Gemeinschaftlich den Sport als integrative Kraft in unserer Stadt stärken

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gemeinschaftlich den Sport als integrative Kraft in unserer Stadt stärken"

Transkript

1 Gemeinschaftlich den Sport als integrative Kraft in unserer Stadt stärken

2 Die Idee Zusammenspiel von ASSOZIIERTE SPORTVEREINE STADT DREIEICH WIRTSCHAFT

3 Geschichte November 2012 Suche nach einem geeigneten Standort für den neuen Sportpark Dreieich Idee der Gründung einer Dachmarke für das Projekt Dezember 2012 Start der Gespräche mit allen Sportplatznutzenden Dreieicher Vereinen Mai 2013 Gründungstag des SC Hessen Dreieich e.v. Juni 2013 Gründungstag der Dreieich Sportstätten Betriebs- und Marketing GmbH Juli 2013 Start der Sportcamps in Kooperation mit dem SV Darmstadt 98 August 2013 Beginn des Spielbetriebes der Herrenmannschaft vom SC Hessen Dreieich e.v. Februar 2014 Genehmigung Bauantrag Sportpark Dreieich März 2014 Spatenstich, Baubeginn des Sportpark Dreieich August 2014 Beginn des Spielbetriebes der A- /B- /C- Junioren vom SC Hessen Dreieich e.v. Oktober 2014 Erstes Heimspiel des SC Hessen Dreieich im Sportpark Oktober 2014 Erstes Fußballcamp im Sportpark Verwaltung Organisation Vertragswesen Kommunikation und PR (CRM) Mai 2015 Aufstieg der ersten Herrenmannschaft des SC Hessen Dreieich e.v. in die Hessenliga Mai 2015 Start Sport & Fun für Kids im Sportpark Dreieich Mai 2015 Start Free Kick für Erwachsene im Sportpark Dreieich Marketing, Vermarktung, Sponsoring, Kommunikation, PR Weitere Sportarten (Nicht besetzt) Vermarktung Sponsoring Vermarktung Sportpark Dreieich SC Hessen Dreieich Vertragswesen

4 So vielfältig wie der Sport Die Tätigkeiten der DSBM DREIEICH SPORTSTÄTTEN BETRIEBS- UND MARKETING GMBH SPORTPARK DREIEICH SPORTHALLE MIT SPORTKINDER- TAGESSTÄTTE* SC HESSEN DREIEICH E. V. FÖRDERVEREIN DER SPORTVEREINE DREIEICH E.V. SPORTVEREINE DREIEICH SCHULEN Bauherr und Bauherr und Partner in Verwaltung der Unterstützung und Kooperation Betreiber der Betreiber der Vermarktung, Überschüsse, die Förderung der Freiluft-Sportstätte Sportkita Werbung, Logistik, durch die DSBM assoziierten Angebots- Organisation, erwirtschaftet und an Dreieicher organisation Training und den Förderverein Sportvereine Wettbewerb gespendet werden Verzahnung mit Vereinen Prüfung der Anträge auf eine Förderung sowie die Ausschüttung bei Erfüllung aller Kriterien * Projektiert ab 2016

5 Der Sportpark Dreieich Ein Ort an dem wir uns begegnen

6 Vorteile Kinder und Jugendliche Fitness als Grundlage erkennen für Ausbildung, Beruf und Zukunft Ausgeglichene Gesundheit durch Bewegung und richtige Ernährung Erkennen und Fördern von Talenten Gemeinschaft über den Sport stärken Teamgeist entwickeln Gruppendynamische Prozesse entdecken Integration & Toleranz, Disziplin, Respekt, Verlässlichkeit & Fairplay Zugang zum aktiven Sporterlebnis Training von Ausdauer, Konzentration und Koordination Identitätsfindung, Ausbildung der eigenen Persönlichkeit neue sportliche Perspektiven erkennen

7 Rasen-Sportplatz Multifunktionaler Kunstrasen (in bis zu drei parallel bespielbare Felder von jeweils 60 x 30 m unterteilbar) Tartanplatz, u.a. für Handball, Basketball, Volleyball (44 x 24 m) DFB-Soccercourt (20 x 13 m) Tartan-Laufbahnen (vier Bahnen á 130 m) Weitsprung-Grube Hochsprung-Anlage Kugelstoß-Feld 256 überdachte Sitzplätze Spielplatz mit Hüpfburg und Torwand Vier Kabinen inklusive Sanitäranlagen Versammlungsraum mit angeschlossener Sonnenterrasse Freilicht-Bühne 2 Große LED-Videowände Flutlichtanlage für alle Sportflächen Beschallungsanlage uvm.

8

9 Professioneller Rasenplatz

10 Überdachte Tribüne mit 256 Sitzen

11 Bandenwerbung im Sportpark Dreieich

12 Multifunktionaler Tartanplatz für Handball, Volleyball und Basketball

13 Zwei LED-Videowände, je 5 x 3 m

14 Tartan-Laufbahnen (vier Bahnen á 130 m)

15 DFB-Soccercourt

16 Funktionsgebäude mit Veranstaltungsraum

17 Naturbiergarten mit einer über 200 Jahre alten Eiche

18 SC Hessen Dreieich e.v

19 Der Dreieicher Sport unter einem Dach

20 Ein Star zum Anfassen Im November 2013 konnte der SC Hessen Dreieich den aktuellen Vize-Weltmeister 2013 im Zehnkampf, Michael Schrader, als Leitfigur gewinnen. Ich bin von der Idee begeistert, für Kinder und Jugendliche ein Vorbild sein zu dürfen und sie zu sportlichen Leistungen zu ermutigen, findet Michael Schrader, der aus Überzeugung aktives Mitglied ist.

21 1. Mannschaft (2015/2016 in der Hessenliga) des SC Hessen Dreieich e.v.

22 A, B, C-Junioren des SC Hessen Dreieich e.v. Ab der Altersstufe der Junioren U 15 gibt es für die Nachwuchstalente in drei Altersklassen Fußballschule vom Besten. Das zeigt sich schon in der allerersten Spielsasion der SCHD-Jugend-Teams, die U 15 (C-Junioren), die U 17 (B-Junioren) und die U19 (A-Junioren) kämpfen erfolgreich um

23 Fußballcamps des SC Hessen Dreieich e.v. mit dem SV Darmstadt 98 e.v. Um weitere Möglichkeiten in der Jugendförderung auszuschöpfen, kooperiert der SC Hessen Dreieich mit dem SV Darmstadt 98. Neben der Weiterbildung von Nachwuchstrainern und professionellem Fördertraining für Torhüter des Sportclubs und seiner Partnervereine profitieren auch Dreieicher Schulen und Kindergärten durch gemeinsame Fußballcamps von der Zusammenarbeit.

24 Kooperation mit den Dreieicher Sportvereinen

25 Public Viewing WM Ausstrahlung der meisten WM-Spiele - Bis zu Zuschauer - Organisation und Bewirtung von Mitgliedern SC Hessen Dreieich und Dreieicher Unternehmen

26 Besuch von Heimspielen des SV Darmstadt Kinder und Jugendliche im Jahr 2014 und 2015 zu Besuch bei einem Heimspiel des SV Darmstadt 98.

27 Trainingseinheit mit Michael Schrader

28 Public Viewing Spendenübergabe an Dreieicher Sportvereine mit Jugendarbeit

29 Kooperation mit den Dreieicher Schulen

30 Vorteile für die Dreieicher Schulen Ein professioneller Ansprechpartner im Bereich Sport Kostenfreie Nutzung einer hochmodernen Sportanlage Reduzierung der eigenen Kosten Motivation für Schüler und Lehrer durch eine neue Sportanlage Sicheres Umfeld für Schüler und Lehrer Nutzung auch für Veranstaltung außerhalb des Schulsports möglich Durch eigenes Engagement den Sportpark mitgestalten und mit Leben füllen Vorbilder (Local Heroes) für Schülerinnen und Schüler schaffen u.a. Charly Körbel (Fußball Bundesliga Rekordspieler) Oka Nikolov (Ehemaliger und langjähriger Torwart von Eintracht Frankfurt) Thomas Epp (Fußball Bundesligaprofi von Eintracht Frankfurt) Ulrich Wolf (Ehemaliger Handball Bundesligaspieler) Michael Schrader (Zehnkampf Vizeweltmeister 2013)

31 Informationsabend für Schulen 2014

32 Auszüge der Werbemöglichkeiten

33 Wirtschaft Auszüge der Partner

34 Nutzen sozialer Kooperationen für Unternehmen Personalentwicklung Bindung und Gewinnung von Beschäftigten durch positives Image Soziale Kompetenzentwicklung Motivation / Zufriedenheit, Schaffung von Teamspirit Marketing & Vertrieb Kundenbindung / Neukundengewinnung Verkaufsförderung durch soziales Engagement Unternehmenskommunikation Bekanntheit Differenzierung am Markt Standort-/ Regionalentwicklung Lebensbedingungen der Beschäftigten verbessern Unmittelbaren Kontakt zum direkten Umfeld aufbauen Sich zum Unternehmensstandort bekennen

35 Einzugsgebiet potenzieller Partner Dreieich Über Unternehmen, davon mehr als 150 High-Tech-Unternehmen Wohnort vieler Unternehmer und High Potentials aus der Metropolregion FFM/Rhein-Main Einwohner Süden von Frankfurt / Rhein-Main Landkreis Offenbach (z.b. Langen, Neu-Isenburg, Egelsbach, Dietzenbach) Über Einwohner Metropolregion Frankfurt / Rhein-Main Geografisches Zentrum in Europa mit einem BIP von ca. 200 Milliarden Euro ca. 2,2 Millionen Einwohner Der Frankfurter Süden ist ein Motor unseres Landes. Das Hessische Ministerium des Inneren und für Sport begrüßt und fördert den Sportpark Dreieich, für den die Verantwortlichen nicht zufällig einen Standort gewählt haben, der für Kinder und Jugendliche aus Dreieich und Langen gleichermaßen gut erreichbar ist. Prof. Dr. Heinz Zielinski, Ministerialdirigent Hessisches Ministerium des Inneren und für Sport

Gemeinschaftlich unter dem Dach des SC Hessen Dreieich e. V.

Gemeinschaftlich unter dem Dach des SC Hessen Dreieich e. V. Gemeinschaftlich unter dem Dach des SC Hessen Dreieich e. V. Der Dreieicher Sport unter einem Dach Der SC Hessen Dreieich e. V. Dreieich hat seit Sommer 2013 einen neuen Sportverein. Der SC Hessen Dreieich

Mehr

Gemeinschaftlich unter dem Dach des SC Hessen Dreieich e. V.

Gemeinschaftlich unter dem Dach des SC Hessen Dreieich e. V. Gemeinschaftlich unter dem Dach des SC Hessen Dreieich e. V. Der SC Hessen Dreieich e. V. Dreieich hat seit Sommer 2013 einen neuen Sportverein. Der SC Hessen Dreieich (SCHD) versteht sich als Dachmarke

Mehr

Gemeinschaftlich den Sport als integrative Kraft stärken Ein Gemeinschaftsprojekt der DSBM-GmbH und der regionalen Wirtschaft

Gemeinschaftlich den Sport als integrative Kraft stärken Ein Gemeinschaftsprojekt der DSBM-GmbH und der regionalen Wirtschaft Gemeinschaftlich den Sport als integrative Kraft stärken Ein Gemeinschaftsprojekt der DSBM-GmbH und der regionalen Wirtschaft Die Idee Zusammenspiel von SPORTVEREINE SPORTVEREINE REGION FRANKFURT RHEIN-MAIN

Mehr

Gemeinschaftlich den Sport als integrative Kraft stärken. Ein Gemeinschaftsprojekt der DSBM-GmbH, der regionalen Sportvereine und der Wirtschaft

Gemeinschaftlich den Sport als integrative Kraft stärken. Ein Gemeinschaftsprojekt der DSBM-GmbH, der regionalen Sportvereine und der Wirtschaft Gemeinschaftlich den Sport als integrative Kraft stärken Ein Gemeinschaftsprojekt der DSBM-GmbH, der regionalen Sportvereine und der Wirtschaft Modell Dreieich : Neue Wege in der regionalen Sportförderung

Mehr

Basketball. seit 1956 im Quakenbrücker Turn- und Sportverein von 1877 e.v. Ein Verein stellt sich vor

Basketball. seit 1956 im Quakenbrücker Turn- und Sportverein von 1877 e.v. Ein Verein stellt sich vor Basketball seit 1956 im Quakenbrücker Turn- und Sportverein von 1877 e.v. Ein Verein stellt sich vor Unsere Heimat: Quakenbrück Mittelpunkt der Samtgemeinde Artland mit 22.600 Einwohnern Zentral gelegen

Mehr

Herzlich Willkommen Käthe-Kollwitz-Gesamtschule mit Gymnasialer Oberstufe

Herzlich Willkommen Käthe-Kollwitz-Gesamtschule mit Gymnasialer Oberstufe Herzlich Willkommen Käthe-Kollwitz-Gesamtschule mit Gymnasialer Oberstufe Kirschweg 2 16567 Mühlenbeck 033056/ 40 72 00 Schulleiterin: Frau Haase Kooperationspartner: Herr Merker, ALBA-Berlin, Trainer

Mehr

4 Sponsoringangebote für unsere Freunde und Förderer

4 Sponsoringangebote für unsere Freunde und Förderer 4 Sponsoringangebote für unsere Freunde und Förderer Paket GOLD - Premium Co-Sponsoring 1. Mannschaft TOP-Sportsponsoring im Erkelenzer Land Unser Premium Paket für Sie: Germania Kückhoven = attraktiver,

Mehr

KEC Die Ha ie e.v. Saison 2012/2013. Sponsoring

KEC Die Ha ie e.v. Saison 2012/2013. Sponsoring Saison 2012/2013 Sponsoring Wir stellen uns vor Erfolgreiche Nachwuchsförderung liegt den Haien seit jeher besonders am Herzen. Schon vor der Gründung des Stammvereins im Jahre 1972 begann die bis heute

Mehr

Nachwuchskonzept des HSV Apolda - Konkret

Nachwuchskonzept des HSV Apolda - Konkret Nachwuchskonzept des HSV Apolda - Konkret 1 Gemeinschaft Kinder -und Jugendarbeit 2 Spaß heißt für uns 3 Spiel Investition in die Zukunft 4 Training 5 Leistung Öffentlichkeitsarbeit Talentförderung Nachhilfe

Mehr

Der Verein TSG 08 Roth

Der Verein TSG 08 Roth TSG O8 Roth Fußball TSG 08 Roth Ein Verein stellt sich vor Einerseits sind wir ein ganz junger Verein, andererseits auch ein ganz alter: Im Mai 2008 stimmten die Mitgliederversammlungen des SC Roth von

Mehr

Masse mit Klasse Die starke Basis der Fußball-Amateure in Bayern

Masse mit Klasse Die starke Basis der Fußball-Amateure in Bayern Masse mit Klasse Die starke Basis der Fußball-Amateure in Bayern 1. Der Bayerische Fußball-Verband - die Dachmarke für Fußball in Bayern - wohl strukturierte Größe und Vielfalt mit Effizienz 2. Die BFV

Mehr

FC Algermissen 1990 e.v.

FC Algermissen 1990 e.v. FC Algermissen 1990 e.v. WWW.FCALGERMISSEN.DE Ostpreußenstraße 16 31191 Algermissen Ein junger, ambitionierter Verein stellt sich vor INHALT DIESER PRÄSENTATIONSMAPPE 1. GRUßWORT DES VORSTANDS 2. ZAHLEN

Mehr

Gesprächsnotiz Vereine

Gesprächsnotiz Vereine Bitte benutzen Sie dieses Dokument als Gesprächsnotiz für Vereine. Gesprächsnotiz Datum: 1. Angaben zum Verein Verein: Abteilung Anschrift: PLZ: Ort: Ansprechpartner: Telefon: Email: Internet: Abteilung:

Mehr

CURRICULUM VITAE FUNKTIONÄRE FC WALLISELLEN

CURRICULUM VITAE FUNKTIONÄRE FC WALLISELLEN CURRICULUM VITAE FUNKTIONÄRE FC WALLISELLEN Personalien Pascal Oliver Hauser, geb. 19. August 1969, Schweizer Wiesgasse 2, CH-8304 Wallisellen pascal.o.hauser @fcwallisellen.ch Telefon +41 1 831 12 51

Mehr

Gesprächsnotiz Unternehmen

Gesprächsnotiz Unternehmen Bitte benutzen Sie dieses Dokument als Gesprächsnotiz für Unternehmen. Gesprächsnotiz Datum: Angaben zum Unternehmen Firma: Anschrift: PLZ: Ort: Ansprechpartner: Telefon Email Abteilung Mitarbeiter Branche

Mehr

Neues Sparda-Bank-Hessen-Stadion mit Potenzial für die 2. Bundesliga

Neues Sparda-Bank-Hessen-Stadion mit Potenzial für die 2. Bundesliga Entscheidung für den Bieberer Berg Neues Sparda-Bank-Hessen-Stadion mit Potenzial für die 2. Bundesliga Über 20.500 Zuschauer Fassungsvermögen Englische Stadionatmosphäre mit vier allein stehenden Tribünen

Mehr

WERBEMÖGLICHKEITEN SPORTSCHULE DREIEICH SAISON 2015/16

WERBEMÖGLICHKEITEN SPORTSCHULE DREIEICH SAISON 2015/16 WERBEMÖGLICHKEITEN SPORTSCHULE DREIEICH SAISON 2015/16 Sportschule Sponsorenstruktur Frankfurt Rhein Main 3.1 Namensgeber 3.2.1 Premium-Sponsor Sport und Fun" 3.2.2 Premium-Sponsor Feriencamps 3.2.3 Premium-Sponsor

Mehr

SV Darmstadt 1898 e.v. DIE LILIEN SIND DA! Werbung beim SV98. www.sv98.de

SV Darmstadt 1898 e.v. DIE LILIEN SIND DA! Werbung beim SV98. www.sv98.de SV Darmstadt 1898 e.v. DIE LILIEN SIND DA! Werbung beim SV98 www.sv98.de Über den Verein 18Fotonachweis: Christian Grau Über den Verein Daten & Fakten Gründung: 22.05.1898 Abteilungen Basketball, Cheerleading,

Mehr

Heiligenhauser Sportverein Marketing- und Sponsoringkonzept 2009/2010

Heiligenhauser Sportverein Marketing- und Sponsoringkonzept 2009/2010 Heiligenhauser Sportverein Marketing- und Sponsoringkonzept 2009/2010 1. Über den Verein 2. Freunde des Vereins 3. Vereinsmarketing 4. Mannschaftsmarketing 5. Kontakt Über den Verein Liebe Mitglieder,

Mehr

Wir würden uns freuen wenn Sie gemeinsam mit uns Fußball in Altomünster voranbringen wollen. DANKE

Wir würden uns freuen wenn Sie gemeinsam mit uns Fußball in Altomünster voranbringen wollen. DANKE Sponsorenmappe Wir würden uns freuen wenn Sie gemeinsam mit uns Fußball in Altomünster voranbringen wollen. DANKE WIR sind Fußball beim Altomünster WIR sind Fußball beim Altomünster Wir als Abteilung Fußball

Mehr

Die Kontaktdaten der Vereinsverantwortlichen und Trainer können Sie dem separaten Informationsblatt entnehmen.

Die Kontaktdaten der Vereinsverantwortlichen und Trainer können Sie dem separaten Informationsblatt entnehmen. SV Heimstetten, Abt. Fußball Leitlinien und Jugendkonzept SV Heimstetten Mehr als ein Verein Sehr geehrte Eltern - herzlich willkommen beim SV Heimstetten Sie bzw. Ihr Kind haben sich für den Fußballverein

Mehr

Das Sportprofil am DG

Das Sportprofil am DG Das Sportprofil am DG Bewegung, Spiel und Sport Möglichkeiten und Grenzen des Sports in der modernen Gesellschaft 1 2 Ringen Raufen Verteidigen Wassersport betreiben Rollen Gleiten Schwimmen Sich fit halten

Mehr

WERBEMÖGLICHKEITEN HAHN AIR SPORTPARK DREIEICH SAISON 2017/18

WERBEMÖGLICHKEITEN HAHN AIR SPORTPARK DREIEICH SAISON 2017/18 WERBEMÖGLICHKEITEN HAHN AIR SPORTPARK DREIEICH SAISON 2017/18 1.1 NAMENSGEBER SPORTSTÄTTEN 1.1.01 Namensgeber Sportpark Dreieich 1.1.07 Namensgeber Bühne 1.1.02 Namensgeber Hauptfeld inkl. Tribüne 1.1.08

Mehr

Füchse Berlin. Hier ist unser revier

Füchse Berlin. Hier ist unser revier Füchse Berlin Hier ist unser revier BERLIN Die Heimat der Füchse - Hauptstadt und Weltmetropole Über 5 Millionen Einwohner im Einzugsgebiet Zentrum fu r Politik, Wirtschaft, Medien, Kultur und Sport Abwechslungsreich

Mehr

DJK Amisia Rheine 1926 e. V. (mit) über 80 Jahre(n) fidel

DJK Amisia Rheine 1926 e. V. (mit) über 80 Jahre(n) fidel DJK Amisia Rheine 1926 e. V. (mit) über 80 Jahre(n) fidel "Der DJK-Sportverband will sachgerechten Sport ermöglichen und die Gemeinschaft pflegen und der gesamtmenschlichen Entfaltung nach der Botschaft

Mehr

Ludwigsburger Beratungsunternehmen und Stuttgarter. Porsche-Tochter MHP wird Trikotsponsor der

Ludwigsburger Beratungsunternehmen und Stuttgarter. Porsche-Tochter MHP wird Trikotsponsor der Presseinformation Mai 2015 Gemeinsame Presseinformation: Ludwigsburger Beratungsunternehmen und Stuttgarter Traditionsverein vereinbaren Partnerschaft Porsche-Tochter MHP wird Trikotsponsor der Stuttgarter

Mehr

1 Aufgaben und Ziele des Faches

1 Aufgaben und Ziele des Faches 1 Aufgaben und Ziele des Faches 1.1 Leitbild für das Fach Sport Der Stellenwert des Faches Sport im Schulleben und im Schulprogramm des Gymnasium Gerresheim (GG) drückt sich im Leitbild und im Schulsportprogramm

Mehr

Erbstollen Park 2014/15, Nutzer

Erbstollen Park 2014/15, Nutzer Erbstollen Park. Erbstollen Park 2014/15, Nutzer SV BW Weitmar 09 Fast 500 Mitglieder Drei Seniorenmannschaften Alte Herren Drei Damen- und Mädchenmannschaften Insgesamt 14 Jugendmannschaften Mehr als

Mehr

Der Eissportverein Pfronten präsentiert sich DIE EV PFRONTEN FALCONS

Der Eissportverein Pfronten präsentiert sich DIE EV PFRONTEN FALCONS DIE EV PFRONTEN FALCONS Leitbild Als einer der ältesten Vereine Deutschlands steht der Eissportverein Pfronten seit mehr als 60 Jahren erfolgreich für die Ausbildung und Weiterentwicklung junger Nachwuchsspieler.

Mehr

Förderung junger Fussballtalente in der Ostschweiz

Förderung junger Fussballtalente in der Ostschweiz Inhalt Wahrung der Ostschweizer Fussballtalente 03 FutureChampsOstschweiz das Projekt 04 Die Ziele des FutureChampsOstschweiz 05 Rahmenbedingungen 06 Das Förderkonzept FutureChampsOstschweiz 07 Einzugsgebiet

Mehr

Sport und Bewegung in Sargans

Sport und Bewegung in Sargans Sport und Bewegung in Sargans 1 Sportanlagen BEKO Sportprojekte Sportschule Angebote Stiftung pro Sport WEKO Sportentwicklung Freifach Sport Talentförderung Anlässe, Wettkämpfe Breitensportförderung Sportnetz-Projekt

Mehr

Sponsoring bei der HSG Schwab/kirchen Handballspielgemeinschaft der Vereine TSV Bergkirchen und TSV Schwabhausen

Sponsoring bei der HSG Schwab/kirchen Handballspielgemeinschaft der Vereine TSV Bergkirchen und TSV Schwabhausen Sponsoring bei der HSG Schwab/kirchen Handballspielgemeinschaft der Vereine TSV Bergkirchen und TSV Schwabhausen Inhaltsverzeichnis - Unsere Spielgemeinschaft - Aufgaben und Ziele des Förderverein - Sponsoring-Pakete

Mehr

Alemannia Aachen FRAUENFUSSBALL. Eine starke Marke für Ihre Unternehmenskommunikation.

Alemannia Aachen FRAUENFUSSBALL. Eine starke Marke für Ihre Unternehmenskommunikation. Alemannia Aachen FRAUENFUSSBALL Eine starke Marke für Ihre Unternehmenskommunikation. Eine Erfolgsgeschichte Die Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland stärkt den Frauenfußball und die Alemannia

Mehr

Ein Präventionsprojekt der offenen Jugendarbeit des Internationalen Bundes

Ein Präventionsprojekt der offenen Jugendarbeit des Internationalen Bundes Das Boxcamp O.K boxen statt K.O boxen - Gemeinsam stark für das Leben Ein Präventionsprojekt der offenen Jugendarbeit des Internationalen Bundes Das IB- Boxcamp Das Boxcamp wurde im Frühjahr 2000 in der

Mehr

SportDenkWerk e.v. Wer wir sind und was wir tun.

SportDenkWerk e.v. Wer wir sind und was wir tun. SportDenkWerk e.v Wer wir sind und was wir tun. Wer wir sind. SportDenkWerk e.v. ist ein Förderverein mit dem Satzungszweck Sportvereine zu fördern. Insbesondere der Kinder- und Jugendsport ist unser Anliegen

Mehr

Hockey Club Konstanz Trainingskonzept

Hockey Club Konstanz Trainingskonzept Hockey Club Konstanz Trainingskonzept Juni 2007 c N.Brinkmann, A.Sauer, F.Zenker 1 Das Ziel unseres Trainingkonzepts ist es, die sportliche Leistungsfähigkeit unserer Hockeyspieler zu verbessern. Die Leistungsfähigkeit

Mehr

HOCKEY CLUB MÜNCHENBUCHSEE-MOOSSEEDORF

HOCKEY CLUB MÜNCHENBUCHSEE-MOOSSEEDORF Willkommen Bienvenue Benvenuti Welcome HOCKEY CLUB MÜNCHENBUCHSEE-MOOSSEEDORF Saison 2011-12 Ausbildung mit Spass und Ambitionen Philosophie Die Entwicklung unserer Spieler und Trainer ist unsere ständige

Mehr

Vereine und J+S-Kids. «Leuchtende Augen, rote Wangen, helle Begeisterung»

Vereine und J+S-Kids. «Leuchtende Augen, rote Wangen, helle Begeisterung» Vereine und J+S-Kids Vereine leisten einen wichtigen und wertvollen Beitrag zur Entwicklung von Kindern und Jugendlichen: Mit J+S- Kids erhalten Sie als Sportverein die Möglichkeit, ein zusätzliches und

Mehr

Modernes Marketing mit starken Partnern

Modernes Marketing mit starken Partnern Modernes Marketing mit starken Partnern FC Eilenburg e.v. Ilburg-Stadion Hainicher Aue 1a 04838 Eilenburg Telefon: (0 34 23) 60 32 44 Telefax: (0 34 23) 60 32 59 Mail: info@fceilenburg.com Web: www.fceilenburg.com

Mehr

Eine starke Marke die Bundesliga

Eine starke Marke die Bundesliga Eine starke Marke die Bundesliga Die Bundesliga im nationalen und globalen Entertainment-Wettbewerb Foto: Michael Flippo - Fotolia.com Die Bundesliga begeistert seit 1963 Fußball-Fans in der ganzen Welt.

Mehr

McArena Freilufthalle das sagen Kunden, Sportler und Partner.

McArena Freilufthalle das sagen Kunden, Sportler und Partner. McArena Freilufthalle das sagen Kunden, Sportler und Partner. » Die SoccerArena ist bei den Sportlern ganzjährig äußerst beliebt und die Auslastung sehr hoch. Bei gleichzeitig geringen Betriebskosten wird

Mehr

Bachelor of Science (B.Sc.)

Bachelor of Science (B.Sc.) Institut für Sport und Sportwissenschaft Bachelor of Science (B.Sc.) Sportwissenschaft Bewegung und Gesundheit Pflichtbereich (85 Punkte) Wissenschaftliche Arbeits- und Forschungsmethoden (5 Punkte) Einführung

Mehr

Erfolgsmodell Duales Bildungssystem

Erfolgsmodell Duales Bildungssystem Erfolgsmodell Duales Bildungssystem Dr. h.c. Willy Michel Bern, 15.09.2015 Erfolgsmodell Duales Bildungssystem 2 Ypsomed AG Erfolgsmodell Duales Bildungssystem Ypsomed Fachkräftemanagement Ypsomed Mitarbeitende,

Mehr

TuS HOCHHEIM 1883/1919

TuS HOCHHEIM 1883/1919 TuS HOCHHEIM 1883/1919 Fußballabteilung Spiel, Spaß und Spannung garantiert! TuS HOCHHEIM 1883/1919 Fußballabteilung Als Turn- und Sportverein fördert der TuS Hochheim 1883/1919 die körperliche Bewegung

Mehr

Rahmenvereinbarung. zwischen dem Landessportverband Baden-Württemberg e. V. und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg.

Rahmenvereinbarung. zwischen dem Landessportverband Baden-Württemberg e. V. und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg. Rahmenvereinbarung zwischen dem Landessportverband Baden-Württemberg e. V. und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg über Bewegung, Spiel und Sport im außerunterrichtlichen Schulsport

Mehr

Projekt Persönlichkeitsentwicklung. Für Schüler & Nachwuchstalente mit LMI Deutschland & der SAB

Projekt Persönlichkeitsentwicklung. Für Schüler & Nachwuchstalente mit LMI Deutschland & der SAB Projekt Persönlichkeitsentwicklung Für Schüler & Nachwuchstalente mit LMI Deutschland & der SAB Was ist LMI Youth Leader Concept Entdecken Sie Ihre Potentiale und entwickeln Sie Ihre Zukunftsperspektiven

Mehr

Präsentation FSV 06 Kölleda e.v.

Präsentation FSV 06 Kölleda e.v. Präsentation FSV 06 Kölleda e.v. Für eine erfolgreiche Zukunft Seit 1909 wird in Kölleda in organisierter Form Sport betrieben. Seit 1945 fasziniert insbesondere der Fußball jung und alt und eroberte sich

Mehr

Ehrenamtliche weiterbilden, beraten, informieren

Ehrenamtliche weiterbilden, beraten, informieren Ehrenamtliche weiterbilden, beraten, informieren Inhaltsverzeichnis Regionalentwicklung und 16 Zukunftsprojekte 3 Weiterbildung worum geht es? 4 Ein konkretes Beispiel 5 Seminar Freiwilligenmanagement

Mehr

Durch Sport Jugendlichen ohne Anstellung, Ausbildung oder Training (NEET), dabei helfen, weiter zu kommen.

Durch Sport Jugendlichen ohne Anstellung, Ausbildung oder Training (NEET), dabei helfen, weiter zu kommen. Durch Sport Jugendlichen ohne Anstellung, Ausbildung oder Training (NEET), dabei helfen, weiter zu kommen. Warum ist dass Programm relevant? Eine Verminderung der gesellschaftlich bedingten gesundheitlichen

Mehr

Eishockey Emotionen pur beim schnellsten Mannschaftssport der Welt

Eishockey Emotionen pur beim schnellsten Mannschaftssport der Welt Foto: Uwe Köhn Foto: Stefan Röhrig Eishockey Emotionen pur beim schnellsten Mannschaftssport der Welt Der Name des Eishockey-Vereins besteht aus einer allgemeinen Vereins-Bezeichnung MEC Halle 04 (für

Mehr

Fachkräftesicherung: Anforderungen an Wirtschaft und Politik

Fachkräftesicherung: Anforderungen an Wirtschaft und Politik S1 Prof. Dr. Jutta Rump Ernst-Boehe-Str. 4 67059 Ludwigshafen 0621 / 5203-238 jutta.rump@ibe-ludwigshafen.de Fachkräftesicherung: Anforderungen an Wirtschaft und Politik Frankfurt, den 09. September 2011

Mehr

Marketing. FC Zürich-Affoltern. Ihr zuverlässiger Partner

Marketing. FC Zürich-Affoltern. Ihr zuverlässiger Partner Marketing FC Zürich-Affoltern Ihr zuverlässiger Partner Inhaltsverzeichnis Vorwort Seite 3 Ihr Unternehmen, ihre Umgebung, ihr Erfolg, ihr Fussballverein Seite 4 Vereinsorgan de Fronwald-Kicker & Grümpiheft

Mehr

Gemeinschaftlich den Sport als integrative Kraft stärken Modell Dreieich Ein Gemeinschaftsprojekt der DSBM-GmbH und der regionalen Wirtschaft

Gemeinschaftlich den Sport als integrative Kraft stärken Modell Dreieich Ein Gemeinschaftsprojekt der DSBM-GmbH und der regionalen Wirtschaft Gemeinschaftlich den Sport als integrative Kraft stärken Modell Dreieich Ein Gemeinschaftsprojekt der DSBM-GmbH und der regionalen Wirtschaft Dreieich Sportstätten Betriebs- und Marketing GmbH Die Tätigkeiten

Mehr

Förderverein der Capricorns WAT Landstraße Basketball

Förderverein der Capricorns WAT Landstraße Basketball Förderverein der Capricorns WAT Landstraße Basketball Inhalt: Capricorns WAT Landstraße Basketball o hervorragender Nachwuchs-Basketball in Wien Landstraße für Mädchen und Burschen, mit Breitensport- und

Mehr

American Football Club Rüsselsheim Crusaders 2016 e.v. Sponsoren Mappe

American Football Club Rüsselsheim Crusaders 2016 e.v. Sponsoren Mappe American Football Club Rüsselsheim Crusaders 2016 e.v. Sponsoren Mappe AFC Rüsselsheim Crusaders 2016 e.v. American Football - eine Sportart die begeistert Teamgeist, Disziplin, Athletik, Taktik, Härte,

Mehr

Vereins-Servicetag 2012 im Stuttgart

Vereins-Servicetag 2012 im Stuttgart Vereins-Servicetag 2012 im Stuttgart Seminar-Script Marketing im Tischtennis. Mehr Zuschauer bei Heimspielen (Theorie) Referent: Michael Clauss Kontakt Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern e.v.

Mehr

Bei allem, was wir tun, denken und fühlen, möchten wir manchmal zum Äußersten gehen.

Bei allem, was wir tun, denken und fühlen, möchten wir manchmal zum Äußersten gehen. Bei allem, was wir tun, denken und fühlen, möchten wir manchmal zum Äußersten gehen. Der Wunsch wird in uns wach, die Grenzen zu überschreiten, die uns gesetzt sind. Innerhalb der Grenzen haben wir den

Mehr

Partner-Packages TSV Mannheim Hockey e.v.

Partner-Packages TSV Mannheim Hockey e.v. Partner-Packages TSV Mannheim Hockey e.v. Unsere Struktur Ihr Spielfeld TSV Mannheim Hockey e.v. Eigenständiger Verein mit enger Anbindung an den Mehrspartenverein TSV Mannheim von 1846 e.v. Event-Highlights

Mehr

VOLLEY SPEZIAL JETZT IST DIE BESTE ZEIT, ERSTLIGA-VOLLEYBALL IN AACHEN ZU UNTERSTÜTZEN. Für eine Zukunft der Ladies! FACEBOOK.COM/LADIESINBLACKAACHEN

VOLLEY SPEZIAL JETZT IST DIE BESTE ZEIT, ERSTLIGA-VOLLEYBALL IN AACHEN ZU UNTERSTÜTZEN. Für eine Zukunft der Ladies! FACEBOOK.COM/LADIESINBLACKAACHEN VOLLEY SPEZIAL Für eine Zukunft der Ladies! JETZT IST DIE BESTE ZEIT, ERSTLIGA-VOLLEYBALL IN AACHEN ZU UNTERSTÜTZEN. FACEBOOK.COM/LADIESINBLACKAACHEN WWW.LADIES-IN-BLACK.DE Die Ladies brauchen Dich. Die

Mehr

NFV-Projekt. Anpfiff fürs Lesen. Ein Fußballspiel dauert 90 Minuten - eine Trainingseinheit Lesen und Fußball auch!

NFV-Projekt. Anpfiff fürs Lesen. Ein Fußballspiel dauert 90 Minuten - eine Trainingseinheit Lesen und Fußball auch! NFV-Projekt Anpfiff fürs Lesen Ein Fußballspiel dauert 90 Minuten - eine Trainingseinheit Lesen und Fußball auch! 1 Neues NFV Projekt Anpfiff fürs Lesen - Lesen und Fußball Die gegenwärtige gesellschaftliche

Mehr

Sponsorenmappe TSV Pliezhausen. Abteilung Fußball

Sponsorenmappe TSV Pliezhausen. Abteilung Fußball Sponsorenmappe TSV Pliezhausen Abteilung Fußball Vorwort Fußball, ein Breitensport mit vielen Anhängern und Liebhabern. Faszinierende Augenblicke, Momente überschwänglicher Freude, Bilder leidenschaftlicher

Mehr

Auszug ACTA Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband. Download:

Auszug ACTA Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband. Download: I N S T I T U T F Ü R D E M O S K O P I E A L L E N S B A C H Auszug ACTA 2014 Allensbacher Computerund Technik-Analyse Berichtsband Download: www.acta-online.de Interesse für Fußballvereine (s.s. 225-228)

Mehr

McStudy News - Ihr Wissensvorteil für persönliche Weiterentwicklung - OKTOBER 2011

McStudy News - Ihr Wissensvorteil für persönliche Weiterentwicklung - OKTOBER 2011 McStudy News - Ihr Wissensvorteil für persönliche Weiterentwicklung - OKTOBER 2011 Erfolgsgeschichten Ein McStudy Mitglied berichtet Tipp des Monats: Zeitmanagement Unsere Veranstaltungen im November &

Mehr

Begegnung Bildung Beratung

Begegnung Bildung Beratung Auftaktveranstaltung für die Zukunftsinitiative MehrGenerationenHaus Wassertor Begegnung Bildung Beratung Der Kiez und das Haus Wir sind aus der Nachbarschaft für die Nachbarschaft. Träger: Wassertor 48

Mehr

gegründet im Jahre 1901 als Turn- und Sportverein

gegründet im Jahre 1901 als Turn- und Sportverein SPONSORING-MAPPE Kurzportrait gegründet im Jahre 1901 als Turn- und Sportverein etwa 350 Mitglieder 5 aktive Mannschaften im Bereich Damen- und Herrenfußball, davon 2 Jugendmannschaften weitere Abteilungen

Mehr

CSR-Aktivitäten: Entstehung, Ziele und Projektgruppen 06.04.2011 1

CSR-Aktivitäten: Entstehung, Ziele und Projektgruppen 06.04.2011 1 CSR-Aktivitäten: Projekt Verantwortungspartner für Lippe Entstehung, Ziele und Projektgruppen 1 06.04.2011 1 CSR-Aktivitäten: Projekt Verantwortungspartner für Lippe im Juli 2009 begann Pilotphase des

Mehr

Die Kosten für diese Werbemaßnahmen betragen im Paket ( mindestens 15 Heimspiele mit je 2 Durchsagen 180,-- oder für ein einzelnes Spiel 15,-- )

Die Kosten für diese Werbemaßnahmen betragen im Paket ( mindestens 15 Heimspiele mit je 2 Durchsagen 180,-- oder für ein einzelnes Spiel 15,-- ) Fußball wird in unseren Dörfern seit je her gespielt. Trotz vielfältiger anderer Freizeitangebote ist der Fußball nach wie vor die Nr. 1 in unserer Region. Zu unserer SG gehören die Orte Manderscheid,

Mehr

Ein Gemeinschaftsprojekt der DSBM-GmbH und der regionalen Wirtschaft

Ein Gemeinschaftsprojekt der DSBM-GmbH und der regionalen Wirtschaft Ein Gemeinschaftsprojekt der DSBM-GmbH und der regionalen Wirtschaft Sportschule Frankfurt Rhein Main Sportschule Frankfurt Rhein Main Projektpräsentation Idee und Anspruch Die Sechs Säulen des Projekts

Mehr

Konzept zur Förderung der Kinder und Jugendmannschaften des VC Gotha

Konzept zur Förderung der Kinder und Jugendmannschaften des VC Gotha Konzept zur Förderung der Kinder und Jugendmannschaften des VC Gotha 1. Daten und Fakten zum Nachwuchsbereich Der Volleyball Club Gotha gehört zu den Top 10 der besten Volleyballvereine im männlichen Nachwuchs

Mehr

Kids in Motion. Mit der Unterstützung (Programm für Lebenslanges Lernen) der Europäischen Union

Kids in Motion. Mit der Unterstützung (Programm für Lebenslanges Lernen) der Europäischen Union Kids in Motion Mit der Unterstützung (Programm für Lebenslanges Lernen) der Europäischen Union Ausgangslage: Rückgang sportlicher Aktivitäten bei Kindern und Jugendlichen Viele Akteure in Wissenschaft

Mehr

Herzlich willkommen zum Informationsabend! 21.10.2015

Herzlich willkommen zum Informationsabend! 21.10.2015 Herzlich willkommen zum Informationsabend! 21.10.2015 Unser Programm Vorstellung Frankfurt hilft Die Situation von Flüchtlingen in Frankfurt Einblick in das Asylrecht Was Sie tun können Gedankenanstöße

Mehr

SEPTEMBER 2008 MARKETING EINES FUSSBALL-BUNDESLIGSTEN

SEPTEMBER 2008 MARKETING EINES FUSSBALL-BUNDESLIGSTEN SEPTEMBER 2008 MARKETING EINES FUSSBALL-BUNDESLIGSTEN Eckpunkte der Marketing & Kommunikationspolitik von HERTHA BSC AGENDA HERTHA BSC Daten & Fakten Strategische Positionierung Marketingstrategie & -ziele

Mehr

Die Mitarbeiterzeitung in der internen Kommunikation

Die Mitarbeiterzeitung in der internen Kommunikation Die Mitarbeiterzeitung in der internen Kommunikation Vortrag bei Sachsenmetall Faber & Marke GmbH & Co. KG Standort Berlin: Stralauer Allee 2b 10245 Berlin Tel. (030) 30 87 80 26 Standort Dresden: Wiener

Mehr

SpVgg F.A.L. Abteilung Fußball

SpVgg F.A.L. Abteilung Fußball SpVgg F.A.L. Abteilung Fußball Ein starker Verein braucht starke Partner! Frickingen, im ZUSAMMEN stark Die SpVgg F.A.L. ist spätestens seit dem einmaligen Durchmarsch der ersten Mannschaft aus der Kreisliga

Mehr

TC Bad Marienberg positive Entwicklung eines Tennisclubs in 24 Monaten.

TC Bad Marienberg positive Entwicklung eines Tennisclubs in 24 Monaten. TC Bad Marienberg positive Entwicklung eines Tennisclubs in 24 Monaten Tennisclub steht in 2012 vor dem Aus 80 Mitglieder, 60 passive, 10 aktive und 10 Vollzahler (nicht spielend) keine gepflegte Tennisanlage

Mehr

Gemeinschaftlich den Sport als integrative Kraft stärken Modell Dreieich Ein Gemeinschaftsprojekt der DSBM-GmbH und der regionalen Wirtschaft

Gemeinschaftlich den Sport als integrative Kraft stärken Modell Dreieich Ein Gemeinschaftsprojekt der DSBM-GmbH und der regionalen Wirtschaft Gemeinschaftlich den Sport als integrative Kraft stärken Modell Dreieich Ein Gemeinschaftsprojekt der DSBM-GmbH und der regionalen Wirtschaft Dreieich Sportstätten Betriebs- und Marketing GmbH Die Tätigkeiten

Mehr

FUSSBALL & INTERNAT. by KickInside & Schloss-Schule

FUSSBALL & INTERNAT. by KickInside & Schloss-Schule FUSSBALL & INTERNAT by KickInside & Schloss- Ziel Ziel: FUSSBALL & INTERNAT = Internat mit Fußballkompetenz Die Schloss- Kirchberg bietet ab dem Schuljahr 2010/2011 allen fußballbegeisterten Mädchen und

Mehr

Mit Energie in die Zukunft. Es beginnt ein neues Energiezeitalter

Mit Energie in die Zukunft. Es beginnt ein neues Energiezeitalter Mit Energie in die Zukunft Es beginnt ein neues Energiezeitalter Agenda 1. ABO Wind AG 2. Mainova AG 3. Kooperation ABO Wind AG / Mainova AG 4. Projekt Frankfurt Nieder-Erlenbach 5. Weiteres Vorgehen 6.

Mehr

Europas größte und erfolgreichste Fußballschule zu Gast in deinem Verein! IT EUROPAS Nr.1. Fotos: Bernd Feil / M.i.S.

Europas größte und erfolgreichste Fußballschule zu Gast in deinem Verein! IT EUROPAS Nr.1. Fotos: Bernd Feil / M.i.S. FUSSBALLCAMP Europas größte und erfolgreichste Fußballschule zu Gast in deinem Verein! IT EUROPAS Nr.1 Das bietet ein INTERSPORT kicker Fußballcamp: - 3 Tage Fußball pur für die Teilnehmer (6-14 Jahre)

Mehr

deinfussballclub.de deinfussballclub.de - von und mit Sönke Wortmann - Näher dran bist du nur auf der Trainerbank!

deinfussballclub.de deinfussballclub.de - von und mit Sönke Wortmann - Näher dran bist du nur auf der Trainerbank! deinfussballclub.de deinfussballclub.de - von und mit Sönke Wortmann - Näher dran bist du nur auf der Trainerbank! deinfussballclub.de von und mit Sönke Wortmann Die Idee Der Verein Der aktuelle Stand

Mehr

zur Präventionsarbeit der Fritz-Winter-Gesamtschule Ahlen

zur Präventionsarbeit der Fritz-Winter-Gesamtschule Ahlen Fortbildungsangebote im 1. Schulhalbjahr 2010/2011 Geschäftsstelle: August-Kirchner-Str. 13 59 229Ahlen 02382-547050 info@fritz-winter-gesamtschule.de www.bildung-isst-gut.de Begeisterung ist der Atem

Mehr

Leichtathletisches Sichtungstraining in Hamburg. Ergebnisse der AG Schule-Verein des Hamburger Leichtathletik-Verbandes (HLV)

Leichtathletisches Sichtungstraining in Hamburg. Ergebnisse der AG Schule-Verein des Hamburger Leichtathletik-Verbandes (HLV) Leichtathletisches Sichtungstraining in Hamburg Ergebnisse der AG Schule-Verein des Hamburger Leichtathletik-Verbandes (HLV) 1 Infrastruktur des Verbandes Präsidium Leitender Landestrainer Disziplintrainer

Mehr

www.snowboard-babe.ch info@snowboard-babe.ch

www.snowboard-babe.ch info@snowboard-babe.ch Club Workshop / Info Anlass 11. November 2015 Die Rolle der BABE in der Nachwuchsförderung Wie entsteht ein Snowboard Olympiasieger? 10 000h / 10 Jahre Heisst es gibt nicht das «Talent» nur verschiedene

Mehr

Kinderfreundliche Stadtplanung Mehr Raum für Bewegung. Professor Knut Dietrich, Hamburger Forum Spielräume e.v.

Kinderfreundliche Stadtplanung Mehr Raum für Bewegung. Professor Knut Dietrich, Hamburger Forum Spielräume e.v. Kinderfreundliche Stadtplanung Mehr Raum für Bewegung Professor Knut Dietrich, Hamburger Forum Spielräume e.v. Ich spreche hier als Leiter des Hamburger Forum Spielräume e.v. Das ist eine 1995 von Vertretern

Mehr

GS G A R A N HERMANN IMMOBILIEN. Das Bestellerprinzip. Wir vermieten Ihre Immobilie zum Festpreis. Mitglied im IVD e. V.

GS G A R A N HERMANN IMMOBILIEN. Das Bestellerprinzip. Wir vermieten Ihre Immobilie zum Festpreis. Mitglied im IVD e. V. IMM T UN IMMOBILIEN Das Bestellerprinzip Mitglied im IVD e. V. IEN N GS G A R A N HERMANN Wir vermieten Ihre Immobilie zum Festpreis. MAN OBIL IE LEIS HER T Unsere Leistungsgarantie Mehr als ein Versprechen

Mehr

für Kinder und Jugendliche mit Behinderung im Alter von 7 bis 13 Jahren + für Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung von 14 bis 18 Jahren

für Kinder und Jugendliche mit Behinderung im Alter von 7 bis 13 Jahren + für Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung von 14 bis 18 Jahren Ambulanter Dienst der Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach e.v. für Kinder und Jugendliche mit Behinderung im Alter von 7 bis 13 Jahren + für Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung von

Mehr

TSV Neuried e.v. Vorstellung TSV Neuried e.v. Image Kooperationsmöglichkeiten Werbemöglichkeiten Konditionen Kontakt

TSV Neuried e.v. Vorstellung TSV Neuried e.v. Image Kooperationsmöglichkeiten Werbemöglichkeiten Konditionen Kontakt TSV Neuried e.v. TSV Neuried e.v. Vorstellung TSV Neuried e.v. Image Kooperationsmöglichkeiten Werbemöglichkeiten Konditionen Kontakt Vorstellung TSV Neuried e.v. Die Menschen dahinter. Der TSV Neuried

Mehr

Leistungssport Wiesbaden inklusiv erleben! CHEERING RHINE RIVER SOCCER BOCCIA RUNNING

Leistungssport Wiesbaden inklusiv erleben! CHEERING RHINE RIVER SOCCER BOCCIA RUNNING Leistungssport Wiesbaden inklusiv erleben! CHEERING RHINE RIVER SOCCER BOCCIA RUNNING SV Rhinos Wiesbaden e.v.» ein junger, im Jahr 2013 gegründeter, inklusiver Sportverein» Schwerpunkt ist der Leistungssport

Mehr

TFV VEREINSANGEBOTE SV ROT-WEISS WIEHE E.V. V.L.N.R. JUGENDLEITER)

TFV VEREINSANGEBOTE SV ROT-WEISS WIEHE E.V. V.L.N.R. JUGENDLEITER) TFV VEREINSANGEBOTE SV ROT-WE IS S WIE HE E.V. V.L.N.R. RE INE R ZIEGFE LD ( ABTE ILUNGS LE ITE R FUS S BALL); JOACHIM AKKI HE LLE R (JUGE ND -/NACHWUCHS LE ITE R); MAT THIAS JE L SCH (STE LLV. JUGE NDLE

Mehr

Fördern Sie Sport vor Ort

Fördern Sie Sport vor Ort Fördern Sie Sport vor Ort S portlich ompetent E rfolgreich Der Verein Im Fußball die Nummer 1 in Erlangen. 1. Vorsitzender: Andreas Berlet Im Überblick 1.500 Mitgliedern 11 Abteilungen mit 22 Sportarten

Mehr

www.rotweissmuenchen.de Sponsoringkonzept

www.rotweissmuenchen.de Sponsoringkonzept www.rotweissmuenchen.de Sponsoringkonzept Kurzportrait Kurzportrait des HLC Rot-Weiß München Gegründet 1932 als reiner Hockeyverein, seit 2007 der erste und einzige Hockey- und Lacrosseverein in Bayern.

Mehr

Entwicklung in Weiden

Entwicklung in Weiden Entwicklung in Weiden W G S MIT VISIONEN ZUM ZIEL. Verantwortung übernehmen. Stadtentwicklung aktiv gestalten. PERSPEKTIVEN GESTALTEN. FÜR DIE. FÜR DIE MENSCHEN. Weiden hat sich in den letzten Jahren positiv

Mehr

Einladung zum World Pull Up Day 2015

Einladung zum World Pull Up Day 2015 Einladung zum World Pull Up Day 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, am 12. September 2015 in der Zeit von 12:00 bis 19:00 Uhr findet in Berlin zum zweiten Mal der jährliche World Pull-Up Day statt. Der

Mehr

XENOS: Doppelpass Schule-Beruf. Zertifizierung und Qualitätssiegel. XENOS Panorama Bund Tagung: Verstetigung und Transfer wie geht das?

XENOS: Doppelpass Schule-Beruf. Zertifizierung und Qualitätssiegel. XENOS Panorama Bund Tagung: Verstetigung und Transfer wie geht das? XENOS Panorama Bund Tagung: Verstetigung und Transfer wie geht das? 2./3. Dezember 2013 Zertifizierung und Qualitätssiegel Simone Born, Anpfiff ins Leben e.v. Das ist Anpfiff ins Leben e.v. SPORT SCHULE

Mehr

Erfolgreich im Einzelhandel mit neuem zukunftsorientiertem Abiturientenprogramm

Erfolgreich im Einzelhandel mit neuem zukunftsorientiertem Abiturientenprogramm Medieninformation Guido Hardt Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH Industriepark Höchst Gebäude B 845 65926 Frankfurt am Main Tel. +49 (0) 69 305-13780 Guido.hardt@provadis.de www.provadis.de

Mehr

Unser Verein ist einer der ältesten und traditionsreichsten Fußballclubs der Stadt Trier. Im Jahr 2012 feiern wir das 100-jährige Vereinsjubiläum.

Unser Verein ist einer der ältesten und traditionsreichsten Fußballclubs der Stadt Trier. Im Jahr 2012 feiern wir das 100-jährige Vereinsjubiläum. DER VfL TRIER gemeinsam mehr erreichen Unser Verein ist einer der ältesten und traditionsreichsten Fußballclubs der Stadt Trier. Im Jahr 2012 feiern wir das 100-jährige Vereinsjubiläum. Von der Gründung

Mehr

Hallo, wir sind HANNESANDFRIENDS

Hallo, wir sind HANNESANDFRIENDS Hallo, wir sind HANNESANDFRIENDS und wir leben für Entwicklung. Mit unserer Beratung entwickeln wir Ihr Unternehmen in den Bereichen Marketing, ecommerce & Business Development weiter. Entdecken Sie, was

Mehr

TuS Blau-Weiß Königsdorf FUSSBALLJUGEND. Information zur Förderung des Jugendfußballs des TuS Blau-Weiß Königsdorf

TuS Blau-Weiß Königsdorf FUSSBALLJUGEND. Information zur Förderung des Jugendfußballs des TuS Blau-Weiß Königsdorf TuS Blau-Weiß Königsdorf FUSSBALLJUGEND Information zur Förderung des Jugendfußballs des TuS Blau-Weiß Königsdorf Unsere Philosophie und Werte Wir geben unserer Jugend eine sportliche Heimat. Neben der

Mehr

Anhänge Antrag erweitertes Führungszeugnis Verhaltensregeln Elternregeln Schlusswort

Anhänge Antrag erweitertes Führungszeugnis Verhaltensregeln Elternregeln Schlusswort JUGENDKONZEPT Vorwort Ziele Fürsorge-und Aufsichtspflichten Sportliches Konzept Sammeln- Sichten- Einteilen Trainingsmethoden Jahrestrainingsplan Anhänge Antrag erweitertes Führungszeugnis Verhaltensregeln

Mehr

Handball. im herzen berlins

Handball. im herzen berlins Handball im herzen berlins Unsere Werte Fairness Wer wir sind Respekt Förderung Offenheit Über 50 Jahre Tradition Mit der Gründung des Berliner Turn- und Sportclub e.v. im Jahre 1963 beginnt auch die Geschichte

Mehr