Certificate of Advanced Studies in HR-Beratung in der Praxis Modul «Beratung im HR-Praxisfeld»

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Certificate of Advanced Studies in HR-Beratung in der Praxis Modul «Beratung im HR-Praxisfeld»"

Transkript

1 Anmeldeformular Certificate of Advanced Studies in HR-Beratung in der Praxis Modul «Beratung im HR-Praxisfeld» Startdatum: 02.September 2015 Voraussetzung: Erfolgreich absolviertes Modul «Grundlagen und Praxis in der Beratung» Startdaten: 22. Januar 2015 und 26. März 2015 Wir bitten Sie, diesen Fragebogen auszufüllen und zurückzusenden. Wir benötigen diese Angaben ausschliesslich, um während des Kursgeschehens und im Beratungsgespräch persönliche Zusammenhänge besser zu verstehen und uns besser auf Ihre Bedürfnisse einstellen zu können. Besten Dank!

2 Certificate of Advanced Studies in HR-Beratung in der Praxis Modul «Beratung im HR-Praxisfeld» Frau Herr Name: Vorname: Strasse/Nr.: PLZ/Ort: Geburtsdatum: Telefon: Natel: Nationalität: Heimatort: Sozialvers.-Nr: Gegenwärtige Tätigkeit Firma: Abteilung: Tätig als: Strasse/Nr.: PLZ/Ort: Telefon: Telefon: Stellenprozent: Waren Sie schon einmal an einer Schweizerischen Fachhochschule oder Universität eingeschrieben? Ja Nein Wenn ja, wie lautet Ihre Matrikel-Nr.? 2

3 Bitte alle Fragen von 1-9 beantworten 1. Besuchte Schulen, chronologisch Schule Ort 2. Berufliche Grundausbildung/Studium, chronologisch Art der Berufsausbildung / des Studiums, Lehrfirma / Ausbildungsstätte Ort 3

4 3. Weiter- und Fortbildung, chronologisch Art der Weiter- oder Fortbildung und ev. Abschluss Ort 4. Formelle Bildungsabschlüsse Geben Sie hier Ihre formellen in- und ausländischen Bildungsabschlüsse an (z.b. Eidg. Fähigkeitsausweis EFZ, Gymnasiales Maturitätszeugnis, Berufsmaturitätszeugnis, Lizentiat): Abschluss mit Typ Schule, an welcher der Abschluss erfolgte Abschlussjahr Gesetzlicher Wohnort (Gemeinde/Kanton) zum Zeitpunkt des Abschlusses Zum Beispiel: Maturität 1) Typ XY Kaufmännisches EFZ Berufsmaturität 2) Primahrlehrerpatent Zum Beispiel: Kantonsschule XY in Zürich Kaufmännische Berufsschule XY in Zürich Primahrlehrerseminar XY Zum Beispiel 1997 Zum Beispiel: Küsnacht / ZH 1) mit Angabe, ob eidg. anerkannte kantonale, SMK oder eidg. nicht anerkannte kantonale Maturität 2) mit Angabe, ob nach Lehrabschluss oder lehrbegleitend 4

5 5. Eigene Beratertätigkeit / Projektbegleitung / Supervision Beschreibung (z.b. Einzel- oder Teamberatung) 5

6 6. Während der Ausbildung voraussichtliche Beratertätigkeiten (Bezeichnung, bzw. Umschreibung der Beratungstätigkeit) 7. Wie wurden Sie auf diese Ausbildung aufmerksam? 8. Welches sind Ihre Erwartungen an diese Ausbildung? 9. Was hat Sie an der Ausschreibung angesprochen? 6

7 Beilagen: Kopien (bitte duplex/doppelseitig) aller Zeugnisse / Urkunden der formellen Bildungsabschlüsse (vgl. Antragsformular, Punkt 4) Rechnung ausstellen: TeilnehmerIn Arbeitgeber Korrekte Rechnungsanschrift: Diskretion Die Teilnehmerin / der Teilnehmer verpflichtet sich, über alle Informationen bezüglich der Organisationen, Personen, Ereignisse, welche im Rahmen der Weiterbildung zur Sprache gebracht werden, gegenüber Drittpersonen strengste Diskretion zu bewahren. Hält sich die Kursteilnehmerin / der Kursteilnehmer nicht an diese Diskretionsverpflichtung, so kann sie / er für die Folgeschäden haftbar gemacht werden. Zahlungsbedingungen und Abmeldung Die Rechnungen der CAS müssen im voraus innert 30 Tagen nach Erhalt bezahlt werden. Erfolgt eine Abmeldung bis 8 Wochen vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF berechnet. Bei einer Abmeldung bis 4 Wochen vor Kursbeginn werden 20% der gesamten Teilnahmegebühr verrechnet. Bei einer Abmeldung von weniger als 4 Wochen vor Kursbeginn werden 40 % der gesamten Teilnahmegebühr verrechnet. Bei Abmeldung nach Kursbeginn, Nichterscheinen oder Abbruch der Teilnahme sind 65% der gesamten Teilnahmegebühren zu entrichten, wobei nach Besuch von mindestens der Hälfte der Weiterbildung die gesamte Teilnahmegebühr verrechnet wird. Die Abmeldung muss schriftlich erfolgen. Wir empfehlen den Abschluss einer Annullierungskostenversicherung. Mit dieser Anmeldung bestätigt der Teilnehmer / die Teilnehmerin, von den Zulassungs- und Teilnahmebedingungen gemäss Ausschreibung Kenntnis genommen zu haben und diese zu akzeptieren. Diese sind dem Detailprogramm zum Lehrgang zu entnehmen. Ort / Datum: Unterschrift:... Bitte einsenden an: ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften IAP Herr Beat Roth Pfingstweidstrasse 96 Postfach Zürich Telefon Fax

CAS Konfliktmanagement und Mediation

CAS Konfliktmanagement und Mediation Soziale Arbeit Weiterbildung CAS Konfliktmanagement und Mediation Anmeldeformular 4. November 2013 bis 26. August 2014 Anmeldeschluss: 21.08.2013 Preis: CHF 7500.- A Angaben zur Person A1 Personalien der

Mehr

Anmeldeformular CAS Nachhaltige Entwicklung

Anmeldeformular CAS Nachhaltige Entwicklung Anmeldeformular CAS Nachhaltige Entwicklung Certificate of Advanced Studies (CAS), 5 ECTS-Punkte CDE CENTRE FOR DEVELOPMENT AND ENVIRONMENT CAS Nachhaltige Entwicklung Bitte füllen Sie das Anmeldeformular

Mehr

Master of Advanced Studies ZFH in Coaching und Supervision in Organisationen

Master of Advanced Studies ZFH in Coaching und Supervision in Organisationen Anmeldeformular Master of Advanced Studies ZFH in Coaching und Supervision in Organisationen Startdatum: 24. Januar 2018 (Durchführung 27) Wir bitten Sie, diesen Fragebogen auszufüllen und zurückzusenden.

Mehr

Weiterbildung zum Berufstitel Dipl. Pflegefachfrau HF/ Dipl. Pflegefachmann HF

Weiterbildung zum Berufstitel Dipl. Pflegefachfrau HF/ Dipl. Pflegefachmann HF Weiterbildung zum Berufstitel Dipl. Pflegefachfrau HF/ Dipl. Pflegefachmann HF Sehr geehrte Damen und Herren Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserer Weiterbildung zum Berufstitel HF. Diese Weiterbildung

Mehr

Kompaktlehrgang SVEB-Zertifikat (Stufe 1) mit Ergänzungsmodul zum Kursausweis für Berufsbildnerinnen/Berufsbildner

Kompaktlehrgang SVEB-Zertifikat (Stufe 1) mit Ergänzungsmodul zum Kursausweis für Berufsbildnerinnen/Berufsbildner Kompaktlehrgang SVEB-Zertifikat (Stufe 1) mit Ergänzungsmodul zum Kursausweis für Berufsbildnerinnen/Berufsbildner Sehr geehrte Damen und Herren Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserem Kompaktlehrgang.

Mehr

Nachdiplomstudium (NDS) Patientendukation

Nachdiplomstudium (NDS) Patientendukation Nachdiplomstudium (NDS) Patientendukation Sehr geehrte Damen und Herren Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserem Nachdiplomstudium. Diese Anmeldeunterlagen beziehen sich auf die 6 Module, die im Anschluss

Mehr

Anmeldung Aufnahmeverfahren Bachelor of Arts in Theater, Vertiefung Schauspiel, Studienbeginn Herbstsemester 2016

Anmeldung Aufnahmeverfahren Bachelor of Arts in Theater, Vertiefung Schauspiel, Studienbeginn Herbstsemester 2016 Zürcher Hochschule der Künste Zürcher Fachhochschule BTH_VSC 2016 Anmeldung Aufnahmeverfahren Bachelor of Arts in Theater, Vertiefung Schauspiel, Studienbeginn Herbstsemester 2016 Vortest 1 Samstag, 05.

Mehr

Anmeldedossier. CAS in Geriatrischer Praxis. Einzelmodule. Departement Gesundheit

Anmeldedossier. CAS in Geriatrischer Praxis. Einzelmodule. Departement Gesundheit Bitte leer lassen Anmeldedossier CAS in Geriatrischer Praxis Einzelmodule Seite 1/8 Definitive Anmeldung Angaben zur Person Name Vorname Strasse PLZ, Ort Bitte aktuelles Foto einkleben Kanton AHV-Nummer

Mehr

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserem Nachdiplomkurs Case Management im Gesundheitswesen.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserem Nachdiplomkurs Case Management im Gesundheitswesen. Case Management im Gesundheitswesen Sehr geehrte Damen und Herren Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserem Nachdiplomkurs Case Management im Gesundheitswesen. Für Ihre definitive Anmeldung benötigen

Mehr

Passfoto 1 Exemplar. Personalien. AHV-Nr. Geburtsdatum. Muttersprache. Bürgerort (Ortschaft + Kanton/Ausland: nur Land)

Passfoto 1 Exemplar. Personalien. AHV-Nr. Geburtsdatum. Muttersprache. Bürgerort (Ortschaft + Kanton/Ausland: nur Land) Anmeldung zur Berufsprüfung für Kommunikationsplanerin, Kommunikationsplaner 2016 Schriftliche Prüfung: 7./8. März 2016 in Zürich, Mündliche Prüfung: 14./15. April 2016 in Biel Bitte ausgefüllt, bis spätestens

Mehr

Master of Advanced Studies ZFH in Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung

Master of Advanced Studies ZFH in Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung Anmeldeformular Master of Advanced Studies ZFH in Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung Startdatum: MAS Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung (CAS 1-4 und Mastermodul) 1. CAS Interdisziplinäre Perspektive

Mehr

Master of Advanced Studies in Human Resource Management (MAS HRM)

Master of Advanced Studies in Human Resource Management (MAS HRM) Anmeldeformular Master of Advanced Studies in Human Resource Management (MAS HRM) Startdatum: 21. März 2018 12. September 2018 Wir bitten Sie, diesen Fragebogen vollständig auszufüllen und zurückzusenden.

Mehr

Nachdiplomstudium (NDS) Management in Gesundheitsorganisationen

Nachdiplomstudium (NDS) Management in Gesundheitsorganisationen Nachdiplomstudium (NDS) Management in Gesundheitsorganisationen Sehr geehrte Damen und Herren Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserem Nachdiplomstudium. Diese Anmeldeunterlagen beziehen sich auf

Mehr

3EB-Coaching und Leadership Modul 6

3EB-Coaching und Leadership Modul 6 3EB-Coaching und Leadership Modul 6 Für Erlebnispädagogen, Trainer, Pädagogen, Coachs und Personen in Leitungsfunktionen 24. 27. September 2015 in Bruchsal bei Karlsruhe Mit dem 3EB-Coaching ist der Coach

Mehr

Nachdiplomstudium Certificate of Advanced Studies CAS Theaterpädagogik Master of Advanced Studies MAS Theaterpädagogik

Nachdiplomstudium Certificate of Advanced Studies CAS Theaterpädagogik Master of Advanced Studies MAS Theaterpädagogik Bewerbung Nachdiplomstudium Certificate of Advanced Studies CAS Theaterpädagogik Master of Advanced Studies MAS Theaterpädagogik! für das CAS (Zertifikatslehrgang I)! für den MAS (Zertifikatslehrgang I

Mehr

Anmeldedossier. Studiengang. MAS in Cardiovascular Perfusion. Studienbeginn: Herbst 2015. Anmeldeschluss: 31.08.2015. Departement Gesundheit

Anmeldedossier. Studiengang. MAS in Cardiovascular Perfusion. Studienbeginn: Herbst 2015. Anmeldeschluss: 31.08.2015. Departement Gesundheit Bitte leer lassen Anmeldedossier Studiengang MAS in Cardiovascular Perfusion Studienbeginn: Herbst 2015 Anmeldeschluss: 31.08.2015 Seite 1/8 Definitive Anmeldung Angaben zur Person Name Vorname Strasse

Mehr

Anmeldung für den Studiengang Kindergarten/Unterstufe (KU)

Anmeldung für den Studiengang Kindergarten/Unterstufe (KU) Anmeldung für den Studiengang Kindergarten/Unterstufe (KU) Regelstudiengang (Bachelorstudiengang Kindergarten/Unterstufe der Primarschule) Diplomstudiengang für Lehrpersonen mit einem Lehrdiplom Anmeldeschluss:

Mehr

CAS Management in der Gesundheitswirtschaft (Studierende aus der Schweiz)

CAS Management in der Gesundheitswirtschaft (Studierende aus der Schweiz) Bitte leer lassen Anmeldedossier Studiengang CAS Management in der Gesundheitswirtschaft (Studierende aus der Schweiz) Studienbeginn: Februar 2016 Seite 1/6 Definitive Anmeldung Angaben zur Person Name

Mehr

3EB-Coaching und systemische Arbeit Modul 5

3EB-Coaching und systemische Arbeit Modul 5 3EB-Coaching und systemische Arbeit Modul 5 Für Erlebnispädagogen, Trainer, Pädagogen, Coachs und Personen in Leitungsfunktion 23. - 26. Juli 2015 in Bruchsal bei Karlsruhe Neben der Gruppendynamik ist

Mehr

Produktionstechniker/in HF Produktionsfachfrau/-fachmann mit eidg. FA

Produktionstechniker/in HF Produktionsfachfrau/-fachmann mit eidg. FA BERUFSSCHULE BÜLACH WEITERBILDUNG Produktionstechniker/in HF Produktionsfachfrau/-fachmann mit eidg. FA Ziel Der Studiengang zur Technikerin HF / zum Techniker HF Produktionstechnik ist eine Generalistenausbildung.

Mehr

Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Behörden- und Gerichtsdolmetschen

Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Behörden- und Gerichtsdolmetschen Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Behörden- und Gerichtsdolmetschen Certificate of Advanced Studies (CAS) Zürcher Fachhochschule

Mehr

t +4161 365 9060 f +4161 365 9069 info@zak.ch

t +4161 365 9060 f +4161 365 9069 info@zak.ch t +4161 365 9060 f +4161 365 9069 info@ Anmeldeformular für die Teilnahme am Studiengang Master of Arts in Mediation, Konfliktforschung und Implementierung von konstruktiven Konfliktlösungssystemen Bitte

Mehr

Anmeldedossier. Certificate of Advanced Studies FH Anlageberatung CAS FH. Anmeldung auch. elektronisch möglich: Kalaidos Fachhochschule Schweiz

Anmeldedossier. Certificate of Advanced Studies FH Anlageberatung CAS FH. Anmeldung auch. elektronisch möglich: Kalaidos Fachhochschule Schweiz Departement Wirtschaft SIF Schweizerisches Institut für Finanzausbildung Kalaidos Fachhochschule Schweiz Die Hochschule für Berufstätige. Anmeldedossier Certificate of Advanced Studies FH Anlageberatung

Mehr

Fachausweis Texterin und Texter

Fachausweis Texterin und Texter Anmeldung zur Prüfung für den «Eidgenössischen Fachausweis Texterin und Texter» 2015 Schriftliche Prüfung: 26. Oktober 2015 Mündliche Prüfung: 23. November 2015 Bitte ausgefüllt, bis spätestens Dienstag,

Mehr

CAS Friedensrichter. Zertifizierter Lehrgang (Certificate of Advanced Studies) an der Fachhochschule Luzern

CAS Friedensrichter. Zertifizierter Lehrgang (Certificate of Advanced Studies) an der Fachhochschule Luzern CAS Friedensrichter Zertifizierter Lehrgang (Certificate of Advanced Studies) an der Fachhochschule Luzern FriedensrichterInnen / VermittlerInnen sind seit dem 1.1.2011 zur ersten gerichtlichen Instanz

Mehr

Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Behörden- und Gerichtsdolmetschen

Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Behörden- und Gerichtsdolmetschen Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Behörden- und Gerichtsdolmetschen Certificate of Advanced Studies (CAS) Zürcher Fachhochschule

Mehr

ANMELDUNG ZUM BILDUNGSGANG PRODUKTIONSTECHNIK HF

ANMELDUNG ZUM BILDUNGSGANG PRODUKTIONSTECHNIK HF ANMELDUNG ZUM BILDUNGSGANG PRODUKTIONSTECHNIK HF Studium dipl. Techniker/in HF Maschinenbau / Produktionstechnik 6 Semester (2 Semester Fachstudium + 4 Semester Diplomstudium) Fachstudium Produktionsfachmann/frau

Mehr

Anmeldung zum Weiterbildungskurs «Führung an Hochschulen»

Anmeldung zum Weiterbildungskurs «Führung an Hochschulen» Eingang Bestätigung Zulassung Anmeldung zum Weiterbildungskurs «Führung an Hochschulen» Bitte schicken Sie das ausgefüllte Anmeldeformular unterschrieben per Post an Patricia Tremel, Universität Bern,

Mehr

akademie perspektivenwechsel

akademie perspektivenwechsel Anmeldeformular für die Teilnahme an dem Studiengang Master of Arts in Mediation, Konfliktforschung und Implementierung von konstruktiven Konfliktlösungssystemen Bitte füllen Sie die folgenden Punkte gut

Mehr

Personalien der Teilnehmerin / des Teilnehmers (VertragspartnerIn)

Personalien der Teilnehmerin / des Teilnehmers (VertragspartnerIn) = Soziale Arbeit Weiterbildung = CAS Mediation Anmeldeformular 25. Oktober 2010 bis 19. September 2011= Anmeldeschluss: 18. Juni 2010 Preis: CHF 7500.- A Angaben zur Person A1 Personalien der Teilnehmerin

Mehr

3EB-Coaching und Konfliktmanagement Modul 7

3EB-Coaching und Konfliktmanagement Modul 7 3EB-Coaching und Konfliktmanagement Modul 7 Für Erlebnispädagogen, Sozialpädagogen, Trainer, Lehrpersonen, Coachs und Personen in Leitungsfunktionen 28. - 29. Mai und 11. 12. Juni 2016 in Bern Das 3EB-Coaching

Mehr

Berufsmaturität 2. Typ Wirtschaft. Der Königsweg für Kaufleute E-Profil!

Berufsmaturität 2. Typ Wirtschaft. Der Königsweg für Kaufleute E-Profil! Berufsmaturität 2 Ausrichtung Wirtschaft und Dienstleistung en Typ Wirtschaft Der Königsweg für Kaufleute E-Profil! Vollzeitausbildung (1 Jahr) 2016 Ihre Ausbildung Die Berufsmaturität 2 Typ Wirtschaft,

Mehr

Naturnaher Garten- und Landschaftsbau

Naturnaher Garten- und Landschaftsbau Lehrgang Naturnaher Garten- und Landschaftsbau Zürcher Fachhochschule Verständnis für die einheimische Flora, ökologische Zusammenhänge und Nachhaltigkeit sind zentrale Themen dieses Lehrgangs. Sie lernen,

Mehr

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in

Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in Prüfungslehrgang 02.02.2016 05.12.2017 Paderborn Geprüfte/-r Wirtschaftsfachwirt/-in Berufsprofil und berufliche Einsatzmöglichkeiten Komplexe Veränderungen in der Wirtschaft

Mehr

3EB-Coaching Basiskurs

3EB-Coaching Basiskurs 3EB-Coaching Basiskurs Coaching anhand der 3 Entwicklungsbereiche Kognition, Emotion und Bewegung Für Erlebnispädagogen, Trainer, Pädagogen, Coachs und Personen in Leitungsfunktionen 28. - 31. Mai 2015

Mehr

Anmeldung für das Aufnahmeverfahren Studium Sozialpädagogik HF

Anmeldung für das Aufnahmeverfahren Studium Sozialpädagogik HF Anmeldung für das Aufnahmeverfahren Studium Sozialpädagogik HF Bitte lesen Sie diese Informationen vor dem Ausfüllen der Anmeldung. Der Rahmenlehrplan dipl. Sozialpädagogin HF / dipl. Sozialpädagoge HF

Mehr

HF-Studiengang Betriebsleiter/in in Facility Management HF

HF-Studiengang Betriebsleiter/in in Facility Management HF Aktuelles Foto 1Expl. aufgeklebt 1Expl. angeheftet Anmeldeformular Achtung: Das Formular kann Hand oder via PC ausgefüllt werden, muss jedoch ausgedruckt und unterschrieben eingereicht werden! HF-Studiengang

Mehr

CERTIFICATE OF ADVANCED STUDIES IN ENTREPRENEURSHIP ANMELDEFORMULAR DER UNIVERSITÄT BERN:

CERTIFICATE OF ADVANCED STUDIES IN ENTREPRENEURSHIP ANMELDEFORMULAR DER UNIVERSITÄT BERN: Universität Bern, und Entrepreneurship,, CERTIFICATE OF ADVANCED STUDIES IN ENTREPRENEURSHIP DER UNIVERSITÄT BERN: ANMELDEFORMULAR Wir bitten Sie, alle unten stehenden Felder auszufüllen. Die elektronische

Mehr

Weiterbildung Fachfrau /Fachmann für Wickel und Kompressen Nr. 15: 2016

Weiterbildung Fachfrau /Fachmann für Wickel und Kompressen Nr. 15: 2016 Weiterbildung Fachfrau /Fachmann für Wickel und Kompressen Nr. 15: 2016 Ziele Die Weiterbildung Wickel und Kompressen befähigt die Teilnehmenden, in ihrer Berufspraxis und /oder in ihrem persönlichen Umfeld

Mehr

Die verbindlichen Zulassungsbedingungen und wichtige Hinweise für Kandidierende aus

Die verbindlichen Zulassungsbedingungen und wichtige Hinweise für Kandidierende aus Zürich, im November 2014 Bachelor of Arts in Film Aufnahmeverfahren 2015, Studienbeginn im Herbstsemester 2015 Liebe Kandidatin, lieber Kandidat Wir freuen uns über Ihr Interesse am Studiengang Bachelor

Mehr

CAS. Programm. Praktika leiten im therapeutischen Bereich. Praktika leiten im. therapeutischen. Bereich. Kurs 2014 2015

CAS. Programm. Praktika leiten im therapeutischen Bereich. Praktika leiten im. therapeutischen. Bereich. Kurs 2014 2015 Praktika leiten im CAS therapeutischen Programm Bereich Kurs 2014 2015 Praktika leiten im therapeutischen Bereich 2014 2015 Praktika leiten im therapeutischen Bereich Kurs 2014 2015 Interkantonale Hochschule

Mehr

Anmeldung Aufnahmeverfahren Master Studienbeginn Frühlingssemester 2017

Anmeldung Aufnahmeverfahren Master Studienbeginn Frühlingssemester 2017 Anmeldung Aufnahmeverfahren Master Studienbeginn Frühlingssemester 2017 01 Angaben zur Person Frau Herr Name... Passfoto einfügen oder aufkleben Vorname... Strasse... PLZ/Ort... Kanton... Bürgerort (Schweiz)...

Mehr

In Zusammenarbeit mit

In Zusammenarbeit mit Flüssiggaskurse 2016 In Zusammenarbeit mit Die neue EKAS-Richtlinie 6517 Flüssiggas definiert die Anforderung für das Ausführen von Flüssiggas-Installationen. Im Interesse der Sicherheit dürfen Arbeiten

Mehr

Anmeldung zum Studium an der Pädagogischen Hochschule St. Gallen

Anmeldung zum Studium an der Pädagogischen Hochschule St. Gallen Andy Benz Studienorganisation und Berufseinführung Telefon +41(0)71 844 18 18 info.primar@phsg.ch Rorschach, im September 2015 Anmeldung zum Studium an der Pädagogischen Hochschule St. Gallen Sehr geehrte

Mehr

Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in

Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in Prüfungslehrgang 02.02.2016 05.12.2017 Paderborn Geprüfte/-r Industriefachwirt/-in Berufsprofil und berufliche Einsatzmöglichkeiten Als Gepr. Industriefachwirt/Industriefachwirtin

Mehr

Anmeldung zur Berufsprüfung für PR-Fachleute 2016

Anmeldung zur Berufsprüfung für PR-Fachleute 2016 Schweizerischer Public Relations Verband SPRV Association Suisse de Relations Publiques ASRP Associazione Svizzera di Relazioni Pubbliche ASRP Anmeldung zur Berufsprüfung für PR-Fachleute 2016 Anmeldefrist:

Mehr

Anmeldung für das erweiterte Aufnahmeverfahren/die Aufnahmeprüfung zu den Studiengängen Kindergarten/Unterstufe und Primarstufe

Anmeldung für das erweiterte Aufnahmeverfahren/die Aufnahmeprüfung zu den Studiengängen Kindergarten/Unterstufe und Primarstufe PH Zug Anmeldung für das erweiterte Aufnahmeverfahren/die Aufnahmeprüfung Anmeldeschluss: 30. April 2016 Kontakt: Tel. +41 41 727 12 40, info@phzg.ch Primarstufe (PS) oder Kindergarten/Unterstufe (KU)

Mehr

ANMELDEFORMULAR ZUSATZMODULE BEREICH GESUNDHEIT STUDIENJAHR 2016-2017

ANMELDEFORMULAR ZUSATZMODULE BEREICH GESUNDHEIT STUDIENJAHR 2016-2017 Modules complémentaires Santé Zusatzmodule Gesundheit ANMELDEFORMULAR ZUSATZMODULE BEREICH GESUNDHEIT STUDIENJAHR 2016-2017 Einsendeschluss: 31. März 2016, Poststempel verbindlich Foto Die Ausbildung Zusatzmodule

Mehr

Anmeldedossier / Vertrag

Anmeldedossier / Vertrag Anmeldedossier / Vertrag Executive Master of Business Administration EMBA FH Master of Advanced Studies MAS FH Diploma of Advanced Studies DAS FH Certificate of Advanced Studies CAS FH EMBA up-grade für

Mehr

Anmeldung Aufnahmeverfahren 2014 Master of Arts in Design

Anmeldung Aufnahmeverfahren 2014 Master of Arts in Design Anmeldung Aufnahmeverfahren 2014 Master of Arts in Design Ich melde mich an zum Aufnahmeverfahren Master of Arts in Design Studienbeginn Frühlingssemester 2015 Ich bewerbe mich um die Aufnahme in das folgende

Mehr

Handelsfachwirt/in. fit durch Fortbildung. geprüfte/r Handelsfachwirt/in. Die Meisterprüfung im Handel. Ab 11. April 2016 in Freiburg und Lörrach

Handelsfachwirt/in. fit durch Fortbildung. geprüfte/r Handelsfachwirt/in. Die Meisterprüfung im Handel. Ab 11. April 2016 in Freiburg und Lörrach fit durch Fortbildung Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfter geprüfte/r Handelsfachwirt/in Die Meisterprüfung im Handel Handelsfachwirt/in Ab 11. April 2016 in Freiburg und Lörrach Kaufm. Berufsbildungsstätte

Mehr

KBZ Kaufmännisches Bildungszentrum Zug kbz-zug.ch

KBZ Kaufmännisches Bildungszentrum Zug kbz-zug.ch KBZ Kaufmännisches Bildungszentrum Zug kbz-zug.ch Aabachstrasse 7, CH-6300 Zug, T 041 728 57 57, info.kbz@zg.ch Anmeldeformular Schulungsangebot SVEB Zertifikat Kursleiter/in SVEB Zertifikat Praxisausbilder/in

Mehr

Medizinische Praxiskoordinatorin: Betreuung von chronisch kranken Patientinnen und Patienten

Medizinische Praxiskoordinatorin: Betreuung von chronisch kranken Patientinnen und Patienten Medizinische Praxiskoordinatorin: Betreuung von chronisch kranken Patientinnen und Patienten Sehr geehrte Damen und Herren Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserer modularen Weiterbildung. Für Ihre

Mehr

Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin IHK

Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin IHK Industrie und Handelskammer BodenseeOberschwaben Geschäftsbereich Weiterbildung Postfach 40 64 88219 Weingarten Anmeldung zum Vorbereitungslehrgang auf die Prüfung zum/zur Wirtschaftsfachwirt/Wirtschaftsfachwirtin

Mehr

ANMELDEDOSSIER BACHELOR OF SCIENCE FH IN BUSINESS INFORMATION TECHNOLOGY PASSERELLE ZUM BACHELOR OF SCIENCE FH IN BUSINESS INFORMATION TECHNOLOGY

ANMELDEDOSSIER BACHELOR OF SCIENCE FH IN BUSINESS INFORMATION TECHNOLOGY PASSERELLE ZUM BACHELOR OF SCIENCE FH IN BUSINESS INFORMATION TECHNOLOGY Kontakt Kalaidos Fachhochschule Schweiz Hohlstrasse 535 8048 Zürich Telefon +41 58 404 42 50 Telefax +41 58 404 42 11 www.kalaidos-fh.ch/ifwi ifwi@kalaidos-fh.ch ANMELDEDOSSIER (GEWÜNSCHTE AUSBILDUNG ANKREUZEN)

Mehr

Studienordnung für den Diplomlehrgang mit Kantonalem Fachausweis Öffentliche Finanzen und Steuern IVM

Studienordnung für den Diplomlehrgang mit Kantonalem Fachausweis Öffentliche Finanzen und Steuern IVM Studienordnung für den Diplomlehrgang mit Kantonalem Fachausweis Öffentliche Finanzen und Steuern IVM Gültig ab 1.1.2012 Beschluss: 10.03.2011 Seite 1 von 5 Die Departementsleitung, gestützt auf die Rahmenstudienordnung

Mehr

Information zur Ausschreibung der Berufs-Schweizermeisterschaften FaGe

Information zur Ausschreibung der Berufs-Schweizermeisterschaften FaGe Information zur Ausschreibung der Berufs-Schweizermeisterschaften FaGe Münchenstein, 5. März 2015 Sehr geehrte Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit Wollen Sie beweisen, dass Sie die beste Fachfrau oder

Mehr

Gesuch um Vorbescheid für die Zulassung zur eidg. Berufsprüfung für Kommunikationsplanerin/ Kommunikationsplaner. Prüfungsjahr:

Gesuch um Vorbescheid für die Zulassung zur eidg. Berufsprüfung für Kommunikationsplanerin/ Kommunikationsplaner. Prüfungsjahr: Gesuch um Vorbescheid für die Zulassung zur eidg. Berufsprüfung für Kommunikationsplanerin/ Kommunikationsplaner (Prüfungsordnung vom 21. November 2008 Prüfungsjahr: Der Vorbescheid ergeht mit Blick auf

Mehr

HYGIENEPASS-KURS FÜR TIERMEDIZINISCHE PRAXISASSISTENTINNEN UND ASSISTENTEN

HYGIENEPASS-KURS FÜR TIERMEDIZINISCHE PRAXISASSISTENTINNEN UND ASSISTENTEN Für In den letzten Jahren wurden auch in Tierarztpraxen zunehmend häufiger multiresistente Keime festgestellt. Um Tiermedizinische diese in den Griff Praxisassistentinnen zu bekommen, sind und die assistenten

Mehr

KOR-Schein-Lehrgang Qualifizierungsnachweis für Kolonnenführer nach ZTV-ING, EC 3, DIN EN 1090

KOR-Schein-Lehrgang Qualifizierungsnachweis für Kolonnenführer nach ZTV-ING, EC 3, DIN EN 1090 Aktuelle Seminare Seminarausschreibung S-2016/11/ST KOR-Schein-Lehrgang Qualifizierungsnachweis für Kolonnenführer nach ZTV-ING, EC 3, DIN EN 1090 In den ZTV-ING Teil 4, Abschnitt 3 wird unter Punkt 5.2

Mehr

Wiedereinstieg ins Berufsleben für Kauffrauen. Word, Excel, Outlook, Korrespondenz

Wiedereinstieg ins Berufsleben für Kauffrauen. Word, Excel, Outlook, Korrespondenz Wiedereinstieg ins Berufsleben für Kauffrauen Word, Excel, Outlook, Korrespondenz WIEDEREINSTIEG INS BERUFSLEBEN FÜR KAUFFRAUEN Word, Excel, Outlook, Korrespondenz Zielgruppe Sie sind Wiedereinsteigerin

Mehr

Elektro-Sicherheitsberater/in mit eidg. Fachausweis

Elektro-Sicherheitsberater/in mit eidg. Fachausweis BERUFSSCHULE BÜLACH WEITERBILDUNG Elektro-Sicherheitsberater/in mit eidg. Fachausweis Berufsbild Elektro-Sicherheitsberater/innen sind Fachleute für alle Fragen rund um die Sicherheit elektrischer Installationen

Mehr

für Inhaberinnen und Inhaber eines universitären Master- oder Lizentiatsabschlusses in Geschichte

für Inhaberinnen und Inhaber eines universitären Master- oder Lizentiatsabschlusses in Geschichte Code Anmeldung zum Studiengang «Sekundarstufe II Lehrdiplom für Maturitätsschulen in Geschichte» für Inhaberinnen und Inhaber eines universitären Master- oder Lizentiatsabschlusses in Geschichte an einer

Mehr

Qualifizierte Führungskraft in der Betoninstandsetzung nach RILI-SIB, ZTV-ING und DIN EN 1504 (Schulungsnachweis gemäß RILI-SIB und ZTV-ING)

Qualifizierte Führungskraft in der Betoninstandsetzung nach RILI-SIB, ZTV-ING und DIN EN 1504 (Schulungsnachweis gemäß RILI-SIB und ZTV-ING) Aktuelle Seminare Seminarausschreibung S-2015/25/BI, S-2016/6,13/BI Qualifizierte Führungskraft in der Betoninstandsetzung nach RILI-SIB, ZTV-ING und DIN EN 1504 (Schulungsnachweis gemäß RILI-SIB und ZTV-ING)

Mehr

Certificate of Advanced Studies in Beratung in der Praxis

Certificate of Advanced Studies in Beratung in der Praxis Detailprogramm Certificate of Advanced Studies in Beratung in der Praxis und HR-Beratung in der Praxis Anerkannt im MAS Coaching & Organisationsberatung bzw. MAS Human Resource Management Zürcher Fachhochschule

Mehr

GRAPHOLOGIE - FERNKURS S G B

GRAPHOLOGIE - FERNKURS S G B S G B Graphologisches Lehrinstitut c/o Edith Underwood, Rietwisstrasse 40, CH-9100 Herisau GRAPHOLOGIE - FERNKURS S G B unter dem Patronat der Schweiz. Graphologischen / Schriftpsychologischen Berufsvereinigung

Mehr

1.04.01 Führungsgrundlagen Version: 2.1.0 Zielgruppe: Public Dok.-Verantw.: LeiterIn Stabsbereich Strategie & Qualität

1.04.01 Führungsgrundlagen Version: 2.1.0 Zielgruppe: Public Dok.-Verantw.: LeiterIn Stabsbereich Strategie & Qualität Studienordnung für den Weiterbildungs-Masterstudiengang in Arts Management (als Anhang zur Rahmenstudienordnung für Nachdiplomstudien der Zürcher Fachhochschule vom 22. November 2005) 1. Beschluss (B)

Mehr

Anmeldung Vorbereitungslehrgang Berufsprüfung Langzeitpflege und -betreuung 2016 St. Gallen ( Oktober 2016 bis April 2018 )

Anmeldung Vorbereitungslehrgang Berufsprüfung Langzeitpflege und -betreuung 2016 St. Gallen ( Oktober 2016 bis April 2018 ) Anmeldung Vorbereitungslehrgang Berufsprüfung Langzeitpflege und -betreuung 2016 St. Gallen ( Oktober 2016 bis April 2018 ) Personalien Anrede Name, Vorname Adresse PLZ, Ort Tel. privat Natel E-Mail privat

Mehr

Certificate of Advanced Studies in Coaching Advanced

Certificate of Advanced Studies in Coaching Advanced Detailprogramm Certificate of Advanced Studies in Coaching Advanced Angebot für professionelle Coachs Zürcher Fachhochschule www.zhaw.ch/iap 02 CAS Coaching Advanced Einführung 03 Inhalte 04 Zielpublikum

Mehr

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem 31. Oktober 2014, Seite 2 31. Oktober 2014, Seite 3 Institut für

Mehr

Berufsmaturität 2. Typ Wirtschaft. Der Königsweg für Kaufleute E-Profil!

Berufsmaturität 2. Typ Wirtschaft. Der Königsweg für Kaufleute E-Profil! Berufsmaturität 2 Ausrichtung Wirtschaft und Dienstleistung en Typ Wirtschaft Der Königsweg für Kaufleute E-Profil! Vollzeitausbildung (1 Jahr) 2016 Ihre Ausbildung Die Berufsmaturität 2 Typ Wirtschaft,

Mehr

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN RECHNUNGSWESEN MIT SOFTWARE

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN RECHNUNGSWESEN MIT SOFTWARE STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN RECHNUNGSWESEN MIT SOFTWARE STUDIENGANGS- NUMMER HANDLUNGSFELD ZIEL ZIELGRUPPE ZULASSUNGS- BEDINGUNGEN 504 Finanzen Absolventen können mithilfe einer Software eine einfache Firmen-

Mehr

Höheres Wirtschaftsdiplom (HWD)

Höheres Wirtschaftsdiplom (HWD) BERUFSSCHULE BÜLACH WEITERBILDUNG Höheres Wirtschaftsdiplom (HWD) Trägerschaft: Kaufmännischer Verband Schweiz Ziel Das Höhere Wirtschaftsdiplom (HWD) hat eine generalistische Ausrichtung und umfasst breites

Mehr

Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Fachübersetzen

Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Fachübersetzen Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Angewandte Linguistik IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen Fachübersetzen Certificate of Advanced Studies (CAS) Zürcher Fachhochschule Der Kurs

Mehr

Anmeldeformular. Zertifikatslehrgang CAS Schulleitung 2015-2017. Ich melde mich zu den bezeichneten Ausbildungsmodulen an:

Anmeldeformular. Zertifikatslehrgang CAS Schulleitung 2015-2017. Ich melde mich zu den bezeichneten Ausbildungsmodulen an: Ich melde mich zu den bezeichneten Ausbildungsmodulen an: Gesamter Lehrgang Dauer: AUG 2015 JUN 2017 Anmeldeschluss 31. MAI 2015 Grundmodul Dauer: AUG 2015 JUN 2016 Anmeldeschluss 31. MAI 2015 Zertifikatsmodul

Mehr

3EB-Coaching sowie Prozessrahmen- und Übungsaufbau Modul 2

3EB-Coaching sowie Prozessrahmen- und Übungsaufbau Modul 2 3EB-Coaching sowie Prozessrahmen- und Übungsaufbau Modul 2 für Erlebnispädagogen, Trainer, Pädagogen/Lehrpersonen, Coachs und Leitungspersonen 13. - 14. Juni und 04. - 05. Juli 2015 in Bern Um das 3EB-Coaching

Mehr

DAS Diploma of Advanced Studies Gemeindeschreiberin / Gemeindeschreiber. Building Competence. Crossing Borders.

DAS Diploma of Advanced Studies Gemeindeschreiberin / Gemeindeschreiber. Building Competence. Crossing Borders. DAS Diploma of Advanced Studies Gemeindeschreiberin / Gemeindeschreiber Building Competence. Crossing Borders. Konzept Beschreibung Im Diplomlehrgang Gemeindeschreiberin/Gemeindeschreiber werden Gemeinde-

Mehr

Geprüfter Personalfachkaufmann. Geprüfte Personalfachkauffrau

Geprüfter Personalfachkaufmann. Geprüfte Personalfachkauffrau Geprüfter Personalfachkaufmann Geprüfte Personalfachkauffrau 02.03.2015 10.10.2016 Lehrgangsort: Minden Berufsprofil und berufliche Einsatzmöglichkeiten Geprüfte Personalfachkaufleute können in den Unternehmen

Mehr

Weiterbildung zum Industriemeister Kunststoff/Kautschuk

Weiterbildung zum Industriemeister Kunststoff/Kautschuk Bedenken Sie bitte, dass Eigeninitiative, Selbststudium, Nacharbeit und Ihre bisherige Berufserfahrung unerlässlich für die Teilnahme am Lehrgang sind. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Lehrgänge

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Strategisches Marketing. Von der Zielsetzung zur Zielerreichung. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Strategisches Marketing. Von der Zielsetzung zur Zielerreichung. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Strategisches Marketing Von der Zielsetzung zur Zielerreichung. Crossing Borders. Das Studium Der CAS Strategisches Marketing befasst sich mit den Kernaufgaben des Produkt-

Mehr

Anmeldung zum Bachelor - Studium SYSTEMTECHNIK NTB 2013

Anmeldung zum Bachelor - Studium SYSTEMTECHNIK NTB 2013 Anmeldung zum Bachelor - Studium SYSTEMTECHNIK NTB 2013 Persönliche Daten Bitte vollständig in Blockschrift ausfüllen und Zutreffendes ankreuzen. Name / Vorname: Sozialversicherungs Nr.: Strasse / Nr.:

Mehr

Techn. Fachwirt/in. = die Fortbildung für Kaufleute und Techniker. fit durch Fortbildung. 5. DHV-Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r

Techn. Fachwirt/in. = die Fortbildung für Kaufleute und Techniker. fit durch Fortbildung. 5. DHV-Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r fit durch Fortbildung 5. DHV-Vorbereitungslehrgang zur Prüfung als geprüfte/r Techn. Fachwirt/in = die Fortbildung für Kaufleute und Techniker April 2016 bis Frühjahr 2019 Kaufm. Berufsbildungsstätte des

Mehr

Akademie. Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik. Ostwestfalen. Schwerpunkt Einkauf

Akademie. Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik. Ostwestfalen. Schwerpunkt Einkauf Geprüfter Fachkaufmann Einkauf und Logistik Geprüfte Fachkauffrau Einkauf und Logistik Schwerpunkt Einkauf 16.03.2015 05.10.2016 Bielefeld Fachkaufleute Einkauf und Logistik Berufsprofil und berufliche

Mehr

Executive Master of Business Administration Executive MBA FH Master of Advanced Studies MAS FH Certificate of Advanced Studies CAS FH

Executive Master of Business Administration Executive MBA FH Master of Advanced Studies MAS FH Certificate of Advanced Studies CAS FH Departement Wirtschaft IAB Institut für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Kalaidos Fachhochschule Schweiz Die Hochschule für Berufstätige. Anmeldedossier Executive Master of Business Administration Executive

Mehr

Organisations- und Führungsaufgaben für Geprüfte Bilanzbuchhalter/innen

Organisations- und Führungsaufgaben für Geprüfte Bilanzbuchhalter/innen Organisations- und Führungsaufgaben für Geprüfte Bilanzbuchhalter/innen 13.09.2016 03.04.2017 Bielefeld Organisations- und Führungsaufgaben für Geprüfte Bilanzbuchhalter/innen Berufsprofil und berufliche

Mehr

Anmeldung zum Aufnahmeverfahren 2009 Bachelor of Arts in Vermittlung von Kunst und Design

Anmeldung zum Aufnahmeverfahren 2009 Bachelor of Arts in Vermittlung von Kunst und Design Departement Kulturanalysen und Vermittlung November 2008 Anmeldung zum Aufnahmeverfahren 2009 Bachelor of Arts in Vermittlung von Kunst und Design Liebe Kandidatin, lieber Kandidat Wir freuen uns über

Mehr

Studienreglement über die juristische Grundausbildung für Nichtjuristinnen und Nichtjuristen

Studienreglement über die juristische Grundausbildung für Nichtjuristinnen und Nichtjuristen Studienreglement über die juristische Grundausbildung für Nichtjuristinnen und Nichtjuristen Die Direktion der Hochschule für Wirtschaft der Fachhochschule Nordwestschweiz, beschliesst gestützt auf 5 des

Mehr

School of Management and Law. Dok.-Verantw.: wend

School of Management and Law. Dok.-Verantw.: wend Studienordnung für den Zertifikatslehrgang Certificate of Advanced Studies (CAS) in Public Management (ehemals CAS in Betriebswirtschaftslehre und Führungskompetenz in der öffentlichen Verwaltung) Beschluss

Mehr

Certificate of Advanced Studies CAS Public Management und Politik

Certificate of Advanced Studies CAS Public Management und Politik Certificate of Advanced Studies CAS Public Management und Politik www.hslu.ch/pm CAS Public Management und Politik In Kürze Weiterbildung im Spannungsfeld zwischen Verwaltung, Politik und Öffentlichkeit

Mehr

Anschlussbewilligung gemäss NIV Art. 15

Anschlussbewilligung gemäss NIV Art. 15 Anschlussbewilligung gemäss NIV Art. 15 Lehrgangsleitung Adrian Gysi eidg. dipl. Elektroinstallateur Sicher Umgang mit elektrischen Installationen Schutz für Sie Schutz für andere! Ausbildungsziel Anschlussbewilligung

Mehr

Anmeldung Zweitausbildung berufsbegleitend und Antrag zur Anerkennung der Praxis

Anmeldung Zweitausbildung berufsbegleitend und Antrag zur Anerkennung der Praxis Anmeldung Zweitausbildung berufsbegleitend und Antrag zur Anerkennung der Praxis Name:.. Anmeldung für Beginn Schuljahr:. Ich melde mich für folgenden Lehrgang an: (Bitte zutreffendes ankreuzen) A1 A2

Mehr

Weiterbildungen für Gemeinden, öffentliche Verwaltungen und verwaltungsnahe NPOs Institut für Verwaltungs-Management

Weiterbildungen für Gemeinden, öffentliche Verwaltungen und verwaltungsnahe NPOs Institut für Verwaltungs-Management Weiterbildungen für Gemeinden, öffentliche Verwaltungen und verwaltungsnahe NPOs Institut für Verwaltungs-Management Building Competence. Crossing Borders. Konzept Fach- und Führungskompetenz für die Erfüllung

Mehr

Checkliste ANMELDUNG MITTELS. Ausgefülltem Anmeldeformular DER ANMELDUNG SIND BEIZULEGEN. 1 Passbild (am Anmeldeformular) Lebenslauf

Checkliste ANMELDUNG MITTELS. Ausgefülltem Anmeldeformular DER ANMELDUNG SIND BEIZULEGEN. 1 Passbild (am Anmeldeformular) Lebenslauf Checkliste ANMELDUNG MITTELS Ausgefülltem Anmeldeformular DER ANMELDUNG SIND BEIZULEGEN 1 Passbild (am Anmeldeformular) Lebenslauf Motivationsschreiben Kopien der Abschlusszeugnisse Nachweis beruflicher

Mehr

Projektleiter/in VSSM

Projektleiter/in VSSM Projektleiter/in VSSM Lehrgangsleitung Daniel Bolliger April 2016 Oktober 2017 Allgemeine Bedingungen 5 Voraussetzung zum Kursbesuch 3 Anmeldeschluss Ausbildungsdauer 4 Kurskosten Module und Inhalte 5

Mehr

Stempel und Unterschrift der Behörde

Stempel und Unterschrift der Behörde Anmeldende Behörde Ansprechpartner Straße Telefon PLZ, Ort Fax E-Mail Thüringer Verwaltungsschule Hinter dem Bahnhof 12 99427 Weimar I. Anmeldung zum spätester Anmeldetermin: 3 Monate vor Lehrgangsbeginn

Mehr

Die Fortbildungs-Akademie. des Deutschen Caritasverbandes

Die Fortbildungs-Akademie. des Deutschen Caritasverbandes Die Fortbildungs-Akademie d des Deutschen Caritasverbandes Qualität und Management im sozialen Beruf Vergaberecht und Ausschreibungen Einführung in Hintergründe und Praxis Seminar vom 16. 18. Juni 2010

Mehr

TECHNISCHER KAUFMANN TECHNISCHE KAUFFRAU eidg. Fachausweis

TECHNISCHER KAUFMANN TECHNISCHE KAUFFRAU eidg. Fachausweis Marketing & Management Institute Ihr nächster Karriereschritt: TECHNISCHER KAUFMANN TECHNISCHE KAUFFRAU eidg. Fachausweis 2016 / 2017 Unterricht: Bildungszentrum Freiburgstrasse 133 CH-3008 Bern Phone

Mehr

Management / Marketing. Elektro-Bauleiter KZEI

Management / Marketing. Elektro-Bauleiter KZEI Management / Marketing Elektro-Bauleiter KZEI 2 Elektro-Bauleiter KZEI (Kantonalverband Zürcher Elektro-Installationsfirmen) Abschluss: KZEI-Zertifikat Voraussetzung: Alle Kursblöcke besucht. KZEI-Diplom

Mehr

BM 2 Berufsmaturität für gelernte Berufsleute

BM 2 Berufsmaturität für gelernte Berufsleute Kanton St. Gallen Bildungsdepartement BM 2 Berufsmaturität für gelernte Berufsleute Berufs- und Weiterbildungszentrum Rapperswil-Jona Lust auf mehr? Mehr Befriedigung bei der Arbeit? Mehr Möglichkeiten

Mehr

Industriefachwirt/in. fit durch Fortbildung. Geprüfte/r Industriefachwirt/in = Die Meisterprüfung für Industriekaufleute

Industriefachwirt/in. fit durch Fortbildung. Geprüfte/r Industriefachwirt/in = Die Meisterprüfung für Industriekaufleute fit durch Fortbildung DHV- Vorbereitungslehrgänge zur Prüfung als Industriefachwirt/in Geprüfte/r Industriefachwirt/in = Die Meisterprüfung für Industriekaufleute April 2016 bis Frühjahr 2018 Kaufm. Berufsbildungsstätte

Mehr