für saubere energie bitte jetzt wende n

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "für saubere energie bitte jetzt wende n"

Transkript

1 für saubere energie bitte jetzt wende n

2 WEB Windenergie AG zwei Jahrzehnte Windenergie Die W.E.B heute ein internationaler Player am Energiemarkt Windpionier Andreas Dangl führt bis heute als Vorstandsvorsitzender die W.E.B mit Umsicht und Erfahrung Österreichs Windpionier der ersten Stunde Andreas Dangl errichtete 1995 in Michel bach die erst dritte Windenergieanlage in Österreich überhaupt. Das Besondere: Knapp 100 Personen unterstützten dieses Vorhaben, das Geschäftsmodell der W.E.B war geboren und steht bis heute unverrückbar fest. Als Österreichs größte Publikumsgesellschaft im Bereich Windenergie, steht die W.E.B heute im Eigentum von über Aktio nären, die nicht nur einen großen Beitrag zur Energiewende leisten, sondern dank des nachhaltigen Unternehmenserfolges auch persönlich profitieren. Mag. Herbert Brandner, MSc, Verantwortlicher für die internationalen Projekte DI Arnold Kainz, Leiter der Projektierung Österreich Die WEB Windenergie AG betreibt heute 196 Kraftwerke, wobei mit 182 Windenergieanlagen der Fokus klar definiert ist. Wasserkraft und immer mehr die Photovoltaik sind eine optimale Ergänzung der W.E.B- Projekt mappe. Mittelfristig sollen 10% der W.E.B-Gesamtproduktion aus der Kraft der Sonne kommen. 107 Anlagen stehen in Österreich und 55 in Deutschland. Auch in Frankreich, Tschechien, Italien und Kanada wird sauberer W.E.B-Strom erzeugt. Die W.E.B hat eine Gesamtkapazität von 302 Megawatt und erzeugt so viel Strom, dass knapp Durchschnittshaushalte damit versorgt werden könnten. Doch die W.E.B ist bereits viel mehr als nur ein Stromerzeuger. Die W.E.B will bei der Energiewende eine führende Rolle übernehmen und arbeitet an zahlreichen Projekten, die diese kühne Vision Realität werden lassen. Folgen Sie uns auf den nächsten Seiten in eine bessere Energiezukunft! Mag. Thomas Elssenwenger ist zuständig für den Ausbau der Photovoltaik 3 Für saubere Energie bitte jetzt wenden

3 Ein Schlüssel zum Erfolg technisches Know-how und laufende Innovationen Optimierte Betriebsführung es gibt auch ein Leben nach der Förderung Technikvorstand Dr. Frank Dumeier führte die W.E.B an die Branchenspitze in puncto Anlagenverfügbarkeit Eines der wichtigsten Kriterien für den nachhaltigen Unternehmenserfolg ist die Maximierung der Anlagenverfügbarkeit bei Minimierung etwaiger Störfälle. Dieser Herausforderung begegnet die WEB Windenergie AG mit laufender Professionalisierung und Verbesserung ihrer Service- und Instandhaltungskonzepte. In Sachen Anlagenverfügbarkeit und Servicekosten werden Jahr für Jahr von der W.E.B Branchen-Benchmarks gesetzt. Eine wesentliche Rolle in dieser Erfolgsgeschichte spielt die kreative und innovative Weiterentwicklung von speziellen Reparaturverfahren, die der W.E.B in der Branche regelmäßig einen Vorreiter-Status zukommen lässt. DI (FH) Roman Prager arbeitet kontinuierlich an Effizienzsteigerung in der Betriebsführung sowie an innovativen Strom- Vermarktungskonzepten Entsprechend den jeweiligen Gesetzeslagen in den W.E.B-Projektgebieten ist die Förderung für Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien leicht unterschiedlich. Meist handelt es sich um eine Förderung auf den Einspeisetarif, die zeitlich begrenzt ist. Die W.E.B versteht diese Förderung als Anschubförderung, um eine neue Technologie auf dem Markt zu etablieren. Deshalb ist es das erklärte W.E.B- Ziel mittelfristig die Kraftwerke nach Ablauf der Förderung weiterhin profitabel betreiben zu können. Generell geht man davon aus, in Zukunft überhaupt ohne Förderungen auszukommen. Um dieses ehrgeizige Ziel erreichen zu können, müssen die Betriebskosten möglichst niedrig gehalten werden. Das wird von der W.E.B durch Innovation und kontinuierlich verbesserte Betriebsführung umgesetzt. Übrigens wird Energieerzeugung aus fossilen und atomaren Quellen immer noch gefördert, obwohl sie schon viel länger auf dem Markt sind als Wind- und PV-Anlagen. 4 Für saubere Energie bitte jetzt wenden 5 Für saubere Energie bitte jetzt wenden

4 Ergebnisse, die sich sehen lassen können Fünf gute Gründe für Ihr Investment in die W.E.B Finanzvorstand DI Dr. Michael Trcka managt die Finanzen der W.E.B professionell nach internationalen Standards Claudia Redl ist als Prokuristin zuständig für die kompetente Durchführung der Finanzagenden im W.E.B-Konzern Die W.E.B steht auch im Finanzbereich für Transparenz. Die finanzielle Offenheit zeigt sich im jährlichen Geschäftsbericht und in der regelmäßigen Veröffentlichung der Produktions- und Quartalszahlen. In Zeiten wo Sicherheit bei der Geldanlage groß geschrieben wird, kann die W.E.B als Investition zum Angreifen mit folgenden Argumenten punkten: Investition in materielle Werte Kraftwerke Die W.E.B zeigt, dass ein nachhaltiges Wirtschaften und solide finanzielle Erträge kein Widerspruch sind. Mit dem durch unsere Aktio näre zur Verfügung gestellten Eigenkapital konnten die Kraftwerke der W.E.B errichtet werden, die seit knapp zwei Jahrzehnten sauberen Strom erzeugen. Staatlich garantierte Einspeisetarife Langjährige Erfahrung in Betrieb und Management von Windkraftwerken Breite Eigenkapitalbasis und durchgängig gute finanzielle Ergebnisse Klare Dividendenstrategie Finanziell zahlte sich das Investment für die Aktionäre durchaus aus. Seit 1999 hat sich der Wert der W.E.B Aktie mehr als verdreifacht und seit 2011 werden solide Dividenden an die Aktionäre ausgeschüttet. Trotzdem wird das Wachstum der W.E.B weiter gehen, d.h. unsere Aktionäre erhalten eine Dividende und sind an weiteren Wertsteigerungen beteiligt in Mio. EUR Umsatzerlöse 33,7 33,9 32,3 35,9 40,9 47,2 Konzernergebnis 6,3 1,2 4,1 4,4 5,7 6,4 Eigenkapital 68,4 68,7 66,3 76,0 79,9 82,8 Eigenkapitalrentabilität (%) 9,2 1,7 6,2 6,4 7,3 7,9 Investitionen 4,9 11,4 29,5 23,0 26,7 39,9 Dividende je Aktie¹ (EUR) ¹ Auszahlung jeweils nach der Hauptversammlung im Folgejahr WEB Windenergie AG Davidstraße 1, 3834 Pfaffenschlag, Austria Telefon: , Fax: Für saubere Energie bitte jetzt wenden 7 Für saubere Energie bitte jetzt wenden

5 Porto zahlt Empfänger WEB Windenergie AG Davidstraße Pfaffenschlag Austria Bitte senden Sie mir Informationen zum Thema WEB Windenergie AG Ich bin an einer Hausführung interessiert Bürgerbeteiligung und Investment (W.E.B-Aktien/W.E.B-Anleihen) Energiewende-Baukasten Newsletteranmeldung Vorname, Nachname Straße, Hausnr. PLZ, Ort Telefon Impressum In der W.E.B-Leitzentrale in der Konzernzentrale in Pfaffenschlag werden alle Kraftwerke in Echtzeit überwacht. Bei Wartungs- oder Reparaturbedarf schwärmen dann Volker Köbis und sein Team aus, um Anlagen-Stillstände so kurz wie möglich zu halten. Redaktion: Gerald Simon, Sascha R. Brauner, Martina Willfurth, Liane Wöchtl Design: Markus Hörl, Kanada Nova Scotia Fotos: Doris Bretterbauer, istockphoto.com/turnervisual, istockphoto.com/andrewjohnson, istockphoto.com/daneger, WEB Windenergie AG (alle übrigen Fotos) 56 Kanada (Nova Scotia) WP Saint Rose WP Little River WP Parker Mountain Sauberer W.E.B-Strom auf zwei Kontinenten Österreich WEA Michelbach WP Hagenbrunn WEA Vösendorf WP Grafenschlag WP Oberstrahlbach WEA Parbasdorf WP Pottenbrunn WP Seyring WEA Matzen WP Breitenlee WP Tauernwind WP Sternwald WP Neuhof WP Langmannersdorf WP Stattersdorf WEA Aspersdorf WP Maustrenk WP Sigleß WP Hohenruppersdorf-Spannberg WP Gols WEA Auersthal Kraftwerksgruppe Imst PV Pfaffenschlag WEA Parndorf WP Höflein PV Tauernwind WP Dürnkrut- Götzendorf PVP Seiersberg I PVP Seiersberg II WP Deutsch-Wagram PV Perbersdorf I PV Perbersdorf II PV Heidenreichstein I PV Weikendorf WP Matzen/ Klein-Harras WP Neuhof III Deutschland WP Weener WEA Görmin WP Upgant Schott WP Glaubitz WP Wörbzig WP Altentreptow WP Kuhs WKW Eberbach WP Pensin PV Francop WP Francop Frankreich WP Vauvillers WP Plaine de l Artois I WP Plaine de l Artois II Tschechische Republik WP Brezany WEA Bantice PV Dobšice WEA Horni Rasnice Italien PVP Montenero I PVP Montenero II Windenergie Wasserkraft Photovoltaik Beteiligung Nummerierung in der Reihen folge der Errichtung/ des Erwerbs der Anlagen PV Photovoltaikanlage PVP Photovoltaikpark WEA Windenergieanlage WKW Wasserkraftwerk WP Windpark Adresse Druck: Druckerei Janetschek GmbH, Heidenreichstein Stand: Jänner 2014

6 W.E.B-Grünstrom eine Erfolgsgeschichte DI (FH) Matthias Moldaschl ist kompetenter Ansprechpartner für Ihre Anfragen in Sachen W.E.B- Grünstrom 100 % W.E.B-Grünstrom Mit unserem W.E.B- Grünstrom haben Sie die Garantie, dass Ihr Haushalts-Strom zur Gänze aus erneuer baren Quellen stammt. 86 % des W.E.B- Grünstroms kommen aus den österreichischen Windparks der W.E.B, 14 % werden vom W.E.B- Wasserkraftwerk Imst zur Verfügung gestellt, wenn es die Wetter situation erfordert. Für W.E.B-Aktio näre gilt zusätzlich: je weniger Strom Sie insgesamt verbrauchen, umso billiger wird die Kilowattstunde. Wechseln zahlt sich aus beziehen Sie Ihren eigenen Grünstrom aus rund 86 % Wind- und 14 % Wasserkraft besonders günstig für W.E.B-Aktionäre max. 5,96 ct/kwh (exkl. MwSt.) unkomplizierter Wechselvorgang wir wickeln die Formalitäten für Sie ab Infos unter web-gruenstrom E-Mobilität im Alltagstest Momentan werden in der W.E.B der Opel Ampera, der Renault Zoe, der BMW i3 und zwei E-Kleinmotorräder gewissenhaft auf ihre Alltagstauglichkeit hin getestet Der W.E.B-Fuhrpark wird kontinuierlich mit Fahrzeugen mit elektrischem Antrieb ergänzt. Zum einen liegt es im Interesse des Unternehmens seinen Mitarbeitern Elektroautos für ihre Dienstfahrten zur Verfügung stellen zu können, zum anderen werden wertvolle Erfahrungen im Umgang mit einer neuen Technologie mit viel Entwicklungspotenzial gemacht. Gleichzeitig denkt die W.E.B bereits jetzt über neue Konzepte der E-Mobilität nach. Die notwendige Energie für eine saubere, leisere und komfortablere Art der motorisierten Fortbewegung könnte die W.E.B ja bereits heute liefern. transparent, verantwortungsvoll, nachhaltig Die W.E.B will bei der Energiewende eine führende Rolle übernehmen 6 Bürgerbeteiligung funktioniert! 7 Bürgerbeteiligung funktioniert!

7 Traderoom-Handel: einfach und sicher Umfassende Information kompetente Beratung Sandra Gartner informiert Sie gerne persönlich über alle Themen rund um den W.E.B-Traderoom ( / ) Klare und selbsterklärende Online-Plattform Börsenunabhängiger Aktienhandel Direkte und spesenfreie Abwicklung Der W.E.B Traderoom ist eine Plattform, die ein Zusammentreffen von potenziellen Verkäufern und Käufern von W.E.B-Namensaktien und W.E.B-Anleihen ermöglicht. So einfach geht s: Schritt 1: Einfach unter ein neues Benutzerkonto erstellen und nach der Freischaltung Passwort setzen. Schritt 2: Nun können Sie sich einen Überblick über die Angebote und Nachfragen zu unseren Aktien und Anleihen verschaffen bzw. selbst Angebote und Nachfragen einstellen. Gerald Simon, MSc, und sein Kommunikations-Team beraten Sie gerne Nicht nur im Haus werden Sie umfassend informiert, sondern auch außerhalb finden Sie die W.E.B bei zahlreichen Events und Messen Die Kommunikationsabteilung ist die Drehscheibe zwischen Firma, Teilhabern, Partnern und Öffentlichkeit. Egal, was Sie wissen wollen, hier sind Sie an der richtigen Adresse! Oberstes Gebot der W.E.B ist Transparenz für Investoren und Besucher. Kommen Sie uns besuchen, auch Hausführungen für größere Gruppen sind gegen Voranmeldung möglich. WEB Windenergie AG 3834 Pfaffenschlag, Davidstraße / Der Handel der W.E.B-Namensaktie erfolgt mittels eines schriftlichen Kaufvertrages sowie der Eintragung in das Aktienbuch direkt durch die W.E.B. Die W.E.B-Anleihe wird über den Dritten Markt der Wiener Börse gehandelt. 4 Bürgerbeteiligung funktioniert!

8 Green Investment ideale Symbiose zwischen Ökonomie und Ökologie Bürgerbeteiligung durch Aktie und Anleihe Im Gegensatz zu konventioneller Stromerzeugung aus Erdgas, Erdöl oder Kohle verursacht Windstrom keine klimaschädlichen CO₂-Emissionen. Die W.E.B setzt zudem auf eine stabile, nachhaltige Wertentwicklung und investiert daher die Gewinne im Wesentlichen in neue Projekte. Seit 2011 wird eine jährliche Dividende ausgeschüttet. Die W.E.B gibt den Investoren mit ihrem dualen Investment-Angebot zweifach die Möglichkeit, in das Unternehmen zu investieren. Dabei decken die Aktien und Anleihen die unterschiedlichen Präferenzen der Anleger ab. So können Sie sich mit der Aktie entweder direkt am Unternehmen beteiligen und profitieren damit von einer jährlichen Dividende und direkt an der Wertentwicklung des Unternehmens, oder Sie legen Ihr Kapital mit der Anleihe mit fixem Zinssatz und Laufzeiten an. Je nach Interessens lage und Anforderungsprofil können Sie die für Sie bessere Variante auswählen. Michaela Weichselbraun hilft bei Fragen und Unklarheiten gerne weiter ( / ) Investment in W.E.B-Aktien Direkte Beteiligung an der Wertentwicklung der W.E.B Ausschüttung einer jährlichen Dividende Stimmrecht bei der Hauptversammlung Keine Börsennotierung (Handel erfolgt über unsere Plattform Investment in W.E.B-Anleihen Fixverzinstes Produkt Fixe Laufzeiten Handelbar am Dritten Markt der Wiener Börse Im Jahr 2010 wurde die erste Windkraftanleihe Österreichs begeben und eröff nete damit erfolgreich eine zweite Schiene im Bereich des W.E.B-Ökoinvestments. Anfang des Jahres 2013 erfolgte dann die nächste Innovation: Mit der gleichzeitigen Emission von 3 Anleihen mit unterschiedlichen Laufzeiten, Zahlungsmodalitäten und Zins sätzen wurde es ermöglicht, abgestimmt auf verschiedene Veranlagungsvorlieben, das passende Produkt auszuwählen. 3 Bürgerbeteiligung funktioniert!

9 Bürgerbeteiligung funktioniert! Mit W.E.B-Aktien und W.E.B-Anleihen die Energiewende unterstützen und persönlich profitieren Anleihe Aktie

W.E.B begibt wieder drei Green Power Anleihen

W.E.B begibt wieder drei Green Power Anleihen PRESSEINFORMATION W.E.B begibt wieder drei Green Power Anleihen Attraktives Green Investment 2,75%-Anleihe 2015 2020, endfällig 4,00%-Anleihe 2015 2025, jährlich teiltilgend Windkraft-Hybrid-Anleihe 2015

Mehr

Baustart in Kanada. Nr. 45 Sommer 2013. Der neue Traderoom 12 13 Energiewende- Baukasten 14 15 Aktionärs- und Mitarbeiterfest 18. Nr.

Baustart in Kanada. Nr. 45 Sommer 2013. Der neue Traderoom 12 13 Energiewende- Baukasten 14 15 Aktionärs- und Mitarbeiterfest 18. Nr. Nr. 45 Sommer 2013 Kanada Nova Scotia Baustart in Kanada Nach einer rekordverdächtig kurzen Projektierungsphase die kanadische W.E.B-Tochterfirma wurde erst vor zwei Jahren gegründet fiel nun der Startschuss

Mehr

ELLA AG. Steig bei uns ein!

ELLA AG. Steig bei uns ein! ELLA AG Steig bei uns ein! WEB Windenergie AG Bürgerbeteiligungs-Pionier 199 Kraftwerke in 6 Ländern 308 MW installierte Leistung rund 3.600 Aktionäre Lassen wir die alten Mobilitätswelt hinter uns und

Mehr

Windenergie weiter im Aufwind

Windenergie weiter im Aufwind W.E.B begibt wieder drei Green Power Anleihen Attraktives Green Investment 2,75%- Anleihe 2015 2020, endfällig 4,00%- Anleihe 2015 2025, jährlich teiltilgend Windkraft- Hybrid- Anleihe 2015 ohne Fälligkeitstag

Mehr

Grüne Energie steht jetzt unter einem besonders guten Stern

Grüne Energie steht jetzt unter einem besonders guten Stern Nr. 46 Winter 2013 2014 Grüne Energie steht jetzt unter einem besonders guten Stern Denn das W.E.B-Grünstrom-Paket können sich jetzt nicht mehr nur W.E.B- Aktionäre schenken. Schließlich ist Weihnachten!

Mehr

Investieren, wo Windräder wachsen

Investieren, wo Windräder wachsen Nr. 52 Herbst 2015 Investieren, wo Windräder wachsen Derzeit wird von der W.E.B die nächste Anleihe-Emission vorbereitet. Diese wird wieder attraktive Investments in die Erzeugung erneuerbarer Energie

Mehr

W.E.B weiter auf moderatem Wachstumskurs

W.E.B weiter auf moderatem Wachstumskurs Nr. 49 Winter 2014 2015 W.E.B weiter auf moderatem Wachstumskurs Nachdem Altentreptow III in Deutschland früher als geplant ans Netz gegangen ist, schreitet auch der W.E.B-Ausbau in Kanada hurtig voran.

Mehr

Mehr Solarenergie für OÖ: Bürgerbeteiligungsmodell zur Fortführung der Photovoltaik-Initiative

Mehr Solarenergie für OÖ: Bürgerbeteiligungsmodell zur Fortführung der Photovoltaik-Initiative Presseinformation Linz, 17.01.2012 Mehr Solarenergie für OÖ: Bürgerbeteiligungsmodell zur Fortführung der Photovoltaik-Initiative Die Energie AG vereint seit 120 Jahren Tradition und Innovation und zählt

Mehr

Solarpark. Kurz-Info. Bürgerbeteiligungs-Projekt

Solarpark. Kurz-Info. Bürgerbeteiligungs-Projekt Kurz-Info Windund Solarpark Bürgerbeteiligungs-Projekt Treiben Sie die Energiewende voran und machen Sie mit! Entscheiden Sie sich jetzt und sichern sich den Frühzeichner-Bonus. Ein Erfolgsprojekt wird

Mehr

Wir bringen die Energiewende zum Verbraucher. Jetzt profitieren: mit WIRSOL Mieterstrom

Wir bringen die Energiewende zum Verbraucher. Jetzt profitieren: mit WIRSOL Mieterstrom Wir bringen die Energiewende zum Verbraucher. Jetzt profitieren: mit WIRSOL Mieterstrom WOHNUNGS- BAUGENOSSEN- SCHAFTEN MIT WOHN- IMMOBILIEN EIGEN- TÜMER VON GEWERBE- IMMOBILIEN IMMOBILIEN- GESELL- SCHAFTEN

Mehr

Gliederung. 1. juwi eine starker Mittelständler. 2. Der Strommarkt im Wandel. 3. juwi Bürgerstromprojekte. 4. Wie funktioniert juwi Bürgerstrom?

Gliederung. 1. juwi eine starker Mittelständler. 2. Der Strommarkt im Wandel. 3. juwi Bürgerstromprojekte. 4. Wie funktioniert juwi Bürgerstrom? Gliederung 1. juwi eine starker Mittelständler 2. Der Strommarkt im Wandel 3. juwi Bürgerstromprojekte 4. Wie funktioniert juwi Bürgerstrom? 5. Vorteile für den Bürger juwi ein starker Mittelständler Firmensitz

Mehr

SALZBURG AUS ÜBERZEUGUNG: 100 % ÖKOSTROM WWW.SALZBURGOEKO.AT

SALZBURG AUS ÜBERZEUGUNG: 100 % ÖKOSTROM WWW.SALZBURGOEKO.AT SALZBURG AUS ÜBERZEUGUNG: 100 % ÖKOSTROM EIN NEUES KAPITEL DER NACHHALTIGKEIT Die Salzburg Ökoenergie GmbH wurde 2008 als hundertprozentiges Tochterunternehmen der Salzburg AG gegründet. Wir versorgen

Mehr

Blauer Himmel. Mit blauer Energie die Zukunft gestalten. Ci reperum delendam sunt temqui ium imendis quo

Blauer Himmel. Mit blauer Energie die Zukunft gestalten. Ci reperum delendam sunt temqui ium imendis quo Blauer Himmel Mit blauer Energie die Zukunft gestalten Ci reperum delendam sunt temqui ium imendis quo Erneuerbare Energien MIT BLAUER ENERGIE DIE ZUKUNFT GESTALTEN. Wind, Wasser, Sonne, Erdwärme und Bioenergie

Mehr

RWE: Ein Konzern, zwei zukunftsfähige Unternehmen

RWE: Ein Konzern, zwei zukunftsfähige Unternehmen RWE: Ein Konzern, zwei zukunftsfähige Unternehmen Essen, 01. Dezember 2015 Peter Terium Vorstandsvorsitzender Bernhard Günther Finanzvorstand Der Börsengang der neuen Tochtergesellschaft ist der nächste

Mehr

LIMITED. SOLARFESTZINS Natürlich Geld anlegen

LIMITED. SOLARFESTZINS Natürlich Geld anlegen LIMITED SOLARFESTZINS Natürlich Geld anlegen 2 2 3 Ihre Wünsche sind unser Ansporn für Neues! Daher bieten wir Ihnen jetzt eine limitierte Edition des bewährten Solarfestzins an: den Solarfestzins 2 mit

Mehr

www.ms-green-energy.de

www.ms-green-energy.de Murphy&Spitz Green Energy AG Poststraße 30, 53111 Bonn Deutschland Telefon +49 (0)228 96 76 400 Fax +49 (0)228 96 76 402 E-Mail info@ms-green-energy.de www.ms-green-energy.de 1 Prof. Dr. Olaf Müller-Michaels

Mehr

Flensburg extra öko. Ihr Ökostrom aus 100 % erneuerbaren Energien. Ein Wechsel, der sich auszahlt.

Flensburg extra öko. Ihr Ökostrom aus 100 % erneuerbaren Energien. Ein Wechsel, der sich auszahlt. Flensburg extra öko Ihr Ökostrom aus 100 % erneuerbaren Energien Ein Wechsel, der sich auszahlt. Was ist Flensburg extra öko? Grüner Strom aus regenerativer Energie Flensburg extra öko ist der umweltfreundliche

Mehr

Nachhaltige Kapitalanlagen. Herzlich Willkommen zum 1. Fachkongress Zweitmarkt

Nachhaltige Kapitalanlagen. Herzlich Willkommen zum 1. Fachkongress Zweitmarkt Nachhaltige Kapitalanlagen Herzlich Willkommen zum 1. Fachkongress Zweitmarkt 1 Das Unternehmen Entstehung 1999 gegründet Sitz in Aurich (Verwaltung) und Hilden (Vertrieb) Vorstand Team Spezialisierung

Mehr

Beteiligungsangebote für Bürger und Kommunen

Beteiligungsangebote für Bürger und Kommunen Beteiligungsangebote für Bürger und Kommunen Gestalten Sie die Energiewende in Ihrer Region Die Energie ist da 02 03 Wirtschaftskraft für die Region Saubere Energiegewinnung und Wertschöpfung lokal verankern

Mehr

100 % grüner Strom aus Österreich.

100 % grüner Strom aus Österreich. 100 % grüner Strom aus Österreich. Für unser Warmwasser ist nur der reinste Strom gut genug. Für meinen Eiskaffee ist nur der reinste Strom gut genug. Für meine Biosemmeln ist nur der reinste Strom gut

Mehr

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen

Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen PRIMA - Jumbo Anforderungen an eine gute Geldanlage Sicherheit Gute Rendite Jederzeitige Verfügbarkeit, keine Kündigungsfristen Steuerliche Vorteile Eine prima Mischung für Sie Über den Erfolg Ihrer Geldanlage

Mehr

Windparks an Land. Unser Engagement für eine sichere und saubere Stromerzeugung. Energien optimal einsetzen. engie-deutschland.de

Windparks an Land. Unser Engagement für eine sichere und saubere Stromerzeugung. Energien optimal einsetzen. engie-deutschland.de Windparks an Land Unser Engagement für eine sichere und saubere Stromerzeugung Energien optimal einsetzen. engie-deutschland.de -Gruppe innovativ, erneuerbar, effizient Deutschland Energiezukunft gestalten

Mehr

Erneuerbare Energien Hohe Renditen durch staatliche Förderung

Erneuerbare Energien Hohe Renditen durch staatliche Förderung Erneuerbare Energien Hohe Renditen durch staatliche Förderung Die Green Power Europe GmbH investiert in Europa an besonders attraktiven Standorten in Sonne, Wind, Wasser und Biomasse 1 Strategie der Green

Mehr

Glaubwürdig und transparent Ohne Atomrisiken für die Energiewende mit Sonne, Wind- und Wasserkraft

Glaubwürdig und transparent Ohne Atomrisiken für die Energiewende mit Sonne, Wind- und Wasserkraft Ökostrom AUTHENTIC Glaubwürdig und transparent Ohne Atomrisiken für die Energiewende mit Sonne, Wind- und Wasserkraft Engagiert für die Energiewende www.adev.ch Ökostrom AUTHENTIC Ökostrom ist nicht einfach

Mehr

Bürger- und Kommunale Beteiligungsmodelle

Bürger- und Kommunale Beteiligungsmodelle Energiewende im Landkreis Ebersberg Bürger- und Kommunale Beteiligungsmodelle Ebersberg, 25.06.12 Inhalt 1. Green City Energy stellt sich vor 2. Unsere Bürger- & Kommunalbeteiligungsmodelle Green City

Mehr

LACUNA ENERGIEPORTFOLIO I WERBUNG

LACUNA ENERGIEPORTFOLIO I WERBUNG LACUNA ENERGIEPORTFOLIO I WERBUNG In was investieren wir? Investitionskriterien Die Lacuna Energie GmbH investiert in Projekte im Bereich Photovoltaik, Windenergieanlagen onshore sowie Wasserkraft und

Mehr

ZEIT ZUM ANLEGEN. Unternehmensanleihe 8,15 % Zinsen p.a. (5 Jahre) ZUKUNFTSMARKT WINDKRAFT IN FRANKREICH

ZEIT ZUM ANLEGEN. Unternehmensanleihe 8,15 % Zinsen p.a. (5 Jahre) ZUKUNFTSMARKT WINDKRAFT IN FRANKREICH INTERNATIONALE REPRÄSENTANZEN AUSTRIA Schottenring 16 1010 Wien Fon +43 (0)1774 03 34 Fax +43 (0)1537 12 40 00 eech.austria@new-energy-invest.com FRANCE Bordeaux Cité Mondiale 23, parvis des Chartrons

Mehr

Nachhaltigkeits-Check

Nachhaltigkeits-Check Nachhaltigkeits-Check Name: Windfonds RE03 Windenergie Finnland ISIN: nicht vorhanden Emittent: Die Reconcept GmbH legt seit 2009 verschiedene Fonds, die in erneuerbare Energien investieren, auf. Wertpapierart

Mehr

Energiewende ist Teamarbeit: Produktion, Handel und Versorgung mit sauberem Strom aus einer Hand. Greenpeace Energy eg. Rheine, 4.

Energiewende ist Teamarbeit: Produktion, Handel und Versorgung mit sauberem Strom aus einer Hand. Greenpeace Energy eg. Rheine, 4. Greenpeace Energy eg Energiewende ist Teamarbeit: Produktion, Handel und Versorgung mit sauberem Strom aus einer Hand Rheine, 4. Juli 2008 2008 Greenpeace Energy eg Greenpeace Energy eg im Überblick bundesweiter

Mehr

IN DIE ZUKUNFT INVESTIEREN

IN DIE ZUKUNFT INVESTIEREN IN DIE ZUKUNFT INVESTIEREN ERNEUERBARE ENERGIEN sind die Antwort auf Energie- und Klimakrise. Als einzige Alternative zu fossilen Brennstoffen und Strom aus Kernkraft können diese die Energieversorgung

Mehr

Neue Wege in die Zukunft der Bürgerenergie: Strom von Bürgern für Bürger. Generalversammlung 17.04.2015 Mörfelden-Waldorf Felix Schäfer

Neue Wege in die Zukunft der Bürgerenergie: Strom von Bürgern für Bürger. Generalversammlung 17.04.2015 Mörfelden-Waldorf Felix Schäfer Neue Wege in die Zukunft der Bürgerenergie: Strom von Bürgern für Bürger Generalversammlung 17.04.2015 Mörfelden-Waldorf Felix Schäfer Die Energieversorgung wurde sehr lange von Bürgern übernommen und

Mehr

Wir übernehmen für Sie die Direktvermarktung Ihres Ökostroms!

Wir übernehmen für Sie die Direktvermarktung Ihres Ökostroms! EEG-Direktvermarktung für Betreiber von Ökoenergieanlagen Für Anlagen ab 500 kw elektrisch. Online-Zugang: www.oekostrom-direktvermarktung.de Wir übernehmen für Sie die Direktvermarktung Ihres Ökostroms!

Mehr

IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN

IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN DIE WIENWERT SUBSTANZ ANLEIHEN IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN Von der Dynamik des Wiener Immobilienmarktes profitieren. Mit hohen Zinsen und maximaler Flexibilität. Spesenfrei direkt von

Mehr

Berliner Stadtwerke Aktueller Stand

Berliner Stadtwerke Aktueller Stand Berliner Stadtwerke Aktueller Stand der Berliner Wasserbetriebe Enquete-Kommission Neue Energie für Berlin Anhörung am 4. Juni 2014 Ausgangslage für die Berliner Stadtwerke Beschluss des Berliner Abgeordnetenhauses

Mehr

pachten selbst erzeugen sparen

pachten selbst erzeugen sparen pachten selbst erzeugen sparen So lohnt sich Ihre eigene Energiewende Gewerblich genutzte Gebäude mit großen Dachflächen sind die ideale Basis für eine Photovoltaikanlage. Sie bieten Immobilieneigentümern

Mehr

Risikominimierung bei Windparkbeteiligungen. 12. Juni 2014 Branchentag Windenergie NRW

Risikominimierung bei Windparkbeteiligungen. 12. Juni 2014 Branchentag Windenergie NRW Risikominimierung bei Windparkbeteiligungen 12. Juni 2014 Branchentag Windenergie NRW Gliederung 1. Verbreitete Formen der Bürgerbeteiligung 2. ABO Invest Idee des Bürgerwindparks in einer neuen Dimension

Mehr

Geldanlage bei solarcomplex: regenerativ, regional, konkret. 13 11 2012 Gottmadingen

Geldanlage bei solarcomplex: regenerativ, regional, konkret. 13 11 2012 Gottmadingen Geldanlage bei solarcomplex: regenerativ, regional, konkret 13 11 2012 Gottmadingen Überblick Fernziel: Regionale Energiewende bis 2030 als GmbH gegründet im Jahr 2000 von 20 Bürgern seit 2007 nicht-börsennotierte

Mehr

Investieren in die Kraft der Natur

Investieren in die Kraft der Natur Investieren in die Kraft der Natur InvestmentClub-Austria Wien, 22. November 2006 oekostrom AG, 22. November 2006 1 KWKW TRIEBENTALBACH oekostrom AG, 22. November 2006 2 Unternehmen Nachhaltige Energiewirtschaft

Mehr

Modellprojekt Bürgerwindpark südliche Ortenau. Regierungspräsidium Freiburg 05. November 2014 Jochen Sautter

Modellprojekt Bürgerwindpark südliche Ortenau. Regierungspräsidium Freiburg 05. November 2014 Jochen Sautter Regierungspräsidium Freiburg 05. November 2014 Jochen Sautter 1 Hintergrund und Historie Windpark mit bis 7 x 2,5MW Anlagen (GE 2,5-120) Inbetriebnahme geplant Anfang 2016 Standort: Ettenheim, Schuttertal,

Mehr

Wussten Sie, dass auf den Häusern der Wohngenossenschaft Rossfeld drei Photovoltaikanlagen zur Stromerzeugung entstehen?

Wussten Sie, dass auf den Häusern der Wohngenossenschaft Rossfeld drei Photovoltaikanlagen zur Stromerzeugung entstehen? Verein für nachhaltige Energieerzeugung und zukunftsfähige Lebensweisen NEZ Liebe Interessierte Liebe Naturfreunde Wussten Sie, dass auf den Häusern der Wohngenossenschaft Rossfeld drei Photovoltaikanlagen

Mehr

IPO im Fokus: CHORUS Clean Energy AG

IPO im Fokus: CHORUS Clean Energy AG IPO im Fokus: CHORUS Clean Energy AG Kursfantasie durch Sonne und Wind? Der bayerische Solar- und Windanlagenbetreiber setzt seine Börsenpläne um: Am 3. Juli sollen die Aktien erstmals an der Frankfurter

Mehr

professionell ENERGIE EFFIZIENT EINSETZEN HEIßT KOSTEN SPAREN Energieeffizienz als Erfolgsfaktor für Industrie und Gewerbe

professionell ENERGIE EFFIZIENT EINSETZEN HEIßT KOSTEN SPAREN Energieeffizienz als Erfolgsfaktor für Industrie und Gewerbe nachhaltig wirtschaftlich professionell ENERGIE EFFIZIENT EINSETZEN HEIßT KOSTEN SPAREN Energieeffizienz als Erfolgsfaktor für Industrie und Gewerbe WARUM ENERGIEBERATUNG AUCH FÜR IHR UNTERNEHMEN SINN

Mehr

DIE ZUKUNFT FÜR MEHR UNABHÄNGIGKEIT EIGENVERBRAUCH VON SOLARSTOM! Foto: N. Todorov Dreamstime

DIE ZUKUNFT FÜR MEHR UNABHÄNGIGKEIT EIGENVERBRAUCH VON SOLARSTOM! Foto: N. Todorov Dreamstime ...IM INTERVIEW 2 DIE ZUKUNFT FÜR MEHR UNABHÄNGIGKEIT EIGENVERBRAUCH VON SOLARSTOM! Foto: N. Todorov Dreamstime Die Erzeugungskosten für Sonnenstrom sind auf Grund stark gefallener Preise für Photovoltaik-Technik,

Mehr

Kombiprodukt Grüne Wärme Erdwärme Photovoltaik & Wärmepumpe

Kombiprodukt Grüne Wärme Erdwärme Photovoltaik & Wärmepumpe Kombiprodukt Grüne Wärme Erdwärme Photovoltaik & Wärmepumpe Dipl.-Ing. Dr. Johannes Stadler Leiter Photovoltaik Wien Energie April, 2014 Wien Energie Wien Energie eines der größten Unternehmen Österreichs

Mehr

Energie aus erneuerbaren Quellen produziert in Langnau. Eine kluge Investition für Mensch und Umwelt. l a n g n au i. E.

Energie aus erneuerbaren Quellen produziert in Langnau. Eine kluge Investition für Mensch und Umwelt. l a n g n au i. E. solarkraftwerk sekundarschule l a n g n au i. E. Energie aus erneuerbaren Quellen produziert in Langnau Eine kluge Investition für Mensch und Umwelt Vereinigung zur Förderung umweltfreundlicher Energien

Mehr

Sonne, Wind & Co. als Anlagemöglichkeit für Bürger

Sonne, Wind & Co. als Anlagemöglichkeit für Bürger Sonne, Wind & Co. als Anlagemöglichkeit für Bürger Thomas Pfister, Verbraucherzentrale NRW Faktencheck Windenergie in Hessen Große Räder, kleine Erträge? Gießen, 21.07.2015 Agenda Aktueller Stand und Entwicklungen

Mehr

Schützen auch Sie Klima und Umwelt. Mit uns in die Zukunft investieren. Sie haben noch kein konkretes Anlagekonzept?

Schützen auch Sie Klima und Umwelt. Mit uns in die Zukunft investieren. Sie haben noch kein konkretes Anlagekonzept? Schützen auch Sie Klima und Umwelt Wir bieten die Möglichkeit verschiedene festverzinsliche Anleihen, Zerobonds und gewinnorientiertes Genussrechtskapital zu zeichnen. Dabei können Sie zwischen dem Sparplan

Mehr

Unternehmens- und Produktpräsentation 03.2014

Unternehmens- und Produktpräsentation 03.2014 Unternehmens- und Produktpräsentation 03.2014 Die Umweltsituation und der Markt für Erneuerbare Energien 2 Der Markt für Erneuerbare Energien ist von positiven Trends beeinflusst und durch ein positives

Mehr

Nachhaltige Kapitalanlage. Gute Erträge plus gutes Gefühl.

Nachhaltige Kapitalanlage. Gute Erträge plus gutes Gefühl. S Kreissparkasse Höchstadt/Aisch Nachhaltige Kapitalanlage. Gute Erträge plus gutes Gefühl. www.kreissparkasse-hoechstadt.de Nachhaltig handeln. Verantwortung übernehmen. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrte

Mehr

Wir elektrisieren den Kraichgau! Bürger-Energie-Genossenschaft Adersbach-Sinsheim-Kraichgau

Wir elektrisieren den Kraichgau! Bürger-Energie-Genossenschaft Adersbach-Sinsheim-Kraichgau Wir elektrisieren den Kraichgau! Bürger-Energie-Genossenschaft Adersbach-Sinsheim-Kraichgau Wer wir sind... Wir sind die Bürger-Energie-Genossenschaft im Kraichgau, mit ca. 200 Mitgliedern und über 1.000

Mehr

INvEStIErEN SIE IN ErNEuErBArE. Energien. SCV Kurzprospekt A4 1103 rz.indd 2

INvEStIErEN SIE IN ErNEuErBArE. Energien. SCV Kurzprospekt A4 1103 rz.indd 2 , G ISCh ökolo tiv, A IN Nov L. BE A t ren INvEStIErEN SIE IN ErNEuErBArE Energien. SCV Kurzprospekt A4 1103 rz.indd 2 So investiert man heute: ökologisch, innovativ, rentabel. Mit gutem Gewissen gutes

Mehr

Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA

Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA Referentin: Alexandra Baldessarini, CEFA, CIIA Aktionärsstruktur 10,0% 6,1% (per 31. Dezember 2007) 0,7% 58,2% 25,0% Ö. Volksbankenverbund 2 Zertifikate DZ-Bank-Gruppe Victoria Gruppe RZB Streubesitz Bilanzsumme

Mehr

Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie

Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie für Sie! Jetzt vergleichen, wechseln und sparen Sind auch Sie noch in einem vergleichsweise teuren Grundversorgungstarif

Mehr

Chance Windenergie. Welche Möglichkeiten habe ich als Landwirt?

Chance Windenergie. Welche Möglichkeiten habe ich als Landwirt? Chance Windenergie. Welche Möglichkeiten habe ich als Landwirt? - Status Quo der Windkraft - Kleinwindkraft - Investitionsmöglichkeiten Lukas Pawek, IG Windkraft 27.11.2010 IG Windkraft Austrian Wind Energy

Mehr

Windkraft für Ernstbrunn

Windkraft für Ernstbrunn Zugestellt durch Post.at Windkraft für Ernstbrunn Sauberer Strom Heimische Energie Faire Partnerschaft www.windpark-simonsfeld-maisbirbaum.at Ja! zur Windkraft! Ja! zur sauberen Energiezukunft! Ja! zur

Mehr

Sonnenkraft einfach ernten. Mit Photovoltaik.

Sonnenkraft einfach ernten. Mit Photovoltaik. Sonnenkraft einfach ernten. Mit Photovoltaik. Photovoltaik lohnt sich sofort: Sie können den gewonnenen Strom selbst verbrauchen oder verkaufen und ganz nebenbei den Wert Ihrer Immobilie steigern. Ideal

Mehr

Jetzt Sonne kaufen und für die Zukunft vorsorgen!

Jetzt Sonne kaufen und für die Zukunft vorsorgen! Jetzt Sonne kaufen und für die Zukunft vorsorgen! Photovoltaik Strom aus der Sonne! Die Energie AG zählt seit Jahren zu den Vorreitern im Bereich der erneuerbaren Energien. Mit der Aktion Solarenergie

Mehr

SchwarmStrom aus dezentralen ZuhauseKraftwerken eine Vision wird Wirklichkeit. Workshop Verbraucher als Erzeuger 07.05.2010

SchwarmStrom aus dezentralen ZuhauseKraftwerken eine Vision wird Wirklichkeit. Workshop Verbraucher als Erzeuger 07.05.2010 SchwarmStrom aus dezentralen ZuhauseKraftwerken eine Vision wird Wirklichkeit Workshop Verbraucher als Erzeuger 07.05.2010 SchwarmStrom: effizient, dezentral, flexibel LichtBlick entwickelt seit 2007 ein

Mehr

Offshore-Windpark RIFFGAT: Inbetriebnahme 2014 Gemeinschaftsprojekt der EWE AG & ENOVA 30 Windenergieanlagen 108 Megawatt (installiert) regenerative

Offshore-Windpark RIFFGAT: Inbetriebnahme 2014 Gemeinschaftsprojekt der EWE AG & ENOVA 30 Windenergieanlagen 108 Megawatt (installiert) regenerative Offshore-Windpark RIFFGAT: Inbetriebnahme 2014 Gemeinschaftsprojekt der EWE AG & ENOVA 30 Windenergieanlagen 108 Megawatt (installiert) regenerative Energie für rund 120.000 Haushalte wir ostfriesen wachsen

Mehr

Das Beteiligungs- Modell. EGBB Energiegenossenschaft Berlin-Brandenburg eg 05.03.2014. Gemeinsam Wind ernten - Essen

Das Beteiligungs- Modell. EGBB Energiegenossenschaft Berlin-Brandenburg eg 05.03.2014. Gemeinsam Wind ernten - Essen Das Beteiligungs- Modell EGBB Energiegenossenschaft Berlin-Brandenburg eg 05.03.2014 Vortrag für Gemeinsam Wind ernten - Essen Energie in Bürgerhand! 2 Wer wir sind EGBB im Überblick Gründung Eintragung

Mehr

Kommunale Energieversorger als Vorreiter der Energiewende - Stadtwerke investieren verstärkt in regenerative Energieerzeugung

Kommunale Energieversorger als Vorreiter der Energiewende - Stadtwerke investieren verstärkt in regenerative Energieerzeugung Kommunale Energieversorger als Vorreiter der Energiewende - Stadtwerke investieren verstärkt in regenerative Energieerzeugung Referent: Helmut Hertle, Geschäftsführer der TWS Netz GmbH Weingarten, 22.11.2012

Mehr

Stadtwerke Heidenheim AG Unternehmensgruppe: Geschäftsjahresabschluss '08 Preise niedrig, Ergebnis gut

Stadtwerke Heidenheim AG Unternehmensgruppe: Geschäftsjahresabschluss '08 Preise niedrig, Ergebnis gut Presse-Information 16. Juli 2009 Stadtwerke Heidenheim AG Unternehmensgruppe: Geschäftsjahresabschluss '08 Preise niedrig, Ergebnis gut Die 179 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke Heidenheim

Mehr

Die Wertschöpfung bleibt in der Region

Die Wertschöpfung bleibt in der Region PRESSEINFORMATION Energiewende aus regionalem Anbau: In Thüringen treibt der erste Tarif mit genossenschaftlich erzeugtem Ökostrom den Ausbau der erneuerbaren Energien voran. Regional, dezentral und auch

Mehr

erste hilfe gegen hohe energiekosten!

erste hilfe gegen hohe energiekosten! erste hilfe gegen hohe energiekosten! meistro Strom GmbH Nürnberger Straße 58 85055 Ingolstadt Telefon: 0841 65700-0 Telefax: 0841 65700-290 kontakt@meistro.eu www.meistro.eu unsere stärke sind unsere

Mehr

SWP-FONDSVERMITTLUNG. AKTUELLES: LEONIDAS XI - Windfonds Frankreich. Auszug aus dem Leonidas Newsletter vom 11. Februar 2013

SWP-FONDSVERMITTLUNG. AKTUELLES: LEONIDAS XI - Windfonds Frankreich. Auszug aus dem Leonidas Newsletter vom 11. Februar 2013 SWP-FONDSVERMITTLUNG AKTUELLES: LEONIDAS XI - Windfonds Frankreich Auszug aus dem Leonidas Newsletter vom 11. Februar 2013 Frankreich-Windfonds Leonidas XI von Diskussionen über Senkung der Einspeisevergütung

Mehr

PRESSEMAPPE Mai 2015. Themen

PRESSEMAPPE Mai 2015. Themen PRESSEMAPPE Mai 2015 Themen Vorreiter in Oberösterreich: Umweltcenter Gunskirchen setzt auf Nachhaltigkeit Investitionen in die Umwelt Transparenz und Mitsprache Was macht das Umweltcenter mit dem veranlagten

Mehr

Vorreiter Deutschland? Das Erneuerbare Energiengesetz (EEG) 04. Juni 2008

Vorreiter Deutschland? Das Erneuerbare Energiengesetz (EEG) 04. Juni 2008 Vorreiter Deutschland? Das Erneuerbare Energiengesetz (EEG) 04. Juni 2008 Green City Energy GmbH Goethestraße 34 80336 München Tel.: 089/ 89 06 68 21 www.greencity-energy.de 1 Inhalt 1. Wir stellen uns

Mehr

Erkenntnisse aus dem Wissenschaftlichen Symposium Energieunion ohne Kernenergie Utopie oder Perspektive?

Erkenntnisse aus dem Wissenschaftlichen Symposium Energieunion ohne Kernenergie Utopie oder Perspektive? Erkenntnisse aus dem Wissenschaftlichen Symposium Energieunion ohne Kernenergie Utopie oder Perspektive? Im Februar 2015 hat die Europäische Kommission in ihrem Paket zur Energieunion eine Rahmenstrategie

Mehr

Energiecontracting Smarte Lösungen für Anlagen in Industrie und Gewerbe

Energiecontracting Smarte Lösungen für Anlagen in Industrie und Gewerbe Energiecontracting Smarte Lösungen für Anlagen in Industrie und Gewerbe Energiecontracting Seite 2 Effiziente und zuverlässige Energieversorgung Als Contractor garantiert die VERBUND GETEC Energiecontracting

Mehr

Windenergie. Dr. Walter Witzel. Bundesverband WindEnergie Landesvorsitzender Baden-Württemberg

Windenergie. Dr. Walter Witzel. Bundesverband WindEnergie Landesvorsitzender Baden-Württemberg Windenergie Dr. Walter Witzel Bundesverband WindEnergie Landesvorsitzender Baden-Württemberg Gliederung: 1. Windkraft im Aufschwung 2. Argumente in der Windkraft-Diskussion 3. Zukunft der Windkraftnutzung

Mehr

Direkte Teilhabe durch eine Bürgerstiftung. Jahreskonferenz 2012 Kommunales Nachbarschaftsforum Berlin Brandenburg

Direkte Teilhabe durch eine Bürgerstiftung. Jahreskonferenz 2012 Kommunales Nachbarschaftsforum Berlin Brandenburg Direkte Teilhabe durch eine Bürgerstiftung Jahreskonferenz 2012 Kommunales Nachbarschaftsforum Berlin Brandenburg Interessen der unterschiedlichen Akteure bei einem Windpark Kommune Regionale Wertschöpfung

Mehr

Mehr Energie mehr Zukunft

Mehr Energie mehr Zukunft Mehr Energie mehr Zukunft Mit Energie in die Zukunft watt_2.0 e. V. Während einige von der Vision, die zukünftige Energieversorgung ausschließlich über Sonne, Wind und Biomasse zu realisieren, sprechen,

Mehr

Halbjahresbericht der. Murphy&Spitz Green Energy AG. zum 30. Juni 2015. HRB: 17205, Amtsgericht Bonn. Steuer-Nummer: 205/5736/0607

Halbjahresbericht der. Murphy&Spitz Green Energy AG. zum 30. Juni 2015. HRB: 17205, Amtsgericht Bonn. Steuer-Nummer: 205/5736/0607 Halbjahresbericht der Murphy&Spitz Green Energy AG zum 30. Juni 2015 HRB: 17205, Amtsgericht Bonn Steuer-Nummer: 205/5736/0607 Datum: September 2015 Halbjahresbericht 2015 der Murphy&Spitz Green Energy

Mehr

Wie vermarktet man Energie bestens? Individuelle Angebote für Eigenerzeuger

Wie vermarktet man Energie bestens? Individuelle Angebote für Eigenerzeuger Wie vermarktet man Energie bestens? Individuelle e für Eigenerzeuger Energie direkt vermarkten Mit MVV Energie ist der Energiemarkt ganz einfach! Chancen nutzen Energie vermarkten mit MVV Energie: schnell,

Mehr

Greenpeace Energy und die Energiewende

Greenpeace Energy und die Energiewende Greenpeace Energy und die Energiewende Marcel Keiffenheim Leiter Energiepolitik, Greenpeace Energy Das sagen die großen Energiekonzerne heute: 2 Das sagten die großen Energiekonzerne vor einem Jahrzehnt:

Mehr

Stadtwerke und Energiegenossenschaften als Motor der Energiewende

Stadtwerke und Energiegenossenschaften als Motor der Energiewende Stadtwerke und Energiegenossenschaften als Motor der Energiewende 26. Juni 2012 Nordhessen in Deutschland Folie 2 26. Juni 2012 Strom aus erneuerbaren Energien und aus der Region für drei Landkreise plus

Mehr

Energieintelligenz für Unternehmen

Energieintelligenz für Unternehmen Energieintelligenz für Unternehmen Das intelligente Energiekonzept für Unternehmen DUOBLOQ wurde für Unternehmen entwickelt, die bei ihrer Strom- und Wärmeversorgung höchste Energieeffizienz mit einem

Mehr

Regionale Wald- und Holzwirtschaft stärken. In innovative, nachhaltige Projekte investieren. Von einer stabilen Rendite profitieren.

Regionale Wald- und Holzwirtschaft stärken. In innovative, nachhaltige Projekte investieren. Von einer stabilen Rendite profitieren. Regionale Wald- und Holzwirtschaft stärken. In innovative, nachhaltige Projekte investieren. Von einer stabilen Rendite profitieren. Ein Pool innovativer Unternehmen Die Raurica Wald AG ist die Dachgesellschaft

Mehr

für dich gibt es jetzt sonnenstrom gibt es jetzt sonnenstrom und unabhängigkeit heidelberg ENERGIEDACH Strom intelligent selbst erzeugen

für dich gibt es jetzt sonnenstrom gibt es jetzt sonnenstrom und unabhängigkeit heidelberg ENERGIEDACH Strom intelligent selbst erzeugen Stadtwerke Heidelberg Umwelt 1 für dich gibt es jetzt sonnenstrom gibt es jetzt sonnenstrom und unabhängigkeit heidelberg ENERGIEDACH Strom intelligent selbst erzeugen 2 Stadtwerke Heidelberg Umwelt Seien

Mehr

Kommunale. Bayerischer Energiekongress, 16. März 2013. Jens Mühlhaus Vorstand GCE AG

Kommunale. Bayerischer Energiekongress, 16. März 2013. Jens Mühlhaus Vorstand GCE AG Kommunale Bürgerbeteiligungsmodelle Bayerischer Energiekongress, 16. März 2013 Jens Mühlhaus Vorstand GCE AG Inhalt 1. Green City Energy stellt sich vor 2. Kommunale Bürgerbeteiligungsmodelle 3. Beispiel:

Mehr

100% Erneuerbare Energien für Kommunen

100% Erneuerbare Energien für Kommunen 100% Erneuerbare Energien für Kommunen Dr. Sandra Hook Projektmanagerin Kommunen Marketing und Vertrieb 100% Erneuerbare Energien juwi Holding AG 28. September 2011 Inhalt 1. juwi Vorstellung 1.1 Überblick

Mehr

oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität Informations- und Preisblatt

oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität Informations- und Preisblatt oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität Informations- und Preisblatt oekostrom flow sauberster strom mit maximaler flexibilität 1,90 EUR/Monat netto (2,28 EUR/Monat brutto) Günstiger

Mehr

Öffentlichkeitsarbeit für Beteiligungsmodelle. Mag. Thomas Koisser Energie- und Umweltagentur NÖ

Öffentlichkeitsarbeit für Beteiligungsmodelle. Mag. Thomas Koisser Energie- und Umweltagentur NÖ Öffentlichkeitsarbeit für Beteiligungsmodelle Mag. Thomas Koisser Energie- und Umweltagentur NÖ Vorteile für Gemeinden/Betriebe Imagegewinn Vorbildwirkung PV funktioniert! + Bewusstseinsbildung - Wertigkeit

Mehr

GRÜNE ERFOLGSGESCHICHTE ÖKOSTROMGESETZ 2012

GRÜNE ERFOLGSGESCHICHTE ÖKOSTROMGESETZ 2012 ÖKOSTROMGESETZ 01 . ÖKOSTROMGESETZ 01 Christiane Brunner, Umweltsprecherin Die Wüste wird Grün Nach Jahren des Stillstands bringt ein neues die Wende beim Ausbau der Erneuerbaren Energien in Österreich.

Mehr

Ihr WGKD-Energiepaket Unsere Energie natürlich erzeugt

Ihr WGKD-Energiepaket Unsere Energie natürlich erzeugt Ihr WGKD-Energiepaket Unsere Energie natürlich erzeugt Ökostrom und Erdgas/Bioerdgas. Energie für unsere kirchlichen Kunden ökologisch sauber und ökonomisch vorteilhaft Ihr WGKD-Energiepaket Natürliche

Mehr

So macht erneuerbare Energie Spass! Solar. beraten planen ausführen

So macht erneuerbare Energie Spass! Solar. beraten planen ausführen So macht erneuerbare Energie Spass! So macht erneuerbare Energie Spass und Sie profitieren zusätzlich von der Energiequelle der Zukunft! Wünschen Sie sich ein eigenes kraftwerk auf dem Dach oder im Garten?

Mehr

www.energiepark-brandenburg.de info@energiepark-brandenburg.de Fon: 033231 / 62 976-0

www.energiepark-brandenburg.de info@energiepark-brandenburg.de Fon: 033231 / 62 976-0 www.energiepark-brandenburg.de info@energiepark-brandenburg.de Fon: 033231 / 62 976-0 erneuerbare Energien Vertriebs-GmbH Unternehmen Leistungsspektrum Elektrische Anlagen und Geräte sind unsere Spezialität:

Mehr

Europäische Energie Genossenschaft

Europäische Energie Genossenschaft Europäische Energie Genossenschaft Nachhaltig attraktive Investments in Erneuerbare Energien NACHHALTIG Energie schafft Werte Wir sind eine sozial und ökologisch verantwortliche Investment- Genossenschaft.

Mehr

Energiewende Herausforderungen und Chancen für Kommunen und kommunale Unternehmen in der Metropolregion

Energiewende Herausforderungen und Chancen für Kommunen und kommunale Unternehmen in der Metropolregion Energiewende Herausforderungen und Chancen für Kommunen und kommunale Unternehmen in der Metropolregion Matthias Rudloff, Leiter Bereich Erneuerbare Energien, enercity Energie-Elektromobilität Überregionale

Mehr

Bürgerenergiegenossenschaft im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm eg Andreas Herschmann, Vorstandsvorsitzender

Bürgerenergiegenossenschaft im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm eg Andreas Herschmann, Vorstandsvorsitzender Bürgerenergiegenossenschaft im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm eg Andreas Herschmann, Vorstandsvorsitzender Windkraftprojektierung mit der BEG Grundlagen der Windkraftnutzung und Finanzierung durch Beteiligungsmodelle

Mehr

oekostrom business flow flexibel die energiewende unterstützen

oekostrom business flow flexibel die energiewende unterstützen oekostrom business flow flexibel die energiewende unterstützen Informations- und Preisblatt Stand Oktober 2015 oekostrom business flow flexibel die energiewende unterstützen Günstiger geht es nicht: 5,05

Mehr

Die Situation des Energie- Mittelstands

Die Situation des Energie- Mittelstands IHK zu Flensburg Konferenz Kosten der Energiewende Die Situation des Energie- Mittelstands 31.10.2013 Hans-Heinrich Andresen, WEB Andresen GmbH Zur Person: Hans-Heinrich Andresen Tätig in der Windbranche

Mehr

Wir liefern Strom, Gas und Visionen

Wir liefern Strom, Gas und Visionen Wir liefern Strom, Gas und Visionen Unser Ziel ist die Energiewende eine Energieversorgung aus umweltfreundlichen Quellen, ohne Kohle und Atom. Wir kämpfen für die Umwelt und begeistern möglichst viele

Mehr

Arbeitsplätze mit erneuerbaren Energien

Arbeitsplätze mit erneuerbaren Energien 10 mehr Arbeitsplätze mit erneuerbaren Energien Erneuerbare Energien bieten 10 mehr Arbeitsplätze als AKW. Atomkraft = Auslaufmodell! Photovoltaik- und Windkraftwerke umfassen mehr als die Hälfte des europäischen

Mehr

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien Erneuerbare Energien mit besonderer Berücksichtigung der Windenergie Baden-Baden, 20. Oktober 2011 Dr. Walter Witzel Landesvorsitzender BWE - Baden-Württemberg Inhalt: 1. Überblick über die Erneuerbaren

Mehr

Standort. Beteiligungsprospekt. Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent,

Standort. Beteiligungsprospekt. Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, Beteiligungsprospekt die Sonne strahlt jedes Jahr 10.000-mal mehr Energie auf die Erde, als weltweit verbraucht wird. In Deutschland ist die Sonneneinstrahlung

Mehr

HAMBURG ENERGIE GEMEINSAM DIE ENERGIEWENDE MEISTERN Kieler Branchenfokus Windindustrie. 17. Juni 2014 Michael Beckereit

HAMBURG ENERGIE GEMEINSAM DIE ENERGIEWENDE MEISTERN Kieler Branchenfokus Windindustrie. 17. Juni 2014 Michael Beckereit HAMBURG ENERGIE GEMEINSAM DIE ENERGIEWENDE MEISTERN Kieler Branchenfokus Windindustrie 17. Juni 2014 Michael Beckereit AGENDA 1 HAMBURG ENERGIE 2 AUSBAU DER ENERGIEPRODUKTION 3 NEUARTIGE KONZEPTE 3 HAMBURG

Mehr

Sonnenstrom Clever investiert. Gib mir Sonne Sonne spendet uns Licht und Wärme. Beides benötigen wir zum Leben - ebenso, wie die Luft zum atmen. Gleichzeitig ist die Sonne ein unerschöpflicher und noch

Mehr