Museen. City-Highlights. März. April. Mai. Juni. Juli. August. September. Oktober. Dezember. 2 City Highlights Museen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Museen. City-Highlights. März. April. Mai. Juni. Juli. August. September. Oktober. Dezember. 2 City Highlights Museen"

Transkript

1 Daten & Fakten 2013 Inhalt - Veranstaltungshighlights in Ludwigsburg - Übersicht Museen - Geografische Lage von Ludwigsburg - Wirtschaftskennzahlen - Ludwigsburg auf einen Blick - Wichtige Adressen

2 2 City Highlights Museen City-Highlights Museen März April Mai Juni Juli August September Oktober Dezember I Märzklopfen mit verkaufsoffenem Sonntag I Saisoneröffnung des Blühenden Barocks I Barocke Gartentage im Blühenden Barock I Internationales Trickfilmfestival I emotionen verkaufsoffener Sonntag mit Autoschau I Straßenmusikfestival I Ludwigsburger Pferdemarkt I Beginn der Ludwigsburger Schlossfestspiele/Sommer I Retro Classics meets Barock I NaturVision Filmfestival I Kinderfest I Marktplatzfest I Musikfeuerwerk im Blühenden Barock I Klassik-Open-Air beim Schloss Monrepos I Sommernachts-Open-Air-Kino I City-Lauf I Ludwigsburger Weinlaube I Lichterzauber im Blühenden Barock I Venezianische Messe (in geraden Jahren) I Interkulturelles Fest I Beginn weltgrößte Kürbisausstellung im Blühenden Barock I Ludwigsburger Antikmeile I Internationaler Designpreis Baden-Württemberg I Kastanienbeutelfest mit verkaufsoffenem Sonntag I Barock-Weihnachtsmarkt Schlossverwaltung Ludwigsburg - Lapidarium - Kinderreich - Schlossmuseum - Modemuseum - Keramik-Museum - Barockgalerie - Carl Eugen Appartement - Theatermuseum Schlossstraße Ludwigsburg Telefon: ( ) Ludwigsburg Museum im MIK Museum Information Kunst Eberhardstraße 1 Telefon: ( ) Staatsarchiv Ludwigsburg Arsenalplatz 3 Telefon: ( ) Strafvollzugsmuseum Ludwigsburg Schorndorfer Straße 38 Telefon: ( ) Kunstverein Kreis Ludwigsburg e.v. im MIK Museum Information Kunst Eberhardstraße Ludwigsburg Telefon: ( ) Torhäuser

3 Standort 3 Standort Hamburg I 638 km Berlin I 613 km Köln I 350 km Leipzig I 453 km Dresden I 490 km Frankfurt I 187 km Stuttgart I 16,4 km Ludwigsburg München I 247 km Zürich I 232 km Innenstadt

4 4 Wirtschaftskennzahlen Wirtschaftskennzahlen Hier finden Sie die aktuellen Kennzahlen Ludwigsburgs. Alle Zahlen stammen aus dem Jahr Bevölkerung Einwohner: davon Ausländer: Fläche Stadtgebietsfläche: ha Einwohner / km 2 : Beschäftigte am Arbeitsort Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte: davon Ausländer: Beschäftigte nach Wirtschaftsbereichen Dienstleistungen: 79,4 % Produzierendes: Gewerbe 20,3 % Land- und Forstwirtschaft: 0,3 % Aufschlüsselung der Beschäftigten Gesamt: Männer: Frauen: Entwicklung der Beschäftigtenzahlen

5 Wirtschaftskennzahlen 5 Studierende an Hochschulen Akademie für Darstellende Kunst: 57 Evangelische Fachhochschule: Filmakademie Baden-Württemberg: 560 Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen: Pädagogische Hochschule: Gesamt: Arbeitslosenquote Landkreis: 3,8 % Stadt: 7,0 % % ,1 9,3 7,3 9,5 8,6 5,1 7,4 6,5 7, Kaufkraft 2011 Pendlerströme Übernachtungen Steuerhebesätze 2013 Verschuldung Bauinvestionsausgaben der Stadt Kaufkraftpotenzial: 498,1 Mio. Euro Kaufkraftpotenzial je Einwohner: Euro Kaufkraftkennziffer: 106,9 Zentralitätskennziffer: 170,2 Einpendler: Auspendler: Übernachtungen/Jahr: Hotelbetten: Gewerbesteuer: 375 Grundsteuer A: 375 Grundsteuer B: 375 Verschuldung: ,00 Euro Verschuldung der Stadt je Einwohner: 389,00 Euro Mio. Euro

6 6 Einrichtungen und Institutionen Einrichtungen und Institutionen Ludwigsburg auf einen Blick Ärzte - Fachärzte (131) - Praktische Ärzte (41) - Zahnärzte (56) - Kinderwunschzentrum Dienstleistungen - Apotheken (25) - Architekten (87) - Banken (38) - Rechtsanwälte (76) - Steuerberater (77) - Werbeagenturen (58) Gastronomie und Hotellerie - Hotels (29) - Jugendherberge (1) - Restaurants und Cafés (400) Kultur - Mehrzweckhallen (10) - Kultur-, Musik und Gesangsvereine (über 70) - MHPArena Ludwigsburg - Forum am Schlosspark (1) - Kulturzentrum Ludwigsburg (1) - Stadtbibliothek Ludwigsburg (1) Soziales - Behindertenwerkstätten (2) - Behindertenzentrum mit Ausbildungseinrichtungen (1) Kinderbetreuung - Kindertagesstätten (68) - Schülerhort (5) Seniorenbetreuung - Seniorenwohn- und Pflegeheime (8) Sport - Beachfelder (5) - Bewegungszentrum (1) - Eislaufhalle (1) - Freibad (1) - Golfplatz (1) - Hallenbäder (8) - Heilbad mit Kurmittelabteilung (1) - Minigolf (1) - MHPArena Ludwigsburg (1) - Reithallen (4) - Reitplätze (4) - Schießanlagen (7) - Sportplätze (27) - Sport-Teilzeitinternat (1) - Sport-Vollzeitinternat (1) - Sportvereine (46) - Stadion mit Plätzen (1) - Tanzsportzentren (3) - Tennishallen (2) - Tennisplätze (43) - Turn-, Sport- und Mehrzweckhallen (37) Bildungseinrichtungen Erwachsenenbildung - Volkshochschulen (2) - REFA-Zentrum Baden-Württemberg Schulen - Grundschulen (13) - Grund- und Hauptschulen mit Werkrealschule (3) - Hauptschulen mit Werkrealschule (3) - Realschulen (2) - Gymnasien (4) - Förderschulen (2) - Freie Waldorfschule (1) Berufliche Schulen - Gewerblich/kaufmännische Berufsschule - Hauswirtschaftliche, pflegerische und sozialpädagogische Berufsschulen - Landwirtschaftliche Berufsschule - Krankenpflegeschule - Fachschule für Musikinstrumentenbau Akademien und Fachhochschulen - Filmakademie Baden-Württemberg - Deutsch-Französische Filmakademie - Akademie für Darstellende Kunst - Evangelische Fachhochschule Reutlingen-Ludwigsburg - Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen - Pädagogische Hochschule Institute - Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik Baden-Württemberg - Landesinstitut für Schulsport - Deutsch-Französisches Institut

7 Wichtige Adressen 7 Wichtige Adressen Amtsgericht Ludwigsburg Schorndorfer Straße 39 Telefon: ( ) 18-0 Telefax: ( ) Agentur für Arbeit Stuttgarter Straße 53/55 Telefon: ( ) Telefax: ( ) BdS Bund der Selbständigen Baden-Württemberg e.v. Stadtverband Ludwigsburg Schwieberdinger Straße Ludwigsburg Telefon: ( ) Telefax: ( ) Beratungsstelle Frau und Beruf für Stadt- und Landkreis Ludwigsburg Mathildenstraße 21/1 Telefon: ( ) Telefax: ( ) Film- und Medienzentrum Ludwigsburg Königsallee 43 Telefon: ( ) Telefax: ( ) Finanzamt Ludwigsburg Alt-Württemberg-Allee 40 Telefon: ( ) 18-0 Telefax: ( ) Gewerbeaufsicht Landratsamt Ludwigsburg Hindenburgstraße 46 Telefon: ( ) Telefax: ( ) ifex Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge Neues Schloss, Schlossplatz Stuttgart Telefon: (07 11) Telefax: (07 11) IHK Region Stuttgart Bezirkskammer Ludwigsburg Kurfürstenstraße Ludwigsburg Telefon: ( ) Telefax: ( ) / Kreishandwerkerschaft Ludwigsburg Bismarckstraße Ludwigsburg Telefon: ( ) Telefax: ( ) Landratsamt Ludwigsburg Hindenburgstraße 40 Telefon: ( ) Telefax: ( ) LUIS Ludwigsburger Innenstadt e.v. Obere Marktstraße Ludwigsburg Telefon: ( ) Telefax: ( ) MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbh Breitscheidstraße Stuttgart Telefon: (07 11) Telefax: (07 11) Wirtschaftsjunioren Ludwigsburg Geschäftsstelle Kurfürstenstraße Ludwigsburg Telefon: ( ) Telefax: ( ) WRS Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH Friedrichstraße Stuttgart Telefon: (07 11) Telefax: (07 11) Stadtverwaltung Ludwigburg Wilhelmstraße 11 Werner Spec Oberbürgermeister Telefon: ( ) Telefax: ( ) Albert Geiger Leiter Referat Nachhaltige Stadtentwicklung Telefon: ( ) Telefax: ( ) Frank Steinert Wirtschaftsförderer Telefon: ( ) Telefax: ( ) Tanino Bellanca Medienbeauftragter Telefon: ( ) Telefax: ( )

8 Stadt Ludwigsburg Wirtschaftsförderung Wilhelmstraße 1 Postfach Ludwigsburg Telefon: ( ) Telefax: ( ) Impressum: Herausgeberin: Stadt Ludwigsburg, Wilhelmstraße 11, ; Druck: Walter Digital GmbH; Auflage 300 / 09 / 2013

Wirtschaftliche Kennzahlen Bad Kreuznach 2011

Wirtschaftliche Kennzahlen Bad Kreuznach 2011 Wirtschaftliche Kennzahlen Bad Kreuznach 2011 2011 Stadtverwaltung Bad Kreuznach Wirtschaftsförderung Fläche Einwohner (31.12.) Haushalte Erwerbstätige Arbeitslosenquote November 2011 Pendler Unternehmen

Mehr

Strukturdaten des Standorts Friesenheim

Strukturdaten des Standorts Friesenheim Stand: Dezember 2011 Strukturdaten des Standorts Friesenheim - Ihr Wirtschaftsstandort mit hoher Wohnqualität - 1 Topografie / Verkehrsinfrastruktur 1.1 Topografie Gemarkungsgebiet gesamt 4660 ha davon

Mehr

Unternehmensstandort Langenargen

Unternehmensstandort Langenargen Unternehmensstandort Langenargen Langenargen zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Tourismusorten am Bodensee. Für die zahlreichen Gäste und die Bürger stehen ausgezeichnete private und öffentliche

Mehr

Wirtschaftsdaten 2008/2009 Größe des Stadtgebiets. Einwohner zum 01.09.2008 19.373 männlich 9.444 weiblich 9.929

Wirtschaftsdaten 2008/2009 Größe des Stadtgebiets. Einwohner zum 01.09.2008 19.373 männlich 9.444 weiblich 9.929 Wirtschaftsdaten 2008/2009 Größe des Stadtgebiets 1.985 ha Einwohner zum 01.09.2008 19.373 männlich 9.444 weiblich 9.929 davon ausländische Mitbürger männlich 1.110 weiblich 971 Sozialversicherungspflichtige

Mehr

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 29.06.16

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 29.06.16 Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 29.06.16 Dieses Dokument wurde automatisch generiert aus den Onlineinhalten von www.sisby.de Seite 1 von 5 Standortprofil: Markt Zell i. Fichtelgebirge Der

Mehr

Gießen in Zahlen. Kennzahlen und Fakten 2013/2014. Standort in Bewegung

Gießen in Zahlen. Kennzahlen und Fakten 2013/2014. Standort in Bewegung Gießen in Zahlen Kennzahlen und Fakten 2013/2014 Standort in Bewegung Gießen Standort in Bewegung Gießen ist eine junge und mit Bürgern aus 150 Nationen auch internationale Stadt, die beständig wächst

Mehr

Standortprofil Gewerbegebiet Bantof - Nord

Standortprofil Gewerbegebiet Bantof - Nord Standortprofil Gewerbegebiet Bantof - Nord Standortprofil Gewerbegebiet Bantorf Nord Gewerbegebiet Barsinghausen Bantorf - Nord Das Gewerbegebiet bietet ideale Verkehrsverbindungen: BAB 2 Dortmund/Hannover/Berlin;

Mehr

Über Parsberg IDEAL ZWISCHEN DEN ZENTREN MITTELPUNKT DER REGION KRÄFTIGER STANDORT

Über Parsberg IDEAL ZWISCHEN DEN ZENTREN MITTELPUNKT DER REGION KRÄFTIGER STANDORT Über Parsberg IDEAL ZWISCHEN DEN ZENTREN Parsberg liegt zentral zwischen den beiden Ballungsräumen Regensburg und Nürnberg. Das ermöglicht Leben und Arbeiten in naturnaher Umgebung, ohne auf das Ambiente

Mehr

Tabellen Regierungsbezirke 2011

Tabellen Regierungsbezirke 2011 Tabellen Regierungsbezirke 2011 Blatt 1 Bevölkerung 2009 30.06.2010 Bevölkerung am 31.12.2009 Bevölkerungsbewegung 2009 Geburten Sterbefälle Zuzüge Fortzüge Blatt 2 Bevölkerung nach Altersgruppen (31.

Mehr

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 29.06.16

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 29.06.16 Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 29.06.16 Dieses Dokument wurde automatisch generiert aus den Onlineinhalten von www.sisby.de Seite 1 von 5 Standortprofil: Wunsiedel Geographische Lage Wunsiedel

Mehr

Zahlen Daten Fakten Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung Stadt Kempten (Allgäu)

Zahlen Daten Fakten Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung Stadt Kempten (Allgäu) 2015 2016 Zahle Daten Zahlen Daten Fakten Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung Stadt Kempten (Allgäu) 2015/2016 Eckdaten Inhalt 3 Eckdaten 4 Alterspyramide Bevölkerungsbewegung 5 Amtlicher Bevölkerungsstand

Mehr

Emmerich am Rhein. Golden Gate zum Niederrhein

Emmerich am Rhein. Golden Gate zum Niederrhein Emmerich am Rhein Golden Gate zum Niederrhein Emmerich am Rhein Golden Gate zum Niederrhein Emmerich am Rhein Grenzenlos einkaufen Dort, wo der Rhein in die Niederlande fließt, liegt Emmerich am Rhein

Mehr

WIRTSCHAFTSRAUM COBURG. Ihr neuer Standort

WIRTSCHAFTSRAUM COBURG. Ihr neuer Standort WIRTSCHAFTSRAUM COBURG Ihr neuer Standort > DIESE STADT IST EINZIGARTIG Coburg ist nicht irgendeine Stadt. Coburg ist einzigartig. Coburg ist eine Stadt mit rund 41.000 Einwohnern spricht aber einen Einzugsbereich

Mehr

Wirtschaftsstandort Standortprofile

Wirtschaftsstandort Standortprofile Wirtschaftsstandort Standortprofile Zahlen Daten Fakten Samtgemeinde Zeven: Zahlen Daten Fakten Seite: 2 Standortfaktoren Gute Verkehrsanbindung, Hansalinie A1, Skandinavien Rhein-Ruhr Lage: in der Mitte

Mehr

- 75 km² 4.204 Einwohner 56 Einwohner/km² 1.144 Beschäftigte www.rhede-ems.de. Rhede (Ems)

- 75 km² 4.204 Einwohner 56 Einwohner/km² 1.144 Beschäftigte www.rhede-ems.de. Rhede (Ems) profil Basisdaten Landkreis Fläche (31.12.2012) Bevölkerung (31.12.2012) Bevölkerungsdichte Beschäftigte (30.06.2012) Internet - 75 km² 4.204 Einwohner 56 Einwohner/km² 1.144 Beschäftigte www.rhede-ems.de

Mehr

Leben & Arbeiten. Mettmann. Neanderthal-Stadt. Mit besten Aussichten. www.neanderthalstadt.me

Leben & Arbeiten. Mettmann. Neanderthal-Stadt. Mit besten Aussichten. www.neanderthalstadt.me Leben & Arbeiten in Mettmann Neanderthal-Stadt Mettmann Mit besten Aussichten. www.neanderthalstadt.me Leben und Arbeiten mit besten Aussichten. In der Metropolregion Rhein -Ruhr leben und arbeiten mehr

Mehr

Datenblatt: Frankfurt am Main, St. (412)

Datenblatt: Frankfurt am Main, St. (412) Datenblatt: Frankfurt am Main, St. (412) Die kreisfreie Stadt Frankfurt, mit ihren rund 701.400 Einwohnern (Stand: 31.12.2013), fungiert als Oberzentrum im Verdichtungsraum des Regierungsbezirks Darmstadt.

Mehr

S t a n d o r t p r o f i l

S t a n d o r t p r o f i l 2 S t a n d o r t p r o f i l Hightech & Tannenduft Den Landkreis Freudenstadt zeichnet Wirtschaftskraft und Lebensqualität aus. Hier hat eine starke Wirtschaft, die der Region verbunden ist, genauso ihren

Mehr

Der Kreis Ahrweiler - Wohnstandort mit Lebensqualität

Der Kreis Ahrweiler - Wohnstandort mit Lebensqualität Bonn Grafschaft Remagen Bad Neuenahr- Ahrweiler Sinzig Altenahr Bad Breisig Brohltal Adenau Anbindung des Kreises von Remagen mit DB Bonn nach Bonn 17 Min Altenahr Grafschaft Bad Neuenahr- Ahrweiler Remagen

Mehr

Düsseldorf-Benrath. Ab in den Süden

Düsseldorf-Benrath. Ab in den Süden Düsseldorf-Benrath Ab in den Süden Düsseldorf-Benrath Ab in den Süden Benrath. Was sonst. Ein ganz besonderes Stück Düsseldorf liegt im Südosten der Landeshauptstadt. Weitab vom Trubel der Innenstadt trumpft

Mehr

Gemeindedatenblatt: Bruchköbel, St. (435006)

Gemeindedatenblatt: Bruchköbel, St. (435006) Gemeindedatenblatt: Bruchköbel, St. (435006) Die Gemeinde Bruchköbel liegt im südhessischen Landkreis Main-Kinzig-Kreis und fungiert mit rund 20.300 Einwohnern (Stand: 31.12.2013) als ein Mittelzentrum

Mehr

Haushaltsbuch 2014/2015 Stadt Bad Münstereifel Statistische Angaben - 6 -

Haushaltsbuch 2014/2015 Stadt Bad Münstereifel Statistische Angaben - 6 - Allgemeine Erläuterung Die nachfolgenden statistischen Angaben berücksichtigen das zum Zeitpunkt der Erstellung des Haushaltsplanentwurfs vorliegende statistische Datenmaterial. Darunter ist z. B. zu verstehen,

Mehr

Gemeindedatenblatt: Bad Soden am Taunus, St. (436001)

Gemeindedatenblatt: Bad Soden am Taunus, St. (436001) Gemeindedatenblatt: Bad Soden am Taunus, St. (436001) Die Gemeinde Bad Soden liegt im südhessischen Landkreis Main-Taunus-Kreis und fungiert mit rund 21.600 Einwohnern (Stand: 31.12.2013) als ein Mittelzentrum

Mehr

Gemeindedatenblatt: Friedberg (Hessen), Krst. (440008)

Gemeindedatenblatt: Friedberg (Hessen), Krst. (440008) Gemeindedatenblatt: Friedberg (Hessen), Krst. (440008) Die Gemeinde Friedberg liegt im südhessischen Landkreis Wetteraukreis und fungiert mit rund 27.800 Einwohnern (Stand: 31.12.2013) als ein Mittelzentrum

Mehr

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 14.07.16

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 14.07.16 Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 14.07.16 Dieses Dokument wurde automatisch generiert aus den Onlineinhalten von www.sisby.de Seite 1 von 5 Standortprofil: Stadt Mindelheim Als Mittelzentrum

Mehr

Heidegärten. 16 Reihenhäuser mit Garage und Stellplatz. Ismaning-Fischerhäuser

Heidegärten. 16 Reihenhäuser mit Garage und Stellplatz. Ismaning-Fischerhäuser Heidegärten 16 Reihenhäuser mit Garage und Stellplatz -Fischerhäuser Leben in...... vor den Toren s Der Ortsteil Fischerhäuser liegt im Norden von, einer modernen Gemeinde mit Flair für Wohnen und Arbeiten

Mehr

Wirtschaftsstandort Balingen. Wirtschaftsstandort Balingen

Wirtschaftsstandort Balingen. Wirtschaftsstandort Balingen Wirtschaftsstandort Balingen Daten und Fakten Einwohner: ca. 34.000 sozialversicherungspfl. Arbeitsplätze: 17.225 seit 2010: + 1.638 Arbeitsplätze seit 2000: + 19,7% Land Baden-Württemberg: + 14,6%; Bund:

Mehr

Gewerbegebiet Leimengrube

Gewerbegebiet Leimengrube Leimengrube Gesamtgröße: 74.800 m 2 sofort verfügbare Fläche: 66.700 m 2 davon in Gemeindeeigentum: 57.600 m 2 mögliche Grundstücksgrößen: ab 3.000 m 2 GE/e Kaufpreis: 62-72 /m 2 Abwassergebühr: 2,90 /m

Mehr

Medizinstadt Erlangen Beispiel für erfolgreiche Netzwerkpolitik 16.03.2005 KI-MPG 1

Medizinstadt Erlangen Beispiel für erfolgreiche Netzwerkpolitik 16.03.2005 KI-MPG 1 Medizinstadt Erlangen Beispiel für erfolgreiche Netzwerkpolitik 16.03.2005 KI-MPG 1 Definition Cluster - was ist das? Michael Porter (Harvard): Lokale Faktoren nachhaltige Wettbewerbsvorteile Hochentwickelte

Mehr

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 05.07.16

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 05.07.16 Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 05.07.16 Dieses Dokument wurde automatisch generiert aus den Onlineinhalten von www.sisby.de Seite 1 von 5 Standortprofil: Markt Thurnau Direkt angebunden

Mehr

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am:

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 05.01.17 Dieses Dokument wurde automatisch generiert aus den Onlineinhalten von standortportal.bayern Seite 1 von 5 Standortprofil: Stephanskirchen Die Gemeinde

Mehr

Sparkassen. Gut für Deutschland. s

Sparkassen. Gut für Deutschland. s Das gesellschaftliche Engagement der Sparkassen Verantwortung übernehmen Zusammenhalt stärken Sparkassen. Gut für Deutschland. s Nähe, Vertrauen und Verlässlichkeit gehören seit jeher zur Geschäftsphilosophie

Mehr

Zahlen Daten Fakten Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung Stadt Kempten (Allgäu)

Zahlen Daten Fakten Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung Stadt Kempten (Allgäu) 2009 2010 2011 2012 2013 Zahle Daten Zahlen Daten Fakten Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung Stadt Kempten (Allgäu) 2012/2013 Inhalt 03 Eckdaten 04 Amtlicher Bevölkerungsstand Bevölkerungsbewegung

Mehr

MIX IT 2005 Mobility, Internship EXperience and Intercultural Training in Europe

MIX IT 2005 Mobility, Internship EXperience and Intercultural Training in Europe Europe D/2005/PL-52016-S 1 Projektinformationen Titel: Projektnummer: MIX IT 2005 Mobility, Internship EXperience and Intercultural Training in Europe D/2005/PL-52016-S Jahr: 2005 Projekttyp: Mobilität

Mehr

Die Gartenstadt Haan. ...stellt sich vor

Die Gartenstadt Haan. ...stellt sich vor Die Gartenstadt Haan...stellt sich vor Die Gartenstadt Haan...stellt sich vor Haan hohe Kaufkraft in charmantem Ambiente Die 30.000 Einwohner-Stadt Haan liegt zwischen den Städten Solingen, Wuppertal und

Mehr

Bildung und Erziehung

Bildung und Erziehung Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Bildung und Erziehung 13.1 Bildung und Erziehung Bildung und Erziehung begleiten den Menschen ein Leben lang: Kleinkinder im Kindergarten, Schüler und Studierende, Erwachsene

Mehr

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am:

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 08.01.17 Dieses Dokument wurde automatisch generiert aus den Onlineinhalten von standortportal.bayern Seite 1 von 5 Standortprofil: Bergtheim Fläche 2.648

Mehr

Schullandschaft in Dresden Elterninformation vom Schulanfang bis zum Berufsstart

Schullandschaft in Dresden Elterninformation vom Schulanfang bis zum Berufsstart Schullandschaft in Dresden Elterninformation vom Schulanfang bis zum Berufsstart Die schulische Bildung ist ein wesentlicher Baustein für ein selbstbestimmtes Leben. In unserer Wissensgesellschaft wirkt

Mehr

Unternehmenskonstanten (Dachmarke und einzelne Einrichtungen) Dachmarke / Stiftung: (Stand 19.11.2014)

Unternehmenskonstanten (Dachmarke und einzelne Einrichtungen) Dachmarke / Stiftung: (Stand 19.11.2014) Unternehmenskonstanten (Dachmarke und einzelne Einrichtungen) Dachmarke / Stiftung: (Stand 19.11.2014) a) In einem Satz: Die Nikolauspflege bietet blinden und sehbehinderten Menschen aller Altersgruppen

Mehr

IGW. Gastronomie- und Großküchentechnik Konzeption Consulting - Fachplanung INGENIEURGRUPPE WALTER

IGW. Gastronomie- und Großküchentechnik Konzeption Consulting - Fachplanung INGENIEURGRUPPE WALTER Gastronomie- und Großküchentechnik Konzeption Consulting - Fachplanung INGENIEURGRUPPE WALTER Neue Weinsteige 52 B D-70180 Stuttgart Tel.: 0711/96010-0 Fax: 0711/96010-60 info@ingenieurgruppe-walter.de

Mehr

VERHALTENSKODEX FÜR KOMMISSIONSMITGLIEDER ANLAGE 1 - INTERESSENERKLÄRUNG

VERHALTENSKODEX FÜR KOMMISSIONSMITGLIEDER ANLAGE 1 - INTERESSENERKLÄRUNG VERHALTENSKODEX FÜR KOMMISSIONSMITGLIEDER ANLAGE 1 - INTERESSENERKLÄRUNG Vollständiger Name: Günther H. OETTINGER I. BISHERIGE TÄTIGKEITEN 1 1.1. In den letzten zehn Jahren ausgeübte Tätigkeiten in Stiftungen

Mehr

Programm. 23.04.2004 Römerkastell Stuttgart-Bad Cannstatt Rommelstraße 15

Programm. 23.04.2004 Römerkastell Stuttgart-Bad Cannstatt Rommelstraße 15 23.04.2004 Römerkastell Stuttgart-Bad Cannstatt Rommelstraße 15 Wir laden Sie herzlich ein, den facettenreichen Medienstandort näher kennen zu lernen. Auf dem 3. Medientag präsentieren sich Unternehmen

Mehr

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Premiumimmobilien Portfolio Innerstädtische Büro- und Geschäftshäuser Core Core-Plus Volumina 5 bis 15 Mio. Neuwertige Objekte

Mehr

Studierende an den Hochschulen in Baden-Württemberg

Studierende an den Hochschulen in Baden-Württemberg 2013/14 2012/13 2011/12 2010/11 2009/10 2008/09 2007/08 Universitäten Freiburg 24.027 23.372 22.205 21.126 20.564 19.682 19.598 Heidelberg 29.317 28.713 26.958 26.148 25.726 24.918 23.858 Hohenheim 9.671

Mehr

Wirtschaftsstandort Haren (Ems)

Wirtschaftsstandort Haren (Ems) Wirtschaftsstandort Haren (Ems) Wirtschaftsdaten Haren (Ems) Einwohner 23.174 Gewerbebetriebe 2.932 Pendlersaldo +168 Hebesätze Einpendler 4.226 Auspendler 4.058 Gewerbesteuerhebesatz 330 % Grundsteuer

Mehr

Mühlburg 8 8 Mühlburg

Mühlburg 8 8 Mühlburg 8 8 61 8 1248 als erste urkundliche Erwähnung ( Mulenberc ) und zehn Jahre später die erstmalige Erwähnung einer Burg, die 300 Jahre später zum Schloss ausgebaut wird; das sind die ersten Dokumente zur

Mehr

Die Kraft der Marke. Standortsicherung

Die Kraft der Marke. Standortsicherung Wirtschaftsstandort Stadt: Ludwigshafen Stadt am Rhein. Die Kraft der Marke. Standortsicherung Image ist ein knallharter Wirtschaftsfaktor Dies betrifft nicht nur Unternehmen sonder auch Privatleute. =

Mehr

Pinneberger Unternehmensbefragung

Pinneberger Unternehmensbefragung Pinneberger Unternehmensbefragung Ausschuss Wirtschaft und Finanzen Ratsversammlung Pinneberg Juli 2010 Wirtschaftsförderung Stadt Pinneberg 1 Sinn und Zweck von Unternehmensbefragungen Für die optimale

Mehr

4.5 Bildung und Kultur

4.5 Bildung und Kultur 4.5 Bildung und Kultur Folgende Ziele und Maßnahmen wurden im Beteiligungsprozess herausgearbeitet: Oberziele: 1. Stärkung der Bereiche Bildung und Erziehung in Hinblick auf die Erfordernisse des demografischen

Mehr

Immobilien, Anlageobjekte und Unternehmen.

Immobilien, Anlageobjekte und Unternehmen. Professionell beraten und vermitteln Immobilien, Anlageobjekte und Unternehmen. Für Käufer: Anlageobjekte aus den Big Standorten in Deutschland Herzlich Willkommen bei uns - bei IMMPerfect Immobilien Wir

Mehr

EXPOSÉ. Attraktive Geschäftsräume in der Innenstadt von Alzey. '

EXPOSÉ. Attraktive Geschäftsräume in der Innenstadt von Alzey. ' EXPOSÉ Attraktive Geschäftsräume in der Innenstadt von Alzey Seite - 1/9 - Umfeld Alzey liegt in Rheinland-Pfalz im Gebiet Rheinhessen, Landkreis Alzey-Worms, und hat einschließlich der eingemeindeten

Mehr

Dresden, Hochtechnologie trifft Lebensart

Dresden, Hochtechnologie trifft Lebensart Dresden, Hochtechnologie trifft Lebensart Dresden im Wachstum 1 - Mit 116 Geburten pro 10.000 Einwohner, Tendenz steigend, ist Dresden Geburtenhauptstadt Deutsch lands 1 - Bevölkerungswachstum von 9,9%

Mehr

Körperpflege, Hauswirtschaft

Körperpflege, Hauswirtschaft Berufe im Überblick Ausgabe 2015 Körperpflege, Hauswirtschaft 2.3 Körperpflege, Hauswirtschaft Wo es um Hygiene, Ernährung, Aussehen oder hauswirtschaftliche Dienstleistungen geht, sind Fachkräfte gefragt,

Mehr

Informationsveranstaltung. weiterführenden Schulen

Informationsveranstaltung. weiterführenden Schulen Informationsveranstaltung Von der Grundschule zu den weiterführenden Schulen Hauptschule, Werkrealschule, Gemeinschaftsschule und Realschule Der Weg für Aufsteiger! Was kommt nach den allgemein bildenden

Mehr

Konstanz macht Schule Von der Kindertagesstätte zum Berufseinstieg

Konstanz macht Schule Von der Kindertagesstätte zum Berufseinstieg Konstanz macht Schule Von der Kindertagesstätte zum Berufseinstieg Infoblatt Weiterführende Schulen Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler! Nach der Grundschulzeit führt der Bildungsweg in Konstanz

Mehr

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistische Berichte Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTIKAMT NORD P I 1 (4) - vj 3/12 H 20. Dezember 2012 Erwerbstätige in Hamburg Vierteljahresergebnisse zum 3. Quartal 2012

Mehr

die Kreisverwaltungsbehörden; die Landkreise und kreisfreien Städte;

die Kreisverwaltungsbehörden; die Landkreise und kreisfreien Städte; Anmerkung zu Nummer 45 A. Zuständige Verwaltungsbehörden nach 73 Abs. 1 bis 3 FeV sind im Land Baden-Württemberg in Landkreisen das Landratsamt, in Stadtkreisen das Bürgermeisteramt; Bayern die Kreisverwaltungsbehörden;

Mehr

17. UNTERNEHMERSTAMMTISCH Leipziger Westen 25. Februar 2013. Kollektiv für Gestaltung Naumburger Straße 44 (Schlothof, Gebäude B, 1.

17. UNTERNEHMERSTAMMTISCH Leipziger Westen 25. Februar 2013. Kollektiv für Gestaltung Naumburger Straße 44 (Schlothof, Gebäude B, 1. 17. UNTERNEHMERSTAMMTISCH Leipziger Westen 25. Februar 2013 Termin: Ort: Inhalt: 25.02.2013, 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr ARTKOLCHOSE GmbH Kollektiv für Gestaltung Naumburger Straße 44 (Schlothof, Gebäude B,

Mehr

Nahverkehrsplan Landkreis Fürstenfeldbruck

Nahverkehrsplan Landkreis Fürstenfeldbruck Nahverkehrsplan Abbildungen Kapitel 2 Abbildung 2.1 Abbildung 2.2 Abbildung 2.3 Ziele der Raumordnung und Landesplanung, Ausrichtung der Gemeinden Einwohnerzahlen der Landkreisgemeinden Einwohnerdichte

Mehr

Aktuelle Marktentwicklungen in München und im Umland

Aktuelle Marktentwicklungen in München und im Umland Aktuelle Marktentwicklungen in München und im Umland Thorsten Sondermann, COMFORT München Seite 1 von 21 Inhalt I. COMFORT / Die Gruppe......... 3 II. Ausgewählte Rahmenbedingungen....... 4 III. Eckdaten

Mehr

Job Gate 2005 - European Training Placement for Young Graduates from Lower Saxony

Job Gate 2005 - European Training Placement for Young Graduates from Lower Saxony Saxony D/2005/PL-52016-G 1 Projektinformationen Titel: Job Gate 2005 - European Training Placement for Young Graduates from Lower Saxony Projektnummer: Projekttyp: Bewerbung Einzelpersonen: Status: Jahr:

Mehr

Digitale und hybride Quasi-DMS

Digitale und hybride Quasi-DMS Digitale und hybride Quasi-DMS Aufbereitungspraxis Corinna Knobloch, Landesarchiv Baden-Württemberg 17. Tagung des Arbeitskreises "Archivierung von Unterlagen aus digitalen Systemen" 13./14. März 2013

Mehr

Die Graf-Adolf-Straße. Tor zur Innenstadt

Die Graf-Adolf-Straße. Tor zur Innenstadt Die Graf-Adolf-Straße Tor zur Innenstadt Tor zur Innenstadt Die Graf-Adolf-Straße Mittendrin in Düsseldorf Die Graf-Adolf-Straße verbindet den Düsseldorfer Hauptbahnhof mit dem Regierungsviertel und dem

Mehr

Pressemitteilung des Landkreises Dillingen

Pressemitteilung des Landkreises Dillingen Pressemitteilung des Landkreises Dillingen Datum: 19.01.2016 Die Handwerksberufe rücken bei der diesjährigen Berufsinformationsmesse Fit for Job noch stärker in den Mittelpunkt. So wird sich die Kreishandwerkerschaft

Mehr

Stadt Bad Saulgau. Ilona Boos, Wirtschaftsförderin. Natürlich Bad Saulgau Standort für Arbeit.Gesundheit.Lebensqualität.

Stadt Bad Saulgau. Ilona Boos, Wirtschaftsförderin. Natürlich Bad Saulgau Standort für Arbeit.Gesundheit.Lebensqualität. Stadt Bad Saulgau Ilona Boos, Wirtschaftsförderin Natürlich Bad Saulgau Standort für Arbeit.Gesundheit.Lebensqualität. Standort für Arbeit.Gesundheit.Lebensqualität. Daten und Fakten 17.515 Einwohner Regionales

Mehr

Strukturdaten des IHK-Gremiums Rosenheim

Strukturdaten des IHK-Gremiums Rosenheim Strukturdaten des IHK-Gremiums Rosenheim Stand August 2013 Das IHK-Gremium Rosenheim Vorsitzender Sebastian Bauer Inhaber Sebastian Bauer e. Kfm. Kufsteiner Str. 118 83064 Raubling Stellvertretende Vorsitzende

Mehr

WELCOME CENTER STUTTGART

WELCOME CENTER STUTTGART WELCOME CENTER STUTTGART! F ü r S t a d t und R e g i o n S t u t t g a r t Besuchen Sie uns/visit us at Charlottenplatz 17 70173 Stuttgart Öffnungszeiten: Montag und Freitag 08:30 bis 13:00 Uhr Dienstag

Mehr

Spezifik des Clusters: Handel und Dienstleistungen

Spezifik des Clusters: Handel und Dienstleistungen Spezifik des Clusters: Handel und Dienstleistungen Allgemeines zum Cluster Der Cluster Handel und Dienstleistungen ist nicht Bestandteil der Innovations- Clusterstrategie. Aber Handel und Dienstleistungen

Mehr

Vortrag am 04.12.2008, Rendsburg. Dr.-Ing. Iris Mühlenbruch P3 Agentur für Kommunikation und Mobilität

Vortrag am 04.12.2008, Rendsburg. Dr.-Ing. Iris Mühlenbruch P3 Agentur für Kommunikation und Mobilität City-Marketing Fahrrad wie Sie das Fahrrad erfolgreich für Ihr Innenstadt-Marketing nutzen! Vortrag am 04.12.2008, Rendsburg Dr.-Ing. Iris Mühlenbruch P3 Agentur für Kommunikation und Mobilität Projektträger:

Mehr

Einzelhandelsstandort Bremen

Einzelhandelsstandort Bremen Einzelhandelsstandort Bremen Mit rd. 1,2 Mio. Konsumenten bildet Bremen das wirtschaftliche Oberzentrum im Nordwesten Deutschlands und ist damit ein überregional bedeutsamer Einzelhandelsstandort. Namhafte

Mehr

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am:

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 08.01.17 Dieses Dokument wurde automatisch generiert aus den Onlineinhalten von standortportal.bayern Seite 1 von 5 Standortprofil: Kirchheim Beschreibung

Mehr

Studienführer Journalistik, Kommunikations- und Medienwissenschaften

Studienführer Journalistik, Kommunikations- und Medienwissenschaften Karin Gavin-Kramer Klaus Scholle Studienführer Journalistik, Kommunikations- und Medienwissenschaften Unter Mitarbeit von Pamela Kain Lexika Verlag .-..-..'. Inhalt Vorwort 10 1. Einführung 1.1 Ich möchte

Mehr

Steuern und Finanzen in Ausbildung und Praxis

Steuern und Finanzen in Ausbildung und Praxis Steuern und Finanzen in Ausbildung und Praxis Band 2 Günter Maus Bilanzsteuerrecht und Buchführung 2. Auflage Mit E-Book-Zugang Übungsklausuren Der Autor V Der Autor Prof. Günter Maus, Professor für Bilanzsteuerrecht

Mehr

Magister. Potsdamer Straße 188, 10783 Berlin Potsdamer Straße 188, 10783 Berlin. Master. Medienwissenschaft Universität Regensburg Regensburg Master

Magister. Potsdamer Straße 188, 10783 Berlin Potsdamer Straße 188, 10783 Berlin. Master. Medienwissenschaft Universität Regensburg Regensburg Master Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 18.06.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss BA Theater und Medien Universität Bayreuth Universität Bayreuth Erlebniskommunikation SRH Hochschule

Mehr

Exposé. attraktiven Produktions- und Logistikstandort (6.500 m²) in Neresheim (Ostalbkreis) Ellwangen, 2015

Exposé. attraktiven Produktions- und Logistikstandort (6.500 m²) in Neresheim (Ostalbkreis) Ellwangen, 2015 Exposé attraktiven Produktions- und Logistikstandort (6.500 m²) in Neresheim (Ostalbkreis) Ellwangen, 2015 Rommel Spedition + Logistik GmbH Veit-Hirschmann-Strasse 6 D-73479 Ellwangen (Jagst) Telefon:

Mehr

Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) Büro- und Verwaltungsgebäude. Standortmerkmale Standortmerkmale Nähe zu nutzungsrelevanten Einrichtungen

Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) Büro- und Verwaltungsgebäude. Standortmerkmale Standortmerkmale Nähe zu nutzungsrelevanten Einrichtungen Relevanz und Zielsetzung Ein Standort kann nicht unabhängig von seinem Umfeld bzw. den Nutzungen der Umgebung bewertet werden. Die Personen, die sich in den geplanten Gebäuden aufhalten, bleiben dort nicht

Mehr

Kontaktadressen Bearbeitungsstand Juli 2014

Kontaktadressen Bearbeitungsstand Juli 2014 Kontaktadressen Bearbeitungsstand Juli 2014 Arbeitsvermittlungen (sh. auch Zeitarbeitsfirmen) Agentur für Arbeit Bautzen Arbeitgeberservice Neusalzaer Straße 2 Arbeitsvermittlung Bensch Flinzstraße 15

Mehr

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein

Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Statistischer Bericht B III 2 - j/06 31. August 2006 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein Anstalt des öffentlichen Rechts Sitz Hamburg Standorte: Hamburg und Kiel Internet: www.statistik-nord.de

Mehr

Exposé. der Stadt Zittau. Große Kreisstadt Zittau Wirtschaftsförderung

Exposé. der Stadt Zittau. Große Kreisstadt Zittau Wirtschaftsförderung Exposé der Stadt Zittau Standort Zittau, inzwischen in den Landkreis Görlitz integriert, ist die Südöstlichste Stadt des Freistaates Sachsen und gehört somit zum Dreiländereck Deutschland - Polen - Tschechien.

Mehr

NiLS-Bibliothek: Abgabe von Zeitschriften

NiLS-Bibliothek: Abgabe von Zeitschriften NiLS-Bibliothek: Abgabe von Zeitschriften (ab 2002 sind die Jahrgänge nicht gebunden) 5-10 Schulmagazin 6 (1991) [unvollständig]; 7 (1992); 8 (1993) [unvollständig]; 9(1994) Agenda 15 (1992) - 22 (1997)

Mehr

Der. begrüßt Sie zur Informationsoffensive Sportvereine und Ganztagsschule. Partner:

Der. begrüßt Sie zur Informationsoffensive Sportvereine und Ganztagsschule. Partner: Der begrüßt Sie zur Informationsoffensive Sportvereine und Ganztagsschule Partner: 1 Partner des WLSB Sportkreis Ludwigsburg Kultusministerium Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik Sportfachverbände

Mehr

Herzlich Willkommen. Innovation fördern- Zukunft gestalten

Herzlich Willkommen. Innovation fördern- Zukunft gestalten Herzlich Willkommen. Innovation fördern- Zukunft gestalten Das Unternehmen atene KOM Agentur für Kommunikation, Organisation und Management gegründet am 13. Dezember 2007 zertifizierte Beratungsleistungen

Mehr

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am:

Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: Standortportal Bayern PDF Export Erstellt am: 31.12.16 Dieses Dokument wurde automatisch generiert aus den Onlineinhalten von standortportal.bayern Seite 1 von 5 Standortprofil: Stadt Seßlach Seßlach,

Mehr

STAATLICHES SCHULAMT RASTATT Querschnittsaufgaben bb

STAATLICHES SCHULAMT RASTATT Querschnittsaufgaben bb A Akademien Jäger Schira Arbeitsamt / Berufsberatung, HK, IHK FDS Arbeitsamt / Berufsberatung, HK, IHK RA/BAD Arbeitsamt / Berufsberatung, IHK, Reha-Beratung Held Veith Martens Arbeitskreis Schule/Wirtschaft

Mehr

T.Junge/Festspiele H.Werk T.Krüger TI Eutin F. Watty

T.Junge/Festspiele H.Werk T.Krüger TI Eutin F. Watty T.Ju nge/fe stspie le in ut IE T k H.Wer T.K rü ge r F. Watty 2 C. Klüver 3 Herzlich willkommen in Eutin! Die Standortsuche für ein Unternehmen ist eine besondere Herausforderung. Bei uns finden Sie ideale

Mehr

Pflegestatistik 2007. Eckdaten der Pflegestatistik 2007. 7.178 Pflegebedürftige insgesamt. stationäre Pflege: 2.950 Personen (41,1%)

Pflegestatistik 2007. Eckdaten der Pflegestatistik 2007. 7.178 Pflegebedürftige insgesamt. stationäre Pflege: 2.950 Personen (41,1%) Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Informationsservice Statistik Aktuell März 2009 Pflegestatistik 2007 Eckdaten der Pflegestatistik 2007 7.178 Pflegebedürftige insgesamt ambulante Pflege: 1.251

Mehr

Ettlingen im Städtevergleich. IDENTITÄT & IMAGE Coaching AG

Ettlingen im Städtevergleich. IDENTITÄT & IMAGE Coaching AG Ettlingen im Städtevergleich Einwohnerzahl, Stand 25 6. 54.581 5. 4. 39.26 42.891 3. 28.97 2. 1. Stadt Ettlingen Stadt Bretten Stadt Bruchsal Stadt Baden-Baden Bevölkerungsentwicklung 25 gegenüber 197

Mehr

Referenzen zu Vorträgen und Seminaren der TMS Unternehmensberatung AG

Referenzen zu Vorträgen und Seminaren der TMS Unternehmensberatung AG Referenzen zu Vorträgen und Seminaren der TMS Unternehmensberatung AG 2014 10.06.2014 Workshop Einen Betrieb erfolgreich übernehmen aber wie?, ISB Gründertag, Mainz 14.05.2014 Vortrag Planung und Umsetzung

Mehr

DAS BAYERISCHE STAATSBAD BAD BRÜCKENAU

DAS BAYERISCHE STAATSBAD BAD BRÜCKENAU EXPOSEE Verkaufspavillon im Schlosspark DAS BAYERISCHE STAATSBAD BAD BRÜCKENAU Seit über 250 Jahren ist es eines der beliebtesten Heilbäder Bayerns. Die Spuren des berühmtesten Gastes, König Ludwig I.

Mehr

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM Stand: März 2016 Diese Liste zeigt, an welchen Hochschulen das Goethe-Zertifikat als Sprachnachweis anerkannt ist. Informieren Sie

Mehr

Ein Krankenhauskomplex wird frei!

Ein Krankenhauskomplex wird frei! Ein Krankenhauskomplex wird frei! EINLEITUNG Die Große Kreisstadt Pirna im Landkreis Sächsische Schweiz nimmt eine positive Entwicklung. In den vergangenen Jahren wurde die historische Altstadt fast vollständig

Mehr

Gemeinsam zum Erfolg Nachhaltige Lösungen für den Mittelstand

Gemeinsam zum Erfolg Nachhaltige Lösungen für den Mittelstand Gemeinsam zum Erfolg Nachhaltige Lösungen für den Mittelstand Ein Unternehmen der ETL-Gruppe ETL Unternehmensberatung Von Unternehmensgründung bis Nachfolge Als unabhängige Unternehmensberatung fokussieren

Mehr

Bürgerbefragung Wie finanzieren wir die Zukunft der Universitätsstadt Tübingen?

Bürgerbefragung Wie finanzieren wir die Zukunft der Universitätsstadt Tübingen? Bürgerbefragung Wie finanzieren wir die Zukunft der Universitätsstadt Tübingen? Hinweise zum Ausfüllen des Fragebogens In einigen Fällen müssen Sie nur die zutreffenden Kästchen ( ) ankreuzen. In vielen

Mehr

Bürgerbericht 2011 www.ebersberg.de

Bürgerbericht 2011 www.ebersberg.de Bürgerbericht 2011 www.ebersberg.de IMPRESSUM Herausgeber und Redaktion: Stadtverwaltung Ebersberg Marienplatz 1 85560 Ebersberg Telefon 08092/8255-0 Telefax

Mehr

SPIEL.RÄUME RHEIN-SIEG-HALLE STADTMUSEUM SIEGBURG

SPIEL.RÄUME RHEIN-SIEG-HALLE STADTMUSEUM SIEGBURG SPIEL.RÄUME RHEIN-SIEG-HALLE STADTMUSEUM SIEGBURG www.stadtmuseum-siegburg.de www.rhein-sieg-halle.de TAGUNGEN UND KONGRESSE Hamburg Düsseldorf A57 A1 Berlin Dortmund Köln Siegburg Frankfurt Stugart Hannover

Mehr

MATERIAL: Design denken, machen, lernen

MATERIAL: Design denken, machen, lernen Beilage zu HEFT 374 I 75 II 2013 Linkliste zu: MATERIAL: Design denken, machen, lernen Alle Links zu den Beiträgen aus dem MATERIAL: Design denken, machen, lernen (EXKURS/Beilage zu K+U 374/75//2013) finden

Mehr

Agentur für Arbeit Katharinenstraße 40 72250 Freudenstadt Tel.: 07441/8870-0 www.arbeitsagentur.de

Agentur für Arbeit Katharinenstraße 40 72250 Freudenstadt Tel.: 07441/8870-0 www.arbeitsagentur.de Agentur für Arbeit Katharinenstraße 40 72250 Freudenstadt Tel.: 07441/8870-0 www.arbeitsagentur.de Agentur für Arbeit Hindenburgstr. 94 75417 Mühlacker Tel.: 07231/304-409 www.arbeitsagentur.de/ Agentur

Mehr

Programm KiFa Konzeption. Programm KiFa. Programm KiFa Kinder- und Familienbildung Stadt Ludwigsburg info@kifa.de www.kifa.de

Programm KiFa Konzeption. Programm KiFa. Programm KiFa Kinder- und Familienbildung Stadt Ludwigsburg info@kifa.de www.kifa.de Programm KiFa Konzeption Programm KiFa Stadt Ludwigsburg Übersicht Übersicht Vorstellung des Programms Kifa... 3 KiFa Konzeption... 5 Kontakt... 8 2 Vorstellung des Programms KiFa KiFa (Kinder- und Familienbildung)

Mehr

Frankfurter Integrationsstudie 2008

Frankfurter Integrationsstudie 2008 Frankfurter Integrationsstudie 2008 Anhang Judith Halisch efms 2008 europäisches forum für migrationsstudien Institut an der Universität Bamberg Katharinenstraße 1 D-96052 Bamberg Tel 0951-932020-0 Fax

Mehr