der Verbandsgemeinde landstuhl

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "der Verbandsgemeinde landstuhl"

Transkript

1 AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 12 Jahrgang 2014 Mittwoch, 19. März 2014 Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten

2 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Seite 2 Ausgabe 12 - Mittwoch, 19. März 2014 Verbandsgemeinde Verbandsgemeinde Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung Montag - Mittwoch v Uhr u Uhr Donnerstag von Uhr durchgehend geöffnet. Freitag von Uhr Telefon - Nr Öffnungszeiten des Sozialamtes Montag - Mittwoch, Freitag von Uhr, nachmittags geschlossen Donnerstag von Uhr durchgehend Öffnungszeiten des Dienstgebäudes Alte Rentei, Kirchenstraße 41 (alle Bereiche der Verbandsgemeinde Landstuhl) Montag - Mittwoch, Freitag von Uhr bis Uhr, nachmittags geschlossen. Donnerstag von Uhr bis Uhr durchgehend Sprechstunden des Schiedsmanns nach Vereinbarung über Telefon / Sprechstunden der Gleichstellungsbeauftragten der Verbandsgemeinde Landstuhl Vera Lang Jeden 3. Mittwoch im Monat, 14 bis 15 Uhr, Rathaus, Kaiserstr. 49, Landstuhl, Zimmer 127 (1. OG.) Tel / oder nach Vereinbarung, Tel / Im März 2014 findet keine Sprechstunde statt. Seniorengymnastik In der Mehrzweckhalle in Kindsbach findet jeweils montags von bis Uhr die Seniorengymnastik des Deutschen Roten Kreuzes statt. Hierzu sind alle älteren Damen und Herren recht herzlich eingeladen. Während der Schulferien findet keine Gymnastik statt. Notrufe Polizei Feuerwehr Krankentransport Öffnungszeiten CUBO Montag bis Donnerstag: Uhr Freitag bis Samstag: Uhr Sonn- und Feiertage: Uhr Tel /130571, Freizeitbad Azur Tel /71500 Schernauer Straße, Ramstein-Miesenbach Öffnungszeiten Sommersaison ab Öffnungszeiten Wintersaison 2013/2014 Hallenbad: Herbst-, Winter-, Osterferien: Montag Uhr Uhr Uhr Dienstag bis Freitag Uhr Uhr Uhr Samstag Uhr Uhr Uhr Sonntag und Feiertage Uhr Uhr Uhr Sauna: Montag Uhr Uhr Dienstag Uhr Uhr Mittwoch Uhr Uhr Donnerstag Uhr Uhr Freitag Uhr Uhr Samstag Uhr Uhr Sonntag Uhr Uhr Feiertage Uhr Uhr Herbst-, Winter-, Osterferien: Samstag gemischte Sauna Damensauna gemischte Sauna Herrensauna gemischte Sauna gemischte Sauna gemischte Sauna gemischte Sauna Uhr Uhr Pflege- und Beratungsdienste / Notfalldienste Ökum. Sozialstation Westpfalz e.v. - AHZ Ambulante Krankenpflege, Kinderkrankenpflege, med. Behandlungspflege, Pflegeberatung, hauswirtschaftl. Versorgung u. Essen auf Rädern: Pflegedienstleitung: Tel /62177, rund um die Uhr, auch an Sonn- u. Feiertagen! Geschäftsstelle, Bruchwiesenstr. 43 (Eing. Daimlerstr.), Landstuhl: Mo - Fr: Uhr, Tel /17798, Fax: 06371/ Beratungs- u. Koordinierungsstelle: Tel / Ehrenamtlicher Besuchsdienst in der Verbandsgemeinde Landstuhl Ansprechpartner: Frau Helga Ulrich, Sprechzeiten: donnerstags, Uhr im Bürgerhaus, Landstuhl, Hauptstr. 1, Clubraum 2a, 2. OG, Tel.: 06371/ Auskünfte erteilt auch die Leitstelle Älterwerden der Kreisverwaltung Kaiserslautern, Tel.: 0631/ Betreuungsvereine Beratung über Betreuungsgesetz (Vormundschaften - Pflegschaft - Betreuung): AWO Kreisverband e.v. Landstuhl, Tel / DRK-Betreuungsverein Landstuhl, Hr. Schwarz, Tel / Behindertenhilfe Westpfalz e.v. Landstuhl, Am Rothenborn. Andrea Grünewald, Tel / Sprachförderung - Sprechwerkstatt - Entspannungstherapie - Stressmanagement Kostenlose Beratung und Therapie bei allen Sprech-, Stimm-, Hör-, Schluck- und Sprachstörungen, Lese-, Schreib- und Sprachförderung - Systemische Beratung - ambulante Reha. Praxis für Logopädie im DLZ, Steffi Lux und Kolleg(inn)en Schulstraße 4, Ramstein-Miesenbach. Hotline: 06371/ , - www. logodlz.de MediCur ambulanter Pflegedienst Tel / Pflegedienstleitung: Gisela Schroeder, Mobilfunk: 0179/ Schwangeren- und Familienberatungsstelle des Sozialdienst katholischer Frauen Kirchenstraße 53, Landstuhl, Tel: 06371/2285, Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: Uhr, Mo. - Mi.: Uhr, Do.: Uhr. Beratung und Hilfe in persönlichen, rechtlichen und finanziellen Fragen vor, während und nach einer Schwangerschaft. Schwangerschaftsberatung im Internet: Jeden 2. u. 4. Mittwoch im Monat Außensprechstunde im Mehrgenerationenhaus Ramstein. Zu diesen Zeiten ist auch der Babyladen geöffnet. Familienbezogene Armutsprävention und Beratung bei finanziellen Schwierigkeiten: Tel: 06371/ Evangelische-Katholische Telefonseelsorge rund um die Uhr - gebührenfrei - vertraulich, Tel. 0800/ u. 0800/ Diakonisches Werk Pfalz Hauptstr. 5, Landstuhl: unsere Beratungsangebote in Landstuhl: Allgemeine Sozial- u. Lebensberatung, Schwangeren- u. Schwangerenkonfliktberatung (staatl. anerk.), Vermittlung u. Antragstellung auf finanz. Hilfsangebote z. B. Stiftung Familie in Not, Mutter u. Kind sowie weitere Hilfsfonds, Tel.: 06371/2846,

3 Ausgabe 12 - Mittwoch, 19. März 2014 Seite 3 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Sprechstunden: Nach tel. Vereinbarung. Vermittlung v. Erholungs- u. Kurmaßnahmen: Tel /2846. Schuldner- u. Verbraucherinsolvenzberatung (staatl. anerkannt): Tel /913599, Suchtberatung: Tel. 0631/ Interventionsstelle gegen Gewalt in engen sozialen Beziehungen: Tel. 0631/ Alle Beratungsangebote sind kostenlos u. stehen allen Ratsuchenden offen. Info-Abende für werdende Eltern: Das Team der Gynäkologie um Chefärztin Dr. M. Mader bietet Informationen über Geburtsvorbereitungs- u. Kreißsaalangebote sowie für die Zeit nach der Geburt. Termin: Jeden 3. Do. im Monat um Uhr. Treffpunkt: St. Johannes-Krankenhaus, Nardinistr. 30, Pforte. Beratung des sozialpsychiatrischen Dienstes der Kreisverwaltung Kaiserslautern Jeden 3. Dienstag im Monat kostenlose u. vertraul. Beratung im Rathaus in Landstuhl. Die Sprechstunden finden in der Zeit v Uhr im Zimmer-Nr. 120, Tel /83-108, statt. Der sozialpsychiatrische Dienst informiert u. berät bei Fragen im Zusammenhang mit psychischen Erkrankungen,Suchtmittelabhängigkeit, Selbsthilfegruppen, Betreuungen (früher Pflegschaft). Außerdem erreichen Sie den sozialpsychiatrischen Dienst Mo. - Fr. in Kaiserslautern unter der Tel.-Nr. 0631/ Beratungszentrum des Polizeipräsidiums Westpfalz Parkstraße 11 (Ecke Hochsandstraße) Kaiserslautern, Telefon: / , Telefax: / Mail: Polizeibezirksdienst VG Landstuhl Herr Karl Mayer, Polizeiinspektion Landstuhl, Bahnstraße 16 Tel.: 06371/ oder -230 Termine nach telefonischer Vereinbarung SPOTS Jugendhaus Pauluskirche Sonnenstr. 10, Landstuhl, Tel.: 06371/917130, jugendhaus-spots.de, Internet: Schulkindbetreuung, Offene Angebote (Sport, Kreativ, etc.) für Kinder und Jugendliche, Tanzangebote, u.v.m. Auskunft erteilt Dipl.-Sozialpädagoge (FH) Oliver Quartier. Reha-Westpfalz: - Praxisgemeinschaft für Ergotherapie u. Logopädie Behandl. v. Kindern, Jugendlichen u. Erwachsenen, therapeutische Versorgung n. Schlaganfall, Hirnverletzungen, Am Alten Markt 2, Landstuhl, Tel /916986, Fax 06371/ Mobile Dienste im Gemeinschaftswerk für Menschen mit Behinderungen GmbH Familienentlastende Angebote, Assistenz, Gruppenangebote, Pflegeberatung, Ergotherapie, Logopädie, Ambulantes Wohnen, Freizeitangebote, Beratung für Menschen mit Behinderungen, Soziotherapie, Unterstützte Kommunikation, Am Rothenborn, Landstuhl, Tel /934-0, Fax: 06371/ Seelsorge u. Lebensberatung Ein christlicher Beratungsdienst von Treffpunkt Seelsorge e.v. Terminvereinbarung: Tel Mo.: Uhr, Mi.: 9-12 Uhr. Jugendraum Quo Vadis Am Rathaus 12, Landstuhl, Tel.: 06371/60016, Internet: Offene Freizeitangebote an den Öffnungszeiten: Di. bis. Fr Uhr. Montags findet in Kooperation mit der Streetworkerin der Sickingenstadt eine Fußball AG in der kleinen Turnhalle der IGS Landstuhl von bis Uhr statt. Impressum: Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl mit der Sickingenstadt Landstuhl sowie den Ortsgemeinden Bann, Hauptstuhl, Kindsbach, Mittelbrunn und Oberarnbach Herausgeber und verantwortlich für den amtlichen Teil: Verbandsgemeindeverwaltung Landstuhl, Kaiserstraße 49, Landstuhl Telefon 06371/830, Telefax 06371/83101, Redaktion: Aufgabenbereich Öffentlichkeitsarbeit, Frau Kerstin Wickel Annahmeschluss für redaktionelle Beiträge im nichtamtlichen Teil: freitags, Uhr bei der Verbandsgemeindeverwaltung Landstuhl. Bei allen nichtamtlichen Beiträgen muss der/die Verantwortliche klar erkennbar sein, welche/r auch für den Inhalt haftet. Druck, Verlag, Vertrieb sowie verantwortlich für den nichtamtlichen Teil: Verlag + Druck Linus Wittich KG, Föhren, Europaallee 2 (Industriepark Region Trier), Postanschrift: Postfach 11 54, Föhren Redaktion: Tel.: , Fax: Internet und Erscheinungsweise: wöchentlich mittwochs Zustellung kostenlos in alle Haushalte durch Boten Marko Cullmann, Sozialarbeiter (B.A.) leitet den Jugendraum Quo Vadis. Er berät und unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene bei Arbeitsplatzsuche und Bewerbungen, hilft bei Fragen zur Schuldenregulierung und der allgemeinen Alltagsbewältigung. STK B Sozialtherapeutische Kette Gemeinnützige Betreuungsgesellschaft mbh, Betreutes Wohnen im westl. Landkreis Kaiserslautern (6 Plätze). Ansprechpartner: Hr. Neu, Lindenstr. 15, Landstuhl, Tel / (Mo. u. Di. ganztätig, Mi. nur vormittags) Sozialstation des Deutschen Roten Kreuzes Mo. - Do Uhr, Fr Uhr, Pflegedienstleitung Frau Zielinski, Tel / oder 06374/923113, Pflegenotruf nach Dienstschluss: 0170/ ; Beratungs- u. Koordinierungsstelle, Herr Konietzko, Tel / oder 0160/ , Wohn- u. Dienstleistungszentrum (Kurzzeitpflege, Langzeitpflege, Tagespflege, Betreutes Wohnen) Mo. - Do Uhr, Fr Uhr. Heimleitung Herr Mischler, Tel / DRK Seniorenzentrum Queidersbach Pirminiusstr. 5a: Kurzzeit-Langzeitpflege, Betreutes Wohnen, Beratungs- u. Koordinierungszentrum, Mo. - Fr Uhr, Tel / Drogen-Info-Telefon des Pfalzklinikums f. Psychiatrie u. Neurologie Legale Drogen (Alkohol, Medikamente usw.) 06349/ Illegale Drogen (Haschisch, Heroin usw.) 06349/ Mo., Mi., Fr Uhr oder über Anrufbeantworter. Hotline Ess-Störungen des Pfalzinstituts - Klinik für Kinder- u. Jugendpsychiatrie, Psychosomatik u. Psychotherapie 06349/ Mo. bis Do Uhr oder über Anrufbeantworter. Caritasverband - Allgem. Sozialberatung Landstuhl Telef. Terminvereinbarung unter 06381/ (AB) oder 06371/2285, Sozial- u. Integrationsberatung des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt dienstags, nach Vereinbarung, unter Tel / Anonyme Alkoholiker Landstuhl evangelisches Gemeindehaus, Vordere Fröhnstr. 5, Landstuhl; Treffen: Mo Uhr. Info: 06371/ u. 0176/ Schwangeren-Beratungsstelle Donum Vitae Schwangerschaftskonfliktberatung - Schwangerensozialberatung Sexualpädagogik und -beratung - Familien- u. Paarberatung, Am Feuerwehrturm 6 in Landstuhl, Tel / Öffnungszeiten: Mo., Di., Fr u Uhr, Mi., Do u Uhr Caritas Erziehungs-, Ehe- und Lebensberatung Engelsgasse 1, Kaiserslautern, Tel. 0631/ Sprechstunde des Beirates für Migration und Integration des Landkreises Kaiserslautern Jeden 1. Donnerstag im Monat in der Kreisverwaltung Kaiserslautern, in der Zeit von Uhr bis Uhr. Als Ansprechpartner im Bereich der Verbandsgemeinde Landstuhl steht Beiratsmitglied, Herr Sofronius Spytalimakis unter der Tel.-Nr /7323 zur Verfügung. Kontakt- u. Beratungsstelle Querbeet Landstuhler Str. 8A, Ramstein (Mehrgenerationenhaus), Telefon: 06371/ , Fax: / , Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 9-12 Uhr Das aus verschiedenen Tätigkeitsfeldern bestehende Beraterteam bietet eine kostenlose und vertrauliche Beratung an. Weitere Informationen unter: (Stichwort: Querbeet) Verantwortlich für Anzeigen: Klaus Wirth, Föhren (Anzeigenleitung) Anzeigenannahme: Tel.: oder -240, Fax: Anzeigenannahmeschluss: montags, 9.00 Uhr Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere zurzeit gültige Anzeigenpreisliste. Für nicht gelieferte Zeitungen infolge höherer Gewalt oder anderer Ereignisse kann nur Ersatz für ein Exemplar gefordert werden. Weitergehende Ansprüche, insbesondere aus Schadensersatz, sind ausdrücklich ausgeschlossen.

4 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Seite 4 Ausgabe 12 - Mittwoch, 19. März 2014 Die Verbandsgemeinde Landstuhl im Internet So finden Sie uns im Internet: -Adressen der Verbandsgemeindeverwaltung in allen Angelegenheiten: Direkter Kontakt Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt: 1. Beigeordneter Günther Dietrich: Geschäftsführender Beamter Karl Straßer: Amtsblatt, Aufgabenbereich Öffentlichkeitsarbeit: Kerstin Wickel: Einwohnermeldeamt: Standesamt: Gewerbeamt: Bauamt: Datenschutzbeauftragter: Aufgrund der Vielzahl der am Markt erhältlichen Programme bitten wir -Anhänge ausschließlich in den Formaten Word (doc), Excel (xls), jpg, gif oder Adobe- PDF an uns zu senden. Verbandsgemeindewerke/ Stadtwerke Landstuhl So finden Sie uns im Internet: -adresse in allen Angelegenheiten: Bereitschaftsdienst der Verbandsgemeindewerke und Stadtwerke Landstuhl Wasserversorgung/Abwasserentsorgung in der Verbandsgemeinde Landstuhl, Gasversorgung in der Sickingenstadt Landstuhl, der Ortsgemeinde Kindsbach und der Ortsgemeinde Mittelbrunn Tel.-Nr / Weitere Bereitschaftsdienste Bereitschaftsdienst der Pfalzwerke Netz AG Energieversorgung Strom für die Verbandsgemeinde Landstuhl: Netzteam Hauptstuhl, Tel.-Nr.: / Gas für die Gemeinden Bann und Hauptstuhl: Tel.-Nr.: 08 00/ Integrationsbeauftragter des Landkreises Kaiserslautern Ansprechpartner: Hüseyin Kocak, Kreisverwaltung, Lauterstr. 8, Kaiserslautern, de, Mobil: , Fax: 0631/ Ärztlicher Bereitschaftsdienst für die Bereiche der VG Landstuhl, VG Ramstein-Miesenbach, Reichenbach-Steegen, Bruchmühlbach-Miesau, Martinshöhe und Queidersbach Zuständig ist die Bereitschaftsdienst-Zentrale auf dem Gelände des St.-Johannis-Krankenhauses Landstuhl (in der ehem. Caféteria), Bereitschaftsdienst-Tel.Nr.: 06371/ Dienstzeiten: Mo., Di. u. Do. 19 Uhr bis Folgetag 7 Uhr; Mi. 13 Uhr Do. 7 Uhr, Fr. 18 Uhr Mo. 7 Uhr, Vorabende von Feiertagen 20 Uhr bis Folgetag 7 Uhr; Heiligabend u. Silvester ab 7 Uhr. Ehrenamtsbörse Westrich Wir informieren und beraten Sie bei Fragen zu Möglichkeiten des sozialen Engagements und finden gemeinsam ehrenamtliche Tätigkeitsbereiche in Ihrer Nähe, die Ihren Interessen entsprechen. Hat Ihre Institution Bedarf an ehrenamtlichen Mitarbeitern? Wir nehmen diesen gerne in unseren Börsenkatalog mit auf! Telefon: 06371/ , jeden Donnerstag 18:00-20:00 Uhr (Anrufbeantworter außerhalb der Sprechzeiten, persönliche Gespräche nach Vereinbarung) Fax: 06371/ ; Aktuell suchen wir Freiwillige für: o o o Freizeitgestaltung für Senioren und Menschen mit Behinderungen Betreuung Informationsstand/Verteilung Flyer Musikalische Betreuung, Fahrdienste, Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe und Nachmittagsbetreuung für Kinder und Jugendliche (Alter 6-18 Jahre) Bereitschaftsdienst der Zahnärzte Sprechzeiten: Sa. von 9 12 Uhr, Sonn- und Feiertag von Uhr. Kreis Landstuhl: aktuelle Daten lagen bei Redaktionsschluss nicht vor. Bereitschaftsdienst der Augenärzte Kusel/Landstuhl/Kaiserslautern Der augenärztliche Bereitschaftsdienst Kusel/Landstuhl ist mit dem Notdienst Kaiserslautern zusammengeschlossen. Zu erfragen: Tel. 0631/ Tierärztlicher Notfalldienst für Kleintiere der Tierarztpraxen in Landstuhl und Ramstein und Dr. Michelberger... Tel Kindsbacherstr. 9, Ramstein Tierärztlicher Notfalldienst für Großtiere Dieser ist bei jedem Haustierarzt tel. auf Anrufbeantworter zu erfragen. Apothekennotdienst Unter der folgenden Service-Telefonnummer werden Ihnen die diensthabenden Apotheken in Ihrem Postleitzahlenbereich genannt! (Im Internet aus dem deutschen Festnetz (0,14 /Min.) und aus dem Mobilfunknetz (max. 0,42 / Min.): Postleitzahl des Standortes. (zum Beispiel bei einem Standort in Hauptstuhl od. bei einem Standort in Kindsbach ) Abfrage der Bereitschaftsdienst-Apotheke im Internet: - Mit der Option Kalender können dort auch für jeden beliebigen Ort die Bereitschaftsdienstapotheken der kommenden 14 Tage abgezeigt und ausgedruckt werden. Die Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz weist jedoch darauf hin, dass nur für den Tag des Ausdruckes eine absolute Aktualität gewährleistet werden kann. Apotheken-Bereitschaftsdienstplan vom bis (Landstuhl Umkreis: 10 km) Die Dienstbereitschaft beginnt am genannten Tag jeweils um Uhr. Die nachstehenden Daten sind tagesaktuell und unterliegen einem ständigen Änderungsservice! Den tagesaktuellen Bereitschaftsdienstplan finden Sie, wie oben beschrieben, unter den Service-Telefonnummern bzw. unter im Internet. Donnerstag, Löwen-Apotheke... Telefon: 06371/50201 Landstuhler Str. 25 a, Ramstein-Miesenbach Martins-Apotheke...Telefon: 06372/6810 Schulstraße 6, Martinshöhe Freitag, Apotheke auf der Atzel...Telefon: 06371/2296 Königsberger Str. 1, Landstuhl Rosen-Apotheke...Telefon: 06372/8283 Hauptstr. 70, Hütschenhausen

5 Ausgabe 12 - Mittwoch, 19. März 2014 Seite 5 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Samstag, Burg-Apotheke... Telefon: 06371/62970 Hauptstr. 27, Landstuhl Sonntag, Kreuzweg-Apotheke... Telefon: 06371/51495 Steinwendener Str. 13, Ramstein-Miesenbach Montag, St. Hubertus-Apotheke}... Telefon: 06371/50708 Landstuhler Str. 2, Ramstein-Miesenbach Dienstag, Kur-Apotheke...Telefon: 06371/3025 Kaiserstr. 40, Landstuhl Mittwoch, Löwen-Apotheke im Kaufland... Telefon: Torfstraße 10, Landstuhl Kelten-Apotheke...Telefon: 06374/5095 Am Keltenplatz 4, Rodenbach Donnerstag, Markt-Apotheke... Telefon: 06371/96280 Kottweiler Str. 1, Ramstein-Miesenbach Kreuz-Apotheke...Telefon: 06374/6238 Hauptstr. 46, Weilerbach A 62 Vollsperrung der Röhren im Hörnchenbergtunnel Am Mittwoch, den kommt es im Hörnchenbergtunnel zwischen Uhr und Uhr wegen dringend notwendiger Reparaturarbeiten immer wieder zu kurzzeitigen Sperrungen in den beiden Tunnelröhren. Während dieser Vollsperrungen wird der Verkehr an den Anschlussstellen Landstuhl-Atzel und Bann aus- und über die ausgeschilderte U 7 und U 20 umgeleitet. Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis. -Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz- MdL Daniel Schäffner auf Antrittsbesuch im Rathaus Verbandsgemeinde Öffentliche Bekanntmachungen Verbandsgemeinde Landstuhl Amtsblatt - Online Die Online-Ausgabe des amtlichen Teils des Amtsblattes der Verbandsgemeinde Landstuhl finden Sie im Internet unter: Klicken Sie im Internet unter: Klicken Sie auf der Startseite unter AKTUELL auf Amtsblatt. Die gewünschte Ausgabe können Sie dann zum Lesen als PDF-Datei auf Ihren PC herunterladen. Archivanfragen nach älteren Ausgaben richten Sie bitte an die Amtsblatt-Redaktion: Sonstige amtliche Mitteilungen Hubschrauberflüge nach Mitternacht werden auch im Sommer 2014 möglichst vermieden Briefwechsel zwischen Bürgermeister Dr. Degenhardt und Generalleutnant Noel Jones Die Hubschraubereinheit der US Army auf dem Heliport Landstuhl will auch in diesem Sommer möglichst auf die genehmigten Flüge nach Mitternacht verzichten. Dies ist das Ergebnis eines Briefwechsels zwischen dem neuen Kommandeur der US Militärgemeinde Kaiserslautern, Generalleutnant Noel T. Jones und Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt. Degenhardt hatte in seinem Schreiben an die Regelung des Vorjahres erinnert, die damals Jones Vorgänger Generalleutnant Franklin, vermittelt hatte und darum gebeten, diese möglichst auch in diesem Sommer zur Anwendung zu bringen. Jones antwortete, dass er die Angelegenheit mit Generalmajor Jack O Connor von der US Army besprochen habe und man auch in diesem Sommer, wo immer möglich, auf Flüge nach Mitternacht verzichten wolle. Sollte dies einmal aus triftigen Gründen nicht möglich sein, werde der Kommandeur der US Army Garrison Rheinland-Pfalz, Oberst Bryan Decoster, die Verbandsgemeinde unverzüglich über eine solche Notwendigkeit informieren. Die Hubschraubereinheit wird bekanntlich bis spätestens September 2015 abgezogen und ins bayerische Grafenwöhr verlegt. Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt empfing am vergangenen Donnerstag den neuen Landtagsabgeordneten Daniel Schäffner im Rathaus der Verbandsgemeinde Landstuhl. In einem rund einstündigen Gespräch wurden Fragen des kommunalen Finanzausgleichs insbesondere des Leistungsansatzes für Stationierungsstreitkräfte, die nächsten Stufen der Verwaltungsreform mit der Fusion von Verbandsgemeinden und die zukünftige Schulentwicklung im westlichen Landkreis besprochen. Daniel Schäffner wohnt in Mackenbach und war bislang bei der Kreisverwaltung Kaiserslautern im Bereich der Finanzverwaltung beschäftigt. Am trat er die Nachfolge von Margit Mohr, als Abgeordneter im rheinland-pfälzischen Landtag an. Seit dem vertritt er den Wahlkreis 45 mit den Verbandsgemeinden Bruchmühlbach- Miesau, Landstuhl, Otterbach, Ramstein-Miesenbach und Weilerbach, welche zusammen rund Einwohner haben. Verbandsgemeinde Landstuhl Bei der Verbandsgemeinde Landstuhl ist für die Sommersaison 2014 die Stelle einer Rettungsschwimmerin / eines Rettungsschwimmers in Vollzeit/Teilzeit zu besetzen. Näheres zu dieser Stelle erfahren Sie auf unserer Homepage unter / VG im Überblick / Stellenangebote gez. Dr. Peter Degenhardt Bürgermeister

6 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Seite 6 Ausgabe 12 - Mittwoch, 19. März 2014 Jugendfeuerwehr Kindsbach Coole T-Shirts für coole Floriansjünger Firmenlaster aufgebrochen Landstuhl. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag vergangener Woche (06. auf ) richteten bis jetzt noch unbekannte Täter einen Schaden in Höhe von etwa Euro an. Sie kletterten in der Von-Richthofen-Straße über ein etwa zwei Meter hohes Hoftor. Anschließend hebelten sie an zwei dort abgestellten Firmen-Lkws die Schlösser der Hecktüren auf und stahlen diverse Maschinen für den Schreinereibedarf. Die Polizei bittet um Hinweise zur Tataufklärung. Der Traditionsverein Kindsbach hat sich nach der traditionellen Versteigerung des Kerwestraußes (2013) dazu entschlossen, dieses Mal die Jugendfeuerwehr Kindsbach mit einer Spende zu unterstützen. Im Rahmen der Verabschiedung des Jugendwartes Sven Kessler und der Neuwahlen der neuen Jugendwarte wurde die Spende in Form von coolen T-Shirts für alle Floriansjünger, Jugendwarte und Betreuer nebst einem umfangreich ausgestatteten Erste- Hilfe-Rucksack durch die Vorsitzenden Sascha Bernhard und Jürgen Bartel übergeben. Alle Floriansjünger freuen sich sehr und bedanken sich auch im Namen der Jugendwarte Sven Schauenberg und Florian Reutzel recht herzlich für die gelungene Spende. Die Jugendfeuerwehr Kindsbach Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Landstuhl Hier waren wir im Februar für Sie unterwegs: :14 Uhr Tierrettung, Hembachstraße, Sickingenstadt Landstuhl :30 Uhr Notfalltüröffnung, Flurstraße, Bann :07 Uhr Bitumen auf der Fahrbahn, Akazienweg, Bann :54 Uhr Notfalltüröffnung, Eisenbahnstraße, Kindsbach :15 Uhr Brandsicherheitswache, Stadthalle, Sickingenstadt Landstuhl :56 Uhr Rauchentwicklung, Berlinerstraße, Sickingenstadt Landstuhl :45 Uhr Brandsicherheitswache, Stadthalle, Sickingenstadt Landstuhl :45 Uhr Verkehrsunfall, Lage unklar, L363, Sickingenstadt Landstuhl :45 Uhr Brandsicherheitswache, Stadthalle, Sickingenstadt Landstuhl :32 Uhr Gefahrgutaustritt, Williams Road, Sembach :09 Uhr Kaminbrand, Kaiserstraße, Kindsbach :58 Uhr Glühende Bremse an Lkw, Langwiedener Straße, Sickingenstadt Landstuhl :45 Uhr Hubschrauberlandesicherung, Bruchstraße, Sickingenstadt Landstuhl :40 Uhr Verkehrsunfall Lkw mit Gefahrgut, A6, Enkenbach :00 Uhr Brandsicherheitswache, Stadthalle, Sickingenstadt Landstuhl :15 Uhr Wohnungsbrand, Kaiserstraße, Bruchmühlbach :15 Uhr Hubschrauberlandung, Danzigerstraße, Sickingenstadt Landstuhl. Ihre Freiwillige Feuerwehr der Verbandsgemeinde Landstuhl Leichenhalle beschädigt Landstuhl. Unbekannte Täter machten sich mutwillig an der Landstuhler Leichenhalle zu schaffen, indem sie insgesamt drei Glaseinsätze am angebrachten Vordach mit einem spitzen Gegenstand beschädigten. Unfallverursacher gesucht Landstuhl. Am Freitagabend, gegen 22:40 Uhr kam es in der Kaiserstraße zu einem Verkehrsunfall. Hier stieß der Verursacher in Höhe der Fabrikstraße bei einem vermutlichen Wendemanöver gegen den daneben befindlichen PKW der Marke Ford und bog nach dem Zusammenstoß unvermittelt in die Fabrikstraße ab ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Bei dem Unfallflüchtigen soll es sich um einen silbernen oder silbergrauen Mercedes Kombi, vermutlich C-Klasse, älteres Modell mit dem Kennzeichenfragment Ki-C???? gehandelt haben. Der Fahrer war ca Jahre alt und hatte wenig Haare bis Glatze und einen Dreitagebart. Hinweis bezüglich des Unfallflüchtigen bitte an die Polizei Landstuhl. Wer hat in den beschriebenen Fällen tatrelevante Beobachtungen gemacht? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landstuhl! Bahnstr. 18, Landstuhl Tel.: / ; Fax: / Notruf: 1 10 Haussammlung für Kriegs- und Zivilblinde vom bis Liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen, der Landesblinden- und Sehbehindertenverband Rheinland-Pfalz e.v. führt in der Zeit vom bis eine Haussammlung durch. Die Schirmherrschaft über diese wichtige Aktion übernimmt auch dieses Jahr wieder die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Frau Malu Dreyer. Für die Durchführung der diesjährigen Sammelaktion werden dringend noch freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht. Für Jugendliche vom vollendeten 14. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, ist die dafür erforderliche Genehmigung in der Sammlungserlaubnis bereits enthalten. Von den Sammlerinnen und Sammlern dürfen 5 % des Sammelbetrages einbehalten werden. Möchten Sie an der Sammlung teilnehmen, wenden Sie sich bitte an die Verbandsgemeindeverwaltung Landstuhl, Frau Künstler, Zimmer 10 (Erdgeschoss), Tel / Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion als zuständige Behörde hat dem Landesblinden- und Sehbehindertenverband die Sammelerlaubnis erteilt und ruft nun alle Bürger/innen dazu auf, den Verband durch eine großherzige Spende bei seinen vielfältigen und wichtigen Aufgaben zu unterstützen. Verbandsgemeinde Landstuhl gez. Künstler

7 Ausgabe 12 - Mittwoch, 19. März 2014 Seite 7 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Equal Pay Day 2014 Die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Kaiserslautern und eine Vertreterin von Business & Professional Women (BPW)Kaiserslautern e.v. informieren über den Equal Pay Day am Freitag, 21. März 2014, 9.30 Uhr - 12 Uhr Kreisverwaltung Kaiserslautern, Eingangsbereich. Die Lohnlücke bleibt! Der Entgeltunterschied zwischen Frauen und Männern beträgt in Deutschland im Durchschnitt 22 Prozent. Der Termin des Aktionstages markiert den Zeitraum, den Frauen in Deutschland über den Jahreswechsel hinaus arbeiten müssen, um auf das durchschnittliche Vorjahresgehalt von Männern zu kommen wurde der Equal Pay Day (EPD) auf Initiative von Business und Professional Women (BPW) Germany mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums erstmals in Deutschland durchgeführt. Entstanden ist der Tag für gleiche Bezahlung in den USA. Initiatorinnen waren die amerikanischen Business and Professional Women (BPW/USA), die 1988 die Red Purse Campaign ins Leben riefen, um auf die bestehende Lohnkluft hinzuweisen. Diesen Gedanken griff der BPW Germany auf und startete die Initiative Rote Tasche, aus der heraus die Idee für die bundesweite Einführung des Equal Pay Day entstanden ist. Rote Taschen stehen für die roten Zahlen in den Geldbörsen der Frauen und haben sich zum Symbol des Equal Pay Day etabliert. Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz Hauskauf: Energieschleuder oder Schnäppchen? Der Verlust von Heizenergie durch schlechte Wände, ein undichtes Dach oder ein ineffizientes Heizsystem ist eine dauerhafte Geldgrube. So kann manches Schnäppchen über die Jahre gesehen in ungünstigem Licht dastehen. Hausverkäufer sind ab Mai gesetzlich verpflichtet, spätestens bei der Besichtigung einen Energieausweis vorzulegen. Bisher musste der Energieausweis nur auf Nachfrage vorgelegt werden. Kaufinteressenten scheuen sich jedoch oft, dies einzufordern manchmal aus Furcht, den Zuschlag für das Haus nicht zu bekommen. Und auch wenn der Energieausweis vorliegt, ist die Interpretation der Daten nicht immer leicht: Verbrauchsausweise mitteln den Verbrauch der letzten drei Jahre und der hängt stark vom Nutzer ab. Bedarfsausweise zeigen den nutzerunabhängigen Heizenergiebedarf des Hauses. Nach neueren Untersuchungen sind sie jedoch nicht immer zuverlässig und der errechnete Bedarf fällt tendenziell zu hoch aus. Andererseits werden Werte von Kilowattstunden pro Quadratmeter Nutzfläche und Jahr im Ausweis noch als gut gekennzeichnet - obwohl das nicht einem zukunftsfähigen energetischen Standard entspricht. Bei einer Eigentumswohnung im Mehrfamilienhaus schließlich, spielt die Lage der Wohnung eine wichtigere Rolle als die Zahl im Ausweis: Dach und Erdgeschosswohnungen in Hausrandlage verbrauchen in der Regel 50 Prozent mehr Heizwärme als Wohnungen in der Hausmitte. Deshalb ist es vor dem Hauskauf empfehlenswert, einen Energieberater hinzuzuziehen. Er kann die voraussichtlichen Energiekosten einschätzen, verschiedene Modernisierungsmaßnahmen vorschlagen und zu staatlicher Förderung beraten. Der unabhängige Energieberater der Verbraucherzentrale hilft nach Terminvereinbarung bei der Interpretation von Energieausweisen und bietet Hauskäufern eine kostenlose persönliche Erstberatung zur Einschätzung des Modernisierungsbedarfs. Die Beratungsgespräche sind kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich. Der Energieberater hat jeden Mittwoch Sprechstunde: Am Vormittag in der Verbraucherberatungsstelle Kaiserslautern in der Fackelstraße 22 und am Nachmittag in der Umweltberatung Kaiserslautern, Rathaus Nord, Lauterstraße 2. Anmeldung unter: (kostenlos). In Enkenbach-Alsenborn hat der Energieberater am Montag, den von 15 bis 18 Uhr Sprechstunde in der Verbandsgemeindeverwaltung, Hauptstraße 18. Anmeldung unter (06303) VZ-RLP Fit für die Bewerbung Bewerberseminar für Jugendliche im BiZ der Agentur für Arbeit Im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit in der Augustastraße 6 in Kaiserslautern findet am 27. März 2014 von bis 18 Uhr ein Bewerberseminar für Jugendliche unter dem Motto FIT FÜR DIE BEWERBUNG statt. Im Mittelpunkt steht die Vorbereitung auf das Auswahltestverfahren und das Vorstellungsgespräch - die letzte Hürde, die im Bewerbungsverfahren zu nehmen ist. Wer zum Vorstellungsgespräch eingeladen wird, hat mit der schriftlichen Bewerbung schon überzeugt und beim Auswahltest ein gutes Ergebnis erzielt. Jetzt kommt es auf den persönlichen Eindruck an, der oft den Ausschlag bei der Entscheidung über die Besetzung einer Ausbildungsstelle gibt. Auf welche Fragen man sich einstellen muss und wie man sich auf ein Vorstellungsgespräch richtig vorbereitet, wird in diesem Seminar von einer Expertin erklärt und in Rollenspielen geübt. Außerdem werden unterschiedliche Auswahltestverfahren vorgestellt und die Bearbeitung von typischen Testaufgaben wird anhand von praktischen Beispielen geübt. Wer möchte, kann auch seine Bewerbungsmappe zum Seminar mitbringen und sich beispielhaft fachmännische Tipps und Anregungen für die Gestaltung seiner Bewerbungsunterlagen geben lassen. Weitere Seminare finden regelmäßig im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Arbeitsagentur statt. Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler, die eine Schule besuchen, die zum Hauptschulabschluss, zur mittleren Reife, zum Abitur oder zur Fachhochschulreife führt. Die Teilnehmerzahl ist jedoch begrenzt. Deshalb ist eine telefonische Anmeldung beim BIZ unbedingt erforderlich (Telefon: ). Informationen zum aktuellen Veranstaltungsprogramm der Reihe CHECK IT Infos zum Berufsstart für Jugendliche enthält ein Programmfaltblatt, das kostenlos beim BIZ erhältlich ist. Online gibt es Infos zum Programm in einer zentralen Veranstaltungsdatenbank auf der Homepage der Bundesagentur für Arbeit (www.arbeitsagentur. de) über den Link Veranstaltungen. Die Info-Veranstaltungen im BIZ Kaiserslautern sind dort unter dem Veranstaltungsort Kaiserslautern zu finden. Die Oberfinanzdierktion Koblenz informiert: Finanzamt Kusel-Landstuhl auf Verbrauchermesse Handel und Handwerk vertreten Informationen zu neuen Entwicklungen der elektronischen Steuererklärung am Stand Nr. 20 Mit einem eigenen Messestand im Zelt 1, Stand Nummer 20 ist das Finanzamt Kusel-Landstuhl in diesem Jahr auf der Verbrauchermesse Handel und Handwerk vom 21. bis 23. März in Kusel vertreten. Fachkundige Finanzbeamte informieren hier über neue Möglichkeiten der elektronischen Steuererklärung und geben Hilfe und Tipps zur Erstellung der Steuererklärung am PC. Vor allem das sogenannte Belegabrufverfahren, eine elektronische Ausfüllhilfe, wird erläutert. Hiermit kann ein Großteil der für die Steuererklärung erforderlichen Daten, wie Lohndaten, Beiträge zu Kranken-, Pflege und Rentenversicherung und weiteres mehr elektronisch abgerufen und in die Steuererklärung eingefügt werden. Um diesen Service nutzen zu können, muss man sich mit seiner Steueridentifikationsnummer im ELSTER- Online-Portal unter anmelden. Die CDs mit dem Programm ElsterFormular, mit der auch die eigene Steuererklärung berechnet werden kann, werden an den Messetagen kostenlos verteilt. Mehr zur Messe in Kusel auch im Internet unter Kurse der Kreisvolkshochschule Kaiserslautern Außenstelle Landstuhl Ausstellung Digitale Fotografie Ab Mittwoch in der Schalterhalle der Kreissparkasse Eröffnung Dienstag um 14Uhr Landstuhl Am Alten Markt 2 Pralinenworkshop Dunkle Schokoladen aus aller Welt Mittwoch :00 21:00 Landstuhl BBS

8 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Seite 8 Ausgabe 12 - Mittwoch, 19. März 2014 Motiv- Torte Basiskurs Donnerstag :00 21:00 Landstuhl BBS Pralinenworkshop Special nur für Männer Mittwoch: :00 21:00 Landstuhl BBS Digitale Fotografie und Bildbearbeitung Montags 18:30 20:00 Landstuhl BBS Beginn: Französisch 2 Zielniveau A1 Mittwochs 19:30 21:00 Landstuhl BBS Beginn: EDV Aufbaukurs zum Grundkurs mit Windows 8 / 7 / Vista Montagstags 18:00 20:15 Landstuhl Melkerei Beginn: EDV- Umstieg von Windows XP auf Windows 7 und 8 Donnerstags 18:00 20:15 Landstuhl Melkerei Beginn: Bitte beachten Sie Die Ermäßigungen der Kursgebühren auf Antrag für Kinder, Schüler, Auszubildende, Studenten, Empfänger von SGB II, SGB XII, 6a Bundeskindergeldgesetz,Seniorin nen/senioren ab 63 und Schwerbehinderte von 25%. Anmeldungen müssen im Internet unter oder schriftlichmit dem Anmeldeformular per Post oder Fax erfolgen. Auskünfte über Kurse und Veranstaltungen unter Bürger und Ihre Umwelt Müllabfuhrtermine für die 13. Kalenderwoche Aus unseren Schulen Leben im Mittelalter Bann Ortsbürgermeister Arnold Germann Sprechstunde mittwochs Uhr o. nach Vereinbarung, Tel. + Fax Gemeindehaus: 06371/2475, priv / Öffnungszeiten des Jugendtreffs Bann Montag... von bis Uhr Mittwoch... von bis Uhr Alle Jugendlichen ab 12 Jahren sind herzlich willkommen. Bild: Ulli Heist Am letzten Freitag, den besuchten die Klasse 4a und 4b der Grundschule in der Au mit Ihren Lehrerinnen Frau Lenhard und Frau Schmidt zum Thema Leben im Mittelalter das Heimatmuseum der Sickingenstadt Landstuhl. Unter Leitung von Herrn Theo Schohl gab es Unterricht zum Anfassen. Wie trägt sich ein Kettenhemd? Wie schwer war eine Kanonen-Kugel? (... und vieles mehr) Die Schüler kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus. Anschließend ging es weiter zur Burg Nanstein, bei der Herr Ulli Heist noch einiges zur Geschichte der Burg von Franz von Sickingen zum Besten gab. Nach kleiner Stärkung und kurzem Aufenthalt am Burg-Spielplatz, ging es wieder zur Schule zurück. Dieser Tag wird den Jungen und Mädchen noch lange in Erinnerung bleiben. Anja Heist Ruftaxi in Bann Nur samstags und sonntags nach Landstuhl Tel. 0170/ Bestellung 1 Stunde vor Fahrtbeginn VRN Wabentarif Sonstige amtliche Mitteilungen Ausbau der Langäckerstraße In der kommenden Woche wird der 1.Bauabschnitt der Langäckerstraße bis zur Kreuzung Jugendheimstraße mit der Tragschicht asphaltiert. Diese große Baumaßnahme in der Langäckerstraße war nötig, weil der veraltete Kanal komplett erneuert werden muss. Hinzu kommt die Erneuerung der Wasserleitung und Neuverlegung der Gasleitung. Da über zwei Drittel des Straßenkörpers aufgerissen werden musste, übernehmen die Verbandsgemeindewerke in Übereinstimmung mit dem Gemeinderat auch die Kosten für den Ausbau bis auf die Deckschicht.

9 Ausgabe 12 - Mittwoch, 19. März 2014 Seite 9 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Diese Kosten werden auf die Anwohner und die Ortsgemeinde im Verhältnis von 60% : 40 % umgelegt. Zusätzlich teilen sich die Ortsgemeinde und die VG-Werke je zur Hälfte die Reparaturkosten für die defekten Rand- und Rinnensteine. Der 2.Bauabschnitt wird danach sofort weitergeführt, damit möglichst schnell die gesamte Langäckerstraße wieder befahrbar ist. Krabbeltreff im Jugendtreff Kindsbach mittwochs vormittags Uhr Öffnungszeiten der Grünabfall- Sammelstelle der Gemeinde Kindsbach Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag bis Uhr bis Uhr bis Uhr bis Uhr Krabbeltreff im Jugendtreff Kindsbach mittwochs vormittags Uhr Sickingenstadt Landstuhl Stadtbürgermeister Klaus Grumer Sprechstunde nach Vereinbarung Hauptstuhl Ortsbürgermeister Wolfgang Siegrist Sprechstunde dienstags von Uhr, im Bürgerhaus, Bahnhofstraße 15a Kindsbach Ortsbürgermeister Knut Böhlke Sprechstunde dienstags von Uhr u. nach Vereinbarung im Büro neben dem Sitzungssaal, Marktstr. 21, Tel /2405 Schüler- und Seniorentisch der Gemeinde Kindsbach Montag - Freitag in der Zeit von Uhr im Pfarrheim St. Michael; Anmeldung von Montag bis Freitag unter: 0173/ Heidenfels-Grundschule Kindsbach Ganztagsbetreuung bis Uhr Infos unter Tel.: 06371/62114 (12.00 bis Uhr), Hr. Kiebel, Schulleiter Montag Mittwoch Freitag Öffnungszeiten des Jugendund Kindertreffs / Ju.Ki.T 15 Uhr - 17 Uhr Kidstreff für 6- bis 10-Jährige 17 Uhr - 19 Uhr Mädchentreff für Mädchen ab 10 Jahre 15 Uhr - 17 Uhr Buwe Treff für Jungs im Alter von Jahren 17 Uhr - 20 Uhr Jugendtreff ab 13 Jahre 18 Uhr - 22 Uhr Jugendtreff ab 13 Jahre Jugendfeuerwehr Kindsbach Die Übungen der Jugendfeuerwehr Kindsbach finden immer freitags, von Uhr bis Uhr, an der Feuerwache in Kindsbach statt. Willkommen sind alle Jugendliche von 10 bis 16 Jahren. Die Teilnahme ist kostenlos. Artothek Bilder (Gemälde, Zeichnungen und Drucke) Kontakt: Telefon: 06371/ , Fax: 06371/ Internet: Anschrift Stadtbücherei u. Artothek: Hauptstr. 3a, Landstuhl Öffnungszeiten: Dienstag: Uhr Mittwoch: Uhr Donnerstag: Uhr Freitag: Uhr Uhr Samstag: Uhr Stadtbücherei der Sickingenstadt Landstuhl Bücher aller Fachrichtungen, Zeitschriften, Kassetten, CDs, CD-ROMs - Fernleihe Klassenführungen (mittwochs morgens) nach Absprache mit Frau Graf Kontakt: Telefon: 06371/14652, Fax: 06371/ Internet: Tourist- Information Sickingen-Tourismus Vom bis zum hat die Tourist-Information Sickingen-Tourismus wieder verkürzte Öffnungszeiten und zwar Montag bis Freitag...von Uhr...und Uhr sowie am Samstagvormittag...von Uhr Tourist-Information Sickingen-Tourismus Hauptstraße 3 a (im Bürgerhaus) Landstuhl Tel.-Nr / Fax-Nr: /

10 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Seite 10 Ausgabe 12 - Mittwoch, 19. März 2014 Öffentliche Bekanntmachungen Bekanntmachung Die Mitglieder des Stadtrates der Sickingenstadt Landstuhl wurden zu einer Sitzung eingeladen auf Dienstag, den 25. März 2014, Uhr in den großen Sitzungssaal des Rathauses, Kaiserstraße 49, Landstuhl. Tagesordnung: Öffentlich 1. Kindergartenneubau Melkerei, Vorstellung der Planung 2. Vorhabenbezogener Bebauungsplan gem. 12 BauGB i.v.m. 13 a BauGB Auf der Pick II (Aufstellungs- und Offenlegungsbeschluss) 3. Feststellung der Jahresrechnung und Gewinnverwendung 2012 der Stadtwerke 4. Feststellung der Jahresrechnung 2012 der Stadthalle Landstuhl 5. Forstwirtschaftsplan Wirtschaftsplan 2014 der Stadtwerke Landstuhl 7. Wirtschaftsplan 2014 der Stadthalle Landstuhl 8. Haushalt Einwohnerfragestunde 10. Verschiedenes Anfragen und Mitteilungen Nichtöffentlich 11. Vorhabenbezogener Bebauungsplan Auf der Pick II hier: Beschluss des Durchführungsvertrages 12. Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) hier: Vorstellung des Entwurfs des ausgearbeiteten Verkehrskonzepts durch die Kreisverwaltung Kaiserslautern und den Verkehrsbund Rhein-Neckar (vorsorglich) 13. Grundstücksangelegenheiten 14. Bauanträge (vorsorglich) 15. Verschiedenes - Anfragen und Mitteilungen gez. Grumer, Stadtbürgermeister Sonstige amtliche Mitteilungen Schlüsselrückgabe durch das Prinzenpaar des CUVL Gedrückte Stimmung auf der einen, Erleichterung auf der anderen Seite bei den Gästen in der Zehntenscheune. Das Landstuhler Prinzenpaar Lydia und Michael müssen Schlüssel und Stadtsäckel zurückgeben und waren darüber ganz froh. Gedrückt dagegen Verbandsbürgermeister Dr. Peter Degenhardt und Stadtbürgermeister Klaus Grumer. Sie hatten nebst Verbands- und Stadtrat wieder den ganzen Schuldenberg am Backen obwohl doch beide gehofft hatten, dass die Narren da etwas zum positiven bewegen könnten. Nein, dem war nicht so. Also dankte Präsidentin Jennifer Lorenz allen Akteuren für die Unterstützung in der ausklingenden Kampagne und betonte, dass nur mit einer guten, geschlossenen Mannschaft solche Tage zu stemmen seien. Für die Unterstützung durch die Stadt dankte sie besonders Klaus Grumer, der über viele Jahre für alle Vereine der Stadt immer ein offenes Ohr habe. Den Dankesworten schlossen sich auch Prinzenpaar Lydia und Michael Hartmuth an. Ihnen stand die Freude der ganzen Kampagne noch im Gesicht geschrieben. Stadtbürgermeister Klaus Grumer bezeichnete das Vereinsleben der Stadt als einen wichtigen Impulsgeber für ein gemeinschaftliches Kulturleben. Hieran haben alle Vereine einen großen Anteil. Ein Dankeschön richtete er an das Prinzenpaar, welches nicht nur Stadt und Verbandsgemeinde, sondern auch die Stadtwerke im Jubiläumsjahr würdevoll vertreten habe. Der symbolischen Schlüsselrückgabe folgte ein zünftiges Heringsessen, welches wie in den Jahren zuvor den fastnachtlichen Saisonausklang beschließt. (eri) Artothek Landstuhl Porträtzeichnen für Erwachsene In der Artothek der Sickingenstadt Landstuhl findet in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Angelika Schmalbach ein Porträtzeichenkurs statt. Angesprochen sind Erwachsene, die Porträtzeichnen von Grund auf unter fachgerechter Anleitung erlernen möchten. Das menschliche Gesicht ist das Ausdrucksvollste und Aussagekräftigste an uns Menschen. Es sagt etwas über unsere Herkunft, Stimmungen und Lebensgeschichten aus. Deswegen ist es seit jeher eines der beliebtesten Kunstobjekte. Ein Porträtzeichner braucht wegen dieser Vielseitigkeit aber auch bestimmte Wissensgrundlagen und Tricks beim Beobachten und Übung um ein gelungenes Porträt zu zeichnen. In den beiden Kursterminen werden erste Kenntnisse und Beobachtungen zum Aufbau des Gesichts sowie Schraffur-Techniken besprochen und gezeichnet. Kurstermine in der Zeit von Uhr: Samstag: 22. März 2014 und 5. April 2014 Mitzubringen sind: Bleistifte (H, 2B und 8B), Grafitstift 8B, Zeichenkohle, Radiergummi, kleiner Spiegel, Zeichenpapier wird in diesem Kurs gestellt. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um telefonische Anmeldung zu den üblichen Öffnungszeiten der Artothek unter der Telefonnummer 06371/ Das Forstamt Kaiserslautern informiert Fällungsarbeiten im Bereich Schloßberg In der Woche ab dem 22. März führt das Forstamt Fällungsarbeiten im Waldbereich zwischen Friedhofstraße und Burgweg sowie auf der Melkerei durch. Es handelt sich um die Entnahme gefährdender Bäume, welche nach Laubaustrieb nicht mehr gefällt werden können. Dabei kann es zu kurzfristigen Sperrungen von viel begangenen Waldwegen kommen. Die Dauer wird aber so kurz wie möglich gehalten. Auch der Burgweg wird kurzzeitig gesperrt sein. Das Forstamt bittet die Waldbesucher um Verständnis. gez. G. Benkel, Revierleiter

11 Ausgabe 12 - Mittwoch, 19. März 2014 Seite 11 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Premiere der Pfälzer Komödie Landstuhl ein voller Erfolg Fast bis auf den letzten Platz gefüllt war die Stadthalle Landstuhl bei der Premiere der Pfälzer Komödie am vergangen Samstag. Der Raub der Sabinerinnen lautet das diesjährige Stück, bei dem kein Auge trocken bleibt. Das begeisterte Publikum dankte den Akteuren mit langanhaltendem Applaus. Auf jeden Fall lohnt sich ein Besuch der Komödie im alten Stil mit reichlich Verwendung reizender Anekdoten von Curt Goetz, welcher auch das Erfolgsstück (Haus in Montevideo) des vergangen Jahres geschrieben hatte. Weitere Aufführungen sind am: , , , , , , , sowie am

12 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Seite 12 Ausgabe 12 - Mittwoch, 19. März 2014

13 Ausgabe 12 - Mittwoch, 19. März 2014 Seite 13 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl

14 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Seite 14 Ausgabe 12 - Mittwoch, 19. März 2014

15 Ausgabe 12 - Mittwoch, 19. März 2014 Seite 15 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Elternbeirat überreicht Spende von Euro Frauen und Mädchen erleben verstärkt Gewalt und sexuelle Übergriffe. Mit Blick auf die damalige Aufbruchsstimmung fragte der Weltgebetstag 2014 nach der heutigen Situation im Land und nahm vor allem die Situation der ägyptischen Frauen in den Blick. Mit den Kollekten der Gottesdienste werden u.a. zwei ägyptische Partnerorganisationen unterstützt, die sich ganz konkret für Mädchenbildung und die Mitbestimmung von Frauen einsetzen. Auch ihre Arbeit setzt Hoffnungszeichen für Ägyptens Zukunft. In Landstuhl trafen sich am Frauen der protestantischen Gemeinden Landstuhl-Stadt und Landstuhl-Atzel sowie der katholischen Gemeinden Heilig-Geist und St. Markus in der protestantischen Stadtkirche um gemeinsam den Gottesdienst zu feiern. Die Ansprache wurde von Pfarrer Kühn gehalten. Im Anschluss nutzten viele Frauen die Gelegenheit, bei einem Teller ägyptischer Linsensuppe den Gottesdienst Revue passieren und den Abend in Gemeinschaft ausklingen zu lassen. Für das Jahr 2015 wird der Gottesdienst von Christinnen auf den Bahamas vorbereitet und unter dem Titel Blessed stehen. Weitere Informationen finden Sie unter (Antje Bröcker) Der Elternbeirat der integrativen Kindertagesstätte Arche Noah der Reha-Westpfalz im Gemeinschaftswerk für Menschen mit Behinderungen GmbH überreichte der Leiterin Frau Marianne Wosnitza am eine Spende i.h.v Euro aus dem Erlös des Weihnachtsbasars. Das Geld soll zu Teilen dem neuen Projekt - Musikita ein Bonbon für alle Kinder - Verwendung finden. Nach den Sommerferien startet die Musikerziehung in Kooperation mit der Kreismusikschule KL. Die Kinder erhalten intensiven Zugang zur Musik und können auf spielerische Art und Weise Ihr Interesse daran entwickeln und lernen. Zur Freude aller Kinder werden aus dem Spendenerlös auch große Bausteine aus Schaumstoff angeschafft. Diese fördern unter anderem das gemeinsame Tun, Konstruieren und die motorische Entwicklung. Vor allen Dingen bringen sie Spaß und laden Kinder aller Altersgruppen zum Spielen ein. Die Kita betreut seit 2 Jahren in der integrativen Gruppe auch Regelkinder und freut sich über das natürliche Miteinander beim Spiel, Entdecken und in allen Alltagssituationen. Im Namen aller Kinder und Mitarbeiter dankt Frau Wosnitza Katja Rutz, Jana Schadow und Tanja Hübner, der stellvertretenden Elternbeiratsvorsitzenden für diese tolle Unterstützung durch den Elternbeirat und freut sich schon jetzt auf das neue Projekt Musikita. Geschwindigkeitskontrollen in der Sickingenstadt Landstuhl Die Sickingenstadt Landstuhl misst die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer in der kommenden Woche in folgenden Straßen: Zur Melkerei und Weiherstraße Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, ihre Geschwindigkeit und ihre Fahrweise den örtlichen Gegebenheiten anzupassen! Weltgebetstag 2014 Ägypten: Wasserströme in der Wüste Der Weltgebetstag ist eine große, weltweite Basisbewegung christlicher Frauen. Der Gottesdienst zum Weltgebetstag wird jedes Jahr von Frauen unterschiedlicher christlicher Konfessionen aus einem anderen Land vorbereitet z.b. aus Malaysia, Frankreich, Ägypten oder von den Philippinen. Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern diesen Gottesdienst dann Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche in rund 170 Ländern der Erde. Für dieses Jahr wurde der Gottesdienst im Rahmen des Weltgebetstages von ägyptischen Christinnen verfasst und kreiste unter dem Titel Wasserströme in der Wüste rund ums Thema Wasser. Wasser ist auch ein Symbol der Hoffnung für Ägyptens rund 10 Prozent christliche Bevölkerung. Immer wieder sind sie Ziel von gewaltvollen Übergriffen radikaler islamistischer Kräfte, vor allem seit dem Sturz des Präsidenten Mursi und der Muslimbruderschaft im Sommer Doch nicht nur die Hoffnungen der christlichen Minderheit sind der Ernüchterung gewichen. Auch die junge Generation, die 2011 mutig für Freiheit und soziale Gerechtigkeit auf die Straße ging, sieht sich mit unverändert hoher Arbeitslosigkeit konfrontiert. Museum der Sickingenstadt in der Zehntenscheune, Landstuhl Öffnungszeiten: Bei besonderen Anlässen (Zeiten werden in der Presse und an dieser Stelle veröffentlicht). Für Interessenten, Gruppen und Schulen Anmeldung bei der Verbandsgemeinde Landstuhl, Tel /83-0. Mittelbrunn Ortsbürgermeister Dr. Altherr Sprechstunde nach Vereinbarung Museum der Sickingenstadt in der Zehntenscheune, Landstuhl Öffnungszeiten: Bei besonderen Anlässen (Zeiten werden in der Presse und an dieser Stelle veröffentlicht). Für Interessenten, Gruppen und Schulen Anmeldung bei der Verbandsgemeinde Landstuhl, Tel /83-0. Hinweis in eigener Sache Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie uns gestaltete Dateien bitte als pdf-datei und Texte als Word- Dokument zusenden. Bilder sollten als jpg-dateien eingereicht werden mit einer Mindestgröße von 1024 x 768 Pixel (bei einer Bildbreite von 90 mm). Dies gilt auch für Bilder und Logos, die in pdf-dateien oder Word-Dokumenten eingebunden sind. Bitte reichen Sie keine PowerPoint - sowie Excel-Dateien ein! Der Verlag behält sich vor, Bilder und Vorlagen, die diesen Standards nicht entsprechen, ohne Rücksprache abzulehnen. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Bemühungen. Ihre Redaktion

16 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Seite 16 Ausgabe 12 - Mittwoch, 19. März 2014 Sonstige amtliche Mitteilungen Winterverbrennung in Mittelbrunn Die traditionelle Winterverbrennung wurde auch dieses Jahr wieder vom Obst- und Gartenbauverein Mittelbrunn, der Kindertagesstätte Pusteblume und dem Förderverein der Kindertagesstätte am Samstag, den bei herrlichem Frühlingswetter durchgeführt. Auch wenn sich der Winter dieses Jahr nur in Ansätzen bemerkbar machte, nahm doch eine große Anzahl von Kindern und deren Angehörigen an diesem alten Brauch teil. Auf dem Vorplatz vor der Kindertagesstätte trugen die Kindergartenkinder Lieder vor und fegten symbolisch den Schnee hinweg. Dann setzte sich der Zug in Richtung Hundesportplatz in Bewegung, wobei die Feuerwehr sowohl den Marsch ans Hundeheim absicherte, als auch dann beim Verbrennen des Schneemannes die Feuerwache übernahm. Ortsbürgermeister Dr. Altherr dankte allen, die sich an diesem traditionellen Brauch engagierten und zum Gelingen beitrugen.

17 Ausgabe 12 - Mittwoch, 19. März 2014 Seite 17 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl

18 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Seite 18 Ausgabe 12 - Mittwoch, 19. März 2014 Oberarnbach Ortsbürgermeister Arno Eckel Sprechstunde nach Vereinbarung Ruftaxilinie 2585 für Oberarnbach von Wallhalben - über Oberarnbach - nach Landstuhl Bahnhof und umgekehrt. Tel.: 0170/ , Anmeldung spätestens 1 Stunde vor Fahrtbeginn. Öffnungszeiten des Jugendtreffs Oberarnbach Dienstag von bis Uhr Für Kinder und Jugendliche von 6-12 Jahren. NIcHtAMtLIcHer teil Feuerwehrverein Feuerteufel 1987 e.v. Der Feuerwehrverein Feuerteufel 1987 e.v Oberarnbach lädt am um Uhr zur Vorstandssitzung ein. Besprochen werden aktuelle Themen. Schützenverein St. Hubertus e.v. Bann Ostereierschießen Der Schützenverein veranstaltet am Samstag, den , Sonntag, den und Montag, den jeweils ab Uhr (Gesetzliche Schießzeiten) wieder ein Ostereierschießen für Jung und Alt, Mitglieder und Nichtmitglieder im Schützenhaus Bann. Geschossen wird mit dem Luftgewehr auf 10 m Distanz. Eine Scheibe kostet 1,00. Pro Scheibe werden 5 Schuss abgegeben. Für jeden Treffer ins Schwarze gibt es ein Ei, ein Treffer in die Zehn sogar zwei. Bürgersprechstunde Marcus Klein, MdL Der CDU-Landtagsabgeordnete Marcus Klein bietet jeden Montag von Uhr eine Bürgersprechstunde an, in der Bürgerinnen und Bürger Ihre Anliegen vorbringen und besprechen können. Die Sprechstunde findet im Abgeordnetenbüro (Pirmasenser Str. 47, KL) statt. Nach Vereinbarung können Sprechstunden auch bei Ihnen vor Ort oder zu anderen Terminen stattfinden. Bitte vereinbaren Sie in jedem Fall einen Termin unter 06371/ Weltenbummlercafé im Mehrgenerationenhaus/Haus der Familie Antarktis - Land der Pinguine Am Dienstag, den 1. April 2014 um 20:00 Uhr laden wir wieder ein ins Weltenbummlercafé im Mehrgenerationenhaus/Haus der Familie, Kaiserslautern, Kennelstr. 7. Frau Brigitte Balke vermittelt einen kleinen Einblick in einen faszinierenden Lebensraum jenseits unserer Zivilisation. Information unter Tel. 0631/ OGV Bann Baumschneidekurs Am Fr., den um 19 Uhr findet der theoretische Teil des Schneidekurses statt, am Sa., den um 14 Uhr dann die Praxis, beides jeweils auf dem Vereinsgelände! Beide Kurstage finden unter der Leitung von Edwin Konrad aus Bliesen statt. Mehrgenerationenhaus Kaiserslautern Zumba mit Joanna Nur noch wenige Plätze frei! Das MGH Kaiserslautern und die Zumba Instruktorin Joanna laden alle Interessierte herzlich zu einem Zumba-Kurs. Zumba ist ein vom Latino-Lebensgefühl inspiriertes Tanz- und Fitnessprogramm mit südamerikanischer und internationaler Musik. Zumba ist für jedermann ohne Einschränkungen geeignet, weil keinerlei Vorkenntnisse im Bereich Tanz erforderlich sind. Es herrscht Partystimmung, sodass sich auch Nichttänzer, Fitness-Neulinge und Skeptiker auf Anhieb wohlfühlen. Zumba macht Spaß, ist leicht zu lernen, effektiv und anders als alle Trainingsprogramme, die man kennt. Der Kurs kann auch durch die Tauschring-Mitgliedschaft in Anspruch genommen werden. Beginn und Dauer der Kurse: 1. Kurs: 10 Treffen (jeweils 1 Stunde) Immer Montag von 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr Beginn: Kurs: 10 Treffen (jeweils 1 Stunde) Immer Donnerstag von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr Beginn: Anmeldungen unter Tel oder Hier erhalten Sie auch weitere Informationen. Krabbel- und Spielgruppe Du hast auch ein Baby im Alter bis 2 Jahren? Du möchtest deinem Baby Kontakt zu Gleichaltrigen bieten? Du würdest dich gern mit anderen Müttern austauschen? Dann komm ins Mehrgenerationenhaus/Haus der Familie, Kennelstr. 7. Dort trifft sich eine Krabbelgruppe jeden Freitag gegen 14:30 Uhr. Näheres ist unter (0631) zu erfragen. PWV Landstuhl Planwanderung am Sonntag, den Wir laden unsere Mitglieder ein zur Planwanderung als Gäste des PWV Zweibrücken. Wir treffen uns am Sonntag, den 30. März 2014 um 9.00 Uhr hinter der Stadthalle Landstuhl zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften nach Zweibrücken. (Parkplatz Uhlandstraße) Von dort aus fahren wir zum Ausgangspunkt in Mauschbach. Die Tour ist ein Rundwanderweg von 7 km und wird geführt von Herr M. Michel und C. Kuhn (OG ZW.). Wir werden im Dorfgemeinschaftshaus in Mauschbach einkehren. Bezirksverband Pfalz informiert Bewerbungsmappen für Jugendkunstpreis im mpk abgeben Schüler führen Schüler am letzten Abgabetag durchs Museum Erstmals können Schüler der achten bis zwölften Klasse ihre Bewerbungsmappen für den Jugendkunstpreis Rheinland-Pfalz 2014 im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) abgeben. Zwischen dem 21. und 30. März nimmt das Museum des Bezirksverbands Pfalz die Kunstmappen für den Mal- und Zeichentalent-Wettbewerb entgegen und leitet sie an die Jury des Alexandra-Lang-Jugendkunstpreises Rheinland-Pfalz weiter. Die besten Arbeiten werden prämiert; als Gewinn winkt ein Kunstseminar. Alle Informationen zu den Mappen und zur Abgabe sind an der Museumskasse des mpk erhältlich oder finden sich unter Am letzten Abgabetag (Sonntag, 30.März) bietet sich zum ersten Mal die Gelegenheit, von Schülern durch die Sammlung des Museums geführt zu werden. Kinder und Jugendliche der Kunstkurse des mpk präsentieren ihre Lieblingswerke um 14, 15 und 16 Uhr. Die Schülerinnen und Schüler erzählen, wie sie Zugang zu den Kunstwerken gefunden und das Gesehene in den Atelierräumen umgesetzt haben; darüber hinaus berichten sie, was sie an ihren Lieblingskünstlern fasziniert hat. Das mpk am Museumsplatz 1 ist mittwochs bis sonntags sowie feiertags von 10 bis 17 Uhr und dienstags von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Naturschutzgruppe-Moorklee Jahreshauptversammlung Hütschenhausen, Einladung an alle Mitglieder der Naturschutzgruppe-Moorklee zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Die Jahreshauptversammlung findet am Freitag, 21. März um 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Katzenbach statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Rechenschaftsberichte, Haushaltsplan, Berichte zu den einzelnen Projekten, etc. Ostereiermarkt In den Westpfalz- Werkstätten in Kaiserslautern-Siegelbach, Sauerwiesen 18 findet am Samstag 22. und Sonntag 23.März 2014, jeweils von bis Uhr der Ostereiermarkt statt.

19 Ausgabe 12 - Mittwoch, 19. März 2014 Seite 19 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Besuchen Sie unseren 19. Ostereiermarkt und unternehmen Sie einen Streifzug durch die Ostereierkultur. Sie können unseren Künstlerinnen und Künstler bei der Arbeit zuschauen und alle selbst gefertigten Objekte erwerben. In einer Sonderausstellung zeigen wir eine Eierbecher-Sammlung. In der Cafeteria können Sie Kaffee, Tee oder kalte Getränke, einen kleinen Imbiss und selbstgebackenen Kuchen genießen. Den Erlös hieraus erhalten die Westpfalz-Werkstätten. Tanzsportclub Sickingenstadt Landstuhl ab April ZUMBA-Workshop Der Tanzsportclub Sickingenstadt Landstuhl bietet ab April einen ZUMBA-Workshop an. Beginn ist am 2. April um Uhr in der Gymnastikhalle der Sickingensporthalle (neben CUBO ). Anmeldung und weitere Informationen unter oder telefonisch und Fanfarenzug Sickinger Herolde Landstuhl Jahreshauptversammlung Am Freitag, den 25. April 2014, Uhr findet im Herolds-Keller die Jahreshauptversammlung des Fanfarenzug Sickinger Herolde Landstuhl statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Neuwahlen des Vorstandes. Um zahlreiches Erscheinen und eine aktive Teilnahme wird gebeten. Landfrauenverein der Verbandsgemeinde Landstuhl Sonntagstour Mettlach - im südwestlichen Zipfel Deutschlands - das Outlet Center mit besonderem Flair. Es sind noch Plätze frei. Haben auch Sie interesse? Am , Abfahrt ca. 9 Uhr, Rückkehr ca. 20 Uhr, Stadthalle Landstuhl. Die Landfrauen der Verbandsgemeinde Landstuhl laden ein. Nähere Informationen und Anmeldungen bei Eva Hemmer, Tel.: Kolpingfamilie Landstuhl: Spendenübergabe an Kolpingaktion Brasilien Die Kolpingfamilie Landstuhl wird des Erlöses aus dem kleinen Weihnachtsmarkt vor der Stadthalle an die Kolpingaktion Brasilien spenden. Zu der Übergabe werden am Donnerstag, den 27. März, um 20:00 Uhr, die Herren Rung und Pfarrer Stengel in Ihren Funktionen als Vorstandsmitglied des Diözesanverbandes Speyer und Stellvertreter des Diözesanprässe im Kolpingkeller Landstuhl einen kurzen Überblick über die Aktion Brasilien geben, die 1992 ins Leben gerufen wurde. Hierzu ergeht herzliche Einladung. Touristenverein,,Die Naturfreunde Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen Die Jahreshauptversammlung des Touristenvereins,,Die Naturfreunde findet am Samstag, 5. April, 20 Uhr, im Vereinsheim,,Hausbergblick statt. Turnusgemäß steht in diesem Jahr die Neuwahl der Vorstandschaft auf der Tagesordnung. Anträge an die Versammlung müssen satzungsgemäß bis spätestens zwei Wochen (22. März!) vor Versammlungstermin schriftlich bei der 1. Vorsitzenden Theresia Huber eingereicht werden. Unnerhaus Kulturclub e.v. Projekt für den Kunstunterricht Es ist wichtig ein Zeichen zu setzen und den Kunstunterricht zu fördern, der die selbstständige Auseinandersetzung mit der Umwelt durch bildnerische Mittel erkennen lässt. Nach dem erfolgreichen Projekt Schüler malen Gewalt, hat der Unnerhaus Kulturclub e.v. mit dem Künstler und Kunsterzieher Konrad Schmitt-Schrollbach ein Kunstprojekt mit Schülern des Sickingen-Gymnasiums Landstuhl durchgeführt, das die Kreativität und eigene Gestaltungsfähigkeit der Schüler stärken soll. Die interessanten Ergebnisse dieses Projektes werden am Freitag, den um Uhr während einer Vernissage im oberen Foyer der Stadthalle Landstuhl vorgestellt. Über Ihr Interesse und Ihre Anwesenheit würden wir uns sehr freuen. Kinderchor Bann Konzert Kinderhits Am Sonntag, findet um Uhr in der Steinalbhalle Bann wiederholt das Konzert Kinderhits statt. Dieses fand bereits bei der ersten Aufführung in Harsberg im vergangenen Herbst viel Lob und Bewunderung, so dass man sich auf die Wiederholung freuen darf. Schlager sowie Hits aus Film und Fernsehen werden dabei von den Kindersinggruppen Bann und Harsberg zum Besten gegeben. Dies verspricht gute Unterhaltung. Schnuppersingstunden um viele neue Sänger und Sängerinnen zu animieren finden am , und statt. Franz Kraus hofft mit der Einrichtung einer zusätzlichen Vorgruppe für Kinder zwischen 4-6 Jahren den Nachwuchs zu fördern, damit der Chor weiter bestehen kann. Proben: Kinderchor: Dienstags, Uhr bis Uhr Junger Chor: Mittwochs, Uhr bis Uhr jeweils im Gemeindehaus Bann. Interessierte Sängerinnen und Sänger sind in beiden Chorgruppen jederzeit herzlich willkommen. Kreismusikschule Kaiserslautern Preisträgerkonzert - Jugend musiziert Am findet um 15 Uhr im Deutschordensaal der Kreissparkasse Kaiserslautern das diesjährige Preisträgerkonzert zum 51. Wettbewerb Jugend musiziert statt. Es musizieren Preisträger des Regionalwettbewerbs in Vorbereitung auf den Landeswettbewerb vom in Mainz. Zur Aufführung kommen Werke u.a. von L. van Beethoven, S. Rachmaninoff, F. Chopin, A. Chatchaturjan, F. Schubert, J. S. Bach. Es ergeht herzliche Einladung bei freiem Eintritt. Infos: Kristina Schier, Leiterin der Kreismusikschule Kaiserslautern, (vormittags). Obst-und Gartenbauvereins Mitgliederversammlung Die nächste Mitgliederversammlung des OGV findet am Freitag, um Uhr im Gustav-Adolf-Haus statt. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten! Gottesdienste und kirchliche Nachrichten Kath. Pfarramt St. Ägidius Hauptstuhl Gottesdienstzeiten: 3. Fastensonntag Samstag, Uhr Vorabendmesse; Mittwoch, Uhr Kreuzwegandacht; Uhr Amt für die Pfarrei; Jubiläumskommunion: Wir bitten alle, die vor 25, 40, 50, 60, 70 oder mehr Jahren zur Ersten Heiligen Kommunion gegangen sind, sich im Pfarrbüro zu melden, Tel oder bei Pia Urschel-Klein, Tel. ( ) Ev.-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten) Im Internet finden Sie uns unter: Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten) Landstuhl, Am Rathaus 5, Tel , lädt ganz herzlich zu folgenden Veranstaltungen ein: Hausbibelkreise: Gespräche über der Bibel, Austausch und Gebete. - Dienstags in Waldmohr um Uhr. (Trent Fox: ), mittwochs Uhr in Landstuhl, Am Rathaus 5 im Gemeindezentrum. (Dr. Rolf Lyding: ). - Am ersten Dienstag um Uhr Lobpreisabend (Auskunft bei Tobias Lyding, Tel ). Spieltreff KIDS-CLUB an jedem Schulmittwoch von bis Uhr im Untergeschoss des Gemeindezentrums (Garteneingang), in

20 Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl Seite 20 Ausgabe 12 - Mittwoch, 19. März 2014 Landstuhl. Der ultimative Nachmittag für alle 6 bis 10-Jährigen mit viel Spaß, Spiel und Spannung! - Bringt auch eure Freunde mit! (Tobias Lyding, Tel ) Gottesdienst: Uhr und parallel Kindertreff Am ersten Sonntag des Monats jeweils mit Abendmahl, Kurzpredigt und der Möglichkeit für alle, sich persönlich zu äußern und zu beten. - Jahreslosung für 2014: Gott nahe zu sein ist mein Glück. Psalm 73,28 Monatsspruch März: Jesus Christus spricht: Daran werden alle erkennen, dass ihr meine Jünger seid: wenn ihr einander liebt. Joh.13,35 Prot. Kirchengemeinde Hauptstuhl Donnerstag, Uhr Flötengruppe Atemlos in der Ev. Kirche in Bruchmühlbach Freitag, Uhr Ökum. Kirchenchor nach Absprache Samstag, Uhr Kleine-Leute-Kirche in Bruchmühlbach Willkommen bei diesem Kinder- und Krabbelgottesdienst sind alle kleinen und großen Menschen, die Freude an einem Gottesdienst mit viel Musik haben. Die Bedürfnisse der Jüngsten stehen dabei im Mittelpunkt. Herzliche Einladung an alle Familien mit Kindern. Sonntag, Uhr Gottesdienst Dienstag, Uhr Konfirmandenstunde in Bruchmühlbach Donnerstag, Uhr Flötengruppe Atemlos in der Ev. Kirche in Bruchmühlbach Prot. Pfarramt Bruchmühlbach, Eichenhübel 14, Bruchmühlbach Tel , Fax , Pfarrer Risser ist erreichbar unter Tel Das Pfarrbüro ist montags von 8 bis 12 Uhr und mittwochs von 10 bis 12 Uhr besetzt. Stellvertr. Vorsitzender des Presbyteriums ist Herr Alfred Wagner, Tel Katholische Pfarrgemeinde Kindsbach Einladung zur Pfarrversammlung Herzliche Einladung zur Pfarrversammlung am Sonntag, , um 15:00 Uhr im ehemaligen Pfarrheim St. Michael ergeht an die katholische Pfarrgemeinde Kindsbach. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, mit den Gemeindemitgliedern über aktuelle Entwicklungen in unserer Pfarrgemeinde zu sprechen und Sie möglichst umfassend informieren. Zudem bietet sich die Möglichkeit, hierbei Fragen und Wünsche vorzutragen und Anregungen gemeinsam zu besprechen. Für den gemütlichen Teil bei Kaffee und Kuchen wird gesorgt. Es freuen sich auf eine zahlreiche Teilnahme Herr Pfarrer Kühn, der Gemeindeausschuss und der Verwaltungsrat. Prot. Kirchengemeinde Landstuhl-Stadt Gottesdienst Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Gottesdienst am Sonntag Okuli (3. Sonntag der Passionszeit), 23. März 2014, 9.30 Uhr, Prot. Stadtkirche Landstuhl Bibelgesprächsabende der Kooperation Westrich in Miesenbach Auch in 2014 laden die Pfarrerinnen und Pfarrer der Kooperation Westrich wieder herzlich ein zu einer Reihe von Bibelgesprächsabenden, die an sechs Abenden im Frühjahr 2014 stattfinden. Folgende Termine unter dem Gesamtthema Hiob - Streiten mit Gott sind geplant: Mittwoch, 19. März 2014, Uhr Mittwoch, 2. April 2014, Uhr Alle Bibelgesprächsabende finden im Prot. Gemeindehaus Miesenbach, Ringstr. 14, Ramstein-Miesenbach statt. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um die Prot. Pfarrer/innen der Region kennenzulernen und nebenbei auch Ihre Kenntnisse der Heiligen Schrift zu vertiefen. Die Bibelgesprächsabende sind selbstverständlich auch ökumenisch geöffnet. Jugend-Theatergruppe Landstuhl-Stadt Die Jugend-Theatergruppe Landstuhl-Stadt unter Leitung von Sabrina Rehbein und Natascha Scherren trifft sich wieder am Dienstag, 25. März 2014, Uhr, Prot. Gemeindehaus Landstuhl- Stadt. Neue Mitspieler ab 11 Jahren werden laufend gesucht und sind immer herzlich willkommen. Kirchenchor Landstuhl-Stadt Der Prot. Kirchenchor probt dienstags von Uhr bis ca Uhr im Prot. Gemeindehaus Landstuhl-Stadt, Vordere Fröhnstraße 5. Neue Sänger/innen sind immer herzlich willkommen! Kirchlicher Unterricht Die Konfirmand/innen und Präparand/innen haben wieder Unterricht am Dienstag, 25. März 2014, zur gewohnten Zeit am gewohnten Ort. Jugendraum Quo Vadis (Am Rathaus 12, Landstuhl) Der Jugendraum Quo Vadis unter der Leitung von Marko Cullmann hat wöchentlich geöffnet von Dienstag bis Freitag, Uhr. Montags findet von Uhr bis Uhr die Fußball-AG in der Turnhalle der IGS Landstuhl statt. Es handelt sich hierbei um einen offenen Jugendtreff, der von allen interessierten Jugendlichen gern besucht werden kann. Neben dem offenen Treff werden verschiedene Angebote wie etwa Hausaufgabenhilfe und Bewerbungstrainings angeboten. Der Jugendraum Quo Vadis ist erreichbar unter Tel /60016, Homepage: Aktuelle Informationen der Prot. Kirchengemeinde Landstuhl-Stadt finden sie im Internet unter: Prot. Kirchengemeinde Kindsbach Gottesdienst Wir laden Sie herzlich ein zu unserem Gottesdienst am Sonntag Okuli (3. Sonntag der Passionszeit), 23. März 2014, Uhr, Prot. Kirche Kindsbach. 5. Kindsbacher Kirchenkino: Let the sky fall Das Kindsbacher Kirchenkino-Team lädt wieder herzlich ein zu einer neuen Filmvorstellung am Freitag, 21. März 2014, Uhr, Prot. Kirche Kindsbach. Gezeigt wird ein spannender und unterhaltsamer Film über den wohl berühmtesten Geheimagenten der Gegenwart. Wie gewohnt ist der Eintritt frei. Getränke und Popcorn können zu günstigen Preisen vor Ort erworben werden. Bibelgesprächsabende der Kooperation Westrich in Miesenbach Auch in 2014 laden die Pfarrerinnen und Pfarrer der Kooperation Westrich wieder herzlich ein zu einer Reihe von Bibelgesprächsabenden, die an sechs Abenden im Frühjahr 2014 stattfinden. Folgende Termine unter dem Gesamtthema Hiob - Streiten mit Gott sind geplant: Mittwoch, 19. März 2014, Uhr Mittwoch, 2. April 2014, Uhr Alle Bibelgesprächsabende finden im Prot. Gemeindehaus Miesenbach, Ringstr. 14, Ramstein-Miesenbach statt. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um die Prot. Pfarrer/innen der Region kennenzulernen und nebenbei auch Ihre Kenntnisse der Heiligen Schrift zu vertiefen. Die Bibelgesprächsabende sind selbstverständlich auch ökumenisch geöffnet. Ökumenischer Kirchenchor Der Ökum. Kirchenchor probt donnerstags ab Uhr im Gemeindesaal in der Marktstraße 14. Mitsänger gesucht: Wer Interesse an der Teilnahme hat, ist herzlich zu den wöchentlichen Proben eingeladen! Kirchlicher Unterricht Die Konfirmand/innen und Präparand/innen haben wieder Unterricht am 27. März 2014 zur gewohnten Zeit am gewohnten Ort. Der Elternabend zur diesjährigen Konfirmation in Kindsbach findet statt am Dienstag, 25. März 2014, Uhr, Prot. Gemeindesaal Kindsbach. Aktuelle Informationen der Prot. Kirchengemeinde Kindsbach finden sie im Internet unter: Prot. Kirchengemeinde Landstuhl-Atzel Gottesdienst Am kommenden Sonntag, 23. März, Uhr, lädt die protestantische Kirchengemeinde Landstuhl-Atzel zum Gottesdienst in die Pauluskirche ein. Danach gibt es Kaffee und Kuchen im Gemeinderaum. Kindergottesdienst Kindergottesdienst findet ebenfalls am kommenden Sonntag, Uhr, parallel zum Gottesdienst der Erwachsenen statt. Konfirmationen in der Pauluskirche Sonntag, 23. März (Konfirmanden des Reha-Zentrums), Uhr Sonntag, 30. März, Uhr Sonntag 6. April, Uhr Themenstunde Am Montag, 24. März, Uhr, findet im Treffpunkt 29 ein Erste-Hilfe-Auffrischungskurs in Zusammenarbeit mit dem

Hier trifft man sich!

Hier trifft man sich! AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 10 Jahrgang 2014 Mittwoch, 5. März 2014 Hier trifft man sich! Stadthalle Kultur- und Kongresszentrum der Sickingenstadt Landstuhl Amadeus, Amadeus - 14.03.2014,

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl

der Verbandsgemeinde landstuhl AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 44 Jahrgang 2014 Mittwoch, 29. Oktober 2014 An die Vorsitzenden der Vereine und Organisationen in der Verbandsgemeinde Landstuhl Sehr geehrte Damen und

Mehr

Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen sowie ihrer Angehörigen

Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen sowie ihrer Angehörigen Ambulanter Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Donnersbergkreis Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen sowie ihrer Angehörigen Ökum. Sozialstation, Dannenfelser Straße 40 b 67292 Kirchheimbolanden,

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl

der Verbandsgemeinde landstuhl AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 6 Jahrgang 2014 Mittwoch, 5. Februar 2014 Seniorenfasenacht für die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger der Verbandsgemeinde Landstuhl Die Verbandsgemeinde

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl

der Verbandsgemeinde landstuhl AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 48 Jahrgang 2013 Mittwoch, 27. November 2013 Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl

Mehr

Cyan Magenta Gelb Black

Cyan Magenta Gelb Black Cyan Magenta Gelb Black Redaktionsschluss: für die Ausgabe Nr. 51/52, 2011 Freitag, 16. Dezember 2011 10.00 Uhr Nr. 49 Jahrgang 2011 Donnerstag, 8. Dezember 2011 15. Weihnachtsmarkt vor der Stadthalle

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl DORFFEST THE GOLDEN OLDIES Der FC Rot-Weiss Oberarnbach freut sich auf ihren Besuch

der Verbandsgemeinde landstuhl DORFFEST THE GOLDEN OLDIES Der FC Rot-Weiss Oberarnbach freut sich auf ihren Besuch AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 33 Jahrgang 2015 Mittwoch, 12. August 2015 DORFFEST Samstag, 15.08.2015 19.00 Uhr Unterhaltungsmusik mit 21.00 Uhr Barbetrieb THE GOLDEN OLDIES Sonntag,

Mehr

Kerb 2015. Bännjer. der Verbandsgemeinde landstuhl. Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten

Kerb 2015. Bännjer. der Verbandsgemeinde landstuhl. Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 39 Jahrgang 2015 Mittwoch, 23. September 2015 Bännjer Kerb 2015 Ein Teil der Straußbuwe 2014 mit dem Ortsbürgermeister Stephan Mees Liebe Bännjer/innen,

Mehr

Nr. 19 Jahrgang 2011 Donnerstag, 12. Mai 2011 Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten

Nr. 19 Jahrgang 2011 Donnerstag, 12. Mai 2011 Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten Cyan Magenta Gelb Black Nr. 19 Jahrgang 2011 Donnerstag, 12. Mai 2011 Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten Seite 2 Verbandsgemeinde Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung

Mehr

Kreissparkasse Kaiserslautern

Kreissparkasse Kaiserslautern Inhaltsverzeichnis: Seite Filialdirektion Kaiserslautern 4 Geschäftsstelle Alsenborn 5 Geschäftsstelle Bann 6 Geschäftsstelle Bruchmühlbach 7 Filialdirektion Enkenbach-Alsenborn 8 Geschäftsstelle Erfenbach

Mehr

Cyan Magenta Gelb Black. Donnerstag, 28. Oktober 2010. Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten

Cyan Magenta Gelb Black. Donnerstag, 28. Oktober 2010. Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten Cyan Magenta Gelb Black uss: chl onss 0 / 201 r. 44 010 N e sgab 8. Okt. 2 ie Au 2 für d erstag, Uhr n 0 n 0. Do 12 ti k Reda Nr. 43 Jahrgang 2010 Donnerstag, 28. Oktober 2010 Erscheint wöchentlich - Zustellung

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl

der Verbandsgemeinde landstuhl AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 11 Jahrgang 2013 Mittwoch, 13. März 2013 Vereinsverzeichnis der Verbandsgemeinde wird aktualisiert Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, sehr verehrte Damen

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl

der Verbandsgemeinde landstuhl AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 15 Jahrgang 2014 Mittwoch, 9. April 2014 Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl

Mehr

Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten

Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten Cyan Magenta Gelb Black Redaktionsschluss: für die Ausgabe Nr. 44, 2011 Donnerstag, 27. Oktober 2011 16.00 Uhr Nr. 43 Jahrgang 2011 Donnerstag, 27. Oktober 2011 Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos

Mehr

Öffnungszeiten der Bereitschaftsdienstzentralen ab 1. April 2014

Öffnungszeiten der Bereitschaftsdienstzentralen ab 1. April 2014 Bereitschaftsdienste 50/2015 Feuer/Notruf 112 Wehrleiter Roland Sommerfeld 06504/ 1421 Stellvertreter Marko Haink 06504/954580 Stellvertreter Ralf Mattes 0176/72593298 Polizei Notruf 110 Polizeiinspektion

Mehr

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Familie, Jugend und Soziales Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Vorwort und Ihre Ansprechpartner im Überblick Stephan Kuns Andrea Kohlmeyer Jana George Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Beratung und Hilfe. Beratung und Hilfe

Beratung und Hilfe. Beratung und Hilfe 38 In Stadt und Landkreis steht Ihnen ein breites Spektrum an Beratungs- und Unterstützungsangeboten zur Verfügung, welche meist kostenlos sind. Bereits bei dem Wunsch eine Familie zu gründen sind die

Mehr

Amtsblatt für die Stadt Speyer

Amtsblatt für die Stadt Speyer Amtsblatt für die Nr. 011/2015 Ausgabedatum: 20.03.2015 Öffentliche Bekanntmachungen - Inhaltsverzeichnis: I. Sitzung des Sozialausschusses am 25.03.2015 Tagesordnung Seite 1 II. Sitzung des Stadtrates

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl

der Verbandsgemeinde landstuhl AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 8 Jahrgang 2014 Mittwoch, 19. Februar 2014 Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl

Mehr

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Bei uns trifft man sich täglich um den Vor- oder Nachmittag

Mehr

Amtliche Mitteilungen der Gemeindeverwaltung

Amtliche Mitteilungen der Gemeindeverwaltung Nr. 27 Frammersbach, 03.07.2014 Amtliche Mitteilungen der Gemeindeverwaltung Der Markt Frammersbach, Landkreis Main Spessart, 4600 Einwohner, sucht zum ehestmöglichen Zeitpunkt eine/n technischen Mitarbeiter/in

Mehr

DER VERBANDSGEMEINDE KATZENELNBOGEN

DER VERBANDSGEMEINDE KATZENELNBOGEN DER VERBANDSGEMEINDE KATZENELNBOGEN V O R W O R T Es ist eine schwierige, aber wichtige Aufgabe der Kommunalpolitik, Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder mit Rat und Tat zur Verfügung zu stehen. Dieser

Mehr

Beratung und Hilfen für Kinder, Jugendliche und Eltern

Beratung und Hilfen für Kinder, Jugendliche und Eltern Beratung und Hilfen für Kinder, Jugendliche und Eltern Fachbereich Jugend (Jugendamt) des Landkreises Emsland Meppen, Ordeniederung 1 (Kreishaus), Tel.: 05931 44-0 Papenburg-Aschendorf, Große Straße 32

Mehr

Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten

Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten Cyan Magenta Gelb Black Redaktionsschluss: für die Ausgabe Nr. 13 / 2010 Donnerstag, 1. April 2010 12.00 Uhr Nr. 12 Jahrgang 2010 Donnerstag, 25. März 2010 Grußwort zur Sickingenmesse Die Fördergemeinschaft

Mehr

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt

Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Familie, Jugend und Soziales Samtgemeinde Amelinghausen Amelinghausen Ort der Vielfalt Vorwort und Ihre Ansprechpartner im Überblick Stephan Kuns Maria Joecks Andrea Kohlmeyer Carsten Wirth Sehr geehrte

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Kinder - Ferienprogramm 2012

Kinder - Ferienprogramm 2012 Cyan Magenta Gelb Black Redaktionsschluss: für die Ausgabe Nr. 18 / 2012 Donnerstag, 26. April 2012 12.00 Uhr Nr. 16 Jahrgang 2012 Donnerstag, 19. April 2012 Kinder - Ferienprogramm 2012 Liebe Mitbürgerinnen

Mehr

I. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden. Datum Inhalt Seite

I. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden. Datum Inhalt Seite AMTSBLATT Nr. 3 vom 30.01.2004 Auskunft erteilt: Frau Druck I. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden Datum Inhalt Seite 23.01.04 Bekanntmachung über die überörtliche Prüfung der Haushalts-

Mehr

0661/24280-309. geschäftsstelle@caritasfulda.de. aus islamischen Kulturkreis, Schülerhilfe Mackenzeller Straße 19 0 66 52 / 96 70-70

0661/24280-309. geschäftsstelle@caritasfulda.de. aus islamischen Kulturkreis, Schülerhilfe Mackenzeller Straße 19 0 66 52 / 96 70-70 Vereine und Verbände Straße Adresse Plz/Ort Caritasverband für Wilhlemstr. 8 36037 0661/24280- Stadt und Landkreis 300 Diakonisches Werk Arbeiterwohlfahrt Deutsches Rotes Kreuz Sozialdienst Katholischer

Mehr

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.:

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.: Wegweiser Leitfaden für Goslarer Hilfesuchende und auswärtige Wohnungslose Deutsches Rotes Kreuz Wachtelpforte 38 ARGE/ABF Robert-Koch-Str. 11 Diakonisches Werk Lukas-Werk Stand: Juni 2009 Caritasverband

Mehr

Veranstaltungsplan INSEL. September 2015 DOMIZIL ^ ^ (CMA) Tagestreff WOHNPROJEKT

Veranstaltungsplan INSEL. September 2015 DOMIZIL ^ ^ (CMA) Tagestreff WOHNPROJEKT Veranstaltungsplan September 2015 Alkoholbereich: 67 SGB XII und 53 SGB XII WONPROJEKT DOMIZIL ^ ^ (CMA) Sport + Spiel Spielenachmittag jeden Di. 13:00 Uhr Grit/ Dorit/ Mach mit, machs nach, machs besser

Mehr

Newsletter Flüchtlingsangelegenheiten

Newsletter Flüchtlingsangelegenheiten Newsletter Flüchtlingsangelegenheiten Sehr geehrte Damen und Herren, mit unserem vierten Newsletter zum Thema Flüchtlinge in Berlin möchten wir Sie Verantwortliche auf Landes- und Bezirksebene, Verbände

Mehr

Beratungsstellen. Talstr. 67 97318 Kitzingen 09321 / 92 69 816. Arbeiterwohlfahrt Kreisverband

Beratungsstellen. Talstr. 67 97318 Kitzingen 09321 / 92 69 816. Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Talstr. 67 09321 / 92 69 816 Bayerisches Rotes Kreuz Schmiedelstr. 3 09321 / 21 03-0 Caritasverband für den Landkreis Kitzingen Diakonisches Werk Kitzingen KASA Kirchliche

Mehr

Klinikum Mittelbaden. Erich-burger-heim

Klinikum Mittelbaden. Erich-burger-heim Klinikum Mittelbaden Erich-burger-heim Herzlich willkommen Das Erich-Burger-Heim ist nach dem ehemaligen Oberbürgermeister der Stadt Bühl, der gleichzeitig Hauptinitiator für die Errichtung eines Pflegeheims

Mehr

seelischen Problemen

seelischen Problemen Angebote im Kreis Groß-Gerau Beratung und Information im Kreis Groß-Gerau Wer hilft bei seelischen Problemen TIONBERATUNGUNDINFORMATIONBERATUNGUNDINFORMATIONBERATUNGUNDINF INFORMATIONBERATUNGUNDINFORMATIONBERATUNGUNDINFORMATIONBERATUN

Mehr

Dienstjubiläen. Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten

Dienstjubiläen. Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten Cyan Magenta Gelb Black Nr. 07 Jahrgang 2010 Donnerstag, 18. Februar 2010 Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierte Bürgermeister Klaus Grumer am Montag vergangener Woche den Beschäftigten der Verbandsgemeinde

Mehr

Angebote für Schwangere und junge Eltern

Angebote für Schwangere und junge Eltern Angebote für Schwangere und junge Eltern Frühe Hilfen Guter Start ins Leben Sie sind schwanger oder Sie haben gerade ein Kind bekommen? Sie wissen noch nicht so genau, was alles auf Sie zukommt, worum

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl

der Verbandsgemeinde landstuhl AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 35 Jahrgang 2014 Mittwoch, 27. August 2014 Kindsbacher Kerwe 2014 Liebe Kindsbacherinnen und Kindsbacher, verehrte Gäste, am kommenden Wochenende findet

Mehr

Beratungslandkarte in Erding für Erstberatung in schwierigen Lebenssituationen (Stand: 01.02.2016)

Beratungslandkarte in Erding für Erstberatung in schwierigen Lebenssituationen (Stand: 01.02.2016) Beratungslandkarte in Erding für Erstberatung in schwierigen Lebenssituationen (Stand: 01.02.2016) Thema: Beratungsstelle: Problematik: Anschrift/ Ansprechpartner: Öffnungszeiten: Allgemeine Soziale Beratung

Mehr

Auskunft und Beratung in Erziehungsund Lebensfragen im Landkreis Emsland

Auskunft und Beratung in Erziehungsund Lebensfragen im Landkreis Emsland Auskunft und Beratung in Erziehungsund Lebensfragen im Landkreis Emsland Beratung und Hilfen für Kinder, Jugendliche und Eltern Fachbereich Jugend des Landkreises Emsland Meppen, Ordeniederung 1 (Kreishaus),

Mehr

Integrationsbeauftragte. Alexandra v. Bose

Integrationsbeauftragte. Alexandra v. Bose sbeauftragte Alexandra v. Bose Asylanträge in RLP Zahlen und Fakten Quelle: http://mifkjf.rlp.de/fileadmin/mifkjf/aktuelles/landeskonferenz.pdf Trauma, Flucht, Migration Schätzungen zufolge leiden ca.

Mehr

Abschlussbericht. zum 38. Freiburger Ferienpass 2015

Abschlussbericht. zum 38. Freiburger Ferienpass 2015 Abschlussbericht zum 38. Freiburger Ferienpass 2015 Impressum: Dezember 2015 STADT FREIBURG IM BREISGAU Dezernat für Umwelt, Jugend, Schule und Bildung Amt für Kinder, Jugend und Familie Abteilung Jugendanliegen

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl Fasenacht 2013 in Hauptstuhl Am Sonntag, Hauptstuhl den 10. Februar 2013

der Verbandsgemeinde landstuhl Fasenacht 2013 in Hauptstuhl Am Sonntag, Hauptstuhl den 10. Februar 2013 AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 4 Jahrgang 2013 Mittwoch, 23. Januar 2013 Fasenacht 2013 in Hauptstuhl Fasenacht 2013 in Hauptstuhl Am Sonntag, den 10. Februar 2013 Dritter Fasenachtsumzug

Mehr

Familienberatung. Angebote für Familien. Beratung, Bildung und Begegnung

Familienberatung. Angebote für Familien. Beratung, Bildung und Begegnung Familienberatung Angebote für Familien Beratung, Bildung und Begegnung Programm September 2015 bis Februar 2016 Herzlich willkommen bei der Familienberatung der Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung

Mehr

Eltern brauchen Hilfe. für Eltern & Kinder. Institutionelle Hilfen. Kind braucht Hilfe. Kindeswohlgefährdung

Eltern brauchen Hilfe. für Eltern & Kinder. Institutionelle Hilfen. Kind braucht Hilfe. Kindeswohlgefährdung Institutionelle Hilfen für Eltern & Kinder Eltern brauchen Hilfe Kind braucht Hilfe Kindeswohlgefährdung Caritas Erziehungsberatung Tel. 09771 / 61160 emotionale Probleme Allgemeiner Sozialdienst (Jugendamt)

Mehr

17. Juli 2015 5 Jahre CUBO

17. Juli 2015 5 Jahre CUBO A mtsblatt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 29 Jahrgang 2015 Mittwoch, 15. Juli 2015 EVENT XL Flower Power! 17. Juli 2015 5 Jahre CUBO Feiern Sie mit! Alles unter dem Motto: Flower Power! Live-Musik,

Mehr

Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten

Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten Cyan Magenta Gelb Black Redaktionsschluss: für die Ausgabe Nr. 24 2011 Donnerstag, 9. Juni 2011 12.00 Uhr Nr. 23 Jahrgang 2011 Donnerstag, 9. Juni 2011 Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle

Mehr

Eltern brauchen Hilfe

Eltern brauchen Hilfe Institutionelle Hilfen für Eltern& Kinder Kindeswohlgefährdung Kind braucht Hilfe Eltern brauchen Hilfe Kind Eltern Eltern brauchen bracuhen Hilfe HilfeHilfe IV Caritas Suchtberatung Nes offene Sprechzeit:

Mehr

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information Kinderrecht Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro auf Information Zweite rheinland-pfälzische Woche der Kinderrechte vom 20.09. 27.09.2008 In Anlehnung an Artikel

Mehr

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie!

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie! für Elsdorf Grengel Libur Lind Urbach Katholisches Familienzentrum Wahn Christus König Wahnheide Raum für Familie! Aktuelle Angebote 2014 Erziehung und Förderung Familienbildung Seelsorge Beratung Integration

Mehr

Schwangerschaft. Schwangerschaftsberatung und Vorbereitungskurse Hebammen und Rückbildungsgymnastik Säuglingspflegekurs

Schwangerschaft. Schwangerschaftsberatung und Vorbereitungskurse Hebammen und Rückbildungsgymnastik Säuglingspflegekurs Schwangerschaft Schwangerschaftsberatung und Vorbereitungskurse Hebammen und Rückbildungsgymnastik Säuglingspflegekurs Schwangerschaftsberatung und Vorbereitungskurse 5 > Kath. Schwangerschaftsberatung

Mehr

über die 9. Sitzung des Beirates für Migration und Integration am Dienstag, dem 20. Oktober 2015, um 18:00 Uhr im Boulognezimmer des Rathauses.

über die 9. Sitzung des Beirates für Migration und Integration am Dienstag, dem 20. Oktober 2015, um 18:00 Uhr im Boulognezimmer des Rathauses. S T A D T V E R W A L T U N G Z W E I B R Ü C K E N 21. Oktober 2015 N i e d e r s c h r i f t (öffentlicher Teil) über die 9. Sitzung des Beirates für Migration und Integration am Dienstag, dem 20. Oktober

Mehr

Wir für Euch... Fachberatungsstellen:

Wir für Euch... Fachberatungsstellen: Fachberatungsstellen: - Wildwasser + FrauenNotruf Karlsruhe o Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Frauen e.v. o Zielgruppe: Mädchen und erwachsene Frauen aus dem Stadtgebiet und dem Landkreis

Mehr

Jahrgang 2013 Leinefelde-Worbis, den 28.02.2013 Nr. 4. A. Öffentliche Bekanntmachungen der Stadt Leinefelde-Worbis

Jahrgang 2013 Leinefelde-Worbis, den 28.02.2013 Nr. 4. A. Öffentliche Bekanntmachungen der Stadt Leinefelde-Worbis Amtsblatt für die Stadt Leinefelde-Worbis mit ihren Ortsteilen Beuren, Birkungen, Breitenbach, Breitenholz, Kaltohmfeld, Kirchohmfeld, Leinefelde, Wintzingerode, Worbis Jahrgang 2013 Leinefelde-Worbis,

Mehr

Newsletter Übergang Schule - Beruf, September 2012 Regionales Übergangsmanagement Hildesheim

Newsletter Übergang Schule - Beruf, September 2012 Regionales Übergangsmanagement Hildesheim Logo Newsletter Übergang Schule - Beruf, September 2012 Regionales Übergangsmanagement Hildesheim Liebe Fachkräfte, pünktlich zum Start des Schuljahres 2012/ 2013 erhalten Sie die Septemberausgabe des

Mehr

l. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden

l. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden AMTSBLATT Nr. 2 vom 23.01.2015 Verbandsgemeinde Aktiv für Mensch -f Auskunft erteilt: Frau Druck l. Bekanntmachung der Verbandsgemeinde Datum Inhalt 19.01.15 Bekanntmachung der nichtöffentlichen Sitzung

Mehr

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel 1. Halbjahr 2016 Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel Infoveranstaltungen für Schüler/innen weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Zwei junge Menschen informieren sich in einem Informationsblatt

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl

der Verbandsgemeinde landstuhl AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 19 Jahrgang 2015 Mittwoch, 6. Mai 2015 Tag der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger der Verbandsgemeinde Landstuhl am Samstag, dem 30. Mai 2015 Liebe Mitbürgerinnen

Mehr

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST REISEN UND KURSANGEBOTE 2015 3 MACHEN SIE MAL PAUSE Mit unserem Familien unterstützenden Dienst bieten wir Ihrer Familie mit Angehörigen mit Behinderungen, die sich den

Mehr

Amtsblatt der Stadt Stolpen mit den Ortsteilen Stolpen, Langenwolmsdorf, Helmsdorf, Lauterbach, Rennersdorf-Neudörfel und Heeselicht

Amtsblatt der Stadt Stolpen mit den Ortsteilen Stolpen, Langenwolmsdorf, Helmsdorf, Lauterbach, Rennersdorf-Neudörfel und Heeselicht Stolpner Anzeiger Amtsblatt der Stadt mit den Ortsteilen, Langenwolmsdorf, Helmsdorf, Lauterbach, Rennersdorf-Neudörfel und Heeselicht Jahrgang 25 Freitag, den 6. Juni 2014 Wahlergebnisse der Stadtratswahl

Mehr

Erweiterung des Betreuungsangebotes wird gut angenommen

Erweiterung des Betreuungsangebotes wird gut angenommen Cyan Magenta Gelb Black Nr. 09 Jahrgang 2010 Donnerstag, 4. März 2010 Unser Bild zeigt von links: Betreuerin Marion Straßer, stellvertr. Fachbereichsleiterin Brigitte Wilhelm, Schulleiterin Sandra Blümel,

Mehr

Älter werden, anders wohnen? Beispiele und Hilfen

Älter werden, anders wohnen? Beispiele und Hilfen Älter werden, anders wohnen? Beispiele und Hilfen Vortrags- und Gesprächsreihe 2012 Inhalt 1 Vorwort 2 Programm 4.05.2012 Wohnen mit Hilfe Wohnpartnerschaften für Jung und Alt 4 23.05.2012 Privat organisierte

Mehr

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte T e n n e n b a c h e r P l a t z PROGRAMM November 2014 Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Tennenbacherstraße 38 79106 Freiburg Tel. 0761 / 287938 www.awo-freiburg.de Die Seniorenbegegnungsstätte Tennenbacher

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl

der Verbandsgemeinde landstuhl AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 47 Jahrgang 2013 Mittwoch, 20. November 2013 Erscheint wöchentlich - Zustellung kostenlos an alle Haushalte durch Boten Amtsblatt der Verbandsgemeinde Landstuhl

Mehr

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht Moderne Medien sind aus dem beruflichen und auch privaten Alltag nicht mehr wegzudenken. Lernen Sie in unseren Kursen wie viel Spaß der kompetente Umgang mit Informationstechnologie macht und welche nützlichen

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl Fahrzeugausstellung und Übungsvorführungen Feuerwache Landstuhl, Beginn 9.00 Uhr www.feuerwehr-landstuhl.

der Verbandsgemeinde landstuhl Fahrzeugausstellung und Übungsvorführungen Feuerwache Landstuhl, Beginn 9.00 Uhr www.feuerwehr-landstuhl. AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 38 Jahrgang 2014 Mittwoch, 17. September 2014 Vorführung Rettungshundestaffel Fahrzeugausstellung und Übungsvorführungen Rundfahrten mit der Bimmelbahn

Mehr

27.JULI. im NaturerlebnisBad Landstuhl. von 11 bis 21 Uhr. der Verbandsgemeinde landstuhl

27.JULI. im NaturerlebnisBad Landstuhl. von 11 bis 21 Uhr. der Verbandsgemeinde landstuhl AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 27 Jahrgang 2013 Mittwoch, 3. Juli 2013 im NaturerlebnisBad Landstuhl 27.JULI von 11 bis 21 Uhr BeachvolleyballCup Spiel und Spaß in und ums Wasser Aquarobic

Mehr

Tanzen mit der Tanzschule Kandern und der VHS

Tanzen mit der Tanzschule Kandern und der VHS Alle Kurse finden in der Tanzschule Kandern, Marktplatz 9, statt. Bitte melden Sie sich für die Tanzkurse direkt bei der Tanzschule an, Tel. 07626 / 977 380 oder per Mail an: mail@tanzschule-kandern.info

Mehr

Handbuch über soziale Dienste und Angebote im Landkreis Starnberg

Handbuch über soziale Dienste und Angebote im Landkreis Starnberg Handbuch über soziale Dienste und Angebote im Landkreis Starnberg Anbieter (Name) Anschrift (Straße, Postleitzahl, Ort) Telefon Fax E-Mail Homepage ERKLÄRUNG Hiermit bestätigen wir die Richtigkeit der

Mehr

Informationen für: Partner Vereine Schulen Kitas. Das Bildungspaket. Mitmachen möglich machen

Informationen für: Partner Vereine Schulen Kitas. Das Bildungspaket. Mitmachen möglich machen Informationen für: Partner Vereine Schulen Kitas Das Bildungspaket Mitmachen möglich machen So informieren Sie Eltern, Kinder und Jugendliche Helfen Sie mit, dass bedürftige Kinder die Leistungen auch

Mehr

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14

Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 aktuell emeinschaft Januar Februar 2013 Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir. Hebr. 13,14 Informationen der Gemeinschaft in der Evangelischen Kirche Barmstedt Foto: medienrehvier.de

Mehr

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein.

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir alle sind Gemeinde, kommt zu Tisch! Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir begrüßen Sie als neu zugezogenes Mitglied in Ihrer Evangelischen und heißen Sie willkommen. Unsere Gottesdienste und

Mehr

Leben zwischen den Kulturen

Leben zwischen den Kulturen UNSERE KURSE, GRUPPEN UND VERANSTALTUNGEN SIND OFFEN FÜR MENSCHEN MIT UND OHNE HANDICAP JEDER NATIONALITÄT. BERATUNGSZEITEN Wir beraten Sie gerne und bitten Sie, telefonisch oder persönlich einen Termin

Mehr

der Verbandsgemeinde landstuhl

der Verbandsgemeinde landstuhl AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 3 Jahrgang 2014 Mittwoch, 15. Januar 2014 SSC Landstuhl gewinnt das Hallenfußball-Turnier der Verbandsgemeinde Landstuhl 2014 Die Mannschaft des Sickingen-Sport-Club

Mehr

Eltern unterstützen von Anfang an... Wegweiser zur Beratung werdender und junger Eltern in Frankenthal

Eltern unterstützen von Anfang an... Wegweiser zur Beratung werdender und junger Eltern in Frankenthal Eltern unterstützen von Anfang an... Wegweiser zur Beratung werdender und junger Eltern in Frankenthal Liebe werdende und junge Eltern von Frankenthal, wir möchten Sie, als Frankenthaler Familien, achten

Mehr

der Nr.4 Mai 2015 Energetische Sanierung des Raiffeisengebäudes Mitteilung der VR-Bank Werdenfels eg

der Nr.4 Mai 2015 Energetische Sanierung des Raiffeisengebäudes Mitteilung der VR-Bank Werdenfels eg der Nr.4 Mai 2015 Öffnungszeiten Rathaus: Tel.:08847-211 Montag und Freitag 9.30-11.30 Uhr Fax-Nr.:08847-697011 Mittwoch 18.00-20.00 Uhr www.soechering.eu Energetische Sanierung des Raiffeisengebäudes

Mehr

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix Die Beratungsstunden der Kindergärten finden in folgenden Räumlichkeiten statt: Caritaskindergarten Der Kleine Prinz :Familien- und Suchtberatung des Caritasverbandes Steinfurt, Parkstr. 6, Ochtrup Familienzentrum

Mehr

Altersplanung in der Gemeinde Weyarn

Altersplanung in der Gemeinde Weyarn Altersplanung in der Gemeinde Weyarn Bürgerbefragung In der Gemeinde Weyarn hat sich seit einigen Monaten ein Arbeitskreis gebildet, der sich Gedanken macht, was nötig ist, um auch im Alter zu Hause wohnen

Mehr

117/2016 Vorlesestunde in der Stadtbibliothek. 118/2016 VHS-Naturschule: Spielen, Entdecken und Spuren suchen

117/2016 Vorlesestunde in der Stadtbibliothek. 118/2016 VHS-Naturschule: Spielen, Entdecken und Spuren suchen 8. März 2016 116/2016 Stadtwerke weihen Windrad auf Schwerin ein, und Castrop-Rauxeler können sich an der Anlage beteiligen 117/2016 Vorlesestunde in der Stadtbibliothek 118/2016 VHS-Naturschule: Spielen,

Mehr

Gesundheit / Soziales

Gesundheit / Soziales Gesundheit / Soziales HalleWestfalen hat ein modern und medizinisch gut ausgestattetes Krankenhaus, dessen Fortbestand durch eine Fusion mit den Städt. Kliniken Bielefeld gesichert werden konnte. Eine

Mehr

geschäftsstelle@caritasfulda.de 0661/24280-309 36037 Fulda 0661/838888 0661/838870 dw@diakonie-fulda.de www.diakonie-fulda.de

geschäftsstelle@caritasfulda.de 0661/24280-309 36037 Fulda 0661/838888 0661/838870 dw@diakonie-fulda.de www.diakonie-fulda.de Vereine und Verbände Straße Adresse Plz/Ort Caritasverband für Wilhlemstr. 8 36037 0661/24280- Stadt und Landkreis 300 Diakonisches Werk Arbeiterwohlfahrt Deutsches Rotes Kreuz Sozialdienst Katholischer

Mehr

Öffentlichkeitsarbeit in den Kommunen für den Freiwilligentag Best Practice Beispiele

Öffentlichkeitsarbeit in den Kommunen für den Freiwilligentag Best Practice Beispiele Öffentlichkeitsarbeit in den Kommunen für den Freiwilligentag Best Practice Beispiele Als kommunale/-r Ansprechpartner/-in können Sie den Freiwilligentag in die Öffentlichkeitsarbeit Ihrer Kommune einbinden.

Mehr

Wie finde ich hin? Wie erreiche ich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Im Krisenfall: Geschäftsstelle: Allee der Kosmonauten 69

Wie finde ich hin? Wie erreiche ich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Im Krisenfall: Geschäftsstelle: Allee der Kosmonauten 69 Wie erreiche ich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Sprechzeit: Mo Fr 13.00 14.00 Uhr tel 030 / 54 43 11 45 fax 030 / 54 39 66 30 Wie finde ich hin? Allee der Kosmonauten 69 12681 Berlin Außerdem bieten

Mehr

Allgemeine Sozialberatung / Soziale Dienste. Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem Bereich ausführlich beschrieben. Beratungsangebote 87

Allgemeine Sozialberatung / Soziale Dienste. Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem Bereich ausführlich beschrieben. Beratungsangebote 87 Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem ausführlich beschrieben Beratungsangebote 87 Familienbündnis Waldkirch s. "Bei Familienfragen" Tauschring Waldkirch 91 Kirchen 94 Religionsgemeinschaften

Mehr

Frohe Ostern 2014. der Verbandsgemeinde landstuhl

Frohe Ostern 2014. der Verbandsgemeinde landstuhl AmtsblAtt der Verbandsgemeinde landstuhl Ausgabe 16 Jahrgang 2014 Mittwoch, 16. April 2014 Frohe Ostern 2014 wünschen wir allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern sowie allen Einwohnern der Verbandsgemeinde

Mehr

Tagespflege und Betreuungsgruppe der Caritas Neumarkt

Tagespflege und Betreuungsgruppe der Caritas Neumarkt Tagespflege und Betreuungsgruppe der Caritas Neumarkt Caritas Sozialstation Neumarkt e.v. Tagespflege Unter Tagespflege versteht man die zeitweise Betreuung im Tagesverlauf in einer Pflegeeinrichtung.

Mehr

Schülerarbeiten des 56. Europäischen Wettbewerbes werden im Rathaus präsentiert

Schülerarbeiten des 56. Europäischen Wettbewerbes werden im Rathaus präsentiert Cyan Magenta Gelb Black Nr. 03 Jahrgang 2010 Donnerstag, 21. Januar 2010 Schülerarbeiten des 56. Europäischen Wettbewerbes werden im Rathaus präsentiert Auch die Schülerarbeiten des 56. Europäischen Wettbewerbes

Mehr

Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis

Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis Termin (Anfang Juni 2016)und Ablauf werden rechtzeitig bekannt gegeben 1. Hilfe-Seminar Wir bieten Ihnen am Samstag,

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 316, Oktober 2013 Die Pfarre Königstetten ladet herzlich ein. Wo der Stern der Menschheit aufging Pilgerreise ins Heilige Land 25.März 1.April 2014 Heute beginne ich

Mehr

Rückblick 2013 Ausschreibung 2014

Rückblick 2013 Ausschreibung 2014 Eine Messe der Premiumpartner Energie, Umwelt & Handwerk Rückblick 2013 Ausschreibung 2014 MHPArena, Ludwigsburg Jetzt Standplatz für 2014 sichern! Messe-Rückblick 2013 Die Messe Energie, Umwelt & Handwerk

Mehr

Beraten Betreuen. Wohnen. Ambulante Hilfen für Menschen mit Behinderung. Rosenheim. Alles unter einem Dach! So sein.

Beraten Betreuen. Wohnen. Ambulante Hilfen für Menschen mit Behinderung. Rosenheim. Alles unter einem Dach! So sein. Beraten Betreuen Wohnen Ambulante Hilfen für Menschen mit Behinderung Rosenheim Alles unter einem Dach! So sein. Und dabei sein Wer wir sind Die Ambulanten Hilfen für Menschen mit Behinderung sind eine

Mehr

für Kinder und Jugendliche mit Behinderung im Alter von 7 bis 13 Jahren + für Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung von 14 bis 18 Jahren

für Kinder und Jugendliche mit Behinderung im Alter von 7 bis 13 Jahren + für Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung von 14 bis 18 Jahren Ambulanter Dienst der Behindertenhilfe in Stadt und Kreis Offenbach e.v. für Kinder und Jugendliche mit Behinderung im Alter von 7 bis 13 Jahren + für Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung von

Mehr

Psychologische Beratung. Handreichung Psychologische Beratung im Anne-Jakobi-Haus

Psychologische Beratung. Handreichung Psychologische Beratung im Anne-Jakobi-Haus Psychologische Beratung Handreichung Psychologische Beratung im Anne-Jakobi-Haus Der persönliche als auch der pädagogische Alltag birgt viele schöne Erfahrungen, Überraschungen, manchmal Fragen, manchmal

Mehr

AWO Stellenangebote für Ehrenamtliche

AWO Stellenangebote für Ehrenamtliche AWO Stellenangebote für Ehrenamtliche Haben Sie Zeit und Lust uns bei unserer sozialen Arbeit zu unterstützen? Interessieren Sie sich für eine der nachstehenden Aufgaben? Dann wenden Sie sich bitte an:

Mehr

Essen und Treffen Seniorengerechte Angebote in Bamberg

Essen und Treffen Seniorengerechte Angebote in Bamberg Essen und Treffen Seniorengerechte e in Bamberg Essen und Treffen - Seniorengerechte e in Bamberg In Bamberg gibt es dank der Träger sozialer Einrichtungen und des engagierten, ehrenamtlichen Einsatzes

Mehr

Gemeinde Schkopau Amtsblatt

Gemeinde Schkopau Amtsblatt Ausgabe 10 / 2011 Amtsblatt der Seite 1 von 5 Amtsblatt Bekanntmachungen der Nummer: 10 / 2011 ausgegeben am: 16.03.2011 Inhalt: Bekanntmachung der 12. Sitzung des Bau- und Planungsausschusses der am 24.03.2011

Mehr

Baunach -13- Nr. 3/08

Baunach -13- Nr. 3/08 Baunach - 12 - Nr. 3/08 Baunach -13- Nr. 3/08 Baunach -14- Nr. 3/08 Städtischer Jugendarbeiter Jan Schmierer (Dipl.-Soz.päd.) Telefon Mobil: 0151-58157974 Sprechzeiten: Donnerstags... von 14.00 Uhr -15.00

Mehr

Verträge über Wohnen mit Pflege oder Betreuung

Verträge über Wohnen mit Pflege oder Betreuung Verträge über Wohnen mit Pflege oder Betreuung Fragen und Antworten zum Gesetz Inhalt Seite 2 Einleitung... 4 Wofür ist das Gesetz gut?... 5 Für wen gilt das Gesetz?... 6 Wann gilt das Gesetz?... 7 Gibt

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr