WIR HABEN DIE TRAUMHÄUSER Büro Einfamilienhäuser &Villen NW

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WIR HABEN DIE TRAUMHÄUSER Büro Einfamilienhäuser &Villen NW"

Transkript

1 Sonderveröffentlichung 7. Dezember 2013 mein traumhaus Planbar Schritt für Schritt zum Eigenheim nach Maß Weitblick Passivhäuser und Dämmung senken Energiekosten Solide Finanzierungsspielräume ermitteln, Fördermittel nutzen Abgesichert Finanzielle Risiken von Bauunfällen sind minimierbar Individuell Auch Fertighäuser können einzigartige Unikate sein Nachhaltig Moderne Heizkamine mit Wirkungsgraden bis zu 90 Prozent Wir beraten Sie gern: 030 / Büro Einfamilienhäuser &Villen SW Office Residential Properties Zehlendorf-Mitte Seehofstraße Berlin-Zehlendorf Telefon +49 (30) Telefax +49 (30) WIR HABEN DIE TRAUMHÄUSER Büro Einfamilienhäuser &Villen NW Office Residential Properties Am Ludolfingerplatz Welfenallee Berlin-Frohnau Telefon +49 (30) Telefax +49 (30) Büro Eigentumswohnungen Office Apartments Am Gendarmenmarkt Jägerstraße Berlin-Mitte Telefon +49 (30) Telefax +49 (30) Büro Anlageimmobilien Office Investment Properties Leipziger Platz /Mosse-Palais Leipziger Platz Berlin-Mitte Telefon +49 (30) Telefax +49 (30) Büro Large RE Office Large Real Estate Leipziger Platz /Mosse-Palais Voßstraße Berlin-Mitte Telefon +49 (30) Telefax +49 (30)

2 2 mein traumhaus Verlagssonderveröffentlichung 7. DEZEMBER 2013 IN DIESER AUSGABE Der sichere Weg zum Eigenheim Experten-Tipps und praktisches Know-How rund um den Immobilienkauf Baugeld: Schritt für Schritt zur richtigen Finanzierung: Günstige Zinsen eröffnen neue Perspektiven zum Eigenheim.» Lesen Sie mehr Seite 4. Gut abgesichert: Bei Unfällen drohen Bauherren hohe finanzielle Risiken. Wie man sich richtig absichert.» Lesen Sie mehr Seite 6. Viel Platz für die Familie, Unabhängigkeit vom Vermieter und werthaltige Altersvorsorge: Das eigene Haus zu bauen, ist in Zeiten niedriger Zinsen für Baudarlehen ein Lebenstraum, der zum Greifen nah zu sein scheint. Der bevorstehende Winter ist die ideale Zeit, um sich mit diesem Thema intensiv zu beschäftigen und die ersten Schritte zur Verwirklichung des eigenen Wohntraums zu machen.» Eine eigene Immobilie zu erwerben oder zu bauen ist ein großer Schritt, der mit viel Bedacht angegangen werden sollte. Denn: Die perfekt passende Lösung von der Stange gibt es selten. Angefangen bei der maßgeschneiderten Lösung der Baufinanzierung (siehe Seite 4 und 5 dieser Sonderbeilage) über die Wahl der Bau- und Handwerkspartner bis hin zur Ausstattung des Traumhauses lohnt es sich, viel Zeit in die Vorbereitung zu investieren, um spätere Hürden und Stolperfallen zu vermeiden.. Untersützung: Energieeffizienz rechnet sich schon bei der Finanzierung: KfW-Bank unterstützt Hausbau mit zinsgünstigen Darlehen. Individuell:» Lesen Sie mehr Seite 6. Die Fertighaus-Branche boomt. Mehr als zwei Drittel aller Fertigbauvorhaben sind individuell geplante Häuser. Nachhaltig:» Lesen Sie mehr Seite 7. Moderne Holzheizungen sind besser als ihr angestaubtes Image aus früheren Zeiten.» Lesen Sie mehr Seite 8. Am Anfang steht ein Traum Kaufen, Bauen, Sanieren: Die Wege zur eigenen Immobilie sind vielfältig. Richtig oder falsch gibt es selten. Entscheidend ist die wirtschaftliche Machbarkeit und ein gutes Bauchgefühl. Denn ein Haus ist immer ein Platz für die Familie. Das historische niedrige Niveau der Bauzinsen sorgt für einen regelrechten Bauboom in Deutschland: Es werden Immobilien gekauft und Häuser gebaut, ebenso wird aber auch in die Modernisierung und Sanierung von Bestandsgebäuden investiert. Dafür stehen großzügige Fördermittel von staatlicher Seite zur Verfügung. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) etwa unterstützen in maßgeblicher Weise Investitionen, welche einer energetischen Sanierung dienen: Zur Verfügung stehen Zuschüsse von bis zu Euro, hinzu kommen zinsbegünstigte Kredite im Volumen von bis zu Euro. Doch die finanziellen Aspekte sind nur ein sicher nicht unwesentlicher Themenkreis, der vor dem Immobilienkauf oder Neubau zu erörtern ist. Vielmehr sollte man sich wirklich sicher sein, dass selbstgenutztes Wohneigentum zur eigenen Lebens- und Familiensituation passt. Zudem kommen auf Eigentümer auch Belastungen zu, die sie als Mieter nicht betreffen: Sie kommen für Reparaturen und Instandhaltungen selbst auf und sie tragen etwa die Kosten für die Hausverwaltung. Zudem ist auch eine Immobilie keine absolut sichere Wertanlage: Wie andere Anlageformen auch unterliegt deren Wert Schwankungen. Ein Wertverlust kann sich beispielsweise einstellen, wenn ein Stadtteil einen langsamen wirtschaftlichen Niedergang erfährt oder etwa Flugrouten geändert werden, wie die seit Monaten schwelende Diskussion um die Ausgestaltung ebendieser am zukünftigen Hauptstadtflughafen BER eindrucksvoll belegt. Schon heute an die Zukunft denken Auch andere Verkehrsprojekte wie der geplante dritte Teilabschnitt der Tangentialverbindung Ost (TVO), die von der Spindlersfelder Straße in Köpenick nach Norden durch die Wuhlheide zur Märkischen Allee verlaufen soll, werden die Immobilenpreise beeinflussen. Doch die Vorteile der eigenen vier Wände überwiegen oft zumindest langfristig und dann, wenn man in eine solide Immobilie investiert und bei der Finanzierung keine groben Fehler begeht. Schließlich sollte auch die eigene familiäre Situation ausschlaggebend sein und die Wünsche des Nachwuchses unbedingt in die Planung mit einbezogen werden. Wo wohnen die Freunde, sind Schule, Kindergarten oder Freizeitaktivitäten vorhanden, gar fußläufig erreichbar? Denn die Freude am Eigenheim ist nur dann von Dauer, wenn es neben den finanziellen Vorzügen auch eine Entscheidung mit gutem Bauchgefühl ist. Christian Schwenkenbecher Themen dieser AusgAbe:» Der Weg zur richtigen Finanzierung» Förderkredite und -programme» Eigenleistungen sinnvoll einbringen» Zukunftssicheres Bauen» Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit» Inspirationen fürs eigene Traumhaus» Versicherungsschutz beim Bauen

3 7. Dezember 2013 Verlagssonderveröffentlichung mein traumhaus 3 Bauen für die Zukunft Ein Eigenheim auf Passivhausniveau zahlt sich nachhaltig aus Zu einem Neubau entschließen sich die meisten nur einmal im Leben. Viele Fragen und Informationen prasseln auf die künftigen Eigenheimbesitzer ein, zahlreiche Details sind zu bedenken. Foto: djd/fpx» Daher sollte man genügend zeit in die Planung investieren immer vor Augen, dass man das Traumhaus über viele Jahrzehnte nutzen möchte und Nachrüsten oft teuer wird. besonderes Augenmerk sollte dabei heutzutage der energiebilanz des eigenheims gelten, denn die Nebenkosten dürften auch in zukunft wieder steigen. Dämmung passend auswählen Wer neu baut, hat ohnehin die Vorgaben der energieeinsparverordnung zu erfüllen. Doch was heute aktuell ist, kann morgen schon überholt sein. ein eigenheim auf Passivhausniveau etwa übertrifft die heutigen mindeststandards und schafft so die basis für geringe betriebskosten auch in der zukunft. Die umweltfreundliche bauart ist dabei nicht zwangsläufig teurer als andere Neubauten, hat der Arbeitskreis des wissenschaftlichen Passivhaus Instituts berechnet. zudem dürften Häuser mit guter energiebilanz eine auch langfristig stabile Wertentwicklung aufweisen. Architekt und TV-Star John Kosmalla empfiehlt eine nachhaltige Wärmedämmung, im Neubau idealerweise auf Passivhausniveau. ein Passivhaus darf einen Primärenergiebedarf von 15 Kilowattstunden pro Quadratmeter und Jahr nicht überschreiten dies entspricht dem energiegehalt von etwa 1,5 Litern Heizöl. Ohne Wärmedämmung geht dies nicht, erläutert Architekt John Kosmalla, bekannt aus der TV-Serie zuhause im Glück : ziel ist es, eine geschlossene Hülle zu schaffen. Dazu müssen alle bereiche betrachtet werden: das Dach, die Wände und der Keller. Dabei ist Fachwissen gefragt: Denn eine hermetische Dämmung hat Folgen für das raumklima, über die man sich unter anderem auf der Webseite informieren kann. Wo Luft nicht mehr durch Lücken im mauerwerk zirkuliert und wo zu wenig gelüftet wird, kann sich schnell Schimmel festsetzen. Wenn die Sporen des Schimmels erst einmal durch die Luft fliegen, reagieren viele menschen mit ähnlichen Symptomen wie beim Heuschnupfen. Um dem Schimmelbefall und der langsamen entstehung von Stockflecken vorzubeugen, ist es sinnvoll, schon beim Hausbau richtig zu planen. Wenn der Neubau mit fertigen Wänden hochgezogen wird, dann sollten diese bauelemente aus schadstoffarmen materialien bestehen. csb/djd IMPRESSUM Herausgeber: BVZ Anzeigenzeitungen GmbH Karl-Liebknecht-Straße Berlin Tel.: Fax: Geschäftsführer: Michael Braun Stefan Hilscher Jens Kauerauf Anzeigen & Werbung: Johann Brunken Tel.: Druck: BVZ Zeitungsdruck GmbH, Berlin Satz und Repro: MZ Satz GmbH, Halle Redaktion & Gestaltung: Christian Schwenkenbecher Steinbachstr Berlin Titelfoto: Günter Menzl/fotolia Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.

4 4 mein traumhaus Verlagssonderveröffentlichung 7. Dezember 2013 Schritt für Schritt zur richtigen Finanzierung Den persönlichen Spielraum ermitteln Zinsbindung und Sondertilgungen berücksichtigen Ist der Entschluss gefallen, sich den Traum des eigenen Hauses zu erfüllen, sollte gleich am Anfang die Frage stehen, was man sich eigentlich leisten kann. Dafür ist es hilfreich, die wesentlichen Fakten rund um die Baufinanzierung zu kennen.» eine eigene Immobilie zu erwerben oder zu bauen ist ein großer Schritt, der mit viel bedacht angegangen werden sollte. Finanzierungsspielraum ermitteln Im ersten Schritt zeigt sich, wie viel Haus man sich leisten kann. Hat man ermittelt, welche monatliche belastung ohne erhöhtes risiko tragbar ist, wird der Traum von den eigenen vier Wänden realistisch planbar. Vor der Suche nach dertraumimmobilie stehtalso ein ehrlicher Kassensturz. Danach lässt es sich zielgerichteter suchen und unnötige enttäuschungen lassen sich vermeiden. erst im nächsten Schritt wird abgewogen, wie die Finanzierung aufgebaut werden soll. mit diesen eckdaten dem Finanzierungsspielraum und der Finanzierungsstruktur lässt sich die Suche nach dem günstigsten und besten Anbieter zielgerichtet angehen. Als erstes sollte ermittelt werden, welcher betrag monatlich zur Verfügung steht. Am einfachsten geht das, indem von der aktuellen Kaltmiete ausgegangen wird. eine einfache beispielrechnung zeigt, wie das geht:» Kaltmiete pro Monat: 900 Euro» Monatliches Sparpotenzial: 200 Euro» Wunschgröße der Immobilie: 80 qm» Pauschale Bewirtschaftungskosten pro Monat: 3,50 Euro/Quadratmeter» Bewirtschaftungskosten: 280 Euro» Mögliche monatliche Kreditrate (Zins und Tilgung): 820 Euro Wer selbstgenutztes Wohneigentum schafft oder erwirbt, kann seine derzeitige miete in die Darlehensrate der Immobilienfinanzierung stecken. Dabei sollte stets von der aktuellen Kaltmiete ausgegangen werden, denn Heiz- und Stromkosten fallen auch für das eigene Haus an. Auch Nebenkosten wie müllabfuhr, Straßenreinigung oder Grundsteuer dürfen bei der ermittlung des finanziellen Spielraums nicht vernachlässigt werden. Hinzu kommt: eine Darlehensrate besteht aus zinsen und Tilgung, wobei die Tilgung im Gegensatz zu den zinsen direkt dem Vermögensaufbau dient und somit ein gutes und solides Stück Altersvorsorge darstellt. Wer nach einer Baufinanzierung sucht, sollte versuchen, sich ein klares Bild davon zu machen, wie das ideale Finanzierungskonzept aussieht. Doch auf Immobilienbesitzer kommen auch erhebliche Nebenkosten zu, die nicht vernachlässigt werden sollten: Neben den Strom- und Heizkosten und den Nebenkosten, die auch mieter aufwenden müssen, muss auch eine neu gebaute Immobilie instand gehalten werden. Erhebliche Nebenkosten Dafür müssen entsprechende rücklagen angespart werden. Viele Instandhaltungsmaßnahmen sind zwar nur alle paar Jahre fällig, dafür aber mit größeren Ausgaben verbunden sind, etwa das Streichen der Fassade. Stiftung Warentest etwa rechnet recht konservativ mit 3,50 euro pro monat und Quadratmeter. mit der ermittelten monatsrate lässt sich der Darlehensbetrag berechnen, der sicher zu stemmen ist. entscheidend dabei ist, bis wann das Darlehen abbezahlt sein soll, denn das bestimmt die wesentlich die Höhe der monatlichen rate. experten empfehlen zumeist, die Laufzeit der Immobilienfinanzierung so zu wählen, dass das Darlehen spätestens mit dem eintritt ins rentenalter abbezahlt ist. Denn ab diesem zeitpunkt sinken die einnahmen meist spürbar. Im dritten Schritt wird dazu das verfügbare eigenkapital addiert. Die Gesamtsumme aus Darlehen und eigenkapital ergibt, was der Immobilientraum kosten darf inklusive Nebenkosten. Wer nach einer baufinanzierung sucht, sollte versuchen, sich ein klares bild davon zu machen, wie das ideale Finanzierungskonzept aussieht möglichst, bevor man sich mit einem bankberater oder Finanzdienstleister zusammensetzt. Grundsätzlich empfiehlt es sich, sämtliche liquiden mittel in die Immobilienfinanzierung zu investieren, denn Kreditzinsen liegen immer über Sparzinsen und jeder euro zusätzlicher Finanzierung kostet mehr Geld als das Tagesgeld auf dem Sparkonto einbringt. zudem sinkt der zinssatz des Darlehens mit dem Anteil des eigenkapitals, das in die Immobilienfinanzierung eingebracht wird. Je geringer daher das Verhältnis zwischen Darlehenssumme und Immobilienwert (im Fachjargon als beleihungsauslauf bezeichnet), desto niedriger ist der angebotene zinssatz. Eigenkapital: So viel wie möglich ein weitere Kriterium ist die Kreditlaufzeit: Wer eine baufinanzierung aufnimmt, vereinbart mit dem Kreditgeber einen festen zinssatz, der für eine bestimmte Dauer festgeschrieben wird, der sogenannten zinsbindungsdauer. Wenn das Darlehen innerhalb dieser zinsbindungsdauer nicht abbezahlt ist, werden am ende für das restdarlehen eine neue zinsbindungsdauer und ein neuer zinssatz vereinbart. Die beliebteste zinsbindung in Deutschland ist seit Langem zehn Jahre, und meistens ist am ende dieser zehn Jahre ein Großteil des Darlehens noch nicht abbezahlt. Was den meisten Kreditnehmern nicht bewusst ist: Dadurch gehen sie ein enormes zinsrisiko ein, denn wo die zinsen in zehn Jahren stehen, weiß kein mensch. Ausgangspunkt für eine ernsthafte beratung sollte also möglichst eine zinsbindung bis zur vollständigen Darlehenszurückführung sein insbesondere bei den derzeit niedrigen zinsen. Eigenkapital: So viel wie möglich Foto: fotolia/exquisine Allerdings sind die zinsen für lange zinsbindungen meistens höher als für kurze. ein weiteres Argument für eine lange zinsbindung ist eine besonderheit des deutschen Verbraucherrechts: Laut bgb 489 können private Kreditnehmer bei langen zinsbindungen nach zehn Jahren mit einer Vorlaufzeit von sechs monaten jederzeit kündigen. empfehlenswert ist es, Kredite so schnell wie möglich zurückzuzahlen, um möglichst wenig Geld für zinsen auszugeben. Neben der regelmäßigen Tilgung gibt es bei der baufinanzierung die möglichkeit zur sogenannten Sondertilgung. Sondertilgungen sind eine gute möglichkeit, unerwartete Geldzuflüsse zur schnelleren rückzahlung Ihres Darlehens einzusetzen. Häufig sind höhere Sondertilgungsmöglichkeiten jedoch auch mit höheren zinssätzen verbunden, mit denen sich die bank den bearbeitungsaufwand und das Wiederanlagerisiko bezahlen. csb

5 7. Dezember 2013 Verlagssonderveröffentlichung mein traumhaus 5 Die Rücklagen nicht vergessen Hypothekenzinsen so niedrig wie nie / Finanzierung trotzdem vorsichtig kalkulieren Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Leitzins im November 2013 auf historisch niedrige 0,25 Prozent gesenkt. Somit werden die Kapitalmarktzinsen in Deutschland bis auf weiteres unverändert auf einem außergewöhnlich niedrigen Level bleiben. Auch künftig werden die Bundesbürger ihre finanziellen Mittel daher bevorzugt in Betongold stecken.» einer Forsa-Umfrage zufolge träumen rund 70 Prozent der Deutschen von einem freistehenden Haus mit Garten. Die gute Nachricht: niedrige Hypothekenzinsen ermöglichen es, Darlehen schon für einen zinssatz von rund zwei Prozent zu vereinbaren. Andererseits wird es für Immobilienkäufer auch teurer: experten beobachten einen weiteren Preisanstieg bei Häusern. zudem können die günstigen zinsen dazu verlocken, zu schnell mit einem Immobilienkauf zu liebäugeln. Deshalb sollte der entschluss, eine Immobilie zu erwerben oder zu bauen mit viel bedacht angegangen werden. Am Anfang steht ein Traum Optionen zur eigenheimfinanzierung gibt es viele, deshalb sollte vor dem Gang zur Hausbank die eigene finanzielle Situation realistisch analysiert werden. behilflich sein können dabei auch unabhängige Vermögensberater, wie sie etwa im Auftrag der Deutschen Vermögensberatung (DVAG) unterwegs sind. Sie können insbesondere dann unterstützen, wenn Am Anfang steht der Traum von Eigenheim, der sich mit kompetenter Beratung verwirklichen lässt. Foto: dvag eine individuelle Lösung für die Umsetzung der Pläne gesucht wird. Wer etwa einen bausparvertrag abschließt, sichert sich schon heute die derzeit sehr niedrigen Kreditzinsen für die zukunft. Startoption Bausparvertrag Denn hierbei werden zunächst über einen bestimmten zeitraum gleichbleibende beträge mit fest vereinbarten zinskonditionen angespart. Vorteil dieser Anlageform: Nach einer individuell auf die ziele und Wünsche des Kunden abgestimmten Ansparphase gibt es neben dem Wertzuwachs die möglichkeit, ein günstiges Darlehen aufzunehmen. DAS SEHEN BANKEN GERN:» beamte» Angestellte» eigene Nutzung der Immobilie» Hoher fester Gehaltsanteil» Immobilien in guten Lagen» Neubauobjekte beziehungsweise Immobilien in gutem zustand» Hoher Schufa-Score DAS ist NEGAtiv:» Antragsteller in der Probezeit» Selbstständige» Hohe variable Gehaltsanteile» Objekte, die vermietet werden» Immobilien in weniger guten Lagen oder in schlechtem zustand» Niedriger Schufa-Score/negative einträge Foto: Ingo bartussek/fotolia Beim Hausbau mit anpacken Mit Eigenleistungen können Bauherren die Kosten für den Hausbau senken.» Trotz der günstigen konjunkturellen Lage scheitert für so manchen die Finanzierungsplanung, weil das bankkonto nicht das notwendige eigenkapital aufweist und eine hundertprozentige Finanzierung zu riskant scheint. Wer beim Hausbau selbst tatkräftig mit anpacken kann, kann die Kosten reduzieren. Durch viele fleißige Hände können so bei einem einfamilienhaus bis zu euro eingespart werden. Doch banken erkennen die muskelhypothek nur an, wenn sie realistisch und präzise geplant und vertraglich genau festgelegt ist. Massivhaus Finanzierungs- und Grundstücksservice kostenfrei 2 Qualität aus Berlin-Bohnsdorf 2 h 030 / Fax:-61

6 6 mein traumhaus Verlagssonderveröffentlichung 7. Dezember 2013 KfW unterstützt Hausbau» Fast 90 Prozent der energie in deutschen Haushalten wird für Heizung und Warmwasser verbraucht. Das hier großes einsparpotenzial schlummert, beweist die Tatsache, dass immer mehr Häuser energieeffizient gebaut werden: bereits die Hälfte aller neu gebauten Häuser und Wohnungen in Deutschland sind KfW-effizienzhäuser. Und energieeffizienz rechnet sich nicht erst nach dem einzug, sondern schon bei der Finanzierung. Dabei lohnt sich ein genauerer blick auf die Angebote der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau). Denn der Staat unterstützt bau- und Kaufwillige über die Förderbank mit zinsgünstigen Konditionen. Vor allem wenn die Immobilien energieeffizient gebaut werden. Ideal ist eine mischung aus KfW- Programmen und Hausbankkrediten, sagt KfW-Wohnbauexperte ralf Preußner, damit können Hausbauer sehr viel Geld sparen. Foto: ergo Gut abgesichert bauen Normale Haftpflichtversicherung reicht selten aus Programm-Details:» Programm: energieeffizient bauen, KfW-Programm 153» Wofür: Neubau/ersterwerb von energieeffizientem Wohnraum» Wie: Die Projekte müssen eines der drei KfW-effizienzhaus- Niveaus erreichen. Den Primärenergiebedarf und Transmissionswärmeverlust muss ein Sachverständiger bei der Antragstellung bestätigen» Wie viel: bis zu 100 Prozent der bauwerkskosten (ohne Grundstück), maximal euro pro Wohneinheit» KfW-effizienzhäuser 40 und 55 erhalten einen Tilgungszuschuss von zehn beziehungsweise fünf Prozen» Konditionen: Günstiger Förderzins, verschiedene Laufzeitvarianten mit tilgungsfreien Anlaufjahren und zinsbindung für die ersten zehn Jahre» Wo: Antrag bei der Hausbank KÜCHENFLATRATE die etwas andere Art sich einen Traum zu erfüllen Meter-Werks-freigeplante Küchen Montage alles aus einer Hand. Kauldorfer Str. 129, Berlin Köpenick Tel oder kuechenflat.info BAUHERRENBETREUUNG MÜLLER IHR SPEZIALIST FÜR: BAUBETREUUNG BAUBEGUTACHTUNG BAUMÄNGELKONTROLLE BAUABNAHMEN: END- UND ZWISCHENABNAHMEN t Mobil: Mail: Die herbstlichen Presale-Preise sind da! Sofort-Info unter: Tel BAUBEGINN IN KÜRZE! Daher nur noch wenige Eigentumswohnungen zum reduzierten Starter-Preis! Pankow! Waldemarstr Familienfreundliche Grünlage mit Garten -auch für OG-Wohnungen. living.com Achtung, Baustelle: Die hohen finanziellen Risiken aus Personen- und Sachschäden beim Hausbau lassen sich nur durch eine Bauherrenhaftpflichtversicherung absichern. Ungesicherte Gruben, herumstehende Baumaschinen oder umherfliegende Baumaterialien Baustellen sind ein gefährlicher Ort. Zwar lässt sich eine Baustelle absichern. Das Risiko aber, dass dennoch Personen oder Sachen zu Schaden kommen, bleibt trotzdem bestehen.» bei einem Unfall können auf den bauherren schnell hohe Schadensersatzforderungen zukommen. Tanja Cronenberg ist Schadenexpertin bei der ergo Versicherung und verrät, wie Häuslebauer dieses risiko absichern. Der Arbeitsschutz auf der baustelle wird zwar stetig verbessert. Dennoch kommen immer wieder menschen zu Schaden. Personenschäden mit finanziellen Folgen Dabei sind nicht immer nur bauarbeiter die Leidtragenden. Stellen Sie sich folgenden Fall vor: In der Abenddämmerung macht eine Familie einen Spaziergang und kommt dabei an der baustelle eines einfamilienhauses vorbei. Das Kind nähert sich neugierig der baustelle. Leider ist die baugrube unzureichend gesichert. Das Kind stolpert unglücklich und stürzt in die baugrube. Die medizinischen Folgen: ein langer Krankenhausaufenthalt, mehrere Operationen und eine langwierige reha, erläutert Tanja Cronenberg. Die Folgekosten aus dem Unfall auf der baustelle wären in diesem Fall beträchtlich. Das Problem für den bauherren: Die Kosten muss gegebenenfalls er tragen, denn der Gesetzgeber erlegt dem bauherren verschiedene Pflichten auf. So muss er zum Tanja Cronenberg ist Expertin für Schadenmanagement bei der ERGO Versicherungsgruppe. beispiel die Verkehrssicherheit gewährleisten und die baustelle überwachen. Unter Umständen muss der bauherr auch für Schäden haften, wenn er die Verantwortung für die Sicherung der baustelle an den bauleiter oder an andere sachverständige Personen abgegeben hätte dazu wäre er sogar verpflichtet, wenn auf der baustelle mehrere Unternehmen tätig sind. Dies ändert aber nichts daran, dass der bauherr im Schadenfall unter bestimmten Voraussetzungen selbst die Haftung übernehmen muss. Vorsicht, Baumaschinen! Große Kräne, bagger oder Laster sind auf jeder baustelle zu finden. Die riesigen maschinen brauchen Platz zum rangieren und eben der ist auf vielen baustellen mangelware. Hier reicht bereits eine kleine Unachtsamkeit und schon kommt es beispielsweise an nahe der Grundstücksgrenze parkenden Autos zu beschädigungen. Schadensexpertin Cronenberg: Die hohen finanziellen risiken aus Personen- und Sachschäden lassen sich nur durch eine bauherrenhaftpflichtversicherung zuverlässig absichern. zwar ist in der privaten Haftpflichtversicherung das bauherren-risiko für eine bausumme von bis euro je nach Versicherung enthalten. Liegt die bausumme aber höher, sollte eine bauherren-haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. zudem steht die bauherrenhaftpflicht bei Klärung von Haftungsfragen und der Abwehr unberechtigter Forderungen dem Häuslebauer zur Seite.

7 7. Dezember 2013 Verlagssonderveröffentlichung mein traumhaus 7 Keine Häuser von der Stange Auch natürliche Bauweisen mit Holz stehen heute hoch im Kurs Preiswertes Baugeld und der Trend zum Energiesparen bescheren der Fertighaus-Branche einen Boom. Mit einem Marktanteil von 15,7 Prozent war im ersten Halbjahr 2013 mehr als jedes siebte in Deutschland neu gebaute Einfamilienheim ein Fertighaus.» Wichtigste zielgruppe der Hersteller von Fertighäusern sind junge Familien, die einen Anteil von 40 Prozent der Kunden stellen. bei mehr als zwei von drei bauvorhaben handelt es sich um individuell geplante Häuser. Energetisch autark Holzständerhaus: Fachwerktechnik macht den Neubau zum Unikat. Angesichts ständig steigender Kosten für Heizung und Strom wird es für immer mehr bauherren attraktiv, sich von den großen energieversorgern unabhängig zu machen und den eigenen energiebedarf selbst zu decken. ein konventioneller Stromanschluss wird dann nur noch als back-up benötigt. Die deutschen Fertighausanbieter sind seit langem Pioniere bei einer solchen energiesparenden bauweise. ein beispiel für ein Gebäude der zukunft ist etwa das neue musterhaus "La rocca" von FischerHaus. Das Haus produziert die energie, die es verbraucht, selbst. zusätzlich kann es überschüssige energie aber auch noch für die Tage speichern, an denen beispielsweise keine Sonne scheint. Die Überschüsse können zudem ins Stromnetz eingespeist und vergütet werden. Die Speichertechnik allein würde aber nicht ausreichen, um das Haus energetisch autark zu machen. Notwendig sind eine entsprechend dichte Gebäudehülle, eine Wärmepumpe, effiziente Photovoltaik und eine Steuerung, die das komplexe System regelt. Großer Vorteil von Fertighäusern: Die Häuser werden fast komplett vorgefertigt auf der baustelle montiert und stehen damit in kürzester zeit. Dennoch ist jedes Gebäude maßgeschneidert und individuell. Individuelle Wohnideen Der eine wünscht sich eine private Wellness-Oase, der andere benötigt ein Home Office, der Dritte träumt von einer offenen Wohnküche: Die erwartungen an das eigenheim sind sehr unterschiedlich. Foto: djd/flock-haus.de Dennoch müssen beim Kauf oder Neubau eines Hauses oftmals große Kompromisse eingegangen werden. Und wer später umbauen oder Veränderungen durchführen will, muss mit tiefen Löchern in der Haushaltskasse rechnen. besser ist es, von vornherein eine Immobilie zu planen, die möglichst genau den eigenen Vorstellungen entspricht und sich bei bedarfim Grundriss auch immer wieder verändern lässt. Vielfältige möglichkeiten dazu bietet beispielsweise die traditionelle Holzständerbauweise. zeitgemäß niedrige energiestandards sind dabei heute ebenso selbstverständlich wie eine hochwertige Innenausstattung, weitläufige, auf Wunsch auch mehretagige Wohnbereiche sowie großzügige Glasfronten über die komplette Fassadenseite. Die Holzständerbauweise ermöglicht vollkommen individuelle Grundrisse. Da die gesamte Statik über die massiven Außenbalken sichergestellt ist, kann der Innenraum ganz nach belieben gestaltet und, wenn gewünscht, auch wieder verändert werden. Jedes Haus ist somit zum Unikat, das gemeinsam von den eigentümern und dem Planer entwickelt würde. Wohngesundes Bauen Natürliche, wohngesunde bauweisen mit Holz stehen heute hoch im Kurs, zugleich wünschen sich viele bauherren aber die solide Verlässlichkeit eines massivbaus. Dass beides heute kein Widerspruch mehr sein muss, dafür steht ein massiver Holzwerkstoff, der das beste aus der Welt des Holzbaus und des massivbaus vereint. Die sogenannte massiv-holz-mauer ist ein reiner Holzwerkstoff, dessen statische Qualitäten einem massivhaus vergleichbar sind. Verantwortlich dafür ist seine Herstellung als brettsperrholz. Verarbeitet werden dabei sägeraue bretter, die auf großen Spezialmaschinen in Kreuzlagen verpresst und dabei mit Aluminiumstiften verbunden werden. Durch diese Art der Verbindung wird das holztypische Arbeiten, Verziehen oder Setzen sicher unterbunden, sodass ein Haus aus massiv-holz-mauer ebenso unverrückbar fest steht wie ein Haus aus Stein. Da bei der Herstellung weder Leime oder andere chemische Substanzen zum einsatz kommen, behält das Holz seine natürlichen und wohngesunden eigenschaften. pt Der Spezialist für Ihre Immobilienfinanzierung Wüstenrot Service-Center Colbestraße Berlin t t Berlin ist leben. Berlin ist hier: Das Portal für Berlin-nachrichten. +++ Neuigkeiten aus allen Bezirken übersichtlich +++ spannend für Smartphones optimiert Nachrichten auf Karten sehen die Startseite für Berliner +++ Zuhause im Theodorpark Stadtvilla UNO 123 Stadtvilla UNO 123 mit 4 Zimmer Neue Häuser in Mahlsdorf-Süd. Energieeffizient, großzügig, stadtnah, einfach wohltuend - Die Stadtvilla UNO 123. Im Preis enthalten: Grundstück, alle Anschlüsse, Privatstr. sowie Ausstattung gemäß Baubeschreibung zum fertigen Bezug mit Fußbodenheizung und Rollläden Sonnenterrasse, Stellplatz und Zuwegung Planung, Bau und Gewährleistung aus einer Hand Beratung im Infobüro, Pilgramer Straße 325 (von Alt-Mahlsdorf), jeden Samstag und Sonntag von 14:00-16:00 Uhr. Kostenfreies Tel. 0800/

8 8 mein traumhaus Verlagssonderveröffentlichung 7. Dezember 2013 Die Heizung geht online» Telefonieren, surfen, auf Facebook posten und s empfangen: Das Smartphone ist für viele bundesbürger zum täglichen begleiter geworden. Auch in der Haustechnik wird das mobile Telefon immer unentbehrlicher: So gibt es heute oder Apps, über die sich die Heizung und weitere Funktionen des eigenheims steuern lassen. So wissen Hausbesitzer auch unterwegs immer, was zu Hause los ist und können von jedem Ort aktiv ins Geschehen eingreifen. So kann man beispielsweise auch das Heizsystem per Internet steuern. csb SCHIMMELPROBLEME? Nachhaltige Schimmelbeseitigung! abiedermann NACHHALTIGES BAUEN FASSADEN GESUNDES WOHNEN Meisterbetrieb seit 1967 Tel Fax Nogatstraße 17, Berlin Mail: Foto: Nachhaltig heizen Holzheizungen sind moderner als ihr Ruf!Achtung!hAusbesitzer Schluss mit feuchten Wänden, Salzen und Schimmelbefall! WIr dichten haus und Keller AB. Innenabdichtung Angebot und Außenabdichtung Beratung durch langjährige Garantie geschultes Personal Abdichtungstechnik und AtZ Gmbh Bautenschutz Berlin Dingelstädter Straße 33, Berlin kostenlose Servicenummer h Simon-Bolivar-Straße Berlin (Hohenschönhausen) t Öffnungszeiten: Montag Freitag Uhr Samstag Uhr Teppich- und Teppichboden Discounter Rollenware und PVC-Beläge in verschiedenen Breiten! Riesige Auswahl an reduzierten Teppichbodenresten! Großes Angebot anbrücken, Teppichen und Laminat! Verlegeservice! (auch abends, sonn- & feiertags) An den Freiheitswiesen Berlin (Spandau) t Öffnungszeiten: Montag Freitag Uhr Samstag Uhr Moderne Kachelöfen, Heizkamine und Pelletöfen mit optimierten Feuerungsräumen und Verbrennungssystemen sind so ausgereift, dass sie Wirkungsgrade von bis zu 90 Prozent erreichen. Nachhaltigkeit ist heute zu einem globalen Leitmotto geworden. Das Prinzip selbst ist aber nicht neu: Schon seit 300 Jahren wird es für die zukunftsfähige Waldbewirtschaftung und Holzproduktion angewendet. Heute fordern internationale Klimaschutzabkommen und die eingeleitete Energiewende nachhaltiges Handeln und konkrete, verantwortungsvolle Entscheidungen.» mit dem wachsenden bewusstsein wächst auch die bereitschaft jedes einzelnen, einen beitrag zu mehr Nachhaltigkeit zu leisten. Dies zeigt die steigende Nachfrage nach ressourcen-, energie- und umweltschonender Technik. Nachhaltiges Handeln ist vor allem in der Wärmeversorgung wirkungsvoll. Heute wird sie nach Angaben der Fachagentur Nachwachsende rohstoffe in Deutschland zu 9,5 Prozent aus erneuerbaren energieträgern bestritten. Davon wiederum werden gut 75 Prozent mit Holz erzeugt. Insbesondere für Hausbesitzer liegt hier noch sehr großes Potenzial, mit regenerativen energieträgern deutlich umweltfreundlicher zu heizen. Fossile ressourcen können damit geschont und Heizkosten drastisch reduziert werden. Energie aus dem Wald Wer sich heute beim Neubau oder bei der Sanierung ganz bewusst für einen mit Scheitholz oder Pellets befeuerten modernen Kachelofen, Heizkamin oder Kaminofen entscheidet, zeigt Verantwortung, betreibt aktiven Klimaschutz und schafft bei sich zu Hause die persönliche energiewende für mehr Unabhängigkeit und Versorgungssicherheit. etwa 15 millionen Kamine und Kachelöfen gibt es bereits in Deutschland, mehr als jeder vierte Haushalt nutzt Holz zum Heizen. Für moderne Passiv- und Niedrigenergiehäuser beispielsweise sind wasserführende Öfen mit sehr kleinen Heizleistungen ideal. In Kombination mit Solarthermie-Anlagen können sie die Heizwärmebereitstellung und die brauchwassererwärmung effizient unterstützen. moderne Kachelöfen, Heizkamine und Pelletöfen mit optimierten Feuerungsräumen und Verbrennungssystemen sind so ausgereift, dass sie Wirkungsgrade von bis zu 90 Prozent erreichen die automatische Steuerung, regelung und Luftführung sorgt für effiziente Verbrennung und ein optimales emissionsverhalten. Sie erfüllen zudem alle gesetzlichen Umweltvorschriften. bei der Verbrennung von Holz wird nur so viel Kohlendioxid freigesetzt, wie der baum während des Wachsens aus der Umwelt aufgenommen und per Fotosynthese umgewandelt hat. Der CO2-Kreislauf bleibt also weitgehend geschlossen, der Treibhauseffekt wird nicht zusätzlich verstärkt. Hinzu kommt: Die brennstoffversorgung läuft regional mit kurzen Transportwegen und ist auf viele Jahrzehnte gesichert. Und durch nachhaltige Forstwirtschaft wächst mehr Holz nach als eingeschlagen wird. Wer mit Holz heizt, handelt also nachhaltig, spart brennstoffkosten und leistet einen wichtigen beitrag zur energieeinsparung und zum Umweltschutz. Adressen qualifizierter Ofenbauer-Fachbetriebe gibt es bei der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Kachelofenwirtschaft e.v., unter djd/pt

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 Januar 2015 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für die energetische Sanierung von selbst genutzten oder vermieteten Wohngebäuden sowie

Mehr

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien München, 4.12.2013 Nürnberg, 10.12.2013 Daniela Korte Bank aus Verantwortung Förderprodukte für Wohnimmobilien Förderprogramme sind kombinierbar Neubau Energieeffizient

Mehr

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V.

Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Modernisieren mit Flächenheizungen. Viel pro, wenig contra. Weitersagen. Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. Gut für die Zukunft, gut für die Umwelt. Weitersagen. Rasant steigende

Mehr

KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung

KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung Potsdam, 24. September 2012 Universität Potsdam Stephan Gärtner KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin

Mehr

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren?

Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Die Energiewende ein gutes Stück Arbeit. Warum sanieren? Wo informieren? Wie finanzieren? Ihr Weg in ein energieeffizientes Zuhause Warum sanieren? 5 Gründe, jetzt Ihre persönliche Energiewende zu starten:

Mehr

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Ausgabe März 2011 Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, es hat sich einiges getan in der Wohnbauförderung der KfW: Zum 01. März 2011 sind eine Reihe

Mehr

Aktuelle Förderprogramme 2015

Aktuelle Förderprogramme 2015 Aktuelle Förderprogramme 2015 Günther Gamerdinger Vorstandsmitglied der Volksbank Ammerbuch eg Übersicht 1. Bei bestehenden Wohngebäuden Energetische Sanierungsmaßnahmen Einzelmaßnahmen Sanierung zum KfW

Mehr

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN Informationen zu den KfW-Förderprodukten für private Haus- und Wohnungseigentümer Sehr geehrte Haus- und Wohnungseigentümer, wer sein Haus energetisch

Mehr

Willkommen zu Hause. Alles aus einer Hand. Unser Wohlfühlkonzept für Ihr Domizil. Energetische Modernisierung. Moderne Planung

Willkommen zu Hause. Alles aus einer Hand. Unser Wohlfühlkonzept für Ihr Domizil. Energetische Modernisierung. Moderne Planung Willkommen zu Hause Energetische Modernisierung Moderne Planung Wohnraum für die Zukunft schaffen Energieeffizienter Umbau/Anbau Schwellenfrei umbauen und leben Perfekt finanzieren Fördermittel sichern

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Kaiserslautern, 11.03.2010 Symposium für Warmmietmodelle im Wohnungsbau Robert Nau Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich

Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich Förderprogramme der KfW im wohnwirtschaftlichen Bereich Düsseldorf, 19. Juni 2009 Halbtagesseminar-Fördermöglichkeiten für Wohngebäude Michael Göttner Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW

Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW Finanzierungsmöglichkeiten für Bauherren Förderung von energiesparenden Neubauten durch die KfW Freiburg, 8. März 2009 GET 2009 Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir,

Mehr

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Freiburg, 13.04.2013 Eckard von Schwerin KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen

Mehr

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum Zielgruppe: Haushalte mit zwei und mehr Kinder Die derzeitigen Wohnverhältnisse müssen

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Freiburg, 6. März 2010 Fachforum der Messe Gebäude, Energie, Technik Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung

Mehr

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Urspringen, 11. April 2013 Monika Scholz KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung:

Mehr

Energieeffizient Bauen. Ich spare beim Hausbau doppelt: bei den Zinsen und beim Energieverbrauch. Bank aus Verantwortung

Energieeffizient Bauen. Ich spare beim Hausbau doppelt: bei den Zinsen und beim Energieverbrauch. Bank aus Verantwortung Energieeffizient Bauen Ich spare beim Hausbau doppelt: bei den Zinsen und beim Energieverbrauch. Bank aus Verantwortung Bauen Sie auf die Zukunft Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört

Mehr

Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft

Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft Der Energieverbrauch für Raumheizwärme und Warmwasser beträgt fast 40%, der Strombedarf

Mehr

15. Pulheimer Bau- und Wohnträume

15. Pulheimer Bau- und Wohnträume 15. Pulheimer Bau- und Wohnträume Förderprogramme im Bereich Wohnwirtschaft 08. März 2015 Ralf Hülsbusch Öffentliche Fördermittel für den Wohnungsbau» VR-FörderMittel Ralf Hülsbusch Antragswege Darlehen

Mehr

Wie wird gefördert Informationen Kontaktaufnahme. Stadt Cuxhaven Rathausplatz 1 27472 Cuxhaven

Wie wird gefördert Informationen Kontaktaufnahme. Stadt Cuxhaven Rathausplatz 1 27472 Cuxhaven Förderprogramme für die energetische Modernisierung / Sanierung von Wohnungen für die Modernisierung von Wohnungen Kredit und Zuschussvarianten Sonderförderung für Beratung Energetische Modernisierung

Mehr

Sie investieren wir finanzieren: KfW!

Sie investieren wir finanzieren: KfW! Sie investieren wir finanzieren: KfW! Denkmalschutz und Erneuerbare Energien Wünsdorf, 3.6.09 Eckard v. Schwerin 1 KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Ä Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn Ä 3.800 Mitarbeiter

Mehr

Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW!

Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW! Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW! Berlin, 16.04.2013 Veranstaltungsreihe Berliner Bezirke Walter Schiller KFW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern

Mehr

Flexibel gestalten. Immer eine gute Lösung

Flexibel gestalten. Immer eine gute Lösung Das passt zu Ihren Wohnwünschen Variable Laufzeiten, flexible Tilgungsmöglichkeiten, Eigenleistung und mehr: Lesen Sie im zweiten Teil unserer Serie, welche Bausteine bei einem perfekten Finanzierungsplan

Mehr

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg.

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Neue Energie für Ihr Zuhause. Seit Jahren arbeiten die Stadtwerke Duisburg AG und die Fernwärmeversorgung Niederrhein GmbH erfolgreich zusammen. Diese

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Sie beraten wir finanzieren: KfW! Leipziger Altbautagung 10 Leipzig, 06. Mai 2010 Silke Apel Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten durch

Mehr

KfW Förderbedingungen. Energetisch sanieren mit Glas und Fenster. Januar

KfW Förderbedingungen. Energetisch sanieren mit Glas und Fenster. Januar KfW Förderbedingungen Energetisch sanieren mit Glas und Fenster Januar 2012 Marktchancen Marktchancen für die Glas-, Fenster- und Fassadenbranche Die seit dem 1. Oktober 2009 gültige Novelle der Energieeinsparverordnung

Mehr

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause.

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen und sanieren Sie mit der KfW Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört der Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung

Mehr

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause.

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen und Sanieren Sie mit der KfW Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört der Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung Ihrer Energiekosten durch zusätzlich verbilligte Finanzleistungen. Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Lindau, 13.

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Sie beraten wir finanzieren: KfW! Böblingen, 17.9.2009 6. Arbeitskreis Energie Markus Schlömann Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten

Mehr

Energieeffizient Sanieren (151/152/167/430/431)

Energieeffizient Sanieren (151/152/167/430/431) (151/152/167/430/431) Juni 2013 Bank aus Verantwortung Ihre Vorteile auf einen Blick Kredite und Zuschüsse TOP-Konditionen 100 % Finanzierung Bis zu 30 Jahre Laufzeit 10 Jahre Zinsbindung Tilgungsfreie

Mehr

Bundesregierung und KfW Förderbank starten optimiertes CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm und gemeinsame Förderinitiative "Wohnen, Umwelt, Wachstum"

Bundesregierung und KfW Förderbank starten optimiertes CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm und gemeinsame Förderinitiative Wohnen, Umwelt, Wachstum EnEV-online Medien-Service für Redaktionen Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien Melita Tuschinski, Dipl.-Ing.UT, Freie Architektin, Stuttgart Internet: http://medien.enev-online.de

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Förderbank ab dem 01.04.2012 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen 2. Altersgerecht Umbauen 3. Effizient

Mehr

Energieeffizient Sanieren. Mit der KfW saniere ich energieeffizient: wertvoll für mein Haus und die Umwelt. Bank aus Verantwortung

Energieeffizient Sanieren. Mit der KfW saniere ich energieeffizient: wertvoll für mein Haus und die Umwelt. Bank aus Verantwortung Energieeffizient Sanieren Mit der KfW saniere ich energieeffizient: wertvoll für mein Haus und die Umwelt. Bank aus Verantwortung Umwelt- und zukunftsgerecht sanieren Machen Sie Ihr Heim fit für die Zukunft

Mehr

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert.

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Ran an die Fördermittel! Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Energiespardose Haus am 29. in Kerpen-Horrem Seite 1 Themen Kreissparkasse

Mehr

Fördermöglichkeiten der KfW

Fördermöglichkeiten der KfW Fördermöglichkeiten der KfW Steinfurt, 12. März 2010 Varwick Vorum Kompetent Sanieren und Modernisieren Sabine Viet, KfW Bankengruppe Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW,

Mehr

Sie wollen Ihren Altbau zum Vorbild machen.

Sie wollen Ihren Altbau zum Vorbild machen. Sie wollen Ihren Altbau zum Vorbild machen. Wir öffnen Ihnen die Tür. CO 2 -GEBÄUDESANIERUNGS PROGRAMM: KREDIT-VARIANTE. EMISSIONEN RUNTER, WOHNQUALITÄT RAUF. Bei der Sanierung von Wohngebäuden des Altbaubestandes

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Energieeffizient Sanieren (Programm-Nr. 151, 152, 430) Energieeffizient Sanieren Baubegleitung ( Programm-Nr. 431) Energieeffizient Sanieren Ergänzungskredit (Programm-Nr.

Mehr

SPAREN SIE ERST KOSTEN UND DANN ENERGIE. @ Energie und Umwelt

SPAREN SIE ERST KOSTEN UND DANN ENERGIE. @ Energie und Umwelt SPAREN SIE ERST KOSTEN UND DANN ENERGIE. @ Energie und Umwelt 02 L-Bank, Energie und Umwelt Förderprogramme für die Energiewende Die L-Bank unterstützt das Land Baden-Württemberg bei der Energiewende mit

Mehr

ARCHITEKTUR + ENERGIEBERATUNG

ARCHITEKTUR + ENERGIEBERATUNG ARCHITEKTUR + ENERGIEBERATUNG [Dipl.-Ing.] Andreas Walter 49661 Cloppenburg Emsteker Str. 11 Telefon: 04471-947063 www.architekt-walter.de - Mitglied der Architektenkammer Niedersachsen - Zertifizierter

Mehr

Sie sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Sie sanieren wir finanzieren: KfW! Düsseldorf, 25. Februar 2010 BFW-Landesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen NRW e.v. Dr. Anne Hofmann Unsere Leistung Wir, die KfW, sind ein wichtiger Finanzpartner

Mehr

Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 13.10.2011 Markus Elspaß 1

Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 13.10.2011 Markus Elspaß 1 Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause 1 Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 2 Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 3 Fördermittelangebot der KfW Basisförderung

Mehr

Sanieren mit den Förderprogrammen der KfW

Sanieren mit den Förderprogrammen der KfW Energieeffizient Bauen und Sanieren mit den Förderprogrammen der KfW Kaiserslautern, 5. Juni 2009 EOR-Forum 2009 Auswirkungen der aktuellen Gesetzgebung und Förderprogramme auf die Energienutzung im kommunalen

Mehr

2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler Die neue Kreditvielfalt

2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler Die neue Kreditvielfalt 2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5 Fehler 1: Unpassende Tilgung 6 Fehler 2: Falsche Zinsbindung 12 Fehler 3: Blindes Vertrauen 21 Fehler 4: Knappe Kalkulation 26 Fehler 5: Ungenutzte

Mehr

Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln

Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln Energetische Gebäudesanierung Ein Informationsabend des Klimaschutzmanagements der Stadt Mönchengladbach am 22.10.2014, Volkshochschule Mönchengladbach Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln Gliederung

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

Dena-Regionalkonferenz Bundesweite und regionale Förderprogramme für energieeffizientes Bauen und Sanieren

Dena-Regionalkonferenz Bundesweite und regionale Förderprogramme für energieeffizientes Bauen und Sanieren Dena-Regionalkonferenz Bundesweite und regionale Förderprogramme für energieeffizientes Bauen und Sanieren Mathias Kämmer, 16.09.2010 Agenda Kurzvorstellung der IBB / Geschäftsfeld Immobilien Wohnwirtschaftliche

Mehr

Ingenieurbüro Lehmeyer gelistet und zertifiziert bei :

Ingenieurbüro Lehmeyer gelistet und zertifiziert bei : Ingenieurbüro Lehmeyer gelistet und zertifiziert bei : Nur stetige Fort- und Weiterbildung sichert eine qualitativ hochwertige Beratung. So sind wir in namhaften Organisationen und Verbänden geprüft und

Mehr

Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld

Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld v e r d i - M i t g l i e d e r s e r v i c e. d e VL Vermögenswirksame Leistungen Wer sie nicht nutzt, verschenkt Geld Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern steht jeden Monat eine Extrazahlung

Mehr

Town & Country. Solarhaus Flair 113 solar

Town & Country. Solarhaus Flair 113 solar Presseinformation Town & Country Solarhaus Flair 113 solar Ökostrom vom eigenen Dach Das Flair 113 solar von Town & Country ist ein Haus, das sowohl von außen als auch von innen durch seine ganz besondere

Mehr

Manche Wünsche werden mit der Zeit größer.

Manche Wünsche werden mit der Zeit größer. WohnFinanzierungen, Seite 1 von 6 Manche Wünsche werden mit der Zeit größer. Jetzt einmalig niedrige Kreditzinsen sichern! Mit uns werden sie wahr. Mit den Wohn- Finanzierungen. WohnFinanzierungen, Seite

Mehr

CO 2 Gebäudesanierung. Gut für Sie - gut fürs Klima.

CO 2 Gebäudesanierung. Gut für Sie - gut fürs Klima. CO 2 Gebäudesanierung. Gut für Sie - gut fürs Klima. Grußwort des Ministers Die Energiewende ist ein großes Projekt mit vielen Facetten. Ein zentraler Baustein: Die CO 2 -Gebäudesanierung. Unsere Programme

Mehr

Energieeffizient Bauen und Sanieren

Energieeffizient Bauen und Sanieren Energieeffizient Bauen und Sanieren Mannheim, 09.07.2013 MVV Energie AG Walter Schiller Handlungsbevollmächtigter Vertrieb Bank aus Verantwortung Überblick & Antragsweg Förderprogramme Förderprogramme

Mehr

Alles zum Thema Sanierung

Alles zum Thema Sanierung Alles zum Thema Sanierung Fördermittel gesetzliche Auflagen Praxistipps vorgetragen von Dipl. Ing. Alexander Kionka Agenda 1. Warum Sanierung? 2. Fördermittel für Altbausanierungen 3. gesetzliche Auflagen

Mehr

Energieberatertag 2014 Referent: Markus Allgayer

Energieberatertag 2014 Referent: Markus Allgayer Energieberatertag 2014 Referent: Markus Allgayer SIKB AG als regionale Förderbank im Saarland Die Förderbank im Saarland Gründung: 1951 als Spezialkreditinstitut Aktionäre: 51 % Bundesland Saarland 49

Mehr

Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege

Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege Haufe TaschenGuide 166 Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege Neue Kredite, neue Wege von Kai Oppel 4. Auflage 2013 Immobilienfinanzierung - Neue Kredite, neue Wege Oppel schnell und portofrei

Mehr

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause.

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen und Sanieren Sie mit der KfW Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört der Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung

Mehr

Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für

Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für Energieeffizient Sanieren Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für - die energetische Sanierung von Wohngebäuden - den Einsatz erneuerbarer Energien Die wichtigsten bundesweit

Mehr

Finanzierung und Förderung. Referent: Kerstin Knoch Datum: 25.05.201117.09.2009

Finanzierung und Förderung. Referent: Kerstin Knoch Datum: 25.05.201117.09.2009 Energetische Modernisierung von Wohngebäuden Finanzierung und Förderung Referent: Kerstin Knoch Datum: 25.05.201117.09.2009 201117 09 2009 Agenda Kurzvorstellung der IBB / Geschäftsfeld Immobilien Förderungen

Mehr

KfW Fördermittel für energiesparendes Bauen und Sanieren

KfW Fördermittel für energiesparendes Bauen und Sanieren KfW Fördermittel für energiesparendes Bauen und Sanieren Der Bund fördert energiesparendes Bauen über die Föderbank des Bundes und der Länder, die Kreditanstalt für Wiederaufbau, kurz KfW. Wir fassen für

Mehr

Kriterien bei der Kreditvergabe und zinsgestaltung ökologisch orientierter Bankinstitute Max Deml, Chefredakteur Öko-Invest-Verlag, Wien

Kriterien bei der Kreditvergabe und zinsgestaltung ökologisch orientierter Bankinstitute Max Deml, Chefredakteur Öko-Invest-Verlag, Wien Kriterien bei der Kreditvergabe und zinsgestaltung ökologisch orientierter Bankinstitute Max Deml, Chefredakteur Öko-Invest-Verlag, Wien 30. Oktober 2012 Architekturzentrum, Wien Alternative Banken bieten

Mehr

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition.

SpardaBaufinanzierung. Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. SpardaBaufinanzierung Mehr Platz für Gemütlichkeit? Mit uns schaffen Sie Platz! Denn kompetente Beratung ist mehr als eine gute Kondition. Faire Beratung gute Konditionen! Baufinanzierung mit über 100

Mehr

Entscheidungshilfe Heizsysteme

Entscheidungshilfe Heizsysteme Seite 1 von 8 Entscheidungshilfe Heizsysteme Die richtige Heizung am richtigen Ort 1. Die richtige Heizung am richtigen Ort Seite 2 von 8 In der Schweiz entfallen mehr als 40% des Energieverbrauchs und

Mehr

Kleiner Zins für große Pläne

Kleiner Zins für große Pläne Kleiner Zins für große Pläne Santander BauFinanzierung VORTEIL Mit dem 1I2I3 Girokonto kombinieren und Bonus sichern! Komplettpaket rund um Ihr Zuhause. Die Auswahl der richtigen BauFinanzierung soll vor

Mehr

Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++

Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++ Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++ Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, seit 01. Juli 2010 gibt es im Förderangebot der KfW für energieeffizientes Bauen

Mehr

Sie investieren - wir finanzieren: KfW!

Sie investieren - wir finanzieren: KfW! Sie investieren - wir finanzieren: KfW! Energie-Contracting in der Metropolregion Bremen-Oldenburg Bremen, den 11.09.2008 Referentin: Manuela Mohr Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! 1 Sie beraten wir finanzieren: KfW! PROWINDO Branchenforum Kunststofffenster Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten durch

Mehr

Impressum: Stadt Osnabrück Fachbereich Städtebau Fachdienst Zentrale Aufgaben. Stand: September 2009 - 2 -

Impressum: Stadt Osnabrück Fachbereich Städtebau Fachdienst Zentrale Aufgaben. Stand: September 2009 - 2 - Übersicht Wohnbauförderung Impressum: Stadt Osnabrück Stand: September 2009-2 - Inhalt Stadt 01 S Wohnbauförderung Familien 02 S Wohnbauförderung Familien Neubürger Land 03 L Wohnbauförderung Familien

Mehr

Finanzierungshilfen vom Staat

Finanzierungshilfen vom Staat FINANZIERUNGSHILFEN VOM STAAT Finanzierungshilfen vom Staat Wer eine Immobilie kaufen, bauen oder modernisieren möchte, kann bei der Verwirklichung seines Vorhabens vom Staat Fördermittel erhalten. Sie

Mehr

Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung.

Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung. Sparkasse Duisburg Eigentümer sparen am meisten mit einer günstigen Immobilienfinanzierung. Auch bei Modernisierungen und Anschlussfinanzierungen. Jetzt Niedrig-Zinsen sichern für... b Baufinanzierungen

Mehr

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Kosten sparen mit alternativen Energie-Quellen Fossile Energie-Träger wie Kohle, Öl und Gas stehen in der Kritik, für den Klimawandel verantwortlich zu sein und werden stetig

Mehr

Am günstigsten heizen Sie mit Wärmepumpen

Am günstigsten heizen Sie mit Wärmepumpen Am günstigsten heizen Sie mit Wärmepumpen Mit einer modernen Wärmepumpe sparen Sie mindestens 60 bis 80 % Energie, bis zu 100 % CO2 und zudem noch Steuern. Die Frage «Mit welchem System heize ich am günstigsten?»

Mehr

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser!

Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Die SpardaBaufinanzierung. Einfach besser! Attraktive Konditionen & faire Beratung: Klassische Baufinanzierung Forwarddarlehen Schnelltilgerdarlehen Modernisierungskredit Platz 1 Die WohlfühlBank! www.sparda-h.de

Mehr

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Hamburg, 12. April 2011 ZEBAU GmbH Stephan Gärtner KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn 3.600 Mitarbeiter 81 Mrd. Euro Fördervolumen

Mehr

Checkliste Immobilien-Finanzierung

Checkliste Immobilien-Finanzierung Kaufen: Ihr persönlicher Weg zur eigenen Immobilie Eine Immobilie kaufen ist meist die größte Investition im Leben eines jeden. Umso wichtiger ist es, genau zu planen, klug zu kalkulieren und zu vergleichen.

Mehr

Inhalt. Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5. Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 31. Die neue Kreditvielfalt 55

Inhalt. Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5. Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 31. Die neue Kreditvielfalt 55 2 Inhalt Immobilienfinanzierung: Die größten Fehler 5 Unpassende Tilgung 6 Falsche Zinsbindung 12 Blindes Vertrauen 21 Knappe Kalkulation 26 Neue Wege zum Kredit: Baugeldvermittler 31 So arbeiten Baugeldvermittler

Mehr

bau. werk Gewinn für Umwelt, Gesellschaft und Gemeinde: das Passivhaus der modernste Baustandard Architekt Dipl.-Ing. Gerrit Horn

bau. werk Gewinn für Umwelt, Gesellschaft und Gemeinde: das Passivhaus der modernste Baustandard Architekt Dipl.-Ing. Gerrit Horn Energie bewusst gestalten Gewinn für Umwelt, Gesellschaft und Gemeinde: das Passivhaus der modernste Baustandard Architekt Dipl.-Ing. Gerrit Horn Zimmermeister, Kaiserslautern, Mackenbach ö.b.u.v. Sachverständiger

Mehr

Altersgerecht und energieeffizient Wohnraum mit KfW modernisieren

Altersgerecht und energieeffizient Wohnraum mit KfW modernisieren Altersgerecht und energieeffizient Wohnraum mit KfW modernisieren Deutscher Verwaltertag 17. September, Berlin Werner Genter Leiter des Bereichs Neugeschäft Kreditservice Bank aus Verantwortung Energieeffizienz

Mehr

Volksbank-FINANZTIPP

Volksbank-FINANZTIPP Volksbank-FINANZTIPP Kunden-Zeitung der Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold Eigenheim: Finanzierung so günstig wie nie Bauen und Wohnen Sicherheit und Beständigkeit stehen gerade in wirtschaftlich turbulenten

Mehr

Soziale Organisationen Die KfW-Förderung für Ihre Investition

Soziale Organisationen Die KfW-Förderung für Ihre Investition Soziale Organisationen Die KfW-Förderung für Ihre Investition Wer Gutes tut, hat Förderung verdient Sie haben ein Vorhaben, doch nicht genug Mittel für die Finanzierung? Mit unserem IKU Investitionskredit

Mehr

herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE:

herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE: Insider-Info Nr. 41 für Immobilienfinanzierer Hallo, herzlich Willkommen zum Insider-Info für Immobilienfinanzierer. **************************************************************** BITTE BEACHTEN SIE:

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

Baden-Württemberg geht voran.

Baden-Württemberg geht voran. Workshop zu integrierter energetischer Erneuerung von Stadtquartieren in Ludwigsburg, 10.04.2014, Rüdiger Ruhnow 1 Baden-Württemberg geht voran. Die L-Bank schafft dafür die passenden Förderangebote. Workshop

Mehr

Die 7 größten Fehler in der Baufinanzierung. Immobilien clever finanzieren

Die 7 größten Fehler in der Baufinanzierung. Immobilien clever finanzieren Die 7 größten Fehler in der Baufinanzierung Wer bin ich? Alexander Solya 1961 geboren Wohne in Wolfratshausen mit Ehefrau, 1 Sohn und 2 Hunden Wer bin ich? Seit über 30 Jahren selbständig in der Finanzdienstleistung

Mehr

Mögliche Förderprogramme für den Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH

Mögliche Förderprogramme für den Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH Stand 05.04.2011 Mögliche Förderprogramme für den Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH Förderprogramme der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) Durchführung als Einzelmaßnahme

Mehr

Energieeffizient Sanieren. Programmnummer 151 (Kreditvariante) Programmnummer 430 (Zuschussvariante) Programmnummer 431 (Sonderförderung)

Energieeffizient Sanieren. Programmnummer 151 (Kreditvariante) Programmnummer 430 (Zuschussvariante) Programmnummer 431 (Sonderförderung) Programmnummer 151 (Kreditvariante) Programmnummer 430 (Zuschussvariante) Programmnummer 431 (Sonderförderung) Wohnwirtschaft Unsere Förderschwerpunkte Neubau Gebäudebestand Energieeffizient Sanieren Energieeffizient

Mehr

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen

Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Du kaufst keine Wohnung. Und kein Haus. Du kaufst das gute Gefühl, angekommen zu sein. Wohneigentum schaffen Wie sieht eine nachhaltige Finanzierung aus? 2 Die Anforderungen an eine Finanzierung sind vielseitig

Mehr

Inhalt. Kleinere Investitionen für Mieter 65 Wo lohnt es sich zu investieren? Günstige Beratung Mit der Handwerkerrechnung Steuern sparen 69

Inhalt. Kleinere Investitionen für Mieter 65 Wo lohnt es sich zu investieren? Günstige Beratung Mit der Handwerkerrechnung Steuern sparen 69 2 Inhalt Strom sparen 5 Wo können Sie überhaupt sparen? 6 So gehen Sie gegen stille Stromfresser vor 13 Das Energielabel wichtig beim Gerätekauf 15 Energie sparen in der Küche 18 Energie sparen im Wohnbereich

Mehr

Energieeffizient Bauen und Sanieren - Neuigkeiten und Entwicklungen

Energieeffizient Bauen und Sanieren - Neuigkeiten und Entwicklungen Energieeffizient Bauen und Sanieren - Neuigkeiten und Entwicklungen Frankfurt, 03.11.2015 Manuela Mohr KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung Energieeffizient Bauen und Sanieren 1 Überblick und Neuerungen

Mehr

Agenda. Zielsetzung und Vorteile der Förderung. Aktuelle Förderprogramme der KfW und der L-Bank

Agenda. Zielsetzung und Vorteile der Förderung. Aktuelle Förderprogramme der KfW und der L-Bank Jetzt Energielöcher dichten und doppelt sparen. Aktuelle Förderkreditprogramme und Zuschüsse Agenda Zielsetzung und Vorteile der Förderung Aktuelle Förderprogramme der KfW und der L-Bank F Was kann alles

Mehr

Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite

Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite Wohnungsbaufinanzierung Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite Markus Lücke Berater Wohnungsbaufinanzierung Programm 1. Begrüßung 2. Warum modernisieren

Mehr

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Einsatz von Erneuerbaren Energien im wohnwirtschaftlichen Bereich Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Öffentliche Förderprogramme und Produkte der Sparkasse Gießen und Volksbank Mittelhessen eg Wettenberg,

Mehr

13.04.2010 Christine Seite 1Hanke

13.04.2010 Christine Seite 1Hanke Bauen, Finanzierungsmöglichkeiten Wohnen, Energie sparen 13.04.2010 Christine Seite 1Hanke 1.Allgemeine Inhaltsverzeichnis 2.Konventionelle 3.KfW-Programme Informationen 4.Sonstige Programme Finanzierungsmöglichkeiten

Mehr

KfW-Energieeffizient Sanieren

KfW-Energieeffizient Sanieren KfW-Energieeffizient Sanieren Was wird gefördert? Die Sanierung von Wohngebäuden mit dem Ziel der Energieeinsparung / CO2-Minderung. Es werden die KfW- Effizienzhäuser sowie Einzelmaßnahmen unterstützt.

Mehr

Förderprogramme im Bereich der energetischen Gebäudesanierung. Kerstin Kullack, 14.03.2009

Förderprogramme im Bereich der energetischen Gebäudesanierung. Kerstin Kullack, 14.03.2009 Förderprogramme im Bereich der energetischen Gebäudesanierung Kerstin Kullack, 14.03.2009 Förderprogramme Ministerium für Umwelt Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Mehr

Energieeffizient Bauen - Kredit

Energieeffizient Bauen - Kredit Energieeffizient Bauen - Kredit PROGRAMMNUMMER 153 KREDIT Das Wichtigste in Kürze Ab 1,41% effektiver Jahreszins Bis 50.000 Euro Darlehenssumme pro Wohneinheit Bis zu 5.000 Euro Tilgungszuschuss pro Wohneinheit

Mehr

Wohnraumfinanzierung 2004 @ Altbaumodernisierung. Das Aufwärmprogramm für die eigenen vier Wände.

Wohnraumfinanzierung 2004 @ Altbaumodernisierung. Das Aufwärmprogramm für die eigenen vier Wände. Wohnraumfinanzierung 2004 @ Altbaumodernisierung Das Aufwärmprogramm für die eigenen vier Wände. Wer Energie sparen möchte, braucht nicht nur Ideen, sondern auch die richtigen Mittel. Das gilt insbesondere

Mehr

Energetische Modernisierung von Wohngebäuden Finanzierung und Förderung. Referent: Kerstin Knoch Datum: 22. Februar 201117.09.2009

Energetische Modernisierung von Wohngebäuden Finanzierung und Förderung. Referent: Kerstin Knoch Datum: 22. Februar 201117.09.2009 Energetische Modernisierung von Wohngebäuden Finanzierung und Förderung Referent: Kerstin Knoch Datum: 22. Februar 201117.09.2009 Agenda Kurzvorstellung der IBB / Geschäftsfeld Immobilien Förderungen von

Mehr