Ärzte Woche. Formate. Wochenzeitungen. European Surgery. Pädiatrie & Pädologie

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ärzte Woche. Formate. Wochenzeitungen. European Surgery. Pädiatrie & Pädologie"

Transkript

1 Mediadaten 2012

2 Ärzte woche European Surgery Hautnah ISOM Memo Pädiatrie & Pädologie Pro Care Psychiatrie & Psychotherapie Psychopraxis Rheuma plus Spektrum der Augenheilkunde Stomatologie springermedizin.at WK-Magazin WKW WKW-Education WMW WMW Skriptum Zahn arzt Ärzte Woche Kurzcharakteristik Die Ärzte Woche: Das heißt 44-mal pro Jahr Medizin: aktuelle österreichische und internationale Entwicklungen, praxisnahe Aspekte für Diagnostik und Therapie Politik: standes- und gesundheitspolitische Entwicklungen kritisch und informativ beleuchtet Praxis: Marketing, Finanzierung, Steuern und Recht aufbereitet für den Arzt als Unternehmer Leben: Kultur, Wellness, Reisen alles, was Freizeitwert hat Die regelmäßigen Beilagen Fokus und Spezial Komplementärmedizin sowie die Magazine hautnah und rheuma plus komplettieren das Angebot. Weiters erscheint 10 x jährlich Apotheker plus (Kooperationen zwischen Arzt und Apotheken, Unterstützung der Patientencompliance, Vermeidung von Arzneimittelinteraktionen und Förderung der Prävention). Zielgruppe: alle niedergelassenen Ärzte (Allgemeinmediziner und Fachärzte aller Richtungen) in Österreich, Gesundheitsämter, -behörden und -institutionen, Apotheken (öffentliche und Haustheken) Erscheinungsweise: wöchentlich DruckAuflage: Exemplare (ÖAK 1. Halbjahr 2011) Ihre Ansprechpartner: Robert Seiwald mobil: +43 (0) 676/ tel: +43 (0) 1/ Mag. Andrea Zangerl mobil: +43 (0) 676/ tel: +43 (0) 1/ Die Blattlinie der Ärzte Woche folgt dem Bild des Arztes als Therapeut und Unternehmer mit Fokus auf den niedergelassenen Bereich sowie als Privatperson. In 44 Ausgaben pro Jahr informiert die Ärzte Woche ihre Leser über praxisrelevante Aspekte für Diagnostik und Therapie und aktuelle medizinische Entwicklungen im Sinne der kontinuierlichen Fortbildung. Zehn Mal jährlich geht die Beilage Fokus auf einen medizinischen Schwerpunkt ein. Je vier Mal pro Jahr bringen die Magazine hautnah, rheuma plus, und die Beilage Spezial Komplementärmedizin aktuelle Updates aus den Fächern Dermatologie, Rheumatologie bzw. Komplementärmedizin. Die Beiträge der Rubrik Gesundheitspolitik beleuchten kritisch und informativ standes- und gesundheitspolitische Entscheidungen, Prozesse und Projekte, die Auswirkungen auf die Tätigkeit von Kassen-, Wahl- und Spitalsärzten haben. Die Rubrik Praxismanagement fokussiert auf Themen wie Finanzierung, Steuern und Recht, EDV und Praxismarketing im weitesten Sinn. In der Rubrik Leben bietet die Ärzte Woche ausgesuchte Informationen über Kunst, Kultur und Geschichte. Leserbriefe, Serviceinformationen und die Panoramaseite runden das wöchentliche Angebot ab. All dies unter der Prämisse, den Arzt bei seiner täglichen Arbeit als Arzt und Unternehmer optimal zu unterstützen. Springer-Verlag GmbH Professional Media Sachsenplatz 4 6 P.O. Box Wien/Austria Tel.: +43 (0) 1/ Fax: +43 (0) 1/

3 und Preise Ärzte Woche 1/1 3/5 2/5 1/5 A4 Breite Höhe 4c 302 mm 440 mm 4.390, hoch hoch hoch 176 mm 440 mm 3.860, 121 mm 440 mm 3.090, 66 mm 440 mm 2.220, 210 mm 296 mm 3.840, Heftformat: 302 mm breit 440 mm hoch Beschnittrand: 3 mm je angeschnittener Rand (auch im Bund) Satzspiegel: 270 mm breit 400 mm hoch A5 hoch 160 mm 204 mm 215 mm 160 mm 2.640, 1/2 1/3 1/4 1/8 302 mm 211 mm 3.570, 302 mm 150 mm 2.703, 302 mm 118 mm 1.980, 302 mm 71 mm 1.680, Kreis groß Ø 155 mm 2.170, Kreis klein Ø 104 mm 1.350, Eck 2/10 Eck 105 mm 188 mm 1.900, 1/10 Eck 105 mm 108 mm 1.380, Gerne platzieren wir Ihre Sonderformate wie z.b. Mantel (der Titelseite vorgelagert). Preise auf Anfrage! S/W Anzeigen: abzüglich 20 % Beilagen, Aufkleber, Schleifen: Aufkleber / TipOn-Card (maschinell eingeklebt, fertig bereitgestellt) 0,28 / Stück (bis 20 g) (auf Titelseite, fertig bereitgestellt) 0,35 / Stück (bis 20 g) Beilage (fertig bereitgestellt) 0,28 / Stück (bis 20 g) 0,38 / Stück (bis 50 g) Schleife (fertig bereitgestellt) 0,38 / Stück Flappe (inkl. Druck) 0,48 / Stück alle Leistungen auch mit Zielgruppenselektion Sonderberichte: Unsere Redaktion berichtet exklusiv über Ihr Produkt, Ihre Studie, Ihre Veranstaltung etc. inklusive aller journalistischer Leistungen, Grafik und Layout. 1/1-Seite, A3, 4c 4.500, Sonderdrucke von Sonderberichten: Format A4, 4-seitig, 4c; inkl. gestalteter Titelseite und U4 Auflage Stück 2.630, je weitere Stück 155, Alle Preise zzgl. 5 % Werbeabgabe, zzgl. 20 % MwSt. Ärzte Woche EXTRA: Format A4, 4c; Leistungen: inhaltliche Besprechungen, Verfassen der Beiträge, Satz- und Druck kosten, Layout und Lektorat, Beilage in einer Ausgabe der Ärzte Woche, Ankündigung auf der Titelseite der Ärzte Woche, zusätzlich Exemplare als hand-out für Ihren Außendienst. 4 Seiten 8.475, 8 Seiten , Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unter nachzulesen sind.

4 Termine 2012 Nr. Anzeigenschluss Erscheinungstermin thema Jan. Feb. März April Mai Juni Dez. 12. Jan. Fokus Pädiatrie Spezialthema: Amerikanischer Kongress Hämatologie, ASH Jan. 19. Jan. Spezialthema: Rheuma Jan. 26. Jan. Fokus Diabetes Jan. 02. Feb. Spezialthema: Psoriasis Beilage: hautnah Jan. 09. Feb. Spezialthema: Herzinsuffizienz Feb. 16. Feb. Spezialthema: Osteoporose in der Praxis Feb. 23. Feb. Spezialthema: Schmerz Spezialthema: Allergie Feb. 01. März Spezialthema: Männergesundheit Beilage: rheuma plus Feb. 08. März erhöhte Kongressauflage: Kardiologie Innsbruck März 15. März Spezialthema: Inkontinenz März 22. März Spezial Komplementärmedizin März 29. März Fokus Kardiologie März 05. April Spezialthema: Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Neurologie, ÖGN März 12. April Spezialthema: Asthma & COPD April 19. April Spezialthema: 21. Österreichischer Impftag, Salzburg April 26. April Spezialthema: Internationales Wiener Schmerzsymposium April 03. Mai Spezialthema: Praxismanagement Fokus Innere Medizin Spezialthema: Jahrestagung der AG für Gynäkologische Onkologie, AGO April 10. Mai Spezialthema: Frühjahrstagung der Österreichischen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie, ÖGHO Spezialthema: Psoriasis Fokus Psychiatrie/Neurologie: Jahrestagung der Österreichischen Mai 18. Mai Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, ÖGPP Beilage: hautnah Mai 24. Mai Spezialthema: Europäischer Kongress für Hypertensiologie, ESH erhöhte Kongressauflage zur Jahrestagung der Österreichischen Mai 31. Mai Gesellschaft für Kardiologie, ÖKG erhöhte Kongressauflage der Frühjahrstagung der Österreichischen Diabetesgesellschaft Mai 08. Juni Schwerpunkt: Osteoporoseforum St. Wolfgang Mai 14. Juni Juni 21. Juni Juni 28. Juni Spezial: Nachbericht Jahrestagung der Kardiologische Gesellschaft, ÖKG, Salzburg Erhöhte Kongressauflage zur Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie; ÖGGH erhöhte Kongressauflage zur Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie Spezialthema: Reisemedizin Fokus Schmerz: Jahrestagung der Österreichischen Schmerzgesellschaft Spezial Komplementärmedizin 2 Spezial: Nachbericht Frühjahrstagung der Österreichischen Diabetesgesellschaft Spezialthema: Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Wundmanagement, AWA Fokus Gynäkologie / Menopause: Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, OEGGG

5 Termine 2012 Nr. Anzeigenschluss Erscheinungstermin thema Juli Aug. Sept Juni 05. Juli Beilage: rheuma plus 2 Fokus Gastroenterologie: Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Gastroenterologie, ÖGGH Spezialthema: Europäischer Allergiekongress, EAACI Spezialthema: Gem. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Urologie und der bayerischen Urologenvereinigung Aug. 16. Aug Aug. 23. Aug. Spezialthema: Psoriasis Spezialthema: Amerikanischer Diabeteskongress, ADA Aug. 30. Aug. Spezialthema: Osteoporose Beilage: hautnah Aug. 06. Sept. Fokus Pneumologie Aug. 13. Sept Sept. 20. Sept. Spezialthema: Inkontinenz Spezial Komplementärmedizin 3 Spezialthema: Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Innere Medizin, ÖGIM Sept. 27. Sept. Spezialthema: World Congress on Pain Okt. Nov. Dez Sept. 04. Okt. Beilage: rheuma plus 3 Spezialthema: Europäischer Kardiologiekongress, ESC Spezialthema: Praxismanagement Spezialthema: Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Sept. 11. Okt. HNO Medizin Okt. 18. Okt. Spezialthema: Europäischer Pulmologiekongress, ERS Okt. 25. Okt. Fokus Urologie Okt. 02. Nov. Spezialthema: Schmerz Okt. 08. Nov. Beilage: hautnah Nov. 15. Nov Nov. 22. Nov Nov. 29. Nov Nov. 06. Dez Nov. 13. Dez. erhöhte Kongressauflage zur Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Diabetes, ÖDG Spezial Komplementärmedizin 4 Spezialthema: Europäischer Diabeteskongress, EASD Spezialthema: European Gastroenterology Week, UEGW Spezialthema: 43. Kongress für Allgemeinmedizin Beilage: rheuma plus 4 Spezialthema: Psoriasis Spezialthema: Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Kinder und Jugendheilkunde, ÖGKJ Fokus Hypertensiologie/Nephrologie Spezialthema: Jahrestagung der Österreichischen Diabetesgesellschaft, ÖDG Spezialthema: Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie Kardiologie, Hypertonie Dermatologie, Allergologie Schmerz, Neurologie Urologie Diabetologie Pulmologie Rheumatologie Gastroenterologie Druckverfahren: Rollenoffset / Druckraster 150 lpi (59 lpcm) Druckunterlagen: PDF-Files per an per FTP für PC-User ( Explorer: ftp://ftp.springer.at, user: aewoanz / passwort: ftpanz23). Für Apple-User (Gehe zu/mit Server verbinden: oder auf Datenträger. Springer-Verlag GmbH Professional Media Sachsenplatz 4 6 P.O. Box Wien/Austria Tel.: +43 (0) 1/ Fax: +43 (0) 1/

6 AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen der Springer Professional Media Allgemeine Geschäftsbedingungen der Springer Professional Media 1. Zusätzliche oder abweichende Vereinbarungen zu den Verlagsbedingungen sind nur dann verbindlich, wenn sie vom Verlag schriftlich bestätigt wurden. 2. Mündliche Absprachen und Auskünfte egal welcher Art, insbesondere mit Mitarbeitern des Verlages, sind unverbindlich. Absprachen und Auskünfte werden vom Verlag nur dann als verbindlich akzeptiert, wenn sie schriftlich erfolgten. 3. Es obliegt dem Auftraggeber, sich über den jeweils gültigen Anzeigentarif und die Höhe der anfallenden Abgaben (insbesondere Werbeabgabeund Mehrwertsteuer) vor Aufgabe des Inserates zu informieren. 4. Der Verlag behält sich vor, jederzeit und ohne Angabe von Gründen, insbesondere aber bei Zahlungsverzug oder aus rechtlichen Gründen, von der Durchführung von Aufträgen zurückzutreten. Dies gilt auch bei Vorliegen eines Jahresauftrages oder eines Auftrages auf wiederholtes Erscheinen von Veröffentlichungen. Die Rabattgewährung wird nach dem Ausmaß des tatsächlichen Umsatzes vorgenommen. Der Verlag behält sich vor, Aufträge ohne Angabe von Gründen abzulehnen. 5. Der Auftraggeber garantiert dem Verlag, dass das Inserat (einschließlich Bildern) gegen keinerlei gesetzliche Bestimmungen verstößt und Rechte Dritter nicht verletzt werden. Der Auftraggeber verpflichtet sich, den Verlag hinsichtlich aller Ansprüche, die durch das erschienene Inserat (einschließlich Bildern) begründet werden, schad- und klaglos zu halten sowie für die entstandenen Nachteile volle Genugtuung zu leisten. Dies gilt insbesondere für alle Arten wettbewerbsrechtlicher Ansprüche, sei es, dass diese von Mitbewerbern des Auftraggebers oder von Mitbewerbern des Verlages geltend gemacht werden, für urheberrechtliche Ansprüche jeglicher Art, Einschaltkosten von Gegendarstellungen, deren Veröffentlichung dem Verlag vom Gericht aufgetragen wurde, verwaltungsbehördliche und gerichtliche Strafen, medienrechtliche Entschädigungen, Schadenersatzansprüche welcher Art immer und Ansprüche auf Veröffentlichungen von Urteilen sowie einschließlich aller anfallenden Verfahrenskosten. Dies gilt sinngemäß auch für alle anderen vergleichbaren Folgen, beispielsweise Mitteilungen gem. 37 MedG. Der Verlag ist zu einer Prüfung des Inserates oder eines Gegendarstellungsbegehrens nicht verpflichtet. 6. Der Verlag ist berechtigt, jederzeit auch ohne Rücksprache mit dem Auftraggeber Einschaltungen als Anzeige, Werbung, entgeltliche- Einschaltung, Sonderbericht oder Advertorial zu kennzeichnen. Die Entscheidung darüber, ob eine solche Kennzeichnung notwendig oder zweckmäßig ist, obliegt somit ausschließlich dem Verlag. Sollte ausnahmsweise der Verlag auf Wunsch des Auftraggebers eine solche Kennzeichnung unterlassen, haftet der Auftraggeber für jeden dem Verlag daraus erwachsenden Nachteil. 7. Bei telefonischer Auftragserteilung oder Textänderung können Reklamationen bezüglich Hörfehlern oder Satzfehlern vom Verlag nicht anerkannt werden. Telefonische Inseratenänderungen müssen nachträglich, jedoch noch vor Anzeigenschluss, schriftlich bestätigt werden. 8. Willkürliche Zusammenziehungen von Wörtern, die zu ungebräuchlichen und sprachwidrigen Wortgebilden führen, werden abgelehnt. Wortkürzungen, die den Sinn der Anzeige nicht entstellen, behält sich der Verlag vor. Der Verlag behält sich vor, Texte nach den Regeln der neuen Rechtschreibung zu setzen. 9. Dem Inserenten obliegt die rechtzeitige Beistellung der Druckunterlagen. Der Verlag haftet für die Druckqualität nur, wenn einwandfreie Druckunterlagen bzw. Werbemittel wie Prospekte etc. beigestellt werden. Die Verwendung der Druckunterlagen erfolgt ohne Gewähr unter Beachtung der üblichen Sorgfalt. Prospektbeilagen und Druckunterlagen sind dem Verlag frei Haus zu liefern. 10. Bei Sonderwerbeformen (Einklebern, Tip-on-Cards...) kann aus technischen Gründen eine 100%ige Qualitätsgarantie nicht gegeben werden (eine Toleranzgrenze von 5 % gilt als vereinbart). 11. Die Pflicht zur Aufbewahrung von Druckunterlagen endet drei Monate nach Erscheinen der Anzeige, sofern nicht ausdrücklich eine andere Vereinbarung getroffen wurde. 12. Der Verlag übernimmt keine Haftung für zur Verfügung gestellte Druckunterlagen. 13. Probeabzüge werden auf ausdrücklichen Wunsch hergestellt. Bei nicht fristgerechter Rücksendung der Probeabzüge gilt die Genehmigung zum Druck als erteilt. 14. Kosten, die durch erhebliche Änderung der ursprünglich vereinbarten Ausführung sowie beigestellter Druckunterlagen entstehen, werden dem Auftraggeber verrechnet. 15. Bei Zurückziehung von Aufträgen für den Text- oder Anzeigenteil (soweit dies für den Verlag technisch noch möglich ist) wird ein Betrag von 20 % des Inseratenwertes als Kostenersatz in Rechnung gestellt. 16. Für Druckfehler, die den Sinn des Inserates nicht wesentlich beeinträchtigen, wird kein Ersatz geleistet. 17. Farbabweichungen gegenüber dem Original behält sich der Verlag aus drucktechnischen Gründen vor. 18. Bei Anzeigen, die nach Layout gestaltet werden, bzw. wenn vorgeschriebene Schriftgrößen eingehalten werden und die bestellte Anzeigengröße nicht ausreicht, muss die volle Abdruckhöhe bezahlt werden. 19. Eine Haftung für Schäden, die durch Nichterscheinen eines Inserates an einem bestimmten Tag oder durch Druck-, Satz- und Platzierungsfehler entstehen, ist ausgeschlossen. In jedem Fall ist die Haftung des Verlages mit dem auf den betroffenen Teil der Auflage entfallenden anteiligen Einschaltungsentgelt absolut begrenzt. 20. Platzierungswünsche sind für den Verlag nur im Falle der Leistung des Platzierungszuschlages bindend. 21. Bei Verschiebung aus technischen Gründen ohne vorherige Benachrichtigung des Auftraggebers kann weder die Zahlung verweigert noch Schadenersatz verlangt werden. 22. Einschaltungsreklamationen werden nur innerhalb von acht Werktagen nach Erscheinen des Inserates anerkannt, die Reklamation muss schriftlich erfolgen. 23. Der Anspruch auf Kundenrabatt besteht nur dann, wenn ein schriftlicher Anzeigenauftrag vorliegt und dieser spätestens mit der ersten Einschaltung erteilt wird. Rückwirkende Anzeigenaufträge können nicht anerkannt werden. Rabattjahr ist das Kalenderjahr. Bei Zahlungsverzug und Insolvenzverfahren verfällt jeder Rabattanspruch. 24. Die Kundenrabatte können auf Wunsch und mit Einwilligung des Verlages sofort bei Rechnungslegung berücksichtigt oder nach Ablauf des Rabattschlusszeitraumes gutgeschrieben werden. Eine Änderung dieser Verrechnungsart behält sich der Verlag jederzeit vor. 25. Rabattendabrechnungen sind schriftlich spätestens drei Monate nach Ablauf des Rabattjahres zu fordern. 26. Bei zu hoher Rabattgewährung erfolgt nach Ablauf der Jahresfrist eine Nachfakturierung, wobei für den fehlenden Betrag Verzugszinsen in Höhe von 14 % per annum verrechnet werden. 27. Rechnungsreklamationen werden nur innerhalb von vier Wochen ab Ausstellungsdatum der Rechnung anerkannt. Die Reklamation muss schriftlich erfolgen. 28. Bei Änderungen der Anzeigenpreise treten diese auch für laufende Aufträge sofort (auch unterjährig) in Kraft. 29. Der Verlag behält sich vor, Vorauszahlungen zu verlangen. 30. Die Rechnungen des Verlages sind 30 Tage nach Erhalt zur Zahlung fällig. Alle Überweisungen erfolgen auf Gefahr des Auftraggebers und sind derart vorzunehmen, dass dem Verlag die Gutschrift des Betrages spätestens am Fälligkeitstag vorliegt. Sämtliche Bankspesen gehen ausnahmslos zu Lasten des Auftraggebers. Im Verzugsfalle sind für die jeweils überfälligen Beträge 14 % Zinsen per annum zu bezahlen, welche sofort fällig werden. Weiters ist der Auftraggeber verpflichtet, außer den üblichen Mahnspesen des Verlages alle dem Verlag bei Verfolgung seiner Ansprüche auflaufenden Kosten, Spesen und Barauslagen, aus welchem Titel auch immer, zu bezahlen. Er hat daher neben den gerichtlich bestimmten Kosten auch sämtliche vorprozessuale Kosten, insbesondere des vom Verlag beauftragten Inkassobüros oder Anwaltes, voll zu ersetzen. Eingehende Zahlungen werden zuerst auf Zinsen und Spesen und zuletzt auf die reinen Rechnungsbeträge angerechnet. 31. Bei Zahlungsunfähigkeit bzw. Zahlungsverzug stellt der Verlag den gesamten Saldo mit allen Nebenkosten bzw. mit allen seit Beginn der Geschäftsverbindung gewährten Nachlässen (zum Beispiel Rabatten, Provisionen) fällig. 32. Bei Betriebsstörungen oder Eingriffen durch höhere Gewalt hat der Verlag dann Anrecht auf volle Bezahlung der veröffentlichten Einschaltungen, wenn die Aufträge mit 75 % der Kalkulationsauflage erfüllt sind. Bei einer Erfüllung unter 75 % ist die Leistung aliquot zu bezahlen. 33. Rechnungen sind zahlbar und klagbar in Wien. Wien gilt als Erfüllungsort. Über sämtliche Streitigkeiten aus den gegenständlichen Aufträgen entscheidet ausschließlich das sachlich zuständige Gericht in Wien. November 2011 Springer-Verlag GmbH Professional Media Sachsenplatz 4 6 P.O. Box Wien/Austria Tel.: +43 (0) 1/ Fax: +43 (0) 1/

7

Ärzte Woche. Mediadaten 2016 gültig ab 1. Januar 2016 DFP. Regelmäßig mit DFP-Punkten. springermedizin.at/mediadaten

Ärzte Woche. Mediadaten 2016 gültig ab 1. Januar 2016 DFP. Regelmäßig mit DFP-Punkten. springermedizin.at/mediadaten springermedizin.at/mediadaten Mediadaten 2016 gültig ab 1. Januar 2016 Ärzte Woche DFP Regelmäßig mit DFP-Punkten. Springer-Verlag springermedizin.at Ärzte Woche Charakteristik Die Ärzte Woche: Das heißt

Mehr

Themen und Inhalte - Schwerpunkte

Themen und Inhalte - Schwerpunkte PokerMagazin PokerMagazin ist im gesamten deutschsprachigen Raum am Kiosk, in Trafiken und im Zeitschriftenhandel erhältlich. Weiters liegt PokerMagazin flächendeckend kostenlos in Deutschland, Österreich

Mehr

e&i elektrotechnik und informationstechnik

e&i elektrotechnik und informationstechnik e&i elektrotechnik und informationstechnik Die einzige österreichische Fachzeitschrift für die gesamte Elektrotechnik. ERSCHEINUNGSWEISE: 8x jährlich (1x Doppelnummer) DRUCKAUFLAGE: 4.500 Exemplare pro

Mehr

Traffic: 12 Monate. Page Impressions Visits 500.000 443.238 440.456 450.000 400.000 379.765 368.487 362.077 355.666 351.521 350.000 318.973 314.

Traffic: 12 Monate. Page Impressions Visits 500.000 443.238 440.456 450.000 400.000 379.765 368.487 362.077 355.666 351.521 350.000 318.973 314. Traffic: 12 Monate 500.000 450.000 440.456 443.238 400.000 350.000 379.765 351.521 355.666 362.077 368.487 315.689 318.973 314.408 300.000 286.451 250.000 248.793 222.958 Page Impressions Visits 200.000

Mehr

Zahn Arzt. Mediadaten 2016 gültig ab 1. Januar 2016 ZFP. Weiterhin mit ZFP-Punkten. springermedizin.at/mediadaten

Zahn Arzt. Mediadaten 2016 gültig ab 1. Januar 2016 ZFP. Weiterhin mit ZFP-Punkten. springermedizin.at/mediadaten springermedizin.at/mediadaten Mediadaten 2016 gültig ab 1. Januar 2016 Zahn Arzt Österreichische Zeitung für Zahnmedizin, Zahntechnik und Dentalmarkt ZFP Weiterhin mit ZFP-Punkten. Springer-Verlag springermedizin.at

Mehr

Tarife & Mediadaten. Kurzcharakteristik. Zielgruppen. Anzeigenpreisliste gültig ab Jänner 2015. Redakteur: Mag. Klaus Putzer

Tarife & Mediadaten. Kurzcharakteristik. Zielgruppen. Anzeigenpreisliste gültig ab Jänner 2015. Redakteur: Mag. Klaus Putzer Tarife & Mediadaten Anzeigenpreisliste gültig ab Jänner 2015 Redakteur: Mag. Klaus Putzer Seitenumfang: 48 Seiten Erscheinungsweise: 4-mal jährlich Erscheinungsort: Wien Auflagen: 2.000 Stück Bezugspreis:

Mehr

Hochparterre Online. Tarife 2016. Hochparterre AG Ausstellungsstrasse 25 CH - 8005 Zürich

Hochparterre Online. Tarife 2016. Hochparterre AG Ausstellungsstrasse 25 CH - 8005 Zürich Hochparterre AG Ausstellungsstrasse 25 CH - 8005 Zürich + 41 44 444 28 88 verlag @ hochparterre.ch www.hochparterre.ch Tarife 2016 Nachrichtenportal Hochparterre.ch Das Nachrichtenportal Hochparterre.ch

Mehr

PREISE ANZEIGEN RAIFFEISEN ZEITUNG. Die Zeit ist raiff - für Ihren Werbeauftritt in der Raiffeisenzeitung

PREISE ANZEIGEN RAIFFEISEN ZEITUNG. Die Zeit ist raiff - für Ihren Werbeauftritt in der Raiffeisenzeitung RIFFEISEN ZEITUNG NZEIGEN PREISE 2016 Die Zeit ist raiff - für Ihren Werbeauftritt in der Raiffeisenzeitung VERLGSDTEN KONTKT RIFFEISEN ZEITUNG Herausgeber Medieninhaber Österreichischer Raiffeisenverband

Mehr

www.magazintraining.com Magazin für Weiterbildung und HR-Management

www.magazintraining.com Magazin für Weiterbildung und HR-Management Das Magazin für Weiterbildung und HR-Management Mediadaten Inseratgrößen und -preise Sonderwerbeformen Online-Präsenz Tautenhayngasse 21/3 1150 Wien Tel: 01/786 37 81-0, Fax: -19 Kontakt: Christoph Wirl

Mehr

XITIX Agentur & Verlag Hildebrandtstraße 9 40215 Düsseldorf Tel.: 0211.37 02 43 Fax: 0211.37 02 42 www.libelle-magazin.de info@libelle-magazin.

XITIX Agentur & Verlag Hildebrandtstraße 9 40215 Düsseldorf Tel.: 0211.37 02 43 Fax: 0211.37 02 42 www.libelle-magazin.de info@libelle-magazin. Stadtmagazin für Leute mit Kindern Mediadaten Nr. 08 2012 INFORMATIONEN Informationen Mediadaten Nr. 08 2012 Zum Heft Die»Libelle«ist das Stadtmagazin für Familien in Düsseldorf und Umgebung. Idee Die»Libelle«fördert

Mehr

Tarife und Termine 2016. Heben Sie ab mit Werbung in den beliebten Kinder- und Jugendzeitschriften!

Tarife und Termine 2016. Heben Sie ab mit Werbung in den beliebten Kinder- und Jugendzeitschriften! Tarife und Termine 2016 Heben Sie ab mit Werbung in den beliebten Kinder- und Jugendzeitschriften! Anzeigentarife Gültig ab 1. Oktober 2015 Ausgabe Sprache Auflage 2/1 Seite 1/1 Seite 1/2 Seite 1/4 Seite

Mehr

822.948 443.238 373.452 76.085 62.227 73.539 68.670 51.851 63.626 53.869

822.948 443.238 373.452 76.085 62.227 73.539 68.670 51.851 63.626 53.869 Traffic: 12 Monate 900.000 822.948 800.000 700.000 600.000 524.186 503.648 500.000 440.456 443.238 Page Impressions Visits 400.000 351.521 355.666 362.077 368.487 343.944 373.452 308.153 336.102 300.000

Mehr

Mediadaten 2015 company.news

Mediadaten 2015 company.news Mediadaten 2015 company.news Mittelstandsbank Gültig ab 1. Januar 2015 Inhalt Kurzcharakteristik Zielgruppe Erscheinungsweise und -termine Auflage, Verkaufspreis und Vertrieb nformate und -preise Beilagen

Mehr

european surgery ACA Acta Chirurgica Austriaca Mediadaten 2016 gültig ab 1. Januar 2016 springermedizin.at/mediadaten

european surgery ACA Acta Chirurgica Austriaca Mediadaten 2016 gültig ab 1. Januar 2016 springermedizin.at/mediadaten springermedizin.at/mediadaten Mediadaten 2016 gültig ab 1. Januar 2016 european surgery ACA Acta Chirurgica Austriaca Offizielles Organ der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie Offizielles Organ

Mehr

weiterbildung aktuell 2015/2016

weiterbildung aktuell 2015/2016 Das Nachschlagewerk für Personalentwicklung... Österreichs Anbieter auf einen Blick mediadaten weiterbildung aktuell 2015/2016... das Nachschlagewerk für die Personalentwickung Wen erreicht es? Österreichs

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Sohatex GmbH Alszeile 105/7 1170 Wien Austria info@sohatex.com www.sohatex.com ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN gültig für Verträge B2B ab 01.06.2014 A.) ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN 1.) GELTUNG DER ALLGEMEINEN

Mehr

procare Mediadaten 2016 gültig ab 1. Januar 2016 springermedizin.at/mediadaten Fortbildungsmagazin für Pflegeberufe Springer Pflege Science

procare Mediadaten 2016 gültig ab 1. Januar 2016 springermedizin.at/mediadaten Fortbildungsmagazin für Pflegeberufe Springer Pflege Science springermedizin.at/mediadaten Mediadaten 2016 gültig ab 1. Januar 2016 procare Fortbildungsmagazin für Pflegeberufe Springer Pflege Science Springer-Verlag springermedizin.at Zielgruppe Gesundheits- und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der REWE Verlag GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften

Allgemeine Geschäftsbedingungen der REWE Verlag GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften Allgemeine Geschäftsbedingungen der REWE Verlag GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln für Anzeigen und andere Werbemittel in Zeitschriften Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend kurz

Mehr

Das unabhängige JüDische WochenmagaZin Für Politik, gesellschaft, kultur, WirtschaFt und JuDentum

Das unabhängige JüDische WochenmagaZin Für Politik, gesellschaft, kultur, WirtschaFt und JuDentum Das unabhängige JüDische WochenmagaZin Für Politik, gesellschaft, kultur, WirtschaFt und JuDentum Anzeigenpreisliste Gültig ab 1. Januar 2016 Das unabhängige JüDische WochenmagaZin Für Politik, gesellschaft,

Mehr

ORTHOPÄDIE / RHEUMATOLOGIE

ORTHOPÄDIE / RHEUMATOLOGIE B 1 ARZT & WIRTSCHAFT GYNÄKOLOGIE, AUSGABE 1, FEBRUAR /2013 Revier wildern auch einzeln! LÖFFLER ON LINE kann ich statt EBM 01740 der Prüfer zweimal klingelt! Sie es richtig an! So fassen Sie s rechtssicher

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines 1.1. Die stadt wien marketing gmbh, FN 181636m, A-1090 Wien, Kolingasse 11/7, fungiert seit ihrer Gründung im Sommer 1999 als große organisatorische Klammer,

Mehr

DAS MAGAZIN FÜR MARKETING VERKAUF MEDIA MEDIEN MEDIA INFORMATION. www.a3verlag.com AUF DEN INHALT KOMMT ES AN. istockphoto/claude Dagenais

DAS MAGAZIN FÜR MARKETING VERKAUF MEDIA MEDIEN MEDIA INFORMATION. www.a3verlag.com AUF DEN INHALT KOMMT ES AN. istockphoto/claude Dagenais DAS MAGAZIN FÜR MARKETING VERKAUF MEDIA MEDIEN MEDIA INFORMATION 2012 www.a3verlag.com AUF DEN INHALT KOMMT ES AN istockphoto/claude Dagenais MEDIADATEN Gültig bis 31. 12. 2012 DAS MAGAZIN FÜR MARKETING

Mehr

Mediadaten. Pädiatrie. ORANGE wirkt. Garantiert! Sagen Sie, wie s besser geht! Sagen Sie, wie s besser geht!

Mediadaten. Pädiatrie. ORANGE wirkt. Garantiert! Sagen Sie, wie s besser geht! Sagen Sie, wie s besser geht! rfirma rma B 1 ARZT & WIRTSCHAFT GYNÄKOLOGIE, AUSGABE 1, FEBRUAR / 2013 Revier wildern auch einzeln! LÖFFLER ON LINE kann ich statt EBM 01740 klingelt! Sie es richtig an! So fassen Sie s rechtssicher Wenn

Mehr

MEDIADATEN 2015. Anzeigenpreisliste Nr. 1: gültig ab 1. Januar 2015 jaster-medien.de

MEDIADATEN 2015. Anzeigenpreisliste Nr. 1: gültig ab 1. Januar 2015 jaster-medien.de MEDIADATEN 2015 Anzeigenpreisliste Nr. 1: gültig ab 1. Januar 2015 jaster-medien.de Jaster Medien GmbH & Co. KG, Gabriele Jaster, Lakronstr. 95, D-40625 Düsseldorf, fon: +49. 211. 29 26 166, fax: +49.

Mehr

Fortbildungsmagazin für Pflegeberufe

Fortbildungsmagazin für Pflegeberufe Mediadaten 2012 Ärzte woche ProCare Fortbildungsmagazin für Pflegeberufe European Surgery Hautnah ISOM Memo Pädiatrie & Pädologie B Kurzcharakteristik procare ist die Fortbildungs-Zeitschrift für das Pflegepersonal

Mehr

Mediadaten. Urologie. ORANGE wirkt. Garantiert! Sagen Sie, wie s besser geht! Sagen Sie, wie s besser geht! In drei Schritten zum Praxisprofil S.

Mediadaten. Urologie. ORANGE wirkt. Garantiert! Sagen Sie, wie s besser geht! Sagen Sie, wie s besser geht! In drei Schritten zum Praxisprofil S. Mediadaten B 1 ARZT & WIRTSCHAFT GYNÄKOLOGIE, AUSGABE 1, FEBRUAR / 2013 Revier wildern In BAGs auch einzeln! LÖFFLER ON LINE kann ich statt EBM 01740 der Prüfer zweimal klingelt! Sie es richtig an! So

Mehr

Worte mit Sicherheit. 2. Urheberrecht und Nutzungsrechte

Worte mit Sicherheit. 2. Urheberrecht und Nutzungsrechte Worte mit Sicherheit Auch kreative Arbeit schwebt nicht im rechtsfreien Raum. Zur Information und Sicherheit aller Beteiligten können Sie hier unsere AGB nachlesen. Diese Allgemeinen Vertragsgrundlagen

Mehr

Manuelle Medizin. Mediadaten 2012 gültig ab 1. Oktober 2011. mediadaten.springermedizin.de

Manuelle Medizin. Mediadaten 2012 gültig ab 1. Oktober 2011. mediadaten.springermedizin.de mediadaten.springermedizin.de Mediadaten 2012 gültig ab 1. Oktober 2011 Manuelle Medizin Organ der Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin e.v. In Zusammenarbeit mit zehn weiteren europäischen Vereinigungen

Mehr

Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was.

Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was. Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Postauftragsdienst Gültig ab 1. Juni 2004 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeiner Teil...

Mehr

Die Zeitung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg erscheint einmal pro Semester in einer Auflage von 6000 Exemplaren.

Die Zeitung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg erscheint einmal pro Semester in einer Auflage von 6000 Exemplaren. Mediadaten, Stand 08/2010, Seite 1 von 6 Termine Die Zeitung der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg erscheint einmal pro Semester in einer Auflage von 6000 Exemplaren. Verbreitung Auslage in der Hochschule, in

Mehr

Mediadaten 2014/2015. TV-prima. Preisliste Nr. 2 Stand: 23.09.2014

Mediadaten 2014/2015. TV-prima. Preisliste Nr. 2 Stand: 23.09.2014 Preisliste Nr. 2 Stand: 23.09.2014 TV-prima 01 Verlag und Ansprechpartner 02 Titelportrait 03 Seitenbeispiele 04 Technische Daten 05 Erscheinungstermine 06 Formate und Preise 07 Beilagen und Beihefter

Mehr

2.) Gegenstand dieser AGB ist die Durchführung von Werbung in den von MMN vermarkteten Angeboten seiner Partner.

2.) Gegenstand dieser AGB ist die Durchführung von Werbung in den von MMN vermarkteten Angeboten seiner Partner. AGB Von Mark Moritz Nolte autoblognetwork Römerstr. 16 44651 Herne Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend die AGB ) regeln das Verhältnis zwischen Vermarkter (Mark Moritz Nolte,

Mehr

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit MEDIADATEN 2015 Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit TITEL - Verlagsangaben Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 TITEL Deine Region

Mehr

Allgemeine Insertions und Beilagenbestimmungen Verlagshaus Aargauer Woche GmbH

Allgemeine Insertions und Beilagenbestimmungen Verlagshaus Aargauer Woche GmbH Allgemeine Insertions und Beilagenbestimmungen Verlagshaus Aargauer Woche GmbH 1. Anwendbarkeit. Die Insertionsbedingungen regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Inserenten bzw. dem von ihm

Mehr

Allgemeine Insertions und Beilagenbestimmungen Verlagshaus Aarauer Zeitung GmbH, Aare Zeitung, Oltner Woche AG und Baselland & Basler Woche GmbH

Allgemeine Insertions und Beilagenbestimmungen Verlagshaus Aarauer Zeitung GmbH, Aare Zeitung, Oltner Woche AG und Baselland & Basler Woche GmbH Allgemeine Insertions und Beilagenbestimmungen Verlagshaus Aarauer Zeitung GmbH, Aare Zeitung, Oltner Woche AG und Baselland & Basler Woche GmbH 1. Anwendbarkeit. Die Insertionsbedingungen regeln die vertraglichen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Die nachfolgenden AGB gelten für alle der vetterwirtschaft - Web&Design erteilten Aufträge. Sie gelten als vereinbart, wenn ihnen nicht umgehend widersprochen wird.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG Allgemeine Geschäftsbedingungen Internet Online AG 1. ANWENDUNGSBEREICH Die Beziehungen zwischen den Kundinnen und Kunden (nachstehend «Kunden» genannt) und Internet Online AG (nachstehend «INTO» genannt)

Mehr

Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008

Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008 Unverbindliches Muster für Allgemeine Auftragsbedingungen für Übersetzer Stand: Oktober 2008 Hinweise: Die nachfolgenden Allgemeinen Auftragsbedingungen für Übersetzer sind ein unverbindliches Muster.

Mehr

AGB IT Support. Inhaltsverzeichnis

AGB IT Support. Inhaltsverzeichnis AGB IT Support Inhaltsverzeichnis 1 Anwendungsbereich und Vertragsabschluss... 2 2 Auftragserteilung... 2 3 Annulierung von Aufträgen... 2 4 Warenbestellungen und Lieferbedingungen... 3 5 Haftung... 3

Mehr

MEDIADATEN 2015 2016 Gültig ab 01.01.2015. www.fruehgeborene.de

MEDIADATEN 2015 2016 Gültig ab 01.01.2015. www.fruehgeborene.de MEDIADATEN 2015 2016 Gültig ab 01.01.2015 INHALTE Frühgeborene Magazin des Bundesverbandes Das frühgeborene Kind e.v. beinhaltet wechselnde Schwerpunktthemen rund um die Akutphase in der Klinik, das anschließende

Mehr

MEDIADATEN VON WWW.CBR1000RR.DE - 2010

MEDIADATEN VON WWW.CBR1000RR.DE - 2010 MEDIADATEN VON WWW.CBR1000RR.DE - 2010 Honda Fireblade Homepage Inhalt I. Die Fireblade-Homepage II. Die Aktivitäten im Fireblade-Forum in Zahlen III. Mögliche Position des Werbebanners IV. Bannerwerbepreise

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Allgemeine Geschäftsbedingungen der VisumCompany (Einzelunternehmer Frank Lehmann) Stand: 11.06.2007 1. Geltungsbereich Für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der VisumCompany (im folgenden "Auftragnehmer

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Unsere Leistung wird nur aufgrund der nachfolgenden Bedingungen erbracht. Dies gilt auch, wenn im Einzelfall nicht gesondert auf die AGB Bezug genommen wird. Sie gelten

Mehr

Naturwissenschaftliche Rundschau MEDIADATEN 2016 ORGAN DER GESELLSCHAFT DEUTSCHER NATURFORSCHER UND ÄRZTE (GDNÄ)

Naturwissenschaftliche Rundschau MEDIADATEN 2016 ORGAN DER GESELLSCHAFT DEUTSCHER NATURFORSCHER UND ÄRZTE (GDNÄ) Naturwissenschaftliche Rundschau MEDIADATEN 2016 ORGAN DER GESELLSCHAFT DEUTSCHER NATURFORSCHER UND ÄRZTE (GDNÄ) NR Inhalt/Marke 2016 INHALT: 04/05 Verlagsangaben MARKE: 1. PRINT 07 Termin- und Themenplan

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der pjure isobar Werbeagentur GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der pjure isobar Werbeagentur GmbH Seite 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen der pjure isobar Werbeagentur GmbH Entspricht den einheitlichen Geschäftsbedingungen der österreichischen Werbeagenturen, Ausgabe 1994 Seite 2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Media Digital GmbH 1010 Wien, Friedrichstraße 10 (nachfolgend kurz Media Digital genannt)

Media Digital GmbH 1010 Wien, Friedrichstraße 10 (nachfolgend kurz Media Digital genannt) Seite 1/6 Media Digital GmbH 1010 Wien, Friedrichstraße 10 (nachfolgend kurz Media Digital genannt) Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Schaltung und Nutzung von Werbeflächen, welche von Media Digital

Mehr

hochparterre.wettbewerbe

hochparterre.wettbewerbe Hochparterre AG Ausstellungsstrasse 25 CH - 8005 Zürich + 41 44 444 28 88 verlag @ hochparterre.ch www.hochparterre.ch hochparterre.wettbewerbe Tarife 2016 hochparterre.wettbewerbe Schweizer Fachjournal

Mehr

Rechnungsaussteller Auftragsempfänger Druckmaterialempfänger. Tel.:+43(0)1/605 90-0 Fax:+43(0)1/605 90 41. Verrechnen in Provision Werbeabgabe

Rechnungsaussteller Auftragsempfänger Druckmaterialempfänger. Tel.:+43(0)1/605 90-0 Fax:+43(0)1/605 90 41. Verrechnen in Provision Werbeabgabe Titel: TELE Auszug aus der LEADING MediaBase Austria, Gültig ab: 01. Jan 2015 der führenden Datenbank für Tarife und Mediadaten Österreichs. Match-Code: TELE Währung: EUR Alle Angaben ohne Gewähr. (C)

Mehr

Gesamtanzeigenleitung: Tatjana Moos Tel. (0211) 54 227-671, Fax (0211) 54 227 871, E-Mail tatjana.moos-kampermann@corps-verlag.de

Gesamtanzeigenleitung: Tatjana Moos Tel. (0211) 54 227-671, Fax (0211) 54 227 871, E-Mail tatjana.moos-kampermann@corps-verlag.de Preisliste Nr. 9 (gültig ab 1.1.2015) Alle Preise zuzüglich gesetzlicher MwSt. Das Kundenmagazin der Buhl Data Service GmbH Titelprofil: Das SteuerSparMagazin ist die Kundenzeitschrift von Buhl Data und

Mehr

GC-impuls. Präsentieren Sie Ihr Unternehmen im Magazin des Gesundheits-Clusters! MEDIADATEN. IHR INSERAT im GC-IMPULS

GC-impuls. Präsentieren Sie Ihr Unternehmen im Magazin des Gesundheits-Clusters! MEDIADATEN. IHR INSERAT im GC-IMPULS GC-impuls Präsentieren Sie Ihr Unternehmen im Magazin des Gesundheits-Clusters! GC-impuls ist das Informationsmagazin des Gesundheits-Clusters und berichtet vierteljährlich über die Aktivitäten des Clusters,

Mehr

+43 664 392 44 55. Allgemeine Geschäftsbedingen der jake.at Werbeagentur

+43 664 392 44 55. Allgemeine Geschäftsbedingen der jake.at Werbeagentur Allgemeine Geschäftsbedingen der jake.at Werbeagentur in Abstimmung mit den Einheitlichen Geschäftsbedingungen der österreichischen Werbeagenturen*, Ausgabe 2002, empfohlen vom Fachverband Werbung und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen der Firma Dr. R. Pfleger GmbH

Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen der Firma Dr. R. Pfleger GmbH Stand: Februar 2009 Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen der Firma Dr. R. Pfleger GmbH 1. Allgemeines Diese Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen gelten für alle Rechtsbeziehungen zu unseren

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen noon mediengestaltung Thomas Bartl Multimedia-Dienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen noon mediengestaltung Thomas Bartl Multimedia-Dienstleistungen Allgemeine Geschäftsbedingungen noon mediengestaltung Thomas Bartl Multimedia-Dienstleistungen Stand vom 15.05.2005 Erstellt von: WWW http://noon.at/ E-Mail office@noon.at Tel. +43-650-808 13 03 Alle Rechte

Mehr

Ringer Media Sales Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ringer Media Sales Allgemeine Geschäftsbedingungen Ringer Media Sales Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Anwendungsbereich 1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") regeln die Vertragsbeziehungen zwischen Ringier AG, Ringier Media

Mehr

Beratervertrag. «Amt» «StrasseAmt» «PLZAmt» «OrtAmt» - nachstehend Auftraggeber genannt - «Anrede» «Bezeichnung» «Firma» «Strasse» «Plz» «Ort»

Beratervertrag. «Amt» «StrasseAmt» «PLZAmt» «OrtAmt» - nachstehend Auftraggeber genannt - «Anrede» «Bezeichnung» «Firma» «Strasse» «Plz» «Ort» Beratervertrag RifT-Muster L221 Land Fassung: August 2009 «Massnahme» «AktenzBez» «Aktenz» Vertrags-Nr.: «VertragNr» «SAPBez1» «SAP1» «SAPBez2» «SAP2» «SAPBez3» «SAP3» «SAPBez4» «SAP4» «SAPBez5» «SAP5»

Mehr

NÖVOG. AGB Bildarchiv GÜLTIG AB 1.1.2012. Änderungen, Satz- und Druckfehler vorbehalten

NÖVOG. AGB Bildarchiv GÜLTIG AB 1.1.2012. Änderungen, Satz- und Druckfehler vorbehalten NÖVOG AGB Bildarchiv GÜLTIG AB 1.1.2012 Änderungen, Satz- und Druckfehler vorbehalten Inhaltsverzeichnis 1 Geltungsbereich, subsidiäre Geltung Urheberrecht... 3 2 Bestellung, Vertragsabschluss... 3 3 Zurverfügungstellung

Mehr

front_natabu_schweiz-16_titel-schweiz-07.qxd 04.07.2014 12:57 Seite 1 front_natabu_a-16_natabu_a-07.qxd 04.07.2014 12:55 Seite 1

front_natabu_schweiz-16_titel-schweiz-07.qxd 04.07.2014 12:57 Seite 1 front_natabu_a-16_natabu_a-07.qxd 04.07.2014 12:55 Seite 1 front_natabu-16_d-band1_natabu-07_d-band2.qxd 04.07.2014 13:02 Seite 1 front_natabu-16_d-band3_natabu-07_d-band2.qxd 04.07.2014 12:59 Seite 1 front_natabu_a-16_natabu_a-07.qxd 04.07.2014 12:55 Seite 1

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

FOGS MEDIA DATEN 2016. Das Trendmagazin für den grünen Lifestyle FOGS MEDIADATEN 2016 SEITE 1

FOGS MEDIA DATEN 2016. Das Trendmagazin für den grünen Lifestyle FOGS MEDIADATEN 2016 SEITE 1 FOGS Das Trendmagazin für den grünen Lifestyle MEDIA DATEN 2016 FOGS MEDIADATEN 2016 SEITE 1 FOGS DAS TRENDMAGAZIN FÜR DEN STILVOLLEN UND URBANEN GRÜNEN LEBENSSTIL EIN MAGAZIN FÜR urbane und moderne Menschen

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. 1. Allgemeiner Teil

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. 1. Allgemeiner Teil ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 1. Allgemeiner Teil 1.1. Präambel BIZSERVICE e.u. agiert ausschließlich im Dienste seiner Kunden mit dem Anspruch rascher und nachhaltiger Problemlösungen und Aufgabenerfüllungen.

Mehr

Werbeplan und Anzeigenpreise 2015

Werbeplan und Anzeigenpreise 2015 Werbeplan und Anzeigenpreise 2015 UNABHÄNGIGE WOCHENZEITUNG FÜR STADT UND BEZIRK BADEN SEIT 1882 authentisch konstruktiv unabhängig OBJektiv IHRE UNABHÄNGIGE wochenzeitung Ihre Werbung Eingehend recherchiert,

Mehr

Versicherungsvertragsgesetz (VersVG)

Versicherungsvertragsgesetz (VersVG) Versicherungsvertragsgesetz (VersVG) Sechstes Kapitel Haftpflichtversicherung I. Allgemeine Vorschriften 149. Bei der Haftpflichtversicherung ist der Versicherer verpflichtet, dem Versicherungsnehmer die

Mehr

Inhaltsverzeichnis Kurzcharakteristik Reichweite im Mittelstand

Inhaltsverzeichnis Kurzcharakteristik Reichweite im Mittelstand MEDIA-DATEN 2015 Inhaltsverzeichnis Kurzcharakteristik Reichweite im Mittelstand 1 Titelseite 2 Kurzcharakteristik 3 Allgemeine Angaben 4-5 Preise und Formate 6 Verlagsangaben 7 Verbreitungsgebiet 8 Geschäftsbedingungen

Mehr

CFOaktuell. Auflagen Preise

CFOaktuell. Auflagen Preise CFOaktuell Fachzeitschriften Auflagen Preise 2015 Elektronische Datenübermittlung Empfänger Linde Verlag Ges.m.b.H. Scheydgasse 24 A-1210 Wien Tel.: ++43 1 24 630-0 Fax: ++43 1 24 630-60 E-Mail: grafik@lindeverlag.at

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines 2. Vertragsabschluss 3. Preise und Bezahlung 4. Lieferung/Leistung und Abnahme 5. Eigentumsvorbehalt 6. Urheberrecht 7. Gewährleistung und Schadenersatz 8.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

JUGENDMAGAZIN DES HANDWERKS

JUGENDMAGAZIN DES HANDWERKS JUGENDMAGAZIN DES HANDWERKS handfest mit neuen interessanten Anzeigenpreise. Mediadaten 2011 Profil handfest ist das Jugendmagazin des Handwerks, das Themen der Berufswelt sowie Informationen über Berufswahl

Mehr

Mediadaten LSB-Magazin und Onlinewerbung 2015

Mediadaten LSB-Magazin und Onlinewerbung 2015 Mediadaten LSB-Magazin und Onlinewerbung 2015 Stand: Juni 2015 1 Verbreitung/Inhalte des LSB-Magazins Das LSB-Magazin ist das zentrale Printmagazin für den organisierten Sport in Niedersachsen. Es erscheint

Mehr

Kauf- und Betreuungsvertrag Landesförderung

Kauf- und Betreuungsvertrag Landesförderung Kauf- und Betreuungsvertrag Landesförderung derung 1 Parteien Parteien dieser Vereinbarung sind: Verkäufer: Österreichisches Rotes Kreuz (ÖRK) Einkauf & Service GmbH 1230 Wien, Oberlaaer Straße 300-306

Mehr

journal für ästhetische chirurgie

journal für ästhetische chirurgie springermedizin.de/mediadaten Mediadaten 2016 gültig ab 1. Oktober 2015 journal für ästhetische chirurgie Organ der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.v. (GÄCD) Springer-Verlag springermedizin.de

Mehr

Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten MEDIADATEN 2016

Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten MEDIADATEN 2016 Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten MEDIADATEN 2016 Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten (MMP) Inhalt/ Marke 2016 INHALT: 04/05 Verlagsangaben MARKE: 1. PRINT 06 Auflagenanalyse 07 Termin-

Mehr

Ihre Ansprechpartner MEDIADATEN 2012. Jacqueline Jurek Chefredaktion Verkauf Österreich T +43 664 414 10 82 redaktion@modus-magazin.

Ihre Ansprechpartner MEDIADATEN 2012. Jacqueline Jurek Chefredaktion Verkauf Österreich T +43 664 414 10 82 redaktion@modus-magazin. Redaktion: METIS MEDIA Magazinverlag Campus Dornbirn Austria Hintere Achmühlerstr. 1 6850 Dornbirn T +43 5572 890633 www.modus-magazin.com MEDIADATEN 2012 Ihre Ansprechpartner Jacqueline Jurek Chefredaktion

Mehr

Das Portal für die Immobilienwirtschaft. Media-Informationen 2015

Das Portal für die Immobilienwirtschaft. Media-Informationen 2015 Das Portal für die Immobilienwirtschaft Media-Informationen 2015 Das Portal für die Immobilienwirtschaft 2015 1. Kurzcharakteristik: immoclick24.de ist das Onlineportal für die Immobilienwirtschaft. Das

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Mag. (FH) Beate Katharina Utzig Ernstbrunner Straße 1, 2000 Stockerau (in der Folge Auftragnehmer genannt) Stand: Juni 2014 1. Allgemeine Grundlagen / Geltungsbereich 1.1

Mehr

Hosting. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand Dezember 2013. Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern

Hosting. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand Dezember 2013. Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern Hosting Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand Dezember 2013 Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis... 2 2 Geltungsbereich... 3 3 Vertragsabschluss...

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting. 1 Allgemeines. 2 Vertragsabschluss. 3 Gegenstand des Vertrages

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting. 1 Allgemeines. 2 Vertragsabschluss. 3 Gegenstand des Vertrages ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting 1 Allgemeines Der Auftraggeber im Nachfolgenden AG genannt hat die AGBG s gelesen und zur Kenntnis genommen und anerkannt.

Mehr

Das unabhängige JüDische WochenmagaZin Für Politik, gesellschaft, kultur, WirtschaFt und JuDentum. Das JüDische Wochenmagazin

Das unabhängige JüDische WochenmagaZin Für Politik, gesellschaft, kultur, WirtschaFt und JuDentum. Das JüDische Wochenmagazin Das unabhängige JüDische WochenmagaZin Für Politik, gesellschaft, kultur, WirtschaFt und JuDentum tachles Das JüDische Wochenmagazin tachles Das JüDische Wochenmagazin Anzeigenpreisliste Gültig ab 1. Januar

Mehr

Franziska Neumann, Übersetzungen

Franziska Neumann, Übersetzungen 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Verträge zwischen Franziska Neumann und den Auftraggebern. Die AGB werden vom Kunden durch die Auftragserteilung

Mehr

Stand: 1. September 2006. Mediaunterlagen. DocCheck Newsletter Schweiz

Stand: 1. September 2006. Mediaunterlagen. DocCheck Newsletter Schweiz Stand: 1. September 2006 Mediaunterlagen DocCheck Newsletter Schweiz DocCheck Newsletter 1. Einen Schritt voraus Porträt DocCheck (www.doccheck.de) ist das größte und am schnellsten wachsende Business-to-Business

Mehr

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang.

2. Für bestimmte Dienste vereinbarte besondere Bedingungen haben im Kollisionsfall Vorrang. Allgemeine Geschäftsbedingungen Suchmaschinenoptimierung I. Allgemeines 1. Die RP Digital GmbH bzw. die im Auftrag von RP Digital tätigen Subunternehmer erbringen für den Auftraggeber Dienstleistungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen - BudgetLine (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen - BudgetLine (AGB) JKweb GmbH Unterer Rheinweg 36 CH-4057 Basel +41 (0)76 415 18 54 info@jkweb.ch http://jkweb.ch Allgemeine Geschäftsbedingungen - BudgetLine (AGB) von JKweb GmbH (nachfolgend: JKweb) Geltung der AGB BudgetLine

Mehr

Sonder werbeformen GÜLTIG AB 1. JÄNNER 2010

Sonder werbeformen GÜLTIG AB 1. JÄNNER 2010 Sonder werbeformen MEDIADATEN & VERLAGSANGABEN Mediadaten ERSCHEINUNGSWEISE: AUFLAGEN: Verkaufte Auflage Druckauflage Montag bis Freitag Wochentag Mo bis Do Fr/Sa Mo bis Do Fr/Sa Quelle 23.478 26.719 ÖAK

Mehr

Das Stadtteil-Magazin für den Bremer Westen

Das Stadtteil-Magazin für den Bremer Westen Bremer Stadtteil Magazin Das Stadtteil-Magazin für den Bremer Westen Mediaunterlagen 2016 Walle macht sich. Der Stadtteil gibt sich ehrlich, offen, frisch und lebendig und wird dafür aus ganz Bremen neidisch

Mehr

Facts & Figures Preise, Formate & specials termine, Verlagsdaten Druckunterlagen für lieferanten der rewe international ag

Facts & Figures Preise, Formate & specials termine, Verlagsdaten Druckunterlagen für lieferanten der rewe international ag Was Frauen Wirklich interessiert 2014 Facts & Figures Preise, Formate & specials termine, Verlagsdaten Druckunterlagen für lieferanten der rewe international ag MEDIaDatEn 2014 Schönes aus... Mode & Wohnen

Mehr

Hiver de Charme 2015-2016

Hiver de Charme 2015-2016 Hiver de Charme 2015-2016 Das Winter Marktpaket der Österreich Werbung in Frankreich 2015/2016 jean-paul.heron@austria.info Die wichtigsten Informationen auf einen Blick. Medienkooperationen mit hochwertigen

Mehr

Berliner Morgenpost Sonderwerbeformen Erfolgreich aus Leidenschaft. Innovativ aus Überzeugung

Berliner Morgenpost Sonderwerbeformen Erfolgreich aus Leidenschaft. Innovativ aus Überzeugung Berliner Morgenpost Sonderwerbeformen Erfolgreich aus Leidenschaft. Innovativ aus Überzeugung Ergänzung zur Preisliste Nr. 54a der Berliner Morgenpost gültig ab dem 01.05.2015 Die Berliner Morgenpost Fesselt

Mehr

Kiel Marketing e. V. ~ Mediadaten für 2016. stand ~ März 2015 I K I E L. Kommen Sie. an Bord! werden sie teil der Printmedien. von kiel.

Kiel Marketing e. V. ~ Mediadaten für 2016. stand ~ März 2015 I K I E L. Kommen Sie. an Bord! werden sie teil der Printmedien. von kiel. stand ~ März 2015 Kiel Marketing e. V. ~ Mediadaten für 2016 I K I E L Kommen Sie an Bord! werden sie teil der Printmedien von kiel.sailing city Mediadaten für 2016 MEDIADATEN URLAUBSKATALOG KIELER FÖRDE

Mehr

AIRPORT DÜSSELDORF. Ihr Premium Dienstleister für Bewegtbildwerbung

AIRPORT DÜSSELDORF. Ihr Premium Dienstleister für Bewegtbildwerbung AIRPORT DÜSSELDORF Ihr Premium Dienstleister für Bewegtbildwerbung Airport Subnetze Airport Subnetze Ansprechpartner 0211-90 295 443 Simone.Podlich@cittadino.de 0211-90 295 23 Katharina.Schmidt@cittadino.de

Mehr

AIRPORT BERLIN-SCHÖNEFELD. Ihr Premium Dienstleister für Bewegtbildwerbung

AIRPORT BERLIN-SCHÖNEFELD. Ihr Premium Dienstleister für Bewegtbildwerbung AIRPORT BERLIN-SCHÖNEFELD Ihr Premium Dienstleister für Bewegtbildwerbung Airport Subnetze Airport Subnetze Airport Subnetze Ansprechpartner 0211-90 295 443 Simone.Podlich@cittadino.de 0211-90 295 23

Mehr

ProAlter Selbstbestimmt älter werden

ProAlter Selbstbestimmt älter werden ProAlter Selbstbestimmt älter werden Media-Daten & Anzeigenpreisliste Nr. 9, gültig ab 1. Januar 2014 www.kda.de www.proalter.de Warum es sich lohnt, mit den Medien des Kuratoriums Deutsche Altershilfe

Mehr

ConPart. Preisliste 2016 Stand: SCHÖNE FREIZEIT! beim ConPart-Verlag

ConPart. Preisliste 2016 Stand: SCHÖNE FREIZEIT! beim ConPart-Verlag SCHÖNE FREIZEIT! beim ConPart-Verlag ConPart 01 Verlagsangaben 02 Titelporträt 03 Technische Informationen 04 Anzeigenpreise und Formate 05 Rabatte 06 Beiprodukte 07 Erscheinungstermine 08 Kontakt 040

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) der. Dr. Sabine Schneider Personalmanagement Dr. Sabine Schneider Coaching & psychologische Beratung

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) der. Dr. Sabine Schneider Personalmanagement Dr. Sabine Schneider Coaching & psychologische Beratung ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) der Dr. Sabine Schneider Personalmanagement Dr. Sabine Schneider Coaching & psychologische Beratung I. Allgemeines/Geltungsbereich 1. Die Dr. Sabine Schneider Personalmanagement,

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER FIRMA BUILDDESK ÖSTERREICH GESELLSCHAFT M.B.H. & CO.KG. 1 Geltung. 2 Vertragsabschluss

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER FIRMA BUILDDESK ÖSTERREICH GESELLSCHAFT M.B.H. & CO.KG. 1 Geltung. 2 Vertragsabschluss ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER FIRMA BUILDDESK ÖSTERREICH GESELLSCHAFT M.B.H. & CO.KG 1 Geltung Die Lieferung, Leistungen und Angebote der BuildDesk Österreich Gesellschaft m.b.h. & Co.KG erfolgen

Mehr

1.3 Abweichungen von den hier aufgeführten Bedingungen sind nur dann gültig, wenn ihnen Die Lösungsvirtuosen ausdrücklich schriftlich zustimmt.

1.3 Abweichungen von den hier aufgeführten Bedingungen sind nur dann gültig, wenn ihnen Die Lösungsvirtuosen ausdrücklich schriftlich zustimmt. Die Lösungsvirtuosen Maritta Krumm Kemptener Straße 63, 81475 München Allgemeine Vertragsgrundlagen Kommunikationsdesign (AVG Kommunikationsdesign) 1. Allgemeines 1.1 Die nachfolgenden AVG gelten für alle

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Präambel

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Präambel Allgemeine Geschäftsbedingungen Präambel S-CAD erbringt Leistungen insbesondere in den Bereichen Schulung und Datenanlage für imos- Software sowie darüber hinaus Leistungen bei Arbeitsvorbereitung, Planung

Mehr

Der Anaesthesist. Mediadaten 2012 gültig ab 1. Oktober 2011. mediadaten.springermedizin.de

Der Anaesthesist. Mediadaten 2012 gültig ab 1. Oktober 2011. mediadaten.springermedizin.de mediadaten.springermedizin.de Mediadaten 2012 gültig ab 1. Oktober 2011 Der Anaesthesist Organ der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e.v. (DGAI) Organ der Österreichischen

Mehr

Mediadaten www.topfair.de

Mediadaten www.topfair.de Das offizielle Messemagazin Nordstil 2015 Ausgabe Sommer Anzeigenliste Nr. 4 Gültig ab 01.04.2015 Mediadaten www.topfair.de NEU: Top Fair Messemagazin im Vorabversand about Reichweite produkte & medien

Mehr