25 JAHRE. Fraumünster. Insurance Brokers SOMMER 2009

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "25 JAHRE. Fraumünster. Insurance Brokers SOMMER 2009"

Transkript

1 25 JAHRE SOMMER 2009

2 25 JAHRE. Fraumünster. Sommer 2009 Liebe Leserin, lieber Leser Das Jubiläum ist ein zweischneidiges Schwert: Einerseits ist es ein freudiges Ereignis es beweist uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind, bezeugt unser Durchhaltevermögen und unseren Erfolg. Andererseits macht es uns schmerzlich bewusst, wie schnell die Zeit vergeht... Wie auch immer wir einem solchen Meilenstein begegnen, Anlass zum Innehalten ist er alleweil. Die Fraumünster Versicherungs-Treuhand AG feiert dieses Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Vieles hat sich seit dem Beginn 1984 an der Fraumünsterstrasse verändert. Wir sind gewachsen, haben 1997 die Fraumünster Vorsorgeberatungs AG gegründet und 2005 unser Büro in Basel eröffnet. Einiges ist aber auch gleich geblieben: Von Anfang an haben wir zum Beispiel auf professionelle EDV-Anlagen gesetzt in den 80er-Jahren noch keine Selbstverständlichkeit! Noch heute sind uns moderne IT-Lösungen wichtig, ohne sie könnten wir unsere umfassenden Aufgaben nicht bewältigen. Und dann sind natürlich die Menschen, die unsere Firma schlussendlich ausmachen: Gestern wie heute sind sie unser wertvollstes Kapital, prägten das vergangene Vierteljahrhundert und gestalten die vor uns liegende Zeit. In erster Linie möchten wir das Jubiläum nutzen, um vorwärts zu schauen! Rechtzeitig haben wir uns mit unserer Zwei- Generationen-Führungscrew für neue Herausforderungen gewappnet und sind dank schlanken Strukturen, motivierten Mitarbeitenden und innovativen Produkten bereit für die Zukunft. Eine Zukunft mit Ihnen, liebe Kundinnen und Kunden. Wir freuen uns darauf! IHR MARCO SCHLATTER Liebe Kundin, lieber Kunde Im Gegensatz zum Ausland gehören die Versicherungsbroker in der Schweiz zu einer noch immer jungen Berufsgattung. Mit 25 Jahren ist die Fraumünster deshalb bereits ein alter Hase! Auch wenn wir schon lange im Geschäft sind, haben wir kein Bedürfnis, uns auszuruhen. Gerne blicken wir auf die erfolgreichen vergangenen Jahre zurück, arbeiten jedoch bereits heute intensiv an der Zukunft. Marktentwicklungen zu erkennen, diese richtig zu interpretieren und sie zum Nutzen unserer Kunden vorausschauend umzusetzen, ist eine permanente Herausforderung. Diese haben wir mit der Gründung im Jahr 1984 angenommen. Freude an der Aufgabe ist ein besonderes Merkmal der Fraumünster. Diese Passion, aber auch Leistungsbereitschaft und Kompetenz, führten bereits mehrmals zur Entwicklung von Dienstleistungen für unsere Kunden. Die dadurch mögliche Effizienzsteigerung in der Abwicklung Ihres Tagesgeschäfts stellt einen messbaren Mehrwert dar. So investierten wir im Immobilienbereich seit den frühen Fraumünster-Jahren in eine eigene IT-Lösung, welche für den Kunden die Online-Bewirtschaftung inklusive Schadenabwicklung ermöglicht. Dieses echte Plus an Dienstleistung wird von unseren Kunden sehr geschätzt und rege genutzt. Ein weiteres Plus ist unsere Internetlösung zum Anwesenheitsmanagement. Dieses ermöglicht dem Kunden eine effiziente Abwicklung von Unfällen und Krankheiten. Kundennutzen darf uns auch etwas kosten! Wir sind überzeugt, dass es gerade dieses zusätzliche Engagement ist, das die Fraumünster auszeichnet und uns zu konstantem Wachstum und Erfolg verholfen hat. Dass unsere Kunden diese Innovationen zu schätzen wissen, zeigen die Kurzinterviews auf den Seiten 4 und 5. Und so wird auch die Tradition des Fraumünster-Apéros weitergeführt, notieren Sie sich jetzt schon den 30. September Last but not least danke ich Ihnen ganz herzlich für das Vertrauen in die Fraumünster sowie die stets gute Zusammenarbeit und freue mich auf die Herausforderungen der Zukunft. IHR FABIO ALBERINI

3 25 JAHRE. Fraumünster. Sommer 2009 Vom Pionier zum erfolgreichen Versicherungsbroker Marco Schlatter, der Gründer der Fraumünster Versicherungs-Treuhand AG, erinnert sich an die Anfangszeit. Im Interview erfahren wir Neues, Interessantes und etwas zum Schmunzeln. Marco Schlatter, wie gut erinnern Sie sich an die Gründung der Fraumünster Versicherungs-Treuhand AG im Jahr 1984? Marco Schlatter: 25 Jahre sind eine lange Zeit Aber es gibt natürlich einiges, das auch nach einem Vierteljahrhundert noch präsent ist. Zum Beispiel? Nun, zum Beispiel, dass ich quasi alleine in kleinen Räumlichkeiten an der Fraumünsterstrasse in Zürich begonnen habe. Meine Selbstständigkeit war ein gewagter, mutiger Schritt: In den 80er-Jahren waren Versicherungsbroker eine absolute Novität und ich so etwas wie ein Pionier in diesem Bereich. Fraumünsterstrasse... Daher also der Name Fraumünster Versicherungs-Treuhand AG? Genau. Mein Treuhänder und ich hatten uns verschiedene Firmennamen überlegt, weil ich meinen eigenen Namen nicht als Bezeichnung verwenden wollte. Wir waren beide einigermassen erstaunt, dass die Verwendung der Strassenbezeichnung überhaupt gestattet war! Wenn Sie sagen, Sie wären ein Vorreiter Ihrer Branche gewesen: War dann der Start eher schwierig? Es brauchte natürlich eine gewisse Zeit, bis sich mein Business etabliert hatte. Am Anfang habe ich zusätzlich regelmässige Kommunikationsseminare geleitet, um mich und meine Familie finanziell über Wasser zu halten. Der Erfolg mit meiner eigenen Firma ist mir nicht in den Schoss gefallen. «Der Erfolg mit meiner eigenen Firma ist mir nicht in den Schoss gefallen.» Wo alles begann... Und was glauben Sie, hat den Ausschlag gegeben, dass die Fraumünster Versicherungs-Treuhand AG so gewachsen und heute ausserordentlich erfolgreich ist? Wir haben sicher frühzeitig die Zeichen der Zeit erkannt und wahrgenommen, dass sich der Versicherungsmarkt zum Brokermarkt wandelt. Dann haben wir konsequent auf modernste IT-Lösungen gesetzt. Diese kommen einerseits natürlich uns selbst, aber auch unseren Kunden zugute. Ausserdem war uns gutes Networking und sicher auch die Weiterbildung unserer Mitarbeitenden wichtig. Zu guter Letzt: Verraten Sie uns eine Episode aus Ihrem bewegten Fraumünster- Leben? Da gibt es tatsächlich eine... Fabio Alberini stiess 1995 als Sachbearbeiter zur Fraumünster. Durch seine kompetente, zuverlässige und fröhliche Art war mir schnell klar, dass er der ideale Partner für mich und meine Firma wäre. Für mich hatte das Ganze bloss einen kleinen Haken: Fabio Alberini trug sein Haar schulterlang... An einem Montag im 1999 bot ich ihm den Posten als Geschäftsleitungsmitglied mit Aussicht auf spätere Partner- und Teilhaberschaft an, machte ihn aber gleichzeitig darauf aufmerksam, dass ich lieber einen Kompagnon mit kurzem Haar hätte. Am Freitag derselben Woche nahm Fabio Alberini mein Angebot an und erschien in meinem Büro mit frechem Kurzhaarschnitt! Marco Schlatter, ich danke Ihnen herzlich für das Interview und wünsche Ihnen, Ihren Mitarbeitenden und der Fraumünster Versicherungs-Treuhand AG weiterhin grossen Erfolg und viel Spass bei der Arbeit! SYBILLE BRÜTSCH-PRÉVÔT

4 25 JAHRE. Fraumünster. Sommer 2009 Gratulanten Ohne unsere treuen Kundinnen und Kunden gäbe es nichts zu feiern. Zum Jubiläum lassen wir sechs von ihnen zu Wort kommen und wollten von ihnen Folgendes wissen: 1. Warum arbeiten Sie mit Fraumünster zusammen? 2. Welche Eigenschaften schätzen Sie an Fraumünster besonders? 3. Und: Was wünschen Sie dem Geburtstagskind? DR. RUDI BINDELLA VON BINDELLA TERRA VITE VITA SA IN ZÜRICH ROLF WÜST VOM ATELIER WW ARCHITEKTEN SIA AG IN ZÜRICH JOACHIM MAHRER VON SANITAS TROESCH AG IN BERN 1. Weil das Versicherungswesen vor allem mit Vertrauen zu tun hat. Und dafür stehen die sympathische Menschlichkeit von Marco Schlatter, seine Fachkompetenz und partnerschaftliche Verlässlichkeit. 2. Die persönliche Betreuung, die Dienstleistungsbereitschaft, die einfachen und massgeschneiderten Lösungen und last but not least deren speditive und unkomplizierte Umsetzung. 3. Dass die Freude an der Arbeit sowie die Nähe zur Kundschaft weiterhin spürbar bleiben. 1. Den persönlichen Kontakt zum Inhaber, die gut funktionierende Stellvertretung und den Einsatz für den Kunden wir spüren stets, dass Fraumünster für unseren Vorteil arbeitet und nicht für ihren eigenen. 2. Die langjährigen Mitarbeiter, die Kompetenz und Flexibilität und dass Fraumünster für ihre Kunden kein Aufwand zu gross ist. 3. Mehr Verdienst bei weniger Aufwand (ein «hole in one» )! 1. Weil wir für alle Versicherungsfragen einen «Problemlöser» haben und natürlich weil wir seit vielen Jahren sehr zufrieden sind mit der Fraumünster. 2. Die Kompetenz und das Engagement der langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einerseits und die rasche und zuverlässige Erledigung unserer Schadenfälle andererseits. 3. Herzliche Gratulation! Verbunden mit dem Wunsch, dass es auch in den kommenden 25 Jahren so erfolgreich weitergeht.

5 25 JAHRE. Fraumünster. Sommer 2009 JAKOB RICHI VON RICHI AG IN WEININGEN HERBERT J. WÜST VON INTERCITY GROUP HOLDING IN ZÜRICH CHRISTIAN FÜRST VON BURKHALTER MANAGEMENT AG IN ZÜRICH 1. Weil wir für die immer komplizierten Versicherungsfragen nur einen Ansprechpartner haben. 2. Die kompetente Betreuung und angenehme, leistungsorientierte Beratung. 3. Besten Dank für die schöne Zusammenarbeit und weiterhin viel Erfolg! 1. Die Intercity Group war Pionierkundin unter den Immobilienverwaltungen für die von der Fraumünster Versicherungs-Treuhand AG entwickelten Dienstleistungen im Versicherungsbereich. Wir blicken zwischenzeitlich auf über 20 Jahre erprobte und solide Zusammenarbeit in Versicherungsfragen zurück! 2. Kontinuität, innovative IT-Lösungen und persönlichen Service. 3. Was wünscht man einem Geburtstagskind? Eine lange glückliche und sorgenfreie Zukunft bei bester Gesundheit! 1. Das Fachwissen und die Kenntnisse des Versicherungsmarktes von Fraumünster sollen uns unterstützen, die versicherbaren Risiken in unserer Gruppe kosteneffizient zu reduzieren. 2. Unsere schweizweite, dezentrale Führungsstruktur einerseits, aber auch die Anforderungen von Seiten der Gruppenleitung und des Verwaltungsrates an das Risikomanagement andererseits, verlangen nach flexiblen, individuellen Versicherungslösungen, die wir gemeinsam mit Fraumünster erarbeiten. Dies braucht von Fraumünster neben dem Verständnis unseres Geschäftsmodells auch Kenntnisse über den Markt von Elektrotechnik-Leistungen am Bauwerk. 3. Zum 25-jährigen Firmenjubiläum gratulieren wir der Fraumünster-Gruppe herzlich. Mit unseren besten Wünschen zu diesem Ereignis verbinden wir den Dank für die gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Gleichzeitig hoffen wir, dass sich die Fraumünster-Gruppe durch ihre Leistungsfähigkeit und Flexibilität auch in wirtschaftlich angespannten Zeiten durch unternehmerischen Erfolg behaupten kann.

6 news. Fraumünster. Sommer 2009 Eveline Glaus seit 18 Jahren bei Fraumünster Im Jahr 1991 stiess Eveline Glaus als Sachbearbeiterin zur Fraumünster Versicherungs-Treuhand AG. Ein Porträt der dienstältesten Fraumünster-Mitarbeiterin. Eveline Glaus hält Rückschau und macht sich Gedanken zur Zukunft. Mein erster Arbeitstag bei der Fraumünster Versicherungs-Treuhand AG liegt schon fast zwei Jahrzehnte zurück. Unsere Büros befanden sich damals noch an der Fraumünsterstrasse in Zürich und wir waren ein kleines Team von ungefähr sieben Personen. und Internet gab es noch nicht, wir schrieben auf der Schreibmaschine unsere Korrespondenz. Mehr als drei Tippfehler, fein säuberlich geflickt mit Tipp-Ex, waren inakzeptabel, das hatte ich schon in meiner Ausbildung gelernt selbstverständlich vertippte man sich regelmässig zum vierten Mal in der abschliessenden Grusszeile und konnte den ganzen Brief nochmals schreiben! Wenn wir den heutigen Lernenden von früher berichten, schauen diese ungläubig und denken sich wohl, wir hätten damals auf einem anderen Planeten gelebt und gearbeitet... Und ein bisschen stimmt das sogar. «Ich freue mich auf meine Zukunft mit Fraumünster!» Der Fortschritt hat viel Gutes gebracht, das einem die Erledigung alltäglicher Arbeit wesentlich erleichtert. Aber er hat auch Kehrseiten: Kennen wir nicht alle diese lästigen Computerstimmen von Dienstleistungsnummern, die einen vertrösten, mit Musik berieseln, wieder vertrösten, bis man irgendwann entnervt den Hörer auf die Gabel knallt? Frustriert nehmen wir zur Kenntnis, dass der Kundenservice schwindet und dass wir kaum mehr persönlich beraten werden. Gerade das schätze ich an der Fraumünster besonders: Unser Dienst am Kunden ist unverändert engagiert. Weil unsere Kunden für uns wichtig und wertvoll sind, geben wir immer etwas mehr als unsere Mitstreiter. Mein Job macht mir grossen Spass nicht umsonst gehöre ich quasi zum Fraumünster-Inventar! Aber selbstverständlich gibt es auch in meinem beruflichen Alltag die eine oder andere mühsame Situation oder Dinge, dich nicht so funktionieren, wie ich es gerne hätte. Etwas Humor im richtigen Moment entspannt ungemein und zu lachen gibt s selbst in unserer Branche ab und zu etwas (lesen Sie dazu die Schadenmeldungen auf der letzten Seite dieses Newsletters!). Und wenn alles nichts hilft, lässt sich im Nachhinein oft auch in Negativem etwas Positives erahnen. Oder wir lernen zumindest daraus. «Kundenservice war, ist und bleibt bei uns grossgeschrieben.» «Mache das, was du tust, mit all der Freude, die du dafür aufbringen kannst» das ist mein persönliches Arbeitsmotto. Die innere Einstellung zu einer Sache ist meistens ausschlaggebend für deren Erfolg. Die Freude jedenfalls ist auch nach 18 Jahren unvermindert da und ich freue mich auf die nächsten Fraumünster-Jahre mit vielen schönen Kundenkontakten. EVELINE GLAUS

7 . Fraumünster news. Fraumünster. Sommer 2009 Gute Aussichten In den vergangenen 25 Jahren hat sich die Fraumünster von der ursprünglichen Ein-Mann-Firma zu einem ansehnlichen Unternehmen gemausert. Das Jubiläum ist Anlass für einen kurzen Rückblick Stillstand ist für die vierköpfige Geschäftsleitung der Fraumünster aber ein Fremdwort. Denn sie hat sich für die Zukunft einiges vorgenommen. «Grundlegende Strukturwandel stehen dem Schweizer Versicherungsmarkt bevor. Wir halten deshalb an den speziellen Fraumünster-Kundendienstleistungen wie der hohen Servicequalität und umfassenden Beratungskompetenz fest und unterscheiden uns damit klar von unseren Mitbewerbern. So sind wir für die Zukunft bestens gerüstet.» JENS FRANK «Wir begleiten Sie in eine sichere Zukunft unser Claim steht für das, was wir leben. Mit Freude, Leistungsbereitschaft und Kompetenz setzen wir uns neutral und unabhängig für unsere Kunden ein. Konsequent.» FABIO ALBERINI «Die demografische Alterung, die stetig steigenden Gesundheitskosten, der immer dynamischer werdende Arbeitsmarkt sowie die angespannte finanzielle Lage führen unweigerlich zu Produkteanpassungen. Die Individualisierung wird auch der beruflichen Vorsorge an Bedeutung gewinnen.» AURELIA HEMMELER Naht «das baldige Ende des Softmarktes? Aufgrund der aktuellen Wirtschaftssituation gehen wir im Unternehmensgeschäft kurz- bis mittelfristig von einer Prämienstabilisierung aus. Langfristig sehen wir aber Einsparungspotenzial.» MARCEL GRÜNINGER

8 25 JAHRE. Fraumünster. Sommer 2009 Witziges aus der Versicherungsbranche Versicherungen werden mit Schäden in Verbindung gebracht und bedeuten meistens nichts Angenehmes und schon gar nichts Lustiges. Doch ab und zu gibt es selbst in unserer Branche etwas zu schmunzeln. Einige Beispiele aus Schadenmeldungen gut gemeint, aber falsch verstanden. Der Fussgänger hatte anscheinend keine Ahnung, in welche Richtung er gehen sollte und so überfuhr ich ihn. Schon bevor ich ihn anfuhr, war ich davon überzeugt, dass dieser alte Mann nie die andere Strassenseite erreichen würde. Nachdem ich vierzig Jahre gefahren war, schlief ich am Lenkrad ein. Zwischenzeitlich wurde der Gehgips am rechten Arm entfernt. Ich habe mir den rechten Arm gebrochen, meine Braut hat sich den Fuss verstaucht ich hoffe, Ihnen damit gedient zu haben. Wer mir die Geldbörse gestohlen hat, kann ich nicht sagen, weil aus meiner Verwandtschaft niemand in der Nähe war. Bitte ändern Sie meinen Vertrag so ab, dass bei meinem Todesfall die Versicherungssumme an mich bezahlt wird. Bitte lassen Sie es mich wissen, wenn Sie dieses Schreiben nicht erhalten haben. Ein Fussgänger kam plötzlich vom Bürgersteig und verschwand dann wortlos unter meinem Wagen. Nach Ansicht des Sachverständigen dürfte der Verlust zwischen CHF und einer Viertelmillion liegen. «Das andere Auto kollidierte mit dem meinigen, ohne mir vorher seine Absicht mitzuteilen.» Ich weiss, dass ich schuld bin, aber ich sehe es nicht ein. Hiermit möchte ich mir gestatten, meinen Sohn als Unfall zu melden. Mein Dachschaden wurde wie vorgesehen am Montagmorgen behoben. Ich habe gestern Abend auf der Heimfahrt einen Zaun in etwa 20 Meter Länge umgefahren. Ich wollte Ihnen den Schaden vorsorglich melden; bezahlen brauchen Sie nichts, denn ich bin unerkannt entkommen. Fraumünster Scheffelstrasse 12 Postfach, CH-8037 Zürich Tel Fax Büro Basel Byfangweg 1a Postfach, CH-4011 Basel Tel Fax

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015

Presse-Information. Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten A-D-15007 07.07.2015 Presse-Information A-D-15007 07.07.2015 Seit 25 Jahren nah am Kunden: zwei Erfolgsgeschichten Technische Büros Berlin und Jena bieten zum Jubiläum interessante Einblicke / Kontinuierliches Wachstum und

Mehr

Saba Software GmbH und LIVEPLACE GmbH: Zwei Kompetenzführer für webbasiertes Projektmanagementtraining

Saba Software GmbH und LIVEPLACE GmbH: Zwei Kompetenzführer für webbasiertes Projektmanagementtraining Saba Software GmbH und LIVEPLACE GmbH: Zwei Kompetenzführer für webbasiertes Projektmanagementtraining Name: Dr. Wolfram Peters Funktion/Bereich: Geschäftsführender Gesellschafter Organisation: LIVEPLACE

Mehr

Fraumünster Insurance Brokers

Fraumünster Insurance Brokers Fraumünster Insurance Brokers Berufshaftpflicht-Versicherung für die Mitglieder der Kammer Unabhängiger Bauherrenberater KUB 2 Gegenstand der Berufshaftpflicht- Versicherung Die Berufshaftpflichtversicherung

Mehr

RisikO VeRtRauen sicherheit

RisikO VeRtRauen sicherheit RisikO Vertrauen sicherheit Unsicherheit RISIKO Zukunft Veränderung Haftung Existenz Erfahrung Existenz Haftung Erfahrung Veränderung RISIKO Zukunft Unsicherheit RISIKO Wir versichern Ihr Risiko. Q Unsicherheit

Mehr

Diese Originalzitate von Versicherungskunden wurden von der deutschen Versicherungswirtschaft gesammelt:

Diese Originalzitate von Versicherungskunden wurden von der deutschen Versicherungswirtschaft gesammelt: Diese Originalzitate von Versicherungskunden wurden von der deutschen Versicherungswirtschaft gesammelt: Ich fuhr mit meinem Wagen gegen die Leitschiene, überschlug mich und prallte gegen einen Baum. Dann

Mehr

Gründung: Okt. 2008 Mitarbeiter: 43 (FTE) Arbeitsplätze: 50

Gründung: Okt. 2008 Mitarbeiter: 43 (FTE) Arbeitsplätze: 50 Benefit Partner GmbH Die Benefit Partner GmbH ist Ihr ausgelagerter Kundenservice mit Klasse. Wir helfen Ihnen, Ihre Kunden lückenlos zu betreuen. Wir sind Ihr professioneller Partner, wenn es um Kundenprozesse

Mehr

Beraterprofil: Bewertung und Feedback

Beraterprofil: Bewertung und Feedback Beraterprofil: Bewertung und Feedback Name: Frau Ute Herold tätig seit: 1990 positive Bewertungen (207 Kundenmeinungen) Schwerpunkte: Qualifikationen: Beratungsphilosophie: Private Krankenversicherung

Mehr

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking DANKE für Ihr Vertrauen PRIVATE BANKING Das besondere Banking Sie leisten viel und haben hohe Ansprüche an sich und Ihre Umwelt. Sie wissen, wie wichtig Partnerschaften im Leben sind, die auf Vertrauen

Mehr

DENN, ZUHAUSE IST ES AM SCHÖNSTEN.

DENN, ZUHAUSE IST ES AM SCHÖNSTEN. DENN, ZUHAUSE IST ES AM SCHÖNSTEN. Unsere Leistungen FÜR PRIVATKUNDEN Betreuung, Gesellschaft, Assistenz, Botengänge, Administration Grundpflege Haushaltshilfe Ferienvertretung von Angehörigen Betreuung

Mehr

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation

Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben. Das Familienunternehmen. mit Tradition und Innovation Greutol AG Aussendämmsysteme Mörtel / Putze / Farben Das Familienunternehmen mit Tradition und Innovation 1958 Firmengründung durch Fritz Greutmann 1965 Produktion von Farben, 1968 Gründung der Aktiengesellschaft

Mehr

Wir holen die Kunden ins Haus

Wir holen die Kunden ins Haus Ihr Partner für professionellen Kundendienst www.kunden-dienst.ch begeistern, gewinnen, verbinden Wir holen die Kunden ins Haus Geschäftshaus Eibert Bürgstrasse 5. 8733 Eschenbach Telefon +41 55 210 30

Mehr

Rede. des Herrn Staatsministers. Prof. Dr. Bausback. beim. Geburtstagsempfang. von Herrn StM a. D. Dr. Manfred Weiß. am 26. Januar 2014.

Rede. des Herrn Staatsministers. Prof. Dr. Bausback. beim. Geburtstagsempfang. von Herrn StM a. D. Dr. Manfred Weiß. am 26. Januar 2014. Der Bayerische Staatsminister der Justiz Prof. Dr. Winfried Bausback Rede des Herrn Staatsministers Prof. Dr. Bausback beim Geburtstagsempfang von Herrn StM a. D. Dr. Manfred Weiß am 26. Januar 2014 in

Mehr

Kennen Sie Ihre optimale Versicherungslösung? Wir blicken für Sie durch.

Kennen Sie Ihre optimale Versicherungslösung? Wir blicken für Sie durch. Kennen Sie Ihre optimale Versicherungslösung? Wir blicken für Sie durch. Die beste Lösung liegt selten auf der Hand. Wir finden sie. Viele Unternehmen zahlen Prämien für Versicherungsleistungen, die nicht

Mehr

APRIL Deutschland Ihr starker Partner

APRIL Deutschland Ihr starker Partner APRIL Deutschland Ihr starker Partner APRIL Deutschland Ihr starker Partner Kompetente Lösungen für Ihren Erfolg Wer national oder international nach innovativen Dienstleistungen in den Bereichen Outsourcing

Mehr

Heilsarmee Brocki, Zürich

Heilsarmee Brocki, Zürich Heilsarmee Brocki, Zürich Karin Wüthrich, Sozialpädagogin, Heilsarmee Als Herr K. im Herbst 2008 krankgeschrieben wurde, habe ich vom Brockileiter Schweiz den Auftrag bekommen, die Wiedereingliederung

Mehr

Dies ist bereits der 5. Tipptopp Newsletter. Vielen Dank für die vielen Feedbacks wie dieses:

Dies ist bereits der 5. Tipptopp Newsletter. Vielen Dank für die vielen Feedbacks wie dieses: Optimierte Tipptopp Website Liebe Leserin Lieber Leser Dies ist bereits der 5. Tipptopp Newsletter. Vielen Dank für die vielen Feedbacks wie dieses: Mit Interesse lese ich Ihre Newsletter. Obwohl seit

Mehr

Strom und Spannung unsere Leidenschaft

Strom und Spannung unsere Leidenschaft Strom und Spannung unsere Leidenschaft Langjährige Erfahrung, ein umfassendes Know-how, internationale Marktpräsenz und der Wille zur permanenten Weiterentwicklung unserer Produkte machen uns zu einem

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Trainee-Programm für Universitäts- und FH-Absolventen/ -innen

Trainee-Programm für Universitäts- und FH-Absolventen/ -innen Trainee-Programm für Universitäts- und FH-Absolventen/ -innen Persönliche Weiterentwicklung und ständiges Lernen sind mir wichtig. Ihre Erwartungen «In einem dynamischen und kundenorientierten Institut

Mehr

Wir vermitteln sicherheit

Wir vermitteln sicherheit Wir vermitteln sicherheit 2 3 Eine solide basis für unabhängige Beratung wir vermitteln sicherheit Als unabhängiger Versicherungsmakler sind wir für unsere Geschäfts- und Privatkunden seit 1994 der kompetente

Mehr

Professionelles. Zeitschriften- Management Transparent flexibel preisgünstig

Professionelles. Zeitschriften- Management Transparent flexibel preisgünstig Professionelles Zeitschriften- Management Transparent flexibel preisgünstig Optimiertes Informationsmanagement schafft Kompetenz. So kommt die Information an die richtigen Stellen. Ihre Mitarbeiter sollten

Mehr

Verantwortung unternehmen

Verantwortung unternehmen Der Ablauf von Verantwortung Der Ablauf von Verantwortung Sie sind in einen Jahrgang von Verantwortung aufgenommen. Vorab haben Sie und ein weiterer Vertreter Ihres Unternehmens die Initiative in einem

Mehr

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1)

Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Einstufungstest Deutsch (A1, A2, B1) Name: Datum: Was passt? Markieren Sie! (z.b.: 1 = d) heisst) 1 Wie du? a) bin b) bist c) heissen d) heisst Mein Name Sabine. a) bin b) hat c) heisst d) ist Und kommst

Mehr

Die verschiedenen Bereiche der Immobilienwirtschaft verlangen heute einen hohes Maß an fachlicher Qualifikation.

Die verschiedenen Bereiche der Immobilienwirtschaft verlangen heute einen hohes Maß an fachlicher Qualifikation. Über Uns Die verschiedenen Bereiche der Immobilienwirtschaft verlangen heute einen hohes Maß an fachlicher Qualifikation. Der Kauf oder Verkauf von Immobilien ist meist ein Schritt mit existenziellen Auswirkungen,

Mehr

Ein und dieselbe Taufe

Ein und dieselbe Taufe 1 Ein und dieselbe Taufe Eph. 4,5 Nach V. 3 geht es um die Einheit des Geistes. In diesem Zusammenhang nennt Paulus sieben Aspekte der geistlichen Einheit: Ein [geistlicher] Leib Ein Geist Eine Hoffnung

Mehr

Sicher, diskret und bequem bezahlen

Sicher, diskret und bequem bezahlen MasterCard / Visa Gold International in Euro oder US-Dollar Sicher, diskret und bequem bezahlen card services Ein Unternehmen der Aduno Gruppe www.aduno-gruppe.ch Ein ganzes Paket von Vorteilen Kein Währungsrisiko

Mehr

Helvetia Gruppe. Unser Leitbild

Helvetia Gruppe. Unser Leitbild Helvetia Gruppe Unser Leitbild Unser Leitsatz Spitze bei Wachstum, Rentabilität und Kundentreue. Das Leitbild der Helvetia Gruppe hält die grundlegenden Werte und die Mission fest, die für alle Mitarbeitenden

Mehr

Dürfen wir vorstellen: XL Catlin Fünf Gründe, warum wir gemeinsam mehr erreichen.

Dürfen wir vorstellen: XL Catlin Fünf Gründe, warum wir gemeinsam mehr erreichen. Dürfen wir vorstellen: XL Catlin Fünf Gründe, warum wir gemeinsam mehr erreichen. XL und Catlin: getrennt waren wir stark. Gemeinsam sind wir noch stärker. Inhalt Lernen Sie XL Catlin kennen Die Menschen

Mehr

Genießen Sie das gute Gefühl, alles geregelt zu haben

Genießen Sie das gute Gefühl, alles geregelt zu haben Basler BestattungsSicherung und Basler BestattungsVorsorge Genießen Sie das gute Gefhl, alles geregelt zu haben Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Sicherheit, Stärke und Kompetenz diese

Mehr

FINEX SCHWEIZ BIETET EINEN PROFESSIONELLEN ANSATZ ZU VERSICHERUNG UND RISK MANAGEMENT

FINEX SCHWEIZ BIETET EINEN PROFESSIONELLEN ANSATZ ZU VERSICHERUNG UND RISK MANAGEMENT FINEX SCHWEIZ BIETET EINEN PROFESSIONELLEN ANSATZ ZU VERSICHERUNG UND RISK MANAGEMENT FINEX SCHWEIZ BIETET EINEN PROFESSIONELLEN ANSATZ ZU VERSICHERUNG UND RISk MANAGEMENT >> WER SIND WIR FINEX Schweiz

Mehr

Bist Du auf der Suche nach einer spannenden Lehrstelle?

Bist Du auf der Suche nach einer spannenden Lehrstelle? Bist Du auf der Suche nach einer spannenden Lehrstelle? Seite 2 Visana als Ausbildungsbetrieb Die Ausbildung von Lernenden liegt uns am Herzen. Deshalb bilden wir jedes Jahr Jugendliche in den Berufen

Mehr

Machs! 68 Techniken gegen Aufschieberei. Silvio Gerlach

Machs! 68 Techniken gegen Aufschieberei. Silvio Gerlach Machs! 68 Techniken gegen Aufschieberei Silvio Gerlach 1. Erledige Deine Aufgabe SOFORT und Du ersparst Dir die restlichen 67 Tipps! Fange jetzt damit an! 2. 3. Nimm Dir jemanden als Aufpasser, Antreiber,

Mehr

Die Engelversammlung

Die Engelversammlung 1 Die Engelversammlung Ein Weihnachtsstück von Richard Mösslinger Personen der Handlung: 1 Erzähler, 1 Stern, 17 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh

Mehr

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational

Presseinformation. Unser Ansatz ist eben auch operational Unser Ansatz ist eben auch operational Ulrich Rehrmann und Wolfgang Lalakakis, Gründer der GMVK Consulting Group, über den Markt für Geschäftsprozessoptimierungen, ICM Information Chain Management und

Mehr

Ihr Erfolg ist unser Programm

Ihr Erfolg ist unser Programm Ihr Erfolg ist unser Programm 2 3 Mit Messungen vor Projektbeginn und nach Implementierung der Sevitec-Lösungen belegen wir Ihre Effizienz-Steigerungen. Auf Erfolg programmiert Sevitec liefert ihren Kunden

Mehr

Absolut All Insurance AG

Absolut All Insurance AG Absolut All Insurance AG Absolut kompetent, Analyse Platzierung Verwaltung Überprüfung Getreu diesem immerwährenden Kreislauf begleiten wir unsere Kunden im Rahmen eines Maklermandats. Dabei betreuen wir

Mehr

WITH THE EYES OF LOVER.

WITH THE EYES OF LOVER. WITH THE EYES OF LOVER. DIE KRAFT DER BEGEISTERTEN NUTZEN MICHAELA MOJZIS-BÖHM CORPORATE GRASSROOTS FACTORY 21. MAI 2015 MAN MUSS MIT ALLEM RECHNEN - AUCH MIT DEM SCHÖNEN! GABRIEL BARILLY UNSERE LOVERS

Mehr

Was halten die Österreicher von ihrer Hausbank? Thomas Schwabl Wien, am 15. Mai 2012

Was halten die Österreicher von ihrer Hausbank? Thomas Schwabl Wien, am 15. Mai 2012 Was halten die Österreicher von ihrer Hausbank? Thomas Schwabl Wien, am 15. Mai 2012 Umfrage-Basics / Studiensteckbrief: _ Methode: Computer Assisted Web Interviews (CAWI) _ Instrument: Online-Interviews

Mehr

Der neue Test ist noch Interessanter, denn da wird Menschen mit Gericht gedroht, wenn sie ihre Gebühren nicht bezahlen!

Der neue Test ist noch Interessanter, denn da wird Menschen mit Gericht gedroht, wenn sie ihre Gebühren nicht bezahlen! Der neue Test ist noch Interessanter, denn da wird Menschen mit Gericht gedroht, wenn sie ihre Gebühren nicht bezahlen! Aufgefallen ist uns der Herr bei unseren Streifzügen in Facebook! Wie immer der Kommentar

Mehr

Wer anders ist, ist erfolgreich

Wer anders ist, ist erfolgreich Wer anders ist, ist erfolgreich Wir bringen umfassende Kompetenz und technologischen Fortschritt zusammen ERFAHREN SIE MEHR Wir von Hain haben genau das, was Sie brauchen: Printing & Service Solutions

Mehr

Holcim (Schweiz) AG Arbeitgeber Cornelia Eberle, HR Business Partner mit Franz Schnyder, damaliger Leiter Interne Dienste

Holcim (Schweiz) AG Arbeitgeber Cornelia Eberle, HR Business Partner mit Franz Schnyder, damaliger Leiter Interne Dienste Holcim (Schweiz) AG Arbeitgeber Cornelia Eberle, HR Business Partner mit Franz Schnyder, damaliger Leiter Interne Dienste In einer Geschäftsleitungssitzung hat unser Management beschlossen, dass mehr Mitarbeitende

Mehr

Mehr als Sie erwarten

Mehr als Sie erwarten Mehr als Sie erwarten Dipl.-Kfm. Michael Bernhardt Geschäftsführer B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbh BBO Datentechnik GmbH Aus Visionen werden Lösungen B.i.TEAM und BBO bieten Ihnen spezifische

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

HELMUT KAISER IHR VERSICHERUNGSMAKLER MIT HANDSCHLAG-QUALITÄT VERSICHERUNGSMAKLER GESELLSCHAFT M.B.H. & CO KG

HELMUT KAISER IHR VERSICHERUNGSMAKLER MIT HANDSCHLAG-QUALITÄT VERSICHERUNGSMAKLER GESELLSCHAFT M.B.H. & CO KG VERSICHERUNGSMAKLER GESELLSCHAFT M.B.H. & CO KG IHR VERSICHERUNGSMAKLER MIT HANDSCHLAG-QUALITÄT www.helmut-kaiser.at A-5020 Salzburg Innsbrucker Bundesstraße 67 WARUM SIE EINEN VERSICHERUNGSMAKLER EINSCHALTEN

Mehr

Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung

Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung Verbale Beschreibung Vorschläge zur Formulierung Verhalten Nun hast du das. Schuljahr mit Erfolg abgeschlossen. Dein Verhalten den anderen Kindern gegenüber war sehr rücksichtsvoll und kameradschaftlich.

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch

Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Franz Specht Die ganze Wahrheit Carsten Tsara hat Besuch Deutsch als Fremdsprache Leseheft Niveaustufe B1 Hueber Verlag Worterklärungen und Aufgaben zum Text: Kathrin Stockhausen, Valencia Zeichnungen:

Mehr

Die codecentric AG ist Ihr Premium-Partner, wenn es um die Entwicklung massgeschneiderter

Die codecentric AG ist Ihr Premium-Partner, wenn es um die Entwicklung massgeschneiderter Die codecentric AG ist Ihr Premium-Partner, wenn es um die Entwicklung massgeschneiderter IT-Lösungen geht. Denn leistungsfähige Software ist ein Schlüssel für Ihr schnelles Agieren im Markt. Lösung. für

Mehr

Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte. Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten

Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte. Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten 1 Meine sehr verehrten Damen und Herren, sehr geehrter Herr Frey, geehrte Honoratioren, Abgeordnete und Ehrengäste, aber vor allem liebe Kirsten Paradiek-Ulrich, - im Folgenden kurz Kirsten genannt! Liebe

Mehr

Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt

Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt Oder einfach 55plus CISCON Versicherungsmakler GmbH 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon.de Im besten

Mehr

AN DER ARCHE UM ACHT

AN DER ARCHE UM ACHT ULRICH HUB AN DER ARCHE UM ACHT KINDERSTÜCK VERLAG DER AUTOREN Verlag der Autoren Frankfurt am Main, 2006 Alle Rechte vorbehalten, insbesondere das der Aufführung durch Berufs- und Laienbühnen, des öffentlichen

Mehr

Mein perfekter Platz im Leben

Mein perfekter Platz im Leben Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des 10. Schuljahres in der Realschule 1 zum Beitrag im Pelikan 4/2012 Von Marlies Behnke Textkarte Der perfekte Platz dass du ein unverwechselbarer

Mehr

REGELN REICHTUMS RICHARD TEMPLAR AUTOR DES INTERNATIONALEN BESTSELLERS DIE REGELN DES LEBENS

REGELN REICHTUMS RICHARD TEMPLAR AUTOR DES INTERNATIONALEN BESTSELLERS DIE REGELN DES LEBENS REGELN REICHTUMS RICHARD TEMPLAR AUTOR DES INTERNATIONALEN BESTSELLERS DIE REGELN DES LEBENS INHALT 10 DANKSAGUNG 12 EINLEITUNG 18 DENKEN WIE DIE REICHEN 20 REGEL i: Jeder darf reich werden - ohne Einschränkung

Mehr

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION.

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE VORTEILE: Intelligente Software und individuelle Lösungen für Ihre Entscheidungsfreiheit Fundierte Fachkenntnisse und langjährige Erfahrung

Mehr

Alles bestens. Sicherheit von der Küste. Seit 1818.

Alles bestens. Sicherheit von der Küste. Seit 1818. NV-Versicherungen VVaG Alles bestens. Sicherheit von der Küste. Seit 1818. Vertrauen Sie auf fast 200 Jahre Erfahrung. Ruhige See, schönes Wetter und eine sanfte Brise. Ein guter Tag, um zum Krabbenfang

Mehr

Stark reduzierte Versicherungsprämien durch Verbandskraft

Stark reduzierte Versicherungsprämien durch Verbandskraft Stark reduzierte Versicherungsprämien durch Verbandskraft 1. Was ist die Idee? Es ist bekannt, dass Grösstunternehmen tiefere Prämiensätze bei umfassenderen Deckungskonzepten vereinbaren können als KMU-Betriebe.

Mehr

Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg?

Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg? Wenn der Weg das Ziel ist wo öffnet sich dann Raum für Erfolg? Erfolg. Was heißt das überhaupt? Was Ihren Erfolg ausmacht, definieren Sie selbst: Ist es möglichst viel Profit oder möglichst viel Freizeit?

Mehr

Wie schafft Social Media eine positive Kundenerfahrung?

Wie schafft Social Media eine positive Kundenerfahrung? Wie schafft Social Media eine positive Kundenerfahrung? 15. November 2012 / CX7 Gaetano Mecenero Social Media Manager Positive Kundenerfahrung Emotionale Bindung Zufriedene, loyale Kunden Begeisterte Botschafter

Mehr

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute

HDI Starter-Paket. Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute HDI Starter-Paket Träume leben aber sicher! www.hdi.de/jungeleute Wer an alles denkt, kann Freiheit unbeschwert genießen. Die Zukunft beginnt jetzt. No risk more fun! Unabhängig sein, Pläne schmieden,

Mehr

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT

40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT 2014 NÄFELS 29. OKTOBER BIS 02. NOVEMBER LINTH-ARENA SGU, NÄFELS 40 JAHRE GLAM EINMALIG GUT MIT IHNEN ALS AUSSTELLER GLARNER MESSE HERZLICH WILLKOMMEN ZUR 40. GLARNER MESSE Sehr geehrte Damen und Herren

Mehr

Wer wir sind. Wofür wir stehen.

Wer wir sind. Wofür wir stehen. Wer wir sind. Wofür wir stehen. GW bewegt nicht nur Waren und Daten, sondern auch Menschen, die mit dem orangen Netzwerk entweder intern oder extern in Verbindung stehen. Wir bewegen uns mit unseren Kunden

Mehr

Schweizer Versicherungen: Kunden haben wenig Vertrauen

Schweizer Versicherungen: Kunden haben wenig Vertrauen Schweizer Versicherungen: Kunden haben wenig Vertrauen bfox.ch und GfK-Versicherungsstudie zeigt grosse Unterschiede bei der Servicequalität, der Schadenabwicklung und dem Kundenvertrauen neues Gütesiegel

Mehr

Information für Arbeitgebende. Wir bringen zusammen was zusammen passt!

Information für Arbeitgebende. Wir bringen zusammen was zusammen passt! Information für Arbeitgebende. Wir bringen zusammen was zusammen passt! Seit mehr als 20 Jahren vermitteln wir kompetente Fachkräfte. Die ASOAG ist ein erfolgreiches Personaldienstleistungsunternehmen

Mehr

Fair. Existenzgründung. Lernzirkel. im Franchise-System. des Fair-Lernzirkels. Erfüllen Sie sich Ihren Traum und werden Sie Ihr eigener Chef!

Fair. Existenzgründung. Lernzirkel. im Franchise-System. des Fair-Lernzirkels. Erfüllen Sie sich Ihren Traum und werden Sie Ihr eigener Chef! Existenzgründung im Franchise-System des -s Wir freuen uns, dass Sie sich für unser attraktives Franchise- System interessieren, das Ihnen eine erfolgreiche Basis für Ihre eigene wirtschaftliche Selbständigkeit

Mehr

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Zu Beginn des Jahres ist es ganz gut, auf einen Berg zu steigen und überblick zu gewinnen. Über unser bisheriges Leben und wohin es führen könnte. Da taucht oft die Suche nach

Mehr

Karriere-Chancen im Allianz Vertrieb. Herausforderung. und Chance. Lernen Sie uns kennen! Allianz Karriere

Karriere-Chancen im Allianz Vertrieb. Herausforderung. und Chance. Lernen Sie uns kennen! Allianz Karriere Karriere-Chancen im Allianz Vertrieb Herausforderung und Chance Lernen Sie uns kennen! Allianz Karriere Durchstarten im Allianz Vertrieb. Jetzt! Inhalt Willkommen bei der Allianz. Wir wachsen weiter. Als

Mehr

NISSAN FINANCE MIT NISSAN FINANCE BRINGEN SIE AUCH UNERWARTETE EREIGNISSE NICHT AUS DER RUHE

NISSAN FINANCE MIT NISSAN FINANCE BRINGEN SIE AUCH UNERWARTETE EREIGNISSE NICHT AUS DER RUHE NISSAN FINANCE MIT NISSAN FINANCE BRINGEN SIE AUCH UNERWARTETE EREIGNISSE NICHT AUS DER RUHE HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Sie interessieren sich für ein innovatives Fahrzeug und die dazu passende, erstklassige

Mehr

Raiffeisen am Flughafen...

Raiffeisen am Flughafen... Raiffeisen am Flughafen... Willkommen zu Private Banking am Flughafen Die Geschichte von Raiffeisen am Flughafen Wien. Eine langjährige erfolgreiche Partnerschaft. 1980 erste Bankstelle im Betriebsgelände

Mehr

Wenn eine geliebte Person an ALS leidet

Wenn eine geliebte Person an ALS leidet Für Kinder von 7 bis 12 Wahrscheinlich liest du dieses Büchlein weil deine Mutter, dein Vater oder sonst eine geliebte Person an Amyotropher Lateral-. Sklerose erkrankt ist. Ein langes Wort, aber abgekürzt

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

DEURAG. Das Unternehmen.

DEURAG. Das Unternehmen. . Das Unternehmen. 02 DEurag / impressum / inhalt 03 Inhalt Das Unternehmen 04 Vertriebsphilosophie 06 Anspruch und Kompetenz 08 Produkte und Service 10 Erfolge 12 Standorte 14 Impressum Deutsche Rechtsschutz-Versicherung

Mehr

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum Es sind 5 Jahre vergangen, als GL-C@fe, ein großes Internetforum für Gehörlose, gegründet wurde. Dieses Jubiläum muss natürlich gefeiert werden!

Mehr

Wir sind immer für Sie da!

Wir sind immer für Sie da! Wir sind immer für Sie da! Wer sein Leben selbst gestalten will, braucht jemanden an seiner Seite, der dafür genügend Sicherheit bietet. Wir von ERGO helfen Ihnen dabei, Ihren Weg in sichere Bahnen zu

Mehr

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung!

Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unser Auto: So individuell wie unsere Versicherung! Unsere neue Kfz-Versicherung bietet individuell auf Sie zugeschnittenen Schutz, wie Sie ihn sich wünschen. Die Sicherheit, die Sie wünschen. Ganz persönlich.

Mehr

Copyright by Steffen Kappesser

Copyright by Steffen Kappesser www.steffenkappesser.de Tradingbeispiel Seite 1 von 5 Copyright by Steffen Kappesser Liebe Trader, in Anlage möchte ich Ihnen ein aktuelles Beispiel eines Swing Trades aufzeigen. Dieses Beispiel zeigt

Mehr

BG Ingénieurs Conseil, Genf

BG Ingénieurs Conseil, Genf BG Ingénieurs Conseil, Genf Arbeitgeber Diego Salamon Cadschool hat uns im Auftrag der IV angefragt ob wir für drei Monate einen Praktikanten aufnehmen könnten. Cadschool ist ein Ausbildungsinstitut im

Mehr

Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen

Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen Philosophie Unabhängig Persönlich Kompetent Wir unterstützen Sie mit über 35 Jahren Erfahrung als freier und unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler. Ihre

Mehr

Systemlösungen für Montage und Automation

Systemlösungen für Montage und Automation D Systemlösungen für Montage und Automation Einfach genial genial einfach. Schnaithmann Partner der Besten: Alle Leistungen aus einer Hand für Montage- und Automatisierungsanlagen Applikationsberatung

Mehr

Unternehmensportrait

Unternehmensportrait Unternehmensportrait Willkommen bei green.ch green.ch wurde 1995 gegründet und zählt heute zu den führenden ICT-Dienstleistern der Schweiz. Dank unserer hohen Kundenorientierung dürfen wir uns seit eineinhalb

Mehr

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar Zürich, 2. August 2013 CODE_n wird Big! In der neuesten Ausgabe des globalen Innovationswettbewerbs

Mehr

Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung

Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V. Glinkastraße 40 10117 Berlin Infoline: 0800 6050404 E-Mail: info@dguv.de Internet: www.dguv.de Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung Informationen in Leichter

Mehr

www.feinstoffliche-heilweisen.de

www.feinstoffliche-heilweisen.de Herzlich Willkommen in unserem ONLINE-Coaching-Kurs Ernährung. Ganz gewiss sind Sie gut informiert zum Thema gesunde Ernährung. Vielleicht haben Sie auch schon einen oder mehrere Versuche unternommen,

Mehr

Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen

Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen Roche Diagnostics Service Oft sind es die kleinen Dinge, die Großes bewegen 2 Was wir glauben Roche ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Diagnostik. Wir konzentrieren uns darauf, medizinisch

Mehr

Erstklassiger Versicherungsschutz in Schweizer Qualität. Unser Angebot für Zuwanderer

Erstklassiger Versicherungsschutz in Schweizer Qualität. Unser Angebot für Zuwanderer Erstklassiger Versicherungsschutz in Schweizer Qualität Unser Angebot für Zuwanderer Herzlich willkommen bei der führenden Krankenversicherung der Schweiz. Dank unserer langjährigen Erfahrung können wir

Mehr

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle.

Schritte 4. Lesetexte 11. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Verkehr, Verkehr: Wie sind die Leute unterwegs? 1. Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann (47) Ohne Auto könnte ich nicht leben. Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern

Mehr

Anonymisiertes Beispiel für ein Ich-Buch

Anonymisiertes Beispiel für ein Ich-Buch Anonymisiertes Beispiel für ein Ich-Buch, carina_birchler@hotmail.com - alle Rechte vorbehalten Verwendung, Modifikation und Weitergabe an Dritte nur mit ausdrücklicher Erlaubnis der Autorin Ich-Buch Ein

Mehr

Stellen Sie Ihr Marketing auf sichere Beine Und planen Sie so Ihren Unternehmenserfolg

Stellen Sie Ihr Marketing auf sichere Beine Und planen Sie so Ihren Unternehmenserfolg Stellen Sie Ihr Marketing auf sichere Beine Und planen Sie so Ihren Unternehmenserfolg Eine Anleitung für Unternehmer und Selbstständige Inhaltsverzeichnis 1. Warum ein Marketingplan so wichtig ist 2 2.

Mehr

ERGO Direkt Versicherungen. 30 Jahre. Erfolgsgeschichte

ERGO Direkt Versicherungen. 30 Jahre. Erfolgsgeschichte ERGO Direkt Versicherungen 30 Jahre Erfolgsgeschichte Versicherung ist nicht gleich Versicherung Daniel von Borries Vorstandsvorsitzender ERGO Direkt Versicherungen Einen schönen guten Tag, ich freue mich

Mehr

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst.

40-Tage-Wunder- Kurs. Umarme, was Du nicht ändern kannst. 40-Tage-Wunder- Kurs Umarme, was Du nicht ändern kannst. Das sagt Wikipedia: Als Wunder (griechisch thauma) gilt umgangssprachlich ein Ereignis, dessen Zustandekommen man sich nicht erklären kann, so dass

Mehr

Stahl und Industrieprodukte

Stahl und Industrieprodukte Stahl und Industrieprodukte Vorwort Die Emil Vögelin AG ist ein traditionelles Schweizer Familienunternehmen. 1932 von Emil Vögelin in Basel gegründet, entwickelte sich die Firma von einem kleinen Betrieb

Mehr

Programmiere deine Zukunft. Eine Informatiklehre bei der Axpo Informatik AG öffnet Türen

Programmiere deine Zukunft. Eine Informatiklehre bei der Axpo Informatik AG öffnet Türen Programmiere deine Zukunft Eine Informatiklehre bei der Axpo Informatik AG öffnet Türen «Ich werde Informatiker, weil mich die Technik hinter dem Bildschirm interessiert. Die Axpo Informatik setzt sich

Mehr

Haushalt auf LED-Beleuchtung umrüsten

Haushalt auf LED-Beleuchtung umrüsten Haushalt auf LED-Beleuchtung umrüsten Projekt-Team: Dominik Meister / Silas Sommer Beruf: Informatiker Lehrjahr: 3. Lehrjahr Name der Schule oder des Betriebs: GIBS Solothurn Name der Lehrperson oder der

Mehr

Lektion 4: Wie wohnst du?

Lektion 4: Wie wohnst du? Überblick: In dieser Lektion werden die Lerner detaillierter mit verschiedenen Wohnformen in Deutschland (am Beispiel Bayerns) vertraut gemacht. Die Lektion behandelt Vor- und Nachteile verschiedener Wohnformen,

Mehr

RISIKOLEBEN OPTIMAL SICHER VERSORGT, WENN ES DARAUF ANKOMMT

RISIKOLEBEN OPTIMAL SICHER VERSORGT, WENN ES DARAUF ANKOMMT RISIKOLEBEN OPTIMAL SICHER VERSORGT, WENN ES DARAUF ANKOMMT FINANZIELLE SICHERHEIT IST IM ERNSTFALL UNVERZICHTBAR Ein Todesfall verändert das Leben Ihrer Angehörigen nachhaltig. Wenn Sie frühzeitig vorsorgen,

Mehr

Begeisterung hat viele Formen. Aber nur einen Namen. customer services. Kundenbegeisterung ist unser Business.

Begeisterung hat viele Formen. Aber nur einen Namen. customer services. Kundenbegeisterung ist unser Business. Begeisterung hat viele Formen. Aber nur einen Namen. customer services Kundenbegeisterung ist unser Business. Eine Beratung, ein Engagement, ein Wissen. Eine Servicequalität, die begeistert. Wenn Wünsche

Mehr

FACTS&Figures. CS2 AG Gerbegässlein 1, 4450 Sissach Telefon +41 61 333 22 22. www.cs2.ch

FACTS&Figures. CS2 AG Gerbegässlein 1, 4450 Sissach Telefon +41 61 333 22 22. www.cs2.ch FACTS&Figures CS2 AG Gerbegässlein 1, 4450 Sissach Telefon +41 61 333 22 22 www.cs2.ch www.cs2.ch zu ihren diensten. Willkommen bei CS2. Wir sind CS2 ein unabhängiges Full-Service-Unternehmen im Bereich

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company

Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company Wir bringen Bewegung in Ihr Leben! GM Company Moderner Familienbetrieb mit Tradition Service gehört bei uns zur Grundausstattung. Seit mehr als 100 Jahren sorgen wir bei Wemmer & Janssen für Ihre Mobilität.

Mehr

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

Einstufungstest Teil 2 (Schritte plus 3 und 4) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 51 Warum willst du eigentlich in Deutschland arbeiten? ich besser Deutsch lernen möchte. a) Denn b) Dann c) Weil

Mehr