Kapital. Anlage Dezember 2012

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kapital. Anlage 2013. Dezember 2012"

Transkript

1 Dezember 202 Kapital Alage Die Aktiefavorite der FuW für DWS-Chefalagestratege Asoka Wöhrma: «Risike sid Chace» 6 Jetzt Wadelaleihe für de doppelte Gewi 8 Wie Dividede über uruhige Märkte hiweghelfe 20 Impact Ivestig, oder was Aleger ausser Redite sost och erreiche

2

3 3 Fiaz ud Wirtschaft Kapitalalage 203 Ihalt, Editorial 3 Asoka Wöhrma WESHALB ZÖGERN? MÄRKTE Fiazrepressio Die Märkte uter dem Eifluss der Politik... 4 Börse Schweiz Zeit für höhere Aktiebewertug... 6 USA Bestes Haus i üchterer Umgebug... 8 Europa Auf Esse, Effiziez ud Licht setze... 9 Emergig Markets Die Spreu tret sich vom Weize... 0 Obligatioe Realertrag icht ohe höheres Risiko... 0 Devise Zeitfester für zyklische Währuge... 0 Rohstoffe/Edelmetalle Gold ud Palladium vorziehe... Rückblick Märkte Eidrückliche Bilaz... STRATEGIE «Risike sid Chace» Asoka Wöhrma, Chefstratege vo DWS: «Mit Cash kei Werterhalt möglich»...3 Aktie oder Bods? Wachstum spricht für Aktie... 5 Wadelaleihe Jetzt profitiere...6 Literatur Aus Krise lere ud Erfolg habe... 6 Exchage Traded Products Auch für aktive Strategie geeige... 7 Aleger-ABC Zeh Gebote für de Aktiekauf... 8 Dividedeaktie Diese Titel biete ei stetes Eikomme...8 High Yields Lichtblicke i öder Zisladschaft... 9 BRANCHEN Fiaz Eizigartigkeit fällt auf Eergie Füf Treds für Idee Idustrie Chace durch Vielfalt Techologie Smart muss es sei Kosum Gradmesser Schwelleläder Healthcare Trotz Preisdruck erfolgreich Rückblick Brache FuW-Favorite: kaum Ausrutscher Immobilie Aktie habe Zeit überschritte Bild sve paustia/agetur focus Damit das Werweisse über die Zukuft a de Fiazmärkte icht zum Edlosprojekt wird, wozu es i dem kofuse Umfeld geüged Alass gäbe, eie Feststellug vorweg: Die Märkte werde auch im eue Jahr hiud hergerisse sei zwische Hoffe ud Bage, Freude ud Verzweiflug ud viele We ud Aber. Festzuhalte ist auch, dass die überrasched starke Performace im zu Ede gehede Jahr dem beherzte Eigreife der Notebake geschuldet ist, besoders der Europäische Zetralbak. Sie hat im Spätsommer uter das edlose Debattiere ud Laviere vo siebzeh Euroladregieruge ud eier verzweifelte, ledearme Brüsseler Zetrale ei fiazielles Sicherheitsetz gezoge ud die Märkte beruhigt. Die Probleme sid gebliebe riesige Budgetdefizite ud Staatsschuldeberge, flaue Kojuktur ud als Folge der otwedige Liquiditätsschöpfug der Notebake eie Geldflut, die mittelfristig eue Schwierigkeite schaffe ka. Die weitere Etwicklug a de Alagemärkte wird deshalb stark im Schatte der Politik stehe ud wesetlich davo abhäge, ob uter de Etscheidugsträger Veruft ud Weitsicht oder kurzfristige Eigeiteresse ud Starrheit siege werde. We es heisst, i der Politik sei alles möglich, dekt der Optimist as Gute. Der Realist aber verlässt sich icht darauf. Richte wird es wie so oft die Wirtschaft, ud da gibt es durchaus Grud zur Zuversicht. Zahlreiche Uterehme habe sich fit getrimmt, sid besser aufgestellt, flexibel, effiziet, iovativ ud strebsamer de je. Sie profitiere wie die Kosumete vo rekordtiefe Zise. Es braucht ur eie Fuke mehr Zuversicht, ud der Aufschwug i de USA zeigt er sich bereits ka begie. Nicht stürmisch, soder eher temperiert, was ach dem Hü ud Hott der letzte Jahrzehte ur zu begrüsse ist. Für Kapitalaleger bedeutet das wie im Sport: aus eier stabile, gut diversifizierte Defesive heraus je ach eigeer Stärke ud Risikofähigkeit sowie de Eigeschafte des Gegers die Offesive pflege. Das hat ichts mit Wagemut, soder mit Kalkül zu tu, de für Risike werde Aleger gerade i volatile Zeite i mache Fälle reichlich etschädigt. Welche Chace sich wo, wie ud wa biete, darüber gibt diese Beilage Auskuft. Impact Ivestig Der Fiazertrag ist ur ei Teil der Redite Der Iflatio trotze Real Retur ist Redite ud Schutz zugleich...20 Die Werttreiber vo morge Wo Chace locke ud wo Glatteis ist... 2 Haspeter Frey, Leiter Beilage bild Iris c. Ritter BILDTHEMA titelbild walter bibikow, rechts m. moretti/azeberger agecy MÄRKTE Märkte sid der ureigeste Hadelsplatz. Die Wertpapiermärkte sid im Vergleich zu adere Umschlagplätze jug, selbst we auch sie bereits auf eie lage ud bewegte geschichte zurückblicke. Usere Beilage zeigt Impressioe vo physisch gehadelte Güter, die durchaus vo eormem Wert sei köe, wie a der XXV. Bieale des atiquaires im Grad palais i Paris im Bild ebea. Frot: Impressio vom traditioelle Fischmarkt i Seattle. IMPRESSUM Beilage zur Ausgabe Nr. 99 der «Fiaz ud Wirtschaft» vom 5. Dezember 202 Verlag Fiaz ud Wirtschaft AG Hallwylstrasse 7, Postfach, 802 Zürich Telefo , Fax Verleger Pietro Supio Geschäftsführer Marti Coix Chefredaktor Mark Dittli Redaktioelle Leitug Haspeter Frey Art Directio Adrea Brädli Layout Regia Gloor, Sadra Meier Bildredaktio Iris C. Ritter Korrektorat Malgorzata Gajda Azeigeverkauf Sabria Wägli (Leiteri Werbemarkt), Joas Scheider (Fiazprodukte), Yves Golaz (Westschweiz) Techische Herstellug Tamedia AG, Druckzetrum, Werdstrasse 2, 802 Zürich

4 4 Fiaz ud Wirtschaft Kapitalalage 203 MARKTE ZINSEN SEIT 790 Redite 0-jährige US-Staatsaleihe i % Paik vo Paik vo 907 Depressio Dreissigerjahre/Zweiter Weltkrieg Erdölschocks/ Iflatio Fed wechselt uter Paul Volcker auf Atiiflatioskurs ,67% Reale Notebakzise USA Schweiz Europa 5 Verschuldug der OECD-Läder I % des omiale BIP 05 Dividede- vs. Bodredite Dividederedite SPI Redite 0-jährige Eidgeosse Quelle DWS Ivestmets, R&A Group, Biaco Research / Grafik Fiaz ud Wirtschaft IM BANNE DER POLITIK FINANZREPRESSION Mit egative Realzise kämpft die Politik gege Schuldeberge ud flaue Kojuktur, bisher mit weig Erfolg. Dafür gibts kaum Iflatio. Wie lage och? HANSPETER FREY VERZWICKTE LAGE Es ist icht das Umfeld, das sich Aleger wüsche: Staatsschuldeberge, stockede Kojuktur, die Ugewissheit, ob Chia uter euer Führug das wirtschaftliche Wachstum wieder beschleuige ka, das Tauziehe i de USA um die Haushaltssaierug ud zäher och das Rige i Europa zur Etlastug der Peripherieläder ud zur Rettug des Euros. Mit der Maipulatio vo Zise ud (i der Schweiz) des Wechselkurses Frake/Euro ist es geluge, Schlimmeres zu verhider. Eie Systemkrise i Eurolad hat die Europäische Zetralbak mit ihrer Verpflichtug zum ubeschräkte Kauf vo Staatsaleihe der Peripherie gebat. Aber vo eier Normalisierug ist ma weit etfert, ud auch die Nebewirkuge der beispiellose Geldschöpfug, icht ur der EZB, soder auch der US-Notebak, werde och zu spüre sei. Dass sich die Märkte weiter im Ausahmezustad befide, illustriert usere Grafik. Mit omial rud,6% retiere zehjährige US- Staatspapiere so weig wie och ie i der Geschichte, ud diese reicht, was die verfügbare Date betrifft, immerhi 222 Jahre zurück. Aderswo ist es ählich, auch die britische Zise ware och ie so iedrig. Iflatiosbereiigt gibt es ausser für gaz lage Laufzeite i mache Läder überhaupt keie Zis mehr, mit adere Worte: Die Sparer büsse zuguste der Schulder, im Fachbegriff fiazielle Repressio geat. Mit egative Realzise solle die Schuldeberge abgebaut ud das Wirtschaftswachstum agekurbelt werde. Die Lösug der Krise aber liegt i de Häde der Regieruge, die Strukturreforme voratreibe ud Verhältisse schaffe müsse, die Kosumete ud Uterehme Vertraue fasse lasse. Noch ist es icht so weit, ud die Notebake werde weiter Liquidität schöpfe, wodurch die Märkte immer wieder mit Geld versorgt werde. Das miimiert für Aleger de Raum ach ute ud erhöht ih ach obe. Die Marktaussichte, zumidest auf kürzere Sicht, sid damit besser, als mache düstere Schlagzeile verküde. Selbst gute Uterehmesaleihe ud ausgewählte High Yields biete sich a, solage die Iflatio ferbleibt. Lägerfristig gehört Iflatiosschutz is Depot, i Form vo Aktie, vo dee icht ur viele eie überragede Dividederedite habe (vgl. Chart), soder auch Sachwert- ud Wachstumscharakter besitze. Mit Gold, Rohstoffe ud tief korrelierede Versicherugsprodukte (zum Beispiel Cat Bods) trage Ergäzugsalage midestes zu realem Werterhalt bei, bis hoffetlich scho bald die Sicht auf eie sich besserde Situatio i Politik ud Wirtschaft klarer wird.

5 Idividuell alege macht glücklich. Die Swisscato Alagestiftuge biete Ihrer Vorsorgeeirichtug aus eier breite Produktpalette eie idividuelle Alagelösug. Damit profitiere Sie vo userer ausgewiesee Alagekompetez ud weitere Vorteile der führede Alagestiftug mitverakerug im Schweizer Markt. Gemeisam gestalte ud wachse mit de Swisscato Alagestiftuge. Iformiere Sie sich uter oder beim Kudeberater Ihrer Bak. Alage ud Vorsorge.

6 6 Fiaz ud Wirtschaft Kapitalalage 203 Märkte ZEIT FÜR EINE HÖHERE AKTIENBEWERTUNG SCHWEIZ Die lockere Geldpolitik stabilisiert die Fiazmärkte, ud das iedrige Zisiveau ermöglicht höhere Kurs-Gewi-Verhältisse. Auf Uterehme setze, die auch bei flauer Kojuktur gedeihe. ANDREAS MEIER BERUHIGUNG SCHÜRT ZUVERSICHT Es war, wie so oft, eie Zetralbakmassahme, die de Aktiemärkte auf die Sprüge geholfe hat. Mit de Afag Jahr lacierte Liquiditätshilfe für Bake ud der im September abgegebee Zusage für de ulimitierte Kauf vo Staatsaleihe schwächelder Staate uter gewisse Bediguge kote die Agst vor Staatsbakrotte oder Bakekrach stark eigedämmt werde. Das liess Geld auch i die als risikoreicher betrachtete Aktiemärkte fliesse. Nach eiem mediokre 200 ud eiem schlechte 20 brachte 202 edlich wieder Wertzuwachs im zweistellige Bereich, we die gute Stimmug och bis Ede Jahr ahält. Eiiges spricht dafür, dass der Aufwärtstred auch im ächste Jahr ahält. Zwar zeigt sich die Wirtschaftsetwicklug weig dyamisch, doch eie Rezessio ist Südeuropa ausgeomme weig wahrscheilich. Dazu ist der Geldhah der Zetralbake zu weit offe. Die iedrige Zise werde zumidest eie Verstetigug i der Kojukturetwicklug brige. Schocks wie jeer im Herbst 2008 ach der Lehma-Pleite werde dadurch sehr viel uwahrscheilicher. Ud der zetralbakliche Beistad für die Bake ud die verschuldete südeuropäische Staate wird de Geldfluss SCHWEIZ SMI, idexiert MSCI Welt, idexiert Quelle Thomso Reuters / Grafik Fiaz ud Wirtschaft uter de Bake verflüssige. Kurseibrüche wie im Herbst 20 wege der damalige Griechelad-Agst werde dadurch ebefalls uwahrscheilicher. BERECHENBARKEIT NIMMT ZU Das gilt zumidest für die umittelbare Zukuft, was vor allem die Volatilität der Aktiemärkte midert. Sikede Volatilität öffet de Weg zu höhere Bewertuge. Das iedrige Zisiveau ud die Aussicht, dass es och lage Zeit tief bleibt, müsste höhere Kurs-Gewi-Verhältisse bei Aktie ermögliche. Die Reditedifferez zwische erstklassige Obligatioealage ud Aktie ist ämlich mit gut sechs Prozetpukte hoch wie selte. We eie Aktie mit eiem Kurs-Gewi-Verhältis vo 5 (was etwa dem Marktdurchschitt etspricht) bewertet ist, bedeutet das, dass der Gewi gemesse am Kurs 6,7% ausmacht. Das vergleicht sich mit eier Budesobligatioeredite vo bloss 0,5%. Klar: Bei Aktie wird ur ei Bruchteil des Gewis als Dividede ausgeschüttet. Ud es besteht das Risiko, dass der Gewi des Uterehmes, i das ma ivestiert, sikt oder dass gar Verluste resultiere. Auch gibt es keie vordefiierte Rückzahlug des eigesetzte Kapitals. Aderseits eröffe Aktie die Chace, a eiem wachsede Geschäft mit steigede Gewie zu partizipiere. I ormale Börsezeite betrug die Reditedifferez auch Risikoprämie geat zwische 2 ud 4%; der US-Aktiemarkt wies zeitweise gar eie Miusprämie auf das heisst, die Gewiredite der Aktie war iedriger als die Redite der Staatsaleihe. Die Zuversicht für die mögliche Gewisteigeruge war so gross, dass sie auch die atur gemäss höhere Volatilität ud die geerelle Ugewissheit i Bezug auf die Zukuft mehr als aufwiege kote. Heute aber werde die Erwartuge a Aktie durch die schlechte Erfahruge der letzte zeh Jahre geprägt. Zwei Baisse im Ausmass vo je rud 50% ud die Fiaz-, Staatsschulde- ud Bakekrise habe tief verusichert. Immerhi: Die gute Performace im laufede Jahr weckt allmählich wieder Zuversicht. We auch 203 grössere Schocks ausbleibe ud da dürfte die Ze tralbake aktiv mithelfe, da wird die Vertrauesbildug weitergehe, was die Kapitalströme stärker a die Aktiemärkte lekt. WACHSEN AN DER STAGNATION Wege der flaue Kojuktur sollte für 203 Aktie vo Uterehme is Depot gelegt werde, die selbst bei stagiereder Wirtschaft gut gedeihe köe etwa idem sie Produkte abiete, die zu Effiziezgewie oder Eisparuge verhelfe (wie ABB), oder idem sie ihre Ertragslage durch itere Massahme wie Schuldeabbau verbesser köe (Oerliko), gut i de Schwelleläder aufgestellt sid (Nestlé, Sika ud wiederum ABB), kostegüstig arbeite (Swissquote), eie hohe Dividederedite abwerfe (Novartis, Swisscom) oder vo eue Produkte bzw. Ivestitioe profitiere (Clariat, Galeica, Flughafe Zürich). KONSERVATIV ZEHN AKTIEN FÜR 203 ABB N NESTLÉ N NOVARTIS N SIKA I SWISSCOM N Kurs am i Fr Veräderug 202 i % +9,9 KGV Redite i % (per 202) geschätzt 3,8 Tätigkeit Eergietechik ud Automatio Kurs am i Fr Veräderug 202 i % +2,3 KGV Redite i % (per 202) geschätzt 3,5 Tätigkeit Nahrugsmittel Kurs am i Fr Veräderug 202 i % 6,9 KGV 203 Redite i % (per 202) geschätzt 4,0 Tätigkeit Pharma Kurs am i Fr Veräderug 202 i % +7,7 KGV Redite i % (per 202) geschätzt 2, Tätigkeit Spezialitätechemie Kurs am i Fr Veräderug 202 i % +0,6 KGV Redite i % (per 202) geschätzt 5,8 Tätigkeit Telekommuikatio Auf Sicht vo zwölf Moate hat sich ABB kaum vom Fleck bewegt. Dabei spricht eiiges dafür, dass der Elektrotechikkozer mit Blick auf die Absatzmärkte zu tief bewertet ist: Besoders i Chia ist das Auftragsvolume für ABB i de vergagee Woche wieder deutlich gestiege. Der Führugswechsel dort hilft Uterehme, die wie ABB a Ifrastrukturprojekte mitwirke. Diese Soderkojuktur sollte auch 203 ahalte. Aus fudametaler Sicht spricht für de Kozer, dass er i oft führeder Positio Wachstumsmärkte adressiert, so die Moderisierug der Stromifrastruktur sowie die Steigerug der Eergieeffiziez i der Idustrie. Das Kurs-Gewi-Verhältis 203 beträgt 2. Die Titel habe Luft ach obe. 202 ist Nestlé der Favoriterolle im Nahrugsmittelsektor gerecht geworde (Aktie +2%). Die Chace stehe gut, dass dies auch ächstes Jahr der Fall sei wird. Wachstumstreiber des weltgrösste Wettbewerbers sid zumeist die aufstrebede Märkte. Nestlé Nutritio, gestärkt durch de Kauf vo Pfizers Babyahrugssparte, ud Nestlé Health Scieces, uter euer Leitug ud mit eiem Vorstoss i die chiesische Medizi, fide Beachtug. Jeweils ei Drittel des Kozerumsatzes stammt aus Westeuropa, Nordamerika ud de Emergig Markets. Avisiert sid 50% Ateil aus de aufstrebede Läder. Markezeiche Nestlés sid die Iovatioskraft ud die Ertragskostaz. 3,5% Dividederedite sid ebefalls ei Argumet. Roche oder Novartis? Als Atwort auf die schwierige Frage für Aleger im Pharmasektor wähle wir die Gesellschaft mit der vielversprechedere Pipelie: Novartis. Die Novartis-Forscher verfolge derzeit mehr als 39 Projekte mit 73 Wirkstoffe. I de ächste zwölf Moate erwartet Novartis die Ergebisse aus dreizeh zulassugsrelevate kliische Studie. Da ist der Wegfall des Patetschutzes für de Blutdruckseker Diova immerhi das umsatzstärkste Präparat des Pharma- ud Gesudheitskozers im letzte Herbst zu verschmerze. Hizu kommt eie Dividederedite vo 3,9%. Mit eiem Kurs-Gewi-Verhältis vo auf Basis des ächste Jahres sid die Titel moderat bewertet ud sollte och Potezial habe. Im Uterschied zu viele adere Idustrieuterehme ist Sika vergleichsweise schlak ud ohe tiefgreifede Eischitte durch die Krise gekomme. Sie hat i der Produktio die Effiziez gesteigert ud zugleich die fiazielle Situatio gestärkt das Uterehme ist sogar fitter als zuvor. Mit seie breit gefächerte Bauchemieaktivitäte profitiert es vom grosse Nachholbedarf im Ifrastrukturbau i Lateiamerika ud Asie. Vorab i diese Regioe will Sika weiter wachse. Sowohl 202 wie auch für das eue Jahr ka mit eier deutlich zweistellige Gewisteigerug gerechet werde. Die Aktie sid mit eiem Kurs-Gewi- Verhältis (Basis 203) vo 7 stattlich bewertet, aber icht ausgereizt. Auf der Suche ach dividedestarke Titel kommt der Aleger i der Schweiz a Swisscom icht vorbei. Der Telecomkozer schüttet für das laufede Jahr voraussichtlich 22 Fr. je Aktie aus, was eie stattliche Redite ist. Für Swisscom spricht icht ur die solide Positio als Marktführer im Ilad, soder auch Iitiative, mit dee das Uterehme dem Strukturwadel i der Brache begeget. Das klassische Telecomgeschäft die Abrechug ach Gesprächsmiute oder versedete Kurzachrichte verliert wege der Kokurrez durch Gratisdieste aus dem Iteret a Gewicht. Dafür setzt Swisscom uter aderem auf das Geschäft mit iteraktiver Haussteuerug (Smart Home) ud mit itelligete Netze (Smart Grids). SPORTLICH CLARIANT N FLUGHAFEN ZÜRICH N GALENICA N OC OERLIKON N SWISSQUOTE N Kurs am i Fr..55 Veräderug 202 i % +28,6 KGV 203 Redite i % (per 202) geschätzt 2,6 Tätigkeit Chemie Kurs am i Fr Veräderug 202 i % +22,0 KGV Redite i % (per 202) geschätzt 2,5 Tätigkeit Flughafebetreiber Kurs am i Fr Veräderug 202 i %, KGV Redite i % (per 202) geschätzt,7 Tätigkeit Pharma Kurs am i Fr Veräderug 202 i % +0,8 KGV 203 Redite i % (per 202) geschätzt 2,4 Tätigkeit Idustriegüter Kurs am i Fr Veräderug 202 i % 8,2 KGV Redite i % (per 202) geschätzt 4,0 Tätigkeit Olie-Broker Frühzyklisches Geschäft ud ei Portfolioumbau i Richtug höhere Retabilität ud grösseres Wachstumspotezial mache Clariat mit Blick auf das kommede Jahr zu eier reizvolle, we auch risikoreiche Wette. 203 wird für de Portfolioumbau zu eiem Schlüsseljahr, soll der grösste Teil des Devestitiosprogramms doch bis Ede Jahr abgeschlosse sei. Zur Dispositio stehe füf Geschäftseiheite mit eiem Umsatz i der Grösseordug vo,8 Mrd. Fr. (20). Im ächste Jahr sollte sich zudem die Kostestruktur der Spezialchemiegruppe spürbar verbesser. Verläuft all das ach Pla, dürfte die positive Effekte im Laufe des Jahres zuehmed sichtbar werde ud sich etspreched güstig im Aktiekurs iederschlage. Ugeachtet des Lärmstreits sid die Aussichte für de Flughafe Zürich itakt. Er profitiert als beliebte Verkehrsdrehscheibe vom weltweit wachsede Passagieraufkomme. Die Usicherheite im Zusammehag mit dem Staatsvertrag mit Deutschlad habe keie umittelbare Eifluss auf die Geschäftsetwicklug. 202 sid Umsatz ud operativer Gewi trotz Kojukturflaute weiter gestiege. Wege eies icht liquiditätswirksame Soderaufwads für die Pesioskasse wird der Flughafe uter dem Strich allerdigs eie Gewieibruch ausweise. Aleger sollte sich davo icht beirre lasse. Die Aktie sid mit eiem Kurs-Gewi-Verhältis 203 vo 3 im Brachevergleich moderat bewertet (Fraport: 6, Wie: 4). Im zurückliegede Jahr etwickelte sich die Aktie des Berer Gesudheitskozers Galeica uterdurchschittlich. Doch die Chace stehe gut, dass die mit eiem KGV 203 vo 5 bewertete Titel ächstes Jahr wieder Fahrt aufehme. Kursimpulse würde vor allem die Zulassug des eue Eisepräparats Ijectafer i de USA auslöse. Welches Potezial i diesem Medikamet steckt, zeigt die robuste Verkaufsetwicklug i Europa. Es wird dort uter dem Name Feriject vertriebe ud verzeichete im erste Semester 202 fast 40% höhere Eiahme vo 56 Mio. Fr. Feriject/Ijectafer kommt für eie Vielzahl vo Patietegruppe i Frage, die uter Blutarmut wege Eisemagel leide. Auch das weckt Wachstumsfatasie. OC Oerliko steckt mitte i eiem Trasformatiosprozess. Die überdimesioierte Sparte Textile wird durch de Verkauf des Bereichs Naturfaser verkleiert. Das Gesamtportfolio der Techologiegruppe ist auch ach dieser Devestitio ides och weig ausgegliche. Es ist ahelieged, dass die eist im Umsatz gewichtigste Sparte Beschichtug ud Vakuum ausgebaut werde. Gerade mit dem Verkauf der Solarsparte ud Teile vo Textile, der Devestitio vo Melco ud der Pilatus-Beteiligug sowie der Liegeschafte i Arbo verfügt Oerliko über geüged flüssige Mittel. Etscheided ist u, dass die reichlich flüssige Mittel richtig eigesetzt werde. Für de Ivestor ist jetzt ei idealer Zeitpukt für ei Egagemet. Der Erfolg des führede Schweizer Olie-Brokers steht ud fällt mit der Hadelsaktivität der Kudschaft. Noch lässt die Zahl der Trasaktioe zu wüsche übrig, was auch die uterdurchschittliche Kursperformace der Titel 202 erklärt. Doch sobald die Aleger eue Zuversicht fasse, wird sich das Blatt zum Bessere wede. Die Gruppe hat zudem im Auslad mit der Eröffug vo Stadorte i Dubai ud Malta reizvolle Wachstumsmöglichkeite geschaffe. Seit Mitte 20 arbeitet sie mit der Baselladschaftliche Katoalbak im Olie-Hypothekargeschäft zusamme. Ud dieses Jahr kam die Plattform für de Hadel mit Derivate hizu. Für Swissquote spricht schliesslich die solide Eigekapitalausstattug.

7 Wer Weiss, Wohi er Will, kommt sicher as Ziel. Um klare Zukuftsperspektive zu gewie, müsse die lehre aus der Vergageheit gezoge werde. als uabhägige spezialiste der istitutioelle Vermögesverwaltug aalysiere wir die Zykle der letzte Jahrzehte, um die grosse treds vo morge zu atizipiere. Die Performace Der Uabhägigkeit

8 8 Fiaz ud Wirtschaft Kapitalalage 203 Märkte Pelz- ud Fellmarkt, Thu Die Pelz- ud Fellmärkte habe für Jäger ud Hädler Traditio. Die Preise schwake stärker als a macher Rohstoffbörse. Gab es 20 für eie getrockete Fuchsbalg ei kappes Trikgeld, wurde dieses Jahr «stolze» 5 bis 20 Fr. bezahlt, wie Fachleute bemerke. bild simo taer/keystoe USA DAS BESTE HAUS IN NÜCHTERNER UMGEBUNG STIMULIERT Amerikaische Aktie habe sich im zu Ede gehede Jahr erfreulich etwickelt. Das hat icht zuletzt mit der ultralockere Geldpolitik der US-Notebak zu tu. Sie hält die Schleuse weit offe ud hat Ivestore zuletzt mit dem Stimulierugsprogramm QE3 zu mehr Risikoappetit ermutert. Sechs Jahre ach dem grosse Crash zeigt zudem der Immobiliesektor Azeiche eier Belebug. Die Häuserpreise habe eie Bode gefude, ud die Bauaktivität immt wieder leicht zu. Auch am Arbeitsmarkt sieht es icht mehr so düster aus wie och vor eiem Jahr. Mit Blick auf die trübe Kojukturaussichte i Europa ud die Wachstumsverlagsamug i de Schwelleläder sid die USA das beste Haus i eiem freudlose Quartier. Bis die US-Wirtschaft de Rost aus der schwere Rezessio abgeschüttelt hat, wird allerdigs och geraume Zeit vergehe. Ökoome reche damit, dass die Kojuktur im kommede Jahr ur 2,4% wachse wird, was uter dem historische Durchschitt liegt. Zetralbakchef Be Berake wird deshalb i der Offesive bleibe ud die Zise auf iedrigstem Niveau halte. Die Situatio i Europa, aber auch i Asie ist weiterhi agespat ud bremst dadurch die Wirtschaftserholug i de USA. Weitere Usicherheitsfaktore sid das politische Patt i Washigto ud ideologische Grabekämpfe um die strapazierte Staatsfiaze. AUF NUMMER SICHER Vor diesem Hitergrud zahle sich Egagemets i amerikaische Qualitätswerte aus. Ei Paradebeispiel dafür sid Pfizer. Die überdurchschittlich retierede Titel sid i eiem usichere Börseumfeld ei fester Aker für jedes Portfolio. Für de Pharmariese spreche der robuste Cashflow sowie die grud solide Bilaz. Zudem hält er sich a eie strege Kostediszipli ud hat im Herbst ach dem Verkauf des Nutritio-Geschäfts a Nestlé ei Aktierückkaufprogramm vo 0 Mrd. $ aufgelegt. Seit die Patetrechte für de Umsatzreer Lipitor ausgelaufe sid, immt zwar der Druck durch Nachahmerprodukte im Markt für Cholesteriseker zu. A der Börse ist das jedoch lägst bekat. Umso grösser ist das Aufwärtspotezial für die Titel, we der Durchbruch mit eue Produkte geligt. Hoffugsträger i der Forschugspipelie sid etwa das Herzmedikamet Eliquis oder das Arthritispräparat Tofacitiib. Für Ivestore, die auf Nummer sicher gehe wolle, sid ebeso Verizo eie Überlegug wert. Der amerikaische Telecomgigat ist weig abhägig vo der globale Kojukturlage, de gleichgültig, ob i der Rezessio oder im Boom: Im heutige Zeitalter vo Iteret ud Mobilfuk wird immer ud überall kommuiziert. Verizo profitiert besoders vom Siegeszug iteretfähiger Hadys. Sie bide die Kude eger a de Telecomabieter, steiger de Umsatz pro Aboete ud stärke damit die Ertragskraft. Die Mobilfuksparte Verizo Wireless, ei Gemeischaftsuterehme mit dem britische Wettbewerber Vodafoe, wird daher auch im eue Jahr eie Cash- Maschie sei ud dem Kozer feudale Dividedeausschüttuge a die Aktioäre ermögliche. Ei Vorteil für Verizo ist ausserdem, dass Rivale wie AT&T, Sprit Nextel oder T-Mobile derzeit vorab mit sich selbst beschäftigt sid. Mit dem TV- ud Iteretdiest Fios rigt der Telecomabieter im Festetzgeschäft derweil de Kabelabieter Kude ab. Eie iteressate Spezialsituatio eröffet sich im Fall vo Procter & Gamble. Das Schwergewicht aus der Kosumgüterbrache geiesst eie hervorragede Ruf. I de letzte zwei Jahre ist es Kokurrete wie Uilever ud Hekel jedoch hiterhergehikt, was sich i der mediokre Performace a der Börse spiegelt. Etspreched gross ist der Druck auf Kozerchef Bob McDoald, das Schiff wieder i de Wid zu drehe. Geligt es ihm, das Umsatzpotezial reommierter Produktliie wie EMPFEHLUNGEN Quelle Fiaz ud Wirtschaft kurs am Veräderug kgv Redite i % 202 i % 203 (per 202) Alpha Natural Resources 8.0 $ 60,7.s. 0 Geeral Motors $ +2,2 7 0 Pfizer 25.6 $ +8,5 6 3,7 Procter & Gamble $ +4,9 7 3,2 Verizo $ +0,8 6 4,6 Schätzug USA DJ Idustrial, idexiert MSCI Welt, idexiert Quelle Thomso Reuters / Grafik Fiaz ud Wirtschaft Always, Brau, Gillette, Duracell ud Pampers a de globale Absatzmärkte besser zu etfalte, wird das de Aktie Procter & Gamble Auftrieb verleihe. Scheitert er higege mit dem Turaroud, wird eie vom Hedge-Fud-Magate Bill Ackma geführte Aktioärsgruppe zum Frotalagriff übergehe ud dafür sorge, dass die Kozerspitze eu besetzt wird. Auch das bleibt icht ohe Kurswirkug. GM ZURÜCK AUF DEM HIGHWAY Geeral Motors hat die Kurve bereits gut erwischt. Amerikas grösster Autokozer hat de Kokurs geutzt, um seie Bilaz zu bereiige ud die Betriebskoste durch de Abbau vo überschüssige Kapazitäte ud güstigere Arbeitsverträge zu seke. Etscheided ist aber vor allem, dass der Traditioskozer aus Detroit sei Sortimet erfolgreich aufgefrischt ud de Fokus auf eie effizietere Spritverbrauch gerichtet hat. Zum Vorteil gereicht ihm ebeso das Revival im amerikaische Automarkt. Für 202 wird i de USA mit rud 5 Mio. verkaufte Persoewage gerechet, was dem höchste Stad seit 2007 etspricht. Das hohe Durchschittsalter der US-Fahrzeugflotte hat eie erhebliche Ersatzbedarf zur Folge, sodass GM auch im kommede Jahr eie robuste Heimachfrage bevorsteht. Weiger rosig sieht es für de Autobauer i Europa aus. Für Ivestore gehört das jedoch lägst zum Allgemeiwisse ud ist im Aktiekurs berücksichtigt. Kommt GM mit der Restrukturierug des Europageschäfts vora, köte das sogar für eie ageehme Überraschug a der Börse sorge. Das Gleiche gilt für eie Veräderug im Aktioariat, zumal die US-Regierug och immer gut ei Viertel aller Titel hält. Was die Autobrache hiter sich hat, steht der amerikaische Kohleidustrie erst och bevor. Kaum ei aderer Sektor hat im vergagee Jahr schlechter abgeschitte. Die globale Kojukturabkühlug ud Sorge um stregere Emissiosauflage für Kraftwerke habe Aktie wie Alpha Natural Resources erheblich zugesetzt. Am schwerste machte der Brache jedoch das Überagebot a Erdgas zu schaffe, das de Kostevorteil vo Kohle zur Stromproduktio erodiert hat. Viel schlimmer ka es also kaum och komme, was die Valore für sportliche Ivestore mit überdurchschittlicher Risikofähigkeit reizvoll macht. Das icht zuletzt auch deshalb, weil die meiste Eergiekozere die Gasförderug u drossel ud sich der Gaspreis zumidest stabilisiert hat. Gut möglich ist ferer, dass es i der US-Kohleidustrie bald zu eier grössere Marktbereiigug kommt. Auf dem deprimierte Kursiveau sid Alpha Natural damit eie leichte Beute für Überahme gerade auch für Akteure aus dem Private-Equity-Segmet. CHRISTOPH GISIGER

9 9 EUROPA AUF ESSEN, EFFIZIENZ UND LICHT SETZEN DER DAUERKRISE ENTGEHEN Auch für 203 sid die Perspektive i Europa im beste Fall als «verhalte» zu bezeiche. Die ugelöste Schuldekrise, die politische Spauge i der Eurozoe ud die schwächelde Weltkojuktur erlaube im Euroraum selbst ach Asicht der optimistische Progose der EU-Kommissio ur ei Wachstum vo 0,%, 204 soll das Plus,4% betrage. Für die Aktiemärkte besteht damit weig Potezial ach obe, obwohl die Bewertug der europäische Stadardwerte im Durchschitt icht hoch ist. Das Niedrigzisumfeld dürfte dem Markt wohl im Fall eier derzeit icht absehbare stärkere wirtschaftliche Eitrübug Halt gebe. Usere Auswahl kozetriert sich auf gut geführte, diversifizierte Abieter mit relativ kriseresisteter Kudschaft sowie auf zwei Turaroud-Kadidate. Der im spaische Leitidex Ibex 35 ethaltee Reis- ud Pastaabieter Ebro Foods ist im deutsche Sprachraum mit der Reismarke Oryza oder Birkel- Teigware bekat. Ebro ist i 25 Läder präset, überwieged i Europa ud Nordamerika. Rud die Hälfte des Ergebisses trägt Nordamerika bereits bei, das Geschäft i Asie ud Afrika gewit zudem a Bedeutug. Die Schuldelast hat die Gruppe, die im laufede Jahr gut 2 Mrd. umsetzt, kotiuierlich auf ei massvolles Niveau reduziert, das Portfolio wurde gestrafft. Orgaisches ud akquisitorisches Wachstum sid die erklärte Strategie. Ebro erzielte bisher Ebitda-Marge vo rud 4 bis 5% ud eie Redite auf das eigesetzte Kapital (Roce) vo gut 20%, was auch so bleibe soll. Der Absatzmarkt wächst zwar ur margial, aber Ebro gewit etwas Marktateile. Steigede Hartweizeud Reispreise sowie der i eiige Märkte spürbare Preiskampf der Hersteller mache Kostesekuge otwedig. Bisher ist es Ebro geluge, Preissteigeruge verzögert auf die Kude zu überwälze. Mit eiem Kurs-Buchwert-Verhältis (KVB) vo,3 (202) ud eiem Kurs-Gewi-Verhältis (KGV) vo 3 (Schätzug 203) habe die reditestarke Titel och Potezial. Auf Wachstumskurs ist auch der Prozesstechologiespezialist Gea. Zu gefalle vermag die breite Diversifizierug des Portfolios auf Kude aus dem Nahrugsmittel-, dem Agrar-, dem Eergieud dem Chemie-/Pharmasektor. Fast ei Drittel des Umsatzes stammt aus Schwelleläder. Gea vermochte die operative Marge mit Ausahme vo 2009/0 stetig zu steiger. Mit eiem geschätzte KGV vo 2 (203) sid die Titel agemesse bewertet ud dürfte aziehe, we die Weltwirtschaft wieder stärker wächst. EMPFEHLUNGEN Quelle Fiaz ud Wirtschaft Kurs am Veräderug KGV Redite i % 202 i % 203 (per 202) Ebro Foods ,0 3 3, Gea , 2 2,6 Metro 2.7 3,7 9 6,0 Scheider Electric ,8 3 3,3 Zumtobel ,0 6 2,2 Schätzug EUROPA Euro Stoxx 50, idexiert MSCI Welt, idexiert Quelle Thomso Reuters / Grafik Fiaz ud Wirtschaft Chace birgt auch der frazösische Eergie- ud Automatiosspezialist Scheider Electric. Der ABB-Wettbewerber ist i etliche Zukuftsmärkte uterwegs, etwa i der Digitalisierug der Eergieetze oder i Eergieeffiziezlösuge. Aus Schwelleläder komme rud 40% des Umsatzes. Die Gruppe erzielt kotiuierlich eie leicht steigede operative Mittelzufluss, spürte aber zuletzt die globale Wachstumsabschwächug. Erfolge im Kostemaagemet ud eie gute Preisdurchsetzugskraft mider die Abwärtsrisike. So köte es de Aktie weiterhi gelige, die Valore der Kokurrete ABB ud Siemes zu schlage. Eie Turaroud-Wette sid die Papiere der Hadelsgruppe Metro ud des Lichtspezialiste Zumtobel. Metro ist im September aus dem deutsche Blue-Chip-Idex Dax gefloge. Im Cash- &-Carry-, im Supermarkt- ud im Elektroikgeschäft (Media Markt/ Satur) läuft es derzeit icht rud, die Flächeproduktivität Umsatz pro Quadratmeter Ladefläche sikt. Metro leidet uter der Kosumschwäche i Südeuropa ud hat de Aufsprug auf das E-Commerce-Geschäft lage verschlafe. Vo 66,7 Mrd. Umsatz (20) erzielte sie aber immerhi 20 Mrd. i Osteuropa ud Asie/Afrika. Die moderate Bewertug (KBV vo,2) ud das sigifikate Immobilievermöge biete de Aktie Uterstützug wobei die extrem hohe Dividede aber sike dürfte. Mehr Risikofähigkeit bedürfte die Titel des Lichtspezialiste Zumtobel. Nach viele ettäuschede Quartalsberichte habe sie sich seit Afag 20 gedrittelt ud otiere uter Buchwert. Die Sparpolitik i Europa werde mittelfristig das Wachstum im Lichtmarkt vo 0% pro Jahr auf 4% pro Jahr drücke, sagte die auf Ie- ud Aussebeleuchtug spezialisierte Gruppe im Sommer. Impulse gebe die Eergieeffiziezvorgabe der Politik ud das rasate Wachstum des LED-Marktes. Dak der mässige Verschuldug ud der ordetliche Kapitalausstattug bestehe reelle Chace für Zumtobel, die Krise zu meister. DIETEGEN MÜLLER Azeige Bei der Suche ach echte Ivestitiosmöglichkeite folge wir userer Nase Aberdee Global Europea Equity Fud Wie das Etikett bei Weie mache auch viele Ivestmets auf de erste Blick eie gute Eidruck. Ei reommierter Name, ei hervorrageder Werdegag ud die richtige Herkuft. Doch beim Öffe offebart sich: Es riecht ach Zapfe. Um solche Ettäuschuge zu vermeide, setze wir bei Aberdee auf Grudlageforschug vor Ort ud persölich. So habe wir herausgefude, dass durchaus och echte Schätze uter de älteste bekate europäische Uterehme zu etdecke sid. Diese Uterehme halte, was ihre Etikette verspreche, ud biete hervorragede Ivestitiosmöglichkeite i uruhige Zeite. Sie wolle mehr über usere europäische Aktiefods ud usere Ivestmetprozess erfahre? Rufe Sie us uter der Nummer a oder besuche Sie usere Website Aberdee Global I ist eie offee Alagegesellschaft mit beschräkter Haftug uter Luxemburger Recht ud ist orgaisiert als eie Société d Ivestissemet à Capital Variable («SICAV») mit UCITS-Status. Der Schweizer Vertreter ud die Zahlstelle ist BNP PARIBAS Securities Services, Paris, Succursale de Zurich, Selaustrasse 6, Postfach, CH-8022 Zürich. Dokumetatio ud Iformatioe: Kopie des Prospekts, der vereifachte Verkaufsprospekte, der Satzug, etwaiger späterer Neufassuge der vorstehede Dokumetatio, des aktuelle Jahresberichts ud -abschlusses der Gesellschaft oder, sofer jügere Datums, vo dere Zwischebericht ud -abschluss köe kostelos beim Geschäftssitz des Schweizer Vertreters bezoge werde. Herausgegebe vo Aberdee Asset Maagers Switzerlad AG, Schweizergasse 4, 800 Zürich. Geehmigt ud beaufsichtigt vo der Schweizerische Fiazmarktaufsicht (FINMA). Telefoarufe köe aufgezeichet werde.

10 0 Fiaz ud Wirtschaft Kapitalalage 203 Märkte EMPFEHLUNGEN Quelle Fiaz ud Wirtschaft Kurs am EMERGING MARKETS DIE SPREU TRENNT SICH VOM WEIZEN DIE WELT SCHAUT AUF CHINA Die Frage, wie sich die chiesische Wirtschaft weiteretwickelt, bestimmt weltweit die Vermögespreise. Das gilt icht ur für Rohstoffe, soder auch für Aktie vo Uterehme aus Brache, die besoders stark vo Chias Ivestitioskraft abhägig sid. Da die dortige Kojuktur Schwäche zeigt ud die Aussichte usicher sid, positioiere sich Aleger etspreched. Folglich sid defesive Titel, dere Bewertug ur gerigfügig vo Chia abhägt, sehr teuer. Zykliker werde higege gemiede das gilt auch für Schwelleläderaktie. Das Muster lässt sich auch i der Bewertug ud der Performace der Läderidizes erkee: Die Börsebarometer i Mexiko, Thailad ud Malaysia habe sich lagsam, aber stetig ach obe gearbeitet, doch auch die Bewertuge habe ei stattliches Niveau erreicht. Im Gegesatz dazu sid Märkte wie Brasilie ud Russlad äusserst güstig bewertet; sie sid vo Uterehme domiiert, dere Gewi viel stärker dem Gag der Weltwirtschaft ausgesetzt ist. 202 war für die Emergig Markets kei eifaches Jahr. Wege der Rezessio i Europa brach ei wichtiger Teil der Exportachfrage weg, der weder vo de USA och vo de Schwelleläder selbst kompesiert wurde, da die Kojukturschwäche alle Staate ud Regioe erfasste. Das Wirtschaftswachstum verlagsamte sich 202 auf die iedrigste Geschwidigkeit seit 2009, worauf die Zetralbake mit der Sekug der Leitzise reagierte. Sie verfügte über geüged Spielraum: Aders als die Notebake i de Idustrieläder hatte sie i der Jahre der Erholug die Leitzise erhöht. Die Kredite wachse u wieder, es zeige sich eiige «grüe Sprosse». Die grosse Usicherheit bleibt das Wachstumstempo Chias. I der Volksrepublik ist Chia Mobile weiger abhägig vo de volatile Alageivestitioe der Idustrie als vo de stetig wachsede Kosumausgabe der Mittelschicht. Zwar sikt die Marge des weltgrösste Mobilfukabieters mit fast 700 Mio. Verträge, doch als staatlich domiierte Gesellschaft profitiert er weiterhi vo eier geschützte Stellug. Der chiesische Aktiemarkt war die letzte Jahre i eier depressive Stimmug. Falls sie ahalte sollte, verkürzt Chia Mobile zumidest die Wartezeit auf Kursgewie mit eier ette Dividederedite vo 3,75%. Wie scho im vergagee Jahr zeigt sich Sberbak als eie güstige Gelegeheit, i de wachsede Wohlstad Russlads zu ivestiere. Das erwartete Kurs-Gewi-Verhältis (KGV) vo 5,65 bietet eie Bewertugspuffer ach ute für egative Überraschuge. Eie koservative Kreditvergabe, eie domiate Stellug im Wettbewerb ud eie berechebare Uterehmesführug mache das Geldistitut zu eiem Vorzeigeuterehme i Russlad. Der Kosumsektor soll eie grosse Rolle für Mittel- ud Südamerika spiele. Südlich der US-Greze bietet Wal-Mart de México, der Ableger des gigatische US-Kozers, eie Chace auf Gewie. Uattraktiv, aber typisch für Mexiko ist das relativ hohe KGV vo 30. Usicherheit brigt auch ei laufedes Korruptiosverfahre, das och icht ausgestade ist. Doch die Gesellschaft wird de Gewi dieses ud ächstes Jahr wohl um 2% steiger, die Eigekapitalredite liegt auf eiem sehr hohe Niveau vo 8%. Hoch bewertet ist auch der führede thailädische Cash & Carry Siam Makro mit eiem KGV vo 33. Doch das Uterehme kote dieses Jahr de Gewi pro Aktie um 36% steiger, die Dividederedite liegt bei 3%. Auch we die bisherige Wachstumsrate wohl icht gehalte werde köe: Die Gesellschaft mit ihrer hohe Eigekapitalredite vo 34% will weiter aggressiv expadiere. Südafrika bekam durch politische Koflikte ud Streiks i der Mieidustrie eie schlechte Presse, doch das Wachstum ist itakt. Aspe Pharmacare zählt zu de am beste geführte Medizialuterehme der Schwelleläder. Sie ist auf Geerika spezialisiert ud vertreibt ihre Produkte i gaz Afrika südlich der Sahara, i der Regio Asie-Pazifik eischliesslich Australies ud i Lateiamerika. Die Gewimarge beträgt 3%, dieses Fiazjahr kote das Uterehme de Umsatz um mehr als 20% ausweite. Der hohe Cashflow wird weiter zur Expasio beitrage. PETER ROHNER ud ALEXANDER TRENTIN Veräderug KGV Redite i % 202 i % 203 (per 202) Aspe Pharmacare Holdigs Rad 63,3 20,4 Chia Mobile HK-$ 7, 3,8 Sberbak Rubel 8,3 6 2,5 Siam Makro 464 Baht 94, 33 2,2 Wal-Mart de México mex. Peso,7 29,2 Schätzug EMERGING MARKETS MSCI Emergig Markets, idexiert MSCI Welt, idexiert Quelle Thomso Reuters / Grafik Fiaz ud Wirtschaft OBLIGATIONEN REALERTRAG NUR BEI HÖHEREM RISIKO RENDITE VERZWEIFELT GESUCHT Die Redite sid im Keller, ud das wird i de ächste zwölf Moate icht grudleged aders werde. 203 bleibt ei Tiefzisjahr, die Suche ach eier «Oase i der Reditewüste», wie es die Royal Bak of Scotlad bezeichet, geht weiter. Ma stelle sich vor: Die Redite zehjähriger Schweizer Staatsaleihe ist i eiem Umfeld grösserer Usicherheit ud höherer Risikoaversio bis auf 0,4% gesuke; der jügste dreissigjährige «Eidgeosse» erzielte icht eimal mehr %. Wie soll eie Pesioskasse uter solche Bediguge de für 203 uverädert auf,5% festgesetzte Midestzis erwirtschafte? Deoch treffe «Eidgeosse» ach wie vor auf hohe Nachfrage bei tedeziell schrumpfedem Agebot. Der Fiazbedarf des Budes ist auch im eue Jahr gerig. Gerade och 600 Mio. Fr. will die Tresorerie etto aufehme, 202 hat sie die Schulde um 800 Mio. Fr. abgebaut. Ausserhalb der Schweiz, im Ker der Eurozoe ud i de USA, sieht es kaum aders aus. Das Dilemma der Aleger brigt Alliaz Global Ivestors bei der Vorstellug der diesjährige Ivestorebefragug (RiskMoitor) auf de Pukt: Ei Egagemet i europäische Staatsaleihe ähele immer mehr eiem Solidarbeitrag zur Systemstabilisierug de der Erschliessug eier Ertragsquelle. Agesichts der Implikatioe der fiazielle Repressio müsste Substitute gesucht werde. Dazu biete sich Spread-Produkte a, Uterehmes-, Hochzis- ud Schwelleläderbods sowie alterative Alageklasse. Die gibt es aber icht umsost. Vor allem das eigee Alageverhalte muss überdacht werde. Eie eiigermasse zufriedestellede Redite lässt sich icht eifahre, ohe die Risikobereitschaft zu erhöhe. «Eie stärkere Allokatio i risikobehaftete Alage» ist für Alliaz PROBLEMKANDIDATEN DER EUROZONE Redite zehjähriger Staatsaleihe Italie Spaie Griechelad Frakreich i % Ivestmetstratege Reihold Hafer ötig. Das sehe Experte vo Amudi, Aviva, Batleo, Dexia, Dyaparters, Julius Bär, Legg Maso, UBS ud adere Vermögesverwalter ählich. Also raus aus Staatsaleihe ud stattdesse wo ivestiere? I Uterehmesaleihe, lautet die meistgeate Alterative, vor Pfadbriefe, Ifrastruktur, Dividedeaktie ud Private Equity. Die Nachfrage ach Alterative zu Staatsaleihe immt weiter stark zu. So überrascht es icht, dass sich auch die Redite globaler High-Yield-Aleihe auf historische Tiefs bewege. Dabei sid die Spreads och erträglich ud liege ur kapp uter dem lagjährige Durchschitt. Das ist Grud geug für die Credit Suisse ud adere Istitute, agesichts bescheideer Wachstums- ud Iflatioserwartuge sowie gerigerer Extremrisike ud kaum höherer Ausfallrate im Global- High-Yield-Bereich übergewichtet zu bleibe. 202 war ei Rekordjahr für Uterehmesaleihe, da sie als sicherer galte als etwa Bods vo Staate der Europeripherie. Kleie ud grosse Schulder, teils ohe Boitätsratig, aber mit bekatem Name Autoeum, BMW, Campari, Deutsche Post, EDP, Fiat, Telefóica, Vivedi ud, ud, ud utze die Gust der iedrige Zise zur Refiazierug. Ob die Ivestoreachfrage mit dem üppige Agebot auch ächstes Jahr Schritt hält, darüber gehe die Meiuge auseiader. Die eie ware vor eier Bewertugsblase i de ächste sechs bis zwölf Moate, adere wie UBS, Morga Staley ud Dyaparters sehe i Corporates aufgrud der fortdauerde Niedrigzise och attraktive Rediteaufschläge ud Kurspotezial ud rate zur Übergewichtug. MANFRED KRÖLLER DEVISEN ZEITFENSTER FÜR ZYKLISCHE WÄHRUNGEN AUFHELLUNG AM KONJUNKTURHORIZONT Hoffugsvolle Azeiche mehre sich für eie gute Start der globale Kojuktur is eue Jahr. I de USA wird der Häusermarkt eie wichtige Wachstumsbeitrag leiste ud de private Kosum uterstütze. I Chia wird die Kreditausweitug eie Wirtschaftserholug ach sich ziehe. Dieses positive Mometum wird auch Eurolad WECHSELKURSPROGNOSEN Kurs am. Quartal 2. Quartal 3. Quartal 4. Quartal Währug Euro i Fr i $ i Ye i Dollar i Fr i Ye Schätzug Quelle Bak Sarasi 200 Quelle Thomso Reuters / Grafik Fiaz ud Wirtschaft SEIT SEPTEMBER KEINE SNB-INTERVENTION Euro Frake SNB: Giroguthabe ilädischer Bake (rechte Skala) i Frake Ja. Febr. März Apr. Mai Jui Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Quelle Schweizerische Natioalbak / Grafik Fiaz ud Wirtschaft i Mr. Fr SICHERE HÄFEN? Redite zehjähriger Staatsaleihe Schweiz USA Japa Deutschlad i % 3,5 3,0 2,5 2,0,5,0 0, Quelle Thomso Reuters / Grafik Fiaz ud Wirtschaft aus der Rezessio verhelfe. Spaie dürfte zu Jahresbegi offiziell fiazielle Hilfe beatrage ud damit das eue Aleiheprogramm (OMT) der Europäische Zetralbak aktiviere. Mit dem kojukturelle Rückewid sid die vereibarte Sparziele Spaies ud der bisherige Fiazhilfeempfäger realisierbar, was das Vertraue i die europäische Währugsuio stärke wird. Dieser Optimismus dürfte eie Astieg des Euro-Dollar-Wechselkurses auslöse. Auch die Schweizerische Natioalbak (SNB) wird die Utergreze vo.20 Fr. zum Euro icht verteidige müsse. Der Euro ka sogar ohe Zutu der SNB leicht über die Utergreze steige, da sichere Häfe vorerst ihre Reiz verliere. Higege sollte die zyklische Währuge australischer Dollar, schwedische Kroe ud britisches Pfud zulege. Allerdigs hat die jügste Vergageheit gezeigt, dass i eiem Umfeld des Schuldeabbaus die kojukturelle Zykle immer kürzer ud die Laduge härter werde. Die sich abzeichede Erholug der Weltkojuktur droht bereits i der erste Jahreshälfte 203 wegzubreche. Mit dem kojukturelle Gegewid wird es für die europäische Defizitläder eie grosse Herausforderug sei, de geplate Kosolidierugskurs eizuhalte, zumal der egative Wachstumseffekt ihrer Sparmassahme gemäss usere Berechuge ach wie vor uterschätzt wird. Macht sich diese Erüchterug a de Fiazmärkte breit, wird sich das Zeitfester für die zyklische Währuge wieder schliesse. Der australische Dollar wird zu de Hauptverlierer gehöre, da die australische Zetralbak ihre Spielraum für Zissekuge utze dürfte. I der zweite Hälfte des kommede Jahres sollte Aleger ereut dem Sicherheitsgedake ud somit de defesive Währuge Dollar, Frake ud Ye de Vorrag gebe. URSINA KUBLI, Währugsstrategi, Bak Sarasi.

11 ROHSTOFFE/EDELMETALLE GOLD UND PALLADIUM VORZIEHEN HOHE VOLATILITÄT A de Rohstoffmärkte war das Jahr 202 turbulet. Sie folgte wie die Aktiebörse dem vo Tagesaktualitäte getriebee Risk o ud Risk off der Aleger; die Preisausschläge (Volatilität) ware hoch. Dazu kam der Eifluss fudametaler Faktore: Die Dürre i de USA liess die Notieruge vo Weize ud Soja im Sommer auf ei Rekordiveau kletter, der Rohölpreis wurde vo de politische Uruhe im Nahe Oste ud der schwache Weltwirtschaft hi- ud hergezerrt, ud Idustriemetalle litte uter dem flaue Wirtschaftswachstum i Chia. Auch die Edelmetalle zeigte ei Auf ud Ab. Gold ud Silber spiegelte die Erwartuge i Bezug auf die Geldpolitik der Notebake ud die Eurokrise. Die kojuktursesitive Metalle Plati ud Palladium bildete die Aussichte der Automobilidustrie ab ud wurde vo blutige Streiks i de Platimie Südafrikas geprägt. Im kommede Jahr dürfte weiterhi für Uruhe gesorgt sei. Die Aalyste gebe sich zumeist positiv ud erwarte eie Lösug der Budgetdiskussio i de USA sowie weitere Bemühuge für de Zusammehalt der Eurozoe, ud sie freue sich über die Wirtschaftserholug i Chia. Das wäre für alle zyklische Rohware gute Neuigkeite, für Gold ud Silber schlechte. Der Koses lautet de auch, dass Gold 203 och steigt die Wirtschaftserholug braucht Zeit, ab 204 jedoch deutlich fällt. Da sollte die reale Zise lagsam i de positive Bereich zurückkehre. Über diese Eischätzuge liege jedoch viele Fragezeiche: Köe die USA die Verschuldug i de Griff bekomme ud die exzessive Geldmege rechtzeitig abschöpfe? Wie schell wächst die Weltwirtschaft? Wie etwickelt sich die Lage im Nahe Oste? Die Atworte auf diese Frage werde das Zisiveau bestimme, zudem muss der Ivestor eie dezidierte Meiug zum Dollarkurs habe. Nicht ur Gold, soder sämtliche i Dollar gehadelte Rohware reagiere sesibel auf die Wertetwicklug des Greebacks. UBS sieht i de ächste drei Moate Preissteigeruge i Plati, Gold ud Mais ud für zwölf Moate i Palladium, Zucker ud Kaffee. Sike würde Rohöl ud Erdgas sowie Sojabohe, Weize, Mais ud Baumwolle. Julius Bär ist für eie Alagehorizot vo drei Moate bullish für Palladium ud bearish für Rohöl, immt sost jedoch eie vorsichtig eutrale Haltug ei. Die Rohstoffexperte vo Barclays erwarte, dass sich Gold, Rohöl ud Palladium verteuer. I Alumiium ud Baumwolle sehe sie Preissekuge. Isgesamt werde de Edelmetalle für 203 die grösste Avace zugetraut, dem Eergiesektor die gerigste. Der Ausblick für Idustriemetalle ist positiv ud basiert vor allem auf der sich abzeichede Wirtschaftserholug Chias, die Progose für Agrarprodukte sid gemischt. Für Rohöl steht die Eischätzug vo Barclays quer zum Koses ud ist deoch überzeuged: Durchschittlich 25 $ soll ei Fass der europäische Sorte Bret koste, rud 20 $ mehr als zurzeit. Grüde dafür seie die kräftige Nachfrage der Schwelleläder, der Magel a Reservekapazität ud das beschräkte Agebot ausserhalb des Ölkartells Opec. I der kurze Frist sollte versierte, risikofreudige Ivestore die hohe Volatilität der Rohstoffpreise utze. Wer eie lägerfristige Alagehorizot hat, braucht eie klare Eischätzug ud Geduld. ELISABETH TESTER INDUSTRIEMETALLE STAGNIEREN Eiseerz i $/Toe Kupfer i $/Toe agegliche Quelle Thomso Reuters / Grafik Fiaz ud Wirtschaft EDELMETALLE AVANCIEREN Gold i $/Uze Silber i $/Uze agegliche Quelle Thomso Reuters / Grafik Fiaz ud Wirtschaft RÜCKBLICK MÄRKTE EINDRÜCKLICHE BILANZ Azeige KAUM VERLIERER Nur die Börse vo Schaghai ud Madrid verzeichete per Mitte Dezember im Jahresvergleich ei Mius, ud i Frake gerechet komme och Bueos Aires ud São Paulo hizu. Alle adere Aktiemärkte wusste zu gefalle ud gläze i de meiste Fälle mit eiem klar zweistellige prozetuale Plus. Selbstverstädlich ist diese Performace zu eiem wichtige Teil dem Füllhor der Notebake zu verdake, das sie über Märkte ud Wirtschaft halte, um die Systemrisike zu bae, die durch Überschuldug ud Rezessio etstade sid. Es ist aber icht zu verkee, dass die Uterehme i grosser Zahl dem schwierige Umfeld trotze. Nach Restrukturierug ud teils mit Neuausrichtug setze sie ihre Erfolgskurs fort, was sich i de Aktiekurse spiegelt. Schweizer Gesellschafte dürfe sich besoders rühme (SMI +9,9%), ud icht mider gilt das für die FuW-Crew. Sie hat mit ihre Empfehluge i vier vo füf Märkte de Referezwert deutlich geschlage bei dem vo viele Ivestore verschmähte Japa sogar überdeutlich. Beruhiged für die Redaktio ud beachteswert für die Leserschaft: Auch am Heimmarkt Schweiz hat sie de Idex übertroffe. Vier vo zeh Titelempfehluge Actelio, Burkhalter, SGS, Sygeta erzielte ei Kursplus vo kapp 40% oder leicht darüber. HANSPETER FREY Tomorrow eeds care LEISTUNGSAUSWEIS MÄRKTE Schweiz Performace i % Schweiz Performace i % ABB N + 6,3 Roche GS + 23,3 Actelio N + 40,7 SGS N + 36,7 Burkhalter N + 39,2 Sygeta N + 37,5 Kaba N + 8,7 VZ Holdig N + 2,3 Nestlé N + 8,0 Zurich FS N + 4,9 Durchschitt Performace + 24,8 Swiss Market Idex + 9,9 USA Performace i % Cisco Systems + 2,6 Deere + 7,4 Johso & Johso + 8,7 Microsoft + 4,4 Souther Compay,5 Durchschitt Performace + 4,3 Dow Joes Idustrial + 7,2 Japa Performace i % Japa Tobacco + 30,9 Komatsu 7,0 Kubota + 30,5 Niko + 26,0 Seve & I Holdigs + 2, Durchschitt Performace + 8,5 Nikkei ,4 Europa Performace i % Fugro + 6,4 Glaco Smith Klie 5,3 Lufthasa + 48,8 Uilever + 4,4 Uited Iteret + 4,2 Durchschitt Performace + 5,7 Euro Stoxx , Emergig Markets Performace i % Ambev + 38, Itaú Uibaco 3,2 Luk Fook 28,6 Samsug Electroics + 37,7 Sberbak + 0,4 Durchschitt Performace + 0,9 MSCI Emergig Markets + 6,5 Schutz, Vermehrug ud Weitergabe Ihres Vermöges. Heute wie gester ist user Egagemet vo Trasparez ud Weitblick geprägt. Auf der Grudlage dieser Werte baue wir mit Ihe eie dauerhafte ud vertrauesvolle Beziehug auf. Mit Zuversicht i die Zukuft. Veräderuge i % (ohe Dividede), 7. Dezember 20 bis 6. Dezember 202, i Referezwährug Quelle Fiaz ud Wirtschaft ABU DHABI BASEL BEIRUT DUBAI GENF HONGKONG LAUSANNE LUGANO MONTEVIDEO NASSAU SINGAPUR TEL AVIV ZÜRICH

12 Eie gute Nachfolgeregelug wirft auch i Geeratioe och beste Erträge ab. Besuche Sie us auf Die Früchte Ihrer Arbeit sollte auch für kommede Geeratioe erhalte bleibe. Wir uterstütze Sie bei eier gute Nachfolgeplaug, damit Sie de fiazielle Herausforderuge i jeder Lebesphase gewachse sid. Frage Sie ach userer gazheitliche Fiazberatug.

13 3 Fiaz ud Wirtschaft Kapitalalage 203 strategie Bilder zvg «RISIKEN SIND CHANCEN» ASOKA WÖHRMANN Keie Kapitalvermehrug ohe Risike, sagt mit Blick auf die tiefe bis egative Realzise der Chefstratege vo DWS Ivestmets. Er zeigt auf, wo sie gut etschädigt werde ud Alage sich lohe. DWS Ivestmets ist die Fodstochter der Deutsche Bak ud ist weltweit aktiv. Mit 275 Mrd. verwaltete Vermöge führt sie icht ur die Brache i Deutschlad a, soder gehört zu de grösste Asset-Maager überhaupt. Für Chief Ivestmet Officer Asoka Wöhrma ist die Bereitschaft der Europäische Zetralbak zum ubeschräkte Kauf vo Aleihe der Europeripheriestaate ei Wedepukt i der Krise. Das systemische Risiko wurde behobe. Tiefstzise ud Fiazrepressio ud so die Suche ach Redite bleibe jedoch bestehe. Herr Wöhrma, das gute Abscheide der Alagemärkte hat vor dem Hitergrud der ugelöste Schuldeprobleme ud der weltweite kojukturelle Schwäche positiv überrascht. Was ist Ihre Erklärug dafür? Wir hatte vorausgesagt, dass 202 ei gutes Alagejahr werde ka, uter der Voraussetzug, dass die Schuldekrise i Europa

14 4 Fiaz ud Wirtschaft Kapitalalage 203 Strategie zumidest eie Stabilisierug erfährt. Das ist mit der Aküdigug der Europäische Zetralbak, Staatsaleihe i ugeater Höhe bis drei Jahre Laufzeit aus der Europeripherie zu kaufe uter Koditioalität, wohlverstade, passiert. Das systemische Risiko i der Fiazwelt hat sie damit uterbude. EZB-Präsidet Mario Draghi sei Dak. Er ist zurzeit der stärkste Akteur auf der politische ud auf der Marktebee. Die Märkte i de Häde vo Notebake ud Politik, wie wohl darf eiem dabei sei? Die Staatsschuldekrise als Nachläufer des Lehma-Kollapses hat lage die Märkte fest im Griff gehalte, ohe dass im Eurolad etwas Durchschlagedes zu ihrer Lösug geschehe wäre. Es gibt och keie Grud für Etwarug, aber der Tiefpukt scheit überwude zu sei. Die EZB hat mit ihrem Etscheid die Marktpsychologie verädert. Es kam eie Stimmug auf, als ob das Geld vom Hubschrauber fällt. Abgesehe vo de Gewimitahme ach de US-Wahle habe wir seit gut drei Moate stabile Marktverhältisse. Draghis Etscheid war das Aspiri, das die Schmerze gelidert hat. «Der Markt muss die Fiazrepressio als zetrales Thema akzeptiere.» Auch we s eie starke Dosis ist, sie dürfte ur vorübergehed helfe. Wie lage? Die Mutige am Markt sid is Wasser gespruge ud wisse, sie ertrike icht, weil die EZB die Rettugsrige ausgeworfe hat. Die weiger Mutige sehe immerhi, dass es leichte Silberstreife gibt. Etscheided ist: Draghi hat icht ur die Marktpsychologie verädert. Er hat zur Lösug des Euroschuldeproblems eie eue Qualität geschaffe. Die EZB überimmt eie Brückefuktio zwische Märkte ud Politik, weil die Politik i usere demokratische Läder mit ihre Reforme icht so schell sei ka, wie der Markt verlagt. Zweites hat sich die Refiazierug für Spaie ud Italie massiv verbilligt. Ud drittes ist die EZB zum ulimitierte Kauf vo Staatsaleihe der Peripherie ur uter der Bedigug bereit, dass die Läder sich fiskalisch besser aufstelle ud die Wirtschaft restrukturiere. We icht, ka sie die Käufe jederzeit aussetze. Periodisch taucht die Frage eies eue Schuldeschitts für Griechelad auf. Was sage Sie dazu? Der Schuldeschitt für Griechelad war ei Fehler. Athe strebte icht mal Privatisieruge a. Zumidest hätte ma eie solche Schritt abwarte müsse. Ei Moratorium für Griechelad ja, aber der Schuldeschitt war voreilig ud löste eie dramatische Kapitalflucht aus adere Läder aus. I Spaie wurde allei im Juli 5% der Bakeilage abgezoge. I der westliche Welt mag ma drei Sache icht: Krieg, Terrorismus ud eie Bakesturm. Deshalb muss die Schuldeschittdiskussio mit grösster Vorsicht geführt werde. De Strukturreforme stellt sich grosser Widerstad etgege. Arbeitslosigkeit ud soziale Spauge mehre sich. Wie ka die Haushaltskosolidierug uter diese Umstäde gelige? Alle Regieruge, die im Euroraum Saierugsprogramme laciert habe, sid abgewählt worde. Die Kosolidierug hat ihre Greze, ud über die Problematik des Schuldeschitts habe wir gesproche. Als eizige Optio bleibt die Fiazrepressio: egative Realzise zur Etlastug der Schulder ud zur Akurbelug vo Ivestitioe ud Kosum. Das wurde i Europa erkat. Mit welche Folge? Schaffe die weit offee Geldschleuse der Notebake icht ukalkulierbares Iflatiospotezial? Das Gute a der Fiazrepressio ist zuächst, dass es kaum jemad merkt. Die Notebake halte die Ziskurve küstlich tief ud stabilisiere so das Fiazsystem. Die Folge ist icht Hyperiflatio, aber eie Iflatio, die im Verhältis zur Wirtschaftsleistug relativ hoch ist. I der Europeripherie habe wir Rezessio bei eier europäische Iflatiosrate vo rud 2,6%. Iflatio mit Mass, eie küstlich tiefe Kurve ud egative Realzise lasse de Schuldeberg schrumpfe. Die Sparer habe dara keie Freude. I de OECD-Läder sid die öffetliche Schulde vo rud 75% des Bruttoiladprodukts auf 05% hochgeschellt ei icht zu rechtfertigeder Wert, der systemzerstörerischer wirkt, ud ei Systemkollaps würde auch die Sparer ugleich härter treffe. Weil die Haushaltskosolidierug ur mit politische Mittel schwierig durchzusetze ist, braucht es die fiazielle Repressio. Es gibt keie Alterative. Wie lage wird us die Krise och zu schaffe mache? Die Schuldekrise wird us och zeh bis füfzeh Jahre begleite mit abehmeder Wucht. Der Weg zur Besserug ist keie Eibahstrasse, weshalb die fiazielle Repressio adauer wird. Wer eie positive reale Redite erziele will, kommt um Risike icht herum. Wo sehe Sie Lichtblicke? Irlad hat eorme Astreguge uteromme ud ist wieder zum Überschusslad geworde. Auch Spaie ud Italie verzeiche eorme Fortschritte. Die tiefere Refiazierugskoste liefer der Reformpolitik eie wichtige Uterstützug. Die Hadelsbilazdefizite schrumpfe, ud die Sparprogramm sehe für 203 etwas weiger drastische Massahme vor. Selbst Griechelad weist i der Primärbilaz, also ohe Schuldediest, eu eie Überschuss auf. We auch icht spektakulär, sid das doch Besserugsazeiche. Wie beurteile Sie die lägerfristige Perspektive? Ei Zusammerücke ud die Aufgabe atioaler Souveräität scheie zur Stärkug vo Eurolad zwiged, doch der Widerstad gege eie Fiskal- ud Trasferuio ist besoders i Deutschlad gross. Europa hat eie Leistugsbilazkrise. Das wolle viele i der Politik icht wahrhabe. Ei Teil vo Europa hat eie hohe Wettbewerbsfähigkeit, ei aderer Teil ist überhaupt icht wettbewerbsfähig. Weil die Möglichkeit eier Abwertug fehlt, ka der Mechaismus ur über Koste, Effiziez ud Iovatio gehe. Das ist der deutsche Weg. Deutschlads realer Wechselkurs ist seit der Euroeiführug um 5% gesuke, währed er für adere Läder um 0% ud mehr gestiege ist. Effiziez à la Deutschlad ka ma vo de schwächere Läder zwar verlage, das erfordert aber dramatische Apassuge ud ist sehr schmerzhaft. Das ka die Politik so icht durchsetze. Lägerfristig hilft ur die Mixtur vo Apassug ud Trasferuio, flakiert vo moetärer Erleichterug oder ebe Fiazrepressio. Eie adere Weg gibt es für Europa icht. Wie vermittelt ma das der Bevölkerug i Italie ud i Deutschlad zum Beispiel, wo ächstes Jahr Wahle stattfide? Im heutige Umfeld ist das fast icht möglich. Also versuche wir durch Zetralbakaktivitäte, die keier politische Legitimatio bedürfe, die schwache Läder zu subvetioiere uter Bediguge, wohlverstade. Wird dies gelige ud der Euro überlebe? Auch ächstes Jahr wird die koditioale Behadlug der Peripherieläder ochmals i Frage gestellt werde, ud ma wird sehe müsse, ob die EZB für ihre Kurs weiterhi ueigeschräkte Zustimmug geiesst. Warte wir mal die Wahle ab. Ich bi fest überzeugt, FINANZREPRESSION IST ZURÜCK 0 0,5,0,5 dass der Euro überlebe ud i füf bis zeh Jahre eie starke Währug sei wird. Vom Euro profitiere alle, auch Deutschlad. Währed adere vo Rezessio spreche, sehe Sie für Europa für 203 eie schwarze Null vor. Aus welchem Grud? Wege der deutliche Apassugsprozesse besoders vo Italie, aber auch vo Spaie wird der Beitrag dieser beide wichtige Volkswirtschafte icht weiter zurückgehe. I Deutschlad wird das Wachstum leicht schwächer, dak itaktem Export ud robuster Bieachfrage ist eie Rezessio jedoch uwahrscheilich. Ud die adere Regioe? Die USA werde 203 aufgrud der Fiscal- Cliff-Diskussio ud eier zurückhaltede Ivestitiostätigkeit i de erste Jahresmoate icht stärker, soder wie 202 um rud,8% wachse. Im Haushaltsstreit wird es zu eiem Kompromiss komme, ei Scheiter wäre für beide Seite verheered. Uterschätzt wird das Wachstum i de Emergig Markets. Chias eue Regierug will das Sozialprodukt bis 2020 verdoppel, was bedeutet, dass sie jetzt scho Gas gebe muss. Was wird tredbestimmed sei im eue Jahr, worauf müsse sich Aleger eistelle? Der Markt muss die Fiazrepressio als zetrales Thema akzeptiere. Die erste Reaktio auf eie Krise ist immer, zuächst mal gar ichts zu mache, allefalls Gold ud adere Sachwerte zu kaufe. Die Fiazmiister jubel, weil tiefere bis egative Realzise dem Staatshaushalt helfe. Wir Fiazprofis müsse us i eier solche Situatio higege histelle ud sage: Passt auf, liebe Ivestore, bei Nullzise müsst ihr Risike eigehe, wollt ihr real das Vermöge steiger. Bei Risike zucke viele zusamme ud übersehe, dass Risike i der Regel etschädigt werde ud Chace biete. Wie geht ei Ivestor vor, der Risike scheut ud reale Werterhalt sucht? Ituitiv deke wir a Sachwerte, wo es zwische liquide Edelmetalle ud illiquide Vermögeswerte wie Häuser ud Lad zu uterscheide gilt. Aber icht die gaze Welt ka sich auf Gold oder Immobilie stürze. Immobiliepreisblase gibt s bereits i bestimmte Regioe i der Schweiz. Auch i Deutschlad führt die Immobiliehausse zu Diskussioe, allerdigs sid wir vo weige Ausahme abgesehe vo eier gefährliche Situatio och ziemlich weit etfert. Dabei vergesse viele die Aktie. «Zum reale Werterhalt trägt Cash ichts bei, im Gegeteil.» Was gilt es a Iflatio zu berücksichtige? We die Geldflut mittelfristig i die Realwirtschaft fliesst, werde die Zetralbake die Liquidität kaum schell geug abschöpfe köe, weil sie sost die Märkte abwürge. Das heisst, die Iflatio ist der Wirtschaft i die Wiege gelegt. Aber zur Gefahr wird sie i de ächste Jahre kaum. Redite vo 5-jährige Staatsaleihe abzüglich Keriflatio i% (Stad Oktober 202) Quelle DWS / Grafik Fiaz ud Wirtschaft ZUR PERSON Asoka Wöhrma ist Chefalagestratege ud Mitglied der Geschäftsleitug vo DWS Ivestmets, der Fodstocher der Deutsche Bak, i Frakfurt. Davor arbeitete er als Chief Ivestmet Officer für Fixed Icome, Aktie ud Multi-Asset. Zu DWS stiess er 998, wo er zuächst de Devisehadel betreute ud Fodsmaager für iteratioale Aleihe war. Vor seier Laufbah bei Deutschlads grösstem Fodsabeter lehrte er a der Techische Uiversität i Wie ud a der Uiversität Magdeburg. Er besitzt de Master i Volkswirtschaft a der Uiversität Bielefeld ud trägt de Doktortitel i Ökoomie der Otto-vo-Guerike-Uiversität Magdeburg. Gold ist also kei Muss? We i drei, vier Jahre der Trasfusiosmechaismus icht i Gag kommt ud die Notebake ihre Liquiditätsschöpfug beibehalte, köte ei Iflatiosschub resultiere ud der Uzepreis über 2000 $ sprige, weil da die Rolle des Edelmetalls als Ersatzwährug zum Trage käme. Weil das systemische Risiko des Euros aber 202 erheblich eigeschräkt, we icht behobe wurde, ist dieses Szeario weig wahrscheilich. Grösseres Aufwärtspotezial hat der Goldpreis uter de jetzige Umstäde icht. Was rate Sie Ivestore, die och immer eie hohe Cash-Ateil halte? Cash ist eie Reserve ud bietet die Möglichkeit, i Marktkorrekture eizusteige. Zum reale Werterhalt trägt es ichts bei, im Gegeteil. Wie lege Sie für 203 die Schwerpukte, ud mit welchem Performaceziel? Eie reale Wertsteigerug vo eiige Prozetpukte ist durchaus realistisch: mit gute Uterehmesaleihe etwa, mit Pfadbriefe oder Covered Bods. Auch Aleihe vo solid fiazierte Uterehme mit globaler Veretzug aus Schwelle läder sid attraktiv. Ihr Ausfall risiko ist izwische klar geriger als bei mache Gesellschafte im Weste. Etscheided bei de Zispapiere ist die Laufzeit vier, füf Jahre, läger aus Iflatiosüberleguge icht. I welchem Licht sehe Sie Aktie? Oh, i eiem absolut helle. Es gibt Aktie grossartiger Uterehme, global positioiert, Marktud Iovatiosleader, erstklassige Bilaz, auch i kojukturell schwierigerer Zeit auf Wachstumskurs ud zuverlässige Dividedezahler. Diese Uterehme habe für die ächste Jahre ausgezeichete Perspektive, zumal sie sich och fast gratis fiaziere köe. Kreise wir die Auswahl ei, wo sid die Favorite, wo die Chace am grösste? Ich empfehle Titel global agiereder Uterehme, die vo ihrem Heimmarkt uabhägig sid, gerade i Europa. Ebeso loht es sich, Hidde Champios azuschaue, die verachlässigte Leader uter de Small ud de Mid Caps. Nur scho i Deutschlad ud i der Schweiz gibt es ugemei viele kleiere Uterehme, dere Stärke gemeihi zu weig oder ur i kleierem Kreis wahrgeomme werde, also icht ur Nestlés ud Daimlers. Aktie übergewichte? Ich komme aus dem Devisehadel ud dem Bodsektor ud bi vo früher her ei Ahäger vo Aleihe. Aber ich gebe zu: We ma die Verretug des Aktiemarktes spiele will, da ist ma bei der Dividede gut aufgehobe. Sie bietet icht ur eie Volatilitätspuffer, soder ei stetes Eikomme. Aus dieser Perspektive muss ma Aktie eu etdecke. Sie sid im Vergleich zu adere Alage ud bei ull Zise icht mehr die klassische Risikopapiere, de dafür gibt es die Dividede. Nur, ohe Volatilität, ohe Risiko ist auch mit Aktie kei Geld zu verdiee. INTERVIEW HANSPETER FREY

15 5 RÜCKKEHR ZU WACHSTUM AKTIEN ODER BONDS? Drei Faktore sid 203 bestimmed: Wachstum, geldpolitische Massahme ud Politik. Aktie habe vor diesem Hitergrud de Vorzug. THIERRY COTTET SANFTER ANSTIEG Das Jahr 203 wird aller Voraussicht ach vo (schwachem) Wachstum ud gelegetliche Volatilitätsspitze i de eizele Alagekategorie geprägt sei. Trotzdem sollte die geldpolitische Massahme zur Stützug der Wirtschaft zu eier Beschleuigug der Weltkojuktur führe ud so die Preise vo Vermögeswerte stimuliere besoders vo Aktie global aktiver Uterehme im Vergleich zu festverzisliche Alage. Drei Faktore werde 203 bestimme. Der erste: Die Uterehmesgewie werde weiter wachse, da die Kojukturmassahme zu greife begie. Nicht zuletzt werde die Schwelleläder die Nachfrage akurbel, ageführt vo Chia, wo sich der Biekosum allmählich als Wachstumsmotor etabliert. I de USA ist die Besserug am Immobiliemarkt vo ausschlaggebeder Bedeutug. Die Eurozoe wird im erste Halbjahr mit Schwierigkeite kofrotiert sei. Agesichts gelockerter Sparmassahme der öffetliche Had wird sich die Das Depot so ausrichte, dass es vo der Rotatio vo Festverzis liche i Aktie profitiert. Situatio aber im zweite Halbjahr auch da allmählich etspae. I der Schweiz leidet die Exportidustrie weiterhi uter der schwächere globale Nachfrage ud dem über bewertete Frake trotz der Währugsutergreze vo.20 Fr./. KEIN INFLATIONSJAHR Adererseits zeige sich die Brache i de überwiegede Fälle widerstadskräftig, was auch im eue Jahr kaum aders sei wird. Die Schweiz wird 203 wohl etwas gerigere Wachstumsrate ausweise. Aber mit Verzögerug wird sich auch i userem Lad mittelfristig eie Erholug bemerkbar mache. I de fortgeschrittee Volkswirtschafte besteht der eigetliche Erfolg der expasive Geldpolitik das der zweite Faktor für 203 dari, dass eie Deflatio vermiede worde ist. Ei schädlicher Iflatiosastieg droht im eue Jahr aber kaum. Es wird jedoch, da die Zise kaum och falle köe, zu Liquiditätsverlageruge komme, die Kursschwakuge och verstärke. De USA kommt bei der Wiederherstellug eies global selbsttragede Wachstums, wie es 203 kokret werde wird, die etscheidede Rolle zu. Das ubefristete Quatitative Easig wird fortgeführt, solage sich der Arbeitsmarkt icht wesetlich bessert. I der Eurozoe dürfte der Sparkurs mittelfristig gelockert werde. I Chia köte die eue Führug zu gezielte geld- ud fiskalpolitische Kojukturmassahme greife, die durch Deregulierug ud Reforme ausgegliche werde, um ereut akzeptables Wachstum zu erziele. Auf der politische Ebee als drittem Faktor wird Afag Jahr die Fiskalklippe i de USA im Zetrum stehe. Mit grosser Wahrscheilichkeit werde sich die beide Parteie auf eie Reform vo Asprüche ud Steuersystem eiige. Im Eurolad muss eie stärkere Itegratio hart erkämpft werde, was immer wieder politische Usicherheit hervorruft. Nicht frei vo politische Risike sid die Schwelleläder, was jedoch keie eue Erketis ist ud eskomptiert sei sollte. NACHHOLBEDARF Ahad dieser Faktore sid die Haupttheme für 203 ud die folgede Jahre: Aktie werde besser abscheide als festverzisliche Alage, iklusive der Ivestmet-Grade-Uterehmesaleihe, da die Aktie bewertuge güstig sid ud sich die wirtschaftliche Aussichte aufhelle. Ierhalb des Aktiesektors sollte europäische Papiere ud Schwellemarktvalore a der Spitze liege, beide mit grösserem Nachholbedarf zum US-Markt. Was de Alagestil im Aktieteil betrifft, dürfte Value-Titel Wachstumsaktie übertreffe. Uter de Zispapiere ist die Hausse der Ivestmet-Grade-Aleihe i die Reifephase eigetrete. Hochverzisliche Aleihe sollte dagege weiterhi respektable Ertrag erziele, wegleich das Kurspotezial beschräkt ist. Uter de Währuge ist vo eiem festere US-Dollar auszugehe, weil sich die US-Wirtschaftsdate weiter verbesser sollte. Das Umfeld für die Wirtschaft ud die Alagekategorie wird im kommede Jahr güstiger ud lukrativer sei als 203. Das Depot sollte so ausgerichtet sei, dass es vo der grosse Rotatio vo Festverzisliche i Aktie profitiert. Obwohl auf absehbare Sicht kei Iflatiosschub droht, ist es empfehleswert, es so zu positioiere, dass es gege eie mögliche küftige Iflatiosastieg geschützt ist. Thierry Cottet, CIO Merrill Lych Bak (Suisse). Azeige

16 Istitut für Accoutig, Cotrollig ud Auditig 6 Fiaz ud Wirtschaft Kapitalalage 203 Strategie LITERATUR GOTTFRIED HELLER DER EINFACHE WEG ZUM WOHLSTAND Mache Vorsorgesparer ud selbst fortgeschrittee Aleger uterschätze, wie sehr die Politik des billige Geldes ud die historische Tiefstzise die Alageperspektive veräder. Ohe zu simplifiziere ud trotzdem gut verstädlich deshalb das «eifach» im Titel geht der Vermögesberater, Publizist ud lagjährige Weggefährte vo Börselegede Adré Kostolay auf de Wadel ei mit Theme wie: was i der Vorsorge schiefläuft, mehr Redite ud weiger Risiko, Schutz vor Iflatio ud Währugsreform. Auch gibt s eie Test für de optimale Alagemix. G. Heller: «Der eifache Weg zum Wohlstad», Fiazbuchverlag, Müche, plus Versadkoste, Bezug uter RICARDO CORDERO (HRSG.) DÉJÀ-VU? LEHREN AUS HISTORISCHEN WIRTSCHAFTSKRISEN FÜR EINE ZUKUNFTSORIENTIERTE ANLAGESTRATEGIE Wohi führt us die Fiazkrise, ud weshalb harzt es mit der Lösug? Akribisch gehe die Autore praxiserfahree Führugskräfte der Privatbak Reichmuth ud Wirtschaftshistoriker Tobias Strauma diese Frage ach. Ursache- statt Symptombekämpfug, Lere aus der Vergageheit, wo es Parallele zu heute gibt, ist ihre Atwort überzeuged dargelegt ud ergäzt mit zahlreiche Grafike ud Tabelle. Auch fehlt icht der Blick i die Zukuft. Mit welchem Ergebis, sei hier icht verrate. Verlag NZZ: «Déjà-vu? Lehre aus historische Wirtschaftskrise für eie zukuftsorietierte Alagestrategie», Beiträge vo Ricardo Cordero, Patrick Ere, Christof Reichmuth ud Tobias Strauma, 38 Fr., DOPPELTER VORTEIL WANDELANLEIHEN Ihre Stärke kommt besoders jetzt zum Trage, wo die Marktusicherheit gross ist. STEFAN MEYER ASYMMETRISCH Die Suche ach Redite im Fixed-Icome-Bereich edet oft bei High-Yield- Alage oder Aleihe aus Schwelleläder. Dabei sid Wadelaleihe eie ebeso attraktive Alterative. Gerade im derzeit usichere ud och immer sehr volatile Marktumfeld köe sie ihre Stärke voll ausspiele. De bei eiem Wadelaleiheportfolio mit gutem Bod Floor ist der Dowside-Schutz eigebaut. Gleichzeitig partizipiert der Aleger vo Markterholuge dak der itegrierte Wadeloptio auf die zugrudeliegede Aktie. Ei umsichtiger Ivestor sucht ach etsprechede Aleihe im hybride Bereich, also ach Titel, bei dee die Asymmetrie am ausgeprägteste ist. Sie köe bis zu zwei Drittel der Aufwärtsbewegug des Aktiemarktes mitmache, verliere aber ur rud ei Drittel der Abwärtsbewegug. Ma hat dadurch eie Art automatisches Timig-Istrumet. Zudem biete Wadelaleihe eie gewisse Iflatiosschutz. I der Vergageheit hat ihre Performace bei steigede Zise adere Fixed- Icome-Klasse stets übertroffe. Zurzeit ist dieser Schutz zwar icht ötig, mittelfristig dürfte er jedoch ei wichtiger ud zusätzlicher Vorteil vo Wadelaleihe sei. UMTAUSCHANLEIHEN Was die Redite betrifft, setze Wadelaleihe vom Redite- Risiko-Profil her eie hohe Messlatte für adere Alage. Dieses Jahr erreichte gute Wadlerportfolios eie Redite zwische 7 ud 9% trotz kleierer Auswahl, de das Emissiosvolume war sehr tief. Dafür sid vor allem die iedrige Zise veratwortlich; viele Gesellschafte fiazierte sich relativ güstig mit Uterehmesaleihe. Sobald die Zise jedoch steige, ist es mit der Flaute vorbei. Zudem laufe mittelfristig viele Wadelaleihe bild jea-christophe bott/keystoe INFLATIONSSCHUTZ Covertibles S&P jährige Treasuries CPI (rechte Skala) Quelle Ibbotso Associates / Grafik Fiaz ud Wirtschaft i % aus, die refiaziert werde müsse ud de Emissiosmarkt eu belebe. Iteressaterweise rücke Umtauschaleihe (Exchageable Bods) wieder i de Fokus. Aders als bei der Wadelaleihe ist der Emittet der Umtauschaleihe icht das Uterehme, das die zugrudeliegede Aktie emittiert, soder ei grosser Aktioär. Jügste Beispiele sid Ei aus Italie mit dem portugiesische Uderlyer Galp Eergia sowie die Wadelaleihe vo BNP Paribas, die i Pargesa Holdig (Schweiz) gewadelt werde ka. I Zukuft dürfte vor allem eiige der hoch verschuldete europäische Staate diese Fiazierugsquelle vermehrt utze. Mit Umtauschaleihe köe sie idirekt ihre Ateile a Uterehme veräusser, um eues Kapital aufzuehme. Das wird Wadelaleiheivestore och mehr Diversifikatiosmöglichkeite ud Reditechace biete, vor allem we die Staate es schaffe, ihre Haushalt zu stabilisiere, ud sich die etsprechede Risikoprämie verege. STOCK PICKING Der Ziseigriff der Europäische Zetralbak i de vergagee Moate hat die Fiazwelt beruhigt, wovo auch Wadelaleihe profitiert habe. Da die Märkte jedoch gesamthaft volatil bleibe, gilt es grudsätzlich, eie eutrale Positioierug im Wadelaleiheportfolio zu halte ud auf Stock Pickig zu setze. De zurzeit sehe wir kaum Läder- oder Sektorfavorite, da die Uterschiede ierhalb der Kategorie gross sid. Am eheste gilt es de Fokus verstärkt auf Asie zu richte, weil da das Wachstum hoch ist ud viele iteressate Uterehme sich über Wadelaleihe eues Kapital beschaffe. Es gibt i diese Regioe daher viele attraktive Titel im hybride Bereich, vor allem auch uter de Immobiliebeteiligugsgesellschafte (Reits). Die PIGS-Natioe i der Euroladperipherie gehöre higege stark utergewichtet oder sid teilweise gaz zu meide. Aufgrud der hohe Komplexität des Wadelaleihemarktes ud der Wichtigkeit eies professioelle Risikomaagemets ist für private Aleger ohehi der Zugag über eie Wadelaleihefods ratsam. Dabei muss die Wahl sorgfältig überlegt ud auf das ivestorspezifische Risikoprofil bzw. die Portfoliostruktur abgestimmt werde. Für das eue Jahr sid die Aussichte vielverspreched. Aleger köe je ach Strategie ud Marktlage eie iflatiosbereiigte Redite vo 4 bis 8% erwarte. Stefa Meyer, Seior Portfolio maager, Fisch Asset Maagemet. ERNST & YOUNG UND UNIVERSITÄT ST. GALLEN RETAIL BANKING 2020 Retail Bakig 2020 Eie Studie vo Erst & Youg ud der Uiversität St.Galle über de Bakemarkt Schweiz Die Debatte über die Zukuft des Private Bakig i der Schweiz läuft heiss. Nicht so über das Retail Bakig, obwohl es ebefalls grosse Veräderuge uterliegt. Das ist auch für die kleiere Kude wichtig, dee zumeist stadardisierte Masseprodukte agebote werde. Die soebe erschieee Studie aalysiert Bedrohuge, Chace ud Lösuge im Retail Bakig bis Erst & Youg/Uiversität St. Galle: «Retail Bakig 2020 Eie Studie über de Bakemarkt Schweiz», Dowload der Studie uter Flohmarkt, place da la Ripoe, Lausae Was hier alles auf de Markt kommt! Ohe de Verkäufer zu ahe trete zu wolle vieles macht de Aschei vo Ramsch ud weckt uter de Ivestore Erieruge a die US-Subprime-Krise.

17 7 Azeige EFFIZIENT UND GÜNSTIG CORE SATELLITE MIT INDEXPRODUKTEN Exchage Traded Products ud Idexfods eige sich auch für aktive Strategie, sowohl für Kerwie für Ergäzugsalage. ALEX HINDER BEISPIEL EINES CORE-SATELLITE-PORTFOLIOS MIT INDEXPRODUKTEN SATELLITEN Aleihe US-Seior-Loas PowerShares Seior Loa Portfolio US73936Q7694 USD CASH IMMOBILIEN Aktie CHINA ishares FTSE Chia 25 IE00B02KXK85 USD Aktie Europäische Bake ishares Euro Stoxx Baks DE DE EUR OBLIGATIONEN KERN- PORTFOLIO AKTIEN Alterative Alage GOLD CS ETF II CH o Gold hedged CHF CH CHF Aleihe Schwelleläder Lokalwähruge SPDR Barclays Capital Emergig Markets Local Bod ETF IE00B USD Quelle Hider Asset Maagemet / Grafik Fiaz ud Wirtschaft DIVERSIFIZIEREN Das Alagejahr 202 war im Grude ei «eifaches» Jahr: Wer über alle relevate Alageklasse ivestiert hat, ka sich heute über eie substazielle Wertsteigerug freue. Natürlich war Nervestärke gefragt, als die Aktiemärkte im zweite Quartal stark korrigierte. Ivestore, die ihre Aktie im Mai verkauft habe oder ach dem schwierige Jahr 20 gar icht erst eigestiege ware, habe viel verpasst. 202 hat eimal mehr gezeigt, dass Market Timig sehr schwierig ud selte erfolgreich ist. Aleger sollte deshalb eie lagfristige Strategie verfolge, abgestimmt aufs idividuelle Risikoprofil. Nur so lasse sich über eie lägere Zeitraum befriedigede Resultate erreiche. Ei ideales Alagekozept für die lagfristige Vermögesvermehrug ist der sogeate Core- Satellite- Asatz. Das Kerportfolio (Core) bildet die lagfristige Alagestrategie ab. Dafür wird das Vermöge breit diversifiziert i die Hauptalagemärkte ivestiert. Je höher das Eikomme ud/oder Vermöge des Alegers ud je tiefer seie fiazielle Verpflichtuge, desto risikoreicher darf seie Strategie sei. KERN- UND ZUSATZRENDITE Mit de Alage des kleiere Satelliteteils werde kurz- bis mittelfristige Opportuitäte a de Fiazmärkte geutzt, um damit eie Zusatzredite zu geeriere. Typische Satellitepositioe köe eizele Sektore oder Läder, spezifische Theme, Ivestitiosstile oder alterative Alage sei. Die (lagfristige) Strategie bestimmt zu mehr als 90% die lagfristige Performace des Portfolios. Basiered auf umfagreichem Research ka durch eie geschickte Über- ud Utergewichtug der eizele Alageklasse ei Mehrwert geschaffe werde. Im Uterschied zu de meiste Kokurrete setze wir mit aktivem Idexig sowohl bei de Ker- als auch bei de Ergäzugsalage kosequet auf Idexalage wie Exchage Traded Fuds (ETF) ud Idexfods. Sie sid breit diversifiziert, trasparet ud kostegüstig. Die Strategie ka mit weige Trasaktioe eifach ud effiziet umgesetzt werde. Da ohe Eizeltitel, soder ur diversifiziert ivestiert wird, sid die Risike i de Portfolios optimal zu steuer. Die Grafik illustriert eie Asset Allocatio für 203 am Beispiel eies ausgewogee Vermögesverwaltugsmadats. Bei de ausgewogee Alageprofile sid rud 80% des Vermöges im Kerportfolio ud 20% i de Satellite ivestiert. Im Kerteil sid die Alageklasse Aktie ud Cash übergewichtet, währed Aleihe ud Immobilie aus Bewertugsgrüde gegeüber der lagfristige Bechmark utergewichtet sid. Im Satelliteteil sid füf ETF vertrete, die i de kommede Moate eie Mehrredite gegeüber de Keralage verspreche. Auf der Aktieseite werde bei de Ergäzugsalage europäische Baktitel ud der chiesische Markt favorisiert. Die Massahme der Europäische Zetralbak ud der US-Notebak Fed dürfte de Fiazmärkte weiterhi eorme Liquidität beschere. Davo dürfte europäische Bakvalore gaz besoders profitiere. Mit eier Dividederedite vo über 4% ud eiem KGV 203 vo 9 scheit dieser Sektor attraktiv bewertet zu sei. Für Chia spricht, dass die eue Regierug für zusätzliche Wachstumsimpulse sorge ud damit de chiesische Aktiemarkt beflügel dürfte. Im gegewärtige Tiefzisumfeld würde wir im Bereich Festverzisliche auf Alterative zu de sichere Schweizer Staatsaleihe setze. Die gerigere Verschuldug der meiste Schwelleläder, ihre höhere Redite sowie die lagfristig erwartete Aufwertug dieser Währuge spreche für ei Egagemet i Aleihe vo Schwelleläder. WARUM SENIOR LOANS Ebefalls iteressat sid US-Seior-Loas erstragig besicherte Bakkredite, die a Uterehme vergebe wurde, die icht über ei Boitätsratig der Stufe Ivestmet Grade verfüge. Im Gegesatz zu Hochzisaleihe geiesse Seior Loas Vorragigkeit ud sid mit Vermögeswerte des Uterehmes uterlegt. Ausserdem wird ihre Verzisug meist vierteljährlich dem Marktzis agepasst. Damit ist das Zisrisiko miimal ei icht zu uterschätzeder Vorteil, falls die Zise aziehe sollte. Das Dollarrisiko der beide Aleihe-ETF ist i userem Fall gegeüber dem Frake abgesichert. Last but ot least gehört ei Gold-ETF is Satelliteportfolio. I Erwartug eier schwächere US- Währug ud agesichts der hohe Staatsverschuldug der Idustrieläder dürfte der Goldpreis im erste Halbjahr 203 weiter steige. Da er egativ mit dem US-Dollar korreliert ist, empfiehlt sich der Kauf eies Gold-ETF, der das Wechselkursrisiko gegeüber dem Frake systematisch absichert. Alex Hider, Geschäftsführer, Hider Asset Maagemet. Ivestiere mit grösstmöglichem Spielraum JULIUS BÄR TOTAL RETURN BOND FUND Swiss & Global Asset Maagemet AG T The exclusive maager of Julius Baer Fuds. A member of the GAM group. Wichtige rechtliche Hiweise: Die Agabe i diesem Dokumet diee lediglich zum Zwecke der Iformatio ud stelle keie Alageberatug dar. Julius Bär Multibod - Total Retur Bod Fud ist ei Subfods der Julius Bär Multibod (SICAV ach Luxemburger Recht) ud ist i der Schweiz zum öffetliche Abiete ud Vertreibe zugelasse. Rechtsprospekte, Wesetliche Alegeriformatioe, Statute ud aktuelle Jahres- ud Halbjahresberichte sid i deutscher Sprache, kostelos ud i Papierform bei de achfolgede Stelle erhältlich. Schweiz - Vertreter: Swiss & Global Asset Maagemet AG, Hardstrasse 20, Postfach, CH-8037 Zürich; Zahlstelle: Bak Julius Bär & Co. AG, Bahhofstrasse 36, Postfach, CH-800 Zürich. Swiss & Global Asset Maagemet ist icht Teil der Julius Bär Gruppe.

18 8 Fiaz ud Wirtschaft Kapitalalage 203 Strategie CHECKLISTE FÜR DEN AKTIENKAUF ZEHN GEBOTE Maches im Lebe ist im Ker schlicht ud besticht deshalb auch beim Alege. HUGH YOUNG bild moey sharma/keystoe REGEL : Umgag mit Miderheitsaktioäre prüfe. Miderheitsaktioäre sid ur eie vo meh rere Iteressegruppe i ei em Uterehme. Grossaktioäre, Bake, Agestellte ud der Staat mache ihr Gewicht ebeso gelted. Der Miderheitsaktioär ka keie bessere, aber eie faire Behadlug erwarte. Das bedigt Ver traue i diejeige Kräfte, die das Uterehme beherrsche. Meist ist die beherrschede Kraft selbst Aktioär. Doch Mehrheitseiger, Politik ud Staat köe gege die Iter esse vo Miderheitsaktio äre hadel. Deshalb ist zu prüfe, wie eie Gesellschaft i der Vergageheit mit Miderheitsaktioäre umgegage ist. REGEL 2: Uterehme werde vo Mesche bestimmt ud icht vo Vermögeswerte. Ei Uterehme ist eie Gruppe vo Mesche mit eiem gemeisame Ziel. Deshalb hägt die lagfristige Wertetwicklug i erster Liie vo der Qualität der Maschaft ud weiger vo Vermögeswerte im Uterehme ab. REGEL 3: Die Bilazstärke ist etscheided. Ei Ivestor muss auf eie gesude Fiazierug des Uterehmes achte, sie ist die Basis für uterehmerische Erfolg. Wesetlich ist auch der Umgag mit Liquiditätsreserve. Werde sie durch Spekulatio mit Fiazistrumete aufs Spiel gesetzt, Fiazmärkte sid das Resultat meschliche Hadels, ud Mesche hadel oft irratioal. ist Vorsicht gebote. Überschüssige Liquidität sollte, sofer sie icht sivoll ivestiert werde ka, a die Aktioäre ausgeschüttet werde. REGEL 4: Verstehe, wori ma ivestiert. Das Geschäftsmodell eies Uterehmes muss im Grudsatz achvollziehbar sei. Der Aleger sollte Herstellugsprozesse, Rohstoffeisatz, Verarbeitug, Koste ud Verwedug der Produkte verstehe. Vo eier Ivestitio abzurate ist bei urealistische Erwartuge wie zum Beispiel Gewie weit über dem Kapitalaufwad i eiem Geschäft mit iedriger Eitrittsbarriere. Auch umstädlich verpackte ud itrasparete Fiazprodukte köe gefährlich sei. REGEL 5: Falscher Ehrgeiz. Uterehme uterliege häufig der Versuchug zur Umsatzsteigerug etweder durch Ausweitug der Kapazitäte oder durch Ivestitioe i eue Geschäftsfelder ausserhalb der Keraufgabe. Das wirkt sich egativ auf die Bilaz aus ud ka ei Uterehme i seier Kerkompetez schwäche. Wachstum um jede Preis mag für eizele Iteressegruppe attraktiv sei, selte aber für die Miderheitsaktioäre. REGEL 6: Lagfristig deke. Der zeitliche Alagehorizot sollte demjeige des Uterehmes, i das ma ivestiert, agepasst sei. Uterehme plae lagfristig ud erwarte vo ihre Ivestitioe midestes zeh Jahre lag Ertrag. Gleiches sollte der Aleger erwarte dürfe. Kurzfristige Kursschwakuge wird häufig zu viel Bedeutug beigemesse. Sie reflektiere selte die lagfristige Etwicklug eies Uterehmes. REGEL 7: Bechmarks sid ur Orietierugshilfe. Um eie Referezwert zu schlage, müsse Titel ud Gewichtug vo der Bechmark abweiche. De eie Bechmark bildet die Ereigisse der Vergageheit ab, icht aber die Zukuft. Erfolgreiches Ivestiere bedigt die Bereitschaft, Usicherheite i Kauf zu ehme. Mache Aleger fühle sich mit dem aktive Asatz afäglich uwohl. Das soll sie aber icht vo der Gewissheit abbrige, auf dem richtige Weg zu sei. REGEL 8: Irratioales Verhalte aderer Marktteilehmer utze. Die These, die Fiazmärkte seie stets effiziet, ist falsch. Fiazmärkte sid das Resultat meschliche Hadels, ud Mesche hadel oft irratioal. Also sid auch Fiazmärkte irratioal. Ivestore reagiere oft paikartig. Uter diese Umstäde sollte ei Aleger dem Herdetrieb widerstehe ud die tiefere Bewertug zum Eistieg utze. REGEL 9: Selbst Research betreibe. Ei Ivestor ist gut berate, sich selbst Iformatioe zu beschaffe, sie zu studiere ud so die Grudlage für de Alageetscheid zu erarbeite. Research vo Dritte ka zwar hilfreich sei, etbidet aber icht vo der eigeveratwortliche Auseiadersetzug mit dem Ivestmet. Hat der Vermögesberater die Vollmacht, muss sich der Kude bewusst sei, dass sich der Berater irre ka. REGEL 0: Auf Brache mit eiem achhaltige Wettbewerb setze. Wirtschaftlich erfolgreiche Uterehme sid sehr oft i Märkte mit hohe Eitrittsbarriere agesiedelt. Ei Markteitritt ka schwierig sei, weil mit hohe Koste, grossem Zeitaufwad ud/oder lagwierige Bewilligugsverfahre verbude. Uterehme, die i solche Märkte bereits erfolgreich tätig sid, habe eie achhaltige Wettbewerbsvorteil ud sollte beim Alageetscheid im Fokus stehe. Bei kosequeter Befolgug dieses fudametale Eimaleis für Aktieivestmets lasse sich lagfristig gute Resultate erziele. Hugh Youg, Maagig Director, Aberdee Asset Maagemet. STETES EINKOMMEN DIVIDENDENAKTIEN Die Dividederedite am Schweizer Aktiemarkt ist zurzeit fast siebemal höher als diejeige vo Staatsaleihe. KASPAR KENNEL RENDITELEADER IM DIVIDENDENFONDS Quelle zcapital Blumemarkt, Neu-Delhi, Idie Sag s mit Blume: Teste Sie die Wirkug mal ach eiem missglückte Börseeisatz. Es müsse ja icht ubedigt rote sei. Gesellschaft redite i % Schweiter Techologies 8,3 Zurich Isurace Group 7, Mobilezoe 6,7 Baque Catoale Vaudoise 6,3 Bâloise 5,7 Ifico 5,7 Swisscom 5,6 Swiss Re 5,2 APG/SGA 4,9 Natioale Suisse 4,6 Schätzug der Dividede per 202, ausgezahlt 203, Date per 7. Dez. 202 SCHWEIZER DIVIDENDENPERLEN I de letzte zeh Jahre retierte Schweizer Aktie rud 5,3% jährlich. Die Kursetwicklug ohe Dividede betrug lediglich 2,8% p. a. Das zeigt auf, dass etliche Valore i der Vergageheit kaum Kursgewie erzielt habe. Mit dividedestarke Titel köe Aleger die Kapitalredite somit deutlich erhöhe. Schweizer Gesellschafte sid global erfolgreich ud i ihrer Brache oft Marktleader. Der Ateil der Uterehme mit solider Bilaz ud starkem Cashflow ist sehr hoch. Rud ei Drittel der fast 220 Gesellschafte im Swiss Performace Idex weist eie Dividederedite vo mehr als 3% auf. Uterehme mit eier achhaltige Dividede ausschüttug sid meist etabliert ud halte starke Marktpositioe. Oftmals sid sie i defesive ud reife Brache tätig, die de Kojukturzykle weiger uterworfe sid. Grosszügige Ausschüttuge sid zudem häufig Zeiche eier vorsichtige Geschäftsstrategie. Die isolierte Betrachtug der Dividederedite als Kezahl ka über die Dividedequalität hiwegtäusche. Etscheided sid die Nachhaltigkeit der Ausschüttug ud ihre Fiazierug aus dem operative freie Cashflow. Die detaillierte Aalyse der Kezahle ud der Uterehmesstrategie ist deshalb uerlässlich. Bei sehr hoher Verschuldug ka bereits eie leichte Verschlechterug des Geschäftsgags die Dividedezahlug gefährde. Deshalb sollte auf Bilazrisike ud die stetige Fiazierbarkeit der Ausschüttuge besoderes Augemerk gelegt werde. Auch der techologische ud der regulatorische Wadel müsse beobachtet werde. Ei deutlich erhöhter Kapitalbedarf kokurriert mit de Dividedezahluge. Beispiele der letzte Jahre sid Bakaktie wie UBS ud Medietitel wie PubliGroupe. FEDERN KURSVERLUSTE AB zcapital legt grosse Wert auf die Beachtug vo Corporate-Goverace-Risike. Aggressive Maagemetvergütugspläe köe die Dividedeausschüttug egativ beeiflusse. Die Ausschüttugspolitik obliegt dem Verwaltugsrat. Sie ka folglich zu eiem Zielkoflikt zwische de Aktioäre ud dem Maagemet beziehugsweise dem Verwaltugsrat führe. Alage i ei diversifiziertes Portfolio mit Dividedeaktie habe eie gerigere Volatilität als der Gesamtmarkt ud biete damit eie gewisse Kapitalschutz. Dividedetitel köe dak der hohe Ausschüttug Kursverluste abfeder. Deshalb eige sich Dividedestrategie auch für koservative Ivestore mit eiem lagfristige Alagehorizot, die sost eher zu Obligatioe eige. Derzeit beziffert sich die Ausschüttugsquote vo Schweizer Aktie am freie Cashflow auf rud 50% ud hat Potezial ach obe. Diese Aussichte sowie die Kurschace attraktiver Schweizer Valore lasse Aleger vom «Föifer ud Weggli» träume. Kaspar Keel, Parter, zcapital. MEHR ALS EIN ZUSTUPF Dividederedite vo SPI-Gesellschafte Azahl Gesellschafte 0,3-% -2% 2-3% % 5-6% 6-7% >7% Quelle Bloomberg, Utersuchug zcapital / Grafik Fiaz ud Wirtschaft

19 9 ÜBERRAGENDE RENDITE HIGH YIELDS Hoch retierede Aleihe bleibe eier der weige Lichtblicke i eier öde Zis-Ladschaft. FABIO FERRA MEHRFACHNUTZEN Die Nachfrage ach High-Yield- oder hochverzisliche Aleihe ist vor allem uter istitutioelle Ivestore gross, jedoch icht aus de gleiche Grüde. Verschiedee Bedürfisse sid zu uterscheide. Ausser de asprechede Ertragsaussichte, primär wege des Zises, sid hochverzisliche Aleihe eie gute Diversifikatio. Die Alageklasse tediert zu eier tiefe bis mittlere Korrelatio zu adere Fixed-Icome-Ivestitioe ud bietet Chace, das Exposure i Staatsaleihe breiter zu streue ud das Risiko des Portfolios durch Verrigerug des Aktiebestads zu vermider. Tatsächlich sehe eiige Ivestore hochverzisliche Aleihe als Ersatz für Aktie. Lagfristig betrachtet brige sie auch eie aktieähliche Redite, jedoch bei deutlich gerigerem Risiko rud 50% der Volatilität vo etablierte amerikaische Aktie ud 35% der Volatilität des Dax. Eie sigifikate Ivestoregruppe sid Versicherugsgesellschafte. Für sie biete Hochzisaleihe eie attraktive Balace vo Redite, Risiko ud vorteilhafte Kapitalkoste uter der Solvecy-II-Regulierug. Die uterschiedliche Alagemotive habe eie starke Ivestorebasis zur Folge. Währed High Yields früher Ivestore iteressierte, die ach taktischer Allokatio suchte, sid derzeit vermehrt Kude zu beobachte, die ihre Strategie apasse ud die Papiere i ihre lagfristige Allokatio eibaue. BREITES ANGEBOT Trotzdem muss dara eriert werde, dass die Titel aus eiem bestimmte Grud Hochzisalage sid. Sie liefer zwar mehr Eikomme als Tiefzisaleihe, diese Redite ist aber mit zusätzliche Risike verbude. Uter de High-Yield-Sektore zeigt sich eie starke Diskrepaz pukto Redite der am beste ud der am schlechteste abscheidede Titel. Es hadelt sich daher um eie Markt, der aus lagfristiger Optik eie passive Asatz oder grosse Sektorwette icht begüstigt. Stattdesse brauche erfolgreiche High-Yield-Aleger ei fudametales Research ud ei eiwadfreies Risk Maagemet. We es um die Wahl eies High- Yield-Maagers geht, ist es wichtig zu verstehe, welches Ziel er mit seiem Ivestmetprozess verfolgt. Weil global i de High-Yield-Sektor ivestiert werde ka, bestehe eie breitere Palette a Möglichkeite ud die Chace, regioale Alageallokatioe als zusätzliche potezielle Reditequelle zu utze. Es ka auch sei, dass Aomalie im Hadel der gleiche Aleihe a verschiedee Märkte ausgeutzt werde köe, also Arbitrage i Frage kommt. AB UND ZU CCC-EMISSIONEN I der Asset Allocatio besteht grosser Spielraum. Eie sivolle Variate ist, auf ei reies High-Yield-Portfolio ohe zusätzliche Alage aus Schwelleläder oder auf Staatsaleihe zu setze. Lagfristige Ivestore versuche die risikoadjustierte Redite über die Marktzykle hiweg zu maximiere i userem Fall mit eiem koservative Asatz mit Fokus auf Qualitäts-Hochzisaleihe im BB/B-Bereich ud gelegetliche opportuistische Egagemets i CCC-Emissioe. Kurz- bis mittelfristig sid Ivestitioe i High-Yield-Alage weiterhi agerate. Die stimulierede Geldpolitik i de Vereiigte Staate ud i Europa sollte risikoreiche Alageklasse weiterhi stütze. Die gegewärtige Redite vo High Yields sid ei Puffer gege steigede Zise. Reyl Emergig Markets Equities Zugleich bleibt das Niveau der Neuemissioe i de USA hoch. Die gegewärtige Redite vo High Yields sid im Vergleich zu de Redite aderer Fixed-Icome-Alage relativ stabil, ud die heutige Risikoprämie impliziere historisch betrachtet eie faire Bewertug, vor allem für Ivestore mit strategischer Allokatio. Das Zisiveau wird irgedwa steige, was jedoch icht ei Sigal für eie Flucht aus Hochzisaleihe sei soll. Die gegewärtige Redite sid vielmehr ei Puffer gege steigede Zise. Dieser Umstad wird voraussichtlich zu eier wachsede Nachfrage ach High- Yield-Aleihe mit kurzer Laufzeit führe, da sie eie verhältismässig gerige Sesitivität für Äderuge vo Zise ud Risikoprämie aufweise. Fabio Ferra, Maagig Director Switzerlad, Aviva Ivestors. Auflegug vor drei Jahre, Outpeformace seit drei Jahre. Azeige SELEKTION IST ENTSCHEIDEND Sektorertrag Azahl mittlerer beste Perfor- schlechteste 2009 Sektor i % Produkte Retur mace i % Performace i % Höchster Retur Versicheruge 55, , 0,9 Bake 3, ,0 9,3 Tiefster Retur Elektrizität 26, ,0 28,0 Raumfahrt/Rüstugsid. 3, ,3 233, Quelle Barclays US High Yield 2% Capped Idex HIGH YIELDS ALS ERSATZ FÜR AKTIEN aualisierter Ertrag i % LB Agg. Bod Idex Ivestmet Grade 5-jährige Treasuries High Yield Bods 0-jährige Treasuries S&P 500 Wilshire 5000 Russell 2000 Dax Gold Reyl (Lux) Global Fuds - Emergig Markets Equities*. Die Ivestmet Methodologie useres Fods wurde i der Überzeugug aufgelegt, dass die Kojuktur-Etwicklug i de Schwelleläder aussergewöhliches Wachstumspotezial bietet, das zum Teil och ugeutzt ist. Wir köe diese Gelegeheit am beste utze, idem wir eie systematische ud diszipliierte Ivestmet-Prozess verfolge. Währed sich ei Grossteil der Aleger auf dieselbe Titel i deselbe Regioe kozetriert, verschafft ei uterschiedlicher ud erweiterter Aalyseasatz Zugag zu weitere Alagemöglichkeite. Wir aalysiere kotiuierlich 3000 Uterehme i 20 Läder. Daher ist es kei Zufall, dass user Fods heute eie der beste Wertetwickluge im Segmet der Schwelleläder aufweist. Per Ede Juli 202 Wertetwicklug im Kalederjahr Aualisierte Wertetwicklug (seit dem ) Aualisierte Volatilität (seit dem ) Reyl (Lux) Global Fuds Emergig Markets Equities * (B, USD) 32,8 % -,2 % 4,0 % 7, % 7,5 % MSCI Emergig Markets Total Retur Net USD ** 8,9 % - 8,4 % 6,0 % 6,6 % 22, % US FTSE 00 aualisierte Volatilität i % Die Wertetwicklug i der Vergageheit lässt keie Rückschlüsse auf die küftige Wertetwicklug zu. I de Date zur Wertetwicklug werde weder die bei der Ausgabe ud Rückahme vo Ateile afallede Koste ud Provisioe och allfällige Steuer berücksichtigt. Veräderuge i de Wechselkurse köe de Nettoivetarwert (NAV) im Vergleich zur Basiswährug des Ivestors steige oder sike lasse. Der Verkaufsprospekt ud alle weitere juristische Dokumete sid kostelos am Sitz der SICAV, am Sitz des Vertreters ud der Vertriebsstelle i der Schweiz, REYL & CIE S.A., Gef, erhältlich. Reyl Asset Maagemet S.A. ist i der Schweiz vo der Eidgeössische Fiazmarktaufsicht FINMA autorisiert ud wird vo dieser beaufsichtigt. * UCITS-Fods luxemburgische Rechts, der i der Schweiz uter der Kategorie Effektefods gemeldet ist.**der Idex diet rei zu Iformatioszwecke. Quelle Aviva Ivestors / Grafik Fiaz ud Wirtschaft

20 20 Fiaz ud Wirtschaft Kapitalalage 203 Strategie MEHR ALS NUR FINANZERTRAG IMPACT INVESTING Die soziale ud die ökologische Bediguge verbesser ud erst och verdiee, das ist keie Utopie. GILES KEATING ud MARION STRUBER BREITEM ANLEGERKREIS OFFEN Impact Ivestig ist i de letzte Jahre immer populärer geworde ud hat gleichermasse das Iteresse der Aleger ud des Fiazsektors geweckt. Viele Ivestore suche heute ach Möglichkeite, eie Beitrag zur Verbesserug der gesellschaftliche ud der ökologische Bediguge zu leiste. Dabei richte sie ihr Augemerk verstärkt auf uterehmerische Asätze zur Lösug vo Etwicklugsprobleme. Sie suche Alage, die mehr als ur eie fiazielle Redite biete. Lage war die Ivestitio i Lösuge für gesellschaftliche ud ökologische Probleme ausschliesslich eie Aufgabe vo Etwicklugsträger, ichtstaatliche Orgaisatioe ud grosse Stiftuge. I de vergagee Jahre hat sich allgemei aber die Erketis durchgesetzt, dass die fiazielle Mittel zu begrezt ud die Probleme zu gross sid, um sie auf diesem Wege löse zu köe. Auch bedarf es kleierer Uterehme, die flexibler agiere. Mittlerweile steht Impact Ivestig eiem breite Alegerkreis offe ud bietet Privativestore eie wachsede Auswahl a attraktive Alagemöglichkeite. ÜBERGREIFEND Impact Ivestig ist icht gleichzusetze mit Wohltätigkeit; es ist vielmehr eie Alagestrategie, die philathropische Ziele im Ivestitiosprozess berücksichtigt. Aleger verfolge eie mehrfache Nutze eie Kombiatio aus fiazieller, sozialer ud ökologischer Redite, wobei jedes dieser Elemete messbar sei sollte. Sie ivestiere i Uterehme oder Projekte zur Lösug gesellschaftlicher ud ökologischer Probleme ud kozetriere sich auf Asätze, die erweiterugsfähig sid. Impact Ivestig ist darüber hiaus eie übergreifede Bezeichug für das fiazielle Egagemet i Bereiche wie Zugag zu sauberem Wasser, bezahlbarer Wohraum, Ladwirtschaft, Bildug, Eergie, fairer Hadel, Gesudheit, Mikrofiaz, Kaalisatio ud Abfalletsorgug. Es geht um Probleme, die die Mehrheit der Weltbevölkerug betreffe. Ihre Lösug ist Teil der Milleium-Etwicklugsziele der Vereite Natioe. Die grosse Herausforderug besteht dari, eie uterehmerische Asatz für achhaltige ud profitable Geschäftsmodelle zu fide, die zur Lösug dieser Probleme beitrage. I fast alle Teile der Welt etstehe Alagemöglichkeite im Impact Ivestig über ahezu alle Alageklasse hiweg ud mit uterschiedlichem Risiko- ud Rediteiveau. Laut der «Europea Social Resposible Ivestmet Study 202» vo Eurosif hat der Markt für Impact Ivestmets derzeit ei MIX DER EUROPAWEITEN ANLAGEN Mikrofiaz Fods für soziales Uterehmertum Ivestitioe i kommuale Projekte Sostige 8% 9% 8% Quelle Eurosif / Grafik Fiaz ud Wirtschaft 55% Volume vo rud 8,75 Mrd.. Wie aus der Grafik hervorgeht, ist die Mikrofiaz das mit Abstad am weiteste etwickelte Teilsegmet. Das zeigt sich auch a der Vielfalt der agebotee Alagelösuge. Sie reiche vo hochriskate Veture-Capital-Beteiliguge über Fodslösuge bis hi zu kotierte Aktie. Die übrige Felder des Impact Ivestig stecke och im Frühstadium ihrer Etwicklug, aber auch da immt die Zahl der eue Alagemöglichkeite rasch zu. Ei typisches Impact-Ivestig-Istrumet ivestiert i kleie, private Uterehme, die Lösuge für gesellschaftliche ud ökologische Probleme abiete. Aschliessed beteilige sich Veture-Philathropy-Fods a solche Uterehme. Nach Agabe vo Eurosif habe die Gesamtalage vo Veture-Philathropy-Orgaisatioe bereits ei Volume vo Mrd. erreicht. Solche Egagemets eige sich icht für alle Alegertype, weil sie im Vergleich zu gewöhliche Veture-Capital-Egagemets mit hohe Risike behaftet sid. Darüber hiaus sid diese Istrumete illiquide. Das agelegte Kapital ist über die gesamte Laufzeit vo üblicherweise zeh Jahre gebude. Zusätzlich zu Veture-Capital-Lösuge besteht die Möglichkeit, i Alagefods zu ivestiere, die das Fodsvermöge i Schuldtitel im Bereich des Impact Ivestig alege. Diese Fods eige sich auch für eie breitere Alegerkreis. MESSBARKEIT WICHTIG Impact Ivestmets biete tedeziell eie gerigere fiazielle Redite als vergleichbare herkömmliche Fiazprodukte. Das liegt hauptsächlich am mehrfache Nutze dieser Alage, die icht ur eie fiazielle, soder auch eie ichtfiazielle Redite astrebe. Die Akteure im IMPACT INVESTING Impact Ivestig ist eie Alagestrategie, die philathropische Ziele im Alageprozess berücksichtigt. Impact Ivestmets solle icht ur eie fiazielle Redite abwerfe, soder auch zu gesellschaftliche ud ökologische Verbesseruge beitrage. Mehrfacher Nutze ist die Kombiatio aus fiazieller, sozialer ud ökolo gischer Redite, wobei jedes dieser drei Elemete messbar sei sollte. Bereich Impact Ivestig habe sich zum Ziel gesetzt, die Messbarkeit der gesellschaftliche ud der ökologische Wirkug zu stadardisiere. Das hilft Ivestore bei ihre Alageetscheiduge ud erlaubt darüber hiaus die Messug des ichtfiazielle Nutzes über eie lägere Zeithorizot hiweg. Fiazitermediäre spiele bei der Weiteretwicklug des Impact Ivestig eie wichtige Rolle idem sie eierseits eie Plattform für Direktalage i soziale Uterehme biete ud adererseits diversifizierte Alagelösuge für ihre Kude etwickel. Nebe Privataleger iteressiere sich auch grössere Uterehme für Impact Ivestig. Eiige habe über die letzte Jahre hiweg Portfolios sozialer Uterehme aufgebaut, die i Verbidug zu ihrem Kergeschäft stehe. Diese Erfahruge sid sehr wertvoll ud eröffe Chace für eie küftige Zusammearbeit zwische Fiazitermediäre ud Grossuterehme. Giles Keatig, Leiter globales Research, ud Mario Struber, Aalysti thematisches Research, Credit Suisse. DIE INFLATION ÜBERLISTEN REAL RETURN Real-Retur-Strategie biete Redite ud Absicherug zugleich, da sie Iflatiosschutz mit eiem Multi-Asset-Kozept verküpfe. NEAL KUTNER VOLATILITÄTSDÄMPFER I letzter Zeit kote die Rückkehr der Ivestore i riskatere Alage beobachtet werde. Die geldpolitische Stimulusprogramme der Notebake wirke sich positiv auf de Risikoappetit der Ivestore aus. Die ahaltede Liquiditätsschwemme birgt aber auch Risike, vor allem vo hoher Iflatio. I de vergagee Jahre hat sich zudem eie Tedez zu höherer Volatilität ud tiefere Redite gezeigt. Aleger müsse deshalb i äherer Zukuft mit eier steigede Iflatio bei gleichzeitig tiefere Redite reche. Diese Etwickluge begege globale Real-Retur-Strategie. Sie habe zum Ziel, die Auswirkuge der höhere Volatilität zu dämpfe ud gleichzeitig das ivestierte Kapital zu schütze. Das Ziel der meiste Real- Retur-Strategie lautet, i rollede Periode (etwa über eie Füfjahreszyklus) eie bestimmte Überredite vergliche mit Cash-Alage zu erwirtschafte. Das geschieht durch die Fokussierug auf de Kapitalerhalt bei gleichzeitigem Eigehe gewisser Risike zur Geerierug der Redite. DIVIDENDENAKTIEN Die Struktur eies solche Fods besteht vereifacht gesagt aus eiem Ker reditegeeriereder Alage ud eier stabilisierede Hülle aus Absicherugsgeschäfte. Das Kerportfolio, das vor allem eie lagfristige Redite erzeuge soll, besteht im jetzige Umfeld aus Aktie vo stabile ud cashgeerierede Uterehme hoher Qualität, die eier fiazielle Repressio (egative Realzise) stadhalte köe. Sie müsse eie ihärete Stabilität sowie eie ausgeglichee Fiazierug besitze, die sie dazu befähigt, eie verüftige Dividede zu bezahle. Lagfristig ist die thesaurierede Geerierug eier Dividede für die Redite wichtiger als Kapitalgewie, weshalb da auch der Fokus des Portfolios liegt. Gute Ivestitiosobjekte sid Uterehme mit itaktem Geschäftsmodell, zum Beispiel i Sektore wie Telekommuikatio, Gesudheitswese ud Kosumgüter. Allgemei gesproche sid das defesive Large Caps mit hoher Liquidität, die weiger sesibel auf Kojukturzykle reagiere. Obwohl sie grosses Potezial für steigede Kurse ud attraktive Dividederedite habe, werde sie vo Ivestore oft utergewichtet. Wadel- ud Uterehmes aleihe sid ei weiterer wichtiger Teil des Kerportfolios, vor allem Idustriewerte ud Titel aus dem High- Yield-Sektor (vgl. Seite 9), da sie stärker auf Kojukturzykle reagiere. Bei der Auswahl der Schulder wird auf die Hiterlegug vo reale Werte als Sicherheit sowie auf stabile Cashflow geachtet. Die relative Sicherheit vo Corporate Bods gegeüber Aktie ist zudem eie Diversifikatio fürs Portfolio. Aleger müsse mit steigeder Iflatio bei tiefere Redite reche. Zur Volatilitätsreduktio hilft die Beimischug vo Alageklasse mit keier oder eier egative Korrelatio. Hier empfiehlt sich zurzeit vor allem die Ivestitio i sichere ud trotzdem retable Staatsaleihe, Gold sowie Währuge, um die Risike bei de reditegeerierede Keralage zu eutralisiere. Nebe Kapitalerhalt ist, wie der Name verheisst, der Iflatiosschutz für Real-Retur-Strategie zetral. Ihm muss umso mehr Rechug getrage werde, als die sehr lockere Geld- ud Zispolitik i Europa ud de USA das Risiko vo Iflatio ud Währugsetwertug massiv erhöht hat. Eie gute Iflatiosschutz bietet Gold. Es hat wege der allgemeie Usicherheit zudem eie hohe Wertsteigerug verzeichet. Auch mit spezifische Staats- ud Uterehmesaleihe ka Iflatiosrisike begeget werde. So war i letzter Zeit eie Ausweitug der Positioe i iflatiosgeschützte US-Staatsaleihe (Treasury Iflatio Protected Securities, Tips) ratsam. HEDGE MIT NORWEGEN Mittlerweile habe aber viele Staatsaleihe, die bisher als sicherer Hafe galte, eie egative Realredite ud berge das Risiko vo Kursverluste. Es gilt deshalb, Staate auszuwähle, die ähliche Kriterie erfülle wie die präferierte Uterehmesaleihe, also über solide Fiaze verfüge. Ei Beispiel ist Norwege mit seie substazielle Ölvorräte. Ivestmets i australische Staatsaleihe sid zusätzlich zur gute Boität eie gute Absicherug gege eie Wachstumsverlagsamug i Chia. Uter de Währuge bietet sich ebe der orwegische Kroe ud dem australische Dollar der Sigapur-Dollar dak der äusserst stabile Fiazlage des Stadtstaats zur Beimischug a. Um die beschriebee Kerivestmets zu schütze, wird eie risikoabsorbierede Hülle gebildet. Sie besteht aus uterschiedliche Alageklasse, die die Volatilität verriger, Kapitalschutz gewähre ud das Kerportfolio gege verschiedee egative Etwickluge absicher. Nicht alle Risike sid dabei gleich gewichtet. Mit detaillierter Marktaalyse werde die grösste idetifiziert, ud etspreched wird das Portfolio abgesichert. Dabei werde derivative Istrumete zum Risikomaagemet geutzt. Eie grössere Cashpositio wirkt ebefalls risikoabsorbiered. Sie hilft, die Volatilität zu verriger, ud bietet zusätzlich die Möglichkeit, jederzeit güstige Alageopportuitäte zu utze. Neal Kuter, Maagig Director Schweiz, BNY Mello Asset Maagemet.

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche

PrivatKredit. Direkt ans Ziel Ihrer Wünsche PrivatKredit Direkt as Ziel Ihrer Wüsche Erlebe Sie eue Freiräume. Leiste Sie sich, was Ihe wichtig ist. Sie träume scho seit lagem vo eier eue Aschaffug, wie z. B.: eiem eue Auto eue Möbel Oder es stehe

Mehr

Die Risiken der privaten Altersvorsorge und deren Handling durch die Anbieter

Die Risiken der privaten Altersvorsorge und deren Handling durch die Anbieter Die ud dere Hadlig durch die Abieter 1 Übersicht Sichere Altersvorsorge: Was erwarte wir vo der private Altersvorsorge? Was macht die private Altersvorsorge usicher? Altersvorsorge i volatile Kapitalmärkte

Mehr

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV

LS Retail. Die Branchenlösung für den Einzelhandel auf Basis von Microsoft Dynamics NAV LS Retail Die Brachelösug für de Eizelhadel auf Basis vo Microsoft Dyamics NAV akquiet Focus auf das Wesetliche User Focus liegt immer auf der Wirtschaftlichkeit: So weig wie möglich, soviel wie ötig.

Mehr

Tiefe Zinsen Freud und Leid. Caroline Hilb Paraskevopoulos Leiterin Anlagestrategie

Tiefe Zinsen Freud und Leid. Caroline Hilb Paraskevopoulos Leiterin Anlagestrategie Tiefe Zise Freud ud Leid Carolie Hilb Paraskevopoulos Leiteri Alagestrategie 1. Wie viel Geld hat Sophia i 35 Jahre? Sophia, 18. Dezember 2011 Sparzis: 0.20% Eibezahltes Kapital: CHF 100 Carolie, 04. Oktober

Mehr

ASP Application-Service- Providing

ASP Application-Service- Providing ASP Applicatio-Service- Providig Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio Ageda ASP... 4 3 Highlights... 5 3.1 Der Termialserver... 5 3.2 Dateüberahme/Ibetriebahme... 5 3.3 Sicherheit...

Mehr

1. Ein Kapital von 5000 ist zu 6,5% und ein Kapital von 4500 zu 7% auf 12 Jahre angelegt. Wie groß ist der Unterschied der Endkapitalien?

1. Ein Kapital von 5000 ist zu 6,5% und ein Kapital von 4500 zu 7% auf 12 Jahre angelegt. Wie groß ist der Unterschied der Endkapitalien? Fiazmathematik Aufgabesammlug. Ei Kapital vo 5000 ist zu 6,5% ud ei Kapital vo 4500 zu 7% auf 2 Jahre agelegt. Wie groß ist der Uterschied der Edkapitalie? 2. Wa erreicht ei Kapital eie höhere Edwert,

Mehr

Kunde Studie: Erfolgsfaktoren von Online-Communities

Kunde Studie: Erfolgsfaktoren von Online-Communities Kude Studie: Erfolgsfaktore vo Olie-Commuities Titel Frakfurt, des Projekts 17. September 2007 Durchgeführt vo: HTW Dresde, Prof. Dr. Ralph Sotag BlueMars GmbH, Tobias Kirchhofer, Dr. Aja Rau Mit freudlicher

Mehr

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++

Das FSB Geldkonto. Einfache Abwicklung und attraktive Verzinsung. +++ Verzinsung aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ Das FSB Geldkoto Eifache Abwicklug ud attraktive Verzisug +++ Verzisug aktuell bis zu 3,7% p.a. +++ zuverlässig servicestark bequem Kompeteter Parter für Ihr Wertpapiergeschäft Die FodsServiceBak zählt

Mehr

Bau- und Wohncenter Stephansplatz

Bau- und Wohncenter Stephansplatz Viele gute Grüde, auf us zu baue Bau- ud Wohceter Stephasplatz Parter der Bak Austria Silvia Nahler Tel.: 050505 47287 Mobil: 0664 20 22 354 Silvia.ahler@cityfiace.at Fiazservice GmbH Ralph Decker Tel.:

Mehr

3. Tilgungsrechnung. 3.1. Tilgungsarten

3. Tilgungsrechnung. 3.1. Tilgungsarten schreier@math.tu-freiberg.de 03731) 39 2261 3. Tilgugsrechug Die Tilgugsrechug beschäftigt sich mit der Rückzahlug vo Kredite, Darlehe ud Hypotheke. Dabei erwartet der Gläubiger, daß der Schulder seie

Mehr

QUALITÄT ZAHLT SICH AUS. ZERTIFIKATE-KNOW-HOW FÜR PRIVATANLEGER. Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken

QUALITÄT ZAHLT SICH AUS. ZERTIFIKATE-KNOW-HOW FÜR PRIVATANLEGER. Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken w QUALITÄT ZAHLT SICH AUS. ZERTIFIKATE-KNOW-HOW FÜR PRIVATANLEGER Im FiazVerbud der Volksbake Raiffeisebake » Die Kraft steckt i der Qualität. «(Friedrich Wilhelm Nietzsche, deutscher Philosoph, 1844 1900)

Mehr

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden.

Sichtbar im Web! Websites für Handwerksbetriebe. Damit Sie auch online gefunden werden. Sichtbar im Web! Websites für Hadwerksbetriebe. Damit Sie auch olie gefude werde. Professioelles Webdesig für: Hadwerksbetriebe Rudum-sorglos-Pakete Nur für Hadwerksbetriebe Webdesig zu Festpreise - ukompliziert

Mehr

beck-shop.de 2. Online-Marketing

beck-shop.de 2. Online-Marketing beck-shop.de 2. Olie-Marketig aa) Dateschutzrechtliche Eiwilligug immer erforderlich Ohe Eiwilligug des Nutzers ist eie Erhebug persoebezogeer Date icht zulässig. Eie derartige Eiwilligug ka auch icht

Mehr

Zitiervorschlag: Dr. Bernd Kiefer, Fichtner Management Consulting AG an CVP-Tagung Energiewende von unten, 22. September 2012

Zitiervorschlag: Dr. Bernd Kiefer, Fichtner Management Consulting AG an CVP-Tagung Energiewende von unten, 22. September 2012 Bürgerbeteiliguge als Teil der Eergiewede CVP Kato Zürich vom 22. September 2012 Dr. Berd Kiefer Zitiervorschlag: Dr. Berd Kiefer, Fichter Maagemet Cosultig AG a CVP-Tagug Eergiewede vo ute, 22. September

Mehr

Wir verbessern jede Photovoltaik-Anlage!

Wir verbessern jede Photovoltaik-Anlage! Wir verbesser jede Photovoltaik-Alage! Kompetez durch Erfahrug Solarpark Katharierieth II 2.0 MWp Sichere Erträge seit 2011 eergizig a clea future Solarpark Westmill 5.0 MWp Solarpark Huge 2.9 MWp Solarpark

Mehr

Crossmediale Redaktionssysteme als Basis für mehrmediales Publizieren

Crossmediale Redaktionssysteme als Basis für mehrmediales Publizieren Crossmediale Redaktiossysteme als Basis für mehrmediales Publiziere Crossmediales Publiziere, Cotet-Maagemet-Systeme, Digital Asset Maagemet (DAM), E-Books Verlage wadel sich zu itegrierte Medieuterehme.

Mehr

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern

KASSENBUCH ONLINE Online-Erfassung von Kassenbüchern KASSENBUCH ONLINE Olie-Erfassug vo Kassebücher Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Ituitive Olie-Erfassug des Kassebuchs... 5 3.2 GoB-sicher

Mehr

Lang & Schwarz Aktiengesellschaft. Nachtrag Nr. 1 vom 23. Juli 2012. nach 16 Absatz 1 WpPG. zum

Lang & Schwarz Aktiengesellschaft. Nachtrag Nr. 1 vom 23. Juli 2012. nach 16 Absatz 1 WpPG. zum Lag & Schwarz Aktiegesellschaft Nachtrag Nr. 1 vom 23. Juli 2012 ach 16 Absatz 1 WpPG zum Basisprospekt der Lag & Schwarz Aktiegesellschaft vom 20. Jui 2013 über derivative Produkte Optiosscheie auf Aktie/aktievertretede

Mehr

Finanzmathematik für HAK

Finanzmathematik für HAK Fiazmathematik für HAK Dr.Mafred Gurter 2008. Kapitalverzisug bei der Bak mit lieare (eifache) Zise währed des Jahres Beispiel : Ei Kapital vo 3000 wird mit 5% für 250 Tage verzist. Wie viel bekommt ma

Mehr

Robuste Asset Allocation in der Praxis

Robuste Asset Allocation in der Praxis Fiazmarkt Sachgerechter Umgag mit Progosefehler Robuste Asset Allocatio i der Praxis Pesiosfods ud adere istitutioelle Aleger sid i aller Regel a ei bestimmtes Rediteziel (Rechugszis) gebude, das Jahr

Mehr

Desperately seeking! Fachkräftemangel in der Außenwirtschaft. 200 TAGE IM AMT Der neue Zoll-Chef im Interview

Desperately seeking! Fachkräftemangel in der Außenwirtschaft. 200 TAGE IM AMT Der neue Zoll-Chef im Interview Kompaktwisse für de Außehadel Ausgabe 3/2013 200 TAGE IM AMT Der eue Zoll-Chef im Iterview SANKTIONSLISTENPRÜFUNG Mitarbeiterscreeig outsource? Kee Sie scho das eue Fachmagazi für die Außewirtschaft? TÜRKEI-EU

Mehr

S-PENSION. Sparen Sie sich eine Zusatzrente für morgen an und genießen Sie sofortige Steuervorteile.

S-PENSION. Sparen Sie sich eine Zusatzrente für morgen an und genießen Sie sofortige Steuervorteile. S-PENSION Spare Sie sich eie Zusatzrete für morge a ud geieße Sie sofortige Steuervorteile. Ihalt 1. Es ist Zeit, die Iitiative zu ergreife 4 2. Geieße Sie sofortige Steuervorteile 5 3. Die Kapitalbildugsphase:

Mehr

HS Auftragsbearbeitung für DATEV

HS Auftragsbearbeitung für DATEV HS Auftragsbearbeitug für DATEV Optimales Zusammespiel mit DATEV für Effiziez, Sicherheit ud Komfort. Flexibel, praxisgerecht, wirtschaftlich Die Herausforderug EFFIZiENTE PROZESSE EINFACH, FLEXIBEL, KOSTENGÜNSTIG

Mehr

Internet-Zahlungsverfahren aus Sicht der Händler: Ergebnisse der Umfrage IZH5

Internet-Zahlungsverfahren aus Sicht der Händler: Ergebnisse der Umfrage IZH5 Iteret- aus Sicht der Hädler: Ergebisse der Umfrage IZH5 Vorab-Kurzauswertug ausgewählter Aspekte Dezember 2009 1 Gegestad ud ausgewählte Ergebisse der Studie Mit der aktuelle füfte Umfragewelle zum Thema

Mehr

3 Die Außenfinanzierung durch Fremdkapital (Kreditfinanzierung)

3 Die Außenfinanzierung durch Fremdkapital (Kreditfinanzierung) 3 Die Außefiazierug durch Fremdkapital (Kreditfiazierug) 3.1 Die Charakteristika ud Forme der Kreditfiazierug Aufgabe 3.1: Idealtypische Eigeschafte vo Eige- ud Fremdkapital Stelle Sie die idealtypische

Mehr

Investition und Finanzierung

Investition und Finanzierung Ivestitio ud Fiazierug - Vorlesug 11 - Prof. Dr. Raier Elsche Prof. Dr. Raier Elsche - 186 - Eiheitskursfeststellug Kursfeststellug ach dem Meistausführugsprizip durch Börsemakler. Kaufaufträge Verkaufsaufträge

Mehr

Die Hypothekar-Modelle der St.Galler Kantonalbank. Das kostenlose Immobilienportal Ihrer Kantonalbank.

Die Hypothekar-Modelle der St.Galler Kantonalbank. Das kostenlose Immobilienportal Ihrer Kantonalbank. Die Hypothekar-Modelle der St.Galler Katoalbak Das kostelose Immobilieportal Ihrer Katoalbak. Massgescheidert auf Ihre Wüsche ud Bedürfisse Fiazierugsmodelle gibt es viele. Gemeisam mit Ihe fide wir die

Mehr

Herzlich willkommen zur Demo der mathepower.de Aufgabensammlung

Herzlich willkommen zur Demo der mathepower.de Aufgabensammlung Herzlich willkomme zur der Aufgabesammlug Um sich schell ierhalb der ca. 35. Mathematikaufgabe zu orietiere, beutze Sie ubedigt das Lesezeiche Ihres Acrobat Readers: Das Ico fide Sie i der liks stehede

Mehr

Die Instrumente des Personalmanagements

Die Instrumente des Personalmanagements 15 2 Die Istrumete des Persoalmaagemets Zur Lerorietierug Sie solle i der Lage sei:! die Ziele, Asätze ud Grüde eier systematische Persoalplaug darzulege;! die Istrumete der Persoalplaug zu differeziere;!

Mehr

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c

Wenig Zeit für viel Arbeit? Reibungsloser Wechsel zu iskv_21c Click it Weig Zeit für viel Arbeit? Reibugsloser Wechsel zu iskv_21c Zeit zu wechsel Seit dem Jahr 2006 ist klar: Das ISKV-Basissystem wird i absehbarer Zeit ausgediet habe. Mit der Neuetwicklug iskv_21c

Mehr

1741 SWITZERLAND EQUAL WEIGHTED INDEX

1741 SWITZERLAND EQUAL WEIGHTED INDEX 1741 Switzerlad Idex Series 1741 SWITZERLAND EQUAL WEIGHTED INDEX Reglemet Versio vom 01.07.2015 1741 Switzerlad Equal Weighted Idex 2 INHALTSVERZEICHNIS 1 Eileitug 3 2 Idex Spezifikatioe 4 3 Idex Uiversum

Mehr

Bereichsleitung Fitness und GroupFitness (IST)

Bereichsleitung Fitness und GroupFitness (IST) Leseprobe Bereichsleitug Fitess ud GroupFitess (IST) Studieheft Persoalmaagemet Autori Corelia Trikaus Corelia Trikaus ist Diplom-Ökoomi ud arbeitet als wisseschaftliche ud pädagogische Mitarbeiteri bei

Mehr

Potenzial-Evaluations-Programm

Potenzial-Evaluations-Programm T e l. + 4 1 3 1 3 1 2 0 8 8 0 i m d e @ i m d e. e t w w w. i m d e. e t Potezial-Evaluatios-Programm für Maagemet, Verkauf ud Sachbearbeitug vo Persoalexperte für Persoalexperte. Vorauswahl (MiiPEP)

Mehr

Bewertung von Anleihen

Bewertung von Anleihen Bewertug vo Aleihe Arithmetik der Aleihebewertug: Überblick Zerobods ud Koupoaleihe Ziskurve: Spot Zise ud Yield to Maturity Day cout Kovetioe Replikatio ud Arbitrage Forward Zise Yield ud ex post realisierte

Mehr

1 n n n WOHnEIGEnTUM ja ODER nein?

1 n n n WOHnEIGEnTUM ja ODER nein? 1 WOHEIGETUM ja ODER EI? objekt Welche Haus- oder Wohugsform kommt ifrage (allei stehedes Haus, Reihehaus, Stockwerkeigetum etc.)? Welche Architekturstil bzw. welche Art vo Objekt suche Sie (alt, klassisch,

Mehr

FONDS 12. Februar 2012

FONDS 12. Februar 2012 Februar 2012 FONDS 12 04 Asset Maagemet wo die Schweiz och aufhole ka 05 Volatilität gewibriged utze 14 Mehr Iovatio is Portefeuille 17 Gérard Fischer, Swisscato: «Der Motor der aktive Fods» 23 Vietamalage

Mehr

Konsolidierung im deutschen E-Commerce: '80 Prozent der Online-Händler werden nicht überleben'

Konsolidierung im deutschen E-Commerce: '80 Prozent der Online-Händler werden nicht überleben' Warum deutsche Uterehme am Iteret scheiter Ei E-Book. Böse, wahr ud total komisch: 'Mäer, die auf Parkplätze starre'. Vo Dirk Ploss ud ibusiess-herausgeber Joachim Graf. Hier bestelle Hoorare für Web ud

Mehr

Integrationsseminar zur BBL und ABWL Wintersemester 2002/2003

Integrationsseminar zur BBL und ABWL Wintersemester 2002/2003 Credit Risk+ Itegratiossemiar zur BBL ud BWL Witersemester 2002/2003 Oksaa Obukhova lia Sirsikova Credit Risk+ 1 Ihalt. Eiführug i die Thematik B. Ökoomische Grudlage I. Ziele II. wedugsmöglichkeite 1.

Mehr

Sparen + Zahle. E-Banking. Sicher und flexibel

Sparen + Zahle. E-Banking. Sicher und flexibel Spare + Zahle e g le A + ziere + Fia rge + Vorso eile = 5 Vort s mehr Zi ahle ei z fr e spes rag mehr Ert ie rs Bous fü rt versiche optimal tze samtu = Ihr Ge E-Bakig Sicher ud flexibel E-Bakig auf eie

Mehr

EU setzt auf grüne Ventilatoren

EU setzt auf grüne Ventilatoren ErP-Richtliie fordert hohe Wirkugsgrade: EU setzt auf grüe Vetilatore gettyimages/steve Che 9 ErP-Richtliie fordert hohe Wirkugsgrade: EU setzt auf grüe Vetilatore Vetilatore i GreeTech EC-Techologie übertreffe

Mehr

Neu! 19,99. D-Netz Qualität zum besten Preis! 729, Supergünstig! Mai 2013. ab 9,99 /Monat. Surfen & Telefonieren inkl. Tablet-PC ab 0,!

Neu! 19,99. D-Netz Qualität zum besten Preis! 729, Supergünstig! Mai 2013. ab 9,99 /Monat. Surfen & Telefonieren inkl. Tablet-PC ab 0,! Mai 2013 1&1 All-Net-Flat D-Netz Qualität zum beste Preis! * 729, 1&1 Tablet-FLAT 1&1 DSL ab 9, /Moat Surfe & Telefoiere ikl. Tablet-PC ab!* Mehr auf Seite 6-9. * Weitere Iformatioe fide Sie auf de Folgeseite.

Mehr

BEST-Projekt GARDENA Manufacturing GmbH. Ergebnisbericht Metallverarbeitung. Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

BEST-Projekt GARDENA Manufacturing GmbH. Ergebnisbericht Metallverarbeitung. Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg Ladesastalt für Umwelt, Messuge ud Naturschutz Bade-Württemberg BEST-Projekt GARDENA Maufacturig GmbH Ergebisbericht Metallverarbeitug LUBW Ergebisbericht Metallverarbeitug 1 IMPRESSUM HERAUSGEBER LUBW

Mehr

Raiffeisenblatt. Im URLAUB Sicher und einfach bezahlen. WUNSCHKREDIT Erfüllen Sie sich jetzt Ihre Träume. u g

Raiffeisenblatt. Im URLAUB Sicher und einfach bezahlen. WUNSCHKREDIT Erfüllen Sie sich jetzt Ihre Träume. u g Ausgabe 01ƒ/ƒ2015 Raiffeiseblatt Das Kudemagazi der Raiffeisebak Parkstette eg Im URLAUB Sicher ud eifach bezahle WUNSCHKREDIT Erfülle Sie sich jetzt Ihre Träume ie S e Nutz re e pp s A u g i k a VR-B

Mehr

CRM Maxx. Die Kundenmanagement-Software. Die innovative Softwarelösung für eine gewinnbringende Gestaltung Ihrer Vertriebsund Marketingprozesse

CRM Maxx. Die Kundenmanagement-Software. Die innovative Softwarelösung für eine gewinnbringende Gestaltung Ihrer Vertriebsund Marketingprozesse CRM Maxx Die Kudemaagemet-Software Die iovative Softwarelösug für eie gewibrigede Gestaltug Ihrer Vertriebsud Marketigprozesse CRM Maxx die itelligete CRM-Software Die besodere Fuktioalität ud Vielseitigkeit

Mehr

Im Dickicht der Gesundheitsreform

Im Dickicht der Gesundheitsreform Nr. 79 November 2003 Argumete zu Marktwirtschaft ud Politik Bürgerversicherug ud Kopfpauschale Im Dickicht der Gesudheitsreform Verkürzte Begriffe verschleier die ihaltliche Uzuläglichkeit beider Vorschläge

Mehr

Versuch 13/1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Blatt 1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE

Versuch 13/1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Blatt 1 NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Versuch 3/ NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Blatt NEWTONSCHE INTERFERENZRINGE Die Oberfläche vo Lise hat im allgemeie Kugelgestalt. Zur Messug des Krümmugsradius diet das Sphärometer. Bei sehr flacher Krümmug

Mehr

Einfach. Übersichtlich. Individuell. Das neue Angebot für Anlagegeschäfte. Mein erstes Kunstwerk. Meine erste Bank.

Einfach. Übersichtlich. Individuell. Das neue Angebot für Anlagegeschäfte. Mein erstes Kunstwerk. Meine erste Bank. Eifach. Übersichtlich. Idividuell. Das eue Agebot für Alagegeschäfte. Mei erstes Kustwerk. Meie erste Bak. Ihalt Die eue Agebotspakete 3 COMPACT 4 CONSULT 6 COMFORT 8 Ivestmet Ceter 10 Beste Voraussetzuge

Mehr

betrieblichen Altersvorsorge

betrieblichen Altersvorsorge Reforme i der Alterssicherug 13 1. Basisiformatioe zur eue betriebliche Altersvorsorge 1.1 Reforme i der Alterssicherug Nach de große Reforme i der Alterssicherug der Jahre 2000/2001 u. a. mit dem Altersvermögesgesetz,

Mehr

Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Innenbearbeitung

Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Innenbearbeitung 1 Die KOMET GRUPPE ist der Experte der Iebearbeitug Seit Jahrzehte sid die Uterehme KOMET, Dihart ud JEL mit ihre Präzisioswerkzeuge für Bohre, Reibe ud Gewide führed ud richtugsweised. Durch die Zusammeführug

Mehr

Übersicht. über die Vorlesung Solarenergie. Vorläufige Terminplanung Vorlesung Solarenergie WS 2005/2006 Stand: 10.11.2005

Übersicht. über die Vorlesung Solarenergie. Vorläufige Terminplanung Vorlesung Solarenergie WS 2005/2006 Stand: 10.11.2005 Übersicht über die Vorlesug Solareergie Vorläufige Termiplaug Vorlesug Solareergie WS 2005/2006 Stad: 10.11.2005 Termi Thema Dozet Di. 25.10. Wirtschaftliche Lemmer/Heerig Aspekte/Eergiequelle Soe Fr.

Mehr

Service-tools: LiquiditätsPotenziale entdecken

Service-tools: LiquiditätsPotenziale entdecken Service-tools: LiquiditätsPoteziale etdecke märz 2014 SONDER- THEMA Liquiditätsplaug: Aalyse statt Blidflug die richtige Istrumete Uterehmes-Check: Wo liege die Kackpukte für ei optimiertes Ratig? Alterative:

Mehr

Remote Control Services. www.r-c-t.biz www.r-c-s.biz ON / OFF. Messen Kommunizieren Auswerten Agieren

Remote Control Services. www.r-c-t.biz www.r-c-s.biz ON / OFF. Messen Kommunizieren Auswerten Agieren Remote Cotrol www.r-c-t.biz www.r-c-s.biz C ON / OFF 0...5 V Messe Kommuiziere Auswerte Agiere Die RCS Web Applikatio Itelligete Ferberwachug via Iteret Alle Takihalte, Zählerstäde, Temperature, Gebäude

Mehr

LTN-Newsletter. Evaluation 2011

LTN-Newsletter. Evaluation 2011 LTN-Newsletter Evaluatio 211 LTN-BBiT LearTechNet Bereich Bildugstechologie Uiversität Basel Vizerektorat Lehre Petersgrabe 3 CH-43 Basel ifo.ltn@uibas.ch www.ltn.uibas.ch - 2 - Ihaltsverzeichis Durchführug

Mehr

cubus EV als Erweiterung für Oracle Business Intelligence

cubus EV als Erweiterung für Oracle Business Intelligence cubus EV als Erweiterug für Oracle Busiess Itelligece... oder wie Oracle-BI-Aweder mit Essbase-Date vo cubus outperform EV Aalytics (cubus EV) profitiere INHALT 01 cubus EV als Erweiterug für die Oracle

Mehr

wi rtschaftliche Zusa mmena rbeit und Entwicklung Machen Sie mit"

wi rtschaftliche Zusa mmena rbeit und Entwicklung Machen Sie mit Iukuftmtwiukler. Wir maühe Zukuft. Mache Sie mit" Dirk Niebel wirtschaftliche Zusammearbeit Diestsitz Berli, 11055 Berli u d Etwicklu g Budesmiister Mitglied des Deutsche Budestages Herr Raier va Heukelum

Mehr

Der Durchbruch in der Zusammenarbeit. Health Relations

Der Durchbruch in der Zusammenarbeit. Health Relations Der Durchbruch i der Zusammearbeit Health Relatios Warum isoft Health Relatios? Der demografische Wadel hat Folge für die Behadlugsbediguge: Es müsse immer mehr Patiete versorgt werde bei gleichzeitig

Mehr

Innovative Komplettlösungen vom Spezialisten! engineering in its entirety

Innovative Komplettlösungen vom Spezialisten! engineering in its entirety Iovative Komplettlösuge vom Spezialiste! egieerig i its etirety Ihre Effiziez user Atrieb Bracheuabhägige Etwicklugsdiestleistuge ud Produktlösuge etlag Ihrer Wertschöpfugskette, Projekte ud Produkte aus

Mehr

Lösungen zu Kontrollfragen

Lösungen zu Kontrollfragen Lehrstuhl für Fiazwirtschaft Lösuge zu Kotrollfrage Fiazwirtschaft Prof. Dr. Thorste Poddig Fachbereich 7: Wirtschaftswisseschaft 2 Forme der Fremdfiazierug (Kapitel 6) Allgemeier Überblick 89. Ma ka die

Mehr

Verkehrsmanagementsysteme

Verkehrsmanagementsysteme Efficiet. Techology. Efficiet. Techology. Worldwide. Worldwide. Verkehrsmaagemetsysteme Produktkatalog Fahrscheidrucker Bordrecher Mobile Verkaufssysteme eticketig EKS Automate Bedarfsverkehr Verkaufsapplikatioe

Mehr

CRM Kunden- und Lieferantenmanagement

CRM Kunden- und Lieferantenmanagement CRM Kude- ud Lieferatemaagemet Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Schelle ud eifache Ersteirichtug... 5 3.2 Zetrales Kotakterfassugsfester...

Mehr

TÜV NORD AutomobilConsulting. Erfolg mit Methode. Unternehmen effizient und nachhaltig entwickeln TÜV. Mobilität sicher genießen

TÜV NORD AutomobilConsulting. Erfolg mit Methode. Unternehmen effizient und nachhaltig entwickeln TÜV. Mobilität sicher genießen TÜV NORD AutomobilCosultig Erfolg mit Methode Uterehme effiziet ud achhaltig etwickel TÜV Mobilität sicher geieße TÜV NORD AutomobilCosultig TÜV NORD AutomobilCosultig bietet budesweit umfassede Beratugsud

Mehr

Das Digitale Archiv des Bundesarchivs

Das Digitale Archiv des Bundesarchivs Das Digitale Archiv des Budesarchivs 2 3 Ihaltsverzeichis Das Digitale Archiv des Budesarchivs 4 Techische Ifrastruktur 5 Hilfsmittel zur Archivierug 5 Archivierugsformate 6 Abgabe vo elektroische Akte

Mehr

Finanzwirtschaft. Investitionsentscheidung: langfristige Verwendung von Finanzmitteln

Finanzwirtschaft. Investitionsentscheidung: langfristige Verwendung von Finanzmitteln I. Fiazierugsetscheiduge. Kurzfristige Liquiditätspositio fiazwirtschaftliche Etscheiduge Fiazierugsetscheidug: über Beschaffug, Umschichtug ud Verwedug vo Fiazmittel auf de Bestadskote Ivestitiosetscheidug:

Mehr

Zusammenfassung der Vorlesung VWL 2b: Einführung in die Finanzmärkte Geschrieben von Pascal Gischler, Layout von Kai Rexrodt

Zusammenfassung der Vorlesung VWL 2b: Einführung in die Finanzmärkte Geschrieben von Pascal Gischler, Layout von Kai Rexrodt Zusammefassug der Vorlesug VWL 2b: Eiführug i die Fiazmärkte Geschriebe vo Pascal Gischler, Layout vo Kai Rexrodt Kapitel 1 u. 2 - Eiführug i die Fiazmärkte 5 Elemete des Fiazsystems: 1. Geld 2. Fiazistrumete

Mehr

6. ANNEX 6.1. WESENTLICHE GRI-ASPEKTE IN DER WERTSCHÖPFUNGSKETTE

6. ANNEX 6.1. WESENTLICHE GRI-ASPEKTE IN DER WERTSCHÖPFUNGSKETTE 6. 6.1. WESENTLICHE ASPEKTE IN DER WERTSCHÖPFUNGSKETTE I Überleitug wird verdeutlicht, welche Nachhaltigkeitsaspekte Global Reportig Iitiative bei PALFINGER als wesetlich gesetzt wurde i welcher Phase

Mehr

Model CreditRisk + : The Economic Perspective of Portfolio Credit Risk Part I

Model CreditRisk + : The Economic Perspective of Portfolio Credit Risk Part I Model CreditRisk + : The Ecoomic Perspective of Portfolio Credit Risk Part I Semiar: Portfolio Credit Risk Istructor: Rafael Weißbach Speaker: Pablo Kimmig Ageda 1. Asatz ud Ziele Was ist CreditRisk +

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4

Inhaltsverzeichnis. 1 Leistungsbeschreibung... 3. 2 Integration in das Agenda-System... 4 USt Umsatzsteuer Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Kompakte Erfassugsmaske auf Basis der Steuerformulare... 5 3.2 Orgaschaft & Kosolidierug...

Mehr

Risikoanalyse mittels Spreadsheets

Risikoanalyse mittels Spreadsheets Risikoaalyse mittels Spreadsheets Alass: Performace Attributio Roudtable Datum: 2. September 2006 Erstellt durch: Stefa Illmer, Leiter Cliet Reportig Rahmebediguge Erstellt durch: Dr. Stefa Illmer, Cliet

Mehr

x 2 + 2 m c Φ( r, t) = n q n (t) φ n ( r) (5) ( + k 2 n ) φ n ( r) = 0 (6a)

x 2 + 2 m c Φ( r, t) = n q n (t) φ n ( r) (5) ( + k 2 n ) φ n ( r) = 0 (6a) Quatisierug eies skalare Feldes Das Ziel ist eigetlich das elektromagetische Feld zu quatisiere, aber wie ma scho a de MAXWELLsche Gleichuge sehe ka, ist es zu kompliziert, um damit zu begie. Außerdem

Mehr

LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET. AbaWebTreuhand Abacus

LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET. AbaWebTreuhand Abacus LEISTUNGEN BUCHFÜHRUNG ÜBER INTERNET AbaWebTreuhad Abacus ABAWEB TREUHAND Mit dieser modere Softwarelösug vereifache wir die Buchführug ud die Zusammearbeit zwische usere Kude ud us. Sie beötige keie eigee,

Mehr

Mit TTIP und CETA nach Amerika. UNTER DER LUPE 10 Besonderheiten im Abkommen EU-Kanada FÜR EINE INFORMIERTE DISKUSSION

Mit TTIP und CETA nach Amerika. UNTER DER LUPE 10 Besonderheiten im Abkommen EU-Kanada FÜR EINE INFORMIERTE DISKUSSION UmschlagFT_2_2015_fial_Layout 1 03.06.2015 11:21 Seite 1 Ausgabe 2/2015 UNTER DER LUPE 10 Besoderheite im Abkomme EU-Kaada FÜR EINE INFORMIERTE DISKUSSION Iterview mit Cecilia Malmström GELD ZURÜCK! Erstattugsfälle

Mehr

Stefanie Grimm, Dr. Jörg Wenzel, Dr. Gerald Kroisandt, Prof. Dr. Ralf Korn, Dr. Johannes Leitner, Dr. Peter Ruckdeschel, Dr. Christina Erlwein-Sayer,

Stefanie Grimm, Dr. Jörg Wenzel, Dr. Gerald Kroisandt, Prof. Dr. Ralf Korn, Dr. Johannes Leitner, Dr. Peter Ruckdeschel, Dr. Christina Erlwein-Sayer, Stefaie Grimm, Dr. Jörg Wezel, Dr. Gerald Kroisadt, Prof. Dr. Ralf Kor, Dr. Johaes Leiter, Dr. Peter Ruckdeschel, Dr. Christia Erlwei-Sayer, Dr. Berhard Kübler, Dr. Sascha Desmettre, Dr. Roma Horsky, Dr.

Mehr

Geld. Frühlingsputz für Ihre Finanzen. Leckere Oster-Lämmchen. Tolle Vorteile für werdende Muttis. April 2011

Geld. Frühlingsputz für Ihre Finanzen. Leckere Oster-Lämmchen. Tolle Vorteile für werdende Muttis. April 2011 Geld Lebe Editio s a Wom April 2011 Frühligsputz für Ihre Fiaze Leckere Oster-Lämmche Tolle Vorteile für werdede Muttis Frühligsputz für Ihre Fiaze Versicheruge: welche sid ihr Geld wert? Das Thema Sicherheit

Mehr

WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. www.hdtirol.at

WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. Höhere Duale WIRTSCHAFT. www.hdtirol.at Höhere Duale Höhere Duale Höhere Duale Gemeisam i die Zukuft Die Bildug ist ei wesetlicher Atrieb ud Grudstei für das Wachstum eier Wirtschaft. Qualifizierte Mitarbeiterie ud Mitarbeiter sid etscheided

Mehr

Die richtigen Lösungen für Ihr Unternehmen

Die richtigen Lösungen für Ihr Unternehmen Die richtige Lösuge für Ihr Uterehme Fiaziere Zahle Eigetümer Uterehme Vorsorge Mitarbeiter Alege Ihalt Ei komplettes, idividuelles Leistugspaket für Ihr Uterehme, Ihre Mitarbeiter ud Sie persölich: Bei

Mehr

FIBU Kontoauszugs- Manager

FIBU Kontoauszugs- Manager FIBU Kotoauszugs- Maager Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Buchugsvorschläge i der Buchugserfassug... 4 2.2 Vergleichstexterstellug zur automatische Vorkotierug... 5 2.3

Mehr

Lokaler Fleischkonsum - Globale Folgen Kleiner Ratgeber zum Mitmachen

Lokaler Fleischkonsum - Globale Folgen Kleiner Ratgeber zum Mitmachen Lokaler Fleischkosum - Globale Folge Kleier Ratgeber zum Mitmache We viele kleie Mesche a viele Orte viele kleie Dige tu, wird sich die Welt veräder. Afrikaisches Sprichwort Hätte Sie es gewusst? 98% der

Mehr

DWS Fonds-Klassiker Auswahl 2010

DWS Fonds-Klassiker Auswahl 2010 DWS Ivestmet GmbH DWS Fods-Klassiker Auswahl 2010 Ausführlicher Verkaufsprospekt eischließlich Vertragsbediguge 1. Juli 2010 : Die DWS/DB Gruppe ist ach verwaltetem Fodsvermöge der größte deutsche Abieter

Mehr

FIBU Offene-Posten- Buchführung

FIBU Offene-Posten- Buchführung FIBU Offee-Poste- Buchführug Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Highlights... 4 2.1 Rechugsprüfug i der Buchugserfassug... 4 2.2 Sammelbuchug... 5 2.3 Zahlugslauf aus offee Poste eilese... 6

Mehr

Nachhaltige Lichtlösungen für Industrie und Technik

Nachhaltige Lichtlösungen für Industrie und Technik Nachhaltige Lichtlösuge für Idustrie ud Techik Eie Checkliste ud ei Fallbeispiel zur Sekug vo Eergiekoste ud CO bei gleichzeitiger Verbesserug der Lichtqualität. Nachhaltige Lichtlösuge Die Eiflussfaktore

Mehr

Das Privatkonto. Ihre Basis für alle Bankgeschäfte

Das Privatkonto. Ihre Basis für alle Bankgeschäfte Das Privatkoto Ihre Basis für alle Bakgeschäfte Nehme Sie eies für alles Das Privatkoto ist ei Servicekoto, das Ihe alle Diestleistuge für de tägliche Gebrauch bietet als Lohkoto oder als Drehscheibe für

Mehr

Best Practice E-Books und ereader in Öffentlichen Bibliotheken Reisebericht der Stadtbibliothek Mannheim

Best Practice E-Books und ereader in Öffentlichen Bibliotheken Reisebericht der Stadtbibliothek Mannheim Best Practice E-Books ud ereader i Öffetliche Bibliotheke Reisebericht der Stadtbibliothek Maheim Reutlige, 17.10.2012 Weichelegug Was ist das Besodere a Maheim? Strategische Überleguge zur Bibliothek

Mehr

DWS Investa Verkaufsprospekt einschließlich Vertragsbedingungen

DWS Investa Verkaufsprospekt einschließlich Vertragsbedingungen DWS Ivestmet GmbH DWS Ivesta Verkaufsprospekt eischließlich Vertragsbediguge 1. Jauar 2012 * Die DWS/DB Gruppe ist ach verwaltetem Fodsvermöge der größte deutsche Abieter vo Publikumsfods. Quelle: BVI.

Mehr

Das Media-Organisationssystem.

Das Media-Organisationssystem. Das Media-Orgaisatiossystem. motivatio Die Idee Kommuikatio Orgaisatio kreative Idee, soder auch vo eier effektive ud fache Mediaplaug ud schafft die Grudlage, um die zielgruppegerechte Mediaplaug. Mediaplaer,

Mehr

michael sanders chairman of the board, AlcedA Fund management

michael sanders chairman of the board, AlcedA Fund management Alceda: Excellet Ivestig mauela fröhlich maagig director, head of global Fud sales, AlcedA Fud maagemet michael saders chairma of the board, AlcedA Fud maagemet helmut hohma maagig director, structured

Mehr

OKTOBER 2013 jubiläum

OKTOBER 2013 jubiläum OKTOBER 2013 jubiläum Im Gespräch MIt SIchErhEIt INNovAtIv iterview. Vo kudeorietierte stadardprodukte bis zu maßgescheiderte Kustwerke reicht die agebotspalette der uicredit leasig (austria). CEO Kari

Mehr

RATING KREDIT & PRAXIS. Renditewissen für Juristen. Auszug aus Kredit & Rating Praxis 2/2006, Seite 24 32. Zeitschrift der Finanzspezialisten

RATING KREDIT & PRAXIS. Renditewissen für Juristen. Auszug aus Kredit & Rating Praxis 2/2006, Seite 24 32. Zeitschrift der Finanzspezialisten Offizielles Orga Auszug aus Kredit & Ratig Praxis 2/2006, Seite 24 32 Reditewisse für Juriste Johaes Fiala, Edmud J. Raosch Uter Juriste gilt immer och die alte Weisheit: «iudex o calculat». Aber vor weige

Mehr

PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitions Real Estate Corporate Finance

PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitions Real Estate Corporate Finance pestli & Co. 9 / 2009 www.pestli.de 1 PESTLIN & Co. Mergers & Acquisitios Real Estate Corporate Fiace pestli & Co. ist ei Beratugshaus im Bereich Uterehmestrasaktio ud Corporate Fiace. Wir begleite usere

Mehr

Digitales Belegbuchen

Digitales Belegbuchen Digitales Belegbuche Ihaltsverzeichis 1 Leistugsbeschreibug... 3 2 Itegratio i das Ageda-System... 4 3 Highlights... 5 3.1 Belege scae ud sede... 5 3.2 Belege buche... 6 3.3 Schelle Recherche... 7 3.4

Mehr

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden

echurchweb echurchweb für Kirchgemeinden echurchweb für Kirchgemeide echurchweb begit bei de Prozesse Verwaltugsverfahre beihalte viele mehr oder weiger komplexe Etscheidugsprozesse. Etspreched hoch sid die Aforderuge a die Flexibilität ud Modularität

Mehr

Exceed ondemand. Exceed ondemand. Zuverlässiger, verwalteter Anwendungszugriff

Exceed ondemand. Exceed ondemand. Zuverlässiger, verwalteter Anwendungszugriff Exceed odemad Exceed odemad Zuverlässiger, verwalteter Awedugszugriff Exceed odemad Zuverlässiger, verwalteter Awedugszugriff Produktivität Sicherheit ud Compliace Grafikleistug Zuverlässiger Mobilität

Mehr

Mathematik. Vorlesung im Bachelor-Studiengang Business Administration (Modul BWL 1A) an der FH Düsseldorf im Wintersemester 2008/09

Mathematik. Vorlesung im Bachelor-Studiengang Business Administration (Modul BWL 1A) an der FH Düsseldorf im Wintersemester 2008/09 Mathematik Vorlesug im Bachelor-Studiegag Busiess Admiistratio (Modul BWL A) a der FH Düsseldorf im Witersemester 2008/09 Dozet: Dr. Christia Kölle Teil I Fiazmathematik, Lieare Algebra, Lieare Optimierug

Mehr

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Herausforderung und Chance

Neuerungen im Zahlungsverkehr für Deutschland und Europa. Herausforderung und Chance Neueruge im Zahlugsverkehr für Deutschlad ud Europa Herausforderug ud Chace Ageda Allgemeie Iformatioe & aktueller Stad Rechtliche Rahmebediguge SEPA-Überweisug SEPA-Lastschrifte SEPA-Basis-Lastschrifte

Mehr

Abschlussprüfung zum/zur Finanzplaner/in mit eidg. Fachausweis. Formelsammlung. Autor: Iwan Brot

Abschlussprüfung zum/zur Finanzplaner/in mit eidg. Fachausweis. Formelsammlung. Autor: Iwan Brot Abschlussprüfug zum/zur Fiazplaer/i mit eidg. Fachausweis Formelsammlug Autor: Iwa Brot Diese Formelsammlug wird a de Olie- ud a de müdliche Prüfuge abgegebe soweit erforderlich. A der schriftliche Klausur

Mehr

Documents to Go : mobil, sicher, überall

Documents to Go : mobil, sicher, überall Mai 2009 Ausgabe #2-09 Deutschlad Euro 9,60 ISSN: 1864-8398 4 260122 090006 Die Zukuft des Dokumets Co-Creatio als Paradigma Wissesmaagemet im Web 2.0 Dokumete-Maagemet ud Usability Documets to Go : mobil,

Mehr

Softwaregestütztes Projekt- und Skillmanagement Ergebnisse eines Forschungsprojektes

Softwaregestütztes Projekt- und Skillmanagement Ergebnisse eines Forschungsprojektes Pers 0 Schützeallee - 09 Haover Softwaregestütztes Projekt- ud Skillmaagemet Ergebisse eies Forschugsprojektes Autor: Prof. Dr.-Ig. Hartmut F. Bier. Eileitug Die Globalisierug fordert vo alle Uterehme,

Mehr

Vom Serverkammerl zum Data Center

Vom Serverkammerl zum Data Center Vom Serverkammerl zum Data Ceter Magistratsabteilug 14 Leitug IKT-Betrieb Alteberger Ig. Christia christia.alteberger@wie.gv.at +43 1 4000 91701 +43 676 8118 91701 Serverkammerl Data Ceter Iterer IKT-Diestleister

Mehr

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN BERGBAHNEN

Beste Voraussetzungen für Ihren Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN BERGBAHNEN Beste Voraussetzuge für Ihre Erfolg. rs2 BRANCHENLÖSUNGEN BERGBAHNEN Betriebswirtschaftliche Software für Bergbahe. Sie kee Ihre Brache. Wir auch. User Ziel ist es Prozesse ud Iformatioe i Berg bahe durch

Mehr

Die allgemeinen Daten zur Einrichtung von md cloud Sync auf Ihrem Smartphone lauten:

Die allgemeinen Daten zur Einrichtung von md cloud Sync auf Ihrem Smartphone lauten: md cloud Syc / FAQ Häufig gestellte Frage Allgemeie Date zur Eirichtug Die allgemeie Date zur Eirichtug vo md cloud Syc auf Ihrem Smartphoe laute: Kototyp: Microsoft Exchage / ActiveSyc Server/Domai: mailsyc.freeet.de

Mehr