Die Pilgermission heute. Das Gesamtwerk

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Pilgermission heute. Das Gesamtwerk"

Transkript

1

2 Die Pilgermission heute Das Gesamtwerk

3 Kernbereich: Theologisches Seminar

4 Kernbereich: Theologisches Seminar Gemeinden CH (99) Jugendarbeit Seelsorge/ Lebensberatung Geschäftsstelle

5 Kernbereich: Theologisches Seminar Gemeinden D (69) Gemeinden CH (99) Jugendarbeit Seelsorge/ Lebensberatung Geschäftsstelle Südafrika / Namibia (6)

6 Kernbereich: Theologisches Gemeinden F (16) Seminar Gemeinden D (69) Südafrika / Namibia (6) Gemeinden CH (99) Leitung Jugendarbeit Seelsorge/ Lebensberatung Geschäftsstelle

7 Kernbereich: Theologisches Seminar Literaturarbeit Gemeinden F (16) Gemeinden D (69) Südafrika / Namibia (6) Gemeinden CH (99) Leitung Jugendarbeit Seelsorge/ Lebensberatung Geschäftsstelle

8 Kernbereich: Theologisches AmZI Literaturarbeit Gemeinden F (16) Seminar Gemeinden D (69) Südafrika / Namibia (6) Gemeinden CH (99) Leitung Jugendarbeit Seelsorge/ Lebensberatung Geschäftsstelle

9 Kernbereich: Theologisches Diakonissen- Mutterhaus AmZI Literaturarbeit Gemeinden F (16) Seminar Gemeinden D (69) Südafrika / Namibia (6) Gemeinden CH (99) Leitung Jugendarbeit Seelsorge/ Lebensberatung Geschäftsstelle

10 Die Pilgermission heute Die Ausbildung

11 Das TSC 2010 Das ungewöhnliche Seminar

12 So kennen wir Chrischona ein Ort, eine Ausbildung, wo die Welt noch in Ordnung ist

13 wie vor hundert Jahren

14 Studium in der guten, alten Zeit

15 Oder doch nicht so ganz?!

16 Die Ausbildung im Wandel der Zeit Studienreform 1994 Angleichung der Ausbildungen für Männer und Frauen Aus Bibelschule für Frauen und Prediger- und Missionsseminar wird Theologisches Seminar St. Chrischona TSC

17 Ausbildung im Wandel der Zeit Akkreditierung 1999 Im Zuge des Bologna-Prozesses Zusammenarbeit der drei Schulen (Liebenzell, Marburg, Chrischona) zum CTL-Verbund Akkreditierung von der Middlesex- University, Westlondon Abschlüsse BA und MA (Bachelor of Arts; Master of Arts)

18 Ausbildung im Wandel der Zeit Teilzeitkonzeption 2003 Trennung von Arbeit und Studium Öffnung des Campus für Externe Innere Reformen

19 Grundsätze bibelorientiert gründlich praxisorientiert offen für das ganze evangelische Spektrum offen für die unterschiedlichsten Wege im Reich Gottes persönlichkeitsbildend

20 Was sind eigentlich unsere Stärken? Förderung geistlichen Lebens und der Persönlichkeit als Ausbildungsziel gründliche Ausbildung mit hohem Qualitätsmassstab Gute Auslands- und Missionsverbindungen international und interdenominational Schöner Studienort Einbettung in ein Gesamtwerk mit Praktikums - und Anstellungsmöglichkeiten EU-Akkreditierung (Bologna) Stipendienfähig (D und CH und inhouse) Lebensgemeinschaft (Campus-Philosophie)

21 Campus-Philosophie Studium Arbeit Leben

22 Ausbildungsdreieck Theologie Gemeinden Mission

23 Fit werden für Beruf und Berufung Im Studium neue Horizonte gewinnen In Gemeinschaft beziehungsfähig werden

24 Gemeinden und Gemeinschaften der Pilgermission Andere Kirchen, Verbände und Werke Gottes Welt Prediger Diakon/-in Jugendreferent/-in Mitarbeiter/-in Pastor/-in Diakon/-in Jugendreferent/-in Missionar/-in Religionspädagoge/-in Mitarbeiter/-in Pilgermissionare bilden sich theologisch und werden befähigt zu einem Christsein in der Welt und für die Welt.

25 BA in Theologie Vollzeit: 4 Jahre Teilzeit: flexibel BA in Gemeinde- u. Religionspäd agogik Vollzeit: 3 Jahre Teilzeit:? tsc-diplom Vollzeit: 4 Jahre Vollzeit: 3 Jahre Teilzeit: flexibel

26 Glauben vertiefen Theo-logisch denken Wege ordnen Profiliert Christ sein Fähig mitarbeiten BJK Dauer: 1 Jahr Summer School 1-2 Wochen im August tsc-module flexibel, individuell

27 BA Theologie

28 BA Theologie Ausbildungsschwerpunkte: Solides Grundstudium Biblische Sprachen Einführung ins AT und NT Überblick Dogmatik Überblick Kirchengeschichte Praxisfächer

29 BA Theologie Frei wählbare Schwerpunkte im Hauptstudium Schwerpunkt: Auslegung und Verkündigung Schwerpunkt: Gemeindebau und Leadership Schwerpunkt: Mission

30 BA Gemeindepädagogik

31 BA Gemeindepädagogik Ausbildungsschwerpunkte: Kompaktes Grundstudium Basics in neutestamentl. Griechisch Überblick in Auslegung des AT und NT Überblick Dogmatik Überblick Kirchengeschichte

32 BA Gemeindepädagogik Kreative Praxisfächer: Spiel- und Theaterpädagogik Medienpädagogik Evangelistik Erlebnispädagogik u.a.

33 BA Gemeindepädagogik Schwerpunkte: Schwerpunkt: Religionspädagogik Jugendarbeit und Schule Didaktik und Methodik Unterrichtspraxis u.a.

34 BA Gemeindepädagogik Schwerpunkt: Mission Das Evangelium und die Religionen Missionswissenschaft Theologie der Mission Interkulturelle Pädagogik u.a.

35 BA Gemeindepädagogik 1. Jahr Einführung ins Studium Einführung in die Bibelwissenschaften Einführung in das Alte Testament Wahlfächer Einführung in die soziale Arbeit Jugendarbeit und Schule Einführung in das Neue Testament Einführung in die Missionswissenschaft Einführung in die Sozialwissenschaften Gemeindepädagogik I

36 BA Gemeindepädagogik 2. Jahr Einführung in die Predigtlehre Dogmatik Überblick Gemeindepädagogik II Seelsorge Biblische Basistexte und ihre Kommunikation Wahlfächer Evangelistik Medienpädagogik Spiel und Theaterpädagogik Interkulturelle Studien Didaktik und Methodik des Religionsunterrichts Seelsorge in Ehe und Familie

37 BA Gemeindepädagogik 3. Jahr Kirchen und Missionsgeschichte (Überblick) Mitarbeiterführung/Coaching Gemeindepädagogik III Ethik Bachelorarbeit Wahlfächer: Christlicher Glaube und postmoderne Welt Das Evangelium und die Religionen Unterrichtspraxis Grundschule Kunst und Kirche Interkulturelle Pädagogik Theologie der Mission Unterrichtspraxis Sekundarstufe I Erlebnispädagogik

38 auf Wiedersehen

Fächerübergreifender Bachelor, Erstfach. Muster-Studienverlaufsplan

Fächerübergreifender Bachelor, Erstfach. Muster-Studienverlaufsplan Fächerübergreifender Bachelor, Erstfach 1. Sem. 2. Sem. 3. Sem. 4. Sem. 5. Sem. 6. Sem. Basismodul 1: als Biblische/ Systematische - Voraussetzungen wissenschaftlichen Arbeitens 1: biblischtheologischen

Mehr

CURRICULA ISTL DEUTSCHLAND 2016/2017. Bachelorstudium [BTh] Zertifikatsstudium Theologie & Sozialmanagement Quereinsteiger-Programm

CURRICULA ISTL DEUTSCHLAND 2016/2017. Bachelorstudium [BTh] Zertifikatsstudium Theologie & Sozialmanagement Quereinsteiger-Programm CURRICULA ISTL DEUTSCHLAND 2016/2017 Bachelorstudium [BTh] Zertifikatsstudium Theologie & Sozialmanagement Quereinsteiger-Programm BIBLISCHE AT 123 Jesaja* NT 214 Römerbrief NT 223 Offenbarung PT 376 Aufbau

Mehr

BTSF - STUDIENPROGRAMM 2014-2017

BTSF - STUDIENPROGRAMM 2014-2017 Biblisch-Theologisches Seminar Fellbach (BTSF) Schorndorfer Str. 27-70736 Fellbach 1. Ziele: BTSF - STUDIENPROGRAMM 2014-2017 Praxisrelevante Reich Gottes Ausbildung Das Biblisch Theologische Seminar steht

Mehr

+ NAH DRAN AN GEMEINDE UND MISSION + STARKES NETZWERK + GUTE BERUFSAUSSICHTEN + ATTRAKTIVE RAHMENBEDINGUNGEN

+ NAH DRAN AN GEMEINDE UND MISSION + STARKES NETZWERK + GUTE BERUFSAUSSICHTEN + ATTRAKTIVE RAHMENBEDINGUNGEN WIR SIND DIE THEOLOGISCHE HOCHSCHULE IM BUND FREIER EVANGELISCHER GEMEINDEN + NAH DRAN AN GEMEINDE UND MISSION Unsere Studiengänge sind auf die Praxis in Gemeinde und Mission abgestimmt. Wir entwickeln

Mehr

Wintersemester 2017/18. Fachbereich 6: Kultur- u. Sozialwissenschaften. Institut für Katholische Theologie

Wintersemester 2017/18. Fachbereich 6: Kultur- u. Sozialwissenschaften. Institut für Katholische Theologie Wintersemester 2017/18 Fachbereich 6: Kultur- u. Sozialwissenschaften Institut für Katholische Theologie BA GS/FöS u. BA RSplus/Gym Modul 01 650110 Modul 1.1: Einleitung in das Alte Testament Do 12-14,

Mehr

Modell Studienplan für den Bachelor-Studiengang Religious Studies / Interreligiöse Studien (Major)

Modell Studienplan für den Bachelor-Studiengang Religious Studies / Interreligiöse Studien (Major) Modell plan für den Bachelor-gang Religious Studies / Interreligiöse (Major) Umfang definierte Leistungen: 105 CP Umfang Wahlbereich: 15 CP 1. jahr, 1. Semester (Wintersemester) Philosophie/Religionsphilosophie

Mehr

Fachbereich Geisteswissenschaften Fachgruppe Katholische Theologie Campus Essen

Fachbereich Geisteswissenschaften Fachgruppe Katholische Theologie Campus Essen Fachbereich Geisteswissenschaften Fachgruppe Katholische Theologie Campus Essen Studienordnung für das Fach Katholische Theologie an der Universität Duisburg-Essen im Studiengang für das Lehramt für Grund-,

Mehr

Wintersemester 2017/18. Fachbereich 6: Kultur- u. Sozialwissenschaften. Institut für Katholische Theologie

Wintersemester 2017/18. Fachbereich 6: Kultur- u. Sozialwissenschaften. Institut für Katholische Theologie Wintersemester 2017/18 Fachbereich 6: Kultur- u. Sozialwissenschaften Institut für Katholische Theologie BA GS/FöS u. BA RSplus/Gym Modul 01 650110 Modul 1.1: Einleitung in das Alte Testament Do 12-14,

Mehr

eine orientierung der theologischen Fakultät Theologie + Religion

eine orientierung der theologischen Fakultät Theologie + Religion eine orientierung der theologischen Fakultät Theologie + Religion Studieninhalte Die Theologische Fakultät besteht seit 2001 aus dem Departement für Christkatholische Theologie und dem Departement für

Mehr

Master of Arts in Religionslehre mit Lehrdiplom für Maturitätsschulen im Schulfach Religionslehre

Master of Arts in Religionslehre mit Lehrdiplom für Maturitätsschulen im Schulfach Religionslehre Theologische Fakultät INFORMATIONEN ZUM STUDIENGANG Master of Arts in Religionslehre mit Lehrdiplom für Maturitätsschulen im Schulfach Religionslehre (Master of Arts in Secondary Education Religion) Willkommen

Mehr

Sommersemester Pflicht-Modul Grundkurs: Einführung in Theologie u. Religionspädagogik (8 ECTS) MeinCampus-Modul 8610

Sommersemester Pflicht-Modul Grundkurs: Einführung in Theologie u. Religionspädagogik (8 ECTS) MeinCampus-Modul 8610 Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zuordnung von Lehrveranstaltungen zu Modulen Sommersemester 2017 Stand 25.01.17 Pflicht-Modul

Mehr

B.Th. Curriculum. Übersicht. pro.j to.n katartismo.n tw/n a`gi,wn eivj e;rgon diakoni,aj. Schriftlich Prüfung Fernkurs. Einführung ins Studium

B.Th. Curriculum. Übersicht. pro.j to.n katartismo.n tw/n a`gi,wn eivj e;rgon diakoni,aj. Schriftlich Prüfung Fernkurs. Einführung ins Studium pro.j to.n katartismo.n tw/n a`gi,wn eivj e;rgon diakoni,aj... Eph 4,12 B.Th. Curriculum Übersicht Fachbereich Einführung ins Studium Zu lesende Seitenzahl 788 Neues Testament 2305 Ex Übungen Schriftlich

Mehr

Sommersemester Pflicht-Modul Grundkurs: Einführung in Theologie u. Religionspädagogik (8 ECTS) MeinCampus-Modul 8610

Sommersemester Pflicht-Modul Grundkurs: Einführung in Theologie u. Religionspädagogik (8 ECTS) MeinCampus-Modul 8610 Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zuordnung von Lehrveranstaltungen zu Modulen Sommersemester 2016 Stand 07.03.16 Pflicht-Modul

Mehr

Bergische Universität Wuppertal

Bergische Universität Wuppertal Modulbogen Grundstudium: Evangelische Theologie GYM / BK 1 Altes Testament (Koordinator: Prof. Kreuzer) Bereich / Art/ Titel der Lehrveranstaltung WS/ SS Note (8) 1. Bibelkunde Altes Testament 2a Überblick

Mehr

Modul A (Master of Education)

Modul A (Master of Education) Modul A Religiöses Lernen und schulische Praxis 9 CP 270 Std. (75 Präsenz; 195 der SWS: 5 Pflichtmodul jedes Semester/ 3semstr. Dieses Modul integriert religionspädagogisches und juristisches Wissen zum

Mehr

THEOLOGISCHES GRUNDLAGENPROGRAMM

THEOLOGISCHES GRUNDLAGENPROGRAMM GESELLSCHAFT FÜR BILDUNG UND FORSCHUNG IN EUROPA E.V. THEOLOGISCHES GRUNDLAGENPROGRAMM Theologie vertiefen berufsbegleitend Sie sind Akademiker und wollen sich theologisch fortbilden? Dann könnte das theologische

Mehr

UNIVERSITÄT ZU KÖLN PHILOSOPHISCHE FAKULTÄT SEMINAR FÜR KATHOLISCHE THEOLOGIE

UNIVERSITÄT ZU KÖLN PHILOSOPHISCHE FAKULTÄT SEMINAR FÜR KATHOLISCHE THEOLOGIE UNIERSITÄT ZU KÖLN Tel.: 022 / 470252 Studienordnung für das Fach Katholische Theologie/Systematische Theologie im Rahmen des Magister-Studienganges (Neben- oder Hauptfach) (Studienbeginn ab Wintersemester

Mehr

Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zuordnung von Lehrveranstaltungen zu Modulen

Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zuordnung von Lehrveranstaltungen zu Modulen Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zuordnung von Lehrveranstaltungen zu Modulen Sommersemester 2018 Stand 13.02.18 Pflicht-Modul Grundkurs:

Mehr

Das Studium der Evangelischen Theologie. Informationsveranstaltung Für Studienanfänger/innen Prof. Aaron Schart

Das Studium der Evangelischen Theologie. Informationsveranstaltung Für Studienanfänger/innen Prof. Aaron Schart Das Studium der Evangelischen Theologie Informationsveranstaltung Für Studienanfänger/innen 14.10.2015 Prof. Aaron Schart Ev. =101 Studienanfänger, kathol. = 104 www.uni-due.de/evangelischetheologie/ oder:

Mehr

Zusatzstudiengang Religionspädagogik und gemeindepädagogische Zusatzqualifikation an der EFH Darmstadt

Zusatzstudiengang Religionspädagogik und gemeindepädagogische Zusatzqualifikation an der EFH Darmstadt Zusatzstudiengang Religionspädagogik und gemeindepädagogische Zusatzqualifikation an der EFH Darmstadt An der Evangelischen Fachhochschule Darmstadt (EFHD) wird seit dem Wintersemester 2002/2003 der Zusatzstudiengang

Mehr

Studienübersicht B.A. Theologie/Soziale Arbeit im interkulturellen Kontext. 1. Semester 2. Semester

Studienübersicht B.A. Theologie/Soziale Arbeit im interkulturellen Kontext. 1. Semester 2. Semester Studienübersicht B.A. Theologie/Soziale Arbeit im interkulturellen Kontext Stand 11.03.2016 Grundstudium 1. Semester 2. Semester ETH 1025 Grundlagen des Studiums 8 CP Einführung in das wissenschaftliche

Mehr

Gesamtschein für das Grundstudium

Gesamtschein für das Grundstudium Gesamtschein für das Grundstudium Name Geb. am/in Matrikel-Nr. Studierende hat während Studiums an der Augustana-Hochschule ( bis ) im Rahmen des Grundstudiums an den nachfolgend dokumentierten Lehrveranstaltungen

Mehr

Veranstaltungen. Wintersemester. Biblische Theologie

Veranstaltungen. Wintersemester. Biblische Theologie Veranstaltungen Die nachfolgende, rechtlich nicht verbindliche Tabelle bietet einen nach Fächern gegliederten Überblick über die in jedem Winter- bzw. Sommersemester angebotenen Veranstaltungen. In der

Mehr

Studienübersicht. B.A. Theologie/Soziale Arbeit im interkulturellen Kontext. (ab Studienbeginn 2018) 1. Semester 2. Semester

Studienübersicht. B.A. Theologie/Soziale Arbeit im interkulturellen Kontext. (ab Studienbeginn 2018) 1. Semester 2. Semester Stand 09.02.2018 Studienübersicht B.A. Theologie/Soziale Arbeit im interkulturellen Kontext (ab Studienbeginn 2018) Grundstudium 1. Semester 2. Semester Wintersemester Sommersemester 1025 Grundlagen des

Mehr

Wintersemester 2017/18. Stand: Pflicht-Modul Grundkurs: Einführung in Theologie u. Religionspädagogik (8 ECTS) MeinCampus-Modul 8610

Wintersemester 2017/18. Stand: Pflicht-Modul Grundkurs: Einführung in Theologie u. Religionspädagogik (8 ECTS) MeinCampus-Modul 8610 Evangelische Religion LAGS/LAMS (Unterrichtsfach) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zuordnung von Lehrveranstaltungen zu Modulen Wintersemester 2017/18 Stand: 02.08.17 Pflicht-Modul

Mehr

Studienplan LPS1 (Beispiel)

Studienplan LPS1 (Beispiel) 19 Studienplan LPS1 (Beispiel) 5,5 CP Evangelischen (3 Ü: AT (2,5 Ü: NT (2,5 Biblische V: Grundfragen atl. (1 (5 Ü: Einführung in das ntl. Griechisch (2 V: Geschichte und Grundfragen 2 CP didaktik (4 V:

Mehr

Studieren. mit himmlischer Aussicht. Die biblisch theologische Ausbildung für Gemeinde, Mission und mich persönlich

Studieren. mit himmlischer Aussicht. Die biblisch theologische Ausbildung für Gemeinde, Mission und mich persönlich Studieren mit himmlischer Aussicht Die biblisch theologische Ausbildung für Gemeinde, Mission und mich persönlich Theologie für Kopf und Herz Eine theologische Ausbildung lohnt sich in jedem Fall! Man

Mehr

Anhang 1 Studiengang Major Religious Studies / Interreligiöse Studien auf Bachelorstufe (120 ECTS-Punkte)

Anhang 1 Studiengang Major Religious Studies / Interreligiöse Studien auf Bachelorstufe (120 ECTS-Punkte) 16 Anhang 1 Studiengang Major Religious Studies / Interreligiöse Studien auf Bachelorstufe (120 ECTS-Punkte) Überblick: ECTS-Punkte Bereich 1: Christentum 39 1. Die Bibel: Entstehung, Inhalt, Wirkung 12

Mehr

Informationen zum Studiengang Evangelische Theologie mit dem Abschluß Magister Artium / Magistra Artium (M.A.) am Fachbereich Evangelische Theologie

Informationen zum Studiengang Evangelische Theologie mit dem Abschluß Magister Artium / Magistra Artium (M.A.) am Fachbereich Evangelische Theologie Informationen zum Studiengang Evangelische Theologie mit dem Abschluß Magister Artium / Magistra Artium (M.A.) am Fachbereich Evangelische Theologie (Stand: 01.05.2002) In diesem Studiengang sind entweder

Mehr

Modell Studienplan für den Bachelor-Studiengang Theologie, Schwerpunkt evangelische Theologie, mit Praktischem Semester (Monofach/Integralstudium)

Modell Studienplan für den Bachelor-Studiengang Theologie, Schwerpunkt evangelische Theologie, mit Praktischem Semester (Monofach/Integralstudium) Modell Studienplan für den Bachelor-Studiengang Theologie, Schwerpunkt evangelische Theologie, mit Praktischem Semester (Monofach/Integralstudium) 1. Studienjahr, 1. Semester (Wintersemester) Einführung

Mehr

Theologie-Studium in Erfurt

Theologie-Studium in Erfurt Theologie-Studium in Erfurt K AT H O L I S C H - T H E O l o g i s c h e Fa k u lt ä t theologie ist kein studium wie jedes andere Wer Theologie studiert, lernt von der Tiefe des Lebens zu reden, denn

Mehr

Exemplarische Idealtypische Studienpläne für den Bachelorstudiengang der KU mit Fach Katholische Theologie

Exemplarische Idealtypische Studienpläne für den Bachelorstudiengang der KU mit Fach Katholische Theologie Exemplarische Idealtypische Studienpläne für den Bachelorstudiengang der KU mit Fach Katholische Theologie Fach Studium Individuale Bachelorarbeit, Modul zur BA - Arbeit Fach Praktikum Fach = HF (0 ECTS),

Mehr

Pastoraltheologie & Missiologie SEMINARPROGRAMM

Pastoraltheologie & Missiologie SEMINARPROGRAMM Master of Arts in Theology (USA) Pastoraltheologie & Missiologie SEMINARPROGRAMM Deine Reise beginnt hier... Ich bin zum hauptamtlichen Dienst berufen & habe bereits eine Bibelschule oder ein Studium abgeschlossen.

Mehr

Übersicht Modularisierung Stand: 5. August 2014

Übersicht Modularisierung Stand: 5. August 2014 Übersicht arisierung Stand: 5. August 2014 Liebe Studienanfängerinnen und Studienanfänger, im Zuge des Bologna-Prozesses wurde das studium seit dem Wintersemester 2009/2010 an den meisten deutschen Universitäten

Mehr

Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zuordnung von Lehrveranstaltungen zu Modulen

Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zuordnung von Lehrveranstaltungen zu Modulen Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zuordnung von Lehrveranstaltungen zu Modulen Sommersemester 2017 Stand 25.01.17 Pflicht-Modul Grundkurs:

Mehr

Leitbild 2. Auflage 2010 Kirche im Prisma Alle Rechte vorbehalten

Leitbild 2. Auflage 2010 Kirche im Prisma Alle Rechte vorbehalten Leitbild Leitbild 2. Auflage 2010 Kirche im Prisma Alle Rechte vorbehalten Vorwort Es gibt Spaziergänge und Wanderungen, bei denen man einfach mal loszieht. Ohne genau zu wissen, wohin es geht, wie und

Mehr

Vom: 1. Allgemeines. 2 Grundlagen- und Orientierungsprüfung

Vom: 1. Allgemeines. 2 Grundlagen- und Orientierungsprüfung Fachstudien- und Prüfungsordnung für das Fach Evangelische Religion in den Lehramtsstudiengängen an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Vom: Auf Grund von Art. 13 Abs. 1 Satz 2, Art.

Mehr

Biblisch- Theologische Akademie. Aus seiner Zeit das Beste machen.

Biblisch- Theologische Akademie. Aus seiner Zeit das Beste machen. Biblisch- Theologische Akademie. Aus seiner Zeit das Beste machen. 3 Wort des Leiters. 4 Das Ausbildungskonzept. Inhaltsverzeichnis 6 Basiskurs. 8 Schulungskurs. 10 Ausbildungslehrgang. 12 Dozenten und

Mehr

Master of Education Katholische Theologie. KATHOLISCH-THEOLOGISCHE FAKULTÄT Obligatorische Studienberatung

Master of Education Katholische Theologie. KATHOLISCH-THEOLOGISCHE FAKULTÄT Obligatorische Studienberatung Master of Education Katholische Theologie KATHOLISCH-THEOLOGISCHE FAKULTÄT Obligatorische Studienberatung Verteilung der Kreditpunkte in der Master-Phase 31 Kreditpunkte Katholische Theologie 31 Kreditpunkte

Mehr

1. Allgemeines. 2 Grundlagen- und Orientierungsprüfung. Fach Evangelische Religionslehre folgende Modulprüfungen erfolgreich abgelegt werden

1. Allgemeines. 2 Grundlagen- und Orientierungsprüfung. Fach Evangelische Religionslehre folgende Modulprüfungen erfolgreich abgelegt werden Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

Kommunikative Bildung, Beratung und Seelsorge (KomBBuS)

Kommunikative Bildung, Beratung und Seelsorge (KomBBuS) Kommunikative Bildung, Beratung und Seelsorge (KomBBuS) Information für Studierende der Katholischen Religionspädagogik (Bachelor und Master) und der Katholischen Fachtheologie 1) Die Spezialisierung KomBBuS

Mehr

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie Evangelische Theologie Baccalaureus Artium (Kombinationsfach) Das Bachelorstudium der Evangelischen Theologie soll Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Teil disziplinen der Theologie (Bibelwissenschaften

Mehr

STUDIUM UND MEHR. ... für Leute, die etwas bewegen wollen

STUDIUM UND MEHR. ... für Leute, die etwas bewegen wollen STUDIUM UND MEHR... für Leute, die etwas bewegen wollen ÜBER UNS Theologie ist als Reflexion des christlichen Glaubens immer auch Beschäftigung mit dem eigenen Glauben. In TABOR habe ich erlebt, dass Glauben

Mehr

Katholische Theologie als 2. Schwerpunkt im Rahmen des B.A. Kunstgeschichte

Katholische Theologie als 2. Schwerpunkt im Rahmen des B.A. Kunstgeschichte Katholische Theologie als 2. Schwerpunkt im Rahmen des B.A. Folgende e aus dem Kernbereich Pflichtmodule im Umfang von 32 ECTS-Punkten - sind aus dem Lehrangebot der Katholischen Theologie zu studieren.

Mehr

Theologisc hes Semin ar. A k k r e d i t i e r t e Fachschule f ü r G e m e i n d e pä d a g o g i k u n d M i s s i o n

Theologisc hes Semin ar. A k k r e d i t i e r t e Fachschule f ü r G e m e i n d e pä d a g o g i k u n d M i s s i o n Theologisc hes Semin ar A D E L S H O F E N A k k r e d i t i e r t e Fachschule f ü r G e m e i n d e pä d a g o g i k u n d M i s s i o n Gehört zur Stadt Eppingen mit Stadtbahnanbindung nach Heidelberg,

Mehr

Institut für Katholische Theologie. Studienbuch. Lehramt an Berufsschulen. Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftspädagogik

Institut für Katholische Theologie. Studienbuch. Lehramt an Berufsschulen. Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftspädagogik Institut für Katholische Theologie Studienbuch Lehramt an Berufsschulen Bachelor- und Masterstudiengang Wirtschaftspädagogik (MPO vom 22.05.2013) Name: Matrikelnummer: email-adresse: Studienbeginn: Hinweise

Mehr

Modul Grundlagen alt- und neutestamentlicher Wissenschaft

Modul Grundlagen alt- und neutestamentlicher Wissenschaft Bachelor-Studiengang Grundlagen alt- und neutestamentlicher Wissenschaft Pflichtmodul AT/NT 1 8 CP 1. Grundkurs Einführung in das Studium des Neuen Testaments 2. Grundkurs Einführung in das Studium des

Mehr

Kath.-Theologisches Seminar an der Philipps-Universität Marburg. M 1 Theologie als Wissenschaft - Theologisches Propädeutikum (6 LP)

Kath.-Theologisches Seminar an der Philipps-Universität Marburg. M 1 Theologie als Wissenschaft - Theologisches Propädeutikum (6 LP) 1. Pflichtbereich - Basismodule Die Basismodule können in jedem Semester begonnen und im nächsten abgeschlossen werden. M 1 Theologie als Wissenschaft - Theologisches Propädeutikum (6 LP) M 1 LV Tutorium

Mehr

KATHOLISCHE RELIGION. 5. Klasse. Fertigkeiten Fähigkeiten. Hinweise; Querverweise; mögliche Inhalte. Teilkompetenzen

KATHOLISCHE RELIGION. 5. Klasse. Fertigkeiten Fähigkeiten. Hinweise; Querverweise; mögliche Inhalte. Teilkompetenzen KATHOLISCHE RELIGION Kompetenzziele am Ende der Grundschule Die Schülerin, der Schüler kann Biblische Texte erzählen und deuten und zentrale Gestalten und Ereignisse der Bibel benennen (1) wichtige Ereignisse

Mehr

EVAK Diplom I (Zertifikat) Curriculum

EVAK Diplom I (Zertifikat) Curriculum EVAK Diplom I (Zertifikat) Curriculum Inhaltsverzeichnis Grundlagen und Studienziele... 3 Lernziele... 4 Theologische Ausrichtung der EVAK... 5 Aufbau des Studiums... 6 Kursübersicht der Module... 7 Praxis

Mehr

Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zuordnung von Lehrveranstaltungen zu Modulen

Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zuordnung von Lehrveranstaltungen zu Modulen Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zuordnung von Lehrveranstaltungen zu Modulen Sommersemester 2016 Stand 07.03.16 Pflicht-Modul Grundkurs:

Mehr

SS17 KATHOLISCH-THEOLOGISCHE FAKULTÄT

SS17 KATHOLISCH-THEOLOGISCHE FAKULTÄT KATHOLICH-THEOLOGICHE FAKULTÄT LA-Gym Katholische Religion Jena (27) 17 LA-Gym Katholische Religion Jena (27) Modul 11: Einführung in die Theologie aus biblischer icht ECT Modul: 6 LaJ Gym 11 # 3 Bauer

Mehr

Fachstudien- und Prüfungsordnung für das Fach Evangelische Religion im Lehramtsstudiengang an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Fachstudien- und Prüfungsordnung für das Fach Evangelische Religion im Lehramtsstudiengang an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Fachstudien- und Prüfungsordnung für das Fach Evangelische Religion im Lehramtsstudiengang an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Vom 26. Februar 2009 Auf Grund von Art. 13 Abs. 1 Satz

Mehr

Fachbezogener Besonderer Teil. Katholische Religion im Bachelorstudiengang berufliche Bildung

Fachbezogener Besonderer Teil. Katholische Religion im Bachelorstudiengang berufliche Bildung Fachbezogener Besonderer Teil Katholische Religion im Bachelorstudiengang berufliche Bildung Der Fachbereichsrat des Fachbereichs Erziehungs- und Kulturwissenschaften hat gemäß 44 Absatz 1 NHG in der Sitzung

Mehr

Übersicht über die Gegenstände des Studiums der Evangelischen Theologie und die Voraussetzungen und Gegenstände der theologischen Prüfungen

Übersicht über die Gegenstände des Studiums der Evangelischen Theologie und die Voraussetzungen und Gegenstände der theologischen Prüfungen Übersicht über die Gegenstände des Studiums der Evangelischen Theologie und die Voraussetzungen und Gegenstände der theologischen Prüfungen Die Gemischte Kommission für die Reform des Theologiestudiums,

Mehr

Prüfungsliteratur und Modalitäten der Examensprüfungen (Staatsexamen) Modalitäten der Staatsexamensprüfungen

Prüfungsliteratur und Modalitäten der Examensprüfungen (Staatsexamen) Modalitäten der Staatsexamensprüfungen Institut für Katholische Theologie Der Geschäftsführende Direktor Prof. Dr. Linus Hauser Karl-Glöckner-Straße 21 H 35394 Gießen Tel.: 0641 / 99-27200 Fax.: 0641 / 99-27249 Email: linus.hauser@katheologie.uni-giessen.de

Mehr

B.A. PRAKTISCHE THEOLOGIE & SOZIALE ARBEIT. an der EH TABOR in Marburg

B.A. PRAKTISCHE THEOLOGIE & SOZIALE ARBEIT. an der EH TABOR in Marburg B.A. PRAKTISCHE THEOLOGIE & SOZIALE ARBEIT an der EH TABOR in Marburg B.A. PRAKTISCHE THEOLOGIE & SOZIALE ARBEIT Vier Jahre in einer tollen Stadt studieren in Gemeinschaft mit anderen Christen Soziale

Mehr

DRITTE VORLESUNG: Schöpfung im Alten Testament

DRITTE VORLESUNG: Schöpfung im Alten Testament DRITTE VORLESUNG: Schöpfung im Alten Testament [1] Wie belegt Weizsäcker seine Behauptung auf S. 40, die alttestamentliche Schöpfungsgeschichte sei noch nicht Wissenschaft? [2] Inwiefern setzt sich die

Mehr

Unsere internationalen Bachelors. Prof. Antje Leukens, Studiengangleiterin BSc Business Administration

Unsere internationalen Bachelors. Prof. Antje Leukens, Studiengangleiterin BSc Business Administration Unsere internationalen Bachelors Prof. Antje Leukens, Studiengangleiterin BSc Business Administration BSc International Business Management ( IBM ) Full time: Basel, Lörrach und Colmar Languages: English,

Mehr

THEOLOGIE STUDIEREN für Gemeinde & Mission COLLEGEPROGRAMM

THEOLOGIE STUDIEREN für Gemeinde & Mission COLLEGEPROGRAMM THEOLOGIE STUDIEREN für Gemeinde & Mission COLLEGEPROGRAMM SEMINARPROGRAMM Abschluss: M. A. in Pastoraltheologie & Missiologie (USA) Tagesschule 2 Jahre Teilzeitstudium ca. 4-6 Jahre COLLEGEPROGRAMM Abschluss:

Mehr

Liste der Ausbildungs- und Studiengänge mit diakonischen, missionarischen, gemeinde- und religionspädagogischen Profilen

Liste der Ausbildungs- und Studiengänge mit diakonischen, missionarischen, gemeinde- und religionspädagogischen Profilen Liste der Ausbildungs- und Studiengänge mit diakonischen, missionarischen, gemeinde- und religionspädagogischen Profilen Das diesem Bericht zugrundliegende Vorhaben wurde mit Mitteln des Bundesministeriums

Mehr

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie Evangelische Theologie Altes und Neues Testament Söffing Bibelkunde des Neuen Testaments VO, 2 SWS, Do 12-14, S03 V00 E59 Modulzuordnungen: M2-AT (GHR), M2-AT (GyGe), M2-AT (BK), M2.3 Für E3-Studierende

Mehr

für den Studiengang KATHOLISCHE THEOLOGIE (Nebenfach) mit dem Abschluss Prüfung zum Magister Artium (M.A.) an der Universität Siegen

für den Studiengang KATHOLISCHE THEOLOGIE (Nebenfach) mit dem Abschluss Prüfung zum Magister Artium (M.A.) an der Universität Siegen STUDIENORDNUNG für den Studiengang KATHOLISCHE THEOLOGIE (Nebenfach) mit dem Abschluss Prüfung zum Magister Artium (M.A.) an der Universität Siegen Vom 12. Juni 2002 Aufgrund des 2 Abs. 4 und des 86 Abs.

Mehr

2. Unterrichtsfach LP 180 60 60 60 Module für die Staatsprüfung 12 4 4 4. Grundwissenschaften:

2. Unterrichtsfach LP 180 60 60 60 Module für die Staatsprüfung 12 4 4 4. Grundwissenschaften: S. 1 Anlage 3 - Übersicht der mit ihren Prüfungsergebnissen in die Note der Ersten Staatsprüfung eingehenden Module im Studiengang "Lehramt an Haupt- und Realschulen" Die zwölf Module, die in ihren Prüfungsergebnissen

Mehr

Hinweise für das Studium im Fach Katholische Theologie für die Lehrämter an Schulen (Primarstufe, Sonderpädagogik, Sekundarstufe I)

Hinweise für das Studium im Fach Katholische Theologie für die Lehrämter an Schulen (Primarstufe, Sonderpädagogik, Sekundarstufe I) Generelle Vorbemerkung: Hinweise für das Studium im Fach Katholische Theologie für die Lehrämter an Schulen (Primarstufe, Sonderpädagogik, Sekundarstufe I) Studienordnungen sind etwas anderes als Staatliche

Mehr

Theologische Fakultät

Theologische Fakultät Theologische Fakultät Studien- und Prüfungsordnung für das weiterbildende Studium Evangelische Theologie. Berufsbegleitendes Teilzeitstudium für Lehrerinnen und Lehrer im Schuldienst. Die Ordnung steht

Mehr

BIBELSCHULE. Programmdokumentation WEIL ES UM MEIN LEBEN GEHT. Änderungen vorbehalten

BIBELSCHULE. Programmdokumentation WEIL ES UM MEIN LEBEN GEHT. Änderungen vorbehalten BIBELSCHULE WEIL ES UM MEIN LEBEN GEHT Programmdokumentation Änderungen vorbehalten Ausbildungs- und Tagungszentrum Bienenberg CH-4410 Liestal +41 (0)61 906 78 00 info@bienenberg.ch www.bienenberg.ch INHALT

Mehr

Gesamt: 47 SWS 85 LP Schulische Praxisphase

Gesamt: 47 SWS 85 LP Schulische Praxisphase 1283 Fächerspezifische Bestimmungen für das Fach Evangelische Religionslehre zur Rahmenordnung für die Masterprüfung im Masterstudiengang mit Ausrichtung auf das Lehramt an Berufskollegs mit dem Abschluss

Mehr

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie Fachspezifische Anlage: und Religionspädagogik Minor-Fach im fächerübergreifenden Bachelor-Studiengang (50 + [10 + 6 ] = 66 ) Die Zuordnung von regelt der Modulkatalog. Zur Vergabe der Leistungspunkte

Mehr

Name, Vorname: Bachelorstudium Theologie Hauptfach gemäss Studien- und Prüfungsordnung vom

Name, Vorname: Bachelorstudium Theologie Hauptfach gemäss Studien- und Prüfungsordnung vom Name, Vorname: Bachelorstudium Theologie Hauptfach gemäss Studien- und Prüfungsordnung vom 6.06.013 Theologische Fakultät Dr. Karin Nordström Einführungsjahr (EJ) Cr Art der Veranstaltung & Titel Theologische

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für das weiterbildende Studium Evangelische Theologie

Studien- und Prüfungsordnung für das weiterbildende Studium Evangelische Theologie Amtliches Mitteilungsblatt Theologische Fakultät Studien- und Prüfungsordnung für das weiterbildende Studium Evangelische Theologie Berufsbegleitendes Teilzeitstudium für Lehrerinnen und Lehrer im Schuldienst

Mehr

Lehramtsordnungen 2011. Studiengang Lehramt an Grundschulen Studiengang Lehramt an Werkreal-, Haupt und Realschulen

Lehramtsordnungen 2011. Studiengang Lehramt an Grundschulen Studiengang Lehramt an Werkreal-, Haupt und Realschulen Lehramtsordnungen 2011 Studiengang Lehramt an Grundschulen Studiengang Lehramt an Werkreal-, Haupt und Realschulen Rahmenbedingungen für beide Lehramtsstudiengänge Studiengebiete: - Bildungswissenschaften:

Mehr

2 TN/LN 2 TN/LN. 1 - nicht erforderlich. 2 - nicht erforderlich

2 TN/LN 2 TN/LN. 1 - nicht erforderlich. 2 - nicht erforderlich Propädeutik: Theologie als Glaubenswissenschaft Modul 1 PF 11 3,5 1. Katholische Theologie (GK) 2. Philosophische Propädeutik (Religionsphilosophie) (P) 3. Kriterien christlichen Glaubens und Handelns

Mehr

Prof. Dr. Armin Sierszyn

Prof. Dr. Armin Sierszyn Prof. Dr. Armin Sierszyn Professor für Kirchengeschichte Biografie Geboren 1942 in Bäretswil, Zürcher Oberland 1963 1969: Theologiestudium in Zürich, Bethel und Marburg 1966: 1. Kirchliche Konkordatsprüfung

Mehr

So sind wir. Eine Selbstdarstellung

So sind wir. Eine Selbstdarstellung So sind wir Eine Selbstdarstellung Vineyard München eine Gemeinschaft, die Gottes verändernde Liebe erfährt und weitergibt. Der Name Vineyard heißt auf Deutsch Weinberg und ist im Neuen Testament ein Bild

Mehr

Übersicht über die Themen und Unterrichtsgegenstände der Halbjahre 11/I bis 13/II unter Berücksichtigung der Obligatorik. Kursthemen, Unterthemen

Übersicht über die Themen und Unterrichtsgegenstände der Halbjahre 11/I bis 13/II unter Berücksichtigung der Obligatorik. Kursthemen, Unterthemen Hauscurriculum der Schiller-Schule Bochum Fach: Evangelische Religionslehre Übersicht über die Themen und Unterrichtsgegenstände der Halbjahre 11/I bis 13/II unter Berücksichtigung der Obligatorik Kurshalbjahr

Mehr

Informationsveranstaltung zum Ersten Staatsexamen LA

Informationsveranstaltung zum Ersten Staatsexamen LA Informationsveranstaltung zum Ersten Staatsexamen LA Studienkoordination an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Würzburg am 24.04.2013, 14-16 Uhr HS 317 Gliederung 1. Allgemeine Informationen

Mehr

Katholische Theologie

Katholische Theologie Katholische Theologie Modul 1: Einführungs- und Grundlagenmodul Turnus Arbeitsauf- 14 jährlich 10 420 2 Beispiele gelebter Religion und gelebten Glaubens, Biblische Grundlagen, Geschichte der Kirche und

Mehr

Vom 5. August a) In der Überschrift wird nach dem Wort Prüfungen ein Semikolon und das Wort Schwerpunkt eingefügt.

Vom 5. August a) In der Überschrift wird nach dem Wort Prüfungen ein Semikolon und das Wort Schwerpunkt eingefügt. Fünfte Satzung zur Änderung der Prüfungsordnung für das Masterstudium Medien - Ethik - Religion an der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie der Universität Erlangen-Nürnberg Vom. August 0

Mehr

Der Bologna-Prozess und seine Auswirkungen auf Deutschland: Chancen und Herausforderungen der Bachelor- und Masterstudiengänge

Der Bologna-Prozess und seine Auswirkungen auf Deutschland: Chancen und Herausforderungen der Bachelor- und Masterstudiengänge Der Bologna-Prozess und seine Auswirkungen auf Deutschland: Chancen und Herausforderungen der Bachelor- und Masterstudiengänge Andrea Frank Hochschulrektorenkonferenz Überblick Politische Zielsetzung und

Mehr

Studienordnung für den Bachelorstudiengang "Soziale Arbeit" an der Evangelischen Fachhochschule Berlin

Studienordnung für den Bachelorstudiengang Soziale Arbeit an der Evangelischen Fachhochschule Berlin Studienordnung für den Bachelorstudiengang "Soziale Arbeit" an der Evangelischen Fachhochschule Berlin Inhaltsverzeichnis 1 Geltungsbereich und Zuständigkeit 2 Ziele des Studiums 3 Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

Ausbildungsseminar zum/zur

Ausbildungsseminar zum/zur Finanzielle Freiheit mit biblischen Finanzprinzipien erleben FREIKIRCHEN SCHWEIZ Ausbildungsseminar zum/zur Budgetberater/in Samstag, 20. Oktober 2012 Zofingen Führen Sie Menschen (wieder) in finanzielle

Mehr

Eckpunkte für die Studienstruktur in Studiengängen mit Katholischer oder Evangelischer Theologie/Religion

Eckpunkte für die Studienstruktur in Studiengängen mit Katholischer oder Evangelischer Theologie/Religion Eckpunkte für die Studienstruktur in Studiengängen mit Katholischer oder Evangelischer Theologie/Religion - Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 13.12.2007 - 1. In der gemeinsamen Verantwortung von

Mehr

Studienordnung Evangelische Theologie/Religionspädagogik

Studienordnung Evangelische Theologie/Religionspädagogik Studienordnung Evangelische Theologie/Religionspädagogik Lehrstuhl für Religionspädagogik und Didaktik des ev. Religionsunterrichts Regensburger Straße 160 90478 Nürnberg tel 0911/ 5302-549, -725 fax 0911/

Mehr

Mitteilungen. Studienordnung für den Studiengang Evangelische Religionspädagogik an der Evangelischen Fachhochschule Berlin (EFB)

Mitteilungen. Studienordnung für den Studiengang Evangelische Religionspädagogik an der Evangelischen Fachhochschule Berlin (EFB) Studienordnung für den Studiengang Evangelische Religionspädagogik an der Evangelischen Fachhochschule Berlin (EFB) Mitteilungen IX/2007 9. Oktober 2007 Beschlossen im Akademischen Senat am 6. Oktober

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung der theologischen Studien am Erzbischöflichen Diakoneninstitut

Studien- und Prüfungsordnung der theologischen Studien am Erzbischöflichen Diakoneninstitut Studien- und Prüfungsordnung der theologischen Studien am Erzbischöflichen Diakoneninstitut Allgemeine Vorbemerkung Eine notwendige Dimension in der Ausbildung der Ständigen Diakone ist die qualifizierte

Mehr

Arbeitshilfen Nr. Titel Datum

Arbeitshilfen Nr. Titel Datum 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Kirchliche Medienarbeit 23. September 1980 21 22 23 24 Gemeinsames Zeugnis - Ein Studiendokument der Gemeinsamen Januar 1982 Arbeitsgruppe und des Ökumenischen

Mehr

Bachelor of Arts. - Wahlbereich - Katholische Theologie. Stand: 19. August 2010

Bachelor of Arts. - Wahlbereich - Katholische Theologie. Stand: 19. August 2010 Bachelor of Arts - Wahlbereich - Katholische Theologie Stand: 19. August 2010 Module SWS LP Basismodule WBKath 01 7 9 WBKath 02 8 10 Aufbaumodul WBKath 11 8 11 Summe: 23 30 WBKath 01 1. Modultitel Einführung

Mehr

Themenliste mit Referaten, Seminaren, Bibelarbeiten und Predigten zu unterschiedlichen Themenbereichen

Themenliste mit Referaten, Seminaren, Bibelarbeiten und Predigten zu unterschiedlichen Themenbereichen Themenliste 2005 Seite 1 Themenliste mit Referaten, Seminaren, Bibelarbeiten und Predigten zu unterschiedlichen Themenbereichen Hinweise: 1.) In Teil A) finden Sie Vorträge und kürzere Lehreinheiten, sowie

Mehr

34 StuPO Bachelor of Education Katholische Religionslehre (Katholische Theologie) mit 90 ECTS-Leistungspunkten

34 StuPO Bachelor of Education Katholische Religionslehre (Katholische Theologie) mit 90 ECTS-Leistungspunkten (2) (3) 34 StuPO Bachelor of Education Katholische Religionslehre (Katholische Theologie) mit 90 ECTS-Leistungspunkten Basismodul Orientierungskurs SWS ECTS Prüfungsleistung - SE Einführung in die elementare

Mehr

Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zuordnung von Lehrveranstaltungen zu Modulen

Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zuordnung von Lehrveranstaltungen zu Modulen Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zuordnung von Lehrveranstaltungen zu Modulen Sommersemester 2015 Stand 09.04.15 Pflicht-Modul Grundkurs:

Mehr

Managing Winners - Studium International Sports Management

Managing Winners - Studium International Sports Management hochschule.accadis.com Managing Winners - Studium International Sports Management Peter Kexel Startschuss Abi Frankfurt 07. Februar 2009 accadis Campus Du Pont-Straße 4 61352 Bad Homburg 2 Historie 3 1980

Mehr

Med 11. Einführung in die Sprachwelt des AT. Bibelkunde Altes Testament. Theologisches Thema Historisches Thema. Änderungen vorbehalten

Med 11. Einführung in die Sprachwelt des AT. Bibelkunde Altes Testament. Theologisches Thema Historisches Thema. Änderungen vorbehalten Biblische Theologie AT Gym/Ge/BK a b c d e f a Dozent/in Veranstaltungen V/Ü Ü S/Ü S/Ü V V V/S Mommer Das Zwölfprophetenbuch (V) x x x Gerhards Die Gestalt des Abraham (S) x Wagner Schreibwerkstatt Exegetische

Mehr

Ökumenische Partnerschaftserklärung für Bad Dürkheim

Ökumenische Partnerschaftserklärung für Bad Dürkheim Ökumenische Partnerschaftserklärung für Bad Dürkheim gegeben zum Pfingstfest 2006 Präambel Im Wissen um das Wort Jesu: Alle sollen eins sein: Wie du, Vater in mir bist und ich in dir bin, sollen auch sie

Mehr

Studieren mit weltweitem Horizont

Studieren mit weltweitem Horizont Studieren mit weltweitem Horizont Internationale Hochschule Liebenzell B. A. Evangelische Theologie B. A. Theologie / Soziale Arbeit im interkulturellen Kontext B. A. Gemeindepädagogik M. A. Evangelische

Mehr

Von Gott und der Welt. Was wie wofür ist das Theologiestudium?

Von Gott und der Welt. Was wie wofür ist das Theologiestudium? Von Gott und der Welt. Was wie wofür ist das Theologiestudium? Prof. Dr. Christine Gerber Pastorin Birgit Kuhlmann Pastor Jan Simonsen Was und wie ist das Theologiestudium? 2 1. These: Theologie ist die

Mehr

Michael Diener Steffen Kern (Hrsg.) Ein Impuls für die Zukunft der Kirche

Michael Diener Steffen Kern (Hrsg.) Ein Impuls für die Zukunft der Kirche Michael Diener Steffen Kern (Hrsg.) Ein Impuls für die Zukunft der Kirche Inhalt Vorwort... 7 Zeit zum Aufstehen Ein Impuls für die Zukunft der Kirche... 11 These 1: Jesus Christus ist der Sohn Gottes.

Mehr

Modulhandbuch Evangelische Religionslehre / Master

Modulhandbuch Evangelische Religionslehre / Master Modulhandbuch Evangelische Religionslehre / Master Modul Bibelexegese (MEd-Exeg) Inhalte Das Modul vertieft das im Bachelorstudium erworbene exegetische Überblickswissen anhand exemplarischer Themenstellungen.

Mehr

Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zuordnung von Lehrveranstaltungen zu Modulen

Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zuordnung von Lehrveranstaltungen zu Modulen Evangelische Religion LARS (Unterrichtsfach) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Zuordnung von Lehrveranstaltungen zu Modulen Wintersemester 2017/18 Stand: 02.08.17 Pflicht-Modul Grundkurs:

Mehr

Inhaltsverzeichnis.

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Seite 1. Allgemeine Aufgabenbeschreibung 9 2. Die didaktische Struktur der Rahmenrichtlinien 12 2.1 Didaktische Konzeption Fünf Lernschwerpunkte als Strukturelemente 13 2.2 Beschreibung

Mehr