(3) 42he gewährt dem Nutzer das Recht, die Applikation CentralStationCRM im Rahmen der Einschränkungen von Ziffer 4 und 5 dieser AGB zu nutzen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "(3) 42he gewährt dem Nutzer das Recht, die Applikation CentralStationCRM im Rahmen der Einschränkungen von Ziffer 4 und 5 dieser AGB zu nutzen."

Transkript

1 42HE GMBH Hebbelstraße Köln +49 (0) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 1. Geltungsbereich Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Grundlage für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Nutzern und der 42he GmbH (nachfolgend 42he) für die Erbringung des Dienstes CentralStationCRM. Maßgeblich ist die jeweils zum Zeitpunkt gültige Fassung. Anders lautende Bedingungen des Nutzers haben nur Geltung, sofern sie von 42he ausdrücklich und schriftlich anerkannt worden sind. Spätestens mit der Registrierung bei CentralStationCRM bzw. 42he erkennt der Nutzer die Geltung dieser Geschäftsbedingungen an. 2. Leistungen von 42he (1) 42he bietet mit dem Dienst CentralStationCRM die Möglichkeit, Kontaktdaten und Verkaufschancen sowie damit zusammenhängende Aufgaben, Firmen, Dokumente und die Verbindungen aller Kontakte zu erfassen. (2) CentralStationCRM ist ein Webservice von 42he, welcher über das Internet zugänglich gemacht wird. Ein entsprechender Internetzugang ist Voraussetzung für die Nutzung von CentralStationCRM und nicht Gegenstand der Leistung von 42he. (3) 42he gewährt dem Nutzer das Recht, die Applikation CentralStationCRM im Rahmen der Einschränkungen von Ziffer 4 und 5 dieser AGB zu nutzen. (4) Der Umfang der Dienstleistung sowie der Nutzungsberechtigung ist abhängig von der gewählten Paketgröße des Nutzers. (5) 42he behält sich das Recht vor, die Leistungen jederzeit zu verändern und zu verbessern. Ein Anspruch auf das Anbieten weiterer Funktionalitäten über die in Absatz 1 beschriebenen Leistungen hinaus besteht nicht.

2 3. Abtretung von Rechten und Pflichten, Beizug von Dritten 42he ist berechtigt das Recht aus dem Vertrag auf Dritte zu übertragen und Dritte zur Erfüllung des Vertrages hinzuzuziehen. Nähere Erklärungen zum Datenschutz finden sich in der Erklärung zum Datenschutz der 42he. Eine Abtretung von Rechten und Pflichten des Nutzers bedarf der schriftlichen Zustimmung von 42he. 4. Pflichten der Nutzer (1) Der Nutzer ist verpflichtet, die notwendigen Informationen für die Account- Erstellung und -Änderung wahrheitsgemäß anzugeben. (2) Der Nutzer ist zur Einhaltung der geltenden Gesetze und Rechtsvorschriften verpflichtet. (3) Dem Nutzer von CentralStationCRM ist es untersagt, die Leistungen von 42he missbräuchlich in Anspruch zu nehmen. Eine solche missbräuchliche Nutzung liegt insbesondere in den folgenden Fällen vor: bei der Nutzung werden rechtswidrige, diffamierende, eindeutig pornographische oder wenn sonstige anstößige Inhalte veröffentlicht oder verbreitet werden. bei der Nutzung werden technische Hilfsmittel oder Methoden eingesetzt, die die Funktionsfähigkeit des Dienstes CentralStationCRM beeinträchtigen oder beeinträchtigen können (z.b. Skripte, Bots oder sonstige Software). (4) 42he ist berechtigt, rechtswidrige oder missbräuchliche Inhalte vom Nutzer unverzüglich zu löschen. (5) Der Nutzer verwaltet Kennwörter und sonstige Zugangsdaten in Eigenverantwortung und ist verpflichtet, die Zugangsdaten für seinen Account bei CentralStationCRM vor der unberechtigten Kenntnisnahme Dritter zu schützen. Der Nutzer ist verpflichtet auch solche Leistungen zu bezahlen, die Dritte mittels seiner erlangten Zugangsdaten genutzt oder bestellt haben, sofern er dies zu vertreten hat. Der Nutzer hat 42he unverzüglich zu informieren, sobald er davon Kenntniss erlangt, dass unbefugten Dritten die Zugangsdaten bekannt sind. Außerdem ist er zur unmittelbaren Änderung der Zugangsdaten verpflichtet, wenn er Anlass zu der Vermutung hat, dass Dritte davon Kenntniss erlangt haben könnten.

3 5. Nutzungsrechte (1) 42he räumt dem Nutzer ein einfaches, nicht unterlizensierbares und nicht übertragbares, auf die Laufzeit des Vertrags beschränktes Nutzungsrecht für den Dienst CentralStationCRM nach den folgenden Regelungen ein. (2) CentralStationCRM ist ein Webservice, welcher durch den Zugriff auf einen oder mehrere Server von 42he erfolgt. Eine Überlassung der Software erfolgt nicht. (3) Die vorstehenden Rechte gelten auch für während der Vertragslaufzeit vorgenommene Änderungen im Sinne von neuen Versionen, Updates oder anderen Änderungen an CentralStationCRM. 6. Verfügbarkeit der Leistungen 42he gewährleistet eine Verfügbarkeit der Leistungen i.s.d. Ziff. 2 Abs. 1 in Höhe von 95% im Jahresmittel. Ausgeschlossen von der Gewährleistung sind Leistungsmängel, die nicht von 42he zu vertreten sind. 7. Hinweis zum Widerrufsrecht! - Widerrufsrecht - (1) Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform ( , Brief, Fax) widerrufen. Die Frist beginnt nach Bestätigung dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: oder 42he GmbH Hebbelstraße Köln Deutschland Folgen des Widerrufs: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer! Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. Besondere HinweiseIhr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. - Ende der Widerrufsbelehrung -

4 (2) Das Widerrufsrecht besteht nach 312b BGB nur, sofern der Nutzer Verbraucher i.s.d. 13 BGB ist und den Dienst CentralStationCRM nutzt. Die Regelungen von 42he zu dem kostenlosen Paket bleiben hiervon unberührt. 8. Haftungsbeschränkung (1) 42he haftet nur bei Vorsatz und grobfahrlässig von 42he verursachten Schäden unbeschränkt. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen. (2) Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. (3) Insbesondere sind alle nicht ausdrücklich genannten Ansprüche auf Schadenersatz, Wandelung, Minderung, Nachbesserung, Aufhebung oder Rücktritt vom Vertrag ausgeschlossen. In keinem Falle bestehen Ansprüche des Nutzers auf Ersatz von Folgeschäden, wie z.b. Produktionsausfall, Nutzungsverlust, entgangener Gewinn oder Datenverlust. Dieser Haftungsausschluss gilt im Rahmen des gesetzlich Zulässigen; die Haftung für Hilfspersonen wird vollumgänglich ausgeschlossen. 9. Datenschutz (1) 42he wird personenbezogene Daten die im Rahmen der Erbringung der Dienstleistungen zur Verfügung gestellt werden, vertraulich behandeln. 42he verpflichtet sich, eigene Mitarbeiter sowie beigezogene Drittpersonen zur Einhaltung des Datengeheimnis gem. 5 BDSG. (2) Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten des Nutzers an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Dies gilt jedoch nicht für die zwingend erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten für die Abwicklung der Bezahlvorgänge an Dritte wie Zahlungsanbieter, Bankinstitute oder Kreditkartenanbieter. Hierbei werden ausschließlich die Daten übermittelt, die für die Durchführung der Bezahlvorgänge zwingend erforderlich sind. Eine Übermittlung von Kontaktoder Kundendaten des Nutzers erfolgt zu keiner Zeit. Weiterhin werden sämtliche Dateianhänge des Nutzers auf Servern eines Zulieferers gespeichert. Die Speicherung erfolgt ausschließlich innerhalb der Europäischen Union (EU) und genügt aufgrund redundanter Speicherung sowie einer dateispezifischen 128bit- Verschlüsselung über den Dateinamen höchsten Sicherheitsansprüchen. Der Dateiname sowie die URL werden von 42he zu keiner Zeit Dritten gegenüber sichtbar gemacht. Der Nutzer des Dienstes CentralStationCRM verpflichtet sich zu seinem eigenen Schutz ebenfalls zur Geheimhaltung der direkten URLs in seinem CentralStationCRM Account.

5 (3) Sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen erfolgt die Löschung der personenbezogenen Daten 14 Tage nach Löschung des Accounts. Das Verfahren mit Daten aus nicht bezahlpflichtigen Accounts wird in Ziffer 12, Absatz 2 beschrieben. (4) Weitere Hinweise und Regelungen zum Umgang mit Daten sind der Datenschutzerklärung zu entnehmen, welche jederzeit auf der Webseite der 42he einsehbar ist. 10. Vertragsabschluss und kostenlose Testphase (1) Ein Vertragsverhältnis kommt erst mit der erfolgreich abgeschlossenen Registrierung des Nutzers zustande. Diese erfolgt beispielsweise, wenn der Nutzer die Registrierung durch Klicken auf den Registrierungslink in der bestätigt. Mit der erfolgreichen Registrierung eines anderen Paketes als des kostenlosen, kommt ein kostenpflichtiges Vertragsverhältnis zustande. Die Höhe der monatlichen Kosten ergibt sich aus den jeweils zum Zeitpunkt gültigen Paketkosten und dem von dem Nutzer gewählten Paket. (2) Der Nutzer kann CentralStationCRM für unbeschränkte Zeit kostenlos testen und nutzen. Solange kein Upgrade auf ein kostenpflichtiges Paket durchgeführt wird, entstehen dem Nutzer keine Kosten. Sollte ein kostenloser Account 60 Tage ungenutzt sein, das heißt ohne einen einzigen Login, wird der Account sowie alle darin gespeicherten Daten gelöscht. Zudem wird das Vertragsverhältnis rückwirkend und für den Nutzer kostenlos aufgehoben. (3) In dem Monat nachdem ein Account auf ein bezahlpflichtiges Paket upgegradet wurde oder ein direkt ein kostenpflichtiger Account angemeldet wurde, werden die monatlichen Kosten erstmals von dem Nutzer eingezogen. Beispiel: Ein Nutzer erstellt am 05. März einen kostenlosen Account bei CentralStationCRM. Am 10. März entscheidet er sich zu dem Wechsel auf das Paket SmallOffice. Erstmalig wird der Nutzer am 01. April für den Zeitraum April belastet. Der März ist für ihn komplett kostenlos. (4) Das Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und 42he läuft auf unbestimmte Zeit. 11. Zahlung / Rechnungstellung (1) Die Höhe des vom Nutzer zu bezahlenden monatlichen Entgelts ergibt sich aus den zu dem Zeitpunkt gültigen Paketpreisen in Abhängigkeit von dem gewählten Paket. Wenn nicht anders vereinbart, verstehen sich sämtliche Preise brutto, inklusive Mehrwertsteuer.

6 (2) Die monatliche Vergütung für die Nutzung des Dienstes CentralStationCRM wird jeweils zum Beginn des Abrechnungsmonats fällig. Die Zahlung der monatlichen Vergütung erfolgt durch Lastschrifteinzug oder Kreditkartenzahlung. (3) Der Nutzer hat für die notwendige Deckung des gewählten Zahlungskontos Sorge zu tragen. Für den Fall, dass die Zahlung aufgrund von Umständen, die vom Nutzer zu vertreten sind, nicht erfolgt, kann 42he die entstandenen Mehrkosten (z.b. Kosten der Rücklastschrift) dem Nutzer in der jeweils angefallenen Höhe berechnen. (4) Bei einem verschuldeten Zahlungsverzug von über 14 Tagen ist 42he berechtigt, den Account des Nutzers bis zur Begleichung der offenen Forderungen zu deaktivieren. Die Daten des Nutzers bleiben hiervon selbstverständlich unberührt. (5) Die Unterbrechung der Leistungserbringung infolge eines vom Nutzer zu verschuldenden Zahlungsverzugs bewirkt keine Reduktion der Forderungen seitens 42he. Ein Recht auf Aufrechnung der Forderungen gegenüber 42he steht der Nutzer nur zu, wenn die Forderungen rechtskräftig festgestellt oder von 42he unbestritten sind. (6) Nutzern von dem Dienst CentralStationCRM wird die monatliche Rechnung im PDF-Format zur Verfügung gestellt. Diese kann der Nutzer jederzeit in der Accountverwaltung einsehen und herunterladen. 12. Kündigung (1) Die Kündigung des Vertragsverhältnisses für die Nutzung von CentralStationCRM kann der Nutzer selbstständig in der CentralStationCRM- Accountverwaltung durchführen. Die Kündigungsfrist beträgt vier Wochen zum jeweiligen Monatsende. (2) Der Accountinhaber hat jederzeit die Möglichkeit seine Daten als Kopie zu exportieren. Er trägt dafür Sorge, dass er die Kopien dieser Daten vor Ende des Vertragsverhältnisses herunterlädt und sichert. Wie in Ziffer 10 Absatz 3 beschrieben, ist der Zugriff auf die Daten i.d.r. noch 14 Tage länger möglich. Nach Ablauf dieser Frist wird der Account mit sämtlichen Daten durch 42he gelöscht. (3) 42he hat das Recht, das Vertragsverhältnis mit einem Nutzer ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von drei Monaten zum Ende des Abrechnungsmonates zu kündigen.

7 (4) 42he behält sich das Recht vor, das Vertragsverhältnis zum Ende des laufenden Abrechnungsmonates zu kündigen, sollte der Nutzer mit der Zahlung der monatlichen Beträge mehr als 6 Wochen in Verzug sein. Ansprüchen von 42he, die durch die bisherige Nutzung des Dienstes CentralStationCRM entstanden sind, bleiben davon unberührt. (5) Ein etwaiges außerordentliches Kündigungsrecht des Nutzers bleibt unberührt. 13. Änderungen dieser AGB (1) 42he behält sich vor, Änderungen an diesen AGB vorzunehmen, um beispielsweise Anpassungen an geänderte rechtliche Vorschriften vorzunehmen oder das Leistungsangebot zu erweitern. (2) 42he wird den Nutzer rechtzeitig per über Änderungen an den AGB informieren. Die Änderungen werden wirksam, wenn der Nutzer diesen nicht binnen 14 Tagen nach Zugang der Informationen widerspricht. Der Nutzer wird in der gesondert auf die Möglichkeit des Widerspruchs und deren Frist hingewiesen. (3) Widerspricht der Nutzer den Änderungen der AGB hat 42he das Recht einer Kündigung und Beendigung des Vertragsverhältnisses zum Ende des aktuellen Abrechnungsmonates. 14. Schlussbestimmung (1) Sollten einzelne Teile dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. In einem solchen Fall werden die Vertragsparteien ungültige Bestimmungen durch solche Bestimmungen ersetzen, die in ihrem wirtschaftlichen Zweck den ungültigen Bestimmungen möglichst nahekommen. (2) Ist der Nutzer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist Köln als Sitz von 42he ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis. (3) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, wobei die Geltung des UN- Kaufrechts ausgeschlossen wird.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines Geltung der Bedingungen Für Kommunikation zwischen der Next Generation Mobility GmbH & Co. KG NGM und dem Unternehmen, die fleetster betrifft, genügt E-Mail

Mehr

Überzeugend im Vorstellungsgespräch trotz Nervosität

Überzeugend im Vorstellungsgespräch trotz Nervosität Anmeldung zum Seminar: Überzeugend im Vorstellungsgespräch trotz Nervosität und Aufregung! Kleingruppen-Seminar: Mittwoch, 13. Mai 2015 Zeit: 10:00 17:00 Uhr Seminarort: Räumlichkeiten in 50259 Pulheim

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller. Allgemeine Geschäftsbedingungen der emco electroroller GmbH für die Vermittlung von Kaufverträgen auf der Internetseite emco-elektroroller.de 1. Vertragspartner / Vermittlerstellung der emco electroroller

Mehr

Allgemeine Vertragsbedingungen des Miele Webshops und Widerrufsbelehrung

Allgemeine Vertragsbedingungen des Miele Webshops und Widerrufsbelehrung Allgemeine Vertragsbedingungen des Miele Webshops und Widerrufsbelehrung 1. Allgemeines Diese Allgemeinen Vertragsbedingungen gelten für sämtliche Verkäufe von Waren durch die Miele & Cie. KG, Carl Miele

Mehr

Titel, Vorname, Name Geburtsdatum Beruf / Tätigkeit. E-Mail-Adresse Telefonnummer Faxnummer. Bank (für Zahlungen an mich) Bankleitzahl Kontonummer

Titel, Vorname, Name Geburtsdatum Beruf / Tätigkeit. E-Mail-Adresse Telefonnummer Faxnummer. Bank (für Zahlungen an mich) Bankleitzahl Kontonummer Original K & S FRISIA. Annahmebestätigung K & S FRISIA. Kopie für Berater K & S FRISIA. Kopie für Anleger K & S FRISIA. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Beitrittserklärung innerhalb von

Mehr

WEBSHOP. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) EINLEITUNG 1. BESTELLVORGANG UND VERTRAGSSCHLUSS 2. PREISE SOFTWARE TOOLS CONSULTING

WEBSHOP. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) EINLEITUNG 1. BESTELLVORGANG UND VERTRAGSSCHLUSS 2. PREISE SOFTWARE TOOLS CONSULTING WEBSHOP Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) EINLEITUNG Die Yatta Solutions GmbH mit Sitz in Kassel, Deutschland (Yatta Solutions) bietet über ihre Internet-Plattform (Webshop) herunterladbare Softwareprodukte,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Cinar Reifenhandel. Stand: 01. November 2009

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Cinar Reifenhandel. Stand: 01. November 2009 Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Cinar Reifenhandel Stand: 01. November 2009 Geltungsbereich & Abwehrklausel 1.1 Für die über diese Domain / diesen Internet-Shop

Mehr

Übersicht AGB Courierfusion

Übersicht AGB Courierfusion Übersicht AGB Courierfusion 1. Vorbemerkungen / Gegenstand des Vertrags 2. Zustandekommen des Vertrags 3. Leistungspflichten / Testphase 4. Allgemeine Sorgfaltspflichten des Nutzers 5. Systemnutzung /

Mehr

AGBs, Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen und Datenschutzerklärung in online-energieausweis

AGBs, Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen und Datenschutzerklärung in online-energieausweis AGBs, Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen und Datenschutzerklärung in online-energieausweis Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB 1. Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Vereinbarungen

Mehr

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Wichtiger Hinweis: Diese AGB regeln in Ergänzung bzw. Abänderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen VR-Web die vertraglichen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Version T 1.7 Stand 30.06.2013

Allgemeine Geschäftsbedingungen Version T 1.7 Stand 30.06.2013 Allgemeine Geschäftsbedingungen Version T 1.7 Stand 30.06.2013 1. Präambel Kundenzufriedenheit ist unser größtes Anliegen und wir legen auf eine gute Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden sehr viel Wert.

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen. für das Video Portal WERDER.TV. Stand: August 2012. 1 Anwendungsbereich und Vertragsinhalt

Allgemeine Nutzungsbedingungen. für das Video Portal WERDER.TV. Stand: August 2012. 1 Anwendungsbereich und Vertragsinhalt Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Video Portal WERDER.TV Stand: August 2012 1 Anwendungsbereich und Vertragsinhalt 1. Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Nutzung des kostenpflichtigen Video-Portals

Mehr

Host-Providing-Vertrag

Host-Providing-Vertrag Host-Providing-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

Widerrufsbelehrung. Antiquariat Utzt, Stuttgart. Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung. Antiquariat Utzt, Stuttgart. Widerrufsrecht für Verbraucher Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht für Verbraucher Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Stand: März 2013 1. Gegenstand der AGB (1) Gegenstand dieser AGB ist die Bereitstellung von Speicher auf dem Server des Anbieters und in Abhängigkeit des Webhostingpaketes

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Matthias Kleinau (www.myvolt.de) Stand 11.06.2010 1. Geltungsbereich Für alle Lieferungen und Leistungen, die Matthias Kleinau ( im Folgenden "www.myvolt.de" benannt)

Mehr

E-Learning Vertragsbedingungen

E-Learning Vertragsbedingungen 1. Angebot und Vertragsschluss E-Learning Vertragsbedingungen 1.1 Das Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen ( Lizenznehmer") im Sinne des 14 BGB. Verbrauchern ist diese Leistung nicht zugänglich.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Stand: 11.06.2007 1. Geltungsbereich Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der VisumCompany (im folgenden "Auftragnehmer

Mehr

1. Bereitstellung von Speicherplatz für die Speicherung von Daten des Kunden im World Wide Web.

1. Bereitstellung von Speicherplatz für die Speicherung von Daten des Kunden im World Wide Web. Allgemeine Geschäftsbedingungen DXX -, Andreas Wolf Geschw. Scholl Str. 11 07407 Rudolstadt 1 Webhostimg 2 Domain 1. 1 Leistungsbeschreibung 1. Bereitstellung von Speicherplatz für die Speicherung von

Mehr

8 Widerrufsbelehrung. - Widerrufsrecht

8 Widerrufsbelehrung. - Widerrufsrecht 8 Widerrufsbelehrung - Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf

Mehr

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.brennweite59.de.

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.brennweite59.de. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal CCF.NRW

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal CCF.NRW Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal CCF.NRW 1. Geltungsbereich und Anbieter 1. Das Portal CCF.NRW unter www.ccf.nrw.de ist ein Informationsportal der EnergieAgentur.NRW GmbH, vertreten

Mehr

1. Gegenstand und Geltungsbereich dieser AGB. 2. Vertragsschluss

1. Gegenstand und Geltungsbereich dieser AGB. 2. Vertragsschluss 1. Gegenstand und Geltungsbereich dieser AGB (1) Diese AGB regeln die Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienstleistungen des Anbieters Jens Reichert und Philip Schwab Medien und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server

Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server Informationen für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen sowie Kundeninformationen bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr Unsere Angebote,

Mehr

(1) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der

(1) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der AGB Allgemeine Verkaufsbedingungen online 1 Geltungsbereich (1) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für alle über unseren Online-Shop geschlossenen Verträge zwischen uns, der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) WWW.JOBSHOOTER.DE Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 1 Leistungsgegenstand (1) Novus Marketing Werbung & Hochschulmarketing, Inh. Stefko Kruse, Rungestraße 17, 18055 Rostock (nachfolgend: Anbieter genannt)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich und Anbieter Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Privatpersonen oder juristische Personen über den Online-Shop www.liska-med.at

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Tanzschule Stüwe-Weissenberg, Bielefeld

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Tanzschule Stüwe-Weissenberg, Bielefeld Allgemeine Geschäftsbedingungen der Tanzschule Stüwe-Weissenberg, Bielefeld 1. Allgemeines Die nachstehenden Vertragsbestimmungen (AGB) gelten für sämtliche zwischen der ADTV Tanzschule Weissenberg GbR

Mehr

E-Mail-Account-Vertrag

E-Mail-Account-Vertrag E-Mail-Account-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand des Vertrages ist die Einrichtung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Webdesign)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Webdesign) 1 Geltungsbereich Allgemeine Geschäftsbedingungen (Webdesign) Dieser Vertrag mit der Firma innofabrik (im Nachfolgenden Anbieter genannt), erfolgt ausschließlich unter Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Mehr

Studienvertrag - Blockunterricht -

Studienvertrag - Blockunterricht - Studienvertrag - Blockunterricht - Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: (Name, Vorname) (Geburtsdatum) (Straße, Hausnummer) (PLZ, Ort) (Telefonnummer) (email) (Handy)

Mehr

Studienvertrag. Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: über eine veterinärphysiotherapeutische Ausbildung.

Studienvertrag. Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: über eine veterinärphysiotherapeutische Ausbildung. Studienvertrag Zwischen der Vet-Physiocation UG - haftungsbeschränkt - und Frau/Herr: (Name, Vorname) (Geburtsdatum) (Straße, Hausnummer) (PLZ, Ort) (Telefonnummer) (email) (Handy) über eine veterinärphysiotherapeutische

Mehr

2. Irrtümer, Schreibfehler, Preisänderungen, Zwischenverkauf und eventuelle Mengenzuteilung bei unzureichenden Beständen bleiben vorbehalten.

2. Irrtümer, Schreibfehler, Preisänderungen, Zwischenverkauf und eventuelle Mengenzuteilung bei unzureichenden Beständen bleiben vorbehalten. Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen 1 Grundsätzliches Diese Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Kaffeerösterei, Inhaber Andreas

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal KlimaKonzept.NRW

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal KlimaKonzept.NRW Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Informationsportal KlimaKonzept.NRW 1. Geltungsbereich und Anbieter 1. Das Portal KlimaKonzept.NRW unter www.klimakonzept.nrw.de ist ein Informationsportal der EnergieAgentur.NRW

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Hostingverträge

Allgemeine Geschäftsbedingungen Hostingverträge Allgemeine Geschäftsbedingungen Hostingverträge der 2raumwelten Grabowski & Schwiebert GbR Präambel 1. Die Grabowski & Schwiebert GbR, vertreten durch die Gesellschafter Christjan Grabowski und Helge Schwiebert,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen ARTEBENE & YOU Onlineshop

Allgemeine Geschäftsbedingungen ARTEBENE & YOU Onlineshop Allgemeine Geschäftsbedingungen ARTEBENE & YOU Onlineshop Dies sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Produkte und Leistungen die unter ARTEBENE & YOU auf der Website www.artebene.de angeboten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Royalty Free Lizenz

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Royalty Free Lizenz Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Royalty Free Lizenz 1 Geltungsbereich (1) Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Bodenbender luftbild verlag - Dr. Jörg Bodenbender

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reseller (AGB) KCS Internetlösungen Kröger GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reseller (AGB) KCS Internetlösungen Kröger GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen für Reseller (AGB) KCS Internetlösungen Kröger GmbH 1 Geltungsbereich 1.1 KCS Internetlösungen Kröger GmbH, nachfolgend KCS genannt, erbringt alle Leistungen und Lieferungen

Mehr

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Widerrufs- und Rückgaberecht 5. Vergütung 6. Gefahrübergang 7. Gewährleistung 8.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Tanzschule Stüwe-Weissenberg, Gütersloh

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Tanzschule Stüwe-Weissenberg, Gütersloh Allgemeine Geschäftsbedingungen der Tanzschule Stüwe-Weissenberg, Gütersloh 1. Allgemeines Die nachstehenden Vertragsbestimmungen (AGB) gelten für sämtliche zwischen der ADTV creadance Tanzschule Stüwe-Weissenberg

Mehr

2. Besondere Bedingungen zu den einzelnen Leistungen der Energietarif Beratung

2. Besondere Bedingungen zu den einzelnen Leistungen der Energietarif Beratung Allgemeine Geschäftsbedingungen der Energietarif Beratung für den Online-Strom- und Gastarifvergleich, die Vermittlung von Strom- und Gaslieferverträgen sowie für die Energietarif Prüfung (Vertragsmanagement)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen WWWW-Online-Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen WWWW-Online-Shop Allgemeine Geschäftsbedingungen WWWW-Online-Shop 1 Allgemeines (1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen die ausschließliche Grundlage für sämtliche zwischen der Firma MKK Werbeagentur GmbH (fortan:

Mehr

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE 1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE Woßlick Anmeldung (Exemplar für das DAHP) HundephysiotherapeutIn HundekrankengymnastIn KURS: O Kompakt Winter 2015/2016 Name:... Vorname:... Strasse:...

Mehr

Fernabsatz-Informationen

Fernabsatz-Informationen Fernabsatz-Informationen zur Vereinbarung über das mobile Aufladen von Prepaid-Mobilfunk-Konten mittels SMS und Servicehotline ( mobiler Aufladeservice ) Stand: Januar 2010. Diese Information gilt bis

Mehr

Teilzahlungskaufvertrag

Teilzahlungskaufvertrag Teilzahlungskaufvertrag zwischen Herrn Max Mustermann, Musterstr. 5, PLZ Musterort - nachfolgend Verkäufer genannt - und Herrn Willi Muster, Musterweg 7, PLZ Musterort - nachfolgend Käufer genannt - wird

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von MCW Optics für den Online-Shop unter der Domain www.mcwoptics.at

Allgemeine Geschäftsbedingungen von MCW Optics für den Online-Shop unter der Domain www.mcwoptics.at Allgemeine Geschäftsbedingungen von MCW Optics für den Online-Shop unter der Domain www.mcwoptics.at I. Allgemeine Geschäftsbedingungen Geltungsbereich Für die Geschäftsbeziehung zwischen MCW Optics (nachfolgend

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen im radius-online-shop und Belehrung über das Widerrufsrecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen im radius-online-shop und Belehrung über das Widerrufsrecht Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen im radius-online-shop und Belehrung über das Widerrufsrecht Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Bestellungen im radius-online-

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen BRITA Online-Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen BRITA Online-Shop Allgemeine Geschäftsbedingungen BRITA Online-Shop 1 Geltungsbereich Für zwischen der BRITA GmbH, Heinrich-Hertz-Str. 4, 65232 Taunusstein, Deutschland, Tel. +49 6128 / 746-0, Telefax +49 6128 / 746-355

Mehr

Geschäftsführer: Ralf Sandner, Horst-Ingo Heinemann, Ortwin Kraft Amtsgericht Wetzlar, Handelsregister-Nr.: HRA 6423 USt-IdNr.

Geschäftsführer: Ralf Sandner, Horst-Ingo Heinemann, Ortwin Kraft Amtsgericht Wetzlar, Handelsregister-Nr.: HRA 6423 USt-IdNr. Optik Heinemann GmbH & Co. KG AGB Internetshop 1. Zustandekommen des Vertrags Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung

Mehr

Allgemeine Lieferbedingungen

Allgemeine Lieferbedingungen Allgemeine Lieferbedingungen 1. Allgemeines, Kundenkreis, Sprache (1) Alle Angebote, Kaufverträge, Lieferungen und Dienstleistungen aufgrund von Bestellungen unserer Kunden (nachfolgend Kunden) unterliegen

Mehr

Lizenzvertrag. - Profi cash -

Lizenzvertrag. - Profi cash - Lizenzvertrag - Profi cash - zwischen der Volks- und Raiffeisenbank Prignitz eg Wittenberger Str. 13-14 19348 Perleberg - nachstehend Bank genannt - und - nachstehend Kunde genannt - Seite 1 von 6 1. Vertragsgegenstand

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Höner IT Consulting für Webhostingdienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Höner IT Consulting für Webhostingdienstleistungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Höner IT Consulting für Webhostingdienstleistungen 1 Geltung Die Höner IT Consulting (im Folgenden Dienstleister genannt) erbringt alle Lieferungen und Leistungen im Bereich

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen BRITA Online-Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen BRITA Online-Shop Allgemeine Geschäftsbedingungen BRITA Online-Shop 1 Geltungsbereich Für zwischen der BRITA GmbH, Heinrich-Hertz-Str. 4, 65232 Taunusstein, Deutschland, Tel. +49 6128 / 746-0, Telefax +49 6128 / 746-355

Mehr

Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsrecht für Verbraucher Widerrufsrecht für Verbraucher A. Widerrufsbelehrung bei einem ab dem 13. Juni 2014 abgeschlossenen Verbrauchervertrag 1. Widerrufsrecht a. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen

Mehr

2.1 Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Technische sowie sonstige Änderungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten.

2.1 Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Technische sowie sonstige Änderungen bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten. 1. Allgemeines Geltungsbereich 1.1 Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Kunden und der Firma EDV Service Point Inhaber Daniel Birk, nachfolgend

Mehr

Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts

Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts Nutzungsbedingungen für My FERCHAU Experts 1. Allgemeines, Anwendung, Vertragsschluss 1.1 Mit dem ersten Login (vgl. Ziffer 3.1) zu My FERCHAU Experts (im Folgenden Applikation ) durch den Nutzer akzeptiert

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen für den Einkauf bei Amazon.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen für den Einkauf bei Amazon.de Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen für den Einkauf bei Amazon.de 1. Geltungsbereich und Definitionen (1) Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der mind sweets GmbH, vertreten

Mehr

DMS Development GmbH & Co. KG Allgemeine Geschäftsbedingungen. Vertragsbedingungen für Software-Kaufverträge, die über die Internetseite zwischen

DMS Development GmbH & Co. KG Allgemeine Geschäftsbedingungen. Vertragsbedingungen für Software-Kaufverträge, die über die Internetseite zwischen DMS Development GmbH & Co. KG Allgemeine Geschäftsbedingungen Vertragsbedingungen für Software-Kaufverträge, die über die Internetseite zwischen der DMS Development GmbH & Co. KG GmbH & Co. KG, Alexander

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen ZWEI-G Netzwerk André Gyöngyösi

Allgemeine Geschäftsbedingungen ZWEI-G Netzwerk André Gyöngyösi 1 Geltungsbereich (im Folgenden Anbieter genannt) erbringt alle Lieferungen und Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen. Dies gilt auch dann, wenn der Kunde dem entgegenstehende

Mehr

Sofern ich/wir als Wiederverkäufer tätig bin/sind, bestätige(n) ich/wir mit meiner/unserer Unterschrift den ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb.

Sofern ich/wir als Wiederverkäufer tätig bin/sind, bestätige(n) ich/wir mit meiner/unserer Unterschrift den ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb. Unternehmen Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Aktions-Code Bestellung Instant-ISP Aktions-Pakete Menge

Mehr

AGB. 4 Belehrung zum Widerrufsrecht. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht

AGB. 4 Belehrung zum Widerrufsrecht. Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht AGB 1 Geltungsbereich Für die Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und der, im Nachfolgenden rad3 genannt, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB )

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) CB-Webhosting.de ist ein Projekt von Computer Becker Computer Becker Inh. Simon Becker Haupstr. 26 a 35288 Wohratal-Halsdorf Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Verbraucherinformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Geschäftsverkehr

Verbraucherinformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Geschäftsverkehr Verbraucherinformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Geschäftsverkehr Die nachfolgenden Informationen stellen keine Vertragsbedingungen dar.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung (Stand Januar 2013) Lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sorgfältig durch. Bei Bestellung eines Produktes gelten diese AGB als anerkannt.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Unsere Leistung wird nur aufgrund der nachfolgenden Bedingungen erbracht. Dies gilt auch, wenn im Einzelfall nicht gesondert auf die AGB Bezug genommen wird. Sie gelten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Ubilocal

Allgemeine Geschäftsbedingungen Ubilocal Allgemeine Geschäftsbedingungen Ubilocal 1. Gegenstand und Geltungsbereich dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen (1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: AGB) regeln die Rechte und Pflichten

Mehr

Datenschutz- und Vertraulichkeitsvereinbarung

Datenschutz- und Vertraulichkeitsvereinbarung Datenschutz- und Vertraulichkeitsvereinbarung zwischen der Verein - nachstehend Verein genannt - und der Netxp GmbH Mühlstraße 4 84332 Hebertsfelden - nachstehend Vertragspartner genannt - wird vereinbart:

Mehr

www.costaricaonlineshop.de

www.costaricaonlineshop.de AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen) von www.costaricaonlineshop.de Ein Online-Portal von Global Mediation Service Germany ( kurz GMSG) Buchholzer Mühlenweg 10 29690 Schwarmstedt Deutschland Email: costaricaonlineshop@web.de

Mehr

2.1 Die Angebote des Onlineshops im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, im Onlineshop Ware zu bestellen.

2.1 Die Angebote des Onlineshops im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, im Onlineshop Ware zu bestellen. ALLGEMEINE GESCHÄFSBEDINGUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen des Onlineshops DEUTSCHLAND 1. Allgemeines Alle Leistungen, die vom Onlineshop für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf

Mehr

Durch die Nutzung dieses Internetangebots erkennen Sie die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen an:

Durch die Nutzung dieses Internetangebots erkennen Sie die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen an: Allgemeine Geschäftsbedingungen Durch die Nutzung dieses Internetangebots erkennen Sie die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen an: 1. Allgemeines, Geltungsbereich 1.1 Gegenstand der nachfolgenden

Mehr

Provider-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages. (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung von Einwahlleitungen für den Zugang zum

Provider-Vertrag. 1 Gegenstand des Vertrages. (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung von Einwahlleitungen für den Zugang zum Provider-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

AGB. (2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

AGB. (2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen. AGB 1 Geltungsbereich & Abwehrklausel Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops (go-to-smove) und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden

Mehr

für Verträge mit Verbrauchern bei Bestellungen in unserem Internet-Shop

für Verträge mit Verbrauchern bei Bestellungen in unserem Internet-Shop Allgemeine Geschäftsbedingungen für Verträge mit Verbrauchern bei Bestellungen in unserem Internet-Shop 1. Geltung Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die wir mit Verbrauchern

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den ENGEL & VÖLKERS Interiors Online Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den ENGEL & VÖLKERS Interiors Online Shop Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den ENGEL & VÖLKERS Interiors Online Shop 1 Vertragsgegenstand 1.1 Engel & Völkers AG (im Folgenden E&V genannt) vertreibt über die Internet Plattform www.engelvoelkersinteriors.com

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Nutzung der Dienstleistungen der Financial-Datasoft GmbH & Co. KG, insbesondere für die Nutzung der INVESTOR-DATABASE - Fondsdatenbank (IDB-Fonds) sowie der

Mehr

Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop 1. Allgemeines a. Es gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung für die Geschäftsbeziehung zwischen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Version 2014-11-29 Hostsharing eg 29. November 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Geltungsbereich 1 2 Vertragsgegenstand 2 3 Vertragsschluss 3 4 Vertragslaufzeit und -kündigung 4

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zeitungsverlag Aachen GmbH für Verträge über vergütungspflichtige Online-Inhalte

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zeitungsverlag Aachen GmbH für Verträge über vergütungspflichtige Online-Inhalte Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zeitungsverlag Aachen GmbH für Verträge über vergütungspflichtige Online-Inhalte 1 Geltungsbereich und Begründung der Vertragsverhältnisse Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Datensicherungsvertrag zwischen

Datensicherungsvertrag zwischen Datensicherungsvertrag zwischen Der BUNK Rechenzentrum GmbH, nachfolgend BUNK RZ und., nachfolgend Kunde genannt Inhalt: 1 Gegenstand des Vertrages... 2 2 Pflichten von BUNK RZ... 2 3 Pflichten des Kunden...

Mehr

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service und während kostenloser

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service und während kostenloser Allgemeine Geschäftsbedingungen für den askdante Cloud- Service und für die Nutzung von askdante innerhalb kostenloser Testzeiträume Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Nutzung von gate50

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Nutzung von gate50 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Nutzung von gate50 V2.0 Stand Mrz. 2015 1 Geltungsbereich Vielen Dank, dass Sie gate50 nutzen. Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) haben das Ziel,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Allgemeine Geschäftsbedingungen der FASTBILL GmbH Geltungsbereich Die FASTBILL GmbH (nachfolgend FASTBILL genannt) erbringt ihre Dienste auch im Rahmen der Vertragsanbahnung auf der Basis dieser Geschäftsbedingungen,

Mehr

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt.

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. 1.Begriffsbestimmungen Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. Verkäufer Kunde und Vertragspartner von deinetickets.de Endkunde Käufer von Eintrittskarten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Onlineshop

Allgemeine Geschäftsbedingungen Onlineshop Allgemeine Geschäftsbedingungen Onlineshop 1 Geltungsbereich Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Käufer (Besteller) und der Afghanistik

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zeitungsverlag Aachen GmbH für die Nutzung der digitalen Abendzeitung AmAbend auf Mobilgeräten

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zeitungsverlag Aachen GmbH für die Nutzung der digitalen Abendzeitung AmAbend auf Mobilgeräten Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zeitungsverlag Aachen GmbH für die Nutzung der digitalen Abendzeitung AmAbend auf Mobilgeräten 1 Anbieter Die digitale Abendzeitung AmAbend und die gleichnamige Mobile

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Textagentur Steven. 1 Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Textagentur Steven. 1 Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen der Textagentur Steven 1 Allgemeines 1.) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den gesamten Geschäftsverkehr mit unseren Kunden. Soll der Vertrag nicht auf

Mehr

Neuabschluss Die unterzeichnende Person der Einzelschule schliesst einen neuen Vertrag entsprechend den oben

Neuabschluss Die unterzeichnende Person der Einzelschule schliesst einen neuen Vertrag entsprechend den oben Vertrag für Einzelschulen über Nutzung der Online-Angebote KLG, KLfG und KDG des Verlages edition text + kritik im Richard Boorberg Verlag 1 Vertragspartner Mittelschul- und Berufsbildungsamt des Kantons

Mehr

Mit der Nutzung des Angebots erkennt der Nutzer diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Mit der Nutzung des Angebots erkennt der Nutzer diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. AGB Nutzungsbedingungen für das Internetportal aupair life 1 Einbeziehung Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Bestandteil des Vertrags zwischen Frau Anette Wandres (nachfolgend Anbieter

Mehr

Widerrufsbelehrung. Gestaltungshinweise [1] Wird die Belehrung erst nach Vertragsschluss mitgeteilt, lautet der Klammerzusatz einem Monat.

Widerrufsbelehrung. Gestaltungshinweise [1] Wird die Belehrung erst nach Vertragsschluss mitgeteilt, lautet der Klammerzusatz einem Monat. Muster für die Widerrufsbelehrung 08.12.2004-31.03.2008 Widerrufsrecht Widerrufsbelehrung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von [zwei Wochen] [1] ohne Angabe von Gründen in Textform (z.b. Brief,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Nutzung von Bildmaterial aus dem Hause F.A.Z.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Nutzung von Bildmaterial aus dem Hause F.A.Z. (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung von Bildmaterial aus dem Hause F.A.Z. I. Geltungsbereich Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden Anwendung auf alle Verträge

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Generali Online Akademie

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Generali Online Akademie Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Generali Online Akademie 1 VORBEMERKUNG Die Generali Online Akademie wird von der Generali Versicherung AG, Adenauerring 7, 81737 München, betrieben

Mehr

Auftrag zur Überprüfung eines Grundstücks auf Kampfmittelbelastung. 1. Auftraggeber/-in (Rechnungsempfänger gesondert auf Blatt 5 angeben!

Auftrag zur Überprüfung eines Grundstücks auf Kampfmittelbelastung. 1. Auftraggeber/-in (Rechnungsempfänger gesondert auf Blatt 5 angeben! Auftrag zur Überprüfung eines Grundstücks auf Kampfmittelbelastung An den Kampfmittelbeseitigungsdienst Baden-Württemberg Pfaffenwaldring 1 70569 Stuttgart Telefax: 0711/904-40029 E-Mail: kbd@rps.bwl.de

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Lust Blechwaren GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Lust Blechwaren GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Lust Blechwaren GmbH Wir liefern ausschließlich an Kunden, die Unternehmer (freie Berufe, Industrie, Handwerk und Handel) sind und die bei Bestellung der Ware

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Kauf unserer Handbücher

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Kauf unserer Handbücher Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Kauf unserer Handbücher Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Kauf unserer Handbücher 1. Allgemeines Alle Leistungen, die von den Webseiten

Mehr

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen Teilnahmebedingungen Diese Teilnahmebedingungen gelten für alle Seminare der ViTrade AG, die auf der Internetseite unter https://www.vitrade.de/de/trading-day/trading-day.html angeboten werden. 1. Geltungsbereich

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Mediendesign, Onlineshops und Programmierung

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Mediendesign, Onlineshops und Programmierung Allgemeine Geschäftsbedingungen für Mediendesign, Onlineshops und Programmierung Geltungsbereich Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Jungwirth-Media, Inh. Kerstin Jungwirth, Kapellengasse 113, A-3508

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1 Geltungsbereich. Definition

Allgemeine Geschäftsbedingungen. 1 Geltungsbereich. Definition Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Mietboss, Inhaber Daniel Krumdiek, Schützenweg 24, 27243 Harpstedt

Mehr