MEDIADATEN SCREEN MAGAZIN ist als einziger Titel seines Print-Segments ivwauflagengeprüft

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MEDIADATEN 2015. SCREEN MAGAZIN ist als einziger Titel seines Print-Segments ivwauflagengeprüft"

Transkript

1 MEDIADATEN 2015 SCREEN MAGAZIN ist als einziger Titel seines Print-Segments ivwauflagengeprüft

2 SCREEN MAGAZIN & SCREEN MAGAZIN NEWS: Das Tandem erscheint 9 x jährlich; SCREEN MAGAZIN enthält eine attraktive Film- und Trailer-DVD; SCREEN MAGAZIN ist Marktführer im Bereich Printmedien für Home-Entertainment- Software: Blu-rays und DVDs sowie Video on Demand; SCREEN MAGAZIN ist als einziger Titel dieses Printsegments ivw-auflagengeprüft; SCREEN MAGAZIN verfügt über eine treue Leserschaft konsumfreudiger Endkunden. BLU-RAY / DVD Das SCREEN MAGAZIN ist die Film-Programmzeitschrift für DVDs und Blu-rays. Aktuelle Veröffentlichungen sind nach Genres sortiert. Bewertet werden die wichtigsten Angaben zum Film, zur Bild- und Tonqualität und den enthaltenen Zusatzfeatures. Unsere Redaktion prüft die Blu-rays in ausführlichen Kritiken auf Herz und Nieren mit besonderem Augenmerk auf technische Aspekte. Zahlreiche Themenspecials ergänzen die breit gefächerte Auswahl und erlauben eine höhere Präsenz einzelner Themenbereiche (z. B. Kids-DVDs, Dokumentationen, Horror-Filme etc.). 3D & 4K 3D und 4K sind im Heimkino mittlerweile fast schon Standard. Mit Spannung beobachtet die Redaktion die nächsten Trends und lässt die Leser daran teilhaben. Wir berichten ausführlich über die damit einhergehenden Neuerungen im Hardwaresektor und das wachsende Filmprogramm, damit unsere Leser stets auf dem neuesten Stand sind. KINO Die Leser des SCREEN MAGAZINs sind nicht nur Blu-ray- und DVD- Fans, sondern gehen auch regelmäßig ins Kino, um Filmstarts auf der großen Leinwand zu genießen. Wir stellen in jeder Ausgabe die aktuellen Kino-Hits vor und präsentieren Fakten zur Produktion und Besetzung sowie spannende Hintergrundinformationen. VIDEO ON DEMAND Das Interesse unserer Leser an Video on Demand steigt rasant. Sie lieben die Möglichkeit, bequem überall in den Genuss eines Films oder einer Folge ihrer Lieblingsserie zu kommen. Daher greifen wir dieses Thema auf, berichten über die neuesten Serien- und Filmhighlights und bewerten diese. GAMES Wer die Zuschauer-Ebene verlassen und Teil großer Abenteuer sein möchte, ist auf den Games-Seiten des SCREEN MAGAZINs richtig: Hier stellen wir angesagte Games für alle Plattformen vor und richten unseren Fokus auch auf gelungene Filmumsetzungen im Spielebereich. TECHNIK Was wären die schönsten Filme ohne das entsprechend hochwertige Equipment im Heimkino? Aus diesem Grund stellt das SCREEN MAGAZIN regelmäßig die neueste Heimkino-Technik vor (TV, Blu-ray, DVD, Receiver, Sound, Beamer). HEFTHISTORIE Der Special-Interest-Titel wurde 1997 erstmals in Deutschland unter dem Namen DVD MAGAZIN vorgestellt. Damals wurde er auf der IFA als kostenlose Kundenzeitschrift angeboten. Seit November 1999 ist das Magazin am Kiosk und im Abo erhältlich. Übergangsweise hieß es SCREEN DVD MAGAZIN. Zum 15-jährigen Jubiläum 2012 erhielt das Heft einen neuen Namen: SCREEN MAGAZIN. Als verkürzte Ausgabe erscheinen parallel die SCREEN MAGAZIN NEWS. Über den DVD-Softwareund Hardware-Fachhandel gelangen sie kostenlos an Endkunden. 2

3 MEDIADATEN 2015 AUFLAGE / VERTRIEB SCREEN MAGAZIN Druckauflage verkaufte Auflage verbreitete Auflage SCREEN MAGAZIN NEWS: DIREKT AM POINT OF SALE verbreitete Druckauflage unter anderem bei: Exklusiv in über 300 World of Video Mediatheken 4. Quartal 2014 geprüft Vertrieb in: D/A/CH Grosso, Bahnhofsbuchhandel und Abonnenten; Direkt in der Zielgruppe in über 300 Mediatheken der WOV-Gruppe; Am POS mit SCREEN MAGAZIN NEWS. Seitenreduziertes Spin-Off; Erscheint parallel zu SCREEN MAGAZIN; Am POS kostenlos erhältlich. Ihre Garantie für Reichweite in der Zielgruppe: über verbreitete Auflage von SCREEN MAGAZIN und SCREEN MAGAZIN NEWS WWW. SCREEN-MAGAZIN.DE 3

4 LESERSTRUKTUR Alter und Geschlecht Monatliches Nettoeinkommen SCREEN MAGAZIN-LESER SIND: Multiplikatoren & Opinion-Leader im Freundeskreis, Cineasten, Filmliebhaber, Gamer, Technikfans, Musikhörer, größtenteils Studenten und Familienväter, sehr konsumfreudig bei Blu-rays, DVDs und Unterhaltungselektronik. bis bis bis bis bis bis bis 49 3 % 9 % 19 % 17 % 13 % 17 % 11 % und älter 11 % % 0 Unsere Leser 5 sind jung, 58% 10 sind zwischen 1520 und 39 Jahre 20alt; 83% unserer Leser sind männlich. Anzahl DVD-Käufe pro Jahr unter bis bis bis bis mehr als % 25 % 23 % 15 % 10 % 7 % % Unsere Leser sind eher gut verdienend; 55% der Befragten verfügen über ein monatliches Nettoeinkommen von über 2.000,- Euro. Anzahl Blu-ray-Käufe pro Jahr 1 bis 5 15 % 1 bis 5 17 % 6 bis % 6 bis % 11 bis % 21 bis % 11 bis % 51 bis % 21 bis % mehr als % mehr als % % unserer Leser sind Heavy-User mit mehr als 20 DVD-Käufen im Jahr; 24% kaufen mehr als 50 DVDs im Jahr; Die durchschnittliche Kaufmenge pro Leser beträgt 41 DVDs im Jahr. % % Gut jeder dritte Blu-ray-Nutzer (36%) ist Heavy-User und kauft mehr als 20 Blu-rays im Jahr; Die durchschnittliche Kaufmenge pro Leser beträgt 35 Blu-rays im Jahr. 4 Stand 2012, aktualisiert Eine neue Umfrage ist im Jahr 2015 geplant.

5 MEDIADATEN 2015 Genrevorlieben Action Thriller Abenteuer Komödie Horror Serien Doku Drama Animation 75% 64% 58% 54% 48% 40% 36% 34% 33% % PRÄSENZ IM INTERNET SCREEN-MAGAZIN.DE SCREEN MAGAZIN und SCREEN MAGAZIN NEWS sind unter im Internet vertreten. Ein Relaunch der Website erfolgte im Dezember Hier informiert die Redaktion in perfekter Ergänzung zu den Printobjekten mit: SCREEN MAGAZIN NEWS kostenlos als epaper und pdf-download, tagesaktuellen News zu Blu-ray, DVD, Kino, Games und Technik, großem Videobereich mit Trailerarchiv, exklusiven Interviews, zahlreichen Gewinnspielen. Abgesehen von Kauf-Blu-rays/-DVDs, wie konsumieren Sie außerdem Filme? Fernsehen Kino Videothek Postverleih Internet 84 % 64 % 29 % 17 % 16 % % SCREEN MAGAZIN-Leser sind überaus aktiv und nutzen neben Home Entertainment weitere Filmangebote. SOCIAL MEDIA Facebook: Eine stetig wachsende Fangemeinde verfolgt unseren Facebook-Auftritt mit Quiz, Verlosungen und aktuellen News zu Heft und Film. Besuchen Sie uns bei Facebook unter screendvdmagazin WWW. SCREEN-MAGAZIN.DE 5

6 TERMINE AUSGABE ERSTVERKAUFSTAG ANZEIGENSCHLUSS DRUCKUNTERLAGENSCHLUSS Themenspecials Software Themenspecials Hardware Do Di Fr TV-Hits: Rückblick 14/Best of 15 Lautsprecher & AV-Receiver 03/ Do Di Fr Kids Entertainment Smart TV-Geräte & Beamer Do Fr Mi Games Leser-Award 2015: Umfrage Do Fr Mi D: Die besten Blu-rays Kino 2 go auf ipad & Co. 07/ Do Di Fr Dokumentationen Leser-Award 2015: Ergebnisse Do Di Fr TV-Serien: Must Haves IFA-Neuheiten Do Di Fr Horror-Highlights IFA Nachbericht 11/ Do Di Fr Kids Entertainment Tipps & Tricks, Zubehör Do Di Fr Kino-Vorschau 2016 Weihnachtsbasar ANZEIGENPREISE 2015 Format Kombi SCREEN MAGAZIN & SCREEN MAGAZIN NEWS SCREEN MAGAZIN 1/1 4c/sw 8.200, ,- 1/2 4c/sw 4.200, ,- 1/3 4c/sw 3.200, ,- 1/4 4c/sw 2.500, ,- Cover SCREEN MAGAZIN NEWS 6.800,- Beilage bis 30 g je Exemplare 85,- bis 50 g je Exemplare 95,- Werbespot auf DVD 30 Sek. (länger auf Anfr.) 3.900,- Mengen- und Malstaffel (bei Paketbuchungen) bei drei Anzeigen/Seiten 3% bei sechs Anzeigen/Seiten 5% bei neun Anzeigen/Seiten 10% Sonderwerbeformen auf Anfrage Preisliste , gültig seit

7 MEDIADATEN 2015 ANZEIGENFORMATE 2/1 420 x 287 mm 1/1 210 x 287 mm 1/2 hoch 100 x 287 mm 1/2quer 210 x 140 mm 1/3 hoch 70 x 287 mm 1/3 quer 210 x 95 mm 1/4 hoch 53 x 287 mm 1/4 quer 210 x 70 mm 1/4 Format 100 x 140 mm TECHNISCHE RICHTLINIEN DRUCKUNTERLAGEN Anlieferung der Anzeige zu den jeweiligen DU-Terminen auf einem Datenträger oder gern als PDF per inklusive eines farbverbindlichen Digitalproofs. Bei Fehlen von Digitalproofs kann der Verlag keine Haftung für die Korrektheit des Abdrucks übernehmen. LAYOUT-HINWEIS Bitte alle inhaltlich relevanten Texte und Bildobjekte mindestens 5 mm von der Beschnittkante entfernt platzieren. DATEIFORMAT 1/1 Seite und Doppelseite: PDF-Datei Auf folgende Punkte muss bei der Dokumenterstellung unbedingt geachtet werden: Bitte legen Sie das Dokument ausschließlich in den Maßen 210 mm x 287 mm an (Beschnittzugabe: 3 mm); Setzen Sie die Beschnittmarken bitte nicht manuell in ein größer angelegtes Dokument; Bitte geben Sie bei der Post-Skript- bzw. PDF-Dateierzeugung als Dokumentbreite 235 mm an. Alle übrigen Formate: offene InDesign-Datei plus Schriften und sämtliche Bilder. DRUCKVERFAHREN Vierfarb-Rollenoffset, 70er Raster. HEFTFORMAT 210 mm breit und 287 mm hoch plus 3 mm Beschnitt auf allen Seiten. SATZSPIEGEL 190 mm breit und 260 mm hoch. WWW. SCREEN-MAGAZIN.DE 7

8 C13703 C , Ihr persönliches Exemplar, überreicht von Dipl.-Ing. Hans-Bernhard Mustermann Musterstraße 1 D Musterstadt Telefon Telefax Mobil Vermögensberater für Ihre e 1 KONTAKT Redaktionswerft GmbH Schanzenstraße Hamburg Tel.: (040) Fax: (040) REDAKTION: Chefredakteur Holger Reher Tel.: (040) Mail: PRODUKTION: Artdirektion, Layout, Produktion Holger Reher PR & Verlag Tel.: (040) Mail: VERLAG: Magazinleitung Janina Peters Tel.: (040) Mail: Kerstin Taube Tel.: (040) Mail: Marketing-Assistenz, Heft-DVD Christian Mackowiak Tel.: (040) Mail: Druckunterlagen Tel.: (040) Mail: Abo Tel.: (040) Mail: IN DER VERLAGSGRUPPE REDAKTIONSWERFT / JDB MEDIA ERSCHEINEN AUCH: DEUTSCHE SEESCHIFFFAHRT NEUBAU BUGSIER 7 EIN KRAFTPROTZ ENTSTEHT INTERVIEW ULRICH LANGE ÜBER SEINE MARITIME AGENDA FINANZIERUNG HSH-AUFSEHER MIROW: SCHONUNGSLOSE BILANZ E.R. SCHIFFAHRT EFFIZIENZBERATER AN BORD OKTOBER 2014 NEUBAU BUGSIER 7 Ein Kraftprotz entsteht 28 INTERVIEW FINANZIERUNG E.R SCHIFFAHRT Bayerische Perspektive: HSH Aufseher Wie Effizienzberater an Bord Verkehrspolitiker Ulrich Lange Thomas Mirow: (CDU/CSU) über seine Schonungslose den Schiffs betrieb maritime Agenda Bilanz optimieren VERMÖGENS BERATER Das wird Ihnen SCHMECKEN Trotzen Sie den Mini-Zinsen mit dem Produkt des Jahres DUB UNTERNEHMER PREMIUS Test-Magazin VERMÖGENSBERATER Das Magazin für Mittelständler und Manager Falls Sie mal den Halt verlieren Die Sofort-an-Ihrer-Seite-Unfallversicherung der LVM hilft Ihnen unkompliziert durch ein spezielles Maßnahmenpaket. ATTRAKTIVE KOMBIRABATTE AUF ANFRAGE! 20. JAHRGANG / AUSGABE 3.14 / 1,75 / D F Eine Sonderveröffentlichung der LVM-Versicherung FOCUS MONEY DEUTSCHE FONDS- UND FINANZ- SEESCHIFFFAHRT N-TV FinanzPort / BERATER Das e-paper Zeitschrift des Ver- ExklusivPort / für Geldanlage bandes dt. Reeder SpezialPort die anderen wol- was unterscheidet Durchschnittssparer von aktiven Anlegern? Die einen akzeptieren Minizinsen, len mehr. Nach gab es auf Tagesgeldkonten im Zahlen der FMH Finanzberatung Durchschnitt zuletzt 0,66 Prozent. Mit Renditen von bis zu zwei Prozent gaben sich in einer aktuellen Umfrage des Deutschen Derivate fi kate-anlegern nur drei Prozent attraktive Renditen etwa mit Dis- Warum er sich mitunter fühlte wie der Verbands unter knapp Zerti- Master of the Universe, berichtet der ehemalige Investmentbanker Rainer Voss, den Filmemacher Marc Bau- zufrieden. Jeder dritte erwartet vier der mehrere Wochen interviewte. Der gleichnamige Dokumentarfilm erhielt 2013 auf dem Filmfestival Locarno den count- oder Bonus-Zertifikaten bei Hauptpreis der Jury. Inhalt: In einem leerstehenden Frankfurter Bankgebäude spricht Voss 88 Minuten über eine Parallelwelt, in der er einst mit Millionen hantierte. bis sechs Prozent, 28 Prozent wollen sogar mehr als acht Prozent. Dass überschaubarem Risiko möglich sind, ist vielen Sparern allerdings nicht bekannt. In Niedrigzinsphasen sind Informationen eben Gold wert. Carola Ferstl börsentäglich 15:45 Uhr n-tv Telebörse Alles Wissenswerte rund um Zertifi kate bei kate.de Carola Ferstl, n-tv EDITORIAL Liebe Leserinnen, liebe Leser, Weiter flexibel INHALT >> UNFALLPOLICEN 02 KOSTSPIELIGE FOLGEN Was beim Abschluss zu beachten ist / Interview mit Rainer Wilmink, LVM STANDPUNKT 07 DAS TEAM ZÄHLT Gastbeitrag von Lars Brandau, Deutscher Derivate Verband ONLINE-BROKER 09 GUTE DEALS Welche Investmentplattformen gute Konditionen bieten Herr über Milliarden Ein Dokumentarfilm gibt Einblicke in die Welt der Banken. Vorteil für offene Immobilienfonds aus dem Ausland. Doku: Ein Investmentbanker packt aus. Für offene Immobilienfonds, die von einer ausländischen Investmentgesellschaft verwaltet werden, gilt das Kapitalanlagegesetzbuch ein Jahr später als für deutsche Gesellschaften. Die sechsmonatige Kündigungsfrist und die Mindesthaltedauer von zwei Jahren greifen etwa für Anleger des österreichischen Fonds Semper Real Estate erst für Anteile, die nach dem 22. Juli 2014 erworben wurden (ISIN: AT0000A0B5Z9). n-tv RATGEBER 13 TESTS UND RATGEBER Bester Mobilfunkanbieter/ was der Verlust der Brieftasche kostet STRATEGIEFONDS SPEZIAL 15 ATTRAKTIVE PAPIERE Drei Investmentfonds für unterschiedliche Anlegerprofile DEPOT-CHECK 17 ZERTIFIKATE Drei interessante Neuemissionen JULI

KINO BLU-RAY DVD GAMES TECHNIK YOUR ENTERTAINMENT GUIDE

KINO BLU-RAY DVD GAMES TECHNIK YOUR ENTERTAINMENT GUIDE KINO BLU-RAY DVD GAMES TECHNIK YOUR ENTERTAINMENT GUIDE MEDIAdaten 2015 Das Magazin Ob auf der Kino-Leinwand oder als Blu-ray zu Hause, Big Picture hat alle wichtigen Neuheiten im Blick und hilft dem Leser,

Mehr

PREMIUS TESTSIEGER TESTSIEGER MEDIADATEN 2015 MIT GROSSER KOOPERATION IN JEDER AUSGABE 02 KONZEPT + LESERSCHAFT 05 AUFLAGE + VERTRIEB + MARKETING

PREMIUS TESTSIEGER TESTSIEGER MEDIADATEN 2015 MIT GROSSER KOOPERATION IN JEDER AUSGABE 02 KONZEPT + LESERSCHAFT 05 AUFLAGE + VERTRIEB + MARKETING PREMIUS WWW.PREMIUS.DE MEDIADATEN 2015 MIT GROSSER KOOPERATION IN JEDER AUSGABE 02 KONZEPT + LESERSCHAFT 05 AUFLAGE + VERTRIEB + MARKETING 06 FORMATE + PREISE + TECHNIK 08 TERMINE + KONTAKT KONZEPT + LESERSCHAFT

Mehr

TESTSIEGER TESTSIEGER MEDIADATEN 2014 06 FORMATE + PREISE + TECHNIK 08 TERMINE + KONTAKT 02 KONZEPT + LESERSCHAFT 05 AUFLAGE + VERTRIEB + MARKETING

TESTSIEGER TESTSIEGER MEDIADATEN 2014 06 FORMATE + PREISE + TECHNIK 08 TERMINE + KONTAKT 02 KONZEPT + LESERSCHAFT 05 AUFLAGE + VERTRIEB + MARKETING WWW..DE MEDIADATEN 2014 02 KONZEPT + LESERSCHAFT 05 AUFLAGE + VERTRIEB + MARKETING 06 FORMATE + PREISE + TECHNIK 08 TERMINE + KONTAKT KONZEPT + LESERSCHAFT ZIELGRUPPE Anspruchsvolle, rational kaufende

Mehr

Gesamtanzeigenleitung: Tatjana Moos Tel. (0211) 54 227-671, Fax (0211) 54 227 871, E-Mail tatjana.moos-kampermann@corps-verlag.de

Gesamtanzeigenleitung: Tatjana Moos Tel. (0211) 54 227-671, Fax (0211) 54 227 871, E-Mail tatjana.moos-kampermann@corps-verlag.de Preisliste Nr. 9 (gültig ab 1.1.2015) Alle Preise zuzüglich gesetzlicher MwSt. Das Kundenmagazin der Buhl Data Service GmbH Titelprofil: Das SteuerSparMagazin ist die Kundenzeitschrift von Buhl Data und

Mehr

M E D I A D A T E N 2 0 1 4

M E D I A D A T E N 2 0 1 4 MEDIADATEN 2014 TEASER Fashion, Beauty & Lifestyle TEASER ist das erste Beauty, Fashion & Lifestyle Magazin, dass seine interessanten und hochwertigen Inhalte mit Witz und Charme verpackt, um mehr als

Mehr

test-magazin mediadaten stand august 2011 02 Leserschaft 04 Auflage + vertrieb 05 Formate + Preise + Technik 07 Termine + kontakt PREMIUS TEST-MAGAZIN

test-magazin mediadaten stand august 2011 02 Leserschaft 04 Auflage + vertrieb 05 Formate + Preise + Technik 07 Termine + kontakt PREMIUS TEST-MAGAZIN PREMIUS TEST-MAGAZIN www.premius.de test-magazin mediadaten stand august 2011 02 Leserschaft 04 Auflage + vertrieb 05 Formate + Preise + Technik 07 Termine + kontakt 15.06.11 14:42 leserschaft 02 ir versichern

Mehr

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N Mediadaten 2014 Exklusive VIP Print-Edition der Börse am Sonntag + Auflage: 10.000

Mehr

Mediadaten 2012. gültig ab 01.01.2012

Mediadaten 2012. gültig ab 01.01.2012 Mediadaten 2012 gültig ab 01.01.2012 Profil iphone, ipad & Co / www.appsundco.de / Apps, 'Apps&Co' und Apps&Co für ipad Das Magazin iphone, ipad & Co, das Portal www.appsundco.de und unsere Apps unterstützen

Mehr

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de Mediadaten 2015 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015 Print bilanz + buchhaltung Titelporträt 2 bilanz + buchhaltung Mit der Fachzeitschrift bilanz + buchhaltung erreichen Sie hoch qualifizierte Spezialisten

Mehr

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N Neu: Einziges Online-Pflichtblatt der Börse Frankfurt/Main Mediadaten 2015 Exklusive

Mehr

Anlagetrends 2016. Mediadaten. zu den Börsentagen 2015/2016. und als Blätterkatalog

Anlagetrends 2016. Mediadaten. zu den Börsentagen 2015/2016. und als Blätterkatalog Anlagetrends 2016 Mediadaten + Print-Auflage: 40.500 Exemplare + Kiosk-Belegung: Deutschland + Aktive Verteilung durch Messehostessen zu den Börsentagen 2015/2016 + Online erhältlich im gängigen PDF-Format

Mehr

Mediadaten 2013. www.handel-heute.ch

Mediadaten 2013. www.handel-heute.ch Mediadaten 2013 www.handel-heute.ch Handel Heute Editorial HANDEL HEUTE Die Nummer 1 im Detailund Grosshandel HANDEL HEUTE ist das führende Medium des Schweizer Detail- und Grosshandels. Als branchenübergreifende

Mehr

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit MEDIADATEN 2015 Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit TITEL - Verlagsangaben Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 TITEL Deine Region

Mehr

com! Das Fachmagazin für ITK-Entscheider und Admins schärft seine Zielgruppen-Ansprache

com! Das Fachmagazin für ITK-Entscheider und Admins schärft seine Zielgruppen-Ansprache Das Fachmagazin für ITK-Entscheider und Admins schärft seine Zielgruppen-Ansprache Die neue com! Zielgruppe der neuen com! sind ITK-Entscheider und Admins, deren Berufsleben sich um Hardware, Software

Mehr

UNTERNEHMER MEDIADATEN DUB UNTERNEHMER. inhalt MAGAZIN DER DEUTSCHEN UNTERNEHMERBÖRSE

UNTERNEHMER MEDIADATEN DUB UNTERNEHMER. inhalt MAGAZIN DER DEUTSCHEN UNTERNEHMERBÖRSE DUB MAGAZIN DER DEUTSCHEN BÖRSE DUB MEDIADATEN gültig ab Januar 204 05/203 magazin der deutschen unternehmerbörse Das Lager als Basis Bei Borrowing-Base-Finanzierungen dient das Umlaufvermögen als Sicherheit

Mehr

2015 «Finanzplatz Schweiz» von «Schweizer Bank», der «Schweizer Versicherung», der «Handelszeitung» und «PME Magazine»

2015 «Finanzplatz Schweiz» von «Schweizer Bank», der «Schweizer Versicherung», der «Handelszeitung» und «PME Magazine» 2015 «Finanzplatz Schweiz» von «Schweizer Bank», der «Schweizer Versicherung», der «Handelszeitung» und «PME Magazine» Redaktionelles Konzept Der Finanzplatz Schweiz befindet sich in einem nie gesehenen

Mehr

MEDIADATEN. Stand: Okt. 2012. CDA Verlags- und Handelsges m.b.h Tobra 9 A-4320 Perg Tel: +43 7262/57557-0 Fax: +43 7262/57557-44

MEDIADATEN. Stand: Okt. 2012. CDA Verlags- und Handelsges m.b.h Tobra 9 A-4320 Perg Tel: +43 7262/57557-0 Fax: +43 7262/57557-44 MEDIADATEN 2012 CDA Verlags- und Handelsges m.b.h Tobra 9 A-4320 Perg Tel: +43 7262/57557-0 Fax: +43 7262/57557-44 redaktion@androidmag.de www.androidmag.de Stand: Okt. 2012 DAS MAGAZIN Android Magazin

Mehr

PME Magazine. Das Westschweizer Wirtschaftsmagazin auf dem ipad

PME Magazine. Das Westschweizer Wirtschaftsmagazin auf dem ipad PME Magazine Das Westschweizer Wirtschaftsmagazin auf dem ipad Heftpreise auf dem ipad: Einzelverkauf: CHF 9. Abo 3 Monate (3 Ausgaben): CHF 26. Abo 6 Monate (6 Ausgaben): CHF 48. Abo 12 Monate (12 Ausgaben):

Mehr

Mediadaten. Print & Online

Mediadaten. Print & Online Mediadaten Print & Online 2015 Mediadaten 2015 Healthy Living Gesundheit ist das neue Statussymbol Premium Health ist das erste Magazin speziell für die stark wachsende Zahl der Privatversicherten. Premium

Mehr

portfolio das neue Magazin rund ums Geld Basispräsentation

portfolio das neue Magazin rund ums Geld Basispräsentation portfolio das neue Magazin rund ums Geld Basispräsentation Einleitung 2015 startet das neue Magazin portfolio, das sich dem langfristigen Vermögensaufbau widmet Neu in 2015 Mit der Ausgabe 7/2015 erscheint

Mehr

WIR. GEMEINSAM. JETZT! Saison 2009/2010. » Mediadaten. Die lila-weißen Medien. VfL-Magazin DRIN! / lila-weiß screen

WIR. GEMEINSAM. JETZT! Saison 2009/2010. » Mediadaten. Die lila-weißen Medien. VfL-Magazin DRIN! / lila-weiß screen WIR. GEMEINSAM. JETZT! Saison 2009/2010» Mediadaten Die lila-weißen Medien. VfL-Magazin DRIN! / lila-weiß screen DRIN! Wir. Gemeinsam. Jetzt! So lautet das Saisonmotto des VfL Osnabrück. Mit nur drei Worten

Mehr

Musik-Anzeigen in Dein SPIEGEL wirken. Hamburg, November 2014

Musik-Anzeigen in Dein SPIEGEL wirken. Hamburg, November 2014 Musik-Anzeigen in Dein SPIEGEL wirken Hamburg, November 2014 Inhalt Werbung in Dein SPIEGEL Die Dein SPIEGEL -Leser Freizeitbeschäftigung Auseinandersetzung mit dem Heft Musik und Film finden regelmäßig

Mehr

Mediadaten und Preisliste Nr.6, gültig ab 1. Januar 2015

Mediadaten und Preisliste Nr.6, gültig ab 1. Januar 2015 Mediadaten und Preisliste Nr.6, gültig ab 1. Januar 2015 Das grösste Outdoor- und Reisemagazin der Schweiz HERBST 2014 4-Seasons.ch das grösste Outdoor- und Reisemagazin der Schweiz 100.000 Hefte an aktive

Mehr

Die Vertriebskosten für Asset Manager steigen, die Budgets sinken und die Ansprache institutioneller Investoren wird schwieriger.

Die Vertriebskosten für Asset Manager steigen, die Budgets sinken und die Ansprache institutioneller Investoren wird schwieriger. D A S I N N O V A T I V E K A P I T A L M A R K T - M E D I U M V O N P R O F I S F Ü R P R O F I S Mediadaten 01 / 2014 I H R D I R E K T E R Z U G A N G Z U M I N V E S T O R Das Konzept Hochwertige

Mehr

tempra365 Mediadaten 2015

tempra365 Mediadaten 2015 tempra365 Mediadaten 2015 Gemeinsam noch mehr erreichen. Gewinnen Sie neue Kunden NEU 2015: 1. tempra365 Print & E-Book 2. bsb-partner und bsb-bildungseinrichtungen als Co-Autoren 3. tempra365 goes Social

Mehr

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Mediadaten 2015 Stand: 08.09.2015 Übersicht 1. Der Deutsche Fundraising Verband 2. Print:FUNDStücke Das Magazin 3. Email: FundStücke Der Online-Newsletter 4.

Mehr

test-magazin mediadaten 2012 02 Leserschaft 04 Auflage + vertrieb 05 Formate + Preise + Technik 07 Termine + kontakt PREMIUS TEST-MAGAZIN

test-magazin mediadaten 2012 02 Leserschaft 04 Auflage + vertrieb 05 Formate + Preise + Technik 07 Termine + kontakt PREMIUS TEST-MAGAZIN PREMIUS TEST-MAGAZIN www.premius.de test-magazin mediadaten 2012 02 Leserschaft 04 Auflage + vertrieb 05 Formate + Preise + Technik 07 Termine + kontakt Nettodarlehensbetrag Gebundener Sollzinssatz a Laufzeit/Sollzinsbindung

Mehr

BURDA NEWS GROUP. Crossmedia-Pakete von TV SPIELFILM plus. Oktober 2011

BURDA NEWS GROUP. Crossmedia-Pakete von TV SPIELFILM plus. Oktober 2011 BURDA NEWS GROUP Crossmedia-Pakete von TV SPIELFILM plus Oktober 2011 Die Markenfamilie von TV SPIELFILM plus 2 Fakten Auf einen Blick TV SPIELFILM plus Die Medienmarke Soziodemographie der TV SPIELFILM

Mehr

FOCUS-MONEY ETF-MAGAZIN. a hubert burda media company

FOCUS-MONEY ETF-MAGAZIN. a hubert burda media company FOCUS-MONEY ETF-MAGAZIN 2014 DAS KONZEPT Das ETF-Magazin bringt Licht ins Dunkel. Viermal im Jahr berichtet die Redaktion des von FOCUS- MONEY herausgegebenen Fachmagazins über folgende Themen: Fonds,

Mehr

MEDIADATEN 2015. Titelprofil. Themen. Termine und Verbreitung. Formate und Preise. Technische Angaben. Online/Newsletter. Kontakt/Verlagsangaben

MEDIADATEN 2015. Titelprofil. Themen. Termine und Verbreitung. Formate und Preise. Technische Angaben. Online/Newsletter. Kontakt/Verlagsangaben MEDIADATEN 2015 2015 1 2 3 4 5 6 7 Titelprofil Themen Termine und Verbreitung Formate und Preise Technische Angaben Online/Newsletter Kontakt/Verlagsangaben 1 TITELPROFIL DEAL-Magazin: Informationen für

Mehr

Objektprofil Stand: April 2014

Objektprofil Stand: April 2014 Objektprofil Stand: April 2014 Das Heft TV DIGITAL vom Trendsetter zum Leitmedium! TV DIGITAL ist das erfolgreiche TV-Magazin der dritten Generation. 2004 erschien das 14tägliche TV-Magazin zum ersten

Mehr

Ihr Wegweiser zur Luft- und Raumfahrt-Karriere! Mediadaten 2015

Ihr Wegweiser zur Luft- und Raumfahrt-Karriere! Mediadaten 2015 Mediadaten 2015 1. Ihr Nutzen Sie präsentieren Ihr Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber. So gewinnen Sie geeignete Bewerber, aus denen Sie die besten Nachwuchskräfte zur Gestaltung Ihrer Zukunft rekrutieren.

Mehr

EMEINSAM NS NEUE JAHR.

EMEINSAM NS NEUE JAHR. EMEINSAM NS NEUE JAHR. 13. Jahrgang Erscheinungsweise: wöchentlich ISSN 1432-4911 Österreich 5,50 Schweiz 9,50 SFr Belgien / Luxemburg 5,75 Italien / Spanien 6,60 Kanarische Inseln 6,90 Schöne Bescherung

Mehr

Specials Stand: 22.06.2012 CHIP COMMUNICATIONS a hubert burda media company

Specials Stand: 22.06.2012 CHIP COMMUNICATIONS a hubert burda media company Specials Windows 7 Praxis Handbuch XXL CHIP Special Edition Alles über Windows In der CHIP Special Edition Windows 7 finden die Leser u.a. Themen wie: Alles zum aktuellen Windows. Die 10 besten Windows-Tipps.

Mehr

M E D I A D AT E N 2 0 0 8 [ P r e i s l i s t e g ü l t i g a b 0 1. 0 6. 2 0 0 8 ]

M E D I A D AT E N 2 0 0 8 [ P r e i s l i s t e g ü l t i g a b 0 1. 0 6. 2 0 0 8 ] M E D I A D AT E N 2 0 0 8 [ P r e i s l i s t e g ü l t i g a b 0 1. 0 6. 2 0 0 8 ] 1. DAF - Der Sender Die Experten für aktuelle Finanzberichterstattung - Umfassende Finanzberichterstattung - Etabliert

Mehr

Konzept + leserschaft 02

Konzept + leserschaft 02 www.premius.de test-magazin mediadaten 2013 02 Konzept + Leserschaft 04 Auflage + vertrieb + MArketing LAR DIE NEUEN UNISEXTARIFE VORSICHT, ABZOCKE! Der große Policen-Check: Was Versicherte wissen müssen

Mehr

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Mediadaten 2014 Stand: 07.01.2014 Übersicht 1. Der Deutsche Fundraising Verband 2. Print:FUNDStücke Das Magazin 3. Email: FundStücke Der Online-Newsletter 4.

Mehr

Media-Daten 2014 Print, Online und Spezial

Media-Daten 2014 Print, Online und Spezial Magazin für Alltag und Freizeit MAGAZIN FÜR ALLTAG UND FREIZEIT 2013 6 CHF 6.00 Media-Daten 2014 Print, Online und Spezial Die führende Schweizer Zweirad-Fachzeitschrift. SAUBERE SACHE Wie Profis ihre

Mehr

Weitere interessante Informationen zur Leserschaft des VSAO-Journals finden Sie in unserer Mitgliederbefragung 2005 durch das Institut IHA-GfK

Weitere interessante Informationen zur Leserschaft des VSAO-Journals finden Sie in unserer Mitgliederbefragung 2005 durch das Institut IHA-GfK PRÄSENTATION INHALT Der Verband Schweizerischer Assistenz- und Oberärztinnen und ärzte Das VSAO Journal Leserschaftszahlen Distribution und Formate Preise Termine und Technik Gründe für das VSAO-Journal

Mehr

Internet World BusIness GuIdes

Internet World BusIness GuIdes BusIness GuIdes Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlag und Redaktion Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlagsangaben und technische Daten Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

Nach der tablet-optimierten Website überzeugt DIE ZEIT jetzt mit der ZEIT App

Nach der tablet-optimierten Website überzeugt DIE ZEIT jetzt mit der ZEIT App DIE ZEIT App Nach der tablet-optimierten Website überzeugt DIE ZEIT jetzt mit der ZEIT App DIE ZEIT als App transportiert das ZEITgefühl der Printausgabe auf das ipad DIE ZEITung als digitales Produkt

Mehr

1. Basisdaten. 1.2. Zielgruppe: Unternehmen (vor allem Mittelständler), Online-Agenturen, klassische Werbe- und Kommunikationsagenturen.

1. Basisdaten. 1.2. Zielgruppe: Unternehmen (vor allem Mittelständler), Online-Agenturen, klassische Werbe- und Kommunikationsagenturen. Media-Daten 2015 Inhalt 1. Basisdaten 2. Leserstruktur 3. Reichweite 4. Anbieterverzeichnis & Preise 5. Anzeigenformate & Preise 6. Online-Werbeformate 7. Newsletter-Werbung 8. Kontaktdaten 1. Basisdaten

Mehr

Mediadaten 2015. GolfSpiel. Köln.Sport. gültig ab 1. November 2014. VERLAG www.koelnsport.de

Mediadaten 2015. GolfSpiel. Köln.Sport. gültig ab 1. November 2014. VERLAG www.koelnsport.de Mediadaten 2015 gültig ab 1. November 2014 GolfSpiel Key Facts / Jahresplan Golfen wird im Rheinland immer populärer. Das merkt man nicht nur an der hohen Dichte der im Rheinland vertretenen Golfclubs,

Mehr

BRIGITTE let s go Tablet!

BRIGITTE let s go Tablet! BRIGITTE emagazine BRIGITTE Brand Group Digital Hamburg 2015 Jetzt kommt die Nr. 1 auf die Tablets! Frauen erobern die digitale Welt in rasanter Geschwindigkeit Die Demographie der Tablet-Nutzer wird zunehmend

Mehr

Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015

Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015 Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015 Marktteil in den Titeln Anzeigenleitung: Wolfgang Berghofer / Stefan Müller Anzeigenabteilung: B&M Marketing GmbH Wendelsteiner Straße 2a, 91126 Schwabach Siniša Topić

Mehr

MEDIADATEN. Hike+Bike Outdoor & Bike Shop JANUAR 2014. Outdoor & Bikeware Shop

MEDIADATEN. Hike+Bike Outdoor & Bike Shop JANUAR 2014. Outdoor & Bikeware Shop MEDIADATEN Hike+Bike Outdoor & Bike Shop JANUAR 2014 Outdoor & Bikeware Shop 2 Was ist Hike+Bike Outdoor & Bike Shop Hike+Bike Shop ist ein Outdoor- und Bikeware Shop aus München. Wir vertreiben mit einem

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS PARADOX - Das Magazin

INHALTSVERZEICHNIS PARADOX - Das Magazin Mediadaten 2015 INHALTSVERZEICHNIS PARADOX - Das Magazin 1. Titelportrait 2. Facts 3. Anzeigenformate & Preise 4. PARADOX epaper 5. music-news.at 6. Ansprechpartner 1. TITELPORTRAIT Die Welt ist Musik

Mehr

Reuters.de Exklusivplatzierung 2015

Reuters.de Exklusivplatzierung 2015 Reuters.de Exklusivplatzierung 2015 Affine Zielgruppen und exklusive Platzierung für Ihre Produktnews Ihre Branche sind Finanzen + Versicherungen, Computer + IT, Heimkino + Unterhaltung oder der Kraftfahrzeugmarkt?

Mehr

Mediadaten 2010 Tarifnummer 4 ab 1.1.2010

Mediadaten 2010 Tarifnummer 4 ab 1.1.2010 Mediadaten 2010 Tarifnummer 4 ab 1.1.2010 Positionierung Finanzfernsehen pur Täglich sendet das Deutsche Anleger Fernsehen (DAF) 10 Stunden live aus den Studios in Kulmbach und Frankfurt sowie von den

Mehr

CFOaktuell. Auflagen Preise

CFOaktuell. Auflagen Preise CFOaktuell Fachzeitschriften Auflagen Preise 2015 Elektronische Datenübermittlung Empfänger Linde Verlag Ges.m.b.H. Scheydgasse 24 A-1210 Wien Tel.: ++43 1 24 630-0 Fax: ++43 1 24 630-60 E-Mail: grafik@lindeverlag.at

Mehr

Infopaket OnVista.de

Infopaket OnVista.de Infopaket.de Portfolio.de: Eines der führenden Finanzportale Kurzprofil.de ist seit 2000 einer der Marktführer unter den Finanzportalen im deutschsprachigen Internet und eines der reichweitenstärksten

Mehr

media-infos 2013 Mitglieder schalten günstiger: 15 % auf alle Anzeigenpreise USP Menschen im Marketing Das Magazin des Marketing Club Berlin e.v.

media-infos 2013 Mitglieder schalten günstiger: 15 % auf alle Anzeigenpreise USP Menschen im Marketing Das Magazin des Marketing Club Berlin e.v. Mediaprofil Stand: Januar 2013 Mitglieder schalten günstiger: 15 % auf alle Anzeigenpreise USP Menschen im Marketing richtet sich an Clubmitglieder, Freunde und Interessenten des Clubs, Gäste der Clubveranstaltungen

Mehr

GEBRAUCHTE RICHTIG KAUFEN

GEBRAUCHTE RICHTIG KAUFEN GEBRAUCHTE RICHTIG KAUFEN Das große Gebrauchtwagen-SPEZIAL in auto motor und sport und AUTOStraßenverkehr Second Hand: Der riesige Markt der Gebrauchtwagen Wirtschaftsfaktor Gebrauchtwagen deutlich mehr

Mehr

2015 MEDIADATEN ONLINE

2015 MEDIADATEN ONLINE MEDIADATEN ONLINE 05 Online DAS LEADMEDIUM IMMOBILIEN Business richtet sich an die Leader der Schweizer Immobilienwirtschaft. Sowohl das Magazin, als auch die digitalen Produkte geniessen durch die hohe

Mehr

Die Fakten. Snowactive

Die Fakten. Snowactive mediadaten 204/5 Snowactive Herausgeber, Verlag und Redaktion Leser Die Fakten Das Magazin für Ski- und Schneesport in der Schweiz. Die trendige Special-Interest-Zeitschrift erscheint sechs Mal während

Mehr

Kiel Marketing e. V. ~ Mediadaten für 2016. stand ~ März 2015 I K I E L. Kommen Sie. an Bord! werden sie teil der Printmedien. von kiel.

Kiel Marketing e. V. ~ Mediadaten für 2016. stand ~ März 2015 I K I E L. Kommen Sie. an Bord! werden sie teil der Printmedien. von kiel. stand ~ März 2015 Kiel Marketing e. V. ~ Mediadaten für 2016 I K I E L Kommen Sie an Bord! werden sie teil der Printmedien von kiel.sailing city Mediadaten für 2016 MEDIADATEN URLAUBSKATALOG KIELER FÖRDE

Mehr

Digitale Planungsdaten 2015

Digitale Planungsdaten 2015 Digitale Planungsdaten 2015 Ihre Werbepartner in der Welt des Motorsports Werbemittel / Preisliste Motorsport-Total.com I Formel1.de I sport media group GmbH Wir haben die richtige Zielgruppe für Ihre

Mehr

Mediadaten. www.allgaeu-airport.de. Memmingen. Allgäu AirReport, Flugplan, Parktickets, Online-Banner und Hotel-Premiumpartnerschaft

Mediadaten. www.allgaeu-airport.de. Memmingen. Allgäu AirReport, Flugplan, Parktickets, Online-Banner und Hotel-Premiumpartnerschaft Mediadaten 2013 Allgäu AirReport, Flugplan, Parktickets, Online-Banner und Hotel-Premiumpartnerschaft Memmingen Kurzcharakteristik Traditionelle Werbung Via Allgäu Airport Memmingen können viele attraktive

Mehr

Premium-Plattform mit Kultstatus

Premium-Plattform mit Kultstatus Premium-Plattform mit Kultstatus TRENDGUIDE Mediadaten 2013 MEDIADATEN TRENDGUIDE Premium-Plattform International vernetzt, regional verankert "Als Bayrischer Medienminister bin ich stolz darauf, dass

Mehr

Werben am Michel. Anzeigenpreisliste. Stand: März 2015

Werben am Michel. Anzeigenpreisliste. Stand: März 2015 Werben am Michel Anzeigenpreisliste Stand: März 2015 Englische Planke 1 20459 Hamburg Telefon: (040) 376 78-152 Fax: (040) 376 78-310 Mail: oeffentlichkeitsarbeit@st-michaelis.de Internet: www.st-michaelis.de

Mehr

Entwicklungen im Bereich der digitalen Medien Nutzungsverhalten und Multi- Channel-Marketing

Entwicklungen im Bereich der digitalen Medien Nutzungsverhalten und Multi- Channel-Marketing Entwicklungen im Bereich der digitalen Medien Nutzungsverhalten und Multi- Channel-Marketing Das Online Universum Davon: Internetnutzer in den letzten drei Monaten (WNK) 55,59 Mio. Gesamtbevölkeru ng 73,36

Mehr

ÖSTERREICHS IKT-WEGWEISER FÜR KLEINE UND MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN. Mediadaten

ÖSTERREICHS IKT-WEGWEISER FÜR KLEINE UND MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN. Mediadaten ÖSTERREICHS IKT-WEGWEISER FÜR KLEINE UND MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN Mediadaten 2014 Die Mission % ist Österreichs Wegweiser, Ratgeber und Informationsquelle für Unternehmer, die mit dem effizienten und

Mehr

P.O.S. kompakt. Media-Informationen. Meldungen, Analysen, Reportagen und Aktuelles rund um den Point of Sale

P.O.S. kompakt. Media-Informationen. Meldungen, Analysen, Reportagen und Aktuelles rund um den Point of Sale BW Brandmann & Weppler Verlags ohg Bargkoppelweg 72 22145 Hamburg www.pos-kompakt.net Geschäftsführung: Thorsten Brandmann Thomas Weppler Tel.: +49 (0)40 796 99 77-1 Fax: +49 (0)40 796 99 77-3 2009 Media-Informationen

Mehr

Spezialausgaben it-security MediaSec AG CH-8127 Forch/Zürich Tel. +41 (0)43 366 20 20 info@mediasec.ch www.sicherheit-online.ch

Spezialausgaben it-security MediaSec AG CH-8127 Forch/Zürich Tel. +41 (0)43 366 20 20 info@mediasec.ch www.sicherheit-online.ch Mediadaten 2010 Spezialausgaben it-security MediaSec AG CH-8127 Forch/Zürich Tel. +41 (0)43 366 20 20 info@mediasec.ch www.sicherheit-online.ch Erscheinungsplan 2010 Die Zeitschrift IT-Security erscheint

Mehr

CHRISTIAN RACH SUCHT DIE BESTEN PRODUKTE DEUTSCHLANDS

CHRISTIAN RACH SUCHT DIE BESTEN PRODUKTE DEUTSCHLANDS EatSmarter! DAS MAGAZIN FÜR MODERNE ERNÄHRUNG CHRISTIAN RACH SUCHT DIE BESTEN PRODUKTE DEUTSCHLANDS INHALT Zeitschrift Website Newsletter Facebook Termine & Preise Ansprechpartner Gültig ab 01.09.2015

Mehr

Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015. Netzpiloten Magazin GmbH smart online publishing

Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015. Netzpiloten Magazin GmbH smart online publishing Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015 smart online publishing 2 Über 15 Jahre tägliche Expeditionen durch den digitalen Weltraum Die Netzpiloten sind ein Stück deutscher digitaler Mediengeschichte.

Mehr

Infopaket Boerse-Stuttgart.de

Infopaket Boerse-Stuttgart.de Infopaket Portfolio : Deutschlands Derivate-Börse Nr.1 Kurzprofil Die Börse Stuttgart ist die führende europäische Börsenorganisation für private Anleger. Mit der European Warrant Exchange, kurz Euwax,

Mehr

Die Online-Plattform für Ihre Unternehmensnachrichten und B2B-Werbung. Mediadaten 2015. Preisliste gültig ab 1. März 2015

Die Online-Plattform für Ihre Unternehmensnachrichten und B2B-Werbung. Mediadaten 2015. Preisliste gültig ab 1. März 2015 Die Online-Plattform für Ihre Unternehmensnachrichten und B2B-Werbung Mediadaten 2015 Preisliste gültig ab 1. März 2015 Regionaler Dialogpartner für Informationen aus der Metropolregion Hamburg Das Online-Wirtschaftsportal

Mehr

Erreichen Sie die Köpfe der deutschsprachigen Beteiligungsbranche.

Erreichen Sie die Köpfe der deutschsprachigen Beteiligungsbranche. Mediadaten 2013 Erreichen Sie die Köpfe der deutschsprachigen Beteiligungsbranche. Nutzen Sie die verschiedenen Möglichkeiten, gezielt und schnell eine hochattraktive, sehr spezifische und kaufkräftige

Mehr

Spezial Finanzen & Energiesparen

Spezial Finanzen & Energiesparen Spezial Finanzen & Energiesparen 1 BILD am SONNTAG ist LEBENSNÄHE & VIELFALT! BILD am SONNTAG ist so abwechslungsreich wie das Leben selbst. Vielfältige und lebendige Themen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft

Mehr

Das Apple-Magazin für Ein- und Umsteiger

Das Apple-Magazin für Ein- und Umsteiger Verlagsporträt 1 Titelporträt 2 Verlagsangaben & Technische Daten 3 Preise & Formate 4 Termine & Themen 5 Sonderwerbeformen 6 Online 7 Digitale Angebote 9 Sonderpublikationen 10 Ansprechpartner 11 Das

Mehr

Mediadaten komma-net.de Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG Channel Newsletter. komma-net.de

Mediadaten komma-net.de Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG Channel Newsletter. komma-net.de Mediadaten komma-net.de Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG Channel Newsletter komma-net.de Newsletter Themenumfelder Kommunikation, Unternehmenserfolg und Sekretariat Sekada Daily: 49.000 Empfänger

Mehr

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.

SOCIALMEDIA. Mit Social Media-Marketing & mobilen Services sind Sie ganz nah bei Ihren Kunden. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2. SOCIALMEDIA Analyse ihres Internet-Portals MIT FACEBOOK & CO. ERFOLGREICHE KUNDENBINDUNG IM WEB 2.0 Social Media Marketing mit Facebook, Google+ und anderen Plattformen Social Gaming für Ihren Unternehmenserfolg

Mehr

PORTFOLIO & MEDIADATEN 2014

PORTFOLIO & MEDIADATEN 2014 Ihr internationaler Partner für Gaming, Entertainment & esports. PORTFOLIO & MEDIADATEN 2014 94.327.723 PIs / 17.326.920 Visits Portfolio Webguidez Entertainment betreibt und vermarktet mehrere Webseiten

Mehr

iq digital Die ZEIT-Newsletter 2013

iq digital Die ZEIT-Newsletter 2013 iq digital Die ZEIT-Newsletter 2013 Die ZEIT Newsletter Für jeden das passende Umfeld Der ZEIT-Brief: Die wichtigsten Inhalte aus der ZEIT und von ZEIT ONLINE, aufbereitet für innovative und lifestyle-orientierte

Mehr

Themen und Termine 2015

Themen und Termine 2015 und Termine 2015 Termine und 2 Heft-Nr. Erscheinungstag Anzeigenschluss Anzeigen innerhalb des Heftes Druckunterlagenschluss Anzeigenschluss Umschlag, Ad Specials 02/2015 21.01.15 17.12.14 05.01.15 17.12.14

Mehr

CityGuide. Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014

CityGuide. Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014 Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014 Inhalt 2 Klenkes 3 Profil Anzeigenpreise und -formate 5 Ortspreise Info 7 Kontakt und Verlagsangaben 8 Technische Daten Profil 3 Klenkes Klenkes ist ein

Mehr

Styria Börse Express GmbH A 1090 Wien, Berggasse 7/7 Tel.: +43 1 236 53 13 Email: office@boerse-express.com

Styria Börse Express GmbH A 1090 Wien, Berggasse 7/7 Tel.: +43 1 236 53 13 Email: office@boerse-express.com Styria Börse Express GmbH A 1090 Wien, Berggasse 7/7 Tel.: +43 1 236 53 13 Email: office@boerse-express.com Unternehmen 100% Tochter der Styria Medien AG Website, PDF-Produkte, Newsletter, Weblogs Börse,

Mehr

Titel: Schweizer Bank Ausgabe: Sonderheft/GA

Titel: Schweizer Bank Ausgabe: Sonderheft/GA Titel: Schweizer Bank Ausgabe: Sonderheft/GA Auszug aus der LEADING MediaBase Schweiz, Gültig ab: 01. Jan 2015 der führenden Datenbank für Tarife und Mediadaten der Schweiz. Match-Code: SCHWEIZER BANK

Mehr

MANAGER > DER F&E. Mediadaten Print & Online

MANAGER > DER F&E. Mediadaten Print & Online Mediadaten Print & Online gültig ab 22. Oktober 2014 Inhalt Seite Objektprofil und Verbreitung 2 Abonnements 4 Werbeformen > Print 5 > Online 6 > Malstaffel/Crossmedia-Angebot 8 > Erscheinungstermine/Themen

Mehr

Die Alpenstadt. Mediadaten 2015/2016. Spannende Porträts Ausflugstipps Unesco. Ausgabe 6 Sommer 2015

Die Alpenstadt. Mediadaten 2015/2016. Spannende Porträts Ausflugstipps Unesco. Ausgabe 6 Sommer 2015 Die Alpenstadt Ausgabe 6 Sommer 2015 Mediadaten 2015/2016 Spannende Porträts Ausflugstipps Unesco Ihre Ansprechpartner Redaktion Christian Ruch, Mobile +41 (0) 79 275 57 68 E-Mail: chruch@gmx.ch Verlag

Mehr

MEDIADATEN 2015 DIE NR. 1. Europas größtes Apps Magazin HIER. Mediadaten 2015

MEDIADATEN 2015 DIE NR. 1. Europas größtes Apps Magazin HIER. Mediadaten 2015 DIE NR. 1 Europas größtes Apps Magazin MEDIADATEN 2015 MAGAZIN HIER DURCHBLÄTTERN BIT.LY/CDAMAGS PROFIL Europas größtes Apps Magazin ist der einzige Printtitel über mobile Applikationen im deutschsprachigen

Mehr

FOOD OBJEKTPROFIL 2015 JEDEN TAG GUT KOCHEN! HAMBURG, FEBRUAR 2015

FOOD OBJEKTPROFIL 2015 JEDEN TAG GUT KOCHEN! HAMBURG, FEBRUAR 2015 FOOD OBJEKTPROFIL 2015 JEDEN TAG GUT KOCHEN! HAMBURG, FEBRUAR 2015 FOOD OBJEKTPROFIL TINA KOCH&BACK-IDEEN FEBRUAR 2015 2 INHALT 1. POSITIONIERUNG 2. DIE TINA-MARKENFAMILIE 3. HEFTEINBLICKE 4. LESERSCHAFT

Mehr

BURDA NEWS GROUP. Die Themenspeziale zur CeBIT 2012

BURDA NEWS GROUP. Die Themenspeziale zur CeBIT 2012 BURDA NEWS GROUP Die Themenspeziale zur CeBIT 2012 BURDA NEWS GROUP BURDA NEWS GROUP: Die neuesten Trends der ITK-Branche Experten in Sachen digitaler IT- und Telekommunikationslösungen BURDA NEWS GROUP

Mehr

Werben auf. Deutschlands größte Community für Unterhaltungselektronik Mediadaten 2015

Werben auf. Deutschlands größte Community für Unterhaltungselektronik Mediadaten 2015 Werben auf Deutschlands größte Community für Unterhaltungselektronik Mediadaten 2015 Inhaltsverzeichnis Reichweite und Referenzen Zielgruppen-Informationen Targeting und Werbeformen Preisliste und Kontakt

Mehr

MeineFIRMA MEDIADATEN 2015. AXA Winterthur «Meine Firma»

MeineFIRMA MEDIADATEN 2015. AXA Winterthur «Meine Firma» MeineFIRMA Das Servicemagazin für Unternehmer mit grossen Zielen Ausgabe /204 IT-Sicherheit Schwachstellen beheben, bevor andere sie ausnutzen Seite 2 E-Mobilität Die Zukunft rollt langsam heran Seite

Mehr

Kreativraum Stuttgart Pop-Open 2009 Fachtag Hörmedien 08. Mai 2009

Kreativraum Stuttgart Pop-Open 2009 Fachtag Hörmedien 08. Mai 2009 Kreativraum Stuttgart Pop-Open 2009 Fachtag Hörmedien 08. Mai 2009 Anmeldebogen Bitte ausgefüllt faxen an Miriam Schmid: 0711-2283555 Anmeldung für einen Messestand beim Fachtag Hörmedien im Hauptbahnhof

Mehr

Social Media. Neue Kanäle als Chance. Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden

Social Media. Neue Kanäle als Chance. Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden Social Media Neue Kanäle als Chance Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden Social Media als Chance 2 Social Media verändert die Unternehmenskommunikation radikal. Vom Verlautbarungsstil zum Dialog

Mehr

Mediadaten Foto: Photocase juweber2361989 2015 GWEN Magazin Stand 2015

Mediadaten Foto: Photocase juweber2361989 2015 GWEN Magazin Stand 2015 Mediadaten Foto: Photocase juweber2361989 Mediadaten 2 Verlagsangaben: con:text Kommunikation Thomas Kopal Reinbeckstr. 40 70565 Stuttgart www.context-kommunikation.de thomas.kopal@gwen-mag.de Internet:

Mehr

Der WEB-TV Sender für die Italien Liebhaber

Der WEB-TV Sender für die Italien Liebhaber Der WEB-TV Sender für die Italien Liebhaber Anschrift: Olpenerstr. 128, 51103 Köln (Germany) Studio: Hugo Eckenerstr. 29, 50829 Köln (Germany) Kontakt: Tel: 0049 221 16 82 70 99 Mail: info@televideoitalia.info

Mehr

Gültig ab 1. Oktober 2011

Gültig ab 1. Oktober 2011 Gültig ab 1. Oktober 2011 Inhaltsverzeichnis Informationen & Statistiken... Seite 1 Angebotsformen für Print... Seite 2 Seite 3 Angebotsformen für Print/Online... Seite 4 Angebotsformen für Online Only...

Mehr

Titel: Blick am Abend Ausgabe: Zürich

Titel: Blick am Abend Ausgabe: Zürich Titel: Blick am Abend Ausgabe: Zürich Auszug aus der LEADING MediaBase Schweiz, Gültig ab: 1. Jan 215 der führenden Datenbank für Tarife und Mediadaten der Schweiz. Match-Code: BLICK AM ABEND Währung:

Mehr

Klar positioniert im Channel

Klar positioniert im Channel D a s C h a n n e l - M e d i u m d e r f u n k s c h a u Klar positioniert im Channel channelxpert im Profil Mittendrin statt nur dabei! Der Fachhandel spielt mit seiner Lösungs- und Vertriebskompetenz

Mehr

mobil wie moderne Menschen bequem und einfach wie TV emotional wie große Filme

mobil wie moderne Menschen bequem und einfach wie TV emotional wie große Filme mobil wie moderne Menschen bequem und einfach wie TV emotional wie große Filme So funktioniert dailyme Guck doch wo Du willst! 1. Lieblingssendungen abonnieren 3. Unterwegs 255102 genießen ohne Internet-

Mehr

BILANZ V Themenschwerpunkt 2015: RISING STARS. Anzeigenpreisliste Nr. 1 für BILANZ Deutschland, gültig ab 01.01.2015.

BILANZ V Themenschwerpunkt 2015: RISING STARS. Anzeigenpreisliste Nr. 1 für BILANZ Deutschland, gültig ab 01.01.2015. BILANZ V Themenschwerpunkt 2015: RISING STARS Anzeigenpreisliste Nr. 1 für BILANZ Deutschland, gültig ab 01.01.2015. BILANZ V - RISING STARS Aktuelle Trendgeschichten der deutschen Startup- und Gründerszene

Mehr

Spezialausgaben it-security

Spezialausgaben it-security Mediadaten 2010 Spezialausgaben it-security MediaSec AG CH-8127 Forch/Zürich Tel. +41 (0)43 366 20 20 info@mediasec.ch www.sicherheit-online.ch Erscheinungsplan 2010 Die Zeitschrift IT-Security erscheint

Mehr

ads4economy Mediadaten 4investors.de

ads4economy Mediadaten 4investors.de Mediadaten Über 4investors S. 2 Das Börsenportal www. berichtet hauptsächlich über den deutschen Aktienmarkt. Die Schwerpunkte liegen dabei auf Aktien aus den Segmenten Mid- und Small Caps aus dem deutschsprachigen

Mehr

Exakt ausgerichtet. Das Fachmedium rund um die IT-Dienstleistung

Exakt ausgerichtet. Das Fachmedium rund um die IT-Dienstleistung powered by Ihr Systemhaus Das Fachmedium rund um die IT-Dienstleistung JETZT PLATZIERUNG SICHERN FÜR AUSGABE 1/2015 Fokussierte Ansprache der ITK-Entscheider in den Unternehmen. Erreichen Sie Ihre Zielgruppe

Mehr