CongressCenter Ost, Nürnberg. Fortschritt baut man aus Ideen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CongressCenter Ost, Nürnberg. Fortschritt baut man aus Ideen."

Transkript

1 CongressCenter Ost, Nürnberg Fortschritt baut man aus Ideen.

2 2 Ohne Pausen entstanden die einzelnen Treppenhaus- Türme im 24-Stunden-Rhythmus in Gleitbauweise.

3 Konferieren in besonderer Wohlfühl-Atmosphäre Mit der Eröffnung des 60-Millionen-Euro-Projektes Congress- Center Ost im April 2005, dem ehrgeizigsten Bauvorhaben der NürnbergMesse seit dem Bau des Messegeländes, verspricht sich die Messegesellschaft nahezu eine Verdoppelung der Kongresskapazitäten in Nordbayern. Ausgelegt ist das 6-geschossige CCN Ost, für dessen Erstellung die Firmengruppe Max Bögl Mitte März 2002 in Arge den Auftrag erhielt, für über Kongressteilnehmer. Optischer und zugleich architektonischer Höhepunkt des 124 x 75 m großen Kongresszentrums ist die kreisrunde zentrale Innenhalle. Mit einer Höhe von 35 m reicht sie bis hinauf ins Dach, das den Lichthof in Form einer mehr als 900 m 2 großen Glaskuppel überspannt. Um diesen großzügigen Lichtraum gruppieren sich die einzelnen Raumfunktionen. Ein Zwischengeschoss mit Büros für Gastveranstalter ist unter der Erdgeschossdecke aufgehängt. Die m 2 große Multifunktionsfläche im 1. Obergeschoss ermöglicht sowohl Eröffnungsevents wie auch kongressbegleitende Fachausstellungen. Ebenfalls im 1. Obergeschoss befinden sich die Räume für VIPs und für die Presse. Die Ebenen 2 und 3 sind für Konferenznutzungen konzipiert. Insgesamt 19 Konferenz- und Tagungsräume mit einer Gesamtkapazität von bis zu Plätzen im Plenarsaal wurden nach Wunsch der Kongresskunden individuell eingerichtet. Dazu gehören auch großzügige Foyerflächen, ein Restaurant und eine Bar mit über 100 Sitzplätzen. Im 4. Obergeschoss ist ein Großteil der aufwändigen Haustechnik untergebracht. Anstehendes Grundwasser erforderte eine spezielle Betonrezeptur mit geringer Rissempfindlichkeit im gesamten Kellerbereich. 3

4 Zahlreiche 75 to schwere Spannbetonbinder wurden von Autokranen präzise ins 4. Obergeschoss gehoben. 4

5 Präzision in Planung, Logistik und Bauabwicklung Der spektakuläre Entwurf des CongressCenters Ost aus Stahl, Glas und Beton des Nürnberger Messearchitekten Heinz Seipel erwies sich in seiner Umsetzung als äußerst anspruchsvoll. Für die Firmengruppe Max Bögl bedeutete der hohe technische Schwierigkeitsgrad höchste Präzision in der Planung und Abwicklung der gesamten Rohbauund Stahlbauarbeiten. So konnte bei der Erstellung aller fünf Treppenhäuser mit bis zu 36 m Höhe das Know-how des eigenen Unternehmensbereiches Gleitschalungsbau voll ausgeschöpft werden. In jeweils zehn Tagen entstanden so vier Gleitabschnitte kontinuierlich im 24-Stunden-Rhythmus. Der größte Bauabschnitt erforderte sogar 15 Arbeitstage ohne Feiertag und Wochenenden. Als besondere Herausforderung galt das Treppenhaus 3 mit Erstellung einer Windausfachung mit drei verschiedenen Anwendungssystemen. Äußerste Präzision verlangte auch die knapp m 3 umfassende Betonage des gesamten Kellerbereiches in WU-Beton. Alle acht Bodenplattenabschnitte konnten wegen zu hoher Tagestemperaturen nur nachts betoniert werden. Der größte Bauabschnitt mit m 3 Beton wurde dabei mit vier Betonpumpen in 17 Arbeitsstunden hergestellt. Alle Geschossdecken wurden mit Bewehrungsschraubanschlüssen und -anschlussschienen an die fünf Treppenhäuser angehängt. Zur Ausführung kamen verschiedenste Deckensysteme von Flachdecken bis zu aufgelösten TT- Platten. Auch hier erfolgten die Ausschalarbeiten in Nachtschichten, um tagsüber die Krankapazitäten nicht auszuschöpfen. Ein Sondervorschlag der Firmengruppe kam im Bereich Konferenzflügel zum Tragen. Zwei Autokrane hoben bis zu 34 m lange und 3 m hohe Spannbetonbinder millimetergenau bis ins 4. Obergeschoss. Durch den Einsatz von Spannbeton konnte so das ursprüngliche Einhebegewicht von 110 auf 75 to reduziert werden. Bei der Ausführung der einzelnen Geschossebenen kamen unterschiedlichste Deckensysteme zum Einsatz. 5

6 Architektonisches Highlight des CCN Ost: die zentrale kreisrunde Innenhalle mit ihrer gewaltigen Glaskuppel. Baufortschritt im Zeitraffer: Entstehung der Doppelfassade aus Glas, Metall und Naturstein. 7

7 Für den Stahl- und Anlagenbau der Treppenläufe in großer Bauhöhe vermieden werden. Trotz belleitungen mussten verlegt bewies Größe. Über 240 km Ka- bestand die große Herausforderung neben der kreisförmig ausgebildeten Stahldachkonstrukkonstruktion sorgte ein hochten eingebaut werden. der sichtbar bleibenden Stahl- und m 2 Gipskartonplattion der Technikaufbauten in wertiger, dämmschichtbildender Anstrich für die Einhaltung Für die Nürnberger Messege- der Ausführung der bis zu 20 to schweren Stahlverbundtreppenläufe, die über drei Geschosse ger Bauherr der Firmengruppe der Brandschutzklasse F 30. sellschaft, ein seit Jahren wichti- führen. Auch hier kam ein Sondervorschlag der Firmengruppe Mitte April 2005 kann das Conter Ost ein Meilenstein in ihrer Mit der planmäßigen Eröffnung Max Bögl, ist das CongressCen- zum Einsatz. Am statisch erforderlichen Stahlquerschnitt der ckenden Zahlen aufwarten. Insparenz und Kommunikation ausgresscenter Ost mit beeindru- Geschichte. Das Offenheit, Trans- Verbundtreppen wurden speziell angefertigte Blechkonstruk- Beton und to Baustahl ver- wird nicht nur modernste Techgesamt wurden rund m 3 strahlende Hightech-Gebäude tionen als verlorene Schalung baut. In Spitzenzeiten des Rohbaus war Nürnbergs ehemals Durch seine besondere Wohlnik unter einem Dach bieten. für die Betonplatte des Treppenlaufes angebracht. Nach Setzen größte Baustelle mit mehr als fühl-atmosphäre wird sich das der Grundkonstruktion konnte 80 Schalern und 25 Armierern CCN Ost auch von anderen Kongressplätzen abheben. somit ein weiteres Einschalen besetzt. Auch der Innenausbau 6 Architektonisches Highlight des CCN Ost: die zentrale kreisrunde Innenhalle mit ihrer gewaltigen Glaskuppel. Baufortschritt im Zeitraffer: Entstehung der Doppelfassade aus Glas, Metall und Naturstein. 7 Technische Daten: Umbauter Raum: m 3 Bruttogesamtfläche: m 2 Bauzeit: 05/02 bis 04/05 Baukosten: ca. 60 Mio. EUR Bauherr: NürnbergMesse GmbH Architekt: S + P Heinz Seipel Gesellschaft von Architekten mbh, Nürnberg Planung Tragwerk: Unglaub-Sachs-Seuss Gesellschaft Beratender Ingenieure mbh, Naila Ausgeführt in Arbeitsgemeinschaft mit Hans Mauss KG Fortschritt baut man aus Ideen. Hauptverwaltung: Max-Bögl-Straße Sengenthal Postanschrift: Postfach Neumarkt Telefon ( ) Telefax ( ) dessign. böne /05

8

Messehalle 3A Nürnberg. Fortschritt baut man aus Ideen.

Messehalle 3A Nürnberg. Fortschritt baut man aus Ideen. Messehalle 3A Nürnberg Fortschritt baut man aus Ideen. Die NürnbergMesse ist eine der 15 größten Messegesellschaften der Welt und zählt zu den Top Ten der modernsten Messeareale in Europa. Seit dem Umzug

Mehr

Kaufland-Dienstleistungszentrum Möckmühl. Fortschritt baut man aus Ideen.

Kaufland-Dienstleistungszentrum Möckmühl. Fortschritt baut man aus Ideen. Kaufland-Dienstleistungszentrum Möckmühl Fortschritt baut man aus Ideen. 2 Die Lidl & Schwarz Stiftung, seit April 2001 umbenannt in Kaufland Stiftung, durchlief in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung

Mehr

Nürnberg. Fortschritt baut man aus Ideen.

Nürnberg. Fortschritt baut man aus Ideen. ARENA Nürnberger Versicherung, Nürnberg Fortschritt baut man aus Ideen. Wettkampf, Spiel und Spaß unter einem Dach: Die ARENA Nürnberger Versicherung ist die neue Sport- und Erlebnishochburg in der Frankenmetropole.

Mehr

Kornmarkt-Center, Bautzen. Fortschritt baut man aus Ideen.

Kornmarkt-Center, Bautzen. Fortschritt baut man aus Ideen. Kornmarkt-Center, Bautzen Fortschritt baut man aus Ideen. Von allen Kunden gern genutzt sind die luftigen Parkdecks, welche durch eine geradlienige Rampe erreicht werden. 2 Mit der Eröffnung des Kornmarkt-Centers,

Mehr

Höfe am Brühl, Leipzig. Fortschritt baut man aus Ideen.

Höfe am Brühl, Leipzig. Fortschritt baut man aus Ideen. Höfe am Brühl, Leipzig Fortschritt baut man aus Ideen. Mit den Höfen am Brühl eröffnete Ende September 2012 nach knapp eineinhalb Jahren Bauzeit eines der schönsten Einkaufs- und Erlebniscenter Deutschlands.

Mehr

Einkaufs- und Freizeitcenter ALEXA, Berlin. Fortschritt baut man aus Ideen.

Einkaufs- und Freizeitcenter ALEXA, Berlin. Fortschritt baut man aus Ideen. Einkaufs- und Freizeitcenter ALEXA, Berlin Fortschritt baut man aus Ideen. Es ist ein Bau mit den Ausmaßen eines Flugzeugträgers das neue Einkaufs- und Freizeitzentrum ALEXA zwischen Dircksen- und Alexanderstraße,

Mehr

Messehalle 11 und Portalhaus, Frankfurt am Main. Fortschritt baut man aus Ideen.

Messehalle 11 und Portalhaus, Frankfurt am Main. Fortschritt baut man aus Ideen. Messehalle 11 und Portalhaus, Frankfurt am Main Fortschritt baut man aus Ideen. Der neue Eingang West mit dem Portalhaus und der Messehalle 11 (li.) entfaltet durch seine Höhendominanz und architektonische

Mehr

Verwaltungszentrale HDI-Gerling, Hannover. Fortschritt baut man aus Ideen.

Verwaltungszentrale HDI-Gerling, Hannover. Fortschritt baut man aus Ideen. Verwaltungszentrale HDI-Gerling, Hannover Fortschritt baut man aus Ideen. 2 Zuvor auf sieben Standorte in Hannover verteilt, konzentriert Talanx, eine der größten Versicherungsgruppen Deutschlands, durch

Mehr

BÜB Bahnübergang Bögl. Fortschritt baut man aus Ideen.

BÜB Bahnübergang Bögl. Fortschritt baut man aus Ideen. BÜB Bahnübergang Bögl Fortschritt baut man aus Ideen. 2 Produktion der Fertigteilplatte am Standort Sengenthal BÜB Bahnübergang Bögl 3 4 Oberflächengestaltung sowie Bearbeitung des Schienenkanals durch

Mehr

Audi Dome, München. Fortschritt baut man aus Ideen.

Audi Dome, München. Fortschritt baut man aus Ideen. Audi Dome, München Fortschritt baut man aus Ideen. Wichtiges Etappenziel erreicht: Mit dem Umzug in den Audi Dome haben die Basketballer des FC Bayern München nach ihrem Aufstieg in die Bundesliga ein

Mehr

Potsdamer Platz, Berlin. Fortschritt baut man aus Ideen.

Potsdamer Platz, Berlin. Fortschritt baut man aus Ideen. Potsdamer Platz, Berlin Fortschritt baut man aus Ideen. oben: die Zwanziger Jahre; links: vom Todesstreifen zurück ins Zentrum urbanen Geschehens Vergangenheit Ein Ort mit Geschichte In den 20er-Jahren

Mehr

Ortsumgehung Prag. Fortschritt baut man aus Ideen.

Ortsumgehung Prag. Fortschritt baut man aus Ideen. Ortsumgehung Prag Fortschritt baut man aus Ideen. Mit einer Gesamtlänge von 2.060 m ist die Hochstraßenbrücke über das Berounka-Tal das längste Brückenbauwerk in Tschechien. 2 Tschechiens zweithöchstes

Mehr

Multiplexkino UTOPOLIS Coburg. Fortschritt baut man aus Ideen.

Multiplexkino UTOPOLIS Coburg. Fortschritt baut man aus Ideen. Multiplexkino UTOPOLIS Coburg Fortschritt baut man aus Ideen. 2 Im Reich der Fantasie. UTOPOLIS Stadt der Träume Kino, Bühne, Restaurant, Bar und Café in einem für die schlüsselfertige Erstellung von Coburgs

Mehr

Kalzip aktuell. Neue Messe München

Kalzip aktuell. Neue Messe München Kalzip aktuell Neue Messe München Neue Messe München Ein Flughafen wird zur Messestadt Das Tor zur Welt in anderer Form: Das Gelände des ehemaligen Flughafens Riem bildete perfekte Voraussetzungen für

Mehr

Flughäfen. Fortschritt baut man aus Ideen.

Flughäfen. Fortschritt baut man aus Ideen. Flughäfen Fortschritt baut man aus Ideen. 2 Weiträumigkeit, Übersichtlichkeit und die Orientierung am Vorbild Natur bestimmen heute die Gestaltung der Flughafengebäude. Flughäfen Die Kombination aus Urlaubsträumen

Mehr

Triebzughalle Berlin-Rummelsburg. Fortschritt baut man aus Ideen.

Triebzughalle Berlin-Rummelsburg. Fortschritt baut man aus Ideen. Triebzughalle Berlin-Rummelsburg Fortschritt baut man aus Ideen. Warten und Reparieren unter besten Arbeitsbedingungen Wegen des verstärkten ICE-Verkehrs im Hochgeschwindigkeitsnetz der Deutschen Bahn

Mehr

Haupt- und Landgestüt Marbach VERMÖGEN UND BAU AMT TÜBINGEN

Haupt- und Landgestüt Marbach VERMÖGEN UND BAU AMT TÜBINGEN Haupt- und Landgestüt Marbach VERMÖGEN UND BAU AMT TÜBINGEN Dieser Text beschreibt die Abbildung. Er ist in der Univers light gesetzt und in der Auszeichnungsfarbe hervorgehoben. Sanierungsmaßnahmen Das

Mehr

Neuer Rekord fürs Guinness Buch mit Putzmeister-Beteiligung

Neuer Rekord fürs Guinness Buch mit Putzmeister-Beteiligung Kontakt: Putzmeister Holding GmbH Marketing Max-Eyth-Str. 10 D-72631 Aichtal Tel.: +49 7127 599-311 Fax: +49 7127 599-140 e-mail: marketing@putzmeister.de Presse-Information Nr.: Datum: 1712 17/03/14 Größte

Mehr

Terminal 3, Flughafen Stuttgart. Fortschritt baut man aus Ideen.

Terminal 3, Flughafen Stuttgart. Fortschritt baut man aus Ideen. Terminal 3, Flughafen Stuttgart Fortschritt baut man aus Ideen. 2 Reibungslose Baulogistik und perfekte Koordination von Mensch und Material sorgten für einen straffen Bauablauf. Kurze Wege, einfache Orientierung

Mehr

SCHLEY & PARTNER GMBH ARCHITEKTEN KIRCHWIES 4

SCHLEY & PARTNER GMBH ARCHITEKTEN KIRCHWIES 4 STADTPLANUNG VERKEHRSPLANUNG SCHLEY & PARTNER GMBH ARCHITEKTEN KIRCHWIES 4 UND INGENIEURE 66119 SAARBRÜCKEN TELEFON: + 49 0681 / 88 366 0 TELEFAX: + 49 0681 / 88 366 44 INTERNET: www.schley schley-partner.com

Mehr

Bauvorhaben Sapphire-Libeskind

Bauvorhaben Sapphire-Libeskind Bauvorhaben Sapphire-Libeskind Das erste Wohn- und Geschäftshaus von Stararchitekt Daniel Libeskind in Berlin Dipl.-Ing. (FH) Christoph Zieger Allgemeines Die Intention des Stararchitekten Daniel Libeskind

Mehr

Einfamilienhaus, Wegberg

Einfamilienhaus, Wegberg 2011 wurde das Einfamilienhaus in Wegberg fertiggestellt. Das Gebäude besticht durch klare geometrische Formen, sowohl außen als auch innen. Diesem Ergebnis geht eine intensive Entwurfsphase voran. In

Mehr

Der imposante Neubau der Messe Basel

Der imposante Neubau der Messe Basel Z-Consult AG, Businessletter 01/2013 Basel im Februar 2013 Der imposante Neubau der Messe Basel Monteure von Z-Consult leisteten wertvolle Dienste bei der Fertigstellung des neuen Messegebäudes. Jacques

Mehr

Bau-Versicherungen. Fragebogen. Versicherungsnehmer: Adresse des Bauvorhabens (PLZ, Erstellungsort, Strasse oder Kataster-Nr.)

Bau-Versicherungen. Fragebogen. Versicherungsnehmer: Adresse des Bauvorhabens (PLZ, Erstellungsort, Strasse oder Kataster-Nr.) Versicherungsnehmer: Adresse des Bauvorhabens (PLZ, Erstellungsort, Strasse oder Kataster-Nr) Beginn des Einrichtens der Baustelle: Vertragsbeginn: Bau-Ende (Abnahme gemäss SIA): Antragsfragen 1 Bauvorhaben

Mehr

Erfahrung Qualität Termintreue

Erfahrung Qualität Termintreue A Erfahrung Qualität Termintreue 2 Eigentlich ein Klassiker Die Geschichte der Wehadeck beginnt 1978 und dem Kerngeschäft Deckenverkleidungen, Isolierungen und Akustikelemente. Nach Um- und Restrukturierungen

Mehr

Die Baureihe von massiven Elementen für den nachhaltigen Wohnungsbau mit Passivhaus-Standard. www.alphabeton.eu www.pamaflex.eu

Die Baureihe von massiven Elementen für den nachhaltigen Wohnungsbau mit Passivhaus-Standard. www.alphabeton.eu www.pamaflex.eu Die Baureihe von massiven Elementen für den nachhaltigen Wohnungsbau mit Passivhaus-Standard www.alphabeton.eu www.pamaflex.eu Die von Alpha Beton entwickelte Bauteilreihe Pamaflex berücksichtigt im Besonderen

Mehr

shoppen genießen erleben

shoppen genießen erleben 14 shoppen genießen erleben Text: Heidrun Schwinger Fotos: Moreno Maggi, PalaisQuartier GmbH & Co KG Mitten in Frankfurt am Main, auf der Zeil einer der bestbesuchten und umsatzstärksten Einkaufsstraßen

Mehr

Das Erste, aber sicher nicht das letzte Euro-Energie-Plus- HAUS von SCHWABENHAUS!

Das Erste, aber sicher nicht das letzte Euro-Energie-Plus- HAUS von SCHWABENHAUS! PRESSE INFORMATION Das Erste, aber sicher nicht das letzte Euro-Energie-Plus- HAUS von SCHWABENHAUS! Dies ist die Geschichte einer Familie, die ein SCHWABENHAUS baute, um in einer gesunden und allergikerfreundlichen

Mehr

Sanierung Bürogebäude AGES

Sanierung Bürogebäude AGES Sanierung Bürogebäude AGES Bürogebäude AGES Fotos: Richard Tanzer Sanierung Bürogebäude AGES Pasettistraße 74/Traisengasse 5, 1200 Wien Helle Räume, eine zeitgemäße Technikausstattung und ein begrünter

Mehr

Windkraftanlagen. Windräder. Geschichte. Eckdaten. Turm. Fundament. Stahlrohrtürme. Gittertürme. Stb-Türme

Windkraftanlagen. Windräder. Geschichte. Eckdaten. Turm. Fundament. Stahlrohrtürme. Gittertürme. Stb-Türme Windräder Erste vollautomatische Windkraftanlage von Charles F. Brush im Winter 1887/1888 in Cleveland, Ohio Rechteckiger mit ~18 Meter Höhe Ältesten Windkraftanlagen sind Windmühlen oder Wasserpumpen

Mehr

AUDI Pavillon Wolfsburg

AUDI Pavillon Wolfsburg Januar/Februar 2013 Architektur ExklusivLifestyle AUDI Pavillon Wolfsburg 8,90 10,80 SFr ISSN 2190-1554 Neubau Rosen Innovation Center, Lingen Schwedenschanze 50 49809 Lingen/Ems TEL: 0591 964 956-0 FAX:

Mehr

EINRICHTUNGSHÄUSER MaSSIvE KoNSTRUKTIoN IN PERfEKTIoN

EINRICHTUNGSHÄUSER MaSSIvE KoNSTRUKTIoN IN PERfEKTIoN EINRICHTUNGSHÄUSER Massive Konstruktion in Perfektion MASSIVE KONSTRUKTION IN PERFEKTION Massive Konstruktion in Perfektion QUALITÄT PRÄZISION MASSIV REGIE TERMINTREUE EFFIZIENZ FLEXIBILITÄT INNOVATION

Mehr

Moderner Pfahlbau. Reportage

Moderner Pfahlbau. Reportage Reportage Moderner Pfahlbau Haus und Hof unter einem Dach ein praktischer Holzkubus für zwei Menschen und zwei Pferde. Ein gemütliches Zuhause auf dem Land, mit traumhaftem Fernblick. Mit dieser Idee trat

Mehr

Konzepte. Produkte. Service. Kreuzbauten Bonn

Konzepte. Produkte. Service. Kreuzbauten Bonn Konzepte Produkte Service Kreuzbauten Bonn 1 Projekt Report Kreuzbauten Bonn Bürogebäude mit Effektivität Der moderne und hochwertige Innenausbau der Lindner AG in der von Grund auf sanierten bundeseigenen

Mehr

Auf der Baustelle wurden für den Binderhub aus den acht Transporteinheiten die zwei Fachwerkträger am Boden zusammengebaut.

Auf der Baustelle wurden für den Binderhub aus den acht Transporteinheiten die zwei Fachwerkträger am Boden zusammengebaut. Bauforum Stahl Die IVG Development GmbH baute in München mitten in ihrem Businesspark Media Works Munich, dem führenden Medienstandort Europas mit ca. 100 Unternehmen auf 100.000 m² Immobilienfläche, ein

Mehr

Unikat mit Durch- und Ausblick

Unikat mit Durch- und Ausblick Dreier-Reihenhaus in Lübeck: Unikat mit Durch- und Ausblick Spontane Neugier weckt ein Dreier-Reihenhaus mit auffallendem Dachgeschoss und ungewöhnlicher Struktur des Baukörpers im neuen Stadtteil im Süden

Mehr

Erfolgskonzept Witterungsunabhängiger Bauablauf durch die Koordination von Schalung und Gerüst am Beispiel SSC Köln

Erfolgskonzept Witterungsunabhängiger Bauablauf durch die Koordination von Schalung und Gerüst am Beispiel SSC Köln 332 Giesenfeld / Schade Erfolgskonzept Witterungsunabhängiger Bauablauf durch die Koordination von Schalung und Gerüst am Beispiel SSC Köln Jürgen Giesenfeld Fachberater PERI Niederlassung Düsseldorf Dipl.-Ing.

Mehr

Passivhaus Objektdokumentation NORONE 1. Passivhaus (PHPP) in Norwegen, 1920 Sørumsand

Passivhaus Objektdokumentation NORONE 1. Passivhaus (PHPP) in Norwegen, 1920 Sørumsand Passivhaus Objektdokumentation NORONE 1. Passivhaus (PHPP) in Norwegen, 1920 Sørumsand Verantwortlicher Planer: passivbau Dipl.-Ing. Stephan Blohm -Beratender Ingenieur- In Sørumsand, ca. 30 km östlich

Mehr

Till Schneider. Büroinhaber mit Michael Schumacher Dipl.-Ing. Architekt/Stadtplaner. 1959 Geboren in Koblenz

Till Schneider. Büroinhaber mit Michael Schumacher Dipl.-Ing. Architekt/Stadtplaner. 1959 Geboren in Koblenz Das Büro: 1988 Gründung schneider+schumacher 2003 Gründung schneider+schumacher Planungsgesellschaft mbh ca. 50 Mitarbeiter, über 100 Bauten unterschiedlichster Kategorien Die schneider+schumacher Planungsgesellschaft

Mehr

Sie stellen Ansprüche, wir bieten Außergewöhnliches! Ab

Sie stellen Ansprüche, wir bieten Außergewöhnliches! Ab Sie stellen Ansprüche, wir bieten Außergewöhnliches! Ab 150.000,00 Scout-ID: 84233939 Objekt-Nr.: Ch1 Haustyp: Bungalow Grundstücksfläche ca.: 0,00 m² Etagenanzahl: 2 Gäste-WC: Ja Objektzustand: Erstbezug

Mehr

1. Passivhaus- Objektdokumentation

1. Passivhaus- Objektdokumentation 1. Passivhaus- Objektdokumentation Einfamilienhaus mit Garage in Truchtlaching Verantwortlicher Planer in der Ausführung Dipl. Ing. (FH) Thorsten Knieriem; Verantwortliche Architekten im Entwurf Brüderl

Mehr

Presseinformation. Vom Langweiler zum Schmuckstück Knauf Diamantplatten werten Altbau auf. Iphofen, 23.10.2012

Presseinformation. Vom Langweiler zum Schmuckstück Knauf Diamantplatten werten Altbau auf. Iphofen, 23.10.2012 Presseinformation Vom Langweiler zum Schmuckstück Knauf Diamantplatten werten Altbau auf Iphofen,.10.01 Knauf Presse Langerstr. München.doc Ursprünglich war das Gebäude in der Langerstraße innen wie außen

Mehr

ARCHITEKTEN ABR & PARTNER AG, SCHAFFHAUSEN BAUERNEUERUNG REVITALISIERUNG UMNUTZUNG

ARCHITEKTEN ABR & PARTNER AG, SCHAFFHAUSEN BAUERNEUERUNG REVITALISIERUNG UMNUTZUNG ARCHITEKTEN ABR & PARTNER AG, SCHAFFHAUSEN BAUERNEUERUNG REVITALISIERUNG UMNUTZUNG FIRMA ABR & PARTNER AG 06.03.2015 M.Knecht Präsentation Architekten ABR & Partner AG 2 STANDORT ABR & PARTNER AG ARCHITEKTEN

Mehr

Mefisto aus Sicht des Auftragnehmers

Mefisto aus Sicht des Auftragnehmers gefördert durch Führung Information Simulation im Bauwesen Mefisto aus Sicht des Auftragnehmers Modellbasierte Projektabwicklung im Bauunternehmen Dr.-Ing. Daniel Schmolke Max Bögl Bauservice GmbH & Co.

Mehr

Konzepte. Produkte. Service. DOC, Dockland Hamburg, das Tor zur Welt

Konzepte. Produkte. Service. DOC, Dockland Hamburg, das Tor zur Welt Konzepte Produkte Service DOC, Dockland Hamburg, das Tor zur Welt Projekt Report DOC, Dockland Hamburg Tor zur Stadt Von der historischen Speicherstadt bis Neumühlen reihen sich hochwertige Bauten zur

Mehr

Aus Holz für Holz. Fortbildungsstätte Ostfildern

Aus Holz für Holz. Fortbildungsstätte Ostfildern Aus Holz für Holz Das Forum Holzbau in Ostfildern dient gleich neun Verbänden als Domizil und fungiert auch als Seminargebäude. Der als Passivhaus konzipierte Neubau zeigt die Vielfalt des modernen Holzbaus.

Mehr

8-geschossiges holzgebäude, Bad Aibling D

8-geschossiges holzgebäude, Bad Aibling D 8-geschossiges holzgebäude, Bad Aibling D binderholz lieferte binderholz Brettsperrholz BBS für die Errichtung des höchsten Holzhauses Deutschlands, welches auf einem ehemaligen Militärgelände in Bad Aibling

Mehr

Das Projekt TM50 in Nürnberg

Das Projekt TM50 in Nürnberg WEITERBAUEN Das Projekt TM50 in Nürnberg benannt nach seinem Standort Thomas-Mann-Str. 50 ist eine Aufstockung des ehemaligen Produktionsstandortes der Firma Fotoquelle aus den 70er-Jahren zu einem modernen

Mehr

Hängehäuser am Steilhang

Hängehäuser am Steilhang Hängehäuse r am Steilhang Ideen, Entwicklungen, Anwendungen Hängehäuser am Steilhang - Bauen ohne Grundstück - Dieser Beitrag beschäftigt sich mit der Frage, wie eine Bebauung an steilen Küsten bautechnisch

Mehr

Projekt- & Baumanagement

Projekt- & Baumanagement Projekt- & Baumanagement Kompetenz in Generalplanung, Gesamtleitung Projekt- & Baumanagement Bauherrenvertretung Stefano Ghisleni Architekt SIA Geschäftsführer Quelle: S.24, Paul Arden Es kommt nicht darauf

Mehr

A U F G A B E N, Z I E L E

A U F G A B E N, Z I E L E PROJEKTBETEILIGTE bauherr Land Baden-Württemberg vertreten durch Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Heilbronn, LRD Michael Greiner Hochschule Heilbronn, Prof. Dr. Jürgen Schröder entwurfsplanung und

Mehr

Seefeldstrasse 214, Zürich Totalsanierung garantiert langfristige Werterhaltung

Seefeldstrasse 214, Zürich Totalsanierung garantiert langfristige Werterhaltung Seefeldstrasse 214, Zürich Totalsanierung garantiert langfristige Werterhaltung Vom 70er-Jahre-Gebäude zur zeitgemässen, rentablen Liegenschaft Hirslanden eine nach privatwirtschaftlichen Grundsätzen geführte

Mehr

Zukunftsweisender Hybridbau

Zukunftsweisender Hybridbau 09/15-07 Zukunftsweisender Hybridbau Neubau eines Bürogebäudes mit Werkhalle für den Messebau Im Auftrag des Messebauers Public Address realisierte Brüninghoff in den vergangenen Monaten ein Bürogebäude

Mehr

Fragebogen für die Bau-Versicherungen

Fragebogen für die Bau-Versicherungen Fragebogen für die Bau-Versicherungen 1. Grunddaten zum Projekt 1.1 Bauherr / Kunde 1.2 Art des Bauvorhabens Neubau Umbau/Anbau Sanierung/Renovation 1.3 Projektname des Bauvorhabens (z.b. Verwaltungsgebäude,

Mehr

2 3 4 5 6 7 8 9 10 12,999,976 km 9,136,765 km 1,276,765 km 499,892 km 245,066 km 112,907 km 36,765 km 24,159 km 7899 km 2408 km 76 km 12 14 16 1 12 7 3 1 6 2 5 4 3 11 9 10 8 18 20 21 22 23 24 25 26 28

Mehr

INFO RM ATIO NSDIEN ST HOLZ. Industrie- und Gewerbebau in Holz -.&. ... ... C.&. :J .&.

INFO RM ATIO NSDIEN ST HOLZ. Industrie- und Gewerbebau in Holz -.&. ... ... C.&. :J .&. INFO RM ATIO NSDIEN ST HOLZ Industrie- und Gewerbebau in Holz -.&. :J... 'a C.&. :J... N '0.&. INDUSTRIE - UND GEWERBEBAU IN HOLZ I AUSGEFÜHRTE BEISPIELE holz bau han dbuch I REIHE 1 I TEIL 3 I FOLGE 11

Mehr

5. EErfahrungsaustausch der Koordinatoren

5. EErfahrungsaustausch der Koordinatoren Erfahrungsaustausch 5. EErfahrungsaustausch der Koordinatoren für Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen 27. November 2002, 09.00-16.30 Uhr RAB 30: Geeigneter Koordinator Diese Regel bietet dem

Mehr

38 Meisterhaft Nachhaltig

38 Meisterhaft Nachhaltig 38 Meisterhaft Nachhaltig Stadtkeller Pregarten 39 pregarten Wein kunstvoll geniessen Stadtkeller Pregarten Pregarten Wein und Baukultur gelingt seit Jahren eine fruchtvolle Symbiose. Nach dem Motto Wein

Mehr

290 t Lebendgewicht... Transport der Nanshan-Pressen: 15.000 t auf dem Weg nach Longkou, China

290 t Lebendgewicht... Transport der Nanshan-Pressen: 15.000 t auf dem Weg nach Longkou, China siempelkamp maschinen- und anlagenbau 290 t Lebendgewicht... Transport der Nanshan-Pressen: 15.000 t auf dem Weg nach Longkou, China siempelkamp maschinen- und anlagenbau 48 49 Im Mai dieses Jahres startete

Mehr

Tagungen und Incentives mit AIDA

Tagungen und Incentives mit AIDA Tagungen und Incentives mit AIDA AIDA Videofilme auf www.aida.de/video Ob es darum geht, seine Mitarbeiter zu motivieren, ihre Leistung zu belohnen, den Teamgeist zu stärken oder auch Geschäftspartner

Mehr

Zu den Entwürfen Peking-Image und Turmplatz

Zu den Entwürfen Peking-Image und Turmplatz 63 Zu den Entwürfen Peking-Image und Turmplatz Meine Eindrücke von Peking waren vielschichtig. Wir europäischen Architekten suchen immer das Spezielle und Unterschiedliche zu unserer Kultur, zu unserer

Mehr

veranstaltungsbereich

veranstaltungsbereich veranstaltungsbereich willkommen... in einem der schönsten Häuser in Halle. Erbaut 1872 als Stadtschützenhaus verkörpert das DORMERO Kongress- & Kulturzentrum den Glanz einer prachtvollen Ära. Mit 7 von

Mehr

GEGENWART SICHERN ZUKUNFT GESTALTEN 2. INFOVERANSTALTUNG

GEGENWART SICHERN ZUKUNFT GESTALTEN 2. INFOVERANSTALTUNG GEGENWART SICHERN ZUKUNFT GESTALTEN 2. INFOVERANSTALTUNG Attraktivität und Sicherheit in der Bahnhofstraße Folie 2 Attraktivitäts- und Sicherungsmaßnahmen Drei öffentliche Maßnahmen: 1. Erneuerung von

Mehr

Bleyle Quartier in Ludwigsburg fertiggestellt

Bleyle Quartier in Ludwigsburg fertiggestellt Bleyle Quartier in Ludwigsburg fertiggestellt DQuadrat REAL ESTATE und WOLFF & MÜLLER haben die letzten Bauarbeiten planmäßig abgeschlossen, die Mieter sind eingezogen in nur zwei Jahren hat sich das ehemalige

Mehr

Änderung Fassade mit Eingangsbereich und Umbau EG und 1.OG zu einem

Änderung Fassade mit Eingangsbereich und Umbau EG und 1.OG zu einem Neubau eines Einzelhandelszentrums mit Parkhaus in Eingangsbereich, Umbau Änderung Fassade mit Hofheim Burger King Restaurant in Hannover Neubau eines Einzelhandelszentrums in Köln-Merheim Neubau eines

Mehr

Überseestadt Bremen. H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52

Überseestadt Bremen. H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52 Überseestadt Bremen H. Siedentopf (GmbH & Co. KG) Lloydstraße 4-6 28217 Bremen T: 0421-800 47-18 F: 0421-800 47-52 www.siedentopf.de info@siedentopf.de Bremens neuer Standort am Fluss. Eine einmalige Lage:

Mehr

GIPS. INFORMATIONEN: Massive Gips-Wandbauplatten für individuelle Raumkonzepte

GIPS. INFORMATIONEN: Massive Gips-Wandbauplatten für individuelle Raumkonzepte Bundesverband der Gipsindustrie e.v. Industriegruppe Gips-Wandbauplatten GIPS schafft Freiräume. INFORMATIONEN: Massive Gips-Wandbauplatten für individuelle Raumkonzepte SCHNELLE TROCKENE BAUWEISE GUTER

Mehr

45 in Richtung Sonne KUNSTSTOFF-DACHBAHNEN. www.ddh.de DDH 7.2014 SANIERUNGSPREIS 14 ESLOHE KEGELDÄCHER

45 in Richtung Sonne KUNSTSTOFF-DACHBAHNEN. www.ddh.de DDH 7.2014 SANIERUNGSPREIS 14 ESLOHE KEGELDÄCHER KUNSTSTOFF-DACHBAHNEN 45 in Richtung Sonne www.ddh.de DDH 7.2014 KEGELDÄCHER Neue Serie Kegeldächer: So funktioniert die Ausführung mit Schiefer ESLOHE Vorträge, Fachtechnik, Lehrlingskampagne: Die Westfälischen

Mehr

Werkbericht zu den mehrgeschossigen Holzhäusern in Bad Aibling

Werkbericht zu den mehrgeschossigen Holzhäusern in Bad Aibling Holzbautag 2011 Werkbericht zu den mehrgeschossigen Holzhäusern in Bad Aibling Josef Huber Das Unternehmen Huber & Sohn im Überblick Gründungsjahr: 1923 Mitarbeiter: 215 Standort: Bachmehring, Landkreis

Mehr

Pressemitteilung. ETA für KRONOPLY magnum board

Pressemitteilung. ETA für KRONOPLY magnum board ETA für KRONOPLY magnum board Heiligengrabe - Am 26. Juni 2013 erhielt KRONOPLY magnum board vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) die Europäische Technische Zulassung (ETA für European Technical

Mehr

Jede Baustelle ist anders.

Jede Baustelle ist anders. Jede Baustelle ist anders. Der Erfolg eines Bauvorhabens hängt von vielen, oft unübersichtlichen Faktoren ab. Egal, ob Wohnungen saniert oder ganze Gebäudekomplexe errichtet werden: gründliche Planung,

Mehr

SWISS KRONO GROUP Seite 2 von 5

SWISS KRONO GROUP Seite 2 von 5 ETA für KRONOPLY magnum board Im Juni 2013 erhielt KRONOPLY magnum board vom Deutschen Institut für Bautechnik die Europäische Technische Zulassung. (ETA für European Technical Approval). Mit dieser Zulassung

Mehr

Hauptverwaltung RheinEnergie AG, Köln

Hauptverwaltung RheinEnergie AG, Köln Hauptverwaltung RheinEnergie AG, Köln Fortschritt baut man aus Ideen. 2 Mit der Einweihung der neuen Hauptverwaltung am Parkgürtel in Köln-Ehrenfeld setzt die RheinEnergie AG seit Mitte Juni 2014 Maßstäbe

Mehr

Diese werden in Strukturkanten umgewandelt und neue Flächen als kantendefinierte Flächen erzeugt.

Diese werden in Strukturkanten umgewandelt und neue Flächen als kantendefinierte Flächen erzeugt. Beton in Form Sonderschalung für die Elbphilharmonie, Hamburg, Hafen-City Sonderschalung Just in time Durch den Einsatz des Computers als Entwurfswerkzeug entstehen neue Möglichkeiten der Generierung und

Mehr

Gesamtschuld Sichtweise und Erfahrungen eines Planers, Architekten - Handout

Gesamtschuld Sichtweise und Erfahrungen eines Planers, Architekten - Handout Gesamtschuld Sichtweise und Erfahrungen eines Planers, Architekten - Handout Breitenbücher Hirschbeck Zielstattstrasse 11 81379 München Telefon +49.(0)89.458 590-0 Fax +49.(0)89.458 590-60 team@bharchitekten.de

Mehr

Der Neubau Sternenhof als Ausdruck einer Firmengruppe im Wachstum

Der Neubau Sternenhof als Ausdruck einer Firmengruppe im Wachstum Der Neubau Sternenhof als Ausdruck einer Firmengruppe im Wachstum GNI-Feierabendseminar am Folie 1 Folie 2 Unsere Vision Unsere Kunden sehen Endress+Hauser als den internationalen Anbieter von Lösungen,

Mehr

Business & living Hotel**** Airport Zürich Switzerland

Business & living Hotel**** Airport Zürich Switzerland Business & living Hotel**** Airport Zürich Switzerland CD INTERINVEST AG Telefon: 062 752 17 17 Strengelbacherstr. 2A Telefax: 062 752 17 20 CH-4800 ZOFINGEN CD@cd-interinvest.ch CD INTERINVEST AG Telefon:

Mehr

Gestalte. Deine Zukunft...... In einer erfolgreichen Branche!

Gestalte. Deine Zukunft...... In einer erfolgreichen Branche! Betonfertigungstechnikerin und -techniker Gestalte Deine Zukunft...... In einer erfolgreichen Branche! Ausbildung sichert Zukunft Mit Beton wird immer gebaut! Eine Aus- und Weiterbildung in der Beton-Branche

Mehr

Projektportfolio. Inhalt. Carsten Fischer carsten.fischer@zoix.ch

Projektportfolio. Inhalt. Carsten Fischer carsten.fischer@zoix.ch 1 ZOIX Design GmbH ur und Baurealisation Niederdorfstrasse 67 8001 Zürich Projektportfolio ur und Baurealisation T 044 515 18 96 M 078 775 27 37 W zoix.ch E bauen@zoix.ch Carsten Fischer carsten.fischer@zoix.ch

Mehr

Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH-Eppendorf

Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH-Eppendorf Courtagefrei - Zur Untermiete im Falkenried-Wassertank - Loftartiges Bürogebäude in HH- Scout-ID: 76899042 Ihr Ansprechpartner: freiheit.com technologies gmbh Khanh Wendland Fläche teilbar ab: 73,00 m²

Mehr

Presseinformation. Moderner Wohnraum auf ehemaligem Konsulatsgelände. Zwei Stadtvillen am Palmengarten in Frankfurt. Baden-Baden, 28.07.

Presseinformation. Moderner Wohnraum auf ehemaligem Konsulatsgelände. Zwei Stadtvillen am Palmengarten in Frankfurt. Baden-Baden, 28.07. Presseinformation Schöck Bauteile GmbH Wolfgang Ackenheil Vimbucher Straße 2 76534 Baden-Baden Tel.: 07223 967-471 E-Mail: presse@schoeck.de Moderner Wohnraum auf ehemaligem Konsulatsgelände Zwei Stadtvillen

Mehr

R A U M D O K U M E N T A T I O N 1 2

R A U M D O K U M E N T A T I O N 1 2 R A U M D O K U M E N T A T I O N 1 2 Zeppelin Carré Stuttgart Bauherr: DEGI Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds mbh, Frankfurt am Main Architekten: Planungsgruppe Zeppelin Carré; Auer+Weber+Partner

Mehr

Aus Holz macht man große und kleine Heilige

Aus Holz macht man große und kleine Heilige 5/2013 7 Architektur Aus Holz macht man große und kleine Heilige Ob dieses altdeutsche Sprichwort für das Gesamtbauwerk Pate stand, oder zumindest manchen Bauabschnitt des weltweilt höchsten Aussichtsturmes

Mehr

Aktuelle Objekte. Februar 2012

Aktuelle Objekte. Februar 2012 Aktuelle Objekte Februar 2012 Geschosswohnungsbau Oberbayern Neubau von 48 Appartements und 24 Wohnungen mit 2 Tiefgaragen Oberbayern Auftraggeber Bauträger Die Wohnungen sind auf zwei Baukörper mit gemeinsamer

Mehr

Konzepte. Produkte. Service. Hard Turm Park, Zürich

Konzepte. Produkte. Service. Hard Turm Park, Zürich Konzepte Produkte Service Hard Turm Park, Zürich 1 Projekt Report Hard Turm Park, Zürich Das rund 47.000 Quadratmeter große Hardturm-Areal liegt an der Pfingstweidstraße zwischen dem geplanten Stadion

Mehr

Sanierung Winterbaueranwesen zum Marktmuseum Gaimersheim

Sanierung Winterbaueranwesen zum Marktmuseum Gaimersheim Städtebauförderung in Oberbayern Sanierung Winterbaueranwesen zum Marktmuseum Gaimersheim Markt Gaimersheim im Zusammenwirken mit der Regierung von Oberbayern und dem Landesamt für Denkmalpflege Ort Auf

Mehr

SO FUNKTIONIERT DER NEUE SKANDINAVIEN-LOOK TRAUMHÄUSER DEKORATION SHOPPING DESIGN TRENDS LIFESTYLE

SO FUNKTIONIERT DER NEUE SKANDINAVIEN-LOOK TRAUMHÄUSER DEKORATION SHOPPING DESIGN TRENDS LIFESTYLE NEU_001_Titel_CD_1_16_final_V8_218,5x288 09.11.15 11:56 Seite 1 CASA DECO 1/16 INSPIRIERENDE WOHN(T)RÄUME SPECIAL: BÄDER IN AKTUELLEM DESIGN MODERNE KAMINE FAVORITEN IM WINTER 1/16 Dezember/Januar/Februar

Mehr

shoppen genießen erleben

shoppen genießen erleben 58 shoppen genießen erleben Text: Heidrun Schwinger Fotos: Moreno Maggi, Palai Quartier & Co KG Mitten in Frankfurt am Main, an der Zeil einer der bestbesuchten und umsatzstärksten Einkaufsstraßen Deutschlands

Mehr

Gutachten zur Urnenabstimmung vom 30. November 2014 über die Erneuerung und Erweiterung des Schulhauses Schönbrunn STADT RORSCHACH STADT RORSCHACH

Gutachten zur Urnenabstimmung vom 30. November 2014 über die Erneuerung und Erweiterung des Schulhauses Schönbrunn STADT RORSCHACH STADT RORSCHACH 9401 TELEFON 071 844 12 11 Gutachten zur Urnenabstimmung vom 30. November 14 über die Erneuerung und Erweiterung des Schulhauses Schönbrunn 2 1. Ausgangslage Durch die markante Zunahme der Schülerzahlen

Mehr

Dipl.-Ing.(FH) Michael Keller Merck-Holzbau, Aichach. Werkstattbericht Padre Pio San Giovanni Rotondo

Dipl.-Ing.(FH) Michael Keller Merck-Holzbau, Aichach. Werkstattbericht Padre Pio San Giovanni Rotondo Dipl.-Ing.(FH) Michael Keller Merck-Holzbau, Aichach Werkstattbericht Padre Pio San Giovanni Rotondo 1 2 Werkstattbericht Padre Pio San Giovanni Rotondo Werkstattbericht Padre Pio San Giovanni Rotondo

Mehr

Planungs- und Baubetreuungsbüro

Planungs- und Baubetreuungsbüro EINLEITUNG Mit livinghaus-ed GmbH bauen bedeutet ohne Stress bauen. Dafür sorgen wir als Ihre persönlichen Baubetreuer. Wir haben ein umfangreiches Dienstleistungspaket zusammengestellt, welches alle notwendigen

Mehr

Herzogenmühlestrasse Zürich, 2011

Herzogenmühlestrasse Zürich, 2011 Michael Meier und Marius Hug Architekten Zürich Herzogenmühlestrasse Zürich, 2011 Wohnhaus mit Scheune eingeladener Wettbewerb 2008, 1. Preis, Realisierung 2010 Anlagekosten CHF 2.1 Mio Bauherrschaft Liegenschaftenverwaltung

Mehr

ProHaus Gründung: Das sichere Fundament

ProHaus Gründung: Das sichere Fundament ProHaus Gründung: Das sichere Fundament Ob Partykeller, Hobbyraum, Gästezimmer oder Werkstatt mit einem soliden Keller kannst Du immer viel anfangen! Alles aus einer Hand! Nur ein Ansprechpartner Kürzere

Mehr

Konzepte. Produkte. Service. Marco Polo Tower, Hamburg

Konzepte. Produkte. Service. Marco Polo Tower, Hamburg Konzepte Produkte Service Marco Polo Tower, Hamburg 1 Projekt Report Marco Polo Tower, Hamburg Auf der Elbinsel Großer Grasbrook entsteht die HafenCity, der neue zukunftsweisende Stadtteil Hamburgs. Das

Mehr

PÖRNER + PARTNER ZT GMBH. Bauwesen. Wien, Juli 2010. Pörner + Partner Ziviltechniker - GmbH

PÖRNER + PARTNER ZT GMBH. Bauwesen. Wien, Juli 2010. Pörner + Partner Ziviltechniker - GmbH PÖRNER + PARTNER ZT GMBH Ziviltechnikergesellschaft ilt ik ll h für Bauwesen Wien, Juli 2010 Mitglied der Pörner Gruppe Ca. 450 Mitarbeiter an 7 Standorten. t Umsatz: ca. 54 Mio. Pörner Ingenieurgesellschaft

Mehr

BAU 2013: Deutscher Naturwerkstein-Verband e.v. mit Gemeinschaftsstand vertreten

BAU 2013: Deutscher Naturwerkstein-Verband e.v. mit Gemeinschaftsstand vertreten Seite 1 von 5 Sanderstraße 4 97070 Würzburg Fon 09 31.1 20 61 Fax 09 31.1 45 49 info@natursteinverband.de www.natursteinverband.de BAU 2013: mit Gemeinschaftsstand vertreten PRESSEMITTEILUNG Würzburg,

Mehr

LASERN MIT HERZ. PRÄZISE. INNOVATIV. FLEXIBEL.

LASERN MIT HERZ. PRÄZISE. INNOVATIV. FLEXIBEL. LASERN MIT HERZ. PRÄZISE. INNOVATIV. FLEXIBEL. UNTERNEHMER AUS HERZENSLUST. 2 Seit Gründung der Sparte Lasertechnik im Jahre 1994 steigen die Anforderungen für Laserteile kontinuierlich an. Vor allem in

Mehr

presseinformation Neue Wasserleitung in 11 m Tiefe Linearverbau machte das Rennen Datum: 17. Juni 2005

presseinformation Neue Wasserleitung in 11 m Tiefe Linearverbau machte das Rennen Datum: 17. Juni 2005 Datum: 17. Juni 2005 Linearverbau machte das Rennen Neue Wasserleitung in 11 m Tiefe Mit einem Sondervorschlag machte die Josef Pfaffinger Leipzig Baugesellschaft mbh bei der Ausschreibung für die Umverlegung

Mehr