Installations- und Bedienungsanleitung für Macro Excel_Table Version 10

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Installations- und Bedienungsanleitung für Macro Excel_Table Version 10"

Transkript

1 Malerzów, den Installations- und Bedienungsanleitung für Macro Excel_Table Version Vorbemerkungen Dieses Dokument stellt eine vereinfachte Installations- und Bedienungsanleitung für Macro Excel_Table Version 10 für das Betriebssystem Windows XP / 7 und die CATIA V5- Anwendung in der englischen Fassung. Um das Macro richtig zu installieren und zu benutzen, sind folgende Bestandteile vorzuinstallieren: CATIA V5-Anwendung ab Release 14, Microsoft Office XP Bündel oder höher. 2. Installation Starten Sie die CATIA-Anwendung. Dann gehen Sie zum Fenster Macros über: Möglichkeit 1: Möglichkeit 2: Tastenkürzel Alt+F8, Menü Tools -> Macro ->Macros 1

2 Im aktuellen Fenster wählen Sie die Option: Macro libraries. Dann klicken Sie im Dropdown-Menü VBA Projects und anschließend die Schaltfläche Add existing library. Im Auswahlfenster wählen Sie die von der Webseite abdesigner.eu heruntergeladene Datei Excel_Table.catvba und bestätigen Sie die Wahl mit der Taste Open (in der deutschen Version des Betriebssystems Windows die Schaltfläche Öffnen ). 2

3 Zurück zum Fenster Macro libraries und klicken Sie im Fenster zweimal auf: \Excel_Table.catvba Der Installationsvorgang ist nun abgeschlossen. Durch die Auswahl der Run -Schaltfläche wird das Makro gestartet. 3

4 Für einen weiteren Zugang zum oben dargestellten Fenster Macros gibt es zwei Möglichkeiten: über die Tastenkürzel Alt+F8, über das Manü Tools -> Macro ->Macros Schließen Sie das Fenster Macros mit der Schaltfläche Close. 4

5 3. Hauptmenü Vor dem ersten Start des Makros ist daran zu denken, dass die offene und aktive Position im CATII-Fenster CATDrawing sein muss, sonst erscheint eine Fehlermeldung. Ein korrekt gestartetes Makro wird im Hauptmenü erscheinen. Im Auswahlfenster finden Sie zwei Funktionstasten in grün: Catia Excel die Schaltfläche startet das Exportieren des Inhaltes aus der Tabelle, die in der CATDrawing-Datei erstellt wurde, in die Excel-Datei. Excel Catia die Schaltfläche startet das Importieren des Inhaltes der Excell-Tabelle in die CATDrawing-Datei. Unter den Funktionstasten befinden sich zwei Informationsfelder: Table size stellt die Größe der vom Benutzer ausgewählten Tabelle durch Angabe der Spalten- Columns und Reihenanzahl Rows dar. Current position stellt die Zellenposition in der angegeben Tabelle dar, die derzeit durch das Makro bearbeitet wird, indem es entsprechend die Nummer der Spalte Column und der Reihe Row anzeigt. Beide Felder dienen nur als Informationsträger und sind in keinerlei Weise editierbar. 5

6 3.1. Catia Excel Exportieren von Tabelle aus der CATDrawing-Datei in die Excel-Tabelle Allgemeine Hinweise: Das Makro bearbeitet ausschließlich Dateien des Types CATIA CATDrawing und Microsoft Excel, Das Makro exportiert den Tabelleninhalt in eine nicht formatierte Form, berücksichtigt keine grafischen Eigenschaften, z.b.: Farbe, Größe, Schriftart, Lage und Justierung des Textes in den Zellen. Die Auswahl der Funktionstaste Catia Excel verursacht das Öffnen des Speicherauswahlfensters und der Excel-Ausgangsdatei. Nach der Auswahl und Bestätigung des Speicherortes und des Namens der Datei, klicken Sie auf die Tabelle, die in die Excel-Tabelle zu exportieren ist: 6

7 Abhängig von den Ausmaßen der Tabelle wird innerhalb von einigen bis einigen Dutzend Sekunden eine Excel-Datei geöffnet (mit einem vorbestimmten Namen) mit der exportierten Tabelle: Nach der Bestätigung wird die Tabelle in dem angegebenen Speicherort gespeichert. 7

8 3.2. Excel Catia Importieren der Tabelle aus der Excel-Datei in die CATDrawing-Zeichnung Allgemeine Hinweise: Das Makro bearbeitet ausschließlich Dateien des Types CATIA CATDrawing und Microsoft Excel, Das Kopieren startet erst, wenn die Größe der Tabelle sowie die Verteilung der fusionierten Zellen in Excel und CATDrawing-Zeichnung identisch sind. Ansonsten erscheint eine Fehlermeldung. Das Makro importiert den Tabelleninhalt in eine nicht formatierten Form, berücksichtigt keine grafischen Eigenschaften, z.b.: Farbe, Größe, Schriftart, Lage und Justierung des Textes in den Zellen usw. Die Auswahl der Funktionstaste Excel Catia verursacht das Öffnen des Speicherauswahlfensters und der Excel-Ausgangsdatei: Durch die Auswahl und Bestätigung des Speicherortes der Excel-Tabelle, die in die CATDrawing-Zeichnung zu importieren ist, wird die Datei geöffnet und somit auch editierbar: 8

9 Nach der Speicherung aller Änderungen und dem Wechsel (Excel-Tabelle bleibt offen) in das CATII-Fenster klicken Sie auf die zu modifizierende Tabelle: Abhängig von den Ausmaßen der Tabelle wird der Inhalt der Excel-Datei innerhalb von einigen bis einigen Dutzend Sekunden in die in der Zeichnung angegebene Tabelle kopiert: 9

10 Bei Fragen und Bemerkungen kontaktieren Sie mich bitte unter der nachstehenden Adresse. Korrespondenzadresse (nur auf Englisch) 10

ecall sms & fax-portal

ecall sms & fax-portal ecall sms & fax-portal Beschreibung des Imports und Exports von Adressen Dateiname Beschreibung_-_eCall_Import_und_Export_von_Adressen_2015.10.20 Version 1.1 Datum 20.10.2015 Dolphin Systems AG Informieren

Mehr

TYPO3-Publikations-Daten aus TYPO3 exportieren und in Citavi importieren

TYPO3-Publikations-Daten aus TYPO3 exportieren und in Citavi importieren Februar 2013 TYPO3-Publikations-Daten aus TYPO3 exportieren und in Citavi importieren Um die in TYPO3 hinterlegten Publikationen nach Citavi zu bringen, erstellen Sie im TYPO3-Backend eine CSV-Datei, wandeln

Mehr

TREIBER INSTALLATIONSPROZESS WINDOWS 7 (32 oder 64 BIT)

TREIBER INSTALLATIONSPROZESS WINDOWS 7 (32 oder 64 BIT) TREIBER INSTALLATIONSPROZESS WINDOWS 7 (32 oder 64 BIT) N-Com Wizard 2.0 (und folgenden) VORAUSSETZUNG: ART DES BETRIEBSSYSTEM DES JEWEILIGEN PC 1. Klicken Sie auf Start und dann auf Arbeitsplatz. 2. Klicken

Mehr

kommunare Institut für die Nachhaltige Regional- & Organisationsentwicklung Dorle & Stefan Gothe GbR Sebastianstr. 24 53115 Bonn

kommunare Institut für die Nachhaltige Regional- & Organisationsentwicklung Dorle & Stefan Gothe GbR Sebastianstr. 24 53115 Bonn Das Excel * -Tool zur Planung von regionalen Prozessen & Projekten. kommunare Institut für die Nachhaltige Regional- & Organisationsentwicklung Dorle & Stefan Gothe GbR Sebastianstr. 24 53115 Bonn Tel.:

Mehr

Datenabgleich. Meine Welt auf einen Blick erleben.

Datenabgleich. Meine Welt auf einen Blick erleben. Datenabgleich Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten. Meine Welt auf einen Blick erleben. Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen dabei Ihre vorhandenen Daten mit einem Windows Phone weiter zu nutzen.

Mehr

Installation von KITA-pro unter Microsoft Excel

Installation von KITA-pro unter Microsoft Excel 1 of 5 10.12013 12:05 Installation von KITA-pro unter Microsoft Excel Die Installation unter den Excelversionen vor 2007 ist nachfolgend beschrieben. Unter Excel ab Version 2007 muss vor der Installation

Mehr

Handbuch. Terminverwaltungssoftware für Microsoft Windows und TomTom Telematics

Handbuch. Terminverwaltungssoftware für Microsoft Windows und TomTom Telematics Handbuch Terminverwaltungssoftware für Microsoft Windows und TomTom Telematics Systemanforderungen ab Microsoft Windows Vista Service Pack 2, Windows 7 SP 1 Microsoft.NET Framework 4.5 Full ab Microsoft

Mehr

H A E S S L E R. DoRIS Office Add-In. DoRIS Baustein für die Integration von MS Office in DoRIS. Installation & Anleitung

H A E S S L E R. DoRIS Office Add-In. DoRIS Baustein für die Integration von MS Office in DoRIS. Installation & Anleitung H A E S S L E R DoRIS Office Add-In DoRIS Baustein für die Integration von MS Office in DoRIS Installation & Anleitung DoRIS Office Add-In. DoRIS Baustein für die Integration von MS Office in DoRIS Installation

Mehr

Modul 113 - Windows XP Professional

Modul 113 - Windows XP Professional Inhalt Vorbereitung...2 Von CD-Rom starten...2 Das Setup im DOS...2 Kopieren der Dateien...4 Von CD-Rom starten...4 Regions- und Sprachenoptionen...5 Benutzerinformationen...5 Computername und Administatorkennwort...5

Mehr

Lohnview Benutzerhandbuch

Lohnview Benutzerhandbuch Lohnview Benutzerhandbuch Version 3.1.3 Stand: 16.09.2014 Lohnview Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite 2 Installation Seite 3 Windows Seite 3 Andere Betriebssysteme MAC / Linux

Mehr

Etiketten drucken leicht gemacht

Etiketten drucken leicht gemacht Etiketten drucken leicht gemacht Sicher kennen Sie das Problem: Sie möchten Ihren Kunden die alljährlich anstehenden Weihnachtsgrüße zukommen lassen, müssen aber sämtliche Briefumschläge mühsam von Hand

Mehr

Erstellen der Barcode-Etiketten:

Erstellen der Barcode-Etiketten: Erstellen der Barcode-Etiketten: 1.) Zuerst muss die Schriftart Code-39-Logitogo installiert werden! Das ist eine einmalige Sache und muss nicht zu jeder Börse gemacht werden! Dazu speichert man zunächst

Mehr

SOFTWORLD SOFTWAREENTWICKLUNG ZEITERFASSUNGSSYSTEME EDV-SCHULUNGEN

SOFTWORLD SOFTWAREENTWICKLUNG ZEITERFASSUNGSSYSTEME EDV-SCHULUNGEN Berechnung und Überprüfung von IBAN und BIC aufgrund von Kontonummer und Bankleitzahl in Excel-Tabellen Für Microsoft Excel ab Version XP Bankverbindung: Steuer-Nr: USt-ID: 1 Inhaltsverzeichnis WARUM BRAUCHE

Mehr

Anwendungsdokumentation: Update Sticker

Anwendungsdokumentation: Update Sticker Anwendungsdokumentation: Update Sticker Copyright und Warenzeichen Windows und Microsoft Office sind registrierte Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.

Mehr

Benutzer-Handbuch. Import / Export von Adressen

Benutzer-Handbuch. Import / Export von Adressen Benutzer-Handbuch Import / Export von Adressen 1.00 / 25.07.2005 Copyright (2000-2003) Alle Rechte vorbehalten Dolphin Systems Samstagernstr. 45 CH-8832 Wollerau Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Voraussetzungen

Mehr

KBC Group. Anleitung für Zahlungen via Excel in KBC-Local

KBC Group. Anleitung für Zahlungen via Excel in KBC-Local KBC Group Anleitung für Zahlungen via Excel in KBC-Local 2013 1. Anfangen: Installation... 3 1.1 Technische Anforderungen... 3 1.1.1 Unterstützte Betriebssysteme und Browserversionen... 3 1.1.2.NET 4.X...

Mehr

Installationsanleitung. Lohn Manager 9.5

Installationsanleitung. Lohn Manager 9.5 Lohn Manager 9.5 1 Inhalt 1 Setup Download... 3 2 Installation... 5 3 Installation Chrystal Report... 6 4 Installation Lohn Manager 9.5... 6 5 Icon Lohn Manager 9.5... 9 6 Windows 2000... 9 2 1 Setup Download

Mehr

INSTALLATION OFFICE 2013

INSTALLATION OFFICE 2013 INSTALLATION OFFICE 2013 DURCH OFFICE 365 Zur Verfügung gestellt von PCProfi Informatique SA Einleitung Das folgende Dokument beschreibt Ihnen Schritt für Schritt, wie man Office Umgebung 2013 auf Ihren

Mehr

Meine Welt auf einen Blick erleben.

Meine Welt auf einen Blick erleben. Daten- Synchronisation Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten. Meine Welt auf einen Blick erleben. Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen dabei Ihre vorhandenen Daten mit einem Windows Phone 7 weiter

Mehr

Klickanleitung Anmeldegruppen konfigurieren 01.12.2014. Schritt-für-Schritt -Anleitung LEH 120

Klickanleitung Anmeldegruppen konfigurieren 01.12.2014. Schritt-für-Schritt -Anleitung LEH 120 Schritt-für-Schritt -Anleitung LEH 120 Export und Import zwischen JOGU-StINe und ILIAS Programmversion CN 2013 R4 SP6 Programmversion ILIAS 4.3.9 ZDV & Kompetenzteam JOGU-StINe/CampusNet Monika Michalik

Mehr

SFKV MAP Offline-Erfassungstool. Installationsanleitung

SFKV MAP Offline-Erfassungstool. Installationsanleitung SFKV MAP Offline-Erfassungstool Autor(en): Martin Schumacher Ausgabe: 16.02.2010 1. Allgemein Damit das Offlinetool von MAP ohne Internetverbindung betrieben werden kann, muss auf jedem Arbeitsplatz eine

Mehr

Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind.

Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind. Bios einstellen Wenn der eigene Prozessor dabei ist und ein YES hat, heißt es noch nicht, dass der Computer bzw. das Bios richtig eingestellt sind. Hilfestellung bekommt man durch das ausführbare Tool

Mehr

Anleitung für die Benutzung des Programms Grundwasserwärmepumpen (GWP-SF_09.05) Anleitung für MS Excel 2003 Getestet mit Excel 2003

Anleitung für die Benutzung des Programms Grundwasserwärmepumpen (GWP-SF_09.05) Anleitung für MS Excel 2003 Getestet mit Excel 2003 1 Anleitung für die Benutzung des Programms Grundwasserwärmepumpen (GWP-SF_09.05) Anleitung für MS Excel 2003 Getestet mit Excel 2003 2 GWP-SF: Grenzen des Programms GWP-SF_09.05 - Max. Netzgröße: x-richtung:

Mehr

ebanking Business Edition

ebanking Business Edition ebanking Business Edition Bestehende Lastschriftvorlagen in SEPA- Lastschriftvorlagen umwandeln. Hauptstelle Marktredwitz Kraußoldstraße 6 95615 Marktredwitz Telefon: 09233 77 59 90 Telefax: 09233 77 40

Mehr

Excel-Anwendung Wartungsplan

Excel-Anwendung Wartungsplan Excel-Anwendung Wartungsplan 1. Eigenschaften 2. Installation 3. Makros in Excel 2010 aktivieren 4. Hinweise zur Eingabe der Daten 5. Dateneingabe 6. Suchblatt 7. Autor 1. Eigenschaften (zurück) Wartungsplan

Mehr

Dynamische Segmentierung

Dynamische Segmentierung Dynamische Segmentierung Bauanleitung Ausbau auf Vorjahresvergleiche Werner Zürcher DiaSys Marketing Engineering AG Wankdorffeldstrasse 102 3014 Bern Tel. +41 (0) 31 922 31 50 zuercher@diasys.ch Inhaltsverzeichnis

Mehr

MICROSOFT OFFICE. Inhaltsverzeichnis

MICROSOFT OFFICE. Inhaltsverzeichnis MICROSOFT OFFICE TASTENKOMBINATIONEN Dieses Dokument erklärt Ihnen den Umgang mit der Excel-Datei TASTENKOMBINATIONEN.XLS. Mit dieser Datei können Sie alle möglichen Tastenkombinationen in Word, Excel

Mehr

Bedienungsanleitung Einsatzplanung. Bedienungsanleitung Einsatzplanung. Inhalt. Bedienung einer Plan-Tabelle

Bedienungsanleitung Einsatzplanung. Bedienungsanleitung Einsatzplanung. Inhalt. Bedienung einer Plan-Tabelle Bedienungsanleitung Einsatzplanung Dieses Programm ist lizenzfrei verwendbar und gratis. Das Programm ist mit Excel 2010 erstellt worden und enthält VBA Programmierungen, also Typ.xlm, deshalb werden Sie

Mehr

TREIBER INSTALLATIONSPROZESS WINDOWS 8 (32 oder 64 BIT)

TREIBER INSTALLATIONSPROZESS WINDOWS 8 (32 oder 64 BIT) TREIBER INSTALLATIONSPROZESS WINDOWS 8 (32 oder 64 BIT) N-Com Wizard 2.0 (und folgenden) IDENTIFIZIEREN SIE IHR BETRIEBSSYSTEM: 1. Als erstes müssen Sie herausfinden ob Sie ein 32 Bit oder ein 64 Bit System

Mehr

Psi unter Microsoft Windows benutzen

Psi unter Microsoft Windows benutzen Psi unter Microsoft Windows benutzen Andreas Stöcker Juni 2008 Installation Auf der Webseite http://psi-im.org/ kann das Programm für Windows heruntergeladen werden. Doppelklicken Sie auf die setup- Datei,

Mehr

Bedienungsanleitung. Stand: 26.05.2011. Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de

Bedienungsanleitung. Stand: 26.05.2011. Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de GEVITAS-Sync Bedienungsanleitung Stand: 26.05.2011 Copyright 2011 by GEVITAS GmbH www.gevitas.de Inhalt 1. Einleitung... 3 1.1. Installation... 3 1.2. Zugriffsrechte... 3 1.3. Starten... 4 1.4. Die Menü-Leiste...

Mehr

Avery Zweckform Assistent 4.x Tipps für die Fehlerbehebung

Avery Zweckform Assistent 4.x Tipps für die Fehlerbehebung Avery Zweckform Assistent 4.x Tipps für die Fehlerbehebung Installation und Makros Installationstipps Im Netzwerk installierte Anwendungen gegenüber Netzwerk-Anwendungen Microsoft Word Makro-Sicherheit

Mehr

Programm GArtenlisten. Computerhinweise

Programm GArtenlisten. Computerhinweise Programm GArtenlisten Computerhinweise Liebe/r Vogelbeobachter/in, anbei haben wir Ihnen ein paar wichtige Tipps für ein reibungsloses Funktionieren der mitgelieferten Ergebnisdatei auf Ihrem Computer

Mehr

Serienbriefe schreiben mit Ratio - Adressen (Microsoft Word Versionen 8.0 und 9.0)

Serienbriefe schreiben mit Ratio - Adressen (Microsoft Word Versionen 8.0 und 9.0) Serienbriefe schreiben mit Ratio - Adressen (Microsoft Word Versionen 8.0 und 9.0) Allgemeines Die in Ratio gespeicherten Adressen können jederzeit exportiert werden, um sie an anderer Stelle weiter zu

Mehr

BenTech. Bedienungsanleitung

BenTech. Bedienungsanleitung BenTech Bedienungsanleitung BenTech Seite 2 Copyright: Die Software und diese Bedienungsanleitung sind urheberrechtlich geschützt. Eine Mehrfach-Installation der Software ist nicht gestattet. Alle Rechte

Mehr

www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 WORD 2007 / 2010

www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 WORD 2007 / 2010 www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 Merkblatt 86 WORD 2007 / 2010 Etiketten erstellen Umschläge/Couverts bedrucken Etiketten erstellen z.b. Namen-Etiketten / Adress-Etiketten Als Grundlage

Mehr

Fortbildung für Verwaltungsangestellte 29.5.2012 BS Regen. 1. Datensicherung allgemein

Fortbildung für Verwaltungsangestellte 29.5.2012 BS Regen. 1. Datensicherung allgemein Fortbildung für Verwaltungsangestellte 29.5.2012 BS Regen 1. Datensicherung allgemein Sinnvolle Datensicherung immer auf eigenem physikalischen Datenträger (z.b. externe Festplatte über USB an Verwaltungscomputer

Mehr

Arbeiten in der Agro-Cloud mit Windows PC

Arbeiten in der Agro-Cloud mit Windows PC Arbeiten in der Agro-Cloud mit Windows PC Voraussetzung für eine erfolgreiche Installation 1. Sie müssen sich an Ihrem PC mit einem Benutzer anmelden, der administrative Rechte hat. 2. Die aktuellen Windows

Mehr

Installation des Webproxy-Zertifikats

Installation des Webproxy-Zertifikats Installation des Webproxy-Zertifikats Öffnen Sie die Webseite www.gibb.ch und navigieren Sie zu Dienstleistungen Informatikdienste Unterrichtsinformatik Informationen. Hier finden Sie den Eintrag Webproxy-Zertifikat

Mehr

INSTALLATION STHENO/PRO V1.2. Installation

INSTALLATION STHENO/PRO V1.2. Installation INSTALLATION In diesem Kapitel wird beschrieben, wie Sie STHENO/PRO, STHENO/PRO mit dem Lizenzserver und STHENO/PRO im integrierten Modus von Pro/ENGINEER installieren. Hinweise zur... 14 STHENO/PRO installieren...

Mehr

project biz EVM.biz Projektmanagement mit Methode Projektleitstand Excel einstellen Handbuch EVM.biz Version 53.001

project biz EVM.biz Projektmanagement mit Methode Projektleitstand Excel einstellen Handbuch EVM.biz Version 53.001 EVM.biz Projektmanagement mit Methode Projektleitstand Excel einstellen Handbuch Version 53.001 EVM.biz Basis Einstellungen für Excel zur Nutzung von EVM.biz pbf project business factory GmbH Düsseldorf,

Mehr

PC CADDIE Telefonsystem mit ISDN Voice III

PC CADDIE Telefonsystem mit ISDN Voice III PC CADDIE Telefonsystem mit ISDN Voice III Hinweise zur Installation Bitte holen Sie zuerst die aktuelle PC CADDIE Version. So wird anschliessend das Telefonsystem installiert: ISDN-Voice III CD einspielen

Mehr

Installationshilfe und Systemanforderungen

Installationshilfe und Systemanforderungen Installationshilfe und Systemanforderungen Inhalt 1..Voraussetzungen für die Installation von KomfortTools!.................................................... 3 1.1. Generelle Voraussetzungen.................................................................................

Mehr

Kontakte nach Excel exportieren und korrigieren Outlook

Kontakte nach Excel exportieren und korrigieren Outlook Digitale Adressbücher enthalten eine Ansammlung von mehr oder weniger konsistenten Kontaktdaten. Mal fehlt die Anrede oder der Firmenname, oft gibt es mehrere Schreibweisen, zum Beispiel für Telefonnummern

Mehr

Anleitung Anki V 1.2 / Mille feuilles

Anleitung Anki V 1.2 / Mille feuilles Anleitung Anki V 1.2 / Mille feuilles Inhalt Seite Installation Vokabeltrainer Anki 2 Import Mille Feuilles Vokabeln und Sprachausgabe 2 Programmstart, Import Stapel 3 Mehrere Benutzer einrichten 4 Stapel

Mehr

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Benötigte Software Um die Dateien von Dingsda zu öffnen und zu bearbeiten, benötigen Sie ein Textverarbeitungsprogramm, das doc- oder rtf-dateien lesen kann

Mehr

Einrichten und installieren von Protokoll_2009.xls

Einrichten und installieren von Protokoll_2009.xls Einrichten und installieren von Protokoll_2009.xls Inhalt 1. Betriebssystem / Benutzeroberfläche... 2 1.1. Verwendung von Excel 2007:... 2 1.2. Verwendung von älteren Excel-Versionen:... 5 1.3. Verwendung

Mehr

Entpacken (Extrahieren) Sie die Ordner auf dem Schreibtisch, falls dieses noch nicht automatisch geschehen ist.

Entpacken (Extrahieren) Sie die Ordner auf dem Schreibtisch, falls dieses noch nicht automatisch geschehen ist. Universität Zürich Kommunikation, CD-Support Rämistrasse 42 8001 Zürich 044 634 44 50 cd@kommunikation.uzh.ch www.cd.uzh.ch Kurzanleitung Parametrisierung der Büromedien-Vorlagen» für Microsoft Office

Mehr

Installationshilfe und Systemanforderungen. Vertriebssoftware für die Praxis

Installationshilfe und Systemanforderungen. Vertriebssoftware für die Praxis Vertriebssoftware für die Praxis Installationshilfe und Systemanforderungen L SIC FL BE ER XI H E Lesen Sie, wie Sie KomfortTools! erfolgreich auf Ihrem Computer installieren. UN ABHÄNGIG Software Inhalt

Mehr

Heiland electronic GmbH DensPC Software. Überträgt Densitometer Meßwerte an Windows Applikationen Bedienungsanleitung Version 1.5

Heiland electronic GmbH DensPC Software. Überträgt Densitometer Meßwerte an Windows Applikationen Bedienungsanleitung Version 1.5 Heiland electronic GmbH DensPC Software Überträgt Densitometer Meßwerte an Windows Applikationen Bedienungsanleitung Version 1.5 Urheberrecht Diese Bedienungsanleitung und das dazugehörende Programm sind

Mehr

EasyProfil unter Windows 7 64-Bit Home Premium (Die Installation der VirtualBox und EasyProfil)

EasyProfil unter Windows 7 64-Bit Home Premium (Die Installation der VirtualBox und EasyProfil) EasyProfil unter Windows 7 64-Bit Home Premium (Die Installation der VirtualBox und EasyProfil) Die Open Source-Virtualisierung VirtualBox macht es möglich, Windows XP unter Windows 7 64-Bit laufen zu

Mehr

What s new in sbp 4.4?

What s new in sbp 4.4? Stand: April 2006 What s new? Version 4.4 An dieser Stelle möchten wir Ihnen die neueste Version unserer Planungs- und Konsolidierungssoftware summa businesspilot LC/CO vorstellen. Mit der Version 4.4

Mehr

Gestaltung und Einrichtung der Word Formatvorlagen Für den Etikettendruck in Ratio (Word Versionen 8.0 und 9.0)

Gestaltung und Einrichtung der Word Formatvorlagen Für den Etikettendruck in Ratio (Word Versionen 8.0 und 9.0) Gestaltung und Einrichtung der Word Formatvorlagen Für den Etikettendruck in Ratio (Word Versionen 8.0 und 9.0) Allgemeines Die Formatvorlage für den Etikettendruck in Ratio befindet sich nicht wie die

Mehr

Anleitung FlexNow als Prüfer / Stellvertreter nutzen

Anleitung FlexNow als Prüfer / Stellvertreter nutzen Anleitung FlexNow als Prüfer / Stellvertreter nutzen Autor: Max Schultheis Version: 1.2 Stand: 2014.04.04 Inhalt 1. Beantragung der benötigten Berechtigung... 1 2. Installation... 1 3. Login... 1 4. Noteneintragung...

Mehr

Einstellen der Makrosicherheit in Microsoft Word

Einstellen der Makrosicherheit in Microsoft Word Einstellen der Makrosicherheit in Microsoft Word Stand: Word 2016 Inhalt Inhalt... 2 Allgemeine Anmerkungen... 3 Microsoft Word 2013/2016... 5 Microsoft Word 2010... 10 Microsoft Word 2007... 16 Microsoft

Mehr

Bestellsoftware ASSA ABLOY Matrix II

Bestellsoftware ASSA ABLOY Matrix II Bestellsoftware ASSA ABLOY Matrix II Änderungen von Version V2.2 auf V2.3 ASSA ABLOY Matrix II entwickelt sich stets weiter die Version 2.3 bietet einige neue und nützliche Funktionen 2 Änderungen von

Mehr

Excel-Anwendung Lagerverwaltung

Excel-Anwendung Lagerverwaltung Excel-Anwendung Lagerverwaltung 1. Eigenschaften 2. Installation 3. Makros in Excel 2010 aktivieren 4. Hinweise zur Eingabe der Daten 5. Dateneingabe 6. Suchblatt 7. Autor 1. Eigenschaften (zurück) Lagerverwaltung

Mehr

Hinweise zur Umstellung. Katastrophenschutzplan Tirol. Version 3.0 p / Office 2003

Hinweise zur Umstellung. Katastrophenschutzplan Tirol. Version 3.0 p / Office 2003 Hinweise zur Umstellung Katastrophenschutzplan Tirol Version 3.0 p / Office 2003 Datum: 21. April 2009 Ersteller: Ing. Stefan THALER, MBA e-mail: stefan.thaler@tirol.gv.at Seite 1 von 7 Seiten 21.04.2009

Mehr

Konfiguration JAVA Applet zur uneingeschränkten Nutzung der Videofunktion in einem Browser. Video-Streamer FBI6110-0400.

Konfiguration JAVA Applet zur uneingeschränkten Nutzung der Videofunktion in einem Browser. Video-Streamer FBI6110-0400. Konfiguration JAVA Applet zur uneingeschränkten Nutzung der Videofunktion in einem Browser Video-Streamer FBI6110-0400! Hinweis: Nach dem Java Update (Version 7, Update 45) erscheint nach jedem Neustart

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Inhaltsverzeichnis Installationsoptionen... 3 Installation von RM TM Easiteach TM Next Generation... 4 Installation von Corbis Multimedia Asset Pack... 10 Installation von Text to

Mehr

Erweiterte Fernbedienung mit dem Tool M34-RC

Erweiterte Fernbedienung mit dem Tool M34-RC Mit dem Gigaset M34 USB wird eine Anwendung zum Fernsteuern von PC-Applikationen mitgeliefert und automatisch installiert ( PC-Fernsteuerung ). Dabei können Funktionen der PC-Applikation, die über Funktionstasten

Mehr

Datensicherung und Wiederherstellung

Datensicherung und Wiederherstellung Dokumentation Datensicherung und Wiederherstellung Windwows Live Mail Versionsverzeichnis Version: Datum: Revisionsgrund: Version 1.0 Januar 2011 Erste Ausgabe www.babe-informatik.ch 1/11 Datensicherung

Mehr

Die altgriechische Schrift auf dem Computer

Die altgriechische Schrift auf dem Computer Die altgriechische Schrift auf dem Computer Stand: 02.11.09 Inhaltsverzeichnis 1. Altgriechische Texte mit Windows 7, Vista und XP schreiben... 1 1.1 Die altgriechische Tastatur anlegen... 2 1.1.1 Die

Mehr

VerBIS Arbeitshilfe. Erstellen von Serienbriefen und Excel-Listen 19.08.2013 Version PRV 13.02

VerBIS Arbeitshilfe. Erstellen von Serienbriefen und Excel-Listen 19.08.2013 Version PRV 13.02 VerBIS Arbeitshilfe Erstellen von Serienbriefen und Excel-Listen 19.08.2013 Version PRV 13.02 Verantwortliche Redaktion: Zentrale OS - 21 Bei Fragen und Anregungen zu dieser Arbeitshilfe wenden Sie sich

Mehr

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 EinfÄhrung

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 EinfÄhrung Makro Aufzeichnen Makro + VBA effektiv 1 MAKROS AUFZEICHNEN 1.1 EinfÄhrung Sie kçnnen Excel sehr einfach automatisieren, indem Sie ein Makro aufzeichnen. Ühnlich wie bei einem Kassettenrecorder werden

Mehr

EATON-EPLAN-Selektor Hilfe

EATON-EPLAN-Selektor Hilfe Bedienungsanleitung zum EATON-EPLAN-Selektor Mit diesem Programm können Sie aus einer Artikelliste die Teile auswählen die Sie in EPLAN P8 zum Projektieren benötigen. Zurzeit umfasst die Artikelliste ca.

Mehr

1. Schritt: Export Datei im Fidelio erstellen

1. Schritt: Export Datei im Fidelio erstellen FIDELIO FRONT OFFICE MAILING MIT MAIL MERGE 1. Schritt: Export Datei im Fidelio erstellen Mail Merge erstellen Unter OPTIONEN ->BERICHTE unter WERBUNG auf VORBEREITUNG MAIL anwählen MAIL MERGE Maske öffnet

Mehr

Softwareaktualisierung 2015-2 für CommandCenter der 4. Generation Anweisungen zum Herunterladen und Aktualisieren

Softwareaktualisierung 2015-2 für CommandCenter der 4. Generation Anweisungen zum Herunterladen und Aktualisieren Softwareaktualisierung 2015-2 für CommandCenter der 4. Generation Anweisungen zum Herunterladen und Aktualisieren Übersicht Das Installationsverfahren zum Aktualisieren des CommandCenters der 4. Generation

Mehr

Eclipse 3.0 (Windows)

Eclipse 3.0 (Windows) Eclipse Seite 1 Eclipse 3.0 (Windows) 1. Eclipse installieren Eclipse kann man von der Webseite http://www.eclipse.org/downloads/index.php herunterladen. Eclipse ist für Windows, Mac und Linux erhältlich.

Mehr

Wie Sie problemlos von Outlook Express (Windows XP) auf Windows Live Mail (Windows 8) umsteigen.

Wie Sie problemlos von Outlook Express (Windows XP) auf Windows Live Mail (Windows 8) umsteigen. Wie Sie problemlos von Outlook Express (Windows XP) auf Windows Live Mail (Windows 8) umsteigen. Was Sie dafür brauchen: Ein externes Speichermedium (USB-Stick, Festplatte) mit mind. 8 Gigabyte Speicherkapazität

Mehr

Seriendruck / Etikettendruck

Seriendruck / Etikettendruck Seriendruck / Etikettendruck Öffnen von ADT-Dateien mit MS Excel Seriendruck Office 2000 / Office 2003 (XP) Seriendruck Office 2007/ Office 2010 für AGENTURA 5/6/7/8/9 AGENTURA Versionen 5, 6, 7, 8, 9

Mehr

B) Klassenbibliotheken Turtle und Util (GPanel, Console) installieren Ein Unterverzeichnis classes auf der Festplatte erstellen, z.b.

B) Klassenbibliotheken Turtle und Util (GPanel, Console) installieren Ein Unterverzeichnis classes auf der Festplatte erstellen, z.b. jcreator Seite 1 JCreator (Windows) 1. Installation Die wichtigsten Installationsschritte: A) Java 2 Development Kit J2SE 5.0 RC installieren. Die aktuelle Installationsdatei (jdk-1_5_09-rc-windows-i586.exe)

Mehr

Unter dem Register Datei können Sie bei Optionen viele Standardeinstellung für Word definieren, die das tagtägliche Arbeiten erleichtern.

Unter dem Register Datei können Sie bei Optionen viele Standardeinstellung für Word definieren, die das tagtägliche Arbeiten erleichtern. Datei, Optionen Unter dem Register Datei können Sie bei Optionen viele Standardeinstellung für Word definieren, die das tagtägliche Arbeiten erleichtern. Hier sind unsere Empfehlungen mit den jeweiligen

Mehr

LSF - Lehre Studium Forschung Einführung in LSF

LSF - Lehre Studium Forschung Einführung in LSF LSF - Lehre Studium Forschung Einführung in LSF TAN-Verwaltung und Notenverbuchung Henrietta Leonardy Stabsstelle Kanzler, LSF-Projekt Stand: 02.02.2009 1 Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen... 3 1.1 Anmelden

Mehr

Herzlich willkommen zum Kurs "MS Word 2003 Professional"

Herzlich willkommen zum Kurs MS Word 2003 Professional Herzlich willkommen zum Kurs "MS Word 2003 Professional" 3 Datenaustausch Zum Austausch von Daten zwischen Word und anderen Programmen können Sie entweder über die Zwischenablage oder über Einfügen/Objekt

Mehr

B) Klassenbibliotheken Turtle und Util (GPanel, Console) installieren Ein Unterverzeichnis classes auf der Festplatte erstellen, z.b.

B) Klassenbibliotheken Turtle und Util (GPanel, Console) installieren Ein Unterverzeichnis classes auf der Festplatte erstellen, z.b. jcreator Seite 1 JCreator (Windows) JCreator ist eine einfache, schnelle und effiziente Java-DIE. Eine gratis Testversion sowie eine academic Lizenz für $35.- kann von der Website www.jcreator.com heruntergeladen

Mehr

Installationsablauf ReNoStar Version 12.011.0 für Internetdownload Actionpack März 2016

Installationsablauf ReNoStar Version 12.011.0 für Internetdownload Actionpack März 2016 2 Installationsablauf ReNoStar Version 12.011.0 für Internetdownload 1. Nachfolgende Punkte sind verbindlich zu beachten, bevor mit der eigentlichen Installation des Actionpacks 12.011.0 begonnen wird:

Mehr

Sun/Oracle Java Version: 1.6.0, neuer als 1.6.0_11

Sun/Oracle Java Version: 1.6.0, neuer als 1.6.0_11 Systemanforderungen für EnlightKS Online Certification Management Services ET2.13 Juni 2011 EnlightKS Candidate, EnlightKS TestStation Manager, EnlightKS Certification Manager Betriebssystem: Microsoft

Mehr

10 Makros. 10.1 Makros aufzeichnen

10 Makros. 10.1 Makros aufzeichnen 10 Makros Ein Makro besteht aus einer Reihe von Befehlen, die gespeichert und dann immer wieder aufgerufen, d.h. durchgeführt werden können. Das dient zur Automatisierung häufig auftretender Aufgaben.

Mehr

BauPlus - Dokumentenverwaltung

BauPlus - Dokumentenverwaltung BauPlus - Mit der BauPlus können alle Arten von Fremddokumenten verwaltet, bearbeitet und den verschiedenen Projekten, Adressen und Sachbearbeitern zugeordnet werden. In diesem Dokument wird die BauPlus

Mehr

Bedienungsanleitung für den SecureCourier

Bedienungsanleitung für den SecureCourier Bedienungsanleitung für den SecureCourier Wo kann ich den SecureCourier nach der Installation auf meinem Computer finden? Den SecureCourier finden Sie dort, wo Sie mit Dateien umgehen und arbeiten. Bei

Mehr

Dieses Dokument beschreibt eine Basisinstallation von Sabre Red Workspace und Sabre Red + Merlin für Benutzer, die

Dieses Dokument beschreibt eine Basisinstallation von Sabre Red Workspace und Sabre Red + Merlin für Benutzer, die Sabre Red Workspace Basisinstallation inkl. Merlin Kurzreferenz ERSTE SCHRITTE Dieses Dokument beschreibt eine Basisinstallation von Sabre Red Workspace und Sabre Red + Merlin für Benutzer, die Dateien

Mehr

Adressdaten für Werbemaßnahmen bereitstellen...

Adressdaten für Werbemaßnahmen bereitstellen... Adressdaten für Werbemaßnahmen bereitstellen... Sie können in raum level9 bequem bestimmte Adressen exportierten, um diese beispielsweise einem Marketingbüro als Datei für die Weiterverarbeitung bereitzustellen.

Mehr

ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ.

ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ. ANLEITUNG ONECLICK WEBMEETING BASIC MIT NUR EINEM KLICK IN DIE WEBKONFERENZ. INHALT 2 3 1 EINFÜHRUNG 3 1.1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 3 1.2 MICROSOFT OFFICE 3 2 DOWNLOAD UND INSTALLATION 4 3 EINSTELLUNGEN 4

Mehr

P8 1.9.9.3668 Ostasiatische Übersetzungen - v1.0.docx

P8 1.9.9.3668 Ostasiatische Übersetzungen - v1.0.docx Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung.... 2 2 Fehlwortliste erstellen.... 2 2.1 Fehlwortliste Artikelverwaltung exportieren.... 2 2.2 Fehlwortliste Projektdaten exportieren.... 3 3 Fehlwortliste in Excel importieren,

Mehr

Kurzbeschreibung S&S Arbeitszeiterfassung

Kurzbeschreibung S&S Arbeitszeiterfassung S&S 1. Installation 1.1 Excel konfigurieren bis Office-Version 2003 Starten Sie zuerst Excel, klicken Sie das Menü EXTRAS, MAKRO>, SICHERHEIT. Wenn nicht schon der Fall, schalten Sie die SICHERHEITSSTUFE

Mehr

Mailings mit FIDELIO. für Word 97 & Word 2000

Mailings mit FIDELIO. für Word 97 & Word 2000 Mailings mit FIDELIO für Word 97 & Word 2000 Mailings mit Fidelio / Tipps & Tricks 1 Check-In Data AG 2005 Die Check-In Data AG Rainstrasse 1-8143 Sellenbüren ZH Tel. 044-701 9696 Fax 044-701 9697 www.checkindata.com

Mehr

Betriebshandbuch. MyInTouch Import Tool

Betriebshandbuch. MyInTouch Import Tool Betriebshandbuch MyInTouch Import Tool Version 2.0.5, 17.08.2004 2 MyInTouch Installationshandbuch Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Bevor Sie beginnen... 3 Einleitung...3 Benötigte Daten...3

Mehr

Herstellen eines externen Netzwerkzuganges (VPN Zuganges)

Herstellen eines externen Netzwerkzuganges (VPN Zuganges) Herstellen eines externen Netzwerkzuganges (VPN Zuganges) 1 Allgemeines Für alle Studierenden und MitarbeiterInnen der FH JOANNEUM steht ein Zugang auf das FH Netzwerk über das Internet zur Verfügung.

Mehr

Windows Explorer Das unbekannte Tool. Compi-Treff vom 19. September 2014 Thomas Sigg

Windows Explorer Das unbekannte Tool. Compi-Treff vom 19. September 2014 Thomas Sigg Windows Explorer Das unbekannte Tool Thomas Sigg Das Wort Explorer aus dem Englischen heisst eigentlich Auskundschafter, Sucher Der Windows Explorer darf nicht mit dem Internet Explorer verwechselt werden.

Mehr

Mailings mit FIDELIO für Word 2003 und Word XP

Mailings mit FIDELIO für Word 2003 und Word XP Mailings mit FIDELIO für Word 2003 und Word XP Fidelio Mailings mit Word 2003 und Word XP 1 Check In Data AG 2005 (DSA) INHALTVERZEICHNIS Kapitel 01. Export Datei im Fidelio erstellen Fidelio Dos Version

Mehr

Windows 8... 2. Verbindung mit WLAN BZPflege trennen... 29 Verbindung mit WLAN EDU-BZPflege automatisch erstellen... 30

Windows 8... 2. Verbindung mit WLAN BZPflege trennen... 29 Verbindung mit WLAN EDU-BZPflege automatisch erstellen... 30 WLAN EDU-BZPflege INHALTSVERZEICHNIS Windows 8... 2 Verbindung mit WLAN BZPflege trennen... 2 Verbindung mit WLAN EDU-BZPflege automatisch erstellen... 3 Verbindung mit WLAN EDU-BZPflege manuell erstellen...

Mehr

Kurzanleitung Projektverwaltung

Kurzanleitung Projektverwaltung Kurzanleitung. Dendrit STUDIO 0 starten.... Projekte erstellen und öffnen... Option : Neues Projekt anlegen... Option : Bestehendes Projekt öffnen... 9 Option : Projekt aus Archiv wieder herstellen...

Mehr

OUTLOOK-DATEN SICHERN

OUTLOOK-DATEN SICHERN OUTLOOK-DATEN SICHERN Wie wichtig es ist, seine Outlook-Daten zu sichern, weiß Jeder, der schon einmal sein Outlook neu installieren und konfigurieren musste. Alle Outlook-Versionen speichern die Daten

Mehr

Installationsanleitung für das Integrity Tool zur AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0

Installationsanleitung für das Integrity Tool zur AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0 Installationsanleitung für das Integrity Tool zur AusweisApp Version 1.7 (Microsoft Windows) Dokumentversion 1.0 Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkung 2 2 Mindestanforderungen an Ihr System 3 3 Sicherheitsmaßnahmen

Mehr

Software-Updates Benutzerhandbuch

Software-Updates Benutzerhandbuch Software-Updates Benutzerhandbuch Copyright 2009 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. Hewlett-Packard ( HP ) haftet ausgenommen

Mehr

Bearbeitung und Download von grossen Datenmengen in STAT-TAB

Bearbeitung und Download von grossen Datenmengen in STAT-TAB Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Statistik BFS Publikation und Kommunikation 18. Februar 2014 Bearbeitung und Download von grossen Datenmengen in STAT-TAB Dieses Dokument richtet

Mehr

1. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN UND EINSTELLUNGEN

1. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN UND EINSTELLUNGEN 5 1. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN UND EINSTELLUNGEN Die SIMPLE FINANZBUCHHALTUNG benötigt ein unter Windows* installiertes Microsoft Excel ab der Version 8.0 (=Excel 97). Sie können natürlich auch Excel 2000,

Mehr

Bayerische Versorgungskammer 02.12.2009

Bayerische Versorgungskammer 02.12.2009 Schrittweise Anleitung Zum Download, zur Installation und zum Export mit Passwortänderung von Zertifikaten der Bayerischen Versorgungskammer im Microsoft Internet Explorer ab Version 6.0 Diese Anleitung

Mehr

Serienbrief erstellen

Serienbrief erstellen Anleitung für Schulleiterinnen und Schulleiter Serienbrief erstellen 28. Oktober 2010, Version 2 IQES online Tellstrasse 18 8400 Winterthur Schweiz Telefon +41 52 202 41 25 info@iqesonline.net www.iqesonline.net

Mehr