LEITFADEN 5. Unternehmensserviceportal. Erstregistrierung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LEITFADEN 5. Unternehmensserviceportal. Erstregistrierung"

Transkript

1 LEITFADEN 5 Unternehmensserviceportal Wenn Ihr Einzelunternehmen bereits in FinanzOnline registriert ist und sie als einzelvertretungsbefugter gesetzliche Vertretungsperson über keine Bürgerkarte oder Handy-Signatur verfügen. Erstregistrierung

2 VORWORT Dieser Leitfaden zur Erstregistrierung im Unternehmensserviceportal (USP) richtet sich an Einzelunternehmerinnen/Einzelunternehmer, die bereits in FinanzOnline registriert sind. Er soll betroffenen Unternehmen die Arbeit mit dem USP erleichtern und durch präzise Anleitungen zu einer raschen und effizienten Eingabe führen. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Registrierungsprozess. Bitte beachten Sie: Dieser Leitfaden soll Ihnen als Arbeitsunterlage dienen. Über die gesetzlichen Bestimmungen hinausgehende Rechte und Pflichten können daraus vor allem aus den dargestellten Beispielen nicht abgeleitet werden. Bedenken Sie, dass die jeweils neueste Fassung im Internet mit einer von Ihnen bereits früher ausgedruckten oder heruntergeladenen Fassung nicht mehr übereinstimmen muss. Herausgeber, Medieninhaber und Verleger: Bundesministerium für Finanzen, Hintere Zollamtsstraße 2b, 1030 Wien Grafik: BMF Druck: Druckerei des BMF USP Seite 1/13 Stand:

3 ZEICHENERKLÄRUNG Bürgerkarte Handy-Signatur Entscheidungshilfe Ziel erreicht! Wichtiger Hinweis Relevanter Navigationsbereich Klick im USP Erklärung zur Navigation Prozesspfad vorhandenes personifiziertes FinanzOnline-Konto USP Personensuche im Stammzahlenregister Bitte nutzen Sie auch die Gelegenheit, mittels Links im elektronischen Dokument zu navigieren. Sollten Sie Verständnisfragen haben, bitten wir Sie, im ersten Schritt den gesuchten Begriff im Glossar (als Gesondertes Dokument verfügbar) nachzuschlagen. Selbstverständlich können Sie uns danach auch gerne direkt kontaktieren. Wie Sie das tun können, ersehen Sie im Abschnitt 4. USP Seite 2/13 Stand:

4 INHALT 1 TEILNAHME AM USP LOGIN IN DAS USP Single-Sign-On aus FinanzOnline Login in das USP mittels FinanzOnline-Kennung USP-ADMINISTRATOR BENENNUNG HILFE & SUPPORT Online-Hilfe Kontaktformular USP Service Center (Hotline) USP Seite 3/13 Stand:

5 1 TEILNAHME AM USP Grundvoraussetzung für eine USP-Teilnahme ist, dass Ihr Unternehmen steuerpflichtig ist. Dieser Leitfaden richtet sich ausschließlich an die Gruppe der Unternehmen, die bereits in FinanzOnline registriert sind. Die folgende, stark vereinfachte Darstellung gibt Ihnen einen Überblick über die Registrierung für diese Zielgruppe: WAS? WIE? LOGIN FinanzOnline-Supervisor- Kennung USP- ADMINISTRATOR BENENNUNG Fremdbenennung über Selbstbenennung PERSONIFIZIERUNG Freischaltcode Abbildung 1: Registrierung als FinanzOnline-Supervisor USP Seite 4/13 Stand:

6 2 LOGIN IN DAS USP Wenn Ihr Unternehmen (!) bereits in FinanzOnline registriert ist, so werden Ihre Benutzerdaten automatisch in das USP übernommen, das heißt, dass Sie bequem mit Single-Sign-On das USP aufrufen können. (Weiter bei Abschnitt 2.1) Alternativ können Sie sich auch mit der FinanzOnline-Kennung direkt im USP anmelden. (Weiter bei Abschnitt 2.2) Was bedeutet personifiziertes FinanzOnline -Konto? Wenn bereits ein, Ihrem Unternehmen zugeordnetes, Benutzerkonto in FinanzOnline existiert, das eindeutig an eine natürliche Person gebunden wurde. Das kann mittels Bürgerkarte oder Handy-Signatur erfolgen. USP Seite 5/13 Stand:

7 2.1 Single-Sign-On aus FinanzOnline Als FinanzOnline-Supervisor können Sie die Registrierung (USP-Administrator-Benennung) direkt aus FinanzOnline mittels Single-Sign-On aufrufen. Rufen Sie in FinanzOnline dazu unter dem Menüpunkt Extern die Administration des Unternehmensserviceportal auf. Abbildung 2: USP-Administrator benennen in FinanzOnline Klicken Sie auf USP-Administrator benennen und folgen Sie den Anweisungen (weiter bei Abschnitt 3) Abbildung 3: Startseite Mein Benutzerkonto (Administration) USP Seite 6/13 Stand:

8 2.2 Login in das USP mittels FinanzOnline-Kennung Einstieg ins Internet Aufruf des USP: https://www.usp.gv.at/ Login-Bereich Abbildung 4: Login-Bereich der USP-Startseite Anmeldung = Identifikation + Authentifikation Identifikation ist der Vorgang des eindeutigen Erkennens einer Benutzerin/eines Benutzers. Zur Identifikation dienen im USP TID (Teilnehmeridentifikation = Unternehmen) + BENID (Benutzeridentifikation = natürliche Person). Authentifikation ist der Nachweis der behaupteten Eigenschaft (hier: Nachweis der Zugangsberechtigung) einer Benutzerin/eines Benutzers. Im USP authentifiziert man sich durch die PIN. USP Seite 7/13 Stand:

9 Melden Sie sich mit der Teilnehmeridentifikation (TID) Benutzeridentifikation (BENID) sowie PIN Ihres FinanzOnline-Supervisor-Kontos im USP an. Was ist ein FinanzOnline -Supervisor? Woran erkenne ich, ob ich FinanzOnline -Supervisor bin? Ein FinanzOnline-Supervisor hat die Berechtigung, alle in FinanzOnline angebotenen Funktionen für die Teilnehmerin/den Teilnehmer (=Unternehmen) auszuführen; er kann auch einen weiteren FinanzOnline- Supervisor anlegen. Nur ein Supervisor oder eine vom Supervisor berechtigte Person ist zur Anlage weiterer Benutzerinnen/Benutzer in der FinanzOnline - Funktion 'Benutzerverwaltung' autorisiert. Wählen Sie dafür im Login-Bereich der Startseite den Reiter Kennung Geben Sie bitte die TID, BENID und PIN, welche Sie als FinanzOnline-Supervisor Ihres Unternehmenskontos in FinanzOnline verwenden ein Klicken Sie anschließend auf Anmelden : Abbildung 5: Benutzerkennung: TID-, BENID- und PIN-Eingabe Sie sind nun erfolgreich ins das USP eingestiegen! Übrigens: Nur ein USP-Administrator kann das USP uneingeschränkt nutzen. Im Abschnitt 3 erfahren Sie, wie Sie eine Benennung dieser Rolle durchführen. Sie können wahlweise sich selbst oder eine andere Person zum USP- Administrator Ihres Unternehmens benennen. USP Seite 8/13 Stand:

10 3 USP-ADMINISTRATOR BENENNUNG Im Rahmen der Registrierung wird ein sogenannter USP-Administrator benannt. Diese Rolle hat alle verfügbaren Rechte im USP und muss für jedes Unternehmen im USP vorhanden sein. Nur sie kann Benutzerinnen/Benutzer und deren Rechte verwalten sowie selbst für Ihr Unternehmen tätig werden. Bei der Registrierung für Einzelunternehmerinnen/Einzelunternehmer erfolgt eine automatische Benennung der Einzelunternehmerin/des Einzelunternehmers als USP- Administrator Rufen Sie die USP-Administration auf in dem Sie im Bereich Mein USP auf Mein Benutzerkonto klicken: Abbildung 6: Aufruf Mein Benutzerkonto (Administration) Klicken Sie anschließend auf den Menüpunkt USP-Administrator benennen USP Seite 9/13 Stand:

11 Abbildung 7: Auswahl USP-Administrator benennen Die für die Benennung relevanten Informationen werden nun elektronisch aus dem Unternehmensregister angefordert. Klicken Sie auf Abschließen um im Benennungsprozess fortzufahren. Abbildung 8: USP-Administrator benennen USP Seite 10/13 Stand:

12 Sie werden darauf hingewiesen, dass die Zugangsdaten per RSa-Brief zugestellt werden. Klicken Sie zur Bestätigung auf Ja. Abbildung 9: Versendung RSa-Brief an Einzelunternehmerin/Einzelunternehmer Mit der Meldung Ihr Antrag wurde erfolgreich abgeschlossen haben Sie die elektronische Benennung erfolgreich abgeschlossen. Abbildung 10: Erfolgreicher Abschluss der Benennung In Folge erhält die Einzelunternehmerin/der Einzelunternehmer einen RSa-Brief, der die Zugangsdaten enthält. Mit erstmaligem Login mit diesen Zugangsdaten, wird der Benennungsprozess abgeschlossen und Ihr Unternehmen ist im USP registriert. USP Seite 11/13 Stand:

13 Dieses Benutzerkonto ist automatisch personifiziert auf die Einzelunternehmerin/den Einzelunternehmer. Was bedeutet personifiziertes Benutzerkonto? Wenn bereits ein, Ihrem Unternehmen zugeordnetes, Benutzerkonto im USP existiert, das eindeutig an eine natürliche Person gebunden wurde. SIE HABEN IHR ZIEL ERREICHT! Die USP-Administrator Benennung wurde erfolgreich abgeschlossen. USP Seite 12/13 Stand:

14 4 HILFE & SUPPORT Wenn Sie im USP angemeldet sind, so finden Sie sowohl in der Mein USP -Box als auch im Bereich Mein Benutzerkonto Verweise zu Hilfen, dem Kontaktformular und dem USP Service Center. 4.1 Online-Hilfe Die Online-Hilfe finden Sie durch Aufrufen von Hilfe/Sitemap im Kopfbereich der USP- Startseite. In Folge haben Sie die Auswahl zwischen kontextbezogenen Suchthemen sowie verwendbaren Tastatur-Kurzbefehlen. 4.2 Kontaktformular Gerne können Sie uns Fragen und Anregungen auch mittels Web-Kontaktformular zukommen lassen. Dieses finden Sie unter dem URL: https://www.usp.gv.at/portal.node/usp/public/content/applications/kontaktformular.html oder indem Sie im Kopfbereich auf Hilfe/Sitemap klicken und im Content-Bereich dem Link Kontakt und dann Kontaktformular folgen: Hilfe /Sitemap Abbildung 11: Kontaktformular für Fragen und Anregungen Bitte beachten Sie, dass Eingabefelder, die mit einem * gekennzeichnet sind, verpflichtend auszufüllen sind. 4.3 USP Service Center (Hotline) Unser USP Service Center erreichen Sie österreichweit unter der Telefonnummer 0810 / , Erreichbarkeit: Montag Freitag 8-17 Uhr USP Seite 13/13 Stand:

LEITFADEN 1. Erstregistrierung. Unternehmensserviceportal

LEITFADEN 1. Erstregistrierung. Unternehmensserviceportal LEITFADEN 1 Unternehmensserviceportal Wenn Ihr Unternehmen bereits in FinanzOnline registriert ist und Sie als FinanzOnline-Supervisor nicht einzelvertretungsbefugt sind ODER als einzelvertretungsbefugte

Mehr

LEITFADEN 3 Unternehmensserviceportal

LEITFADEN 3 Unternehmensserviceportal LEITFADEN 3 Unternehmensserviceportal Wenn Ihr Unternehmen nicht in FinanzOnline registriert ist und Sie als einzelvertretungsbefugte gesetzliche Vertretungsperson über eine Bürgerkarte oder Handy-Signatur

Mehr

LEITFADEN 2 Unternehmensserviceportal

LEITFADEN 2 Unternehmensserviceportal LEITFADEN 2 Unternehmensserviceportal Wenn Ihr Unternehmen noch nicht in FinanzOnline registriert ist und über keine einzelvertretungsbefugte gesetzliche Vertretungsperson mit Bürgerkarte oder Handy- Signatur

Mehr

Unternehmensserviceportal Gemeinsam für Österreichs Wirtschaft www.usp.gv.at

Unternehmensserviceportal Gemeinsam für Österreichs Wirtschaft www.usp.gv.at Unternehmensserviceportal Gemeinsam für Österreichs Wirtschaft www.usp.gv.at Mag. Kristian Juric, BMF V/4 Informationsveranstaltung e-rechnung an den Bund Anforderungen an Software-Hersteller und -Betreiber

Mehr

Das Unternehmensserviceportal für die E-Rechnung richtig nutzen

Das Unternehmensserviceportal für die E-Rechnung richtig nutzen Das Unternehmensserviceportal für die E-Rechnung richtig nutzen Mag. Kristian Juric, BMF V/4 3. Kongress E-Rechnung 2014 E-Rechnung an den Bund 3. Oktober 2013 in der Wirtschaftskammer Österreich Ausgangssituation

Mehr

VERWALTUNG VON DER SCHNELLSTEN SEITE. Mit Infos zu den Web-Services der Sozialversicherung. usp.gv.at

VERWALTUNG VON DER SCHNELLSTEN SEITE. Mit Infos zu den Web-Services der Sozialversicherung. usp.gv.at VERWALTUNG VON DER SCHNELLSTEN SEITE. Mit Infos zu den Web-Services der Sozialversicherung usp.gv.at Impressum: Herausgeber, Medieninhaber und Verleger: Bundesministerium für Finanzen, Johannesgasse 5,

Mehr

VERWALTUNG VON DER SCHNELLSTEN SEITE. usp.gv.at

VERWALTUNG VON DER SCHNELLSTEN SEITE. usp.gv.at VERWALTUNG VON DER SCHNELLSTEN SEITE. usp.gv.at Impressum: Herausgeber, Medieninhaber und Verleger: Bundesministerium für Finanzen, Hintere Zollamtsstraße 2b, 1030 Wien Fotos: BMF/Citronenrot, Fotolia

Mehr

Delegierte Benutzerverwaltung (DeBeV) Nutzungshinweise

Delegierte Benutzerverwaltung (DeBeV) Nutzungshinweise Delegierte Benutzerverwaltung (DeBeV) Nutzungshinweise Stand: 17. Februar 2014 Inhalt 1 Einleitung... 3 2 Registrierung neuer Administratoren... 4 2.1 Validierung des Registrierungscodes... 4 2.2 Aktivierung

Mehr

FINANZOnline mit WebService

FINANZOnline mit WebService Orlando-Professional FINANZOnline mit WebService Seite 1 von 10 FINANZOnline mit WebService Die Nutzung des Webservice stellt eine wesentlich komfortablere Möglichkeit der Übertragung via FINANZ- Online

Mehr

Administratorinnenrechte/Administratorenrechte entziehen

Administratorinnenrechte/Administratorenrechte entziehen Inhalt ADMINISTRATORINNENRECHTE/ADMINISTRATORENRECHTE ENTZIEHEN... 1 NEUE BENUTZERIN/NEUEN BENUTZER ANLEGEN... 6 VERFAHRENSRECHTE (Z.B. ERECHNUNG AN DEN BUND, AWS ETC.) ZUWEISEN... 8 LÖSCHEN/SPERREN EINER

Mehr

Nutzungsbedingungen. für das Unternehmensserviceportal www.usp.gv.at Stand 15. Jänner 2015

Nutzungsbedingungen. für das Unternehmensserviceportal www.usp.gv.at Stand 15. Jänner 2015 Nutzungsbedingungen für das Unternehmensserviceportal www.usp.gv.at Stand 15. Jänner 2015 Das Unternehmensserviceportal (im Folgenden USP ) ist eine Initiative der österreichischen Bundesregierung. Ziel

Mehr

VERWALTUNG VON DER SCHNELLSTEN SEITE. Mit Infos zur e-rechnung an den Bund. usp.gv.at

VERWALTUNG VON DER SCHNELLSTEN SEITE. Mit Infos zur e-rechnung an den Bund. usp.gv.at VERWALTUNG VON DER SCHNELLSTEN SEITE. Mit Infos zur e-rechnung an den Bund usp.gv.at Impressum: Herausgeber, Medieninhaber und Verleger: Bundesministerium für Finanzen, Johannesgasse 5, 1010 Wien Fotos:

Mehr

L17 Lohnbescheinigung

L17 Lohnbescheinigung Ein Service für grenzüberschreitende Arbeitnehmer/innen und Arbeitgeber/innen L17 Lohnbescheinigung Einleitung Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind in zunehmendem Ausmaß auch grenzüberschreitend beschäftigt.

Mehr

FinanzOnline Mit einem Klick Geld zurück. Ein Service für Bürger/innen.

FinanzOnline Mit einem Klick Geld zurück. Ein Service für Bürger/innen. FinanzOnline Mit einem Klick Geld zurück Ein Service für Bürger/innen. Was ist FinanzOnline? Mit FinanzOnline kommt das Amt zu Ihnen. Sie können Ihre Amtswege per Mausklick bequem von jedem Internetzugang

Mehr

Treckerverein Monschauer Land e.v.

Treckerverein Monschauer Land e.v. Der Mitgliederbereich Der Mitgliederbereich (TV-MON Intern) ist ein Teil der Webseiten des Treckervereins, der nicht öffentlich und für jedermann zugängig ist. Dieser Bereich steht ausschließlich Mitgliedern

Mehr

Ihre Steuererklärung per Internet!

Ihre Steuererklärung per Internet! Ihre Steuererklärung per Internet! Jetzt neu für Sie im Internet: Erklärungen und Meldungen zur USt, ESt und KöSt! Ein Service für Unternehmer Sehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer! B Bereits ab

Mehr

Meldung zur Zahlung von Selbstbemessungsabgaben und Elektronische Zahlung FinanzOnline

Meldung zur Zahlung von Selbstbemessungsabgaben und Elektronische Zahlung FinanzOnline Meldung zur Zahlung von Selbstbemessungsabgaben und Elektronische Zahlung FinanzOnline Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren! Service und Kundenzufriedenheit werden in der Finanzverwaltung groß geschrieben.

Mehr

Neuanlage Datenbank, Einrichtung und Erste Schritte Hypo Office Banking

Neuanlage Datenbank, Einrichtung und Erste Schritte Hypo Office Banking Neuanlage Datenbank, Einrichtung und Erste Schritte Hypo Office Banking Inhalt 1. Neuanlage einer Datenbank... 2 2. Einrichtung im Administrationsbereich... 6 Benutzerrechte festlegen... 7 Verfüger zuordnen...

Mehr

Das Unternehmensserviceportal als Identity Provider

Das Unternehmensserviceportal als Identity Provider Das Unternehmensserviceportal als Identity Provider DI Erich Forsthuber, Bundesministerium für Finanzen ADV egovernment Konferenz 2014, 3. Juni 2014 Zielsetzung des Unternehmensserviceportals Das Unternehmensserviceportal

Mehr

FinanzOnline Ihre Steuererklärung per Internet. Ein Service für Unternehmer/innen.

FinanzOnline Ihre Steuererklärung per Internet. Ein Service für Unternehmer/innen. FinanzOnline Ihre Steuererklärung per Internet Ein Service für Unternehmer/innen. Was ist FinanzOnline? Mit FinanzOnline kommt das Amt zu Ihnen. Sie können Ihre Amtswege per Mausklick bequem von jedem

Mehr

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ... Einführung Ihr Zugang zu ExpressInvoice / Ihre Registrierung 4 Die Funktionsweise von ExpressInvoice 6.. Anmeldung 6.. Rechnungen 8.. Benutzer.4.

Mehr

Leitfaden für die Erstregistrierung am BellandVision-Entsorgerportal

Leitfaden für die Erstregistrierung am BellandVision-Entsorgerportal Leitfaden für die Erstregistrierung am BellandVision-Entsorgerportal entwickelt von BellandVision GmbH 1. Allgemeines Entsorgungspartner von BellandVision können über das BellandVision-Entsorgerportal

Mehr

Medienwechsel HBCI-Sicherheitsdatei in StarMoney 8.0 und StarMoney Business 5.0

Medienwechsel HBCI-Sicherheitsdatei in StarMoney 8.0 und StarMoney Business 5.0 Medienwechsel HBCI-Sicherheitsdatei in StarMoney 8.0 und StarMoney Business 5.0 In dieser Anleitung möchten wir Ihnen den Medienwechsel für einen bestehenden HBCI-Schlüssel in StarMoney 8.0 und StarMoney

Mehr

Ein Service für Steuerzahler/innen. Mit einem Klick Geld zurück. FinanzOnline

Ein Service für Steuerzahler/innen. Mit einem Klick Geld zurück. FinanzOnline Ein Service für Steuerzahler/innen Mit einem Klick Geld zurück FinanzOnline Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren! Service und Kundenzufriedenheit werden in der Finanzverwaltung groß geschrieben. Wir arbeiten

Mehr

VERWALTUNG VON DER SCHNELLSTEN SEITE. Mit Infos zur e-rechnung an den Bund. usp.gv.at

VERWALTUNG VON DER SCHNELLSTEN SEITE. Mit Infos zur e-rechnung an den Bund. usp.gv.at VERWALTUNG VON DER SCHNELLSTEN SEITE. Mit Infos zur e-rechnung an den Bund usp.gv.at Impressum: Herausgeber, Medieninhaber und Verleger: Bundesministerium für Finanzen, Johannesgasse 5, 1010 Wien Fotos:

Mehr

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Draexlmaier Group Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Version Juli 2015 Inhalt Registrierung als neuer Lieferant... 3 Lieferantenregistrierung... 3 Benutzerregistrierung... 4

Mehr

ELWIS 3.0. Dokumentation E-Mail-Verteilerlisten

ELWIS 3.0. Dokumentation E-Mail-Verteilerlisten ELWIS 3.0 Dokumentation E-Mail-Verteilerlisten Dienstleistungszentrum Informationstechnik im Geschäftsbereich des BMVBS (DLZ-IT BMVBS) Bundesanstalt für Wasserbau Am Ehrenberg 8, 98693 Ilmenau Stand, 10.02.2011

Mehr

NEVARIS Benutzerverwaltung

NEVARIS Benutzerverwaltung NEVARIS Benutzerverwaltung Integrierte Lösungen für das Bauwesen Diese Dokumentation wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt; jedwede Haftung muss jedoch ausgeschlossen werden. Die Dokumentationen

Mehr

Registrierung als Android Market Developer

Registrierung als Android Market Developer Registrierung als Android Market Developer Bitte befolgen Sie für die Registrierung als Android Market Developer folgende Schritte: Öffnen Sie die Website http://market.android.com/publish/. Zur Registrierung

Mehr

Bedienungsanleitung Online Rechnung für Telekommunikationsdienste

Bedienungsanleitung Online Rechnung für Telekommunikationsdienste Für Ihren schnellen und unkomplizierten Einstieg in die swb Online-Rechnung für Telekommunikationsdienstleistungen finden Sie hier eine Beschreibung der Funktionen und Abläufe. 1. Grundsätzliches Aus datenschutzrechtlichen

Mehr

Unterrichtsversion Anleitung für Lehrkräfte

Unterrichtsversion Anleitung für Lehrkräfte Unterrichtsversion - Anleitung für Lehrkräfte 1 INHALTSVERZEICHNIS REGISTRIERUNG UND ANMELDUNG FÜR LEHRER... 3 FUNKTIONEN IM ÜBERBLICK... 12 Der Administrationsbereich im Detail... 12 Anlegen und Starten

Mehr

Inhalt. meliarts. 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen...

Inhalt. meliarts. 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen... Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen... 4 Seite 1 von 7 meliarts 1. Allgemeine Informationen meliarts ist eine Implementierung

Mehr

Wie beantrage ich den mobilen TAN-Service im Online-Banking?

Wie beantrage ich den mobilen TAN-Service im Online-Banking? Informationen zur Anmeldung und Aktivierung des mobilen TAN- Services: Die Anmeldung und Aktivierung des mobilen TAN-Services können Sie ganz einfach in Ihrem Online-Banking vornehmen. Für die Anmeldung

Mehr

EWE Online-Rechnung. Bedienungsanleitung -Telekommunikation

EWE Online-Rechnung. Bedienungsanleitung -Telekommunikation EWE Online-Rechnung Bedienungsanleitung -Telekommunikation 2 Die Online-Rechnung Schritt für Schritt Für den schnellen und unkomplizierten Umgang mit der EWE Online-Rechnung finden Sie hier eine Beschreibung

Mehr

Bedienhinweise und Tipps. Support Portal - AUPEO! und Claudio.de 1 -

Bedienhinweise und Tipps. Support Portal - AUPEO! und Claudio.de 1 - Bedienhinweise und Tipps Support Portal - AUPEO! und Claudio.de 1 - Nutzung von AUPEO! Internet Radio und Claudio Hörbüchern MediaNetwork 2.0 ermöglicht Ihnen den komfortablen Zugriff auf die AUPEO! Premium-Dienste

Mehr

PROSTEP AG: Anmelden für eine mehrtägige Schulung für Opel-Zulieferer

PROSTEP AG: Anmelden für eine mehrtägige Schulung für Opel-Zulieferer PROSTEP AG: Anmelden für eine mehrtägige Schulung für Opel-Zulieferer Für eine reibungslose Zusammenarbeit fordert Opel von jedem seiner Zulieferunternehmen, dass es für das General Motors-Zulieferer-Portal

Mehr

webbank+ Handbuch Module & Rechner, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015

webbank+ Handbuch Module & Rechner, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015 // Ein Passwort für alle odule - Single Sign-on Rollen & Rechte, Bank-Admin, Applikations-Admin, Benutzer anlegen & verwalten, Applikationen verwalten, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015 2 // Ein Passwort

Mehr

Das Unternehmensserviceportal als Identity Provider

Das Unternehmensserviceportal als Identity Provider Das Unternehmensserviceportal als Identity Provider DI Erich Forsthuber, Bundesministerium für Finanzen E-day, 6. März 2014 Zielsetzung des Unternehmensserviceportals Das Unternehmensserviceportal - das

Mehr

Willkommen im elektronischen Postkorb Ihrer Online Filiale

Willkommen im elektronischen Postkorb Ihrer Online Filiale Willkommen im elektronischen Postkorb Ihrer Online Filiale Wünschen Sie den persönlichen Kontakt zu unserer Bank, haben aber keine Zeit Ihren Bankberater direkt aufzusuchen? Glauben Sie, dass persönliche

Mehr

ANLEITUNG Stand: 02/2013

ANLEITUNG Stand: 02/2013 ANLEITUNG Stand: 02/2013 Inhalt COKIS+ / COKIS Registrierung / Login Seite 03 Konfigurator / Schnellsuche Seite 06 Merkzettel / Angebote Seite 13 Verwaltung Meine Daten Seite 22 Verwaltung für Administratoren

Mehr

ANLEITUNG Stand: 01/2014

ANLEITUNG Stand: 01/2014 ANLEITUNG Stand: 01/2014 Inhalt COKIS+ / COKIS Registrierung / Login Seite 03 Konfigurator / Schnellsuche Seite 06 Merkzettel / Angebote Seite 13 Verwaltung Meine Daten Seite 23 Verwaltung für Administratoren

Mehr

Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager?

Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager? Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager? Im vorliegenden Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe des Mobile BusinessManagers über ein mobiles Endgerät, z. B. ein PDA, jederzeit auf die wichtigsten

Mehr

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe.

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. Vielen Dank, dass Sie sich für die SBB Schulung für die digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe angemeldet haben. Das vorliegende Dokument erklärt

Mehr

Elektronische Amtswege mit dem Unternehmensserviceportal (USP) usp.gv.at. JUNGUNTERNEHMERTAG, 13. Oktober 2015, 8.30-17.30 MESSE WIEN CONGRESS CENTER

Elektronische Amtswege mit dem Unternehmensserviceportal (USP) usp.gv.at. JUNGUNTERNEHMERTAG, 13. Oktober 2015, 8.30-17.30 MESSE WIEN CONGRESS CENTER Elektronische Amtswege mit dem Unternehmensserviceportal (USP) usp.gv.at JUNGUNTERNEHMERTAG, 13. Oktober 2015, 8.30-17.30 MESSE WIEN CONGRESS CENTER Auf einen Blick Das Unternehmensserviceportal www.usp.gv.at

Mehr

Benutzer-Registrierung Internet Leitungsauskunft

Benutzer-Registrierung Internet Leitungsauskunft Benutzer-Registrierung Internet Leitungsauskunft Inhalt Schritt 1: Registrierungsantrag... 2 Schritt 2: Registrierungsantrag ausfüllen und absenden... 4 Schritt 3: Benutzername wird per Mail übermittelt...

Mehr

e-zoll AEO-Zertifizierung

e-zoll AEO-Zertifizierung e-zoll AEO-Zertifizierung Elektronische Antragstellung Benutzeranleitung Stand: September 2011 Für den Inhalt verantwortlich: Helmut Medlitsch Bundesministerium für Finanzen Abteilung V/5-ZE Hintere Zollamtsstraße

Mehr

Benutzeranleitung Superadmin Tool

Benutzeranleitung Superadmin Tool Benutzeranleitung Inhalt 1 Einleitung & Voraussetzungen... 2 2 Aufruf des... 3 3 Konto für neuen Benutzer erstellen... 3 4 Services einem Konto hinzufügen... 5 5 Benutzer über neues Konto informieren...

Mehr

Bedienungsanleitung Rufbereitschaftsdienststeuerung

Bedienungsanleitung Rufbereitschaftsdienststeuerung Bedienungsanleitung Rufbereitschaftsdienststeuerung Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Version 08/07 VP 1 Einleitung 4 2 Aufteilung der Rufnummern 4 3 Einstellungen über die Intranet-Seite 5 3.1 Anmeldung

Mehr

meinfhd 2.2 Anleitung für den Login

meinfhd 2.2 Anleitung für den Login meinfhd 2.2 Anleitung für den Login Version: R18 Datum: 12.03.2014 Status: Final Seite ii Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 2 Zentrale / übergreifende Funktionen 1 2.1 Login-Seite / Zugang zum System...

Mehr

MyDHL SCHNELLEINSTIEG

MyDHL SCHNELLEINSTIEG MyDHL SCHNELLEINSTIEG Online-Versandmanagement über MyDHL MyDHL - alle wichtigen Funktionen rund um den Express-Versand in einem Online-Portal. MyDHL wurde speziell für Sie entwickelt, damit Sie mit nur

Mehr

KOOPERATION ALS SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG. Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger Bundesministerium für Finanzen Bundeskanzleramt

KOOPERATION ALS SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG. Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger Bundesministerium für Finanzen Bundeskanzleramt KOOPERATION ALS SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger Bundesministerium für Finanzen Bundeskanzleramt Finalistentag des 14. egovernment-wettbewerbs, Berlin, 7.

Mehr

Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software

Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software WICHTIG! Bevor Sie die Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der Software VR-Networld vornehmen können, muß die Umstellung/Aktivierung

Mehr

Medienwechsel in StarMoney 8.0 und StarMoney Business 5.0

Medienwechsel in StarMoney 8.0 und StarMoney Business 5.0 Medienwechsel in StarMoney 8.0 und StarMoney Business 5.0 In dieser Anleitung möchten wir Ihnen den Medienwechsel für einen bestehenden HBCI-Schlüssel in StarMoney 8.0 und StarMoney Business 5.0 erläutern.

Mehr

Online Services für Wirtschaftstreuhänder

Online Services für Wirtschaftstreuhänder Online Services für Wirtschaftstreuhänder Allgemeines Online Service Die SVA stellt Wirtschaftstreuhändern, Steuerberatern, Buchhaltern und Unternehmensberater folgende Services zur Verfügung: Abfrage

Mehr

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte Extranet des LWV Hessen Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch für das Extranet des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen zur Anmeldung per Grid-Karte Benutzerhandbuch_Grid-Karte.doc Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Zur Bestätigung wird je nach Anmeldung (Benutzer oder Administrator) eine Meldung angezeigt:

Zur Bestätigung wird je nach Anmeldung (Benutzer oder Administrator) eine Meldung angezeigt: K U R Z A N L E I T U N G D A S R Z L WE B - P O R T A L D E R R Z L N E W S L E T T E R ( I N F O - M A I L ) RZL Software GmbH Riedauer Straße 15 4910 Ried im Innkreis Version: 11. Juni 2012 / mw Bitte

Mehr

Anleitung für die Registrierung bei OB10

Anleitung für die Registrierung bei OB10 1 / 5 Anleitung für die Registrierung bei OB10 Um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen, müssen Sie folgende Daten angeben: Ihren Registrierungsschlüssel oder die OB10-Nummer Ihres Kunden Diese

Mehr

Anleitung zur Registrierung und Nutzung des Veranstalter- Zugangs für den Veranstaltungskalender der Expertenliste

Anleitung zur Registrierung und Nutzung des Veranstalter- Zugangs für den Veranstaltungskalender der Expertenliste Anleitung zur Registrierung und Nutzung des Veranstalter- Zugangs für den Veranstaltungskalender der Expertenliste Diese Anleitung führt Sie Schritt für Schritt in den Umgang mit dem Veranstalter-Zugang

Mehr

Anleitung zur Registrierung/Aktivierung Ihres meinnormenpakets

Anleitung zur Registrierung/Aktivierung Ihres meinnormenpakets Anleitung zur Registrierung/Aktivierung Ihres meinnormenpakets Öffnen Sie die Homepage der Landesinnung Wien der Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker www.wienerinstallateure.at. Im Bereich Mitgliederservice

Mehr

Thema: Bereitstellen von Lehrveranstaltungen

Thema: Bereitstellen von Lehrveranstaltungen Informations- und Kommunikationstechnologie E-Learning Service Leitfaden für Adobe Connect (Stand 05/2013) Thema: Bereitstellen von Lehrveranstaltungen in Adobe Connect Adobe Connect ist ein Konferenzsystem,

Mehr

Anleitung zur Selbstregistrierung und Benutzerverwaltung im GRW- Online-Portal

Anleitung zur Selbstregistrierung und Benutzerverwaltung im GRW- Online-Portal Anleitung zur Selbstregistrierung und Benutzerverwaltung im GRW- Online-Portal Allgemeine Hinweise Innerhalb des Online-Portals des BAFA werden verschiedene Anwendungen betrieben. Um einen Zugang zum GRW-Portal

Mehr

Tutorial/FAQ für die Benutzung der Webseite

Tutorial/FAQ für die Benutzung der Webseite Tutorial/FAQ für die Benutzung der Webseite Stand: 05.11.2013 Inhalt Ich bin Mitglied der KEBS. Wie kann ich mich auf der Webseite registrieren? Ich habe eine Benutzerkennung. Wie kann ich mich auf der

Mehr

SCHAU.AUF.FELDKIRCH.AT

SCHAU.AUF.FELDKIRCH.AT SCHAU.AUF.FELDKIRCH.AT Anleitung für Benutzer Seite 1 1. ERSTELLEN DES BENUTZERKONTOS Um eine Bürgermeldung für Feldkirch zu erstellen, müssen Sie sich zuerst im System registrieren. Den Registrierungslink

Mehr

GLASSOLUTIONS AUSTRIA

GLASSOLUTIONS AUSTRIA Herzlich Willkommen Im GLASSOLUTIONS AUSTRIA Webshop wählen Sie einfach aus über 300 unterschiedlichen Artikeln in den Kategorien Dusch-, Drehtür- und Schiebetürbeschläge. Passende Griffe, Profile, Punkthalter

Mehr

Anleitung zur Einrichtung Ihrer neuen VR-NetWorld Card basic-karte in Profi cash

Anleitung zur Einrichtung Ihrer neuen VR-NetWorld Card basic-karte in Profi cash Anleitung zur Einrichtung Ihrer neuen VR-NetWorld Card basic-karte in Profi cash Melden Sie sich in Profi cash mit dem User an, dessen HBCI-Chipkarte Sie einrichten. Für seccos-6 Karten: Vergewissern Sie

Mehr

Kurzinformation Zugang zur NOVA für dezentrale Administratoren

Kurzinformation Zugang zur NOVA für dezentrale Administratoren Kurzinformation Zugang zur NOVA für dezentrale Administratoren Unter dieser URL können Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und PW anmelden: www.login.eservice-drv.de/elogin Nach erfolgreicher Anmeldung mit

Mehr

Anleitung für Wechsler von WebPage Expert / WebPage Profi auf Telekom Homepage-Produkte

Anleitung für Wechsler von WebPage Expert / WebPage Profi auf Telekom Homepage-Produkte Anleitung für Wechsler von WebPage Expert / WebPage Profi auf Telekom Homepage-Produkte 1 Inhalt 1. Allgemeine Info zu den Telekom Homepage-Produkten 2. Schritt für Schritt Homepage-Produkt wechseln a.

Mehr

VERWALTUNG VON DER SCHNELLSTEN SEITE. AB JETZT! e-rechnung an den Bund. usp.gv.at

VERWALTUNG VON DER SCHNELLSTEN SEITE. AB JETZT! e-rechnung an den Bund. usp.gv.at VERWALTUNG VON DER SCHNELLSTEN SEITE. AB JETZT! e-rechnung an den Bund usp.gv.at Impressum: Herausgeber, Medieninhaber und Verleger: Bundesministerium für Finanzen, Hintere Zollamtsstraße 2b, 1030 Wien

Mehr

Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center

Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center November 2014 Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center Über das Microsoft Volume Licensing Service Center können Kunden im Open- Programm ihre neuen Microsoft Online Services im

Mehr

Ihr Vermittler-Portal

Ihr Vermittler-Portal Ihr Vermittler-Portal Modern Einfach - Logisch 1 Inhaltsverzeichnis Einführung Seite 3 Vermittler-Portal Registrierung Seite 4 Erstanmeldung Seite 5 Passwort vergessen Seite 5 Neue Dokumente Seite 6 Kunden-

Mehr

Siemens Industry Online Support Persönlicher Bereich - Aufrufen

Siemens Industry Online Support Persönlicher Bereich - Aufrufen Persönlicher Bereich - Aufrufen Registrierung und persönlicher Bereich 1. Registrierung Es ist erforderlich, dass Sie sich registrieren, um alle Funktionen im vollen Umfang nutzen zu können. 2. Anmeldung

Mehr

ebinterface - Rechnungen

ebinterface - Rechnungen TaskCenter ebinterface - Rechnungen (Konfiguration) Finanz-Online Konfiguration Inhaltsverzeichnis Hinweise... 3 Finanz-Online Konfiguration... 4 Allgemein... 4 1) USP-Administrator im FinanzOnline benennen...

Mehr

Anleitung für die Lohnmeldung via ELM-Standard mittels PartnerWeb

Anleitung für die Lohnmeldung via ELM-Standard mittels PartnerWeb Ausgleichskasse Gewerbe St. Gallen Lindenstrasse 137 Postfach 245 9016 St. Gallen Telefon 071 282 29 29 Telefax 071 282 29 30 info@ahv-gewerbe.ch www.ahv-gewerbe.ch Anleitung für die Lohnmeldung via ELM-Standard

Mehr

Delegierte Benutzerverwaltung (DeBeV) Nutzungshinweise

Delegierte Benutzerverwaltung (DeBeV) Nutzungshinweise Delegierte Benutzerverwaltung (DeBeV) Nutzungshinweise Stand: 07.03.2016 Inhalt 1 Einleitung... 3 2 Registrierung neuer Administratoren... 4 2.1 Validierung des Registrierungscodes... 5 2.2 Aktivierung

Mehr

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien

Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien 3. Installation Ihres Shops im Internet / Kurzanleitung Kurzanleitung: Starten Sie das Shopinstallatonsprogramm und übertragen Sie alle Dateien Geben Sie während der Webbasierten Installationsroutine alle

Mehr

Quick guide Login und Administration Supplier Management Portal

Quick guide Login und Administration Supplier Management Portal Quick guide Login und Administration Supplier Management Portal Version: 1.1 Stand: 09.10.2013 Status: fertiggestellt Geheimhaltungsvermerk: keiner Impressum Herausgeber Deutsche Telekom AG Dreizehnmorgenweg

Mehr

FinanzOnline Mit einem Klick Geld zurück. Ein Service für Bürger/innen.

FinanzOnline Mit einem Klick Geld zurück. Ein Service für Bürger/innen. FinanzOnline Mit einem Klick Geld zurück Ein Service für Bürger/innen. 2 Was ist FinanzOnline? Mit FinanzOnline kommt das Amt zu Ihnen. Sie können Ihre Amtswege per Mausklick bequem von jedem Internetzugang

Mehr

Heimtierdatenbank für Onlinemelder

Heimtierdatenbank für Onlinemelder Version 1.4 Dokumenthistorie Datum Tätigkeit durchgeführt von abgenommen von 21.10.2010 Erstversion des Dokuments BMG-IT BMG-IT 27.10.2010 Überarbeitung des Dokuments BMG-IT BMG-IT 01.05.2012 Qualitätssicherung

Mehr

Anleitung zur Selbstregistrierung. im Online-Portal ELAN-K2, EEG 2014

Anleitung zur Selbstregistrierung. im Online-Portal ELAN-K2, EEG 2014 im Online-Portal ELAN-K2, EEG 2014 2 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise... 3 1.1 Definition Präfix... 3 1.2 Allgemeine Eingabehinweise... 3 2. Registrierungsprozess... 4 2.1 Informationsstartseite... 4 2.2

Mehr

Ersterfassung Volksbank Office Banking

Ersterfassung Volksbank Office Banking Ersterfassung Volksbank Office Banking (Datenbank, Benutzer, Verfüger und Produkte einrichten) Nach erfolgreicher Programminstallation finden Sie im Startmenü und auf dem Desktop Ihres PC das Volksbank

Mehr

Content Management System (CMS) Manual

Content Management System (CMS) Manual Content Management System (CMS) Manual Thema Seite Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 2 Funktionen des CMS 3 Die Seitenverwaltung 4 Seite ändern/ Seite löschen Seiten hinzufügen 5 Seiten-Editor

Mehr

Zentraler Wertungsrichtereinsatz

Zentraler Wertungsrichtereinsatz Zentraler Wertungsrichtereinsatz Anleitung zur erstmaligen Registrierung beim Online-System des zentralen Wertungsrichtereinsatzes des LTVB Zur Nutzung des Online-Systems des zentralen Wertungsrichtereinsatzes

Mehr

[Leitfaden] [Sicher kommunizieren mit der Stadt Konstanz (VPS)] Einleitung. [Stadt Konstanz] [Herausgeber: Hauptamt] [Stand: 2010]

[Leitfaden] [Sicher kommunizieren mit der Stadt Konstanz (VPS)] Einleitung. [Stadt Konstanz] [Herausgeber: Hauptamt] [Stand: 2010] [Leitfaden] Einleitung [Sicher kommunizieren mit der Stadt Konstanz (VPS)] [Stadt Konstanz] [Herausgeber: Hauptamt] [Stand: 2010] 1 Inhalt 1 Einleitung... 2 2 Nachrichten senden (ohne Registrierung)...

Mehr

Anleitung FlexNow als Prüfer / Stellvertreter nutzen

Anleitung FlexNow als Prüfer / Stellvertreter nutzen Anleitung FlexNow als Prüfer / Stellvertreter nutzen Autor: Max Schultheis Version: 1.2 Stand: 2014.04.04 Inhalt 1. Beantragung der benötigten Berechtigung... 1 2. Installation... 1 3. Login... 1 4. Noteneintragung...

Mehr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2016 Ausgegeben am 1. Februar 2016 Teil II

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2016 Ausgegeben am 1. Februar 2016 Teil II 1 von 5 BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 2016 Ausgegeben am 1. Februar 2016 Teil II 34. Verordnung: USP-Nutzungsbedingungenverordnung USP-NuBeV 34. Verordnung des Bundesministers

Mehr

Umstellung und Registrierung Re@BellandVision Release 4.1.3.45

Umstellung und Registrierung Re@BellandVision Release 4.1.3.45 Umstellung und Registrierung Re@BellandVision Release 4.1.3.45 entwickelt von BellandVision GmbH 1. Allgemeines Ab dem 03.01.2011 steht ein neues Release der Re@BellandVision Software zur Verfügung. Kunden

Mehr

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg Aufruf des Internet-Banking Rufen Sie das Internet-Banking immer durch die manuelle Eingabe der Adresse www.voba-rheinboellen.de in Ihrem Browser auf. Wichtige Sicherheitsempfehlungen Aktualisieren Sie

Mehr

Unico Cloud AdminPortal

Unico Cloud AdminPortal Unico Cloud AdminPortal Diese Anleitung hilft Ihnen im Umgang mit dem AdminPortal der Unico Cloud Login AdminPortal Um das AdminPortal optimal nutzen zu können, starten Sie den Internet Explorer in der

Mehr

Zugangsantragsformular für die ausländischen Unternehmer, die eine Meldung einreichen

Zugangsantragsformular für die ausländischen Unternehmer, die eine Meldung einreichen Zugangsantragsformular für die ausländischen Unternehmer, die eine Meldung einreichen Falls Sie direkt mit einem Auftraggeber (Bauherrn) einen Vertrag im Rahmen von Bauarbeiten im belgischen Staatsgebiet

Mehr

Kanton Zürich Bildungsdirektion Mittelschul- und Berufsbildungsamt Berufsbildungsfonds. Anleitung Einmaliger Ausbildungsbeitrag

Kanton Zürich Bildungsdirektion Mittelschul- und Berufsbildungsamt Berufsbildungsfonds. Anleitung Einmaliger Ausbildungsbeitrag Kanton Zürich Bildungsdirektion Mittelschul- und Berufsbildungsamt Berufsbildungsfonds Anleitung Einmaliger Ausbildungsbeitrag 2/18 Inhalt 1. Generelle Informationen 3 2. Vereinfachte Registrierung 4 3.

Mehr

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Inhaltsverzeichnis: I. Wie finde ich ein Betreuungsangebot? II. Wie biete ich eine Betreuung an? III. Wie bearbeite

Mehr

Ihre Steuererklärung per Internet FinanzOnline

Ihre Steuererklärung per Internet FinanzOnline www.bmf.gv.at Ihre Steuererklärung per Internet FinanzOnline Ein Service für Unternehmer/innen www.bmf.gv.at Sehr geehrte Damen und Herren! Unternehmen gezielt zu unterstützen hat in der Finanzverwaltung

Mehr

1 Zugangsdaten. 1.1 Registrieren. 1.2 Neu im Service Bund? ServiceBund ecommerce Plattform

1 Zugangsdaten. 1.1 Registrieren. 1.2 Neu im Service Bund? ServiceBund ecommerce Plattform 1 Zugangsdaten 1.1 Registrieren Als bestehender Kunde klicken Sie den Button "Registrieren" oben rechts und wählen dann entsprechend "Bestandskunde". Hinterlegen Sie im folgenden Schritt über das Formular

Mehr

BlackBerry Internet Service Einrichtung. auf www.mobilemail.vodafone.at

BlackBerry Internet Service Einrichtung. auf www.mobilemail.vodafone.at BlackBerry Internet Service Einrichtung auf www.mobilemail.vodafone.at INHALT www.mobileemail.vodafone.at S. 2 Der Online Einrichtungsprozess S. 2 Schritt 1: www.mobileemail.vodafone.at S. 3 Schritt 2:

Mehr

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0 DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH Online Schalter Version 4.0 Inhaltsverzeichnis 1. Online Schalter Kanton Aargau... 3 1.1 Allgemein... 3 1.2 Unterstützte Browser...

Mehr

Beschreibung, Registrierung, Ergebnisübermittlung. Entwickelt von www.it4sport.de

Beschreibung, Registrierung, Ergebnisübermittlung. Entwickelt von www.it4sport.de Volleyball App Volleyball App Beschreibung, Registrierung, Ergebnisübermittlung Version: 3.0 Entwickelt von www.it4sport.de Stand: 01.10.2015 VLW Geschäftsstelle Telefon +49 (0)711-28077 - 670 Fritz-Walter-Weg

Mehr

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer)

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer) Fachhochschule Fulda Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer) Inhaltsverzeichnis 1. Vorgehensweise bei der ersten Anmeldung... 1 2. Startseite... 1 3. Login...

Mehr

Online-Fanclub-Verwaltung

Online-Fanclub-Verwaltung Online-Fanclub-Verwaltung Kurzanleitung Diese Kurzanleitung soll in wenigen Schritten beschreiben, wie Sie Ihre Fanclubdaten online verwalten können. Wenn Sie Ihren Fanclub nicht selbst verwalten können,

Mehr

Kurzanleitung zum Einrichten von emailkonten für Outlook Express 6

Kurzanleitung zum Einrichten von emailkonten für Outlook Express 6 Kurzanleitung zum Einrichten von emailkonten für Outlook Express 6 Um sicher und bequem Nachrichten mit Outlook zu verwalten, muss der E-Mail Client passend zu unseren E-Mail Einstellungen konfiguriert

Mehr

8. 1. 2013 Wie stelle ich fest, ob mein Antrag erfolgreich in dem Mautrabattsystem zugestellt wurde?

8. 1. 2013 Wie stelle ich fest, ob mein Antrag erfolgreich in dem Mautrabattsystem zugestellt wurde? Mautrabattsystem Aktualitäten 14. 1. 2013 Wie bei der Verlust oder Entwendung des Nummernschilder fortzugehen, um das Anrecht auf Mautrabatt nicht zu verlieren oder das Mautrabatt zu reduzieren. Wurde

Mehr