ausbildung. KURSLEITUNG Andreas Fritschi Susanne Mürner Rajha M. Pereira Frank Real Barbara Wildhaber AARAU Mo Fr Do (Supervision) September 015. Oktober 015 THUN RAPPERSWIL Mo Fr Di (Supervision) Juni Juni 015 Mo Fr Do (Supervision) November Dezember 014 Mo Fr Do (Supervision). 6. November Dezember 015 Kurs 3 5. Supervision 4 Stunden von Uhr. CHF 1'160. inkl. Unterlagen und Kursausweis. Unterrichtsdauer 39 Stunden. Davon sind 4 Stunden Supervision. Der Kurs 3 Manuelle Lymphdrainage/KPE ist auch zur Fort- und Weiterbildung geeignet. VORAUSSETZUNGEN Kurse 1 und. Dazu 3 Stunden Intervision und Supervisionsabende oder gleichwertige Ausbildung. KURSLEITUNG Andreas Fritschi Susanne Mürner Rajha M. Pereira Frank Real Barbara Wildhaber AARAU Mo Fr Do (Supervision) Mo Fr Do (Supervision) November Dezember November Dezember 015 THUN RAPPERSWIL Mo Fr Di (Supervision) August September 015 Mo Fr Do (Supervision) Februar März 015 Mo Fr Do (Supervision) Februar März

20 Kurs 4 5. Supervision 4 Stunden von Uhr. CHF 1'160. inkl. Unterlagen und Kursausweis. Unterrichtsdauer 39 Stunden. Davon sind 4 Stunden Supervision. Der Kurs 4 Manuelle Lymphdrainage/KPE ist auch zur Fort- und Weiterbildung geeignet. VORAUSSETZUNGEN Kurse 1 3. Dazu 48 Stunden Intervision und 3 Supervisionsabende oder gleichwertige Ausbildung. KURSLEITUNG Andreas Fritschi Susanne Mürner Rajha M. Pereira Frank Real Barbara Wildhaber AARAU Mo Fr Do (Supervision) Mo Fr Do (Supervision) Februar März Februar März 016 THUN RAPPERSWIL Mo Fr Fr (Supervision) Oktober November 014 Mo Fr Do (Supervision) April Juni 015 Mo Fr Di (Supervision) Oktober November 015 Mo Fr Do (Supervision) April Mai 016 Abschlussprüfung 3 CHF 710. inkl. Diplom. Unterrichtsdauer 1 Stunden. Die ersten beiden Tage sind Integrationstage, an denen Fallbeispiele diverser Krankheiten mit Schädigungen des lymphatischen Systems besprochen und behandelt werden. Die Prüfung findet am dritten Tag statt und ist in einen mündlichen, schriftlichen und praktischen Teil (inklusive Bandagierung) aufgegliedert. Die Abschlussprüfung zum Lehrgang Manuelle Lymphdrainage/ KPE entspricht den EMR-Richtlinien. VORAUSSETZUNGEN Kurse 1 4. Dazu 64 Stunden Intervision und 4 Supervisionsabende oder Kurse 3 und 4, je nach Vorkenntnissen. KURSLEITUNG Andreas Fritschi Susanne Mürner Rajha M. Pereira Frank Real Barbara Wildhaber THUN AARAU RAPPERSWIL Mo Mi Dezember 014 Mo Mi 30. Nov. Dez 015 Mo Mi März 015 Mo Mi März 016 Mo Mi 9. Juni 1. Juli 015 Mo Mi Juni

Unser Angebot für Ihre Gesundheit

Unser Angebot für Ihre Gesundheit Praxis für Osteopathie und Physiotherapie Unser Angebot für Ihre Gesundheit Geschenkgutscheine erhältlich! Wir möchten Sie einladen zu einem kleinen Rundgang der Ruhe, Entspannung und Heilung. Neben allen

Mehr

Michèle Häberli med. Masseurin mit Eidg. Fachausweis (EFA)

Michèle Häberli med. Masseurin mit Eidg. Fachausweis (EFA) Michèle Häberli med. Masseurin mit Eidg. Fachausweis (EFA) Klassische Massage Fussreflexzonen Massage Sport Massage Manuelle Lymphdrainage Präventive Massage PHYSIOTHERAPIE LINDENEGG Lindenegg 8 2502 Biel/Bienne

Mehr

Ausbildungskonzept Manuelle Lymphdrainage. Bildungszentrum 6020 Emmenbrücke

Ausbildungskonzept Manuelle Lymphdrainage. Bildungszentrum 6020 Emmenbrücke Ausbildungskonzept Manuelle Lymphdrainage Bildungszentrum 6020 Emmenbrücke Ausschreibung Die Königin der Massagen Die manuelle Lymphdrainage ist eine entstauende Massnahme. Sie kann nicht Lymphmassage

Mehr

Kursdaten TRISANA Wängi

Kursdaten TRISANA Wängi Kursdaten TRISANA Wängi Ausbildung Schulmedizinisches Wissen 2013-2015 Die Ausbildung Schulmedizinisches Wissen ist modular aufgebaut. Sie umfasst insgesamt 600 Stunden à 60 Minuten Unterrichtszeit. Alle

Mehr

Ohr-Akupunkt-Massage (=OAM) Eine Therapie, die Ihre Behandlungsmöglichkeiten bereichern wird!

Ohr-Akupunkt-Massage (=OAM) Eine Therapie, die Ihre Behandlungsmöglichkeiten bereichern wird! Ohr-Akupunkt-Massage (=OAM) Eine Therapie, die Ihre Behandlungsmöglichkeiten bereichern wird! OAM 1. Teil 20 Unterrichtseinheiten, Die Ohr-Akupunkt-Massage wirkungsvoll im Therapiealltag einsetzen zu können.

Mehr

Physiotherapie Merian Iselin. Bewegung und Rehabilitation

Physiotherapie Merian Iselin. Bewegung und Rehabilitation Physiotherapie Merian Iselin Bewegung und Rehabilitation Wo im nachfolgenden Text die männliche Form gewählt wurde, gilt sie auch für weibliche Personen. Physiotherapie allgemein Die Physiotherapie ist

Mehr

aktiv schmerzfrei Ich, dein Körper.

aktiv schmerzfrei Ich, dein Körper. Praxis und Lehrinstitut für die Dorntherapie und die manuelle Schmerztherapie MST Jede Sekunde, jede Minute, jeden Tage - viele Jahre schon und noch viele Jahre mehr bin ich für dich da, schaue zu dir,

Mehr

Physio- und Bewegungstherapie Medizinische Massage

Physio- und Bewegungstherapie Medizinische Massage Physio- und Bewegungstherapie Medizinische Massage In der Clienia Privatklinik Schlössli Privatklinik Schlössli Führend in Psychiatrie und Psychotherapie Bewegen Erleben Handeln Seelische und körperliche

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Physiotherapie im Überblick

Physiotherapie im Überblick Physiotherapie im Überblick UNSER THERAPIEANGEBOT Physiotherapie im Überblick Das Ziel jeder physiotherapeutischen Behandlung ist es, die körperliche Leistungsfähigkeit von Patientinnen und Patienten möglichst

Mehr

Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie

Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie Traditionelle Chinesische Medizin und Osteopathie Die Traditionelle Chinesische Medizin Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) betrachtet Krankheiten aus einer völlig anderen Sicht als die Schulmedizin.

Mehr

Physikalische Therapie

Physikalische Therapie Simbach. Pfarrkirchen. Eggenfelden Physikalische Therapie Stationär und ambulant Im Mittelpunkt steht der Mensch. Stationär und ambulant Behandlungsschwerpunkt Physikalische Therapie Hoch qualifiziert.

Mehr

INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017. (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG)

INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017. (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG) INFORMATIONSMATERIAL ZUR AKTUELLEN WEITERBILDUNG AUFBAUKURS IN SYSTEMISCHER THERAPIE WB - A8 / 2016-2017 (Zertifikatskurs systemische Therapie, SG) www.wist-muenster.de Das Westfälische Institut für Systemische

Mehr

Bildungszentrum Hermitage Bad Ragaz. Kursprogramm 2015

Bildungszentrum Hermitage Bad Ragaz. Kursprogramm 2015 Bildungszentrum Hermitage Bad Ragaz Kursprogramm 2015 Editorial Liebe Therapeutinnen und Therapeuten Das Erlangen von neuen Kenntnissen und die stetige Weiterbildung Ihres Fachwissens ist die Basis für

Mehr

Verlassen Sie den Teufelskreislauf

Verlassen Sie den Teufelskreislauf Verlassen Sie den Teufelskreislauf Wir begleiten Sie! Den Teufelskreislauf verlassen: Wo ist der Ausgang? Menschen mit chronischen Schmerzen haben einen großen Leidensdruck. Ihr Alltag insbesondere ihre

Mehr

Physiotherapie. Ausbildung

Physiotherapie. Ausbildung Physiotherapie Ausbildung Infos zum Berufsbild Physiotherapie Physiotherapeut werden! Menschen, die sich dem Wohlergehen ihrer Mitmenschen widmen, sind gefragter denn je. Warum also nicht einen Beruf wählen,

Mehr

Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz

Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz Yofe! präsentiert: Traditionelle Thai Yoga Massage /Thai Massage mit Alexandre Molina / Schweiz Was ist Traditionelle Thai Yoga Massage / Thai Massage? Traditionelle Thai Yoga Massage / Thai Massage steht

Mehr

Psyche kompakt Hannovers Radiomagazin

Psyche kompakt Hannovers Radiomagazin Über Gesichtsreflexzonen auch die Seele berühren... Informationen zur Sendung vom 2. Juni 2014 P.E.R.G. = Psychosomatische Energetische Reflexzonentherapie am Gesicht P.E.R.G. Das steht für Psychosomatische

Mehr

Alternative Heilung. Gliederung: - Massage. - Fußreflexzonenmassage. - Lymphdrainage

Alternative Heilung. Gliederung: - Massage. - Fußreflexzonenmassage. - Lymphdrainage Alternative Heilung Alternative Heilung Gliederung: - Massage - Fußreflexzonenmassage - Lymphdrainage Huáng Dì Massage Pehr Henrik Ling Albert Hoffa - gezielte Reizung der Haut, die es sich zum Ziel gemacht

Mehr

RehaCity Basel. Ambulantes Rehabilitations- und Therapie zentrum im Gesundheitszentrum im Bahnhof Basel SBB

RehaCity Basel. Ambulantes Rehabilitations- und Therapie zentrum im Gesundheitszentrum im Bahnhof Basel SBB RehaCity Basel Ambulantes Rehabilitations- und Therapie zentrum im Gesundheitszentrum im Bahnhof Basel SBB Willkommen in der RehaCity Basel An sechs Tagen der Woche bieten wir Ihnen auf rund 400 m 2 optimale

Mehr

Myofasziale Entspannung durch Selbstmassage

Myofasziale Entspannung durch Selbstmassage Myofasziale Entspannung durch Selbstmassage Erfolg = workout + rollout Massieren Kräftigen Dehnen Mobilisieren Einführung Übungen mit der Black Roll können Verspannungen im Gesäss- und Rückenbereich lösen.

Mehr

Kurs: Projektmanagement (Planung, Methoden, Tools)

Kurs: Projektmanagement (Planung, Methoden, Tools) Weiterbildung 2015 Kurs Projektmanagement 1 (Planung, Methoden, Tools) Kurs: Projektmanagement (Planung, Methoden, Tools) JBL bietet speziell für Führungskräfte von KMU Weiterbildungen an, welche einen

Mehr

Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung. Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken

Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung. Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken Die Simssee Klinik Klinik für konservative orthopädische Akutbehandlung Mitglied im Verband der ANOA-Kliniken www.simssee-klinik.de Ein Unternehmen der Gesundheitswelt Chiemgau Wir behandeln therapieresistente,

Mehr

Tai Ji Diplom-Ausbildung 2016

Tai Ji Diplom-Ausbildung 2016 ispace Tai Ji Diplom-Ausbildung 2016 Tai Ji Diplomausbildung Ziel Tai Ji wurde als Bewegungskunst entwickelt und steht für die Harmonie von Yin und Yang, die als polare Kräfte mit ihrem Wechsel- und Zusammenspiel

Mehr

Tai Ji Diplom-Ausbildung 2015

Tai Ji Diplom-Ausbildung 2015 ispace Tai Ji Diplom-Ausbildung 2015 Tai Ji Diplomausbildung Ziel Tai Ji wurde als Bewegungskunst entwickelt und steht für die Harmonie von Yin und Yang, die als polare Kräfte mit ihrem Wechsel- und Zusammenspiel

Mehr

Geschäftsstelle: Wassergasse 18, 9000 St. Gallen. Newsletter 1 / 09. Oktober 2009. Informationsorgan des Akupressur Verband Schweiz

Geschäftsstelle: Wassergasse 18, 9000 St. Gallen. Newsletter 1 / 09. Oktober 2009. Informationsorgan des Akupressur Verband Schweiz Geschäftsstelle: Wassergasse 18, 9000 St. Gallen Newsletter 1 / 09 Oktober 2009 Informationsorgan des Akupressur Verband Schweiz Weiterbildungsmöglichkeiten der anerkannten Schulen Liebes AVS Mitglied,

Mehr

sofern die zweifache Behandlung pro Tag vom Arzt ausdrücklich verordnet wurde.

sofern die zweifache Behandlung pro Tag vom Arzt ausdrücklich verordnet wurde. TARIF: Allgemeines: 1 Der Physiotherapeut ist im Rahmen der ärztlichen Verordnung, der gesetzlichen Bestimmungen und seines Fachwissens frei in der Wahl seiner Behandlungsmethoden. Gestützt darauf wählt

Mehr

Weiterbildungen in der Physiotherapie. Eine Übersicht

Weiterbildungen in der Physiotherapie. Eine Übersicht Weiterbildungen in der Physiotherapie Eine Übersicht Inhaltsverzeichnis: Einleitung:...3 Sportphysiotherapie:...4 Manuelle Therapie...5 SAMT...5 Kaltenborn/Evjenth Konzept bei GAMT...6 Maitland Konzept

Mehr

KLI N I K IN ZÜRICH FÜR AKUTGERIATRIE, REHABILITATION UND PALLIATIVE CARE. Schreberweg 9, 8044 Zürich, Telefon 044 268 38 38

KLI N I K IN ZÜRICH FÜR AKUTGERIATRIE, REHABILITATION UND PALLIATIVE CARE. Schreberweg 9, 8044 Zürich, Telefon 044 268 38 38 KLI N I K IN ZÜRICH FÜR AKUTGERIATRIE, REHABILITATION UND Schreberweg 9, 8044 Zürich, Telefon 044 268 38 38 Drei Säulen zum Wohle des Patienten: AKUTGERIATRIE Gesundheit und Eigenständigkeit im Alter REHABILITATION

Mehr

KURS-KONZEPT: PSYCHOLOGIE, COACHING & MEDIATION

KURS-KONZEPT: PSYCHOLOGIE, COACHING & MEDIATION Hinweis: Aufgrund der besseren Lesbarkeit wird in den folgenden Texten der Einfachheit halber nur die männliche Form verwendet. Die weibliche Form ist selbstverständlich immer mit eingeschlossen. KURS-KONZEPT:

Mehr

Aargau. Quellen. Unterlagen. Akupunktur. Akupunktur

Aargau. Quellen. Unterlagen. Akupunktur. Akupunktur Akupunktur Aargau Quellen GesG Gesundheitsgesetz vom 20. Januar 2009, Stand am 1. Januar 2010, abrufbar unter http://www.lexfind.ch/dta/333/2/301.100.pdf. VBOB Verordnung über Berufe, Organisationen und

Mehr

Schaub Institut Akademie Fachschule für NaturheilpraktikerInnen. Firmenportrait

Schaub Institut Akademie Fachschule für NaturheilpraktikerInnen. Firmenportrait Firmenportrait Inhalt Datenblatt... 3 Tätigkeit Schaub Institut... 3 Team Praxis... 4 Schulleitung... 4 Dozenten-Team... 4 Die Geschichte des Schaub Institutes... 5 Lange Tradition in der Ausbildung von

Mehr

FOI. 1. Aktuelles. Liebe FOI`ler, 1. Aktuelles 2. INOMT Diplom Osteopathie Ausbildung 3. Spezialkurs 4. Schlussgedanken

FOI. 1. Aktuelles. Liebe FOI`ler, 1. Aktuelles 2. INOMT Diplom Osteopathie Ausbildung 3. Spezialkurs 4. Schlussgedanken 2015 Newsletter 2 Ausbildungsinstitut für Funktionelle Osteopathie und Integration Papenwiese 7 49733 Haren 0049(0)5932/7353430 Liebe FOI`ler, 1. Aktuelles 2. INOMT Diplom Osteopathie Ausbildung 3. Spezialkurs

Mehr

Studium Westliche Medizin

Studium Westliche Medizin Studium 600 Stunden 350 Stunden 150 Stunden www.biomedica.ch Inhaltsverzeichnis Ausbildungen mit Methode 4 Gut zu wissen 5 Überblick 600 / 350 Stunden 6 Überblick 150 Stunden 7 600 Stunden 8 350 Stunden

Mehr

Gesundheitsförderungsbeiträge der Krankenversicherer für Bewegungsangebote im Kursleiterbereich

Gesundheitsförderungsbeiträge der Krankenversicherer für Bewegungsangebote im Kursleiterbereich Gesundheitsförderungsbeiträge der Krankenversicherer für Bewegungsangebote im Kursleiterbereich Übersicht über alle Krankenversicherungen in der Schweiz, die Präventionsbeiträge aus Zusatzversicherungen

Mehr

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Für wen ist die Traditionelle Chinesische Medizin geeignet? Für alle, die eine Alternative oder Ergänzung zur Schulmedizin suchen und sich weniger Medikamente und

Mehr

ILUG-Akademie. Ausbildungen 2015-2016. Ernährung Bewegung Coaching Halle (Saale) Kassel (Bad Wilhelmshöhe) Partner

ILUG-Akademie. Ausbildungen 2015-2016. Ernährung Bewegung Coaching Halle (Saale) Kassel (Bad Wilhelmshöhe) Partner ILUG-Akademie Ernährung Bewegung Coaching Halle (Saale) Kassel (Bad Wilhelmshöhe) Ausbildungen 2015-2016 Partner Inhalt Universitätsgeprüfter Ernährungscoach Universitätsgeprüfter Bewegungscoach Grundlagen

Mehr

Ausbildung zum/ zur Dipl. EnergetikerIn TCM

Ausbildung zum/ zur Dipl. EnergetikerIn TCM Ausbildung zum/ zur Dipl. EnergetikerIn TCM Wonach suchst du? Suche es nicht im Außen, son- Eine Ausbildung zum/ zur dipl. EnergetikerIn TCM im Video- Fernstudium an der Vitalakademie: bietet einen seriösen

Mehr

Inhalte der TCM Ausbildung

Inhalte der TCM Ausbildung Inhalte der TCM Ausbildung Yin und Yang Geschichte und Hintergründe der TCM, Übertragung in den Westen Das Wesen von Yin und Yang Vergleich mit dem vegetativen Nervensystem Gesundheit / Krankheit Die vier

Mehr

KURSPROGRAMM. Hebammen

KURSPROGRAMM. Hebammen KURSPROGRAMM Hebammen Sie bekommen Familienzuwachs Liebe werdende Eltern, um Sie auf die Geburt und auf das Leben mit Ihrem Kind vorzubereiten, bieten wir Ihnen in dieser Broschüre eine Vielzahl von Kursangeboten

Mehr

Dies ist eine Überschrift

Dies ist eine Überschrift Über Essen, maximal 25.02.2011 zwei Zeilen Alternative und Ergänzende Medizin Geschäftsführer Kliniken Essen-Mitte AGENDA Darstellung Kliniken Essen-Mitte Medizinische Entwicklung Naturheilkunde an den

Mehr

weg-mit-dem-rückenschmerz.de

weg-mit-dem-rückenschmerz.de Energie Ernährung Bewegung 3-Elemente-Medizin nach Dr. Josef Fischer weg-mit-dem-rückenschmerz.de Mehr Lebensqualität durch Bewegung Medizinische Trainingstherapien in der Praxis Dr. med. Josef Fischer

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einführung in die Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Systematik. Zur4.Auflage... ÜberdiesesBuch...

Inhaltsverzeichnis. Einführung in die Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) Systematik. Zur4.Auflage... ÜberdiesesBuch... Zur4.Auflage... ÜberdiesesBuch... X XI Einführung in die Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) 1. Was ist Akupunktur?... 2 DerWegderAkupunkturnachEuropa 2 Akupunktur als Ordnungs- und

Mehr

Ausbildung zum/ zur Dipl. EnergetikerIn TCM

Ausbildung zum/ zur Dipl. EnergetikerIn TCM Ausbildung zum/ zur Dipl. EnergetikerIn TCM Wonach suchst du? Suche es nicht im Außen, son- Eine Ausbildung zum/ zur dipl. EnergetikerIn TCM im Video- Fernstudium an der Vitalakademie: bietet einen seriösen

Mehr

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien

Gesundheit und Sport. Interne Weiterbildung. Fachhochschule des bfi Wien Interne Weiterbildung Fachhochschule des bfi Wien Gesundheit und Sport Information und Anmeldung: Mag. a Evamaria Schlattau Personalentwicklung / Wissensmanagement Fachhochschule des bfi Wien Wohlmutstraße

Mehr

31. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Traditionelle Chinesische Medizin (MSc) der Donau-Universität Krems

31. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Traditionelle Chinesische Medizin (MSc) der Donau-Universität Krems 2003 / Nr. 23 vom 05. August 2003 31. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Traditionelle Chinesische Medizin (MSc) der Donau-Universität Krems 1 31. Verordnung

Mehr

Studie zur Komplementär- und Alternativmedizin bei der Schweizer Bevölkerung. Durchgeführt für die Stiftung ASCA

Studie zur Komplementär- und Alternativmedizin bei der Schweizer Bevölkerung. Durchgeführt für die Stiftung ASCA Studie zur Komplementär- und Alternativmedizin bei der Schweizer Bevölkerung Durchgeführt für die Stiftung ASCA Oktober 01 1. Beschreibung der Studie Hintergründe & Ziele der Studie Die Stiftung ASCA,

Mehr

Richtlinien für das Anerkennen fremder Lernleistungen (AfL) zum Lehrgang 150 Stunden Medizinische Grundlagen

Richtlinien für das Anerkennen fremder Lernleistungen (AfL) zum Lehrgang 150 Stunden Medizinische Grundlagen Richtlinien für das Anerkennen fremder Lernleistungen (AfL) zum Lehrgang 150 Stunden Medizinische Grundlagen Für den Lehrgang 150 Stunden medizinische Grundlagen werden am iac fremde Lernleistungen angerechnet

Mehr

Viele weitere Infos, Seminartermine, Hospitationsmöglichkeiten unter: www.college-sutherland-osteopathie.de

Viele weitere Infos, Seminartermine, Hospitationsmöglichkeiten unter: www.college-sutherland-osteopathie.de Viele weitere Infos, Seminartermine, Hospitationsmöglichkeiten unter: www.college-sutherland-osteopathie.de 4 Osteopathie Wissenschaft, Kunst, Philosophie 5 Osteopathie Teilgebiete 7 Osteopathie A. T.

Mehr

Physiotherapie. Bewegung ein Grundbedürfnis

Physiotherapie. Bewegung ein Grundbedürfnis Physiotherapie Bewegung ein Grundbedürfnis Inhaltsverzeichnis Einleitung 1 Ziele der Therapie 2 Leistungsangebot der Physiotherapie 3 Fachbereiche der Physiotherapie am Kantonsspital Münsterlingen 7 Wichtige

Mehr

Arbeitskreis - Neuraltherapie; Anmeldg. Praxis Angela Käßner, Knesebeckstr. 27, 10623 Berlin Tel. 030 / 881 57 02 Hpn. A. Käßner

Arbeitskreis - Neuraltherapie; Anmeldg. Praxis Angela Käßner, Knesebeckstr. 27, 10623 Berlin Tel. 030 / 881 57 02 Hpn. A. Käßner Datum/ Zeit Thema Referent Ort Kosten Ausbildung - Fußreflexzonenmassage; 28.01./ 29.01./ 30.01.14 29.01.2014 13.00 - ca. 19.00 Uhr Arbeitskreis - Neuraltherapie; Anmeldg. Praxis Angela Käßner, Knesebeckstr.

Mehr

Bist Du auf der Suche nach einer spannenden Lehrstelle?

Bist Du auf der Suche nach einer spannenden Lehrstelle? Bist Du auf der Suche nach einer spannenden Lehrstelle? Seite 2 Visana als Ausbildungsbetrieb Die Ausbildung von Lernenden liegt uns am Herzen. Deshalb bilden wir jedes Jahr Jugendliche in den Berufen

Mehr

INFORMATION. können, bitten wir Sie, sich ca. 5 min vor Anwendungsbeginn. Vorraum des Behandlungszimmers,

INFORMATION. können, bitten wir Sie, sich ca. 5 min vor Anwendungsbeginn. Vorraum des Behandlungszimmers, Beauty & Massagen INFORMATION Um Ihre volle Behandlungszeit genießen zu können, bitten wir Sie, sich ca. 5 min vor Anwendungsbeginn im Vorraum des Behandlungszimmers, bekleidet mit Bademantel und Slippers,

Mehr

EMPFEHLUNGEN ZUR ANWENDUNG VON UVG UND UVV. Nr. 1/2001 Komplementär- bzw. Alternativmedizin. UVG Art. 10, 48 und 54. 1. Einleitung.

EMPFEHLUNGEN ZUR ANWENDUNG VON UVG UND UVV. Nr. 1/2001 Komplementär- bzw. Alternativmedizin. UVG Art. 10, 48 und 54. 1. Einleitung. AD-HOC-KOMMISSION Zürich, 18. April 2001 SCHADEN UVG Fassung vom 29. März 2005 (Ziffern 1 lit. b und 2.1) Korrektur Tippfehler Ziffer 1 lit. b vom 27. August 2005 EMPFEHLUNGEN ZUR ANWENDUNG VON UVG UND

Mehr

Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft

Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft Vorbereitungskurse Rechnungswesen für zukünftige Bachelor- Studierende an der Hochschule Luzern - Wirtschaft Ziel Systematische Aufarbeitung bzw. Auffrischung der Grundkenntnisse im Fach Rechnungswesen

Mehr

Weiterbildung mit Erfolg 2014 /15

Weiterbildung mit Erfolg 2014 /15 Weiterbildung mit Erfolg 2014 /15 Karfreitstraße 6 9020 Klagenfurt Liebe Weiterbildungsinteressierte! Liebe Studierende! Das Bildungsforum bietet Ihnen Seminare und Lehrgänge an, die berufsbegleitend geplant

Mehr

Dr.med. Tom Vogel Klassische Homöopathie

Dr.med. Tom Vogel Klassische Homöopathie Dr.med. Tom Vogel Klassische Homöopathie Klassische Homöopathie häufig unbekannt Viele Menschen kennen den Begriff Homöopathie. Die meisten aber verwechseln echte Homöopathie mit anderen teils angelehnten

Mehr

Beatrice Frey Winterberg, Bärengasse 2, 6210 Sursee 041 920 30 78

Beatrice Frey Winterberg, Bärengasse 2, 6210 Sursee 041 920 30 78 Med. Masseurin FA SRK Lymphdrainage- und Ödemtherapeutin Termine nach telefonischer Vereinbarung Meine Arbeitszeiten Mittwoch 09.30-19.00 Uhr Freitag 08.00-13.00 Uhr Behandlungsmethoden - Manuelle Lymphdrainage

Mehr

Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in

Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in Berufsbild Qigong- und Taiji Quan Lehrer/in Berufsbild des Qigongund Taiji Quan Lehrers Inhaltsverzeichnis 1 GENERELLE FESTSTELLUNG...2 1.1 PRÄAMBEL... 2 1.2 CHARAKTERISTIKA DES QIGONG UND TAIJI QUAN

Mehr

Lernen mit ADHS erfolgreich zu leben. Petra Halbig. Ihr Weg zur Lizenz ADS LERNWERKSTATT LIZENZ AUSBILDUNG

Lernen mit ADHS erfolgreich zu leben. Petra Halbig. Ihr Weg zur Lizenz ADS LERNWERKSTATT LIZENZ AUSBILDUNG Ihr Weg zur Lizenz Lernen mit ADHS erfolgreich zu leben Petra Halbig ADS LERNWERKSTATT LIZENZ AUSBILDUNG Liebe Interessenten! Rund 500.000 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren in Deutschland

Mehr

Veranstaltungen rund um die Geburt 2015. Hirslanden A mediclinic international company

Veranstaltungen rund um die Geburt 2015. Hirslanden A mediclinic international company Veranstaltungen rund um die Geburt 2015 Hirslanden A mediclinic international company Infoabend für werdende Eltern Die Geburt Ihres Kindes ist wahrlich ein Ereignis fürs Leben. Eines, für das nur die

Mehr

Seminar und Einzel-Coaching zur Stärkung der Eigenkompetenz für Führungskräfte und Manager

Seminar und Einzel-Coaching zur Stärkung der Eigenkompetenz für Führungskräfte und Manager Workshop-Angebot 2015 / 2016 Gesund führen Seminar und Einzel-Coaching zur Stärkung der Eigenkompetenz für Führungskräfte und Manager Ohne Stress kein Erfolg? Um ein Unternehmen verantwortungsvoll zu führen

Mehr

Informationsabend. Herzlich willkommen! Diploma of Advanced Studies (DAS) DAS Führung und Betriebswirtschaft

Informationsabend. Herzlich willkommen! Diploma of Advanced Studies (DAS) DAS Führung und Betriebswirtschaft Informationsabend Diploma of Advanced Studies (DAS) Führung und Betriebswirtschaft Das Angebot für (angehende) Führungskräfte Herzlich willkommen! Matthias Meyer, Studiengangleiter DAS Führung und Betriebswirtschaft

Mehr

Yoga im Büro Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt

Yoga im Büro Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt Was ist Yoga? Yoga ist vor ca. 3500 Jahren in Indien entstanden. Es ist eine Methode, die den Körper, den Atem und den Geist miteinander im Einklang bringen kann. Dadurch

Mehr

Geburt des Kindes. Sie erwarten ein Baby und haben noch viele Fragen?

Geburt des Kindes. Sie erwarten ein Baby und haben noch viele Fragen? Geburt des Kindes Sie erwarten ein Baby und haben noch viele Fragen? RUND UM DIE GEBURT ANGEBOT Es ist uns ein Anliegen, Ihre Fragen rund um die Geburt Ihres Babys zu beantworten. In diesem Folder finden

Mehr

Weiterbildungsangebote für Schulen

Weiterbildungsangebote für Schulen Weiterbildungsangebote für Schulen Inhaltsverzeichnis Kursangebote Erweitertes Methodenrepertoire Kreative Methoden Beurteilung Vom Wissen zum Handeln Rund ums Lernen Lernbegleitung und Coaching von Lernenden

Mehr

LEITFADEN FÜR DIE SCHWANGERSCHAFT

LEITFADEN FÜR DIE SCHWANGERSCHAFT LEITFADEN FÜR DIE SCHWANGERSCHAFT Wie man die Übungen während der Schwangerschaft abändern kann... Bitte vergewissere dich, dass du all diese Abänderungen verstehst und dass du weißt, wie du sie in der

Mehr

Diagnose: Reif für neue Herausforderungen.

Diagnose: Reif für neue Herausforderungen. Berufsvorbereitung Berufliche Grundbildung Höhere Berufsbildung Weiterbildung Nachholbildung Fachfrau / Fachmann Gesundheit Berufs-, Fach- und Fortbildungsschule Bern... eine Institution des Kantons Bern

Mehr

Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013

Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013 Neu ab sofort: E-Learning für Windows 7, Office 2010 & 2013 Wann, wo, wie lange und wie Sie wollen, mit Online-Kursleiter Inklusive ECDL Diplom Training (Europäischer Computerführerschein) Inklusive Microsoft

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

KURSVORSCHAU 2015 / 2016

KURSVORSCHAU 2015 / 2016 Deutsche Akademie für Akupunktur DAA e.v. Führend in der Akupunktur. in Kooperation mit: Europäische Akademie für Traditionelle Chinesische Medizin e.v. Initiative für Medizin ohne Nebenwirkungen e.v.

Mehr

für physikalische und prophylaktische Therapien im Gesundheitswesen Kursprogramm

für physikalische und prophylaktische Therapien im Gesundheitswesen Kursprogramm für physikalische und prophylaktische Therapien im Gesundheitswesen Kursprogramm Inhaltsverzeichnis Allgemeines Übersicht über unsere Ausbildungen EMR-konforme Modulausbildungen Weiterbildungen Schulmedizinische

Mehr

Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Fachübersetzen

Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Fachübersetzen Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Fachübersetzen Certificate of Advanced Studies (CAS) Zürcher Fachhochschule Der Kurs

Mehr

Einladung zu Lernseminaren. für medizinische PraxisassistentInnen

Einladung zu Lernseminaren. für medizinische PraxisassistentInnen Einladung zu Lernseminaren für medizinische PraxisassistentInnen Gemeinsame Kursveranstaltungen der, Filialen Nord, Ost, West und Zentral Ihr Engagement für noch bessere Kenntnisse Sehr geehrte Damen und

Mehr

Übungen im Sitzen. Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur - Kopfheber. Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher

Übungen im Sitzen. Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur - Kopfheber. Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher Übungen im Sitzen Dehnung der Hals- und Nackenmuskulatur - Kopfheber Mobilisation des Schultergürtels und der Brustwirbelsäule - Schulterdreher Arme entspannt neben den Oberschenkeln hängen lassen Schultern

Mehr

Institut für Ayurveda. Angebotsliste und Preise - Ayurveda Chikitsa. Wir verwenden rein biologische selber gekochte Kräuteröle

Institut für Ayurveda. Angebotsliste und Preise - Ayurveda Chikitsa. Wir verwenden rein biologische selber gekochte Kräuteröle Angebotsliste und Preise - Ayurveda Chikitsa Wir verwenden rein biologische selber gekochte Kräuteröle Gesundheits- und Ernährungsberatung Die wichtigste Medizin ist unser tägliches Essen Behandlungs Empfehlung

Mehr

TrainUp! Coach mit Pferden

TrainUp! Coach mit Pferden Academy COACHING & TRAINING Coach mit Pferden Das Pferd ist dein Spiegel. Es schmeichelt Dir nie. Es spiegelt dein Temperament. Ärgere Dich nie über dein Pferd, Du könntest Dich ebenso über deinen Spiegel

Mehr

Berufsbildner/in. Zentrum für berufliche Weiterbildung. Gaiserwalds 9015 St.Gal

Berufsbildner/in. Zentrum für berufliche Weiterbildung. Gaiserwalds 9015 St.Gal Berufsbildner/in Zentrum für berufliche Weiterbildung Gaiserwalds 9015 St.Gal Berufsbildner/in Überbetriebliche Kurse Das Berufsbild Sie arbeiten in einem überbetrieblichen Kurs oder an einem anderen dritten

Mehr

Gutachten. 2x dreidimensionales Sitzen. Dr. med. Peter Schleicher München

Gutachten. 2x dreidimensionales Sitzen. Dr. med. Peter Schleicher München Gutachten 2x dreidimensionales Sitzen Dr. med. Peter Schleicher München I. Pathogenese degenerativer Wirbelsäulenveränderungen Mehr als 60% aller atraumatischen degenerativen Wirbelsäulenveränderungen

Mehr

Die Arbeit in den Ausbildungseinheiten wird durch eigenständiges Üben und Studium ergänzt und vertieft.

Die Arbeit in den Ausbildungseinheiten wird durch eigenständiges Üben und Studium ergänzt und vertieft. Heiler/in Stufe 2 in Paderborn Ausbildung 2015 und 2016 mit Sven Butz Ein/e HeilerIn hat die Fähigkeit, präzise zu arbeiten und z.b. Meridiane, Chakren, Muskeln, Gelenke und Organe allein durch die Kraft

Mehr

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Projektmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter

BIC DO IT YOURSELF Lehrgang. Projektmanagement. Bildungscenter = Erfolgscenter = BILDUNG + KOMPETENZ + NETZWERK = ERFOLG! BIC DO IT YOURSELF Lehrgang Projektmanagement Bildungscenter = Erfolgscenter Elisabethstrasse 101/2, A 8010 Graz T: +43 316 347 000 M: +43 699 12 40 44 08 E:

Mehr

Physiotherapie Bezirk Andelfingen

Physiotherapie Bezirk Andelfingen Physiotherapie Bezirk Andelfingen WOW Fitness Physiotherapie Thurtalstrasse 38, 8450 Andelfingen Tel.: 052 202 02 00; 079 279 70 60, Fax:052 202 02 44, Email:physio.aerne@bluewin.ch Erreichbarkeit: Lucienne

Mehr

Weiterbildungsangebote 2012-2013 für Berufsbildende von Betrieben und Leitende von überbetrieblichen Kursen*

Weiterbildungsangebote 2012-2013 für Berufsbildende von Betrieben und Leitende von überbetrieblichen Kursen* Weiterbildungsangebote 2012-2013 für Berufsbildende von Betrieben und Leitende von überbetrieblichen Kursen* * mit einem Pensum von weniger als 4 Lektionen pro Woche Version vom 07.02.2013 Aus der Praxis

Mehr

Vorsorge & Check up. Gesamt. Check up. Kardiologische. Vorsorge. Dermatologische. Vorsorge. Basis. Check up. Physiatrisches Vorsorgepaket

Vorsorge & Check up. Gesamt. Check up. Kardiologische. Vorsorge. Dermatologische. Vorsorge. Basis. Check up. Physiatrisches Vorsorgepaket Vorsorge & Check up Gesamt Check up Kardiologische Vorsorge Dermatologische Vorsorge Basis Check up Physiatrisches Vorsorgepaket Urologische Vorsorge Ambulante Pakete > Gesamt Check up Die Privatklinik

Mehr

werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie Krankenhaus kreuznacher diakonie, Ringstrasse 64

werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie Krankenhaus kreuznacher diakonie, Ringstrasse 64 Kursangebote der Elternschule (Aktueller Stand vom 10.08.2015) Vor der Geburt Informationsabende für werdende Eltern werdende Eltern 1. bis 4. Freitag im Monat, 18.00 Uhr Personal-Cafeteria im Diakonie

Mehr

Heilen mit Sauerstoff

Heilen mit Sauerstoff Heilen mit Sauerstoff Kommen Sie zu uns Hyperbare Sauerstofftherapie (HBO) Druckkammerzentrum Freiburg GmbH Niederlassung Druckkammerzentrum Karlsruhe Herzlich willkommen bei der HBO...... mit Informationen

Mehr

10 Tipps für ein perfektes Sixpack

10 Tipps für ein perfektes Sixpack 10 Tipps für ein perfektes Sixpack von Thomas Bluhm Ich habe in meinen frühen Trainingsjahren viel Bauch trainiert, doch der Erfolg war nicht wirklich großartig und ich sehe jetzt sehr viele ehrgeizige

Mehr

Interimsreglement für die Weiterbildung zum Zertifikat Notfallsonographie

Interimsreglement für die Weiterbildung zum Zertifikat Notfallsonographie Interimsreglement für die Weiterbildung zum Zertifikat Notfallsonographie 1. Ziel Es werden die Weiterbildung in Notfallsonographie (NFS) mit Zertifikat geregelt sowie die Struktur und Organisation für

Mehr

Heilung von Körper und Seele

Heilung von Körper und Seele H e i l u n g v o n K ö r p e r u n d S e e l e Heilung von Körper und Seele Die Klinik Wersbach Die Klinik liegt im Bergischen Land, in einer idyllischen Region Deutschlands, umgeben von Wald und reiner

Mehr

Praxis Dr. Peter Meyer Arzt für Allgemeinmedizin

Praxis Dr. Peter Meyer Arzt für Allgemeinmedizin 6Lektion Beim Arzt A Die Sprechzeiten Lesen Sie das Arztschild. Praxis Dr. Peter Meyer Arzt für Allgemeinmedizin Sprechzeiten: Mo, Di, Fr: 8.00-.00 u. 5.00-8.00 Mi: 8.00-.00, Do: 4.00-0.00 Welche Aussagen

Mehr

2016 MEDIZINISCHE GRUNDLAGEN M1.8-11 und PRÜFUNG M1.13

2016 MEDIZINISCHE GRUNDLAGEN M1.8-11 und PRÜFUNG M1.13 2015 MEDIZINISCHE GRUNDLAGEN M1.1-7 NOTFÄLLE M3 Inhalt Nr. h Datum Zeit Kosten Der gesunde Mensch Inhalt: Anatomie/Physiologie zu Bewegungssystem, innere Organe, Sinnesorgane und Haut, Hormon- und Nervensystem,

Mehr

UniversitätsKlinikum Heidelberg. Patienteninformation der Neurochirurgischen Klinik nach operativem Eingriff an der Wirbelsäule

UniversitätsKlinikum Heidelberg. Patienteninformation der Neurochirurgischen Klinik nach operativem Eingriff an der Wirbelsäule UniversitätsKlinikum Heidelberg Patienteninformation der Neurochirurgischen Klinik nach operativem Eingriff an der Wirbelsäule 3 Neurochirurgie Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, jedes Jahr

Mehr

Rund um die Erste Hilfe Aus- und Fortbildungen 2015

Rund um die Erste Hilfe Aus- und Fortbildungen 2015 Stand. 03.12.2014 Rund um die Erste Hilfe Aus- und Fortbildungen 2015 Lebensrettende Sofortmaßnahmen (LSMU) Kursangebote 1. Quartal 2015 Zielgruppe: Jeder Interessierte Führerscheinbewerber für den Erwerb

Mehr

akt i ita t r a i n i n g t h e r a p i e WIR L(i)EBEN BEWEGUNG

akt i ita t r a i n i n g t h e r a p i e WIR L(i)EBEN BEWEGUNG akti ita training therapie WIR L(i)EBEN BEWEGUNG Wir über uns Willkommen im akti ita Das Gesundheitszentrum akti ita besteht aus einer Praxis für Physiotherapie und einem Bereich für Gesundheitstraining,

Mehr

Personal Training. Für Ihren Erfolg. Angebote und Preise 2011/2012. www.saentispark.ch

Personal Training. Für Ihren Erfolg. Angebote und Preise 2011/2012. www.saentispark.ch Personal Training Für Ihren Erfolg Angebote und Preise 2011/2012 www.saentispark.ch Programme Liebe Leser Erfolg überzeugt. Erfolgreich sein kann aber nur, wer dafür etwas tut. Mit Personal Training kommen

Mehr

Health Management/Health Promotion. Sport- und Gesundheitsangebote für München und Südbayern Angebote Herbst/Winter 2015/16

Health Management/Health Promotion. Sport- und Gesundheitsangebote für München und Südbayern Angebote Herbst/Winter 2015/16 Health Management/Health Promotion Sport- und Gesundheitsangebote für München und Südbayern Angebote Herbst/Winter 2015/16 Intern Siemens AG 2015 Alle Rechte vorbehalten. Vielseitige zu Bewegungsund Gesundheitsthemen

Mehr

Sehr geehrter Herr Umiker Das Gesundheitsgesetz vom 2.12.1984 (GesG, BSG 811.01) und die Gesundheitsverordnung vom 24.10.2001 (GesV, BSG 811.

Sehr geehrter Herr Umiker Das Gesundheitsgesetz vom 2.12.1984 (GesG, BSG 811.01) und die Gesundheitsverordnung vom 24.10.2001 (GesV, BSG 811. Sehr geehrter Herr Umiker Das Gesundheitsgesetz vom 2.12.1984 (GesG, BSG 811.01) und die Gesundheitsverordnung vom 24.10.2001 (GesV, BSG 811.111) regeln im Kanton Bern die bewilligungspflichtigen Medizinal-

Mehr

MANUELLE LYMPHDRAINAGE FORT- UND WEITERBILDUNG

MANUELLE LYMPHDRAINAGE FORT- UND WEITERBILDUNG DEB-GRUPPE WEITERBILDUNG FORT- UND WEITERBILDUNG MANUELLE LYPHDRAINAGE INHALTE UND ABSCHLUSS TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN UND ANMELDUNG FÖRDERUNG UND WEITERE HINWEISE 1 2 3 4 DEUTSCHES ERWACHSENEN-BILDUNGSWERK

Mehr

Praxisbroschüre. ÄrzteZentrum Eigerpark 3322 Urtenen-Schönbühl. Partnerpraxis von. Anerkennung / Zertifikat. Kontakt:

Praxisbroschüre. ÄrzteZentrum Eigerpark 3322 Urtenen-Schönbühl. Partnerpraxis von. Anerkennung / Zertifikat. Kontakt: Praxisbroschüre ÄrzteZentrum Eigerpark 3322 Urtenen-Schönbühl Partnerpraxis von Anerkennung / Zertifikat Kontakt: Eigerweg 4, 3322 Urtenen-Schönbühl Tel.: 031 859 93 93, im Notfall: 079 230 93 93 Fax:

Mehr

Therapiezentrum Quelle Bade- und Erholungskur in Bad Zurzach

Therapiezentrum Quelle Bade- und Erholungskur in Bad Zurzach Therapiezentrum Quelle Bade- und Erholungskur in Bad Zurzach Herzlich Willkommen zum Kuraufenthalt in Bad Zurzach Nicht daheim und doch zu Hause! Dort, wo sich der Schwarzwald idyllisch an den Rhein schmiegt,

Mehr