r':y:::;,::i.â1; c(,r'-n :À r\' \t'-

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "r':y:::;,::i.â1; c(,r'-n :À r\' \t'-"

Transkript

1 r':y:::;,::i.â1; c(,r'-n :À r\' \t'- I \ \

2 FneuDEN UND RrsrKEN Wàs gibt es Schôneves als ein leckeyes Essen zusammen mit FYeunden? Essen ist nichi nur Sprit fùr den Kôrper sondeyn auch gut fûr clie Seele- Wenn Geschmàck uncl Genuss 5timmen, kann der SpaR begrnnen, Wie wâre es mil einer Kochparly? Statt "einer fr.ir alle", kocht die qranze Gruppe zusammen- 0der mil einem Kochcluell? Zwei Kôche kochen um die wette, die ùnderen rpielen JuYy-

3 BEI TISCH Manipulation duych die Industrie Achturlg, nicht dayauf Yeinfallen, Die Indurlrie preist viele ihrey produkte ÀlJ àeronderj gesuncl an, obwohl sie nicht gesund rincl. Zum BeisDiel rtre Schnitten mit Milch. Eine solche Schnitte enthâlt nur elwa l-2 EBIôfiel Milch. 0u mùblest rein rechnerisch 17 von cliesen Schnitten essen. um Àuf ein Glas Milch zu kommen! Die Hauptberiandteile der 5chnjtte sind - die Liste mit den Zulàten verrât es - Zucker und Fel1! Kran kmachendes Essen Ersen iil nichl ungefâhrlich_ Die Ritiken laueyn ùberall- Seispiele, "Krebserreçrende Subsianzen in qregrilltem Fleisch", "lm Winter Nitrat im Saiat", "BSE im Rindfleisch", "Zu viel Feii macht krank",--- Mehr 2u diesen und weiteren Themen àuf den folgenden Seitenl

4 cute Nochricht: Taglich 5 Hond voll obst l.]nd Gemûse. liefern eln e Fli e von Powerstoffen (nicht nuf vitomine)l. s nd gut fùr die Figuf l Krebskfonkhe ten vorbeugenl o

5 PrlleN srnd KErNE ÊlrrRNRrrve!' '"..' I * viele, die kein 0bst und cemijse nôgen, schlucken einfoch vitqnine in Pillenform. ljnd denken ouch noch, dos sei besonders schlou. FnLscH! Keine Pille kcnn Obst oder Gemiise e rsetze n. Noch ist es schier unnôglich, die ideole Mischung on Powerstoff en kùnstlich onzurûhren. o

6 J î,

7

8 LrcHr-PRoDUKTE FUHREN UNS HTNTERS Lrcnr Alle Gesunclheilsorgànisalionen empfehlen, weniqer Feit zu eisen und Ûbergewicht zu veymeiden- Warum eiqentlich? Ubergewichi und Essen von zu viel Feli kànn zu 0iabetes, Herzkrejslauferkrankungen und manchen Krebskrankheiten fûhren FUr die Lebenrmilielindusirre bedeuiei dies, weniger Verdiensi 0enn normalerweiie essen [4enschen weniqer, um sch]ank zu blerben oder ab2unehmen und kaufen demnàch weniqer LebenJrniitel. Und dar allerschlrmmsle, Der VerbYàucheY isri jn dey Begel mehr von diesen "Lighl"- Prodllkten als von normalen Lebensmitteln, weil ey nicht sait dàvon wird. Dà die Produkie "leicht" Jind, màchi dài Ja auch nichts denkste: wer gleich zehn Scheiben Light-WuYst aufr BYolegl, kann genàuro gul zwei Scheiben normale Wurti erren, das ist nicht wenigey gesunct und voy àllem billigey.

9 Die Lebensmillelinduslrie ist jedoch clever- 5ie hat auch aus dem Trencl fettarm zu esren, Profii gemacht, N4it "Liqht"-Produkienl Dank der Erfincl(nq der Liqht-Produkte verdient sie sogar mehr, Denn anstàti weniger 2u kàuten, kauft cter Kunde nun die ieuren Light-Prociukte Leichter geht's ouch ohne "tights" nnstelle von: I lieber: Limonoden I ungezuckerte verdùnnte Fruchtsôfte, ungesûrte FrÙchtetees, Minerolwosser Knobberzeug I kleingeschnittenes 0bst und Gemijse fettige I fettorner quork odef Joghurt, M ilchprodukte I kôrnige. Frischkdse fettiges Fleisch I mogerer schinken, Roostbeef, Fisch o

10 FlerscH = EIN STUCK LeeeNsKpnrr? nuch wenn heutzutoge hiiufig behouptet wird rleisch sei ungesund, ist der olte spruch "Fleisch ist ein stùck Lebenskroft" im ner noch richtig. Denn: ) Fleisch ist noch den Hiihnerei der beste EiweiBlieferont. Tierisches EiweiB konn von unseren Kôrper om besten oufgenonmen und in kôfpereigenes EiweiB umgewondelt werdenl ) Fleisch eôthôlt wertyolle Inholtsstof fe wie vitomin 812 und vitamin Ê. ) tisen ous Fleisch wird vom 0fgonisnus sehr viel besser verwertet ols Eisen ous Pflonzenkost. Âber nchtung: zuyiel Eisen konn ouch schoden, denn nicht nur der Mensch sondefn ouch Kronkheitserreger brouchen E ise n. wer sich trotzdem liebef vegetorisch ernôhrt, konn dies tun, vorousgesetzt er isst ousreichend Lebensmittel, die Inholtsstoffe ous dem Fleisch ersetzen kônnen. Unbedingt von einem Profi (Ernôhrungswissenschoftle., Diôtossistent oder Êrzt) beroten lossen, nchtung: Eine vegone Kostform, die neben Fleisch ouch Milch und Eier verbietet, konn zu schweren g es u nd he itlich e n stôrungen fûhren. a9

11 cegen den tbermiibigen verzeh! von Fleisch gibt es rnêhrcre gute Griinde: ) Fleisch ist meistens sehr fetthaltig. ->Môgliche ljrsoche fûr Ùbergewicht und nonche Kronkheiten wie z.b. Herzkreislouferkronkungen und mon_ che Krebsef kronkungen. ) Beim Broten, crillen und Rôuchern von Fleisch kônnen krebser!egende substonzen entstehen. ) cepôkelte Fleisch- und wurstworen entholten hohe Nitrotund Nitritmengen. nus diesen kônnen krebsefregende l{itrosomine entstehen. > BsE ((irindelwdhnsinn"): Eine iibertrogung vom Rind ouf den Menschen wird dls nôglich ongesehen. f,lso: lieber nicht zu viel dovon essen! Ideol 2-5 x Fleisch (ù 15og) pro woche. Ein guter E.sotz fiir Fleisch ist Fisch. Der enthôlt ouch hochwertiges tiweir und zudem Minerolstoffe und lebens_ wichtige 0mego-3-Fettsôufen. Am besten zwei Portionen (à 15og) pro woche. o

12 Fnsr Fooo rv VeRGLETcH Egol ob Fost Food-F.eok oder Fost Food-Hosser, in einem sind sich olle einig: "cesund" ist Fost Food nicht. wirklich2 sichef: Die Kombinotion von Burger, Ponmes ffites' Moyonnoise, colo und Donuts ist nicht gesund. sie ist fett, fett, fett und enthôlt zucker und nochnol zucker. vitomine konn non nit der tuoe suchen - und wi.d keine finden. lt/enn's vor allem rchnell gehen soll' -Fàst,' (: schnell) sind Àuch ein Apfel, eine Banane odey ein belegler 8Yôtchen vom 8âcker.

13 Doch Fost Food ist nicht gleich Deine Wohl ist entscheidend. Beispielê:. Ein dicker Eurger mit viel Moyonnoise und Kôse enthôlt doppelt soviel Kolorien und dreirnol soviel Fett wie ein ein focher Honbufge. (ohne Moyonnoise, ohne Kôse).. Ketchup stott Moyo zu Ponmes frites und du spofst etwo 30 Gromm Fet t.. Pizzos sind umso fettôrmer je wenige. Fett der Belog enthôlt. cûnstig - ouch wegen der vitominei cemûsepizzos.. Ein clos 0rongensoft konn eine Portion 0bst ersetzen. soft ist olso vorteilhofter ols colo. Ein- oder zweimol im Monot dorf es ruhig cuch eine richtig ttungesundet' l,lohlzeit sein. Nur zur Gewohnheit (2. B. qlle drei roge) sollte es nicht werden. o

14 GesuNDE rnûxsrûcks- FLOCT:N? cornflàkes enthalten kàum Ballasltloffe und oft viel Zuckey- Bei vielen Mùslimirchungen sieht es nichl bejrer àuj- ) OÀr sind ehey sùeigkeilen als gesunde GetreideDYodukte- Vom Getreide, seinen wichtigen Mineral_ stoffen, B_Vitamjnen und Ballaslstoffen i.t meirt nicht mehr viel tibyig- Bejspiel Cornflakes, Maismehl wird mit Zucker, lvtàlzsrrup, Sàlz, erney Poriion -ja, Aromasloffe uncl Emulgatoren :a gemischt und zu erner zatrflùssi- - t. gen Masse çrekocht- Aus dieser werden Flocken geformt, die bei 270 bis 330 Gyad CelJius getoastet werden, um ihr tvdischer Rôslaroma. rnre qotjbraune Farbe und ihre t.u,vj, Knusprrgkeil 2u bekommen. r Mil dem urrprùnglichen Mai:korn \ hat clas Endproclukt nicht mehr viel qeme!nsaml *..L. rit\ Die angeblich so Yêichlich enthaltenen Vitàfiine wêyden von der lndustrie kùnstlich hêrgestellt und zugejetzt. )ùbetflùs5ig! Tipp. Zuiatenllste studieyen! Sind nur Getroldeflocken in der Mitchung - ok, steht jo.loch an eyrley Stelle Zucker, gefolgt von Vitaminen und anderen Zulaten - nein, t I

15 ne Nohrung konn der Mensch mehrere wochen Ûberleben, ' ohne Flùssigkeit nur 3 Toge. Tfinken ist olso wichtiger ols essen. Mindestens 1, 5 Liter pro. Tog sollten es sein. wichtig ist ober nicht nur wieviel, son-., dern ouch wos mon trinkt. -â.ûi.llêùf*ëi-dè Ungeeignet: Limondden, colo und Fruchtsoftgetriinke bestehen houptsô lich ous zucker, wosser und Êromostoffen. nls Durstlôscher sind sie wegen dem hohen zuckergeholt ungeeignet,

16 InleRNET www. coolf oodplonet. org nuf dieser interaktiven Ernôhrungsseite findest du Informotionen, wêlche Lebensmittel dos cehirn optimol in 6ong und sportli.h fit holtên, êin Erniihrungsquiz und vieles mehr. Eine peppig onimierte seite, diê einfoch nur spqb mocht. nuf Deutsch, Fronzôsich, Englisch, sponisch und ltalienisch. BsE-Krise oder onde!ê skdndolê - immer wenn etwos mit Lebensmitteln possieé, sind die ledien voll domit. Doch jeder ExpeÉe sogt etwos ondetes. wem konn mon glcuben? zuveflôssige rnformotionen findest du mit Hilfe der suchmcschine von unter der Rubrik (rnfol{enii"- "Dotenbqnk". âdleiil r9 Oô " - î 3.,3- ; 3 ô:-o ô =ls:*i c l-e1== Aë9:,''x z ttl 5',,+rî5 r{ :'i9rtf o -*;3: = m ip 9. o

A) Krankmachende Risiken verringern Wussten Sie, dass viele chronische Krankheiten vermeidbar sind?

A) Krankmachende Risiken verringern Wussten Sie, dass viele chronische Krankheiten vermeidbar sind? Gesunde Ernährung Warum ist gesunde Ernährung so wichtig? A) Krankmachende Risiken verringern Wussten Sie, dass viele chronische Krankheiten vermeidbar sind? Dazu gehören Erkrankungen wie:» Herzkrankheiten»

Mehr

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde 3. Klasse / Sachkunde Klassenarbeit - Ernährung Nahrungsmittelkreis; Zucker; Eiweiß; Nährstoffe; Vitamine; Getreide Aufgabe 1 Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. Brot, Paprika, Spiegelei, Öl, Quark,

Mehr

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt?

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? B1, Kap. 27, Ü 1b 1 Essen ist mein Hobby, eigentlich noch mehr das Kochen. Ich mache das sehr gern, wenn ich Zeit habe. Und dann genieße ich mit meiner Freundin das

Mehr

Informationen zum Baustein 11: Jetzt esse ich mit euch!

Informationen zum Baustein 11: Jetzt esse ich mit euch! Informationen zum Baustein 11: Jetzt esse ich mit euch! zusammengestellt von Referentin Bettina Dörr Diplom-Ökotrophologin Grundsätze für ein optimales Familienessen Den richtigen Kurs halten Als Eltern

Mehr

Hunger entsteht? Ernährung. Kein. Appetit? Hormone. Rituale, Gesellschaft. Ablenkung Frust. Streit. Bewegung, Spiel. Lust, Angebot

Hunger entsteht? Ernährung. Kein. Appetit? Hormone. Rituale, Gesellschaft. Ablenkung Frust. Streit. Bewegung, Spiel. Lust, Angebot Ernährung Hunger entsteht? Hormone Bewegung, Spiel Lust, Angebot Kein Streit Rituale, Gesellschaft Ablenkung Frust Appetit? Regelmäßige Mahlzeiten? Regeln zum Vergessen? Kinder müssen aufessen! Es dürfen

Mehr

Gesunde Jause von zu Hause

Gesunde Jause von zu Hause RATGEBER GESUNDE JAUSE Gesunde Jause von zu Hause Mit praktischen Tipps zu jedem Rezept! 1 Die österreichische Ernährungspyramide Unsere Jausenrezepte gehen schnell und kosten nicht mehr als eine fertig

Mehr

Mittagessen für Kinder Ernährungsberatung

Mittagessen für Kinder Ernährungsberatung Mittagessen für Kinder Ernährungsberatung für Kinder und Jugendliche Herausgegeben von der Landeshauptstadt Düsseldorf Der Oberbürgermeister Gesundheitsamt Ernährungsberatung für Kinder und Jugendliche

Mehr

Nährstoffe. Copyright: Europäische Stiftung für Gesundheit, CH - 6300 Zug

Nährstoffe. Copyright: Europäische Stiftung für Gesundheit, CH - 6300 Zug Nährstoffe Woraus bestehen unsere Lebensmittel? Die drei wichtigsten Grundnahrungsstoffe in unseren Lebensmitteln sind die Kohlenhydrate, die Eiweiße und die Fette. Es ist wichtig für Ihre Gesundheit,

Mehr

!!! DASH Ernährung für Ihren Blutdruck

!!! DASH Ernährung für Ihren Blutdruck für Ihren Blutdruck für Ihren Blutdruck Die richtige Ernährung kann Ihren Blutdruck sehr günstig beeinflussen. Und mehr als das: Sie verringert Ihr Risiko für zahlreiche weitere Erkrankungen und Sie behalten

Mehr

ESSPROTOKOLL. Bewusst und gesund das gewünschte Gewicht erlangen.

ESSPROTOKOLL. Bewusst und gesund das gewünschte Gewicht erlangen. . Bewusst und gesund das gewünschte Gewicht erlangen. SELBSTREFLEXION IHR PERSÖNLICHES Überlegen Sie sich zu Ihrem Essprotokoll folgende Fragen: Notieren Sie sich, WIE VIEL und WAS Sie zu sich genommen

Mehr

Die Checkliste für Ihr 5-Wochen-Programm.

Die Checkliste für Ihr 5-Wochen-Programm. Die Checkliste für Ihr 5-Wochen-Programm. Einfach Checkliste ausdrucken, Wochen- Fortschritte dokumentieren und persönliche Ernährungs-Ziele erreichen. Wochenziel 1 TRINKEN SIE SICH FIT: Trinken Sie täglich

Mehr

Die österreichische. Ernährungspyramide

Die österreichische. Ernährungspyramide Die österreichische Ernährungspyramide Schluss mit den Gerüchten Ist Salz gleich Salz? Ja, Spezialsalz hat keinerlei Vorteile gegenüber Kochsalz. Bis zu einer Menge von 2 g Salz pro Tag brauchen wir es

Mehr

Ernährungsverhalten der Schweizer Bevölkerung

Ernährungsverhalten der Schweizer Bevölkerung Presserohstoff 2 Gut informiert, schlecht ernährt Ernährungsverhalten der Schweizer Bevölkerung Früchte und Gemüse sollten einen grossen Anteil an der täglichen Ernährung haben. Die Realität sieht aber

Mehr

Richtige und gesunde Ernährung für Kinder

Richtige und gesunde Ernährung für Kinder Richtige und gesunde Ernährung für Kinder Eine gesunde und vor allem nährstoffreiche Ernährung ist bei Babys bzw. Kleinkindern wichtig. Besonders in den ersten Lebensjahren können und sollten Sie ihrem

Mehr

ERNÄHRUNG. www.almirall.com. Solutions with you in mind

ERNÄHRUNG. www.almirall.com. Solutions with you in mind ERNÄHRUNG www.almirall.com Solutions with you in mind ALLGEMEINE RATSCHLÄGE Es ist nicht wissenschaftlich erwiesen, dass die Einhaltung einer speziellen Diät bei MS hilft oder dass irgendwelche Diäten

Mehr

Zinkreich: Weizenkeime, Fleisch, Mohn, Sesam, Kürbiskerne, Eier, Milch, Käse, Fisch, Karotten, Vollkornbrot und Kartoffeln.

Zinkreich: Weizenkeime, Fleisch, Mohn, Sesam, Kürbiskerne, Eier, Milch, Käse, Fisch, Karotten, Vollkornbrot und Kartoffeln. Brainfood im Alltag mit Kindern Alle Nährstoffe sind für die Gehirnfunktion von Bedeutung und spielen eine mehr oder weniger grosse Rolle Powerstoffe für das Gehirn Sauerstoff genügend Bewegung an der

Mehr

gesunde ernährung schmeckt tipps für ihr persönliches wohlbefinden

gesunde ernährung schmeckt tipps für ihr persönliches wohlbefinden gesunde ernährung schmeckt tipps für ihr persönliches wohlbefinden für ihr persönliches wohlbefinden Bewegung im Alltag wirkt SEELISCHE GESUNDHEIT MACHT STARK TIPPS FÜR IHR PERSÖNLICHES WOHLBEFINDEN seelische

Mehr

wirüberuns Alles rund um die Ernährung erlenbacher Mitarbeiterinfo

wirüberuns Alles rund um die Ernährung erlenbacher Mitarbeiterinfo 7 2016 erlenbacher Mitarbeiterinfo wirüberuns Alles rund um die Ernährung Stoffwechsel Körper Leben Fette Obst Verdauung Sport Salz Kohlenhydrate Nahrungsmittel Omega Kalorien Nährstoffe Gesellschaft Süßigkeiten

Mehr

5 Botschaften der Ernährungsscheibe

5 Botschaften der Ernährungsscheibe 5 Botschaften der Ernährungsscheibe 1 Wasser trinken Kernbotschaft: Trink regelmässig Wasser zu jeder Mahlzeit und auch zwischendurch. Von Wasser kannst Du nie genug kriegen. Mach es zu Deinem Lieblingsgetränk!

Mehr

Merkmale Normaler Einkauf Fitness Einkauf

Merkmale Normaler Einkauf Fitness Einkauf Wir leben in einer Zeit, in der die Essenskultur eines jeden Individuums nicht unterschiedlicher sein kann. Einige pflegen keinen Ernährungsstil und dreschen alles in sich, was die Augen erblicken, doch

Mehr

12.10.2010. Kinder- und Jugendalter Ende oder Anfang aller Probleme? Optimale Ernährung von Jugendlichen. Warum brauchen wir Nahrung?

12.10.2010. Kinder- und Jugendalter Ende oder Anfang aller Probleme? Optimale Ernährung von Jugendlichen. Warum brauchen wir Nahrung? Warum brauchen wir Nahrung? Kinder- und Jugendalter Ende oder Anfang aller Probleme? Optimale Ernährung von Jugendlichen Ass Prof Dr Petra Rust Institut für Ernährungswissenschaften der Universität Wien

Mehr

6-10 GESUNDHEIT ERNÄHRUNGSKREIS SACH INFORMATION 10 REGELN DER BEWUSSTEN ERNÄHRUNG

6-10 GESUNDHEIT ERNÄHRUNGSKREIS SACH INFORMATION 10 REGELN DER BEWUSSTEN ERNÄHRUNG SACH INFORMATION Die Ernährungspyramide und der Ernährungskreis zeigen uns, wie viel Energie unser Körper zum täglichen Leben braucht. Sie ergibt sich aus dem, was unser Organismus zum Aufrechterhalten

Mehr

DOWNLOAD. Gabriele Kremer Gesunde Ernährung: Was im Essen steckt. Materialien zum lebenspraktischen Lernen für Schüler mit geistiger Behinderung

DOWNLOAD. Gabriele Kremer Gesunde Ernährung: Was im Essen steckt. Materialien zum lebenspraktischen Lernen für Schüler mit geistiger Behinderung DOWNLOAD Gabriele Kremer Gesunde Ernährung: Was im Essen steckt Materialien zum lebenspraktischen Lernen für Schüler mit geistiger Behinderung Gabriele Kremer Bergedorfer Unterrichtsideen Downloadauszug

Mehr

www.coolfoodplanet.org www.efad.org coolf et.org www.eufic.org

www.coolfoodplanet.org www.efad.org coolf et.org www.eufic.org g olf or w. coo n lf o o d p l a et. g or co w w et. ww w.efa d.o.eufic.org w ww rg Weißt Du noch, wie Du Rad fahren lerntest? Das Wichtigste dabei war zu lernen, das Gleichgewicht zu halten. Sobald das

Mehr

Ernährungsempfehlungen bei erhöhten Blutfettwerten. Bewusst essen und trinken

Ernährungsempfehlungen bei erhöhten Blutfettwerten. Bewusst essen und trinken Ernährungsempfehlungen bei erhöhten Blutfettwerten Bewusst essen und trinken Inhalt Was ist Cholesterin?... 3 Ernährungstherapeutische Maßnahmen... 4 Wirkung der Fettsäuren auf die Blutfette... 6 Lebensmittelplan...

Mehr

Besser essen bei Typ 2

Besser essen bei Typ 2 Besser essen bei Typ 2 Typ 2 Ernährungsratgeber* Liebe Patientin, lieber Patient, mit diesem kleinen Ratgeber möchten wir Ihnen eine Hilfestellung geben, sich im Alltag bei der Auswahl Ihrer Lebensmittel

Mehr

Was Eltern wissen sollten...

Was Eltern wissen sollten... Werbegemeinschaft des Deutschen Bäckerhandwerks e.v. Landes-Innungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk Postfach 15 13 23 80048 München Ansprechpartner: Herr Roland Ried Tel. 089 / 54 42 13-15 ried@baecker-bayern.de

Mehr

Wortschatz zum Thema: Lebensmittel und Restaurant

Wortschatz zum Thema: Lebensmittel und Restaurant 1 Wortschatz zum Thema: Lebensmittel und Restaurant Rzeczowniki: das Essen das Restaurant, -s das Lebensmittel, - das Brot, -e das Brötchen, - das Käsebrot, -e das Wurstbrot, -e das Schinkenbrot, -e das

Mehr

Übungen zum Text: ESSEN

Übungen zum Text: ESSEN Übungen zum Text: ESSEN Mein Name ist Else, Else Tetzlaff. Mein Tag beginnt mit dem Frühstück. Um sechs Uhr frühstücke ich zusammen mit meinem Mann Robert, die Kinder schlafen dann noch. Ich trinke Tee

Mehr

Komm ins RUNDUMGSUND Land!

Komm ins RUNDUMGSUND Land! Komm ins RUNDUMGSUND Land! Spielanleitung: Vormerkung Ziel des Spiels ist, möglichst schnell das RUNDUMGSUND Land zu erreichen. Das geschieht durch Würfeln, Beantwortung der Fragen und Glück bei den Ereigniskarten.

Mehr

FIT 4 Herzlich willkommen

FIT 4 Herzlich willkommen FIT 4 Herzlich willkommen Der Weg ist das Ziel! (Konfuzius) Quelle: ledion.de Heutige Themen Ernährungsempfehlung bei funktioneller Insulintherapie Strenge Diabeteskost Sünde Kernbotschaft Richtig essen

Mehr

ON! Reihe Tiere auf dem Bauernhof Arbeitsmaterialien Seite 1 DVD Das Rind. Das Rind in unserer Ernährung

ON! Reihe Tiere auf dem Bauernhof Arbeitsmaterialien Seite 1 DVD Das Rind. Das Rind in unserer Ernährung ON! Reihe Tiere auf dem Bauernhof Arbeitsmaterialien Seite 1 Das Rind in unserer Ernährung Einstieg Zu Beginn geht es darum, sich mit der eigenen Position zum Thema Ernährung auseinanderzusetzen. Dazu

Mehr

Folgen Fehlernährung und unregelmäßiger Mahlzeiten

Folgen Fehlernährung und unregelmäßiger Mahlzeiten Ei_Jetti Kuhlemann_pixelio.de Gesunde Ernährung und Beruf Wenn s schnell gehen muss Ernährung warum? Liza Buchwieser BHsc Ernährungswissenschaften Ernährungsmedizin Genuss und Lebensqualität Folgen Fehlernährung

Mehr

Gesund essen, aber wie?

Gesund essen, aber wie? www.wgkk.at Gesund essen, aber wie? Ein kleiner Leitfaden Auf die vernünftige Mischung kommt es an! Diät- und ernährungsmedizinischer Beratungsdienst der WGKK-Gesundheitszentren IMPRESSUM Herausgeber und

Mehr

Gesunde Jause von zu Hause

Gesunde Jause von zu Hause RATGEBER GESUNDE JAUSE Gesunde Jause von zu Hause Mit praktischen Tipps zu jedem Rezept! Wir leisten Gesundheit 3 Unsere Jausenrezepte gehen schnell und kosten nicht mehr als eine fertig gekaufte Wurstsemmel.

Mehr

gesund und lecker! Smoothies, Shakes& Co.

gesund und lecker! Smoothies, Shakes& Co. gesund und lecker! Smoothies, Shakes& Co. Beerenmilch Zutaten für 4 Portionen 250 g Brombeeren (frisch oder TK) 150 g Blaubeeren (frisch oder TK) 150 g schwarze Johannisbeeren (frisch oder TK) 400 ml Milch

Mehr

Milch & Milchprodukte, Fleisch, Fisch, Ei & andere Eiweissquellen

Milch & Milchprodukte, Fleisch, Fisch, Ei & andere Eiweissquellen Milch & Milchprodukte, Fleisch, Fisch, Ei & andere Eiweissquellen Pro Tag 3 Portionen: 1 Portion 2 dl Milch oder 150 180 g Joghurt oder 150 200 g Quark / Hüttenkäse oder 30 g Käse Pro Tag abwechslungsweise:

Mehr

Gesund essen Tag für Tag

Gesund essen Tag für Tag Gesund essen Tag für Tag Informationen über gesunde Ernährung lesbar! leicht Die Autorinnen Dr. Ivonne Daurù Ernährungswissenschaftlerin Mitarbeiterin der infes; Lehrkraft für Ernährungslehre an der Landesfachschule

Mehr

Udo Heger Ober der Trift 23 66386 St. Ingbert heger@mac.com

Udo Heger Ober der Trift 23 66386 St. Ingbert heger@mac.com Sport und Ernährung Im Spitzensport spielen Essen und Trinken seit Jahrzehnten eine hervorragende Rolle. Es gibt keine Olympiamannschaft ohne Koch und keine Trainingsplannung ohne Ernährungsplanung. Das

Mehr

Frühstück. Frühstück an Werktagen? Es frühstücken an einem normalen Werktag üblicherweise. jeden Tag ab und zu gar nicht *) % % %

Frühstück. Frühstück an Werktagen? Es frühstücken an einem normalen Werktag üblicherweise. jeden Tag ab und zu gar nicht *) % % % Frühstück Datenbasis: 1.001 Befragte Erhebungszeitraum: 8. bis 13. August 2014 statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte Auftraggeber: DAK - Gesundheit 77 Prozent der Bundesbürger frühstücken werktags

Mehr

nur das Beste geniessen savourer les meilleurs Ratgeber Traitafina AG, CH-5600 Lenzburg, www.traitafina.ch

nur das Beste geniessen savourer les meilleurs Ratgeber Traitafina AG, CH-5600 Lenzburg, www.traitafina.ch menu mobile nur das Beste geniessen savourer les meilleurs Ratgeber Traitafina AG, CH-5600 Lenzburg, www.traitafina.ch TRAITAFINA KOMPETENZ IN ERNÄHRUNGSFRAGEN Wir setzen uns mit diversen Aktivitäten für

Mehr

ERNÄHRUNG ERNÄHRUNG SPRACHSENSIBLER UNTERRICHT (ÖSZ 2015) Individuell. UNTERRICHTSFACH Sachunterricht Bereich Natur. THEMENBEREICH(E) Der Körper

ERNÄHRUNG ERNÄHRUNG SPRACHSENSIBLER UNTERRICHT (ÖSZ 2015) Individuell. UNTERRICHTSFACH Sachunterricht Bereich Natur. THEMENBEREICH(E) Der Körper ERNÄHRUNG Erstellerin: Evelin Fuchs UNTERRICHTSFACH Sachunterricht Bereich Natur THEMENBEREICH(E) Der Körper SCHULSTUFE Grundstufe 2 ZEITBEDARF Individuell INHALTLICH- FACHLICHE ZIELE SPRACHLICHE ANFORDERUNGEN

Mehr

Schnelle Snacks Auch Obst- und Gemüsekonserven, Säfte und tiefgekühltes

Schnelle Snacks Auch Obst- und Gemüsekonserven, Säfte und tiefgekühltes 5 gewinnt Wissenschaftler empfehlen 5 am Tag. Denn mit 5 Portionen Obst und Gemüse täglich schützen Sie aktiv Ihre Gesundheit. Der reichliche Genuss der Früchte kann zudem auch unser Wohlbefinden und unsere

Mehr

Sportlich fit mit dem richtigen Esskonzept Dipl. oec. troph. Jörg Bambynek Treffpunkt Ernährung Oldenburg

Sportlich fit mit dem richtigen Esskonzept Dipl. oec. troph. Jörg Bambynek Treffpunkt Ernährung Oldenburg Sportlich fit mit dem richtigen Esskonzept Dipl. oec. troph. Jörg Bambynek Treffpunkt Ernährung Oldenburg www.treffpunkt-ernaehrung.de Einige Grundsätze zur Sporternährung DIE richtige Sporternährung gibt

Mehr

Beikost. Babys erste feste Nahrung

Beikost. Babys erste feste Nahrung Beikost. Babys erste feste Nahrung Ab dem 6. Lebensmonat Begleitbroschüre zum Mutter - Kind - Pass Muttermilch ist die beste Anfangsnahrung und ausschließliches Stillen in den ersten sechs Monaten ist

Mehr

Ernährung beim Sport. Referentin: Heidi Haußecker Dipl.-Ernährungswissenschaftlerin

Ernährung beim Sport. Referentin: Heidi Haußecker Dipl.-Ernährungswissenschaftlerin Ernährung beim Sport Referentin: Heidi Haußecker Dipl.-Ernährungswissenschaftlerin 1 1 Fit für den Sport - durch die richtige Ernährung! Richtiges Essen und Trinken ist die Voraussetzung für Fitness, Gesundheit

Mehr

Gesunde Ernährung für Körper und Geist

Gesunde Ernährung für Körper und Geist Gesunde Ernährung für Körper und Geist Dr. med Jolanda Schottenfeld-Naor Internistin, Diabetologin, Ernährungsmedizinerin RP-Expertenzeit 25. März 2015 Grundlagen der Ernährung Nährstoffe sind Nahrungsbestandteile,

Mehr

HiPP Sonden- und Trinknahrung verordnungsfähig. erlebe. Richtig gute. Lebensmittel auf Basis. natürlicher. Zutaten

HiPP Sonden- und Trinknahrung verordnungsfähig. erlebe. Richtig gute. Lebensmittel auf Basis. natürlicher. Zutaten HiPP Sonden- und Trinknahrung Richtig gute Lebensmittel auf Basis natürlicher Zutaten erlebe Nicht nur der Körper, sondern auch die Sinne zählen. Der Mensch ist, was er isst : Nicht umsonst gibt es dieses

Mehr

3. ESSEN UND TRINKEN

3. ESSEN UND TRINKEN 1 3. ESSEN UND TRINKEN Die erste Mahlzeit, mit der wir den Tag beginnen sollten, ist das Frühstück. Jemand empfehlt ein reichhaltiges Frühstück, der andere ein leichtes, gesundes, welches leicht verdaulich

Mehr

qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwerty uiopasdfghjklzxcvbnmqwertyuiopasd fghjklzxcvbnmqwertyuiopasdfghjklzx cvbnmqwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq

qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwerty uiopasdfghjklzxcvbnmqwertyuiopasd fghjklzxcvbnmqwertyuiopasdfghjklzx cvbnmqwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwerty uiopasdfghjklzxcvbnmqwertyuiopasd fghjklzxcvbnmqwertyuiopasdfghjklzx cvbnmqwertyuiopasdfghjklzxcvbnmq Auszug aus meinem E-Book wertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwertyui Die Wiege

Mehr

Abendbrot. Abendessen. Auflauf. Becher. Besteck. viele Abendbrote. viele Abendessen. viele Aufläufe. viele Becher. viele Bestecke

Abendbrot. Abendessen. Auflauf. Becher. Besteck. viele Abendbrote. viele Abendessen. viele Aufläufe. viele Becher. viele Bestecke Abendbrot viele Abendbrote Mein Vater und ich essen um 18 Uhr Abendbrot. Es gibt Brot mit Käse und Wurst. Abendessen viele Abendessen Mein Vater und ich essen um 18 Uhr Abendessen. Es gibt Suppe und Nudeln.

Mehr

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln

Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Fitmacher - Energie in Lebensmitteln Welches Essen hält mich gesund und fit? Das Wichtigste auf einen Blick Ideenbörse für den Unterricht Wissen Rechercheaufgabe Erzähl-/Schreibanlass Welches Essen hält

Mehr

EINKAUFEN. Prof.ssa Eleonora RENSI

EINKAUFEN. Prof.ssa Eleonora RENSI EINKAUFEN Prof.ssa Eleonora RENSI Der Blumenladen (-) Ich will Blumen kaufen. Wohin muss ich gehen?ich gehe in den Blumenladen! Wo kann man Blumen kaufen? Im (=in dem) Blumenladen kann man natürlich Blumen

Mehr

Vitale Kinder. mit Spaß essen und bewegen. Essen und Trinken die richtige Mischung. Bewegung gut für Kopf und Körper

Vitale Kinder. mit Spaß essen und bewegen. Essen und Trinken die richtige Mischung. Bewegung gut für Kopf und Körper Vitale Kinder mit Spaß essen und bewegen Essen und Trinken die richtige Mischung Bewegung gut für Kopf und Körper Gewichts-Check das richtige Gewicht Vorwort Liebe Eltern, schön, dass Sie diese kleine

Mehr

«Also Brot oder Spaghetti oder Haferflocken?», fragt Mira. Pharaoides nickt. «Da sind Kohlenhydrate drin, und die geben jede Menge Kraft.

«Also Brot oder Spaghetti oder Haferflocken?», fragt Mira. Pharaoides nickt. «Da sind Kohlenhydrate drin, und die geben jede Menge Kraft. Durch die geheime Tür, die Mira entdeckt hat, kommen sie in die nächste Pyramiden-Abteilung. Pharaoides muss hier erst einmal etwas essen. Irgendetwas, das aus Körnern, Reis oder Kartoffeln gemacht ist.»

Mehr

Kinder und gesunde Ernährung

Kinder und gesunde Ernährung ELTERNCOACHING Kinder und gesunde Ernährung Für eine optimale Entwicklung des Körpers ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung im Kindes- und Jugendalter eine wichtige Voraussetzung. Sie wirkt sich bis

Mehr

Vitamine und Kalzium. Zusätzliche Informationen

Vitamine und Kalzium. Zusätzliche Informationen Anleitung LP Die Schüler können ein Experiment anhand der 8 Experimentierschritten durchführen. Sie können die Bedeutung der Bau -, Betriebs- und Mineralstoffe in Nahrungsmitteln erklären. Vitamine A,

Mehr

April 2005 - n 21. Gesunde Ernährung - was steckt dahinter? Fondation Luxembourgeoise Contre le Cancer

April 2005 - n 21. Gesunde Ernährung - was steckt dahinter? Fondation Luxembourgeoise Contre le Cancer den i n s i d e r April 2005 - n 21 Gesunde Ernährung - was steckt dahinter? Fondation Luxembourgeoise Contre le Cancer Gesunde Ernährung ein Schlagwort, das heute in aller Munde steckt, und dennoch weiβ

Mehr

Work Life Balance / Ernährung

Work Life Balance / Ernährung Work Life Balance / Ernährung Seite 1 Vorstellung Bert Eichholz Dipl. Sportwissenschaftler Leistungssport Gerätturnen Tätigkeitsfelder: Ausbilder für Personal Trainer, Rückenschullehrer, Gesundheitspädagogen

Mehr

Welchen Einfluss hat die Ernährung auf die Vermeidung von Darmkrebs?

Welchen Einfluss hat die Ernährung auf die Vermeidung von Darmkrebs? Welchen Einfluss hat die Ernährung auf die Vermeidung von Darmkrebs? Ellen Aberger, Diätassistentin Gesunde Ernährung für den Darm I. Der Verdauungskanal II. Prävention III. Vollwertig und abwechslungsreich

Mehr

= positiv = Kompromiss = negativ = ohne Bewertung

= positiv = Kompromiss = negativ = ohne Bewertung Häufig gestellte Fragen zur Kinderernährung Grundlagen für alle Aussagen sind Faltblatt mein Kindergarten-/Pausenfrühstück 5 Sterne für gesunde Zähne Infoblatt Kinderlebensmittel Ausarbeitung zum Thema

Mehr

Ernährungsprotokoll vom bis

Ernährungsprotokoll vom bis active&food CONSULTING Heike Lemberger Heinrich-Barth-Str. 5 20146 Hamburg Ernährungsprotokoll vom bis Fragen zur Person: Vorname, Name: Strasse: Alter: Größe: PLZ, Stadt: Email-Adresse: Telefonnummer:

Mehr

Seniorenteller - nein danke!

Seniorenteller - nein danke! Seniorenteller - nein danke! 1. Gesundes Essen und Trinken 2. Brauchen ältere und alte Menschen eine besondere Ernährung? (ab 60 +) 3. Ernährung von Senioren in der GV Ernährungsberatung à la carte Was

Mehr

Ernährung des Sportlers

Ernährung des Sportlers Ernährung des Sportlers Séverine Chédel, Diätetikerin HES, Neuenburg www.espace-nutrition.ch Schweiz. Wasserski & Wakboard Verband Magglingen, 5. April 2014 Meine Ausbildung und meine Erfahrungen in Verbindung

Mehr

SCHWANGER- SCHAFT & ERNÄHRUNG

SCHWANGER- SCHAFT & ERNÄHRUNG Kompetenz in Reis SCHWANGER- SCHAFT & ERNÄHRUNG von Prof.Dr.Fritsch Schwangerschaft und Ernährung Eine werdende Mutter ißt und trinkt für ihr Ungeborenes mit. In dieser Zeit ist nicht allein die Menge,

Mehr

Gesunde Kraftspender

Gesunde Kraftspender Gesunde Kraftspender Energy-Shakes Die Shakes sind alle nicht sehr süß vom Geschmack. Sie können aber gerne etwas Honig, Zucker oder Süßstoff dazugeben. Beurteilung: Die Shakes sind durch die gemixte Konsistenz

Mehr

Irmgard Fortis, Johanna Kriehuber, Ernst Kriehuber. Ernährung bei Gicht. maudrich.gesund essen

Irmgard Fortis, Johanna Kriehuber, Ernst Kriehuber. Ernährung bei Gicht. maudrich.gesund essen Irmgard Fortis, Johanna Kriehuber, Ernst Kriehuber Ernährung bei Gicht maudrich.gesund essen InhaltsverzeIchnIs ENTSTEHUNG VON GICHT 6 DIAGNOSE, THERAPIE UND VORBEUGUNG VON GICHT 13 ERNÄHRUNG BEI GICHT

Mehr

Ernährung onkologischer Patienten Zeljka Vidovic 1

Ernährung onkologischer Patienten Zeljka Vidovic 1 Ernährung onkologischer Patienten 22.09.2012 Zeljka Vidovic 1 Patienten mit Tumorerkrankung Patienten ohne Ernährungsstörungen Patienten mit tumor-oder therapiebedingten Ernährungsstörungen Patienten in

Mehr

Ich lerne hier: sagen, was ich jeden Tag esse und trinke. sagen, was mir besonders schmeckt. wie ich mir etwas zu essen bestellen kann

Ich lerne hier: sagen, was ich jeden Tag esse und trinke. sagen, was mir besonders schmeckt. wie ich mir etwas zu essen bestellen kann Ich lerne hier: sagen, was ich jeden Tag esse und trinke sagen, was mir besonders schmeckt wie ich mir etwas zu essen bestellen kann sagen, welches Essen gesund und welches ungesund ist sagen, welche Lebensmittel

Mehr

Rosenbaum-Fabian, Stefanie Universitätskinderklinik Freiburg

Rosenbaum-Fabian, Stefanie Universitätskinderklinik Freiburg Rosenbaum-Fabian, Stefanie Universitätskinderklinik Freiburg Mathildenstr. 1 79106 Freiburg Telefon: 0761/ 27044300 E-Mail: stefanie.rosenbaum-fabian@uniklinik-freiburg.de Die Kollegin Stefanie Rosenbaum-Fabian

Mehr

Mit Pfunds-Tipps bei Gewichtsproblemen FRÜHSTÜCK. kinderleicht gemacht

Mit Pfunds-Tipps bei Gewichtsproblemen FRÜHSTÜCK. kinderleicht gemacht Mit Pfunds-Tipps bei Gewichtsproblemen FRÜHSTÜCK kinderleicht gemacht Guter Start gut drauf»aufsteeehn!vergiss nicht, dich zu kämmen!wo ist mein Turnzeug?Frühstück ist fertig. Oh weh: schon wieder sooo

Mehr

Gesunde Ernährung für Kinder und Jugendliche

Gesunde Ernährung für Kinder und Jugendliche Gesunde Ernährung für Kinder und Jugendliche Priv.-Doz. Dr. med. Frank Walther basierend auf den Empfehlungen des Forschungsinstitutes für Kinderernährung Dortmund (Dr. Annett Hilbig); sowie nach Prof.

Mehr

Gesunde Pausensnacks

Gesunde Pausensnacks Seite 1 von 13 Gesunde Pausensnacks Die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ist im starken Maße abhängig von einer gesunden Ernährung und ausreichender Bewegung. Diese Erkenntnis nehmen wir

Mehr

These: Folgeschäden sind vorprogrammiert!!! Stephanie Müller 2. Ausbildungsjahr

These: Folgeschäden sind vorprogrammiert!!! Stephanie Müller 2. Ausbildungsjahr These: Der Prozentsatz an übergewichtigen Jugendlichen steigt immer mehr - aufgrund des neuen Ernährungsverhaltens mit Fast Food, Fertiggerichten, Soft Drinks und Snacks und - aufgrund des multimedialen

Mehr

2. Bonner Herztag. Mythos-Wunschgewicht. Wie ist das möglich?

2. Bonner Herztag. Mythos-Wunschgewicht. Wie ist das möglich? 2. Bonner Herztag Mythos-Wunschgewicht Wie ist das möglich? Übersicht 1. Einführung in die Thematik - Häufigkeit und Bedeutung des Übergewichts 2. Lösungsansätze 3. Beispiel Tagesplan 4. Diskussion Einführung

Mehr

Essen und Trinken. Orangensaft. Tomaten

Essen und Trinken. Orangensaft. Tomaten Essen und Trinken Welche Lebensmittel und Getränke kennen Sie schon? Schreiben Sie alles auf, was Ihnen einfällt. Vergleichen Sie mit anderen KursteilnehmerInnen und ergänzen Sie. Tomaten Orangensaft Lebensmittel

Mehr

Eine ausgewogene Ernährung bringt Gesundheit

Eine ausgewogene Ernährung bringt Gesundheit Eine ausgewogene Ernährung bringt Gesundheit Unser Körper braucht Nährstoffe: Dass wir gesund sind und uns wohl fühlen, hängt auch von unserer Ernährung ab, denn die Nahrung versorgt uns mit wichtigen

Mehr

Familientisch!? Ungesund gesund- und was heisst das überhaupt? Vortrag über die gesunde Ernährung für die Familie

Familientisch!? Ungesund gesund- und was heisst das überhaupt? Vortrag über die gesunde Ernährung für die Familie Familientisch!? Ungesund gesund- und was heisst das überhaupt? Vortrag über die gesunde Ernährung für die Familie Corinne Egger, dipl. Ernährungsberaterin HF SVDE vielseitig soll alle Sinne anregen einfach

Mehr

Vorwort: Schlechte Ernährung, kranker Körper: Wie die heutige Ernährung unserer Gesundheit schadet

Vorwort: Schlechte Ernährung, kranker Körper: Wie die heutige Ernährung unserer Gesundheit schadet Vorwort: Schlechte Ernährung, kranker Körper: Wie die heutige Ernährung unserer Gesundheit schadet Seit Jahren beschäftige ich mich mit dem Zusammenhang zwischen Krankheit und Lebensmitteln. Inspiriert

Mehr

Schm xperten Arbeitsblätter

Schm xperten Arbeitsblätter Schm xperten Arbeitsblätter Inhalt 4...Warum? Weil! Eine Klassenkartei entsteht 5...Das Geheimnis der aid-ernährungspyramide 6...So wird meine Mappe bewertet 7...Mein Inhaltsverzeichnis 9...Fit für die

Mehr

BASIC WOCHE 4 MONTAG MORGENS (NACH DEM AUFSTEHEN) SNACK 1 (3H NACH DEM FRÜHSTÜCK) MITTAGS (3H NACH DEM ERSTEN SNACK) SNACK 2 (3H NACH DEM MITTAGESSEN)

BASIC WOCHE 4 MONTAG MORGENS (NACH DEM AUFSTEHEN) SNACK 1 (3H NACH DEM FRÜHSTÜCK) MITTAGS (3H NACH DEM ERSTEN SNACK) SNACK 2 (3H NACH DEM MITTAGESSEN) MONTAG MENEMEN 2 ganze Eier 5 Eiklar 1-2 Peperoni 1 mittel-große Zwiebel 3-4 Tomaten Mit Salz und Pfeffer verfeinern 1 Grapefruit 1 Müsliriegel GRILLED CHICKEN SALAD 1/2 Kopf Eisbergsalat 2 Esslöffel Balsamico

Mehr

Ernährung bei Immundefekten 19. März 2011

Ernährung bei Immundefekten 19. März 2011 Ernährung bei Immundefekten 19. März 2011 Sieglinde Schmitting-Ulrich Universitätsklinik Freiburg, Innere Medizin I Sektion Ernährungsmedizin und Diätetik Beeinflussung des Immunsystems schlechter Ernährungszustand

Mehr

Über die Mär der bösen Fette und guten Kohlenhydrate

Über die Mär der bösen Fette und guten Kohlenhydrate Über die Mär der bösen Fette und guten Kohlenhydrate UBS Health Forum. Seepark Thun, 8. April 2013 Dr. Paolo Colombani consulting colombani, Zürich Seit Ende 2011 8. April 2013 consulting colombani 2 8.

Mehr

Iss damit Du groß wirst! Das optimix Ernährungskonzept

Iss damit Du groß wirst! Das optimix Ernährungskonzept Iss damit Du groß wirst! Das optimix Ernährungskonzept Mathilde Kersting Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund Institut an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn www.fke-do.de Energiebedarf

Mehr

Gesunde Ernährung. abwechslungsreich, bunt, knackig Kinder essen gerne gut. Bereich Gesundheitsdienste. www.gesundheitsdienste.bs.

Gesunde Ernährung. abwechslungsreich, bunt, knackig Kinder essen gerne gut. Bereich Gesundheitsdienste. www.gesundheitsdienste.bs. Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt Bereich Gesundheitsdienste Gesundheitsförderung und Prävention St. Alban-Vorstadt 19 4052 Basel Tel 061 267 45 20 Fax 061 272 36 88 g-p@bs.ch Gesunde Ernährung

Mehr

Ernährungsempfehlungen für Kinder

Ernährungsempfehlungen für Kinder Ernährungsempfehlungen für Kinder Schlaue Köpfe essen anders! Ernährungs- und Diätberatung der Kärntner Gebietskrankenkasse Hey, ich ess ok! Du auch? 5 kleine Mahlzeiten sind besser als 3 große Warum ist

Mehr

Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch

Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch Gesundheits- und Krankenpflege Deutsch 7. Ernährung und Nahrung 1. Ernährungspyramide. Erklären Sie die Ernährungspyramide. Finden Sie so viele Beispiele wie möglich für die einzelnen Lebensmittelgruppen.

Mehr

genießen Restlos Wenige Regeln. Weniger Müll. Mit Penny Gemeinsam gegen Verschwendung

genießen Restlos Wenige Regeln. Weniger Müll. Mit Penny Gemeinsam gegen Verschwendung Wenige Regeln. Weniger Müll. Diese 10 goldenen Regeln sind leicht umsetzbar und helfen, Abfall zu vermeiden: 1 Einkaufszettel und Kochplan schreiben. 2 Zeit nehmen für den Einkauf. 3 Packungsgrößen und

Mehr

Bio in der Kita Ernährungscheck in der Kita Gutes Essen von Klein auf

Bio in der Kita Ernährungscheck in der Kita Gutes Essen von Klein auf Ernährungscheck in Gutes Essen von Klein auf 1 Bio und Gesund von Anfang an Bei der Schwangerschaft oder spätestens nach der Geburt des Kindes hat die Mutter ein höheres Bewusstsein zur gesunden Ernähung

Mehr

Vibono Coaching Brief -No. 34

Vibono Coaching Brief -No. 34 10 Abnehmtipps fürs Büro und unterwegs Vibono GmbH 2011-2012, www.vibono.de 10 Abnehmtipps fürs Büro und unterwegs Wer den ganzen Tag im Büro oder viel unterwegs ist, tut sich oft schwer, gesund zu essen.

Mehr

Alles Rund um das Thema. Gesundes Pausenbrot. Informationen Anregungen Rezepte Spiele

Alles Rund um das Thema. Gesundes Pausenbrot. Informationen Anregungen Rezepte Spiele Alles Rund um das Thema Gesundes Pausenbrot Informationen Anregungen Rezepte Spiele Ein gesundes Pausenbrot Das Pausenbrot liefert den Energienachschub für Konzentration und Aktivität bis zum Mittagessen.

Mehr

FrühsTücKen UND ESSEN IN DER PAUSE

FrühsTücKen UND ESSEN IN DER PAUSE FrühsTücKen UND ESSEN IN DER PAUSE INDEX ausgewogene Ernährung Eine ausgewogene Ernährung ist unentbehrlich für die körperliche und geistige Entwicklung von Kindern, besonders in der Wachstumsphase. ausgewogene

Mehr

Die vitale Entschlackungswoche

Die vitale Entschlackungswoche HEILMOORBAD SCHWANBERG Die vitale Entschlackungswoche SCHLANK UND VITAL MIT DER KRAUTSUPPE Heilmoorbad im Kloster Schwanberg Tel. Nr. 03467/8217-0 --- Fax DW 70 info@heilmoorbad.at Anleitung zu Ihrer vitalen

Mehr

Juni 2013 N o 54. www.cancer.lu

Juni 2013 N o 54. www.cancer.lu Juni 2013 N o 54 Zum Essen verführt: Die Tricks der Industrie Viele Lebensmittelkonzerne gaukeln dir vor, dass...bonbons wichtige Vitamine enthalten....die Aufschrift Light tatsächlich leicht bedeutet....chips

Mehr

Ernährungsprotokoll vom bis

Ernährungsprotokoll vom bis Heike Lemberger Heinrich-Barth-Str. 5 20146 Hamburg active&food CONSULTING Ernährungsprotokoll vom bis Fragen zur Person: Vorname, Name: Geburtsdatum: Adresse: Größe: BMI: Telefonnummer: Gewicht: Berufliche

Mehr

Wieder zu Kräften kommen! Patientenratgeber zur richtigen Ernährung, um fit und selbstständig zu bleiben.

Wieder zu Kräften kommen! Patientenratgeber zur richtigen Ernährung, um fit und selbstständig zu bleiben. Wieder zu Kräften kommen! Patientenratgeber zur richtigen Ernährung, um fit und selbstständig zu bleiben. Fit bleiben ist wichtig. Wie ernähre ich mich richtig? Fit, mobil und unabhängig bleiben! Das möchte

Mehr

Fragen zum Ernährungsverhalten nach V. Pudel, J. Westenhöfer und S. Bratman

Fragen zum Ernährungsverhalten nach V. Pudel, J. Westenhöfer und S. Bratman Fragen m Ernährungsverhalten nach V. Pudel, J. Westenhöfer und S. Bratman Bitte lesen Sie sich die folgenden Aussagen und Fragen genau durch und kreuzen Sie bei jeder Frage an, was aktuell auf Sie. Bitte

Mehr

JEDEN MITTWOCH GIBT S KLIMARETTEN!

JEDEN MITTWOCH GIBT S KLIMARETTEN! JEDEN MITTWOCH GIBT S KLIMARETTEN! HINTERGRUNDINFORMATIONEN ZUM KLIMATELLER der leckere Klimaschutz. WAS IST DER KLIMATELLER? Die Viehwirtschaft verursacht weltweit mit einem Anteil von 18 % soviele Treibhausgase

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Kindgerechte Materialien zur leckeren und gesunden Ernährung Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de

Mehr