Chirurgischer Anwenderbericht mit acht IMPLA Cylindrical Implantaten von Dr. Philipp Plugmann MSc MBA, Leverkusen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Chirurgischer Anwenderbericht mit acht IMPLA Cylindrical Implantaten von Dr. Philipp Plugmann MSc MBA, Leverkusen"

Transkript

1 Chirurgischer Anwenderbericht mit acht IMPLA Cylindrical Implantaten Ausgangssituation des Patienten: Mehrere Schaltlücken im Ober- und Unterkiefer. Zusätzlich endständige Lücke im Bereich der OK 7er (rechte Patientenseite). Gutes Knochenangebot im Seitenzahnbereich. Geringes Knochenangebot im Bereich des oberen 1ers. Ausgangssituation/frontale Ansicht Ausgangssituation/rechte Seite Ausgangssituation/linke Seite Ausgangssituation/Ansicht Unterkiefer 1

2 Ausgangssituation/Ansicht Oberkiefer Präoperatives OPG Zuerst legte ich den Knochen mit Hilfe eines Skalpells und eines scharfen Löffels frei. Da es sich an dieser Stelle um einen D4-Knochen handelte, entschied ich mich für das IMPLA Cylindrical Implantat. Durch seine zylindrische Form und die abgestimmten Gewindeflanken bietet dieses Impantat auch in solchen Fällen eine hohe Primärstabilität. Schnittführung 1. Quadrant Aufklappen des OP-Feldes, 1. Quadrant 2

3 Darstellung des vestibulären Knochenverlaufes, 1. Quadrant Aufbereitetes Implantatbett regio 14, 15 und 16 Durch das selbstschneidende Gewinde des IMPLA Cylindrical Implantats musste ich hier lediglich die Pilot- und Erweiterungsbohrung durchführen. Das zusätzliche Schneiden eines Gewindes in den Knochen war aus diesem Grund nicht mehr nötig. Durch die Kunststoffeinbringhilfe und no touch -Technik konnten die Implantate schnell und sicher in die Bohrungen inseriert und eingeschraubt werden. Vorbereitung des Implantates 1. Schritt, manuelles Eindrehen der Implantate 3

4 Finales Eindrehen der Implantate mit Hilfe des Drehmomentschlüssels. 2. Schritt, weiteres Eindrehen mit Ratsche, 30 Ncm für Primärstabilität Einbringpfosten auf Implantaten regio 14, 15 und 16 Nach dem Entfernen der Einbringpfosten und dem Aufschrauben der Einheilkappe auf die Implantate, wurde die Schleimhaut mit mehreren 4.0 Einzelknopfnähten (Ethicon, geflochtene Seide, nicht resorbierbar) versorgt. Deckschrauben regio 14, 15 und 16 Nahtverschluss 1. Quadrant 4

5 Acht IMPLA Cylindrical Implantate Bei der Versorgung des OK 12 fiel bei der Freilegung des Knochens auf, dass das vorhandene Knochenangebot nicht ausreichen würde. Chirurgische Eröffnung regio 12 Eingebrachtes Implantat mit Einbringpfosten regio 12 Hier entschloss ich mich für einen augmentativen Knochenaufbau mit dem Knochengranulat CERASORB der Firma Riemser und einer resorbierbaren Epiguide-Membran. Nachdem das Implantat inseriert und mit der Einheilkappe verschraubt war, modellierte ich den Knochen mit Knochenersatzmaterial nach. Somit wurde sichergestellt, dass der Implantathals post-operativ nicht sichtbar ist. Sicht Knochenverlauf Mit Einheilschraube und Augmentat 5

6 Nähte regio 12 Schnittführung 2. Quadrant Eindrehen Implantat regio 25 Parallele Implantate mit Einbringpfosten regio 24, 25 Nach dem Einbringen der Implantate und dem Entfernen der Einbringpfosten wurden die Implantate mit den Einheilschrauben geschlossen. Eindrehen der Einheilschraube regio 24, 25 6

7 Bei der Versorgung des Unterkiefers stieß ich auf einen D1-Knochen. Auch hier entschied ich mich wieder für das IMPLA Cylindrical Implantat. Diesmal wegen des selbstschneidenden Gewindes. Dieses erleichtert mir das Eindrehen in einen solch kompakten Knochen. Implantatbett regio 35, 36 Implantate mit Einbringpfosten regio 35, 36 Die finale Versorgung mit Zahnersatz erfolgt im Herbst diesen Jahres. Darüber erfahren Sie mehr in einem der nächsten IMPLA-Newsletter. Post-operatives OPG Der Patient wurde behandelt von: Dr.med.dent. Philipp Plugmann MSc MBA Zahnarzt Ludwig-Erhard-Platz Leverkusen QM zertifizierte Praxis nach ISO 9001:2008 Supervisionspraxis der Deutschen Gesellschaft für orale Implantologie (DGOI) Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie BDIZ-zertifiziert seit 2007, rezertifiziert bis 2017 Sie möchten auch einen Ihrer Fälle vorstellen? Treten Sie einfach mit uns in Kontakt: Telefon: oder Wir freuen uns auf Sie! Hinweis: Dieser Bericht dient nicht als Anleitung. Die Anleitung für das System ist zu beachten. Die Verantwortung liegt beim Behandler. Schütz Dental GmbH Dieselstr Rosbach/Germany Tel.: +49 (0) Fax.: + 49 (0)

Chirurgischer Fallbericht mit zehn IMPLA Implantaten nach generalisierter, schwerer chronischer Parodontitis

Chirurgischer Fallbericht mit zehn IMPLA Implantaten nach generalisierter, schwerer chronischer Parodontitis Chirurgischer Fallbericht mit zehn IMPLA Implantaten nach Ausgangssituation des Patienten: Im Januar 2013 stellte sich ein 60-jähriger männlicher Patient vor. Die allgemein-medizinische Anamnese war unauffällig,

Mehr

Wirtschaftliche Sofortversorgung im Unterkiefer- Frontzahnbereich (isy by CAMLOG )

Wirtschaftliche Sofortversorgung im Unterkiefer- Frontzahnbereich (isy by CAMLOG ) Wirtschaftliche Sofortversorgung im Unterkiefer- Frontzahnbereich (isy by CAMLOG ) Viele Patienten wünschen einen festsitzenden Zahnersatz und oft kann dieser Wunsch durch eine der größten Entwicklungen

Mehr

Zahnarztpraxis Marc Gebhardt

Zahnarztpraxis Marc Gebhardt Zahnarztpraxis Marc Gebhardt www.interdentist.net www.zahnarztpraxis-gebhardt.net Patientin, 63 j. mit oberer totaler Prothese und festsitzendem Unterkieferzahnersatz Wunsch der Patientin ist ein ebenfalls

Mehr

Zahnimplantate. Patienteninformation

Zahnimplantate. Patienteninformation Zahnimplantate Patienteninformation SCHWEIZERISCHE GESELLSCHAFT FÜR ORALE IMPLANTOLOGIE SOCIETE SUISSE D IMPLANTOLOGIE ORALE SOCIETA SVIZZERA D IMPLANTOLOGIA ORALE SWISS SOCIETY OF ORAL IMPLANTOLOGY Zahnärztliche

Mehr

Funktionalität mit Implantaten 2.Teil: Höhere Kaukraft und höhere Lebensqualität

Funktionalität mit Implantaten 2.Teil: Höhere Kaukraft und höhere Lebensqualität 5 2006 technik Funktionalität mit Implantaten 2.Teil: Höhere Kaukraft und höhere Lebensqualität Dr. Kristin Cordt Text und Fotos Dr. Kristin Cordt 1 Den 1. Teil mit den Fallbeispielen 1 bis 7 finden Sie

Mehr

HumanTech. Smart German Solutions. RAtioplant

HumanTech. Smart German Solutions. RAtioplant HumanTech Smart German Solutions RAtioplant ZahnImplantate F i t f o r f u t u re D e n t a l c a r e Inhaltsverzeichnis 2 Was ist ein Implantat? 03 Welche Materialien werden für Implantate verwendet?

Mehr

Vollständige prothetische Rehabilitation mit Sofortimplantaten

Vollständige prothetische Rehabilitation mit Sofortimplantaten Profesor Invitado Universidad Sevilla Dr. (H) Peter Borsay Vollständige prothetische Rehabilitation mit Sofortimplantaten Die Erwartungshaltung der Patienten an die Zahnmedizin wächst. Viele von ihnen

Mehr

Konzept für den zahnlosen

Konzept für den zahnlosen Das alphatech Angulationskonzept Ein implantat-prothetisches Konzept für den zahnlosen Kiefer Robert Böttcher, Nadine Handschuck Indizes: zahnloser Kiefer, Angulation, Sofortversorgung Der demografische

Mehr

Implantatcenter-West: Komplexe Fälle im Team gelöst

Implantatcenter-West: Komplexe Fälle im Team gelöst Zahn Krone 7/09 FORTBILDUNG/ZÄK 2009 25 Implantatcenter-West: Komplexe Fälle im Team gelöst Das Implantatcenter-West (ICW)ist ein Zusammenschluss von Spezialisten auf dem Gebiet der Implantologie. Zahnärzte,

Mehr

Miniimplantate als eine Erweiterung des implantologischen Therapiespektrums

Miniimplantate als eine Erweiterung des implantologischen Therapiespektrums Miniimplantate als eine Erweiterung des implantologischen Therapiespektrums Einfachere Behandlungskonzepte, die das Risiko des chirurgischen Eingriffs reduzieren und gleichzeitig die Kosten senken, könnten

Mehr

Implantate. Vor- und Nachteile

Implantate. Vor- und Nachteile Implantate Ein Implantat ist meist eine Schraube aus Titan, die mit einem chirurgischen Eingriff in den Kieferknochen eingesetzt wird und dort als Ersatz für die Zahnwurzel dient. Auf diesem künstlichen

Mehr

Implantologische Anwendungsmöglichkeiten kurzer Implantate bei fortgeschrittener Alveolarkammatrophie

Implantologische Anwendungsmöglichkeiten kurzer Implantate bei fortgeschrittener Alveolarkammatrophie Implantologische Anwendungsmöglichkeiten kurzer Implantate bei fortgeschrittener Alveolarkammatrophie Implantate stellen für den Ersatz fehlender Zähne oftmals ein ideales Verankerungselement dar. Jedoch

Mehr

Aplasie im anterioren Oberkiefer eine besondere Herausforderung. pip fallstudie

Aplasie im anterioren Oberkiefer eine besondere Herausforderung. pip fallstudie Aplasie im anterioren Oberkiefer eine besondere Herausforderung Abhängig von der ethnischen Zugehörigkeit treten Zahnaplasien mit Ausnahme der dritten Molaren mit einer Häufigkeit zwischen 6 und 13.5%

Mehr

Verlust der Lebensqualität?

Verlust der Lebensqualität? Zahnverlust? Knochenverlust? Verlust der Lebensqualität? Knochenaufbau mit dem - Verfahren: eine sichere und saubere Sache! Ist der Zahn weg, fehlt meist auch die Lebensqualität Der Verlust eines Zahns

Mehr

Was sind Implantate?

Was sind Implantate? Was sind Implantate? Unter Implantaten in der Zahnheilkunde versteht man den Ersatz verlorengegangener Zähne mittels Schrauben aus Titan oder Zirkonoxid. Implantat aus Titan Implantat aus Zirkonoxid Implantate

Mehr

Sofort feste Zähne ein Konzept für zahnlose Patienten

Sofort feste Zähne ein Konzept für zahnlose Patienten Sofort feste Zähne ein Konzept für zahnlose Patienten Rehabilitation eines Oberkiefers nach dem All-on-4-Konzept Ein Beitrag von Dr. Dusan Vasiljevic, ZA Vladan Vasiljevic, Friedeburg Nach wie vor ist

Mehr

IMPLANTOLOGIE. Herzlich Willkommen!

IMPLANTOLOGIE. Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Möglichkeiten und Grenzen der modernen zahnärztlichen Implantologie Dr. med. dent. Thomas Seitner Dental Synoptics e.v. Dr. med. dent. Ralf Quirin, Freiburg Dr. med. dent. Marcus Simon,

Mehr

Unterkieferrehabilitation bei Atrophie mit 3D-Planung

Unterkieferrehabilitation bei Atrophie mit 3D-Planung Straumann Bone Level Implantat Unterkieferrehabilitation bei Atrophie mit 3D-Planung Rainer Fangmann und Lars Steinke, Deutschland Einführung Ausgangslage Patienten mit festsitzendem Zahnersatz in Form

Mehr

Ästhetische Implantatrestauration imitiert die natürliche Erscheinung des fehlenden Zahnes/der fehlenden Zähne (inkl. Zahnfleisch!

Ästhetische Implantatrestauration imitiert die natürliche Erscheinung des fehlenden Zahnes/der fehlenden Zähne (inkl. Zahnfleisch! Ästhetische Implantatrestauration imitiert die natürliche Erscheinung des fehlenden Zahnes/der fehlenden Zähne (inkl. Zahnfleisch!) in Farbe, Form, Textur, Grösse, Volumen und optischen Eigenschaften Ein

Mehr

Zahnärztliche Behandlung und Begutachtung

Zahnärztliche Behandlung und Begutachtung Zahnärztliche Behandlung und Begutachtung Fehlervermeidung und Qualitätssicherung von Reinhard Münstermann erweitert, überarbeitet Thieme 2009 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 13 127092

Mehr

Fester und stabiler Zahnersatz auf künstlichen Zahnwurzeln. Implantate. Informationen für Patienten

Fester und stabiler Zahnersatz auf künstlichen Zahnwurzeln. Implantate. Informationen für Patienten Fester und stabiler Zahnersatz auf künstlichen Zahnwurzeln Implantate Informationen für Patienten Was sind Implantate? Implantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Titan, die in den Kieferknochen eingebracht

Mehr

Zahnimplantate von Astra Tech. Ganz wie natürliche Zähne

Zahnimplantate von Astra Tech. Ganz wie natürliche Zähne Zahnimplantate von Astra Tech Ganz wie natürliche Zähne Möglichkeiten des implantatgetragenen Zahnersatzes Wenn ein Zahn oder mehrere Zähne verloren gehen, sind Zahnimplantate in den meisten Fällen eine

Mehr

Prothetische Rehabilitation mit Sofortimplantaten

Prothetische Rehabilitation mit Sofortimplantaten Profesor Invitado Universidad Sevilla Dr. (H) Peter Borsay Prothetische Rehabilitation mit Sofortimplantaten Für immer mehr Menschen haben schöne und gepflegte Zähne einen besonderen Stellenwert. Ein ästhetisch

Mehr

1. Europäische Konsensuskonferenz Implantologie (European Consensus Conference, EuCC)

1. Europäische Konsensuskonferenz Implantologie (European Consensus Conference, EuCC) 1. Europäische Konsensuskonferenz Implantologie (European Consensus Conference, EuCC) Kriterien definiert zur Sofortversorgung und Sofortbelastung von oralen Implantaten Der auf Initiative des von namhaften

Mehr

Zeitschrift für ORALE IMPLANTOLOGIE

Zeitschrift für ORALE IMPLANTOLOGIE International bekannte Referenten in Heidelberg Update Implantologie Bereits zum 6. Mal fand Anfang April die Fortbildungsveranstaltung Update Implantologie in Heidelberg statt. Die spezielle Mischung

Mehr

Hermann J. Schnorbach, Jan Ploke

Hermann J. Schnorbach, Jan Ploke Versorgung des zahnlosen Unterkiefers mit vorgefertigten Teleskopen auf einphasigen Implantaten Hermann J. Schnorbach, Jan Ploke Abb. 1: Vorbohren mit einer Linkow- Fräse. Indizes: einphasige Implantate,

Mehr

Chirurgisches Handbuch der oralen Implantologie

Chirurgisches Handbuch der oralen Implantologie Chirurgisches Handbuch der oralen Implantologie Praktische Arbeitsschritte Daniel Buser, D.D.S., Dr. med. dent. Professor und Direktor Klinik für Oralchirurgie und Stomatologie Zahnmedizinische Kliniken

Mehr

Setzen von Implantaten

Setzen von Implantaten Patientendaten Praxis / Klinik / Krankenhaus / Institution Liebe Patientin, lieber Patient, liebe Eltern, in diesem Fall sollen folgende fehlende Zähne durch eine Implantation ersetzt werden. Da Implantate

Mehr

Prof. Dr. Olaf Winzen Zahnarzt Kaiserstrasse 35 60329 Frankfurt am Main Tel.: 069-27137895 owinzen@craniomed.org

Prof. Dr. Olaf Winzen Zahnarzt Kaiserstrasse 35 60329 Frankfurt am Main Tel.: 069-27137895 owinzen@craniomed.org Information für unsere Patienten Implantationen Vorweg einige Anmerkungen: um es deutlich zu sagen: Es gibt keinen wirklichen Ersatz für gesunde Zähne. Das, was die Natur geschaffen hat, können wir nur

Mehr

FESTSITZENDER ZAHNERSATZ BEI KOMPLETTVERLUST DER EIGENEN ZÄHNE

FESTSITZENDER ZAHNERSATZ BEI KOMPLETTVERLUST DER EIGENEN ZÄHNE Mehr Lebensfreude Schluss mit Zahnlosigkeit und Prothesen! FESTSITZENDER ZAHNERSATZ BEI KOMPLETTVERLUST DER EIGENEN ZÄHNE NEUE ZÄHNE NACH NUR EINEM BEHANDLUNGSTAG! WIR MACHEN S MÖGLICH! SOFORTVERSORGUNG

Mehr

Ihre Zähne im Blickpunkt

Ihre Zähne im Blickpunkt Ihre Zähne im Blickpunkt Sicherheit und Ästhetik mit Zahnimplantaten Schöne Zähne stehen für Persönliche Ausstrahlung Durchsetzungsvermögen Beruflichen Erfolg Sympathie Sicherheit Vitalität Erotik Zahnverlust

Mehr

Patienteninformation

Patienteninformation Patienteninformation Zahnimplantate Informationen Zahnverlust kann verschiedene Ursachen haben, z. B. unfall- oder krankheitsbedingt. Es existieren verschiedene therapeutische Ansätze für den Ersatz eines

Mehr

Implantate fürs Leben. www.implantatefuersleben.de

Implantate fürs Leben. www.implantatefuersleben.de Implantate fürs Leben www.implantatefuersleben.de Implantatbehandlung Vergleich natürlicher Zahn / implantatgetragene Prothese Einführung Natürlicher Zahn Zahnfleisch Keramikkrone Aufbau Zahnwurzel Knochen

Mehr

Virtuelle Welten DIGITALE ZAHNTECHNIK. dd TECHNIK. Ausgangssituation

Virtuelle Welten DIGITALE ZAHNTECHNIK. dd TECHNIK. Ausgangssituation dd TECHNIK DIGITALE ZAHNTECHNIK Möglichkeiten eines modernen CAD/CAM-Systems an einem konkreten Fallbeispiel Teil 2 Virtuelle Welten Ein Beitrag von Manfred Pörnbacher*, Bruneck/Südtirol Im zweiten Teil

Mehr

IMPLANTOLOGIE STEP BY STEP. 2., vollständig neu bearbeitete und erweiterte Auflage

IMPLANTOLOGIE STEP BY STEP. 2., vollständig neu bearbeitete und erweiterte Auflage Christoph T. Sliwowski IMPLANTOLOGIE STEP BY STEP 2., vollständig neu bearbeitete und erweiterte Auflage Unter Mitarbeit von: Stefan Hümmeke Dominika Sliwowska Christian F. J. Stappert Berlin, Chicago,

Mehr

Implantate PRAXISKLIN. praxisklinik. Inhalt. Wissenwertes über. Was sind Implantate?

Implantate PRAXISKLIN. praxisklinik. Inhalt. Wissenwertes über. Was sind Implantate? Wissenwertes über Implantate Stand 02 2008 Was sind Implantate? Inhalt Was sind Implantate? S. 1 Zahnärztliche Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Knochen des Ober- oder Unterkiefers eingebracht

Mehr

INTERNATIONAL MEDICAL COLLEGE

INTERNATIONAL MEDICAL COLLEGE INTERNATIONAL MEDICAL COLLEGE Joint Degree Master Program: Implantology and Dental Surgery (M.Sc.) Einzelmodulauflistung der Spezialisierungsmodule Spezialisierungsmodul 1 Implantologische Grundlagen Das

Mehr

FESTZUSCHÜSSE: BEFUNDKLASSEN

FESTZUSCHÜSSE: BEFUNDKLASSEN FESTZUSCHÜSSE: BEFUNDKLASSEN 1. Erhaltungswürdiger Zahn mit weitgehender Zerstörung der klinischen Krone 2. Zahnbegrenzte Lücke mit höchstens vier fehlenden Zähnen 3. Zahnbegrenzte Lücke mit mehr als vier

Mehr

Implantatzentrum und Oralchirurgie. Zahnimplantate. Perfekter Ersatz nach dem Vorbild der Natur

Implantatzentrum und Oralchirurgie. Zahnimplantate. Perfekter Ersatz nach dem Vorbild der Natur Implantatzentrum und Oralchirurgie Zahnimplantate Perfekter Ersatz nach dem Vorbild der Natur Herausgeber Zahnmedizinisches Zentrum Berlin Bahnhofstraße 9 12305 Berlin Telefon +49 (0)30 705 509-0 www.zzb.de

Mehr

portal-der-zahnmedizin.de

portal-der-zahnmedizin.de Implantate - eine Einführung 4 Hilfe bei Zahnverlust 4 Ein Implantat was ist das? 5 Einsatz von Implantaten 5 Warum ist Zahnersatz notwendig? 6 Welche Art von Zahnersatz ist die richtige? 8 Für wen sind

Mehr

Z a hnhe il k unde M a na ge ment K ul tur

Z a hnhe il k unde M a na ge ment K ul tur Z a hnhe il k unde M a na ge ment K ul tur Ausgabe 6 24. Jahrgang Juni 2008 ISSN 1862-0914 E12169 Zahnheilkunde Der Sinus-Krallenhaken ein neues Instrument für den Sinuslift Spitta Verlag GmbH & Co. KG

Mehr

» Wieder gut lachen «

» Wieder gut lachen « » Wieder gut lachen «zit Zahnimplantate aus Keramik oder Titan * Fragen Sie Ihren Zahnarzt oder www.wiedergutlachen.de Wann haben Sie das letzte Mal so richtig gelacht? Haben Sie sich getraut, dabei Ihre

Mehr

Fast & Fixed. Am Anfang steht der Wunsch der. Implantatprothetik. Technik. Sofort-Implantation und Versorgung zahnloser Kiefer.

Fast & Fixed. Am Anfang steht der Wunsch der. Implantatprothetik. Technik. Sofort-Implantation und Versorgung zahnloser Kiefer. Technik ast & Fixed Autor: Dieter Grau, Ulm Indizes: Bohrschablone Kommunikation Sofort-Implantation Totalprothese Am Anfang steht der Wunsch der Patienten. Wir Zahntechniker und Zahnärzte haben dafür

Mehr

Zahnimplantate - die bessere Alternative

Zahnimplantate - die bessere Alternative Zahnimplantate - die bessere Alternative Ein strahlendes, unbeschwertes Lächeln sagt oft mehr als tausend Worte. Schöne gesunde Zähne vermitteln Lebensfreude und Selbstsicherheit. Mit einem kräftigen gesunden

Mehr

Persönliche Daten. Nachname. Vorname. Straße und Hausnummer. PLZ und Wohnort. E-Mail. Telefonnummer. Blutgruppe. Geburtsdatum. Bekannte Allergien

Persönliche Daten. Nachname. Vorname. Straße und Hausnummer. PLZ und Wohnort. E-Mail. Telefonnummer. Blutgruppe. Geburtsdatum. Bekannte Allergien Implantatpass 1 2 Persönliche Daten Vorname Nachname Straße und Hausnummer PLZ und Wohnort Telefonnummer E-Mail Geburtsdatum Blutgruppe Bekannte Allergien 3 Wichtig! Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter

Mehr

Implantate Invisalign-Therapie vor Versorgung mit Zahnimplantaten

Implantate Invisalign-Therapie vor Versorgung mit Zahnimplantaten Implantate Invisalign-Therapie vor Versorgung mit Zahnimplantaten n n n Bei Nichtanlagen von bleibenden Schneidezähnen können entweder die Lücken geschlossen werden oder es werden die vorhandenen Lücken

Mehr

Kieferknochentransplantate. aus körpereigenen Knochenzellen. Informationen zur Behandlungsmethode. Praxis-/Klinikstempel

Kieferknochentransplantate. aus körpereigenen Knochenzellen. Informationen zur Behandlungsmethode. Praxis-/Klinikstempel Praxis-/Klinikstempel Kieferknochentransplantate aus körpereigenen Knochenzellen Haben Sie weitere Fragen zu autologen gezüchteten Kieferknochentransplantaten? Weitere Informationen zu der Behandlungsmethode

Mehr

DafÜr SteHen wir ein!

DafÜr SteHen wir ein! Straumann-Garantie DafÜr SteHen wir ein! Straumann-Garantie 1. Garantieberechtigter und Garantieumfang Diese Garantie (nachfolgend Straumann-Garantie ) der institut Straumann ag, Basel, Schweiz (nachfolgend

Mehr

Festsetzung der Höhe der auf die Regelversorgung entfallenden Beträge gemäß 56 Abs. 4 SGB V. ab 01.01.2015

Festsetzung der Höhe der auf die Regelversorgung entfallenden Beträge gemäß 56 Abs. 4 SGB V. ab 01.01.2015 Festsetzung der Höhe der auf die Regelversorgung entfallenden Beträge gemäß 56 Abs. 4 SGB V ab 01.01.2015 Berechnungsgrundlagen: ZE-Punktwert: 0,8358 Zahntechnik-Preise ab 01.01.2015 Befunde Mit 1. Erhaltungswürdiger

Mehr

Patienteninformation. Neue Lebensqualität mit Zahnimplantaten.

Patienteninformation. Neue Lebensqualität mit Zahnimplantaten. Patienteninformation Über Zimmer Dental Die Informationen in dieser Broschüre wurden zur Beratung und Aufklärung von Patienten der Zimmer Dental GmbH zusammengestellt, einem anerkannt führenden Unternehmen

Mehr

Sie lachen wieder. Metallfreier Zahnersatz - die weisse Lösung bei fehlenden Zähnen. Das Keramikimplantat.

Sie lachen wieder. Metallfreier Zahnersatz - die weisse Lösung bei fehlenden Zähnen. Das Keramikimplantat. und Sie lachen wieder. Metallfreier Zahnersatz - die weisse Lösung bei fehlenden Zähnen Das Keramikimplantat. Dauerhaft sicher, dauerhaft schön Liebe Patientin, Lieber Patient, die Gründe für Zahnverlust

Mehr

Implantate: Wann? Wie? Wo? Wer?

Implantate: Wann? Wie? Wo? Wer? 67 Implantologie: Biomaterialtechnik auf höchstem Niveau Implantate: Wann? Wie? Wo? Wer? Was ist Implantologie? Die zahnärztliche Implantologie ist die Wissenschaft, die sich mit den Werkstoffen, den Operationsmethoden

Mehr

Implantate. 1. Was ist ein Implantat?

Implantate. 1. Was ist ein Implantat? Implantate Liebe Patientinnen und Patienten, mit dem folgenden Ratgeber wollen wir Sie genauer zur Implantattherapie bei fehlenden Zähnen informieren. Im Einzelnen erhalten Sie dabei Antworten auf die

Mehr

Alles was Sie über Zahn-Implantate wissen sollten!

Alles was Sie über Zahn-Implantate wissen sollten! Zahnarzt Dr. Albert Holler informiert: Alles was Sie über Zahn-Implantate wissen sollten! Immer mehr Menschen entscheiden sich heute für fest sitzenden Zahnersatz. Warum? Wenn einzelne oder mehrere Zähne

Mehr

Mit freundlicher Unterstützung von Ihrem Zahnarzt- Team und Chlorhexamed. Implantate. Informationen rund um Ihr Implantat

Mit freundlicher Unterstützung von Ihrem Zahnarzt- Team und Chlorhexamed. Implantate. Informationen rund um Ihr Implantat Mit freundlicher Unterstützung von Ihrem Zahnarzt- Team und Chlorhexamed Implantate Informationen rund um Ihr Implantat Was genau sind eigentlich Implantate? Implantate sind heute für immer mehr Patienten

Mehr

Ihre Zähne Z Blickpunkt - Mehr Lebensqualität durch Zahnimplantate!

Ihre Zähne Z Blickpunkt - Mehr Lebensqualität durch Zahnimplantate! Ihre Zähne Z im Blickpunkt - Mehr Lebensqualität durch Zahnimplantate! Was ist ein Zahn-Implantat? Implantate sind künstliche Zahnwurzeln Implantate werden in den Knochen eingesetzt Der Knochen wächst

Mehr

ZAHNTECHNIK MAGAZIN. Das internationale. Planung und Sofortversorgung: Herausforderung im Teamapproach SONDERDRUCK AUS. April

ZAHNTECHNIK MAGAZIN. Das internationale. Planung und Sofortversorgung: Herausforderung im Teamapproach SONDERDRUCK AUS. April 001-012_SD_ZTM_April_deut 09.02.2007 10:19 Uhr Seite 177 SONDERDRUCK AUS Das internationale ZAHNTECHNIK MAGAZIN Planung und Sofortversorgung: Herausforderung im Teamapproach Jan Kielhorn, Klaus Schnellbächer

Mehr

Praxisklinik für Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie Dr. Dr. H.O. Werner Prof. Dr. Dr. H.P.Schierle und Kollegen

Praxisklinik für Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie Dr. Dr. H.O. Werner Prof. Dr. Dr. H.P.Schierle und Kollegen Praxisklinik für Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie Dr. Dr. H.O. Werner Prof. Dr. Dr. H.P.Schierle und Kollegen Inhaltsverzeichnis Das Implantat als künstliche Zahnwurzel Was ist das? 1 Wann werden

Mehr

Informationen für Patienten. Moderne und ästhetische Zahnersatzlösungen

Informationen für Patienten. Moderne und ästhetische Zahnersatzlösungen Informationen für Patienten Moderne und ästhetische Zahnersatzlösungen Warum Sie fehlende oder beschädigte Zähne nicht ignorieren sollten Emotionale Gesundheit Körperliche Gesundheit Ästhetische Verbesserungen

Mehr

Zahnärztliche Implantate Allgemeine Patienteninformation

Zahnärztliche Implantate Allgemeine Patienteninformation Zahnärztliche Implantate Allgemeine Patienteninformation Vorteile - Behandlung - Risiken - Erfolgschancen Prof. Dr. H. Weber, Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Osianderstraße 2-8, 72076 Tübingen

Mehr

3D-Diagnostik M KG. Dr. Dr. Stephan Roth. Presse

3D-Diagnostik M KG. Dr. Dr. Stephan Roth. Presse Facharzt für Mund -, Kiefer -, Gesichtschirurgie Postgraduate in Implantology (New York University) Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (DGZI) Computernavigierte Implantologie Dentale 3D-Röntgendiagnostik

Mehr

Û 4. PIEZOSURGERY INTENSIV-FORTBILDUNG, SESTRI LEVANTE, ITALIEN

Û 4. PIEZOSURGERY INTENSIV-FORTBILDUNG, SESTRI LEVANTE, ITALIEN Û 4. PIEZOSURGERY INTENSIV-FORTBILDUNG, SESTRI LEVANTE, ITALIEN STATE OF THE ART HART- & WEICHGEWEBSMANAGEMENT UND PERIO-IMPLANTAT-PROTHETIK 19. 21. JUNI 2014 1 Û REFERENTEN Û KURZVORSTELLUNG Dr. Karl-Ludwig

Mehr

Implantatprothetik bei extrem schwieriger Ausgangslage und großer Erwartungshaltung auf Patientenseite

Implantatprothetik bei extrem schwieriger Ausgangslage und großer Erwartungshaltung auf Patientenseite pip fotostory Implantatprothetik bei extrem schwieriger Ausgangslage und großer Erwartungshaltung auf Patientenseite Abb. 1-3: Parodontal stark geschädigtes Gebiss bei noch jungem Patienten. Extreme Klasse

Mehr

Aktuelle Behandlungsoptionen im stark kompromittierten Knochenlager (Teil 3 )

Aktuelle Behandlungsoptionen im stark kompromittierten Knochenlager (Teil 3 ) Aktuelle Behandlungsoptionen im stark kompromittierten Knochenlager (Teil 3 ) Die Onlayplastik mit Knochenzylindern und genormten Werkzeugen für den Aufbau des Spitzkammkiefers In den ersten beiden Beiträgen

Mehr

BEGO Security Sicherheit. Garantiert. Zahn-Implantate. Ein Gefühl, als seien es die Eigenen. Patienteninformation. Miteinander zum Erfolg

BEGO Security Sicherheit. Garantiert. Zahn-Implantate. Ein Gefühl, als seien es die Eigenen. Patienteninformation. Miteinander zum Erfolg Ein Gefühl, als seien es die Eigenen BEGO Security Sicherheit. Garantiert. Patienteninformation Miteinander zum Erfolg Ein Gefühl, als seien es die Eigenen Sie haben eine Zahnlücke oder es fehlen Ihnen

Mehr

Was tun, wenn...? Komplikationsmanagement bei einer nicht idealen Vorraussetzung für eine implantatprothetische Versorgung eine Fallbeschreibung

Was tun, wenn...? Komplikationsmanagement bei einer nicht idealen Vorraussetzung für eine implantatprothetische Versorgung eine Fallbeschreibung Fortbildung BDIZ EDI konkret 02.2010 2 Ein Beitrag von Dr. Heiko Jakob, Krefeld Was tun, wenn...? Komplikationsmanagement bei einer nicht idealen Vorraussetzung für eine implantatprothetische Versorgung

Mehr

Der beste Grund. für Zahnimplantate. Schonender Kieferknochenaufbau mit

Der beste Grund. für Zahnimplantate. Schonender Kieferknochenaufbau mit Der beste Grund für Zahnimplantate Schonender Kieferknochenaufbau mit Es gibt eine Zeit, da kann uns nichts etwas anhaben In dieser Zeit wächst und gedeiht alles. Sogar die Zähne wachsen nach. Und wenn

Mehr

Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik. Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. H. Weber. Zahnlücke, was nun?

Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik. Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. H. Weber. Zahnlücke, was nun? Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. H. Weber Zahnlücke, was nun? Moderner Zahnersatz auch mit Implantaten Prof. Dr. Heiner

Mehr

INTERNATIONAL MEDICAL COLLEGE

INTERNATIONAL MEDICAL COLLEGE INTERNATIONAL MEDICAL COLLEGE Joint Degree Master Program: Implantology and Dental Surgery (M.Sc.) Einzelmodulauflistung der Basismodule Basismodul 1 Allgemeinmedizinische und zahnmedizinische Grundlagen

Mehr

Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig. bis 50 % 50-70 % höher als 70% keine Vorgabe bis 80 % bis 100 %

Sehr Wichtig Wichtig Unwichtig. bis 50 % 50-70 % höher als 70% keine Vorgabe bis 80 % bis 100 % Leistungs-Check up zur Zahn-Zusatzversicherung Welche zahnmedizinische Versorgung ist mir wichtig? Vorname, Name Geburtsdatum Datum Leistungen bei sind mir... Wie hoch soll die Erstattung durch die Zahn-Zusatzversicherung

Mehr

IMPLANTATE IMPLANTATE. Für schöne neue Zähne FÜLLUNGEN ZAHNERSATZ PARODONTOLOGIE ÄSTHETISCHE ZAHNHEILKUNDE METALLFREIE ZAHNMEDIZIN ENDODONTIE

IMPLANTATE IMPLANTATE. Für schöne neue Zähne FÜLLUNGEN ZAHNERSATZ PARODONTOLOGIE ÄSTHETISCHE ZAHNHEILKUNDE METALLFREIE ZAHNMEDIZIN ENDODONTIE FÜLLUNGEN Für schöne neue Zähne ZAHNERSATZ PARODONTOLOGIE ÄSTHETISCHE ZAHNHEILKUNDE METALLFREIE ZAHNMEDIZIN IMPLANTATE ENDODONTIE DER ZAHNÄRZTLICHE EINGRIFF IMPLANTATE KFO FÜR ZAHNÄRZTE KFO FÜR KIEFERORTHOPÄDEN

Mehr

ZAHNIMPLANTATE - DAS PLUS AN LEBENSQUALITÄT

ZAHNIMPLANTATE - DAS PLUS AN LEBENSQUALITÄT ZAHNIMPLANTATE - DAS PLUS AN LEBENSQUALITÄT ZÄHNE - PERFEKT WIE DAS ORIGINAL Durch die moderne Zahnmedizin lassen sich die natürlichen Zähne bei vielen Patienten lange erhalten. Aber auch ein verlorener

Mehr

Höhe der auf die Regelversorgung entfallenden Beträge gemäß 56 Abs. 4 SGB V

Höhe der auf die Regelversorgung entfallenden Beträge gemäß 56 Abs. 4 SGB V Festzuschuss- Liste 2014 Höhe der auf die Regelversorgung entfallenden Beträge gemäß 56 Abs. 4 SGB V Gültig ab 01.04.2014 DAISY Akademie + Verlag GmbH Heidelberg - Leipzig Zentrale: Lilienthalstraße 19

Mehr

Herzlich Willkommen! Implantate in jedem Alter möglich? Dr. med. dent. Marcus Nicko

Herzlich Willkommen! Implantate in jedem Alter möglich? Dr. med. dent. Marcus Nicko Herzlich Willkommen! Implantate in jedem Alter möglich? Dr. med. dent. Marcus Nicko Ihre Zähne im Blickpunkt - Mehr Lebensqualität durch Zahnimplantate! Was ist ein Zahn-Implantat? Implantate sind künstliche

Mehr

Bimaxilläre Rehabilitation durch implantatgestützte vollkeramische Prothetik

Bimaxilläre Rehabilitation durch implantatgestützte vollkeramische Prothetik In dem vorliegenden Artikel stellt die BERLIN KLINIK ein All-in-One- Behandlungskonzept für Angstpatienten sowie Patienten mit stark fortgeschrittenen Befunden anhand eines Fallbeispiels vor, bei dem ein

Mehr

Implantologie einfach, schnell, zuverlässig, preisgünstig

Implantologie einfach, schnell, zuverlässig, preisgünstig Make It Simpler Implantologie einfach, schnell, zuverlässig, preisgünstig Die zahnärztliche Implantologie hat in dem letzten Jahrzehnt enorme Fortschritte gemacht. Die Bestrebung der implantologisch tätigen

Mehr

Jobs to do LS 3 (CT/DVT-Analyse)

Jobs to do LS 3 (CT/DVT-Analyse) Jobs to do für den Level 1 - hilfreich Lese die Informationen zum Level 1dieser Lernsituation im Bereich Implantate auf www.wikidental.de komplett. Mache dir schriftliche Notizen zu den dort genannten

Mehr

Zahnimplantate. Sicherheit und Ästhetik für ein gutes Gefühl. Jahre. Implantologie.

Zahnimplantate. Sicherheit und Ästhetik für ein gutes Gefühl. Jahre. Implantologie. Zahnimplantate Sicherheit und Ästhetik für ein gutes Gefühl. 2015 Jahre Implantologie. Schöne Zähne. Wohlfühlfaktor Nr. 1 Welche Merkmale machen einen Menschen attraktiv? Gepflegte Zähne 85% Gepflegte

Mehr

ZAHNIMPLANTATE. Informationen für Patientinnen und Patienten

ZAHNIMPLANTATE. Informationen für Patientinnen und Patienten ZAHNIMPLANTATE Informationen für Patientinnen und Patienten Wir über uns: Die Implantat Stiftung Schweiz Die Implantat Stiftung Schweiz hat zum Ziel, die Schweizer Bevölkerung wissenschaftlich fundiert

Mehr

Sanfte Implantologie. Dr. Rolf Briant, Köln. Sofortversorgung Sofortbelastung

Sanfte Implantologie. Dr. Rolf Briant, Köln. Sofortversorgung Sofortbelastung Sanfte Implantologie Sofortversorgung Sofortbelastung Dr. Rolf Briant, Köln Die Zeit, in der die Funktion von Implantaten im Vordergrund stand, ist endgültig vorbei. Patienten erwarten ein Höchstmaß an

Mehr

DAS ISY IMPLANTATKONZEPT EFFIZIENZ IM PRAXISALLTAG 2 PRAXISFALL. Dr. Jan Klenke, ZTM Ralf Kräher-Grube, ZTM Jörn Lübbers, alle Hamburg

DAS ISY IMPLANTATKONZEPT EFFIZIENZ IM PRAXISALLTAG 2 PRAXISFALL. Dr. Jan Klenke, ZTM Ralf Kräher-Grube, ZTM Jörn Lübbers, alle Hamburg 2 PRAXISFALL logo 32 das CAMLOG Partner-Magazin April 2014 Abb. 1: Das 1er isy Implantat-Set beinhaltet: ein Implantat, vormontiert auf der Implantatbasis, einen Gingivaformer, zwei Multifunktionskappen

Mehr

Dr. Med. Dent. Klaus Harms Hindenburstr. 10

Dr. Med. Dent. Klaus Harms Hindenburstr. 10 Was ist ein Implantat? Implantate sind kleine Pfeiler aus besonders verträglichem Reintitan, die in den Kieferknochen eingepflanzt werden. An diesen künstlichen Wurzeln kann der Zahnarzt Kronen, Brücken

Mehr

Gewinnen Sie Ihr Lachen zurück! Zahnimplantate geben Ihnen Ihr natürliches Lächeln zurück.

Gewinnen Sie Ihr Lachen zurück! Zahnimplantate geben Ihnen Ihr natürliches Lächeln zurück. Gewinnen Sie Ihr Lachen zurück! Zahnimplantate geben Ihnen Ihr natürliches Lächeln zurück. Schöne Zähne sind kostbar 2 Was sind Zahnimplantate? 3 Vergleich von Zahnimplantaten mit natürlichen Zähnen 4

Mehr

FAQ zu den KombiMed Tarifen DT50 und DT85

FAQ zu den KombiMed Tarifen DT50 und DT85 KOMBIMED TARIFE DT50 UND DT85 > FAQ-LISTE NUR ZUR INTERNEN VERWENDUNG FAQ zu den KombiMed Tarifen DT50 und DT85 Seite Frage Seite Frage 2 1. Sehen die Tarife Wartezeiten vor? 2 2. Können die Wartezeiten

Mehr

DVT-Volumentomograph für dreidimensionale Diagnostik Wir beraten Sie gerne!

DVT-Volumentomograph für dreidimensionale Diagnostik Wir beraten Sie gerne! Ihr Weg zu einem perfekten Lächeln DVT-Volumentomograph für dreidimensionale Diagnostik Wir beraten Sie gerne! Herzlich Willkommen Schöne neue Zähne sicher, sanft & schnell! Gerne betreuen wir Sie und

Mehr

Behandlung einer frühkindlichen Karies in Allgemeinanästhesie

Behandlung einer frühkindlichen Karies in Allgemeinanästhesie Fall 6 Behandlung einer frühkindlichen Karies in Allgemeinanästhesie 1 Stammdaten Patient: Hadi Q. Geb.: 25.11.2000 Behandlungsbeginn: 8.03.2004 Behandlungsende: 29.03.2004 2 Anamnese Hadi wurde an die

Mehr

Sicherheit durch Implantate

Sicherheit durch Implantate Sicherheit durch Implantate Qualität, die Vertrauen schafft! Implantate die perfekte Basis Die moderne Implantologie kann Ihnen heute zu dauerhaften, neuen Zähnen verhelfen, die Ihnen die gewohnte Sicherheit

Mehr

Kronen und Brücken. Funktion und Ästhetik bei optimalem Komfort. Lust auf schöne Zähne

Kronen und Brücken. Funktion und Ästhetik bei optimalem Komfort. Lust auf schöne Zähne Kronen und Brücken Funktion und Ästhetik bei optimalem Komfort. Lust auf schöne Zähne Kronen und Brücken Optimale Lösung Schöne und gesunde Zähne verleihen Sicherheit im Umgang mit anderen Menschen. Sie

Mehr

digital dentistry_ practice & science _Navigation Digitaler Workflow Ein Fallbericht _Diagnostik 3-D-Planung und Umsetzung

digital dentistry_ practice & science _Navigation Digitaler Workflow Ein Fallbericht _Diagnostik 3-D-Planung und Umsetzung ISSN 2192-9718 Entgelt bezahlt: 23833 Preis: 10,00 zzgl. MwSt. 4. Jahrgang November 4/2014 dentistry_ practice & science 4 2014 _Navigation Digitaler Workflow Ein Fallbericht _Diagnostik 3-D-Planung und

Mehr

Implantologie. Optimale Lösungen für individuellen Zahnersatz. In 4 Schritten zu festen Zähnen:

Implantologie. Optimale Lösungen für individuellen Zahnersatz. In 4 Schritten zu festen Zähnen: Implantologie Optimale Lösungen für individuellen Zahnersatz Die moderne Implantologie bietet heute optimale Alternativen zum Ersatz von verlorenen Zähnen an. Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, zylinder-

Mehr

Faktoren, die bei der Erstellung eines. helfen können

Faktoren, die bei der Erstellung eines. helfen können Problembereich der Implantologie Implantate als Hilfe nach dem Unfallschaden Allgemeiner Teil Prof. Dr. (Univ. Damaskus) Dr. med. dent. Nicolas Abou Tara 30.09.2008 Die Implantologie Zukunft der Zahnmedizin

Mehr

Befunde und Festzuschüsse 2015. Befunde und Festzuschüsse in der vertragszahnärztlichen Versorgung mit Zahnersatz

Befunde und Festzuschüsse 2015. Befunde und Festzuschüsse in der vertragszahnärztlichen Versorgung mit Zahnersatz und Festzuschüsse in der vertragszahnärztlichen Versorgung mit Zahnersatz Gültig seit: 1. Januar 2015 10 BEFUNDE UND FESTZUSCHÜSSE IN DER VERTRAGSZAHNÄRZTLICHEN VERSORGUNG MIT ZAHNERSATZ 1. Erhaltungswürdiger

Mehr

Warum Zahnimplantate?

Warum Zahnimplantate? Ihre Zähne im Blickpunkt - mehr Lebensqualität durch Zahn-Implantate! Informationen über Zahnersatz auf künstliche Zahnwurzeln. I m p ll a n t a t e Diie wiichtiigsten Fragen für Siie beantwortet: Warum

Mehr

Herzlich willkommen zur Informations-Veranstaltung. Ein Zahn ist verloren. Was nun?

Herzlich willkommen zur Informations-Veranstaltung. Ein Zahn ist verloren. Was nun? Herzlich willkommen zur Informations-Veranstaltung Ein Zahn ist verloren. Was nun? Programm a. Einführung b. Zahnverlust was passiert da? c. Vergleich Zahnimplantate - konventionelle Methoden d. Was ist

Mehr

Geniessen Sie ein neues Lebensgefühl. mit festen Zähnen an einem Tag!

Geniessen Sie ein neues Lebensgefühl. mit festen Zähnen an einem Tag! Geniessen Sie ein neues Lebensgefühl mit festen Zähnen an einem Tag! Wer problemlos lachen, sprechen oder essen möchte, der benötigt feste und gesunde Zähne auch wenn es nicht mehr die Eigenen sind! 04

Mehr

Mit modernen Zahnimplantaten mehr vom Leben. Patienteninformation

Mit modernen Zahnimplantaten mehr vom Leben. Patienteninformation Mit modernen Zahnimplantaten mehr vom Leben Patienteninformation Schöne Zähne lebenslang Neben der wichtigen Funktionsfähigkeit von Kauen und Beißen sind Zähne eine gute Voraussetzung für richtige Aussprache

Mehr

Zertifizieren Registrieren Kommunizieren Dentale Exzellenz und Transparenz das fordern Patienten!

Zertifizieren Registrieren Kommunizieren Dentale Exzellenz und Transparenz das fordern Patienten! Zertifizieren Registrieren Kommunizieren Dentale Exzellenz und Transparenz das fordern Patienten! Nur bis zu zwei (2) Prozent aller Zahnmediziner befinden sich in der Implantologie qualitativ auf dem höchsten

Mehr

Natürlich schöne Zähne. Ein Leben lang! Z A H N I M P L A N TAT E

Natürlich schöne Zähne. Ein Leben lang! Z A H N I M P L A N TAT E Natürlich schöne Zähne. Ein Leben lang! Z A H N I M P L A N TAT E Grundregel Nr. 1: Die eigenen Zähne gesund er halten Die eigenen Zähne sind ein perfektes Kunstwerk der Natur. Sie sollten alles dafür

Mehr

2in1 Herausnehmbare Rehabilitation durch präzise Stegkonstruktion mit einem Datensatz

2in1 Herausnehmbare Rehabilitation durch präzise Stegkonstruktion mit einem Datensatz Publication Zusammenfassung Stegverankerungen haben sich seit Jahrzehnten im Therapiekonzept herausnehmbarer Totalprothetik bewährt. Die aktuelle CAD/CAM-Technik hat die hierfür bisher verwendeten präfabrizierten

Mehr