ILIAS Aufbau-Workshop

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ILIAS Aufbau-Workshop"

Transkript

1 ILIAS Aufbau-Workshop FH Vorarlberg Frank Weber, Gerold Vögel Stand: Oktober 2012 v ILIAS Einführung Seite 1 von 19

2 1 Einleitung Dateien in ILIAS Datei hochladen Datei herunterladen Mehrere Dateien hochladen Mehrere Dateien herunterladen Aktionen - Menü Datei Bearbeiten Studierenden das Bearbeiten einer Datei erlauben Datei kopieren bzw. verschieben Datei verknüpfen Verfügbarkeit einer Datei steuern Weitere Datei-Funktionen Versionen Info Löschen Auf Schreibtisch legen Kommentare und Tags (=Schlagwörter) Ordner in ILIAS Ordner erstellen Ordner herunterladen Einen Ordner mit Schreibrechten für Studierende erstellen Internen Ordner für Lehrende einrichten Übungs-Objekt Übungs-Objekt anlegen Einstellungen für Übungs-Objekte Übungseinheit(en) anlegen Übungseinheiten aus der Sicht von Studierenden Abgaben organisieren, einsehen und bewerten Teilnehmer zu einer Übung hinzufügen Abgaben mit einem Klick herunterladen Support ILIAS Workshops ILIAS Mail-Support Copyright ILIAS Einführung Seite 2 von 19

3 1 Einleitung Im ILIAS Aufbau-Workshop geht es um wichtige und häufig genutzte Funktionen der Lernplattform. Konkret sind dies: Arbeiten mit Dateien in ILIAS Arbeiten mit Ordnern in ILIAS Verwendung des Übungs-Objektes als Abgabe-Werkzeug Der Workshop dauert ca. 2 Stunden Hinweis: Der Aufbau-Workshop wendet sich an Personen, welche bereits einen Einführungsworkshop besucht haben. 2 Dateien in ILIAS Die Verwaltung von Dateien ist eine sehr häufige Funktion von Lernplattformen. In ILIAS besteht eine Datei aus einem Datei-Objekt welches einen Titel, Beschreibung, Versionen, Kommentare etc. umfassen kann und gleichsam die eigentliche Datei (z.b. ein PDF-Dokument welches in ILIAS hochgeladen wird) umhüllt. 2.1 Datei hochladen Hinweise: Nur die Rollen Staff bzw. Lecturer haben in ILIAS automatisch das Recht Ordner zu erstellen und Dateien hochzuladen. Studierenden kann dieses Recht durch Einrichten eines Gemeinsamen Ordners (siehe Kap.3.3) bzw. einer Gruppe eingeräumt werden. Beachten Sie bitte beim Hochladen von Dateien die maximale Dateigröße von 750MB pro Datei. Teilen Sie größere Dateien wenn möglich auf mehrere kleine Dateien auf. Falls dies nicht möglich ist, verwenden Sie das Stud- Netzlaufwerk (nähere Infos beim Helpdesk) oder auch frei im Internet zugängliche Tools wie Um eine neue Datei hochzuladen gehen Sie wie folgt vor: 1. Navigieren Sie an den gewünschten Ort und wählen Sie aus dem Menü Neues Objekt hinzufügen den Menüpunkt Datei: => der Bildschirm für den Dateiupload wird geladen 2. Klicken Sie auf den Durchsuchen Knopf und wählen Sie die gewünschte Datei auf ihrem Computer aus. Optional können Sie der Datei eine Beschreibung und einen Titel geben wenn Sie das Feld Titel leer lassen, wird der Dateiname als Titel verwendet. ILIAS Einführung Seite 3 von 19

4 3. Klicken Sie auf den Datei hochladen - Knopf um den Vorgang abzuschließen: Nach dem Hochladen erscheint eine Datei in den Kursinhalten. Zusätzlich zum Titel der Datei werden verschiedene Informationen angezeigt: Dateityp (z.b. rtf, pdf, jpeg usw.) Dateigröße Datum und Uhrzeit des Uploads Folgende Informationen werden bei Bedarf zusätzlich angezeigt Beschreibung Kommentare (siehe Kap ) Tags (siehe Kap ) 2.2 Datei herunterladen Sie können in ILIAS eine Datei einfach herunterladen, indem Sie auf den Titel der Datei klicken: Wichtig: Beachten Sie bitte, dass es auch von der technischen Einrichtung Ihres Computers (Browser, Browsereinstellungen, Systemeinstellungen etc.) abhängt, ob eine Datei direkt in ILIAS dargestellt wird oder zuerst heruntergeladen werden muss! Dateien, die von Ihrem Browser dargestellt werden können, werden in einem neuen Tab geöffnet. Alle anderen Dateien müssen heruntergeladen und mit einem dafür geeigneten Programm geöffnet werden. ILIAS Einführung Seite 4 von 19

5 2.3 Mehrere Dateien hochladen Um mehrere Dateien hochzuladen, wählen Sie im Bildschirm für den Datei-Upload Option 2: Mehrere Dateien als ZIP-Archiv hochladen, klicken auf den Durchsuchen/Choose-Knopf und wählen das ZIP-Archiv von Ihrer Festplatte aus. Bestätigen Sie Ihre Wahl durch Klick auf den Datei hochladen-knopf. Hinweis: wenn die Dateien in einer Ordnerstruktur liegen und Sie diese Ordnerstruktur erhalten möchten, aktivieren Sie die Checkbox bei Ordnerstruktur des Archivs übernehmen. Auf diese Weise können Sie eine verschachtelte Ordnerstruktur mit einer Vielzahl von Dateien in einem Schritt abbilden! 2.4 Mehrere Dateien herunterladen Bitte beachten Sie, dass das Herunterladen von mehreren Dateien auf einmal nur dann möglich ist, wenn sich die Dateien in einem Ordner befinden. Dateien, die direkt auf der obersten Kursebene abgelegt werden, können nur einzeln heruntergeladen werden! Sie können in ILIAS alle Dateien in einem Ordner herunterladen. Dazu müssen sie aber eine Ebene höher gehen, d.h. aus dem betreffenden Ordner hinaus. Im "Aktionen"-Menü des Ordners finden Sie dann an oberster Stelle den Eintrag "Herunterladen". Klicken Sie darauf, um den gesamten Ordnerinhalt als Zip-Datei herunterzuladen: ILIAS Einführung Seite 5 von 19

6 2.5 Aktionen - Menü Alle Objekte in ILIAS haben ein eigenes Aktionen Menü. Welche Funktionen dieses Menü enthält, hängt vom Objekttyp und Ihrer Rolle ab. Über dieses Aktionen Menu können Sie auf alle Funktionen für eine Datei zugreifen. Für die Rollen Staff bzw. Lecturer umfasst das Aktionen Menü im Normalfall folgende Punkte: Aktionen Menü für die Rolle Students 2.6 Datei Bearbeiten Hinweis: Nur Admins und Lehrende haben automatisch das Recht, eine Datei zu bearbeiten. Studierenden kann dieses Recht bei Bedarf eingeräumt werden (siehe Kap. 2.7). Um eine Datei zu bearbeiten wählen Sie aus dem Aktionen Menü den entsprechenden Eintrag. Sie können hier: Die Datei ersetzen indem Sie auf den Durchsuchen Knopf(1) klicken, die neue Datei auswählen und die Option Datei ersetzen(2) auswählen Eine neue Version der Datei anlegen indem Sie auf den Durchsuchen Knopf(1) klicken, die neue Datei auswählen und die Option Neue Version anlegen(3) auswählen Den Titel (4) und/oder die Beschreibung (5) der Datei ändern indem Sie in das entsprechende Feld klicken und Ihre Änderungen eingeben Vergessen Sie nicht, Ihre Änderungen durch Klick auf den Speichern Knopf (6) zu sichern! ILIAS Einführung Seite 6 von 19

7 ILIAS Einführung Seite 7 von 19

8 2.7 Studierenden das Bearbeiten einer Datei erlauben Szenario: Sie möchten, dass Ihre Studierenden selber ein Referatsthema finden und in eine Liste eintragen. Im Normalfall haben Studierende in ILIAS nicht das Recht eine Datei zu bearbeiten. Durch eine Veränderung in den Rechte-Einstellungen der Datei können Sie ihnen dieses Recht aber einräumen. Hinweis: ILIAS hat ein sehr umfassendes und flexibles, aber auch komplexes Rollen- und Rechtesystem. In einem gewissen Rahmen können Sie Rechte und Rollen Ihren Bedürfnissen und Wünschen anpassen. Nehmen Sie solche Änderungen nur dann vor, wenn Sie sich sicher sind, das Richtige zu tun. Achten Sie vor allem darauf, die Änderung am richtigen Ort vorzunehmen. Wenn Sie Studierenden das Bearbeiten einer Datei erlauben möchten, gehen Sie wie folgt vor: Wählen Sie Bearbeiten im Aktionen Menü der Datei Wählen Sie dann den Reiter Rechte(1). Überprüfen Sie in der Brotkrumen-Navigation, ob Sie sich an der richtigen Stelle befinden(2) Setzen Sie bei der Rolle Student das Häkchen bei Einstellungen bearbeiten(3) Speichern Sie die Änderung(4) ILIAS Einführung Seite 8 von 19

9 2.8 Datei kopieren bzw. verschieben Um eine Datei zu kopieren bzw. zu verschieben wählen Sie den entsprechenden Menüpunkt aus dem Aktionen Menü der Datei. Darauf öffnet sich die Baumansicht von ILIAS, in der Sie den Ort an den die Datei verschoben bzw. kopiert werden soll, auswählen können. Klicken Sie abschließend auf den Kopieren bzw. Einfügen Button. Wichtig: damit Sie eine Datei an einen bestimmten Ort kopieren bzw. verschieben können, müssen Sie dort Schreibrechte besitzen! 2.9 Datei verknüpfen Durch das Verknüpfen einer Datei in ILIAS können Sie eine Datei an mehreren Orten in ILIAS zur Verfügung stellen. Änderungen an der Datei (Neue Version, Titel, Beschreibung etc.) gelten immer auch für alle Verknüpfungen und können an jeder Stelle an der die Datei aufscheint vorgenommen werden. Im Menüpunkt Info finden Sie eine Auflistung aller Orte an denen eine Datei vorkommt. Klicken Sie auf die Verknüpfungen um an den entsprechenden Ort zu gelangen: Informationen zu Verknüpfungen einer Datei: Hinweise: Wenn Sie eine verknüpfte Datei löschen, bleiben die anderen Verknüpfungen erhalten! Beachten Sie bitte auch, dass alle Personen welche in einem Kurs die entsprechenden Rechte besitzen, verknüpfte Dateien ändern können! ILIAS Einführung Seite 9 von 19

10 2.10 Verfügbarkeit einer Datei steuern Szenario: Sie möchten das Lösungsdokument zu einer Aufgabe über ILIAS zur Verfügung stellen. Es soll aber erst sichtbar werden, nachdem die Lösungen abgegeben wurden. In ILIAS kann die zeitliche Verfügbarkeit von Objekten vorab geplant und gesteuert werden. Dies geschieht über den Menüpunkt Verfügbarkeit im Aktionen Menü. Wählen Sie die Option Zeitlich begrenzt verfügbar um eine Start- und Endzeit für die Verfügbarkeit festzulegen. Wenn Sie ein Häkchen bei Sichtbarkeit setzen, ist das betreffende Objekt auch außerhalb der gesetzten Zeiten sichtbar, kann aber von Studierenden nicht geöffnet bzw. genutzt werden Weitere Datei-Funktionen Für das Datei-Objekt stehen über das Aktionen Menü noch folgende weitere Funktionen zur Verfügung: Versionen Wenn von einer Datei eine neue Version angelegt wurde, kann über den Menüpunkt Versionen die Versionsgeschichte eingesehen werden. Ältere Versionen der Datei können hier heruntergeladen werden und Sie sehen wer wann eine neue Version erstellt hat Info Ruft die Info-Seite der Datei auf. Enthält vielfältige Informationen zur Datei: - Beschreibung - Sprache - Dateiname, Typ, Größe, Version - Vergebene Tags - Link zur Datei-Info-Seite - Auflistung von Verknüpfungen - Erstellungsdatum - Besitzer - Speicherverwendung - Statistische Informationen ILIAS Einführung Seite 10 von 19

11 Löschen Das Löschen einer Datei erfolgt erst nach dem Klick auf den Bestätigen Knopf. Hinweis: In ILIAS gelöschte Dateien können nicht wiederhergestellt werden! Auf Schreibtisch legen Legt eine Datei auf die Übersicht des Persönlichen Schreibtischs (nähere Informationen dazu im Dokument zum Einführungs-Workshop) Kommentare und Tags (=Schlagwörter) Dateien können in ILIAS kommentiert werden, sofern eine Person mit Schreibberechtigung das öffentliche Kommentieren für diese Datei aktiviert hat. Alle Personen, die ein Leserecht für die Datei haben, können dann die Kommentare anderer lesen und eigene Kommentare verfassen. Hinweis: Eigene Kommentare können dzt. zwar bearbeitet aber nicht vollständig gelöscht werden! Diese Funktion ist also nicht geeignet eine Diskussion über den Inhalt eines Dokuments zu führen dafür sollte das Forum- Objekt verwendet werden. Tags ermöglichen Ihnen Inhalte in ILIAS mit Schlagworten zu versehen und diese Schlagworte zur Navigation zu benutzen. Die von Ihnen verwendeten Tags sehen Sie auf ihrem Persönlichen Schreibtisch im Block Meine Tags. In der Info-Seite eines Objektes sehen sie auch alle Tags, die von anderen Personen für ein Objekt vergeben wurden. Kommentare und Tags werden auch direkt bei der Datei angezeigt. Klicken Sie auf die Anzahl um das Fenster mit den Kommentaren bzw. Schlagwörtern zu öffnen: ILIAS Einführung Seite 11 von 19

12 3 Ordner in ILIAS Ordner ermöglichen Ihnen die Erstellung von Verzeichnis-Strukturen und die Gruppierung von Inhalten in Ihrem Kurs. Ordner können beliebig verschachtelt sein und auch alle anderen Objekt- Typen enthalten. Zudem können Sie für Ordner auch spezielle Zugriffsrechte vergeben. 3.1 Ordner erstellen Um in ILIAS einen Ordner zu erstellen: Navigieren Sie an die gewünschte Position Wählen Sie aus dem Menü Neues Objekt hinzufügen den Eintrag Ordner Vergeben Sie einen Titel und optional eine Beschreibung. Klicken sie auf den Ordner anlegen Knopf. Hinweis: Admins und Lehrende haben auf Ordner automatisch Schreib- und Lesezugriff, Studierende nur Lesezugriff. Sie können Studierenden bei Bedarf in einem Ordner Schreibrechte einräumen (siehe Kap. 3.3) 3.2 Ordner herunterladen Sie können den gesamten Inhalt eines Ordners als Zip Datei herunterladen, indem Sie aus dem Aktionen Menü den Eintrag Herunterladen wählen und die Zip-Datei auf Ihrem Computer speichern: ILIAS Einführung Seite 12 von 19

13 Hinweis: Den Menüpunkt Herunterladen bekommen Sie nicht angezeigt, wenn Sie sich im Ordner befinden. Um einen kompletten Ordner herunterzuladen, müssen Sie sich in ILIAS eine Ebene über diesem Ordner befinden. 3.3 Einen Ordner mit Schreibrechten für Studierende erstellen Sie haben in ILIAS auch die Möglichkeit einen Gemeinsamen Ordner zu erstellen, in dem die Studierenden Schreibrechte haben. Studierende können in diesem Ordner selbst weitere Ordner erstellen sowie Dateien hochladen und Weblinks anlegen. Um in ILIAS einen gemeinsamen Ordner zu erstellen: Navigieren Sie an die gewünschte Position Wählen Sie aus dem Menü Neues Objekt hinzufügen den Eintrag Ordner Vergeben Sie einen Titel(1). Nützlich ist eine Beschreibung welche auf die besondere Funktion des Ordners hinweist (2). Wählen Sie bei Typ: Gemeinsamer Ordner / Shared Folder(3) Klicken sie auf den Ordner anlegen Knopf(4). Gemeinsamer Ordner aus Sicht von Studierenden ILIAS Einführung Seite 13 von 19

14 3.4 Internen Ordner für Lehrende einrichten Szenario: Sie lehren gemeinsam mit anderen Personen in einem Kurs und möchten einen Ordner für Lehrende einrichten, der für Studierende nicht sichtbar sein soll. Im Normalfall haben Studierende auf jedem Ordner Leserechte. Sie können dieses Recht jedoch entfernen und so das obige Szenario umsetzen. Gehen Sie dazu wie folgt vor: 1. Erstellen Sie einen Ordner. Tipp: Weisen Sie im Titel(1) und der Beschreibung(2) des Ordners auf seine besondere Funktion hin. 2. Wählen Sie Bearbeiten im Aktionen Menü des Ordners. 3. Wählen Sie dann den Reiter Rechte(3). 4. Überprüfen Sie in der Brotkrumen-Navigation, ob Sie sich an der richtigen Stelle befinden(4). 5. Entfernen Sie bei der Rolle Student die Häkchen bei Anzeigen und Lesezugriff (5) im Abschnitt Operationen 6. Speichern Sie die Änderung(6) Sie können den Ordner überprüfen, indem Sie auf die Startseite des Kurses navigieren und auf Voransicht als Student aktivieren klicken. Dieser Ordner sollte nun nicht mehr sichtbar sein. ILIAS Einführung Seite 14 von 19

15 4 Übungs-Objekt Mit dem Übungs-Objekt von ILIAS können Sie die Abgaben von Studierenden organisieren und verwalten. Das Übungs-Objekt hat folgende Funktionen: Aufgabe und Arbeitsmaterialien bereitstellen. Abgabe der Lösungen verwalten Bewertung festhalten Eine Übungsobjekt muss eine oder mehrere Übungseinheiten umfassen. 4.1 Übungs-Objekt anlegen Um ein Übungs-Objekt anzulegen 1. Navigieren Sie an die gewünschte Stelle in ILIAS 2. Wählen Sie aus dem Menü Neues Objekt hinzufügen den Menüpunkt Übung 3. Vergeben Sie einen Titel (z.b. Abgaben ) und 4. Klicken Sie auf den Speichern-Knopf Nachdem Sie das Übungs-Objekt erstellt haben, müssen Sie nun zumindest eine konkrete Übungseinheit anlegen, bevor die Studierenden etwas abgeben können. Nach dem Erstellen eines Übungs-Objektes wird Ihnen automatisch die Seite angezeigt in der Sie dies tun können. 4.2 Einstellungen für Übungs-Objekte Über den Reiter Einstellungen können sie für das Übungs-Objekt folgende Einstellungen vornehmen und verändern: Titel und Beschreibung Alle abgegebenen Lösungen nach Abgabetermin veröffentlichen Setzen Sie das Häkchen um den Studierenden nach Ablauf der Einreichfrist Lesezugriff auf alle abgegebenen Lösungen zu gewähren. Anforderung Hier können Sie Bedingungen festlegen, zu denen eine Übung als bestanden gilt. Mail-Benachrichtigung bei Abgaben Setzen Sie das Häkchen um per Mail von neuen Abgaben informiert zu werden. Bestehen durch Abgabe Setzen Sie das Häkchen wenn die bloße Abgabe zum Bestehen einer Übungseinheit führen soll. ILIAS Einführung Seite 15 von 19

16 4.3 Übungseinheit(en) anlegen Um eine Übungseinheit anzulegen wählen Sie den Typ der verlangten Abgabe vergeben einen Titel (z.b. Aufgabe 1 ) legen falls gewünscht eine Startzeit fest (ansonsten ist die Übungseinheit sofort zugänglich) legen einen Abgabetermin fest (nach diesem Termin sind keine weiteren Abgaben möglich) bestimmen, ob die Übung Obligatorisch ist formulieren bei Bedarf eine Arbeitsanweisung laden bei Bedarf eine oder mehrere Dateien als Aufgabenstellung hoch speichern die Übungseinheit Nach dem Anlegen einer Übungseinheit befinden Sie sich im Reiter Übungseinheiten(1) und bekommen eine Übersichtsdarstellung. Klicken Sie auf den Knopf Übungseinheit hinzufügen (2), wenn Sie weitere Abgaben verwalten wollen. Um die Übungseinheit aus der Sicht der Lernenden zu sehen, klicken Sie auf Zeigen (3) Übungseinheiten aus der Sicht von Studierenden Studierende rufen eine Übung durch Klick auf und bekommen dann die Übungseinheiten in einer Liste angezeigt. Jeder Listeneintrag kann aus- und eingeklappt werden. Lernende sehen folgende Angaben: Arbeitsanweisung für die aktuelle Übungseinheit Terminplan mit Abgabedatum und verbleibender Bearbeitungsdauer Dateien die für die Bearbeitung der Aufgabe notwendig sind Ihre Einreichung: Hier zeigt ILIAS den aktuellen Stand Ihrer Einreichungen. Die Meldung Sie haben noch keine Lösungsergebnisse abgegeben! wird angezeigt, wenn Sie noch keine Dateien hochgeladen haben. Um Ihre Abgabe hochzuladen, klicken Sie auf den Knopf Lösung einreichen. ILIAS Einführung Seite 16 von 19

17 Haben Sie bereits eine Datei abgegeben, zeigt ILIAS unter Abgegebene Dateien den Namen der Datei und das Datum der letzten Abgabe. Über den Knopf Eingereichte Lösungen ändern können Sie Ihre Abgabe ersetzen. Dies funktioniert aber nur, bis das endgültige Abgabedatum erreicht ist! Feedback des Lecturers: erscheint nur, wenn eine Übung bereits bewertet worden ist. Hier wird ggf. ein Kommentar, eine Note (kann auch eine Punktezahl sein) und ob die Übung Bestanden oder Nicht bestanden wurde angezeigt. Abbildung: Übungseinheit aus der Sicht von Studierenden vor Abgabe: Übungseinheit aus der Sicht von Studierenden nach Abgabe: ILIAS Einführung Seite 17 von 19

18 4.4 Abgaben organisieren, einsehen und bewerten Im Reiter Abgaben und Noten bekommen Sie alle Informationen über die Teilnehmenden, die Lösungen und Bewertungen für alle Übungseinheiten einer Übung. Sie können die Information Je Übungseinheit oder Je Teilnehmer anzeigen lassen, indem Sie auf den entsprechenden Link klicken. Die Notenübersicht dient vor allem dazu, einen Gesamtüberblick darzustellen Teilnehmer zu einer Übung hinzufügen Szenario: Sie möchten bei einer Übung gerade auch diejenigen Personen angezeigt bekommen, die nichts abgegeben haben. Grundsätzlich kann jede Person die in einem Kurs Lesezugriff hat eine Übung bearbeiten und eine Abgabe durchführen. Sie bekommen zunächst aber nur die Personen angezeigt, die eine Datei hochgeladen haben. Personen, die nichts abgegeben haben, scheinen nicht auf. Um auch diejenigen Studierenden angezeigt zu bekommen, die (noch) nichts abgegeben haben, klicken Sie im Reiter Abgaben und Noten(1) in der Ansicht Je Übungseinheit(2) auf den Knopf Students dieses Kurses hinzufügen(3). In der sich öffnenden Liste wählen Sie die gewünschten Personen aus und klicken auf den Hinzufügen Knopf Abgaben mit einem Klick herunterladen Um sämtliche abgegebenen Dateien mit einem Klick herunterzuladen, klicken Sie auf den entsprechenden Knopf oben rechts in der Ansicht Je Übungseinheit. Die dadurch erzeugte Zip Datei enthält sämtliche im Rahmen einer Übung eingereichten Abgaben - nach Studierenden geordnet: ILIAS Einführung Seite 18 von 19

19 5 Support Für ILIAS existieren eine Vielzahl von Anleitungen, Dokumentationen und Hilfestellungen. Sie finden Informationen und Unterstützung zur Benutzung von ILIAS im öffentlich zugänglichen ILIAS- Support Kurs unter dieser Adresse: Der Support-Kurs enthält eine deutsche FAQ-Liste mit häufigen Fragen und Antworten zur Benutzung von ILIAS, eine Reihe von Videoeinführungen auf deutsch und englisch, Links zu weiterführenden Informationen usw. Sehr umfangreiche Dokumentationen finden Sie auf der offiziellen ILIAS-Seite unter: ILIAS Workshops Für FHV-Angehörige werden laufend ILIAS-Workshops angeboten. Nähere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie ebenfalls im Support-Kurs unter diesem Link: ILIAS Mail-Support Für FHV-Angehörige steht ein ILIAS-Support zur Verfügung. Richten Sie Supportanfragen bitte grundsätzlich an Wichtig: Wir können Sie besser unterstützen, wenn Ihre Support-Anfrage folgende Informationen enthält: Wo in der Lernplattform habe ich mich befunden? (siehe dazu Kap. 3.5) Was habe ich versucht zu erreichen? Welches Problem ist dabei aufgetreten? Sehr hilfreich sind zusätzliche Screenshots, die das Problem verdeutlichen. 6 Copyright Dieses Dokument steht unter einer Creative Commons Lizenz: Die Lizenzbedingungen finden Sie unter: ILIAS Einführung Seite 19 von 19

Dateimanagement in Moodle Eine Schritt-für

Dateimanagement in Moodle Eine Schritt-für Übersicht: Lehrende können Dateien in einen Moodle-Kurs hochladen, in Verzeichnissen verwalten und für Studierende zugänglich machen. Jeder Moodle-Kurs hat einen Hauptordner Dateien im Administrationsblock.

Mehr

Rechte in ILIAS 4.1 Rechteverwaltung für Dozierende

Rechte in ILIAS 4.1 Rechteverwaltung für Dozierende Supportstelle für ICT-gestützte Lehre der Universität Bern Rechte in ILIAS 4.1 Rechteverwaltung für Dozierende Supportstelle für ICT-gestützte Lehre Muesmattstrasse 27 3012 Bern http://www.ilub.unibe.ch

Mehr

ILIAS Einführung. Learning Support. FH Vorarlberg Frank Weber, Gerold Vögel ilias@fhv.at. Stand: Oktober 2012 v.3.5

ILIAS Einführung. Learning Support. FH Vorarlberg Frank Weber, Gerold Vögel ilias@fhv.at. Stand: Oktober 2012 v.3.5 ILIAS Einführung FH Vorarlberg Frank Weber, Gerold Vögel ilias@fhv.at Stand: Oktober 2012 v.3.5 www.fhv.at/learningsupport ILIAS Einführung Seite 1 von 24 1! Einleitung... 4! 1.1! Anmeldung bei ILIAS...

Mehr

Anleitung directcms 5.0 Newsletter

Anleitung directcms 5.0 Newsletter Anleitung directcms 5.0 Newsletter Jürgen Eckert Domplatz 3 96049 Bamberg Tel (09 51) 5 02-2 75 Fax (09 51) 5 02-2 71 - Mobil (01 79) 3 22 09 33 E-Mail eckert@erzbistum-bamberg.de Im Internet http://www.erzbistum-bamberg.de

Mehr

Die Lightbox-Galerie funktioniert mit allen gängigen Webbrowsern. Zur Benutzung muss JavaScript im Browser aktiviert sein.

Die Lightbox-Galerie funktioniert mit allen gängigen Webbrowsern. Zur Benutzung muss JavaScript im Browser aktiviert sein. Lightbox-Galerie 1. Funktionen Mit der Lightbox-Galerie können Sie Bildergalerien innerhalb Ihres Moodle-Kurses anlegen. Als Kurstrainer/in können Sie Bilder hochladen, bearbeiten und löschen. Die Kursteilnehmer/innen

Mehr

1. Was sind Aufgaben?... 1 2. Aufgaben einrichten... 2 3. Ansicht für die Teilnehmer/innen... 3

1. Was sind Aufgaben?... 1 2. Aufgaben einrichten... 2 3. Ansicht für die Teilnehmer/innen... 3 AG elearning Service und Beratung für E-Learning und Mediendidaktik ZEIK Zentrale Einrichtung für Informationsverarbeitung und Kommunikation Moodle an der Universität-Potsdam How-To: Aufgaben Inhalt: 1.

Mehr

HANDBUCH PHOENIX II - DOKUMENTENVERWALTUNG

HANDBUCH PHOENIX II - DOKUMENTENVERWALTUNG it4sport GmbH HANDBUCH PHOENIX II - DOKUMENTENVERWALTUNG Stand 10.07.2014 Version 2.0 1. INHALTSVERZEICHNIS 2. Abbildungsverzeichnis... 3 3. Dokumentenumfang... 4 4. Dokumente anzeigen... 5 4.1 Dokumente

Mehr

Kurze Benutzungsanleitung für Dozenten

Kurze Benutzungsanleitung für Dozenten Kurze Benutzungsanleitung für Dozenten Einstiegsbild Wenn Sie die Internet-Adresse studieren.wi.fh-koeln.de aufrufen, erhalten Sie folgendes Einstiegsbild: Im oberen Bereich finden Sie die Iconleiste.

Mehr

Präventionsforum+ Erfahrungsaustausch. HANDOUT GRUPPEN-ADMINISTRATOREN Anlage zum Endnutzer-Handbuch. Stand: 11.09.2014 Änderungen vorbehalten

Präventionsforum+ Erfahrungsaustausch. HANDOUT GRUPPEN-ADMINISTRATOREN Anlage zum Endnutzer-Handbuch. Stand: 11.09.2014 Änderungen vorbehalten Präventionsforum+ Erfahrungsaustausch HANDOUT GRUPPEN-ADMINISTRATOREN Anlage zum Endnutzer-Handbuch Stand: 11.09.2014 Änderungen vorbehalten Anlage zum Endnutzer-Handbuch Handout Gruppen-Administratoren

Mehr

Übungsbetrieb in L²P aus Studierenden-Sicht

Übungsbetrieb in L²P aus Studierenden-Sicht Übungsbetrieb in L²P aus Studierenden-Sicht Allgemeines In vielen Lehrveranstaltungen werden Übungen ausgeteilt oder zum Download angeboten, die von den Studierenden alleine oder in Gruppen zu bearbeiten

Mehr

Einführungskurs MOODLE Themen:

Einführungskurs MOODLE Themen: Einführungskurs MOODLE Themen: Grundlegende Einstellungen Teilnehmer in einen Kurs einschreiben Konfiguration der Arbeitsunterlagen Konfiguration der Lernaktivitäten Die Einstellungen für einen Kurs erreichst

Mehr

ILIAS Einführung für Studierende

ILIAS Einführung für Studierende ILIAS Einführung für Studierende FH Vorarlberg Frank Weber, Gerold Vögel ilias@fhv.at Stand: Oktober 2012 v.1.5 www.fhv.at/learningsupport ILIAS Einführung Seite 1 von 29 Inhaltsverzeichnis. 1! Einleitung...

Mehr

How2 Moodle 2.UP Aufgaben in Moodle anlegen

How2 Moodle 2.UP Aufgaben in Moodle anlegen How2 Moodle 2.UP wird herausgegeben von: AG elearning Service und Beratung für E Learning und Mediendidaktik How2 Moodle 2.UP Aufgaben in Moodle anlegen Universität Potsdam Am Neuen Palais 10 Haus 2, Raum

Mehr

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage Die Dateiablage In Ihrem Privatbereich haben Sie die Möglichkeit, Dateien verschiedener Formate abzulegen, zu sortieren, zu archivieren und in andere Dateiablagen der Plattform zu kopieren. In den Gruppen

Mehr

Anleitung Moodle 2.7 Aufgaben stellen. 1 Allgemeine Hinweise. 2 Aufgaben anlegen

Anleitung Moodle 2.7 Aufgaben stellen. 1 Allgemeine Hinweise. 2 Aufgaben anlegen Anleitung Moodle 2.7 Aufgaben stellen 1 Allgemeine Hinweise Diese Anleitung steht unter der Creative Commons Lizenz namens Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.5 Schweiz, d. h. Sie dürfen

Mehr

ILIAS Kurzanleitung für Lehrenden

ILIAS Kurzanleitung für Lehrenden ILIAS Kurzanleitung für Lehrenden Boris Schröder Mikko Vasko Informationszentrum Projekt SKATING Telefon: 0721 925 2396 Telefon: 0721 925 1115 E Mail: boris.schroeder@hs karlsruhe.de E Mail: mikko.vasko@hs

Mehr

Einführung Mahara 1.5 (E-Portfolio)

Einführung Mahara 1.5 (E-Portfolio) Einführung Mahara 1.5 (E-Portfolio) Wie finde ich Mahara?... 2 Wie melde ich mich bei Mahara an und ab?... 2 Was kann ich mit Mahara machen?... 2 Wie ist Mahara aufgebaut?... 2 Wie kann ich allgemeine

Mehr

Benutzer Handbuch für das Grundevaluierungstool von eval.at

Benutzer Handbuch für das Grundevaluierungstool von eval.at Benutzer Handbuch für das Grundevaluierungstool von eval.at Dokumentname: BenutzerHandbuch_grundevaluierung_oeffentlich Erstellungsdatum: 25.08.2010 Verfasser: Martin Kasika, Eric G. Trattner Version:

Mehr

Content Management System (CMS) Manual

Content Management System (CMS) Manual Content Management System (CMS) Manual Thema Seite Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 2 Funktionen des CMS 3 Die Seitenverwaltung 4 Seite ändern/ Seite löschen Seiten hinzufügen 5 Seiten-Editor

Mehr

Bereitschafts Status System Konfigurations- und Bedienungsanleitung

Bereitschafts Status System Konfigurations- und Bedienungsanleitung Die BSS-App erlaubt den eigenen Einsatzkräften intern ihren Verfügbarkeitsstatus ("verfügbar", "teilweise verfügbar" oder "abwesend") mitzuteilen. Desweiteren kann die Anfahrtszeit zum Einsatzort bzw.

Mehr

Dokumentation Admintool

Dokumentation Admintool Dokumentation Admintool 1. Das Menü Artikel: Im Bereich Artikel sehen Sie zunächst die Artikelzentrale eine Übersicht aller auf der Website veröffentlichen Artikel. Diese werden innerhalb der Struktur

Mehr

Tutorial Moodle 2 Kursinhalte in einem Moodlekurs einstellen

Tutorial Moodle 2 Kursinhalte in einem Moodlekurs einstellen Tutorial Moodle 2 Kursinhalte in einem Moodlekurs einstellen Im folgenden Tutorial geht es um das Füllen der leeren "Kurshülle" mit Inhalten. Der Kurs wird Schritt für Schritt mit Arbeitsmaterialien (z.b.

Mehr

easyguide - ready for content Content Management System

easyguide - ready for content Content Management System easyguide - ready for content Content Management System Inhalt Mit dem Redaktionssystem AMAN_RedSYS können Sie, Ihre Mitarbeiter und/oder freie Redakteure ohne spezielle Vorkenntnisse Inhalte erstellen

Mehr

Diese Anleitung wurde erstellt von Niclas Lüchau und Daniel Scherer. Erste Anmeldung. Schritt 1: Anmeldung..2. Schritt 2: Passwort setzen 3

Diese Anleitung wurde erstellt von Niclas Lüchau und Daniel Scherer. Erste Anmeldung. Schritt 1: Anmeldung..2. Schritt 2: Passwort setzen 3 Diese Anleitung wurde erstellt von Niclas Lüchau und Daniel Scherer Inhalt Erste Anmeldung. Schritt 1: Anmeldung..2 Schritt 2: Passwort setzen 3 Schritt 3: Nachträgliches Ändern des Passworts..4 Schreiben

Mehr

BOKUbox. Zentraler Informatikdienst (ZID/BOKU-IT) Inhaltsverzeichnis

BOKUbox. Zentraler Informatikdienst (ZID/BOKU-IT) Inhaltsverzeichnis BOKUbox BOKUbox ist ein Spezialservice für alle Mitarbeiter/innen der BOKU. Kurzfristiger Austausch von vielen und großen Dateien kann Ihre Mailbox schnell überlasten. BOKUbox ist die perfekte Alternative

Mehr

[E-MAILS VERWALTEN MIT WINDOWS LVE MAIL]

[E-MAILS VERWALTEN MIT WINDOWS LVE MAIL] [E-MAILS VERWALTEN MIT WINDOWS LVE MAIL] Inhalt... 2 Einleitung... 3 Wo bekomme ich das Programm her... 4 Programm installieren... 4 E-Mailprogramm einrichten... 6 Menüzeile... 7 E-Mails verfassen... 7

Mehr

Portfolios in ILIAS. Mit digitalen Sammelmappen den eigenen Lernprozess dokumentieren, reflektieren und/oder präsentieren. Stand: 14.

Portfolios in ILIAS. Mit digitalen Sammelmappen den eigenen Lernprozess dokumentieren, reflektieren und/oder präsentieren. Stand: 14. ! Portfolios in ILIAS Mit digitalen Sammelmappen den eigenen Lernprozess dokumentieren, reflektieren und/oder präsentieren Stand:. Dezember 07! Supportstelle für ICT-gestützte, innovative Lehre Hochschulstrasse

Mehr

USER MANUAL FÜR LIEFERANTEN IM SAP SOURCING

USER MANUAL FÜR LIEFERANTEN IM SAP SOURCING USER MANUAL FÜR LIEFERANTEN IM SAP SOURCING KONTAKTDATEN SUPPORT GDF SUEZ E&P DEUTSCHLAND GMBH: Marco Büscher buescherm.consultant@gdfsuezep.de Tel.: 0591-612 320 MSP GDF SUEZ E&P Deutschland GmbH S e

Mehr

Anwendungsdokumentation: Update Sticker

Anwendungsdokumentation: Update Sticker Anwendungsdokumentation: Update Sticker Copyright und Warenzeichen Windows und Microsoft Office sind registrierte Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern.

Mehr

Anleitung für den Euroweb-Newsletter

Anleitung für den Euroweb-Newsletter 1. Die Anmeldung Begeben Sie sich auf der Euroweb Homepage (www.euroweb.de) in den Support-Bereich und wählen dort den Punkt Newsletter aus. Im Folgenden öffnet sich in dem Browserfenster die Seite, auf

Mehr

Auf der linken Seite wählen Sie nun den Punkt Personen bearbeiten.

Auf der linken Seite wählen Sie nun den Punkt Personen bearbeiten. Personenverzeichnis Ab dem Wintersemester 2009/2010 wird das Personenverzeichnis für jeden Mitarbeiter / jede Mitarbeiterin mit einer Kennung zur Nutzung zentraler Dienste über das LSF-Portal druckbar

Mehr

Lernaktivität Forum Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Moodeln

Lernaktivität Forum Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Moodeln Übersicht: Ein Forum ist ein Diskussionsraum, wo Beiträge in chronologischer Reihenfolge und/oder in unterschiedlichen Diskussionsthemen (Threads) angezeigt werden. Jeder Kursteilnehmer/jede Kursteilnehmerin

Mehr

Individuelle Urlaubsbetreuung für Ihre Gäste

Individuelle Urlaubsbetreuung für Ihre Gäste DER MOBILE GASTGEBER Inhalt:... Was ist der Mobile Gastgeber? Welche Funktionen bietet der Mobile Gastgeber und wie richte ich ihn ein? > Zugang zum Mobilen Gastgeber > Übersicht: Die Menüleiste alle Funktionen

Mehr

Fotogalerie mit PWGallery in Joomla (3.4.0) erstellen

Fotogalerie mit PWGallery in Joomla (3.4.0) erstellen Fotogalerie mit PWGallery in Joomla (3.4.0) erstellen Als ersten Schritt müssen wir alle Fotos die in die Galerie sollen hochladen. Wir gehen davon aus, dass das Plugin PWGallery bereits installiert und

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure Erste Schritte... 1 Artikel erstellen... 2 Artikelinhalt bearbeiten... 3 Artikel bearbeiten... 3 Trennen der Druck- und der Online-Version.. 4 Grunddaten ändern... 5 Weitere Artikel-eigenschaften...

Mehr

Anleitung Postfachsystem Inhalt

Anleitung Postfachsystem Inhalt Anleitung Postfachsystem Inhalt 1 Allgemeines... 2 2 Einloggen... 2 3 Prüfen auf neue Nachrichten... 2 4 Lesen von neuen Nachrichten... 3 5 Antworten auf Nachrichten... 4 6 Löschen von Nachrichten... 4

Mehr

4.1 Wie bediene ich das Webportal?

4.1 Wie bediene ich das Webportal? 4.1 Wie bediene ich das Webportal? Die Bedienung ist durch ein Redaktionssystem sehr einfach möglich. Das Tutorial zeigt Ihnen wie Sie SMS-News und Top-News erstellen und veröffentlichen können. Schritt

Mehr

EveryWare CloudBox User Manual

EveryWare CloudBox User Manual EveryWare CloudBox User Manual Kontakt EveryWare AG Zurlindenstrasse 52a 8003 Zürich T +41 44 466 60 00 F +41 44 466 60 10 E-Mail: info@everyware.ch Datum 25. März 2015 Version V 4.0 / rho, cdo Inhaltsverzeichnis

Mehr

ILIAS 4.3.6 (Stand 12.3.2014)

ILIAS 4.3.6 (Stand 12.3.2014) ILIAS 4.3.6 (Stand 12.3.2014) Ab sofort steht die ILIAS-Version 4.3.6 allen Nutzern zur Verfügung. Sie bietet einige neue interessante Objekte und erweiterte Funktionalitäten in bekannten Modulen an. Eine

Mehr

UNIVERSITÄT HAMBURG / RRZ. Outlook Umstellung. Anleitung. Martina Hopp Version 1.2

UNIVERSITÄT HAMBURG / RRZ. Outlook Umstellung. Anleitung. Martina Hopp Version 1.2 UNIVERSITÄT HAMBURG / RRZ Outlook Umstellung Anleitung Martina Hopp Version 2 Anleitung zum Einrichten von Outlook als E-Mail-Client mit Übertragung der Daten aus Thunderbird und Webmail Inhalt Vor der

Mehr

BANKETTprofi Web-Client

BANKETTprofi Web-Client BANKETTprofi Web-Client Konfiguration und Bedienung Handout für die Einrichtung und Bedienung des BANKETTprofi Web-Clients im Intranet / Extranet Der BANKETTprofi Web-Client Mit dem BANKETTprofi Web-Client

Mehr

e LEARNING Kurz-Anleitung zum Erstellen der Aktivität Aufgabe

e LEARNING Kurz-Anleitung zum Erstellen der Aktivität Aufgabe Kurz-Anleitung zum Erstellen der Aktivität Aufgabe Die Tätigkeit Aufgabe ermöglicht es Ihnen, ihrem Kurs verbindliche Aufgaben zu erteilen. Stellen Sie Ihrem Kurs einen zu erfüllenden Auftrag bis zu einem

Mehr

NOXON Connect Bedienungsanleitung Manual

NOXON Connect Bedienungsanleitung Manual Software NOXON Connect Bedienungsanleitung Manual Version 1.0-03/2011 1 NOXON Connect 2 Inhalt Einführung... 4 Die Installation... 5 Der erste Start.... 7 Account anlegen...7 Hinzufügen eines Gerätes...8

Mehr

Die Features des owncloud-web-interfaces:

Die Features des owncloud-web-interfaces: Die Features des owncloud-web-interfaces: Die App-Auswahl: (Bild rechts) In der oberen, blauen Leiste befindet sich link die App-Auswahl. Im Menüpunkt Dateien kann eine Liste aller Verzeichnisse und Dateien

Mehr

CONTENT-ADMINISTRATION

CONTENT-ADMINISTRATION CONTENT-ADMINISTRATION Dieser Quick-Start-Guide bietet Ihnen einen Überblick über die Content-Administration und die Index-Administration in Drooms. Zunächst erhalten Sie einen Überblick über Grundlagen

Mehr

Dokumentation Uni Köln Bildergalerie

Dokumentation Uni Köln Bildergalerie Uni Köln Bildergalerie Universität zu Köln RRZK Regionales Rechenzentrum webmaster@uni-koeln.de Ansprechpartner: Webmaster Verwendungshinweise: Dokumentation zum Arbeiten mit der Uni Köln Bildergalerie

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure Erste Schritte...2 Artikel erstellen... 3 Artikelinhalt bearbeiten... 4 Trennen der Druck- und Online-Version...5 Budget-Anzeige...5 Artikel bearbeiten... 6 Artikel kopieren...6

Mehr

persolog eport Anleitung

persolog eport Anleitung eport Anleitung Fragen per E-Mail: mail@persolog.com Inhalt Anmelden... 2 Kennwort vergessen... 2 Kennwort ändern... 3 Stammdaten personalisieren...4 Kontodaten, Impressum und Visitendaten ändern/festlegen...4

Mehr

Anleitung Madison CMS

Anleitung Madison CMS ANLEITUNG Anleitung Madison CMS Datum 24.08.2013 Revision 1 Firma Silverpixel www.silverpixel.ch Urheber CMS Micha Schweizer, Silverpixel micha.schweizer@silverpixel.ch Autor Martin Birchmeier, Silverpixel

Mehr

Anwenderhandbuch Datenübermittlung

Anwenderhandbuch Datenübermittlung Anwenderhandbuch Datenübermittlung Anwenderhandbuch Version 1.1 (Oktober 2009) 2 15 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Einführung... 3 1. Login... 4 1.1 Persönliche Daten eingeben... 4 1.2 Passwort

Mehr

Dokumentation_Internetseiten_für_Schornsteinfeger

Dokumentation_Internetseiten_für_Schornsteinfeger Inhaltsverzeichnis 1 Wichtiger Hinweis 2 Einstellung für Browser 3 Allgemeines 4 Technologie 5 Fontend/Backend 6 Ihre Interseite bearbeiten 7 Menüpunkt Seite 8 Einzelne Seiten bearbeiten 9 Seiteneigenschaften

Mehr

Pixtacy-Anbindung an CleverReach.de

Pixtacy-Anbindung an CleverReach.de Pixtacy-Anbindung an CleverReach.de Stand: 17. Oktober 2014 2014 Virthos Systems GmbH www.pixtacy.de Einleitung Pixtacy verfügt ab Version 2.5 über eine Schnittstelle zu dem Online-Newslettertool CleverReach.de.

Mehr

CC Modul Leadpark. 1. Setup 1.1 Providerdaten 1.2 Einstellungen 1.3 Qualifizierungsstati 1.4 Reklamationsstati 1.5 Design 1.

CC Modul Leadpark. 1. Setup 1.1 Providerdaten 1.2 Einstellungen 1.3 Qualifizierungsstati 1.4 Reklamationsstati 1.5 Design 1. CC Modul Leadpark 1. Setup 1.1 Providerdaten 1.2 Einstellungen 1.3 Qualifizierungsstati 1.4 Reklamationsstati 1.5 Design 1.6 Dateien 2. Mein Account 2.1 Shortcutmenü 2.2 Passwort 2.3 E-Mail 2.4 Daten 3.

Mehr

Stundenerfassung Version 1.8 Anleitung Arbeiten mit Replikaten

Stundenerfassung Version 1.8 Anleitung Arbeiten mit Replikaten Stundenerfassung Version 1.8 Anleitung Arbeiten mit Replikaten 2008 netcadservice GmbH netcadservice GmbH Augustinerstraße 3 D-83395 Freilassing Dieses Programm ist urheberrechtlich geschützt. Eine Weitergabe

Mehr

Abwesenheitsnotiz im Exchange Server 2010

Abwesenheitsnotiz im Exchange Server 2010 Abwesenheitsnotiz im Exchange Server 2010 1.) Richten Sie die Abwesenheitsnotiz in Outlook 2010 ein und definieren Sie, an welche Absender diese gesendet werden soll. Klicken Sie dazu auf Datei -> Informationen

Mehr

Arbeiten mit Werbung auf der Homepage des Priester- und Bildungshauses Berg Moriah

Arbeiten mit Werbung auf der Homepage des Priester- und Bildungshauses Berg Moriah Arbeiten mit Werbung auf der Homepage des Priester- und Bildungshauses Berg Moriah Helen Wallisch-Prinz/ Jürgen Eckert - Domplatz 2-96049 Bamberg Tel (09 51) 5 02 2 75, Fax (09 51) 5 02 2 71 Mobil (01

Mehr

Gorkana Datenbank: Versenden von Pressemitteilungen

Gorkana Datenbank: Versenden von Pressemitteilungen Gorkana Datenbank: Versenden von Pressemitteilungen Diese Anleitung beeinhaltet: Versand von Pressemitteilungen Empfänger auswählen E-Mail Format auswählen Erstellen von Pressemitteilungen Verwenden von

Mehr

PDF-Dateien erstellen mit edocprinter PDF Pro

PDF-Dateien erstellen mit edocprinter PDF Pro AT.014, Version 1.4 02.04.2013 Kurzanleitung PDF-Dateien erstellen mit edocprinter PDF Pro Zur einfachen Erstellung von PDF-Dateien steht den Mitarbeitenden der kantonalen Verwaltung das Programm edocprinter

Mehr

Beschreibung der Homepage

Beschreibung der Homepage Beschreibung der Homepage Alle hier beschriebenen Funktionen können nur genutzt werden, wenn man auf der Homepage mit den Zugangsdaten angemeldet ist! In der Beschreibung rot geschriebene Texte sind verpflichtend!

Mehr

KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website

KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website KompetenzManager http://www.kompetenzmanager.ch/mah Manual für die Benutzung der Website Inhalt Inhalt... 1 1. Anmelden beim Kompetenzmanager... 3 2. Erstellen eines neuen Kompetenzprofils... 4 2.1. Wizard

Mehr

Erste Schritte mit Brainloop Dox

Erste Schritte mit Brainloop Dox Copyright Brainloop AG, 2004-2016. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.1 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber. Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...

Mehr

Der neue persönliche Bereich/die CommSy-Leiste

Der neue persönliche Bereich/die CommSy-Leiste Der neue persönliche Bereich/die CommSy-Leiste Mit der neue CommSy-Version wurde auch der persönliche Bereich umstrukturiert. Sie finden all Ihre persönlichen Dokumente jetzt in Ihrer CommSy-Leiste. Ein

Mehr

My.OHMportal Team Collaboration Arbeitsbereiche

My.OHMportal Team Collaboration Arbeitsbereiche My.OHMportal Team Collaboration Arbeitsbereiche im Windows Explorer Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 3 April 2014 Technische Hochschule

Mehr

6 Bilder und Dokumente verwalten

6 Bilder und Dokumente verwalten 6 Bilder und Dokumente verwalten Bilder und Dokumente können Sie im Funktionsmenü unter Dateiliste verwalten. Alle Bilder und Dokumente, die Sie über Ihre Inhaltsseiten hochgeladen haben, werden hier aufgelistet.

Mehr

Einführung in WebCT CE 6 Blackboard Learning System

Einführung in WebCT CE 6 Blackboard Learning System Einführung in WebCT CE 6 Blackboard Learning System Kurzinformationen für Dozenten und Designer Einstiegseite und Anmelden auf WebCT CE 6 Aufbau und Navigation von Mein WebCT Einrichten eines neuen Kurses

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG: EINREICH-TOOL

BEDIENUNGSANLEITUNG: EINREICH-TOOL BEDIENUNGSANLEITUNG: EINREICH-TOOL Bewerber können ihre maximal 60 Minuten langen Beiträge in neun Kategorien bis zum 07.04.2015 per Upload über die Website www.oesterreichischer-radiopreis.at einreichen.

Mehr

So erstellen bzw. ändern Sie schnell und einfach Texte auf der Aktuelles -Seite Ihrer Praxishomepage

So erstellen bzw. ändern Sie schnell und einfach Texte auf der Aktuelles -Seite Ihrer Praxishomepage Anleitung zum Einpflegen von Praxisnachrichten auf LGNW Praxishomepages Stand: 15.September 2013 So erstellen bzw. ändern Sie schnell und einfach Texte auf der Aktuelles -Seite Ihrer Praxishomepage 1.

Mehr

Übung in ILIAS. 1 Was ist eine Übung? Themen: (ILIAS 5.1)

Übung in ILIAS. 1 Was ist eine Übung? Themen: (ILIAS 5.1) Übung in ILIAS (ILIAS.) Über das Übungsobjekt können Lösungen eingesammelt werden, ohne dass andere Teilnehmende diese einsehen können. Die Administration der Aufträge und Einreichungen, z.b. die Auftragserteilung,

Mehr

OPENXCHANGE Server 5. Dokumentation - E-Mails -

OPENXCHANGE Server 5. Dokumentation - E-Mails - OPENXCHANGE Server 5 Dokumentation - E-Mails - Anmelden und Abmelden am Webmail-Modul Wenn Sie sich erfolgreich am Webclient des Mailservers angemeldet haben, gelangen Sie sofort auf Ihre Portalseite.

Mehr

Funktionsbeschreibung Website-Generator

Funktionsbeschreibung Website-Generator Funktionsbeschreibung Website-Generator Website-Generator In Ihrem Privatbereich steht Ihnen ein eigener Websitegenerator zur Verfügung. Mit wenigen Klicks können Sie so eine eigene Website erstellen.

Mehr

Kurzanleitung Erstellen eines ONYX Tests in OPAL

Kurzanleitung Erstellen eines ONYX Tests in OPAL Mit dem ONYX Webeditor haben Sie die Möglichkeit Tests, Übungsaufgaben zum Selbstlernen oder als auswertbare Onlinebelege z.b. als Prüfungsvorleistung zu erstellen. Schritt 1: Kurseditor öffnen und Kursbaustein

Mehr

Ephorus Handbuch für Dozenten und Lehrer

Ephorus Handbuch für Dozenten und Lehrer Ephorus Handbuch für Dozenten und Lehrer Einleitung Sehr geehrte Dozentin/ Lehrerin, sehr geehrter Dozent/ Lehrer, vielen Dank für das Herunterladen dieses Handbuchs. Es enthält Informationen über die

Mehr

Handbuch für Gründer. Daniela Richter, Marco Habschick. Stand: 21.02.2013. Verbundpartner:

Handbuch für Gründer. Daniela Richter, Marco Habschick. Stand: 21.02.2013. Verbundpartner: Daniela Richter, Marco Habschick Stand: 21.02.2013 Verbundpartner: Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines...3 2. Zugang zur Gründungswerkstatt...4 3. Login...5 4. Meine Werkstatt...6 5. Businessplan...7 5.1.

Mehr

MINDMAP. HANDREICHUNG (Stand: August 2013)

MINDMAP. HANDREICHUNG (Stand: August 2013) MINDMAP HANDREICHUNG (Stand: August 2013) Seite 2, Mindmap Inhalt Eine Mindmap anlegen... 3 Einstellungen für die Mindmap... 3 Inhalte in der Mindmap voranlegen... 4 Inhalte in der Mindmap anlegen... 5

Mehr

104 WebUntis -Dokumentation

104 WebUntis -Dokumentation 104 WebUntis -Dokumentation 4.1.9.2 Das elektronische Klassenbuch im Betrieb Lehrer Aufruf Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort am System an. Unter den aktuellen Tagesmeldungen erscheint

Mehr

LABOKLIN App Gebrauchsanweisung

LABOKLIN App Gebrauchsanweisung LABOKLIN App Gebrauchsanweisung Inhalt Gebrauchsanweisung...3 Einführung...3 Einrichtung der App...3 Speichern Sie den Link auf Ihrem Startbildschirm...4 Anleitung für Apple...4 Anleitung für Android...4

Mehr

JCLIC. Willkommen bei JClic

JCLIC. Willkommen bei JClic JCLIC Willkommen bei JClic JClic ist ein Autorentool, mit dem man Übungen bzw. Projekte erstellen kann, die sich sehr gut zum Erarbeiten und Festigen eines Wissensgebietes in Einzelarbeit eignen. Die mit

Mehr

Um in das Administrationsmenü zu gelangen ruft Ihr Eure Seite auf mit dem Zusatz?mod=admin :

Um in das Administrationsmenü zu gelangen ruft Ihr Eure Seite auf mit dem Zusatz?mod=admin : WebsoziCMS 2.8.9 Kurzanleitung Stand: 10.04.2008 Andreas Kesting Diese Kurzanleitung zum WebsoziCMS 2.8.9 beschränkt beschränkt sich auf die häufigsten Tätigkeiten beim Administrieren Eurer Homepage: -

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR LIEFERANTEN AUSSCHREIBUNG

BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR LIEFERANTEN AUSSCHREIBUNG BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR LIEFERANTEN AUSSCHREIBUNG 1. Ihre persönliche Startseite... 2 2. Teilnahmeaviso abgeben... 2 3. Ausschreibungsunterlagen abrufen... 3 4. Angebot erstellen / Leistungsverzeichnis

Mehr

Menüs und Sprache in M-Plot konfigurieren

Menüs und Sprache in M-Plot konfigurieren Einsteiger Fortgeschrittene Profis markus.meinl@m-quest.ch Version.0 Voraussetzungen für diesen Workshop Die M-Quest Suite 005 oder höher ist auf einem Rechner installiert Das Produkt M-Plot Suite ist

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure Erste Schritte... 1 Artikel erstellen... 2 Artikelinhalt bearbeiten... 3 Artikel bearbeiten... 3 Grunddaten ändern... 5 Weitere Artikeleigenschaften... 5 Der WYSIWYG-Editor... 6

Mehr

Mit Ihrer Bewerbung fängt alles an!

Mit Ihrer Bewerbung fängt alles an! Bei uns arbeiten 292.534 Jahre Erfahrung. Wir wollen noch mehr! Mit Ihrer Bewerbung fängt alles an! Warum online bewerben? Die Online-Bewerbung hat viele Vorteile für uns und auch für Sie als Bewerber:

Mehr

DRM geschützte ebooks auf dem ipad

DRM geschützte ebooks auf dem ipad DRM geschützte ebooks auf dem ipad Bitte beachten Sie, dass diese Anleitung nur für PDFs und EPUBs gilt. MobiPocket- Dateien (ein anderes in unserem Shop angebotenes ebook-format) werden im Moment nicht

Mehr

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren.

Für Fragen und Anregungen, Wünsche und Verbesserungsvorschlägen zu diesem Handbuch können Sie mich gerne kontaktieren. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltselemente bearbeiten Bild einfügen 2. Inhaltselement anlegen 3. Seite anlegen 4. Dateien verwalten Ordner anlegen Datei hochladen 5. Buttons 6. TYPO3 Backend (Aufbau) Einleitung

Mehr

Anleitung zum LPI ATP Portal www.lpi-training.eu

Anleitung zum LPI ATP Portal www.lpi-training.eu Anleitung zum LPI ATP Portal www.lpi-training.eu Version 1.0 vom 01.09.2013 Beschreibung des Anmeldevorgangs und Erklärung der einzelnen Menüpunkte. Anmeldevorgang: 1. Gehen Sie auf die Seite http://www.lpi-training.eu/.

Mehr

2015 conject all rights reserved

2015 conject all rights reserved 2015 conject all rights reserved conjectpm Dokumentenmanagement - Verwaltung allgemeiner Dokumente wie Schriftverkehr oder Protokolle 1. Navigieren Sie durch die Ordnerstruktur, wie Sie dies aus Windows

Mehr

Dateiverwaltung. Inhalt des folgenden Leitfadens:

Dateiverwaltung. Inhalt des folgenden Leitfadens: Dateiverwaltung Kurzbeschreibung: In diesem Leitfaden finden Sie alle Informationen zu Ihrer eigenen Dateiverwaltung in Moodle und wie Sie Ihren Studierenden Arbeitsmaterialien zur Verfügung stellen können.

Mehr

In dieser Anleitung möchten wir ausführlich auf die folgenden Nutzungsmöglichkeiten von DoIT! eingehen:

In dieser Anleitung möchten wir ausführlich auf die folgenden Nutzungsmöglichkeiten von DoIT! eingehen: DoIT! für Dozierende Inhalt Wenn Sie an der aktuellen Lernsituation Ihrer Studierenden besonders interessiert sind und gerne Gruppenarbeiten nutzen, bietet DoIT! vielfältige Möglichkeiten für Sie. Mit

Mehr

Auf der Seite Neuen Kurs erstellen tragen Sie einen Kursnamen und ein Passwort zur Einschreibung ein.

Auf der Seite Neuen Kurs erstellen tragen Sie einen Kursnamen und ein Passwort zur Einschreibung ein. TURNITIN KURZANLEITUNG FÜR LEHRENDE 1. Account beantragen Um Turnitin verwenden zu können, benötigen Sie einen Account, den Sie auf Anfrage von Thomas Strüver erhalten: Telefon: +49-40 42838-9097, thomas.struever@wiso.unihamburg.de.

Mehr

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x

Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Anleitung zur Verwendung von Silverstripe 3.x Inhaltsverzeichnis: 1. EINLEITUNG 2. ORIENTIERUNG 2.1 Anmelden am CMS 2.2 Die Elemente des Silverstripe CMS 2.3 Funktion des Seitenbaums 2.4 Navigieren mit

Mehr

Dateien in ILIAS hochladen, herunterladen und löschen

Dateien in ILIAS hochladen, herunterladen und löschen Dateien in ILIAS hochladen, herunterladen und löschen Erarbeitet durch: elearning Support E-Mail: ilias@phtg.ch > Wir antworten innert 24 Stunden. Sprechstunde: Mittwochs von 13.30-16.30 Uhr im Raum M212

Mehr

Funktion «Formulare» in educanet²

Funktion «Formulare» in educanet² Funktion «Formulare» in educanet² Schulen und Bildungsinstitutionen haben vielfältige Ansprüche daran, Meinungen einzuholen, Umfragen durchzuführen oder Anmeldungen zu regeln. Mit der Funktion Formulare

Mehr

1. Was ist der Dateimanager? Dateimanager einrichten... 1

1. Was ist der Dateimanager? Dateimanager einrichten... 1 AG elearning Kompetenzzentrum für E-Learning und Mediendidaktik Moodle an der Universität-Potsdam How-To: Dateimanager Inhalt: 1. Was ist der Dateimanager?... 1 2. Dateimanager einrichten... 1 2.1 Verzeichnisse

Mehr

Apartment App. Web Style Guide

Apartment App. Web Style Guide Apartment App Web Style Guide Login Zum Anmelden müssen Sie zu der App URL noch /typo3 hinzufügen. Sie sollten dann dieses Anmeldeformular sehen: Geben Sie hier Ihren Benutzernamen und das Passwort ein

Mehr

1. EINLEITUNG 2. GLOBALE GRUPPEN. 2.1. Globale Gruppen anlegen

1. EINLEITUNG 2. GLOBALE GRUPPEN. 2.1. Globale Gruppen anlegen GLOBALE GRUPPEN 1. EINLEITUNG Globale Gruppen sind system- oder kategorieweite Gruppen von Nutzern in einem Moodlesystem. Wenn jede Klasse einer Schule in eine globale Gruppe aufgenommen wird, dann kann

Mehr

Handbuch für Redakteure

Handbuch für Redakteure Handbuch für Redakteure Erste Schritte... 1 Artikel erstellen... 2 Artikelinhalt bearbeiten... 3 Artikel bearbeiten... 3 Grunddaten ändern... 5 Weitere Artikeleigenschaften... 5 Der WYSIWYG-Editor... 6

Mehr

2. Im Admin Bereich drücken Sie bitte auf den Button Mediathek unter der Rubrik Erweiterungen.

2. Im Admin Bereich drücken Sie bitte auf den Button Mediathek unter der Rubrik Erweiterungen. Mediathek Die Mediathek von Schmetterling Quadra ist Ihr Speicherort für sämtliche Bilder und PDF-Dateien, die Sie auf Ihrer Homepage verwenden. In Ihrer Mediathek können Sie alle Dateien in Ordner ablegen,

Mehr

Speichern. Speichern unter

Speichern. Speichern unter Speichern Speichern unter Speichern Auf einem PC wird ständig gespeichert. Von der Festplatte in den Arbeitspeicher und zurück Beim Download Beim Kopieren Beim Aufruf eines Programms Beim Löschen Beim

Mehr

MARCANT - File Delivery System

MARCANT - File Delivery System MARCANT - File Delivery System Dokumentation für Administratoren Der Administrationsbereich des File Delivery Systems ist ebenfall leicht zu bedienen. Die wichtigsten drei Abschnitte sind: 1. Profil, 2.

Mehr

Bibliographix installieren

Bibliographix installieren Bibliographix installieren Version 10.8.3 Inhalt Inhalt... 1 Systemvoraussetzungen... 1 Download... 2 Installation der Software... 2 Installation unter Windows... 2 Installation unter Mac OS X... 3 Installation

Mehr