Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Sommersemester und 2. Studienjahr ( 2. und 4.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Sommersemester 2011 1. und 2. Studienjahr ( 2. und 4."

Transkript

1 Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Sommersemester 2011 Vorklinik 1. und 2. Studienjahr ( 2. und 4. Fachsemester) Herausgeber: Referat Lehre

2 Rahmenzeitplan Sommersemester vom bis Di bis Lehrveranstaltungen darin: Fr Karfreitag vorlesungsfrei Mo Ostermontag vorlesungsfrei Do Himmelfahrt vorlesungsfrei Mo Pfingstmontag vorlesungsfrei Achtung: 2. Semester: Phantomkurs I bis , ggf. 2. Termin im September Adressen Medizinische Fakultät Dekan: Studiendekan Zahnmedizin: Prof. Dr. med. Joachim Thiery Prof. Dr. med. dent. Holger Jakstat Sprechzeiten nach Vereinbarung ( ) Referat Lehre Das Referat Lehre befindet sich in der 2. Etage des Carl-Ludwig-Instituts, Eingang Liebigstraße 27a. Aktuelle Informationen finden Sie stets unter und an den Aushangtafeln vor dem Referat Lehre/Zahnmedizin, des Zentrums für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde und allen Fachgebieten! Sprechzeiten Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Uhr und Uhr Uhr Uhr Uhr

3 Sachgebiete Referatsleitung stv. Referatsleitung, Prüfungsamt, Mentorenprogramm Stunden-/ und Raumplanung Prüfungsamt, Erasmus-Programm Qualitätsmanagement Zahnmedizin / POL Humanmedizin Claudia Schaefer Tel.: 0341 / Kathrin Tolksdorf Tel.: 0341 / Melanie Schaubs Tel.: 0341 / Antje Jähne Tel.: 0341 / Fax: 0341 / Matthias Henze Tel.: 0341 / Dr. Jutta-Gabriele Müller Tel.: 0341 / Gleichstellungsbeauftragte Frau PD Dr. Katharina Stengler, Ritterstr. 24, Leipzig, Tel.: 0341 / Ausländerbeauftragte Frau Dr. B. Jänichen, Goethestraße 6, Zi. 430, Leipzig, Tel.: 0341 / Sprechzeiten: Die Uhr Sächsisches Landesprüfungsamt für akademische Heilberufe, Stauffenbergallee 2, Dresden Dr. Lutz Pätzold (Leiter des LPA), Tel.: 0351 / StudentInnenRat Zahnmedizin Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Leipzig, Nürnberger Straße 57, Hinterhaus Zi. 313 Tel.: Fax: Weitere Informationen über die Homepage des Uni-dens e.v.

4 Prüfungen Gemeinsamer Ausschuss für die naturwissenschaftliche und zahnärztliche Vorprüfung Vorsitzender : Stellvertreter: Prof. Dr. Gerd Birkenmeier Prof. Dr. Edwin Donath Prof. Dr. Holger A. Jakstat Prof. Dr. Jürgen Engele Prof. Dr. Wolfgang Schmidt Anträge auf Zulassung zu den Prüfungen sind ab Mitte Mai von der Homepage des Referates Lehre herunterzuladen oder während der Sprechzeiten im Referat Lehre/ Zahnmedizin abzuholen. Die Anträge sind bis 21. Juni 2011 während der Sprechzeiten persönlich abzugeben. Prüfungstermine: - Naturwissenschaftliche Vorprüfung bis Zahnärztliche Vorprüfung bis Leistungsscheine Naturwissenschaftliche Vorprüfung Kleines Latinum oder Kursus über die medizinische Terminologie (spätestens Vorlage zur zahnärztlichen Vorprüfung) Nachweise über Vorlesungen Biologie Physik Chemie Nachweise/ Zeugnisse über Praktika Physik Chemie Zahnärztliche Vorprüfung Kleines Latinum oder Kursus über die medizinische Terminologie

5 Nachweise über Vorlesungen Histologie und Entwicklungsgeschichte Anatomie Physiologie Biochemie Werkstoffkunde Nachweise/ Zeugnisse über Praktika Anatomische Präparierübungen Mikroskopisch-anatomischer Kursus Physiologie Biochemie Kursus der technischen Propädeutik Phantomkursus I der Zahnersatzkunde Phantomkursus II der Zahnersatzkunde Allgemeine Fragen: Bin ich bei Lehrveranstaltungen haftpflichtversichert? Studierende sind im Rahmen des Studiums an Einrichtungen der Medizinischen Fakultät und des Universitätsklinikums arzthaftpflichtversichert, d.h. verursachte Behandlungsschäden abgedeckt. Die persönliche, gesetzliche Haftung / Regresspflicht wird davon nicht umfasst. Es empfiehlt sich bei außeruniversitären Lehreinrichtungen sich vorab über den Versicherungsstatus zu informieren und ggf. selbst eine entsprechende Haftpflichtversicherung abzuschließen. Was tun im Krankheitsfall? Im Krankheitsfall hat jeder Studierende innerhalb von 3 Werktagen den Fachgebieten, in denen er Prüfungen, Erfolgskontrollen und teilnahmepflichtige Lehrveranstaltungen versäumt, die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vorzulegen. In begründeten Einzelfällen kann ein amtsärztliches Attest verlangt werden. Wer beglaubigt Zeugnisse, Urkunden etc.? Zeugnisse und Urkunden, welche an der Universität Leipzig ausgestellt wurden, werden im Referat Akademische Angelegenheiten der Medizinischen Fakultät, Liebigstr. 27, und im Dezernat 2 der Hochschulzentralverwaltung, Goethestr. 6, während der Sprechzeiten kostenpflichtig beglaubigt.. Überschreitung der Regelstudienzeit: Nach 23 Absatz 4 des Sächsischen Hochschulgesetzes gilt nach Überschreiten der Regelstudienzeit um vier Semester ohne Ablegen einer Abschlussprüfung diese als nicht bestanden. Im Ergebnis gilt somit nach 17 Fachsemestern ohne erfolgreiche Abschlussprüfung diese als endgültig nicht bestanden. Nach 15 Absatz 1 Ziffer 4 i.v.m. 17 Absatz 3 Ziffer 1 kann ein Studierender nach acht Semestern Studium ohne bestandene Zwischenprüfung exmatrikuliert werden.

6 Fächer 1. Studienjahr (2. vorklinisches Semester) Chemie Sitz: Fakultät für Chemie, Johannisallee 29, Leipzig, Kellergeschoss Raum 902 Ansprechpartner: PD. Dr. Thomas Zimmermann (Lehrbeauftragter), Tel.: , Vorlesung: 2 Wochenstunden, Grundvorlesung Organische Chemie Seminar: zur Grundvorlesung im wöchentlichen Wechsel mit dem Praktikum Kursus: 5 Wochenstunden chemisches Praktikum Fehl-/Ausweichtermine: Die Anwesenheit im Chemischen Praktikum ist obligatorisch. Ausweichtermine können nur im Krankheitsfall (Vorliegen eines Krankenscheines) und nach Rücksprache mit dem Lehrverantwortlichen gewährt werden, anderenfalls ist die überhöhte Zahl von Stud./ SG nicht einzutakten. Voraussetzung für die Scheinvergabe: 2 Klausuren, 5 Praktikumskomplexe, regelmäßige Seminarteilnahme Die Scheinausgabe erfolgt in der letzten Semesterwoche. Physik Sitz: Institut für Medizinische Physik und Biophysik, Härtelstr , Leipzig Ansprechpartner: Prof. Dr. rer.nat. E. Donath (Lehrbeauftragter), Tel.: Vorlesung: Physik/Biophysik, 2 Wochenstunden, Anwesenheitskontrolle Praktische Übung: Praktikum der Physik mit theoretischer Einführung (2 Std./Woche). Teilnahme an allen Experimenten ist Voraussetzung für die Zulassung zum Abschlusstestat am Ende des Sommersemesters (Nachweiskarte). Fehl-/Ausweichtermine: nach persönlicher Vereinbarung Voraussetzung für die Scheinvergabe: regelmäßiger Vorlesungs- und Seminarbesuch. 2 erfolgreich bestandene Klausuren. Bestandenes Abschlusstestat praktischer Teil. Die Scheinausgabe erfolgt nach Bekanntgabe. Wichtiger Hinweis: Der Schein Praktikum der Chemie und Praktikum der Physik sind Voraussetzung für die Zulassung zu den Praktika im Fach Biochemie und Physiologie. Anatomie Sitz: Institut für Anatomie, Liebigstr. 13, Leipzig Ansprechpartner: Frau Dr. Sabine Löffler (Lehrbeauftragte), Tel.: Sprechzeiten: Di Uhr nach Voranmeldung in der Abt. Studentenbetreuung (EG links, Frau Filatow) Ansprechpartner für organisatorische Dinge und Lehrmaterialien: Frau Filatow, Tel.: ; Mo Fr bis Uhr Vorlesung: Mo Mi (6 Wochenstunden), scheinpflichtig Kursus: Mikroskopisch-anatomische Übungen Praktische Übung: Präparierübungen Fehl-/Ausweichtermine: siehe Praktikumsordnung des Institutes Voraussetzung für die Scheinvergabe: regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme Die Scheinausgabe erfolgt am Ende des Semesters (siehe Aushang) bei Frau Filatow. Besonderer Hinweis: Bitte beachten Sie die Praktikumsordnung und den Stundenplan des Institutes. Vorklinische Propädeutik der Zahnersatzkunde Sitz: Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde, Leipzig

7 Ansprechpartner: Prof. Dr. H. Jakstat (Lehrbeauftragter), Nürnberger Str. 57, Tel.: Vorlesung: Technische Propädeutik 2 Wochenstd., Werkstoffkunde 1 Wochenstd. Kursus: 16 Std. Technische Propädeutik Voraussetzung für die Scheinvergabe: Erfüllung der Praktikumsaufgaben, Bestehen der Klausur Die Scheinausgabe erfolgt am letzten Praktikumstag im Kursraum 318 der Propädeutik, Liebigstr. 27. Phantomkurs I: bis , ggf. 2. Termin im September 2. Studienjahr (4. vorklinisches Semester) Biochemie Sitz: Institut für Biochemie, Johannisallee 30, Leipzig Ansprechpartner: Dr. Marina Bigl (Lehrbeauftragte), Raum D 003, Tel.: Sprechzeiten in der Vorlesungszeit: Die h Vorlesung: Mo - Do, großer Hörsaal CLI, scheinpflichtig Kursus: Biochemisches Praktikum einschl. Seminar zum Praktikum; wöchentlich nach Plan (4 Wochenstunden) scheinpflichtig. Fehl-/Ausweichtermin: siehe Aushänge und Praktikums-Hand-out: Ordnung für die Scheinvergabe im Fach Biochemie für den Studiengang Zahnmedizin und Organisation und Ablauf des Praktikums Voraussetzung für die Scheinvergabe am Ende des Sommersemesters: Regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme an der Vorlesung, dem Seminar und dem Praktikum. Siehe Studienordnung 12 und Ordnung für die Scheinvergabe im Fach Biochemie für den Studiengang Zahnmedizin. Die Scheinausgabe erfolgt nach Bekanntgabe im Institut für Biochemie, Raum D003. Physiologie Sitz: Carl-Ludwig-Institut für Physiologie (CLI), Liebigstr. 27, Leipzig Prof. Dr. med. J. Eilers und Mitarbeiter Sprechzeiten in der Vorlesungszeit Do nach Anmeldung, Tel.: Ansprechpartner: Frau U. Vogt (Organisation), Tel.: Frau PD Dr. Beate Raßler (Lehrbeauftragte), Tel.: , Vorlesung: Mo - Fr, großer Hörsaal CLI, Beginn am , scheinpflichtig Praktika: Physiologisches Praktikum nach Plan (4 Wochenstunden) scheinpflichtig Voraussetzung für die Scheinvergabe: Es werden der Schein "Praktikum der Physiologie" sowie der Vorlesungsschein bei regelmäßiger und erfolgreicher Teilnahme vergeben. Die erfolgreiche Teilnahme wird über Leistungskontrollen zum Ende der Semester geprüft (Teilnahmevoraussetzung siehe Ordnung Physiologie Zahnmedizin im Aushang bzw. Homepage[ des CLI). Die Scheinausgabe erfolgt nach Bekanntgabe im CLI Raum 118 bei Frau Vogt. Vorklinische Propädeutik der Zahnersatzkunde Sitz: Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde, Leipzig, Liebigstr. 27 Ansprechpartner: Prof. Dr. H. Jakstat (Lehrbeauftragter), Nürnberger Str. 57, Tel.: Vorlesung: Werkstoffkunde 1 Wochenstunde (Blockvorlesung nach Absprache), Anwesenheitspflicht. Die Scheinausgabe (Nachweis) erfolgt nach Bekanntgabe im Kursraum 318 der Propädeutik. Einführung in die Prävention Sitz: Selbständige Abteilung für Kinderzahnheilkunde und Primärprophylaxe, Nürnberger Str. 57, Leipzig Ansprechpartner: Frau Prof. Dr. Makuch, Herr Prof. Dr. Hirsch, Nürnberger Straße 57, Leipzig, Tel.: oder über Sekretariat Frau Uhde Kursus: 2 Wochenstunden, fakultativ, aber dringend empfohlen Voraussetzung für Scheinvergabe: Erfüllung der Praktikumsaufgaben, Scheinausgabe am Ende des Praktikums

8 Impressum Universität Leipzig, Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin für das Sommersemester 2011 Herausgeber: Referat Lehre / Zahnmedizin, 02/2011

Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Wintersemester 2011/12 1. bis 3. Studienjahr (1., 3. und 5.

Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Wintersemester 2011/12 1. bis 3. Studienjahr (1., 3. und 5. Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Wintersemester 2011/12 Vorklinik 1. bis 3. Studienjahr (1., 3. und 5. Fachsemester) Herausgeber: Referat Lehre Liebe Studierende, ich

Mehr

Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Sommersemester und 2. Studienjahr ( 2. und 4.

Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Sommersemester und 2. Studienjahr ( 2. und 4. Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Sommersemester 2016 Vorklinik 1. und 2. Studienjahr ( 2. und 4. Fachsemester) Herausgeber: Referat Lehre Rahmenzeitplan Sommersemester

Mehr

Sprechzeiten nach Vereinbarung (0341-97 21304)

Sprechzeiten nach Vereinbarung (0341-97 21304) Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Sommersemester 2015 Klinik 3. bis 5. Studienjahr (6., 8. und 10. Kliniksemester) Herausgeber: Referat Lehre Rahmenzeitplan Sommersemester

Mehr

Medizinische Fakultät

Medizinische Fakultät Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Wintersemester 2014/15 Vorklinik 1. bis 3. Studienjahr (1., 3. und 5. Fachsemester) Herausgeber: Referat Lehre Rahmenzeitplan Studienjahr

Mehr

STUDIENFÜHRER. Zahnmedizin STAATSPRÜFUNG. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER. Zahnmedizin STAATSPRÜFUNG. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER STAATSPRÜFUNG Zahnmedizin Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: ZAHNMEDIZIN 2. ABSCHLUSS: Zahnarzt / Zahnärztin 3. REGELSTUDIENZEIT: 10 Semester und 6 Monate STUDIENBEGINN FÜR STUDIENANFÄNGER:

Mehr

(4) Voraussetzungen für die Scheinvergabe

(4) Voraussetzungen für die Scheinvergabe Ordnung für die Scheinvergabe im Fach Biochemie für den Studiengang HUMANMEDIZIN Bedingung für die Zulassung zum Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung ist der erfolgreiche Abschluss des Fachs Biochemie.

Mehr

vom XX.XX.XXXX Artikel I

vom XX.XX.XXXX Artikel I Ordnung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln mit dem Abschluss Zahnärztliche Prüfung vom XX.XX.XXXX Aufgrund des 2 Abs.

Mehr

D I E N S T B L A T T

D I E N S T B L A T T 133 D I E N S T B L A T T DER HOCHSCHULEN DES SAARLANDES 2003 ausgegeben zu Saarbrücken, 25. September 2003 Nr. 19 UNIVERSITÄT DES SAARLANDES Seite Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der

Mehr

Sommersemester Termine von April Oktober. Bitte beachten Sie auch die Aushänge und Ankündigungen der einzelnen Institute, sowie deren Homepages.

Sommersemester Termine von April Oktober. Bitte beachten Sie auch die Aushänge und Ankündigungen der einzelnen Institute, sowie deren Homepages. Sommersemester 2018 Termine von April Oktober Bitte beachten Sie auch die Aushänge und Ankündigungen der einzelnen Institute, sowie deren Homepages. Kürzel-Erklärung: LK = Leistungskontrolle N = Nachklausur

Mehr

Termine von April Oktober 2017

Termine von April Oktober 2017 Termine von April Oktober 2017 Bitte beachten Sie auch die Aushänge und Ankündigungen der einzelnen Institute, sowie deren Homepages. Kürzel-Erklärung: LK = Leistungskontrolle N = Nachklausur P = Praktikum

Mehr

Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Wintersemester 2017/18 1. bis 3. Studienjahr (1., 3. und 5.

Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Wintersemester 2017/18 1. bis 3. Studienjahr (1., 3. und 5. Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Wintersemester 2017/18 Vorklinik 1. bis 3. Studienjahr (1., 3. und 5. Fachsemester) Herausgeber: Referat Lehre Rahmenzeitplan Studienjahr

Mehr

STUDIENORDNUNG. des Studienganges Z a h n m e d i z i n an der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden

STUDIENORDNUNG. des Studienganges Z a h n m e d i z i n an der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden STUDIENORDNUNG des Studienganges Z a h n m e d i z i n an der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden Auf der Grundlage des Sächsischen Hochschulgesetzes (SHG) vom

Mehr

14.07.2006 Nr. 004. Studienordnung für den Studiengang Zahnheilkunde der Charité - Universitätsmedizin Berlin (Charité) 1

14.07.2006 Nr. 004. Studienordnung für den Studiengang Zahnheilkunde der Charité - Universitätsmedizin Berlin (Charité) 1 14.07.2006 Nr. 004 Studienordnung für den Studiengang Zahnheilkunde der Charité - Universitätsmedizin Berlin (Charité) 1 Präambel Aufgrund von 9 Abs. 1 Nr. 1 des Berliner Universitätsmedizingesetzes vom

Mehr

Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Humanmedizin Sommersemester 2017 Vorklinik

Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Humanmedizin Sommersemester 2017 Vorklinik Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Humanmedizin Sommersemester 2017 Vorklinik 2. und 4. Fachsemester Herausgeber: Referat Lehre Medizinische Fakultät Dekan: Prof. Dr. med. Michael

Mehr

51/2003 Amtsblatt der Freien Universität Berlin 02.12.2003 INHALTSÜBERSICHT

51/2003 Amtsblatt der Freien Universität Berlin 02.12.2003 INHALTSÜBERSICHT Mitteilungen FU BERLIN 51/2003 Amtsblatt der Freien Universität Berlin 02.12.2003 INHALTSÜBERSICHT Bekanntmachungen Teilstudienordnung für den Vorklinischen Teil des Studiengangs an der Charité - Universitätsmedizin

Mehr

Chemie für Studierende der Human- und Zahnmedizin FAQ

Chemie für Studierende der Human- und Zahnmedizin FAQ Chemie für Studierende der Human- und Zahnmedizin FAQ Fragen Allgemeine Fragen: 1. Warum erhalte ich keine Antwort auf meine E-Mail? 2. Wo finde ich detaillierte Informationen zum Fach Chemie für Studierende

Mehr

STUDIENFÜHRER. Medizin STAATSPRÜFUNG. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER. Medizin STAATSPRÜFUNG. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER STAATSPRÜFUNG Medizin Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: MEDIZIN 2. ABSCHLUSS: Arzt/Ärztin (Prüfung Staatsexamen) 3. REGELSTUDIENZEIT: 6 Jahre und 3 Monate STUDIENBEGINN FÜR STUDIENANFÄNGER:

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Vom 20. Mai 1994

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Vom 20. Mai 1994 - Keine amtliche Bekanntmachung - Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München Vom 20. Mai 1994 (KWMBl II S. 533) Aufgrund des Art. 6 in Verbindung mit Art.

Mehr

Termine von Oktober 2017 April 2018

Termine von Oktober 2017 April 2018 Termine von Oktober 2017 April 2018 Bitte beachten Sie auch die Aushänge und Ankündigungen der einzelnen Institute, sowie deren Homepages. Kürzel-Erklärung: LK = Leistungskontrolle N = Nachklausur P =

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Vom 12. Mai 1998 (KWMBl II S.

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Vom 12. Mai 1998 (KWMBl II S. Der Text dieser Studienordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein rrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare, im offiziellen

Mehr

Praktikum der Physik für Studierende der Humanmedizin. Praktikumsordnung. Ablauf und Organisation

Praktikum der Physik für Studierende der Humanmedizin. Praktikumsordnung. Ablauf und Organisation Universität Leipzig - Medizinische Fakultät Institut für Medizinische Physik und Biophysik Praktikum der Physik für Studierende der Humanmedizin Praktikumsordnung Ablauf und Organisation 1 Teilnahmeberechtigung:

Mehr

Informationsveranstaltung zum Physikum SS 2010

Informationsveranstaltung zum Physikum SS 2010 Informationsveranstaltung zum Physikum SS 2010 Anmeldung Anmeldung beim Prüfungsamt bis spätestens 10.06. Dazu braucht ihr: Antrag zur Zulassung zur 1.ÄP (grünes Formular, zu bekommen im Prüfungsamt) Beglaubigte

Mehr

Martin Luther Universität Halle Wittenberg Abteilung 1 Studium und Lehre Referat 1.1 - Immatrikulationsamt

Martin Luther Universität Halle Wittenberg Abteilung 1 Studium und Lehre Referat 1.1 - Immatrikulationsamt Martin Luther Universität Halle Wittenberg Abteilung 1 Studium und Lehre Referat 1.1 - Immatrikulationsamt Ergänzende Angaben zur Bewerbung für ein höheres Fachsemester Studiengang Zahnmedizin (Hinweise

Mehr

Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung Informationsveranstaltung Studiengänge Human- und Zahnmedizin HERZLICH WILLKOMMEN! Aufbau des Medizin- und Zahnmedizinstudiums Stundenplan Einführung in die Klinische Medizin Wahlfach Veranstaltungshinweise

Mehr

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Studienordnung (Satzung) für Studierende des Studienganges Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an der Medizinischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel vom 3. Dezember 1979 Veröffentlichung

Mehr

Artikel I. b) In Satz 3 werden nach dem Wort Lehrveranstaltung das Wort endgültig eingefügt und das Wort Prüfungsamt durch das Wort Dekanat ersetzt.

Artikel I. b) In Satz 3 werden nach dem Wort Lehrveranstaltung das Wort endgültig eingefügt und das Wort Prüfungsamt durch das Wort Dekanat ersetzt. 29. September 2015 Studienordnung für den Studiengang Medizin an der Johann Wolfgang Goethe- Universität Frankfurt am Main mit dem Abschluss Ärztliche Prüfung vom 3. Juli 2014 Hier: Erste Änderung Genehmigt

Mehr

Integrierte klinische Kurse am CharitéCentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Integrierte klinische Kurse am CharitéCentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Integrierte klinische Kurse am CharitéCentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde 1. Peroz, Ingrid, Abteilung für Zahnärztliche Prothetik, Alterszahnmedizin und Funktionslehre, Berlin 2. Jost-Brinkmann,

Mehr

Liebe Studierende, Ihr Studiendekan Humanmedizin und die Lehrbeauftragten. Seite 3

Liebe Studierende, Ihr Studiendekan Humanmedizin und die Lehrbeauftragten. Seite 3 Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Humanmedizin Wintersemester 2017/18 Vorklinik 1. und 3. Fachsemester Herausgeber: Referat Lehre Impressum Universität Leipzig, Medizinische Fakultät

Mehr

0. Wo finde ich detaillierte Informationen zum Fach Chemie für Human- und Zahnmediziner?

0. Wo finde ich detaillierte Informationen zum Fach Chemie für Human- und Zahnmediziner? FAQ -Übersicht 0. Wo finde ich detaillierte Informationen zum Fach Chemie für Human- und Zahnmediziner? 1. Warum wird meine Email nicht beantwortet? 2. Ich kann zu den Sprechzeiten nicht vorbeikommen,

Mehr

Wir würden Sie bitten eine E-Mail an Frau Vyara Todorova unter der E-Mail Adresse: <vyara.todorova@uk-koeln.de> mit folgendem Inhalt zu schreiben:

Wir würden Sie bitten eine E-Mail an Frau Vyara Todorova unter der E-Mail Adresse: <vyara.todorova@uk-koeln.de> mit folgendem Inhalt zu schreiben: Stundenplan: Erstes Semester WS 13/14 0. Woche 30.09-10.10 11.10 Vorkurse Wintersemester 2013/2014 Weitere Infos unter: 9:00 s.t.-ca.10 :00Uhr http://www.neuroscience.unikoeln.de/fileadmin/institute/neurowissenschaften/termine_vorkurse_ws13_14.pdf

Mehr

FAKULTÄT NATURWISSENSCHAFTEN. Biologie. Lehramt an Gymnasien. Studienplan

FAKULTÄT NATURWISSENSCHAFTEN. Biologie. Lehramt an Gymnasien. Studienplan FAKULTÄT NATURWISSENSCHAFTEN Biologie Lehramt an Gymnasien Studienplan Stand: September 2014 Liebe Studierenden, dieser Studienplan gibt Ihnen einen Überblick über den Lehramt-Studiengang Biologie. Er

Mehr

Neunte Ordnung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom 30.09.

Neunte Ordnung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom 30.09. NR. 29 2015 28. OKTOBER 2015 INHALT SEITE Neunte Ordnung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom 30.09.2015 2 HERAUSGEBER REDAKTION

Mehr

STUDIENFÜHRER. Zahnmedizin STAATSPRÜFUNG. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER. Zahnmedizin STAATSPRÜFUNG. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER STAATSPRÜFUNG Zahnmedizin Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: ZAHNMEDIZIN 2. ABSCHLUSS: Zahnarzt/Zahnärztin 3. REGELSTUDIENZEIT: 10 Semester und 6 Monate STUDIENBEGINN FÜR STUDIENANFÄNGER:

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Zahnheilkunde

Studienordnung für den Studiengang Zahnheilkunde Studienordnung für den Studiengang Zahnheilkunde Aufgrund 24 und 71 des Gesetzes über die Hochschulen im Land Berlin (BerlHG) in der Fassung vom 12. Oktober 1990 (GVBl. S. 2165) und dem Ergänzungsgesetz

Mehr

Studienplan für den Diplomstudiengang Mathematik

Studienplan für den Diplomstudiengang Mathematik Universität Stuttgart Fakultät Mathematik und Physik Studienplan für den Diplomstudiengang Mathematik Februar 2005 Der Diplomstudiengang Mathematik gliedert sich in den ersten und den zweiten Studienabschnitt

Mehr

Zahnmedizin. Informationen für StudienanfängerInnen im Studiengang. an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau SS 2016

Zahnmedizin. Informationen für StudienanfängerInnen im Studiengang. an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau SS 2016 Studiendekanat Zahnmedizin Informationen für StudienanfängerInnen im Studiengang Zahnmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau SS 2016 Stand: Februar 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Das

Mehr

Institut für Ethnologie

Institut für Ethnologie WESTFÄLISCHE WILHELMS-UNIVERSITÄT MÜNSTER Institut für Ethnologie Studtstr. 21 48149 Münster Telefon: 0251/92401-0 Telefax: 0251/9240113 Studienprogramm für das Fach Ethnologie (Völkerkunde) 1 Institut

Mehr

Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Wintersemester 2016/17

Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Wintersemester 2016/17 Universität Leipzig Medizinische Fakultät Semesterführer Zahnmedizin Wintersemester 2016/17 Klinik 4. und 5. Studienjahr (2. und 4. Kliniksemester) Herausgeber: Referat Lehre Rahmenzeitplan Studienjahr

Mehr

Medizin (Staatsexamen)

Medizin (Staatsexamen) Medizin (Staatsexamen) Studienort Campus Essen, Universitätsklinikum Studienabschluss Staatsexamen Studienbeginn Wintersemester Regelstudienzeit 12 Semester und 3 Monate Beschreibung des Studiengangs Die

Mehr

Informationsveranstaltung zum 5. Fachsemester Zwei-Fach-Bachelor und Bachelor BK. Dr. Maria Bucsenez

Informationsveranstaltung zum 5. Fachsemester Zwei-Fach-Bachelor und Bachelor BK. Dr. Maria Bucsenez Informationsveranstaltung zum 5. Fachsemester Zwei-Fach-Bachelor und Bachelor BK Prüfungsordnung Sie finden Ihre Prüfungsordnungen unter http://www.unimuenster.de/biologie/studieren/ordnungen.html Bitte

Mehr

Die Studiengänge. "Bachelor Chemie" und "Master Chemie" an der Universität Duisburg- Essen

Die Studiengänge. Bachelor Chemie und Master Chemie an der Universität Duisburg- Essen Die Studiengänge "Bachelor Chemie" und "Master Chemie" an der Universität Duisburg- Essen Bachelor of Science(B. Sc.): 6 Semester Master of Science (M. Sc.): 4 Semester In Europa und international anerkannt

Mehr

Fachprüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Biowissenschaften an der Technischen Universität Kaiserslautern vom 2. März 2007

Fachprüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Biowissenschaften an der Technischen Universität Kaiserslautern vom 2. März 2007 Fachprüfungsordnung für den Bachelorstudiengang Biowissenschaften an der Technischen Universität Kaiserslautern vom 2. März 2007 (Staatsanzeiger Nr. 10 vom 26.03.2007, S. 423) geändert durch: Ordnung vom

Mehr

Studienordnung für das Zahnmedizinstudium an der Medizinischen Fakultät Heidelberg der Universität Heidelberg

Studienordnung für das Zahnmedizinstudium an der Medizinischen Fakultät Heidelberg der Universität Heidelberg 08-1 Studienordnung für das Zahnmedizinstudium an der Medizinischen Fakultät Heidelberg der Universität Heidelberg vom 23. Juli 2010 1 Allgemeines Die Medizinische Fakultät Heidelberg vermittelt ein zahnmedizinisches

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin. an der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin. an der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg Verabschiedet vom Fachbereichsrat Medizin am 13.10.2004 1; 2 1 8 (5) geändert gemäß Fakultätsratsbeschluss

Mehr

Informationen für Ortswechsler:

Informationen für Ortswechsler: RHEINISCH-WESTFÄLISCHE TECHNISCHE HOCHSCHULE AACHEN. MEDIZINISCHE FAKULTÄT MODELLSTUDIENGANG MEDIZIN Informationen für Ortswechsler: Bin ich Ortswechsler oder Quereinsteiger? Ortswechsler sind Studierende,

Mehr

Studienordnung. für den Studiengang Zahnmedizin an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald vom 21. Oktober 2002

Studienordnung. für den Studiengang Zahnmedizin an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald vom 21. Oktober 2002 Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald vom 21. Oktober 2002 Aufgrund von 2 Abs. 1 und 9 Abs.1 des Landeshochschulgesetzes vom 09. Februar 1994 (GVOBl.

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Biologie mit dem Abschluß Bachelor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom 30.08.2004

Studienordnung für den Studiengang Biologie mit dem Abschluß Bachelor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom 30.08.2004 Studienordnung für den Studiengang Biologie mit dem Abschluß Bachelor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf vom 30.08.2004 Aufgrund des 2 Abs. 4 und des 86 Abs. 1 des Gesetzes über die Hochschulen

Mehr

Erstsemester-Begrüßung Informationen zum Studium

Erstsemester-Begrüßung Informationen zum Studium Platzhalter für Bild, Bild auf Titelfolie hinter das Logo einsetzen Erstsemester-Begrüßung Informationen zum Studium Studiengangskoordinatorin Studium - Lehrveranstaltungen Woraus besteht das Studium?

Mehr

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Vom 5. August 2014

Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Vom 5. August 2014 Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg Vom 5. August 2014 (Fundstelle: http://www.uni-wuerzburg.de/amtl_veroeffentlichungen/2014-27) Der Text dieser

Mehr

Referat Lehre Studiengang Pharmazie

Referat Lehre Studiengang Pharmazie Referat Lehre Studiengang Pharmazie ANERKENNUNG VON LEISTUNGEN GEMÄß 22 AAppO Grsätzlich ist es möglich, einen Antrag auf Anerkennung von Leistungen zu stellen. Die Abgabe der Anträge hat zu Semesterbeginn

Mehr

Informationen für Quereinsteiger

Informationen für Quereinsteiger RHEINISCH-WESTFÄLISCHE TECHNISCHE HOCHSCHULE AACHEN. MEDIZINISCHE FAKULTÄT MODELLSTUDIENGANG MEDIZIN Informationen für Quereinsteiger Bin ich Ortswechsler oder Quereinsteiger? Ortswechsler sind Studierende,

Mehr

naturwissenschaftlichen Vorprüfung

naturwissenschaftlichen Vorprüfung Anmeldung zur an der medizinischen Fakultät der Universität Hamburg Die Anmeldung für die naturwissenschaftliche Vorprüfung findet in der Regel Anfang Januar für den Prüfungsbeginn im Frühjahr und Ende

Mehr

Satzung der Universität Heidelberg für das Auswahlverfahren für höhere Fachsemester auf Grund bisher erbrachter Studienleistungen

Satzung der Universität Heidelberg für das Auswahlverfahren für höhere Fachsemester auf Grund bisher erbrachter Studienleistungen Satzung der Universität Heidelberg für das Auswahlverfahren für höhere Fachsemester auf Grund bisher erbrachter Studienleistungen vom 13. Juli 2007 Auf Grund von 19 Abs. 2 Satz 4 Hochschulvergabeverordnung

Mehr

- 29/1 - Studienordnung. für den Studiengang Zahnmedizin an der Universität Leipzig

- 29/1 - Studienordnung. für den Studiengang Zahnmedizin an der Universität Leipzig - 29/1 - UNIVERSITÄT LEIPZIG Medizinische Fakultät Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Universität Leipzig Aufgrund von 25 des Gesetzes über die Hochschulen im Freistaat Sachsen (Sächsisches

Mehr

AM 91/2015. Amtliche Mitteilungen 91/2015

AM 91/2015. Amtliche Mitteilungen 91/2015 AM 91/2015 Amtliche Mitteilungen 91/2015 Zweite Ordnung zur Änderung der Studienordnung für den Studiengang Zahnmedizin an der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln mit dem Abschluss Zahnärztliche

Mehr

UNIVERSITÄT PÉCS Medizinische Fakultät Studienreferat

UNIVERSITÄT PÉCS Medizinische Fakultät Studienreferat Sehr geehrter Studierende/r! Pécs, 06.Januar 2010. Wir möchten Sie auf diese Weise über die praktischen Informationen und Fristen zum Semesterbeginn des Sommersemesters 2009/2010 informieren. Bitte lesen

Mehr

Merkblatt zum Studienplatztausch / Humanmedizin (höhere Fachsemester)

Merkblatt zum Studienplatztausch / Humanmedizin (höhere Fachsemester) Christian-Albrechts-Platz 5, 24118 Kiel Telefon: 0431/880-4840, Telefax: 0431/880-7326 Merkblatt zum Studienplatztausch / Humanmedizin (höhere Fachsemester) Eine Antragstellung auf Studienplatztausch ist

Mehr

Einführungsveranstaltungen

Einführungsveranstaltungen en en Einführung in den Masterstudiengang Informationstechnik im Maschinenwesen Mo, Einzel, 10:00-12:00, 18.10.2010-18.10.2010, MA 144 Zu Beginn der Vorlesungszeit findet für alle neuimmatrikulierten Masterstudierenden

Mehr

Unterrichtsveranstaltungen Radiologie Sommersemester 2015. Vorlesungszeit: 20.04.2015 25.07.2015

Unterrichtsveranstaltungen Radiologie Sommersemester 2015. Vorlesungszeit: 20.04.2015 25.07.2015 Unterrichtsveranstaltungen Radiologie Sommersemester 2015 Vorlesungszeit: 20.04.2015 25.07.2015 Unterrichtsveranstaltungen mit Leistungsnachweis Q 11 Querschnittsbereich Bildgebende Verfahren, Strahlenbehandlung,

Mehr

Erstsemesterberatung für das Lehramt Grundschule

Erstsemesterberatung für das Lehramt Grundschule Erstsemesterberatung für das Lehramt Grundschule WS 2014/2015 Dr. Petra Baisch, Raum 2.015, Tel.: 140 327 Aller Anfang ist schwer Wo kann ich mich informieren? über das Studium allgemein? über das Studium

Mehr

Studienordnung der Universität Tübingen für den Studiengang Pharmazie

Studienordnung der Universität Tübingen für den Studiengang Pharmazie Studienordnung der Universität Tübingen für den Studiengang Pharmazie Aufgrund von 19 Absatz 1 Ziffer 9 und 8 Abs. 5 LHG in der Fassung vom 1. Januar 2005, zuletzt geändert am 20. November 2007, in Verbindung

Mehr

Änderung von Modulbeschreibungen für das Bachelorstudium Biophysik

Änderung von Modulbeschreibungen für das Bachelorstudium Biophysik Amtliches Mitteilungsblatt Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät I Änderung von Modulbeschreibungen für das Bachelorstudium Biophysik Kernfach Biophysik und Beifach Physik im Monostudiengang Herausgeber:

Mehr

Technische Universität Dresden. Fakultät Umweltwissenschaften Fachrichtung Hydrowissenschaften

Technische Universität Dresden. Fakultät Umweltwissenschaften Fachrichtung Hydrowissenschaften Technische Universität Dresden Fakultät Umweltwissenschaften Fachrichtung Hydrowissenschaften Ordnung über die Feststellung der Eignung im Master-Studiengang Abfallwirtschaft und Altlasten (Eignungsfeststellungsordnung)

Mehr

für die sprachpraktischen Lehrveranstaltungen im Studiengang Master of Education im WS 15/16

für die sprachpraktischen Lehrveranstaltungen im Studiengang Master of Education im WS 15/16 Einschreibung für die sprachpraktischen Lehrveranstaltungen im Studiengang Master of Education im WS 15/16 Studierende im 1. Semester: Bevor Sie eine Anmeldung abgeben, lesen Sie sorgfältig die untenstehenden

Mehr

Historisches Seminar. Philosophische Fakultät. Lehramtsstudiengang. Hinweise zum Studium. (Studienbeginn vor WS 2003/04) Integriertes Proseminar

Historisches Seminar. Philosophische Fakultät. Lehramtsstudiengang. Hinweise zum Studium. (Studienbeginn vor WS 2003/04) Integriertes Proseminar Philosophische Fakultät Historisches Seminar Tel.: +49 (0)361 737-4410 Fax: +49 (0)361 737-4419 Postfach 900221, D-99105 Erfurt Nordhäuser Str. 63, Lehrgebäude 4, 1.OG, D-99089 Erfurt Lehramtsstudiengang

Mehr

Sommersemester 2015. Gaststudium an der Universität Jena

Sommersemester 2015. Gaststudium an der Universität Jena Sommersemester 2015 Gaststudium an der Universität Jena Termine im Sommersemester 2015 Semester: 1. April 2015 30. September 2015 Vorlesungszeit: 13. April 2015 17. Juli 2015 Die Universität ist an diesen

Mehr

Informationsveranstaltung Bachelor HRGe 3. Fachsemester

Informationsveranstaltung Bachelor HRGe 3. Fachsemester Informationsveranstaltung Bachelor HRGe 3. Fachsemester Dr. Robert Klaper FB Biologie klapper@uni-muenster.de Sprechstunde: mittwochs 8:30 Uhr - 12.00 Uhr ohne Termin; außerhalb dessen nach Terminvereinbarung

Mehr

Approbationsordnung für Zahnärzte

Approbationsordnung für Zahnärzte Der Text dieser Approbationsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, im offiziellen Amtsblatt veröffentlichte

Mehr

Technische Universität Dresden. Fakultät Erziehungswissenschaften. Studienordnung

Technische Universität Dresden. Fakultät Erziehungswissenschaften. Studienordnung Technische Universität Dresden Fakultät Erziehungswissenschaften Studienordnung für das "vertieft studierte Fach" Chemietechnik im Studiengang Höheres Lehramt an berufsbildenden Schulen Vom 04.03.2003

Mehr

1. Für ORTSWECHSLER (Bewerber, die für denselben Studiengang an einer Hochschule eingeschrieben sind oder waren):

1. Für ORTSWECHSLER (Bewerber, die für denselben Studiengang an einer Hochschule eingeschrieben sind oder waren): Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um Ergänzende Angaben handelt, die den eigentlichen Antrag auf Zulassung NICHT ersetzen, sondern ergänzen. D.h. eine wirksame Antragstellung erfordert insbesondere

Mehr

Akademische Teilprüfung im zweiten Studienabschnitt des Studiums für das Lehramt an Sonderschulen (nach SPO I vom 24.08.2003)

Akademische Teilprüfung im zweiten Studienabschnitt des Studiums für das Lehramt an Sonderschulen (nach SPO I vom 24.08.2003) Akademische Teilprüfung im zweiten Studienabschnitt des Studiums für das Lehramt an Sonderschulen (nach SPO I vom 24.08.2003) 1. Allgemeines Die akademische Teilprüfung besteht aus zwei Teilprüfungen im

Mehr

Studienordnung für das Medizinstudium an der Medizinischen Fakultät Heidelberg der Universität Heidelberg für das 1. und 2.

Studienordnung für das Medizinstudium an der Medizinischen Fakultät Heidelberg der Universität Heidelberg für das 1. und 2. 05-1 Studienordnung für das Medizinstudium an der Medizinischen Fakultät Heidelberg der Universität Heidelberg für das 1. und 2. Studienjahr Vom 22. Juli 2010 1 Inhalt des 1. und 2. Studienjahres und Pflichtveranstaltungen

Mehr

PRÜFUNGSAUSSCHUSS WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN. Obligatorische Fachstudienberatung

PRÜFUNGSAUSSCHUSS WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN. Obligatorische Fachstudienberatung Obligatorische Fachstudienberatung 1 Ansprechpartnerin des Prüfungsausschusses/ Fachstudienberatung Dr. phil. Alexandra Rese (Studium Wirtschaftsingenieurwesen und Promotion an der Universität Karlsruhe),

Mehr

MEDIZIN ZENTRALE STUDIENBERATUNG GEORG-AUGUST-UNIVERSITÄT GÖTTINGEN DAS STUDIUM DER MEDIZIN. Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife

MEDIZIN ZENTRALE STUDIENBERATUNG GEORG-AUGUST-UNIVERSITÄT GÖTTINGEN DAS STUDIUM DER MEDIZIN. Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife GEORG-AUGUST-UNIVERSITÄT GÖTTINGEN ZENTRALE STUDIENBERATUNG MEDIZIN Fakultät: Studienabschluß: Regelstudienzeit: Voraussetzungen: Medizinische Fakultät Ärztliche Prüfung (Staatsexamen) 12 Semester Allgemeine

Mehr

(vom 18. September 2002, NBl. MBWFK Schl.-H. S. 621 ff.) zuletzt geändert durch Satzung vom 15. März 2007 (NBl. MWV Schl.-H. 2007 S.8f.

(vom 18. September 2002, NBl. MBWFK Schl.-H. S. 621 ff.) zuletzt geändert durch Satzung vom 15. März 2007 (NBl. MWV Schl.-H. 2007 S.8f. Studienordnung (Satzung) für Studierende des Bachelorstudienganges Computational Life Science an der Universität zu Lübeck mit dem Abschluss Bachelor of Science (vom 18. September 2002, NBl. MBWFK Schl.-H.

Mehr

Studienordnung für den Diplomstudiengang Buchkunst/Grafik-Design an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig Academy of Visual Arts StudO-BGD

Studienordnung für den Diplomstudiengang Buchkunst/Grafik-Design an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig Academy of Visual Arts StudO-BGD Studienordnung für den Diplomstudiengang Buchkunst/Grafik-Design an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig Academy of Visual Arts StudO-BGD vom 19. November 2009 in der Fassung vom 6. Juli 2011

Mehr

Humanmedizin. Informationen für StudienanfängerInnen im Studiengang. an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau WS 2010/2011

Humanmedizin. Informationen für StudienanfängerInnen im Studiengang. an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau WS 2010/2011 Studiendekanat Medizinische Fakultät Informationen für StudienanfängerInnen im Studiengang Humanmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau WS 2010/2011 Stand: Oktober 2010 Inhaltsverzeichnis

Mehr

DER HOCHSCHULEN DES SAARLANDES

DER HOCHSCHULEN DES SAARLANDES 349 D I E N S T B L A T T DER HOCHSCHULEN DES SAARLANDES 2005 ausgegeben zu Saarbrücken, 19. August 2005 Nr. 24 UNIVERSITÄT DES SAARLANDES Seite Prüfungsordnung für den Master-Studiengang Biotechnologie.

Mehr

Sommersemester Woche -01 : 11.April-15.April

Sommersemester Woche -01 : 11.April-15.April Sommersemester Woche -01 : 11.April-15.April Mo., 11.04.2016 Di., 12.04.2016 Mi., 13.04.2016 Do., 14.04.2016 Fr., 15.04.2016 Klausur Physik 9:30-12:00 Stand 16.06.2016 Aktuelle Änderungen siehe Aushänge

Mehr

Studienordnung für den Lehramtsstudiengang mit dem Abschluss Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Mittelschulen

Studienordnung für den Lehramtsstudiengang mit dem Abschluss Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Mittelschulen 6/62 Universität Leipzig Fakultät für Chemie und Mineralogie Studienordnung für den Lehramtsstudiengang mit dem Abschluss Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Mittelschulen Dritter Teil: Fächer Kapitel

Mehr

Materialwissenschaft. Bachelor of Science

Materialwissenschaft. Bachelor of Science Materialwissenschaft Bachelor of Science Im Studiengang Materialwissenschaft werden alle notwendigen theoretischen und angewandten natur wissenschaftlichen Grundkenntnisse für die Herstellung und den Einsatz

Mehr

Wir würden Sie bitten eine E-Mail an Frau Vyara Todorova unter der E-Mail Adresse: <vyara.todorova@uk-koeln.de> mit folgendem Inhalt zu schreiben:

Wir würden Sie bitten eine E-Mail an Frau Vyara Todorova unter der E-Mail Adresse: <vyara.todorova@uk-koeln.de> mit folgendem Inhalt zu schreiben: Stundenplan: Erstes Semester WS 13/14 0. Woche 30.09-10.10 11.10 Vorkurse Wintersemester 2013/2014 Weitere Infos unter: 9:00 s.t.-ca.10 :00Uhr http://www.neuroscience.unikoeln.de/fileadmin/institute/neurowissenschaften/termine_vorkurse_ws13_14.pdf

Mehr

B. Der vorklinische Teil des Studiums der Zahnheilkunde

B. Der vorklinische Teil des Studiums der Zahnheilkunde Teilstudienordnung für den Vorklinischen Teil des Studiengangs Zahnheilkunde des Fachbereichs Humanmedizin der Freien Universität Berlin und der Medizinischen Fakultät Charité der Humboldt-Universität

Mehr

Facheinführung Mathematik

Facheinführung Mathematik Facheinführung Mathematik für die Lehrämter an Haupt-,Real- und Gesamtschulen Daniel Frischemeier Institut für Mathematik Wintersemester 2014/2015 Gliederung Aufbau des Studiums Leistungen im Studium Ansprechpartner

Mehr

Technische Universität Dresden. Fakultät Erziehungswissenschaften

Technische Universität Dresden. Fakultät Erziehungswissenschaften Technische Universität Dresden Fakultät Erziehungswissenschaften Ordnung über die Feststellung der Eignung im Master-Studiengang Weiterbildungsforschung und Organisationsentwicklung (Eignungsfeststellungsordnung)

Mehr

Studienordnung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau für den Staatsexamensstudiengang Pharmazie der Fakultät für Chemie und Pharmazie

Studienordnung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau für den Staatsexamensstudiengang Pharmazie der Fakultät für Chemie und Pharmazie Studienordnung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau für den Staatsexamensstudiengang Pharmazie der Fakultät für Chemie und Pharmazie Studienordnung: Beschlossen vom Fakultätsrat der Fakultät

Mehr

FAQ-Katalog. B.Sc. Wirtschaftsingenieurwesen Stand: 25.03.2008

FAQ-Katalog. B.Sc. Wirtschaftsingenieurwesen Stand: 25.03.2008 Allgemeine Fragen zum HWI FAQ-Katalog B.Sc. Wirtschaftsingenieurwesen Stand: 25.03.2008 An welche Einrichtungen und Personen wende ich mich, wenn ich offene Fragen zu meinem Studium habe? Wie erfahre ich

Mehr

ORDNUNG ÜBER DIE ZULASSUNG UND DAS VERFAHREN ZUM EXTERNEN ERWERB DES HOCHSCHULABSCHLUSSES AN DER UNIVERSITÄT LEIPZIG

ORDNUNG ÜBER DIE ZULASSUNG UND DAS VERFAHREN ZUM EXTERNEN ERWERB DES HOCHSCHULABSCHLUSSES AN DER UNIVERSITÄT LEIPZIG UNIVERSITÄT LEIPZIG WISSENSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG UND FERNSTUDIUM ORDNUNG ÜBER DIE ZULASSUNG UND DAS VERFAHREN ZUM EXTERNEN ERWERB DES HOCHSCHULABSCHLUSSES AN DER UNIVERSITÄT LEIPZIG (EXTERNENORDNUNG)

Mehr

PRAKTIKUMSORDNUNG. Allgemeines

PRAKTIKUMSORDNUNG. Allgemeines PRAKTIKUMSORDNUNG für den Diplomstudiengang Erziehungswissenschaft der Fakultät für Pädagogik der Universität Bielefeld vom 15. Dezember 2003 Aufgrund des 2 Abs. 4 des Gesetzes über die Hochschulen des

Mehr

Herzlich willkommen an der

Herzlich willkommen an der Herzlich willkommen an der 1 Subtitel Die Uni stellt sich vor. Studierende: ca. 41.000 58% Professoren: 558 Wiss.Mitarbeiter: 2500 9 Etat: Drittmittel: Struktur: 469 Mio. 125 Mio. 16 Fachbereiche, 125

Mehr

Vierte Satzung zur Änderung der Studienordnung für das Studium der Medizin an der Universität Erlangen-Nürnberg

Vierte Satzung zur Änderung der Studienordnung für das Studium der Medizin an der Universität Erlangen-Nürnberg Vierte Satzung zur Änderung der Studienordnung für das Studium der Medizin an der Universität Erlangen-Nürnberg Vom 5. Februar 2014 Aufgrund von Art. 13 Abs. 1 in Verbindung mit Art. Art. 58 Abs. 1 des

Mehr

Martin Luther Universität Halle Wittenberg Abteilung 1 Studium und Lehre Referat 1.1 - Immatrikulationsamt

Martin Luther Universität Halle Wittenberg Abteilung 1 Studium und Lehre Referat 1.1 - Immatrikulationsamt Martin Luther Universität Halle Wittenberg Abteilung 1 Studium und Lehre Referat 1.1 - Immatrikulationsamt Ergänzende Angaben zur Bewerbung für ein höheres Fachsemester Studiengang Medizin (Hinweise und

Mehr

Informationen zum Ablauf des Studiums der Rechtswissenschaft

Informationen zum Ablauf des Studiums der Rechtswissenschaft Informationen zum Ablauf des Studiums der Rechtswissenschaft Die Homepage des Prüfungsamts finden Sie unter http://www.unigiessen.de/fbz/fb01/ Einrichtungen. Das (kostenlose) Abonnement des Newsletters

Mehr

Das Medizinstudium an der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich

Das Medizinstudium an der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich Das Medizinstudium an der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich Prof. Dr. med. P. Groscurth, Prodekan Lehre Vorklinik Prof. Dr. med. W. Vetter, Prodekan Lehre Klinik UNIVERSITAS TURICENSIS MDCCC

Mehr

Ab dem 1. Semester des Studienjahres 2013/14 gültiger Musterstudienplan (in aufsteigender Ordnung)

Ab dem 1. Semester des Studienjahres 2013/14 gültiger Musterstudienplan (in aufsteigender Ordnung) Ab dem 1. Semester des Studienjahres 2013/14 gültiger Musterstudienplan (in aufsteigender Ordnung) SEMMELWEIS UNIVERSITÄT / FAKULTÄT FÜR ZAHNHEILKUNDE STUDIENABLAUF des 1. Studienjahres (Theoretisches

Mehr

1 Gegenstand der Studienordnung

1 Gegenstand der Studienordnung Studienordnung für den Promotionsstudiengang Medizinische Wissenschaften des Fachbereichs Medizin an der Westfälischen Wilhelms-Universität vom 23. Oktober 2008 Aufgrund des 67 Abs. 3 Satz 2 des Gesetzes

Mehr

Merkblatt für das Nostrifizierungsverfahren ZAHNMEDIZIN an der Medizinischen Universität Wien

Merkblatt für das Nostrifizierungsverfahren ZAHNMEDIZIN an der Medizinischen Universität Wien STUDIEN- UND PRÜFUNGSABTEILUNG A- 1090 Wien, Spitalgasse 23 Curriculumdirektor für Zahnmedizin: Tel.: (01) 40160/21016 Univ. Prof. DDr. Michael Matejka Homepage: www.meduniwien.ac.at Stellvertretender

Mehr

Veröffentlicht in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Ulm Nr. 16 vom 19.07.2010, Seite 266-271

Veröffentlicht in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Ulm Nr. 16 vom 19.07.2010, Seite 266-271 Veröffentlicht in den Amtlichen Bekanntmachungen der Universität Ulm Nr. 16 vom 19.07.2010, Seite 266-271 Fachspezifische Studien- und Prüfungsordnung für den englischsprachigen Masterstudiengang Advanced

Mehr