Inhaltsübersicht Erster Teil Funktionsweise des Rechnungswesens

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsübersicht Erster Teil Funktionsweise des Rechnungswesens........................................... 1"

Transkript

1

2 IX Inhaltsübersicht Erster Teil Funktionsweise des Rechnungswesens Rechnungswesen als Informationsbasis der Unternehmensführung Rechtliche Grundlagen Vom Inventar zur Bilanz Erfassung der Güter- und Finanzbewegungen Zweiter Teil Buchführung Von der Eröffnungsbilanz zur Schlussbilanz Organisation der Bücher Sachverhalte im warenwirtschaftlichen Bereich Sachverhalte im personalwirtschaftlichen Bereich Sachverhalte im produktionswirtschaftlichen Bereich Sachverhalte im anlagenwirtschaftlichen Bereich Sachverhalte im finanzwirtschaftlichen Bereich Sachverhalte im steuerlichen Bereich Vorbereitung des Jahresabschlusses Dritter Teil Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse Ziele und Grundsätze der Jahresabschlusserstellung Bilanzierung der Aktiva Bilanzierung der Passiva Übrige Bilanzposten Erfolgsrechnung Kapitalflussrechnung Anhang Lagebericht Bilanzierung nach internationalen Rechnungslegungsstandards Prüfung, Offenlegung und Enforcement Jahresabschlussanalyse

3 XI Inhaltsverzeichnis Vorwort V Inhaltsübersicht IX Inhaltsverzeichnis XI Abkürzungsverzeichnis XXIII Erster Teil Funktionsweise des Rechnungswesens Rechnungswesen als Informationsbasis der Unternehmensführung A. Begriff des Rechnungswesens B. Funktionen des Rechnungswesens C. Adressaten und Teilgebiete des Rechnungswesens I. Adressaten II. Teilgebiete D. Messung betriebswirtschaftlicher Ziele im Rechnungswesen I. Betriebswirtschaftliche Zielsetzungen II. Rechengrößen und Teilgebiete des Rechnungswesens Rechengrößen des Rechnungswesens Finanz- und Finanzierungsrechnung Investitionsrechnung Jahresabschluss Kosten- und Leistungsrechnung E. Harmonisierung oder Differenzierung von internem und externem Rechnungswesen Rechtliche Grundlagen A. Historische Entwicklung B. Rechnungslegungsvorschriften I. Struktur der Rechtsquellen II. Kodifizierte Rechtsquellen Rechtsformen Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten III. Nicht-kodifizierte Rechtsquellen: Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung Vom Inventar zur Bilanz A. Inventur und Inventar

4 XII Inhaltsverzeichnis I. Grundlagen II. Inventurarten Stichtagsinventur Permanente Inventur Stichprobeninventur Bewertungsvereinfachungen Anlagekartei Prüfung einzelner Posten B. Bilanz Erfassung der Güter- und Finanzbewegungen A. Bilanzierung und Gewinnermittlung I. Gewinnkonzeption und Kapitalerhaltung II. Bilanzielle Gewinnermittlung Typen von Bilanzveränderungen Rechengrößen und Bilanz Zusammenhang der Rechengrößen B. Abbildung des Geschäftsprozesses mithilfe der Bilanz C. Einfache Geschäftsvorfälle beim Handelsunternehmen D. Einfache Geschäftsvorfälle beim Produktionsunternehmen Zweiter Teil Buchführung Von der Eröffnungsbilanz zur Schlussbilanz A. Von der Bilanz zum Konto I. Das Konto II. Bestandskonten III. Buchung von Geschäftsvorfällen IV. Eröffnung und Abschluss der Konten Eröffnungsbilanzkonto Saldo (Schlussbestand) Schlussbilanzkonto B. Ermittlung des Periodenerfolges I. Eigenkapital und Erfolgskonten Erfolgskonten Abschluss der Erfolgskonten Prinzip von Unter- bzw. Hilfskonten II. Eigenkapital und Privatkonten Definition des Privatkontos

5 Inhaltsverzeichnis XIII 2. Buchung und Abschluss der Privatkonten III. Eigenkapitalkonto am Ende eines Wirtschaftsjahres C. Buchungskreislauf Organisation der Bücher A. Systeme der Buchführung I. Überblick Kameralistische Buchführung Doppelte Buchführung Einfache Buchführung II. Zulässigkeit der Systeme nach HGB B. Bücher der Doppik I. Grundbuch II. Hauptbuch III. Neben- und Hilfsbücher C. Kontenplan und Kontenrahmen I. Kontenrahmen II. Kontenplan D. Belegorganisation I. Belegerfordernis II. Belegbestandteile III. Belegarten IV. Aufbewahrung von Belegen E. EDV-gestützte Buchführung Sachverhalte im warenwirtschaftlichen Bereich A. Grundlagen B. Buchung mit Warenkonten I. Gemischtes Warenkonto Von der Bilanz zum Warenkonto Erfolgsneutraler Warenverkehr Erfolgswirksamer Warenverkehr II. Getrennte Warenkonten Führung von zwei getrennten Warenkonten Führung von drei Warenkonten C. Umsatzsteuer I. Prinzip der Wertschöpfungsbesteuerung II. Wesen der Umsatzsteuer Steuerschuldner der Umsatzsteuer

6 XIV Inhaltsverzeichnis 2. Steuergegenstand der Umsatzsteuer Bemessungsgrundlage der Umsatzsteuer Tarife der Umsatzsteuer Besteuerungsverfahren Entstehung der Umsatzsteuer Vorsteuerabzug Kleinunternehmerregelung Sonderproblem: Internationaler Warenverkehr III. Buchungstechnische Behandlung der Umsatzsteuer Vorsteuer Umsatzsteuer Abschluss Nettoverfahren vs. Bruttoverfahren D. Sonderfälle des Wareneinkaufs I. Zieleinkauf II. Gutschriften von Lieferanten III. Lieferrabatte IV. Lieferboni V. Lieferskonti (Skontoertrag) E. Sonderfälle des Warenverkaufs I. Zielverkauf II. Gutschriften an Kunden III. Kundenrabatte IV. Kundenboni V. Kundenskonti (Skontoaufwand) F. Vorratsbewertung I. Abweichung von der Einzelbewertung II. Durchschnittsbewertung Voraussetzungen für die Durchschnittsbewertung Einfach gewogenes Durchschnittsverfahren Gleitend gewogenes Durchschnittsverfahren III. Sammelbewertung Zeitliche Verbrauchsfolgefiktion Kostenorientierte Verbrauchsfolgefiktion Konzernorientierte Verbrauchsfolgefiktionen Wirkung der Verbrauchsfolgefiktionen Zulässigkeit IV. Festbewertung G. Kommissionsgeschäfte I. Einkaufskommission

7 Inhaltsverzeichnis XV II. Verkaufskommission Sachverhalte im personalwirtschaftlichen Bereich A. Personalkosten B. Lohnnebenkosten und -abzüge I. Normalfall II. Sonderfall: Geringfügiges Beschäftigungsverhältnis Geringfügig entlohnte Beschäftigung (Minijobs) Kurzfristige Beschäftigung (Aushilfen) Beschäftigungen in der Gleitzone (Midijobs) C. Vorschüsse D. Sachbezüge Sachverhalte im produktionswirtschaftlichen Bereich A. Grundlagen B. Materialkonten C. Fabrikatekonten D. Wertansatz E. Exkurs: Gemischtes Herstellungskonto F. Bestandsveränderungen G. Gesamt- und Umsatzkostenverfahren Sachverhalte im anlagenwirtschaftlichen Bereich A. Zugänge von Anlagen I. Kauf und Anschaffungskosten II. Erhaltungs- und Herstellungsaufwand III. Eigenleistungen und Herstellungskosten IV. Anlagen im Bau V. Geleistete Anzahlungen B. Bewertung des Anlagevermögens im Zeitablauf I. Prinzip der Abschreibungen II. Verfahren der planmäßigen Abschreibung Abschreibung nach Maßgabe der Inanspruchnahme Zeitlich bedingte Abschreibungsmethoden III. Zulässigkeit der planmäßigen Abschreibungsmethoden IV. Außerplanmäßige Abschreibung V. Zuschreibungen VI. Verbuchung von Abschreibungen

8 XVI Inhaltsverzeichnis VII. Steuerliche Sonderabschreibungen VIII.Sofortabschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter C. Abgänge von Anlagen I. Verkauf II. Entnahme Sachverhalte im finanzwirtschaftlichen Bereich A. Forderungen und Verbindlichkeiten I. Rechtsansprüche II. Verbindlichkeiten III. Forderungen Abschreibungen auf Forderungen Einzelwertberichtigungen Pauschalwertberichtigungen IV. Zinserträge und -aufwendungen B. Wertpapiere I. Zinspapiere II. Dividendenpapiere III. Scheckverkehr C. Devisen I. Fremdwährungs-Verbindlichkeiten II. Fremdwährungs-Forderungen III. Fremdwährungsbestände D. Wechselverkehr I. Prinzip II. Wechselprotest III. Buchungen E. Disagio und Agio I. Disagio II. Agio Sachverhalte im steuerlichen Bereich A. Begriff der Steuer B. Klassifikation von Steuern I. Einteilung der Steuern zur buchtechnischen Behandlung II. Einteilung nach der wirtschaftlichen Auswirkung III. Einteilung in Ertrag- und Substanzsteuer C. Beschreibung einzelner Steuerarten I. Einkommensteuer

9 Inhaltsverzeichnis XVII 1. Steuersubjekt Steuerobjekt Steuerbemessungsgrundlage Steuersatz II. Die Körperschaftsteuer Steuersubjekt Steuerobjekt Steuerbemessungsgrundlage Steuertarif III. Die Gewerbesteuer Steuersubjekt Steuerobjekt Steuerbemessungsgrundlage Steuersatz IV. Die Grunderwerbsteuer V. Die Grundsteuer VI. Die Erbschaftsteuer D. Verbuchung nach Steuerarten I. Abzugsfähige, aktivierungspflichtige Betriebssteuern II. Abzugsfähige, nicht aktivierungspflichtige Betriebssteuern III. Nicht abzugsfähige Betriebssteuern IV. Privatsteuern V. Steuerliche Nebenleistungen E. Zeitliche Abgrenzung bei Steuerzahlungen F. Subventionen I. Einteilung der Subventionen Nicht rückzahlbare Zuwendungen Bedingt rückzahlbare Zuwendungen Rückzahlbare Zuwendungen Vorbereitung des Jahresabschlusses A. Überblick B. Bilanzielle Wertkorrekturen I. Planmäßige Abschreibungen II. Steuerliche Sonderabschreibungen III. Außerplanmäßige Abschreibungen Wertkorrekturen in der Handelsbilanz Wertkorrekturen in der Steuerbilanz Wertaufholung C. Zeitliche Abgrenzung

10 XVIII Inhaltsverzeichnis I. Antizipative Abgrenzung II. Transitorische Rechnungsabgrenzung III. Zeitliche Abgrenzung der Umsatzsteuer D. Rückstellungen E. Sonderposten mit Rücklageanteil F. Privatabgrenzung I. Definition der Entnahme und Einlage II. Umsatzsteuerliche Behandlung von Privatsachverhalten III. Bewertung der Entnahmen und Einlagen IV. Verbuchung von Entnahmen Geldentnahme Gegenstandsentnahmen Nutzungsentnahme Leistungsentnahme V. Nicht abzugsfähige Betriebsausgaben G. Abschluss von Unterkonten auf Hauptkonten H. Hauptabschlussübersicht I. Aufgabe der Hauptabschlussübersicht II. Gliederung der Hauptabschlussübersicht Dritter Teil Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse Ziele und Grundsätze der Jahresabschlusserstellung A. Funktionen des Jahresabschlusses I. Handelsrechtliche Aufgaben Informationsfunktion des Jahresabschlusses Zahlungsbemessungsfunktion des Jahresabschlusses II. Steuerrechtliche Aufgaben und Maßgeblichkeitsprinzip III. Aufgaben des Konzernabschlusses B. Basiselemente der Bilanzierung I. Bilanzansatz (»Bilanzierung dem Grunde nach«) Bilanzierungsfähigkeit Zurechnung zum Betriebsvermögen Bilanzierungsverbote Bilanzierungswahlrechte Zusätzliche Bilanzposten Abgrenzung von Erhaltungs- und Herstellungsaufwand II. Bilanzbewertung (»Bilanzierung der Höhe nach«)

11 Inhaltsverzeichnis XIX 1. Wertbegriffe bei der Zugangsbewertung Wertbegriffe bei der Folgebewertung III. Bilanzausweis Bilanzierung der Aktiva A. Anlagevermögen I. Ansatz und Ausweis des Anlagevermögens II. Bewertung des Anlagevermögens Planmäßige Abschreibungen Außerplanmäßige Abschreibungen Steuerliche Sonderabschreibungen Abschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter III. Immaterielle Vermögensgegenstände Ansatz und Ausweis der immateriellen Vermögensgegenstände Bewertung der immateriellen Vermögensgegenstände IV. Sachanlagevermögen Ansatz und Ausweis der Sachanlagen Bewertung der Sachanlagen Leasing V. Finanzanlagevermögen Ansatz und Ausweis der Finanzanlagen Bewertung der Finanzanlagen VI. Anlagespiegel B. Umlaufvermögen I. Ansatz und Ausweis des Umlaufvermögens II. Bewertung des Umlaufvermögens III. Vorräte Ansatz und Ausweis des Vorratsvermögens Bewertung des Vorratsvermögens Bewertung langfristiger Fertigungsaufträge IV. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände Ansatz und Ausweis der Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände Bewertung der Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände V. Wertpapiere des Umlaufvermögens Ansatz und Ausweis der Wertpapiere Bewertung der Wertpapiere VI. Liquide Mittel Ansatz und Ausweis von liquiden Mitteln Bewertung der liquiden Mittel C. Rechnungsabgrenzungsposten

12 XX Inhaltsverzeichnis 16. Bilanzierung der Passiva A. Eigenkapital I. Ausweis des Eigenkapitals bei Kapitalgesellschaften II. Gezeichnetes Kapital III. Ausstehende Einlagen IV. Rücklagen Kapitalrücklage Gewinnrücklagen Auflösungsmöglichkeiten der Gewinnrücklagen und Kapitalrücklage Stille Rücklagen V. Bilanzierung eigener Anteile VI. Bilanzergebnis VII. Nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag VIII.Sonderposten mit Rücklageanteil Steuerfreie Rücklagen Steuerliche Sonderabschreibungen IX. Besonderheiten von Personengesellschaften Gewinnverwendung bei der OHG Gewinnverwendung bei der Kommanditgesellschaft B. Fremdkapital I. Verbindlichkeiten Ansatz und Ausweis von Verbindlichkeiten Bewertung von Verbindlichkeiten II. Rückstellungen Ansatz und Ausweis von Rückstellungen Bildung und Auflösung von Rückstellungen Einzelne Rückstellungsarten Bewertung von Rückstellungen Übrige Bilanzposten A. Rechnungsabgrenzungsposten B. Latente Steuern I. Konzept der Bilanzierung latenter Steuern II. Ansatz und Ausweis latenter Steuern III. Bewertung der latenten Steuern Erfolgsrechnung A. Erfolgsspaltung B. Gestaltung der GuV I. Das Gesamtkostenverfahren

13 Inhaltsverzeichnis XXI II. Das Umsatzkostenverfahren C. Gliederung der GuV und ausgewählte Posten I. Rechtsform- und Größenabhängigkeiten II. Einzelne Posten der GuV nach dem Gesamtkostenverfahren III. Einzelne Posten der GuV nach dem Umsatzkostenverfahren D. Ergebnisverwendung Kapitalflussrechnung A. Zielsetzung B. Grundsätze zur Aufstellung C. Ermittlung I. Originäre Ermittlung II. Derivative Ermittlung D. Gestaltung der Kapitalflussrechnung Anhang A. Aufstellungspflicht B. Funktionen C. Gliederung und Inhalt Lagebericht A. Aufstellungspflicht B. Funktionen C. Gliederung und Inhalt Bilanzierung nach internationalen Rechnungslegungsstandards A. Überblick B. Zentrale Prinzipien C. Wesentliche Unterschiede zum HGB I. Neubewertung von immateriellen Werten und Sachanlagen Neubewertung des immateriellen Anlagevermögens gemäß IAS Neubewertung des Sachanlagevermögens gemäß IAS II. Latente Steuern Ansatz Bewertung III. Wertberichtigungen nach IAS IV. Aktivierung selbst geschaffener immaterieller Vermögenswerte V. Bilanzierung von Financial Assets

14 XXII Inhaltsverzeichnis VI. Bilanzierung von Fertigungsaufträgen VII. Rückstellungen Prüfung, Offenlegung und Enforcement A. Prüfung von Jahresabschlüssen I. Prüfungspflicht und Prüfungsberechtigte II. Funktionen und Ziele der Abschlussprüfung III. Gegenstand und Umfang der Abschlussprüfung IV. Ergebnis der Abschlussprüfung V. Berufsinstitutionen der Wirtschaftsprüfer B. Abschlusserstellung und Offenlegung I. Umfang des Jahresabschlusses von Personen- und Kapitalgesellschaften II. Offenlegung des Jahresabschlusses C. Enforcement Jahresabschlussanalyse A. Überblick I. Grundlagen II. Aufbereitung der Datenbasis III. Teilbereiche der Analyse B. Erfolgswirtschaftliche Bilanzanalyse I. Rentabilitätsanalyse II. Ergebnisquellenanalyse III. Aufwandsstrukturanalyse C. Finanzwirtschaftliche Bilanzanalyse I. Investitionsanalyse II. Finanzierungsanalyse III. Liquiditätsanalyse Statische Liquiditätsanalyse Liquiditätsanalyse aufgrund von Stromgrößen D. Beispiel zur erfolgs- und finanzwirtschaftlichen Abschlussanalyse Anhang A: Bilanz und GuV Anhang B: Beispiel-Kontenplan Literaturliste Stichwortverzeichnis

Einführung in das Rechnungswesen

Einführung in das Rechnungswesen Einführung in das Rechnungswesen Grundlagen der Buchführung und Bilanzierung Bearbeitet von Simon Berger, Daniel Blab, Julian Faiß, Eva-Maria Ferstl, Matthias Froschhammer, Thomas List, Tobias Oswald,

Mehr

Einführung in das Rechnungswesen

Einführung in das Rechnungswesen Adolf G. Coenenberg/Axel Haller/Gerhard Mattner/ Wolfgang Schultze Einführung in das Rechnungswesen Grundzüge der Buchhaltung und Bilanzierung 2. Auflage Unter Mitarbeit von Daniel Blab, Leif Steeger,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Erster Teil Funktionsweise des Rechnungswesens

Inhaltsverzeichnis. Erster Teil Funktionsweise des Rechnungswesens XI Inhaltsverzeichnis Vorwort...................................................................... V Inhaltsübersicht............................................................... IX Inhaltsverzeichnis.............................................................

Mehr

Fälle mit Lösungen zum handels- und steuerrechtlichen Jahresabschluss

Fälle mit Lösungen zum handels- und steuerrechtlichen Jahresabschluss www.kiehl.de Prüfungsbücher für Fachwirte und Fachkaufleute Fälle mit Lösungen zum handels- und steuerrechtlichen Jahresabschluss Von Steuerberater, Dipl.-Kfm. Klaus Wagener und Steuerberaterin, Dipl.-Kffr.

Mehr

Vorwort zur elften Auflage... V Auszug aus dem Vorwort zur zehnten Auflage... VI Vorwort zur ersten Auflage... VII Abkürzungsverzeichnis...

Vorwort zur elften Auflage... V Auszug aus dem Vorwort zur zehnten Auflage... VI Vorwort zur ersten Auflage... VII Abkürzungsverzeichnis... I IX Inhaltsverzeichnis Vorwort zur elften Auflage............................................. V Auszug aus dem Vorwort zur zehnten Auflage............................. VI Vorwort zur ersten Auflage............................................

Mehr

Buchführung und. nach HGB - Lehrbuch

Buchführung und. nach HGB - Lehrbuch Buchführung und Jahresabschlusserstellung nach HGB - Lehrbuch Von o. Univ.-Prof. Dr. Torsten Mindermann, StB Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre sowie Unternehmensprüfung und -besteuerung

Mehr

Buchführung in Fallbeispielen

Buchführung in Fallbeispielen Michael Heinhold Buchführung in Fallbeispielen 12., überarbeitete Auflage 2012 Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart VII Inhaltsverzeichnis Vorworte Abkürzungsverzeichnis V XI Bestandteile und Aufgaben des

Mehr

Bilanzierung in Fällen

Bilanzierung in Fällen Reiner Quick/Matthias Wolz Bilanzierung in Fällen Grundlagen, Aufgaben und Lösungen nach HGB und IFRS 3., überarbeitete und erweiterte Auflage { 2007 Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart VII Inhaltsverzeichnis

Mehr

Einführung in das Rechnungswesen

Einführung in das Rechnungswesen Adolf G. Coenenberg/Axel Haller/Gerhard Mattner Wolfgang Schultze Einführung in das Rechnungswesen Grundlagen der Buchführung und Bilanzierung, HGB und internationale Standards, Einzel- und Konzemabschluss

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Grundlagen der Buchführung... 21. 2 Inventur Inventar Bilanz... 29. 3 Praxis der Buchführung... 45. Vorwort zur 2. Auflage...

Inhaltsverzeichnis. 1 Grundlagen der Buchführung... 21. 2 Inventur Inventar Bilanz... 29. 3 Praxis der Buchführung... 45. Vorwort zur 2. Auflage... INHALTSVERZEICHNIS 7 Inhaltsverzeichnis Vorwort zur 2. Auflage... 5 Inhaltsverzeichnis... 7 Abbildungsverzeichnis... 13 Tabellenverzeichnis... 15 Abkürzungsverzeichnis... 19 1 Grundlagen der Buchführung...

Mehr

Buchführung und Jahresabschluss

Buchführung und Jahresabschluss Wöltje Buchführung und Jahresabschluss Merkur ti Verlag Rinteln Inhaltsverzeichnis Teil A: Buchführung 1 Einführung in das Rechnungswesen 13 1.1 Das Rechnungswesen als Herz der unternehmerischen Informationsverarbeitung

Mehr

Grundzüge der Buchführung und Bilanztechnik

Grundzüge der Buchführung und Bilanztechnik Grundzüge der Buchführung und Bilanztechnik von Dr. Dr. h.c. mult. Günter Wöhe ord. Professor an der Universität des Saarlandes und Dr. Heinz Kußmaul ord. Professor an der Universität des Saarlandes 3.,

Mehr

1 Grundlagen der Buchführung 11

1 Grundlagen der Buchführung 11 Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen der Buchführung 11 1.1 Wozu braucht man Buchführung? 12 1.1.1 Definition Buchführung 12 1.1.2 Aufgaben der Buchführung 12 1.2 Rechtliche Grundlagen der Buchführung 13 1.2.1

Mehr

Ihr persönlicher Webcode:

Ihr persönlicher Webcode: Ergänzende Unterlagen zum Buch bieten wir Ihnen unter www.schaeffer-poeschel.de/webcode zum Download an. Für den Zugriff auf die Daten verwenden Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihren persönlichen Webcode.

Mehr

Vorwort... 5. Inhaltsverzeichnis... 7. Abbildungsverzeichnis... 13. Tabellenverzeichnis... 15. Abkürzungsverzeichnis... 19

Vorwort... 5. Inhaltsverzeichnis... 7. Abbildungsverzeichnis... 13. Tabellenverzeichnis... 15. Abkürzungsverzeichnis... 19 INHALTSVERZEICHNIS 7 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 5 Inhaltsverzeichnis... 7 Abbildungsverzeichnis... 13 Tabellenverzeichnis... 15 Abkürzungsverzeichnis... 19 1 Grundlagen der Buchführung... 21 1.1 Aufgaben

Mehr

Grundzüge der Buchführung und Bilanztechnik

Grundzüge der Buchführung und Bilanztechnik Vahlens Lernbücher für Wirtschaft und Recht Grundzüge der Buchführung und Bilanztechnik von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Günter Wöhe, Prof. Dr. Heinz ußmaul 6., völlig überarbeitete Auflage Grundzüge der Buchführung

Mehr

VII. Inhaltsverzeichnis

VII. Inhaltsverzeichnis VII Inhaltsverzeichnis Vorwort... V Abbildungsverzeichnis... XII Tabellenverzeichnis...XIV Abkürzungsverzeichnis...XVI Teil 1: Bilanzierung nach HGB... 1 I. Grundlagen der handelsrechtlichen Rechnungslegung...

Mehr

Die Handels- und Steuerbilanz

Die Handels- und Steuerbilanz Die Handels- und Steuerbilanz Bilanzierung, Bewertung und Gewinnermittlung von Prof. Dr. Michael Wehrheim Justus-Liebig-Universität Gießen Lehrstuhl Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Betriebswirtschaftliche

Mehr

Einführung in das Rechnungswesen

Einführung in das Rechnungswesen Adolf G. Coenenberg/Gerhard MattnerAVolfgang Schultze Einführung in das Rechnungswesen Grundzüge der Buchhaltung und Bilanzierung 2004 Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart XI Vorwort Inhaltsübersicht Abkürzungsverzeichnis

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort. Abkürzungsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Vorwort. Abkürzungsverzeichnis Vorwort Abkürzungsverzeichnis V XV Einleitender Teil Die Buchführung im Rahmen des Rechnungswesens der Unternehmung 1 A. Aufgaben und Aufbau des unternehmerischen Rechnungswesens 1 B. Wesen und Zweck der

Mehr

http://d-nb.info/870255401

http://d-nb.info/870255401 Buchführungspraxis nach dem IKR DAS INDUSTRIELLE RECHNUNGSWESEN UND SEINE TEILGEBIETE 7 Einführung 7 Aufgaben des industriellen Rechnungswesens 7 Teilbereiche des industriellen Rechnungswesens 7 Geschäftsbuchführung

Mehr

Einführung in das Rechnungswesen

Einführung in das Rechnungswesen Adolf G. Coenenberg/Axel Haller/Gerhard Mattner/ Wolfgang Schultze Einführung in das Rechnungswesen Grundzüge der Buchführung und Bilanzierung 3., überarbeitete Auflage unter Mitarbeit von Simon Berger,

Mehr

I. Betriebswirtschaftliche Grundlagen des Bilanzrechts

I. Betriebswirtschaftliche Grundlagen des Bilanzrechts Inhaltsübersicht I. Betriebswirtschaftliche Grundlagen des Bilanzrechts Lektion 1: Buchführung und Bilanzrecht zur Abbildung der betrieblichen Realität 11 Lektion 2: Der Jahresabschluss als Teilbereich

Mehr

Buchführung und Jahresabschluss

Buchführung und Jahresabschluss Gottfried Bähr/Wolf F. Fischer-Winkelmann/ Stephan List Buchführung und Jahresabschluss 9., überarbeitete Auflage GABLER IX Inhaltsverzeichnis Vorwort zur 9. Auflage Vorwort zur 8. Auflage Vorwort zur

Mehr

Doppelte Buchführung. www.nwb.de

Doppelte Buchführung. www.nwb.de www.nwb.de NWB Studium Betriebswirtschaft Doppelte Buchführung * Grundlegende Einführung Buchungsregeln und Buchungstechnik Computer Based Training mit Wissenstests Interaktive Fallstudie Buchen mit Belegen"

Mehr

Buchführung und Bilanz

Buchführung und Bilanz Buchführung und Bilanz Inhaltsverzeichnis aller Lernhefte Lernheft 1: Rechtliche Grundlagen der Buchführung 1. 1 Einleitung 1. 2 Kurze betriebswirtschaftliche Einführung 1. 3 Rechtliche Grundlagen der

Mehr

Inhaltsverzeichnis. http://d-nb.info/103737018x. Bertl/Deutsch/Hirschler, Buchhaltung*- und Bilanzierungshandbuch 8. LexisNexis

Inhaltsverzeichnis. http://d-nb.info/103737018x. Bertl/Deutsch/Hirschler, Buchhaltung*- und Bilanzierungshandbuch 8. LexisNexis Inhaltsverzeichnis 1. Das betriebliche Rechnungswesen 1 1.1. Der Inhalt des betrieblichen Rechnungswesens 1 1.2. Die Aufgaben des betrieblichen Rechnungswesens 1 1.3. Der Zweck des betrieblichen Rechnungswesens

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Der Autor... Vorwort... Abkürzungsverzeichnis... Teil A: Grundlagen... 1

Inhaltsverzeichnis. Der Autor... Vorwort... Abkürzungsverzeichnis... Teil A: Grundlagen... 1 Inhaltsverzeichnis IX Inhaltsübersicht Der Autor............................................................... Vorwort................................................................. Abkürzungsverzeichnis.....................................................

Mehr

Übungsbuch Bilanzen und Bilanzanalyse

Übungsbuch Bilanzen und Bilanzanalyse Übungsbuch Bilanzen und Bilanzanalyse Aufgaben und Fallstudien mit Lösungen 4., vollständig aktualisierte und erweiterte Auflage von Prof. Dr. Dr. h. c. Jörg Baetge Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Mehr

Buchführungstechnik und Bilanzsfeuerrecht

Buchführungstechnik und Bilanzsfeuerrecht Buchführungstechnik und Bilanzsfeuerrecht von RalfWuttke Professor an der Fachhochschule Ludwigsburg Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Werner Weidner r,, Professor a.d.. an der Fachhochschule

Mehr

; Inhaltsverzeichnis. 1. Grundschema der Leistungserbringung / -verwertung 119 2. Erlöse 120 3. Sachgüter 125

; Inhaltsverzeichnis. 1. Grundschema der Leistungserbringung / -verwertung 119 2. Erlöse 120 3. Sachgüter 125 ,QKDOWVYHU]HLFKQLV,(LQI KUXQJLQGDV5HFKQXQJVZHVHQ 1. Begriff, Aufgaben und Gliederung des Rechnungswesens 1 1.1. Begriff des Rechnungswesens 1 1.2. Aufgaben des Rechnungswesens 3 1.3. Gliederung des Rechnungswesens

Mehr

Einführung in das betriebliche Rechnungswesen

Einführung in das betriebliche Rechnungswesen Springer-Lehrbuch 5025 Einführung in das betriebliche Rechnungswesen Buchführung für Industrie- und Handelsbetriebe Bearbeitet von Mirja Mumm 2. Auflage 2012 2012. Taschenbuch. xiv, 237 S. Paperback ISBN

Mehr

Buchhaltung und Bilanzierung in Krankenhaus und Pflege

Buchhaltung und Bilanzierung in Krankenhaus und Pflege Buchhaltung und Bilanzierung in Krankenhaus und Pflege Finanzbuchführung inklusive HGB und IFRS mit EDV Von Dipl.-Kfm. Joachim Koch Unter Mitarbeit von WP/StB Harald Schmidt WP/StB Michael Burkhart Dipl.-Kfm.

Mehr

Bilanzierung nach HGB in Schaubildern

Bilanzierung nach HGB in Schaubildern Bilanzierung nach HGB in Schaubildern Die Grundlagen von Einzel- und Konzernabschlüssen von Prof. Dr. Reinhard Heyd Dr. Michael Beyer und Daniel Zorn Verlag Franz Vahlen München Inhaltsverzeichnis Vorwort

Mehr

Inhaltsübersicht VII. Vorwort...V Inhaltsübersicht... VII Inhaltsverzeichnis...IX

Inhaltsübersicht VII. Vorwort...V Inhaltsübersicht... VII Inhaltsverzeichnis...IX VII Inhaltsübersicht Vorwort...V Inhaltsübersicht... VII Inhaltsverzeichnis...IX Erster Teil: Erstellung des Jahresabschlusses 1. Kapitel: Wesen und Grundlagen des Jahresabschlusses...3 2. Kapitel: Basiselemente

Mehr

Bilanzierung in Fällen

Bilanzierung in Fällen Reiner Quick/Matthias Wolz Bilanzierung in Fällen Grundlagen, Aufgaben und Lösungen nach HGB und IFRS 5., überarbeitete Auflage 2012 Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart VII Inhaltsverzeichnis Vorwort Abbildungsverzeichnis

Mehr

in Krankenhaus und Pflege Finanzbuchführung inklusive HGB und IFRS mit EDV Von Dipl.-Kfm. Joachim Koch Unter Mitarbeit von

in Krankenhaus und Pflege Finanzbuchführung inklusive HGB und IFRS mit EDV Von Dipl.-Kfm. Joachim Koch Unter Mitarbeit von Buchhaltung und Bilanzierung in Krankenhaus und Pflege Finanzbuchführung inklusive HGB und IFRS mit EDV Von Dipl.-Kfm. Joachim Koch Unter Mitarbeit von WP/StB Michael Burkhart und WP Stephan Wyrobisch

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. A. Grundlagen 17. B. Inventar und Bilanz 33. C. Systematik der Finanzbuchführung 47

INHALTSVERZEICHNIS. A. Grundlagen 17. B. Inventar und Bilanz 33. C. Systematik der Finanzbuchführung 47 Vorwort 5 Benutzungshinweise 7 Abkürzungsverzeichnis 15 A. Grundlagen 17 1. Buchführung als Teil des Rechnungswesens 17 2. Aufgaben der Buchführung 17 3. Gesetzliche Buchführungspflicht 19 3.1 Handelsrechtliche

Mehr

Vorwort... V Inhaltsübersicht... VII Inhaltsverzeichnis... IX Abkürzungsverzeichnis... XIII

Vorwort... V Inhaltsübersicht... VII Inhaltsverzeichnis... IX Abkürzungsverzeichnis... XIII VII Inhaltsübersicht Vorwort... V Inhaltsübersicht... VII Inhaltsverzeichnis... IX Abkürzungsverzeichnis... XIII Erster Teil Erstellung des Jahresabschlusses 1. Kapitel: Wesen und Grundlagen des Jahresabschlusses...3

Mehr

Buchführung Einführung in die Buchhaltung und Jahresabschlusserstellung

Buchführung Einführung in die Buchhaltung und Jahresabschlusserstellung Buchführung Einführung in die Buchhaltung und Jahresabschlusserstellung Begründet von Dr. Eduard Gabele Universitätsprofessor der Betriebswirtschaftslehre und fortgeführt von Dr. Horst Mayer Universitätsprofessor

Mehr

Semester: -- Workload: 150 h ECTS Punkte: 5

Semester: -- Workload: 150 h ECTS Punkte: 5 Modulbezeichnung: Modulnummer: BBUB Buchführung und Bilanzierung Semester: -- Dauer: Minimaldauer 1 Semester Modultyp: Pflicht Regulär angeboten im: WS, SS Workload: 150 h ECTS Punkte: 5 Zugangsvoraussetzungen:

Mehr

Buchführung und Jahresabschluss Lehrbuch mit Aufgaben und Lösungen Norderstedt 2007

Buchführung und Jahresabschluss Lehrbuch mit Aufgaben und Lösungen Norderstedt 2007 Buchführung und Jahresabschluss Lehrbuch mit Aufgaben und Lösungen Norderstedt 2007 Von Stß PD Dr. Torsten Mindermann Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Unternehmensprüfung und Controlling,

Mehr

Externes Rechnungswesen in Übungen

Externes Rechnungswesen in Übungen Externes Rechnungswesen in Übungen von Univ.-Prof. Dr. Hartmut Bieg Univ.-Prof. Dr. Heinz Kußmaul Univ.-Prof. Dr. Gerd Waschbusch Oldenbourg Verlag München Inhaltsverzeichnis Vorwort Inhaltsübersicht V

Mehr

Einführung in das Rechnungswesen

Einführung in das Rechnungswesen Adolf G. Coenenberg/Axel Haller/Gerhard Mattner Wolfgang Schultze Einführung in das Rechnungswesen Grundlagen der Buchführung und Bilanzierung 6., überarbeitete Auflage unter Mitarbeit von Maria Assel,

Mehr

Einführung in das betriebliche Rechnungswesen

Einführung in das betriebliche Rechnungswesen Mirja Mumm Einführung in das betriebliche Rechnungswesen Buchführung für Industrieund Handelsbetriebe 2. aktualisierte und erweiterte Aufl. 2012 fya Springer Gabler Inhaltsverzeichnis 1 Einführung in das

Mehr

Vahlens Kurzlehrbücher. Rechnungslegung. Bilanzierung und Bewertung nach HGB und IFRS im Einzel- und Konzernabschluss

Vahlens Kurzlehrbücher. Rechnungslegung. Bilanzierung und Bewertung nach HGB und IFRS im Einzel- und Konzernabschluss Vahlens Kurzlehrbücher Rechnungslegung Bilanzierung und Bewertung nach HGB und IFRS im Einzel- und Konzernabschluss von Prof. Dr. Tobias Hüttche, Dr. Klaus Manz, Dr. Armin Tischbierek 3., vollständig überarbeitete

Mehr

Bilanz-Handbuch. Handels- und Steuerbilanz, Rechtsformspezifisches Bilanzrecht, Bilanzielle Sonderfragen, Sonderbilanzen, IAS/IFRS/US-GAAP

Bilanz-Handbuch. Handels- und Steuerbilanz, Rechtsformspezifisches Bilanzrecht, Bilanzielle Sonderfragen, Sonderbilanzen, IAS/IFRS/US-GAAP Bilanz-Handbuch Handels- und Steuerbilanz, Rechtsformspezifisches Bilanzrecht, Bilanzielle Sonderfragen, Sonderbilanzen, IAS/IFRS/US-GAAP von Dr. Robert Winnefeld 5. Auflage Verlag C.H. Beck München 2015

Mehr

Bilanz-Handbuch. 4., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Bilanz-Handbuch Winnefeld wird vertrieben von beck-shop.de

Bilanz-Handbuch. 4., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Bilanz-Handbuch Winnefeld wird vertrieben von beck-shop.de Bilanz-Handbuch Handels- und Steuerbilanz, Rechtsformspezifisches Bilanzrecht, Bilanzielle Sonderfragen, Sonderbilanzen, IAS/US- GAAP von Dr. Robert Winnefeld 4., vollständig überarbeitete und erweiterte

Mehr

Bilanzanalyse und Kennzahlen

Bilanzanalyse und Kennzahlen Bernd Heesen /Wolfgang Gruber Bilanzanalyse und Kennzahlen Fallorientierte Bilanzoptimierung 2. Auflage GABIER Vorwort 5 1 Der Jahresabschluss 19 A. Funktionen des Jahresabschlusses 19 I. Gewinnermittlung,

Mehr

Einführung in das Rechnungswesen

Einführung in das Rechnungswesen Adolf G. Coenenberg/Axel Haller Gerhard Mattner/Wolfgang Schultze Einführung in das Rechnungswesen Grundlagen der Buchführung und Bilanzierung 5. Auflage Adolf G. Coenenberg/Axel Haller/Gerhard Mattner

Mehr

Buchhaltung und Jahresabschluss

Buchhaltung und Jahresabschluss Buchhaltung und Jahresabschluss mit Aufgaben und Lösungen Von Dr. Ulrich Döring ord. Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Lüneburg und Dr. Rainer Buchholz, StB Professor für Betriebswirtschaftslehre

Mehr

StD Dipl.-Hdl. Manfred Bornhofen OStR Dipl.-Kfm. Ernst Busch (t) Buchführung 1. Mit EDV-Kontierung. 4., überarbeitete Auflage GABLER

StD Dipl.-Hdl. Manfred Bornhofen OStR Dipl.-Kfm. Ernst Busch (t) Buchführung 1. Mit EDV-Kontierung. 4., überarbeitete Auflage GABLER StD Dipl.-Hdl. Manfred Bornhofen OStR Dipl.-Kfm. Ernst Busch (t) Buchführung 1 Mit EDV-Kontierung 4., überarbeitete Auflage GABLER Inhaltsverzeichnis 1. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Buchführung 1 1.1

Mehr

Buchhaltung und Jahresabschluss

Buchhaltung und Jahresabschluss Buchhaltung und Jahresabschluss mit Aufgaben und Lösungen Von Dr. Ulrich Döring ord. Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Lüneburg und Dr. Rainer Buchholz, StB Professor für Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Zur Reihe: Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft 5 Vorwort 6 Abkürzungsverzeichnis 14

Zur Reihe: Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft 5 Vorwort 6 Abkürzungsverzeichnis 14 Zur Reihe: Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft 5 Vorwort 6 Abkürzungsverzeichnis 14 A. Grundlagen 17 1. Buchführung als Teil des Rechnungswesens 17 2. Aufgaben der Buchführung 17 3. Gesetzliche

Mehr

Inhaltsverzeichnis Fallverzeichnis Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 1. Gründung

Inhaltsverzeichnis Fallverzeichnis Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 1. Gründung Fallverzeichnis... 13 Abbildungsverzeichnis... 17 Tabellenverzeichnis... 21 Abkürzungsverzeichnis... 23 1. Gründung... 27 1.1 Einleitung... 27 1.2 Rechtsformwahl... 27 1.3 Buchführungspflicht... 29 1.4

Mehr

Doppelte Buchführung GABLER a 'f i!» >

Doppelte Buchführung GABLER a 'f i!» > Reiner Quick/ Hans-Jürgen WurI Doppelte Buchführung Grundlagen - Übungsaufgaben - Lösungen 2., überarbeitete Auflage GABLER HiäiZIESI HS a 'f i!» > Inhaltsverzeichnis Vorwort zur 2. Auflage Vorwort zur

Mehr

Buchführung. Ralf Sikorski. von. Dipl. -Finanzwirt. 3., verbesserte und erweiterte Auflage

Buchführung. Ralf Sikorski. von. Dipl. -Finanzwirt. 3., verbesserte und erweiterte Auflage Buchführung von Ralf Sikorski Dipl. -Finanzwirt 3., verbesserte und erweiterte Auflage C.H.BECK'SCHE VERLAGSBUCHHANDLUNG MÜNCHEN 1994 Inhaltsverzeichnis A. Einfuhrung I. Sinn und Zweck des Rechnungswesens

Mehr

Handwerkliches Rechnungswesen

Handwerkliches Rechnungswesen Handwerkliches Rechnungswesen Buchhaltung und Bilanz Kosten- und Leistungsrechnung Betriebswirtschaftliche Auswertung des Jahresabschlusses von Dipl.-Kfm. Dipl.-Hdl. Friedrich Frey Studienprofessor Dipl.-Volkswirt

Mehr

Rechnungswesen 2 für Steuerfachangestellte

Rechnungswesen 2 für Steuerfachangestellte Lehrbücher für kaufmännische Ausbildungsberufe Rechnungswesen 2 für Steuerfachangestellte Steuerliche Aus- und Weiterbildung für Schule und Praxis Bearbeitet von Oliver Zschenderlein 1. Auflage 2013. Buch.

Mehr

Matthias Schmidt (Hrsg.) Benjamin Auer / Peer Schmidt Buchführung und Bilanzierung Eine anwendungsorientierte Einführung

Matthias Schmidt (Hrsg.) Benjamin Auer / Peer Schmidt Buchführung und Bilanzierung Eine anwendungsorientierte Einführung Matthias Schmidt (Hrsg.) Benjamin Auer / Peer Schmidt Buchführung und Bilanzierung Eine anwendungsorientierte Einführung GABLER Geleitwort des Herausgebers Vorwort Inhaltsverzeichnis Abkürzungsverzeichnis

Mehr

1.1 Neues Kommunales Haushalts- und Rechnungswesen

1.1 Neues Kommunales Haushalts- und Rechnungswesen Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort... Inhaltsverzeichnis... 1. EINFÜHRUNG 1.1 Neues Kommunales Haushalts- und Rechnungswesen 1.1.1 Kameralistik und Doppik (Reformschritte/Merkmale und Ziele

Mehr

Vorwort 5 Inhaltsverzeichnis 9 Abkürzungsverzeichnis 15

Vorwort 5 Inhaltsverzeichnis 9 Abkürzungsverzeichnis 15 Vorwort 5 Inhaltsverzeichnis 9 Abkürzungsverzeichnis 15 A. Grundlagen 17 1. Buchführung als Teil des Rechnungswesens 17 2. Aufgaben der Buchführung 17 3. Gesetzliche Buchführungspflicht 19 3.1 Handelsrechtliche

Mehr

Betriebliches Rechnungswesen

Betriebliches Rechnungswesen 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Betriebliches Rechnungswesen Bilanz und Erfolgsrechnung Kosten- und

Mehr

Buchführung in der Landwirtschaft

Buchführung in der Landwirtschaft Dr. Franz Schmaunz Buchführung in der Landwirtschaft 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Bilanz»Auswertung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V Inhaltsübersicht... VII Abkürzungsverzeichnis... XV. Erstes Kapitel: Grundlagen internationaler Rechnungslegung...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V Inhaltsübersicht... VII Abkürzungsverzeichnis... XV. Erstes Kapitel: Grundlagen internationaler Rechnungslegung... Inhaltsverzeichnis Vorwort... V Inhaltsübersicht... VII Abkürzungsverzeichnis... XV Erstes Kapitel: Grundlagen internationaler Rechnungslegung... 1 1. Gründe für internationale Rechnungslegung... 1 2.

Mehr

Die Autoren... V Bearbeiterübersicht... VI Vorwort zur 3. Auflage... VII Abkürzungsverzeichnis... XVII Abbildungsverzeichnis...

Die Autoren... V Bearbeiterübersicht... VI Vorwort zur 3. Auflage... VII Abkürzungsverzeichnis... XVII Abbildungsverzeichnis... IX Die Autoren.... V Bearbeiterübersicht... VI Vorwort zur 3. Auflage... VII Abkürzungsverzeichnis... XVII Abbildungsverzeichnis... XXI Teil I: Bilanzierung nach HGB... 1 1. Einleitung.... 1 1.1 Elemente

Mehr

Buchhaltung und Bilanzierung in Krankenhaus und Pflege

Buchhaltung und Bilanzierung in Krankenhaus und Pflege Buchhaltung und Bilanzierung in Krankenhaus und Pflege Finanzbuchführung inklusive HGB und IFRS mit EDV Von Dipl.-Kfm. Joachim Koch Unter Mitarbeit von WP/StB Harald Schmidt WP/StB Michael Burkhart Dipl.-Kfm.

Mehr

Grundlagen. Buchhaltung und Bilanzmanagement

Grundlagen. Buchhaltung und Bilanzmanagement Grundlagen Buchhaltung und Bilanzmanagement Durchgängiges Fallbeispiel mit Darstellung bilanzpolitischer Entscheidungsauswirkungen auf den Unternehmenserfolg von Susanne Geirhofer Claudia Hebrank 2. Auflage

Mehr

Überblick Jahresabschluss

Überblick Jahresabschluss Bewertung Erstbewertung Folgebewertung Anschaffungskosten Herstellungskosten planmäßig Abschreibungen außerplanmäßig Zuschreibungen Ausweis Aktivseite Aktivierungsgrundsatz Aktivierungsverbote Aktivseite

Mehr

Buchführung in Fallbeispielen

Buchführung in Fallbeispielen Buchführung in Fallbeispielen Bearbeitet von Prof. Dr. Michael Heinhold überarbeitet 2006. Buch. XIII, 281 S. Paperback ISBN 978 3 7910 2524 7 Zu Leseprobe schnell und portofrei erhältlich bei Die Online-Fachbuchhandlung

Mehr

FACHHOCHSCHULE FÜR FINANZEN

FACHHOCHSCHULE FÜR FINANZEN FACHHOCHSCHULE FÜR FINANZEN in Königs Wusterhausen P 3412-2-Bil Fachplan für das Studienfach Bilanzsteuerrecht Grundstudium E 2013 1. Semester 2. Semester 3. Semester Stand 01.10.2013 Lehrbereich IV Seite:

Mehr

Vorwort zur 5. Auflage

Vorwort zur 5. Auflage Vorwort zur 5. Auflage Das vorliegende Buch vermittelt in kompakter, anschaulicher und anwendungsorientierter Weise die Grundlagen der Buchführung sowie der Jahresabschlusserstellung nach HGB. Ein besonderes

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis... XIII

Inhaltsverzeichnis. Abkürzungsverzeichnis... XIII Vorwort... III Abkürzungsverzeichnis... XIII 1. Einführung: Rechtliche Rahmenbedingungen der Rechnungslegung in Österreich... 1 1.1 UGB... 1 1.1.1 Einzelabschluss... 1 1.1.2 Exkurs: Konzernabschluss...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 6.1. Soll an Haben... 35 6.2. Belegarten... 37 7. Hauptbuch und Nebenbücher... 39 8. Die Verbuchung laufender Geschäftsfälle...

Inhaltsverzeichnis. 6.1. Soll an Haben... 35 6.2. Belegarten... 37 7. Hauptbuch und Nebenbücher... 39 8. Die Verbuchung laufender Geschäftsfälle... 1. Einführung und Zweck der Buchführung... 15 2. Unternehmensrecht... 16 2.1. Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung... 16 2.2. Rechtsformen und Buchführungspflicht... 17 2.2.1. Kapitalgesellschaften...

Mehr

INSTITUT FÜR BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE UND BETRIEBSSOZIOLOGIE O.UNIV.-PROF. DIPL.-ING. DR.TECHN. ULRICH BAUER

INSTITUT FÜR BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE UND BETRIEBSSOZIOLOGIE O.UNIV.-PROF. DIPL.-ING. DR.TECHN. ULRICH BAUER Enzyklopädie BWL Teil: Externes Rechnungswesen Doppelte Buchhaltung Inhalt Doppelte Buchhaltung Ablauf Eigenschaften Konten Buchungen 1 System der Doppelten Buchhaltung Gewinnermittlung 2-fach möglich

Mehr

Bilanzierung für Weiterbildung und Praxis

Bilanzierung für Weiterbildung und Praxis www.nwb.de NWB Bilanzbuchhalter IFRS Trainingsfälle Bilanzierung für Weiterbildung und Praxis Herausgegeben von Diplom-Kaufmann Bernward Dölle und Diplom-Kaufmann Dr. Carsten Bruns Bearbeitet von Diplom-Kaufmann

Mehr

Finanzbuchhaltung... 8 Kostenrechnung... 8 Betriebliche Statistik und Planungsrechnung... 8 Verständnisfragen... 8

Finanzbuchhaltung... 8 Kostenrechnung... 8 Betriebliche Statistik und Planungsrechnung... 8 Verständnisfragen... 8 Bilanzierung 5 Inhalt 1 Rechnungswesen... 7 Finanzbuchhaltung... 8 Kostenrechnung... 8 Betriebliche Statistik und Planungsrechnung... 8 Verständnisfragen... 8 2 Bilanz... 10 Bilanzstruktur... 10 Inventur...

Mehr

Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse

Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse Adolf G. Coenenberg/Axel Haller/Wolfgang Schultze Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse Aufgaben und Lösungen 15., überarbeitete Auflage unter Mitarbeit von Iris Bergmann, Christoph Durchschein, Julian

Mehr

Buchführung. Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft. Kompakt-Training. Herausgeber Prof. Dipl.-Kfm. Klaus Olfert. von

Buchführung. Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft. Kompakt-Training. Herausgeber Prof. Dipl.-Kfm. Klaus Olfert. von Kompakt-Training Praktische Betriebswirtschaft Herausgeber Prof. Dipl.-Kfm. Klaus Olfert Kompakt-Training Buchführung von Oberstudienrat Dipl.-Hdl. Oliver Zschenderlein 3., durchgesehene und aktualisierte

Mehr

Vorlesung Rechnungslegung im Sommersemester 2003. Dipl.-Ing. agr. Philipp Graf v.u.z. Lerchenfeld Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Vorlesung Rechnungslegung im Sommersemester 2003. Dipl.-Ing. agr. Philipp Graf v.u.z. Lerchenfeld Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Vorlesung Rechnungslegung im Sommersemester 2003 Dipl.-Ing. agr. Philipp Graf v.u.z. Lerchenfeld Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Vorlesung im Sommersemester 2003 Rückblick 3. Der Jahresabschluss im einzelnen

Mehr

Wirtschaftliches Prüfungswesen

Wirtschaftliches Prüfungswesen www.nwb.de NWB Studium Betriebswirtschaft Wirtschaftliches Prüfungswesen Sämtliche Prozessschritte der Abschlussprüfung Integrierende Darstellung von Berufsrecht und Berufspraxis Kommentierungen der handelsrechtlichen

Mehr

Rechnungswesen. Buchführung und Bilanz nicht nur für Juristen, Betriebs- und Volkswirte an Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien.

Rechnungswesen. Buchführung und Bilanz nicht nur für Juristen, Betriebs- und Volkswirte an Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien. Reihe leicht gemacht Herausgeber: Prof. Dr. Hans-Dieter Schwind Dr. jur. Dr. jur h.c. Helwig Hassenpflug Richter Dr. Peter-Helge Hauptmann Rechnungswesen Buchführung und Bilanz nicht nur für Juristen,

Mehr

Der handelsrechtliche Jahresabschluss

Der handelsrechtliche Jahresabschluss www.nwb.de NWB Studium Betriebswirtschaft Der handelsrechtliche Jahresabschluss Von Professor Dr. Thomas Schildbach 8., überarbeitete Auflage Iiwb STUDIUM INHALTSVERZEICHNIS Vorwort Abkürzungsverzeichnis

Mehr

Vorwort zur 7. Auflage 5 Vorwort zur 1. Auflage 7 Zuordnung der Standards zu den Kapiteln 9 Abkürzungsverzeichnis 19

Vorwort zur 7. Auflage 5 Vorwort zur 1. Auflage 7 Zuordnung der Standards zu den Kapiteln 9 Abkürzungsverzeichnis 19 Vorwort zur 7. Auflage 5 Vorwort zur 1. Auflage 7 Zuordnung der Standards zu den Kapiteln 9 Abkürzungsverzeichnis 19 1 Perspektiven einer Internationalisierung der Rechnungslegung 21 1.1 Der gesetzliche

Mehr

Vorwort 5 Benutzungshinweise 7 Abkürzungsverzeichnis 15

Vorwort 5 Benutzungshinweise 7 Abkürzungsverzeichnis 15 Vorwort 5 Benutzungshinweise 7 Abkürzungsverzeichnis 15 A. Grundlagen 17 1. Buchführung als Teil des Rechnungswesens 17 2. Aufgaben der Buchführung 17 3. Gesetzliche Buchführungspflicht 19 3.1 Handelsrechtliche

Mehr

Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht. Klausur Bilanzkunde WS 2007/2008

Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht. Klausur Bilanzkunde WS 2007/2008 15.02.2008 Dr. Ernst Ulrich Dobler Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht Klausur Bilanzkunde WS 2007/2008 Beantworten Sie alle der folgenden Fragen durch Ankreuzen der

Mehr

Übersicht. I Einführung 1. II Technik des Betrieblichen Rechnungswesens 35. III Besondere Geschäftsvorfdlle 125

Übersicht. I Einführung 1. II Technik des Betrieblichen Rechnungswesens 35. III Besondere Geschäftsvorfdlle 125 Übersicht I Einführung 1 II Technik des Betrieblichen Rechnungswesens 35 III Besondere Geschäftsvorfdlle 125 IV Grundlagen des Jahresabschlusses nach HGB 299 http://d-nb.info/1055849521 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Betriebliches Rechnungswesen

Betriebliches Rechnungswesen Joachim Koch Betriebliches Rechnungswesen 1 Buchführung und Bilanzen 2., überarbeitete und erweiterte Auflage Physica-Verlag Heidelberg I. Einführung in das Rechnungswesen Seite 1. Begriff, Aufgaben und

Mehr

Betriebliches Rechnungswesen

Betriebliches Rechnungswesen Joachim Koch Betriebliches Rechnungswesen 1 Buchführung und Bilanzen Unter Mitarbeit von R. von Pikarski, H. Schlüse und S. Senne Physica-Verlag Heidelberg Inhalt I. Einführung in da5 Rechnungswesen Begriff,

Mehr

Jahresabschluss - leicht gemacht

Jahresabschluss - leicht gemacht Jahresabschluss - leicht gemacht So erstellen Sie Ihre Bilanz selbst von Elmar Goldstein Dipl.-Kaufmann Unternehmensberater 5. überarbeitete Auflage Haufe Mediengruppe Freiburg Berlin München Zürich Inhaltsverzeichnis

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort des Herausgebers zur 6. Auflage

Inhaltsverzeichnis. Vorwort des Herausgebers zur 6. Auflage XV Vorwort des Herausgebers zur. Auflage Vorwort des Herausgebers zur 6. Auflage Vorwort der Autoren zur 6. Auflage Inhaltsübersicht»Die Steuerberaterprüfung«Band - Abkürzungsverzeichnis VII IX XI XIV

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 0 Funktionen von Rechnungswesen und Controlling 9

Inhaltsverzeichnis. 0 Funktionen von Rechnungswesen und Controlling 9 Inhaltsverzeichnis 0 Funktionen von Rechnungswesen und Controlling 9 1 System der doppelten Buchführung 11 1.1 Aufgaben und Rechtsgrundlagen der Buchführung 11 1.1.1 Aufgaben der Buchführung 11 1.1.2 Rechtsgrundlagen

Mehr

Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht. Klausur Bilanzkunde WS 2014/2015

Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht. Klausur Bilanzkunde WS 2014/2015 06.02.2015 Dr. Ernst Ulrich Dobler Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht Klausur Bilanzkunde WS 2014/2015 Beantworten Sie alle der folgenden Fragen durch Ankreuzen der

Mehr

Inhalt. 6 Vorwort. 40 Gewinn- und Verlustrechnung (G+V-Rechnung)

Inhalt. 6 Vorwort. 40 Gewinn- und Verlustrechnung (G+V-Rechnung) 4 Inhalt 6 Vorwort 7 Bilanz 7 Wozu braucht man Bilanzen? 8 Wie entsteht aus dem Inventar die Bilanz? 14 Was liest man in der Bilanz? 17 Wie wird die Vermögenslage beurteilt? 23 Wie erfolgt die Kapitalaufbringung?

Mehr

Wirtschaftlichkeitsrechnung (SS 2009)

Wirtschaftlichkeitsrechnung (SS 2009) Wirtschaftlichkeitsrechnung (SS 2009) Bilanz und Bilanzierung (2009-06-03) Veranstaltungskonzept Kostenarten-, Kostenstellenund Kostenträgerrechnung Buchführung + Inhalte des GB Statische Verfahren Bilanz

Mehr

Abbildungsverzeichnis 11. Einleitung 14

Abbildungsverzeichnis 11. Einleitung 14 Abbildungsverzeichnis 11 Einleitung 14 1 Unternehmen und die Steuern 15 1.1 Ertragsteuern 15 1.1.1 Ist das Unternehmen eine Personenfirma oder eine Kapitalgesellschaft? 15 1.1.2 Einkommensteuer 17 1.1.3

Mehr

Einführung in das Rechnungswesen

Einführung in das Rechnungswesen Jürgen Weber/Barbara E. Weißenberger Einführung in das Rechnungswesen Bilanzierung und Kostenrechnung 7., überarbeitete und erweiterte Auflage 2006 Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart Gliederung Teil 1:

Mehr

Vorlesung 4. Semester

Vorlesung 4. Semester Vorlesung 4. Semester Modul Wirtschaftsprüfung WP/CIA/CCSA Jan Schmeisky März/April/Mai 2012 1 Gliederung 4. Semester Rahmenbedingungen der Abschlussprüfung 1. Warm up 2. Verbindlichkeiten 3. Rückstellungen

Mehr

Haufe Finance Office Premium Detaillierte Inhalte zum Thema Jahresabschluss

Haufe Finance Office Premium Detaillierte Inhalte zum Thema Jahresabschluss Haufe Finance Office Premium Detaillierte Inhalte zum Thema Jahresabschluss Basisinformationen Lexikonbeitrag: Jahresabschluss Fachbeitrag: ABC wichtiger Begriffe zum Jahresabschluss Aktuelle Informationen

Mehr

Die Handels- und Steuerbilanz

Die Handels- und Steuerbilanz Schriftenreihe der juristischen Schulung/ Studium 56 Die Handels- und Steuerbilanz Betriebswirtschaftliche, handelsrechtliche und steuerrechtliche Grundsätze der Bilanzierung von Prof. Dr. Dr. h.c. mult.

Mehr