AKZEPTANZ DER MOL AUSTRIA GOLDKARTE IM AUSLAND

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AKZEPTANZ DER MOL AUSTRIA GOLDKARTE IM AUSLAND"

Transkript

1 AKZEPTANZ DER MOL AUSTRIA GOLDKARTE IM AUSLAND An den in der Liste genannten Tankstellen wird ausschließlich die Goldkarte akzeptiert. I. RUMÄNIEN I/1. I/1.1. I/1.2. I/1.3. I/1.4. I/1.5. I/1.6. I/2. I/2.1. Von MOL Austria ausgestellte Goldkarten können an MOL Tankstellen in Rumänien verwendet Alle vier Kartentypen (Karten mit Kennzeichen, mit Personennamen, Garagenkarten und Kanisterkarten) werden im rumänischen Tankstellennetz von MOL akzeptiert. Die Berechtigung wird nach denselben Kriterien wie in Österreich überprüft. Für Transaktionen in Rumänien wird keine Transaktionsgebühr verrechnet. Die Überprüfung der Kartenakzeptanz erfolgt online und wird durch die Eingabe des PINs abgeschlossen. Bei Problemen mit der Online-Akzeptanz kann die Karte im offline-modus mit einer Genehmigungsnummer akzeptiert Die Bedingungen bzgl. der Kartensperre und Haftung für eventuelle Schäden gehen mit jenen in Österreich einher. Bei Treibstoffen (Produktcode Position 1) werden die Karten entsprechend dem Produktcode der jeweiligen Karte Goldkarten mit einer 0 an vorderster Stelle des Produktcodes sind auch in Rumänien berechtigt sämtliche Bleifreies Benzin (Tempo Plus 95) kann mit Karten, welche eine Berechtigung für Normalbenzin EN 91 und Eurosuper EN 95 haben (mit einer 1 an vorderster Stelle des Produktcodes) bezogen Heizöl wird im Netz von MOL Rumänien nicht angeboten, wodurch Karten mit einem E an vorderster Stelle des Produktcodes nicht verwendet werden können, bzw. Karten mit einem F an der vordersten Stelle des Produktcodes nur berechtigt sind Tempo Plus Eurodiesel zu kaufen. I/2.2. I/3. I/3.1. I/3.2. I/3.3. I/3.4. I/3.5. I/3.6. Bei anderen Produkten und Services (Position 2-6 des Produktcodes: Dienstleistungen, Schmiermittel, Treibstoff kann zum jeweils aktuellen Zapfsäulenpreis im Netz von MOL Rumänien bezogen Der Kunde erhält für die Transaktionen bei MOL Rumänien eine getrennte Rechnung. Die Rechnungssumme wird mit MOL Austria verrechnet. Für die Berechnung wird der mittlere Wechselkurs des Transaktionstags für RON/EUR der Nationalbank Rumäniens herangezogen. Die Rechnung wird von MOL Austria gedruckt und gemeinsam mit den Rechnungen anderer Länder verschickt. Die, welche bzgl. der Transaktionen in Österreich getroffen wurden, finden auch für Transaktionen im Netz von MOL Rumänien Anwendung. Bei Zahlungsverzug verrechnet MOL Austria die in der Anlage 1 (Zahlungsvereinbarung) angeführten Zinsen. Die Rechnung entspricht den rumänischen Vorschriften. Laut den österreichischen Vorschriften sind diese Rechnungen samt Unterlagen für Kostenverrechnung völlig akzeptabel. Die MwSt. kann in Rumänien zurückerstattet II. II/1. II/1.1. II/1.2. II/1.3. SLOWAKEI Von MOL Austria ausgestellte Goldkarten können an Slovnaft Tankstellen in der Slowakei verwendet Alle vier Kartentypen (Karten mit Kennzeichen, mit Personennamen, Garagenkarten und Kanisterkarten) werden im slowakischen Tankstellennetz von Slovnaft akzeptiert. Die Berechtigung wird nach denselben Kriterien wie in Österreich überprüft. Für Transaktionen im Netz von Slovnaft wird keine Transaktionsgebühr verrechnet

2 II/1.4. II/1.5. II/1.6. II/2. II/2.1. Die Überprüfung der Kartenakzeptanz erfolgt online und wird durch die Eingabe des PINs abgeschlossen. Bei Problemen mit der Online-Akzeptanz kann die Karte im offline-modus mit einer Genehmigungsnummer akzeptiert Die Bedingungen bzgl. der Kartensperre und Haftung für eventuelle Schäden gehen mit jenen in Österreich einher. Bei Treibstoffen (Produktcode Position 1) werden die Karten entsprechend dem Produktcode der jeweiligen Karte Goldkarten mit einer 0 an vorderster Stelle des Produktcodes sind auch in der Slowakei berechtigt sämtliche Tempo Plus 95 kann mit Karten, welche eine Berechtigung für Normalbenzin EN 91 und Eurosuper EN 95 haben (mit einer 1 an vorderster Stelle des Produktcodes) bezogen Heizöl wird im Netz von Slovnaft nicht angeboten, wodurch Karten mit einem E an vorderster Stelle des Produktcodes nicht verwendet werden können, bzw. Karten mit einem F an der vordersten Stelle des Produktcodes nur berechtigt sind Tempo Plus Diesel zu kaufen. II/2.2. II/3. II/3.1. II/3.2. II/3.3. II/3.4. II/3.5. II/3.6. Bei anderen Produkten und Services (Position 2-6 des Produktcodes: Dienstleistungen, Schmiermittel, Treibstoff kann zum jeweils aktuellen Zapfsäulenpreis im Netz von Slovnaft in der Slowakei bezogen Der Kunde erhält für die Transaktionen bei Slovnaft eine getrennte Rechnung. Die Rechnungssumme wird mit MOL Austria verrechnet. Die Rechnung wird von MOL Austria gedruckt und gemeinsam mit den Rechnungen anderer Länder verschickt. Die, welche bzgl. der Transaktionen in Österreich getroffen wurden, finden auch für Transaktionen im Netz von Slovnaft Anwendung. Bei Zahlungsverzug verrechnet MOL Austria die in der Anlage 1 (Zahlungsvereinbarung) angeführten Zinsen. Die Rechnung entspricht den slowakischen Vorschriften. Laut den österreichischen Vorschriften sind diese Rechnungen samt Unterlagen für Kostenverrechnung völlig akzeptabel. Die MwSt. kann in der Slowakei zurückerstattet III. KROATIEN Von MOL Austria ausgestellte Goldkarten können an den Tankstellen von Tifon und INA in Kroatien verwendet III.1. TIFON III.1/1. III.1/1.1. Alle vier Kartentypen (Karten mit Kennzeichen, mit Personennamen, Garagenkarten und Kanisterkarten) werden im kroatischen Tankstellennetz von Tifon akzeptiert. Die Berechtigung wird nach denselben Kriterien wie in Österreich überprüft. III.1/1.2. Für Transaktionen im Netz von Tifon wird keine Transaktionsgebühr verrechnet. III.1/1.3. Die Überprüfung der Kartenakzeptanz erfolgt online und wird durch die Eingabe des PINs abgeschlossen. III.1/1.4. Bei Problemen mit der Online-Akzeptanz kann die Karte im offline-modus mit einer Genehmigungsnummer akzeptiert III.1/1.5. Die Bedingungen bzgl. der Kartensperre und Haftung für eventuelle Schäden gehen mit jenen in Österreich einher. III.1/2. III.1/2.1. Bei Treibstoffen (Produktcode Position 1) werden die Karten entsprechend dem Produktcode der jeweiligen Karte Goldkarten mit einer 0 an vorderster Stelle des Produktcodes sind auch im Netz von Tifon berechtigt sämtliche Eurosuper BS 95 kann mit Karten, welche eine Berechtigung für Normalbenzin EN 91 und Eurosuper EN 95 haben (mit einer 1 an vorderster Stelle des Produktcodes) bezogen - 2 -

3 Diesel (Diesel und Eurodiesel) kann mit Karten mit einer 7, bzw. C an der vordersten Stelle des Produktcodes bezogen Heizöl wird im Netz von Tifon nicht angeboten, wodurch Karten mit einem E an vorderster Stelle des Produktcodes nicht verwendet werden können, bzw. Karten mit einem F an der vordersten Stelle des Produktcodes nur berechtigt sind Diesel und Eurodiesel zu kaufen. III.1/2.2. Bei Schmiermittel (Produktcode Position 3) werden die Karten entsprechend dem Produktcode der jeweiligen Karte Schmiermittel kann mit Karten, welche eine Berechtigung für jede Art von Schmiermittel, ausgenommen Bleiersatzadditiv und AdBlue haben (mit einer 1 an der dritten Stelle des Produktcodes) bezogen werden AdBlue wird im Netz von Tifon nicht angeboten, wodurch Karten mit einer 3 an dritter Stelle des Produktcodes können Schmiermittel kaufen. III.1/2.3. Bei anderen Produkten und Services (Position 2-6 des Produktcodes: Dienstleistungen, Schmiermittel, III.1/3. III.1/3.1. Treibstoff kann zum jeweils aktuellen Zapfsäulenpreis im Netz von Tifon in Kroatien bezogen III.1/3.2. Der Kunde erhält für die Transaktionen bei Tifon in Kroatien eine getrennte Rechnung. Die Rechnungssumme wird mit MOL Austria verrechnet. Für die Berechnung wird der mittlere Wechselkurs des Transaktionstags für HRK/EUR der Nationalbank Kroatiens herangezogen. Die Rechnung wird von MOL Austria gedruckt und gemeinsam mit den Rechnungen anderer Länder verschickt. III.1/3.3. Die, welche bzgl. der Transaktionen in Österreich getroffen wurden, finden auch für Transaktionen im Netz von Tifon Anwendung. III.1/3.4. Bei Zahlungsverzug verrechnet MOL Austria die in der Anlage 1 (Zahlungsvereinbarung) angeführten Zinsen. III.1/3.5. Die Rechnung entspricht den kroatischen Vorschriften. Laut den österreichischen Vorschriften sind diese Rechnungen samt Unterlagen für Kostenverrechnung völlig akzeptabel. III.1/3.6. Die MwSt. kann in Kroatien nicht zurückerstattet III.2. III.2/1. INA III.2/1.1. Alle vier Kartentypen (Karten mit Kennzeichen, mit Personennamen, Garagenkarten und Kanisterkarten) werden im kroatischen Tankstellennetz von INA akzeptiert. Die Berechtigung wird nach denselben Kriterien wie in Österreich überprüft. III.2/1.2. Für Transaktionen im Netz von INA wird keine Transaktionsgebühr verrechnet. III.2/1.3. Die Überprüfung der Kartenakzeptanz erfolgt online und wird durch die Eingabe des PINs abgeschlossen. III.2/1.4 Bei Problemen mit der Online-Akzeptanz kann die Karte im offline-modus mit einer Genehmigungsnummer akzeptiert Hierbei gilt ein Limit von 4.000,-- HRK. III.2/1.5. Bei Problemen mit der Online-Akzeptanz kann die Karte im offline-modus mit einer Genehmigungsnummer akzeptiert III.2/1.6. Die Bedingungen bzgl. der Kartensperre und Haftung für eventuelle Schäden gehen mit jenen in Österreich einher. III.2/2. III.2/2.1. Bei Treibstoffen (Produktcode Position 1) werden die Karten entsprechend dem Produktcode der jeweiligen Karte Goldkarten mit einer 0 an vorderster Stelle des Produktcodes sind auch im Netz von INA berechtigt sämtliche BMB 95 (Super 95) und BMB Euro 95 (Eurosuper 95) kann mit Karten, welche eine Berechtigung für Normalbenzin EN 91 und Eurosuper EN 95 haben (mit einer 1 an vorderster Stelle des Produktcodes) bezogen Diesel (Diesel und Euro Diesel DG) kann mit Karten mit einer 7, bzw. C an der vordersten Stelle des Produktcode bezogen - 3 -

4 Anlage Nr. 8 Heizöl wird im Netz von INA nicht angeboten, wodurch Karten mit einem E an vorderster Stelle des Produktcodes nicht verwendet werden können, bzw. Karten mit einem F an der vordersten Stelle des Produktcodes nur berechtigt sind Diesel, Eurodiesel zu kaufen. III.2/2.2. Bei Schmiermittel (Produktcode Position 3) werden die Karten entsprechend dem Produktcode der jeweiligen Karte Schmiermittel kann mit Karten, welche eine Berechtigung für jede Art von Schmiermittel, ausgenommen Bleiersatzadditiv und AdBlue haben (mit einer 1 an der dritten Stelle des Produktcodes) bezogen werden AdBlue wird im Netz von INA nicht angeboten, wodurch Karten mit einer 3 an dritten Stelle des Produktcodes können Schmiermittel kaufen. III.2/2.3. Bei anderen Produkten und Services (Position 2-6 des Produktcodes: Dienstleistungen, Schmiermittel, III.2/3. III.2/3.1. Treibstoff kann zum jeweils aktuellen Zapfsäulenpreis im Netz von INA in Kroatien bezogen III.2/3.2. Der Kunde erhält die Rechnung an den Tankstellen. Von MOL Austria erhält der Kunde eine Aufstellung für die Transaktionen bei INA in Kroatien. Die Summe wird mit MOL Austria verrechnet. Für die Berechnung wird der mittlere Wechselkurs des Transaktionstags für HRK/EUR der Nationalbank Kroatiens herangezogen. Die Aufstellung wird von MOL Austria gedruckt und gemeinsam mit den Rechnungen anderer Länder verschickt. III.2/3.3. Die, welche bzgl. der Transaktionen in Österreich getroffen wurden, finden auch für Transaktionen im Netz von INA Anwendung. III.2/3.4. Bei Zahlungsverzug verrechnet MOL Austria die in der Anlage 1 (Zahlungsvereinbarung) angeführten Zinsen. III.2/3.5. Der Kunde erhält eine Rechnungsübersicht und detaillierte Aufstellung der Kartenbenützung bei INA Tankstellen in Kroatien. III.2/3.6. Die Rechnung entspricht den kroatischen Vorschriften. Laut den österreichischen Vorschriften sind diese Rechnungen samt Unterlagen für Kostenverrechnung völlig akzeptabel. III.3. Die MwSt. kann in Kroatien nicht zurückerstattet IV. IV/1. SLOWENIEN IV/1.1. Von MOL Austria ausgestellte Goldkarten können an MOL Tankstellen in Slowenien verwendet IV/1.2. Alle vier Kartentypen (Karten mit Kennzeichen, mit Personennamen, Garagenkarten und Kanisterkarten) werden im slowenischen Tankstellennetz von MOL Slowenien akzeptiert. Die Berechtigung wird nach denselben Kriterien wie in Österreich überprüft. IV/1.3. Für Transaktionen im Netz von MOL Slowenien wird keine Transaktionsgebühr verrechnet. IV/1.4. Die Überprüfung der Kartenakzeptanz erfolgt online und wird durch die Eingabe des PINs abgeschlossen. IV/1.5. Bei Problemen mit der Online-Akzeptanz kann die Karte im offline-modus mit einer Genehmigungsnummer akzeptiert IV/1.6. Die Bedingungen bzgl. der Kartensperre und Haftung für eventuelle Schäden gehen mit jenen in Österreich einher. IV/2. IV/2.1. Bei Treibstoffen (Produktcode Position 1) werden die Karten entsprechend dem Produktcode der jeweiligen Karte Goldkarten mit einer 0 an vorderster Stelle des Produktcodes sind auch in Slowenien berechtigt sämtliche NMB 95 kann mit Karten, welche eine Berechtigung für Normalbenzin EN 91 und Eurosuper EN 95 haben (mit einer 1 an vorderster Stelle des Produktcodes) bezogen Nur eine Art von Diesel (EURODIESEL) kann mit Karten mit einer 7, bzw. C an der vordersten Stelle des Produktcodes bezogen - 4 -

5 Heizöl wird im Netz von MOL Slowenien nicht angeboten, wodurch Karten mit einem E an vorderster Stelle des Produktcodes nicht verwendet werden können, bzw. Karten mit einem F an der vordersten Stelle des Produktcodes nur berechtigt sind EURODIESEL zu kaufen. IV/2.2. Bei Schmiermittel (Produktcode Position 3) werden die Karten entsprechend dem Produktcode der jeweiligen Karte Schmiermittel kann mit Karten, welche eine Berechtigung für Schmiermittel, ausgenommen Bleiersatzadditiv und AdBlue haben (mit einer 1 an der dritten Stelle des Produktcodes) bezogen werden IV/2.3. Bei anderen Produkten und Services (Position 2-6 des Produktcodes: Dienstleistungen, Schmiermittel, IV/3. IV/3.1. Treibstoff kann zum jeweils aktuellen Zapfsäulenpreis im Netz von MOL Slowenien bezogen IV/3.2. Der Kunde erhält für die Transaktionen bei MOL Slowenien eine getrennte Rechnung. Die Rechnungssumme wird mit MOL Austria verrechnet. Die Rechnung wird von MOL Austria gedruckt und gemeinsam mit den Rechnungen anderer Länder verschickt. IV/3.3. Die, welche bzgl. der Transaktionen in Österreich getroffen wurden, finden auch für Transaktionen im Netz von MOL Slowenien Anwendung. IV/3.4. Bei Zahlungsverzug verrechnet MOL Austria die in der Anlage 1 (Zahlungsvereinbarung) angeführten Zinsen. IV/3.5. Die Rechnung entspricht den slowenischen Vorschriften. Laut den österreichischen Vorschriften sind diese Rechnungen samt Unterlagen für Kostenverrechnung völlig akzeptabel. IV/3.6. Die MwSt. des vorangegangenen Jahres kann in Slowenien jeweils bis zum 30. Juni zurückgefordert Hierbei ist ein jährlicher MwSt.-Mindestbestbetrag von 200,--/Jahr zu beachten. Die originalen slowenischen Rechnungen (mit dem USt in EUR), die Zahlungsquittungen, die Slips und eine Bestätigung vom Finanzamt in Österreich sind zwecks Rückerstattung beizulegen). V. SERBIEN V/1. V/1.1. V/1.2. V/1.3. V/1.4. V/1.5. V/1.6. V/2. V/2.1. Von MOL Austria ausgestellte Goldkarten können an Intermol Tankstellen in Serbien verwendet Alle vier Kartentypen (Karten mit Kennzeichen, mit Personennamen, Garagenkarten und Kanisterkarten) werden im serbischen Tankstellennetz von Intermol Serbien akzeptiert. Die Berechtigung wird nach denselben Kriterien wie in Österreich überprüft. Für Transaktionen im Netz von Intermol Serbien wird keine Transaktionsgebühr verrechnet. Die Überprüfung der Kartenakzeptanz erfolgt online und wird durch die Eingabe des PINs abgeschlossen. Bei Problemen mit der Online-Akzeptanz kann die Karte im offline-modus mit einer Genehmigungsnummer akzeptiert Die Bedingungen bzgl. der Kartensperre und Haftung für eventuelle Schäden gehen mit jenen in Österreich einher. Bei Treibstoffen (Produktcode Position 1) werden die Karten entsprechend dem Produktcode der jeweiligen Karte Goldkarten mit einer 0 an vorderster Stelle des Produktcodes sind auch in Serbien berechtigt sämtliche Bleifreies Benzin (BMB 95) kann mit Karten, welche eine Berechtigung für Normalbenzin EN 91 und Eurosuper EN 95 haben (mit einer 1 an vorderster Stelle des Produktcodes) bezogen In Serbien wird verbleites Benzin nach wie vor angeboten, mit Karten dieses Produktcodes ist dieses Produkt jedoch nicht erhältlich. Diesel (Diesel 0.2, Diesel EN 590) kann mit Karten mit einer 7, bzw. C an der vordersten Stelle des Produktcodes bezogen Heizöl wird im Netz von Intermol nicht angeboten, wodurch Karten mit einem E an vorderster Stelle des Produktcodes nicht verwendet werden können, bzw. Karten mit einem F an der vordersten Stelle des Produktcodes nur berechtigt sind Diesel 0.2 und Diesel EN 590 zu kaufen

6 V/2.2. Bei Schmiermittel (Produktcode Position 3) werden die Karten entsprechend dem Produktcode der jeweiligen Karte Schmiermittel und Bleiersatzadditiv können mit Karten, welche eine Berechtigung für jede Art von Schmiermittel, ausgenommen Bleiersatzadditiv und AdBlue haben (mit einer 1 an der dritten Stelle des Produktcodes) bezogen werden AdBlue wird im Netz von Intermol nicht angeboten, wodurch Karten mit einer 3 an dritter Stelle des Produktcodes nicht verwendet werden können. V/2.3. Bei anderen Produkten und Services (Position 2-6 des Produktcodes: Dienstleistungen, Schmiermittel, V/3. V/3.1 V/3.2. V/3.3. V/3.4. V/3.5. V/3.6. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN Treibstoff kann zum jeweils aktuellen Zapfsäulenpreis im Netz von Intermol Serbien bezogen Der Kunde erhält für die Transaktionen bei Intermol in Serbien eine getrennte Rechnung. Die Rechnungssumme wird mit MOL Austria verrechnet. Für die Berechnung wird der mittlere Wechselkurs des Transaktionstags für RSD/EUR der Nationalbank Serbiens herangezogen. Die Rechnung wird von MOL Austria gedruckt und gemeinsam mit den Rechnungen anderer Länder verschickt. Die, welche bzgl. der Transaktionen in Österreich getroffen wurden, finden auch für Transaktionen im Netz von Intermol Anwendung. Bei Zahlungsverzug verrechnet MOL Austria die in der Anlage 1 (Zahlungsvereinbarung) angeführten Zinsen. Die Rechnung entspricht den serbischen Vorschriften. Laut den österreichischen Vorschriften sind diese Rechnungen samt Unterlagen für Kostenverrechnung völlig akzeptabel. Die MwSt. kann in Serbien nicht zurückerstattet VI. VI/1. UNGARN VI/1.1. Von MOL Austria ausgestellte Goldkarten können an MOL Tankstellen in Ungarn verwendet VI/1.2. Alle vier Kartentypen (Karten mit Kennzeichen, mit Personennamen, Garagenkarten und Kanisterkarten) werden im ungarischen Tankstellennetz von MOL akzeptiert. Die Berechtigung wird nach denselben Kriterien wie in Österreich überprüft. VI/1.3. Für Transaktionen in Ungarn wird keine Transaktionsgebühr verrechnet. VI/1.4. Die Überprüfung der Kartenakzeptanz erfolgt online und wird durch die Eingabe des PINs abgeschlossen. VI/1.5. Bei Problemen mit der Online-Akzeptanz kann die Karte im offline-modus mit einer Genehmigungsnummer akzeptiert VI/1.6. Die Bedingungen bzgl. der Kartensperre und Haftung für eventuelle Schäden gehen mit jenen in Österreich einher. VI/2. VI/2.1. Bei Treibstoffen (Produktcode Position 1) werden die Karten entsprechend dem Produktcode der jeweiligen Karte Goldkarten mit einer 0 an vorderster Stelle des Produktcodes sind auch in Ungarn berechtigt sämtliche Benzin 95 kann mit Karten, welche eine Berechtigung für Normalbenzin EN 91 und Eurosuper EN 95 haben (mit einer 1 an vorderster Stelle des Produktcodes) bezogen werden Heizöl wird im Netz von MOL Ungarn nicht angeboten, wodurch Karten mit einem E an vorderster Stelle des Produktcodes nicht verwendet werden können, bzw. Karten mit einem F an der vordersten Stelle des Produktcodes nur berechtigt sind Diesel zu kaufen. VI/2.2. Bei anderen Produkten und Services (Position 2-6 des Produktcodes: Dienstleistungen, Schmiermittel, VI/3. VI/3.1 Treibstoff kann zum jeweils aktuellen Zapfsäulenpreis im Netz von MOL Ungarn bezogen - 6 -

7 VI/3.2. Der Kunde erhält für die Transaktionen bei MOL Ungarn eine getrennte Rechnung. Die Rechnungssumme wird mit MOL Austria verrechnet. Für die Berechnung wird der mittlere Wechselkurs des Transaktionstags für HUF/EUR der Nationalbank Ungarns herangezogen. Die Rechnung wird von MOL Austria gedruckt und gemeinsam mit den Rechnungen anderer Länder verschickt. VI/3.3. Die, welche bzgl. der Transaktionen in Österreich getroffen wurden, finden auch für Transaktionen im Netz von MOL Ungarn Anwendung. VI/3.4. Bei Zahlungsverzug verrechnet MOL Austria die in der Anlage 1 (Zahlungsvereinbarung) angeführten Zinsen. VI/3.5. Die Rechnung entspricht den ungarischen Vorschriften. Laut den österreichischen Vorschriften sind diese Rechnungen samt Unterlagen für Kostenverrechnung völlig akzeptabel. VI/3.6. Die MwSt. kann in Ungarn zurückerstattet VII. VII/1. ITALIEN VII/1.1. Von MOL Austria ausgestellte Goldkarten können an allen Tankstellen von API/IP in Italien verwendet Die Karten können nur an Stationen mit Tankwart zu den jeweiligen Öffnungszeiten verwendet An Tankstellen ohne Mitarbeiter können die Karten nicht verwendet VII/1.2. Alle vier Kartentypen (Karten mit Kennzeichen, mit Personennamen, Garagenkarten und Kanisterkarten) werden bei API/IP akzeptiert. Die Berechtigung wird nach anderen Kriterien wie in Österreich überprüft. VII/1.3. Für Transaktionen bei API/IP wird keine Transaktionsgebühr verrechnet. VII/1.4. Die Überprüfung der Kartenakzeptanz erfolgt online und wird bei Karten mit PIN-Code durch die Eingabe des PINs abgeschlossen. VII/1.5. Bei Problemen mit der Online-Akzeptanz kann die Karte im offline-modus mit einer Genehmigungsnummer akzeptiert VII/1.6. Die Bedingungen bzgl. der Kartensperre und Haftung für eventuelle Schäden gehen mit jenen in Österreich einher. VII/2. VII/2.1. Bei Treibstoffen (Produktcode Position 1) werden die Karten entsprechend dem Produktcode der jeweiligen Karte Goldkarten mit einer 0 an vorderster Stelle des Produktcodes sind auch bei API/IP berechtigt sämtliche Mit Goldkarten welche den Kauf von 95 Benzin ermöglichen (1 an vorderster Stelle des Produktcodes) ist es auch möglich Treibstoff mit höherer Qualität (Plus 98) sowie bleifreien 95 Benzin (Super Senza PB) zu beziehen. Diesel (Gasolio und Orodiesel) kann mit Karten mit einer 7, bzw. C an der vordersten Stelle des Produktcodes bezogen Heizöl wird im Netz von API/IP nicht angeboten, wodurch Karten mit einem E an vorderster Stelle des Produktcodes nicht verwendet werden können, bzw. Karten mit einem F an der vordersten Stelle des Produktcodes nur berechtigt sind Diesel (Gasolio) zu kaufen. VII/2.2. Es ist nicht möglich andere Produkte oder Services im API/IP Netzwerk zu beziehen. VII/3. VII/3.1. Treibstoff kann zum jeweils aktuellen Zapfsäulenpreis bei API/IP bezogen VII/3.2. Der Kunde erhält für die Transaktionen bei API/IP eine getrennte Rechnung von IES Italiana Energia e Servizi S. p. a. Die Rechnungssumme wird mit MOL Austria verrechnet. Die Rechnung wird von MOL Austria gedruckt und gemeinsam mit den Rechnungen anderer Länder verschickt. VII/3.3. Die, welche bzgl. der Transaktionen in Österreich getroffen wurden, finden auch für Transaktionen im Netz von API/IP, unter Berücksichtigung von Unterschieden zum Italienischen Recht, Anwendung. VII/3.4. Bei Zahlungsverzug verrechnet MOL Austria die in der Anlage 1 (Zahlungsvereinbarung) angeführten Zinsen. VII/3.5. Die Rechnung entspricht den italienischen Vorschriften. Laut den österreichischen Vorschriften sind diese Rechnungen samt Unterlagen für Kostenverrechnung völlig akzeptabel. VII/3.6. Die MwSt. kann in Italien zurückerstattet - 7 -

8 VIII. VIII/1. BOSNIEN-HERZEGOWINA Anlage Nr. 8 VIII/1.1. Von MOL Austria ausgestellte Goldkarten können an Energopetrol sowie an bestimmten HOLDINA Tankstellen in Bosnien-Herzegowina verwendet VIII/1.2. Alle vier Kartentypen (Karten mit Kennzeichen, mit Personennamen, Garagenkarten und Kanisterkarten) werden an Energopetrol und bestimmten HOLDINA Tankstellen akzeptiert. Die Berechtigung wird nach denselben Kriterien wie in Österreich überprüft. VIII/1.3. Für Transaktionen in Bosnien-Herzegowina wird keine Transaktionsgebühr verrechnet. VIII/1.4. Die Überprüfung der Kartenakzeptanz erfolgt online und wird durch die Eingabe des PINs abgeschlossen. VIII/1.5. Bei Problemen mit der Online-Akzeptanz kann die Karte im offline-modus mit einer Genehmigungsnummer akzeptiert VIII/1.6. Die Bedingungen bzgl. der Kartensperre und Haftung für eventuelle Schäden gehen mit jenen in Österreich einher. VIII/2. VIII/2.1. Bei Treibstoffen (Produktcode Position 1) werden die Karten entsprechend dem Produktcode der jeweiligen Karte Goldkarten mit einer 0 an vorderster Stelle des Produktcodes sind auch in Bosnien-Herzegowina berechtigt sämtliche BMB-95 OCT EN-228, BMB 95 und BMB 95-EUFOR kann mit Karten, welche eine Berechtigung für Normalbenzin EN 91 und Eurosuper EN 95 haben (mit einer 1 an vorderster Stelle des Produktcodes) bezogen Heizöl wird im Netz von Energopetrol und HOLDINA nicht angeboten, wodurch Karten mit einem E an vorderster Stelle des Produktcodes nicht verwendet werden können, bzw. Karten mit einem F an der vordersten Stelle des Produktcodes nur berechtigt sind Diesel zu kaufen. VIII/2.2. Nur Goldkarten mit einer 0 an fünfter Stelle des Produktcodes sind berechtigt Shopprodukte zu beziehen. VIII/2.3. Bei anderen Produkten und Services (Position 2-5 des Produktcodes: Dienstleistungen, Schmiermittel, Autopflegeprodukte) erfolgt die Akzeptanz entsprechend der Produktcodetabelle. VIII/3. VIII/3.1 VIII/3.2. VIII/3.3. VIII/3.4. VIII/3.5. VIII/3.6. Treibstoff kann zum jeweils aktuellen Zapfsäulenpreis im Netz von Energopetrol und an bestimmen HOLDINA Tankstellen bezogen Der Kunde erhält für die an Energopetrol und an bestimmten HOLDINA Tankstellen bei Energopetrol durchgeführten Transaktionen eine getrennte Rechnung. Die Rechnungssumme wird mit MOL Austria verrechnet. Für die Berechnung wird der mittlere Wechselkurs des Transaktionstags für BAM/EUR der Nationalbank Bosnien- Herzegowina herangezogen. Die Rechnung wird von MOL Austria gedruckt und gemeinsam mit den Rechnungen anderer Länder verschickt. Die, welche bzgl. der Transaktionen in Österreich getroffen wurden, finden auch für Transaktionen im Netz von Energopetrol und an bestimmten HOLDINA Tankstellen Anwendung. Bei Zahlungsverzug verrechnet MOL Austria die in der Anlage 1 (Zahlungsvereinbarung) angeführten Zinsen. Die Rechnung entspricht den bosnisch-herzegowinischen Vorschriften. Laut den österreichischen Vorschriften sind diese Rechnungen samt Unterlagen für Kostenverrechnung völlig akzeptabel. Die MwSt. kann in Bosnien-Herzegowina nicht zurückerstattet IX. IX/1. TSCHECHIEN IX/1.1. Von MOL Austria ausgestellte Goldkarten können an Papoil und an Slovnaft Tankstellen in Tschechien verwendet IX/1.2. Alle vier Kartentypen (Karten mit Kennzeichen, mit Personennamen, Garagenkarten und Kanisterkarten) werden an Papoil und Slovnaft Tankstellen akzeptiert. Die Berechtigung wird nach denselben Kriterien wie in Österreich überprüft. IX/1.3. Für Transaktionen in Tschechien wird keine Transaktionsgebühr verrechnet. IX/1.4. Die Überprüfung der Kartenakzeptanz erfolgt online und wird durch die Eingabe des PINs abgeschlossen. IX/1.5. Die Bedingungen bzgl. der Kartensperre und Haftung für eventuelle Schäden gehen mit jenen in Österreich einher

9 IX/2. Anlage Nr. 8 IX/2.1. Bei Treibstoffen (Produktcode Position 1) werden die Karten entsprechend dem Produktcode der jeweiligen Karte Goldkarten mit einer 0 an vorderster Stelle des Produktcodes sind auch in Tschechien berechtigt sämtliche Natural Super 95 kann mit Karten, welche eine Berechtigung für Normalbenzin EN 91 und Eurosuper EN 95 haben (mit einer 1 an vorderster Stelle des Produktcodes) bezogen Heizöl wird im Netz von Papoil und Slovnaft nicht angeboten, wodurch Karten mit einem E und F an vorderster Stelle des Produktcodes nicht verwendet werden können. IX/2.2. Bei anderen Produkten und Services (Position 2-5 des Produktcodes: Dienstleistungen, Schmiermittel, Autopflegeprodukte) erfolgt die Akzeptanz entsprechend der Produktcodetabelle. IX/3. IX/3.1 IX/3.2. IX/3.3. IX/3.4. IX/3.5. IX/3.6. Treibstoff kann zum jeweils aktuellen Zapfsäulenpreis im Netz von Papoil und Slovnaft Tankstellen bezogen Der Kunde erhält für die an Papoil und an Slovnaft Tankstellen durchgeführten Transaktionen eine getrennte Rechnung von Slovnaft Česka Republika. Die Rechnungssumme wird mit MOL Austria verrechnet. Die Rechnung wird von MOL Austria gedruckt und gemeinsam mit den Rechnungen anderer Länder verschickt. Die, welche bzgl. der Transaktionen in Österreich getroffen wurden, finden auch für Transaktionen im Netz von Papoil und Slovnaft Tankstellen Anwendung. Bei Zahlungsverzug verrechnet MOL Austria die in der Anlage 1 (Zahlungsvereinbarung) angeführten Zinsen. Die Rechnung entspricht den tschechischen Vorschriften. Laut den österreichischen Vorschriften sind diese Rechnungen samt Unterlagen für Kostenverrechnung völlig akzeptabel. Die MwSt. kann in Tschechien zurückerstattet - 9 -

10 X. Produktpalette: MOL Karten Produktcode Position Code Österreich (MOL, ROTH, Gutmann) Ungarn (MOL Rumänien (MOL Slowakei (Slovnaft Kroatien (INA Artikel, Artikelgruppen Kroatien (Tifon 1. Treibstoff 0 Treibstoff 1 Eurosuper EN95 95 Benzin Tempo Plus 95 (bleifrei) Tempo Plus 95 BMB 95 (Super 95); BMB Euro 95 (Eurosuper 95) Eurosuper BS 95 Slowenien (MOL 3 Vergaserkraftstoff 7 Diesel (Diesel; EVO Neo Diesel) Diesel (Diesel; EVO Neo Diesel) Diesel (TEMPO PLUS EURODIESEL; EVO Diesel) Diesel (Tempo Plus Diesel; EVO Diesel) Diesel DG (Dizel); Euro diesel DG (Eurodizel) Diesel; Eurodiesel Serbien (MOL Bosnien- Herzegowina (EP, HOLDINA) NMB 95 BMB 95 bleifrei BMB-95 OCT EN-228; BMB 95; BMB 95- EUFOR EURO- DIESEL Diesel (Diesel 0.2, Diesel EN 590 Diesel (DIESEL FUEL EN, DG EURO- EUFOR) Tschechien (Papoil, Slovnaft) Natural Super 95 Diesel (Diesel, Premium Diesel, Bio Diesel (E30)) Italien (API/IP) 95 Benzin (Super Senza PB); Plus 98 Diesel (Gasolio, Orodiesel) C Diesel Diesel TEMPO PLUS EURODIESEL Tempo Plus Diesel Diesel DG (Dizel); Euro diesel DG (Eurodizel) Diesel; Eurodiesel EURO- DIESEL Diesel (Diesel 0.2, Diesel EN 590) Diesel (DIESEL FUEL EN, DG EURO- EUFOR) Diesel Diesel (Gasolio, Orodiesel) E Heizöl EL F Diesel, Heizöl EL Diesel) TEMPO DIESEL Tempo Plus Diesel Diesel DG (Dizel); Euro diesel DG (Eurodizel) Diesel; Eurodiesel EURO- DIESEL Diesel (Diesel 0.2, Diesel EN 590 Diesel (DIESEL FUEL EN, DG EURO- EUFOR) - Diesel (Gasolio) N Keine Berechtigung für Treibstoff

11 MOL Karten Produktcode Österreich (MOL, ROTH, Gutmann) Ungarn (MOL Rumänien (MOL Slowakei (Slovnaft Kroatien (INA Artikel, Artikelgruppen Kroatien (Tifon Slowenien (MOL Serbien (MOL Bosnien- Herzegowina (EP, HOLDINA) Tschechien (Papoil, Slovnaft) Italien (API/IP) Position Code 2. Code Dienstleistungen 0 Dienstleistungen 1 Nur Autowäsche 2 Dienstleistungen ausgenommen Autowäsche Keine Berechtigung für Dienstleistungen N Keine Berechtigung für Dienstleistungen 3. Code Schmiermittel 0 Schmiermitteln 1 Schmiermittel,ausg. und AdBlue Schmiermittel, ausg. und AdBlue Schmiermittel, ausg. und AdBlue Schmiermittel, ausg. und AdBlue Schmiermittel Schmiermittel und Schmiermittel, ausg. und AdBlue Schmiermittel, ausg. und AdBlue Keine Berechtigung für Schmiermittel 4. 3 Nur AdBlue Nur AdBlue Nur AdBlue Nur AdBlue Schmiermittel N Code Keine Berechtigung für Schmiermittel Autokosmetik / Autozubehör 0 Autokosmetikartikel / Zubehör Nur AdBlue - Nur AdBlue Nur AdBlue Keine Berechtigung für Autokosmetik / Autozubehör 1 Nur Scheibenklar, Eiskratzer und Scheibenreinigungsprodukte N Keine Berechtigung für Autokosmetik

12 Artikel, Artikelgruppen Österreich (MOL, ROTH, Gutmann) Ungarn (MOL Rumänien (MOL Slowakei (Slovnaft Kroatien (INA Kroatien (Tifon MOL Karten Produktcode 5. Code Shop 0 Shopartikel Slowenien (MOL Serbien (MOL Bosnien- Herzegowina (EP, HOLDINA) Tschechien (Papoil, Slovnaft) 1 Shopartikel, ausgenommen Flaschengas, Autobahnvignette und GO-Box - Shopartikel, ausgenommen Flaschengas, Autobahnvignet te und GO-Box Italien (API/IP) Keine Berechtigung für Shop 2 Nur Flaschengas Nur Autobahnvignette und GO-Box - Nur Autobahnvignet te 6. N Code N Keine Berechtigung für Shop MOL Collection Bei Tankkarten immer N

I. II. I. II. III. IV. I. II. III. I. II. III. IV. I. II. III. IV. V. I. II. III. IV. V. VI. I. II. I. II. III. I. II. I. II. I. II. I. II. III. I. II. III. IV. V. VI. VII. VIII.

Mehr

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Ausgewählte europäische Staaten*, in denen Deutsch die Fremdsprache ist, die Ausgewählte am zweithäufigsten** europäische erlernt Staaten*, wird, in denen

Mehr

RED BULL MOBILE ENTGELTBESTIMMUNGEN ALLGEMEINER TEIL II. ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN

RED BULL MOBILE ENTGELTBESTIMMUNGEN ALLGEMEINER TEIL II. ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN RED BULL MOBILE ENTGELTBESTIMMUNGEN ALLGEMEINER TEIL II. ZUSÄTZLICHE LEISTUNGEN STAND 15.05.2013 DER INHALT AUF EINEN BLICK. 1. ALLGEMEINES... 2 2. AUSLANDSOPTIONEN... 3 3. DATENVERBINDUNGEN, SMS & TV...

Mehr

Der PIN-Code. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Der PIN-Code. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der PIN-Code PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Entweder gleich oder sofort! PIN-Code Bestellung: Ich beantrage für meine Kreditkarte eine persönliche Identifikationsnummer (PIN-Code) für den Bezug von

Mehr

Umsatzsteuer-Anpassung in Online Shops

Umsatzsteuer-Anpassung in Online Shops Umsatzsteuer-Anpassung in Online Shops Ein Leitfaden mit Beispielen aus der Praxis DI Peter Hlavac Gründer und Geschäftsführer bei www.jungidee.at office@jungidee.at Wiener Webagentur 2011 von Peter Hlavac

Mehr

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Maestro Traveller Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der Maestro Traveller ist eine Prepaid Karte, die Sie wiederbeladen können. Damit bezahlen Sie überall dort,

Mehr

1. LAGE DER ABA INVEST IN AUSTRIA

1. LAGE DER ABA INVEST IN AUSTRIA 1. LAGE DER ABA INVEST IN AUSTRIA 1.1. DER MARKT Die vorläufigen Zahlen der UN-Teilorganisation UNCTAD in ihrem Global Investment Trend Monitor zeigen eine leichte Erholung bei den weltweiten Direktinvestitionen,

Mehr

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der Maestro Traveller ist eine Prepaid Karte, die Sie wiederbeladen können. Damit bezahlen Sie überall dort, wo Maestro akzeptiert

Mehr

Via 125 Europe Traffic

Via 125 Europe Traffic Warenkorb (0) Suchen Haben Sie noch kein TomTom-Konto? Konto erstellen Produkte Karten Services Shop Verkehrsmeldungen Support Über TomTom MyTomTom Highlights Vorteile Karten Technische Daten Zubehör Via

Mehr

Preise & Tarife Mobilfunk

Preise & Tarife Mobilfunk Gültig ab 01.01.2015 Seite 1/5 Diese Preisliste ist gültig ab: 01.01.2015. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit. Modul Allnet-Flatrate Konditionen

Mehr

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient

Büros in: Transporte von/in 40 Länder: Kunden: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Büros in: Österreich (Wien), Slowakei (Nové Zámky), Türkei (Istanbul) Transporte von/in 40 Länder: EU, Südosteuropa, Türkei, Orient Kunden: Direktkunden, Großspediteure (europaweit) Unsere Zentrale: Wien

Mehr

($ ) ' & *&+%,- % . "/*% &" & -,- *! 3&&") 4' /*%- &"# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &"($ /-7. ( 89!$ 4)// &"',- :!&")7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 /

($ ) ' & *&+%,- % . /*% & & -,- *! 3&&) 4' /*%- &# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &($ /-7. ( 89!$ 4)// &',- :!&)7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 / !"#$ %&"'$ %&" ($ ) ' & *&+%, %. "/*% &" &, * 0%1/ 2%3*! 3&&") 4' /*% &"# $ 1/ /* 5 &"($ 3'&"($ + 3'&"($ &"#$ &" '$ 6,. / * ' &"($ /7. ( 89!$ 4)// &"', :!&")7, &"'8,!&") 7 / 7 7 : *7 / / / 1/ ;;'

Mehr

Servicepreise. Stand 07.2012 Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Servicepreise. Stand 07.2012 Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Servicepreise Rufnummernmitnahme eingehend kostenlos 1 Mitnahme einer Mobilrufnummer zu einem anderen Anbieter 29,95 Ersatzkarte je Kartenzusendung 20,47 Kartensperrung auf Kundenwunsch je Sperrung 18,41

Mehr

1. Überweisungen innerhalb Deutschlands und in andere Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) 1 in Euro oder in anderen EWR- Währungen 2

1. Überweisungen innerhalb Deutschlands und in andere Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) 1 in Euro oder in anderen EWR- Währungen 2 1. Überweisungen innerhalb Deutschlands und in andere Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) 1 in Euro oder in anderen EWR- Währungen 2 1.1. Überweisungsauftrag 1.1.1. Annahmefrist für Überweisungen

Mehr

Hybride Finanzierung im Internationalen Steuerrecht Six

Hybride Finanzierung im Internationalen Steuerrecht Six Hybride Finanzierung im Internationalen Steuerrecht am Beispiel von Genussrechten von Martin Alexander Six 2007 Hybride Finanzierung im Internationalen Steuerrecht Six schnell und portofrei erhältlich

Mehr

Business Class Sicherheit für Ihr Unternehmen. Akad.Vkfm. Manfred KARGL

Business Class Sicherheit für Ihr Unternehmen. Akad.Vkfm. Manfred KARGL Business Class Sicherheit für Ihr Unternehmen Akad.Vkfm. Manfred KARGL Warum Versicherung? 2 Ihr Erfolg ist die beste Versicherung für die Zukunft. Als Unternehmensgründer ist man durch vielerlei Maßnahmen

Mehr

Mit diesem Online-Portal greifen Sie zügig auf alle Abrechnungsinformationen zu und stärken die wirtschaftliche Basis Ihrer Praxis Tag für Tag!

Mit diesem Online-Portal greifen Sie zügig auf alle Abrechnungsinformationen zu und stärken die wirtschaftliche Basis Ihrer Praxis Tag für Tag! 1 Mit diesem Online-Portal greifen Sie zügig auf alle Abrechnungsinformationen zu und stärken die wirtschaftliche Basis Ihrer Praxis Tag für Tag! Testen Sie www.abrechnung-zahnmedizin.de jetzt KOSTENLOS!

Mehr

Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland

Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland Schadenfälle deutscher Autofahrer im Ausland Inhaltsverzeichnis 1. Rechtlicher Hintergrund 2. Wie läuft die Schadenregulierung ab? 3. Was ist an Besonderheiten zu beachten? 1. Rechtlicher Hintergrund Stellen

Mehr

Entgeltbestimmungen bob balkan (bob Vertrags-Tarif)

Entgeltbestimmungen bob balkan (bob Vertrags-Tarif) Entgeltbestimmungen bob balkan (bob Vertrags-Tarif) Anmeldbar bis auf Widerruf A1 Telekom Austria AG 1020 Wien, Obere Donaustraße 29 EB bob balkan, Stand 10.05.2012 Seite 1 Preisplan bob balkan Preise

Mehr

Die neuen Complete Business Tarife im besten Netz! 1

Die neuen Complete Business Tarife im besten Netz! 1 Die neuen Complete Business Tarife im besten Netz! Launch 22.05.2013 1 Tarifbotschaften Complete Comfort Business Complete Premium Business Immer mit Top-Smartphone. Immer passend. Das Rund-um-Paket für

Mehr

Kapitel E. Karten und kartengestützter Zahlungsverkehr. 1. Karten. 1.1. Debitkarten. 1.1.1. SparkassenCard

Kapitel E. Karten und kartengestützter Zahlungsverkehr. 1. Karten. 1.1. Debitkarten. 1.1.1. SparkassenCard 1. Karten 1.1. Debitkarten 1.1.1. SparkassenCard 1.1.1.1. SparkassenCard mit PIN 1 pro Jahr 2 1.1.1.2. Zurverfügungstellung einer Ersatzkarte bei - Verlust der Karte 3 - Beschädigung 3 - Funktionsergänzung

Mehr

Grenzüberschreitende Verkäufe an Privatpersonen

Grenzüberschreitende Verkäufe an Privatpersonen Dieses Dokument finden Sie unter www.ihk-berlin.de unter der Dok-Nr. 9337 Grenzüberschreitende Verkäufe an Privatpersonen Bei der Umsatzbesteuerung grenzüberschreitender Warenverkäufe wird grundsätzlich

Mehr

Abrechnungshinweis. Die Sonstigen Kostenträger und ihre Tücken - Abrechnungsabläufe im Überblick -

Abrechnungshinweis. Die Sonstigen Kostenträger und ihre Tücken - Abrechnungsabläufe im Überblick - Abrechnungshinweis Die Sonstigen Kostenträger und ihre Tücken - Abrechnungsabläufe im Überblick - Regelungen für Personen, die im Ausland versichert sind: Nicht jeder im Ausland versicherte Patient ist

Mehr

Gesamtpreisliste Mobilfunk

Gesamtpreisliste Mobilfunk Allgemeines Die nachstehenden Preise gelten für willy.tel Mobilfunkdienstleistungen. Alle Preise sind in Euro inklusive Mehrwertsteuer ( angegeben. Für die Berechnung der Preise sind die Verbindungsdauer,

Mehr

Geschäftskunden-Preisliste

Geschäftskunden-Preisliste Geschäftskunden-Preisliste SDSL Internet Access 2 Mbit* SDSL Internet Access: 119,00 141,61 - Datenflatrate - 1 feste IP Adresse * Höhere Bandbreiten und zusätzliche Optionen nach Prüfung möglich oder

Mehr

WDVS in Europa 2010-2014. WDVS in Europa 2010-2014. Dr. Wolfgang Setzler. Institut für Absatzforschung und kundenorientiertes Marketing

WDVS in Europa 2010-2014. WDVS in Europa 2010-2014. Dr. Wolfgang Setzler. Institut für Absatzforschung und kundenorientiertes Marketing WDVS in Europa Dr. Wolfgang Setzler 1 1. WDVS in Zahlen aktuelle Marktdaten und Prognosen 2 Deutschland Gesamtmarkt 2009 (in Mio. m 2 ) 42 31,0 % Anteil Altbau 69,0 % Anteil Styropor 82,0 % Anteil Mineralwolle

Mehr

1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket

1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket 1&1 ISDN-Internet Komplett-Paket 1&1 Internet AG Elgendorfer Straße 57 56410 Montabaur Dezember 2004 Komponenten des 1&1 Angebots *Im ISDN-Internet Komplett-Paket: Neuanmeldung bzw. Upgrade zu T- ISDN

Mehr

Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten

Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten Winware Zahlungsverkehr mit Lieferanten Inhalt Oranger Einzahlungsschein (TA 826)... 2 Oranger Einzahlungsschein mit indirekt Begünstigter (TA 826)... 3 IPI/IBAN- Beleg (TA 836)... 4 Zahlungen an die Übrigen

Mehr

DIE NEUEN MAGENTA MOBIL BUSINESS TARIFE EINFACH FLAT, EINFACH SCHNELL UND ALLES IM BESTEN NETZ!

DIE NEUEN MAGENTA MOBIL BUSINESS TARIFE EINFACH FLAT, EINFACH SCHNELL UND ALLES IM BESTEN NETZ! DIE NEUEN MAGENTA MOBIL BUSINESS TARIFE EINFACH FLAT, EINFACH SCHNELL UND ALLES IM BESTEN NETZ! MagentaMobil 04/09/2014 1 DIE TELEKOM IST TECHNOLOGIEFÜHRER MIT INNOVATIONEN AUF DER ÜBERHOLSPUR MagentaMobil

Mehr

@@@PAKETMARKE@@@ @@@ONLINE@@@

@@@PAKETMARKE@@@ @@@ONLINE@@@ @@@PAKETMARKE@@@ @@@ONLINE@@@ @@@Selbst gemacht ist s@@@ @@@oft am günstigsten@@@ Möglichkeiten Handhabung Preise @@@WAS IST EINE PAKETMARKE?@@@ @@@WELCHE VARIANTEN@@@ @@@GIBT ES BEI DER@@@ @@@PAKETMARKE

Mehr

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Junker Filter GmbH. Jürgen Junker and Hubertus Schütt

Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below. Junker Filter GmbH. Jürgen Junker and Hubertus Schütt Company profile Environmental Technology Network Danube Region (ETNDR) German version below Company name Junker Filter GmbH Contact person / position Jürgen Junker and Hubertus Schütt Address - street

Mehr

Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife. Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009

Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife. Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009 Günstiger in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife Medien-Telefonkonferenz 12. Mai 2009 Günstig in der Welt verbunden Swisscom senkt erneut die Roamingtarife 2 Agenda der Telefonkonferenz:

Mehr

Garmin zumo 210LM Louis Edition. Bestellnummer 10001590 10001686 10001687 10001592 10001637 10001641 10001640 10001591 Lieferumfang

Garmin zumo 210LM Louis Edition. Bestellnummer 10001590 10001686 10001687 10001592 10001637 10001641 10001640 10001591 Lieferumfang Bestellnummer 10001590 10001686 10001687 10001592 10001637 10001641 10001640 10001591 Lieferumfang Kartenmaterial von 19 Ländern Zentraleuropas vorinstalliert, RAM Mount Montagesatz und aktive Bike Dock

Mehr

Servicepreise. Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis

Servicepreise. Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis Servicepreise Serviceleistungen online in der Servicewelt Einheit Preis PIN- und PUK-Auskunft je Vorgang kostenlos Rechnung Online als PDF-Datei (gilt bei Zahlweise per Rechnung) je Vorgang kostenlos Einzelverbindungsnachweis

Mehr

Mobiles Surfen im Ausland wird massiv günstiger Kostenlimite schützt vor hohen Rechnungen

Mobiles Surfen im Ausland wird massiv günstiger Kostenlimite schützt vor hohen Rechnungen Mobiles Surfen im Ausland wird massiv günstiger Kostenlimite schützt vor hohen Rechnungen Telefonkonferenz Christian Petit, Leiter Swisscom Privatkunden 4. November 2010 Günstig in der Welt verbunden Swisscom

Mehr

TUI CONNECT Tarifinformationsblatt Prepaid Datentarife

TUI CONNECT Tarifinformationsblatt Prepaid Datentarife Prepaid Datentarife Mit den neuen TUI CONNECT Prepaid Datentarifen bekommen Sie genau das was Sie brauchen - und immer noch ein bisschen mehr. Ihre Vorteile Günstig im mobilen Internet im Inland und im

Mehr

Raiffeisen Online Sparen. Raiffeisen Online Sparen fix

Raiffeisen Online Sparen. Raiffeisen Online Sparen fix B edingungen zum fix 2/1/1233, 11.11.2010, Bedingungen zum Seite 1 von 6,,,,, 1. I. Allgemein 1. Das in Electronic Banking geführte Einlagenkonto (im Folgenden Einlagenkonto ) dient ausschließlich dem

Mehr

Fokus Finanzsektor Österreichs Direktinvestitionen in Mittel- und Osteuropa

Fokus Finanzsektor Österreichs Direktinvestitionen in Mittel- und Osteuropa Policy Brief Nr. 6, August 2010 Fokus Finanzsektor Österreichs Direktinvestitionen in Mittel- und Osteuropa Roman Stöllinger Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche - wiiw Die mittel-

Mehr

...kein direktes. berechnet. zusätzlich

...kein direktes. berechnet. zusätzlich . Preise und Leistungsmerkmale bei Zahlungsdiensten (Ein-/Auszahlungen, Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen) sowie beim Scheckverkehr für Privatkunden und Geschäftskunden I. Barauszahlungen

Mehr

A1 Member Tarife. Das größte 4G/LTE Netz Österreichs. Einfach A1. Viel für weniger: A1 Premium Paket

A1 Member Tarife. Das größte 4G/LTE Netz Österreichs. Einfach A1. Viel für weniger: A1 Premium Paket Einfach A1. A1 Member Tarife. Viel für weniger: A1 Premium Paket Das größte 4G/LTE Netz Österreichs. Der neue A1 Member Easy Tarif für Smartphone-Einsteiger Die A1 Member Tarife, noch schneller und noch

Mehr

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2%

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Quellen: Statistik Austria sowie TA im Auftrag des BMWFW (vorläufige Ergebnisse) Nach 5 Monaten bilanziert der Winter mit Zuwächsen bei

Mehr

Leistungsbeschreibung sipgate team Flatrate

Leistungsbeschreibung sipgate team Flatrate Leistungsbeschreibung sipgate team Flatrate Die folgende Leistungsbeschreibung sipgate team Flatrate regelt die Bedingungen zur Nutzung der beschriebenen sipgate Leistungen. Sofern und soweit der Kunde

Mehr

congstar Prepaid Telefonieren und Surfen in bester D-Netz-Qualität.

congstar Prepaid Telefonieren und Surfen in bester D-Netz-Qualität. congstar Prepaid Telefonieren und Surfen in bester D-Netz-Qualität. congstar Prepaid: 9 Cent pro Min./SMS in alle deutschen Netze 1 congstar Prepaid Smart: günstige Kombipakete mit Minuten, SMS und Surfen

Mehr

Konsumverhalten türkischer MigrantInnen in Österreich

Konsumverhalten türkischer MigrantInnen in Österreich Pressekonferenz Konsumverhalten türkischer MigrantInnen in Österreich Prof. Dr. Rudolf Bretschneider Dr. Doris Kostera Growth from Knowledge GfK Austria GmbH GfK Austria Zentral- und Osteuropa Repräsentanzen

Mehr

Fremdsprachenkenntnisse und Fremdsprachenbedarf

Fremdsprachenkenntnisse und Fremdsprachenbedarf ibw-mitteilungen,. Quartal 006, Mag. Sabine Archan / Mag. Kurt Schmid SABINE ARCHAN KURT SCHMID Fremdsprachenkenntnisse und Fremdsprachenbedarf Ein Soll-Ist-Vergleich Der folgende Soll-Ist-Vergleich hinsichtlich

Mehr

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung

Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Antrag auf Gleichwertigkeitsfeststellung Hinweise: Bitte füllen Sie den Antrag vollständig aus ( 15 BQFG) Die mit * gekennzeichneten Felder sind freiwillig auszufüllen sie ermöglichen eine schnelle Bearbeitung.

Mehr

A1 Team Tarife. Das größte 4G/LTE Netz Österreichs. Einfach A1. Viel für weniger: A1 Premium Paket

A1 Team Tarife. Das größte 4G/LTE Netz Österreichs. Einfach A1. Viel für weniger: A1 Premium Paket Einfach A1. A1 Team Tarife. Viel für weniger: A1 Premium Paket Das größte 4G/LTE Netz Österreichs. Der neue A1 Team Easy Tarif für Smartphone-Einsteiger Die A1 Team Tarife, noch schneller und noch mehr

Mehr

Aktuelle Presseunterlagen, 20.06.2013

Aktuelle Presseunterlagen, 20.06.2013 Übernahme der BP Gas Austria läuft auf Hochtouren: Neue Flüssiggasmarke dopgas am österreichischen Markt ab 01.07.2013 Themen: Übernahme BP Gas Austria - dopgas entsteht Strategie/Vision für die Zukunft

Mehr

- Rechtsanwalt Dirk Scherzer -

- Rechtsanwalt Dirk Scherzer - Bar- oder Sachlohn, oder wie die Einladung Ihres Chefs zum ersten Punktspiel zwischen dem FC Augsburg und dem FC Bayern München steuerlich zu behandeln ist. - Rechtsanwalt Dirk Scherzer - Wer in der Vergangenheit

Mehr

Wirtschaftliches Umfeld und Finanzmärkte

Wirtschaftliches Umfeld und Finanzmärkte Wirtschaftliches Umfeld und Finanzmärkte Mag. Rainer Bacher / Kommunalkredit Austria 25.10.2011 ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR Auf dem Weg in eine düstere Zukunft? ÖSTERREICHS BANK FÜR INFRASTRUKTUR

Mehr

Grenzenloser Mobilfunk

Grenzenloser Mobilfunk Grenzenloser Mobilfunk Machen Sie es sich nicht so schwer. Wer hat schon Spaß daran, im Flugzeug die SIM-Karte zu wechseln? Wer achtet schon gern darauf, wann und wo er am besten mailt oder Dateien herunterlädt?

Mehr

Sie haben ein Motiv. Wir haben die Karte.

Sie haben ein Motiv. Wir haben die Karte. Sie haben ein Motiv. Wir haben die Karte. LOAD Die Karte zum Guthaben. Das ist noch nicht alles. Überall wo Sie mit Visa bezahlen können, steht Ihr persönlich gewähltes LOAD Guthaben zur Verfügung: sicher,

Mehr

Unitymedia-Telefon-Preisliste.

Unitymedia-Telefon-Preisliste. Unitymedia-Telefon-Preisliste. Gesprächstarife für In- und Ausland inklusive gesetzlicher MwSt. Stand: 07/07 Nationale Telefontarife. für alle Orts- und Ferngespräche 0,0 Cent/Min. Mobilfunk für alle Gespräche

Mehr

FESTNETZ. MANCHMAL BRAUCHT S NUR WENIGE WORTE. Preisliste. Telecom Liechtenstein. einfacherleben.

FESTNETZ. MANCHMAL BRAUCHT S NUR WENIGE WORTE. Preisliste. Telecom Liechtenstein. einfacherleben. FESTNETZ. MANCHMAL BRAUCHT S NUR WENIGE WORTE. Preisliste Telecom Liechtenstein. einfacherleben. Connecta der Anschluss der Zukunft Connecta - 2 Telefonlinien mit 3 Rufnummern - 200 Freiminuten / Mt -

Mehr

PostFax und Kopierdienst ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. Gültig ab 01.01.2014

PostFax und Kopierdienst ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN. Gültig ab 01.01.2014 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Gültig ab 01.01.2014 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE DIENSTLEISTUNGSBEREICHE POSTFAX UND KOPIERDIENST Gültig ab 01.01.2014 Inhaltsverzeichnis 1.1 Geltungsbereich

Mehr

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Preisliste Telefon + Internet Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Gültig ab 17.03.2015 Tarifoptionen Telefonie Telefon Komfort-Option

Mehr

Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste

Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste Zweite Telefonleitung Zusätzlicher Preis/Monat 5, Eine zweite Telefonleitung mit separater Rufnummer mit allen Vorteilen vom Unitymedia-Telefonanschluss

Mehr

Produkt Business Mobile

Produkt Business Mobile Produkt Business Mobile (Stand 09/2014) Tarife National (je Minute) 0,0895 Mobil (je Minute) 0,0895 Ausland siehe Anlage Netzbetreiber SMS 0,0895 MMS 0,3900 Daten pro MB 0,2895 Monatliche Grundpreise BASIC

Mehr

Fragebogen zum Antrag auf

Fragebogen zum Antrag auf Versorgungswerk der Landesärztekammer Hessen Rentenabteilung Mittlerer Hasenpfad 25 60598 Frankfurt am Main Fragebogen zum Antrag auf Witwenrente/Witwerrente Halbwaisenrente Vollwaisenrente Der Fragebogen

Mehr

Telefonpreisliste. Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Telefonpreisliste. Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Telefonpreisliste Preise für Telefonie-Optionen, Flatrates und Dienste sowie Gespräche ins In- und Ausland. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Gültig ab 01.04.2012 Telefonie-Optionen sowie zusätzliche

Mehr

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands. Abgehende Verbindungen ins Ausland

Allgemeine Konditionen. Abgehende Verbindungen innerhalb Deutschlands. Abgehende Verbindungen ins Ausland Allgemeine Konditionen Monatliche Handysurf Flatrate 1 1 GB Anschlusspreis 24,95 Monatlicher Paketpreis 9,95 Mindestvertragslaufzeit 2 flexibel: monatlich kündbar 1) Beinhaltet bis zu 1 GB Datenvolumen

Mehr

Übersicht über das deutsche Besteuerungsrecht an Lizenzgebühren nach Doppelbesteuerungsabkommen (DBA)

Übersicht über das deutsche Besteuerungsrecht an Lizenzgebühren nach Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) Fachbereich Thematik Abzugsteuerentlastung Übersicht über das deutsche Besteuerungsrecht an Lizenzgebühren nach Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) Bitte beachten Sie: - Diese Liste erhebt keinen Anspruch

Mehr

Preise & Tarife Mobilfunk für Privatkunden

Preise & Tarife Mobilfunk für Privatkunden Gültig ab 01.07.2013 Seite1/5 Diese Preisliste ist gültig ab: 01.07.2013. Alle früheren Preise für die unten aufgeführten Produkte verlieren hiermit ihre Gültigkeit. Modul Mobility 50 und Mobility 1000

Mehr

NT-IQ Implantat Bibliothek

NT-IQ Implantat Bibliothek Download und anschließende Installation der en zum Gebrauch in der DWos Software. Diese bestehen aus der NT-IQ_DIM_Preform Bibliothek einteilige Titanabutments, der NT-IQ_TiB Bibliothek Hybridabutments

Mehr

Vodafone Telsenio 60plus

Vodafone Telsenio 60plus Vodafone Telsenio 60plus Schnell erklärt: Seniorentarif Telsenio 60plus 1 Stichwort: günstiges Telefonieren für alle Vorteile: für 9,95 Euro im Monat ohne zusätzliche Kosten ins deutsche Festnetz telefonieren,

Mehr

Ein Fahrzeug auf Reisen.

Ein Fahrzeug auf Reisen. Ein Fahrzeug auf Reisen. der Fels in der Brandung Auslandsreisende aufgepasst! Unterwegs mit dem eigenen Auto. Wer mit dem eigenen Auto ins Ausland reist, der kann auch heute noch was erleben. Denn viele

Mehr

1. Angaben zur Identität des Emittenten bzw. des ursprünglichen Emittenten bestehender, mit Stimmrechten ausgestatteter Aktien ii :

1. Angaben zur Identität des Emittenten bzw. des ursprünglichen Emittenten bestehender, mit Stimmrechten ausgestatteter Aktien ii : DE DE DE Standardformulare für die Mitteilung des Erwerbs oder der Veräußerung bedeutender Beteiligungen an Stimmrechten oder an Finanzinstrumenten sowie für die Mitteilung der Market-Making-Tätigkeiten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der WebControl GmbH. Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für sämtliche Lieferungen und Leistungen der

Allgemeine Geschäftsbedingungen der WebControl GmbH. Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für sämtliche Lieferungen und Leistungen der Allgemeine Geschäftsbedingungen der WebControl GmbH 1. Gegenstand Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für sämtliche Lieferungen und Leistungen der WebControl GmbH Vogelsanger Weg 91 40470 Düsseldorf

Mehr

crosspoint 12.03.2009 HVB Language Portal als konzernweite Übersetzungsplattform

crosspoint 12.03.2009 HVB Language Portal als konzernweite Übersetzungsplattform crosspoint 12.03.2009 HVB Language Portal als konzernweite Übersetzungsplattform Agenda Kurz-Portrait HypoVereinsbank & UniCredit Group Language Service in der HypoVereinsbank Ausgangssituation 2008 Definition

Mehr

Newsletter - März 2015 1. Ausgabe Das INTERREG V B Donauprogramm - eine neue Zielgruppen Möglichkeit, die transnationale Zusammenarbeit zu stärken

Newsletter - März 2015 1. Ausgabe  Das INTERREG V B Donauprogramm - eine neue Zielgruppen Möglichkeit, die transnationale Zusammenarbeit zu stärken Das INTERREG V B Donauprogramm - eine neue Möglichkeit, die transnationale Zusammenarbeit zu stärken Liebe Leserinnen und Leser, In Kürze startet das neue Interreg Donauprogramm, ein transnationales Förderprogramm,

Mehr

Bilanz 2011 als Dokument für Produktqualität und Stabilität

Bilanz 2011 als Dokument für Produktqualität und Stabilität Merkur Versicherung AG Graz, 8. 5. 2012 Merkur Versicherung: Bilanz 2011 als Dokument für Produktqualität und Stabilität Gesundheitsvorsorge 2011 stark ausgebaut zum 6. Mal in Folge Wachstum deutlich über

Mehr

*) Wo Unternehmer willkommen sind. Österreich *

*) Wo Unternehmer willkommen sind. Österreich * *) Wo Unternehmer willkommen sind Österreich * Wirtschaftsstandort Österreich ABA-Invest in Austria September 2014 Folie 2 Österreich ist ein Industriestaat Anteil des Produktionssektors am BIP, 2013 Deutschland

Mehr

Erfordernisse einer Rechnung

Erfordernisse einer Rechnung Erfordernisse einer Rechnung Wann muss ein Unternehmer Rechnungen ausstellen? Der Unternehmer ist nach dem Umsatzsteuergesetz verpflichtet Rechnungen auszustellen, wenn er Umsätze an andere Unternehmer

Mehr

0 Im folgenden sei die Wortlänge gleich 8 (d. h.: es wird mit Bytes gearbeitet).

0 Im folgenden sei die Wortlänge gleich 8 (d. h.: es wird mit Bytes gearbeitet). Aufgabe 0 Im folgenden sei die Wortlänge gleich 8 (d. h.: es wird mit Bytes gearbeitet). 1. i) Wie ist die Darstellung von 50 im Zweier =Komplement? ii) Wie ist die Darstellung von 62 im Einer =Komplement?

Mehr

Offenlegung gemäß 15a Offenlegungsverordnung per 31. Dezember 2013

Offenlegung gemäß 15a Offenlegungsverordnung per 31. Dezember 2013 2013 Offenlegung gemäß 15a Offenlegungsverordnung per 31. Dezember 2013 Umfassende Präsenz in Zentral- und Osteuropa Österreich Mitarbeiter: 15.659 Filialen: 236 Kunden: 0,9 Mio Filialen: 736 Kunden: 2,5

Mehr

Sonderbedingungen für den Überweisungsverkehr

Sonderbedingungen für den Überweisungsverkehr Sonderbedingungen für den Überweisungsverkehr Für Überweisungsverträge zwischen Kunde und Bank gelten die folgenden Bedingungen. I. Ausführung von Überweisungen Die Bank führt Überweisungen des Kunden

Mehr

OIL! Tankstellen GmbH

OIL! Tankstellen GmbH OIL! Tankstellen GmbH Geschichte und Hintergrundinformationen www.oil-tankstellen.de Inhaltsübersicht 1. Deckblatt 2. Inhaltsübersicht 3. Tankstellengeschäft im M& B Konzern 4. Kurzportrait OIL! 5. Unser

Mehr

15/2015-21. Januar 2015. Anteil innovativer Unternehmen in der Europäischen Union, 2010-2012 (in % der Unternehmen)

15/2015-21. Januar 2015. Anteil innovativer Unternehmen in der Europäischen Union, 2010-2012 (in % der Unternehmen) 15/2015-21. Januar 2015 Innovationserhebung der Gemeinschaft (2012) Anteil der n in der EU im Zeitraum 2010-2012 unter 50% gesunken Organisations- und Marketinginnovationen liegen knapp vor Produktund

Mehr

Entgeltbestimmungen für UPC Mobile Plus

Entgeltbestimmungen für UPC Mobile Plus bestimmungen für Mobile Plus der Austria Services GmbH, Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien ( ) gültig ab 11.05.2015 Details zu den hier genannten Leistungen sind der jeweils gültigen Leistungsbeschreibung

Mehr

DKB Deutsche. 2 Bedingungen für den Überweisungsverkehr. Kreditbank AG 04.2004. Für Überweisungsverträge zwischen Kunde und Bank gelten die folgenden

DKB Deutsche. 2 Bedingungen für den Überweisungsverkehr. Kreditbank AG 04.2004. Für Überweisungsverträge zwischen Kunde und Bank gelten die folgenden 2 Bedingungen für den Überweisungsverkehr Für Überweisungsverträge zwischen Kunde und Bank gelten die folgenden Bedingungen I Ausführung von Überweisungen Die Bank führt Überweisungen des Kunden aus, wenn

Mehr

TEILNAHME- BEDINGUNGEN

TEILNAHME- BEDINGUNGEN TEILNAHME- BEDINGUNGEN der mesonic business academy Stand: 01.07.2013. Satz- und Druckfehler vorbehalten. TEILNAHMEBEDINGUNGEN SEMINARE/SCHULUNGEN I. Buchung & Anmeldung Bitte melden Sie sich zeitgerecht,

Mehr

SPLIT-PAYMENT FAKTURIERUNG

SPLIT-PAYMENT FAKTURIERUNG SPLIT-PAYMENT FAKTURIERUNG Laut dem Stabilitätsgesetzt 2015 wurden einige wesentlich Neuerungen eingeführt. Ein Teil davon ist Artikel 17-ter DPR 733/72: Dieser Artikel 17-ter betrifft die Rechnungen an

Mehr

Energieeffiziente Gebäude in Kroatien: Rahmenbedingungen. Herausforderungen. Chancen

Energieeffiziente Gebäude in Kroatien: Rahmenbedingungen. Herausforderungen. Chancen Energieeffiziente Gebäude in Kroatien: Rahmenbedingungen. Herausforderungen. Chancen Vortragsprogramm im Rahmen der Messebeteiligung der Exportinitiative Energieeffizienz des Bundesministeriums für Wirtschaft

Mehr

Diese gehören zu einer Vorabversion von Windows 10 und können jederzeit geändert werden.

Diese gehören zu einer Vorabversion von Windows 10 und können jederzeit geändert werden. Diese gehören zu einer Vorabversion von Windows 10 und können jederzeit geändert werden. Befolgen Sie diese Schritte, wenn Sie Ihren PC oder Ihr Tablet auf Windows 10 aktualisieren möchten. Stellen Sie

Mehr

Ausländische Direktinvestitionen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa 2014-2015: Aufschwung in den NMS, Einbruch in den GUS

Ausländische Direktinvestitionen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa 2014-2015: Aufschwung in den NMS, Einbruch in den GUS Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche The Vienna Institute for International Economic Studies www.wiiw.ac.at wiiw FDI Report 215 Ausländische Direktinvestitionen in Mittel-, Ost- und

Mehr

Bußgelder im Ausland. Inhalt. 1 Vorsicht es kann teuer werden

Bußgelder im Ausland. Inhalt. 1 Vorsicht es kann teuer werden Bußgelder im Ausland Inhalt 1 Vorsicht es kann teuer werden 1 2 Und so sieht es in den beliebtesten Auto-Reiseländern der Deutschen aus 2 3 Bußgeldübersicht Europa 5 1 Vorsicht es kann teuer werden Ein

Mehr

Früher gab es im Zahlungsverkehr viele Wege.

Früher gab es im Zahlungsverkehr viele Wege. Früher gab es im Zahlungsverkehr viele Wege. GILT AUCH FÜR ÜBERWEISUNGEN IN ÖSTERREICH. Heute reicht einer. Infos zu IBAN und BIC. Zahlungsanweisung für Euro-Überweisungen. Ein Beleg für alle Euro-Überweisungen.

Mehr

Studiengebühren in Europa

Studiengebühren in Europa in Europa Land Belgien Von 500 bis 800 Bulgarien Von 200 bis 600 Dänemark Deutschland keine (außer Niedersachsen, Hamburg und Bayern. Alle ca. 1.000 ) Estland Von 1.400 bis 3.500 Finnland Frankreich Griechenland

Mehr

Ausland. Zwischenstaatliche. Regelungen mit Bosnien- Herzegowina. Wir sichern Generationen! Die gesetzliche Rentenversicherung

Ausland. Zwischenstaatliche. Regelungen mit Bosnien- Herzegowina. Wir sichern Generationen! Die gesetzliche Rentenversicherung Ausland 39 Zwischenstaatliche Regelungen mit Bosnien- Herzegowina Wir sichern Generationen! Die gesetzliche Rentenversicherung (13991/04-100) Herausgegeben von der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Klaus Schmeh. Elektronische Ausweisdokumente. Grundlagen und Praxisbeispiele ISBN: 978-3-446-41918-6

Inhaltsverzeichnis. Klaus Schmeh. Elektronische Ausweisdokumente. Grundlagen und Praxisbeispiele ISBN: 978-3-446-41918-6 sverzeichnis Klaus Schmeh Elektronische Ausweisdokumente Grundlagen und Praxisbeispiele ISBN: 978-3-446-41918-6 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41918-6 sowie

Mehr

aws-mittelstandsfonds und M27 Finance GmbH Wien, am 26.11.2013

aws-mittelstandsfonds und M27 Finance GmbH Wien, am 26.11.2013 minutes slides Der NEUE Weg Nachhaltige Finanzierung aws-mittelstandsfonds und M27 Finance GmbH Wien, am 26.11.2013 3 Vortragender Jahrgang 1957 Mag. Andreas Reinthaler Studien an der WU Wien und an der

Mehr

A1 Member Tarife. Das größte 4G/LTE Netz Österreichs. Einfach A1. Viel für weniger: A1 Premium Paket

A1 Member Tarife. Das größte 4G/LTE Netz Österreichs. Einfach A1. Viel für weniger: A1 Premium Paket Einfach A1. A1 Member Tarife. Das größte 4G/LTE Netz Österreichs. Unlimitierte Minuten, SMS und MMS Internet mit Kostensicherheit Alle Tarife mit 4G/LTE Viel für weniger: A1 Premium Paket Ihr passender

Mehr

Die neuen A1 Member Spezial Tarife im Überblick.

Die neuen A1 Member Spezial Tarife im Überblick. A1 Member Einfach A1. Die neuen A1 Member Tarife im Überblick. A1.net Ihr passender Go! Member Tarif. A1 Empfehlung A1 Go! Member S A1 Go! Member M A1 Go! Member L Minuten SMS Datenvolumen mit Kostensicherheit

Mehr

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente

Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente Mitgliedsnummer Ärzteversorgung Mecklenburg-Vorpommern Gutenberghof 7 30159 Hannover Antrag auf Berufsunfähigkeitsrente 1. Personalien: Name: _ Vorname: Geburtsname: Geburtsdatum: Geburtsort: _ Straße:

Mehr

Treibstoff-Newsletter 01/2012

Treibstoff-Newsletter 01/2012 Treibstoff-Newsletter 01/2012 Erscheinungsdatum: 10. Februar 2012 Liebe Leserinnen und Leser, in der Februar - Ausgabe unseres Newsletters möchten wir Ihnen einen Überblick über die Entwicklungen am österreichischen

Mehr

Liste der Vertragsstaaten. des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge

Liste der Vertragsstaaten. des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge Liste der Vertragsstaaten des Abkommens vom 28. Juli 1951 und/oder des Protokolls vom 31. Januar 1967 über die Rechtsstellung der Flüchtlinge Stand: 23. Oktober 2014 Vertragsstaaten: Vertragsstaaten des

Mehr

Preisliste Data Comfort, CombiCard Data Comfort und CombiCard Mobile Data Zuhause.

Preisliste Data Comfort, CombiCard Data Comfort und CombiCard Mobile Data Zuhause. Preisliste Data Comfort, CombiCard Data Comfort und CombiCard Mobile Data Zuhause. 1 Data Comfort S M L Monatlicher Grundpreis Eco mit Mobilfunk-Endgerät (Surfstick)... 14,95 19,95 29,95 Basic mit Mobilfunk-Endgerät

Mehr

Bankgeschäfte. Online-Banking

Bankgeschäfte. Online-Banking Bankgeschäfte über Online-Banking Norbert Knauber, Electronic Banking 47 % der deutschen Bankkunden nutzen Onlinebanking (Stand 12/2012) 89 % des Zahlungsverkehrs in der Sparkasse Germersheim-Kandel wird

Mehr

NetMobil-KombiFlat 4,90. Alle Tarife haben einen einmaligen Bereitstellungspreis von 24,90. Die Mindestvertragslaufzeit ist für alle Tarife 24 Monate.

NetMobil-KombiFlat 4,90. Alle Tarife haben einen einmaligen Bereitstellungspreis von 24,90. Die Mindestvertragslaufzeit ist für alle Tarife 24 Monate. PREISLISTE MOBILFUNK Gültig ab 15.06.2015 NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbh Am Coloneum 9 50829 Köln ServiceTeam: 0800 2222-800 Fax: 0221 2222-390 Geschäftsführung: Jost Hermanns, Mario

Mehr