Das Wüstenrot Online-Banking für Privatkunden

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das Wüstenrot Online-Banking für Privatkunden"

Transkript

1 Das Wüstenrot Online-Banking für Privatkunden nächste Seite Schritt für Schritt zum Online-Profi

2 Wüstenrot Online-Banking Schritt für Schritt zum Profi zurück nhalt nächste Seite hr neues Konto ist bereits eingerichtet und die Unterlagen fürs Online- Banking sind angekommen. Genau der richtige Moment um anzufangen! Doch wie funktioniert es? Damit Sie gleich starten können, haben wir hnen eine kleine Anleitung zusammengestellt. Schritt für Schritt können Sie sich ansehen, wie Sie wichtige Sicherheitsvorkehrungen treffen, eine Überweisung erfassen, einen Dauerauftrag erstellen oder den Kontoauszug abrufen. Warum noch länger warten? Legen Sie los und Sie werden sehen es ist gar nicht so schwer. Mit dem Wüstenrot Online-Banking können Sie nun alle hre Bankgeschäfte bequem, einfach und sicher online erledigen. Seite

3 Übersicht zurück nhalt nächste Seite Wählen Sie eines hrer Top Produkte* aus. Sie haben jederzeit die Möglichkeit wieder auf diese Seite zurückzukommen. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche nhalt hre ersten Schritte hr Top Giro hr Top Tagesgeld hr Top Termingeld flex hr Top Depot direct hr W&W Depot hr Vorsorge-Sparen hre Kreditkarten hr Service-Bereich * Die Wüstenrot Top Produkte (Top Giro, Top Tagesgeld, Top Termingeld flex und Top Depot) können nur von Privatkunden mit Wohnsitz in Deutschland abgeschlossen werden. Seite

4 hre ersten Schritte zurück nhalt nächste Seite Die Anmeldung Die Navigationsleiste und Schnellzugriffs-Buttons Die Transaktionsnummer (TAN) Die Kontobezeichnung ändern Seite

5 hr Top Giro zurück nhalt nächste Seite Eine Überweisung erfassen Eine Terminüberweisung erfassen Eine Vorlage anlegen (Wiederkehrende Überweisungen) Einen Dauerauftrag/Abschöpfungsauftrag einrichten oder ändern Einen Kontoauszug abrufen Eine Kartenabrechnung abrufen Seite

6 hr Top Tagesgeld zurück nhalt nächste Seite Eine Überweisung erfassen Eine Terminüberweisung erfassen Seite

7 hr Top Termingeld flex zurück nhalt nächste Seite Kontenübersicht Vertragsänderung Sonderverfügung Seite

8 hr Top Depot direct zurück nhalt nächste Seite Depotansicht Wertpapiere suchen Wertpapiere ordern Neuemissionen zeichnen Seite

9 hr W&W Depot zurück nhalt nächste Seite Depotansicht Umsatzanzeige Seite

10 hr Vorsorge-Sparen zurück nhalt nächste Seite Kontoübersicht und Überweisung auf Auszahlungskonto Seite

11 hre Kreditkarten zurück nhalt nächste Seite Kartenübersicht Prepaidkarte laden Verified by Visa Postfach Kartenabrechnungen Seite

12 hr Service-Bereich zurück nhalt nächste Seite Top nfo Weitere Produkte eröffnen Bankkunden- und Kreditkarten bestellen Formulare Nachrichten Seite

13 Die Anmeldung zurück nhalt nächste Seite

14 Die Startseite zurück nhalt nächste Seite Starten Sie zuerst hren Browser. Auf der Seite geht es los. Seite

15 Die Startseite zurück nhalt nächste Seite Mit einem Klick auf Kunden- Login öffnet sich die Anmeldeseite des Online- Banking. Seite

16 Die Login-Seite zurück nhalt nächste Seite Auf der Login-Seite geben Sie hre Zugangsdaten ein. Die Online-Kundennummer (kurz OKN) und die Online-PN finden Sie in den Unterlagen, die hnen nach Kontoeröffnung per Post zugeschickt wurden ********** Geben Sie hier hre Online- Kundennummer und Online-PN ein. Wichtig: Lesen Sie die Sicherheitshinweise vor der Anmeldung sorgfältig durch! Tipp: Wenn Sie noch keinen Online-Banking-Zugang haben, können Sie diesen jederzeit auf unserer nternetseite unter Service beantragen oder nutzen Sie nachfolgenden Link: Formularcenter. Seite

17 Die Kontenübersicht zurück nhalt nächste Seite Nach der Anmeldung gelangen Sie direkt zur Kontenübersicht. Hier sehen Sie hre eigenen Konten und Kreditkarten. Herr Muster, Hier können Sie hren eigenen Begrüßungstext hinterlegen (zur Folie springen). 9xxxxxxxxx xxxxxxxxx Max Mustermann 9xxxxxxxxx xxxxxxxxx Max Mustermann 4110xxxxxxxxxxxx Max Mustermann Hier können Sie die Kontobezeichnung ändern (zur Folie springen). Seite

18 Die Kontenumsätze zurück nhalt nächste Seite Mit einem Klick auf Kontoumsätze in der Navigationsleiste gelangen Sie zur Einsicht hrer Kontoumsätze. ndem Sie eines hrer Konten auswählen, lassen sich dessen Einzelumsätze anzeigen. 9xxxxxxxxx Top Giro, Max Muster Über die Auswahl Mehr Suchkriterien lassen sich die Konten nach bestimmten Umsätzen durchsuchen. Die Ergebnisse der Suche können dabei jeweils aufsteigend und absteigend sortiert bzw. gefiltert werden. Seite

19 Der persönliche Begrüßungstext zurück nhalt nächste Seite Unter dem Menüpunkt "Verwaltung & Sicherheit und dem Unterpunkt Begrüßungstext können Sie hren persönlichen Begrüßungstext festlegen und hr Online-Banking noch sicherer machen. Guten Tag Max Mustermann, Guten Tag Herr Muster Nachdem Sie sich erneut im Online-Banking mit Online-Kundennummer (OKN) und PN angemeldet haben, erscheint nun hr selbst gewählter Begrüßungstext oberhalb der Kontenübersicht. Anhand der nun personalisierten Startseite können Sie erkennen, ob Sie tatsächlich mit dem Wüstenrot Online-Banking verbunden sind. Seite

20 Die Kontobezeichnung ändern zurück nhalt nächste Seite Zur einfacheren Verwaltung über hre Konten, können Sie die Bezeichnung hrer Konten individuell festlegen. Das bietet sich vor allem dann an, wenn Sie mehrere Top Giro- oder Top Tagesgeld-Konten besitzen. Zur Änderungsmaske gelangen Sie über den Schnellzugriff in der Kontenübersicht oder über den Menüpunkt Verwaltung - Kundendaten. Sie können hre gewählte Kontobezeichnung jederzeit wieder zurücksetzen oder neu festlegen. Wählen Sie zunächst das gewünschte Konto aus. 9xxxxxxxxx, Top Giro, Max Muster Haushaltskonto Geben Sie nun die neue Kontobezeichnung ein, z. B. Haushaltskonto. Bestätigen Sie hre Eingabe mit einer gültigen TAN. Die neue Kontobezeichnung wird nun in allen Masken angezeigt. Seite

21 Die PN-Verwaltung zurück nhalt nächste Seite Unter dem Menüpunkt Verwaltung und dann PN ändern" können Sie jederzeit eine von hnen selbst gewählte PN festlegen. Geben Sie die gewünschte PN zur Kontrolle zweimal ein. hre Eingabe müssen Sie mit einer gültigen TAN bestätigen. Seite

22 Die Vertragsübersicht zurück nhalt nächste Seite Unter dem Menüpunkt Vertragsübersicht erhalten Sie die Details zu hren Wüstenrot Online-Produkten auf einen Blick. Auf Wunsch können Sie auch die Daten zu hrem Bausparvertrag bei der Wüstenrot Bausparkasse AG wie z.b. Tarif, Bausparsumme Guthaben einsehen. Mit diesem Formular können Sie die Online-Vertragsauskunft der Wüstenrot Bausparkasse AG beantragen. Hallo Max, Hallo Max, xxxxxxxxx 9xxxxxxxxx xxxxxxxx 9xxxxxxxxx xxxxxxxxx xxxxxxxx Top Giro Top Tagesgeld 4410 xxxx xxxx 1234 Visa Classic xxxxxxxx xxx xxxx Seite

23 Die Navigationsleiste und Schnellzugriffs-Buttons zurück nhalt nächste Seite

24 Navigationsleiste zurück nhalt nächste Seite! Die Menüpunkte die angezeigt werden richten sich nach den Produkten die Sie besitzen ! Vergessen Sie nicht sich nach jeder Sitzung abzumelden. 1. Die Übersichtsseite zeigt hnen alle Konten und Karten auf (Startseite). 2. Hier sehen Sie hre letzten Geldbewegungen. Ähnlich wie bei einem Kontoauszug. 3. Hier können Sie eine neue Überweisung erfassen. 4. Dauer- und Abschöpfungsaufträge können Sie hier anlegen, bearbeiten oder löschen. 5. Hier können Sie eine Terminüberweisung anlegen, anzeigen/ändern oder löschen. 6. Hier sehen Sie die von hnen angegebenen Auszahlungskonten zu hren Konten. 7. Hier können Sie Überweisungsvorlagen anlegen, bearbeiten oder löschen. Seite

25 Navigationsleiste zurück nhalt nächste Seite Der Menüpunkt wird nur angezeigt, wenn Sie eine Kreditkarte besitzen. 1. Hier finden Sie eine Übersicht über hre Kreditkarten. 4. Hier können Sie hre VSA Prepaidkarte aufladen 2. Hier sehen Sie hre letzten Geldbewegungen, ähnlich wie bei einem Kontoauszug. 5. Hier können Sie hre Visa-Karte für Verified by Visa registrieren, um anschließend sicher im nternet mit hrer Karte zu bezahlen.. 3. Genauere nformationen über hre einzelnen Kreditkarten finden Sie hier. Seite

26 Navigationsleiste zurück nhalt nächste Seite Die Untermenüpunkte werden angezeigt, wenn Sie auf den Menüpunkt Verwaltung & Sicherheit klicken Erfahren Sie hier, was wir für hre Sicherheit im Online-Banking tun und wie Sie selbst dazu beitragen können, hre Bankgeschäfte sicher online zu tätigen. 4. Um zusätzliche Sicherheit zu bieten, können Sie hier jederzeit hre Online-PN ändern (siehe Seite 17). 2. Hier können Sie auswählen, welches TAN- Verfahren Sie verwenden möchten sowie eine neue Liste anfordern, freischalten oder sperren. 5. Hier können Sie sich hre Anschrift anzeigen lassen, einen individuellen Begrüßungstext hinterlegen und Kontobezeichnungen ändern. 3. Hier können Sie hre Bankkundenkarte erfassen, damit Sie die TAN-Box* nutzen können. 6. Alle Daten zu hren Konten und Kreditkarten der Wüstenrot Bank und Bausparverträge der Wüstenrot Bausparkasse sehen Sie hier. Um genaue nformationen zu sehen, klicken Sie auf einen der Verträge. *Erläuterungen zur TAN Box auf Seite 30 Seite

27 Navigationsleiste zurück nhalt nächste Seite Der Menüpunkt wird nur angezeigt, wenn Sie ein Top Depot direct besitzen. 1. Hier sehen Sie eine Übersicht über die Bestände hres Depots. Sie können hier Wertpapiere zu- und verkaufen. 6. Hier können Sie Neuemissionen einsehen und zeichnen. 2. Hier ordern/kaufen Sie hre Wertpapiere. 7. Hier können Sie sich hre Spar- oder Entnahmepläne ansehen. 3. Hier sehen Sie eine Übersicht über offene Order. Auch bereits ausgeführte Order werden hier noch für ca. 14 Tage angezeigt. 8. Hier richten Sie einen neuen Sparplan ein. 4. Hier können Sie sich hre Wertpapierumsätze anzeigen lassen. 9. Hier richten Sie einen neuen Entnahmeplan ein. 5. Hier können Sie sich über Entwicklungen von Aktienindizes, Rohstoffpreisen und Devisenkursen informieren. 10. Hier sehen Sie hr Verrechnungskonto zum Top Depot direct. Seite

28 Navigationsleiste zurück nhalt nächste Seite Hier können Sie für hre Top Giro Konten den Top nfo-service aktivieren. Sie erhalten dann jeweils zum 5. und 20. des Monats eine Kontostandsmeldung per SMS. 4. Hier finden Sie unterschiedliche Formulare zum Ausfüllen und Ausdrucken. Auch eine Anleitung zur TAN-Box ist dabei. 2. Um weitere Konten zu eröffnen, klicken Sie hier. Sie werden Schritt für Schritt zur Eröffnung geführt. 5. Alle neuen nformationen finden Sie hier. Bei Einstellung einer neuen Nachricht, wird hnen diese Seite als Startseite angezeigt. 3. hre Bankkunden- oder Kreditkarten können Sie hier bestellen oder hre MasterCard in eine Visa-Karte tauschen. Seite

29 Schnellzugriffs-Buttons zurück nhalt nächste Seite Sicher sind hnen schon die Buttons hinter den Konten aufgefallen. Über diese Buttons kommen Sie direkt zu der gewünschten Option. Wenn Sie mit dem Cursor über das Symbol gehen, taucht im Online-Banking in einem kleinen Kästchen dessen Funktion auf. Konto-, Karten- und Depotumsatz Kartendetailansicht Prepaid-Karte aufladen Überweisung Terminüberweisung Termingeld Details Daueraufträge, Abschöpfungsaufträge und Lastschriften Vorsorge-Sparen Zeichnung von Neuemissionen Kauf von Wertpapieren Verkauf von Wertpapieren Übersicht Spar-/Entnahmeplan Details zum Wertpapier Depotansicht Order Seite

30 Die Transaktionsnummer (TAN) zurück nhalt nächste Seite

31 Die TAN-Liste zurück nhalt nächste Seite Nach Bestätigung der Kontoeröffnung erhalten Sie hre TAN-Liste. Mit einer TAN bestätigen Sie generell hre Transaktionen im Online-Banking, z.b. eine Überweisung. Wenn Sie aufgefordert werden eine TAN (Transaktionsnummer) einzugeben, wählen Sie eine beliebige TAN aus hrer aktuellen TAN-Liste aus und geben Sie diese ein. Jede TAN kann nur einmal verwendet werden. Streichen Sie daher die benutzten Nummern einfach durch. TAN-Liste Hinweis: Sie erhalten automatisch eine neue TAN-Liste, wenn nur noch 16 TANs auf der alten Liste aktiv sind. Bitte beachten Sie, dass die neue TAN-Liste mit einer TAN aus der alten Liste aktiviert werden muss. Vorsicht vor nternetbetrügern! Wir fordern niemals die Eingabe einer oder mehrerer TANs direkt bei oder nach der Anmeldung. Die Eingabe einer TAN wird immer nur für die Bestätigung eines Auftrages (z. B. Überweisung) benötigt. Seite

32 Die TAN-Box zurück nhalt nächste Seite Für eine einmalige Gebühr von 10 Euro erhalten Sie von uns hre eigene TAN-Box. Mit ihr können Sie und plus1 erstellen damit erreichen Sie ein Höchstmaß an Sicherheit. 1 1 Display TAN abrufen Menü anzeigen Abbrechen bzw. löschen 5 GeldKarte lesen Bestätigen So erhalten Sie hre TAN-Box: Für die TAN-Box-Bestellung steht hnen ein Formular in unserem Service-Bereich zur Verfügung. Sie finden es auf unserer nternetseite unter Service oder nutzen Sie den nachfolgenden Link: Formularcenter. Eine ausführliche Anleitung für die TAN-Box finden Sie unter folgendem Link: Anleitung TAN-Box. Seite

33 und plus 1 zurück nhalt nächste Seite Bezüglich der Sicherheit ist eine mit einer TAN aus einer Papierliste vergleichbar. Eine kann für jeden beliebigen Auftrag benutzt werden. Der Unterschied besteht darin, dass die nicht auf einer einfachen Liste steht, sondern elektronisch auf hrer Bankkundenkarte (girocard) gespeichert ist. Wir empfehlen hnen die Nutzung der plus1. Diese wird speziell für hren aktuellen Auftrag - anhand hrer Auftragsdaten - durch die TAN-Box errechnet. Daher kann sie nur für diesen einen Auftrag verwendet werden. Bei Überweisungen ist die SecureTAN plus1 ganz wesentlicher Bestandteil des sicheren Zahlungsverkehrs über das nternet. Die SecureTAN plus1 muss nämlich zu den Überweisungsdaten passen. Falls nun eine Zahlung missbräuchlich umgeleitet wird, passt die SecureTAN plus1 nicht mehr zu den Angaben in der Überweisung und die Zahlung wird nicht freigegeben. Die TAN-Box macht hr Online-Banking nicht nur sicherer, sie macht es auch mobil: Mit der TAN-Box im Gepäck und hrer Bankkundenkarte können Sie hre Bankgeschäfte an jedem PC der Welt online erledigen! Die TAN-Liste auf Papier hat damit ausgedient. Seite

34 Ein- und Ausschalten zurück nhalt nächste Seite Die TAN-Box schaltet sich automatisch ein, sobald Sie hre Bankkundenkarte (girocard) einschieben. Bitte führen Sie die Karte so ein, dass der Magnetstreifen auf der Rückseite ist. Um die Batterie zu schonen, schaltet sich die TAN-Box nach einigen Minuten automatisch aus. Um sie wieder zu aktivieren, müssen Sie die Bankkundenkarte erneut einschieben. Seite

35 Die Kartennummer hrer Bankkundenkarte erfassen zurück nhalt nächste Seite Damit Sie hre TAN-Box jederzeit verwenden können, müssen Sie zuerst die Kartennummer hrer Bankkundenkarte (girocard) im Online-Banking unter der Rubrik Verwaltung erfassen. 9xxxxxxxxx MAX MUSTER, Top Giro Wählen Sie zunächst das Girokonto aus, zu dem die Bankkundenkarte (girocard) gehört. Tragen Sie anschließend die Kartennummer ein. Die Kartennummer steht auf hrer Bankkundenkarte (girocard). hre Eingabe müssen Sie nun noch mit einer gültigen TAN bestätigen. Seite

36 Das TAN-Verfahren ändern zurück nhalt nächste Seite Nachdem Sie die Kartennummer hrer Bankkundenkarte (girocard) erfasst haben, können Sie das TAN-Verfahren ändern. Wählen Sie aus, welches Verfahren Sie bevorzugen. Wir empfehlen hnen plus1. hre Auswahl müssen Sie mit einer gültigen oder plus1 (je nachdem welches Verfahren Sie gewählt haben) bestätigen. Diese erstellen Sie mit hrer TAN-Box. Eine ausführliche Anleitung für die TAN-Box finden Sie unter folgendem Link: Anleitung TAN-Box. Seite

37 Eine Überweisung erfassen zurück nhalt nächste Seite

38 Eine Überweisung erfassen zurück nhalt nächste Seite Um eine Überweisung zu erfassen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder wählen Sie in der Menüleiste den Punkt Überweisung oder klicken in der Kontenübersicht beim Schnellzugriff auf Ü für Überweisung Herr Muster, 9xxxxxxxxx xxxxxxxxx Max Mustermann 9xxxxxxxxx xxxxxxxxx Max Mustermann 4110xxxxxxxxxxxx Max Mustermann Seite

39 Eine Überweisung erfassen zurück nhalt nächste Seite Wählen Sie bitte das Konto aus, von dem die Überweisung ausgeführt werden soll. Wenn Sie über den Schnellzugriff gegangen sind, ist das Auftraggeberkonto bereits vorbelegt. Danach können Sie die Überweisungsdaten (Empfänger, Kontonummer, Bankleitzahl, Betrag, Verwendungszweck) eingeben. Wenn Sie häufig Beträge an den selben Empfänger überweisen, können Sie das Überweisungsformular gleich als Vorlage unter einem von hnen festgelegten Namen abspeichern. Seite

40 Eine Überweisung erfassen zurück nhalt nächste Seite m Rahmen der Einführung des einheitlichen Euro Zahlungsverkehrsraums (SEPA) ab Februar 2014, bei welchem keine Unterschiede mehr zwischen inländischen und grenzüberschreitenden Zahlungen gemacht werden, haben wir unser Online Banking bereits für Sie angepasst. Sofern hnen BAN und BC bereits vorliegen, können Sie gerne diese Maske verwenden. Füllen Sie dazu bitte alle notwendigen Felder aus. Mit Klick auf Kontonummer/BLZ können Sie noch das herkömmliche Verfahren verwenden. Seite

41 Eine Überweisung erfassen zurück nhalt nächste Seite Bitte kontrollieren Sie hier hre Eingaben. xxxxxxxxx Top Giro, Frau Muster xxxxxxxx hre Überweisung wird als SEPA Überweisung durchgeführt, dafür werden Kontonummer und Bankleitzahl in BAN und BC umgewandelt. Sind alle Daten richtig, geben Sie hre TAN ein und klicken Sie auf Ausführen. xxxxxxxxx Anschließend erhalten Sie eine Bestätigung hres Auftrages. Seite

42 Eine Terminüberweisung erfassen zurück nhalt nächste Seite

43 Eine Terminüberweisung erfassen zurück nhalt nächste Seite Sie können eine Überweisung terminieren und zu einem gewünschten Termin ausführen lassen. Wählen Sie zunächst aus, von welchem Konto die Terminüberweisung ausgeführt werden soll. Wenn Sie über den Schnellzugriffs- Button T gegangen sind, ist das Konto bereits vorbelegt. Für eine Terminüberweisung ändern Sie im Feld Ausführen am das gewünschte Ausführungsdatum ab. Bitte beachten Sie, dass Terminüberweisungen frühestens am nächsten Werktag* ausgeführt werden. Vorteil: Mit einer Terminüberweisung können Sie auch Beträge über Euro überweisen. * Wochenenden, der 24. und 31. Dezember und gesetzliche Feiertage in Baden-Württemberg sind keine Werktage der Bank. Seite

44 Eine Terminüberweisung erfassen zurück nhalt nächste Seite m Rahmen der Einführung des einheitlichen Euro Zahlungsverkehrsraums (SEPA) ab Februar 2014, bei welchem keine Unterschiede mehr zwischen inländischen und grenzüberschreitenden Zahlungen gemacht werden, haben wir unser Online Banking bereits für Sie angepasst. Sofern hnen BAN und BC bereits vorliegen, können Sie gerne diese Maske verwenden. Füllen Sie dazu bitte alle notwendigen Felder aus. Mit Klick auf Kontonummer/BLZ können Sie noch das herkömmliche Verfahren verwenden. * Wochenenden, der 24. und 31. Dezember und gesetzliche Feiertage in Baden-Württemberg sind keine Werktage der Bank. Seite

45 Eine Terminüberweisung erfassen zurück nhalt nächste Seite Alle bereits angelegten Terminüberweisungen werden hnen in einer Übersicht angezeigt. 9xxxxxxxxx Top Giro, Max Mustermann KFZ-Versicherung KFZ-Versicherung Sie haben die Möglichkeit eine Überweisung genauer anzusehen, zu ändern, zu löschen oder eine neue Überweisung anzulegen. Durch das SEPA-Verfahren gibt es zwischen nlands- und Auslandsüberweisung keine Unterscheidung mehr. Seite

46 Eine Vorlage erstellen (für wiederkehrende Überweisungen) zurück nhalt nächste Seite

47 Eine Vorlage erstellen zurück nhalt nächste Seite Überweisen Sie häufig Beträge an den selben Empfänger? Dann speichern Sie die Daten doch als Vorlage ab. Mit einem Klick stehen alle wichtigen Daten des Zahlungsempfängers im Überweisungsformular und Sie müssen nur noch den Betrag und die TAN eingeben. hre SEPA Überweisungsvorlagen werden wie folgt dargestellt. GEZ GEZ Seite

48 Eine Vorlage erstellen zurück nhalt nächste Seite Zum Anlegen einer Vorlage gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder unter dem Menüpunkt Vorlagen eine Neue Vorlage anlegen. Oder die eingegebenen Daten bei einer Überweisung als Vorlage speichern. Wenn Sie eine Vorlage erstellen, können Sie entscheiden ob Sie Kontonummer und Bankleitzahl verwenden möchten oder die Vorlage als SEPA Überweisung anlegen möchten. Unter dem Menüpunkt Vorlagen können Sie auch vorhandene Vorlagen bearbeiten oder löschen. Seite

49 Einen Dauer-/Absschöpfungsauftrag anlegen zurück nhalt nächste Seite

50 Einen Dauer-/Abschöpfungsauftrag anlegen zurück nhalt nächste Seite 9xxxxxxxxx, MAX MUSTER, Top Giro Wählen Sie das gewünschte Konto aus. Hier wählen Sie aus ob Sie einen Dauer- oder Abschöpfungsauftrag möchten. Füllen Sie hierzu alle angegebenen Felder aus. Bestätigen Sie hren Auftrag per TAN-Eingabe. Hinweis: Der Abschöpfungsauftrag ist ein Dauerauftrag, bei dem Sie bestimmen können, bis zu welchem Sockelbetrag von hrem Top Giro Konto auf ein anderes Konto (z. B. Top Tagesgeld) regelmäßig Geld übertragen werden soll. Seite

51 Einen Dauer-/Abschöpfungsauftrag anlegen zurück nhalt nächste Seite m Rahmen der Einführung des einheitlichen Euro Zahlungsverkehrsraums (SEPA) ab Februar 2014, bei welchem keine Unterschiede mehr zwischen inländischen und grenzüberschreitenden Zahlungen gemacht werden, haben wir unser Online Banking bereits für Sie angepasst. Sofern hnen BAN und BC bereits vorliegen, können Sie gerne diese Maske verwenden. Füllen Sie dazu bitte alle notwendigen Felder aus. Mit Klick auf Kontonummer/BLZ können Sie noch das herkömmliche Verfahren verwenden. Seite

52 hr Postfach - Kontoauszüge / Kartenabrechnungen zurück nhalt nächste Seite

53 hr Postfach zurück nhalt nächste Seite Auf der Kontoübersichtsseite erscheint der Hinweis auf das Postfach sofern ungelesene Dokumente vorhanden sind Guten Tag Herr Mustermann, xxxxxxxxx xxxxxxxxx Max Mustermann Top Giro ändern

54 hr Postfach zurück nhalt nächste Seite n der Ansicht Posteingang finden Sie alle eingestellten Kontoauszüge der letzten 12 Monate zu hrem Top Giro, Top Tagesgeld Konto und wenn Sie weiter nach unten scrollen hre Kartenabrechnungen. xxxxxxxx xxxxxxxx xxxxxxxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxx Seite

55 -Benachrichtigungs-Service aktivieren zurück nhalt nächste Seite Nutzen Sie unseren -Benachrichtigungs-Service und hinterlegen Sie hre -Adresse. Über jede Einstellung eines neuen Kontoauszuges werden Sie dann automatisch informiert. Den Service können Sie für alle hre Top Giro oder Top Tagesgeld Konten sowie für hr Vorsorge-Sparen aktivieren. Einfach unter Kontoauszüge Benachrichtigung ändern auswählen. Geben Sie hre -Adresse ein, an welche die Benachrichtigung geschickt werden soll. hre Eingabe müssen Sie dann nur noch mit einer gültigen TAN bestätigen. Seite

56 Kontoauszugsversand ändern zurück nhalt nächste Seite Auf Wunsch können Sie unter Kontoauszüge - Kontoauszugsversand ändern den Kontoauszugsversand individuell anpassen. Sie haben die Möglichkeit, den Quartals-Kontoauszug per Post abzubestellen oder einen monatlichen Kontoauszug per Post gegen Entgelt (nur bei Top Giro/Top Giro young) zu bestellen. Eine Rückumstellung auf den Standard-Kontoauszugsversand ist jederzeit möglich. hre Eingabe müssen Sie dann nur noch mit einer gültigen TAN bestätigen. Seite

57 Eine Kartenabrechnug abrufen zurück nhalt nächste Seite Um hre Kartenabrechnungen einsehen zu können, melden Sie sich bitte in diesem Fenster dafür an 4410 **** **** **** Max Mustermann, VisaCard Auf den folgenden Seiten werden Sie aufgefordert die Bedingungen für den elektronischen Abruf hrer Kartenabrechnungen zu akzeptieren, sowie hre E- Mail Adresse für die Benachrichtigungen anzugeben und mit einer TAN zu bestätigen. Auf der Kontoübersichtsseite erscheint der Hinweis auf das Postfach sofern ungelesene Dokument vorhanden sind.

58 -Benachrichtigungs-Service aktivieren zurück nhalt nächste Seite Nutzen Sie unseren -Benachrichtigungs-Service und hinterlegen Sie hre -Adresse. Über jede Einstellung einer neuen Kartenabrechnung werden Sie dann automatisch informiert. Einfach unter Kartenabrechnungen Einstellungen ändern auswählen Geben Sie nun hre Adresse ein und bestätigen Sie den Vorgang auf der nächsten Seite mit einer TAN.

59 Eine Überweisung vom Top Tagesgeld zurück nhalt nächste Seite

60 Eine Überweisung vom Top Tagesgeld zurück nhalt nächste Seite 9xxxxxxxxx, MAX MUSTER, Top Tagesgeld 100,50 Eine Überweisung vom Top Tagesgeld führen wir ausschließlich auf das vorab schriftlich vereinbarte Auszahlungskonto aus. Der Verwendungszweck ist bereits vorbelegt; kann aber jederzeit von hnen überschrieben werden. Sie müssen nur noch den Betrag eingeben. MAX MUSTER 9xxxxxxxxx Wüstenrot Bank Eine terminierte Ausführung hrer Überweisung ist hier auch möglich. Vergessen Sie nicht, dass die Überweisung frühestens am nächsten Geschäftstag ausgeführt wird. Anschließend geht es wie gewohnt mit der TAN-Eingabe weiter. * Wochenenden, der 24. und 31. Dezember und gesetzliche Feiertage in Baden-Württemberg sind keine Werktage der Bank. Seite

61 hr Top Termingeld flex zurück nhalt nächste Seite

62 Die Top Termingeld flex Kontoübersicht zurück nhalt nächste Seite 3xxxxxxxxx 3xxxxxxxxx Mit einem Klick auf Top Termingeld flex kommen Sie zu dieser Übersichtsseite. n der Übersicht werden hnen auch noch nicht ausgeführte Änderungen des Kontos angezeigt. 2,33 % xxxxxxxxx Max Muster Hier können Sie das gewünschte Termingeldkonto auswählen und alle wichtigen Daten zum Konto einsehen Monate Seite

63 Die Top Termingeld flex Kontoübersicht zurück nhalt nächste Seite 3xxxxxxxxx 2,33 % xxxxxxxxx Max Muster Eine erweiterte Ansicht erhalten Sie, wenn Sie unten auf anzeigen gehen. Dort sehen Sie alle Änderungen, die Sie bisher vorgenommen haben. n diesem Fall handelt es sich um Teilverfügungen Monate Seite

64 Vertragsänderung zurück nhalt nächste Seite Klicken Sie in der Top Termingeld flex Kontenübersicht auf Vertrag ändern. Anschließend können Sie wählen, ob Sie hren Vertrag verlängern, nach Ablauf der Laufzeit kündigen oder eine Sonderverfügung vornehmen möchten Seite

65 Vertragskündigung zurück nhalt nächste Seite 3xxxxxxxxx 9xxxxxxxxx Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank MAX MUSTER am hren Vertrag können Sie bis zu 3 Bankarbeitstage vor Ablauf des Anlagezeitraumes kündigen. Der Anlagebetrag inkl. Zinsen wird hnen auf das bei Kontoeröffnung angegebene Auszahlungskonto ausgezahlt. Nicht gekündigte Beträge werden automatisch mit der gleichen Laufzeit zu aktuellen Zinssätzen neu angelegt (Prolongation). Unser Tipp: Wenn Sie weiterhin attraktive Zinsen erhalten und trotzdem täglich über hr Geld verfügen möchten, dann haben Sie hier die Möglichkeit, gleich ein Top Tagesgeld zu eröffnen. Seite

66 Vertragsänderung zurück nhalt nächste Seite Vier Wochen vor Ablauf der vereinbarten Anlagedauer sehen Sie in hrem Menü den Punkt Prolongation. Bei einer Prolongation haben Sie die Möglichkeit hr Termingeld um 12, 24 oder 48 Monate zu verlängern. Hier steht hr Auszahlungskonto Auch den Betrag können Sie ändern z. B. in dem Sie sich die Zinsen auszahlen lassen und den Grundbetrag noch einmal anlegen, oder die Zinsen mit anlegen, Geld hinzuzahlen oder einen Teil davon entnehmen. Die aktuellen Zinskonditionen können Sie mit diesem Link abrufen. Seite

67 Vertragsänderung zurück nhalt nächste Seite Sofern eine von hnen beauftragte Vertragsänderung ansteht, kann keine weitere erfasst werden. Als Hinweis erhalten Sie unten stehende Meldung. n diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, die anstehende Vertragsänderung zu löschen und eine neue Änderung zu erfassen. Seite

68 Sonderverfügung zurück nhalt nächste Seite Sonderverfügungen sind grundsätzlich jederzeit möglich. Wenn Sie vor Ablauf der Vertragslaufzeit Geld von hrem Termingeldkonto entnehmen möchten, können Sie hier eine Sonderverfügung von mindestens Euro erstellen. Für den verfügten Betrag wird der vereinbarte Rückfallzins für die Dauer der Anlage vergütet. Um das Konto nicht aufzulösen, muss mindestens ein Betrag in Höhe von Euro vorhanden sein Seite

69 hr Top Depot direct zurück nhalt nächste Seite

70 Depotansicht zurück nhalt nächste Seite Hier werden hnen alle im Depot befindlichen Wertpapiere angezeigt. 6xxxxxxxxx Seite

71 Wertpapiere suchen zurück nhalt nächste Seite 6xxxxxxxxx Hier können Sie verschiedene Wertpapiere suchen und auswählen. Sie können über die Eingabe der Wertpapierkennnummer (WKN) oder der nternational Securities dentification Number (SN) nach dem gewünschten Wertpapier suchen. Alternativ ist die Suche auch über die Eingabe eines Suchbegriffes möglich (hierzu ist allerdings zunächst der Wertpapiertyp einzugeben). Über den Schnellzugriff K haben Sie die Möglichkeit die Wertpapiere zu kaufen. Seite

72 Wertpapiere ordern zurück nhalt nächste Seite 6xxxxxxxxx Sobald Sie ein Wertpapier ausgewählt haben, können Sie hier eintragen, wie viele und über welchen Börsenplatz Sie kaufen und ob Sie ein Limit vorgeben möchten. Wenn Sie alles ausgefüllt haben, klicken Sie auf absenden. Seite

73 Wertpapiere ordern zurück nhalt nächste Seite Die eingegebenen Daten werden hnen im Überblick angezeigt. Bitte kontrollieren Sie diese. Bei Unstimmigkeiten klicken Sie bitte auf zurück. 6xxxxxxxxx Sind die eingegebenen Daten korrekt, gelangen Sie über bestätigen zur TAN-Eingabe, um den Kaufprozess einzuleiten. Seite

Online-Banking. Willkommen bei wüstenrotdirect. die Anmeldeseite zum Online-Banking. Melden Sie sich zum Online-Banking mit Ihren Zugangsdaten an.

Online-Banking. Willkommen bei wüstenrotdirect. die Anmeldeseite zum Online-Banking. Melden Sie sich zum Online-Banking mit Ihren Zugangsdaten an. Online-Banking Willkommen bei wüstenrotdirect Mit einem Klick auf die Anmeldeseite zum Online-Banking. öffnet sich Melden Sie sich zum Online-Banking mit Ihren Zugangsdaten an. Ihre Zugangsdaten: Online-Kundennummer

Mehr

Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung

Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung Stand: April 2013 Inhaltsverzeichnis 1.0 Was ist die TAN-Box? 3 2.0 Der Unterschied zwischen SecureTAN und SecureTAN plus1 4 3.0 Vorbereitung

Mehr

Kurzanleitung Internetbanking

Kurzanleitung Internetbanking Kurzanleitung Internetbanking Sicherheitshinweise Verwenden Sie immer die vom Hersteller freigegebene, aktuellste Version, da nur bei diesen sichergestellt werden kann, dass diese die neuesten Sicherheitsupdates

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de. Online-Banking leicht gemacht!

Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de. Online-Banking leicht gemacht! Frankfurter Sparkasse 60255 Frankfurt am Main ServiceLine 069 24 1822 24 frankfurter-sparkasse.de Stand 7. 2010 Online-Banking leicht gemacht! Inhalt Seite Seite 1. Ihre Vorteile beim Online-Banking 2.

Mehr

DAB bank AG Depot-Manager Endkundenzugriff

DAB bank AG Depot-Manager Endkundenzugriff DAB bank AG Depot-Manager Endkundenzugriff Präsentation Handel-, Lese- und Überweisungszugriff https://b2b-tradingcenter.dab.com Stand: 18.01.2010 Depot-Manager Login 3 Erstmaliges Login Wenn Sie sich

Mehr

Leistungsübersicht Online-Filiale : www.vb-ml.de

Leistungsübersicht Online-Filiale : www.vb-ml.de Leistungsübersicht Online-Filiale : www.vb-ml.de 1. Online-Banking Reiter Banking Finanzen & Umsätze o Finanzstatus: : Überblick über all Ihre Finanzgeschäfte Finanzübersicht: Übersicht Ihrer Konten bei

Mehr

Online-Banking. Inhaltsverzeichnis. 1. Was ist Online-Banking 3. 2. Anmeldung und Kontenstand 4. 3. Persönliche Seite 5

Online-Banking. Inhaltsverzeichnis. 1. Was ist Online-Banking 3. 2. Anmeldung und Kontenstand 4. 3. Persönliche Seite 5 Online-Banking Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Online-Banking 3 2. Anmeldung und Kontenstand 4 3. Persönliche Seite 5 4. Kontoinformationen 6 a. Kontoübersicht 6 b. Umsätze 7 c. Depot 9 Seite 1 5. Zahlungsverkehr

Mehr

Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an.

Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an. Einrichten des elektronischen Postfachs Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an. 1. Wechseln Sie über Service

Mehr

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN Einen Artikel in den Warenkorb legen Die Bestellmenge anpassen Artikel wieder

Mehr

Handbuch. Version 2.2. petafuel GmbH

Handbuch. Version 2.2. petafuel GmbH Handbuch Version 2.2 petafuel GmbH Stand Februar 2008 Allgemein Mit diesem Handbuch möchten wir Ihnen einen kurzen Einblick in die Software Banking-Everywhere bieten. Es werden hier die grundlegenden Funktionen

Mehr

Anleitung zur Einrichtung von Kontoweckern im Online Banking

Anleitung zur Einrichtung von Kontoweckern im Online Banking Anleitung zur Einrichtung von Kontoweckern im Online Banking 1. Klicken Sie in der Menüleiste links auf Kontowecker. Klicken Sie auf Zur Freischaltung um den Kontowecker zu aktivieren. 2. Bitte lesen und

Mehr

Anleitung zum elektronischen Postfach

Anleitung zum elektronischen Postfach Anleitung zum elektronischen Postfach 1. Anmeldung von Konten für das Elektronische Postfach 1. Für die Registrierung zum Elektronischen Postfach melden Sie sich bitte über die Homepage der Sparkasse Erlangen

Mehr

So eröffnen Sie schnell und bequem Ihr Internet-Festgeld

So eröffnen Sie schnell und bequem Ihr Internet-Festgeld So eröffnen Sie schnell und bequem Ihr Internet-Festgeld Klicken Sie zunächst auf die Registerkarte Abschluss: Klicken Sie hier um sich die Vorgehensweise beim Direktabschluss Schritt für Schritt erläutern

Mehr

S-Banking Kurzhilfe. Neues Konto Um ein neue Konto einzurichten, wählen Sie bitte die Schaltfläche "+".

S-Banking Kurzhilfe. Neues Konto Um ein neue Konto einzurichten, wählen Sie bitte die Schaltfläche +. S-Banking Kurzhilfe Anmeldung Vergeben Sie ein Passwort, bestehend aus mind. 6 Zeichen. Beim ersten Start wiederholen Sie Ihr Passwort aus Sicherheitsgründen. Wichtig: Das Passwort sollte sich aus Ziffern

Mehr

VR-NetWorld Software 5

VR-NetWorld Software 5 VR-NetWorld Software 5 Zahlungsverkehr sicher und transparent Installation und Einrichtung für HBCI mit Sicherheitsmedium - 1 - Installation der VR-NetWorld Software Die VR-NetWorld-Software steht im Internet

Mehr

In allen Einzelheiten erklärt und beschrieben. Aktivieren Sie jetzt Onlineaccess mit SMS Code.

In allen Einzelheiten erklärt und beschrieben. Aktivieren Sie jetzt Onlineaccess mit SMS Code. In allen Einzelheiten erklärt und beschrieben. Aktivieren Sie jetzt Onlineaccess mit SMS Code. Mit Sicherheit alles unter Kontrolle. Jetzt aktivieren und profitieren. Verwalten Sie Ihre Karten einfacher

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software Version 5

Anleitung VR-NetWorld Software Version 5 Raiffeisenbank Ebrachgrund eg Stand 10/2013 Anleitung VR-NetWorld Software Version 5 1. Kontenstände aktualisieren Nach dem Start der Software befinden Sie sich in der Kontenübersicht : 2. Kontenumsätze

Mehr

Einrichten des Elektronischen Postfachs

Einrichten des Elektronischen Postfachs Einrichten des Elektronischen Postfachs Für die Einrichtung des Elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unnakamen.de an. Wechseln Sie über Postfach

Mehr

Kurzanleitung ebanking Business Edition

Kurzanleitung ebanking Business Edition Kurzanleitung ebanking Business Edition Mit der ebanking Business Edition, dem Online-Banking-Portal für Geschäftskunden und Vereine, können Sie Ihren gesamten Zahlungsverkehr über das Internet abwickeln.

Mehr

Service-Guide. Stand: 01/2013.! Unser Service

Service-Guide. Stand: 01/2013.! Unser Service Service-Guide Stand: 01/2013! Unser Service 1 Inhalt Unsere Konten Konto Plus 4 Konto Plus: alle Vorteile auf einen Blick 5 Konto Freedom 6 Konto Freedom: alle Vorteile auf einen Blick 7 Wählen Sie den

Mehr

Degussa Bank Kreditkarte für BASF Mitarbeiter

Degussa Bank Kreditkarte für BASF Mitarbeiter Die Degussa Bank bietet allen deutschen Mitarbeitern der BASF Gruppe eine Kreditkarte zur privaten Nutzung zu Vorzugskonditionen an. Während BASF Mitarbeiter mit der Degussa Bank-Kreditkarte alle Arten

Mehr

VR-NetWorld Software 5

VR-NetWorld Software 5 VR-NetWorld Software 5 Zahlungsverkehr sicher und transparent Installation und Einrichtung für PIN/TAN mit VR-NetKey und mobiletan - 1 - Vorbereitung zur Installation der VR-NetWorld Software Informationen

Mehr

S Sparkasse Hattingen

S Sparkasse Hattingen Tipps zum Umgang mit Ihrem Elektronischen Postfach Sie finden Ihr Elektronisches Postfach (epostfach) im geschützten Online-Banking-Bereich. Im Prinzip funktioniert es wie ein Briefkasten. Wir legen Ihnen

Mehr

Kurzanleitung ebanking Business Edition

Kurzanleitung ebanking Business Edition 1 Kurzanleitung ebanking Business Edition Mit der ebanking Business Edition, dem Online-Banking-Portal für Geschäftskunden und Vereine, können Sie Ihren gesamten Zahlungsverkehr über das Internet abwickeln.

Mehr

MLP Financepilot. Privater Bankschalter auf ihrem PC. - guided tour - Stand: September 2015

MLP Financepilot. Privater Bankschalter auf ihrem PC. - guided tour - Stand: September 2015 MLP Financepilot Privater Bankschalter auf ihrem PC - guided tour - Stand: September 2015 MLP Financepilot Banking privater Bankschalter auf Ihrem PC Der MLP Financepilot dient als privater Bankschalter

Mehr

Service-Guide. Unser Service für Sie auf einen Blick.

Service-Guide. Unser Service für Sie auf einen Blick. Service-Guide Unser Service für Sie auf einen Blick. Inhalt Unser Konto Girokonto Mein Konto 4 Girokonto Mein Konto : alle Vorteile auf einen Blick 5 Geldautomat und giro-/maestro-/kreditkarten giro-/maestro-karte

Mehr

Bankgeschäfte zuhause erledigen. So einfach funktioniert s. OnlineBanking, Seite 1 von 12

Bankgeschäfte zuhause erledigen. So einfach funktioniert s. OnlineBanking, Seite 1 von 12 Bankgeschäfte zuhause erledigen. So einfach funktioniert s. OnlineBanking, Seite 1 von 12 OnlineBanking, Seite 2 von 12 OnlineBanking Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihre Bankgeschäfte ganz einfach von

Mehr

Anleitung VR-Networld Software 5

Anleitung VR-Networld Software 5 Anleitung VR-Networld Software 5 1. Registrierung Die Version 5.0 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Den Lizenzschlüssel

Mehr

SEPA VR-Networld Software 4.4x

SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA VR-Networld Software 4.4x SEPA (Single Euro Payments Area) ist der neue europäische Zahlungsverkehr. Gemäß Vorgabe der EU müssen alle Bankkunden in Europa auf diese Verfahren umgestellt werden. Voraussetzung

Mehr

Wenn s um Online-Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank.

Wenn s um Online-Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Wenn s um Online-Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Vorteile von Raiffeisen ELBA-internet im Überblick. www.raiffeisenbank.at Raiffeisen ELBA-internet: Ihr direkter Draht zur Raiffeisenbank. Erledigen

Mehr

Bedienungs- und Installationshilfe zur Finanzen-App für Android-Geräte. Stand: 02.08.2011

Bedienungs- und Installationshilfe zur Finanzen-App für Android-Geräte. Stand: 02.08.2011 Bedienungs- und Installationshilfe zur Finanzen-App für Android-Geräte Stand: 02.08.2011 Voraussetzungen für die Nutzung der Finanzen-App? Mobiles Endgerät Betriebssystem Android Ein mobiles Endgerät mit

Mehr

Papierkram! Schluss mit dem. Das Elektronische Postfach Bequem. Papierlos. Sicher. Sparkasse Celle. Elektronisches Postfach

Papierkram! Schluss mit dem. Das Elektronische Postfach Bequem. Papierlos. Sicher. Sparkasse Celle. Elektronisches Postfach Schluss mit dem Papierkram! Das Elektronische Postfach Bequem. Papierlos. Sicher. Seite 1 Sparkasse Direkt, sicher und papierfrei. Das Elektronische Postfach (epostfach) ist Ihr Briefkasten im Online-Banking.

Mehr

e-banking Handbuch zum neuen Naspa Internet-Banking Nassauische Sparkasse 2003 1

e-banking Handbuch zum neuen Naspa Internet-Banking Nassauische Sparkasse 2003 1 Handbuch zum neuen Naspa Internet-Banking Nassauische Sparkasse 2003 1 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Neue Features im Naspa Internet-Banking... 4 3. Funktionen im Bereich Banking... 5 3.1 Finanzstatus...

Mehr

Kurzanleitung ebanking Business Edition

Kurzanleitung ebanking Business Edition Kurzanleitung ebanking Business Edition Zur Bearbeitung Ihrer geschäftlichen Finanzen stellt die Volksbank Mittelhessen Ihnen die ebanking Business Edition zur Verfügung. Damit können Sie Ihren Zahlungsverkehr

Mehr

1. Anmeldung von Konten für das elektronische Postfach

1. Anmeldung von Konten für das elektronische Postfach 1. Anmeldung von Konten für das elektronische Postfach Für die Registrierung zum Elektronischen Postfach melden Sie sich bitte über die Homepage der Sparkasse Schweinfurt (www.sparkasse-sw.de) mit Ihren

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5

Anleitung VR-NetWorld Software 5 Anleitung VR-NetWorld Software 5 Die Version 5 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Folgende Schritte sind hierfür

Mehr

VR-NetWorld Software 5

VR-NetWorld Software 5 VR-NetWorld Software 5 Zahlungsverkehr sicher und transparent Installation und Einrichtung für PIN/TAN mit VR-NetKey und Sm@rt-TAN plus optisch - 1 - Vorbereitung zur Installation der VR-NetWorld Software

Mehr

GE Capital Direkt. So eröffnen Sie Ihr Festgeld-Konto. Fragen zum Festgeld?

GE Capital Direkt. So eröffnen Sie Ihr Festgeld-Konto. Fragen zum Festgeld? So eröffnen Sie Ihr Festgeld-Konto. Beim Festgeldkonto von GE Capital Direkt handelt es sich um ein Termineinlagenkonto mit fester Laufzeit und festem Zinssatz. Unser Festgeldkonto ist nur für Kunden verfügbar,

Mehr

Bedienungsanleitung für QISPOS - Online-Nutzung für Prüfer - 1. Teilnehmerkreis QISPOS-System -Online-Nutzung für Prüfer -

Bedienungsanleitung für QISPOS - Online-Nutzung für Prüfer - 1. Teilnehmerkreis QISPOS-System -Online-Nutzung für Prüfer - Bedienungsanleitung für QISPOS - Online-Nutzung für Prüfer - Inhaltsverzeichnis Stand 25.11.2012 1. Teilnehmerkreis QISPOS-System - Online-Nutzung für Prüfer-... 1 2. Vorgehensweise bei der ersten Anmeldung...

Mehr

Der Kontowecker Leitfaden zur Einrichtung

Der Kontowecker Leitfaden zur Einrichtung Der Kontowecker Leitfaden zur Einrichtung Kontowecker Registrierung Für die Freischaltung des Kontoweckers melden Sie sich mit Ihrem Anmeldenamen und Ihrer PIN im Online-Banking an. Klicken Sie in der

Mehr

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau Leitfaden zur Einrichtung 1. Freischaltung des s. Für die Einrichtung eines melden Sie sich mit Ihrem Anmeldenamen und Ihrer PIN im Online-Banking an. Klicken Sie in der linken Navigation auf Service und

Mehr

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Internet Zugangscode auf Sicherheitsgründen alle 60 Tage ändern sollten.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Internet Zugangscode auf Sicherheitsgründen alle 60 Tage ändern sollten. VOR DER ANMELDUNG - HAUPTMENÜ Anmeldung zur Bank Anmeldung mit dem Internetzugangscode 1. Geben Sie Ihre Kunden-ID in das Feld Benutzerkennung ein. (Ihre Kunden-ID ist ein einmalig zugeordneter, achtstelliger

Mehr

Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank.

Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Wenn s um Online Banking geht, ist nur eine Bank meine Bank. Vorteile von Raiffeisen ELBA-internet, Raiffeisen ELBA-mobil und der Raiffeisen Meine Bank App im Überblick. Raiffeisen ELBA-internet: Ihr direkter

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5

Anleitung VR-NetWorld Software 5 Bei einem Update von einer bestehenden Version 4.x führen Sie bitte vor der Installation der Version 5.x eine Datensicherung durch (Datei>Daten sichern)! Nach erfolgreicher Installation und Einrichtung

Mehr

StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch

StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch Copyrights und Warenzeichen Alle in diesem Handbuch zusätzlich verwendeten Programmnamen und Bezeichnungen sind u.u. ebenfalls eingetragene Warenzeichen der Herstellerfirmen

Mehr

Kreditkarte-Online. Benutzerhandbuch

Kreditkarte-Online. Benutzerhandbuch Kreditkarte-Online Benutzerhandbuch Stand: 01. November 2010 1 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Vorwort... 2 2. Vorteile für Sie... 3 3. Realisierte Möglichkeiten... 3 3.1. Zugang über Online-Banking... 4 3.2.

Mehr

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer)

Fachhochschule Fulda. Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer) Fachhochschule Fulda Bedienungsanleitung für QISPOS (Notenverbuchung und Leistungsverbuchung für Prüfer) Inhaltsverzeichnis 1. Vorgehensweise bei der ersten Anmeldung... 1 2. Startseite... 1 3. Login...

Mehr

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg Aufruf des Internet-Banking Rufen Sie das Internet-Banking immer durch die manuelle Eingabe der Adresse www.voba-rheinboellen.de in Ihrem Browser auf. Wichtige Sicherheitsempfehlungen Aktualisieren Sie

Mehr

Degussa Bank Corporate Card. FAQ-Liste

Degussa Bank Corporate Card. FAQ-Liste Degussa Bank Corporate Card FAQ-Liste Wie und wo beantrage / erhalte ich die Degussa Bank Corporate Card? Sie können die Corporate Card bequem über den Bank-Shop der Degussa Bank im Chemiepark Trostberg

Mehr

Sichere E-Mail. der. Nutzung des Webmail-Systems der Sparkasse Germersheim-Kandel zur sicheren Kommunikation per E-Mail

Sichere E-Mail. der. Nutzung des Webmail-Systems der Sparkasse Germersheim-Kandel zur sicheren Kommunikation per E-Mail Sichere E-Mail der Nutzung des Webmail-Systems der Sparkasse Germersheim-Kandel zur sicheren Kommunikation per E-Mail Inhalt: 1. Registrierung... 2 1.1. Registrierungs-Mail... 2 1.2. Anmeldung am Webmail-System..

Mehr

TICKET ONLINE. Ihr einfaches und schnelles Online-Bestellprogramm. Inhalt: 1. Was ist Ticket Online. 2. Anmeldung zu Ticket Online So einfach geht s

TICKET ONLINE. Ihr einfaches und schnelles Online-Bestellprogramm. Inhalt: 1. Was ist Ticket Online. 2. Anmeldung zu Ticket Online So einfach geht s TICKET ONLINE Ihr einfaches und schnelles Online-Bestellprogramm Inhalt: 1. Was ist Ticket Online 2. Anmeldung zu Ticket Online So einfach geht s 3. Nutzung von Ticket Online www.edenred.de Seite 1 von

Mehr

Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )?

Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Allgemeine Fragen Was ist 3D Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Wie funktioniert das Bezahlen im Internet mit Verified by Visa / MasterCard SecureCode Wie sind Sie als Kreditkarteninhaber

Mehr

VR-NetWorld Software Umstellen einer bestehenden HBCI-Bankverbindung auf ein neues Sicherheitsmedium

VR-NetWorld Software Umstellen einer bestehenden HBCI-Bankverbindung auf ein neues Sicherheitsmedium VR-NetWorld Software Umstellen einer bestehenden HBCI-Bankverbindung auf ein neues Sicherheitsmedium Soll einer bestehenden Bankverbindung, die Sie bereits in Ihrem Programm hinterlegt haben, eine neue

Mehr

Bedienungsanleitung Online Rechnung für Telekommunikationsdienste

Bedienungsanleitung Online Rechnung für Telekommunikationsdienste Für Ihren schnellen und unkomplizierten Einstieg in die swb Online-Rechnung für Telekommunikationsdienstleistungen finden Sie hier eine Beschreibung der Funktionen und Abläufe. 1. Grundsätzliches Aus datenschutzrechtlichen

Mehr

1 Konto mit HBCI-PIN/TAN einrichten

1 Konto mit HBCI-PIN/TAN einrichten 1 Konto mit HBCI-PIN/TAN einrichten Sie benötigen die Zugangsdaten (inklusive PIN und TAN-Liste) sowie ein für das Verfahren freigeschaltetes Konto. Bei der ING-Diba müssen Sie HBCI zusätzlich zum Internetbanking

Mehr

WICHTIGE FRAGEN ZUM THEMA 3D SECURE

WICHTIGE FRAGEN ZUM THEMA 3D SECURE _ FAQ WICHTIGE FRAGEN ZUM THEMA 3D SECURE Auf den folgenden Seiten finden Sie die wichtigsten Antworten auf Fragen zu den neuen Sicherheitsstandards. Inhalt Wichtige Fragen zum Thema 3D Secure 1 Allgemeine

Mehr

Die Version 5.0 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation.

Die Version 5.0 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. 1. Registrierung Die Version 5.0 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Einen Lizenzschlüssel können Sie über die Seite

Mehr

Leitfaden zur Web- Anwendung der Sodexo BildungsKarte/ MünsterlandKarte

Leitfaden zur Web- Anwendung der Sodexo BildungsKarte/ MünsterlandKarte AUSFÜHRENDE STELLE : SODEXO PASS GMBH, 60326 FRANKFURT AM MAIN IM AUFTRAG DER STADT MÜNSTER Leitfaden zur Web- Anwendung der Sodexo BildungsKarte/ MünsterlandKarte Stadt Münster_Kurzanleitung_LE_v1.9 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Wo können Bankverbindungen angelegt werden? Sie haben an mehreren Stellen des Programms die Möglichkeit eigene und fremde Bankverbindungen

Mehr

FAQs zur PrivatCard Premium

FAQs zur PrivatCard Premium FAQs zur PrivatCard Premium 1. Allgemeines zur PrivatCard 2. TreueBohnen sammeln 3. Online Kontoübersicht und Funktionen der PrivatCard Premium 4. Zusatzkarten 5. Flexible Rückzahlung 6. Kontosicherheit

Mehr

Einstellungen für SEPA-Lastschriften oder SEPA Dauerlastschriften in der VR-NetWorld Software 5.0

Einstellungen für SEPA-Lastschriften oder SEPA Dauerlastschriften in der VR-NetWorld Software 5.0 Einstellungen für SEPA-Lastschriften oder SEPA Dauerlastschriften in der VR-NetWorld Software 5.0 Bitte beachten Sie diese Punkte wenn Sie in der VR-NetWorld Software 5.0 Lastschriften oder Dauerlastschriften

Mehr

PC banking Meine erste Verbindung TÄGLICHE BANKGESCHÄFTE

PC banking Meine erste Verbindung TÄGLICHE BANKGESCHÄFTE PC banking Meine erste Verbindung TÄGLICHE BANKGESCHÄFTE Intro Inhaltsübersicht Intro 3 Ihre erste Verbindung 4 PC banking Schritt für Schritt 6 Ihre Guthaben mit PC banking verwalten 9 Permanente Hilfsfunktion

Mehr

Erweiterungen und neue Funktionen in. Raiffeisen ELBA-internet Zahlungsverkehr

Erweiterungen und neue Funktionen in. Raiffeisen ELBA-internet Zahlungsverkehr CC / ELBA /7 en und neue Funktionen in Raiffeisen ELBA-internet Inhaltsverzeichnis. Neue Startseiten-Ansicht und zusätzliches Log-in-Verfahren 2 2. Speichern von neuen Lesezeichen/Favoriten nicht mehr

Mehr

WAS WIRD FÜR DIE PIN-VERGABE / ERSTEINSTIEG BENÖTIGT?

WAS WIRD FÜR DIE PIN-VERGABE / ERSTEINSTIEG BENÖTIGT? Seite 1 / 5 Filiale Ahrensburg 04102 8006-0 Filiale Oststeinbek 040 714871-0 Filiale Barsbüttel 040 670516-0 Filiale Ratzeburg 04541 80594-0 info@rbsum.de Filiale Breitenfelde 04542 827992-0 Filiale Siebenbäumen

Mehr

Anleitung zum Online Banking

Anleitung zum Online Banking Anleitung zum Online Banking Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen zur Installation und Konfiguration von Online Banking unter Jack. Um das Online Banking in Jack nutzen zu können, müssen Sie das entsprechende

Mehr

Sperrer Online-Banking. Bankgeschäfte einfach übers Internet erledigen. Funktions- und Leistungsbeschreibung

Sperrer Online-Banking. Bankgeschäfte einfach übers Internet erledigen. Funktions- und Leistungsbeschreibung Sperrer Online-Banking Bankgeschäfte einfach übers Internet erledigen Funktions- und Leistungsbeschreibung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der Sperrer-Online-Banking-Lösung können Sie jederzeit

Mehr

Einrichtung der VR-NetWorld-Software

Einrichtung der VR-NetWorld-Software Einrichtung der VR-NetWorld-Software Nach erfolgreicher Installation der lokalen Version der VR-Networld-Software rufen Sie das Programm auf und bestätigen Sie beim Ersteinstieg den Dialog des Einrichtungsassistenten

Mehr

Deutsche Bank 3D Secure. Sicherer bezahlen im Internet.

Deutsche Bank 3D Secure. Sicherer bezahlen im Internet. Deutsche Bank 3D Secure Sicherer bezahlen im Internet. Sicherer bezahlen im Internet per Passwort oder mobiletan. Mehr Schutz mit 3D Secure. Mit Ihrer Deutsche Bank MasterCard oder Deutsche Bank VISA können

Mehr

Leitfaden zur Web- Anwendung der Sodexo Bildungskarte

Leitfaden zur Web- Anwendung der Sodexo Bildungskarte AUSFÜHRENDE STELLE : SODEXO PASS GMBH, 60326 FRANKFURT AM MAIN IM AUFTRAG FÜR DEN LANDKREIS MEISSEN Leitfaden zur Web- Anwendung der Sodexo Bildungskarte Landkreis Meißen_Kurzanleitung_LE_v1.9 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Häufige Fragen zur PrivatCard Premium

Häufige Fragen zur PrivatCard Premium Häufige Fragen zur PrivatCard Premium 1. Allgemeines zur PrivatCard Premium 2. TreueBohnen sammeln 3. Zusatzkarten 4. Online Kontoübersicht und Funktionen der PrivatCard Premium 5. Flexible Rückzahlung

Mehr

Umstellung Ihres Online-Bankings auf das smstan-verfahren

Umstellung Ihres Online-Bankings auf das smstan-verfahren Umstellung Ihres Online-Bankings auf das smstan-verfahren Damit Sie in Zukunft Ihr Online-Banking flexibel und bequem ganz ohne Papier nutzen können führt die Sparkasse Saarbrücken das smstan-verfahren

Mehr

1 Konto mit HBCI-PIN/TAN einrichten

1 Konto mit HBCI-PIN/TAN einrichten 1 Konto mit HBCI-PIN/TAN einrichten Sie benötigen die Zugangsdaten (inklusive PIN und TAN-Liste) sowie ein für das Verfahren freigeschaltetes Konto. Wenn dies Ihr erstes Konto in ALF-BanCo ist, klicken

Mehr

Einrichtung der Bankverbindung in der VR-NetWorld Software mit dem PIN/TAN-Verfahren (VR-Kennung)

Einrichtung der Bankverbindung in der VR-NetWorld Software mit dem PIN/TAN-Verfahren (VR-Kennung) Bitte beachten Sie vor Einrichtung der Bankverbindung folgende Punkte: Vorarbeit - Diese Anleitung basiert auf der aktuellen Version 5.x der VR-NetWorld-Software. Die aktuellste Version erhalten Sie mit

Mehr

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Verein Thema Onlinekonto anlegen Version/Datum V 14.00.07.100 Um ein Online-Konto korrekt anzulegen, gehen Sie bitte wie folgt vor: Bevor Sie den

Mehr

FAQ Kunden - elektronischer Kontoauszug (eka)

FAQ Kunden - elektronischer Kontoauszug (eka) FAQ Kunden - elektronischer Kontoauszug (eka) Wie kann ich mich für den elektronischen Kontoauszug anmelden? Voraussetzung für die Nutzung des elektronischen Kontoauszuges ist die Nutzung des Online-Banking

Mehr

Kunderegistrierung am egeodata Austria Portal

Kunderegistrierung am egeodata Austria Portal Kunderegistrierung am egeodata Austria Portal Dieses Tutorial soll zeigen, wie sich ein neuer Kunde am egeodata Austria Portal registriert. Die Registrierung ist erforderlich, um fortgeschrittene oder

Mehr

BSH-FX (File Exchange) Datenaustausch mit registrierten Mailbox-Usern

BSH-FX (File Exchange) Datenaustausch mit registrierten Mailbox-Usern BSH-FX (File Exchange) Dokumentation für BSH-Mitarbeiter und externe Partner für den Datenaustausch mit registrierten Mailbox-Usern Stand: 24.06.2015, Version 1.01 Inhalt Inhalt... 2 Allgemeines zum BSH-FX

Mehr

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung

So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung So gehts Schritt-für-Schritt-Anleitung Software WISO Mein Büro Thema Onlinekonto anlegen Version/Datum V 14.00.08.300 Um ein Online-Konto korrekt anzulegen, gehen Sie bitte wie folgt vor: Bevor Sie den

Mehr

Zusätzlich können wir Ihnen persönliche Nachrichten oder Vertragsdurchschriften über das Elektronische Postfach zur Verfügung stellen.

Zusätzlich können wir Ihnen persönliche Nachrichten oder Vertragsdurchschriften über das Elektronische Postfach zur Verfügung stellen. Hinweise zum Elektronischen Postfach Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der nachfolgenden Anleitung möchten wir Ihnen die umfangreichen Möglichkeiten unseres Elektronischen Postfachs erläutern.

Mehr

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen

Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Verwaltung-Registerkarte: Eigene und fremde Bankverbindungen anlegen Wo werden Bankverbindungen angelegt? Sie haben an mehreren Stellen des Programms die Möglichkeit eigene und fremde Bankverbindungen

Mehr

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über Verified by Visa

Häufig gestellte Fragen Erfahren Sie mehr über Verified by Visa Informationen zu Verified by Visa 2 1. Was ist Verified by Visa? 2 2. Wie funktioniert Verified by Visa? 2 3. Wie schützt mich Verified by Visa? 2 4. Ist der Umgang mit Verified by Visa benutzerfreundlich?

Mehr

Kurzanleitung ebanking Business Edition

Kurzanleitung ebanking Business Edition Kurzanleitung ebanking Business Edition Mit der ebanking Business Edition, dem Online-Banking-Portal für Geschäftskunden und Vereine, können Sie Ihren gesamten Zahlungsverkehr über das Internet abwickeln.

Mehr

Grundsätzliche Informationen zum Thema Zahlung und Zahlarten

Grundsätzliche Informationen zum Thema Zahlung und Zahlarten Grundsätzliche Informationen zum Thema Zahlung und Zahlarten Die Bezahlung in unserem Online-Shop ist für unsere Kunden wahlweise per PayPal, Sofortüberweisung.de, Kreditkarte, Rechnung, Vorkasse oder

Mehr

Prepaid-Konto in StarMoney einrichten und Guthaben aufladen

Prepaid-Konto in StarMoney einrichten und Guthaben aufladen Prepaid-Konto in StarMoney einrichten und Guthaben aufladen Richten Sie zunächst eine Prepaid-Konto in StarMoney ein: 1. In StarMoney wählen Sie über den Menüpunkt Kontenliste die Schaltfläche Konto Neu

Mehr

Handbuch für die Nutzung des DHL EXPRESS Webshops. Bonn, Juni 2013

Handbuch für die Nutzung des DHL EXPRESS Webshops. Bonn, Juni 2013 Handbuch für die Nutzung des DHL EXPRESS Webshops Bonn, Juni 2013 DHL Express Webshop zur Frachtbrief-Bestellung Inhaltsübersicht Webshop Übersicht... Seite 3 Für den Webshop registrieren.. Seite 5 Benutzerrollen

Mehr

Erstanmeldung für das smstan-verfahren

Erstanmeldung für das smstan-verfahren Erstanmeldung für das smstan-verfahren Sie haben sich für das Online-Banking mit dem smstan-verfahren entschieden. Bevor Sie den Erstzugang vornehmen können, prüfen Sie bitte, ob Sie alle erforderlichen

Mehr

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Inhaltsverzeichnis: I. Wie finde ich ein Betreuungsangebot? II. Wie biete ich eine Betreuung an? III. Wie bearbeite

Mehr

Ihr Elektronisches Postfach Kostenloser Mehrwert für Ihr Online-Banking. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Ihr Elektronisches Postfach Kostenloser Mehrwert für Ihr Online-Banking. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit der Freischaltung Ihrer Konten zum Online-Banking richten wir Ihnen in unserer Internetfiliale www.vereinigte-sparkassen.de Ihr persönliches und kostenloses

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5

Anleitung VR-NetWorld Software 5 Lizenzierung Die Version 5 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Um den benötigten Lizenzschlüssel zu erhalten, führen

Mehr

Checkliste zur Kontoverlegung

Checkliste zur Kontoverlegung Checkliste zur Kontoverlegung Herzlich willkommen bei der SKG BANK AG. In den nächsten Tagen erhalten Sie von uns nach positiver Prüfung ein Bestätigungsschreiben mit Ihrer neuen Kontonummer. Damit der

Mehr

Eine Bank wie die Alpen. www.direktbank-jungholz.at. www.bankhaus-jungholz.com. Online Banking BJ D 065 03/12

Eine Bank wie die Alpen. www.direktbank-jungholz.at. www.bankhaus-jungholz.com. Online Banking BJ D 065 03/12 Eine Bank wie die Alpen. www.direktbank-jungholz.at www.bankhaus-jungholz.com BJ D 065 03/12 Online Banking Inhaltsverzeichnis 1. Der Einstieg in unser System 2 1.1. Die Homepage 2 1.2. Der Anmeldevorgang

Mehr

Kurzanleitung Version 2.2.0.1

Kurzanleitung Version 2.2.0.1 Kurzanleitung Version 2.2.0.1 icontrol Funktionsübersicht Konten - Kontenübersicht - Konten verwalten - Konten Salden/Umsätze abrufen - Kontenbuchungsübersicht - TAN verwalten Aktionen - Überweisung /

Mehr

Bedienungsanleitung. für das. PBX connect - Benutzerkonto

Bedienungsanleitung. für das. PBX connect - Benutzerkonto Bedienungsanleitung für das PBX connect - Benutzerkonto Version 02.2013 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 3 2. Login und Hauptmenu 3 2.1 Ihr Login 3 2.2 Passwort vergessen 3 2.3 Das Hauptmenu 4 3. Kundeninformation

Mehr

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Benutzerhandbuch für ZKB WebMail Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 3 1.1 Definition 3 1.2 Sicherheit 3 2 Funktionen 3 2.1 Registrierung (erstes Login)

Mehr

Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die VR-NetWorld Software 5

Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die VR-NetWorld Software 5 Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die VR-NetWorld Software 5 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Voraussetzungen und allgemeine SEPA-Einstellungen 2 1.1 Versionsstand von VR-NetWorld prüfen 2 1.2 SEPA-Fähigkeit

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5

Anleitung VR-NetWorld Software 5 Die Version 5 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Sofern Sie diesen noch nicht erhalten haben, können Sie ihn über

Mehr

Anleitung Smartphone App e-kwh (Version 2.3.0)

Anleitung Smartphone App e-kwh (Version 2.3.0) (Version 2.3.0) Inhaltsverzeichnis 1 EINLEITUNG... 3 2 ERSTER START... 3 3 STARTBILDSCHIRM... 4 4 EINSTELLUNGEN... 4 4.1 KUNDENDATEN... 4 4.1.1 Vertragsinformationen einsehen... 5 4.2 FAHRZEUGDATEN...

Mehr