Kennzahlen J. Safra Sarasin Anlagestiftung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kennzahlen J. Safra Sarasin Anlagestiftung"

Transkript

1 Kennzahlen J. Safra Sarasin Anlagestiftung 31. Dezember 2015

2

3 SAST BVG-Ertrag Tranche A (in CHF) Benchmark: Customized BM** Valor: ISIN: CH Periods Monate 5 Jahre 10 Jahre Rendite (kumuliert) 0.8% 2.2% 15.3% 23.8% n/a n/a 23.0% 42.0% Rendite p.a. 0.8% 2.2% 2.9% 4.4% n/a n/a 2.2% 3.7% Risiko p.a. 3.9% 3.6% 2.5% 2.5% n/a n/a 3.2% 3.2% Sharpe Ratio n/a 0.48 Tracking Error p.a. (ex-post) 0.8% 0.7% n/a 0.8% Tracking Error p.a. (ex-ante)* 0.9% Information Ratio n/a Beta n/a 0.96 Jensen-Alpha -1.5% -1.2% n/a -1.4% Max. Drawdown -1.8% -1.7% -2.2% -2.3% n/a n/a -9.0% -6.0% Erholungszeit (in Monaten) n/a n/a Modified Duration* Risikoloser Zinssatz p.a. in CHF -0.75% -0.11% n/a 0.65% TER KGAST 0.76% ** Zusammensetzung Benchmark: 1% MSCI Emerging Markets (NR), 2% MSCI World (NR), 2% MSCI World ex Switzerland (NR), 68% Swiss Bondindex Domestic AAA-BBB (TR), 10% Swiss Bondindex Foreign AAA-BBB (TR), 10% Swiss Performance Index (TR), 7% KGAST Immo

4 SAST BVG-Rendite Tranche A (in CHF) Benchmark: Customized BM** Valor: ISIN: CH Periods Monate 5 Jahre 10 Jahre Rendite (kumuliert) -0.1% 1.7% 17.7% 26.4% 25.0% 38.7% 43.9% 70.0% Rendite p.a. -0.1% 1.7% 3.3% 4.8% 2.3% 3.3% 2.3% 3.4% Risiko p.a. 5.7% 5.0% 3.4% 3.3% 4.0% 4.0% 4.1% 3.9% Sharpe Ratio Tracking Error p.a. (ex-post) 1.3% 1.0% 1.0% 1.3% Tracking Error p.a. (ex-ante)* 1.1% Information Ratio Beta Jensen-Alpha -2.2% -1.4% -1.0% -1.1% Max. Drawdown -2.9% -1.9% -2.9% -2.2% -12.7% -10.8% -12.7% -10.8% Erholungszeit (in Monaten) Modified Duration* Risikoloser Zinssatz p.a. in CHF -0.75% -0.11% 0.67% 0.97% TER KGAST 0.84% ** Zusammensetzung Benchmark: 7% Citigroup WGBI ex Switzerland (TR), 2% MSCI Emerging Markets (NR), 4% MSCI World (NR), 4% MSCI World ex Switzerland (NR), 49% Swiss Bondindex Domestic AAA-BBB (TR), 12% Swiss Bondindex Foreign AAA-BBB (TR), 15% Swiss Performance Index (TR), 7% KGAST Immo

5 SAST BVG-Wachstum Tranche A (in CHF) Benchmark: Customized BM** Valor: ISIN: CH Periods Monate 5 Jahre 10 Jahre Rendite (kumuliert) -0.7% 1.6% 19.3% 29.2% 24.7% 39.8% 181.4% 293.1% Rendite p.a. -0.7% 1.6% 3.6% 5.3% 2.2% 3.4% 4.4% 5.8% Risiko p.a. 7.5% 6.4% 4.4% 4.1% 5.3% 5.2% 5.9% 5.9% Sharpe Ratio Tracking Error p.a. (ex-post) 1.7% 1.1% 1.0% 1.7% Tracking Error p.a. (ex-ante)* 1.3% Information Ratio Beta Jensen-Alpha -2.7% -1.9% -1.2% -1.3% Max. Drawdown -4.1% -2.9% -4.7% -4.3% -19.0% -17.4% -19.0% -17.4% Erholungszeit (in Monaten) Modified Duration* Risikoloser Zinssatz p.a. in CHF -0.75% -0.11% 0.67% 1.82% TER KGAST 0.94% ** Zusammensetzung Benchmark: 5% Citigroup WGBI ex Switzerland (TR), 3% MSCI Emerging Markets (NR), 5% MSCI World (NR), 9% MSCI World ex Switzerland (NR), 43% Swiss Bondindex Domestic AAA-BBB (TR), 10% Swiss Bondindex Foreign AAA-BBB (TR), 18% Swiss Performance Index (TR), 7% KGAST Immo

6 SAST BVG-Zukunft Tranche A (in CHF) Benchmark: Customized BM** Valor: ISIN: CH Periods Monate 5 Jahre 10 Jahre Rendite (kumuliert) -0.9% 1.8% 22.1% 33.6% n/a n/a 23.6% 40.1% Rendite p.a. -0.9% 1.8% 4.1% 6.0% n/a n/a 2.2% 3.5% Risiko p.a. 9.0% 7.8% 5.4% 5.0% n/a n/a 6.6% 6.5% Sharpe Ratio n/a 0.24 Tracking Error p.a. (ex-post) 1.9% 1.3% n/a 1.2% Tracking Error p.a. (ex-ante)* 1.4% Information Ratio n/a Beta n/a 1.00 Jensen-Alpha -3.0% -2.2% n/a -1.3% Max. Drawdown -5.4% -3.9% -6.8% -6.2% n/a n/a -25.0% -23.8% Erholungszeit (in Monaten) n/a n/a Modified Duration* Risikoloser Zinssatz p.a. in CHF -0.75% -0.11% n/a 0.65% TER 0.97% ** Zusammensetzung Benchmark: 3% MSCI Emerging Markets (NR), 5% MSCI World (NR), 14% MSCI World ex Switzerland (NR), 38% Swiss Bondindex Domestic AAA-BBB (TR), 10% Swiss Bondindex Foreign AAA-BBB (TR), 23% Swiss Performance Index (TR), 7% KGAST Immo

7 SAST BVG-Nachhaltigkeit Rendite Tranche A (in CHF) Benchmark: Customized BM** Valor: ISIN: CH Periods Monate 5 Jahre 10 Jahre Rendite (kumuliert) 0.0% 1.7% 19.5% 26.4% n/a n/a 23.7% 33.3% Rendite p.a. 0.0% 1.7% 3.6% 4.8% n/a n/a 2.7% 3.7% Risiko p.a. 5.3% 5.0% 3.4% 3.3% n/a n/a 4.3% 4.3% Sharpe Ratio n/a 0.55 Tracking Error p.a. (ex-post) 0.9% 0.9% n/a 1.0% Tracking Error p.a. (ex-ante)* 1.1% Information Ratio n/a Beta n/a 0.97 Jensen-Alpha -1.8% -1.1% n/a -0.9% Max. Drawdown -2.2% -1.9% -3.3% -2.2% n/a n/a -9.8% -9.3% Erholungszeit (in Monaten) n/a n/a Modified Duration* Risikoloser Zinssatz p.a. in CHF -0.75% -0.11% n/a 0.33% TER KGAST 0.76% ** Zusammensetzung Benchmark: 7% Citigroup WGBI ex Switzerland (TR), 2% MSCI Emerging Markets (NR), 8% MSCI World ex Switzerland (NR), 49% Swiss Bondindex Domestic AAA-BBB (TR), 12% Swiss Bondindex Foreign AAA-BBB (TR), 15% Swiss Performance Index (TR), 7% KGAST Immo

8 SAST BVG-Nachhaltigkeit Tranche A (in CHF) Benchmark: Customized BM** Valor: ISIN: CH Periods Monate 5 Jahre 10 Jahre Rendite (kumuliert) -0.4% 1.5% 23.7% 30.3% 26.5% 37.8% 40.6% 58.2% Rendite p.a. -0.4% 1.5% 4.3% 5.4% 2.4% 3.3% 2.3% 3.1% Risiko p.a. 7.5% 7.0% 4.7% 4.4% 5.8% 5.6% 5.9% 5.6% Sharpe Ratio Tracking Error p.a. (ex-post) 1.0% 1.0% 1.2% 1.4% Tracking Error p.a. (ex-ante)* 1.1% Information Ratio Beta Jensen-Alpha -2.1% -1.4% -0.9% -0.9% Max. Drawdown -3.8% -3.1% -6.0% -5.2% -20.3% -19.4% -20.3% -19.4% Erholungszeit (in Monaten) Modified Duration* Risikoloser Zinssatz p.a. in CHF -0.75% -0.11% 0.67% 0.83% TER KGAST 0.82% ** Zusammensetzung Benchmark: 5% Citigroup WGBI ex Switzerland (TR), 3% MSCI Emerging Markets (NR), 18% MSCI World ex Switzerland (NR), 40% Swiss Bondindex Domestic AAA-BBB (TR), 10% Swiss Bondindex Foreign AAA-BBB (TR), 17% Swiss Performance Index (TR), 7% KGAST Immo

9 SAST CHF-Obligationen DynHedge (in CHF) Benchmark: SBI Domestic AAA-BBB TR** Valor: ISIN: CH Periods Monate 5 Jahre 10 Jahre Rendite (kumuliert) 0.8% 2.2% 11.2% 18.1% 28.8% 38.3% 69.6% 104.3% Rendite p.a. 0.8% 2.2% 2.1% 3.4% 2.6% 3.3% 2.7% 3.6% Risiko p.a. 3.5% 3.7% 2.7% 2.9% 2.4% 2.8% 2.4% 2.8% Sharpe Ratio Tracking Error p.a. (ex-post) 1.3% 1.1% 1.4% 1.6% Tracking Error p.a. (ex-ante)* 0.2% Information Ratio Beta Jensen-Alpha -1.1% -0.8% -0.1% -0.2% Max. Drawdown -2.2% -1.8% -3.0% -2.9% -3.0% -2.9% -3.2% -5.7% Erholungszeit (in Monaten) Modified Duration* Risikoloser Zinssatz p.a. in CHF -0.75% -0.11% 0.67% 1.12% TER KGAST 0.37% ** Zusammensetzung Benchmark: 100% SBI Dom AAA-BBB TR

10 SAST CHF-Obligationen Inland (in CHF) Benchmark: SBI Domestic AAA-BBB TR** Valor: ISIN: CH Periods Monate 5 Jahre 10 Jahre Rendite (kumuliert) 1.9% 2.2% 15.2% 18.1% 30.7% 37.8% 65.2% 80.3% Rendite p.a. 1.9% 2.2% 2.9% 3.4% 2.7% 3.3% 3.0% 3.5% Risiko p.a. 3.6% 3.7% 2.8% 2.9% 2.9% 3.1% 2.8% 3.0% Sharpe Ratio Tracking Error p.a. (ex-post) 0.2% 0.3% 0.3% 0.4% Tracking Error p.a. (ex-ante)* 0.2% Information Ratio Beta Jensen-Alpha -0.3% -0.3% -0.4% -0.4% Max. Drawdown -1.9% -1.8% -3.0% -2.9% -3.8% -3.7% -5.3% -4.6% Erholungszeit (in Monaten) Modified Duration* Risikoloser Zinssatz p.a. in CHF -0.75% -0.11% 0.67% 1.00% TER KGAST 0.42% ** Zusammensetzung Benchmark: 100% SBI Dom AAA-BBB TR

11 SAST CHF-Obligationen Ausland (in CHF) Benchmark: SBI Foreign AAA-BBB TR** Valor: ISIN: CH Periods Monate 5 Jahre 10 Jahre Rendite (kumuliert) 1.0% 1.1% 12.7% 15.8% 22.1% 30.5% 36.4% 42.8% Rendite p.a. 1.0% 1.1% 2.4% 3.0% 2.0% 2.7% 2.4% 2.7% Risiko p.a. 2.3% 2.2% 1.8% 2.0% 3.1% 3.0% 2.9% 2.8% Sharpe Ratio Tracking Error p.a. (ex-post) 0.3% 0.3% 0.6% 0.6% Tracking Error p.a. (ex-ante)* 0.1% Information Ratio Beta Jensen-Alpha -0.2% -0.3% -0.7% -0.4% Max. Drawdown -1.3% -1.2% -1.6% -1.6% -8.0% -4.9% -8.0% -4.9% Erholungszeit (in Monaten) Modified Duration* Risikoloser Zinssatz p.a. in CHF -0.75% -0.11% 0.67% 0.64% TER KGAST 0.43% ** Zusammensetzung Benchmark: 100% SBI For AAA-BBB TR

12 SAST Nachhaltig CHF Obligationen (in CHF) Benchmark: SBI AAA-BBB TR** Valor: ISIN: CH Periods Monate 5 Jahre 10 Jahre Rendite (kumuliert) 1.2% 1.8% 14.0% 17.2% 28.9% 34.3% 42.3% 50.1% Rendite p.a. 1.2% 1.8% 2.7% 3.2% 2.6% 3.0% 2.7% 3.1% Risiko p.a. 3.3% 3.1% 2.3% 2.4% 2.6% 2.8% 2.6% 2.8% Sharpe Ratio Tracking Error p.a. (ex-post) 0.2% 0.3% 0.6% 0.5% Tracking Error p.a. (ex-ante)* 0.2% Information Ratio Beta Jensen-Alpha -0.8% -0.4% -0.2% -0.2% Max. Drawdown -1.8% -1.6% -2.2% -2.2% -3.8% -3.7% -4.2% -3.7% Erholungszeit (in Monaten) Modified Duration* Risikoloser Zinssatz p.a. in CHF -0.75% -0.11% 0.67% 0.64% TER KGAST 0.45% ** Zusammensetzung Benchmark: 100% SBI AAA-BBB TR

13 SAST Nachhaltig Obligationen International ex CHF (in CHF) Benchmark: WGBI non SF TR** Valor: ISIN: CH Periods Monate 5 Jahre 10 Jahre Rendite (kumuliert) -3.9% -2.9% 4.0% 6.9% -0.2% 6.4% 25.5% 41.2% Rendite p.a. -3.9% -2.9% 0.8% 1.3% 0.0% 0.6% 1.3% 2.1% Risiko p.a. 9.9% 9.9% 8.6% 9.2% 8.5% 8.8% 7.4% 7.7% Sharpe Ratio Tracking Error p.a. (ex-post) 0.5% 1.3% 1.9% 2.0% Tracking Error p.a. (ex-ante)* 0.6% Information Ratio Beta Jensen-Alpha -1.1% -0.5% -0.6% -0.6% Max. Drawdown -10.1% -9.8% -12.1% -12.3% -20.1% -21.6% -20.1% -21.6% Erholungszeit (in Monaten) Modified Duration* Risikoloser Zinssatz p.a. in CHF -0.75% -0.11% 0.67% 1.00% TER KGAST 0.59% ** Zusammensetzung Benchmark: 100% Citigroup WGBI ex Switzerland (TR)

14 SAST Aktien Schweiz (in CHF) Benchmark: SPI TR** Valor: ISIN: CH Periods Monate 5 Jahre 10 Jahre Rendite (kumuliert) 0.1% 2.7% 50.4% 57.0% 43.2% 58.4% 86.0% 156.3% Rendite p.a. 0.1% 2.7% 8.5% 9.4% 3.7% 4.7% 3.4% 5.2% Risiko p.a. 18.0% 16.5% 12.1% 11.5% 13.6% 13.3% 15.7% 15.3% Sharpe Ratio Tracking Error p.a. (ex-post) 3.4% 3.3% 2.6% 3.0% Tracking Error p.a. (ex-ante)* 3.4% Information Ratio Beta Jensen-Alpha -2.9% -1.0% -1.1% -1.8% Max. Drawdown -9.9% -9.2% -16.1% -16.9% -51.2% -48.8% -53.8% -49.3% Erholungszeit (in Monaten) Modified Duration* n/a n/a Risikoloser Zinssatz p.a. in CHF -0.75% -0.11% 0.67% 1.05% TER KGAST 0.85% ** Zusammensetzung Benchmark: 100% SPI TR

15 SAST Aktien International ex Schweiz (in CHF) Benchmark: MSCI WORLD ex CH NR** Valor: ISIN: CH Periods Monate 5 Jahre 10 Jahre Rendite (kumuliert) -5.4% -0.2% n/a n/a n/a n/a 18.2% 45.9% Rendite p.a. -5.4% -0.2% n/a n/a n/a n/a 5.0% 11.7% Risiko p.a. 19.5% 19.0% n/a n/a n/a n/a 12.2% 11.8% Sharpe Ratio n/a n/a 0.43 Tracking Error p.a. (ex-post) 2.9% n/a n/a 2.3% Tracking Error p.a. (ex-ante)* 1.6% Information Ratio n/a n/a Beta 1.02 n/a n/a 1.02 Jensen-Alpha -5.3% n/a n/a -7.0% Max. Drawdown -11.0% -9.2% n/a n/a n/a n/a -11.0% -9.2% Erholungszeit (in Monaten) 11 7 n/a n/a n/a n/a 11 7 Modified Duration* n/a n/a Risikoloser Zinssatz p.a. in CHF -0.75% n/a n/a -0.21% TER KGAST 0.78% ** Zusammensetzung Benchmark: 100% MSCI World ex CH NR

16 SAST Aktien GlobalThematic (in CHF) Benchmark: MSCI WORLD NR** Valor: ISIN: CH Periods Monate 5 Jahre 10 Jahre Rendite (kumuliert) -3.7% -0.1% 30.7% 54.8% n/a n/a 8.2% 36.5% Rendite p.a. -3.7% -0.1% 5.5% 9.1% n/a n/a 1.1% 4.2% Risiko p.a. 19.9% 18.9% 12.2% 11.9% n/a n/a 15.2% 15.5% Sharpe Ratio n/a 0.06 Tracking Error p.a. (ex-post) 2.2% 2.7% n/a 3.2% Tracking Error p.a. (ex-ante)* 3.2% Information Ratio n/a Beta n/a 0.96 Jensen-Alpha -3.6% -3.7% n/a -3.0% Max. Drawdown -10.1% -9.1% -23.2% -21.2% n/a n/a -39.6% -40.1% Erholungszeit (in Monaten) n/a n/a Modified Duration* n/a n/a Risikoloser Zinssatz p.a. in CHF -0.75% -0.11% n/a 0.16% TER KGAST 0.91% ** Zusammensetzung Benchmark: 100% MSCI World NR

17 SAST Nachhaltig Aktien Schweiz (in CHF) Benchmark: SPI TR** Valor: ISIN: CH Periods Monate 5 Jahre 10 Jahre Rendite (kumuliert) 1.9% 2.7% 59.1% 57.0% 62.6% 58.4% 165.0% 164.2% Rendite p.a. 1.9% 2.7% 9.7% 9.4% 5.0% 4.7% 7.7% 7.7% Risiko p.a. 15.5% 16.5% 11.3% 11.5% 13.1% 13.3% 12.9% 13.3% Sharpe Ratio Tracking Error p.a. (ex-post) 2.2% 1.9% 1.9% 2.0% Tracking Error p.a. (ex-ante)* 2.6% Information Ratio Beta Jensen-Alpha -0.5% 0.6% 0.4% 0.3% Max. Drawdown -8.4% -9.2% -17.5% -16.9% -49.1% -48.8% -49.1% -48.8% Erholungszeit (in Monaten) Modified Duration* n/a n/a Risikoloser Zinssatz p.a. in CHF -0.75% -0.11% 0.67% 0.64% TER KGAST 0.63% ** Zusammensetzung Benchmark: 100% SPI TR

18 SAST Nachhaltig Aktien Schweiz Small & Mid Caps (in CHF) Benchmark: SPI TR** Valor: ISIN: CH Periods Monate 5 Jahre 10 Jahre Rendite (kumuliert) n/a n/a n/a n/a n/a n/a 12.4% 11.1% Rendite p.a. n/a n/a n/a n/a n/a n/a 59.6% 52.5% Risiko p.a. n/a n/a n/a n/a n/a n/a 6.7% 8.1% Sharpe Ratio n/a n/a n/a 9.05 Tracking Error p.a. (ex-post) n/a n/a n/a 2.4% Tracking Error p.a. (ex-ante)* n/a Information Ratio n/a n/a n/a 2.94 Beta n/a n/a n/a 0.80 Jensen-Alpha n/a n/a n/a 17.9% Max. Drawdown n/a n/a n/a n/a n/a n/a 0.0% 0.0% Erholungszeit (in Monaten) n/a n/a n/a n/a n/a n/a Modified Duration* n/a n/a Risikoloser Zinssatz p.a. in CHF n/a n/a n/a -0.77% TER n/a ** Zusammensetzung Benchmark: 100% SPI Extra TR

19 SAST Nachhaltig Aktien International ex Schweiz (in CHF) Benchmark: MSCI World ex CH NR** Valor: ISIN: CH Periods Monate 5 Jahre 10 Jahre Rendite (kumuliert) -4.3% -0.2% 42.0% 54.9% 3.5% 22.9% 41.0% 79.9% Rendite p.a. -4.3% -0.2% 7.3% 9.1% 0.3% 2.1% 2.6% 4.6% Risiko p.a. 19.5% 19.0% 12.5% 12.0% 16.3% 15.8% 15.8% 15.3% Sharpe Ratio Tracking Error p.a. (ex-post) 2.6% 3.0% 3.3% 3.3% Tracking Error p.a. (ex-ante)* 2.4% Information Ratio Beta Jensen-Alpha -4.2% -2.0% -1.8% -2.0% Max. Drawdown -11.0% -9.2% -19.7% -21.4% -52.4% -54.4% -52.4% -54.4% Erholungszeit (in Monaten) Modified Duration* 0 Risikoloser Zinssatz p.a. in CHF -0.75% -0.11% 0.67% 0.64% TER KGAST 0.38% ** Zusammensetzung Benchmark: 100% MSCI World ex CH NR

20 SAST Nachhaltig Aktien Global Emerging Markets (in CHF) Benchmark: MSCI EM NR** Valor: ISIN: CH Periods Monate 5 Jahre 10 Jahre Rendite (kumuliert) -16.7% -14.3% n/a n/a n/a n/a -18.5% -12.6% Rendite p.a % -14.3% n/a n/a n/a n/a -4.1% -2.8% Risiko p.a. 16.4% 17.1% n/a n/a n/a n/a 13.3% 14.2% Sharpe Ratio n/a n/a Tracking Error p.a. (ex-post) 3.8% n/a n/a 4.2% Tracking Error p.a. (ex-ante)* 6.1% Information Ratio n/a n/a Beta 0.94 n/a n/a 0.90 Jensen-Alpha -3.2% n/a n/a -1.7% Max. Drawdown -19.8% -19.9% n/a n/a n/a n/a -25.3% -24.0% Erholungszeit (in Monaten) n/a n/a n/a n/a Modified Duration* n/a n/a Risikoloser Zinssatz p.a. in CHF -0.75% n/a n/a -0.12% TER KGAST 1.41% ** Zusammensetzung Benchmark: 100% MSCI EM NR

21 SAST Rohstoffe ex Agrar / Lebendvieh (in CHF) Benchmark: Bloomberg Commodity ex Agri** Valor: ISIN: CH Periods Monate 5 Jahre 10 Jahre Rendite (kumuliert) -23.0% -29.2% n/a n/a n/a n/a -38.9% -46.5% Rendite p.a % -29.2% n/a n/a n/a n/a -24.5% -30.1% Risiko p.a. 14.2% 17.6% n/a n/a n/a n/a 12.9% 16.5% Sharpe Ratio n/a n/a Tracking Error p.a. (ex-post) 10.6% n/a n/a 9.3% Tracking Error p.a. (ex-ante)* n/a Information Ratio 0.59 n/a n/a 0.60 Beta 0.65 n/a n/a 0.64 Jensen-Alpha -3.9% n/a n/a -5.1% Max. Drawdown -25.3% -31.9% n/a n/a n/a n/a -42.2% -49.2% Erholungszeit (in Monaten) n/a n/a n/a n/a Modified Duration* n/a n/a Risikoloser Zinssatz p.a. in CHF -0.75% n/a n/a -0.42% TER KGAST 0.82% ** Zusammensetzung Benchmark: 100% Bloomberg Ex Agri & Liv ER

22

23

24 J. Safra Sarasin Anlagestiftung Herr Hanspeter Kämpf, Geschäftsführer Elisabethenstrasse 62, Postfach CH-4002 Basel Telefon +41(0) Telefax +41(0)

Kennzahlen J. Safra Sarasin Freizügigkeitsstiftung J. Safra Sarasin Säule 3a-Stiftung

Kennzahlen J. Safra Sarasin Freizügigkeitsstiftung J. Safra Sarasin Säule 3a-Stiftung Kennzahlen J. Safra Sarasin Freizügigkeitsstiftung J. Safra Sarasin Säule 3a-Stiftung 30. Juni 2016 SAST BVG-Ertrag Tranche B (in CHF) Valor: 2455713 ISIN: CH0024557131 Periods -12-12 -60-60 -120-120 -104-104

Mehr

Zürich Anlagestiftung. Performancebericht per 31.08.2015

Zürich Anlagestiftung. Performancebericht per 31.08.2015 Zürich Anlagestiftung Performancebericht per 31.08. Inhalt Anlagen... 2 Renditeübersicht (in %)... 3 BVG und Strategiefonds... 5 BVG Rendite... 5 Profil Defensiv... 6 BVG Rendite Plus... 7 Profil Ausgewogen...

Mehr

Bericht Geschäftsleitung 28. AWi Mitstifterversammlung 01. Juni 2012 Hotel Schweizerhof, Bern

Bericht Geschäftsleitung 28. AWi Mitstifterversammlung 01. Juni 2012 Hotel Schweizerhof, Bern Bericht Geschäftsleitung 28. AWi Mitstifterversammlung 01. Juni 2012 Hotel Schweizerhof, Bern Marktrückblick 2011: Arabischer Frühling, Fukushima, Euroraum Renditematrix (30.12.2010-30.12.2011) nach maximalem

Mehr

Weisungen OAK BV W 05/2013

Weisungen OAK BV W 05/2013 deutsch Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge OAK BV Weisungen OAK BV W 05/2013 Massgebliche Kennzahlen sowie weitere Informationspflichten für Anlagestiftungen Ausgabe vom: 19.12.2013 Letzte Änderung:

Mehr

AWi BVG 35 allegro. Quartalsreport. 30. September 2014

AWi BVG 35 allegro. Quartalsreport. 30. September 2014 AWi BVG 35 allegro Quartalsreport 30. September 2014 Der Disclaimer am Schluss dieses Dokuments gilt auch für diese Seite. Seite 1/6 Vermögensaufteilung nach Anlagekategorien 35.0% 30.0% Portfolio Benchmark*

Mehr

Quartalsbericht 4/2014. Helvetia Anlagestiftung. Ihre Schweizer Anlagestiftung. 1/11 Quartalsbericht 4/2014 Helvetia Anlagestiftung

Quartalsbericht 4/2014. Helvetia Anlagestiftung. Ihre Schweizer Anlagestiftung. 1/11 Quartalsbericht 4/2014 Helvetia Anlagestiftung Quartalsbericht 4/2014 Helvetia Anlagestiftung. Ihre Schweizer Anlagestiftung. 1/11 Quartalsbericht 4/2014 Helvetia Anlagestiftung Inhalt. 3 Aktien Schweiz 4 Aktien Global 5 Obligationen Schweiz 6 Obligationen

Mehr

Allianz Suisse Anlagestiftung

Allianz Suisse Anlagestiftung Investment Report Portfolio Informationen Investment Report 01.12.2013 31.12.2013 www.credit-suisse.com Inhaltsverzeichnis 1. Portfolio Informationen 4 1.1 Portfolio Informationen 4 2. Obligationen CHF

Mehr

(nachfolgend PKLK genannt)

(nachfolgend PKLK genannt) Pensionskasse Römisch-katholische Landeskirche des Kantons Luzern (nachfolgend PKLK genannt) Anlagerichtlinien Neue Fassung genehmigt durch die Verwaltungskommission am 11.12.2014 Strategie-Anpassung (Anhang

Mehr

BVG 45 vivace. Quartalsbericht per 30. September Foto: Urheberangaben:R_K_B by Tobias Bräuning pixelio.de

BVG 45 vivace. Quartalsbericht per 30. September Foto: Urheberangaben:R_K_B by Tobias Bräuning pixelio.de Quartalsbericht per 30. Foto: Urheberangaben:R_K_B by Tobias Bräuning pixelio.de Vermögensaufteilung nach Anlagekategorien 40.0% 35.0% Portfolio Benchmark* Bandbreite 30.0% 25.0% 20.0% 15.0% 10.0% 5.0%

Mehr

Massgebliche Kennzahlen sowie weitere Informationspflichten für Anlagestiftungen

Massgebliche Kennzahlen sowie weitere Informationspflichten für Anlagestiftungen Oberaufsichtskommission Berufliche Vorsorge OAK BV Entwurf vom 21. November 2013 Weisungen OAK BV W xy/2013 deutsch Massgebliche Kennzahlen sowie weitere Informationspflichten für Anlagestiftungen Ausgabe

Mehr

Produktübersicht "aktive Kernbausteine" Stand 31. Januar 2015

Produktübersicht aktive Kernbausteine Stand 31. Januar 2015 Produktübersicht "aktive Kernbausteine" Stand 31. Januar 2015 Publikumsfonds Fondsname ISIN TER Währung AuM Replikation Lancierung Vz* Steuertransparenz Mio CHF D* A* UK* Aktien - Aktiv ZKB Fonds Aktien

Mehr

Stiftungsratsreporting Unabhängige Gemeinschaftsstiftung Zürich per 31. Dezember 2014. Performance Report Plus

Stiftungsratsreporting Unabhängige Gemeinschaftsstiftung Zürich per 31. Dezember 2014. Performance Report Plus Stiftungsratsreporting Unabhängige Gemeinschaftsstiftung Zürich per 31. Dezember 2014 Performance Report Plus Inhaltsverzeichnis Deckungsgradschätzer 1 2 Mandat Albin Kistler 3 Compliance Report 4 Performanceübersicht

Mehr

Produktübersicht "passive Kernbausteine" Stand 31. Januar 2015

Produktübersicht passive Kernbausteine Stand 31. Januar 2015 Produktübersicht "passive Kernbausteine" Stand 31. Januar 2015 Publikumsfonds Fondsname ISIN TER Währung AuM Replikation Lancierung Vz* Steuertransparenz Mio CHF D* A* UK* Edelmetall - Passiv ZKB Gold

Mehr

PICTET BVG 2005 Die neue Index Familie für Schweizer Pensionskassen

PICTET BVG 2005 Die neue Index Familie für Schweizer Pensionskassen PICTET BVG 2005 Die neue Index Familie für Schweizer Pensionskassen Roger Buehler Performance Attribution Roundtable Januar 2006 Zürich Überblick Die Grundsätze für die neuen BVG 2005 Indizes Was ändert

Mehr

Anlagerichtlinien. Anlagestiftung Swiss Life

Anlagerichtlinien. Anlagestiftung Swiss Life Anlagerichtlinien Anlagestiftung Swiss Life Anlagestiftung Swiss Life: Anlagerichtlinien 3 Inhalt Allgemeines 4 Art. 1 Allgemeines 4 Obligationen 6 Art. 2 Obligationen CHF Inland 6 Art. 3 Obligationen

Mehr

Columna Sammelstiftung Group Invest, Winterthur

Columna Sammelstiftung Group Invest, Winterthur Investment Report Columna Sammelstiftung Group Invest, Winterthur Portfolio Informationen Investment Report 01.03. 31.03. www.credit-suisse.com Inhaltsverzeichnis 1. Performance 3 1.1 Gesamtvermögen und

Mehr

CREDIT SUISSE ANLAGESTIFTUNG

CREDIT SUISSE ANLAGESTIFTUNG CREDIT SUISSE ANLAGESTIFTUNG CSA Mixta-BVG für Privatanleger 30. Juni 2015 Mixta-BVG Anlagegruppen für Privatanleger Produktephilosophie Privatanleger unterscheiden sich in Bezug auf ihre Risikofähigkeit.

Mehr

Juli 2015. Monatsbericht

Juli 2015. Monatsbericht Monatsbericht Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Anlagegruppen der IST Investmentstiftung GELDMARKT CHF (GM) 3 OBLIGATIONEN SCHWEIZ (OS) 5 OBLIGATIONEN AUSLAND CHF (OAF) 7 GOVERNO BOND (GB) 9 GOVERNO

Mehr

Performance & Risiko Reporting

Performance & Risiko Reporting Performance & Risiko Reporting C o n s a l t i s A G G r u p p e : B ü r o V a d u z, L a n d s t r a s s e 5 1, 9 4 9 0 V a d u z B ü r o B e r l i n, K a n a d a - A l l e e 1 2, 1 4 5 1 3 B e r l i

Mehr

Optim um Portfolio ETF Indices Vergleichende Statistik per 19. August 2013

Optim um Portfolio ETF Indices Vergleichende Statistik per 19. August 2013 Optim um Portfolio ETF Indices Vergleichende Statistik per 19. August 2013 Zwölf Monate: Adjustierte Indexentwicklung Drei Jahre: Adjustierte Index-Entwicklung Seit Start (01.01.1996): Adjustierte Index-Entwicklung

Mehr

Optim um Portfolio ETF Indices Vergleichende Statistik per 18. November 2013

Optim um Portfolio ETF Indices Vergleichende Statistik per 18. November 2013 Optim um Portfolio ETF Indices Vergleichende Statistik per 18. November 2013 Zwölf Monate: Adjustierte Indexentwicklung Drei Jahre: Adjustierte Index-Entwicklung Seit Start (01.01.1996): Adjustierte Index-Entwicklung

Mehr

AWi BVG 25 andante. Quartalsreport. 31. Dezember 2013

AWi BVG 25 andante. Quartalsreport. 31. Dezember 2013 AWi BVG 25 andante Quartalsreport 31. Dezember 2013 Der Disclaimer am Schluss dieses Dokuments gilt auch für diese Seite. Seite 1/6 Vermögensaufteilung nach Anlagekategorien 40.0% 35.0% Portfolio Benchmark*

Mehr

Columna Sammelstiftung Group Invest. Anlagestrategie, Verzinsung Altersguthaben, Entwicklung Deckungsgrad

Columna Sammelstiftung Group Invest. Anlagestrategie, Verzinsung Altersguthaben, Entwicklung Deckungsgrad Columna Sammelstiftung Group Invest Anlagestrategie, Verzinsung Altersguthaben, Entwicklung Deckungsgrad Anlagestrategie ab 1.7.2012 Individuelle Anlagestrategie mit Alternativen Anlagen: Anlagekategorie

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht

Ungeprüfter Halbjahresbericht Ungeprüfter Halbjahresbericht 31. Dezember 2012 Investmentfonds SICAV Ein luxemburgischer UmbrellaFonds R.C.S. Nummer B 40.633 Keine Zeichnung darf auf Grundlage des Geschäftsberichtes entgegengenommen

Mehr

Allianz Suisse Anlagestiftung

Allianz Suisse Anlagestiftung Allianz Suisse Anlagestiftung Quartalsbericht per 31. ember 20 3 Inhaltsverzeichnis Auf einen Blick 4 Anlagestiftung im Überblick 4 Marktkommentar 5 Anlagegruppen Obligationen CHF Inland 6 Obligationen

Mehr

Renditequellen der Anlagemärkte

Renditequellen der Anlagemärkte Renditequellen der Anlagemärkte Analyse von Risikoprämien empirische Erkenntnisse PPCmetrics AG Dr. Diego Liechti, Senior Consultant Zürich, 13. Dezember 2013 Inhalt Einführung Aktienrisikoprämie Weitere

Mehr

Asset Management mit OLZ & Partners

Asset Management mit OLZ & Partners Asset Management mit OLZ & Partners Asset Management mit OLZ & Partners Minimum Varianz als Alternative zum kapitalgewichteten Indexieren Assets under Management in Mio. CHF OLZ & Partners Entwicklung

Mehr

Family-Report. Kundennummer. Zürich, 23. Februar 2010 EUR. Referenzwährung: Verwaltungsart: Anlagestrategie: konservativ.

Family-Report. Kundennummer. Zürich, 23. Februar 2010 EUR. Referenzwährung: Verwaltungsart: Anlagestrategie: konservativ. Verwaltungsart: Mandat Referenzwährung: EUR Anlagestrategie: konservativ Geschätzter Kunde Als Beilage erhalten Sie Ihre Vermögensaufstellung per 31.12.2009 mit folgendem Inhalt: - Konsolidierte Gesamtübersicht

Mehr

VOLLKOSTENANALYSE IN DER INDEXIERTEN PRODUKTSELEKTION

VOLLKOSTENANALYSE IN DER INDEXIERTEN PRODUKTSELEKTION VOLLKOSTENANALYSE IN DER INDEXIERTEN PRODUKTSELEKTION Total Expense Ratio (TER) und was noch? Pension Funds Meeting Luzern 2010 Dr. Ueli Mettler, Partner c-alm AG 9. November 2010 Vollkostenanalyse in

Mehr

Anlagerichtlinien. Anlagestiftung Winterthur für Personalvorsorge (AWi)

Anlagerichtlinien. Anlagestiftung Winterthur für Personalvorsorge (AWi) Anlagerichtlinien Anlagestiftung Winterthur für Personalvorsorge (AWi) Ausgabe August 0 Inhalt Allgemeine Grundsätze Aktiv verwaltete Anlagegruppen 6 Mischvermögen 6 AWi BVG andante 6 AWi BVG allegro 7

Mehr

Fondsvermögensverwaltung PatriarchSelect Ertrag (August 2007)

Fondsvermögensverwaltung PatriarchSelect Ertrag (August 2007) Multi-Manager GmbH Gewähr für die Richtigkeit der Analysen und getroffenen Aussagen. Angaben zur bisherigen Wertenwicklung erlauben Prognose für die Zukunft. Die übernimmt Gewähr Fondsvermögensverwaltung

Mehr

Sarasin Investmentfonds SICAV

Sarasin Investmentfonds SICAV Investmentfonds SICAV Ein luxemburgischer UmbrellaFonds R.C.S. Nummer B 40.633 Ungeprüfter Halbjahresbericht 31. Dezember 2013 Es darf keine Zeichnung auf Grundlage des Geschäftsberichtes entgegengenommen

Mehr

J. Safra Sarasin Anlagestiftung

J. Safra Sarasin Anlagestiftung J. Safra Sarasin Anlagestiftung Quartalsbericht per 30. September 2015 Inhaltsverzeichnis Schwächephase ist bald vorbei 1 Allgemeine Angaben 2 BVG-Ertrag Tranche A 3 BVG-Rendite Tranche A 4 BVG-Wachstum

Mehr

MIXTA OPTIMA BEWÄHRTE MANAGER- SELEKTION UND MASSGESCHNEIDERTE LÖSUNGEN

MIXTA OPTIMA BEWÄHRTE MANAGER- SELEKTION UND MASSGESCHNEIDERTE LÖSUNGEN MIXTA OPTIMA BEWÄHRTE MANAGER- SELEKTION UND MASSGESCHNEIDERTE LÖSUNGEN IST FOCUS September 2013 Hanspeter Vogel IST Investmentstiftung für Personalvorsorge 1 Inhaltsverzeichnis MIXTA Optima Familie -

Mehr

Wie wir mit Kontakten und Kunden umgehen sollten, damit Neugeschäft entsteht.

Wie wir mit Kontakten und Kunden umgehen sollten, damit Neugeschäft entsteht. Wie wir mit Kontakten und Kunden umgehen sollten, damit Neugeschäft entsteht. Münchner UnternehmerKreis IT Donnerstag, 17. Juni 2010 Christian Hafner Geschäftsführender Teilhaber Traktor vs. Formel 1 2

Mehr

Währungsmanagement in einer Pensionskasse: To hedge or not to hedge?

Währungsmanagement in einer Pensionskasse: To hedge or not to hedge? Währungsmanagement in einer Pensionskasse: To hedge or not to hedge? Pension Fund Forum Switzerland Dr. Andreas Reichlin, Partner PPCmetrics AG Financial Consulting, Controlling & Research www.ppcmetrics.ch

Mehr

Suisse Anlagestiftung

Suisse Anlagestiftung Allianz Anlagestiftung Allianz Suisse Suisse Anlagestiftung Quartalsbericht per30. 30.Juni September Quartalsbericht per 2012 2009 2 3 3 Inhaltsverzeichnis Allianz Suisse Anlagestiftung auf einen Blick

Mehr

Anlagereglement vom 23. August 2013

Anlagereglement vom 23. August 2013 vom 23. August 2013 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Bestimmungen... 3 2 Aufgaben und Kompetenzen... 4 3 Überwachung und Berichterstattung... 7 4 Bewertung... 7 5 Wahrnehmung der Stimmrechte... 7 6 Inkrafttreten...

Mehr

Strategieindexfamilie

Strategieindexfamilie Strategieindexfamilie Hebelstrategien Hebelstrategien: Short und Indizes Die der widerspiegeln die Tagesrenditen der zugrundeliegenden Leitindizes mit einer Hebelwirkung. Berechnet werden (Hebel +2), Short

Mehr

Swisscanto (CH) Index Fund II. Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. Juli 2015

Swisscanto (CH) Index Fund II. Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. Juli 2015 Swisscanto (CH) Index Fund II Ungeprüfter Halbjahresbericht per 31. Juli 2015 Inhalt 6 Swisscanto (CH) Index Bond Fund Australia Govt. 22 Swisscanto (CH) Index Bond Fund Austria Govt. 36 Swisscanto (CH)

Mehr

Hedge Funds: eine Alternative zu Obligationen und Aktien?

Hedge Funds: eine Alternative zu Obligationen und Aktien? Asset management UBS Institutional Funds Nur für professionelle Anleger April 2014 Hedge Funds: eine Alternative zu Obligationen und Aktien? Anleger, die einen grossen Teil ihres Vermögens in festverzinsliche

Mehr

Investment Reporting. Per 30 April 2016. Swiss Life Sammelstiftung 2. Säule Swiss Life AG General-Guisan-Quai 40 8022 Zürich

Investment Reporting. Per 30 April 2016. Swiss Life Sammelstiftung 2. Säule Swiss Life AG General-Guisan-Quai 40 8022 Zürich Investment Reporting Per 30 April 2016 Swiss Life AG General-Guisan-Quai 40 8022 Zürich Rechtlicher Hinweis Inhalt Der vorliegende Inhalt wurde nach bestem Wissen und Gewissen mit gr össter Sorgfalt erstellt.

Mehr

Suisse Anlagestiftung

Suisse Anlagestiftung Allianz Anlagestiftung Allianz Suisse Suisse Anlagestiftung Quartalsbericht per30. 30.September September2011 2009 Quartalsbericht per 2 3 3 Inhaltsverzeichnis Allianz Suisse Anlagestiftung auf einen

Mehr

Anlagerichtlinien J. Safra Sarasin Anlagestiftung

Anlagerichtlinien J. Safra Sarasin Anlagestiftung Anlagerichtlinien J. Safra Sarasin Anlagestiftung April 2016 Statuten/Reglement Inhaltsverzeichnis Allgemeines 4 BVG-Mischvermögen 6 Obligationen Anlagegruppen 8 Aktien Anlagegruppen 10 Alternative Anlagegruppen

Mehr

Multi Asset Value Invest

Multi Asset Value Invest Seite 1 von 5 Anlagestrategie Das Sondervermögen ist grundsätzlich vergleichsweise offensiv ausgerichtet und soll schwerpunktmäßig in Aktien, Anteile an Aktienfonds, ETF`s oder Vermögensgegenstände mit

Mehr

Für schweizerische Personalvorsorgeeinrichtungen. UBS Anlagestiftungen. UBS Asset Management: Lösungen für Ihre globalen Herausforderungen.

Für schweizerische Personalvorsorgeeinrichtungen. UBS Anlagestiftungen. UBS Asset Management: Lösungen für Ihre globalen Herausforderungen. Für schweizerische Personalvorsorgeeinrichtungen UBS Asset Management: Lösungen für Ihre globalen Herausforderungen. «AST 1» Anlagestiftung der UBS für Personalvorsorge Die AST 1 eistiert seit über 40

Mehr

Produktübersicht "Satellitenlösungen" Stand 31. Januar 2015

Produktübersicht Satellitenlösungen Stand 31. Januar 2015 Produktübersicht "Satellitenlösungen" Stand 31. Januar 2015 Publikumsfonds Fondsname ISIN TER Währung AuM Replikation Lancierung Vz* Steuertransparenz Mio CHF D* A* UK* Rohstoff - Aktiv ZKB Rohstoff Fonds

Mehr

ASIP Performancevergleich Pensionskasse der Muster AG

ASIP Performancevergleich Pensionskasse der Muster AG ASIP Performancevergleich Pensionskasse der Muster AG per 30. Juni 2014 Inhaltsverzeichnis Seite 3 Gesamtportfolio 9 Anhang 16 Teilnehmerliste 17 Disclaimer 18 ASIP Performancevergleich per 30. Juni 2014

Mehr

Produktübersicht. UBS Exchange Traded Funds. Ausgabe CH Mai 2016

Produktübersicht. UBS Exchange Traded Funds. Ausgabe CH Mai 2016 Produktübersicht Ausgabe CH Mai 2016 Aktien ETFs Aktien Global UBS ETF (IE) MSCI ACWI hedged CHF SF UCITS ETF 0.31% CHF Synthetisch Nein CHF IE00BYM11L64 28 650 241 ACWIS SW UBS ETF (IE) MSCI ACWI hedged

Mehr

Aktives Portfolio-Management Dr. Andreas Sauer, CFA

Aktives Portfolio-Management Dr. Andreas Sauer, CFA Aktives Portfolio-Management Dr. Andreas Sauer, CFA Herausforderung Aktives Portfoliomanagement Herausforderung Portfoliomanagement Wachsendes Anlageuniversum Hohe Informationsintensität und - dichte Hoher

Mehr

Mitteilung an die Anleger

Mitteilung an die Anleger Publikation für die Schweiz: S. 1 Publikation für Liechtenstein: S. 8 Publikation für die Schweiz Mitteilung an die Anleger Swisscanto Asset Management AG (neu: Swisscanto Fondsleitung AG), als Fondsleitung,

Mehr

Wertsicherungsfonds im Vergleich

Wertsicherungsfonds im Vergleich Performance Assetklassen Laufender Favoritenwechsel über 10 Jahre verschiedener Anlageklassen Jährliche Performance (in %), absteigend sortiert 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014

Mehr

Übersicht. Übersicht. Inhaltsverzeichnis 3 Fund Performance 6

Übersicht. Übersicht. Inhaltsverzeichnis 3 Fund Performance 6 Fund Factbook Markt Daten per Juli 2013 Übersicht Übersicht Inhaltsverzeichnis 3 Fund Performance 6 Credit Suisse Bond Fund Credit Suisse Bond Fund (CH) Convert International A CHF 15 Credit Suisse Bond

Mehr

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt.

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt. Liquidität Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs per 52 Wochen Swisscanto Money Market Fund 1'363'887 Geldmarkt CHF 148.85 ne 18.03.1991 0.09 T Obligationen Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs

Mehr

Credit Suisse Index Funds Jetzt noch mehr Auswahl für Privatanleger Made in Switzerland. So perfekt wie ihr Vorbild: die Indexfonds der Credit Suisse

Credit Suisse Index Funds Jetzt noch mehr Auswahl für Privatanleger Made in Switzerland. So perfekt wie ihr Vorbild: die Indexfonds der Credit Suisse Credit Suisse Index Funds Jetzt noch mehr Auswahl für Privatanleger Made in Switzerland So perfekt wie ihr Vorbild: die Indexfonds der Credit Suisse So perfekt wie ihr Vorbild Der Morphofalter. Die einzigartige

Mehr

Produktübersicht. UBS Exchange Traded Funds. Ausgabe CH & LI Nur für qualifizierte Anleger Dezember 2015

Produktübersicht. UBS Exchange Traded Funds. Ausgabe CH & LI Nur für qualifizierte Anleger Dezember 2015 Produktübersicht Ausgabe CH & LI Nur für qualifizierte Anleger Dezember 2015 Aktien ETFs Aktien Global UBS ETF (IE) MSCI ACWI hedged CHF SF UCITS ETF 0.31% CHF Synthetisch Nein CHF IE00BYM11L64 28 650

Mehr

Suisse Anlagestiftung

Suisse Anlagestiftung Allianz Anlagestiftung Allianz Suisse Suisse Anlagestiftung Quartalsbericht perper 30. 30. September 2009 Quartalsbericht Juni 2011 2 3 3 Inhaltsverzeichnis Allianz Suisse Anlagestiftung auf einen Blick

Mehr

Anlagerichtlinien. Anlagestiftung Swiss Life

Anlagerichtlinien. Anlagestiftung Swiss Life Anlagerichtlinien Anlagestiftung Swiss Life Anlagestiftung Swiss Life: Anlagerichtlinien 3 Inhalt Allgemeines 4 Art. 1 Allgemeines 4 Obligationen 6 Art. 2 Obligationen CHF Inland 6 Art. 3 Obligationen

Mehr

Hedge Funds: eine Alternative zu Obligationen und Aktien?

Hedge Funds: eine Alternative zu Obligationen und Aktien? Asset management UBS Institutional Funds Nur für professionelle Anleger Juli 2014 Hedge Funds: eine Alternative zu Obligationen und Aktien? Anleger, die einen grossen Teil ihres Vermögens in festverzinsliche

Mehr

First Private Frankfurt Oktober 2013. Aktive Multi Asset Strategie First Private Wealth Richard Zellmann, CFA Geschäftsführer

First Private Frankfurt Oktober 2013. Aktive Multi Asset Strategie First Private Wealth Richard Zellmann, CFA Geschäftsführer First Private Frankfurt Oktober 2013 Aktive Multi Asset Strategie First Private Wealth Richard Zellmann, CFA Geschäftsführer Multi Asset = Stress vermeiden Seite 2 Auszeichnungen 2007 2013 FWW FundStars

Mehr

Risikoprofil. Kontakt

Risikoprofil. Kontakt Factsheet Stand: 30.12.2015 Seite 1 Stammdaten ISIN DE0009763300 WKN 976330 Fondsart Fondswährung Kapitalverwaltungsgesellschaft Verwahrstelle Aktienfonds Euro Metzler Investment GmbH B. Metzler seel.

Mehr

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges?

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? 14 Juni 2012 Mercer (Switzerland) SA Christian Bodmer Leiter Investment Consulting Schweiz Inhaltsübersicht Marktumfeld und Herausforderungen für Pensionskassen

Mehr

Bericht Anlageprodukte

Bericht Anlageprodukte Bericht Anlageprodukte J. Safra Sarasin Säule 3a-Stiftung J. Safra Sarasin Freizügigkeitsstiftung per 31. Dezember 2015 Inhaltsverzeichnis Ein kniffliges Jahr steht bevor 1 BVG-Ertrag Tranche B 2 BVG-Rendite

Mehr

Risikoprofil. Kontakt

Risikoprofil. Kontakt Factsheet Stand: 30.06.2016 Seite 1 Stammdaten ISIN DE0009763300 WKN 976330 Fondsart Fondswährung Kapitalverwaltungsgesellschaft Verwahrstelle Aktienfonds Euro Metzler Investment GmbH B. Metzler seel.

Mehr

Oberbanscheidt Global Flexibel UI AK R

Oberbanscheidt Global Flexibel UI AK R Seite 1 von 5 Anlagestrategie Um einen möglichst hohen Wertzuwachs zu erzielen, erfolgt eine breite Streuung des Vermögens in verschiedenen Anlageklassen, die die Chancen der internationalen Kapitalmärkte

Mehr

Risikomanagement mit ETFs

Risikomanagement mit ETFs Risikomanagement mit ETFs Agenda I. Markttrend Risikofokus II. Risikosteuerung durch Diversifikation III. Trennung von Alpha und Beta für das Management von Tracking Error und Kosten IV. Praxisbeispiel:

Mehr

2

2 1 2 3 4 5 6 Obligationenfonds Thesaurierend Swisscanto AST Obligationen Ausland Fremdwährungen Unhedged Oktober 2010 Ausgabe Schweiz Valoren-Nummer: 11749334 ISIN-Nummer: CH0117493343 Beschreibung Aktiv

Mehr

Der PFS Pensionskassen Index: Starke Performance im 1. Halbjahr

Der PFS Pensionskassen Index: Starke Performance im 1. Halbjahr Der PFS Pensionskassen Index: Starke Performance im 1. Halbjahr Für das erste Halbjahr 2014 verzeichnete der PFS Pensionskassen Index eine Rendite von 4,10%. Die BVG-Mindestverzinsung wurde somit deutlich

Mehr

Fondsanlageliste Geldmarkt

Fondsanlageliste Geldmarkt Fondsanlageliste Geldmarkt Geldmarkt Schweiz Pictet (CH)- Money Market (CHF)-P 1'129'231 CHF 996.94 991.01 0.60% 4.29% 4.79% 987.52 1'009.50 Ja UBS (Lux) Money Market Fund - CHF 601'221 CHF 1'154.06 1'148.79

Mehr

Risikoorientiertes Portfoliomanagement mit Exchange Traded Products (ETFs und ETCs) AVANA Musterportfolio KONSERVATIV August 2010

Risikoorientiertes Portfoliomanagement mit Exchange Traded Products (ETFs und ETCs) AVANA Musterportfolio KONSERVATIV August 2010 Risikoorientiertes Portfoliomanagement mit Exchange Traded Products (ETFs und ETCs) AVANA Musterportfolio KONSERVATIV August 2010 Das AVANA Musterportfolio KONSERVATIV hat ein mit deutschen Staatsanleihen

Mehr

Dezember Monatsbericht

Dezember Monatsbericht Monatsbericht Inhaltsverzeichnis Anlagegruppen der IST Investmentstiftung GELDMARKT CHF (GM) 3 OBLIGATIONEN SCHWEIZ (OS) 5 OBLIGATIONEN AUSLAND CHF (OAF) 7 GOVERNO BOND (GB) 9 GOVERNO BOND HEDGED CHF (GBH)

Mehr

Nachhaltige Anlagen in der Praxis

Nachhaltige Anlagen in der Praxis die ökologisch-ethische Pensionskasse Nest Sammelstiftung Nachhaltige Anlagen in der Praxis Peter Signer IFZ Investment Forum Zug 17. November 2014 Nest Sammelstiftung Postfach 1971 CH-8026 Zürich Tel

Mehr

Monatsbericht OKTOBER 2011. IST Monatsbericht Oktober 2011 1

Monatsbericht OKTOBER 2011. IST Monatsbericht Oktober 2011 1 Monatsbericht OKTOBER 2011 IST Monatsbericht Oktober 2011 1 Inhaltsverzeichnis Sondervermögen der IST Investmentstiftung Geldmarkt CHF (GM) 3 Obligationen Schweiz (OS) 4 Obligationen Ausland CHF (OAF)

Mehr

Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index 2. Quartal 2017

Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index 2. Quartal 2017 Credit Suisse Schweizer Index 2. Quartal 217 YTD 217: 3,94 % 2. Quartal 217: 1,15 % Positives 2. Quartal mit Abkühlung im Juni Deutlich positiver Beitrag der Aktien Schweiz im Berichtsquartal Starker Anstieg

Mehr

Vorsorgestiftung für Gesundheit und Soziales

Vorsorgestiftung für Gesundheit und Soziales Anlagereglement gültig ab 20. November 2012 ANHÄNGE Anhang 1 Anlagestrategie/-richtlinien Gesamtvermögen 1. August 2012 Anhang 2 Anlagestrategie/-richtlinien Credit Suisse 1. August 2012 Anhang 3 Anlagestrategie/-richtlinien

Mehr

Kundeninformation. Überlegungen zur Strukturierung der Obligationenanlagen. PPCmetrics AG Financial Consulting, Controlling & Research

Kundeninformation. Überlegungen zur Strukturierung der Obligationenanlagen. PPCmetrics AG Financial Consulting, Controlling & Research Kundeninformation Überlegungen zur Strukturierung der Obligationenanlagen PPCmetrics AG Financial Consulting, Controlling & Research Zürich, 8. August 2011 Inhalt Warum Obligationen? Problemstellung: Risiken

Mehr

Allianz Suisse Anlagestiftung

Allianz Suisse Anlagestiftung Allianz Suisse Anlagestiftung Anlagerichtlinien der Allianz Suisse Anlagestiftung Gestützt auf Artikel 10 Ziffer XV der Statuten und Artikel 17 Ziffer IV des Stiftungsreglements der Allianz Suisse Anlagestiftung,

Mehr

J. Safra Sarasin Anlagestiftung

J. Safra Sarasin Anlagestiftung J. Safra Sarasin Anlagestiftung Quartalsbericht per 30. September 2016 Inhaltsverzeichnis Die Volatilität dürfte steigen 1 Allgemeine Angaben 2 BVG-Ertrag Tranche A 3 BVG-Rendite Tranche A 4 BVG-Wachstum

Mehr

Qualitätsanalyse Absolute Return in Deutschland. Update per Ende Dezember 2012

Qualitätsanalyse Absolute Return in Deutschland. Update per Ende Dezember 2012 Qualitätsanalyse Absolute Return in Deutschland Update per Ende Dezember 2012 Neuerungen im Untersuchungsdesign 2 Anpassungen des Untersuchungsdesigns im Vergleich zu den Vorjahren Anpassung des untersuchten

Mehr

Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index 1. Quartal 2017

Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index 1. Quartal 2017 Credit Suisse Schweizer Index 1. Quartal 217 YTD 217: 2,76 % 1. Quartal 217: 2,76 % Jahresauftakt Credit Suisse Schweizer Index erreicht neuer Höchststand. Allokation Aktien Ausland auf Allzeithoch; Allokation

Mehr

Suisse Anlagestiftung

Suisse Anlagestiftung Allianz Anlagestiftung Allianz Suisse Suisse Anlagestiftung Quartalsbericht per30. 30.September September2012 2009 Quartalsbericht per 2 3 3 Inhaltsverzeichnis Allianz Suisse Anlagestiftung auf einen Blick

Mehr

Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index 3. Quartal 2016

Credit Suisse Schweizer Pensionskassen Index 3. Quartal 2016 Credit Suisse Schweizer Index 3. Quartal 216 YTD 216: 3,22 % 3. Quartal 216: 1,7 % Indexentwicklung weiter positiv mit Höchststand im August 216 Erneute Zunahme in der Allokation Alternativer Anlagen Rückläufige

Mehr

Willkommen zur Herbsttournee der Anlagestiftung Swiss Life. Basel, 14. Oktober 2014

Willkommen zur Herbsttournee der Anlagestiftung Swiss Life. Basel, 14. Oktober 2014 1 Willkommen zur Herbsttournee der Anlagestiftung Swiss Life Basel, 14. Oktober 2014 Begrüssung und Einführung Stephan Ph. Thaler Geschäftsführer der Anlagestiftung Swiss Life 3 3 Vertrauen zahlt sich

Mehr

Finreon Sustainable IsoPro

Finreon Sustainable IsoPro Finreon Sustainable IsoPro Trennung von Nachhaltigkeit und Portfoliokonstruktion Dr. Ralf Seiz, CEO Finreon, Lehrbeauftragter Universität St.Gallen Zürich, 5. Dezember 2013 Agenda Finreon & Inrate Nachhaltig

Mehr

Wie weiter in den nicht kotierten Märkten?

Wie weiter in den nicht kotierten Märkten? Wie weiter in den nicht kotierten Märkten? Frühstücksveranstaltung Dr. Benita von Lindeiner, Senior Consultant c-alm AG Juni 2011 Agenda Kotierte versus nicht kotierte Märkte Gebühren in nicht kotierten

Mehr

Swisscanto Sammelstiftung FLEX 40

Swisscanto Sammelstiftung FLEX 40 Gemischtes Quartalsberichterstattung 1. Quartal 2014 Reporting per 31. Anlagekommentar Gemischtes Seite 1 1. Marktrückblick In der zweiten Januarhälfte rückte die Wachstumsschwäche in China in den Fokus

Mehr

Avadis Anlagestiftung. Quartalsbericht 1.2015

Avadis Anlagestiftung. Quartalsbericht 1.2015 Avadis Anlagestiftung Quartalsbericht 1.2015 Negativzinsen: Was bedeuten sie für Pensionskassen? Immer mehr Finanzinstitute verzinsen grössere Geldbeträge mit Negativzinsen. Diese negative Verzinsung

Mehr

Zürich Anlagestiftung Zurich Invest AG. Anlagelösungen der Zurich Invest AG

Zürich Anlagestiftung Zurich Invest AG. Anlagelösungen der Zurich Invest AG Zürich Anlagestiftung Zurich Invest AG Anlagelösungen der Zurich Invest AG Passt gut zum aktuellen Umfeld: die Angebotsbreite der Zürich Anlagestiftung Die Vermögensanlage in der beruflichen Vorsorge ist

Mehr

Neues aus der Welt der Hedge Funds. Mai 2007

Neues aus der Welt der Hedge Funds. Mai 2007 Neues aus der Welt der Hedge Funds Mai 2007 Hedge Funds: ein Überblick Page 2 Anzahl der Hedge Funds Weltweit gibt es zwischen 7.500 und 8.500 Hedge Funds Ein paar Beispiele: Citadel Man Group Fortress

Mehr

Risiken der Vermögensanlage

Risiken der Vermögensanlage Risiken der Vermögensanlage Prof. Dr. Manuel Ammann «Finanzplatz» St. Galler Kantonalbank Bestandteile der Anlagerendite Gesamtrendite einer Anlage Risikoloser Zins Marktrisikoprämie Andere Risikoprämien

Mehr

Der Anleger im Spannungsfeld von langfristigen Renditen, kurzfristigen Verwerfungen und der Inflationsdrohung

Der Anleger im Spannungsfeld von langfristigen Renditen, kurzfristigen Verwerfungen und der Inflationsdrohung Der Anleger im Spannungsfeld von langfristigen Renditen, kurzfristigen Verwerfungen und der Inflationsdrohung Prof. Dr. Erwin W. Heri Universität Basel und Swiss Finance Institute, Zürich Die Finanzmärkte

Mehr

Wie ist eine Chance-/Risiko-Relation sinnvoll messbar?

Wie ist eine Chance-/Risiko-Relation sinnvoll messbar? 1 Eine Trommel kann man nicht mit einem Finger spielen (afrikanisches Sprichwort) Wie ist eine Chance-/Risiko-Relation sinnvoll messbar? Vortrag von Jürgen Dumschat Geschäftsführender Gesellschafter der

Mehr

Anlagerichtlinien. Helvetia Anlagestiftung. Ausgabe 2014. Ihre Schweizer Anlagestiftung.

Anlagerichtlinien. Helvetia Anlagestiftung. Ausgabe 2014. Ihre Schweizer Anlagestiftung. Anlagerichtlinien Helvetia Anlagestiftung Ausgabe 0 Ihre Schweizer Anlagestiftung. Anlagerichtlinien Allgemeine Grundsätze Gestützt auf Art. und Art. des Statuts der Helvetia Anlagestiftung erlässt der

Mehr

easyfolio nie so einfach! Seite

easyfolio nie so einfach! Seite easyfolio Anlegen war noch nie so einfach! 27. November 2014 Seite Hintergrund Finanzberatung bzw. Finanzprodukte sind oft zu teuer und intransparent. t Aktives Asset Management führt im Durchschnitt nicht

Mehr

Fund-Daten 3a Report per

Fund-Daten 3a Report per Fund-Daten a Report per 1.10.016 Name Fund ISIN Anbieter 1 Jahr Jahre Jahre Perf Sharpe Info Perf Sharpe Info Perf Sharpe Info Festverzinsliche CSA MIXTA-BVG BASIC CH0018619 CS EQ00 89. 1.11% FPPI-LPP/BVG-SH-MID

Mehr

Art. 8 der Lebensversicherungsrichtlinie: Regelwerk zur Erstellung von Beispielrechnungen

Art. 8 der Lebensversicherungsrichtlinie: Regelwerk zur Erstellung von Beispielrechnungen Art. 8 der Lebensversicherungsrichtlinie: Regelwerk zur Erstellung von Beispielrechnungen zur Wertentwicklung Prüfungsbericht 2014 zu den Performance Annahmen der Assetklassen Zürich/St. Gallen, im Oktober

Mehr

Monatliche Wertentwicklung (in %) F p.a. F = Fonds. Fondsstruktur nach Assetklassen

Monatliche Wertentwicklung (in %) F p.a. F = Fonds. Fondsstruktur nach Assetklassen Seite 1 von 5 Anlagestrategie Der Fonds legt schwerpunktmäßig in Aktien an. Rentenwerte oder Investitionen in Investmentfonds können beigemischt werden. Im Fokus stehen Aktien aus den EU-Staaten, Nordamerika

Mehr

«Zürich» Anlagestiftung. Hedge Fund CHF per 30.06.2010

«Zürich» Anlagestiftung. Hedge Fund CHF per 30.06.2010 «Zürich» Anlagestiftung Hedge Fund CHF per 30.06. Inhalt Übersicht...2 Performance...3 Asset Allocation...4 Positionen...5 Bei allen Performance-Angaben in diesem Bericht handelt es sich um Nettorenditen.

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

Dezember 2016 Credit Suisse Index Solutions Anteilklassen für Privatanleger. So perfekt wie ihr Vorbild: die Indexfonds der Credit Suisse

Dezember 2016 Credit Suisse Index Solutions Anteilklassen für Privatanleger. So perfekt wie ihr Vorbild: die Indexfonds der Credit Suisse Dezember 2016 Credit Suisse Index Solutions Anteilklassen für Privatanleger So perfekt wie ihr Vorbild: die Indexfonds der Credit Suisse Indexfonds für Privatinvestoren Fondsname Referenzindex Bloomberg-Ticker

Mehr