Hannover Congress Centrum

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "13.05.2015. Hannover Congress Centrum"

Transkript

1 EINladung Hannover Congress Centrum Initiatoren

2 2 Initiatoren Partner FÜR ALLE DIE ETWAS UNTERNEHMEN Cloud Unternehmenssoftware Veranstaltungspartner Convent Kongresse GmbH Ein Unternehmen der ZEIT Verlagsgruppe Michael Gassmann Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) Senckenberganlage Frankfurt am Main Nutzen Sie die umfangreichen Pausen, um sich an den Ausstellungsständen über die Angebote der Partner der Eventreihe mittelstand DIE MACHER (Telekom Deutschland GmbH, BVMW Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Adobe Systems GmbH, BlackBerry Deutschland GmbH, Cisco Systems GmbH, FAIRRANK GmbH, HUAWEI TECHNOLOGIES Deutschland GmbH, Impulse Medien GmbH, LANCOM Systems GmbH, Microsoft Deutschland GmbH, MobileIron Inc., Samsung Electronics GmbH, Scopevisio AG, STRATO AG, Swyx Solutions AG, Unify GmbH & Co. KG, ZyXEL Deutschland GmbH) zu informieren oder Ihre persönlichen Fragestellungen zu besprechen. Sie können Ihr Namensschild bei Interesse an weitergehenden Informationen einscannen lassen. Der jeweilige Partner wird sich dann im Nachgang der Veranstaltung mit Ihnen in Verbindung setzen. Ihre personenbezogenen Daten werden in diesem Zusammenhang von Convent an die Aussteller der Eventreihe mittelstand DIE MACHER weitergegeben. Die Präsentationen der von Ihnen besuchten Themenforen erhalten Sie bei Interesse wenige Tage nach der Konferenz per von den Ausrichtern der von Ihnen besuchten Foren. Hierfür müssen Sie nur am Ende des Themenforums am Ausgang Ihr Namensschild kurz an einen Scanner halten. Ihre personenbezogenen Daten werden in diesem Zusammenhang von Convent an die einzelnen Ausrichter der Themenforen weitergegeben.

3 Jetzt handeln und IHREN digitalen Erfolg planen 3 SEO-Optimierung Digitalisierung Social Media Homepage Datenschutz Cloud-Lösungen mobiles Arbeiten Software aus der Cloud nutzen, über Social Media-Kanäle Kunden gewinnen und sich mit einer professionellen Homepage optimal im Netz präsentieren: Bei der Eventreihe mittelstand DIE MACHER zeigen Ihnen Experten führender IT- und Telekommunikationsfirmen, welche Chancen die Digitalisierung Ihrem Unternehmen bietet! In Workshops und Vorträgen lernen Sie, wie Ihre Firma die ersten Schritte in die Cloud unternimmt oder auf welche Weise Online-Werbung Ihren Umsatz steigern kann. Mit konkreten und leicht verständlichen Tipps der Fachleute machen Sie Ihr Unternehmen zukunftsfähig und profitieren von den Erfahrungen der Digitalisierungsprofis aus dem Mittelstand, die von der Umstellung ihrer Geschäftsprozesse berichten mittelständische Weltmarktführer stellen jeden Tag die Qualität und Präzision von deutschen Produkten in vielen Ländern unter Beweis. Starten Sie jetzt die Digitalisierung Ihres Unternehmens, damit wir diesen Vorsprung halten können und das Wirtschaftswunder 4.0 schaffen! Besuchen Sie unsere mittelstand DIE MACHER Die Eventreihe 13. Mai 2015, Uhr Hannover Congress Centrum Theodor-Heuss-Platz Hannover Jetzt handeln und Ihren digitalen Erfolg planen: Entwickeln Sie Ihre Mitarbeiter In Workshops, bei Vorträgen und durch Best Practice-Beispiele versorgen wir Sie mit nützlichen Tipps und Tricks, um Ihr Unternehmen digitaler und erfolgreicher zu machen. mit neuen digitalen Services! Der Eintritt ist frei. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 500 Gäste begrenzt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Initiatoren

4 14 IHR Jetzt WEG handeln ZUM DIGITALEN und IHREN UNTERNEHMENSERFOLG digitalen Erfolg planen BEGEISTERN SIE IHRE KUNDEN Ihre Firma als Kundenerlebnis IHRE FIRMA präsentieren ALS KUNDENERLEBNIS PRÄSENTIEREN SEO Homepage HOMEPAGE Online-Shop IHR OPTIMALER SOCIAL MEDIA-MIX Ihr optimaler Social Media-Mix DIGITALE WERBUNG ALS ERFOLGSFAKTOR Digitale Werbung als Erfolgsfaktor SEA ONLINE-SHOP ONLINE- MARKETING $ SEO SEA Online-Marketing MACHEN SIE IHRE FIRMA DIGITAL UNTERSTÜTZENDE HARDWARE / SOFTWARE / SERVICE Unterstützende Hardware / Software / Tools PC / TABLET / PC / Tablet / SMARTPHONE Smartphone Tools SERVICE Machen Sie Ihre Firma digital ENTWICKELN SIE IHRE MITARBEITER Eigene Mitarbeiter EIGENE MITARBEITER Motivierte Mitarbeiter MOTIVIERTE MITARBEITER Dienstleister DIENSTLEISTER Skills CLOUD- Cloud SOFTWARE SERVICE- KULTUR Entwickeln Sie Ihre Mitarbeiter

5 5 Die Veranstaltung auf einen Blick 9.00 Uhr Registrierung 9.30 Uhr plenum Uhr Gespräche auf dem Marktplatz Uhr Themenforum Teil 1 Forum 1 Online-Werbung so bestimmen SIE, wann, wo und wie viele Interessenten Ihr Unternehmen entdecken FAIRRANK GmbH Forum 2 Content is king mehr Erfolg durch einen professionellen Internetauftritt STRATO AG Forum 3 IT aus der Steckdose moderne Infrastruktur mit Kostenvorteilen für den Mittelstand Telekom Deutschland GmbH & Microsoft Deutschland GmbH Forum 4 Samsung Mobile for Enterprise im Business auf Nummer sicher gehen Samsung Electronics GmbH Forum 5 Mobile Mitarbeiter mit Smartphones und Tablets: Erwartungen, Anforderungen und mögliche Probleme. Wie löse ich diese Aufgabe? MobileIron Inc Uhr Gespräche auf dem Marktplatz Uhr plenum Uhr Gespräche auf dem Marktplatz Uhr Themenforum Teil 2 Forum 6 Der Klick zum Erfolg Wie Sie über Xing, Facebook und Twitter Kunden gewinnen Impulse Medien GmbH Forum 7 Forum 8 Forum 9 CRM in der Cloud: So funktioniert modernes Kundenbeziehungsmanagement High Speed-Datentransfer der Weg in eine schnelle Zukunft mit Huawei BES12 Cloud einfaches Mobility Management für alle Plattformen Scopevisio AG HUAWEI TECHNOLOGIES Deutschland GmbH BlackBerry Deutschland GmbH Entwickeln Sie Ihre Mitarbeiter Forum 10 Die neue Art, miteinander zu arbeiten Echtzeit-Kollaboration der nächsten Generation Unify GmbH & Co. KG Uhr Gespräche auf dem Marktplatz Uhr Themenforum Teil 3 Forum 11 Webseiten auf dem Prüfstand so holen Sie noch mehr aus Ihrem Internetauftritt heraus FAIRRANK GmbH Forum 12 Sichere Dokumenteninhalte in der digitalisierten und mobilen Arbeitswelt Adobe Systems GmbH Forum 13 Forum 14 Praxisworkshop: aus alt mach neu Website mit dem STRATO Homepage-Baukasten Business und Cloud Transformation der Wettbewerbsfaktor Intercloud für Ihre Geschäftsprozesse STRATO AG Cisco Systems GmbH Entwickeln Sie Ihre Mitarbeiter Forum 15 Schnell noch 148 Mails checken? Organisieren Sie die Zusammenarbeit im Team neu und kommen Sie wieder näher an Ihre Mitarbeiter. Telekom Deutschland GmbH Uhr Gespräche auf dem Marktplatz Uhr Ende der Veranstaltung

6 Uhr plenum 1 Eröffnung & Moderation: Charme, Schlagfertigkeit und das Talent, ein großes Auditorium für sich und ihre Präsentation einzunehmen das sind die Eigenschaften, die Birte Karalus besonders auszeichnen. Die sachkundige Fernsehjournalistin führt nicht nur sicher und mit der gewissen Portion Humor durch Podiumsdiskussionen für Kunden aus Industrie, Wirtschaft und Politik. Sie schafft es ebenso, als ausgebildete Mediatorin, erfolgreich Brücken in der Konfliktlösung und Verhandlungsführung zu schlagen. Birte Karalus Fernsehjournalistin, Moderatorin und Mediatorin Begrüssung: Mittelstand 4.0: Die Zukunft ist digital Mario Ohoven Präsident BVMW Bundesverband mittelständische Wirtschaft mittelstand DIE MACHER Dirk Backofen Leiter Marketing Geschäftskunden Telekom Deutschland GmbH Jessica Wunder Leiterin Segmentmarketing kleine und mittelständische Unternehmen Telekom Deutschland GmbH Präsentation der Themenforen 1 5 Birte Karalus Fernsehjournalistin, Moderatorin und Mediatorin Uhr Gespräche auf dem Marktplatz Uhr Themenforum Teil 1 (5 Veranstaltungen parallel) Forum 1: Online-Werbung so bestimmen SIE, wann, wo und wie viele Interessenten Ihr Unternehmen entdecken N. Herbert Zielgenau die Reichweite Ihres Unternehmens ausbauen und festigen kein Werbekanal erreicht das online so kosteneffizient wie Google AdWords und Co. Nikolaus Herbert räumt in seinem Vortrag klar und nachvollziehbar mit weitverbreiteten Missverständnissen über bezahlte Werbung auf. Sie erhalten eine wichtige Entscheidungsgrundlage, um die Vielfalt, die Chancen und die Herausforderungen des Performance- Marketings für den Mittelstand einschätzen zu können. Nikolaus Herbert Leiter Trainings FAIRRANK GmbH Forum 2: Content is king mehr Erfolg durch einen professionellen Internetauftritt T. Kurschat Kein Medium ist so schnelllebig wie das Internet. Egal, ob Sie online verkaufen, Ihr Unternehmen darstellen oder eine Dienstleistung anbieten wollen, wenn Ihre Website den Besucher nicht anspricht, verspielen Sie die Gunst potenzieller Kunden. In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie Ihren Internetauftritt hinsichtlich Design, Inhalt und Funktionen aufbauen müssen, um Ihren Besuchern ein Kundenerlebnis zu bieten. Darüber hinaus werden Ihnen Maßnahmen gezeigt, die für den Erfolg einer Website unverzichtbar sind. Thomas Kurschat Business Development Manager STRATO AG

7 Uhr Themenforum Teil 1 (Fortsetzung) Forum 3: IT aus der Steckdose moderne Infrastruktur mit Kostenvorteilen für den Mittelstand A. Bartsch F. Maenz Welches Unternehmen macht heute seinen Strom noch selbst? Man überlässt das Profis und zahlt nur das, was wirklich benötigt und verbraucht wird. Mit IT funktioniert das genauso. Durch alternative Betriebskonzepte entstehen mittelständischen Unternehmen Struktur- und Kostenvorteile und die Möglichkeit, das Potenzial des Unternehmens und der Mitarbeiter voll auszuschöpfen. Andreas Bartsch Segmentmarketing kleine und mittelständische Unternehmen Telekom Deutschland GmbH Frank Maenz Marketing Manager Mittelstandskunden Microsoft Deutschland GmbH Forum 4: Samsung Mobile for Enterprise im Business auf Nummer sicher gehen Von Mobilgeräten im Businesseinsatz wird eine ausgeprägte Zuverlässigkeit, eine umfangreiche Flexibilität und ein hohes Maß an Sicherheit erwartet. Ansprüche, denen Samsungs smarte Mobilgeräte gerecht werden. Wir zeigen Ihnen wie moderne, leistungsstarke Hardware mit vorinstallierten Tools und einem der fortschrittlichsten Sicherheitssysteme Ihren Arbeitsalltag erleichtern kann. Jens Köster Sales Manager Samsung Electronics GmbH J. Köster Forum 5: Mobile Mitarbeiter mit Smartphones und Tablets: Erwartungen, Anforderungen und mögliche Probleme. Wie löse ich diese Aufgabe? Lernen Sie mehr darüber, wie mobile Mitarbeiter durch den Einsatz von mobilen Endgeräten effizienter arbeiten, motiviert werden und das Bild Ihres Unternehmens bei Kunden verbessern. Welche Fallstricke lauern hinter dem Einsatz von Smartphones und Tablets? Wie können diese umgangen werden? Was hat sich in der Praxis bewährt? Holger Plücken Carrier Account Manager Deutsche Telekom MobileIron Inc. H. Plücken Uhr Gespräche auf dem Marktplatz Uhr plenum 2 Herzenssache Kunde in der digitalen Welt - Gegenbewegung zum Internet oder neue Chancen? - Paradigmenwechsel in der Kundenorientierung - Internet wird menschlicher und zeigt Gefühle - Digitale Geschäftsideen mit den Augen des Kunden Edgar K. Geffroy Unternehmer, Berater, Coach, Keynote Speaker, Autor Als Business-Neudenker des digitalen Wandels sieht Edgar K. Geffroy weitreichende Konsequenzen auch für den Verkaufs- und Marketingwandel: Den digitalen Wandel als Chance zu erkennen, ist der Anfang einer neuen Entwicklung! Wer in Zukunft aktiv und transparent am Markt agieren will, muss eine individuelle digitale Kundenstrategie entwickeln, die die klassische und die digitale Welt miteinander vernetzt. Wie können Unternehmen durch engere Kundenbeziehungen mit einer neuen Unternehmenskultur diese Herausforderungen angehen? Präsentation der Themenforen 6 15 Birte Karalus Fernsehjournalistin, Moderatorin und Mediatorin Uhr Gespräche auf dem Marktplatz

8 Uhr Themenforum Teil 2 (5 Veranstaltungen parallel) Forum 6: Der Klick zum Erfolg Wie Sie über Xing, Facebook und Twitter Kunden gewinnen O. Jendis Sie wollen soziale Netzwerke erfolgreich nutzen? Wir stellen Ihnen Best-Practice-Beispiele und typische Fehler von Selbstständigen und Unternehmern aus ganz Deutschland vor und beantworten Ihre Fragen. Social Media-Kanäle wie Facebook, Xing und Twitter gewinnen für Selbstständige und kleine Unternehmen jedes Jahr an Bedeutung. Etliche Mittelständler sind bereits in sozialen Netzwerken vertreten. Allerdings verfolgen die wenigsten eine klare Strategie, wie Studien zeigen. Mit wenigen Schritten lassen sich schnell messbare Erfolge erreichen und Kunden gewinnen. Diese zeigen wir in unserem impulse-workshop auf. Ole Jendis Verlagsleiter Impulse Medien GmbH Forum 7: CRM in der Cloud: So funktioniert modernes Kundenbeziehungsmanagement S. Rüger Was früher nur großen Konzernen zur Verfügung stand, wird durch moderne Cloud-Lösungen auch dem Mittelstand zugänglich: Komfortable und professionelle CRM-Systeme, die Ihre Kundendaten immer dort verfügbar machen, wo sie gerade benötigt werden. Ob im Büro, zuhause oder unterwegs: Alle Informationen zu Ihren Kunden befinden sich in einer virtuellen Kundenakte, auf die Sie jederzeit und überall zugreifen können. In dem Workshop zeigen wir Ihnen anhand konkreter Beispiele, wie Sie Ihr Kundenbeziehungsmanagement schnell optimieren und dadurch 30 Prozent an Administrationsaufwand einsparen können. Der Weg in die Cloud ist schnell, günstig und einfach wir zeigen Ihnen, wie es geht. Stine Rüger Professional Service Scopevisio AG Forum 8: High Speed-Datentransfer der Weg in eine schnelle Zukunft mit Huawei Herr Feyissa stellt Ihnen die perfekte Lösung für Ihr Unternehmen im Bereich Datentransfer und Telefonie vor. Mobil und Stationär. Heute und in Zukunft. Jakob Feyissa Account Manager DT HUAWEI TECHNOLOGIES Deutschland GmbH J. Feyissa Forum 9: BES12 Cloud einfaches Mobility Management für alle Plattformen A. Stepanenko Dass sich plattformübergreifendes Mobility Management mit garantierter End-to-End-Sicherheit in mittelständischen Unternehmen unkompliziert realisieren lässt, beweist BlackBerry mit BES12 Cloud. Wir zeigen Ihnen, wie einfach sich diese Cloud-basierte Lösung einrichten lässt und alle mobilen Endgeräte und Eigentumsmodelle integriert, wie Ihre Unternehmensdaten geschützt und Ihre Mitarbeiter produktiver werden. Andrey Stepanenko Channel Account Manager BlackBerry Deutschland GmbH Entwickeln Sie Ihre Mitarbeiter Forum 10: Die neue Art, miteinander zu arbeiten Echtzeit-Kollaboration der nächsten Generation S. Röhrig Die Lösung von Unify richtet sich an alle Unternehmen, unabhängig von der Unternehmensgröße. Wir haben eine völlig neue technologische Kategorie für die neue Art und Weise definiert, wie Menschen künftig zusammenarbeiten. Wir bieten eine Lösung auf einer Plattform, die alle Kommunikationsdienste und -kanäle unterstützt. So wie sie die neue Generation in einer modernen Arbeitswelt erwartet: Sicher, clever, überall nutzbar und mit einem Anwendererlebnis der besonderen Art. Wir führen Teams zusammen und verhelfen Ihnen zu einer Arbeitsweise, die Ihnen wirklich entspricht. Anywhere Worker genießen die Freiheit, zu arbeiten, wo, wann und wie sie es möchten. In nur einer Ansicht werden Sprach- und Videokommunikation, Screensharing, Messaging und der Austausch von Dateien zusammengeführt. Susanne Röhrig Solution Sales Manager Unify GmbH & Co. KG Uhr Gespräche auf dem Marktplatz

9 Uhr Themenforum Teil 3 (5 Veranstaltungen parallel) Forum 11: Webseiten auf dem Prüfstand so holen Sie noch mehr aus Ihrem Internetauftritt heraus U. Mosgallik Auf Wunsch wird Ihr Webauftritt auf der Bühne live analysiert. Entspricht die Seite den technischen Anforderungen der Suchmaschinen? Welche Punkte können verbessert werden? Sind die Inhalte so gestaltet, dass sie von einer Suchmaschine gut verarbeitet werden können und trotzdem Ihre User so ansprechen, dass sie bei Ihnen Kunde werden? Wie gut ist Ihre Webseite benutzbar und was kann daran noch verbessert werden? Lernen Sie mehr über das Verhalten von Suchmaschinen und wie Suchergebnisse überhaupt zustande kommen. Optimieren Sie Ihre Webseiten so, dass sie bei Google und Ihren Kunden gleichermaßen gut ankommen. Uwe Mosgallik Leiter Suchmaschinenoptimierung FAIRRANK GmbH Forum 12: Sichere Dokumenteninhalte in der digitalisierten und mobilen Arbeitswelt R. Herfrid Dokumente schaffen in unserer zunehmend digitalen und sich schnell ändernden Umgebung eine Beständigkeit und frieren Informationen ein. Zusätzlich ist unser Büroarbeitsplatz nicht mehr auf einen Ort und einen Rechner beschränkt. Wir verwenden unsere Dokumente unterwegs, im Homeoffice und vor allem auf unterschiedlichen Geräten. Gerade in dieser neuen Arbeitswelt spielt der Schutz Ihrer unternehmenskritischen und wertvollen Inhalte im unternehmerischen Alltag eine gewichtige Rolle. In diesem Vortrag erfahren Sie: 5 einfache Methoden für einen sicheren Umgang mit Dokumenteninhalten in der heutigen Arbeitswelt Wie Sie auf mobilen Geräten PDF Dokumente bearbeiten Tipps für gute PDF Dokumente auf Ihrer Webseite mit einem PDF Schnell-Check Rüdiger Herfrid Sr. Marketing Manager SMB Adobe Systems GmbH Forum 13: Praxisworkshop: aus alt mach neu Website mit dem STRATO Homepage-Baukasten D. Linse In diesem Workshop wird Ihnen live gezeigt, wie man innerhalb von 45 Minuten mit dem STRATO Homepage- Baukasten eine Website erstellt, die hinsichtlich Design, Funktionalität und Technologie am Puls der Zeit ist. Als Vorlage wird eine nicht zeitgemäß gestaltete Website genommen, um den Vorher-Nachher-Effekt zu veranschaulichen. Dieser Workshop richtet sich an alle, die mit geringen Investitionen und geringem Arbeitsaufwand eine professionelle Webseite erstellen und diese zu jeder Zeit selbst pflegen wollen. Dominic Linse Business Development Manager STRATO AG Forum 14: Business und Cloud Transformation der Wettbewerbsfaktor Intercloud für Ihre Geschäftsprozesse S. Dormann Mittelstandskunden jeder Größe wollen wirtschaftlich und zeitnah genau die IT-Lösungen erhalten, die sie zur Optimierung ihrer Prozesse und zur Differenzierung im Markt brauchen. Und das bezieht sich auf alle Applikationen, seien es horizontale/vertikale Geschäftsanwendungen wie auch Unified Communications und Collaboration. So finden sich zunehmend Lösungen im Markt, die agil aus der Cloud zu beziehen sind. Und diese sollten sich nahtlos in die eigene IT einfügen und nach deutschen Datenschutzrichtlinien bereitgestellt werden. Warum die Open Source Cloud Platform Intercloud von Deutsche Telekom und Cisco dafür die richtige Lösung ist, zeigt dieser Vortrag auf. Stephan Dormann Vertriebsleiter Telekom Deutschland GK Channel Cisco Systems GmbH Entwickeln Sie Ihre Mitarbeiter Forum 15: Schnell noch 148 Mails checken? Organisieren Sie die Zusammenarbeit im Team neu und kommen Sie wieder näher an Ihre Mitarbeiter. T. Müller-Kassner Wir zeigen Ihnen live, wie Sie schnell und einfach Ihre Unternehmenskommunikation verbessern, Projekte organisieren und steuern, Informationen thematisch ablegen immer die neueste Version im Zugriff, aktuelles Wissen teilen, Experten mühelos finden, Ideen weiterentwickeln und Mitarbeiter motivieren! Einfache, transparente und günstige Kommunikation, Social Intranet, Community und professionelle Projektplattform in einem. Bündeln Sie standortübergreifenden Wissensaustausch und das Arbeiten in geschlossenen Gruppen auch mobil. Dieser Workshop richtet sich an alle, die mit geringen Investitionen und geringem Arbeitsaufwand eine Kommunikationsplattform für Ihr Unternehmen aufbauen möchten! Thomas Müller-Kassner Leiter Strategie und Innovation Großkunden und Public Cloud Produkte Telekom Deutschland GmbH Uhr Gespräche auf dem Marktplatz Uhr Ende der Veranstaltung

10 10 Informationen für Besucher Hannover Congress Centrum Theodor-Heuss-Platz Hannover Tel.: / Fax.: / Internet: Hannover Congress Centrum Theodor-Heuss-Platz Hannover Tel.: 05 11/ Fax.: 05 11/ Tel.: 05 Internet: Hannover Theodor-H Ha Fax.: in Internet: w So finden Sie uns! Aus Richtung Süden auf der BAB A7 bis Autobahndreieck Hannover-Süd über die A37/ Messeschnellweg bis zur Ausfahrt H.-Kleefeld. Links abbiegen, So finde an der 1. Ampel wieder rechts in die Clausewitzstraße. Parkplatz: Schackstraße. Aus Richtung Norden auf der BAB A7 bis Autobahnkreuz Hannover-Ost, weiter über die A37/ Öffentliche Verkehrsmittel Messeschnellweg. An der Ausfahrt H.-Kleefeld rechts, 1. Ampel wieder Öffentliche Ab Hauptbahnhof Verkehrsmittel der Buslinie 128 Richtung Peiner Strasse oder rechts Aus in Richtung die Clausewitzstraße. Süden Parkplatz: Schackstraße. Linie 134 Richtung Bus-Depot Süd direkt bis zum Hannover Congress Aus Ab Centrum. Hauptbahnhof mit der Buslinie 128 Richtung Peiner Strasse oder Linie auf Richtung 134 der Richtung BAB Osten A7 Bus-Depot bis Autobahndreieck Hannover-Sü Süd Zeitdauer: direkt 10 bis Minuten. auf der BAB A2 über Autobahnkreuz Hannover-Ost bis zum Hannover Congress Centrum. Zeitdauer: 10 Minuten. Messeschnellweg bis zur Ausfahrt H.-Kleefeld. Lin Autobahnkreuz Hannover-Buchholz. Weiter über die A37/ Ab Hauptbahnhof mit der U-Bahn Linie Ihrer Wahl bis zur Station Ab Hauptbahnhof mit Linie Ihrer Wahl bis zur Station Messeschnellweg. Ampel Kröpcke, wieder danach An rechts der Ausfahrt weiter in die H.-Kleefeld Clausewitzstraße. rechts, 1. Ampel Park Kröpcke, danach weiter mit der U-Bahn Linie 11 Richtung Hannover wieder rechts in die Clausewitzstraße. mit Zoo der direkt U-Bahn bis zum Hannover Linie 11 Congress Richtung Centrum. Hannover Zoo direkt bis zum Hannover Congress Centrum. Parkplatz: Aus Richtung Schackstraße. Norden Zeitdauer: Minuten Ab Flughafen mit der S-Bahn S5 zum Hauptbahnhof. Ab dort weiter mit Aus auf Richtung der BAB Westen A7 bis Autobahnkreuz Hannover-Ost e Verkehrsmittel Ab der Flughafen Buslinie 128 mit Richtung der S-Bahn Peiner Strasse S5 zum oder Hauptbahnhof. Linie 134 Richtung Ab Bus-dort weiter mit der Buslinie 128 Richtung auf Messeschnellweg. der BAB A2 bis Autobahnkreuz An der Hannover-Buchholz Ausfahrt H.-Kleefeld rechts re Peiner Depot Süd Strasse direkt bis oder zum Hannover Linie 134 Congress Richtung Centrum. Bus-Depot Süd direkt bis Richtung zum Hannover über Congress die A37/ Messeschnellweg. An der Ausfahrt ahnhof mit der Buslinie Centrum. Zeitdauer: 128 ca. Zeitdauer: 35 Richtung Minuten. ca. 35 Peiner Minuten. Strasse oder rechts in die Clausewitzstraße. Parkplatz: Schack H.-Kleefeld rechts, 1. Ampel wieder rechts in die Clausewitzstraße. ichtung Bus-Depot Den Fahrschein Süd direkt lösen bis Sie bitte zum an Hannover den aufgestellten Congress Automaten mit Parkplatz: Schackstraße. Den passendem Fahrschein Kleingeld lösen oder mit Sie der bitte Geldkarte. an den aufgestellten Automaten mit Aus passendem Richtung Kleingeld Osten oder mit der Geldkarte. 10 Minuten. auf der BAB A2 über Autobahnkreuz Hannover-O Autobahnkreuz Hannover-Buchholz. Weiter über d ahnhof mit der U-Bahn Mit dem Linie Auto Ihrer Wahl bis zur Station Messeschnellweg. An der Ausfahrt H.-Kleefeld re, danach weiter aus mit der Richtung U-Bahn Süden Linie 11 Richtung Hannover wieder rechts in die Clausewitzstraße. bis zum Hannover Congress Centrum. auf der BAB A7 bis Autobahndreieck Hannover-Süd über die A37/Messeschnellweg Parkplatz: Schackstraße. bis zur 10 Minuten Ausfahrt H.-Kleefeld. Links abbiegen, an der 1. Ampel wieder rechts in die Clausewitzstraße. en mit der S-Bahn Parkplatz: S5 zum Schackstraße. Hauptbahnhof. Ab dort weiter mit Aus Richtung Westen e 128 Richtung Peiner aus Richtung Strasse Norden oder Linie 134 Richtung Busdirekt bis zum Hannover auf der BAB Congress A7 bis Autobahnkreuz Centrum. Hannover-Ost, weiter über die Richtung A37/Messeschnellweg. Hannover über An die A37/ Messeschnellw auf der BAB A2 bis Autobahnkreuz Hannover-Buc ca. 35 Minuten. der Ausfahrt H.-Kleefeld rechts, 1. Ampel wieder rechts in die Clausewitzstraße. H.-Kleefeld rechts, Parkplatz: 1. Ampel wieder rechts in die hein lösen Sie bitte Schackstraße. an den aufgestellten Automaten mit Parkplatz: Schackstraße. Kleingeld oder aus mit Richtung der Geldkarte. Osten auf der BAB A2 über Autobahnkreuz Hannover-Ost bis Autobahnkreuz Hannover-Buchholz. Weiter über die A37/Messeschnellweg. An der Ausfahrt H.-Kleefeld rechts, 1. Ampel wieder rechts in die Clausewitzstraße. Parkplatz: Schackstraße. aus Richtung Westen auf der BAB A2 bis Autobahnkreuz Hannover-Buchholz rechts Richtung Hannover über die A37/Messeschnellweg. An der Ausfahrt H.-Kleefeld rechts, 1. Ampel wieder rechts in die Clausewitzstraße. Parkplatz: Schackstraße.

11 Anmeldung mittelstand DIE MACHER Die Eventreihe Jetzt handeln und Ihren digitalen Erfolg planen 13. Mai 2015 Hannover Congress Centrum Theodor-Heuss-Platz Hannover 1 Online-Anmeldung über nebenstehenden QR-Code FAXANTWORT +49 (0) Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf Einladung und ist kostenfrei. Hiermit melde ich mich verbindlich an. Anrede / Titel Vorname Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, erfolgt die Registrierung nach dem Eingangsdatum der Anmeldung. Zur Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine von Convent. Convent behält sich kurzfristige Programm - än derungen vor (Gerichtsstand Frankfurt am Main). Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Convent Gesellschaft für Kongresse und Veranstaltungsmanagement mbh, veröffentlicht unter Auf Wunsch übersenden wir Ihnen die AGB gern kostenfrei. Einige der Veranstaltungsräume sind u. U. nur eingeschränkt barrierefrei. Bitte informieren Sie uns, damit wir ggf. zusätzliche Vorkehrungen treffen können. Datenschutzhinweis Convent nutzt die bei Ihrer Anmeldung erhobenen Angaben für die Durchführung der Veranstaltungsleis tungen. Wir informieren unsere Kunden außerdem per über weitere Konferenzen, die den vorher von ihnen besuchten ähnlich sind. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke selbstverständlich jederzeit gegenüber der Convent GmbH, Senckenberganlage 10-12, Frankfurt am Main, unter oder telefonisch unter 0 69 / widersprechen. So erhalten Sie weitere Informationen: Ich möchte den Newsletter der Eventreihe mittelstand DIE MACHER erhalten. Die hier genannten Teilnahmebedingungen werden anerkannt: Name Position Firma Abteilung Straße PLZ / Ort Land für Ihre Anmeldebestätigung Datum / Unterschrift Telefon / Fax Um die Vorbereitung des Konferenztags zu optimieren, kreuzen Sie bitte unverbindlich an, welches Themenforum Sie besuchen möchten: Themenforen Teil 1 1. Online-Werbung so bestimmen SIE, wann, wo und wie viele Interessenten Ihr Unternehmen entdecken 2. Content is king mehr Erfolg durch einen professionellen Internetauftritt 3. IT aus der Steckdose moderne Infrastruktur mit Kostenvorteilen für den Mittelstand 4. Samsung Mobile for Enterprise im Business auf Nummer sicher gehen 5. Mobile Mitarbeiter mit Smartphones und Tablets: Erwartungen, Anforderungen und mögliche Probleme. Wie löse ich diese Aufgabe? Themenforen Teil 2 6. Der Klick zum Erfolg Wie Sie über Xing, Facebook und Twitter Kunden gewinnen 7. CRM in der Cloud: So funktioniert modernes Kundenbeziehungsmanagement 8. High Speed-Datentransfer der Weg in eine schnelle Zukunft mit Huawei 9. BES12 Cloud einfaches Mobility Management für alle Plattformen 10. Die neue Art, miteinander zu arbeiten Echtzeit-Kollaboration der nächsten Generation Themenforen Teil Webseiten auf dem Prüfstand so holen Sie noch mehr aus Ihrem Internetauftritt heraus 12. Sichere Dokumenteninhalte in der digitalisierten und mobilen Arbeitswelt 13. Praxisworkshop: aus alt mach neu Website mit dem STRATO Homepage- Baukasten 14. Business und Cloud Transformation der Wettbewerbsfaktor Intercloud für Ihre Geschäftsprozesse 15. Schnell noch 148 Mails checken? Organisieren Sie die Zusammenarbeit im Team neu und kommen Sie wieder näher an Ihre Mitarbeiter. Nutzen Sie die umfangreichen Pausen, um sich an den Ausstellungsständen über die Angebote der Partner der Eventreihe mittelstand DIE MACHER (Telekom Deutschland GmbH, BVMW Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Adobe Systems GmbH, BlackBerry Deutschland GmbH, Cisco Systems GmbH, FAIRRANK GmbH, Huawei Technologies Deutschland GmbH, Impulse Medien GmbH, LANCOM Systems GmbH, Microsoft Deutschland GmbH, MobileIron Inc., Samsung Electronics GmbH, Scopevisio AG, STRATO AG, Swyx Solutions AG, Unify GmbH & Co. KG, ZyXEL Deutschland GmbH) zu informieren oder Ihre persönlichen Fragestellungen zu besprechen. Sie können Ihr Namensschild bei Interesse an weitergehenden Informationen einscannen lassen. Der jeweilige Partner wird sich dann im Nachgang der Veranstaltung mit Ihnen in Verbindung setzen. Ihre personenbezogenen Daten werden in diesem Zusammenhang von Convent an die Aussteller der Eventreihe mittelstand DIE MACHER weitergegeben. Die Präsentationen der von Ihnen besuchten Themenforen erhalten Sie bei Interesse wenige Tage nach der Konferenz per von den Ausrichtern der von Ihnen besuchten Foren. Hierfür müssen Sie nur am Ende des Themenforums am Ausgang Ihr Namensschild kurz an einen Scanner halten. Ihre personenbezogenen Daten werden in diesem Zusammenhang von Convent an die einzelnen Ausrichter der Themenforen weitergegeben. Convent Kongresse GmbH Ein Unternehmen der ZEIT Verlagsgruppe Senckenberganlage Frankfurt am Main Michael Gassmann Telefon: +49 (0) Telefax: +49 (0) Veranstaltungspartner

12

10.06.2015. Borussia-Park Mönchengladbach

10.06.2015. Borussia-Park Mönchengladbach EINladung 10.06.2015 Borussia-Park Mönchengladbach Initiatoren 2 Initiatoren Partner FÜR ALLE DIE ETWAS UNTERNEHMEN Cloud Unternehmenssoftware Veranstaltungspartner Convent Kongresse GmbH Ein Unternehmen

Mehr

07.05.2015. Congress Park Hanau

07.05.2015. Congress Park Hanau EINladung 07.05.2015 Congress Park Hanau Initiatoren 2 Initiatoren Partner FÜR ALLE DIE ETWAS UNTERNEHMEN Cloud Unternehmenssoftware Veranstaltungspartner Convent Kongresse GmbH Ein Unternehmen der ZEIT

Mehr

29.04.2015. Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden

29.04.2015. Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden Initiatoren EINladung 29.04.2015 Maritim Hotel & Internationales Congress Center Dresden 2 Initiatoren Partner FÜR ALLE DIE ETWAS UNTERNEHMEN Cloud Unternehmenssoftware Veranstaltungspartner Convent Kongresse

Mehr

21.05.2015. Allianz Arena München

21.05.2015. Allianz Arena München EINladung 21.05.2015 Allianz Arena München Initiatoren 2 Initiatoren Partner FÜR ALLE DIE ETWAS UNTERNEHMEN Cloud Unternehmenssoftware Veranstaltungspartner Convent Kongresse GmbH Ein Unternehmen der ZEIT

Mehr

18.06.2015 ICS Internationales Congresscenter Stuttgart

18.06.2015 ICS Internationales Congresscenter Stuttgart Initiatoren EINladung 18.06.2015 ICS Internationales Congresscenter Stuttgart 2 Initiatoren Partner FÜR ALLE DIE ETWAS UNTERNEHMEN Cloud Unternehmenssoftware Veranstaltungspartner Convent Kongresse GmbH

Mehr

ANTRIEB- Die digitale Wachstumsinitiative

ANTRIEB- Die digitale Wachstumsinitiative ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Initiatoren Hauptsponsoren 2 360 o WISSEN FÜR WEITERDENKER Convent Gesellschaft fu r Kongresse und Veranstaltungsmanagement mbh Karin Wilhelm Telefon:

Mehr

20.03.2014. Einladung. In 6 Schritten zu Ihrem digitalen Unternehmenserfolg. Kameha Grand Bonn. Eintritt frei!

20.03.2014. Einladung. In 6 Schritten zu Ihrem digitalen Unternehmenserfolg. Kameha Grand Bonn. Eintritt frei! Einladung In 6 Schritten zu Ihrem digitalen Unternehmenserfolg 20.03.2014 Kameha Grand Bonn Jetzt anmelden oder im Internet informieren: www.antrieb-mittelstand.de Eintritt frei! Initiatoren Hauptsponsoren

Mehr

27.05.2014 Dolce Munich Unterschleissheim

27.05.2014 Dolce Munich Unterschleissheim EINladung 27.05.2014 Dolce Munich Unterschleissheim Initiatoren Hauptsponsoren 2 Initiatoren Hauptsponsoren Sponsoren Partner Cloud Unternehmenssoftware innovationspreisträger Medienpartner Veranstalter

Mehr

09.07.2014. Congress Center Leipzig. Hauptsponsoren

09.07.2014. Congress Center Leipzig. Hauptsponsoren EINladung 09.07.2014 Congress Center Leipzig Initiatoren Hauptsponsoren 2 Initiatoren Hauptsponsoren Sponsoren Partner Cloud Unternehmenssoftware innovationspreisträger Medienpartner Veranstalter Convent

Mehr

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 05.11.2012. Radisson Blu Hotel, Hamburg

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 05.11.2012. Radisson Blu Hotel, Hamburg ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Eintritt frei! Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 05.11.2012 Radisson Blu Hotel, Hamburg Jetzt anmelden oder im Internet informieren:

Mehr

ANTRIEB- Die digitale Wachstumsinitiative

ANTRIEB- Die digitale Wachstumsinitiative ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative 2 360 o WISSEN FÜR WEITERDENKER Convent Gesellschaft fu r Kongresse und Veranstaltungsmanagement mbh Karin Wilhelm Telefon: +49 (0)69 794095-65

Mehr

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 05.11.2012. Radisson Blu Hotel, Hamburg

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 05.11.2012. Radisson Blu Hotel, Hamburg ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Eintritt frei! Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 05.11.2012 Radisson Blu Hotel, Hamburg Jetzt anmelden oder im Internet informieren:

Mehr

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 26.02.2013. Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle Oberhausen

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 26.02.2013. Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle Oberhausen ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 26.02.2013 Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle Jetzt anmelden oder im Internet informieren:

Mehr

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 22.04.2013. Dolce Munich Unterschleissheim

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 22.04.2013. Dolce Munich Unterschleissheim ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 22.04.2013 Dolce Munich Unterschleissheim Jetzt anmelden oder im Internet informieren: www.antrieb-mittelstand.de

Mehr

23.09.2014. CCH Congress Center Hamburg. Hauptsponsoren

23.09.2014. CCH Congress Center Hamburg. Hauptsponsoren EINladung 23.09.2014 CCH Congress Center Hamburg Initiatoren Hauptsponsoren 2 Initiatoren Hauptsponsoren Sponsoren Partner Cloud Unternehmenssoftware innovationspreisträger Medienpartner Veranstalter Convent

Mehr

26.09.2013 Congress-Centrum Nord Koelnmesse

26.09.2013 Congress-Centrum Nord Koelnmesse ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 26.09.2013 Congress-Centrum Nord Koelnmesse Jetzt anmelden oder im Internet informieren:

Mehr

20.09.2013 Haus der Wirtschaft Stuttgart

20.09.2013 Haus der Wirtschaft Stuttgart ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 20.09.2013 Haus der Wirtschaft Stuttgart Jetzt anmelden oder im Internet informieren: www.antrieb-mittelstand.de

Mehr

24.07.2014. darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt. Hauptsponsoren

24.07.2014. darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt. Hauptsponsoren EINladung 24.07.2014 darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt Initiatoren Hauptsponsoren 2 Initiatoren Hauptsponsoren Sponsoren Partner Cloud Unternehmenssoftware innovationspreisträger

Mehr

kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2009

kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2009 kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2009 Web 2.0 iphone E-Commerce Mobile Marketing Wissensmanagement Portale Multimedialität SEO Magnolia Google Analytics ECMS Open Source Ajax Online Marketing

Mehr

ANTRIEB- Die digitale Wachstumsinitiative

ANTRIEB- Die digitale Wachstumsinitiative ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Initiatoren Hauptsponsoren www.convent.de Convent Gesellschaft fu r Kongresse und Veranstaltungsmanagement mbh Sabrina Föhre-Sperling Telefon: +49

Mehr

INNOVATIONSPORTFOLIO FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Telekom Deutschland GmbH, Bonn, 14. Mai 2014 Oliver A. Kepka, Segmentmarketing kleine und mittelständische

INNOVATIONSPORTFOLIO FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Telekom Deutschland GmbH, Bonn, 14. Mai 2014 Oliver A. Kepka, Segmentmarketing kleine und mittelständische INNOVATIONSPORTFOLIO FÜR GESCHÄFTSKUNDEN Telekom Deutschland GmbH, Bonn, 14. Mai 2014 Oliver A. Kepka, Segmentmarketing kleine und mittelständische Unternehmen 1 MEGATRENDS IM MARKT Datenvolumen explodiert

Mehr

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 26.02.2013. Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle Oberhausen

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 26.02.2013. Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle Oberhausen ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 26.02.2013 Kongresszentrum Luise-Albertz-Halle Jetzt anmelden oder im Internet informieren:

Mehr

Unternehmer- Dialog Nürnberg

Unternehmer- Dialog Nürnberg Unternehmer- Dialog Nürnberg 25. September 2008 Arvena Park Hotel Görlitzer Straße 51 90473 Nürnberg Veranstalter Unternehmer-Dialog Nürnberg 25. September 2008 Die Veranstaltung auf einen Blick 14:30

Mehr

kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2010

kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2010 kernpunkt Kompetenz-Brunch: Themen und Termine 2010 Web 2.0 iphone E-Commerce Mobile Marketing Wissensmanagement Portale Multimedialität Viral SEO Google Analytics Newsletter-Marketing ECMS Open Source

Mehr

ONLINE MARKETING SOLUTIONS AG marketing meets vision

ONLINE MARKETING SOLUTIONS AG marketing meets vision ONLINE MARKETING SOLUTIONS AG marketing meets vision WAS UNS AUSMACHT Einer der führenden deutschen Anbieter im Bereich Online-Marketing Messbare Methoden und transparente Online-Dienstleistungen Erfahrung

Mehr

DIE EIGENE HOMEPAGE Wie Sie sich im Internet optimal präsentieren

DIE EIGENE HOMEPAGE Wie Sie sich im Internet optimal präsentieren Infoveranstaltung DIE EIGENE HOMEPAGE Wie Sie sich im Internet optimal präsentieren Mario Di Bari Online Marketing Berater Tel: 07156 / 4308-54 dibari@bleicher-media.de Agenda 18:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung:

Mehr

26.09.2013 Congress-Centrum Nord Koelnmesse

26.09.2013 Congress-Centrum Nord Koelnmesse ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Antrieb Mittelstand 1 Die digitale Wachstumsinitiative TagungsProgramm 26.09.2013 Congress-Centrum Nord Koelnmesse Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. Initiatoren Hauptsponsoren

Mehr

Microsoft. 15-Jahres-Konferenz der ppedv. Technologi. Konferenz C++ Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Windows 8.

Microsoft. 15-Jahres-Konferenz der ppedv. Technologi. Konferenz C++ Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Windows 8. 00001111 Windows 8 Cloud Microsoft SQL Server 2012 Technologi 15-Jahres-Konferenz der ppedv C++ Konferenz SharePoint 2010 IT Management Office 365 - nur ein Profi-E-Mail Account aus der Cloud? Kay Giza

Mehr

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Komfort Informationen flexibler Arbeitsort IT-Ressourcen IT-Ausstattung Kommunikation mobile Endgeräte Individualität Mobilität und Cloud sind erfolgsentscheidend für

Mehr

Marketing im Internet

Marketing im Internet Existenzgründung Marketing im Internet Seien Sie von Anfang an gut aufgestellt. Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg im Film. The social Network. Projekt:

Mehr

Der einfache Weg zu Ihrem erfolgreichen Event. Vertrauen Sie dem Marktführer für Business Events. Sparen Sie dabei auch noch Zeit und Ressourcen!

Der einfache Weg zu Ihrem erfolgreichen Event. Vertrauen Sie dem Marktführer für Business Events. Sparen Sie dabei auch noch Zeit und Ressourcen! Der einfache Weg zu Ihrem erfolgreichen Event Verkaufen Sie mehr Tickets, erhöhen Sie Ihre Reichweite und bieten Sie Ihren Teilnehmern einen ausgezeichneten Service mit unserer Event-Software amiando.

Mehr

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 29.08.2013. darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt

Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 29.08.2013. darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Die digitale Wachstumsinitiative Einladung Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. 29.08.2013 darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadt Jetzt anmelden oder

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

Website Boosting I 2-Tagesworkshop

Website Boosting I 2-Tagesworkshop Website Boosting I 2-Tagesworkshop Lernen Sie umfassend alle wesentlichen Dinge, die Sie für die Optimierung Ihrer Webpräsenz oder Ihres Webshops benötigen! Ihr Workshopleiter und Referent: Prof. Dr. Mario

Mehr

Edgar K. Geffroy Internet ist Chefsache

Edgar K. Geffroy Internet ist Chefsache Tagesseminare Edgar K. Geffroy Internet ist Chefsache Ohne Vorkenntnisse erfolgreich ins Online-Business starten! Sofortumsatz im Internet mit dem digitalen Kunden Das Internet verändert grundlegend die

Mehr

ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE

ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE Portfolio - Impulsvorträge Mittwoch, 9. bis Donnerstag, 10. April 2014 (Vormittags- und Nachmittags-Vorträge zu den verschiedenen Themenbereichen) ncm Net Communication Management

Mehr

Online-Marketing & -Verkauf. Best-Practice für KMUs eine Entscheidungshilfe

Online-Marketing & -Verkauf. Best-Practice für KMUs eine Entscheidungshilfe Workshop WAS ERWARTET SIE? Gerhard Trittenwein, Seite 2 Inhalte Aktuelle Zahlen und Trends Eine Übersicht über die wichtigsten Online-Marketing Methoden und gängigsten Content Management Systeme als Entscheidungshilfe

Mehr

Leistungsspektrum. von SEOSEMbra.de 08.10.2013

Leistungsspektrum. von SEOSEMbra.de 08.10.2013 Leistungsspektrum von 08.10.2013 Zum Bahnhof 51a Butzbach, Hessen 35510 Telefon: +49 (0) 6033 97 56 717 E- Mail: info@seosembra.de Web: http://www.seosembra.de 1 Schwerpunkte Damit eine Webseite mit den

Mehr

Unternehmensportfolio

Unternehmensportfolio Unternehmensportfolio Was wir machen: Cross Plattform Mobile Applications Beispiel ansehen Was wir machen: HTML5 & CSS3 basierte Web Applikationen Beispiel ansehen Was wir machen: Windows 8 & Windows Mobile

Mehr

IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN.

IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN. Apps Homepages SEO Google Social Media Das Örtliche Das Telefonbuch Gelbe Seiten Adressbücher Beratung & Full Service IHR ERFOLG LIEGT UNS AM HERZEN. REGIONAL STARK Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt.

Mehr

Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On. Live Demo von SAP NW SSO

Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On. Live Demo von SAP NW SSO Exklusiv für Sie! Ihre Persönliche Einladung zum Security Forum Ratingen am 28. März 2012. SAP NetWeaver Single Sign-On Live Demo von SAP NW SSO Referenzberichte über praktische Anwendung direkt von Kunden

Mehr

Arbeiten mit dem Windows-Tablet intuitiv vielseitig innovativ

Arbeiten mit dem Windows-Tablet intuitiv vielseitig innovativ Arbeiten mit dem Windows-Tablet intuitiv vielseitig innovativ Tablets sind per se geeignet, Sie in Ihrem Arbeitsumfeld bestmöglich zu unterstützen. Mit ihrer Hilfe optimieren Sie die Nutzung moderner Technologien.

Mehr

18.06.2013. TagungsProgramm. Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. Hannover Niedersachsenhalle

18.06.2013. TagungsProgramm. Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. Hannover Niedersachsenhalle ANTRIEB- MITTELSTAND.DE Antrieb Mittelstand 1 Die digitale Wachstumsinitiative TagungsProgramm 18.06.2013 Hannover Holen Sie mehr aus Ihrem Unternehmen heraus. Initiatoren Hauptsponsoren 2 www.convent.de

Mehr

Digitalisierung für Einsteiger. Praxisorientierter Workshop für Unternehmer

Digitalisierung für Einsteiger. Praxisorientierter Workshop für Unternehmer Digitalisierung für Einsteiger Praxisorientierter Workshop für Unternehmer und deren Zusammenspiel 27. April 2015 Digitalisierung für Einsteiger Seite 2 VCAT refining your web Wir sind ein auf Internetanwendungen

Mehr

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden

Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Vertriebsproduktivität fördern und Customer Experience Microsoft Dynamics CRM: eine Win-2.0-Win Lösung für Unternehmen und Kunden Sehr geehrte Damen und Herren, die rasant voranschreitende Digitalisierung

Mehr

Wie werde ich bei Google gefunden?

Wie werde ich bei Google gefunden? Alles SEO? Wie werde ich bei Google gefunden? Tim Charzinski Onlinemarketing-Manager / Bühnen GmbH Agenda Agenda Überblick Onlinemarketing: Alles SEO? SEO» Search Suchmaschinen-Optimierung Engine Optimisation

Mehr

Personal-Recruiting der neuen Generation Such-Möglichkeiten für Personaler

Personal-Recruiting der neuen Generation Such-Möglichkeiten für Personaler S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZWV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Personal-Recruiting der neuen Generation Such-Möglichkeiten

Mehr

Collaboration Performance

Collaboration Performance FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Tagung Collaboration Performance Erfolgsfaktoren für kollaboratives Arbeiten Stuttgart, 22. Januar 2015 Vorwort Um Innovationen zu schaffen,

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Software & IT für Verbände

Software & IT für Verbände Qualifizierte Experten Sichern Sie sich Ihren Ausstellerplatz! Software & IT fr Verbände 170 Besucher aus Verbänden 30 Aussteller mehrere Vortragsreihen Infotag Software und IT fr Verbänd 2012 Jetzt Aussteller

Mehr

Erfolgreich im Internet durch strategisches Online-Marketing. Stephan Winter (MSc) Google Qualified Individual LEONEX Internet GmbH

Erfolgreich im Internet durch strategisches Online-Marketing. Stephan Winter (MSc) Google Qualified Individual LEONEX Internet GmbH Willkommen Erfolgreich im Internet durch strategisches Online-Marketing Stephan Winter (MSc) Google Qualified Individual LEONEX Internet GmbH Übersicht Einleitung Das Einmaleins der Markenkommunikation

Mehr

Make your teamwork better. Peer Muschallik (@PMuschallikBiz)

Make your teamwork better. Peer Muschallik (@PMuschallikBiz) Make your teamwork better Peer Muschallik (@PMuschallikBiz) Circuit Make your teamwork better. Kein anderer Anbieter von Unternehmenslösungen geht die Herausforderungen der Arbeits- und Teamproduktivität

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

Unsere Vorträge im Überblick

Unsere Vorträge im Überblick Unsere Vorträge im Überblick Themenbereich Online-Marketing E-Mail-Marketing der nächsten Generation: Mit Leadgewinnung, Marketing Automation und Mobiloptimierung mehr aus Ihren E-Mails herausholen Mobile

Mehr

Basispresseinformation zweipunktnull

Basispresseinformation zweipunktnull Basispresseinformation zweipunktnull Innovationen leben gelebte Innovationen. Unternehmen müssen die Technologien und Lösungsansätze ihrer Außenkommunikation zeitgerecht anpassen, damit Kunden und Interessenten

Mehr

«Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s»

«Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s» März 2013 Contrexx Partnertag 2013 Online Marketing Erfolgstrategien «Online-Marketing: Erfolgsstrategien für KMU s» Contrexx Partnertag 21. März 2013 Inhalt Ziele der Webseite und Online Marketing Übersicht

Mehr

Bringt Ihre IT auf den Punkt.

Bringt Ihre IT auf den Punkt. Bringt Ihre IT auf den Punkt. Keep it simple, but smart Streamo IT-Consulting bietet Ihnen die Leistungen, das Wissen und die Möglichkeiten, die Sie für Ihre IT brauchen: auf hohem Niveau, mit kurzen

Mehr

Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert

Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert Hans-Peter Eckstein Manager Marketing Communications Interflex GmbH & Co. KG Martin Brösamle Leiter Vertrieb & Marketing

Mehr

Online Marketing Seminar

Online Marketing Seminar Online Marketing Seminar Online Marketing bzw. Werbung im Internet ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil des Marketing Mix und das nicht nur für große Unternehmen. Lernen Sie in unserem Online Marketing

Mehr

The New way to work die Zukunft der Kommunikation. Lutz Böttcher Unify GmbH & Co KG Leiter Business Development Customer Service Solutions

The New way to work die Zukunft der Kommunikation. Lutz Böttcher Unify GmbH & Co KG Leiter Business Development Customer Service Solutions The New way to work die Zukunft der Kommunikation Lutz Böttcher Unify GmbH & Co KG Leiter Business Development Customer Service Solutions Willkommen bei Unify Unify ist ein Joint Venture von The Gores

Mehr

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN

READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN READY FOR BOARDING STARTEN SIE DURCH: DIE KARRIERECHANCE FÜR IT-SPEZIALISTEN BERATUNG SERVICES LÖSUNGEN GESTALTEN SIE MIT WERDEN SIE TEIL EINER ERFOLGSGESCHICHTE Als einer der führenden mittelständischen

Mehr

Webinar: Sales Productivity in Microsoft Dynamics CRM

Webinar: Sales Productivity in Microsoft Dynamics CRM Webinar: Sales Productivity in Microsoft Dynamics CRM Emanuel Folle 2015 Agenda Vorstellung HSO Überblick Microsoft Dynamics CRM Demo: Sales Productivity in CRM Q & A 2 Copyright HSO Vorstellung HSO HSO

Mehr

Business-Telefonie aus der Cloud

Business-Telefonie aus der Cloud Business-Telefonie aus der Cloud Jürgen Eßer Produktmanager QSC AG München, Business Partnering Convention 2011 DIE ARBEITSWELT DER ZUKUNFT Fachkräftemangel Privat- und Geschäftsleben verschmelzen Hoher

Mehr

räber Neue Kunden gewinnen Mit Online-Marketing zum Ziel Content- und Online-Marketing für KMU

räber Neue Kunden gewinnen Mit Online-Marketing zum Ziel Content- und Online-Marketing für KMU marketing internet räber Content- und Online-Marketing für KMU Neue Kunden gewinnen Mit Online-Marketing zum Ziel Gefunden werden und überzeugen Im Jahre 2010 waren rund 227 Millionen Webseiten im Netz

Mehr

Palme & Eckert Web-Marketing

Palme & Eckert Web-Marketing Palme & Eckert Web-Marketing Website & Suchmaschine Die mitwachsende Website für mehr Umsatz Die mitwachsende Website für mehr Umsatz Gleich, welche konkreten Ziele mit einer Website verfolgt werden, soll

Mehr

LOKALES ONLINEMARKETING DER ZUKUNFT Jeder vierte Werbeeuro fließt ins Onlinemarketing - aber rechnet sich das auch?

LOKALES ONLINEMARKETING DER ZUKUNFT Jeder vierte Werbeeuro fließt ins Onlinemarketing - aber rechnet sich das auch? LOKALES ONLINEMARKETING DER ZUKUNFT Jeder vierte Werbeeuro fließt ins Onlinemarketing - aber rechnet sich das auch? Patrick Hünemohr Geschäftsführer der GREVEN Mediengruppe, Köln Wer wir sind, und wer

Mehr

Seminare und Workshops

Seminare und Workshops ---> www.b2bseminare.de/marconomy Seminare und Workshops für Marketing, Kommunikation und Vertrieb Jetzt buchen! www.vogel.de Erfolgsfaktor Wissen! Die marconomy-akademie bietet für 2015 wieder eine große

Mehr

IT Info Workshop. Werben mit Google AdWords Suchmaschinenoptimierung der Webseite

IT Info Workshop. Werben mit Google AdWords Suchmaschinenoptimierung der Webseite IT Info Workshop Werben mit Google AdWords Suchmaschinenoptimierung der Webseite Was werden Sie erfahren! Definition Suchmaschinenmarketing Warum Suchmaschinenmarketing Teil 1: Werben mit Google AdWords

Mehr

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG The Communication Engine Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung Swyx Solutions AG TOP10-Entscheidungskriterien für Swyx! 1 Komplettlösung Swyx passt sich

Mehr

Grundlagen zur Erstellung und dem Relaunch einer Homepage. Julius Hoyer Osnabrück - 11. März 2015

Grundlagen zur Erstellung und dem Relaunch einer Homepage. Julius Hoyer Osnabrück - 11. März 2015 Grundlagen zur Erstellung und dem Relaunch einer Homepage Julius Hoyer Osnabrück - 11. März 2015 Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 11. März 2015 ebusiness-lotse Osnabrück 2 Das Team an der

Mehr

Praktikables Online-Marketing

Praktikables Online-Marketing Einführung ins Onlinemarketing Zusammenarbeit mit IHK Cottbus und ebusiness-lotse Südbrandenburg 07.10.2014 Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg im Film.

Mehr

Produktpräsentation imeet im Business Marketplace. Darmstadt, Dezember 2013

Produktpräsentation imeet im Business Marketplace. Darmstadt, Dezember 2013 Produktpräsentation imeet im Business Marketplace Darmstadt, Dezember 2013 imeet Konferenzen unkompliziert durchführen Überblick Unbegrenzte Audio-/ Videokonferenzen mit bis zu 15 Teilnehmern gleichzeitig

Mehr

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie CONTENT MARKETING In 4 Schritten zur effizienten Strategie Durch die Verbreitung von relevantem, qualitativ gutem Content über Ihre eigene Internetpräsenz hinaus können Sie den Traffic auf Ihrer Webseite

Mehr

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! Vernetzt arbeiten im Baubetrieb. Mehr Effizienz. Mit Sicherheit.

BRZ-Impulstage. Jetzt anmelden! Vernetzt arbeiten im Baubetrieb. Mehr Effizienz. Mit Sicherheit. Jetzt anmelden! Informationen zu aktuellen Terminen, Zeiten und Orten finden Sie in beiliegender Faxanmeldung oder im Internet unter: www.brz.eu/connect-impulstage BRZ-Impulstage Vernetzt arbeiten im Baubetrieb.

Mehr

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg Einführung ins Online- Marketing Entweder - oder Und? Kundenakquise mit SEO/SEA You have mail! Email-Marketing für

Mehr

Einladung zum BVMW Messestand E9. 19. + 20. Oktober 2011 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg

Einladung zum BVMW Messestand E9. 19. + 20. Oktober 2011 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg Einladung zum BVMW Messestand E9 19. + 20. Oktober 2011 ARENA Nürnberger Versicherung Nürnberg Einladung zur Mittelstandsmesse b2d Sehr geehrte Damen und Herren, wenn am 19. und 20. Oktober 2011 erneut

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen

Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Vortrag IHK Paderborn Prof. Dr. Uwe Kern Leistungsspektrum Apps Native Lösungen für alle Plattformen Shops

Mehr

Mein Laden im Netz. Mit und ohne Online-Shop im Internet verkaufen. Karsten Höft Projektleiter ecommerce

Mein Laden im Netz. Mit und ohne Online-Shop im Internet verkaufen. Karsten Höft Projektleiter ecommerce Mein Laden im Netz Mit und ohne Online-Shop im Internet verkaufen Sichtbar und aktiv im Web Das ebusiness-praxisforum Ruhr 2015 Agenda Überblick Hinweis: Diese Vortragsversion entspricht nicht der originalen

Mehr

ANGELN, WO DIE FISCHE SIND

ANGELN, WO DIE FISCHE SIND ANGELN, WO DIE FISCHE SIND In Facebook, XING & Co. auf Kandidatensuche LUCKAS - Fotolia.com 04.04.2014 1 Über mich Name: Frank Bärmann (@conpublica) Berater und Trainer im Bereich HR 2.0 (Social Media

Mehr

Palme & Eckert Web-Marketing

Palme & Eckert Web-Marketing Palme & Eckert Web-Marketing Hosting, Support & Monitoring Basis für ein optimales Online-Management Basis für ein optimales Online-Management Keine Kundennummer, kein Passwort, kein unüberschaubares Online-Kunden-Center

Mehr

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten.

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Christian Baumgartner Ulmer Cross Channel Tag, 27.04.2015 Agenda Die ersten Schritte

Mehr

Firmenpräsentation im Web

Firmenpräsentation im Web Firmenpräsentation im Web Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Ulm, 23.03.2015 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen 11 Förderprojekte 10

Mehr

Regionales Online Marketing Messbar mehr Kunden & Umsatz

Regionales Online Marketing Messbar mehr Kunden & Umsatz Regionales Online Marketing Regionales Online Marketing Messbar mehr Kunden & Umsatz Ein Vortrag von Thorsten Piening 1 Auf der Suche nach regionalen Dienstleistern Jeden Tag suchen Millionen von Menschen

Mehr

Call for Papers IT SERVICE SOLUTIONS

Call for Papers IT SERVICE SOLUTIONS Call for Papers IT SERVICE SOLUTIONS Call for Papers Die IT Fabrik // IT Services definieren automatisieren integrieren IT Fabrik, Automatisierung, Big Data, Software Defined Networks, Cloud, Mobility,

Mehr

Internetauftritt für mittelständische Unternehmen. Referentin: Patricia Kastner (Geschäftsführerin CONTENTSERV GmbH)

Internetauftritt für mittelständische Unternehmen. Referentin: Patricia Kastner (Geschäftsführerin CONTENTSERV GmbH) Internetauftritt für mittelständische Unternehmen Referentin: Patricia Kastner (Geschäftsführerin CONTENTSERV GmbH) Agenda Thema CONTENTSERV Kurzvorstellung Der passende Internetauftritt in Abhängigkeit

Mehr

Die Grundlage für den Betrieb eines erfolgreichen Online Shops ist zu allererst, dass dieser technisch einwandfrei funktioniert.

Die Grundlage für den Betrieb eines erfolgreichen Online Shops ist zu allererst, dass dieser technisch einwandfrei funktioniert. Als Shop-Betreiber sind Sie ständig mit einer Fülle von neuen Herausforderungen konfrontiert. Wachsender Wettbewerb und laufend neue Anforderungen an das digitale Marketing machen eine ganzheitliche Online

Mehr

1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014

1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014 AUSTELLERINFORMATION 1. Online Messe Projektmanagement virtuell zeitsparend flexibel 25. und 26. Juni 2014 Bisherige Partner unserer Projektmanagement Veranstaltungen und Webinare Auszug: Medienpartner:

Mehr

Internetseite & Online Marketing

Internetseite & Online Marketing Internetseite & Online Marketing Worauf kleine und mittlere Handwerksbetriebe achten sollten. 11.2013 ebusinesslotse Oberfranken 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 1 Wir realisieren anspruchsvolle

Mehr

Online-Marketing: Chancen für den Tourismus

Online-Marketing: Chancen für den Tourismus April 2011 netzpuls.ch Online-Marketing Online-Marketing: Chancen für den Tourismus 96. Generalversammlung Leukerbad Tourismus Markus Binggeli Geschäftsführer Partner Online-Marketing: Chance für den Tourismus

Mehr

Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing

Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing www.expalas.de Digital Service Engineering Frankfurt am Main Telefon +49-69-71670771

Mehr

BUSINESS IT-TAGE 26.11. - 27.11.15. für zukunftsbewusste Unternehmen. Starke Lösungen aus der Region für die Region. www.aktivweb.

BUSINESS IT-TAGE 26.11. - 27.11.15. für zukunftsbewusste Unternehmen. Starke Lösungen aus der Region für die Region. www.aktivweb. BUSINESS IT-TAGE 26.11. - 27.11.15 für zukunftsbewusste Unternehmen Starke Lösungen aus der Region für die Region. www.aktivweb.de » IT-SICHERHEIT» IT-BERATUNG UND PROJEKTIERUNG» TELEKOMMUNIKATION» SERVER-

Mehr

Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum integralen Content Marketing

Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum integralen Content Marketing Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum integralen Content Marketing #OMKBern @olivertamas Donnerstag, 20. August 2015 Ziele. Ú Die Teilnehmer kennen die SBB und deren digitales Business. Ú Die Teilnehmer erfahren

Mehr

Anwenderforum IT & Telekommunikationslösungen für den Mittelstand

Anwenderforum IT & Telekommunikationslösungen für den Mittelstand Anwenderforum IT & Telekommunikationslösungen für den Mittelstand 3. Dezember 2012 Haus der Wirtschaft, Stuttgart Rahmendaten Veranstaltungsort Haus der Wirtschaft, Stuttgart Ende des 19. Jahrhunderts

Mehr

SSB Folie 1. Urs Koller MySign AG. Schweizerischer Samariterbund

SSB Folie 1. Urs Koller MySign AG. Schweizerischer Samariterbund SSB Folie 1 Urs Koller MySign AG Schweizerischer Samariterbund Neue Medien: Chance für Samaritervereine Samariter Impulstag, 10. April 2010 Hotel Arte Olten Agenda 1. Das Internet ein paar Fakten 2. Social

Mehr

8. Marketing-Tag Bodensee medien & unternehmen

8. Marketing-Tag Bodensee medien & unternehmen Ablauf ab 12:00 Eintreffen der Teilnehmer (Mittag-Snacks und Getränke) UNSERE MEDIENPARTNER präsentieren 13:00 8. Marketing-Tag Bodensee medien & unternehmen Begrüßung durch Netzwerk Bodensee 13:15 SÜDKURIER

Mehr

BVMW Akademie Online-Marketing Mittwoch, 18. April 2012 Nürnberg Ihre Referentin: Karin Scherer

BVMW Akademie  Online-Marketing Mittwoch, 18. April 2012 Nürnberg Ihre Referentin: Karin Scherer Sem inare Workshops Trainings www.nuernberg-ost.bvmw.de/akademie Online-Marketing Mit der richtigen Strategie erfolgreicher im Internet Mittwoch, 18. April 2012 Nürnberg Ihre Referentin: Karin Scherer

Mehr

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication SITaaS Kooperationsevent: Microsoft Lync 2013 und Unified Communication Idstein, 22. November 2013 Peter Gröpper. Lösungsberater Hosting Service Provider - Application Solution Agenda Trends, Fakten, Herausforderungen

Mehr

Ihr Referenzfragebogen. Stand: 2015

Ihr Referenzfragebogen. Stand: 2015 Ihr Referenzfragebogen Stand: 2015 1. Das Referenzunternehmen Name der Firma: Firmenanschrift: Anzahl der Mitarbeiter: Anzahl der estos Nutzer gesamt: Am Arbeitsplatz: Mobil: Anzahl der Niederlassungen:

Mehr

Ihr Online Marketing Fahrplan. Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice

Ihr Online Marketing Fahrplan. Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice Ihr Online Marketing Fahrplan Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice Am Puls der Zeit bleiben TREND Das Käuferverhalten ändert sich hin zu: Käufer suchen

Mehr

ERFOLGSFAKTOR INTERNET

ERFOLGSFAKTOR INTERNET AGENDA _ ZEPPELIN GROUP _ MARKTZAHLEN & TRENDS _ DIE KONVERSIONSRATE _ KERNELEMENTE EINER WEBSITE _ KUNDEN-ACQUISE & STAMMKUNDEN ERFOLGSFAKTOR INTERNET Marketing Technologie _ Firmensitze Meran e Mailand

Mehr