FL X fonds. kongress& gala EINLADUNG

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FL X fonds. kongress& gala EINLADUNG"

Transkript

1 FL X fonds kongress& gala EINLADUNG

2 Liebe Gäste Liebe Gäste 1989 wurde das erste Unternehmen der heutigen FLEX Fonds-Gruppe handelsrechtlich eingetragen. 18 Jahre sind seither vergangen. Das menschliche Empfinden von Zeit ist von ihrem Vergehen geprägt. Lediglich die Auswirkungen der Vergangenheit auf Gegenwart und Zukunft werden bewußt wahrgenommen und unterziehen sich einer Beurteilung. Zeit hängt also immer mit Veränderung zusammen, welche sich im Wirtschaftsleben und somit auch in der Produktphilosophie widerspiegelt. Die vergangenen 18 Jahre sind kein großer Zeitraum, gesehen auf die Gesamtentwicklung des Marktes. Für einen bankenunabhängigen Initiator allerdings Grund genug, die Vergangenheit gebührend zu feiern und zukunftsorientiert die Geschichte des Unternehmens darzulegen, gemeinsam mit Ihnen, da Sie einen wichtigen Teil dieser Erfolgsgeschichte belegen. 18 Jahre FLEX fonds

3 Reithaus Ludwigsburg Reithaus Ludwigsburg Sie erwarten Besonderes, im Reithaus ( in Ludwigsburg finden Sie es: Das Reithaus verbindet in reizvoller Weise die historische Backsteinkulisse von 1882 mit zeitgemäßer Architektur durch das vorgebaute Foyer aus Glas und Stahl. Eine gelungene Symbiose aus Vergangenheit und Modernität inmitten der berühmten Barockstadt Ludwigsburg. Übernachtungsmöglichkeiten im gegenüberliegenden Hotel Nestor (beides nur 1-2 Gehminuten entfernt), 10 Minuten zum Bahnhof und nur 5 Minuten zum Schloss beste Voraussetzungen für gehobene Ansprüche

4 Kongress Samstag, 10. Februar 2007 Programm 13:00 Uhr - 13:30 Uhr Empfang der Gäste 13:30 Uhr - 13:40 Uhr Begrüßung Karin Feig, KF Eventmarketing Organisation 13:40 Uhr - 14:15 Uhr Ehrung Menschen 2006 Faris Al-Sultan, Triathlet / Keine Macht den Drogen Moderationsleitung Carl Waldenmaier, PF Private Finance Uhr Uhr Über die Entstehung der Rohstoffe Gas und Mineralöl Andreas Szabady, Dipl. Ing. Geologe 14:45 Uhr - 15:45 Uhr Asset-Klasse Öl- und Gas: Explorationen in den USA Dr. Rolf-Michael Schröder, zuk. Präsident Märkte & Perspektiven FLEX Fund Oil & Gas Corp., Texas USA (Engl. Vortrag mit deutscher Übersetzung) Brian H. Wildes, Texas USA Wildes Exploration LLC 15:45 Uhr - 16:15 Uhr Pause 16:15 Uhr - 16:45 Uhr Asset-Klasse Edelmetalle: Märkte & Perspektiven Jürgen Faltl, Deutsche Bank AG, Frankfurt a.m. 16:45 Uhr - 17:15 Uhr Öffentlichkeitsarbeit: Durch Verzauberung zur Wahrheit? Thomas Krietsch, Geschäftsführer Sixth Sense GmbH, Werbeagentur 17:15 Uhr - 18:00 Uhr Zukunftsplanung, Entwicklung, Status Quo Gerald Feig, Geschäftsführer CF Fonds GmbH, Schorndorf

5 Menschen 2006 Faris Al-Sultan Als 16-jähriger lief Faris Al-Sultan bereits seinen ersten Marathon. Seinen ersten Ironman absolvierte er 1997 mit 19 auf Lanzarote und belegte bereits 1999 als Amateur den Platz 3 seiner Altersklasse beim Ironman Hawai. Der 1978 geborene Spitzensportler ist Sohn eines Irakers und einer deutschen Mutter. Schnell lernte er mit physischen und psychischen Einbrüchen positiv umzugehen. Der vielfach ausgezeichnete Sportler (Bambi-Preisträger in der Kategorie Sport) vermittelt in einem Interview, wie er sich zu Höchstleistungen motiviert. Gemeinsam mit der FLEX Fonds-Gruppe setzt sich der Spitzensportler aktiv für die Drogen- und Gewaltprävention ein. Vielen von Ihnen ist die Kampagne KEINE MACHT DEN DROGEN bekannt. Der Name steht für Prävention. Aufklärung, Vermittlung positiver Lebenskonzepte und Stärkung der Jugend ist das Ziel der Vereinigung. Der traditionelle soziale Unternehmensgedanke wird in diesem Jahr diese wichtige Arbeit unterstützen. Die eingenommenen Eintrittsgelder für die abendliche Galaveranstaltung werden von der FLEX Fonds-Gruppe verdoppelt und Herrn Faris Al-Sultan als Repräsentant des Fördervereins in Form eines Spendenschecks überreicht.

6 Gala Abendprogamm Vor allem in der Musik spiegelt sich der Zeitgeist am Treffendsten wider. Die musikalische Zeitreise führt durch verschiedene Epochen und Stilrichtungen und lässt für einen Abend die Vergangenheit gegenwärtig erstrahlen. Wir freuen uns auf Sie! 19:00 Uhr - 19:30 Uhr Galaempfang im Foyer 19:45 Uhr - 20:00 Uhr Knabenchor St. Michael Chorknaben 20:00 Uhr - 20:15 Uhr Begrüßung 20:15 Uhr - 21:00 Uhr Buffeteröffnung 21:00 Uhr - 21:30 Uhr Musikalische Zeitreise, Teil I Rendevous mit Mozart 21:30 Uhr - 21:45 Uhr Dessertbuffet 21:45 Uhr - 22:15 Uhr Musikalische Zeitreise, Teil II 22:15 Uhr - 22:45 Uhr Ehrungen 22:45 Uhr - 23:25 Uhr Musikalische Zeitreise, Teil III Tanzmusik

7 Anreise Kongress & Gala REITHAUS LUDWIGSBURG Königsallee Ludwigsburg Tel.: Fax: Übernachtung HOTEL NESTOR Das nah gelegene nestor Hotel befindet sich im historischen, denkmalgeschützten Gebäude der ehemaligen Garnisonsbäckerei Ludwigsburg. Hier können Gäste auf Selbstzahler-Basis ihre Übernachtungen direkt einbuchen. nestor Hotel Ludwigsburg Stuttgarter Straße 35/2 D Ludwigsburg Tel.: / Fax: /

8 kongress& gala CF FONDS GMBH Göppinger Straße 19/ Schorndorf Telefon (07181) Telefax (07181)

LIZENZPARTNER STARKE PARTNER LIZENZPARTNER

LIZENZPARTNER STARKE PARTNER LIZENZPARTNER LIZENZPARTNER STARKE PARTNER LIZENZPARTNER INHALT Vorwort 1 FLEX Fonds Ein starker Partner 2 Emissionshaus Fonds Vertriebsunterstützung Erfolgreiche Zusammenarbeit 3 Aus- und Weiterbildungskonzept Beratungshilfen

Mehr

End-Angebot Fachexkursion GPT Provence

End-Angebot Fachexkursion GPT Provence End-Angebot Fachexkursion GPT Provence Unterkunft: Unsere ausgesuchten Unterkünfte 3-4 Sterne, sind meistens direkt im Stadtkern gelegen, sind meistens in privatem Familienbetrieb, bieten viel Charme und

Mehr

EVENT LOCATION MIT FLAIR

EVENT LOCATION MIT FLAIR EVENT LOCATION MIT FLAIR Uwe Kurenbach Wer die Lokwelt Freilassing zum ersten Mal erblickt, empfindet den Gebäudekomplex nicht selten als neu und alt zugleich. Die gelungene Synthese besteht aus dem wunderbar

Mehr

Executive CLUB. Freitag, 24. Oktober 2014. Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther.

Executive CLUB. Freitag, 24. Oktober 2014. Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther. Executive CLUB Freitag, 24. Oktober 2014 Rechtsberatung. Steuerberatung. Luther. Luther Executive CLUB Das Forum für Entscheider Am Freitag, 24. Oktober 2014 ab 19.00 Uhr wird der 2. Luther Executive Club

Mehr

Attraktion Unternehmenskultur. Ihre Bedeutung für die Bindung von Mitarbeitern

Attraktion Unternehmenskultur. Ihre Bedeutung für die Bindung von Mitarbeitern Attraktion Unternehmenskultur Ihre Bedeutung für die Bindung von Mitarbeitern Übersicht 1. Wodurch lassen wir uns begeistern? 2. Was bedeutet Unternehmenskultur? 3. Wie sind Unternehmenskulturen aufgebaut?

Mehr

2. Stuttgarter. Edelmetalle und Rohstoffe Informieren, Verstehen, Investieren. Rohstoff Konferenz. Einladung

2. Stuttgarter. Edelmetalle und Rohstoffe Informieren, Verstehen, Investieren. Rohstoff Konferenz. Einladung Einladung 2. Stuttgarter Rohstoff Konferenz Freitag, 22. Juni 2012 Beginn 16:30 Uhr Hotel Le Méridien Stuttgart Edelmetalle und Rohstoffe Informieren, Verstehen, Investieren. Top-Redner: Dirk Müller, Deutschlands

Mehr

TAGUNGEN IN DER BURG NEUSTADT-GLEWE. Herzlich Willkommen auf der Burg Neustadt-Glewe

TAGUNGEN IN DER BURG NEUSTADT-GLEWE. Herzlich Willkommen auf der Burg Neustadt-Glewe A TAGUNGEN TAGUNGSPAUSCHALEN TAGUNGSRÄUME TAGUNGEN IN DER BURG NEUSTADT- RAHMENPROGRAMME UNTERKÜNFTE Kreativ tagen, meeten, konferieren in historischem Ambiente Herzlich Willkommen auf der Burg Neustadt-Glewe

Mehr

- Gäste und Interessierte aus dem Bundesverband

- Gäste und Interessierte aus dem Bundesverband An - alle Mitglieder des RCDS Baden-Württemberg - alle Mitglieder des RCDS Bayern - Gäste und Interessierte aus dem Bundesverband Erik Bertram und Carmen Langhanke Die Landesvorsitzenden des RCDS Baden-

Mehr

SZV TAGUNG. 27. Oktober 2005 Wiesbaden Hotel Dorint Sofitel

SZV TAGUNG. 27. Oktober 2005 Wiesbaden Hotel Dorint Sofitel SZV JAHRES TAGUNG 27. Oktober 2005 Wiesbaden Hotel Dorint Sofitel Willkommen in Wiesbaden Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, wir laden Sie herzlich zu unserer Jahrestagung nach Wiesbaden

Mehr

Oase der Stille im Herzen der Stadt. www.maternushaus.de

Oase der Stille im Herzen der Stadt. www.maternushaus.de Oase der Stille im Herzen der Stadt www.maternushaus.de Die Tagungshäuser des Erzbistums Köln Kompetent für erfolgreiches Tagen Individualität und Professionalität kennzeichnen die Tagungshäuser des Erzbistums

Mehr

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 Sonntag, 10. Mai 2015 Wir freuen uns, Sie zum 60. Internationalen SPAR-Kongress im Ritz-Carlton Hotel in Wien einzuladen.

Mehr

HYDMedia Kundenworkshop 27.-28. September 2012, Rottenburg. HYDMedia Kundenworkshop Partnerschaft, die bewegt.

HYDMedia Kundenworkshop 27.-28. September 2012, Rottenburg. HYDMedia Kundenworkshop Partnerschaft, die bewegt. HYDMedia Kundenworkshop 27.-28. September 2012, Rottenburg HYDMedia Kundenworkshop Partnerschaft, die bewegt. HYDMedia Kundenworkshop Rottenburg Agenda Donnerstag, 27.09.2012 10:00 11:00 Uhr Come together

Mehr

FLEX Fonds schlägt Reformkurs ein und baut Unternehmensspitze um.

FLEX Fonds schlägt Reformkurs ein und baut Unternehmensspitze um. PRESSEMITTEILUNG Presseabteilung Telefon: (07181) 4837-0 Telefax: (07181) 4837-138 E-Mail: info@flex-fonds.de FLEX Fonds schlägt Reformkurs ein und baut Unternehmensspitze um. Schorndorf, 6. Oktober 2015

Mehr

Sponsoring der Preisverleihung Deutschlands Kundenchampions 2011. Januar 2011

Sponsoring der Preisverleihung Deutschlands Kundenchampions 2011. Januar 2011 Sponsoring der Preisverleihung Deutschlands Kundenchampions 2011 Januar 2011 Der Wettbewerb bundesweit und branchenübergreifend Die Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ) und forum! Marktforschung suchen

Mehr

Sie erhalten heute den neuen Infobrief des Grund-Bildungs-Zentrums Berlin, der Sie über folgende Themen informiert:

Sie erhalten heute den neuen Infobrief des Grund-Bildungs-Zentrums Berlin, der Sie über folgende Themen informiert: 1 von 5 Infobrief 5 Liebe Leserinnen und Leser, Sie erhalten heute den neuen Infobrief des Grund-Bildungs-Zentrums Berlin, der Sie über folgende Themen informiert: Kampagne "Mein Schlüssel zur Welt": Interviews

Mehr

Veranstaltungsprogramm. Invest 2014. Spannende Themen mit Top-Referenten. Die Bank an Ihrer Seite

Veranstaltungsprogramm. Invest 2014. Spannende Themen mit Top-Referenten. Die Bank an Ihrer Seite Veranstaltungsprogramm Invest 2014 Spannende Themen mit Top-Referenten Die Bank an Ihrer Seite BÜHNENPROGRAMM Commerzbank Messestand Invest 2014 4. bis 5. April 2014 Stand F31 Auch in diesem Jahr werden

Mehr

persönliche einladung

persönliche einladung persönliche einladung Der Hamburger Preis für Kultur-Kommunikation 2015 rudolf stilc ken impulsveranstaltung & preisverleihung Jann Wilken donnerstag, 15. oktober 2015 resonanzraum St. Pauli Feldstraße

Mehr

Die Stadt Wolfsburg in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Konferenz > 28. + 29. November 2013 Ort > phæno Wolfsburg

Die Stadt Wolfsburg in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Konferenz > 28. + 29. November 2013 Ort > phæno Wolfsburg Die Stadt Wolfsburg in der deutschen Nachkriegsgeschichte Konferenz > 28. + 29. November 2013 Ort > phæno Wolfsburg Soziallabor oder Sonderfall? Die Stadt Wolfsburg in der deutschen Nachkriegsgeschichte

Mehr

INGENIEURVERBAND. WASSER- UND SCHIFFAHRTSVERWALTUNG e.v. Programm

INGENIEURVERBAND. WASSER- UND SCHIFFAHRTSVERWALTUNG e.v. Programm INGENIEURVERBAND WASSER- UND SCHIFFAHRTSVERWALTUNG e.v. Programm 43. Bundesmitgliederversammlung 2007 mit Fachtagung und Rahmenprogramm 10. bis 12. Mai 2007 in der Stadt Potsdam/Brandenburg Leitthema:

Mehr

Herzliche Einladung zum 12. Finanz-Forum

Herzliche Einladung zum 12. Finanz-Forum Herzliche Einladung zum 12. Finanz-Forum Kurzvita Kornelius Purps Diplom-Volkswirt, geboren 1969, arbeitet seit 1999 im Team Economics & Research der UniCredit Bank AG. Nach Beendigung seines volkswirtschaftlichen

Mehr

NEUBURGER - WAS PASSIERTE MIT DEM MODEL? 1. ALLGEMEINES 2. KONTAKTE KATEGORIE EINREICHUNGSTYP DER EINREICHER DER KUNDE DIE MEDIA-AGENTUREN

NEUBURGER - WAS PASSIERTE MIT DEM MODEL? 1. ALLGEMEINES 2. KONTAKTE KATEGORIE EINREICHUNGSTYP DER EINREICHER DER KUNDE DIE MEDIA-AGENTUREN NEUBURGER - WAS PASSIERTE MIT DEM MODEL? 1. ALLGEMEINES KATEGORIE Exzellente Media Strategie EINREICHUNGSTYP Gemeinsame Einreichung 2. KONTAKTE DER EINREICHER Ansprechpartner Frau Margot Mandelburger MediaCom

Mehr

25 Jahre Sarkoidose-Selbsthilfe

25 Jahre Sarkoidose-Selbsthilfe 25 Jahre Sarkoidose-Selbsthilfe DEUTSCHE SARKOIDOSE-VEREINIGUNG E. V., UERDINGER STR. 43, 40668 MEERBUSCH An alle Mitglieder und Freunde der Deutschen Sarkoidose-Vereinigung e.v. Sarkoidose: Auch Morbus

Mehr

Feiern Sie Ihre Firmen-Weihnachtsparty oder Kick-Off Event bei den Leonardo Hotels Frankfurt

Feiern Sie Ihre Firmen-Weihnachtsparty oder Kick-Off Event bei den Leonardo Hotels Frankfurt Winter in the city Feiern Sie Ihre Firmen-Weihnachtsparty oder Kick-Off Event bei den Leonardo Hotels Frankfurt Wir renovieren für Sie! Im idyllischen Stadtwald Frankfurts, nahe des Hauptbahnhofs und der

Mehr

Produktübersicht. Das Sicherheitsprogramm von Wittkopp: Elektronikschlösser Schlüsselschlösser Mietfachschlösser Riegelwerke Zubehör

Produktübersicht. Das Sicherheitsprogramm von Wittkopp: Elektronikschlösser Schlüsselschlösser Mietfachschlösser Riegelwerke Zubehör Produktübersicht Das Sicherheitsprogramm von Wittkopp: Elektronikschlösser Schlüsselschlösser Mietfachschlösser Riegelwerke Zubehör Carl Wittkopp GmbH Konrad-Zuse-Straße 5 42551 Velbert Deutschland Telefon

Mehr

Mitarbeiterbindung durch Unternehmenskultur die Theorie

Mitarbeiterbindung durch Unternehmenskultur die Theorie Mitarbeiterbindung durch Unternehmenskultur die Theorie GENERATION Y LÖST GENERATION X AB Sie hatten immer schon die Wahl. Von Geburt an wurden sie von der Generation X ihrer Eltern gefördert und gefeiert.

Mehr

Barockes Leben zur Zeit Eberhart Ludwigs

Barockes Leben zur Zeit Eberhart Ludwigs Barockes Leben zur Zeit Eberhart Ludwigs Bildungsprogramm für die 5.-7. Klasse in der Kultur Jugendherberge Ludwigsburg Kultur Jugendherberge Der Begriff Kultur Jugendherberge beinhaltet den Leitgedanken

Mehr

Vorträge von Reiner Liesenfeld September 2014 bis Januar 2015 (Stand 31. Juli 2014)

Vorträge von Reiner Liesenfeld September 2014 bis Januar 2015 (Stand 31. Juli 2014) 1 Vorträge von Reiner Liesenfeld September 2014 bis Januar 2015 (Stand 31. Juli 2014) Thema 1: Eine Spurensuche - die Jung-Detektive der Geld- und Finanzgeschichte Gemeinsam werden wir die Geschichte des

Mehr

Hotel *Restaurant*Cafe Dachsbaude & Kammbaude Telefon 037361 / 1469-0 Internet : www.hotel-dachsbaude.de E - mail : info@hotel-dachsbaude.

Hotel *Restaurant*Cafe Dachsbaude & Kammbaude Telefon 037361 / 1469-0 Internet : www.hotel-dachsbaude.de E - mail : info@hotel-dachsbaude. Neu!!! Angebot 1 Spargelessen & Kremserfahrt 17,50 p.p. Neu!!! Angebot 2 Tanztee & Kaffeeklatsch ab 19,75 p.p. (Musik inkl.) Angebot 2 Schlachtfest Essen 15,50 p.p. Angebot 3 Erzgebirgischer Hutzennachmittag

Mehr

Berlin im Advent Networking in der Hauptstadt 26 28/11/2010

Berlin im Advent Networking in der Hauptstadt 26 28/11/2010 Berlin im Advent Networking in der Hauptstadt 26 28/11/2010 Berlin im Advent begeistert Unternehmer. Networking in der Hauptstadt, d.h. neue Kontakte, mehr Erfolg! Erschließen Sie sich Berlin in seiner

Mehr

Willkommen in Gronau.

Willkommen in Gronau. Willkommen in Gronau. Erfolgreich tagen. Effizient lernen. Rundum wohlfühlen. W&W Seminar- und Konferenzzentrum Gronau Interessantes erfahren. Neues lernen. Einfach wohlfühlen. Dialog und Qualifikation

Mehr

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier. Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier. Einladung zu den kommenden Veranstaltungen Werte Mitglieder, nunmehr laufen schon die Planungen für den September bei uns auf Hochtouren!

Mehr

Andreas Korth und das GOOD GROWTH INSTITUT: Zwei Kompetenzführer für ethische Investments und Mikrokredite!

Andreas Korth und das GOOD GROWTH INSTITUT: Zwei Kompetenzführer für ethische Investments und Mikrokredite! Andreas Korth und das GOOD GROWTH INSTITUT: Zwei Kompetenzführer für ethische Investments und Mikrokredite! Titel des Interviews Name: Funktion/Bereich: Organisation: Homepage Unternehmen Andreas Korth

Mehr

Einladung Winterseminar Wien

Einladung Winterseminar Wien wiener landjugend junggärtner Einladung Winterseminar Wien 14. - 17. Jänner 2009 MIT UNTERSTÜTZUNG VON BUND, LAND WIEN UND EUROPÄISCHER UNION Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen

Mehr

MB Fund Advisory - Ausblick 2013

MB Fund Advisory - Ausblick 2013 MB Fund Advisory - Ausblick 2013 Große Chancen bei deutschen Aktien Euro-Krise und US-Politiker bleiben auch 2013 ständige Begleiter Inflation (noch) kein Thema Große Chancen für HAIG MB Max Value und

Mehr

Kongresshalle Giessen

Kongresshalle Giessen Kongresshalle Giessen Ein Haus, viele Möglichkeiten Kongresshalle Gießen Willkommen in der Kongresshalle, dem multifunktionalen Veranstaltungszentrum im Herzen der Stadt. Die Kongresshalle wurde 1962 1966

Mehr

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Schwerhörigenverein Stuttgart e.v.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Schwerhörigenverein Stuttgart e.v. Einladung zum Jubiläum Der mit seinem David-Wengert-Haus und Kommunikations- und Beratungszentrum für Hörgeschädigte ist seit 1911 eine Organisation der Selbsthilfe und Interessenvertretung hörgeschädigter

Mehr

P r o g r a m m. Soziale Marktwirtschaft - woher, wozu, wohin? 70 Jahre Denkschrift des Freiburger Bonhoeffer-Kreises

P r o g r a m m. Soziale Marktwirtschaft - woher, wozu, wohin? 70 Jahre Denkschrift des Freiburger Bonhoeffer-Kreises P r o g r a m m Soziale Marktwirtschaft - woher, wozu, wohin? 70 Jahre Denkschrift des Freiburger Bonhoeffer-Kreises Forum 2015 des Arbeitskreises Evangelischer Unternehmer vom 20. bis 22. November 2015

Mehr

Sport-Newsletter "Infos zum Sport" Aktuelles. Liebe Freundinnen und Freunde des Sports in Karlsruhe,

Sport-Newsletter Infos zum Sport Aktuelles. Liebe Freundinnen und Freunde des Sports in Karlsruhe, Sport-Newsletter "Infos zum Sport" Liebe Freundinnen und Freunde des Sports in Karlsruhe, wir schicken Ihnen heute den ersten Sport-Newsletter 2016 "Infos zum Sport". Wir möchten Sie so drei bis vier Mal

Mehr

Château de Pourtalès. individuelle Unterkunft im Herzen des Elsass. www.chateau-pourtales.eu. Europäisches Bildungszentrum Strasbourg

Château de Pourtalès. individuelle Unterkunft im Herzen des Elsass. www.chateau-pourtales.eu. Europäisches Bildungszentrum Strasbourg Europäisches Bildungszentrum Strasbourg individuelle Unterkunft im Herzen des Elsass www.chateau-pourtales.eu Ein Haus der SIU Travel Gruppe Bienvenue und ein herzliches Willkommen im Nicht weit vom Zentrum

Mehr

Silvester in Wien Wiener Philharmoniker oder die Fledermaus

Silvester in Wien Wiener Philharmoniker oder die Fledermaus Silvester in Wien Wiener Philharmoniker oder die Fledermaus Wien Verbringen Sie Silvester in der österreichischen Hauptstadt, die sich selbst die Welthauptstadt der Musik nennt. Die Wiener Staatsoper ist

Mehr

TIEFKUHL TAGUNG16. 20.-21.6.2016, Köln

TIEFKUHL TAGUNG16. 20.-21.6.2016, Köln TIEFKUHL TAGUNG16 20.-21.6.2016, Köln DIE ZUKUNFT IM BLICK Perspektiven für die Tiefkühlbranche Liebe dti-mitglieder, sehr verehrte Gäste der TIEFKÜHLTAGUNG 2016, zum 60. Geburtstag laden wir Sie herzlich

Mehr

Museen. City-Highlights. März. April. Mai. Juni. Juli. August. September. Oktober. Dezember. 2 City Highlights Museen

Museen. City-Highlights. März. April. Mai. Juni. Juli. August. September. Oktober. Dezember. 2 City Highlights Museen Daten & Fakten 2013 Inhalt - Veranstaltungshighlights in Ludwigsburg - Übersicht Museen - Geografische Lage von Ludwigsburg - Wirtschaftskennzahlen - Ludwigsburg auf einen Blick - Wichtige Adressen 2 City

Mehr

Fußball-Länderspiele der Deutschen Nationalmannschaft 2015

Fußball-Länderspiele der Deutschen Nationalmannschaft 2015 Fußball-Länderspiele der Deutschen Nationalmannschaft 2015 EM-Qualifikation Deutschland vs. Polen am 4.9.2015 in der Commerzbank-Arena Frankfurt 4. bis 5.9.2015 in Frankfurt Sheraton Frankfurt Congress

Mehr

Salzburger Festspiele

Salzburger Festspiele Salzburger Festspiele Salzburger Festspiele Jeden Sommer von Juli bis September treffen sich in der Barockstadt an der Salzach Dirigenten, Regisseure, Opernstars, Schauspieler von Weltruf und natürlich

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Menschen Märkte Megatrends

Menschen Märkte Megatrends Holzbearbeitungsmaschinen Mitgliederversammlung 2016 Menschen Märkte Megatrends 12. und 13. Mai 2016 Geisenheim (Rheingau) Mitgliederversammlung Mitgliederversammlung Sehr geehrte Damen und Herren, selten

Mehr

IX. HEIDELBERGER KUNSTRECHTSTAGE

IX. HEIDELBERGER KUNSTRECHTSTAGE Institut für Kunst und Recht IFKUR e.v. IX. HEIDELBERGER KUNSTRECHTSTAGE 30. & 31.10.2015 AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN HEIDELBERG Kultur im Recht - Recht als Kultur Mit freundlicher Unterstützung: UNIQA

Mehr

Inhalt Das ist KiO Organtransplantation in Deutschland KiO Hilfsmaßnahmen Wie Sie KiO unterstützen können Kontakt / Spendenkonto

Inhalt Das ist KiO Organtransplantation in Deutschland KiO Hilfsmaßnahmen Wie Sie KiO unterstützen können Kontakt / Spendenkonto 1 Inhalt Das ist KiO -Der Verein 3 - Der Vorstand 4 Organtransplantation in Deutschland - Zahlen und Fakten 5 - Situation der Kinder und Familien 6 KiO Hilfsmaßnahmen - Psycho-Soziale Hilfe 9 - Hilfsfonds

Mehr

SAC Zentralfest 2015 in Brig (13. & 14. Juni 2015)

SAC Zentralfest 2015 in Brig (13. & 14. Juni 2015) SAC Zentralfest 2015 in Brig (13. & 14. Juni 2015) Die Sektion Monte Rosa freut sich ausserordentlich, das SAC-Zentralfest 2015 in der Alpenstadt Brig organisieren zu dürfen. Wir feiern in diesem Jahr

Mehr

16. KGSt -Personalkongress. In die Zukunft führen! 12. 13. November 2015 in Berlin. Veranstaltungs-Nummer: 21-15

16. KGSt -Personalkongress. In die Zukunft führen! 12. 13. November 2015 in Berlin. Veranstaltungs-Nummer: 21-15 16. KGSt -Personalkongress In die Zukunft führen! 12. 13. November 2015 in Berlin Veranstaltungs-Nummer: 21-15 ZUM THEMA Im Mittelpunkt des diesjährigen KGSt -Personalkongresses steht das Thema Führung.

Mehr

Auslandsaufenthalte weltweit

Auslandsaufenthalte weltweit Auslandsaufenthalte weltweit weltweiser Der unabhängige Bildungsberatungsdienst Schüleraustausch Austauschjahr Freiwilligendienste Work & Travel Sprachreisen Praktika Studium Au-Pair Internate High School

Mehr

Risiken der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung

Risiken der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung 1 Risiken der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung Im Rahmen der regelmäßigen Konjunkturumfrage wurden von den Industrie- und Handelskammern in Niedersachsen seit Herbst 2010 Fragen zu den Risiken der wirtschaftlichen

Mehr

Aufnahme in die Vorstufe

Aufnahme in die Vorstufe Profiloberstufe Die gymnasiale Oberstufe besteht bei uns aus : Vorstufe (Jahrgang 11) S1-S4 (Jahrgang 12 und 13) Grundinformationen: Die endet mit den Abiturprüfungen. Für alle Schulformen gelten die gleichen

Mehr

HAUSBROSCHÜRE Kurhotel Bad Rodach

HAUSBROSCHÜRE Kurhotel Bad Rodach Hausbroschüre HAUSBROSCHÜRE Kurhotel Bad Rodach Natur erleben Therme genießen Tagungsmappe ****KURHOTEL BAD RODACH www.kurhotel-bad-rodach.de 1 Einleitung Herzlich Willkommen... im 4-Sterne Kurhotel Bad

Mehr

Maximilian Quellness- und Golfhotel Hier haben Tagungen richtig Schwung!

Maximilian Quellness- und Golfhotel Hier haben Tagungen richtig Schwung! Maximilian Quellness- und Golfhotel Hier haben Tagungen richtig Schwung! Die perfekte Lage für gelungene Events Inmitten der wunderschönen Landschaft der bayerischen Golfund Thermenregion rund um Bad

Mehr

Münchner M&A-Forum Mittelstand

Münchner M&A-Forum Mittelstand Münchner M&A-Forum Mittelstand Workshop 6: Die Beteiligung spezieller Investorengruppen beim Unternehmenskauf - Private Equity, Family Office - Donnerstag, 21. April 2016 Rechts- und Steuerberatung www.luther-lawfirm.com

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer Bürgermeister LAbg. Johannes Peinsteiner, St.Wolfgang Präsident Konsulent Herbert Scheiböck, Forum Volkskultur Dr. Franz

Mehr

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Zürich am 10 Mai. 2012. Spannende Themen erwarten Sie:

Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Zürich am 10 Mai. 2012. Spannende Themen erwarten Sie: Exklusiv für Sie! Ihre persönliche Einladung zum Security Forum Zürich am 10 Mai. 2012 Spannende Themen erwarten Sie: Neues von SECUDE Digitaler Wachdienst Live Hacking SuisseID Verzeichnisverschlüsselung

Mehr

Meereszeiten DAS HAFENHOTEL. Ihr Hotel an der Ostsee für Tagungen, Workshops, Meetings WILLKOMMEN AN BORD!

Meereszeiten DAS HAFENHOTEL. Ihr Hotel an der Ostsee für Tagungen, Workshops, Meetings WILLKOMMEN AN BORD! Meereszeiten DAS HAFENHOTEL Ihr Hotel an der Ostsee für Tagungen, Workshops, Meetings WILLKOMMEN AN BORD! FRISCHER WIND, PERFEKTE LAGE Im Meereszeiten auf Erfolgskurs Ein junges Hotel mit bodenständigem

Mehr

Werbetreibende sollten überholte Frauenbilder überwinden.

Werbetreibende sollten überholte Frauenbilder überwinden. MediaAnalyzer Newsletter Mai 2012 Frauen sehen immer super aus, kümmern sich gerne um den Haushalt, lieben Shopping aber haben keine Ahnung von Technik so werden Frauen zumindest häufig dargestellt. Und

Mehr

Einladung Die 67. Jahrestagung der Deutsch-Niederländischen Juristenkonferenz findet statt vom

Einladung Die 67. Jahrestagung der Deutsch-Niederländischen Juristenkonferenz findet statt vom Deutsch - Niederländische Juristenkonferenz Deutscher Arbeitsausschuss Einladung Die 67. Jahrestagung der Deutsch-Niederländischen Juristenkonferenz findet statt vom 2. bis 4. Oktober 2015 in Lüneburg

Mehr

CONFERENCING IN DER MÜNCHNER CITY

CONFERENCING IN DER MÜNCHNER CITY CONFERENCING IN DER MÜNCHNER CITY Landshuter Allee 8-10 D-80637 München +49 89 54 55 80 +49 89 55 74 43 muenchen@ecos-office.com www.ecos-office.com\muenchen Meeting-, Konferenz-, Schulungs-, Vortrags-,

Mehr

7. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für System Dynamics e.v.

7. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für System Dynamics e.v. 7. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für System Dynamics e.v. Würzburg, 13. und 14. Juni 2013 Vorwort Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich zur 7. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft

Mehr

Mobile rückt die Zukunft ins Jetzt

Mobile rückt die Zukunft ins Jetzt Mobile rückt die Zukunft ins Jetzt Pressegespräch M-Days und Email-Expo 2014 Iris Jeglitza-Moshage Frankfurt am Main, 12. Mai 2014 Mobile Business und Data-Driven-Marketing: Boom des mobilen Internets

Mehr

Silvester feiern in Breslau Nationales Forum der Musik, Oper und Silvesterparty

Silvester feiern in Breslau Nationales Forum der Musik, Oper und Silvesterparty Silvester feiern in Breslau Nationales Forum der Musik, Oper und Silvesterparty Breslau Die viertgrößte Stadt Polens, am Fuße des Sudetengebirges und an der Oder gelegen, ist die Hauptstadt Schlesiens

Mehr

Standortexposé Vetschau/Spreewald I.T.S.

Standortexposé Vetschau/Spreewald I.T.S. Standortexposé Vetschau/Spreewald I.T.S. Biq Standortentwicklung und Immobilienservice GmbH Kraftwerkstraße 03222 Lübbenau/Spreewald www.biq.de Management und Services: Industriestandorte Rückbau Gewerbeimmobilien

Mehr

Soziale Arbeit an Schulen im Landkreis Bad Kreuznach Ergebnisse der Online Befragung 2015

Soziale Arbeit an Schulen im Landkreis Bad Kreuznach Ergebnisse der Online Befragung 2015 Soziale Arbeit an Schulen im Landkreis Bad Kreuznach Ergebnisse der Online Befragung 2015 Bad Kreuznach, 16. Februar 2016 Prof. Dr. Andreas Thimmel, Dipl. Päd. Anke Frey Seite: 1 Inhalt 1. Ergebnisse der

Mehr

Das lebende Denkmal. UNESCO-Welterbe FAGUS-WERK Hannoversche Straße 58 31061 Alfeld Deutschland

Das lebende Denkmal. UNESCO-Welterbe FAGUS-WERK Hannoversche Straße 58 31061 Alfeld Deutschland Das FAGUS-WERK in Alfeld Ihr Weg zum FAGUS-WERK UNESCO-Welterbe FAGUS-WERK Hannoversche Straße 58 31061 Alfeld Deutschland Tel: +49 5181-790 Fax: +49 5181-79406 info@fagus-werk.com www.fagus-werk.com Das

Mehr

Publikationen Studium Universale

Publikationen Studium Universale Publikationen Studium Universale Schenkel, Elmar und Alexandra Lembert (Hrsg.). Alles fließt. Dimensionen des Wassers in Natur und Kultur. 199 S. Frankfurt a. M.: Peter Lang. 2008. ISBN 978-3-631-56044-0

Mehr

EINLADUNG. 20. September 2011 von 18.00-20.00 Uhr

EINLADUNG. 20. September 2011 von 18.00-20.00 Uhr Eine Veranstaltung von: EINLADUNG 20. September 2011 von 18.00-20.00 Uhr Top-Themen: ERP im Mittelstand-Ein Fallbeispiel aus der Leistungswirtschaft Sicherer Betrieb eines ERP-Systems, auch in den Filialen

Mehr

Presseinfo JUNI 2016. Samstag, 4. Juni 11 bis 15 Uhr 54. SCHALLPLATTEN- & CD-BÖRSE Der Treffpunkt für Vinyl-Fans!

Presseinfo JUNI 2016. Samstag, 4. Juni 11 bis 15 Uhr 54. SCHALLPLATTEN- & CD-BÖRSE Der Treffpunkt für Vinyl-Fans! Samstag, 4. Juni 11 bis 15 Uhr 54. SCHALLPLATTEN- & CD-BÖRSE Der Treffpunkt für Vinyl-Fans! Am Samstag, 4. Juni geht die Schallplatten- & CD-Börse im Bürgerhaus Reisholz zum 54. Mal an den Start. Seit

Mehr

NewsletterAusgabe 2/2013

NewsletterAusgabe 2/2013 Förderverein für ein zukunftsfähiges Melsungen e.v. Stiftung kinder- und familienfreundliches Melsungen Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder des Fördervereins für ein zukunftsfähiges Melsungen

Mehr

An die Stuttgart, 12.09.2007 Betriebsräte, Schwerbehindertenvertretungen, Verwaltungsstellen im Bezirk Baden-Württemberg

An die Stuttgart, 12.09.2007 Betriebsräte, Schwerbehindertenvertretungen, Verwaltungsstellen im Bezirk Baden-Württemberg Industriegewerkschaft Metall Bezirk Baden-Württemberg Bezirksleitung Baden-Württemberg Stuttgarter Str. 23 70469 Stuttgart Telefon: 0711/16581(0)-73/25 Telefax: 0711/16581-47 An die Stuttgart, 12.09.2007

Mehr

WOHN.LEBEN IM STADTPALAIS

WOHN.LEBEN IM STADTPALAIS WOHN.LEBEN IM STADTPALAIS Ein außergewöhnliches Objekt, das viele Möglichkeiten bietet Gelegen im Herzen der pulsierenden Stadt Mainz bietet der Eltzer Kultur Hof mit seiner Fassade im Barockstil einen

Mehr

80. Jour Fixe des WienTourismus, 7. April 2014 NEUGESTALTUNG AREAL HOTEL INTERCONTINENTAL, WIENER EISLAUFVEREIN UND WIENER KONZERTHAUS

80. Jour Fixe des WienTourismus, 7. April 2014 NEUGESTALTUNG AREAL HOTEL INTERCONTINENTAL, WIENER EISLAUFVEREIN UND WIENER KONZERTHAUS NEUGESTALTUNG AREAL HOTEL INTERCONTINENTAL, WIENER EISLAUFVEREIN UND WIENER KONZERTHAUS 80. Jour Fixe des WienTourismus, 7. April 2014 WERTINVEST IMMOBILIENENTWICKLUNG WER WIR SIND Wiener Immobilienentwicklungsbüro

Mehr

ERICH KRAFT MALER UND GRAFIKER SCHLOSS BUCHENECK HELTENSTRASSE 42 69181 LEIMEN TELEFON 0 62 24 76 88 17

ERICH KRAFT MALER UND GRAFIKER SCHLOSS BUCHENECK HELTENSTRASSE 42 69181 LEIMEN TELEFON 0 62 24 76 88 17 Erich Kraft VITA Erich Kraft, geboren 1950 in Sandhausen Schriftsetzerlehre Besuch der Werkkunstschule Mannheim Schüler bei Hans Nagel Grafik-Designer Künstlerische Arbeiten ab 1970 1976 Gründung der Werbeagentur

Mehr

M I N I S T E R I U M F Ü R K U L T U S, J U G E N D U N D S P O R T B A D E N - W Ü R T T E M B E R G

M I N I S T E R I U M F Ü R K U L T U S, J U G E N D U N D S P O R T B A D E N - W Ü R T T E M B E R G M I N I S T E R I U M F Ü R K U L T U S, J U G E N D U N D S P O R T B A D E N - W Ü R T T E M B E R G Postfach 10 34 42 70029 Stuttgart E-Mail: poststelle@km.kv.bwl.de An den Präsidenten des Landtags

Mehr

Wir garantieren Ihnen hochwertige Konferenzräume und einen einwandfreien Service, der ganz auf Ihre geschäftlichen Anforderungen ausgerichtet ist.

Wir garantieren Ihnen hochwertige Konferenzräume und einen einwandfreien Service, der ganz auf Ihre geschäftlichen Anforderungen ausgerichtet ist. KONFERENZPAUSCHALEN PERSÖNLICHE & PROFESSIONELLE BETREUUNG Das moderne 3-Sterne-Superior Arcadia Hotel liegt nur wenige Gehminuten von der malerischen Altstadt Limburgs entfernt und bietet Ihnen: 99 großzügige

Mehr

LEBENSFREUDE. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde von Art on Ice

LEBENSFREUDE. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde von Art on Ice - LEBENSFREUDE Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde von Art on Ice Art on Ice ist «one and only» und avancierte die vergangenen Jahre zur erfolgreichsten Eislauf-Gala der Welt. Das Konzept des

Mehr

Am Triathlon fesselt mich die Herausforderung, drei Sportarten, die eigentlich nicht vereinbar scheinen, perfekt zu beherrschen.

Am Triathlon fesselt mich die Herausforderung, drei Sportarten, die eigentlich nicht vereinbar scheinen, perfekt zu beherrschen. Wer bin ich? Julia Bohn, Profi-Triathletin Geboren am 7. Dezember 1979 in Frankfurt am Main Ausgebildete Fitnesstrainerin und Laufschuh-Expertin im Frankfurter Laufshop Erster Marathon mit 22, erster Ironman

Mehr

ALLIANZ DER ÖKONOMEN GELD SICHER ANLEGEN

ALLIANZ DER ÖKONOMEN GELD SICHER ANLEGEN ALLIANZ DER ÖKONOMEN GELD SICHER ANLEGEN UNSERE MISSION Unsere Mission ist es, Vermögen zu sichern und nachhaltig Renditen zu erwirtschaften. Hoch professionell investieren wir in die besten Unternehmen

Mehr

DAS EXKLUSIVE TRIATHLON CAMP MALLORCA - 13. - 18. OKTOBER 2014. find the champion within

DAS EXKLUSIVE TRIATHLON CAMP MALLORCA - 13. - 18. OKTOBER 2014. find the champion within DAS EXKLUSIVE TRIATHLON CAMP MALLORCA - 13. - 18. OKTOBER 2014 find the champion within Exklusives Ambiente. Hochqualifizierte Experten. Von Profis lernen und garantiert beim nächsten Wettkampf viele entscheidende

Mehr

REVISED GCE AS & A LEVEL Specimen extended writing questions with exemplar answers German

REVISED GCE AS & A LEVEL Specimen extended writing questions with exemplar answers German REVISED GCE AS & A LEVEL Specimen extended writing questions with exemplar answers German For first teaching from September 2008 For first award of AS Level in Summer 2009 For first award of A Level in

Mehr

Investieren unter dem Huf des Einhorns FLEX Fonds feiert sein Firmenjubiläum mit 400 Gästen im Gmünder CCS

Investieren unter dem Huf des Einhorns FLEX Fonds feiert sein Firmenjubiläum mit 400 Gästen im Gmünder CCS PRESSEMITTEILUNG Presseabteilung Telefon: (07181) 4837-0 Telefax: (07181) 4837-138 E-Mail: info@flex-fonds.de Internet: www.flex-fonds.de Investieren unter dem Huf des Einhorns FLEX Fonds feiert sein Firmenjubiläum

Mehr

Einladung zur Roadshow. SEB Asset Management Frankfurt, Hamburg und München Herbst 2008

Einladung zur Roadshow. SEB Asset Management Frankfurt, Hamburg und München Herbst 2008 Einladung zur Roadshow SEB Asset Management Frankfurt, Hamburg und München Herbst 2008 Roadshow: Highlights aus unserer Fondspalette Skandinavisch gut international erfolgreich, lautet das Motto von SEB

Mehr

EMDR Ausbildung in Bruchsal 2017 mit Dipl.-Psych. Barbara Lerch

EMDR Ausbildung in Bruchsal 2017 mit Dipl.-Psych. Barbara Lerch EMDR Ausbildung in Bruchsal 2017 mit Dipl.-Psych. Barbara Lerch EMDR steht für Eye Movement Desensitization and Reprocessing, auf Deutsch Desensibilisierung und Neubearbeitung mit Augenbewegungen, und

Mehr

18. DVR-Forum Sicherheit und Mobilität

18. DVR-Forum Sicherheit und Mobilität 18. DVR-Forum Sicherheit und Mobilität Brennpunkt Landstraße Potenziale des Sicherheitsaudits und weiterer Maßnahmen Montag, 4. Juni 2012 Hotel Arcona am Havelufer, Potsdam Brennpunkt Landstraße Potenziale

Mehr

Abi in der Tasche. Und jetzt?

Abi in der Tasche. Und jetzt? Abi in der Tasche. Und jetzt? 0 Anne Janner People Tobias Keck Audit 1 Willkommen bei KPMG 2 Wer wir sind? Wir sind eines der größten Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen weltweit. Die Initialen

Mehr

IMPRESSIONEN VON DER TAGUNG

IMPRESSIONEN VON DER TAGUNG Am 25./26. Juni fand in den Räumen des WiOS die Tagung: Mediation als Verfahren konsensualer Streitbeilegung, die deutsche, polnische und ukrainische Perspektive statt. IMPRESSIONEN VON DER TAGUNG Die

Mehr

16. KGSt -Personalkongress. In die Zukunft führen! 12. 13. November 2015 in Berlin. Veranstaltungs-Nummer: 21-15

16. KGSt -Personalkongress. In die Zukunft führen! 12. 13. November 2015 in Berlin. Veranstaltungs-Nummer: 21-15 16. KGSt -Personalkongress In die Zukunft führen! 12. 13. November 2015 in Berlin Veranstaltungs-Nummer: 21-15 ZUM THEMA Im Mittelpunkt des diesjährigen KGSt -Personalkongresses steht das Thema Führung.

Mehr

Wichtige Hinweise zum Ablauf der Preisverleihung am. 25./26. Januar 2016 für die nominierten Vereine und Partnerbanken

Wichtige Hinweise zum Ablauf der Preisverleihung am. 25./26. Januar 2016 für die nominierten Vereine und Partnerbanken AUF EINEN BLICK: Wichtige Hinweise zum Ablauf der Preisverleihung am 25./26. Januar 2016 für die nominierten Vereine und Partnerbanken Anreise nach Berlin Mit dem Kooperationsangebot des DOSB und der Deutschen

Mehr

Gut gerüstet in die Unternehmensnachfolge

Gut gerüstet in die Unternehmensnachfolge value beyond legal advice Unternehmer-forum 11 Gut gerüstet in die Unternehmensnachfolge Mittwoch, 9. November 2011, 16.00 19.00 Uhr, Stade de Suisse Bern Referenten Walter Fankhauser ist Mitinhaber, CEO

Mehr

Willkommen im Holiday Inn Dresden - Am Zwinger

Willkommen im Holiday Inn Dresden - Am Zwinger Willkommen im Holiday Inn Dresden - Am Zwinger Lage Deutschland - Dresden - Innenstadt Dresden Hauptstadt Sachsens Gelegen im Südosten von Deutschland, zwischen Berlin und Prag (Tschechien). Im Herzen

Mehr

Leistungsbilanz (Stand 10.2.2009)

Leistungsbilanz (Stand 10.2.2009) Leistungsbilanz (Stand 10.2.2009) gem. Leitlinien zur Erstellung von Leistungsbilanzen für geschlossene Fonds Fassung vom 27.06.2007, zuletzt geändert am 11.12.2007 Vorwort Die Energy Capital Invest Verwaltungsgesellschaft

Mehr

WAS MACHT IHR HEUTE NACHMITTAG?

WAS MACHT IHR HEUTE NACHMITTAG? Lektion WAS MACHT IHR HEUTE NACHMITTAG? A 1 Was passt zusammen? Ordne zu. 1. Um wie viel Uhr spielt ihr? 2. Was macht ihr heute?. Kommt ihr mit? a. Ja, gern. b. Wir beginnen um 15.00 Uhr. c. Wir gehen

Mehr

[Platz für Ihre veranstaltung]

[Platz für Ihre veranstaltung] [GÖTTINGEN] [Platz für Ihre veranstaltung] [eine halle mit vielen Gesichtern] Direkt am ICE-Bahnhof in Göttingen gelegen, ist die Lokhalle Mittelpunkt des Otto-Hahn-Zentrums (OHZ) mit Tagungs- und Kongresshotel,

Mehr

Lipper Fund Awards 2016: Die besten großen und kleinen Fondsgesellschaften

Lipper Fund Awards 2016: Die besten großen und kleinen Fondsgesellschaften Lipper Fund Awards 2016: Die besten großen und kleinen Fondsgesellschaften DAS INVESTMENT hat zusammen mit dem Analysehaus Lipper im Frankfurter Jumeirah-Hotel die "Lipper Fund Awards 2016" verliehen.

Mehr

STADTHAUSHOTEL HAMBURG ANDERS UND GUT!

STADTHAUSHOTEL HAMBURG ANDERS UND GUT! STADTHAUSHOTEL HAMBURG ANDERS UND GUT! DAS BEKANNTESTE INTEGRATIONSHOTEL EUROPAS EIN UNTERNEHMEN DER JUGEND HILFT JUGEND-ARBEIT GEMEINNÜTZIGE GMBH DAS HOTEL ANDERS UND GUT! Seit 1993 wird im Stadthaushotel

Mehr

Kiental (Schweiz) 15. bis 19. Oktober 2014. Channeltraining und den Kontakt zum Höheren Selbst stärken

Kiental (Schweiz) 15. bis 19. Oktober 2014. Channeltraining und den Kontakt zum Höheren Selbst stärken Kiental (Schweiz) 15. bis 19. Oktober 2014 Channeltraining und den Kontakt zum Höheren Selbst stärken Liebe Seminar-Freunde! Wir haben uns für den Herbst 2014 für unser schon fast traditionelles 5- Tagesseminar

Mehr

17. Luwex - durch Weiterbildung niemals den Überblick verlieren

17. Luwex - durch Weiterbildung niemals den Überblick verlieren 17. Luwex- Hufsymposium 16.Oktober - 18. Oktober 2014 Es ist schon wieder soweit. Wie jedes Jahr findet in Kreuth Europas größte Weiterbildung/Messe für Hufschmiede und Tierärzte statt. Es ist uns eine

Mehr