Bei Zeiten liquide. CF Factoring für den Mittelstand COMMERCIAL FACTORING. Seite 0

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bei Zeiten liquide. CF Factoring für den Mittelstand COMMERCIAL FACTORING. Seite 0"

Transkript

1 Bei Zeiten liquide Factoring COMMERCIAL für den Mittelstand FACTORING Seite 0

2 FACTORING Ihre Grundlage für gesundes Wachstum: Sofortige Liquidität 100% Schutz vor Forderungsausfall Führen Ihrer gesamten Debitorenbuchhaltung - GmbH Allmendstrasse Steinhausen Tel.: Fax: Internet: Seite 1

3 Wir über uns Commercial Factoring Unser Firmenname ist unsere Philosophie: Factoring ist ein seit Jahrzehnten bewährtes Finanzierungsinstrument. Es wurde in der Vergangenheit überwiegend von Banken und Großkonzernen für große Unternehmen angeboten. Unser Konzept vom Mittelstand für den Mittelstand macht Factoring auch für kleinere und mittlere Betriebe möglich. (Ab ca. CHF 0,5 Mio. Umsatz p.a.) Kernpunkte des Konzepts: Einfaches und übersichtliches Factoringsystem Flexible Anpassung an individuelle Kundenbedürfnisse Pflege des persönlichen Kontakts Langjährige Factoring-Erfahrung Kompetente Kundenberatung Kurze und schnelle Entscheidungswege Unsere Branchen-Schwerpunkte: Handel/Großhandel/Import Dienstleistung Fertigung/Produktion Dental-Branche Mode/Bekleidung Personal-Dienstleister Seite 2

4 Sie machen den Umsatz wir halten Ihnen den Rücken frei! Mit unseren Dienstleistungen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren, denn wir übernehmen für Sie die folgenden Leistungen: Umsatzfinanzierung die Finanzierungsfunktion Schutz vor Forderungsausfall die Delkrederefunktion Debitorenmanagement die Dienstleistungsfunktion Factoring mit seinem gesamten Leistungsspektrum ist ein modernes, intelligentes Instrument der Unternehmensführung, das mit ständig steigender Akzeptanz auch und gerade für mittlere und kleine Unternehmen in hervorragendem Maße geeignet ist. Mit Factoring bieten wir unseren Kunden die Sicherheit und Klarheit über ihre Liquiditätssituation, die ein modernes, mittelständisches Unternehmen heute benötigt. Seite 3

5 Vorteil 1: Liquiditätsvorteil Die Finanzierungsfunktion Die von Ihnen produzierten Waren und Dienstleistungen werden durch uns in sofortige Liquidität umgesetzt. Die klar definierten Kosten für das Factoring werden durch die folgenden Vorteile für Sie zu einer lohnenden Investition: Liquiditätsgewinn ermöglicht Einkaufsvorteile (Skonti, Barzahlerpreise, Sonderkonditionen) Starkes Umsatzwachstum ist abgesichert durch unsere Finanzierung die Liquidität wächst laufend mit! Sie ersparen sich hohe Kontokorrentzinsen Ihrer Hausbank. Durch die geringer belastete Kreditlinie können Sie notwendige Investitionen leichter realisieren. Ihr Rating bzw. Ihre Bonität verbessert sich (Banken, Wirtschaftsauskunfteien) Ihre gesamte Finanzsituation ist besser planbar Ihre Bilanz verbessert sich! A Bilanz ohne Factoring P A Bilanz mit Factoring P A I A II A III B I B II Forderungen A I A II A III A IV A V B C A I A II A III B I B II Ford. B IV C A I A II A III A IV A V B C Verb. B IV C Verbindlichkeiten D D Seite 4

6 Vorteil 2: Schutz vor Forderungsausfall Die Delkrederefunktion Das Risiko des Forderungsausfalls ist in einem so dramatischen Ausmaß zu einem Problem für den Schweizer Mittelstand geworden, dass viele Firmen dadurch in ihrer Existenz bedroht werden. Mit der Einführung von Basel II wird sich diese Situation sogar noch verschärfen! Unser echtes Factoring bietet Ihnen den 100 prozentigen Schutz vor Forderungsausfällen! Durch den Ankauf Ihrer Forderungen geht das gesamte Risiko auf uns über. Alle von uns angekauften Forderungen werden zu 100% bezahlt, egal ob Ihr Debitor zahlt oder nicht. Damit reduzieren Sie Ihr Ausfallrisiko auf NULL. Wir führen eine ständige Bonitätskontrolle Ihrer Debitoren/Abnehmer durch. Damit haben auch Sie die Kontrolle über die Bonität Ihrer Kunden. Eine eventuell abgeschlossene Warenkreditversicherung wird somit für Sie hinfällig. Seite 5

7 Vorteil 3: Debitorenmanagement Die Dienstleistungsfunktion Wir übernehmen für Sie das Debitorenmanagement. Dadurch entfällt ein kostenintensiver Arbeitsbereich in Ihrem Unternehmen. Unsere Leistungen umfassen im einzelnen: Die kompetente Verwaltung der Debitoren und offenen Forderungen Das professionelle Mahn- und Inkassowesen inklusive Rechtsverfolgung Die ständige Bonitätskontrolle der Debitoren Kontoauszugsmeldungen bei jeder Kontobewegung, monatliche Journale für die steuerliche Nutzung aufbereitet Somit werden zusätzliche finanzielle und unternehmerische Freiräume geschaffen, die Sie für Ihr Kerngeschäft nutzen können. Mit wenigen Buchungen können Sie anhand der monatlichen Journale Ihre Buchhaltung aktualisieren. Seite 6

8 So funktioniert FACTORING Factoring- Kunde Informiert über Bonität Debitoren Sofortige Zahlung der Forderung Liefert Ware/Dienstleistung Übermittelt Rechnung Übermittelt Rechnung Debitor / Abnehmer Prüft Bonität laufend Bezahlung der Forderung Seite 7

9 So funktioniert FACTORING Erläuterungen zum Schaubild vorherige Seite: Der Kunde (Factoringkunde) liefert die Ware an seinen Abnehmer (Debitor) und übermittelt seine Rechnungen an die. kauft die Forderungen an und schreibt den Kaufpreis (Factoringerlös) sofort dem Abnehmer gut. Lediglich 20% des Kaufpreises behält zunächst als Sicherheit für Skontoabzüge oder Mängelrügen ein. Dieser Sicherheitseinbehalt wird dem Kunden bei Bezahlung durch den Abnehmer oder spätestens 150 Tage nach Fälligkeit ausbezahlt. prüft bei Vertragsabschluß und dann fortlaufend die Bonität der Abnehmer und übernimmt im Rahmen eines vereinbarten Limits das volle Ausfallrisiko. Der Abnehmer bezahlt an COMMERCIAL FACTORING Seite 8

10 Das ändert sich für Ihren Kunden / Abnehmer: Grundlegend ändert sich nichts für Ihren Abnehmer, denn wir übernehmen selbstverständlich sämtliche derzeit mit Ihren Abnehmern vereinbarten Zahlungsbedingungen wie: Zahlungsziele Lastschrifteinzug Sonderbedingungen Skonti etc. Die einzige wirkliche Änderung ist die Kontonummer, auf die Ihr Abnehmer zahlt. Mögliche Vorteile für Ihre Abnehmer: Sie können die Zahlungsziele flexibler gestalten (bis maximal 90 Tage) Ihr Abnehmer wird durch Sie darüber informiert, weshalb Sie sich für das Factoring-Verfahren mit unserem Hause entschieden haben (Outsourcing, Konzentration auf Ihr Kerngeschäft, mehr Zeit für Ihre Kunden etc.) Hierfür können Sie unsere Mustertexte nutzen oder eine individuelle Formulierung wählen. Seite 9

11 Durch FACTORING gewinnen Sie: Steigerung der Liquidität Entlastung der Kreditlinie Risikoabdeckung durch 100%igen Schutz vor Forderungsausfall Einkaufsvorteile (Skonti/Boni) besseres Standing bei Lieferanten Laufende Absicherung des Umsatzwachstums größeren finanziellen Spielraum Verbesserung der Eigenkapitalquote durch Bilanzverbesserung (Bilanzverkürzung) Permanente Kontrolle über Bonität der Abnehmer Entlastung der Verwaltung (komplette Debitorenbuchhaltung) Vertriebsvorteile durch Gewährung flexibler Zahlungsziele Seite 10

12 Die FACTORING-Gebühr: Bei uns eine feste Größe Die Preisgestaltung der -Commercial Factoring ist kein Ergebnis vieler einzelner, womöglich auch versteckter Kostenfaktoren. Wir berechnen vielmehr anhand Ihrer Unternehmensdaten eine einzige individuelle Full-Service Gebühr, die alle Leistungen enthält. Zusatzkosten, wie Limitprüfgebühren, Kosten pro Rechnung, Kontokorrentzinsen, Mahn- und Inkassokosten fallen bei uns nicht an. Die Factoring-Kosten sind für Sie exakt kalkulierbar. Die Gebühr ist u.a. abhängig von folgenden Parametern Ihres Unternehmens: Anzahl Kunden Anzahl Rechnungen und Durchschnitt Durchschnittlicher Forderungsbestand Anzahl und Höhe Forderungsausfälle Geplanter Jahresumsatz Je nach Kundenbedürfnissen ist eine separate Abrechnung von Zinsen oder Limitgebühren möglich Wir sind sicher Ihr Interesse geweckt zu haben und beantworten gerne Ihre Factoring-Anfrage. Hierfür haben wir das anliegende Faxformular für Sie vorbereitet. Seite 11

13 FACTORING-Anfrage FAX: Bitte an uns per Telefax oder im Fensterumschlag -Commercial Factoring AG Allmendstrasse Steinhausen Wir bitten um: (Bitte ankreuzen) Ein Angebot: Eine telefonische Beratung: Eine Terminvereinbarung: Interessent: Firma: Straße: PLZ/Ort: Tätig im Bereich: Produktion Handel Dienstleistung Tel: Fax: Branche: Ansprechpartner: Parameter: (Wahlweise für die Erstellung eines individuellen Angebotes auszufüllen) Umsatz letztes Gesch.-Jahr: Ø Rechnungsbetrag: Anzahl ständige Kunden: Anzahl der Mahnungen p.a.: Anzahl Rechnungen p.a.: Forderungsausfall in p.a.: Ø Forderungsbestand: Ø Zahlungsziel: Bemerkungen: Seite 12

14 FACTORING Anlagen Limitanfrage neue Debitoren Limitzusage Rechnungseinreichungsformular Ankaufliste Zahlungseingangsmeldung Kontoauszug Auszahlungsanzeige Belastungsanzeige Kundeninformation Factoring-Vertrag Allmendstrasse Steinhausen Tel.: Fax: Seite 13

15 Commercial Factoring AG Postfach 6312 Steinhausen AG Allmendstrasse 11 Postfach 6312 Steinhausen TEL: FAX: Internet: Steinhausen, Ihre Kundennummer: (6) L I M I T Z U S A G E Wir nehmen Bezug auf Ihre Limitanfrage für: Firma Beispiel GmbH Mustergasse Musterstadt und bestätigen Ihnen eine Limitsumme in Höhe von CHF ,00 Gültig ab: bis auf weiteres Zahlungsbedingungen maximal 90 Tage. Vorbehalte/ Ergänzungen/ Hinweis: keine Gemäß Factoringvertrag verpflichten wir uns, das volle Kreditrisiko durch den Ankauf von Forderungen aus zukünftigen Lieferungen an den oben genannten Abnehmer bis zur genannten Limitsumme zu übernehmen. Eventuell für diesen Abnehmer bereits früher getroffene Zusagen werden durch diese Limitzusage ersetzt. Mit freundlichen Grüßen SITZ: STEINHAUSEN, GESCHÄFTSFÜHRER: OLIVER VOGEL GLARNER KANTONALBANK, KTO: 10/ , BC: 773 Mitglied der SRO VQF Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen, Zug, Mitglied Nr Mitglied Schweizerischer Factoringverband (SFAV), Winterthur Seite 14

16 Commercial Factoring AG Postfach 6312 Steinhausen AG Allmendstrasse 11 Postfach 6312 Steinhausen TEL: FAX: Internet: Steinhausen, Währung: CHF A N K A U F L I S T E Kunde: Debitor: Forderungsbezeichnung: Limit: Limit: OP-Nr. : Saldo: Saldo: Betrag: Ankauf: Nichtankauf: Muster AG Beispiel GmbH , ,00 0,00 0,00 Rg. (Beispiel) , ,00 0,00 Summen für den Debitor , ,00 0,00 Muster AG ABC Beispiel GmbH , , ,00 0,00 Rg. (Beispiel) , ,00 0,00 Muster AG DEF Beispiel AG , , , ,00 Rg. (Beispiel) , ,00 0,00 Summen für den Debitor , ,00 0,00 Summen für den Kunden , ,00 0,00 SITZ: STEINHAUSEN, GESCHÄFTSFÜHRER: OLIVER VOGEL GLARNER KANTONALBANK, KTO: 10/ , BC: 773 Mitglied der SRO VQF Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen, Zug, Mitglied Nr Mitglied Schweizerischer Factoringverband (SFAV), Winterthur Seite 15

17 Commercial Factoring AG Postfach 6312 Steinhausen AG Allmendstrasse 11 Postfach 6312 Steinhausen TEL: FAX: Internet: Z A H L U N G S E I N G A N G S M E L D U N G Steinhausen, Währung: CHF Debitor: Text: OP-Nr.: Betrag: Zahl.Eing.: Skonti Beispiel GmbH Zahlung: Rg. Skonto , ,00 ABC Beispiel GmbH Zahlung: Rg. Skonto , ,00 DEF Beispiel AG Zahlung: Rg. Skonto , ,00 150,00 Summen: , ,00 150,00 SITZ: STEINHAUSEN, GESCHÄFTSFÜHRER: OLIVER VOGEL GLARNER KANTONALBANK, KTO: 10/ , BC: 773 Mitglied der SRO VQF Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen, Zug, Mitglied Nr Mitglied Schweizerischer Factoringverband (SFAV), Winterthur Seite 16

18 Commercial Factoring AG Postfach 6312 Steinhausen AG Allmendstrasse 11 Postfach 6312 Steinhausen TEL: FAX: Internet: Steinhausen, K O N T O A U S Z U G Ihre Kundennummer: (6) Seite 1 des Kontoauszuges Nr: 1 Druckdatum: Währung: CHF Datum: Konto: Text: Belegnummer: OP-Nummer: Soll: Haben: Übertrag vom Kontoauszug 0 0, Rg , Bel. Sperrbetrag , Bel. Factoring-Gebühr , Rg , Bel. Sperrbetrag , Bel. Factoring-Gebühr , Rg , Bel. Sperrbetrag , Bel. Factoring-Gebühr ,00 Saldo Verrechnungskonto ,00 Mit freundlichen Grüßen SITZ: STEINHAUSEN, GESCHÄFTSFÜHRER: OLIVER VOGEL GLARNER KANTONALBANK, KTO: 10/ , BC: 773 Mitglied der SRO VQF Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen, Zug, Mitglied Nr Mitglied Schweizerischer Factoringverband (SFAV), Winterthur Seite 17

19 Commercial Factoring AG Postfach 6312 Steinhausen AG Allmendstrasse 11 Postfach 6312 Steinhausen TEL: FAX: Internet: Steinhausen, Ihre Kundennummer: (6) A U S Z A H L U N G S A N Z E I G E Wir rechnen Ihr Verrechnungskonto per heute ab und überweisen Ihnen Ihr Guthaben von CHF ,00 auf Ihr Konto Nr. : bei der BLZ: Mit freundlichen Grüßen SITZ: STEINHAUSEN, GESCHÄFTSFÜHRER: OLIVER VOGEL GLARNER KANTONALBANK, KTO: 10/ , BC: 773 Mitglied der SRO VQF Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen, Zug, Mitglied Nr Mitglied Schweizerischer Factoringverband (SFAV), Winterthur Seite 18

20 Commercial Factoring AG Postfach 6312 Steinhausen AG Allmendstrasse 11 Postfach 6312 Steinhausen TEL: FAX: Internet: Steinhausen, B E L A S T U N G S A N Z E I G E Ihre Kundennummer: (6) Ihre Einreichungen vom Betrag: CHF ,00 davon angekauft: CHF ,00 Enthaltene Mehrwertsteuer 7,60 %: CHF 1.765,80 Factoring-Gebühr: 5,00 % Wir belasten Sie auf dem bei uns geführten Verrechnungskonto per mit Factoring Gebühren in Höhe von: CHF 1.250,00 Mit freundlichen Grüßen SITZ: STEINHAUSEN, GESCHÄFTSFÜHRER: OLIVER VOGEL GLARNER KANTONALBANK, KTO: 10/ , BC: 773 Mitglied der SRO VQF Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen, Zug, Mitglied Nr Mitglied Schweizerischer Factoringverband (SFAV), Winterthur Seite 19

21 Commercial Factoring AG Postfach 6312 Steinhausen AG Allmendstrasse 11 Postfach 6312 Steinhausen TEL: FAX: Internet: Steinhausen, K O N T O U E B E R S I C H T Konto: Text: Soll (CHF) Haben (CHF) 1500 Forderungskonto , Verrechnungskonto , Sperrkonto 5.000,00 SITZ: STEINHAUSEN, GESCHÄFTSFÜHRER: OLIVER VOGEL GLARNER KANTONALBANK, KTO: 10/ , BC: 773 Mitglied der SRO VQF Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen, Zug, Mitglied Nr Mitglied Schweizerischer Factoringverband (SFAV), Winterthur Seite 20

22 An die Commercial Factoring AG Allmendstrasse Steinhausen Rechnungseinreichung für Factoring-KD.-Nr. Sehr geehrte Damen und Herren Wir beziehen uns auf den mit Ihnen abgeschlossenen Factoringvertrag und überreichen Ihnen Rechnungen über bereits durch den Vertrag an Sie abgetretene Forderungen, mit der Bitte um Abrechnung. Einreichungsnummer: Anzahl der Rechnungen: Betrag in CHF: Für den Fall, dass die Forderungen nicht schon aufgrund des Factoringvertrages auf die Commercial Factoring AG übergegangen sind, treten wir hierdurch die oben näher bezeichneten und durch die beigefügten Rechnungen bestimmbaren Forderungen an die Commercial Factoring AG ab. Die in den Rechnungen aufgeführten Waren / Dienstleistungen sind ordnungsgemäß ausgeliefert / erbracht. Die entsprechenden Nachweise werden wir Ihnen auf erstes Anfordern hin nachreichen. Bei Einzelrechnungen über mehr als CHF muss ein Vertrag oder Auftrag beiliegen. Den Rechnungen liegen feste Aufträge bzw. Bestellungen der Rechnungsempfänger zugrunde (keine Kommissions- oder Konsignationsware). Die den Rechnungen zugrundeliegenden Forderungen sind frei von Rechten Dritter. Gegenforderungen bestehen nicht. Mit freundlichen Grüßen _ - Stempel und Unterschrift - Seite 21

23 Per Fax an: Commercial Factoring AG Allmendstrasse Steinhausen Limitanfrage Sehr geehrte Damen und Herren Hiermit beantragen wir für nachstehend benannte/n Kunden folgende/s Kreditlimit/e Kunde: Name, Anschrift, Tel., Fax Gewünschtes Kreditlimit Seite 22

24 Kundeninformation Unsere Geschäftsbeziehung zu Ihnen Sehr geehrte Damen und Herren Um unser Unternehmen zu entlasten, haben wir uns entschlossen die Leistungen einer auf das Factoring-Verfahren spezialisierten Gesellschaft in Anspruch zu nehmen. Mit der Commercial Factoring AG haben wir einen kompetenten Partner gefunden. Unser Partner wird uns neben der Stärkung unserer Finanzkraft auch von der Führung der Debitoren-Buchhaltung, dem Mahn- und Inkassowesen und allen sonstigen debitorischen Verwaltungsarbeiten entlasten. Mit Wirkung vom xx.xx.2005 haben wir unsere Forderungen aus Warenlieferungen und sonstigen Leistungen gegen unsere Abnehmer im Rahmen eines Factoring-Vertrages an die Commercial Factoring AG Tel.: Fax.: Allmendstrasse Steinhausen veräußert und übertragen. Wir bitten Sie daher zu beachten, dass Ihre Zahlungen (Scheck, Überweisung) mit schuldbefreiender Wirkung fortan nur noch direkt an die Commercial Factoring AG geleistet werden können. Diese Zahlungsanweisung kann nur durch Musterkunde und Commercial Factoring AG gemeinschaftlich widerrufen werden. Bitte machen Sie auf den Überweisungen und Schecks folgende Angaben: Glarner Kantonalbank BC 773 Kto. 10/ Rechnungs-Nummer Rechnungsdatum Ab sofort befindet sich daher auch ein entsprechender Zahlungshinweis auf unseren Rechnungen. Die Commercial Factoring AG erhält die an Sie fakturierten Rechnungen und ü- bernimmt deren Versand, führt die Debitorenbuchhaltung und überwacht den Eingang der Beträge zu den mit Ihnen vereinbarten Fälligkeiten. Wir sind der Meinung, dass wir Ihnen durch diese neue Aufgabenverteilung verstärkt zur Verfügung stehen und somit einen noch besseren Service bieten können. Mit freundlichen Grüßen Seite 23

Medical Factoring. Factoring für Pharmazie und Medizin. Medical Factoring

Medical Factoring. Factoring für Pharmazie und Medizin. Medical Factoring MF Medical Factoring Medical Factoring So geht Factoring Sofortige Liquidität 100%iger Schutz vor Forderungsausfällen Kompetentes Debitorenmanagement Ständige Bonitätskontrolle Medical Factoring So geht

Mehr

Factoring. Die Lösung, die unternehmerische Freiräume schafft. Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken

Factoring. Die Lösung, die unternehmerische Freiräume schafft. Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken Factoring die unternehmerische Freiräume schafft Im FinanzVerbund der Volksbanken Raiffeisenbanken Factoring Diese moderne Finanz-Dienst-Leistung der VR FACTOREM orientiert sich an den individuellen Bedürfnissen

Mehr

Wer wachsen will, braucht Factoring.

Wer wachsen will, braucht Factoring. Wer wachsen will, braucht Factoring. WAS SIE SCHON IMMER ÜBER FACTORING WISSEN SOLLTEN. S 04 05 EKF und das Prinzip Factoring S 06 07 Vorteile dank Factoring S 08 09 Arten-Vielfalt Factoring S 10 11 Unsere

Mehr

Crefo Factoring Rhein-Main GmbH & Co. KG

Crefo Factoring Rhein-Main GmbH & Co. KG Crefo Factoring Rhein-Main GmbH & Co. KG 1 ÜBER UNS Crefo Factoring-Gruppe / Crefo Factoring Rhein-Main Unternehmen der Creditreform-Gruppe 15 Gesellschaften bundesweit nach dem Regionalprinzip Gebiet

Mehr

LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN

LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN FACTORING AUF SCHWEDISCH LIQUIDE BLEIBEN WACHSTUM SICHERN Selektives Factoring die neue Lösung mit der Sie gezielt, schnell und einfach an Ihr Geld kommen. www.parkerhouse.de ERFAHRUNG UND SICHERHEIT Parkerhouse

Mehr

Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? Das wäre so wie Factoring.

Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? Das wäre so wie Factoring. Wie wäre es, wenn ich alle meine Forderungen immer sofort erhalten würde? So funktioniert Factoring 3. Direktüberweisung der Rechnungssumme Händler 1. Lieferung der Ware und Erstellung der Rechnung 2.

Mehr

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Speziell für kleine und mittelständische Unternehmen Mehr Flexibilität im Geschäftsleben. Wollen Sie Ihre offenen Forderungen sofort in Liquidität verwandeln?

Mehr

Unternehmensfinanzierung - Factoring

Unternehmensfinanzierung - Factoring Unternehmensfinanzierung - Factoring Vor dem Hintergrund der sich verändernden Rahmenbedingungen der Unternehmensfinanzierung durch Basel II und Rating gewinnen die Alternativen zur Fremdkapitalversorgung

Mehr

Forderungen zeitgemäß managen

Forderungen zeitgemäß managen Forderungen zeitgemäß managen Wie schreiben Sie eigentlich Sicherheit, Liquidität, Spielraum, Wachstum und Partner? Wir schreiben es Als erfolgreiches Unternehmen arbeiten Sie ständig daran, Ihre Handlungsmöglichkeiten

Mehr

DATEV-Factoring: Liquidität sichern Thema der Präsentation

DATEV-Factoring: Liquidität sichern Thema der Präsentation DATEV-Factoring: Liquidität sichern Thema der Präsentation 30. März 2007 30. März 2007 Bearbeiter, Stand DATEV Key Hans Account Peter Management Best 1 Deutscher Factoring-Markt im Vergleich Factoring

Mehr

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum.

Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Vergrößern Sie Ihren Finanzierungsspielraum. Forderungsfinanzierung speziell für kleine und mittelständische Unternehmen Sofortige Liquidität 100%ige Sicherheit Kompetenter Service Für Unternehmen mit

Mehr

Factoring für den Mittelstand

Factoring für den Mittelstand Factoring für den Mittelstand Liquidität Sicherheit Service Präsentation IHK Hochrhein-Bodensee am 07.06.2011 Volker Bauer Crefo Factoring Südwest GmbH & Co. KG Crefo Factoring-Gesellschaften -Partner

Mehr

Workshop III Liquiditätssicherung und stärkung. Magdeburg, den 24.Juni 2010

Workshop III Liquiditätssicherung und stärkung. Magdeburg, den 24.Juni 2010 Workshop III Liquiditätssicherung und stärkung FACTORING Jörg Friedrich, Regionalleiter der VR FACTOREM GmbH Magdeburg, den 24.Juni 2010 Das erwartet Sie Der Factoringmarkt Funktionsweise und Nutzen von

Mehr

1 Allgemeine Kennzeichnung Factoring

1 Allgemeine Kennzeichnung Factoring B FACTORING . 119 1 Allgemeine Kennzeichnung Factoring Beim Factoring verkauft ein Unternehmen seine Forderungen aus Warenlieferungen und Dienstleistungen gegen seine Kunden fortlaufend an ein Factoringinstitut.

Mehr

FGM Factoring Kurz-Präsentation für Unternehmer

FGM Factoring Kurz-Präsentation für Unternehmer FGM Factoring Kurz-Präsentation für Unternehmer Herzlich Willkommen zur Kurz-Präsentation des FGM Factoring Leistungsspektrums. FGM Finanzierungsgruppe Mittelstand Abt-Anno-Straße 13 59909 Bestwig Fon:

Mehr

Factoringlösungen und Finanzierungsberatung. Ein Unternehmen der ETL-Gruppe

Factoringlösungen und Finanzierungsberatung. Ein Unternehmen der ETL-Gruppe Factoringlösungen und Finanzierungsberatung Ein Unternehmen der ETL-Gruppe Inhalt 3 Die ETL-Gruppe Regional verbunden, global vernetzt 4 anteeo finance AG Der Finanzierungsexperte der ETL-Gruppe 5 Unsere

Mehr

FACTORING + EINKAUFSFINANZIERUNG als bankenunabhängiges Finanzierungsinstrument

FACTORING + EINKAUFSFINANZIERUNG als bankenunabhängiges Finanzierungsinstrument FACTORING + EINKAUFSFINANZIERUNG als bankenunabhängiges Finanzierungsinstrument Germania Factoring AG Vorstand: Pia Sauer-Roch 01326 Dresden, Kretschmerstr. 13 // 39114 Magdeburg, Karl-Schurz-Str. 1 Telefon:

Mehr

UNTERNEHMENSFINANZIERUNG FACTORING

UNTERNEHMENSFINANZIERUNG FACTORING UNTERNEHMENSFINANZIERUNG FACTORING Die sich verändernden Rahmenbedingungen der Unternehmensfinanzierung durch internationale Regulierungsmaßnahmen (Basel III) und bankinterne Ratingverfahren haben Auswirkungen

Mehr

InhouseFactoring. Liquiditäts- und Sicherheitsvorteile bei direktem Kundenkontakt. Unser Produkt für

InhouseFactoring. Liquiditäts- und Sicherheitsvorteile bei direktem Kundenkontakt. Unser Produkt für InhouseFactoring Sie haben ein erfolgreich operierendes Unternehmen und verfügen über eine professionelle, EDV-gestützte Debitorenbuchhaltung. Zudem liegt Ihnen der direkte Kundenkontakt am Herzen, wenn

Mehr

Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe. Ihr Garant für Liquidität

Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe. Ihr Garant für Liquidität Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe Ihr Garant für Liquidität Ihre Vorteile Liquiditätsspielräume geben Ihnen Sicherheit. Und schaffen Wettbewerbsvorteile. Kurzfristige Kreditmittel Ihrer Hausbank stellen

Mehr

MERKBLATT Existenzgründung und Unternehmensförderung

MERKBLATT Existenzgründung und Unternehmensförderung MERKBLATT Existenzgründung und Unternehmensförderung Mittelstandsfinanzierung - Factoring Basel III und Rating Wie ändern sich die Finanzierungsvoraussetzungen und -möglichkeiten mittelständischer Unternehmen

Mehr

Full-ServiceFactoring. Ein Höchstmaß an Liquidität, Sicherheit und Service

Full-ServiceFactoring. Ein Höchstmaß an Liquidität, Sicherheit und Service Ein Höchstmaß an Liquidität, Sicherheit und Service Full-ServiceFactoring Als Unternehmer möchten Sie Ihren Kunden stets Top-Produkte und besten Service bieten. Ihre Energie wollen Sie auf Ihre Kernaufgaben

Mehr

(Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken

(Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken (Neue) Wege der Liquiditätsoptimierung ohne Banken Junge & Co Versicherungsmakler GmbH Fachbereich Kreditversicherung -Trade Credit Risks Jörg Peters Rheinsberg 14.11.2013 Agenda 1. Aktuelles wirtschaftliches

Mehr

Factoring Liquidität und erfolgreiches Debitorenmanagement

Factoring Liquidität und erfolgreiches Debitorenmanagement Factoring Liquidität und erfolgreiches Debitorenmanagement Forderungsmanagement Wie komme ich an mein Geld? Thomas Klinge 08. April 2008 1 Agenda Factoring-Markt Entwicklung in Deutschland Crefo Factoring

Mehr

Finanzierungsbaustein Factoring. Alternative Finanzierungsform für das Umlaufvermögen

Finanzierungsbaustein Factoring. Alternative Finanzierungsform für das Umlaufvermögen Finanzierungsbaustein Factoring Alternative Finanzierungsform für das Umlaufvermögen Profirma 09/2008 Rheinland-Pfalz Bank Mittelstandsforum 30.09.2010 Seite 2 Factoring in Deutschland *) *) Quelle: Deutscher

Mehr

Ihr starker Mittelstandspartner. Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe

Ihr starker Mittelstandspartner. Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe Ihr starker Mittelstandspartner Die Entwicklung bestätigt uns Bilanzsumme Neugeschäft Leasing 2014 1.803 Mio. 742 Mio. 2013 1.675 Mio. 653 Mio. 2012 1.232 Mio. 572 Mio. 2011 1.126 Mio. 516 Mio. Volumen

Mehr

FACTORING ein Weg... FH Campus Wien. Michael Kaltenbeck CEO

FACTORING ein Weg... FH Campus Wien. Michael Kaltenbeck CEO FACTORING ein Weg... FH Campus Wien Michael Kaltenbeck CEO Wien, Oktober 2013 FACTORING ein Weg... zu mehr Liquidität zur Optimierung von Bilanz und Risiko der sich auch in Österreich durchsetzt 2 Was

Mehr

mofact Factoringpartner

mofact Factoringpartner Stilles Factoring Die Finanzierungsalternative zur Liquiditätsbeschaffung im Handwerk, Handel und Gewerbe Kennen Sie folgende Probleme? Viele Kunden zahlen erst nach 20,30,40 Tagen oder noch später? Sie

Mehr

Moderne Finanzierungsstrategien

Moderne Finanzierungsstrategien Moderne Finanzierungsstrategien im Außenhandel Christian Solfronk Geschäftsführer, Balth. Papp Internationale Lebensmittellogistik KG Grit Becker Leiterin der Zweigniederlassung Stuttgart, Coface Kreditversicherung

Mehr

abcfinance dental-solutions Ihr Partner für Liquidität präzise, professionell, passgenau

abcfinance dental-solutions Ihr Partner für Liquidität präzise, professionell, passgenau abcfinance dental-solutions Ihr Partner für Liquidität präzise, professionell, passgenau Ein Unternehmen der Werhahn-Gruppe abcfinance dental-solutions: für Liquidität in jeder Situation Ihr Labor ist

Mehr

Starker Partner für Factoring gesucht? Auf Sparkassen-Factoring können Sie zählen. Alexander Meier, Gebietsleiter Bayern

Starker Partner für Factoring gesucht? Auf Sparkassen-Factoring können Sie zählen. Alexander Meier, Gebietsleiter Bayern Starker Partner für Factoring gesucht? Auf Sparkassen-Factoring können Sie zählen. Inhalte 1. Die S-Factoring GmbH 2. Leistungsspektrum Vorstellung S-Factoring 31.07.2014 Seite 2 Die S-Factoring GmbH Kurzvorstellung

Mehr

Analysebogen @finanz. Streng vertraulich! 1. Antragsteller/Kunde. Firma (genaue Firmenbezeichnung und Anschrift, jur. Sitz): Geschäftstätigkeit:

Analysebogen @finanz. Streng vertraulich! 1. Antragsteller/Kunde. Firma (genaue Firmenbezeichnung und Anschrift, jur. Sitz): Geschäftstätigkeit: coface finanz gmbh isaac-fulda-allee 1 55124 mainz PostfAch 1209 55002 mainz t. +49 (0) 61 31 / 323-0 f. +49 (0) 61 31 / 37 27 66 www.coface.de Analysebogen @finanz Streng vertraulich! 1. Antragsteller/Kunde

Mehr

Versicherungsmakler-Holding GmbH. Factoring = Liquidität und Sicherheit

Versicherungsmakler-Holding GmbH. Factoring = Liquidität und Sicherheit G V H Versicherungsmakler-Holding GmbH Factoring = Liquidität und Sicherheit Factoring ein wichtiger Baustein Ihrer Finanzierung Allein in Deutschland lag der durch Factoring finanzierte Umsatz in 2014

Mehr

FÜR MASSGESCHNEIDERTE LIQUIDITÄT. Ihr Finanzierungspartner für die Textilindustrie

FÜR MASSGESCHNEIDERTE LIQUIDITÄT. Ihr Finanzierungspartner für die Textilindustrie FÜR MASSGESCHNEIDERTE LIQUIDITÄT Ihr Finanzierungspartner für die Textilindustrie ABCFINANCE TEXTIL-SOLUTIONS Die attraktive Finanzierungsalternative für Ihr Unternehmen Sie setzen ständig neue Trends.

Mehr

Für unsere HRP Kooperationspartner

Für unsere HRP Kooperationspartner 1 Für unsere HRP Kooperationspartner Wachstum finanzieren Alternativen zur Bank Wareneinkaufsfinanzierung Das Konzept Die Wareneinkaufsfinanzierung bietet eine dauerhafte Alternative zu den bestehenden

Mehr

CHANCEN FÜR DEN MITTELSTAND: ERFOLGREICHE UNTERNEHMEN SICHERN LIQUIDITÄT UND WACHSTUM DURCH FACTORING

CHANCEN FÜR DEN MITTELSTAND: ERFOLGREICHE UNTERNEHMEN SICHERN LIQUIDITÄT UND WACHSTUM DURCH FACTORING Factoring CHANCEN FÜR DEN MITTELSTAND: ERFOLGREICHE UNTERNEHMEN SICHERN LIQUIDITÄT UND WACHSTUM DURCH FACTORING Mag. Andreas Bene Raiffeisen Factor Bank AG 1 Factoring als umsatzkonforme Finanzierung Erfolgreiche

Mehr

Fragebogen zur Warenkreditversicherung

Fragebogen zur Warenkreditversicherung A-I-S Wild Assekuranzmakler GmbH In Lochfeld 4 Tel.: 06784-98395-0 E-Mail: info@ais-w.com 55743 Idar-Oberstein Fax: 06784-98395-50 Internet: www.aiw-w.com Assekuranzmakler Assecuradeur Immobilien Finanzierungen

Mehr

Vordeklaration für einen Factoringvertrag

Vordeklaration für einen Factoringvertrag Vordekleration für einen Factoringvertrag 1/7 Vordeklaration für einen Factoringvertrag Die im Folgenden gemachten Angaben werden im Falle eines Vertragsabschlusses Grundlage und Bestandteil des Factoringvertrags.

Mehr

liquidität und sicherheit durch factoring und kreditversicherungen.

liquidität und sicherheit durch factoring und kreditversicherungen. liquidität und sicherheit durch factoring und kreditversicherungen. Wir sorgen für finanziellen freiraum. Schepers & Partner ist das führende unabhängige Beratungs- und Vermittlungsunternehmen für Factoring

Mehr

Finanzieren mit Factoring. Maßgeschneidert für den Mittelstand. Von Claus Wieland, Geschäftsführer der EOS Finance GmbH

Finanzieren mit Factoring. Maßgeschneidert für den Mittelstand. Von Claus Wieland, Geschäftsführer der EOS Finance GmbH Finanzieren mit Factoring Maßgeschneidert für den Mittelstand Von Claus Wieland, Geschäftsführer der EOS Finance GmbH Die kommenden Eigenkapitalrichtlinien für Banken werfen lange Schatten voraus: Viele

Mehr

FACTORING FÜR BLECHBE- & VERARBEITUNG

FACTORING FÜR BLECHBE- & VERARBEITUNG 1 WHITEPAPER FACTORING FÜR BLECHBE- & Spezialausgabe 2015 VERARBEITUNG AUSGABE 1 / 2015 2 IMMER SCHÖN FLÜSSIG BLEIBEN FINANZPLANUNG FÜR MITTELSTÄNDLER Die Produktvielfalt am Markt steigt immer weiter an.

Mehr

Finanzierung für Schweizer KMUs

Finanzierung für Schweizer KMUs Finanzierung für Schweizer KMUs 2015 Index I. Was ist Factoring II. III. Wer ist KMU Factoring AG Kontakt Was ist Factoring? Wie funk

Mehr

Finanzielle Freiräume gewinnen

Finanzielle Freiräume gewinnen Abrechnung Finanzielle Freiräume gewinnen Abrechnung mit Finanzierungsfunktion für Werkstätten DEUTSCHE SACHVERSTÄNDIGEN ABRECHNUNG Ein Dienst der opta data Gruppe Weniger Aufwand, schnellere Auszahlung

Mehr

MERKBLATT MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING. Starthilfe- und Unternehmensförderung

MERKBLATT MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING. Starthilfe- und Unternehmensförderung MERKBLATT Starthilfe- und Unternehmensförderung MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING Basel II und Rating Wie ändern sich die Finanzierungsvoraussetzungen und -möglichkeiten mittelständischer Unternehmen

Mehr

RAHMENVERTRAG. (Muster) über den Ankauf von Forderungen -Factoring aus Warenlieferungen und Dienstleistungen zwischen der

RAHMENVERTRAG. (Muster) über den Ankauf von Forderungen -Factoring aus Warenlieferungen und Dienstleistungen zwischen der RAHMENVERTRAG (Muster) über den Ankauf von Forderungen -Factoring aus Warenlieferungen und Dienstleistungen zwischen der VORBEMERKUNG (durch FactoringConsulting vermittelten Kreditbank) (-nachstehend Bank

Mehr

FACTORINGVERTRAG. zwischen. (nachstehend Factor genannt) und. (nachstehend Klient genannt) 1.1 Basierend auf folgenden Geschäftszahlen des Klienten:

FACTORINGVERTRAG. zwischen. (nachstehend Factor genannt) und. (nachstehend Klient genannt) 1.1 Basierend auf folgenden Geschäftszahlen des Klienten: FACTORINGVERTRAG zwischen ABC, (Strasse/Ort) (nachstehend Factor genannt) und XYZ, (Strasse/Ort) (nachstehend Klient genannt) 1. Vertragsgrundlage und -gegenstand 1.1 Basierend auf folgenden Geschäftszahlen

Mehr

FactorFinance Factoring FactorFinance

FactorFinance Factoring FactorFinance Welcher Villingen-Schwenningener Unternehmer wünscht sich nicht eine fundierte Ausgangssituation und Sicherheit für sein Unternehmen? Mit Hilfe von Factoring bringen Sie sofort und auf Dauer Sicherheit

Mehr

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens.

Von Factoring profitieren. Der frische Impuls für Ihr Unternehmen. Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen. siemens. Von Factoring profitieren Der frische Impuls für Ihr Unternehmen Sichere Einnahmen statt unsicherer Forderungen siemens.com/finance Wer wachsen will, muss liquide sein Verwandeln Sie Außenstände in Liquidität

Mehr

Liquidität schaffen aus Forderungen

Liquidität schaffen aus Forderungen Liquidität schaffen aus Forderungen Thorsten Schäfer, Gebietsleiter der VR FACTOREM GmbH Hösbach, 10. Juli 2009 Das erwartet Sie Rahmenbedingungen Vorstellung der VR FACTOREM Funktionsweise von Factoring

Mehr

Finanzierungsalternative Factoring

Finanzierungsalternative Factoring Finanzdienstleistung Finanzierungsalternative Factoring von Laszlo Seliger 'Es gibt keine Kreditklemme!', heißt es. Doch so manch ein Unternehmer mag vor dem Hintergrund seiner aktuellen Erfahrungen dieser

Mehr

Factoring die Alternative im Mittelstand

Factoring die Alternative im Mittelstand 1 Factoring die Alternative im Mittelstand Basel II und Rating Wie ändern sich die Finanzierungsvoraussetzungen und möglichkeiten mittelständischer Unternehmen und wie können Sie darauf reagieren? Wir

Mehr

Factoring als alternative Finanzierungsform: Bedeutung und Eignung während der Finanzmarktkrise

Factoring als alternative Finanzierungsform: Bedeutung und Eignung während der Finanzmarktkrise Factoring als alternative Finanzierungsform: Bedeutung und Eignung während der Finanzmarktkrise von Niklas Knape Erstauflage Diplomica Verlag 2014 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 95485

Mehr

Herzlich Willkommen. zur ExpoFin Quellen und Chancen der Mittelstandsfinanzierung in Augsburg vom 23.11. bis 24.11.2007.

Herzlich Willkommen. zur ExpoFin Quellen und Chancen der Mittelstandsfinanzierung in Augsburg vom 23.11. bis 24.11.2007. Herzlich Willkommen zur ExpoFin Quellen und Chancen der Mittelstandsfinanzierung in Augsburg vom 23.11. bis 24.11.2007 zum Thema: TEBA-FACTORING die Finanzierungsalternative für den Mittelstand Referentin:

Mehr

Finanzierungsalternativen des Umlaufvermögens: Factoring

Finanzierungsalternativen des Umlaufvermögens: Factoring Finanzierungsalternativen des Umlaufvermögens: Factoring Nachhaltige Wachstums- und Innovationsfinanzierung für die Zukunft der Automobil- und Maschinenbauindustrie in NRW 26.10.2010, Gelsenkirchen Mario

Mehr

Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Fachhändler der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW

Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Fachhändler der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Fachhändler der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW Grenzen überschreiten! TeamFaktor NW und Sie Ein starkes Team für mehr Liquidität

Mehr

Bartergeschäfte für Gewerbetreibende

Bartergeschäfte für Gewerbetreibende Bartergeschäfte für Gewerbetreibende 1 Reiner Husemann EBB Euro Barter Business BarterServ GmbH Lange Str. 62 76530 Baden-Baden Tel: 07221 / 50600 Fax: 07221 / 5060210 Email: info@ebb-online.com Web: www.barterportal.net

Mehr

INNOVATIVE FINANZIERUNGS-

INNOVATIVE FINANZIERUNGS- 1 WHITEPAPER INNOVATIVE FINANZIERUNGS- Spezialausgabe 2015 MODELLE 2 FINANZIERUNG MAL ANDERS - INNOVATIVE FINANZIERUNGSMODELLE FÜR KLEINE UND MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN EINE WELT JENSEITS DES KONTOKORRENTKREDITS

Mehr

WKV PLUS. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen

WKV PLUS. R+V-ProfiPolice WKV plus. Forderungen schützen und durchsetzen WKV PLUS R+V-ProfiPolice WKV plus Forderungen schützen und durchsetzen Die integrierte Rechtsschutzfunktion macht die R+V-ProfiPolice WKV plus zu einer runden Sache. Risiko Forderungsausfall: So sichern

Mehr

Bleiben Sie liquide Mit Factoring vom Spezialisten

Bleiben Sie liquide Mit Factoring vom Spezialisten Bleiben Sie liquide Mit Factoring vom Spezialisten www.factor.bnpparibas.de BNP_Broschuere_Factor_140416.indd 1 17.04.14 08:57 Inhalt Vorwort 3 Was ist Factoring, und wie funktioniert es? 4 Factoring:

Mehr

Tipps + Tricks für das Rechnungs-/ und Mahnwesen

Tipps + Tricks für das Rechnungs-/ und Mahnwesen Tipps + Tricks für das Rechnungs-/ und Mahnwesen Schuldnersituation B2B/ B2C Creditreform Mannheim Tobias Wunderlin Creditreform Gruppe 2012 1 Schuldneratlas Deutschland - 2008 - Risikoklassen nach Kreisen

Mehr

Wir bringen Forderungs- Finanzierung in ein neues Gleichgewicht: Mehr Liquidität für das Unternehmen. Mehr Sicherheit für die Bank.

Wir bringen Forderungs- Finanzierung in ein neues Gleichgewicht: Mehr Liquidität für das Unternehmen. Mehr Sicherheit für die Bank. Wir bringen Forderungs- Finanzierung in ein neues Gleichgewicht: Mehr Liquidität für das Unternehmen. Mehr Sicherheit für die Bank. Forderungen sind mehr wert: Mit BMP. Für das Kreditinstitut. Für das

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten jenseits der Hausbank

Finanzierungsmöglichkeiten jenseits der Hausbank Supply-Chain-Finanzierung Finanzierungsmöglichkeiten jenseits der Hausbank 09.01.14 Autor / Redakteur: Otto Johannsen / Claudia Otto Der klassische Bankkredit ist des Mittelstands liebstes Finanzierungsinstrument

Mehr

Dienstleistungsgebühr 1,80% vom Umsatz 35.000.000 630.000. Delkredereprovision 1,00% vom Umsatz 35.000.000 350.000

Dienstleistungsgebühr 1,80% vom Umsatz 35.000.000 630.000. Delkredereprovision 1,00% vom Umsatz 35.000.000 350.000 Factoring Beispiel Maschinenbau AG Aufwand Ertrag Manipulationsgebühr 132.000 Debitorenausfälle 50.000 Zinsen (80% der Verwaltungseinsparungen 40.000 Außenstände) 120.000 Skontoerträge 252.000 Factoringgewinn

Mehr

IHK-Seminar Liquiditäts- u. Forderungsmanagement ist Chefsache

IHK-Seminar Liquiditäts- u. Forderungsmanagement ist Chefsache IHK-Seminar Liquiditäts- u. Forderungsmanagement ist Chefsache Christoph Nerke Ganzenmüllerstrasse 20 85354 Freising Tel.: 08161/2349933 http://www. nerke.com Das sehen und hören Sie heute 1. Wo entsteht

Mehr

Factoring ist der fortlaufende Ankauf Ihrer Forderung durch einen Dritten.

Factoring ist der fortlaufende Ankauf Ihrer Forderung durch einen Dritten. 1 Für Sie gelesen... Factoring Übersicht Begriffe Unterlagen Factoring ist der fortlaufende Ankauf Ihrer Forderung durch einen Dritten. Eingereichte und angekaufte Rechnungsbeträge werden innerhalb einer

Mehr

Vorsprung durch Wissen & Information

Vorsprung durch Wissen & Information 1 Selektiver Forderungsverkauf Sofortige Liquidität Forderungsverkauf zwischen 150.000 und 3.500.000 darstellbar. Bilanzverkürzung verbessertes Rating Selektiver Forderungsankauf: Verkauf von offenen Forderungen

Mehr

Liquiditätsfinanzierung für den Mittelstand

Liquiditätsfinanzierung für den Mittelstand Liquiditätsfinanzierung für den Mittelstand Dirk Michel, Regionalleiter der VR FACTOREM GmbH Romano Sgodda, Gebietsleiter der VR FACTOREM GmbH Idar-Oberstein, 20. April 2010 Das erwartet Sie Vorstellung

Mehr

Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien

Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien Sicherung und Optimierung der Liquidität in einem Unternehmen - Ergänzung zu Banklinien Junge & Co Versicherungsmakler GmbH Fachbereich Kreditversicherung -Trade Credit Risks Jörg Peters Potsdam 12.11.

Mehr

Verbesserung des Eigenkapitals durch Factoring

Verbesserung des Eigenkapitals durch Factoring Westfalen GmbH IHK-Forum Mittelstandsfinanzierung Achillesferse Eigenkapital 15:40 Uhr 16:00 Uhr Verbesserung des Eigenkapitals durch Factoring 1 Creditreform / Partner & Töchter Firmeninformationen /

Mehr

Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen.

Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen. überreicht durch: Mit factoring.plus erreichen Sie mehr Liquidität für Ihr Unternehmen. Augustusplatz 7 (Europahaus) 04109 Leipzig Tel. 0341 14920-40 Fax 0341 14920-49 info@factoring-plus.de www.factoring-plus.de

Mehr

Offertenanfrage Kreditversicherung

Offertenanfrage Kreditversicherung Offertenanfrage Kreditversicherung Dieser Fragebogen bildet die Grundlage für eine Offerte und für die Vertragsgestaltung bei einem allfälligen Vertragsabschluss. Selbstverständlich werden alle Angaben

Mehr

Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Lieferanten der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW

Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Lieferanten der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW Mit vereinten Kräften alles erreichen! Das Verbands-Factoring für die Lieferanten der NORDWEST Handel AG mit TeamFaktor NW Grenzen überschreiten! TeamFaktor NW und Sie Ein starkes Team für mehr Liquidität

Mehr

HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT.

HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT. HANDWERK UND MITTELSTAND: BEI UNS IM MITTELPUNKT. Ob als Handwerker, Dienstleister, Großhändler oder Chef eines produzierenden Betriebes jetzt können auch Sie von einem Angebot profitieren, das in Deutschland

Mehr

Zeitgemäße Unternehmensfinanzierung Warum gehört Factoring dazu?

Zeitgemäße Unternehmensfinanzierung Warum gehört Factoring dazu? Zeitgemäße Unternehmensfinanzierung Warum gehört Factoring dazu? Für: IHK Magdeburg Jens-Christian Eberhardt Magdeburg, 23. Oktober 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Kurzvorstellung Referent und Dresdner Factoring

Mehr

Investitionsgüter-Kreditversicherung

Investitionsgüter-Kreditversicherung Investieren Sie in die Sicherheit Ihrer Forderungen Forderung folgt Fertigung. Wir versichern beides. Ab Fertigungsbeginn voll versichert Forderungen aus Fertigung, Lieferung und Montage von Anlagen, Maschinen

Mehr

Factoring. Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand. Präsentation für. "Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand

Factoring. Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand. Präsentation für. Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand Factoring Ein Finanzierungsbaustein für den Mittelstand Präsentation für "Finanzierung einmal anders - innovative Konzepte für den Mittelstand Deutsche Factoring Bank - Kurzvorstellung Gründungsjahr 1971

Mehr

Factoring - Finanzierungsalternative für mittelständische Unternehmen

Factoring - Finanzierungsalternative für mittelständische Unternehmen - Finanzierungsalternative für mittelständische Unternehmen GrECo International AG Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten 1191 Wien, Elmargasse 2-4 Reg.Nr. 13962G01/08 Tel. +43

Mehr

Sparkasse Muster. Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand. Sparkassen-Finanzgruppe

Sparkasse Muster. Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand. Sparkassen-Finanzgruppe s Sparkasse Muster Finanzierung und Absicherung von Auslandsgeschäften für den Mittelstand Sparkassen-Finanzgruppe Drei starke Möglichkeiten zur Absicherung und Finanzierung Ihres Auslandsgeschäfts bei

Mehr

VOB-Factoring Vergleich für Unternehmer

VOB-Factoring Vergleich für Unternehmer VOB-Factoring Vergleich für Unternehmer Herzlich Willkommen zur Präsentation unserer beiden VOB Factoring Varianten verschiedener Refinanzierer. 1. VOB-Factoring für das Handwerk in 2 Varianten 2. Stilles-

Mehr

MTF Unternehmensberatung Georg Freund für Management und Training-Betriebswirt- Ambossweg 1a 58339 Breckerfeld. Rechtsstand: 2011 / 2012

MTF Unternehmensberatung Georg Freund für Management und Training-Betriebswirt- Ambossweg 1a 58339 Breckerfeld. Rechtsstand: 2011 / 2012 Seite 1 Copyright Autor MTF Unternehmensberatung Georg Freund für Management und Training-Betriebswirt- Ambossweg 1a 58339 Breckerfeld Skontofinanzierung Fach: Betriebswirtschaft Rechtsstand: 2011 / 2012

Mehr

Finanzierung im Außenhandel

Finanzierung im Außenhandel LEKTION 7 1 Finanzierung im Außenhandel Im täglichen Zahlungsverkehr wird normalerweise bar oder per Scheck gezahlt. Wer also morgens seine Brötchen holt, legt sein Geld bar auf die Ladentheke, wer eine

Mehr

VORDEKLARATION KREDITVERSICHERUNG Vertrauliche Angaben für ein unverbindliches Angebot

VORDEKLARATION KREDITVERSICHERUNG Vertrauliche Angaben für ein unverbindliches Angebot zurück an: E-Mail: info@st-crc.de streibel & thiele credit risk consulting gmbh Dr.-Linck-Weg 4 64625 Bensheim VORDEKLARATION KREDITVERSICHERUNG Vertrauliche Angaben für ein unverbindliches Angebot 1.

Mehr

FACTORINGprimo Hilft Ihrer Liquidität auf die Sprünge. Für Unternehmen mit einem Jahresumsatz ab Euro

FACTORINGprimo Hilft Ihrer Liquidität auf die Sprünge. Für Unternehmen mit einem Jahresumsatz ab Euro FACTORINGprimo Hilft Ihrer Liquidität auf die Sprünge. Für Unternehmen mit einem Jahresumsatz ab 500.000 Euro Ihre Abnehmer FACTORINGprimo Schnappen Sie sich die Vorteile. Sie haben Ihren Part des Vertrags

Mehr

FGM Factoring Präsentation & Leitfaden für Unternehmer

FGM Factoring Präsentation & Leitfaden für Unternehmer FGM Factoring Präsentation & Leitfaden für Unternehmer Herzlich Willkommen zur Präsentation des FGM Factoring Leistungsspektrums. 1. Leistungsspektrum Klassisches Factoring in allen Varianten 2. Factoring

Mehr

BMP-Umsatzfinanzierung

BMP-Umsatzfinanzierung BMP GmbH Seite 1 Der Weg zu mehr Liquidität! Finanzierungsalternativen für den Mittelstand BMP-Umsatzfinanzierung vorgestellt von der Becker, Müller & Partner GmbH BMP GmbH Seite 2 Im Mittelpunkt stehen

Mehr

Fragebogen Analyse Kreditversicherung

Fragebogen Analyse Kreditversicherung Fragebogen Analyse Kreditversicherung 1. Unternehmensdaten Firmenname: Straße PLZ, Ort Ansprechpartner Telefon Fax email Mitarbeiter-Anzahl Unternehmensgruppe Tochtergesellschaften 2. Unternehmensgegenstand

Mehr

Factoring für Steuerberater

Factoring für Steuerberater Factoring für Steuerberater bfd-online-seminar Dienstag, 18.11.2008 16:00 17:00 Uhr Referent: Michael Ratz, DEGEV Moderation: Stefan Wache, bfd Herzlich willkommen! Die ganze Welt der bfd-services Literaturberatung

Mehr

Bürgschaften für Arbeitsgemeinschaften

Bürgschaften für Arbeitsgemeinschaften Euler Hermes informiert über Bürgschaften für Arbeitsgemeinschaften Besonders im Baugewerbe kommt es häufiger vor, dass Unternehmen sich zu einer Arbeitsgemeinschaft (ARGE) zusammenschließen, um gemeinsam

Mehr

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf

Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Professionelles Forderungsmanagement der schnellste Weg zu sicherem Geld durch Forderungsverkauf Referent: Thomas Rohe Vorstand factoring.plus.ag 1 Agenda Factoring + Entwicklung des Factoring-Marktes

Mehr

Schutz vor Forderungsausfall

Schutz vor Forderungsausfall Euler Hermes Deutschland Schutz vor Forderungsausfall Kurzinformation zur Kreditversicherung für größere Unternehmen EH Corporate Advantage Kreditversicherung Es geht um viel Geld. Und um die Zukunft Ihres

Mehr

8 TIPPS GEGEN FORDERUNGS-

8 TIPPS GEGEN FORDERUNGS- 1 WHITEPAPER 8 TIPPS GEGEN FORDERUNGS- Spezialausgabe 2015 AUSFALL AUSGABE 1 / 2015 2 IMMER SCHÖN FLÜSSIG BLEIBEN SO SCHÜTZEN SIE SICH GEGEN FORDERUNGSAUSFALL Die Zahlungsmoral deutscher Unternehmen sinkt.

Mehr

FGM Factoring Präsentation & Leitfaden für Unternehmer

FGM Factoring Präsentation & Leitfaden für Unternehmer FGM Factoring Präsentation & Leitfaden für Unternehmer Factoring ist die Forderungsfinanzierung für mittelständische Unternehmen, ohne die Stellung banküblicher Sicherheiten Sie erhalten Zugriff auf alle

Mehr

MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING

MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING Basel III und Rating Wie ändern sich die Finanzierungsvoraussetzungen und möglichkeiten mittelständischer Unternehmen und wie können Sie darauf reagieren? Dass sich Kreditkonditionen

Mehr

Raiffeisen Factoring. So funktioniert Liquidität heute.

Raiffeisen Factoring. So funktioniert Liquidität heute. Raiffeisen Factoring Factoring die effektive und dynamische Unternehmensfinanzierung, bei der Forderungen sofort in liquide Mittel umgewandelt werden. Damit erhalten sich Unternehmen die erforderliche

Mehr

Aktivbank-Factoring: Schneller flüssig.

Aktivbank-Factoring: Schneller flüssig. Aktivbank-Factoring: Schneller flüssig. 1 Inhaltsübersicht Daten und Fakten zur Aktivbank AG Aktivbank-Factoring, Vorteile und Regeln Wer passt zu uns Nutzen für Vermittler 28.08.2013 Präsentation Aktivbank-Factoring

Mehr

Crefo Factoring. crefo. factoring westfalen. Die intelligente Finanzierung für den Mittelstand

Crefo Factoring. crefo. factoring westfalen. Die intelligente Finanzierung für den Mittelstand Crefo Factoring Die intelligente Finanzierung für den Mittelstand sofortige Liquidität Forderungsausfallschutz zu 100 % individueller Service schnell, unkompliziert und transparent crefo factoring westfalen

Mehr

Factoring in der Unternehmensgründung

Factoring in der Unternehmensgründung Tag der Gründung 2015 Factoring in der Unternehmensgründung Höchst i.odw., 24.04.2015 AUSGANGSSITUATION Anzahl der Unternehmensgründungen in der BRD (Angaben in Tausend) Quelle: IfM Bonn und KfW - Gründungsmonitor

Mehr

Factoring Glossar. Quelle: Dresdner Factoring AG. Das Factoring Glossar stellt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit Irrtum möglich

Factoring Glossar. Quelle: Dresdner Factoring AG. Das Factoring Glossar stellt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit Irrtum möglich Asset Backed Finanzierung Grundlage dieser Finanzierungen ist der Verkauf von Forderungen aus Außenständen eines Unternehmens. Mit dieser Finanzierungsmethode kann man sowohl die Liquiditätsversorgung

Mehr

Crefo Factoring. crefo. factoring. Finanzierungslösungen für den Mittelstand

Crefo Factoring. crefo. factoring. Finanzierungslösungen für den Mittelstand Crefo Factoring Finanzierungslösungen für den Mittelstand > sofortige Liquidität > Forderungsausfallschutz zu 100 % > individueller Service crefo factoring Ein Unternehmen der Creditreform Gruppe Mehr

Mehr

Vgl. Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK), Kreditprobleme trotz konjunktureller Zuversicht, April 2004.

Vgl. Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK), Kreditprobleme trotz konjunktureller Zuversicht, April 2004. MERKBLATT Starthilfe- und Unternehmensförderung MITTELSTANDSFINANZIERUNG FACTORING Basel II und Rating Wie ändern sich die Finanzierungsvoraussetzungen und möglichkeiten mittelständischer Unternehmen und

Mehr