dosiert Zusatzpowe Motorsteuerung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "dosiert Zusatzpowe Motorsteuerung"

Transkript

1 Motorsteuerung dosiert Zusatzpowe Feldprobe Der T mit 175 PS Maximalleistung ist das stärkste Modell aus der T6er Serie von New Holland. Damit hat der für seine Größe kompakte Sechszylinder mit abgastechnisch überarbeitetem Motor mächtig Dampf unter der Haube. Was sonst noch geändert wurde, verrät unser Bericht.

2 dlz Technik I 55 Die erste Ziffer in der Modellbezeichnung kennzeichnet nun die Baureihe. Die Ziffern nach dem Punkt geben die maximale Motorleistung mit Boost an. Etwas mehr Bescheidenheit wäre nicht schlecht, denn statt der 175 PS, die der T verspricht, ist der Fahrer oft mit 140 PS (Nennleistung) unterwegs. Dennoch kommt der blaue Blitz, der seinen Ursprung im englischen Werk Basildon nahe der Hauptstadt London hat, schnittig daher. Bei Mähdreschern und Ballenpressen haben die italienischen Designer von New Holland bereits Akzente gesetzt. Am T6 prägen die geschwungene Haube und die abgerundeten Scheinwerfer das Gesicht des Kompakttraktors. Mit ähnlichen Genen kommt der Case IH Maxxum daher. Fahrwerk, Motor und Getriebe sind gleich. Die Software und das Innere der Kabine gestalten die Ingenieure der jeweiligen Traktormarken jedoch indiviuell. Motor mit Boost und SeR Unter der Haube blubbert ein konzerneigener Sechszylinder von Fiat Power Train (FTP). Der liefert 145 PS an die Aggrega-... Schneller Überblick Der New Holland T6.175 ist ein kompakter 6-Zylinder Schlepper mit. 140 PS/ 103 kw Nennleistung,. 175 PS/ 129 kw Maximalleistung, Teillastschallgetriebe mit 17 Vorwärtsund 16 Rückwärtsgängen,. 540, 540-E- und 1.000er-Zapfwelle, kg Hubkraft im Heck, kg Hubkraft in der Front, 113ljmin Öl menge bei 210 bar Druck, kg zulässiges Gesamtgewicht. o Die einteilige Haube öffnet weit nach oben mit prima Zugang zum FTP-Motor mit 175 PS Maximalleistung. e Das Kühlerpaket ist schön aufgeräumt und lässt sich durch Herausklappen oder Herausschieben der Kühler gut reinigen. e Der gut zugängliche Luftfilter mit Sicherheitspatrone kann leicht gereinigt oder getauscht werden. o Der blaue Tankdeckel ist für AdBlue.

3 New Holland T6.175 Technische Daten Motor Abgasnorm Nennleistung (nach ISO) Nennleistung EPM* Max.-leistung(nach ISO) Max.-leistung EPM* Nenndrehzahl Max. Drehmoment Max. Drehmoment EPM Getriebe/Zapfwelle Getriebe Gangzahl (vorw./lückw.) Höchstgeschwindigkeit ZapfweUen Hydraulik Max. Hubkraft hinten Durchgehende max. Hubkraft vom Förder1eistung (load Sensing) Öldruck Ölvorrat Entnehrnbare Ölmenge (statisch/dynamisch) Maße und Gewichte Leergewicht Vorderachse Leergewicht Hinterrachse leergewicht gesamt Zulässige Vorderachslast Zulässige Hinterachslast Zulässiges Gesamtgewicht Gesamtlänge Breite über Kotflügel Höhe Wendekreis Radstand Sonstige Daten Bereifung (vom) Bereifung (hinten) lautstär1<e in der Kabine Tankinhalt Diesel NEF 6(TurbO/llK cm l Tier 4i Wasser 140 PS/l03 kw 166 PS/ 122 kw 154 PS/1l3 kw 175 PS/ 129 kw U/min 632 Nm bei Uj min 726 Nm bei U{min ElektroCommand Teil Jastschaltgetriebe 17/ km/h 540, 540 E und U/ min kg kg 113 IImin 210 bar 781 max. 371 beziehungsweise kg kg kg kg kg kg mm mm mm mm mm 540/ 65 R28 650/65 R38 71 db(a) 227 I Tankinhalt AdBlue 371 Preise ohne MwSt. Grundpreis Aufpreis Bereifung (Michel in XeoBib) Frontkra ftheber und Frontzapfwelle Euro Euro Euro 4 elektrische Euro Steuerventile Preis Testmaschine Euro ' 1 EPM Elektronisches Powennangement 1!ll! 2013 te. Das Besondere an der Kraftzentrale ist: Zusätzliche 35 PS greifen mit dem Boost an der Kurbelwelle an - Mehrleistung, die wir in unserem Einsatz deutlich spürten. Die extra Portion Kraft dosiert die Motorsteuerung (EPM) nur nach Vorschrift: ab dem 13. Gang, im Zapfwellenbetrieb mit Last am Stummel oder wenn die Hydraulikpumpe fördert. o Die Türen öffnen weit. Allerdings braucht man viel Kraft, um die Tür zu schließen. Zudem muss man sich tief bücken, um an den Griff zu kommen. ) Im rechten Kabinendach werden die Arbeitsscheinwerfer, das Rad io und die Spiegel bedient. Praktisch ist ein weiterer Schacht, beispielsweise für den Funk. e Die Kabine Ist vorne in Silentblöcken gelagert. Hinten übernehmen Spiralfedern mit Dämpfern die Kabinenfederung. Die Kabine ist hell und aufgeräumt. Der bequem gepolsterte Beifahrersitz behindert aber etwas den Aufstieg in das Fahrerhaus. So wohldosiert, wie die Leistung an den Antriebsstrang kommt, fließt auch der Diesel in den RaU, der den Kraftstoff an die Zylinder verteilt. Für Güllefahren mit dem 12-m'-Vakuumfass und Feld-Hof Entfernungen von unter 3 km d rückten wir den Verbrauch auf gute 1311h. Vor den 3 m Arbeitsbreite eines schweren Grubbers schlürfte die Kraftstoffpumpe 14 bis 16 1/h. Das sind gute Werte. Um den Dieselverbrauch runterzuholen, sinkt im Standgas die Motordrehzahl um 300 U/min, sobald über eine Minute lang kein Fahrer auf dem Sessel sitzt. New Holland will damit auch in Leerzeiten Kraftstoff sparen. dlz agrarmagazin _ Juni 2013

4 dlz Technik I 57 Die rechte Konsole ist die Kommandozentrale; hier werden Getriebe, Hydraulik, Zapfwelle und Allrad ete. geschaltet. Praktisch: Die in die rechte Armlehne integrierte Maus für die EHR. Damit lässt sich gut arbeiten. "Großer Wendekreis", dachten wir, als wir den T6 über Beton lenkten. Frühzeitig stoßen die Kotflügel an die Lenkanschläge. Doch die 540er-Stollenträger auf der Vorderachse lenken noch weiter ein. Sie drehen den 6-t-Traktor innerhalb von 9 m im Kreis - sehr gut für einen Sechszylinder. Kabine: groß und komfortabel Keine B-Säulen behindern den Blick des Fahrers zu den Seiten. Die Türen in die Kabine öffnen weit. Nachteil bei den breiten Einstiegspforten: Vom Fahrersitz aus sind Muckies im Arm gefragt, um die Tür über den Totpunkt zu schließen. Nachteil der freien Sicht zu allen Seiten: Die Klimaanlage muss im Sommer ocdentlich Wärme ins Freie pumpen, um die Temperatur im Inneren angenehm Der Schalthebel (Pfeil) wechselt zwischen Acker- und Straßengruppe. Alle weiteren Gänge werden per Taster angesteuert. Das klappt gut.

5 o, I ~,.. Lob und Tadel Motor: Der 6-Zylinder Motor ist recht spritzig. Dank SCR-Technik erfüllt der FTP-MotordieAbgasnonn Tier 41. Der Boost von 35 PS macht sich gerade bei Transportarbeiten sehr positiv bemer1<bar. Auch bei Zapfwellenarbeiten lässt er sich nutzen. Nur beim Pflügen oder Grubbern bleibt dert ein 140-PS-Schlepper. Getriebe und Zapfwellen: Das Getriebe ist das bekannte 17 -VI 16-R-Getriebe, allerdings mit einigen Automatikfunktionen. Neben den lastschaltstufen lassen sich auch die Gänge elektrohydraulisch ohne Kupplungspedal schalten. Der Gangwechsel wird jetzt von der Stellung des Gaspedals beeinflusst. 0 o Mit den Tasten über dem Armaturenbrett kann man die Anzeigen unten bestimmen, zum Beispiel die Zapfwellendrehzahl. Auch die Mengensteuerung der Hydraulikventile wird hier verstellt. e Das Display zeigt dem Fahrer die Funktionen von Vorgewendemanagement und Getriebe. Das SO-kmj h-getriebe hat 17 Vorwärts und 16 Rückwä rtsgänge. zu halten. Die sehr breiten Kotflügel über der Hinterachse erschweren den Schulterblick auf die Unterlenker. Was uns nicht gefiel: Die Türverriegelung sitzt sehr tief. Aus der Kabine steigen geht nur mit Bücken auf Kniehöhe, um das Türschloss zu öffnen. Schlaglöcher und Q uerfurchen auf Straße und Acker werden an der Kabine mittels Gumm ipuffer und Federn gedämpft. Der Fahrkomfort litte etwas unter der rein mechanischen Federung, wäre da nicht die gute Vorderachsfederung. Klasse ist der Beifahrersitz, aber die große Sitzfläche und das komfortable Polster ragen weit in den Aufstieg der Kabine. Nur 71 db(a) haben wir am Ohr gemessen - angenehm. Getriebe mit Automatik Das Getriebe verfügt über 16 Gänge mit Overdrive. Der 17. Gang steht nur vorwärts zur Verfügung und sorgt für geringe Getriebeverluste beim Straßentransport. Mechanisch wird mit dem Schalthebel zwischen der Acker- (acht Gänge) und der Straßengruppe (neun Gänge) geschaltet. Hier ist ausreichend Überlappung vorhanden: So fahrt der T6 im achten Gang der Ackergruppe bis knapp 10 km/h schnell. Der neunte Gang ist etwa 8 km/h schnell. So kann stets in einer Gruppe gearbeitet Kraftheber und Hydraulik: Die Hubkraft von 78,5 kn (fast 8 t) bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 9 t ist sehr ordentlich. Hier sind wohl eher die Achslasten der begrenzende Faktor. Die HydraulikventiJe lassen sich gut bedienen und gut ins Vorgewendemanagement integrieren. 113 Ijmin Fördennenge sind ein guter Wert. Die entnehmbare Ölmenge von 23 I ist gut ausreichend für einen Schlepper dieser Klasse. 0 Kabine: Die Kabine macht einen freundlichen Eindruck. Sie ist mit 71 db(a) angenehm leise und bietet guten Komfort. Der Beifahersitz ist gut gepolstert und bequem. Wir hätten uns ein paar mehr Ablagemöglichkeiten gewünscht. 0 Gesamteindruck: Einen neuen Traktor hat New Holland mit dem T6 nicht gebaut Einige Komponenten wie Getriebe, Vorderachse und Kabine kennen wir seitjahren. Die Hydrauliksteuerung funktioniert gut und bietet rnitzeitsteuerung, Vorgewendemanagement und Aächenzähler alles Notwendige bei verständlicher Bedienung. 8 bzw. 9 Gänge können jetzt per Knopfdruck geschaltet werden. Es gibt zwei Automatik-Modi, Teilautomatik Ue vier Gänge ohne Zugkraftunterbrechung) und Vollautomatik mit acht bzw. neun Gängen, aber mit Zugkraftunterbrechung. Die extra Portion Kraft unter der Haube des T kann sich sehen lassen und bietet für Transport und Arbeiten mit der Zapfwe lle mehr als ausreichend leistung. So klasse die zusätzlichen Pferdestär1<en sind. der T6 bleibt ein 145-PS-Traktor, wenn man mit Grubber und Pflug bei niedrigen Geschwindigkeiten unterwegs ist!l'll! 2013 Der große Lenkeinschlag macht den Schlepper wendig; der Wenderadius beträgt 9 m. Die Hubkraft der Fronthydraulik liegt bei dan. werden. Die Gänge I bis 8 oder 9 bis 17 schalten elektrohydraulisch per Kopfdruck oder automatisch. Nur beim Gruppenwechsel und beim Wechsel zwischen 4. und S. sowie 12. und 13. Gang wird der Kraftfluss unterbrochen. Stufenlos möchte die Schaltbox nicht sein: Dennoch, wer auf das Gaspedal tritt, kann losfahren wie in einem Automatik-Pkw. Die Gänge schalten zwischen und UI min Motordrehzahl je nach Last und Stellung des Gaspedals hoch. Die Anfahrgänge und auch das Drehzahlband können vorgegeben werden. Beim Schub schaltet das Getriebe früh runter, wenn der Traktor beispielsweise an einer roten Ampel ausrollt. dlz agrarmagazin _ Juni 2013

6 dlz Technik I S9 Vier Steuergeräte stehen im Heck zur Verfügung. Das vierte dient gleichzeitig zur Bedienung des Fronthubwerks. Bei unserem Modell konnte nur die EHR über die Tasten am Kotflügel bedient werden. Bei der Teilautomatik schaltet das Getriebe jeweils vier Gänge ohne Lastunterbrechung, also I bis 4, 5 bis 8, 9 bis 12 oder 13 bis 17. Wer möchte, kann für Arbeiten auf dem Acker den obersten und/oder unterste Gang eiflgrenzen. Unter schwerer Last klappt es mit dem Gangwechsel gut.bei geringer Last wird das Getriebe je nach Stellung des Gaspedals früher und sanfter oder später und rauer geschaltet. Somit hat der Fahrer den Schaltkomfort im Fuß. Die Wendeschaltung bremst das Getriebe geschmeidig ab und beschleunigt in die entgegengesetzte Richtung - sehr gut. Leicht zu bedienende Hydraulik Gefallen haben uns die Bedienhebel für die vier hydraulischen St~uergeräte. Eines davon ist für die Fronthydraulik reserviert. Sind vier Steuergeräte im Heck gefragt, sperrt ein Öl hahn die Zylinder in der Front. Die Ventil hebel folgen einer Schaltkulisse mit den Positonen: Ein-/ Ausfahren, Ölmotorbetrieb oder Schwimmstellung. Nachteil: Mit Kraft drückt man ungewollt an der Kulisse vorbei. Außerdem rastet der Hebel neben der Position "Schwimmstellung" auch ungewollt in der Position "Drücken" ein. Unabsichtlich drückt dann der Zylinder oder das Hubwerk, anstatt das Anbaugerät schwimmend zu führen. Drei Hydraulikventile gehorchen einer Zeitsteuerung. Um diese mit Tastern einzustellen, führen blinkende Lämpcheri durch das unsichtbare Menü. Ohne Bedienungsanleitung und ohne etwas Übung geht das Einstellen nicht. Uns hätte das Einstellen am Display des Armaturenbretts besser gefallen. Dort lässt sich auch die Durchflussmenge für jedes Ventil regeln. Da die Tasten dafür über dem Lenkrad sitzen, geht das Einstellen der Ölmenge Das Heck stemmt maximal kg - ein ordentlicher Wert. Drei Zapfwellengeschwindigkeiten (540, 540 E und 1.000) gibt es. nur mit Blick auf das Armaturenbrett und nicht während der Fahrt. Zusätzlich zeigt das kleine Display hinter der Lenksäule Batteriespannung, Bremsdruck, Schlepperstunden oder Flächenzähler an - jeder Anzeigenwert hat eine eigene Taste. Maus steuert Hubwerk Eine Maus steuert das Heck mit den 78,5-kN-Hubkraft an den Unterlenkern. Wir kamen mit Drehrad und Anschlag sowie einem Kippschalter für Heben und Senken gut zurecht. Die Armlehne und die Maus für den Heckkraftheber sitzen weit hinten. Mit einem Vorgewendemanagement steuert der T6-Traktor automatisch die Arbeitsgeräte in Heck und Front. Ohne Display und Bildschirm ist dies nicht einfach zu programmieren. Neben Hydraulik und Zapfwelle hören Motordrehzahl und Getriebe auf die Befehle aus der Managementsoftware, abhängig von Weg und Zeit. Die Abfolge der Sequenz zeigen Symbole im kleinen Display neben der Gangschaltung. Abläufe im Stand zu programmieren geht. Nachträgliches Ändern und Einschieben von Sequenzen lässt die Software nicht zu. Wichtig zu wissen: Um das Vorgewendemanagement zu programmieren, muss der Motor im Standgas mindestens 900 U/min machen. Ein Taster speichert zwei Motordrehzahlen ab, die der Fahrer entweder durch die aktuelle Drehzahl einfangt, oder mit dem Minus- und Plus-Taster verändert. Ungünstig: Beide Taster erreicht man weit hinten auf der rechten Seiten konsole. Was sonst noch auffiel Beim zweimaligen Dücken der Automatiktaste schaltet diese nicht nur vier, sondern acht beziehungsweise neun Gänge automatisch. Eine Einbuchtung im geklappten Beifahrersitz soll Trinkbecher an Ort und Stelle halten. Es gibt aber keinen Flaschenhalter und zu wenig Ablageflicher. Die Sicht nach vorne ist gut. Nur eine schmale Stoßfuge liegt zwischen großer Frontscheibe und Scheibenteilen im Blickfeld. Der Bolzen im Zugmaul schließt, auch wenn die Höheneinstellung nicht eingerastet ist. Das ist trügerisch. Beim Bremsen schiebt der Anhänger den Zugmaulschlitten aus der Führung. tglfe.

Dreimal 100 PS dreimal in Blau

Dreimal 100 PS dreimal in Blau Landtechnik TOP AGRAR- SYSTEM- VERGLEICH Dreimal 100 PS dreimal in Blau Schlepper um 100 PS sind auf vielen Betrieben die Allroundmaschine und das Angebot der Hersteller ist riesig. Wir haben uns drei

Mehr

KOMMUNAL. Kompakt K I 9000 MT K I Profi K I CVT K STÄRKER DURCH INNOVATION

KOMMUNAL. Kompakt K I 9000 MT K I Profi K I CVT K STÄRKER DURCH INNOVATION KOMMUNAL Kompakt K I 9000 MT K I Profi K I CVT K STÄRKER DURCH INNOVATION Kraftvolle 4- und 6-Zylinder Dieselmotoren von 65 bis 196 PS Getriebevarianten für jede Anwendung (bis zu 50 km/h) Industriebereifung

Mehr

Neuer T5 Electro Command

Neuer T5 Electro Command Neuer T5 Electro Command WIEDER EINE STUFE HÖHER KOMBINIEREN SIE DIE FLEXIBILITÄT EINES TEILLASTSCHALTGETRIEBES MIT DEM KOMFORT EINER VISIONVIEW DE-LUXE-FAHRERKABINE MIT COMFORT RIDE -KABINENFEDERUNG.

Mehr

Hakotrac 1950/2650 DA

Hakotrac 1950/2650 DA Hakotrac 1950/2650 DA Perfektion die überzeugt. Grundstückspflege Hakotrac 1950/2650 DA Kompaktraktoren nach Maß Die Baureihe Hakotrac 1950/2650 DA erfüllt die Anforderungen an moderne, umweltfreundliche,

Mehr

NEW HOLLAND T6000 PLUS. Modelle T6010 Plus, T6020 Plus, T6030 Plus, T6050 Plus und T6070 Plus

NEW HOLLAND T6000 PLUS. Modelle T6010 Plus, T6020 Plus, T6030 Plus, T6050 Plus und T6070 Plus NEW HOLLAND T6000 PLUS Modelle T6010 Plus, T6020 Plus, T6030 Plus, T6050 Plus und T6070 Plus NEW HOLLAND T6000 PLUS: EINE AUSSTATTUNG, DIE DEN ANFORDERUNGEN IHRES BETRIEBS ENTSPRICHT. Die T6000 Plus-Traktoren

Mehr

SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe. 13,2-k. A. k. A./k. A.

SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe. 13,2-k. A. k. A./k. A. Page 1 of 5 Technische Daten SLS C197 Coupé SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe Modell wählen Zusammenfassung Zylinderanordnung/-anzahl Getriebe - Schaltungsart V8 Hubraum (cmł) 6.208 automatisiertes

Mehr

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung C 180 CDI BlueEFFICIENCY C 200 CDI BlueEFFICIENCY C 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 88/2.800

Mehr

Technische Daten und Austattungen

Technische Daten und Austattungen Technische Daten und Austattungen Beschreibung Serie: Optional: SPORTEC SPR1 Ausstattungsvarianten: Motor T70: Motortyp: 3.6l 6 Zylinder Boer 515 kw ( 700 PS) EWG Motorkennbuchstabe: T 70.1 Geschmiedeter

Mehr

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung E 200 CDI E 220 CDI E 280 CDI Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 V6 Hubraum (cm³) 2.148 2.148 2.987 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)¹ 100 [136]/3.800 125 [170]/3.800 140 [190]/4.000

Mehr

Technische Daten Gültig für das Modelljahr 2015. Der Crafter

Technische Daten Gültig für das Modelljahr 2015. Der Crafter Technische Daten Gültig für das Modelljahr 2015 Der Crafter Kraftstoffverbrauch und CO 2 -Emissionen. Modelle mit der Abgasnorm EURO VI. Motor Leistung (kw/ps) Hinterachsübersetzung Kraftstoffverbrauch

Mehr

Fiat Ducato Motorisierungen

Fiat Ducato Motorisierungen Fiat Ducato Motorisierungen Motorisierung Motor Typennummer Zylinderzahl; Anordnung Ventilsteuerung Ventilanzahl und -anordnung Nockenwellenantrieb Hubraum (cm³) Bohrung x Hub (mm) Drehmoment in Nm bei

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 160 CDI BlueEFFICIENCY¹ A 180 CDI¹ Hubraum (cm³) 1.991 1.991 1.991 Nennleistung (kw bei 1/min)² (60/4.200) 60/4.200 ( ) 80/4.200 (80/4.200) Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)²

Mehr

Technische Daten BMW 1er Cabrio. 118i, 120i, 125i, 135i.

Technische Daten BMW 1er Cabrio. 118i, 120i, 125i, 135i. Technische Daten BMW 1er Cabrio. 118i, 120i, 125i, 135i. Karosserie BMW 118i BMW 120i BMW 125i BMW 135i Anzahl Türen/Sitzplätze 2/4 2/4 2/4 2/4 Länge/Breite/Höhe (leer) mm 4360/1748/1411 4360/1748/1411

Mehr

Angebot über Gebrauchtmaschine Welte W180

Angebot über Gebrauchtmaschine Welte W180 Stand: 11.02.2015 Angebot über Gebrauchtmaschine Welte W180 (FG-Nr.: 20418017) Baujahr 09/2004 Betriebsstunden ca. 8.000 Deutz 6 Zylinder mit 180 PS Getriebeart ZF Lastschaltgetriebe Loglift F 101 RT 72

Mehr

Schwerer Hirsch mit wenig Durst

Schwerer Hirsch mit wenig Durst Sonderdruck aus Heft 2/2013 I Postfach 40 05 80 I 80705 München Tel. +49(0)89-12705-276 I reddlz@dlv.de I www.dlz-agrarmagazin.de dlztest Schwerer Hirsch mit wenig Durst überreicht durch: JOHN DEERE VERTRIEB

Mehr

Das große Multi-Talent. Die neuen Allzwecktraktoren. Made in Austria. 4095 MULTI 4105 MULTI 4115 MULTI. WELTPREMIERE 2013!

Das große Multi-Talent. Die neuen Allzwecktraktoren. Made in Austria. 4095 MULTI 4105 MULTI 4115 MULTI. WELTPREMIERE 2013! Das große Multi-Talent. Die neuen Allzwecktraktoren. Made in Austria. 4095 MULTI 405 MULTI 45 MULTI WELTPREMIERE 03! MULTI Serie www.steyr-traktoren.com UNSER WISSEN. UNSER KÖNNEN. UNSER STEYR. 03 EINLEITUNG

Mehr

NEU! Der JS50 Lang. jetzt mit als Option. ...eine Länge voraus. www.16mobil.de

NEU! Der JS50 Lang. jetzt mit als Option. ...eine Länge voraus. www.16mobil.de Der JS50 Lang...eine Länge voraus NEU! jetzt mit als Option www.16mobil.de Der JS50 Lang lässt keine Zweifel offen... Sensationelles Design Sinnliche Formgebung und temperamentvolle Linien Leicht zu Fahren

Mehr

BERGMANN DUMPER 2030 Frontflachkipper

BERGMANN DUMPER 2030 Frontflachkipper BERGMANN DUMPER 2030 Frontflachkipper Starke Argumente sorgen für Ihren Vorsprung hohe Standsicherheit durch die Pendelachse Hydraulische Parkbremse geringe Bauhöhe für Durchfahrten ab 1.980 mm Baumustergeprüft

Mehr

RAUPENTRANSPORTER C50R-3C. 5535/5985 kg. Call for Yanmar solutions

RAUPENTRANSPORTER C50R-3C. 5535/5985 kg. Call for Yanmar solutions RAUPENTRANSPORTER 5535/5985 kg Call for Yanmar solutions LEISTUNGEN Der Raupentransporter von Yanmar ist ein speziell für extreme Bedingungen konzipiertes Ladegerät, in denen normale Transporter nicht

Mehr

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung E 200 CDI E 220 CDI Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 100/2.800 4.600 (100/2.800 4.600) 125/3.000 4.200 (125/3.000 4.200) Nenndrehmoment

Mehr

MH 20/25-4 T. Buggie. Tragkraft 2000 kg und 2500 kg. Gesamthöhe : unter 2 Metern. Motor Turbo Kubota 4 Zylinder : 60 PS/44 kw

MH 20/25-4 T. Buggie. Tragkraft 2000 kg und 2500 kg. Gesamthöhe : unter 2 Metern. Motor Turbo Kubota 4 Zylinder : 60 PS/44 kw MH 20/25-4 T Buggie Tragkraft 2000 kg und 2500 kg Gesamthöhe : unter 2 Metern Motor Turbo Kubota 4 Zylinder : 60 PS/44 kw Hydrostatischer Fahrantrieb MH 20/MH 25-4 T Buggie, Aufbauend auf dem bewährten,

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 180 CDI A 180 CDI BlueEFFICIENCY Edition Hubraum (cm³) 1.461 1.461 1.461 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 66/2.750 4.000 80/4.000 80/4.000 Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)¹

Mehr

proxima proxima proxima plus proxima power IHR UNIVERSELLER PARTNER Zetor steht für Traktoren seit 1946.

proxima proxima proxima plus proxima power IHR UNIVERSELLER PARTNER Zetor steht für Traktoren seit 1946. proxima proxima proxima plus proxima power IHR UNIVERSELLER PARTNER Zetor steht für Traktoren seit 1946. DIE PROXIMA-TRAKTOREN ZÄHLEN ZUR GRUPPE UNIVERSELLER, VOR ALLEM ZUR VERWENDUNG MIT LANDWIRTSCHAFTLICHEN

Mehr

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung E 200 CDI BlueEFFICIENCY E 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 100/2.800 4.600 (100/2.800 4.600) 125/3.000

Mehr

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung E 200 BlueTEC E 220 BlueTEC Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 100/2.800 4.600 (100/2.800 4.600) 125/3.000 4.200 (125/3.000 4.200)

Mehr

Technische Daten. BMW C 600 Sport. BMW C 650 GT.

Technische Daten. BMW C 600 Sport. BMW C 650 GT. BMW C 600 Sport. BMW C 650 GT. BMW C 600 Sport Hubraum cm 3 647 Bohrung/Hub mm 79/66 Leistung kw/ps 44/60 bei Drehzahl min 1 7 500 Drehmoment Nm 66 bei Drehzahl min 1 6 000 Wassergekühlter Zweizylinder-Reihenmotor

Mehr

MINIBAGGER SV17. 1670/1790 kg. Call for Yanmar solutions

MINIBAGGER SV17. 1670/1790 kg. Call for Yanmar solutions MINIBAGGER 1670/1790 kg Call for Yanmar solutions KOMPAKTHEIT Die SemiViO Reihe von Yanmar präsentiert sich aussergewöhnlich in dieser Gewichtsklasse. Der vereint alle Vorteile wie: kompakteste Abmessungen,

Mehr

Die technischen Daten der S-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der S-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung S 350 CDI BlueEFFICIENCY S 350 CDI BlueEFFICIENCY lang S 350 CDI 4MATIC BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl V6 V6 V6 Hubraum (cm³) 2.987 2.987 2.987 Nennleistung (kw bei 1/min)¹

Mehr

JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool

JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool Der JS50 L größer und noch geräumiger Revolutionäres Design mit einer einzigartigen Linienführung. Einsteigen und losfahren..... und das bereits mit 15 Jahren.

Mehr

2120/A 2126/A 2131/K 2138/K

2120/A 2126/A 2131/K 2138/K LADER 2120/A 2126/A 2131/K 2138/K Der - Lader mit System wir haben verstanden was Sie brauchen Universell Überzeugend Herausragend 2120/A 2126/A Bedienungselemente Einhebel-Kreuzsteuerung für exakte Bedienung.

Mehr

steyr-traktoren.com KOMFORTSCHRITT. 6150 CVT 6165 CVT 6175 CVT 6185 CVT 6200 CVT 6220 CVT 6240 CVT

steyr-traktoren.com KOMFORTSCHRITT. 6150 CVT 6165 CVT 6175 CVT 6185 CVT 6200 CVT 6220 CVT 6240 CVT steyr-traktoren.com KOMFORTSCHRITT. 6150 CVT 6165 CVT 6175 CVT 6185 CVT 6200 CVT 6220 CVT 6240 CVT DAS BESTE PFERD IM STALL. Egal, ob im Ackerbau, Grünland, Transport oder Industrie: Dank des stufenlosen

Mehr

K U B O T A D I E S E L T R A K T O R M130X. und leistungsstark, intelligentes Motormanagement. Der Traktor für anspruchsvolles Arbeiten.

K U B O T A D I E S E L T R A K T O R M130X. und leistungsstark, intelligentes Motormanagement. Der Traktor für anspruchsvolles Arbeiten. R K U B O T A D I E S E L T R A K T O R M Robust M130X und leistungsstark, intelligentes Motormanagement. Der Traktor für anspruchsvolles Arbeiten. Der Traktor, der jede Herausforde LEISTUNG Der großvolumige

Mehr

Renault Master Technische Daten (Auswahl)

Renault Master Technische Daten (Auswahl) Renault Master Technische Daten (Auswahl) Technische Daten Renault Master Ecoline dci 100 L1H1 2,8 t Kastenwagen Frontantrieb Leistung (kw / PS bei 1/min) 74 / 100 bei 3.500 Max. Drehm. (Nm bei 1/min)

Mehr

MINIKRAN MAEDA MC-305 CRM-E

MINIKRAN MAEDA MC-305 CRM-E HERBERT SALLER Gewerbedorf Petraching 9 D- 94539 Grafling Tel. 0991 261 13 Fax 0991 290 96 93 Mobil 0170 52 72 622 info@mini-kran.de www.mini kran.de Robuste, kompakte Bauweise Tragkraft 2930 kg x 2,5

Mehr

NEW HOLLAND T75OO T751O T752O T753O T754O T755O

NEW HOLLAND T75OO T751O T752O T753O T754O T755O NEW HOLLAND T75OO T751O T752O T753O T754O T755O WO TECHNOLOGIE HAND IN HAND MIT STIL UND KOMFORT GEHT. EINFACH T7500. Die phantastischen Traktoren der Serie T7500, die eine Vielzahl neuer, innovativer

Mehr

3.Geschwindigkeitstabelle 4.CarraroVorderachse VieleGängeimHauptarbeitsbereich 40V/40RGängebeiKriechgang 50km/halsOption GuteWendigkeit GroßeBodenfreiheit HoheÜbertragungsleistung HoheZuverlässigkeit HoheLebensdauer

Mehr

NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115

NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115 NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115 2 3 EIN NEUER TRAKTOR FÜR ZUKUNFTSORIENTIERTE BETRIEBE MAXIMALE VIELSEITIGKEIT LEISTUNG UND PRODUKTIVITÄT EXAKT SO,WIE ES AUF DER MOTORHAUBE STEHT SO MACHT DIE ARBEIT

Mehr

Mercedes-Benz E 220 CDI BlueEFFICIENCY Cabriolet

Mercedes-Benz E 220 CDI BlueEFFICIENCY Cabriolet Mercedes-Benz E 220 CDI BlueEFFICIENCY Cabriolet Hubraum cm³ 2143 Bohrung x Hub mm 83,0 x 99,0 Nennleistung kw (PS) 125 (170) bei 3000-4200/min Nenndrehmoment Nm 400 bei 1400-2800/min Verdichtungsverhältnis

Mehr

10. Technische Daten. Die neue BMW 3er Limousine. BMW 320d EfficientDynamics Edition, BMW 320d.

10. Technische Daten. Die neue BMW 3er Limousine. BMW 320d EfficientDynamics Edition, BMW 320d. Seite 63 10. Technische Daten. Die neue BMW 3er. BMW 320d EfficientDynamics Edition, BMW 320d. BMW 320d EfficientDynamics Edition BMW 320d Karosserie Anzahl Türen/Sitzplätze 4 / 5 4 / 5 Länge/Breite/Höhe

Mehr

Volvo Husky Edition. Jetzt mit Leasing 3,9%

Volvo Husky Edition. Jetzt mit Leasing 3,9% Volvo Jetzt mit Leasing 3,9% Die limitierte Volvo lässt Ihr Herz mit Sicherheit höherschlagen. Mehr Power, mehr Design und mehr Fahrspass und das zu einem unschlagbaren Preis. Buchen Sie jetzt eine kraftvolle

Mehr

MF 6400/7400. Vielseitigkeit und Effizienz. 10 Modelle im mittleren Leistungssegment von 70 (95) bis 110 (150) kw (PS)

MF 6400/7400. Vielseitigkeit und Effizienz. 10 Modelle im mittleren Leistungssegment von 70 (95) bis 110 (150) kw (PS) MF 6400/7400 Beachten Sie bitte ebenfalls die Broschüre der Baureihen MF 6400/7400 mit Modellen von 160 bis 215 PS Vielseitigkeit und Effizienz 10 Modelle im mittleren Leistungssegment von 70 (95) bis

Mehr

69-102 Die neuen Spezialtraktoren für Wein-, Obstbau und Kommunalarbeiten Mehr Leistung, höheres Drehmoment, optimales Ansprechverhalten

69-102 Die neuen Spezialtraktoren für Wein-, Obstbau und Kommunalarbeiten Mehr Leistung, höheres Drehmoment, optimales Ansprechverhalten MF3600 PS 3600 69-102 Die neuen Spezialtraktoren für Wein-, Obstbau und Kommunalarbeiten Mehr Leistung, höheres Drehmoment, optimales Ansprechverhalten VISION INNOVATION KOMPETENZ QUALITÄT ZUVERLÄSSIGKEIT

Mehr

NEW HOLLAND T7 T7.170 I T7.185 I T7.200 I T7.210 I T7.220 I T7.235 I T7.250 I T7.260 I T7.270

NEW HOLLAND T7 T7.170 I T7.185 I T7.200 I T7.210 I T7.220 I T7.235 I T7.250 I T7.260 I T7.270 NEW HOLLAND T7 T7.170 I T7.185 I T7.200 I T7.210 I T7.220 I T7.235 I T7.250 I T7.260 I T7.270 2 3 ALLES WAS SIE BRAUCHEN FINDEN SIE BEIM T7 MEHR LEISTUNG UND PRODUKTIVITÄT Die T7-Modelle sind zur Erfüllung

Mehr

NEW HOLLAND T8 T8.3OO I T8.33O I T8.36O I T8.39O

NEW HOLLAND T8 T8.3OO I T8.33O I T8.36O I T8.39O NEW HOLLAND T8 T8.3OO I T8.33O I T8.36O I T8.39O 2 3 DER ERSTE AGRAR-CROSSOVER ELEGANT UND STANDFEST, LEISTUNGSSTARK UND VIELSEITIG.TYPISCH NEW HOLLAND Die DNS von New Holland durchzieht jeden Aspekt der

Mehr

Volvo FE Hybrid Volvo FE Hybrid

Volvo FE Hybrid Volvo FE Hybrid Vlv FE Hybrid Vlv FE Hybrid Fahrzeugsystemübersicht Mtr D7F Eur 5 Dieselmtr mit Parallel-Hybridantrieb Drehmment 3 2 1 Drehzahl 1. Elektrmtr 2. Dieselmtr 3. Hybrid-Mdus Vergleich D7F Technische Daten 300

Mehr

Service. Stufenloses Automatikgetriebe. multitronic 01J Konstruktion und Funktion. Selbststudienprogramm 228. nur zum internen Gebrauch

Service. Stufenloses Automatikgetriebe. multitronic 01J Konstruktion und Funktion. Selbststudienprogramm 228. nur zum internen Gebrauch 228 Service. Stufenloses Automatikgetriebe multitronic 01J Konstruktion und Funktion Selbststudienprogramm 228 nur zum internen Gebrauch multitronic Der Name multitronic steht für das von Audi neu entwickelte

Mehr

PUMA CVX HÖCHSTLEISTUNG 171-269 PS NENNLEISTUNG 131-228 PS

PUMA CVX HÖCHSTLEISTUNG 171-269 PS NENNLEISTUNG 131-228 PS PUMA CVX HÖCHSTLEISTUNG 171-269 PS NENNLEISTUNG 131-228 PS SEITE 4 ANWENDERFREUNDLICHKEIT SEITE 8 PRODUKTIVITÄT SEITE 12 WIRTSCHAFTLICHKEIT SEITE 16 KOMFORT SEITE 20 ERFAHRUNG UND QUALITÄT SEITE 22 TECHNISCHE

Mehr

Aufsitz-Scheuersaugmaschine Kleiner und wendiger als erwartet RA 535 IBCT

Aufsitz-Scheuersaugmaschine Kleiner und wendiger als erwartet RA 535 IBCT Aufsitz-Scheuersaugmaschine Kleiner und wendiger als erwartet RA 535 IBCT Bequem und effizient Bequem aufsitzen statt nachlaufen - das bietet die Aufsitz-Scheuersaugmaschine RA 535 IBCT. Und ist dabei

Mehr

crystal ARBEITSTIER MIT SECHS ZYLINDERN Zetor steht für Traktoren seit 1946.

crystal ARBEITSTIER MIT SECHS ZYLINDERN Zetor steht für Traktoren seit 1946. crystal ARBEITSTIER MIT SECHS ZYLINDERN Zetor steht für Traktoren seit 1946. EINFACHE BEDIENUNG UND LEISTUNGS- STARKER MOTOR. GERÄUMIGES UND BEQUEMES FAHRERHAUS MIT EINEM GERINGEN LÄRMPEGEL. GERINGE WARTUNGS-

Mehr

PM-Trac. Typ 2355 2390. F o r s t-, K o m m u n a l - u n d S o n d e r m a s c h i n e n b a u

PM-Trac. Typ 2355 2390. F o r s t-, K o m m u n a l - u n d S o n d e r m a s c h i n e n b a u PM-Trac Typ 2355 2390 F o r s t-, K o m m u n a l - u n d S o n d e r m a s c h i n e n b a u Ein Trac-Konzept der Extraklasse Hervorragenden Bedienkomfort durch elektrisch drehbaren Fahrerstand Leistungsstark

Mehr

BIKEAGE informiert. einige Testbikes (z.b. 2 Haibikes aus 10/2012) mit 60% Rabatt im Angebot.

BIKEAGE informiert. einige Testbikes (z.b. 2 Haibikes aus 10/2012) mit 60% Rabatt im Angebot. BIKEAGE informiert Bei Interesse erfragen Sie bitte telefonisch, ob das Pedelec noch verfügbar ist. Wir empfehlen die telefonische Reservierung. Außer den hier angebotenen Pedelecs sind ab 1.8.2013 Herzlich

Mehr

Kraftstoffverbrauch und CO 2-Emissionen.

Kraftstoffverbrauch und CO 2-Emissionen. 1.993 2.2 Zugelassenes Gesamtgewicht [t] 1.90 1.80 2.051 1.520 1.50 1.50 1.00 Legende zu den Abmessungen: Alle Angaben in mm. Alle Maßangaben bei serienmäßiger Ausstattung. 1 Unbelastet. 2 Unbelastet.

Mehr

Sonderdruck. aus 4/2011. Schleppertest Fendt 828 Vario Profi Plus. Test Fendt VarioGuide. Fendt-Hecklader Cargo R

Sonderdruck. aus 4/2011. Schleppertest Fendt 828 Vario Profi Plus. Test Fendt VarioGuide. Fendt-Hecklader Cargo R Sonderdruck aus 4/2011 Schleppertest Fendt 828 Vario Profi Plus Test Fendt VarioGuide Fendt-Hecklader Cargo R profi SCHLEPPERTEST Schleppertest Fendt 828 Vario Profi Plus : Gipfel-Stürmer Sparsam, schnell,

Mehr

165-280 PSMF VON MASSEY FERGUSON

165-280 PSMF VON MASSEY FERGUSON 7700 165-280 PSMF VON MASSEY FERGUSON 02 www.masseyferguson.com Inhalt Seite 04 MF 7700 - Bestimmung Landwirtschaft Seite 08 Die intelligente Art Leistung zu erzeugen Seite 10 Die Dyna-Getriebe Seite 16

Mehr

Eco-Drive geben Sie richtig Gas.

Eco-Drive geben Sie richtig Gas. Eco-Drive geben Sie richtig Gas. www.eco-drive.ch Eco-Drive zahlt sich aus Tag für Tag. 10 15 % Treibstoff sparen Eco-Drive ist ökologisches Fahren: Mit Eco-Drive wird jede Fahrt günstiger, denn der Treibstoffverbrauch

Mehr

PS 100-135 Die Baureihe von Massey Ferguson im mittleren Leitungssegment: vielseitig, wirtschaftlich und ausgewogen

PS 100-135 Die Baureihe von Massey Ferguson im mittleren Leitungssegment: vielseitig, wirtschaftlich und ausgewogen PS 100-135 MF6400 Die Baureihe von Massey Ferguson im mittleren Leitungssegment: vielseitig, wirtschaftlich und ausgewogen VISION INNOVATION KOMPETENZ QUALITÄT ZUVERLÄSSIGKEIT VERTRAUEN ERFOLG VERPFLICHTUNG

Mehr

Verbrauchsoptimierte Sattelzugmaschinen von Scania

Verbrauchsoptimierte Sattelzugmaschinen von Scania PRESS info P09904DE / Per-Erik Nordström 17. September 2009 Verbrauchsoptimierte Sattelzugmaschinen von Scania Mit der Vorstellung der neuen R-Serie präsentiert Scania auch Sattelzugmaschinen, die für

Mehr

NEW HOLLAND T8 T8.3OO I T8.33O I T8.36O I T8.39O I T8.42O

NEW HOLLAND T8 T8.3OO I T8.33O I T8.36O I T8.39O I T8.42O NEW HOLLAND T8 T8.3OO I T8.33O I T8.36O I T8.39O I T8.42O 2 3 BEDIENKOMFORT UND LEISTUNG AUF TOP-NIVEAU MEHR LEISTUNG UND PRODUKTIVITÄT Die T8-Traktoren gehören zu den leistungsstärksten Standardtraktoren

Mehr

NEW HOLLAND T9 T9.39O I T9.45O I T9.5O5 I T9.56O I T9.615 I T9.67O

NEW HOLLAND T9 T9.39O I T9.45O I T9.5O5 I T9.56O I T9.615 I T9.67O NEW HOLLAND T9 T9.39O I T9.45O I T9.5O5 I T9.56O I T9.615 I T9.67O 2 3 SIE WERDEN ERSTAUNT SEIN, DASS SICH SO VIEL KRAFT SO LEICHT BÄNDIGEN LÄSST Wir haben unsere gesamte Erfahrung in die Entwicklung der

Mehr

MAZDA CX-7. Sport Touring Grand Touring

MAZDA CX-7. Sport Touring Grand Touring FAHRZEUG-INFORMATION 2007 SERIEN-AUSSTATTUNG EXTRAS PREISE TECHNISCHE DATEN FARBEN MAZDA CX-7 Sport Touring Touring HEIMANN & THIEL GBR PREUSSENSTRASSE 12 42389 WUPPERTAL Seite 2 PREISLISTE + EXTRAS Unsere

Mehr

XERION 3300 / 3800 TRAC / TRAC VC. Einer kann mehr.

XERION 3300 / 3800 TRAC / TRAC VC. Einer kann mehr. XERION 3300 / 3800 TRAC / TRAC VC Einer kann mehr. Einer kann mehr. Wer wettbewerbsfähig bleiben will, muss produktiv wirtschaften. Mit der Produktivität kommt der Erfolg, mit dem Erfolg das Wachstum.

Mehr

Technische Datenblätter

Technische Datenblätter Technische Datenblätter Inhaltsverzeichnis Unimog U 90 turbo... 2 Unimog U 1400 / 1450... 4 Unimog U 1600 / 1650... 6 Unimog U 1600 (21 / 1650 (21... 8 Unimog U 2100 /2150... 10 Unimog U 2400 /2450...

Mehr

NEW HOLLAND T4 T4.75 I T4.85 I T4.95 I T4.105 I T4.115

NEW HOLLAND T4 T4.75 I T4.85 I T4.95 I T4.105 I T4.115 NEW HOLLAND T4 T4.75 I T4.85 I T4.95 I T4.105 I T4.115 2 3 IMMER EINSATZBEREIT NEUER T4: LEISTUNG. KOMPAKTE ABMESSUNGEN. PERFEKT FÜR IHREN BETRIEB Die völlig neue T4-Traktorenbaureihe wurde entwickelt,

Mehr

TECHNISCHE DATEN FORD FIESTA. Lieferprogramm. Motoren. Kraftübertragung. Karosserie. Fahrwerk. Abmessungen. Gewichte. Fahrleistungen.

TECHNISCHE DATEN FORD FIESTA. Lieferprogramm. Motoren. Kraftübertragung. Karosserie. Fahrwerk. Abmessungen. Gewichte. Fahrleistungen. TECHNISCHE DATEN FORD FIESTA Lieferprogramm Motoren Kraftübertragung Karosserie Fahrwerk Abmessungen Gewichte Fahrleistungen Diebstahlschutz Sicherheit Wartung Garantie Stand: Mai 2006 Ford-Werke GmbH,

Mehr

Entwickelt für die Zufriedenheit

Entwickelt für die Zufriedenheit Gabelstapler D15S / D18S-5 & D20SC-5 G15S / G18S-5 & G20SC-5 D20S / D25S / D30S / D33S-5 & D35C-5 G20E / G25E / G30E-5 G20P / G25P / G30P / G33P-5 & G35C-5 Entwickelt für die Zufriedenheit Konstruiert

Mehr

NEW HOLLAND T8 T8.32O I T8.35O I T8.38O I T8.41O I T8.435

NEW HOLLAND T8 T8.32O I T8.35O I T8.38O I T8.41O I T8.435 NEW HOLLAND T8 T8.32O I T8.35O I T8.38O I T8.41O I T8.435 2 3 ALLES MÖGLICH MACHEN - UND NOCH MEHR MEHR LEISTUNG UND PRODUKTIVITÄT Die T8-Traktoren gehören zu den leistungsstärksten konventionellen Traktoren

Mehr

Zulassung Steuer Versicherung. Fahrerlaubnis

Zulassung Steuer Versicherung. Fahrerlaubnis Zulassung Steuer Versicherung Fahrerlaubnis LiQuad.pdf A) Art der Fahrzeugklassen Rechtliche Grundlage: Richtlinie 2002/24 EG über die Typgenehmigung zweirädriger (Doppelrad = 1 Rad) oder dreirädriger

Mehr

Effizienter Elektroantrieb mit fremderregter Synchronmaschine ohne seltene Erden. Am Beispiel der Renault Systemlösung

Effizienter Elektroantrieb mit fremderregter Synchronmaschine ohne seltene Erden. Am Beispiel der Renault Systemlösung Effizienter Elektroantrieb mit fremderregter Synchronmaschine ohne seltene Erden Am Beispiel der Renault Systemlösung Inhalt Einführung Marktpotential Renault Kangoo Z.E und Fluence Z.E Komponenten Sicherheitsaspekte

Mehr

Ein wirklich smarter Roller

Ein wirklich smarter Roller Ein wirklich smarter Roller Im Alltag wird die Zeit oft knapp, das Leben ist hektisch. Aber der Neo's 4 kann helfen, Zeit sinnvoll zu nutzen und nicht sinnlos zu vergeuden. Der Neo s 4 verbindet modisches

Mehr

Way of Life! Ignis 1.3 4WD

Way of Life! Ignis 1.3 4WD Way of Life! Ignis 1.3 4WD It s so easy Noch nie war Einparken so einfach, noch nie hat Autofahren mehr Spaß gemacht. Die erhöhte übersichtliche Sitzposition, die kompakten Abmessungen, die große Heckklappe

Mehr

Sitztiefe Einstellbar in 2,5 cm Schritten von 40-50 cm Belastung Max. 140 kg Sitzhöhe 50 cm (ohne Kissen)

Sitztiefe Einstellbar in 2,5 cm Schritten von 40-50 cm Belastung Max. 140 kg Sitzhöhe 50 cm (ohne Kissen) Datum Rechnungsadresse Rechnungsanschrift = Lieferadr. Kundennummer Ansprechpartner Kommission Abweichende Lieferadresse Angebot Netti Mobile Grundpreis 5.995,- HMV-Nummer: 18.50.04.0144 empf. VK-Preis

Mehr

www.lamborghini-tractors.com

www.lamborghini-tractors.com 230-270 www.lamborghini-tractors.com Eine schnittige, eindrucksvolle Linie, die schon auf den ersten Blick Mit dem Lamborghini R8 sind Sie an der Spitze. Ihr Herz höher schlagen lässt, ganz zu schweigen

Mehr

MINIBAGGER. ViO20-4. 2290/2405 kg. Call for Yanmar solutions

MINIBAGGER. ViO20-4. 2290/2405 kg. Call for Yanmar solutions MINIBAGGER 2290/2405 kg Call for Yanmar solutions KOMPAKTHEIT Der ist ein echter Nullheckbagger ( Zero Tail Swing ): Weder das Gegengewicht, noch die Vorderteile des Oberwagens ragen über die Kettenbreite

Mehr

Jeep Renegade Modelljahr 2015 TECHNISCHE DATEN (vorläufig)

Jeep Renegade Modelljahr 2015 TECHNISCHE DATEN (vorläufig) Jeep Renegade Modelljahr 2015 TECHNISCHE DATEN (vorläufig) Alle Daten basieren auf den zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuellen Produktinformationen und können jederzeit ohne weitere Ankündigung geändert

Mehr

11,8 % Anteil am Bruttostromverbrauch 5,9 % Anteil an der Wärmebereitstellung. 4,7 % Anteil am Kraftstoffverbrauch

11,8 % Anteil am Bruttostromverbrauch 5,9 % Anteil an der Wärmebereitstellung. 4,7 % Anteil am Kraftstoffverbrauch 820 Vario greentec Integriertes System auf hervorragender Basis einzigartig stufenlos Erneuerbare Energien im Trend Anteil der erneuerbaren Energien am Gesamtenergieverbrauch in Deutschland 8 % 7,4 7 %

Mehr

Nutrient Management Systems

Nutrient Management Systems Nutrient Management Systems serious machinery Nutrient Management Systems (NMS) Optimale Nutzung von organische Dünger Nutrient-Management-Systeme sind darauf ausgelegt, die Ausbringung der Düngemittel

Mehr

Fendt 800 Vario t t t t t t

Fendt 800 Vario t t t t t t 2014 Fendt 800 Vario 2 Der neue Fendt 800 Vario 3 Überlegen. Bis ins Detail. Der neue 800 Vario ist der beliebte Großtraktor, der mit seiner Kompaktheit, Flexibilität und Leistungsfähigkeit punktet. Mit

Mehr

Abbiegelicht über NSW -Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 14 > Bit 7

Abbiegelicht über NSW -Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 14 > Bit 7 Abbiegelicht über NSW Byte 14 > Bit 7 Abbiegelicht zeitlich begrenzen Byte12 > Bit4 aktivieren Autobahnlicht deaktivieren -Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 RLS Steuergerät > Assistent für lange Byte

Mehr

Traumauto. Christian Kiechler, ch.kiechler@tsn.at, NMS Fliess, 6521 Fliess Physik, Informatik, Deutsch

Traumauto. Christian Kiechler, ch.kiechler@tsn.at, NMS Fliess, 6521 Fliess Physik, Informatik, Deutsch Erstellt von Fachbezug Schulstufe Handlungsdimension Relevante(r) Deskriptor(en) Zeitbedarf Christian Kiechler, ch.kiechler@tsn.at, NMS Fliess, 6521 Fliess Physik, Informatik, Deutsch 7./8. Schulstufe

Mehr

Systemschlepper PM-Trac

Systemschlepper PM-Trac Systemschlepper PM-Trac Besser als ein Traktor... mehr als ein Spezialist Die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe und Lohnunternehmer sind immer auf der Suche nach Systemfahrzeugen, die möglichst

Mehr

Automatikgetriebe Themenübersicht

Automatikgetriebe Themenübersicht Allgemeines Automatikgetriebe Aufbau und Funktion der einzelnen Baugruppen Getriebesteuerung Service Informationen Themenübersicht Allgemeines Besonderheiten des Automatikgetriebes Kein Kuppeln und Schalten

Mehr

NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115

NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115 NEW HOLLAND T5 T5.95 I T5.105 I T5.115 2 3 EIN NEUER TYP VON TRAKTOREN FÜR ZUKUNFTSORIENTIERTE BETRIEBE MAXIMALE VIELSEITIGKEIT New Holland weiß, dass der T5 von seinen künftigen Besitzern für die verschiedensten

Mehr

DODGE JOURNEY TECHNISCHE DATEN (vorläufig)

DODGE JOURNEY TECHNISCHE DATEN (vorläufig) DODGE JOURNEY TECHNISCHE DATEN (vorläufig) Die nachstehenden Informationen basieren auf Daten, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung (August 2007) vorlagen und können jederzeit ohne Ankündigung geändert

Mehr

MR - MRx. PC20MRx - PC30MRx - PC40MRx M INIBAGGER SERIE. 20MRx 30MRx 40MRx

MR - MRx. PC20MRx - PC30MRx - PC40MRx M INIBAGGER SERIE. 20MRx 30MRx 40MRx PC 20MRx 30MRx 40MRx MR - MRx PC20MRx - PC30MRx - PC40MRx M INIBAGGER SERIE MOTORLEISTUNG: (PC20MRx) 14 kw - 19 HP (PC30MRx) 21 kw - 28,2 HP (PC40MRx) 28,3 kw - 37,8 HP EINSATZGEWICHT: (PC20MRx) Von 2.190

Mehr

Audi in Fakten und Zahlen 2009

Audi in Fakten und Zahlen 2009 MF 1 Audi in Fakten und Zahlen 2009 Produktion Produktion Automobile und Motoren (in Tsd.) 2005 2006 2007 2008 2009 2.000 1.750 1.500 1.250 1.000 750 500 250 0 Automobile 812 926 981 1.029 932 Motoren

Mehr

Das neue, modulare Getriebe TraXon. HEUTE PERFEKT AUFGESTELLT ODER MORGEN TONANGEBEND?

Das neue, modulare Getriebe TraXon. HEUTE PERFEKT AUFGESTELLT ODER MORGEN TONANGEBEND? Das neue, modulare Getriebe TraXon. HEUTE PERFEKT AUFGESTELLT ODER MORGEN TONANGEBEND? ja. Das Beste von heute und das Beste von morgen: das erste modulare Getriebekonzept der Welt. Wer heute schon eine

Mehr

Diesel- und Treibgas-Stapler Tragfähigkeit: 2500 3500 kg H 25, H 30, H 35 BR 393

Diesel- und Treibgas-Stapler Tragfähigkeit: 2500 3500 kg H 25, H 30, H 35 BR 393 Diesel- und Treibgas-Stapler Tragfähigkeit: 2500 3500 kg H 25, H 30, H 35 BR 393 Sicherheit Fahrerschutzdach und Rahmen als kompakte Einheit: Linde ProtectorFrame. Das bedeutet höchste Stabilität und Sicherheit.

Mehr

Gas-Brennwert-Kombigerät CerapurModul 9000i. Die neue Definition von Flexibilität

Gas-Brennwert-Kombigerät CerapurModul 9000i. Die neue Definition von Flexibilität Gas-Brennwert-Kombigerät CerapurModul 9000i Die neue Definition von Flexibilität 2 Die neue Definition von Flexibilität Die neue Definition von Flexibilität 3 Mit Heizung Sie Zukunft einer neuen legen

Mehr

Technische Daten. BMW 114i BMW 116i

Technische Daten. BMW 114i BMW 116i Seite 25 Technische Daten. BMW 114i. BMW 116i. BMW 114i BMW 116i Karosserie Anzahl Türen / Sitzplätze 3 / 4 (5) 3 / 4 (5) Länge/Breite/Höhe 1) (leer) 4 324 / 1765 / 1421 4324 / 1765 / 1421 Radstand 2 690

Mehr

Ing.-Büro für Kraftfahrzeugtechnik Dipl.-Ing. Manfred Kaiser

Ing.-Büro für Kraftfahrzeugtechnik Dipl.-Ing. Manfred Kaiser Technischer Sachverständiger für das Kraftfahrzeug- wesen AUFTRAGS-NR: 115/B762705 SCHLÜSSEL-NR: 10481135 F A H R Z E U G B E W E R T U N G SCHADENNUMMER: FZ-HALTER / AUFTRAGGEBER: NICHT BEKANNT BESICHTIGUNGSDATUM

Mehr

Technik auf einen Blick.

Technik auf einen Blick. Technik auf einen Blick. Bosch ebike Systems 2012/2013 Drive Unit Cruise & Speed Die Drive Unit besteht aus den zentralen Komponenten Motor, Getriebe, Steuerelektronik und Sensorik. Mit einer elektronischen

Mehr

TECHNISCHER BESCHRIEB 2-WEGE-SCHIENENSCHLEIFFAHRZEUG AT VM 7000 BS 2W

TECHNISCHER BESCHRIEB 2-WEGE-SCHIENENSCHLEIFFAHRZEUG AT VM 7000 BS 2W Autech AG CH-5102 Rupperswil Technischer Beschrieb AT VM 7000 BS Seite 1 TECHNISCHER BESCHRIEB 2-WEGE-SCHIENENSCHLEIFFAHRZEUG AT VM 7000 BS 2W 1. Generelles Einsatzbereich: Zum Beseitigen von Riffeln und

Mehr

NEW HOLLAND T4 T4.75 I T4.85 I T4.95 I T4.105 I T4.115

NEW HOLLAND T4 T4.75 I T4.85 I T4.95 I T4.105 I T4.115 NEW HOLLAND T4 T4.75 I T4.85 I T4.95 I T4.105 I T4.115 2 3 IMMER EINSATZBEREIT NEUER T4: LEISTUNG. KOMPAKTE ABMESSUNGEN. PERFEKT FÜR IHREN BETRIEB Die völlig neue T4-Traktorenreihe wurde entwickelt, um

Mehr

2011 Dodge Ram. Ausstattungsliste. GeigerCars.de GmbH Truderingerstr. 265 D 81825 München

2011 Dodge Ram. Ausstattungsliste. GeigerCars.de GmbH Truderingerstr. 265 D 81825 München 2011 Dodge Ram Ausstattungsliste GeigerCars.de GmbH Truderingerstr. 265 D 81825 München Beratung Verkauf Finanzierung Karl Geiger +49 (0)89 427 164 13 Hans Maister +49 (0)89 427 164 17 Ersatzteile & Zubehör

Mehr

1.490,- 1.050,- Stromerzeuger 3.000 U/min. - BENZIN - 230 Volt. R 1100 mit SUBARU Benzinmotor. R 1700i mit SUBARU Benzinmotor

1.490,- 1.050,- Stromerzeuger 3.000 U/min. - BENZIN - 230 Volt. R 1100 mit SUBARU Benzinmotor. R 1700i mit SUBARU Benzinmotor Stromerzeuger 3.000 U/min. - BENZIN - 230 Volt R 1100 mit SUBARU Benzinmotor R 1700i mit SUBARU Benzinmotor tragbarer, extra geräuscharmer Einphasen-Generator, elektronisch geregelt tragbarer, extra geräuscharmer

Mehr

Beschreibung der Lichtanlage Alte Turnhalle

Beschreibung der Lichtanlage Alte Turnhalle Beschreibung der Lichtanlage Alte Turnhalle Leistungsteil: total 24 Kanäle für max. 2300W pro Kanal 2 Dimmer-Pack von ETC Smartpack mit DMX512-Protokoll ( Adresse 1-24,XLR-5polig ) Scheinwerfer DMX - 12

Mehr

Masterlayout HB 2000. Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.v. Beziehung Reifen - Boden. Kraftübertragung und Bodenbelastung

Masterlayout HB 2000. Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.v. Beziehung Reifen - Boden. Kraftübertragung und Bodenbelastung Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.v. Beziehung Reifen - Boden Kraftübertragung und Bodenbelastung Bodenfunktion und Radlast Prinzipieller Zusammenhang zwischen gewünschter Bodenfunktion, Bodenspannung,

Mehr

OBD2 Bluetooth Kurzanleitung

OBD2 Bluetooth Kurzanleitung OBD2 Bluetooth Kurzanleitung Eine ausführliche Anleitung erhalten Sie auf www.dnt.de Bereich Service/downloads. Inbetriebnahme: Installieren Sie die App OBD2 Bluetooth aus dem Apple Store oder Play Store.

Mehr