Logistische Regressionsanalyse mit SPSS

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Logistische Regressionsanalyse mit SPSS"

Transkript

1 Univrsität Trir Zntrum für Informations-, Mdinund Kommuniationstchnologi (ZIMK) Trir, dn B. Balts-Götz Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS

2 Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS Inhaltsübrsicht VORWORT 5 EINLEITUNG 6 DIE BINÄRE LOGISTISCHE REGRESSION 9. Modll 9.. Populationsmodll 9.. Stichprobnmodll 0..3 Äquivalnt Modllformulirungn 0..4 Ein möglichr Entsthungshintrgrund..5 Vrglich mit dr Probit-Analys 4. Anwndungsbispil 5.3 Schätzung dr Paramtr 7.3. Di Maimum-Lilihood-Mthod 7.3. Altrnativ Vrfahrn 9.4 Burtilung dr Modllgültigit 0.4. Global Modllgültigitststs Parson- -Statisti Dvianz-Statisti Hosmr-Lmshow - Statisti 4.4. Untrsuchung von Rsidun und Einflussindiatorn Rsidundiagnosti Einflussrich Fäll 34.5 Burtilung dr Modllrlvanz Dr Lilihood-Quotintntst zur globaln Nullhypoths Psudo-R -Statistin Präditiv Effizinz Di Klassifiationstabll Klassifiationsdiagramm 40.6 Burtilung dr inzlnn Rgrssorn 4.6. Rgrssionsoffizintn und Efftgrößn 4.6. Signifianz Fhlnd bzw. irrlvant Präditorn 45.7 Nominalsalirt Rgrssorn mit mhr als zwi Katgorin 46.8 Intrationn 5.8. Intrationn zwischn nominalsalirtn Rgrssorn Bdutung dr Rgrssionsgwicht bi Indiatorodirung Bdutung dr Rgrssionsgwicht bi Abwichungsodirung Hauptfft in Modlln mit Wchslwirung 56.9 Stratgin zur Modllbildung Signifianztsts zu Präditorblöcn Automatisch Modllsuch Empfhlungn zur Modllbildung 6

3 Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS 3 DIE MULTINOMIALE LOGISTISCHE REGRESSION 6 3. Populationsmodll 6 3. Stichprobnmodll Anwndungsbispil Paramtrschätzung Modllgültigit Burtilung dr Modllrlvanz Burtilung dr inzlnn Rgrssorn Log-Lilihood - Variantn 70 4 DIE ORDINALE LOGISTISCHE REGRESSION 7 4. Das umulativ Logit-Modll 7 4. Anwndungsbispil Paramtrschätzung Modllgültigit Paralllität Global Modllgültigit Loal Modllanalys Burtilung dr Modllrlvanz Burtilung dr inzlnn Rgrssorn Vrglich mit altrnativn Auswrtungsvrfahrn Multinomial logistisch Rgrssion Linar Rgrssions- bzw. Varianzanalys Loations-Saln - Modll 84 5 NUMERISCHE SCHÄTZPROBLEME Multiollinarität Quasi-vollständig Trnnung Vollständig Trnnung 9 3

4 Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS 6 ANHANG Symbolvrzichnis SPSS-Programm zu dn Bispiln SPSS-Syntadati zum DBS-Bispil SPSS-Syntadati zum Bispil für di multinomial Rgrssion 96 LITERATUR 97 STICHWORTVERZEICHNIS 99 Hrausgbr: Autor: Copyright Univrsität Trir Zntrum für Informations-, Mdin und Kommuniationstchnologi (ZIMK) Univrsitätsring 5 D-5486 Trir Tl.: (065) 0-347, Fa.: (065) 39 Brnhard Balts-Götz ( 0; ZIMK 4

5 Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS Vorwort In dism Manusript wird di logistisch Rgrssionsanalys für Kritriumsvariabln mit folgndr Strutur bhandlt: nominalsalirt mit zwi odr mhr Katgorin ordinalsalirt Als Softwar ommt SPSS Statistics 0.0 für Windows zum Einsatz, jdoch önnn pratisch all vorgstlltn Vrfahrn auch mit andrn SPSS-Vrsionn untr Linu, MacOS odr Windows ralisirt wrdn. Di atull Vrsion ds Manusripts ist als PDF-Doumnt zusammn mit alln im Kurs bnutzn Datn und SPSS-Programmn auf dm Wbsrvr dr Univrsität Trir von dr Startsit (http://www.unitrir.d/) ausghnd folgndrmaßn zu findn: Rchnzntrum > Studirnd > EDV-Doumntationn > Statisti > Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS Lidr sind in dism Manusript inig Til mit hißr Nadl gstrict, so dass Unzulänglichitn zu bfürchtn und ntsprchnd Hinwis dr Lsr(innn) zu rhoffn sind (z.b. an di Mail-Adrss Trir, im Juni 0 Brnhard Balts-Götz 5

6 Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS Einlitung In dr statistischn Forschungsprais sind oft nominal- odr ordinalsalirt Kritrin zu untrsuchn, z.b.: Kaufntschidung für in Produt (nominals Kritrium mit zwi Katgorin): o ja o nin Wahl ins Vrhrsmittls für dn Wg zur Uni (nominals Kritrium mit dri Katgorin): o pr Pds odr Pdal (Fahrrad) o ÖPNV o PKW Durchblutungsstörung (ordinals Kritrium): o in o priphr o oronar Stllungnahm (ordinals Kritrium): o ntschidn daggn o hr daggn o nutral o hr dafür o ntschidn dafür Auf dr Such nach inm Modll zur Erlärung und odr Vorhrsag solchr Kritrin solln in dr Rgl mhrr Rgrssorn mit mtrischr odr nominalr Salnqualität inbzogn wrdn, wobi vntull auch Intrationn zwischn zwi odr mhrrn Rgrssorn untrstllt wrdn solln. In disr Situation ann di vrtraut linar Rgrssionsanalys nicht ingstzt wrdn: Ihr Vorausstzung normalvrtiltr und varianzhomognr Rsidun ist offnsichtlich vrltzt. Ihr prognostizirtn Wrt önnn außrhalb ds plausibln Brichs lign. Z.B. sind bi inr dichotomn Kritriumsvariabln nur Prognoswrt von 0 bis sinnvoll, damit dis als Wahrschinlichitn dr Zughörigit zur rstn Grupp intrprtirt wrdn önnn. Di linar Disriminanzanalys bitt zwar in Prognos dr Gruppnzughörigit, ist abr vilfach wgn ihrr Vorausstzungn bzgl. dr Präditorn nicht anwndbar: Intrvallsalnqualität multivariat Normalvrtilung innrhalb dr Populationn zu dn Kritriumsausprägungn Homognität dr Kovarianzmatrizn Kin Wchslwirungn zwischn dn Präditorn in Bzug auf das Kritrium Sofrn nur in inzlnr Präditor in Frag ommt, dr zudm nominals Mssnivau bsitzt, ann zur Analys ins nominaln Kritriums di Kruztabllnanalys vrwndt wrdn (sih z.b. Balts-Götz 0, Kap. ). Di Bschränung auf inn Präditor ntfällt bi dn zur Analys von multivariatn Kontingnztablln oft vorgschlagnn log-linar Modlln (sih z.b. Bühl 0, Kap. ). Zwar wrdn hir zunächst nur Assoziationn modllirt (ohn Untrschidung zwischn abhängign und unabhängign Variabln), doch lassn sich auch asymmtrisch Modll für di Erlärung atgorialr Kritriumsvariabln aus atgorialn Präditorvariabln formulirn, di oft als logit-linar Modll bzichnt wrdn. In SPSS rmöglicht di Prozdur GENLOG sowohl symmtrisch als auch asymmtrisch Modll. Als Problm bi dr Anwndung log- bzw. logit-linarr Modll sind zu nnnn: 6

7 Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS Mtrisch Präditorn önnn nur durch in durch ünstlich (und willürlich) Katgorisirung inbzogn wrdn. Dabi vrlirt man sowohl Information (durch Vrgröbrung) als auch statistisch Effizinz (durch in rhöht Anzahl von Paramtrn). Vil Forschungspratir(innn) mit inm rgrssionsanalytischn Dnansatz mpfindn di primär assoziativn log-linarn Modll, di oft vrwirrnd vil Paramtr bsitzn, und drn asymmtrisch Rformulirung als rlativ unhandlich. Trotz inr dutlichn Vrwandtschaft mit dm log-linarn Ansatz ist di logistisch Rgrssionsanalys zur Untrsuchung von atgorialn odr ordinaln Kritrin oft bssr gignt. Bi disr multivariatn Mthod wrdn di Wahrschinlichitn dr Zughörigit zu dn Kritriumsgruppn aufgrund von intrvall- odr nominalsalirtn Präditorn modllirt, wobi in vrallgminrts linars Modll zum Einsatz ommt (vgl. McCullagh & Nldr 989). Vil Schätzr und Tsts im Rahmn dr logistischn Rgrssionsanalys habn dirt Entsprchungn bi dr linarn Rgrssionsanalys, z.b.: dr Tst zur globaln Nullhypoths, dass all Paramtr außr dm onstantn Trm glich 0 sind di Tsts zu dn Nullhypothsn zu dn inzlnn Paramtrn Bstimmthitsmaß zur Burtilung dr Modllrlvanz Es sind Modllgültigitststs vrfügbar, di auch bi Individualdatn (also ldiglich infach bstztn Präditorwrtombinationn) anwndbar sind. Wil di logistisch Rgrssion Wahrschinlichitn für di Zughörigit zu Kritriumsgruppn zu modllirn hat, bsitzt ihr Modllglichung inig Bsondrhitn im Vrglich zur linarn Rgrssion, di abr nach dr Ltür diss Manusripts in Schwirigitn mhr machn solltn. Lohn für dis Bmühungn ist in für nahzu blibig abhängig Variabln (ohn Bauchschmrzn) anwndbars Analysvrfahrn. Auf dr unabhängign Sit bsthn dislbn Möglichitn und Einschränungn wi bi inr linarn Rgrssionsanalys. Man ann mtrisch und atgorial Rgrssorn vrwndn, muss ordinal Variabln also ntwdr als atgorial odr als mtrisch bhandln. In SPSS sthn für di logistisch Rgrssionsanalys u.a. di dri folgndn Prozdurn brit: LOGISTIC REGRESSION Dis übr dn Mnübfhl Analysirn > Rgrssion > Binär Logistisch ansprchbar Prozdur analysirt dichotom Kritrin untr Vrwndung von Individualdatn und ist damit bsondrs gignt für Modll, di nbn atgorialn auch mtrisch, in zahlrichn Ausprägungn ralisirt Rgrssorn nthaltn. LOGISTIC REGRESSION bitt u.a. dn für Modll mit übrwignd infach bstztn Präditorwrtombinationn (Zlln) gigntn Hosmr-Lmshow-Modllgültigitstst, ann zahlrich diagnostisch Informationn zum g- Zu jdm logistischm Rgrssionsmodll mit ausschlißlich atgorialn Rgrssorn istirt in äquivalnts loglinars Modll. Di dri aufglisttn und im Manusript bhandltn Prozdurn sind schon in dr SPSS-Vrsion 0 vorhandn. Atull SPSS-Vrsionn bitn witr Optionn: Analysirn > Vrallgminrt Linar Modll > Vrallgminrt Schätzglichungn Für Datn mit Abhängigitsstruturn (durch Clustrbildung odr Msswidrholung) sind Modll mit dichotomn Kritrin möglich, wobi di Abhängigitn durch di GEE-Mthodologi nach Liang & Zgr (986) nutralisirt wrdn. Analysirn > Gmisch Modll > Vrallgminrt Linar Für Datn mit Abhängigitsstruturn (durch Clustrbildung odr Msswidrholung) sind Mhrbnnmodll für atgorial Kritrin (mit zwi odr mhr Ausprägungn) möglich. Analysirn > Kompl Stichprobn Für ompl Stichprobn, di nicht durch infach Zufallsauswahl zustand gommn sind, önnn logistisch Rgrssionn mit inm atgorialn odr ordinaln Kritrium grchnt wrdn. 7

8 Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS schätztn Modll (z.b. Rsidun, Coo-Distanzn) als nu Variabln abspichrn und rlaubt bi nominalsalirtn Präditorn in flibl Wahl dr Kontrastodirung. NOMREG Dis übr dn Mnübfhl Analysirn > Rgrssion > Multinomial Logistisch rrichbar Prozdur untrstützt auch nominalsalirt Kritrin mit mhr als zwi Katgorin. Obwohl NOMREG auch für dn binärn Spzialfall vrwndbar ist, wird LOGISTIC REGRES- SION nicht ompltt rstzt, wil bid Prozdurn mit tilwis untrschidlichn Algorithmn arbitn. Währnd di rin binär Variant mit Individualdatn rchnt, fasst NOMREG all Fäll mit inr gminsamn Präditorwrtombinationn zu inr Grupp zusammn. Bi zntraln Ergbnissn inr binärn logistischn Rgrssionsanalys (z.b. bi dr Paramtrschätzung) wirn sich di Algorithmus-Untrschid nicht aus, so dass di Entschidung zwischn dn bidn SPSS-Prozdurn irrlvant ist. Spzill zur Bschribung und Tstung dr Anpassungsgüt ins Modlls sind jdoch Statistin vorgschlagn wordn, di hr für aggrgirt Datn odr hr für Individualdatn gignt sind. Dmntsprchnd wrdn si nur von NOMREG (z.b. Modllgültigitstst übr Parsons Goodnss of Fit Statisti) odr nur von LOGISTIC REGRESSION (z.b. Hosmr-Lmshow - Modllgültigitstst) brchnt. PLUM Dis übr dn Mnübfhl Analysirn > Rgrssion > Ordinal rrichbar Prozdur vrwndt di PLUM-Tchnologi (PoLytomous Univrsal Modl) zur Analys von ordinaln Kritrin. Nbn dr logistischn Linfuntion (sih untn) wrdn auch tlich Altrnativn untrstützt. Wi NOMREG arbitt auch PLUM intrn mit aggrgirtn Datn. J nach SPSS-Vrsion sind di dri Prozdurn untrschidlich auf di Modul Bas, Rgrssion und Advancd vrtilt. In dn mistn SPSS-Installationn dürftn jdoch all gnanntn Modul und damit auch all im Manusript bhandltn Optionn zur logistischn Rgrssionsanalys nthaltn sin. Wir wrdn in dism Manusript di wichtigstn statistischn Grundlagn dr logistischn Rgrssion in inigr Ausführlichit bsprchn und natürlich auch di Vrwndung dr SPSS-Prozdurn bhandln. Im Abschnitt wird dr bsondrs wichtig und angnhm infach Spzialfall dr binärn logistischn Rgrssion (mit inr dichotomn Kritriumsvariabln) vorgstllt. Im Abschnitt 3 folgt mit dr multinomialn logistischn Rgrssion di Gnralisirung auf nominalsalirt Kritrin mit mhr als zwi Katgorin, und im Abschnitt 4 wrdn ordinal Kritriumsvariabln bhandlt. Schlißlich ommn im Abschnitt 4.8 noch ritisch Datnvrhältniss zur Sprach, di zu irrgulärn Ergbnissn führn önnn. 8

9 Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS Di binär logistisch Rgrssion Dr Bqumlichit halbr wird im Manusript glgntlich di Abürzung BLR für di binär logistisch Rgrssion vrwndt.. Modll.. Populationsmodll Für in (0,) - odirt Kritriumsvariabl Y und di Präditorvariabln X bis X M (intrvallsalirt odr durch Kodirung von atgorialn Variabln ntstandn) rlärt das logistisch Rgrssionsmodll di Wahrschinlichit für das Erignis {Y = } folgndrmaßn: X βx P( Y ), mit β : [,,,.., X M ] und : 0 X. () βx βx. X M Anmrungn: Zur Vrinfachung dr Formln wrdn im Manusript glgntlich lmntar Vtorausdrüc vrwndt. Zum Vrständnis ist abr ldiglich di folgnd Multipliationsrgl rfordrlich (am Bispil X): X M βx [ X 0,,,.., M ] 0 m X m. m. X M Mit ist di Eulrsch Zahl gmint, also di Basis zum natürlichn Logarithmus. In dr Modllglichung ist hintr di linar Funtion X dr Präditorn di logistisch Vrtilungsfuntion gschaltt. Si sorgt dafür, dass all Modllprognosn im Intrvall von 0 bis lign und dahr als Wahrschinlichitn intrprtirt wrdn önnn. Wi di folgnd Abbildung zigt, lifrt di logistisch Vrtilungsfuntion für blibig Argumnt (von - bis ) inn Funtionswrt im Intrvall (0,): Im Vrglich zur Standardnormalvrtilungsfuntion bsitzt di logistisch Vrtilungsfuntion inrsits inn shr ähnlichn Vrlauf und andrrsits in mathmatisch infachr Bschribung (sih Abschnitt..4). 9

10 Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS.. Stichprobnmodll Währnd sich das bn vorgstllt Populationsmodll auf thortischr Ebn bwgt, bschribt das Stichprobnmodll, wi di Datn inr mpirischn Studi zustand gommn sind. Bobachtt man bi N Fälln mit dn Präditorwrtombinationn i (i =,.., N) jwils di Kritriumsatgori, ommt folgnds BLR-Stichprobnmodll zum Einsatz: Es sind N unabhängig (0, ) - wrtig Zufallsvariabln Y i vorhandn. Für di Wahrschinlichit zum Einsrrignis gilt bi dr i-tn Bobachtung: βi P( Yi ), mit βi i i... M β 0 im i Sofrn di Unabhängigit (z.b. durch in gignt Fallrrutirung) sichrgstllt ist, ann bi inr logistischn Rgrssionsanalys also nur di zwit Annahm vrltzt sin (z.b. durch inn Spzifiationsfhlr im linarn Til ds Modlls). Um präzis Schätzungn und zuvrlässig Signifianztsts zu rhaltn, ist auf in ausrichnd Stichprobngröß zu achtn. In dr Litratur findn sich u.a. folgnd Empfhlungn: Urban (993, S. 3) nnnt 50 Fäll als minimal Stichprobngröß, rchnt abr rst ab 00 Fälln mit inr zufridn stllndn Präzision. Nach Bachaus t al. (008, S. 88) sollt jd Katgori dr abhängign Variabln mindstns 5 Fälln nthaltn, bi inr größrn Anzahl von unabhängign Variabln jdoch mhr. Bi Hosmr & Lmshow (000, S. 346) und Norušis (005, S. 39) wird das Zhnfach dr Anzahl zu schätzndr Paramtr als minimal Häufigit dr schwächr bstztn Kritriumsatgori gnannt. Bi inm dichotomn Kritrium und 4 mtrischn Präditorn in inm Modll mit Ordinatnabschnitt (also insgsamt 5 Paramtrn) solltn also bid Kritriumsatgorin minimal 50 Fäll nthaltn. Für Modllgültigitststs auf dr Basis von Parson- odr Dvianz-Rsidun müssn all K Präditorwrtombinationn mhrfach bstzt sin. Häufig wird gfordrt, dass di rwarttn Häufigitn untr dm zu prüfndn Modll bi alln ( K) Zlln größr als und bi mindstns 80% allr Zlln größr als 5 sin solln. Dr bi übrwignd infach bstztn Präditorwrtombinationn anwndbar Hosmr- Lmshow-Modllgültigitstst bnötigt übr di obign Empfhlungn hinaus in Vorausstzungn bi dn Zllhäufigitn aus. Insbsondr bi dr Analys von sltnn Attributn ist in spzill Libralität dr binärn logistischn Rgrssionsanalys hinsichtlich dr Stichprobnzihung von Vortil: Man ann aus dn Tilpopulationn mit bzw. ohn das zu untrsuchnd Attribut (z.b. in sltn Kranhit) Stichprobn mit untrschidlichn Quotn zihn (z.b. 0 % aus dr Patintnpopulation und % aus dr Kontrollpopulation), um stabilr Ergbniss (z.b. linr Standardfhlr) im Vrglich zu inr infachn Zufallsstichprob aus dr Gsamtpopulation zu rhaltn. Di ssntilln Ergbniss (z.b. di Rgrssionsoffizintn mit Ausnahm ds onstantn Trms) sind ggnübr inr solchn ritriumsgsturtn Quotirung invariant (Allison 999, S. 78ff; Norušis 008, S. 63). Bi dr linarn Rgrssionsanalys sind analog Stratgin dr Stichprobnzihung mit Problmn vrbundn...3 Äquivalnt Modllformulirungn Aus dm Populationsmodll () rgibt sich durch äquivalnt Umformung folgnd Darstllung für das logarithmirt Vrhältnis aus dn bidn btiligtn omplmntärn Wahrschinlichitn: 0

11 Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS P( Y ) ln βx X X X 0... M M () P( Y 0) P( Y ) Für dn Wahrschinlichitsquotintn schlägt Urban (993, S. 5) di Bzichnung Gwinnchanc vor; in dr anglsächsischn Litratur spricht man von dn odds. Dr logarithmirt Wahrschinlich- P( Y 0) itsquotint wird gnrll als Logit bzichnt. In dr folgndn Tabll sind zur Illustration dr Bzihungn zwischn dn btiligtn Bgriffn für inig Einsrwahrschinlichitn di zughörign Odds- und Logit-Wrt anggbn: P(Y = ) P( Y ) P( Y 0) P( Y ) ln P( Y 0) 0,90 9,0 0,75 3,0 0,5 0 0,5 0, 3 -,0 0,0 0, -,0 Obwohl auf dr rchtn Sit von Glichung () in linars Modll stht, ist das in dr Einlitung angsprochn Wrtbrichsproblm bi dr linarn Modllirung von Wahrschinlichitn durch di Logit-Dfinition übrwundn: Dr Wahrschinlichitsquotint nimmt Wrt von 0 bis + (positiv unndlich) an. Durch das Logarithmirn rgibt sich in Wrtbrich von - bis +. Übr di Logit-Formulirung ds Modlls lassn sich sin Koffizintn analog zur gwöhnlichn linarn Rgrssionsglichung intrprtirn: Bi dr binärn logistischn Rgrssion gibt dr Koffizint m an, wi sich das Logit vrändrt, wnn dr Präditor X m um in Einhit rhöht wird, und all andrn Präditorn unvrändrt blibn. Dis Btrachtungswis stzt (wi bi dr linarn Rgrssion) voraus, dass X m bi inr Intration btiligt ist. Durch Anwndung dr Eponntialfuntion auf Glichung () rhaltn wir: P( Y ) βx 0 X X... M X M 0 X P( Y 0) Di Glichung zur Erlärung dr Wahrschinlichitsquotintn (ngl. odds) bitt in altrnativ Intrprtationsmöglichit für di Rgrssionsoffizintn. Dr Ausdruc gibt dn Fator an, um dn sich das m Wahrschinlichitsvrhältnis ändrt, wnn dr Präditor X m um in Einhit rhöht wird, und all andrn unvrändrt blibn: Wil 0 X m ( X m ) M X M 0 X m X m m grad dm Quotintn aus dn Odds für (X, X,..., X m +,..., X M ) und (X, X,..., X m,..., X M ) m 0 0 X m ( X m ) X m X m ntspricht, wird dr Ausdruc (nicht nur) in dr anglsächsischn Litratur mist als odds ratio bzichnt. Urban (993, S. 40f) spricht von dr Efftgröß. Aus dm Vrhaltn dr Eponntialfuntion folgt unmittlbar: M X M M X M M X M M X M m (3)

12 Ist m positiv (also Ist m ngativ (also m m Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS > ), dann stigt das Wahrschinlichitsvrhältnis (P(Y = ) wird größr). < ), dann sint das Wahrschinlichitsvrhältnis (P(Y = ) wird linr). Wird in mtrischr Präditor vor dr binärn logistischn Rgrssionsanalys (BLR) standardisirt, lifrt dn Efft bi inr Erhöhung ds Wrts um in m Standardabwichung. Oft wird das BLR-Modll übr di Logit-Glichung () ingführt bzw. dfinirt. Man übrzugt sich licht davon, dass aus disr Modllformulirung sofort di Glichung () folgt...4 Ein möglichr Entsthungshintrgrund Bi viln binärn Kritriumsvariabln ann man sich vorstlln, dass ihr Wrt durch das Dichotomisirn inr latntn mtrischn Variabln ntstandn sind. Für di manifst Kritriumsvariabl Y und di zughörig latnt Variabl nimmt man also folgnds Mssmodll an: 0, Y, falls falls Für di Rgrssion dr latntn Variabln auf di (manifstn) Präditorvariabln X bis X M stzt man in linars Modll mit dr Rsidualvariabln an: 0 X X... M X M (4) Schlißlich wird angnommn, dass für jd Präditorwrtombination in logistisch Vrtilung mit dr folgndn Dichtfuntion bsitzt: w f( w) w ( ) Dis Vrtilung hat dn Erwartungswrt 0 sowi di Varianz 3 (mit dr Kriszahl = 3,45...) und ähnlt dr Normalvrtilung, lädt abr im Vrglich zu disr mhr Mass an dn Rändrn ab: Dicht dr logistischn Vrtilung (Varianz ) Dicht dr Standardnormalvrtilung (Varianz ) 3 Damit di Varianz dr Rsidualvariabln inn blibign Wrt annhmn ann, nthält di Glichung (4) noch dn frin Paramtr als Vorfator zu. Vrmutlich ommt Ihnn das Intgral dr logistischn Dicht, also di zughörig Vrtilungsfuntion, vrtraut vor: w F( w) w

13 Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS Das zughörig Diagramm nnn Si schon aus Abschnitt... Bi fstn Präditorausprägungn gilt für di Wahrschinlichit P(Y = ) = P( > ): Einfachs Umstlln rgibt. P( ) P( 0 X X... M X M ) P( ) P( X X... 0 M X M Dividirt man di Unglichung in dr rchtn Erignisdfinition durch (-), wchslt dr Vrglichsoprator ( > 0!): 0 X X... P( ) P Aus dr Symmtri und Sttigit dr logistischn Vrtilung M X M ) X X... 0 X M M X X... 0 X M M folgt: Mit dn Dfinitionn: rhaltn wir: 0 X X... P( ) P 0 0 : m m :, m,..., M P( ) P( βx) M X M Di Wahrschinlichit dafür, dass di Zufallsvariabl inn Wrt linr odr glich X annimmt, ist idntisch mit dm Wrt ihrr Vrtilungsfuntion an disr Stll: Insgsamt rhaltn wir di Modllglichung (): P( βx) βx βx P( Y ) βx βx (5) Aus dm für vil Lsr wohl wnig vrtrautn Bgriff dr Sttigit folgt, dass von dn übrabzählbar unndlich viln Ausprägungn inr Variabln mit sttigr Vrtilung jd inzln Ausprägung di Wahrschinlichit Null bsitzt: P( ) 0 P( ) P( ) 3

14 Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS Di Koffizintn ds logistischn Modlls für di manifst (dichotom) Kritriumsvariabl sind also im Vrglich zu dn Koffizintn ds Modlls für di orrspondirnd latnt Variabl um dn Fator gmindrt. Mit Ausnahm ds onstantn Trms hängn si nicht davon ab, bi wlchm Schwllnwrt di latnt Variabl dichotomisirt wurd. Wil in raln Studin unbannt ist, lassn sich di Koffizintn m (m =,, M) in Glichung (4) nicht aus dn Koffizintn m (m =,, M) in Glichung () brchnn, doch wgn ist in Signifianztst zur Hypoths äquivalnt zu inm Tst dr Hypoths m m, m,..., M H 0 H 0 : : Um Missvrständniss zu vrmidn, soll noch inmal btont wrdn, dass di in dism Abschnitt präsntirt Hrlitung dr Modllglichung () insfalls in Vorausstzung für di Vrwndung dr binärn logistischn Rgrssion ist. Si hilft jdoch bim Vrständnis und bi dr Einordnung ds Vrfahrns. m m Vrglich mit dr Probit-Analys Aus dm logistischn Modll für in latnt und mtrisch Kritriumsvariabl (sih Glichung 4) rgibt sich sofort das analog Modll dr so gnanntn Probit-Analys, wnn für di Rsidualvariabl an Stll dr logistischn Vrtilung in Standardnormalvrtilung angnommn wird. Dmntsprchnd rgibt sich di Probit-Modllglichung aus dr BLR-Variant, indm di logistisch Vrtilungsfuntion durch das Normalvrtilungs-Analogon rstzt wird: βx w P( Y ) ( βx ), mit ( βx) : Daraus rhält man sofort di mist vrwndt Darstllungsform ds Probit-Modlls: (P( Y )) βx Wgn dr starn Vrwandtschaft ihrr Modllglichungn wrdn di BLR- und di Probit-Analys in dr Rgl witghnd äquivalnt Ergbniss produzirn (sih z.b. Mnard 995, S. 59). SPSS untrstützt di Probit-Analys in dn Prozdurn PROBIT (vrfügbar übr Analysirn > Rgrssion > Probit) und PLUM (vrfügbar übr Analysirn > Rgrssion > Ordinal, sih Abschnitt 4). d w 4

15 Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS. Anwndungsbispil Zur Erläutrung dr logistischn Rgrssion für dichotom abhängig Variabln wird in ünstlichr Bispildatnsatz vrwndt. Wir stlln uns vor, dass bi inr mdizinischn Untrsuchung zu dn Ursachn von Durchblutungsstörungn an inr Stichprob dr Größ N = 00 folgnd Variabln rhobn wordn sind: Kritriumsvariabl: DBS Vorlign inr Durchblutungsstörung ( = ja, 0 = nin) Rgrssorn: o ABWIG Abwichung vom Idalgwicht (gmssn in g) o BEWEG Körprlich Btätigung (Sala von bis 6) o DRUCK Diastolischr Blutdruc (gmssn in mm/hg) o STRESS Strss (Sala von bis 6) o ERBE Erblich Vorblastung ( = ja, 0 = nin) o RAUCHER ( =ativr Rauchr, = hmaligr Rauchr, 3 = Nichtrauchr) In dr zu untrsuchndn ünstlichn Population gilt für in latnt Variabl im Sinn von Abschnitt..4: 4 0,06 ABWIG 0,75 BEWEG 0,033DRUCK, STRESS,55 ERBE 4 RAUCHERRAUCHER,5, RAUCHER 0,, RAUCHER 0, falls RAUCHEN sonst falls RAUCHEN hat für jd blibig Präditorwrtombination in logistisch Vrtilung mit dr Vrtilungsfuntion: w F( w) Als Schwllnwrt für dn Übrgang von dr latntn Variabln zur manifstn abhängign Variabln DBS wird vrwndt: 0, DBS, w sonst falls falls Nach dn Übrlgungn von Abschnitt..4 gilt in dr ünstlichn Population also in BLR-Modll gmäß Glichung (). Si findn di simulirtn Datn in dr Dati DBS.SAV an dr im Vorwort vrinbartn Stll. Mit Hilf dr Dati DBS.SAV önnn wir in SPSS nach dm Mnübfhl Analys > Rgrssion > Binär logistisch in folgndr Dialogbo in binär logistisch Rgrssion anfordrn: Mdizinisch gbildt Lsr mögn vntull rfahrungswidrig odr gar mdizinisch ausgschlossn Wrtonstllationn in dr ünstlichn Stichprob nachshn. 5

16 Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS Aus didatischn Gründn wird dr Präditor RAUCHER bis zum Abschnitt.7 ignorirt. In unsrr Dmostudi trtn aum mhrfach bstzt Wrtombinationn auf, wil auch präzis rfasst mtrisch Rgrssorn mit zahlrichn Ausprägungn (z.b. ABWIG, DRUCK) zum Einsatz ommn. Dahr wrdn wir primär mit dr für Individualdatn onzipirtn Prozdur LOGISTIC REGRESSION arbitn. Für inig im Bispil sinnvoll und zulässig Ergbniss bnötign wir jdoch di für aggrgirt Datn onzipirt und pr Mnübfhl rrichbar Prozdur NOMREG: Analys > Rgrssion > Multinomial logistisch Um in inhaltlich unbdutnd, bi dr Intrprtation jdoch licht störnd Invrtirung dr Vorzichn bi dn gschätztn Rgrssionsoffizintn (im Vrglich zu dn Ergbnissn von LOGISTIC REGRESSION) zu vrhindrn, wird im NOMREG-Aufruf bi dr abhängign Variabln di Rfrnzatgori übr dn glichnamign Schaltr gändrt: 6

17 Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS Warum auch dr atgorial Präditor ERBE bdnnlos als Kovariat angmldt wrdn darf, wird in Abschnitt 3.3 rläutrt. Zur Dmonstration inigr mthodischr Dtails (z.b. Modllgültigitstst übr Parsons Goodnss of Fit Statisti) btrachtn wir in rduzirts Modll mit mhrfach bstztn Präditorwrtombinationn, wobi dislb Variabl DBS als Kritrium vrwndt wird, im Dsign abr ldiglich di Variabl BEWEG vrblibt: Wil dr mtrisch Rgrssor BEWEG rlativ grob gmssn ist (in 6 Stufn), rsultirt in Modll mit aggrgirbarn Datn..3 Schätzung dr Paramtr.3. Di Maimum-Lilihood-Mthod Währnd in dr linarn Rgrssionsanalys Klinst-Quadrat-Schätzr Vrwndung findn, wlch di Summ dr quadrirtn Abwichungn zwischn dn bobachttn und dn vom Modll vorhrgsagtn Wrtn minimirn, ommt in dr logistischn Rgrssionsanalys di Maimum-Liihood-Mthod zum 7

18 Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS Einsatz. Hir wrdn Paramtrschätzungn bstimmt, wlch di Wahrschinlichit dr bobachttn Datn untr dm paramtrisch spzifizirtn Modll maimirn. Di gmäß Modllglichung () von dn als fst ggbn anzunhmndn Rgrssorwrtn ds i-tn Falls (gsammlt im Vtor i ) und vom Paramtrvtor abhängig wahr Wahrschinlichit P(Y i = ) wrd mit i bzichnt: βi i : P( Yi ), mit βi i i... β 0 i Für in onrt Stichprobnralisation ( y, y,..., yn mit yi {0,}, i,.., N ) dr Zufallsvariabln Y i zu dn N (unabhängign!) Bobachtungn rgibt sich dann folgnd Wahrschinlichit: P( Y N y y, Y y,..., Y N y N ) i ( i ) i i y i Bobachtungn mit ralisirtr ghn mit i in das Produt in, di Bobachtungn mit ralisirtr 0 hinggn mit ( - i ). Wir rstztn di unbanntn Paramtr in durch di fri schätzbarn Wrt b m (m = 0,,..., M) im Vtor b und bzichnn mit L i (b) di Lilihood für (Y i = ) untr dr Annahm = b:... b i bi Li ( b) :, mit bi b0 b i b b i Für di gsamt Stichprob rgibt sich dann di folgnd Lilihood-Funtion: L N yi yi b : (L ( b)) ( L ( b)) (6) i i Das unmittlbar plausibl Prinzip dr Maimum-Lilihood-Schätzung bstht darin, dnjnign Vtor b zu bstimmn, wlchr di Lilihood-Funtion maimirt. Um di Such nach dm Maimum zu rlichtrn, ght man zum Logarithmus übr, was aufgrund dr Monotoni disr Funtion zulässig ist: LL( b) : ln(l( b)) N i i i i y ln( L ( b)) ( y ) ln( L ( b)) Aus dm Produt in Glichung (6) ist in Summ gwordn, was di Etrmwrtbstimmung rlichtrt, di mit inm itrativn numrischn Vrfahrn (z.b. Nwton-Raphson) vorgnommn wird. Als Ergbnis rhält man dn Vtor β ˆ (βˆ 0,βˆ,βˆ,...,βˆ m ) mit dm ML-Schätzungn dr Paramtr. Daraus rgbn sich sofort di ML-Schätzungn ˆ i dr Wahrschinlichitn P(Y i = ): ˆ i β ˆ i : Mit disr Vrinbarung önnn wir di Lilihood an dr Stll βˆ so schribn: L( βˆ) N i ˆ yi i βˆ i ( ˆ ) yi i i M i im M im (7) Es zigt sich übrigns, dass di Klinst-Quadrat-Schätzr in dr linarn Rgrssionsanalys untr dr üblichn Annahm normalvrtiltr Rsidun auch Maimum-Lilihood-Schätzr sind. 8

19 Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS Für das in Abschnitt. vorgstllt Bispil (Durchblutungsstörungn) lifrt LOGISTIC REGRESSI- ON nach inr ntsprchndn Auffordrung in dr Optionn-Subdialogbo das folgnd Itrationsprotooll: Nach ldiglich 6 Itrationn stllt sich in Konvrgnz allr Paramtrschätzungn auf stabil Wrt in, und das Vrfahrn stoppt. Erfrulichrwis bitt di allgmin Maimum-Lilihood-Thori (sih z.b. Rao 973) inig für uns außrordntlich nützlich Ergbniss: Übr di Matri dr zwitn partilln Ablitungn dr Log-Lilihood-Funtion an dr Stll βˆ gwinnt man in Schätzung dr Varianz-Kovarianzmatri dr Paramtrschätzr, so dass sich Konfidnzintrvall und Tsts onstruirn lassn (sih z.b. Agrsti 990, S. ff; Hosmr & Lmshow 000, S. 34ff). Di mit vormultiplizirt Log-Lilihood an dr Stll βˆ, im folgndn mit LL(ˆ β) bzichnt, spilt bi viln Signifianztsts und Goodnss-of-Fit - Indizs in wichtig Roll (sih untn). Allrdings gltn di Vrtilungsaussagn dr Maimum-Lilihood-Thori gnrll nur approimativ, d.h. für N. In Abschnitt.. findn sich Empfhlungn zur minimal rfordrlichn Stichprobngröß. In Abschnitt 4.8 bschäftign wir uns mit numrischn Schätzproblmn, di durch spzill Mustr in dn Datn vrursacht wrdn (z.b. Multiollinarität, lr Zlln bi atgorialn Präditorn)..3. Altrnativ Vrfahrn Als Mthod zur Paramtrschätzung hat sich in dr logistischn Rgrssionsanalys di Maimum- Lilihood-Mthod (ML-Mthod) witghnd durchgstzt. Wil dis vor allm auch für atull Statisti-Programmpat wi SPSS gilt, wrdn altrnativ Vrfahrn in dism Manusript nicht bhandlt (sih z.b. Hosmr & Lmshow 000, S. 43ff). Bi linn Stichprobn (sih Abschnitt..) ist di Maimum-Lilihood-Tchnologi unbfridignd, wil si nur approimativ Konfidnzintrvall zu Paramtrschätzungn und Übrschritungswahrschinlichitn zu Hypothsntsts lifrt. Währnd sich di mistn Statistiprogrammpat (wi auch SPSS) bi dr logistischn Rgrssion auf ML-Mthodn bschränn, lifrt das Programm Log- Xact (sih at Ergbniss übr in Gnralisirung von Fischrs atm Tst für 4-Fldr-Kontingnztablln (Allison 999, S. 47f). Außrdm lifrt LogXact sinnvoll Ergbniss für problmatisch Datn mit inr quasi-vollständign Trnnung (sih Abschnitt 5.3), währnd di ML-Mthod hir vrsagt. Wgn ds normn Rchnaufwands ignt sich LogXact nur für lin Stichprobn. In großn Stichprobn sind di approimativn ML-Ergbniss allrdings azptabl, und mit inr quasi-vollständign Trnnung ist aum zu rchnn. 9

20 Logistisch Rgrssionsanalys mit SPSS.4 Burtilung dr Modllgültigit Bvor di Schätz- und Tstrgbniss zum gsamtn Modll bzw. zu inzlnn Rgrssorn intrprtirt wrdn, sollt zunächst di Modllgültigit anhand von divrsn diagnostischn Informationn übrprüft wrdn. Als potntill Schwachstlln sind u.a. zu bachtn: Spzifiationsfhlr Di Logit-Modllformulirung in Glichung () ann sich als fhlrhaft rwisn. Evntull sind hir nichtlinar odr multipliativ Bzihungn angmssnr. Wi bi dr linarn Rgrssion sind auch bi dr logistischn Rgrssion di Paramtrschätzungn vrzrrt, wnn rlvant Rgrssorn im Modll fhln, di mit vorhandnn Rgrssorn orrlirt sind (omittd-variablrror, sih z.b. Balts-Götz 994, S. -3f). Ein Analys diss Problms stzt natürlich voraus, dass di potntill rlvantn Rgrssorn rfasst wordn sind. Übrflüssig Rgrssorn önnn di Vrtraunsintrvall zu Rgrssionsoffizintn und di -Fhlr von Signifianztsts vrgrößrn, spzill bi Korrlationn mit andrn Rgrssorn. Im Zusammnhang mit dr Burtilung inzlnr Rgrssorn wrdn wir und mit fhlndn und mit irrlvantn Präditorn bschäftign (sih Abschnitt.6.3). Aus dr Entschidung für di logistisch Vrtilungsfuntion zur Anpassung dr Modllprognos an dn Wrtbrich von Wahrschinlichitn rsultirn in dr Rgl in Einschränungn für di Modllgültigit (vgl. Abschnitt..5). Wr Altrnativn ausprobirn möcht, findt si in dn SPSS-Prozdurn PLUM und PROBIT. Schwächn ds Modlls bi bstimmtn Tilstichprobn Bi inr Analys dr Rsidun lassn sich Tilstichprobn idntifizirn, drn Vrhaltn vom Modll schlcht rlärt wrdn ann. Einzlfäll mit starm Einfluss auf di Schätzrgbniss Wnn inzln Fäll di Schätzrgbniss star binflussn, ist di Gnralisirbarit in Frag gstllt..4. Global Modllgültigitststs In dr Litratur zur logistischn Rgrssion sind inig Goodnss-of-Fit - Statistin vorgschlagn wordn, di global burtiln solln, wi gut in gschätzts Modll zu dn Datn passt. Dabi gibt man sich nicht mit dsriptivn Indizs zufridn, sondrn vrsucht zu Modllgültigitststs zu ommn. Bi dr Auswahl inr Goodnss-of-Fit Statisti ist unbdingt zu brücsichtign, ob Individualdatn odr aggrgirt Datn vorlign..4.. Parson- -Statisti Übr di folgnd Parson- -Statisti ann bi aggrgirtn Datn mit K mhrfach bstztn Präditorwrtombinationn in Modllgültigitstst onstruirt wrdn (sih z.b. Hosmr & Lmshow 000, S. 45): K ( ~ y h ˆ ) P : (8) h ˆ ( ˆ ) Für in mit Häufigit h ralisirt Präditorwrtombination (ngl.: covariat pattrn) wird di rwartt Häufigit h ˆ rmittlt, wobi ˆ di vom gschätztn Modll für di -t Wrtombination prognostizirt Wahrschinlichit zum Einsrrignis ist. Mit y~ soll bi aggrgirtn Datn di bobachtt Anzahl von Einsn in dr -tn Wrtombination ausgdrüct wrdn. Im Zählr ins P - Summandn stht also di quadrirt Abwichung dr bobachttn Häufigit y~ von ihrr Erwartung 0

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33.

Controlling im Real Estate Management. Working Paper - Nummer: 6. von Dr. Stefan J. Illmer; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Seite 33. Controlling im Ral Estat Managmnt Working Papr - Nummr: 6 2000 von Dr. Stfan J. Illmr; in: Finanz und Wirtschaft; 2000; 5. Juli; Sit 33. Invstmnt Prformanc IIPCIllmr Consulting AG Kontaktadrss Illmr Invstmnt

Mehr

Tagesaufgabe: Fallbeispiel MOBE GmbH, Wetzlar

Tagesaufgabe: Fallbeispiel MOBE GmbH, Wetzlar Tagsaufgab PPS / ERP Sit 1 Prof. Richard Kuttnrich Praxisbglitnd Lhrvranstaltung: Projkt- und Btribsmanagmnt Lhrmodul 3: 25.07.2012 Produktionsplanung und Sturung - PPS / ERP Tagsaufgab: Fallbispil MOBE

Mehr

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831

Heizlastberechnung Seite 1 von 5. Erläuterung der Tabellenspalten in den Heizlast-Tabellen nach DIN EN 12831 Hizlastbrchnung Sit 1 von 5 Erläutrung dr Tabllnspaltn in dn Hizlast-Tablln nach DIN EN 12831 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 3x4x5 6-7 12 + 13 8 x 11 x 14 15 x Θ Orintirung Bautil Anzahl Brit Läng

Mehr

Sensorik. Praktikum Halbleiterbauelemente. B i p o l a r e T r a n s i s t o r e n

Sensorik. Praktikum Halbleiterbauelemente. B i p o l a r e T r a n s i s t o r e n Snsorik Praktikum Halblitrbaulmnt i p o l a r T r a n s i s t o r n 1 Grundlagn... 2 1.1 Struktur und Wirkungsprinzip ds Transistors... 2 1.2 Arbitswis dr Transistorn... 3 1.3 Einstllung ds Arbitspunkts...

Mehr

Geldpolitik und Finanzmärkte

Geldpolitik und Finanzmärkte Gldpolitik und Finanzmärkt Di Wchslwirkung zwischn Gldpolitik und Finanzmärktn hat zwi Richtungn: Di Zntralbank binflusst Wrtpapirpris übr dn Zinssatz und übr Informationn, di si dn Finanzmärktn zur Vrfügung

Mehr

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien

Wie in der letzten Vorlesung besprochen, ergibt die Differenz zwischen den Standardbildungsenthalpien Vorlsung 0 Spnnungsnrgi dr Cyclolkn Wi in dr ltztn Vorlsung bsprochn, rgibt di Diffrnz zwischn dn Stndrdbildungsnthlpin dr Cyclolkn C n n und dm n-fchn Bitrg für di C - Gruppn [n (-0.) kj mol - ] di Ringspnnung.

Mehr

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen

4. Berechnung von Transistorverstärkerschaltungen Prof. Dr.-ng. W.-P. Bchwald 4. Brchnng on Transistorrstärkrschaltngn 4. Arbitspnktinstllng Grndorasstzng für dn Entwrf inr Transistorrstärkrstf ist di alisirng ins Arbitspnkts, m dn hrm im Knnlininfld

Mehr

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28).

Kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich für ELOoffice bekommen Sie, wenn Sie Ihre Lizenz registrieren (Siehe Kapitel 5.2, Seite 28). 21 Si solltn nach Möglichkit immr di aktullstn Vrsionn intzn, bvor Si dn ELO-Support kontaktirn. Oft sind Prlm bi inm nun Updat schon bhn. 21.1 ELOoffic Downloads und Programmaktualisirungn Kostnlon Zugriff

Mehr

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 1/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 013 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 1/ Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE UND

Mehr

Diplomarbeit Verteidigung

Diplomarbeit Verteidigung iplomarbit Vrtidigung Mikrocontrollrgstützt Slbstorganisationsprinzipin rkonfigurirbarr Rchnrsystm am Bispil dr Xilinx FPGA-Architktur Falk Nidrlin s6838029@inf.tu-drsdn.d 1 nstitut für chnisch nformatik

Mehr

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum.

EBA. Schlussprüfung 2010. Punkte. Kandidatennummer. Name. Vorname. Datum der Prüfung. Punkte und Bewertung Erreichte Punkte / Maximum. Schlussprüfung 2010 büroassistntin und büroassistnt Schulischs Qualifikationsvrfahrn 1 EBA information kommunikation IKA administration Sri 1/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung und Bwrtung Erricht

Mehr

In der Mathematik werden Wachstumsprozesse graphisch durch steigende Graphen dargestellt. Diese können linear oder kurvenförmig verlaufen.

In der Mathematik werden Wachstumsprozesse graphisch durch steigende Graphen dargestellt. Diese können linear oder kurvenförmig verlaufen. Vorbmrkungn Wachstum und Zrall (Jochn Pllatz 2013) Das Thma Eponntialunktionn ist in ignständigs Gbit in dr Mathmatik und wird in dr Schul in vrschidnn Stun untrrichtt. Einach Eponntialunktionn (Kapitl

Mehr

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 2012 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN 1 EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE 2/2 Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE

Mehr

Erfolgsfaktoren der Online-Vermarktung von Zeitungsangeboten. Einladung zur Teilnahme am Benchmarking

Erfolgsfaktoren der Online-Vermarktung von Zeitungsangeboten. Einladung zur Teilnahme am Benchmarking März 2010: Start ds Rglbtribs! Bis 31. März 2010 anmldn und zwi BDZV-Studin gratis sichrn! Erfolgsfaktorn dr Onlin-Vrmarktung von Zitungsangbotn Einladung zur Tilnahm am Bnchmarking Erlös durch Displaywrbung

Mehr

TI II. Sommersemester 2008 Prof. Dr. Mesut Güneş 5. Exercise with Solutions

TI II. Sommersemester 2008 Prof. Dr. Mesut Güneş 5. Exercise with Solutions Distributd mbddd 5. Exrcis with olutions Problm 1: Glitkomma-Darstllung (2+2+2+2+2+2=12) Ghn i bi dr binärn Glitkommadarstllung von 2-Byt großn Zahln aus. Dr Charaktristik sthn 4 Bit zur Vrfügung, dr Mantiss

Mehr

Eine Sonderstudie im Rahmen des

Eine Sonderstudie im Rahmen des Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Onlin-Banking Mit Sichrhit! Vrtraun und Sichrhitsbwusstsin bi Bankgschäftn im Intrnt mit frundlichr Untrstützung von

Mehr

Inbetriebnahme und Bedienung Internet-Telefonie-Adapter

Inbetriebnahme und Bedienung Internet-Telefonie-Adapter Inbtribnahm und Bdinung Intrnt-Tlfoni-Adaptr 884261 01 08/04 Funktionn und Listungsmrkmal Intrnt-Tlfoni (Voic ovr IP) mit n (Aurswald o an Hrstllr) -> Sit 2 - mit alln intrnn Tilnhmrn kostnlos 1 übr das

Mehr

Kryptologie am Voyage 200

Kryptologie am Voyage 200 Mag. Michal Schnidr, Krypologi am Voyag200 Khvnhüllrgymn. Linz Krypologi am Voyag 200 Sinn dr Vrschlüsslung is s, inn Tx (Klarx) so zu vrändrn, dass nur in auorisirr Empfängr in dr Lag is, dn Klarx zu

Mehr

Voller Pumpwerkskontrolle volle Kostenkontrolle FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE

Voller Pumpwerkskontrolle volle Kostenkontrolle FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE /Monat, 1 Ab oftwar tzs Zusa Ohn rnt t übr Int k rk ir D n Pumpw ig g n ä g Für all Vollr Pumpwrkskontroll voll Kostnkontroll FLYGT WEB-SERVICE DIE FLATRATE FÜR PUMPWERKE Flygt is a tradmark of Xylm Inc.

Mehr

Auswertung P2-60 Transistor- und Operationsverstärker

Auswertung P2-60 Transistor- und Operationsverstärker Auswrtung P2-60 Trnsistor- und Oprtionsrstärkr Michl Prim & Tobis Volknndt 26. Juni 2006 Aufgb 1.1 Einstufigr Trnsistorrstärkr Wir butn di Schltung gmäß Bild 1 uf, wobi wir dn 4,7µ F Kondnstor, sttt ds

Mehr

Eine Sonderstudie im Rahmen des

Eine Sonderstudie im Rahmen des Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Onlin-Banking Mit Sichrhit! Vrtraun und Sichrhitsbwusstsin bi Bankgschäftn im Intrnt mit frundlichr Untrstützung von

Mehr

3 Devisenmarkt und Wechselkurs

3 Devisenmarkt und Wechselkurs 3 Dvisnmarkt und Wchslkurs Litratur: Gandolfo [2003, Chaptr I,2, I.3.1 3.3, I.4, IV.21] Cavs t al. [2002, Chaptr 21.4] Krugman & Obstfld [2004, Kapitl 13, 18.4, 18.7, 20.1 2] Jarchow & Rühmann [2000, Kap.

Mehr

Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch. Aktienregister. Version: 1.2 08.11.2013 Autor: H.Weibel Gültig bis: nicht definiert.

Benutzerhandbuch. Benutzerhandbuch. Aktienregister. Version: 1.2 08.11.2013 Autor: H.Weibel Gültig bis: nicht definiert. Sit 1/24 Vrsion: 1.2 08.11.2013 Autor: Gültig bis: nicht dfinirt Friggbn Klassifikation: trn i ag information- and orkmanagmnt prts blaufahnnstrass 14 CH-8001 zürich WWW.i.ch Sit i/24 Inhaltsvrzichnis

Mehr

Die indialogum GmbH stellt sich vor

Die indialogum GmbH stellt sich vor r ä w n i t s n i E v i t a l r h c u a n n i s n h o, n s w g. r r h l h t a M Di indialogum GmbH stllt sich vor Übr indialogum Prsonal, Bratung, Entwicklung Grn bitn wir Ihnn in dn dri Thmnfldrn Prsonal,

Mehr

NEU. für Ih. PPL 10.0 PASCHAL-Plan light. Jetzt in 3D und mit kompletter Bauhofverwaltung

NEU. für Ih. PPL 10.0 PASCHAL-Plan light. Jetzt in 3D und mit kompletter Bauhofverwaltung Jtzt t stn! 60 40 O nlin -T w w w.p stzugng u ntr pl- clo ud.co m 40 60 45 135 135 135 45 135 l r t n z Di g n u s ö L r n w t f b o S g f u l h c S r für Ih 25 25 75 40 40 75 NEU PPL 10.0 PASCHAL-Pln

Mehr

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2014 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT

EBA SERIE 2/2 INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN SCHLUSSPRÜFUNG 2014 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHLUSSPRÜFUNG 04 BÜROASSISTENTIN UND BÜROASSISTENT SCHULISCHES QUALIFIKATIONSVERFAHREN EBA INFORMATION KOMMUNIKATION IKA ADMINISTRATION SERIE / Kandidatnnummr Nam Vornam Datum dr Prüfung PUNKTE UND BEWERTUNG

Mehr

Lieber ohne Förderung

Lieber ohne Förderung Libr ohn Fördrung Pflgtaggld. Gut Pflgtaggldvrsichrungn könnn di Finanzlück im Pflgfall schlißn. Di staatlich gfördrt Vorsorg taugt abr wnig. Di gstzlich Pflgvrsichrung wird auch künftig nur inn Til dr

Mehr

3.2.3 Stochastisches Bestandsmanagement. 3.2.3.1 Einperiodisches Bestandsmanagement. Newsvendor Problem

3.2.3 Stochastisches Bestandsmanagement. 3.2.3.1 Einperiodisches Bestandsmanagement. Newsvendor Problem 3..3 thastishs Bstandsmanagmnt Im lgndn btrahtn wir Prblmstllngn, bi dnn di Nahfrag niht xakt rgnstizirt wrdn kann Das hißt, bwhl di Nahfrag nsihr ist, ist in Bstllmng fstzlgn Daz arbitn wir mit sthastishn

Mehr

Eine Sonderstudie im Rahmen des

Eine Sonderstudie im Rahmen des Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Govrnmnt Monitor 2010 Bürgr und Staat. Bzihung gstört? mit frundlichr Untrstützung von Govrnmnt Monitor 2010 Bürgr und

Mehr

Kapitel 2: Finanzmärkte und Erwartungen. Makroökonomik I -Finanzmärkte und Erwartungen

Kapitel 2: Finanzmärkte und Erwartungen. Makroökonomik I -Finanzmärkte und Erwartungen Kapitl 2: Finanzmärkt und 1 /Finanzmärkt -Ausblick Anlihn Aktinmarkt 2 2.1 Anlihn I Anlih Ausfallrisiko Laufzit Staatsanlihn Untrnhmnsanlihn Risikoprämi: Zinsdiffrnz zwischn inr blibign Anlih und dr Anlih

Mehr

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen Di günstig Altrnativ zur Kartnzahlung Sichrs Mobil Paymnt Informationn für ksh-partnr k sh smart bzahln Bargldlos. Schnll. Sichr. Was ist ksh? ksh ist in Smartphon-basirts Bzahlsystm dr biw Bank für Invstmnts

Mehr

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel

LHG - ein starker Partner für den Lebensmitteleinzelhandel ng Ausbildu adt... bi dr iblst E n i G LH tion in flich Z din bru vsti n I t u g Ein ukunft! LHG - in starkr Partnr für dn Lbnsmittlinzlhandl Di Lbnsmittlhandlsgsllschaft (LHG) ist di größt inhabrgführt

Mehr

Mehr Leistung bei Demenz

Mehr Leistung bei Demenz Sondrdruck aus Finanztst 3/2011 Mhr Listung bi Dmnz Sondrdruck Pflgrntnvrsichrungn. Si sind vil turr als andr Policn für dn Pflgfall. Dafür bitn si mhr Flxibilität und mhr Gld bi Dmnz. Dr Uhrntst wird

Mehr

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete EInE FüR AllES Di VISA odr MastrCard Gold von card complt IhRE KARTE FüR den AllTäGlIChEn EInSATz VORTEIlE der KREdITKARTEn VOn CARd COMPlETE AUF EInEn BlICK Bstlln Si jtzt Ihr VISA odr MastrCard Gold

Mehr

Bedienungsanleitung. DSLT (Vorabversion vom 29.01.2001)

Bedienungsanleitung. DSLT (Vorabversion vom 29.01.2001) Bdinungsnlitung für DSLT (Vorbvrsion vom 29.01.2001) Inhlt pprtnsichtn...2 llgmins Löschn von Funktionn...3 nrufumlitung / nrufwitrlitung...3 nruf Bntwortn (xtrn)...4 nruf Bntwortn (intrn)...5 Extrn Gspräch

Mehr

Mobile Business Management von mobiler IT in Unternehmen

Mobile Business Management von mobiler IT in Unternehmen M o b i l B u s i n s s M a n a g m n t v o nm o b i l ri T i nu n t r n h m n T. S a m m r A. B a c k T. Wa l t r Thomas Sammr Andra Back Thomas Waltr Mobil Businss Managmnt von mobilr IT in Untrnhmn

Mehr

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen!

WEGEN Umbau. Renovierung des letzten Teilstücks der Herbesthaler Straße. Auch mit Baustelle ohne Probleme in die Eupener Innenstadt! Wir für Eupen! Wir für Eupn! WEGEN Umbau... göffnt! Wir für Eupn! Wir für Eupn! Auch mit Baustll ohn Problm in di Eupnr Innnstadt! Rnovirung ds ltztn Tilstücks dr Lib Bürgrinnn und Bürgr, wir möchtn Si informirn, dass

Mehr

Eine kurze Einführung. 2011 Xpert-Design Software

Eine kurze Einführung. 2011 Xpert-Design Software Ein kurz Einführung 2 1 Xprt-Timr Mobil Handbuch Erst Übrsicht / Einsatzbrich Xprt-Timr MOBIL ist in Projktzitrfassung für untrwgs. Si soll dn Anwndr dabi untrstützn zu vrfolgn, auf wlch Tätigkit wivil

Mehr

Bildungsstudie: Digitale Medien in der Schule

Bildungsstudie: Digitale Medien in der Schule Ein Studi dr Initiativ D21, durchgführt von TNS Infratst Ein Sondrstudi im Rahmn ds Bildungsstudi: Digital Mdin in dr Schul mit frundlichr Untrstützung von Bildungsstudi: Digital Mdin in dr Schul Dr

Mehr

Produktionscontrolling ohne Grenzen

Produktionscontrolling ohne Grenzen O th xprts for your businss solutions FLEGRAS-PCS Produktionscontrolling ohn Grnzn Das Knnzahlnsystm für di Frtigung nach VDMA-Einhitsblatt 66412 und mhr Alls Wsntlich auf inn Blick Datn gibt s zuhauf.

Mehr

P R Ä S E N T A T I O N S S Y S T E M E

P R Ä S E N T A T I O N S S Y S T E M E Clvrtouch LCD Intraktiv-Monitor Di Sahara Clvrtouch LCD Produktfamili bitt in groß Auswahl intraktivr Multitouch-Monitor mit Bilddiagonaln von 32 bis 82. Dr Einsatz modrnstr Touch-Tchnologi garantirt intuitiv

Mehr

Wissenschaftliche Weiterbildung in Deutschland Eine Marktanalyse am Beispiel betriebliche Bildung unter dem Fokus der Angebotsstrukturen

Wissenschaftliche Weiterbildung in Deutschland Eine Marktanalyse am Beispiel betriebliche Bildung unter dem Fokus der Angebotsstrukturen Wissnschaftlich Witrbildung in Dutschland Ein Marktanalys am Bispil btriblich Bildung untr dm Fokus dr Angbotsstrukturn Stfani Konrad, Mlani Mittlstädt Lhrstuhl für Wirtschafts- und Gründungspädagogik

Mehr

HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN!

HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN! BIER VON HIER info 1/10 Brauri Unsr Bir Laufnstrass 16, 4053 Basl Tlfon 061 338 83 83 info@unsr-bir.ch www.unsr-bir.ch HELFEN SIE UNS, IHRE NEUE BRAUEREI ZU FINANZIEREN! Dr Countdown läuft, bis End Fbruar

Mehr

Sonderdruck für BAD NEWS PROZESS IN DE. www.codecentric.de ARCHITEKTURE. Der Mensch ist ice asynchroner S

Sonderdruck für BAD NEWS PROZESS IN DE. www.codecentric.de ARCHITEKTURE. Der Mensch ist ice asynchroner S 3.2010 xprtnwissn für it-architktn, projktlitr und bratr Wintr: ht Di Wlt st nicht still. E S S E Z PRO? n wnigr sin h c s is b in s Darf ssgschäftsproz rnzn von Nutzn und G managmnt S, W E N D O O G :

Mehr

Operationsverstärker Grundlagen 071210 hb9tyx@clustertec.com. Operationsverstärker Grundlagen. Geschrieben 2007 Manfred Dietrich hb9tyx@clustertec.

Operationsverstärker Grundlagen 071210 hb9tyx@clustertec.com. Operationsverstärker Grundlagen. Geschrieben 2007 Manfred Dietrich hb9tyx@clustertec. 070 hb9tyx@clustrtc.com Oprtionsvrstärkr Grundlgn Gschribn 007 Mnfrd Ditrich hb9tyx@clustrtc.com Ausgb 0.. Einlitung...3 Zilpublikum und Vorusstzungn...3 Aufbu ds Kurss... Di Vrsuch...5 Oprtionsvrstärkr

Mehr

Online-Marketing Fluch oder Segen für Ihr Business?

Online-Marketing Fluch oder Segen für Ihr Business? Onlin-Markting Fluch odr Sgn für Ihr Businss? Dirk Castn & Thomas Hntz Gschäftsführnd Gsllschaftr Public-Connct GmbH Wisloch IHK Mannhim 13. Juli 2015 Hrzlich Willkommn zum Branchnforum Haushaltsnah Dinstlistungn

Mehr

Überblick über die Intel Virtualization Technology

Überblick über die Intel Virtualization Technology Übrblick übr di ntl Virtualization chnology hilo Vörtlr s7933688@mail.inf.tu-drsdn.d 1 nstitut für chnisch nformatik http://www.inf.tu-drsdn.d// 13.07.2005 Glidrung Einlitung Hardwar Virtualisirung ntl

Mehr

LPKLandes. Informationen zur Außendarstellung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten. Psychotherapeuten Kammer Rheinland-Pfalz.

LPKLandes. Informationen zur Außendarstellung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten. Psychotherapeuten Kammer Rheinland-Pfalz. schriftnrih dr LAndsPsychothrAPutnKAmmr rhinland-pfalz band 3 LPKLands Psychothraputn Kammr Rhinland-Pfalz BrufsBzichnung Praxisinformation WrBung Informationn zur Außndarstllung für Psychothraputinnn

Mehr

Rechner in C - Version 2.0

Rechner in C - Version 2.0 Rchnr in C - Vrsion.0 0.03.000 Inhlt. Vorwort. Einlitung 3. Gross Zhln und drn Brchnungn. Binär Rlzhln. Wissnschftlich Drstllung rllr Zhln 3. Ds Spichrformt dr Zhln 4. Addition und Subtrktion 5. Multipliktion

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung B. Besonderer Teil 43 Bachelor-Studiengang Software Engineering (SE-B)

Studien- und Prüfungsordnung B. Besonderer Teil 43 Bachelor-Studiengang Software Engineering (SE-B) tudin- und Prüfungsordnung B. Bsondrr Til 43 Bachlor-tudingang oftwar Enginring (E-B) () Dr Gsatufang dr für dn rfolgrichn Abschluss ds tudius rfordrlichn Lhrvranstaltungn bträgt 0 strwochnstundn. () Di

Mehr

Makro II, Prof. Dr. T. Wollmershäuser. Kapitel 6 Finanzmärkte und Erwartungen

Makro II, Prof. Dr. T. Wollmershäuser. Kapitel 6 Finanzmärkte und Erwartungen Makro II, Prof. Dr. T. Wollmrshäusr Kapitl 6 Finanzmärkt und Erwartungn Vrsion: 02.12.2011 Einlitung In Kapitl 4 (Blanchard/Illing) gab s zwi Vrmögnsartn: Gld (bzw. Einlagn) und Anlihn mit inr Laufzit

Mehr

Public-key Zertifizierung

Public-key Zertifizierung Public-ky Zrtifizirung!!Motivation: Trudy spilt Bob inn Pizza-Strich Folin und Systm II Inhalt aus!6. Problm: Di - Computr Ntworking: A - Trudy bstllt pr -mail: Lib Pizzria, schick mir bitt TopSchindlhaur

Mehr

Fasten stillt den Hunger unserer Zeit

Fasten stillt den Hunger unserer Zeit W i r k u n g s b r i c h t 2 0 1 4 Fastn stillt dn Hungr unsrr Zit 1 Dr Gsundhitsfördrr östrrichisch gsllschaft ggf für gsundhitsfördrung Hilfastn. Und Si fühln sich wi nugborn. Wi alls bgann Alls bgann

Mehr

Geldwäscheprävention aus Sicht der Sparkasse Nürnberg

Geldwäscheprävention aus Sicht der Sparkasse Nürnberg Nürnbrg Gldwäschprävntion aus Sicht dr Nürnbrg Jürgn Baur Markus Hartung Sit 1 Agnda 1. Maßnahmn zur Gldwäschprävntion 2. Vorghnswis bi vrdächtign Transaktionn 3. Fallbispil Nürnbrg Sit 2 Agnda 1. Maßnahmn

Mehr

Notstromversorgung für ein sicheres Zuhause

Notstromversorgung für ein sicheres Zuhause Powr s Notstromvrsorgung für in sichrs Zuhaus www.ndrssstromrzugr.d tromausfäll sind aktullr dnn j... Vrursacht durch Naturkatastrophn, chnchaos odr vraltt Litungsntz. Ganz Ort sitzn im Dunkln obwohl di

Mehr

Erste Hilfe im Ausland

Erste Hilfe im Ausland Erst Hilf im Ausland Ambulant ärztlich Bhandlungn, Röntgndiagnostik und Oprationn Auslandsris-Kranknvrsichrung. Vil Vrsichrr habn ihr Tarif vrbssrt. ur Tstsigr ist di Allianz. Di Auslandsris- Kranknvrsichrung

Mehr

SALES COACH. Master und Professional - Lehrgänge 2013/2014. Puzzeln Sie Ihre Ausbildung

SALES COACH. Master und Professional - Lehrgänge 2013/2014. Puzzeln Sie Ihre Ausbildung SALES COACH Mastr und Profssional - Lhrgäng 2013/2014 Puzzln Si Ihr Ausbildung Coach Profssional Coach Stlln Si sich Ihr ganz prsönlichs Qualifizirungskonzpt Profssional Coach Mastr zusammn! kt Ab inr

Mehr

Arbeitsrecht und Kirche

Arbeitsrecht und Kirche Arbitsrcht und Kirch Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n 1 2 0 1 0 A u K Kirch Arbitsrcht und Foto: Hajo Rbrs, www.pixlio.d aus dm Inhalt 2 6 Schlapphüt in dr Kirch Wi Arbitgbr

Mehr

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen

INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individuelle Produkte und Dienstleistungen INTERNET- UND IT-LÖSUNGEN FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Individull Produkt und Dinstlistunn NICHT THEORIE, SONDERN PRAXIS ntclusiv ist IT mit IQ und Srvic. Unsr Hrzn schlan für Innovation. Unsr Köpf stckn vollr

Mehr

Analyse der Panelmortalität mit der Logistischen Regression

Analyse der Panelmortalität mit der Logistischen Regression Ptr von dr Lpp (Novmbr 3) Analys dr Panlmortaltät mt dr Logstschn Rgrsson Dr folgnd Txt war ursprünglch onzprt für n Untrrchtung m Rahmn ds wss. Brats ds ZPP (Praxspanl ds Zntralnsttuts für d assnärztlch

Mehr

Beschleunigung des SSL Handshake durch Stapelverarbeitung

Beschleunigung des SSL Handshake durch Stapelverarbeitung Bschlunigung ds SS Handshak durch Staplrarbitung Andras Frass a.frass@pifrasso.d Tchnisch Unirsität Braunschwig Nach inr Vröffntlichung on Hoa Shacha und Dan Bonh: Iproing SS Handshak Prforanc ia Batching

Mehr

iphone-qualität FÜR 250 EURO?

iphone-qualität FÜR 250 EURO? CONNECTED HOME 19 GRATIS-HEFTE SICHERN! Sondrdruck DIE TEST-INSTANZ FÜR SMARTPHONES UND CONNECTIVITY iphone-qualität FÜR 250 EURO? MARKENPHONES AUS CHINA IM HÄRTETEST SONY XPERIA Z3+ GELUNGENE NEUAUFLAGE

Mehr

Produkte und Anwendungen

Produkte und Anwendungen Produkt und Anwndungn AGRO POWER AGRO POWER Kilrimn Kraftband Rippnband Britkilrimn Inhabr sämtlichr Urhbr- und Listungsschutzrcht sowi sonstigr Nutzungs- und Vrwrtungsrcht: Arntz OPTIBELT Untrnhmnsgrupp,

Mehr

Arbeitsrecht und. Kirche

Arbeitsrecht und. Kirche Arbitsrcht und Zitschrift für Mitarbitrvrtrtungn Kirch 3 2007 A u K Kirch Arbitsrcht und aus dm Inhalt 61 65 69 75 79 Auch mit dn ignn Intrssn idntifizirn Erfahrungn inr Mitarbitrvrtrtung mit dr Schlißung

Mehr

sixclicks Pagespeed Internet. Marketing. Magazin. Google emp Bis zum 22.07.2013 stellt Google auf erweiterte AdWords-Kampagnen um.

sixclicks Pagespeed Internet. Marketing. Magazin. Google emp Bis zum 22.07.2013 stellt Google auf erweiterte AdWords-Kampagnen um. sixclicks Ausgab: 2013/#1 Schutzgbühr: 12,60 EUR Intrnt. Markting. Magazin. 3 Suchmaschinnmarkting Bis zum 22.07.2013 stllt Googl auf rwitrt AdWords-Kampagnn um. Social Mdia 11 #Facbook: Das größt sozial

Mehr

RZ Schulen - Rechenzentrum Schulen

RZ Schulen - Rechenzentrum Schulen strdriv = "\\rzschuln.local\01fs\global\schulkris\schulkrisnd\lassnd" RZ Schuln - Rchnzntrum Schuln oshllapplication.namspac(":\").slf.nam = "lassnlaufwrk lassnd" in ls dn vrschidnn Fächrn bssr rrichn.

Mehr

Arbeitsrecht und. Kirche. Erdbeben in der Diakonie: Das Ende der Leiharbeit. Das Allgemeine Gleichstellungsgesetz

Arbeitsrecht und. Kirche. Erdbeben in der Diakonie: Das Ende der Leiharbeit. Das Allgemeine Gleichstellungsgesetz Arbitsrcht und Zitschrift für Mitarbitrvrtrtungn Kirch 4 2006 A u K Kirch Arbitsrcht und aus dm Inhalt 86 89 92 95 Erdbbn in dr Diaoni: Das End dr Liharbit Das Allgmin Glichstllungsgstz Warum Jann d Arc

Mehr

G e s c h ä f t s b e r i c h t 2 0 0 6

G e s c h ä f t s b e r i c h t 2 0 0 6 G s c h ä f t s b r i c h t 2 0 0 6 Strbkass für di Angstlltn dr Dutschn Bank Gschäftsbricht 2006 Strbkass für di Angstlltn dr Dutschn Bank Rchtzitig vorsorgn übr di Strbgldvrsichrung hinaus Dr Abschluss

Mehr

a) Wie groß ist das Feuchtedefizit D? b) Wie groß ist die Taupunkttemperatur? c) Was bedeutet das Erreichen der Taupunkttemperatur physikalisch?

a) Wie groß ist das Feuchtedefizit D? b) Wie groß ist die Taupunkttemperatur? c) Was bedeutet das Erreichen der Taupunkttemperatur physikalisch? Kluur Ingniurhydrologi I Sptmbr 006 Aufgb 1: Auf inm Grgndch, d 7 m lng und m brit it, oll ich in.5 cm trk ichicht mit inr Dicht ρ=97 kg/m bfindn. Di ichicht oll in Tmprtur von t=0 C hbn. ) Wlch M i ligt

Mehr

Geschäftsbericht 2012

Geschäftsbericht 2012 Dutsch Bank Grupp Strbkass Gschäftsbricht 2012 Strbkass für di Angstlltn dr Dutsch Bank-Grupp Dutsch Bank Grupp Strbkass Gschäftsbricht 2012 Strbkass für di Angstlltn dr Dutsch Bank-Grupp Gschäftsbricht

Mehr

Geschäftsbericht 2011

Geschäftsbericht 2011 Dutsch Bank Grupp Strbkass Gschäftsbricht 2011 Strbkass für di Angstlltn dr Dutsch Bank-Grupp Dutsch Bank Grupp Strbkass Gschäftsbricht 2011 Strbkass für di Angstlltn dr Dutsch Bank-Grupp Gschäftsbricht

Mehr

Versicherten, 14 Millionen. Zahnversiche- rung. Die Zahl hat. 14 Millionen. Zahnzusatzversi- cherung.die Zahl dieser. 540 Euro. Die.

Versicherten, 14 Millionen. Zahnversiche- rung. Die Zahl hat. 14 Millionen. Zahnzusatzversi- cherung.die Zahl dieser. 540 Euro. Die. Rund Proznt Nahzu dr Millionn Vrsichrtn, di im Jahr gstzlich Vrsichrt 0 Zahnrsatz bkommn habn, habn in privat hattn Zahnvrsich- ihr Bonushft rung. Di Zahl hat mhr als zhn Jahr lücknlos sich sit 00 - gführt.

Mehr

Arbeitsrecht und Kirche

Arbeitsrecht und Kirche Arbitsrcht und Kirch Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n 1 2 0 1 1 A u K Kirch Arbitsrcht und Foto: Wilhlm Brknhgr aus dm Inhalt 2 4 Dr lidnsgrcht Arbitsplatz Wnig Lib für di

Mehr

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Netzwerke IT-Dienstleistungen und IT-Security

Wir sind Ihr kompetenter Partner für Netzwerke IT-Dienstleistungen und IT-Security ...and your n works Wir sind Ihr kompnr Parnr für Nzwrk IT-Dinslisungn und IT-Scuriy Profil Als profssionllr Sysmhaus-Parnr für IT-Sysm vrwirklichn wir abgsimm Lösungn aus dn Brichn Nzwrk, IT-Srvics und

Mehr

on track Perspektiven in Landtechnik und Agribusiness Herbst/Winter Student 23 Jahre TU Braunschweig Landtechnik 8. Semester

on track Perspektiven in Landtechnik und Agribusiness Herbst/Winter Student 23 Jahre TU Braunschweig Landtechnik 8. Semester on track 2 Prspktivn in Landtchnik und Agribusinss Hrbst/Wintr Studnt 24 Jahr FH Köln Maschinnbau 6. Smstr 2011 Studnt 23 Jahr TU Braunschwig Landtchnik 8. Smstr Studntin 22 Jahr FH Osnabrück Landwirtschaft

Mehr

Deckel. TiP.de SPORTSBARS. der Goalgetter für. und Wettbüros. Adress-Tool + SMS-Reminder + Sales-Pusher. Wie heißt der Trainer vom FC Barcelona?

Deckel. TiP.de SPORTSBARS. der Goalgetter für. und Wettbüros. Adress-Tool + SMS-Reminder + Sales-Pusher. Wie heißt der Trainer vom FC Barcelona? Dckl ComX GmbH & Co. KG TiP.d Wi hißt dr Trainr vom FC Barclona? b) Chritoph Daum Snd in SMS mit: "Trainr a" odr "Trainr b" an di 83111 (0,49 / SMS) in Ri zum Champion-Lagu-Final Dckl-TIP.d - urop.community-dign

Mehr

Workshop-Angebot 2015.

Workshop-Angebot 2015. Workshop-Angbot 2015. Stark ins Lbn. Untrstützt von dr Stiftung Kunst, Kultur und Sozials dr Sparda-Bank Südwst G www.sparda-sw.d/stark-ins-lbn SpSW_Pr_A5_Stark_ins_Lbn_2015_11_14.indd 1 INHALT VORWORT

Mehr

Honorarberatung wird salonfähig.

Honorarberatung wird salonfähig. Honorarbratung wird salonfähig. Wir sind Zukunft. Durch provisionsfri Nttoprodukt und lbnsbglitnd Tarifmodll lgn wir brits hut dn Grundstin für di Altrsvorsorg von morgn. www.mylif-lbn.d Honorarbratung:

Mehr

... für den Fall der Fälle Eine kleine Rechtshilfe für ein klares Nein zu Überstunden

... für den Fall der Fälle Eine kleine Rechtshilfe für ein klares Nein zu Überstunden Du musst nicht im Fri rrichbar sin. Du musst nicht in dinr Frizit mit Vorgstztn Dinstgspräch führn. Du musst kin KollgInnn zu Haus anrufn. Du musst in dinr Frizit nicht dinstfähig und fahrtauglich sin.

Mehr

Arbeitsrecht und Z e i t s c h r i f t f ü r M i t a r b e i t e r v e r t r e t u n g e n

Arbeitsrecht und Z e i t s c h r i f t f ü r M i t a r b e i t e r v e r t r e t u n g e n Arbitsrcht und Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n Kirch 2 2 0 1 3 Kirch Arbitsrcht und Foto: Christian Janßn aus dm Inhalt 42 46 49 55 Ohnmacht nin dan! Firtag vrbraucht Urlaubstag?

Mehr

Script zur Lehrveranstaltung. Analoge und Digitale Schaltungen. Studiengang Elektrotechnik/Automatisierungstechnik. Teil: Digitale Schaltungen

Script zur Lehrveranstaltung. Analoge und Digitale Schaltungen. Studiengang Elektrotechnik/Automatisierungstechnik. Teil: Digitale Schaltungen chnisch nivrsität lmnau Fakultät für nformatik und Automatisirung nstitut für chnisch nformatik und ngniurinformatik Lhrgbit Mthodik ds Hardwarntwurfs Script zur Lhrvranstaltung Analog und igital Schaltungn

Mehr

Berufs - unfähigkeit. Steuervorteile mit Handy und PC 53. Sehr gute Versicherungen

Berufs - unfähigkeit. Steuervorteile mit Handy und PC 53. Sehr gute Versicherungen Titl Sondrdruck aus Finanztst 7/2013 7/2013 Sturvortil mit Handy und PC 53 Sparrfall Postbank 22 Bank vrschlchtrt Angbot laufnd Praxistst Baufinanzirung 38 Angbot und Bratung gut? Sltn, abr möglich! Krankntaggld

Mehr

Waldverband. aktuell. Erfahrungsbericht Waldbetreuung. Krananhänger. Wald unter Wilddruck? 3/2012. Worauf beim Kauf geachtet werden sollte

Waldverband. aktuell. Erfahrungsbericht Waldbetreuung. Krananhänger. Wald unter Wilddruck? 3/2012. Worauf beim Kauf geachtet werden sollte BÄUERLICHER WALDBESITZER. a VERBAND t Waldvrband w w w. w a l d v 3/2012 r b a n d - o o OÖ aktull Erfahrungsbricht Waldbtruung Krananhängr Worauf bim Kauf gachtt wrdn sollt Wald untr Wilddruck? Jagdlich

Mehr

Arbeitsrecht und Kirche

Arbeitsrecht und Kirche Arbitsrcht und Kirch Z i t s c h r i f t f ü r M i t a r b i t r v r t r t u n g n 3 2 0 1 0 A u K Kirch Arbitsrcht und Foto: www.pixlio.d aus dm Inhalt 702 74 Diakoni sprrt aus Di Nbntätigkit im Arbitsvrhältnis

Mehr

Bahnfahren ist meine Leidenschaft. Wenn dazu noch Eintritt für fast alle besonderen Sehenswürdigkeiten in der Schweiz dazu kommt und das ganze für

Bahnfahren ist meine Leidenschaft. Wenn dazu noch Eintritt für fast alle besonderen Sehenswürdigkeiten in der Schweiz dazu kommt und das ganze für T s r Bahnfahrn ist mn Ldnschaft. Wnn dazu noch Einitt für fast all bsorn Shnswürdigktn in dr Schwz dazu kommt u das ganz für nn Pauschalprs zu nutzn ist dann macht mich das nugirig. U so kam s, das ich

Mehr

Informal document SC.3/WP.3 No. 5 (2013)

Informal document SC.3/WP.3 No. 5 (2013) Informal documnt SC.3/WP.3 No. 5 (03) Ditr.: Rtrictd 6 Fbruary 03 Grman Original: Frnch, Ruian and Grman Arbitgrupp Binnnchifffahrt Arbitkri für di Harmoniirung tchnichr und ichrhitrlvantr Anfordrungn

Mehr

Häufig gestellte Fragen zu REACH und CLP (Version 1.0 01. April 2010)

Häufig gestellte Fragen zu REACH und CLP (Version 1.0 01. April 2010) Häufig gstllt Fragn zu REACH und CLP (Vrsion 1.0 01. April 2010) REACH-CLP Hd Bundsanstalt für Arbitsschutz und Arbitsmdizin (BAuA) - Dortmund National Auunftsstll dr Bundsbhördn Zi Vrordnungn in Auunftsstll

Mehr

5. Staatsfinanzen, Geldpolitik und Inflation

5. Staatsfinanzen, Geldpolitik und Inflation 5. Saasfinanzn, Glpoliik un Inflaion Ausgangspunk: Dfk r Saasinsiuionn => Saasfinanzirung is nich/or nur shr inffizin urch Surn möglich, ) wnn Finanzbhörn korrup sin or 2) wnn as Ausbilungsnivau kin ffizin

Mehr

Adlershof und Energieeffizienz : Hat das etwas miteinander zu tun?

Adlershof und Energieeffizienz : Hat das etwas miteinander zu tun? und Enrgiffizinz : Hat das twas mitinandr zu tun? Wlch Roll spilt Enrgiffizinz in Ihrm Untrnhmn? Wo lign Effizinzpotnzial? Wr kann was tun, um vorhandn Knackpunkt zu bwältign? Wi ist Ihr Vision für in

Mehr

Immobilien Kompass 2014

Immobilien Kompass 2014 Karrir & Trnds Immobilin-Kompass 2014 Immobilin Kompass 2014 Di Zinsn sind tif, di Pris falln: Soll man jtzt Immobilin kaufn? BILANZ zigt, wo s Angbot gibt und was si kostn in Zürich, Brn und Basl. HARRY

Mehr

Raychem-Schaltanlagen für Regelung, Überwachung und Stromverteilung

Raychem-Schaltanlagen für Regelung, Überwachung und Stromverteilung Raychm-Schaltanlagn für Rglng, Übrwachng nd Stromvrtilng rodktübrblick Raychm-Schaltanlagn wrdn pzill für di Stromvrorgng, Rglng nd Übrwachng lktrichr Hizkri ntwicklt. Da Sytm bitt all gängign Standardkonfigrationn,

Mehr

www.virusbuster.de ti g www.virusbuster.de

www.virusbuster.de ti g www.virusbuster.de Prislist www.virusbustr.d G ül ti g ab Ja nu ar 20 08 [ Ntto-Prislist ] www.virusbustr.d All Produkt untrlign dm End Usr Licnc Agrmnt (EULA). All Produkt könnn auf unbgrnzt Zit bnutzt wrdn, - dr Kund rhält

Mehr

Klonen zu Fortpflanzungszwecken und Klonen zu biomedizinischen Forschungszwecken

Klonen zu Fortpflanzungszwecken und Klonen zu biomedizinischen Forschungszwecken Nationalr Ethikrat Klonn zu Fortpflanzungszwckn und Klonn zu biomdizinischn Forschungszwckn STELLUNGNAHME Nationalr Ethikrat Nationalr Ethikrat Klonn zu Fortpflanzungszwckn und Klonn zu biomdizinischn

Mehr

gab es nicht. Immer wenn die 24-Jäh-

gab es nicht. Immer wenn die 24-Jäh- Gld für di Pflg Pflg nach Gstz Gstzlich Pflgvrsichrung. Jdr Vrsichrt bkommt im Pflgfall gstzlich Listungn. Doch r muss si sich zu holn wissn. Sit acht Jahrn schon pflgt Ant Richtr ihr 83-ährig Schwigrmuttr.

Mehr

Schleswig-Holstein 2009 Leistungskurs Mathematik Thema: Analysis. ( x) . (14 P) g mit ( ) Berechnen Sie die Schnittpunkte der Graphen von f a und

Schleswig-Holstein 2009 Leistungskurs Mathematik Thema: Analysis. ( x) . (14 P) g mit ( ) Berechnen Sie die Schnittpunkte der Graphen von f a und Ministrium für Bildung und Frun Schlsig-Holstin 9 Listungskurs Mthmtik Thm: Anlysis Aufg Ggn ist di Funktionnschr f mit f ( ) = (, IR ) ) Untrsuchn Si di Funktionnschr f uf Nullstlln, ds Vrhltn im Unndlichn,

Mehr

Ticket-Systeme im Vergleich

Ticket-Systeme im Vergleich 1 Nr. 16 Adacor Branchninformation Ausgab 16 APRIL 2013 Systmatisch Kommunikation licht gmacht Tickt-Systm im Vrglich Tchnologi Di ADACOR-Cloud aus tchnischr Sicht Scurity Awarnss ADACOR stärkt Sichrhitsbwusstsin

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Untrnhmnspräsntation MBB Industris AG Brlin Dutschs Eignkapitalforum 2010 Frankfurt am Main Sit 1 AGENDA Übrblick Gschäftsntwicklung Finanzknnzahln Aktinkursntwicklung Ausblick Sit 2 AGENDA Übrblick Gschäftsntwicklung

Mehr

Verarbeitung von Kunstoffen und Kunststoffe im Alltag. Von Christina Marth

Verarbeitung von Kunstoffen und Kunststoffe im Alltag. Von Christina Marth Vrarbitung von Kunstoffn und Kunststoff im Alltag Von Christina Marth Vrarbitung dr Thrmoplast in Wärm vrformbarn Kunststoff, di nach dr Abkühlung widr rstarrn Vorgang ist rvrsibl Vrarbitung von Thrmoplastn

Mehr

URBANE PERSPEKTIVEN NACHHALTIGE QUARTIERSENTWICKLUNG IM DORTMUNDER ALTHOFFBLOCK

URBANE PERSPEKTIVEN NACHHALTIGE QUARTIERSENTWICKLUNG IM DORTMUNDER ALTHOFFBLOCK URBANE PERSPEKTIVEN NACHHALTIGE QUARTIERSENTWICKLUNG IM DORTMUNDER ALTHOFFBLOCK GANZHEITLICHE PLANUNG FÜR MENSCH UND QUARTIER Di zitgmä Entwicklung gwachsnr Quartir vrlangt in ganzhitlich Stratgi und di

Mehr

Wirkungen und Nebenwirkungen des EU/IWF-Rettungsschirms für verschuldete Euro-Länder

Wirkungen und Nebenwirkungen des EU/IWF-Rettungsschirms für verschuldete Euro-Länder Wirkungn und Nbnwirkungn ds EU/IWF-Rungsschirms für vrschuld Euro-Ländr Volkr Grossmann * Erschinn in: Wirschafsdins, 91. Jahrgang, Hf 3, März 211, Sin 179-185. Spkulaiv Aackn auf Saasanlihn könnn durch

Mehr