Dachfonds mit modernen Multi-Asset-Strategien

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Dachfonds mit modernen Multi-Asset-Strategien"

Transkript

1 NEUE REZEPTE FÜR STABILE MISCHUNGEN Dachfonds mit modernen MultiAssetStrategien TopFondsgesellschaft Höchstnote 5 Sterne WIR INVESTIEREN NICHT IN FONDS WIR INVESTIEREN IN FONDSMANAGER

2 Neue Rahmenbedingungen erfordern neue Rezepte In einem klassischen Portfolio ergab sich die Diversifikation bisher hauptsächlich aus der Balance zwischen zwei großen Bausteinen. Auf der einen Seite stand die dynamische Komponente in Form von Aktienanlagen, auf der anderen Seite die konservative Komponente, die hauptsächlich durch den Anleihenbereich abgedeckt wurde. In der Vergangenheit konnte dieses einfache Rezept hervorragend gelingen. Der Aktienmarkt entwickelte sich insgesamt positiv, am Anleihenmarkt führten sinkende Kapitalmarktzinsen und höhere Kupons über Jahrzehnte zu attraktiven Erträgen. Bei zwischenzeitlichen Rückschlägen zahlte sich die Wechselbeziehung zwischen beiden Märkten häufig aus: Sinkende Aktienkurse wurden durch Wertzuwächse bei den Anleihen ausgeglichen und umgekehrt. Dadurch war die Wertentwicklung insgesamt sehr stabil. Das Jahr 2015 hat gezeigt, dass die bisherige Strategie in Zukunft nicht mehr das richtige Rezept sein dürfte, um nachhaltige Stabilität zu gewährleisten. Angesichts niedriger Zinsen, nicht prognostizierbarer Aktienmärkte und möglicher gleichzeitiger Abschwünge beider Märkte sind neue Rezepte gefragt, um stabile Portfolios zu konstruieren. Moderne MultiAssetStrategien setzen auf mehr Vielfalt Moderne Strategien zur Vermögensverwaltung erkennt man daran, dass sie neben den beiden klassischen Zutaten auf eine zusätzliche Komponente setzen: AbsoluteReturnFonds. Diese Fonds sind darauf ausgerichtet, möglichst unabhängig von der Marktentwicklung absolute positive Wertzuwächse zu erzielen. Um dieses Ziel zu erreichen, können verschiedene Anlageformen und Strategien genutzt werden. Dazu gehören auch alternative Anlageinstrumente, die bei fallenden Kursen positive Erträge erzielen können. Dies kann in Phasen stark ansteigender Märkte dazu führen, dass AbsoluteReturnFonds hinter der Marktentwicklung zurückbleiben. Darüber hinaus In einem modernen MultiAssetPortfolio sind AbsoluteReturnFonds ein bedeutender Bestandteil. Absolute Return Portfoliobausteine Defensive Portfoliobausteine Offensive Portfoliobausteine Beispielhafte Darstellung eines modernen MultiAssetPortfolios Quelle: Sauren FondsResearch AG, Stand:

3 kann es auch Phasen geben, in denen Absolute ReturnFonds Verluste hinnehmen müssen. Aufgrund ihres besonderen Charakters stellen sie jedoch eine wertvolle Bereicherung als zusätzliches Standbein für fast jedes Portfolio dar. Das gilt in jeder Marktphase, insbesondere aber in der aktuellen Niedrigzinsphase, in der Anleger nach einer Alternative zu den traditionellen konservativen Anlageklassen suchen. Ihre Integration kann das Risiko eines breit aufgestellten Portfolios senken und gleichzeitig das Ertragspotenzial steigern. Eine Vermögensverwaltung mit über 40 Managern Jeder Fondsmanager setzt bei seiner Anlagestrategie auf ein Portfolio, das nach seinen Vorstellungen strukturiert ist und darum seine individuelle Handschrift trägt. Wer nur auf einen oder wenige Investmentfonds setzt, trägt ein entsprechendes Managerrisiko. Denn selbst die besten Fondsmanager schaffen es nicht, kontinuierlich überzeugende Leistungen zu zeigen. Die modernen MultiAssetDachfonds von Sauren diversifizieren ihr Portfolio nicht nur über alle wichtigen Anlageklassen wie Anleihen, Aktien oder AbsoluteReturnStrategien, sondern in jeder dieser Anlageklassen noch einmal über verschiedene Fonds. Mit über 40 verschiedenen Einzelfonds wird eine sehr breite Managerdiversifikation erreicht, im Portfolio sind unterschiedlichste Strategien abgebildet. Im Rahmen des Dachfonds kann durch aktives Management neuen Fondslösungen und Anlageideen Rechnung getragen werden, ohne dass der Anleger Umschichtungen vornehmen muss. Drei moderne MultiAssetStrategien, drei individuelle Risikoprofile Sauren bietet mit drei unterschiedlich ausgerichteten modernen MultiAssetDachfonds jedem Anleger die Möglichkeit, das Potenzial der neuen Vielfalt entsprechend seines individuellen Ertrags/ RisikoProfils zu nutzen. Alle drei Fonds sind breit über alle wichtigen Anlageklassen sowie über 40 verschiedene Einzelfonds diversifiziert. Damit bieten sie eine einfache und effiziente Gesamtverwaltungslösung für den jeweiligen Anlagebereich.

4 Sauren Global Defensiv Der konservative moderne MultiAssetFonds Auch im Umfeld niedriger Zinsen gibt es Fondsmanager, die mit konservativen Anlagestrategien nachhaltig attraktive Erträge erzielen. Der Sauren Global Defensiv ist als konservativer vermögensverwaltender Fonds darauf ausgerichtet, diese Fondsmanager zu identifizieren und zu einem breit angelegten Portfolio zu verbinden. Ziel des Sauren Global Defensiv ist eine positive Wertentwicklung von über 3 % p. a. in Euro bei einer geringen Schwankungsbreite. Das breit diversifizierte und insgesamt defensiv strukturierte Portfolio ist überwiegend in andere Fonds u. a. in Aktienfonds, Rentenfonds, MultiStrategy Fonds und AbsoluteReturnFonds investiert. Ausführliche Informationen zu den Anlagemöglichkeiten können dem aktuell gültigen Verkaufsprospekt entnommen werden. Bis zu 1 des Portfolios können in HedgefondsStrategien* investiert werden. Aufgrund seiner breiten Diversifikation stellt der moderne MultiAssetFonds eine Gesamtverwaltungslösung zur Abdeckung des konservativen Anlagebereichs dar. Die Wertentwicklung des Sauren Global Defensiv beweist, dass auch mit einer breiten Diversifikation eine attraktive Wertentwicklung möglich ist. Seit Auflegung im Februar 2003 konnte der Sauren Global Defensiv eine erfreuliche Wertsteigerung erreichen und das angestrebte Ertragsziel übertreffen. Gleichzeitig lag die Volatilität deutlich unter der von vergleichbaren Fonds. * Die angeführten Strategien werden über Genussscheine/Verbriefungen abgebildet, deren Bezugswert jeweils ein Hedgefonds ist. CHANCEN Partizipation an den Wertsteigerungen der unterschiedlichen Anlageklassen Angestrebt wird eine positive Wertentwicklung in Euro von über 3 % p. a. bei geringer Schwankungsbreite Mehrwert gegenüber dem Marktdurchschnitt aufgrund erfolgreicher Fondsmanagerselektion Kontinuierliche Optimierung des Portfolios durch aktives Dachfondsmanagement und laufende Überwachung der Portfoliopositionen Umfassendere Hinweise zu den Chancen und Risiken können dem aktuellen Verkaufsprospekt entnommen werden. RISIKEN Risiko des Anteilwertrückgangs aufgrund allgemeiner Marktrisiken (bspw. Kurs, Währungsoder Liquiditätsrisiken) Risiken aus dem Anlageuniversum des Dachfonds u. a. aus den Märkten für Aktien, Anleihen, Währungen oder Derivate Risiko erhöhter Kursschwankungen des Anteilpreises aufgrund des möglichen Einsatzes von Derivaten Besondere Risiken von HedgefondsStrategien (bspw. Kredithebel oder Leerverkäufe) Keine Zusicherung, dass die Ziele der Anlagepolitik erreicht werden

5 JÄHRLICHE WERTENTWICKLUNG (IN %) DES SAUREN GLOBAL DEFENSIV A VOM BIS ,3 % 8 % 6 % 4 % 2 % 0,6 % 3,6 % 6, 4, 4,8 % 4,6 % 5,5 % 2,7 % 1,7 % 3,4 % 2 % 4 % 6 % ,3 % ,5 % Fonds (netto) unter Berücksichtigung des maximalen Ausgabeaufschlags Fonds (brutto) WERTENTWICKLUNG DES SAUREN GLOBAL DEFENSIV A SEIT AUFLAGE BIS ZUM Sauren Global Defensiv A 56,6 % Verzinsung 3 % p. a. 46,2 % Erläuterungen und Hinweise zur Wertentwicklung Referenzindex: Verzinsung 3 % p. a.; Quellen: Bloomberg, Sauren FondsResearch AG; Stand Der Anleger möchte für 1.000, Anteile erwerben. Bei einem Ausgabeaufschlag von 3 % muss er dafür 1.030, aufwenden. Die Bruttowertentwicklungsangaben (BVI Methode) beruhen auf den veröffentlichten Rücknahmepreisen des Dachfonds, welche bereits die auf Fondsebene anfallenden Kosten beinhalten, die Nettowertentwicklung berücksichtigt zusätzlich den Ausgabeaufschlag. Da der Ausgabeaufschlag nur zu Beginn anfällt, ist die Wertentwicklung im ersten Jahr reduziert. In den Folgejahren fällt kein Ausgabeaufschlag mehr an, so dass die Nettowertentwicklung nicht mehr gesondert als Balken im Diagramm angeführt wurde, da sie der Bruttowertentwicklung entspricht. Es können zusätzliche, die Wertentwicklung mindernde Kosten auf der Anlegerebene entstehen (z. B. Depotkosten). Der im Liniendiagramm nicht berücksichtigte Ausgabeaufschlag würde die Wertentwicklung niedriger ausfallen lassen. Der Fonds weist auf Grund seiner Zusammensetzung erhöhte Wertschwankungen auf, d. h. die Anteilpreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume erheblichen Schwankungen nach oben oder unten unterworfen sein. Frühere Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

6 Sauren Global Balanced Der ausgewogene moderne MultiAssetFonds Eine ausgewogene Mischung erfolgversprechender Anlageideen aus dem Hause Sauren ist in diesem vermögensverwaltenden Fonds vereint. Der Sauren Global Balanced versteht sich als langfristig ausgerichtete Gesamtverwaltungslösung für den Wertpapierbereich. Angestrebt wird dabei die Erzielung einer attraktiven Wertentwicklung bei ausgewogenem Risikoprofil. Das breit diversifizierte Portfolio des modernen MultiAssetFonds ist überwiegend in andere Fonds u. a. in Aktienfonds, Rentenfonds, Multi StrategyFonds und AbsoluteReturnFonds investiert. Ausführliche Informationen zu den Anlage möglichkeiten können dem aktuell gültigen Verkaufsprospekt entnommen werden. Bis zu 1 des Portfolios können in HedgefondsStrategien* investiert werden. Der Sauren Global Balanced zeichnet sich nicht nur durch die Vielfalt und Ausgewogenheit des Portfolios, sondern auch durch seine Wertentwicklung aus. Seit Auflegung Ende 1999 konnte in einem schwierigen Marktumfeld ein attraktiver Zuwachs erzielt werden. * Die angeführten Strategien werden über Genussscheine/Verbriefungen abgebildet, deren Bezugswert jeweils ein Hedgefonds ist. CHANCEN Partizipation an den Wertsteigerungen der unterschiedlichen Anlageklassen Attraktive Wertentwicklung bei ausgewogenem Rendite/RisikoProfil Mehrwert gegenüber dem Marktdurchschnitt aufgrund erfolgreicher Fondsmanagerselektion Kontinuierliche Optimierung des Portfolios durch aktives Dachfondsmanagement und laufende Überwachung der Portfoliopositionen Umfassendere Hinweise zu den Chancen und Risiken können dem aktuellen Verkaufsprospekt entnommen werden. RISIKEN Risiko des Anteilwertrückgangs aufgrund allgemeiner Marktrisiken (bspw. Kurs, Währungsoder Liquiditätsrisiken) Risiken aus der Anlage im Aktienmarkt (bspw. Kursrisiken, unternehmensspezifische Risiken, Branchenrisiken oder Länder/Regionenrisiken) Risiken aus der Anlage im Anleihenmarkt (bspw. Zinsänderungsrisiken, Bonitätsrisiken oder Adressenausfallrisiken) Besondere Risiken von HedgefondsStrategien (bspw. Kredithebel oder Leerverkäufe) Keine Zusicherung, dass die Ziele der Anlagepolitik erreicht werden

7 JÄHRLICHE WERTENTWICKLUNG (IN %) DES SAUREN GLOBAL BALANCED A VOM BIS % 2 16,9 % 21,1 % 15 % 1 5 % 3,6 % 1,5 % 7, 5,7 % 23,9 % 11,8 % 4,9 % 7,5 % 7, 4,3 % 6,9 % 5 % 1 15 % 2 25 % Fonds (netto) unter Berücksichtigung des maximalen Ausgabeaufschlags Fonds (brutto) WERTENTWICKLUNG DES SAUREN GLOBAL BALANCED A SEIT AUFLAGE BIS ZUM Sauren Global Balanced A 73,7 % Referenzindex 39,3 % Erläuterungen und Hinweise zur Wertentwicklung Referenzindex bis zum 30. November: EURO STOXX 50 Kursindex und 4 REX Performance Index; ab dem 1. Dezember 2004: 5 REX Performance Index, 25 % MSCI World Kursindex in Euro und 25 % EURO STOXX 50 Kursindex; Ein Kursindex berücksichtigt keine Dividendenzahlungen und sonstige Erträge bzw. Einnahmen. Jährliches Rebalancing zum ; Quellen: Bloomberg, Sauren FondsResearch AG; Stand Der Anleger möchte für 1.000, Anteile erwerben. Bei einem Ausgabeaufschlag von 5 % muss er dafür 1.050, aufwenden. Die Bruttowertentwicklungsangaben (BVI Methode) beruhen auf den veröffentlichten Rücknahmepreisen des Dachfonds, welche bereits die auf Fondsebene anfallenden Kosten beinhalten, die Nettowertentwicklung berücksichtigt zusätzlich den Ausgabeaufschlag. Da der Ausgabeaufschlag nur zu Beginn anfällt, ist die Wertentwicklung im ersten Jahr reduziert. In den Folgejahren fällt kein Ausgabeaufschlag mehr an, so dass die Nettowertentwicklung nicht mehr gesondert als Balken im Diagramm angeführt wurde, da sie der Bruttowertentwicklung entspricht. Es können zusätzliche, die Wertentwicklung mindernde Kosten auf der Anlegerebene entstehen (z. B. Depotkosten). Der im Liniendiagramm nicht berücksichtigte Ausgabeaufschlag würde die Wertentwicklung niedriger ausfallen lassen. Der Fonds weist auf Grund seiner Zusammensetzung erhöhte Wertschwankungen auf, d. h. die Anteilpreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume erheblichen Schwankungen nach oben oder unten unterworfen sein. Frühere Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

8 Sauren Global Stable Growth Der dynamische moderne MultiAssetFonds Auch wer in die Dynamik der weltweiten Aktienmärkte investieren will, kann die breite Diversifikation der modernen MultiAssetStrategien und ihre große Vielfalt im konservativen Bereich zur Stabilisierung nutzen. Mit dem Sauren Global Stable Growth bietet Sauren den passenden vermögensverwaltenden Dachfonds dazu an. Das breit diversifizierte Portfolio des dynamischen MultiAssetFonds ist weltweit ausgerichtet und überwiegend in Aktienfonds und untergeordnet in Rentenfonds, MultiStrategyFonds und Absolute ReturnFonds investiert. Ausführliche Informationen zu den Anlagemöglichkeiten können dem aktuell gültigen Verkaufsprospekt entnommen werden. Bis zu 1 des Portfolios können zudem in HedgefondsStrategien* investiert werden. Auch der Sauren Global Stable Growth weist eine Wertentwicklung auf, die den gesetzten Zielen mehr als gerecht geworden ist. Seit Umsetzung der aktuellen Fondsstrategie am 15. Dezember 2007 konnte ein attraktiver Wertzuwachs erreicht werden. Das Ergebnis konnte mit einer vergleichsweise niedrigen Volatilität erzielt werden. * Die angeführten Strategien werden über Genussscheine/Verbriefungen abgebildet, deren Bezugswert jeweils ein Hedgefonds ist. CHANCEN Partizipation an den Wertsteigerungen der unterschiedlichen Anlageklassen mit Schwerpunkt in den globalen Aktienmärkten Attraktive Wertentwicklung bei einem gegenüber dem Aktienmarkt reduzierten Risiko Mehrwert gegenüber dem Marktdurchschnitt aufgrund erfolgreicher Fondsmanagerselektion Kontinuierliche Optimierung des Portfolios durch aktives Dachfondsmanagement und laufende Überwachung der Portfoliopositionen Umfassendere Hinweise zu den Chancen und Risiken können dem aktuellen Verkaufsprospekt entnommen werden. RISIKEN Risiko des Anteilwertrückgangs aufgrund allgemeiner Marktrisiken (bspw. Kurs, Währungsoder Liquiditätsrisiken) Risiken aus dem Anlageuniversum des Dachfonds u. a. aus den Märkten für Aktien, Anleihen oder Derivate Risiko erhöhter Kursschwankungen des Anteilpreises (bspw. aufgrund Investition in Schwellenländer, Nebenwerte und spezifische Branchen) Besondere Risiken von HedgefondsStrategien (bspw. Kredithebel oder Leerverkäufe) Keine Zusicherung, dass die Ziele der Anlagepolitik erreicht werden

9 JÄHRLICHE WERTENTWICKLUNG (IN %) DES SAUREN GLOBAL STABLE GROWTH A VOM BIS ,9 % ,5 % 11, 10,8 % 6,7 % 9,5 % 19,9 % 1 3,5 % ,7 % Fonds (netto) unter Berücksichtigung des maximalen Ausgabeaufschlags Fonds (brutto) WERTENTWICKLUNG DES SAUREN GLOBAL STABLE GROWTH A SEIT UMSETZUNG DER AKTUELLEN ANLAGESTRATEGIE Sauren Global Stable Growth A 69,7 % Referenzindex 27,6 % Erläuterungen und Hinweise zur Wertentwicklung Referenzindex: 5 MSCI World Kursindex in Euro, 25 % EURO STOXX 50 Kursindex und 25 % REX Performance Index; Ein Kursindex berücksichtigt keine Dividendenzahlungen und sonstige Erträge bzw. Einnahmen. Jährliches Rebalancing zum 31.12; Quellen: Bloomberg, Sauren FondsResearch AG; Stand Der Anleger möchte für 1.000, Anteile erwerben. Bei einem Ausgabeaufschlag von 5 % muss er dafür 1.050, aufwenden. Die Bruttowertentwicklungsangaben (BVI Methode) beruhen auf den veröffentlichten Rücknahmepreisen des Dachfonds, welche bereits die auf Fondsebene anfallenden Kosten beinhalten, die Nettowertentwicklung berücksichtigt zusätzlich den Ausgabeaufschlag. Da der Ausgabeaufschlag nur zu Beginn anfällt, ist die Wertentwicklung im ersten Jahr reduziert. In den Folgejahren fällt kein Ausgabeaufschlag mehr an, so dass die Nettowertentwicklung nicht mehr gesondert als Balken im Diagramm angeführt wurde, da sie der Bruttowertentwicklung entspricht. Es können zusätzliche, die Wertentwicklung mindernde Kosten auf der Anlegerebene entstehen (z. B. Depotkosten). Der im Liniendiagramm nicht berücksichtigte Ausgabeaufschlag würde die Wertentwicklung niedriger ausfallen lassen. Der Fonds weist auf Grund seiner Zusammensetzung erhöhte Wertschwankungen auf, d. h. die Anteilpreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume erheblichen Schwankungen nach oben oder unten unterworfen sein. Frühere Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

10 Eine Strategie der Vielfalt erfordert vielfältige Kompetenzen Moderne MultiAssetStrategien setzen mit dem AbsoluteReturnBereich als zusätzlichem Standbein auf eine sehr große Bandbreite von Anlagemöglichkeiten. Um aus dieser Vielfalt die vielversprechendsten Anlageoptionen auszuwählen, bedarf es einer breit angelegten Analysekompetenz und einer Investmentphilosophie, die sich in unterschiedlichsten Segmenten anwenden lässt. Hier zahlt sich die einzigartige, langjährig erfolgreiche Investmentphilosophie von Sauren besonders aus: Nach dem Leitsatz Wir investieren nicht in Fonds wir investieren in Fondsmanager werden alle Fonds im Portfolio gleich welcher Anlageklasse auf Basis sorgfältiger qualitativer Analysen der Fondsmanager und ihres persönlichen Profils ausgewählt. Anhand des verwalteten Fondsvolumens wird zudem überprüft, ob der jeweilige Fondsmanager das Potenzial seiner Strategie ausschöpfen kann. Die kontinuierlich guten Ergebnisse der 14 Sauren Dachfonds beweisen, dass dieser AnalyseAnsatz in allen Segmenten und Marktumfeldern funktioniert. Das vierköpfige Sauren Portfoliomanagement Team führt jedes Jahr mehr als 350 Gespräche mit erfolgversprechenden Fondsmanagern und kann in der Analyse auf die Erfahrung aus insgesamt über Gesprächen zurückgreifen. Die über 15jährige Zusammenarbeit in unveränderter Besetzung ist die Basis für bewährte und effiziente Analyseprozesse. Kaum ein anderes Unternehmen verfügt in der Analyse unterschiedlichster Anlagestrategien über eine so langjährige und umfassende Erfahrung wie Sauren. Seit mehr als 17 Jahren werden Fondsmanager aus allen wichtigen Anlagesegmenten analysiert. Schon 1999 investierte ein Sauren Dachfonds erstmals in einen bis heute erfolgreichen AbsoluteReturnFonds, den Ennismore European Smaller Companies Fund. In diesem wie in fast allen anderen Investmentbereichen hängt die Wertentwicklung eines Fonds maßgeblich von den Fähigkeiten und Erfahrungen des Fondsmanagers ab. Mit der personenbezogenen Analyse von Sauren lassen sich in allen Anlageklassen die Fondsmanager finden, die das Potenzial zu überdurchschnittlichen Leistungen haben. UNSER VIERKÖPFIGES PORTFOLIOMANAGEMENTTEAM ARBEITET SEIT ÜBER 15 JAHREN ERFOLGREICH ZUSAMMEN Eckhard Sauren HermannJosef Hall Ansgar Guseck Matthias Weinbeck

11 Die 1991 gegründete SaurenGruppe ist heute der führende unabhängige Spezialist für qualitative Fondsanalysen, bei denen die persönlichen Fähigkeiten des Managers im Mittelpunkt stehen. Mit 30 Mitarbeitern und ca. 3,0 Mrd. Euro verwaltetem Vermögen hat sich Sauren einen festen Platz unter den erfolgreichsten DachfondsManagern Europas erobert. Die einzigartige personenbasierte Investmentphilosophie ist seit über 20 Jahren bewährt. Die mittlerweile 14 Sauren Dachfonds decken alle wichtigen Anlagesegmente ab und wurden für ihre nachhaltig überdurchschnittliche Performance wiederholt ausgezeichnet. Sauren hat mit dem ersten in Deutschland zugelassenen Dachfonds oder dem ersten AbsoluteReturnDachfonds immer wieder eine PionierRolle übernommen und gehört auch bei den Modernen MultiAssetFonds zu den Vorreitern. Stand: 18. Januar 2016 Beratung, Service und Vermittlung durch: Vertriebspartner Diese Information dient der Produktwerbung. Diese Information stellt kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf von Investmentfondsanteilen dar. Hinweise zu Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte dem aktuellen Verkaufsprospekt. Verbindliche Grundlage für den Kauf eines Fonds sind die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), der jeweils gültige Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen bzw. dem Verwaltungsreglement/der Satzung, der zuletzt veröffentlichte und geprüfte Jahresbericht und der letzte veröffentlichte ungeprüfte Halbjahresbericht, die in deutscher Sprache kostenlos bei der Sauren FondsService AG, Postfach in Köln (siehe auch erhältlich sind. Quellen der in dieser Broschüre enthaltenen Informationen: Bloomberg, Sauren FondsResearch AG SAUREN FONDSSERVICE AG Im MediaPark 8 (KölnTurm) Köln Postfach Köln

Dachfonds mit modernen Multi-Asset-Strategien

Dachfonds mit modernen Multi-Asset-Strategien NEUE REZEPTE FÜR STABILE MISCHUNGEN Dachfonds mit modernen Multi-Asset-Strategien Top-Fondsgesellschaft Höchstnote - 5 Sterne Dieses Dokument ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern

Mehr

Mehr als ein Standbein für mehr Stabilität

Mehr als ein Standbein für mehr Stabilität ABSOLUTE-RETURN-DACHFONDS Mehr als ein Standbein für mehr Stabilität Sauren Absolute Return Fondsinnovation des Jahres 2011 Sauren Absolute Return 1. Platz - 2015 1 Jahr - 3 Jahre - 5 Jahre WIR INVESTIEREN

Mehr

Mehr als ein Standbein für mehr Stabilität

Mehr als ein Standbein für mehr Stabilität ABSOLUTE-RETURN-DACHFONDS Mehr als ein Standbein für mehr Stabilität Dieses Dokument ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich gemacht werden. Sauren Absolute

Mehr

Sauren Emerging Markets Balanced. Schwellenländer eröffnen viele neue Aussichten

Sauren Emerging Markets Balanced. Schwellenländer eröffnen viele neue Aussichten Sauren Emerging Markets Balanced Schwellenländer eröffnen viele neue Aussichten WIR INVESTIEREN NICHT IN FONDS WIR INVESTIEREN IN FONDSMANAGER Schwellenländer bieten mehr als attraktive Aktienmärkte. Hohe

Mehr

Das Potenzial eines Fonds ist keine Frage von Zahlen. Sondern von Persönlichkeit.

Das Potenzial eines Fonds ist keine Frage von Zahlen. Sondern von Persönlichkeit. Das Potenzial eines Fonds ist keine Frage von Zahlen. Sondern von Persönlichkeit. DIE EINZIGARTIGE SAUREN INVESTMENTPHILOSOPHIE: WIR INVESTIEREN NICHT IN FONDS WIR INVESTIEREN IN FONDSMANAGER. Den richtigen

Mehr

Hinweise für den Referenten:

Hinweise für den Referenten: 1 Namensgebend für die Absolute-Return-Fonds ist der absolute Wertzuwachs, den diese Fonds möglichst unabhängig von den allgemeinen Marktrahmenbedingungen anstreben. Damit grenzen sich Absolute-Return-Fonds

Mehr

WIR INVESTIEREN NICHT IN FONDS WIR INVESTIEREN IN FONDSMANAGER

WIR INVESTIEREN NICHT IN FONDS WIR INVESTIEREN IN FONDSMANAGER WIR INVESTIEREN NICHT IN FONDS WIR INVESTIEREN IN FONDSMANAGER Willkommen in der Welt der Investmentfonds. Die sich bei uns um den Menschen dreht. Unsere Welt sind Fonds und ihre Manager. Hier haben wir

Mehr

Asset Management von Spezialfonds und Private Label Fonds

Asset Management von Spezialfonds und Private Label Fonds InstitutionAl SAUREN INSTITUTIONAL Asset Management von Spezialfonds und Private Label Fonds Welcher Investmentansatz hat das Potential, Ihren Ansprüchen gerecht zu werden? Für die Verwaltung Ihrer Assets

Mehr

Studie: Zeitenwende bei Mischfonds

Studie: Zeitenwende bei Mischfonds Studie: Zeitenwende bei Mischfonds Dieses Dokument ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich gemacht werden. Editorial Klassische Mischfonds ein Liebling

Mehr

Eine stabile Antwort: 20 Jahre Sauren Investmentphilosophie & Performance-Rückblick 2014

Eine stabile Antwort: 20 Jahre Sauren Investmentphilosophie & Performance-Rückblick 2014 SAUREN INVESTMENTKONFERENZ 2015 Eine stabile Antwort: 20 Jahre Sauren Investmentphilosophie & Performance-Rückblick 2014 Folie 1 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf

Mehr

Die Welt verändert sich Sauren Emerging Markets Balanced Referent: Eckhard Sauren

Die Welt verändert sich Sauren Emerging Markets Balanced Referent: Eckhard Sauren Telefonkonferenz vom 18. Juli 2011 Die Welt verändert sich Sauren Emerging Markets Balanced Referent: Eckhard Sauren Folie 1 Wichtige Hinweise: Die vorliegende Information dient der Produktwerbung. Der

Mehr

Absolute Return Strategien

Absolute Return Strategien Absolute Return Strategien Folie 1 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich gemacht werden. Entwicklung am Anleihenmarkt Entwicklung der

Mehr

Das Sauren Fonds(manager)-Konzept

Das Sauren Fonds(manager)-Konzept Fonds-Kongress, Wien Das Sauren Fonds(manager)-Konzept Referent: Eckhard Sauren Folie 1 Wichtige Hinweise: Die vorliegende Information dient der Produktwerbung. Der Bundesminister der Finanzen warnt: Bei

Mehr

Die neue Alternative zu Niedrigzinsen Sauren Absolute Return Dynamic

Die neue Alternative zu Niedrigzinsen Sauren Absolute Return Dynamic FONDS-NEWS DEZEMBER 2013 Nur für professionelle Investoren, nicht für Privatanleger. Die neue Alternative zu Niedrigzinsen Sauren Absolute Return Dynamic Editorial Eckhard Sauren Hermann-Josef Hall Ansgar

Mehr

Bündnis für Fonds Portfolio 2013 Absolute Return Alternative für Niedrigzinsen

Bündnis für Fonds Portfolio 2013 Absolute Return Alternative für Niedrigzinsen Bündnis für Fonds Portfolio 2013 Absolute Return Alternative für Niedrigzinsen Folie 1 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich gemacht

Mehr

SAUREN INSTITUTIONAL - Research 2013

SAUREN INSTITUTIONAL - Research 2013 INSTITUTIONAL SAUREN INSTITUTIONAL - Research 2013 Risiken managen Chancen nutzen Dieses Dokument ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich gemacht werden.

Mehr

Die neue Alternative zu niedrigzinsen Sauren Absolute Return Dynamic

Die neue Alternative zu niedrigzinsen Sauren Absolute Return Dynamic fonds-news dezember 2013 Die neue Alternative zu niedrigzinsen Sauren Absolute Return Dynamic Editorial Eckhard Sauren Hermann-Josef Hall Ansgar Guseck Publikumsfonds mit Absolute-Return-Strategien gewinnen

Mehr

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative

Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative WERBEMITTEILUNG Treffsicher zum Ziel! Ihr defensives Anlagekonzept: Generali Komfort Best Managers Conservative geninvest.de Generali Komfort Best Managers Conservative Der einzigartige Anlageprozess 20.000

Mehr

Die neue Alternative zu Niedrigzinsen Sauren Absolute Return Dynamic

Die neue Alternative zu Niedrigzinsen Sauren Absolute Return Dynamic FONDS-NEWS DEZEMBER 2013 Die neue Alternative zu Niedrigzinsen Sauren Absolute Return Dynamic Editorial Eckhard Sauren Hermann-Josef Hall Ansgar Guseck Publikumsfonds mit Absolute-Return-Strategien gewinnen

Mehr

Auswege aus der Zinsfalle: Mit Vielfalt gegen den Niedrigzins

Auswege aus der Zinsfalle: Mit Vielfalt gegen den Niedrigzins SAUREN INVESTMENTKONFERENZ 2014 Auswege aus der Zinsfalle: Mit Vielfalt gegen den Niedrigzins Folie 1 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich

Mehr

Studie: Zeitenwende bei Mischfonds

Studie: Zeitenwende bei Mischfonds Studie: Zeitenwende bei Mischfonds Editorial Klassische Mischfonds ein Liebling der Investoren In den letzten Jahren ist die Bedeutung klassischer Mischfonds im Markt kontinuierlich gestiegen. Im laufenden

Mehr

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt?

Wie haben sich die Dachfonds im laufenden Jahr 2009 entwickelt? Wenn Sie als Kunde nicht gleich alles auf eine Karte setzen möchten, ist ein Investment in die Dachfondsfamilie der ALPHA TOP SELECT Dachfonds die richtige Entscheidung. Wie haben sich die Dachfonds im

Mehr

Die Zinsfalle Risiken im Niedrigzinsumfeld

Die Zinsfalle Risiken im Niedrigzinsumfeld Private Banking Kongress 19. September 2013 Die Zinsfalle Risiken im Niedrigzinsumfeld Folie 1 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich

Mehr

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann.

LuxTopic - Cosmopolitan. Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. LuxTopic - Cosmopolitan Ein vermögensverwaltender Investmentfonds, der sich jeder Marktsituation anpassen kann. Der Fondsmanager DJE Kapital AG Dr. Jens Ehrhardt Gründung 1974 Erster Vermögensverwalterfonds

Mehr

WIR INVESTIEREN NICHT IN FONDS WIR INVESTIEREN IN FONDSMANAGER

WIR INVESTIEREN NICHT IN FONDS WIR INVESTIEREN IN FONDSMANAGER WIR INVESTIEREN NICHT IN FONDS WIR INVESTIEREN IN FONDSMANAGER Willkommen in der Welt der Investmentfonds. Die sich bei uns um den Menschen dreht. Unsere Welt sind Fonds und ihre Manager. Hier haben wir

Mehr

FT Accugeld. die sichere und ertragsstarke Geldmarktanlage

FT Accugeld. die sichere und ertragsstarke Geldmarktanlage die sichere und ertragsstarke Geldmarktanlage Christian Lanzendorf, CIIA Leiter Vertrieb Publikumsfonds Vermögensverwalter, IFAs, Versicherungen FRANKFURT-TRUST Asset Manager der BHF-BANK Starke Partner,

Mehr

10 Jahre erfolgreiche Auslese

10 Jahre erfolgreiche Auslese Werbemitteilung 10 Jahre erfolgreiche Auslese Die vier einzigartigen Dachfonds Bestätigte Qualität 2004 2013 Balance Wachstum Dynamik Europa Dynamik Global 2009 2007 2006 2005 2004 Seit über 10 Jahren

Mehr

WIR INVESTIEREN NICHT IN FONDS WIR INVESTIEREN IN FONDSMANAGER

WIR INVESTIEREN NICHT IN FONDS WIR INVESTIEREN IN FONDSMANAGER WIR INVESTIEREN NICHT IN FONDS WIR INVESTIEREN IN FONDSMANAGER Willkommen in der Welt der Investmentfonds. Die sich bei uns um den Menschen dreht. Unsere Welt sind Fonds und ihre Manager. Hier haben wir

Mehr

Für eine Welt im Wandel Sauren Emerging Markets Balanced

Für eine Welt im Wandel Sauren Emerging Markets Balanced SAUREN INVESTMENTKONFERENZ 2012 Für eine Welt im Wandel Sauren Emerging Markets Balanced Stand Januar 2012 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht

Mehr

Absolute Return Alternativen im Niedrigzinsumfeld Referent: Eckhard Sauren

Absolute Return Alternativen im Niedrigzinsumfeld Referent: Eckhard Sauren Private Banking Kongress 19. September 2013 Absolute Return Alternativen im Niedrigzinsumfeld Referent: Eckhard Sauren Folie 1 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf

Mehr

Portfolio-Optimierung: Risiko nach Wunsch

Portfolio-Optimierung: Risiko nach Wunsch SAUREN INVESTMENTKONFERENZ 2013 Portfolio-Optimierung: Risiko nach Wunsch Folie 1 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich gemacht werden.

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Oktober 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS)

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies Anlageziel: Angestrebt wird eine Bruttowertentwicklung (vor Abzug der Kosten) von 5 Prozent über dem

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

FF Privat Invest Strategien

FF Privat Invest Strategien FF Privat Invest Strategie Stetige Rendite in jeder Marktlage: die zwei FF Privat Invest Strategien Frank Finanz Mühlengasse 9 36304 Alsfeld 06639 919065 www.frankfinanz.de FF Privat Invest Strategien

Mehr

Ausgezeichnete Dachfonds ausgezeichneter Service

Ausgezeichnete Dachfonds ausgezeichneter Service SAUREN INVESTMENTKONFERENZ 2013 Ausgezeichnete Dachfonds ausgezeichneter Service Folie 1 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich gemacht

Mehr

Anleger in der Zinsfalle (Teil II): Sinkende Zinsen, steigendes Risiko

Anleger in der Zinsfalle (Teil II): Sinkende Zinsen, steigendes Risiko SAUREN INVESTMENTKONFERENZ 2015 Anleger in der Zinsfalle (Teil II): Sinkende Zinsen, steigendes Risiko Folie 1 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern

Mehr

MACK & WEISE. 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 15

MACK & WEISE. 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 15 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 150,86 +++ 30. November 2011 +++ M&W Privat 15 Um ein größeres Vermögen zu machen, bedarf es einer gehörigen Portion an Mut und der adäquaten

Mehr

Schwellenländer an der Schwelle wohin?

Schwellenländer an der Schwelle wohin? SAUREN INVESTMENTKONFERENZ 2014 Schwellenländer an der Schwelle wohin? Folie 1 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich gemacht werden.

Mehr

ANLAGEN Anlagemöglichkeiten im Niedrigzinsumfeld

ANLAGEN Anlagemöglichkeiten im Niedrigzinsumfeld NEWSLETTER // ANLAGEMÖGLICHKEITEN // MÄRZ 2016 Ausgabe für Personen mit Wohnsitz in Deutschland ANLAGEN Anlagemöglichkeiten im Niedrigzinsumfeld Geldmarktzinsen, die unterhalb der Inflationsrate liegen,

Mehr

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds

Die exklusive Dachfondsstrategie. Santander Select Fonds Die exklusive Dachfondsstrategie Santander Select Fonds Auf Erfolgskurs gehen: Santander Select Fonds. 100 % objektiv nur die leistungs starken Fonds kommen mit an Bord. Die Santander Select Fonds sind

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Ihr Geld schmilzt. #ihrgeldschmilzt» www.dws.de/ihrgeldschmilzt

Deutsche Asset & Wealth Management. Ihr Geld schmilzt. #ihrgeldschmilzt» www.dws.de/ihrgeldschmilzt Deutsche Asset & Wealth Management Ihr Geld schmilzt. #ihrgeldschmilzt» www.dws.de/ihrgeldschmilzt Weniger statt mehr Warum Ihre Geldanlage schmilzt statt wächst Wer Geld anlegt, möchte sein Vermögen vermehren.

Mehr

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen

Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die fondsgebundene Vermögensverwaltung Eine gute Entscheidung für Ihr Vermögen Die Partner und ihre Funktionen 1 WARBURG INVEST Vermögensvewalter Portfoliomanagement FIL - Fondsbank Depotbank Vertrieb

Mehr

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest

Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen. Swisscanto Portfolio Invest Vermögensverwaltung mit Anlagefonds eine Lösung mit vielen Vorteilen Swisscanto Portfolio Invest Swisscanto Portfolio Invest einfach und professionell Das Leben in vollen Zügen geniessen und sich nicht

Mehr

DIE ZINSFALLE UND IHRE FOLGEN Wachsende Risiken und vorausschauende Antworten

DIE ZINSFALLE UND IHRE FOLGEN Wachsende Risiken und vorausschauende Antworten Pools & Finance 12. Mai 2015 DIE ZINSFALLE UND IHRE FOLGEN Wachsende Risiken und vorausschauende Antworten Referent: Peter Buck Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf

Mehr

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick 2 Investmentteam Starke Expertise noch stärker im Team Gunter Eckner Volkswirtschaftliche Analyse, Staatsanleihen

Mehr

DerBBBankChanceUnion(zukünftigBBBankDynamikUnion)ist

DerBBBankChanceUnion(zukünftigBBBankDynamikUnion)ist Produktinformation, Stand: 31.Dezember2014, Seite 1 von 4 BBBankChanceUnion(zukünftigBBBankDynamikUnion) InternationalerDachfonds Risikoklasse: 1 geringesrisiko mäßigesrisiko erhöhtesrisiko hohesrisiko

Mehr

Absolut im Trend: Erfahrene Fondsmanager neue Fonds

Absolut im Trend: Erfahrene Fondsmanager neue Fonds SAUREN INVESTMENTKONFERENZ 2015 Absolut im Trend: Erfahrene Fondsmanager neue Fonds Folie 1 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich gemacht

Mehr

FT Global Dynamik Fonds

FT Global Dynamik Fonds FT Global Dynamik Fonds Vereinfachter Verkaufsprospekt 2/2009 FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh Neue Mainzer Straße 80 60311 Frankfurt am Main Postanschrift: Postfach 11 07 61 60042 Frankfurt

Mehr

Strategien für morgen statt Zahlen von gestern

Strategien für morgen statt Zahlen von gestern SAUREN INVESTMENTKONFERENZ 2014 Strategien für morgen statt Zahlen von gestern Folie 1 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich gemacht

Mehr

MAXXELLENCE. Die innovative Lösung für Einmalerläge

MAXXELLENCE. Die innovative Lösung für Einmalerläge MAXXELLENCE Die innovative Lösung für Einmalerläge Die Herausforderung für Einmalerläge DAX Die Ideallösung für Einmalerläge DAX Optimales Einmalerlagsinvestment Performance im Vergleich mit internationalen

Mehr

Europa im Blick, Rendite im Fokus

Europa im Blick, Rendite im Fokus Europa im Blick, Rendite im Fokus Fidelity European Growth Fund Stark überdurchschnittlich Fidelity Funds - European Growth Fund Rubrik: Geldanlage + Altersvorsorge 1/2007 Wachsen Sie mit Europa 2007 soll

Mehr

Vermögensverwaltung. Der andere Weg.

Vermögensverwaltung. Der andere Weg. Vermögensverwaltung. Der andere Weg. KEPLER Portfolio Management (KPM) Roland Himmelfreundpointner Leiter Asset Allokation KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.h. info@kepler.at Wichtige Hinweise

Mehr

Top Star Garant Zertifikate

Top Star Garant Zertifikate WWW.ZERTIFIKATE.LBB.DE Top Star Garant Zertifikate WKN LBB2XF Zeichnungsfrist 16.Juni 28. Juli Gehebelte Outperformance mit Kapitalgarantie Bitte beachten Sie den Disclaimer am Ende dieser Präsentation

Mehr

Risikoprofil. Kontakt

Risikoprofil. Kontakt Factsheet Stand: 30.12.2015 Seite 1 Stammdaten ISIN DE0009763300 WKN 976330 Fondsart Fondswährung Kapitalverwaltungsgesellschaft Verwahrstelle Aktienfonds Euro Metzler Investment GmbH B. Metzler seel.

Mehr

Aktuelle Entwicklung im Jahr 2016

Aktuelle Entwicklung im Jahr 2016 SAUREN INVESTMENTKONFERENZ 2016 Aktuelle Entwicklung im Jahr 2016 Folie 1 Aktuelle Marktentwicklung 2016 Verkaufsdruck im Markt und Risikoaversion der Marktteilnehmer Liquidität steht im Vordergrund Fundamentale

Mehr

Quantitatives vs. Qualitatives (Risiko-)Management

Quantitatives vs. Qualitatives (Risiko-)Management Private Banking Kongress, Hamburg Quantitatives vs. Qualitatives (Risiko-)Management Referent: Eckhard Sauren Folie 1 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern

Mehr

Risikoprofil. Kontakt

Risikoprofil. Kontakt Factsheet Stand: 30.06.2016 Seite 1 Stammdaten ISIN DE0009763300 WKN 976330 Fondsart Fondswährung Kapitalverwaltungsgesellschaft Verwahrstelle Aktienfonds Euro Metzler Investment GmbH B. Metzler seel.

Mehr

Vertriebsunterstützung 2012

Vertriebsunterstützung 2012 SAUREN INVESTMENTKONFERENZ 2012 Vertriebsunterstützung 2012 Stand Januar 2012 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich gemacht werden.

Mehr

Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities R

Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities R Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities R Werbung Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities R WKN A0M430 ISIN LU0323578657 Konsequent handeln Flossbach von Storch SICAV - Multiple

Mehr

Nutzen und Grenzen vermögensverwaltender Fonds

Nutzen und Grenzen vermögensverwaltender Fonds SAUREN INVESTMENTKONFERENZ 2012 Nutzen und Grenzen vermögensverwaltender Fonds Stand Januar 2012 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich

Mehr

unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds

unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds unabhängig seit 1852 EKI Portfolios Vermögensverwaltung mit Anlagefonds Bank EKI Genossenschaft Unabhängig seit 1852 Die Bank EKI ist eine Schweizer Regionalbank von überblickbarer Grösse. Eine unserer

Mehr

WvF Strategie-Fonds Nr. 1 Vermögensverwalter Wilhelm von Finck AG bietet erstmals Investmentfonds an

WvF Strategie-Fonds Nr. 1 Vermögensverwalter Wilhelm von Finck AG bietet erstmals Investmentfonds an WvF Strategie-Fonds Nr. 1 Vermögensverwalter Wilhelm von Finck AG bietet erstmals Investmentfonds an +++ Neuartiges Konzept +++ +++Anlegerfreundliche Kostenstruktur+++ Grasbrunn/München, August 2008 Erstmals

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

FT New Generation. Vereinfachter Verkaufsprospekt 8/2006

FT New Generation. Vereinfachter Verkaufsprospekt 8/2006 FT New Generation Vereinfachter Verkaufsprospekt 8/2006 FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh Postanschrift: Postfach 11 07 61 60042 Frankfurt am Main Telefon (0 69) 9 20 50-200 Telefax (0 69) 9

Mehr

Vermögensmanagement für Stiftungen

Vermögensmanagement für Stiftungen Vermögensmanagement für Stiftungen Das DSZ Professioneller Partner für Stiftungen Stiftungen, die hohe Qualitätsansprüche an Ihre Kapitalanlage stellen, vertrauen der langjährigen Expertise des DSZ Deutsches

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund August 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem

Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Marathon-Strategie I das Basisinvestment mit langem Atem WAS SIE ÜBER DEN FRANKLIN TEMPLETON GLOBAL

Mehr

Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie.

Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie. Rückenwind für Fondssparer. Vermögenswirksame Leistungen mit Deka Investmentfonds und staatlicher Prämie. International Fund Management S.A. Deka International S.A. Deka Investment GmbH Ÿ Finanzgruppe

Mehr

Ausgewogen investieren in Schwellenländer

Ausgewogen investieren in Schwellenländer FONDS-NEWS JUNI 2011 Ausgewogen investieren in Schwellenländer Inhalt Langfristige Attraktivität der Schwellenländer Schwellenländer waren die Wachstumsmärkte der letzten Jahrzehnte und gelten als die

Mehr

Pioneer Investments Substanzwerte

Pioneer Investments Substanzwerte Pioneer Investments Substanzwerte Wahre Werte zählen mehr denn je In turbulenten Zeiten wollen Anleger eines: Vertrauen in ihre Geldanlagen. Vertrauen schafft ein Investment in echten Werten. Vertrauen

Mehr

Welche Themen bewegen Privatkunden zur Rückkehr in die Finanzmärkte? Jänner 2013

Welche Themen bewegen Privatkunden zur Rückkehr in die Finanzmärkte? Jänner 2013 Welche Themen bewegen Privatkunden zur Rückkehr in die Finanzmärkte? Jänner 2013 Marketingunterlage: Dieses Dokument dient ausschließlich der Information von professionellen Kunden und Vertriebspartnern

Mehr

Währungsfallen in der Fondsanalyse

Währungsfallen in der Fondsanalyse SAUREN INVESTMENTKONFERENZ 2016 Währungsfallen in der Fondsanalyse Diese Präsentation ist nur für professionelle Kunden bestimmt und darf Privatkunden nicht zugänglich gemacht werden. Folie 1 50% 40% Entwicklung

Mehr

Der internationale Rentenfonds.

Der internationale Rentenfonds. Internationale Fonds Der internationale Rentenfonds. SÜDWESTBANK-Interrent-UNION. Wohldurchdacht. Mit diesem Rentenfonds können Sie von den Chancen internationaler verzinslicher Wertpapiere profitieren.

Mehr

Carat Vermögensverwaltung FT_. Stand: 12 / 2005 VEREINFACHTER VERKAUFSPROSPEKT. FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh

Carat Vermögensverwaltung FT_. Stand: 12 / 2005 VEREINFACHTER VERKAUFSPROSPEKT. FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh Carat Vermögensverwaltung FT_ Stand: 12 / 2005 VEREINFACHTER VERKAUFSPROSPEKT FRANKFURT-TRUST Investment-Gesellschaft mbh Vertriebsgesellschaft / Initiator des Sondervermögens Carat Fonds-Service AG Stievestraße

Mehr

Finanzen uro FundAwards Auszeichnungen von AllianzGI-Fonds. Januar 2010

Finanzen uro FundAwards Auszeichnungen von AllianzGI-Fonds. Januar 2010 Finanzen uro FundAwards Auszeichnungen von AllianzGI-Fonds Januar 2010 Finanzen uro FundAwards 2010 Am Mittwoch, 20. Januar 2010 wurden die Finanzen uro FundAwards in der Zeitschrift uro veröffentlicht

Mehr

Franklin Templeton US Small-Mid Cap Growth Fund LU0122613226

Franklin Templeton US Small-Mid Cap Growth Fund LU0122613226 Franklin Templeton US Small-Mid Cap Growth Fund LU0122613226 Globales Bruttoinlandsprodukt 2013 in 1 2,5 Bio. 3,6 Bio. 16,7 Bio. 5,0 Bio. 4,9 Bio. For Professional Use Only. Not for Distribution to Retail

Mehr

Juli 2012. DWS Global Growth Update Dr. Nils Ernst, Senior Fund Manager

Juli 2012. DWS Global Growth Update Dr. Nils Ernst, Senior Fund Manager Juli 2012 DWS Global Growth Update Dr. Nils Ernst, Senior Fund Manager *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle BVI. Stand: Ende April

Mehr

Absolute Return Unverzichtbarer Baustein eines Portfolios

Absolute Return Unverzichtbarer Baustein eines Portfolios BfF Portfolio 2014 Essen, 6. November 2014 Absolute Return Unverzichtbarer Baustein eines Portfolios Folie 1 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht

Mehr

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014

PremiumMandat Defensiv - C - EUR. September 2014 PremiumMandat Defensiv - C - EUR September 2014 PremiumMandat Defensiv Anlageziel Der Fonds strebt insbesondere mittels Anlage in Fonds von Allianz Global Investors und der DWS eine überdurchschnittliche

Mehr

er Global XL Zertifikat Zeichnungsphase vor Börsenlisting 3.3. 28.3.2006

er Global XL Zertifikat Zeichnungsphase vor Börsenlisting 3.3. 28.3.2006 Investment-Produkt (Quelle: Geldanlagebrief des 2005 vom 31.12.2005) Jahres Zeichnungsphase vor Börsenlisting 3.3. 28.3.2006 Kapitalanlage ist Vertrauenssache Ein oft zitierter Satz, der nie seine Berechtigung

Mehr

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Wie und in welche ETFs investieren?

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Wie und in welche ETFs investieren? ComStage Die ETF Marke der Commerzbank Wie und in welche ETFs investieren? 1 Was sind ETFs? Definiton ETFs oder Exchange Traded Funds sind börsengehandelte Investmentfonds ( Sondervermögen ). Ziel Das

Mehr

Geben Sie Ihre Koordinaten vor, wir bringen Sie ans Ziel. Mit DekaStruktur: 4.

Geben Sie Ihre Koordinaten vor, wir bringen Sie ans Ziel. Mit DekaStruktur: 4. Geben Sie Ihre Koordinaten vor, wir bringen Sie ans Ziel. Mit DekaStruktur: 4. Deka International S.A. Ÿ Finanzgruppe Sobald Sie wissen, wo Sie hin möchten, kann es losgehen. Es gibt jede Menge Ziele,

Mehr

Vergleich DWS RiesterRente Premium vs UniProfi Rente

Vergleich DWS RiesterRente Premium vs UniProfi Rente Nur zur internen Verwendung Januar 2007 Vergleich DWS RiesterRente Premium vs UniProfi Rente vs *DWS Investments ist nach verwaltetem Fondsvermögen die größte deutsche Fondsgesellschaft. Quelle BVI, Stand

Mehr

HALBJAHRESBERICHT. Sauren. 31. Dezember Registernummer R.C.S. B Verwahrstelle. Fondsmanager. Verwaltungsgesellschaft

HALBJAHRESBERICHT. Sauren. 31. Dezember Registernummer R.C.S. B Verwahrstelle. Fondsmanager. Verwaltungsgesellschaft HALBJAHRESBERICHT Sauren Registernummer R.C.S. B 68351 31. Dezember 2016 Verwaltungsgesellschaft Verwahrstelle Fondsmanager R.C.S. Luxembourg B 82183 INHALTSVERZEICHNIS BERICHT ZUM GESCHÄFTSVERLAUF Seite

Mehr

Neue Strategien für ein neues Umfeld

Neue Strategien für ein neues Umfeld SAUREN INVESTMENTKONFERENZ 2014 Neue Strategien für ein neues Umfeld Folie 1 Diese Präsentation ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich gemacht werden. Erhöhte

Mehr

Franklin Templeton Investments Der Globale Experte für Ihr Vermögen

Franklin Templeton Investments Der Globale Experte für Ihr Vermögen Franklin Templeton Investments Der Globale Experte für Ihr Vermögen 2 Unsere Stärke heißt: Globale Expertise BÜROS IN 36 LÄNDERN USA Bahamas Kanada Australien Taiwan Großbritannien Luxemburg Schweiz Singapur

Mehr

MMD Strategieportfolios

MMD Strategieportfolios MMD Strategieportfolios DasF xf Rezept Exklusiv bei Condor ohne Zusatzkosten! Je nach Risikobereitschaft können Sie zwischen 3 Strategieportfolios wählen ohne zusätzliche Kosten! Bei den MMD Strategieportfolios

Mehr

Lipper: Offene Investmentfonds - näher beleuchtet

Lipper: Offene Investmentfonds - näher beleuchtet 4-2011 Juni/Juli/ August 18. Jahrgang Deutschland Euro 4.50 Österreich Euro 5,10 www.meingeld.org Wirtschaft Offene Investmentfonds Immobilien Versicherungen Investment neue Rubrik Offene Investmentfonds

Mehr

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland

StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland StarCapital Aktiengesellschaft Kronberger Str. 45 61440 Oberursel Deutschland STARS Die ETF-Strategien von Pionier Markus Kaiser Exchange Traded Funds (ETFs) erfreuen sich seit Jahren einer rasant steigenden

Mehr

Dynamische Wertsicherung Stabil durch die Krise

Dynamische Wertsicherung Stabil durch die Krise MEAG Floor EuroAktien Dynamische Wertsicherung Stabil durch die Krise MEAG MUNICH ERGO Kapitalanlagegesellschaft mbh - Nur zur internen Verwendung - Fondsidee MEAG Floor EuroAktien Langfristiger Vermögensaufbau

Mehr

Marathon-Strategie zwei Lösungen für Ihr Basisinvestment

Marathon-Strategie zwei Lösungen für Ihr Basisinvestment Marathon-Strategie zwei Lösungen für Ihr Basisinvestment FRANKLIN GLOBAL FUNDAMENTAL STRATEGIES FUND* FRANKLIN GLOBAL EQUITY STRATEGIES FUND* * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF),

Mehr

Raus aus der Zinsfalle. Neue Strategien für neue Rahmenbedingungen WIR INVESTIEREN NICHT IN FONDS WIR INVESTIEREN IN FONDSMANAGER

Raus aus der Zinsfalle. Neue Strategien für neue Rahmenbedingungen WIR INVESTIEREN NICHT IN FONDS WIR INVESTIEREN IN FONDSMANAGER Raus aus der Zinsfalle Neue Strategien für neue Rahmenbedingungen WIR INVESTIEREN NICHT IN FONDS WIR INVESTIEREN IN FONDSMANAGER Vorwort Niemand kann vorhersagen, wie die Zukunft an den Märkten für konservative

Mehr

Entscheidende Einblicke

Entscheidende Einblicke Entscheidende Einblicke Allianz Maklervertrieb 26. März 2015 Robert Engel Verstehen. Handeln. Allianz Global Investors Ein starker Partner in Sachen Geldanlage Als aktiver Investmentmanager sind wir in

Mehr

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit.

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: LBBW Multi Global Diese Informationen sind ausschließlich für professionelle Investoren bestimmt. Keine Weitergabe an Privatkunden! Informationen für

Mehr

private banking magazin: Welche Fondskategorien decken Sie mit ihrem Team ab?

private banking magazin: Welche Fondskategorien decken Sie mit ihrem Team ab? Fondsselekteure, Teil 2: Hauck & Aufhäuser Darum setzen wir auf Fondsboutiquen Wie arbeiten Dachfondsmanager und andere Fondsselekteure? Und wie sehen Sie die Entwicklung an den Aktien- und Fondsmärkten?

Mehr

Zwischen Glück und Wirklichkeit

Zwischen Glück und Wirklichkeit Pressemitteilung Nr. 10 01.03.2011 Zwischen Glück und Wirklichkeit Warum Zeitraum und Vermögensstruktur bei der privaten Anlagestrategie wichtiger sind als der Einstiegszeitpunkt Köln, den 01.03.2011.

Mehr

E+S Erfolgs-Invest - Daten per Ende letzter Woche

E+S Erfolgs-Invest - Daten per Ende letzter Woche E+S Erfolgs-Invest - Neue Fondsmanager: ADVISORY Invest GmbH, 1050 Wien, Grüngasse 16/6 Semper Constantia Privatbank AG bleibt Depotbank! E+S Erfolgs-Invest - Daten per Ende letzter Woche Dow Jones Euro

Mehr

Portfolioübersicht. Dr. Samhaber & Partner Vermögensverwaltungs AG SP-AG. Unverbindliche Marketing-Mitteilung

Portfolioübersicht. Dr. Samhaber & Partner Vermögensverwaltungs AG SP-AG. Unverbindliche Marketing-Mitteilung Portfolioübersicht Dr. Samhaber & Partner Vermögensverwaltungs AG SP-AG Sicherheitsquote (hellblau) / Ertragsquote (dunkelblau): je nach Portfolioart und Einschätzung der Marktsituation werden die Quoten

Mehr