für Nokia 5230 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 17 Kapiteln auf 12 Seiten.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "für Nokia 5230 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 17 Kapiteln auf 12 Seiten."

Transkript

1 telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 5230 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 17 Kapiteln auf 12 Seiten. Handy Nokia 5230, einschalten Handy Nokia 5230,, erster Anruf Telefon-Nummer und Namen im elektronischen Telefonbuch speichern Telefon-Nummer aus dem elektronischen Telefonbuch heraussuchen Telefon-Nummer aus dem elektronischen Telefonbuch löschen SMS Kurzmitteilung verschicken SMS Kurzmitteilung lesen und löschen Letzte gewählte Telefon-Nummer suchen und erneut anrufen Tipp: Geldsparen im Ausland, Netzauswahl: Automatisch / Manuell umschalten Kamera einschalten und fotografieren Bilder betrachten, ausgewählte Fotos löschen Gespeichertes Foto per Bluetooth an einen PC mit MS - Windows XP senden Nützliche Tipps zum Gebrauch der Mailbox T-Mobile Mobile, Vodafone odafone, E-Plus und O2 ISBN Essen,, den Hans Rehbein :telecomputer marketing, Bosselberg 12, Essen, Tel , Fax ,

2 Nokia 5230 leicht gemacht! Handy Nokia 5230 einschalten: Ein- / Aus-Taste (Taste ganz oben rechts auf der Kopfseite) etwas länger drücken. NOKIA erscheint kurz. PIN-Code : mit Eingabemaske, OK-Taste und Tastatur erscheint. PIN - Nr. antippen (4 Ziffern, nur wenn PIN - Nr. vereinbart, sonst weiter bei OK). **** erscheint. OK (Taste, zentrale Taste oberhalb der Tastatur) antippen. Code angenommen, erscheint kurz mit Häkchen. Säulen links, Stärke des Sende Signals soll ein oder besser mehrere Balken zeigen. Säule rechts, Ladezustand des Akkus, mindestens 1 Balken sollte zu erkennen sein. Handy Nokia 5230, erster Anruf: Sperrschalter (Schiebeschalter an der rechten Außenseite), nach unten ziehen. Tastensperre ist ausgeschaltet, Taste wird eingeblendet. Telefon Nummer des Teilnehmers eintippen (Vorwahl - Nr. nicht vergessen). Anrufen (Taste mit weißem Telefonhörer, unten links im Display) antippen. Telefonverbindung wird hergestellt. Auflegen (Taste mit weißem aufgelegtem Telefonhörer, unten rechts im Display) antip. Tasten und Touchscreen sperren: Tasten und Touchscreen werden automatisch gesperrt, wenn eine gewisse Zeit keine Aktion erfolgt. Tasten und Touchscreen können auch von Hand durch den Sperrschalter an der rechten Seite des Handys gesperrt werden. Schiebe- (Sperr-) Schalter an der rechten Seite nach unten schieben. Display wird dunkel, Tasten und Touchscreen sind gesperrt. Tasten und Touchscrennsperre aufheben: Schiebe- (Sperr-) Display wird beleuchtet, Tasten und Touchscreen sind wieder entsperrt. Telefon-Nummer und Namen im elektronischen Telefonbuch speichern: Taste wird angezeigt. Telefonnummer des zu speichernden Teilnehmers eintippen (Vorwahl - Nr. von Deutschland 0049 nicht vergessen, erste 0 weglassen, (Beispiel: Alfried Krupp Krankenhaus, in Essen). Copyright: :telecomputer marketing, Bosselberg 12, Essen, Tel , 2

3 Optionen-Taste In Kontakten speichern antippen, Neu erstellen wird markiert. Neu erstellen antippen. Neuer Kontakt erscheint als Überschrift, Name: mit Eingabemaske, erscheint Eingabemaske antippen. Schreib-Tastatur wird eingeblendet, Namen eintippen. Häkchen-Taste (Taste oben links im Display) antippen. Der eingetippte Name erscheint als Überschrift, Name und Telefon-Nr werden angezeigt. Fertig-Taste (Taste ganz unten rechts im Display) antippen Neuer Kontakt gespeichert erscheint ganz kurz mit einem i. Telefon-Nummer aus dem elektronischen en Telefonbuch heraussuchen: Kontakte -Taste (Taste unten rechts im Display) antippen. Der erste im Telefonbuch gespeicherte Teilnehmer wird markiert. Schiebeschalter auf der rechten Seite nach unten schieben, bis der gesuchte Teilnehmer zu sehen ist. Den gewünschten Teilnehmer-Namen antippen. Name (Überschrift), Telefon - Nr. wird angezeigt. Telefon efon-nummer aus dem elektronischen Telefonbuch löschen: Kontakte -Taste (Taste unten rechts im Display) antippen. Der erste im Telefonbuch gespeicherte Teilnehmer wird markiert. Schiebeschalter auf der rechten Seite nach unten schieben, bis der zu löschende Teilnehmer zu sehen ist. Den zu löschenden Teilnehmer-Namen antippen. Name (Überschrift), Telefon - Nr. wird angezeigt. Optionen-Taste Anrufen wird markiert. Der zu löschende Namen und löschen? wird mit einem blauen Punkt mit? angezeigt. Der eben gelöschte Teilnehmer wird in der Liste nicht mehr aufgeführt. Schließen (Taste unten rechts im Display) antippen. Name und Telefonnummer des Teilnehmers sind jetzt gelöscht. SMS Kurzmitteilung (SMS) verschicken: Taste wird angezeigt. Handy - Nr. des Empfängers der Kurzmitteilung (SMS) eintippen Optionen-Taste Anrufen wird markiert. Mitteilung senden antippen, Kurzmitteilung (Überschrift), 160 (1) wird angezeigt, max. 160 Zeichen pro SMS. Copyright: :telecomputer marketing, Bosselberg 12, Essen, Tel , 3

4 Die Eingabemaske für den Kurzmitteilungstext (SMS) erscheint. An Eingabemaske für den Empfänger der Kurzmitteilung, wird markiert. Die eben eingetippte Handy -Nr. des Empfängers wird eingeblendet. Der Schreib-Pointer steht oben links am Anfang der Texteingabemaske. Texteingabemaske antippen. Schreib-Tastatur wird eingeblendet. Achtung: Wenn Abc mit einem Stift und zwei wagerechten Linien links daneben erscheint, Texteingabehilfe T9 abschalten, #-Taste (Taste unten rechts im Display) solange antippen, bis ABC oder abc ohne die wagerechten Linien angezeigt wird. Dann ist die Eingabehilfe T9 (Wörterbuchunterstützung) ausgeschaltet. Text kann normal eingetippt werden. Text der Kurzmitteilung (SMS) eintippen, maximal 160 Zeichen, Löschen-Taste (Taste oben rechts mit schwarzem Pfeil nach links) antippen. Groß-/ Kleinschreiben umschalten: #-Taste (ganz unten rechts) antippen. Leertaste: 0-Taste (Taste unten in der Mitte), antippen. Umlaute und ß: Taste a, o, u und s, Tasten 5 bis 6x antippen. Ziffern: Tasten 1-0, Tasten 4 bis 7x antippen. Sonderzeichen: *-Taste (ganz unten links) antippen. Tabelle mit Sonderzeichen wird eingeblendet. Das gewünschte Sonderzeichen (Symbol) antippen. Das markierte Sonderzeichen wird dann in den SMS-Text eingefügt. Nach vollständiger Texteingabe: Häkchen-Taste (Taste oben links im Display) antippen. Kurzmitteilung (Überschrift), Eingabemaske für den SMS-Text erscheint wieder.. An Eingabemaske für den Empfänger der Kurzmitteilung, wird markiert. Die eben eingetippte Handy -Nr. des Empfängers wird eingeblendet. Der eben eingetippte Text der Kurzmitteilung (SMS) wird ebenfalls angezeigt. Senden wird markiert.. Senden antippen. Kurzmitteilung wird gesendet erscheint ganz kurz mit einem dynamisch. Sendesymbol. wird wieder angezeigt, der gleiche SMS-Text kann an den nächsten Empfänger gesendet werden. SMS Kurzmitteilung annehmen und löschen: Signale ertönen mehrmals, Display wird beleuchtet. Briefsymbol, und 1 neue Mitteilung erscheint. Zeigen (Taste unten links im Display) antippen Kurzmitteilung (Überschrift), Uhrzeit und Datum erscheinen. Von Handy - Nr. der gespeicherte Name des Absenders erscheinen. Text der SMS (Mitteilung) wird angezeigt und kann gelesen werden. Antworten wird markiert. Mitteilung löschen? wird mit einem blauen Punkt mit? angezeigt. Mitteilung wird gelöscht. Liste mit eingegangenen Mitteilungen (SMS) wird erneut angezeigt Die eben gelöschte SMS (Mitteilung) fehlt jetzt in der Liste. oder (wenn Briefsymbol als Hinweis für SMS, Kurzmitteilung später bemerkt wird): Copyright: :telecomputer marketing, Bosselberg 12, Essen, Tel , 4

5 Menü-Taste (Taste mit weißem Licht unten in der Mitte unter dem Display) drücken. 12 Menüvorschlage mit Symbol und Unterschrift, werden angezeigt. Den gelben symbolischen Brief mit Bleistift und Unterschrift Mitteilungen antippen. Neue Mitteilung (Überschrift), mit Brief und Bleistift wird markiert. Eingang antippen. Eingang (Überschrift), Liste mit eingegangenen Mitteilungen (SMS) wird angezeigt. Die zuletzt eingegangene Mitteilung (ganz oben) wird markiert. Gewünschte SMS (Mitteilung) antippen. Kurzmitteilung (Überschrift), Uhrzeit und Datum erscheinen. Von Handy - Nr. der gespeicherte Name des Absenders erscheinen. Text der SMS (Mitteilung) wird angezeigt und kann gelesen werden. Antworten wird markiert. Mitteilung löschen? wird mit einem blauen Punkt mit? angezeigt. Mitteilung wird gelöscht. Liste mit eingegangenen Mitteilungen (SMS) wird erneut angezeigt Die eben gelöschte SMS (Mitteilung) fehlt jetzt in der Liste. Zurück (Taste unten rechts im Display) 3x antippen. Letzte gewählte Telefon-Nummer suchen und erneut anrufen: Gewählte Nrn. (Überschrift), Liste mit den zuletzt angerufenen Namen oder Telefonnummern erscheint. Gewünschten Teilnehmernamen oder Telefonnummer antippen. Anrufen wird markiert. Telefonverbindung wird hergestellt. Ein- / Aus-Taste (Taste ganz oben rechts auf der Kopfseite) etwas länger drücken. Tipp: Geldsparen im Ausland, Netzauswahl: Automatisch / Manuell umschalten! Im Ausland stellt sich meistens automatisch der teuerste Netzanbieter (Betreiber Betreiber) ein. Lösung: Vorher zu Hause den heimischen Netzanbieter (T-Mobile, Vodafone, E-Plus oder O2) nach dem preiswertesten Netzanbieter im vorgesehenen Urlaubsort bzw. Land befragen und die genaue Bezeichnung notieren. Im Urlaubsort Netzauswahl von Automatisch auf Manuell umstellen und den empfohlenen Netzanbieter markieren. Menü-Taste (Taste mit weißem Licht unten in der Mitte unter dem Display) drücken. 12 Menüvorschlage mit Symbol und Unterschrift, werden angezeigt. Einstell. mit Schraubenschlüssel als Symbol (unten links im Display) antippen. Einstellungen (Überschrift), Persönlich mit Symbol wird markiert. Verbindungen mit Symbol antippen Copyright: :telecomputer marketing, Bosselberg 12, Essen, Tel , 5

Handy-leicht-gemacht! Siemens CFX65

Handy-leicht-gemacht! Siemens CFX65 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für Siemens CFX65 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. Handy Siemens CFX65, einschalten Handy Siemens CFX65, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

Handy-leicht-gemacht! SAGEM MY X-6

Handy-leicht-gemacht! SAGEM MY X-6 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für SAGEM MY X-6 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. Handy SAGEM MY X-6, einschalten Handy SAGEM MY X-6, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

für Samsung SGH-C270 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. einschalten

für Samsung SGH-C270 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. einschalten telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Samsung SGH-C270 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. Handy Samsung SGH-C270, einschalten Handy Samsung SGH-C270 C270,,

Mehr

Handy-leicht-gemacht! Apple iphone 4, ios 7

Handy-leicht-gemacht! Apple iphone 4, ios 7 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für Apple iphone 4, ios 7 1. Teil Handy-Grundfunktionen Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 42 Kapiteln auf 29 Seiten. Handy Apple iphone 4, einschalten Handy

Mehr

Handy-leicht-gemacht! PHILIPS GSM

Handy-leicht-gemacht! PHILIPS GSM telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für PHILIPS GSM Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy PHILIPS GSM, einschalten Handy PHILIPS GSM, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

für Nokia 3720 classic Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 22 Kapiteln auf 15 Seiten.

für Nokia 3720 classic Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 22 Kapiteln auf 15 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 3720 classic Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 22 Kapiteln auf 15 Seiten. Handy Nokia 3720 classic classic, einschalten Handy Nokia 3720 classic

Mehr

für Nokia 3110 classic Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 19 Kapiteln auf 10 Seiten.

für Nokia 3110 classic Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 19 Kapiteln auf 10 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 3110 classic Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 19 Kapiteln auf 10 Seiten. Handy Nokia 3110 classic, einschalten Handy Nokia 3110 classic,,

Mehr

für MOTOROLA TALKABOUT Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten.

für MOTOROLA TALKABOUT Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für MOTOROLA TALKABOUT Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy MOTOROLA TALKABOUT,, einschalten Handy MOTOROLA TALKABOUT,,

Mehr

Handy-leicht-gemacht! Siemens SL42

Handy-leicht-gemacht! Siemens SL42 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für Siemens SL42 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy Siemens SL42, einschalten Handy Siemens SL42, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

Handy Samsung GT-B3410

Handy Samsung GT-B3410 telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Samsung GT-B3410 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 22 Kapiteln auf 15 Seiten. Handy Samsung GT-B3410, einschalten Handy Samsung GT-B3410 B3410,,

Mehr

für Nokia 6151 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 15 Kapiteln auf 11 Seiten.

für Nokia 6151 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 15 Kapiteln auf 11 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 6151 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 15 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy Nokia 6151, einschalten Handy Nokia 6151,, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

für Nokia 2600 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 20 Kapiteln auf 9 Seiten.

für Nokia 2600 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 20 Kapiteln auf 9 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 2600 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 20 Kapiteln auf 9 Seiten. Handy Nokia 2600, einschalten Handy Nokia 2600,, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. und O2

für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. und O2 telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für MOTOROLA CD930 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy MOTOROLA CD930, einschalten Handy MOTOROLA CD930,, erster Anruf

Mehr

für MOTOROLA W220 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten.

für MOTOROLA W220 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für MOTOROLA W220 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. Handy MOTOROLA W220,, einschalten Handy MOTOROLA W220,, erster Anruf

Mehr

für Nokia 1662 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 16 Kapiteln auf 11 Seiten.

für Nokia 1662 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 16 Kapiteln auf 11 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 1662 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 16 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy Nokia 1662, einschalten Handy Nokia 1662,, erster Anruf Tastensperre

Mehr

für Nokia 3330 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 11 Seiten.

für Nokia 3330 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 11 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 3330 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy Nokia 3330, einschalten Handy Nokia 3330,, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

für MOTOROLA W377 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten.

für MOTOROLA W377 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für MOTOROLA W377 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. Handy MOTOROLA W377,, einschalten Handy MOTOROLA W377,, erster Anruf

Mehr

für MOTOROLA C140 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 11 Seiten.

für MOTOROLA C140 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 11 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für MOTOROLA C140 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy MOTOROLA C140 140, einschalten Handy MOTOROLA C140 140,, erster

Mehr

Handy-leicht-gemacht! Vodafone 125

Handy-leicht-gemacht! Vodafone 125 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für Vodafone 125 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 16 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy Vodafone 125, einschalten Automatische Tastensperrung einschalten Automatische

Mehr

Handy-leicht-gemacht! Siemens A31

Handy-leicht-gemacht! Siemens A31 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für Siemens A31 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. Handy Siemens A31, einschalten Handy Siemens A31, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

für Nokia 6230i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten.

für Nokia 6230i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 6230i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten. Handy Nokia 6230i, einschalten Handy Nokia 6230i,, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

für Sony Ericsson K750i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 11 Seiten.

für Sony Ericsson K750i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 11 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Sony Ericsson K750i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy Sony Ericsson K750i, einschalten Handy Sony Ericsson K750i,,

Mehr

leicht-gemacht! MOTOROLA C118

leicht-gemacht! MOTOROLA C118 telecomputer marketing Handy-leicht leicht-gemacht! für MOTOROLA C118 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy MOTOROLA C118, einschalten Handy MOTOROLA C118, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

Handy Samsung GT-E1150

Handy Samsung GT-E1150 telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Samsung GT-E1150 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy Samsung GT-E1150, einschalten Handy Samsung GT-E1150 E1150,,

Mehr

für Nokia 2610 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 16 Kapiteln auf 9 Seiten.

für Nokia 2610 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 16 Kapiteln auf 9 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 2610 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 16 Kapiteln auf 9 Seiten. Handy Nokia 2610, einschalten Handy Nokia 2610,, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

für Samsung SGH-C140 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. einschalten

für Samsung SGH-C140 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. einschalten telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Samsung SGH-C140 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 10 Seiten. Handy Samsung SGH-C140, einschalten Handy Samsung SGH-C140 C140,,

Mehr

Handy Samsung GT-E1170

Handy Samsung GT-E1170 telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Samsung GT-E1170 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 15 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy Samsung GT-E1170, einschalten Gesperrte Tastatur wieder freischalten

Mehr

Handy-leicht-gemacht! ALCATEL 2010G

Handy-leicht-gemacht! ALCATEL 2010G telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für ALCATEL 2010G Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 21 Kapiteln auf 15 Seiten. Handy ALCATEL 2010G, Handy ein- und ausschalten Handy ALCATEL 2010G einschalten

Mehr

MOTOROLA MOTOFONE F3

MOTOROLA MOTOFONE F3 telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für MOTOROLA MOTOFONE F3 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 9 Seiten. Handy MOTOROLA MOTOFONE F3, einschalten Handy MOTOROLA MOTOFONE

Mehr

für Samsung B2100 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 15 Kapiteln auf 11 Seiten.

für Samsung B2100 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 15 Kapiteln auf 11 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Samsung B2100 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 15 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy Samsung B2100, einschalten Handy Samsung B2100,, erster Anruf Gesperrte

Mehr

Handy-leicht-gemacht! EMPORIA LifePlus

Handy-leicht-gemacht! EMPORIA LifePlus telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für EMPORIA LifePlus Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 16 Kapiteln auf 12 Seiten. Handy EMPORIA LifePlus, einschalten Handy EMPORIA LifePlus, ausschalten

Mehr

für Sony Ericsson J210i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 16 Kapiteln auf 11 Seiten.

für Sony Ericsson J210i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 16 Kapiteln auf 11 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Sony Ericsson J210i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 16 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy Sony Ericsson J210i, einschalten Handy Sony Ericsson J210i,

Mehr

für Samsung B2700 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 15 Kapiteln auf 11 Seiten.

für Samsung B2700 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 15 Kapiteln auf 11 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Samsung B2700 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 15 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy Samsung B2700, einschalten Handy Samsung B2700,, erster Anruf Gesperrte

Mehr

Handy-leicht-gemacht! SAGEM MY220X

Handy-leicht-gemacht! SAGEM MY220X telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für SAGEM MY220X Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 17 Kapiteln auf 12 Seiten. Handy SAGEM MY220X, einschalten Zuerst Automatische Tastensperrung abschalten

Mehr

für Samsung SGH-U700 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 11 Seiten. einschalten

für Samsung SGH-U700 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 11 Seiten. einschalten telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Samsung SGH-U700 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy Samsung SGH-U700, einschalten Handy Samsung SGH-U700 U700,,

Mehr

für Sony Ericsson K550i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 12 Seiten.

für Sony Ericsson K550i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 12 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Sony Ericsson K550i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 12 Seiten. Handy Sony Ericsson K550i, einschalten Handy Sony Ericsson K550i,,

Mehr

für Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten. einschalten und O2

für Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten. einschalten und O2 telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Samsung SGH-Z140V Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten. Handy Samsung SGH-Z140V, einschalten Handy Samsung SGH-Z140V Z140V,,

Mehr

Handy-leicht-gemacht! SAGEM MY210X

Handy-leicht-gemacht! SAGEM MY210X telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für SAGEM MY210X Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 18 Kapiteln auf 12 Seiten. Handy SAGEM MY210X, einschalten Zuerst Automatische Tastensperrung abschalten

Mehr

für Sony Ericsson K800i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 11 Seiten.

für Sony Ericsson K800i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 11 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Sony Ericsson K800i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy Sony Ericsson K800i, einschalten Handy Sony Ericsson K800i,,

Mehr

für Nokia 5210 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 9 Seiten.

für Nokia 5210 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 9 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 5210 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 9 Seiten. Handy Nokia 5210, einschalten Handy Nokia 5210,, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

Handy-leicht-gemacht! MEDION MD (ALDI)

Handy-leicht-gemacht! MEDION MD (ALDI) telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für MEDION MD 97100 (ALDI) Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten. Handy MEDION MD 97100 (ALDI), ein- und ausschalten Handy MEDION MD

Mehr

Handy-leicht-gemacht! doro PhoneEasy 410gsm

Handy-leicht-gemacht! doro PhoneEasy 410gsm telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für doro PhoneEasy 410gsm Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 14 Kapiteln auf 11 Seiten. Handy doro PhoneEasy 410gsm, einschalten Handy doro PhoneEasy 410gsm,

Mehr

für MOTOROLA V66 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten.

für MOTOROLA V66 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für MOTOROLA V66 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten. Handy MOTOROLA V66,, einschalten Handy MOTOROLA V66,, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

telecomputer marketing

telecomputer marketing telecomputer marketing Handy-leicht leicht-gemacht! für SAMSUNG GT-S58 S5830 GALAXY Ace Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 27 Kapiteln auf 24 Seiten. Handy SAMSUNG GT-S58 S5830 GALAXY Ace, einschalten

Mehr

Handy-leicht-gemacht!

Handy-leicht-gemacht! telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für ALCATEL ONE TOUCH 300 bis 303 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten. Handy ALCATEL ONE TOUCH 300 bis 303 ein- und ausschalten Handy

Mehr

Handy-leicht-gemacht!

Handy-leicht-gemacht! telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für Siemens S35 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy Siemens S35, einschalten Handy Siemens S35, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

Handy-leicht-gemacht! PANASONIC EB-G600

Handy-leicht-gemacht! PANASONIC EB-G600 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für PANASONIC EB-G600 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten. Handy PANASONIC EB-G600, einschalten Handy PANASONIC EB-G600, erster Anruf

Mehr

für Nokia 6110 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 7 Seiten.

für Nokia 6110 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 7 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 6110 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 7 Seiten. Handy Nokia 6110, einschalten Handy Nokia 6110,, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

Samsung GT-S5660. Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 27 Kapiteln auf 19 Seiten.

Samsung GT-S5660. Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 27 Kapiteln auf 19 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Samsung GT-S5660 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 27 Kapiteln auf 19 Seiten. Handy Samsung GT-S5660 Galaxy Gio, einschalten Handy Samsung GT-S5660

Mehr

Handy-leicht-gemacht! TCM Philips CT 3308 (TSCHIBO)

Handy-leicht-gemacht! TCM Philips CT 3308 (TSCHIBO) telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für TCM Philips CT 3308 (TSCHIBO) Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten. Handy TCM Philips CT 3308 (TSCHIBO), einschalten Handy TCM Philips

Mehr

Handy-leicht-gemacht! Siemens MT50

Handy-leicht-gemacht! Siemens MT50 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für Siemens MT50 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 9 Seiten. Handy Siemens MT50, einschalten Handy Siemens MT50, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

für Nokia 5130 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten.

für Nokia 5130 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für Nokia 5130 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy Nokia 5130, einschalten Handy Nokia 5130,, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

für MOTOROLA T720i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. und O2

für MOTOROLA T720i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. und O2 telecomputer marketing Handy-leich leicht-gemacht! für MOTOROLA T720i Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy MOTOROLA T720i, einschalten Handy MOTOROLA T720i,, erster Anruf

Mehr

Handy-leicht-gemacht! SAGEM MC 922

Handy-leicht-gemacht! SAGEM MC 922 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für SAGEM MC 922 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy SAGEM MC 922, einschalten Handy SAGEM MC 922, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

Handy-leicht-gemacht! Siemens C28

Handy-leicht-gemacht! Siemens C28 telecomputer marketing Handy-leicht-gemacht! für Siemens C28 Eine Handy-Kurzanleitung mit bis zu 13 Kapiteln auf 8 Seiten. Handy Siemens C28, einschalten Handy Siemens C28, erster Anruf Telefon-Nummer

Mehr

Kurzanleitung snom 370

Kurzanleitung snom 370 Kurzanleitung snom 370 Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung von IKT-Produkten. Um solche Probleme bei der Nutzung der Net4You Produkte zu vermeiden,

Mehr

kabeltel Leistungsbeschreibung

kabeltel Leistungsbeschreibung kabeltel Leistungsbeschreibung Inhalt Klopfruf Seite 1 Rufumleitung Seite 2 Rufnummernanzeige (CLIP) Seite 3 Anonymruf (CLIR) Seite 3 Rufwiederholung Seite 3 Rückfrageruf Seite 3 Konferenzruf Seite 4 Weckruf

Mehr

Avaya 3720 DECT Telefon Kurzanleitung

Avaya 3720 DECT Telefon Kurzanleitung Avaya 3720 DECT Telefon Kurzanleitung LED Anschluss für Kopfhörer Anzeige von Zeit und Symbolen Display Softtasten Navigationstaste Annehmen Sprachmitteilungen Tastensperre und Groß-/ Kleinschreibung Anzeige

Mehr

Hörsaal B1. Inhalt. Zuständigkeit Hausmeister. Allgemeine Hinweise zur Medientechnik

Hörsaal B1. Inhalt. Zuständigkeit Hausmeister. Allgemeine Hinweise zur Medientechnik Hörsaal B1 Inhalt Zuständigkeit Hausmeister Allgemeine Hinweise zur Medientechnik Bild des stationären Computer sowie das Bild vom Visualizer auf dem Beamer wiedergeben. Anschließen des Notebooks an den

Mehr

Waimea Phone Monitor. Handbuch. Anzeige von eingehenden Anrufen auf Telefonanlagen mit TAPI-Interface

Waimea Phone Monitor. Handbuch. Anzeige von eingehenden Anrufen auf Telefonanlagen mit TAPI-Interface Waimea Phone Monitor Handbuch Anzeige von eingehenden Anrufen auf Telefonanlagen mit TAPI-Interface Ermittlung des Namens und anderer Informationen aus einer beliebigen ODBC-Datenbank auf Basis der Telefonnummer

Mehr

So nutzen Sie VOICEMEETING. Vereinbaren Sie mit allen Konferenzteilnehmern den genauen Zeitpunkt, zu dem die Konferenz stattfinden soll.

So nutzen Sie VOICEMEETING. Vereinbaren Sie mit allen Konferenzteilnehmern den genauen Zeitpunkt, zu dem die Konferenz stattfinden soll. Schnellstart / Kompakt Seite 1 Während der Konferenz So nutzen Sie VOICEMEETING Vereinbaren Sie mit allen Konferenzteilnehmern den genauen Zeitpunkt, zu dem die Konferenz stattfinden soll. Ausserdem teilen

Mehr

Bedienungsanleitung Anrufbeantworter für digitale Telefone Alcatel 4039

Bedienungsanleitung Anrufbeantworter für digitale Telefone Alcatel 4039 Bedienungsanleitung Anrufbeantworter für digitale Telefone Alcatel 4039 Inhaltsverzeichnis Version 09/10 1 Einleitung 3 2 Erstaktivierung des Anrufbeantworters 5 2.1 Erläuterungen der einzelnen Schritte

Mehr

Bedienung der Video-Konferenz Anlage

Bedienung der Video-Konferenz Anlage Von Joel Brandeis An Datum 5. Oktober 2006 Anzahl Seiten BEDIENUNGSANLEITUNG VIDEOKONFERENZANLAGE.DOC [Anzahl] Betreff Bedienung der Video-Konferenz Anlage Inhaltsverzeichnis Basic - Grundeinstellungen

Mehr

Benutzerhandbuch SMS4OLLite

Benutzerhandbuch SMS4OLLite Benutzerhandbuch SMS4OLLite Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS 2 1 VORWORT 3 2 INSTALLATION DES SMS4OLLITE-CLIENT 4 2.1 Downloaden der Installationsdatei 4 2.2 Installation von SMS4OLLite 4 2.3 Registrierung

Mehr

Informationen zur neu erschienenen Firmware R1669

Informationen zur neu erschienenen Firmware R1669 Informationen zur neu erschienenen Firmware R1669 1 Erscheinungsdatum: 6. November 2012 2 Version der aktualisierten Firmware : R1669 3 Aktualisierte Inhalte der Version R1669 gegenüber der Vorgängerversion

Mehr

BLUETOOTH FREISPRECHANLAGE S-31. Bedienungsanleitung

BLUETOOTH FREISPRECHANLAGE S-31. Bedienungsanleitung BLUETOOTH FREISPRECHANLAGE S-31 Bedienungsanleitung 1 INHALTSVERZEICHNIS WILLKOMMEN... 3 PRÄSENTATION DEr VEOPULSE S-31... 4 AUFBAU IHRER ANLAGE... 5 AUFLADEN DER S-31... 6 ERSTER GEBRAUCH... 7 ANWENDUNG

Mehr

Die USB-Modem-Stick Software (Windows) verwenden. Doppelklicken Sie das Symbol auf dem Desktop, um die Software zu starten. Die Hauptseite erscheint:

Die USB-Modem-Stick Software (Windows) verwenden. Doppelklicken Sie das Symbol auf dem Desktop, um die Software zu starten. Die Hauptseite erscheint: Die USB-Modem-Stick Software (Windows) verwenden Doppelklicken Sie das Symbol auf dem Desktop, um die Software zu starten. Die Hauptseite erscheint: Statistik Wenn eine mobile Datenverbindung besteht,

Mehr

Fehlermonitor. Software zur seriellen Verbindung PC-Airdos Visualdatensignale und Fehlermeldungen-Ausagabe per SMS / Drucker

Fehlermonitor. Software zur seriellen Verbindung PC-Airdos Visualdatensignale und Fehlermeldungen-Ausagabe per SMS / Drucker Fehlermonitor Software zur seriellen Verbindung PC-Airdos Visualdatensignale und Fehlermeldungen-Ausagabe per SMS / Drucker Das Programm ist problemlos zu installieren auf jedem Windows-PC (XP) mit.net

Mehr

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch Doro Secure 580 Benutzerhandbuch Deutsch 3 2 1 4 5 6 7 8 9 14 13 12 11 10 15 16 Hinweis! Alle Abbildungen dienen lediglich zu anschaulichen Zwecken und geben das Aussehen des Geräts möglicherweise nicht

Mehr

Voraussetzung. Anleitung. Gehen Sie auf Start Einstellungen und suchen Sie hier den Eintrag Datenverbindungen oder Verbindungen. Öffnen Sie diesen.

Voraussetzung. Anleitung. Gehen Sie auf Start Einstellungen und suchen Sie hier den Eintrag Datenverbindungen oder Verbindungen. Öffnen Sie diesen. NETZWERK KONFIGURATION WINDOWS MOBILE 5 FOR SMARTPHONE Titel KONFIGURATION VON: GPRS/EDGE/UMTS UND MMS Autor Marco Wyrsch (marco.wyrsch@mobiledevices.ch nur für Feedback/Fehler! Kein Support!) Aktualisiert

Mehr

Android trifft Windows*

Android trifft Windows* auf Windows und Android 13.10.2015 Android trifft Windows* Alles im Griff, aber ohne Draht und Stick! * Datenaustausch über 1 Was ist (BT) etabliert eine Punkt-zu-Punkt-Verbindung (peer-topeer) auf kurze

Mehr

Outlook. sysplus.ch outlook - mail-grundlagen Seite 1/8. Mail-Grundlagen. Posteingang

Outlook. sysplus.ch outlook - mail-grundlagen Seite 1/8. Mail-Grundlagen. Posteingang sysplus.ch outlook - mail-grundlagen Seite 1/8 Outlook Mail-Grundlagen Posteingang Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um zum Posteingang zu gelangen. Man kann links im Outlook-Fenster auf die Schaltfläche

Mehr

Freischaltung eines neuen VR-NetKeys mit SecureGo

Freischaltung eines neuen VR-NetKeys mit SecureGo Sie haben Ihren VR-NetKey erhalten und müssen nun die Registrierung der VR-SecureGo App vornehmen, d.h. die VR-SecureGo App auf dem Smartphone installieren, BLZ + VR-NetKey eingeben und anschließend ein

Mehr

Ihren persönlichen Anrufbeantworter

Ihren persönlichen Anrufbeantworter Anleitung für Ihren persönlichen Anrufbeantworter 1.1 Zugang zum persönlichen Anrufbeantworter... 1 1.2 Der persönliche Anrufbeantworter ein- und ausschalten... 2 1.3 Nachrichten vom persönlichen Anrufbeantworter

Mehr

GSM Scanner Bedienungsanleitung. GSM - Scanner. Bedienungsanleitung. Seite 1 von 10

GSM Scanner Bedienungsanleitung. GSM - Scanner. Bedienungsanleitung. Seite 1 von 10 GSM - Scanner Bedienungsanleitung Seite 1 von 10 Dokumenten Information Revision Date Changes Name Function 1.0 13.09.12 vorläufige Version MB User Manual Copyright information Copyright UNITRONIC AG Alle

Mehr

UPDATEANLEITUNG UP-TO-DATE-GARANTIE DEU. Sehr geehrte Kunden, 1. Klicken Sie auf Benutzerprofil erstellen.

UPDATEANLEITUNG UP-TO-DATE-GARANTIE DEU. Sehr geehrte Kunden, 1. Klicken Sie auf Benutzerprofil erstellen. Sehr geehrte Kunden, 1. Klicken Sie auf Benutzerprofil erstellen. NavGear bietet Ihnen die Möglichkeit, das Kartenmaterial innerhalb der ersten 30 Tage der Verwendung kostenlos zu aktualisieren. Bitte

Mehr

GSD-Radionik iradionics Android-App

GSD-Radionik iradionics Android-App Neue Daten erfassen Daten speichern Daten löschen Suchen nach bereits erfassten ST = Stammdaten zum Erfassen der Daten. Vorname und Nachname sind Pflichtfelder, alles andere ist optional. Bei Tieren erfassen

Mehr

Pflegeberichtseintrag erfassen. Inhalt. Frage: Antwort: 1. Voraussetzungen. Wie können (Pflege-) Berichtseinträge mit Vivendi Mobil erfasst werden?

Pflegeberichtseintrag erfassen. Inhalt. Frage: Antwort: 1. Voraussetzungen. Wie können (Pflege-) Berichtseinträge mit Vivendi Mobil erfasst werden? Connext GmbH Balhorner Feld 11 D-33106 Paderborn FON +49 5251 771-150 FAX +49 5251 771-350 hotline@connext.de www.connext.de Pflegeberichtseintrag erfassen Produkt(e): Vivendi Mobil Kategorie: Allgemein

Mehr

Windows. Workshop Internet-Explorer: Arbeiten mit Favoriten, Teil 1

Windows. Workshop Internet-Explorer: Arbeiten mit Favoriten, Teil 1 Workshop Internet-Explorer: Arbeiten mit Favoriten, Teil 1 Wenn der Name nicht gerade www.buch.de oder www.bmw.de heißt, sind Internetadressen oft schwer zu merken Deshalb ist es sinnvoll, die Adressen

Mehr

Bedienungsanleitung MRT Sepura SRG 3900

Bedienungsanleitung MRT Sepura SRG 3900 1. Bedienteil Bedienungsanleitung MRT Sepura SRG 900 1 Drehknopf - Lautstärke bzw. Menüauswahl sowie Drucktaste - Gerät Ein - Anwahl Gruppenmenü - Gerät Aus 2 Notruftaste Buchse für Zubehör Kontextaste

Mehr

Einrichten der E-Mailkonten

Einrichten der E-Mailkonten Einrichten der E-Mailkonten Der von uns neu eingerichtete Mailserver wird gemeinsam mit Ihrer jetzigen, bestehenden Mailadresse abgefragt. Die dazu notwendigen Schritte sind einfach. Bei Outlook Express

Mehr

Sigloo Stable Alarm System. 1. Aufschrauben der vier Schrauben an der Rückseite des Gerätes und Abnahme der Plastikabdeckung.

Sigloo Stable Alarm System. 1. Aufschrauben der vier Schrauben an der Rückseite des Gerätes und Abnahme der Plastikabdeckung. Inbetriebnahme 1. Aufschrauben der vier Schrauben an der Rückseite des Gerätes und Abnahme der Plastikabdeckung. 2. Das Metallteil zum Aufhängen des Gerätes wurde für den Transport nach innen montiert

Mehr

www.wunderflieger.de Flighthelper GPS Moving Map Software Anleitung 1 von 11

www.wunderflieger.de Flighthelper GPS Moving Map Software Anleitung 1 von 11 Flighthelper GPS Moving Map Software Anleitung 1 von 11 Flighthelper GPS 1 Flugmodus 2 Planungsmodus Flighthelper GPS ist eine einfach zu bedienende Flugplanungs - und GPS Moving Map Software. Durch die

Mehr

1. Automatische Anrufumleitung Jeder ankommende Anruf wird direkt auf eine von Ihnen gewünschte Zielrufnummer umgeleitet.

1. Automatische Anrufumleitung Jeder ankommende Anruf wird direkt auf eine von Ihnen gewünschte Zielrufnummer umgeleitet. Seite 1 von 5 Anrufumleitungen Schnell erklärt: Anrufumleitungen > Stichwort: komfortable Anruf-Weiterleitung vom Handy auf Vodafone-Mailbox oder andere Telefon-Anschlüsse > Vorteile: an einem beliebigen

Mehr

Widerrufsbelehrung der Free-Linked GmbH. Stand: Juni 2014

Widerrufsbelehrung der Free-Linked GmbH. Stand: Juni 2014 Widerrufsbelehrung der Stand: Juni 2014 www.free-linked.de www.buddy-watcher.de Inhaltsverzeichnis Widerrufsbelehrung Verträge für die Lieferung von Waren... 3 Muster-Widerrufsformular... 5 2 Widerrufsbelehrung

Mehr

Handout für die Einrichtung von Microsoft Outlook

Handout für die Einrichtung von Microsoft Outlook Handout für die Einrichtung von Microsoft Outlook Wenn Sie schon mit Outlook arbeiten, ist der erste Schritt, die Sicherung Ihrer Daten aus Ihrem derzeitigen Outlook Profil (Dieses Profil wird in einem

Mehr

2 Skype zum ersten Mal öffnen und einrichten

2 Skype zum ersten Mal öffnen und einrichten 1 Skype starten Skype muss zunächst auf Ihrem Rechner installiert sein. 2 Skype zum ersten Mal öffnen und einrichten Dazu öffnen Sie Skype mit einem Doppelklick auf obiges Symbol, wenn es auf dem Desktop

Mehr

Haustechniksteuerung Hörsäle

Haustechniksteuerung Hörsäle Haustechniksteuerung Hörsäle Nutzeranleitung Hörsaal C Stand 14.10.2015 Bildschirmschoner Der Bildschirmschoner akbviert sich nach 5 Minuten. Durch Berührung des Bildschirms wird der Bildschirmschoner

Mehr

Vorgehensweise bei Lastschriftverfahren

Vorgehensweise bei Lastschriftverfahren Vorgehensweise bei Lastschriftverfahren Voraussetzung hierfür sind nötige Einstellungen im ControlCenter. Sie finden dort unter Punkt 29 die Möglichkeit bis zu drei Banken für das Lastschriftverfahren

Mehr

Erstellen von Mailboxen

Erstellen von Mailboxen Seite 1 von 5 Erstellen von Mailboxen Wenn Sie eine E-Mail-Adresse anlegen möchten, mit Ihrem Domain-Namen, z. B. IhrName@Domain.com, müssen Sie eine Mailbox erstellen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

Mehr

Bedienungsanleitung. Mailboxsystem

Bedienungsanleitung. Mailboxsystem Bedienungsanleitung für das integrierte Mailboxsystem Inhalt Bedienung des Mailboxsystems...2 Beschreibung:...2 Verfügbarkeit:...2 Mailboxbedienung am Systemtelefon durch Verwendung von codes...3 rogrammierung

Mehr

CHIPDRIVE Zeiterfassungs-Gerät Anleitung

CHIPDRIVE Zeiterfassungs-Gerät Anleitung CHIPDRIVE Zeiterfassungs-Gerät Anleitung Inhalt Allgemeine Beschreibung...2 Transport Card formatieren...2 Einstellen von Datum und Uhrzeit mit Hilfe der Tastatur...2 Einstellen von Datum und Uhrzeit per

Mehr

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos.

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos. malistor Phone malistor Phone ist die ideale Ergänzung zu Ihrer Malersoftware malistor. Mit malistor Phone haben Sie Ihre Adressen und Dokumente (Angebote, Aufträge, Rechnungen) aus malistor immer dabei.

Mehr

Kurzanleitung für Cisco 7911/12G IP-Telefon

Kurzanleitung für Cisco 7911/12G IP-Telefon Kurzanleitung für Cisco 7911/12G IP-Telefon Inhalt 1. Übersicht über das Telefon und Allgemeines 2. Anschluss & Inbetriebnahme des Telefons 3. Anrufe entgegennehmen 4. Anrufe einleiten 5. Optionen während

Mehr

PC CADDIE SMS Versand

PC CADDIE SMS Versand PC CADDIE SMS Versand Bitte beachten Sie, dass das Versenden von SMS-Nachrichten nur möglich ist, wenn Sie das Telefon-Informations-System gestartet haben. Unter Personen, SMS senden finden Sie eine Auflistung

Mehr

IDEP / KN8 für WINDOWS. Schnellstart

IDEP / KN8 für WINDOWS. Schnellstart IDEP / KN8 für WINDOWS Schnellstart 1. INSTALLATION 1.1 ÜBER DAS INTERNET Auf der Webseite von Intrastat (www.intrastat.be) gehen Sie nach der Sprachauswahl auf den Unterpunkt Idep/Gn8 für Windows. Dann

Mehr

Der Anrufbeantworter. www.mdcc.de. Service-Telefon: 0391 587 44 44. Eine Verbindung mit Zukunft. MDCC / Stand 10/10

Der Anrufbeantworter. www.mdcc.de. Service-Telefon: 0391 587 44 44. Eine Verbindung mit Zukunft. MDCC / Stand 10/10 Der Anrufbeantworter Service-Telefon: 0391 587 44 44 www.mdcc.de MDCC / Stand 10/10 Eine Verbindung mit Zukunft Inhalt Seite 1. Einrichtung des Anrufbeantworters 1. Einrichtung des Anrufbeantworters 2

Mehr

Leere Zeilen aus Excel-Dateien entfernen

Leere Zeilen aus Excel-Dateien entfernen Wissenselement Leere Zeilen aus Excel-Dateien entfernen Betrifft: CODE.3, Report/LX (Explorer/LX) Stand: 2012-09-12 1. Hintergrund ibeq Für den Excel-Export setzen wir fertige Libraries des Herstellers

Mehr

Updates Februar 2012

Updates Februar 2012 Updates Februar 2012 SMS-Nachrichten an Laufkunden senden Im Salonportal und im Managementportal kann eine SMS-Nachricht an einen Laufkunden bzw. an bis zu 20 Mobilfunknummern gleichzeitig gesendet werden.

Mehr

iphone app - Anwesenheit

iphone app - Anwesenheit iphone app - Anwesenheit Anwesenheit - iphone App Diese Paxton-App ist im Apple App Store erhältlich. Die App läuft auf allen iphones mit ios 5.1 oder höher und enthält hochauflösende Bilder für Geräte

Mehr